Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Erster Weltkrieg

Index Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

1396 Beziehungen: A7V, Aarschot, Abdikation, Abkommen über Konstantinopel und die Meerengen, Ablain-Saint-Nazaire, Absolut Medien, Abstrakte Kunst, Adolf Hitler, Adolf Loos, Adolf von Trotha, Adriatisches Meer, Afghanistan, Afrika, Ailette, Aisne (Oise), Albanien, Albatros C.III, Albert (Somme), Albert Mayer (Soldat), Albin Egger-Lienz, Alexander (Griechenland), Alexander Fjodorowitsch Kerenski, Alexander Hoyos, Alexander II. (Russland), Alexander III. (Russland), Alexander Parvus, Alexander Petrowitsch Iswolski, Alexander von Kluck, Alexander Wassiljewitsch Samsonow, Alexei Alexejewitsch Brussilow, Alfred Harmsworth, 1. Viscount Northcliffe, Alfred von Tirpitz, Alfred von Waldstätten, Algeciras-Konferenz, Alldeutscher Verband, Alliierte Rheinlandbesetzung, Alliierter Oberster Kriegsrat, Altuğ Ünlü, Amerika, Amiens, Amphibische Kriegsführung, Amputation, Anatolische Eisenbahn, Andenne, Anglo-Persian Oil Company, Angriff bei Temes Kubin, Angriff bis zum Äußersten, Annexion, Annika Mombauer, Anton Herman Gerard Fokker, ..., Antonio Salandra, Antwort an die deutschen Professoren, ANZAC Day, Aprilstreiks 1917, Aprilthesen, Arabic (Schiff, 1903), Arabische Revolte, Arbeiter- und Soldatenrat, Arc de Triomphe de l’Étoile, Architektur, Ardennen, Arditi (Sturmtruppen), Argonnerwaldlied, Aristide Briand, Armando Diaz, Armata Română, Arnold Suppan, Arras, Arte, Arthur James Balfour, 1. Earl of Balfour, Arthur Roy Brown, Artois, Asinara, Asternrevolution, Atemschutzmaske, Atonale Musik, Attentat von Sarajevo, Aufklärungsflugzeug, August Kral, August Stramm, August von Mackensen, August Wilhelm Otto Niemann, Augustin Dubail, Aus Politik und Zeitgeschichte, Ausrufung der Republik in Deutschland, Australian and New Zealand Army Corps, Australian War Memorial, Australien, Auswärtiges Amt, Avenue of Honour, Ägäisches Meer, Äthiopien, Österreich, Österreich-Ungarn, Österreich-Ungarns Heer im Ersten Weltkrieg, Österreich-Ungarns Südtiroloffensive 1916, Österreichisch-Ungarische Besetzung Bosniens und Herzegowinas 1878–1918, Österreichisch-Ungarische Besetzung Montenegros 1916–1918, Österreichisch-Ungarische Besetzung Serbiens 1915–1918, Österreichische Mediathek, Österreichisches Staatsarchiv, İbrahim Hakkı Pascha, İskenderun, Škoda (Maschinenbau), Bad Ischl, Bagdad, Bagdadbahn, Bajonett, Balance of Power (Doktrin), Balfour-Deklaration, Balkanbund, Balkankriege, Balkankrise, Balkonreden, Baltikum, Banat, Bapaume, Bar-le-Duc, Baranawitschy, Barbara Tuchman, Barrière de fer, Basler Zeitung, Basra, Battice, Bayerisches Armeemuseum, Bündnisfall, Bündnispolitik Otto von Bismarcks, Beaumont-Hamel Newfoundland Memorial, Be’er Scheva, Befehl Nr. 1 des Petrograder Sowjets, Beinhaus von Douaumont, Belagerung von Antwerpen (1914), Belagerung von Kut, Belagerung von Maubeuge, Belagerung von Port Arthur, Belagerung von Przemyśl, Belagerung von Tsingtau, Belfort, Belgien, Belgrad, Belluno, Benito Mussolini, Benjamin Ziemann, Bereschany, Berlin, Berlin-Mitte, Berliner Kongress, Berliner Schloss, Berliner Tageblatt, Berliner Vertrag (1921), Bernard Montgomery, Bernd Küster, Bernd Ulrich, Bertolt Brecht, Beteiligte am Ersten Weltkrieg, Bevölkerungsexplosion, Bild- und Filmamt, Bildhauerkunst, Bildpostkarte, Bismarcksche Reichsverfassung, Blankovollmacht, Blankwaffe, Blood Swept Lands and Seas of Red, Bodensee, Bolimów, Bolivien, Bolschewiki, Bombe, Bomber, Bordeaux, Bosnische Annexionskrise, Boulogne-sur-Mer, Boxeraufstand, Brașov, Brandenburger Tor, Brasilien, Braunschweig, Bray-sur-Somme, Brügge, Brüssel, Brest (Weißrussland), Bridge of Remembrance, Brigitte Hamann, Brinkmanship, Britisch-Indische Armee, Britische Königsfamilie, Britisches Mandat Mesopotamien, Britisches Weltreich, British Broadcasting Corporation, British Expeditionary Force, Brotfrieden, Brussilow-Offensive, Bryce-Report, Bug-Offensive, Bukowina, Bulgarische Krise, Bundeszentrale für politische Bildung, Burgfrieden, Burgfriedenspolitik, Calais, Camp Funston, Canon de 75 mm modèle 1897, Cesare Battisti, Chaim Weizmann, Champagne, Chantilly, Charles Ives, Charles Jonnart, Charles Lanrezac, Charles, Prince of Wales, Chaulnes, Chemin des Dames, Chemische Waffe, Chlor, Christa Ehrmann-Hämmerle, Christchurch, Christian Ortner (Historiker), Christoph Nübel, Christopher Clark, Claude Debussy, Clio-online, Colmar von der Goltz, Committee of Imperial Defence, Committee on Public Information, Commonwealth of Nations, Compiègne, Coramage, Cordon sanitaire, Costa Rica, Czernowitz, Dadaismus, Dalhem (Belgien), Dardanellen, Darfur, David Cameron, David Lloyd George, Dawes-Plan, Dä kölsche Boor en Iser, Dès le début, Dekolonisation, Dekret über den Frieden, Demografie Deutschlands, Demokratische Republik Armenien, Demokratische Republik Aserbaidschan, Demokratische Republik Georgien, Den Namenlosen 1914, Deportation der armenischen Elite, Der Große Krieg. Die Welt 1914 bis 1918, Der Spiegel, Der Wanderer zwischen beiden Welten, Deutsch-Britisches Flottenwettrüsten, Deutsch-Ostafrika, Deutsch-Südwestafrika, Deutsch-Sowjetischer Krieg, Deutschösterreich, Deutsche Bücherei, Deutsche Bucht, Deutsche Frühjahrsoffensive 1918, Deutsche Inflation 1914 bis 1923, Deutsche Kolonien, Deutsche Kriegsgräberstätte Fricourt, Deutsche Militärmissionen im Osmanischen Reich, Deutsche Nationalbibliothek, Deutsche Reichsgründung, Deutsche Reparationen nach dem Ersten Weltkrieg, Deutsche Schutzgebiete in der Südsee, Deutsche Vaterlandspartei, Deutsche Waffenstillstandskommission 1918, Deutsche Zentrumspartei, Deutscher Flottenverein, Deutscher Kaiser, Deutscher Soldatenfriedhof Langemark, Deutscher Soldatenfriedhof Vladslo, Deutsches Alpenkorps, Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich), Deutsches Kaiserreich, Deutschlandfunk, Dicke Bertha, Die letzten Tage der Menschheit, Die Schlafwandler (Sachbuch), Dieter Storz, Division (Militär), Dnister, Doberdò del Lago, Dobrudscha, Dolchstoßlegende, Doller, Dolomiten, Dominikanische Republik, Dominion, Dominion Neufundland, Dormans, Douglas Haig, 1. Earl Haig, Drei Gesänge, Dreibund, Dreikaiserabkommen, Dreikaiserbund, Dreiklassenwahlrecht, Dritte Flandernschlacht, Dritte Französische Republik, Dritte Isonzoschlacht, Dritter Anglo-Afghanischer Krieg, Drittes Reich, Dschihad, Dulce et Decorum est (Gedicht), Duma, Dunkerque, Durrës, Ebert-Groener-Pakt, Ecuador, Edmund Allenby, 1. Viscount Allenby, Eduard David, Edward Elgar, Edward Goschen, Edward Grey, Edward Mandell House, Ehre, Ehrenmal des Deutschen Heeres, Ein feste Burg ist unser Gott, Eisenbahnwagen, Eiserner Hindenburg, Eleftherios Venizelos, Elsass, Emmanuel Macron, Entente cordiale, Enver Pascha, EpOs-Music, Erdkampfflugzeug, Erich Ludendorff, Erich Maria Remarque, Erich Matthias, Erich von dem Bussche-Ippenburg, Erich von Falkenhayn, Erich von Gündell, Erich Wolfgang Korngold, Erinnerungskultur, Erklärung der Hochschullehrer des Deutschen Reiches, Ernst Barlach, Ernst Graf zu Reventlow, Ernst Haeckel, Ernst Jünger, Ernst Johann, Ernst Ludwig Kirchner, Ernte, Eroberung von Lüttich (1914), Erste Dolomitenoffensive, Erste Flandernschlacht, Erste Isonzoschlacht, Erste Marokkokrise, Erste Tschechoslowakische Republik, Erster Mai, Erster Weltkrieg in Persien, Erster Weltkrieg in Südwestafrika, Erwin Rommel, Erzurum, Estland, Europa, Europeana 1914–1918, Exil, Exilregierung, Expeditionskorps der Russischen Armee in Frankreich, Expeditionsstreitkräfte, Exposition (Medizin), Expressionismus, Expressionismus (Literatur), Fahnenflucht, Faisal I., Faisal-Weizmann-Abkommen, Faschismus, Faschoda-Krise, Fatih-Moschee, Fürstentum Albanien, Februarrevolution 1917, Feldgesangbuch, Feldpost, Feldzug in Montenegro, Ferdinand Foch, Ferdinand I. (Bulgarien), Ferdinand I. (Rumänien), Fernand Léger, Festung Antwerpen, Festung Ehrenbreitstein, Festungsring Lüttich, Filippo Tommaso Marinetti, Finnland, Fischer-Kontroverse, Flandern, Flandernschlachten, Flanke (Militär), Flügel (Militär), Fleury-devant-Douaumont, Fliegerbombe, Flottenbefehl vom 24. Oktober 1918, Flug über Wien, Flugfunk, Flugzeug, Flugzeug von Nürnberg, Flugzeugträger, Fokker Dr.I, Fokker E.I-IV, Folio Verlag, For the Fallen, Form follows function, Fort de Souville, Fort Douaumont, Fort Loncin, Fort Vaux, Fortschrittliche Volkspartei, François Hollande, François Mitterrand, Franc, Franc-tireur, Frank-Walter Steinmeier, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Franz Conrad von Hötzendorf, Franz Ferdinand von Österreich-Este, Franz Lehár, Franz Schreker, Franz von Hipper, Französisch-Russische Allianz, Französische Kolonien, Französische Revolution, Französischer Nationalfriedhof Notre-Dame-de-Lorette, Frederick William MacMonnies, Freibank, Friede von Bukarest (1913), Friede von Bukarest (1918), Friedensangebot der Mittelmächte, Friedensresolution, Friedensvertrag von Brest-Litowsk, Friedensvertrag von Versailles, Friedrich Ebert, Friedrich Kießling (Historiker), Friedrich Kreß von Kressenstein (General der Artillerie), Friedrich Krupp AG, Friedrich Stieve, Fritz Fischer (Historiker), Fritz Haber, Fritz von Loßberg, Fromelles, Fußball, Futurismus, Gabriele D’Annunzio, Galizien, Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges, Günter Helmes, Gebirgskrieg 1915–1918, Gefallenenglocke (Rovereto), Gefallenenmahnmal Notre-Dame-de-Lorette, Gefecht auf der Doggerbank, Gelbkreuz, Geldschöpfung, Geluveld, Generalgouvernement Lublin, Generalgouvernement Warschau (1915–1918), Generalkommando 52, Generalmajor, Generaloberst, Generalstab, Gent, Georg Alexander von Müller, Georg Bernhard, Georg Michaelis, Georg von Hertling, George Curzon, 1. Marquess Curzon of Kedleston, George F. Kennan, Georges Boulanger, Georges Clemenceau, Georgi Jewgenjewitsch Lwow, Gerd Hankel, Gerd Krumeich, Gerhard Hirschfeld, Gerhard P. Groß, Gerhard Ritter, Geschichtswissenschaft, Gesetz über den vaterländischen Hilfsdienst, Giacomo Puccini, Giovanni Giolitti, Goldstandard, Gorch Fock (Schriftsteller), Gorizia, Gottfried Niedhart, Grabenarbeit, Grabenkrieg, Grabenkrieg im Ersten Weltkrieg, Grabmal des unbekannten Soldaten, Granatwerfer, Grand Fleet, Grand Quartier Général (1914–1919), Grünkreuz, Gregor Schöllgen, Großer Rückzug, Großes Hauptquartier, Großfürstentum Finnland, Großkampfschiff, Guatemala, Guerilla, Gustav Bachmann, Gustav Bauer, Haager Friedenskonferenzen, Haager Landkriegsordnung, Habsburgermonarchie, Haifa, Haiti, Halbinsel Gelibolu, Hamburger Edition, Handgranate, Handley Page Type O, Hannes Obermair, Hanns Eisler, Hans Rudolf Fuhrer, Hans von Flotow, Hans von Wangenheim, Hans-Peter Ullmann, Hartmannswillerkopf, Havrincourt, Häuserkampf (Militär), Höhe über dem Meeresspiegel, Hedschas, Heeresbericht, Heeresgeschichtliches Museum, Heeresgruppe „Kronprinz Rupprecht“, Hegemonie, Heikendorf, Heil dir im Siegerkranz, Heiliger Stuhl, Heinrich der Löwe in Eisen, Heinrich Zöllner, Heinz Lichem, Held, Helmut Kohl, Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, Henning von Holtzendorff, Henry McMahon, Herbert Henry Asquith, Herbstschlacht bei La Bassée und Arras, Herbstschlacht in der Champagne, Herfried Münkler, Hermann Geyer (General), Heroischer Realismus, Heuvelland (Westflandern), Hiiumaa, Hindenburg-Programm, Historial de la Grande Guerre, Historische Zeitschrift, Historismus, Hochgebirge, Hochseeflotte, Holger Afflerbach, Holocaust, Holocaust (Begriff), Honduras, Hoofden, Hugo Haase, Hunderttageoffensive, Hunnenrede, Hussein ibn Ali (Hedschas), Hussein-McMahon-Korrespondenz, Iași, Ian Kershaw, Igor Strawinsky, Il Popolo d’Italia, Im Westen nichts Neues, Im Westen nichts Neues (1930), Imanuel Geiss, Imperial War Museum, Imperialismus, In Flanders Fields, In Flanders Fields Museum, In Stahlgewittern, Industrielle Revolution, Informationsportal zur politischen Bildung, Innere Linie, Interfraktioneller Ausschuss, Internationaler Frauentag, Invalidenfriedhof, Invalidität, Ion I. C. Brătianu, Irak, Iran, Irredentismus, Isern Hinnerk (Nagelbild), Isonzo, Isonzoschlachten, Italienische Regentschaft am Quarnero, Italienischer Faschismus, Iwano-Frankiwsk, Iyasu V., Jagdflugzeug, Jagdstaffel 11, Januarstreik, Janusz Piekałkiewicz, Japan, Japanisches Kaiserreich, Jännerstreik, Józef Piłsudski, Jörg Duppler, Jörg Ernesti, Jörn Leonhard, Jürgen Angelow, Jean-Jacques Becker, Jerusalem, Johann Heinrich von Bernstorff, Johannes Bell, John C. G. Röhl, John de Robeck, John French, 1. Earl of Ypres, John Horne (Historiker), John Keegan, John McCrae, John Singer Sargent, Joseph Gallieni, Joseph Joffre, Joseph Maunoury, Jugendstil, Jules-André Peugeot, Juliaufstand, Julikrise, Jungtürken, K.k. Landwehr, K.k. Standschützen, K.u.k. Kriegspressequartier, Kabinett Bauer, Kabinett Scheidemann, Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1, Kaiser von Österreich, Kaiserlich Russische Armee, Kaiserlich und königlich, Kalter Krieg, Kalusch, Kamerun im Ersten Weltkrieg, Kanada, Karl Dietrich Erdmann, Karl I. (Österreich-Ungarn), Karl I. (Rumänien), Karl Kautsky, Karl Kraus, Karl Liebknecht, Karl Rosner, Karnische Alpen, Karpaten, Kaukasusfront (Erster Weltkrieg), Kavallerie, Käthe Kollwitz, Köln, Königreich Griechenland, Königreich Hedschas, Königreich Irak, Königreich Italien (1861–1946), Königreich Jugoslawien, Königreich Montenegro, Königreich Rumänien, Königreich Serbien, Küstenbefestigung, Kemmelberg, Kerenski-Offensive, Kiautschou, Kiel, Kieler Matrosenaufstand, Kindlers Literatur Lexikon, Klaus Theweleit, Kobarid, Kobarid-Museum, Koblenz, Kolomyja, Kolonialismus, Kommandantur, Kongokonferenz, Kongress der Vereinigten Staaten, Konstantin I. (Griechenland), Konstantin Schmidt von Knobelsdorf, Konstantinopel, Kontaktgift, Korfu, Korporatismus, Kowel, Krakau, Kreuznacher Kriegszielkonferenz, Krieg, Krieg-in-Sicht-Krise, Kriegerdenkmal (Heilbronn), Kriegerdenkmal im Hofgarten (München), Kriegsanleihe, Kriegsdienstverweigerung, Kriegserklärung, Kriegsfotografie, Kriegsmaler, Kriegsmuseum Rovereto, Kriegsnagelungen, Kriegsrat vom 8. Dezember 1912, Kriegsschuldfrage, Kriegsschuldlüge, Kriegstagebuch, Kriegstrauma, Kriegsverbrechen, Kriegsversehrte, Kriegszitterer, Krim, Kuba, Kubismus, Kulturgeschichte, Kunstmusik, Kurland, Kurt Riezler, Kurt von Lersner, Kurt Wolff (Flieger), Kut, La Flamengrie (Aisne), Laboe, Ladislaus von Szögyény-Marich, Landmine, Landsturm, Landung bei Fao, Langemark, Langemark-Poelkapelle, Langes 19. Jahrhundert, Laurence Binyon, Lawinenkatastrophe vom 13. Dezember 1916, Lawr Georgijewitsch Kornilow, Lawrence von Arabien (Film), Löschfunkensender, Lüttich, Le Mort Homme, Le Plessis-Belleville, Lee-Enfield, Leie, Leo Trotzki, Leo von Caprivi, Leon Biliński, Leopold Berchtold, Lettland, Liberia, Lichtung von Rethondes, Lili Boulanger, Lille, Liman-von-Sanders-Krise, Limnos, Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild, Liste der Befestigungen in und um Verdun, Liste der größten künstlichen, nichtnuklearen Explosionen, Liste der Zeppeline, Litauen, Livland, Lochnagar-Krater, Lombardkredit, London, Londoner Konferenz (1838–1839), Londoner Konferenz (1921), Londoner Schuldenabkommen, Londoner Vertrag (1915), Londoner Zahlungsplan, Longwy, Lord Kitchener Wants You, Lorettoschlacht, Lothar von Richthofen, Lothringen, Ludwig von Falkenhausen, Luftüberlegenheit, Luftbildfotografie, Luftkampftaktik, Luftschiffbau Zeppelin, Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich), Luftwaffenkaserne Wahn, Luigi Albertini, Luigi Cadorna, Luitpoldhain (Nürnberg), Luxemburg, Luxemburg (Stadt), Lwiw, Maas, Maas-Argonnen-Offensive, Mainz, Makedonien, Mandat (Völkerrecht), Manfred von Richthofen, Manfried Rauchensteiner, Manifest der 93, Marine-Ehrenmal Laboe, Marineflieger, Maritz-Rebellion, Mark (1871), Mark I (Panzer), Mark IV (Panzer), Markus Pöhlmann, Marne (Fluss), Marokko-Kongo-Vertrag, Martinsyde G.102, Maschinengewehr, Maschinenpistole, Massaker an den Armeniern 1894–1896, Massaker von Adana, Massaker von Dinant, Massaker von Hebron (1929), Massaker von Tamines, Materialschlacht, Matthias Erzberger, Matz (Fluss), Maubeuge, Max Beckmann, Max Erwin von Scheubner-Richter, Max Immelmann, Max von Baden, Mémorial de Caen, Mémorial de Verdun, Mülhausen, Meaux, Mediterranean Expeditionary Force, Mediterranean Fleet, Medizinische Rehabilitation, Mehmed V., Mehrheitssozialdemokratische Partei Deutschlands, Mein Kampf, Meistersinger, Mekka, Memelland, Menenpoort, Menschewiki, Mesopotamien, Mesopotamienfront (Erster Weltkrieg), Meurthe, Meutereien in der französischen Armee 1917, Mexikanische Expedition, Mexiko, MG 08, MG 08/15, Michael Epkenhans, Michael Howard (Historiker), Militarismus, Militärdiktatur, Militärgericht, Militärgeschichte, Militärgeschichtliches Forschungsamt, Militärhistorisches Museum der Bundeswehr, Militärluftschiff, Militärmusik, Miliz (Volksheer), Miljukow-Note, Minenkrieg, Mineur, Ministerrat für Gemeinsame Angelegenheiten der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, Minsk, Mission Hoyos, Mittelmächte, Mittelmeerdivision, Mlada Bosna, Mobilmachung, Moderne, Monarchie, Monitor (Schiffstyp), Monroe-Doktrin, Mons, Montdidier (Somme), Monte Grappa, Montenegro, Mortefontaine (Oise), Mosel, Mossul, MP18, Muhu, Musée de la Grande Guerre du Pays de Meaux, Musée de l’Armée, Mustafa Kemal Atatürk, Mythos von Langemarck, Nabi-Musa-Unruhen, Nagelsäule (Mainz), Naher Osten, Nahostkonflikt, Namibia, Namur, Nancy, Narew-Offensive, Nasen- und Rachenkampfstoff, Nationale Faschistische Partei, Nationales Kriegsdenkmal (Kanada), Nationalitätenprinzip, Nationalsozialismus, Nepal, Neue Wache, Neuer Kurs (Deutsches Reich), Neuseeland, Neutralität (Internationale Politik), Neuzeit, New York City, Niall Ferguson, Niš, Nicaragua, Niederlande, Niels Werber, Nieuwpoort, Nikola (Montenegro), Nikola Pašić, Nikolaus II. (Russland), Noël de Castelnau, Nordsee, Noria (Verdun), Norman Stone, Novemberrevolution, Nun danket alle Gott, Ober Ost, Oberbefehlshaber, Oberste Heeresleitung, Offizierskorps, Oktoberreformen, Oktoberrevolution, Oldenbourg Grundriss der Geschichte, Oldenburg (Oldb), Operation Faustschlag, Orden und Ehrenzeichen, Ornament, Ornes (Meuse), Ortler, Osmanisches Reich, Ostasien, Ostende, Osterbotschaft, Ostfront (Erster Weltkrieg), Ostpreußen, Ostsee, Ostthrakien, Oswald Überegger, Oswald Boelcke, Otto Braun, Otto Dix, Otto Liman von Sanders, Otto von Bismarck, Ozean, Palästina (Region), Palästinafront, Panama, Pandemie, Panik, Panslawismus, Panzer, Panzer (1914–1933), Panzerbüchse, Panzertruppe, Paris-Geschütz, Pariser Friedenskonferenz 1919, Pariser Seerechtsdeklaration, Pariser Vorortverträge, Parlamentarisches Regierungssystem, Parlamentarisierung, Parlamentswahl in Griechenland Mai 1915, Partito Socialista Italiano, Passagierschiff, Passendale (Zonnebeke), Passim, Paul Fussell, Paul Hindemith, Paul Kennedy, Paul Metternich (Diplomat), Paul von Hindenburg, Paul von Hintze, Paul von Lettow-Vorbeck, Paul von Rennenkampff, Pazifikkrieg, Péronne, Pentarchie (Europa), Persischer Golf, Peru, Peter Englund, Peter März, Petrograder Sowjet, Philipp Scheidemann, Philippe Pétain, Phosgen, Piave, Plan XVII, Ploiești, Politik der freien Hand, Politische Geschichte, Politisches System, Polnische Legionen (1914–1918), Polnische Wehrmacht, Popmusik, Portugal, Posttraumatische Belastungsstörung, Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1916, Preußen, Prisenrecht, Propaganda, Propaganda im Ersten Weltkrieg, Prothetik, Provinz Posen, Provisorische Regierung (Russland), Prypjatsümpfe, Przemyśl, Psychiatrische Klinik, Putzger historischer Weltatlas, Queensland Museum, Quelle (Geschichtswissenschaft), Radio France, Radomir Putnik, Ralf Schnell, Rapallo, Rape of Belgium, Rat der Vier, Rat der Volksbeauftragten, Ratifikation, Rauchschwache Pulver, Raymond Poincaré, Rückversicherungsvertrag, Rückzug, Realunion, Redipuglia, Regentschaftskönigreich Polen, Regierungssystem, Reichsarchiv, Reichsgericht, Reichsgründungstag, Reichskanzlei, Reichskanzler, Reichsland Elsaß-Lothringen, Reichsmarineamt, Reichsparteitag, Reichsparteitagsgelände, Reichstag (Deutsches Kaiserreich), Reims, Reinhard Scheer, Reizstoff, Renault FT, René Viviani, Reparationskommission, Republik China (1912–1949), Requiem (Ünlü), Rete Trentino Grande Guerra, Retronym, Retusche, Revanchismus, Rheinland, Richard Hentsch, Richard Strauss, Richard Wagner, Riga, Risikotheorie (Militär), Ritter, Riwne, RMS Leinster, RMS Lusitania, Robert Lansing (Politiker), Robert Nivelle, Roger Chickering, Roland Garros, Room 40, Rote Fahne (Symbol), Royal Flying Corps, Royal Navy, Royal Tank Regiment, Royal Ulster Rifles, Rumänischer Kriegsschauplatz (Erster Weltkrieg), Rupprecht von Bayern, Russisch-Japanischer Krieg, Russisch-Osmanischer Krieg (1877–1878), Russische Revolution 1905, Russischer Bürgerkrieg, Russisches Kaiserreich, S. Fischer Verlag, Saaremaa, Saint-Mihiel, Saint-Quentin, Salonikifront, San (Fluss), San Marino, Sanūsīya, Sankt Petersburg, Sarrebourg, Sönke Neitzel, Südafrikanische Union, Südalpen, Südslawen, Südwestrundfunk, Schaich al-Islām, Scharfschütze, Schelde, Schlacht an den Masurischen Seen, Schlacht an der Aisne (1914), Schlacht an der Aisne (1917), Schlacht an der Aisne (1918), Schlacht an der Marne (1914), Schlacht an der Marne (1918), Schlacht an der Somme, Schlacht an der Weichsel (1914), Schlacht bei Amiens (1918), Schlacht bei Arras (1917), Schlacht bei Gorlice-Tarnów, Schlacht bei Gumbinnen, Schlacht bei Hermannstadt, Schlacht bei Loos, Schlacht bei Malmaison, Schlacht bei Megiddo (1918), Schlacht bei Messines, Schlacht bei Mons, Schlacht bei Sandfontein, Schlacht bei St. Quentin (1914), Schlacht bei Tanga, Schlacht bei Tannenberg (1914), Schlacht im Wald von Belleau, Schlacht in den Karpaten, Schlacht in Galizien, Schlacht um Łódź, Schlacht um Verdun, Schlacht von Cambrai, Schlacht von Ktesiphon, Schlacht von Le Cateau, Schlacht von Lemberg, Schlacht von Sarıkamış, Schlacht von St. Mihiel, Schlacht von Vittorio Veneto, Schlesien, Schlieffen-Plan, Schnäbele-Affäre, Schnellfeuergeschütz, Schutztruppe, Schutztruppe für Deutsch-Ostafrika, Schwarze Hand, Schwarzer Tag des deutschen Heeres, Schwarzes Meer, Schwarzmarkt, Schweiz im Ersten Weltkrieg, Sean McMeekin, Sebastian Haffner, Seeblockade, Seeherrschaft, Seekrieg, Seekrieg im Ersten Weltkrieg, Seekriegsleitung, Seeschlacht bei Tsushima, Sehepunkte, Selbstbestimmungsrecht der Völker, Selbstversenkung der Kaiserlichen Hochseeflotte in Scapa Flow, Selbstzeugnis, Senat der Vereinigten Staaten, Senfgas, Septemberprogramm, Serbienfeldzug 1914, Serbienfeldzug der Mittelmächte, Serbisch-Bulgarischer Krieg, Serbisch-Osmanischer Krieg, Sergei Dmitrijewitsch Sasonow, Seuche, Shrine of Remembrance, Siam, Sidney Sonnino, Siebenbürgen, Sieg, Siegfriedstellung, Siwerskyj Donez, Sixtus-Affäre, Skagerrakschlacht, SM U 20, SM U 24, SMS Blücher (1908), SMS Breslau, SMS Goeben, SMS Szent István, Soissons, Soldatenlied, Souveränität, Sowjet, Sowjetrussland, Sowjetunion, Sozialdarwinismus, Sozialdemokratische Arbeiterpartei Russlands, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Sozialgeschichte, Sozialistische Internationale, Sozialrevolutionäre, Spa (Stadt), Spanische Grippe, Spartakusbund, Sperrfeuer, Spiegel Online, Splendid isolation, Sprengfalle, Staat, Staatsquote, Staatsrat (Österreich), Staatssekretär, Stahl, Stahlhelm, Stalinismus, Star Wars, Steckrübenwinter, Stefan George, Stefan Rinke, Stellungskrieg, Stern.de, Stiftung Deutsches Historisches Museum, Stilfser Joch, Stille Nacht, heilige Nacht, Stoßtrupp, Stockholmer Friedenskonferenz von 1917, Strategischer Bomber, Styria Media Group, Sueskanal, Sultanat Darfur, Susanne Miller, Sussex (Schiff, 1896), Sykes-Picot-Abkommen, Syrien, T. E. Lawrence, Talât Pascha, Tankgewehr M1918, Tannenberg-Denkmal, Tarnkleidung, Türkei, Türkischer Befreiungskrieg, Ternopil, Territoriale Integrität, Terschelling, The Last Post, The National Archives, The New York Times, The Signing of Peace in the Hall of Mirrors, Theobald von Bethmann Hollweg, Theodor Wolff, Thessaloniki, Thiepval-Denkmal, Thilo von Bose, Tirol (Begriffsklärung), Togo im Ersten Weltkrieg, Totaler Krieg, Tower of London, Trentino, Triple Entente, Trommelfeuer, Trommeln in der Nacht, Tschechoslowakei, U-Boot, U-Boot-Ehrenmal Möltenort, U-Boot-Krieg, Ukrainische Volksrepublik, Ulrich Herbert, Ulrich Keller (Kunsthistoriker), Ultimatum, Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Ungarischer Nationalrat, Ungarn, United States Army, United States Marine Corps, Universitätsbibliothek Löwen, Unter den Linden, Unterbrechergetriebe, Unternehmen Alberich, Unternehmen Albion, Unternehmen Michael, Untersuchungsausschuss für die Schuldfragen des Weltkrieges (Erster Weltkrieg), Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, Uruguay, Van (Türkei), Vansee, Varennes-en-Argonne, Vaux-devant-Damloup, Völkerbund, Völkerbundmandat für Syrien und Libanon, Völkerbundsmandat für Palästina, Völkermord an den Armeniern, Völkermord an den syrischen Christen, Völkermordgedenktag (Armenien), Völkerrecht, Völkischer Beobachter, Vejas Gabriel Liulevicius, Verätzung, Verbrannte Erde, Verdun, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Vernichtungskrieg, Verständigungsfrieden, Vertrag von Lausanne, Vertrag von Neuilly-sur-Seine, Vertrag von Saint-Germain, Vertrag von Sèvres (Osmanisches Reich), Vertrag von Trianon, Victor Adler, Vierte Flandernschlacht, Vierte Isonzoschlacht, Viktor Emanuel III., Viktor Weber von Webenau, Villers-Bretonneux, Villers-Cotterêts, Vilnius, Vimy, Vincent d’Indy, Visé, Vlora, Vogesen, Voie Sacrée, Volker Berghahn, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Volkstrauertag, Vollstreckungstitel (Deutschland), Vorwärts (Deutschland), Waffe, Waffenstillstand, Waffenstillstand von Compiègne (1918), Waffenstillstand von Compiègne (1940), Waffenstillstand von Thessaloniki, Waffenstillstand von Villa Giusti, Wagen von Compiègne, Waise, Walter Flex, Walter Kollo, War Propaganda Bureau, Warschau, Wasserflugzeug, Wassil Radoslawow, Wüstung, Wege zum Ruhm, Wehrgerechtigkeit, Weißrussische Volksrepublik, Weichsel, Weichselland, Weihnachtsfrieden (Erster Weltkrieg), Weimarer Nationalversammlung, Weimarer Republik, Wellington, Weltanschauung, Weltdokumentenerbe, Weltjudentum, Weltkrieg, Westfront (Erster Weltkrieg), Westminster Abbey, Wettlauf um Afrika, Wettlauf zum Meer, Wien, Wiener Neustadt, Wikisource, Wildgänse rauschen durch die Nacht, Wilfred Owen, Wilhelm Groener, Wilhelm II. (Deutsches Reich), Wilhelm Souchon, Wilhelm von Preußen (1882–1951), Wilhelmshaven, Winterschlacht in der Champagne, Winterschlacht in Masuren, Wir treten zum Beten, Witwer, Wladimir Giesl von Gieslingen, Wladimir Iljitsch Lenin, Wolfdieter Bihl, Wolfgang Gust, Wolfgang J. Mommsen, Wolfgang Michalka, Wolfgang U. Eckart, Woodrow Wilson, X. Armee-Korps (Deutsches Kaiserreich), Yale University Press, Young-Plan, Ypern, Ypernbogen, Zagreb, Zara Steiner, Zarentum Bulgarien, Zarentum Russland, Zeebrugge, Zeit des Nationalsozialismus, Zeitgeschichte-online, Zentralkomitee, Zentralna Rada, Zerstörung Löwens im Ersten Weltkrieg, Zerstörung von Kalisz, Zimmermann-Depesche, Zionistische Weltorganisation, Zitadelle, Zone rouge, Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg, Zwölfte Isonzoschlacht, Zweibund, Zweifrontenkrieg, Zweite Flandernschlacht, Zweite Isonzoschlacht, Zweite Marokkokrise, Zweite Polnische Republik, Zweite Regierung Asquith, Zweiter Burenkrieg, Zweiter Dreißigjähriger Krieg, Zweiter Weltkrieg, 1. Armee (Deutsches Kaiserreich), 1. Armee (Russisches Kaiserreich), 11. Armee (Deutsches Kaiserreich), 14-Punkte-Programm, 14. Armee (Deutsches Kaiserreich), 1914-1918-online, 1ere armée (Frankreich), 2. Armee (Deutsches Kaiserreich), 2. Armee (Russisches Kaiserreich), 3. Armee (Osmanisches Reich), 30,5-cm-M.11-Mörser, 5. Armee (Deutsches Kaiserreich), 6. Armee (Deutsches Kaiserreich), 7. Armee (Deutsches Kaiserreich), 8. Armee (Deutsches Kaiserreich), 9. Armee (Deutsches Kaiserreich). Erweitern Sie Index (1346 mehr) »

A7V

Der Sturmpanzerwagen A7V war der einzige Panzer, der im Ersten Weltkrieg von deutscher Seite in Serie gefertigt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und A7V · Mehr sehen »

Aarschot

Aarschot ist eine belgische Stadt an der Demer, die sich in der Provinz Flämisch-Brabant am Nordrand des Hagelandes befindet und rund 29.000 Einwohner hat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Aarschot · Mehr sehen »

Abdikation

Die Abdikation (von ‚sich lossagen‘), auch Abdankung oder Renunziation genannt, ist der förmliche Verzicht auf ein öffentliches Amt durch den Inhaber, insbesondere der Thronverzicht eines Monarchen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Abdikation · Mehr sehen »

Abkommen über Konstantinopel und die Meerengen

Das Abkommen über Konstantinopel und die Meerengen war eine geheime vertragliche Vereinbarung, bestehend aus diplomatischen Notenwechseln von bis, in der Großbritannien und Frankreich dem Russischen Kaiserreich im Falle eines Sieges im Ersten Weltkrieg die Herrschaft über dieses Gebiet zubilligten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Abkommen über Konstantinopel und die Meerengen · Mehr sehen »

Ablain-Saint-Nazaire

Ablain-Saint-Nazaire ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France (zuvor Nord-Pas-de-Calais).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ablain-Saint-Nazaire · Mehr sehen »

Absolut Medien

Die absolut Medien GmbH (Eigenschreibweise absolut MEDIEN GmbH) ist ein 1996 gegründeter deutscher Filmverlag mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Absolut Medien · Mehr sehen »

Abstrakte Kunst

Frank Stella – Memantra (2005) Abstrakte Kunst ist eine Sammelbezeichnung für nach 1900 in Erscheinung tretende Kunstrichtungen des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Abstrakte Kunst · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Adolf Loos

Otto Mayer(um 1904) Adolf Loos (* 10. Dezember 1870 in Brünn, Mähren, damals Österreich-Ungarn; † 23. August 1933 in Kalksburg bei Wien, Niederösterreich; heute Teil von Wien) war ein österreichischer Architekt, Architekturkritiker und Kulturpublizist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Adolf Loos · Mehr sehen »

Adolf von Trotha

Adolf Lebrecht von Trotha (* 1. März 1868 in Koblenz; † 11. Oktober 1940 in Berlin) war ein deutscher Admiral.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Adolf von Trotha · Mehr sehen »

Adriatisches Meer

Das Adriatische Meer, kurz auch die Adria, (lateinisch Mare Adriaticum;;,, montenegrinisch, und serbisch Jadransko more oder kurz Jadran;; oder kurz Adriatiku) ist das lang gestreckte nördliche Seitenbecken des Mittelmeeres zwischen der Apenninhalbinsel und Balkanhalbinsel.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Adriatisches Meer · Mehr sehen »

Afghanistan

Afghanistan (paschtunisch und persisch (Dari), offiziell Islamische Republik Afghanistan) ist ein Binnenstaat Südasiens an der Schnittstelle von Süd- zu Zentralasien, der an den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, die Volksrepublik China und Pakistan grenzt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Afghanistan · Mehr sehen »

Afrika

Satellitenbild-Mosaik Afrikas Afrika ist einer der Kontinente der Erde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Afrika · Mehr sehen »

Ailette

Die Ailette ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Aisne in der Region Hauts-de-France verläuft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ailette · Mehr sehen »

Aisne (Oise)

Die Aisne ist ein Fluss in Frankreich, im Norden des Landes, der durch die Regionen Grand Est und Hauts-de-France verläuft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Aisne (Oise) · Mehr sehen »

Albanien

Albanien (unbestimmt: Shqipëri, bestimmt: Shqipëria), amtlich Republik Albanien (alb. Republika e Shqipërisë), ist ein Staat in Südosteuropa bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Albanien · Mehr sehen »

Albatros C.III

Die Albatros C.III war ein zweisitziger Jagdaufklärer der Berliner Albatros Flugzeugwerke im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Albatros C.III · Mehr sehen »

Albert (Somme)

Albert ist eine französische Gemeinde und Kantonshauptort mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Albert (Somme) · Mehr sehen »

Albert Mayer (Soldat)

Albert Mayers Grabstein auf dem Soldatenfriedhof von Illfurth Albert Mayer (auch Camille Mayer; * 24. April 1892 in Magdeburg; † 2. August 1914 bei Delle) war ein Leutnant der Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 5 aus Mülhausen und gilt als der erste deutsche Soldat, der im Ersten Weltkrieg fiel.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Albert Mayer (Soldat) · Mehr sehen »

Albin Egger-Lienz

Fotografie (um 1906) Albin Egger-Lienz (* 29. Jänner 1868 in Stribach, Gemeinde Dölsach bei Lienz (Osttirol); † 4. November 1926 in St. Justina bei Bozen (Südtirol)) war ein österreichischer Maler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Albin Egger-Lienz · Mehr sehen »

Alexander (Griechenland)

Alexander I. von Griechenland Grab von König Alexander in Tatoi Alexandros,, (* in Tatoi bei Athen; † in Athen) war von 1917 bis 1920 König der Hellenen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander (Griechenland) · Mehr sehen »

Alexander Fjodorowitsch Kerenski

Alexander Fjodorowitsch Kerenski Alexander Fjodorowitsch Kerenski Alexander Fjodorowitsch Kerenski (wiss. Transliteration Aleksandr Fëdorovič Kerenskij, IPA:; * in Simbirsk; † 11. Juni 1970 in New York, USA) war ein russischer Politiker und zeitweise Chef der Übergangsregierung zwischen Februar- und Oktoberrevolution im Jahr 1917.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander Fjodorowitsch Kerenski · Mehr sehen »

Alexander Hoyos

Alexander Graf von Hoyos (* 13. Mai 1876 in Fiume város, heute Rijeka; † 20. Oktober 1937 in Schwertberg, Oberösterreich) war ein österreichisch-ungarischer Diplomat vor und während des Ersten Weltkrieges, der in der Julikrise eine bedeutende Rolle spielte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander Hoyos · Mehr sehen »

Alexander II. (Russland)

Kaiser Alexander II. von Russland Alexander II.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander II. (Russland) · Mehr sehen »

Alexander III. (Russland)

Alexander III., um 1880 Alexander III. (gebürtig Alexander Alexandrowitsch Romanow,; * im Winterpalast, Sankt Petersburg; † im Liwadija-Palast, Krim) entstammte dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp und war von 1881 bis 1894 Kaiser von Russland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander III. (Russland) · Mehr sehen »

Alexander Parvus

Alexander Parvus Alexander Parvus (eigentlich Israil Lasarewitsch Helphand,, wiss. Transliteration Izrail' Lazarevič Gel'fand; * in Beresino, Gouvernement Minsk, heute Berasino, Weißrussland; † 12. Dezember 1924 in Berlin) war ein russischer Revolutionär, der zeitweilig den Menschewiki angehörte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander Parvus · Mehr sehen »

Alexander Petrowitsch Iswolski

Alexander Petrowitsch Iswolski (1894) Alexander Petrowitsch Iswolski (*  in Moskau; † 16. August 1919 in Paris) war russischer Diplomat und Außenminister.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander Petrowitsch Iswolski · Mehr sehen »

Alexander von Kluck

Alexander von Kluck (1916) Alexander Heinrich Rudolph von Kluck (* 20. Mai 1846 in Münster; † 19. Oktober 1934 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und Armeeoberbefehlshaber im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander von Kluck · Mehr sehen »

Alexander Wassiljewitsch Samsonow

Alexander Wassiljewitsch Samsonow Alexander Wassiljewitsch Samsonov (wiss. Transliteration Aleksandr Vasil'evič Samsonov; * im Gouvernement Jekaterinoslaw; † bei Willenberg) war ein General der russischen Armee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexander Wassiljewitsch Samsonow · Mehr sehen »

Alexei Alexejewitsch Brussilow

General Brussilow (1916) Alexej Alexejewitsch Brussilow (* in Tiflis, Russisches Kaiserreich; † 17. März 1926 in Moskau) war ein General der Kaiserlich Russischen Armee im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alexei Alexejewitsch Brussilow · Mehr sehen »

Alfred Harmsworth, 1. Viscount Northcliffe

Alfred Harmsworth, 1. Viscount Northcliffe Alfred Charles William Harmsworth, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alfred Harmsworth, 1. Viscount Northcliffe · Mehr sehen »

Alfred von Tirpitz

Alfred Peter Friedrich Tirpitz, ab 1900 von Tirpitz (* 19. März 1849 in Küstrin; † 6. März 1930 in Ebenhausen in Oberbayern), war ein deutscher Großadmiral, von 1897 bis 1916 Staatssekretär des Reichsmarineamts und später Politiker der Deutschnationalen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alfred von Tirpitz · Mehr sehen »

Alfred von Waldstätten

Alfred Georg Freiherr von Waldstätten Alfred Georg Heinrich Maria (Freiherr von) Waldstätten (* 9. November 1872 in Wien; † 12. Jänner 1952 in Mauerbach) war ein österreichisch-ungarischer und österreichischer Offizier (höchster Rang: Feldmarschall-Leutnant), Ausbilder an der k.u.k. Kriegsakademie und wichtiger militärischer Berater von Erzherzog-Thronfolger Karl Franz Joseph, seit 1916 Kaiser Karl I.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alfred von Waldstätten · Mehr sehen »

Algeciras-Konferenz

Die Algeciras-Konferenz war eine internationale Konferenz vom 16.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Algeciras-Konferenz · Mehr sehen »

Alldeutscher Verband

Der Alldeutsche Verband (bis 1894 Allgemeiner Deutscher Verband)Hermann Bott: Lexikon zur Geschichte und Politik im 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alldeutscher Verband · Mehr sehen »

Alliierte Rheinlandbesetzung

Alliierte Rheinlandbesetzung nach dem Ersten Weltkrieg Verwaltung bzw. Besatzung der westdeutschen Gebiete während des sog. „Einbruchs“ Ende 1923 Die alliierte Rheinlandbesetzung war eine Folge des Ersten Weltkriegs, in dem das Deutsche Reich gegen die alliierten und assoziierten Mächte eine militärische Niederlage erlitten hatte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alliierte Rheinlandbesetzung · Mehr sehen »

Alliierter Oberster Kriegsrat

Der Alliierte Oberste Kriegsrat war ein 1917 auf Anregung David Lloyd Georges gegründetes Gremium mit Sitz in Versailles, in dem über die gemeinsame Strategie der Alliierten des Ersten Weltkriegs beraten wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Alliierter Oberster Kriegsrat · Mehr sehen »

Altuğ Ünlü

Altuğ Ünlü (* 8. November 1965 in Istanbul) ist ein deutscher Komponist, Theoretiker und Musikwissenschaftler türkischer Herkunft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Altuğ Ünlü · Mehr sehen »

Amerika

Amerika ist ein Doppelkontinent der Erde, der aus Nordamerika (mit Zentralamerika) und Südamerika besteht, häufig aber auch in Nord-, Mittel- und Südamerika aufgeteilt wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Amerika · Mehr sehen »

Amiens

Amiens (lat. Ambiānōs „bei den Ambianern“) ist die Hauptstadt des französischen Départements Somme in der Region Hauts-de-France und hat Einwohner (Stand). Diese werden Amiénois genannt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Amiens · Mehr sehen »

Amphibische Kriegsführung

USS Wasp Amphibische Kriegsführung (Amphibik) bezeichnet militärische Operationen im Küstenraum unter Beteiligung von Seestreitkräften und Marineinfanterie oder anderen speziellen Landungstruppen, bei denen Truppen und Material – auch ohne Nutzung vorhandener Häfen – gelandet oder an Bord genommen werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Amphibische Kriegsführung · Mehr sehen »

Amputation

Amputationswerkzeug aus dem 18. Jahrhundert Friedrichs III. 1493 Ein Hund einen Monat nach der Amputation eines Vorderbeines Als Amputation (lat. amputatio, von amputare, „absetzen“, „wegschneiden“, „wegputzen“) wird die Abtrennung eines Körperteils vom Körper bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Amputation · Mehr sehen »

Anatolische Eisenbahn

| | Die Anatolische Eisenbahn wurde durch die Anatolische Eisenbahngesellschaft – Société du Chemin de fer Ottoman d’Anatolie (CFOA) betrieben, einer Gründung unter der Führung der Deutschen Bank.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Anatolische Eisenbahn · Mehr sehen »

Andenne

Andenne ist eine Stadt in der Provinz Namur im wallonischen Teil Belgiens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Andenne · Mehr sehen »

Anglo-Persian Oil Company

Die damals weltgrößte Ölraffinerie in Abadan, 1938 Die britische Anglo-Persian Oil Company (APOC) wurde im April 1909 mit der Entdeckung eines großen Ölfeldes um Masdsched Soleyman, Iran, gegründet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Anglo-Persian Oil Company · Mehr sehen »

Angriff bei Temes Kubin

Bei dem Angriff bei Temes Kubin (heute: Kovin in Serbien) handelt es sich um ein Gefecht, das nie stattgefunden hat, aber eine Rolle bei der Kriegserklärung Kaiser Franz Josephs vom 27.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Angriff bei Temes Kubin · Mehr sehen »

Angriff bis zum Äußersten

Der Angriff bis zum Äußersten (wohl aus frz. offensive à outrance entlehnt; wörtlich eigentlich attaque à outranceMit attaque ist eher der einzelne Angriff gemeint und mit offensive (als Gegensatz zur défensive) eher die allgemeine Grundeinstellung.) – auch bekannt als ohne Rücksicht auf Verluste – ist eine Militärdoktrin, die unter anderem in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg in vielen europäischen Armeen verbreitet war.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Angriff bis zum Äußersten · Mehr sehen »

Annexion

Eine Annexion (von ‚anknüpfen‘, ‚anbinden‘; auch als Annektierung bezeichnet) ist die erzwungene (und einseitige) endgültige Eingliederung eines bis dahin unter fremder Gebietshoheit stehenden Territoriums in eine andere geopolitische Einheit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Annexion · Mehr sehen »

Annika Mombauer

Annika Mombauer (* 1967) ist eine im Vereinigten Königreich lehrende deutsche Historikerin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Annika Mombauer · Mehr sehen »

Anton Herman Gerard Fokker

Anton Herman Gerard „Anthony“ Fokker (* 6. April 1890 in Kediri auf Java; † 23. Dezember 1939 in New York) war ein niederländisch-deutsch-amerikanischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Anton Herman Gerard Fokker · Mehr sehen »

Antonio Salandra

Antonio Salandra Antonio Salandra (* 13. August 1853 in Troia; † 9. Dezember 1931 in Rom) war ein italienischer Jurist und Politiker, der zwischen 1891 und 1916 verschiedenen Regierungen als Staatssekretär bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Antonio Salandra · Mehr sehen »

Antwort an die deutschen Professoren

Die Antwort an die deutschen Professoren, original in englischer Sprache Reply to the German Professors by British Scholars, war eine Erklärung von Intellektuellen, die am 21. Oktober 1914 in der New York Times erschien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Antwort an die deutschen Professoren · Mehr sehen »

ANZAC Day

Victoria, Australien am 25. April 2005 Der ANZAC Day (ANZAC: Akronym für Australian and New Zealand Army Corps) am 25. April ist ein nationaler Gedenktag in Australien, Neuseeland und Tonga.

Neu!!: Erster Weltkrieg und ANZAC Day · Mehr sehen »

Aprilstreiks 1917

Die Aprilstreiks 1917 waren eine Streikbewegung während des Ersten Weltkrieges in Berlin und anderen Städten Deutschlands.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Aprilstreiks 1917 · Mehr sehen »

Aprilthesen

Link.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Aprilthesen · Mehr sehen »

Arabic (Schiff, 1903)

Die Arabic (II) war ein 1903 in Dienst gestelltes Passagierschiff der britischen Reederei White Star Line, das als Ozeandampfer auf dem Nordatlantik zwischen Europa und Nordamerika verkehrte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arabic (Schiff, 1903) · Mehr sehen »

Arabische Revolte

Flagge der Arabischen Revolte Soldaten der arabischen Armee während der Arabischen Revolte Die Arabische Revolte war ein von einigen arabischen Stämmen getragener Aufstand im Osmanischen Reich, der im Hedschas seinen Ausgang nahm und sich später nach Jordanien, Palästina und Syrien ausbreitete.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arabische Revolte · Mehr sehen »

Arbeiter- und Soldatenrat

Reichsversammlung der Arbeiter- und Soldatenräte am 16. Dezember 1918 Arbeiter- und Soldatenräte gab es bereits in der Russischen Revolution, entsprechend entstand dort der Begriff Sowjet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arbeiter- und Soldatenrat · Mehr sehen »

Arc de Triomphe de l’Étoile

Der Triumphbogen aus der Luft gesehen Der Arc de Triomphe de l’Étoile (dt. Triumphbogen des Sterns) oder kurz Arc de Triomphe, ist ein 1806 bis 1836 errichtetes Denkmal an der Place Charles-de-Gaulle in Paris.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arc de Triomphe de l’Étoile · Mehr sehen »

Architektur

Baumeister im Mittelalter Traditionelle Architektur: Himeji-jō in Japan aus dem 17. Jahrhundert Postmoderne Architektur: Sony Center in Berlin, fertiggestellt 2000 Das Wort Architektur (vom lateinischen und griechischen architectura für „Baukunst“) bezeichnet im weitesten Sinne die handwerkliche Beschäftigung und ästhetische Auseinandersetzung des Menschen mit dem gebauten Raum.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Architektur · Mehr sehen »

Ardennen

Die Ardennen (auch Ardenner Wald, von keltisch Arduenna ‚Hochland‘) sind der Westteil des Rheinischen Schiefergebirges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ardennen · Mehr sehen »

Arditi (Sturmtruppen)

1917 eingeführtes Truppenemblem. Die mehrdeutige Abkürzung FERT kommt auch im Annunziatenorden vor. Arditi (von ital. ardito, dt. „kühn“, „mutig“) war die Bezeichnung der italienischen Sturmtruppen, die im Ersten Weltkrieg als Untergattung der Infanterie entstanden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arditi (Sturmtruppen) · Mehr sehen »

Argonnerwaldlied

Das Argonnerwaldlied, Bildpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg Lage der Argonnen Deutsche Stellung im Argonnerwald Das Argonnerwaldlied ist ein deutsches Soldatenlied aus dem Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Argonnerwaldlied · Mehr sehen »

Aristide Briand

Aristide Briand Aristide Briand (* 28. März 1862 in Nantes; † 7. März 1932 in Paris) war ein französischer Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Aristide Briand · Mehr sehen »

Armando Diaz

Armando Diaz Grabmal von Diaz Armando Diaz, seit 1921 Duca della Vittoria (* 5. Dezember 1861 in Neapel; † 29. Februar 1928 in Rom) war von November 1917 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges im Herbst 1918 Generalstabschef des italienischen Heeres.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Armando Diaz · Mehr sehen »

Armata Română

Die rumänische Flussmarine in Tulcea Die Armata Română (Rumänische Armee) als Streitkräfte von Rumänien sind in das Verteidigungs- und Sicherungskonzept der NATO eingebunden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Armata Română · Mehr sehen »

Arnold Suppan

Arnold Suppan (* 18. August 1945 in St. Veit an der Glan, Kärnten) ist ein österreichischer Osteuropa-Historiker, ehemaliger Universitätsprofessor der Universität Wien und Vizepräsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arnold Suppan · Mehr sehen »

Arras

Arras (niederländisch und deutsch Atrecht) ist eine französische Stadt in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arras · Mehr sehen »

Arte

Arte-Verwaltung in Straßburg (Siège d’Arte) Arte-Verwaltung in Straßburg vom Fluss aus Sendezentrum 2 des ZDF in Mainz Arte (Eigenschreibweise ARTE, auch arte; Abkürzung für Association Relative à la Télévision Européenne „Zusammenschluss bezüglich des europäischen Fernsehens“) ist ein öffentlich-rechtlicher Rundfunkveranstalter mit Sitz im französischen Straßburg (Hauptsitz).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arte · Mehr sehen »

Arthur James Balfour, 1. Earl of Balfour

Arthur James Balfour Arthur James Balfour, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arthur James Balfour, 1. Earl of Balfour · Mehr sehen »

Arthur Roy Brown

Arthur Roy Brown Arthur Roy Brown (* 23. Dezember 1893 in Carleton Place; † 9. März 1944 in Stouffville) war ein kanadischer Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Arthur Roy Brown · Mehr sehen »

Artois

Lage der ehemaligen Grafschaft in Frankreich Historische Karte der Grafschaft Artois von 1645 Kirche ''Saint-Sauveur'' in Ham-en-Artois Landschaft im Artois in der Nähe von Delettes Artois ist eine historische Provinz im Norden Frankreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Artois · Mehr sehen »

Asinara

Asinara ist eine kleine Insel vor Sardinien, die zur Gemeinde Porto Torres der Provinz Sassari gehört.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Asinara · Mehr sehen »

Asternrevolution

Asternrevolution (Őszirózsás forradalom; deutsch auch Herbstrosenrevolution) werden die Demonstrationen, Unruhen und Streiks von Soldaten und Zivilisten genannt, die in Budapest und anderen Städten Ungarns vom 28.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Asternrevolution · Mehr sehen »

Atemschutzmaske

Die Atemschutzmaske (umgangssprachlich Gasmaske, Atemmaske, im militärischen und Zivilschutzbereich CBRN-Schutzmaske bzw. ABC-Schutzmaske, bei der Nationalen Volksarmee Truppenschutzmaske) ist ein Atemanschluss und dient dem Schutz des Trägers vor Atemgiften.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Atemschutzmaske · Mehr sehen »

Atonale Musik

Arnold Schönberg um 1948 Atonale Musik oder Atonalität bezeichnet allgemein eine Musik, die auf der chromatischen Tonleiter gründet, deren Harmonik und Melodik nicht auf ein tonales Zentrum bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Atonale Musik · Mehr sehen »

Attentat von Sarajevo

''Gavrilo Princip erschießt Erzherzog Franz Ferdinand und dessen Frau''. (Nachempfundene Illustration von Achille Beltrame in der italienischen Zeitung ''La Domenica del Corriere'' am 12. Juli 1914) Schlagzeile der New York Times vom 29. Juni 1914 Beim Attentat von Sarajevo am 28. Juni 1914 wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns, Erzherzog Franz Ferdinand, und seine Gemahlin Sophie Chotek, Herzogin von Hohenberg bei ihrem Besuch in Sarajevo von Gavrilo Princip, einem Mitglied der serbisch-nationalistischen Bewegung Mlada Bosna, ermordet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Attentat von Sarajevo · Mehr sehen »

Aufklärungsflugzeug

Aufklärungsflugzeuge sind bemannte Militärflugzeuge, die speziell für die militärische Aufklärung gebaut sind.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Aufklärungsflugzeug · Mehr sehen »

August Kral

August Ritter von Kral (* 20. Juni 1869 in Braunau in Böhmen; † 12. Juni 1953 in Wien) war ein österreichischer Diplomat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und August Kral · Mehr sehen »

August Stramm

August Stramm August Stramm (* 29. Juli 1874 in Münster; † 1. September 1915 bei Horodec östlich Kobryn, heute Weißrussland) war ein Dichter und Dramatiker des deutschen Expressionismus.

Neu!!: Erster Weltkrieg und August Stramm · Mehr sehen »

August von Mackensen

August von Mackensen Anton Ludwig Friedrich August Mackensen, ab 1899 von Mackensen (* 6. Dezember 1849 in Leipnitz; † 8. November 1945 in Burghorn) war ein preußischer Generalfeldmarschall.

Neu!!: Erster Weltkrieg und August von Mackensen · Mehr sehen »

August Wilhelm Otto Niemann

August Niemann August Wilhelm Otto Niemann (* 27. Juni 1839 in Hannover; † 17. September 1919 in Dresden) war ein deutscher Schriftsteller, Hauptmann, Redakteur, Schauspieler und Privatlehrer.

Neu!!: Erster Weltkrieg und August Wilhelm Otto Niemann · Mehr sehen »

Augustin Dubail

Augustin Dubail, 1921 Augustin Yvon Edmond Dubail (* 15. April 1851 in Belfort; † 7. Januar 1934 in Paris) war ein französischer Offizier, zuletzt Général d’armée, und Großkanzler der Ehrenlegion von 1918 bis zu seinem Tod.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Augustin Dubail · Mehr sehen »

Aus Politik und Zeitgeschichte

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ) ist eine seit 1953 erscheinende Beilage der deutschen Wochenzeitung Das Parlament.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Aus Politik und Zeitgeschichte · Mehr sehen »

Ausrufung der Republik in Deutschland

Reichstages die Republik aus Die Ausrufung der Republik in Deutschland geschah am 9. November 1918 in Berlin gleich zweimal: durch den SPD-Politiker Philipp Scheidemann unter bürgerlich-demokratischen und durch den Führer des Spartakusbundes Karl Liebknecht unter sozialistischen Vorzeichen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ausrufung der Republik in Deutschland · Mehr sehen »

Australian and New Zealand Army Corps

Das Australian and New Zealand Army Corps (ANZAC) war ein Armeekorps der Streitkräfte des Britischen Empire im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Australian and New Zealand Army Corps · Mehr sehen »

Australian War Memorial

Kuppel des Australian War Memorial Vorderansicht Das Australian War Memorial (AWM; deutsch Australisches Kriegsdenkmal) in Canberra ist das nationale Kriegerdenkmal Australiens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Australian War Memorial · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Australien · Mehr sehen »

Auswärtiges Amt

Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA, vereinzelt auch Außenamt genannt) ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Auswärtiges Amt · Mehr sehen »

Avenue of Honour

Siegestor „The Avenue of Honour“ in Ballarat mit den erkennbar angepflanzten Bäumen Die Avenues of Honour (deutsch: Alleen der Ehre) sind in Australien eine besondere Form der Mahnmale.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Avenue of Honour · Mehr sehen »

Ägäisches Meer

Satellitenbild der Ägäis Das Ägäische Meer oder die Ägäis (Egeo Pelagos), ist ein Nebenmeer des Mittelmeers.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ägäisches Meer · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Äthiopien · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreich · Mehr sehen »

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Österreich-Ungarns Heer im Ersten Weltkrieg

Oberster Befehlshaber bis 1916, der Kaiser und König Franz Joseph I. Dieser Artikel beschreibt die Situation der k.u.k. Landstreitkräfte bei Ausbruch und während des Ersten Weltkrieges (1914–1918) sowie ihre Aktivitäten bei den wichtigsten Kriegsereignissen, an denen sie beteiligt waren.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreich-Ungarns Heer im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Österreich-Ungarns Südtiroloffensive 1916

Die Südtiroloffensive (auch Maioffensive oder Frühjahrsoffensive) war eine Angriffsoperation der österreichisch-ungarischen Armee im Ersten Weltkrieg an der Front gegen Italien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreich-Ungarns Südtiroloffensive 1916 · Mehr sehen »

Österreichisch-Ungarische Besetzung Bosniens und Herzegowinas 1878–1918

Bosnien und Herzegowina innerhalb Österreich-Ungarns Die österreichisch-ungarische Besetzung Bosniens und der Herzegowina 1878–1918 begann nach der auf dem Berliner Kongress vereinbarten Okkupation von Bosnien und der Herzegowina durch das gemeinsame Heer der österreichisch-ungarischen Monarchie, 1878, und endete nach dem Zerfall der Doppelmonarchie im Ersten Weltkrieg, 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreichisch-Ungarische Besetzung Bosniens und Herzegowinas 1878–1918 · Mehr sehen »

Österreichisch-Ungarische Besetzung Montenegros 1916–1918

Königreich Montenegro 1914 Die Österreichisch-Ungarische Besetzung Montenegros 1916–1918 während des Ersten Weltkriegs (offiziell Militär-General-Gouvernement Montenegro) dauerte von 1916 bis 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreichisch-Ungarische Besetzung Montenegros 1916–1918 · Mehr sehen »

Österreichisch-Ungarische Besetzung Serbiens 1915–1918

Die Österreichisch-Ungarische Besetzung Serbiens 1915–1918 während des Ersten Weltkriegs (offiziell k. u. k. Militärverwaltung in Serbien, ungarisch k. u. k. katonai igazgatás Szerbiában), dauerte von 1915 bis 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreichisch-Ungarische Besetzung Serbiens 1915–1918 · Mehr sehen »

Österreichische Mediathek

Die Österreichische Mediathek ist das österreichische Archiv für Tonaufnahmen und Videos aus Kultur- und Zeitgeschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreichische Mediathek · Mehr sehen »

Österreichisches Staatsarchiv

Zentralarchivgebäude des Österreichischen Staatsarchivs, in der Nottendorfer Gasse 2 in Wien 3. Das Österreichische Staatsarchiv (ÖStA) in Wien ist das zentrale Archiv der Republik Österreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Österreichisches Staatsarchiv · Mehr sehen »

İbrahim Hakkı Pascha

Ibrahim Hâkki Pascha İbrahim Hakkı Pascha (* 1863, Istanbul; † 29. Juli 1918, Berlin) war unter Sultan Mehmed V. vom 12.

Neu!!: Erster Weltkrieg und İbrahim Hakkı Pascha · Mehr sehen »

İskenderun

zitat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und İskenderun · Mehr sehen »

Škoda (Maschinenbau)

Škoda (Aussprache: Schkodda) wurde 1859 als Maschinenbauunternehmen gegründet und entwickelte sich zu einem diversifizierten Mischkonzern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Škoda (Maschinenbau) · Mehr sehen »

Bad Ischl

Die Stadt Bad Ischl ist ein österreichischer Kurort mit Einwohnern (Stand) an der Traun, im Zentrum des Salzkammergutes im südlichen Teil von Oberösterreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bad Ischl · Mehr sehen »

Bagdad

Bagdad (von persisch „Geschenk des Herrn“ bzw. „Gottesgeschenk“, entsprechend baġ‚ „Gott“ bzw. „Herr“, und dād, „Gabe“) ist die Hauptstadt des Iraks und des gleichnamigen Gouvernements.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bagdad · Mehr sehen »

Bagdadbahn

| Die Bagdadbahn ist eine im ehemaligen Osmanischen Reich von Konya (heute in der Türkei) nach Bagdad (heute im Irak) führende, in den Jahren 1903 bis 1918 auf etwa 3/4 ihrer Gesamtlänge von etwa 1600 Kilometern gebaute Eisenbahnstrecke.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bagdadbahn · Mehr sehen »

Bajonett

Tüllenbajonett aus dem 19. Jahrhundert Deutsches Bajonett 98/05 von 1905 für das Gewehr 98 Als Bajonett (nach der französischen Stadt Bayonne beim Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache) wird eine am Lauf von Schusswaffen befestigbare Stichwaffe in Form eines langen Dorns oder einer Stahlklinge bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bajonett · Mehr sehen »

Balance of Power (Doktrin)

Balance of Power (engl.: Gleichgewicht der Kräfte) bezeichnet ein Grundprinzip der englischen bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Balance of Power (Doktrin) · Mehr sehen »

Balfour-Deklaration

Bild von Balfour und seiner Deklaration In der Balfour-Deklaration vom 2. November 1917 erklärte sich Großbritannien einverstanden mit dem 1897 festgelegten Ziel des Zionismus, in Palästina eine „nationale Heimstätte“ des jüdischen Volkes zu errichten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Balfour-Deklaration · Mehr sehen »

Balkanbund

Die Grenzverhältnisse auf dem Balkan 1912 vor Ausbruch der Balkankriege Für einen russischen Schiedsspruch vorgesehene strittige Zone Der Balkanbund war ein 1912 geschlossenes Militärbündnis der südosteuropäischen Staaten Serbien, Bulgarien, Montenegro und Griechenland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Balkanbund · Mehr sehen »

Balkankriege

Zeitgenössische Karikatur von Alfred Schmidt, welche die damalige Lage auf dem Balkan veranschaulicht Die Balkankriege waren zwei Kriege der Staaten der Balkanhalbinsel in den Jahren 1912 und 1913 im Vorfeld des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Balkankriege · Mehr sehen »

Balkankrise

Der Balkan vor und nach der Balkankrise Als Balkankrise oder Orientalische Krise bezeichnet man die von der Balkanhalbinsel ausgehende Krise zwischen den europäischen Großmächten in den Jahren 1875–1878, die mit den Unabhängigkeitsbestrebungen der Balkanvölker vom Osmanischen Reich eng in Verbindung stand und zum Russisch-Osmanischen Krieg (1877–1878) sowie zum Frieden von San Stefano (1878) führte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Balkankrise · Mehr sehen »

Balkonreden

Als Balkonreden oder Balkonansprachen bezeichnet man zwei kurze Reden, die der deutsche Kaiser Wilhelm II. am 31. Juli (1. Balkonrede) beziehungsweise am 1. August (2. Balkonrede) 1914 vom Balkon über dem Portal IV des Berliner Stadtschlosses an eine im Lustgarten versammelte Volksmenge hielt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Balkonreden · Mehr sehen »

Baltikum

Lage des Baltikums in Europa. (Von Nord nach Süd: Estland, Lettland, Litauen). Das Baltikum ist ein Gebiet in Europa, zu dem heute die Staaten Estland, Lettland und Litauen gerechnet werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Baltikum · Mehr sehen »

Banat

Das Banat (deutsch:, serbokroatisch:, rumänisch:,, ungarisch Bánság) ist eine historische Region in Südosteuropa, die heute in den Staaten Rumänien, Serbien und Ungarn liegt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Banat · Mehr sehen »

Bapaume

Bapaume (niederländisch: Batpalmen) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Arrondissement Arras im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bapaume · Mehr sehen »

Bar-le-Duc

Bar-le-Duc ist eine Stadt im Nordosten Frankreichs mit Einwohnern (Stand) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bar-le-Duc · Mehr sehen »

Baranawitschy

Uhrenturm R-12 (SS-4) Baranawitschy bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Baranawitschy · Mehr sehen »

Barbara Tuchman

Barbara Tuchman mit William L. Shirer (links) und John Eisenhower (rechts) auf der ''Conference on Research and World War II and the National Archives'', 14.–15. Juni 1971 Barbara Wertheim Tuchman (* 30. Januar 1912 in New York City; † 6. Februar 1989 in Greenwich, Connecticut) war eine US-amerikanische Reporterin und Historikerin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Barbara Tuchman · Mehr sehen »

Barrière de fer

Kasematte im Fort de Roppe bei Belfort Die Barrière de fer, auch als „Système Séré de Rivières“ bezeichnet, ist eine im ausgehenden 19. Jahrhundert errichtete Kette von Festungsringen um verschiedene Städte entlang der deutsch-französischen Grenze.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Barrière de fer · Mehr sehen »

Basler Zeitung

Die Basler Zeitung (kurz BaZ) ist die grösste Zeitung im Raum Basel (Schweiz).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Basler Zeitung · Mehr sehen »

Basra

Basra (auch Basrah oder Bassora) ist eine Stadt im Süden des Irak.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Basra · Mehr sehen »

Battice

Ehemaliges Rathaus Ausgebrannte Häuser Battice ist eine Ortschaft in der Wallonischen Region Belgiens, etwa 20 km von Aachen und Lüttich entfernt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Battice · Mehr sehen »

Bayerisches Armeemuseum

Das Bayerische Armeemuseum ist das militärhistorische Museum des Freistaats Bayern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bayerisches Armeemuseum · Mehr sehen »

Bündnisfall

Der Bündnisfall (lat. Casus Foederis – casus: der Fall, foedus: das Bündnis) bezeichnet in der diplomatischen Sprache den Begriff, der eine Lage kennzeichnet, in der eine von einem Staat aufgrund eines militärischen Beistandsvertrages eingegangene Verpflichtung wirksam wird, in einen Krieg einzutreten, den der jeweilige Bündnispartner führt, bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bündnisfall · Mehr sehen »

Bündnispolitik Otto von Bismarcks

Bündnispolitik Bismarcks Bündnispolitik Otto von Bismarcks ist die Bezeichnung für die Außenpolitik des deutschen Reichskanzlers Bismarck seit 1871, nachdem der Krieg gegen Frankreich als letzter der drei Reichseinigungskriege zur Gründung des Deutschen Reichs geführt hatte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bündnispolitik Otto von Bismarcks · Mehr sehen »

Beaumont-Hamel Newfoundland Memorial

Das Beaumont-Hamel Newfoundland Memorial ist eine Gedächtnisstätte in der nordfranzösischen Gemeinde Beaumont-Hamel (Département Somme).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Beaumont-Hamel Newfoundland Memorial · Mehr sehen »

Be’er Scheva

Be’er Scheva (übersetzt „Brunnen der Sieben“ oder „Brunnen des Schwurs“) ist eine Großstadt im Süden Israels; sie ist eine der größten Städte des Landes.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Be’er Scheva · Mehr sehen »

Befehl Nr. 1 des Petrograder Sowjets

Befehl Nr. 1 des Petrograder Sowjets im russischen Original Nikolai Sokolow mit Mitgliedern der Soldatensektion des Sowjets bei der Abfassung des Befehls Nr. 1 Der Befehl Nr.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Befehl Nr. 1 des Petrograder Sowjets · Mehr sehen »

Beinhaus von Douaumont

Das Beinhaus von Douaumont, 2014 Das Beinhaus von Douaumont (franz. Ossuaire de Douaumont) ist eine französische nationale Grabstätte für die Gebeine der Gefallenen, die nach der Schlacht um Verdun nicht identifiziert werden konnten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Beinhaus von Douaumont · Mehr sehen »

Belagerung von Antwerpen (1914)

Die Belagerung von Antwerpen fand zu Beginn des Ersten Weltkrieges vom 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belagerung von Antwerpen (1914) · Mehr sehen »

Belagerung von Kut

Belagerung von Kut al Amara ist die Bezeichnung für die fünfmonatige Belagerung von 15.000 britisch-indischen Soldaten und logistischen Truppen in der kleinen Stadt Kut durch die türkische Armee und die dadurch folgenden Schlachten im Ersten Weltkrieg 1915/1916.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belagerung von Kut · Mehr sehen »

Belagerung von Maubeuge

Das Kampfareal rund um die Festung Maubeuge Die Belagerung von Maubeuge (französisch siège de Maubeuge oder bataille de Maubeuge „Schlacht von Maubeuge“) war die erste Belagerung der Armee des Deutschen Kaiserreichs auf französischem Boden während des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belagerung von Maubeuge · Mehr sehen »

Belagerung von Port Arthur

Die Belagerung von Port Arthur (jap. 旅順攻囲戦 ryojun kōisen) dauerte vom bis zum und war das längste und eines der verlustreichsten Gefechte des Russisch-Japanischen Krieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belagerung von Port Arthur · Mehr sehen »

Belagerung von Przemyśl

Russisches Propagandaplakat zur Belagerung in Lubok-Tradition Die Belagerung von Przemyśl war die größte Belagerung des Ersten Weltkriegs und eine schwere Niederlage für Österreich-Ungarn.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belagerung von Przemyśl · Mehr sehen »

Belagerung von Tsingtau

Die Belagerung von Tsingtau (engl. Siege of Tsingtao; jap. 青島の戦い) fand in der Anfangsphase des Ersten Weltkriegs statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belagerung von Tsingtau · Mehr sehen »

Belfort

Belfort 1675 Ansicht von Belfort (Aquarell) aus dem Jahr 1818 Belfort mit der Kathedrale Saint-Christophe Der Löwe, Wahrzeichen Belforts Der Bahnhof von Belfort Die Zitadelle Kathedrale Saint-Christophe Belfort (deutsch veraltet Beffert) ist eine Industrie- und Garnisonsstadt in Ostfrankreich etwa 50 Kilometer südwestlich von Mülhausen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belfort · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belgien · Mehr sehen »

Belgrad

Belgrad (übersetzt „weiße Stadt“, daher der altertümliche Name Griechisch Weißenburg) ist die Hauptstadt der Republik Serbien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belgrad · Mehr sehen »

Belluno

Belluno (venetisch: „Bełun“, deutsch veraltet: „Beilun“) ist eine Stadt in Norditalien mit Einwohnern (Stand). Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Venetien und liegt am Fluss Piave.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Belluno · Mehr sehen »

Benito Mussolini

Unterschrift von Benito Mussolini Mussolinis Standarte (1927–43), ein Fascis zeigend Benito Amilcare Andrea Mussolini (* 29. Juli 1883 in Dovia di Predappio, Provinz Forlì; † 28. April 1945 in Giulino di Mezzegra, Provinz Como) war ein italienischer Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Benito Mussolini · Mehr sehen »

Benjamin Ziemann

Benjamin Ziemann (2015) Benjamin Ziemann (* 1964 in Berlin) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Benjamin Ziemann · Mehr sehen »

Bereschany

Bereschany (ukrainisch Бережани; russisch Бережаны, polnisch Brzeżany, deutsch bis in die 1880er Jahre Brzeżan bzw. eingedeutscht Breschan, armenisch Բերեժան) ist eine Stadt in der Oblast Ternopil in der Ukraine, etwa 100 km von Lemberg (Lwiw) und 50 km von Ternopil entfernt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bereschany · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Berlin · Mehr sehen »

Berlin-Mitte

Mitte ist ein Berliner Ortsteil im gleichnamigen Bezirk und umfasst einen Teil der historischen Stadtteile von Berlin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Berlin-Mitte · Mehr sehen »

Berliner Kongress

Auswärtigen Amts Der Berliner Kongress war eine Versammlung von Vertretern der europäischen Großmächte Deutsches Reich, Österreich-Ungarn, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Italien und Russland sowie des Osmanischen Reiches, auf der die Balkankrise beendet und eine neue Friedensordnung für Südosteuropa ausgehandelt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Berliner Kongress · Mehr sehen »

Berliner Schloss

Palastes der Republik und des Portales IV in einen aktuellen Stadtplan Das Berliner Schloss, seit dem 19. Jahrhundert auch Berliner Stadtschloss genannt, war das dominierende Bauwerk in der historischen Mitte Berlins.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Berliner Schloss · Mehr sehen »

Berliner Tageblatt

Plakatwerbung für das ''Berliner Tageblatt'' von 1899 (inv. E. M. Lilien) Das Berliner Tageblatt (BT) war von 1872 bis 1939 eine überregionale Tageszeitung im Deutschen Reich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Berliner Tageblatt · Mehr sehen »

Berliner Vertrag (1921)

Als Berliner Vertrag wird der Separatfrieden vom 25. August 1921 zwischen den Vereinigten Staaten und dem damaligen Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Berliner Vertrag (1921) · Mehr sehen »

Bernard Montgomery

Bernard Montgomery (ca. 1943) Bernard Law Montgomery, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bernard Montgomery · Mehr sehen »

Bernd Küster

Bernd Küster (* 1952) ist ein deutscher Kunsthistoriker und seit August 2009 Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bernd Küster · Mehr sehen »

Bernd Ulrich

Bernd Ulrich (* 1960 in Essen) ist ein deutscher Journalist und stellvertretender Chefredakteur sowie Leiter des Politikressorts der Wochenzeitung Die Zeit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bernd Ulrich · Mehr sehen »

Bertolt Brecht

rahmenlos Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; * 10. Februar 1898 als Eugen Berthold Friedrich Brecht in Augsburg; † 14. August 1956 in Ost-Berlin) war ein einflussreicher deutscher Dramatiker, Librettist und Lyriker des 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bertolt Brecht · Mehr sehen »

Beteiligte am Ersten Weltkrieg

'''Beteiligte am Ersten Weltkrieg:''' Die Länder der Entente und Verbündeten sowie ihre Kolonien erscheinen in grün, die Mittelmächte in orange, neutrale Staaten in grau.http://digital.staatsbibliothek-berlin.de/dms/werkansicht/?PPN.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Beteiligte am Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Bevölkerungsexplosion

Entwicklung der Weltbevölkerung. Oben: absolut in Millionen Menschen; unten: relativer Zuwachs pro Jahr in % Unter einer Bevölkerungsexplosion versteht man ein besonders rasches Bevölkerungswachstum mit einer jährlichen Wachstumsrate von mehr als 2,5 %. Es entsteht, wenn bei niedrigen Sterberaten die Geburtenraten bei meist religiös oder politisch hergestellter Verhütungsunfähigkeit der Frauen bei über 3 Kinder pro Frauenleben liegt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bevölkerungsexplosion · Mehr sehen »

Bild- und Filmamt

Das Bild- und Filmamt (Bufa) war eine während des Ersten Weltkrieges am 30.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bild- und Filmamt · Mehr sehen »

Bildhauerkunst

Nationalmuseum'', Riyadh Bildhauerkunst bezeichnet die Gattung der bildenden Kunst, in der aus festen Stoffen bestehende, dreidimensionale Bildwerke geschaffen wurden und werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bildhauerkunst · Mehr sehen »

Bildpostkarte

Lichtdruck von Johann Baptist Obernetter, 1882 Beispiel einer deutschen Bildpostkarte von 1931 Weiteres Beispiel einer neueren deutschen Bildpostkarte Bildpostkarten sind von der Post verausgabte Postkarten mit einem Bild auf der Adressseite und einem aufgedruckten Postwertzeichen (Ganzsache).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bildpostkarte · Mehr sehen »

Bismarcksche Reichsverfassung

Als Bismarcksche Reichsverfassung wird die Verfassung des Deutschen Kaiserreichs vom 16. April 1871 bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bismarcksche Reichsverfassung · Mehr sehen »

Blankovollmacht

Eine Blankovollmacht ist eine umfassende, eventuell sogar allumfassende Vollmacht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Blankovollmacht · Mehr sehen »

Blankwaffe

Mittelalterliche Blankwaffen Morgenstern Amerikanischen Bürgerkrieg Moderner Bajonettkampf Eine Blankwaffe, auch blanke Waffe, ist eine Handwaffe, die ihre Wirkung durch den direkten Einsatz von Muskelkraft entfaltet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Blankwaffe · Mehr sehen »

Blood Swept Lands and Seas of Red

Die roten Flächen im Graben des Tower of London ist die Installation ''Blood Swept Lands and Seas of Red'' Freiwillige „pflanzen“ die Mohnblumen aus Keramik am Tower of London Blood Swept Lands and Seas of Red ist eine Installation in London.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Blood Swept Lands and Seas of Red · Mehr sehen »

Bodensee

Kolorierter Kupferstich, um 1640 Die Bezeichnung Bodensee steht für zwei Seen und einen sie verbindenden Flussabschnitt des Rheins, nämlich den Obersee (auch alleine Bodensee genannt), den Seerhein und den Untersee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bodensee · Mehr sehen »

Bolimów

Bolimów ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Landgemeinde im Zentralen Polens, im Powiat Skierniewicki, Woiwodschaft Łódź.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bolimów · Mehr sehen »

Bolivien

Lamas Bolivien (benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, offiziell: Plurinationaler Staat Bolivien) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bolivien · Mehr sehen »

Bolschewiki

Rykow. Boris Kustodijew, 1920 Die Bolschewiki (wiss. Transliteration Bol’ševiki, IPA:; auch Bolschewisten; wörtlich übersetzt ‚Mehrheitler‘) waren eine radikale Fraktion unter der Führung von Wladimir Iljitsch Lenin innerhalb der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands (SDAPR).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bolschewiki · Mehr sehen »

Bombe

GBU-43/B Massive Ordnance Air Blast Mark 83 453-kg-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, gefunden in Ludwigshafen am Rhein, ohne Zünder Japanische ''fusen bakudan'' (Ballonbombe) Brandlöschbombe Eine Bombe ist ein Sprengkörper, der mit explosivem Material gefüllt ist, das durch einen Zünder (je nach Art z. B. Zeit-, Funk- oder Aufschlagzünder) zur Detonation gebracht werden kann, um Zerstörung anzurichten bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bombe · Mehr sehen »

Bomber

USAAF bei einem Angriff über Europa im Zweiten Weltkrieg Ein Bomber oder Bombenflugzeug ist ein Kampfflugzeug, das dazu dient, Bodenziele mit Fliegerbomben und Luft-Boden-Raketen anzugreifen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bomber · Mehr sehen »

Bordeaux

Bordeaux im Département Gironde Bordeaux (okzitanisch Bordèu) ist Universitätsstadt und politisches, wirtschaftliches und geistiges Zentrum des französischen Südwestens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bordeaux · Mehr sehen »

Bosnische Annexionskrise

Bosnien und Herzegowina sowie der Sandschak Novi Pazar (1904) Als Bosnische Annexionskrise oder einfach nur als Bosnische Krise bezeichnet man die Krise, welche auf die Annexion der bis dahin völkerrechtlich zum Osmanischen Reich gehörigen Gebiete von Bosnien und Herzegowina durch Österreich-Ungarn im Jahr 1908 folgte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bosnische Annexionskrise · Mehr sehen »

Boulogne-sur-Mer

Boulogne-sur-Mer (ndl. Bonen oder Beunen) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pas-de-Calais (62) in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Boulogne-sur-Mer · Mehr sehen »

Boxeraufstand

Zeitgenössische Karikatur Ein „Boxer“ (1900) Der ''Ketteler-Bogen'' wurde über dem Sterbeplatz errichtetWalter Boy-Ed: ''Peking und Umgebung im Jahre 1900.'' Heckners Verlag, 1908 Wolfenbüttel„Boxer“-Rebellen (1900) Unter dem Boxeraufstand versteht man eine chinesische Bewegung gegen den europäischen, US-amerikanischen und japanischen Imperialismus.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Boxeraufstand · Mehr sehen »

Brașov

Brașov (historisch auch Stephanopolis), von 1950 bis 1960 Orașul Stalin („Stalinstadt“), ist eine Großstadt in Rumänien mit etwa 250.000 Einwohnern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brașov · Mehr sehen »

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor, 2011. Aufnahme von Osten (Pariser Platz) Westseite des Brandenburger Tores im geteilten Berlin, 1985 Das Brandenburger Tor im Königreich Preußen, um 1855 Das Brandenburger Tor in Berlin ist ein frühklassizistisches Triumphtor, das an der Westflanke des quadratischen Pariser Platzes im Berliner Ortsteil Mitte steht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brandenburger Tor · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brasilien · Mehr sehen »

Braunschweig

Der Braunschweiger Löwe,Wahrzeichen der Stadt seit dem Hochmittelalter Aegidienkirche, Braunschweig Hauptbahnhof (rechts oben im Hintergrund). Okerring. Braunschweig (niedersächsisch Brunswiek) ist eine Großstadt im Südosten des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Braunschweig · Mehr sehen »

Bray-sur-Somme

Bray-sur-Somme ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bray-sur-Somme · Mehr sehen »

Brügge

Brügge ist die Hauptstadt und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt der Provinz Westflandern in Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brügge · Mehr sehen »

Brüssel

Königlicher Palast Mit Brüssel kann entweder eine Stadt in Belgien gemeint sein oder die größere Hauptstadtregion mit 19 Gemeinden beziehungsweise das gesamte städtische Gebiet der Hauptstadtregion.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brüssel · Mehr sehen »

Brest (Weißrussland)

Brest (früher auch Brest-Litowsk ‚Litauisch Brest‘; oder Берасьце Bjeraszje;;;;, früher Lietuvos Brasta) ist eine weißrussische Stadt am Westlichen Bug mit 309.764 Einwohnern (1. Januar 2009).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brest (Weißrussland) · Mehr sehen »

Bridge of Remembrance

Bridge of Remembrance, Christchurch Die Bridge of Remembrance (Brücke des Gedenkens) ist ein Kriegerdenkmal in der Stadt Christchurch auf der Südinsel von Neuseeland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bridge of Remembrance · Mehr sehen »

Brigitte Hamann

Michael Ludwig Grabstätte von Brigitte Hamann Brigitte Hamann, geborene Deitert (* 26. Juli 1940 in Essen; † 4. Oktober 2016 in Wien), war eine in Wien lebende deutsch-österreichische Historikerin und Autorin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brigitte Hamann · Mehr sehen »

Brinkmanship

Brinkmanship (englisch für „Spiel mit dem Feuer“ oder „Politik am Rande des Abgrunds“) bezeichnet die strategische Drohung, in der Politik oder im Spiel bis zum Äußersten zu gehen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brinkmanship · Mehr sehen »

Britisch-Indische Armee

Lancers'', von AC Lovett, um 1912 indische Truppen in Singapur, 1941 Die Britisch-Indische Armee war das Heer der Kronkolonie Britisch-Indien (1858–1947).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Britisch-Indische Armee · Mehr sehen »

Britische Königsfamilie

Die britische Königsfamilie ist eine Gruppe von Personen, die den britischen Monarchen und seine engen Verwandten umfasst.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Britische Königsfamilie · Mehr sehen »

Britisches Mandat Mesopotamien

Das Britische Mandat Mesopotamien war nach Artikel 22 ein Klasse-A-Mandat des Völkerbundes, das nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches infolge des Ersten Weltkrieges 1920 Großbritannien übertragen wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Britisches Mandat Mesopotamien · Mehr sehen »

Britisches Weltreich

Sämtliche Gebiete, die jemals Teil des Britischen Weltreichs waren (heutige Territorien sind rot unterstrichen) Das Britische Weltreich (oder kurz Empire) war das größte Kolonialreich der Geschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Britisches Weltreich · Mehr sehen »

British Broadcasting Corporation

Logo vor 1997 BBC Television Centre in London Das Broadcasting House in London ist seit 2013 der neue Hauptsitz von BBC Die British Broadcasting Corporation, kurz BBC, ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Vereinigten Königreichs, die mehrere Hörfunk- und Fernsehprogramme sowie einen Internet-Nachrichtendienst betreibt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und British Broadcasting Corporation · Mehr sehen »

British Expeditionary Force

British Expeditionary Force (BEF) war, sowohl im Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918 als auch im Zweiten Weltkrieg 1939/40, die Bezeichnung des Truppenkontingents der British Army, das in Frankreich und Belgien eingesetzt war.

Neu!!: Erster Weltkrieg und British Expeditionary Force · Mehr sehen »

Brotfrieden

Unterzeichnung des Friedens mit der Ukraine am 9. Februar 1918 Sonderdepesche vom 9. Februar 1918 Der Brotfrieden war ein am zwischen den Mittelmächten (Deutsches Reich, Österreich-Ungarn, Bulgarien und Osmanisches Reich) einerseits und der Ukrainischen Volksrepublik andererseits geschlossener Separatfrieden während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brotfrieden · Mehr sehen »

Brussilow-Offensive

Die Brussilow-Offensive (Brussilow’scher Durchbruch) der russischen Armee an der Ostfront des Ersten Weltkrieges begann am 4.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Brussilow-Offensive · Mehr sehen »

Bryce-Report

Der Bryce-Report oder The Bryce Report on Alleged German Outrages des britischen War Propaganda Bureau (WPB) schilderte Gräueltaten der deutschen Armee im neutralen Belgien während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bryce-Report · Mehr sehen »

Bug-Offensive

Die Bug-Offensive war ein von deutschen und österreich-ungarischen Truppen geführter Vorstoß gegen die Russische Armee im Norden Galiziens im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bug-Offensive · Mehr sehen »

Bukowina

Die Bukowina (auch Buchenland; rumänisch Bucovina, ukrainisch Буковина/Bukowyna) ist eine historische Landschaft im Grenzraum zwischen Mittel-, Südost- und Osteuropa.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bukowina · Mehr sehen »

Bulgarische Krise

Als Bulgarische Krise wird eine Kette von Ereignissen der Geschichte Bulgariens im Zeitraum von 1885 bis 1888 bezeichnet, die das Gleichgewicht im Bündnissystem der europäischen Großmächte zerstörten und zu seinem Umbau führten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bulgarische Krise · Mehr sehen »

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Gebäude der Bundeszentrale in Bonn Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Bundeszentrale für politische Bildung · Mehr sehen »

Burgfrieden

Der Ausdruck Burgfrieden oder Burgfriede bezeichnete im Mittelalter einen Hoheitsbereich um eine Burg, in dem Fehden, also Feindeshandlungen von Privatpersonen untereinander, unter Androhung der Acht verboten waren.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Burgfrieden · Mehr sehen »

Burgfriedenspolitik

Als Burgfriedenspolitik (oder kurz Burgfrieden) wird das Zurückstellen innenpolitischer Konflikte und wirtschaftlicher Auseinandersetzungen im Deutschen Kaiserreich während des Ersten Weltkriegs bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Burgfriedenspolitik · Mehr sehen »

Calais

Calais (veraltet; veraltet) ist eine Hafenstadt im Norden Frankreichs mit Einwohnern (Stand). Der nach dem Ort benannte Pas de Calais – Schritt über die Meerenge,, bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Calais · Mehr sehen »

Camp Funston

Camp Funston war ein Ausbildungslager der US Army während der Zeit des Ersten Weltkriegs, benannt nach dem Anfang 1917 verstorbenen General Frederick N. Funston.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Camp Funston · Mehr sehen »

Canon de 75 mm modèle 1897

Keine Beschreibung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Canon de 75 mm modèle 1897 · Mehr sehen »

Cesare Battisti

Cesare Battisti (um 1915) Cesare Battisti (* 4. Februar 1875 in Trient, damals Österreich-Ungarn; † 12. Juli 1916 ebenda) war Geograph sowie sozialistischer Abgeordneter zum österreichischen Reichsrat und zum Tiroler Landtag.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Cesare Battisti · Mehr sehen »

Chaim Weizmann

279x279px Chaim Weizmann (auch Chaijim Weizmann oder Haim Weizmann; geboren am 27. November 1874 in Motal bei Pinsk, heute Weißrussland; gestorben am 9. November 1952 in Rechovot, Israel) war Chemiker, Präsident der Zionistischen Weltorganisation, israelischer Politiker und zionistischer Führer sowie zwischen 1949 und 1952 erster israelischer Staatspräsident.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Chaim Weizmann · Mehr sehen »

Champagne

Geografische Lage der historischen Provinz Die Champagne ist eine Landschaft und historische Provinz im nordöstlichen Frankreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Champagne · Mehr sehen »

Chantilly

Chantilly ist eine französische Gemeinde im Département Oise in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Chantilly · Mehr sehen »

Charles Ives

Charles Edward Ives, um 1889 Charles Edward Ives (* 20. Oktober 1874 in Danbury, Connecticut; † 19. Mai 1954 in New York City) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Charles Ives · Mehr sehen »

Charles Jonnart

Charles Jonnart (1918) Charles Célestin Auguste Jonnart (* 27. Dezember 1857 in Fléchin, Département Pas-de-Calais; † 30. September 1927 in Paris) war ein französischer Politiker und Diplomat in der Zeit der Dritten Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Charles Jonnart · Mehr sehen »

Charles Lanrezac

Général Charles Lanrezac Charles Louis Marie Lanrezac (* 31. Juli 1852 in Pointe-a-Pitre, Guadeloupe; † 18. Januar 1925 in Neuilly-sur-Seine) war ein französischer General im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Charles Lanrezac · Mehr sehen »

Charles, Prince of Wales

Charles, Prince of Wales, 2012 Standartedes Fürsten von Wales HRH Charles Philip Arthur George, Prince of Wales (Fürst von Wales) und Duke of Cornwall (Herzog von Cornwall), meist kurz Prince (im deutschsprachigen Raum Prinz) Charles genannt (* 14. November 1948 im Buckingham Palace, London), ist der Thronfolger des Vereinigten Königreiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Charles, Prince of Wales · Mehr sehen »

Chaulnes

Chaulnes (picardisch: Chonne) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Chaulnes · Mehr sehen »

Chemin des Dames

Der Chemin des Dames (deutsch: Damenweg) ist ein markanter Höhenzug im Dreieck der Städte Laon, Soissons und Reims im Norden Frankreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Chemin des Dames · Mehr sehen »

Chemische Waffe

Warnzeichen der US-amerikanischen Streitkräfte für chemische Waffen Chemische Waffen (auch Chemiewaffen) sind toxisch wirkende feste, flüssige oder gasförmige Substanzen oder Gemische, die – in Verbindung mit der notwendigen Waffentechnik zur Ausbringung (Granaten, Sprühvorrichtungen) – ursprünglich hergestellt wurden, um Menschen in kriegerischen Auseinandersetzungen sowie bei Terror- und Sabotageakten zeitweilig kampf- bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Chemische Waffe · Mehr sehen »

Chlor

Chlor ist ein chemisches Element mit dem Symbol Cl und der Ordnungszahl 17.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Chlor · Mehr sehen »

Christa Ehrmann-Hämmerle

Christa Ehrmann-Hämmerle (geboren am 31. Oktober 1957 als Christa Hämmerle in Schaffhausen am Rhein) ist eine in der Schweiz geborene österreichische Historikerin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Christa Ehrmann-Hämmerle · Mehr sehen »

Christchurch

Christchurch (Māori: Ōtautahi), offiziell Christchurch City genannt, ist eine eigenständige Territorial Authority (Gebietskörperschaft) in der Region Canterbury an der Ostküste der Südinsel von Neuseeland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Christchurch · Mehr sehen »

Christian Ortner (Historiker)

Christian Ortner Mario Christian Ortner (Eigenbezeichnung M. Christian Ortner; * 2. Februar 1969 in Bad Aussee) ist ein österreichischer Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Christian Ortner (Historiker) · Mehr sehen »

Christoph Nübel

Christoph Nübel (* 1982 in Heide) ist ein deutscher Historiker, der sich insbesondere mit dem Ersten Weltkrieg befasst.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Christoph Nübel · Mehr sehen »

Christopher Clark

Christopher M. Clark, Frankfurter Buchmesse 2013 Sir Christopher Munro Clark (* 14. März 1960 in Sydney) ist ein in Großbritannien lebender australischer Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Christopher Clark · Mehr sehen »

Claude Debussy

Claude Debussy, etwa 1908(Foto von Nadar) ''Musik Meile Wien'' Achille-Claude Debussy (* 22. August 1862 in Saint-Germain-en-Laye; † 25. März 1918 in Paris) war ein französischer Komponist des Impressionismus.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Claude Debussy · Mehr sehen »

Clio-online

Clio-online, nach der Muse der Geschichtsschreibung in der griechischen Mythologie benannt, wurde als Virtuelle Fachbibliothek für die Geschichtswissenschaften gegründet und als solche von 2002 bis 2007 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Clio-online · Mehr sehen »

Colmar von der Goltz

Colmar Freiherr von der Goltz Von der Goltz in der Uniform eines preußischen Generalfeldmarschalls Wilhelm Leopold Colmar Freiherr von der Goltz (* 12. August 1843 in Adlig Bielkenfeld – nach 1916 Adlig Goltzhausen, ab 1928 Goltzhausen – im ostpreußischen Kreis Labiau; † 19. April 1916 in Bagdad) war ein preußischer Generalfeldmarschall, Militärhistoriker und -schriftsteller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Colmar von der Goltz · Mehr sehen »

Committee of Imperial Defence

Das Committee of Imperial Defence (CID; dt. etwa „Ausschuss für Reichsverteidigung“) war ein bedeutendes Gremium der britischen Regierung von 1904 bis 1939.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Committee of Imperial Defence · Mehr sehen »

Committee on Public Information

Das Committee on Public Information oder Creel-Kommission (CPI, deutsch: Komitee für Öffentlichkeitsinformation), war ein Propagandainstrument der US-Regierung unter Woodrow Wilson, welches dazu diente, die Bevölkerung psychologisch auf die Teilnahme der USA am Ersten Weltkrieg ab 1917 einzustimmen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Committee on Public Information · Mehr sehen »

Commonwealth of Nations

Das Commonwealth of Nations (bis 1947 British Commonwealth of Nations) ist eine lose Verbindung souveräner Staaten, welche in erster Linie vom Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und dessen ehemaligen Kolonien gebildet wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Commonwealth of Nations · Mehr sehen »

Compiègne

Compiègne ist eine nordfranzösische Stadt mit Einwohnern (Stand). Sie ist die Unterpräfektur des gleichnamigen Arrondissements im Département Oise in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Compiègne · Mehr sehen »

Coramage

Eine Coramage (von lat. coram, „angesichts, in Gegenwart von“, mit franz. Abstraktendung –age), auch das Coramieren, war in den Regelwerken zur Durchführung geregelter Duelle (vor allem im studentischen Bereich) vom 18.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Coramage · Mehr sehen »

Cordon sanitaire

Russischen Zarenreichs zur Eindämmung von Expansionsbestrebungen sowohl der ehemaligen Mittelmächte als auch der neu entstandenen Sowjetunion gebildete Pufferzone des ''Cordon sanitaire'' in Osteuropa.Cordon sanitaire war ursprünglich die Bezeichnung für das Isolationsgebiet zur Eindämmung von Seuchen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Cordon sanitaire · Mehr sehen »

Costa Rica

Costa Rica (spanisch für „reiche Küste“), früher auch Kostarika, ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama grenzt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Costa Rica · Mehr sehen »

Czernowitz

Czernowitz, auch Tschernowitz, in der Westukraine ist die Hauptstadt der Oblast Tscherniwzi und die traditionelle Hauptstadt der Bukowina.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Czernowitz · Mehr sehen »

Dadaismus

Dadaismus oder Dada war eine künstlerische und literarische Bewegung, die 1916 von Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich begründet wurde und sich durch Ablehnung „konventioneller“ Kunst und Kunstformen – die oft parodiert wurden – und bürgerlicher Ideale auszeichnete.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dadaismus · Mehr sehen »

Dalhem (Belgien)

Dalhem (wallonisch: Dålem) ist eine Gemeinde in der Provinz Lüttich in der Wallonischen Region in Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dalhem (Belgien) · Mehr sehen »

Dardanellen

Die Dardanellen (auch Δαρδανέλια Dardanelia) sind eine zur Türkei gehörende Meerenge im Mittelmeer, zwischen der Ägäis und dem Marmarameer.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dardanellen · Mehr sehen »

Darfur

Darfur (eigentlich Dar Fur, von) ist eine Region im Westen des Sudan.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Darfur · Mehr sehen »

David Cameron

David Cameron David William Donald Cameron (* 9. Oktober 1966 in London) ist ein britischer Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und David Cameron · Mehr sehen »

David Lloyd George

David Lloyd George, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und David Lloyd George · Mehr sehen »

Dawes-Plan

Der Namensgeber des Plans, der spätere amerikanische Vizepräsident Charles G. Dawes, Aufnahme aus dem Jahr 1931 ''Die Sachverständigen-Gutachten vom 9. April 1924'' Der Dawes-Plan vom 16. August 1924 regelte die Reparationszahlungen Deutschlands an die Siegermächte des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dawes-Plan · Mehr sehen »

Dä kölsche Boor en Iser

Unterer Teil des Dä kölsche Boor en Iser im Kölnischen Stadtmuseum Dä Kölsche Boor en Iser (kölsch für: Der Kölnische Bauer in Eisen) ist das Kölner Kriegswahrzeichen und eines der künstlerisch ambitioniertesten Nagelbilder des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dä kölsche Boor en Iser · Mehr sehen »

Dès le début

Der Friedensappell Papst Benedikts XV. vom 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dès le début · Mehr sehen »

Dekolonisation

Kolonialmächte und Kolonialgebiete 1945 Unter Dekolonisation werden die Ablösungsprozesse verstanden, die zum Ende einer kolonialen Herrschaft führen, sowie die dem Erlangen der staatlichen Unabhängigkeit folgenden sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dekolonisation · Mehr sehen »

Dekret über den Frieden

mini Das Dekret über den Frieden (/ Dekret o mire) im Ersten Weltkrieg war das erste Dekret der neuen Arbeiter- und Bauernregierung, die durch die Oktoberrevolution vom 24./25.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dekret über den Frieden · Mehr sehen »

Demografie Deutschlands

Karte der Geburtenrate in deutschen Landkreisen, Kinderanzahl je Frau (Fertilitätsrate) in den Jahren 2011–2013. Bei einer Entwicklung, in der die Geburtenrate die Sterberate ausgliche, läge sie im Schnitt bei etwa 2,1. Diesen Wert erreicht im Jahre 2012 kein Landkreis in Deutschland. Karte der Bevölkerungsdichte in Deutschland im Jahr 2006. Die Demografie Deutschlands betrachtet die Wirkung natürlicher und künstlicher Veränderungsfaktoren auf die Bevölkerung in Deutschland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Demografie Deutschlands · Mehr sehen »

Demokratische Republik Armenien

Die Demokratische Republik Armenien (armenisch Դեմոկրատական Հայաստանի Հանրապետութիւն, in wissenschaftlicher Transliteration Demokratakan Hayastani Hanrapetowt‘iwn) war die erste armenische Republik und existierte von 1918 bis 1920/1922.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Demokratische Republik Armenien · Mehr sehen »

Demokratische Republik Aserbaidschan

Die Demokratische Republik Aserbaidschan (Aserbaidschanisch: Azərbaycan Demokratik Respublikası; kurz: ADR) war nach der Volksrepublik Krim die erste demokratische und säkulare Republik in der muslimischen Welt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Demokratische Republik Aserbaidschan · Mehr sehen »

Demokratische Republik Georgien

Die Demokratische Republik Georgien (DRG; georgisch საქართველოს დემოკრატიული რესპუბლიკა, Sakartvelos Demokratiuli Respublika), 1918–1921, war die Erste Republik Georgiens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Demokratische Republik Georgien · Mehr sehen »

Den Namenlosen 1914

Den Namenlosen 1914 ist ein monumentales Gemälde des österreichischen Malers Albin Egger-Lienz aus dem Jahr 1916.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Den Namenlosen 1914 · Mehr sehen »

Deportation der armenischen Elite

Anordnung des Innenministeriums unter Talât Pascha am 24. April 1915 Bei der Deportation der armenischen Elite wurden am 24.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deportation der armenischen Elite · Mehr sehen »

Der Große Krieg. Die Welt 1914 bis 1918

Herfried Münkler (2015) Der Große Krieg: Die Welt 1914 bis 1918 ist eine Monografie des Politikwissenschaftlers Herfried Münkler, die sich mit dem Ersten Weltkrieg beschäftigt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Der Große Krieg. Die Welt 1914 bis 1918 · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint und weltweit vertrieben wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Der Spiegel · Mehr sehen »

Der Wanderer zwischen beiden Welten

Der Wanderer zwischen beiden Welten: Ein Kriegserlebnis ist eine 1916 von Walter Flex veröffentlichte autobiographische Novelle, die Erlebnisse des Ersten Weltkrieges zum Inhalt hat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Der Wanderer zwischen beiden Welten · Mehr sehen »

Deutsch-Britisches Flottenwettrüsten

Das Deutsch-Britische Wettrüsten zur See bezeichnet den Rüstungswettlauf zwischen der deutschen Kaiserlichen Marine und der britischen Royal Navy vor dem Ersten Weltkrieg und galt lange Zeit als eine seiner Ursachen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsch-Britisches Flottenwettrüsten · Mehr sehen »

Deutsch-Ostafrika

Deutsch-Ostafrika war die Bezeichnung einer in der Zeit von 1885 bis 1918 bestehenden deutschen Kolonie (auch Schutzgebiet).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsch-Ostafrika · Mehr sehen »

Deutsch-Südwestafrika

Deutsch-Südwestafrika war von 1884 bis 1915 eine deutsche Kolonie (auch Schutzgebiet) auf dem Gebiet des heutigen Staates Namibia.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsch-Südwestafrika · Mehr sehen »

Deutsch-Sowjetischer Krieg

Der Deutsch-Sowjetische Krieg war ein Teil des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsch-Sowjetischer Krieg · Mehr sehen »

Deutschösterreich

Deutschösterreich, auch Deutsch-Österreich, bezeichnete in der Österreichisch-Ungarischen Monarchie die mehrheitlich deutsch besiedelten Gebiete der österreichischen Länder (Cisleithanien).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutschösterreich · Mehr sehen »

Deutsche Bücherei

Deutsche Bücherei Bücherturm und Hauptgebäude (Februar 2008) Die Deutsche Bücherei in Leipzig, Deutscher Platz 1, war eine Vorgängereinrichtung der Deutschen Nationalbibliothek, deren Teil sie heute ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Bücherei · Mehr sehen »

Deutsche Bucht

Satellitenbild der Deutschen Bucht Jahreszeitlicher Verlauf der Wassertemperatur vor Helgoland Die Deutsche Bucht (westfriesisch Dútske Bocht, niederdeutsch Düütsche Bucht) ist eine Meeresbucht, die in Mitteleuropa vor der dänisch-deutsch-niederländischen Nordseeküste liegt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Bucht · Mehr sehen »

Deutsche Frühjahrsoffensive 1918

Als Frühjahrsoffensive bezeichnet man eine Serie von fünf Offensiven des deutschen Heeres an der Westfront des Ersten Weltkriegs im Frühjahr des letzten Kriegsjahres 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Frühjahrsoffensive 1918 · Mehr sehen »

Deutsche Inflation 1914 bis 1923

Geldscheine zu einer Mark: billiger als Tapeten, 1923 100 Billionen Papiermark haben als Ersatzgeld 1924 einen offiziellen Wert von 100 Rentenmark Aktienindex des Statistischen Reichsamtes in Papiermark 1918–1923 Goldpreis in Papiermark pro Feinunze 1918–1923 Entwertung der Papiermark Anfang 1918 – Ende 1923 (bezogen auf 1 Goldmark) Die deutsche Inflation von 1914 bis November 1923 war eine der radikalsten Geldentwertungen in großen Industrienationen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Inflation 1914 bis 1923 · Mehr sehen »

Deutsche Kolonien

Deutsche Kolonien Die deutschen Kolonien wurden vom Deutschen Kaiserreich gegen Ende des 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Kolonien · Mehr sehen »

Deutsche Kriegsgräberstätte Fricourt

Blick auf die Deutsche Kriegsgräberstätte Fricourt Die Deutsche Kriegsgräberstätte Fricourt ist ein deutscher Soldatenfriedhof für gefallene Soldaten des Ersten Weltkriegs, der in der französischen Gemeinde Fricourt im Département Somme liegt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Kriegsgräberstätte Fricourt · Mehr sehen »

Deutsche Militärmissionen im Osmanischen Reich

Die Deutschen Militärmissionen im Osmanischen Reich waren verteidigungspolitische Vorhaben zur Modernisierung der Osmanischen Armee in der Zeit des Deutschen Kaiserreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Militärmissionen im Osmanischen Reich · Mehr sehen »

Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB), ehemals Die Deutsche Bibliothek (DDB), ist die zentrale Archivbibliothek für alle Medienwerke in deutscher Sprache aus dem In- und Ausland und das nationalbibliografische Zentrum Deutschlands.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Nationalbibliothek · Mehr sehen »

Deutsche Reichsgründung

Anton von Werner: ''Die Proklamierung des deutschen Kaiserreiches (18. Januar 1871)'' (dritte Fassung 1885), Bismarck-Museum Friedrichsruh Die deutsche Reichsgründung erfolgte im Januar 1871 nach dem gemeinsamen Sieg der deutschen Staaten im Deutsch-Französischen Krieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Reichsgründung · Mehr sehen »

Deutsche Reparationen nach dem Ersten Weltkrieg

Auf Grund des Kriegsschuldartikels 231 des Versailler Vertrages von 1919 musste Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg Reparationen zahlen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Reparationen nach dem Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Deutsche Schutzgebiete in der Südsee

Zeitgenössische Karte der deutschen „Schutzgebiete in der Südsee“ Die deutschen Schutzgebiete in der Südsee (völkerrechtlich betrachtet deutsche Kolonien) umfassten ein großes Gebiet großer und kleinster Inseln, die eine unterschiedliche Geschichte haben.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Schutzgebiete in der Südsee · Mehr sehen »

Deutsche Vaterlandspartei

Die Deutsche Vaterlandspartei (DVLP) war eine rechtsradikale deutsche Partei, die in der Schlussphase des Ersten Weltkrieges aktiv war.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Vaterlandspartei · Mehr sehen »

Deutsche Waffenstillstandskommission 1918

General Hans von Hammerstein-Gesmold, Matthias Erzberger, Freiherr Ernst von Langwerth-Simmern: WaKo in Spa 1919, Quelle: Bundesarchiv Die Deutsche Waffenstillstandskommission von 1918 (kurz: WaKo) wurde Ende des Ersten Weltkrieges zusammengestellt und sollte die deutschen Interessen in den Waffenstillstandsverhandlungen mit der Entente vertreten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Waffenstillstandskommission 1918 · Mehr sehen »

Deutsche Zentrumspartei

Die Deutsche Zentrumspartei (Kurzbezeichnung Zentrum, früher Z und DZP) ist eine deutsche Partei.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsche Zentrumspartei · Mehr sehen »

Deutscher Flottenverein

Der Deutsche Flottenverein (DFV) war ein Zusammenschluss von Einzelpersonen und Vereinen, die politisch auf einen Ausbau der Flotte des Deutschen Reiches hinwirken wollten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutscher Flottenverein · Mehr sehen »

Deutscher Kaiser

Großes Wappen des Deutschen Kaisers 1871–1918 Der Deutsche Kaiser war von 1871 bis 1918 das Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutscher Kaiser · Mehr sehen »

Deutscher Soldatenfriedhof Langemark

mini Der Deutsche Soldatenfriedhof Langemark im belgischen Ort Langemark (ältere Schreibweise Langemarck) ist ein Friedhof für 44.304 deutsche Soldaten, die im Ersten Weltkrieg während der Flandernschlacht von 1914 fielen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutscher Soldatenfriedhof Langemark · Mehr sehen »

Deutscher Soldatenfriedhof Vladslo

Trauerndes Elternpaar von Käthe Kollwitz Der deutsche Soldatenfriedhof Vladslo ist ein Ehrenfriedhof in Vladslo, Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutscher Soldatenfriedhof Vladslo · Mehr sehen »

Deutsches Alpenkorps

Bergmützenabzeichen der Gebirgstruppen: Alpen-Edelweiß Das Deutsche Alpenkorps war ein Großverband des deutschen Heeres im Ersten Weltkrieg und gilt als die erste deutsche Gebirgstruppe.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsches Alpenkorps · Mehr sehen »

Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich)

Ersten Weltkrieg Deutsches Heer war die offizielle Bezeichnung der Landstreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches von 1871 bis 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Deutsches Kaiserreich

Deutsches Kaiserreich ist die retrospektive Bezeichnung für die Phase des Deutschen Reichs von 1871 bis 1918 zur eindeutigen Abgrenzung gegenüber der Zeit nach 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutsches Kaiserreich · Mehr sehen »

Deutschlandfunk

Funkhaus Köln (Deutschlandfunk) Radio-Interview bei der Wikimania 2005 in Frankfurt am Main Logo des Deutschlandfunks bis 30. April 2017 Deutschlandfunk (DLF) ist neben Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova eines der nationalen Hörfunkprogramme des Deutschlandradios.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Deutschlandfunk · Mehr sehen »

Dicke Bertha

Modell der Dicken Bertha (M-Gerät) mit Schild und Wartungsgeländer. Die beiden Stützen am vorderen Ende der Lafette sollten ein Überkippen nach vorne verhindern. Dicke Bertha (auch Dicke Berta, im Französischen Grosse Bertha) war der Spitzname mehrerer deutscher Geschütze, die zum ersten Mal im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurden und dort zu den bekanntesten Waffen zählten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dicke Bertha · Mehr sehen »

Die letzten Tage der Menschheit

Die letzten Tage der Menschheit ist eine „Tragödie in 5 Akten mit Vorspiel und Epilog“ von Karl Kraus.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Die letzten Tage der Menschheit · Mehr sehen »

Die Schlafwandler (Sachbuch)

Die Schlafwandler – Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog ist der deutsche Titel eines Sachbuchs des australischen Historikers Christopher Clark, das sich mit den Ereignissen beschäftigt, die zur Julikrise von 1914 und schließlich zum Beginn des Ersten Weltkriegs führten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Die Schlafwandler (Sachbuch) · Mehr sehen »

Dieter Storz

Dieter Storz (* 1958) ist ein deutscher Militärhistoriker und Konservator.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dieter Storz · Mehr sehen »

Division (Militär)

Taktisches Zeichen einer Infanteriedivision Eine Division ist ein militärischer Großverband, der sich in den verschiedenen Teilstreitkräften und Staaten unterschiedlich zusammensetzen kann.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Division (Militär) · Mehr sehen »

Dnister

Der Dnister (/Dnister, /Dnestr,,, manchmal auch Dnjestr, im Altgriechischen Τύρας/Týras) ist ein 1352 km langer Zufluss des Schwarzen Meeres.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dnister · Mehr sehen »

Doberdò del Lago

Zweiten Isonzoschlacht Doberdò del Lago (slowenisch Doberdob) ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der nordostitalienischen Provinz Gorizia in der autonomen Region Friaul-Julisch Venetien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Doberdò del Lago · Mehr sehen »

Dobrudscha

Das Gebiet der Dobrudscha heute: in Bulgarien ''gelb'', in Rumänien ''orange'' Die Dobrudscha (auch Trans-Danubien) ist eine historische Landschaft in Südosteuropa zwischen dem Unterlauf der Donau und dem Schwarzen Meer.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dobrudscha · Mehr sehen »

Dolchstoßlegende

Hetzschrift aus dem Jahr 1924 zeigt Philipp Scheidemann und Matthias Erzberger, wie sie die deutschen Frontsoldaten hinterrücks erdolchen. Antisemitische österreichische Postkarte zur Dolchstoßlegende aus dem Jahr 1919. Die Dolchstoßlegende (auch Dolchstoßlüge) war eine von der deutschen Obersten Heeresleitung (OHL) in die Welt gesetzte Verschwörungstheorie, die die Schuld an der von ihr verantworteten militärischen Niederlage des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg vor allem auf die Sozialdemokratie und andere demokratische Politiker abwälzen sollte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dolchstoßlegende · Mehr sehen »

Doller

Die Doller ist ein 46,5 Kilometer langer linker Zufluss der Ill in der französischen Region Grand Est.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Doller · Mehr sehen »

Dolomiten

Blick auf die westlichen Dolomiten in Gröden Die Dolomiten, italienisch Dolomiti, ladinisch Dolomites, sind eine Gebirgsgruppe der südlichen Kalkalpen, werden aber auch den Südalpen zugerechnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dolomiten · Mehr sehen »

Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist ein auf der Insel Hispaniola der Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegener Inselstaat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dominikanische Republik · Mehr sehen »

Dominion

Als Dominion (engl. „Herrschaftsgebiet“) wurden ab Anfang des 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dominion · Mehr sehen »

Dominion Neufundland

Das Dominion Neufundland existierte von 1907 bis 1934 als eigenständiges Dominion innerhalb des Britischen Reiches und bildete damit einen dritten nordamerikanischen Staat nördlich von Mexiko.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dominion Neufundland · Mehr sehen »

Dormans

Dormans ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Marne in der Region Grand Est.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dormans · Mehr sehen »

Douglas Haig, 1. Earl Haig

Douglas Haig Douglas Haig, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Douglas Haig, 1. Earl Haig · Mehr sehen »

Drei Gesänge

Drei Gesänge ist ein Gedichtband von Stefan George.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Drei Gesänge · Mehr sehen »

Dreibund

Triple Entente Als Dreibund wird ein geheimes Defensivbündnis zwischen Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dreibund · Mehr sehen »

Dreikaiserabkommen

Das Dreikaiserabkommen war ein Konsultativpakt zwischen den drei Monarchien Russland, Österreich-Ungarn und dem Deutschen Reich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dreikaiserabkommen · Mehr sehen »

Dreikaiserbund

Der Dreikaiserbund war ein am 18.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dreikaiserbund · Mehr sehen »

Dreiklassenwahlrecht

Wahlaufruf im ''Kölner Stadt-Anzeiger'' 1881: „Mitbürger! Wähler der 3. Classe!“ Als Dreiklassenwahlrecht wird das Wahlrecht bei der Wahl des Abgeordnetenhauses im Königreich Preußen bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dreiklassenwahlrecht · Mehr sehen »

Dritte Flandernschlacht

Die Dritte Flandernschlacht im Ersten Weltkrieg war ein Versuch der Alliierten an der Westfront, einen Durchbruch im Raum Ypern zu erzielen, daher auch der Name Dritte Ypernschlacht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dritte Flandernschlacht · Mehr sehen »

Dritte Französische Republik

Als Dritte Französische Republik bezeichnet man den französischen Staat zwischen 1870 und 1940.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dritte Französische Republik · Mehr sehen »

Dritte Isonzoschlacht

Die Dritte Isonzoschlacht zwischen den Streitkräften Österreich-Ungarns und Italiens fand zwischen dem 17.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dritte Isonzoschlacht · Mehr sehen »

Dritter Anglo-Afghanischer Krieg

Der Dritte Anglo-Afghanische Krieg von 1919 war eine von drei militärischen Auseinandersetzungen des Britischen Empire mit Afghanistan zwischen 1839 und 1919, den Anglo-Afghanischen Kriegen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dritter Anglo-Afghanischer Krieg · Mehr sehen »

Drittes Reich

Als Drittes Reich wird seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges die Zeit des Nationalsozialismus beziehungsweise das Deutsche Reich von 1933 bis 1945 bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Drittes Reich · Mehr sehen »

Dschihad

Der Begriff Dschihad (auch Djihad oder gelegentlich in der englischen Schreibweise Jihad) bezeichnet im religiösen Sinne ein wichtiges Konzept der islamischen Religion, die Anstrengung/den Kampf auf dem Wege Gottes.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dschihad · Mehr sehen »

Dulce et Decorum est (Gedicht)

Wilfred Owen Dulce et Decorum est (Latein für: süß und ehrenvoll ist es) ist der Titel des wohl bekanntesten Gedichts des britischen Dichters Wilfred Owen, das dieser Ende 1917 während des Ersten Weltkriegs verfasste.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dulce et Decorum est (Gedicht) · Mehr sehen »

Duma

Die Duma oder Staatsduma (Gossudarstwennaja Duma) ist das Unterhaus, die direkt vom Volk gewählte 2.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Duma · Mehr sehen »

Dunkerque

Dunkerque od.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Dunkerque · Mehr sehen »

Durrës

Durrës ist eine Großstadt an der adriatischen Küste Albaniens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Durrës · Mehr sehen »

Ebert-Groener-Pakt

Revolutionäre Demonstranten am 9. November 1918 in Berlin, Unter den Linden Im Ebert-Groener-Pakt (auch „Pakt mit den alten Mächten“ oder Ebert-Groener-Bündnis) vereinbarten Friedrich Ebert als SPD-Vorsitzender und Mitglied des Rates der Volksbeauftragten und General Wilhelm Groener im Namen der Obersten Heeresleitung während der Novemberrevolution von 1918 ein gemeinsames Vorgehen gegen linksradikale Gruppierungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ebert-Groener-Pakt · Mehr sehen »

Ecuador

Ecuador (deutsch auch Ekuador; auf Kichwa Ecuador Mamallakta) ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 16 Millionen Einwohner.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ecuador · Mehr sehen »

Edmund Allenby, 1. Viscount Allenby

Edmund Allenby (1917) Edmund Henry Hynman Allenby, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Edmund Allenby, 1. Viscount Allenby · Mehr sehen »

Eduard David

Eduard David (1907) Eduard Heinrich Rudolph David (* 11. Juni 1863 in Ediger an der Mosel; † 24. Dezember 1930 in Berlin) war ein deutscher Politiker der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Eduard David · Mehr sehen »

Edward Elgar

Sir Edward Elgar (1931) Sir Edward Elgar Sir Edward William Elgar, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Edward Elgar · Mehr sehen »

Edward Goschen

Sir William Edward Goschen, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Edward Goschen · Mehr sehen »

Edward Grey

Edward Grey, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Edward Grey · Mehr sehen »

Edward Mandell House

Edward Mandell House Edward Mandell House (* 26. Juli 1858 in Houston, Texas; † 28. März 1938 in New York City) war ein amerikanischer Diplomat, Politiker und wichtigster außenpolitischer Berater von Präsident Woodrow Wilson.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Edward Mandell House · Mehr sehen »

Ehre

Ehre bedeutet in etwa Achtungswürdigkeit oder „verdienter Achtungsanspruch“ (einer Person); sie kann jemandem als Mitglied eines Kollektivs oder Standes zuerkannt werden (Ehre des Weibes, des Edelmannes, des Handwerkers u. a. m.), sie kann aber auch (etwa durch die Nobilitierung oder eine Ordensverleihung) vom dazu Berechtigten zugesprochen werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ehre · Mehr sehen »

Ehrenmal des Deutschen Heeres

Das Ehrenmal des Deutschen Heeres auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz Der liegende Soldat in der Nische Die neue Stele zur Erinnerung an die in Ausübung ihres Dienstes zu Tode gekommenen Heeressoldaten der Bundeswehr Die Gedenktafel in der Nähe des Ehrenmals Das Ehrenmal des Deutschen Heeres auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz ist ein 1972 eingeweihtes Ehrenmal der Bundeswehr für die gefallenen deutschen Soldaten in den beiden Weltkriegen sowie für die im Auslandseinsatz und im Friedensbetrieb ums Leben gekommenen Bundeswehrangehörigen des Heeres.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ehrenmal des Deutschen Heeres · Mehr sehen »

Ein feste Burg ist unser Gott

''Ein feste Burg'' in Johann Spangenbergs Gesangbuch, Magdeburg 1545 Ein feste Burg ist unser Gott ist ein Kirchenlied, dessen Text von Martin Luther wohl vor 1529 geschrieben wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ein feste Burg ist unser Gott · Mehr sehen »

Eisenbahnwagen

Universität Würzburg). Fürth 1985 (2. neubearb. Auflage), S. 115–126 Zweiachsiger Drehschieber-Seitenentladewagen Bauart Fcs 092 in einem Schotterzug Rhätischen Bahn Historischer Wagen zum Transport von flüssigem Eisen (BAMAG: Berlin-Anhaltische Maschinenbau Aktiengesellschaft) Ein Eisenbahnwagen, auch als Waggon oder Wagon (Aussprache:, süddt./österr.; Plural: Waggons, süddt./österr. auch Wagone, Waggone) bezeichnet, ist ein Schienenfahrzeug ohne eigenen Antrieb.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Eisenbahnwagen · Mehr sehen »

Eiserner Hindenburg

Eiserner Hindenburg (Postkarte 1916) Eiserner Hindenburg (Postkarte 1919) Der Eiserne Hindenburg in Berlin war die größte deutsche Nagelfigur während des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Eiserner Hindenburg · Mehr sehen »

Eleftherios Venizelos

Elefthérios Venizélos (1864–1936), griechischer Politiker und Premierminister Eleftherios Venizelos (* in Mournies bei Chania auf Kreta; † 18. März 1936 in Paris) war ein Politiker und Premierminister in Griechenland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Eleftherios Venizelos · Mehr sehen »

Elsass

Das Elsass (in älterer Schreibweise auch Elsaß, elsässisch ’s Elsàss, ’s Elses, französisch Alsace) ist eine Landschaft und ehemalige Region im Osten Frankreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Elsass · Mehr sehen »

Emmanuel Macron

Unterschrift Emmanuel Jean-Michel Frédéric Macron (* 21. Dezember 1977 in Amiens) ist seit dem 14.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Emmanuel Macron · Mehr sehen »

Entente cordiale

Die Entente cordiale (für herzliches Einverständnis) ist ein am 8. April 1904 zwischen dem Vereinigten Königreich und Frankreich geschlossenes Abkommen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Entente cordiale · Mehr sehen »

Enver Pascha

Enver Pascha als Kriegsminister des Osmanischen Reiches Damad İsmail Enver oder Enver Pascha (* 22. November 1881 in Istanbul; † 4. August 1922 bei Baldschuan, Volksrepublik Buchara, heute Tadschikistan) war Politiker, Generalleutnant und Kriegsminister des Osmanischen Reichs und einer der führenden Jungtürken.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Enver Pascha · Mehr sehen »

EpOs-Music

Der Verlag epOs-Music publiziert musikwissenschaftliche Dissertationen, Habilitationen, Kongreßbände.

Neu!!: Erster Weltkrieg und EpOs-Music · Mehr sehen »

Erdkampfflugzeug

Junkers J 10 Henschel Hs 123 Iljuschin Il-2, das meistgebaute Schlachtflugzeug der Geschichte Eine Junkers Ju 87 G Stuka als Panzerjagdflugzeug an der Ostfront Henschel Hs 129 B Ein Erdkampfflugzeug, auch Bodenkampfflugzeug oder Schlachtflugzeug, ist ein Kampfflugzeug, das speziell für die Luftnahunterstützung eigener Truppen vorgesehen ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erdkampfflugzeug · Mehr sehen »

Erich Ludendorff

Erich Friedrich Wilhelm Ludendorff (* 9. April 1865 in Kruszewnia bei Schwersenz, Provinz Posen; † 20. Dezember 1937 in München) war ein deutscher General und Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erich Ludendorff · Mehr sehen »

Erich Maria Remarque

Erich Maria Remarque 1929 in Davos (Schweiz) Erich Maria Remarque (Initialen E.M.R.;Fred Bergmann:, Artikel unter der Rubrik einestages auf der Seite von Spiegel Online vom 4. September 2009, zuletzt abgerufen am 4. Februar 2018 eigentlicher Name Erich Paul Remark; * 22. Juni 1898 in Osnabrück; † 25. September 1970 in Locarno, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erich Maria Remarque · Mehr sehen »

Erich Matthias

Erich Matthias (* 4. August 1921 in Uetzingen; † 23. März 1983 in Kuppenheim) war ein deutscher Historiker und Politikwissenschaftler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erich Matthias · Mehr sehen »

Erich von dem Bussche-Ippenburg

Erich von dem Bussche-Ippenburg, 1954 Erich Freiherr von dem Bussche-Ippenburg (* 12. März 1878 in Naumburg (Saale); † 1. Oktober 1957 in Lehnerz) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Artillerie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erich von dem Bussche-Ippenburg · Mehr sehen »

Erich von Falkenhayn

Erich Georg Sebastian Anton von Falkenhayn (* 11. September 1861 in Burg Belchau; † 8. April 1922 in Schloss Lindstedt bei Potsdam) war ein preußischer General der Infanterie, osmanischer Marschall und im Ersten Weltkrieg preußischer Kriegsminister sowie Chef des Großen Generalstabs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erich von Falkenhayn · Mehr sehen »

Erich von Gündell

Erich von Gündell Erich Gustav Wilhelm Theodor Gündell, seit 1901 von Gündell (* 13. April 1854 in Goslar; † 23. Dezember 1924 in Göttingen) war ein preußischer General der Infanterie im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erich von Gündell · Mehr sehen »

Erich Wolfgang Korngold

Aufnahme von Hermann Brühlmeyer (1927) Erich Wolfgang Korngold (29. Mai 1897 in Brünn – 29. November 1957 in Los Angeles) war ein austroamerikanischer Komponist, Dirigent und Pianist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erich Wolfgang Korngold · Mehr sehen »

Erinnerungskultur

Erinnerung an den Völkermord an den Armeniern mit der „Ewigen Flamme“ am Erinnerungsort Zizernakaberd in Jerewan Erinnerungskultur bezeichnet den Umgang des Einzelnen und der Gesellschaft mit ihrer Vergangenheit und ihrer Geschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erinnerungskultur · Mehr sehen »

Erklärung der Hochschullehrer des Deutschen Reiches

Die Erklärung der Hochschullehrer des Deutschen Reiches vom 16.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erklärung der Hochschullehrer des Deutschen Reiches · Mehr sehen »

Ernst Barlach

Ernst Barlach: ''Selbstporträt'', 1928 Ernst Barlach (* 2. Januar 1870 in Wedel; † 24. Oktober 1938 in Rostock; vollständiger Name: Ernst Heinrich Barlach) war ein deutscher Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ernst Barlach · Mehr sehen »

Ernst Graf zu Reventlow

Ernst Graf zu Reventlow Ernst Christian Einar Ludwig Detlev Graf zu Reventlow (* 18. August 1869 in Husum; † 21. November 1943 in München) war ein deutscher Seeoffizier, Schriftsteller, Journalist und deutschvölkischer bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ernst Graf zu Reventlow · Mehr sehen »

Ernst Haeckel

Ernst Haeckel Discomedusae: Bildtafel Nr. 8 aus ''Kunstformen der Natur'', 1899.Haeckel beschrieb und zeichnete Quallen (Medusen) und andere Meeresorganismen. Eine besonders schöne Art, die hier zu sehen ist, hat er nach seiner ersten Frau Anna Sethe benannt: ''Desmonema annasethe''. Ernst Heinrich Philipp August Haeckel (* 16. Februar 1834 in Potsdam; † 9. August 1919 in Jena) war ein deutscher Mediziner, Zoologe, Philosoph und Freidenker, der die Ideen von Charles Darwin zu einer speziellen Abstammungslehre ausbaute.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ernst Haeckel · Mehr sehen »

Ernst Jünger

Ernst Jünger Ernst Jünger (* 29. März 1895 in Heidelberg; † 17. Februar 1998 in Riedlingen) war ein deutscher Schriftsteller, Offizier, Dandy und Insektenkundler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ernst Jünger · Mehr sehen »

Ernst Johann

Ernst Johann (* 23. Dezember 1909 in Schifferstadt; † 1. April 1980 in Groß-Gerau) war ein deutscher Schriftsteller und Journalist (Pseudonym Jakob Dennhardt).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ernst Johann · Mehr sehen »

Ernst Ludwig Kirchner

Selbstporträt, Foto aus dem Jahr 1919 ''Kopf des Malers (Selbstbildnis)'', 1925 Kirchners Signatur Ernst Ludwig Kirchner (Pseudonym Louis de Marsalle; * 6. Mai 1880 in Aschaffenburg; † 15. Juni 1938 in Frauenkirch-Wildboden bei Davos/Schweiz) war ein deutscher Maler und Grafiker und zählt zu den wichtigsten Vertretern des Expressionismus.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ernst Ludwig Kirchner · Mehr sehen »

Ernte

Weizenernte in Mecklenburg (2016) Die Ernte fasst alle Arbeiten zusammen, die zum Einbringen landwirtschaftlicher Gewächse und Früchte notwendig sind.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ernte · Mehr sehen »

Eroberung von Lüttich (1914)

Die Eroberung von Lüttich war die erste größere Angriffsoperation von strategischer Bedeutung, die deutsche Streitkräfte während des Ersten Weltkrieges ausführten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Eroberung von Lüttich (1914) · Mehr sehen »

Erste Dolomitenoffensive

Die drei Tofanen von Südwesten I, II und III Die Erste Dolomitenoffensive (Primo sbalzo offensivo) fand im Juli 1915 zwischen italienischen Angreifern und österreichisch-ungarischen Verteidigern im Bereich zwischen dem Col di Lana und dem Tofana-Massiv westlich von Cortina d’Ampezzo statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erste Dolomitenoffensive · Mehr sehen »

Erste Flandernschlacht

Die Erste Flandernschlacht oder Ypernschlacht fand gegen Ende der ersten Phase des Ersten Weltkrieges vom 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erste Flandernschlacht · Mehr sehen »

Erste Isonzoschlacht

Die Erste Isonzoschlacht war eine von insgesamt zwölf nach dem Fluss Isonzo benannten Schlachten zwischen dem Königreich Italien und dem Kaiserreich Österreich-Ungarn.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erste Isonzoschlacht · Mehr sehen »

Erste Marokkokrise

„Im Krankenhaus von Algeciras“: Französische antideutsche Postkarte zur Marokko-Krise, 1906 Die Erste Marokkokrise (1904–1906) war ein internationaler Spannungszustand, ausgelöst durch die Rivalität Frankreichs und des Deutschen Reiches um den Einfluss in Marokko.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erste Marokkokrise · Mehr sehen »

Erste Tschechoslowakische Republik

Die Erste Tschechoslowakische Republik (tschechisch první Československá republika, slowakisch prvá Československá republika) ist eine nachträglich entstandene inoffizielle Bezeichnung für die erste Zeit des tschechoslowakischen Staates, von der Unabhängigkeit 1918 bis zur Eingliederung der sudetendeutschen Gebiete 1938 in das Deutsche Reich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erste Tschechoslowakische Republik · Mehr sehen »

Erster Mai

Demonstration zum 1. Mai bei einer Kieler Werft Aufstellung zur Mai-Demonstration in Hamburg 2007 Der Erste Mai wird als Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse oder auch als Maifeiertag bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erster Mai · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg in Persien

Der Erste Weltkrieg in Persien war ein Nebenkriegsschauplatz des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erster Weltkrieg in Persien · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg in Südwestafrika

Der Krieg in Südwestafrika war ein kolonialer Nebenkriegsschauplatz des Ersten Weltkrieges in der Zeit von August 1914 bis Juli 1915.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erster Weltkrieg in Südwestafrika · Mehr sehen »

Erwin Rommel

Generalfeldmarschall Erwin Rommel, 1942 Erwin Rommel Johannes Erwin Eugen Rommel (* 15. November 1891 in Heidenheim an der Brenz; † 14. Oktober 1944 in Herrlingen) war ein deutscher Generalfeldmarschall in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erwin Rommel · Mehr sehen »

Erzurum

Erzurum,, Karin oder Arzen,, ist mit etwa 762.321 Einwohnern die größte Stadt Ostanatoliens und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Erzurum im Osten der Türkei.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Erzurum · Mehr sehen »

Estland

Estland (auch) ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Estland · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Europa · Mehr sehen »

Europeana 1914–1918

Offizielles Logo des ''Europeana 1914–1918''-Projekts Europeana 1914–1918 ist ein Webportal, in dem Dokumente aus der Zeit des Ersten Weltkriegs Interessierten zugänglich gemacht werden; diese stammen aus Bibliotheken, Museen, Filmarchiven und von Privatpersonen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Europeana 1914–1918 · Mehr sehen »

Exil

Der Begriff Exil (lateinisch Exilium, zu ex(s)ul.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Exil · Mehr sehen »

Exilregierung

Eine Exilregierung ist die Regierung eines Landes, die außerhalb ihres Staatsgebietes oberste Funktionen eines Staates beansprucht und wahrnimmt, weil sie an deren Ausübung auf eigenem Territorium gehindert ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Exilregierung · Mehr sehen »

Expeditionskorps der Russischen Armee in Frankreich

Das Expeditionskorps der Russischen Armee in Frankreich (Экспедиционный корпус Российской армии во Франции) war ein vom Russischen Kaiserreich im Ersten Weltkrieg nach Frankreich entsandtes Truppenkontingent der russischen Armee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Expeditionskorps der Russischen Armee in Frankreich · Mehr sehen »

Expeditionsstreitkräfte

Als Expeditionsstreitkräfte oder Expeditionskorps werden militärische Einheiten bezeichnet, die in Gebieten außerhalb ihres Heimatlandes eingesetzt werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Expeditionsstreitkräfte · Mehr sehen »

Exposition (Medizin)

Exposition (lat. expositio „Aussetzung“, „Darstellung“) ist ein Faktor, dem eine Gruppe von Menschen ausgesetzt ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Exposition (Medizin) · Mehr sehen »

Expressionismus

Russisches Ballett 1'' (1912) Der Expressionismus (‚Ausdruck‘) ist eine Stilrichtung in der Kunst.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Expressionismus · Mehr sehen »

Expressionismus (Literatur)

Der Begriff Expressionismus wird aus den beiden lateinischen Wörtern „ex“ und „premere“ zusammengesetzt, die zunächst „ausdrücken“ bedeuten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Expressionismus (Literatur) · Mehr sehen »

Fahnenflucht

Zwei russische Deserteure werden von einem Soldaten wieder zurück in die Schützengräben getrieben (Erster Weltkrieg, 1917) Fahnenflucht oder Desertion bezeichnet das Fernbleiben eines Soldaten von militärischen Verpflichtungen in Kriegs- oder Friedenszeiten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fahnenflucht · Mehr sehen »

Faisal I.

Faisal I, 1933. Faisal I. (vollständiger Name:; * 20. Mai 1883 in Ta'if; † 8. September 1933 in Bern), aus der Dynastie der Haschimiten, war König von Syrien (1920) und König des Irak (1921–1933).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Faisal I. · Mehr sehen »

Faisal-Weizmann-Abkommen

Das Faisal-Weizmann-Abkommen ist eine am 3.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Faisal-Weizmann-Abkommen · Mehr sehen »

Faschismus

Die Diktatoren Benito Mussolini und Adolf Hitler in München, 1940 Faschismus war zunächst die Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45 die beherrschende politische Macht war und ein diktatorisches Regierungssystem errichtete (siehe Italienischer Faschismus).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Faschismus · Mehr sehen »

Faschoda-Krise

Koloniale Ausgangssituation sowie tatsächliche und geplante französische und britische Vormärsche Ägypten und Anglo-Ägyptischer Sudan. Auf dieser englischen Karte von 1912 kann man am südlichen Nil den Ort Faschoda (''Kodok'') entdecken. Die Faschoda-Krise fand 1898 zwischen Großbritannien und Frankreich statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Faschoda-Krise · Mehr sehen »

Fatih-Moschee

Fatih-Moschee in Istanbul Die Fatih-Moschee (türkisch Fatih Camii; deutsch Eroberer-Moschee) ist eine Moschee im Istanbuler Stadtteil Fatih.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fatih-Moschee · Mehr sehen »

Fürstentum Albanien

Das Fürstentum Albanien (gegisch Principata e Shqipnis) war der erste unabhängige albanische Staat der Neuzeit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fürstentum Albanien · Mehr sehen »

Februarrevolution 1917

Demonstration in Petrograd, 1917 Die Februarrevolution (/ Transkription Fevral'skaja revoljuzija) des Jahres 1917 beendete die Zarenherrschaft in Russland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Februarrevolution 1917 · Mehr sehen »

Feldgesangbuch

Ein Feldgesangbuch (auch Militärgesangbuch oder Soldatengesangbuch) ist ein für den religiösen Gebrauch durch Soldaten gestaltetes Gesangbuch.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Feldgesangbuch · Mehr sehen »

Feldpost

Feldpoststempel der Bundeswehr (Stempeldatum: 10. März 2002) Unter Feldpost versteht man im Militärwesen die Postversorgung der im Einsatz befindlichen Einheiten durch speziell ausgebildete Soldaten unter der Bezeichnung Feldpostbeamter.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Feldpost · Mehr sehen »

Feldzug in Montenegro

Der Feldzug in Montenegro fand im Ersten Weltkrieg zu Jahresbeginn 1916 statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Feldzug in Montenegro · Mehr sehen »

Ferdinand Foch

Ferdinand Foch (1921) Ferdinand Foch (* 2. Oktober 1851 in Tarbes im Département Hautes-Pyrénées; † 20. März 1929 in Paris) war ein französischer Marschall im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ferdinand Foch · Mehr sehen »

Ferdinand I. (Bulgarien)

Ferdinand I. von Bulgarien, 1912 Ferdinand I. (* 26. Februar 1861 als Ferdinand Maximilian Karl Leopold Maria von Sachsen-Coburg und Gotha in Wien; † 10. September 1948 in Coburg) aus der Dynastie Sachsen-Coburg-Koháry der Wettiner war ab 1887 Knjaz (Fürst) und von 1908 bis 1918 Zar von Bulgarien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ferdinand I. (Bulgarien) · Mehr sehen »

Ferdinand I. (Rumänien)

Ferdinand von Rumänien Büste Ferdinands von Rumänien in Timișoara, 2015 Ferdinand von Hohenzollern-Sigmaringen (auch Ferdinand I., der Treue; * 24. August 1865 in Sigmaringen; † 20. Juli 1927 in Sinaia) war vom 10.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ferdinand I. (Rumänien) · Mehr sehen »

Fernand Léger

Fernand Léger, Foto von Carl van Vechten (undatiert) Fernand Léger (* 4. Februar 1881 in Argentan in der Normandie; † 17. August 1955 in Gif-sur-Yvette bei Paris) war ein französischer Maler, Bildhauer, Grafiker, Keramiker und Filmregisseur.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fernand Léger · Mehr sehen »

Festung Antwerpen

Die Festung Antwerpen bestand als militärische Verteidigungsanlage aus zwei ringförmig angelegten Gürteln von Forts um die belgische Hafenstadt Antwerpen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Festung Antwerpen · Mehr sehen »

Festung Ehrenbreitstein

Schlosses Philippsburg Luftbild der Festungsanlage 2007 Blick von der Festung Ehrenbreitstein auf Koblenz und Deutsches Eck Lageplan der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz Die Festung Ehrenbreitstein ist eine seit dem 16.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Festung Ehrenbreitstein · Mehr sehen »

Festungsring Lüttich

Karte des '''Festungsringes Lüttich''', in blau die Situation um 1914, in rot die Situation von 1940 Eine zerstörte Haubitze des Fort Loncin. Das Geschütz wurde mitsamt der Panzerkuppel aus der Verankerung gerissen und liegt seit 1914 auf dem Kopf in seiner ehemaligen Bettung. Die ersten modernen Festungen um die belgische Stadt Lüttich wurden im Zeitraum 1880 bis 1890 erbaut.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Festungsring Lüttich · Mehr sehen »

Filippo Tommaso Marinetti

Filippo Tommaso Marinetti Filippo Tommaso Marinetti (* 22. Dezember 1876 in Alexandria, Ägypten; † 2. Dezember 1944 in Bellagio, Italien) war ein italienischer Schriftsteller, faschistischer Politiker und Begründer des Futurismus.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Filippo Tommaso Marinetti · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Finnland · Mehr sehen »

Fischer-Kontroverse

Als Fischer-Kontroverse bezeichnet man einen von 1959 bis etwa 1985 – im engeren Sinne von 1962 bis 1970/71 – anhaltenden Streit in der westdeutschen und ausländischen Geschichtswissenschaft zur politischen Strategie des Deutschen Kaiserreichs vor und im Ersten Weltkrieg, der deutschen Verantwortung für den Kriegsausbruch 1914 und dem Problem der langfristigen Kontinuität deutscher Hegemonialpolitik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fischer-Kontroverse · Mehr sehen »

Flandern

Karte der Grafschaft Flandern aus dem Jahre 1609 Flandern (bzw. les Flandres) oder die Flämische Region (nld. Vlaams Gewest, frz. Région flamande) ist eine der drei Regionen des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flandern · Mehr sehen »

Flandernschlachten

Australische Soldaten in einer zerstörten Landschaft (Chateau Wood, nahe Hooge), Ende Oktober 1917 (Dritte Flandernschlacht) Die vier großen Flandernschlachten der Jahre 1914, 1915, 1917 und 1918 in Französisch-Flandern und im belgischen Flandern (Westhoek) zählten zu den bedeutendsten Schlachten an der Westfront des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flandernschlachten · Mehr sehen »

Flanke (Militär)

Flanke wird im Militärwesen als taktischer Begriff und als Begriff in der Festungsbaukunst verwendet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flanke (Militär) · Mehr sehen »

Flügel (Militär)

Als Flügel werden die seitlichen Enden einer Front bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flügel (Militär) · Mehr sehen »

Fleury-devant-Douaumont

Fleury-devant-Douaumont war bis zum Beginn der Schlacht um Verdun im Ersten Weltkrieg ein kleines französisches Bauerndorf im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fleury-devant-Douaumont · Mehr sehen »

Fliegerbombe

B-52 wirft Bomben im Vietnamkrieg ab Polder an der Nordseeküste (Luftbild Mai 2012) Eine Fliegerbombe (auch Abwurfkampfmittel bzw. Abwurfmunition) ist eine Bombe, die aus einem Flugzeug, einem Bomber, abgeworfen wird und, je nach Zündsystem, beim Aufprall, in geringer Höhe über dem Boden, nach Durchschlag eines Zieles oder zeitverzögert explodiert.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fliegerbombe · Mehr sehen »

Flottenbefehl vom 24. Oktober 1918

Karte des geplanten deutschen Vorstoßes in den Ärmelkanal im Oktober 1918 und die erwartete britische ReaktionMit dem Flottenbefehl vom 24.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flottenbefehl vom 24. Oktober 1918 · Mehr sehen »

Flug über Wien

Stephansdom Der Flug über Wien war ein Propagandaflug mehrerer italienischer Aufklärungsflugzeuge während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flug über Wien · Mehr sehen »

Flugfunk

Antennenträger mit vertikalen Dipolantennen des Mobilen Flugfunkdienstes auf dem Deister bei Hannover Flugfunk bezeichnet den mobilen Flugfunkdienst, also einen Funkdienst zwischen Bodenfunkstellen und Luftfunkstellen oder zwischen Luftfunkstellen untereinander.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flugfunk · Mehr sehen »

Flugzeug

der meistgebaute Flugzeugtyp weltweit Airbus A380: Das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug in der Geschichte der Luftfahrt Kampfflugzeuge verschiedenster Generationen über New York – Die General Dynamics F-16, North American P-51, Fairchild-Republic A-10 und McDonnell Douglas F-15 (v. l. n. r.) Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist und den zu seinem Fliegen nötigen dynamischen Auftrieb mit nicht-rotierenden Auftriebsflächen erzeugt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flugzeug · Mehr sehen »

Flugzeug von Nürnberg

Pressemeldung Welt-Blatt vom 4. August 1914, S. 4 http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?apm.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flugzeug von Nürnberg · Mehr sehen »

Flugzeugträger

US Navy längsseits des Versorgungsschiffs ''John Lenthall'' im Mittelmeer Invincible'' C-2 Greyhound beim Start auf See Ein Flugzeugträger ist ein Kriegsschiff, auf dem Militärflugzeuge starten und landen können.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Flugzeugträger · Mehr sehen »

Fokker Dr.I

Die Fokker Dr.I war ein Dreidecker-Jagdflugzeug der Fokker Flugzeugwerke in Schwerin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fokker Dr.I · Mehr sehen »

Fokker E.I-IV

Die Fokker Eindecker waren verspannte Kampfeindecker mit Verwindungssteuerung, die im Ersten Weltkrieg von Anthony Fokker zunächst für die deutsche Fliegertruppe entwickelt und produziert wurden, später aber auch bei den k.u.k.-Seefliegern, der bulgarischen und der osmanischen Fliegertruppe verwendet wurden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fokker E.I-IV · Mehr sehen »

Folio Verlag

Der Folio Verlag ist ein Buchverlag für Literatur, Sachbücher, zeitgenössische Kunst und Reiseliteratur.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Folio Verlag · Mehr sehen »

For the Fallen

Gedenktafel am Entstehungsort des Gedichts Die ''Ode of Remembrance'' auf einer Gedenktafel in der ehemaligen ChristChurch Cathedral in Christchurch, Neuseeland For the Fallen ist ein Gedicht Laurence Binyons, welches an die gefallenen englischen Soldaten im Ersten Weltkrieg erinnert.

Neu!!: Erster Weltkrieg und For the Fallen · Mehr sehen »

Form follows function

Der Ausdruck Form follows function (engl.; ‚Form folgt Funktion‘, im Deutschen oftmals auch als vollständiger Satz „Die Form folgt der Funktion“ gebraucht) (FFF) ist ein Designleitsatz insbesondere aus dem Produktdesign und der Architektur.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Form follows function · Mehr sehen »

Fort de Souville

Das Fort de Souville ist eine französische Befestigung auf der Anhöhe A Souville, etwa sieben Kilometer nordöstlich Verduns.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fort de Souville · Mehr sehen »

Fort Douaumont

Saillant) nach dem ursprünglichen Entwurf von Séré de Rivières. Bei den späteren Umbauten wurden alle Geschütze und Maschinenwaffen in gepanzerte Türme oder betonierte Kasematten verlegt. Plan des Forts. Grundriss sämtlicher 1914 vorhandenen Einbauten. 155-mm-Galopin-Panzerturm Das Fort Douaumont (französisch: Fort de Douaumont) war das größte und stärkste Werk des äußeren Fortgürtels der französischen Festung Verdun in Lothringen und im Ersten Weltkrieg in der Schlacht um Verdun schwer umkämpft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fort Douaumont · Mehr sehen »

Fort Loncin

Der Eingang des Forts Fort Loncin war eines der zwölf Festungswerke um die belgische Stadt Lüttich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fort Loncin · Mehr sehen »

Fort Vaux

Fort Vaux (eigentlich „Fort de Vaux“) war eine französische Festung nahe der im Ersten Weltkrieg heftig umkämpften Stadt Verdun in Lothringen/Frankreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fort Vaux · Mehr sehen »

Fortschrittliche Volkspartei

Die Fortschrittliche Volkspartei (FVP) war eine linksliberale und bürgerlich-demokratische Partei im Deutschen Kaiserreich, die am 6.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fortschrittliche Volkspartei · Mehr sehen »

François Hollande

François Hollande (2015) Unterschrift von François Hollande François Hollande (2012) François Gérard Georges Nicolas Hollande (* 12. August 1954 in Rouen, Seine-Maritime) ist ein französischer Politiker der Sozialistischen Partei (PS) und war von 2012 bis 2017 Staatspräsident der Französischen Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und François Hollande · Mehr sehen »

François Mitterrand

Mitterrands Unterschrift François Maurice Adrien Marie Mitterrand (* 26. Oktober 1916 in Jarnac, Charente; † 8. Januar 1996 in Paris) war ein französischer Politiker der Sozialistischen Partei (PS) sowie von Mitte 1981 bis Mitte 1995 französischer Staatspräsident.

Neu!!: Erster Weltkrieg und François Mitterrand · Mehr sehen »

Franc

Franc (französisch, auf Deutsch: Franken) ist eine Münz- und Währungsbezeichnung aus Frankreich, die sich auf andere frankophone Länder ausgeweitet hat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Franc · Mehr sehen »

Franc-tireur

Francs-tireurs (''zeitgenössische Bilderserie um 1870'') Als Francs-tireurs bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Franc-tireur · Mehr sehen »

Frank-Walter Steinmeier

Unterschrift von Frank-Walter Steinmeier Frank-Walter Steinmeier (* 5. Januar 1956 in Detmold) ist ein deutscher Politiker der SPD und seit dem 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Frank-Walter Steinmeier · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Frankreich · Mehr sehen »

Franz Conrad von Hötzendorf

Franz (zuletzt Graf) Conrad von Hötzendorf (* 11. November 1852 in Penzing bei Wien; † 25. August 1925 in Mergentheim, Württemberg), war bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914 Chef des Generalstabes für die gesamte bewaffnete Macht Österreich-Ungarns, seit 1916 Feldmarschall.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Franz Conrad von Hötzendorf · Mehr sehen »

Franz Ferdinand von Österreich-Este

Franz Ferdinand Carl Ludwig Joseph Maria von Österreich-Este (* 18. Dezember 1863 in Graz; † 28. Juni 1914 in Sarajevo) war österreichischer Erzherzog und seit 1896 Thronfolger von Österreich-Ungarn.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Franz Ferdinand von Österreich-Este · Mehr sehen »

Franz Lehár

Franz Lehár Franz Lehár (* 30. April 1870 in Komorn, Österreich-Ungarn (heute: Komárno, Slowakei); † 24. Oktober 1948 in Bad Ischl, Österreich) war ein österreichischer Komponist ungarischer Herkunft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Franz Lehár · Mehr sehen »

Franz Schreker

Franz Schreker, um 1911 Ehrengrab, Hüttenweg 47, in Berlin-Dahlem Franz Schreker (23. März 1878 in Monaco – 21. März 1934 in Berlin; eigentlich Schrecker) war ein österreichischer Komponist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Franz Schreker · Mehr sehen »

Franz von Hipper

Vizeadmiral Hipper (1916) Franz Hipper, seit 1916 Ritter von Hipper (* 13. September 1863 in Weilheim; † 25. Mai 1932 in Othmarschen) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Admiral in der Kaiserlichen Marine im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Franz von Hipper · Mehr sehen »

Französisch-Russische Allianz

Die Französisch-Russische Allianz (seltener auch Zweiverband) war das Resultat eines zunächst geheimen Defensivvertrags zwischen Russland und Frankreich, der am 4.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Französisch-Russische Allianz · Mehr sehen »

Französische Kolonien

Die Zeit des Kolonialismus begann für Frankreich mit dem Erwerb der ersten Kolonien Mitte des 16.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Französische Kolonien · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Französische Revolution · Mehr sehen »

Französischer Nationalfriedhof Notre-Dame-de-Lorette

Blick auf die Gesamtanlage Der Französische Nationalfriedhof Notre-Dame-de-Lorette in der Gemeinde Ablain-Saint-Nazaire im Département Pas-de-Calais ist ein französischer Soldatenfriedhof und einer von neun 2014 vom französischen Verteidigungsministerium zu „hohen nationalen Erinnerungsorten“ (französisch: hauts lieux de la mémoire nationale) erklärten Gedenkstätten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Französischer Nationalfriedhof Notre-Dame-de-Lorette · Mehr sehen »

Frederick William MacMonnies

''Selbstporträt'', 1896, Chicago, Terra Foundation for American Art, Daniel J. Terra Collection Frederick William MacMonnies (* 28. September 1863 in Brooklyn Heights, Brooklyn; † 22. März 1937 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Bildhauer und Maler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Frederick William MacMonnies · Mehr sehen »

Freibank

Gebäude der ehemaligen Freibank in Naustadt Das Gebäude der ehemaligen Freibank am Waagplatz in Fürth Die Freibank war eine Einrichtung zum Verkauf minderwertigen, aber nicht gesundheitsschädlichen Fleisches, das in der Fleischbeschau als „bedingt tauglich“ eingestuft wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Freibank · Mehr sehen »

Friede von Bukarest (1913)

Konferenz von London (1913) und dem Friedensvertrag von Bukarest (1913) Der Westbalkan nach dem Friedensvertrag von Bukarest (1913) Der Frieden von Bukarest vom beendete den Zweiten Balkankrieg, den Bulgarien begonnen hatte, weil es mit der Aufteilung der europäischen Gebiete der Türkei nach dem Ersten Balkankrieg unzufrieden war.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friede von Bukarest (1913) · Mehr sehen »

Friede von Bukarest (1918)

Der Friede von Bukarest von 1918 bezeichnet den Friedensvertrag im Ersten Weltkrieg zwischen Rumänien einerseits und den Mittelmächten andererseits.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friede von Bukarest (1918) · Mehr sehen »

Friedensangebot der Mittelmächte

Das Friedensangebot der Mittelmächte vom 12.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedensangebot der Mittelmächte · Mehr sehen »

Friedensresolution

Die Friedensresolution war eine vom Deutschen Reichstag am 19. Juli 1917 angenommene Resolution, die einen Verständigungsfrieden zur Beendigung des Ersten Weltkrieges forderte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedensresolution · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Brest-Litowsk

Der Friedensvertrag von Brest-Litowsk wurde im Ersten Weltkrieg zwischen Sowjetrussland und den Mittelmächten geschlossen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedensvertrag von Brest-Litowsk · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Friedrich Ebert

Reichspräsident Friedrich Ebert (1923) Unterschrift Friedrich Eberts Friedrich Ebert (* 4. Februar 1871 in Heidelberg; † 28. Februar 1925 in Berlin) war ein deutscher Sozialdemokrat und Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedrich Ebert · Mehr sehen »

Friedrich Kießling (Historiker)

Friedrich Kießling (* 1970) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedrich Kießling (Historiker) · Mehr sehen »

Friedrich Kreß von Kressenstein (General der Artillerie)

Friedrich Freiherr Kreß von Kressenstein (1916) in osmanischer Uniform Friedrich Siegmund Georg Freiherr Kreß von Kressenstein (* 24. April 1870 in Nürnberg; † 16. Oktober 1948 in München) war ein deutscher General der Artillerie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedrich Kreß von Kressenstein (General der Artillerie) · Mehr sehen »

Friedrich Krupp AG

Die Friedrich Krupp AG war ein deutsches Schwerindustrie-Unternehmen mit Sitz in Essen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedrich Krupp AG · Mehr sehen »

Friedrich Stieve

Stieve mit Ingrids Nichte Verna in Saltsjöbaden, Stockholm 1906. Friedrich Stieve (* 14. Oktober 1884 in München; † 3. Januar 1966 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Historiker und Diplomat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Friedrich Stieve · Mehr sehen »

Fritz Fischer (Historiker)

Fritz Fischer (* 5. März 1908 in Ludwigsstadt; † 1. Dezember 1999 in Hamburg) war ein deutscher Historiker, der mit seinen Forschungen über die deutsche Politik im Ersten Weltkrieg die Fischer-Kontroverse auslöste.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fritz Fischer (Historiker) · Mehr sehen »

Fritz Haber

Fritz Haber, 1918 Fritz Haber (* 9. Dezember 1868 in Breslau; † 29. Januar 1934 in Basel) war ein deutscher Chemiker und Nobelpreisträger für Chemie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fritz Haber · Mehr sehen »

Fritz von Loßberg

Friedrich (Fritz) Karl von Loßberg (* 30. April 1868 in Bad Homburg vor der Höhe; † 4. Mai 1942 in Lübeck) war ein deutscher General der Infanterie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fritz von Loßberg · Mehr sehen »

Fromelles

Fromelles ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Nord in der Region Hauts-de-France, 16 km westlich von Lille.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fromelles · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Fußball · Mehr sehen »

Futurismus

Filippo Tommaso Marinetti Der Futurismus war eine aus Italien stammende avantgardistische Kunstbewegung, die aufgrund des breit gefächerten Spektrums den Anspruch erhob, eine neue Kultur zu begründen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Futurismus · Mehr sehen »

Gabriele D’Annunzio

Gabriele D’Annunzio rahmenlos Gabriele D’Annunzio (auch: d’Annunzio; * 12. März 1863 in Pescara; † 1. März 1938 in Gardone Riviera) war ein italienischer Schriftsteller und Dichter des Fin de Siècle und spätromantischer Vertreter des Symbolismus.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gabriele D’Annunzio · Mehr sehen »

Galizien

Wappen von Galizien (1772–1918) Galizien (ukrainisch Галичина/Halytschyna, polnisch Galicja, russisch Галиция/Galizija) ist eine historische Landschaft in der Westukraine (Ostgalizien) und in Südpolen (Westgalizien).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Galizien · Mehr sehen »

Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges

russischen Expeditionskorps mit Gasmasken an der Westfront, datiert 1916/17 Beim Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges wurden rund 120.000 Tonnen Kampfstoffe 38 verschiedener Typen eingesetzt, wobei ca.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges · Mehr sehen »

Günter Helmes

Günter Helmes (2015) Günter Helmes (* 19. Juli 1954 in Birlenbach) ist ein deutscher Literatur- und Medienwissenschaftler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Günter Helmes · Mehr sehen »

Gebirgskrieg 1915–1918

Die Front des Gebirgskrieges zwischen Österreich-Ungarn und Italien im Ersten Weltkrieg (italienisch Guerra Bianca) verlief zwischen 1915 und 1917 vom Stilfser Joch an der Schweizer Grenze über den Ortler und den Adamello zum nördlichen Gardasee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gebirgskrieg 1915–1918 · Mehr sehen »

Gefallenenglocke (Rovereto)

Die Gefallenenglocke ''Maria Dolens'' Die Campana dei Caduti Maria Dolens (dt. Gefallenenglocke Maria Dolens) oder auch nur Campana dei Caduti ist eine Gedenkstätte in der norditalienischen Stadt Rovereto in der Provinz Trient.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gefallenenglocke (Rovereto) · Mehr sehen »

Gefallenenmahnmal Notre-Dame-de-Lorette

Ring der Erinnerung Das Gefallenenmahnmal Notre-Dame-de-Lorette (französisch Mémorial de Notre-Dame-de-Lorette, englisch Notre Dame de Lorette International Memorial) ist ein 2014 fertiggestelltes Monument zur Erinnerung an die diejenigen, die im Ersten Weltkrieg in der Region um das Mahnmal fielen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gefallenenmahnmal Notre-Dame-de-Lorette · Mehr sehen »

Gefecht auf der Doggerbank

Das Gefecht auf der Doggerbank in der Nordsee fand während des Ersten Weltkrieges am 24.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gefecht auf der Doggerbank · Mehr sehen »

Gelbkreuz

Gelbkreuzgranaten, auch Gelbkreuzkampfstoff, waren Hautkampfstoff tragende Granaten, die im Ersten Weltkrieg verwendet wurden, um Giftgas über weitere Entfernungen zielsicher zum Einsatz zu bringen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gelbkreuz · Mehr sehen »

Geldschöpfung

Die Geldschöpfung ist die Schaffung neuen Geldes.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Geldschöpfung · Mehr sehen »

Geluveld

Geluveld (auch:Gheluvelt) ist ein Dorf in der belgischen Gemeinde Zonnebeke.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Geluveld · Mehr sehen »

Generalgouvernement Lublin

Das Generalgouvernement Lublin (hellgrün) im bisherigen russischen Teil Polens Das Generalgouvernement Lublin war ein während des Ersten Weltkrieges durch die Mittelmächte erobertes Gebiet des Russischen Reiches, welches unter dem Oberbefehl österreich-ungarischer Generalgouverneure mit Sitz in Lublin verwaltet wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Generalgouvernement Lublin · Mehr sehen »

Generalgouvernement Warschau (1915–1918)

Deutsche (hellblau) und Österreichische (hellgrün) Besatzungszonen im bisherigen russischen Teil Polens Das kaiserlich deutsche Generalgouvernement Warschau war die Bezeichnung für den von den Deutschen besetzten Teil des bis dahin russischen Teils Polens während des Ersten Weltkrieges zwischen 1915 und 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Generalgouvernement Warschau (1915–1918) · Mehr sehen »

Generalkommando 52

Das Generalkommando 52 (zeitweilig auch als Donau-Armee bezeichnet) war ein Großverband der Armee des Deutschen Kaiserreiches im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Generalkommando 52 · Mehr sehen »

Generalmajor

Der Generalmajor ist ein militärischer Dienstgrad in Deutschland und Österreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Generalmajor · Mehr sehen »

Generaloberst

Der Generaloberst war im Deutschen Kaiserreich, in der Reichswehr, in der Wehrmacht und in der k. u. k. Armee der zweithöchste Generalsrang mit vier Sternen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Generaloberst · Mehr sehen »

Generalstab

Als Generalstab wird in der deutschen Militärgeschichte häufig die Gesamtheit aller speziell ausgebildeten Generalstabsoffiziere bezeichnet, die der obersten militärischen Führung zuarbeiten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Generalstab · Mehr sehen »

Gent

Blick auf Gent von Norden Korenlei bei Nacht Kathedrale St. Bavo Gent (/) ist – nach Antwerpen – die zweitgrößte Stadt in Flandern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gent · Mehr sehen »

Georg Alexander von Müller

Georg Alexander Müller, seit 1900 von Müller, (* 24. März 1854 in Chemnitz; † 18. April 1940 in Hangelsberg) war ein deutscher Admiral und von 1906 bis 1918 Chef des Marinekabinetts.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Georg Alexander von Müller · Mehr sehen »

Georg Bernhard

Georg Bernhard Pariser Tageszeitung (1937) Georg Bernhard (* 20. Oktober 1875 in Berlin; † 10. Februar 1944 in New York) war ein demokratischer deutscher Publizist jüdischer Abstammung, der sich schon früh gegen den Nationalsozialismus engagierte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Georg Bernhard · Mehr sehen »

Georg Michaelis

Georg Michaelis zum 75. Geburtstag (1932) Georg Michaelis (* 8. September 1857 in Haynau, Schlesien; † 24. Juli 1936 in Bad Saarow, Mark Brandenburg) war ein deutscher Jurist und Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Georg Michaelis · Mehr sehen »

Georg von Hertling

Georg von Hertling, gemalt von Paul Beckert (1856–1922) Georg Friedrich Karl Freiherr von Hertling, ab 1914 Graf von Hertling (* 31. August 1843 in Darmstadt; † 4. Januar 1919 in Ruhpolding, Oberbayern), war ein deutscher Politiker der Zentrumspartei.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Georg von Hertling · Mehr sehen »

George Curzon, 1. Marquess Curzon of Kedleston

George Nathaniel Curzon, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und George Curzon, 1. Marquess Curzon of Kedleston · Mehr sehen »

George F. Kennan

George F. Kennan, 1940er Jahre George Frost Kennan (* 16. Februar 1904 in Milwaukee, Wisconsin; † 17. März 2005 in Princeton, New Jersey) war ein US-amerikanischer Historiker und Diplomat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und George F. Kennan · Mehr sehen »

Georges Boulanger

Georges Boulanger, Aufnahme Nadar Georges Ernest Jean Marie Boulanger (* 29. April 1837 in Rennes; † 30. September 1891 in Ixelles bei Brüssel) war ein französischer Général de division.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Georges Boulanger · Mehr sehen »

Georges Clemenceau

Georges Clemenceau Der junge Georges Clemenceau, Aufnahme Nadar Georges Benjamin Clemenceau (* 28. September 1841 in Mouilleron-en-Pareds, Département Vendée; † 24. November 1929 in Paris) war ein französischer Journalist, Politiker und Staatsmann der Dritten Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Georges Clemenceau · Mehr sehen »

Georgi Jewgenjewitsch Lwow

Georgi Jewgenjewitsch Lwow (1919) Fürst Georgi Jewgenjewitsch Lwow (wiss. Transliteration Georgij Evgen’evič L’vov; * in Dresden; † 6. März 1925 in Paris) war ein russischer Politiker und nach der Februarrevolution 1917 erster Ministerpräsident der Russischen Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Georgi Jewgenjewitsch Lwow · Mehr sehen »

Gerd Hankel

Gerd Hankel (* 1957 in Büderich bei Wesel) ist Jurist und Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gerd Hankel · Mehr sehen »

Gerd Krumeich

Gerd Krumeich beim „Historischen Quartett“ am 23. September 2014 in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken Historikertag 2014 Gerd Krumeich (* 4. Mai 1945 in Düsseldorf) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gerd Krumeich · Mehr sehen »

Gerhard Hirschfeld

Gerhard Hirschfeld (* 19. September 1946 in Plettenberg im Sauerland) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gerhard Hirschfeld · Mehr sehen »

Gerhard P. Groß

Gerhard P. Groß (* 1958 in Mainz) ist ein deutscher Offizier (Oberst) und Militärhistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gerhard P. Groß · Mehr sehen »

Gerhard Ritter

Gerhard Georg Bernhard Ritter (* 6. April 1888 in Sooden; † 1. Juli 1967 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gerhard Ritter · Mehr sehen »

Geschichtswissenschaft

Die Geschichtswissenschaft ist die methodisch gesicherte Erforschung von Aspekten der menschlichen Vergangenheit bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Geschichtswissenschaft · Mehr sehen »

Gesetz über den vaterländischen Hilfsdienst

Das Gesetz über den vaterländischen Hilfsdienst, umgangssprachlich auch Hilfsdienstgesetz genannt, wurde im Ersten Weltkrieg von der deutschen Obersten Heeresleitung im Rahmen des Hindenburg-Programms veranlasst.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gesetz über den vaterländischen Hilfsdienst · Mehr sehen »

Giacomo Puccini

rahmenlos Giacomo Antonio Domenico Michele Secondo Maria Puccini (italienisch; * 22. Dezember 1858 in Lucca; † 29. November 1924 in Brüssel) war ein italienischer Komponist und Vertreter des Verismus in seinem musikalischen Werk.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Giacomo Puccini · Mehr sehen »

Giovanni Giolitti

Giovanni Giolitti Giovanni Giolitti (* 27. Oktober 1842 in Mondovì, Piemont; † 17. Juli 1928 in Cavour, Piemont) war ein italienischer Politiker und mehrfacher Präsident des Ministerrats (Ministerpräsident).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Giovanni Giolitti · Mehr sehen »

Goldstandard

Der Goldstandard ist eine Währungsordnung (auch Goldwährung genannt), bei der die Währung entweder aus Goldmünzen besteht oder aus Banknoten, die einen Anspruch auf Gold repräsentieren und in Gold eingetauscht werden können.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Goldstandard · Mehr sehen »

Gorch Fock (Schriftsteller)

Gorch Fock 1916 Elternhaus von Gorch Fock in Hamburg-Finkenwerder Gedenktafel vor dem Elternhaus Gorch Focks Das Grab Gorch Focks auf der Insel Stensholmen Gorch Fock (* 22. August 1880 in Finkenwerder; † 31. Mai 1916 in der Seeschlacht am Skagerrak; eigentlich Johann Wilhelm Kinau) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gorch Fock (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Gorizia

Gorizia (slowenisch Gorica, furlanisch Gurize) ist eine Stadt am Isonzo im Nordosten Italiens direkt an der Grenze zu Slowenien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gorizia · Mehr sehen »

Gottfried Niedhart

Gottfried Niedhart (* 22. August 1940 in Görlitz) ist ein deutscher emeritierter Professor für Neuere Geschichte und Autor.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gottfried Niedhart · Mehr sehen »

Grabenarbeit

Brieföffner aus einer Patronenhülse Der Ausdruck Grabenarbeit (auch: Grabenkunst) bezeichnet ein umgearbeitetes und zweckentfremdetes Munitionsteil.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Grabenarbeit · Mehr sehen »

Grabenkrieg

Britischer Schützengraben im Ersten Weltkrieg (1916) Als Grabenkrieg bezeichnet man eine häufige Form des Stellungskriegs, bei der die Fronten aus einem System aus Schützen- und Laufgräben bestehen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Grabenkrieg · Mehr sehen »

Grabenkrieg im Ersten Weltkrieg

Die Kriegsführung des Grabenkriegs hatte im Ersten Weltkrieg ihren Höhepunkt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Grabenkrieg im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Grabmal des unbekannten Soldaten

Ein Grabmal des unbekannten Soldaten ist eine besondere Form des Kriegerdenkmals, das an die nicht namentlich identifizierbaren gefallenen Soldaten eines bestimmten Krieges oder überhaupt aller Kriege erinnert.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Grabmal des unbekannten Soldaten · Mehr sehen »

Granatwerfer

GMW 40 mm der Bundeswehr Ein Granatwerfer ist eine Granatwaffe, die Granaten in größere Entfernung schießt, als es mit der Hand möglich wäre (siehe Handgranaten).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Granatwerfer · Mehr sehen »

Grand Fleet

Grand Fleet (deutsch Große Flotte) ist der Name der während des Ersten Weltkrieges umbenannten britischen Home Fleet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Grand Fleet · Mehr sehen »

Grand Quartier Général (1914–1919)

Das Grand Quartier Général des Armées Françaises in der Kurzform Grand Quartier Général (GQG oder G.Q.G.) war das Oberkommando der französischen Armee im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Grand Quartier Général (1914–1919) · Mehr sehen »

Grünkreuz

Deutsche Grünkreuz-Granate aus dem Ersten Weltkrieg Grünkreuzgranaten waren Lungenkampfstoff tragende Granaten, die im Ersten Weltkrieg verwendet wurden, um Giftgas über weitere Entfernungen zielsicher zum Einsatz zu bringen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Grünkreuz · Mehr sehen »

Gregor Schöllgen

Gregor Schöllgen (* 20. Februar 1952 in Düsseldorf) ist ein deutscher Historiker und Publizist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gregor Schöllgen · Mehr sehen »

Großer Rückzug

Der Große Rückzug bezeichnet die Aufgabe Russisch-Polens und den Rückzug der Kaiserlich Russischen Armeen in das Baltikum und das Gebiet des heutigen Weißrussland und der Ukraine an der Ostfront im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Großer Rückzug · Mehr sehen »

Großes Hauptquartier

Ludendorff in Bad Kreuznach, 1917 Das Große Hauptquartier (GrHQu; amtliche Bezeichnung: Großes Hauptquartier Seiner Majestät des Kaisers und Königs) war die mobile strategische Kommandozentrale der deutschen Streitkräfte im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 und im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Großes Hauptquartier · Mehr sehen »

Großfürstentum Finnland

Das Großfürstentum Finnland war von 1809 bis 1917 ein mit einer weitgehenden inneren Autonomie ausgestatteter Teil des Russischen Reiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Großfürstentum Finnland · Mehr sehen »

Großkampfschiff

HMS ''Dreadnought'' von 1906 – das erste Großkampfschiff HMS ''Invincible'' von 1907 – der erste Schlachtkreuzer SMS ''Von der Tann'' von 1909 – der erste deutsche Schlachtkreuzer Querschnittansicht eines Großkampfschiffes mit Geschützturm Großkampfschiff ist die Bezeichnung für die artilleristisch kampfstärksten Überwasserkriegsschiffe etwa seit Beginn des 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Großkampfschiff · Mehr sehen »

Guatemala

Guatemala (offiziell Republik Guatemala, spanisch República de Guatemala) ist der bevölkerungsreichste Staat in Zentralamerika im Süden der Halbinsel Yucatán.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Guatemala · Mehr sehen »

Guerilla

Bürgerkriegs in El Salvador, 1990 Nationalen Front für die Befreiung Südvietnams (1973) Guerilla (Aussprache:, ältere Form: Guerrilla; als Verkleinerungsform des spanischen Wortes guerra, „Krieg“, bedeutet es etwa „Kleinkrieg“Kluge Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 24. Auflage, 2002.) bezeichnet zum einen eine besondere Form des Krieges, die verdeutlichend als Guerillakrieg oder Guerillakampf bezeichnet wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Guerilla · Mehr sehen »

Gustav Bachmann

Gustav Bachmann (* 13. Juli 1860 in Cammin (bei Rostock); † 31. August 1943 in Kiel) war ein deutscher Admiral im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gustav Bachmann · Mehr sehen »

Gustav Bauer

Gustav Bauer, 1920 Gustav Adolf Bauer (* 6. Januar 1870 in Darkehmen (Ostpreußen); † 16. September 1944 in Berlin) war SPD-Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Gustav Bauer · Mehr sehen »

Haager Friedenskonferenzen

Die Haager Friedenskonferenzen wurden aufgrund der Anregung des russischen Zaren Nikolaus II. und auf Einladung der niederländischen Königin Wilhelmina 1899 und 1907 in Den Haag einberufen und sollten der Abrüstung und der Entwicklung von Grundsätzen für die friedliche Regelung internationaler Konflikte dienen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Haager Friedenskonferenzen · Mehr sehen »

Haager Landkriegsordnung

Die Haager Landkriegsordnung (HLKO) ist die Anlage zu dem während der ersten Friedenskonferenz in Den Haag beschlossenen zweiten Haager Abkommen von 1899 „betreffend die Gesetze und Gebräuche des Landkriegs“, das 1907 im Rahmen der Nachfolgekonferenz als viertes Haager Abkommen in leicht geänderter Fassung erneut angenommen wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Haager Landkriegsordnung · Mehr sehen »

Habsburgermonarchie

Österreichs Doppeladler (1866) Unter dem inoffiziellen Begriff Habsburgermonarchie – auch Habsburger, Habsburgische oder österreichische Monarchie, Donaumonarchie oder Habsburgerreich – fasst die Geschichtswissenschaft die europäischen Herrschaftsgebiete zusammen, die das Haus Habsburg (seit 1736 Habsburg-Lothringen) vom ausgehenden Mittelalter bis 1918 direkt regierte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Habsburgermonarchie · Mehr sehen »

Haifa

Haifa (Cheifa, Aussprache meist, unter arabischem Einfluss auch;, Aussprache im lokalen Dialekt) ist mit 279.591 (2016) Einwohnern die drittgrößte Stadt Israels nach Jerusalem und Tel Aviv.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Haifa · Mehr sehen »

Haiti

Haiti oder Haïti (haitianisch Ayiti,, gesprochen) ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen gelegener Inselstaat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Haiti · Mehr sehen »

Halbinsel Gelibolu

Halbinsel Gelibolu, früher Gallipoli, ist der moderne Name der antiken thrakischen Chersones (Chersonesos Thrakia, griechisch für „thrakische Halbinsel“).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Halbinsel Gelibolu · Mehr sehen »

Hamburger Edition

Die Hamburger Edition HIS Verlagsges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hamburger Edition · Mehr sehen »

Handgranate

US-Splitterhandgranate M61 Jugoslawische M75 mit Transportbehälter Eine Handgranate (Deutschland: HGr, Schweiz: HG) ist eine mit der Hand auf ein Ziel zu werfende Granate.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Handgranate · Mehr sehen »

Handley Page Type O

Die Handley Page Type O war ein Bomber der Handley Page Aircraft Company, den die britischen Luftstreitkräfte während des Ersten Weltkrieges einsetzten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Handley Page Type O · Mehr sehen »

Hannes Obermair

Hannes Obermair (* 25. August 1961 in Bozen) ist ein Südtiroler Historiker, Archivar und Ausstellungskurator.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hannes Obermair · Mehr sehen »

Hanns Eisler

Hanns Eisler 1940 Hanns Eisler, laut Taufregister in Leipzig Johannes Eisler (geb. 6. Juli 1898 in Leipzig; gest. 6. September 1962 in Berlin), war ein österreichischer Komponist, der neben seinen musikalischen Werken eine Reihe musiktheoretischer und einflussreicher politischer Schriften, aber auch ein Libretto hinterlassen hat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hanns Eisler · Mehr sehen »

Hans Rudolf Fuhrer

Hans Rudolf Fuhrer (* 9. Mai 1941 in Uitikon, Kanton Zürich) ist ein Schweizer Militärhistoriker und Offizier (Oberst a D).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hans Rudolf Fuhrer · Mehr sehen »

Hans von Flotow

Hans Ludwig Carl Theodor von Flotow (* 10. September 1862 auf Gut Felsenhagen bei Pritzwalk; † 19. Dezember 1935 in Berlin) war ein hoher deutscher Diplomat und Rittergutsbesitzer.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hans von Flotow · Mehr sehen »

Hans von Wangenheim

Baron Hans von Wangenheim Hans Freiherr von Wangenheim (* 4. Juli 1859 in Georgenthal bei Gotha; † 25. Oktober 1915 in Konstantinopel) war ein deutscher Diplomat aus dem Adelsgeschlecht von Wangenheim.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hans von Wangenheim · Mehr sehen »

Hans-Peter Ullmann

Hans-Peter Ullmann (* 12. Oktober 1949 in Berlin) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hans-Peter Ullmann · Mehr sehen »

Hartmannswillerkopf

Der 957 Meter hohe Hartmannswillerkopf (frz. Vieil Armand, dt. ursprünglich Hartmannsweiler Kopf) ist eine Bergkuppe in den Südvogesen im Département Haut-Rhin im Elsass, nahe den Orten Hartmannswiller und Berrwiller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hartmannswillerkopf · Mehr sehen »

Havrincourt

Havrincourt ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Havrincourt · Mehr sehen »

Häuserkampf (Militär)

US-Soldaten 2004 in Falludscha, Irak Der Orts- und Häuserkampf ist ein militärischer Begriff für den Kampf in bebautem bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Häuserkampf (Militär) · Mehr sehen »

Höhe über dem Meeresspiegel

Eine österreichische Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis (Italien) USA Höhen über dem Meeresspiegel (auch See- oder Meereshöhe) dienen der Höhenangabe von geografischen und technischen Objekten, insbesondere von Höhen der Erdoberfläche (Gelände, Berggipfel), von Ortschaften und Verkehrswegen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Höhe über dem Meeresspiegel · Mehr sehen »

Hedschas

Die Lage des Hedschas in Saudi-Arabien Der Hedschas ist eine Landschaft im westlichen Saudi-Arabien, in dem die beiden Heiligen Stätten des Islams, Mekka und Medina, liegen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hedschas · Mehr sehen »

Heeresbericht

Heeresbericht ist der Titel eines 1930 im Horen-Verlag veröffentlichten Romans von Edlef Köppen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heeresbericht · Mehr sehen »

Heeresgeschichtliches Museum

Fassade Mittelbau Eingangsbereich der Ruhmeshalle Feldherrenhalle Das Heeresgeschichtliche Museum – Militärhistorische Institut in Wien ist das Leitmuseum des Österreichischen Bundesheeres und dokumentiert anhand von Exponaten die Geschichte des österreichischen Militärwesens, insbesondere Waffen, Rüstungen, Panzer, Flugzeuge, Uniformen, Fahnen, Gemälde, Orden und Ehrenzeichen, Fotografien, Schlachtschiffmodelle und Dokumente.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heeresgeschichtliches Museum · Mehr sehen »

Heeresgruppe „Kronprinz Rupprecht“

Die „Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht“ war ein Großverband und die dazugehörige Kommandobehörde des deutschen Heeres während des Ersten Weltkrieges (1914–1918).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heeresgruppe „Kronprinz Rupprecht“ · Mehr sehen »

Hegemonie

Unter Hegemonie (von altgriechisch ἡγεμονία hēgemonía ‚ Heerführung, Hegemonie, Oberbefehl‘; dieses von ἡγεμών hēgemṓn ‚ Führer, Anführer‘) versteht man die Vorherrschaft oder Überlegenheit einer Institution, eines Staates, einer Organisation oder eines ähnlichen Akteurs in politischer, militärischer, wirtschaftlicher, religiöser und/oder kultureller Hinsicht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hegemonie · Mehr sehen »

Heikendorf

Luftaufnahme (2003) von Heikendorf mit dem U-Boot-Ehrenmal Möltenort im Vordergrund. Blickrichtung Süden; rechts die Kieler Förde. Heikendorf ist eine Gemeinde im Kreis Plön in Schleswig-Holstein.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heikendorf · Mehr sehen »

Heil dir im Siegerkranz

Das Lied Heil dir im Siegerkranz war von 1795 bis 1871 die preußische Volkshymne.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heil dir im Siegerkranz · Mehr sehen »

Heiliger Stuhl

Wappen des Heiligen Stuhls Der Heilige Stuhl, auch Apostolischer Stuhl, päpstlicher Stuhl oder Stuhl Petri, ist der bischöfliche Stuhl der Diözese Rom.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heiliger Stuhl · Mehr sehen »

Heinrich der Löwe in Eisen

„Heinrich der Löwe in Eisen“ Einweihung des „Eisernen Heinrichs“ am 5. Dezember 1915 vor dem Braunschweiger Schloss. Abbildung des Tonmodells auf der Titelseite der Propagandazeitung ''Die Braunschweiger im Weltkriege''. Innenseite eines Faltblattes für eine Spende von ''50,00 Mark'' vom ''Ausschuß für die Aufstellung „Heinrichs des Löwen in Eisen“''. Heinrich der Löwe in Eisen, auch als Eiserner Heinrich bezeichnetWulf Otte In: Jochen Luckhardt, Franz Niehoff (Hrsg.): Heinrich der Löwe und seine Zeit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heinrich der Löwe in Eisen · Mehr sehen »

Heinrich Zöllner

Heinrich Zöllner, 1899. Heinrich Zöllner (* 4. Juli 1854 in Leipzig; † 4. Mai 1941 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Komponist, Dirigent und Librettist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heinrich Zöllner · Mehr sehen »

Heinz Lichem

Heinz Lichem, auch Heinz Lichem von Löwenbourg (* 20. Dezember 1941 in Graz; † 12. Mai 2007 in München) war ein Militärhistoriker, Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heinz Lichem · Mehr sehen »

Held

Held, Symbolbild Ein Held (althochdeutsch helido) ist eine Person, die eine Heldentat, also eine besondere, außeralltägliche Leistung vollbringt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Held · Mehr sehen »

Helmut Kohl

Helmut Kohl als Bundeskanzler (1989) rechtsHelmut Josef Michael Kohl (* 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein; † 16. Juni 2017 ebenda) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Helmut Kohl · Mehr sehen »

Helmuth Johannes Ludwig von Moltke

Helmuth von Moltke Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, genannt Moltke der Jüngere (d. J.) (* 23. Mai 1848 in Gersdorf; † 18. Juni 1916 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und von 1906 bis 14.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Helmuth Johannes Ludwig von Moltke · Mehr sehen »

Henning von Holtzendorff

Henning von Holtzendorff in der Uniform eines Vizeadmirals Henning Rudolf Adolf Karl von Holtzendorff (* 9. Januar 1853 in Berlin; † 7. Juni 1919 in Prenzlau) war ein deutscher Marineoffizier, der zuletzt Großadmiral während des Ersten Weltkrieges war und durch sein Memorandum für uneingeschränkten U-Boot-Krieg bekannt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Henning von Holtzendorff · Mehr sehen »

Henry McMahon

Henry McMahon Sir Arthur Henry McMahon GCMG, GCVO, KCIE, CSI (* 28. November 1862 in Shimla, Britisch-Indien; † 29. Dezember 1949 in London) war ein britischer Soldat, Diplomat und Hochkommissar für Ägypten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Henry McMahon · Mehr sehen »

Herbert Henry Asquith

Herbert Henry Asquith Herbert Henry Asquith, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Herbert Henry Asquith · Mehr sehen »

Herbstschlacht bei La Bassée und Arras

Die Herbstschlacht bei La Bassée und Arras vom 25. September bis zum 4. November 1915, in England als Third Battle of Artois bezeichnet, war eine der für den Ersten Weltkrieg typischen ergebnislosen Schlachten im Stellungskrieg an der Westfront.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Herbstschlacht bei La Bassée und Arras · Mehr sehen »

Herbstschlacht in der Champagne

Die Herbstschlacht in der Champagne fand zwischen dem 25.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Herbstschlacht in der Champagne · Mehr sehen »

Herfried Münkler

Herfried Münkler (2015) Herfried Münkler (* 15. August 1951 in Friedberg, Hessen) ist ein deutscher Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Herfried Münkler · Mehr sehen »

Hermann Geyer (General)

Hermann Geyer (* 7. Juli 1882 in Stuttgart; † 10. April 1946 am Wildsee bei Wildbad (Suizid)) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Infanterie im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hermann Geyer (General) · Mehr sehen »

Heroischer Realismus

Der heroische Realismus ist ein Begriff, der von dem Juristen Werner Best und dem Schriftsteller Ernst Jünger im Jahr 1930 geprägt wurde und ebenso eine Stilrichtung der deutschen Literatur der Zwischenkriegszeit wie auch das Leitmotiv einer Haltung und Weltanschauung bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heroischer Realismus · Mehr sehen »

Heuvelland (Westflandern)

Heuvelland ist eine belgische Gemeinde in der Region Flandern mit Einwohnern (Stand). Sie hat keinen eigentlichen Ortskern, sondern besteht aus den acht Ortsteilen Kemmel (mit der Gemeindeverwaltung), Wijtschate (auch Wijtschaete oder Wytschaete; der sowohl von der Einwohnerzahl als auch von der Fläche her größte Ortsteil) sowie De Klijte, Dranouter, Loker, Nieuwkerke, Westouter und Wulvergem.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Heuvelland (Westflandern) · Mehr sehen »

Hiiumaa

Hiiumaa (deutsch und schwedisch Dagö, „Taginsel“) ist eine Insel in der nördlichen Ostsee, westlich von Tallinn.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hiiumaa · Mehr sehen »

Hindenburg-Programm

Unter dem Namen Hindenburg-Programm wurde das Rüstungs- und Wirtschaftsprogramm der dritten Obersten Heeresleitung während des Ersten Weltkriegs aus dem Jahre 1916 bekannt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hindenburg-Programm · Mehr sehen »

Historial de la Grande Guerre

Das Historial de la Grande Guerre ist ein Museum zum Ersten Weltkrieg in Péronne an der Somme im Norden Frankreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Historial de la Grande Guerre · Mehr sehen »

Historische Zeitschrift

Die Historische Zeitschrift (Abkürzung HZ) ist eine alle zwei Monate erscheinende deutschsprachige Fachzeitschrift für die Geschichtswissenschaft allgemein mit besonderer Berücksichtigung methodologischer und wissenschaftsgeschichtlicher Aspekte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Historische Zeitschrift · Mehr sehen »

Historismus

''Der Traum des Architekten'' von Thomas Cole (1840): eine historistische Vision mit ägyptischer, griechischer, römischer und gotischer Phantasiearchitektur Späthistoristisches Wohnhaus in Leipzig, 1892 von Arwed Roßbach erbaut Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein im 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Historismus · Mehr sehen »

Hochgebirge

Der Aneto in den Pyrenäen Der Alpamayo in den zentralperuanischen Anden Der Fitz Roy in den patagonischen Anden Unter einem Hochgebirge versteht man nach der Definition in Dierckes Wörterbuch Allgemeine Geographie: „eine größere Vollform, die sich bedeutend über den Meeresspiegel erhebt und über spezielle geoökologische Merkmale verfügt.“.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hochgebirge · Mehr sehen »

Hochseeflotte

Linienschiffe der Hochseeflotte 1917 Hochseeflotte war ab 1907 die Bezeichnung der aktiven Heimatflotte der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hochseeflotte · Mehr sehen »

Holger Afflerbach

Holger Afflerbach (* 13. September 1960 in Düsseldorf) ist ein deutscher Historiker und Autor, der an der University of Leeds lehrt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Holger Afflerbach · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Holocaust · Mehr sehen »

Holocaust (Begriff)

Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Begriff Holocaust stammt vom griechischen Partizip ὁλόκαυστος (holókaustos, als Neutrum ὁλόκαυστον – holókauston)‚ das „vollständig verbrannt“ bedeutet und seit etwa 2500 Jahren bekannt ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Holocaust (Begriff) · Mehr sehen »

Honduras

Honduras (spanische Aussprache, vollständige Bezeichnung Republik Honduras, spanisch República de Honduras) ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Honduras · Mehr sehen »

Hoofden

Die Hoofden Die Hoofden ist ein Teilbereich der Nordsee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hoofden · Mehr sehen »

Hugo Haase

Hugo Haase (1905) Hugo Haase (* 29. September 1863 in Allenstein, Ostpreußen; † 7. November 1919 in Berlin) war ein deutscher Jurist, Politiker und Pazifist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hugo Haase · Mehr sehen »

Hunderttageoffensive

Als Hunderttageoffensive bezeichnet man die letzte Phase des Ersten Weltkrieges an der Westfront.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hunderttageoffensive · Mehr sehen »

Hunnenrede

Seebataillons bei seiner Rede am 27. Juli 1900 in Bremerhaven Die „Hunnenrede“ hielt Kaiser Wilhelm II. am 27. Juli 1900 in Bremerhaven anlässlich der Verabschiedung des deutschen Ostasiatischen Expeditionskorps (China-Expedition) zur Niederschlagung des Boxeraufstandes im Kaiserreich China.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hunnenrede · Mehr sehen »

Hussein ibn Ali (Hedschas)

Hussein ibn Ali Hussein ibn Ali (* 1853 oder 1856 in Istanbul; † Sommer 1931 in Amman) war von 1908 bis 1916 Emir des Hedschas und Großscherif von Mekka sowie von 1916 bis 1924 König des Hedschas.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hussein ibn Ali (Hedschas) · Mehr sehen »

Hussein-McMahon-Korrespondenz

Die Hussein-McMahon-Korrespondenz bezeichnet einen Briefwechsel zwischen dem Führer des Hedschas, Hussein ibn Ali, Sherif von Mekka, und Sir Henry McMahon, Britischer Hochkommissar in Ägypten in den Jahren 1915–1916.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Hussein-McMahon-Korrespondenz · Mehr sehen »

Iași

Iași und nähere Umgebung Iași; ist eine Universitätsstadt im Nordosten Rumäniens in der Region Moldau und die Hauptstadt des gleichnamigen Kreises.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Iași · Mehr sehen »

Ian Kershaw

Ian Kershaw, Preisträger des Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung 2012 Ian Kershaw (links) auf der Leipziger Buchmesse 2012 Sir Ian Kershaw (* 29. April 1943 in Oldham, Lancashire) ist ein britischer Historiker, der durch seine Schriften zum Nationalsozialismus, besonders durch seine zweiteilige Biografie Adolf Hitlers, bekannt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ian Kershaw · Mehr sehen »

Igor Strawinsky

Stravinskys Unterschrift Igor Strawinsky (auch Stravinsky; * in Oranienbaum, Russland; † 6. April 1971 in New York City) war ein russischer Komponist und Dirigent mit französischer und US-amerikanischer Staatsbürgerschaft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Igor Strawinsky · Mehr sehen »

Il Popolo d’Italia

Il Popolo d’Italia (dt.: "Das Volk von Italien") ist der Titel einer italienischen politischen Tageszeitung, die 1914 von Benito Mussolini gegründet wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Il Popolo d’Italia · Mehr sehen »

Im Westen nichts Neues

Verlagsumschlag der Erstausgabe 1929 Im Westen nichts Neues ist ein Roman von Erich Maria Remarque, der die Schrecken des Ersten Weltkriegs aus der Sicht eines jungen Soldaten schildert.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Im Westen nichts Neues · Mehr sehen »

Im Westen nichts Neues (1930)

Im Westen nichts Neues ist ein US-amerikanischer Antikriegsfilm von Lewis Milestone aus dem Jahr 1930, welcher unter anderem mit dem Oscar als „Bester Film“ ausgezeichnet wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Im Westen nichts Neues (1930) · Mehr sehen »

Imanuel Geiss

Imanuel Geiss (eigentlich Imanuel Geiß; * 9. Februar 1931 in Frankfurt am Main; † 20. Februar 2012 in Bremen) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Imanuel Geiss · Mehr sehen »

Imperial War Museum

Imperial War Museum Innenhof nach der Neugestaltung 2014 Die Brough Superior von T. E. Lawrence Das Imperial War Museum (für Kriegsmuseum des britischen Reiches) in London ist eines der bedeutendsten Kriegsmuseen weltweit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Imperial War Museum · Mehr sehen »

Imperialismus

Punch,'' 1892 Als Imperialismus (von lateinisch imperare „herrschen“; imperium „Weltreich“; etwa bei Imperium Romanum) bezeichnet man das Bestreben eines Staatswesens bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Imperialismus · Mehr sehen »

In Flanders Fields

Remembrance Day, 2009 In Flanders Fields (dt. Auf Flanderns Feldern) ist eines der bekanntesten englischsprachigen Gedichte über den Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und In Flanders Fields · Mehr sehen »

In Flanders Fields Museum

Das In Flanders Fields Museum (IFFM) ist ein 1998 neukonzipiertes Kriegsmuseum im Stadtzentrum von Ypern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und In Flanders Fields Museum · Mehr sehen »

In Stahlgewittern

Ernst Jünger im Ersten Weltkrieg (1918) In Stahlgewittern ist das erste Buch Ernst Jüngers.

Neu!!: Erster Weltkrieg und In Stahlgewittern · Mehr sehen »

Industrielle Revolution

Als industrielle Revolution wird die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann und verstärkt im 19. Jahrhundert, zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA, seit dem späten 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Industrielle Revolution · Mehr sehen »

Informationsportal zur politischen Bildung

Das Informationsportal zur politischen Bildung ist eine Website der politischen Bildung, das von der Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online entwickelt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Informationsportal zur politischen Bildung · Mehr sehen »

Innere Linie

Preußen über den Vorteil der inneren Linie Die Innere Linie ist ein Begriff aus der militärischen Operationsführung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Innere Linie · Mehr sehen »

Interfraktioneller Ausschuss

Der Interfraktionelle Ausschuss (IFA) war in der Endphase des Ersten Weltkrieges ein Koordinationsgremium der Mehrheitsfraktionen im Reichstag des Deutschen Kaiserreiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Interfraktioneller Ausschuss · Mehr sehen »

Internationaler Frauentag

Plakat für den Frauentag am 8. März 1914 Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder Frauentag ist ein Welttag, der am 8. März begangen wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Internationaler Frauentag · Mehr sehen »

Invalidenfriedhof

Der Invalidenfriedhof Grabdenkmal Gerhard von Scharnhorst im Jahr 1925 Der Invalidenfriedhof ist ein historischer Friedhof und eine Gedenkstätte im Ortsteil Mitte des Berliner Bezirks Mitte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Invalidenfriedhof · Mehr sehen »

Invalidität

Invalidität hat mehrere Bedeutungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Invalidität · Mehr sehen »

Ion I. C. Brătianu

Ion I. C. Brătianu Ion I. C. Brătianu (* 20. August 1864 in Ștefănești, Walachei; † 24. November 1927 in Bukarest) war ein liberaler Politiker in Rumänien und mehrmaliger Ministerpräsident.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ion I. C. Brătianu · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Irak · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Iran · Mehr sehen »

Irredentismus

Ersten Weltkrieg Der Begriff des Irredentismus bezeichnete zunächst die italienisch-nationalistische Ideologie, deren Zielsetzung nach der Einigung Italiens 1861 die Angliederung der unter österreichischer Herrschaft verbliebenen italienisch besiedelten Gebiete Trentino und Triest war.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Irredentismus · Mehr sehen »

Isern Hinnerk (Nagelbild)

Isern Hinnerk (Nagelbild) am neuen Standort im Stadtmuseum Oldenburg (2013) Der Isern Hinnerk (Niederdeutsch: Eiserner Heinrich) ist eine aus Eichenholz geschnitzte Skulptur, aus der im Jahr 1915 durch eine Kriegsnagelung mit farbigen Nägeln in Oldenburg ein Nagelbild entstand.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Isern Hinnerk (Nagelbild) · Mehr sehen »

Isonzo

Der Isonzo (italienisch), Soča (slowenisch), auch Sontig (historischer deutscher Name), Lusinç (furlanisch), ist ein Fluss in der historischen slowenischen Region Goriška und in der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Isonzo · Mehr sehen »

Isonzoschlachten

Die Isonzoschlachten waren zwölf größere Kampfhandlungen im Ersten Weltkrieg zwischen Italien und Österreich-Ungarn.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Isonzoschlachten · Mehr sehen »

Italienische Regentschaft am Quarnero

D’Annunzio auf einer Briefmarke aus Fiume, 1920. Der Text auf der Briefmarke: Hic manebimus optime.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Italienische Regentschaft am Quarnero · Mehr sehen »

Italienischer Faschismus

Eine römische Fascis auf schwarzen Grund – Flagge der Faschisten 1926–1943, die im Inland offiziell neben der Staatsflagge gehisst wurde Republik von Salò 1943–1945 Unter dem Begriff Italienischer Faschismus (bzw. nach der Eigenbezeichnung nur Faschismus; italienisch: Fascismo) versteht man.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Italienischer Faschismus · Mehr sehen »

Iwano-Frankiwsk

Rathaus Iwano-Frankiwsk (bis 1962 Stanislaw Станислав, ukrainisch Stanyslawiw Станиславів) ist die Gebietshauptstadt der Oblast Iwano-Frankiwsk in der Westukraine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Iwano-Frankiwsk · Mehr sehen »

Iyasu V.

Iyasu V. Iyasu V. (auch Jesus V., äthiop. ኢያሱ፭ኛ, Titel: Lij („Lidsch“.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Iyasu V. · Mehr sehen »

Jagdflugzeug

Ein Jagdflugzeug ist ein in erster Linie zur Bekämpfung anderer Luftfahrzeuge eingesetztes Kampfflugzeug.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jagdflugzeug · Mehr sehen »

Jagdstaffel 11

Im Doppeldecker: Manfred von Richthofen Die Königlich Preußische Jagdstaffel Nr.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jagdstaffel 11 · Mehr sehen »

Januarstreik

In den Januarstreiks von 1918 im Deutschen Reich forderten über eine Million Arbeiter bessere Lebensbedingungen, bessere Arbeitsbedingungen, ein Ende des Ersten Weltkriegs und eine Demokratisierung der Verfassung des deutschen Kaiserreiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Januarstreik · Mehr sehen »

Janusz Piekałkiewicz

Janusz Piekałkiewicz (* 1925 in Warschau; † 9. März 1988) war ein polnischer Historiker, Schriftsteller sowie Regisseur und Produzent.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Janusz Piekałkiewicz · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Japan · Mehr sehen »

Japanisches Kaiserreich

Als Japanisches Kaiserreich wird zumeist nur die von der Meiji-Restauration ab 1868 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 bestehende Staatsform Japans bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Japanisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Jännerstreik

Gedenktafel in Wiener Neustadt Im Jännerstreik 1918 in Österreich-Ungarn forderten die streikenden Arbeiter, kurz vor dem Januarstreik im Deutschen Kaiserreich, bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie ein Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jännerstreik · Mehr sehen »

Józef Piłsudski

Józef Piłsudski (zwischen 1910 und 1920) Józef Klemens Piłsudski (* 5. Dezember 1867 in Zułowo bei Wilna, Gouvernement Wilna; † 12. Mai 1935 in Warschau) war ein polnischer Militär und Politiker, der gegen die russische Herrschaft kämpfte, und später Marschall der Zweiten Polnischen Republik, die er von 1926 bis zu seinem Tod 1935 de facto diktatorisch regierte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Józef Piłsudski · Mehr sehen »

Jörg Duppler

Jörg Duppler (* 9. November 1944 in Bauschlott) ist ein deutscher Marineoffizier (Kapitän zur See a. D.) und Militärhistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jörg Duppler · Mehr sehen »

Jörg Ernesti

Jörg Ernesti (* 8. September 1966 in Paderborn) ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe und Kirchenhistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jörg Ernesti · Mehr sehen »

Jörn Leonhard

Jörn Leonhard bei den Römerberggesprächen 2014 Jörn Leonhard (* 27. Mai 1967 in Birkenfeld) ist ein deutscher Neuzeithistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jörn Leonhard · Mehr sehen »

Jürgen Angelow

Jürgen Angelow (* 22. Juni 1961 in Rostock) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jürgen Angelow · Mehr sehen »

Jean-Jacques Becker

Jean-Jacques Becker (2013) Jean-Jacques Becker (* 14. Mai 1928 in Paris) ist ein französischer Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jean-Jacques Becker · Mehr sehen »

Jerusalem

Jerusalem (hebräisch, Jeruschalajim;;, oder Ierousalḗm;, Hierosolymae, Hierusalem oder Jerusalem) ist eine Stadt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer mit rund 882.000 Einwohnern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jerusalem · Mehr sehen »

Johann Heinrich von Bernstorff

Johann Heinrich Graf von Bernstorff Johann Heinrich Graf von Bernstorff (* 14. November 1862 in London, Vereinigtes Königreich; † 6. Oktober 1939 in Genf, Schweiz) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Johann Heinrich von Bernstorff · Mehr sehen »

Johannes Bell

Johannes Bell (1908) Johannes (Hans) Bell (* 23. September 1868 in Essen; † 21. Oktober 1949 in Würgassen) war ein deutscher Politiker (Zentrum) und Jurist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Johannes Bell · Mehr sehen »

John C. G. Röhl

John Charles Gerald Röhl (* 31. Mai 1938 in London) ist ein britischer Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und John C. G. Röhl · Mehr sehen »

John de Robeck

Braithwaite, 1915 Sir John Michael de Robeck, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und John de Robeck · Mehr sehen »

John French, 1. Earl of Ypres

John French John Denton Pinkstone French, 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und John French, 1. Earl of Ypres · Mehr sehen »

John Horne (Historiker)

John Nicholas Horne (* 5. Februar 1949) ist ein irischer Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und John Horne (Historiker) · Mehr sehen »

John Keegan

Sir John Desmond Patrick Keegan, OBE (* 15. Mai 1934 in Clapham, London; † 2. August 2012 in Kilmington, Wiltshire), war ein britischer Militärhistoriker, populärer Militärschriftsteller und Journalist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und John Keegan · Mehr sehen »

John McCrae

Lieutenant Colonel John McCrae um 1914 John McCrae (* 30. November 1872 in Guelph; † 28. Januar 1918 in Boulogne-sur-Mer, Frankreich) war ein kanadischer Dichter, Schriftsteller und Mediziner, der während des Ersten Weltkriegs als Sanitätsoffizier im medizinischen Korps der kanadischen Streitkräfte diente.

Neu!!: Erster Weltkrieg und John McCrae · Mehr sehen »

John Singer Sargent

Selbstbildnis, Öl auf Leinwand, 1906 Madame X'', fotografiert von A. Giraudon, um 1883-4 John Singer Sargent (* 12. Januar 1856 in Florenz; † 14. April 1925 in London) galt als der bedeutendste US-amerikanische Porträt-Maler seiner Zeit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und John Singer Sargent · Mehr sehen »

Joseph Gallieni

Joseph Simon Gallieni Joseph Simon Gallieni (* 24. April 1849 in Saint-Béat, Département Haute-Garonne; † 27. Mai 1916 in Versailles) war ein französischer General, Gouverneur von Madagaskar und Kriegsminister.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Joseph Gallieni · Mehr sehen »

Joseph Joffre

Joseph Joffre Joffre (links) mit John J. Pershing Joseph Jacques Césaire Joffre (* 12. Januar 1852 in Rivesaltes, Département Pyrénées-Orientales; † 3. Januar 1931 in Paris) war ein französischer General und Mitglied der Académie française.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Joseph Joffre · Mehr sehen »

Joseph Maunoury

Michel-Joseph Maunoury, vor 1912 Michel-Joseph Maunoury (* 17. Dezember 1847 in Maintenon, Eure-et-Loir; † 7. April 1923 in Mer, Loir-et-Cher) war ein französischer General und posthumer Marschall von Frankreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Joseph Maunoury · Mehr sehen »

Jugendstil

Der Jugendstil oder Art nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jugendstil · Mehr sehen »

Jules-André Peugeot

Denkmal für Jules-André Peugeot in Joncherey Jules-André Peugeot (* 11. Juni 1893 in Étupes, Département Doubs; † 2. August 1914 in Joncherey, Territoire de Belfort) war der erste französische Soldat, der im Ersten Weltkrieg getötet wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jules-André Peugeot · Mehr sehen »

Juliaufstand

Petrograd, Newski-Prospekt: Regierungstruppen schießen Demonstranten mit Maschinengewehren nieder Als Juliaufstand, Julikrise, Julirevolution oder Juliputsch wird ein Ereignis der Russischen Revolution vom bis bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Juliaufstand · Mehr sehen »

Julikrise

Triple Entente Die Julikrise war die Zuspitzung der Konfliktlage zwischen den fünf europäischen Großmächten sowie Serbien, die auf die Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand am 28.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Julikrise · Mehr sehen »

Jungtürken

bulgarischen Text ''Es lebe das Vaterland, es lebe die Nation, es lebe die Freiheit'' Die Jungtürken (und) waren eine politische Bewegung im Osmanischen Reich, die seit 1876 illegal auf liberale Reformen und eine konstitutionelle Staatsform hinarbeitete.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Jungtürken · Mehr sehen »

K.k. Landwehr

Vorderseite der k.k. Landwehr Regimentsfahnen Rückseite der k.k. Landwehr Regimentsfahnen Die kaiserlich-königliche Landwehr (auch: k.k. Landwehr) bestand von 1869 bis 1918 aus den Territorialstreitkräften der cisleithanischen Reichshälfte, die als Pendant zur k.u. Landwehr aufgestellt wurden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und K.k. Landwehr · Mehr sehen »

K.k. Standschützen

StandschützenStandschütze leitet sich ab aus Schützenstand bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und K.k. Standschützen · Mehr sehen »

K.u.k. Kriegspressequartier

Sitz des k.u.k. Kriegspressequartiers im Gasthaus Stelzer in Rodaun bei Wien (Foto um 1900) Das kaiserlich und königliche Kriegspressequartier (KPQ) wurde zu Beginn des Ersten Weltkrieges am 28.

Neu!!: Erster Weltkrieg und K.u.k. Kriegspressequartier · Mehr sehen »

Kabinett Bauer

Das Kabinett Bauer war ein Kabinett der Reichsregierung in der Zeit der Weimarer Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kabinett Bauer · Mehr sehen »

Kabinett Scheidemann

Erste Kabinettssitzung des Kabinetts Scheidemann am 13. Februar 1919 in Weimar. V.l.: Ulrich Rauscher, Pressechef der Reichsregierung, Robert Schmidt, Ernährung, Eugen Schiffer, Finanzen, Philipp Scheidemann, Reichsministerpräsident, Otto Landsberg, Justiz, Rudolf Wissell, Wirtschaft, Gustav Bauer, Arbeit, Ulrich von Brockdorff-Rantzau, Auswärtiges, Eduard David ohne Portefeuille, Hugo Preuss, Inneres, Johannes Giesberts, Post, Johannes Bell, Kolonien, Georg Gothein, Schatz, Gustav Noske, Reichswehr Das Kabinett Scheidemann war das erste Kabinett der Reichsregierung in der Zeit der Weimarer Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kabinett Scheidemann · Mehr sehen »

Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1

Fahne des Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment No.1 – I.Bataillon Fahne des IV. (Halb-) Bataillons Das Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1 (auch Alexandriner bzw. Alexander-Regiment) in Berlin gehörte zu den Regimentern mit der ältesten Tradition der Preußischen Armee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1 · Mehr sehen »

Kaiser von Österreich

Rudolfskrone, Hauskrone des Hauses Österreich bzw. Habsburg, 1804–1918 die Österreichische Kaiserkrone Das Kleine Wappen (1806–1915), gleichzeitig Hauswappen der Dynastie mit den drei Teilen Habsburg, Österreich und Lothringen (optisch von links nach rechts) im Wappenschild Kaiser von Österreich lautete der Herrschertitel der Habsburger Monarchen von 1804 bis 1867 im einheitlichen Kaisertum Österreich und 1867–1918 in der österreichischen Reichshälfte der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kaiser von Österreich · Mehr sehen »

Kaiserlich Russische Armee

Bronze-Gedenkplatte mit dem Zarenwappen auf einem Gedenkstein für russ. Gefallene 1914 bis 1916, Luftwaffenkaserne Wahn Die Kaiserlich Russische Armee, auch Imperiale Russische Armee oder Zaristische Armee genannt, war das Heer des Russischen Reiches von der Zeit Peter des Großen bis zur Proklamierung der Russischen Sowjetrepublik im Jahr 1917.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kaiserlich Russische Armee · Mehr sehen »

Kaiserlich und königlich

Hauses Habsburg (Habsburgischer Löwe, Österreichischer Bindenschild, Lothringische Adler) als zentralem Element. Personal- und Realunion zusammengehaltenen Reichshälften deutlich. Die Bezeichnung kaiserlich und königlich, abgekürzt k. u. k. (auch k. und k., selten k. & k.), wurde in der 1867 aus dem Kaisertum Österreich entstandenen Österreichisch-Ungarischen Monarchie (vom Ausgleich mit dem Königreich Ungarn an) für die gemeinsamen Einrichtungen beider Reichshälften, also der Gesamtmonarchie, eingeführt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kaiserlich und königlich · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kalusch

Kalusch (auch Kalusa; ukrainisch und russisch Калуш; polnisch Kałusz; jiddisch קאַלוש/Kalush oder Kalish, deutsch auch Kallusch) ist eine Stadt der Oblast Iwano-Frankiwsk in der West-Ukraine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kalusch · Mehr sehen »

Kamerun im Ersten Weltkrieg

Die deutsche Kolonie Kamerun wurde kurz nach Beginn des Ersten Weltkrieges im August 1914 zum Schauplatz von Kampfhandlungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kamerun im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kanada · Mehr sehen »

Karl Dietrich Erdmann

Karl Dietrich Erdmann (* 29. April 1910 in Mülheim am Rhein; † 23. Juni 1990 in Kiel) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karl Dietrich Erdmann · Mehr sehen »

Karl I. (Österreich-Ungarn)

Karl I. (* 17. August 1887 als Erzherzog Carl Franz Joseph Ludwig Hubert Georg Otto Maria von Österreich auf Schloss Persenbeug, Erzherzogtum Österreich unter der Enns; † 1. April 1922 in Funchal, Madeira, Portugal) aus der Dynastie Habsburg-Lothringen war von 1916 bis zu seinem Verzicht auf „jeden Anteil an den Staatsgeschäften“ 1918 letzter Kaiser von Österreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karl I. (Österreich-Ungarn) · Mehr sehen »

Karl I. (Rumänien)

Carol I. von Rumänien Rumänien 1878–1913 Krönung in Bukarest Stammtafel des rumänischen Königshauses Karl Eitel Friedrich Zephyrinus Ludwig von Hohenzollern-Sigmaringen (* 20. April 1839 in Sigmaringen; † auf Schloss Peleș in Sinaia) war ab 1866 als Carol I. Fürst und seit 1881 König von Rumänien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karl I. (Rumänien) · Mehr sehen »

Karl Kautsky

Karl Johann Kautsky Karl Johann Kautsky (* 16. Oktober 1854 in Prag, Kaisertum Österreich; † 17. Oktober 1938 in Amsterdam) war ein deutsch-tschechischer Philosoph und sozialdemokratischer Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karl Kautsky · Mehr sehen »

Karl Kraus

Karl Kraus Karl Kraus (* 28. April 1874 in Jičín, Böhmen; † 12. Juni 1936 in Wien) war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karl Kraus · Mehr sehen »

Karl Liebknecht

Karl Liebknecht (ca. 1911) Karl Paul August Friedrich Liebknecht (* 13. August 1871 in Leipzig; † 15. Januar 1919 in Berlin) war ein prominenter Marxist und Antimilitarist zu Zeiten des Deutschen Kaiserreiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karl Liebknecht · Mehr sehen »

Karl Rosner

Karl Rosner (auch: Karl Peter Rosner, * 5. Februar 1873 in Wien; † 6. Mai 1951 in Berlin) war ein österreichischer Schriftsteller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karl Rosner · Mehr sehen »

Karnische Alpen

Die Karnischen Alpen sind eine Gebirgsgruppe der Südlichen Kalkalpen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karnische Alpen · Mehr sehen »

Karpaten

Die Karpaten im Satellitenbild Gliederung der Karpaten:1. Äußere Westkarpaten, 2. Innere Westkarpaten, 3. Äußere Ostkarpaten, 4. Innere Ostkarpaten, 5. Südkarpaten, 6. Rumänische Westkarpaten, 7. Siebenbürgisches Becken, 8. Serbische Karpaten Tatra – Gipfel Kežmarský štít, Slowakei Tatra – Das „Tal der fünf polnischen Seen“, Polen Gerlachspitze (Gerlachovský štít), Slowakei Westkarpaten – Große Fatra – Westgipfel des Ostrá, Slowakei Ostkarpaten – Bieszczady – eine Polonina, Polen Waldkarpaten – Bieszczady – Gebirgsbach Wetlina („Sine Wiry“), Polen Hohenstein, Ostkarpaten Frei lebender Braunbär in der Nähe von Sinaia, Rumänien Baiu-Berge in Rumänien Făgăraș-Bergen in Rumänien, in einer Höhe von über 2.000 m Moldoveanu-Gipfel, Făgăraș, höchster Berg der Südkarpaten Das Apuseni-Gebirge ist vor allem wegen seiner Höhlen bekannt Cheile Turzii, Rumänische Westkarpaten (Apuseni) Die Karpaten (früher: Karpathen, tschech., slowak. und poln. Karpaty, ukrain. Карпати, rumän. Carpați, ungar. Kárpátok, serb. Карпати) sind ein Hochgebirge in Mitteleuropa, Osteuropa und Südosteuropa.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Karpaten · Mehr sehen »

Kaukasusfront (Erster Weltkrieg)

Die Kaukasusfront war ein Nebenkriegsschauplatz im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kaukasusfront (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Kavallerie

Angriff der Royal Scots Greys in der Schlacht von Waterloo 1815 (Gemälde von Elizabeth Thompson aus dem Jahr 1881) Als Kavallerie oder Reiterei bezeichnet man eine in der Regel zu Pferd mit Blank- und Handfeuerwaffen kämpfende Waffengattung der Landstreitkräfte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kavallerie · Mehr sehen »

Käthe Kollwitz

Käthe Kollwitz Foto: Robert Sennecke Käthe Kollwitz (geb. Schmidt; * 8. Juli 1867 in Königsberg (Preußen); † 22. April 1945 in Moritzburg bei Dresden) war eine deutsche Grafikerin, Malerin und Bildhauerin und zählt zu den bekanntesten deutschen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Käthe Kollwitz · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Köln · Mehr sehen »

Königreich Griechenland

Das Königreich Griechenland bestand von 1832 bis 1924 und von 1935 bis 1973.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Königreich Griechenland · Mehr sehen »

Königreich Hedschas

Das Haschemitische Königreich Hedschas, bis 1924 in Eigenbezeichnung Königreich Arabien, war ein von 1916 bis 1932 existierender Staat in der Region Hedschas.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Königreich Hedschas · Mehr sehen »

Königreich Irak

Das Haschemitische Königreich Irak war ein Staat in Vorderasien und bestand von 1921 bis 1958 auf dem Gebiet der heutigen Republik Irak.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Königreich Irak · Mehr sehen »

Königreich Italien (1861–1946)

Das Königreich Italien war ein Staat in Südeuropa, welcher von 1861 bis 1946 auf dem Gebiet der heutigen Italienischen Republik und Teilen derer Nachbarstaaten bestand.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Königreich Italien (1861–1946) · Mehr sehen »

Königreich Jugoslawien

Peter I. Alexander I. Peter II. Das Königreich Jugoslawien (serbokroatisch und slowenisch Kraljevina Jugoslavija/Краљевина Југославија), auch als erstes Jugoslawien (Südslawien) bezeichnet, war von seiner Gründung 1918 bis zur Besetzung durch die Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg 1941 eine Monarchie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Königreich Jugoslawien · Mehr sehen »

Königreich Montenegro

Die Feierlichkeiten zur Proklamation des Königreiches Montenegro und der Krönung Nikolas am 28. August 1910 in Cetinje Das Königreich Montenegro war de jure eine konstitutionelle Monarchie und de facto eine absolutistische Monarchie in Südosteuropa.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Königreich Montenegro · Mehr sehen »

Königreich Rumänien

Das Königreich Rumänien (rumänisch: Regatul României) war ein unabhängiger Staat in Südosteuropa, der von seiner Unabhängigkeit 1881 bis zur Ausrufung der Volksrepublik Rumänien 1947 existierte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Königreich Rumänien · Mehr sehen »

Königreich Serbien

Das Königreich Serbien war ein Staat auf dem Balkan, der sich aus dem Fürstentum Serbien entwickelte und 1878 beim Berliner Kongress selbstständig wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Königreich Serbien · Mehr sehen »

Küstenbefestigung

Luftaufnahme von Fort Sumter in den Vereinigten Staaten. Küstenbefestigungen sind eine eigentümliche Art permanenter Befestigungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Küstenbefestigung · Mehr sehen »

Kemmelberg

Der Kemmelberg, auch kurz der Kemmel genannt, ist eine Erhebung nahe dem Ort Kemmel in der Gemeinde Heuvelland (Provinz Westflandern) in Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kemmelberg · Mehr sehen »

Kerenski-Offensive

Die Kerenski-Offensive, benannt nach dem damaligen russischen Kriegs- und Marineminister Alexander Kerenski, war eine Offensive der russischen Truppen gegen die Mittelmächte an der Ostfront im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kerenski-Offensive · Mehr sehen »

Kiautschou

Stadtplan Kiautschou war ein 1898 vom Kaiserreich China an das Deutsche Kaiserreich verpachtetes Gebiet im Süden der Shandong-Halbinsel an der chinesischen Ostküste.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kiautschou · Mehr sehen »

Kiel

Schleswig-Holstein mit der Kieler Förde an der Ostseeküste. ---- Durch Anklicken des Bildes erscheinen Bilderläuterungen. Luftbild über Kiel und die Kieler Förde. Links das Westufer, rechts das Ostufer, im Hintergrund die Ostsee. Blick in Richtung Norden. Aufnahme 2009 Kleinen Kiel, 2008. Blick über die Kieler Innenstadt Marketing-Logo der Landeshauptstadt Kiel Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kiel · Mehr sehen »

Kieler Matrosenaufstand

Denkmal für den Kieler Matrosenaufstand Der Kieler Matrosenaufstand (auch Kieler Matrosen- und Arbeiteraufstand) begann – nach ausgedehnten Befehlsverweigerungen in der Flotte vor Wilhelmshaven – am 3.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kieler Matrosenaufstand · Mehr sehen »

Kindlers Literatur Lexikon

Kindlers Literatur Lexikon (KLL) beziehungsweise Kindlers Neues Literatur Lexikon (KNLL) ist das umfangreichste Literaturlexikon in deutscher Sprache.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kindlers Literatur Lexikon · Mehr sehen »

Klaus Theweleit

Klaus Theweleit 2015 Klaus Theweleit (geboren am 7. Februar 1942 in Ebenrode, Ostpreußen)Caroline Fetscher:.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Klaus Theweleit · Mehr sehen »

Kobarid

Kobarid (slowenisch; deutsch: Karfreit, italienisch: Caporetto) ist eine Gemeinde im oberen Sočatal (italienisch: Valle dell'Isonzo) in Slowenien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kobarid · Mehr sehen »

Kobarid-Museum

Das Kobarid-Museum Das Kobarid-Museum (slowenisch: Kobariški Muzej) ist ein geschichtliches Museum in der slowenischen Gemeinde Kobarid.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kobarid-Museum · Mehr sehen »

Koblenz

Offizielles Logo der Stadt Koblenz Deutsche Eck Panorama der Koblenzer Innenstadt Panorama über Koblenz mit den Stadtteilen Kesselheim, Lützel und Neuendorf. Rechts der Rhein und links die Mosel Koblenz (mundartlich: Kowelenz) ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Koblenz · Mehr sehen »

Kolomyja

Kolomyja (ukrainisch Коломия; russisch Коломыя, polnisch Kołomyja, deutsch Kolomea, rumänisch Colomeea) ist eine Stadt in der westukrainischen Oblast Iwano-Frankiwsk am linken Ufer des Flusses Pruth.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kolomyja · Mehr sehen »

Kolonialismus

Unabhängig/Andere Länder Als Kolonialismus wird die meist staatlich geförderte Inbesitznahme auswärtiger Territorien und die Unterwerfung, Vertreibung oder Ermordung der ansässigen Bevölkerung durch eine Kolonialherrschaft bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kolonialismus · Mehr sehen »

Kommandantur

Eine Kommandantur ist ein Kommando (militärische Dienststelle) in einer größeren militärischen Einrichtung, wie z. B.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kommandantur · Mehr sehen »

Kongokonferenz

Zeitgenössischer Stich der Konferenzteilnehmer Die Kongokonferenz (oder Westafrika-Konferenz) fand vom 15.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kongokonferenz · Mehr sehen »

Kongress der Vereinigten Staaten

Das Kapitol in Washington Der Kongress (engl.: United States Congress) ist die Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kongress der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Konstantin I. (Griechenland)

Konstantin I., König der Hellenen Konstantin I. – Konstantínos I Vasiléfs ton Ellínon – (* in Athen; † 11. Januar 1923 in Palermo) war ein Angehöriger des dänisch-griechischen Königshauses Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg und von 1913 bis 1917 sowie von 1920 bis 1922 König der Hellenen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Konstantin I. (Griechenland) · Mehr sehen »

Konstantin Schmidt von Knobelsdorf

Konstantin Schmidt von Knobelsdorf Konstantin Heinrich Schmidt von KnobelsdorfIn der Literatur auch teilweise unter Knobelsdorff auffindbar.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Konstantin Schmidt von Knobelsdorf · Mehr sehen »

Konstantinopel

Postkarte von 1905 Die Stadt Konstantinopel wurde von dorischen Siedlern aus dem griechischen Mutterland um 660 v. Chr.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Konstantinopel · Mehr sehen »

Kontaktgift

Ein Kontaktgift ist ein Gift, das über die Haut, also dermal aufgenommen werden kann.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kontaktgift · Mehr sehen »

Korfu

Korfu (altgriechisch auch Kórkyra) ist mit 585,312 km² die zweitgrößte der Ionischen Inseln und die siebtgrößte Griechenlands.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Korfu · Mehr sehen »

Korporatismus

Korporatismus (auch Korporativismus, ‚einen Körper bildend‘) ist ein politikwissenschaftlicher Fachbegriff zur Bezeichnung verschiedener Formen der Beteiligung bestimmter gesellschaftlicher Gruppen an politischen Entscheidungsprozessen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Korporatismus · Mehr sehen »

Kowel

Kowel (ukrainisch und russisch Ковель) ist eine ukrainische Stadt mit etwas mehr als 69.000 Einwohnern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kowel · Mehr sehen »

Krakau

Collegium Maius Krakau (polnisch Kraków), die Hauptstadt der Woiwodschaft Kleinpolen, liegt im Süden von Polen rund 350 km südwestlich von Warschau und ist mit rund 760.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Krakau · Mehr sehen »

Kreuznacher Kriegszielkonferenz

Kurhaus Bad Kreuznach: vom 2. Januar 1917 bis zum 8. März 1918 Sitz des Großen Hauptquartiers Hindenburg und Ludendorff im Großen Hauptquartier in Kreuznach (1917) Die Kreuznacher Kriegszielkonferenz fand während des Ersten Weltkriegs am 23.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kreuznacher Kriegszielkonferenz · Mehr sehen »

Krieg

Bilder eines „modernen“ Krieges (Zweiter Golfkrieg) Krieg ist ein organisierter und unter Einsatz erheblicher Mittel mit Waffen und Gewalt ausgetragener Konflikt, an dem planmäßig vorgehende Kollektive beteiligt sind.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Krieg · Mehr sehen »

Krieg-in-Sicht-Krise

Die Krieg-in-Sicht-Krise war eine diplomatische Krise im Anschluss an den Deutsch-Französischen Krieg 1870/1871.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Krieg-in-Sicht-Krise · Mehr sehen »

Kriegerdenkmal (Heilbronn)

Zugang zum Kriegerdenkmal in Heilbronn Die Inschrift nennt 2080 gefallene Söhne der Stadt im Ersten und 3000 im Zweiten Weltkrieg Das Kriegerdenkmal in der Stadt Heilbronn entstand 1929–1936, als der ebenerdige Bereich des historischen Hafenmarktturms zum Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs nach Entwürfen des Architekten Paul Bonatz umgestaltet wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegerdenkmal (Heilbronn) · Mehr sehen »

Kriegerdenkmal im Hofgarten (München)

Kriegerdenkmal im Hofgarten Das Kriegerdenkmal im Hofgarten in München wurde zum Gedenken der im Ersten Weltkrieg gefallenen Münchner errichtet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegerdenkmal im Hofgarten (München) · Mehr sehen »

Kriegsanleihe

Eine Kriegsanleihe (oder Kriegskredit) ist eine Anleihe, die der Finanzierung eines Krieges dient.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsanleihe · Mehr sehen »

Kriegsdienstverweigerung

Kriegsdienstverweigerung (abgekürzt KDV) ist die Entscheidung einer Person, nicht an Kriegshandlungen teilzunehmen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsdienstverweigerung · Mehr sehen »

Kriegserklärung

Bei der Kriegserklärung handelte es sich nach klassischem Völkerrecht um eine einseitige, formlose Willenserklärung an die gegnerische Partei, die den Eintritt des Kriegszustandes ankündigt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegserklärung · Mehr sehen »

Kriegsfotografie

Ein österreichischer Kriegsfotograf; Umgebung von Wolodymyr-Wolynskyj um 1918 Mathew Brady, Infanterist der Nordstaaten mit Familie im Camp nahe Washington D.C., 1862 Als Kriegsfotografie bezeichnet man im engeren Sinne die Fotografie, die Kriege, Krisen und bewaffnete Konflikte dokumentiert, also Fotojournalismus ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsfotografie · Mehr sehen »

Kriegsmaler

Der Deutsche Ernst Vollbehr am Schwarzen Meer (1942) Die sinkende ''HMS Hood'', davor die ''HMS Prince of Wales''. Gemälde des Deutschen Julius C. Schmitz-Westerholt (1941) K 12 (1941) Václav Sochor: ''Die Batterie der Toten'' (HGM) Rudolf Otto von Ottenfeld: ''Ein Ruhmesblatt der österreichischen Artillerie'' (HGM). Kriegsmaler (teilweise auch Kriegsbildhauer) waren Künstler (Maler bzw. Bildhauer), die im offiziellen Auftrag an der Front den Krieg in Bildern und Zeichnungen festzuhalten hatten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsmaler · Mehr sehen »

Kriegsmuseum Rovereto

Das Italienische Historische Kriegsmuseum (it. Museo Storico Italiano della Guerra) liegt in der norditalienischen Stadt Rovereto in der Provinz Trient.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsmuseum Rovereto · Mehr sehen »

Kriegsnagelungen

Als Kriegsnagelungen werden hunderte von Aktionen in Österreich-Ungarn und im Deutschen Kaiserreich bezeichnet, bei denen während des Ersten Weltkriegs gegen eine Spende ein Nagel in ein dafür aufgestelltes hölzernes Objekt eingeschlagen wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsnagelungen · Mehr sehen »

Kriegsrat vom 8. Dezember 1912

Der so genannte Kriegsrat vom 8.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsrat vom 8. Dezember 1912 · Mehr sehen »

Kriegsschuldfrage

Als Kriegsschuldfrage (frz.: question de la responsabilité dans la guerre; engl.: question of war guilt) bezeichnete man in der Weimarer Republik die öffentliche Debatte über die Schuld am Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsschuldfrage · Mehr sehen »

Kriegsschuldlüge

Der politische Kampfbegriff Kriegsschuldlüge wurde in der Weimarer Republik geprägt, um die im Friedensvertrag von Versailles formulierte „alleinige Kriegsschuld“ des Deutschen Reichs und seiner Verbündeten am Ersten Weltkrieg als Lüge darzustellen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsschuldlüge · Mehr sehen »

Kriegstagebuch

Ein Kriegstagebuch (KTB) ist seit Mitte des 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegstagebuch · Mehr sehen »

Kriegstrauma

Ein Kriegstrauma ist ein Trauma (auch psychisches, seelisches oder mentales Trauma oder Psychotrauma genannt), das Kriegsteilnehmer (während des Krieges), ehemalige Kriegsteilnehmer (nach dem Krieg – "Veteranen") oder Zivilisten haben.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegstrauma · Mehr sehen »

Kriegsverbrechen

Kriegsverbrechen sind ausgewählte und schwere Verstöße gegen die Regeln des in internationalen oder nichtinternationalen bewaffneten Konflikten anwendbaren Völkerrechts, deren Strafbarkeit sich unmittelbar aus dem Völkerrecht ergibt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsverbrechen · Mehr sehen »

Kriegsversehrte

Beinamputierte Kriegsversehrte. Als Kriegsversehrte, auch Invalide, werden Kriegsopfer bezeichnet, deren Verwundungen anhaltende körperliche oder seelische Schädigungen hinterließen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegsversehrte · Mehr sehen »

Kriegszitterer

Als Kriegszitterer oder Schüttelneurotiker wurden im deutschsprachigen Raum im Ersten Weltkrieg und auch danach Soldaten bezeichnet, die an einer spezifischen Form der posttraumatischen Belastungsstörung – dem sogenannten Kriegstrauma – litten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kriegszitterer · Mehr sehen »

Krim

Die Krim (Krym;, Krym;; in der Antike Tauris) ist eine Halbinsel im nördlichen Schwarzen Meer.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Krim · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kuba · Mehr sehen »

Kubismus

Juan Gris: ''Gitarre und Klarinette'', 1920, Kunstmuseum Basel. Kubismus ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kubismus · Mehr sehen »

Kulturgeschichte

Die Kulturgeschichte (bzw. Kulturhistorik) befasst sich mit der Erforschung und Darstellung des geistig-kulturellen Lebens in Zeiträumen und Landschaften.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kulturgeschichte · Mehr sehen »

Kunstmusik

Kunstmusik ist ein Abgrenzungsbegriff von Musikstilen, die einer (europäischen) Hochkultur zugerechnet werden sollen, die im Unterschied zu anderen Musikformen mit bestimmten Funktionen – etwa der Programmmusik oder der Tanzmusik – als autonome Kunst angesehen werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kunstmusik · Mehr sehen »

Kurland

Regionen Lettlands Kurland (lettisch Kurzeme) ist neben Semgallen (Zemgale), Zentral-Livland (Vidzeme) und Lettgallen (Latgale) eine der vier historischen Landschaften von Lettland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kurland · Mehr sehen »

Kurt Riezler

Kurt Riezler (* 11. Februar 1882 in München; † 6. September 1955 ebenda) war ein deutscher Diplomat, Politiker und Philosoph.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kurt Riezler · Mehr sehen »

Kurt von Lersner

Kurt von Lersner Kurt Freiherr von Lersner (* 12. Dezember 1883 in Saarburg; † 7. Juni 1954 in Düsseldorf) war ein deutscher Diplomat und Politiker (DVP).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kurt von Lersner · Mehr sehen »

Kurt Wolff (Flieger)

Kurt Wolff mit Pour le Mérite Kurt Wolff (* 6. Februar 1895 in Greifswald; † 15. September 1917 bei Wervik) war ein deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg und Träger des Ordens Pour le Mérite.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kurt Wolff (Flieger) · Mehr sehen »

Kut

Kut, (auch Kut al-Imara oder Kut al-Amara genannt) ist eine Stadt im Osten des Irak mit 315.167 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Kut · Mehr sehen »

La Flamengrie (Aisne)

La Flamengrie ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France (vor 2016: Picardie); sie gehört zum Arrondissement Vervins und zum Kanton Vervins (bis 2015: Kanton La Capelle).

Neu!!: Erster Weltkrieg und La Flamengrie (Aisne) · Mehr sehen »

Laboe

Blick vom Marineehrenmal in Richtung Süden auf Laboe und die Kieler Förde Schilksee aus in östliche Richtung nach Laboe. Ostsee: nach links in Richtung Norden; Kieler Hafen: nach rechts in Richtung Süden Das Ostseebad Laboe ist eine Gemeinde in der Probstei im Kreis Plön in Schleswig-Holstein am Ostufer der Kieler Förde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Laboe · Mehr sehen »

Ladislaus von Szögyény-Marich

Ladislaus von Szögyény-Marich von Magyar-Szögyen und Szolgaegyháza (* 12. November 1841 in Wien; † 11. Juli 1916 in Csór, Komitat Fejér) war ein österreichisch-ungarischer Diplomat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ladislaus von Szögyény-Marich · Mehr sehen »

Landmine

Warnzeichen Minen Landminenopfer Eine Landmine ist eine Explosionswaffe, die meistens verdeckt unter der Erdoberfläche verlegt wird und die in der Regel vom Opfer selbst ausgelöst wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Landmine · Mehr sehen »

Landsturm

Drachenfels Der Landsturm war im Militärwesen seit dem 15.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Landsturm · Mehr sehen »

Landung bei Fao

Die Landung bei Fao war ein Angriff britischer Soldaten auf Fao während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Landung bei Fao · Mehr sehen »

Langemark

Ausdehnung von Langemark und geographische Lage in Belgien Weihestunde am Denkmal von Langemarck (10. Juli 1932) 22. Bayerischen Infanterie-Regiment, gefallen am 6. September 1918 in Langemark Langemark ist ein Ort in Belgiens Provinz Westflandern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Langemark · Mehr sehen »

Langemark-Poelkapelle

Langemark-Poelkapelle ist eine Gemeinde des Arrondissements Ypern in der belgischen Provinz Westflandern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Langemark-Poelkapelle · Mehr sehen »

Langes 19. Jahrhundert

Unter dem langen 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Langes 19. Jahrhundert · Mehr sehen »

Laurence Binyon

William Strang im Jahr 1901 Robert Laurence Binyon (* 10. August 1869 in Lancaster; † 10. März 1943 in Reading) war ein englischer Dichter, Dramatiker und Kunsthistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Laurence Binyon · Mehr sehen »

Lawinenkatastrophe vom 13. Dezember 1916

Die italienische Front 1915–1917: italienische Eroberungen (blau) Verfallener Stellungsbau auf der Kammlinie der Karnischen Alpen Bei der Lawinenkatastrophe vom 13.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lawinenkatastrophe vom 13. Dezember 1916 · Mehr sehen »

Lawr Georgijewitsch Kornilow

Lawr Georgijewitsch Kornilow Lawr Georgijewitsch Kornilow (wiss. Transliteration Lavr Georgievič Kornilov; * in Ust-Kamenogorsk, Generalgouvernement Turkestan, Russisches Reich, heute Öskemen, Kasachstan; † bei Jekaterinodar) war ein General der russischen Armee, der vor allem durch seinen Putschversuch gegen die provisorische Regierung unter Kerenski im Jahre 1917 bekannt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lawr Georgijewitsch Kornilow · Mehr sehen »

Lawrence von Arabien (Film)

Jidda, 1917 Lawrence von Arabien ist ein Film des Regisseurs David Lean und des Produzenten Sam Spiegel aus dem Jahr 1962, der sich an den autobiografischen Kriegsbericht Die sieben Säulen der Weisheit von Thomas Edward Lawrence anlehnt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lawrence von Arabien (Film) · Mehr sehen »

Löschfunkensender

Löschfunkensender zum Versenden von Morsezeichen im Vorarlberger Elektromuseum Der Löschfunkensender, auch Tonfunkensender genannt, war eine Weiterentwicklung des Knallfunkensenders und diente wie dieser zur Übermittlung von Morsesignalen in der drahtlosen Telegrafie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Löschfunkensender · Mehr sehen »

Lüttich

Blick über die Stadt mit Maastal Lüttich (amtlich, bis 1949 Liége) ist die zweitgrößte Stadt und das kulturelle Zentrum der Wallonischen Region Belgiens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lüttich · Mehr sehen »

Le Mort Homme

Die Doppelanhöhe Toter Mann (franz. Le Mort Homme) liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Cumières-le-Mort-Homme rund 10 Kilometer nordwestlich der Stadt Verdun in Frankreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Le Mort Homme · Mehr sehen »

Le Plessis-Belleville

Le Plessis-Belleville ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Oise in der Region Hauts-de-France; sie gehört zum Arrondissement Senlis und zum Kanton Nanteuil-le-Haudouin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Le Plessis-Belleville · Mehr sehen »

Lee-Enfield

Die Repetierbüchse Lee-Enfield ist ein britisches Ordonnanzgewehr, das in verschiedenen Versionen seit über 100 Jahren von Armeen und Polizeibehörden geführt wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lee-Enfield · Mehr sehen »

Leie

Die Leie (franz. Lys, lat. Legia) ist ein Fluss, der in Frankreich und Belgien verläuft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Leie · Mehr sehen »

Leo Trotzki

Lew Dawidowitsch Bronstein, genannt Leo Trotzki (um 1929) Leo Trotzki (Lew Trozki, wiss. Transliteration Lev Trockij; * als Lew Dawidowitsch Bronstein, russisch Лев Давидович Бронштейн, Transliteration Lev Davidovič Bronštejn in Janowka, Gouvernement Cherson, Russisches Kaiserreich; † 21. August 1940 in Coyoacán, Mexiko) war ein russischer Revolutionär, kommunistischer Politiker und marxistischer Theoretiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Leo Trotzki · Mehr sehen »

Leo von Caprivi

Leo von Caprivi (1880) Georg Leo von Caprivi de Caprera de Montecuccoli, ab 1891 Graf von Caprivi de Caprera de Montecuccoli (* 24. Februar 1831 in Charlottenburg; † 6. Februar 1899 auf Gut Skyren bei Messow, Landkreis Crossen/Oder, Provinz Brandenburg), war ein preußischer Offizier und von 1890 bis 1894 Nachfolger Otto von Bismarcks als deutscher Reichskanzler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Leo von Caprivi · Mehr sehen »

Leon Biliński

Leon (Ritter) von Biliński (* 15. Juni 1846 in Zaleszczyki, Galizien (heute Ukraine); † 14. Juni 1923 in Wien) war ein polnisch-österreichischer Politiker, 1895–97 und 1909–11 österreichischer Finanzminister, von 1912 bis 1915 k.u.k. gemeinsamer Finanzminister Österreich-Ungarns und damit gleichzeitig Gouverneur von Bosnien und Herzegowina, außerdem nach dem Ersten Weltkrieg 1919 kurze Zeit polnischer Finanzminister.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Leon Biliński · Mehr sehen »

Leopold Berchtold

Leopold Graf Berchtold (vollständiger Name Graf Leopold Anton Johann Sigismund Josef Korsinus Ferdinand Berchtold von und zu Ungarschitz, Fratting, und Pullitz;; * 18. April 1863 in Wien; † 21. November 1942 in Peresznye, Komitat Eisenburg) war ein österreichisch-ungarischer Politiker und spielte eine wichtige Rolle in der Julikrise, die zum Ersten Weltkrieg führte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Leopold Berchtold · Mehr sehen »

Lettland

Lettland ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lettland · Mehr sehen »

Liberia

Die Republik Liberia (veraltet Liberien) ist ein Staat an der westafrikanischen Atlantikküste und grenzt an Sierra Leone, Guinea und die Elfenbeinküste.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Liberia · Mehr sehen »

Lichtung von Rethondes

Die Lichtung von Rethondes, auch Lichtung von oder bei Compiègne oder Lichtung des Waffenstillstandes (französisch Clairière de l’Armistice) genannt, ist eine ehemalige Lichtung im Wald von Compiègne nahe dem Dorf Rethondes bei Compiègne in Nord-Frankreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lichtung von Rethondes · Mehr sehen »

Lili Boulanger

Lili Boulanger Lili Boulanger (* 21. August 1893 in Paris als Marie-Juliette Olga Boulanger; † 15. März 1918 in Mézy-sur-Seine (Yvelines) bei Paris) war eine französische Komponistin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lili Boulanger · Mehr sehen »

Lille

Lille (deutsch (historisch): Ryssel) ist eine Großstadt im Norden von Frankreich an der Grenze zu Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lille · Mehr sehen »

Liman-von-Sanders-Krise

Offiziere der deutschen Militärmission bei der Abreise in die Türkei im Dezember 1913; in der Mitte (mit Mütze) Otto Liman von Sanders, der Leiter der Mission Die Liman-von-Sanders-Krise (auch „Liman-von-Sanders-Affäre“ oder „Liman-Affäre“) war der letzte große diplomatische Konflikt vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Liman-von-Sanders-Krise · Mehr sehen »

Limnos

Limnos (in der Antike Lemnos) ist eine griechische Insel in der Nord-Ägäis.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Limnos · Mehr sehen »

Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild

Lionel Walter Rothschild, 2.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild · Mehr sehen »

Liste der Befestigungen in und um Verdun

Die französische Stadt Verdun an der Maas wurde als alte Garnisons- und Festungsstadt in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg massiv befestigt und in die Barrière de fer eingegliedert.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Liste der Befestigungen in und um Verdun · Mehr sehen »

Liste der größten künstlichen, nichtnuklearen Explosionen

Die Liste der größten künstlichen, nichtnuklearen Explosionen ist eine Aufstellung der größten konventionellen Explosionen, die durch Menschenhand verursacht wurden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Liste der größten künstlichen, nichtnuklearen Explosionen · Mehr sehen »

Liste der Zeppeline

Dies ist eine Liste aller Zeppeline, die von den Zeppelin-Gesellschaften geplant, konstruiert und gebaut wurden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Liste der Zeppeline · Mehr sehen »

Litauen

Litauen ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Litauen · Mehr sehen »

Livland

Livland, veraltet Liefland, auch Eifland, lat. Livonia, pol. Liwonia, liv. Līvõmō, lett. Livonija, russ. Ливония (Liwonija), est. Liivimaa, ist die Bezeichnung für eine historische Landschaft im Baltikum.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Livland · Mehr sehen »

Lochnagar-Krater

Lochnagar-Krater mit Besuchern im Oktober 2005 Plan des Tunnels und der beiden Sprengkammern im Krater Der Lochnagar-Krater (engl. Lochnagar Crater oder Lochnagar Mine, frz. La Grande Mine oder Mine de Boisselle) liegt südlich des Dorfes La Boisselle, im Gemeindegebiet von Ovillers-la-Boisselle, im französischen Département Somme.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lochnagar-Krater · Mehr sehen »

Lombardkredit

Lombardkredit ist im Bankwesen die Bezeichnung für einen kurz- bis mittelfristigen Kredit gegen die Stellung von Kreditsicherheiten in Form der Verpfändung von Wertpapieren, Bankguthaben oder beweglichen Sachen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lombardkredit · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Erster Weltkrieg und London · Mehr sehen »

Londoner Konferenz (1838–1839)

Die 1838 begonnene Londoner Konferenz erstreckte sich auch in das Folgejahr hinein.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Londoner Konferenz (1838–1839) · Mehr sehen »

Londoner Konferenz (1921)

Als Londoner Konferenz 1921 werden zwei historische Konferenzen bezeichnet, die sich vom 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Londoner Konferenz (1921) · Mehr sehen »

Londoner Schuldenabkommen

Hermann Josef Abs unterzeichnet das Londoner Schuldenabkommen am 27. Februar 1953 Mit dem Londoner Schuldenabkommen (auch: Abkommen über deutsche Auslandsschulden), das nach langwierigen Verhandlungen am 27. Februar 1953 in London unterzeichnet und durch Gesetz vom 24.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Londoner Schuldenabkommen · Mehr sehen »

Londoner Vertrag (1915)

Der Londoner Vertrag 1915 (italienisch Patto di Londra) wurde während des Ersten Weltkriegs am 26.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Londoner Vertrag (1915) · Mehr sehen »

Londoner Zahlungsplan

Der Londoner Zahlungsplan vom 30.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Londoner Zahlungsplan · Mehr sehen »

Longwy

Longwy ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Longwy · Mehr sehen »

Lord Kitchener Wants You

Briten: Lord Kitchener braucht dich. Geh zur Armee!Gott schütze den König. Ein Plakat, das 1914 den britischen Kriegsminister Lord Kitchener über den Wörtern „wants YOU“ (will DICH) darstellte, war das berühmteste Motiv, das die britische Armee während der Rekrutierungskampagne im Ersten Weltkrieg propagandistisch einsetzte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lord Kitchener Wants You · Mehr sehen »

Lorettoschlacht

Die erbitterten Kämpfe um den Besitz der Loretto-Höhe Die Lorettoschlacht (benannt nach der Kapelle Notre-Dame-de-Lorette) bei Lens und Arras, deutscherseits auch als Frühjahrsschlacht bei La Bassée und Arras, von den Franzosen als Deuxième bataille de l’Artois bezeichnet, war eine der für den Ersten Weltkrieg typischen ergebnislosen Schlachten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lorettoschlacht · Mehr sehen »

Lothar von Richthofen

Lothar von Richthofen. Lothar-Siegfried Freiherr von Richthofen (* 27. September 1894 in Breslau; † 4. Juli 1922 in Hamburg-Fuhlsbüttel) war ein deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lothar von Richthofen · Mehr sehen »

Lothringen

Lothringen ist eine Landschaft im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lothringen · Mehr sehen »

Ludwig von Falkenhausen

General von Falkenhausen Grabmal für Ludwig von Falkenhausen Ludwig Alexander Friedrich August Philipp Freiherr von Falkenhausen (* 13. September 1844 in Guben; † 4. Mai 1936 in Görlitz) war ein preußischer Generaloberst im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ludwig von Falkenhausen · Mehr sehen »

Luftüberlegenheit

Als Luftüberlegenheit wird der Grad an militärischer Kontrolle über den Luftraum über einem definierten Gebiet und eines bestimmten Zeitraums bezeichnet, der eigene Operationen ohne wesentliche Einwirkungsmöglichkeit eines Gegners ermöglicht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luftüberlegenheit · Mehr sehen »

Luftbildfotografie

Ground Zero. Zu erkennen sind am Rand die eingeblendeten Rahmenmarken und Zusatzinformationen sowie eine starke radiale Verzerrung von der Bildmitte nach außen Mittelplate in der Nordsee, Schrägaufnahme aus 500 m Höhe Als Luftbildfotografie (auch Luftfotografie) wird ein fotografisches bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luftbildfotografie · Mehr sehen »

Luftkampftaktik

Die Luftkampftaktik beschäftigt sich mit der planmäßigen Erringung von Vorteilen im Luftkampf.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luftkampftaktik · Mehr sehen »

Luftschiffbau Zeppelin

Die Luftschiffbau Zeppelin GmbH (Eigenschreibweise: ZEPPELIN) wurde 1908 von Ferdinand Graf von Zeppelin gegründet, um Luftschiffe zu fertigen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luftschiffbau Zeppelin · Mehr sehen »

Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich)

Die Luftstreitkräfte des Deutschen Kaiserreichs während des Ersten Weltkrieges bestanden aus Verbänden des Kontingentsheeres; Seeflieger und Marineluftschiffe unterstanden dagegen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Luftwaffenkaserne Wahn

Die Luftwaffenkaserne Wahn der Bundeswehr am Standort Köln beherbergt drei Höhere Kommandobehörden, Teile der Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung, Kommandobehörden sowie weitere militärische und zivile Dienststellen und Einrichtungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luftwaffenkaserne Wahn · Mehr sehen »

Luigi Albertini

Luigi Albertini (* 19. Oktober 1871 in Ancona; † 29. Dezember 1941 in Rom) war ein italienischer Publizist und Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luigi Albertini · Mehr sehen »

Luigi Cadorna

Luigi Cadorna Marschall Graf Luigi Cadorna (* 4. September 1850 in Pallanza, Piemont; † 23. Dezember 1928 in Bordighera, Ligurien) war Chef des italienischen Generalstabes im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luigi Cadorna · Mehr sehen »

Luitpoldhain (Nürnberg)

Luitpoldhain (2017) Luitpoldhain (2017) Der Luitpoldhain ist ein 21 Hektar großer Stadtteilpark in Nürnberg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luitpoldhain (Nürnberg) · Mehr sehen »

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie im Westen Mitteleuropas.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luxemburg · Mehr sehen »

Luxemburg (Stadt)

Flagge der Stadt Luxemburg Die Stadt Luxemburg ist die Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Luxemburg (Stadt) · Mehr sehen »

Lwiw

Lwiw, deutsch Lemberg (/), ist eine Stadt in der westlichen Ukraine, Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks Oblast Lwiw und mit rund 728.500 Einwohnern (Stand 2015) die siebtgrößte Stadt der Ukraine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Lwiw · Mehr sehen »

Maas

Die Maas (und) ist ein etwa 874 Kilometer langer Fluss, der Frankreich, Belgien und die Niederlande durchfließt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Maas · Mehr sehen »

Maas-Argonnen-Offensive

Die Maas-Argonnen-Offensive (Meuse ist der französische Name für den Fluss Maas) war eine größere Schlacht im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Maas-Argonnen-Offensive · Mehr sehen »

Mainz

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Mainz Flagge der Landeshauptstadt Mainz Mainz ist die Landeshauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz und mit Einwohnern zugleich dessen größte Stadt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mainz · Mehr sehen »

Makedonien

Makedonien (auch Mazedonien;; und Македониjа Makedonija) ist die historische Bezeichnung eines Gebietes auf der südlichen Balkanhalbinsel.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Makedonien · Mehr sehen »

Mandat (Völkerrecht)

Historische Mandatsgebiete in Afrika und Vorderasien: 1. Syrien (franz.), 2. Libanon (franz.), 3. Palästina (brit.), 4. Transjordanien (brit.), 5. Irak (brit.), 6. Togoland (brit.), 7. Togoland (franz.), 8. Kamerun (brit.), 9. Kamerun (franz.), 10. Ruanda-Urundi (belg.), 11. Tanganyika (brit.) und 12. Südwest-Afrika (südafr.). Der Begriff Mandat (von lateinisch in manum datum „in die Hand gegeben“) bezeichnet im Völkerrecht im weiteren Sinn den einem Staat oder Staatenbund erteilten Auftrag, die staats- und völkerrechtlichen Interessen eines bestimmten fremden Gebiets zu vertreten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mandat (Völkerrecht) · Mehr sehen »

Manfred von Richthofen

rahmenlos Manfred Albrecht Freiherr von Richthofen (* 2. Mai 1892 in Breslau; † 21. April 1918 bei Vaux-sur-Somme, Département Somme) war ein deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Manfred von Richthofen · Mehr sehen »

Manfried Rauchensteiner

Manfried Rauchensteiner Manfried Hermann Rauchensteiner (* 25. Juli 1942 in Villach) ist ein österreichischer Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Manfried Rauchensteiner · Mehr sehen »

Manifest der 93

Als Manifest der 93 wird der Aufruf an die Kulturwelt bezeichnet, der im September 1914 von Ludwig Fulda als Schriftführer verfasst, von 93 Wissenschaftlern, Künstlern und Schriftstellern Deutschlands unterzeichnet und im Oktober 1914 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Manifest der 93 · Mehr sehen »

Marine-Ehrenmal Laboe

Marine-Ehrenmal Laboe, vom Innenhof aus gesehen Marine-Ehrenmal Laboe Einweihung am 30. Mai 1936 Das Marine-Ehrenmal in Laboe wurde von 1927 bis 1936 als Gedenkstätte für die im Ersten Weltkrieg gefallenen deutschen Marinesoldaten errichtet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Marine-Ehrenmal Laboe · Mehr sehen »

Marineflieger

trägergestützte Flugzeugtypen und Hubschrauber auf dem Flugdeck der ''Kitty Hawk'', 1980 Als Marineflieger bezeichnet man die zu den Seestreitkräften eines Landes gehörenden Fliegerkräfte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Marineflieger · Mehr sehen »

Maritz-Rebellion

Die Maritz-Rebellion war ein im Oktober 1914 begonnener anti-britischer Aufstand in Südafrika zu Beginn des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Maritz-Rebellion · Mehr sehen »

Mark (1871)

1 Mark von 1905, Wertseite, gestaltet von Johann Adam Ries (Scheidemünze (!) in Silber) 1 Mark von 1905, Rückseite Die Mark (Mk oder ℳ, M in lateinischer Schreibschrift), rückwirkend auch als „Goldmark“ bezeichnet, war die Rechnungseinheit und das Münznominal der zu einem Drittel goldgedeckten Währung des Deutschen Kaiserreichs ab 1871 („Reichsgoldwährung“).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mark (1871) · Mehr sehen »

Mark I (Panzer)

Der Mark I war ein britischer Panzer des Ersten Weltkrieges; er wird als der weltweit erste einsatzfähige Kampfpanzer betrachtet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mark I (Panzer) · Mehr sehen »

Mark IV (Panzer)

Mark IV Mark IV als deutscher Beutepanzer Britischer Mark IV mit ''Kaulquappen''-Heck Der britische Panzer Mark IV war der Nachfolger der Typen Mark I, Mark II und Mark III.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mark IV (Panzer) · Mehr sehen »

Markus Pöhlmann

Markus Pöhlmann (* 1967) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Markus Pöhlmann · Mehr sehen »

Marne (Fluss)

Die Marne ist ein Fluss in Frankreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Marne (Fluss) · Mehr sehen »

Marokko-Kongo-Vertrag

Entenschnabel und Neukamerun (rot) 1901–1916 Der am 4.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Marokko-Kongo-Vertrag · Mehr sehen »

Martinsyde G.102

Die Martinsyde G.102 war ein britisches Militärflugzeug des Herstellers Martinsyde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Martinsyde G.102 · Mehr sehen »

Maschinengewehr

M60 gehört zu den bekanntesten Maschinengewehren M07/12 mit Munitionskasten und Textil-Munitionsgurt Ein Maschinengewehr (kurz MG, in der Schweizer Armee Mg) ist eine vollautomatische Schusswaffe für das Verschießen von Gewehrmunition.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Maschinengewehr · Mehr sehen »

Maschinenpistole

Maschinenpistolen (MP oder MPi) sind vollautomatische Handfeuerwaffen zum Verschießen von Pistolenmunition.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Maschinenpistole · Mehr sehen »

Massaker an den Armeniern 1894–1896

Getötete Armenier im Massaker von Erzurum, November 1895. Siedlungsgebiete der Armenier im Nordosten des Osmanischen Reiches 1896 Die Massaker an den Armeniern von 1894–1896, auch Hamidische Massaker, waren Massenverbrechen an der armenischen Bevölkerung im Osmanischen Reich in den Jahren von 1894 bis 1896.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Massaker an den Armeniern 1894–1896 · Mehr sehen »

Massaker von Adana

Eine Straße im christlichen Viertel von Adana, Juni 1909. Eine zerstörte armenische Stadt. Das Massaker von Adana (auf türkisch/osmanisch: Adana İğtişaşı.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Massaker von Adana · Mehr sehen »

Massaker von Dinant

Zerstörte Häuser in Dinant, 1915 Am 23.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Massaker von Dinant · Mehr sehen »

Massaker von Hebron (1929)

Das Massaker von Hebron war die Ermordung von 67 Juden durch Teile der arabischen Bevölkerung Hebrons.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Massaker von Hebron (1929) · Mehr sehen »

Massaker von Tamines

Tamines, die Sambre und das Denkmal Das Massaker von Tamines war ein Kriegsverbrechen im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Massaker von Tamines · Mehr sehen »

Materialschlacht

Als Materialschlacht bezeichnet man im Militärwesen Kampfhandlungen, die durch einen massiven Einsatz von Waffen und Kriegsmaterial gekennzeichnet sind.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Materialschlacht · Mehr sehen »

Matthias Erzberger

Erzberger 1919 als Abgeordneter der Weimarer Nationalversammlung Matthias Erzberger (* 20. September 1875 in Buttenhausen, Königreich Württemberg; † 26. August 1921 bei Bad Griesbach im Schwarzwald, Republik Baden) war Publizist und Politiker (Zentrum) im Deutschen Kaiserreich sowie in der Weimarer Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Matthias Erzberger · Mehr sehen »

Matz (Fluss)

Der Matz ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Oise in der Region Hauts-de-France verläuft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Matz (Fluss) · Mehr sehen »

Maubeuge

Maubeuge (deutsch Malbode) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Maubeuge · Mehr sehen »

Max Beckmann

Max Carl Friedrich Beckmann (* 12. Februar 1884 in Leipzig; † 27. Dezember 1950 in New York City) war ein deutscher Maler, Grafiker, Bildhauer, Autor und Hochschullehrer.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Max Beckmann · Mehr sehen »

Max Erwin von Scheubner-Richter

Bundesarchiv Ludwig Maximilian Erwin von Scheubner-Richter (lettisch: Ludvigs Rihters; * in Riga, Lettland; † 9. November 1923 in München, Deutsches Reich) war ein deutscher Diplomat und eine Führungsfigur in der Frühphase der NSDAP.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Max Erwin von Scheubner-Richter · Mehr sehen »

Max Immelmann

ohne Rahmen Max Franz Immelmann (* 21. September 1890 in Dresden; † 18. Juni 1916 bei Annay, Département Pas-de-Calais, Frankreich) zählte neben Oswald Boelcke und Manfred von Richthofen zu den bekanntesten deutschen Jagdfliegern des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Max Immelmann · Mehr sehen »

Max von Baden

Max von Baden, nach dem 30. August 1914 Maximilian von Baden, vollständiger Name Prinz Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm von Baden (* 10. Juli 1867 in Baden-Baden; † 6. November 1929 in Konstanz), war als Prinz von Baden der letzte Thronfolger des Großherzogtums Baden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Max von Baden · Mehr sehen »

Mémorial de Caen

Fragment der Berliner Mauer im Memorial de la Paix Das Mémorial de Caen ist ein Museum in Caen in der französischen Normandie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mémorial de Caen · Mehr sehen »

Mémorial de Verdun

Mémorial de Verdun im Jahr 2004 Das Mémorial de Verdun in Fleury-devant-Douaumont ist ein Museum und eine Gedenkstätte für die Schlachtfelder von Verdun.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mémorial de Verdun · Mehr sehen »

Mülhausen

Mülhausen (elsässisch Mìlhüsa) ist eine Stadt im Elsass in der Verwaltungsregion Grand Est im Osten Frankreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mülhausen · Mehr sehen »

Meaux

Meaux (lateinisch seit der Spätantike Meldis, klassisch-lateinisch Iantinum) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Meaux · Mehr sehen »

Mediterranean Expeditionary Force

Mediterranean Expeditionary Force (M.E.F.) (dt: Expeditionsstreitkraft Mittelmeer) war die Bezeichnung des Expeditionskorps der britischen Armee, das während des Ersten Weltkriegs im Mittelmeerraum, insbesondere in der Schlacht von Gallipoli und an der Salonikifront, eingesetzt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mediterranean Expeditionary Force · Mehr sehen »

Mediterranean Fleet

HMS ''London'' läuft in den Grand Harbour ein, Malta, 1915 Die Mediterranean Fleet war ein Flottenverband der britischen Royal Navy.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mediterranean Fleet · Mehr sehen »

Medizinische Rehabilitation

Die medizinische Rehabilitation stellt neben der beruflichen und der sozialen eine weitere Form der Rehabilitation dar.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Medizinische Rehabilitation · Mehr sehen »

Mehmed V.

Mehmed V. (1913) Mehmed V. Reşad (* 2. November 1844 in Istanbul; † 3. Juli 1918 ebenda) war von 1909 bis 1918 Sultan des Osmanischen Reiches und Kalif der Muslime.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mehmed V. · Mehr sehen »

Mehrheitssozialdemokratische Partei Deutschlands

Der Rat der Volksbeauftragten im Jahr 1919: Nach dem Rücktritt der Unabhängigen Sozialdemokraten bestand er nur noch aus Mehrheitssozialdemokraten. Diese waren gleichzeitig die wichtigsten Führer ihrer Partei. Mehrheitssozialdemokratische Partei Deutschlands (MSPD), auch Mehrheits-SPD oder Mehrheitssozialisten, war eine Bezeichnung für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) zwischen Mitte 1917 und 1922.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mehrheitssozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Mein Kampf

Deutschen Historischen Museums in Berlin) 9. Auflage, 95. bis 104. Tausend, aus dem Jahr 1932 Titelblatt der Auflage von 1940. Ausstellungsstück im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg Mein Kampf ist eine politisch-ideologische Programmschrift Adolf Hitlers.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mein Kampf · Mehr sehen »

Meistersinger

Die Meistersinger (auch Meistersänger) waren bürgerliche Dichter und Sänger im 15.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Meistersinger · Mehr sehen »

Mekka

Die Kaaba nach dem Freitagsgebet Mekka ist eine Stadt mit 1.484.858 Einwohnern (Stand 2010) im westlichen Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba gleichzeitig der zentrale Wallfahrtsort des Islams.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mekka · Mehr sehen »

Memelland

Das Memelland 1923 bis 1939 unter litauischer Hoheit. Flagge des Memellandes Die Landesfarben des Memellandes Briefmarken des Memellandes, 1920–1925 Französisches Mandatsgebiet. „Die Säerin“, französische Briefmarke, überdruckt „Memel 1 Mark“ (1920) Als Memelland oder Memelgebiet (litauisch Klaipėdos kraštas) wird im deutschen Sprachraum jener in der Zwischenkriegszeit von Deutschland abgetrennte Landesteil Ostpreußens bezeichnet, der nördlich der Memel bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Memelland · Mehr sehen »

Menenpoort

Ansicht der Menenpoort in Ypern Die Menenpoort (engl. Menin Gate) ist ein Ehrenbogen zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg in der belgischen Stadt Ypern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Menenpoort · Mehr sehen »

Menschewiki

Alexander Martinow (v. l. n. r.) in Stockholm, 1917 Die Menschewiki (wiss. Translit. Men’ševiki, wörtlich „Minderheitler“) waren eine Fraktion der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands (SDAPR).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Menschewiki · Mehr sehen »

Mesopotamien

Mesopotamien innerhalb der heutigen Staatsgrenzen Mesopotamien oder Zweistromland (kurdisch/türkisch Mezopotamya) bezeichnet die Kulturlandschaft in Vorderasien, die durch die großen Flusssysteme des Euphrat und Tigris geprägt wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mesopotamien · Mehr sehen »

Mesopotamienfront (Erster Weltkrieg)

Die Mesopotamienfront (Auf Türkisch Irak Cephesi (Irakfront)) war ein Nebenkriegsschauplatz im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mesopotamienfront (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Meurthe

Die Meurthe (keltisch Murta, alt-deutsch: Mörta, deutsch Mörthe) ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Meurthe · Mehr sehen »

Meutereien in der französischen Armee 1917

Meutereien in der französischen Armee führten 1917, während des Ersten Weltkriegs, beinahe zum Zusammenbruch der französischen Landstreitkräfte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Meutereien in der französischen Armee 1917 · Mehr sehen »

Mexikanische Expedition

Soldaten der US-„Strafexpedition“ auf dem Marsch; Foto aus dem Jahr 1916 Die Mexikanische Expedition (engl.: Mexican Expedition), auch als „Strafexpedition“ (engl.: Punitive Expedition) oder Pancho-Villa-Expedition (engl.: Pancho Villa Expedition) bezeichnet, war eine zwischen 14.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mexikanische Expedition · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mexiko · Mehr sehen »

MG 08

Das MG 08, zunächst auch als „Gerät 08“ bezeichnet, war ein Maschinengewehr aus deutscher Produktion, das insbesondere im Ersten Weltkrieg verwendet wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und MG 08 · Mehr sehen »

MG 08/15

Das leichte MG 08/15 war ein leichtes deutsches Maschinengewehr des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und MG 08/15 · Mehr sehen »

Michael Epkenhans

Michael Epkenhans (* 27. Juni 1955 in Wiedenbrück) ist ein deutscher Neuzeithistoriker mit Schwerpunkt Militär- und Marinegeschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Michael Epkenhans · Mehr sehen »

Michael Howard (Historiker)

Sir Michael Eliot Howard, OM, CH, CBE, MC, FBA (* 29. November 1922 in Ashmore bei Salisbury) ist ein ehemaliger britischer Offizier und führender Militärhistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Michael Howard (Historiker) · Mehr sehen »

Militarismus

Nürnberg 1934, NSDAP-Reichsparteitag, Marsch der deutschen Wehrmacht Als Militarismus wird die Dominanz militärischer Wertvorstellungen und Interessen in der Politik und im gesellschaftlichen Leben bezeichnet, wie sie etwa durch die einseitige Betonung des Rechts des Stärkeren und die Vorstellung, Kriege seien notwendig oder unvermeidbar, zum Ausdruck kommen oder durch ein strikt hierarchisches, auf Befehl und Gehorsam beruhendes Denken vermittelt werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Militarismus · Mehr sehen »

Militärdiktatur

Eine Militärdiktatur ist ein autoritäres Regime, in dem die politische Führung allein vom Militär oder Teilen des Militärs ausgeübt wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Militärdiktatur · Mehr sehen »

Militärgericht

Finnisches Militärtribunal 1944 Ein Militärgericht oder Militärtribunal ist ein Gericht, das aus Militärrichtern besteht und die Strafgerichtsbarkeit über Angehörige des Militärs ausübt (Militärstrafrecht).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Militärgericht · Mehr sehen »

Militärgeschichte

Militärgeschichte (auch: Kriegsgeschichte) ist die Dokumentation und Erforschung von konfliktträchtigen Ereignissen in der Geschichte der Menschheit und den Militärapparaten der einzelnen Völker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Militärgeschichte · Mehr sehen »

Militärgeschichtliches Forschungsamt

Das Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA) der Bundeswehr war das größte historische Institut in Deutschland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Militärgeschichtliches Forschungsamt · Mehr sehen »

Militärhistorisches Museum der Bundeswehr

Das Museum nach seiner Eröffnung als "Armeemuseum der DDR", 1972 Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr (MHM) in Dresden ist eines der größten militärhistorischen Museen in Europa und neben dem Haus der Geschichte in Bonn, dem Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg sowie dem Deutschen Historischen Museum in Berlin eines der vier großen Geschichtsmuseen in Deutschland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Militärhistorisches Museum der Bundeswehr · Mehr sehen »

Militärluftschiff

Italienische Luftschiffe bombardieren 1911 türkische Positionen in Libyen Militärluftschiffe fanden hauptsächlich in den beiden Weltkriegen Verwendung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Militärluftschiff · Mehr sehen »

Militärmusik

Garde Der Begriff Militärmusik umfasst alle Aspekte musikalischer Darbietungen von Soldaten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Militärmusik · Mehr sehen »

Miliz (Volksheer)

Als Milizarmee oder Volksheer werden Streitkräfte oder Teile von Streitkräften bezeichnet, die zum größten Teil oder vollständig erst im Bedarfsfall aus Wehrpflichtigen aufgestellt werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Miliz (Volksheer) · Mehr sehen »

Miljukow-Note

Die Miljukow-Note ist ein Dokument, mit dem die russische Regierung am Befürchtungen der westlichen Alliierten entgegentrat, Russland strebe im Ersten Weltkrieg einen Separatfrieden mit Deutschland an.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Miljukow-Note · Mehr sehen »

Minenkrieg

Der Minenkrieg war eine Kampftaktik zur Belagerung von Festungen oder ausgedehnten, befestigten Feldstellungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Minenkrieg · Mehr sehen »

Mineur

2. Königlich Sächsisches Pionier-Bataillon Nr. 22 - Feld-Mineurdienst Ein Mineur ist ein Pioniersoldat, der die Aufgabe hatte, unter den Mauern der belagerten Festung einen Stollen anzulegen, um so unbemerkt einen Zugang für einen möglichen Überraschungsangriff zu schaffen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mineur · Mehr sehen »

Ministerrat für Gemeinsame Angelegenheiten der Österreichisch-Ungarischen Monarchie

Der Ministerrat für gemeinsame Angelegenheiten Österreich-Ungarns, kurz auch gemeinsames Ministerium, war nach dem Ausgleich von 1867 das Beratungs- und Beschlussvorbereitungsgremium des Monarchen in seiner Eigenschaft als Kaiser von Österreich und König von Ungarn.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ministerrat für Gemeinsame Angelegenheiten der Österreichisch-Ungarischen Monarchie · Mehr sehen »

Minsk

Stadtbezirke Minsks Swislatsch in Minsk Kathedrale der Heiligen Jungfrau Maria Minsk ist die Hauptstadt und gleichzeitig mit etwa 1,938 Millionen Einwohnern (Stand 2015) größte Stadt Weißrusslands.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Minsk · Mehr sehen »

Mission Hoyos

Als Mission Hoyos, oder Hoyos-Mission, bezeichnet man die Reise des k.u.k. Sondergesandten Legationsrat Alexander Graf von Hoyos nach Berlin am 5.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mission Hoyos · Mehr sehen »

Mittelmächte

Bulgarien) Die Mittelmächte waren eine der beiden kriegführenden Parteien im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mittelmächte · Mehr sehen »

Mittelmeerdivision

Die Mittelmeerdivision war ein von 1912 bis August 1914 bestehender, unabhängig operierender Verband der deutschen Kaiserlichen Marine, der am 12.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mittelmeerdivision · Mehr sehen »

Mlada Bosna

Mlada Bosna (Junges Bosnien) war eine anti-klerikale, serbisch-nationalistische revolutionäre Vereinigung, Organisation bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mlada Bosna · Mehr sehen »

Mobilmachung

Mobilmachungs-Merkblatt für die mitzubringende Verpflegung im Zweiten Weltkrieg (Schweizer Armee) Mobilmachung bedeutet die Vorbereitung der Streitkräfte eines Staates auf den Einsatz, meist für einen Angriffs- oder Verteidigungskrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mobilmachung · Mehr sehen »

Moderne

Moderne bezeichnet historisch einen Umbruch in zahlreichen Lebensbereichen gegenüber der Tradition, bedingt durch Industrielle Revolution, Aufklärung und Säkularisierung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Moderne · Mehr sehen »

Monarchie

Monarchien Der Begriff Monarchie (altgr. μοναρχία monarchía ‚Alleinherrschaft‘, aus μόνος monos ‚ein‘ und ἀρχεῖν archein ‚herrschen‘) bezeichnet eine Staats- bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Monarchie · Mehr sehen »

Monitor (Schiffstyp)

Ein Monitor ist ein relativ kleines und langsames, aber mit sehr schweren Geschützen in einem oder mehreren Türmen bewaffnetes Kriegsschiff, konzipiert für den Einsatz in seichten Küstengewässern und auf Flüssen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Monitor (Schiffstyp) · Mehr sehen »

Monroe-Doktrin

James Monroe Die Monroe-Doktrin geht auf die Rede zur Lage der Nation vom 2.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Monroe-Doktrin · Mehr sehen »

Mons

Mons (niederländisch und deutsch: Bergen) ist die Hauptstadt der wallonischen Provinz Hennegau in Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mons · Mehr sehen »

Montdidier (Somme)

Montdidier ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Montdidier (Somme) · Mehr sehen »

Monte Grappa

Der Monte Grappa ist mit die höchste Erhebung des Grappastocks, der südlichsten Gruppe der Dolomiten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Monte Grappa · Mehr sehen »

Montenegro

Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Montenegro · Mehr sehen »

Mortefontaine (Oise)

Mortefontaine ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Oise in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mortefontaine (Oise) · Mehr sehen »

Mosel

Die Mosel ist mit 544 km Fließstrecke der zweitlängste Nebenfluss des Rheins.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mosel · Mehr sehen »

Mossul

Mossul (oder Mosul,;; syrisch-aramäisch: Nîněwâ) ist eine Stadt im Norden des Irak am rechten Ufer des Tigris, circa 350 Kilometer nördlich von Bagdad.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mossul · Mehr sehen »

MP18

Die Bergmann MP18 war die erste Maschinenpistole, die serienmäßig produziert wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und MP18 · Mehr sehen »

Muhu

Muhu ist die drittgrößte Insel Estlands.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Muhu · Mehr sehen »

Musée de la Grande Guerre du Pays de Meaux

Das Musée de la Grande Guerre du Pays de Meaux ist ein Museum zum Ersten Weltkrieg in Meaux in der Nähe der Marne in Frankreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Musée de la Grande Guerre du Pays de Meaux · Mehr sehen »

Musée de l’Armée

Das Musée de l’Armée ist das zentrale Museum für Militärgeschichte in Frankreich und eines der bedeutendsten weltweit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Musée de l’Armée · Mehr sehen »

Mustafa Kemal Atatürk

Letzte Unterschrift von Atatürk Mustafa Kemal Pascha, seit 1934 mit dem Nachnamen Atatürk (* 1881 in Selânik, heute Thessaloniki; † 10. November 1938 in Istanbul), war der Begründer der Republik Türkei und von 1923 bis 1938 erster Präsident der nach dem Ersten Weltkrieg aus dem Osmanischen Reich hervorgegangenen modernen Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mustafa Kemal Atatürk · Mehr sehen »

Mythos von Langemarck

XXVI. Reserve-Korps, 1933 Als Langemarck-Mythos oder Mythos von Langemarck wird ein politischer Mythos bezeichnet, der die im Deutschen Reich betriebene Verklärung einer verlustreichen militärischen Auseinandersetzung während des Ersten Weltkriegs zum Inhalt hatte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Mythos von Langemarck · Mehr sehen »

Nabi-Musa-Unruhen

Die Nabi-Musa-Unruhen fanden vom 4.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nabi-Musa-Unruhen · Mehr sehen »

Nagelsäule (Mainz)

Nagelsäule Mainz, nach der Restaurierung 2011 Die Nagelsäule in Mainz ist eine während des Ersten Weltkrieges auf dem Liebfrauenplatz vor der Ostseite des Mainzer Domes errichtete Säule, die im Rahmen einer deutschen Propaganda- und Spendenaktion als Kriegsnagelung entstanden ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nagelsäule (Mainz) · Mehr sehen »

Naher Osten

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Naher Osten · Mehr sehen »

Nahostkonflikt

Arabischen Liga Als Nahostkonflikt bezeichnet man den Konflikt um die Region Palästina, der dort zu Beginn des 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nahostkonflikt · Mehr sehen »

Namibia

Namibia (amtlich: Republik Namibia; deutsche Aussprache) ist ein Staat im südlichen Afrika zwischen Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Namibia · Mehr sehen »

Namur

Namur (auch Namür) ist eine Stadt in Belgien mit fast ausschließlich französischsprachigen Einwohnern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Namur · Mehr sehen »

Nancy

Zu Lofts umgebauter Kornspeicher (Jugendstil) am ''Canal de la Marne au Rhin'' Nancy (deutsch veraltet Nanzig, luxemburgisch Nanzeg) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) in Lothringen, Region Grand Est.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nancy · Mehr sehen »

Narew-Offensive

Die Narew-Offensive vom 13.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Narew-Offensive · Mehr sehen »

Nasen- und Rachenkampfstoff

Nasen- und Rachenkampfstoffe sind chemische Kampfstoffe, die sehr reizend auf den Nasen-Rachen-Raum wirken.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nasen- und Rachenkampfstoff · Mehr sehen »

Nationale Faschistische Partei

Der oder die Partito Nazionale Fascista (ital. für Nationale Faschistische Partei, kurz PNF), im Deutschen meist einfach Faschistische Partei genannt, war eine von 1921 bis 1943 bestehende Partei in Italien, die aus den 1919 von Benito Mussolini gegründeten Fasci di combattimento hervorgegangen ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nationale Faschistische Partei · Mehr sehen »

Nationales Kriegsdenkmal (Kanada)

Das Nationale Kriegsdenkmal in Ottawa Das Nationale Kriegsdenkmal auf dem Confederation Square in Ottawa ist eine zentrale kanadische Erinnerungsstätte an die bisher 116.000 gefallenen Soldaten und sonstiger im Dienst der Landesverteidigung stehenden Personen des Ersten Weltkrieges und aller späterer Kriege.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nationales Kriegsdenkmal (Kanada) · Mehr sehen »

Nationalitätenprinzip

Das Nationalitätenprinzip sowie das Nationalitätenrecht basieren auf der Auffassung, dass jede Nation beziehungsweise Nationalität oder auch jede ethnische Minderheit das prinzipielle Recht zur Errichtung eines selbständigen Staatswesens habe.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nationalitätenprinzip · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nepal

Nepal ist ein Binnenstaat in Südasien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nepal · Mehr sehen »

Neue Wache

Ansicht der Neuen Wache vom Boulevard Unter den Linden Die Neue Wache am Boulevard Unter den Linden ist eine Gedenkstätte im Berliner Ortsteil Mitte des gleichnamigen Bezirks.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Neue Wache · Mehr sehen »

Neuer Kurs (Deutsches Reich)

Der „neue Kurs“ ist ein Begriff zur Bezeichnung der innenpolitischen Neuorientierung nach der Entlassung von Otto von Bismarck im Deutschen Kaiserreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Neuer Kurs (Deutsches Reich) · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Neuseeland · Mehr sehen »

Neutralität (Internationale Politik)

Die Neutralität (von lateinisch neuter, keiner von beiden) eines Staates bedeutet entweder das Abseitsstehen in einem konkreten Konflikt zwischen anderen Staaten oder bezeichnet generell die allgemeine Politik der Neutralität.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Neutralität (Internationale Politik) · Mehr sehen »

Neuzeit

Waldseemüller-Karte von 1507 ist die erste Karte, die die Neue Welt mit dem Namen „America“ zeigt, und die erste, die Nord- und Südamerika von Asien getrennt darstellt. Die Neuzeit ist dem gängigen geschichtlichen Gliederungsschema zufolge nach der Frühgeschichte, Altertum und Mittelalter die vierte der historischen Großepochen Europas und reicht bis in die Gegenwart.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Neuzeit · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und New York City · Mehr sehen »

Niall Ferguson

St. Gallen Symposium 2010 Niall Ferguson (* 18. April 1964 in Glasgow) ist ein britischer Historiker und Laurence-A.-Tisch-Professor of History an der Harvard University.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Niall Ferguson · Mehr sehen »

Niš

Niš ist die drittgrößte Stadt in Serbien und gleichzeitig der Hauptverwaltungssitz des Okrug Nišava.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Niš · Mehr sehen »

Nicaragua

Der Staat Nicaragua (seltener auch Nikaragua) liegt in Zentralamerika.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nicaragua · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Niederlande · Mehr sehen »

Niels Werber

Niels Werber (* 10. Juli 1965 in Freiburg i. Br.) ist ein deutscher Literatur-, Medien- und Kulturwissenschaftler mit den Spezialgebieten systemtheoretische Literaturwissenschaft und Mediengeschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Niels Werber · Mehr sehen »

Nieuwpoort

Das flämische Nieuwpoort ist ein Badeort in Westflandern an der belgischen Küste und liegt an der Mündung der Yser in die Nordsee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nieuwpoort · Mehr sehen »

Nikola (Montenegro)

Nikola I. Monogramm von König Nikola I. Nikola I. Petrović Njegoš (* in Njeguši, Montenegro; † 1. März 1921 in Antibes, Frankreich) war 1860–1910 Fürst und 1910–1918 König von Montenegro.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nikola (Montenegro) · Mehr sehen »

Nikola Pašić

Nikola Pašić (1919) Nikola Pašić (* 18. Dezember 1845 in Zaječar, Fürstentum Serbien, Osmanisches Reich; † 10. Dezember 1926 in Belgrad, Königreich Jugoslawien) war ein serbischer Politiker und Staatsmann.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nikola Pašić · Mehr sehen »

Nikolaus II. (Russland)

Nikolaus II. (um 1909) Nikolaus II. (wiss. Transliteration Nikolaj II; geboren als Nikolaus Alexandrowitsch Romanow,, wiss. Transliteration Nikolaj Aleksandrovič Romanov; * in Zarskoje Selo; † 17. Juli 1918 in Jekaterinburg) aus dem Herrschergeschlecht Romanow-Holstein-Gottorp war der letzte Kaiser bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nikolaus II. (Russland) · Mehr sehen »

Noël de Castelnau

Noël Édouard de Castelnau Noël Édouard Marie Joseph, Vicomte de Curières de Castelnau (* 24. Oktober 1851 Saint-Affrique im Département Aveyron; † 19. März 1944 in Montastruc-la-Conseillère im Département Haute-Garonne) war ein französischer General im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Noël de Castelnau · Mehr sehen »

Nordsee

Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nordsee · Mehr sehen »

Noria (Verdun)

Soldaten des ''87e régiment d’infanterie'' vor Verdun (1916) Die Noria (auch Pater Noster) war eine logistische Einrichtung der französischen Armee während der Schlacht um Verdun (1916) im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Noria (Verdun) · Mehr sehen »

Norman Stone

Norman Stone (* 1941 in Edinburgh, Schottland) ist ein britischer Historiker des modernen Europa, insbesondere Mittel- und Osteuropas.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Norman Stone · Mehr sehen »

Novemberrevolution

Novemberrevolution 1918: Revolutionäre Soldaten mit der Roten Fahne am 9. November vor dem Brandenburger Tor in Berlin Statue eines revolutionären Matrosen in Berlin Die Novemberrevolution von 1918/19 führte in der Endphase des Ersten Weltkrieges zum Sturz der Monarchie im Deutschen Reich und zu dessen Umwandlung in eine parlamentarische Demokratie, die Weimarer Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Novemberrevolution · Mehr sehen »

Nun danket alle Gott

beziffertem Bass in Johann Crügers ''Praxis pietatis melica'' 1653 Nun danket alle Gott ist der Titel eines von dem protestantischen Eilenburger Geistlichen Martin Rinckart (1586–1649) verfassten Chorals.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Nun danket alle Gott · Mehr sehen »

Ober Ost

Stab des Ober Ost. Mittig im Vordergrund Paul von Hindenburg, links von diesem mit Spazierstock Erich Ludendorff (Foto vor dem 20. August 1915) Das Gebiet des Oberbefehlshabers Ost, abgekürzt (Land) Ober Ost oder Ob.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ober Ost · Mehr sehen »

Oberbefehlshaber

Ein Oberbefehlshaber (OB) ist ein militärischer oder ziviler Vorgesetzter, der.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Oberbefehlshaber · Mehr sehen »

Oberste Heeresleitung

Die Oberste Heeresleitung (OHL) war die strategisch-operative Leitung bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Oberste Heeresleitung · Mehr sehen »

Offizierskorps

Als Offizierskorps, im Militär ohne Fugen-s Offizierkorps, wird die Gesamtheit der Offiziere der Streitkräfte, überhaupt der bewaffneten Macht (Gendarmerie, Grenzpolizei, Schutzpolizei), meist aber einer Teilstreitkraft eines Landes bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Offizierskorps · Mehr sehen »

Oktoberreformen

Reichskanzler Max von Baden (Mitte, im hellen Mantel) auf dem Weg in den Reichstag, 3. Oktober 1918 Als Oktoberreformen bezeichnet man bestimmte Verfassungs- und Gesetzesänderungen im Deutschen Kaiserreich im Oktober 1918, gegen Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Oktoberreformen · Mehr sehen »

Oktoberrevolution

Boris Kustodijew (1920) Die Oktoberrevolution (wiss. Transliteration Oktjabr'skaja Revoljucija v Rossii) vom war die gewaltsame Machtübernahme durch die kommunistischen Bolschewiki unter Führung Wladimir Iljitsch Lenins in Russland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Oktoberrevolution · Mehr sehen »

Oldenbourg Grundriss der Geschichte

Die Buchreihe Oldenbourg Grundriss der Geschichte (OGG) ist eine ständig wachsende, seit 1978 erscheinende Reihe von geschichtswissenschaftlichen Lehr- und Studienbüchern des Münchener Oldenbourg Wissenschaftsverlages, seit 2013 des Verlag Walter de Gruyter.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Oldenbourg Grundriss der Geschichte · Mehr sehen »

Oldenburg (Oldb)

Oldenburg (niederdeutsch: Ollnborg, saterfriesisch: Ooldenbuurich) ist eine kreisfreie Stadt in Niedersachsen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Oldenburg (Oldb) · Mehr sehen »

Operation Faustschlag

Als Operation Faustschlag (auch: Unternehmen Faustschlag) wird eine Großoffensive der Mittelmächte im Ersten Weltkrieg bezeichnet, die mit Schwerpunkt im Südabschnitt der Ostfront am 18.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Operation Faustschlag · Mehr sehen »

Orden und Ehrenzeichen

Kaspar Friedrich Gottschalck:''Almanach der Ritter-Orden, Band 2'', Georg Joachim Goeschen 1818, S 161f. http://books.google.de/books?id.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Orden und Ehrenzeichen · Mehr sehen »

Ornament

Eierstab-Ornament an einem Fries der Nikolaikirche Leipzig Aufwändige Ornamentmalereien im Speyerer Dom, gefertigt von Joseph Schwarzmann um 1850; zerstört 1960 Ein Ornament (von lat. ornare „schmücken, zieren, ordnen, rüsten“) ist ein sich meist wiederholendes, oft abstraktes oder abstrahiertes Muster mit für sich genommen symbolischer Funktion.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ornament · Mehr sehen »

Ornes (Meuse)

Ornes (patois Ioûne) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ornes (Meuse) · Mehr sehen »

Ortler

Der Ortler ist mit einer Höhe von, nach österreichischer Vermessung,Peter Holl: Alpenvereinsführer Ortleralpen, S. 196.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ortler · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Ostasien

Ostasien ist eine Subregion im Osten Asiens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ostasien · Mehr sehen »

Ostende

Ostende ist eine Hafenstadt und ein Seebad an der belgischen Nordseeküste in der Provinz Westflandern mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ostende · Mehr sehen »

Osterbotschaft

In seiner Osterbotschaft von 1917 stellte Wilhelm II. demokratische Reformen in Aussicht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Osterbotschaft · Mehr sehen »

Ostfront (Erster Weltkrieg)

Kriegsplanungen und Übersicht des Jahres 1914 Die Ostfront war im Ersten Weltkrieg der Hauptschauplatz der Kriegshandlungen der Mittelmächte Deutschland und Österreich-Ungarn mit Russland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ostfront (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Ostpreußen

Ostpreußen war die namensgebende Provinz des Staates Preußen. Als „Königreich Preußen“ lag Ostpreußen außerhalb des Heiligen Römischen Reiches und des Deutschen Bundes, bis der nach ihm benannte Staat Preußen 1867/71 im Deutschen Reich aufging. Das ursprüngliche Preußenland war das Stammland der baltischen Prußen. Durch Anordnungen des Kaisers und des Papstes zur Christianisierung und der damit beauftragten Eroberung des Landes durch den Deutschen Orden im 13. Jahrhundert entstand der Deutschordensstaat, dessen Territorium auch „Preußen“ genannt wurde. Infolge des Zweiten Friedens zu Thorn verblieb 1466 nur der östliche Teil Preußens unter dem Orden (Prussia Orientalis), während das Fürstbistum Ermland (Warmia) und der abtrünnige westliche Teil (Prussia Occidentalis) autonom wurden und sich dem polnischen König unterstellten (Personalunion). Im Zuge der Reformation wurde der östliche Teil unter dem letzten Hochmeister des Deutschen Ordens in Preußen, Albrecht von Preußen, 1525 als Herzogtum Preußen zum ersten protestantischen Staatswesen in Europa unter Suzeränität des polnischen Königs. Durch die dynastische Vereinigung mit dem Kurfürstentum Brandenburg 1618 wurde es auch Brandenburgisches Preußen genannt. Im Vertrag von Wehlau übergab 1657 der König von Polen seine Suzeränitätsrechte über das Herzogtum Preußen an den Kurfürsten von Brandenburg und seine Nachfahren, die dadurch souveräne Herzöge in Preußen wurden. In der Hauptstadt Königsberg krönte sich 1701 Kurfürst Friedrich III. als Friedrich I. zum König in Preußen. Der Name „Preußen“ ging im Verlauf des 18. Jahrhunderts auf den gesamten Staat der Hohenzollern in ihrer Eigenschaft als Könige von Preußen und Kurfürsten von Brandenburg innerhalb und außerhalb des Heiligen Römischen Reichs über. Nach der Ersten Teilung Polens verfügte König Friedrich II. von Preußen 1772, dass die bisherige Provinz Preußen, erweitert um das Ermland, nach der Vereinigung aller Lande Preußen den vorherigen lateinisch Namen Prussia Orientalis jetzt in Deutsch Ostpreußen erhalten solle und das annektierte Polnisch-Preußen den Namen Westpreußen. Beide Provinzen bildeten mit dem Netzedistrikt in der Preußischen Monarchie zwischen 1772 und 1793 das Königreich Preußen.Zwischen 1793 und 1795 kamen im Zuge der 2. und 3. Teilung Polens zum Königreich Preußen: Südpreußen, Neuostpreußen sowie Neuschlesien hinzu. Später lag das „Königreich“ und damit Ostpreußen außerhalb des Deutschen Bundes. In der Provinz Preußen, zu der Ostpreußen von 1829 bis 1878 gehörte, lagen nach der Gründung des Norddeutschen Bundes 1867 und der Gründung des Deutschen Reichs 1871 sowohl dessen nördlichste als auch östlichste Punkte. Nach dem Friedensvertrag von Versailles 1919, der den Kriegszustand des Ersten Weltkriegs beendete, war Ostpreußen zwischen 1920 und 1939 durch den „Polnischen Korridor“ vom übrigen Deutschland territorial abgetrennt. Durch das Potsdamer Abkommen kam das nördliche Ostpreußen einschließlich der Provinzhauptstadt Königsberg nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 unter vorläufige Verwaltung der Sowjetunion und das südliche Ostpreußen unter polnische Verwaltung. Eine endgültige Regelung wurde einem gesamtdeutschen Friedensvertrag vorbehalten. De facto wurde Ostpreußen völkerrechtswidrig administrativ der Volksrepublik Polen beziehungsweise der UdSSR eingegliedert,Siehe z. B. Jochen Abr. Frowein (Hrsg.): Deutschlands aktuelle Verfassungslage: Berichte und Diskussionen auf der Sondertagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Berlin am 27. April 1990. VVDStRL 49 (1990). de Gruyter, Berlin / New York 1990, S. 132 ff.. wobei an die Stelle der nahezu vollständig vertriebenen Bevölkerung Polen bzw. Sowjetbürger traten. Die DDR erkannte die Grenze zu Polen bereits 1950 an, die Bundesrepublik Deutschland zunächst 1972 indirekt. Im Zwei-plus-Vier-Vertrag und dem deutsch-polnischen Grenzvertrag von 1990 erklärten die Vertragspartner die Außengrenzen der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland als endgültig für das vereinte Deutschland. Damit gehört der Südteil des früheren äußersten deutschen Ostgebiets auch völkerrechtlich zu Polen und der nördliche als Exklave zum heutigen Russland (damals noch UdSSR).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ostpreußen · Mehr sehen »

Ostsee

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit der Nordsee zumeist ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ostsee · Mehr sehen »

Ostthrakien

Das Gebiet des antiken Thrakien innerhalb der heutigen Staatsgebiete Ostthrakien Ostthrakien oder türkisches Thrakien (türkisch Doğu Trakya oder Trakya Bölgesi; oder Odrinska Trakija Одринска Тракия ‚Edirne-Thrakien‘ zu bulg. Odrin Одрин ‚Edirne‘; ‚Ostthrakien‘) ist der geographische Teil der Türkei, der sich auf der Balkanhalbinsel und somit auf dem europäischen Kontinent befindet (etwa 3 % der Landesfläche).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ostthrakien · Mehr sehen »

Oswald Überegger

Oswald Überegger (* 1971 in Sterzing) ist ein deutschsprachiger italienischer Historiker aus Südtirol.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Oswald Überegger · Mehr sehen »

Oswald Boelcke

Oswald Boelcke 1916 mit dem Pour le Mérite Gedenktafel am Geburtshaus in Giebichenstein, Halle (Saale) Oswald Boelcke (* 19. Mai 1891 in Giebichenstein, Saalkreis; † 28. Oktober 1916 bei Bapaume, Pas-de-Calais, Frankreich) war einer der bekanntesten deutschen Jagdflieger im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Oswald Boelcke · Mehr sehen »

Otto Braun

Otto Braun, Juli 1930 Otto Braun (* 28. Januar 1872 in Königsberg i. Pr.; † 15. Dezember 1955 in Locarno, Schweiz, nach anderen Quellen in Ascona) war ein sozialdemokratischer deutscher Politiker in der Weimarer Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Otto Braun · Mehr sehen »

Otto Dix

Deutschen Akademie der Künste, 1957 Wilhelm Heinrich Otto Dix (* 2. Dezember 1891 in Untermhaus, heute Stadtteil von Gera; † 25. Juli 1969 in Singen am Hohentwiel) war ein bedeutender deutscher Maler und Grafiker des 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Otto Dix · Mehr sehen »

Otto Liman von Sanders

Otto Viktor Karl Liman, seit 1913 Liman von Sanders (* 17. Februar 1855 in Stolp; † 22. August 1929 in München) war ein preußischer General der Kavallerie und osmanischer Marschall.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Otto Liman von Sanders · Mehr sehen »

Otto von Bismarck

Otto von Bismarck, 1886 Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, ab 1865 Graf von Bismarck-Schönhausen, ab 1871 Fürst von Bismarck, ab 1890 auch Herzog zu Lauenburg (* 1. April 1815 in Schönhausen (Elbe); † 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Aumühle), war ein deutscher Politiker und Staatsmann.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Otto von Bismarck · Mehr sehen »

Ozean

Karte des Weltmeeres Als Ozean (Plural die Ozeane, von „der die Erdscheibe umfließende Weltstrom“, personifiziert als antiker Gott Okeanos) bezeichnet man die größten Meere der Erde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ozean · Mehr sehen »

Palästina (Region)

Satellitenbild von Palästina mit den heutigen Staatsgrenzen Palästina (oder Filasṭīn, „Land Israel“), seltener Cisjordanien, liegt an der südöstlichen Küste des Mittelmeers und bezeichnet in der Regel Teile der Gebiete der heutigen Staaten Israel und Jordanien, einschließlich Gazastreifen und Westjordanland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Palästina (Region) · Mehr sehen »

Palästinafront

Die Palästinafront bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Palästinafront · Mehr sehen »

Panama

Panama ist ein Staat in Mittelamerika, der an Costa Rica im Westen und Kolumbien im Osten grenzt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Panama · Mehr sehen »

Pandemie

Unter Pandemie versteht man eine länder- und kontinentübergreifende Ausbreitung einer Krankheit beim Menschen, im engeren Sinn die Ausbreitung einer Infektionskrankheit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Pandemie · Mehr sehen »

Panik

Panik, Fourth National Bank, New York, 1873 Panik ist ein Zustand intensiver Angst vor einer tatsächlichen oder angenommenen Bedrohung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Panik · Mehr sehen »

Panslawismus

Südslawen Der Panslawismus (allslawische Bewegung) ist eine Form der Panbewegungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Panslawismus · Mehr sehen »

Panzer

Der Panzer, in Deutschland auch Panzerkampfwagen (militärisch abgekürzt PzKpfw), ist ein selbstfahrendes Kampffahrzeug, das durch Panzerung gegen Beschuss geschützt ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Panzer · Mehr sehen »

Panzer (1914–1933)

Aufnahmen von Panzern zwischen 1918 und 1927 Zu Beginn des Ersten Weltkrieges verfügte keine beteiligte Seite über große motorisierte Verbände.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Panzer (1914–1933) · Mehr sehen »

Panzerbüchse

PTRS-41 im Kaliber 14,5 mm Die Panzerbüchse gehört zu den Panzerabwehrhandwaffen und dient zur Bekämpfung von Panzern und gepanzerten Fahrzeugen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Panzerbüchse · Mehr sehen »

Panzertruppe

Taktisches Zeichen der Panzertruppe (hier 4. Kompanie des PzBtl 331 der Bundeswehr) Die Turmnummer 125 eines Panzer III der Wehrmacht: Sie bezeichnet den 5. Panzer des 2. Zuges der 1. Kompanie eines Panzer-Regiments Die Panzertruppe ist der Teil von Landstreitkräften, der sich ausschließlich aus mechanisierten Verbänden zusammensetzt, deren Hauptwaffensystem der Kampfpanzer ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Panzertruppe · Mehr sehen »

Paris-Geschütz

Unter dem Namen Paris-Geschütz wurde im Ersten Weltkrieg ein deutsches Fernkampfgeschütz der Firma Krupp vom Kaliber 21 cm bekannt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paris-Geschütz · Mehr sehen »

Pariser Friedenskonferenz 1919

Großen Vier“ (von links): David Lloyd George, Vittorio Emanuele Orlando, Georges Clemenceau und Woodrow Wilson bei den Verhandlungen in Versailles. Die Pariser Friedenskonferenz fand vom 18.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Pariser Friedenskonferenz 1919 · Mehr sehen »

Pariser Seerechtsdeklaration

In der Deklaration über das Seerecht wurde am 16.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Pariser Seerechtsdeklaration · Mehr sehen »

Pariser Vorortverträge

Pariser Vorortverträge ist ein gemeinsamer Oberbegriff für die Friedensverträge der alliierten und assoziierten Siegermächte des Ersten Weltkrieges mit den unterlegenen Mittelmächten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Pariser Vorortverträge · Mehr sehen »

Parlamentarisches Regierungssystem

Als parlamentarisches Regierungssystem bezeichnet man jene Ausformungen parlamentarischer Systeme westlicher Demokratien, in denen die Regierung zu ihrer Wahl und in ihrer Amtsausübung auf die direkte oder indirekte Unterstützung durch das Parlament angewiesen ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Parlamentarisches Regierungssystem · Mehr sehen »

Parlamentarisierung

Unter Parlamentarisierung versteht man historisch den Machtveränderungsprozess im 19. und 20. Jahrhundert von der absolutistischen Monarchie zur verfassungsrechtlichen Demokratie mit gesetzgebenden Parlamenten, bestimmt durch freie Volkswahlen meist in einem Mehrparteiensystem.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Parlamentarisierung · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Griechenland Mai 1915

Eine Wahl des griechischen Parlaments fand in Griechenland am 31.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Parlamentswahl in Griechenland Mai 1915 · Mehr sehen »

Partito Socialista Italiano

Die Sozialistische Partei Italiens (Partito Socialista Italiano, PSI) war eine italienische Partei, die sich der sozialistischen Arbeiterbewegung zurechnete.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Partito Socialista Italiano · Mehr sehen »

Passagierschiff

Ein Passagierschiff oder Fahrgastschiff (FGS) ist ein Wasserfahrzeug spezieller Konstruktion, Ausrüstung und Einrichtung zur Beförderung und Versorgung von Personen auf Binnenwasserstraßen (Binnenpassagierschiff), auf Küstengewässern (Küstenpassagierschiff, Seebäderschiff) oder über See (Hochseepassagierschiff bzw. Überseepassagierschiff).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Passagierschiff · Mehr sehen »

Passendale (Zonnebeke)

dritten Flandernschlacht Passendale (auch Passchendaele) ist ein Ortsteil der Gemeinde Zonnebeke in der belgischen Provinz Westflandern, auf halbem Weg zwischen Ypern und Roeselare.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Passendale (Zonnebeke) · Mehr sehen »

Passim

Passim (lateinisch), deutsch ‚überall‘, ‚da und dort‘, ist ein Fachterminus, der in wissenschaftlichen Texten anstelle von konkreten Seitenangaben gebraucht wird, wenn keine konkrete Zeile oder kein bestimmter Absatz zum Sachverhalt angegeben werden kann, sondern der Sachverhalt sich durch den gesamten Text oder ein großes Textstück zieht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Passim · Mehr sehen »

Paul Fussell

Paul Fussell (1945) Paul Fussell (* 22. März 1924 in Pasadena, Kalifornien; † 23. Mai 2012 in Medford, Oregon) war ein amerikanischer Literatur- und Kulturwissenschaftler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paul Fussell · Mehr sehen »

Paul Hindemith

Paul Hindemith 1945, während seines Exils in den USA Paul Hindemith mit 28 Jahren (1923) Paul Hindemith (* 16. November 1895 in Hanau; † 28. Dezember 1963 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Komponist der Moderne (Neue Musik).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paul Hindemith · Mehr sehen »

Paul Kennedy

Paul Kennedy, 2012 Paul Michael Kennedy CBE FBA (* 17. Juni 1945 in Wallsend, Northumberland) ist ein britischer Historiker, Politikwissenschaftler sowie Experte für Militärstrategien, Diplomatie und internationale Beziehungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paul Kennedy · Mehr sehen »

Paul Metternich (Diplomat)

Paul Graf Wolff Metternich zur Gracht (* 5. Dezember 1853 in Bonn; † 29. November 1934 in Heppingen, Rheinprovinz) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paul Metternich (Diplomat) · Mehr sehen »

Paul von Hindenburg

Paul Ludwig Hans Anton von Beneckendorff und von Hindenburg (* 2. Oktober 1847 in Posen; † 2. August 1934 auf Gut Neudeck, Ostpreußen) war ein deutscher Generalfeldmarschall und Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paul von Hindenburg · Mehr sehen »

Paul von Hintze

Paul von Hintze, 1915 Paul Hintze, ab 1908 von Hintze (* 13. Februar 1864 in Schwedt/Oder; † 19. August 1941 in Meran) war ein deutscher Marineoffizier, Diplomat und Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paul von Hintze · Mehr sehen »

Paul von Lettow-Vorbeck

Paul Emil von Lettow-Vorbeck (* 20. März 1870 in Saarlouis; † 9. März 1964 in Hamburg-Othmarschen) war ein deutscher General der Infanterie sowie Kommandeur der Schutztruppe für Deutsch-Ostafrika im Ersten Weltkrieg und Schriftsteller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paul von Lettow-Vorbeck · Mehr sehen »

Paul von Rennenkampff

Paul von Rennenkampff (1914) Paul Georg Edler von Rennenkampff (transkribiert Pawel Karlowitsch Rennenkampf; * auf Konofer /, Estland; † 1. April 1918 in Taganrog) war General der Kavallerie der russischen Armee und Generaladjutant von Zar Nikolaus II. 1914 führte er als Oberbefehlshaber der Njemen-Armee die Offensive gegen Ostpreußen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Paul von Rennenkampff · Mehr sehen »

Pazifikkrieg

Chinesische Soldaten stürmen japanische Stellungen in der Schlacht um Tai’erzhuang (März 1938) Kapitulation von US-Soldaten und Filipinos auf Corregidor, Philippinen (Mai 1942) USS ''Franklin'' brennend mit Schlagseite nach schweren japanischen Bombentreffern (März 1945) Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 Der Pazifikkrieg fand in Ostasien und im pazifischen Raum statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Pazifikkrieg · Mehr sehen »

Péronne

Péronne ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Péronne · Mehr sehen »

Pentarchie (Europa)

Russland Pentarchie (für Fünfherrschaft) bezeichnet das bewegliche, mehrpolige System internationaler Beziehungen in Europa, das vom Ende des 18. an und besonders im 19. Jahrhundert von der Dominanz eigentlich fünf, jedenfalls mehrerer Mächte („Europäisches Konzert der Großmächte“) geprägt warWalter Demel: Europäische Geschichte des 18.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Pentarchie (Europa) · Mehr sehen »

Persischer Golf

Der Persische Golf, auch Arabischer Golf, (selten Grünes Meer) ist ein Binnenmeer zwischen dem Iranischen Plateau und der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Persischer Golf · Mehr sehen »

Peru

Peru (auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Peru · Mehr sehen »

Peter Englund

Peter Englund (* 4. April 1957 in Boden, Norrbottens län, Schweden) ist ein schwedischer Historiker und Schriftsteller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Peter Englund · Mehr sehen »

Peter März

Peter März (* 23. November 1952 in Erlangen) ist ein deutscher Historiker und ehemaliger Kommunalpolitiker (CSU).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Peter März · Mehr sehen »

Petrograder Sowjet

Sitzung der Soldatensektion des Petrograder Sowjets während der Russischen Revolution Der Petrograder Sowjet der Arbeiter- und Soldatendeputierten war die Vertretung der Petrograder Arbeiter und Soldaten während der Periode der Russischen Revolution 1917.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Petrograder Sowjet · Mehr sehen »

Philipp Scheidemann

Philipp Scheidemann, 1918 Philipp Heinrich Scheidemann (* 26. Juli 1865 in Kassel; † 29. November 1939 in Kopenhagen) war ein deutscher sozialdemokratischer Politiker und Publizist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Philipp Scheidemann · Mehr sehen »

Philippe Pétain

Philippe Pétain (1941) Henri Philippe Benoni Omer Joseph Pétain (* 24. April 1856 in Cauchy-à-la-Tour, Département Pas-de-Calais; † 23. Juli 1951 in Port-Joinville, Île d’Yeu) war ein französischer Militär, Diplomat und Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Philippe Pétain · Mehr sehen »

Phosgen

Phosgen ist der Trivialname für Kohlenoxiddichlorid oder Carbonylchlorid, COCl2, das Dichlorid der Kohlensäure.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Phosgen · Mehr sehen »

Piave

Der Piave (deutsch: „Ploden“) ist ein 220 km langer Fluss in Oberitalien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Piave · Mehr sehen »

Plan XVII

Général Joseph Joffre, als Chef des Generalstabes Initiator des „Plan XVII“. Abfahrt eines Transportzuges mit Mobilisierten vom Bahnhof Paris-Est am 2. August 1914 Der „Plan XVII“ war eine strategische Planung des französischen Heeres für den Kriegsfall mit Deutschland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Plan XVII · Mehr sehen »

Ploiești

Ploiești (veraltet auch Ploești) ist eine Großstadt in Rumänien mit etwa 230.000 Einwohnern im administrativen Stadtgebiet und ungefähr 300.000 Einwohnern im städtischen Ballungsgebiet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ploiești · Mehr sehen »

Politik der freien Hand

Als Politik der freien Hand wird metaphorisch eine Außenpolitik verstanden, bei der ein Staat auf Bündnisse verzichtet, um bei seinem eigenen Handeln keine Rücksicht auf die Interessen seiner Alliierten nehmen zu müssen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Politik der freien Hand · Mehr sehen »

Politische Geschichte

Politische Geschichte oder Politikgeschichte ist eine Teildisziplin der Geschichtswissenschaft, die den Staat und die politisch handelnden Personen in den Mittelpunkt seiner Betrachtung stellt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Politische Geschichte · Mehr sehen »

Politisches System

Als politisches System wird die Gesamtheit jener staatlichen und außerstaatlichen Einrichtungen und Akteure, Regeln und Verfahren bezeichnet, die innerhalb eines abgegrenzten Handlungsrahmens von Politikstrukturen an fortlaufenden Prozessen der Formulierung und Lösung politischer Probleme sowie der Herstellung und Durchsetzung allgemein verbindlicher politischer Entscheidungen beteiligt sind.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Politisches System · Mehr sehen »

Polnische Legionen (1914–1918)

Marschrouten der Polnischen Legionen im Ersten Weltkrieg Die Polnischen Legionen waren fast unabhängig operierende Formationen im Ersten Weltkrieg, sie waren zu Kriegsbeginn 1914 der k.u.k. Armee, ab 1916 dem deutschen Heer unterstellt und kämpfen an der Ostfront gegen die Truppen des Zaristischen Russland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Polnische Legionen (1914–1918) · Mehr sehen »

Polnische Wehrmacht

Uniform der Polnischen Wehrmacht Die Polnische Wehrmacht war ein Verband des Regentschaftskönigreichs Polen, der von 1917 bis 1918 dem Deutschen Heer unterstellt war.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Polnische Wehrmacht · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Popmusik · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Portugal · Mehr sehen »

Posttraumatische Belastungsstörung

Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) oder Posttraumatische Belastungsreaktion (PTBR) zählt zu den psychischen Erkrankungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Posttraumatische Belastungsstörung · Mehr sehen »

Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1916

Die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1916 fand am 7. November 1916 statt – vor dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges, in dem die USA bis dahin neutral geblieben waren.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1916 · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Preußen · Mehr sehen »

Prisenrecht

Das Prisenrecht („Wegnahme“) ist der Teil des Seekriegsrechts und damit auch des Kriegsvölkerrechts, der die Maßnahmen von Kriegsschiffen gegenüber neutralen und feindlichen Handelsschiffen – einschließlich Passagierschiffen – regelt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Prisenrecht · Mehr sehen »

Propaganda

DDR-Grenzsoldaten an der Berliner Mauer Propaganda (von ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet in seiner modernen Bedeutung die zielgerichteten Versuche, politische Meinungen und öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und das Verhalten in eine vom Propagandisten oder Herrscher erwünschte Richtung zu steuern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Propaganda · Mehr sehen »

Propaganda im Ersten Weltkrieg

Feldpostkarte, ca. 1916: „Mit solchen Mitteln arbeiten Deutschlands Feinde.“ Наука Немцу (Dem Deutschen eine Lehre), Russland 1914 Die Propaganda im Ersten Weltkrieg wurde gegenüber der eigenen und der Bevölkerung der Kriegsgegner vielfältiger als zuvor in zwischenstaatlichen Konflikten eingesetzt, wobei die größere Verbreitung von Massenmedien in den kriegführenden Staaten dieses Mittel unterstützte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Propaganda im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Prothetik

Die Prothetik ist die Wissenschaft bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Prothetik · Mehr sehen »

Provinz Posen

Die Provinz Posen (identisch mit dem Großherzogtum Posen) war eine von 1815 bis 1920 bestehende Provinz im Osten des Staates Preußen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Provinz Posen · Mehr sehen »

Provisorische Regierung (Russland)

Die russische provisorische Regierung war die Regierung Russlands von der Februarrevolution 1917 und der Abdankung von Zar Nikolaus II., durch die die Zarenherrschaft in Russland beendet wurde, bis zur Oktoberrevolution desselben Jahres.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Provisorische Regierung (Russland) · Mehr sehen »

Prypjatsümpfe

Der weitausladende Prypjat Schischkin (1890) Die Prypjatsümpfe, nach dem Fluss Prypjat benannt, auch Polesische Sümpfe (nach der Landschaft Polesien), Pinskische Sümpfe (nach der Stadt Pinsk) oder Rokitnosümpfe (nach der Stadt Rokytne) genannt, sind eine Sumpflandschaft im Süden von Weißrussland und im Nordwesten der Ukraine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Prypjatsümpfe · Mehr sehen »

Przemyśl

Przemyśl (ukr. Перемишль/Peremyschl; /Peremyschl; deutsch: Premissel) ist eine Stadt mit rund 65.000 Einwohnern in der Woiwodschaft Karpatenvorland im äußersten Südosten Polens am Fluss San.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Przemyśl · Mehr sehen »

Psychiatrische Klinik

Eine psychiatrische Klinik, auch Nervenklinik oder verkürzend Psychiatrie genannt, ist ein spezialisiertes Krankenhaus zur Behandlung psychischer Störungen und psychosomatischer Erkrankungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Psychiatrische Klinik · Mehr sehen »

Putzger historischer Weltatlas

Putzger von 1924, Schweizer Ausgabe Der Putzger Historischer Weltatlas (kurz der Putzger) ist der verbreitetste Geschichtsatlas in Deutschland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Putzger historischer Weltatlas · Mehr sehen »

Queensland Museum

Queensland Museum - Sciencentre Das Queensland Museum ist ein staatliches Museum in Queensland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Queensland Museum · Mehr sehen »

Quelle (Geschichtswissenschaft)

Klosters Chorin vom Parsteiner See nach Chorin, 8. September 1273, Brandenburgisches Landeshauptarchiv Als Quelle bezeichnet man in der Geschichtswissenschaft – nach der vielzitierten Definition Paul Kirns – „alle Texte, Gegenstände oder Tatsachen, aus denen Kenntnis der Vergangenheit gewonnen werden kann“.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Quelle (Geschichtswissenschaft) · Mehr sehen »

Radio France

Radio France ist der öffentlich-rechtliche Hörfunksender Frankreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Radio France · Mehr sehen »

Radomir Putnik

Radomir Putnik Generalstabschef Putnik in seinem Büro, August 1914 Radomir Putnik (* 24. Januar 1847 in Kragujevac, Serbien; † 17. Mai 1917 in Nizza, Frankreich) war ein Generalfeldmarschall im Königreich Serbien während der Balkankriege und im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Radomir Putnik · Mehr sehen »

Ralf Schnell

Ralf Schnell (2010) Ralf Schnell (* 22. September 1943 in Oldenburg) ist ein deutscher Germanist und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ralf Schnell · Mehr sehen »

Rapallo

Rapallo (ligurisch Rapallo) ist eine italienische Stadt in der Region Ligurien in der Metropolitanstadt Genua mit Einwohnern (Stand). Die Stadt ist der größte Badeort an der Riviera di Levante und liegt etwa 33 Kilometer südöstlich von Genua.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rapallo · Mehr sehen »

Rape of Belgium

Universität Löwen im Jahr 1914 Die zerstörte Stadt Löwen 1915 Westfront 1915–1916 Als Rape of Belgium wurde von der alliierten Propaganda der Tatbestand und die Umstände der deutschen Invasion von Belgien während des Ersten Weltkrieges bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rape of Belgium · Mehr sehen »

Rat der Vier

Der Rat der Vier (von links): David Lloyd George, Vittorio Emanuele Orlando, Georges Clemenceau und Woodrow Wilson bei den Verhandlungen in Versailles. Der Rat der Vier, auch die Großen Vier genannt, in der Anfangsphase Rat der Zehn, traf die wichtigsten Entscheidungen nach dem Ersten Weltkrieg im Rahmen der Pariser Friedenskonferenz von 1919.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rat der Vier · Mehr sehen »

Rat der Volksbeauftragten

Emil Barth (USPD), Otto Landsberg (MSPD), Friedrich Ebert (MSPD), Hugo Haase (USPD), Wilhelm Dittmann (USPD), Philipp Scheidemann (MSPD) Rat der Volksbeauftragten (ab 29. Dezember Eigenbezeichnung: Reichsregierung) hieß das Gremium, das zum Jahreswechsel 1918/19 die höchste Regierungsgewalt in Deutschland innehatte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rat der Volksbeauftragten · Mehr sehen »

Ratifikation

Die Ratifikation, auch Ratifizierung, Substantivierung von ratifizieren (von, ‚berechnet, gültig, rechtskräftig‘, und facere ‚machen, tun‘) im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, ist ein juristischer Fachbegriff.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ratifikation · Mehr sehen »

Rauchschwache Pulver

Unterschiedliche NC-Pulversorten Rauchschwache Pulver sind eine Gruppe von Explosivstoffen, deren Hauptbestandteil Cellulosenitrat ist; oft auch Nitrocellulose (NC), Schießbaumwolle oder engl.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rauchschwache Pulver · Mehr sehen »

Raymond Poincaré

Raymond Poincaré 1914 Raymond Poincaré (* 20. August 1860 in Bar-le-Duc; † 15. Oktober 1934 in Paris) war ein französischer Politiker in der Dritten Republik (ARD).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Raymond Poincaré · Mehr sehen »

Rückversicherungsvertrag

Der Rückversicherungsvertrag war ein 1887 abgeschlossenes geheimes Neutralitätsabkommen zwischen dem Deutschen Reich und dem Russischen Reich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rückversicherungsvertrag · Mehr sehen »

Rückzug

Napoleon auf dem Rückzug von Moskau (Historiengemälde) Beresina Als Rückzug oder taktischen Rückzug (richtig: Ausweichen) bezeichnet man beim Militär das gefechtsmäßige Lösen vom Feind.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rückzug · Mehr sehen »

Realunion

Realunion ist die völkerrechtliche Verbindung selbständiger Staaten durch ein gemeinsames Staatsoberhaupt (wie bei der Personalunion, in der Staatspraxis stets ein Monarch), darüber hinaus aber auch durch weitere gemeinsame Institutionen, also Staatsorgane oder Verwaltungseinrichtungen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Realunion · Mehr sehen »

Redipuglia

Die Gedenkstätte von oben gesehen Grabmal des Herzogs von Aosta Die militärische Gedenkstätte Sacrario di Redipuglia (slowenisch Sredipolje) liegt im Gemeindegebiet von Fogliano Redipuglia (Provinz Gorizia-Görz).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Redipuglia · Mehr sehen »

Regentschaftskönigreich Polen

Das Regentschaftskönigreich Polen bestand de facto im Ersten Weltkrieg vom 5.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Regentschaftskönigreich Polen · Mehr sehen »

Regierungssystem

Das Regierungssystem beschreibt die formale Ausgestaltung und die Funktionsweise einer Regierung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Regierungssystem · Mehr sehen »

Reichsarchiv

Brauhausberg, 1929 Das Reichsarchiv in Potsdam diente von 1919 bis 1945 als zentrales Archiv für alle Akten des Deutschen Reiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichsarchiv · Mehr sehen »

Reichsgericht

Das Reichsgericht war von 1879 bis 1945 der für den Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit zuständige oberste Gerichtshof im Deutschen Reich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichsgericht · Mehr sehen »

Reichsgründungstag

Berliner Schlosses, nach einem Gemälde von William Pape Der Reichsgründungstag war ein festlich begangener Tag im Deutschen Kaiserreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichsgründungstag · Mehr sehen »

Reichskanzlei

Palais Schulenburg, um 1830 Die Reichskanzlei war die Behörde des Reichskanzlers des Deutschen Reichs von 1878 bis 1945.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichskanzlei · Mehr sehen »

Reichskanzler

Reichskanzler war von 1871 bis 1945 die Amtsbezeichnung des Regierungschefs des Deutschen Reiches.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichskanzler · Mehr sehen »

Reichsland Elsaß-Lothringen

Das Reichsland Elsaß-Lothringen war ein aus Teilen der alten Landschaften Elsass und Lothringen gebildetes Verwaltungsgebiet des Deutschen Reiches von 1871 bis 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichsland Elsaß-Lothringen · Mehr sehen »

Reichsmarineamt

Siegelmarke des Reichsmarineamtes Repräsentationsfront des Reichsmarineamts am Landwehrkanal Türblatt des Reichsmarineamts Das Reichsmarineamt war eine Reichsbehörde im Deutschen Kaiserreich, die 1889 aus der Kaiserlichen Admiralität hervorging.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichsmarineamt · Mehr sehen »

Reichsparteitag

„Lichtdom“, Reichsparteitag 1936 Reichsparteitag 1934, Totenehrung: Heinrich Himmler, Adolf Hitler und Viktor Lutze an der Ehrenhalle. Der Begriff Reichsparteitag wird heute allgemein auf die Reichsparteitage der NSDAP bezogen, die von 1923 bis 1933 in der Weimarer Republik und nach der Machtübernahme der NSDAP in der Zeit des Nationalsozialismus stattfanden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichsparteitag · Mehr sehen »

Reichsparteitagsgelände

Modell des Reichsparteitagsgeländes bei der Weltfachausstellung Paris 1937 Kartenausschnitt des Reichsparteitagsgeländes um 1940 Reichsparteitagsgelände wurde das Areal im Südosten Nürnbergs genannt, auf dem von 1933 bis 1938 die Reichsparteitage der NSDAP stattfanden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichsparteitagsgelände · Mehr sehen »

Reichstag (Deutsches Kaiserreich)

Plenarsitzungssaal des Reichstags, 1889 in der Leipziger Straße 4 Parlamentssaal des Reichstags, 1906 im Reichstagsgebäude Der große Sitzungssaal des Reichstages um 1903, mit Ziffernkennzeichnung besonderer Plätze Reichstagswahlkreise, siehe auch Liste der Reichstagswahlkreise des Deutschen Kaiserreichs Der Reichstag war von 1871 bis 1918 das Parlament des Deutschen Kaiserreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reichstag (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Reims

Reims, früher auch Rheims, ist eine Stadt in der Champagne im Nordosten Frankreichs, etwa 130 Kilometer von Paris entfernt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reims · Mehr sehen »

Reinhard Scheer

Admiral Scheer Carl Friedrich Heinrich Reinhard Scheer (* 30. September 1863 in Obernkirchen; † 26. November 1928 in Marktredwitz) war ein deutscher Admiral im Ersten Weltkrieg, der die Hochseeflotte in der Skagerrakschlacht, einer der größten Seeschlachten der Geschichte, kommandierte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reinhard Scheer · Mehr sehen »

Reizstoff

Einsatz von Tränengas durch die französische Gendarmerie mobile. Reizstoffe (auch Reizkampfstoffe) sind chemische Substanzen, die die Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers beeinträchtigen sollen, indem sie ihn reizen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reizstoff · Mehr sehen »

Renault FT

Renault FT im Ersten Weltkrieg Der Renault FT (die Bezeichnung FT17 oder FT-17 ist verbreitet, wurde aber von Renault nie verwendet) war ein französischer Panzer des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Renault FT · Mehr sehen »

René Viviani

René Viviani René Raphaël Adrien Jean Viviani (* 8. November 1862 in Sidi bel Abbès, Algerien; † 6. September 1925 in Plessis-Robinson, Département Seine, heute Hauts-de-Seine) war ein französischer Politiker der Dritten Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und René Viviani · Mehr sehen »

Reparationskommission

Die Reparationskommission, im Vertragstext Wiedergutmachungsausschuss genannt, war ein nach dem Ersten Weltkrieg mit Vertretern der Entente besetzter fünfköpfiger Ausschuss, der unter anderem die deutschen Reparationen festsetzte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Reparationskommission · Mehr sehen »

Republik China (1912–1949)

Die Republik China, auch als Nationalchina oder National-China bekannt, wurde im Jahr 1912 ausgerufen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Republik China (1912–1949) · Mehr sehen »

Requiem (Ünlü)

Ein Ausschnitt aus dem 3. Satz: „Dies-irae“ Das Requiem von Altuğ Ünlü ist ein musikalisches Auftragswerk.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Requiem (Ünlü) · Mehr sehen »

Rete Trentino Grande Guerra

Logo des Trentino Grande Guerra Netzwerkes Das Rete Trentino Grande Guerra (deutsch in etwa: „Netzwerk Erster Weltkrieg im Trentino“) ist ein Museumsverbund der Autonomen Provinz Trient, dem Museen sowie andere museale Einrichtungen des Trentino angehören, die sich mit dem Ersten Weltkrieg befassen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rete Trentino Grande Guerra · Mehr sehen »

Retronym

Ein Retronym ist eine nachträgliche Neubenennung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Retronym · Mehr sehen »

Retusche

Retusche (franz. retouche.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Retusche · Mehr sehen »

Revanchismus

Revanchismus bezeichnet eine politische Einstellung, die die gewaltsame Rache (frz. revanche) für militärische und politische Niederlagen oder die Annullierung von Friedensbedingungen oder -verträgen zum Ziel hat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Revanchismus · Mehr sehen »

Rheinland

Preußische Rheinprovinz (grün), anno 1830 Mit Rheinland (häufig Rhld. abgekürzt) werden nicht genauer definierte Gebiete am deutschen Mittel- und Niederrhein bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rheinland · Mehr sehen »

Richard Hentsch

Friedrich Heinrich Richard Hentsch (* 18. Dezember 1869 in Köln; † 13. Februar 1918 in Bukarest) war ein sächsischer Oberst im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Richard Hentsch · Mehr sehen »

Richard Strauss

Richard Strauss (um 1909) Richard Georg Strauss (* 11. Juni 1864 in München; † 8. September 1949 in Garmisch-Partenkirchen) war ein deutscher Komponist des späten 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Richard Strauss · Mehr sehen »

Richard Wagner

Richard Wagner (1871) Unterschrift Richard Wagner Wilhelm Richard Wagner (* 22. Mai 1813 in Leipzig; † 13. Februar 1883 in Venedig) war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Richard Wagner · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Riga · Mehr sehen »

Risikotheorie (Militär)

Admiral Alfred von Tirpitz Als Risikotheorie (auch Risikostrategie) werden die auf Admiral Alfred von Tirpitz zurückgehenden theoretischen Leitgedanken hinter dem Bau der deutschen Hochseeflotte („Risikoflotte“) zwischen 1897 und 1918 bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Risikotheorie (Militär) · Mehr sehen »

Ritter

Idealbilder hochmittelalterlicher Ritter: Hartmann von Aue (Darstellung um 1300) … und Ulrich von Liechtenstein (Codex Manesse, um 1340) Ritter (mittelhochdeutsch: rîtære, rîter, riter, ritter, mittellat. miles, neulat. eques auratus, franz. chevalier, engl. knight, ital. cavaliere, span. caballero, poln. rycerz, slaw. vitez, vityaz, ungar. vitéz) ist ursprünglich die Bezeichnung für die wehrhaften, schwer gerüsteten, berittenen Krieger des europäischen Mittelalters.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ritter · Mehr sehen »

Riwne

Riwne (ukrainisch Рівне; russisch Ровно/Rowno, polnisch Równe) ist eine Stadt im Nordwesten der Ukraine am Fluss Ustja (Устя).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Riwne · Mehr sehen »

RMS Leinster

Die RMS Leinster war ein Passagierschiff der Reederei City of Dublin Steam Packet Company aus Dublin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und RMS Leinster · Mehr sehen »

RMS Lusitania

Die RMS Lusitania war ein Passagierschiff der britischen Reederei Cunard Line.

Neu!!: Erster Weltkrieg und RMS Lusitania · Mehr sehen »

Robert Lansing (Politiker)

Robert Lansing Robert Lansing (* 17. Oktober 1864 in Watertown, New York; † 30. Oktober 1928) war ein in internationalen Streitfragen erfahrener Rechtsanwalt und von 1915 bis 1920 Außenminister ''(Secretary of State)'' der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Robert Lansing (Politiker) · Mehr sehen »

Robert Nivelle

Robert Nivelle (1917) Robert Georges Nivelle (* 15. Oktober 1856 in Tulle, Département Corrèze; † 23. März 1924 in Paris) war ein französischer Général de division im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Robert Nivelle · Mehr sehen »

Roger Chickering

Roger Chickering (* 15. August 1942 in San Francisco) ist ein US-amerikanischer Neuzeithistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Roger Chickering · Mehr sehen »

Roland Garros

Roland Adrien Georges Garros (* 6. Oktober 1888 in Saint-Denis auf Réunion im Indischen Ozean; † 5. Oktober 1918 bei Saint-Morel nahe Vouziers, Ardennes, Nordfrankreich) war ein französischer Luftfahrtpionier.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Roland Garros · Mehr sehen »

Room 40

Room 40 (für Zimmer 40) war während des Ersten Weltkriegs eine nachrichtendienstliche Abteilung der britischen Admiralität.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Room 40 · Mehr sehen »

Rote Fahne (Symbol)

Sowjetisches Plakat mit der Roten Fahne anlässlich des 5. Jahrestages der Oktoberrevolution chinesischen Nationalmuseum Die Rote Fahne (auch Rote Flagge) ist ein politisches Identifikationsemblem sozialdemokratischer, sozialistischer und kommunistischer Bewegungen, Organisationen oder Staaten – im Besonderen der revolutionären Linken – und Traditionselement der internationalen Sozialdemokratie sowie der Arbeiterbewegung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rote Fahne (Symbol) · Mehr sehen »

Royal Flying Corps

Das Royal Flying Corps (RFC) war die britische Heeres-Luftwaffe von 1912 bis 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Royal Flying Corps · Mehr sehen »

Royal Navy

Die Royal Navy ist die Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Royal Navy · Mehr sehen »

Royal Tank Regiment

NATO-Truppenübungsplatz Bergen Das Royal Tank Regiment (kurz RTR; auch Tank Corps und Royal Tank Corps) ist ein Verband des britischen Heeres.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Royal Tank Regiment · Mehr sehen »

Royal Ulster Rifles

Eine Verpflegungs-Pause der Irish Rifles während der Schlacht an der Somme 1916 Die Royal Ulster Rifles (vorher Royal Irish Rifles) waren ein irisches Infanterie-Regiment innerhalb der britischen Armee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Royal Ulster Rifles · Mehr sehen »

Rumänischer Kriegsschauplatz (Erster Weltkrieg)

Rumänien trat Ende August 1916 während der russischen Brussilow-Offensive auf Seiten der Entente gegen die Mittelmächte in den Ersten Weltkrieg ein.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rumänischer Kriegsschauplatz (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Rupprecht von Bayern

Rupprecht von BayernRupprecht von Bayern (* 18. Mai 1869 in München; † 2. August 1955 in Schloss Leutstetten bei Starnberg) war der letzte bayerische Kronprinz und Heerführer in der deutschen Armee im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Rupprecht von Bayern · Mehr sehen »

Russisch-Japanischer Krieg

Der Russisch-Japanische Krieg begann im Februar 1904 mit dem Angriff des Japanischen Kaiserreichs auf den Hafen von Port Arthur und endete nach einer Reihe verlustreicher Schlachten im Sommer 1905 mit der Niederlage des Russischen Kaiserreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Russisch-Japanischer Krieg · Mehr sehen »

Russisch-Osmanischer Krieg (1877–1878)

Die Orte, Straßen und Pässe des Kriegsgebietes Der Russisch-Osmanische Krieg 1877–1878, auch Russisch-Türkischer Krieg 1877–1878 (türk. 93 Harbi wegen Rumî-Kalender) genannt, war eine militärische Auseinandersetzung zwischen dem Russischen Kaiserreich und dem Osmanischen Reich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Russisch-Osmanischer Krieg (1877–1878) · Mehr sehen »

Russische Revolution 1905

Die Russische Revolution von 1905 (wissenschaftliche Transliteration Revoljucija 1905 godа v Rossii) umfasst eine Reihe von 1905 bis ins Jahr 1907 andauernder revolutionären Unruhen im russischen Kaiserreich, ausgelöst vor allem durch den russisch-japanischen Krieg und den Petersburger Blutsonntag von 1905.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Russische Revolution 1905 · Mehr sehen »

Russischer Bürgerkrieg

Der Russische Bürgerkrieg (/Graschdanskaja woina w Rossii) wurde zwischen den kommunistischen Bolschewiki (den „Roten“ beziehungsweise der von Leo Trotzki gegründeten Roten Armee) einerseits und einer heterogenen Gruppe aus Konservativen, Demokraten, gemäßigten Sozialisten, Nationalisten und der Weißen Armee andererseits ausgetragen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Russischer Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

S. Fischer Verlag

Berliner Gedenktafel am Haus Bülowstraße 90, in Berlin-Schöneberg Verlagshaus in Frankfurt am Main Der S. Fischer Verlag wurde 1886 von Samuel Fischer in Berlin gegründet und stieg bald zum führenden Verlag des Naturalismus und der klassischen Moderne auf.

Neu!!: Erster Weltkrieg und S. Fischer Verlag · Mehr sehen »

Saaremaa

Karte der Insel ''Saaremaa'' Saaremaa (deutsch/schwedisch Ösel, dänisch Øsel, lateinisch Osilia) ist mit etwa 2672 km² die größte Insel Estlands sowie der Moonsund-Inseln.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Saaremaa · Mehr sehen »

Saint-Mihiel

Saint-Mihiel ist eine Gemeinde im Nordosten Frankreichs im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Saint-Mihiel · Mehr sehen »

Saint-Quentin

Saint-Quentin (flämisch: Sint-Kwintens) ist eine nordfranzösische Stadt im Département Aisne in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Saint-Quentin · Mehr sehen »

Salonikifront

Die Salonikifront, auch Mazedonische oder Makedonische Front, war ein Nebenkriegsschauplatz des Ersten Weltkriegs von 1915 bis 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Salonikifront · Mehr sehen »

San (Fluss)

Der San ist ein rechter Nebenfluss der Weichsel in Südostpolen, im Grenzgebiet zur Ukraine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und San (Fluss) · Mehr sehen »

San Marino

San Marino (amtlich Republik San Marino,, Beiname de) ist die älteste bestehende Republik der Welt mit einer Geschichte, die angeblich bis auf das Jahr 301 mit der Gründung durch den heiligen Marinus zurückgeht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und San Marino · Mehr sehen »

Sanūsīya

Der weiße Halbmond mit Stern auf schwarzem Hintergrund ist das Banner der Sanusiya. Es wurde später als Flagge der Kyrenaika verwendet und als Teil der Flagge Libyens integriert. Die Sanūsīya, auch Senussi-Orden genannt, war eine sufistische islamische Bruderschaft, die von 1843 bis 1969 in Libyen große religiöse und politische Bedeutung hatte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sanūsīya · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Sarrebourg

Sarrebourg (deutsch Saarburg, lothr. Saarburch/Saarbuerj) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sarrebourg · Mehr sehen »

Sönke Neitzel

Sönke Neitzel (2011) Sönke Neitzel (* 26. Juni 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Historiker mit dem Schwerpunkt Militärgeschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sönke Neitzel · Mehr sehen »

Südafrikanische Union

Die Südafrikanische Union entstand am 31.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Südafrikanische Union · Mehr sehen »

Südalpen

Als Südalpen bezeichnet die Geographie und Geologie den südlichen Teil der Ostalpen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Südalpen · Mehr sehen »

Südslawen

Südslawen Die Südslawen sind diejenigen slawischen Völker, welche – räumlich seit dem 10.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Südslawen · Mehr sehen »

Südwestrundfunk

SWR-Funkhaus Stuttgart SWR-Funkhaus Mainz Gebäudekomplex des SWR in Baden-Baden Das aktuelle SWR-Logo seit November 2015http://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/logos-des-suedwestrundfunks/-/id.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Südwestrundfunk · Mehr sehen »

Schaich al-Islām

Abbildung eines Schaichs al-Islām, 1809 Schaich al-Islām oder Scheich al-Islam (auch: Scheichülislam, Scheichulislam, Scheikulislam und Scheik ül-Islam), ist ein Ehrentitel für islamische Religionsgelehrte, der seit dem 10.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schaich al-Islām · Mehr sehen »

Scharfschütze

Ein Scharfschütze mit Beobachter Scharfschützen, auch Präzisionschützen, sind Schützen, die durch selektiven gezielten Schusswaffeneinsatz ihren Auftrag ausführen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Scharfschütze · Mehr sehen »

Schelde

Die Schelde (fr. Escaut) ist ein Fluss in Frankreich, Belgien und den Niederlanden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schelde · Mehr sehen »

Schlacht an den Masurischen Seen

Die Schlacht an den Masurischen Seen vom 6. bis 14. September 1914 war eine Schlacht zwischen deutschen und russischen Truppen in Ostpreußen im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht an den Masurischen Seen · Mehr sehen »

Schlacht an der Aisne (1914)

Die Schlacht an der Aisne von 12.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht an der Aisne (1914) · Mehr sehen »

Schlacht an der Aisne (1917)

Die Schlacht an der Aisne an der Westfront des Ersten Weltkrieges begann am 16. April 1917.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht an der Aisne (1917) · Mehr sehen »

Schlacht an der Aisne (1918)

Die Dritte Schlacht an der Aisne vom 27.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht an der Aisne (1918) · Mehr sehen »

Schlacht an der Marne (1914)

Die Erste Schlacht an der Marne fand vom 5.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht an der Marne (1914) · Mehr sehen »

Schlacht an der Marne (1918)

Die Zweite Schlacht an der Marne war eine entscheidende Schlacht an der Westfront des Ersten Weltkriegs und fand vom 15.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht an der Marne (1918) · Mehr sehen »

Schlacht an der Somme

Die Schlacht an der Somme war eine der größten Schlachten an der Westfront des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht an der Somme · Mehr sehen »

Schlacht an der Weichsel (1914)

Die Schlacht an der Weichsel, auch bekannt als die Schlacht von Warschau, fand im Ersten Weltkrieg im Herbst 1914 an der Ostfront statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht an der Weichsel (1914) · Mehr sehen »

Schlacht bei Amiens (1918)

Die Schlacht bei Amiens fand im August 1918 während des Ersten Weltkriegs statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Amiens (1918) · Mehr sehen »

Schlacht bei Arras (1917)

Die Schlacht bei Arras (auf deutscher Seite als „Frühjahrsschlacht bei Arras“ bezeichnet) war eine Schlacht an der Westfront des Ersten Weltkriegs, die vom 9.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Arras (1917) · Mehr sehen »

Schlacht bei Gorlice-Tarnów

Die Schlacht (auch Durchbruchsschlacht) bei Gorlice-Tarnów fand im Ersten Weltkrieg Anfang Mai 1915 an der Ostfront im Norden des damaligen österreichisch-ungarischen Kronlandes Galizien statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Gorlice-Tarnów · Mehr sehen »

Schlacht bei Gumbinnen

Die Schlacht bei Gumbinnen fand während des Ersten Weltkriegs vom 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Gumbinnen · Mehr sehen »

Schlacht bei Hermannstadt

Die Schlacht bei Hermannstadt (rumänisch: Bătălia de la Sibiu) vom 26.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Hermannstadt · Mehr sehen »

Schlacht bei Loos

Die Schlacht bei Loos war eine Schlacht an der Westfront im Ersten Weltkrieg zwischen britischen und deutschen Truppen als britischer Beitrag zur Herbstschlacht bei La Bassée und Arras.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Loos · Mehr sehen »

Schlacht bei Malmaison

Die Schlacht bei (La) Malmaison, auch Schlacht bei Laffaux (Schlacht an der Laffaux-Ecke) oder Oktoberschlacht an der Aisne genannt, war eine Schlacht des Ersten Weltkrieges, die Ende Oktober 1917 auf dem Höhenzug Chemin des Dames in Nordfrankreich zwischen französischen und deutschen Truppen ausgetragen wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Malmaison · Mehr sehen »

Schlacht bei Megiddo (1918)

Die Schlacht bei Megiddo, auch Palästinaschlacht genannt, war vom 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Megiddo (1918) · Mehr sehen »

Schlacht bei Messines

Die Schlacht bei Messines war ein durch ein 17-tägiges Großbombardement auf die deutschen Stellungen eingeleiteter britischer Großangriff kurz vor der Dritten Flandernschlacht während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Messines · Mehr sehen »

Schlacht bei Mons

Die Schlacht bei Mons fand vom 23.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Mons · Mehr sehen »

Schlacht bei Sandfontein

Die Schlacht bei Sandfontein war ein Gefecht zwischen deutschen Truppen und einer Koalition aus südafrikanischen sowie britischen Einheiten, welche sich während des Ersten Weltkrieges zwischen dem 26.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Sandfontein · Mehr sehen »

Schlacht bei St. Quentin (1914)

Die Schlacht von St.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei St. Quentin (1914) · Mehr sehen »

Schlacht bei Tanga

Die Schlacht bei Tanga war eine militärische Auseinandersetzung zwischen Großbritannien und dem Deutschen Reich während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Tanga · Mehr sehen »

Schlacht bei Tannenberg (1914)

Die Schlacht bei Tannenberg war eine Schlacht des Ersten Weltkrieges und fand in der Gegend südlich von Allenstein in Ostpreußen vom 26.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht bei Tannenberg (1914) · Mehr sehen »

Schlacht im Wald von Belleau

Die Schlacht im Wald von Belleau war ein Gefecht, das im Ersten Weltkrieg zwischen deutschen und US-amerikanischen Truppen im Bois de Belleau, etwa acht Kilometer nordwestlich der französischen Stadt Château-Thierry, stattfand.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht im Wald von Belleau · Mehr sehen »

Schlacht in den Karpaten

Die Schlacht in den Karpaten war eine der verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges zwischen den Mittelmächten und dem Russischen Reich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht in den Karpaten · Mehr sehen »

Schlacht in Galizien

Die sogenannte Schlacht in Galizien war eine Reihe von separat angesetzten Schlachten zwischen den aufmarschierenden Truppen des russischen Kaiserreichs und Österreich-Ungarn in der Anfangsphase des Ersten Weltkrieges an der Ostfront.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht in Galizien · Mehr sehen »

Schlacht um Łódź

Die Schlacht um Łódź war eine Schlacht an der Ostfront des Ersten Weltkrieges vom 11.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht um Łódź · Mehr sehen »

Schlacht um Verdun

Die Schlacht um Verdun war eine der grausamsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges an der Westfront zwischen Deutschland und Frankreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht um Verdun · Mehr sehen »

Schlacht von Cambrai

Die Schlacht von Cambrai im Ersten Weltkrieg war die erste große Panzeroffensive der Geschichte und begann am 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht von Cambrai · Mehr sehen »

Schlacht von Ktesiphon

Als Schlacht von Ktesiphon (nach dem hier liegenden Grab Salman Paks) werden die Kämpfe zwischen britisch-indischen und osmanischen Truppen im November 1915 bei Ktesiphon bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht von Ktesiphon · Mehr sehen »

Schlacht von Le Cateau

Die Schlacht von Le Cateau fand am 26.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht von Le Cateau · Mehr sehen »

Schlacht von Lemberg

Die Schlacht von Lemberg war eine Entscheidungsschlacht zwischen dem Russischen Reich und Österreich-Ungarn während der Frühphase des Ersten Weltkrieges 1914, in welcher die k.u.k. 3.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht von Lemberg · Mehr sehen »

Schlacht von Sarıkamış

Die Schlacht von Sarıkamış oder Sarikamisch war eine Schlacht an der Kaukasusfront des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht von Sarıkamış · Mehr sehen »

Schlacht von St. Mihiel

Die Schlacht von St.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht von St. Mihiel · Mehr sehen »

Schlacht von Vittorio Veneto

Die Schlacht bei Vittorio Veneto (oder „Dritte Piaveschlacht“) wurde gegen Ende des Ersten Weltkrieges vom 24.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlacht von Vittorio Veneto · Mehr sehen »

Schlesien

Wappen Schlesiens (Abbildung aus dem 15. Jahrhundert) Schlesien (schlesisch Schläsing, schlonsakisch Ślůnsk, sorbisch Šleska, polnisch Śląsk, tschechisch Slezsko) ist eine Region in Mitteleuropa beiderseits des Ober- und Mittellaufs der Oder und erstreckt sich im Süden entlang der Sudeten und Beskiden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlesien · Mehr sehen »

Schlieffen-Plan

Der Schlieffen-Plan war ein strategisch-operativer Plan des Großen Generalstabs im Deutschen Kaiserreich, der auf eine Denkschrift des Generalfeldmarschalls Alfred Graf von Schlieffen zurückgeht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schlieffen-Plan · Mehr sehen »

Schnäbele-Affäre

Guillaume Schnæbelé Die Schnäbele-Affäre war ein diplomatischer Zwischenfall zwischen Deutschland und Frankreich 1887.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schnäbele-Affäre · Mehr sehen »

Schnellfeuergeschütz

Als Schnellfeuergeschütz wurden um 1900 Geschütze bezeichnet, die mehrere Schuss pro Minute abgeben konnten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schnellfeuergeschütz · Mehr sehen »

Schutztruppe

Uniformen der deutschen Schutztruppen, aus: ''Die Deutsche Armee'', um 1912 Angehörige der Ostafrika-Schutztruppe Angehörige der Schutztruppe für Südwest-Afrika Schutztruppe war die offizielle Bezeichnung der militärischen Einheiten in den deutschen Kolonien in Afrika von 1891 bis zur verfügten Auflösung im Oktober 1919.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schutztruppe · Mehr sehen »

Schutztruppe für Deutsch-Ostafrika

Kaiserliche Schutztruppe für Deutsch-Ostafrika war die offizielle Bezeichnung der militärischen Formation, die das Deutsche Reich in seiner Kolonie Deutsch-Ostafrika unterhielt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schutztruppe für Deutsch-Ostafrika · Mehr sehen »

Schwarze Hand

Totenkopf über gekreuzten Knochen erhebt; daneben Handgranate, Dolch und Giftflasche. Darüber die serbisch-kyrillische Umschrift УЈЕДИЊЕЊЕ ИЛИ СМРТ (Vereinigung oder Tod); darunter hier В. Ц. УПРАВА (Oberstes Zentralorgan). Die Schwarze Hand, ab 1911 formal Vereinigung oder Tod (Уједињење или Смрт, Ujedinjenje ili Smrt), war ein nationalistisch-irredentistischer serbischer Geheimbund des frühen 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schwarze Hand · Mehr sehen »

Schwarzer Tag des deutschen Heeres

Als Schwarzer Tag des deutschen Heeres wird nach einem Ausspruch General Erich Ludendorffs der 8.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schwarzer Tag des deutschen Heeres · Mehr sehen »

Schwarzes Meer

Lage des Schwarzen Meeres Das Schwarze Meer ist ein zwischen Südosteuropa, Osteuropa und Vorderasien gelegenes Binnenmeer, das über den Bosporus und die Dardanellen mit dem östlichen Mittelmeer verbunden ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schwarzes Meer · Mehr sehen »

Schwarzmarkt

Schwarzmarkt in Barcelona 2015 Unter einem Schwarzmarkt (auch Schleichhandel oder österr. mitunter noch Agiotage) versteht man einen illegalen Teil der Schattenwirtschaft.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schwarzmarkt · Mehr sehen »

Schweiz im Ersten Weltkrieg

Wandgemälde an der Soldatenstube Andermatt von 1917 Die Schweiz wurde im Ersten Weltkrieg – obwohl ab 1915 vollständig von kriegführenden Nachbarstaaten umgeben – nicht durch eine Invasion in Mitleidenschaft gezogen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Schweiz im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Sean McMeekin

Sean McMeekin (* 10. Mai 1974 in Idaho) ist ein US-amerikanischer Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sean McMeekin · Mehr sehen »

Sebastian Haffner

Gedenktafel auf der Ehrenbergstraße 33, Berlin-Dahlem Sebastian Haffner, eigentlich Raimund Werner Martin Pretzel (* 27. Dezember 1907 in Berlin; † 2. Januar 1999 ebenda), war ein deutscher Publizist, Historiker, Schriftsteller, Journalist, Korrespondent und Kolumnist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sebastian Haffner · Mehr sehen »

Seeblockade

Die Seeblockade, seltener auch Seesperre, ist eine wichtige Strategie in einem Seekrieg und auch in manchen Wirtschaftskriegen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Seeblockade · Mehr sehen »

Seeherrschaft

Seeherrschaft ist ein machtpolitischer Begriff und steht für die Beherrschung von Seeverbindungslinien (sea lines of communication).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Seeherrschaft · Mehr sehen »

Seekrieg

Seeschlacht im Golf von Leyte, 1944 Seekrieg bezeichnet die bewaffnete Auseinandersetzung zwischen politischen Akteuren zur See, die überwiegend zwischen staatlichen Seestreitkräften unter Einsatz von Seekriegsmitteln stattfindet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Seekrieg · Mehr sehen »

Seekrieg im Ersten Weltkrieg

Queen Mary'', lediglich neun von 1275 Mann Besatzung überlebten. U 35'' im April 1917. ''U 35'' versenkte nicht weniger als 226 Schiffe und ist damit das vermutlich „erfolgreichste“ Kriegsschiff der Weltgeschichte. Der Seekrieg im Ersten Weltkrieg wurde auf allen Weltmeeren ausgefochten, hatte seinen Schwerpunkt jedoch in der Nordsee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Seekrieg im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Seekriegsleitung

Die Seekriegsleitung (Skl) war im Ersten wie auch im Zweiten Weltkrieg eine der höchsten Kommandobehörden der deutschen Marine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Seekriegsleitung · Mehr sehen »

Seeschlacht bei Tsushima

Die Seeschlacht bei Tsushima (japanisch 日本海海戦, Nihon-kai kaisen, dt. „Seeschlacht im Japanischen Meer“; russ. Цусимское сражение) fand vom bis zum folgenden Tag in der Koreastraße zwischen der japanischen Flotte unter Admiral Tōgō Heihachirō und einem russischen Geschwader unter dem Kommando von Admiral Sinowi Petrowitsch Roschestwenski statt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Seeschlacht bei Tsushima · Mehr sehen »

Sehepunkte

Die sehepunkte sind ein epochenübergreifendes, frei zugängliches (Open Access)-Online-Rezensionsjournal für die Geschichts- und Kunstwissenschaften.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sehepunkte · Mehr sehen »

Selbstbestimmungsrecht der Völker

Unabhängigkeitsreferendum im Südsudan 2011 Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Selbstbestimmungsrecht der Völker · Mehr sehen »

Selbstversenkung der Kaiserlichen Hochseeflotte in Scapa Flow

Die internierte Kaiserliche Hochseeflotte in der Bucht von Scapa Flow im November 1918 Die Selbstversenkung der Kaiserlichen Hochseeflotte in Scapa Flow fand am 21. Juni 1919 im britischen Flottenstützpunkt Scapa Flow statt, in dem die ehemalige kaiserliche Flotte als Folge des Waffenstillstands am Ende des Ersten Weltkriegs interniert worden war.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Selbstversenkung der Kaiserlichen Hochseeflotte in Scapa Flow · Mehr sehen »

Selbstzeugnis

Ein Selbstzeugnis ist eine Aufzeichnung, in der eine Person aus eigenem Antrieb in meist schriftlicher Form über sich Zeugnis ablegt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Selbstzeugnis · Mehr sehen »

Senat der Vereinigten Staaten

Der Senat der Vereinigten Staaten ist neben dem Repräsentantenhaus eine der beiden Kammern des Kongresses der Vereinigten Staaten, eines Zweikammer-Parlaments nach britischer Tradition.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Senat der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Senfgas

Senfgas ist ein Trivialname für die Chemikalie Bis(2-chlorethyl)sulfid, einen hautschädigenden chemischen Kampfstoff aus der Gruppe der Loste.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Senfgas · Mehr sehen »

Septemberprogramm

Das Septemberprogramm des Reichskanzlers Theobald von Bethmann Hollweg am 9.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Septemberprogramm · Mehr sehen »

Serbienfeldzug 1914

Der Serbienfeldzug 1914, der sofort nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges eingeleitet wurde, umfasste drei erfolglose Offensiven der österreichisch-ungarischen Armee zwischen August und Dezember 1914 gegen das Königreich Serbien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Serbienfeldzug 1914 · Mehr sehen »

Serbienfeldzug der Mittelmächte

Karte des Serbienfeldzugs 1915 Der Serbienfeldzug im Ersten Weltkrieg wurde von den Mittelmächten nach zwei Monaten im Herbst 1915 erfolgreich beendet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Serbienfeldzug der Mittelmächte · Mehr sehen »

Serbisch-Bulgarischer Krieg

Die Vereinigung Bulgariens und der Serbisch-Bulgarische Krieg Als Serbisch-Bulgarischen Krieg (serb. Српско-бугарски рат) bezeichnet man den Konflikt zwischen dem Königreich Serbien und dem Fürstentum Bulgarien um die Vorherrschaft auf dem Balkan 1885/1886, der auch im europäischen Mächtesystem tiefgreifende Änderungen nach sich zog.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Serbisch-Bulgarischer Krieg · Mehr sehen »

Serbisch-Osmanischer Krieg

Der Serbisch-Osmanische Krieg oder auch Serbisch-Türkische Krieg von 1876 bis 1878 war ein Krieg zwischen dem Fürstentum Serbien und dem Osmanischen Reich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Serbisch-Osmanischer Krieg · Mehr sehen »

Sergei Dmitrijewitsch Sasonow

Sergei Dmitrijewitsch Sasonow (wiss. Transliteration Sergej Dmitrievič Sazonov; * Gouvernement Rjasan; † 25. Dezember 1927 in Nizza) war ein russischer Diplomat und Außenminister.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sergei Dmitrijewitsch Sasonow · Mehr sehen »

Seuche

Eine Seuche ist in der Epidemiologie des Menschen wie auch der Veterinärmedizin eine hochansteckende – evtl.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Seuche · Mehr sehen »

Shrine of Remembrance

Pediment, die eindeutig von denen im Parthenon inspiriert wurden. Die zentrale Figur ist der „Call to Arms“. im Inneren des Schreins Der Schrein in den 1930er Jahren mit dem reflektierenden Pool vor der Nordseite, wo sich jetzt der World War II Forecourt befindet die Ceremonial Avenue Opfer repräsentieren, wurden vom Bildhauer Paul Montford geschaffen. die Westseite des Schreins Der Shrine of Remembrance (für Schrein der Erinnerung) in der St.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Shrine of Remembrance · Mehr sehen »

Siam

Siam und abhängige Gebiete, auf die der Anspruch zwischen 1867 und 1909 aufgegeben wurde: Laos, Kambodscha und die Tai-Staaten in Nordwest-Vietnam an Frankreich; die Shan-Staaten und nordmalaiischen Sultanate an Großbritannien. Als (auch Siem, Sejem, Sayam, thailändisch สยาม) wurde bis 1939 das Land in Südostasien bezeichnet, das zum Großteil dem heutigen Thailand entspricht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Siam · Mehr sehen »

Sidney Sonnino

Sidney Sonnino (nach 1910) Baron Sidney Costantino Sonnino (* 11. März 1847 in Pisa; † 24. November 1922 in Rom) war ein italienischer Politiker und Staatsmann und war vom 8.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sidney Sonnino · Mehr sehen »

Siebenbürgen

Karte Rumäniens mit Siebenbürgen. Die Regionen Banat, Crișana und Maramureș werden gelegentlich zu ''Transilvania'' hinzugezählt Das Großfürstentum Siebenbürgen im Jahre 1857 Siebenbürgen, Transsilvanien oder Transsylvanien (oder Transilvania,, siebenbürgisch-sächsisch Siweberjen) ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer wechselvollen Geschichte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Siebenbürgen · Mehr sehen »

Sieg

Ein Sieg ist ein abschließender Erfolg im Kampf oder Wettkampf.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sieg · Mehr sehen »

Siegfriedstellung

Deutscher Rückzug auf die Siegfriedstellung im März 1917 Siegfriedstellung bei Bullecourt Verteidigungslinien 1918 Die Siegfriedstellung oder Siegfriedlinie war eine Defensivstellung der deutschen Truppen an der Westfront im Ersten Weltkrieg von März 1917 bis Oktober 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Siegfriedstellung · Mehr sehen »

Siwerskyj Donez

Der Siwerskyj Donez (meist nur Donez genannt) ist ein rechter, 1053 km langer Nebenfluss des Don im Südwesten Russlands und im Osten der Ukraine (Osteuropa).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Siwerskyj Donez · Mehr sehen »

Sixtus-Affäre

Kaiser Karl I. Die Sixtus-Affäre bezeichnet das Bekanntwerden der geheimen Verhandlungen, die Österreich-Ungarn vor allem mit Frankreich während des Ersten Weltkriegs im Jahr 1917 geführt hatte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sixtus-Affäre · Mehr sehen »

Skagerrakschlacht

Die Seeschlacht vor dem Skagerrak war die größte Seeschlacht des Ersten Weltkrieges zwischen der deutschen Hochseeflotte und der Grand Fleet der Royal Navy vom 31.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Skagerrakschlacht · Mehr sehen »

SM U 20

SM U 20 war ein Unterseeboot der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und SM U 20 · Mehr sehen »

SM U 24

SM U 24 war ein deutsches U-Boot der kaiserlichen Marine, das im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und SM U 24 · Mehr sehen »

SMS Blücher (1908)

Der Große Kreuzer SMS Blücher war ein Kriegsschiff der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und SMS Blücher (1908) · Mehr sehen »

SMS Breslau

SMS Breslau war ein Kleiner Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und SMS Breslau · Mehr sehen »

SMS Goeben

SMS Goeben war ein Großer Kreuzer (Schlachtkreuzer) der Kaiserlichen Marine der ''Moltke''-Klasse.

Neu!!: Erster Weltkrieg und SMS Goeben · Mehr sehen »

SMS Szent István

Die SMS Szent István war ein Schlachtschiff der k.u.k Kriegsmarine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und SMS Szent István · Mehr sehen »

Soissons

Soissons ist eine nordfranzösische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Aisne in der Picardie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Soissons · Mehr sehen »

Soldatenlied

Das Argonnerwaldlied, Bildpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg Ein Soldatenlied ist ein Lied, das im Militär zumeist ohne Instrumentenbegleitung gesungen wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Soldatenlied · Mehr sehen »

Souveränität

Unter dem Begriff Souveränität (aus mittellateinisch superanus ‚darüber befindlich‘, ‚überlegen‘) versteht man in der Rechtswissenschaft die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person zu ausschließlicher rechtlicher ''Selbstbestimmung''.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Souveränität · Mehr sehen »

Sowjet

Sowjet (‚Rat‘) war die Bezeichnung für bestimmte Verwaltungsorgane in der Sowjetunion.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sowjet · Mehr sehen »

Sowjetrussland

Als Sowjetrussland wurde der von Sowjets (Räten) der Bolschewiki beherrschte Teil des früheren Russischen Reiches vor Errichtung der Sowjetunion (Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken) bezeichnet, also etwa in der Zeit von der Oktoberrevolution 1917 über den Russischen Bürgerkrieg bis zur Unionsverfassung von 1922 (auch informelle Bezeichnung der russischen Regierung vor Gründung der Sowjetunion).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sowjetrussland · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sozialdarwinismus

Sozialdarwinismus ist eine sozialwissenschaftliche Theorierichtung,Lenzen 2003, S. 137.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sozialdarwinismus · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Arbeiterpartei Russlands

Die Sozialdemokratische Arbeiterpartei Russlands (SDAPR), (РСДРП/RSDRP) war eine 1898 in Minsk gegründete marxistische politische Partei.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sozialdemokratische Arbeiterpartei Russlands · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Sozialgeschichte

Sozialgeschichte erforscht und beschreibt die Entwicklung von Gesellschaften in der Vergangenheit.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sozialgeschichte · Mehr sehen »

Sozialistische Internationale

Die Sozialistische Internationale (SI) ist ein weltweiter Zusammenschluss von sozialistischen und sozialdemokratischen Parteien und Organisationen (vgl. auch Arbeiterpartei).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sozialistische Internationale · Mehr sehen »

Sozialrevolutionäre

Wahlplakat der Partei der Sozialrevolutionäre aus dem Jahr 1917. Auf dem roten Banner steht übersetzt: ''„Im Kampf erringst du dein Recht“'', auf der Erdkugel heißt es: ''„Land und Freiheit“''. Wiktor Michailowitsch Tschernow, der Parteivorsitzende der Sozialrevolutionäre. Aufnahme aus dem Jahr 1917. Jewno Asef, der Chef der Kampforganisation der Sozialrevolutionäre Alexander Fjodorowitsch Kerenski. Aufnahme aus dem Jahr 1917 Die Partei der Sozialrevolutionäre (kurz: Sozialrevolutionäre/SR) war eine linke Partei in Russland, die Ende 1901/Anfang 1902 durch die Vereinigung von verschiedenen Gruppen der Narodniki (russ. Volkstümler) entstand.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sozialrevolutionäre · Mehr sehen »

Spa (Stadt)

Spa ist eine Stadt der belgischen Provinz Lüttich, in der Wallonischen Region.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Spa (Stadt) · Mehr sehen »

Spanische Grippe

Polizisten in Seattle während der Spanischen Grippe im Dezember 1918 Walter Reed Hospital, Washington DC Die Spanische Grippe war eine Pandemie, die durch einen ungewöhnlich virulenten Abkömmling des Influenzavirus (Subtyp A/H1N1) verursacht wurde und zwischen 1918 und 1920 mindestens 25 Millionen, nach einer Bilanz der Fachzeitschrift Bulletin of the History of Medicine vom Frühjahr 2002 sogar knapp 50 Millionen Todesopfer forderte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Spanische Grippe · Mehr sehen »

Spartakusbund

Rosa Luxemburg Karl Liebknecht Der Spartakusbund war eine Vereinigung von marxistischen Sozialisten in Deutschland, die während des Ersten Weltkriegs am Ziel einer internationalen Revolution des Proletariats festhielten, um Kapitalismus, Imperialismus und Militarismus weltweit zu stürzen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Spartakusbund · Mehr sehen »

Sperrfeuer

Zweiten Flandernschlacht (1915) aufgenommen. Als Sperrfeuer (franz. „tir de barrage“) bezeichnet man im militärischen Sprachgebrauch den Artillerie-Beschuss auf ein bestimmtes Gebiet vor den eigenen Linien oder auch hinter den feindlichen Linien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sperrfeuer · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Spiegel Online · Mehr sehen »

Splendid isolation

Splendid isolation (wörtlich übersetzt: „wunderbare Isolation“) ist die Vergegenwärtigung und die Nutzung der geographischen Insellage des Vereinigten Königreichs in dessen Außenpolitik im späten 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Splendid isolation · Mehr sehen »

Sprengfalle

Eine Sprengfalle, auch versteckte Ladung (booby trap), bezeichnet „eine Vorrichtung oder einen Stoff, der dafür bestimmt, gebaut oder eingerichtet ist, zu töten oder zu verletzen, und der unerwartet in Tätigkeit tritt, wenn eine Person einen scheinbar harmlosen Gegenstand aus seiner Lage bringt oder sich ihm nähert oder eine scheinbar ungefährliche Handlung vornimmt“ (Definition laut Bundesgesetzblatt).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sprengfalle · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Staat · Mehr sehen »

Staatsquote

Staatsquote, auch Staatsausgabenquote, ist das Verhältnis der Staatsausgaben zum Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Staatsquote · Mehr sehen »

Staatsrat (Österreich)

Der Staatsrat war zeitweise das Kabinett des österreichischen Monarchen in der Habsburgermonarchie.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Staatsrat (Österreich) · Mehr sehen »

Staatssekretär

Der Staatssekretär ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Staatssekretär · Mehr sehen »

Stahl

Zu Coils aufgewickeltes Stahlblech Profilstähle Stahl ist ein Werkstoff, der zum größten Teil aus Eisen besteht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stahl · Mehr sehen »

Stahlhelm

Ein Stahlhelm ist eine aus Stahl bestehende militärische Kopfbedeckung, die primär Schutz vor Granatsplittern bieten soll.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stahlhelm · Mehr sehen »

Stalinismus

Josef Stalin, um 1942 Die Bezeichnung Stalinismus wurde vor Stalins Tod geprägt und umfasst die Herrschaft Josef Stalins von 1927 bis 1953 in der Sowjetunion, die von Stalin geschaffene theoretische und praktische Ausprägung des Marxismus-Leninismus, die darauf aufbauende Form des Totalitarismus und einen mithilfe marxistischer Argumente begründeten kritischen Begriff.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stalinismus · Mehr sehen »

Star Wars

Star Wars (für Sternkriege) ist ein Film-Franchise, dessen Geschichte mit dem 1977 erschienenen Kinofilm Krieg der Sterne (Originaltitel: Star Wars) begann.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Star Wars · Mehr sehen »

Steckrübenwinter

Bekanntmachung der Kartoffelrationierung, Pirmasens 1917 Kohlrübenkarte, Erfurt 1917 Der Steckrübenwinter, auch Kohlrübenwinter und Hungerwinter genannt, bezeichnet eine Hungersnot im Deutschen Reich im Winter 1916/17 während des Ersten Weltkriegs, ausgelöst durch Missernten und die britische Seeblockade in der Nordsee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Steckrübenwinter · Mehr sehen »

Stefan George

Stefan GeorgePorträt von Reinhold Lepsius Stefan Anton George (* 12. Juli 1868 in Büdesheim, heute Stadtteil von Bingen am Rhein; † 4. Dezember 1933 in Minusio bei Locarno) war ein deutscher Lyriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stefan George · Mehr sehen »

Stefan Rinke

Stefan Rinke (* 31. Dezember 1965 in Helmstedt) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stefan Rinke · Mehr sehen »

Stellungskrieg

Als Stellungskrieg bezeichnet man, im Gegensatz zum Bewegungskrieg, eine defensive Form der Kriegsführung, die von statischen Frontverläufen geprägt ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stellungskrieg · Mehr sehen »

Stern.de

Stern.de (Eigenschreibweise: stern.de) ist eine deutschsprachige Nachrichten-Website.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stern.de · Mehr sehen »

Stiftung Deutsches Historisches Museum

Die Stiftung Deutsches Historisches Museum (DHM) ist eine StiftungAndrea Fußstetter, Jörg Frieß, Mirko Wiermann (Red.): auf der Seite dhm.de, abgerufen am 15.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stiftung Deutsches Historisches Museum · Mehr sehen »

Stilfser Joch

Das Stilfser Joch (auch Stilfserjoch, italienisch Passo dello Stelvio) ist ein Gebirgspass in den Ortler-Alpen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stilfser Joch · Mehr sehen »

Stille Nacht, heilige Nacht

Diese Darstellung inspirierte Vikar Joseph Mohr 1816 zu der Verszeile: „Holder Knab’ im lockigten Haar“. Hochaltar Mariapfarr, um 1500. Stille Nacht, heilige Nacht gilt weltweit als das bekannteste Weihnachtslied und als Inbegriff des Weihnachtsbrauchtums im deutschen Sprachraum.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stille Nacht, heilige Nacht · Mehr sehen »

Stoßtrupp

Stoßtrupp ist eine Angriffsformation der Infanterie, die durch Umgliederung eines Infanteriezuges in eine Sturmgruppe und eine Deckungsgruppe gebildet wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stoßtrupp · Mehr sehen »

Stockholmer Friedenskonferenz von 1917

Die Stockholmer Friedenskonferenz auch Internationaler Sozialistenkongress war eine Friedenskonferenz der zweiten Internationale während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Stockholmer Friedenskonferenz von 1917 · Mehr sehen »

Strategischer Bomber

Strategische Bomber sind schwere (meistens Langstrecken-) Bomber, die unter anderem für den Transport und Einsatz von Nuklearwaffen konzipiert werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Strategischer Bomber · Mehr sehen »

Styria Media Group

Die Styria Media Group AG, kurz Styria, ist nach dem Österreichischen Rundfunk und knapp hinter der Mediaprint-Gruppe das drittgrößte Medienunternehmen Österreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Styria Media Group · Mehr sehen »

Sueskanal

Sueskanal (Satellitenfoto) Einfahrt in den Sueskanal bei Port Said, im Hintergrund Port Fouad mit seiner „Großen Moschee“ Der Sueskanal (auch Suezkanal) ist ein Schifffahrtskanal in Ägypten zwischen den Hafenstädten Port Said und Port Taufiq bei Sues, der das Mittelmeer über den Isthmus von Sues mit dem Roten Meer verbindet und der Seeschifffahrt zwischen Nordatlantik und Indischem Ozean den Weg um Afrika erspart.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sueskanal · Mehr sehen »

Sultanat Darfur

Lage der Region Darfur um 1750 Das Sultanat Darfur, auch Fur-Sultanat, war ein Reich des 17.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sultanat Darfur · Mehr sehen »

Susanne Miller

Susanne Miller (geborene Strasser; * 14. Mai 1915 in Sofia, Bulgarien; † 1. Juli 2008 in Bonn) war eine deutsche Historikerin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Susanne Miller · Mehr sehen »

Sussex (Schiff, 1896)

Die Sussex war ein Dampfschiff der britischen Eisenbahngesellschaft London, Brighton and South Coast Railway (LB&SCR), das ab 1896 als Fährschiff auf dem Ärmelkanal eingesetzt wurde und Passagiere und Fracht zwischen Newhaven in England und Dieppe in Frankreich beförderte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sussex (Schiff, 1896) · Mehr sehen »

Sykes-Picot-Abkommen

Karte der im Sykes-Picot-Abkommen vereinbarten Einflusssphären Originalkarte vom 8. Mai 1916 mit den Unterschriften der Beteiligten Osmanischen Reich 1909. Nach dem ''Sykes-Picot-Abkommen'' wurden je drei Provinzen vereinigt, aus denen später die Staaten Irak und Syrien hervorgingen. Das Sykes-Picot-Abkommen vom 16.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Sykes-Picot-Abkommen · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Syrien · Mehr sehen »

T. E. Lawrence

T. E. Lawrence 1918 Thomas Edward Lawrence, CB, DSO (* 16. August 1888 in Tremadog, Wales; † 19. Mai 1935 in Clouds Hill, England), bekannt als Lawrence von Arabien, war britischer Offizier, Archäologe, Geheimagent und Schriftsteller.

Neu!!: Erster Weltkrieg und T. E. Lawrence · Mehr sehen »

Talât Pascha

Talât Pascha Mehmed Talaat Bey, bekannt als Talât Pascha (nach heutiger türkischer Orthographie Talat Paşa, * Juli 1874 in Kardschali/Provinz Edirne, heute in Bulgarien; † 15. März 1921 in Berlin), war Innenminister und Großwesir des Osmanischen Reichs und Führer der Jungtürken.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Talât Pascha · Mehr sehen »

Tankgewehr M1918

Das Tankgewehr M1918 war eine deutsche Panzerbüchse des Ersten Weltkrieges und die erste Panzerbüchse der Welt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Tankgewehr M1918 · Mehr sehen »

Tannenberg-Denkmal

Tannenberg-Denkmal Juni 1940 Das Tannenberg-Denkmal (offiziell Tannenberg-Nationaldenkmal, ab 1935: Reichsehrenmal Tannenberg) wurde von 1924 bis 1927 bei Hohenstein in Ostpreußen, dem heutigen polnischen Olsztynek, errichtet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Tannenberg-Denkmal · Mehr sehen »

Tarnkleidung

Flecktarnmuster Splittertarnmuster 31 der Reichswehr (1931) Platanenmuster Herbst der Waffen-SS Digitales Tarnmuster ''MARPAT Woodland'' des US Marine Corps Tarnkleidung ist Kleidung, die durch ihr Muster und ihre Farbgebung die Konturen des Trägers vor entsprechendem Hintergrund „verwischt“, also tarnt und die optische Aufklärung erschweren soll.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Tarnkleidung · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Türkei · Mehr sehen »

Türkischer Befreiungskrieg

Der Türkische Befreiungskrieg (oder älteres Türkisch İstiklâl Harbi) war der Unabhängigkeitskrieg der türkischen Nationalbewegung von 1919 bis 1923 unter der Führung Mustafa Kemal Paschas gegen die Besetzung und politische und wirtschaftliche Bevormundung durch fremde Mächte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Türkischer Befreiungskrieg · Mehr sehen »

Ternopil

Ternopil (ukrainisch; polnisch und deutsch Tarnopol, russisch Тернополь/Ternopol) ist eine Stadt im Westen der Ukraine und Hauptstadt der Oblast Ternopil mit rund 220.000 Einwohner.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ternopil · Mehr sehen »

Territoriale Integrität

Territoriale Integrität oder territoriale Unversehrtheit ist ein Begriff aus dem Völkerrecht und bezeichnet die Unverletzlichkeit des Hoheitsgebietes (Territorium) und der Grenzen souveräner Staaten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Territoriale Integrität · Mehr sehen »

Terschelling

Die zu den Niederlanden gehörende Insel Terschelling (im lokalen Dialekt Schylge) ist eine der fünf bewohnten Westfriesischen Inseln.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Terschelling · Mehr sehen »

The Last Post

Die Menenpoort (Gedenktor) in Ypern für die Gefallenen des Commonwealth The Last Post ist ein militärisches Hornsignal, das hauptsächlich in Großbritannien und den Staaten des Commonwealth gespielt wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und The Last Post · Mehr sehen »

The National Archives

Hauptsitz in Kew, London The National Archives (TNA) ist eine britische Behörde, die das Nationalarchiv für England, Wales und das Vereinigte Königreich unterhält.

Neu!!: Erster Weltkrieg und The National Archives · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und The New York Times · Mehr sehen »

The Signing of Peace in the Hall of Mirrors

The Signing of Peace in the Hall of Mirrors, Versailles, 28 June 1919 (Die Unterzeichnung des Friedensvertrags im Spiegelsaal, Versailles, 28. Juni 1919) ist ein Gruppenporträt von William Orpen (1878–1931), das dieser anlässlich der Pariser Friedenskonferenz 1919 angefertigt hat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und The Signing of Peace in the Hall of Mirrors · Mehr sehen »

Theobald von Bethmann Hollweg

Theobald von Bethmann Hollweg Unterschrift Theobald von Bethmann Hollweg Theobald Theodor Friedrich Alfred von Bethmann Hollweg (* 29. November 1856 in Hohenfinow, Provinz Brandenburg; † 1. Januar 1921 ebenda) war ein deutscher Politiker in der Zeit des Kaiserreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Theobald von Bethmann Hollweg · Mehr sehen »

Theodor Wolff

Theodor Wolff (1913) Stolperstein, Hiroshimastraße 19 in Berlin-Tiergarten Theodor Wolff (* 2. August 1868 in Berlin; † 23. September 1943 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller, einflussreicher Publizist und Kritiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Theodor Wolff · Mehr sehen »

Thessaloniki

Thessaloniki (kurz auch Saloniki Σαλονίκη,, Ladino Salonika oder Selanik, in südlichen west- sowie allen südslawischen Sprachen Solun (Солун); im biblischen Zusammenhang verwendeter deutscher Name Thessalonich) ist mit 325.182 (2011) Einwohnern die zweitgrößte Stadt Griechenlands, Hauptstadt der Verwaltungsregion Zentralmakedonien und wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der gesamten griechischen Region Makedonien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Thessaloniki · Mehr sehen »

Thiepval-Denkmal

Ansicht des Thiepval-Denkmals mit Soldatenfriedhof Das Thiepval-Denkmal ist ein Ehrenbogen in der nordfranzösischen Gemeinde Thiepval.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Thiepval-Denkmal · Mehr sehen »

Thilo von Bose

Thilo von Bose (vollständig Karl bzw. Carl Georg Heinrich Thilo Wilhelm von Bose; * 12. Januar 1880 in Zabern; † 17. Juni 1934 in Berlin, The von Bose Family.) war ein preußischer Offizier und Militärhistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Thilo von Bose · Mehr sehen »

Tirol (Begriffsklärung)

Tirol, historisch Tyrol, steht für.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Tirol (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Togo im Ersten Weltkrieg

Das heutige Togo war seit 1884 eine deutsche Kolonie, deren Grenzen zu den britischen und französischen Nachbarkolonien sich bis 1911 mehrfach änderten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Togo im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Totaler Krieg

Berlin, Großkundgebung im Sportpalast, Goebbels, 1943 Als totaler Krieg wird eine Art der Kriegsführung bezeichnet, bei der die gesellschaftlichen Ressourcen umfassend für den Krieg in Anspruch genommen werden, insbesondere für eine industrialisierte Kriegsführung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Totaler Krieg · Mehr sehen »

Tower of London

Her Majesty’s Royal Palace and Fortress the Tower of London ist ein befestigter Gebäudekomplex entlang der Themse am südöstlichen Ende der City of London.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Tower of London · Mehr sehen »

Trentino

Das Trentino, amtlich Autonome Provinz Trient ist eine Provinz im Norden Italiens und der südliche Teil der Region Trentino-Südtirol.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Trentino · Mehr sehen »

Triple Entente

Personifikationen Russlands (Mitte), Frankreichs (links) und Großbritanniens (rechts) auf einem russischen Poster, 1914 Die Triple Entente (kurz nur: Entente, von „Einvernehmen“, „Vereinbarung“, „Absprache“) war ein informelles Bündnis zwischen dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Russland.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Triple Entente · Mehr sehen »

Trommelfeuer

Deutsches Trommelfeuer am 31. Juli 1917 Als Trommelfeuer bezeichnet man einen massiven Artilleriebeschuss auf ein bestimmtes Gebiet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Trommelfeuer · Mehr sehen »

Trommeln in der Nacht

Erstdruck von 1922 Trommeln in der Nacht ist ein Drama von Bertolt Brecht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Trommeln in der Nacht · Mehr sehen »

Tschechoslowakei

Die Tschechoslowakei (am längsten bestehende amtliche Bezeichnung Tschechoslowakische Republik, ČSR), war ein von 1918 bis 1992 bestehender Binnenstaat in Mitteleuropa auf dem Gebiet der heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Tschechoslowakei · Mehr sehen »

U-Boot

USS Grayling 1909 Russisches U-Boot vom Typ Projekt 641 in Zeebrugge Klasse 212 A) Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt gebaut wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und U-Boot · Mehr sehen »

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

''U-Boot-Ehrenmal Möltenort'' Gedenktafeln U-Boot-Kriegsabzeichen Trauerbänder Das U-Boot-Ehrenmal Möltenort in Heikendorf bei Kiel ist eine dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gehörende Gedenkstätte für die im Ersten Weltkrieg und Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten der deutschen U-Boot-Einheiten sowie für alle Opfer des U-Boot-Krieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und U-Boot-Ehrenmal Möltenort · Mehr sehen »

U-Boot-Krieg

Als U-Boot-Krieg (auch „Unterseebootkrieg“) werden Kampfhandlungen bezeichnet, bei denen U-Boote eingesetzt werden, um feindliche Kriegs- und Frachtschiffe zu versenken.

Neu!!: Erster Weltkrieg und U-Boot-Krieg · Mehr sehen »

Ukrainische Volksrepublik

Ukrajinska Narodna Respublika – UNR (ukrainisch Українська Народна Республіка), zu Deutsch Ukrainische Volksrepublik (auch als Ukrainische Nationalrepublik oder Volksrepublik Ukraine bekannt), war der erste ukrainische Nationalstaat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ukrainische Volksrepublik · Mehr sehen »

Ulrich Herbert

Ulrich Herbert, Freiburg 2014 Ulrich Herbert (* 24. September 1951 in Düsseldorf) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ulrich Herbert · Mehr sehen »

Ulrich Keller (Kunsthistoriker)

Ulrich Keller (* 1944 in Göttingen) ist ein deutscher Kunsthistoriker und ehemaliger Hochschullehrer der University of California in Santa Barbara.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ulrich Keller (Kunsthistoriker) · Mehr sehen »

Ultimatum

Ein Ultimatum (lat. ultimus,der letzte', der äußerste', der entfernteste') ist eine auf diplomatischem Wege erfolgende – häufig befristete – Aufforderung, eine schwebende Angelegenheit befriedigend zu lösen unter Androhung harter Gegenmaßnahmen, falls der andere nicht Folge leistet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ultimatum · Mehr sehen »

Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD) war eine sozialistische Partei im Deutschen Kaiserreich und in der Weimarer Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Ungarischer Nationalrat

Die Ablösung der Österreichisch-Ungarischen Monarchie durch Nationalstaaten Mihály Károlyi rief die Republik aus Der Ungarische Nationalrat (ungar. Magyar Nemzeti Tanács) war eine Institution aus der Zeit des Übergangs vom Königreich Ungarn zur Volksrepublik von 1918.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ungarischer Nationalrat · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ungarn · Mehr sehen »

United States Army

Air Force'' verwendet die ''United States Army'' in der Öffentlichkeitsarbeit nicht das Wappen ihres Ministerialressorts, sondern ein modernes, firmenähnliches Logo Die United States Army (U.S. Army) ist das Heer der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und der größte der sieben Uniformierten Dienste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und United States Army · Mehr sehen »

United States Marine Corps

Das United States Marine Corps (USMC; deutsch Marinekorps der Vereinigten Staaten), oft als Marines oder US-Marines bezeichnet, ist die als Teilstreitkraft organisierte Marineinfanterie der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Erster Weltkrieg und United States Marine Corps · Mehr sehen »

Universitätsbibliothek Löwen

Die zerstörte Bibliothek im Ersten Weltkrieg Die Universitätsbibliothek Löwen ist die Universitätsbibliothek der Katholieke Universiteit Leuven in Löwen (Belgien).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Universitätsbibliothek Löwen · Mehr sehen »

Unter den Linden

Unter den Linden in Berlin ist die zentrale Prachtstraße im Ortsteil Mitte.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Unter den Linden · Mehr sehen »

Unterbrechergetriebe

Funktionsweise des Unterbrechergetriebes Das Unterbrechergetriebe ist eine Koppelung zwischen Propellerwelle und Maschinengewehr (MG) eines Jagdflugzeuges, die dafür sorgt, dass der Feuerstoß des so synchronisierten Maschinengewehres unterbrochen wird, wenn ein Geschoss aus dem MG ein vor der Mündung vorbeiziehendes Propellerblatt treffen würde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Unterbrechergetriebe · Mehr sehen »

Unternehmen Alberich

Die alte Front im Dezember 1916 und die neugebildete Front nach dem deutschen Rückzug Ende März 1917 Veränderung des Frontverlaufs durch das Unternehmen Alberich Britische Soldaten stoßen entlang der Straße von Amiens nach St. Quentin zur Siegfriedlinie vor Alberich (nach der Sagenfigur Alberich) war der Deckname für den zwischen 9.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Unternehmen Alberich · Mehr sehen »

Unternehmen Albion

Tagga-Bucht (estn. ''Tagalaht'') auf Saaremaa (Ösel), Ort der deutschen Landungen Unternehmen Albion war eine amphibische Landungsunternehmung des Deutschen Reiches im Rahmen des Ersten Weltkrieges, die gemeinsam von Heer und Marine im September und Oktober 1917 zur Besetzung der baltischen Inseln Saaremaa (Ösel), Hiiumaa (Dagö) und Muhu (Moon) durchgeführt wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Unternehmen Albion · Mehr sehen »

Unternehmen Michael

In der als Unternehmen Michael oder Kaiserschlacht bezeichneten Offensive versuchte das Deutsche Reich, im März und April 1918 den militärischen Sieg an der Westfront gegen die Entente-Mächte zu erzwingen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Unternehmen Michael · Mehr sehen »

Untersuchungsausschuss für die Schuldfragen des Weltkrieges (Erster Weltkrieg)

Auf der 84.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Untersuchungsausschuss für die Schuldfragen des Weltkrieges (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts

Als Urkatastrophe des 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts · Mehr sehen »

Uruguay

Uruguay (amtlich República Oriental del Uruguay „Republik Östlich des Uruguay“) ist ein Staat im Südkegel Südamerikas.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Uruguay · Mehr sehen »

Van (Türkei)

Felsen mit der Burg von Van. Die flachen Dächer der Häuser schmiegen sich bis an den Felsen Van (kurdisch Wan,, urartäisch Tuschpa, syrisch vielleicht Arzaškun) ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Van.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Van (Türkei) · Mehr sehen »

Vansee

Der Vansee (türk. Van Gölü, kurd. Gola Wanê, arm. Վանա լիճ, Wana lič, griech. Thospitis) ist der größte See der Türkei und der größte Sodasee der Erde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vansee · Mehr sehen »

Varennes-en-Argonne

Varennes-en-Argonne ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Varennes-en-Argonne · Mehr sehen »

Vaux-devant-Damloup

Vaux-devant-Damloup ist eine französische Gemeinde im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vaux-devant-Damloup · Mehr sehen »

Völkerbund

Genf, Haus des Völkerbundrates (Aufnahme aus dem Jahr 1931) Der Völkerbund war eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Genf (Schweiz).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Völkerbund · Mehr sehen »

Völkerbundmandat für Syrien und Libanon

Mandatsflagge der Völkerbunds-Treuhandgebiete Syrien und Libanon Das Völkerbundmandat für Syrien und Libanon wurde 1922 vom Völkerbund in Bestätigung der Beschlüsse der britisch-französischen Konferenz von Sanremo (1920) an Frankreich erteilt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Völkerbundmandat für Syrien und Libanon · Mehr sehen »

Völkerbundsmandat für Palästina

Das Mandatsgebiet Palästina in den Grenzen von 1920 bis 1923 (einschließlich Cis- und Transjordaniens) Flagge des Mandatsgebiets Palästina Siegel des Mandatsgebietes Palästina Kapitulation der osmanischen Stadtregierung Jerusalems vor den Briten, 9. Dezember 1917 Das Völkerbundsmandat für Palästina war ein Klasse-A-Mandat des Völkerbundes, das nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches nach dem Ersten Weltkrieg auf der Konferenz von Sanremo 1920 an Großbritannien übertragen wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Völkerbundsmandat für Palästina · Mehr sehen »

Völkermord an den Armeniern

Der Völkermord an den Armeniern war einer der ersten systematischen Genozide des 20.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Völkermord an den Armeniern · Mehr sehen »

Völkermord an den syrischen Christen

Der Völkermord an den syrischen Christen bezeichnet Ereignisse von 1915 bis 1917 während des Ersten Weltkrieges unter der Herrschaft der 1908 an die Macht gekommenen Jungtürken im damaligen Osmanischen Reich und der iranischen Grenzregion, die gleichzeitig mit dem Völkermord an den Armeniern und den Verfolgungen der Griechen geschahen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Völkermord an den syrischen Christen · Mehr sehen »

Völkermordgedenktag (Armenien)

Völkermordes an den Armeniern mit der Flamme in der Gedenkstätte Zizernakaberd Der Völkermordgedenktag oder Völkermord-ErinnerungstagAdam Jones: Genocide.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Völkermordgedenktag (Armenien) · Mehr sehen »

Völkerrecht

Das Völkerrecht (Lehnübersetzung zu) ist eine überstaatliche, auch aus Prinzipien und Regeln bestehende Rechtsordnung, durch die die Beziehungen zwischen den Völkerrechtssubjekten (meist Staaten) auf der Grundlage der Gleichrangigkeit geregelt werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Völkerrecht · Mehr sehen »

Völkischer Beobachter

Der Völkische Beobachter (VB) war von Dezember 1920 bis zum 30.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Völkischer Beobachter · Mehr sehen »

Vejas Gabriel Liulevicius

Vejas Gabriel Liulevicius (geboren 1966 in Chicago) ist ein US-amerikanischer Neuzeithistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vejas Gabriel Liulevicius · Mehr sehen »

Verätzung

GHS-Kennzeichnung) EU-Kennzeichnung) Verätzungen durch Flusssäure Leichte Verätzungen (links kurz nach, rechts einen Tag nach Kontakt) einer Hand nach Berührung mit verdünnter Silbernitrat-Lösung Verätzung bezeichnet eine Verletzung von Haut oder Schleimhäuten durch chemische Stoffe, in der Regel starke Säuren oder Laugen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Verätzung · Mehr sehen »

Verbrannte Erde

Finnland 1944: Im deutsch-finnischen Lapplandkrieg zerstörtes Sodankylä Verbrannte Erde bezeichnet eine Kriegstaktik, bei der eine Armee alles zerstört, was dem Gegner in irgendeiner Weise nützen könnte, also Gleise, Straßen, Brücken, liegengebliebene Fahrzeuge, Lebensmittelvorräte, Fabriken, Wohnhäuser und manchmal bis hin zur kompletten Zerstörung von Städten und Dörfern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Verbrannte Erde · Mehr sehen »

Verdun

Verdun (deutsch mittelalterlich Wirten, zeitweise auch deutsch Verden (Maas)) ist eine Stadt an der Maas (frz.: Meuse) im Nordosten Frankreichs mit Einwohnern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Verdun · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Vernichtungskrieg

Ein Vernichtungskrieg ist ein Krieg, dessen Ziel die vollständige Vernichtung eines Staates, eines Volkes oder einer Volksgruppe und die Auslöschung dieser soziopolitischen Entität durch die massenhafte Ermordung der Bevölkerung oder die Zerstörung ihrer Lebensgrundlage ist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vernichtungskrieg · Mehr sehen »

Verständigungsfrieden

Bei einem Verständigungsfrieden handeln die Kriegsparteien Bedingungen im gegenseitigen Einvernehmen aus, indem Kompromisse eingegangen werden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Verständigungsfrieden · Mehr sehen »

Vertrag von Lausanne

Türkische Delegation in Lausanne mit Ismet Pascha in der Mitte Der Vertrag von Lausanne wurde am 24.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vertrag von Lausanne · Mehr sehen »

Vertrag von Neuilly-sur-Seine

An das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen („Jugoslawien“) abgetretene Gebiete Der Vertrag von Neuilly-sur-Seine, abgeschlossen am 27.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vertrag von Neuilly-sur-Seine · Mehr sehen »

Vertrag von Saint-Germain

Ersten Weltkrieg ''Staatsgesetzblatt für die Republik Österreich'' vom 21. Juli 1920: Verkündung des Vertrages von Saint-Germain-en-Laye Der Vertrag von Saint-Germain (vollständig: Staatsvertrag von Saint-Germain-en-Laye) regelte nach dem Ersten Weltkrieg die Auflösung der österreichischen Reichshälfte (die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder) Österreich-Ungarns und die Bedingungen für die neue Republik Deutschösterreich.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vertrag von Saint-Germain · Mehr sehen »

Vertrag von Sèvres (Osmanisches Reich)

Die Landkarte zeigt die Beschlüsse des Vertrags von Sèvres mit den Interessengebieten der Triple Entente und Gebietsabtretungen an Armenien und Griechenland Der Vertrag von Sèvres (auch Frieden von Sèvres) vom 10.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vertrag von Sèvres (Osmanisches Reich) · Mehr sehen »

Vertrag von Trianon

Durch den Vertrag von Trianon an Rumänien verlorene Gebiete Ungarns Der Vertrag von Trianon – auch Friedensvertrag von Trianon oder Friedensdiktat von Trianon – war einer der Pariser Vorortverträge, die den Ersten Weltkrieg formal beendeten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vertrag von Trianon · Mehr sehen »

Victor Adler

Victor Adler (auch Viktor Adler; * 24. Juni 1852 in Prag; † 11. November 1918 in Wien) war österreichischer Politiker und Begründer der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Victor Adler · Mehr sehen »

Vierte Flandernschlacht

Als Vierte Flandernschlacht wird die am 7.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vierte Flandernschlacht · Mehr sehen »

Vierte Isonzoschlacht

Die Vierte Isonzoschlacht fand während des Ersten Weltkrieges zwischen den Streitkräften Österreich-Ungarns und Italiens zwischen dem 9.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vierte Isonzoschlacht · Mehr sehen »

Viktor Emanuel III.

Unterschrift Viktor Emanuels III. Viktor Emanuel III. (mit Geburtsname und -titeln Il Principe Vittorio Emanuele Ferdinando Maria Gennaro di Savoia, Principe Ereditario d’Italia; ital. Vittorio Emanuele III.; * 11. November 1869 in Neapel; † 28. Dezember 1947 in Alexandria, Ägypten) aus dem Haus Savoyen war von 1900 bis 1946 König von Italien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Viktor Emanuel III. · Mehr sehen »

Viktor Weber von Webenau

Viktor Maria Willibald Weber Edler von Webenau (in der Literatur teilweise auch Victor oder Vittorio) (* 13. November 1861 auf Schloss Neuhaus in Kärnten bei Lavamünd; † 6. Mai 1932 in Innsbruck) war Offizier, zuletzt General der Infanterie der österreich-ungarischen Armee im Ersten Weltkrieg und Vorsitzender der Waffenstillstandskommission Österreich-Ungarns, die mit der Entente bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Viktor Weber von Webenau · Mehr sehen »

Villers-Bretonneux

Villers-Bretonneux ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Somme in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Villers-Bretonneux · Mehr sehen »

Villers-Cotterêts

Villers-Cotterêts ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Villers-Cotterêts · Mehr sehen »

Vilnius

Satellitenansicht Das rekonstruierte Schloss der Großfürsten Präsidentenpalast in Vilnius Rundgang durch Vilnius (2011) Vilnius, deutsch Wilna, ist die Hauptstadt Litauens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vilnius · Mehr sehen »

Vimy

Vimy ist eine französische Gemeinde und ehemaliger Kantonshauptort mit Einwohnern (Stand) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vimy · Mehr sehen »

Vincent d’Indy

Vincent d’Indy, (''1895''), Postkarte Paul Marie Théodore Vincent d’Indy (Aussprache) (* 27. März 1851 in Paris; † 2. Dezember 1931 in Paris) war ein französischer Komponist und Musiktheoretiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vincent d’Indy · Mehr sehen »

Visé

Visé ist eine Stadt in der Provinz Lüttich in der Wallonischen Region in Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Visé · Mehr sehen »

Vlora

Vlora (oder Avlona) ist eine Hafenstadt in Südalbanien an der Straße von Otranto, der engsten Stelle der Adria.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vlora · Mehr sehen »

Vogesen

Die Vogesen (Pluraletantum, frz. les Vosges, dt. früher auch Wasgauen, Wasgenwald oder Wasigenwald) sind ein Mittelgebirge in Ostfrankreich mit einer höchsten Erhebung von 1424 Metern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vogesen · Mehr sehen »

Voie Sacrée

Die Voie Sacrée (Heiliger Weg) ist eine Straße in Frankreich von Bar-le-Duc nach Verdun.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Voie Sacrée · Mehr sehen »

Volker Berghahn

Volker Rolf Berghahn (* 15. Februar 1938 in Berlin) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Volker Berghahn · Mehr sehen »

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge · Mehr sehen »

Volkstrauertag

Trauerbeflaggung mit Trauerflor in Hessen (2017) Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Volkstrauertag · Mehr sehen »

Vollstreckungstitel (Deutschland)

Abschrift einer Urkunde über die Verpflichtung zur Unterhaltsleistung Ein Vollstreckungstitel ist in der Bundesrepublik Deutschland eine amtliche Urkunde, in der die rechtliche Anordnung zur Zahlung bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vollstreckungstitel (Deutschland) · Mehr sehen »

Vorwärts (Deutschland)

Der Vorwärts ist eine 1876 als „Central-Organ der Sozialdemokratie Deutschlands“ gegründete Zeitung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Vorwärts (Deutschland) · Mehr sehen »

Waffe

Stich-, Hieb- und Schusswaffen Die Zwille wurde als Spielgerät erdacht und später als Waffe benutzt; in den 1970er Jahren wurde sie in Deutschland als solche eingestuft. Als Waffe werden in der Regel Gegenstände bezeichnet, die dazu bestimmt und geeignet sind, Lebewesen physisch (meist durch mechanische Einwirkung) infolge Verwundung oder Tod bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Waffe · Mehr sehen »

Waffenstillstand

Ein Waffenstillstand ist ein vorläufiges Niederlegen der Waffen im Krieg und meistens als Vorstufe zum Frieden geplant.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Waffenstillstand · Mehr sehen »

Waffenstillstand von Compiègne (1918)

Auswärtigen Amt und Kapitän zur See Ernst Vanselow. Der erste Waffenstillstand von Compiègne wurde am 11. November 1918 zwischen dem Deutschen Reich und den beiden Westmächten Frankreich und Großbritannien geschlossen und beendete die Kampfhandlungen im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Waffenstillstand von Compiègne (1918) · Mehr sehen »

Waffenstillstand von Compiègne (1940)

Der Waffenstillstand von Compiègne im Zweiten Weltkrieg wurde am 22. Juni 1940 zwischen dem Deutschen Reich und Frankreich geschlossen und beendete den Westfeldzug.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Waffenstillstand von Compiègne (1940) · Mehr sehen »

Waffenstillstand von Thessaloniki

Mit dem Waffenstillstand von Thessaloniki (auch: Waffenstillstand von Saloniki), der am 29.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Waffenstillstand von Thessaloniki · Mehr sehen »

Waffenstillstand von Villa Giusti

Der Waffenstillstand von Villa Giusti wurde am 3. November 1918 in der Villa des Grafen Giusti del Giardino bei Padua zwischen Österreich-Ungarn und der Entente bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Waffenstillstand von Villa Giusti · Mehr sehen »

Wagen von Compiègne

Der Wagen von Compiègne Auswärtigen Amt und Kapitän zur See Ernst Vanselow. Wagen von Compiègne im Armeemuseum in Paris Der Wagen wird 1940 aus dem Museum geholt Wilhelm Keitel überreicht Waffenstillstandsbedingungen an General Charles Huntziger Der Wagen von Compiègne ist der ehemalige Speisewagen und spätere Salonwagen, in dem im November 1918 auf einer Lichtung bei Compiègne die Beendigung der Kampfhandlungen zwischen dem Deutschen Kaiserreich und den Streitkräften der Entente vereinbart wurden (Erster Waffenstillstand von Compiègne).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wagen von Compiègne · Mehr sehen »

Waise

James Tissot: ''Orphan'' Als Waise (ahd. weiso, zu wīsan, ‚meiden, verlassen‘, immer im Femininum) oder Waisenkind wird ein Kind bezeichnet, das einen oder beide Elternteile verloren hat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Waise · Mehr sehen »

Walter Flex

Walter Flex, ca. 1915 Walter Flex (* 6. Juli 1887 in Eisenach; † 16. Oktober 1917 bei Pöide (Peude) auf der estnischen Insel Saaremaa (Ösel)) war ein deutscher Schriftsteller und Lyriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Walter Flex · Mehr sehen »

Walter Kollo

Briefmarke 1978 Walter Elimar Kollo (eigtl. Walter Elimar Kollodzieyski; * 28. Januar 1878 in Neidenburg, Ostpreußen; † 30. September 1940 in Berlin) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Walter Kollo · Mehr sehen »

War Propaganda Bureau

Das War Propaganda Bureau (WPB, dt.: Kriegspropagandabüro) war eine britische Agentur während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Erster Weltkrieg und War Propaganda Bureau · Mehr sehen »

Warschau

Warschau (polnisch Warszawa) ist seit 1596 die Hauptstadt Polens und die flächenmäßig größte sowie mit über 1,7 Mio.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Warschau · Mehr sehen »

Wasserflugzeug

CAN) Wasserflugzeug ist der Sammelbegriff für Flugzeuge, die konstruktiv so beschaffen sind, dass sie auf Gewässerflächen starten und landen können.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wasserflugzeug · Mehr sehen »

Wassil Radoslawow

Wassil Radoslawow Wassil Christow Radoslawow (* 11. März 1854 in Lowetsch; † 21. Oktober 1929 in Berlin) war ein bulgarischer Politiker und zweimaliger Ministerpräsident.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wassil Radoslawow · Mehr sehen »

Wüstung

Kirchenruine der Wüstung Winnefeld Wüstung ist die Bezeichnung für eine Siedlung oder Wirtschaftsfläche (Flurwüstung), die in der Vergangenheit aufgegeben wurde, an die aber noch Urkunden, Flurnamen, Reste im Boden, Ruinen oder örtliche mündliche Überlieferungen erinnern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wüstung · Mehr sehen »

Wege zum Ruhm

Wege zum Ruhm (Originaltitel: Paths of Glory) ist ein in Schwarzweiß gedrehter US-amerikanischer Spielfilm von Stanley Kubrick aus dem Jahr 1957.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wege zum Ruhm · Mehr sehen »

Wehrgerechtigkeit

Während des Bestehens der Wehrpflicht in Deutschland war die Wehrgerechtigkeit neben dem Grundrecht auf Kriegsdienstverweigerung einer der obersten Grundsätze.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wehrgerechtigkeit · Mehr sehen »

Weißrussische Volksrepublik

Die Weißrussische Volksrepublik („Belaruskaja Narodnaja Respublika“, BNR, auch bekannt als Weißruthenische Volksrepublik) war der erste unabhängige weißrussische Staat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weißrussische Volksrepublik · Mehr sehen »

Weichsel

Weichseldelta heute mit dem 1889–1895 gegrabenen Weichseldurchstich Die Weichsel (Vistula) ist ein 1048 Kilometer langer Strom und der längste Fluss in Polen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weichsel · Mehr sehen »

Weichselland

Karte des Weichsellandes aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Das „Weichselland“ oder „Weichselgebiet“ genannte Territorium (Priwislinski kraj;, auch Kraj Przywiślański) bezeichnete ab März 1867 die westlichste Provinz des Russischen Zarenreiches, die zwischen 1831 und 1867 sukzessive im 1815 eingerichteten „Kongresspolen“ errichtet wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weichselland · Mehr sehen »

Weihnachtsfrieden (Erster Weltkrieg)

Deutsche und britische Truppen während des Weihnachtsfriedens Der Weihnachtsfrieden (‚weihnachtliche Waffenruhe‘) war eine von der Befehlsebene nicht autorisierte Waffenruhe während des Ersten Weltkrieges am 24. Dezember 1914 und an den folgenden Tagen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weihnachtsfrieden (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Weimarer Nationalversammlung

Die Weimarer Nationalversammlung, offiziell verfassunggebende Deutsche Nationalversammlung, war das verfassunggebende Parlament der Weimarer Republik.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weimarer Nationalversammlung · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Als Weimarer Republik (zeitgenössisch auch Deutsche Republik) wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weimarer Republik · Mehr sehen »

Wellington

Wellington, offizielle Bezeichnung: Wellington City (wobei damit der Wellington Harbour und seine Umgebung gemeint ist), ist die Hauptstadt von Neuseeland und stellt zusammen mit den angrenzenden Städten Lower Hutt, Upper Hutt und Porirua nach Auckland den zweitgrößten Ballungsraum des Landes dar.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wellington · Mehr sehen »

Weltanschauung

Unter einer Weltanschauung versteht man heute vornehmlich die auf Wissen, Überlieferung, Erfahrung und Empfinden basierende Gesamtheit persönlicher Wertungen, Vorstellungen und Sichtweisen, die die Deutung der Welt, die Rolle des Einzelnen in ihr, die Sicht auf die Gesellschaft und teilweise auch den Sinn des Lebens betreffen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weltanschauung · Mehr sehen »

Weltdokumentenerbe

rechts Das Weltdokumentenerbe ist ein Verzeichnis im Rahmen des 1992 von der UNESCO gegründeten Programms Memory of the World (MOW, für Gedächtnis der Welt).

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weltdokumentenerbe · Mehr sehen »

Weltjudentum

Der Ausdruck Weltjudentum bezeichnet in der Regel eine antisemitische Verschwörungstheorie, wonach ein fiktives Kollektiv, „die Juden“ bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weltjudentum · Mehr sehen »

Weltkrieg

Als Weltkrieg wird ein Krieg bezeichnet, der durch sein geographisches Ausmaß über mehrere Kontinente und durch den unbegrenzten Einsatz aller verfügbaren strategischen Ressourcen weltweite Bedeutung erlangt oder der im Ergebnis eine grundsätzliche Neuordnung der weltweiten internationalen Beziehungen mit sich bringt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Weltkrieg · Mehr sehen »

Westfront (Erster Weltkrieg)

Westfront 1915–1916 Westfront ist die deutsche Bezeichnung für die sich über rund 750 km Länge vom Ärmelkanal bis an die Schweizer Grenze erstreckende Front des Ersten Weltkrieges in Frankreich und Belgien; deutsches Gebiet war nur auf kurzen Strecken in Elsaß-Lothringen berührt.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Westfront (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Westminster Abbey

Westminster Abbey Westminster Abbey (deutsch: Abtei von Westminster, Westminsterabtei; eigentlich The Collegiate Church of St Peter, Westminster) ist eine Kirche in London.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Westminster Abbey · Mehr sehen »

Wettlauf um Afrika

Kap-Kairo-Eisenbahnprojekt. Rhodes war Gründer der Diamantengesellschaft De Beers und Eigentümer der British South Africa Company. Er wollte die Landkarte „rot“ (britisch) machen. Als Wettlauf um Afrika wird die Kolonialisierung des afrikanischen Kontinentes in der Hochphase des Imperialismus zwischen 1880 und dem Ersten Weltkrieg bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wettlauf um Afrika · Mehr sehen »

Wettlauf zum Meer

Der Begriff Wettlauf zum Meer bezieht sich auf das Kriegsgeschehen 1914 an der Westfront zwischen dem Fluss Aisne und der Nordsee nach der Ersten Marneschlacht bis zur Ersten Flandernschlacht im Jahr 1914.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wettlauf zum Meer · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wien · Mehr sehen »

Wiener Neustadt

Wiener Neustadt ist mit Einwohnern (Stand) nach der Landeshauptstadt St. Pölten die zweitgrößte Stadt Niederösterreichs und liegt etwa 50 km südlich der Bundeshauptstadt Wien im Industrieviertel.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wiener Neustadt · Mehr sehen »

Wikisource

Wikisource (aus hawaiisch wiki ‚schnell‘ und ‚Quelle‘) ist ein freies Online-Projekt zur Sammlung und Edition von Texten, die entweder urheberrechtsfrei (gemeinfrei) sind oder unter einer freien Lizenz stehen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wikisource · Mehr sehen »

Wildgänse rauschen durch die Nacht

Wildgänse rauschen durch die Nacht (auch „Nachtposten im März“ im Gedichtband Im Felde zwischen Nacht und Tag) ist ein Gedicht von Walter Flex aus dessen Buch Der Wanderer zwischen beiden Welten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wildgänse rauschen durch die Nacht · Mehr sehen »

Wilfred Owen

Wilfred Owen Wilfred Edward Salter Owen MC (* 18. März 1893 in Oswestry, Grafschaft Shropshire (England); † 4. November 1918 bei Ors (Frankreich)) war ein britischer Dichter und Soldat.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wilfred Owen · Mehr sehen »

Wilhelm Groener

Wilhelm Groener (1928) Karl Eduard Wilhelm Groener (* 22. November 1867 in Ludwigsburg; † 3. Mai 1939 in Potsdam-Bornstedt) war ein württembergischer Generalleutnant und deutscher Politiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wilhelm Groener · Mehr sehen »

Wilhelm II. (Deutsches Reich)

Wilhelm II., mit vollem Namen Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen (* 27. Januar 1859 in Berlin; † 4. Juni 1941 in Doorn, Niederlande) aus dem Haus Hohenzollern, war von 1888 bis 1918 letzter Deutscher Kaiser und König von Preußen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wilhelm II. (Deutsches Reich) · Mehr sehen »

Wilhelm Souchon

Wilhelm Souchon (r.) und Otto Liman von Sanders (l.), Limans Tochter in der Mitte (1917) Wilhelm Anton Souchon (* 2. Juni 1864 in Leipzig; † 13. Januar 1946 in Bremen) war Vizeadmiral der kaiserlichen Marine im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wilhelm Souchon · Mehr sehen »

Wilhelm von Preußen (1882–1951)

Wilhelm (links) mit Vater und Sohn, 1927 Friedrich Wilhelm Victor August Ernst, Kronprinz des Deutschen Reiches und von Preußen, ab 1919 Wilhelm Prinz von Preußen Er wohnte in der für das Studium der sechs Kaisersöhne eigens gekauften Kronprinzenvilla und wurde wie sein Vater Mitglied des Corps Borussia.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wilhelm von Preußen (1882–1951) · Mehr sehen »

Wilhelmshaven

Wilhelmshaven am Jadebusen und Bremerhaven an der Wesermündung Satellitenaufnahme der Region Blick über den inneren Hafen Wilhelmshaven ist eine kreisfreie Stadt im Nordwesten Deutschlands.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wilhelmshaven · Mehr sehen »

Winterschlacht in der Champagne

Die Winterschlacht in der Champagne war eine der frühen frontalen Durchbruchsschlachten im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Winterschlacht in der Champagne · Mehr sehen »

Winterschlacht in Masuren

Die Winterschlacht in Masuren fand zwischen dem 7.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Winterschlacht in Masuren · Mehr sehen »

Wir treten zum Beten

Wir treten zum Beten (niederländischer Originaltitel: Wilt heden nu treden), auch bekannt als Altniederländisches Dankgebet, ist ein Lied niederländischen Ursprungs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wir treten zum Beten · Mehr sehen »

Witwer

''Anna Maria Luisa de’ Medici als trauernde Witwe'', Jan Frans van Douven, 1717 ''Porträt einer Frau mit Gebetbuch'', Marie Wiegmann, 1864 Ein Witwer (Wwr.) bzw.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Witwer · Mehr sehen »

Wladimir Giesl von Gieslingen

Wladimir Giesl Freiherr von Gieslingen (* 18. Februar 1860 in Fünfkirchen (heute Pécs), Kaisertum Österreich; † 20. April 1936 in Salzburg) war ein österreichischer Diplomat und General.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wladimir Giesl von Gieslingen · Mehr sehen »

Wladimir Iljitsch Lenin

Wladimir Iljitsch Lenin (1920) Lenins Unterschrift Lenin,, wiss.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wladimir Iljitsch Lenin · Mehr sehen »

Wolfdieter Bihl

Wolfdieter Bihl (* 11. Mai 1937 in Linz) ist ein österreichischer Historiker, wissenschaftlicher Autor und Universitätsprofessor im Ruhestand der Universität Wien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wolfdieter Bihl · Mehr sehen »

Wolfgang Gust

Wolfgang Gust während einer Signierstunde (2006) Wolfgang Gust (* 1935 in Hannover) ist ein deutscher Journalist und Buchautor.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wolfgang Gust · Mehr sehen »

Wolfgang J. Mommsen

Wolfgang Justin Mommsen (* 5. November 1930 in Marburg; † 11. August 2004 in Bansin) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wolfgang J. Mommsen · Mehr sehen »

Wolfgang Michalka

Wolfgang Michalka (* 8. August 1943 in Freudenthal, Sudetenland) ist ein deutscher Zeithistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wolfgang Michalka · Mehr sehen »

Wolfgang U. Eckart

Wolfgang Uwe Eckart (* 7. Februar 1952 in Schwelm) ist ein deutscher Medizinhistoriker.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Wolfgang U. Eckart · Mehr sehen »

Woodrow Wilson

Unterschrift von Woodrow Wilson Thomas Woodrow Wilson (* 28. Dezember 1856 in Staunton, Virginia; † 3. Februar 1924 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1913 bis 1921 der 28. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Woodrow Wilson · Mehr sehen »

X. Armee-Korps (Deutsches Kaiserreich)

Paradestein am Kronsberg in Hannover für die Kaiserparaden bei Manövern des X. Armee-Korps 1874, 1881, 1889 und 1907 Das X. Armee-Korps war ein Großverband der Preußischen Armee, das 1867 aus dem X. Armee-Korps des Bundesheeres gebildet wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und X. Armee-Korps (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Yale University Press

Logo der Yale University Press Yale University Press ist ein Universitätsverlag mit Sitz in New Haven, Connecticut, in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Yale University Press · Mehr sehen »

Young-Plan

Der Young-Plan war der letzte der Reparationspläne, die die Zahlungsverpflichtungen des Deutschen Reichs auf Grundlage des Versailler Vertrags regelten.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Young-Plan · Mehr sehen »

Ypern

Ypern (niederländisch Ieper, französisch Ypres, westflämisch Yper) ist eine Stadt in der Provinz Westflandern der Flämischen Gemeinschaft in der Region Flandern, Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ypern · Mehr sehen »

Ypernbogen

Ypern während der Zweiten Schlacht von Ypern, deutlich sichtbar der Ypernbogen Der Ypernbogen (englisch: Ypres Salient, französisch: Saillant d'Ypres) war die Frontstellung um die westflämische Stadt Ypern im nördlichen Teil der Westfront des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Ypernbogen · Mehr sehen »

Zagreb

Der Ban-Jelačić-Platz, ein beliebter Treffpunkt der Zagreber Ilica, die längste Straße Kroatiens Zagreb (deutsch Agram, heute selten genutzt) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zagreb · Mehr sehen »

Zara Steiner

Zara Shakow Steiner (* 1928 in New York als Zara Alice Shakow) ist eine britische Historikerin.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zara Steiner · Mehr sehen »

Zarentum Bulgarien

Das Zarentum Bulgarien (/Zarstwo Balgarija) bestand vom 5.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zarentum Bulgarien · Mehr sehen »

Zarentum Russland

Zarentum Russland (transkribiert Russkoje zarstwo) war die offizielle Bezeichnung des russischen Staates zwischen 1547, als sich Iwan IV. zum Zaren krönen ließ, und 1721, als Peter I. den lateinischen Titel des Imperators (Kaisers) annahm und sein Land in Russisches Reich umbenannte, wobei die Bezeichnung Russisches Reich zum Teil auch für die Zeit vor der Umbenennung verwendet wird.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zarentum Russland · Mehr sehen »

Zeebrugge

Zeebrugge ist eine Ortslage des Stadtteils Lissewege der Stadt Brügge an der Nordsee, Belgien, Provinz Westflandern.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zeebrugge · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Zeitgeschichte-online

Das offizielle Logo von ZOL. Zeitgeschichte-online (ZOL) ist ein Portal für zeithistorische Geschichtsforschung.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zeitgeschichte-online · Mehr sehen »

Zentralkomitee

Das Zentralkomitee, abgekürzt ZK, gehört im Machtgefüge der kommunistischen Parteien zu den obersten Entscheidungsgremien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zentralkomitee · Mehr sehen »

Zentralna Rada

Gebäude der Zentralna Rada in Kiew. Die Zentralna Rada (deutsch Zentralversammlung, Zentralrat, Zentraler Sowjet; ukrainisch Центральна Рада) war das politische Entscheidungsorgan der revolutionären Ukraine und der Ukrainischen Volksrepublik von 1917 bis 1920.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zentralna Rada · Mehr sehen »

Zerstörung Löwens im Ersten Weltkrieg

Die zerstörte Stadt (1915) Die zerstörte Universitätsbibliothek (1915) Die Zerstörung Löwens im Ersten Weltkrieg durch deutsche Truppen dauerte vom 25.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zerstörung Löwens im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Zerstörung von Kalisz

Die Zerstörung von Kalisz war ein Ereignis aus der Anfangsphase des Ersten Weltkriegs im August 1914.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zerstörung von Kalisz · Mehr sehen »

Zimmermann-Depesche

Zimmermann-Depesche Die Zimmermann-Depesche (auch Zimmermann-Telegramm) war ein verschlüsseltes Telegramm, das Arthur Zimmermann, der deutsche Staatssekretär des Auswärtigen Amts, am 19.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zimmermann-Depesche · Mehr sehen »

Zionistische Weltorganisation

Die Zionistische Weltorganisation (WZO) wurde auf Initiative von Theodor Herzl 1897 vom ersten Zionistenkongress in Basel gegründet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zionistische Weltorganisation · Mehr sehen »

Zitadelle

Eine Zitadelle ist eine kleine in sich abgeschlossene Festung, die entweder innerhalb einer größeren liegt oder einen Teil der Enceinte (also der Hauptbefestigungslinie) der größeren Festung bildet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zitadelle · Mehr sehen »

Zone rouge

Kriegszerstörte Gebiete in Nord- und Ost-Frankreich nach dem Ersten Weltkrieg (Grenzen von 1914) Als Zone rouge (deutsch „Rote Zone“) werden in Frankreich die Gebiete bezeichnet, in denen sich die Hauptkampfzonen des Ersten Weltkrieges befanden.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zone rouge · Mehr sehen »

Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg

Die Zwangsarbeit während des Ersten Weltkrieges zu Gunsten der deutschen Industrie und Landwirtschaft betraf vor allem Arbeitskräfte aus den eroberten Ostgebieten (Generalgouvernement Warschau und Ober Ost) sowie aus dem ebenfalls besetzten Generalgouvernement Belgien.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Zwölfte Isonzoschlacht

Die Zwölfte Isonzoschlacht oder auch Schlacht von Karfreit (dem heutigen Kobarid), italienisch Battaglia di Caporetto, ist die Bezeichnung der letzten Isonzoschlacht im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zwölfte Isonzoschlacht · Mehr sehen »

Zweibund

Der Zweibund war ein geheimer Defensivvertrag, der am 7. Oktober 1879 (veröffentlicht am 3. Februar 1888) zwischen dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn abgeschlossen wurde.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweibund · Mehr sehen »

Zweifrontenkrieg

Unter einem Zweifrontenkrieg versteht man die Situation eines kriegführenden Landes, wenn es gleichzeitig an zwei – meist einander entgegengesetzten – Seiten seines Landes Krieg gegen mehrere Gegner führt oder führen muss.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweifrontenkrieg · Mehr sehen »

Zweite Flandernschlacht

In der Zweiten Flandernschlacht – auch Zweite Ypernschlacht genannt – im Ersten Weltkrieg versuchten die deutschen Truppen am 22. April 1915 in einer erneuten Offensive die Stellungen der Alliierten an der Westfront in Flandern zu durchstoßen, um den Frontbogen bei Ypern zu beseitigen.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweite Flandernschlacht · Mehr sehen »

Zweite Isonzoschlacht

Die Zweite Isonzoschlacht war eine von insgesamt zwölf Schlachten zwischen dem Königreich Italien und dem Kaiserreich Österreich-Ungarn.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweite Isonzoschlacht · Mehr sehen »

Zweite Marokkokrise

SMS ''Panther'' Die zweite Marokkokrise, auch als Panthersprung nach Agadir bekannt, wurde 1911 durch die auf persönlichen Befehl Wilhelms II.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweite Marokkokrise · Mehr sehen »

Zweite Polnische Republik

Als Zweite Polnische Republik wird die Wiedergründung und die Geschichte Polens in der Zwischenkriegszeit und während des Zweiten Weltkriegs bezeichnet.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweite Polnische Republik · Mehr sehen »

Zweite Regierung Asquith

Regierungschef Herbert Henry Asquith Die Zweite Regierung Asquith war eine während des Ersten Weltkriegs gebildete Koalitionsregierung des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweite Regierung Asquith · Mehr sehen »

Zweiter Burenkrieg

Der Zweite Burenkrieg (auch Südafrikanischer Krieg; englisch auch Second Anglo Boer War, „Zweiter Englisch-Burischer Krieg“, Afrikaans: Tweede Vryheidsoorlog, „Zweiter Freiheitskrieg“) von 1899 bis 1902 war ein Konflikt zwischen Großbritannien und den beiden Burenrepubliken Oranje-Freistaat sowie der Südafrikanische Republik (Transvaal), der mit deren Eingliederung in das britische Imperium endete.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweiter Burenkrieg · Mehr sehen »

Zweiter Dreißigjähriger Krieg

Der Begriff Zweiter Dreißigjähriger Krieg ist ein historiographisches Konzept, das einen chronologischen und inhaltlichen Zusammenhang zwischen Erstem Weltkrieg, Zwischenkriegszeit und Zweitem Weltkrieg behauptet und die Bezeichnung des Dreißigjährigen Krieges des 17.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweiter Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Erster Weltkrieg und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Flagge eines Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 1. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

1. Armee (Russisches Kaiserreich)

Die 1.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 1. Armee (Russisches Kaiserreich) · Mehr sehen »

11. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Flagge eines Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 11.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 11. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

14-Punkte-Programm

Woodrow Wilson Als 14-Punkte-Programm werden die Grundzüge einer Friedensordnung für das vom Ersten Weltkrieg erschütterte Europa bezeichnet, die der amerikanische Präsident Woodrow Wilson am 8. Januar 1918 in einer programmatischen Rede vor beiden Häusern des US-Kongresses umriss.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 14-Punkte-Programm · Mehr sehen »

14. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Flagge eines Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 14.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 14. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

1914-1918-online

Etricourt, Soldat zwischen beschädigten Gebäuden (etwa zwischen 1916 und 1918) 1914-1918-online.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 1914-1918-online · Mehr sehen »

1ere armée (Frankreich)

Die 1ere armée war ein Großverband des französischen Heeres, der im Ersten und Zweiten Weltkrieg kämpfte und im Kalten Krieg aktiv war.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 1ere armée (Frankreich) · Mehr sehen »

2. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Flagge eines Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 2.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 2. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

2. Armee (Russisches Kaiserreich)

Die 2.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 2. Armee (Russisches Kaiserreich) · Mehr sehen »

3. Armee (Osmanisches Reich)

Die 3.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 3. Armee (Osmanisches Reich) · Mehr sehen »

30,5-cm-M.11-Mörser

Der 30,5-cm-M.11-Mörser (auch Škoda 305 mm Haubitze genannt) mit den Typen M.11, M.11/16 und M.16 war ein Geschütz der Festungsartillerie der österreichisch-ungarischen Armee.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 30,5-cm-M.11-Mörser · Mehr sehen »

5. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Flagge des Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 5.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 5. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

6. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Flagge eines Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 6.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 6. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

7. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Flagge eines Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 7.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 7. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

8. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Als 8.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 8. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

9. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Standarte eines Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 9.

Neu!!: Erster Weltkrieg und 9. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

1. Weltkrieg, Eintritt der Vereinigten Staaten in den Ersten Weltkrieg, Great War, Grosser Krieg, Großer Krieg, I. Weltkrieg, Imperialistischer Weltkrieg, The Great War.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »