Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Marine

Index Marine

Ein unter staatlicher Flagge fahrendes Kriegsschiff. Am Heck die „Blutflagge“ für den gemeinsamen Angriff auf den Gegner, im Großtopp die Flagge der Staten Generaal und hier auch Kennzeichen des Admiralsschiffes. Im Vor- und Besantopp die allgemeine Flagge der Vereinigten Provinzen der Niederlande. Unter dem Begriff Marine versteht man die Gesamtheit der zur See fahrenden Flotte eines Staates.

49 Beziehungen: Abnutzungskrieg, Baltische Flotte, Bundeswehr, Flagge, Flotte (Marine), Frieden, Griechen, Handel, Handelsflagge, Handelsmarine, Handelsschiff, Heer (Bundeswehr), Hilfskreuzer, Hohe See, Japanische Maritime Selbstverteidigungsstreitkräfte, Karthago, Kaspische Flottille, Kriegsschiff, Krise, Latein, Liste der Marinestreitkräfte, Luftwaffe (Bundeswehr), Marine der Volksrepublik China, Marineflieger, Marineinfanterie, Maritim (Adjektiv), Meer, Nationalflagge, Nordatlantik, Piraterie, Polizei, Römische Marine, Royal Navy, Russische Seekriegsflotte, Seeherrschaft, Seekrieg, Seekriegsflagge, Seemacht, Seemine, Seeschlacht, Seeweg, Staat, Teilstreitkraft, The National Interest, U-Boot, Umweltschutz, United States Navy, Völkerrecht, Weltkrieg.

Abnutzungskrieg

Als Abnutzungskrieg (englisch: War of attrition) wird der militärische Konflikt zwischen Ägypten und Israel von 1968 bis 1970 bezeichnet.

Neu!!: Marine und Abnutzungskrieg · Mehr sehen »

Baltische Flotte

Die Baltische Flotte bzw.

Neu!!: Marine und Baltische Flotte · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Marine und Bundeswehr · Mehr sehen »

Flagge

Nationalflagge Osttimors Eine Flagge ist eine abstrakte zweidimensionale Anordnung von Farben, Flächen und Zeichen in meist rechteckiger Form.

Neu!!: Marine und Flagge · Mehr sehen »

Flotte (Marine)

Der Begriff Flotte bezeichnet eine größere Anzahl von Schiffen.

Neu!!: Marine und Flotte (Marine) · Mehr sehen »

Frieden

CND-Symbol) Frieden (älterer Nominativ Friede, von althochdeutsch fridu „Schonung“, „Freundschaft“) ist allgemein definiert als ein heilsamer Zustand der Stille oder Ruhe, als die Abwesenheit von Störung oder Beunruhigung und besonders von Krieg.

Neu!!: Marine und Frieden · Mehr sehen »

Griechen

Homer Alexander der Große Archimedes Johannes von Damaskus Theophanu El Greco Eleftherios Venizelos Constantin Caratheodory Die Griechen (von lateinisch Graeci, der Bezeichnung für die Griechisch sprechenden Völker der Antike, etymologische Herkunft nicht sicher geklärt) sind ein indogermanisches Volk, dessen sprachliche Wurzeln sich bis ins zweite vorchristliche Jahrtausend zurückverfolgen lassen.

Neu!!: Marine und Griechen · Mehr sehen »

Handel

Als Handel wird die wirtschaftliche Tätigkeit des Austauschs von materiellen oder immateriellen Gütern zwischen Wirtschaftssubjekten von der Produktion bis zum Konsum oder einer anderweitigen Güterverwendung bezeichnet.

Neu!!: Marine und Handel · Mehr sehen »

Handelsflagge

Vexillologisches Symbol für Handelsflaggen nach W. Smith Als Handelsflagge wird die Flagge bezeichnet, die von Handelsschiffen und anderen Schiffen im privaten Besitz als Nationalflagge gehisst wird.

Neu!!: Marine und Handelsflagge · Mehr sehen »

Handelsmarine

Eine Handelsmarine umfasst alle Seeschiffe, die in das Schiffsregister des jeweiligen Staates eingetragen sind und der Seeschifffahrt zum Zweck der Beförderung von Gütern (Handelsschiffe) und Personen dienen.

Neu!!: Marine und Handelsmarine · Mehr sehen »

Handelsschiff

Containerschiff „Colombo Express“ im Hamburger Hafen Historisches Handelsschiff: eine niederländische Fleute aus dem späten 17. Jahrhundert Als Handelsschiff bezeichnet man im rechtlichen Sinne alle nicht staatlichen Schiffe (die Handelsflotte).

Neu!!: Marine und Handelsschiff · Mehr sehen »

Heer (Bundeswehr)

Das Heer ist neben Marine und Luftwaffe eine der drei Teilstreitkräfte der Bundeswehr.

Neu!!: Marine und Heer (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Hilfskreuzer

Hilfskreuzer waren umgerüstete, bewaffnete Handelsschiffe oder Passagierdampfer für den Handelskrieg.

Neu!!: Marine und Hilfskreuzer · Mehr sehen »

Hohe See

Seerechtliche Zonen nach dem Seerechtsübereinkommen Hohe See in dunkelblau Die Hohe See oder Hochsee umfasst nach Artikel 86 des Seerechtsübereinkommens von 1982 (SRÜ) alle Teile der Meere, die nicht zu einer Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ), zum Küstenmeer, zu den Binnengewässern eines Staates oder zu den Archipelgewässern eines Archipelstaats gehören.

Neu!!: Marine und Hohe See · Mehr sehen »

Japanische Maritime Selbstverteidigungsstreitkräfte

Die Japanischen Maritimen Selbstverteidigungsstreitkräfte (jap. 海上自衛隊, Kaijō Jieitai, engl. Japan Maritime Self-Defense Force, abgekürzt JMSDF) sind die De-facto-Marine Japans und der maritime Zweig der Selbstverteidigungsstreitkräfte.

Neu!!: Marine und Japanische Maritime Selbstverteidigungsstreitkräfte · Mehr sehen »

Karthago

Karthago (Karchēdṓn, etruskisch Karθazie; aus dem phönizisch-punischen 𐤒𐤓𐤕𐤇𐤃𐤔𐤕 Qart-Ḥadašt „neue Stadt“, wobei gemeint war: „neues Tyros“) war eine Großstadt in Nordafrika nahe dem heutigen Tunis in Tunesien.

Neu!!: Marine und Karthago · Mehr sehen »

Kaspische Flottille

Die Kaspische Flottille (Russisch Каспийская флотилия/ Transkription Kaspijskaja flotilija) ist der zweitälteste Teil der russischen Kriegsmarine (nach der Baltischen Flotte) und wurde später Teil der Sowjetischen Marine.

Neu!!: Marine und Kaspische Flottille · Mehr sehen »

Kriegsschiff

Hamburg'' der Deutschen Marine Charles de Gaulle'' Moderne Kampfschiffe erhalten in See von Versorgungsschiffen Nachschub wie bei diesem multinationalen Verband Unter einem Kriegsschiff versteht man ein für den Krieg ausgerüstetes Wasserfahrzeug.

Neu!!: Marine und Kriegsschiff · Mehr sehen »

Krise

Die Krise (Alt- und gelehrtes Griechisch κρίσις krísis ursprünglich ‚Meinung‘, ‚Beurteilung‘, ‚Entscheidung‘, später mehr im Sinne von ‚Zuspitzung‘) bezeichnet eine problematische, mit einem Wendepunkt verknüpfte Entscheidungssituation.

Neu!!: Marine und Krise · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Marine und Latein · Mehr sehen »

Liste der Marinestreitkräfte

Schiffe der multinationalen Combined Task Force 150 im Golf von Oman, 2004 Die Liste der Marinestreitkräfte beinhaltet die aktiven Marinestreitkräfte sortiert nach Ländern.

Neu!!: Marine und Liste der Marinestreitkräfte · Mehr sehen »

Luftwaffe (Bundeswehr)

Als Luftwaffe werden die deutschen Luftstreitkräfte bezeichnet.

Neu!!: Marine und Luftwaffe (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Marine der Volksrepublik China

Flagge der Seestreitkräfte Die Marine der Volksrepublik China (abgek.: PLAN) ist Teil der chinesischen Volksbefreiungsarmee.

Neu!!: Marine und Marine der Volksrepublik China · Mehr sehen »

Marineflieger

trägergestützte Flugzeugtypen und Hubschrauber auf dem Flugdeck der ''Kitty Hawk'', 1980 Als Marineflieger bezeichnet man die zu den Seestreitkräften eines Landes gehörenden Fliegerkräfte.

Neu!!: Marine und Marineflieger · Mehr sehen »

Marineinfanterie

sowjetischen Briefmarke, 1943 Die Marineinfanterie ist eine spezialisierte Truppe für infanteristische Aufgaben in Zusammenarbeit mit Seestreitkräften.

Neu!!: Marine und Marineinfanterie · Mehr sehen »

Maritim (Adjektiv)

Maritime Stimmung:Straße von Gibraltar, Blick vom europäischen Festland Richtung Südosten Das Adjektiv maritim bezeichnet einen Einfluss des Meeres.

Neu!!: Marine und Maritim (Adjektiv) · Mehr sehen »

Meer

Unter Meer (Niederdeutsch: die See) versteht man die miteinander verbundenen Gewässer der Erde, welche die Kontinente umgeben, auch „die Ozeane“.

Neu!!: Marine und Meer · Mehr sehen »

Nationalflagge

Nationalflaggen im UN-Hauptquartier Wien (Vienna International Centre) Eine Nationalflagge symbolisiert als Flagge einen Staat, seine Selbständigkeit, Unabhängigkeit und Einheit.

Neu!!: Marine und Nationalflagge · Mehr sehen »

Nordatlantik

Nord- und Zentralatlantik Der Nordatlantik ist der nördliche Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Marine und Nordatlantik · Mehr sehen »

Piraterie

Populäres Piratensymbol: Der Jolly Roger Bei Piraterie oder Seeräuberei handelt es sich um Gewalttaten, Eigentumsdelikte oder Freiheitsberaubungen, die zu eigennützigen Zwecken unter Gebrauch eines See- oder Luftfahrzeugs auf hoher See oder in anderen Gebieten verübt werden, die keiner staatlichen Gewalt unterliegen.

Neu!!: Marine und Piraterie · Mehr sehen »

Polizei

Hamburger Polizist Österreichische Polizistin Schiff der Wasserschutzpolizei Konstanz auf dem Bodensee Berittene Polizei in Deutschland Erster Mai in Kreuzberg (Berlin) Polizeistation auf einer Insel in Malaysia Streife Die Polizei (von Politeía, „Staatsverwaltung“) ist ein Exekutivorgan eines Staates.

Neu!!: Marine und Polizei · Mehr sehen »

Römische Marine

Flottenverbände und Kriegshäfen während des Prinzipats Flottenoperationen und Seeschlachten während des zweiten Triumvirats 43-31 v. Chr. Pompeius Als römische Marine oder römische Flotte (classis Romana) bezeichnet man die Kriegsflotte der römischen Republik und des Kaiserreichs (ca. 300 v. Chr. bis 650 n. Chr.). Sie stellte neben den Legionen und den Auxiliartruppen die dritte Teilstreitkraft des römischen Militärs dar, der sich aus diversen See-, Flussflotten, Flottillen einzelner Legionseinheiten und eigenen Marineinfanterieeinheiten zusammensetzte.

Neu!!: Marine und Römische Marine · Mehr sehen »

Royal Navy

Die Royal Navy ist die Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Marine und Royal Navy · Mehr sehen »

Russische Seekriegsflotte

Die Seekriegsflotte der Russischen Föderation (/ Transkription Wojenno-Morskoi Flot Rossiskoi Federazii – WMF Rossii) ist eine der sechs Teilstreitkräfte der seit 1992 bestehenden russischen Streitkräfte.

Neu!!: Marine und Russische Seekriegsflotte · Mehr sehen »

Seeherrschaft

Seeherrschaft ist ein machtpolitischer Begriff und steht für die Beherrschung von Seeverbindungslinien (sea lines of communication).

Neu!!: Marine und Seeherrschaft · Mehr sehen »

Seekrieg

Seeschlacht im Golf von Leyte, 1944 Seekrieg bezeichnet die bewaffnete Auseinandersetzung zwischen politischen Akteuren zur See, die überwiegend zwischen staatlichen Seestreitkräften unter Einsatz von Seekriegsmitteln stattfindet.

Neu!!: Marine und Seekrieg · Mehr sehen »

Seekriegsflagge

Vexillologisches Symbol für Seekriegsflaggen nach W. Smith Als Seekriegsflagge wird die Flagge bezeichnet, die von Kriegsschiffen als Nationalflagge gehisst wird.

Neu!!: Marine und Seekriegsflagge · Mehr sehen »

Seemacht

Die Geschichte der Seefahrt ist eine Geschichte von Handels- und Politik-Rivalitäten.

Neu!!: Marine und Seemacht · Mehr sehen »

Seemine

Britische Ankertau-Seemine MK XVII aus dem Zweiten Weltkrieg Deutsche Ankertaumine, Marine-Ehrenmal 1914–1918, Frankenthal (Pfalz) Seeminen sind Sprengladungen, die im Wasser gegen Schiffe und U-Boote eingesetzt werden.

Neu!!: Marine und Seemine · Mehr sehen »

Seeschlacht

Unter einer Seeschlacht versteht man den Kampf größerer Flotten gegeneinander.

Neu!!: Marine und Seeschlacht · Mehr sehen »

Seeweg

Ein Seeweg ist die kürzeste Verbindung zwischen überseeischen Häfen.

Neu!!: Marine und Seeweg · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Marine und Staat · Mehr sehen »

Teilstreitkraft

Heer Luftwaffe Marine Eine Teilstreitkraft (TSK) (NATO-Bezeichnung: military branch oder armed service) ist definiert als Bestandteil des Militärs mit artspezifischem Wehrmaterial.

Neu!!: Marine und Teilstreitkraft · Mehr sehen »

The National Interest

Titelseite der Zeitschrift The National Interest (TNI) ist eine US-amerikanische zweimonatlich erscheinende Fachzeitschrift zum Thema Internationale Beziehungen, die vom Center for the National Interest herausgegeben wird.

Neu!!: Marine und The National Interest · Mehr sehen »

U-Boot

USS Grayling 1909 Russisches U-Boot vom Typ Projekt 641 in Zeebrugge Klasse 212 A) Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt gebaut wurde.

Neu!!: Marine und U-Boot · Mehr sehen »

Umweltschutz

von 1981 aus der Serie ''Für den Umweltschutz'' (Umweltmarke) Mülltrennung Gepresste Dosen für das Aluminiumrecycling Umweltschutz (umgangssprachlich auch Ökologie) bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen zum Schutze der Umwelt, um die Gesundheit des Menschen zu erhalten.

Neu!!: Marine und Umweltschutz · Mehr sehen »

United States Navy

Gösch der US Navy) Ehemalige Gösch der US Navy (1960–2002) Die United States Navy (USN, verkürzend auch US Navy) ist die Kriegsmarine der Vereinigten Staaten von Amerika, damit eine Teilstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Marine und United States Navy · Mehr sehen »

Völkerrecht

Das Völkerrecht (Lehnübersetzung zu) ist eine überstaatliche, auch aus Prinzipien und Regeln bestehende Rechtsordnung, durch die die Beziehungen zwischen den Völkerrechtssubjekten (meist Staaten) auf der Grundlage der Gleichrangigkeit geregelt werden.

Neu!!: Marine und Völkerrecht · Mehr sehen »

Weltkrieg

Als Weltkrieg wird ein Krieg bezeichnet, der durch sein geographisches Ausmaß über mehrere Kontinente und durch den unbegrenzten Einsatz aller verfügbaren strategischen Ressourcen weltweite Bedeutung erlangt oder der im Ergebnis eine grundsätzliche Neuordnung der weltweiten internationalen Beziehungen mit sich bringt.

Neu!!: Marine und Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Seestreitkraft, Seestreitkräfte.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »