Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Neujahr (auch Neujahrstag) ist der erste Tag des Kalenderjahres.

85 Beziehungen: Advent, Akitu, Alter Silvester, Äquinoktium, Äthiopien, Badi-Kalender, Bahaitum, Censorinus, Chinesisches Neujahrsfest, Consulat, Dionysius Exiguus, Elisabeth Niejahr, Februar, Franken (Volk), Französischer Revolutionskalender, Frühlingsanfang, Gaius Iulius Caesar, Gemeinjahr, Georgischer Kalender, Harald Neujahr, Hermann Grotefend, Hochneujahr, Innozenz XII., Iranischer Kalender, Januar, Japanisches Neujahrsfest, Jesiden, Kalender, Kelten, Khmer (Volk), Kirchenjahr, Kopten, Lateinische Kirche, Liste der Kalendersysteme, Magistratur, Matariki, März, Māori, Mittelalter, Mond-Neujahr, More Veneto, Muharram, Nairuz, Neopaganismus, Neujahr Maaßen, Neujahr Stolln, Neujahrsfest, Nouruz, Nyepi, Osmanisches Reich, ..., Ostern, Papst, Parsen, Peter der Große, Plejaden, Polynesien, Rastafari, Römischer Kalender, Römisches Reich, Rigel, Rosch ha-Schana, Rumi-Kalender, Samhain, Schaltjahr, Songkran, Tamilen, Türkei, Verkündigung des Herrn, Zarathustra, Zeitrechnung, Zwischen den Jahren, 1. Januar, 1. März, 1. November, 1. September, 11. September, 14. Januar, 14. September, 2019, 21. März, 22. September, 25. Dezember, 25. März, 31. Oktober, 6. Januar. Erweitern Sie Index (35 mehr) »

Advent

Ankunft des Herrn. Ölgemälde von Robert Campin, 1420–1440, Brüssel Advent („Ankunft“), eigentlich adventus Domini (lat. für Ankunft des Herrn), bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu Christi, Weihnachten, vorbereitet.

Neu!!: Neujahr und Advent · Mehr sehen »

Akitu

Das Akitu-Fest (auch Akitu, Akiti, Akiti-Fest; sumerisch Akiti-šekinku und Akiti-šununum, babylonisch Rêš-šattim) zählt zu den ältesten Festen der Welt.

Neu!!: Neujahr und Akitu · Mehr sehen »

Alter Silvester

''Schöne'' Silvesterkläuse in Schwellbrunn. Der alte Silvester im Appenzeller Hinterland, der vorwiegend in Urnäsch, Waldstatt, Hundwil und Stein, aber auch in Herisau, Schwellbrunn und Schönengrund gefeiert wird, ist das letzte Überbleibsel eines selbstbewussten Widerstands gegen die gregorianische Kalenderreform.

Neu!!: Neujahr und Alter Silvester · Mehr sehen »

Äquinoktium

Äquinoktium (Plural Äquinoktien, von ‚gleich‘ und nox ‚Nacht‘) oder Tagundnachtgleiche (auch Tag-und-Nacht-Gleiche) werden die beiden Tage im Jahr genannt, an denen der lichte Tag und die Nacht gleich lange dauern.

Neu!!: Neujahr und Äquinoktium · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Neujahr und Äthiopien · Mehr sehen »

Badi-Kalender

Der Badiʿ-Kalender oder Bahai-Kalender ist der religiöse Kalender sowohl des Babismus als auch des Bahaitums.

Neu!!: Neujahr und Badi-Kalender · Mehr sehen »

Bahaitum

Der Lotustempel in Neu-Delhi ist der meistbesuchte Sakralbau der Bahai Schrein des Bab in Haifa zugriff.

Neu!!: Neujahr und Bahaitum · Mehr sehen »

Censorinus

Censorinus, ''De die natali'' in der Handschrift Köln, Dombibliothek, 166, fol. 232r (8. Jahrhundert) Censorinus war ein römischer Grammatiker und vielseitiger Schriftsteller im 3. Jahrhundert.

Neu!!: Neujahr und Censorinus · Mehr sehen »

Chinesisches Neujahrsfest

Der chinesische Küchengott Das chinesische Neujahrsfest, Chunjie (auch bzw.), gilt als der wichtigste traditionelle chinesischer Feiertag.

Neu!!: Neujahr und Chinesisches Neujahrsfest · Mehr sehen »

Consulat

Das (fachsprachlich oft: der) Consulat (oder Konsulat,, deswegen fachsprachlich Maskulinum), das Amt oder die Amtszeit eines Konsuls (lateinisch consul), war das höchste zivile und militärische Amt der Ämterlaufbahn (cursus honorum) in der Römischen Republik.

Neu!!: Neujahr und Consulat · Mehr sehen »

Dionysius Exiguus

Dionysius Exiguus oder auch Denys der Kleine bzw.

Neu!!: Neujahr und Dionysius Exiguus · Mehr sehen »

Elisabeth Niejahr

Elisabeth Niejahr (2011) Elisabeth Niejahr (* 6. April 1965 in Eutin) ist eine deutsche Journalistin und Buchautorin.

Neu!!: Neujahr und Elisabeth Niejahr · Mehr sehen »

Februar

Kalligraphen Filocalus. Der Februar („reinigen“) ist der zweite Monat des Jahres im gregorianischen Kalender.

Neu!!: Neujahr und Februar · Mehr sehen »

Franken (Volk)

Die Franken (sinngemäß „die Mutigen, Kühnen“) waren einer der germanischen Großstämme.

Neu!!: Neujahr und Franken (Volk) · Mehr sehen »

Französischer Revolutionskalender

Republikanischer Kalender von 1794 Exemplar des Französischen Revolutionskalenders im Historischen Museum von Lausanne. Der Französische Revolutionskalender, auch republikanischer Kalender (bzw. calendrier républicain), wurde infolge der Französischen Revolution von 1789 geschaffen und galt offiziell ab dem 22. September 1792 bis zum 31. Dezember 1805.

Neu!!: Neujahr und Französischer Revolutionskalender · Mehr sehen »

Frühlingsanfang

Ein Frühlingsbote: schneeumgebenes Schneeglöckchen, Blüten noch ungeöffnet Ebene der Ekliptik geneigt. Die Schnittpunkte sind die Äquinoktien Der Frühlingsanfang oder Frühlingsbeginn, also der Anfang der Jahreszeit Frühling, kann entweder astronomisch, meteorologisch oder phänologisch (nach dem Entwicklungsstand der Pflanzen) bestimmt werden.

Neu!!: Neujahr und Frühlingsanfang · Mehr sehen »

Gaius Iulius Caesar

''Grüner Caesar'', frühes 1. Jahrhundert n. Chr., Antikensammlung Berlin Gaius Iulius Caesar (deutsch: Gaius Julius Cäsar; * 13. Juli 100 v. Chr. in Rom; † 15. März 44 v. Chr. in Rom) war ein römischer Staatsmann, Feldherr und Autor, der maßgeblich zum Ende der Römischen Republik beitrug und dadurch an ihrer späteren Umwandlung in ein Kaiserreich beteiligt war.

Neu!!: Neujahr und Gaius Iulius Caesar · Mehr sehen »

Gemeinjahr

Das Gemeinjahr bezeichnet in der Kalenderrechnung ein Jahr mit der – nach den Regeln des jeweiligen Kalenders – vorwiegenden, also normalerweise vorkommenden Anzahl von Tagen.

Neu!!: Neujahr und Gemeinjahr · Mehr sehen »

Georgischer Kalender

Der (alt-)georgische Kalender basiert auf einem Zyklus von 532 (28 × 19) Jahren (Koronikon, georg. ქორონიკონი); nach diesem Zeitraum wiederholt sich der Ablauf der Tage, Wochen und Monate genau.

Neu!!: Neujahr und Georgischer Kalender · Mehr sehen »

Harald Neujahr

Harald Neujahr (* 26. Juli 1937 in Wesermünde) ist ein deutscher Pädagoge und Politiker (FDP).

Neu!!: Neujahr und Harald Neujahr · Mehr sehen »

Heiliger Abend

Ein Weihnachtsbaum Der Heilige Abend am 24. Dezember, auch Heiligabend oder Weihnachtsabend genannt, ist der Vorabend des Weihnachtsfestes; vielerorts wird auch der ganze Vortag so bezeichnet.

Neu!!: Neujahr und Heiliger Abend · Mehr sehen »

Hermann Grotefend

Hermann Grotefend 1920 an seinem Schreibtisch im Neuen Archiv in Schwerin Ernst Heinrich Hermann Grotefend (* 18. Januar 1845 in Hannover; † 26. Mai 1931 in Schwerin) war ein deutscher Archivar und Historiker, der besonders für seine Standardwerke zur „Zeitrechnung des deutschen Mittelalters und der Neuzeit“ bekannt ist.

Neu!!: Neujahr und Hermann Grotefend · Mehr sehen »

Hochneujahr

Hochneujahr bezeichnet traditionell den 6.

Neu!!: Neujahr und Hochneujahr · Mehr sehen »

Innozenz XII.

Innozenz XII. Wappen Innozenz’ XII., moderne Nachzeichnung Innozenz XII., bürgerlich: Antonio Pignatelli, (* 13. Juni 1615 in Neapel; † 27. September 1700 in Rom) war von 1691 bis 1700 Papst.

Neu!!: Neujahr und Innozenz XII. · Mehr sehen »

Iranischer Kalender

Der Iranische Kalender, auch Persischer Kalender oder Dschalāli-Kalender (nach Dschalal ad-Dawlah Malik Schah, 1055–1092, der eine Vorgänger-Version einführte), wird in der heutigen Form seit dem 31.

Neu!!: Neujahr und Iranischer Kalender · Mehr sehen »

Januar

__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__ Janus-Statue Der Januar, in Teilen des oberdeutschen Sprachraums auch Jänner, ist der erste Monat des Jahres im gregorianischen und im julianischen Kalender.

Neu!!: Neujahr und Januar · Mehr sehen »

Japanisches Neujahrsfest

In alten Zeiten wurde das japanische Neujahrsfest (oder お正月 mit Honorativpräfix o-) wie auch das chinesische und koreanische Neujahrsfest und das vietnamesische Tết-Fest entsprechend dem lunisolaren Kalender zu Beginn des Frühjahrs gefeiert.

Neu!!: Neujahr und Japanisches Neujahrsfest · Mehr sehen »

Jesiden

Eine jesidische Frau im syrisch-irakischen Grenzgebiet (2006) Sindschar-Höhenzug im syrisch-irakischen Grenzgebiet (um 1920) Klerikern (spätes 19. Jahr­hundert) Die Jesiden sind eine zumeist Nordkurdisch sprechende religiöse Minderheit mit mehreren hunderttausend Angehörigen, deren ursprüngliche Hauptsiedlungsgebiete im nördlichen Irak, in Nordsyrien und in der südöstlichen Türkei liegen.

Neu!!: Neujahr und Jesiden · Mehr sehen »

Kalender

Ein Kalender ist eine Übersicht über die Tage, Wochen und Monate eines Jahres.

Neu!!: Neujahr und Kalender · Mehr sehen »

Kelten

Als Kelten (griechisch Κελτοί Keltoí oder Γαλάται Galátai, lateinisch Celtae oder Galli) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa.

Neu!!: Neujahr und Kelten · Mehr sehen »

Khmer (Volk)

Kambodschanische Neujahrsfeier (''Choul Chhnam Khmer'') Mitte April. Die Musiker der Prozession spielen Bechertrommel (''skor dey''), Zimbeln (''chhing'') und einen kleinen Buckelgong. Gegrillte Fische auf einem Markt Aufführung eines Khmer-Tanzes Die Khmer (ខ្មែរ) (auch Camarini, Coa Mein, Kambuja, Kampuch, Khmae, Khom, Kui kmi, Kumar oder Mein) sind die größte Ethnie in Kambodscha und stellen mit mehr als 12 Millionen Einwohnern über 86 Prozent der Bevölkerung dar.

Neu!!: Neujahr und Khmer (Volk) · Mehr sehen »

Kirchenjahr

Als Kirchenjahr (oder annus liturgicus; auch liturgisches Jahr oder Herrenjahr) bezeichnet man im Christentum eine jährlich wiederkehrende festgelegte Abfolge von christlichen Festen und Festzeiten, nach der sich vor allem die Gottesdienstpraxis und Liturgie richten.

Neu!!: Neujahr und Kirchenjahr · Mehr sehen »

Kopten

Die koptische „Hängende Kirche“ in Kairo Kopten (aus ‚Ägypter‘) sind eine ethnisch-religiöse Gruppe, mit der heute meist die Angehörigen der koptischen Kirchen bezeichnet werden.

Neu!!: Neujahr und Kopten · Mehr sehen »

Lateinische Kirche

Die lateinische Kirche oder römische Kirche, auch Westkirche oder westliche Kirche genannt, ist die größte und bedeutendste Rituskirche eigenen Rechts innerhalb der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Neujahr und Lateinische Kirche · Mehr sehen »

Liste der Kalendersysteme

Die folgende Liste der Kalendersysteme ist nach der astronomischen Grundlage der Systeme sortiert.

Neu!!: Neujahr und Liste der Kalendersysteme · Mehr sehen »

Magistratur

Magistratur (von lateinisch magister) war die Bezeichnung für die höchsten Ämter in der Römischen Republik.

Neu!!: Neujahr und Magistratur · Mehr sehen »

Matariki

Plejaden Matariki ist in der Sprache der neuseeländischen Māori die Bezeichnung für den Sternhaufen Plejaden.

Neu!!: Neujahr und Matariki · Mehr sehen »

März

Gelbe Narzisse oder Osterglocke ''(Narcissus pseudonarcissus)'' ''März'', Leandro Bassano Der März (Abkürzung Mrz. oder Mär.) ist der dritte Monat des Jahres im gregorianischen Kalender.

Neu!!: Neujahr und März · Mehr sehen »

Māori

Als Māori, auf Deutsch/Englisch Maori geschrieben, wird das indigene Volk Neuseelands bezeichnet.

Neu!!: Neujahr und Māori · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Neujahr und Mittelalter · Mehr sehen »

Mond-Neujahr

Mond-Neujahr ist der Jahresbeginn in einigen traditionellen Kalendersystemen Asiens.

Neu!!: Neujahr und Mond-Neujahr · Mehr sehen »

More Veneto

Mit More Veneto (lateinisch, „gemäß dem Brauch Venedigs“, abgekürzt m. v.), italienisch secondo l’uso veneto, wird eine kalendarische Besonderheit bezeichnet, die in Venedig vor der verzögerten Übernahme des Gregorianischen Kalenders gebräuchlich war.

Neu!!: Neujahr und More Veneto · Mehr sehen »

Muharram

Qom Darstellung von Schiiten, die sich selbst geißeln. ''1909, İstanbul, gemalt vom osmanischen Hofmaler Fausto Zonaro'' Muharram (fälschlich auch Maharram) ist der erste Monat des islamischen Kalenders.

Neu!!: Neujahr und Muharram · Mehr sehen »

Nairuz

Nairuz ist das Fest zum Jahresanfang des koptischen Kalenders.

Neu!!: Neujahr und Nairuz · Mehr sehen »

Neopaganismus

Neopaganismus (von ‚heidnisch‘) oder Neuheidentum bezeichnet seit dem 19.

Neu!!: Neujahr und Neopaganismus · Mehr sehen »

Neujahr

Neujahr (auch Neujahrstag) ist der erste Tag des Kalenderjahres.

Neu!!: Neujahr und Neujahr · Mehr sehen »

Neujahr Maaßen

Neujahrs Maaßen war eine Grube im Bergrevier Johanngeorgenstadt im sächsischen Erzgebirge.

Neu!!: Neujahr und Neujahr Maaßen · Mehr sehen »

Neujahr Stolln

Neujahr war ein Stolln im Bergrevier Johanngeorgenstadt im sächsischen Erzgebirge.

Neu!!: Neujahr und Neujahr Stolln · Mehr sehen »

Neujahrsfest

Unter Neujahrsfest versteht man Feiern und Gebräuche zum Beginn des neuen Jahres, am Neujahrstag.

Neu!!: Neujahr und Neujahrsfest · Mehr sehen »

Nouruz

Haft Sin ist eine der Traditionen des persischen Neujahrsfests. Nouruz (Tehruni:,; übersetzt „Neuer Tag“) ist der Name des Neujahrs- und Frühlingsfestes, das mit dem Tag des astronomisch berechneten Eintritts der Sonne in das Tierkreiszeichen des Widders, dem Frühlingsbeginn (Tagundnachtgleiche), vor allem im iranischen Kulturraum gefeiert wird.

Neu!!: Neujahr und Nouruz · Mehr sehen »

Nyepi

Nyepi ist der balinesische „Tag der Stille“, des Fastens und der Meditation.

Neu!!: Neujahr und Nyepi · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Neujahr und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Ostern

Auferstehung (Dieric Bouts, um 1455) Verkauf von Osterzweigen am Münchner Viktualienmarkt Ostern (von pessach) ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi.

Neu!!: Neujahr und Ostern · Mehr sehen »

Papst

Papstkreuz in Pisa. Bildhauer: Giovanni Antonio Cybei. Papst (von, kindl. Anrede Papa; Kirchenlatein papa;, neuhochdeutsch Babst) ist der deutschsprachige geistliche Titel für den Bischof von Rom als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Neujahr und Papst · Mehr sehen »

Parsen

Hochzeit Hochzeitsfeier von Parsen Parsi ''Navjote''-Zeremonie Jamsetji Nasarwanji Tata (1839–1904), Gründer des indi­schen Großkonzerns Tata-Gruppe Die Parsen (von, „Perser“, indo-englisch auch Parsee) sind eine ursprünglich aus Persien stammende ethnisch-religiöse Gruppe, die der Lehre des Zoroastrismus folgt und als streng abgeschlossene Gemeinschaft lebt.

Neu!!: Neujahr und Parsen · Mehr sehen »

Peter der Große

Peter I., Ölgemälde von Jean-Marc Nattier, 1717 Peter I., der Große (transkribiert Pjotr I Weliki), geboren als Pjotr Alexejewitsch Romanow (russ. Пётр Алексе́евич Рома́нов; * in Moskau; † in Sankt Petersburg), war von 1682 bis 1721 Zar und Großfürst von Russland und von 1721 bis 1725 der erste Kaiser des Russischen Reichs.

Neu!!: Neujahr und Peter der Große · Mehr sehen »

Plejaden

Die Plejaden (auch Atlantiden, Atlantiaden, Siebengestirn, Taube, Sieben Schwestern, Gluckhenne) sind ein offener Sternhaufen, der mit bloßem Auge gesehen werden kann.

Neu!!: Neujahr und Plejaden · Mehr sehen »

Polynesien

Polynesien (von polýs ‚viel‘ und νῆσοι nēsoi ‚Inseln‘) ist sowohl eine großflächige pazifische Inselregion als auch das östlichste der Kulturareale Ozeaniens.

Neu!!: Neujahr und Polynesien · Mehr sehen »

Rastafari

Rastafaritempel in Los Angeles (''Liberty Bell Tempel'') Rastafari (deutsche Aussprache, in Jamaika meist, häufig zu Rasta abgekürzt; auch Rastafarianismus) ist eine in Jamaika in den 1930er Jahren entstandene, heute weltweit verbreitete Glaubensrichtung, die dem Christentum entsprungen ist und viele alttestamentliche Bezüge aufweist.

Neu!!: Neujahr und Rastafari · Mehr sehen »

Römischer Kalender

Bruchstück der Fasti-Kalender Der römische Kalender bestand aus mehreren lokalen Kalendern, die zunächst auf den Mondumlauf bezogen waren.

Neu!!: Neujahr und Römischer Kalender · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Neujahr und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rigel

Rigel ist der hellste Stern im Sternbild Orion und der siebthellste des Nachthimmels.

Neu!!: Neujahr und Rigel · Mehr sehen »

Rosch ha-Schana

Rosch ha-Schana (auch,, in aschkenasischer Aussprache oder oder volkstümlich auf genannt) ist der jüdische Neujahrstag.

Neu!!: Neujahr und Rosch ha-Schana · Mehr sehen »

Rumi-Kalender

Armenisch. Der Rumi-Kalender ist ein auf dem julianischen Kalender basierender, mit der Hidschra, der Auswanderung Mohammeds von Mekka nach Medina im Jahr 622, beginnender Solarkalender.

Neu!!: Neujahr und Rumi-Kalender · Mehr sehen »

Samhain

Samhain (neuirisch), altirisch: Samuin oder Samain, ist zusammen mit Imbolc (1. Februar), Beltane (1. Mai) und Lughnasadh (1. August) eines der vier großen irisch-keltischen Feste.

Neu!!: Neujahr und Samhain · Mehr sehen »

Schaltjahr

Als Schaltjahr wird in der Kalenderrechnung ein Jahr bezeichnet, das im Unterschied zum Gemeinjahr einen zusätzlichen Schalttag oder Schaltmonat enthält.

Neu!!: Neujahr und Schaltjahr · Mehr sehen »

Silvester

Silvesterklausen in Schwellbrunn, Schweiz Als Silvester (regional auch Altjahrstag oder Altjahrestag) wird in einigen europäischen Sprachen der 31. Dezember, der letzte Tag des Jahres im gregorianischen Kalender, bezeichnet.

Neu!!: Neujahr und Silvester · Mehr sehen »

Songkran

Straßenumzug und Wasserschlacht zu Songkran 2007 in Uttaradit Songkran ist das traditionelle Neujahrsfest der Tai-Völker nach dem thailändischen Mondkalender.

Neu!!: Neujahr und Songkran · Mehr sehen »

Tamilen

Tamilische Mädchen in Kalmunai, Sri Lanka Hochlandtamilin auf Sri Lanka beim Teepflücken Die Tamilen sind ein dravidisches Volk vom indischen Subkontinent mit einer mehr als zwei Jahrtausende zurückreichenden Geschichte.

Neu!!: Neujahr und Tamilen · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Neujahr und Türkei · Mehr sehen »

Verkündigung des Herrn

Die Verkündigung, um 1472–1475 Verkündigung des Herrn,, auch Mariä Verkündigung (In Annuntiatione Beatæ Mariæ Virginis), ist ein Fest im Kirchenjahr und zugleich die Bezeichnung für das im Lukasevangelium geschilderte Ereignis der Verkündigung durch den Engel Gabriel, dass die Jungfrau Maria den Sohn Gottes vom Heiligen Geist empfangen und ihn gebären werde.

Neu!!: Neujahr und Verkündigung des Herrn · Mehr sehen »

Weihnachten

Fra Bartolommeo: ''Die Heilige Familie mit dem Johannesknaben'' (um 1490; Alte Pinakothek, München) Weihnachts- oder Christbaum Christ-Erlöser-Kathedrale am 7. Januar 2016 Michael Rieser: ''Am Abend vor Christi Geburt'' (1869) Weihnachten, auch Weihnacht, Christfest oder Heiliger Christ genannt, ist das Fest der Geburt Jesu Christi.

Neu!!: Neujahr und Weihnachten · Mehr sehen »

Weihnachten weltweit

Am Weihnachtsabend (Carl Larsson 1904) Der Artikel Weihnachten weltweit beschreibt Weihnachtsfeierlichkeiten und -bräuche in verschiedenen Ländern der Welt.

Neu!!: Neujahr und Weihnachten weltweit · Mehr sehen »

Zarathustra

Zoroastrischer Feuertempel in Yazd Zarathustra (avestisch Zaraθuštra) bzw.

Neu!!: Neujahr und Zarathustra · Mehr sehen »

Zeitrechnung

Die Zeitrechnung befasst sich mit der Ordnung und Strukturierung von Zeit bzw.

Neu!!: Neujahr und Zeitrechnung · Mehr sehen »

Zwischen den Jahren

Zwischen den Jahren beschreibt als Redewendung heute in der Regel die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester/Neujahr, die in der Schweiz Altjahrswoche genannt wird.

Neu!!: Neujahr und Zwischen den Jahren · Mehr sehen »

1. Januar

Der 1.

Neu!!: Neujahr und 1. Januar · Mehr sehen »

1. März

Der 1.

Neu!!: Neujahr und 1. März · Mehr sehen »

1. November

Der 1.

Neu!!: Neujahr und 1. November · Mehr sehen »

1. September

Der 1.

Neu!!: Neujahr und 1. September · Mehr sehen »

11. September

Der 11.

Neu!!: Neujahr und 11. September · Mehr sehen »

14. Januar

Der 14.

Neu!!: Neujahr und 14. Januar · Mehr sehen »

14. September

Der 14.

Neu!!: Neujahr und 14. September · Mehr sehen »

2018

Das Jahr 2018 ist das momentan laufende Jahr.

Neu!!: Neujahr und 2018 · Mehr sehen »

2019

Das Jahr 2019 ist ein Jahr mit 365 Tagen.

Neu!!: Neujahr und 2019 · Mehr sehen »

21. März

Der 21.

Neu!!: Neujahr und 21. März · Mehr sehen »

22. September

Der 22.

Neu!!: Neujahr und 22. September · Mehr sehen »

25. Dezember

Der 25.

Neu!!: Neujahr und 25. Dezember · Mehr sehen »

25. März

Der 25.

Neu!!: Neujahr und 25. März · Mehr sehen »

31. Oktober

Der 31.

Neu!!: Neujahr und 31. Oktober · Mehr sehen »

6. Januar

Der 6.

Neu!!: Neujahr und 6. Januar · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Jahresanfang, Jahresbeginn, Neijoerschdag, Neujahrstag, Nova godina, Zählmonat, Πρωτοχρονιά, Саҥа Дьыл, 正月初.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »