Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

IBM

Index IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

177 Beziehungen: Aachen, Accenture, AIX, American Chamber of Commerce in Germany, Apple II, Armonk, Österreich, Bank, Banque Cantonale Vaudoise, Banská Bystrica, Böblingen, Bürgerliches Gesetzbuch, Betriebsübergang (Deutschland), Betriebsrat, Betriebssystem, Big Brother Awards, Bratislava, BS2000, Bundesstaat der Vereinigten Staaten, BWI GmbH, Cell (Prozessor), Chief Executive Officer, Cloud Computing, Cognos (Software), Continental AG, Customer-Relationship-Management, Db2, DEHOMAG, Desktop (grafische Benutzeroberfläche), Deutsche Bank, Disk-Array, Eclipse (IDE), Edwin Black, Ehningen, Festplattenlaufwerk, Finanzdienstleistungsinstitut, Fujitsu Technology Solutions, Genetik, Georg Bednorz, Gerd Binnig, Gesellschaft (Gesellschaftsrecht), Globalisierung, Golem.de, Großrechner, Hannover, Hardware, Heinrich Rohrer, Herkules (IT-Projekt), Herman Hollerith, Herrenberg, ..., Hitachi (Unternehmen), Hochtemperatursupraleiter, Holocaust, HP Inc., IBM, IBM (Begriffsklärung), IBM 1401, IBM 305 RAMAC, IBM 3270, IBM 5100, IBM 700/7000 series, IBM 701, IBM 7070, IBM Deutschland Customer Support Services, IBM Deutschland Mittelstand Services, IBM Deutschland Research & Development, IBM Fellow, IBM Model M, IBM Personal Computer, IBM Power, IBM Research – Zurich, IBM und der Holocaust, IBM-PC-kompatibler Computer, Information Management System, Informationstechnik, Informix, IT-Dienstleistung, Karl Alexander Müller, Kirchrode-Bemerode-Wülferode, Košice, Lenovo, Leo Esaki, Linux, Lochkarte, Lochkartenlocher, Lochkartenmischer, Lochkartensortierer, Lotus Software, Louis Gerstner, Jr., Magdeburg, Manager Magazin, Martin Jetter, Martina Koederitz, Maus (Computer), München, Meckenheim (Rheinland), Meerbusch, Microsoft, Microsoft Windows, Multiple Virtual Storage, Network Attached Storage, New York (Bundesstaat), Nickel, Oberhausen, Open Source, Oracle, Organisationskultur, OS/2, OS/360, OS/390, OS/400, Outsourcing, PowerPC, PricewaterhouseCoopers International, Prilly, Rastertunnelmikroskop, Rational Software, Romandie, RS/6000, Salzgitter, Samuel J. Palmisano, SAP, SAS Institute, Schaeffler-Gruppe, Schreibmaschine, Schweinfurt, Schweiz, SerCon, Server, Sexuelle Orientierung, Sindelfingen, Slowakei, Software, Softwareunternehmen, SPSS, Stempeluhr, Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“, Sun Microsystems, Supply-Chain-Management, System i, System p, System/3, System/360, System/370, System/390, T-Systems, Tabelliermaschine, Tastatur, Telearbeit, The Wall Street Journal, ThinkPad, Thomas J. Watson, Thomas J. Watson, Jr., Tivoli (IBM), Toolbox, Trommelspeicher, Unix, Unixoides System, US-Dollar, Vaihingen (Stuttgart), Vereinigte Staaten, Versicherer, Virginia Rometty, Virtualisierung (Informatik), WebSphere, Weka Holding, Wertkette, Wien, Workstation, Xenon, Z Systems, Z/OS, Z/VM, Z/VSE, Zürich, Zeit des Nationalsozialismus, 64-Bit-Architektur. Erweitern Sie Index (127 mehr) »

Aachen

Luftbild von Aachen Aachener Dom Aachener Rathaus Aachen (Öcher Platt: Oche) ist eine kreisfreie Großstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln.

Neu!!: IBM und Aachen · Mehr sehen »

Accenture

Hauptniederlassung Accenture ASG, Campus Kronberg Die Accenture Plc (ehemals Andersen Consulting) mit Sitz im irischen Dublin ist einer der weltweit größten Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister mit etwa 425.000 (2017) Mitarbeitern.

Neu!!: IBM und Accenture · Mehr sehen »

AIX

AIX (Advanced Interactive eXecutive) ist ein Unix-Betriebssystem des Unternehmens IBM und für den Einsatz in Serversystemen beziehungsweise in Workstations ausgerichtet.

Neu!!: IBM und AIX · Mehr sehen »

American Chamber of Commerce in Germany

Logo Die American Chamber of Commerce in Germany e. V. (AmCham Germany) ist eine private, unabhängige Non-Profit-Organisation und hat als eingetragener Verein ihren Sitz in Berlin.

Neu!!: IBM und American Chamber of Commerce in Germany · Mehr sehen »

Apple II

Der Apple II (auch Apple.

Neu!!: IBM und Apple II · Mehr sehen »

Armonk

Armonk ist ein für die Volkszählung amtlich festgelegter Ort (census-designated place).

Neu!!: IBM und Armonk · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: IBM und Österreich · Mehr sehen »

Bank

Banken-Skyline: Frankfurt am Main ist Deutschlands Bankenplatz Nummer eins Eine Bank ist ein Kreditinstitut, das entgeltliche Dienstleistungen für den Zahlungs-, Kredit- und Kapitalverkehr anbietet.

Neu!!: IBM und Bank · Mehr sehen »

Banque Cantonale Vaudoise

Die Banque Cantonale Vaudoise (BCV) mit Sitz in Lausanne ist die Kantonalbank des Kantons Waadt in der Schweiz.

Neu!!: IBM und Banque Cantonale Vaudoise · Mehr sehen »

Banská Bystrica

Banská Bystrica ist eine Stadt in der Slowakei.

Neu!!: IBM und Banská Bystrica · Mehr sehen »

Böblingen

Böblingen ist eine Kreisstadt im zentralen Baden-Württemberg, etwa 20 Kilometer südwestlich von Stuttgart.

Neu!!: IBM und Böblingen · Mehr sehen »

Bürgerliches Gesetzbuch

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ist die zentrale Kodifikation des deutschen allgemeinen Privatrechts, wobei Bürger im Sinne von Staatsbürger (civis) verstanden wird.

Neu!!: IBM und Bürgerliches Gesetzbuch · Mehr sehen »

Betriebsübergang (Deutschland)

Der Rechtsbegriff des Betriebsübergangs kennzeichnet den Wechsel des Inhabers eines Betriebs oder Betriebsteils durch eine im weitesten Sinne rechtsgeschäftliche Vereinbarung.

Neu!!: IBM und Betriebsübergang (Deutschland) · Mehr sehen »

Betriebsrat

Ein Betriebsrat ist eine institutionalisierte Arbeitnehmervertretung in Betrieben, Unternehmen und Konzernen.

Neu!!: IBM und Betriebsrat · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: IBM und Betriebssystem · Mehr sehen »

Big Brother Awards

Logo der Big Brother Awards Der Datenschutzbeauftragte der Deutschen Telekom AG, Claus-Dieter Ulmer (r.), nimmt den Big Brother Award 2008 entgegen, überreicht durch Fredrik Roggan (l.), stellv. Vorsitzender der Humanistischen Union. Die Big Brother Awards (BBA) sind Negativpreise, die jährlich in mehreren Ländern an Behörden, Unternehmen, Organisationen und Personen vergeben werden.

Neu!!: IBM und Big Brother Awards · Mehr sehen »

Bratislava

Bratislava (bis 1919 slowakisch Prešporok, deutsch Pressburg, ungarisch Pozsony) ist die Hauptstadt der Slowakei und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt des Landes.

Neu!!: IBM und Bratislava · Mehr sehen »

BS2000

BS2000 (seit 1992 lautet der offizielle Name BS2000/OSD) ist die Mainframe-Betriebssystemplattform von Fujitsu Technology Solutions.

Neu!!: IBM und BS2000 · Mehr sehen »

Bundesstaat der Vereinigten Staaten

Karte der Vereinigten Staaten mit Namen der US-Staaten.Hawaii und Alaska sind hier anders skaliert. Ein Bundesstaat in den Vereinigten Staaten von Amerika, auch kurz US-Bundesstaat (ist ein Gliedstaat.

Neu!!: IBM und Bundesstaat der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

BWI GmbH

Unternehmenssitz in Meckenheim-Merl Die BWI GmbH ist am 1.

Neu!!: IBM und BWI GmbH · Mehr sehen »

Cell (Prozessor)

Die des Cell-Prozessors Cell (oder auch Cell-Broadband-Engine) ist eine Prozessorserie, die von IBM gemeinsam mit Sony und Toshiba entwickelt wurde.

Neu!!: IBM und Cell (Prozessor) · Mehr sehen »

Chief Executive Officer

Chief Executive Officer (CEO) ist die US-amerikanische Bezeichnung für das geschäftsführende Vorstandsmitglied (deutsche, schweizerische und österreichische Bezeichnung: Geschäftsführer) oder den Vorstandsvorsitzenden oder Generaldirektor (deutsche, schweizerische und österreichische Bezeichnung: Vorsitzender oder Präsident der Geschäftsleitung) eines Unternehmens oder allgemein dessen allein zeichnungsberechtigten Geschäftsführer.

Neu!!: IBM und Chief Executive Officer · Mehr sehen »

Cloud Computing

Elemente des Cloud Computing Kurzfilm über die Möglichkeiten und Nutzung der Cloud Animationsfilm: Was passiert in einer Cloud? Cloud Computing (deutsch Rechnerwolke oder Datenwolke) beschreibt die Bereitstellung von IT-Infrastruktur wie beispielsweise Speicherplatz, Rechenleistung oder Anwendungssoftware als Dienstleistung über das Internet.

Neu!!: IBM und Cloud Computing · Mehr sehen »

Cognos (Software)

Cognos, An IBM Company ist ein Softwareunternehmen, das Performance Management und Business-Performance-Management-Lösungen anbietet.

Neu!!: IBM und Cognos (Software) · Mehr sehen »

Continental AG

Länder mit Continental-AG-Werken weltweit Die Continental AG ist ein börsennotierter deutscher Konzern der Automobilzulieferbranche mit Sitz in Hannover.

Neu!!: IBM und Continental AG · Mehr sehen »

Customer-Relationship-Management

Customer-Relationship-Management, kurz CRM (für Kundenbeziehungsmanagement) oder Kundenpflege, bezeichnet die konsequente Ausrichtung einer Unternehmung auf ihre Kunden und die systematische Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse.

Neu!!: IBM und Customer-Relationship-Management · Mehr sehen »

Db2

Db2 ist ein kommerzielles relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS) des Unternehmens IBM, dessen Ursprünge auf das System R und die Grundlagen von Edgar F. Codd vom IBM Research aus dem Jahr 1970 zurückgehen.

Neu!!: IBM und Db2 · Mehr sehen »

DEHOMAG

Die DEHOMAG (Deutsche Hollerith-Maschinen Gesellschaft mbH) war Hersteller und Vermieter von elektromechanischen Maschinen zum Be- und Verarbeiten von Lochkarten.

Neu!!: IBM und DEHOMAG · Mehr sehen »

Desktop (grafische Benutzeroberfläche)

Der Desktop bildet üblicherweise stets den Hintergrund der Arbeitsaktivität; hier: GNOME unter Ubuntu Linux Ubuntu 13.10 „Saucy Salamander“ mit Desktop Unity Der KDE-4-Desktop X-Oberfläche mit FVWM Der Desktop (zusammengesetzt aus engl. desk für Schreibtisch und top für dessen Oberfläche) ist in der EDV die unterste (bzw. hinterste/letzte) Fensterebene einer Desktop-Umgebung.

Neu!!: IBM und Desktop (grafische Benutzeroberfläche) · Mehr sehen »

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands.

Neu!!: IBM und Deutsche Bank · Mehr sehen »

Disk-Array

Ein Disk-Array (eingedeutscht Disksubsystem oder Plattensubsystem) ist ein Gerät mit mehreren Festplatten, die Servern zur Verfügung gestellt werden.

Neu!!: IBM und Disk-Array · Mehr sehen »

Eclipse (IDE)

Eclipse (von „Sonnenfinsternis“, „Finsternis“, „Verdunkelung“) ist ein quelloffenes Programmierwerkzeug zur Entwicklung von Software verschiedenster Art.

Neu!!: IBM und Eclipse (IDE) · Mehr sehen »

Edwin Black

Edwin Black in New York Edwin Black ist ein US-amerikanischer Investigativjournalist, der sich schwerpunktmäßig mit Menschenrechtsfragen, dem Genozid, dem Zionismus, dem Zusammenspiel politischer und wirtschaftlicher Interessen im Nahen Osten, der fragwürdigen Kooperation von US-Unternehmen mit dem Deutschen Reich und mit der Bedeutung der Erdölressourcen für die internationale Politik befasst.

Neu!!: IBM und Edwin Black · Mehr sehen »

Ehningen

Ehningen ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg, die direkt im Südwesten an ihre Kreisstadt Böblingen angrenzt.

Neu!!: IBM und Ehningen · Mehr sehen »

Festplattenlaufwerk

Videoaufnahme einer geöffneten Festplatte Englischsprachiges Lehrvideo mit ausführlicher Erklärung der grundlegenden Funktion einer Festplatte Das Zusammenspiel von CPU und Interrupts bei Eingabe- und Ausgabevorgängen einer Festplatte (stark vereinfachte Darstellung) Ein Festplattenlaufwerk (Abkürzung HDD), oft auch als Festplatte oder Hard Disk (abgekürzt HD) bezeichnet, ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, bei welchem Daten auf die Oberfläche rotierender Scheiben (auch: „Platter“) geschrieben werden.

Neu!!: IBM und Festplattenlaufwerk · Mehr sehen »

Finanzdienstleistungsinstitut

Ein Finanzdienstleistungsinstitut ist laut deutschem Kreditwesengesetz ein Unternehmen, das Finanzdienstleistungen für andere gewerbsmäßig oder in einem Umfang erbringt, der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert, und das kein Kreditinstitut ist.

Neu!!: IBM und Finanzdienstleistungsinstitut · Mehr sehen »

Fujitsu Technology Solutions

Die Fujitsu Technology Solutions GmbH (FTS) ist ein Tochterunternehmen der japanischen Fujitsū kabushiki-gaisha.

Neu!!: IBM und Fujitsu Technology Solutions · Mehr sehen »

Genetik

Wurfes. Die Genetik (moderne Wortschöpfung zu griechisch γενεά geneá ‚Abstammung‘, γένεσις génesis ‚Ursprung‘) oder Vererbungslehre ist die Wissenschaft von der Vererbung und ein Teilgebiet der Biologie.

Neu!!: IBM und Genetik · Mehr sehen »

Georg Bednorz

Johannes Georg Bednorz (2009) Johannes Georg Bednorz (* 16. Mai 1950 in Neuenkirchen im Kreis Steinfurt) ist ein deutscher Physiker.

Neu!!: IBM und Georg Bednorz · Mehr sehen »

Gerd Binnig

Gerd Binnig beim Gedächtnis-Symposium für Heinrich Rohrer (2013) Gerd Karl Binnig (* 20. Juli 1947 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Physiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: IBM und Gerd Binnig · Mehr sehen »

Gesellschaft (Gesellschaftsrecht)

Eine Gesellschaft im Sinne des Gesellschaftsrechtes ist eine mittels Gesellschaftsvertrag meist auf unbestimmte Zeit gegründete Personenvereinigung zur gemeinsamen Verfolgung eines gemeinsamen Zwecks.

Neu!!: IBM und Gesellschaft (Gesellschaftsrecht) · Mehr sehen »

Globalisierung

Der Begriff Globalisierung bezeichnet den Vorgang, dass internationale Verflechtungen in vielen Bereichen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Kommunikation) zunehmen, und zwar zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten.

Neu!!: IBM und Globalisierung · Mehr sehen »

Golem.de

Golem.de (Eigenschreibweise: golem.de) ist ein Web-Portal der Golem Media GmbH, einer Tochtergesellschaft der Computec Media Group, für Nachrichten aus dem IT-Bereich.

Neu!!: IBM und Golem.de · Mehr sehen »

Großrechner

Ein Großrechner (engl.: mainframe computer) ist ein komplexes und umfangreiches Computersystem, das weit über die Kapazitäten eines Personal Computers und meist auch über die der typischen Serversysteme hinausgeht.

Neu!!: IBM und Großrechner · Mehr sehen »

Hannover

name.

Neu!!: IBM und Hannover · Mehr sehen »

Hardware

Hardware (gelegentlich mit „HW“ abgekürzt) ist der Oberbegriff für die physischen Komponenten (die elektronischen und mechanischen Bestandteile) eines datenverarbeitenden Systems, als Komplement zu Software (den Programmen und Daten).

Neu!!: IBM und Hardware · Mehr sehen »

Heinrich Rohrer

Heinrich Rohrer (* 6. Juni 1933 in Buchs SG; † 16. Mai 2013 in Wollerau) war ein Schweizer Physiker.

Neu!!: IBM und Heinrich Rohrer · Mehr sehen »

Herkules (IT-Projekt)

Merl HERKULES war ein Projekt der deutschen Bundeswehr zur Standardisierung und Modernisierung ihrer nichtmilitärischen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) und Einführung von SASPF.

Neu!!: IBM und Herkules (IT-Projekt) · Mehr sehen »

Herman Hollerith

Herman Hollerith (ca. 1888) Herman Hollerith (* 29. Februar 1860 in Buffalo, New York; † 17. November 1929 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Unternehmer und Ingenieur.

Neu!!: IBM und Herman Hollerith · Mehr sehen »

Herrenberg

Altstadt und Stiftskirche Herrenberg ist eine Stadt in der Mitte Baden-Württembergs, etwa 30 km südwestlich von Stuttgart und 20 km westlich von Tübingen.

Neu!!: IBM und Herrenberg · Mehr sehen »

Hitachi (Unternehmen)

Die K.K. Hitachi Seisakusho (jap. 株式会社日立製作所, Kabushiki-gaisha Hitachi Seisakusho, englisch Hitachi Ltd. Corporation) ist ein im Nikkei 225 gelisteter weltweit agierender Elektrotechnik- und Maschinenbau­konzern mit Sitz in der japanischen Hauptstadt Tokio.

Neu!!: IBM und Hitachi (Unternehmen) · Mehr sehen »

Hochtemperatursupraleiter

Ein HTSL-Kristall vom Typ BSCCO, die beiden Linien im Hintergrund haben 2 mm Abstand. Als Hochtemperatursupraleiter (HTSL), auch HTc, werden feste oder nichtfeste Materialien bezeichnet, deren Supraleitfähigkeit – anders als bei konventionellen Supraleitern – nicht durch die Elektron-Phonon-Wechselwirkung zustande kommt.

Neu!!: IBM und Hochtemperatursupraleiter · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: IBM und Holocaust · Mehr sehen »

HP Inc.

Die HP Inc. (bis 1. November 2015 Hewlett-Packard Company) ist einer der größten US-amerikanischen PC- und Druckerhersteller, registriert in Wilmington, Delaware, und mit der Unternehmenszentrale in Palo Alto, Kalifornien.

Neu!!: IBM und HP Inc. · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: IBM und IBM · Mehr sehen »

IBM (Begriffsklärung)

IBM ist die Abkürzung für.

Neu!!: IBM und IBM (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

IBM 1401

Die IBM 1401 war ein transistorbasierter, mit Kernspeicher ausgestatteter Rechner von IBM.

Neu!!: IBM und IBM 1401 · Mehr sehen »

IBM 305 RAMAC

Der IBM 305 RAMAC (Abkürzung für random-access method of accounting and control) war der erste kommerziell erfolgreiche Computer, der über eine Festplatte verfügte.

Neu!!: IBM und IBM 305 RAMAC · Mehr sehen »

IBM 3270

3270 ist die Bezeichnung für eine Serie von Terminals der Firma IBM.

Neu!!: IBM und IBM 3270 · Mehr sehen »

IBM 5100

IBM 5100 Mikrocomputer IBM 5100 war der Name der ersten Serie von Mikrocomputern, die IBM 1975 vorstellte.

Neu!!: IBM und IBM 5100 · Mehr sehen »

IBM 700/7000 series

Die IBM 704 Die IBM 7080 Die IBM 700/7000 series war eine Gruppe mehrerer Großrechner der Firma IBM.

Neu!!: IBM und IBM 700/7000 series · Mehr sehen »

IBM 701

Der Großrechner IBM 701 gehörte zur 700/7000 series von IBM und kam 1952 auf den Markt.

Neu!!: IBM und IBM 701 · Mehr sehen »

IBM 7070

Deutschen Museum München IBM 7070 Transistor Platine Die IBM 7070 war ein Datenverarbeitungsrechner der Firma IBM, welcher von IBM im Juni 1960 vorgestellt wurde.

Neu!!: IBM und IBM 7070 · Mehr sehen »

IBM Deutschland Customer Support Services

Die IBM Deutschland Customer Support Services GmbH ist ein deutsches IT-Dienstleistungsunternehmen und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der IBM Deutschland GmbH.

Neu!!: IBM und IBM Deutschland Customer Support Services · Mehr sehen »

IBM Deutschland Mittelstand Services

Die IBM Deutschland Mittelstand Services GmbH ist ein deutsches IT-Dienstleistungsunternehmen und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der IBM Deutschland GmbH.

Neu!!: IBM und IBM Deutschland Mittelstand Services · Mehr sehen »

IBM Deutschland Research & Development

IBM Deutschland Research & Development, Hauptsitz Böblingen Das deutsche IBM Forschungs- und Entwicklungszentrum (IBM Deutschland Research & Development) GmbH ist eine Tochtergesellschaft der IBM Deutschland GmbH.

Neu!!: IBM und IBM Deutschland Research & Development · Mehr sehen »

IBM Fellow

IBM Fellow ist die höchste technische Karrierestufe und Auszeichnung bei IBM.

Neu!!: IBM und IBM Fellow · Mehr sehen »

IBM Model M

Typische Tastatur IBM Model M von 1989, Teilenummer 1391401. US-amerikanisches 101-Tasten QWERTY-Layout. Unicomp Model-M mit entfernter Z-Taste, zu sehen die darunter stehende Knickfeder. französischen Model-M-Tastatur Die Model-M-Tastatur bezeichnet eine Computertastatur-Gattung, die auf die zwischen 1984 und 1999 von IBM millionenfach hergestellte Tastatur "Model M" zurückgeht.

Neu!!: IBM und IBM Model M · Mehr sehen »

IBM Personal Computer

Der IBM Personal Computer, Modell 5150, war 1981 das Urmodell der heutigen IBM-kompatiblen PCs. IBM Personal Computer (dt. „persönlicher Rechner“, kurz IBM PC) war die Modellbezeichnung des ersten Personal Computers (PC) des US-amerikanischen Unternehmens IBM aus dem Jahr 1981.

Neu!!: IBM und IBM Personal Computer · Mehr sehen »

IBM Power

Die IBM Power-Architektur (ein Backronym für Performance optimized with enhanced '''R'''ISC) ist eine Familie von 64-Bit-Prozessoren von IBM und Nachfolger der Großrechner- und Midrange-Prozessoren in Bipolar und CMOS-Bauweise.

Neu!!: IBM und IBM Power · Mehr sehen »

IBM Research – Zurich

IBM Research – Zurich (vormals IBM Zurich Research Laboratory) mit Sitz in Rüschlikon bei Zürich ist das europäische Forschungszentrum von IBM und wird getragen von der IBM Research GmbH.

Neu!!: IBM und IBM Research – Zurich · Mehr sehen »

IBM und der Holocaust

IBM und der Holocaust: Die Verstrickung des Weltkonzerns in die Verbrechen der Nazis (engl. Originaltitel: IBM and the Holocaust: The Strategic Alliance between Nazi Germany and America's Most Powerful Corporation) ist ein Buch des Investigativjournalisten Edwin Black, das 2001 erstmals veröffentlicht wurde.

Neu!!: IBM und IBM und der Holocaust · Mehr sehen »

IBM-PC-kompatibler Computer

Festplatte, solche optischen Unstimmigkeiten traten wegen der Kombination von Komponenten verschiedenster Hersteller bei Kompatiblen sehr häufig auf. ISA-Bus-Steckplätzen, 1992. Modell PC/AT, das ebenfalls massenhaft kopiert wurde. Als IBM-PC-kompatible Computer oder IBM-kompatible PCs bezeichnete man historisch gesehen Personal Computer bzw.

Neu!!: IBM und IBM-PC-kompatibler Computer · Mehr sehen »

Information Management System

Information Management System (IMS) ist ein Informationssystem des Unternehmens IBM, das auf IBM z Systems Servern unter z/OS betrieben werden kann.

Neu!!: IBM und Information Management System · Mehr sehen »

Informationstechnik

Informationstechnik (kurz IT, häufig englische Aussprache) ist ein Oberbegriff für die Informations- und Datenverarbeitung auf Basis dafür bereitgestellter technischer Services und Funktionen.

Neu!!: IBM und Informationstechnik · Mehr sehen »

Informix

Informix ist der Produktname für ein Datenbankmanagementsystem (DBMS).

Neu!!: IBM und Informix · Mehr sehen »

IT-Dienstleistung

Eine IT-Dienstleistung ist eine Dienstleistung aus dem Bereich der Informationstechnologie.

Neu!!: IBM und IT-Dienstleistung · Mehr sehen »

Karl Alexander Müller

Alex Müller am 15. Februar 2001 Karl Alexander Müller, genannt Alex Müller, (* 20. April 1927 in Basel) ist ein Schweizer Physiker, der 1987 zusammen mit Georg Bednorz den Nobelpreis für Physik erhielt „für ihre bahnbrechende Entdeckung von Supraleitung in keramischen Materialien“.

Neu!!: IBM und Karl Alexander Müller · Mehr sehen »

Kirchrode-Bemerode-Wülferode

Kirchrode-Bemerode-Wülferode ist der 6.

Neu!!: IBM und Kirchrode-Bemerode-Wülferode · Mehr sehen »

Košice

Košice (neulateinisch Cassovia) ist eine Stadt am Fluss Hornád im Osten der Slowakei nahe der Grenze zu Ungarn.

Neu!!: IBM und Košice · Mehr sehen »

Lenovo

Lenovo („Le“ von ‚Legende‘, „novo“ von ‚neu‘; früher Legend Group) ist ein Personal-Computer- und Smartphone-Hersteller.

Neu!!: IBM und Lenovo · Mehr sehen »

Leo Esaki

„Esaki-Diode“. Leo Esaki (jap. 江崎 玲於奈, Esaki Reona; * 12. März 1925 in der Präfektur Osaka) ist ein japanischer Physiker.

Neu!!: IBM und Leo Esaki · Mehr sehen »

Linux

Als Linux (deutsch) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: IBM und Linux · Mehr sehen »

Lochkarte

Eine Lochkarte (LK) ist ein aus zumeist hochwertigem Karton gefertigter Datenträger, der früher vor allem in der Datenverarbeitung zur Speicherung von Daten und Programmen verwendet wurde.

Neu!!: IBM und Lochkarte · Mehr sehen »

Lochkartenlocher

Angestellte des ''Bureau of the Census'' mit Holleriths Pantographenlocher (um 1940) Lochkartenlocher und Lochkartenstanzer, englisch Key Punch oder Card Punch, wurden zum Erstellen von Lochkarten verwendet.

Neu!!: IBM und Lochkartenlocher · Mehr sehen »

Lochkartenmischer

Ein Lochkartenmischer (englisch: punched card collator oder auch punch card collator) ist eine elektromechanische Maschine zum Verarbeiten von Lochkarten.

Neu!!: IBM und Lochkartenmischer · Mehr sehen »

Lochkartensortierer

Der Lochkartensortierer (englisch Sorter) war ein Hilfsmittel der elektromechanischen Datenverarbeitung.

Neu!!: IBM und Lochkartensortierer · Mehr sehen »

Lotus Software

Lotus Software (vor der Übernahme 1995 durch IBM Lotus Development Corporation genannt) ist eine Abteilung des IT- und Beratungsunternehmens IBM mit Sitz in Cambridge, Massachusetts.

Neu!!: IBM und Lotus Software · Mehr sehen »

Louis Gerstner, Jr.

Louis Gerstner, Jr. Louis V. Gerstner, Jr. KBE (* 1. März 1942 in Mineola) ist seit 2003 der Vorsitzender der Carlyle Group.

Neu!!: IBM und Louis Gerstner, Jr. · Mehr sehen »

Magdeburg

Das Wahrzeichen der Stadt, der Magdeburger Dom, mit Blick über die Elbe Internationalen Raumstation Magdeburg (niederdeutsch Meideborg) ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: IBM und Magdeburg · Mehr sehen »

Manager Magazin

Das Manager Magazin (Eigenschreibweise: manager magazin) ist eine 1970/71 gegründete, monatlich erscheinende Wirtschaftszeitschrift der Spiegel-Gruppe mit dem Schwerpunkt Unternehmensberichterstattung und Wirtschaft.

Neu!!: IBM und Manager Magazin · Mehr sehen »

Martin Jetter

Martin Jetter (* 1959) ist ein deutscher Manager.

Neu!!: IBM und Martin Jetter · Mehr sehen »

Martina Koederitz

Martina Koederitz (* 1964 in Sindelfingen) ist eine deutsche Managerin.

Neu!!: IBM und Martina Koederitz · Mehr sehen »

Maus (Computer)

Drei-Tasten-Maus. (Das Mausrad ist üblicherweise auch eine Taste.) Die Maus ist ein Eingabegerät (Befehlsgeber) bei Computern.

Neu!!: IBM und Maus (Computer) · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: IBM und München · Mehr sehen »

Meckenheim (Rheinland)

Meckenheim, Luftaufnahme (2016) Apfelernte in den Obstplantagen um Meckenheim Merl Meckenheim, Neue Mitte & Schulcampus, Luftaufnahme 2013 Panorama ''Neuer Markt'' Meckenheim Meckenheim ist eine Stadt im Rhein-Sieg-Kreis im Süden Nordrhein-Westfalens.

Neu!!: IBM und Meckenheim (Rheinland) · Mehr sehen »

Meerbusch

Meerbusch ist eine Stadt im Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: IBM und Meerbusch · Mehr sehen »

Microsoft

Washington Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: IBM und Microsoft · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: IBM und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Multiple Virtual Storage

Hercules MVS (Multiple Virtual Storage) war das gebräuchlichste Betriebssystem auf den IBM-Großrechnern System/370 (S/370) und System/390 (S/390).

Neu!!: IBM und Multiple Virtual Storage · Mehr sehen »

Network Attached Storage

Network Attached Storage (NAS, für netzgebundener Speicher) bezeichnet einfach zu verwaltende Dateiserver.

Neu!!: IBM und Network Attached Storage · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: IBM und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Nickel

Nickel ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ni und der Ordnungszahl 28.

Neu!!: IBM und Nickel · Mehr sehen »

Oberhausen

Oberhausen ist eine kreisfreie Großstadt und Mittelzentrum im westlichen Ruhrgebiet und am unteren Niederrhein im Regierungsbezirk Düsseldorf des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: IBM und Oberhausen · Mehr sehen »

Open Source

Logo der Open Source Initiative Als Open Source (aus englisch open source, wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann.

Neu!!: IBM und Open Source · Mehr sehen »

Oracle

Oracle Corporation ist ein US-amerikanischer Soft- und Hardwarehersteller mit Hauptsitz im kalifornischen Redwood City (Silicon Valley).

Neu!!: IBM und Oracle · Mehr sehen »

Organisationskultur

Organisationskultur ist ein Begriff der Organisationstheorie und beschreibt die Entstehung und Entwicklung kultureller Wertmuster innerhalb von Organisationen.

Neu!!: IBM und Organisationskultur · Mehr sehen »

OS/2

Alternatives Logo OS/2 (Operating System/2 – anfangs bei IBM Deutschland auch BS/2 für Betriebssystem/2) ist ein multitaskingfähiges Betriebssystem für den PC.

Neu!!: IBM und OS/2 · Mehr sehen »

OS/360

OS/360 ist ein Betriebssystem mit Stapelverarbeitungsfähigkeit von IBM aus den 1960er-Jahren für die System/360-Großrechner.

Neu!!: IBM und OS/360 · Mehr sehen »

OS/390

OS/390 ist der Vorgänger des Betriebssystems z/OS.

Neu!!: IBM und OS/390 · Mehr sehen »

OS/400

Das OS/400 (OS.

Neu!!: IBM und OS/400 · Mehr sehen »

Outsourcing

Outsourcing bzw.

Neu!!: IBM und Outsourcing · Mehr sehen »

PowerPC

PowerPC (PPC) ist eine 1991 durch ein US-amerikanisches Konsortium der Unternehmen Apple, IBM und Motorola (ab 2004 Freescale, welches 2015 von NXP übernommen wurde) – auch kurz AIM genannt – spezifizierte CPU-Architektur.

Neu!!: IBM und PowerPC · Mehr sehen »

PricewaterhouseCoopers International

PricewaterhouseCoopers International (PwC) ist ein globales Netzwerk rechtlich selbständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmens- bzw. Managementberatung.

Neu!!: IBM und PricewaterhouseCoopers International · Mehr sehen »

Prilly

Prilly ist eine politische Gemeinde im Distrikt Ouest lausannois im Kanton Waadt in der Schweiz.

Neu!!: IBM und Prilly · Mehr sehen »

Rastertunnelmikroskop

Rastertunnelmikroskop Das erste Rastertunnelmikroskop von Binnig und Rohrer Die Rastertunnelmikroskopie (abgekürzt RTM,, STM) gehört zu den Techniken der Rastersondenmikroskopie (engl. scanning probe microscopy, SPM), die sich nur in der Zusammensetzung der Sonde und deren Wechselwirkung mit einer zu untersuchenden Oberfläche unterscheiden.

Neu!!: IBM und Rastertunnelmikroskop · Mehr sehen »

Rational Software

Das 1981 gegründete Unternehmen Rational Software hat sich schwerpunktmäßig mit Systemanalyse und -design beschäftigt und zahlreiche Werkzeuge zu diesem Zweck entwickelt und angeboten.

Neu!!: IBM und Rational Software · Mehr sehen »

Romandie

Rätoromanisch(0,6 % der Bevölkerung; 0,7 % der Schweizer) Als Romandie bzw.

Neu!!: IBM und Romandie · Mehr sehen »

RS/6000

RS/6000 Typ 7026 Modell H70 (2001) Die IBM RS/6000 war eine 1990 eingeführte Reihe von Unix-Workstations und Servern, die durch das IBM System p abgelöst wurde.

Neu!!: IBM und RS/6000 · Mehr sehen »

Salzgitter

Salzgitter ist eine Großstadt im nördlichen Harzvorland, im Südosten des Landes Niedersachsen.

Neu!!: IBM und Salzgitter · Mehr sehen »

Samuel J. Palmisano

Samuel J. Palmisano (2009) Samuel J. Palmisano (* 29. Juli 1951 in Baltimore, Maryland) ist ein US-amerikanischer Manager.

Neu!!: IBM und Samuel J. Palmisano · Mehr sehen »

SAP

Die SAP SE mit Sitz im baden-württembergischen Walldorf ist ein deutscher Softwarehersteller.

Neu!!: IBM und SAP · Mehr sehen »

SAS Institute

Das SAS Institute ist ein 1976 gegründetes, weltweit operierendes Softwarehaus in Privatbesitz mit Sitz in Cary, North Carolina, USA mit 3,20 Mrd US$ Jahresumsatz im Jahr 2016.

Neu!!: IBM und SAS Institute · Mehr sehen »

Schaeffler-Gruppe

Stammsitz der Schaeffler AG in Herzogenaurach Die Schaeffler-Gruppe ist ein börsennotierter deutscher Zulieferer der Automobil- und Maschinenbauindustrie in Familienhand.

Neu!!: IBM und Schaeffler-Gruppe · Mehr sehen »

Schreibmaschine

Eine Schreibmaschine ist ein von Hand oder elektromechanisch angetriebenes Gerät, das dazu dient, Text mit Drucktypen zu schreiben und hauptsächlich auf Papier darzustellen.

Neu!!: IBM und Schreibmaschine · Mehr sehen »

Schweinfurt

Marktplatz mit Rückert-Denkmal und Renaissance-Rathaus Zürch, dem früheren Burgbezirk Main mit nächtlicher Skyline Schweinfurt (unterfränkisch: Schweifert) ist eine kreisfreie Stadt in Bayern (Regierungsbezirk Unterfranken).

Neu!!: IBM und Schweinfurt · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: IBM und Schweiz · Mehr sehen »

SerCon

Die SerCon GmbH (Service-Konzepte für Informations-Systeme GmbH) war ein deutsches IT-Dienstleistungsunternehmen und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der IBM Deutschland GmbH.

Neu!!: IBM und SerCon · Mehr sehen »

Server

Ein Server (englisch server, wörtlich Diener oder Bediensteter, im weiteren Sinn auch Dienst) ist ein Computerprogramm oder ein Computer, der Computerfunktionalitäten wie Dienstprogramme, Daten oder andere Ressourcen bereitstellt, damit andere Computer oder Programme („Clients“) darauf zugreifen können, meist über ein Netzwerk.

Neu!!: IBM und Server · Mehr sehen »

Sexuelle Orientierung

Sexuelle Orientierung (auch Sexualorientierung oder Geschlechtspartner-Orientierung) erfasst die nachhaltigen Interessen einer Person bezüglich des Geschlechts eines potentiellen Partners auf der Basis von Reproduktionsinteresse, Emotion, romantischer Liebe, Sexualität und Zuneigung.

Neu!!: IBM und Sexuelle Orientierung · Mehr sehen »

Sindelfingen

Sindelfingen ist eine Stadt in der Mitte des Landes Baden-Württemberg, etwa 15 km südwestlich von Stuttgart.

Neu!!: IBM und Sindelfingen · Mehr sehen »

Slowakei

Die Slowakei (amtlich), ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn grenzt.

Neu!!: IBM und Slowakei · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: IBM und Software · Mehr sehen »

Softwareunternehmen

Als Softwareunternehmen (auch: Softwarehersteller, Softwareproduzent, Softwareanbieter oder Softwareprovider) bezeichnet man Unternehmen der Softwarebranche bzw.

Neu!!: IBM und Softwareunternehmen · Mehr sehen »

SPSS

SPSS bezeichnet eine Marke der Softwarefirma IBM, unter welcher Statistik- und Analyse-Software entwickelt und vertrieben wird.

Neu!!: IBM und SPSS · Mehr sehen »

Stempeluhr

Stempeluhr der Firma Benzing, Schwenningen am Neckar, um 1900, Textilmuseum Bocholt Stempelkarte zur Arbeitszeiterfassung in der Versicherungsbranche um 1980. Arbeitnehmer beim Abstempeln der Zeitkarte an einer Stempeluhr im Volkswagenwerk Wolfsburg (1973) Eine Stempeluhr, auch Kontrolluhr oder Stechuhr, ist ein Arbeitszeitmesser, der den Arbeitsbeginn und das Arbeitsende von Arbeitnehmern aufzeichnet.

Neu!!: IBM und Stempeluhr · Mehr sehen »

Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“

Mauerstraße; 2010) Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) wurde am 2.

Neu!!: IBM und Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ · Mehr sehen »

Sun Microsystems

Die Sun Microsystems, Inc. war ein Hersteller von Computern und Software, der im Jahr 2010 durch Übernahme in die Oracle Corporation eingegliedert wurde.

Neu!!: IBM und Sun Microsystems · Mehr sehen »

Supply-Chain-Management

Gegenstand des Supply-Chain-Managements sind komplexe und dynamische Lieferanten- und Kundennetzwerke. Supply-Chain-Management (SCM) ist ein prozessorientierter Managementansatz, der alle Flüsse von Rohstoffen, Bauteilen, Halbfertig- und Endprodukten und Informationen entlang der Wertschöpfungs- und Lieferkette („Supply Chain“) vom Rohstofflieferanten bis zum Endkunden umfasst und das Ziel der Ressourcenoptimierung für alle an der Supply Chain beteiligten Unternehmen verfolgt.

Neu!!: IBM und Supply-Chain-Management · Mehr sehen »

System i

System i Modell 570 mit Power-6-Prozessoren (Oktober 2007) i5 Modell 570 (2006) System i (frühere Namen AS/400 oder eServer iSeries oder System i5) ist eine Computer-Baureihe des Unternehmens IBM.

Neu!!: IBM und System i · Mehr sehen »

System p

System p (früher pSeries) ist eine RISC-basierende Unix-Rechnerfamilie der Firma IBM.

Neu!!: IBM und System p · Mehr sehen »

System/3

Rochester, Minnesota. IBM System 3 Model 10D IBM System/3 Modell 15 Im Hintergrund 4 Stück 3340 Plattenstapel Lochkarte mit 96 Spalten Das System/3 war ein Minicomputer für mittelgroße Unternehmungen der Firma IBM.

Neu!!: IBM und System/3 · Mehr sehen »

System/360

VW-Werk Wolfsburg (1973) Ein IBM-System 360/20 im Deutschen Museum, München IBM 2314 disk drives und IBM 2540 card reader/punch für das System/360 System/360 oder kurz S/360 bezeichnet eine Großrechnerarchitektur der Firma IBM aus dem Jahre 1964.

Neu!!: IBM und System/360 · Mehr sehen »

System/370

Computer center mit IBM System/370-145 und IBM 2401 tape drives System/370-145 System/370-145 Console. Detailansicht der Console System/370-145 Schrank mit herausnehmbaren IBM-Festplatten 3330+3333 System/370 (auch S/370) war eine Großrechner-Architektur der Firma IBM.

Neu!!: IBM und System/370 · Mehr sehen »

System/390

IBM S/390 Parallel Enterprise Server Generation 5 System/390 (auch S/390) ist die Bezeichnung für eine nach der IBM ESA/390 (Enterprise Systems Architecture/390) der Firma IBM gebaute Großrechner-Familie.

Neu!!: IBM und System/390 · Mehr sehen »

T-Systems

Die T-Systems International GmbH (kurz T-Systems) ist ein international operierender Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT).

Neu!!: IBM und T-Systems · Mehr sehen »

Tabelliermaschine

Die Tabelliermaschine dient zur Auswertung von möglicherweise, aber nicht zwingend vorsortierten und/oder vorgemischten Lochkarten.

Neu!!: IBM und Tabelliermaschine · Mehr sehen »

Tastatur

Tastaturen sind weitverbreitete Eingabegeräte: Ein Nutzer drückt eine Taste auf der Tastatur und übermittelt damit eine Information an einen Computer oder ein anderes Gerät. Standard-PC-Tastatur mit deutscher Tastenbelegung T2 Laptoptastatur mit deutscher Belegung, die kreisbogenförmige Tastenanordnung setzte sich mangels Ergonomie um 2000 nicht durch Japanische Tastatur Historische japanische Computertastatur Eine Tastatur ist ein Eingabegerät, das als Bedien- und Steuerelement eine Anzahl von mit den Fingern zu drückenden Tasten enthält.

Neu!!: IBM und Tastatur · Mehr sehen »

Telearbeit

Unter dem Begriff Telearbeit werden Arbeitsformen zusammengefasst, bei denen Mitarbeiter einen Teil der Arbeit außerhalb der Gebäude des Arbeitgebers verrichten.

Neu!!: IBM und Telearbeit · Mehr sehen »

The Wall Street Journal

The Wall Street Journal (Kurzform: The Journal, auch WSJ) ist eine internationale, englischsprachige Tageszeitung, die in New York City vom Dow Jones & Company Verlag herausgegeben wird.

Neu!!: IBM und The Wall Street Journal · Mehr sehen »

ThinkPad

Lenovo Thinkpad X1 Carbon (erste Generation) Lenovo ThinkPad T410 in Dockingstation (2011) IBM ThinkPad R51 (2004) IBM ThinkPad 345C (1995) ThinkPad ist ein Markenname für tragbare Computer, unter dem IBM seit 1992 Notebooks vermarktete.

Neu!!: IBM und ThinkPad · Mehr sehen »

Thomas J. Watson

Thomas J. Watson (1920er) Thomas John Watson, Sr. (* 17. Februar 1874 in Campbell, New York; † 19. Juni 1956 in New York City) war ein US-amerikanischer Unternehmer und bis 1956 Vorstandsvorsitzender von IBM.

Neu!!: IBM und Thomas J. Watson · Mehr sehen »

Thomas J. Watson, Jr.

Thomas J. Watson Thomas John Watson, Jr. (* 14. Januar 1914 in Dayton, Ohio; † 31. Dezember 1993) war Chef von IBM von 1952 bis 1971.

Neu!!: IBM und Thomas J. Watson, Jr. · Mehr sehen »

Tivoli (IBM)

Unter dem Oberbegriff Tivoli bietet IBM Software zur Verwaltung von Informationssystemen an.

Neu!!: IBM und Tivoli (IBM) · Mehr sehen »

Toolbox

Die Toolbox war eine Zeitschrift für Software-Entwickler, die alle zwei Monate in einer Auflage von etwa 15.000 Exemplaren erschien.

Neu!!: IBM und Toolbox · Mehr sehen »

Trommelspeicher

Trommelspeicher aus einem polnischen ZAM-41 Computer Der Trommelspeicher (englisch: drum memory) war eine frühe Form der Datenspeicherung in Computersystemen, die in den 1950er und bis in die 1960er Jahre weit verbreitet war und heute als Vorläufer der Festplatte gesehen werden kann.

Neu!!: IBM und Trommelspeicher · Mehr sehen »

Unix

Unix-Befehls ls -l Unix ist ein Mehrbenutzer-Betriebssystem für Computer.

Neu!!: IBM und Unix · Mehr sehen »

Unixoides System

Entwicklung von Unix und unixoiden Systemen, beginnend im Jahr 1969 Ein unixoides, unixähnliches oder unixartiges System ist ein Betriebssystem, das versucht, die Verhaltensweise von Unix zu implementieren.

Neu!!: IBM und Unixoides System · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: IBM und US-Dollar · Mehr sehen »

Vaihingen (Stuttgart)

Universität, dahinter der Pfaffenwald. In der oberen Bildmitte die Stadtteile Sonnenberg und Degerloch. Vaihingen (früher auch Vaihingen auf den Fildern) ist ein äußerer Stadtbezirk von Stuttgart im hochgelegenen Südwesten der Landeshauptstadt.

Neu!!: IBM und Vaihingen (Stuttgart) · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: IBM und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Versicherer

Ein Versicherer (auch: Versicherungsbetrieb, veraltet Assekuradeur), umgangssprachlich Versicherung, ist die Partei eines Versicherungsvertrages, die Versicherungsschutz gewährt.

Neu!!: IBM und Versicherer · Mehr sehen »

Virginia Rometty

Ginni Rometty (2011) Virginia Marie „Ginni“ Rometty (* 29. Juli 1957 in Chicago, Illinois) ist eine US-amerikanische Informatikerin, Elektrotechnik-Ingenieurin und Wirtschaftsmanagerin.

Neu!!: IBM und Virginia Rometty · Mehr sehen »

Virtualisierung (Informatik)

Pacifica) Virtualisierung bezeichnet in der Informatik die Nachbildung eines Hard- oder Software-Objekts durch ein ähnliches Objekt vom selben Typ mit Hilfe eines Abstraktions-Layers.

Neu!!: IBM und Virtualisierung (Informatik) · Mehr sehen »

WebSphere

Logo WebSphere ist eine Produktlinie des Unternehmens IBM, die unterschiedliche Software für Anwendungsintegration, Infrastruktur (z. B. Transaktionen und Warteschlangen) und eine integrierte Entwicklungsumgebung umfasst.

Neu!!: IBM und WebSphere · Mehr sehen »

Weka Holding

Die Weka Holding ist eine deutsche Mediengruppe vor allem für Fach- und Special-Interest-Informationen.

Neu!!: IBM und Weka Holding · Mehr sehen »

Wertkette

Das Modell einer Wertkette nach Michael Eugene PorterMichael Eugene Porter: ''Wettbewerbsvorteile (Competitive Advantage). Spitzenleistungen erreichen und behaupten.'' Aus dem Englischen übers. von Angelika Jaeger. Campus Verlag, Frankfurt am Main 1986, ISBN 3-593-33542-5. Die Wertkette bzw.

Neu!!: IBM und Wertkette · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: IBM und Wien · Mehr sehen »

Workstation

zugriff.

Neu!!: IBM und Workstation · Mehr sehen »

Xenon

Xenon ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Xe und der Ordnungszahl 54.

Neu!!: IBM und Xenon · Mehr sehen »

Z Systems

System z9 Typ 2094 System z9 Typ 2094, mit geöffneten Fronttüren und ausgeklapptem Support Element System z9 Typ 2094, Rückseite System z9 Typ 2094, Rückseite geöffnet Logo von System z9 zSeries 800 Typ 2066 z Systems (früher zSeries oder System z) ist die aktuelle Großrechnerarchitektur der Firma IBM.

Neu!!: IBM und Z Systems · Mehr sehen »

Z/OS

z/OS ist ein Betriebssystem für IBM-Großrechner, das seit 2001 vertrieben wird.

Neu!!: IBM und Z/OS · Mehr sehen »

Z/VM

z/VM ist ein Betriebssystem für z Systems.

Neu!!: IBM und Z/VM · Mehr sehen »

Z/VSE

z/VSE (Virtual Storage Extended) ist ein Betriebssystem für IBM-Mainframe-Computer.

Neu!!: IBM und Z/VSE · Mehr sehen »

Zürich

Altstadt an einem Wintertag St. Peter Zürich (zürichdeutsch Züri) ist eine Stadt, politische Gemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Kantons Zürich.

Neu!!: IBM und Zürich · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: IBM und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

64-Bit-Architektur

Prozessoren mit 64-Bit-Architektur zeichnen sich dadurch aus, dass sie 64-bittige Adressregister unterstützen.

Neu!!: IBM und 64-Bit-Architektur · Mehr sehen »

Leitet hier um:

IBM Corporation, IBM Deutschland, IBM Deutschland GmbH, IBM Schweiz, Ibm, International Business Machines, International Business Machines Corporation, Mother Blue, Unicible.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »