Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Byte

Index Byte

Das Byte (wohl gebildet zu „Bit“) – Duden, Bibliographisches Institut, 2016 ist eine Maßeinheit der Digitaltechnik und der Informatik, welches meist für eine (binäre) Folge aus 8 Bit steht.

89 Beziehungen: Adressierung (Rechnerarchitektur), Adressraum, American Standard Code for Information Interchange, Befehlssatz, Bel (Einheit), Binärpräfix, Bit, Blu-ray Disc, Boolesche Variable, Bus (Datenverarbeitung), Byte (Begriffsklärung), Bytemaschine, C (Programmiersprache), Codepage 437, Compact Disc, Datenmenge, Datenspeicher, Datentyp, Datenwort, Definition, Deklination (Grammatik), Diakritisches Zeichen, Digitaltechnik, Diskette, Dualsystem, Duden, DVD, Eingebettetes System, Einheitenzeichen, Englische Sprache, Europäische Norm, Festplattenlaufwerk, Frederick P. Brooks, Gerrit Blaauw, Hardware, Heimcomputer, Hexadezimalsystem, IBM, IBM 1401, IBM 7030 Stretch, IBM Personal Computer, Informatik, Integer (Datentyp), International Electrotechnical Commission, Internationale Organisation für Normung, Internationales Büro für Maß und Gewicht, Internationales Einheitensystem, KDE Software Compilation 4, Kofferwort, Kommunikationsprotokoll, ..., Kunstwort, Latein, Maßeinheit, Mac OS X Snow Leopard, MacOS, Menge (Datenstruktur), Nibble, Nixdorf System 820, Oktett (Informatik), Parallele Datenübertragung, Paritätsbit, Pascal (Programmiersprache), PDP-10, Plattform (Computer), Plautus, Programmed Data Processor, Programmiersprache, Rechnerarchitektur, Schriftzeichen, Serielle Datenübertragung, Software, Solid-State-Drive, Speicherkapazität, Spiegel Online, Telex, Tupel (Informatik), Typsicherheit, Ubuntu, UNIVAC 1100/2200, USB-Massenspeicher, Vorsätze für Maßeinheiten, Werner Buchholz (Ingenieur), Windows-Explorer, Wortbildung, Zahlzeichen, Zeichenkette, Zeichensatz, Zuweisungskompatibilität, 32-Bit-Architektur. Erweitern Sie Index (39 mehr) »

Adressierung (Rechnerarchitektur)

Adressierung ist in der Programmierung das Festlegen, auf welche Operanden (z. B. Datenfelder) sich ein Maschinenbefehl bezieht.

Neu!!: Byte und Adressierung (Rechnerarchitektur) · Mehr sehen »

Adressraum

Als Adressraum wird eine Menge von Adressen bezeichnet, die sich jede einheitlich und (innerhalb des Adressraums) eindeutig ansprechen (adressieren) lässt.

Neu!!: Byte und Adressraum · Mehr sehen »

American Standard Code for Information Interchange

Der American Standard Code for Information Interchange (ASCII, alternativ US-ASCII, oft ausgesprochen) ist eine 7-Bit-Zeichenkodierung; sie entspricht der US-Variante von ISO 646 und dient als Grundlage für spätere, auf mehr Bits basierende Kodierungen für Zeichensätze.

Neu!!: Byte und American Standard Code for Information Interchange · Mehr sehen »

Befehlssatz

Der Befehlssatz (englisch: instruction set) eines Prozessors ist in der Rechnerarchitektur die Menge der Maschinenbefehle, die ein bestimmter Prozessor ausführen kann.

Neu!!: Byte und Befehlssatz · Mehr sehen »

Bel (Einheit)

Das Bel (Einheitenzeichen B) ist eine nach Alexander Graham Bell benannte Hilfsmaßeinheit zur Kennzeichnung von Pegeln und Maßen (siehe Logarithmische Größe).

Neu!!: Byte und Bel (Einheit) · Mehr sehen »

Binärpräfix

Binärpräfixe (auch IEC-Präfixe oder IEC-Vorsätze) sind Vorsätze für Maßeinheiten (Einheitenvorsätze), die Vielfache bestimmter Zweierpotenzen bezeichnen.

Neu!!: Byte und Binärpräfix · Mehr sehen »

Bit

Der Begriff Bit (Kofferwort aus englisch binary digit) – Duden, Bibliographisches Institut; wird in der Informatik, der Informationstechnik, der Nachrichtentechnik sowie verwandten Fachgebieten in folgenden Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Byte und Bit · Mehr sehen »

Blu-ray Disc

Eine Blu-ray Disc (Unterseite) Die Blu-ray Disc (abgekürzt BD; umgangssprachliche Kurzform Blu-ray) ist ein digitales optisches Speichermedium.

Neu!!: Byte und Blu-ray Disc · Mehr sehen »

Boolesche Variable

Boolesche Variable, benannt nach George Boole, sind Elemente einer booleschen Algebra.

Neu!!: Byte und Boolesche Variable · Mehr sehen »

Bus (Datenverarbeitung)

ISA-Steckkarten Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung zwischen mehreren Teilnehmern über einen gemeinsamen Übertragungsweg.

Neu!!: Byte und Bus (Datenverarbeitung) · Mehr sehen »

Byte (Begriffsklärung)

Byte steht für.

Neu!!: Byte und Byte (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Bytemaschine

Als Bytemaschine bezeichnet man Digitalrechner, deren Prozessoren als kleinste Einheit eine Bitfolge mit der Länge eines Bytes (üblicherweise 8 Bit) adressieren und verarbeiten können.

Neu!!: Byte und Bytemaschine · Mehr sehen »

C (Programmiersprache)

C ist eine imperative und prozedurale Programmiersprache, die der Informatiker Dennis Ritchie in den frühen 1970er Jahren an den Bell Laboratories entwickelte.

Neu!!: Byte und C (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Codepage 437

Darstellung der Codepage 437 unter DOS Die von PC DOS und MS-DOS verwendete Codepage 437, kurz CP437, auch bekannt als DOS-US oder OEM-US, ist der Original-Zeichensatz des IBM-PC ab 1981 und enthält folgende Zeichen: (Die Zahl unterhalb des Symbols ist der Unicode-Wert in hexadezimaler Schreibweise) Der Zeichensatz basiert auf ASCII, mit folgenden Änderungen und Ergänzungen.

Neu!!: Byte und Codepage 437 · Mehr sehen »

Compact Disc

Die Compact Disc (kurz CD, für kompakte Scheibe) ist ein optischer Speicher, der Anfang der 1980er Jahre zur digitalen Speicherung von Musik von Philips/PolyGram und Sony eingeführt wurde und die Schallplatte ablösen sollte.

Neu!!: Byte und Compact Disc · Mehr sehen »

Datenmenge

Die Datenmenge ist ein Maß für die Menge von Daten.

Neu!!: Byte und Datenmenge · Mehr sehen »

Datenspeicher

Verschiedene Massenspeichermedien (Streichholz als Maßstab) Ein Datenspeicher oder Speichermedium dient zur Speicherung von Daten.

Neu!!: Byte und Datenspeicher · Mehr sehen »

Datentyp

Formal bezeichnet ein Datentyp (vom englischen data type) oder eine Datenart in der Informatik die Zusammenfassung von Objektmengen mit den darauf definierten Operationen.

Neu!!: Byte und Datentyp · Mehr sehen »

Datenwort

Ein Datenwort oder einfach nur Wort ist die Grundverarbeitungsdatengröße bei einem Computer.

Neu!!: Byte und Datenwort · Mehr sehen »

Definition

Eine Definition („Abgrenzung“, aus de „(von etw.) herab/ weg“ und finis „Grenze“) ist je nach der Lehre, der hierbei gefolgt wird, entweder.

Neu!!: Byte und Definition · Mehr sehen »

Deklination (Grammatik)

Die Deklination („beugen“) in der Grammatik einer Sprache beschreibt formal die Regeln, nach denen bestimmte Wortarten (vor allem Substantive, Pronomen, Adjektive und Artikel) gemäß den grammatischen Kategorien Kasus (Fall), Numerus (Zahl) und Genus (Geschlecht) ihre Form verändern.

Neu!!: Byte und Deklination (Grammatik) · Mehr sehen »

Diakritisches Zeichen

Diakritische Zeichen oder Diakritika (Singular Diakritikum, Diakritikon; zu griech. διακρίνειν „unterscheiden“) sind an Buchstaben angebrachte kleine Zeichen wie Punkte, Striche, Häkchen, Bögen oder Kreise, die eine vom unmarkierten Buchstaben abweichende Aussprache oder Betonung anzeigen und die dem Buchstaben über- oder untergesetzt, aber auch vor- oder nachgestellt sind und in einigen Fällen durch den Buchstaben gehen.

Neu!!: Byte und Diakritisches Zeichen · Mehr sehen »

Digitaltechnik

Digitale Schaltungen arbeiten mit digitalen Signalen, d. h.

Neu!!: Byte und Digitaltechnik · Mehr sehen »

Diskette

Teile einer 3,5″-Diskette:1. HD-Erkennung, gegenüber Schreibschutzschieber2. Drehlager3. Schutzblende4. Gehäuse aus Kunststoff5. Ring aus Teflon-beschichtetem Papier6. Magnetscheibe7. Disk-Sektor 3,5″-Diskette Vorder- und Rückseite, sowie Innenseite Datenträger einer 3,5″-Diskette (Makroaufnahme) Rasterelektronenmikroskop-Aufnahme der magnetisierbaren Oberfläche, 20.000-fach vergrößert Eine Diskette ist ein tragbarer magnetischer Datenträger, dessen Grundbestandteil eine dünne, biegsame Kunststoffscheibe aus boPET ist.

Neu!!: Byte und Diskette · Mehr sehen »

Dualsystem

Das Dualsystem (lat. dualis „zwei enthaltend“), auch Zweiersystem oder Binärsystem genannt, ist ein Zahlensystem, das zur Darstellung von Zahlen nur zwei verschiedene Ziffern benutzt.

Neu!!: Byte und Dualsystem · Mehr sehen »

Duden

Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 1. Auflage 1880 ''Duden, Orthographisches Wörterbuch'', 3. Auflage, 1887 Der Duden ist ein Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache.

Neu!!: Byte und Duden · Mehr sehen »

DVD

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite. Der bereits beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften erkennbar. Die DVD ist ein digitaler, optischer Datenspeicher, der im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: Byte und DVD · Mehr sehen »

Eingebettetes System

Ein eingebettetes System (auch) ist ein elektronischer Rechner oder auch Computer, der in einen technischen Kontext eingebunden (eingebettet) ist.

Neu!!: Byte und Eingebettetes System · Mehr sehen »

Einheitenzeichen

Das Einheitenzeichen, auch Einheitenkürzel, ist als Abkürzung für eine Maßeinheit Teil der Angabe einer physikalischen Größe, zu der noch der Zahlenwert, die sogenannte Maßzahl benötigt wird.

Neu!!: Byte und Einheitenzeichen · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Byte und Englische Sprache · Mehr sehen »

Europäische Norm

Die Europäischen Normen (EN) sind Regeln, die von einem der drei europäischen Komitees für Standardisierung (Europäisches Komitee für Normung CEN, Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung CENELEC und Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen ETSI) ratifiziert worden sind.

Neu!!: Byte und Europäische Norm · Mehr sehen »

Festplattenlaufwerk

Videoaufnahme einer geöffneten Festplatte Englischsprachiges Lehrvideo mit ausführlicher Erklärung der grundlegenden Funktion einer Festplatte Das Zusammenspiel von CPU und Interrupts bei Eingabe- und Ausgabevorgängen einer Festplatte (stark vereinfachte Darstellung) Ein Festplattenlaufwerk (Abkürzung HDD), oft auch als Festplatte oder Hard Disk (abgekürzt HD) bezeichnet, ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, bei welchem Daten auf die Oberfläche rotierender Scheiben (auch: „Platter“) geschrieben werden.

Neu!!: Byte und Festplattenlaufwerk · Mehr sehen »

Frederick P. Brooks

Frederick P. Brooks (2007) Frederick Phillips Brooks, Jr. (* 19. April 1931 in Durham, North Carolina, USA) ist ein US-amerikanischer Informatiker.

Neu!!: Byte und Frederick P. Brooks · Mehr sehen »

Gerrit Blaauw

Gerrit Blaauw Gerrit Anne Blaauw, genannt Gerry, (* 17. Juli 1924 in Den Haag; † 21. März 2018 in Utrecht) war ein niederländischer Computeringenieur.

Neu!!: Byte und Gerrit Blaauw · Mehr sehen »

Hardware

Hardware (gelegentlich mit „HW“ abgekürzt) ist der Oberbegriff für die physischen Komponenten (die elektronischen und mechanischen Bestandteile) eines datenverarbeitenden Systems, als Komplement zu Software (den Programmen und Daten).

Neu!!: Byte und Hardware · Mehr sehen »

Heimcomputer

Amstrad CPC 464 in den 1980er-Jahren. C64 mit „Personal Computer“-Beschriftung Heimcomputer (vom engl. home computer) war eine in den 1980er-Jahren gebräuchliche Bezeichnung für eine Klasse von Mikrocomputern, die vor allem in Privathaushalten genutzt wurden.

Neu!!: Byte und Heimcomputer · Mehr sehen »

Hexadezimalsystem

Im Hexadezimalsystem werden Zahlen in einem Stellenwertsystem zur Basis 16 dargestellt.

Neu!!: Byte und Hexadezimalsystem · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: Byte und IBM · Mehr sehen »

IBM 1401

Die IBM 1401 war ein transistorbasierter, mit Kernspeicher ausgestatteter Rechner von IBM.

Neu!!: Byte und IBM 1401 · Mehr sehen »

IBM 7030 Stretch

IBM-7030-Bedienkonsole, ausgestellt im ''Musée des Arts et Métiers'', Paris IBM-7030-Bedienkonsole, ausgestellt im ''Musée des Arts et Métiers'', Paris Die IBM 7030, auch Stretch genannt, ist ein Supercomputer der 700/7000 series von IBM.

Neu!!: Byte und IBM 7030 Stretch · Mehr sehen »

IBM Personal Computer

Der IBM Personal Computer, Modell 5150, war 1981 das Urmodell der heutigen IBM-kompatiblen PCs. IBM Personal Computer (dt. „persönlicher Rechner“, kurz IBM PC) war die Modellbezeichnung des ersten Personal Computers (PC) des US-amerikanischen Unternehmens IBM aus dem Jahr 1981.

Neu!!: Byte und IBM Personal Computer · Mehr sehen »

Informatik

Informatik ist die „Wissenschaft von der systematischen Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Informationen, besonders der automatischen Verarbeitung mithilfe von Digitalrechnern“.

Neu!!: Byte und Informatik · Mehr sehen »

Integer (Datentyp)

Mit Integer (für ganze Zahl; von) wird in der Informatik ein Datentyp bezeichnet, der ganzzahlige Werte speichert.

Neu!!: Byte und Integer (Datentyp) · Mehr sehen »

International Electrotechnical Commission

Logo Die Internationale Elektrotechnische Kommission (von, kurz IEC) ist eine internationale Normungsorganisation für Normen im Bereich der Elektrotechnik und Elektronik mit Sitz in Genf.

Neu!!: Byte und International Electrotechnical Commission · Mehr sehen »

Internationale Organisation für Normung

ISO-3166-1-Länderkürzel, welche nicht Mitglieder der ISO sind Die Internationale Organisation für Normung – kurz ISO (von) – ist die internationale Vereinigung von Normungsorganisationen und erarbeitet internationale Normen in allen Bereichen mit Ausnahme der Elektrik und der Elektronik, für die die Internationale elektrotechnische Kommission (IEC) zuständig ist, und mit Ausnahme der Telekommunikation, für die die Internationale Fernmeldeunion (ITU) zuständig ist.

Neu!!: Byte und Internationale Organisation für Normung · Mehr sehen »

Internationales Büro für Maß und Gewicht

Gebäude des BIPM Original-Logo des BIPM Internationales Büro für Maß und Gewicht (IBMG) ist der deutsche Name des Bureau International des Poids et Mesures (BIPM).

Neu!!: Byte und Internationales Büro für Maß und Gewicht · Mehr sehen »

Internationales Einheitensystem

Das Internationale Einheitensystem oder SI (frz. Système international d’unités) ist das am weitesten verbreitete Einheitensystem für physikalische Größen.

Neu!!: Byte und Internationales Einheitensystem · Mehr sehen »

KDE Software Compilation 4

KDE Software Compilation 4 (kurz KDE SC 4) ist die vierte Generation der frei verfügbaren Softwaresammlung von KDE, welche vor allem aus den KDE Plasma Workspaces für Netbooks und PCs sowie einigen Einzelanwendungen besteht und neben Deutsch in vielen anderen Sprachen verfügbar ist.

Neu!!: Byte und KDE Software Compilation 4 · Mehr sehen »

Kofferwort

Ein Kofferwort, auch Schachtelwort oder Portmanteau-Wort genannt, ist ein Kunstwort, das aus mindestens zwei morphologisch überlappenden Wörtern entstanden ist, die zu einem inhaltlich neuen Begriff verschmolzen sind.

Neu!!: Byte und Kofferwort · Mehr sehen »

Kommunikationsprotokoll

In der Informatik und in der Telekommunikation ist ein Kommunikationsprotokoll eine Vereinbarung, nach der die Datenübertragung zwischen zwei oder mehreren Parteien abläuft.

Neu!!: Byte und Kommunikationsprotokoll · Mehr sehen »

Kunstwort

Als Kunstwort bezeichnet man ein Wort, das nicht mit den natürlichen Mitteln der Wortbildung einer Sprache gebildet und auch nicht aus einer anderen Sprache entlehnt wurde.

Neu!!: Byte und Kunstwort · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Byte und Latein · Mehr sehen »

Maßeinheit

Geometrische und physikalische Größen werden in Maßeinheiten (auch Größeneinheit oder physikalische Einheit) angegeben, die einen eindeutigen (in der Praxis feststehenden, wohldefinierten) Wert haben.

Neu!!: Byte und Maßeinheit · Mehr sehen »

Mac OS X Snow Leopard

Mac OS X Snow Leopard (Mac OS X 10.6) ist die siebte Version des Betriebssystems Mac OS X des Unternehmens Apple.

Neu!!: Byte und Mac OS X Snow Leopard · Mehr sehen »

MacOS

Das Betriebssystem macOS des kalifornischen Hard- und Software-Unternehmens Apple ist das kommerziell erfolgreichste Unix für Personal Computer.

Neu!!: Byte und MacOS · Mehr sehen »

Menge (Datenstruktur)

Die Datenstruktur Menge, auch Set genannt, ist eine ungeordnete Sammlung von Elementen eines bestimmten Datentyps, von denen jeweils maximal ein Exemplar enthalten ist.

Neu!!: Byte und Menge (Datenstruktur) · Mehr sehen »

Nibble

Ein Nibble (selten auch Nybble oder Nyble) ist eine Datenmenge, die im heutigen Sprachgebrauch 4 Bits umfasst; es wird auch Halbbyte genannt.

Neu!!: Byte und Nibble · Mehr sehen »

Nixdorf System 820

Systeme vom Typ Nixdorf 820 gehörten einer Modellfamilie an, die ab 1965 vom Labor für Impulstechnik (LFI), dem Vorgängerunternehmen der Nixdorf Computer (NCAG), entwickelt wurden.

Neu!!: Byte und Nixdorf System 820 · Mehr sehen »

Oktett (Informatik)

Ein Oktett (englisch octet, informell Byte) ist in der Informatik und Digitaltechnik die Bezeichnung für eine geordnete Zusammenstellung (ein Tupel) von 8 Bit.

Neu!!: Byte und Oktett (Informatik) · Mehr sehen »

Parallele Datenübertragung

Parallele und serielle Datenübertragung im Vergleich Parallele Datenübertragungen übertragen digitale Daten über mehrere Leitungen gleichzeitig.

Neu!!: Byte und Parallele Datenübertragung · Mehr sehen »

Paritätsbit

Codetafel – dualergänztes gerades Paritätsbit (E.

Neu!!: Byte und Paritätsbit · Mehr sehen »

Pascal (Programmiersprache)

Niklaus Wirth, der Entwickler von Pascal Pascal ist eine Anfang der 1970er Jahre entwickelte imperative Programmiersprache.

Neu!!: Byte und Pascal (Programmiersprache) · Mehr sehen »

PDP-10

Die PDP-10 war die 36-Bit-Rechnerfamilie von DEC.

Neu!!: Byte und PDP-10 · Mehr sehen »

Plattform (Computer)

Grundkonzept einer Plattform: oben eine beliebige Plattform (blau), die auf drei verschiedenen „Untergründen“ aufsetzt Eine Plattform – auch Schicht oder Ebene genannt – bezeichnet in der Informatik eine einheitliche Grundlage, auf der Anwendungsprogramme ausgeführt und entwickelt werden können.

Neu!!: Byte und Plattform (Computer) · Mehr sehen »

Plautus

Die Komödie ''Amphitruo'' des Plautus in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 36.41, fol. 1r (15. Jahrhundert) Biblioteca Apostolica Vaticana, Vaticanus Palatinus lat. 1615, fol. 87v (10./11. Jahrhundert) Titus Maccius Plautus (* um 254 v. Chr. in Sarsina; † um 184 v. Chr.) war ein römischer Dichter.

Neu!!: Byte und Plautus · Mehr sehen »

Programmed Data Processor

PDP-1 (der eigentliche Computer steht im Hintergrund) PDP 8/E PDP ist die Bezeichnung für viele unterschiedliche Computer des Herstellers Digital Equipment Corporation (DEC, heute HP).

Neu!!: Byte und Programmed Data Processor · Mehr sehen »

Programmiersprache

Quelltext eines Programms in der Programmiersprache C++. Scratch. Eine Programmiersprache ist eine formale Sprache zur Formulierung von Datenstrukturen und Algorithmen, d. h.

Neu!!: Byte und Programmiersprache · Mehr sehen »

Rechnerarchitektur

Rechnerarchitektur ist ein Teilgebiet der Technischen Informatik, das sich mit dem Design von Rechnern (Computern) und speziell mit deren Organisation sowie deren externem und internem Aufbau (was ebenfalls mit 'Rechnerarchitektur' bezeichnet wird) beschäftigt.

Neu!!: Byte und Rechnerarchitektur · Mehr sehen »

Schriftzeichen

Schriftzeichen (als Synonym zu „sprachliches Zeichen“ auch Signe) sind die kleinsten im Schreibfluss aufeinanderfolgenden Einheiten einer Schrift (z. B. des lateinischen- und kyrillischen Alphabets, des Devanagari, des Kana-Syllabars oder der Sinogramme).

Neu!!: Byte und Schriftzeichen · Mehr sehen »

Serielle Datenübertragung

Parallele und serielle Datenübertragung im Vergleich Serielle Datenübertragungen übertragen digitale Daten autonom jeweils auf einer Leitung (bzw. auf einem Leitungspaar).

Neu!!: Byte und Serielle Datenübertragung · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Byte und Software · Mehr sehen »

Solid-State-Drive

Ein Solid-State-Drive bzw.

Neu!!: Byte und Solid-State-Drive · Mehr sehen »

Speicherkapazität

Die Speicherkapazität bezeichnet die maximale Datenmenge, die in einer Datenstruktur oder in einem Datenspeicher gespeichert werden kann.

Neu!!: Byte und Speicherkapazität · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Byte und Spiegel Online · Mehr sehen »

Telex

Siemens T-100, typisches Telex-Endgerät Historisches Fernschreiben der Gestapo Telex (für TELeprinter EXchange), auch Fernschreiben genannt, ist ein System zur Übermittlung von Textnachrichten über ein mit dem Telefonnetz vergleichbares, vermittelndes Telekommunikationsnetz, dem Telex-Netz, bei dem Fernschreiber verwendet werden.

Neu!!: Byte und Telex · Mehr sehen »

Tupel (Informatik)

Der Begriff Tupel wird in der Informatik für geordnete Wertesammlungen (eindimensionale Arrays) und – insbesondere in der relationalen Algebra – als Synonym für Datensatz verwendet.

Neu!!: Byte und Tupel (Informatik) · Mehr sehen »

Typsicherheit

Typsicherheit ist ein Begriff aus der Informatik, speziell aus dem Bereich Programmiersprachen.

Neu!!: Byte und Typsicherheit · Mehr sehen »

Ubuntu

Ubuntu (auch Ubuntu Linux) ist eine Linux-Distribution, die auf Debian basiert.

Neu!!: Byte und Ubuntu · Mehr sehen »

UNIVAC 1100/2200

Die UNIVAC 1100/2200 Serie ist ein 36-bit-Computersystem, welches ursprünglich von Sperry hergestellt wurde.

Neu!!: Byte und UNIVAC 1100/2200 · Mehr sehen »

USB-Massenspeicher

USB-Speicherstick mit Schlaufe USB-Stick, Gehäuse entfernt USB-Massenspeicher (UMS) sind Geräte, die über den Universal Serial Bus (USB) kommunizieren und einen eingebauten Datenspeicher besitzen und überwiegend als Wechseldatenträger benutzt werden.

Neu!!: Byte und USB-Massenspeicher · Mehr sehen »

Vorsätze für Maßeinheiten

Vorsätze für Maßeinheiten, Einheitenvorsätze, Einheitenpräfixe oder kurz Präfixe oder Vorsätze dienen dazu, Vielfache oder Teile von Maßeinheiten zu bilden, um Zahlen mit vielen Stellen zu vermeiden.

Neu!!: Byte und Vorsätze für Maßeinheiten · Mehr sehen »

Werner Buchholz (Ingenieur)

Werner Buchholz (* 24. Oktober 1922 in Detmold) ist ein deutsch-amerikanischer Ingenieur.

Neu!!: Byte und Werner Buchholz (Ingenieur) · Mehr sehen »

Windows-Explorer

Der Windows-Explorer (kurz Explorer und auch Datei-Explorer genannt) bildet den voreingestellten Dateimanager und die Desktop-Umgebung in der Windows-Betriebssystemsfamilie seit Windows 95 und ist seitdem integraler Bestandteil dieser Betriebssysteme.

Neu!!: Byte und Windows-Explorer · Mehr sehen »

Wortbildung

Die Wortbildung ist ein Gegenstandsbereich der Grammatik, genauer gesagt der linguistischen Morphologie.

Neu!!: Byte und Wortbildung · Mehr sehen »

Zahlzeichen

Ein Zahlzeichen beziehungsweise eine Ziffer (abgeleitet von „Null, Nichts“, das wiederum Sanskrit śūnyā, „leer“ übersetzt) ist ein Schriftzeichen, dem als Wert eine Zahl, der Ziffernwert, zugewiesen wird, und das in einem Zahlensystem für die Darstellung von Zahlen verwendet wird.

Neu!!: Byte und Zahlzeichen · Mehr sehen »

Zeichenkette

Eine Zeichenkette, auch Zeichenreihe oder (aus dem Englischen) ein String, ist in der Informatik eine endliche Folge von Zeichen (z. B. Buchstaben, Ziffern, Sonderzeichen und Steuerzeichen) aus einem definierten Zeichensatz.

Neu!!: Byte und Zeichenkette · Mehr sehen »

Zeichensatz

Einfacher Zeichensatz Unter einem Zeichensatz versteht man einen Vorrat an Elementen, Zeichen genannt, aus denen sich Zeichenketten zusammenstellen lassen.

Neu!!: Byte und Zeichensatz · Mehr sehen »

Zuweisungskompatibilität

Zuweisungskompatibilität liegt bei in Programmiersprachen formulierten Anweisungen vor, wenn Ausdrücke und Variablen aufgrund kompatibler Datentypen einander zugewiesen, miteinander verglichen oder miteinander verknüpft werden können.

Neu!!: Byte und Zuweisungskompatibilität · Mehr sehen »

32-Bit-Architektur

32-Bit-Prozessor Unter 32-Bit-Architektur versteht man in der EDV eine Prozessorarchitektur, deren Wortbreite 32 Bit beträgt.

Neu!!: Byte und 32-Bit-Architektur · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bytes, Exabyte (Einheit), Exbibyte, GByte, Gibibyte, Gigabyte (Einheit), KByte, Kbyte, KiB, Kibibyte, KiloByte, Kilobyte, MByte, Mebibyte, Megabyte, Pebibyte, Petabyte, Präfixe für große Anzahlen von Bytes, Tebibyte, Terabyte, Yottabyte, Zebibyte, Zettabyte.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »