Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Maas

Index Maas

Die Maas (und) ist ein etwa 874 Kilometer langer Fluss, der Frankreich, Belgien und die Niederlande durchfließt.

203 Beziehungen: Aa (Dieze), Aare, Abfluss, Aisne (Oise), Albert-Kanal, Amel (Fluss), Amer (Fluss), Amsterdamer Pegel, Anger (Mouzon), Ardennen, Aroffe (Fluss), Asten, ’s-Hertogenbosch, Bar (Fluss), Bazeilles, Belgien, Bergsche Maas, Canal de la Marne au Rhin, Canal de la Meuse, Canal des Ardennes, Canal des Vosges, Canal du Centre (Belgien), Charleroi, Charleville-Mézières, Chiers, Chiny, Comblain-au-Pont, Commercy, Crusnes (Fluss), Das Lied der Deutschen, Département Haute-Marne, Deltawerke, Deutscher Bund, Dieze, Dinant, Dom-le-Mesnil, Dommel (Fluss), Domrémy-la-Pucelle, Donge (Fluss), Dordrecht, Eau Blanche, Eau Noire, Einzugsgebiet, Europaschiff, Flambart (Fluss), Fluss, Flussanzapfung, Flusssystem des Rheins, Flutkatastrophe von 1953, Frankreich, ..., Fränkisches Reich, Göhl (Fluss), Geertruidenberg, Gemünd (Schleiden), Gennep, Givet (Ardennes), Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden am unteren Niederrhein (Kanonenschusslinie), Großes Rheinschiff, Hafen von Lüttich, Haringvlietdam, Hastière, Hausboot, Höhle von Han-sur-Lesse, Heel (Limburg), Heinsberg, Helmond, Helpe Majeure, Helpe Mineure, Herzogtum Geldern, Herzogtum Limburg, Heusden (Niederlande), Hollands Diep, Houffalize, Huy (Belgien), Inde (Fluss), Inversionswetterlage, Jülich, Jeanne d’Arc, Jeker, Jemeppe-sur-Sambre, Julianakanal, Kanal Charleroi-Brüssel, Karl der Kahle, Königreich der Vereinigten Niederlande, Laifour, Latein, Lüttich, Le Châtelet-sur-Meuse, Le Chesne (Ardennes), Lesse (Fluss), Leudal, Linnich, Loison (Chiers), Lomme (Fluss), Longuyon, Lothar I. (Frankenreich), Lothringen, Ludwig der Fromme, Maas-Waal-Kanal, Maasbracht, Maasgouw, Maasplassen, Maastricht, Marchienne-au-Pont, Maroilles (Nord), Meerssen, Mehaigne, Memel, Merzbach, Mittelmeer, Monthermé, Montmédy, Mosel, Mouzon (Fluss), Namur, Nederweert, Nette (Niers), Neufchâteau (Vosges), Niederlande, Niers, Nieuwe Maas, Nieuwe Waterweg, Nijmegen, Nordsee, Noyelles-sur-Sambre, Nummerierung von Gewässern, Oberjura, Oise, Olef (Fluss), Ophoven, Oss (Niederlande), Othain, Oude Maas, Ourthe, Paris, Péniche, Plateau von Langres, Preußen, Provinz, Provinz Gelderland, Provinz Limburg, Provinz Limburg (Belgien), Provinz Limburg (Niederlande), Provinz Nordbrabant, Rhein, Rhein-Maas-Delta, Rheinisches Schiefergebirge, Rhone, Roermond, Rotterdam, Rur, Rurtalsperre, Saale-Komplex, Saône, Saônelle, Saint-Mihiel, Salm (Amel), Sambre, SANDRE-Code, Schelde, Schlacht bei Sedan (1940), Schlacht um Verdun, Schwalm (Maas), Sedan, Seine, Semois, Senne (Dijle), Seraing, Serie (Geologie), Sormonne (Fluss), Spijkerboor, Staustufe, Stavelot, Stenay, Stoumont, Straßburg, Swalmen, Toul, Trois-Ponts, Troussey, Urft (Fluss), Vair, Vaucouleurs (Meuse), Vence (Maas), Venlo, Verdun, Vireux-Molhain, Viroin, Viroinval, Waal (Fluss), Wachtendonk, Wanze (Belgien), Warche, Warcq (Ardennes), Wasserkörper, Wehrmacht, Weser (Ourthe), Westfeldzug, Westfrankenreich, Wiener Kongress, Wurm (Rur), Yvoir, Zuid-Willemsvaart. Erweitern Sie Index (153 mehr) »

Aa (Dieze)

Die Aa bei Beek en Donk Die Aa ist ein kleiner Fluss im Osten der Provinz Nordbrabant in den Niederlanden.

Neu!!: Maas und Aa (Dieze) · Mehr sehen »

Aare

Die Aare (frz. Aar/Arole; lat. Arula/Arola/ArarisAndres Kristol: Aarau AG (Aarau) in: Dictionnaire toponymique des communes suisses – Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen – Dizionario toponomastico dei comuni svizzeri (DTS|LSG). Centre de dialectologie, Université de Neuchâtel, Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2005, ISBN 3-7193-1308-5 und Éditions Payot, Lausanne 2005, ISBN 2-601-03336-3, p. 73.) ist der längste gänzlich innerhalb der Schweiz verlaufende Fluss.

Neu!!: Maas und Aare · Mehr sehen »

Abfluss

Abfluss, Durchfluss und Zufluss (wissenschaftlich/mathematische Abkürzung Q) ist in der Hydrologie das Wasservolumen, das ein vorgegebenes Einzugsgebiet unter der Wirkung der Schwerkraft innerhalb einer bestimmten Zeit verlässt bzw.

Neu!!: Maas und Abfluss · Mehr sehen »

Aisne (Oise)

Die Aisne ist ein Fluss in Frankreich, im Norden des Landes, der durch die Regionen Grand Est und Hauts-de-France verläuft.

Neu!!: Maas und Aisne (Oise) · Mehr sehen »

Albert-Kanal

Lage des Albertkanals Der Albert-Kanal in der Nähe von Eben-Emael Albert-Kanal bei Maastricht, 1940 Albert-Kanal bei Kanne, Belgisch-Limburg Der Albert-Kanal, flämisch Albertkanaal, französisch Canal Albert, verbindet als künstliche Wasserstraße die beiden belgischen Städte Lüttich und Antwerpen.

Neu!!: Maas und Albert-Kanal · Mehr sehen »

Amel (Fluss)

Die Amel (französisch: Amblève) ist ein Nebenfluss zur Ourthe in Ostbelgien (Provinz Lüttich).

Neu!!: Maas und Amel (Fluss) · Mehr sehen »

Amer (Fluss)

Die Amer ist der unterste Flussabschnitt der Maas in den Niederlanden, Provinz Nordbrabant.

Neu!!: Maas und Amer (Fluss) · Mehr sehen »

Amsterdamer Pegel

Markierung aus dem Jahr 1684 an der Eenhoornsluis, 2,67 m über Nullniveau Nullniveau in Amsterdam Amsterdamer Pegel (als Höhenbezugspunkt später auch Normaal Amsterdams Peil, kurz NAP) ist eine deutsche Bezeichnung für den Nullpunkt einer Höhenfestlegung in Amsterdam, die 1674 erstmals erwähnt wurde.

Neu!!: Maas und Amsterdamer Pegel · Mehr sehen »

Anger (Mouzon)

Der Anger ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Vosges in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Anger (Mouzon) · Mehr sehen »

Ardennen

Die Ardennen (auch Ardenner Wald, von keltisch Arduenna ‚Hochland‘) sind der Westteil des Rheinischen Schiefergebirges.

Neu!!: Maas und Ardennen · Mehr sehen »

Aroffe (Fluss)

Der Aroffe (auch Goulot de Meuse genannt) ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Aroffe (Fluss) · Mehr sehen »

Asten

Asten ist eine österreichische Marktgemeinde im Bezirk Linz-Land im Bundesland Oberösterreich mit Einwohnern (Stand). Die Gemeinde war ursprünglich Teil des Gerichtsbezirks Enns, seit 1.

Neu!!: Maas und Asten · Mehr sehen »

’s-Hertogenbosch

’s-Hertogenbosch (im allgemeinen Sprachgebrauch Den Bosch) ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Nordbrabant.

Neu!!: Maas und ’s-Hertogenbosch · Mehr sehen »

Bar (Fluss)

Die Bar ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Ardennes in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Bar (Fluss) · Mehr sehen »

Bazeilles

Bazeilles ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Ardennes in der Région Grand Est.

Neu!!: Maas und Bazeilles · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Maas und Belgien · Mehr sehen »

Bergsche Maas

Die Bergsche Maas, auch Bergse Maas, ist ein künstlich angelegter Flussabschnitt der Maas zwischen der Gemeinde Well und der Stadt Geertruidenberg in der niederländischen Provinz Gelderland.

Neu!!: Maas und Bergsche Maas · Mehr sehen »

Canal de la Marne au Rhin

Kettenschleppschiff in Mauvages auf dem Rhein-Marne-Kanal Geöffnete Eisenbahn-Drehbrücke und Schleusen am Kanalanfang im Hafen von Straßburg Westlicher Tunnelmund bei Arzviller, rechts das Gleis der Treidelbahn, links der Tunnel der Bahnstrecke Paris–Strasbourg Schnitte (1871) Der Canal de la Marne au Rhin (Rhein-Marne-Kanal) ist ein Schifffahrtskanal im Nordosten Frankreichs, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Canal de la Marne au Rhin · Mehr sehen »

Canal de la Meuse

Die kanalisierte Maas durchfließt die Stadt Verdun Mouzon rechts, die Maas links Der Canal de la Meuse (deutsch: Maas-Kanal) ist ein französischer Schifffahrtskanal, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Canal de la Meuse · Mehr sehen »

Canal des Ardennes

Der Canal des Ardennes (deutsch Ardennenkanal) ist ein französischer Schifffahrtskanal, der im Département Ardennes in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Canal des Ardennes · Mehr sehen »

Canal des Vosges

Der Kanal in Fontenoy-le-Château, rechts der Fluss Côney Der Canal des Vosges (deutsch: Vogesen-Kanal) ist ein französischer Schifffahrtskanal, der in den Regionen Grand Est und Bourgogne-Franche-Comté verläuft.

Neu!!: Maas und Canal des Vosges · Mehr sehen »

Canal du Centre (Belgien)

Schiffshebewerk von Strepy-Thieu Neuer Abschnitt des Canal du Centre Schiffshebewerk von Strepy-Thieu Schiffshebewerk Nr. 1 Schiffshebewerk Nr. 3 Schiffshebewerk Nr. 4 Der Canal du Centre in Belgien (deutsch: Zentrumskanal, niederländisch: Centrumkanaal) verbindet den Canal Nimy-Blaton-Péronnes mit dem von Seneffe kommenden Arm des Canal Charleroi-Brüssel.

Neu!!: Maas und Canal du Centre (Belgien) · Mehr sehen »

Charleroi

Charleroi ​ (wallonisch Tchålerwè) ist eine Stadt in der Provinz Hennegau in der Wallonischen Region Belgiens und Hauptstadt des gleichnamigen Arrondissements.

Neu!!: Maas und Charleroi · Mehr sehen »

Charleville-Mézières

Charleville-Mézières ist die Hauptstadt des französischen Départements Ardennes und hat Einwohner (Stand). Die Stadt wurde 1966 aus den ehemals eigenständigen Städten Mézières und Charleville zusammengeschlossen.

Neu!!: Maas und Charleville-Mézières · Mehr sehen »

Chiers

Die Chiers (letzeburgisch: Kuer, deutsch: Korn) ist ein Fluss, der in Luxemburg entspringt, Belgien kurz berührt, größtenteils durch Frankreich verläuft und nach rund 140 Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die, abgerufen am 8.

Neu!!: Maas und Chiers · Mehr sehen »

Chiny

Chiny ist eine belgische Gemeinde in der Provinz Luxemburg.

Neu!!: Maas und Chiny · Mehr sehen »

Comblain-au-Pont

Comblain-au-Pont ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Lüttich.

Neu!!: Maas und Comblain-au-Pont · Mehr sehen »

Commercy

Commercy (deutsch veraltet: Commarchen) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Commercy · Mehr sehen »

Crusnes (Fluss)

Die Crusnes ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est, im Grenzbereich zu Deutschland und Luxemburg verläuft.

Neu!!: Maas und Crusnes (Fluss) · Mehr sehen »

Das Lied der Deutschen

''Das Lied der Deutschen'': Handschrift aus dem Nachlass Hoffmanns Das Lied der Deutschen, auch Deutschlandlied genannt, wurde von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben am 26.

Neu!!: Maas und Das Lied der Deutschen · Mehr sehen »

Département Haute-Marne

Das Département Haute-Marne ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 52.

Neu!!: Maas und Département Haute-Marne · Mehr sehen »

Deltawerke

Oosterschelde-Sperrwerk Oosterschelde-Sperrwerk Die Deltawerke sind ein Schutzsystem gegen Hochwasser und Sturmfluten in den Niederlanden mit Schwerpunkt in der Provinz Zeeland.

Neu!!: Maas und Deltawerke · Mehr sehen »

Deutscher Bund

Wappen des Deutschen Bundes mit dem Doppeladler (ab März 1848) Deutscher Bund 1815–1866 Andere Staaten des Deutschen Bundes Der Deutsche Bund war ein Staatenbund, zu dem sich im Jahr 1815 die „souveränen Fürsten und freien Städte Deutschlands“ mit Einschluss des Kaisers von Österreich und der Könige von Preußen, von Dänemark und der Niederlande vereinigt hatten.

Neu!!: Maas und Deutscher Bund · Mehr sehen »

Dieze

Als Dieze bezeichnet man heute den knapp 6,5 Kilometer langen untersten Abschnitt des mit einer Wasserführung von rund 22 m³/s zweitgrößten niederländischen Nebenflusses der Maas in der Provinz Nordbrabant.

Neu!!: Maas und Dieze · Mehr sehen »

Dinant

Dinant ist eine Stadt in der Provinz Namur in der Wallonischen Region, Belgien.

Neu!!: Maas und Dinant · Mehr sehen »

Dom-le-Mesnil

Dom-le-Mesnil ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Ardennes in der Region Grand Est.

Neu!!: Maas und Dom-le-Mesnil · Mehr sehen »

Dommel (Fluss)

Die Dommel ist – einschließlich des 6,5 Kilometer langen Mündungsabschnittes Dieze – ein rund 120 km langer linker Nebenfluss der Maas in Belgien und den Niederlanden.

Neu!!: Maas und Dommel (Fluss) · Mehr sehen »

Domrémy-la-Pucelle

Domrémy-la-Pucelle ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Domrémy-la-Pucelle · Mehr sehen »

Donge (Fluss)

Die Donge ist ein Bach bzw.

Neu!!: Maas und Donge (Fluss) · Mehr sehen »

Dordrecht

Dordrecht ist eine Stadt und Gemeinde in der niederländischen Provinz Südholland, auf der gleichnamigen Insel.

Neu!!: Maas und Dordrecht · Mehr sehen »

Eau Blanche

Die Eau Blanche ist ein Fluss in Belgien, der in der Region Wallonien verläuft.

Neu!!: Maas und Eau Blanche · Mehr sehen »

Eau Noire

Die Eau Noire ist ein Fluss, der im französischen Département Haute-Savoie und im Kanton Wallis, Schweiz, verläuft.

Neu!!: Maas und Eau Noire · Mehr sehen »

Einzugsgebiet

Depressionen innerhalb der „endorheischen Zonen“ Das Einzugsgebiet (auch Entwässerungsgebiet, Abflussgebiet, im engeren Sinne Niederschlagsgebiet, bei Fließgewässern auch Flussgebiet, bei Strömen Stromgebiet) ist das Gebiet bzw.

Neu!!: Maas und Einzugsgebiet · Mehr sehen »

Europaschiff

Europaschiff auf dem Mittellandkanal bei Hannover Wasserwegenetz Deutschland und angrenzende, Euroschiff: hellgrün Europaschiff beschreibt eine Spezifikation für einen Binnenschiffstyp, der auf denjenigen europäischen Schifffahrtswegen verkehren kann, die mindestens der Klasse IV der Binnenwasserstraßen entsprechen.

Neu!!: Maas und Europaschiff · Mehr sehen »

Flambart (Fluss)

Der Flambart ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Flambart (Fluss) · Mehr sehen »

Fluss

Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus Beispiel für einen Naturfluss mit ungestörter Dynamik: Rapaälv im schwedischen Nationalpark Sarek Der Inn bei Ried im Oberinntal (Tirol, Österreich) Pilica, Tomaszów Mazowiecki, Polen Ein Fluss (von althochdeutsch fluz, zu fliozan „fließen“) ist ein natürliches, linienhaft fließendes Gewässer auf Landoberflächen.

Neu!!: Maas und Fluss · Mehr sehen »

Flussanzapfung

Schema einer Flussanzapfung Eine Flussanzapfung entsteht, wenn sich ein Flusslauf zu einem anderen hin verlagert und diesem (im wörtlichen Sinne) „das Wasser abgräbt“.

Neu!!: Maas und Flussanzapfung · Mehr sehen »

Flusssystem des Rheins

Der Rhein und sein Flusssystem Das Flusssystem des Rheins umfasst alle Wasserläufe, die über den Rhein und seine Mündungsarme entwässern und damit ein Einzugsgebiet von fast 220.000 km².

Neu!!: Maas und Flusssystem des Rheins · Mehr sehen »

Flutkatastrophe von 1953

Oude-Tonge auf Goeree-Overflakkee Die Flutkatastrophe von 1953 (in den Niederlanden und Flandern als Watersnood oder kurz de Ramp „die Katastrophe“, in Großbritannien als (Great) North Sea flood oder East Coast floods und in Deutschland auch als Hollandsturmflut bezeichnet) gilt als die schwerste Nordsee-Sturmflut des 20.

Neu!!: Maas und Flutkatastrophe von 1953 · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Maas und Frankreich · Mehr sehen »

Fränkisches Reich

Das Fränkische Reich oder Frankenreich, das zwischen dem 5.

Neu!!: Maas und Fränkisches Reich · Mehr sehen »

Göhl (Fluss)

Die Göhl (niederl. Geul, französisch Gueule) ist ein Fluss in Belgien und den Niederlanden.

Neu!!: Maas und Göhl (Fluss) · Mehr sehen »

Geertruidenberg

Geertruidenberg, Kirchturm in der Straße Karte von Geertruidenberg, Isaak Tirion 1747, 1749 Geertruidenberg ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordbrabant.

Neu!!: Maas und Geertruidenberg · Mehr sehen »

Gemünd (Schleiden)

270px Gemünd ist mit über 4250 Einwohnern der einwohnerstärkste Stadtteil von Schleiden in der Eifel und anerkannter Kneipp-Kurort.

Neu!!: Maas und Gemünd (Schleiden) · Mehr sehen »

Gennep

Gennep ist eine Gemeinde im Südosten der Niederlande, Provinz Limburg.

Neu!!: Maas und Gennep · Mehr sehen »

Givet (Ardennes)

Givet (wallonisch: Djivet) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Ardennes, Region Grand Est (bis 2015 Champagne-Ardenne).

Neu!!: Maas und Givet (Ardennes) · Mehr sehen »

Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden am unteren Niederrhein (Kanonenschusslinie)

Karte der Region Niederrhein mit parallel östlich der Maas entlang verlaufende deutsch niederländische Grenze Die parallel der Maas entlang verlaufende deutsch-niederländische Grenze am unteren Niederrhein, auch „Kanonenschusslinie“ genannt, bildet den Teilabschnitt der Staatsgrenze zwischen Deutschland und dem Südosten der Niederlande und zwischen der niederländischen Provinz Limburg, dem Land Nordrhein-Westfalen und dem Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln mit den dazugehörenden Kreisen Kleve, Viersen und Heinsberg.

Neu!!: Maas und Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden am unteren Niederrhein (Kanonenschusslinie) · Mehr sehen »

Großes Rheinschiff

Mit Großes Rheinschiff wird ein Schiffstyp bezeichnet, der von der CEMT (Europäische Verkehrsministerkonferenz) als Binnenschiffsklasse Vb definiert wurde.

Neu!!: Maas und Großes Rheinschiff · Mehr sehen »

Hafen von Lüttich

Der Hafen von Lüttich (fr: Port Autonome de Liège, PAL) ist ein Binnenhafen in der Region Lüttich an der Maas und am Albertkanal.

Neu!!: Maas und Hafen von Lüttich · Mehr sehen »

Haringvlietdam

Panorama Haringvlietdam, aufgenommen 2007 Geöffnete und geschlossene Hubtore des Haringvlietdams. Autostraße über den Haringvlietdam Der Haringvlietdamm ist das sechste Bauwerk der niederländischen Deltawerke.

Neu!!: Maas und Haringvlietdam · Mehr sehen »

Hastière

Hastière ist eine an der Maas gelegene Gemeinde in der Provinz Namur im wallonischen Teil Belgiens.

Neu!!: Maas und Hastière · Mehr sehen »

Hausboot

Saint Florentin am Canal de Bourgogne, Frankreich Ein Hausboot ist ein Motorboot, das als kombiniertes Wohn- und Transportmittel für den Urlaub auf Binnengewässern genutzt wird.

Neu!!: Maas und Hausboot · Mehr sehen »

Höhle von Han-sur-Lesse

Der Höhleneingang ''Gouffre de Belvaux'' Lesse Risszeichnung der Höhle Die Höhle von Han-sur-Lesse (franz. Grotte de Han) ist eine der bekanntesten Schauhöhlen Europas.

Neu!!: Maas und Höhle von Han-sur-Lesse · Mehr sehen »

Heel (Limburg)

275px Heel ist ein Ort und eine ehemalige Gemeinde im Süden der Niederlande in der Provinz Limburg.

Neu!!: Maas und Heel (Limburg) · Mehr sehen »

Heinsberg

Heinsberg ist die namensgebende Kreisstadt des Kreises Heinsberg, dem westlichsten Kreis Deutschlands, und liegt im Regierungsbezirk Köln des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Maas und Heinsberg · Mehr sehen »

Helmond

270px 270px Helmond ist eine Gemeinde und Stadt in den Niederlanden in der Provinz Nordbrabant und hat Einwohner (Stand).

Neu!!: Maas und Helmond · Mehr sehen »

Helpe Majeure

Die Helpe Majeure ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Nord in der Region Hauts-de-France verläuft.

Neu!!: Maas und Helpe Majeure · Mehr sehen »

Helpe Mineure

Die Helpe Mineure ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Hauts-de-France verläuft.

Neu!!: Maas und Helpe Mineure · Mehr sehen »

Herzogtum Geldern

Das Herzogtum Geldern ist ein historisches Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation im Niederrheinisch-Westfälischen Reichskreis.

Neu!!: Maas und Herzogtum Geldern · Mehr sehen »

Herzogtum Limburg

Das Herzogtum Limburg war ein historisches Territorium im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation, dessen Kerngebiet weitgehend im Nordosten des heutigen Belgien (Provinz Lüttich) liegt.

Neu!!: Maas und Herzogtum Limburg · Mehr sehen »

Heusden (Niederlande)

Heusden ist eine Gemeinde in der Provinz Nordbrabant in den Niederlanden.

Neu!!: Maas und Heusden (Niederlande) · Mehr sehen »

Hollands Diep

Lage des Hollands Diep Das in den Niederlanden gelegene Hollands Diep, auch Hollandsch Diep, ist ein breiter, nach Westen gerichteter Stromarm im Zuge des südlichen der beiden Hauptmündungsstränge des Rheins.

Neu!!: Maas und Hollands Diep · Mehr sehen »

Houffalize

Houffalize (deutsch Hohenfels) ist eine belgische Gemeinde im Arrondissement Bastogne der Provinz Luxemburg.

Neu!!: Maas und Houffalize · Mehr sehen »

Huy (Belgien)

Huy (wallonisch Hu, niederländisch Hoei) ist eine Stadt in der Provinz Lüttich in der Region Wallonien in Belgien.

Neu!!: Maas und Huy (Belgien) · Mehr sehen »

Inde (Fluss)

Verlauf der Inde im 16. Jahrhundert Inde in Kornelimünster Die Inde ist ein 54,1 km langer, linker Nebenfluss der Rur in Wallonien (Belgien) und Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Neu!!: Maas und Inde (Fluss) · Mehr sehen »

Inversionswetterlage

Rauchaufstieg im schottischen Lochcarron wird durch eine darüber liegende wärmere Luftschicht unterbunden. Inneralpine Inversionswetterlage bei Bozen: Ein komplett abschließendes Hochnebelfeld bedeckt den gesamten Talboden. Eine Inversionswetterlage ist eine Wetterlage, die durch eine Umkehr (lateinisch: inversio) des vertikalen Temperaturgradienten geprägt ist: Die oberen Luftschichten sind hierbei wärmer als die unteren.

Neu!!: Maas und Inversionswetterlage · Mehr sehen »

Jülich

Der Schwanenteich mit dem neuerrichteten Sparkassengebäude im Hintergrund Jülich ist eine mittlere, kreisangehörige Stadt im Kreis Düren, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Neu!!: Maas und Jülich · Mehr sehen »

Jeanne d’Arc

Jeanne d’Arc (Miniaturmalerei eines unbekannten Malers, zweite Hälfte des 15. Jahrhunderts; ein zu Lebzeiten entstandenes Bild ist nicht überliefert.) Jeanne d’Arcs Signatur Geburtshaus von Jeanne d’Arc in Domrémy-la-Pucelle Jeanne d’Arc (Basilika Bois-Chenu, Domrémy) Maison de Jeanne d’Arc in Orléans mit Ausstellungen über Jeanne d’Arc (2008) Jeanne d’Arc (* vermutlich 6. Januar 1412 in Domrémy, Lothringen; † 30. Mai 1431 in Rouen), im deutschen Sprachraum auch Johanna von Orléans oder die Jungfrau von Orléans genannt, ist eine französische Nationalheldin.

Neu!!: Maas und Jeanne d’Arc · Mehr sehen »

Jeker

Der Jeker (franz. Geer) ist ein 54 km langer Fluss in Belgien (50 km) und den Niederlanden (4 km).

Neu!!: Maas und Jeker · Mehr sehen »

Jemeppe-sur-Sambre

Jemeppe-sur-Sambre ist eine Gemeinde in der Provinz Namur im wallonischen Teil Belgiens.

Neu!!: Maas und Jemeppe-sur-Sambre · Mehr sehen »

Julianakanal

Der Julianakanal (niederländische Schreibweise: Julianakanaal) ist eine künstlich angelegte Wasserstraße in der niederländischen Provinz Limburg.

Neu!!: Maas und Julianakanal · Mehr sehen »

Kanal Charleroi-Brüssel

Lage des Kanals in Belgien Das Schiffshebewerk Ronquières Der Kanal Charleroi–Brüssel ist ein Schifffahrtskanal in Belgien, der die Städte Charleroi und Brüssel miteinander verbindet.

Neu!!: Maas und Kanal Charleroi-Brüssel · Mehr sehen »

Karl der Kahle

Stifterbild aus dem Gebetbuch Karls des Kahlen, dem ältesten überlieferten Gebetbuch eines Königs des Mittelalters Reich Karls des Kahlen nach dem Vertrag von Verdun 843 Reich Karls des Kahlen nach dem Vertrag von Meerssen 870 Sakramentar Vivians-Bibel, 875; Paris, Bibliothèque nationale de France, Ms. lat. 1, fol. 423r). Johannes VIII. Karl II. (* 13. Juni 823 in Frankfurt am Main; † 6. Oktober 877 in Avrieux bei Modane), auch: Karl der Kahle (französisch: Charles II dit le Chauve, englisch Charles the Bald), aus dem Adelsgeschlecht der Karolinger war von 843 bis 877 westfränkischer König und von 875 bis 877 König von Italien und Römischer Kaiser.

Neu!!: Maas und Karl der Kahle · Mehr sehen »

Königreich der Vereinigten Niederlande

Das Königreich der Vereinigten Niederlande oder Vereinigtes Königreich der NiederlandeTrotz seiner wörtlichen Entsprechung wird es in der deutschsprachigen Literatur überwiegend als Königreich der Vereinigten Niederlande bezeichnet.

Neu!!: Maas und Königreich der Vereinigten Niederlande · Mehr sehen »

Laifour

Laifour ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Ardennes in der Region Grand Est; sie gehört zum Arrondissement Charlesville-Mézières und zum Kanton Bogny-sur-Meuse (bis 2015: Kanton Monthermé).

Neu!!: Maas und Laifour · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Maas und Latein · Mehr sehen »

Lüttich

Blick über die Stadt mit Maastal Lüttich (amtlich, bis 1949 Liége) ist die zweitgrößte Stadt und das kulturelle Zentrum der Wallonischen Region Belgiens.

Neu!!: Maas und Lüttich · Mehr sehen »

Le Châtelet-sur-Meuse

Le Châtelet-sur-Meuse ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Haute-Marne in der Region Grand Est; sie gehört zum Arrondissement Langres.

Neu!!: Maas und Le Châtelet-sur-Meuse · Mehr sehen »

Le Chesne (Ardennes)

Le Chesne ist eine ehemalige französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Ardennes in der Region Grand Est.

Neu!!: Maas und Le Chesne (Ardennes) · Mehr sehen »

Lesse (Fluss)

Die Lesse ist ein etwa 94 Kilometer langer Fluss im wallonischen Teil Belgiens.

Neu!!: Maas und Lesse (Fluss) · Mehr sehen »

Leudal

Leudal ist eine niederländische Gemeinde in der Provinz Limburg mit insgesamt etwa Einwohnern (Stand). Sie ist zum 1.

Neu!!: Maas und Leudal · Mehr sehen »

Linnich

Linnich Linnich ist die nördlichste und drittgrößte Stadt im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Maas und Linnich · Mehr sehen »

Loison (Chiers)

Der Loison ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Loison (Chiers) · Mehr sehen »

Lomme (Fluss)

Forrières Die Lomme (auch Lhomme oder L'Homme) ist ein etwa 46 km langer Ardennen-Fluss im südöstlichen Belgien.

Neu!!: Maas und Lomme (Fluss) · Mehr sehen »

Longuyon

Longuyon ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Longuyon · Mehr sehen »

Lothar I. (Frankenreich)

Lothar I. in einem Evangeliar Lothars I., Tours, zwischen 849 und 851, heute Bibliothèque nationale de France, Paris Denarius) mit dem Porträt Kaiser Lothars I. Die Teilung von Prüm 855 Heiliger Lothar I. (* 795; † 29. September 855 in der Abtei Prüm, Prüm) war von 814 bis 817 König von Bayern, von 817/823 bis 855 römischer Kaiser (bis 840 als Mitkaiser), von 822 bis 855 (Unter-)König von Italien (König der Langobarden) und von 843 bis 855 König des fränkischen Lotharii Regnum („Mittelreich“).

Neu!!: Maas und Lothar I. (Frankenreich) · Mehr sehen »

Lothringen

Lothringen ist eine Landschaft im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Maas und Lothringen · Mehr sehen »

Ludwig der Fromme

Idealisierte Darstellung Ludwigs I., des Frommen, als ''„miles Christi“'' (Soldat Christi) um 831 in einem Figurengedicht des Rabanus Maurus, einem Exemplar von dessen Buch ''De laudibus sanctae crucis'' von 825/26 nachträglich vorgebunden; Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana, Codex Vat. Reg. lat. 124, folio 4 verso. Ludwig I. (genannt Ludwig der Fromme,; * Juni/August 778 in Chasseneuil bei Poitiers; † 20. Juni 840 in Ingelheim am Rhein) war König des Fränkischen Reiches (in Aquitanien seit 781, im Gesamtreich seit 814) und Kaiser (813–840).

Neu!!: Maas und Ludwig der Fromme · Mehr sehen »

Maas-Waal-Kanal

Verlauf des Maas-Waal-Kanals Brücke bei Hatert Maasanschluss Der Maas-Waal-Kanal ist ein niederländischer Wasserweg in der Provinz Gelderland, der die Flüsse Maas und Waal verbindet.

Neu!!: Maas und Maas-Waal-Kanal · Mehr sehen »

Maasbracht

St. Gertrudis mit dem aus Mergelstein errichteten Kirchturm des 14. Jahrhunderts Maasbracht ist eine Ortschaft mit 6.080 Einwohnern in der niederländischen Provinz Limburg und zugleich die Bezeichnung einer früheren Gemeinde.

Neu!!: Maas und Maasbracht · Mehr sehen »

Maasgouw

Maasgouw ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Limburg.

Neu!!: Maas und Maasgouw · Mehr sehen »

Maasplassen

Rur und Stadthafen in Roermond Das Gebiet der Maasplassen in niederländisch/belgisch Limburg Mit dem Begriff Maasplassen (dt. Maasseen; niederl. plas, dt. Tümpel) bezeichnet man eine Region in belgisch/niederländisch Limburg, deren Landschaftsform erst Mitte des 20.

Neu!!: Maas und Maasplassen · Mehr sehen »

Maastricht

Maastricht, bis ins 20.

Neu!!: Maas und Maastricht · Mehr sehen »

Marchienne-au-Pont

Marchienne-au-Pont ist ein Stadtteil von Charleroi in der Provinz Hennegau in der Wallonischen Region in Belgien.

Neu!!: Maas und Marchienne-au-Pont · Mehr sehen »

Maroilles (Nord)

Maroilles ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Maas und Maroilles (Nord) · Mehr sehen »

Meerssen

Meerssen (deutsch auch Meersen) ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Limburg.

Neu!!: Maas und Meerssen · Mehr sehen »

Mehaigne

Die Mehaigne ist ein linksseitiger Nebenfluss der Maas in Belgien.

Neu!!: Maas und Mehaigne · Mehr sehen »

Memel

Die Memel ((Njoman), (Neman), polnisch Niemen) ist ein 937 km langer Strom, der von Weißrussland über Litauen in das Kurische Haff und die Ostsee fließt.

Neu!!: Maas und Memel · Mehr sehen »

Merzbach

Der Merzbach ist einer der kürzesten Zuläufe der Rur im westlichen Rheinland.

Neu!!: Maas und Merzbach · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Maas und Mittelmeer · Mehr sehen »

Monthermé

Monthermé ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der Region Grand Est im Département Ardennes.

Neu!!: Maas und Monthermé · Mehr sehen »

Montmédy

Montmédy ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Montmédy · Mehr sehen »

Mosel

Die Mosel ist mit 544 km Fließstrecke der zweitlängste Nebenfluss des Rheins.

Neu!!: Maas und Mosel · Mehr sehen »

Mouzon (Fluss)

Der Mouzon ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Mouzon (Fluss) · Mehr sehen »

Namur

Namur (auch Namür) ist eine Stadt in Belgien mit fast ausschließlich französischsprachigen Einwohnern.

Neu!!: Maas und Namur · Mehr sehen »

Nederweert

Nederweert ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Limburg.

Neu!!: Maas und Nederweert · Mehr sehen »

Nette (Niers)

Die Nette ist ein Flüsschen in der Region Niederrhein.

Neu!!: Maas und Nette (Niers) · Mehr sehen »

Neufchâteau (Vosges)

Neufchâteau (deutsch veraltet Neuenburg) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Neufchâteau (Vosges) · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Maas und Niederlande · Mehr sehen »

Niers

Die Niers kurz hinter ihrer Quelle in Kuckum Die Niers am Grenzweg, Willich-Neersen Begradigte Niers bei Viersen, in Höhe des Ortsteils Sittard Der Fluss Niers in Weeze Die Niers ist ein östlicher und rechter Zufluss der Maas in Deutschland und in den Niederlanden.

Neu!!: Maas und Niers · Mehr sehen »

Nieuwe Maas

Verlauf der Nieuwe Maas Die Nieuwe Maas ist ein rund 24 Kilometer langer Teil des Hauptstroms im Rheindelta.

Neu!!: Maas und Nieuwe Maas · Mehr sehen »

Nieuwe Waterweg

Lage des Nieuwe Waterweg und des Maasmond Nieuwe Waterweg Der Nieuwe Waterweg ist das letzte Teilstück des für die Schifffahrt bedeutendsten Mündungsarmes im verzweigten Rhein-Mündungsgebiet.

Neu!!: Maas und Nieuwe Waterweg · Mehr sehen »

Nijmegen

270px Stadtkarte Nijmegen Nijmegen, deutsch Nimwegen, selten auch Nymwegen, auf Nimwegisch Nimwèège, ist eine Hansestadt mit Einwohnern (Stand). Sie liegt im Osten der Niederlande in der Provinz Gelderland in der Nähe der Grenze zur deutschen Region Niederrhein.

Neu!!: Maas und Nijmegen · Mehr sehen »

Nordsee

Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Maas und Nordsee · Mehr sehen »

Noyelles-sur-Sambre

Noyelles-sur-Sambre ist eine Gemeinde im französischen Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Maas und Noyelles-sur-Sambre · Mehr sehen »

Nummerierung von Gewässern

Ein Gewässer kann durch unterschiedliche Arten von Zahlen gekennzeichnet werden.

Neu!!: Maas und Nummerierung von Gewässern · Mehr sehen »

Oberjura

Der Oberjura (auch Oberer Jura) ist die oberste chronostratigraphische Serie des Jura in der Erdgeschichte.

Neu!!: Maas und Oberjura · Mehr sehen »

Oise

Die Oise ist ein Fluss in Nordfrankreich und gehört zu den wichtigsten Gewässern der Picardie.

Neu!!: Maas und Oise · Mehr sehen »

Olef (Fluss)

Die Olef ist ein 27,9 km langer, orografisch linker Zufluss der Urft in der Eifel im Kreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Neu!!: Maas und Olef (Fluss) · Mehr sehen »

Ophoven

Ophoven ist ein Ortsteil der Stadt Wassenberg im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen, direkt an der Grenze zu den Niederlanden, etwa 15 km von Roermond und etwa 25 km von Mönchengladbach entfernt.

Neu!!: Maas und Ophoven · Mehr sehen »

Oss (Niederlande)

Oss ist eine Gemeinde in den Niederlanden, in der Provinz Nordbrabant.

Neu!!: Maas und Oss (Niederlande) · Mehr sehen »

Othain

Der Othain ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Othain · Mehr sehen »

Oude Maas

Verlauf der Oude Maas Personenfähre über die Oude Maas bei Groote Lindt Die Oude Maas ist ein Gezeitengewässer in der niederländischen Provinz Südholland.

Neu!!: Maas und Oude Maas · Mehr sehen »

Ourthe

Die Ourthe (deutsch auch Urt) ist ein Fluss im Osten der belgischen Ardennen.

Neu!!: Maas und Ourthe · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Maas und Paris · Mehr sehen »

Péniche

Péniche auf dem Rhein Spits (Péniche), MS ''Scampolo'' Eine Péniche ist ein Binnenschiff.

Neu!!: Maas und Péniche · Mehr sehen »

Plateau von Langres

Das Plateau von Langres ist eine geologische Formation in Frankreich und nimmt den Großteil des Départements Haute-Marne in der Region Grand Est ein.

Neu!!: Maas und Plateau von Langres · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Maas und Preußen · Mehr sehen »

Provinz

Provinz (von) ist eine auf die Verwaltungsterminologie des antiken Rom zurückgehende Bezeichnung, die heute verschiedene administrativ-territoriale Einheiten sowohl im staatlichen als auch im kirchlichen Bereich bezeichnet.

Neu!!: Maas und Provinz · Mehr sehen »

Provinz Gelderland

Gelderland ist eine Provinz in der östlichen Mitte der Niederlande mit der Hauptstadt Arnhem.

Neu!!: Maas und Provinz Gelderland · Mehr sehen »

Provinz Limburg

Die Provinz Limburg war eine Verwaltungseinheit im Königreich der Vereinigten Niederlande, das von 1815 bis 1839 bestand.

Neu!!: Maas und Provinz Limburg · Mehr sehen »

Provinz Limburg (Belgien)

Limburg ist die östlichste Provinz der Region Flandern in Belgien.

Neu!!: Maas und Provinz Limburg (Belgien) · Mehr sehen »

Provinz Limburg (Niederlande)

Limburg ist die südlichste der zwölf Provinzen der Niederlande; ihre Hauptstadt ist Maastricht.

Neu!!: Maas und Provinz Limburg (Niederlande) · Mehr sehen »

Provinz Nordbrabant

Nordbrabant ist eine Provinz im Süden der Niederlande mit Einwohnern (Stand). Die Hauptstadt der Provinz ist ’s-Hertogenbosch (auch Den Bosch genannt).

Neu!!: Maas und Provinz Nordbrabant · Mehr sehen »

Rhein

Der Rhein ist ein Strom in West- und Mitteleuropa.

Neu!!: Maas und Rhein · Mehr sehen »

Rhein-Maas-Delta

Das Rhein-Maas-Delta, seltener Rhein-Maas-Schelde-Delta genannt, ist der gemeinsame Mündungsbereich der Flüsse Rhein, Maas und Schelde im Nordwesten des europäischen Festlands in die südliche Nordsee.

Neu!!: Maas und Rhein-Maas-Delta · Mehr sehen »

Rheinisches Schiefergebirge

Satellitenaufnahme mit Umrissen (grau) des Rheinischen Schiefergebirges (grün). Oben links die Rheinmündung in die Nordsee Das Rheinische Schiefergebirge ist ein Mittelgebirge in Deutschland (Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland).

Neu!!: Maas und Rheinisches Schiefergebirge · Mehr sehen »

Rhone

Die Rhone (französisch – grammatisch männlich: le Rhône) ist ein Fluss von 812 km Länge, davon 267 km in der Schweiz und 544,9 km in Frankreich.

Neu!!: Maas und Rhone · Mehr sehen »

Roermond

Roermond (limburgisch: Remunj, französisch: Ruremonde) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der niederländischen Provinz Limburg an der Grenze zu Deutschland und nahe Flandern in Belgien.

Neu!!: Maas und Roermond · Mehr sehen »

Rotterdam

Rotterdam ist nach Amsterdam die zweitgrößte Stadt in den Niederlanden und besitzt verkehrlich große Bedeutung durch den größten Seehafen Europas.

Neu!!: Maas und Rotterdam · Mehr sehen »

Rur

Die Rur zwischen Monschau und Dedenborn Rurstausee ''(Rursee)'' (links) Altenburg Die Rur an der deutsch-niederländischen Grenze bei Vlodrop Talsperren/Stauseen der Eifel an der Rur Die Rurschleife bei Roerdalen-Lerop St.-Christophorus-Kathedrale Roermond: An der Roerkade der ''Passantenhafen Roermond'' Die Rur (und Roer) ist ein 164,5 km langer, südöstlicher und orographisch rechter Nebenfluss der Maas in Belgien, Deutschland und in den Niederlanden; etwa 80 Prozent der Flussstrecke befindet sich auf deutschem Territorium.

Neu!!: Maas und Rur · Mehr sehen »

Rurtalsperre

Urft sowie Rur- und Urfttalsperre Die Rurtalsperre Schwammenauel ist eine 77,4 m hohe, seit 1938 existierende Talsperre im Südwestteil von Nordrhein-Westfalen (Deutschland), die die Rur in der Städteregion Aachen und im Kreis Düren zum 7,83 km² großen Rurstausee (auch: Rursee) aufstaut.

Neu!!: Maas und Rurtalsperre · Mehr sehen »

Saale-Komplex

Maximale Eisrandlage (Drenthestadium) des Saale-Komplexes (gelbe Linie). Die rote Linie zeigt zusätzlich die größte Ausdehnung der jüngeren Weichsel-Kaltzeit. Der Saale-Komplex, auch Saale-Kaltzeit oder Saale-Glazial (umgangssprachlich auch Saale-Eiszeit oder Saale-Zeit) beinhaltet die mittlere von drei größeren in Nordeuropa und dem nördlichen Ost-, Mittel- und Westeuropa aufgetretenen Vergletscherungen durch den skandinavischen Inlandeisschild zwischen der älteren Elster-Kaltzeit und der jüngeren Weichsel-Kaltzeit.

Neu!!: Maas und Saale-Komplex · Mehr sehen »

Saône

Quelle der Saône Flussabwärts des Tunnels von Saint-Albin Die Brücke La Feuillée in Lyon, um 1900 Mündung der Saône (rechts) in die Rhône (links) Die Saône ist ein Fluss im Osten Frankreichs, der in den Regionen Grand Est, Bourgogne-Franche-Comté und Auvergne-Rhône-Alpes verläuft.

Neu!!: Maas und Saône · Mehr sehen »

Saônelle

Die Saônelle ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Saônelle · Mehr sehen »

Saint-Mihiel

Saint-Mihiel ist eine Gemeinde im Nordosten Frankreichs im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Saint-Mihiel · Mehr sehen »

Salm (Amel)

Die Salm ist ein Nebenfluss der Amel in Belgien in der Provinz Lüttich.

Neu!!: Maas und Salm (Amel) · Mehr sehen »

Sambre

Die Sambre (niederländisch Samber) ist ein 193 Kilometer langer Fluss in Frankreich (88 km) und Belgien (105 km).

Neu!!: Maas und Sambre · Mehr sehen »

SANDRE-Code

Der SANDRE-Code, benannt nach der Gewässerdatenbank SANDRE (Service d’Administration Nationale des Données et Référentiels sur l’Eau) ist die Identifikationsnummer, mit der in Frankreich jedes Gewässer eindeutig bezeichnen kann.

Neu!!: Maas und SANDRE-Code · Mehr sehen »

Schelde

Die Schelde (fr. Escaut) ist ein Fluss in Frankreich, Belgien und den Niederlanden.

Neu!!: Maas und Schelde · Mehr sehen »

Schlacht bei Sedan (1940)

Die Schlacht bei Sedan (auch „Panzerdurchbruch bei Sedan“; französisch 'percée de Sedan'.

Neu!!: Maas und Schlacht bei Sedan (1940) · Mehr sehen »

Schlacht um Verdun

Die Schlacht um Verdun war eine der grausamsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges an der Westfront zwischen Deutschland und Frankreich.

Neu!!: Maas und Schlacht um Verdun · Mehr sehen »

Schwalm (Maas)

Die Schwalm (Niederländisch: Swalm) ist ein 45,3 km langer, südöstlicher und rechter Nebenfluss der Maas in Nordrhein-Westfalen (Deutschland) und in den Niederlanden.

Neu!!: Maas und Schwalm (Maas) · Mehr sehen »

Sedan

Besichtigung des InfRgt 15 durch den Kronprinzen in Sedan Burg Sedan Sedan ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Ardennes der Region Grand Est.

Neu!!: Maas und Sedan · Mehr sehen »

Seine

Die Seine (/keltisch Sequana) ist ein Fluss in Nordfrankreich.

Neu!!: Maas und Seine · Mehr sehen »

Semois

Die Semois, in Frankreich wahlweise auch Semoy (ebenfalls grammatisch weiblich), Sesbach (deutsch in Luxemburg), ist ein Fluss in den südlichen Ardennen, der in Arlon in der belgischen Provinz Luxemburg entspringt und nach 210 Kilometern Lauf im französischen Monthermé (Département Ardennes) mit einer mittleren Wasserführung von knapp 30 m³/s in die Maas mündet.

Neu!!: Maas und Semois · Mehr sehen »

Senne (Dijle)

Die Senne (Französisch) oder Zenne (Niederländisch) ist ein kleiner Fluss, der durch Brüssel fließt und 103 km lang ist.

Neu!!: Maas und Senne (Dijle) · Mehr sehen »

Seraing

Seraing ist eine belgische Stadt im Arrondissement Lüttich in der gleichnamigen Provinz, südwestlich der Stadt Lüttich.

Neu!!: Maas und Seraing · Mehr sehen »

Serie (Geologie)

Eine Serie (engl. series) ist in der Erdgeschichte eine Zeiteinheit der Chronostratigraphie.

Neu!!: Maas und Serie (Geologie) · Mehr sehen »

Sormonne (Fluss)

Die Sormonne ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Ardennes in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Sormonne (Fluss) · Mehr sehen »

Spijkerboor

Spijkerboor ist eine Siedlung im Ortsteil Jisp der Gemeinde Wormerland in der niederländischen Provinz Nordholland.

Neu!!: Maas und Spijkerboor · Mehr sehen »

Staustufe

Mosel-Staustufe Koblenz von links: 2 Schiffsschleusen mit Trennmole und Trenndamm, Bootsschleuse, Wehr, Wasserkraftwerk und Fischaufstieg (Fließrichtung vom unteren Bildrand) Staumauer der Lechstaustufe 13 bei Landsberg am Lech Virtuelles Modell einer Staustufe Eine Staustufe ist eine Anlage zum Aufstauen eines Flusses, um den Wasserstand flussaufwärts und flussabwärts zu regeln.

Neu!!: Maas und Staustufe · Mehr sehen »

Stavelot

Stavelot ist eine Stadt im Osten Belgiens, in der Provinz Lüttich, mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Maas und Stavelot · Mehr sehen »

Stenay

Stenay ist eine französische Gemeinde im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Stenay · Mehr sehen »

Stoumont

Stoumont ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Lüttich.

Neu!!: Maas und Stoumont · Mehr sehen »

Straßburg

Straßburg (im Straßburger Dialekt Schdroosburi Deutsches Ortsnamenbuch. Hrsg. von Manfred Niemeyer. De Gruyter, Berlin/Boston, Mass. 2012, ISBN 978-3-11-018908-7, S. 615 (doi:10.1515/9783110258028; kostenpflichtig).) ist eine Stadt im Elsass, einer Landschaft im Osten Frankreichs an der Grenze zu Deutschland.

Neu!!: Maas und Straßburg · Mehr sehen »

Swalmen

Swalmen, (ausgesprochen „Schwame“ mit weichem „sch“), ist ein Ortsteil von Roermond in der niederländischen Provinz Limburg.

Neu!!: Maas und Swalmen · Mehr sehen »

Toul

Toul (deutsch Tull als freie Reichsstadt, aus lat. Tullum Leucorum) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est.

Neu!!: Maas und Toul · Mehr sehen »

Trois-Ponts

Trois-Ponts (deutsch veraltet: Dreibrücken) ist eine Gemeinde in der Provinz Lüttich in der Wallonischen Region in Belgien mit Einwohnern (Stand) und einer Fläche von 68,9 km².

Neu!!: Maas und Trois-Ponts · Mehr sehen »

Troussey

Troussey ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Troussey · Mehr sehen »

Urft (Fluss)

Burg Vogelsang Obersee der Rurtalsperre Die Urft ist ein 46,4 km langer, rechter Nebenfluss der Rur im nordrhein-westfälischen Kreis Euskirchen.

Neu!!: Maas und Urft (Fluss) · Mehr sehen »

Vair

Der Vair ist ein rechter Nebenfluss der oberen Maas in Frankreich.

Neu!!: Maas und Vair · Mehr sehen »

Vaucouleurs (Meuse)

Vaucouleurs ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Meuse in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Maas und Vaucouleurs (Meuse) · Mehr sehen »

Vence (Maas)

Die Vence ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Ardennes in der Region Grand Est verläuft.

Neu!!: Maas und Vence (Maas) · Mehr sehen »

Venlo

Venlo ist eine niederländische Stadt und Gemeinde der Provinz Limburg.

Neu!!: Maas und Venlo · Mehr sehen »

Verdun

Verdun (deutsch mittelalterlich Wirten, zeitweise auch deutsch Verden (Maas)) ist eine Stadt an der Maas (frz.: Meuse) im Nordosten Frankreichs mit Einwohnern.

Neu!!: Maas und Verdun · Mehr sehen »

Vireux-Molhain

Vireux-Molhain ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Ardennes in der Region Grand Est.

Neu!!: Maas und Vireux-Molhain · Mehr sehen »

Viroin

Der Viroin ist ein Fluss im belgisch-französischen Grenzgebiet, in den westlichen Ardennen.

Neu!!: Maas und Viroin · Mehr sehen »

Viroinval

Viroinval ist eine Gemeinde in der Provinz Namur im wallonischen Teil Belgiens.

Neu!!: Maas und Viroinval · Mehr sehen »

Waal (Fluss)

Verlauf der Waal Die Mündungsarme des Rheins(Hinweis: Fast alle der Meeresbuchten sind heute Binnenseen) Die Waal (lateinisch Vahalis, älter Vacalus, aus keltisch Vocalus) ist der südliche und breitere der beiden großen Mündungsarme des Rheins in die Nordsee.

Neu!!: Maas und Waal (Fluss) · Mehr sehen »

Wachtendonk

Die Gemeinde Wachtendonk liegt am unteren Niederrhein nahe der niederländischen Grenze bei Venlo im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eine kreisangehörige Gemeinde des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Maas und Wachtendonk · Mehr sehen »

Wanze (Belgien)

Rathaus von Wanze Wanze (wallonisch: Wônse) ist eine französischsprachige Gemeinde in Belgien und liegt in der Provinz Lüttich, Region Wallonien.

Neu!!: Maas und Wanze (Belgien) · Mehr sehen »

Warche

Die Warche (älter deutsch auch: Warge) ist ein Nebenfluss zur Amel (französisch: Amblève) in Ostbelgien (Provinz Lüttich).

Neu!!: Maas und Warche · Mehr sehen »

Warcq (Ardennes)

Warcq ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Ardennes in der Region Grand Est; sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières und zum Kanton Charleville-Mézières-1.

Neu!!: Maas und Warcq (Ardennes) · Mehr sehen »

Wasserkörper

Der Wasserkörper ist der Abschnitt eines Gewässers.

Neu!!: Maas und Wasserkörper · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Maas und Wehrmacht · Mehr sehen »

Weser (Ourthe)

Die Weser (auch Weserbach; franz. Vesdre; wallon. Vesse; ndl. Vesder) ist ein fast 70 km langer Nebenfluss der Ourthe in Belgien.

Neu!!: Maas und Weser (Ourthe) · Mehr sehen »

Westfeldzug

Ausgangssituation Ende 1939 Ergebnis von Westfeldzug und Norwegen 1940 Der Westfeldzug der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, verkürzt auch Frankreichfeldzug unter Bezug auf das Hauptziel genannt, ist die erfolgreiche Offensive vom 10.

Neu!!: Maas und Westfeldzug · Mehr sehen »

Westfrankenreich

Die Gebietsaufteilung im Vertrag von Verdun 843 Das Westfrankenreich war der westliche Teil des aufgeteilten Frankenreichs.

Neu!!: Maas und Westfrankenreich · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Maas und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wurm (Rur)

Die Wurm (niederl. Worm) ist ein 53 Kilometer langer Nebenfluss der Rur in der Euregio Maas-Rhein.

Neu!!: Maas und Wurm (Rur) · Mehr sehen »

Yvoir

Yvoir: Rathaus Uferstraße an der Maas und Tunnel von Godinne (Südeinfahrt) Yvoir ist eine Gemeinde in der Provinz Namur im wallonischen Teil Belgiens.

Neu!!: Maas und Yvoir · Mehr sehen »

Zuid-Willemsvaart

Die Zuid-Willemsvaart ist ein Kanal in den Niederlanden und Belgien.

Neu!!: Maas und Zuid-Willemsvaart · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Mouze, Moûze.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »