Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

520 Beziehungen: Aalst, Abitur, Abteibier, Adolphe Sax, Adrian Willaert, Afrika, Afrikanische Große Seen, Afrikanisches Jahr, Agenturen der Europäischen Union, Agrarpolitik, Albert II. (Belgien), Albert-Kanal, Algerien, Alken (Belgien), Altgriechische Sprache, Amélie Nothomb, Amel (Fluss), André Franquin, Anglikanische Gemeinschaft, Anheuser-Busch InBev, Anna Boch, Antwerpen, Ardennen, Ardennenoffensive, Areler Land, Arlon, Atomausstieg, Außenhandel, Außenpolitik, Aufwand, Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Émile Verhaeren, Émilie Dequenne, Österreichische Niederlande, Bankrott, Bart De Wever, Bastogne, Belger, Belgische Abgeordnetenkammer, Belgische EU-Ratspräsidentschaft 2010, Belgische Feldpost, Belgische Fußballnationalmannschaft, Belgische Kolonien, Belgische Monarchie, Belgische Revolution, Belgische Streitkräfte, Belgische Waffeln, Belgischer Franken, Belgischer Rundfunk, Belgisches Bier, ..., Belgisches Comiczentrum, Belgisches Französisch, Belgisches Niederländisch, Benelux, Benelux-Vertrag, Benoît Poelvoorde, Bernhard Chiari, Bildende Kunst, Bildungspolitik in Deutschland, Bildungssystem, Billard Artistique, BNP Paribas, Bobby Jaspar, Bologna-Prozess, Botrange, Brabançonne, Brügge, Brüssel-Rundschau, Bredene, Brussels Airlines, Bruttoinlandsprodukt, Bruttonationaleinkommen, Bundesstaat (Föderaler Staat), Byte, Canal du Centre (Belgien), Carambolage, Cécile de France, César Franck, Centre Démocrate Humaniste, Champenois, Charleroi, Charles De Coster, Charles Michel, Chimay, Christen-Democratisch en Vlaams, Circuit de Spa-Francorchamps, Circuit Zolder, College of Europe, Comic, Compagnie Internationale des Wagons-Lits, Couvin, Daniel Van Buyten, Démocrate Fédéraliste Indépendant, De jure/de facto, De Morgen, De Panne, De Standaard, De Tijd (Belgien), Demer, Demokratieindex, Demokratische Republik Kongo, Dender, DEUS, Deutsche Sprache, Deutsches Reich, Deutschland, Deutschsprachige Gemeinschaft, Die Schlümpfe, Dienstleistung, Dieter H. Kollmer, Durbuy, Ecolo, Eddy Merckx, Einigkeit macht stark, Eisenbahn, Elio Di Rupo, Emile Mpenza, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Erbmonarchie, Erster Weltkrieg, Ertrag, Ethnische Minderheit, EU-Battlegroup, EUFOR, Eugène Boch, Eupen, Euro, Eurobarometer, Eurokrise, Europa, Europarat, Europäische Kommission, Europäische Union, Europäische Verteidigungsagentur, Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, Europäischer Ausschuss der Regionen, Europäischer Konvent, Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss, Europäisches Parlament, Eurostat, Eurotunnel, Eurozone, Evangelisch-lutherische Kirchen, Fachaufsicht, Fachgebundene Hochschulreife, Föderale Polizei, Föderalismus, Föderalregierung (Belgien), Finanzpolitik, Flamen, Flandern, Flandern-Rundfahrt, Flämisch-wallonischer Konflikt, Flämische Bewegung, Flämische Gemeinschaft, Flughafen Antwerpen, Flughafen Brüssel-Charleroi, Flughafen Brüssel-Zaventem, Flughafen Lüttich, Flughafen Ostende-Brügge, Frankreich, Französische Gemeinschaft Belgiens, Französische Sprache, Französischunterricht, Fränkisches Reich, Frederik Sioen, Freigeistige Weltanschauungsgemeinschaft (Belgien), Friedensvertrag von Versailles, Fußball in Belgien, Fußball-Weltmeisterschaft 2002, Fußball-Weltmeisterschaft 2014, Gaius Iulius Caesar, Gallia Belgica, Gallien, Gaston (Comic), Göhl (Fluss), Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Gendarmerie, General Dynamics F-16, Generaldirektion Statistik und Wirtschaftsinformation, Gent, Georges Nagelmackers, Georges Simenon, Geschütz, Geschichte der Demokratischen Republik Kongo, Geschichte der Europäischen Union, Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheitssystem, Geuze, Gileppe-Talsperre, Gitarrist, Gliedstaat, Global Competitiveness Report, Gotye, Grenz-Echo, Groen (Belgien), Gudula, Guillaume Dufay, Gustave Wappers, Habsburg, Hafen von Antwerpen, Hafen von Brügge-Zeebrugge, Hafen von Ostende, Haine (Fluss), Hasselt (Belgien), Haus Burgund, Haushaltsplan, Haushaltssaldo, Heer, Heiliges Römisches Reich, Heinrich Isaac, Helmut Lotti, Henry van de Velde, Hergé, Herman Van Rompuy, Het Laatste Nieuws, Heusden-Zolder, Hochschule, Hohes Venn, Homosexualität, Hooverphonic, Humanwissenschaft, Ian Van Dahl, Inde (Fluss), Index der menschlichen Entwicklung, Index für wirtschaftliche Freiheit, Industrie, Industrielle Revolution, Inflation, Institut Saint-Luc, Islam, ISO 3166-2:BE, Jacky Ickx, Jacob Obrecht, Jacques Brel, James Ensor, Jasmin Schwiers, Jazz, Jean Graton, Jean-Claude Van Damme, Jean-Marie Pfaff, Jean-Pierre und Luc Dardenne, Jenische, Johan Museeuw, Johannes Ockeghem, Johnny Galecki, Josquin Desprez, Juden, Judentum, Jupiler, Justine Henin, Kampfpanzer, Kanal Charleroi-Brüssel, Kanal Gent–Terneuzen, Kassationshof (Belgien), Katholieke Universiteit Leuven, Katholische Universität Brüssel, Kaufkraftparität, Kaufkraftstandard, König, Königliche Militärakademie (Brüssel), Kernenergie in Belgien, Kernkraftwerk, Kfz-Kennzeichen (Belgien), Kim Clijsters, Kim Gevaert, Kindergarten, Knokke-Heist, Koalitionskriege, Kohlenstoffdioxid, Kolonie, Kongogräuel, Konjunktur, Konstitutionelle Monarchie, Konzentrationslager, Kortrijk, Kulturpolitik, Kunsthochschule, Laeken/Laken, Lambic, Landwirtschaft, Lasgo, Latein, Léonard Defrance, Löwen, Lüttich, Lüttich–Bastogne–Lüttich, Leie, Leopold I. (Belgien), Leopold II. (Belgien), Lesse (Fluss), Liste der Autobahnen in Belgien, Liste der Gemeinden in Belgien, Liste der Gemeinden in Flandern, Liste der Gemeinden in Wallonien, Liste der Herrscher von Belgien, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Premierminister von Belgien, Liste der Städte in Belgien, Lobbyismus, Lothringen, Lothringisch (fränkisch), Lothringisch (romanisch), Louvain-la-Neuve, Lucky Luke, Luftstreitkräfte, Luxemburg, Luxemburgische Sprache, Maas, Malmedy, Manouches, Marc Wilmots, Marine, Marokko, Marsupilami, Massaker von Dinant, Mathematik, Mathematikunterricht, Maurice Maeterlinck, Mürringen, Mechelen, Michael Zimmermann (Historiker), Michel Vaillant, Migrationshintergrund, Mike Dierickx, Militär, Mitteleuropa, Mitteleuropäische Zeit, Moderne Sprache, Mons, Morris (Comiczeichner), Mouvement Réformateur, Mundharmonika, Namur, Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen, NATO, Naturwissenschaft, Nete, Neue Zürcher Zeitung, Neutralität (Internationale Politik), Nichtregierungsorganisation, Niederlande, Niederländische Sprache, Nieuw-Vlaamse Alliantie, Nieuwpoort, Nivelles-Baulers, Nord-Express, Nordsee, Open Vlaamse Liberalen en Democraten, Orient-Express, Orlando di Lasso, Orthodoxe Kirchen, Ostbelgien, Ostende, Ostende-Wien-Express, Ourthe, Paris, Parlamentarisches Regierungssystem, Parlamentswahl in Belgien 2010, Parti Populaire, Parti Socialiste (Belgien), Partij van de Arbeid (Belgien), Patrouillenboot, Paul Vanden Boeynants, Peter Paul Rubens, Peter Van Petegem, Peyo, Philip Catherine, Philippe (Belgien), Philippe Geluck, Picardische Sprache, Pieter Bruegel der Ältere, Platdiets, Plattdeutsche Gemeinden, Politische Partei, Politisches System Belgiens, Politisches System der Europäischen Union, Polizei, Pommes frites, Portable Document Format, Praline, Präsident des Europäischen Rates, Primus inter pares, Pro League (Belgien), Proklamation, Provinz Antwerpen, Provinz Flämisch-Brabant, Provinz Hennegau, Provinz Lüttich, Provinz Limburg (Belgien), Provinz Luxemburg, Provinz Namur, Provinz Ostflandern, Provinz Wallonisch-Brabant, Provinz Westflandern, Rat der Europäischen Union, Ratingagentur, Raymond Ceulemans, Römisch-katholische Kirche, Rechtsaufsicht, Rechtspflege, Reformierte Kirchen, Region Brüssel-Hauptstadt, Regionalsprache, René Magritte, René Vingerhoedt, Reporter ohne Grenzen, Repräsentative Demokratie, Rockmusik, Roger De Vlaeminck, Roma, RTBF, Ruhrbesetzung, Rur, S-Bahn Brüssel, Sabena, Sambre, Sankt Vith, Schelde, Schlieffen-Plan, Schloss Laken, Seekanal Brüssel-Schelde, Semois, Senat (Belgien), Sezession, Sklaverei, SN Brussels Airlines, Sociaal-Liberale Partij, Socialistische Partij Anders, Sommerzeit, Sozialversicherung, Spanien, Spanische EU-Ratspräsidentschaft 2010, Spiegel Online, Spirou und Fantasio, Staatsverschuldung, Stadt Brüssel, Standard & Poor’s, Standarddeutsch, Statista, Statistisches Bundesamt, Stefan Everts, Stella Artois, Stellungskrieg, Sterbehilfe, Sud-Express, Suske und Wiske, Sylver, Türkei, Telefonvorwahl (Belgien), Tia Hellebaut, Tim und Struppi, Tom Boonen, Toots Thielemans, Tourismus, Tournai, Trance (Musik), Transitland, Travel and Tourism Competitiveness Report, Umweltpolitik, Ungarn, Unierte Kirchen (evangelisch), Universität, Universität Antwerpen, Universität Gent, Universität Hasselt, Universität Lüttich, Universität Maastricht, Universität von Namur, Université catholique de Louvain, Université libre de Bruxelles, Urbanisierung, UTC+1, UTC+2, Vereinigte Belgische Staaten, Vereinigte Protestantische Kirche von Belgien, Verfassung des Königreichs Belgien, Verkehrspolitik, Verteidigungspolitik, Vertrag über eine Verfassung für Europa, Vertrag von Lissabon, Victor Horta, Vincent Kompany, Vincent van Gogh, Virgin Express, Vlaams Belang, Vlaamse Radio- en Televisieomroeporganisatie, Vorsitz im Rat der Europäischen Union, Vrije Universiteit Brussel, Wahlkreis Brüssel-Halle-Vilvoorde, Walhain, Wallonen, Wallonische Region, Wallonische Sprache, Warche, Waterloo (Belgien), Wavre, Wehrmacht, Weltwirtschaftsforum, Weser (Ourthe), Westeuropa, Westfeldzug, Westgermanische Sprachen, Westmitteldeutsche Sprachen, Wiener Kongress, Willy Vandersteen, Wirtschaftspolitik, Ypern, Yser, Yves Deruyter, Yves Leterme, Zentralafrika, Zentralismus, Zwangsarbeit, Zweikammersystem, Zweiter Weltkrieg, .be, 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps. Erweitern Sie Index (470 mehr) »

Aalst

Aalst (im lokalen Dialekt Oilsjt) ist eine belgische Stadt mit Einwohnern, die im Niederländischen Aalstenaars genannt werden.

Neu!!: Belgien und Aalst · Mehr sehen »

Abitur

Das Abitur (von ‚davon gehen‘, aus Abiturium, von neulat. abiturire ‚abgehen wollen‘) bezeichnet den höchsten Schulabschluss in der Bundesrepublik Deutschland und damit die allgemeine Hochschulreife.

Neu!!: Belgien und Abitur · Mehr sehen »

Abteibier

Abteibier ist ein in belgischen Klöstern (oder außerhalb der Klöster: nach überlieferter Klosterrezeptur) hergestelltes obergäriges Bier.

Neu!!: Belgien und Abteibier · Mehr sehen »

Adolphe Sax

Adolphe Sax Altsaxofon von Adolphe Sax Adolphe Sax, eigentlich Antoine Joseph Sax, (* 6. November 1814 in Dinant; † 7. Februar 1894 in Paris) war ein belgischer Erfinder, Instrumentenbauer und Musiker; er war der Entwickler der Saxhörner und des Saxophons.

Neu!!: Belgien und Adolphe Sax · Mehr sehen »

Adrian Willaert

Adrian Willaert (* um 1490 in Roeselare (französisch: Roulers); † 7. Dezember 1562 in Venedig) war ein franko-flämischer Komponist und Kapellmeister der Renaissance.

Neu!!: Belgien und Adrian Willaert · Mehr sehen »

Afrika

Satellitenbild-Mosaik Afrikas Afrika ist einer der Kontinente der Erde.

Neu!!: Belgien und Afrika · Mehr sehen »

Afrikanische Große Seen

Indische Ozean Die Afrikanischen Großen Seen sind einige große Seen beim Großen Afrikanischen Grabenbruch.

Neu!!: Belgien und Afrikanische Große Seen · Mehr sehen »

Afrikanisches Jahr

Als Afrikanisches Jahr oder Afrika-Jahr wird das Jahr 1960 bezeichnet, da damals 18 Kolonien in Afrika (14 französische, zwei britische, je eine belgische und italienische) die Unabhängigkeit von ihren Kolonialmächten erlangt haben: Im ''Afrikanischen Jahr'' unabhängig gewordene Staaten.

Neu!!: Belgien und Afrikanisches Jahr · Mehr sehen »

Agenturen der Europäischen Union

Die Agenturen der Europäischen Union sind Einrichtungen der Europäischen Union mit meist eigener Rechtsfähigkeit, die die Mitgliedstaaten und deren Bürger unterstützen sollen.

Neu!!: Belgien und Agenturen der Europäischen Union · Mehr sehen »

Agrarpolitik

Die Agrarpolitik ist ein Teilbereich der allgemeinen Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, der schwerpunktmäßig auf die Agrarwirtschaft und die mit ihr verbundenen Wirtschaftsbereiche und Bevölkerungsgruppen ausgerichtet ist.

Neu!!: Belgien und Agrarpolitik · Mehr sehen »

Albert II. (Belgien)

Albert II. (2010) Albert II. – gebürtig Prinz Albert Felix Humbert Theodor Christian Eugen Maria von Belgien – (* 6. Juni 1934 auf Schloss Stuyvenberg, Laeken) war der sechste König der Belgier aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha.

Neu!!: Belgien und Albert II. (Belgien) · Mehr sehen »

Albert-Kanal

Lage des Albertkanals Der Albert-Kanal in der Nähe von Eben-Emael Albert-Kanal bei Maastricht, 1940 Albert-Kanal bei Kanne, Belgisch-Limburg Der Albert-Kanal, flämisch Albertkanaal, französisch Canal Albert, verbindet als künstliche Wasserstraße die beiden belgischen Städte Lüttich und Antwerpen.

Neu!!: Belgien und Albert-Kanal · Mehr sehen »

Algerien

Algerien (mazirisch und algerisch-arabisch: ⴷⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Dzayer oder ⵍⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Ldzayer; amtlich, auf) ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Belgien und Algerien · Mehr sehen »

Alken (Belgien)

Alken (Limburgisch: Alleke) ist eine belgische Gemeinde in der Region Flandern mit Einwohnern (Stand). Hasselt liegt sechs Kilometer nördlich, Tongeren 15 Kilometer südöstlich, Maastricht 25 Kilometer östlich, Lüttich 36 Kilometer südöstlich und Brüssel etwa 65 Kilometer westlich von Alken.

Neu!!: Belgien und Alken (Belgien) · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Belgien und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Amélie Nothomb

Amélie Nothomb (2009) Amélie Nothomb alias Fabienne Claire Nothomb (* 9. Juli 1966 in Etterbeek, Brüssel oder 13. August 1967 in Kōbe, Japan) ist eine belgische Schriftstellerin französischer Sprache.

Neu!!: Belgien und Amélie Nothomb · Mehr sehen »

Amel (Fluss)

Die Amel (französisch: Amblève) ist ein Nebenfluss zur Ourthe in Ostbelgien (Provinz Lüttich).

Neu!!: Belgien und Amel (Fluss) · Mehr sehen »

André Franquin

André Franquin (1983) rahmenlos André Franquin (* 3. Januar 1924 in Etterbeek, Brüssel; † 5. Januar 1997 in Nizza) war ein frankophoner belgischer Zeichner und Autor.

Neu!!: Belgien und André Franquin · Mehr sehen »

Anglikanische Gemeinschaft

Die Anglikanische Gemeinschaft (auch Anglikanische Kommunion,; von ‚englisch‘), umgangssprachlich die anglikanische Kirche, ist eine weltweite christliche Kirchengemeinschaft, die in ihrer Tradition evangelische und katholische Glaubenselemente vereinigt, wobei die katholische Tradition in der Liturgie und im Sakramentsverständnis (insbesondere dem Amtsverständnis) vorherrscht und die evangelische in der Theologie.

Neu!!: Belgien und Anglikanische Gemeinschaft · Mehr sehen »

Anheuser-Busch InBev

Anheuser-Busch InBev (AB-InBev) ist – gemessen am Absatzvolumen – die größte Brauereigruppe der Welt.

Neu!!: Belgien und Anheuser-Busch InBev · Mehr sehen »

Anna Boch

Théo van Rysselberghe: Anna Boch, 1893 Anna Boch in ihrem Atelier, um 1890 Anna Rosalie Boch (* 10. Februar 1848 in Saint-Vaast (La Louvière); † 25. Februar 1936 in Ixelles bei Brüssel) war eine belgische Malerin des Impressionismus und Kunstmäzenin.

Neu!!: Belgien und Anna Boch · Mehr sehen »

Antwerpen

Antwerpen (veraltet oder Antorff) ist eine Hafenstadt in der Region Flandern in Belgien und die Hauptstadt der Provinz Antwerpen.

Neu!!: Belgien und Antwerpen · Mehr sehen »

Ardennen

Die Ardennen (auch Ardenner Wald, von keltisch Arduenna ‚Hochland‘) sind der Westteil des Rheinischen Schiefergebirges.

Neu!!: Belgien und Ardennen · Mehr sehen »

Ardennenoffensive

Die Ardennenoffensive, deutscher Deckname Unternehmen „Wacht am Rhein“, war ein Versuch der deutschen Streitkräfte, den westalliierten Armeen eine große Niederlage zuzufügen und den Hafen von Antwerpen zurückzuerobern.

Neu!!: Belgien und Ardennenoffensive · Mehr sehen »

Areler Land

Flagge des Areler Landes Karte des Areler Landes Als Areler Land, manchmal noch als Altbelgien-Süd wird eine mehrsprachige Grenzregion im Südosten Belgiens, in der Provinz Luxemburg, bezeichnet, die an das Großherzogtum Luxemburg grenzt und offiziell zum französischen Sprachgebiet Belgiens gehört, in der jedoch von altersher Deutsch gesprochen wurde.

Neu!!: Belgien und Areler Land · Mehr sehen »

Arlon

Arlon (und Arel) ist eine Stadt im Südosten von Belgien in der Region Wallonien mit Einwohnern (Stand). Sie ist die Hauptstadt der belgischen Provinz Luxemburg.

Neu!!: Belgien und Arlon · Mehr sehen »

Atomausstieg

Die lachende Sonne mit der Aufschrift ''Atomkraft? Nein danke'' in der jeweiligen Landessprache gilt als das bekannteste Logo der internationalen Anti-Atomkraft-Bewegung Als Atomausstieg, auch Kernkraftausstieg, oder Atomverzicht wird die politische Entscheidung eines Staats, den Betrieb von Kernkraftwerken einzustellen und auf Kernenergie zur Stromerzeugung zu verzichten, bezeichnet.

Neu!!: Belgien und Atomausstieg · Mehr sehen »

Außenhandel

Alte Handelswege der Seidenstraße durch Eurasien Außenhandel bzw.

Neu!!: Belgien und Außenhandel · Mehr sehen »

Außenpolitik

Der Begriff der Außenpolitik umfasst die Summe aller Handlungen, Absichten und Erklärungen eines Staates, deren Bestimmung es ist, die Beziehungen des Staates zu anderen Staaten, Staatenbünden, Inter- oder Supranationalen Organisationen zu beeinflussen und zu regeln.

Neu!!: Belgien und Außenpolitik · Mehr sehen »

Aufwand

Der Aufwand ist allgemein der Einsatz oder die zu erbringende Leistung, um einen bestimmten Nutzen zu erzielen.

Neu!!: Belgien und Aufwand · Mehr sehen »

Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Die Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (AHS) ist die seit dem 1.

Neu!!: Belgien und Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft · Mehr sehen »

Émile Verhaeren

Théo van Rysselberghe, Porträt von Émile Verhaeren Emile Adolphe Gustave Verhaeren (* 21. Mai 1855 in Sint-Amands bei Antwerpen; † 27. November 1916 in Rouen) war ein belgischer Dichter, der in französischer Sprache schrieb.

Neu!!: Belgien und Émile Verhaeren · Mehr sehen »

Émilie Dequenne

Émilie Dequenne (2012) Émilie Dequenne (* 29. August 1981 in Belœil, Provinz Hennegau) ist eine belgische Schauspielerin.

Neu!!: Belgien und Émilie Dequenne · Mehr sehen »

Österreichische Niederlande

Historische Karte der Österreichischen Niederlande, Luxemburgs und des Fürstbistums Lüttich etwa aus dem Jahr 1730 von Johann Baptist Homann. Zusätzlich sind noch die historischen Grenzen nach dem Dreißigjährigen Krieg eingezeichnet Die Österreichischen Niederlande umfassten in etwa das Gebiet der heutigen Staaten Belgien und Luxemburg und existierten vom Ende des Spanischen Erbfolgekrieges im Jahr 1714 bis zur Eroberung durch französische Revolutionstruppen und den Anschluss an die Französische Republik im Jahr 1795.

Neu!!: Belgien und Österreichische Niederlande · Mehr sehen »

Bankrott

Unter Bankrott (ital. banca rotta, „zerschlagener Tisch“) versteht man die Insolvenz und insbesondere die Zahlungsunfähigkeit eines Schuldners (umgangssprachliche auch Konkurs oder Pleite).

Neu!!: Belgien und Bankrott · Mehr sehen »

Bart De Wever

Bart (Albert Liliane) De Wever (* 21. Dezember 1970 in Mortsel) ist ein belgischer Politiker, Mitglied des flämischen Parlaments, amtierender regierender Bürgermeister von Antwerpen und Vorsitzender der Nieuw-Vlaamse Alliantie (N-VA).

Neu!!: Belgien und Bart De Wever · Mehr sehen »

Bastogne

Die St.-Peter-Kirche (12. bis 16. Jahrhundert) Das ''Mardasson-''Denkmal Der nach dem US-amerikanischen General Anthony McAuliffe benannte Platz Bastogne (deutsch Bastnach und Bastenach, niederländisch Bastenaken, luxemburgisch Baaschtnech) ist eine belgische Kleinstadt in den Ardennen an der Grenze zum Großherzogtum Luxemburg.

Neu!!: Belgien und Bastogne · Mehr sehen »

Belger

Belger oder Belgen (lateinisch Belgae) ist die Bezeichnung, die der römische Feldherr und Autor Gaius Iulius Caesar den gallischen Stämmen nördlich der Flüsse Sequana (Seine) und Matrona (Marne) gab.

Neu!!: Belgien und Belger · Mehr sehen »

Belgische Abgeordnetenkammer

Der Palast der Nation in Brüssel, Sitz von Abgeordnetenkammer und Senat Die Belgische Abgeordnetenkammer (niederländisch: De Belgische Kamer van volksvertegenwoordigers, französisch: La Chambre des Représentants de Belgique), manchmal auch einfach Kammer genannt, ist das Unterhaus des Föderalen Parlamentes neben dem Oberhaus, dem Senat.

Neu!!: Belgien und Belgische Abgeordnetenkammer · Mehr sehen »

Belgische EU-Ratspräsidentschaft 2010

Die belgische EU-Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahreshälfte 2010 bezeichnet den Ratsvorsitz Belgiens im Ministerrat der Europäischen Union.

Neu!!: Belgien und Belgische EU-Ratspräsidentschaft 2010 · Mehr sehen »

Belgische Feldpost

Der Beitrag will einen Überblick über die Geschichte der belgischen Feldpost seit 1830 geben, wobei der Schwerpunkt auf dem Einsatz nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg in Deutschland liegt.

Neu!!: Belgien und Belgische Feldpost · Mehr sehen »

Belgische Fußballnationalmannschaft

Die belgische Fußballnationalmannschaft ist die Fußball-Auswahl des westeuropäischen Staates Belgien.

Neu!!: Belgien und Belgische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Belgische Kolonien

Das Image belgischer Kolonialisten wurde von den Kongogreueln geprägt Die belgischen Kolonien wurden im Vergleich zu den Besitzungen der traditionellen europäischen Kolonialmächte erst relativ spät erworben.

Neu!!: Belgien und Belgische Kolonien · Mehr sehen »

Belgische Monarchie

Die belgische Monarchie wurde 1830 begründet, als nach der Abspaltung Belgiens von den Niederlanden eine erbliche konstitutionelle Monarchie eingerichtet wurde.

Neu!!: Belgien und Belgische Monarchie · Mehr sehen »

Belgische Revolution

In der Belgischen Revolution von 1830 erhob sich die überwiegend katholische Bevölkerung der südlichen Provinzen des Vereinigten Königreichs der Niederlande gegen die Vorherrschaft der mehrheitlich protestantischen Nordprovinzen.

Neu!!: Belgien und Belgische Revolution · Mehr sehen »

Belgische Streitkräfte

UNOSOM-II-Einsatzes in Somalia, November 1993 Die Belgischen Streitkräfte sind die Streitkräfte des Königreichs Belgien.

Neu!!: Belgien und Belgische Streitkräfte · Mehr sehen »

Belgische Waffeln

Brüsseler Waffel mit Obst Lütticher Waffeln Belgische Waffeln sind in Belgien eine bekannte Spezialität.

Neu!!: Belgien und Belgische Waffeln · Mehr sehen »

Belgischer Franken

Der belgische Franken oder belgische Franc war von 1832 bis 2002 die Währung Belgiens.

Neu!!: Belgien und Belgischer Franken · Mehr sehen »

Belgischer Rundfunk

Der Belgische Rundfunk (BRF), ehemals Belgischer Hör- und Fernsehfunk (BHF), ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Ostbelgien.

Neu!!: Belgien und Belgischer Rundfunk · Mehr sehen »

Belgisches Bier

Belgische Biere auf der 14. Kölner Bierbörse (2012) Pierlala-Bier aus Belgien Meistverkaufte Jupiler im (alten) Originalglas in Belgien Belgisches Bier gehört zu den sortenreichsten der Welt.

Neu!!: Belgien und Belgisches Bier · Mehr sehen »

Belgisches Comiczentrum

Das Belgische Comic-Zentrum (BCZ) ((CBBD)), ist das nationale Museum für belgische Comics.

Neu!!: Belgien und Belgisches Comiczentrum · Mehr sehen »

Belgisches Französisch

Niederländisch (gelb), Französisch (rot) und Deutsch (blau) Verbreitung des belgischen Französisch in Afrika (rot), weitere französischsprachige Länder in Rosa. Belgisches Französisch (BF) ist eine regionale Variante der französischen Sprache in Belgien.

Neu!!: Belgien und Belgisches Französisch · Mehr sehen »

Belgisches Niederländisch

Belgisches Niederländisch umfasst eine Reihe von Sprachformen in Belgien, die in der Region Flandern und in der zweisprachigen Region Brüssel-Hauptstadt gesprochen werden.

Neu!!: Belgien und Belgisches Niederländisch · Mehr sehen »

Benelux

Die Benelux-Union, kurz der Benelux (ehemals Benelux-Wirtschaftsunion, auch Beneluxländer oder Beneluxstaaten) besteht aus '''Be'''lgien, den Niederlanden (Nederland) und '''Lux'''emburg.

Neu!!: Belgien und Benelux · Mehr sehen »

Benelux-Vertrag

Die drei Beneluxstaaten Der Benelux-Vertrag (Benelux Economische Unie / Union Économique Benelux) wurde am 3.

Neu!!: Belgien und Benelux-Vertrag · Mehr sehen »

Benoît Poelvoorde

Benoît Poelvoorde (2012) Benoît Poelvoorde (* 22. September 1964 in Namur) ist ein belgischer Schauspieler, Drehbuchautor, Filmregisseur und -produzent.

Neu!!: Belgien und Benoît Poelvoorde · Mehr sehen »

Bernhard Chiari

Bernhard Chiari (* 1965 in Wien) ist ein deutscher Osteuropahistoriker.

Neu!!: Belgien und Bernhard Chiari · Mehr sehen »

Bildende Kunst

Allegorie der Malerei'', 1666–1667 Dǒng Qíchāng (1555–1636) Der Begriff bildende Kunst hat sich seit dem frühen 19.

Neu!!: Belgien und Bildende Kunst · Mehr sehen »

Bildungspolitik in Deutschland

Bildungsgänge im deutschen Bildungssystem Bildungspolitik ist Politik, die auf Gestaltung, Legitimation und Administration des Bildungswesens zielt.

Neu!!: Belgien und Bildungspolitik in Deutschland · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Belgien und Bildungssystem · Mehr sehen »

Billard Artistique

Billard Artistique, früher in Deutschland auch Kunststoß genannt, ist eine Carambolage-Billard-Variante, die nach den Grundregeln der Freien Partie gespielt wird.

Neu!!: Belgien und Billard Artistique · Mehr sehen »

BNP Paribas

Die BNP Paribas ist eine französische Großbank, die am 23.

Neu!!: Belgien und BNP Paribas · Mehr sehen »

Bobby Jaspar

Robert B. „Bobby“ Jaspar (* 20. Februar 1926 in Lüttich (Belgien); † 4. März 1963 in New York City) war ein belgischer Jazzmusiker (Tenorsaxophonist und Flötist).

Neu!!: Belgien und Bobby Jaspar · Mehr sehen »

Bologna-Prozess

Logo des Bologna-Prozesses Als Bologna-Prozess wird eine auf europaweite Harmonisierung von Studiengängen und -abschlüssen sowie auf internationale Mobilität der Studierenden zielende transnationale Hochschulreform bezeichnet, die auf die Schaffung eines einheitlichen Europäischen Hochschulraums gerichtet ist.

Neu!!: Belgien und Bologna-Prozess · Mehr sehen »

Botrange

Botrange: Aussichtsturm ''Signal de Botrange'' Botrange, ''Baltia-Hügel'': 700-m-Punkt Die Botrange (so auch der Name im 19. Jahrhundert im Deutschen Reich) im Gemeindegebiet von Weismes in der ostbelgischen Provinz Lüttich ist mit die höchste Erhebung Belgiens und liegt im Hohen Venn.

Neu!!: Belgien und Botrange · Mehr sehen »

Brabançonne

Denkmal für die ''Brabançonne'' in Brüssel. La Brabançonne (französisch) bzw.

Neu!!: Belgien und Brabançonne · Mehr sehen »

Brügge

Brügge ist die Hauptstadt und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt der Provinz Westflandern in Belgien.

Neu!!: Belgien und Brügge · Mehr sehen »

Brüssel-Rundschau

Die Brüssel-Rundschau ist ein belgisches Magazin in deutscher Sprache für die ca.

Neu!!: Belgien und Brüssel-Rundschau · Mehr sehen »

Bredene

Bredene (im Volksmund Brènienge) ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Westflandern.

Neu!!: Belgien und Bredene · Mehr sehen »

Brussels Airlines

Brussels Airlines ist eine belgische Fluggesellschaft mit Sitz in Brüssel und Basis auf dem Flughafen Brüssel-Zaventem.

Neu!!: Belgien und Brussels Airlines · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Belgien und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bruttonationaleinkommen

Das Bruttonationaleinkommen (BNE), bis 1999 auch Bruttosozialprodukt (BSP), ist ein zentraler Begriff aus der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) und eine volkswirtschaftliche Kennzahl.

Neu!!: Belgien und Bruttonationaleinkommen · Mehr sehen »

Bundesstaat (Föderaler Staat)

Weltweit gibt es 28 föderative Staaten, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz. Als Bundesstaat wird ein Staat bezeichnet, der aus mehreren Teil- oder Gliedstaaten zusammengesetzt ist.

Neu!!: Belgien und Bundesstaat (Föderaler Staat) · Mehr sehen »

Byte

Das Byte (wohl gebildet zu „Bit“) – Duden, Bibliographisches Institut, 2016 ist eine Maßeinheit der Digitaltechnik und der Informatik, welches meist für eine (binäre) Folge aus 8 Bit steht.

Neu!!: Belgien und Byte · Mehr sehen »

Canal du Centre (Belgien)

Schiffshebewerk von Strepy-Thieu Neuer Abschnitt des Canal du Centre Schiffshebewerk von Strepy-Thieu Schiffshebewerk Nr. 1 Schiffshebewerk Nr. 3 Schiffshebewerk Nr. 4 Der Canal du Centre in Belgien (deutsch: Zentrumskanal, niederländisch: Centrumkanaal) verbindet den Canal Nimy-Blaton-Péronnes mit dem von Seneffe kommenden Arm des Canal Charleroi-Brüssel.

Neu!!: Belgien und Canal du Centre (Belgien) · Mehr sehen »

Carambolage

Carambolagebälle Ball mit Punktmarkierungen (Gelb dito). Carambolage, auch Carambol oder Karambol, abgeleitet vom französischen carambole (roter Ball beim Billard), vom spanischen carambola (roter Ball beim Billard); aus dem asiatischen Sprachraum abgeleitet vom Carambolabaum, dessen Früchte rotorange sind und an den roten Ball beim Billard erinnern, in Marathi (Südindien) karambal (ursprünglich ein spezieller Stoß auf den roten Ball), ist der Überbegriff einer Billard-Variante, die mit drei Kugeln gespielt wird.

Neu!!: Belgien und Carambolage · Mehr sehen »

Cécile de France

Cécile de France auf der Berlinale 2017 39. César-Verleihung, die sie moderierte Cécile de France (* 17. Juli 1975 in Namur) ist eine belgische Schauspielerin.

Neu!!: Belgien und Cécile de France · Mehr sehen »

César Franck

César Franck César Auguste Jean Guillaume Hubert Franck (* 10. Dezember 1822 in Lüttich; † 8. November 1890 in Paris) war ein französischer Komponist und Organist deutsch-belgischer Abstammung.

Neu!!: Belgien und César Franck · Mehr sehen »

Centre Démocrate Humaniste

Centre Démocrate Humaniste (CDH; Eigenschreibweise cdh) ist eine Partei im französischsprachigen Teil Belgiens.

Neu!!: Belgien und Centre Démocrate Humaniste · Mehr sehen »

Champenois

Gebiet des ''Champenois'' im Sprachbereich der Langues d'oïl Champenois (Champenois: champaignat) ist eine zu den Langues d’oïl gehörende Sprache, die in erster Linie in der Champagne, aber auch in Belgien gesprochen wird.

Neu!!: Belgien und Champenois · Mehr sehen »

Charleroi

Charleroi ​ (wallonisch Tchålerwè) ist eine Stadt in der Provinz Hennegau in der Wallonischen Region Belgiens und Hauptstadt des gleichnamigen Arrondissements.

Neu!!: Belgien und Charleroi · Mehr sehen »

Charles De Coster

Charles De Coster. Grabmal 1927 Denkmal 1894 Charles Théodore Henri De Coster (* 20. August 1827 in München; † 7. Mai 1879 in Ixelles) war ein belgischer Schriftsteller.

Neu!!: Belgien und Charles De Coster · Mehr sehen »

Charles Michel

Charles Michel (2014) Charles Michel (* 21. Dezember 1975 in Namur) ist ein belgischer Politiker der Partei Mouvement Réformateur (MR).

Neu!!: Belgien und Charles Michel · Mehr sehen »

Chimay

Chimay (wallonisch Chimai) ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Hennegau, Arrondissement Thuin in der Wallonischen Region.

Neu!!: Belgien und Chimay · Mehr sehen »

Christen-Democratisch en Vlaams

Christen-Democratisch en Vlaams (CD&V) ist eine christdemokratische Partei im belgischen Landesteil Flandern.

Neu!!: Belgien und Christen-Democratisch en Vlaams · Mehr sehen »

Circuit de Spa-Francorchamps

Die neue Boxenanlage mit Tribüne im Jahr 2009 Luftbild der Strecke im Juni 2008 Der Circuit de Spa-Francorchamps ist eine Motorsport-Rennstrecke in der Wallonischen Region in Belgien.

Neu!!: Belgien und Circuit de Spa-Francorchamps · Mehr sehen »

Circuit Zolder

Start- und Ziel in Zolder Der Circuit Zolder (sprich: Solder) ist eine 3977 Meter lange Rennstrecke in dem Ort Zolder-Terlaemen bei Hasselt in Belgien.

Neu!!: Belgien und Circuit Zolder · Mehr sehen »

College of Europe

Das College of Europe (engl.) oder Collège d'Europe (franz.), inoffiziell auch niederl. Europacollege, poln. Kolegium Europejskie oder dt. Europakolleg, ist ein unabhängiges postgraduates Hochschulinstitut für europäische Studien, mit Standorten in Brügge (Belgien) und Natolin (Stadtteil von Warschau, Polen).

Neu!!: Belgien und College of Europe · Mehr sehen »

Comic

Folge von ''Krazy Kat'', einem bedeutenden frühen Comicstrip, 1918 Ausschnitt aus dem Comic Little Nemo Comic ist der gängige Begriff für die Darstellung eines Vorgangs oder einer Geschichte in einer Folge von Bildern.

Neu!!: Belgien und Comic · Mehr sehen »

Compagnie Internationale des Wagons-Lits

Die Compagnie Internationale des Wagons-Lits (kurz CIWL, auch CWL;, ISG; seit 1967 offiziell als Compagnie Internationale des Wagons-Lits et du Tourisme bezeichnet) ist das älteste europäische Unternehmen zum Betrieb von Schlafwagen, Speisewagen und Luxuszügen.

Neu!!: Belgien und Compagnie Internationale des Wagons-Lits · Mehr sehen »

Couvin

Couvin ist eine Gemeinde in der Provinz Namur im wallonischen Teil Belgiens.

Neu!!: Belgien und Couvin · Mehr sehen »

Daniel Van Buyten

Daniel Van Buyten (* 7. Februar 1978 in Chimay) ist ein ehemaliger belgischer Fußballspieler.

Neu!!: Belgien und Daniel Van Buyten · Mehr sehen »

Démocrate Fédéraliste Indépendant

Die Partei Démocrate Fédéraliste Indépendant (kurz: DéFI, bis 2015 Fédéralistes démocrates francophones, kurz FDF) ist eine am 11.

Neu!!: Belgien und Démocrate Fédéraliste Indépendant · Mehr sehen »

De jure/de facto

De jure (in der klassischen lateinischen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, rechtlich betrachtet (nach geltendem Recht), legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis, tatsächlich“ (vgl. in praxi), auch als faktisch („in Wirklichkeit“) bezeichnet.

Neu!!: Belgien und De jure/de facto · Mehr sehen »

De Morgen

De Morgen (2007) De Morgen (deutsch Der Morgen) ist eine in Brüssel erscheinende niederländischsprachige belgische Tageszeitung.

Neu!!: Belgien und De Morgen · Mehr sehen »

De Panne

De Panne ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Westflandern mit Einwohnern (Stand). De Panne ist der westlichste Punkt Belgiens und der südlichste Badeort an der belgischen Küste und gehört zum Arrondissement Veurne.

Neu!!: Belgien und De Panne · Mehr sehen »

De Standaard

Das Logo der Zeitung De Standaard (deutsch Der Standard) ist eine niederländischsprachige Tageszeitung aus Belgien.

Neu!!: Belgien und De Standaard · Mehr sehen »

De Tijd (Belgien)

Das Logo der Tijd De Tijd (deutsch Die Zeit) ist eine niederländischsprachige Tageszeitung aus Belgien, die seit 2004 als Nachfolger von De Financieel-Economische Tijd erscheint.

Neu!!: Belgien und De Tijd (Belgien) · Mehr sehen »

Demer

Die Demer ist ein Fluss in den belgischen Provinzen Limburg und Flämisch-Brabant.

Neu!!: Belgien und Demer · Mehr sehen »

Demokratieindex

Der Demokratieindex (engl. Democracy Index) ist ein von der Zeitschrift The Economist berechneter Index, der den Grad der Demokratie in 167 Ländern misst (siehe auch Demokratiemessung).

Neu!!: Belgien und Demokratieindex · Mehr sehen »

Demokratische Republik Kongo

Die Demokratische Republik Kongo (abgekürzt DR Kongo), von 1971 bis 1997 Zaire (frz. Zaïre), auch bekannt als Kongo-Kinshasa oder einfach der Kongo, ist eine Republik in Zentralafrika.

Neu!!: Belgien und Demokratische Republik Kongo · Mehr sehen »

Dender

Die Dender (französisch Dendre) ist ein Fluss in Belgien im Einzugsgebiet der Schelde.

Neu!!: Belgien und Dender · Mehr sehen »

DEUS

dEUS ist der Name einer aus Antwerpen in Belgien stammenden Indie-Rock-/Alternative-Band.

Neu!!: Belgien und DEUS · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Belgien und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutsches Reich

Ersten Weltkriegs und Sturz des Kaiserreiches Deutsches Reich 1919–1937 Deutsches Reich ist der Name des deutschen Nationalstaates zwischen 1871 und 1945 und zugleich auch die staatsrechtliche Bezeichnung Deutschlands bis 1943 (ab 1943 amtlich – jedoch nicht offiziell proklamiert – als Großdeutsches Reich).

Neu!!: Belgien und Deutsches Reich · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Belgien und Deutschland · Mehr sehen »

Deutschsprachige Gemeinschaft

Die Deutschsprachige Gemeinschaft (Abkürzung DG, in der Außendarstellung Ostbelgien) ist neben der Französischen Gemeinschaft und der Flämischen Gemeinschaft eine der drei Gemeinschaften des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neu!!: Belgien und Deutschsprachige Gemeinschaft · Mehr sehen »

Die Schlümpfe

Schlumpfstatue in Brüssel (bei Galerie Horta) Die Schlümpfe (im belgischen Original: Les Schtroumpfs) sind Comicfiguren, die 1958 als weitere Figuren der Comicserie Johann und Pfiffikus des Magazins Spirou entstanden sind und vom belgischen Zeichner Peyo (Pierre Culliford, 1928–1992) entworfen wurden.

Neu!!: Belgien und Die Schlümpfe · Mehr sehen »

Dienstleistung

Dienstleistung ist in der Umgangssprache und in der Wirtschaftswissenschaft ein immaterielles Gut, das entsteht, wenn ein Wirtschaftssubjekt für ein anderes eine entgeltliche Tätigkeit ausübt.

Neu!!: Belgien und Dienstleistung · Mehr sehen »

Dieter H. Kollmer

Dieter H. Kollmer (* 17. Juni 1964 in Hamburg) ist ein deutscher Stabsoffizier (Oberstleutnant) und Militärhistoriker.

Neu!!: Belgien und Dieter H. Kollmer · Mehr sehen »

Durbuy

Durbuy ist eine belgische Stadt in der Provinz Luxemburg.

Neu!!: Belgien und Durbuy · Mehr sehen »

Ecolo

Ecolo (Apronym für Écologistes confédérés pour l’organisation de luttes originales) ist eine 1980 gegründete frankophone politische Partei in Belgien mit ökologischen Grundsätzen, die in Wallonien und Brüssel antritt.

Neu!!: Belgien und Ecolo · Mehr sehen »

Eddy Merckx

Molteni (1973) Eddy Merckx (* 17. Juni 1945 in Meensel-Kiezegem, Belgien; eigentlich Édouard Louis Joseph Baron Merckx) ist ein ehemaliger belgischer Profi-Radrennfahrer.

Neu!!: Belgien und Eddy Merckx · Mehr sehen »

Einigkeit macht stark

Einigkeit macht stark, aus dem lateinischen Ex unitate vires – aus Einigkeit Kraft stellt einen Leitspruch dar, der verdeutlichen soll, dass die Gemeinschaft stärker als das einzelne ist, aber auch – in umgekehrter Richtung – die Gemeinschaft nur stark sein kann, wenn jeder für sie einsteht.

Neu!!: Belgien und Einigkeit macht stark · Mehr sehen »

Eisenbahn

tren a las nubes'' (Argentinien) Die Eisenbahn ist ein schienengebundenes Verkehrssystem für den Transport von Gütern und Personen.

Neu!!: Belgien und Eisenbahn · Mehr sehen »

Elio Di Rupo

Elio Di Rupo (2012) Unterschrift von Elio Di Rupo Elio Di Rupo (* 18. Juli 1951 in Morlanwelz) ist ein belgischer Politiker der Parti Socialiste (PS).

Neu!!: Belgien und Elio Di Rupo · Mehr sehen »

Emile Mpenza

Eka Basunga Lokonda „Emile“ Mpenza (* 4. Juli 1978 in Zellik) ist ein ehemaliger belgischer Fußballspieler kongolesischer Abstammung.

Neu!!: Belgien und Emile Mpenza · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Belgien und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Erbmonarchie

Als Erbmonarchie (auch hereditäre Monarchie) wird eine Monarchie bezeichnet, bei der die Thronfolge erbrechtlich geregelt ist.

Neu!!: Belgien und Erbmonarchie · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Belgien und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Ertrag

Allgemein wird als Ertrag die Summe der wirtschaftlichen Leistung bezeichnet.

Neu!!: Belgien und Ertrag · Mehr sehen »

Ethnische Minderheit

Ethnische Minderheiten sind Ethnien, die als Minderheit auf dem Territorium eines Staates leben.

Neu!!: Belgien und Ethnische Minderheit · Mehr sehen »

EU-Battlegroup

Logo der EU-Battlegroups Eine EU Battlegroup (EUBG) oder EU-Kampfgruppe ist eine für jeweils ein halbes Jahr aufgestellte militärische Formation der Krisenreaktionskräfte der Europäischen Union (EU) in hoher Verfügbarkeit.

Neu!!: Belgien und EU-Battlegroup · Mehr sehen »

EUFOR

rahmenlos Mit dem Akronym EUFOR (von engl. European Union Force) werden zeitlich befristete multinationale Militärverbände der Europäischen Union bezeichnet, die im Rahmen der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) eingesetzt werden.

Neu!!: Belgien und EUFOR · Mehr sehen »

Eugène Boch

Vincent van Gogh: Porträt von Eugène Boch; «Porträt eines Dichters», Öl auf Leinwand, 1888 Eugène Boch (* 1. September 1855 in Saint-Vaast-la-Hougue, Normandie; † 3. Januar 1941 in Monthyon, Seine-et-Marne) war ein französisch-belgischer Maler, Dichter und Gründungsmitglied der Künstlergruppe »Les XX«.

Neu!!: Belgien und Eugène Boch · Mehr sehen »

Eupen

Haus Grand Ry, Regierungssitz der Deutschsprachigen Gemeinschaft Eupen (deutsche Aussprache, französisch; wallonisch Nèyåw; veraltet französisch Néau) ist eine belgische Stadt im Osten der Provinz Lüttich in der Wallonischen Region.

Neu!!: Belgien und Eupen · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Belgien und Euro · Mehr sehen »

Eurobarometer

Das Eurobarometer ist eine in regelmäßigen Abständen von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebene öffentliche Meinungsumfrage in den Ländern der EU.

Neu!!: Belgien und Eurobarometer · Mehr sehen »

Eurokrise

Euro-Länder mit Ausnahme von Estland Als Eurokrise (auch Euro-Krise) bezeichnet man eine vielschichtige Krise der Europäischen Währungsunion ab dem Jahre 2010.

Neu!!: Belgien und Eurokrise · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Belgien und Europa · Mehr sehen »

Europarat

Der Europarat ist eine am 5.

Neu!!: Belgien und Europarat · Mehr sehen »

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission (EK, im offiziellen Schriftverkehr häufig KOM), kurz EU-Kommission, ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Belgien und Europäische Kommission · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Belgien und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäische Verteidigungsagentur

Die Agentur für die Bereiche Entwicklung der Verteidigungsfähigkeiten, Forschung, Beschaffung und Rüstung oder Europäische Verteidigungsagentur (EVA), englisch European Defence Agency (EDA), ist eine 2004 gegründete Agentur der Europäischen Union für Rüstungsplanung, -beschaffung und -forschung.

Neu!!: Belgien und Europäische Verteidigungsagentur · Mehr sehen »

Europäische Wirtschafts- und Währungsunion

Als Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, EWWU, (verkürzt auch Wirtschafts- und Währungsunion, WWU; inoffiziell auch Europäische Währungsunion, EWU; engl. Economic and Monetary Union, EMU) wird eine Vereinbarung zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union bezeichnet, sich ab dem 1. Juli 1990 durch die Umsetzung bestimmter wirtschafts- und währungspolitischer Regelungen in einem dreistufigen Prozess enger aneinander zu binden.

Neu!!: Belgien und Europäische Wirtschafts- und Währungsunion · Mehr sehen »

Europäische Wirtschaftsgemeinschaft

Gründungsmitglieder der EWG Die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) war der ursprüngliche Name eines Zusammenschlusses europäischer Staaten zur Förderung der gemeinsamen Wirtschaftspolitik im Rahmen der europäischen Integration.

Neu!!: Belgien und Europäische Wirtschaftsgemeinschaft · Mehr sehen »

Europäischer Ausschuss der Regionen

Logo des Europäischen Ausschusses der Regionen Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) ist die Versammlung der Regional- und Kommunalvertreter der Europäischen Union (EU), die den subnationalen Gebietskörperschaften (d. h. Regionen, Bezirken, Provinzen, Städten und Gemeinden) im institutionellen Gefüge der EU unmittelbar Gehör verschafft.

Neu!!: Belgien und Europäischer Ausschuss der Regionen · Mehr sehen »

Europäischer Konvent

Als Europäischer Konvent (von lateinisch conventus für „Zusammenkunft“) werden der „Grundrechtekonvent“ (1999/2000), der „Verfassungskonvent“ (2002/2003) und der geplante Konvent für eine Reform der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion bezeichnet.

Neu!!: Belgien und Europäischer Konvent · Mehr sehen »

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss

Logo des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses Luca Jahier, Präsident des EWSA Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA oder auch nur WSA) ist ein Nebenorgan der Europäischen Union.

Neu!!: Belgien und Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss · Mehr sehen »

Europäisches Parlament

Das Europäische Parlament (inoffiziell auch Europaparlament oder EU-Parlament; kurz EP) mit offiziellem Sitz in Straßburg (siehe unten) ist das Parlament der Europäischen Union (EU-Vertrag).

Neu!!: Belgien und Europäisches Parlament · Mehr sehen »

Eurostat

Logo von Eurostat Das Statistische Amt der Europäischen Union, kurz Eurostat oder ESTAT, ist die Verwaltungseinheit der Europäischen Union (EU) zur Erstellung amtlicher europäischer Statistiken und hat ihren Sitz in Luxemburg.

Neu!!: Belgien und Eurostat · Mehr sehen »

Eurotunnel

Der Eurotunnel (auch Kanaltunnel – frz. Tunnel sous la Manche, engl. Channel Tunnel) ist ein 50 km langer Eisenbahntunnel zwischen Folkestone in Kent (Vereinigtes Königreich) und Coquelles nahe Calais (Frankreich).

Neu!!: Belgien und Eurotunnel · Mehr sehen »

Eurozone

Nicht-EU-Staaten, die den Euro ''de facto'' verwenden Neubau, seit 2015 EZB-Hauptsitz) Als Eurozone (amtlich auch Euro-Währungsgebiet oder Euroraum) wird die Gruppe der EU-Staaten bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung besitzen.

Neu!!: Belgien und Eurozone · Mehr sehen »

Evangelisch-lutherische Kirchen

Die Lutherrose: ein Symbol der evangelisch-lutherischen Kirchen Evangelisch-lutherische Kirchen gründen sich auf die Bibel, in Teilen auf die Dogmenbildung der alten Kirche und auf die Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, die im Zuge der Wittenberger Reformation von Martin Luther und anderen lutherischen Theologen, wie beispielsweise Philipp Melanchthon, verfasst wurden.

Neu!!: Belgien und Evangelisch-lutherische Kirchen · Mehr sehen »

Fachaufsicht

Die Fachaufsicht ist im Staatsorganisationsrecht eine Weisungsbefugnis und die Befugnis einer hierarchisch übergeordneten Behörde, in der Sache nach Zweckmäßigkeit Staatsaufsicht ausüben zu dürfen oder in der Organisationslehre die wichtigste Funktion von Fachvorgesetzten.

Neu!!: Belgien und Fachaufsicht · Mehr sehen »

Fachgebundene Hochschulreife

Die Fachgebundene Hochschulreife ist ein höherer Bildungsabschluss mit der Studienberechtigung für bestimmte Fächer und Fachrichtungen an Universitäten und Fachhochschulen.

Neu!!: Belgien und Fachgebundene Hochschulreife · Mehr sehen »

Föderale Polizei

Die Föderale Polizei (Niederländisch: Federale Politie; Französisch: Police Fédérale) ist die landesweite Polizei Belgiens.

Neu!!: Belgien und Föderale Polizei · Mehr sehen »

Föderalismus

Karte der Staaten mit föderaler Verfassung Unter Föderalismus (von lat. foedus, foedera „Bund“, „Bündnis“, „Vertrag“) wird heute vorwiegend ein Organisationsprinzip verstanden, bei dem die einzelnen Glieder (Gliedstaaten) über eine begrenzte Eigenständigkeit und Staatlichkeit verfügen, aber zu einer übergreifenden Gesamtheit (Gesamtstaat) zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Belgien und Föderalismus · Mehr sehen »

Föderalregierung (Belgien)

„16 Wetstraat/Rue de la Loi“, Sitz der Föderalregierung Das Kleine Wappen Belgiens, Grundlage des Staatssiegels der Regierung Logo des Internetportals ''belgium.be'' der belgischen Regierung Die belgische Föderalregierung oder föderale Regierung, manchmal vereinfacht belgische Regierung oder nationale Regierung (veraltet) genannt, ist auf föderaler Ebene das exekutive Verfassungsorgan.

Neu!!: Belgien und Föderalregierung (Belgien) · Mehr sehen »

Finanzpolitik

Finanzpolitik sind alle Maßnahmen, die Einnahmen und Ausgaben der öffentlichen Haushalte betreffen, also die Haushalte von Bund, Ländern und Kommunen.

Neu!!: Belgien und Finanzpolitik · Mehr sehen »

Flamen

Als Flamen (niederländisch Vlamingen) bezeichnen sich die niederländischsprachigen Einwohner der belgischen Region Flandern und ein Teil der niederländischsprachigen Einwohner der Region Brüssel-Hauptstadt.

Neu!!: Belgien und Flamen · Mehr sehen »

Flandern

Karte der Grafschaft Flandern aus dem Jahre 1609 Flandern (bzw. les Flandres) oder die Flämische Region (nld. Vlaams Gewest, frz. Région flamande) ist eine der drei Regionen des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neu!!: Belgien und Flandern · Mehr sehen »

Flandern-Rundfahrt

Uwe Raab bei der Flandern-Rundfahrt 1992 Die Flandern-Rundfahrt („De Ronde van Vlaanderen“, "Vlaanderens mooiste") ist das populärste Eintagesrennen Belgiens.

Neu!!: Belgien und Flandern-Rundfahrt · Mehr sehen »

Flämisch-wallonischer Konflikt

Als flämisch-wallonischer Konflikt wird der seit dem 19. Jahrhundert andauernde Streit zwischen den niederländisch- und den französischsprachigen Einwohnern des Königreichs Belgien bezeichnet.

Neu!!: Belgien und Flämisch-wallonischer Konflikt · Mehr sehen »

Flämische Bewegung

Flämische Flagge, 17. Jahrhundert Die Flämische Bewegung ist ein Sammelname für Vereinigungen und Personen, die seit der Mitte des 19.

Neu!!: Belgien und Flämische Bewegung · Mehr sehen »

Flämische Gemeinschaft

Die Flämische Gemeinschaft ist neben der Französischen Gemeinschaft und der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine der drei Gemeinschaften des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neu!!: Belgien und Flämische Gemeinschaft · Mehr sehen »

Flughafen Antwerpen

Der Antwerp International Airport (IATA-Code: ANR, ICAO-Code: EBAW) ist der Flughafen der Stadt Antwerpen in Flandern, Belgien.

Neu!!: Belgien und Flughafen Antwerpen · Mehr sehen »

Flughafen Brüssel-Charleroi

Der Flughafen Brussels South Charleroi Airport (IATA-Code: CRL, ICAO-Code: EBCI) liegt nur ca.

Neu!!: Belgien und Flughafen Brüssel-Charleroi · Mehr sehen »

Flughafen Brüssel-Zaventem

Der Flughafen Brüssel-Zaventem (offiziell Brussels Airport, früher) (IATA-Code: BRU, ICAO-Code: EBBR) ist der größte Flughafen Belgiens.

Neu!!: Belgien und Flughafen Brüssel-Zaventem · Mehr sehen »

Flughafen Lüttich

Flughafen Lüttich – Bierset (IATA-Code LGG, ICAO-Code EBLG) ist die Bezeichnung für einen belgischen (Fracht-)Flughafen, der sich in 9 Kilometer (Luftlinie) Entfernung westlich der Stadt Lüttich in Bierset, in der Gemeinde Grâce-Hollogne, befindet.

Neu!!: Belgien und Flughafen Lüttich · Mehr sehen »

Flughafen Ostende-Brügge

Der Flughafen Ostende-Brügge ist der Flughafen der belgischen Hafenstadt Oostende, deren Innenstadt fünf Kilometer entfernt liegt.

Neu!!: Belgien und Flughafen Ostende-Brügge · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Belgien und Frankreich · Mehr sehen »

Französische Gemeinschaft Belgiens

Die Französische Gemeinschaft Belgiens ist neben der Flämischen Gemeinschaft und der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine der drei Gemeinschaften des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neu!!: Belgien und Französische Gemeinschaft Belgiens · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Belgien und Französische Sprache · Mehr sehen »

Französischunterricht

Der Französischunterricht dient der Entwicklung der französischen Hörverstehens-, Sprech-, Lese- und Schreibkompetenz.

Neu!!: Belgien und Französischunterricht · Mehr sehen »

Fränkisches Reich

Das Fränkische Reich oder Frankenreich, das zwischen dem 5.

Neu!!: Belgien und Fränkisches Reich · Mehr sehen »

Frederik Sioen

Sioen 2007 Frederic Sioen (* 14. Juli 1979 in Gent, Belgien; auch Frederik geschrieben) ist ein flämisch-belgischer Singer-Songwriter, der unter seinem Nachnamen Sioen bekannt ist (dies ist zugleich der Name seiner Band mit dem Violinisten Jeroen Baert, dem Bassisten Matthias Debusschere, dem Drummer Laurens Smagghe und dem Gitarristen David Bratzlavsky).

Neu!!: Belgien und Frederik Sioen · Mehr sehen »

Freigeistige Weltanschauungsgemeinschaft (Belgien)

Die freigeistige Weltanschauungsgemeinschaft in Belgien ist die Gesamtheit «freidenkerischer», «humanistischer» u. ä. Vereinigungen und ihrer Anhänger.

Neu!!: Belgien und Freigeistige Weltanschauungsgemeinschaft (Belgien) · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: Belgien und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Fußball in Belgien

Fußball ist neben dem Radsport die populärste Sportart in Belgien.

Neu!!: Belgien und Fußball in Belgien · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 2002

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 war die 17. Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 31.

Neu!!: Belgien und Fußball-Weltmeisterschaft 2002 · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 der Männer war die 20. Austragung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 12.

Neu!!: Belgien und Fußball-Weltmeisterschaft 2014 · Mehr sehen »

Gaius Iulius Caesar

''Grüner Caesar'', frühes 1. Jahrhundert n. Chr., Antikensammlung Berlin Gaius Iulius Caesar (deutsch: Gaius Julius Cäsar; * 13. Juli 100 v. Chr. in Rom; † 15. März 44 v. Chr. in Rom) war ein römischer Staatsmann, Feldherr und Autor, der maßgeblich zum Ende der Römischen Republik beitrug und dadurch an ihrer späteren Umwandlung in ein Kaiserreich beteiligt war.

Neu!!: Belgien und Gaius Iulius Caesar · Mehr sehen »

Gallia Belgica

Lage der Provinz Römische Provinzen unter Trajan (117 n. Chr.) Verwaltungsreform Diokletians (XIII) Gallia Belgica, später nur noch Belgica genannt, war eine der drei römischen Provinzen, die bei der Aufteilung Galliens durch Kaiser Augustus entstanden; die beiden anderen waren Gallia Lugdunensis in der Mitte und Gallia Aquitania im Südwesten.

Neu!!: Belgien und Gallia Belgica · Mehr sehen »

Gallien

Stämme vor der vollständigen Eroberung durch Gaius Iulius Caesar 58 v. Chr. Als Gallien (lateinisch Gallia) bezeichneten die Römer den Raum, der überwiegend von jenem Teil der keltischen Volksgruppen besiedelt war, den die Römer Gallier (Galli) nannten.

Neu!!: Belgien und Gallien · Mehr sehen »

Gaston (Comic)

Schriftzug Wandgemälde in Angoulême: Gaston und sein Vorgesetzter Demel Gaston ist die namensgebende Hauptfigur einer Comic-Reihe aus dem Magazin Spirou.

Neu!!: Belgien und Gaston (Comic) · Mehr sehen »

Göhl (Fluss)

Die Göhl (niederl. Geul, französisch Gueule) ist ein Fluss in Belgien und den Niederlanden.

Neu!!: Belgien und Göhl (Fluss) · Mehr sehen »

Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik

Flagge der Europäischen Union Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) ist ein Politikbereich der Europäischen Union.

Neu!!: Belgien und Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik · Mehr sehen »

Gendarmerie

Unter einer Gendarmerie (Einzelperson Gendarm) versteht man einen staatlichen Wachkörper zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ruhe, Ordnung und Sicherheit.

Neu!!: Belgien und Gendarmerie · Mehr sehen »

General Dynamics F-16

Die F-16 Fighting Falcon ist ein einstrahliges Mehrzweckkampfflugzeug, das ursprünglich von General Dynamics für die U.S. Air Force entwickelt wurde und seit 1993 von Lockheed Martin produziert wird.

Neu!!: Belgien und General Dynamics F-16 · Mehr sehen »

Generaldirektion Statistik und Wirtschaftsinformation

Die Generaldirektion der Statistik und der Wirtschaftsinformation (abgekürzt GDSWI, früher Statistisches Landesamt, SLA) ist Teil des belgischen Föderalen öffentlichen Dienstes Wirtschaft, K.M.U., Mittelstand und Energie und hat ihren Hauptsitz im WTC-III-Gebäude, boulevard Simon Bolivar 30, in Brüssel.

Neu!!: Belgien und Generaldirektion Statistik und Wirtschaftsinformation · Mehr sehen »

Gent

Blick auf Gent von Norden Korenlei bei Nacht Kathedrale St. Bavo Gent (/) ist – nach Antwerpen – die zweitgrößte Stadt in Flandern.

Neu!!: Belgien und Gent · Mehr sehen »

Georges Nagelmackers

Georges Nagelmackers Georges Nagelmackers (* 24. Juni 1845 in Lüttich; † 10. August 1905 in Villepreux) war ein belgischer Bahnunternehmer.

Neu!!: Belgien und Georges Nagelmackers · Mehr sehen »

Georges Simenon

Georges Simenon, 1963, Foto von Erling Mandelmann Georges Joseph Christian Simenon (* 12. Februar 1903 in Lüttich; † 4. September 1989 in Lausanne) war ein belgischer Schriftsteller.

Neu!!: Belgien und Georges Simenon · Mehr sehen »

Geschütz

Geschütz (ursprünglich die Waffe des Schützen, also Bogen; historisch Stück oder Büchse) bezeichnet im Militärwesen eine schwere, nicht zum Handgebrauch verwendbare Rohrwaffe.

Neu!!: Belgien und Geschütz · Mehr sehen »

Geschichte der Demokratischen Republik Kongo

Die Geschichte der Demokratischen Republik Kongo beschreibt die Geschichte der Region, die später zum Territorium der Demokratischen Republik Kongo werden sollte.

Neu!!: Belgien und Geschichte der Demokratischen Republik Kongo · Mehr sehen »

Geschichte der Europäischen Union

Entwicklung der Europäischen Union 1973 bis 2013 Die Geschichte der Europäischen Union ist durch ein Geflecht konkurrierender Motive und Entwicklungstendenzen charakterisiert, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten jeweils richtungsgebend auf die Entwicklung der Gemeinschaft eingewirkt haben.

Neu!!: Belgien und Geschichte der Europäischen Union · Mehr sehen »

Gesundheits- und Krankenpflege

Die Gesundheits- und Krankenpflege als Beruf umfasst die Versorgung und Betreuung von Menschen aller Altersgruppen.

Neu!!: Belgien und Gesundheits- und Krankenpflege · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Belgien und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Geuze

Fass eines Geuzesteekers Geuze oder Gueuze ist eine belgische Bierspezialität.

Neu!!: Belgien und Geuze · Mehr sehen »

Gileppe-Talsperre

Die Gileppe-Talsperre ist eine Talsperre in Belgien in der Nähe von Eupen.

Neu!!: Belgien und Gileppe-Talsperre · Mehr sehen »

Gitarrist

Der Klassikgitarrist David Leiva Taj Mahal Die Rockgitarristin Chrissie Hynde, Frontfrau der Band ''The Pretenders'' auf der Bühne, mit Fender Telecaster Ein Gitarrist ist ein Musiker, der als Solokünstler oder in Musikgruppen das akustische oder elektrisch verstärkte Zupfinstrument Gitarre spielt.

Neu!!: Belgien und Gitarrist · Mehr sehen »

Gliedstaat

USA deutschen Länder Länder Österreichs Als Gliedstaaten, Teilstaaten oder manchmal Bundesstaaten bezeichnet man im Allgemeinen die politischen Einheiten mit Staatsqualität innerhalb eines föderativen Staatsverbandes (Bundesstaates) oder eines Staatenbundes.

Neu!!: Belgien und Gliedstaat · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Belgien und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Gotye

Gotye beim ''Golden Plains Festival'' (März 2007) Gotye (* 21. Mai 1980 in Brügge, Flandern; eigentlich Wouter Andre „Wally“ De Backer) ist ein belgisch-australischer Singer-Songwriter und Schlagzeuger aus Melbourne.

Neu!!: Belgien und Gotye · Mehr sehen »

Grenz-Echo

Das Grenz-Echo (Eigenschreibweise: GrenzEcho) ist eine belgische Tageszeitung der Grenz-Echo AG.

Neu!!: Belgien und Grenz-Echo · Mehr sehen »

Groen (Belgien)

Logo 2003–2012 Groen (deutsch: Grün) ist eine grüne Partei in Belgien.

Neu!!: Belgien und Groen (Belgien) · Mehr sehen »

Gudula

Gudula, (auch Gudila, franz.: Gudule, niederl. Goedele) ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Belgien und Gudula · Mehr sehen »

Guillaume Dufay

Guillaume Dufay (links) und Gilles Binchois, um 1440 Guillaume Dufay, auch Du Fay und Du Fayt, (* kurz vor 1400 in oder bei Cambrai; † 27. November 1474 in Cambrai) war ein franko-flämischer Komponist, Sänger und Musiktheoretiker der frühen Renaissance.

Neu!!: Belgien und Guillaume Dufay · Mehr sehen »

Gustave Wappers

Wappers' ''Episode der Belgischen Revolution 1830'' Egide Charles Gustave Wappers (* 23. August 1803 in Antwerpen; † 6. Dezember 1874 in Paris) war ein belgischer Maler.

Neu!!: Belgien und Gustave Wappers · Mehr sehen »

Habsburg

Topographia Helvetiae von Matthäus Merian, 1642 Die Habsburger (auch Haus Habsburg und Haus Österreich) sind ein nach ihrer Stammburg im heutigen Schweizer Kanton Aargau benanntes Fürstengeschlecht, das in Europa jahrhundertelang eine wichtige Rolle innehatte.

Neu!!: Belgien und Habsburg · Mehr sehen »

Hafen von Antwerpen

Der Hafen von Antwerpen ist der größte Hafen Belgiens.

Neu!!: Belgien und Hafen von Antwerpen · Mehr sehen »

Hafen von Brügge-Zeebrugge

Der Hafen von Brügge-Zeebrugge ist der modernste und zweitgrößte Hafen Belgiens (nach Antwerpen).

Neu!!: Belgien und Hafen von Brügge-Zeebrugge · Mehr sehen »

Hafen von Ostende

Hafeneinfahrt vom Hafen von Ostende Marina Ostende Der Hafen von Ostende (niederländisch: Haven van Oostende) ist ein Seehafen in der belgischen Stadt Ostende.

Neu!!: Belgien und Hafen von Ostende · Mehr sehen »

Haine (Fluss)

Die Haine (manchmal auch Hayne, deutsch: Henne, niederländisch: Hene) ist ein Fluss, der in Belgien und Frankreich verläuft.

Neu!!: Belgien und Haine (Fluss) · Mehr sehen »

Hasselt (Belgien)

Hasselt ist seit 1839 die Hauptstadt der belgischen Provinz Limburg und seit 1967 Sitz des Bistums Hasselt.

Neu!!: Belgien und Hasselt (Belgien) · Mehr sehen »

Haus Burgund

Das Wappen der Herzöge Philipps des Guten und Karls des Kühnen von Burgund aus dem Scheibler'schen Wappenbuch. Das (jüngere) Haus Burgund war ein Seitenzweig des französischen Königshauses Valois, der im Spätmittelalter zahlreiche Territorien beiderseits der deutsch-französischen Grenze zu einem weitgehend geschlossenen Länderkomplex unter seiner Herrschaft vereinigen konnte.

Neu!!: Belgien und Haus Burgund · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Belgien und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Haushaltssaldo

Triade-Länder Nettokreditaufnahme des Bundes (Quelle: Deutsches Bundesfinanzministerium, April 2011; die Jahre 2011–15 sind Schätzungen), in rot die tatsächlich realisierte Nettokreditaufnahme Haushaltssaldo (auch: Finanzierungssaldo oder Budgetsaldo) ist die Differenz der Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts mit Ausnahme der Nettokreditaufnahme.

Neu!!: Belgien und Haushaltssaldo · Mehr sehen »

Heer

Heeres der Bundeswehr russischen Streitkräfte Das Heer eines Staates umfasst alle Landstreitkräfte als Teilstreitkraft.

Neu!!: Belgien und Heer · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (lateinisch Sacrum Imperium Romanum oder Sacrum Romanum Imperium) war die offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Spätmittelalter bis 1806.

Neu!!: Belgien und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Heinrich Isaac

Heinrich Isaac (italienisch: Arrigo Tedesco; * um 1450 in Flandern, vielleicht in der Nähe von Brügge; † 26. März 1517 in Florenz) war ein franko-flämischer Komponist und Sänger der Renaissance.

Neu!!: Belgien und Heinrich Isaac · Mehr sehen »

Helmut Lotti

Helmut Lotti (2013) Helmut Lotti (2007) Helmut Lotti (* 22. Oktober 1969 als Helmut Barthold Johannes Alma Lotigiers in Sint-Amandsberg bei Gent) ist ein belgischer Crossover- und Popsänger.

Neu!!: Belgien und Helmut Lotti · Mehr sehen »

Henry van de Velde

Henry van de Velde, 1904, Fotografie von Nicola Perscheid Henry Clement van de Velde (im belgischen Niederländischen auch Henry Clemens Van de Velde; * 3. April 1863 in Antwerpen; † 25. Oktober 1957 in Zürich) war ein belgisch-flämischer Architekt und Designer.

Neu!!: Belgien und Henry van de Velde · Mehr sehen »

Hergé

Hergé Signatur Georges Prosper Remi alias Hergé (* 22. Mai 1907 in Etterbeek bei Brüssel; † 3. März 1983 in Woluwe-Saint-Lambert bei Brüssel) war ein belgischer Comiczeichner.

Neu!!: Belgien und Hergé · Mehr sehen »

Herman Van Rompuy

Herman Van Rompuy (2012) Unterschrift Herman Achille graaf Van Rompuy (* 31. Oktober 1947 in Etterbeek) ist ein belgischer Politiker der flämischen Partei Christen-Democratisch en Vlaams (CD&V).

Neu!!: Belgien und Herman Van Rompuy · Mehr sehen »

Het Laatste Nieuws

Het Laatste Nieuws ist eine belgische Tageszeitung, die auf Niederländisch erscheint.

Neu!!: Belgien und Het Laatste Nieuws · Mehr sehen »

Heusden-Zolder

Heusden-Zolder (Limburgisch: Heuze-Zolder) ist eine Gemeinde in Belgien, Provinz Limburg.

Neu!!: Belgien und Heusden-Zolder · Mehr sehen »

Hochschule

Hochschule ist der Oberbegriff für Einrichtungen des tertiären Bildungsbereichs.

Neu!!: Belgien und Hochschule · Mehr sehen »

Hohes Venn

Karte des Hohen Venns Das Hohe Venn ist eine grenzübergreifende, schildförmig gewölbte Hochfläche zwischen Deutschland und Belgien mit einer Ausdehnung von über 600 km²Hütten, Wilhelm: Beiträge zur Siedelungs-Geographie des Hohen Venns, Diss.

Neu!!: Belgien und Hohes Venn · Mehr sehen »

Homosexualität

Lesbisches Paar Schwules Paar Hochzeit von Mathieu Chantelois und Marcelo Gomez in Toronto, eine der ersten gleichgeschlechtlichen Ehen in Kanada Lesbisches Elternpaar mit seinen Kindern Homosexualität („Gleichgeschlechtlichkeit“; auch Homophilie) bezeichnet je nach Verwendung sowohl gleichgeschlechtliches sexuelles Verhalten, erotisches und romantisches Begehren gegenüber Personen des eigenen Geschlechts als auch darauf aufbauende Identitäten.

Neu!!: Belgien und Homosexualität · Mehr sehen »

Hooverphonic

Hooverphonic ist eine belgische Trip-Hop-Band.

Neu!!: Belgien und Hooverphonic · Mehr sehen »

Humanwissenschaft

Zur Humanwissenschaft, auch Humanwissenschaften, zählen Wissenschaften, die sich mit dem Menschen als Forschungsobjekt befassen.

Neu!!: Belgien und Humanwissenschaft · Mehr sehen »

Ian Van Dahl

Erik Vanspauwen und Christophe Chantzis – Songwriter und Produzenten von Ian Van Dahl Ian Van Dahl war eine Dance-Formation aus Belgien, bestehend aus der Sängerin und Songwriterin Annemie Anne Francine Coenen (* 14. Juli 1978 in Herk-de-Stad, Belgien), den Songwritern und Produzenten Christophe Chantzis (* 22. September 1976) und Erik Vanspauwen (* 17. Mai 1968).

Neu!!: Belgien und Ian Van Dahl · Mehr sehen »

Inde (Fluss)

Verlauf der Inde im 16. Jahrhundert Inde in Kornelimünster Die Inde ist ein 54,1 km langer, linker Nebenfluss der Rur in Wallonien (Belgien) und Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Neu!!: Belgien und Inde (Fluss) · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Belgien und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Index für wirtschaftliche Freiheit

Index für wirtschaftliche Freiheit 2018 Der Index für wirtschaftliche Freiheit, englisch Index of Economic Freedom, ist ein volkswirtschaftlicher Indikator.

Neu!!: Belgien und Index für wirtschaftliche Freiheit · Mehr sehen »

Industrie

Chempark Dormagen – Moderne Industrieanlage (Mai 2007) Die Industrie befasst sich als Teil der Wirtschaft mit der gewerblichen Gewinnung, Bearbeitung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen oder Zwischenprodukten zu Sachgütern.

Neu!!: Belgien und Industrie · Mehr sehen »

Industrielle Revolution

Als industrielle Revolution wird die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann und verstärkt im 19. Jahrhundert, zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA, seit dem späten 19.

Neu!!: Belgien und Industrielle Revolution · Mehr sehen »

Inflation

10. September 1923 50-Millionen-Mark-Stück, Notgeld der Provinz Westfalen Inflations-Notgeld-Kursmünze über 1 Billion Mark, Westfalen 1923 Umschlag eines Inlandbriefs vom 4. November 1923 mit Dachziegelfrankatur, Nutzung wertmäßig überdruckter Briefmarken Briefmarke von 1923 ohne Wertangabe, vorgesehen zum Eindruck wechselnder Werte, hier 20 Milliarden Mark Jährliche Preisveränderungsraten in Deutschland seit 1965 Konsumentenpreisindizes verschiedener Länder Ceteris-paribus-Bedingungen Voraussetzung.) Inflation (von lat. inflatio „Schwellung“, „Anschwellen“) bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre eine allgemeine und anhaltende Erhöhung des Preisniveaus von Gütern und Dienstleistungen (Teuerung), gleichbedeutend mit einer Minderung der Kaufkraft des Geldes.

Neu!!: Belgien und Inflation · Mehr sehen »

Institut Saint-Luc

Das Institut Saint-Luc (offiziell: École Supérieure des Arts Saint-Luc) in Brüssel ist eine der 16 Kunsthochschulen (Écoles Supérieures des Arts) in der französischen Gemeinschaft Belgiens.

Neu!!: Belgien und Institut Saint-Luc · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal – ein Symbol des Islams Zwei Frauen in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Belgien und Islam · Mehr sehen »

ISO 3166-2:BE

Die ISO 3166-2-Codes für Belgien beschreiben fünf Provinzen in Flandern und fünf Provinzen in Wallonien.

Neu!!: Belgien und ISO 3166-2:BE · Mehr sehen »

Jacky Ickx

Jacques Bernard „Jacky“ Ickx (* 1. Januar 1945 in Brüssel) ist ein ehemaliger belgischer Formel-1- und Sportwagen-Rennfahrer.

Neu!!: Belgien und Jacky Ickx · Mehr sehen »

Jacob Obrecht

Schule von Hans Memling: Jacob Obrecht, 1496 Jacob Obrecht (* 1457 oder 1458 in Gent; † kurz vor dem 1. August 1505 in Ferrara) war ein franko-flämischer Komponist, Sänger und Kleriker der Renaissance.

Neu!!: Belgien und Jacob Obrecht · Mehr sehen »

Jacques Brel

Jacques Brel (1962) Jacques Romain Georges Brel (* 8. April 1929 in Schaerbeek/Schaarbeek, Belgien; † 9. Oktober 1978 in Bobigny, Frankreich) war ein belgischer Chansonnier und Schauspieler.

Neu!!: Belgien und Jacques Brel · Mehr sehen »

James Ensor

Henry de Groux: ''James Ensor'' (1907) James Sidney Ensor (* 13. April 1860 in Ostende; † 19. November 1949 ebenda) war ein belgischer Maler und Zeichner, der neben Gemälden auch eine Vielzahl von Radierungen und Kaltnadelarbeiten schuf.

Neu!!: Belgien und James Ensor · Mehr sehen »

Jasmin Schwiers

Jasmin Schwiers im Kölner Treff, 2012 Deutschen Fernsehpreis 2012 Jasmin Schwiers (* 11. August 1982 in Eupen, Deutschsprachige Gemeinschaft) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Belgien und Jasmin Schwiers · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: Belgien und Jazz · Mehr sehen »

Jean Graton

Jean Graton (* 10. August 1923 in Nantes) ist ein französischer Comiczeichner.

Neu!!: Belgien und Jean Graton · Mehr sehen »

Jean-Claude Van Damme

Jean-Claude Van Damme (2010) Jean-Claude Van Damme, eigentlich Jean-Claude Camille François Van Varenberg, (* 18. Oktober 1960 in Sint-Agatha-Berchem bei Brüssel) ist ein belgischer Schauspieler.

Neu!!: Belgien und Jean-Claude Van Damme · Mehr sehen »

Jean-Marie Pfaff

Jean-Marie Pfaff (* 4. Dezember 1953 in Lebbeke, Flandern, Belgien) ist ein ehemaliger belgischer Fußballtorwart, der von 1998 bis 1999 kurzzeitig auch als Fußballtrainer in Erscheinung trat.

Neu!!: Belgien und Jean-Marie Pfaff · Mehr sehen »

Jean-Pierre und Luc Dardenne

Filmfestspielen von Cannes 2015 Die Brüder Jean-Pierre Dardenne (* 21. April 1951 in Engis) und Luc Dardenne (* 10. März 1954 in Awirs) sind belgische Filmregisseure, Filmproduzenten und Drehbuchautoren.

Neu!!: Belgien und Jean-Pierre und Luc Dardenne · Mehr sehen »

Jenische

Jenische am Lauerzersee (Schweiz), 1928 Jenische ist sowohl eine Eigen- als auch eine Fremdbezeichnung für Angehörige eines nach landschaftlicher und sozialer Abkunft in sich heterogenen Teils der Bevölkerung in Mittel- und Westeuropa.

Neu!!: Belgien und Jenische · Mehr sehen »

Johan Museeuw

Johan Museeuw 2006 Johan Museeuw beim Critèrium de Leves 1997 Johan Museeuw (* 13. Oktober 1965 in Varsenare) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Neu!!: Belgien und Johan Museeuw · Mehr sehen »

Johannes Ockeghem

Johannes Ockeghem (* um 1420 bis 1425 in Saint-Ghislain (Hennegau); † 6. Februar 1497 in Tours (?)) war ein franko-flämischer Komponist, Sänger und Kleriker der frühen Renaissance.

Neu!!: Belgien und Johannes Ockeghem · Mehr sehen »

Johnny Galecki

Johnny Galecki (2017) John „Johnny“ Mark Galecki (* 30. April 1975 in Bree, Belgien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Belgien und Johnny Galecki · Mehr sehen »

Josquin Desprez

Josquin Desprez, Holzschnitt von Petrus Opmeer, 1611 Josquin Desprez, auch Josquin des Préz, Jossequin Lebloitte oder latinisiert Josquinus Pratensis, (* zwischen 1450 und 1455 in der Umgebung von Saint-Quentin; † 27. August 1521 in Condé-sur-l’Escaut, Frankreich) war ein franko-flämischer Komponist und Sänger der Renaissance, der alle kompositorischen Techniken der Frührenaissance meisterhaft beherrschte, als bedeutendster Vertreter dieser Zeit gilt und schon zu Lebzeiten ein berühmter Komponist war.

Neu!!: Belgien und Josquin Desprez · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Belgien und Juden · Mehr sehen »

Judentum

Der Davidstern (hebräisch ''magen david'' „Schild Davids“) ist eines der Symbole des Judentums. Unter Judentum (von griechisch ἰουδαϊσμός ioudaismos) versteht man einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise, die Philosophie und meist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) und andererseits die Gesamtheit der Juden.

Neu!!: Belgien und Judentum · Mehr sehen »

Jupiler

Brauerei Jupiler im (alten) Originalglas Jupiler ist der Markenname eines Bieres aus Belgien, das von der Brauerei Piedboeuf (auch bekannt als Brauerei Jupiler) gebraut wird.

Neu!!: Belgien und Jupiler · Mehr sehen »

Justine Henin

Justine Henin (* 1. Juni 1982 in Lüttich) ist eine ehemalige belgische Tennisspielerin.

Neu!!: Belgien und Justine Henin · Mehr sehen »

Kampfpanzer

Der deutsche Kampfpanzer Leopard 2A5 Der Kampfpanzer (in der öffentlichen Wahrnehmung auch meist nur Panzer) ist das Hauptwaffensystem der Panzertruppe.

Neu!!: Belgien und Kampfpanzer · Mehr sehen »

Kanal Charleroi-Brüssel

Lage des Kanals in Belgien Das Schiffshebewerk Ronquières Der Kanal Charleroi–Brüssel ist ein Schifffahrtskanal in Belgien, der die Städte Charleroi und Brüssel miteinander verbindet.

Neu!!: Belgien und Kanal Charleroi-Brüssel · Mehr sehen »

Kanal Gent–Terneuzen

Lage des Kanals Bauarbeiten 1878Zeekanaal Gent–Terneuzen Der Zeekanaal Gent–Terneuzen, auch Kanaal van Gent naar Terneuzen genannt, verbindet den Seehafen der belgischen Stadt Gent – der Hauptstadt der Provinz Ostflandern – mit dem niederländischen Meeresarm Westerschelde und somit mit der Nordsee.

Neu!!: Belgien und Kanal Gent–Terneuzen · Mehr sehen »

Kassationshof (Belgien)

Der Kassationshof (ndl. Hof van Cassatie, frz. Cour de cassation) ist das oberste Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit Belgiens und damit die letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren.

Neu!!: Belgien und Kassationshof (Belgien) · Mehr sehen »

Katholieke Universiteit Leuven

Die Katholieke Universiteit Leuven (deutsch Katholische Universität Löwen) oder KU Leuven ist eine niederländischsprachige Universität mit Sitz in Löwen (niederländisch Leuven) in der belgischen Region Flandern.

Neu!!: Belgien und Katholieke Universiteit Leuven · Mehr sehen »

Katholische Universität Brüssel

Die Katholieke Universiteit van Brussel (Abkürzung KUB, deutsch Katholische Universität Brüssel) ist eine niederländischsprachige katholische Universität mit Sitz in Brüssel.

Neu!!: Belgien und Katholische Universität Brüssel · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Belgien und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Kaufkraftstandard

Der Kaufkraftstandard, kurz KKS, ist eine für Wirtschaftsvergleiche innerhalb der Europäischen Union verwendete fiktive Geldeinheit.

Neu!!: Belgien und Kaufkraftstandard · Mehr sehen »

König

Heraldische Königskrone König (weibl. Königin) ist die Amtsbezeichnung für den höchsten monarchischen Würdenträger in der Rangfolge eines souveränen Staates.

Neu!!: Belgien und König · Mehr sehen »

Königliche Militärakademie (Brüssel)

Die Königliche Militärakademie (nl: Koninklijke Militaire School, fr: École royale militaire) ist eine Hochschule der belgischen Armee in Brüssel.

Neu!!: Belgien und Königliche Militärakademie (Brüssel) · Mehr sehen »

Kernenergie in Belgien

Derzeit (Stand Dezember 2017) werden in Belgien an zwei Standorten sieben Reaktorblöcke mit einer installierten Bruttogesamtleistung von 6.183 MW betrieben.

Neu!!: Belgien und Kernenergie in Belgien · Mehr sehen »

Kernkraftwerk

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld. Der Kernreaktor befindet sich unter der Kuppel in der Mitte. Links und rechts stehen zwei Kühltürme. Kernkraftwerk Gösgen (Schweiz) Ein Kernkraftwerk (KKW), auch Atomkraftwerk (AKW), ist ein Wärmekraftwerk zur Gewinnung elektrischer Energie aus Kernenergie durch kontrollierte Kernspaltung (Fission).

Neu!!: Belgien und Kernkraftwerk · Mehr sehen »

Kfz-Kennzeichen (Belgien)

Altes (oben) und neues belgisches Kennzeichen Kennzeichen in kreativer Schriftgestaltung Dasselbe Fahrzeug; hinteres Kennzeichen Belgische Kfz-Kennzeichen sind Euro-Kennzeichen.

Neu!!: Belgien und Kfz-Kennzeichen (Belgien) · Mehr sehen »

Kim Clijsters

Kim Antonie Lode Clijsters (* 8. Juni 1983 in Bilzen) ist eine ehemalige belgische Tennisspielerin.

Neu!!: Belgien und Kim Clijsters · Mehr sehen »

Kim Gevaert

Kim Gevaert Kim Gevaert (* 5. August 1978 in Löwen) ist eine ehemalige belgische Sprinterin, sie war 2006 Europameisterin im 100- und 200-Meter-Lauf.

Neu!!: Belgien und Kim Gevaert · Mehr sehen »

Kindergarten

Der Kindergarten ist eine Einrichtung der öffentlichen oder privaten frühen Kinderbetreuung/Kindertagesbetreuung.

Neu!!: Belgien und Kindergarten · Mehr sehen »

Knokke-Heist

Knokke-Heist ist eine Stadt an der belgischen Nordseeküste in der Provinz Westflandern an der Grenze zu den Niederlanden.

Neu!!: Belgien und Knokke-Heist · Mehr sehen »

Koalitionskriege

Denkmal zu Ehren der Gefallenen auf Kärntner Boden 1797 – 1809 – 1813, Tarvisio-Boscoverde Als Koalitionskriege (unter Ausschluss des ersten Koalitionskrieges auch Napoleonische Kriege genannt) werden die von 1792 bis 1815 dauernden kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Frankreich und seinen europäischen Machtrivalen bezeichnet.

Neu!!: Belgien und Koalitionskriege · Mehr sehen »

Kohlenstoffdioxid

Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO2, ein unbrennbares, saures und farbloses Gas; es löst sich gut in Wasser: Hier wird es umgangssprachlich oft – besonders im Zusammenhang mit kohlenstoffdioxidhaltigen Getränken – fälschlicherweise auch „Kohlensäure“ genannt.

Neu!!: Belgien und Kohlenstoffdioxid · Mehr sehen »

Kolonie

Als Kolonie (von ‚bebauen, Land bestellen‘) bezeichnet man in der Neuzeit ein auswärtiges abhängiges Gebiet eines Staates ohne eigene politische und wirtschaftliche Macht.

Neu!!: Belgien und Kolonie · Mehr sehen »

Kongogräuel

Unter der Bezeichnung Kongogräuel wurde die systematische Ausplünderung des Kongo-Freistaats etwa zwischen 1888 und 1908 bekannt, als Konzessionsgesellschaften, vor allem die Société générale de Belgique, die Kautschukgewinnung mittels Sklaverei und Zwangsarbeit betrieben.

Neu!!: Belgien und Kongogräuel · Mehr sehen »

Konjunktur

Kapazitätsauslastung, Beschäftigungsquote und Arbeitslosenquote Unter Konjunktur (‚Verbindung‘, im Sinne von „aus der Verbindung verschiedener Erscheinungen sich ergebende Lage“, zu lat. ‚verbinden‘) versteht man Schwankungen im Auslastungsgrad des Produktionspotenzials einer Volkswirtschaft.

Neu!!: Belgien und Konjunktur · Mehr sehen »

Konstitutionelle Monarchie

'''■''' Konstitutionelle oder parlamentarische Monarchie'''■''' Commonwealth Realm'''■''' Semikonstitutionelle Monarchie'''■''' Absolute Monarchie'''■''' Subnationale Monarchie(n) vorhanden Eine konstitutionelle Monarchie ist als Variante der Monarchie eine Staatsform, in der die Macht des Monarchen durch eine Verfassung beschränkt wird.

Neu!!: Belgien und Konstitutionelle Monarchie · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: Belgien und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Kortrijk

Kortrijk (westflämisch Kortryk, französisch Courtrai, früher auch Cortrick) ist eine Stadt in der Provinz Westflandern in der Region Flandern in Belgien und ist der Sitz des Arrondissements Kortrijk.

Neu!!: Belgien und Kortrijk · Mehr sehen »

Kulturpolitik

Kulturpolitik bezeichnet in einem engeren Verständnis alles Handeln eines Staates im Bereich der Kunst (bildende Kunst, darstellende Kunst, Musik, Literatur), insofern ist also auch von Kunstpolitik die Rede.

Neu!!: Belgien und Kulturpolitik · Mehr sehen »

Kunsthochschule

Eine Kunsthochschule oder Kunstakademie bzw.

Neu!!: Belgien und Kunsthochschule · Mehr sehen »

Laeken/Laken

Karte von Laken innerhalb der Region Brüssel-Hauptstadt: rot das heutige Gebiet mit der Postleitzahl 1020, rosa der restliche Teil der ursprünglichen Gemeinde Atomium Tour Japonaise de Bruxelles bei Nacht Laeken ist ein Stadtteil im Norden der Stadt Brüssel in der Region Brüssel-Hauptstadt.

Neu!!: Belgien und Laeken/Laken · Mehr sehen »

Lambic

Einige Lambic-Biere Lambic (oder auch Lambiek) ist eine belgische Bierspezialität, die durch Spontangärung entsteht.

Neu!!: Belgien und Lambic · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Belgien und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Lasgo

Lasgo ist eine Vocal-Trance-Formation aus Belgien.

Neu!!: Belgien und Lasgo · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Belgien und Latein · Mehr sehen »

Léonard Defrance

Selbstporträt an der Staffelei, 1791 (Grand Curtius, Lüttich) Besuch in der Tabakmanufaktur, 1787/88 (Musée des Beaux-Arts, Lüttich) Besuch in der Druckerei, ca. 1782 (Musée des Beaux-Arts, Grenoble) Léonard Defrance (* 5. November 1735 in Lüttich; † 22. Februar 1805 ebenda) war ein wallonischer Maler, der nach Aufenthalten in Rom und im Languedoc in der Hauptstadt des Fürstbistums Lüttich (französisch Liège, heute Teil Belgiens) wirkte.

Neu!!: Belgien und Léonard Defrance · Mehr sehen »

Löwen

Löwen ist eine belgische Stadt in der Region Flandern.

Neu!!: Belgien und Löwen · Mehr sehen »

Lüttich

Blick über die Stadt mit Maastal Lüttich (amtlich, bis 1949 Liége) ist die zweitgrößte Stadt und das kulturelle Zentrum der Wallonischen Region Belgiens.

Neu!!: Belgien und Lüttich · Mehr sehen »

Lüttich–Bastogne–Lüttich

Strecke 2012 Das Radrennen Lüttich–Bastogne–Lüttich (französisch Liège–Bastogne–Liège), auch La Doyenne (französisch Die Älteste) genannt, ist das älteste noch ausgetragene Eintagesrennen und wird zu den fünf sogenannten Monumenten des Radsports gezählt.

Neu!!: Belgien und Lüttich–Bastogne–Lüttich · Mehr sehen »

Leie

Die Leie (franz. Lys, lat. Legia) ist ein Fluss, der in Frankreich und Belgien verläuft.

Neu!!: Belgien und Leie · Mehr sehen »

Leopold I. (Belgien)

Leopold I. (Foto um 1865) König Leopold I. (Gemälde von Franz Xaver Winterhalter im Roten Empfangszimmer von Schloss Ehrenburg in Coburg) Leopold I. – gebürtig Seine Durchlaucht Prinz Leopold Georg Christian Friedrich von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Herzog in Sachsen – (* 16. Dezember 1790 auf Schloss Ehrenburg in Coburg; † 10. Dezember 1865 in Schloss Laken, Laken) war ein Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld (seit 1826 Sachsen-Coburg und Gotha) und von 1831 bis 1865 der erste König der Belgier.

Neu!!: Belgien und Leopold I. (Belgien) · Mehr sehen »

Leopold II. (Belgien)

Leopold II. Leopold II. (* 9. April 1835 in Brüssel; † 17. Dezember 1909 auf Schloss Laeken, Brüssel; eigentlich Leopold Ludwig Philipp Maria Viktor, französisch Léopold Louis Philippe Marie Victor, niederländisch Leopold Lodewijk Filips Maria Victor) aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha war bis 1865 Herzog von Brabant und Prinz von Belgien und folgte seinem Vater Leopold I. auf den Thron des Königreichs Belgien.

Neu!!: Belgien und Leopold II. (Belgien) · Mehr sehen »

Lesse (Fluss)

Die Lesse ist ein etwa 94 Kilometer langer Fluss im wallonischen Teil Belgiens.

Neu!!: Belgien und Lesse (Fluss) · Mehr sehen »

Liste der Autobahnen in Belgien

Karte aller belgischen Autobahnen Belgische Autobahnen sind zu 95 Prozent auch Europastraßen.

Neu!!: Belgien und Liste der Autobahnen in Belgien · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden in Belgien

Die 589 belgischen Gemeinden Das Königreich Belgien ist in 589 Gemeinden unterteilt.

Neu!!: Belgien und Liste der Gemeinden in Belgien · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden in Flandern

Dies ist eine Liste der 308 Gemeinden in der niederländischsprachigen Region Flandern in Belgien.

Neu!!: Belgien und Liste der Gemeinden in Flandern · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden in Wallonien

Dies ist eine Liste der 262 Gemeinden in der französischsprachigen Region Wallonien in Belgien.

Neu!!: Belgien und Liste der Gemeinden in Wallonien · Mehr sehen »

Liste der Herrscher von Belgien

Die Liste der Herrscher von Belgien zeigt alle Könige des seit der belgischen Revolution 1830/1831 unabhängigen Staates Belgien.

Neu!!: Belgien und Liste der Herrscher von Belgien · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Belgien und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Belgien und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Premierminister von Belgien

Die folgende Liste führt alle Premierminister von Belgien auf.

Neu!!: Belgien und Liste der Premierminister von Belgien · Mehr sehen »

Liste der Städte in Belgien

Karte von Belgien Die Liste der Städte in Belgien bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte und Gemeinden des Staates Belgien.

Neu!!: Belgien und Liste der Städte in Belgien · Mehr sehen »

Lobbyismus

Lobbyismus, Lobbying oder Lobbyarbeit ist eine aus dem Englischen (lobbying) übernommene Bezeichnung für eine Form der Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft, bei der Interessengruppen („Lobbys“) vor allem durch die Pflege persönlicher Verbindungen die Exekutive, die Legislative und andere offizielle Stellen zu beeinflussen versuchen.

Neu!!: Belgien und Lobbyismus · Mehr sehen »

Lothringen

Lothringen ist eine Landschaft im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Belgien und Lothringen · Mehr sehen »

Lothringisch (fränkisch)

Lothringische Mundarten – nicht zu verwechseln mit der galloromanischen Sprache Lothringisch – ist eine Sammelbezeichnung für die in Lothringen gesprochenen rheinfränkischen und moselfränkischen Dialekte, inklusive Luxemburgisch, welche zum Westmitteldeutschen gehören.

Neu!!: Belgien und Lothringisch (fränkisch) · Mehr sehen »

Lothringisch (romanisch)

Romanisches Lothringisch – nicht zu verwechseln mit den deutsch-lothringischen rhein- und moselfränkischen Dialekten, dem Francique, im Osten und Norden des lothringischen Départements Moselle – gehört zu den Langues d’oïl, die sowohl oft als eigenständige Sprachen, als auch als Dialekte des Französischen angesehen werden.

Neu!!: Belgien und Lothringisch (romanisch) · Mehr sehen »

Louvain-la-Neuve

Place de l’Université Louvain-la-Neuve (deutsch Neu-Löwen) ist eine belgische Planstadt in der wallonischen Provinz Wallonisch-Brabant und ein Stadtteil von Ottignies-Louvain-la-Neuve.

Neu!!: Belgien und Louvain-la-Neuve · Mehr sehen »

Lucky Luke

rechts Lucky Luke, Rantanplan, die Daltons und Jolly Jumper. Wandgemälde in Brüssel Lucky Luke im Duell mit den Daltons, im Hintergrund Jolly Jumper (Figuren in einem Freizeitpark in Ankara, 2007) Lucky Luke ist die Titelfigur einer seit 1946 erscheinenden belgischen Comic-Serie des Zeichners Morris.

Neu!!: Belgien und Lucky Luke · Mehr sehen »

Luftstreitkräfte

Mützenemblem Luftwaffe (Bundeswehr) Luftstreitkräfte bilden zusammen mit Landstreitkräften und eventuell vorhandenen Seestreitkräften die Streitkräfte (Militär) eines Staates.

Neu!!: Belgien und Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie im Westen Mitteleuropas.

Neu!!: Belgien und Luxemburg · Mehr sehen »

Luxemburgische Sprache

Die Verbreitung der Moselfränkischen Dialekte mit Kennzeichnung der Gebiete, in denen ''op'' und ''of'' für „auf“ gilt. Die luxemburgische Sprache oder kurz Luxemburgisch (Eigenbezeichnung Lëtzebuergesch) ist die Landessprache und eine der Amtssprachen von Luxemburg.

Neu!!: Belgien und Luxemburgische Sprache · Mehr sehen »

Maas

Die Maas (und) ist ein etwa 874 Kilometer langer Fluss, der Frankreich, Belgien und die Niederlande durchfließt.

Neu!!: Belgien und Maas · Mehr sehen »

Malmedy

Malmedy (französisch: Malmédy, wallonisch: Måmdey, deutsch, veraltet: Malmünd) ist eine Stadt in Belgien in der Provinz Lüttich.

Neu!!: Belgien und Malmedy · Mehr sehen »

Manouches

Als Manouches (in der Schweiz auch Manische (PDF; 41 kB) und, Romanes für Mensch) bezeichnet sich die Gruppe der in Frankreich und angrenzenden Ländern lebenden Sinti.

Neu!!: Belgien und Manouches · Mehr sehen »

Marc Wilmots

Marc Wilmots (* 22. Februar 1969 in Dongelberg) ist ein belgischer Fußballtrainer, Politiker und ehemaliger Fußballspieler.

Neu!!: Belgien und Marc Wilmots · Mehr sehen »

Marine

Ein unter staatlicher Flagge fahrendes Kriegsschiff. Am Heck die „Blutflagge“ für den gemeinsamen Angriff auf den Gegner, im Großtopp die Flagge der Staten Generaal und hier auch Kennzeichen des Admiralsschiffes. Im Vor- und Besantopp die allgemeine Flagge der Vereinigten Provinzen der Niederlande. Unter dem Begriff Marine versteht man die Gesamtheit der zur See fahrenden Flotte eines Staates.

Neu!!: Belgien und Marine · Mehr sehen »

Marokko

Marokko (/), Langform Königreich Marokko, ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Belgien und Marokko · Mehr sehen »

Marsupilami

Marsupilami an Düsseldorfer Hauswand in der Kiefernstraße Parcours Bande Dessiné) Das Marsupilami ist eine Figur von André Franquin (1924–1997) aus der Comic-Serie Spirou und Fantasio.

Neu!!: Belgien und Marsupilami · Mehr sehen »

Massaker von Dinant

Zerstörte Häuser in Dinant, 1915 Am 23.

Neu!!: Belgien und Massaker von Dinant · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: Belgien und Mathematik · Mehr sehen »

Mathematikunterricht

Rechenunterricht 1949 in der ersten Klasse, Berlin Mathematikunterricht bezeichnet die institutionalisierte Vermittlung von fachspezifischem Wissen sowie von Fertigkeiten und Fähigkeiten im Bereich Mathematik an Schüler durch eine meist spezifisch ausgebildete Lehrkraft sowohl in der Schule in Form eines Schulfachs, der Hochschule als auch in der Erwachsenenbildung.

Neu!!: Belgien und Mathematikunterricht · Mehr sehen »

Maurice Maeterlinck

Maurice Maeterlinck Monna Vanna'' in Paris Deutsche Erstausgabe von ''Prinzessin Maleine'' 1902 Graf Maurice Polydore Marie Bernard Maeterlinck (* 29. August 1862 in Gent; † 6. Mai 1949 in Nizza) war ein belgischer Schriftsteller und Dramatiker französischer Sprache.

Neu!!: Belgien und Maurice Maeterlinck · Mehr sehen »

Mürringen

Kirche Mürringen ist ein Dorf in der Gemeinde Büllingen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

Neu!!: Belgien und Mürringen · Mehr sehen »

Mechelen

IJzerenleen, Mechelen Mechelen ist eine Stadt in der Provinz Antwerpen in Belgien mit Einwohnern (Stand). Mechelen ist Sitz des Primas von Belgien, Erzbischof Jozef De Kesel.

Neu!!: Belgien und Mechelen · Mehr sehen »

Michael Zimmermann (Historiker)

Michael Zimmermann (* 17. November 1951 in Mülheim an der Ruhr; † 20. Januar 2007 in Essen) war ein deutscher Historiker, der durch zahlreiche Veröffentlichungen vor allem zum Porajmos, der Verfolgung von Roma als Zigeuner im Nationalsozialismus, hervorgetreten ist.

Neu!!: Belgien und Michael Zimmermann (Historiker) · Mehr sehen »

Michel Vaillant

Michel Vaillant ist eine Comic-Figur, die 1957 von dem französisch-belgischen Zeichner und Autor Jean Graton geschaffen wurde.

Neu!!: Belgien und Michel Vaillant · Mehr sehen »

Migrationshintergrund

Das soziale Merkmal Migrationshintergrund beschreibt Personen, die selbst oder deren Vorfahren aus einem anderen Staat eingewandert sind, oder soziale Gruppen oder Gemeinschaften, die aus eingewanderten Personen oder deren Nachkommen bestehen.

Neu!!: Belgien und Migrationshintergrund · Mehr sehen »

Mike Dierickx

Mike Dierickx (* 20. Februar 1973 in Antwerpen als Dirk Dierickx) ist ein belgischer Trance-DJ und -Produzent.

Neu!!: Belgien und Mike Dierickx · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Belgien und Militär · Mehr sehen »

Mitteleuropa

Mitteleuropa oder Zentraleuropa ist eine Region in Europa zwischen West-, Ost-, Südost-, Süd- und Nordeuropa.

Neu!!: Belgien und Mitteleuropa · Mehr sehen »

Mitteleuropäische Zeit

Die mitteleuropäische Zeit (MEZ;, CET) ist die sich auf den 15.

Neu!!: Belgien und Mitteleuropäische Zeit · Mehr sehen »

Moderne Sprache

Als Moderne Sprachen werden in Bildungseinrichtungen und Schulverwaltungen diejenigen Fremdsprachen bzw.

Neu!!: Belgien und Moderne Sprache · Mehr sehen »

Mons

Mons (niederländisch und deutsch: Bergen) ist die Hauptstadt der wallonischen Provinz Hennegau in Belgien.

Neu!!: Belgien und Mons · Mehr sehen »

Morris (Comiczeichner)

Morris im Mai 1971 mit dem Album Jesse James aus der Serie Lucky Luke Maurice de Bevere (* 1. Dezember 1923 in Kortrijk; † 16. Juli 2001 in Brüssel) war ein belgischer Comiczeichner.

Neu!!: Belgien und Morris (Comiczeichner) · Mehr sehen »

Mouvement Réformateur

Mouvement Réformateur (MR) (deutsch Reformbewegung) ist eine französischsprachige liberale Partei in Belgien.

Neu!!: Belgien und Mouvement Réformateur · Mehr sehen »

Mundharmonika

diatonische Mundharmonikas, hier: Oktav- und Richtermundharmonika Die Mundharmonika ist ein Musikinstrument mit Durchschlagzungen aus Metall in parallel angeordneten Luftkanälen.

Neu!!: Belgien und Mundharmonika · Mehr sehen »

Namur

Namur (auch Namür) ist eine Stadt in Belgien mit fast ausschließlich französischsprachigen Einwohnern.

Neu!!: Belgien und Namur · Mehr sehen »

Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen

Die Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen (NGBE) ist die staatliche Eisenbahngesellschaft des Königreichs Belgien.

Neu!!: Belgien und Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen · Mehr sehen »

NATO

Die NATO („Organisation des Nordatlantikvertrags“ bzw. Nordatlantikpakt-Organisation), im Deutschen häufig als Atlantisches Bündnis oder als Nordatlantikpakt bezeichnet, ist eine Internationale Organisation ohne Hoheitsrechte.

Neu!!: Belgien und NATO · Mehr sehen »

Naturwissenschaft

Deckenfresko von Bartolomeo Altomonte im Stift Admont. Dargestellt sind Medizin, Arzneikunde, Anatomie, Architektur, Mathematik, Geographie, Astronomie, Geologie und Physik. Unter dem Begriff Naturwissenschaft werden Wissenschaften zusammengefasst, die empirisch arbeiten und sich mit der Erforschung der Natur befassen.

Neu!!: Belgien und Naturwissenschaft · Mehr sehen »

Nete

Verlauf der Nete Die Nete ist ein Fluss in Belgien.

Neu!!: Belgien und Nete · Mehr sehen »

Neue Zürcher Zeitung

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ), im Zürcher Dialekt Zürizytig genannt, ist eine Schweizer Tageszeitung und ein Medienunternehmen mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Belgien und Neue Zürcher Zeitung · Mehr sehen »

Neutralität (Internationale Politik)

Die Neutralität (von lateinisch neuter, keiner von beiden) eines Staates bedeutet entweder das Abseitsstehen in einem konkreten Konflikt zwischen anderen Staaten oder bezeichnet generell die allgemeine Politik der Neutralität.

Neu!!: Belgien und Neutralität (Internationale Politik) · Mehr sehen »

Nichtregierungsorganisation

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist.

Neu!!: Belgien und Nichtregierungsorganisation · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Belgien und Niederlande · Mehr sehen »

Niederländische Sprache

Die niederländische Sprache (Nederlandse taal), auch Niederländisch (Aussprache), ist eine niederfränkische Sprache.

Neu!!: Belgien und Niederländische Sprache · Mehr sehen »

Nieuw-Vlaamse Alliantie

Die Nieuw-Vlaamse Alliantie (N-VA) ist eine separatistische Partei, die die Unabhängigkeit Flanderns von Belgien erstrebt.

Neu!!: Belgien und Nieuw-Vlaamse Alliantie · Mehr sehen »

Nieuwpoort

Das flämische Nieuwpoort ist ein Badeort in Westflandern an der belgischen Küste und liegt an der Mündung der Yser in die Nordsee.

Neu!!: Belgien und Nieuwpoort · Mehr sehen »

Nivelles-Baulers

Nivelles-Baulers Der Complexe Européen de Nivelles-Baulers oder kurz Nivelles-Baulers war eine Motorsport-Rennstrecke in Nivelles, Belgien.

Neu!!: Belgien und Nivelles-Baulers · Mehr sehen »

Nord-Express

Der Nord-Express Anfang des 20. Jahrhunderts bei der Durchfahrt durch Noyon Der Nord-Express war ein Fernzug mit im Laufe der Jahrzehnte wechselnden Laufwegen, der Paris mit Russland, später mit Polen und Skandinavien verband.

Neu!!: Belgien und Nord-Express · Mehr sehen »

Nordsee

Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Belgien und Nordsee · Mehr sehen »

Open Vlaamse Liberalen en Democraten

Die Open Vlaamse Liberalen en Democraten (Open VLD) ist eine belgische liberale Partei.

Neu!!: Belgien und Open Vlaamse Liberalen en Democraten · Mehr sehen »

Orient-Express

Historisches Werbeplakat des Orient-Express aus dem Jahr 1888 Wappen der CIWL auf dem Teakholz-WR 402 im Bahnmuseum Kerzers/Kallnach Zuglaufschild im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen Der Orient-Express war ursprünglich ein nur aus Schlaf- und Speisewagen zusammengesetzter Luxuszug der Compagnie Internationale des Wagons-Lits (CIWL), der erstmals am 5.

Neu!!: Belgien und Orient-Express · Mehr sehen »

Orlando di Lasso

Orlando di Lasso (französisch: Roland oder Orlande de Lassus; * 1532 in Mons, Hennegau; † 14. Juni 1594 in München) war einer der bedeutendsten Komponisten und Kapellmeister der Renaissance.

Neu!!: Belgien und Orlando di Lasso · Mehr sehen »

Orthodoxe Kirchen

Orthodoxe Kirchen (von ‚aufrecht, richtig‘ und doxa,Verehrung, Glaube‘; also ‚der richtige Lobpreis oder die rechte Lehre Gottes‘;;serbisch Православна Црква (Pravoslavna crkva) oder) oder byzantinisch-orthodoxe Kirchen sind die vorreformatorischen Kirchen des byzantinischen Ritus.

Neu!!: Belgien und Orthodoxe Kirchen · Mehr sehen »

Ostbelgien

Die drei belgischen Ostkantone: Eupen (gelber Bereich oben), St. Vith (gelber Bereich unten) und Malmedy (grüner Bereich) Als Ostbelgien oder Ostkantone (in den 1920ern war auch der Ausdruck Neubelgien gebräuchlich) werden die Gebiete im Osten des Königreiches Belgien bezeichnet, die 1920 vom Deutschen Reich durch den Versailler Vertrag abgetrennt wurden und deren größtenteils deutschsprachige Bevölkerung so zu belgischen Staatsbürgern wurde.

Neu!!: Belgien und Ostbelgien · Mehr sehen »

Ostende

Ostende ist eine Hafenstadt und ein Seebad an der belgischen Nordseeküste in der Provinz Westflandern mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Belgien und Ostende · Mehr sehen »

Ostende-Wien-Express

Der Ostende-Wien-Express bei der Ausfahrt aus dem Brüsseler Nordbahnhof in den 1920er Jahren Der Ostende-Wien-Express war ein von 1894 bis 1993 zwischen Ostende und Wien verkehrender Luxuszug und später internationaler D-Zug.

Neu!!: Belgien und Ostende-Wien-Express · Mehr sehen »

Ourthe

Die Ourthe (deutsch auch Urt) ist ein Fluss im Osten der belgischen Ardennen.

Neu!!: Belgien und Ourthe · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Belgien und Paris · Mehr sehen »

Parlamentarisches Regierungssystem

Als parlamentarisches Regierungssystem bezeichnet man jene Ausformungen parlamentarischer Systeme westlicher Demokratien, in denen die Regierung zu ihrer Wahl und in ihrer Amtsausübung auf die direkte oder indirekte Unterstützung durch das Parlament angewiesen ist.

Neu!!: Belgien und Parlamentarisches Regierungssystem · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Belgien 2010

Die Wahl zur belgischen Abgeordnetenkammer wurde am 13.

Neu!!: Belgien und Parlamentswahl in Belgien 2010 · Mehr sehen »

Parti Populaire

Die Parti Populaire (PP) (niederländisch (offiziell): PersonenPartij, deutsch (übersetzt): Volkspartei oder Personenpartei) ist eine belgische Partei, die sich im gesamten Land zur Wahl stellt, aber hauptsächlich im französischsprachigen Landesteil (Wallonie und Brüssel) aktiv ist.

Neu!!: Belgien und Parti Populaire · Mehr sehen »

Parti Socialiste (Belgien)

Die Parti Socialiste (PS) ist eine belgische Partei mit sozialdemokratischem Profil, die seit 1978 im frankophonen Landesteil Belgiens (Wallonie und Brüssel) sowie in der Deutschsprachigen Gemeinschaft unter dem Namen Sozialistische Partei (SP) antritt.

Neu!!: Belgien und Parti Socialiste (Belgien) · Mehr sehen »

Partij van de Arbeid (Belgien)

Die Partij van de Arbeid van België (PVDA), (PTB), ist eine marxistische Partei in Belgien, die für eine sozialistische Gesellschaft in ihrem Land eintritt.

Neu!!: Belgien und Partij van de Arbeid (Belgien) · Mehr sehen »

Patrouillenboot

Patrouillenboote sind leicht bewaffnete, schnelle Boote oder kleine bis mittelgroße Schiffe der Marine, der Küstenwache, der Polizei oder des Zolls.

Neu!!: Belgien und Patrouillenboot · Mehr sehen »

Paul Vanden Boeynants

Paul Vanden Boeynants, 1966 Paul Emile François Henri Vanden Boeynants (* 22. Mai 1919 in Forest/Vorst, Belgien; † 9. Januar 2001 in Brüssel) war ein belgischer Politiker.

Neu!!: Belgien und Paul Vanden Boeynants · Mehr sehen »

Peter Paul Rubens

''Peter Paul Rubens mit seiner Frau Isabella'', um 1609(Alte Pinakothek, München) Porträt aus der Schule des Anthonis van Dyck (Rijksmuseum Amsterdam)Peter Paul Rubens (niederländisch:; auch Pieter Pauwel Rubens oder Petrus Paulus Rubens, * 28. Juni 1577 in Siegen; † 30. Mai 1640 in Antwerpen) war ein Maler flämischer Herkunft.

Neu!!: Belgien und Peter Paul Rubens · Mehr sehen »

Peter Van Petegem

Peter Van Petegem, 2009 Peter Van Petegem (* 18. Januar 1970 in Opbrakel) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Neu!!: Belgien und Peter Van Petegem · Mehr sehen »

Peyo

Peyo (1990) Peyos Unterschrift Peyo, Pseudonym für Pierre Culliford (* 25. Juni 1928 in Brüssel; † 24. Dezember 1992 ebenda) war ein belgischer Comiczeichner, dessen erfolgreichste Kreation die Schlümpfe sind.

Neu!!: Belgien und Peyo · Mehr sehen »

Philip Catherine

Philip Catherine (2008) Philip Catherine (* 27. Oktober 1942 in London) ist ein belgischer Jazzgitarrist.

Neu!!: Belgien und Philip Catherine · Mehr sehen »

Philippe (Belgien)

König Philippe (2013) Philippe (französisch, so offiziell auch auf Deutsch und Englisch; niederländisch Filip; * 15. April 1960 in Brüssel) ist seit dem 21.

Neu!!: Belgien und Philippe (Belgien) · Mehr sehen »

Philippe Geluck

Philippe Geluck (2010) Philippe Geluck (* 7. Mai 1954 in Brüssel) ist ein belgischer Künstler.

Neu!!: Belgien und Philippe Geluck · Mehr sehen »

Picardische Sprache

'''Picardisch''' Picardisch ist eine dem Französischen nahe verwandte galloromanische Sprache beziehungsweise eine nördliche Oïl-Sprache.

Neu!!: Belgien und Picardische Sprache · Mehr sehen »

Pieter Bruegel der Ältere

In der Zeichnung ''Maler und Käufer'' hat sich Bruegel möglicherweise selbst dargestellt (um 1565) Pieter Bruegel der Ältere (* um 1525/1530 vermutlich in Breda; † 9. September 1569 in Brüssel), genannt de Drol „der Drollige“ oder „Bauernbruegel“, war ein Maler der Niederländischen Renaissance.

Neu!!: Belgien und Pieter Bruegel der Ältere · Mehr sehen »

Platdiets

mini Platdiets oder Plattdütsch (limb. Platduutsj, frz. francique rhéno-mosan, thiois), mitunter auch als Plattdeutsch bezeichnet, ist ein Südostlimburgisch-Ripuarischer Übergangsdialekt.

Neu!!: Belgien und Platdiets · Mehr sehen »

Plattdeutsche Gemeinden

Lage der Plattdeutschen Gemeinden innerhalb der Provinz Lüttich Das Plattdeutsche Sprachgebiet: "Platdiets" Als Plattdeutsche Gemeinden,Jörg Horn: Ortsnamenkonflikte: Lösungswege für mehrsprachige Gebiete. 2004.

Neu!!: Belgien und Plattdeutsche Gemeinden · Mehr sehen »

Politische Partei

Eine politische Partei (Genitiv partis ‚Teil‘, ‚Richtung‘) ist ein auf unterschiedliche Weise organisierter Zusammenschluss von Menschen, die innerhalb eines umfassenderen politischen Verbandes (eines Staates o. Ä.) danach streben, möglichst viel politische Mitsprache zu erringen, um ihre eigenen sachlichen oder ideellen Ziele zu verwirklichen und/oder persönliche Vorteile zu erlangen.

Neu!!: Belgien und Politische Partei · Mehr sehen »

Politisches System Belgiens

Philippe, belgisches Staatsoberhaupt (2013) Charles Michel, aktueller belgischer Premierminister (2014) Das politische System Belgiens beschreibt, wie im Königreich Belgien die staatlichen und außerstaatlichen Einrichtungen infolge bestimmter politischer Entscheidungsprozesse allgemeinverbindliche Regeln treffen.

Neu!!: Belgien und Politisches System Belgiens · Mehr sehen »

Politisches System der Europäischen Union

Die sieben Organe der Europäischen Union Das Gebiet der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union Das politische System der Europäischen Union hebt sich von einzelstaatlichen politischen Systemen deutlich ab.

Neu!!: Belgien und Politisches System der Europäischen Union · Mehr sehen »

Polizei

Hamburger Polizist Österreichische Polizistin Schiff der Wasserschutzpolizei Konstanz auf dem Bodensee Berittene Polizei in Deutschland Erster Mai in Kreuzberg (Berlin) Polizeistation auf einer Insel in Malaysia Streife Die Polizei (von Politeía, „Staatsverwaltung“) ist ein Exekutivorgan eines Staates.

Neu!!: Belgien und Polizei · Mehr sehen »

Pommes frites

Pommes frites Zubereitung (zweites Frittieren) Pommes frites (frz. pommes frites deutsch: ‚ausgebackene (Erd-)Äpfel‘), umgangssprachlich in Deutschland häufig Pommes oder Fritten genannt, sind frittierte, längliche Stäbchen aus Kartoffeln.

Neu!!: Belgien und Pommes frites · Mehr sehen »

Portable Document Format

Das Portable Document Format (kurz PDF; deutsch: (trans)portables Dokumentenformat) ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dateien, das vom Unternehmen Adobe Systems entwickelt und erstmals 1993 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Belgien und Portable Document Format · Mehr sehen »

Praline

Die Praline oder das Praliné ist ein bissengroßes Erzeugnis aus Schokolade mit geschmacksbestimmenden Füllungen (Ganache oder Nougat, Nüssen, Pistazien, Likör, Marzipan oder ähnlichem) bzw.

Neu!!: Belgien und Praline · Mehr sehen »

Präsident des Europäischen Rates

Der Präsident des Europäischen Rates (PER), auch oft als EU-Ratspräsident bezeichnet, ist eine Position innerhalb des Institutionengefüges der Europäischen Union, die durch den Vertrag von Lissabon geschaffen wurde.

Neu!!: Belgien und Präsident des Europäischen Rates · Mehr sehen »

Primus inter pares

Ein primus inter pares (lateinisch für „Erster unter Gleichen“, weiblich prima inter pares) ist ein Mitglied einer Gruppe, das dieselben Rechte innehat wie alle anderen auch, aber trotzdem eine erhöhte Ehrenstellung genießt.

Neu!!: Belgien und Primus inter pares · Mehr sehen »

Pro League (Belgien)

Die Pro League (derzeitiger offizieller Name: Jupiler Pro League) ist die höchste Spielklasse im belgischen Fußball.

Neu!!: Belgien und Pro League (Belgien) · Mehr sehen »

Proklamation

Eine Proklamation (von lat. proclamare, „laut ausrufen, schreien“; aus pro, „vor, für“, und clamare, „rufen“; und von frz. proclamation, „Ausrufung, Verkündigung“) ist ein öffentlicher Aufruf, eine Bekanntmachung oder eine öffentliche Erklärung.

Neu!!: Belgien und Proklamation · Mehr sehen »

Provinz Antwerpen

Antwerpen ist eine der fünf Provinzen der belgischen Region Flandern und die bevölkerungsreichste Provinz Belgiens.

Neu!!: Belgien und Provinz Antwerpen · Mehr sehen »

Provinz Flämisch-Brabant

Die Provinz Flämisch-Brabant ist die jüngste und zugleich kleinste Provinz der belgischen Region Flandern.

Neu!!: Belgien und Provinz Flämisch-Brabant · Mehr sehen »

Provinz Hennegau

Die Provinz Hennegau (westfl. Enegouwn) ist eine belgische Provinz.

Neu!!: Belgien und Provinz Hennegau · Mehr sehen »

Provinz Lüttich

Die Provinz Lüttich ist eine von fünf belgischen Provinzen der Region Wallonien.

Neu!!: Belgien und Provinz Lüttich · Mehr sehen »

Provinz Limburg (Belgien)

Limburg ist die östlichste Provinz der Region Flandern in Belgien.

Neu!!: Belgien und Provinz Limburg (Belgien) · Mehr sehen »

Provinz Luxemburg

Die Provinz Luxemburg (französisch Luxembourg, wallonisch Lussimbork) ist eine Provinz im wallonischen Landesteil Belgiens.

Neu!!: Belgien und Provinz Luxemburg · Mehr sehen »

Provinz Namur

Die Provinz Namur ist eine der fünf Provinzen der belgischen Region Wallonien.

Neu!!: Belgien und Provinz Namur · Mehr sehen »

Provinz Ostflandern

Ostflandern ist eine der fünf Provinzen der belgischen Region Flandern.

Neu!!: Belgien und Provinz Ostflandern · Mehr sehen »

Provinz Wallonisch-Brabant

Wallonisch-Brabant (wallonisch Braibant walon) ist eine Provinz in der Region Wallonien in Belgien.

Neu!!: Belgien und Provinz Wallonisch-Brabant · Mehr sehen »

Provinz Westflandern

Westflandern (westflämisch West-Vloandern) ist eine Provinz Belgiens.

Neu!!: Belgien und Provinz Westflandern · Mehr sehen »

Rat der Europäischen Union

Logo des Rates der Europäischen Union Altes Logo des Rates der Europäischen Union bis 30. Juni 2014 Der Rat der Europäischen Union (im Vertragstext nur Rat, nichtamtlich oft auch EU-Ministerrat) ist ein Organ der Europäischen Union.

Neu!!: Belgien und Rat der Europäischen Union · Mehr sehen »

Ratingagentur

Ratingagenturen sind private Unternehmen, die gewerbsmäßig die Kreditwürdigkeit (Bonität) von Unternehmen aller Wirtschaftszweige, Finanzinstrumente, Finanzprodukte, Forderungen sowie von Staaten und deren untergeordneten Gebietskörperschaften mit einem Rating bewerten.

Neu!!: Belgien und Ratingagentur · Mehr sehen »

Raymond Ceulemans

Raymond Ceulemans (* 12. Juli 1937 in Lier) ist ein belgischer Billardspieler.

Neu!!: Belgien und Raymond Ceulemans · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Belgien und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Rechtsaufsicht

Die Rechtsaufsicht ist im staatlichen Organisationsrecht eine Weisungsbefugnis und die Befugnis einer hierarchisch übergeordneten Behörde, Staatsaufsicht durch Überprüfung der Rechtmäßigkeit ausüben zu dürfen.

Neu!!: Belgien und Rechtsaufsicht · Mehr sehen »

Rechtspflege

Justitia auf dem Gerechtigkeitsbrunnen in Bern Rechtspflege im materiellen Sinn ist die Anwendung des Rechts auf den Einzelfall durch den Staat bzw.

Neu!!: Belgien und Rechtspflege · Mehr sehen »

Reformierte Kirchen

Ulrich Zwingli, Mitbegründer der Reformierten Kirche Johannes Calvin, einer der Vordenker der Reformierten Kirche Die reformierten Kirchen (oft auch evangelisch-reformierte Kirchen) bilden eine der großen christlichen Konfessionen in reformatorischer Tradition, die von Mitteleuropa ihren Ausgang nahmen.

Neu!!: Belgien und Reformierte Kirchen · Mehr sehen »

Region Brüssel-Hauptstadt

Stärkere braune Linie: Region Brüssel-Hauptstadt; dünnere Linien: die 19 Gemeinden Die Region Brüssel-Hauptstadt (oder auch Brüsseler Region),, ist eine der drei Regionen des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neu!!: Belgien und Region Brüssel-Hauptstadt · Mehr sehen »

Regionalsprache

Regionalsprache ist ein sprachwissenschaftlicher und sprachpolitischer Begriff.

Neu!!: Belgien und Regionalsprache · Mehr sehen »

René Magritte

René Magritte fotografiert von Lothar Wolleh rechts René François Ghislain Magritte (* 21. November 1898 in Lessines in der wallonischen Provinz Hennegau, Belgien; † 15. August 1967 in Brüssel) war ein belgischer Maler des Surrealismus.

Neu!!: Belgien und René Magritte · Mehr sehen »

René Vingerhoedt

René Vingerhoedt (* 29. Oktober 1921 in Antwerpen, Belgien; † 14. Februar 2005 ebenda) war ein belgischer Carambolagespieler und mehrfacher Welt- und Europameister.

Neu!!: Belgien und René Vingerhoedt · Mehr sehen »

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen (ROG;, RSF) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation und setzt sich weltweit für die Pressefreiheit und gegen Zensur ein.

Neu!!: Belgien und Reporter ohne Grenzen · Mehr sehen »

Repräsentative Demokratie

Deutschen Bundestages am 23. Mai 2003) In der Herrschaftsform der repräsentativen Demokratie (auch indirekte Demokratie oder mittelbare Demokratie genannt) werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht unmittelbar durch das Volk selbst, sondern durch Abgeordnete getroffen.

Neu!!: Belgien und Repräsentative Demokratie · Mehr sehen »

Rockmusik

Die Rockband The Rolling Stones Rockmusik, kurz auch Rock, dient als Oberbegriff für Musikrichtungen, die sich seit Ende der 1960er Jahre aus der Vermischung des Rock ’n’ Roll der späten 1950er und frühen 1960er Jahre und anderen Musikstilen wie z. B.

Neu!!: Belgien und Rockmusik · Mehr sehen »

Roger De Vlaeminck

Koppenberg Roger De Vlaeminck (* 24. August 1947 in Eeklo) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer und war in den 1970er Jahren einer der erfolgreichsten Klassikerfahrer des Radsports.

Neu!!: Belgien und Roger De Vlaeminck · Mehr sehen »

Roma

Roma (Mehrzahl männlich, mitunter auch rom; Einzahl männlich: rom, Einzahl weiblich: romni, Mehrzahl weiblich: romnija) ist der Oberbegriff für eine Reihe von Bevölkerungsgruppen, denen ihre Sprache, das indoarische Romanes, und mutmaßlich auch eine historisch-geographische Herkunft (indischer Subkontinent) gemeinsam sind.

Neu!!: Belgien und Roma · Mehr sehen »

RTBF

Radio-télévision belge de la Communauté française (RTBF; dt. Hörfunk und Fernsehen der französischen Gemeinschaft Belgiens, seit 2010 offiziell rtbf.be) ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk für die frankophone Bevölkerung Belgiens.

Neu!!: Belgien und RTBF · Mehr sehen »

Ruhrbesetzung

Deutscher Zivilist und französischer Besatzungssoldat, 1923 Die Ruhrbesetzung (auch Ruhrkrise, Ruhreinmarsch oder Ruhrinvasion genannt) bezeichnet die Okkupation der bis dahin unbesetzten Teile des Ruhrgebiets durch Besatzungstruppen Frankreichs sowie Belgiens ab Anfang 1923 bis 1925.

Neu!!: Belgien und Ruhrbesetzung · Mehr sehen »

Rur

Die Rur zwischen Monschau und Dedenborn Rurstausee ''(Rursee)'' (links) Altenburg Die Rur an der deutsch-niederländischen Grenze bei Vlodrop Talsperren/Stauseen der Eifel an der Rur Die Rurschleife bei Roerdalen-Lerop St.-Christophorus-Kathedrale Roermond: An der Roerkade der ''Passantenhafen Roermond'' Die Rur (und Roer) ist ein 164,5 km langer, südöstlicher und orographisch rechter Nebenfluss der Maas in Belgien, Deutschland und in den Niederlanden; etwa 80 Prozent der Flussstrecke befindet sich auf deutschem Territorium.

Neu!!: Belgien und Rur · Mehr sehen »

S-Bahn Brüssel

Netzplan der S-Bahn Brüssel Die S-Bahn Brüssel ist ein S-Bahn-Netz der Nationalen Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen (SNCB/NMBS) in der belgischen Hauptstadt Brüssel.

Neu!!: Belgien und S-Bahn Brüssel · Mehr sehen »

Sabena

Sabena war von 1923 bis 2001 die staatliche Fluggesellschaft Belgiens mit Sitz in Brüssel und Basis auf dem Flughafen Brüssel-Zaventem.

Neu!!: Belgien und Sabena · Mehr sehen »

Sambre

Die Sambre (niederländisch Samber) ist ein 193 Kilometer langer Fluss in Frankreich (88 km) und Belgien (105 km).

Neu!!: Belgien und Sambre · Mehr sehen »

Sankt Vith

Sankt Vith (historisch auch St. Vieth) ist eine Stadtgemeinde in Belgien im Osten der Provinz Lüttich und liegt im Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft (DG).

Neu!!: Belgien und Sankt Vith · Mehr sehen »

Schelde

Die Schelde (fr. Escaut) ist ein Fluss in Frankreich, Belgien und den Niederlanden.

Neu!!: Belgien und Schelde · Mehr sehen »

Schlieffen-Plan

Der Schlieffen-Plan war ein strategisch-operativer Plan des Großen Generalstabs im Deutschen Kaiserreich, der auf eine Denkschrift des Generalfeldmarschalls Alfred Graf von Schlieffen zurückgeht.

Neu!!: Belgien und Schlieffen-Plan · Mehr sehen »

Schloss Laken

Wintergarten der königlichen Gärten in Laken; Architekturzeichnung, um 1900 Schloss Laken Schloss im Park Das Schloss Laeken in Laeken im Norden Brüssels ist die Residenz des belgischen Königshauses.

Neu!!: Belgien und Schloss Laken · Mehr sehen »

Seekanal Brüssel-Schelde

Der Seekanal Brüssel-Schelde (niederl. Zeekanaal Brussel-Schelde) ist ein Kanal in Belgien, der von Brüssel bis zur Schelde verläuft.

Neu!!: Belgien und Seekanal Brüssel-Schelde · Mehr sehen »

Semois

Die Semois, in Frankreich wahlweise auch Semoy (ebenfalls grammatisch weiblich), Sesbach (deutsch in Luxemburg), ist ein Fluss in den südlichen Ardennen, der in Arlon in der belgischen Provinz Luxemburg entspringt und nach 210 Kilometern Lauf im französischen Monthermé (Département Ardennes) mit einer mittleren Wasserführung von knapp 30 m³/s in die Maas mündet.

Neu!!: Belgien und Semois · Mehr sehen »

Senat (Belgien)

Der Palast der Nation in Brüssel, Sitz von Abgeordnetenkammer und Senat Der Halbrund des Senats Der belgische Senat ist das Oberhaus des Föderalen Parlamentes, neben dem Unterhaus, der Abgeordnetenkammer.

Neu!!: Belgien und Senat (Belgien) · Mehr sehen »

Sezession

Sezession im Gegensatz zur Dismembration Sezession (‚Abseitsgehen‘, ‚Trennung‘; die Gebietsabtrennung ist auch als Separation bekannt) bezeichnet im Politischen die Loslösung einzelner Landesteile aus einem bestehenden Staat mit dem Ziel, einen neuen souveränen Staat zu bilden oder sich einem anderen Staat anzuschließen.

Neu!!: Belgien und Sezession · Mehr sehen »

Sklaverei

Misshandelter Sklave in Louisiana, 1863 Sklaverei bezeichnet den Zustand, in dem Menschen vorübergehend oder lebenslang als Eigentum anderer behandelt werden.

Neu!!: Belgien und Sklaverei · Mehr sehen »

SN Brussels Airlines

SN Brussels Airlines war eine belgische Fluggesellschaft mit Sitz in Brüssel.

Neu!!: Belgien und SN Brussels Airlines · Mehr sehen »

Sociaal-Liberale Partij

Die Sociaal-Liberale Partij (SLP) war eine belgische linksliberale Partei, die allein in Flandern aktiv war.

Neu!!: Belgien und Sociaal-Liberale Partij · Mehr sehen »

Socialistische Partij Anders

Die Socialistische Partij Anders (sp.a) – Untertitel: Sociaal Progressief Alternatief – ist eine sozialdemokratische politische Partei in Flandern (Belgien).

Neu!!: Belgien und Socialistische Partij Anders · Mehr sehen »

Sommerzeit

'''Frühling:''' Umstellung von Normalzeit auf Sommerzeit – die Uhr wird um eine Stunde ''vor''gestellt. '''Herbst:''' Umstellung von Sommerzeit auf Normalzeit – die Uhr wird um eine Stunde ''zurück''gestellt. Als Sommerzeit wird die gegenüber der Zonenzeit meist um eine Stunde vorgestellte Uhrzeit bezeichnet, welche während eines bestimmten Zeitraums im Sommerhalbjahr (und oft auch etwas darüber hinaus) als gesetzliche Zeit dient.

Neu!!: Belgien und Sommerzeit · Mehr sehen »

Sozialversicherung

Die Sozialversicherung ist ein Versicherungssystem, bei dem die versicherten Risiken (etwa Krankheit, Mutterschaft, Pflegebedürftigkeit, Arbeitsunfall, Berufskrankheit, Arbeitslosigkeit, Erwerbsminderung, Alter und Tod) gemeinsam von allen Versicherten getragen werden.

Neu!!: Belgien und Sozialversicherung · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Belgien und Spanien · Mehr sehen »

Spanische EU-Ratspräsidentschaft 2010

Die spanische EU-Ratspräsidentschaft in der ersten Jahreshälfte 2010 bezeichnete den Vorsitz Spaniens im Rat der Europäischen Union.

Neu!!: Belgien und Spanische EU-Ratspräsidentschaft 2010 · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Belgien und Spiegel Online · Mehr sehen »

Spirou und Fantasio

Logo von ''Spirou et Fantasio'' (französisch) Wandgemälde in Brüssel, Rue Notre-Dame de Grâce Spirou und Fantasio (im Original: Spirou et Fantasio) sind die beiden Hauptfiguren der gleichnamigen frankobelgischen Comic-Serie.

Neu!!: Belgien und Spirou und Fantasio · Mehr sehen »

Staatsverschuldung

Als Staatsverschuldung bezeichnet man die zusammengefassten Schulden eines Staates, also die Verbindlichkeiten des Staates gegenüber Dritten.

Neu!!: Belgien und Staatsverschuldung · Mehr sehen »

Stadt Brüssel

Die Stadt Brüssel (meist nur Brüssel) ist eine der 19 Gemeinden der Region Brüssel-Hauptstadt und die Hauptstadt des Königreichs Belgien mit Einwohnern im amtlichen Stadtgebiet.

Neu!!: Belgien und Stadt Brüssel · Mehr sehen »

Standard & Poor’s

Standard and Poor’s Corporation (S&P) ist eine international bekannte Kredit-Ratingagentur.

Neu!!: Belgien und Standard & Poor’s · Mehr sehen »

Standarddeutsch

Standarddeutsch ist das Ergebnis der Normung der deutschen Sprache.

Neu!!: Belgien und Standarddeutsch · Mehr sehen »

Statista

106. Deutschen Bibliothekartag 2017 in Frankfurt Statista ist ein deutsches Online-Portal für Statistik, das Daten von Markt- und Meinungsforschungsinstitutionen sowie aus Wirtschaft und amtlicher Statistik auf Deutsch und Englisch zugänglich macht.

Neu!!: Belgien und Statista · Mehr sehen »

Statistisches Bundesamt

Dienststellenschild des Bundeswahlleiters und des Statistischen Bundesamtes Hauptgebäude in Wiesbaden Eingang zur Zweigstelle Bonn des Statistischen Bundesamts Pferdeskulptur von Fritz von Graevenitz vor dem Verwaltungsgebäude in Wiesbaden, 2007 Das Statistische Bundesamt (früher häufig als StatBA abgekürzt, heute oft auch als Destatis) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Belgien und Statistisches Bundesamt · Mehr sehen »

Stefan Everts

Stefan Everts, 2008 Stefan Everts, WM-Lauf 2005 in Gaildorf Stefan Everts (* 25. November 1972 in Bree, Belgien) ist ein belgischer Motocrossfahrer.

Neu!!: Belgien und Stefan Everts · Mehr sehen »

Stella Artois

Logo Brauereigebäude in Löwen Stella Artois ist ein Pilsner Bier mit 4,8 bis 5,2 % Alkoholgehalt.

Neu!!: Belgien und Stella Artois · Mehr sehen »

Stellungskrieg

Als Stellungskrieg bezeichnet man, im Gegensatz zum Bewegungskrieg, eine defensive Form der Kriegsführung, die von statischen Frontverläufen geprägt ist.

Neu!!: Belgien und Stellungskrieg · Mehr sehen »

Sterbehilfe

Das Wort Sterbehilfe bezeichnet Begriffe mit der Bedeutung von Hilfe im oder zum Sterben.

Neu!!: Belgien und Sterbehilfe · Mehr sehen »

Sud-Express

Laufschild des ''Sud-Express'' Speisewagen 1887 ''Sud Express'' im Bahnhof Estoril, 1930er Jahre Portugiesische Lok der Baureihe 5600 vor dem ''Sud-Express'' bei Bobadela Durchfahrt eines Talgo-Zugverbandes von ''Lusitânia'' und ''Sud-Express'' im Bahnhof Lissabon Sete Rios (Januar 2013) Der Sud-Express ist eine europäische Nachtreisezugverbindung zwischen Frankreich, Spanien und Portugal.

Neu!!: Belgien und Sud-Express · Mehr sehen »

Suske und Wiske

HasseltLogo (Flämische Originalausgabe 1985) Suske und Wiske Museum im Kalmthout Suske und Wiske (Suske en Wiske) ist eine belgische Comicserie.

Neu!!: Belgien und Suske und Wiske · Mehr sehen »

Sylver

Sylver ist eine belgische Vocal-Trance-Formation, bestehend aus der Sängerin Silvy de Bie, dem Keyboarder und Songwriter Wout van Dessel und dem Gitarristen John Miles junior.

Neu!!: Belgien und Sylver · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Belgien und Türkei · Mehr sehen »

Telefonvorwahl (Belgien)

Die internationale Telefonvorwahl von Belgien lautet +32.

Neu!!: Belgien und Telefonvorwahl (Belgien) · Mehr sehen »

Tia Hellebaut

Tia Hellebaut (* 16. Februar 1978 in Antwerpen) ist eine ehemalige belgische Hochspringerin und Mehrkämpferin.

Neu!!: Belgien und Tia Hellebaut · Mehr sehen »

Tim und Struppi

Logo der Geschichten Graffito der titelgebenden Hauptfiguren Modell: Tim und Struppi auf dem Mond vor ihrer Mondrakete (-> ''Schritte auf dem Mond'') Tim, Kapitän Haddock und Struppi auf einem Wandgemälde in der Rue de l’Etuve, Brüssel (Szene aus ''Der Fall Bienlein'') Mit Asterix und Obelix auf einem Wandbild (Grünstadt, 2016) Tim und Struppi (im französischsprachigen Original Les aventures de Tintin) ist eine der bekanntesten und bedeutendsten europäischen Comicserien.

Neu!!: Belgien und Tim und Struppi · Mehr sehen »

Tom Boonen

Tom Boonen (* 15. Oktober 1980 in Mol) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Neu!!: Belgien und Tom Boonen · Mehr sehen »

Toots Thielemans

Jean-Baptiste „Toots“ Thielemans (2006) Jean-Baptiste Frédéric Isidor, Baron Thielemans, bekannt als „Toots“ Thielemans (* 29. April 1922 in Brüssel, Belgien; † 22. August 2016 ebenda) war ein belgischer Musiker des Modern Jazz (Mundharmonika, Gitarre, Pfeifen).

Neu!!: Belgien und Toots Thielemans · Mehr sehen »

Tourismus

Touristen auf Fotosafari in der Serengeti, Tansania Münchener Marienplatz Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen einschließlich Reisebranche, das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft.

Neu!!: Belgien und Tourismus · Mehr sehen »

Tournai

Tournai (veraltet Dornick) ist eine Stadt an der Schelde in der Provinz Hennegau (niederländisch Henegouwen, frz. Hainaut) in Wallonien, dem überwiegend französisch sprechenden Teil Belgiens.

Neu!!: Belgien und Tournai · Mehr sehen »

Trance (Musik)

Trance (engl.: tɹæns; lat. transire, hinübergehen, überschreiten) ist eine elektronische Musikkategorie, die sich bis Anfang der 1990er Jahre geformt hat und sich nach den harmonisch entsprechenden Akkorden und Melodien richtet.

Neu!!: Belgien und Trance (Musik) · Mehr sehen »

Transitland

Als ein Transitland, auch Transitstaat oder Durchgangsland, bezeichnet man Länder, in denen ein sehr starker Personen- oder Warendurchreiseverkehr stattfindet.

Neu!!: Belgien und Transitland · Mehr sehen »

Travel and Tourism Competitiveness Report

Der Travel and Tourism Competetivness Report ist eine, im Jahre 2007 erstmals erschienene Studie des World Economic Forum, zur Messung der Leistungsstärke des jeweiligen Reise- und Tourismussektor in insgesamt 136 Ländern (Stand: Report 2017).

Neu!!: Belgien und Travel and Tourism Competitiveness Report · Mehr sehen »

Umweltpolitik

Der Begriff Umweltpolitik, der um 1970 aus dem engl.

Neu!!: Belgien und Umweltpolitik · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Belgien und Ungarn · Mehr sehen »

Unierte Kirchen (evangelisch)

Der Begriff Unierte Kirche bezeichnet die aus der Vereinigung (Union) verschiedener protestantischer Konfessionen hervorgegangenen Kirchen.

Neu!!: Belgien und Unierte Kirchen (evangelisch) · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Belgien und Universität · Mehr sehen »

Universität Antwerpen

Auf dem Stadscampus Die Universität Antwerpen (niederländisch: Universiteit Antwerpen) ist eine belgische Universität mit Sitz in Antwerpen.

Neu!!: Belgien und Universität Antwerpen · Mehr sehen »

Universität Gent

Die Universität Gent (niederländisch: Universiteit Gent; kurz: UGent), früher Rijksuniversiteit Gent (oder RUG), ist eine staatliche Universität in Flandern, Belgien, in der Stadt Gent.

Neu!!: Belgien und Universität Gent · Mehr sehen »

Universität Hasselt

Die Universität Hasselt (oder Universiteit Hasselt oder UHasselt) ist eine belgische Universität mit Sitz in Hasselt und Diepenbeek.

Neu!!: Belgien und Universität Hasselt · Mehr sehen »

Universität Lüttich

Die Universität Lüttich (ULg) (französisch: Université de Liège) ist eine französischsprachige Universität mit Sitz in Lüttich, Belgien.

Neu!!: Belgien und Universität Lüttich · Mehr sehen »

Universität Maastricht

Eine Promotion an der UM Minderbroedersberg 6a, Hauptsitz der UM Universitätsbibliothek, Grote Looiersstraat Ehemaliges Bonnefantenkloster, jetzt: Studentenzentrum UM ''Haus Soiron'', Faculty of Arts and Social Sciences Ehemaliges ''Gouvernement'', jetzt: Rechtswissenschaften Ehemaliges Jesuitenkloster, jetzt: School of Business and Economics ''Nieuwenhof'', University College Maastricht ''Campus Randwyck'', Medizin, Life Sciences Universitätskrankenhaus Die Universität Maastricht (niederländisch: Universiteit Maastricht, englisch: Maastricht University) wurde 1976 in Maastricht gegründet und ist eine der jüngsten Universitäten der Niederlande.

Neu!!: Belgien und Universität Maastricht · Mehr sehen »

Universität von Namur

Juristische Fakultät Université de Namur (UNamur) (engl.: University of Namur) lautet seit 2012 der Name einer französischsprachigen katholischen Universität in Namur/Belgien.

Neu!!: Belgien und Universität von Namur · Mehr sehen »

Université catholique de Louvain

''Les halles universitaires:'' Sitz der zentralen Universitätsverwaltung Die Université catholique de Louvain (UCL; deutsch Katholische Universität Löwen (UCL)) ist eine freie katholische französischsprachige Universität mit Sitz in Louvain-la-Neuve (deutsch Neu-Löwen) in der belgischen Region Wallonie.

Neu!!: Belgien und Université catholique de Louvain · Mehr sehen »

Université libre de Bruxelles

Die Université libre de Bruxelles (ULB; deutsch Freie Universität Brüssel) ist eine französischsprachige Universität in Brüssel.

Neu!!: Belgien und Université libre de Bruxelles · Mehr sehen »

Urbanisierung

Die chinesische Stadt Shenzhen am Rande Hongkongs hatte 1979 nur 30.000 Einwohner, im Jahr 2011 etwa 10,5 Millionen. Unter Urbanisierung („Stadt“) versteht man die Ausbreitung städtischer Lebensformen.

Neu!!: Belgien und Urbanisierung · Mehr sehen »

UTC+1

UTC+1 in Orange in Mitteleuropa und mittlerem Afrika UTC+1 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 15° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Belgien und UTC+1 · Mehr sehen »

UTC+2

UTC+2 in Rot in Osteuropa, Nordost- und Südafrika UTC+2 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 30° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Belgien und UTC+2 · Mehr sehen »

Vereinigte Belgische Staaten

Die Vereinigten Belgischen Staaten (Niederländisch: Verenigde Nederlandse Staten oder auch Verenigde Belgische Staten, Französisch: États Belgiques Unis, auf Deutsch auch Vereinigte Staaten von Belgien und manchmal Vereinigte Niederländische Staaten genannt) waren eine Konföderation in den südlichen Niederlanden, dem heutigen Belgien, die von Januar bis Dezember 1790 während einer kurzlebigen Revolte gegen Kaiser Joseph II. existierte.

Neu!!: Belgien und Vereinigte Belgische Staaten · Mehr sehen »

Vereinigte Protestantische Kirche von Belgien

Die Vereinigte Protestantische Kirche von Belgien (niederländisch: Verenigde Protestantse Kerk in België (VPKB); französisch: Église Protestante Unie de Belgique (EPUB)) ist eine unierte Kirche in Belgien.

Neu!!: Belgien und Vereinigte Protestantische Kirche von Belgien · Mehr sehen »

Verfassung des Königreichs Belgien

Die Verfassung des Königreichs Belgien ist die in geänderter Fassung noch immer gültige Verfassung Belgiens vom 7.

Neu!!: Belgien und Verfassung des Königreichs Belgien · Mehr sehen »

Verkehrspolitik

Verkehrspolitik ist eine sektorale Strukturpolitik, die auch die allgemeine Daseinsvorsorge berührt.

Neu!!: Belgien und Verkehrspolitik · Mehr sehen »

Verteidigungspolitik

Mit dem Begriff Verteidigungspolitik werden alle Bemühungen eines Staates zum militärischen Schutz seiner äußeren Sicherheit bezeichnet.

Neu!!: Belgien und Verteidigungspolitik · Mehr sehen »

Vertrag über eine Verfassung für Europa

Die EU im Jahr 2004 Der Vertrag über eine Verfassung für Europa (VVE) war ein 2004 unterzeichneter, aber nicht in Kraft getretener völkerrechtlicher Vertrag, durch den das politische System der Europäischen Union reformiert werden sollte.

Neu!!: Belgien und Vertrag über eine Verfassung für Europa · Mehr sehen »

Vertrag von Lissabon

Logo der Regierungskonferenz zum Vertrag von Lissabon Der Vertrag von Lissabon (ursprünglich auch EU-Grundlagenvertrag bzw. -Reformvertrag genannt) ist ein völkerrechtlicher Vertrag zwischen den damals 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Neu!!: Belgien und Vertrag von Lissabon · Mehr sehen »

Victor Horta

Victor Horta (* 6. Januar 1861 in Gent; † 8. September 1947 in Etterbeek) war ein belgischer Jugendstil-Architekt.

Neu!!: Belgien und Victor Horta · Mehr sehen »

Vincent Kompany

Vincent Jean Mpoy Kompany (* 10. April 1986 in Ukkel) ist ein belgischer Fußballspieler.

Neu!!: Belgien und Vincent Kompany · Mehr sehen »

Vincent van Gogh

''Selbstbildnis'' (1887) Signatur von Vincent van Gogh Vincent Willem van Gogh (* 30. März 1853 in Groot-Zundert; † 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise) war ein niederländischer Maler und Zeichner; er gilt als einer der Begründer der modernen Malerei.

Neu!!: Belgien und Vincent van Gogh · Mehr sehen »

Virgin Express

Virgin Express (ursprünglich Eurobelgian Airlines) war eine belgische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Brüssel und Basis auf dem Flughafen Brüssel-Zaventem.

Neu!!: Belgien und Virgin Express · Mehr sehen »

Vlaams Belang

Vlaams Belang ist eine rechtsextreme separatistische Regionalpartei in Belgien.

Neu!!: Belgien und Vlaams Belang · Mehr sehen »

Vlaamse Radio- en Televisieomroeporganisatie

Vlaamse Radio- en Televisieomroeporganisatie (VRT) ist eine öffentlich-rechtliche, größtenteils durch Steuern finanzierte, Rundfunkanstalt der Flämischen Gemeinschaft.

Neu!!: Belgien und Vlaamse Radio- en Televisieomroeporganisatie · Mehr sehen »

Vorsitz im Rat der Europäischen Union

Der Vorsitz im Rat der Europäischen Union, kurz als EU-Ratspräsidentschaft oder auch Ratspräsidentschaft bezeichnet, rotiert gemäß Abs. 9 EU-Vertrag nach einem gleichberechtigten Turnus zwischen den EU-Mitgliedstaaten.

Neu!!: Belgien und Vorsitz im Rat der Europäischen Union · Mehr sehen »

Vrije Universiteit Brussel

Die Vrije Universiteit Brussel (deutsch Freie Universität Brüssel) ist die größte niederländischsprachige Universität der belgischen Hauptstadt Brüssel.

Neu!!: Belgien und Vrije Universiteit Brussel · Mehr sehen »

Wahlkreis Brüssel-Halle-Vilvoorde

Paleis der Natie/Palais de la Nation in Brüssel, Sitz des belgischen Parlaments Der belgische Wahlkreis Brüssel-Halle-Vilvoorde (in beiden Sprachen häufig als BHV abgekürzt) war bis 2012 der einzige Wahlkreis zur belgischen Abgeordnetenkammer und zum Europaparlament, der sich über das Gebiet mehrerer Regionen erstreckte.

Neu!!: Belgien und Wahlkreis Brüssel-Halle-Vilvoorde · Mehr sehen »

Walhain

Walhain (wallonisch Walin) ist eine Gemeinde in der französischsprachigen Provinz Wallonisch-Brabant und der geografische Mittelpunkt Belgiens.

Neu!!: Belgien und Walhain · Mehr sehen »

Wallonen

Als Wallonen bezeichnen sich die französischsprachigen Bewohner der belgischen Region Wallonie.

Neu!!: Belgien und Wallonen · Mehr sehen »

Wallonische Region

Die Wallonische Region, auch Wallonie und Wallonien (frz. Wallonie, nld. Wallonië, ​), ist eine der drei Regionen des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neu!!: Belgien und Wallonische Region · Mehr sehen »

Wallonische Sprache

Wallonisch ist eine zu den Oïl-Sprachen der galloromanischen Gruppe gehörende Regionalsprache, die in Wallonien (dem französischsprachigen Teil Belgiens) und im Nordosten Frankreichs nahe der belgischen Grenze gesprochen wird.

Neu!!: Belgien und Wallonische Sprache · Mehr sehen »

Warche

Die Warche (älter deutsch auch: Warge) ist ein Nebenfluss zur Amel (französisch: Amblève) in Ostbelgien (Provinz Lüttich).

Neu!!: Belgien und Warche · Mehr sehen »

Waterloo (Belgien)

Waterloo (deutsch meist) (Wallonisch Waterlô) ist eine Gemeinde in der Provinz Wallonisch-Brabant in Belgien, ca.

Neu!!: Belgien und Waterloo (Belgien) · Mehr sehen »

Wavre

Wavre (wallonisch Åve, niederländisch Waver) ist eine Stadt in Belgien und Hauptstadt der Provinz Wallonisch-Brabant in der Region Wallonien.

Neu!!: Belgien und Wavre · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Belgien und Wehrmacht · Mehr sehen »

Weltwirtschaftsforum

Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum, kurz WEF) ist eine in Cologny im Schweizer Kanton Genf ansässige Stiftung, die in erster Linie für das von ihr veranstaltete Jahrestreffen gleichen Namens bekannt ist, das alljährlich in Davos im Kanton Graubünden stattfindet.

Neu!!: Belgien und Weltwirtschaftsforum · Mehr sehen »

Weser (Ourthe)

Die Weser (auch Weserbach; franz. Vesdre; wallon. Vesse; ndl. Vesder) ist ein fast 70 km langer Nebenfluss der Ourthe in Belgien.

Neu!!: Belgien und Weser (Ourthe) · Mehr sehen »

Westeuropa

Ständigen Ausschusses für geographische Namen zur Abgrenzung Westeuropas blockfreie Staaten (grün) markiert bzw. schraffiert Westeuropa bezeichnet die Länder im Westen Europas, wobei die Abgrenzung je nach Kontext unterschiedlich ist.

Neu!!: Belgien und Westeuropa · Mehr sehen »

Westfeldzug

Ausgangssituation Ende 1939 Ergebnis von Westfeldzug und Norwegen 1940 Der Westfeldzug der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, verkürzt auch Frankreichfeldzug unter Bezug auf das Hauptziel genannt, ist die erfolgreiche Offensive vom 10.

Neu!!: Belgien und Westfeldzug · Mehr sehen »

Westgermanische Sprachen

Die westgermanischen Sprachen sind eine Untergruppe der germanischen Sprachen, die unter anderem Englisch, Hochdeutsch, Niederländisch, Jiddisch, Niederdeutsch, Jenisch, Afrikaans und Friesisch umfasst.

Neu!!: Belgien und Westgermanische Sprachen · Mehr sehen »

Westmitteldeutsche Sprachen

Verbreitungsgebiet des Westmitteldeutschen Westmitteldeutsch bildet zusammen mit dem Ostmitteldeutschen (thüringisch-obersächsische Dialektgruppe und andere) das Mitteldeutsche.

Neu!!: Belgien und Westmitteldeutsche Sprachen · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Belgien und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Willy Vandersteen

Vandersteen (1985) Willebrord Jan Frans Maria Vandersteen (* 15. Februar 1913 in Antwerpen; † 28. August 1990) war der Verfasser verschiedener erfolgreicher Comic-Serien, insbesondere von Suske en Wiske (dt. Suske und Wiske).

Neu!!: Belgien und Willy Vandersteen · Mehr sehen »

Wirtschaftspolitik

Unter der Wirtschaftspolitik versteht man die Gesamtheit der Maßnahmen, mit denen der Staat regelnd und gestaltend, durch dazu legitimierte Instanzen, in die Wirtschaft eingreift.

Neu!!: Belgien und Wirtschaftspolitik · Mehr sehen »

Ypern

Ypern (niederländisch Ieper, französisch Ypres, westflämisch Yper) ist eine Stadt in der Provinz Westflandern der Flämischen Gemeinschaft in der Region Flandern, Belgien.

Neu!!: Belgien und Ypern · Mehr sehen »

Yser

Die Yser (französisch) bzw.

Neu!!: Belgien und Yser · Mehr sehen »

Yves Deruyter

Yves Deruyter (* 4. Mai 1970 in Antwerpen) ist ein belgischer Trance-DJ und -Musiker.

Neu!!: Belgien und Yves Deruyter · Mehr sehen »

Yves Leterme

Yves Leterme (2009) Yves Camille Désiré Leterme (* 6. Oktober 1960 in Wervik, Belgien) ist ein belgischer Politiker der Christen Democratisch en Vlaams (CD&V).

Neu!!: Belgien und Yves Leterme · Mehr sehen »

Zentralafrika

UN-Subregion Mittelafrika Als Zentralafrika wird eine unklar definierte Großregion auf dem afrikanischen Kontinent bezeichnet.

Neu!!: Belgien und Zentralafrika · Mehr sehen »

Zentralismus

Karte der Staaten mit unitärer Verfassung Der Begriff Zentralismus bezeichnet ein Strukturprinzip zur Kennzeichnung einer gesellschaftlichen Raumordnung, die zentral organisiert ist.

Neu!!: Belgien und Zentralismus · Mehr sehen »

Zwangsarbeit

Als Zwangsarbeit werden Arbeiten bezeichnet, zu denen Menschen unter Androhung einer Strafe oder eines sonstigen empfindlichen Übels gegen ihren Willen gezwungen werden.

Neu!!: Belgien und Zwangsarbeit · Mehr sehen »

Zweikammersystem

Keine Daten verfügbar In einem Zweikammersystem (auch Bikameralismus) hat das Parlament zwei Kammern (Zweikammerparlament).

Neu!!: Belgien und Zweikammersystem · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Belgien und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

.be

belgischen Föderalregierung im Stil der ccTLD.be ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) Belgiens.

Neu!!: Belgien und .be · Mehr sehen »

24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps

Rennstrecke (2008) 24h Spa (2001) mini Das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps für Automobile (es gab von 1971 bis 2003 als 24-Stunden-Motorradrennen von Lüttich auch eines für Motorräder) (kurz auch 24 Spa, Spa 24 oder Spa 24 Stunden) ist ein Langstreckenrennen für Tourenwagen und GT-Sportwagen, das auf der Rennstrecke von Spa-Francorchamps in Belgien ausgetragen wird.

Neu!!: Belgien und 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Belgie, Belgier, Belgique, België, Koninkrijk België, Königreich Belgien, Royaume de Belgique, Sprachen in Belgien, Tourismus in Belgien.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »