Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Granatwerfer

Index Granatwerfer

GMW 40 mm der Bundeswehr Ein Granatwerfer ist eine Granatwaffe, die Granaten in größere Entfernung schießt, als es mit der Hand möglich wäre (siehe Handgranaten).

44 Beziehungen: AGS-17 Plamja, Ballistik, Bundesheer, Bundeswehr, Drehringlafette, Gewehrgranate, GP-30, Granate, Granatpistole, Granatwaffe, Granatwerfer 34, Granatwerfer 36, Handgranate, HK AG36, HK GMW, HK69, Howa Typ 96, Infanterie, Kadenz (Waffentechnik), Kaliber, Kaliber 30 mm, Kartusche (Munition), Lafette, Leichter Minenwerfer 7,58 cm, M203 (Granatwerfer), M79 (Granatwerfer), Maschinenkanone, Mörser (Geschütz), Mündungsgeschwindigkeit, Milkor MGL, Mine (Waffe), Minenwerfer, Minenwirkung, Nationale Volksarmee, NATO, Postsowjetische Staaten, Repetiergeschütz, Revolver, Steilfeuergeschütz, Sturmgewehr, Vietnamkrieg, 40-mm-Granatwerfer Mk 18, 40-mm-Granatwerferpatrone, 40-mm-Maschinengranatwerfer Mk 19.

AGS-17 Plamja

Der AGS-17 „Plamja“ ist ein Maschinengranatwerfer im Kaliber 30 × 29 mm B. Die Abkürzung AGS steht für Awtomatitscheski Granatomjot na Stanke,, zu deutsch lafettierter automatischer Granatwerfer.

Neu!!: Granatwerfer und AGS-17 Plamja · Mehr sehen »

Ballistik

freien Falls). Die Ballistik als „Lehre von den geworfenen Körpern“ ist ein Teilbereich der Physik und beschreibt die Vorgänge, die einen Körper betreffen, der sich in einem Schwerefeld und durch ein Medium wie Luft bewegt.

Neu!!: Granatwerfer und Ballistik · Mehr sehen »

Bundesheer

Das Bundesheer ist das Militär der Republik Österreich.

Neu!!: Granatwerfer und Bundesheer · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Granatwerfer und Bundeswehr · Mehr sehen »

Drehringlafette

Auf einer Drehringlafette montiertes Maschinengewehr (oben Mitte) auf einem historischen US-Militärlastwagen von General Motors Finnischer Soldat mit Heckler & Koch Granatwerfer HK GMW auf moderner Drehringlafette (2012) Die Drehringlafette ist eine runde, drehbare Lafette für schwere Maschinengewehre und automatische Granatwerfer zur Montage an und auf Fahrzeugen.

Neu!!: Granatwerfer und Drehringlafette · Mehr sehen »

Gewehrgranate

Granataufsatz Typ 2 samt Gewehrgranaten. Japan, Zweiter Weltkrieg Eine Gewehrgranate ist eine spezielle Granate, die über einen Aufsatz auf dem Gewehrlauf eines Gewehrs verschossen wird.

Neu!!: Granatwerfer und Gewehrgranate · Mehr sehen »

GP-30

Der GP-30 (Granatomjot Podstwolnyj, auf deutsch: Unterlauf-Granatwerfer) ist eine Infanteriewaffe, die für die sowjetischen Streitkräfte entwickelt wurde.

Neu!!: Granatwerfer und GP-30 · Mehr sehen »

Granate

'''Abb. 1''' Artilleriegranaten XIX. Jh. ('''1''' bis '''24''') nach BROCKHAUS UND EFRON Französische 400-mm-Granate Granate (kurz: Gr. oder Gran.) ist im Militärwesen die Bezeichnung für ein aus Geschützen oder Werfern abgefeuertes Geschoss oder Projektil.

Neu!!: Granatwerfer und Granate · Mehr sehen »

Granatpistole

HK69 von Heckler & Koch „Kampfpistole“ im Zweiten Weltkrieg Eine Granatpistole ist ein Granatwerfer.

Neu!!: Granatwerfer und Granatpistole · Mehr sehen »

Granatwaffe

Ein Granatwaffe ist eine Schusswaffe, welche Granaten in einer größeren Entfernung, mit höherer Präzision sowie Kadenz feuert, als es von Hand eines Soldaten (siehe Handgranaten) möglich wäre.

Neu!!: Granatwerfer und Granatwaffe · Mehr sehen »

Granatwerfer 34

Der Granatwerfer 34 war ein Standardgranatwerfer der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Granatwerfer und Granatwerfer 34 · Mehr sehen »

Granatwerfer 36

Der Granatwerfer 36 war ein Granatwerfer der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Granatwerfer und Granatwerfer 36 · Mehr sehen »

Handgranate

US-Splitterhandgranate M61 Jugoslawische M75 mit Transportbehälter Eine Handgranate (Deutschland: HGr, Schweiz: HG) ist eine mit der Hand auf ein Ziel zu werfende Granate.

Neu!!: Granatwerfer und Handgranate · Mehr sehen »

HK AG36

Der HK AG36 ist ein von dem deutschen Waffenhersteller Heckler & Koch produzierter Granatwerfer im Kaliber 40 mm, der für das Sturmgewehr G36 konzipiert wurde.

Neu!!: Granatwerfer und HK AG36 · Mehr sehen »

HK GMW

HK GMW Die HK GMW (kurz für Heckler & Koch Granatmaschinenwaffe) ist ein von der Heckler & Koch GmbH produzierter Maschinengranatwerfer im Kaliber 40 × 53 mm.

Neu!!: Granatwerfer und HK GMW · Mehr sehen »

HK69

Die HK69 ist eine Granatpistole des Herstellers Heckler & Koch zum Verschießen von Patronen 40 mm × 46 und Patronen 40 mm × 123.

Neu!!: Granatwerfer und HK69 · Mehr sehen »

Howa Typ 96

Der Howa Typ 96 ist ein Maschinengranatwerfer, der seit 1996 von Hōwa Kōgyō für die japanischen Bodenselbstverteidigungsstreitkräfte produziert wird.

Neu!!: Granatwerfer und Howa Typ 96 · Mehr sehen »

Infanterie

US-amerikanische Infanterie im Irak Grenadier-Garde-Regiments 1814 Kurhannoversches Infanterie-Regiment von Behr 1735 (1783: No. 7-A) bei der Revue von Bemerode Als Infanterie bezeichnet man sich zu Fuß bewegende und kämpfende, mit Handwaffen ausgerüstete Soldaten der Kampftruppe der Landstreitkräfte.

Neu!!: Granatwerfer und Infanterie · Mehr sehen »

Kadenz (Waffentechnik)

Die Kadenz (auch Feuerrate, Feuergeschwindigkeit, Schussfrequenz, Schussfolge, Schusskadenz) bezeichnet in der Waffentechnik die Feuergeschwindigkeit eines Geschützes oder einer automatischen Handfeuerwaffe.

Neu!!: Granatwerfer und Kadenz (Waffentechnik) · Mehr sehen »

Kaliber

Gewehrpatronen in den Kalibern: 7 × 64 mm, 7,92 × 57 mm,.243 Winchester,.222 Remington Das Kaliber (kurz Kal.; AE caliber, BE sowie französisch calibre, kurz cal.) ist ein Maß für den Außendurchmesser von Projektilen und den Innendurchmesser des Laufes einer Waffe.

Neu!!: Granatwerfer und Kaliber · Mehr sehen »

Kaliber 30 mm

30 × 173-mm-Patronen Gegurtete 30-mm-Patronen Das Kaliber 30 mm ist eine bestimmte Größe von Munition für Maschinenkanonen, die weltweit häufig eingesetzt wird.

Neu!!: Granatwerfer und Kaliber 30 mm · Mehr sehen »

Kartusche (Munition)

Kartusche einer 120-mm-Feldhaubitze Innenansicht einer 120-mm-Kartusche nach dem Abfeuern, in der Mitte der Zündverteiler Als Kartusche (auch Granatkartusche) bezeichnet man in der Waffentechnik einen Behälter (Hülse), der die Treibladung eines Geschosses aufnimmt und den Ladungsraum nach hinten abdichtet, aber im Gegensatz zur Patronenhülse nicht das Geschoss selbst enthält.

Neu!!: Granatwerfer und Kartusche (Munition) · Mehr sehen »

Lafette

Bombarde auf Blocklafette Kanone auf Wandlafette Transportable Panzerabwehrlenkwaffe AT-13 Saxhorn-2 auf einer Klapplafette pivotierter Gleitlafette BM-21 (Grad) auf einem 6x6 Ural-375D Lkw Verbunkerte Panzerabwehrkanone auf Lafette Eine Lafette (von franz. l'affût, älter l'affust zum altfranz. fust.

Neu!!: Granatwerfer und Lafette · Mehr sehen »

Leichter Minenwerfer 7,58 cm

Der leichte Minenwerfer 7,58 cm war ein deutscher Mörser des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Granatwerfer und Leichter Minenwerfer 7,58 cm · Mehr sehen »

M203 (Granatwerfer)

M203 Granatwerfer (auf Ständer) Sturmgewehr M16A2 mit aufgesetztem M203-Granatwerfer Der M203-Granatwerfer ist eine Einzelschusswaffe für 40-mm-Granaten, welche in ihrer Standardversion am Sturmgewehr M16 und in der Version M203A1 am M4-Sturmgewehr angebracht wird, mit entsprechenden Adaptern aber auch an weiteren Langwaffen befestigt werden kann und so die Feuerkraft des einzelnen damit ausgerüsteten Infanteristen massiv erhöht.

Neu!!: Granatwerfer und M203 (Granatwerfer) · Mehr sehen »

M79 (Granatwerfer)

M79 Granatwerfer Der M79 Granatwerfer, der umgangssprachlich auch Thumper, Thump-Gun, Bloop Tube oder Blooper aufgrund seines speziellen Mündungsgeräuschs genannt wird, wurde 1961 bei der US Army eingeführt.

Neu!!: Granatwerfer und M79 (Granatwerfer) · Mehr sehen »

Maschinenkanone

Beispiel einer Maschinenkanone:M61 Vulcan Maschinenkanonen (auch Schnellfeuerkanonen genannt) sind vollautomatische Schusswaffen.

Neu!!: Granatwerfer und Maschinenkanone · Mehr sehen »

Mörser (Geschütz)

Munition für 8,1-cm-Minenwerfer der Schweizer Armee Der Begriff Mörser bezeichnet ein Steilfeuergeschütz mit kurzem Rohr.

Neu!!: Granatwerfer und Mörser (Geschütz) · Mehr sehen »

Mündungsgeschwindigkeit

Mit Mündungsgeschwindigkeit bezeichnet man die Geschwindigkeit, die ein Schusskörper (oder Geschoss; s. a. Projektil) beim Verlassen der Mündung des Laufs einer Waffe hat, also z. B.

Neu!!: Granatwerfer und Mündungsgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Milkor MGL

Das Milkor MGL ist ein nach dem Revolverprinzip arbeitender, mehrschüssiger Granatwerfer, der vom südafrikanischen Unternehmen Milkor produziert wird.

Neu!!: Granatwerfer und Milkor MGL · Mehr sehen »

Mine (Waffe)

Eine Mine ist eine Explosionswaffe mit Minenwirkung, deren Sprengladung durch einen Zünder zur Explosion gebracht wird.

Neu!!: Granatwerfer und Mine (Waffe) · Mehr sehen »

Minenwerfer

Munition für 8,1 cm Minenwerfer der Schweizer Armee Ein Minenwerfer ist ursprünglich ein Waffensystem zum Verschießen von Geschossen mit Minenwirkung.

Neu!!: Granatwerfer und Minenwerfer · Mehr sehen »

Minenwirkung

Schweizer Wurfminen (rechte Bildhälfte) Als Sprengkörper oder Geschosse mit Minenwirkung bezeichnet man alle Explosionswaffen, die ihre Zerstörungswirkung vor allem durch die bei der Explosion entstehende Detonationswelle (Druckwelle) hervorrufen.

Neu!!: Granatwerfer und Minenwirkung · Mehr sehen »

Nationale Volksarmee

Die Nationale Volksarmee (NVA) war von 1956 bis 1990 die Streitkraft der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: Granatwerfer und Nationale Volksarmee · Mehr sehen »

NATO

Die NATO („Organisation des Nordatlantikvertrags“ bzw. Nordatlantikpakt-Organisation), im Deutschen häufig als Atlantisches Bündnis oder als Nordatlantikpakt bezeichnet, ist eine Internationale Organisation ohne Hoheitsrechte.

Neu!!: Granatwerfer und NATO · Mehr sehen »

Postsowjetische Staaten

Unabhängigkeit erklärten und wiedererlangten:''' 4. Estland 8. Lettland 9. Litauen '''Nachfolgestaaten:''' 1. Armenien 2. Aserbaidschan 3. Weißrussland 5. Georgien 6. Kasachstan 7. Kirgisistan 10. Republik Moldau 12. Tadschikistan 13. Turkmenistan 14. Ukraine 15. Usbekistan Als postsowjetische Staaten werden diejenigen unabhängigen Staaten bezeichnet, die aus dem Zerfall der Sowjetunion hervorgingen.

Neu!!: Granatwerfer und Postsowjetische Staaten · Mehr sehen »

Repetiergeschütz

Nordenfelt Gun auf einem Schiff Gatling Gun Ein Repetiergeschütz ist ein Geschütz, bei dem über einen von Hand zu betätigenden Mechanismus Munition aus einem Magazin in das Patronenlager nachgeladen (repetiert) wird.

Neu!!: Granatwerfer und Repetiergeschütz · Mehr sehen »

Revolver

Colt Model 1873 Single Action, Werksgravur 1893 von Cuno Helfricht Der Revolver gehört zur Kategorie der Handfeuerwaffen und wird durch das deutsche (WaffG) bzw.

Neu!!: Granatwerfer und Revolver · Mehr sehen »

Steilfeuergeschütz

Obere Winkelgruppe Steilfeuergeschütze sind Geschütze, die in erster Linie dafür ausgelegt sind, Ziele mittels indirektem Feuer mit Erhöhung über 45° (und unter 90°) zu bekämpfen.

Neu!!: Granatwerfer und Steilfeuergeschütz · Mehr sehen »

Sturmgewehr

AK-47, das am weitesten verbreitete Sturmgewehr der Welt Sturmgewehr (StGw) ist eine Bezeichnung für relativ leichte und kompakte Mehrzweck-Militärgewehre, die waffentechnisch Maschinenkarabiner sind.

Neu!!: Granatwerfer und Sturmgewehr · Mehr sehen »

Vietnamkrieg

Der Vietnamkrieg (vietnamesisch Chiến tranh Việt Nam; seltener auch Chiến tranh Mỹ „Amerikanischer Krieg“) wurde von etwa 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt.

Neu!!: Granatwerfer und Vietnamkrieg · Mehr sehen »

40-mm-Granatwerfer Mk 18

Mk-18-Granatwerfer auf Dreibein (rechts) Der Mk 18 Mod 0 ist ein schnellfeuernder Granatwerfer US-amerikanischer Herkunft.

Neu!!: Granatwerfer und 40-mm-Granatwerfer Mk 18 · Mehr sehen »

40-mm-Granatwerferpatrone

M203-Granatwerfer geladen Übungspatrone (nicht explosiv) Als 40-mm-Granatwerferpatronen werden Granatpatronen im Kaliber 40 × 46 mm HR und 40 × 53 mm HR bezeichnet, die aus leichten Granatwerfern verschossen werden können.

Neu!!: Granatwerfer und 40-mm-Granatwerferpatrone · Mehr sehen »

40-mm-Maschinengranatwerfer Mk 19

Mk 19 MOD 3 Mk 19 auf einem Humvee Ausbildung am Mk 19 im Sitzen Der 40-mm-Maschinengranatwerfer Mk 19 ist ein 40-mm-Maschinengranatwerfer.

Neu!!: Granatwerfer und 40-mm-Maschinengranatwerfer Mk 19 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »