Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Weltgesundheitsorganisation

Index Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

101 Beziehungen: AIDS, Almaty, Anders Nordström, Äthiopien, Übergewicht, Bamako-Initiative, Bill & Melinda Gates Foundation, Brasilien, Brazzaville, Brock Chisholm, Cookinseln, Dänemark, Ein-China-Politik, Einheitsabkommen über die Betäubungsmittel, Europarat, Frontal21, G7, Gavi, die Impfallianz, Gemeinsames Programm der Vereinten Nationen für HIV/Aids, Genf, Gesundheit, Gesundheitsförderung, Gesundheitssystem, Global Fund, Gro Harlem Brundtland, Gundolf Keil, Halfdan T. Mahler, Hiroshi Nakajima, Hoffmann-La Roche, Impfstoff, Influenza, Internationale Agentur für Krebsforschung, Internationale Atomenergie-Organisation, Internationale Gesundheitsvorschriften, Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, Internationaler Kodex für die Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten, Japan, Kairo, Kanada, Klaus Stöhr, Konvention über psychotrope Substanzen, Kopenhagen, Lee Jong-wook, Liechtenstein, Lilian Franck, Liste von Gedenk- und Aktionstagen, Malaria, Manila, Marcolino Gomes Candau, Margaret Chan, ..., Medico international, Mitglied des Europäischen Parlaments, Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, Neu-Delhi, Nichtregierungsorganisation, Niue, Norwegen, Novartis, Nuklearkatastrophe von Tschernobyl, Oseltamivir, Ottawa-Charta zur Gesundheitsförderung, Pandemie, Pandemie H1N1 2009/10, Pocken, Poliomyelitis, Prinzessin-von-Asturien-Preis, Puerto Rico, Rahmenübereinkommen der WHO zur Eindämmung des Tabakgebrauchs, Ratifikation, Rebecca Harms, Rechnungslegung, REMPAN-Netzwerk, Republik China (Taiwan), Südkorea, Schistosomiasis, Schweden, Schweres Akutes Atemwegssyndrom, Sonderorganisationen der Vereinten Nationen, Tabakrauchen, Tagesschau.de, Tokelau, Transparency International, Unentbehrliche Arzneimittel, Unitaid, Völkerrechtlicher Vertrag, Vereinte Nationen, Vogelgrippe H5N1, Volksrepublik China, Washington, D.C., Welt-AIDS-Tag, Welt-Poliotag, Weltblutspendetag, Weltdiabetestag, Weltgesundheitstag, Weltmalariatag, Weltnichtrauchertag, Welttag der Suizidprävention, Welttag des Hörens, Welttuberkulosetag, Werner E. Gerabek, Zanamivir. Erweitern Sie Index (51 mehr) »

AIDS

Acquired Immune Deficiency Syndrome, auch Acquired immunodeficiency syndrome (englisch für „erworbenes Immundefektsyndrom“, deutsch: erworbenes Immunschwächesyndrom) – zumeist abgekürzt AIDS (als Akronym) oder Aids (entsprechend der Aussprache) – bezeichnet eine spezifische Kombination von Symptomen, die beim Menschen infolge der durch Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HI-Virus, HIV) induzierten Zerstörung des Immunsystems auftreten.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und AIDS · Mehr sehen »

Almaty

Blick auf das moderne Geschäftszentrum von Almaty Almaty (kasachisch//Almaty, in der neuen inoffiziellen Lateinschrift Almatı), von 1867 bis 1921 Верный/Werny, 1921 bis 1993 Alma-Ata – von kasachisch алма/alma („Apfel“) und ата/ata („Großvater“) –, ist mit rund 1,7 Millionen Einwohnern die größte Stadt Kasachstans.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Almaty · Mehr sehen »

Anders Nordström

Anders Nordström (* 9. März 1960) ist ein schwedischer Mediziner.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Anders Nordström · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Äthiopien · Mehr sehen »

Übergewicht

Als Übergewicht wird ein hohes Körpergewicht in Relation zur Körpergröße bezeichnet.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Übergewicht · Mehr sehen »

Bamako-Initiative

Die Bamako-Initiative war eine, 1987 in der Hauptstadt Bamako des westafrikanischen Landes Mali stattfindende, WHO-Konferenz, die die Gesundheitspolitik Afrikas südlich der Sahara nachhaltig veränderte.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Bamako-Initiative · Mehr sehen »

Bill & Melinda Gates Foundation

Die Bill & Melinda Gates Foundation (deutsch Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung) ist an den Einlagen gemessen die mit Abstand größte Privat-Stiftung der Welt.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Bill & Melinda Gates Foundation · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Brasilien · Mehr sehen »

Brazzaville

Brazzaville ist die Hauptstadt der Republik Kongo mit etwa 1,83 Millionen Einwohnern (Stand 1. Januar 2014, UN-Schätzung).

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Brazzaville · Mehr sehen »

Brock Chisholm

Brock Chisholm, CC (* 18. Mai 1896 in Oakville (Ontario); † 4. Februar 1971 in Victoria (British Columbia)) war ein international bekannter kanadischer Psychiater.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Brock Chisholm · Mehr sehen »

Cookinseln

Die Cookinseln (Cook Islands Māori Kūki 'Āirani; weitere Bezeichnungen: Cook-Archipel, Mangaia-Archipel, Hervey-Inseln) sind ein unabhängiger Inselstaat in „freier Assoziierung mit Neuseeland“ und eine Inselgruppe im südlichen Pazifik.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Cookinseln · Mehr sehen »

Dänemark

Dänemark ist ein Land und souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Dänemark · Mehr sehen »

Ein-China-Politik

Ein-China-Politik bezeichnet heute meist die von der Volksrepublik China verstandene politische Prämisse, dass es nur ein „China“ gibt, das neben dem von der Volksrepublik kontrollierten Festlandchina mit Macau und Hongkong auch das von der Republik China kontrollierte Taiwan umfasst.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Ein-China-Politik · Mehr sehen »

Einheitsabkommen über die Betäubungsmittel

Das Einheitsabkommen über die Betäubungsmittel (engl. Single Convention on Narcotic Drugs; franz. Convention unique sur les stupéfiants) von 1961 ist ein internationales Vertragswerk mit dem Ziel, die Verfügbarkeit einiger Drogen einzuschränken.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Einheitsabkommen über die Betäubungsmittel · Mehr sehen »

Europarat

Der Europarat ist eine am 5.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Europarat · Mehr sehen »

Frontal21

Frontal21 ist ein politisches Fernsehmagazin im ZDF, das nach dem Ende der Magazine Frontal und Kennzeichen D gestartet wurde.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Frontal21 · Mehr sehen »

G7

Die Staats- und Regierungschefs beim G7-Gipfel in der italienischen Stadt Taormina Die G7 (Abkürzung für Gruppe der Sieben) ist ein informeller Zusammenschluss der zu ihrem Gründungszeitpunkt bedeutendsten Industrienationen der westlichen Welt in Form regelmäßiger Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und G7 · Mehr sehen »

Gavi, die Impfallianz

Die Impfallianz Gavi (früher Globale Allianz für Impfstoffe und Immunisierung, engl. Global Alliance for Vaccines and Immunisation, dann GAVI Alliance) ist eine weltweit tätige öffentlich-private Partnerschaft mit Sitz in Genf.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Gavi, die Impfallianz · Mehr sehen »

Gemeinsames Programm der Vereinten Nationen für HIV/Aids

Das Gemeinsame Programm der Vereinten Nationen für HIV/Aids (UNAIDS) ist ein Projekt der Vereinten Nationen mit dem Ziel, die verschiedenen HIV/AIDS-Pandemie Aktivitäten einzelner Ländern im Kampf gegen AIDS zu koordinieren.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Gemeinsames Programm der Vereinten Nationen für HIV/Aids · Mehr sehen »

Genf

Offizielles Logo der Stadt Genf Genf ist eine Stadt und politische Gemeinde sowie der Hauptort des gleichnamigen Kantons Genf in der Schweiz.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Genf · Mehr sehen »

Gesundheit

Gesundheit wird, auf den einzelnen Menschen bezogen, als Zustand des körperlichen und/oder geistigen subjektiven Wohlbefindens aufgefasst.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Gesundheit · Mehr sehen »

Gesundheitsförderung

Der Begriff Gesundheitsförderung (engl. Health promotion) als Bezeichnung für Maßnahmen und Strategien, mit denen die Stärkung der Gesundheitsressourcen und -potenziale der Menschen erreicht werden sollen, wurde 1986 mit der Ottawa-Charta in die gesundheitspolitische und -wissenschaftliche Diskussion eingeführt.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Gesundheitsförderung · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Global Fund

Der Globale Fonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria (englisch The Global Fund to Fight AIDS, Tuberculosis and Malaria) mit Sitz in Vernier, Schweiz, ist ein Finanzierungsinstrument zur Bekämpfung der drei großen Infektionskrankheiten AIDS, Tuberkulose und Malaria.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Global Fund · Mehr sehen »

Gro Harlem Brundtland

Gro Harlem Brundtland (2009) Gro Harlem Brundtland (* 20. April 1939 in Bærum) ist eine norwegische Politikerin und war dreimal Ministerpräsidentin (1981, 1986−1989 und 1990−1996).

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Gro Harlem Brundtland · Mehr sehen »

Gundolf Keil

Gundolf Keil (* 17. Juli 1934 in Wartha-Frankenberg, Landkreis Frankenstein, Provinz Niederschlesien) ist ein deutscher Germanist und Medizinhistoriker.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Gundolf Keil · Mehr sehen »

Halfdan T. Mahler

Halfdan T. Mahler Halfdan T. Mahler (* 21. April 1923 in Vivild, Dänemark; † 14. Dezember 2016 in Genf, Schweiz) war dänischer Arzt, Pneumologe und von 1973 bis 1988 Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Halfdan T. Mahler · Mehr sehen »

Hiroshi Nakajima

Hiroshi Nakajima (jap. 中嶋 宏, Nakajima Hiroshi; * 16. Mai 1928 in Chiba; † 26. Januar 2013 in Poitiers) war ein japanischer Mediziner und von 1988 bis 1998 Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Hiroshi Nakajima · Mehr sehen »

Hoffmann-La Roche

Die F. Hoffmann-La Roche AG mit Hauptsitz in Basel ist eines der grössten Pharmaunternehmen der Welt.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Hoffmann-La Roche · Mehr sehen »

Impfstoff

Polioimpfstoff als Schluckimpfung Ein Impfstoff, auch die Vakzine oder das Vakzin genannt (lat. vaccinus „von Kühen stammend“; siehe Vakzination), ist ein biologisch oder gentechnisch hergestelltes Antigen, meist bestehend aus Protein- oder Erbgutbruchstücken oder abgetöteten bzw.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Impfstoff · Mehr sehen »

Influenza

Influenza-Virus Die Influenza, auch („echte“) Grippe oder Virusgrippe genannt, ist eine überwiegend durch Viren aus den Gattungen Influenzavirus A oder B ausgelöste Infektionskrankheit bei Menschen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Influenza · Mehr sehen »

Internationale Agentur für Krebsforschung

Sitz in Lyon Die Internationale Agentur für Krebsforschung, kurz IARC (von) ist eine Einrichtung der Weltgesundheitsorganisation in Lyon/Frankreich.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Internationale Agentur für Krebsforschung · Mehr sehen »

Internationale Atomenergie-Organisation

Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO;, IAEA) ist eine autonome wissenschaftlich-technische Organisation, die innerhalb des Systems der Vereinten Nationen einen besonderen Status innehat.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Internationale Atomenergie-Organisation · Mehr sehen »

Internationale Gesundheitsvorschriften

Impfausweis gemäß Sanitätsreglement Die Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) sind völkerrechtlich bindende Vorschriften der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Internationale Gesundheitsvorschriften · Mehr sehen »

Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) ist das wichtigste, weltweit anerkannte Klassifikationssystem für medizinische Diagnosen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme · Mehr sehen »

Internationaler Kodex für die Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten

Der Internationale Kodex für die Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten (engl. International Code of Marketing of Breast-milk Substitutes) wurde 1981 von der Weltgesundheitsversammlung (engl. World Health Assembly, WHA) verabschiedet.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Internationaler Kodex für die Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Japan · Mehr sehen »

Kairo

Mogamma, das Zentralverwaltungsgebäude Ägyptens Kairo (oder) ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Kairo · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Kanada · Mehr sehen »

Klaus Stöhr

Klaus Stöhr (geb. vor 1985 in Zerbst) ist ein deutscher Virologe.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Klaus Stöhr · Mehr sehen »

Konvention über psychotrope Substanzen

Die Konvention über psychotrope Substanzen ist ein Abkommen der Vereinten Nationen zur Kontrolle psychotroper Substanzen wie Amphetamin, Barbiturat oder LSD.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Konvention über psychotrope Substanzen · Mehr sehen »

Kopenhagen

Satellitenbild Kopenhagen (dänisch, in bis ins 19. Jahrhundert gültiger Rechtschreibung Kjøbenhavn) ist die Hauptstadt Dänemarks und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Kopenhagen · Mehr sehen »

Lee Jong-wook

Lee Jong-wook, 2004 Lee Jong-wook (* 12. April 1945 in Seoul; † 22. Mai 2006 in Genf) war Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Lee Jong-wook · Mehr sehen »

Liechtenstein

Das Fürstentum Liechtenstein (amtlich Fürstentum Liechtenstein; liechtensteinerisch: Förschtatum Liachtaschta, Füarschtatum Liachtaschtoo) ist ein Binnenstaat im Alpenraum Mitteleuropas.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Liechtenstein · Mehr sehen »

Lilian Franck

Lilian Franck (* 11. März 1971 in Würzburg) ist eine deutsche Regisseurin und Filmproduzentin.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Lilian Franck · Mehr sehen »

Liste von Gedenk- und Aktionstagen

In diese Liste werden alle Feiertage (insbesondere Nationalfeiertage), Gedenktage und Aktionstage aufgenommen, an denen jährlich wiederkehrend – international oder national – an bedeutende historische weltliche oder religiöse Ereignisse erinnert oder über wichtige gesellschaftspolitische oder medizinische Problemlagen informiert wird.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Liste von Gedenk- und Aktionstagen · Mehr sehen »

Malaria

Malaria – auch Sumpffieber, Wechselfieber, Marschenfieber, Febris intermittens, Kaltes Fieber oder veraltet Akklimatisationsfieber, Klimafieber, Küstenfieber, Tropenfieber genannt – ist eine Infektionskrankheit, die von einzelligen Parasiten der Gattung Plasmodium hervorgerufen wird.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Malaria · Mehr sehen »

Manila

Satellitenaufnahme der Manilabucht Manila (offiziell: City of Manila;; traditionelles Baybayin ᜋᜈᜒᜎ, koloniales Baybayin ᜋᜌ᜔ᜈᜒᜎ) ist die Hauptstadt der Philippinen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Manila · Mehr sehen »

Marcolino Gomes Candau

Marcolino Gomes Candau (* 30. Mai 1911 in Rio de Janeiro; † 24. Januar 1983) war ein brasilianischer Arzt.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Marcolino Gomes Candau · Mehr sehen »

Margaret Chan

Margaret Chan (2007) Margaret Chan Fung Fu-chun (* 1947 in Hongkong) war von 2006 bis 2017 Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation (im Mai 2012 wurde sie für eine zweite Amtsperiode bis zum 30. Juni 2017 gewählt).

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Margaret Chan · Mehr sehen »

Medico international

Logo von medico medico international ist eine Hilfs- und Menschenrechtsorganisation mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Medico international · Mehr sehen »

Mitglied des Europäischen Parlaments

Europäisches Parlament (Straßburg) Ein Mitglied des Europäischen Parlaments (kurz MdEP;, kurz MEP) ist ein gewählter Vertreter im Europäischen Parlament.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Mitglied des Europäischen Parlaments · Mehr sehen »

Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen

Beobachterstatus Den Vereinten Nationen gehören 193 Staaten an.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Neu-Delhi

Neu-Delhi (engl. New Delhi; Hindi नई दिल्ली; Urdu نئی دلی; Panjabi ਨਵੀਂ ਦਿੱਲੀ) ist die Hauptstadt Indiens, Sitz der indischen Regierung, des Parlaments und der obersten Gerichte.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Neu-Delhi · Mehr sehen »

Nichtregierungsorganisation

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Nichtregierungsorganisation · Mehr sehen »

Niue

Niue (oder: Niuë) (niueanisch: Niuē;:; alter Name Savage Island) ist eine isolierte Koralleninsel im Südpazifik in der Nähe von Tonga, 2400 km nordöstlich von Neuseeland.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Niue · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Norwegen · Mehr sehen »

Novartis

Die Novartis AG (von lat. novae artes «neue Künste») ist ein Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mit Sitz im schweizerischen Basel.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Novartis · Mehr sehen »

Nuklearkatastrophe von Tschernobyl

Reaktor Nr. 4 in Tschernobyl im Juni 2013 Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ereignete sich am 26.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Nuklearkatastrophe von Tschernobyl · Mehr sehen »

Oseltamivir

Oseltamivir ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Neuraminidase-Hemmer, der für die Therapie der Virusgrippe (Influenza) sowie zur Postexpositionsprophylaxe (Vorbeugung nach möglichem Kontakt mit einem Infizierten) bei Kindern ab einem Jahr und Erwachsenen zugelassen ist.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Oseltamivir · Mehr sehen »

Ottawa-Charta zur Gesundheitsförderung

Die Ottawa-Charta zur Gesundheitsförderung (im englischen Original: Ottawa Charter for Health Promotion) ist ein Dokument, das am 21.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Ottawa-Charta zur Gesundheitsförderung · Mehr sehen »

Pandemie

Unter Pandemie versteht man eine länder- und kontinentübergreifende Ausbreitung einer Krankheit beim Menschen, im engeren Sinn die Ausbreitung einer Infektionskrankheit.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Pandemie · Mehr sehen »

Pandemie H1N1 2009/10

CDC) Als Pandemie H1N1 2009/10 wurde das globale Auftreten von Influenza-Erkrankungen bezeichnet, die durch eine im Jahr 2009 entdeckte Influenzavirus-Variante des Subtyps A H1N1 (A/California/7/2009 (H1N1)) und weiteren mit diesem genetisch eng verwandten Subvarianten hervorgerufen werden.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Pandemie H1N1 2009/10 · Mehr sehen »

Pocken

Ein mit Pocken infiziertes Kind (Bangladesch 1973) Mit Pocken (auch Blattern) bezeichnet man eine für den Menschen gefährliche Infektionskrankheit, die von Pockenviren (Orthopoxvirus variolae) verursacht wird.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Pocken · Mehr sehen »

Poliomyelitis

Die Poliomyelitis (griech. πολιός ‚grau‘, μυελός ‚Mark‘), oft auch kurz Polio, deutsch (spinale) Kinderlähmung oder Heine-Medin-Krankheit genannt, ist eine von Polioviren vorwiegend im Kindesalter hervorgerufene Infektionskrankheit.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Poliomyelitis · Mehr sehen »

Prinzessin-von-Asturien-Preis

Auffahrt zur Preisverleihung des Prinz-von-Asturien-Preises 2005 Die Prinzessin-von-Asturien-Preise sind eine Reihe von hochrangigen spanischen Auszeichnungen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Prinzessin-von-Asturien-Preis · Mehr sehen »

Puerto Rico

Der Freistaat Puerto Rico (früher auch Portoriko) ist das größte und einwohnerreichste der Außengebiete der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Puerto Rico · Mehr sehen »

Rahmenübereinkommen der WHO zur Eindämmung des Tabakgebrauchs

Das Rahmenübereinkommen der WHO zur Eindämmung des Tabakgebrauchs (kurz Tabakrahmenübereinkommen, engl. WHO Framework Convention on Tobacco Control, WHO FCTC) ist ein völkerrechtlicher Vertrag, welcher durch die 56. Weltgesundheitsversammlung am 21.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Rahmenübereinkommen der WHO zur Eindämmung des Tabakgebrauchs · Mehr sehen »

Ratifikation

Die Ratifikation, auch Ratifizierung, Substantivierung von ratifizieren (von, ‚berechnet, gültig, rechtskräftig‘, und facere ‚machen, tun‘) im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, ist ein juristischer Fachbegriff.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Ratifikation · Mehr sehen »

Rebecca Harms

Rebecca Harms (* 7. Dezember 1956 in Hambrock) ist eine deutsche Politikerin und gelernte Baumschul- und Landschaftsgärtnerin.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Rebecca Harms · Mehr sehen »

Rechnungslegung

Rechnungslegung ist.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Rechnungslegung · Mehr sehen »

REMPAN-Netzwerk

Das REMPAN-Netzwerk (Radiation Emergency Medical Preparedness and Assistance Network) ist ein Netzwerk der WHO, das für medizinische Hilfe bei radiologischen Notfällen eingerichtet wurde.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und REMPAN-Netzwerk · Mehr sehen »

Republik China (Taiwan)

Die Republik China (weithin bekannt als Taiwan), in der Schweiz und in Österreich amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei), auch Taiwan (ROC) bzw.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Republik China (Taiwan) · Mehr sehen »

Südkorea

Satellitenbild von Südkorea Die Republik Korea (kor. 대한민국, 大韓民國,, Daehan Minguk), meist Südkorea genannt, liegt in Ostasien und nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Südkorea · Mehr sehen »

Schistosomiasis

Schistosomiasis, auch Bilharziose, ist eine durch die Larven von Saugwürmern der Gattung Pärchenegel (Schistosoma) verursachte Wurmerkrankung.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Schistosomiasis · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Schweden · Mehr sehen »

Schweres Akutes Atemwegssyndrom

Das Schwere Akute Respiratorische Syndrom (SARS) ist eine Infektionskrankheit, die erstmals im November 2002 in der chinesischen Provinz Guangdong beobachtet wurde.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Schweres Akutes Atemwegssyndrom · Mehr sehen »

Sonderorganisationen der Vereinten Nationen

Die Sonderorganisationen der Vereinten Nationen sind rechtlich, organisatorisch und finanziell selbständige Internationale Organisationen, die durch den Artikel 63 der Charta der Vereinten Nationen mit den Vereinten Nationen verbunden sind.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Sonderorganisationen der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Tabakrauchen

Rauchende Jungen (1905–1915) 1 – Zigarrenkiste; 2 – Zigarre; 3 – verschiedene Pfeifen; 4 – Shisha (Wasserpfeife); 5 – Räucherstäbchen; 6 – Bong Tabakrauchen (verkürzt: Rauchen) ist das Inhalieren von Tabakrauch, der durch das Verbrennen (eigentlich Glimmen) tabakhaltiger Erzeugnisse wie Zigaretten, Zigarillos oder Shishatabak entsteht.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Tabakrauchen · Mehr sehen »

Tagesschau.de

tagesschau.de ist das zentrale Nachrichtenwebportal der ARD.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Tagesschau.de · Mehr sehen »

Tokelau

Tokelau (Bedeutung „Nordwestwind“ oder „Blattspitze“) ist ein von Neuseeland abhängiges Gebiet im Südpazifik und besteht aus drei tropischen Korallenatollen (von Nordwesten: Atafu, Nukunonu und Fakaofo) mit einer Gesamtfläche von 12,2 km² und einer Bevölkerung von 1499 Einwohnern (Oktober 2016), von denen 48 als Angestellte des in Apia ansässigen Tokelau Public Service (TPS) und deren Angehörige auf Samoa leben und arbeiten.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Tokelau · Mehr sehen »

Transparency International

Transparency International e.V. (kurz TI) ist eine Internationale Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Berlin, die 1993 gegründet wurde.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Transparency International · Mehr sehen »

Unentbehrliche Arzneimittel

Unentbehrliche Arzneimittel (WHO-Bezeichnung Essential Medicines, deutsch auch unverzichtbare Arzneimittel, unerlässliche Arzneimittel) sind nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) solche Arzneistoffe, die benötigt werden, um die dringlichsten Bedürfnisse der Bevölkerung zur medizinischen Versorgung zu befriedigen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Unentbehrliche Arzneimittel · Mehr sehen »

Unitaid

UNITAID ist eine internationale Einrichtung zum Erwerb von Medikamenten gegen HIV/AIDS, Malaria und Tuberkulose.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Unitaid · Mehr sehen »

Völkerrechtlicher Vertrag

Beispiel eines völkerrechtlichen Vertrages: der Friedensvertrag von Brest-Litowsk (1918) Ein Vertrag im Sinne des Völkerrechts ist eine „ausdrückliche oder konkludente Willenseinigung zwischen zwei oder mehreren Völkerrechtssubjekten, durch welche völkerrechtliche Rechte und Pflichten begründet werden“.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Völkerrechtlicher Vertrag · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Vogelgrippe H5N1

Aviäres Influenzavirus (HPAIV), elektronenmikroskopische Aufnahme H5N1-Virion Vogelgrippe H5N1 ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine Viruserkrankung der Vögel, hervorgerufen durch das Influenza-A-Virus H5N1.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Vogelgrippe H5N1 · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Welt-AIDS-Tag

Die Rote Schleife ist weltweit das Symbol für die Solidarität mit HIV-positiven Menschen. Der Welt-AIDS-Tag wird jährlich von der UNAIDS – der AIDS-Organisation der Vereinten Nationen – organisiert und findet am 1. Dezember statt.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Welt-AIDS-Tag · Mehr sehen »

Welt-Poliotag

Der Welt-Poliotag (englisch World Polio Day) wird jährlich am 28. Oktober begangen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Welt-Poliotag · Mehr sehen »

Weltblutspendetag

Blutspende Der Weltblutspendetag (engl. World Blood Donor Day, in Deutschland auch Weltblutspendertag genannt) wird am 14. Juni begangen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Weltblutspendetag · Mehr sehen »

Weltdiabetestag

Logo: Weltdiabetestag Der Weltdiabetestag (engl. World Diabetes Day) wurde erstmals am 14.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Weltdiabetestag · Mehr sehen »

Weltgesundheitstag

Der Weltgesundheitstag ist ein weltweiter Aktionstag, mit dem die WHO an ihre Gründung im Jahre 1948 erinnern möchte.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Weltgesundheitstag · Mehr sehen »

Weltmalariatag

Der Weltmalariatag am 25.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Weltmalariatag · Mehr sehen »

Weltnichtrauchertag

Blüte im Aschenbecher, Zeichen für den Weltnichtrauchertag Der Weltnichtrauchertag findet alljährlich am 31. Mai statt; die Weltgesundheitsorganisation (WHO, von engl. World Health Organization) hat ihn 1987 ins Leben gerufen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Weltnichtrauchertag · Mehr sehen »

Welttag der Suizidprävention

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die International Association for Suicide Prevention (IASP) haben 2003 erstmals den 10. September als Welttag der Suizidprävention ausgerufen.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Welttag der Suizidprävention · Mehr sehen »

Welttag des Hörens

Der Welttag des Hörens („World Hearing Day“ bzw. „International Ear Care Day“) ist ein weltweiter Aktionstag, mit dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gemeinsam mit nationalen Partnern globale Aufmerksamkeit auf die Prävention und Versorgung von Hörminderungen und auf die Bedeutung des Gehörs lenken möchte.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Welttag des Hörens · Mehr sehen »

Welttuberkulosetag

Der Welttuberkulosetag (Abk.: Welt-TB-Tag) ist ein Gedenktag und fällt auf den 24. März eines jeden Jahres, um so die Erinnerung an die Tuberkulose in der Öffentlichkeit wachzuhalten, durch die auch heute noch jedes Jahr etwa 940.000 Menschen sterben (die meisten davon in der Dritten Welt).

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Welttuberkulosetag · Mehr sehen »

Werner E. Gerabek

Werner E. Gerabek (2013) Werner E. Gerabek (* 14. Juli 1952 in GerolzhofenLebenslauf in Dissertation (siehe Schriften), S..) ist ein deutscher Historiker, Germanist und Medizinhistoriker sowie Gründer und Geschäftsführer des Deutschen Wissenschafts-Verlags (DWV).

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Werner E. Gerabek · Mehr sehen »

Zanamivir

Zanamivir ist der erste Arzneistoff aus der Gruppe der Neuraminidase-Hemmer, der zur Therapie der Grippe (Influenza) eingesetzt wird.

Neu!!: Weltgesundheitsorganisation und Zanamivir · Mehr sehen »

Leitet hier um:

WHO, Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen, Weltgesundheitsversammlung, Who.int, World Health Organisation, World Health Organization.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »