Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Peru

Index Peru

Peru (auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

433 Beziehungen: Abimael Guzmán, Agrarreform, Agrarstrukturen in Lateinamerika, Agua Marina, Alan García, Alberto Fujimori, Alejandro Toledo, Alfredo Bryce Echenique, Alianza Popular Revolucionaria Americana, Allerheiligen, Alligatoren, Alpaka (Kamel), Alpamayo, Altiplano, Amauta, Amazonas, Amazonasbecken, América Móvil, Amilcar Salomón Zorilla, Ampato, Anden, Andengans, Andengemeinschaft, Andenklippenvogel, Andenschwalbe, Andrés Avelino Cáceres, Angosturabitter, Apu Ollantay, Arequipa, Argentinien, Armut, Arroz con Pollo, Asháninka, Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft, Assemblies of God, Atacama-Wüste, Augusto B. Leguía y Salcedo, Auswanderung, Aymara (Sprache), Barriada, Bergamotte (Zitrusfrüchte), Bewegung der Blockfreien Staaten, Bildungssystem, Bistum Chachapoyas, Bolivien, Brasilien, Bruttoinlandsprodukt, Cajamarca, Cajón, Callao, ..., Callejón de Huaylas, Cantos del Pueblo, Cantua buxifolia, Canyon, Capsicum baccatum, Capsicum pubescens, Carlos Zambrano (Fußballspieler), César Vallejo, César Villanueva, Ceceo und Seseo, Cerro de Pasco, Ceviche, Chachani, Chan Chan, Chavín de Huántar, Chicha, Chiclayo, Chile, Chimú-Kultur, Chimbote, Ciro Alegría, Claudia Llosa, Claudio Pizarro, Clorinda Matto de Turner, Cocastrauch, Cordillera Blanca, Cordillera Negra, Coropuna, Costa (Peru), Costumbrismo, Cumbia Andina, Cusco, Cuy, Cuy chactado, Daniel Alomía Robles, Días de Santiago – Krieg kennt nur Opfer, Delfine, Deutschlandfunk, Die Welt, Disparität, Division (Militär), Dritter Weg, Echte Eidechsen, Echter Koriander, Ecuador, Eine Perle Ewigkeit, El cóndor pasa, El Comercio (Peru), Endemit, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Erntedankfest, Erster Mai, Escabeche, Etymologie, Europäische Union, Evangelikalismus, Expedition zur Befreiung Perus, Fernando Belaúnde Terry, Ferrocarril Central Andino, Ferrocarril del Sur (Peru), Filmregisseur, Flamingos, Florentino Laime Mantilla, Flughafen Cusco, Flughafen Lima, Francisco de Toledo, Francisco José Lombardi, Francisco Morales Bermúdez, Fregatte, Fronleichnam, Fußball, Fußball-Weltmeisterschaft, Gabun, Gürteltiere, Genossenschaft, Gesundheitssystem, Gewürzvanille, Gini-Koeffizient, Gitarre, Gletscher, Global Competitiveness Report, Goldener Bär, Goya (Filmpreis), Gründonnerstag, Großgrundbesitzer, Guatemala, Guayaquil, Guerilla, Haushaltsplan, Haushaltssaldo, Hiram Bingham, Hochland (Landschaft), Huaino, Huamanga, Huancayo, Huaral, Huaraz, Humboldtstrom, Hummerartige, Ibisse, Ica, Importsubstituierende Industrialisierung, Inca Kola, Index der menschlichen Entwicklung, Indianerreservat, Indigene Religionen Südamerikas, Indigene Völker, Informelle Wirtschaft, Inka, Internationale Filmfestspiele Berlin, Internationaler Währungsfonds, Inti Raymi, Iquitos, Isla del Sol, ISO 3166-2:PE, Isolierte Völker, Jaguar, Jefferson Farfán, Jesuitenreduktion, Johannes der Täufer, José Carlos Mariátegui, José Gabriel Condorcanqui, José Luis Bustamante y Rivero, José María Arguedas, Juan Gómez Bárcena, Juan Velasco Alvarado, Juliaca, Julio Ramón Ribeyro, Junín-See, Junta, Kaimane, Kakteengewächse, Kamele, Kampfflugzeug, Kampfpanzer, Karibik, Kartoffel, Kartograf, Katholizismus, Kaufkraftparität, Kürbisse, Küstenwüste, Keiko Fujimori, Kochbanane, Kolumbien, Kommission für Wahrheit und Versöhnung, Kongress der Republik Peru, Kordilleren, Korruptionswahrnehmungsindex, Kraftwerkskomplex Mantaro, Kreuzkümmel, Kriegserklärung, La República (Peru), Lama (Kamel), Landreform, Lima, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Premierminister von Peru, Liste der Staatspräsidenten von Peru, Liste der Unabhängigkeitsdaten von Staaten, Lomo saltado, Lorenzo Palacios Quispe, Los Shapis, Lucha Reyes (Sängerin, 1936), Luis Llosa, Lyrik, Machala (Stadt), Machu Picchu, Mahagonigewächse, Mais, Makrelen und Thunfische, Maniok, Manuel Apolinario Odría Amoretti, Manuel Prado y Ugarteche, Manuel Scorza, Marañón, Maria Reiche, Mariä Aufnahme in den Himmel, Marinera, Mario Vargas Llosa, Markus (Evangelist), Martín Vizcarra, Möwen, Medaille, Meerschweinchen, Mentalität, Mestize, Metall und Melancholie, Mexiko-Stadt, Miguel Iglesias, Militär, Missionierende Religion, Misti, Moche-Kultur, Modernismo, Morgenammer, Mormonentum, Movimiento Revolucionario Túpac Amaru, Nationalfeiertag, Nationalpark Manú, Naturkautschuk, Nazca (Stadt), Nazca-Kultur, Nazca-Linien, Nebelwald, Neujahr, Nevado Huascarán, Niger, Oliviersalat, Ollanta Humala, Olluco, Olympische Sommerspiele 1988, Ostern, Ostersonntag, Osttimor, Oxapampa, Pacaya-Samiria, Pachamanca, Panama, Panflöte, Papageien, Pazifik-Allianz, Pazifischer Ozean, Páramo (Vegetation), Pedro Pablo Kuczynski, Perú Posible, Peruanisch-Ecuadorianischer Krieg, Peruanische Fußballnationalmannschaft, Peruanische Marine, Peruanische Streitkräfte, Peruanischer Schnabelwal, Peruanischer Sol, Peruanisches Heer, Perutaube, Peter und Paul, Philippinen, Pinguine, PISA-Studien, Pisco, Pisco (Getränk), Pisco Sour, Piura (Stadt), Politische Grenze, Pozuzo, Präkolumbisch, Präsidentielles Regierungssystem, Prosopis, Protestantismus, Pucallpa, Puerto Maldonado, Puma, Puno, Quechua, Quechua (Volk), Quechua-Literatur, Quena, Río Apurímac, Río Huallaga, Río Napo, Río Putumayo, Río Ucayali, Römisch-katholische Kirche in Peru, Referendum, Regen, Región de Antofagasta, Region Amazonas, Region Ancash, Region Apurímac, Region Arequipa, Region Ayacucho, Region Cajamarca, Region Cusco, Region Huancavelica, Region Huánuco, Region Ica, Region Junín, Region La Libertad, Region Lambayeque, Region Lima, Region Loreto, Region Madre de Dios, Region Moquegua, Region Pasco, Region Piura, Region Puno, Region San Martín, Region Tacna, Region Tumbes, Region Ucayali, Reis, Reporter ohne Grenzen, Republik, Rheinland, Ricardo Palma, Robben, Rockmusik, Rosa von Lima, Safran, Salpeterkrieg, Santiago Roncagliolo, Sardine, Säuglingssterblichkeit, Süßkartoffel, Südamerika, Südamerikas Fußballer des Jahres, Südandenspecht, Schamane, Schutzpatron, Schwellenland, Señor de los Milagros, Seeschwalben, Semipräsidentielles Regierungssystem, Sendero Luminoso, Sergio Bambaren, Servicio Nacional de Areas Naturales Protegidas por el Estado, Siebenten-Tags-Adventisten, Sierra (Geographie), Silvester, Simón Bolívar, Simon & Garfunkel, Skorpione, Somos libres, seámoslo siempre, Sonia Morales, Spanien, Spanische Küche, Spanische Sprache, Sperrkrautgewächse, Sportschießen, Staatsverschuldung, Sullana, Susana Baca, Synkretismus, Tacna, Tageszeitenklima, Tarapoto, Teófilo Cubillas, Telefónica, Thailand, Tiahuanaco, Tingo María, Tirol, Titicacasee, Titu Cusi Yupanqui, Transparency International, Trinidad und Tobago, Tropischer Regenwald, Trujillo (Peru), Tumbes, U-Boot, Ubinas, Uferwipper, Unbefleckte Empfängnis, UNESCO-Welterbe, Urbanisierung, Urubamba, US-Dollar, UTC−5, Víctor Raúl Haya de la Torre, Vegetation, Verónika Mendoza, Vertrag von Ancón, Vilcabamba (Peru), Vizekönig, Vizekönigreich des Río de la Plata, Vizekönigreich Neugranada, Vizekönigreich Peru, Volleyball, Wale, Weihnachten, Wellenreiten, Weltbank, William Faulkner, Xerophyt, Yerupaja, Yma Sumac, Yordy Reyna, Zeugen Jehovas, Zonale Modelle der Biogeographie, Zweiter Weltkrieg, .pe, 1911, 1969. Erweitern Sie Index (383 mehr) »

Abimael Guzmán

Abimael Guzmán Abimael Guzmán (auch Presidente Gonzalo; * 3. Dezember 1934 in Mollendo) ist der ehemalige Anführer der maoistischen Terrororganisation „Leuchtender Pfad“ in Peru.

Neu!!: Peru und Abimael Guzmán · Mehr sehen »

Agrarreform

Der Begriff Agrarreform bezeichnet allgemein Maßnahmen zur Veränderung der Agrarstruktur.

Neu!!: Peru und Agrarreform · Mehr sehen »

Agrarstrukturen in Lateinamerika

Die Strukturen der Landwirtschaft und des Landbesitzes in Lateinamerika waren bis ins 20.

Neu!!: Peru und Agrarstrukturen in Lateinamerika · Mehr sehen »

Agua Marina

Agua Marina (dt. Meerwasser) ist eine peruanische Musikgruppe aus Sechura (Piura), die Cumbia Andina bzw.

Neu!!: Peru und Agua Marina · Mehr sehen »

Alan García

Alan García in Brasília Alan García Perez im Oktober 2006 Alan Gabriel Ludwig García Pérez (* 23. Mai 1949 in Lima) ist ein peruanischer Rechtsanwalt und sozialdemokratischer Politiker.

Neu!!: Peru und Alan García · Mehr sehen »

Alberto Fujimori

Alberto Fujimori (1998) Alberto Kenya Fujimori bzw.

Neu!!: Peru und Alberto Fujimori · Mehr sehen »

Alejandro Toledo

Alejandro Toledo Alejandro Toledo Manrique (* 28. März 1946 in Ferrer, Distrikt Cabana, Peru), ist ein Wirtschaftswissenschaftler und Politiker, der vom 28.

Neu!!: Peru und Alejandro Toledo · Mehr sehen »

Alfredo Bryce Echenique

'''Alfredo Bryce Echenique''' während einer Konferenz in Lima, seiner Heimatstadt, im Jahr 2005 Alfredo Bryce Echenique (* 19. Februar 1939 in Lima, Peru) ist ein peruanischer Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Jurist.

Neu!!: Peru und Alfredo Bryce Echenique · Mehr sehen »

Alianza Popular Revolucionaria Americana

Flagge der APRA Die Alianza Popular Revolucionaria Americana (APRA) („Amerikanische Revolutionäre Volksallianz“) ist die älteste bestehende peruanische politische Partei.

Neu!!: Peru und Alianza Popular Revolucionaria Americana · Mehr sehen »

Allerheiligen

Die Vorläufer Christi mit Heiligen und Märtyrern, Fra Angelico (1423/24) Allerheiligen ist ein christliches Fest, zu dem aller Heiligen gedacht wird, der „verherrlichten Glieder der Kirche, die schon zur Vollendung gelangt sind“, der bekannten wie der unbekannten.

Neu!!: Peru und Allerheiligen · Mehr sehen »

Alligatoren

Die Alligatoren sind eine Familie der Krokodile mit insgesamt 8 Arten.

Neu!!: Peru und Alligatoren · Mehr sehen »

Alpaka (Kamel)

Alpakaherde in Bolivien Grasende Alpakas in Lennep (Remscheid) Geschorenes Alpaka Alpakaherde Das Alpaka (Vicugna pacos), auch Pako, ist eine aus den südamerikanischen Anden stammende, domestizierte Kamelform, die vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet wird.

Neu!!: Peru und Alpaka (Kamel) · Mehr sehen »

Alpamayo

Der 5947 m hohe Alpamayo ist ein Berg im Norden der peruanischen Cordillera Blanca.

Neu!!: Peru und Alpamayo · Mehr sehen »

Altiplano

Flugaufnahme des Altiplano bei Ayaviri, Peru Farben des Altiplano in Bolivien Der Altiplano (auf Quechua und Aymara Qullaw) ist eine abflusslose Hochebene in Südost-Peru und West-Bolivien zwischen den Hochgebirgsketten der West-Anden (Cordillera Occidental) und der Ost-Anden (Cordillera Oriental).

Neu!!: Peru und Altiplano · Mehr sehen »

Amauta

26. Ausgabe der Amauta, September 1929 Amauta war eine literarische peruanische Zeitschrift, die im September 1926 (Spanisch, PDF) in Lima von José Carlos Mariategui gegründet und bis 1930 von ihm herausgegeben wurde.

Neu!!: Peru und Amauta · Mehr sehen »

Amazonas

Der Amazonas (auch,, im brasilianischen Oberlauf Rio Solimões, früher Rio Orellana) ist ein Strom im nördlichen Südamerika.

Neu!!: Peru und Amazonas · Mehr sehen »

Amazonasbecken

Hauptgewässer des Flusssystems des Amazonasbeckens Überblick über den Hauptstrom Amazonas Als Amazonasbecken (port. Bacia do rio Amazonas), Amazonastiefland oder Amazonien wird das Einzugsgebiet des Amazonas, des Rio Anapu und des Rio Tocantins bezeichnet.

Neu!!: Peru und Amazonasbecken · Mehr sehen »

América Móvil

América Móvil ist ein mexikanisches Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Mexiko-Stadt.

Neu!!: Peru und América Móvil · Mehr sehen »

Amilcar Salomón Zorilla

Amilcar Salomón Zorilla (* 13. September 1925 in Laramate, Provinz Ayacucho) ist ein peruanischen Maler, der auch über die Grenzen seines Landes hinaus bekannt ist.

Neu!!: Peru und Amilcar Salomón Zorilla · Mehr sehen »

Ampato

Der Ampato ist ein 6288 Meter hoher, ruhender Stratovulkan in den Anden im südlichen Peru und liegt etwa 100 km nordwestlich von Arequipa.

Neu!!: Peru und Ampato · Mehr sehen »

Anden

Die Anden (Quechua Anti bzw. Antis) sind die längste (über dem Meeresspiegel befindliche) Gebirgskette der Erde und das höchste Gebirge außerhalb Asiens.

Neu!!: Peru und Anden · Mehr sehen »

Andengans

Die Andengans (Chloephaga melanoptera) ist ein Vogel und gehört zur Familie der Entenvögel (Anatinae).

Neu!!: Peru und Andengans · Mehr sehen »

Andengemeinschaft

Die Andengemeinschaft (früher Andenpakt oder Andengruppe, span. Comunidad Andina de Naciones, Abkürzung: CAN) ist eine Internationale Organisation in Südamerika.

Neu!!: Peru und Andengemeinschaft · Mehr sehen »

Andenklippenvogel

Männlicher Andenklippenvogel Weibchen des Andenklippenvogels Der Andenklippenvogel (Rupicola peruviana), auch Andenfelsenhahn oder Roter Felsenhahn genannt, ist ein südamerikanischer Schreivogel aus der Familie der Schmuckvögel (Cotingidae).

Neu!!: Peru und Andenklippenvogel · Mehr sehen »

Andenschwalbe

Die Andenschwalbe (Haplochelidon andecola) ist eine Vogelart aus der Familie der Schwalben (Hirundinidae).

Neu!!: Peru und Andenschwalbe · Mehr sehen »

Andrés Avelino Cáceres

Andrés Avelino Cáceres Andrés Avelino Cáceres Dorregaray (* 10. November 1836 in Ayacucho; † 10. Oktober 1923 in Lima) war zweimal Präsident Perus, von 1886 bis 1890 und von 1894 bis 1895.

Neu!!: Peru und Andrés Avelino Cáceres · Mehr sehen »

Angosturabitter

200-ml-Flasche Angostura Seitenansicht mit Abbildung von Kaiser Franz Joseph I. Als Angostura oder Angosturabitter bezeichnet man einen Cocktailbitter, der neben Enzianwurzel auch Bitterorange, Gewürznelken, Kardamom, Zimt und Chinarinde enthalten kann.

Neu!!: Peru und Angosturabitter · Mehr sehen »

Apu Ollantay

Das Theaterstück "Apu Ollantay" gilt als das klassische Werk der kolonialperuanischen Quechua-Literatur.

Neu!!: Peru und Apu Ollantay · Mehr sehen »

Arequipa

Arequipa ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region Arequipa im Süden des südamerikanischen Anden-Staates Peru und stellt das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des südlichen Perus dar.

Neu!!: Peru und Arequipa · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: Peru und Argentinien · Mehr sehen »

Armut

Bettler mit Kind am Straßenrand Armut bezeichnet im materiellen Sinn als Gegenbegriff zu Reichtum primär die mangelnde Befriedigung der Grundbedürfnisse nach Kleidung, Nahrung, Wohnung und Erhaltung des Lebens.

Neu!!: Peru und Armut · Mehr sehen »

Arroz con Pollo

Arroz con Pollo Arroz con Pollo (spanisch für „Reis mit Huhn“) ist ein in Lateinamerika und Spanien, speziell Andalusien, weit verbreitetes Hauptgericht.

Neu!!: Peru und Arroz con Pollo · Mehr sehen »

Asháninka

Asháninka bei Marechal Taumaturgo Die Asháninka oder Asháninca (abschätzig auch: "Campa" oder "Kampa") sind ein indigenes Volk der Arawak im östlichen Peru und westlichen Brasilien.

Neu!!: Peru und Asháninka · Mehr sehen »

Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft

Die Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (für, kurz APEC, auch übersetzt als Asiatisch-Pazifische Wirtschaftskooperation oder Asien-Pazifik-Forum) ist eine internationale Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, im pazifischen Raum eine Freihandelszone einzurichten.

Neu!!: Peru und Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft · Mehr sehen »

Assemblies of God

Kirche der Assemblies of God in Dili (Osttimor) Assemblies of God (World Assemblies of God Fellowship) ist eine pfingstlerische Denomination mit Sitz in Springfield (Missouri).

Neu!!: Peru und Assemblies of God · Mehr sehen »

Atacama-Wüste

Lage der Atacama (gelb) Die Atacama-Wüste (auch kurz nur Atacama genannt, seltener Atacamawüste) erstreckt sich entlang der Pazifikküste Südamerikas zwischen dem 18.

Neu!!: Peru und Atacama-Wüste · Mehr sehen »

Augusto B. Leguía y Salcedo

Augusto B. Leguía y Salcedo Augusto Bernardino Leguía y Salcedo (* 19. Februar 1863 in Lambayeque; † 7. Februar 1932 in Lima) war ein peruanischer Politiker, der zweimal das Präsidentenamt innehatte, von 1908 bis 1912 und von 1919 bis 1930.

Neu!!: Peru und Augusto B. Leguía y Salcedo · Mehr sehen »

Auswanderung

Deutsche Emigranten gehen an Bord eines in die USA fahrenden Dampfers (um 1850) Österreichisch-Ungarische Auswanderer auf einem Schiff der Austro-Americana in Triest Anfang des 20. Jahrhunderts Auswandererlager der Hamburger BallinStadt (1907) Auswanderung oder Emigration (von, e ‚hinaus‘ und migrare ‚wandern‘) ist das Verlassen eines Heimatlandes auf Dauer.

Neu!!: Peru und Auswanderung · Mehr sehen »

Aymara (Sprache)

Verbreitungsgebiet des Aymara Das Aymara (auch Aimara) gehört mit 2,2 Mio.

Neu!!: Peru und Aymara (Sprache) · Mehr sehen »

Barriada

Mit Barriadas werden die besonders in Randlagen der großen Städte Perus liegenden Armenviertel bezeichnet.

Neu!!: Peru und Barriada · Mehr sehen »

Bergamotte (Zitrusfrüchte)

Früchte der Bergamotte Als Bergamotte (Citrus × limon, Syn.: Citrus bergamia) bezeichnet man eine Gruppe aus der Gattung der Zitruspflanzen (Citrus), die als Hybride aus Süßer Limette (Citrus limetta) und Bitterorange (Citrus × aurantium) oder aus Zitronatzitrone (Citrus medica) und Bitterorange entstanden sein könnten.

Neu!!: Peru und Bergamotte (Zitrusfrüchte) · Mehr sehen »

Bewegung der Blockfreien Staaten

Mitglieder (dunkelblau) und Beobachter (hellblau) der Bewegung der blockfreien Staaten Die Bewegung der Blockfreien Staaten (kurz Bewegung der Blockfreien oder Blockfreien-Bewegung;, NAM; Pokret nesvrstanih;, MNA;, MPNA;, MNA) ist eine internationale Organisation von Staaten, die sich im Ost-West-Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg neutral verhielten und keinem der beiden Militärblöcke angehörten.

Neu!!: Peru und Bewegung der Blockfreien Staaten · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Peru und Bildungssystem · Mehr sehen »

Bistum Chachapoyas

Das Bistum Chachapoyas (lat.: Dioecesis Chachapoyasensis, span.: Diócesis de Chachapoyas) ist ein in den nordperuanischen Anden gelegenes Bistum.

Neu!!: Peru und Bistum Chachapoyas · Mehr sehen »

Bolivien

Lamas Bolivien (benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, offiziell: Plurinationaler Staat Bolivien) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Neu!!: Peru und Bolivien · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Peru und Brasilien · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Peru und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Cajamarca

Cajamarca (Cajamarca-Quechua: Kashamarka, Land der Dornen; Cusco-Quechua Qasamarka, kaltes Land) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Cajamarca in der gleichnamigen Region Cajamarca des südamerikanischen Anden-Staates Peru.

Neu!!: Peru und Cajamarca · Mehr sehen »

Cajón

Cajón oder Kachon oder Karon (spanisch für ‚Schublade‘ oder ‚(Holz-)Kiste‘, Plural cajones), auf Deutsch auch Kistentrommel genannt, ist ein aus Peru stammendes perkussives Musikinstrument.

Neu!!: Peru und Cajón · Mehr sehen »

Callao

Callao (auch El Callao) ist eine Region und Hafenstadt im südamerikanischen Andenstaat Peru mit 1.013.935 Einwohnern (Stand 2015) und einer Fläche von 146,98 km².

Neu!!: Peru und Callao · Mehr sehen »

Callejón de Huaylas

Callejón de Huaylas ("Gasse von Huaylas", Quechua: Waylas) ist ein Gebirgstal in der Region Ancash im nordwestlichen Anden-Hochgebirge von Peru.

Neu!!: Peru und Callejón de Huaylas · Mehr sehen »

Cantos del Pueblo

Landesgartenschau in Hemer. Cantos del Pueblo ist eine Musikgruppe, die 1987 von den Brüdern Yeoman Prado und Jaunty Prado, Studenten der San-Marcos-Universität in Lima/Peru, gegründet wurde.

Neu!!: Peru und Cantos del Pueblo · Mehr sehen »

Cantua buxifolia

Cantua buxifolia (span. Cantuta, auch Kantuta oder Qantuta, von Quechua qantu benannt) ist eine Pflanzenart in der Familie der Sperrkrautgewächse (Polemoniaceae).

Neu!!: Peru und Cantua buxifolia · Mehr sehen »

Canyon

Der Antelope Canyon in Arizona Ein Canyon (von englisch canyon) oder Cañon (von spanisch caño.

Neu!!: Peru und Canyon · Mehr sehen »

Capsicum baccatum

Capsicum baccatum ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse, die den Paprika bzw.

Neu!!: Peru und Capsicum baccatum · Mehr sehen »

Capsicum pubescens

Capsicum pubescens ist eine Pflanzenart der Gattung Capsicum (Paprika), die vor allem in Mittel- und Südamerika bekannt ist.

Neu!!: Peru und Capsicum pubescens · Mehr sehen »

Carlos Zambrano (Fußballspieler)

Carlos Augusto Zambrano Ochandarte (* 10. Juli 1989 in Callao) ist ein peruanischer Fußballspieler.

Neu!!: Peru und Carlos Zambrano (Fußballspieler) · Mehr sehen »

César Vallejo

César Abraham Vallejo Mendoza (* 16. März 1892 in Santiago de Chuco, Peru; † 15. April 1938 in Paris, Frankreich) war ein peruanischer Dichter und Schriftsteller und ein wichtiger Vertreter der spanischsprachigen Avantgarde.

Neu!!: Peru und César Vallejo · Mehr sehen »

César Villanueva

César Villanueva, 2015 César Villanueva (* 5. August 1946 in Tarapoto) ist ein peruanischer Politiker.

Neu!!: Peru und César Villanueva · Mehr sehen »

Ceceo und Seseo

θ in der Aussprache) Ceceo und Seseo sind zwei konkurrierende Varianten der Artikulation von Sibilanten (stimmlosen s-Lauten) in der Aussprache der spanischen Sprache.

Neu!!: Peru und Ceceo und Seseo · Mehr sehen »

Cerro de Pasco

Cerro de Pasco (gegründet als Villa de Pasco) ist eine peruanische Stadt mit über 70 000 Einwohnern.

Neu!!: Peru und Cerro de Pasco · Mehr sehen »

Ceviche

Peruanisches Ceviche mit Zwiebeln, Maiskörnern (Mote-Mais), Süßkartoffeln und Rocotostreifen Ecuadorianischer Garnelenceviche Ceviche aus Mexiko mit Hummer und Garnelen Ceviche (auch Cebiche oder Seviche) ist ein Fischgericht der peruanischen Küche, das mittlerweile in weiten Teilen Lateinamerikas verbreitet ist.

Neu!!: Peru und Ceviche · Mehr sehen »

Chachani

Der Chachani (auch Nevado Chachani) ist ein Berg nördlich von Arequipa, im Süden Perus.

Neu!!: Peru und Chachani · Mehr sehen »

Chan Chan

Chan Chan war die Hauptstadt des präkolumbischen Chimú-Reiches und befand sich an der peruanischen Pazifikküste, westlich der heutigen Stadt Trujillo.

Neu!!: Peru und Chan Chan · Mehr sehen »

Chavín de Huántar

Rundblick über das Kultzentrum Chavín de Huántar ist eine archäologische Stätte in Peru.

Neu!!: Peru und Chavín de Huántar · Mehr sehen »

Chicha

''Chicha de Jora'' Chicha ist ein Bier aus dem gesamten Andenraum Südamerikas, das schon von den Inkas getrunken wurde und im Allgemeinen durch Fermentation verschiedener Pflanzen durch Speichel (Amylasen im Speichel zersetzen die Maisstärke zu Zucker) gewonnen wird, daher auch der gelegentliche Name „Spuckebier“.

Neu!!: Peru und Chicha · Mehr sehen »

Chiclayo

Chiclayo ist eine Stadt im Norden des südamerikanischen Anden-Staates Peru und Hauptstadt der Region Lambayeque mit zirka 634.600 Einwohnern.

Neu!!: Peru und Chiclayo · Mehr sehen »

Chile

Grey-Gletscher, Nationalpark Torres del Paine Vulkan Osorno, Región de los Lagos Río Blanco, Prov. Palena, Región de los Lagos Strand von Pichilemu, Región del Libertador General Bernardo O’Higgins Chile (Aussprache:, dt. auch), amtlich República de Chile, ist ein Staat im Südwesten Südamerikas, der den westlichen Rand des Südkegels (Cono Sur) des Kontinents bildet.

Neu!!: Peru und Chile · Mehr sehen »

Chimú-Kultur

Die Ausdehnung des Inkareiches und des Chimúreiches Die Chimú-Kultur setzte sich in der Zeit von 1250 bis 1470 im Norden von Peru in der Gegend um die Stadt Trujillo durch.

Neu!!: Peru und Chimú-Kultur · Mehr sehen »

Chimbote

Chimbote ist eine Hafenstadt des südamerikanischen Anden-Staates Peru mit etwa 400.000 Einwohnern.

Neu!!: Peru und Chimbote · Mehr sehen »

Ciro Alegría

Ciro Alegría Ciro Alegría Bazán (* 4. November 1909 im Gehöft Quilca bei Huamachuco in der Region La Libertad; † 17. Februar 1967 in Chaclacayo), bekannt als Ciro Alegría, war ein peruanischer Schriftsteller, Politiker und Journalist.

Neu!!: Peru und Ciro Alegría · Mehr sehen »

Claudia Llosa

upright Claudia Llosa (* 15. November 1976 in Lima)vgl.

Neu!!: Peru und Claudia Llosa · Mehr sehen »

Claudio Pizarro

Claudio Miguel Pizarro Bosio (* 3. Oktober 1978 in Callao) ist ein peruanischer Fußballspieler.

Neu!!: Peru und Claudio Pizarro · Mehr sehen »

Clorinda Matto de Turner

Clorinda Matto de Turner Clorinda Matto de Turner (* 11. November 1854 in Cuzco, Peru; † 25. Oktober 1909 in Buenos Aires, Argentinien) war eine peruanische Schriftstellerin und Journalistin und gilt als Begründerin des indigenistischen Romans in Lateinamerika; ihre letzten Lebensjahre verbrachte sie in Argentinien und stand auch in Kontakt mit der argentinischen Kulturszene, weswegen sie zum Teil auch der argentinischen Literatur zugerechnet werden kann.

Neu!!: Peru und Clorinda Matto de Turner · Mehr sehen »

Cocastrauch

Coca-Strauch (''Erythroxylum coca'') mit Blättern und Früchten Cocastrauch in Kolumbien (–)-Kokain ein Alkaloid in Cocablättern.Albert Gossauer: ''Struktur und Reaktivität der Biomoleküle'', Verlag Helvetica Chimica Acta, Zürich, 2006, S. 245, ISBN 978-3-906390-29-1. (–)-Ecgonin ein Alkaloid in Cocablättern. Coca-Blätter Mate de Coca (Teebeutel) Der Cocastrauch (Erythroxylum coca) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Rotholzgewächse (Erythroxylaceae) gehört.

Neu!!: Peru und Cocastrauch · Mehr sehen »

Cordillera Blanca

Die Cordillera Blanca in den nördlichen Anden Perus ist mit einer Länge von 180 km und über 50 Bergen über 5700 m die höchste Gebirgskette des amerikanischen Kontinents (nur in Asien finden sich im Schnitt höhere Gebirgsketten).

Neu!!: Peru und Cordillera Blanca · Mehr sehen »

Cordillera Negra

Die Cordillera Negra (spanisch für Schwarze Gebirgskette) ist Teil der Cordillera Occidental, einer von drei Gebirgsketten des Anden-Gebirges im westlichen Zentral-Peru.

Neu!!: Peru und Cordillera Negra · Mehr sehen »

Coropuna

Der Coropuna ist mit der höchste Vulkan Perus und der dritthöchste Gipfel dieses Landes.

Neu!!: Peru und Coropuna · Mehr sehen »

Costa (Peru)

Die Costa ist das Tiefland von Peru am Pazifik.

Neu!!: Peru und Costa (Peru) · Mehr sehen »

Costumbrismo

Der Costumbrismo (dt. Kostumbrismus, von span.: costumbre Brauchtum, Landessitte) ist eine literarische Strömung von etwa 1830 bis zur Mitte des 19.

Neu!!: Peru und Costumbrismo · Mehr sehen »

Cumbia Andina

Die Cumbia Andina, auch Cumbia Peruana oder Chicha genannt, ist eine ursprünglich peruanische Musikform, die sich aber auch in anderen Ländern Lateinamerikas etabliert hat.

Neu!!: Peru und Cumbia Andina · Mehr sehen »

Cusco

Cusco (außerhalb Perus in der Regel Cuzco; auf Quechua Qusqu oder Qosqo; auf Deutsch historisch auch Kusko) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region und der Provinz Cusco im Zentrum des peruanischen Andenhochlandes.

Neu!!: Peru und Cusco · Mehr sehen »

Cuy

Cuy Cuy-Haltung in einer Küche in Peru Cuy gegrillt in Ecuador Cuy-Gericht in Equador Cuy al horno (Cuy aus dem Ofen), Peru Unter Cuy oder Riesenmeerschweinchen (aus dem Quechua Quwi für Meerschweinchen) werden im deutschsprachigen Raum besonders große Formen des Hausmeerschweinchens (Cavia porcellus) verstanden.

Neu!!: Peru und Cuy · Mehr sehen »

Cuy chactado

Cuy chactado mit Beilagen Cuy chactado ist ein traditionelles Fleischgericht der peruanischen Küche.

Neu!!: Peru und Cuy chactado · Mehr sehen »

Daniel Alomía Robles

Daniel Alomía Robles Daniel Alomía Robles (* 3. Januar 1871 in Huánuco, Peru; † 18. Juni 1942, Lima) war ein peruanischer Musikwissenschaftler und Komponist von Opern und Zarzuelas.

Neu!!: Peru und Daniel Alomía Robles · Mehr sehen »

Días de Santiago – Krieg kennt nur Opfer

Días de Santiago – Krieg kennt nur Opfer ist ein peruanisches Filmdrama aus dem Jahre 2004, welches sich mit dem Schicksal eines peruanische Soldaten beschäftigt, welcher nach seiner Militärzeit mit dem Zivilleben nicht zurechtkommt.

Neu!!: Peru und Días de Santiago – Krieg kennt nur Opfer · Mehr sehen »

Delfine

Die Delfine oder Delphine (Delphinidae) gehören zu den Zahnwalen (Odontoceti) und sind somit Säugetiere (Mammalia), die im Wasser leben (Meeressäuger).

Neu!!: Peru und Delfine · Mehr sehen »

Deutschlandfunk

Funkhaus Köln (Deutschlandfunk) Radio-Interview bei der Wikimania 2005 in Frankfurt am Main Logo des Deutschlandfunks bis 30. April 2017 Deutschlandfunk (DLF) ist neben Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova eines der nationalen Hörfunkprogramme des Deutschlandradios.

Neu!!: Peru und Deutschlandfunk · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise seit 2015: DIE WeLT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung des Verlagshauses Axel Springer SE.

Neu!!: Peru und Die Welt · Mehr sehen »

Disparität

Der Ausdruck Disparität (adj. disparat, von lat. disparatum.

Neu!!: Peru und Disparität · Mehr sehen »

Division (Militär)

Taktisches Zeichen einer Infanteriedivision Eine Division ist ein militärischer Großverband, der sich in den verschiedenen Teilstreitkräften und Staaten unterschiedlich zusammensetzen kann.

Neu!!: Peru und Division (Militär) · Mehr sehen »

Dritter Weg

Der Ausdruck Dritter Weg wird in unterschiedlichen Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Peru und Dritter Weg · Mehr sehen »

Echte Eidechsen

Die Echten Eidechsen (Lacertidae) sind eine Reptilienfamilie innerhalb der Schuppenkriechtiere (Squamata).

Neu!!: Peru und Echte Eidechsen · Mehr sehen »

Echter Koriander

Der Echte Koriander (Coriandrum sativum) ist eine Pflanzenart in der Familie der Doldenblütler (Apiaceae).

Neu!!: Peru und Echter Koriander · Mehr sehen »

Ecuador

Ecuador (deutsch auch Ekuador; auf Kichwa Ecuador Mamallakta) ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 16 Millionen Einwohner.

Neu!!: Peru und Ecuador · Mehr sehen »

Eine Perle Ewigkeit

Eine Perle Ewigkeit (Originaltitel: La teta asustada) ist ein peruanischer Spielfilm von Claudia Llosa aus dem Jahr 2009.

Neu!!: Peru und Eine Perle Ewigkeit · Mehr sehen »

El cóndor pasa

El cóndor pasa („der Kondor fliegt vorüber“) ist ein Lied aus Peru, das durch eine englischsprachige Version von Simon & Garfunkel aus dem Jahre 1970 international bekannt wurde.

Neu!!: Peru und El cóndor pasa · Mehr sehen »

El Comercio (Peru)

Sitz der Zeitung in Lima El Comercio (span. für „Der Handel“) ist eine peruanische Tageszeitung mit Sitz in Lima.

Neu!!: Peru und El Comercio (Peru) · Mehr sehen »

Endemit

Als Endemiten (von; ungenau oft auch Endemismen im Plural) werden in der Biologie Pflanzen oder Tiere bezeichnet, die im Gegensatz zu den Kosmopoliten nur in einer bestimmten, räumlich abgegrenzten Umgebung vorkommen.

Neu!!: Peru und Endemit · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Peru und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Erntedankfest

Feldfrüchte und Erntekrone in der Pfarrkirche zu Altenkirchen (Rügen) Das Erntedankfest (auch Erntedank, Erntefest, Erntedanksonntag) ist im Christentum ein Fest nach der Ernte im Herbst, bei dem die Gläubigen Gott für die Gaben der Ernte danken.

Neu!!: Peru und Erntedankfest · Mehr sehen »

Erster Mai

Demonstration zum 1. Mai bei einer Kieler Werft Aufstellung zur Mai-Demonstration in Hamburg 2007 Der Erste Mai wird als Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse oder auch als Maifeiertag bezeichnet.

Neu!!: Peru und Erster Mai · Mehr sehen »

Escabeche

Bonito Escabeche mit Forelle Escabeche belizianischer Art Escabeche (von Persisch sikbag, „saure Nahrung“) ist ein traditionelles Gericht der iberischen, südamerikanischen und nordafrikanischen Küche.

Neu!!: Peru und Escabeche · Mehr sehen »

Etymologie

Die Etymologie (von altgriechisch etymología) befasst sich mit der Herkunft und Geschichte der Wörter.

Neu!!: Peru und Etymologie · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Peru und Europäische Union · Mehr sehen »

Evangelikalismus

Billy Graham in Duisburg (1954) Der Evangelikalismus (vom englischen evangelicalism) ist eine theologische Richtung innerhalb des Protestantismus, die auf den deutschen Pietismus, den englischen Methodismus und die Erweckungsbewegung des 18.

Neu!!: Peru und Evangelikalismus · Mehr sehen »

Expedition zur Befreiung Perus

Die Expedition zur Befreiung Perus (span. Expedición Libertadora del Perú) war ein von 1820 bis 1822 durchgeführtes argentinisch-chilenisches Eroberungsunterfangen, das von der neuen chilenischen Regierung, zur Befreiung des Vizekönigreichs Peru von der spanischen Kolonialherrschaft, während der südamerikanischen Unabhängigkeitskriege finanziert wurde.

Neu!!: Peru und Expedition zur Befreiung Perus · Mehr sehen »

Fernando Belaúnde Terry

Fernando Belaúnde Terry Fernando Belaúnde Terry (* 12. Oktober 1912 in Lima, Peru; † 4. Juni 2002 in Lima), Architekt und Politiker, war zweimal, von 1963 bis 1968 und von 1980 bis 1985, peruanischer Präsident.

Neu!!: Peru und Fernando Belaúnde Terry · Mehr sehen »

Ferrocarril Central Andino

stillgelegte Strecken Die Ferrocarril Central Andino S. A. (FCCA), deutsch Peruanische Zentralbahn, ist eine peruanische Gesellschaft, die den Eisenbahnverkehr von Lima in das peruanische Anden-Hochland betreibt.

Neu!!: Peru und Ferrocarril Central Andino · Mehr sehen »

Ferrocarril del Sur (Peru)

Logo Ferrocarril del Sur / PeruRail PeruRail Zug von Cuzco vor der Station La Raya Die Peruanische Südbahn, spanisch Ferrocarril del Sur ist eine von PeruRail betriebene Bahnstrecke in Peru, die die Regionen Cusco und Puno mit der Pazifikküste verbindet.

Neu!!: Peru und Ferrocarril del Sur (Peru) · Mehr sehen »

Filmregisseur

Regisseur und Kameramann. Skulptur auf der ''Avenue of Stars'' in Hong Kong Ein Filmregisseur ist ein Regisseur (veraltet Spielleiter), der eine komplette Filmproduktion kreativ leitet.

Neu!!: Peru und Filmregisseur · Mehr sehen »

Flamingos

Zwergflamingo (''Phoeniconaias minor'') Rosaflamingo (''Phoenicopterus roseus'') Stehender Flamingo Die Flamingos (Phoenicopteridae) sind die einzige Familie innerhalb der Ordnung der Phoenicopteriformes.

Neu!!: Peru und Flamingos · Mehr sehen »

Florentino Laime Mantilla

Florentino Laime Mantilla (* 1960 in der Bauerngemeinde Wakuya in der Provinz Chumbivilcas) ist ein peruanischer Maler.

Neu!!: Peru und Florentino Laime Mantilla · Mehr sehen »

Flughafen Cusco

Der Aeropuerto Alejandro Velasco Astete ist der internationale Flughafen der im peruanischen Hochland liegenden Stadt Cusco benannt nach dem peruanischen Piloten Alejandro Velasco Astete, der 1925 als erster Pilot die Anden mit einem Flugzeug überquerte.

Neu!!: Peru und Flughafen Cusco · Mehr sehen »

Flughafen Lima

Der Aeropuerto Internacional Jorge Chávez ist der Flughafen der peruanischen Hauptstadt Lima.

Neu!!: Peru und Flughafen Lima · Mehr sehen »

Francisco de Toledo

Francisco de Toledo Francisco de Toledo, Conde de Oropesa (* 10. Juli 1515 in Oropesa; † 15. August 1582 in Sevilla) war ein spanischer Heerführer und Vizekönig von Peru (1569–81).

Neu!!: Peru und Francisco de Toledo · Mehr sehen »

Francisco José Lombardi

Francisco José Lombardi (2000) Francisco José Lombardi (* 3. August 1947 in Tacna, Peru) ist ein peruanischer Filmregisseur und Filmproduzent.

Neu!!: Peru und Francisco José Lombardi · Mehr sehen »

Francisco Morales Bermúdez

Francisco Morales Bermúdez Francisco Morales Bermúdez Cerruti (* 4. Oktober 1921 in Lima, Peru) ist ein peruanischer General und Politiker und war von 1975 bis 1980 Diktator des Landes.

Neu!!: Peru und Francisco Morales Bermúdez · Mehr sehen »

Fregatte

Schleswig-Holstein'' Handelsfregatte 1820. Gemälde von Lüder Arenhold nach englischen Zeichnungen 1891 Fregatten sind nach heutigem Verständnis die kleinsten Kriegsschiffe, die noch selbstständige Operationen durchführen können.

Neu!!: Peru und Fregatte · Mehr sehen »

Fronleichnam

Fronleichnamsprozession in Meckenbeuren im Jahr 2007 Das Fronleichnamsfest („Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi“) ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie, in den Zeichen von Brot und Wein, gefeiert wird.

Neu!!: Peru und Fronleichnam · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Peru und Fußball · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft

Die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer, offiziell FIFA World Cup oder FIFA Fussball-Weltmeisterschaft, ist ein Wettbewerb für Fußball-Nationalmannschaften, bei dem alle vier Jahre der Fußball-Weltmeister ermittelt wird.

Neu!!: Peru und Fußball-Weltmeisterschaft · Mehr sehen »

Gabun

Gabun ist ein Staat in Zentralafrika.

Neu!!: Peru und Gabun · Mehr sehen »

Gürteltiere

Die Gürteltiere (Dasypoda) bilden die einzige überlebende Säugetiergruppe der Gepanzerten Nebengelenktiere (Cingulata).

Neu!!: Peru und Gürteltiere · Mehr sehen »

Genossenschaft

Eine Genossenschaft ist ein Zusammenschluss von natürlichen beziehungsweise juristischen Personen, deren Ziel der Erwerb oder die wirtschaftliche beziehungsweise soziale Förderung ihrer Mitglieder durch einen gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb ist.

Neu!!: Peru und Genossenschaft · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Peru und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Gewürzvanille

''Vanilla planifolia'' Blütenanalyse Die Gewürzvanille – Aussprache:; schweizerisch und süddeutsch – (Vanilla planifolia) oder Echte Vanille ist eine Orchideenpflanze.

Neu!!: Peru und Gewürzvanille · Mehr sehen »

Gini-Koeffizient

Gini-Koeffizient (in %) der Einkommensverteilung (Weltbank, 2014) Lorenz-Kurve (rot) der realen Verteilung zur Berechnung des Gini-Koeffizienten und ideale Gleichverteilung (schwarz) Der Gini-Koeffizient oder auch Gini-Index ist ein statistisches Maß, das vom italienischen Statistiker Corrado Gini zur Darstellung von Ungleichverteilungen entwickelt wurde.

Neu!!: Peru und Gini-Koeffizient · Mehr sehen »

Gitarre

Die Gitarre, auch Guitarre (vermutlich über französisch guitare von, Kithara, eine antike Leier) ist ein Musikinstrument aus der Familie der Kastenhalslauten, bei der Tonerzeugung ein Saiteninstrument, spieltechnisch ein Zupfinstrument.

Neu!!: Peru und Gitarre · Mehr sehen »

Gletscher

Der Perito-Moreno-Gletscher in Argentinien Ein Gletscher (in Tirol und Süddeutschland auch Ferner, in Österreich auch Kees, in der Schweiz selten auch Firn) ist eine aus Schnee hervorgegangene Eismasse mit einem klar definierten Einzugsgebiet, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden Schubspannung eigenständig bewegt.

Neu!!: Peru und Gletscher · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Peru und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Goldener Bär

Die rumänische Regisseurin Adina Pintilie mit der gewonnenen Preistrophäe 2018 für ''Touch Me Not'' Mit dem Goldenen Bären wird bei den jährlich veranstalteten Internationalen Filmfestspielen von Berlin der beste Langfilm im internationalen Wettbewerb prämiert.

Neu!!: Peru und Goldener Bär · Mehr sehen »

Goya (Filmpreis)

Der Goya (benannt nach Francisco de Goya) ist ein spanischer Filmpreis.

Neu!!: Peru und Goya (Filmpreis) · Mehr sehen »

Gründonnerstag

Die Fußwaschung und das letzte Abendmahl (Altarretabel des Sieneser Doms) Gründonnerstag (auch Hoher Donnerstag, heiliger Donnerstag, weißer Donnerstag oder Palmdonnerstag) ist die deutschsprachige Bezeichnung für den fünften Tag der Karwoche bzw.

Neu!!: Peru und Gründonnerstag · Mehr sehen »

Großgrundbesitzer

Großgrundbesitzer sind Grundeigentümer, die über erheblich größere bebaute oder unbebaute Liegenschaften verfügen als die sonst üblichen Grundstücksflächen.

Neu!!: Peru und Großgrundbesitzer · Mehr sehen »

Guatemala

Guatemala (offiziell Republik Guatemala, spanisch República de Guatemala) ist der bevölkerungsreichste Staat in Zentralamerika im Süden der Halbinsel Yucatán.

Neu!!: Peru und Guatemala · Mehr sehen »

Guayaquil

Guayaquil (eigentlich Santiago de Guayaquil) ist die Hauptstadt der ecuadorianischen Provinz Guayas und sowohl größte Stadt als auch wichtigster Hafen Ecuadors.

Neu!!: Peru und Guayaquil · Mehr sehen »

Guerilla

Bürgerkriegs in El Salvador, 1990 Nationalen Front für die Befreiung Südvietnams (1973) Guerilla (Aussprache:, ältere Form: Guerrilla; als Verkleinerungsform des spanischen Wortes guerra, „Krieg“, bedeutet es etwa „Kleinkrieg“Kluge Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 24. Auflage, 2002.) bezeichnet zum einen eine besondere Form des Krieges, die verdeutlichend als Guerillakrieg oder Guerillakampf bezeichnet wird.

Neu!!: Peru und Guerilla · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Peru und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Haushaltssaldo

Triade-Länder Nettokreditaufnahme des Bundes (Quelle: Deutsches Bundesfinanzministerium, April 2011; die Jahre 2011–15 sind Schätzungen), in rot die tatsächlich realisierte Nettokreditaufnahme Haushaltssaldo (auch: Finanzierungssaldo oder Budgetsaldo) ist die Differenz der Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts mit Ausnahme der Nettokreditaufnahme.

Neu!!: Peru und Haushaltssaldo · Mehr sehen »

Hiram Bingham

Hiram Bingham Hiram Bingham III (* 19. November 1875 in Honolulu; † 6. Juni 1956 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Archäologe, Forschungsreisender und Politiker aus Hawaii.

Neu!!: Peru und Hiram Bingham · Mehr sehen »

Hochland (Landschaft)

Hochland ist eine Bezeichnung für eine Landschaftsform.

Neu!!: Peru und Hochland (Landschaft) · Mehr sehen »

Huaino

Paucartambo in der Region Pasco, Peru. Getanzt wird hier zum Huaino ''La Flor de Picahuay'', gespielt auf Saxophon, traditioneller Harfe und Geige. In Peru als Huaino oder Huayno, in Bolivien als Huaiño oder Huayño, werden ein traditioneller Tanz der zentralen und südlichen Anden Perus und Boliviens und die dazugehörige Musik bezeichnet.

Neu!!: Peru und Huaino · Mehr sehen »

Huamanga

Die Stadt Ayacucho (auf Quechua Ayakuchu), lokal meist Huamanga (auf Ayacucho-Quechua Wamanga oder Wamanqa genannt), Hauptstadt der peruanischen Region Ayacucho, liegt im Süden des südamerikanischen Anden-Staates rund 570 Kilometer von der Hauptstadt Lima entfernt und hat 147.000 Einwohner (2005).

Neu!!: Peru und Huamanga · Mehr sehen »

Huancayo

Santísima Trinidad de Huancayo, kurz Huancayo (auf Wanka-Quechua Wankayuq), ist eine Stadt im südamerikanischen Staat Peru, Hauptstadt der Region Junín und liegt ca.

Neu!!: Peru und Huancayo · Mehr sehen »

Huaral

Huaral Plaza Principal San Juan Bautista Huaral ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Huaral des südamerikanischen Anden-Staates Peru.

Neu!!: Peru und Huaral · Mehr sehen »

Huaraz

Huaraz (55.000 Einwohner; 119.000 Einwohner in der Agglomeration) ist eine Stadt des südamerikanischen Anden-Staates Peru und Hauptstadt der Region Ancash, ca.

Neu!!: Peru und Huaraz · Mehr sehen »

Humboldtstrom

Humboldtstrom Der Humboldtstrom ist eine kalte Meeresströmung an der Westküste Südamerikas, benannt nach dem deutschen Naturforscher Alexander von Humboldt.

Neu!!: Peru und Humboldtstrom · Mehr sehen »

Hummerartige

Die Hummerartigen (Nephropidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Zehnfußkrebse (Decapoda).

Neu!!: Peru und Hummerartige · Mehr sehen »

Ibisse

Die Ibisse oder Sichler (Threskiornithinae) sind eine Unterfamilie der Ibisse und Löffler in der Ordnung der Ruderfüßer.

Neu!!: Peru und Ibisse · Mehr sehen »

Ica

__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__ Die Stadt Ica liegt im Süden des südamerikanischen Anden-Staates Peru etwa 300 km südöstlich von Lima an der Panamericana und hat 219.859 Einwohner (2007).

Neu!!: Peru und Ica · Mehr sehen »

Importsubstituierende Industrialisierung

Die importsubstituierende Industrialisierung (ISI) ist eine handelspolitische Strategie von Entwicklungsländern, welche die inländische Produktion fördern soll.

Neu!!: Peru und Importsubstituierende Industrialisierung · Mehr sehen »

Inca Kola

Inca Kola Inca Kola ist eine Cola-Marke aus Peru, die 1910 vom britischen Immigranten John Lindley in Rímac/Lima erfunden wurde.

Neu!!: Peru und Inca Kola · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Peru und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Indianerreservat

Indianerreservate (für die USA auch: Indianer-Reservationen; (USA), Indian reserve bzw. (Kanada)) sind konkret begrenzte Gebiete mit separater Rechtsstellung, die indigenen Ethnien Amerikas („Indianer“) von verschiedenen Staaten zugewiesen wurden.

Neu!!: Peru und Indianerreservat · Mehr sehen »

Indigene Religionen Südamerikas

Q'ero-Priester aus den peruanischen Anden ruft die Berggeister, die ein Paket von Zeremonialgegenständen mit ihrer Macht füllen sollen. Indigene Religiosität ist in Südamerika heute noch in vielfältigen Formen präsent Die indigenen Religionen Südamerikas umfassen alle ethnischen Glaubensvorstellungen der Eingeborenen Südamerikas.

Neu!!: Peru und Indigene Religionen Südamerikas · Mehr sehen »

Indigene Völker

Samen-Parlaments in Norwegen: Sven-Roald Nystø, Aili Keskitalo und Ole Henrik Magga (2006) Arhuaco in Südamerika (2003) Indigene Völker (von indigena „eingeboren“) oder autochthone Völker („ursprüngliche“, siehe Wortherkunft) sind nach einer international geltenden Definition diejenigen Bevölkerungsgruppen, die Nachkommen einer Bevölkerung sind, die vor der Eroberung, Kolonisierung oder der Gründung eines Staates durch andere Völker in einem räumlichen Gebiet lebten, und die sich bis heute als ein eigenständiges „Volk“ verstehen und eigene soziale, wirtschaftliche oder politische Einrichtungen und kulturelle Traditionen beibehalten haben.

Neu!!: Peru und Indigene Völker · Mehr sehen »

Informelle Wirtschaft

Als informeller Sektor wird jener Teil einer Volkswirtschaft bezeichnet, dessen wirtschaftliche Tätigkeiten nicht in der offiziellen Statistik erfasst sind.

Neu!!: Peru und Informelle Wirtschaft · Mehr sehen »

Inka

Inka-Terrassen bei Pisac Die alte Inka-Festung Machu Picchu Das System der staatlichen Wirtschaftsverwaltung des Inkareiches Als Inka (Plural Inka oder Inkas) wird heute eine indigene urbane Kultur in Südamerika bezeichnet.

Neu!!: Peru und Inka · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele Berlin

Berlinale Palast während der Berlinale 2017 Die Internationalen Filmfestspiele Berlin, kurz Berlinale, sind ein jährlich in Berlin stattfindendes Filmfestival.

Neu!!: Peru und Internationale Filmfestspiele Berlin · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Peru und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Inti Raymi

Inti Raymi, Sacsayhuaman, Cusco Inti Raymi, Sacsayhuaman, Cusco (2007/06/24) Inti Raymi, Cusco, Huacaypata, 2005 Das Inti Raymi (Quechua für „Fest der Sonne“, inti „Sonne“, raymi „Fest“) war eine religiöse Zeremonie der Inkas zu Ehren der Sonne (Inti).

Neu!!: Peru und Inti Raymi · Mehr sehen »

Iquitos

Iquitos ist mit über 400.000 Einwohnern (Schätzung 2011) die größte Stadt im tropischen Regenwald des südamerikanischen Anden-Staates Peru und die Hauptstadt der Region Loreto sowie der Provinz Maynas.

Neu!!: Peru und Iquitos · Mehr sehen »

Isla del Sol

Die Isla del Sol („Sonneninsel“) ist eine zu Bolivien gehörende Insel im Titicacasee.

Neu!!: Peru und Isla del Sol · Mehr sehen »

ISO 3166-2:PE

Regionen und die Provinzen Callao und Lima in Peru.

Neu!!: Peru und ISO 3166-2:PE · Mehr sehen »

Isolierte Völker

Dorf der Florida-Seminolen 1928/29, die bis in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts in freiwilliger Isolation lebten Isolierte Völker ist ein Sammelbegriff für ethnische Gruppen, die bislang keinen oder nur geringfügigen Kontakt mit der Mehrheitsbevölkerung eines Landes (demnach mit der globalisierten Gesellschaft) haben.

Neu!!: Peru und Isolierte Völker · Mehr sehen »

Jaguar

Jaguar Zum Vergleich: Afrikanischer Leopard (''Panthera pardus pardus'') Ein Exemplar mit Melanismus (hier ist die Zeichnung teilweise erkennbar). Schwarzes Jaguarweibchen mit normal gefärbtem Jungtier (Zoo Salzburg) Verbreitungsgebiet des Jaguars:ursprünglich (rot und grün) und heute (grün) Schädel eines Jaguars mit sichtbar starkem Jochbein sowie Unterkiefer Jaguarmutter, die ihr Junges aufnimmt Der Jaguar (Panthera onca) ist die einzige auf dem amerikanischen Doppelkontinent vorkommende Art der Großkatzen (Pantherinae), der kleinere Puma wird den Kleinkatzen zugeordnet.

Neu!!: Peru und Jaguar · Mehr sehen »

Jefferson Farfán

Jefferson Agustín Farfán Guadalupe (* 26. Oktober 1984 in Lima) ist ein peruanischer Fußballspieler.

Neu!!: Peru und Jefferson Farfán · Mehr sehen »

Jesuitenreduktion

Als Jesuitenreduktion wird eine von den Jesuiten errichtete Siedlung für die indigene Bevölkerung in Südamerika bezeichnet.

Neu!!: Peru und Jesuitenreduktion · Mehr sehen »

Johannes der Täufer

Gregor dem Großen, Laurentius von Rom und Benedikt von Nursia (von rechts) auf einem Bild von Andrea Mantegna (1459) Statue Johannes’ des Täufers unterhalb des Papstaltares in der ihm geweihten Lateranbasilika Johannes der Täufer war ein jüdischer Bußprediger, der um 28 n. Chr.

Neu!!: Peru und Johannes der Täufer · Mehr sehen »

José Carlos Mariátegui

José Carlos Mariátegui im Jahr 1928 José Carlos Mariátegui la Chira (* 14. Juni 1894 in Moquegua; † 16. April 1930 in Lima), genannt José Carlos Mariátegui, war ein peruanischer Journalist, Autor, Philosoph und Politiker marxistischer Ideengehalte.

Neu!!: Peru und José Carlos Mariátegui · Mehr sehen »

José Gabriel Condorcanqui

Tupaq Amaru II., Gemälde eines unbekannten Autors aus dem 19. Jahrhundert, Museo Nacional de Arqueología, Antropología e Historia del Perú. Tupaq Amaru II. auf einer Banknote, 500 Inti, Banco Central de Reserva del Perú, 1987. Denkmal für Tupaq Amaru II in Cusco José Gabriel Tupaq Amaru oder José Gabriel Condorcanqui Noguera, später bekannt als Tupaq Amaru II. (Túpac Amaru II.; * 19. März 1738 in Tinta (heutiges Peru); † 18. Mai 1781 in Cusco) war der Führer eines Aufstandes gegen die Spanier im Jahr 1780.

Neu!!: Peru und José Gabriel Condorcanqui · Mehr sehen »

José Luis Bustamante y Rivero

José Luis Bustamante y Rivero (1968) José Luis Bustamante y Rivero (* 15. Januar 1894 in Arequipa; † 11. Januar 1989 in Lima) war ein peruanischer Politiker, Rechtsanwalt und Schriftsteller.

Neu!!: Peru und José Luis Bustamante y Rivero · Mehr sehen »

José María Arguedas

José María Arguedas José María Arguedas Altamirano (* 18. Januar 1911 in Andahuaylas, Peru; † 2. Dezember 1969 in Lima) war ein peruanischer Schriftsteller.

Neu!!: Peru und José María Arguedas · Mehr sehen »

Juan Gómez Bárcena

Juan Gómez Bárcena (* 5. Dezember 1984 in Santander, Spanien) ist ein spanischer Autor, Literaturkritiker und Dozent.

Neu!!: Peru und Juan Gómez Bárcena · Mehr sehen »

Juan Velasco Alvarado

Juan Velasco Alvarado Juan Francisco Velasco Alvarado (* 16. Juni 1910 in Piura, Peru; † 24. Dezember 1977 in Lima, Peru), General und Politiker, war von 1968 bis 1975 als "Präsident der Revolutionären Regierung" Machthaber in Peru.

Neu!!: Peru und Juan Velasco Alvarado · Mehr sehen »

Juliaca

Juliaca ist eine Stadt im Süden des südamerikanischen Anden-Staates Peru mit 218.485 Einwohnern (Volkszählung 2005) und einer Fläche von 533,47 km².

Neu!!: Peru und Juliaca · Mehr sehen »

Julio Ramón Ribeyro

Julio Ramón Ribeyro (* 31. August 1929 in Lima; † 4. Dezember 1994 ebenda) war ein peruanischer Autor und Schriftsteller.

Neu!!: Peru und Julio Ramón Ribeyro · Mehr sehen »

Junín-See

Der Junín-See (Lago Junín) oder Chinchaycocha (Quechua: Chinchayqucha, „nördlicher See“ oder auch „Ozelot-See“) ist nach dem Titicacasee der zweitgrößte See im südamerikanischen Peru.

Neu!!: Peru und Junín-See · Mehr sehen »

Junta

Eine Junta (span. Aussprache, port.; aus lat. iungere, „vereinen, verbinden, zusammenbringen“; Pl. Junten) ist im spanischen und portugiesischen Sprachraum gewöhnlich eine Ratsversammlung, im engeren Wortsinn ein Volks- oder ein Regierungsausschuss.

Neu!!: Peru und Junta · Mehr sehen »

Kaimane

Die Kaimane (Caimaninae) sind eine Unterfamilie der Alligatoren (Alligatoridae) innerhalb der Krokodile (Crocodylia).

Neu!!: Peru und Kaimane · Mehr sehen »

Kakteengewächse

Die Kakteengewächse (Cactaceae) oder kurz Kakteen sind eine Familie in der Ordnung Nelkenartige (Caryophyllales) innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Neu!!: Peru und Kakteengewächse · Mehr sehen »

Kamele

Die Kamele (Camelidae) sind eine Säugetierfamilie aus der Ordnung der Paarhufer (Artiodactyla), innerhalb derer sie die einzige rezente Familie der Unterordnung der Schwielensohler (Tylopoda) darstellen.

Neu!!: Peru und Kamele · Mehr sehen »

Kampfflugzeug

In der modernen Terminologie bezeichnet Kampfflugzeug jedes militärische Flugzeug, das für Zerstörungszwecke eingesetzt wird.

Neu!!: Peru und Kampfflugzeug · Mehr sehen »

Kampfpanzer

Der deutsche Kampfpanzer Leopard 2A5 Der Kampfpanzer (in der öffentlichen Wahrnehmung auch meist nur Panzer) ist das Hauptwaffensystem der Panzertruppe.

Neu!!: Peru und Kampfpanzer · Mehr sehen »

Karibik

Karibik, südlich das Karibische Meer, nordwestlich der Golf von Mexiko, östlich der offene Nordatlantik Die Inseln der Karibik Die Karibik ist eine Region im westlichen, tropischen Teil des Atlantischen Ozeans nördlich des Äquators.

Neu!!: Peru und Karibik · Mehr sehen »

Kartoffel

Vincent van Gogh: ''Die Kartoffelesser'', 1885 Nicola) Illustration Die Kartoffel (Solanum tuberosum), in Teilen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz auch als Erdapfel (Herdöpfel), Erdbirne oder Grundbirne (Grumbeer) und im restlichen deutschsprachigen Raum unter verschiedenen Regionalnamen bekannt, ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).

Neu!!: Peru und Kartoffel · Mehr sehen »

Kartograf

Kartograph bei der Arbeit (1943) Kartograf oder Kartograph ist die allgemeine Berufsbezeichnung für Fachleute, die sich mit der Kartenherstellung und anderen Aufgaben der Kartographie befassen.

Neu!!: Peru und Kartograf · Mehr sehen »

Katholizismus

Katholizismus bezeichnet die Repräsentation des römisch-katholischen Christentums in der Gesellschaft, basierend auf der durch den katholischen Glauben geprägten Weltanschauung und Wertvorstellung.

Neu!!: Peru und Katholizismus · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Peru und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Kürbisse

Wilder Kürbis (''Cucurbita foetidissima'') Riesen-Kürbis (''Cucurbita maxima'') Die Kürbisse (Cucurbita) bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae).

Neu!!: Peru und Kürbisse · Mehr sehen »

Küstenwüste

Die Namib-Wüste im südwestlichen Afrika (dunkelgelber Bereich). Der Ausschnitt umfasst in Nord-Süd-Richtung etwa 750 km, von Walvis Bay im Norden bis Lüderitz im Süden. Aus (2018) Die Küstenwüste ist ein extremer Wüstentyp im Küstenbereich, der sich in den Tropen und Subtropen unter dem Einfluss eines kalten Meeresstromes entwickelt.

Neu!!: Peru und Küstenwüste · Mehr sehen »

Keiko Fujimori

Keiko Fujimori Keiko Sofía Fujimori Higuchi (jap. 藤森 恵子, Fujimori Keiko) (* 25. Mai 1975 in Lima) ist eine peruanische Politikerin.

Neu!!: Peru und Keiko Fujimori · Mehr sehen »

Kochbanane

Blüten- und Fruchtstand der Kochbanane Reife Kochbananen auf einem britischen Markt Die Kochbanane, auch Gemüsebanane, Mehlbanane oder Pisangfeige, span. plátano, in Brasilien banana-da-terra, in vielen afrikanischen Sprachen platan oder plantan, ist die Frucht vieler Sorten der Bananenart Musa ×paradisiaca.

Neu!!: Peru und Kochbanane · Mehr sehen »

Kolumbien

Kolumbien (amtlich República de Colombia,; Kurzform auf Spanisch Colombia) ist eine Republik im nördlichen Teil von Südamerika.

Neu!!: Peru und Kolumbien · Mehr sehen »

Kommission für Wahrheit und Versöhnung

Die peruanische Kommission für Wahrheit und Versöhnung (es: Comisión de la Verdad y Reconciliación, CVR) hatte die Aufgabe, die Verbrechen im Krieg zwischen den Guerilla-/Terrororganisationen auf der einen Seite und den Staatsorganen von Peru auf der anderen Seite während der Zeit des bewaffneten Konflikts in Peru 1980–2000 aufzuarbeiten.

Neu!!: Peru und Kommission für Wahrheit und Versöhnung · Mehr sehen »

Kongress der Republik Peru

Der Peruanische Kongress (span. Congreso de la República del Perú) ist das Parlament Perus.

Neu!!: Peru und Kongress der Republik Peru · Mehr sehen »

Kordilleren

Die Amerikanischen Kordilleren (spanisch cordillera „Gebirgskette“) sind eine Kette von Kordilleren, die sich im Westen Nord- und Südamerikas erstreckt.

Neu!!: Peru und Kordilleren · Mehr sehen »

Korruptionswahrnehmungsindex

Übersicht des Korruptionswahrnehmungsindexes, nach Ländern (Stand: 2017) Der Korruptionswahrnehmungsindex (englisch Corruption Perceptions Index, abgekürzt CPI, kurz auch Korruptionsindex) ist ein von Transparency International herausgegebener Kennwert zur Korruption.

Neu!!: Peru und Korruptionswahrnehmungsindex · Mehr sehen »

Kraftwerkskomplex Mantaro

Der Kraftwerkskomplex Mantaro befindet sich im Distrikt Colcabamba (Provinz Tayacaja, Region Huancavelica) in Peru.

Neu!!: Peru und Kraftwerkskomplex Mantaro · Mehr sehen »

Kreuzkümmel

Kreuzkümmel (Cuminum cyminum), auch Kumin oder Cumin (seltener Römischer Kümmel, Mutterkümmel, Weißer Kümmel oder Welscher Kümmel), ist eine asiatische Pflanze aus der Familie der Doldenblütler, deren getrocknete Früchte als Gewürz genutzt werden.

Neu!!: Peru und Kreuzkümmel · Mehr sehen »

Kriegserklärung

Bei der Kriegserklärung handelte es sich nach klassischem Völkerrecht um eine einseitige, formlose Willenserklärung an die gegnerische Partei, die den Eintritt des Kriegszustandes ankündigt.

Neu!!: Peru und Kriegserklärung · Mehr sehen »

La República (Peru)

La República ist eine linksliberale peruanische Tageszeitung, die 1981 von Gustavo Mohme Llona, ehemals Abgeordneter im Peruanischen Kongress, gegründet wurde.

Neu!!: Peru und La República (Peru) · Mehr sehen »

Lama (Kamel)

Verbreitungsgebiet Rot: um 1520 (Lama) Grün: um 1999 (Lama und Alpaka) Das Lama (Lama glama) ist eine Art der Kamele.

Neu!!: Peru und Lama (Kamel) · Mehr sehen »

Landreform

Indonesische Bauern demonstrieren in Jakarta für Landrechte Der Begriff Landreform oder Bodenreform bezeichnet eine Änderung der Eigentums- oder Nutzungsrechte an Grundstücken oder allgemein der Rechtsordnung in diesem Bereich, die meist eine gleichmäßigere Verteilung des Landbesitzes zum Ziel hat.

Neu!!: Peru und Landreform · Mehr sehen »

Lima

Lima ist die Hauptstadt des südamerikanischen Anden-Staates Peru und die mit Abstand größte Stadt des Landes.

Neu!!: Peru und Lima · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Peru und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Peru und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Premierminister von Peru

In dieser Liste sind die Premierminister von Peru zusammengefasst.

Neu!!: Peru und Liste der Premierminister von Peru · Mehr sehen »

Liste der Staatspräsidenten von Peru

Flagge des Staatspräsidenten von Peru Martín Vizcarra Cornejo Liste der Staatspräsidenten von Peru.

Neu!!: Peru und Liste der Staatspräsidenten von Peru · Mehr sehen »

Liste der Unabhängigkeitsdaten von Staaten

Die folgende Liste enthält die Unabhängigkeitsdaten souveräner Staaten der Erde, die ihre Unabhängigkeit von anderen Staaten erlangt haben.

Neu!!: Peru und Liste der Unabhängigkeitsdaten von Staaten · Mehr sehen »

Lomo saltado

Lomo Saltado Lomo saltado (span.: wörtlich: „Springendes Fleisch“) ist ein Pfannengericht der peruanischen Küche.

Neu!!: Peru und Lomo saltado · Mehr sehen »

Lorenzo Palacios Quispe

Lorenzo Palacios Quispe (* 26. April 1950 in Lima; † 24. Juni 1994) war ein peruanischer Sänger und Musiker.

Neu!!: Peru und Lorenzo Palacios Quispe · Mehr sehen »

Los Shapis

Los Shapis ist eine peruanische Musikgruppe, die hauptsächlich Musik im Chicha- und Cumbia Andina-Stil macht.

Neu!!: Peru und Los Shapis · Mehr sehen »

Lucha Reyes (Sängerin, 1936)

Lucila J. Sarsines Reyes (* 19. Juli 1936 in Lima; † 31. Oktober 1973 ebenda) war eine der berühmtesten peruanischen Sängerinnen ihrer Zeit, eine der bekanntesten afro-peruanischen Persönlichkeiten, und ein Symbol des peruanischen Nationalismus sowohl in Peru selbst als auch in der peruanischen Emigration.

Neu!!: Peru und Lucha Reyes (Sängerin, 1936) · Mehr sehen »

Luis Llosa

Luis Llosa (* 1951 in Lima) ist ein peruanischer Filmproduzent und Regisseur.

Neu!!: Peru und Luis Llosa · Mehr sehen »

Lyrik

Leier Als Lyrik bezeichnet man die Dichtung in Versform, die die dritte literarische Gattung neben der Epik und der Dramatik darstellt.

Neu!!: Peru und Lyrik · Mehr sehen »

Machala (Stadt)

Machala ist eine Stadt in Ecuador mit 228.351 Einwohnern (2005).

Neu!!: Peru und Machala (Stadt) · Mehr sehen »

Machu Picchu

Machu Picchu ist eine gut erhaltene Ruinenstadt in Peru.

Neu!!: Peru und Machu Picchu · Mehr sehen »

Mahagonigewächse

Die Mahagonigewächse (Meliaceae), auch Zedrachgewächse genannt, sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Seifenbaumartigen (Sapindales).

Neu!!: Peru und Mahagonigewächse · Mehr sehen »

Mais

Körner des Gemüsemaises Mais (Zea mays), in Österreich und Teilen Altbayerns auch Kukuruz (aus dem Slawischen) genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Peru und Mais · Mehr sehen »

Makrelen und Thunfische

Die Makrelen und Thunfische (Scombridae) sind eine Familie von Meeresfischen, die weltweit, in allen gemäßigten, subtropischen und tropischen Ozeanen vorkommen.

Neu!!: Peru und Makrelen und Thunfische · Mehr sehen »

Maniok

Der Maniok (Manihot esculenta) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Manihot in der Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae).

Neu!!: Peru und Maniok · Mehr sehen »

Manuel Apolinario Odría Amoretti

Manuel Apolinario Odría Amoretti Manuel Arturo Odría Amoretti (* 26. November 1897 in Tarma; † 18. Februar 1974 in Lima) war ein peruanischer General und Politiker, und zwischen 1948 und 1956 an der Spitze einer Militärregierung Präsident Perus.

Neu!!: Peru und Manuel Apolinario Odría Amoretti · Mehr sehen »

Manuel Prado y Ugarteche

Manuel Prado y Ugarteche 1961 Manuel Prado y Ugarteche (* 21. April 1889 in Lima, Peru; † 15. August 1967 in Paris, Frankreich), Ingenieur, Bankier und Politiker, war zweimal, von 1939 bis 1945 und von 1956 bis 1962, peruanischer Präsident.

Neu!!: Peru und Manuel Prado y Ugarteche · Mehr sehen »

Manuel Scorza

Manuel Scorza (* 7. September 1928 in Lima; † 27. November 1983 in Madrid) war ein peruanischer Schriftsteller.

Neu!!: Peru und Manuel Scorza · Mehr sehen »

Marañón

Der 1905 Kilometer lange Río Marañón ist mit einer mittleren Wasserführung von rund 15.000 m³/s der linke und größere der beiden Quellflüsse des Amazonas in Südamerika und damit hydrologisch der Hauptquellfluss des Amazonas.

Neu!!: Peru und Marañón · Mehr sehen »

Maria Reiche

Maria Reiche (* 15. Mai 1903 in Dresden; † 8. Juni 1998 in Lima, Peru) war eine deutsche Lehrerin und Privatgelehrte.

Neu!!: Peru und Maria Reiche · Mehr sehen »

Mariä Aufnahme in den Himmel

''Mariä Himmelfahrt'', Tizian, um 1516 Mariä Aufnahme in den Himmel (‚Aufnahme der seligen Jungfrau Maria‘), auch Mariä Himmelfahrt oder (‚Entschlafung‘), ist das Fest der leiblichen Aufnahme Mariens in den Himmel am 15. August, das in manchen Staaten auch ein gesetzlicher Feiertag ist.

Neu!!: Peru und Mariä Aufnahme in den Himmel · Mehr sehen »

Marinera

Marinera de Trujillo Marinera ist ein Musik- und Tanzstil aus der Nordküste Perus.

Neu!!: Peru und Marinera · Mehr sehen »

Mario Vargas Llosa

rahmenlos Jorge Mario Pedro Vargas Llosa (* 28. März 1936 in Arequipa, Peru; seit 2011 Marqués de Vargas Llosa) ist ein peruanischer Schriftsteller, Politiker und Journalist, der seit 1993 auch die spanische Staatsbürgerschaft besitzt.

Neu!!: Peru und Mario Vargas Llosa · Mehr sehen »

Markus (Evangelist)

Darstellung des Evangelisten Markus im Lorscher Evangeliar, karolingische Buchmalerei, um 810 Gentile und Giovanni Bellini ''Predigt des hl. Markus in Alexandrien'', Accademia (Venedig) Markus ist der Name, den die altkirchliche Tradition dem Autor des ältesten Evangeliums beilegte.

Neu!!: Peru und Markus (Evangelist) · Mehr sehen »

Martín Vizcarra

Martín Vizcarra Martín Alberto Vizcarra Cornejo (* 22. März 1963 in Lima) ist ein peruanischer Ingenieur und Politiker.

Neu!!: Peru und Martín Vizcarra · Mehr sehen »

Möwen

Rufende Silbermöwe Möwenküken, Zählung auf Norderoog Rotschnabelmöwen warten auf Futter, Brighton Beach, Neuseeland Manche Möwen haben eine sehr geringe Fluchtdistanz Die Möwen (Laridae) bilden eine Vogelfamilie innerhalb der Ordnung der Regenpfeiferartigen (Charadriiformes beziehungsweise Wat- und Möwenvögel).

Neu!!: Peru und Möwen · Mehr sehen »

Medaille

Sogenannter Hustaler, Medaille um 1717 zum Gedenken an den Tod des böhmischen Reformators Jan Hus signiert mit I. DASSIR F(ecit). Oliver Cromwell, Lordprotector 1653–1658 (siehe auch Cromwelltaler) Napoleonische Tapferkeitsmedaille von 1812 (Schlacht an der Beresina) Gedenkmedaille der Feuerwehr München (1912) Max Lange in der Zeit in Göttingen von 1919. Guss Firma Hermann Gladenbeck Eine Medaille ist eine Gedenk- oder Schauprägung, die zu besonderen Gelegenheiten geprägt, als Ehrenauszeichnung vergeben oder als Schmuck- oder Kunstobjekt (dann auch Medaillon genannt) geschaffen wird.

Neu!!: Peru und Medaille · Mehr sehen »

Meerschweinchen

Die Meerschweinchen (Caviidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Nagetiere.

Neu!!: Peru und Meerschweinchen · Mehr sehen »

Mentalität

Mentalität (von, den Geist betreffend) bezeichnet eine vorherrschende psychische Prädisposition im Sinne eines Denk- und Verhaltensmusters einer Person oder sozialen Gruppe (z. B. einer Bevölkerungs- oder Berufsgruppe) und wird auch auf gesamte Nationen bezogen.

Neu!!: Peru und Mentalität · Mehr sehen »

Mestize

Mestizen auf einem kolonialen Bild über die verschiedenen Kasten in Lateinamerika. ''De español e india, produce mestizo'' (''Ein Spanier und eine Indianerin zeugen einen Mestizen''). Mestize (französisch Métis, portugiesisch mestiço, spanisch mestizo, englisch Mestee; von spätlateinisch mixticius „Mischling“) bezeichnet im Deutschen die Nachfahren von Europäern und der indigenen Bevölkerung vor allem Lateinamerikas.

Neu!!: Peru und Mestize · Mehr sehen »

Metall und Melancholie

Metall und Melancholie ist ein 1994 veröffentlichter Dokumentarfilm der Regisseurin Heddy Honigmann.

Neu!!: Peru und Metall und Melancholie · Mehr sehen »

Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt (bis 2016 México D.F.) ist die Hauptstadt von Mexiko.

Neu!!: Peru und Mexiko-Stadt · Mehr sehen »

Miguel Iglesias

Miguel Iglesias Miguel Iglesias Pino de Arce (* 11. Juni 1830 in Cajamarca; † 7. November 1909 in Lima) war ein peruanischer General und Politiker und zeitweise amtierender Präsident.

Neu!!: Peru und Miguel Iglesias · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Peru und Militär · Mehr sehen »

Missionierende Religion

Eine missionierende Religion (lat.: missio: ‚(Aus-)Sendung‘, übertragen ‚Auftrag‘) oder Verkündigungsreligion ist eine Religion, die ihre Botschaft aktiv verbreitet.

Neu!!: Peru und Missionierende Religion · Mehr sehen »

Misti

Der Misti ist ein Schichtvulkan im Süden von Peru in unmittelbarer Nähe der Stadt Arequipa.

Neu!!: Peru und Misti · Mehr sehen »

Moche-Kultur

Das Verbreitungsgebiet der Mochica-Kultur in Peru Die Moche-Kultur (nach dem Fluss Moche, auch Mochica) entwickelte sich vom 1.

Neu!!: Peru und Moche-Kultur · Mehr sehen »

Modernismo

Der Modernismo kam am Ende des 19.

Neu!!: Peru und Modernismo · Mehr sehen »

Morgenammer

Die Morgenammer (Zonotrichia capensis) ist eine Art aus der Familie der Neuweltammern.

Neu!!: Peru und Morgenammer · Mehr sehen »

Mormonentum

Symbol des ''Mormonentums'' Dem Mormonentum (auch Mormonismus) werden alle christlichen Glaubensgemeinschaften zugerechnet, die sich neben der Bibel auf das Buch Mormon berufen.

Neu!!: Peru und Mormonentum · Mehr sehen »

Movimiento Revolucionario Túpac Amaru

Flagge der MRTA Die Gruppe Movimiento Revolucionario Túpac Amaru (kurz: MRTA) war eine Untergrundbewegung in Peru, die im Jahr 1984 entstand.

Neu!!: Peru und Movimiento Revolucionario Túpac Amaru · Mehr sehen »

Nationalfeiertag

Tag der Deutschen Einheit: In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1990 wurde um Mitternacht die Fahne der Einheit an einem großen Fahnenmast vor dem Reichstagsgebäude in Berlin gehisst. Ein Nationalfeiertag ist ein in der Regel gesetzlicher Feiertag anlässlich eines für einen Staat wichtigen Ereignisses, wobei die eigentlich verschiedenen Begriffe Staat und Nation gleichgesetzt werden, d. h. unterstellt wird, der Staat sei die Nation.

Neu!!: Peru und Nationalfeiertag · Mehr sehen »

Nationalpark Manú

Der Nationalpark Manú (span.: Parque Nacional del Manú) ist ein Nationalpark im Amazonasgebiet im Südosten Perus in der Region Madre de Dios und zu kleinen Teilen in der Region Cusco.

Neu!!: Peru und Nationalpark Manú · Mehr sehen »

Naturkautschuk

Kautschukplantage in Malaysia Kautschukplantage in Kerala (Indien) Kautschukgewinnung Naturkautschuk oder (veraltet nur Kautschuk) auch Gummi elasticum, Resina elastica ist ein gummiartiger Stoff im Milchsaft (Latex) vieler verschiedener Kautschukpflanzen.

Neu!!: Peru und Naturkautschuk · Mehr sehen »

Nazca (Stadt)

Plaza de armas Straße in Nazca Baumwollanbau bei Nazca Nazca (auch Nasca) ist eine Stadt mit etwa 40.000 Einwohnern in Peru, die etwa 450 km südlich von Lima direkt an der Panamericana liegt.

Neu!!: Peru und Nazca (Stadt) · Mehr sehen »

Nazca-Kultur

Vorkolumbische Kulturen in Südamerika Töpferei aus der Nazca-Kultur Das Grab einer Nazca-Frau Die Nazca-Kultur stellt eine untergegangene indigene Kultur in Peru dar.

Neu!!: Peru und Nazca-Kultur · Mehr sehen »

Nazca-Linien

Die Nazca-Linien, oft auch Nasca-Linien geschrieben, sind über 1500 riesige Scharrbilder (Geoglyphen) in der Wüste bei Nazca und Palpa in Peru.

Neu!!: Peru und Nazca-Linien · Mehr sehen »

Nebelwald

Nebelwald auf Gomera Als Nebelwald bezeichnet man einen immergrünen Regenwaldtyp, der in den Höhenlagen von tropischen oder subtropischen Gebirgen auftritt.

Neu!!: Peru und Nebelwald · Mehr sehen »

Neujahr

Neujahr (auch Neujahrstag) ist der erste Tag des Kalenderjahres.

Neu!!: Peru und Neujahr · Mehr sehen »

Nevado Huascarán

Der Nevado Huascarán (Quechua: Waskaran) liegt in der Cordillera Blanca in den Anden und ist mit einer Höhe von der höchste Berg Perus und der fünfthöchste Berg Südamerikas.

Neu!!: Peru und Nevado Huascarán · Mehr sehen »

Niger

Niger, Vollform Republik Niger, ist ein Binnenstaat in Westafrika.

Neu!!: Peru und Niger · Mehr sehen »

Oliviersalat

Oliviersalat nach heutiger Zubereitungsweise Der Oliviersalat (auch Olivje geschrieben) ist eine Festtagsspeise der russischen Küche, die in der Regel zu Neujahrs- und anderen Feierlichkeiten als Vorspeise serviert wird.

Neu!!: Peru und Oliviersalat · Mehr sehen »

Ollanta Humala

Ollanta Humala Ollanta Moisés Humala Tasso (* 27. Juni 1962 in Lima) ist ein peruanischer Politiker und ehemaliger Oberstleutnant der peruanischen Armee.

Neu!!: Peru und Ollanta Humala · Mehr sehen »

Olluco

Olluco (Ullucus tuberosus), auch Ulluco, Ulluma, Melloco, Ruba, Knollenbaselle oder in den Anden auch papa lisa oder einfach nur lisa genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung Ullucus aus der Familie der Basellgewächse (Basellaceae).

Neu!!: Peru und Olluco · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1988

Die Olympischen Sommerspiele 1988 (offiziell Spiele der XXIV. Olympiade genannt) fanden vom 17. September bis zum 2. Oktober 1988 in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul statt.

Neu!!: Peru und Olympische Sommerspiele 1988 · Mehr sehen »

Ostern

Auferstehung (Dieric Bouts, um 1455) Verkauf von Osterzweigen am Münchner Viktualienmarkt Ostern (von pessach) ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi.

Neu!!: Peru und Ostern · Mehr sehen »

Ostersonntag

Die Frauen am leeren Grab (russische Ikone, 17. Jh.) Der Ostersonntag ist im Christentum der Festtag der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat.

Neu!!: Peru und Ostersonntag · Mehr sehen »

Osttimor

Die Demokratische Republik Timor-Leste, im Deutschen auch als Osttimor bezeichnet, ist ein Inselstaat in Südostasien.

Neu!!: Peru und Osttimor · Mehr sehen »

Oxapampa

Hauptplatz mit der Holzkirche Santa Rosa Oxapampa ist eine peruanische Stadt und die Hauptstadt der Provinz Oxapampa.

Neu!!: Peru und Oxapampa · Mehr sehen »

Pacaya-Samiria

Lage des Naturschutzgebiets Pacaya-Samiria in Peru Das nationale Naturschutzgebiet Pacaya-Samiria ist das größte Naturschutzgebiet Perus.

Neu!!: Peru und Pacaya-Samiria · Mehr sehen »

Pachamanca

Die Pachamanca (Quechua „Erd-Topf/-Speise“) ist ein Gericht der peruanischen Küche, wird als peruanisches Nationalgericht angesehen und wurde vom Instituto Nacional de Cultura del Perú (INC) zum nationalen Kulturerbe erklärt.

Neu!!: Peru und Pachamanca · Mehr sehen »

Panama

Panama ist ein Staat in Mittelamerika, der an Costa Rica im Westen und Kolumbien im Osten grenzt.

Neu!!: Peru und Panama · Mehr sehen »

Panflöte

Zwei rumänische Panflöten Die Panflöte besteht aus einer Reihe von Röhrchen, mit denen verschieden hohe Töne erzeugt werden können.

Neu!!: Peru und Panflöte · Mehr sehen »

Papageien

Die Papageien entsprechen in der Systematik der Vögel der Ordnung der Psittaciformes (Papageienvögel).

Neu!!: Peru und Papageien · Mehr sehen »

Pazifik-Allianz

Logo der Pazifik-Allianz Die Pazifik-Allianz oder Pazifische Allianz (spanisch: Alianza del Pacífico) ist eine lateinamerikanische Freihandelszone, die im Jahr 2012 von Chile, Kolumbien, Mexiko und Peru gegründet wurde, um den regionalen Handel und die wirtschaftliche Integration zu fördern sowie eine Zollunion, Reise- und Visafreiheit und einen gemeinsamen Börsenplatz zu garantieren.

Neu!!: Peru und Pazifik-Allianz · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Peru und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Páramo (Vegetation)

Páramo bei Ambato, Ecuador Páramo mit Kratersee auf dem Schichtvulkan Mojanda Der Páramo ist eine Vegetationsform der Tropen in den Höhenlagen der Gebirge, typisch für die südamerikanischen Anden.

Neu!!: Peru und Páramo (Vegetation) · Mehr sehen »

Pedro Pablo Kuczynski

Pedro Pablo Kuczynski Pedro Pablo Kuczynski Godard (* 3. Oktober 1938 in Lima, Peru) ist ein peruanischer Politiker und Ökonom.

Neu!!: Peru und Pedro Pablo Kuczynski · Mehr sehen »

Perú Posible

Perú Posible ist eine politische Partei in Peru.

Neu!!: Peru und Perú Posible · Mehr sehen »

Peruanisch-Ecuadorianischer Krieg

Als Peruanisch-Ecuadorianischer Krieg werden die kriegerischen Auseinandersetzungen in Grenzgebieten der südamerikanischen Staaten Peru und Ecuador im Juli 1941 bezeichnet.

Neu!!: Peru und Peruanisch-Ecuadorianischer Krieg · Mehr sehen »

Peruanische Fußballnationalmannschaft

Die peruanische Fußballnationalmannschaft ist die Auswahlmannschaft des Peruanischen Fußballverbands (FPF) und vertritt Peru auf internationaler Ebene.

Neu!!: Peru und Peruanische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Peruanische Marine

Gösch der Peruanischen Marine Gösch der Peruanischen Marine Die Peruanische Marine (Spanisch: Marina de Guerra del Perú) ist Teil der peruanischen Streitkräfte.

Neu!!: Peru und Peruanische Marine · Mehr sehen »

Peruanische Streitkräfte

Trujillo (2007) Die peruanischen Streitkräfte (span.: Fuerzas Armadas de la República del Perú) bestehen aus folgenden Teilstreitkräften.

Neu!!: Peru und Peruanische Streitkräfte · Mehr sehen »

Peruanischer Schnabelwal

Verbreitungsgebiet des peruanischen Schnabelwales. Der Peruanische Schnabelwal (Mesoplodon peruvianus), auch als Zwergschnabelwal bezeichnet, ist eine Walart aus der Familie der Schnabelwale (Ziphiidae).

Neu!!: Peru und Peruanischer Schnabelwal · Mehr sehen »

Peruanischer Sol

Der Sol ist seit 2015 die Währung Perus.

Neu!!: Peru und Peruanischer Sol · Mehr sehen »

Peruanisches Heer

Das peruanische Heer (Ejército Del Perú) ist Teil der peruanischen Streitkräfte.

Neu!!: Peru und Peruanisches Heer · Mehr sehen »

Perutaube

Perutaube Die Perutaube (Zenaida meloda) ist eine Art der Taubenvögel.

Neu!!: Peru und Perutaube · Mehr sehen »

Peter und Paul

Die Apostel Petrus und Paulus mit dem Christusmonogramm Chi-Rho, Fresko in den Katakomben in Rom, 4. Jh. Peter und Paul (Hl. Petrus und hl. Paulus) ist die Bezeichnung des Festes der Apostel Petrus und Paulus.

Neu!!: Peru und Peter und Paul · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Peru und Philippinen · Mehr sehen »

Pinguine

Die Pinguine (Spheniscidae) sind eine Gruppe flugunfähiger Seevögel der Südhalbkugel und bilden die einzige Familie in der Ordnung Sphenisciformes.

Neu!!: Peru und Pinguine · Mehr sehen »

PISA-Studien

PISA-Logo Die PISA-Studien der OECD sind internationale Schulleistungsuntersuchungen, die seit dem Jahr 2000 in dreijährlichem Turnus in den meisten Mitgliedstaaten der OECD und einer zunehmenden Anzahl von Partnerstaaten durchgeführt werden und die zum Ziel haben, alltags- und berufsrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten Fünfzehnjähriger zu messen.

Neu!!: Peru und PISA-Studien · Mehr sehen »

Pisco

Pisco ist eine kleine Hafenstadt im Süden Perus (etwa 235 km südlich von Lima) und hat 133.926 Einwohner (2013).

Neu!!: Peru und Pisco · Mehr sehen »

Pisco (Getränk)

Peruanische Pisco-Flaschen Chilenische Pisco-Flaschen Pisco ist ein Destillat aus Traubenmost.

Neu!!: Peru und Pisco (Getränk) · Mehr sehen »

Pisco Sour

Pisco Sour Pisco Sour ist ein Cocktail aus der Sour-Familie.

Neu!!: Peru und Pisco Sour · Mehr sehen »

Piura (Stadt)

Piura ist eine Stadt im Norden des südamerikanischen Anden-Staates Peru und Hauptstadt der gleichnamigen Region Piura, am Piura-Fluss gelegen.

Neu!!: Peru und Piura (Stadt) · Mehr sehen »

Politische Grenze

Staatsgrenze Österreich-Deutschland (Grüne Grenze) Grenze zwischen den Niederlanden und Belgien an einem Café in der Ortschaft Baarle. Der Ort wird durch einen äußerst komplizierten Grenzverlauf geteilt. St. Pauli liegt. Durch EU-Verträge weitgehend bedeutungslos gewordene Staatsgrenze am niederländischen Rijksweg 7: deutsches Polizeiauto vor dem auf deutschem Gebiet aufgestellten „Uit“-Schild. Die Grenze verläuft auf der rechten Begrenzungslinie der Autobahn; die (niederländische? vgl. das Design des Hinweisschildes) Raststätte steht vollständig auf deutschem Gebiet. Eine politische Grenze ist die Grenzlinie zwischen Staatsgebieten (Staatsgrenze, Bundesgrenze, in der Schweiz auch Landesgrenze), teilsouveränen Gliedstaaten und politisch-administrativen Verwaltungseinheiten.

Neu!!: Peru und Politische Grenze · Mehr sehen »

Pozuzo

Pozuzo-Collage Pozuzo ist der Hauptort des gleichnamigen Distrikts in Peru.

Neu!!: Peru und Pozuzo · Mehr sehen »

Präkolumbisch

Der 360 cm durchmessende Stein der Sonne ist eines der bekanntesten Kunstwerke der Azteken Präkolumbisch, präkolumbinisch oder präkolumbianisch (oft auch vorkolumbisch) bezieht sich auf die prähistorische und historische Geschichte Amerikas vor der Entdeckung 1492 durch Christoph Kolumbus.

Neu!!: Peru und Präkolumbisch · Mehr sehen »

Präsidentielles Regierungssystem

Ein präsidentielles Regierungssystem oder Präsidialsystem, auch Präsidialregime nach US-amerikanischem Vorbild, ist ein Regierungssystem, bei dem ein Präsident (lat. Vorsitzender) die Funktionen des Staatsoberhauptes, des Regierungschefs und regelmäßig auch des militärischen Befehlshabers innehat.

Neu!!: Peru und Präsidentielles Regierungssystem · Mehr sehen »

Prosopis

Prosopis ist eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Peru und Prosopis · Mehr sehen »

Protestantismus

Mit dem (ursprünglich politischen) Begriff Protestanten werden im engeren Sinne die Angehörigen der christlichen Konfessionen bezeichnet, die, ausgehend von Deutschland und der Schweiz, vor allem in Mittel- und Nordeuropa durch die Reformation des 16.

Neu!!: Peru und Protestantismus · Mehr sehen »

Pucallpa

Pucallpa (puka hallpa heißt in der Sprache der Quechua rote Erde) ist eine schnell wachsende Stadt mit 211.611 Einwohnern im Amazonasgebiet des südamerikanischen Anden-Staates Peru und die Hauptstadt der Region Ucayali.

Neu!!: Peru und Pucallpa · Mehr sehen »

Puerto Maldonado

Puerto Maldonado ist eine Stadt im südöstlichen Peru und Hauptstadt der Region Madre de Dios.

Neu!!: Peru und Puerto Maldonado · Mehr sehen »

Puma

Der Puma (Puma concolor) ist eine Katzenart Nord-, Mittel- und Südamerikas.

Neu!!: Peru und Puma · Mehr sehen »

Puno

Puno ist die Hauptstadt der Region Puno mit 125.000 Einwohnern und liegt 3.800 m hoch am Ufer des Titicacasees im Süden von Peru.

Neu!!: Peru und Puno · Mehr sehen »

Quechua

Quechua, zu deutsch Ketschua (offiziell in Bolivien Qhichwa, in Peru meist Qichwa,Perú, Ministerio de Educación, Dirección General de Educación Intercultural, Bilingüe y Rural:, Lima 2013. S. 84, 181, 152f., 134, 168, 186. im östlichen Tiefland Perus und in Ecuador Kichwa), ist eine Gruppe eng miteinander verwandter indigener Sprachvarietäten, die im Andenraum Südamerikas gesprochen werden.

Neu!!: Peru und Quechua · Mehr sehen »

Quechua (Volk)

Sonnenwendfest Inti Raymi in Chibuelo, Ecuador ''Wititi''-Tänzer in Chivay im Colca-Tal, Peru Cotacachi, Ecuador (Otavalos) Quechua oder Ketschua, in Bolivien Qhichwa, in Peru auch Qichwa, in Ecuador Kichwa, historisch und bisweilen noch heute auch Quechua-Indianer, ist eine Sammelbezeichnung für die Angehörigen der Ethnien, deren Muttersprache das Quechua (bzw. eine der Quechua-Sprachen) ist.

Neu!!: Peru und Quechua (Volk) · Mehr sehen »

Quechua-Literatur

Die Quechua-Literatur kann auf eine schriftliche Tradition seit Beginn der spanischen Kolonialzeit blicken, ihre Ursprünge liegen jedoch erheblich weiter zurück.

Neu!!: Peru und Quechua-Literatur · Mehr sehen »

Quena

Quena aus Holz Quena (hispanisiert aus Quechua/Aymara qina), auch Andenflöte genannt, ist eine südamerikanische Kerbflöte, die aus Holz oder Bambusrohr gefertigt wird und besonders in der andinen Musik von Peru und Bolivien verbreitet ist.

Neu!!: Peru und Quena · Mehr sehen »

Río Apurímac

Der Río Apurímac (Quechua: Apurimaq) ist ein Fluss im Südosten Perus.

Neu!!: Peru und Río Apurímac · Mehr sehen »

Río Huallaga

Der 1138 Kilometer lange Río Huallaga ist ein Nebenfluss des Marañón (größerer der beiden Quellflüsse des Amazonas) an den Osthängen der Anden im Norden Perus.

Neu!!: Peru und Río Huallaga · Mehr sehen »

Río Napo

Der Río Napo ist ein 1480 Kilometer langer Fluss mit einer Wasserführung von 4600 m³/s, nach anderen Quellen sogar von 6.300 m³/s.

Neu!!: Peru und Río Napo · Mehr sehen »

Río Putumayo

Der Río Putumayo, auf Quechua und historisch Putumayu (putu „als Behälter dienende große Frucht“, mayu „Fluss“; auf Inga-Kichwa Valsayacu oder Walsayaku: walsa „Balsabaum“, yaku „Wasser“), im unteren Laufabschnitt (in Brasilien) Río Içá, ist ein Fluss in Südamerika.

Neu!!: Peru und Río Putumayo · Mehr sehen »

Río Ucayali

Der Río Ucayali ist einer der beiden Quellflüsse des Amazonas in Südamerika.

Neu!!: Peru und Río Ucayali · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche in Peru

Die Römisch-katholische Kirche in Peru ist Teil der weltweiten römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Peru und Römisch-katholische Kirche in Peru · Mehr sehen »

Referendum

Ein Referendum (Plural Referenden, Referenda) ist eine Abstimmung aller wahlberechtigten Bürger über eine vom Parlament, von der Regierung oder einer die Regierungsgewalt ausübenden Institution erarbeiteten Vorlage.

Neu!!: Peru und Referendum · Mehr sehen »

Regen

Regenfront über der Müritz Regen ist die am häufigsten auftretende Form flüssigen Niederschlags aus Wolken.

Neu!!: Peru und Regen · Mehr sehen »

Región de Antofagasta

Der Bergbau ist der wichtigste Erwerbszweig in der Region. Hier die Chuquicamata-Kupfermine, der größte Tagebau der Welt. Die Region besteht überwiegend aus extrem trockener, trostloser Wüste. Hier die graue Atacama-Wüste beim Verlassen von Calama. Der Tourismus ist ebenfalls ein wichtiger Wirtschaftszweig. Die Besucher zieht es vor allem in die Höhenlagen der Anden, wo die Landschaft ein interessantes Farben- und Formenspiel entwickelt hat. Hier die ''Catedrales de Tara'', ca. 4.300 m ü.M., in San Pedro de Atacama Antofagasta ist eine Region im Norden Chiles (Region II).

Neu!!: Peru und Región de Antofagasta · Mehr sehen »

Region Amazonas

Die Region Amazonas (span. Región Amazonas, Quechua Amazonas suyu) ist eine Region im nordwestlichen Peru.

Neu!!: Peru und Region Amazonas · Mehr sehen »

Region Ancash

Ancash (Ancash-Quechua Ankash shuyu oder Anqash shuyu) ist eine peruanische Region in den Anden.

Neu!!: Peru und Region Ancash · Mehr sehen »

Region Apurímac

Die Region Apurímac (Quechua Apurimaq suyu) ist eine Region in den peruanischen Anden mit 458.800 Einwohnern (2015), rund 700 Kilometer südöstlich von Lima gelegen.

Neu!!: Peru und Region Apurímac · Mehr sehen »

Region Arequipa

Die Region Arequipa (Quechua Ariqipa suyu) ist eine Region im südlichen Peru.

Neu!!: Peru und Region Arequipa · Mehr sehen »

Region Ayacucho

Die Region Ayacucho (Quechua Ayakuchu suyu) ist eine Region im südlichen Peru.

Neu!!: Peru und Region Ayacucho · Mehr sehen »

Region Cajamarca

Die Region Cajamarca (Cajamarca-Quechua Kashamarka shuyu) ist eine Region im Norden der peruanischen Anden.

Neu!!: Peru und Region Cajamarca · Mehr sehen »

Region Cusco

Die Region Cusco (span. Región Cusco, Quechua Qusqu suyu) ist eine Region im Südosten der peruanischen Anden.

Neu!!: Peru und Region Cusco · Mehr sehen »

Region Huancavelica

Die Region Huancavelica (span. Región Huancavelica, Quechua Wankawillka suyu) ist eine Region in den zentralperuanischen Anden.

Neu!!: Peru und Region Huancavelica · Mehr sehen »

Region Huánuco

Die Region Huánuco (span. Región Huánuco, Departamento de Huánuco, Quechua Wanuku suyu) ist eine Region in den zentralperuanischen Anden.

Neu!!: Peru und Region Huánuco · Mehr sehen »

Region Ica

Die Region Ica (span. Región Ica, Quechua Ika suyu) ist eine Region im südwestlichen Peru.

Neu!!: Peru und Region Ica · Mehr sehen »

Region Junín

Die Region Junín (span. Región Junín, Wanka-Quechua Hunin shuyu, Südliches Quechua Sunin suyu) ist eine Region in den zentralperuanischen Anden.

Neu!!: Peru und Region Junín · Mehr sehen »

Region La Libertad

Die Region La Libertad (span. Región La Libertad, Quechua La Libertad suyu) ist eine Region im nordwestlichen Peru.

Neu!!: Peru und Region La Libertad · Mehr sehen »

Region Lambayeque

Lambayeque (span. Región Lambayeque, Quechua Lanpalliqi suyu) ist eine Region im nordwestlichen Peru.

Neu!!: Peru und Region Lambayeque · Mehr sehen »

Region Lima

Die Region Lima (span. Región de Lima oder Departamento de Lima) ist eine Region im zentralen Peru.

Neu!!: Peru und Region Lima · Mehr sehen »

Region Loreto

Loreto (span. Región Loreto, Quechua Luritu suyu) ist die flächenmäßig größte Region Perus.

Neu!!: Peru und Region Loreto · Mehr sehen »

Region Madre de Dios

Regenwald in der Region Madre de Dios Madre de Dios (span. Región Madre de Dios, Quechua Diyuspa Mama suyu, zu Deutsch „Mutter Gottes“) ist eine Region im Südosten Perus, im Grenzgebiet zu Brasilien und Bolivien.

Neu!!: Peru und Region Madre de Dios · Mehr sehen »

Region Moquegua

Die Region Moquegua (span. Región Moquegua, Quechua Muqiwa suyu) ist eine Region im südlichen Peru und grenzt an den Pazifik.

Neu!!: Peru und Region Moquegua · Mehr sehen »

Region Pasco

Pasco (span. Región Pasco, Quechua Pasqu suyu) ist eine Region in den zentralperuanischen Anden.

Neu!!: Peru und Region Pasco · Mehr sehen »

Region Piura

Die Region Piura (span. Región Piura, Quechua Piwra suyu) ist eine Region im nordwestlichen Peru.

Neu!!: Peru und Region Piura · Mehr sehen »

Region Puno

Die Region Puno (span. Región Puno, Quechua Punu suyu) ist eine Region im Süden Perus.

Neu!!: Peru und Region Puno · Mehr sehen »

Region San Martín

Die Region San Martín (span. Región San Martín, Quechua San Martín suyu) ist eine in den Anden gelegene Region im Norden Perus.

Neu!!: Peru und Region San Martín · Mehr sehen »

Region Tacna

Die Region Tacna (span. Región Tacna, Quechua Taqna suyu) ist die südlichste Region Perus.

Neu!!: Peru und Region Tacna · Mehr sehen »

Region Tumbes

Die Region Tumbes (span. Región Tumbes, Quechua Tunpis suyu) ist eine Region im Nordwesten Perus.

Neu!!: Peru und Region Tumbes · Mehr sehen »

Region Ucayali

Die Region Ucayali (span. Región Ucayali, Quechua Ukayali suyu) ist eine ostperuanische Region.

Neu!!: Peru und Region Ucayali · Mehr sehen »

Reis

Welternte der vier wichtigsten Nutzpflanzen 2016. Summe.

Neu!!: Peru und Reis · Mehr sehen »

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen (ROG;, RSF) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation und setzt sich weltweit für die Pressefreiheit und gegen Zensur ein.

Neu!!: Peru und Reporter ohne Grenzen · Mehr sehen »

Republik

Eine Republik (von, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“, in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

Neu!!: Peru und Republik · Mehr sehen »

Rheinland

Preußische Rheinprovinz (grün), anno 1830 Mit Rheinland (häufig Rhld. abgekürzt) werden nicht genauer definierte Gebiete am deutschen Mittel- und Niederrhein bezeichnet.

Neu!!: Peru und Rheinland · Mehr sehen »

Ricardo Palma

Ricardo Palma Ricardo Palma, eigentlich Manuel Ricardo Palma, (* 7. Februar 1833 in Lima, Peru; † 6. Oktober 1919 ebenda) war ein peruanischer Schriftsteller und Dichter und gilt als „Schöpfer einer neuen literarischen Gattung“, der so genannten Tradición („Überlieferung“).

Neu!!: Peru und Ricardo Palma · Mehr sehen »

Robben

Die Robben (Pinnipedia) sind ein Taxon im Wasser lebender Raubtiere (Carnivora) und gehören somit ökologisch zu den Meeressäugern.

Neu!!: Peru und Robben · Mehr sehen »

Rockmusik

Die Rockband The Rolling Stones Rockmusik, kurz auch Rock, dient als Oberbegriff für Musikrichtungen, die sich seit Ende der 1960er Jahre aus der Vermischung des Rock ’n’ Roll der späten 1950er und frühen 1960er Jahre und anderen Musikstilen wie z. B.

Neu!!: Peru und Rockmusik · Mehr sehen »

Rosa von Lima

Rosa von Lima, Gemälde von Claudio Coello (1642–1693), Museo del Prado, Madrid Kloster der heiligen Rosa von Lima in Peru Rosa von Lima (* 20. April 1586 in Lima, Vizekönigreich Peru; † 24. August 1617 ebenda) war Jungfrau, Mystikerin und Dominikaner-Terziarin.

Neu!!: Peru und Rosa von Lima · Mehr sehen »

Safran

Safranernte in Kaschmir, Indien Safranknollen zur vegetativen Vermehrung Der Safran (von arabisch/persisch, „das Gelbe“, „Safran“), wissenschaftlicher Name Crocus sativus, ist eine Krokus-Art, die im Herbst violett blüht.

Neu!!: Peru und Safran · Mehr sehen »

Salpeterkrieg

Verscharren von Leichen nach der Schlacht von Tacna Der Salpeterkrieg (auch Pazifischer Krieg) wurde zwischen Chile einerseits, Peru und Bolivien andererseits um die Gebiete Región de Arica y Parinacota, Región de Tarapacá und Región de Atacama, im heutigen Norden Chiles in den Jahren 1879 bis 1884 geführt.

Neu!!: Peru und Salpeterkrieg · Mehr sehen »

Santiago Roncagliolo

Santiago Roncagliolo Santiago Roncagliolo (* 1975 in Lima) ist ein peruanischer Schriftsteller, Journalist und Übersetzer.

Neu!!: Peru und Santiago Roncagliolo · Mehr sehen »

Sardine

Die Sardine (Sardina pilchardus), auch Atlantische oder Europäische Sardine genannt, ist die einzige Art der Gattung Sardina in der Familie der Heringe (Clupeidae).

Neu!!: Peru und Sardine · Mehr sehen »

Säuglingssterblichkeit

Säuglingssterblichkeitsrate weltweit, 2008 Säuglingssterblichkeitsrate in Europa, 2007 Mit der Säuglingssterblichkeit erfasst man den Anteil der Kinder, die vor Erreichung des ersten Lebensjahres sterben.

Neu!!: Peru und Säuglingssterblichkeit · Mehr sehen »

Süßkartoffel

Querschnitt Batate oder Süßkartoffel ''Ipomoea batatas'' Süßkartoffel-Feld Rotschalige Sorte der Süßkartoffel (''Ipomoea batatas''), frisch geerntet Weiße Süßkartoffel Die stärkespeichernden Süßkartoffeln, ungeschält und geschält Die Süßkartoffel (Ipomoea batatas, auch Batate, Weiße Kartoffel oder Knollenwinde genannt) ist eine Nutzpflanze, die zu den Windengewächsen (Convolvulaceae) gehört.

Neu!!: Peru und Süßkartoffel · Mehr sehen »

Südamerika

Satellitenbild von Südamerika Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes, hat eine Bevölkerungszahl von 418 Millionen Menschen und ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² die viertgrößte kontinentale Landfläche der Erde.

Neu!!: Peru und Südamerika · Mehr sehen »

Südamerikas Fußballer des Jahres

Ein südamerikanischer Fußballer des Jahres wurde erstmals 1971 unter Federführung der in der venezolanischen Hauptstadt Caracas erscheinenden Tageszeitung El Mundo gewählt.

Neu!!: Peru und Südamerikas Fußballer des Jahres · Mehr sehen »

Südandenspecht

Der Südandenspecht (Colaptes rupicola) ist eine Art aus der Gattung der Goldspechte (Colaptes) innerhalb der Unterfamilie der Echten Spechte.

Neu!!: Peru und Südandenspecht · Mehr sehen »

Schamane

tungusischen Völkern Sibiriens (Chuonnasuan, Schamane der Oroken). Die aus Sibirien entlehnte und seit Ende des 17.

Neu!!: Peru und Schamane · Mehr sehen »

Schutzpatron

Schutzpatronin Bayerns Ein Schutzpatron (von lat. patronus „Schutzherr, Anwalt“) ist nach katholischem und orthodoxem Verständnis ein Heiliger, der in besonderer Weise um seine Fürsprache für einen bestimmten Ort, eine Region, einen Beruf oder einen Zustand angerufen wird.

Neu!!: Peru und Schutzpatron · Mehr sehen »

Schwellenland

Ein Schwellenland ist ein Staat, der traditionell noch zu den Entwicklungsländern gezählt wird, aber nicht mehr deren typische Merkmale aufweist.

Neu!!: Peru und Schwellenland · Mehr sehen »

Señor de los Milagros

Wandbild des Señor de los Milagros im Heiligtum Las Nazarenas in Lima (Peru) Señor de los Milagros (dt. „Der Herr der Wunder“) ist ein katholisches Fest, das jedes Jahr am 18. Oktober in Lima gefeiert wird.

Neu!!: Peru und Señor de los Milagros · Mehr sehen »

Seeschwalben

Die Seeschwalben (Sternidae) bilden eine Vogelfamilie innerhalb der Ordnung der Regenpfeiferartigen (Charadriiformes bzw. Wat- und Möwenvögel).

Neu!!: Peru und Seeschwalben · Mehr sehen »

Semipräsidentielles Regierungssystem

Ein semipräsidentielles Regierungssystem (oder: gemischt präsidial-parlamentarisches Regierungssystem) weist sowohl Elemente des Parlamentarismus als auch des Präsidialsystems auf.

Neu!!: Peru und Semipräsidentielles Regierungssystem · Mehr sehen »

Sendero Luminoso

Die Kommunistische Partei Perus – auf dem Leuchtenden Pfad José Carlos Mariáteguis, bekannter unter dem Namen Leuchtender Pfad (Sendero Luminoso) ist eine marxistisch-leninistische und maoistische Partei und Guerillaorganisation in Peru.

Neu!!: Peru und Sendero Luminoso · Mehr sehen »

Sergio Bambaren

Sergio Bambaren (2009) Sergio Bambaren Roggero (* 1. Dezember 1960 in Lima, Peru) ist ein peruanischer Schriftsteller.

Neu!!: Peru und Sergio Bambaren · Mehr sehen »

Servicio Nacional de Areas Naturales Protegidas por el Estado

Der Servicio Nacional de Areas Naturales Protegidas por el Estado SERNANP (Nationalagentur für die den Schutz und die Erhaltung der Naturgebiete) ist die staatliche Naturschutz-Agentur Perus.

Neu!!: Peru und Servicio Nacional de Areas Naturales Protegidas por el Estado · Mehr sehen »

Siebenten-Tags-Adventisten

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) ist eine protestantische Freikirche, die weltweit in 215 Ländern Verbreitung findet.

Neu!!: Peru und Siebenten-Tags-Adventisten · Mehr sehen »

Sierra (Geographie)

Sierra (spanisch), Serra (port., ital., kat.), Serrano (span., port.) oder Serranía (span.) ist ein Name (Oronym) für Gebirge.

Neu!!: Peru und Sierra (Geographie) · Mehr sehen »

Silvester

Silvesterklausen in Schwellbrunn, Schweiz Als Silvester (regional auch Altjahrstag oder Altjahrestag) wird in einigen europäischen Sprachen der 31. Dezember, der letzte Tag des Jahres im gregorianischen Kalender, bezeichnet.

Neu!!: Peru und Silvester · Mehr sehen »

Simón Bolívar

Simón Bolívar, postume Darstellung (Gemälde von A. Michelena, 1895) rechts Simón José Antonio de la Santísima Trinidad Bolívar Palacios y Blanco, genannt „El Libertador“ (* 24. Juli 1783 in Caracas, Neugranada; † 17. Dezember 1830 in Santa Marta, Großkolumbien), war ein südamerikanischer Unabhängigkeitskämpfer.

Neu!!: Peru und Simón Bolívar · Mehr sehen »

Simon & Garfunkel

Simon & Garfunkel war ein US-amerikanisches Folk-Rock-Duo, das im Jahre 1957 von den Schülern Paul Simon und Art Garfunkel gegründet wurde.

Neu!!: Peru und Simon & Garfunkel · Mehr sehen »

Skorpione

Die Skorpione (Scorpiones) sind eine Ordnung der Spinnentiere (Arachnida).

Neu!!: Peru und Skorpione · Mehr sehen »

Somos libres, seámoslo siempre

Somos libres, seámoslo siempre ist die Nationalhymne von Peru.

Neu!!: Peru und Somos libres, seámoslo siempre · Mehr sehen »

Sonia Morales

Sonia Morales ist eine peruanische Folkloresängerin, die sich vor allem dem Huayno mit Harfenbegleitung widmet.

Neu!!: Peru und Sonia Morales · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Peru und Spanien · Mehr sehen »

Spanische Küche

Paella mit Meeresfrüchten Die spanische Küche besteht aus einer großen Vielfalt an regionalen Gerichten und Besonderheiten.

Neu!!: Peru und Spanische Küche · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Peru und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Sperrkrautgewächse

Die Pflanzenfamilie der Sperrkrautgewächse (Polemoniaceae), auch Himmelsleitergewächse genannt, gehört zur Ordnung der Heidekrautartigen (Ericales) innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Neu!!: Peru und Sperrkrautgewächse · Mehr sehen »

Sportschießen

Hattie Johnson bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen Sportschießen oder auch Schießsport ist international der sportliche Umgang mit Schusswaffen oder Sportbogen (Armbrust, Bogen).

Neu!!: Peru und Sportschießen · Mehr sehen »

Staatsverschuldung

Als Staatsverschuldung bezeichnet man die zusammengefassten Schulden eines Staates, also die Verbindlichkeiten des Staates gegenüber Dritten.

Neu!!: Peru und Staatsverschuldung · Mehr sehen »

Sullana

Sullana ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Sullana im Chira-Tal in der Küstenebene von Nordwest-Peru.

Neu!!: Peru und Sullana · Mehr sehen »

Susana Baca

Susana Bacain Santa Cruz, 2010 Susana Esther Baca de la Colina (* 24. Mai 1944 in Chorillos bei Lima, Peru) ist eine afro-peruanische Sängerin.

Neu!!: Peru und Susana Baca · Mehr sehen »

Synkretismus

Darstellung des synkretistischen Heiligen Maximón im Hochland von Guatemala Synkretismus bezeichnet die Synthese von Ideen oder Philosophien zu einem neuen System oder Weltbild.

Neu!!: Peru und Synkretismus · Mehr sehen »

Tacna

Die Stadt Tacna, Hauptstadt der gleichnamigen Region des südamerikanischen Anden-Staates Peru liegt auf 552 Metern über dem Meeresspiegel und hat rund 280.000 Einwohner.

Neu!!: Peru und Tacna · Mehr sehen »

Tageszeitenklima

Beispiel: typischer Zeitverlauf eines Tropentages. Die Temperaturdifferenz zwischen den Tageshöchstwerten und den nächtlichen Tiefstwerten ist 12 °C. Von einem Tageszeitenklima ist die Rede, wenn die mittleren Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht größer sind als die Temperaturunterschiede zwischen den einzelnen Monaten.

Neu!!: Peru und Tageszeitenklima · Mehr sehen »

Tarapoto

Tarapoto ist eine Stadt des südamerikanischen Staates Peru am Fuße der Anden.

Neu!!: Peru und Tarapoto · Mehr sehen »

Teófilo Cubillas

Teófilo Cubillas (* 8. März 1949 in Puente de Piedra, Lima) ist ein ehemaliger peruanischer Fußballspieler.

Neu!!: Peru und Teófilo Cubillas · Mehr sehen »

Telefónica

Unternehmenszentrale von Telefónica (Madrid). Telefonsäule der Telefónica in Madrid Historisches Logo Telefónica S.A. (ehemals Compañía Telefónica Nacional de España) ist ein spanisches börsennotiertes Telekommunikationsunternehmen (Madrider Börse: TEF.MC).

Neu!!: Peru und Telefónica · Mehr sehen »

Thailand

Thailand, offiziell Königreich Thailand (ราชอาณาจักรไทย, umgangssprachlich: เมืองไทย), ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Peru und Thailand · Mehr sehen »

Tiahuanaco

Ruinenstätte Tiahuanaco mit der Ortschaft Tiawanaku im Hintergrund Tiahuanaco (Aymara-Schreibweise Tiwanaku) ist eine bedeutende Ruinenstätte von Prä-Inka-Kulturen nahe Tiawanacu in Bolivien.

Neu!!: Peru und Tiahuanaco · Mehr sehen »

Tingo María

Tingo María ist die Hauptstadt der Provinz Leoncio Prado in der Region Huánuco, Peru und mit zirka 55.000 Einwohnern (Juni 2007) mit Abstand der größte Ort der Provinz.

Neu!!: Peru und Tingo María · Mehr sehen »

Tirol

Südtirol und Trentino in Italien VI). Tirol ist eine Region in den Alpen im Westen Österreichs und Norden Italiens.

Neu!!: Peru und Tirol · Mehr sehen »

Titicacasee

Der Titicacasee (spanisch Lago Titicaca; Quechua Titiqaqa qucha) ist mit einer Fläche von 8.288 Quadratkilometern der größte Süßwassersee Südamerikas.

Neu!!: Peru und Titicacasee · Mehr sehen »

Titu Cusi Yupanqui

Titu Cusi Yupanqui (* um 1529; † 1571), nach peruanischer Quechua-Schreibung Titu Kusi Yupanki, war von 1560 bis zu seinem Tod der siebzehnte Inka-König, der dritte von Vilcabamba, dem letzten Rückzugsgebiet der Inkas.

Neu!!: Peru und Titu Cusi Yupanqui · Mehr sehen »

Transparency International

Transparency International e.V. (kurz TI) ist eine Internationale Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Berlin, die 1993 gegründet wurde.

Neu!!: Peru und Transparency International · Mehr sehen »

Trinidad und Tobago

Trinidad und Tobago ist ein karibischer Inselstaat, der die Inseln Trinidad und Tobago umfasst.

Neu!!: Peru und Trinidad und Tobago · Mehr sehen »

Tropischer Regenwald

Atlantischer Regenwald in Paraguay Die Verbreitung tropischer Regenwälder Als tropischen Regenwald oder tropischen Tieflandregenwald bezeichnet man eine Vegetationsform, die nur in der Klimazone der immerfeuchten Tropen anzutreffen ist.

Neu!!: Peru und Tropischer Regenwald · Mehr sehen »

Trujillo (Peru)

Trujillo ist die Hauptstadt der Region La Libertad und mit rund 709.566 Einwohnern (Zensus 2007) der zweitgrößte Ballungsraum in Peru.

Neu!!: Peru und Trujillo (Peru) · Mehr sehen »

Tumbes

Kathedrale von Tumbes Tumbes ist eine Stadt mit 91.988 Einwohnern (2005) im Nordwesten des südamerikanischen Anden-Staates Peru.

Neu!!: Peru und Tumbes · Mehr sehen »

U-Boot

USS Grayling 1909 Russisches U-Boot vom Typ Projekt 641 in Zeebrugge Klasse 212 A) Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt gebaut wurde.

Neu!!: Peru und U-Boot · Mehr sehen »

Ubinas

Ubinas ist ein Schichtvulkan im Südwesten Perus.

Neu!!: Peru und Ubinas · Mehr sehen »

Uferwipper

Die Uferwipper (Cinclodes), auch als Wippschwänze bezeichnet, sind eine Gattung von etwa drosselgroßen Sperlingsvögeln aus der Familie der Töpfervögel.

Neu!!: Peru und Uferwipper · Mehr sehen »

Unbefleckte Empfängnis

''Unbefleckte Empfängnis'', Mondsichelmadonna von Francisco de Zurbarán (1598–1664) ''Unbefleckte Empfängnis'' von Peter Paul Rubens im Museo del Prado Die unbefleckte Empfängnis ist ein Dogma der Glaubenslehre der römisch-katholischen Kirche, nach dem die Gottesmutter Maria vor jedem Makel der Erbsünde bewahrt wurde.

Neu!!: Peru und Unbefleckte Empfängnis · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Peru und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Urbanisierung

Die chinesische Stadt Shenzhen am Rande Hongkongs hatte 1979 nur 30.000 Einwohner, im Jahr 2011 etwa 10,5 Millionen. Unter Urbanisierung („Stadt“) versteht man die Ausbreitung städtischer Lebensformen.

Neu!!: Peru und Urbanisierung · Mehr sehen »

Urubamba

Der Río Urubamba ist ein Fluss in Peru.

Neu!!: Peru und Urubamba · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Peru und US-Dollar · Mehr sehen »

UTC−5

UTC−5: Farblegende UTC UTC−5 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 75° West als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Peru und UTC−5 · Mehr sehen »

Víctor Raúl Haya de la Torre

de la Torre (rechts) 1961 mit Bundestagspräsident Eugen Gerstenmaier Víctor Raúl Haya de la Torre (* 22. Februar 1895 in Trujillo, Peru; † 2. August 1979 oder 3. August 1979 in Lima) war ein peruanischer Politiker, der die Alianza Popular Revolucionaria Americana gründete und eine der führenden Gestalten in der peruanischen Politik des 20.

Neu!!: Peru und Víctor Raúl Haya de la Torre · Mehr sehen »

Vegetation

Die Vegetation ist die Gesamtheit der Pflanzenformationen und Pflanzengesellschaften, die in einem Gebiet wachsen.

Neu!!: Peru und Vegetation · Mehr sehen »

Verónika Mendoza

Verónika Mendoza Frisch, 2012 Verónika Fanny Mendoza Frisch (* 9. Dezember 1980 in Cusco) ist eine peruanische Psychologin, Lehrerin und Politikerin.

Neu!!: Peru und Verónika Mendoza · Mehr sehen »

Vertrag von Ancón

Der Vertrag von Ancón wurde von Peru und Chile am 20. Oktober 1883 im Distrikt von Ancón, Lima, Peru unterzeichnet.

Neu!!: Peru und Vertrag von Ancón · Mehr sehen »

Vilcabamba (Peru)

Edmundo Guillen und Elżbieta Dzikowska in den Ruinen von Vilcabamba, Foto von Tony Halik von 1976 Vilcabamba (Willkapampa, Quechua Wilka ‚heilig‘ und pampa ‚Ebene‘.

Neu!!: Peru und Vilcabamba (Peru) · Mehr sehen »

Vizekönig

Als Vizekönig (oder Vizekönigin) wird die Person bezeichnet, die den Monarchen vertritt, wenn dieser nicht in der Lage ist, seine Pflichten wahrzunehmen, beispielsweise in der Verwaltung weit entfernter Gebiete (typisch die Vizekönige der Überseereiche in der Kolonialzeit), insbesondere aber dann, wenn das Territorium im Rang eines Königreiches stand, und es unziemlich gewesen wäre, einen Verwalter niedrigeren Ranges einzusetzen (typisch etwa die spanischen Vizekönige Portugals zur Zeit der Personalunion).

Neu!!: Peru und Vizekönig · Mehr sehen »

Vizekönigreich des Río de la Plata

Territoriale Aufteilung des Vizekönigreiches des Río de la Plata Das Vizekönigreich des Río de la Plata (spanisch Virreinato del Río de la Plata) war das südlichste der spanischen Vizekönigreiche in Lateinamerika.

Neu!!: Peru und Vizekönigreich des Río de la Plata · Mehr sehen »

Vizekönigreich Neugranada

Neugranada 1723 mit der beanspruchten Miskitoküste Das Vizekönigreich Neugranada war ein spanisches Vizekönigreich in Südamerika, das die heutigen Staaten Venezuela, Kolumbien, Panama und Ecuador umfasste.

Neu!!: Peru und Vizekönigreich Neugranada · Mehr sehen »

Vizekönigreich Peru

'''Vizekönigreich Peru (1542–1824)''' Farbiger Bereich insgesamt: De-jure-Ausdehnung zum Gründungszeitpunkt (1542) Dunkel getönter Bereich: effektiv beherrschtes Gebiet zum Zeitpunkt der größten Ausdehnung (um 1650) Hell getönte Bereiche: theoretisch beanspruchte, aber effektiv niemals kontrollierte Gebiete Brauner Bereich: Ausdehnung beim Untergang des Vizekönigreichs Das Vizekönigreich Peru (spanisch Virreinato del Perú) war eine spanische Kolonie in Südamerika.

Neu!!: Peru und Vizekönigreich Peru · Mehr sehen »

Volleyball

Volleyball-Spiel Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen.

Neu!!: Peru und Volleyball · Mehr sehen »

Wale

Die Wale (Cetacea) bilden eine Ordnung der Säugetiere mit etwa 90 Arten, die ausschließlich im Wasser leben.

Neu!!: Peru und Wale · Mehr sehen »

Weihnachten

Fra Bartolommeo: ''Die Heilige Familie mit dem Johannesknaben'' (um 1490; Alte Pinakothek, München) Weihnachts- oder Christbaum Christ-Erlöser-Kathedrale am 7. Januar 2016 Michael Rieser: ''Am Abend vor Christi Geburt'' (1869) Weihnachten, auch Weihnacht, Christfest oder Heiliger Christ genannt, ist das Fest der Geburt Jesu Christi.

Neu!!: Peru und Weihnachten · Mehr sehen »

Wellenreiten

Surfen vor Hawaii Wellenreiter Nordküste von Oʻahu Bodyboarder in einer ''Tube'' Das Wellenreiten, auch Surfen ist ein Wassersport, bei dem die dynamische Form einer Wasserwelle ausgenutzt wird, um sich auf einem Surfbrett stehend auf dem Wasser fortzubewegen.

Neu!!: Peru und Wellenreiten · Mehr sehen »

Weltbank

Die Weltbank (engl. World Bank) bezeichnet im weiten Sinne die in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C. angesiedelte Weltbankgruppe, eine multinationale Entwicklungsbank.

Neu!!: Peru und Weltbank · Mehr sehen »

William Faulkner

William Faulkner (1954)Foto: Carl van Vechten William Cuthbert Faulkner (* 25. September 1897 in New Albany, Union County, Mississippi; † 6. Juli 1962 in Byhalia, Mississippi; eigentlich William Cuthbert Falkner) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Peru und William Faulkner · Mehr sehen »

Xerophyt

Als Xerophyten (aus altgr.: ξηρός xerós „trocken“ und φυτόν phytón „Pflanze“) bezeichnet man einen Organisationstyp von Pflanzen, die an extrem trockene Standorte angepasst sind.

Neu!!: Peru und Xerophyt · Mehr sehen »

Yerupaja

Der Yerupaja oder Nevado Yerupaja ist ein Berg der Cordillera Huayhuash im nördlichen Zentralperu und Teil der Hochgebirgskette der Anden.

Neu!!: Peru und Yerupaja · Mehr sehen »

Yma Sumac

Yma Sumac (* 10. September 1922 in Peru; † 1. November 2008 in Los Angeles, Kalifornien; Quechua Ima sumaq: „Wie schön“; auch Imma Sumack oder Ima Sumack; bürgerlicher Name Zoila Augusta Emperatriz Chavarri del Castillo) war eine peruanischstämmige Sängerin.

Neu!!: Peru und Yma Sumac · Mehr sehen »

Yordy Reyna

José Yordy Reyna Serna (* 17. September 1993 in Chiclayo) ist ein peruanischer Fußballspieler.

Neu!!: Peru und Yordy Reyna · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas

USA) Die Zeugen Jehovas (Eigenbezeichnung: Jehovas Zeugen,: Jehovah’s Witnesses) sind eine christliche, chiliastisch ausgerichtete und nichttrinitarische Religionsgemeinschaft, die sich kirchlich organisiert.

Neu!!: Peru und Zeugen Jehovas · Mehr sehen »

Zonale Modelle der Biogeographie

Unter dem Oberbegriff Zonale Modelle der Biogeographie kann man die zonalen Modelle der Bio- und Geowissenschaften zusammenfassen, die Landoberfläche der Erde in abgegrenzte, weitgehende zusammenhängende Großlandschaften mit verschiedenen ökologischen Merkmalskombinationen gliedern.

Neu!!: Peru und Zonale Modelle der Biogeographie · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Peru und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

.pe

.pe ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Peru.

Neu!!: Peru und .pe · Mehr sehen »

1911

Die Sun Yat-Sen Statue in Wuhan erinnert an den Aufstand von Wuchang. Hinter der Statue befindet sich der damalige Sitz der Übergangsregierung der Republik China. Das Jahr 1911 ist wie das Vorjahr ein Jahr der Revolutionen.

Neu!!: Peru und 1911 · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: Peru und 1969 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Peruaner, Peruanische Indianer, Perú, Piruw Republika, Piruw Suyu, Republik Peru, República del Perú.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »