Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Diskette

Index Diskette

Teile einer 3,5″-Diskette:1. HD-Erkennung, gegenüber Schreibschutzschieber2. Drehlager3. Schutzblende4. Gehäuse aus Kunststoff5. Ring aus Teflon-beschichtetem Papier6. Magnetscheibe7. Disk-Sektor 3,5″-Diskette Vorder- und Rückseite, sowie Innenseite Datenträger einer 3,5″-Diskette (Makroaufnahme) Rasterelektronenmikroskop-Aufnahme der magnetisierbaren Oberfläche, 20.000-fach vergrößert Eine Diskette ist ein tragbarer magnetischer Datenträger, dessen Grundbestandteil eine dünne, biegsame Kunststoffscheibe aus boPET ist.

109 Beziehungen: Alan Shugart, Amiga, Amiga Fast File System, AmigaOS, Amstrad CPC, Amstrad PCW, Apple, Aufzeichnungsdichte, Österreichischer Rundfunk, Berkeley Software Distribution, Betriebssystem, Biaxial orientierte Polyester-Folie, Booten, Brenner (Hardware), Brother LW-Reihe, Byte, Canon, Cobalt, Commodore International, Compact Disc, CompactFlash, CopyWrite, Dateisystem, Datenblock, Datenspeicher, Desktop-Publishing, Disk Operating System, Dotierung, Double Density, DVD, Eisen(II,III)-oxid, Emulator, Ext2, Ferrite, Festplattenlaufwerk, File Allocation Table, Flash-Speicher, Formatierung, Frequenzmodulation, GlassBridge Enterprises, Golem.de, Group Coded Recording, HFS (Dateisystem), Hi-MD, High Density (Diskette), IBM 350, IBM Personal Computer, IBM-PC-kompatibler Computer, IMac, Industry Standard Architecture, ..., Interleaving, Internet, Iomega Clik!, Iomega Zip, Keyboard, Koerzitivfeldstärke, Langzeitarchivierung, Linux, Lochkarte, Low Pin Count, MacOS, Magnetismus, Magnetkopf, Magneto Optical Disk, Mainichi Shimbun, Meter, Microsoft Windows, Mikrocomputer, MiniDisc, Modified Frequency Modulation, Musical Instrument Digital Interface, NeXT, Oersted (Einheit), PC-kompatibles DOS, PCI Express, Peripheral Component Interconnect, Personal System/2, Phasewriter Dual, Polytetrafluorethylen, Quad Density, Roland (Unternehmen), Sampler (Klangerzeuger), Schreibschutz, Shugart Associates, Single Density, Single-sided/double-sided, Small Computer System Interface, Solaris (Betriebssystem), Solid-State-Drive, Sony, Sony Mavica, Sowjetunion, Speicherdirektzugriff, Still-Video-Kamera, SuperDisk, Synthesizer, SyQuest, System/370, T-online.de, TEAC (Elektronikunternehmen), Techniktagebuch, Tracks Per Inch, Universal Serial Bus, Unix File System, USB-Stick, Verbatim (Unternehmen), Wechselplattenlaufwerk, Zenith minisPORT, Zoll (Einheit). Erweitern Sie Index (59 mehr) »

Alan Shugart

Alan F. Shugart (* 27. September 1930 in Los Angeles; † 12. Dezember 2006 in San José) war ein US-amerikanischer Ingenieur, dem die Erfindung der Diskette zugeschrieben wird.

Neu!!: Diskette und Alan Shugart · Mehr sehen »

Amiga

Letztes offizielles Logo Der Commodore Amiga (spanisch amiga: ‚Freundin‘) war ein von Mitte der 1980er bis Anfang/Mitte der 1990er weit verbreiteter Computer, der besonders in seinen Einsteigermodellen (A500 und A1200) als Heimcomputer beliebt war.

Neu!!: Diskette und Amiga · Mehr sehen »

Amiga Fast File System

Das Amiga Fast File System (AFFS, manchmal auch nur FFS) ist das Dateisystem von AmigaOS.

Neu!!: Diskette und Amiga Fast File System · Mehr sehen »

AmigaOS

AmigaOS ist das native Betriebssystem für den Commodore Amiga, das aus den Bestandteilen Workbench, dem AmigaDOS mit dem Kommandozeileninterpreter CLI (später in Shell umbenannt) und dem bei den meisten Amiga-Modellen im ROM befindlichen Betriebssystemkern Kickstart besteht.

Neu!!: Diskette und AmigaOS · Mehr sehen »

Amstrad CPC

Schneider CPC6128 Werbesticker der „Schneider Computer Division“ aus den 1990ern Die Amstrad CPC-Serie, im deutschsprachigen Raum besser als Schneider CPC bekannt, war eine in den 1980er Jahren populäre Baureihe untereinander weitgehend kompatibler 8-Bit-Heimcomputer, die auf der damals weit verbreiteten Z80-CPU basierte und u. a.

Neu!!: Diskette und Amstrad CPC · Mehr sehen »

Amstrad PCW

PCW8256 Joyce Amstrad PCW8512 Der Amstrad PCW / Schneider Joyce Personal Computer for Word Processing wurde als Schreibsystem und CP/M-Bürocomputer, als Komplettpaket mit Monitor, Diskettenlaufwerken und Drucker angeboten.

Neu!!: Diskette und Amstrad PCW · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien), das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Diskette und Apple · Mehr sehen »

Aufzeichnungsdichte

Unterschiedliche Aufzeichnungsdichten bei magnetischen Speichermedien Die Aufzeichnungsdichte, auch Speicher-, Daten- oder Datenaufzeichnungsdichte genannt, ist ein Maß für die Anzahl der Daten pro Flächen-, Längen- oder Gewichtseinheit, die auf einem Datenträger gespeichert werden kann.

Neu!!: Diskette und Aufzeichnungsdichte · Mehr sehen »

Österreichischer Rundfunk

Der Österreichische Rundfunk (ORF) ist der größte Medienanbieter Österreichs und hat seinen Hauptsitz in Wien.

Neu!!: Diskette und Österreichischer Rundfunk · Mehr sehen »

Berkeley Software Distribution

Die Berkeley Software Distribution (BSD) ist eine Variante des Betriebssystems Unix, die an der Universität von Kalifornien in Berkeley ab 1977 entstanden ist.

Neu!!: Diskette und Berkeley Software Distribution · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Diskette und Betriebssystem · Mehr sehen »

Biaxial orientierte Polyester-Folie

Biaxial orientierte Polyester-Folie (BO-PET, PET-BO) ist eine Folie aus Polyethylenterephthalat, die besondere Eigenschaften durch ein Reckverfahren erhält.

Neu!!: Diskette und Biaxial orientierte Polyester-Folie · Mehr sehen »

Booten

Vereinfachtes Ablaufdiagramm des Bootvorgangs eines Linux-Kernel und init Booten (englische Aussprache; von engl.: to boot), Hochfahren, Starten oder auch Urladen bezeichnet das Laden des Betriebssystems eines Computers, wie es in der Regel nach dem Einschalten erforderlich ist.

Neu!!: Diskette und Booten · Mehr sehen »

Brenner (Hardware)

5,25″-CD-RW-Brenner Slimline-CD-RW-Brenner / DVD-ROM-Laufwerk Optischer Schreib-Lese-Kopf eines CD/DVD-Laufwerkes; in der Mitte ist die in zwei Achsen bewegliche Fokussierlinse zu sehen. Als ein Brenner wird in der Informationstechnik ein optisches Laufwerk bezeichnet, mit welchem CDs, DVDs oder Blu-ray Discs sowohl gelesen als auch mit Brennprogrammen beschrieben („gebrannt“) werden können.

Neu!!: Diskette und Brenner (Hardware) · Mehr sehen »

Brother LW-Reihe

Die LW-Reihe ist eine Abfolge verschiedener Schreibmaschinenmodelle mit Diskettenlaufwerk des Büromaschinenherstellers Brother.

Neu!!: Diskette und Brother LW-Reihe · Mehr sehen »

Byte

Das Byte (wohl gebildet zu „Bit“) – Duden, Bibliographisches Institut, 2016 ist eine Maßeinheit der Digitaltechnik und der Informatik, welches meist für eine (binäre) Folge aus 8 Bit steht.

Neu!!: Diskette und Byte · Mehr sehen »

Canon

Unternehmenszentrale in Tokio Hauptverwaltung Canon Deutschland in Krefeld Canon (jap. キヤノン株式会社, Kiyanon kabushiki-gaisha) ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das 1937 unter der Bezeichnung Seikikōgaku kenkyūsho (jap. 精機光學研究所, Labor für optische Präzisions-Instrumente oder Precision Optical Industry Co. Ltd.) von Yoshida Goro, Uchida Saburo und dem Arzt Takeshi Mitarai gegründet wurde.

Neu!!: Diskette und Canon · Mehr sehen »

Cobalt

Cobalt (chemische Fachsprache; lateinisch cobaltum, standardsprachlich Kobalt; vom Erstbeschreiber nach dem Kobalterz als Ausgangsmaterial Cobalt Rex benannt) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Co und der Ordnungszahl 27.

Neu!!: Diskette und Cobalt · Mehr sehen »

Commodore International

Original-Logo (1962–1984) Commodore International war ein Unternehmen mit Sitz in West Chester (Pennsylvania), das in den 1980er und frühen 1990er Jahren den Markt für Heimcomputer beherrschte.

Neu!!: Diskette und Commodore International · Mehr sehen »

Compact Disc

Die Compact Disc (kurz CD, für kompakte Scheibe) ist ein optischer Speicher, der Anfang der 1980er Jahre zur digitalen Speicherung von Musik von Philips/PolyGram und Sony eingeführt wurde und die Schallplatte ablösen sollte.

Neu!!: Diskette und Compact Disc · Mehr sehen »

CompactFlash

CompactFlash (CF) ist ein Schnittstellenstandard, unter anderem für digitale Speichermedien.

Neu!!: Diskette und CompactFlash · Mehr sehen »

CopyWrite

CopyWrite (copywrit.com) von Quaid Software war ein Programm zur Herstellung exakter Diskettenkopien.

Neu!!: Diskette und CopyWrite · Mehr sehen »

Dateisystem

Das Dateisystem (oder filesystem) ist eine Ablageorganisation auf einem Datenträger eines Computers.

Neu!!: Diskette und Dateisystem · Mehr sehen »

Datenblock

Ein Datenblock (lehnübersetzt aus dem englischen data block) ist eine begrenzte, fallweise festgelegte Anzahl von Bits oder Bytes, die als Transporteinheit behandelt wird.

Neu!!: Diskette und Datenblock · Mehr sehen »

Datenspeicher

Verschiedene Massenspeichermedien (Streichholz als Maßstab) Ein Datenspeicher oder Speichermedium dient zur Speicherung von Daten.

Neu!!: Diskette und Datenspeicher · Mehr sehen »

Desktop-Publishing

Desktop-Publishing (Abkürzung DTP; für „Publizieren vom Schreibtisch aus“) ist der rechnergestützte Satz von Dokumenten, die aus Texten und Bildern bestehen und später als Publikationen ihre Verwendung finden, wie zum Beispiel Bücher, Broschüren, Magazine oder Kataloge.

Neu!!: Diskette und Desktop-Publishing · Mehr sehen »

Disk Operating System

Als Disk Operating System (kurz DOS) wird ein Betriebssystem (für einen Computer) bezeichnet, dessen Schwerpunkt die Verwaltung von (magnetisch) gespeicherten Informationen in Form von Dateien auf sich drehenden (Disk) Speichermedien wie Disketten und Festplatten ist.

Neu!!: Diskette und Disk Operating System · Mehr sehen »

Dotierung

Eine Dotierung oder das Dotieren (von ‚ausstatten‘) bezeichnet in der Halbleitertechnik das Einbringen von Fremdatomen in eine Schicht oder in das Grundmaterial eines integrierten Schaltkreises.

Neu!!: Diskette und Dotierung · Mehr sehen »

Double Density

3,5"-DD-Diskette 5,25"-DD-Diskette 8"-DD-Diskette Double Density, abgekürzt DD oder 2D, ist eine von mehreren möglichen Aufzeichnungsdichten auf Disketten.

Neu!!: Diskette und Double Density · Mehr sehen »

DVD

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite. Der bereits beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften erkennbar. Die DVD ist ein digitaler, optischer Datenspeicher, der im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: Diskette und DVD · Mehr sehen »

Eisen(II,III)-oxid

Eisen(II,III)-oxid ist ein Oxid des Eisens, das sowohl zwei- als auch dreiwertiges Eisen enthält.

Neu!!: Diskette und Eisen(II,III)-oxid · Mehr sehen »

Emulator

Atari-2600-Konsole Hercules. Emulation von Großrechnern Als Emulator (von, „nachahmen“) wird in der Computertechnik ein System bezeichnet, das ein anderes in bestimmten Teilaspekten nachbildet.

Neu!!: Diskette und Emulator · Mehr sehen »

Ext2

Das ext2 oder auch second extended filesystem war viele Jahre lang das Standarddateisystem des Linux-Betriebssystems, wurde allerdings mit der Zeit von seinen Nachfolgern ext3 und ext4 abgelöst.

Neu!!: Diskette und Ext2 · Mehr sehen »

Ferrite

Ferrite sind elektrisch schlecht oder nicht leitende ferrimagnetische keramische Werkstoffe aus dem Eisenoxid Hämatit (Fe2O3), seltener aus Magnetit (Fe3O4) und aus weiteren Metalloxiden.

Neu!!: Diskette und Ferrite · Mehr sehen »

Festplattenlaufwerk

Videoaufnahme einer geöffneten Festplatte Englischsprachiges Lehrvideo mit ausführlicher Erklärung der grundlegenden Funktion einer Festplatte Das Zusammenspiel von CPU und Interrupts bei Eingabe- und Ausgabevorgängen einer Festplatte (stark vereinfachte Darstellung) Ein Festplattenlaufwerk (Abkürzung HDD), oft auch als Festplatte oder Hard Disk (abgekürzt HD) bezeichnet, ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, bei welchem Daten auf die Oberfläche rotierender Scheiben (auch: „Platter“) geschrieben werden.

Neu!!: Diskette und Festplattenlaufwerk · Mehr sehen »

File Allocation Table

File Allocation Table (kurz FAT, für Dateizuordnungstabelle) bezeichnet eine ursprünglich 1977 von Microsoft entwickelte, weit verbreitete Familie von Dateisystemen, die zum Industriestandard erhoben wurde und bis heute auch über Betriebssystemgrenzen hinweg als fast universelles Austauschformat dient.

Neu!!: Diskette und File Allocation Table · Mehr sehen »

Flash-Speicher

Flash-Speicher sind digitale Speicherbausteine; die genaue Bezeichnung lautet Flash-EEPROM.

Neu!!: Diskette und Flash-Speicher · Mehr sehen »

Formatierung

Die Formatierung (von Latein forma, „Form, Gestalt“) bezeichnet in der EDV im Bereich der Datenspeicherung alle diejenigen Prozesse, durch welche ein Speichermedium zur Aufnahme von Daten vorbereitet wird.

Neu!!: Diskette und Formatierung · Mehr sehen »

Frequenzmodulation

Die Frequenzmodulation (FM) ist ein Modulationsverfahren, bei dem die Trägerfrequenz durch das zu übertragende Signal verändert wird.

Neu!!: Diskette und Frequenzmodulation · Mehr sehen »

GlassBridge Enterprises

Ehemaliges Logo Ein USB-Stick und eine CD-R von Imation GlassBridge Enterprises (bis 2017: Imation Corp.) ist ein US-amerikanischer Hersteller und Lieferant von Speichermedien mit Sitz in Oakdale, Minnesota.

Neu!!: Diskette und GlassBridge Enterprises · Mehr sehen »

Golem.de

Golem.de (Eigenschreibweise: golem.de) ist ein Web-Portal der Golem Media GmbH, einer Tochtergesellschaft der Computec Media Group, für Nachrichten aus dem IT-Bereich.

Neu!!: Diskette und Golem.de · Mehr sehen »

Group Coded Recording

Group Coded Recording (Gruppenkodierte Aufzeichnung oder Gruppenwechselschrift, kurz: GCR) bezeichnet ein Aufzeichnungsverfahren für magnetische Datenträger wie Magnetbänder oder Disketten.

Neu!!: Diskette und Group Coded Recording · Mehr sehen »

HFS (Dateisystem)

Das Hierarchical File System (engl. Hierarchisches Dateisystem) ist ein Dateisystem, das von Apple für Computer mit der Macintosh System Software (ab 1996 in Mac OS umbenannt) entwickelt wurde.

Neu!!: Diskette und HFS (Dateisystem) · Mehr sehen »

Hi-MD

Hi-MD ist ein Daten- und Audio-Speichermedium und wurde als Nachfolger der MD (MiniDisc) eingeführt.

Neu!!: Diskette und Hi-MD · Mehr sehen »

High Density (Diskette)

3,5″-HD-Diskette 5,25″-HD-Diskette High Density, abgekürzt HD, ist eine von mehreren möglichen Aufzeichnungsdichten auf Disketten.

Neu!!: Diskette und High Density (Diskette) · Mehr sehen »

IBM 350

IBM 305 RAMAC, links und mittig IBM 350 Plattenstapel einer IBM 350 Die IBM 350 war das weltweit erste Festplattenlaufwerk und wurde am 4.

Neu!!: Diskette und IBM 350 · Mehr sehen »

IBM Personal Computer

Der IBM Personal Computer, Modell 5150, war 1981 das Urmodell der heutigen IBM-kompatiblen PCs. IBM Personal Computer (dt. „persönlicher Rechner“, kurz IBM PC) war die Modellbezeichnung des ersten Personal Computers (PC) des US-amerikanischen Unternehmens IBM aus dem Jahr 1981.

Neu!!: Diskette und IBM Personal Computer · Mehr sehen »

IBM-PC-kompatibler Computer

Festplatte, solche optischen Unstimmigkeiten traten wegen der Kombination von Komponenten verschiedenster Hersteller bei Kompatiblen sehr häufig auf. ISA-Bus-Steckplätzen, 1992. Modell PC/AT, das ebenfalls massenhaft kopiert wurde. Als IBM-PC-kompatible Computer oder IBM-kompatible PCs bezeichnete man historisch gesehen Personal Computer bzw.

Neu!!: Diskette und IBM-PC-kompatibler Computer · Mehr sehen »

IMac

Der iMac ist ein vom US-amerikanischen Unternehmen Apple produzierter Computer.

Neu!!: Diskette und IMac · Mehr sehen »

Industry Standard Architecture

Ein ISA-Steckplatz. EISA, ISA und XT-Anschlüsse Industry Standard Architecture (in der Praxis fast immer nur als ISA bezeichnet) ist ein Computerbus-Standard für IBM-kompatible PCs, der die XT-Bus-Architektur von 8 auf 16 Bit erweitert.

Neu!!: Diskette und Industry Standard Architecture · Mehr sehen »

Interleaving

Verschränkung, Versatz oder englisch Interleaving (von ‚verschachteln‘, ‚überlappen‘) ist eine Optimierungstechnik bei der Datenübertragung oder -speicherung.

Neu!!: Diskette und Interleaving · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Diskette und Internet · Mehr sehen »

Iomega Clik!

iomega clik! ist der Markenname eines ab 1999 angebotenen Wechselmediums von Iomega mit 40 MB Speicherplatz.

Neu!!: Diskette und Iomega Clik! · Mehr sehen »

Iomega Zip

Zip ist der Markenname einer nicht mehr produzierten Baureihe von Wechselplattenlaufwerken des Unternehmens iomega (heute LenovoEMC).

Neu!!: Diskette und Iomega Zip · Mehr sehen »

Keyboard

Beispiel Casio-Keyboard-Sound Ein Keyboard (engl. electronic keyboard) (von engl. keyboard: Tastatur) im weiteren Sinne ist ein aus den elektronischen Pianos und Orgeln hervorgegangenes elektrophones Tasteninstrument, dessen Töne elektro-mechanisch, elektronisch oder digital erzeugt und verstärkt werden.

Neu!!: Diskette und Keyboard · Mehr sehen »

Koerzitivfeldstärke

Eine Schar Hysterese-Kurven für kornorientiertes Elektroblech. BR bedeutet hier ''Remanenz'' und HC ''magnetische Koerzitivfeldstärke''. Als magnetische Koerzitivfeldstärke H_c (H für die magnetische Feldstärke und c für coercivity von lateinisch coercere.

Neu!!: Diskette und Koerzitivfeldstärke · Mehr sehen »

Langzeitarchivierung

Unter Langzeitarchivierung (LZA) versteht man die Erfassung, die langfristige Aufbewahrung und die Erhaltung der dauerhaften Verfügbarkeit von Informationen.

Neu!!: Diskette und Langzeitarchivierung · Mehr sehen »

Linux

Als Linux (deutsch) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: Diskette und Linux · Mehr sehen »

Lochkarte

Eine Lochkarte (LK) ist ein aus zumeist hochwertigem Karton gefertigter Datenträger, der früher vor allem in der Datenverarbeitung zur Speicherung von Daten und Programmen verwendet wurde.

Neu!!: Diskette und Lochkarte · Mehr sehen »

Low Pin Count

Low Pin Count (LPC) ist ein Bus in PC-Systemen.

Neu!!: Diskette und Low Pin Count · Mehr sehen »

MacOS

Das Betriebssystem macOS des kalifornischen Hard- und Software-Unternehmens Apple ist das kommerziell erfolgreichste Unix für Personal Computer.

Neu!!: Diskette und MacOS · Mehr sehen »

Magnetismus

Magnetismus ist ein physikalisches Phänomen, das sich unter anderem als Kraftwirkung zwischen Magneten, magnetisierten bzw.

Neu!!: Diskette und Magnetismus · Mehr sehen »

Magnetkopf

Als Magnetkopf wird ein Bauteil bezeichnet, das dem Beschreiben, Lesen und/oder Löschen magnetischer Speichermedien/Datenträger dient.

Neu!!: Diskette und Magnetkopf · Mehr sehen »

Magneto Optical Disk

Die Magneto-Optical Disk (MO-Disk auch MOD, dt. „magnetooptische Diskette“) ist ein rotierendes Speichermedium, das magnetisch beschrieben und optisch ausgelesen wird.

Neu!!: Diskette und Magneto Optical Disk · Mehr sehen »

Mainichi Shimbun

Hauptsitz der ''Mainichi Shimbun'' in Tokio Die Mainichi Shimbun (jap. 毎日新聞, wörtlich: „Tägliche Zeitung“) ist eine japanische Tageszeitung.

Neu!!: Diskette und Mainichi Shimbun · Mehr sehen »

Meter

Der oder das Meter (über aus) ist die Basiseinheit der Länge im Internationalen Einheitensystem (SI) und in anderen metrischen Einheitensystemen.

Neu!!: Diskette und Meter · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: Diskette und Microsoft Windows · Mehr sehen »

Mikrocomputer

Netzteil 7. Optisches Laufwerk 8. Festplatte 9. Computermaus 10. Tastatur Mikrocomputer (Mikrorechner) sind Computer, die kompakter als Großrechner und Minirechner sind und von einer einzelnen Person bedient werden können.

Neu!!: Diskette und Mikrocomputer · Mehr sehen »

MiniDisc

Logo Detailansicht des MiniDisc-Rekorders Sony MZ-R30 aus dem Jahr 1996 Die MiniDisc (MD) ist ein von dem Unternehmen Sony entwickeltes magneto-optisches Speichermedium zur digitalen Aufnahme und Wiedergabe von Musik und Sprache.

Neu!!: Diskette und MiniDisc · Mehr sehen »

Modified Frequency Modulation

Modified Frequency Modulation (MFM) ist ein Aufzeichnungsverfahren und eine Leitungscodierung, die unter anderem bei magnetischen Datenträgern wie Magnetband oder Diskette Anwendung findet.

Neu!!: Diskette und Modified Frequency Modulation · Mehr sehen »

Musical Instrument Digital Interface

Musical Instrument Digital Interface,, (engl. „digitale Schnittstelle für Musikinstrumente“), kurz: MIDI ist ein Industriestandard für den Austausch musikalischer Steuerinformationen zwischen elektronischen Instrumenten, wie z. B.

Neu!!: Diskette und Musical Instrument Digital Interface · Mehr sehen »

NeXT

Das Unternehmen NeXT, Inc. (später auch NeXT Computer, Inc. bzw. NeXT Software, Inc.) war ein US-amerikanischer Computer- und Softwarehersteller.

Neu!!: Diskette und NeXT · Mehr sehen »

Oersted (Einheit)

Oersted (Einheitenzeichen Oe; nach dem dänischen Physiker Hans Christian Ørsted) ist die Einheit der magnetischen Feldstärke im Gaußschen und Elektromagnetischen CGS-Einheitensystem.

Neu!!: Diskette und Oersted (Einheit) · Mehr sehen »

PC-kompatibles DOS

Als PC-kompatibles DOS werden Betriebssysteme für Computer bezeichnet, die kompatibel zum Betriebssystem-Standard MS-DOS von Microsoft sind.

Neu!!: Diskette und PC-kompatibles DOS · Mehr sehen »

PCI Express

PCI-Express-Logo PCI-Express-Steckplatz (Slot) PCI Express („Peripheral Component Interconnect Express“, abgekürzt PCIe oder PCI-E) ist ein Standard zur Verbindung von Peripheriegeräten mit dem Chipsatz eines Hauptprozessors.

Neu!!: Diskette und PCI Express · Mehr sehen »

Peripheral Component Interconnect

32 bit-PCI-Steckplatz 32 bit-PCI-Netzwerkkarte: links das genormte Blech mit der Anschlussbuchse, unten die Kontakte für den Erweiterungsslot direkt auf der Leiterplatte Ethernetkarte (NIC) für den PCI-X-Slot. PCI-Express- und PCI-Steckplätze auf einer PC-Hauptplatine: von oben nach unten: PCI-Express x4, x16, x1, x16 und konventionelles PCI Peripheral Component Interconnect, meist PCI abgekürzt, ist ein Bus-Standard zur Verbindung von Peripheriegeräten mit dem Chipsatz eines Prozessors.

Neu!!: Diskette und Peripheral Component Interconnect · Mehr sehen »

Personal System/2

IBM PS/2 Model 55 SX IBM PS/2 Model 70 (8570-121) MCA Motherboard Das Personal System/2 ist eine von IBM 1987 eingeführte Personal-Computer-Reihe, die das bisherige System des IBM-PCs ablösen sollte.

Neu!!: Diskette und Personal System/2 · Mehr sehen »

Phasewriter Dual

Die Phasewriter Dual (PD) war die erste Generation einer optischen Speicherlösung auf der Basis der Phase-Change-Technik.

Neu!!: Diskette und Phasewriter Dual · Mehr sehen »

Polytetrafluorethylen

Polytetrafluorethylen (Kurzzeichen PTFE, gelegentlich auch Polytetrafluorethen) ist ein unverzweigtes, linear aufgebautes, teilkristallines Polymer aus Fluor und Kohlenstoff.

Neu!!: Diskette und Polytetrafluorethylen · Mehr sehen »

Quad Density

5,25"-QD-Diskette Quad Density, seltener voll ausgeschrieben Quadruple Density, abgekürzt QD oder 4D, ist eine von mehreren möglichen Aufzeichnungsdichten auf Disketten.

Neu!!: Diskette und Quad Density · Mehr sehen »

Roland (Unternehmen)

Roland (jap. ローランド株式会社, Rōrando Kabushiki-gaisha, engl. Roland Corporation) ist ein japanischer Hersteller von elektronischen Musikinstrumenten, Studiotechnik und Software.

Neu!!: Diskette und Roland (Unternehmen) · Mehr sehen »

Sampler (Klangerzeuger)

Lichtton-Orgel (1936), eine frühe elek­tro­nische Orgel, die ''Ton­scheiben'' (rotie­rende analoge optische Ton­träger) ver­wendet Fairlight (1979) Ein AKAI MPC2000 sampling Sequenzer (1997) Ein Sampler ist ein elektronisches, meistens über MIDI ansteuerbares Musikinstrument, das Töne jeglicher Art aufnehmen und auf Tastendruck in verschiedener Tonhöhe wiedergeben kann.

Neu!!: Diskette und Sampler (Klangerzeuger) · Mehr sehen »

Schreibschutz

Ein Schreibschutz ist eine mechanische oder elektronische Schutzvorrichtung bei Datenträgern wie Disketten, Wechselplatten, Audiokassetten, Videokassetten, MiniDisc und USB-Sticks, die verhindert, dass Daten (ungewollt) gelöscht oder verändert werden können.

Neu!!: Diskette und Schreibschutz · Mehr sehen »

Shugart Associates

rechts Shugart Associates war ein Hersteller und Entwicklerfirma von Computerperipherie in Sunnyvale, Kalifornien welche Mitte der 1970er Jahre das 5¼-Zoll-Diskettensystem unter der Markenbezeichnung minifloppy am Markt einführte und in den Folgejahren den Markt für 5¼-Zoll-Diskettenlaufwerke dominierte.

Neu!!: Diskette und Shugart Associates · Mehr sehen »

Single Density

Single Density (einfache Dichte), abgekürzt mit SD oder 1D, ist eine Bezeichnung für die Aufzeichnungsdichte auf älteren Disketten und auch Magnetbändern.

Neu!!: Diskette und Single Density · Mehr sehen »

Single-sided/double-sided

Die Bezeichnungen single-sided (SS) und double-sided (DS) finden in der digitalen Speichertechnik Anwendung und haben abhängig vom Medium unterschiedliche Bedeutungen.

Neu!!: Diskette und Single-sided/double-sided · Mehr sehen »

Small Computer System Interface

Das Small Computer System Interface (SCSI, manchmal gesprochen) ist eine Familie von standardisierten Protokollen und Schnittstellen für die Verbindung und Datenübertragung zwischen Peripheriegeräten und Computern.

Neu!!: Diskette und Small Computer System Interface · Mehr sehen »

Solaris (Betriebssystem)

Oracle Solaris ist eine Betriebssystemdistribution auf Basis von SunOS und ein Unix-Betriebssystem.

Neu!!: Diskette und Solaris (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Solid-State-Drive

Ein Solid-State-Drive bzw.

Neu!!: Diskette und Solid-State-Drive · Mehr sehen »

Sony

Die Sony Corporation (jap. ソニー株式会社, Sonī Kabushiki-gaisha) ist nach Hitachi und Panasonic der drittgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Minato, Tokio.

Neu!!: Diskette und Sony · Mehr sehen »

Sony Mavica

Prototyp der analogen Mavica aus dem Jahr 1981 Sony Digital Mavica MVC-FD5, das erste digitale Modell, 1997 Mavica (Magnetic Video Camera) war Sonys Bezeichnung für eine Fotokameraserie, die Bilder erstmals auf einem austauschbaren magnetischen speichernden Datenträger anstelle eines Kleinbildfilms festhielt.

Neu!!: Diskette und Sony Mavica · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Diskette und Sowjetunion · Mehr sehen »

Speicherdirektzugriff

Der Begriff Speicherdirektzugriff oder englisch Direct Memory Access (DMA) bezeichnet in der Computertechnik eine Zugriffsart, die über ein Bussystem direkt auf den Speicher zugreift.

Neu!!: Diskette und Speicherdirektzugriff · Mehr sehen »

Still-Video-Kamera

Eine Still-Video-Kamera ist eine elektronische Kamera, die mit einem elektronischen Bildsensor ausgestattet ist und Standbilder in analoger Form auf einer genormten 2-Zoll-Magnetspeicherscheibe (engl. Video Floppy Disk) speichert.

Neu!!: Diskette und Still-Video-Kamera · Mehr sehen »

SuperDisk

Die SuperDisk der Firma Imation war ein magnetischer Datenträger.

Neu!!: Diskette und SuperDisk · Mehr sehen »

Synthesizer

Synthesizer im Technischen Museum Wien Ein Synthesizer (englische Aussprache) ist ein Musikinstrument, welches auf elektronischem Wege per Klangsynthese Töne erzeugt.

Neu!!: Diskette und Synthesizer · Mehr sehen »

SyQuest

SyQuest Technology, Inc (auch als SYQT, Inc. bekannt) war einer der führenden Hersteller von Wechselfestplatten.

Neu!!: Diskette und SyQuest · Mehr sehen »

System/370

Computer center mit IBM System/370-145 und IBM 2401 tape drives System/370-145 System/370-145 Console. Detailansicht der Console System/370-145 Schrank mit herausnehmbaren IBM-Festplatten 3330+3333 System/370 (auch S/370) war eine Großrechner-Architektur der Firma IBM.

Neu!!: Diskette und System/370 · Mehr sehen »

T-online.de

t-online.de ist die reichweitenstärkste Nachrichten-Website Deutschlands.

Neu!!: Diskette und T-online.de · Mehr sehen »

TEAC (Elektronikunternehmen)

Teac-Logo Die Teac K.K. (jap. ティアック株式会社, Tiakku Kabushiki-gaisha, engl. TEAC Corporation) ist ein internationales Elektronik-Unternehmen mit dem Stammsitz in Tama (Tokio).

Neu!!: Diskette und TEAC (Elektronikunternehmen) · Mehr sehen »

Techniktagebuch

Das Techniktagebuch ist ein deutschsprachiger Gemeinschaftsblog, in dem seit 2014 Berichte über Alltagstechnik und ihre Veränderungen gesammelt werden.

Neu!!: Diskette und Techniktagebuch · Mehr sehen »

Tracks Per Inch

Tracks Per Inch (engl.: Spuren pro Zoll), kurz tpi, ist eine Einheit für die Spurdichte, die z. B.

Neu!!: Diskette und Tracks Per Inch · Mehr sehen »

Universal Serial Bus

Der Universal Serial Bus (USB) ist ein serielles Bussystem zur Verbindung eines Computers mit externen Geräten.

Neu!!: Diskette und Universal Serial Bus · Mehr sehen »

Unix File System

Das Unix File System (UFS) ist ein Dateisystem, dessen Entwicklung Anfang 1980 von Bill Joy unter dem Namen UFS in loser Anlehnung an die Datenstrukturen des Unix-Version-6-Dateisystems begonnen wurde.

Neu!!: Diskette und Unix File System · Mehr sehen »

USB-Stick

Häufigste Anwendung ist der USB-Speicherstick Ein USB-Stick (engl. Stick.

Neu!!: Diskette und USB-Stick · Mehr sehen »

Verbatim (Unternehmen)

Die Verbatim Corporation (‚Wort für Wort‘ oder ‚wortgetreu‘) ist ein US-amerikanisches Tochterunternehmen der japanischen Mitsubishi Chemical und ein weltweit führender Hersteller von Computer-Speichermedien mit Hauptsitz in Charlotte (North Carolina).

Neu!!: Diskette und Verbatim (Unternehmen) · Mehr sehen »

Wechselplattenlaufwerk

Wechselplattenlaufwerke oder Wechselfestplatten sind Laufwerke, die auf der Technik ähnlich der Diskettenlaufwerke beruhen, aber eine wesentlich höhere Leistungsfähigkeit besitzen, z. B.

Neu!!: Diskette und Wechselplattenlaufwerk · Mehr sehen »

Zenith minisPORT

Der Zenith minisPORT war ein Laptop, den Zenith Data Systems 1989 auf den Markt brachte.

Neu!!: Diskette und Zenith minisPORT · Mehr sehen »

Zoll (Einheit)

Der Zoll (von; vgl. Zollstock) oder auch Daumenbreit bezeichnet eine Vielzahl von alten Maßeinheiten im Bereich von zwei bis drei Zentimetern.

Neu!!: Diskette und Zoll (Einheit) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Disketten-Laufwerk, Floppy, Floppy Disk, Floppy Disk Drive, Floppy disc, Floppy disk, Floppy-Disk, Floppy-Diskettenlaufwerk, Magnetdiskette.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »