Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Monarchie

Index Monarchie

Monarchien Der Begriff Monarchie (altgr. μοναρχία monarchía ‚Alleinherrschaft‘, aus μόνος monos ‚ein‘ und ἀρχεῖν archein ‚herrschen‘) bezeichnet eine Staats- bzw.

321 Beziehungen: Abdul Halim Mu’adzam Shah, Abdullah II. bin al-Hussein, Absolutismus, Abu Dhabi (Emirat), Adel, Adschman (Emirat), Ahmad Shah (Malaysia), Akihito, Albert II. (Monaco), Alexander Thumfart, Alo (Königreich), Altes Ägypten, Altgriechische Sprache, Andorra, Anguilla, Antigua und Barbuda, Antike, Araber, Aruba, Asantehene, Aschantireich, Australien, Autokratie, Azlan Shah, Bafut, Bahamas, Bahrain, Barbados, Bauernstand, Bündnis, Bürgerkrieg, Bürgertum, Belgien, Belize, Bermuda, Bhutan, Bischof, Bistum Urgell, Britische Überseegebiete, Britische Jungferninseln, Britisches Territorium im Indischen Ozean, British Broadcasting Corporation, Brunei, Buddhismus, Buganda, Bunyoro, Burkina Faso, Carl XVI. Gustaf, Cayman Islands, Céphas Bansah, ..., Chalifa bin Zayid Al Nahyan, Christentum, Christianisierung, Clan, Commonwealth Realm, Curaçao, Dänemark, De jure/de facto, Demokratie, Demokratisierung, Despotie, Deutsche Sprache, Deutsches Kaiserreich, Diplomatie, Doppelherrschaft, Druk Gyalpo, Dubai (Emirat), Dzongkha, Emir, Emirat, Emmanuel Macron, Erbfolge, Erbmonarchie, Europa, Ewe (Ethnie), Exekutive, Falklandinseln, Färöer, Föderalismus, Fürst, Fürstentum, Feldzug, Felipe VI., Feudalismus, Fon (Titel), Frankreich, Franquismus, Französische Revolution, Franziskus (Papst), Freie, Freiherr, Fudschaira (Emirat), Generalgouverneur, Germanen, Ghana, Gibraltar, Gisela Riescher, Goodwill Zwelithini kaBhekuzulu, Gott, Gottesgnadentum, Gottkönig, Grafschaft, Grönland, Grenada, Großherzog, Großherzogtum, Guernsey, Hamad bin Isa Al Chalifa, Hamad ibn Muhammad asch-Scharqi, Hans-Adam II., Harald V. (Norwegen), Hassanal Bolkiah, Häuptling, Heiliger Stuhl, Heiliges Römisches Reich, Henri (Luxemburg), Herrschaftsform, Herzog, Homogenität, Ideologie, Indonesien, Islam, Isle of Man, Jamaika, Japan, Japanische Sprache, Jersey, Jigme Khesar Namgyel Wangchuck, Joan Enric Vives i Sicília, Johor, Jordanien, Kabaka, Kaiser, Kaiserreich China, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kaptein, Kardinal, Karibische Niederlande, Katar, König, Königreich, Königreich Ankole, Königreich der Niederlande, Königreich Polen, Königreich Toro, Königreich Zululand, Königswahl, Kedah, Kelantan, Kelten, Kirche (Organisation), Kirche und Staat, Kofürst von Andorra, Konklave, Konstantin der Große, Konstitutionelle Monarchie, Kotokolien, Krieg, Kronbesitzungen der britischen Krone, Kronkolonie, Kutei, Kuwait, Landtag des Fürstentums Liechtenstein, Latein, Legislative, Legitimation (Politikwissenschaft), Lehnswesen, Lesotho, Letsie III., Liechtenstein, Liste der Herrscher der Niederlande, Liste der Herrscher von Liechtenstein, Liste der Monarchien in Afrika, Liste der Monarchien in Asien, Liste der Monarchien in Europa, Liste der Staaten der Erde, Liste der traditionellen Führer in Namibia, Lord, Ludwig XIV., Luxemburg, Maha Vajiralongkorn, Mailänder Vereinbarung, Malaysia, Mandat des Himmels, Margrethe II. (Dänemark), Marokko, Māori, Militär, Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, Mittelalter, Mizan Zainal Abidin, Mohammed VI. (Marokko), Monaco, Monarchie, Monarchismus, Monarchismus im deutschsprachigen Raum, Monarchomachen, Montserrat, Mswati III., Muhammad bin Raschid Al Maktum, Muhammad V. (Kelantan), Namibia, Negeri Sembilan, Nepal, Neuseeland, Neuzeit, Niederlande, Norodom Sihamoni, Norwegen, Oman, Pahang, Papst, Papua-Neuguinea, Parlament, Parlamentarisches Regierungssystem, Parlamentarismus, Partizipation, Perak, Perlis, Persischer Golf, Personalunion, Pharao, Philippe (Belgien), Pitcairninseln, Polynesien, Privileg, Proklamation, Protektorat, Qabus ibn Said, Ra’s al-Chaima (Emirat), Raja, Römisch-katholische Kirche, Römisches Reich, Reform, Regierung, Region, Reichsdeputationshauptschluss, Religion, Repräsentation (Politik), Repräsentativität, Repräsentativsystem, Republik, Ritual, Ronald Muwenda Mutebi II., Rotationsprinzip, Royal Bafokeng Nation, Royalist, Sabah al-Ahmad al-Dschabir as-Sabah, Saʿud ibn Saqr al-Qasimi, Sakralkönigtum, Salman ibn Abd al-Aziz, Salomonen, Saudi-Arabien, Südafrika, Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, Schardscha (Emirat), Schilderhebung, Schweden, Selangor, Shintō, Sigave (Königreich), Sint Maarten, Souveränität, Soziokulturelle Evolution, Spanien, St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Staat, Staatsform, Staatsgewalt, Staatsoberhaupt, Staatspräsident, Staatstheorie, Sultan, Sultan bin Mohamed al-Qasimi, Swasiland, Syed Sirajuddin, Tamim bin Hamad Al Thani, Tenkodogo, Tennō, Terengganu, Thailand, Theokratie, Thing, Thronfolge, Thronprätendent, Tod, Togo, Tonga, Tradition, Tschokossi, Tuheitia Paki, Tupou VI., Turks- und Caicosinseln, Tuvalu, Tyrannis, Uganda, Umm al-Qaiwain (Emirat), Uvea (Königreich), Vatikanstadt, Völkerrechtssubjekt, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinte Nationen, Verfassung, Verwaltung, Volksstamm, Volksvertretung, Von Amts wegen, Wahlmonarchie, Wallis und Futuna, Westliche Welt, Willem-Alexander, Yang di-Pertuan Agong, Yogyakarta, Zeit, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (271 mehr) »

Abdul Halim Mu’adzam Shah

Abdul Halim Mu’adzam Shah (2012) Abdul Halim Mu’adzam Shah ibni Sultan Badlishah GCB KStJ (* 28. November 1927 in Anak Bukit, Kedah; † 11. September 2017 in Istana Anak Bukit, Alor Setar, Kedah) war ein malaysischer Adeliger und seit 1958 Sultan des Bundesstaates Kedah.

Neu!!: Monarchie und Abdul Halim Mu’adzam Shah · Mehr sehen »

Abdullah II. bin al-Hussein

König Abdullah II. (2008) Abdullah II.

Neu!!: Monarchie und Abdullah II. bin al-Hussein · Mehr sehen »

Absolutismus

Ludwigs XIV. von Hyacinthe Rigaud (um 1700). Die selbstbewusste Pose des mit allen Insignien seiner Macht dargestellten französischen Königs versinnbildlicht seinen durch göttlichen Auftrag legitimierten Herrschaftsanspruch. Das Ölgemälde wurde zum Vorbild für die Porträts absolutistischer Herrscher in ganz Europa. Mit Absolutismus (auch absolute Monarchie genannt; lat. absolutus: „losgelöst“, im Sinne von legibus absolutus.

Neu!!: Monarchie und Absolutismus · Mehr sehen »

Abu Dhabi (Emirat)

Das Emirat Abu Dhabi ist das größte der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate und hat rund 2,33 Millionen Einwohner (mit einem Ausländeranteil von rund 80 %) auf 67.340 Quadratkilometern.

Neu!!: Monarchie und Abu Dhabi (Emirat) · Mehr sehen »

Adel

Der Adel (oder edili ‚Edles Geschlecht, die Edelsten‘) ist eine „sozial exklusive Gruppe mit gesellschaftlichem Vorrang“, die Herrschaft ausübt und diese in der Regel innerfamiliär tradiert.

Neu!!: Monarchie und Adel · Mehr sehen »

Adschman (Emirat)

Adschman (manchmal auch Ajman, Adjman, Ujmân und anders geschrieben) ist das flächenmäßig kleinste der sieben Emirate, die zusammen die Vereinigten Arabischen Emirate bilden.

Neu!!: Monarchie und Adschman (Emirat) · Mehr sehen »

Ahmad Shah (Malaysia)

Sultan of Pahang | reign.

Neu!!: Monarchie und Ahmad Shah (Malaysia) · Mehr sehen »

Akihito

Kaiser Akihito (2014) Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko (2016) Hochzeitsfoto des damaligen Kronprinzen Akihito mit Michiko Shōda (1959) Kaiser Akihito (jap. 明仁; * 23. Dezember 1933 in Tokio) bestieg am 7.

Neu!!: Monarchie und Akihito · Mehr sehen »

Albert II. (Monaco)

Albert II. von Monaco, 2008 Albert Alexandre Louis Pierre Rainier Grimaldi (* 14. März 1958 in Monaco) ist seit dem Tod seines Vaters Rainier III. am 6. April 2005 der regierende Fürst von Monaco und Oberhaupt der Familie Grimaldi.

Neu!!: Monarchie und Albert II. (Monaco) · Mehr sehen »

Alexander Thumfart

Alexander Thumfart (* 23. Dezember 1959 in Uffenheim auf uni-erfurt.de (Stand: 2. Februar 2014)) ist ein deutscher Politikwissenschaftler, Hochschullehrer und Kommunalpolitiker.

Neu!!: Monarchie und Alexander Thumfart · Mehr sehen »

Alo (Königreich)

Alo (inoffiziell auch Tuʻa oder Königreich Futuna) ist ein Königreich auf den Horn-Inseln und liegt wie die Königreiche Uvea und Sigave im französischen Überseegebiet Wallis und Futuna.

Neu!!: Monarchie und Alo (Königreich) · Mehr sehen »

Altes Ägypten

Altes Ägypten ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum.

Neu!!: Monarchie und Altes Ägypten · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Monarchie und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Andorra

Andorra (amtlich de) ist ein Zwergstaat in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich.

Neu!!: Monarchie und Andorra · Mehr sehen »

Anguilla

Anguilla (für „Aal“) ist eine der Inseln über dem Winde der Kleinen Antillen in der Karibik.

Neu!!: Monarchie und Anguilla · Mehr sehen »

Antigua und Barbuda

Antigua und Barbuda ist ein unabhängiger Staat innerhalb des Commonwealth, der aus den Inseln Antigua und Barbuda gebildet wurde.

Neu!!: Monarchie und Antigua und Barbuda · Mehr sehen »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Monarchie und Antike · Mehr sehen »

Araber

Die Araber sind eine semitischsprachige Ethnie auf der Arabischen Halbinsel und in Nordafrika, die überwiegend in den arabischen Ländern beheimatet ist.

Neu!!: Monarchie und Araber · Mehr sehen »

Aruba

Aruba ist eine der drei ABC-Inseln (Aruba, '''B'''onaire, '''C'''uraçao), die geologisch zu Südamerika gehören und Teil der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik sind.

Neu!!: Monarchie und Aruba · Mehr sehen »

Asantehene

Asantehene ist der Titel des Königs von Aschanti.

Neu!!: Monarchie und Asantehene · Mehr sehen »

Aschantireich

Das westafrikanische Aschantireich (auch Asante genannt; auf Twi: Asanteman) bestand über 200 Jahre, von ca.

Neu!!: Monarchie und Aschantireich · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Monarchie und Australien · Mehr sehen »

Autokratie

Als Autokratie (‚Selbstherrschaft‘, von autós ‚selbst‘ und krateín ‚herrschen‘) wird in der Politikwissenschaft eine Herrschaftsform bezeichnet, in der eine Einzelperson oder Personengruppe unkontrolliert politische Macht ausübt und keinen verfassungsmäßigen Beschränkungen unterworfen ist: eine durch den alleinigen Machtträger aus eigener Vollkommenheit selbst legitimierte Herrschaft (Selbstherrschaft).

Neu!!: Monarchie und Autokratie · Mehr sehen »

Azlan Shah

Der Sultan von Perak, Sultan Azlan Shah (rechts) und der Raja Muda Nazrin Shah (links) bei einer Verleihungszeremonie Tuanku Muhibuddin Azlan Shah ibni al-Marhum Yusuf Izzuddin Shah Ghafarullahu-Lah GCB KStJ (* 19. April 1928 in Batu Gajah, Perak, Malaysia; † 28. Mai 2014) war von 1984 bis zu seinem Tod Sultan von Perak und vom 26.

Neu!!: Monarchie und Azlan Shah · Mehr sehen »

Bafut

Bafut ist ein traditionelles Königreich im Nordwesten Kameruns (Westafrika), nördlich von Bamenda.

Neu!!: Monarchie und Bafut · Mehr sehen »

Bahamas

Die Bahamas sind ein Inselstaat im Atlantik und Teil der Westindischen Inseln.

Neu!!: Monarchie und Bahamas · Mehr sehen »

Bahrain

Das Königreich Bahrain (auch Bahrein) ist ein aus 33 Inseln bestehender Staat in einer Bucht im Persischen Golf, östlich von Saudi-Arabien und westlich von Katar (ca. 35 km Luftlinie).

Neu!!: Monarchie und Bahrain · Mehr sehen »

Barbados

Barbados ist ein Inselstaat im Atlantik und Teil der Kleinen Antillen.

Neu!!: Monarchie und Barbados · Mehr sehen »

Bauernstand

Freie Bauern aus Ruokolahti, Finnland (Severin Falkman, 1882) Der Bauernstand (auch die Bauernschaft, das Bauerntum) besteht aus Eigentümern oder Pächtern, die als Hauptberuf selbständig einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb betreiben.

Neu!!: Monarchie und Bauernstand · Mehr sehen »

Bündnis

Ein Bündnis, auch Allianz oder Pakt, ist ein in der Regel vertraglich geregelter Zusammenschluss von nicht zwingend formell gleichberechtigten Partnern zur Erreichung eines bestimmten gemeinsamen Ziels.

Neu!!: Monarchie und Bündnis · Mehr sehen »

Bürgerkrieg

Ein Bürgerkrieg ist ein bewaffneter Konflikt auf dem Territorium eines Staates zwischen verschiedenen Gruppen.

Neu!!: Monarchie und Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Bürgertum

Bürgerliche Hochzeit (1933) Unter Bürgertum versteht man eine historisch unterscheidbare Vergesellschaftungsform von Mittelschichten, sofern diese aufgrund besonderer, mehr oder minder gemeinsamer Interessen ähnliche handlungsleitende Wertorientierungen und soziale Ordnungsvorstellungen ausbilden und damit auch die politische Stabilität eines Landes beeinflussen.

Neu!!: Monarchie und Bürgertum · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Monarchie und Belgien · Mehr sehen »

Belize

Satellitenbild von Belize Belize ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Monarchie und Belize · Mehr sehen »

Bermuda

Bermuda ist ein britisches Überseegebiet im Atlantik, das aus den Bermudainseln besteht.

Neu!!: Monarchie und Bermuda · Mehr sehen »

Bhutan

Das Königreich Bhutan (Dzongkha འབྲུག་ཡུལ་; Umschrift nach Wylie ’brug yul; deutsch meist Druk Yul, gesprochen „Dru Ü“; ‚Land des Donnerdrachens‘) ist ein Binnenstaat in Südasien.

Neu!!: Monarchie und Bhutan · Mehr sehen »

Bischof

Ein Bischof (von epískopos ‚Aufseher‘, ‚Hüter‘, ‚Schützer‘) ist in vielen Kirchen der Inhaber eines Amtes, der die geistliche und administrative Leitung eines bestimmten Gebietes hat, das üblicherweise zahlreiche lokale Gemeinden umfasst.

Neu!!: Monarchie und Bischof · Mehr sehen »

Bistum Urgell

Das römisch-katholische Bistum Urgell ist das spanische Bistum, dem der in La Seu d’Urgell residierende Bischof von Urgell als Diözesanbischof vorsteht.

Neu!!: Monarchie und Bistum Urgell · Mehr sehen »

Britische Überseegebiete

Die Britischen Überseegebiete sind 14 (Stand: 2010) Gebiete, die nicht Teil des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland sind, aber unter dessen Souveränität stehen.

Neu!!: Monarchie und Britische Überseegebiete · Mehr sehen »

Britische Jungferninseln

Die Britischen Jungferninseln (offiziell nur Virgin Islands) sind ein britisches Überseegebiet in der Karibik.

Neu!!: Monarchie und Britische Jungferninseln · Mehr sehen »

Britisches Territorium im Indischen Ozean

Das Britische Territorium im Indischen Ozean (englisch: British Indian Ocean Territory) ist ein Britisches Überseegebiet, das heute nur noch den Chagos-Archipel umfasst.

Neu!!: Monarchie und Britisches Territorium im Indischen Ozean · Mehr sehen »

British Broadcasting Corporation

Logo vor 1997 BBC Television Centre in London Das Broadcasting House in London ist seit 2013 der neue Hauptsitz von BBC Die British Broadcasting Corporation, kurz BBC, ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Vereinigten Königreichs, die mehrere Hörfunk- und Fernsehprogramme sowie einen Internet-Nachrichtendienst betreibt.

Neu!!: Monarchie und British Broadcasting Corporation · Mehr sehen »

Brunei

Ausschließlicher Wirtschaftszone Das Sultanat Brunei (amtlich Sultanat Brunei Darussalam, malaiisch Negara Brunei Darussalam) ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Monarchie und Brunei · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus. Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ihren Ursprung in Indien hat.

Neu!!: Monarchie und Buddhismus · Mehr sehen »

Buganda

Flagge von Buganda Karte Ugandas, Buganda dunkelgrün hervorgehoben Buganda ist ein Königreich im heutigen Uganda in Afrika.

Neu!!: Monarchie und Buganda · Mehr sehen »

Bunyoro

Flagge des Königreichs Bunyoro Bunyoro (Unyoro), auch: Bunyoro-Kitara, ist ein Königreich in Ostafrika, nordwestlich des Königreichs Buganda im Westen des heutigen Uganda.

Neu!!: Monarchie und Bunyoro · Mehr sehen »

Burkina Faso

Burkina Faso (deutsche Aussprache), übersetzt Land des aufrichtigen Menschen, ist ein westafrikanischer Staat, der südlich des Nigerbogens liegt und an Mali, Niger, Benin, Togo, Ghana sowie an die Elfenbeinküste grenzt.

Neu!!: Monarchie und Burkina Faso · Mehr sehen »

Carl XVI. Gustaf

Carl XVI. Gustaf (2017) Unterschrift von Carl XVI. Gustaf Carl XVI.

Neu!!: Monarchie und Carl XVI. Gustaf · Mehr sehen »

Cayman Islands

Die Cayman Islands (Caymaninseln, auch Kaimaninseln oder Kaiman-Inseln) sind eine Inselgruppe in der Karibik und britisches Überseegebiet des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Monarchie und Cayman Islands · Mehr sehen »

Céphas Bansah

Céphas Bansah (2010) Ludwigshafen-Mundenheim Céphas Bansah, vollständig Togbui Ngoryifia Céphas Kosi Bansah, (* 22. August 1948 in Hohoe) ist König der rund 206.000 Einwohner umfassenden Gruppe der Hohoe Gbi Traditional Ghana des Drei-Millionen-Volkes der Ewe im Osten Ghanas, der seinen festen Wohnsitz in Ludwigshafen-Mundenheim hat.

Neu!!: Monarchie und Céphas Bansah · Mehr sehen »

Chalifa bin Zayid Al Nahyan

Chalifa bin Zayid Al Nahyan (1997) Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan (* 25. Januar 1948 in al-Ain;, auch Khalifa bin Zayed) ist der Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate.

Neu!!: Monarchie und Chalifa bin Zayid Al Nahyan · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Monarchie und Christentum · Mehr sehen »

Christianisierung

Christianisierung (von kirchenlateinisch: christianizare) bezeichnet die Ausbreitung des Christentums als vorherrschende Religion in zuvor mehrheitlich nicht christlich geprägten Regionen oder Ländern.

Neu!!: Monarchie und Christianisierung · Mehr sehen »

Clan

Ein Clan (Mehrzahl: Clans; von schottisch-gälisch clann „Kinder“) oder eingedeutscht Klan (Mehrzahl: Klane) war ursprünglich eine größere Familiengruppe in Schottland, die ein abgegrenztes Gebiet bewohnte und ihre Herkunft auf einen gemeinsamen Urahnen zurückführte (siehe Schottischer Clan).

Neu!!: Monarchie und Clan · Mehr sehen »

Commonwealth Realm

Ehemalige Commonwealth realms Ein Commonwealth Realm (etwa ‚Commonwealth-Königreich‘) ist ein souveräner Mitgliedstaat des Commonwealth of Nations, der mit der britischen Krone in Personalunion verbunden ist.

Neu!!: Monarchie und Commonwealth Realm · Mehr sehen »

Curaçao

Curaçao (papiamentu Kòrsou) ist eine rund 444 Quadratkilometer große Insel und zusammen mit der Nebeninsel Klein Curaçao ein Land des Königreichs der Niederlande in der Karibik.

Neu!!: Monarchie und Curaçao · Mehr sehen »

Dänemark

Dänemark ist ein Land und souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: Monarchie und Dänemark · Mehr sehen »

De jure/de facto

De jure (in der klassischen lateinischen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, rechtlich betrachtet (nach geltendem Recht), legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis, tatsächlich“ (vgl. in praxi), auch als faktisch („in Wirklichkeit“) bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und De jure/de facto · Mehr sehen »

Demokratie

Stimmabgabe beim zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich 2007 Plenarsitzungssaal des Reichstags, der nach einem modernen allgemeinen und gleichen Männerwahlrecht gewählt wurde, 1889 in der Leipziger Straße 4 Demokratie (von; von δῆμος dēmos „Staatsvolk“ und kratós „Gewalt“, „Macht“, „Herrschaft“) bezeichnet heute Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volk ausgehen.

Neu!!: Monarchie und Demokratie · Mehr sehen »

Demokratisierung

Demokratisierung ist ein Begriff der Politikwissenschaft sowie der Soziologie und beschreibt den Abbau von nicht demokratisch legitimierter Herrschaft und die Ausweitung und Entwicklung von Demokratie in zuvor nicht oder weniger demokratischen Staaten oder Gesellschaftsbereichen.

Neu!!: Monarchie und Demokratisierung · Mehr sehen »

Despotie

Die Despotie oder der Despotismus (gr. δεσποτία despotía, von δεσπότης despótes „Herr“) ist eine Herrschaftsform, in der ein Herrscher oder Oberhaupt, wie etwa ein Staatsoberhaupt, (Despot.

Neu!!: Monarchie und Despotie · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Monarchie und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutsches Kaiserreich

Deutsches Kaiserreich ist die retrospektive Bezeichnung für die Phase des Deutschen Reichs von 1871 bis 1918 zur eindeutigen Abgrenzung gegenüber der Zeit nach 1918.

Neu!!: Monarchie und Deutsches Kaiserreich · Mehr sehen »

Diplomatie

Diplomatie ist die Kunst und Praxis des Verhandelns zwischen bevollmächtigten Repräsentanten verschiedener Gruppen oder Nationen (Diplomaten).

Neu!!: Monarchie und Diplomatie · Mehr sehen »

Doppelherrschaft

Die Doppelherrschaft (auch Biarchie, veraltet Dyarchie) ist eine Form der Herrschaft.

Neu!!: Monarchie und Doppelherrschaft · Mehr sehen »

Druk Gyalpo

Druk Gyalpo (dzongkha; von tib.: 'brug rgyal po; deutsch: „Drachenkönig“) ist der Titel des Königs von Bhutan, beginnend mit Ugyen Wangchuck, der nach der Einführung der Monarchie 1907 als erster Druk Gyalpo gilt.

Neu!!: Monarchie und Druk Gyalpo · Mehr sehen »

Dubai (Emirat)

Dubai (IPA: dʊˈbæj) ist eines der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) am Persischen Golf.

Neu!!: Monarchie und Dubai (Emirat) · Mehr sehen »

Dzongkha

Dzongkha (tibetische Schreibweise: ཇོང་ཁ, auch Bhutanische Sprache, Jonkha, Bhotia, Zongkhar, Drukke) ist die Amtssprache in Bhutan und wird außerdem in Indien, vornehmlich im direkt an Bhutan grenzenden indischen Bundesstaat Sikkim, gesprochen.

Neu!!: Monarchie und Dzongkha · Mehr sehen »

Emir

Emir (von, wie Admiral zu amara, „befehlen“, über türk. emir) bedeutet „Befehl“, „Befehlshaber“, „Fürst“, „Stammesfürst“, „Prinz“ oder „Gouverneur“.

Neu!!: Monarchie und Emir · Mehr sehen »

Emirat

Als Emirat (imāra, Mehrzahl imārāt) wird der Herrschaftsbereich eines Emirs bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und Emirat · Mehr sehen »

Emmanuel Macron

Unterschrift Emmanuel Jean-Michel Frédéric Macron (* 21. Dezember 1977 in Amiens) ist seit dem 14.

Neu!!: Monarchie und Emmanuel Macron · Mehr sehen »

Erbfolge

Das deutsche Erbrecht kennt zwei Arten der Erbfolge: die gesetzliche und die gewillkürte Erbfolge.

Neu!!: Monarchie und Erbfolge · Mehr sehen »

Erbmonarchie

Als Erbmonarchie (auch hereditäre Monarchie) wird eine Monarchie bezeichnet, bei der die Thronfolge erbrechtlich geregelt ist.

Neu!!: Monarchie und Erbmonarchie · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Monarchie und Europa · Mehr sehen »

Ewe (Ethnie)

Flagge der Ewe Die Ewe (auch: Ebwe, Eibe, Eve, Efe, Eue, Vhe, Gbe, Krepi, Krepe oder Popo) sind eine westafrikanische Ethnie, die heute vor allem entlang der Küste im Osten Ghanas und in Togo lebt.

Neu!!: Monarchie und Ewe (Ethnie) · Mehr sehen »

Exekutive

Die Exekutive ist in der Staatstheorie neben der Legislative und der Judikative die vollziehende Gewalt.

Neu!!: Monarchie und Exekutive · Mehr sehen »

Falklandinseln

Die Falklandinseln, auch Malwinen, sind eine Inselgruppe im südlichen Atlantik.

Neu!!: Monarchie und Falklandinseln · Mehr sehen »

Färöer

''FÆROARUM – Prima & accurata delineatio.'' Die älteste bekannte Färöerkarte hat Lucas Debes 1673 gezeichnet. Die Färöer, auch Färöer-Inseln („die Schafsinseln“), sind eine autonome, zur dänischen Krone gehörende Inselgruppe im Nordatlantik zwischen den Britischen Inseln, Norwegen und Island.

Neu!!: Monarchie und Färöer · Mehr sehen »

Föderalismus

Karte der Staaten mit föderaler Verfassung Unter Föderalismus (von lat. foedus, foedera „Bund“, „Bündnis“, „Vertrag“) wird heute vorwiegend ein Organisationsprinzip verstanden, bei dem die einzelnen Glieder (Gliedstaaten) über eine begrenzte Eigenständigkeit und Staatlichkeit verfügen, aber zu einer übergreifenden Gesamtheit (Gesamtstaat) zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Monarchie und Föderalismus · Mehr sehen »

Fürst

Fürstenkrone oder Fürstenhut, in Fürsten­häusern ein der Rangkrone entsprechendes Insigne Fürst und Fürstin sind sowohl allgemeine Herrscherbezeichnungen (Landesfürsten) wie auch spezielle Adelstitel mit eigenem Fürstenstand im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation vom Mittelalter bis etwa 1800, mit einem „Fürstentum“ als ausgewiesenem Herrschaftsgebiet.

Neu!!: Monarchie und Fürst · Mehr sehen »

Fürstentum

Der Begriff Fürstentum bezeichnet das Herrschaftsgebiet eines Fürsten.

Neu!!: Monarchie und Fürstentum · Mehr sehen »

Feldzug

Römer Ein Feldzug, früher auch Heerzug, ist eine groß angelegte militärische Unternehmung zum Erreichen eines größeren Ziels während eines Krieges.

Neu!!: Monarchie und Feldzug · Mehr sehen »

Felipe VI.

Felipe VI. Felipe VI. (* 30. Januar 1968 in Madrid als Felipe Juan Pablo Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia, seltener deutsch Philipp VI.) ist seit dem 19.

Neu!!: Monarchie und Felipe VI. · Mehr sehen »

Feudalismus

Der Ausdruck Feudalismus (lat. feudum/feodum ‚Lehen‘) bezeichnet in den Sozialwissenschaften vor allem die Gesellschafts- und Wirtschaftsform des europäischen Mittelalters.

Neu!!: Monarchie und Feudalismus · Mehr sehen »

Fon (Titel)

Als Fon wird der Häuptling oder König einer Region in Kamerun, vor allem unter den Anhängern der Tikar und Bamileke, die in den Bamenda Grassfields (Regionen Nord-Ouest und Ouest) leben, bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und Fon (Titel) · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Monarchie und Frankreich · Mehr sehen »

Franquismus

Als Franquismus (span. franquismo, dt. auch Franco-Regime und Franco-Diktatur, andere Schreibweise: Frankismus) werden das System und die ideologische Untermauerung der Diktatur Francisco Francos in Spanien von 1936/1939 bis zu den ersten freien Wahlen 1977 bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und Franquismus · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Monarchie und Französische Revolution · Mehr sehen »

Franziskus (Papst)

Papst Franziskus (2015) Unterschrift von Papst Franziskus Papst Franziskus (bürgerlicher Name Jorge Mario Bergoglio SJ (spanisch), (italienisch); * 17. Dezember 1936 in Buenos Aires, Argentinien) ist seit dem 13. März 2013 der 266. Bischof von Rom und damit Papst, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und Souverän des Vatikanstaats.

Neu!!: Monarchie und Franziskus (Papst) · Mehr sehen »

Freie

Freie bezeichnet die Angehörigen eines Standes, die im Gegensatz, z. B. zu Sklaven oder Leibeigenen, über Freizügigkeit, Rechtsfähigkeit und z. T. politische Teilhabe verfügen.

Neu!!: Monarchie und Freie · Mehr sehen »

Freiherr

Freiherr ist ein Adelstitel des Heiligen Römischen Reiches, der in Österreich und dem Deutschen Reich bis 1919 fortbestand.

Neu!!: Monarchie und Freiherr · Mehr sehen »

Fudschaira (Emirat)

Fudschaira, auch als Fujairah (englisch) zu finden, ist eines der sieben Emirate, die zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gehören.

Neu!!: Monarchie und Fudschaira (Emirat) · Mehr sehen »

Generalgouverneur

Ein Generalgouverneur ist der oberste Verwaltungsbeamte eines großen Gebietes, insbesondere im kolonialen Kontext benutzt.

Neu!!: Monarchie und Generalgouverneur · Mehr sehen »

Germanen

Siedlungsräume der Germanen zur Zeitenwende: Nordgermanen, Nordseegermanen, Rhein-Weser-Germanen, Elbgermanen, Oder-Weichsel-Germanen. Als Germanen wird eine Gruppe von ehemaligen Stämmen in Mitteleuropa und im südlichen Skandinavien bezeichnet, deren Identität in der Forschung traditionell über die Sprache bestimmt wird.

Neu!!: Monarchie und Germanen · Mehr sehen »

Ghana

Ghana ist ein Staat in Westafrika, der an die Elfenbeinküste, Burkina Faso, Togo sowie im Süden an den Golf von Guinea als Teil des Atlantischen Ozeans grenzt.

Neu!!: Monarchie und Ghana · Mehr sehen »

Gibraltar

Gibraltar ist ein britisches Überseegebiet an der Südspitze der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Monarchie und Gibraltar · Mehr sehen »

Gisela Riescher

Gisela Riescher (* 27. Februar 1957 in Eichendorf) ist eine deutsche Politikwissenschaftlerin und Hochschullehrerin.

Neu!!: Monarchie und Gisela Riescher · Mehr sehen »

Goodwill Zwelithini kaBhekuzulu

Goodwill Zwelithini (2011) Goodwill Zwelithini kaBhekuzulu (* 14. Juli 1948 in Nongoma) ist nach der südafrikanischen Verfassung König der Zulu.

Neu!!: Monarchie und Goodwill Zwelithini kaBhekuzulu · Mehr sehen »

Gott

Als Gott (je nach Zusammenhang auch Göttin, Gottheit) wird meist ein übernatürliches Wesen bzw.

Neu!!: Monarchie und Gott · Mehr sehen »

Gottesgnadentum

Das Gottesgnadentum ist eine Begründung für monarchische Herrschaftsansprüche.

Neu!!: Monarchie und Gottesgnadentum · Mehr sehen »

Gottkönig

Ein Gottkönig (sakraler König) ist ein König, der übermenschliche Fähigkeiten oder Eigenschaften beansprucht.

Neu!!: Monarchie und Gottkönig · Mehr sehen »

Grafschaft

Eine Grafschaft war ursprünglich der Amtsbezirk, dem ein Graf als Richter vorstand, dann das reichsunmittelbare Besitztum und später die Standesherrschaft eines Grafen; auch Bezeichnung eines Comté genannten Herrschaftsgebietes in Frankreich sowie der Provinzen in Großbritannien (für England siehe Grafschaft (England)), der Republik Irland und Nordamerika (County), wobei für die Vereinigten Staaten und die Republik Irland der Begriff Landkreis die bessere Übersetzung ist.

Neu!!: Monarchie und Grafschaft · Mehr sehen »

Grönland

Grönland ((„Land der Kalaallit“),; zu Deutsch „Grünland“) ist die größte Insel der Erde und wird geografisch zu Nordamerika und geologisch zu dessen arktischer Teilregion gezählt.

Neu!!: Monarchie und Grönland · Mehr sehen »

Grenada

Grenada, offiziell Staat Grenada, ist ein Inselstaat und der Name einer hierzu gehörigen Insel der Kleinen Antillen, die geographisch zu den Inseln über dem Winde in der Karibischen See gehört.

Neu!!: Monarchie und Grenada · Mehr sehen »

Großherzog

Heraldische Großherzogskrone Großherzog (franz. Grand-duc, engl. Grand duke, ital. Grandúca, lat. magnus dux) ist ein Titel für Fürsten im Rang zwischen Herzog und König.

Neu!!: Monarchie und Großherzog · Mehr sehen »

Großherzogtum

Ein Großherzogtum ist ein Territorium, das von einem Großherzog regiert wird und von seiner Staatsform her eine Monarchie ist.

Neu!!: Monarchie und Großherzogtum · Mehr sehen »

Guernsey

Lage im Ärmelkanal Luftbild Guernseys, Blick von Nordosten Guernsey oder Guernesey ist die zweitgrößte der britischen Kanalinseln.

Neu!!: Monarchie und Guernsey · Mehr sehen »

Hamad bin Isa Al Chalifa

Hamad bin Isa Al Chalifa Scheich Hamad bin Isa Al Chalifa (* 28. Januar 1950 in Riffa, Bahrain) ist der amtierende König von Bahrain.

Neu!!: Monarchie und Hamad bin Isa Al Chalifa · Mehr sehen »

Hamad ibn Muhammad asch-Scharqi

Scheich Hamad ibn Muhammad asch-Scharqi (* 25. Mai 1948) ist der aktuelle Herrscher des Emirates Fudschaira, seit er die Macht nach dem Tode seines Vaters Scheich Muhammad ibn Hamad asch-Scharqi 1974 übernahm.

Neu!!: Monarchie und Hamad ibn Muhammad asch-Scharqi · Mehr sehen »

Hans-Adam II.

Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, 2013 Hans-Adam II. (voller Name: Johannes Adam Ferdinand Alois Josef Maria Marco d’Aviano Pius Fürst von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg, Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein; * 14. Februar 1945 in Zürich, Schweiz) ist Fürst und Staatsoberhaupt Liechtensteins sowie Chef des Fürstenhauses Liechtenstein.

Neu!!: Monarchie und Hans-Adam II. · Mehr sehen »

Harald V. (Norwegen)

König Harald V. (2011) Harald V. von Norwegen (* 21. Februar 1937 auf Gut Skaugum, Asker) ist ein Mitglied des Hauses Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, einer Nebenlinie des Hauses Oldenburg.

Neu!!: Monarchie und Harald V. (Norwegen) · Mehr sehen »

Hassanal Bolkiah

Hassanal Bolkiah (2013) Sultan Hassanal Bolkiah bei einem Besuch von US-Spezialeinheiten (2002) Hassanal Bolkiah (* 15. Juli 1946 in Bandar Seri Begawan; vollständige Kurzform Hassanal Bolkiah Mu'izzadin Waddaulah) ist der 29.

Neu!!: Monarchie und Hassanal Bolkiah · Mehr sehen »

Häuptling

Sitting Bull mit zum Klischee gewordenen Häuptlingsinsignien. Lakota-Häuptlinge waren kraft ihrer Taten geachtete Anführer, deren Machtbefugnisse gering, zweckgebunden und zeitlich begrenzt waren.Gregor Lutz: ''Tatanka Oyate: Die Lakota - Amerikas vergessene Kinder''. Books on demand, 2013, ISBN 978-3-8482-8785-7. Aschanti-Häuptling aus Ghana: Anerkannte traditionelle Machtbefugnisse innerhalb einer Demokratie. autokratische Machtbefugnisse.Maharaia Winiata: ''The changing role of the leader in Maori society: A study in social change and race relations.'' Blackwood and Janet Paul, Auckland 1967. Mit Häuptling wird ein – vermeintlich oder tatsächlich – führendes Mitglied einer Gesellschaft ohne ausgeprägtes Staatswesen (einer Stammesgesellschaft oder eines Häuptlingstumes) bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und Häuptling · Mehr sehen »

Heiliger Stuhl

Wappen des Heiligen Stuhls Der Heilige Stuhl, auch Apostolischer Stuhl, päpstlicher Stuhl oder Stuhl Petri, ist der bischöfliche Stuhl der Diözese Rom.

Neu!!: Monarchie und Heiliger Stuhl · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (lateinisch Sacrum Imperium Romanum oder Sacrum Romanum Imperium) war die offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Spätmittelalter bis 1806.

Neu!!: Monarchie und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Henri (Luxemburg)

Seine Königliche Hoheit Henri, Großherzog von Luxemburg, Herzog von Nassau, Prinz von Bourbon-Parma (2009) Henri von Nassau (* 16. April 1955 auf Schloss Betzdorf in Betzdorf als Henri Albert Gabriel Félix Marie Guillaume) ist seit dem 7.

Neu!!: Monarchie und Henri (Luxemburg) · Mehr sehen »

Herrschaftsform

Herrschaftsform bezeichnet zentrale Begriffe der Politikwissenschaft, der Soziologie und der politischen Philosophie.

Neu!!: Monarchie und Herrschaftsform · Mehr sehen »

Herzog

Heraldische Herzogskrone Herzog (ursprünglich Führer, Heerführer im Kriege) ist ein Adelstitel.

Neu!!: Monarchie und Herzog · Mehr sehen »

Homogenität

Homogenität (von homόs „gleich“ und genesis „Erzeugung, Geburt“, also etwa: gleiche Beschaffenheit) bezeichnet die Gleichheit einer physikalischen Eigenschaft über die gesamte Ausdehnung eines Systems oder auch die Gleichartigkeit von Elementen eines Systems.

Neu!!: Monarchie und Homogenität · Mehr sehen »

Ideologie

Ideologie (französisch idéologie; zu griechisch ἰδέα idéa „Idee“ und λόγος lógos „Lehre“, „Wissenschaft“ – eigentlich „Ideenlehre“) steht im weiteren Sinne bildungssprachlich für Weltanschauung.

Neu!!: Monarchie und Ideologie · Mehr sehen »

Indonesien

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

Neu!!: Monarchie und Indonesien · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal – ein Symbol des Islams Zwei Frauen in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Monarchie und Islam · Mehr sehen »

Isle of Man

Die Isle of Man (früher auch Isle of Mann; deutsch Insel Man, Ellan Vannin oder kurz Mannin) ist eine Insel in der Irischen See.

Neu!!: Monarchie und Isle of Man · Mehr sehen »

Jamaika

Jamaika / (engl. Jamaica) ist ein Inselstaat innerhalb des Commonwealth of Nations in der Karibik.

Neu!!: Monarchie und Jamaika · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Monarchie und Japan · Mehr sehen »

Japanische Sprache

Japanisch (jap. 日本語, Nihongo, selten auch Nippongo) ist die Amtssprache Japans.

Neu!!: Monarchie und Japanische Sprache · Mehr sehen »

Jersey

Jersey (englische Aussprache, französische Aussprache, normannisch Jèrri) ist die größte und mit gut 100.000 Einwohnern zugleich bevölkerungsreichste Kanalinsel.

Neu!!: Monarchie und Jersey · Mehr sehen »

Jigme Khesar Namgyel Wangchuck

Jigme Khesar Namgyel Wangchuck im März 2007 Jigme Khesar Namgyel Wangchuck (Dzongkha: འཇིགས་མེད་གེ་སར་རྣམ་རྒྱལ་དབང་ཕྱུག་, Langform: Trongsa Penlop Jigme Khesar Namgyel Wangchuk, Wylie-Umschrift: 'Jigs med ge sar rnam rgyal dbang phyug; * 21. Februar 1980) ist seit dem 9.

Neu!!: Monarchie und Jigme Khesar Namgyel Wangchuck · Mehr sehen »

Joan Enric Vives i Sicília

Vives i Sicília (2010). Wappen Joan Enric Vives i Sicília (* 24. Juli 1949 in Barcelona) ist Bischof von Urgell (Spanien) und damit gleichzeitig einer der beiden Kofürsten von Andorra.

Neu!!: Monarchie und Joan Enric Vives i Sicília · Mehr sehen »

Johor

Johor, ausgesprochen Dschohor (früher: Johore; Jawi: جوهور, aus dem arabischen Wort Jauhar, übersetzt: Wertvolle Steine), ist der südlichste Bundesstaat von Malaysia.

Neu!!: Monarchie und Johor · Mehr sehen »

Jordanien

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist ein arabischer Staat in Vorderasien.

Neu!!: Monarchie und Jordanien · Mehr sehen »

Kabaka

Kabaka ist der Titel des Königs des Reiches Buganda, das innerhalb Ugandas liegt.

Neu!!: Monarchie und Kabaka · Mehr sehen »

Kaiser

Die deutsche Titelbezeichnung Kaiser (weiblich Kaiserin) leitet sich vom römischen Politiker Gaius Iulius Caesar ab.

Neu!!: Monarchie und Kaiser · Mehr sehen »

Kaiserreich China

Das Kaiserreich China wurde 221 v. Chr.

Neu!!: Monarchie und Kaiserreich China · Mehr sehen »

Kambodscha

Das Königreich Kambodscha (Khmer: ព្រះរាជាណាចក្រកម្ពុជា, Preăh Réachéanachâk Kâmpŭchéa) ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Monarchie und Kambodscha · Mehr sehen »

Kamerun

Kamerun (oder) ist ein Land in Zentralafrika mit rund 25 Millionen Einwohnern (Juli 2017).

Neu!!: Monarchie und Kamerun · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Monarchie und Kanada · Mehr sehen »

Kaptein

Kaptein ist die Amtsbezeichnung für traditionelle Führer einiger nicht-souveräner Volksgruppen und Stammesgebiete in Namibia.

Neu!!: Monarchie und Kaptein · Mehr sehen »

Kardinal

Wappen eines Erzbischofs im Kardinalsrang, erkennbar an dem roten Kardinalshut (Galero) mit 30 seitlichen Quasten (Fiocchi) sowie an dem erzbischöflichen (doppelten) Vortragekreuz Der emeritierte mailändische Erzbischof Kardinal Dionigi Tettamanzi im Kardinalsornat (2008) Die Kardinäle Walter Kasper und Godfried Danneels (von links) in Chorkleidung (2008) Kardinal ist ein geistlicher Titel der römisch-katholischen Kirche und die höchstrangige Würde nach dem Papst.

Neu!!: Monarchie und Kardinal · Mehr sehen »

Karibische Niederlande

Die Karibischen Niederlande bestehen aus den drei Inseln Bonaire, Sint Eustatius und Saba sowie deren Nebeninseln in der Karibik.

Neu!!: Monarchie und Karibische Niederlande · Mehr sehen »

Katar

Satellitenaufnahme von Katar Wüstenlandschaft in Katar Katar (im lokalen Dialekt Giṭar) ist ein Emirat an der Ostküste der arabischen Halbinsel am Persischen Golf.

Neu!!: Monarchie und Katar · Mehr sehen »

König

Heraldische Königskrone König (weibl. Königin) ist die Amtsbezeichnung für den höchsten monarchischen Würdenträger in der Rangfolge eines souveränen Staates.

Neu!!: Monarchie und König · Mehr sehen »

Königreich

Der Begriff Königreich bezeichnet einen Staat mit einer monarchischen Staatsform, bei dem der Monarch als König (bzw. Königin) bezeichnet wird.

Neu!!: Monarchie und Königreich · Mehr sehen »

Königreich Ankole

Flagge des Königreichs Ankole Lage des Königreichs Ankole in Uganda Das Königreich Ankole, auch Nkole und Nkore genannt, war eines der traditionellen Königreiche auf dem Gebiet des heutigen Uganda.

Neu!!: Monarchie und Königreich Ankole · Mehr sehen »

Königreich der Niederlande

Das Königreich der Niederlande ist ein in vier Teile gegliederter Staat in Europa und in der Karibik.

Neu!!: Monarchie und Königreich der Niederlande · Mehr sehen »

Königreich Polen

Wappenbanner des Königreich Polens (10. bis 14. Jahrhundert) Das Königreich Polen (polnisch Królestwo Polskie, lateinisch Regnum Poloniae) war die Bezeichnung des polnischen Staates in den Jahren 1000 bis 1795, sowie ab 1815 bis 1916 die offizielle Bezeichnung für das durch eine Personalunion mit dem Russischen Kaiserreich verbundene Kongress-Polen.

Neu!!: Monarchie und Königreich Polen · Mehr sehen »

Königreich Toro

Flagge des Königreichs Toro Das Königreich Toro ist ein Reich im Südwesten von Uganda am Südufer der Albertsees.

Neu!!: Monarchie und Königreich Toro · Mehr sehen »

Königreich Zululand

Lage des südlichen Zululands Karte des südlichen Afrika von 1885, das Königreich Zululand ganz im Osten Das Königreich Zululand (auf Zulu: Wene wa Zulu) war ein Zulustaat im Norden der heutigen Provinz KwaZulu-Natal in Südafrika.

Neu!!: Monarchie und Königreich Zululand · Mehr sehen »

Königswahl

Matthias' zum römisch-deutschen Kaiser durch die Kurfürsten im Jahre 1612 auf einem zeitgenössischen Stich Als Königswahl bezeichnet man die Erhebung eines Kandidaten zum König durch ein bestimmtes Gremium.

Neu!!: Monarchie und Königswahl · Mehr sehen »

Kedah

Kedah (Jawi:, früher Keda oder Queda, Aussprache) ist ein Bundesstaat und Sultanat im Nordwesten Malaysias.

Neu!!: Monarchie und Kedah · Mehr sehen »

Kelantan

''Sultan Ismail Petra Arch'' in Kota Bharu Kelantan (auch Kalantan, Jawi:; Aussprache) ist ein Bundesstaat und Sultanat in Malaysia.

Neu!!: Monarchie und Kelantan · Mehr sehen »

Kelten

Als Kelten (griechisch Κελτοί Keltoí oder Γαλάται Galátai, lateinisch Celtae oder Galli) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa.

Neu!!: Monarchie und Kelten · Mehr sehen »

Kirche (Organisation)

Mittelalterliche Darstellung der Kirche („Regina Ecclesia“) mit den Gläubigen im ''Hortus Deliciarum'' der Herrad von Landsberg (um 1180) Kirche (mittelniederdeutsch kerke,Jacob und Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. Berlin 1854, Digitale Ausgabe: Zweitausendeins, Frankfurt am Main 2004. entlehnt aus spätgriechisch κυριακόν kyriakon ‚Gotteshaus‘Wolfgang Pfeifer u. a. (Hrsg.): Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. Akademie-Verlag, Berlin 1989) ist eine soziale Organisationsform von Religionen.

Neu!!: Monarchie und Kirche (Organisation) · Mehr sehen »

Kirche und Staat

Das Verhältnis von Kirche und Staat ist ein Sonderfall des Verhältnisses von Religion und Politik, das die Geschichte Europas stark bestimmt hat.

Neu!!: Monarchie und Kirche und Staat · Mehr sehen »

Kofürst von Andorra

Als Kofürst von Andorra,, werden der Bischof von Urgell sowie der französische Staatspräsident in ihrer Funktion als kollektives Staatsoberhaupt des Fürstentums Andorra bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und Kofürst von Andorra · Mehr sehen »

Konklave

Sixtinischen Kapelle von der Kuppel des Petersdoms aus Das Konklave ist die Versammlung der wahlberechtigten Kardinäle der römisch-katholischen Kirche zur Wahl des Bischofs von Rom, der als Papst das Oberhaupt der Kirche ist.

Neu!!: Monarchie und Konklave · Mehr sehen »

Konstantin der Große

Kopf der Kolossalstatue Konstantins des Großen, Kapitolinische Museen, Rom Flavius Valerius Constantinus (* an einem 27. Februar zwischen 270 und 288 in Naissus, Moesia Prima; † 22. Mai 337 in Anchyrona, einer Vorstadt von Nikomedia), bekannt als Konstantin der Große oder Konstantin I., war von 306 bis 337 römischer Kaiser.

Neu!!: Monarchie und Konstantin der Große · Mehr sehen »

Konstitutionelle Monarchie

'''■''' Konstitutionelle oder parlamentarische Monarchie'''■''' Commonwealth Realm'''■''' Semikonstitutionelle Monarchie'''■''' Absolute Monarchie'''■''' Subnationale Monarchie(n) vorhanden Eine konstitutionelle Monarchie ist als Variante der Monarchie eine Staatsform, in der die Macht des Monarchen durch eine Verfassung beschränkt wird.

Neu!!: Monarchie und Konstitutionelle Monarchie · Mehr sehen »

Kotokolien

Kotokoli ist ein Häuptlingstum in Togo, welches auf das 18.

Neu!!: Monarchie und Kotokolien · Mehr sehen »

Krieg

Bilder eines „modernen“ Krieges (Zweiter Golfkrieg) Krieg ist ein organisierter und unter Einsatz erheblicher Mittel mit Waffen und Gewalt ausgetragener Konflikt, an dem planmäßig vorgehende Kollektive beteiligt sind.

Neu!!: Monarchie und Krieg · Mehr sehen »

Kronbesitzungen der britischen Krone

Lage der Insel Man sowie der Inseln Jersey und Guernsey Reisepass Reisepass Die Kronbesitzungen der britischen Krone sind Gebiete, die direkt der britischen Krone unterstellt sind.

Neu!!: Monarchie und Kronbesitzungen der britischen Krone · Mehr sehen »

Kronkolonie

Der Begriff Kronkolonie unterstreicht die enge Bindung einer Kolonie an das Mutterland.

Neu!!: Monarchie und Kronkolonie · Mehr sehen »

Kutei

Kutei, auch Koti, Kuti (aus Sanskrit), ist eine Landschaft im Nordosten der Insel Borneo, die früher von einem Königreich beherrscht wurde.

Neu!!: Monarchie und Kutei · Mehr sehen »

Kuwait

Das Emirat Kuwait (deutsch auch: Kuweit) ist ein Staat in Vorderasien auf der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Monarchie und Kuwait · Mehr sehen »

Landtag des Fürstentums Liechtenstein

Neues Landtagsgebäude, das im Februar 2008 eröffnet wurde Im Innern des neuen Landtaggebäudes anlässlich des Tages der offenen Tür am 17. Februar 2008 Der Landtag des Fürstentums Liechtenstein besteht aus 25 Abgeordneten und ist im internationalen Vergleich ein relativ kleines Parlament.

Neu!!: Monarchie und Landtag des Fürstentums Liechtenstein · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Monarchie und Latein · Mehr sehen »

Legislative

Die Legislative (spätantik ‚Beschließung des Gesetzes‘, von,Gesetz‘ und ferre,tragen‘, davon das PPP latum,getragen‘; auch gesetzgebende Gewalt) ist in der Staatstheorie neben der Exekutive (ausführenden Gewalt) und Judikative (Rechtsprechung) eine der drei – bei Gewaltenteilung voneinander unabhängigen – Gewalten.

Neu!!: Monarchie und Legislative · Mehr sehen »

Legitimation (Politikwissenschaft)

Legitimation bezeichnet in der Politikwissenschaft die Rechtfertigung eines Staates für sein hoheitliches oder nichthoheitliches Handeln bzw.

Neu!!: Monarchie und Legitimation (Politikwissenschaft) · Mehr sehen »

Lehnswesen

Die Heerschildordnung des Eike von Repgow bietet eine Standesgliederung der mittelalterlichen Gesellschaft, Heidelberg, Universitätsbibliothek, Cod. Pal. Germ. 164, fol. 1r Der Begriff Lehnswesen, auch Lehnwesen, Lehenswesen, Lehnschaft, Feudalwesen (→ Feudalismus) oder Benefizialwesen bezeichnet das politisch-ökonomische System der Beziehungen zwischen Lehnsherren und Lehnsnehmern.

Neu!!: Monarchie und Lehnswesen · Mehr sehen »

Lesotho

Das Königreich Lesotho, 1868 bis 1966 Basutoland, ist eine parlamentarische Monarchie im südlichen Afrika.

Neu!!: Monarchie und Lesotho · Mehr sehen »

Letsie III.

Letsie III. (* 17. Juli 1963 in Morija; Geburtsname David Mohato Bereng Seeiso) ist König (Sesotho: motlotlehi) von Lesotho.

Neu!!: Monarchie und Letsie III. · Mehr sehen »

Liechtenstein

Das Fürstentum Liechtenstein (amtlich Fürstentum Liechtenstein; liechtensteinerisch: Förschtatum Liachtaschta, Füarschtatum Liachtaschtoo) ist ein Binnenstaat im Alpenraum Mitteleuropas.

Neu!!: Monarchie und Liechtenstein · Mehr sehen »

Liste der Herrscher der Niederlande

Die Prinsenvlag, Flagge der Niederlande 1579–1630 Flagge der Niederlande seit 1630 Die Könige der Niederlande stammen aus dem Hause Oranien, einer Linie des Hauses Nassau.

Neu!!: Monarchie und Liste der Herrscher der Niederlande · Mehr sehen »

Liste der Herrscher von Liechtenstein

Keine Beschreibung.

Neu!!: Monarchie und Liste der Herrscher von Liechtenstein · Mehr sehen »

Liste der Monarchien in Afrika

Monarchien Afrikas (rot) Diese Liste der Monarchien in Afrika führt alle anerkannten afrikanischen Staaten auf, die als Staatsform eine Monarchie haben bzw.

Neu!!: Monarchie und Liste der Monarchien in Afrika · Mehr sehen »

Liste der Monarchien in Asien

Derzeitige (Stand Mai 2018) Monarchien Asiens Diese Liste der Monarchien in Asien führt alle anerkannten asiatischer Staaten auf, die als Staatsform eine Monarchie haben bzw.

Neu!!: Monarchie und Liste der Monarchien in Asien · Mehr sehen »

Liste der Monarchien in Europa

Diese Liste der Monarchien in Europa führt alle europäischen Staaten, die die Staatsform Monarchie derzeit haben.

Neu!!: Monarchie und Liste der Monarchien in Europa · Mehr sehen »

Liste der Staaten der Erde

Weltkarte aller Staaten der Erde Die Liste der Staaten der Erde führt die Länder der Erde auf, deren Namen in Langform, Hauptstadt, Einwohnerzahl, Fläche, Bevölkerungsdichte, Flagge und Länderkürzel angegeben sind.

Neu!!: Monarchie und Liste der Staaten der Erde · Mehr sehen »

Liste der traditionellen Führer in Namibia

Dies ist die Liste der traditionellen Führer in Namibia.

Neu!!: Monarchie und Liste der traditionellen Führer in Namibia · Mehr sehen »

Lord

Lord (dt.: „Herr“, von altenglisch hláford, auch hlaferd oder hláfweard: „Brotherr, Brothüter“ aus altenglisch hláf „Laib“ und weard, „Hüter, Bewahrer, Wart“) ist die englische Bezeichnung und Anredeform für Adelige oder andere hochgestellte Persönlichkeiten.

Neu!!: Monarchie und Lord · Mehr sehen »

Ludwig XIV.

rahmenlos Navarra Ludwig XIV. – – (* 5. September 1638 in Schloss Saint-Germain-en-Laye; † 1. September 1715 in Schloss Versailles) war ein französischer Monarch aus dem Geschlecht der Bourbonen und von 1643 bis zu seinem Tod König von Frankreich und Navarra, sowie Kofürst von Andorra.

Neu!!: Monarchie und Ludwig XIV. · Mehr sehen »

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie im Westen Mitteleuropas.

Neu!!: Monarchie und Luxemburg · Mehr sehen »

Maha Vajiralongkorn

Maha Vajiralongkorn (2007) Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun (Aussprache) oder Rama X. (* 28. Juli 1952 in Bangkok, Thailand) ist seit dem 13.

Neu!!: Monarchie und Maha Vajiralongkorn · Mehr sehen »

Mailänder Vereinbarung

Mailänder Vereinbarung ist die Bezeichnung für eine im Jahr 313 zwischen den römischen Kaisern Konstantin I., dem Kaiser des Westens, und Licinius, dem Kaiser des Ostens, getroffene Vereinbarung, die „sowohl den Christen als auch überhaupt allen Menschen freie Vollmacht, der Religion anzuhängen, die ein jeder für sich wählt“.

Neu!!: Monarchie und Mailänder Vereinbarung · Mehr sehen »

Malaysia

Malaysia, seltener Malaysien, ist eine konstitutionelle Wahlmonarchie mit 31 Millionen Einwohnern, bestehend aus 13 Bundesstaaten in Südostasien auf der Malaiischen Halbinsel oder Westmalaysia mit der Hauptstadt Kuala Lumpur und Ostmalaysia auf Teilen der Insel Borneo.

Neu!!: Monarchie und Malaysia · Mehr sehen »

Mandat des Himmels

Das Mandat des Himmels war ein traditionelles Konzept der chinesischen Philosophie zur Herrschafts-Legitimation der Zhou-Dynastie und der späteren Kaiser von China.

Neu!!: Monarchie und Mandat des Himmels · Mehr sehen »

Margrethe II. (Dänemark)

Königin Margrethe II. (2012) Unterschrift Margrethe R(egina) Margrethe II.

Neu!!: Monarchie und Margrethe II. (Dänemark) · Mehr sehen »

Marokko

Marokko (/), Langform Königreich Marokko, ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Monarchie und Marokko · Mehr sehen »

Māori

Als Māori, auf Deutsch/Englisch Maori geschrieben, wird das indigene Volk Neuseelands bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und Māori · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Monarchie und Militär · Mehr sehen »

Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen

Beobachterstatus Den Vereinten Nationen gehören 193 Staaten an.

Neu!!: Monarchie und Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Monarchie und Mittelalter · Mehr sehen »

Mizan Zainal Abidin

Mizan Zainal Abidin Duli Yang Maha Mulia Al Wathiqu Billah, Al-Sultan Mizan Zainal Abidin Ibni Almarhum Al-Sultan Mahmud Al-Muktafi Billah Shah Al-Haj (* 22. Januar 1962 in Kuala Terengganu, Terengganu) ist der 17.

Neu!!: Monarchie und Mizan Zainal Abidin · Mehr sehen »

Mohammed VI. (Marokko)

Mohammed VI. Mohammed VI. (tamazight ⵎⵓⵃⵎⵎⴷ ⵡⵉⵙⵙ ⵚⴹⵉⵚ Muḥammed wiss ṣḍiṣ), auch bekannt als Mohammed Ben Al-Hassan (* 21. August 1963 in Rabat, Marokko), ist seit 1999 König von Marokko.

Neu!!: Monarchie und Mohammed VI. (Marokko) · Mehr sehen »

Monaco

Luftansicht Monacos Blick nach Monte-Carlo und auf das Observatorium Das Fürstentum Monaco (monegassisch Principatu de Múnegu, Italienisch Principato di Monaco) ist ein südeuropäischer Stadtstaat und nach der Vatikanstadt der zweitkleinste Staat der Erde.

Neu!!: Monarchie und Monaco · Mehr sehen »

Monarchie

Monarchien Der Begriff Monarchie (altgr. μοναρχία monarchía ‚Alleinherrschaft‘, aus μόνος monos ‚ein‘ und ἀρχεῖν archein ‚herrschen‘) bezeichnet eine Staats- bzw.

Neu!!: Monarchie und Monarchie · Mehr sehen »

Monarchismus

Monarchismus ist die staatstheoretische Position zugunsten der Monarchie, das heißt beispielsweise des vererbbaren oder gewählten König- oder Kaisertums, wobei die Bezeichnungen für Monarchen abhängig von Sprache und Tradition variieren.

Neu!!: Monarchie und Monarchismus · Mehr sehen »

Monarchismus im deutschsprachigen Raum

In Deutschland endete die Monarchie 1918 nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Monarchie und Monarchismus im deutschsprachigen Raum · Mehr sehen »

Monarchomachen

Als Monarchomachen (altgr. μόναρχος monarchos ‚Alleinherrscher‘ und μάχομαι machomai ‚kämpfen‘, im Sinne von „Monarchenbekämpfer“, „Königsbekämpfer“ oder „Tyrannenbekämpfer“) bezeichnete der in Frankreich lebende schottische Schriftsteller und politische Pamphletist William Barclay (1546–1608), ein Anhänger der absoluten Monarchie, um 1600 die Gegner der uneingeschränkten Herrschergewalt der Monarchen unter den calvinistischen Publizisten.

Neu!!: Monarchie und Monarchomachen · Mehr sehen »

Montserrat

Montserrat ist eine Insel in der Karibik und gehört zu den Kleinen Antillen.

Neu!!: Monarchie und Montserrat · Mehr sehen »

Mswati III.

König Mswati III. Mswati III. beim ''Reed Dance Festival'' 2006 Mswati III. (Mswati III. Makhosetive; * 19. April 1968 in Manzini) ist seit dem 25.

Neu!!: Monarchie und Mswati III. · Mehr sehen »

Muhammad bin Raschid Al Maktum

Muhammad bin Raschid Al Maktum Muhammad bin Raschid Al Maktum (* 22. Juli 1949 in Schindagha) ist Herrscher des Emirats Dubai und Premierminister, Verteidigungsminister sowie Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate.

Neu!!: Monarchie und Muhammad bin Raschid Al Maktum · Mehr sehen »

Muhammad V. (Kelantan)

Muhammad V. (* 6. Oktober 1969 als Tengku Muhammad Faris Petra in Kota Bharu) ist der amtierende Yang di-Pertuan Agong von Malaysia und der Sultan von Kelantan.

Neu!!: Monarchie und Muhammad V. (Kelantan) · Mehr sehen »

Namibia

Namibia (amtlich: Republik Namibia; deutsche Aussprache) ist ein Staat im südlichen Afrika zwischen Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean.

Neu!!: Monarchie und Namibia · Mehr sehen »

Negeri Sembilan

Negeri Sembilan (in Jawi, Aussprache:, wörtlich übersetzt: Neun Staaten) ist ein Bundesstaat Malaysias.

Neu!!: Monarchie und Negeri Sembilan · Mehr sehen »

Nepal

Nepal ist ein Binnenstaat in Südasien.

Neu!!: Monarchie und Nepal · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Monarchie und Neuseeland · Mehr sehen »

Neuzeit

Waldseemüller-Karte von 1507 ist die erste Karte, die die Neue Welt mit dem Namen „America“ zeigt, und die erste, die Nord- und Südamerika von Asien getrennt darstellt. Die Neuzeit ist dem gängigen geschichtlichen Gliederungsschema zufolge nach der Frühgeschichte, Altertum und Mittelalter die vierte der historischen Großepochen Europas und reicht bis in die Gegenwart.

Neu!!: Monarchie und Neuzeit · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Monarchie und Niederlande · Mehr sehen »

Norodom Sihamoni

Norodom Sihamoni, 2007 Samdech Preah Bâromneath Norodom Sihamoni (* 14. Mai 1953 in Phnom Penh) ist der König von Kambodscha.

Neu!!: Monarchie und Norodom Sihamoni · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Monarchie und Norwegen · Mehr sehen »

Oman

Oman (in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz maskulin und mit Artikel (der Oman), amtlich Sultanat Oman) ist ein Staat im Osten der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Monarchie und Oman · Mehr sehen »

Pahang

Pahang (Jawi:, Aussprache) ist ein Sultanat und Bundesstaat Malaysias.

Neu!!: Monarchie und Pahang · Mehr sehen »

Papst

Papstkreuz in Pisa. Bildhauer: Giovanni Antonio Cybei. Papst (von, kindl. Anrede Papa; Kirchenlatein papa;, neuhochdeutsch Babst) ist der deutschsprachige geistliche Titel für den Bischof von Rom als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Monarchie und Papst · Mehr sehen »

Papua-Neuguinea

Papua-Neuguinea (Tok Pisin Independen Stet bilong Papua Niugini) ist nach Indonesien und Madagaskar der flächenmäßig drittgrößte Inselstaat der Welt.

Neu!!: Monarchie und Papua-Neuguinea · Mehr sehen »

Parlament

Beispiel für ein modernes Parlament: Der US-Kongress während einer Regierungserklärung von Präsident Barack Obama. Das Parlament (von altfranz. parlement ‚Unterredung‘; ‚reden‘) ist die politische Volksvertretung, die in der Regel aus einer oder zwei Kammern bzw.

Neu!!: Monarchie und Parlament · Mehr sehen »

Parlamentarisches Regierungssystem

Als parlamentarisches Regierungssystem bezeichnet man jene Ausformungen parlamentarischer Systeme westlicher Demokratien, in denen die Regierung zu ihrer Wahl und in ihrer Amtsausübung auf die direkte oder indirekte Unterstützung durch das Parlament angewiesen ist.

Neu!!: Monarchie und Parlamentarisches Regierungssystem · Mehr sehen »

Parlamentarismus

Deutsche Bundestag Der Fachbegriff Parlamentarismus versammelt unter sich diejenigen politische Systeme, in denen eine Versammlung von Vertretern des Volkes, z. B.

Neu!!: Monarchie und Parlamentarismus · Mehr sehen »

Partizipation

Der Begriff Partizipation (lat., Substantiv participatio aus lat., Substantiv pars: Teil und Verb capere: fangen, ergreifen, sich aneignen, nehmen usw., bedeutet Teilhaftigmachung, Mitteilung) wird übersetzt mit Beteiligung, Teilhabe, Teilnahme, Mitwirkung, Mitbestimmung, Mitsprache, Einbeziehung, usw.

Neu!!: Monarchie und Partizipation · Mehr sehen »

Perak

Perak (Jawi:, Aussprache:; dt. Übersetzung: Silber) ist einer der größten und bevölkerungsreichsten Bundesstaaten Malaysias und ein Sultanat.

Neu!!: Monarchie und Perak · Mehr sehen »

Perlis

Perlis (Jawi:; eigentlich: Perlis Indera Kayangan) ist der nordwestlichste und flächenmäßig kleinste Bundesstaat Malaysias.

Neu!!: Monarchie und Perlis · Mehr sehen »

Persischer Golf

Der Persische Golf, auch Arabischer Golf, (selten Grünes Meer) ist ein Binnenmeer zwischen dem Iranischen Plateau und der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Monarchie und Persischer Golf · Mehr sehen »

Personalunion

Unter Personalunion versteht man die Ausübung verschiedener nicht miteinander verbundener Ämter oder Funktionen durch dieselbe Person, nicht jedoch das von dieser Person etwaig beherrschte Gesamtgebiet.

Neu!!: Monarchie und Personalunion · Mehr sehen »

Pharao

Pharao war ein seit dem Neuen Reich verwendeter Titel für den König von Ober- und Unterägypten.

Neu!!: Monarchie und Pharao · Mehr sehen »

Philippe (Belgien)

König Philippe (2013) Philippe (französisch, so offiziell auch auf Deutsch und Englisch; niederländisch Filip; * 15. April 1960 in Brüssel) ist seit dem 21.

Neu!!: Monarchie und Philippe (Belgien) · Mehr sehen »

Pitcairninseln

Briefmarke der britischen Post Briefmarke der britischen Post Die Pitcairninseln (Pitkern Pitkern Ailen) sind eine isoliert gelegene Inselgruppe im südöstlichen Pazifik, die administrativ zu den Britischen Überseegebieten gehört.

Neu!!: Monarchie und Pitcairninseln · Mehr sehen »

Polynesien

Polynesien (von polýs ‚viel‘ und νῆσοι nēsoi ‚Inseln‘) ist sowohl eine großflächige pazifische Inselregion als auch das östlichste der Kulturareale Ozeaniens.

Neu!!: Monarchie und Polynesien · Mehr sehen »

Privileg

Privileg Kaiser Karls IV., das allein den Prager Erzbischöfen die Krönung des böhmischen Königs vorbehält. Ein Privileg (Plural Privilegien, von lateinisch privilegium „Ausnahmegesetz, Vorrecht“) ist ein Vorrecht, das einer einzelnen Person oder einer Personengruppe zugeteilt wird.

Neu!!: Monarchie und Privileg · Mehr sehen »

Proklamation

Eine Proklamation (von lat. proclamare, „laut ausrufen, schreien“; aus pro, „vor, für“, und clamare, „rufen“; und von frz. proclamation, „Ausrufung, Verkündigung“) ist ein öffentlicher Aufruf, eine Bekanntmachung oder eine öffentliche Erklärung.

Neu!!: Monarchie und Proklamation · Mehr sehen »

Protektorat

Ein Protektorat (von lat. protegere, „schützen“; dt. zuweilen auch Schutzstaat bzw. Schutzgebiet) ist ein teilsouveränes staatliches Territorium, dessen auswärtige Vertretung und Landesverteidigung einem anderen Staat durch einen völkerrechtlichen Vertrag unterstellt sind.

Neu!!: Monarchie und Protektorat · Mehr sehen »

Qabus ibn Said

Qabus ibn Said (2013) Qabus ibn Sa'id Al Sa'id (* 18. November 1940 in Salala) ist seit dem 23.

Neu!!: Monarchie und Qabus ibn Said · Mehr sehen »

Ra’s al-Chaima (Emirat)

Blick auf Ra’s al-Chaima am Abend Ra’s al-Chaima (oft nach der englischen Transkription Ras Al Khaimah abgekürzt zu R.A.K. oder RAK) ist eines von sieben Emiraten, aus denen die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) bestehen.

Neu!!: Monarchie und Ra’s al-Chaima (Emirat) · Mehr sehen »

Raja

Raja oder Radscha (Sanskrit: राजा, „Herrscher, Fürst, König“) ist ein Titel von Herrschern in Indien und Teilen Südostasiens; die weibliche Form lautet Rani (राणी). Maharaja bedeutet demgemäß „Großer Herrscher“ bzw.

Neu!!: Monarchie und Raja · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Monarchie und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Monarchie und Römisches Reich · Mehr sehen »

Reform

Reform (gebildet aus lat. re: zurück und formare: bilden, gestalten; zusammengesetzt etwa: Wiederherstellung) bezeichnet eine planvolle Umgestaltung bestehender Verhältnisse, Systeme, Ideologien oder Glaubenslehren in Politik, Religion, Wirtschaft oder Gesellschaft.

Neu!!: Monarchie und Reform · Mehr sehen »

Regierung

Die Regierung ist eine der höchsten Institutionen eines Staates.

Neu!!: Monarchie und Regierung · Mehr sehen »

Region

Region bezeichnet in der Geographie ein Gebiet, das geographisch, politisch, ökonomisch und/oder administrativ eine Einheit bildet.

Neu!!: Monarchie und Region · Mehr sehen »

Reichsdeputationshauptschluss

Titelseite des Reichsdeputations­hauptschlusses vom 25. Februar 1803 Der Reichsdeputationshauptschluss (eigentlich Hauptschluss der außerordentlichen Reichsdeputation), gefasst im März 1803 im Alten Rathaus von Regensburg, war die Grundlage für das letzte bedeutende Gesetz des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Monarchie und Reichsdeputationshauptschluss · Mehr sehen »

Religion

Symbole einiger Religionen: Christentum, Judentum, Hinduismus, Islam, Buddhismus, Shintō, Sikhismus, Bahaitum, Jainismus Religion (von ‚gewissenhafte Berücksichtigung‘, ‚Sorgfalt‘, zu ‚bedenken‘, ‚achtgeben‘, ursprünglich gemeint ist „die gewissenhafte Sorgfalt in der Beachtung von Vorzeichen und Vorschriften.“) ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Weltanschauungen, deren Grundlage der jeweilige Glaube an bestimmte transzendente (überirdische, übernatürliche, übersinnliche) Kräfte ist, sowie häufig auch an heilige Objekte.

Neu!!: Monarchie und Religion · Mehr sehen »

Repräsentation (Politik)

Repräsentation ist ein zentraler politikwissenschaftlicher Fachbegriff, der in allen Teilgebieten des Fachs, aber insbesondere in der Politischen Theorie und Ideengeschichte, von Bedeutung ist.

Neu!!: Monarchie und Repräsentation (Politik) · Mehr sehen »

Repräsentativität

Repräsentativität (meist als repräsentative Stichprobe oder repräsentative Befragung bezeichnet) ist die Charakteristik bestimmter Datenerhebungen, die es ermöglicht, aus einer kleinen Stichprobe Aussagen über eine wesentlich größere Menge (Grundgesamtheit) treffen zu können.

Neu!!: Monarchie und Repräsentativität · Mehr sehen »

Repräsentativsystem

Ein Repräsentativsystem ist ein politisches Regierungssystem, bei dem sich das Volk einzig und ausschließlich durch ein von ihm gewähltes Repräsentationsorgan (Repräsentation) am staatlichen (politischen) Geschehen beteiligt.

Neu!!: Monarchie und Repräsentativsystem · Mehr sehen »

Republik

Eine Republik (von, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“, in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

Neu!!: Monarchie und Republik · Mehr sehen »

Ritual

Ein Ritual (von lateinisch ritualis ‚den Ritus betreffend‘, rituell) ist eine nach vorgegebenen Regeln ablaufende, meist formelle und oft feierlich-festliche Handlung mit hohem Symbolgehalt.

Neu!!: Monarchie und Ritual · Mehr sehen »

Ronald Muwenda Mutebi II.

Ronald Muwenda Mutebi II. (* 13. April 1955 in Mmengo, Uganda), Sohn von Sir Edward Frederick William David Walugembe Mutebi Luwangula Mutesa, ist der 36.

Neu!!: Monarchie und Ronald Muwenda Mutebi II. · Mehr sehen »

Rotationsprinzip

Als Rotationsprinzip oder Rotationsverfahren bezeichnet man jeden regelmäßigen Wechsel eines Versammlungsortes oder einer offiziellen Stellung (z. B. eines Regierungs-, Vereins- oder Parteiamtes).

Neu!!: Monarchie und Rotationsprinzip · Mehr sehen »

Royal Bafokeng Nation

Flagge der Royal Bafokeng Nation Die Royal Bafokeng Nation ist das ethnische Heimatgebiet des südafrikanischen Stammes der Bafokeng.

Neu!!: Monarchie und Royal Bafokeng Nation · Mehr sehen »

Royalist

Ein Royalist ist ein Königstreuer (Anhänger des Königs/Königtums).

Neu!!: Monarchie und Royalist · Mehr sehen »

Sabah al-Ahmad al-Dschabir as-Sabah

Sabah al-Ahmad al-Dschabir as-Sabah (* 16. Juni 1929) ist seit dem 29.

Neu!!: Monarchie und Sabah al-Ahmad al-Dschabir as-Sabah · Mehr sehen »

Saʿud ibn Saqr al-Qasimi

Saʿud ibn Saqr al-Qasimi Scheich Saʿud ibn Saqr al-Qasimi (auch: Sheikh Saud bin Saqr Al Qasimi;; * 10. Februar 1956 in Dubai) ist Herrscher des Emirats Ra’s al-Chaima, eines der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate.

Neu!!: Monarchie und Saʿud ibn Saqr al-Qasimi · Mehr sehen »

Sakralkönigtum

Das Sakralkönigtum bezeichnet eine These, wonach der König in einem besonderen Nahverhältnis zu Gott bzw.

Neu!!: Monarchie und Sakralkönigtum · Mehr sehen »

Salman ibn Abd al-Aziz

Salman ibn Abd al-Aziz (2017) Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud (* 31. Dezember 1935 in Riad) ist seit dem 23.

Neu!!: Monarchie und Salman ibn Abd al-Aziz · Mehr sehen »

Salomonen

Die Salomonen (engl. Solomon Islands, auch Salomoninseln) sind ein Inselstaat in der Südsee.

Neu!!: Monarchie und Salomonen · Mehr sehen »

Saudi-Arabien

Das Königreich Saudi-Arabien (veraltet auch Saud-Arabien oder Saudisch-Arabien) ist eine absolute Monarchie in Vorderasien.

Neu!!: Monarchie und Saudi-Arabien · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Monarchie und Südafrika · Mehr sehen »

Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln

Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln (von der Inselregierung verwendete Abkürzung SGSSI) sind ein britisches Überseegebiet im Südatlantik, das aus Südgeorgien und den Südlichen Sandwichinseln besteht.

Neu!!: Monarchie und Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln · Mehr sehen »

Schardscha (Emirat)

Schardscha (hocharabische Aussprache asch-Schāriqa, lokal asch-Schārdscha; alternative Schreibweise Shariqah) ist eines der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

Neu!!: Monarchie und Schardscha (Emirat) · Mehr sehen »

Schilderhebung

Die Schilderhebung war einerseits der Rechtsakt germanischer und keltischer Stämme bei Wahl ihres Anführers auf dem Thing insbesondere zu Kriegszeiten.

Neu!!: Monarchie und Schilderhebung · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Monarchie und Schweden · Mehr sehen »

Selangor

Selangor (Jawi:, Aussprache) ist ein malaysischer Bundesstaat.

Neu!!: Monarchie und Selangor · Mehr sehen »

Shintō

Torii am Itsukushima-Schrein, im Hintergrund die Insel Miyajima Shintō (jap. 神道, im Deutschen meist übersetzt mit „Weg der Götter“) – auch als Shintoismus bezeichnet – ist eine ethnische Religion, die vor allem in Japan verbreitet ist.

Neu!!: Monarchie und Shintō · Mehr sehen »

Sigave (Königreich)

Sigave (auch Singave oder Sigavé) ist ein Königreich im französischen Überseegebiet Wallis und Futuna auf den Horn-Inseln. Es umfasst das westliche Drittel von Futuna und ist seit 1961 von der Republik Frankreich als traditionelles Königreich anerkannt und bildet somit die untergeordnete Verwaltungseinheit Wallis und Futunas neben den Königreichen Uvea und Alo.

Neu!!: Monarchie und Sigave (Königreich) · Mehr sehen »

Sint Maarten

Sint Maarten ist ein autonomes Land innerhalb des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Monarchie und Sint Maarten · Mehr sehen »

Souveränität

Unter dem Begriff Souveränität (aus mittellateinisch superanus ‚darüber befindlich‘, ‚überlegen‘) versteht man in der Rechtswissenschaft die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person zu ausschließlicher rechtlicher ''Selbstbestimmung''.

Neu!!: Monarchie und Souveränität · Mehr sehen »

Soziokulturelle Evolution

Soziokulturelle Evolution (von lateinisch evolvere: „entwickeln“) ist ein Oberbegriff für Theorien der kulturellen und sozialen Entwicklung, die beschreiben, wie sich Kulturen und Gesellschaften im Laufe der Geschichte der Menschheit entwickelt haben.

Neu!!: Monarchie und Soziokulturelle Evolution · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Monarchie und Spanien · Mehr sehen »

St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha

Karte des Überseeterritoriums St. Helena St.

Neu!!: Monarchie und St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha · Mehr sehen »

St. Kitts und Nevis

St.

Neu!!: Monarchie und St. Kitts und Nevis · Mehr sehen »

St. Lucia

St.

Neu!!: Monarchie und St. Lucia · Mehr sehen »

St. Vincent und die Grenadinen

St.

Neu!!: Monarchie und St. Vincent und die Grenadinen · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Monarchie und Staat · Mehr sehen »

Staatsform

Die Staatsform charakterisiert die Organisationsform,Jutta Frohner, Eintrag Staatsform, in: Christian M. Piska, Jutta Frohner: Fachwörterbuch Einführung in die Rechtswissenschaften, Facultas, Wien 2009, ISBN 978-3-7089-0298-2,.

Neu!!: Monarchie und Staatsform · Mehr sehen »

Staatsgewalt

Staatsgewalt bezeichnet die Ausübung hoheitlicher Macht innerhalb des Staatsgebietes eines Staates durch dessen Organe und Institutionen wie z. B.

Neu!!: Monarchie und Staatsgewalt · Mehr sehen »

Staatsoberhaupt

Das Staatsoberhaupt steht an der Spitze der staatlichen Ämterhierarchie.

Neu!!: Monarchie und Staatsoberhaupt · Mehr sehen »

Staatspräsident

Ein Staatspräsident, oft auch nur Präsident (v. ‚den Vorsitz haben‘) genannt, ist in der Regel das Staatsoberhaupt einer Republik.

Neu!!: Monarchie und Staatspräsident · Mehr sehen »

Staatstheorie

Eine Staatstheorie oder Staatsphilosophie behandelt mögliche Definitionen, Entstehung, Formen, Aufgaben und Ziele des Staates sowie dessen institutionelle, soziale, ethische und juristische Bedingungen und Grenzen.

Neu!!: Monarchie und Staatstheorie · Mehr sehen »

Sultan

Der von den Briten 1896 abgesetzte Sultan von Sansibar Chalid ibn Barghasch (1874–1927) in Deutsch-Ostafrika (zwischen 1906 und 1918) Sultan ist ein islamischer Herrschertitel (auch Personenname), der ab dem 10.

Neu!!: Monarchie und Sultan · Mehr sehen »

Sultan bin Mohamed al-Qasimi

Sultan bin Mohamed al-Qasimi, 2014 Sultan bin Mohamed al-Qassimi III. (* 6. Juli 1939) ist der Herrscher des Emirats Schardscha und Mitglied des Obersten Rates der Vereinigten Arabischen Emirate.

Neu!!: Monarchie und Sultan bin Mohamed al-Qasimi · Mehr sehen »

Swasiland

Swasiland (und Siswati eSwatini,Musa Victor Mdabuleni Kunene: Communal Holiness in the Gospel of John: The Vine Metaphor as a Test Case with Lessons from African Hospitality and Trinitarian Theology. Langham Monographs, 2012, ISBN 978-1907713231, Seite 141;: „The name 'Kingdom of Eswatini' functions equally as the name Swaziland and is favorable to the present King Mswati III as evident in his parliament speeches.“) ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: Monarchie und Swasiland · Mehr sehen »

Syed Sirajuddin

miniatur Syed Sirajuddin (* 17. Mai 1943) ist seit 2000 Raja von Perlis und war von 2001 bis 2006 der 12.

Neu!!: Monarchie und Syed Sirajuddin · Mehr sehen »

Tamim bin Hamad Al Thani

Tamim bin Hamad Al Thani. Scheich Tamim bin Hamad Al Thani (* 3. Juni 1980 in Doha, Katar) ist seit 2013 Staatsoberhaupt des Emirats Katar.

Neu!!: Monarchie und Tamim bin Hamad Al Thani · Mehr sehen »

Tenkodogo

Tenkodogo ist eine Stadt (commune urbaine) und ein dasselbe Gebiet umfassendes Departement im westafrikanischen Staat Burkina Faso.

Neu!!: Monarchie und Tenkodogo · Mehr sehen »

Tennō

Tennō (jap. 天皇 „Himmlischer Herrscher“), eingedeutscht Tenno, ist ein japanischer Herrscher- und Adelstitel, der im Deutschen oft mit „Kaiser“ übersetzt wird, sowie in loserer Verwendung auch die Bezeichnung für das dynastische Geschlecht, das in Japan diesen Titel getragen hat.

Neu!!: Monarchie und Tennō · Mehr sehen »

Terengganu

Terengganu (Jawi, früher geschrieben Trengganu) ist ein Bundesstaat in Malaysia.

Neu!!: Monarchie und Terengganu · Mehr sehen »

Thailand

Thailand, offiziell Königreich Thailand (ราชอาณาจักรไทย, umgangssprachlich: เมืองไทย), ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Monarchie und Thailand · Mehr sehen »

Theokratie

Theokratie (von θεός, theós – Gott und κρατεῖν, krateín – herrschen) ist eine Herrschaftsform, bei der die Staatsgewalt allein religiös legitimiert und von einer (in der Sicht der Anhänger der Staatsreligion) göttlich erwählten Person (gottberufener Prophet, gottbegnadeter König usw.), einer Priesterschaft (Klerus) oder sakralen Institution (Hierokratie) auf der Grundlage religiöser Prinzipien ausgeübt wird.

Neu!!: Monarchie und Theokratie · Mehr sehen »

Thing

Rom Phantasie-Rekonstruktion von 2003 eines Thingplatzes in ''Gulde'' bei Stoltebüll, Schleswig-Holstein Als Thing oder Ding (altnordisch und neuisländisch þing, dänisch, norwegisch und schwedisch ting; oberdeutsch auch Thaiding von ahd. taga-ding) wurden Volks- und Gerichts­versammlungen nach dem alten germanischen Recht bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und Thing · Mehr sehen »

Thronfolge

Die Thronfolge, rechtssprachlich Devolution, umschreibt die Übernahme der Rechte und Pflichten eines Herrschers, symbolisiert durch den Thron, durch einen Nachfolger, dessen Legitimation durch Erbe, Geblüt oder Designation durch den Vorgänger oder durch Wahl begründet ist.

Neu!!: Monarchie und Thronfolge · Mehr sehen »

Thronprätendent

Als Thronprätendenten bezeichnet man eine Person, die Anspruch auf einen Thron erhebt, aber nicht offiziell als Monarch anerkannt ist.

Neu!!: Monarchie und Thronprätendent · Mehr sehen »

Tod

Allegorische Darstellung des Todes – Grabmal auf dem Nordfriedhof (Wiesbaden) Der menschliche Schädel ist weltweit ein Sinnbild für den Tod. Der Tod (wie englisch to die von germanisch dau, ‚sterben‘) ist das Ende des Lebens bzw.

Neu!!: Monarchie und Tod · Mehr sehen »

Togo

Togo ist ein Staat in Westafrika, am Golf von Guinea gelegen, und grenzt an Ghana im Westen, Benin im Osten und Burkina Faso im Norden.

Neu!!: Monarchie und Togo · Mehr sehen »

Tonga

Das Königreich Tonga (tongaisch Puleʻanga Fakatuʻi ʻo Tonga) ist ein Inselstaat im Südpazifik, der zu Polynesien gehört.

Neu!!: Monarchie und Tonga · Mehr sehen »

Tradition

wandernde Gesellen Tradition (von „hinüber-geben“ oder traditio „Übergabe, Auslieferung, Überlieferung“) bezeichnet die Weitergabe (das Tradere) von Handlungsmustern, Überzeugungen und Glaubensvorstellungen u. a.

Neu!!: Monarchie und Tradition · Mehr sehen »

Tschokossi

Tschokossi ist eine traditionelle Monarchie im heutigen Nord-Togo, welche bereits vor dem 17.

Neu!!: Monarchie und Tschokossi · Mehr sehen »

Tuheitia Paki

Tuheitia Paki 2009 Tuheitia Paki (* 21. April 1955) ist König der Māori, genauer der Tainui-Stammesvereinigung.

Neu!!: Monarchie und Tuheitia Paki · Mehr sehen »

Tupou VI.

ʻAhoʻeitu ʻUnuakiʻotonga Tukuʻaho Königliche Standarte Tupou VI. (* 12. Juli 1959 im Königlichen Palast in Nukuʻalofa als ʻAhoʻeitu ʻUnuakiʻotonga Tukuʻaho) ist seit dem 18.

Neu!!: Monarchie und Tupou VI. · Mehr sehen »

Turks- und Caicosinseln

Die Turks- und Caicosinseln, manchmal auch nur Turks & Caicos genannt, sind ein Britisches Überseegebiet in der Karibik.

Neu!!: Monarchie und Turks- und Caicosinseln · Mehr sehen »

Tuvalu

Tuvalu (tuvaluisch Fakavae Aliki-Malo i Tuvalu; zu) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean.

Neu!!: Monarchie und Tuvalu · Mehr sehen »

Tyrannis

Archäologisches Nationalmuseum, Neapel Als Tyrannis (altgriechisch τυραννίς tyrannís „Herrschaft eines Tyrannen, unumschränkte, willkürliche Herrschaft, Gewaltherrschaft“) bezeichnet man eine Herrschaftsform der griechischen Antike, die im 7.

Neu!!: Monarchie und Tyrannis · Mehr sehen »

Uganda

Uganda, amtlich Republik Uganda, (Swahili und Deutsch:; Englisch) ist ein Binnenstaat in Ostafrika mit etwa 35 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von 241.040 km².

Neu!!: Monarchie und Uganda · Mehr sehen »

Umm al-Qaiwain (Emirat)

Umm al-Qaiwain, oft als Umschrift der dialektalen Aussprache auch Umm al-Quwain oder Umm al-Qiwain geschrieben, ist eines der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

Neu!!: Monarchie und Umm al-Qaiwain (Emirat) · Mehr sehen »

Uvea (Königreich)

Uvea (französisch Uvéa, wallisianisch ʻUvea; selten auch Wallis (→ Wallis-Inseln)) ist ein Königreich auf den Wallis-Inseln und liegt wie die Königreiche Alo und Sigave im französischen Überseegebiet Wallis und Futuna.

Neu!!: Monarchie und Uvea (Königreich) · Mehr sehen »

Vatikanstadt

Der Staat Vatikanstadt (amtliche Langform in Deutschland und der Schweiz) oder Staat der Vatikanstadt (amtliche Langform in Österreich), kurz auch Vatikan, Vatikanstadt oder Vatikanstaat genannt, ist der kleinste allgemein anerkannte Staat der Welt und der einzige Staat mit Latein als Amtssprache.

Neu!!: Monarchie und Vatikanstadt · Mehr sehen »

Völkerrechtssubjekt

Ein Völkerrechtssubjekt ist ein Rechtssubjekt im Völkerrecht, also ein Träger völkerrechtlicher Rechte und Pflichten, dessen Verhalten unmittelbar durch das Völkerrecht geregelt wird.

Neu!!: Monarchie und Völkerrechtssubjekt · Mehr sehen »

Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate (amtlich), kurz VAE, sind eine Föderation von sieben Emiraten im Südosten der Arabischen Halbinsel in Südwestasien.

Neu!!: Monarchie und Vereinigte Arabische Emirate · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Monarchie und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Monarchie und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Verfassung

Als Verfassung wird das zentrale Rechts­dokument oder der zentrale Rechtsbestand eines Staates, Gliedstaates oder Staatenverbundes (vgl. Vertrag über eine Verfassung für Europa) bezeichnet.

Neu!!: Monarchie und Verfassung · Mehr sehen »

Verwaltung

Unter Verwaltung versteht man allgemein administrative Tätigkeiten, die mit der Besorgung eigener oder fremder Angelegenheiten zusammenhängen und meist in einem institutionellen Rahmen wie Behörden, öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen oder sonstigen Personenvereinigungen stattfinden.

Neu!!: Monarchie und Verwaltung · Mehr sehen »

Volksstamm

Volksstamm, kurz Stamm, bezeichnet umgangssprachlich eine wenig komplexe gesellschaftliche Organisationsform, deren Mitglieder durch das Verständnis von einer gemeinsamen Abstammung und durch gegenseitige Verwandtschaftsbeziehungen zusammengehalten werden.

Neu!!: Monarchie und Volksstamm · Mehr sehen »

Volksvertretung

Die Volksvertretung ist die politische Repräsentation des Volkes in einem organisierten und strukturierten Organ.

Neu!!: Monarchie und Volksvertretung · Mehr sehen »

Von Amts wegen

Der Ausdruck von Amts wegen, abgekürzt v. A. w. oder ex officio, abgekürzt e. o., bedeutet, dass jemand kraft eines ihm übertragenen Amtes bestimmte Funktionen, Befugnisse oder Vollmachten innehat oder wahrnimmt oder dass eine Behörde oder ein Gericht eine bestimmte Verwaltungshandlung oder polizeiliche Handlung ohne Antrag oder sonstige verfahrenseinleitende Maßnahmen von sich aus im Amtsbetrieb vornimmt.

Neu!!: Monarchie und Von Amts wegen · Mehr sehen »

Wahlmonarchie

Wahlmonarchie bezeichnet eine Monarchie, deren Herrscher nicht durch Erbfolge, sondern durch eine Wahl bestimmt werden.

Neu!!: Monarchie und Wahlmonarchie · Mehr sehen »

Wallis und Futuna

Wallis und Futuna (manchmal auch Uvea und Futuna) ist ein französisches Überseegebiet (Collectivité d’outre-mer) im südlichen Pazifik, das aus zwei zwischen Fidschi und Samoa gelegenen Inselgruppen besteht.

Neu!!: Monarchie und Wallis und Futuna · Mehr sehen »

Westliche Welt

''Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte'', Abbildung von 1789 Westliche Welt nach der Definition von Samuel Phillips Huntington Der Begriff westliche Welt, der Westen oder westliche Hochkultur, auch Abendland (Okzident) genannt, kann je nach Kontext verschiedene Bedeutungen haben.

Neu!!: Monarchie und Westliche Welt · Mehr sehen »

Willem-Alexander

Willem-Alexander, 2015 Unterschrift von Willem-Alexander Willem-Alexander (* 27. April 1967 in Utrecht als Willem-Alexander Claus George Ferdinand), Prinz von Oranien-Nassau, Jonkheer van Amsberg,Der speziell niederländische Titel Jonkheer van Amsberg wurde, zusammen mit dem Titel Prinz der Niederlande, am 16.

Neu!!: Monarchie und Willem-Alexander · Mehr sehen »

Yang di-Pertuan Agong

songket'' Yang di-Pertuan Agong ist der offizielle Titel des malaysischen Wahlkönigs.

Neu!!: Monarchie und Yang di-Pertuan Agong · Mehr sehen »

Yogyakarta

Yogyakarta ist neben Kutei eines von zwei verbliebenen Sultanaten Indonesiens.

Neu!!: Monarchie und Yogyakarta · Mehr sehen »

Zeit

Die Zeit ist eine physikalische Größenart.

Neu!!: Monarchie und Zeit · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Monarchie und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Absolute Monarchie, Absolutistische Monarchie, Königtum, Lehnsmonarchie, Monarchin, Monarchisch, Parlamentarische Monarchie, Plebiszitäre Monarchie, Ständische Monarchie.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »