Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Stefan George

Index Stefan George

Stefan GeorgePorträt von Reinhold Lepsius Stefan Anton George (* 12. Juli 1868 in Büdesheim, heute Stadtteil von Bingen am Rhein; † 4. Dezember 1933 in Minusio bei Locarno) war ein deutscher Lyriker.

171 Beziehungen: Adolf Hitler, Alexander Schenk Graf von Stauffenberg, Alfred Schuler, Also sprach Zarathustra, Anton Webern, Apokalypse, Apollinisch-dionysisch, Arnold Schönberg, Attentat vom 20. Juli 1944, Ästhetizismus, Émile Verhaeren, Übersetzer, Büdesheim, Büdesheim (Bingen am Rhein), Bürgertum, Beim Propheten, Bernhard Böschenstein, Berthold Schenk Graf von Stauffenberg, Bingen am Rhein, Blätter für die Kunst, Blut, Charles Baudelaire, Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Dante Alighieri, Darmstadt, Das Jahr der Seele, Das neue Reich (George), Das Schrifttum als geistiger Raum der Nation, Dekadenzdichtung, Der Krieg (George), Der siebente Ring, Der Stern des Bundes, Der Tod in Venedig, Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik, Directmedia Publishing, Doktor Faustus, Drei Gesänge, Drittes Reich, Edith Landmann, Elagabal, Epigone, Ernst Kantorowicz, Ernst Morwitz, Ernst Osterkamp, Esoterik, Expressionismus, Frank Schirrmacher, Frankfurt am Main, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Friedrich Gundolf, ..., Friedrich Nietzsche, Friedrich Wolters, Göttliche Komödie, Geheimes Deutschland, Geistergespräch, Georg Bondi, George-Kreis, Gerhard Fischer-Münster, Gerhard Frommel, Gerhard Schulz (Literaturwissenschaftler), Gladius Dei, Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main, Gottfried Benn, Hans Rudolf Vaget, Heinz Ludwig Arnold, Hellenismus, Henry von Heiseler, Herbert Ammon, Herbert Cysarz, Horus, Hugo von Hofmannsthal, Humboldt-Universität zu Berlin, Iablis, Imitatio, Jahrbuch für die geistige Bewegung, Jambus, Jesus Christus, JHWH, Joachim Fest, Johann Wolfgang von Goethe, Joseph Goebbels, Judentum, Jugendstil, Julia Encke, Karl Gustav Vollmoeller, Karl Wolfskehl, Königstein im Taunus, Klaus Harpprecht, Klaus Mann, Komma, Konservative Revolution, Kurt Hildebrandt, L’art pour l’art, Locarno, London, Ludwig Derleth, Ludwig Klages, Ludwig Thormaehlen, Ludwig-Georgs-Gymnasium, Majuskel, Marcel Reich-Ranicki, Max Kommerell, Maximilian Kronberger, Mensch, Metaphysik, Mimesis, Minusio, Mittelpunkt (Schriftzeichen), Moloch (Religion), Nationalsozialismus, Naturalismus (Literatur), Nicola Perscheid, Nihilismus, Odenwaldschule, Offenbarung, Paris, Pathos der Distanz, Paul Verlaine, Peter Hoffmann (Historiker, 1930), Phaidros, Platon, Platonische Liebe, Plutarch, Politeia, Profanierung, Projekt Gutenberg-DE, Prophetie, Prosa, Realismus (Literatur), Reminiszenz, Robert Boehringer, Rudolf Alexander Schröder, Rudolf Borchardt, Sabine Lepsius, Shakespeares Sonette, Sonett, Sprache, Sprechrhythmus, Stéphane Mallarmé, Stefan Breuer, Stefan George (Politiker), Stefan George Stiftung, Symbolismus (Literatur), Symposion (Platon), Theo Fischer (Musiker), Thomas Karlauf, Thomas Mann, Typografie, Ulrich K. Goldsmith, Ulrich Raulff, Verkündigung, Versöhnung, Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben, Walter Benjamin, Württembergische Landesbibliothek, Weimarer Republik, Werner Kraft, Widerspruch (Dialektik), Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Wien, William Shakespeare, Wolfgang Braungart, Wolfgang Osthoff, Wolfgang Rihm, Zahlensymbolik, Zeit des Nationalsozialismus, 12. Juli, 1868, 1933, 3sat, 4. Dezember. Erweitern Sie Index (121 mehr) »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Stefan George und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Alexander Schenk Graf von Stauffenberg

atomwaffenfreien Zone ein, Februar 1958. Alexander Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. März 1905 in Stuttgart; † 27. Januar 1964 in München) war ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Stefan George und Alexander Schenk Graf von Stauffenberg · Mehr sehen »

Alfred Schuler

Alfred Schuler (1902) Alfred Schuler (* 22. November 1865 in Mainz; † 8. April 1923 in München) wird als Seher, Religionsstifter, Gnostiker, Mystagoge und Visionär charakterisiert.

Neu!!: Stefan George und Alfred Schuler · Mehr sehen »

Also sprach Zarathustra

Titel der Erstausgabe des später so genannten „Ersten Teils“, 1883 Also sprach Zarathustra (Untertitel Ein Buch für Alle und Keinen, 1883–1885) ist ein dichterisch-philosophisches Werk des deutschen Philosophen Friedrich Nietzsche.

Neu!!: Stefan George und Also sprach Zarathustra · Mehr sehen »

Anton Webern

Anton Webern, Stettin 1912 Anton Webern Anton Webern (* 3. Dezember 1883 in Wien; † 15. September 1945 in Mittersill, Salzburg, Österreich; vollständiger Name: Anton Friedrich Wilhelm von Webern; das „von“ musste er 1919 aufgrund des Adelsaufhebungsgesetzes vom 3. April 1919 ablegen) war ein österreichischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Stefan George und Anton Webern · Mehr sehen »

Apokalypse

Apokalypse („Enthüllung“, wörtlich „Entschleierung“ vom griechischen καλύπτειν „verschleiern“, im Christentum übersetzt als „Offenbarung“) ist eine thematisch bestimmte Gattung der religiösen Literatur, die „Gottes Gericht“, „Weltuntergang“, „Zeitenwende“ und die „Enthüllung göttlichen Wissens“ in den Mittelpunkt stellt.

Neu!!: Stefan George und Apokalypse · Mehr sehen »

Apollinisch-dionysisch

Apollinisch-dionysisch ist im Bereich der Philosophie ein ursprünglich von Friedrich Wilhelm Joseph Schelling (1775–1854) aufgestelltes und später durch Friedrich Nietzsche (1844–1900) ausgebautes und popularisiertes Begriffspaar.

Neu!!: Stefan George und Apollinisch-dionysisch · Mehr sehen »

Arnold Schönberg

Schönberg in Los Angeles, etwa 1948 Arnold Schönberg, porträtiert 1917 von Egon Schiele Arnold Schönberg (* 13. September 1874 in Wien, Österreich-Ungarn; † 13. Juli 1951 in Los Angeles, Vereinigte Staaten) war ein österreichisch-amerikanischer Komponist, Musiktheoretiker, Kompositionslehrer, Maler, Dichter und Erfinder.

Neu!!: Stefan George und Arnold Schönberg · Mehr sehen »

Attentat vom 20. Juli 1944

Das Attentat vom 20.

Neu!!: Stefan George und Attentat vom 20. Juli 1944 · Mehr sehen »

Ästhetizismus

Der Ästhetizismus, in gehobener Umgangssprache häufig im absprechenden Sinn gebraucht, ist eine Zeitepoche der Literatur, die von 1890 bis 1920 andauerte und die im Schönen (dem Ästhetischen) den höchsten Wert sieht.

Neu!!: Stefan George und Ästhetizismus · Mehr sehen »

Émile Verhaeren

Théo van Rysselberghe, Porträt von Émile Verhaeren Emile Adolphe Gustave Verhaeren (* 21. Mai 1855 in Sint-Amands bei Antwerpen; † 27. November 1916 in Rouen) war ein belgischer Dichter, der in französischer Sprache schrieb.

Neu!!: Stefan George und Émile Verhaeren · Mehr sehen »

Übersetzer

Ein Übersetzer im engeren Sinne ist ein Sprachmittler, der – im Gegensatz zum Dolmetscher – fixierten (in der Regel schriftlichen) Text von einer Ausgangssprache in eine Zielsprache übersetzt.

Neu!!: Stefan George und Übersetzer · Mehr sehen »

Büdesheim

Büdesheim ist eine Ortsgemeinde im Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Stefan George und Büdesheim · Mehr sehen »

Büdesheim (Bingen am Rhein)

Büdesheim (rheinhessisch: Biddesshem) ist ein Stadtteil von Bingen am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen und liegt an der Nahe.

Neu!!: Stefan George und Büdesheim (Bingen am Rhein) · Mehr sehen »

Bürgertum

Bürgerliche Hochzeit (1933) Unter Bürgertum versteht man eine historisch unterscheidbare Vergesellschaftungsform von Mittelschichten, sofern diese aufgrund besonderer, mehr oder minder gemeinsamer Interessen ähnliche handlungsleitende Wertorientierungen und soziale Ordnungsvorstellungen ausbilden und damit auch die politische Stabilität eines Landes beeinflussen.

Neu!!: Stefan George und Bürgertum · Mehr sehen »

Beim Propheten

Stefan George (Porträt von Reinhold Lepsius), dessen ästhetizistisches Kunstverständnis Thomas Mann in seiner Erzählung kritisiert hat. Der dort von ihm beschriebene Prophet „mit gewaltig hoher, bleich zurückspringender Stirn und einem bartlosen, knochigen, raubvogelähnlichen Gesicht von konzentrierter Geistigkeit“ erinnert, wie auch dieses Gemälde zeigt, eindeutig an die Physiognomie Georges. Beim Propheten (1904) ist eine kurze Erzählung von Thomas Mann.

Neu!!: Stefan George und Beim Propheten · Mehr sehen »

Bernhard Böschenstein

Bernhard Böschenstein (* 2. August 1931 in Bern; heimatberechtigt in Bern und Stein am Rhein) ist ein Schweizer Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Stefan George und Bernhard Böschenstein · Mehr sehen »

Berthold Schenk Graf von Stauffenberg

Berthold Schenk Graf von Stauffenberg am 10. August 1944 beim Prozess vor dem Volksgerichtshof Berthold Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. März 1905 in Stuttgart; † 10. August 1944 in Berlin-Plötzensee) war ein deutscher Jurist und Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Neu!!: Stefan George und Berthold Schenk Graf von Stauffenberg · Mehr sehen »

Bingen am Rhein

Logo der Stadt Bingen am Rhein Bingen und Bingerbrück von der Elisenhöhe Stadtteil Büdesheim Blick vom Niederwalddenkmal auf Bingen Bingen am Rhein ist eine große kreisangehörige Stadt im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Stefan George und Bingen am Rhein · Mehr sehen »

Blätter für die Kunst

Signum der Blätter für die Kunst, gestaltet von Melchior Lechter Erschienen 1900 in 403 Exemplaren. Thema: ''Jean Paul. Ein Stundenbuch für seine Verehrer''. Umschlag von Melchior Lechter Stefan George, Fotografie von Jacob Hilsdorf, um 1910 Blätter für die Kunst war eine Literaturzeitschrift, die 1892 von Stefan George gegründet und von Carl August Klein herausgegeben wurde.

Neu!!: Stefan George und Blätter für die Kunst · Mehr sehen »

Blut

Von links nach rechts: Erythrozyt, Thrombozyt, Leukozyt Dunkelfeldaufnahme menschlichen Blutes, 1000-fache Vergrößerung Blutkreislauf Blut ist eine Körperflüssigkeit, die mit Unterstützung des Herz-Kreislauf-Systems die Funktionalität der verschiedenen Körpergewebe über vielfältige Transport- und Verknüpfungsfunktionen sicherstellt.

Neu!!: Stefan George und Blut · Mehr sehen »

Charles Baudelaire

Signatur Charles-Pierre Baudelaire (* 9. April 1821 in Paris; † 31. August 1867 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten Lyriker der französischen Sprache.

Neu!!: Stefan George und Charles Baudelaire · Mehr sehen »

Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Claus Schenk Graf von Stauffenberg Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. November 1907 in Jettingen, Königreich Bayern; † 20. oder 21. Juli 1944 in Berlin) war ein Offizier der deutschen Wehrmacht und während des Zweiten Weltkriegs eine der zentralen Persönlichkeiten des militärischen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus im Deutschen Reich.

Neu!!: Stefan George und Claus Schenk Graf von Stauffenberg · Mehr sehen »

Dante Alighieri

Dante Alighieri (* Mai oder Juni 1265 in Florenz; † 14. September 1321 in Ravenna) war ein Dichter und Philosoph italienischer Sprache.

Neu!!: Stefan George und Dante Alighieri · Mehr sehen »

Darmstadt

Luisenplatz ISS aus gesehen Darmstadt ist eine kreisfreie Großstadt im Süden Hessens, Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Neu!!: Stefan George und Darmstadt · Mehr sehen »

Das Jahr der Seele

''Das Jahr der Seele'' Das Jahr der Seele ist der Titel eines 1897 erschienenen zyklischen Gedichtbandes von Stefan George.

Neu!!: Stefan George und Das Jahr der Seele · Mehr sehen »

Das neue Reich (George)

Stefan GeorgePorträt von Reinhold Lepsius Das neue Reich ist der Titel der letzten, 1928 erschienenen Gedichtsammlung von Stefan George.

Neu!!: Stefan George und Das neue Reich (George) · Mehr sehen »

Das Schrifttum als geistiger Raum der Nation

Hugo von Hofmannsthal 1910 auf einer Fotografie von Nicola Perscheid. Das Schrifttum als geistiger Raum der Nation ist der Titel einer Rede, die Hugo von Hofmannsthal am 10.

Neu!!: Stefan George und Das Schrifttum als geistiger Raum der Nation · Mehr sehen »

Dekadenzdichtung

Dekadenzdichtung (französisch décadence „Verfall“) ist die vage und umstrittene Bezeichnung für eine Vielzahl an literarischen Strömungen und Einzelwerken um die Jahrhundertwende (1900), deren Gemeinsamkeit in ihrer entschiedenen Ablehnung des Naturalismus liegt.

Neu!!: Stefan George und Dekadenzdichtung · Mehr sehen »

Der Krieg (George)

Stefan George 1910, Fotografie von Jakob Hilsdorf Der Krieg ist ein Gedicht von Stefan George.

Neu!!: Stefan George und Der Krieg (George) · Mehr sehen »

Der siebente Ring

Stefan GeorgePorträt von Reinhold Lepsius Der siebente Ring ist der Titel eines 1907 erschienenen zyklischen Gedichtbandes von Stefan George.

Neu!!: Stefan George und Der siebente Ring · Mehr sehen »

Der Stern des Bundes

Stefan GeorgePorträt von Reinhold Lepsius Der Stern des Bundes ist der Titel eines 1914 erschienenen zyklischen Gedichtbandes von Stefan George.

Neu!!: Stefan George und Der Stern des Bundes · Mehr sehen »

Der Tod in Venedig

Gemälde von Pierre-Auguste Renoir Grandhotel Excelsior am Lido, das im ''Tod in Venedig'' mehrfach erwähnt wird Der Tod in Venedig ist eine Novelle von Thomas Mann, die 1911 entstanden ist.

Neu!!: Stefan George und Der Tod in Venedig · Mehr sehen »

Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik

Titelblatt des Erstdruckes Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik ist ein Buch von Friedrich Nietzsche, das er Anfang 1872 veröffentlichte.

Neu!!: Stefan George und Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik · Mehr sehen »

Directmedia Publishing

Die Directmedia Publishing GmbH ist ein Verlag, der vornehmlich geisteswissenschaftliche Textsammlungen elektronisch publiziert.

Neu!!: Stefan George und Directmedia Publishing · Mehr sehen »

Doktor Faustus

Erstausgabe in Europa 1947 Doktor Faustus.

Neu!!: Stefan George und Doktor Faustus · Mehr sehen »

Drei Gesänge

Drei Gesänge ist ein Gedichtband von Stefan George.

Neu!!: Stefan George und Drei Gesänge · Mehr sehen »

Drittes Reich

Als Drittes Reich wird seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges die Zeit des Nationalsozialismus beziehungsweise das Deutsche Reich von 1933 bis 1945 bezeichnet.

Neu!!: Stefan George und Drittes Reich · Mehr sehen »

Edith Landmann

Edith Landmann (Edith Landmann-Kalischer; * 19. September 1877 in Berlin; † 23. Juli 1951 in Basel) war eine deutsche Philosophin.

Neu!!: Stefan George und Edith Landmann · Mehr sehen »

Elagabal

ElagabalKapitolinische Museen, Rom Elagabal (* 204 wahrscheinlich in Rom; † 11. März 222 in Rom) war vom 16.

Neu!!: Stefan George und Elagabal · Mehr sehen »

Epigone

Der Ausdruck Epigonen (epigonos „Nachgeborener“) bezeichnet in der griechischen Mythologie die siegreichen Nachkommen der Sieben gegen Theben, im modernen Sprachgebrauch aber die durchschnittlichen Nachfolger großer Vorbilder.

Neu!!: Stefan George und Epigone · Mehr sehen »

Ernst Kantorowicz

Ernst Hartwig Kantorowicz (* 3. Mai 1895 in Posen; † 9. September 1963 in Princeton, New Jersey) war ein deutscher Historiker und Mediävist.

Neu!!: Stefan George und Ernst Kantorowicz · Mehr sehen »

Ernst Morwitz

Ernst Morwitz (* 13. November 1887 in Danzig; † 20. September 1971 in Muralto) war ein deutscher Jurist, Schriftsteller, Germanist und Senatspräsident.

Neu!!: Stefan George und Ernst Morwitz · Mehr sehen »

Ernst Osterkamp

Ernst Osterkamp (* 24. Mai 1950 in Tecklenburg auf dem Bauernhof „Osterkamp“Ernst Osterkamp: In: Netzseite der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, abgerufen am 15. Januar 2018.) ist ein deutscher Germanist und Hochschullehrer.

Neu!!: Stefan George und Ernst Osterkamp · Mehr sehen »

Esoterik

Esoterik (von esōterikós ‚innerlich‘, dem inneren Bereich zugehörig‘) ist in der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten „inneren“ Personenkreis zugänglich ist, im Gegensatz zu Exoterik als allgemein zugänglichem Wissen.

Neu!!: Stefan George und Esoterik · Mehr sehen »

Expressionismus

Russisches Ballett 1'' (1912) Der Expressionismus (‚Ausdruck‘) ist eine Stilrichtung in der Kunst.

Neu!!: Stefan George und Expressionismus · Mehr sehen »

Frank Schirrmacher

Frank Schirrmacher (2007) Frank Schirrmacher (* 5. September 1959 in Wiesbaden; † 12. Juni 2014 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Journalist, Essayist, Buchautor und von 1994 bis zu seinem Tod Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Neu!!: Stefan George und Frank Schirrmacher · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: Stefan George und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Stefan George und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Friedrich Gundolf

Friedrich Gundolf auf einer Fotografie von Jacob Hilsdorf Heidelberger Bergfriedhof in der Waldabteilung (Abt. WA) Friedrich Gundolf, eigentlich Friedrich Leopold Gundelfinger (* 20. Juni 1880 in Darmstadt; † 12. Juli 1931 in Heidelberg), war ein deutscher Dichter und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Stefan George und Friedrich Gundolf · Mehr sehen »

Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche, 1882 (Photographie von Gustav Adolf Schultze) Unterschrift Friedrich Nietzsches Friedrich Wilhelm Nietzsche (Aussprache: oder; * 15. Oktober 1844 in Röcken; † 25. August 1900 in Weimar) war ein deutscher klassischer Philologe.

Neu!!: Stefan George und Friedrich Nietzsche · Mehr sehen »

Friedrich Wolters

„er war ein Vollbild des schönsten deutschen und des schönsten der Jugend eigenen Vorzuges“: Friedrich Wolters (links) mit Berthold Vallentin, Bingen, 1910 (Foto von Jacob Hilsdorf) Friedrich Wilhelm Wolters (* 2. September 1876 in Uerdingen; † 14. April 1930 in München) war ein deutscher Historiker, Lyriker und Übersetzer.

Neu!!: Stefan George und Friedrich Wolters · Mehr sehen »

Göttliche Komödie

''LALTA COMEDYA DEL SOMMO POETA DANTE'', Titel des ''Codex Altonensis''; illuminierte Handschrift, Norditalien, zweite Hälfte 14. Jahrhundert Die Commedia (italienisch für ‚Komödie‘), in späterer Zeit auch Divina Commedia (‚Göttliche Komödie‘) genannt, ist das Hauptwerk des italienischen Dichters Dante Alighieri (1265–1321).

Neu!!: Stefan George und Göttliche Komödie · Mehr sehen »

Geheimes Deutschland

Der Begriff Geheimes Deutschland entstammt dem George-Kreis, wo er mit verschiedenen Bedeutungen verwendet wurde: der Historiker Eckhart Grünewald definiert ihn als „eine Gruppe von Personen, die dieses verkörpern oder verheißen, zugleich als Vision eines Deutschland, das eine ‚innerliche Einheit‘ nach Vorstellungen Stefan Georges darstellt; schließlich wird dieser Begriff synonym gebraucht für den George-Kreis“.

Neu!!: Stefan George und Geheimes Deutschland · Mehr sehen »

Geistergespräch

Unter einem Geistergespräch versteht man die ideengeschichtliche Vorstellung, dass herausragende Gestalten der Geistesgeschichte sich über die Zeiten und Räume hinweg verständigen.

Neu!!: Stefan George und Geistergespräch · Mehr sehen »

Georg Bondi

Georg Bondi (geboren 16. Juni 1865 in Dresden; gestorben 9. Dezember 1935 in Berlin) war ein deutscher Verleger.

Neu!!: Stefan George und Georg Bondi · Mehr sehen »

George-Kreis

George-Kreis wird die Gruppe um den Dichter Stefan George genannt.

Neu!!: Stefan George und George-Kreis · Mehr sehen »

Gerhard Fischer-Münster

Gerhard Fischer-Münster (* 17. November 1952 in Münster-Sarmsheim bei Bingen) ist ein deutscher Komponist.

Neu!!: Stefan George und Gerhard Fischer-Münster · Mehr sehen »

Gerhard Frommel

Gerhard Frommel (* 7. August 1906 in Karlsruhe; † 22. Juni 1984 in Filderstadt) war ein deutscher Komponist, Musikpädagoge und Musikschriftsteller.

Neu!!: Stefan George und Gerhard Frommel · Mehr sehen »

Gerhard Schulz (Literaturwissenschaftler)

Gerhard Schulz (* 3. August 1928 in Löbau) ist ein Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Stefan George und Gerhard Schulz (Literaturwissenschaftler) · Mehr sehen »

Gladius Dei

„''München leuchtete''“ – Odeonsplatz mit Theatinerkirche (Schauplatz der Erzählung) Gladius Dei (für Schwert Gottes) ist eine Novelle von Thomas Mann aus dem Jahre 1902.

Neu!!: Stefan George und Gladius Dei · Mehr sehen »

Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main

Der Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main wurde im Jahre 1927 gestiftet.

Neu!!: Stefan George und Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Gottfried Benn

Gottfried Benn rechts Gottfried Benn (* 2. Mai 1886 in Mansfeld, Brandenburg; † 7. Juli 1956 in Berlin) war ein deutscher Arzt, Dichter und Essayist.

Neu!!: Stefan George und Gottfried Benn · Mehr sehen »

Hans Rudolf Vaget

Hans Rudolf Vaget (geboren 2. Februar 1938 in Marienbad, Tschechoslowakei) ist ein deutscher Germanist.

Neu!!: Stefan George und Hans Rudolf Vaget · Mehr sehen »

Heinz Ludwig Arnold

Heinz Ludwig Arnold (* 29. März 1940 in Essen; † 1. November 2011 in Göttingen) war ein deutscher Publizist und ein bedeutender Vermittler der Gegenwartsliteratur.

Neu!!: Stefan George und Heinz Ludwig Arnold · Mehr sehen »

Hellenismus

Mit Alexander dem Großen begann die Zeit des Hellenismus (Tetradrachmon, Alexander mit Löwenfell) Als Hellenismus (von griechisch Ελληνισμός hellēnismós ‚Griechentum‘) wird die Epoche der antiken griechischen Geschichte vom Regierungsantritt Alexanders des Großen von Makedonien 336 v. Chr.

Neu!!: Stefan George und Hellenismus · Mehr sehen »

Henry von Heiseler

Henry von Heiseler (* 23. Dezember 1875 in St. Petersburg; † 25. November 1928 im Haus Vorderleiten in Brannenburg) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Übersetzer.

Neu!!: Stefan George und Henry von Heiseler · Mehr sehen »

Herbert Ammon

Herbert Ammon (* 1943 in Brieg, Schlesien) ist ein deutscher Publizist, Historiker und Studienrat a. D., der vor allem mit dem Buch Die Linke und die nationale Frage bekannt wurde, das er 1981 zusammen mit Peter Brandt herausgab.

Neu!!: Stefan George und Herbert Ammon · Mehr sehen »

Herbert Cysarz

Herbert Cysarz (* 29. Januar 1896 in Oderberg, Österreich-Ungarn; † 1. Januar 1985 in München) war ein österreichisch-deutscher Germanist.

Neu!!: Stefan George und Herbert Cysarz · Mehr sehen »

Horus

Horus (auch Horos, Hor) war ein Hauptgott in der frühen Mythologie des Alten Ägypten.

Neu!!: Stefan George und Horus · Mehr sehen »

Hugo von Hofmannsthal

Hugo von Hofmannsthal, 1910 Hugo Laurenz August Hofmann, Edler von Hofmannsthal (genannt Hugo von Hofmannsthal; * 1. Februar 1874 in Wien; † 15. Juli 1929 in Rodaun bei Wien) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festspiele.

Neu!!: Stefan George und Hugo von Hofmannsthal · Mehr sehen »

Humboldt-Universität zu Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) wurde 1809 als Universität zu Berlin gegründet und nahm als älteste von heute vier Berliner Universitäten im Herbst 1810 den Lehrbetrieb auf.

Neu!!: Stefan George und Humboldt-Universität zu Berlin · Mehr sehen »

Iablis

Iablis: Jahrbuch für europäische Prozesse ist ein kulturwissenschaftliches Jahrbuch, gegründet 2001 (1. Jahrgang 2002), herausgegeben von Ulrich Schödlbauer.

Neu!!: Stefan George und Iablis · Mehr sehen »

Imitatio

Imitatio (lateinisch imitatio, imitationis: Nachfolge, Nachahmung) ist die Bezeichnung für ein Werk, insbesondere ein Kunstwerk, eine Schrift oder eine Rede, bei dem ein existierendes Werk als Modell zur Nachahmung herangezogen wurde.

Neu!!: Stefan George und Imitatio · Mehr sehen »

Jahrbuch für die geistige Bewegung

Titelseite des ersten Jahrbuchs für die geistige Bewegung, Berlin 1910 Das Jahrbuch für die geistige Bewegung ist eine Zeitschrift, deren drei Bände in den Jahren 1910 bis 1912 von Friedrich Wolters und Friedrich Gundolf, beide Mitglieder des George-Kreises, herausgegeben wurde.

Neu!!: Stefan George und Jahrbuch für die geistige Bewegung · Mehr sehen »

Jambus

Der Jambus (ïambos;; Plural Jamben) ist in der quantitierenden antiken Verslehre ein aus zwei Verselementen bestehender Versfuß, bei dem einem Breve (kurz/leicht) ein Longum (lang/schwer) folgt, notiert als.

Neu!!: Stefan George und Jambus · Mehr sehen »

Jesus Christus

Katharinenkloster auf dem Sinai (6. Jh). Jesus Christus (von Iēsous Christos,, Jesus, der Gesalbte) ist nach christlicher Lehre gemäß dem Neuen Testament (NT) der von Gott zur Erlösung aller Menschen gesandte Messias und Sohn Gottes.

Neu!!: Stefan George und Jesus Christus · Mehr sehen »

JHWH

JHWH (in vielen europäischen Sprachen auch YHWH) ist der unvokalisierte Eigenname des Gottes Israels im Tanach.

Neu!!: Stefan George und JHWH · Mehr sehen »

Joachim Fest

Joachim Fest, 2004 Joachim Clemens Fest (* 8. Dezember 1926 in Berlin-Karlshorst; † 11. September 2006 in Kronberg im Taunus) war ein deutscher Zeithistoriker, Herausgeber und Autor.

Neu!!: Stefan George und Joachim Fest · Mehr sehen »

Johann Wolfgang von Goethe

Signatur Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher.

Neu!!: Stefan George und Johann Wolfgang von Goethe · Mehr sehen »

Joseph Goebbels

rahmenlos Paul Joseph Goebbels (* 29. Oktober 1897 in Rheydt; † 1. Mai 1945 in Berlin) war einer der einflussreichsten Politiker während der Zeit des Nationalsozialismus und einer der engsten Vertrauten Adolf Hitlers.

Neu!!: Stefan George und Joseph Goebbels · Mehr sehen »

Judentum

Der Davidstern (hebräisch ''magen david'' „Schild Davids“) ist eines der Symbole des Judentums. Unter Judentum (von griechisch ἰουδαϊσμός ioudaismos) versteht man einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise, die Philosophie und meist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) und andererseits die Gesamtheit der Juden.

Neu!!: Stefan George und Judentum · Mehr sehen »

Jugendstil

Der Jugendstil oder Art nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19.

Neu!!: Stefan George und Jugendstil · Mehr sehen »

Julia Encke

Julia Encke (* 1971 in Celle) ist eine deutsche Journalistin, Literaturwissenschaftlerin und Buchautorin.

Neu!!: Stefan George und Julia Encke · Mehr sehen »

Karl Gustav Vollmoeller

Karl Gustav Vollmoeller Karl Vollmoeller, eigentlich Karl Gustav Vollmöller, (* 7. Mai 1878 in Stuttgart; † 18. Oktober 1948 in Los Angeles) war ein deutscher Archäologe, Philologe, Lyriker, Dramatiker, Schriftsteller, Drehbuchautor, Übersetzer, Rennfahrer, Flugzeugkonstrukteur, Pionier des Stumm- und Tonfilms, Unternehmer und Reformer des deutschen, europäischen und amerikanischen Theaters und zeitweise Politiker wider Willen.

Neu!!: Stefan George und Karl Gustav Vollmoeller · Mehr sehen »

Karl Wolfskehl

Karl Wolfskehl (1935) Karl Joseph Wolfskehl (* 17. September 1869 in Darmstadt; † 30. Juni 1948 in Bayswater, Auckland, Neuseeland) war ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer.

Neu!!: Stefan George und Karl Wolfskehl · Mehr sehen »

Königstein im Taunus

Logo der Stadt Königstein im Taunus Die Stadt Königstein im Taunus ist ein heilklimatischer Kurort im Hochtaunuskreis in Hessen und liegt an den waldreichen Hängen des Taunus im Umland der Stadt Frankfurt am Main im Rhein-Main-Gebiet.

Neu!!: Stefan George und Königstein im Taunus · Mehr sehen »

Klaus Harpprecht

Klaus Harpprecht (2011) Klaus Harpprecht (* 11. April 1927 in Stuttgart; † 21. September 2016 in La Croix-Valmer) war ein deutscher Journalist und Buchautor.

Neu!!: Stefan George und Klaus Harpprecht · Mehr sehen »

Klaus Mann

Klaus Mann als US-Sergeant in Italien, 1944. An der Wand hängen Flugblätter, die zum Teil von ihm verfasst sind. Klaus Heinrich Thomas Mann (* 18. November 1906 in München; † 21. Mai 1949 in Cannes, Frankreich) war ein deutschsprachiger Schriftsteller.

Neu!!: Stefan George und Klaus Mann · Mehr sehen »

Komma

Das Komma („Abschnitt“, „Einschnitt“; Pl. Kommata oder jünger auch Kommas) wird als Satzzeichen und Trennzeichen verwendet.

Neu!!: Stefan George und Komma · Mehr sehen »

Konservative Revolution

„Konservative Revolution“ ist Sammelbegriff für eine Gruppe ideologischer Strömungen, die sich im Kontext der Weimarer Republik entwickelten, und die sie tragenden Akteure.

Neu!!: Stefan George und Konservative Revolution · Mehr sehen »

Kurt Hildebrandt

Kurt Florentin Hildebrandt (* 12. Dezember 1881 in Florenz; † 20. Mai 1966 in Kiel) war ein deutscher Psychiater und Philosoph.

Neu!!: Stefan George und Kurt Hildebrandt · Mehr sehen »

L’art pour l’art

L’art pour l’art (wörtlich „die Kunst für die Kunst“, sinngemäß „die Kunst um der Kunst willen“; manchmal auch) ist eine Redewendung, mit der zum Ausdruck gebracht wird, dass Kunst sich selbst genüge und sich keinem äußeren Zweck dienstbar machen dürfe.

Neu!!: Stefan George und L’art pour l’art · Mehr sehen »

Locarno

Locarno, im alpinlombardischen Dialekt Locarn, Luchèrn und ähnlich,Lexikon der schweizerischen Gemeindenamen. Hrsg.

Neu!!: Stefan George und Locarno · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Stefan George und London · Mehr sehen »

Ludwig Derleth

Geburtshaus in Gerolzhofen Ludwig Derleth (* 3. November 1870 in Gerolzhofen; † 13. Januar 1948 in San Pietro di Stabio, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Stefan George und Ludwig Derleth · Mehr sehen »

Ludwig Klages

Die „Kosmiker“ (v. l. n. r.) Karl Wolfskehl, Alfred Schuler, '''Ludwig Klages''', Stefan George, Albert Verwey Friedrich Konrad Eduard Wilhelm Ludwig Klages (* 10. Dezember 1872 in Hannover; † 29. Juli 1956 in Kilchberg, Schweiz) war ein deutscher Lebensphilosoph und Psychologe sowie der Begründer der ausdruckswissenschaftlichen Graphologie.

Neu!!: Stefan George und Ludwig Klages · Mehr sehen »

Ludwig Thormaehlen

Ludwig Thormaehlen (* 24. Mai 1889 in Hanau; † 3. Mai 1956 in Bad Ems) war ein deutscher Bildhauer und Kunsthistoriker.

Neu!!: Stefan George und Ludwig Thormaehlen · Mehr sehen »

Ludwig-Georgs-Gymnasium

Das Ludwig-Georgs-Gymnasium (kurz: LGG) ist ein Gymnasium in Darmstadt.

Neu!!: Stefan George und Ludwig-Georgs-Gymnasium · Mehr sehen »

Majuskel

'''A''' (Majuskel) und '''a''' (Minuskel) in verschiedenen Schriftarten Die Majuskel (Plural Majuskeln, von ‚etwas größer‘) ist in der Typografie ein Fachbegriff für die Großbuchstaben des Alphabets sowie für eine ausschließlich aus Großbuchstaben bestehende Schriftart (Majuskelschrift).

Neu!!: Stefan George und Majuskel · Mehr sehen »

Marcel Reich-Ranicki

Marcel Reich-Ranicki, Signatur 1999 Marcel Reich-Ranicki (geboren am 2. Juni 1920 als Marceli Reich in Włocławek; gestorben am 18. September 2013 in Frankfurt am Main) war ein deutsch-polnischer Autor und Publizist.

Neu!!: Stefan George und Marcel Reich-Ranicki · Mehr sehen »

Max Kommerell

Max Kommerell (* 25. Februar 1902 in Münsingen (Württemberg); † 25. Juli 1944 in Marburg) war ein deutscher Literaturhistoriker, Schriftsteller und Übersetzer.

Neu!!: Stefan George und Max Kommerell · Mehr sehen »

Maximilian Kronberger

Maximilian KronbergerMaximilian Kronberger, eigentlich Max Konrad August Kronberger (* 14. April 1888 in Berlin; † 15. April 1904 in München) war eine bedeutende Person des George-Kreises.

Neu!!: Stefan George und Maximilian Kronberger · Mehr sehen »

Mensch

Der Mensch, auch Homo sapiens (lat. für „verstehender, verständiger“ bzw. „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“), ist nach der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten (Primates).

Neu!!: Stefan George und Mensch · Mehr sehen »

Metaphysik

''Was sind die letzten Ursachen und Prinzipien der Welt?'' – Holzschnitt aus Camille Flammarions ''L’Atmosphère'' (1888) (Flammarions Holzstich) Die Metaphysik (‚danach‘, ‚hinter‘, ‚jenseits‘ und φύσις phýsis ‚Natur‘, ‚natürliche Beschaffenheit‘) ist eine Grunddisziplin der Philosophie.

Neu!!: Stefan George und Metaphysik · Mehr sehen »

Mimesis

Mimesis (altgriechisch μίμησις mímēsis „Nachahmung“, neugriech. μίμηση mímisi) bezeichnet ursprünglich das Vermögen, mittels einer Geste eine Wirkung zu erzielen.

Neu!!: Stefan George und Mimesis · Mehr sehen »

Minusio

Minusio, (dt. veraltet: Maniss), ist eine politische Gemeinde am Lago Maggiore im Kreis Navegna, im Bezirk Locarno im Kanton Tessin in der Schweiz.

Neu!!: Stefan George und Minusio · Mehr sehen »

Mittelpunkt (Schriftzeichen)

Der Mittelpunkt (auch Hochpunkt, von Schriftsetzern auch Mittepunkt oder Punkt auf Mitte genannt) ist ein Schriftzeichen, das in Gestalt und Größe dem als Satzzeichen verwendeten Punkt (Satzzeichen) gleicht, jedoch deutlich über der Grundlinie liegt.

Neu!!: Stefan George und Mittelpunkt (Schriftzeichen) · Mehr sehen »

Moloch (Religion)

Moloch ist die biblische Bezeichnung für phönizische-kanaanäische Opferriten, die nach der biblischen Überlieferung die Opferung von Kindern durch Feuer vorsahen.

Neu!!: Stefan George und Moloch (Religion) · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Stefan George und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Naturalismus (Literatur)

Der Naturalismus (lat. natura, „Natur“) ist eine Strömung in Literatur und Theater von etwa 1880 bis ins 20.

Neu!!: Stefan George und Naturalismus (Literatur) · Mehr sehen »

Nicola Perscheid

Nicola Perscheid: ''Selbstbildnis'' (1910) Nicola Perscheid (* 3. Dezember 1864 in Moselweiß; † 12. Mai 1930 in Berlin; eigentlich Nikolaus Perscheid) war ein deutscher Fotograf und einer der ersten Berufsfotografen Deutschlands.

Neu!!: Stefan George und Nicola Perscheid · Mehr sehen »

Nihilismus

Iwan S. Turgenew wurde der Begriff Nihilismus populär Mit dem Begriff Nihilismus (lateinisch nihil, „nichts“) wird allgemein eine Weltsicht bezeichnet, die die Möglichkeit jeglicher objektiven Seins-, Erkenntnis-, Wert- und Gesellschaftsordnung verneint.

Neu!!: Stefan George und Nihilismus · Mehr sehen »

Odenwaldschule

Die Odenwaldschule (kurz OSO für Odenwaldschule Ober-Hambach) war ein Landerziehungsheim im Stadtteil Ober-Hambach der hessischen Stadt Heppenheim (Bergstraße).

Neu!!: Stefan George und Odenwaldschule · Mehr sehen »

Offenbarung

Eine Offenbarung ist die Eröffnung von etwas bisher Verborgenem.

Neu!!: Stefan George und Offenbarung · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Stefan George und Paris · Mehr sehen »

Pathos der Distanz

Friedrich Nietzsche, 1882 (Photographie von Gustav Adolf Schultze) Das Pathos der Distanz ist ein Motiv, welches in Friedrich Nietzsches späteren Schriften aufkommt und starken Schlagwortcharakter hat.

Neu!!: Stefan George und Pathos der Distanz · Mehr sehen »

Paul Verlaine

Paul Verlaine Paul Marie Verlaine (* 30. März 1844 in Metz; † 8. Januar 1896 in Paris) war ein französischer Lyriker des Symbolismus.

Neu!!: Stefan George und Paul Verlaine · Mehr sehen »

Peter Hoffmann (Historiker, 1930)

Peter Hoffmann (2008) Peter Hoffmann (* 13. August 1930 in Dresden) ist ein deutsch-kanadischer Historiker.

Neu!!: Stefan George und Peter Hoffmann (Historiker, 1930) · Mehr sehen »

Phaidros

Der Anfang des ''Phaidros'' in der ältesten erhaltenen mittelalterlichen Handschrift, dem 895 geschriebenen ''Codex Clarkianus'' (Oxford, Bodleian Library, Clarke 39) Der Phaidros (altgriechisch Φαῖδρος Phaídros, latinisiert Phaedrus) ist ein in Dialogform verfasstes Werk des griechischen Philosophen Platon.

Neu!!: Stefan George und Phaidros · Mehr sehen »

Platon

Glyptothek MünchenZu den Kopievarianten des Platonporträts siehe ''http://viamus.uni-goettingen.de/fr/e_/uni/b/03/01/index_html Kopienkritik: Von römischen Kopien zu griechischen Originalen''. Platon (altgriechisch Πλάτων Plátōn, latinisiert Plato; * 428/427 v. Chr. in Athen oder Aigina; † 348/347 v. Chr. in Athen) war ein antiker griechischer Philosoph.

Neu!!: Stefan George und Platon · Mehr sehen »

Platonische Liebe

Glyptothek München) Platonische Liebe ist eine Form der Liebe, die seit der Renaissance nach dem antiken griechischen Philosophen Platon (428/427 v. Chr. – 348/347 v. Chr.) benannt wird, weil ihre philosophische Begründung auf seiner Theorie der Liebe fußt und weil ihre Befürworter sich auf ihn berufen.

Neu!!: Stefan George und Platonische Liebe · Mehr sehen »

Plutarch

Plutarch (Plútarchos, latinisiert Plutarchus; * um 45 in Chaironeia; † um 125) war ein antiker griechischer Schriftsteller.

Neu!!: Stefan George und Plutarch · Mehr sehen »

Politeia

P. Oxy. LII 3679) Die Politeia (Politeía „Der Staat“) ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird.

Neu!!: Stefan George und Politeia · Mehr sehen »

Profanierung

Profanierung oder Profanation (von profan, das zugehörige Verb ist profanieren) ist die Entweihung oder Entwürdigung eines sakralen (materiellen oder immateriellen) Gegenstandes.

Neu!!: Stefan George und Profanierung · Mehr sehen »

Projekt Gutenberg-DE

Das Projekt Gutenberg-DE bietet deutschsprachige E-Texte werbefinanziert im Internet an.

Neu!!: Stefan George und Projekt Gutenberg-DE · Mehr sehen »

Prophetie

Als Prophetie bezeichnet man die Verkündigung von Botschaften einer Religion durch Personen, die sich durch einen Gott berufen sehen.

Neu!!: Stefan George und Prophetie · Mehr sehen »

Prosa

Prosa (lat. prōsa oratio „gerade heraus“, „schlichte Rede“) bezeichnet die ungebundene Sprache im Gegensatz zur Formulierung in Versen, Reimen oder in bewusst rhythmischer Sprache.

Neu!!: Stefan George und Prosa · Mehr sehen »

Realismus (Literatur)

Theodor Fontane, ein Vertreter des Realismus Als Realismus wird eine Literaturströmung des 19. Jahrhunderts und darüber hinaus eine epochenunabhängige literarische Darstellungsweise bezeichnet.

Neu!!: Stefan George und Realismus (Literatur) · Mehr sehen »

Reminiszenz

Reminiszenz (lat. reminisci „sich erinnern“) ist eine Bezeichnung für eine Erinnerung oder für einen Anklang an etwas Früheres.

Neu!!: Stefan George und Reminiszenz · Mehr sehen »

Robert Boehringer

Robert Boehringer im Alter von 21 Jahren Robert Boehringer (* 30. Juli 1884 in Winnenden; † 9. August 1974 in Genf) war ein deutscher Lyriker, Publizist und Unternehmer.

Neu!!: Stefan George und Robert Boehringer · Mehr sehen »

Rudolf Alexander Schröder

Rudolf Alexander Schröder um 1924 auf einer Fotografie von Nicola Perscheid Rudolf Alexander Schröder (* 26. Januar 1878 in Bremen; † 22. August 1962 in Bad Wiessee) war ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer, Dichter, evangelischer Kirchenlieddichter sowie Architekt und Maler.

Neu!!: Stefan George und Rudolf Alexander Schröder · Mehr sehen »

Rudolf Borchardt

Rudolf Borchardt in Italien, um 1907 Rudolf Borchardt (* 9. Juni 1877 in Königsberg; † 10. Januar 1945 in Trins bei Steinach in Tirol) war ein deutscher Schriftsteller, Lyriker, Übersetzer und Redner.

Neu!!: Stefan George und Rudolf Borchardt · Mehr sehen »

Sabine Lepsius

Sabine Graef: ''Selbstbildnis'', 1885 Sabine Lepsius (geb. Graef; * 15. Januar 1864 in Berlin; † 22. November 1942 in Bayreuth) war eine vom Impressionismus beeinflusste deutsche Porträtmalerin und Salonnière.

Neu!!: Stefan George und Sabine Lepsius · Mehr sehen »

Shakespeares Sonette

Shakespeare’s Sonnets (dt. Shakespeares Sonette) ist ein Gedichtband mit 154 Sonetten des Dichters William Shakespeare.

Neu!!: Stefan George und Shakespeares Sonette · Mehr sehen »

Sonett

Das Sonett (Plural: die Sonette, von ‚tönen, klingen‘, sonus ‚Klang, Schall‘ und) ist eine Gedichtform.

Neu!!: Stefan George und Sonett · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: Stefan George und Sprache · Mehr sehen »

Sprechrhythmus

Unter Sprechrhythmus versteht man die zeitliche Gliederung der gesprochenen Sprache.

Neu!!: Stefan George und Sprechrhythmus · Mehr sehen »

Stéphane Mallarmé

Photographie Stéphane Mallarmés, um 1890 Stéphane Mallarmé (* 18. März 1842 in Paris als Étienne Mallarmé; † 9. September 1898 in Valvins, Vulaines-sur-Seine, Département Seine-et-Marne, nahe Fontainebleau) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Stefan George und Stéphane Mallarmé · Mehr sehen »

Stefan Breuer

Stefan Breuer (* 9. Dezember 1948 in Eisenach) ist ein deutscher Soziologe.

Neu!!: Stefan George und Stefan Breuer · Mehr sehen »

Stefan George (Politiker)

Stefan George (in amtlichen Dokumenten Stefan George I.) (* 19. März 1806 in Ruplingen; † 31. Oktober 1888 in Büdesheim) war ein hessischer Gutsbesitzer und Politiker und Abgeordneter der 2.

Neu!!: Stefan George und Stefan George (Politiker) · Mehr sehen »

Stefan George Stiftung

Die Stefan George Stiftung ist eine literarische Stiftung, die dem Werk des deutschen Lyrikers Stefan George (1868–1933) gewidmet ist.

Neu!!: Stefan George und Stefan George Stiftung · Mehr sehen »

Symbolismus (Literatur)

Der Symbolismus ist eine im späten 19.

Neu!!: Stefan George und Symbolismus (Literatur) · Mehr sehen »

Symposion (Platon)

Der Anfang des ''Symposions'' in der ältesten erhaltenen mittelalterlichen Handschrift, dem 895 geschriebenen ''Codex Clarkianus'' (Oxford, Bodleian Library, Clarke 39) Das Symposion (altgriechisch Συμπόσιον Sympósion „Das Gastmahl“ oder „Das Trinkgelage“, latinisiert Symposium) ist ein in Dialogform verfasstes Werk des griechischen Philosophen Platon.

Neu!!: Stefan George und Symposion (Platon) · Mehr sehen »

Theo Fischer (Musiker)

Theo Fischer (* 14. Oktober 1926 in Münster-Sarmsheim) ist ein deutscher Komponist und Musikprofessor.

Neu!!: Stefan George und Theo Fischer (Musiker) · Mehr sehen »

Thomas Karlauf

Thomas Karlauf (* 17. Januar 1955 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Autor.

Neu!!: Stefan George und Thomas Karlauf · Mehr sehen »

Thomas Mann

Thomas Mann, 1937Foto von Carl Van Vechten Thomas Manns Unterschrift Paul Thomas Mann (* 6. Juni 1875 in Lübeck; † 12. August 1955 in Zürich, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bedeutendsten Erzähler des 20.

Neu!!: Stefan George und Thomas Mann · Mehr sehen »

Typografie

Der Begriff Typografie (vom Duden empfohlene Schreibweise) oder Typographie (typographía; von τύπος týpos ‚Schlag‘, ‚Abdruck‘, ‚Figur‘, ‚Typ‘ und -grafie) lässt sich auf mehrere Bereiche anwenden.

Neu!!: Stefan George und Typografie · Mehr sehen »

Ulrich K. Goldsmith

Ulrich Karl Goldsmith, bis 1944 Goldschmidt (* 19. Januar 1910 in Freiburg im Breisgau; † 2. Mai 2000 in Boulder, Colorado) war ein in Deutschland geborener amerikanischer Germanist.

Neu!!: Stefan George und Ulrich K. Goldsmith · Mehr sehen »

Ulrich Raulff

Ulrich Raulff auf der Frankfurter Buchmesse 2015 Ulrich Raulff (* 13. Februar 1950 als Ulrich Raulf in der Nähe von Meinerzhagen) ist ein deutscher Kulturwissenschaftler, Journalist und Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach.

Neu!!: Stefan George und Ulrich Raulff · Mehr sehen »

Verkündigung

Verkündigung bzw.

Neu!!: Stefan George und Verkündigung · Mehr sehen »

Versöhnung

Versöhnung ist ein theologischer und philosophischer Begriff, der aber häufig auch in der Alltagssprache, der Politik oder der Psychologie verwendet wird.

Neu!!: Stefan George und Versöhnung · Mehr sehen »

Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben

Titel der Erstausgabe 1874 Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben (vollständiger Originaltitel: Unzeitgemässe Betrachtungen. Zweites Stück: Vom Nutzen und Nachtheil der Historie für das Leben.) ist ein 1874 erschienenes Werk Friedrich Nietzsches und die zweite seiner vier Unzeitgemäßen Betrachtungen. Die Abhandlung gilt als wichtiges Werk aus Nietzsches früher Schaffensperiode (siehe Übersicht zum Werk Nietzsches).

Neu!!: Stefan George und Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben · Mehr sehen »

Walter Benjamin

Walter Bendix Schoenflies Benjamin (* 15. Juli 1892 in Charlottenburg; † 26. September 1940 in Portbou) war ein deutscher Philosoph, Kulturkritiker und Übersetzer der Werke von Honoré de Balzac, Charles Baudelaire und Marcel Proust.

Neu!!: Stefan George und Walter Benjamin · Mehr sehen »

Württembergische Landesbibliothek

Die Württembergische Landesbibliothek (Abkürzung WLB) ist eine große wissenschaftliche Universalbibliothek mit Sitz in Stuttgart.

Neu!!: Stefan George und Württembergische Landesbibliothek · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Als Weimarer Republik (zeitgenössisch auch Deutsche Republik) wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: Stefan George und Weimarer Republik · Mehr sehen »

Werner Kraft

Werner Kraft (* 4. Mai 1896 in Braunschweig; † 14. Juni 1991 in Jerusalem) war ein deutsch-israelischer Bibliothekar, Literaturwissenschaftler und Schriftsteller jüdischer Herkunft.

Neu!!: Stefan George und Werner Kraft · Mehr sehen »

Widerspruch (Dialektik)

Der Begriff Widerspruch oder Antagonismus (Neologismus aus altgriechisch ἀντί antí „gegen“ und ἀγωνισμός agonismós „Wettstreit“) ist ein philosophischer Terminus der Hegelschen wie auch der marxistischen Dialektik.

Neu!!: Stefan George und Widerspruch (Dialektik) · Mehr sehen »

Widerstand gegen den Nationalsozialismus

gleichnamigen studentischen Widerstandsgruppe Als Widerstand gegen den Nationalsozialismus wird der Widerstand von Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen bezeichnet, der im Gebiet des Deutschen Reiches und in den von der Wehrmacht besetzten Staaten vor und während der Diktatur des Nationalsozialismus gegen das NS-Regime geleistet wurde.

Neu!!: Stefan George und Widerstand gegen den Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Stefan George und Wien · Mehr sehen »

William Shakespeare

„First Folio“ (1623) William Shakespeare (getauft am in Stratford-upon-Avon; † ebenda) war ein englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler.

Neu!!: Stefan George und William Shakespeare · Mehr sehen »

Wolfgang Braungart

Wolfgang Braungart (* 28. August 1956 in Schwäbisch Gmünd) ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Hochschullehrer.

Neu!!: Stefan George und Wolfgang Braungart · Mehr sehen »

Wolfgang Osthoff

Wolfgang Osthoff (* 17. März 1927 in Halle; † 29. Juli 2008 in Würzburg) war Professor (Ordinarius) für historische Musikwissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg.

Neu!!: Stefan George und Wolfgang Osthoff · Mehr sehen »

Wolfgang Rihm

Wolfgang Rihm (2007) Wolfgang Michael Rihm (* 13. März 1952 in Karlsruhe) ist ein deutscher Komponist, Musikwissenschaftler und Essayist.

Neu!!: Stefan George und Wolfgang Rihm · Mehr sehen »

Zahlensymbolik

''Numerorum mysteria'' von Pietro Bongo, 1591 Unter Zahlensymbolik (auch: Zahlenmystik oder Numerologie) versteht man die Zuweisung von Bedeutungen an einzelne Zahlen oder Zahlenkombinationen, wobei die Zahlen eine symbolische Funktion erhalten, die über ihre mathematische Funktion hinausverweisen.

Neu!!: Stefan George und Zahlensymbolik · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Stefan George und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

12. Juli

Der 12.

Neu!!: Stefan George und 12. Juli · Mehr sehen »

1868

Keine Beschreibung.

Neu!!: Stefan George und 1868 · Mehr sehen »

1933

Nach seiner Ernennung zum Reichskanzler verlässt Adolf Hitler im Auto die Reichskanzlei. Die Politik des Jahres 1933 ist geprägt durch die „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler im Deutschen Reich und das damit verbundene Ende der Weimarer Republik und den Beginn des „Dritten Reichs“.

Neu!!: Stefan George und 1933 · Mehr sehen »

3sat

3sat ist ein werbefreies deutschsprachiges öffentlich-rechtliches Fernsehprogramm.

Neu!!: Stefan George und 3sat · Mehr sehen »

4. Dezember

Der 4.

Neu!!: Stefan George und 4. Dezember · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »