Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

724 Beziehungen: Aaskrähe, Abenomics, Abgeordneter, Abrüstung, Abschließung Japans, Achsenmächte, Adzukibohne, Affen, Afghanistan, Afrikanische Entwicklungsbank, Aikidō, Ainu, Ainu (Sprache), Akihito, Akira Suzuki, Akita (Akita), Aktionsplan, Alge, Allgemeine Linguistik, Alterung der Bevölkerung, Amanatsu, Amitabha, Amnesty International, Amtssprache, Angriff auf Pearl Harbor, Anime, Anspruch (Recht), Arabische Liga, Arahitogami, Arbeitslosigkeit, Arbeitsmigration, Archäologie, Archipel, Art (Biologie), Artikel 9 der japanischen Verfassung, Asahi Shimbun, ASEAN Plus Three, Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft, Asiatische Entwicklungsbank, Asien, Asuka-Zeit, Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, Außenministerium (Japan), Außenpolitik Japans, Auslandschinesen, Aussterben, Australien, Autobahn, Automobil, Autonomie (Politikwissenschaft), ..., Azuchi-Momoyama-Zeit, Ökoregion, Ölkraftwerk, Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor, Ōmu Shinrikyō, Baseball, Baseball in Japan, Bürgerkrieg, Bürgerliches Gesetzbuch, Bergwald, Besatzungszeit in Japan, Bewaffneter Konflikt, Bezirke Tokios, Bildung, Bildungssystem, Binsen, Biogas, Biomasse, Biomasseheizkraftwerk, Brackwasser, Braunbär, Brücke, Bruttoinlandsprodukt, Bruttonationaleinkommen, Bubble Economy, Buckelwal, Buddhismus, Bujutsu, Buntfasan, Buraku, Bushi, Central Intelligence Agency, Chūō-kōchi, Chūbu, Chūgoku, Chiba, China, Chinesisch-Vietnamesischer Krieg, Chinesische Schrift, Chinesische Sprachen, Christentum in Japan, Cipangu, Conbook Verlag, Credit Suisse, Daimyō, Daoismus, Dōshūsei, De jure/de facto, Deflation, Deflationsspirale, Deich, Dejima, Demokratie, Demokratieindex, Demokratisch-Sozialistische Partei (Japan), Demokratische Partei (Japan, 1996–2016), Deregulierung, Deutschland, Dichtung, Douglas MacArthur, Drei Prinzipien des Waffenexports, Eberhard Grames, Edo-Zeit, Ei-ichi Negishi, Einheit 731, Einheitliche Regionalwahlen in Japan 2015, Einschienenbahn, Elektrischer Strom, Embargo, Emission (Umwelt), Endemit, Englische Sprache, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Epoche des Namban-Handels, Erbmonarchie, Erdöl, Erdbeben, Erdbeben in Tokio, Erdbeben von Kōbe 1995, Erdgas, Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, Erster Weltkrieg, Ethnie, Eurasien, Eurasische Platte, Europarat, Europäische Union, Exonym und Endonym, Expo 2005, Export, Fauna, Föhn, Fünf Klassiker, Feiertag, Feldsperling, Finnwal, Fischerei, Fischotter, Flora, Florian Coulmas, Flughafen, Flughafen Chūbu, Flughafen Kansai, Flughafen Kōbe, Flughafen Kitakyūshū, Flughafen Tokio-Haneda, Flughafen Tokio-Narita, Formation (Militär), Forschung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frühwarnsystem, Freihandel, Freihandelsabkommen der Europäischen Union, Frieden, Friedensnobelpreis, Friedensvertrag von San Francisco, Fußball-Weltmeisterschaft 2002, Fuji (Vulkan), Fukui Ken’ichi, Fukuoka, Fumio Kishida, G7, Gaijin, Galapagosinseln, GARIOA, Gaskraftwerk, Geburtenziffer, Geburtstag des Kaisers, Gedenktag, Geisha, Gelenkte Volkswirtschaft, Gemäßigte Zone, Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder, Generation (Gesellschaft), Genki Haraguchi, Geothermie, Gert Anhalt, Geschichte Chinas, Gesine Foljanty-Jost, Gesundheitssystem, Gewässerbett, Gewässerverschmutzung, Gini-Koeffizient, Global Competitiveness Report, Global Innovation Index, Global System for Mobile Communications, Golf (Sport), Grabenbruch, Großes Kantō-Erdbeben 1923, Großmacht, Grundlagenforschung, Gun (Japan), Gustave Boissonade, Gyokuon-hōsō, Hafen, Hajime Hosogai, Hamamatsu, Handelspolitik, Hauptstadt Japans, Haushaltsplan, Haushaltssaldo, Haushund, Hauskatze, Hawaii, Höhe über dem Meeresspiegel, Hügelgrab, Heian-kyō, Heian-Zeit, Heisei-Zeit, Hibakusha, Hideki Shirakawa, Hiragana, Hirohito, Hiroshi Amano, Hiroshima, Hirse, Hisako Matsubara, Hochchinesisch, Hofstaat, Hokkaidō, Homogenität, Honshū, Honshū-Wolf, Hunderasse, Ikebana, Imperialismus, Index der menschlichen Entwicklung, Index für wirtschaftliche Freiheit, Indien, Indigene Völker Asiens, Indisch-Chinesischer Grenzkrieg, Industrialisierung, Industriestaat, Infrastruktur, Ingwer, Insel, Inselkette, Inselstaat, Institute of Cetacean Research, Integrierte Mission der Vereinten Nationen in Timor-Leste, Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Internationale Organisation für Migration, Internationale Seeschifffahrts-Organisation, Internationaler Strafgerichtshof, Internationaler Währungsfonds, Internationales Übereinkommen zur Regelung des Walfangs, Internetzugang, Interpol, Irak, Irmela Hijiya-Kirschnereit, Isamu Akasaki, Ise-wan-Taifun, Ishin no Tō, ISO 3166-2:JP, J-Pop, J1 League, Japan (Band), Japan Meteorological Agency, Japan Railways, Japaner, Japanisch-portugiesische Beziehungen, Japanische Brasilianer, Japanische Fußballnationalmannschaft, Japanische Küche, Japanische Kolonien, Japanische Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg, Japanische Literatur, Japanische Medien, Japanische Rotkiefer, Japanische Schrift, Japanische Sprache, Japanische Staatsbahn, Japanische Teezeremonie, Japanische Zeitrechnung, Japanischer Film, Japanischer Garten, Japanischer Seelöwe, Japanischer Serau, Japanischer Sicherheitsrat, Japanisches Kabinett, Japanisches Kaiserreich, Japanisches Meer, Japanmakak, Jōmon-Zeit, Josef Kreiner (Japanologe), Judo, Jugendarbeitslosigkeit, Jun’ichirō Koizumi, Kabinett Shinzō Abe II, Kabinett Shinzō Abe III, Kabuki, Kaiser, Kaiserreich China, Kamakura-Zeit, Kamikaze (Mongoleneinfall), Kanji, Kantō, Kantei, Kapitulation, Kapitulation Japans, Karate, Karel van Wolferen, Katakana, Katastrophenschutz, Katsuya Okada, Kaufkraftparität, Kawabata Yasunari, Kawasaki (Kanagawa), Kölner Stadt-Anzeiger, Königreich Preußen, Küstengewässer, Kōbe, Kōgyoku, Kōichi Tanaka, Kōmeitō, Kendō, Kenjutsu, Kenzaburō Ōe, Kernkraftwerk, Kernwaffe, Kfz-Kennzeichen (Japan), Kimi Ga Yo, Kinki, Kitakyūshū, Klaus Harpprecht, Klausel (Recht), Kleintransporter, Klima, Klimaschutz, Koalition der Willigen, Kofun, Kofun-Zeit, Kohle, Kohlekraftwerk, Koi, Kojiki, Kokkai, Kollektive Verteidigung, Kolonialismus, Kommodore, Kommunikationstechnik, Kommunismus, Kommunistische Partei Japans, Konfuzianismus, Konstitutionelle Monarchie, Kooperation, Korea, Korea unter japanischer Herrschaft, Koreakrieg, Koreaner, Koreanische Minderheit in Japan, Koreanische Sprache, Kragenbär, Krieg, Krustenbewegung, Ku (Japan), Kublai Khan, Kumamoto, Kun-Lesung, Kurilen, Kurilenkonflikt, Kyōto, Kyūdō, Kyūshū, Kyoto-Protokoll, Lastkraftwagen, Lebenserwartung, Legislaturperiode, Leo Esaki, Liancourt-Felsen, Liberaldemokratische Partei (Japan), Links- und Rechtsverkehr, Liste der japanischen Dialekte, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Präfekturen Japans, Liste der Staaten der Erde, Liste japanischer Inseln, Liste von Erdbeben in Japan, Lithosphäre, Macht, Mahayana, Makoto Kobayashi (Physiker), Malaiische Sprache, Malakka (Bundesstaat), Mandschukuo, Mandschurei, Manfred Pohl (Japanologe), Manga, Marco Polo, Marshallplan, Martin Hürlimann (Verleger), Masatoshi Koshiba, Massaker von Nanking, Massenvernichtungswaffe, Matsuri, Matthew Calbraith Perry, Meeresströmung, Mehrheitswahl, Meiji, Meiji-Restauration, Meiji-Verfassung, Meiji-Zeit, Menschenrechte, Metropole, Metropolregion Tokio, Michiko, Microsoft Excel, Militarismus, Militär, Militärbündnis, Millard Fillmore, Minamoto, Minderheit, Ministerium für Innere Angelegenheiten und Kommunikation, Ministerium für Internationalen Handel und Industrie, Mission des Nations Unies pour la stabilisation en Haïti, Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, Mobiltelefon, Moderne, Momenten-Magnituden-Skala, Monarchisches Prinzip, Mongoleninvasionen in Japan, Monsun, Mura (Japan), Muromachi-Zeit, Muscheln, Nagasaki, Nagoya, Naha, Nansei-Inseln, Nara-Zeit, Nationalschätze Japans, Nejire Kokkai, Neue Religionen in Japan, NHK, Nichiren-Buddhismus, Niederschlag, Nihonjinron, Nihonshoki, Niigata, Nippon Terebi Hōsōmō, Nipponibis, Nisshin Maru, Nobelpreis für Chemie, Nobelpreis für Literatur, Nobelpreis für Physik, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, Nordamerikanische Platte, Nordkorea, Nori, Nuklearkatastrophe von Fukushima, Oberster Gerichtshof (Japan), Oda Nobunaga, Ogasawara-Inseln, Okayama, Okinotorishima, Olympische Sommerspiele 1964, On-Lesung, Operation der Vereinten Nationen in Mosambik, Operation Enduring Freedom, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Osaka, Ostasien, Ozeanien, Paläarktis, Pandektenwissenschaft, Parlament, Parlamentarisches Regierungssystem, Parlamentarismus, Pars pro toto, Pazifikkrieg, Pazifische Platte, Pazifischer Feuerring, Pazifischer Ozean, Peoplemover, Personal Digital Cellular, Philippinen, Philippinische Platte, Photovoltaik, PISA-Studien, Plankton, Plattentektonik, Politische Parteien in Japan, Popkultur, Präfektur (Japan), Präfektur Aichi, Präfektur Aomori, Präfektur Fukuoka, Präfektur Hyōgo, Präfektur Iwate, Präfektur Kanagawa, Präfektur Karafuto, Präfektur Kyōto, Präfektur Miyagi, Präfektur Nagano, Präfektur Okinawa, Präfektur Osaka, Präfektur Saitama, Präfektur Shimane, Präfektur Tokio, Premierminister von Japan, Privatisierung, Provinz Yamato, Raben und Krähen, Raketenabwehr, Rauchschwalbe, Reform, Regenzeit, Regierung, Regionen Japans, Reis, Reporter ohne Grenzen, Repräsentative Demokratie, Republik China (1912–1949), Republik China (Taiwan), Rettiche, Ritsuryō, Roboter, Russland, Ryōji Noyori, Ryūkyū-Inseln, Ryūkyū-Sprachen, Sachalin, Sagamihara, Saiban-in Seido, Saitama, Sakai, Salaryman, Samurai, Sangiin, Sangiin-Wahl 2013, Sangiin-Wahl 2016, Sanriku-Küste, Sapporo, Satō Eisaku, Satoshi Ōmura, Südkorea, Südostasien, Scheckbuchdiplomatie, Schlüsselindustrie, Schuljahr, Schulpflicht, Schuluniformen in Japan, Schweizer Fernsehen, Seeotter, Seetang, Seirei shitei toshi, Selbstverteidigungsstreitkräfte, Selbstverwaltung, Sendai, Sengoku-Zeit, Senkaku-Inseln, Seto-Inlandsee, Shaanxi, Shōgun, Shōwa-Zeit, Shūgiin, Shūgiin-Wahl 2014, Shi (Japan), Shiba, Shikoku, Shimokita-gun (Aomori), Shin’ichirō Tomonaga, Shin’ya Yamanaka, Shinji Kagawa, Shinkansen, Shintō, Shinzō Abe, Shizuoka, Shuji Nakamura, Siam, Sibirien, Sicheltanne, Sicherheitspolitik, Sikahirsch, Silberfuchs-Verlag, Slowakei, Sommer, Souveränität, Sowjetunion, Soziales Verhalten in Japan, Sozialistische Partei Japans, Sozialwissenschaften, Spinat, Spitzentechnologie, Sporttauchen, Staat, Staatsform, Staatsgewalt, Staatsoberhaupt, Staatsverschuldung, Stahlbeton, Statistisches Bundesamt, Status of Forces Agreement, Strahlenkrankheit, Stroh, Subduktion, Subjektives Recht, Subtropen, Subvention, Sui-Dynastie, Sumō, Sumi-e, Synkretismus, Taifun, Taifun Conson (2004), Taifun Tokage, Taishō-Zeit, Taiwan unter japanischer Herrschaft, Takaaki Kajita, Takamanohara, Tarō Asō, Tatami, Tauben, Tōhoku-Erdbeben 2011, Tōkai (Region), Tee (Pflanze), Telefon, Telefonnetz, Tennō, Terran, Terrasse (Geländeform), Terrorismus, Test of English for International Communication, The Japan Times, The World Factbook, Tibetaufstand 1959, Tierschutz, Todesstrafe, Tokio, Tokugawa, Tokugawa Ieyasu, Tokyo Broadcasting System, Tonegawa Susumu, Toshihide Masukawa, Tourismus in Japan, Toyotomi Hideyoshi, Transnationale Umweltverschmutzung in Ostasien, Triple Entente, Trostfrauen, Tsunami, Tunnel, TV Asahi, U-Bahn, U-Bahn Tokio, Umgangssprache, Umweltbewegung, Undaria pinnatifida, UNESCO, United Nations Disengagement Observer Force, United Nations Mission in Sudan, United Nations Mission in the Republic of South Sudan, United Nations Political Mission in Nepal, United Nations Transitional Authority in Cambodia, United States National Security Council, Universal Mobile Telecommunications System, Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Osttimor, US-Dollar, Ushinawareta Nijūnen, UTC+9, Vereinigte Staaten, Vereinte Nationen, Verfassung, Verfassung des Staates Japan, Verhältniswahl, Vertrag über gegenseitige Kooperation und Sicherheit zwischen Japan und den Vereinigten Staaten, Vogelzug, Volksbezeichnung, Volksrepublik China, Volkszählung, Vulkan, Vulkanismus, Wahl des Vorsitzenden der japanischen Liberaldemokratischen Partei, Waldgrenze, Walfang, Wassergeflügel, Wasserkraft, Wasserkraftwerk, Wehrpflicht, Weimarer Republik, Weltbank, Welthandelsorganisation, Wind, Windenergie, Windsurfen, Winter, Wintersport, Wirbelsturm, Wirtschaft Japans, Wirtschaftsliberalismus, Wirtschaftsmacht, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Wu (Sprache), Yamatai, Yayoi-Zeit, Yen, Yokohama, Yomi, Yomiuri Shimbun, Yoshihide Suga, Yoshinori Ōsumi, Yukawa Hideki, Zen, Zentralismus, Zitruspflanzen, Zweiter Japanisch-Chinesischer Krieg, Zweiter Weltkrieg, Zwergwal, Zwischenfall am Ussuri, .jp, 11. Februar, 23. Dezember, 660 v. Chr.. Erweitern Sie Index (674 mehr) »

Aaskrähe

Die Aaskrähe (Corvus corone) ist eine Singvogelart aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae).

Neu!!: Japan und Aaskrähe · Mehr sehen »

Abenomics

Japans Premierminister Shinzō Abe (2014) Der Begriff Abenomics (jap. アベノミクス Abenomikusu; in Analogie zu Reaganomics) ist ein Kofferwort zusammengesetzt aus „Abe“ (Nachname des derzeitigen japanischen Premierministers) und „economics“ (engl. für Volkswirtschaft) und benennt Shinzō Abes im Januar 2013 begonnene Politik.

Neu!!: Japan und Abenomics · Mehr sehen »

Abgeordneter

Abgeordnete (auch Parlamentarier; Repräsentanten; Deputierte oder Volksvertreter) sind die von Wahlberechtigten in eine Versammlung, z. B.

Neu!!: Japan und Abgeordneter · Mehr sehen »

Abrüstung

Abrüstung bezeichnet die einseitige (unilateral) oder – durch zwei (bilateral) oder mehrere Staaten (multilateral) – vereinbarte Reduzierung militärischer Potenziale (Soldaten, Waffensysteme).

Neu!!: Japan und Abrüstung · Mehr sehen »

Abschließung Japans

Die Abschließung Japans (jap. 鎖国, sakoku, wörtlich: „Landesabschließung“) gilt als Schlüsselbegriff für die Außenpolitik des Tokugawa-Shōgunates von den 1630er Jahren bis zur erzwungenen Öffnung des Landes durch Matthew Calbraith Perry im Jahre 1853.

Neu!!: Japan und Abschließung Japans · Mehr sehen »

Achsenmächte

Weltkarte mit den am Zweiten Weltkrieg beteiligten Staaten '''Blau:''' Achsenmächte '''Dunkelgrün:''' Alliierte vor dem Angriff auf Pearl Harbor '''Hellgrün:''' Weitere/neue Alliierte nach dem Angriff auf Pearl Harbor Die Monatszeitschrift ''Berlin Rom Tokio'' erschien von 1939 bis 1944 Deutsche Reichskriegsflagge (Verwendung während der Zeit des Nationalsozialismus) und italienische Flagge auf einem Botschaftsgebäude in Rom wehend, Juni 1943 Als Achsenmächte bezeichnet man zunächst die Mächte der „Achse Berlin–Rom“, eine Bezeichnung, die auf eine Absprache zwischen Adolf Hitler und Benito Mussolini am 25.

Neu!!: Japan und Achsenmächte · Mehr sehen »

Adzukibohne

Die Adzukibohne (Vigna angularis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Vigna in die Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae, Leguminosae).

Neu!!: Japan und Adzukibohne · Mehr sehen »

Affen

Gorillas (hier ein Berggorilla) sind die größten lebenden Affen Die Affen (Anthropoidea, Simiae oder Simiiformes), auch als „Eigentliche Affen“ oder „Höhere Primaten“ bezeichnet, sind eine zu den Trockennasenprimaten gehörende Verwandtschaftsgruppe der Primaten.

Neu!!: Japan und Affen · Mehr sehen »

Afghanistan

Afghanistan (paschtunisch und persisch (Dari), offiziell Islamische Republik Afghanistan) ist ein Binnenstaat Südasiens an der Schnittstelle von Süd- zu Zentralasien, der an den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, die Volksrepublik China und Pakistan grenzt.

Neu!!: Japan und Afghanistan · Mehr sehen »

Afrikanische Entwicklungsbank

Logo der Afrikanischen Entwicklungsbank Die Afrikanische Entwicklungsbank Gruppe umfasst die folgenden drei Teilorganisationen.

Neu!!: Japan und Afrikanische Entwicklungsbank · Mehr sehen »

Aikidō

Aikidō Aikidō (jap. 合気道 oder 合氣道) ist eine betont defensive moderne japanische Kampfkunst.

Neu!!: Japan und Aikidō · Mehr sehen »

Ainu

Ainu von der Insel Ezo (Hokkaidō) in traditioneller Tracht (aus: Die Gartenlaube 1880) Als Ainu bzw.

Neu!!: Japan und Ainu · Mehr sehen »

Ainu (Sprache)

Ainu ist die Sprache der heute hauptsächlich in Japan auf Hokkaidō lebenden Ainu, die sich ethnisch, kulturell und sprachlich von den eigentlichen Japanern unterscheiden und lange vor den Japanern die nördlichen japanischen Inseln besiedelten.

Neu!!: Japan und Ainu (Sprache) · Mehr sehen »

Akihito

Kaiser Akihito (2014) Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko (2016) Hochzeitsfoto des damaligen Kronprinzen Akihito mit Michiko Shōda (1959) Kaiser Akihito (jap. 明仁; * 23. Dezember 1933 in Tokio) bestieg am 7.

Neu!!: Japan und Akihito · Mehr sehen »

Akira Suzuki

Akira Suzuki (jap. 鈴木 章, Suzuki Akira; * 12. September 1930 in Mukawa, Hokkaidō) ist ein japanischer Chemiker.

Neu!!: Japan und Akira Suzuki · Mehr sehen »

Akita (Akita)

Akita (jap. 秋田市, -shi, dt. „Herbstfeld“) ist eine Großstadt, Seehafen sowie Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Akita auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Japan und Akita (Akita) · Mehr sehen »

Aktionsplan

Ein Aktionsplan listet einzelne erforderliche Handlungsschritte zur Erreichung von Zielen auf.

Neu!!: Japan und Aktionsplan · Mehr sehen »

Alge

''Batrachospermum moniliforme'', eine im Süßwasser lebende Rotalge Kolonie der Grünalge ''Pediastrum'' (lichtmikroskopische Aufnahme) Die Bezeichnung Alge (lat. alga.

Neu!!: Japan und Alge · Mehr sehen »

Allgemeine Linguistik

Die Allgemeine Linguistik (auch: Allgemeine Sprachwissenschaft) ist eine der großen Hauptdisziplinen der Sprachwissenschaft.

Neu!!: Japan und Allgemeine Linguistik · Mehr sehen »

Alterung der Bevölkerung

Prognostizierter Altersaufbau der Bevölkerung Deutschlands im Jahr 2050 Der demografische Begriff Alterung der Bevölkerung bezeichnet eine Erhöhung des Alters der Individuen einer Bevölkerung, häufig gemessen mit dem Medianalter und veranschaulicht mit der Alterspyramide.

Neu!!: Japan und Alterung der Bevölkerung · Mehr sehen »

Amanatsu

Amanatsubaum Amanatsu (jap. 甘夏), auch bekannt als natsu mikan (甘夏蜜柑) und daidai mikan (橙蜜柑), ist eine gelblich-orange Zitrusfrucht.

Neu!!: Japan und Amanatsu · Mehr sehen »

Amitabha

Tantra-buddhistisches Rollbild (Thangka) des ''Buddha Amitabha'' (tibetischer Buddhismus) Lantau Island, Hongkong) Amitabha (Tibetisch: 'Od dpag med / Snang ba mtha' yas;; jap. 阿弥陀仏, Amida butsu bzw. 阿弥陀如来, Amida nyorai, „Buddha des Unermesslichen Lichtglanzes“) ist ein transzendenter Buddha, dem im gesamten sino-japanischen respektive ostasiatischen Raum höchste Verehrung zuteil wird.

Neu!!: Japan und Amitabha · Mehr sehen »

Amnesty International

Amnesty International (von ‚ Begnadigung, Straferlass, Amnestie) ist eine nichtstaatliche (NGO) und Non-Profit-Organisation, die sich weltweit für Menschenrechte einsetzt.

Neu!!: Japan und Amnesty International · Mehr sehen »

Amtssprache

Die Amtssprache ist die im Sprachenrecht verbindlich geregelte Sprache eines Landes oder Staates, die für die Regierung und alle staatlichen Stellen untereinander und gegenüber den Bürgern gilt.

Neu!!: Japan und Amtssprache · Mehr sehen »

Angriff auf Pearl Harbor

USS ''Neosho'' und eins über der Marinewerft (Aufnahme aus einem angreifenden japanischen Flugzeug) Der Angriff auf Pearl Harbor, auch bekannt als Überfall auf Pearl Harbor, war der Angriff der Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräfte auf die in Pearl Harbor auf Hawaii vor Anker liegende Pazifikflotte der USA am 7. Dezember 1941.

Neu!!: Japan und Angriff auf Pearl Harbor · Mehr sehen »

Anime

Anime (jap. アニメ,, im Deutschen häufig), (Plural: Animes) ist eine Verkürzung des japanischen Lehnwortes animēshon (アニメーション, von) und bezeichnet in Japan produzierte Zeichentrickfilme.

Neu!!: Japan und Anime · Mehr sehen »

Anspruch (Recht)

Als Anspruch bezeichnet die Rechtswissenschaft das Recht, von einem anderen ein Tun, Dulden oder Unterlassen zu verlangen.

Neu!!: Japan und Anspruch (Recht) · Mehr sehen »

Arabische Liga

Die Liga der Arabischen Staaten (Arabische Liga) (LAS) ist eine Internationale Organisation arabischer Staaten und wurde am 22. März 1945 in Kairo gegründet, wo sie auch ihren Sitz hat.

Neu!!: Japan und Arabische Liga · Mehr sehen »

Arahitogami

Arahitogami (japanisch 現人神 oder auch 荒人神) ist ein japanischer Begriff, mit der wörtlichen Bedeutung „Kami, der als Mensch erscheint.“ Der erste Beleg für den Begriff ist im Kojiki aus dem 8.

Neu!!: Japan und Arahitogami · Mehr sehen »

Arbeitslosigkeit

Unter Arbeitslosigkeit versteht man in der Volkswirtschaftslehre das Fehlen von erwerbsorientierten Beschäftigungsmöglichkeiten für einen Teil der arbeitsfähigen und beim bestehenden Lohnniveau arbeitsbereiten Arbeitnehmer.

Neu!!: Japan und Arbeitslosigkeit · Mehr sehen »

Arbeitsmigration

Arbeitsmigration ist die Wanderung (lat. migratio) von Menschen zum Zweck der Arbeitsaufnahme.

Neu!!: Japan und Arbeitsmigration · Mehr sehen »

Archäologie

In-situ-Archäologie) Funddokumentation in der Unterwasserarchäologie Fundobjekte müssen ausgewertet und klassifiziert werden Experimentelle Archäologie: Archäologische Deutungen werden in einer rekonstruierten Situation überprüft Die Archäologie (und λόγος lógos ‚Lehre‘; wörtlich also „Lehre von den Altertümern“) ist eine Wissenschaft, die mit naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Methoden die kulturelle Entwicklung der Menschheit erforscht.

Neu!!: Japan und Archäologie · Mehr sehen »

Archipel

Kapverdischen Inseln Ein Archipel ist eine Region, die aus einer Inselgruppe und den Gewässern zwischen den Inseln besteht.

Neu!!: Japan und Archipel · Mehr sehen »

Art (Biologie)

Knapp die Hälfte aller heute lebenden bekannten Arten sind Insekten Die Art, auch Spezies oder Species (abgekürzt oft spec., von ‚Art‘), ist die Grundeinheit der biologischen Systematik.

Neu!!: Japan und Art (Biologie) · Mehr sehen »

Artikel 9 der japanischen Verfassung

Der Artikel 9 der japanischen Verfassung ist ein Absatz in der derzeitigen japanischen Verfassung von 1946, der kriegerische Aktivitäten sowie den Unterhalt von Streitkräften verbietet.

Neu!!: Japan und Artikel 9 der japanischen Verfassung · Mehr sehen »

Asahi Shimbun

Hauptsitz der Zeitung in Tokio Asahi Shimbun (jap. 朝日新聞) ist mit einer morgendlichen Druckauflage von mehr als 8 Millionen Stück und einer Abendauflage von fast 3,8 Millionen im Jahr 2005 nach Yomiuri Shimbun nicht nur die zweitgrößte Zeitung Japans, sondern auch der Welt.

Neu!!: Japan und Asahi Shimbun · Mehr sehen »

ASEAN Plus Three

Mitgliedstaaten der ASEAN Plus Three ASEAN Plus Three (auf deutsch: ASEAN plus Drei) ist die Bezeichnung für gemeinsame Konferenzen der zehn ASEAN-Staaten von Südostasien mit der Volksrepublik China, Südkorea und Japan.

Neu!!: Japan und ASEAN Plus Three · Mehr sehen »

Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft

Die Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (für, kurz APEC, auch übersetzt als Asiatisch-Pazifische Wirtschaftskooperation oder Asien-Pazifik-Forum) ist eine internationale Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, im pazifischen Raum eine Freihandelszone einzurichten.

Neu!!: Japan und Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft · Mehr sehen »

Asiatische Entwicklungsbank

Die Asiatische Entwicklungsbank (AsEB oder AsDB;, ADB) ist eine multilaterale Entwicklungsbank mit Sitz in Manila (Philippinen).

Neu!!: Japan und Asiatische Entwicklungsbank · Mehr sehen »

Asien

Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil.

Neu!!: Japan und Asien · Mehr sehen »

Asuka-Zeit

Die Asuka-Zeit (jap. 飛鳥時代, Asuka jidai; 538 oder 592–710) ist eine Periode der japanischen Geschichte.

Neu!!: Japan und Asuka-Zeit · Mehr sehen »

Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Atompilz von „Little Boy“ über Hiroshima Atompilz von „Fat Man“ über Nagasaki Die US-amerikanischen Atombombenabwürfe auf Hiroshima am 6.

Neu!!: Japan und Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki · Mehr sehen »

Außenministerium (Japan)

Das Gebäude des MOFA im Tokioter Ministerienviertel Kasumigaseki, Chiyoda Das Außenministerium (jap. 外務省, Gaimu-shō, dt. „Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten“, engl. Ministry of Foreign Affairs, kurz MOFA) ist eines der Ministerien der japanischen Regierung, verantwortlich für die Außenpolitik Japans.

Neu!!: Japan und Außenministerium (Japan) · Mehr sehen »

Außenpolitik Japans

Länder, die Botschaften aus Japan haben Die Außenpolitik Japans hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg grundlegend geändert.

Neu!!: Japan und Außenpolitik Japans · Mehr sehen »

Auslandschinesen

Tang-Menschen" Als Auslandschinesen, gelegentlich auch Überseechinesen, werden Chinesen bezeichnet, die außerhalb der Volksrepublik China und der Republik China auf Taiwan leben.

Neu!!: Japan und Auslandschinesen · Mehr sehen »

Aussterben

Beijing David's Deer Park Museum'' Durch den Permafrostboden konserviertes Wollhaarmammut­kalb in der einstigen Mammutsteppe von Beringia; die Art ist vor ca. 10.000 Jahren ausgestorben Aussterben (biologischer und paläontologischer Fachbegriff: Extinktion) bezeichnet das Ende evolutionärer Stammlinien durch den Tod aller Nachkommen.

Neu!!: Japan und Aussterben · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Japan und Australien · Mehr sehen »

Autobahn

Garching mit acht Fahrstreifen. Autobahn mit zwei Richtungsfahrbahnen mit jeweils drei Fahrstreifen und einem Seitenstreifen (Bundesautobahn 2, 2006) Deutsche Reichsautobahn, 1943 Typisches Kleeblatt-Autobahnkreuz, 2004 Eine Autobahn ist eine Fernverkehrsstraße, die ausschließlich dem Schnellverkehr und dem Güterfernverkehr mit Kraftfahrzeugen dient.

Neu!!: Japan und Autobahn · Mehr sehen »

Automobil

Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 von 1886, das erste „moderne Automobil“ Ford Modell T, das erste Automobil aus Fließbandfertigung, aber nicht das erste in Serie gebaute Auto Automobile Massenmotorisierung: VW Käfer, von 1972 bis 2002 das weltweit meistgebaute Automobil DDR, der Trabant 601 Eine deutsche Sportwagenlegende, der Porsche 911 Ein Automobil, kurz Auto (auch Kraftwagen, in der Schweiz amtlich Motorwagen), ist ein mehrspuriges Kraftfahrzeug (also ein von einem Motor angetriebenes Straßenfahrzeug), das zur Beförderung von Personen (Personenkraftwagen „Pkw“ und Bus) oder Frachtgütern (Lastkraftwagen „Lkw“) dient.

Neu!!: Japan und Automobil · Mehr sehen »

Autonomie (Politikwissenschaft)

Autonome Gebiete sind Territorien innerhalb eines Staates, die sich nach innen selbst verwalten.

Neu!!: Japan und Autonomie (Politikwissenschaft) · Mehr sehen »

Azuchi-Momoyama-Zeit

Japan während der Azuchi-Momoyama-Zeit Die Azuchi-Momoyama-Zeit (jap. 安土桃山時代 Azuchi Momoyama jidai; 1573–1603) ist die Epoche der Reichseiniger Oda Nobunaga und Toyotomi Hideyoshi, als diese das Japan der streitenden Reiche (Sengoku-jidai) militärisch zu vereinigen begannen.

Neu!!: Japan und Azuchi-Momoyama-Zeit · Mehr sehen »

Ökoregion

Ökoregion ist ein ursprünglich geowissenschaftlich geprägter Begriff zur Einteilung der Erde nach Großräumen unter verschiedenen geo- oder bioökologischen Gesichtspunkten.

Neu!!: Japan und Ökoregion · Mehr sehen »

Ölkraftwerk

Schema eines Ölkraftwerkes in Form eines Dampfkraftwerks Ein Ölkraftwerk ist ein Wärmekraftwerk, in dem zur Stromerzeugung Erdölprodukte (z. B, Heizöl, Schweröl oder Dieselkraftstoff) verfeuert werden.

Neu!!: Japan und Ölkraftwerk · Mehr sehen »

Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor

Die Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor, kurz UNTAET (von engl. United Nations Transitional Administration in East Timor) war vom 25.

Neu!!: Japan und Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor · Mehr sehen »

Ōmu Shinrikyō

Ōmu Shinrikyō (jap. オウム真理教; zu Deutsch etwa „Om-Lehre der Wahrheit“), heutiger Name Aleph (アレフ, Arefu), in der deutschsprachigen Presse häufig als „Aum-Sekte“ bezeichnet, ist eine ursprünglich in Japan entstandene neureligiöse Gruppierung, die insbesondere in Russland stark vertreten war.

Neu!!: Japan und Ōmu Shinrikyō · Mehr sehen »

Baseball

Umpire Pitcher beim Wurf Catcher und Läufer Baseballstadion Baseball ist ein Schlagballspiel mit zwei Mannschaften.

Neu!!: Japan und Baseball · Mehr sehen »

Baseball in Japan

Trophäe und Erinnerungsstücke an Japans Sieg im ersten World Baseball Classic 2006. Baseball (jap. 野球, yakyū, dt. „Feld-Ball“) ist eine der beliebtesten Sportarten in Japan seit seiner Einführung aus Amerika 1872.

Neu!!: Japan und Baseball in Japan · Mehr sehen »

Bürgerkrieg

Ein Bürgerkrieg ist ein bewaffneter Konflikt auf dem Territorium eines Staates zwischen verschiedenen Gruppen.

Neu!!: Japan und Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Bürgerliches Gesetzbuch

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ist die zentrale Kodifikation des deutschen allgemeinen Privatrechts, wobei Bürger im Sinne von Staatsbürger (civis) verstanden wird.

Neu!!: Japan und Bürgerliches Gesetzbuch · Mehr sehen »

Bergwald

Bergwald Als Bergwald wird der Wald in Berggebieten bezeichnet.

Neu!!: Japan und Bergwald · Mehr sehen »

Besatzungszeit in Japan

Kaiser Hirohito (re.) mit dem Vertreter der US-Besatzungsmacht, Douglas MacArthur. Die Besatzungszeit in Japan begann am 2. September 1945 mit der Kapitulation Japans, die das Ende des Pazifikkriegs und damit des Zweiten Weltkriegs darstellte.

Neu!!: Japan und Besatzungszeit in Japan · Mehr sehen »

Bewaffneter Konflikt

Ein bewaffneter Konflikt (auch militärischer Konflikt genannt) ist im Völkerrecht eine Auseinandersetzung zwischen dem Militär verschiedener Staaten (internationaler bewaffneter Konflikt) oder zwischen dem Militär, paramilitärischen Organisationen und/oder Aufständischen innerhalb eines Staates (nichtinternationaler bewaffneter Konflikt).

Neu!!: Japan und Bewaffneter Konflikt · Mehr sehen »

Bezirke Tokios

Die 23 Bezirke Die 23 Bezirke Tokios (jap. 東京23区, Tōkyō nijūsan-ku) sind 23 Gemeinden auf dem Gebiet der 1943 aufgelösten Stadt Tokio.

Neu!!: Japan und Bezirke Tokios · Mehr sehen »

Bildung

Wilhelm von Humboldt (1767–1835), Bildungsreformer Bildung (von) bezeichnet die Formung des Menschen im Hinblick auf sein „Menschsein“, das heißt zu einer Persönlichkeit, die sich durch besondere geistige, physische, soziale und kulturelle Merkmale auszeichnet.

Neu!!: Japan und Bildung · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Japan und Bildungssystem · Mehr sehen »

Binsen

Schematische Darstellung einer sechsspelzigen, zwittrigen Binsen(''Juncus'')- Blüte Die Binsen (in Deutschland und teilweise der Schweiz und Liechtenstein übliche Bezeichnung) bzw.

Neu!!: Japan und Binsen · Mehr sehen »

Biogas

Speicher der Biogasanlage Güssing Burgenland Österreich Industriekühe in Mecklenburg Biogas ist ein brennbares Gas, das durch Vergärung von Biomasse jeder Art entsteht.

Neu!!: Japan und Biogas · Mehr sehen »

Biomasse

Tropischer Regenwald in Amazonien, Brasilien; Biomasse entsteht hier sowohl im Wald als auch im Gewässer Zuckerrohr ist ein wichtiger Lieferant von Biomasse, die als Nahrung oder energetisch genutzt wird Als Biomasse wird die Stoffmasse von Lebewesen oder deren Körperteilen bezeichnet.

Neu!!: Japan und Biomasse · Mehr sehen »

Biomasseheizkraftwerk

Ein Biomasseheizkraftwerk (BMHKW) und ein Biomassekraftwerk (BMKW) erzeugen mit gleichen oder ähnlichen Verfahren durch die Verbrennung fester Biomasse elektrische Energie.

Neu!!: Japan und Biomasseheizkraftwerk · Mehr sehen »

Brackwasser

Unter Brackwasser versteht man See- oder Meerwasser mit einem Salzgehalt (Salinität) von 0,1 % bis 1 %. Im angelsächsischen Raum wird ein Salzgehalt zwischen 0,05 % und 1,8 %, teilweise auch 3 %, angesetzt.

Neu!!: Japan und Brackwasser · Mehr sehen »

Braunbär

Grizzlybären im Yellowstone-Nationalpark Der Braunbär (Ursus arctos) gehört zu den Säugetieren aus der Familie der Bären (Ursidae).

Neu!!: Japan und Braunbär · Mehr sehen »

Brücke

Die drei Lorzentobelbrücken als Beispiele der verschiedenen Bautechniken, die über die Jahrhunderte verwendet wurden. längsten Brücken Deutschlands. Hängebrücke Storebæltsbroen, größte Spannweite Europas Eine Brücke als Gebäude: Brückenparkhaus, Messe Stuttgart Fachwerkhäusern Eine Brücke ist ein Ingenieurbauwerk, das Verkehrswege (wie Straßen, Eisenbahnstrecken, Geh- und Radwege, Wasserstraßen, Rollbahnen für Flugzeuge) oder Versorgungseinrichtungen (wie Rohrleitungen, Kabel-Trassen, Transportbänder) auf einer aufgeständerten, abgehängten oder frei schwebenden Konstruktion über Hindernisse oder über die Geländeoberfläche so hinwegführt, dass ein Abstand zwischen der Trasse und der Geländeoberfläche vorhanden ist und somit häufig eine Unterquerungsmöglichkeit durch eine andere Verkehrs- oder Versorgungstrasse ermöglicht wird.

Neu!!: Japan und Brücke · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Japan und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bruttonationaleinkommen

Das Bruttonationaleinkommen (BNE), bis 1999 auch Bruttosozialprodukt (BSP), ist ein zentraler Begriff aus der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) und eine volkswirtschaftliche Kennzahl.

Neu!!: Japan und Bruttonationaleinkommen · Mehr sehen »

Bubble Economy

Unter einer Bubble Economy (engl. „Blasen-Wirtschaft“) wird eine Volkswirtschaft verstanden, die zunächst durch eine Spekulationsblase profitiert und wächst, nach dem Platzen der Blase jedoch unter den Auswirkungen der wirtschaftlichen Rückschläge leidet: Die Überwertung von Geldanlagen (insbesondere Aktien und Immobilien) führt zu erhöhtem Konsum und gleichzeitig zu erhöhten Investitionen.

Neu!!: Japan und Bubble Economy · Mehr sehen »

Buckelwal

Der Buckelwal (Megaptera novaeangliae) ist ein oft in Küstennähe vorkommender Vertreter der Furchenwale.

Neu!!: Japan und Buckelwal · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus. Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ihren Ursprung in Indien hat.

Neu!!: Japan und Buddhismus · Mehr sehen »

Bujutsu

Bujutsu (jap. 武術, dt. „Kriegs, Militär-Kunst, Technik“) ist der Oberbegriff für die früheren japanischen Kriegskünste.

Neu!!: Japan und Bujutsu · Mehr sehen »

Buntfasan

Der Buntfasan (Phasianus versicolor) ist eine Hühnervogelart aus der Familie der Fasanenartigen.

Neu!!: Japan und Buntfasan · Mehr sehen »

Buraku

Als Buraku („Sondergemeinde“) wurden früher in Japan von der Mehrheitsbevölkerung abgegrenzte Wohngebiete bezeichnet, in denen Angehörige einer als Burakumin (部落民, „Bewohner der Sondergemeinde“) bzw.

Neu!!: Japan und Buraku · Mehr sehen »

Bushi

Bushi (jap. 武士, auch als Mononofu gelesen), auch Tsuwamono (兵), ist die japanische Bezeichnung für ein Mitglied des Kriegerstands, wie er sich zum Ende der Heian-Zeit entwickelte.

Neu!!: Japan und Bushi · Mehr sehen »

Central Intelligence Agency

Hauptsitz der Central Intelligence Agency (CIA) in Langley Die Central Intelligence Agency, offizielle Abkürzung CIA, ist der Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Japan und Central Intelligence Agency · Mehr sehen »

Chūō-kōchi

Chūō-kōchi (jap. 中央高地, dt. „zentrales Hochland“) bezeichnet den zentralen Teil der geografischen Region Chūbu in der Mitte der Hauptinsel Honshū von Japan.

Neu!!: Japan und Chūō-kōchi · Mehr sehen »

Chūbu

Die Region Chūbu (jap. 中部地方, Chūbu-chihō) umfasst den zentralen Teil (chūbu) der Insel Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Japan und Chūbu · Mehr sehen »

Chūgoku

Chūgoku (jap. 中国地方, -chihō, dt. „Region Land der Mitte“) ist eine Region im Westen der Insel Honshū, der größten Insel Japans.

Neu!!: Japan und Chūgoku · Mehr sehen »

Chiba

Chiba (jap. 千葉市, -shi) ist eine japanische Großstadt und der Sitz der Verwaltung der gleichnamigen Präfektur Chiba in Japan in der Nähe von Tokio.

Neu!!: Japan und Chiba · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Japan und China · Mehr sehen »

Chinesisch-Vietnamesischer Krieg

Als Chinesisch-Vietnamesischer Krieg, in China propagandistisch auch Erziehungsfeldzug oder Strafexpedition genannt, vietnamesisch Cuộc chiến chống bè lũ bành trướng phương bắc „Krieg gegen den chinesischen Expansionismus“, wird der Einmarsch der chinesischen Volksbefreiungsarmee in Vietnam ab dem 17. Februar 1979 bezeichnet.

Neu!!: Japan und Chinesisch-Vietnamesischer Krieg · Mehr sehen »

Chinesische Schrift

Die chinesische Schrift oder Han-Schrift fixiert die chinesischen Sprachen, vor allem das Hochchinesische, mit chinesischen Schriftzeichen.

Neu!!: Japan und Chinesische Schrift · Mehr sehen »

Chinesische Sprachen

Die chinesischen oder sinitischen Sprachen bilden einen der beiden Primärzweige der sinotibetischen Sprachfamilie, der andere Primärzweig sind die tibetobirmanischen Sprachen.

Neu!!: Japan und Chinesische Sprachen · Mehr sehen »

Christentum in Japan

Das Christentum, eine Religion des Monotheismus, spielt in Japan eine untergeordnete Rolle, da die Vorstellung eines einzigen allmächtigen Gottes mit den traditionellen religiösen Vorstellungen des Shintō und des Buddhismus wenig Übereinstimmung zeigt.

Neu!!: Japan und Christentum in Japan · Mehr sehen »

Cipangu

Cipangu auf der Weltkarte von Martin Behaim, 1492 Cipangu (auch Cipango, Zipangu usw. geschrieben) war der Name für Japan in Europa während des Mittelalters.

Neu!!: Japan und Cipangu · Mehr sehen »

Conbook Verlag

Der Conbook Verlag für Literatur und Länder mit Sitz in Meerbusch veröffentlicht Bücher, die sich mit fremden Kulturen und Gesellschaften beschäftigen.

Neu!!: Japan und Conbook Verlag · Mehr sehen »

Credit Suisse

Paradeplatz in Zürich Die Credit Suisse Group AG (CS) – ehemals Schweizerische Kreditanstalt SKA – ist eines der grössten global tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich.

Neu!!: Japan und Credit Suisse · Mehr sehen »

Daimyō

Daimyō (jap. 大名), im Deutschen häufig auch als Fürst bezeichnet, waren lokale Herrscher im feudalen Japan.

Neu!!: Japan und Daimyō · Mehr sehen »

Daoismus

Dào Der Daoismus, gemäß anderen Umschriften auch Taoismus, ist eine chinesische Philosophie und Weltanschauung und wird als Chinas eigene und authentische Religion angesehen.

Neu!!: Japan und Daoismus · Mehr sehen »

Dōshūsei

Das Dōshūsei (jap. 道州制, dt. etwa „Staatensystem“) ist eine geplante Neuordnung der subnationalen Verwaltungsebene Japans.

Neu!!: Japan und Dōshūsei · Mehr sehen »

De jure/de facto

De jure (in der klassischen lateinischen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, rechtlich betrachtet (nach geltendem Recht), legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis, tatsächlich“ (vgl. in praxi), auch als faktisch („in Wirklichkeit“) bezeichnet.

Neu!!: Japan und De jure/de facto · Mehr sehen »

Deflation

Unter Deflation versteht man in der Volkswirtschaftslehre einen allgemeinen, signifikanten und anhaltenden Rückgang des Preisniveaus für Güter und Dienstleistungen.

Neu!!: Japan und Deflation · Mehr sehen »

Deflationsspirale

Klassische Deflationsspirale Deflationsspirale bezeichnet einen sich selbst verstärkenden konjunkturellen Abwärtstrend.

Neu!!: Japan und Deflationsspirale · Mehr sehen »

Deich

Seedeich mit Vorland (links) in Wesselburenerkoog, Kreis Dithmarschen Probstei bei Schönberg (Holstein) Der Begriff Deich (von mittelniederdeutsch dîk „Deich“, „Damm“, „Teich“ (künstlich angelegtes Gewässer, ursprünglich.

Neu!!: Japan und Deich · Mehr sehen »

Dejima

Dejima um die Mitte des 17. Jahrhunderts (Arnoldus Montanus: ''Gedenkwaerdige Gesantschappen der Oost-Indische Maetschappy in't Vereenigde Nederland, aen de Kaisaren van Japan''. 1669) Nagasaki gegen Ende des 17. Jhs. (aus Engelbert Kaempfers ''History of Japan'', 1727) Dejima Ende des 17. Jahrhunderts nach einer Skizze von Gerrits Voogt, gedruckt in ''Hedendaegsche historie, of tegenwoordige staat van alle volkeren''. 1729. Japanischer Holzblockdruck von Toshimaya Bunjiemon (1780) in Isaac Titsinghs ''Bijzonderheden over Japan''. 1824/25 Blick auf Dejima, Ansicht der Bucht und des Hafens von Nagasaki im Jahre 1828 (Abb. 1 in Philipp Franz von Siebolds ''Nippon'', ²1897) 蘭船入港図): Philipp Franz von Siebold mit Fernrohr, seine japanische Lebensgefährtin Sonogi O-Taki sowie seine Tochter Kusumoto Ine. Dejima im April 2006 Dejima (jap. 出島, dt. etwa: „Vorinsel“, im 17. Jahrhundert auch Tsukishima 築島, „aufgeschüttete Insel“ genannt) war eine fächerförmige kleine künstliche Insel in der Bucht von Nagasaki.

Neu!!: Japan und Dejima · Mehr sehen »

Demokratie

Stimmabgabe beim zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich 2007 Plenarsitzungssaal des Reichstags, der nach einem modernen allgemeinen und gleichen Männerwahlrecht gewählt wurde, 1889 in der Leipziger Straße 4 Demokratie (von; von δῆμος dēmos „Staatsvolk“ und kratós „Gewalt“, „Macht“, „Herrschaft“) bezeichnet heute Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volk ausgehen.

Neu!!: Japan und Demokratie · Mehr sehen »

Demokratieindex

Der Demokratieindex (engl. Democracy Index) ist ein von der Zeitschrift The Economist berechneter Index, der den Grad der Demokratie in 167 Ländern misst (siehe auch Demokratiemessung).

Neu!!: Japan und Demokratieindex · Mehr sehen »

Demokratisch-Sozialistische Partei (Japan)

Die Demokratisch-Sozialistische Partei (jap. 民主社会党, Minshu Shakaitō, ab 1969: 民社党, Minshatō, DSP) war die 1960 entstandene Abspaltung des rechten Flügels (uha) der Sozialistischen Partei Japans (SPJ).

Neu!!: Japan und Demokratisch-Sozialistische Partei (Japan) · Mehr sehen »

Demokratische Partei (Japan, 1996–2016)

Die Parteizentrale der DPJ im Tokioter Regierungsviertel Nagatachō Die Demokratische Partei (jap. 民主党 Minshutō,, kurz DPJ, vereinzelt auch DP) war eine politische Partei in Japan.

Neu!!: Japan und Demokratische Partei (Japan, 1996–2016) · Mehr sehen »

Deregulierung

Deregulierung bedeutet in der Ordnungspolitik, einem Teilbereich der Wirtschaftspolitik, den Abbau oder die Vereinfachung von Marktregulierung durch staatliche Normen.

Neu!!: Japan und Deregulierung · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Japan und Deutschland · Mehr sehen »

Dichtung

Dichtung bezeichnet einerseits einen künstlerischen Schaffensprozess, der je nach Definition auf die poetische Gattung der Lyrik beschränkt ist oder auch andere Kunstformen wie Musik und Malerei mit einschließt, und andererseits das Ergebnis dieses Prozesses.

Neu!!: Japan und Dichtung · Mehr sehen »

Douglas MacArthur

Signatur Douglas MacArthur (* 26. Januar 1880 in Little Rock, Arkansas; † 5. April 1964 in Washington, D.C.) war ein Berufsoffizier der US-Armee.

Neu!!: Japan und Douglas MacArthur · Mehr sehen »

Drei Prinzipien des Waffenexports

Die Drei Prinzipien des Waffenexports sind Grundsätze, die die japanische Regierung zur Regulierung von Waffenexporten erlassen hat.

Neu!!: Japan und Drei Prinzipien des Waffenexports · Mehr sehen »

Eberhard Grames

Eberhard Grames (* 1953 in Essen) ist ein deutscher Fotograf.

Neu!!: Japan und Eberhard Grames · Mehr sehen »

Edo-Zeit

Tokugawa Ieyasu, erster Shogun des Tokugawa-Shogunats Als Edo-Zeit (jap. 江戸時代, Edo jidai) oder Tokugawa-Zeit wird der Abschnitt der japanischen Geschichte von 1603 bis 1868 bezeichnet, in dem die Tokugawa-Shogune herrschten.

Neu!!: Japan und Edo-Zeit · Mehr sehen »

Ei-ichi Negishi

Ei-ichi Negishi (2010) Ei-ichi Negishi (jap. 根岸 英一, Negishi Eiichi; * 14. Juli 1935 in Shinkyō/Xīnjīng, Mandschukuo (heute: Changchun, Jilin, Volksrepublik China)) ist ein japanischer Chemiker.

Neu!!: Japan und Ei-ichi Negishi · Mehr sehen »

Einheit 731

Die Einheit 731 (jap. 731部隊, 731 butai) war eine von vielen geheimen Einrichtungen der Kwantung-Armee der Kaiserlich Japanischen Armee in der besetzten Mandschurei, die biologische und chemische Waffen erforschte, erprobte und einsetzte.

Neu!!: Japan und Einheit 731 · Mehr sehen »

Einheitliche Regionalwahlen in Japan 2015

Die 18.

Neu!!: Japan und Einheitliche Regionalwahlen in Japan 2015 · Mehr sehen »

Einschienenbahn

Monorail Moskau Eine Einschienenbahn ist eine dem Passagier- oder Gütertransport dienende Bahn, die auf oder unter einem einzelnen schmalen Fahrweg („Schiene“, „Fahrbalken“) fährt.

Neu!!: Japan und Einschienenbahn · Mehr sehen »

Elektrischer Strom

Der elektrische Strom, oft auch nur Strom, ist ein Phänomen der Elektrizitätslehre.

Neu!!: Japan und Elektrischer Strom · Mehr sehen »

Embargo

Ein Embargo (von ‚Beschlagnahme‘, ‚Pfändung‘) ist in der internationalen Wirtschaft und Politik der Eingriff von Staatsorganen in den Export und Import von Waren, Rohstoffen und auch Dienstleistungen in ein bzw.

Neu!!: Japan und Embargo · Mehr sehen »

Emission (Umwelt)

Flugzeuge und Kohlekraftwerke emittieren Kohlendioxid und andere gasförmige Schadstoffe sowie Ruß in die Erdatmosphäre. Abwasser läuft in ein Gewässer. Auf diesem Weg kann es zur Emission von Schadstoffen in die Umwelt kommen. Durch Straßenverkehr werden Abgase und Lärm emittiert. Emission (von Lateinisch emittere „herausschicken, -senden“), im Deutschen Austrag oder Ausstoß, bedeutet allgemein Aussendung von Störfaktoren in die Umwelt.

Neu!!: Japan und Emission (Umwelt) · Mehr sehen »

Endemit

Als Endemiten (von; ungenau oft auch Endemismen im Plural) werden in der Biologie Pflanzen oder Tiere bezeichnet, die im Gegensatz zu den Kosmopoliten nur in einer bestimmten, räumlich abgegrenzten Umgebung vorkommen.

Neu!!: Japan und Endemit · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Japan und Englische Sprache · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Japan und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Epoche des Namban-Handels

Die Epoche des Namban-Handels (jap. 南蛮貿易時代 namban bōeki jidai ‚Periode des Südbarbaren-Handels‘) in der japanischen Geschichte erstreckt sich von der Ankunft der ersten iberischen Europäer in Japan im Jahre 1543 bis zu deren endgültiger Vertreibung im Jahre 1639.

Neu!!: Japan und Epoche des Namban-Handels · Mehr sehen »

Erbmonarchie

Als Erbmonarchie (auch hereditäre Monarchie) wird eine Monarchie bezeichnet, bei der die Thronfolge erbrechtlich geregelt ist.

Neu!!: Japan und Erbmonarchie · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: Japan und Erdöl · Mehr sehen »

Erdbeben

Seismogramm des Erdbebens von Nassau (Lahn), 14. Februar 2011 Als Erdbeben werden messbare Erschütterungen des Erdkörpers bezeichnet.

Neu!!: Japan und Erdbeben · Mehr sehen »

Erdbeben in Tokio

Das erste Hochhaus Tokios vor und nach dem Erdbeben von 1923 Erdbeben in Tokio erschütterten seit 1703 dreimal mit einer Bebenintensität von Shindo 6 oder höher die Region Kantō.

Neu!!: Japan und Erdbeben in Tokio · Mehr sehen »

Erdbeben von Kōbe 1995

Zerstörungen in Kōbe (Geschäft des Discounters Topos) Der durch das Erdbeben verursachte Schaden wurde am Erdbebengedächtnispark nahe dem Hafen von Kōbe nicht behoben. Das Erdbeben von Kōbe (jap. 阪神・淡路大震災 Hanshin Awaji daishinsai, dt. „Hanshin-Awaji-Erdbebenkatastrophe“), offizielle Bezeichnung „Süd-Hyōgo-Erdbeben“ (兵庫南部地震 Hyōgo nambu jishin), ereignete sich am 17.

Neu!!: Japan und Erdbeben von Kōbe 1995 · Mehr sehen »

Erdgas

Kugelgasbehälter Erdgas ist ein brennbares, natürlich entstandenes Gasgemisch, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt.

Neu!!: Japan und Erdgas · Mehr sehen »

Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, im deutschen Sprachraum auch als Welternährungsorganisation bezeichnet, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Rom.

Neu!!: Japan und Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Japan und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Ethnie

Ethnie oder ethnische Gruppe (von altgriechisch éthnos „ Volk, Volkszugehörige“) ist ein in den Sozialwissenschaften (insbesondere der Ethnologie) verwendeter Begriff.

Neu!!: Japan und Ethnie · Mehr sehen »

Eurasien

Eurasien ist ein geographisch-geologischer Begriff für Europa und Asien als ein zusammengefasster Kontinent.

Neu!!: Japan und Eurasien · Mehr sehen »

Eurasische Platte

Schema der Eurasischen Platte inmitten anderer Lithosphärenplatten Die Brücke auf der isländischen Halbinsel Reykjanesskagi verbindet die Nordamerikanische mit der Eurasischen Platte Die Eurasische Platte ist eine der größten Kontinentalplatten (tektonische Platte) der Erde.

Neu!!: Japan und Eurasische Platte · Mehr sehen »

Europarat

Der Europarat ist eine am 5.

Neu!!: Japan und Europarat · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Japan und Europäische Union · Mehr sehen »

Exonym und Endonym

Exonym und Endonym sind zwei Begriffe der Ethnolinguistik zur Unterscheidung von lokalen Bezeichnungen beispielsweise für Orte, Sprachen, Personen und Personengruppen und Bezeichnungen, die in anderen Sprachen dafür verwendet werden.

Neu!!: Japan und Exonym und Endonym · Mehr sehen »

Expo 2005

Blick über das Zentrum der Expo 2005 mit den Firmenpavillons im Hintergrund Der Eingang des Expo-Geländes Vollautomatische Busse ohne Fahrer auf einer Strecke innerhalb des Expo-Geländes (Toyota Intelligent Multimode Transit System, IMTS) Die Weltausstellung Expo 2005 (jap. 愛知万博, Aichi bampaku) fand vom 25. März bis 25. September 2005 in der japanischen Präfektur Aichi statt.

Neu!!: Japan und Expo 2005 · Mehr sehen »

Export

Deutsche Import- und Exportzahlen Export (auch Ausfuhr;, „aus, hinaus“ und, „tragen, bringen“; „hinausbringen“) ist im Außenhandel der grenzüberschreitende Verkauf von Gütern oder Dienstleistungen aus dem Inland in das Ausland.

Neu!!: Japan und Export · Mehr sehen »

Fauna

Darstellung der Fauna Australiens und Ozeaniens im schwedischsprachigen Konversationslexikon Nordisk familjebok (1876) Fauna (auch Tierwelt) bezeichnet die Gesamtheit aller Tiere in einem Gebiet oder im engeren Sinne alle Tierarten in diesem Gebiet.

Neu!!: Japan und Fauna · Mehr sehen »

Föhn

Ein Gebirgsaufwind (links) führt auf der Leeseite (rechts) zur Erwärmung der absinkenden Luftmassen (Föhn). Wil bei starkem Föhnwind Der Föhn oder Föhnwind ist ein warmer, trockener Fallwind, der häufig auf der der Windrichtung abgewendeten Leeseite von größeren Gebirgen auftritt.

Neu!!: Japan und Föhn · Mehr sehen »

Fünf Klassiker

Unter dem Begriff Fünf Klassiker werden fünf Werke der klassischen chinesischen Literatur zusammengefasst, deren Studium von Konfuzius besonders empfohlen wurde.

Neu!!: Japan und Fünf Klassiker · Mehr sehen »

Feiertag

Unter einem Feiertag (ahd. fîra aus, ‚Festtag‘, ‚der religiösen Feier gewidmeter, arbeitsfreier Tag‘; dazu feiern, ursprünglich ‚die Arbeit ruhen lassen‘, ahd. fîrôn v. lat.; vgl. Feierabend, Ferien) oder Festtag (‚ein der religiösen Feier gewidmeter Tag‘; vgl. Fest) wird allgemein ein arbeitsfreier Tag mit besonderer Feiertagsruhe verstanden.

Neu!!: Japan und Feiertag · Mehr sehen »

Feldsperling

Feldsperling Der Feldsperling oder Feldspatz (Passer montanus) ist eine in Eurasien weit verbreitete Vogelart in der Familie der Sperlinge (Passeridae).

Neu!!: Japan und Feldsperling · Mehr sehen »

Finnwal

Entgegenkommender Finnwal Meeresmuseum Stralsund Der Finnwal (Balaenoptera physalus) ist eine Art der Furchenwale und der nächste Verwandte des Blauwals.

Neu!!: Japan und Finnwal · Mehr sehen »

Fischerei

Trawler in Schottland Fischer in Bangladesch Als Fischerei oder Fischwirtschaft bezeichnet man die Wirtschaftszweige, die sich mit dem Fangen oder Züchten von Fischen und anderen Wassertieren zur Nahrungsgewinnung und Weiterverarbeitung beschäftigen.

Neu!!: Japan und Fischerei · Mehr sehen »

Fischotter

Nasser Fischotter Der Fischotter (Lutra lutra) ist ein an das Wasserleben angepasster Marder, der zu den besten Schwimmern unter den Landraubtieren zählt.

Neu!!: Japan und Fischotter · Mehr sehen »

Flora

Vereinfachtes Schema der Flora einer Insel mit all ihren Pflanzenarten Als Flora (auch Pflanzenwelt) wird der Bestand an Pflanzensippen (z. B. Familien, Gattungen, Arten und Unterarten) einer bestimmten Region beziehungsweise die systematische Beschreibung ihrer Gesamtheit bezeichnet (vgl. dagegen Vegetation).

Neu!!: Japan und Flora · Mehr sehen »

Florian Coulmas

Florian Coulmas (* 5. Juni 1949 in Hamburg) ist ein deutscher Japanologe und Autor.

Neu!!: Japan und Florian Coulmas · Mehr sehen »

Flughafen

Flughafens Zürich aus der Vogelperspektive Mit Flughafen wird ein Flugplatz samt Infrastruktur bezeichnet, auf dem normalerweise regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr stattfindet.

Neu!!: Japan und Flughafen · Mehr sehen »

Flughafen Chūbu

Flugsteige Der Flughafen Chūbu (jap. 中部国際空港, Chūbu Kokusai Kūkō), oft nur Centrair (セントレア, Sentorea) genannt, ist ein Flughafen auf einer künstlichen Insel in der Ise-Bucht, vor der Stadt Tokoname auf der Chita-Halbinsel, Präfektur Aichi, in Japan.

Neu!!: Japan und Flughafen Chūbu · Mehr sehen »

Flughafen Kansai

Satellitenbild vom Flughafen Kansai (''Insel unten rechts'') in der Bucht von Osaka. Der Flughafen Kōbe wird auf der unvollendeten Insel in der Mitte des Photos gebaut. Zentral-Osaka ist oben rechts sichtbar. Der Internationale Flughafen Kansai (jap. 関西国際空港, Kansai kokusai kūkō, engl. Kansai International Airport) ist ein japanischer Verkehrsflughafen in der Region Kinki in Japan.

Neu!!: Japan und Flughafen Kansai · Mehr sehen »

Flughafen Kōbe

Der Flughafen Kōbe ist der Inlands-Flughafen der Stadt Kōbe in Japan.

Neu!!: Japan und Flughafen Kōbe · Mehr sehen »

Flughafen Kitakyūshū

Der neue Flughafen Kitakyūshū (jap. 新北九州空港, Shin-Kitakyūshū Kūkō) wurde auf einer künstlichen Insel östlich der Stadt Kitakyūshū in der Präfektur Fukuoka errichtet und löste ab dem 16.

Neu!!: Japan und Flughafen Kitakyūshū · Mehr sehen »

Flughafen Tokio-Haneda

Der Flughafen Tokio-Haneda (jap. 東京国際空港 Tōkyō Kokusai Kūkō, dt. „Internationaler Flughafen Tokio“; engl. Tokyo International Airport) ist ein internationaler Flughafen in Tokio und gilt nach der japanischen Gesetzgebung als Flughafen 1. Klasse.

Neu!!: Japan und Flughafen Tokio-Haneda · Mehr sehen »

Flughafen Tokio-Narita

Der Flughafen Tokio-Narita (jap. 成田国際空港 Narita Kokusai Kūkō, dt. „Internationaler Flughafen Narita“; offiziell Narita International Airport, ehemals New Tokyo International Airport; IATA Flughafen-Code: NRT, ICAO Flughafen-Code: RJAA) ist einer der internationalen Flughäfen von Tokio und gilt nach der japanischen Gesetzgebung als Flughafen 1. Klasse.

Neu!!: Japan und Flughafen Tokio-Narita · Mehr sehen »

Formation (Militär)

Militärische Verbände sind normalerweise hierarchisch in Formationen unterschiedlicher personeller Stärke und materieller Ausstattung gegliedert.

Neu!!: Japan und Formation (Militär) · Mehr sehen »

Forschung

Unter Forschung versteht man, im Gegensatz zum zufälligen Entdecken, die systematische Suche nach neuen Erkenntnissen sowie deren Dokumentation und Veröffentlichung.

Neu!!: Japan und Forschung · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Japan und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frühwarnsystem

Das Frühwarnsystem ist eine Einrichtung, die als Warnsystem aufkommende Gefahren frühzeitig erkennt und Gefährdete möglichst schnell darüber informiert.

Neu!!: Japan und Frühwarnsystem · Mehr sehen »

Freihandel

Als Freihandel bezeichnet man einen internationalen Handel, der nicht durch Handelshemmnisse wie Zölle oder Import-Kontingente eingeschränkt ist.

Neu!!: Japan und Freihandel · Mehr sehen »

Freihandelsabkommen der Europäischen Union

Freihandelsabkommen der EU Die Europäische Union hat mit folgenden Ländern Freihandelsabkommen abgeschlossen oder steht in Verhandlungen.

Neu!!: Japan und Freihandelsabkommen der Europäischen Union · Mehr sehen »

Frieden

CND-Symbol) Frieden (älterer Nominativ Friede, von althochdeutsch fridu „Schonung“, „Freundschaft“) ist allgemein definiert als ein heilsamer Zustand der Stille oder Ruhe, als die Abwesenheit von Störung oder Beunruhigung und besonders von Krieg.

Neu!!: Japan und Frieden · Mehr sehen »

Friedensnobelpreis

Die Medaille des an Henry Dunant verliehenen Nobelpreises (Bildmitte) Die Friedensnobelpreisurkunde von Willy Brandt Der Friedensnobelpreis ist der wichtigste internationale Friedenspreis und eine Kategorie des von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel gestifteten Nobelpreises.

Neu!!: Japan und Friedensnobelpreis · Mehr sehen »

Friedensvertrag von San Francisco

Premierminister Yoshida Shigeru unterzeichnet den Friedensvertrag Der Friedensvertrag von San Francisco (jap. 日本国との平和条約, Nihon-koku to no heiwa jōyaku, wörtlich: „Friedensvertrag mit dem Staat Japan“) vom 8. September 1951 war Schlusspunkt der am 1. September 1951 in San Francisco eröffneten Friedenskonferenz.

Neu!!: Japan und Friedensvertrag von San Francisco · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 2002

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 war die 17. Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 31.

Neu!!: Japan und Fußball-Weltmeisterschaft 2002 · Mehr sehen »

Fuji (Vulkan)

Der Fuji (eingedeutscht: Fudschi; Duden: Fujiyama, Fudschijama) ist ein Vulkan und mit Höhe über dem Meeresspiegel der höchste Berg Japans.

Neu!!: Japan und Fuji (Vulkan) · Mehr sehen »

Fukui Ken’ichi

Gedenkstein für Fukui Ken’ichi Fukui Ken’ichi (jap. 福井 謙一, Fukui Ken’ichi; * 4. Oktober 1918 in Nara, Präfektur Nara, Japan; † 9. Januar 1998 in Kyōto) war ein japanischer Chemiker.

Neu!!: Japan und Fukui Ken’ichi · Mehr sehen »

Fukuoka

Fukuoka (jap. 福岡市, -shi, „ Stadt Fukuoka“) ist die größte Stadt auf Kyūshū, der südlichsten der japanischen Hauptinseln, und die achtgrößte Stadt Japans sowie Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Fukuoka.

Neu!!: Japan und Fukuoka · Mehr sehen »

Fumio Kishida

Fumio Kishida (2013) Fumio Kishida (jap. 岸田 文雄, Kishida Fumio; * 29. Juli 1957 in Minami-ku, Hiroshima) ist ein japanischer Politiker der Liberaldemokratischen Partei (LDP), wo er seit 2012 die Kishida-Faktion führt und seit 2017 PARC-Vorsitzender ist, und ehemaliger Außenminister.

Neu!!: Japan und Fumio Kishida · Mehr sehen »

G7

Die Staats- und Regierungschefs beim G7-Gipfel in der italienischen Stadt Taormina Die G7 (Abkürzung für Gruppe der Sieben) ist ein informeller Zusammenschluss der zu ihrem Gründungszeitpunkt bedeutendsten Industrienationen der westlichen Welt in Form regelmäßiger Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs.

Neu!!: Japan und G7 · Mehr sehen »

Gaijin

Das japanische Wort gaijin (japanisch 外人 / がいじん, wörtl.: „Mensch von außerhalb“, obs.: „Außenseiter“) ist eine im Unterschied zum formellen gaikokujin (外国人 / がいこくじん, „Mensch aus dem Ausland“) mit negativen Konnotationen belastete Bezeichnung für Nichtjapaner, besonders westliche Ausländer, die inzwischen von den Medien vermieden wird und auch in der Alltagssprache im Schwinden begriffen ist.

Neu!!: Japan und Gaijin · Mehr sehen »

Galapagosinseln

Die Galapagosinseln (offiziell Archipiélago de Colón ‚Kolumbusarchipel‘) sind ein Archipel im östlichen Pazifischen Ozean.

Neu!!: Japan und Galapagosinseln · Mehr sehen »

GARIOA

Government Aid and Relief in Occupied Areas (GARIOA) war seit 1946 ein US-Hilfeprogramm nach dem Zweiten Weltkrieg für die besetzten Länder Japan, Österreich und die von den Alliierten besetzten Zonen in Deutschland.

Neu!!: Japan und GARIOA · Mehr sehen »

Gaskraftwerk

Gas- und Dampfturbine) Ein Gaskraftwerk ist ein Kraftwerk, welches als Primärenergiequelle die chemische Energie aus der Verbrennung eines Brenngases nutzt.

Neu!!: Japan und Gaskraftwerk · Mehr sehen »

Geburtenziffer

Staaten nach Geburtenziffer Geburtenziffer bzw.

Neu!!: Japan und Geburtenziffer · Mehr sehen »

Geburtstag des Kaisers

Kiko (v. l. n. r.) Der Geburtstag des Kaisers (jap. 天皇誕生日, Tennō Tanjōbi) ist ein Feiertag in Japan.

Neu!!: Japan und Geburtstag des Kaisers · Mehr sehen »

Gedenktag

Ein Gedenktag (oder auch Jahrestag) ist ein Kalenderdatum, an dem an ein bestimmtes historisches Ereignis oder an eine Persönlichkeit von hoher nationaler, staatlicher oder religiöser Bedeutung erinnert wird.

Neu!!: Japan und Gedenktag · Mehr sehen »

Geisha

Geisha Gion Eine Geisha (jap. 芸者, „Person der Künste“) ist eine japanische Unterhaltungskünstlerin, die traditionelle japanische Künste darbietet.

Neu!!: Japan und Geisha · Mehr sehen »

Gelenkte Volkswirtschaft

Als eine gelenkte Volkswirtschaft bezeichnet man einen Wirtschaftsraum, in dem der Staat stark in die privaten wirtschaftlichen Prozesse eingreift.

Neu!!: Japan und Gelenkte Volkswirtschaft · Mehr sehen »

Gemäßigte Zone

kaltgemäßigte Zone (violett) Die gemäßigte Zone ist auf beiden Erdhalbkugeln jeweils die Klimazone, die zwischen den Subtropen (Jahresmitteltemperatur über 20 °C) und der kalten Zone (im wärmsten Monat Mitteltemperatur unter 10 °C) liegt.

Neu!!: Japan und Gemäßigte Zone · Mehr sehen »

Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder

Die Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder (CPLP) ist ein multilaterales Forum für Freundschaft und Zusammenarbeit unter den portugiesischsprachigen Ländern.

Neu!!: Japan und Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder · Mehr sehen »

Generation (Gesellschaft)

Vier Generationen einer Familie Im soziokulturellen Verständnis ist eine Generation eine große Gruppe von Menschen, die als „Altersgruppe“ in ihrer Gesellschaft oder aufgrund der gemeinsamen Prägung durch eine spezifische historische oder kulturelle Konstellation eine zeitbezogene Ähnlichkeit aufweisen.

Neu!!: Japan und Generation (Gesellschaft) · Mehr sehen »

Genki Haraguchi

Genki Haraguchi (jap. 原口 元気, Haraguchi Genki; * 9. Mai 1991 in Kumagaya) ist ein japanischer Fußballspieler.

Neu!!: Japan und Genki Haraguchi · Mehr sehen »

Geothermie

Erdwärme ist die im zugänglichen Teil der Erdkruste gespeicherte Wärme (thermische Energie).

Neu!!: Japan und Geothermie · Mehr sehen »

Gert Anhalt

Gert Anhalt (* 2. Januar 1963 in Bad Wildungen) ist ein deutscher Journalist und Autor von Sachbüchern und Kriminalromanen.

Neu!!: Japan und Gert Anhalt · Mehr sehen »

Geschichte Chinas

Historische Karte Chinas aus dem Jahr 1402 China gehört zu den ältesten Zivilisationen und Hochkulturen der Menschheit.

Neu!!: Japan und Geschichte Chinas · Mehr sehen »

Gesine Foljanty-Jost

Gesine Foljanty-Jost (geboren 1952 in Lauenburg/Elbe) ist eine deutsche Japanologin, Politikwissenschaftlerin und Universitätsprofessorin für Japanologie.

Neu!!: Japan und Gesine Foljanty-Jost · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Japan und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Gewässerbett

Das Gewässerbett (manchmal auch Gerinnebett) ist der Teil eines Fließgewässers, der das fließende Wasser nach unten und zu den Seiten begrenzt.

Neu!!: Japan und Gewässerbett · Mehr sehen »

Gewässerverschmutzung

Giftige Ableitungen einer Industrieanlage Illegale Altölentsorgung Verschmutze Binnenalster Gewässerverschmutzung oder auch Wasserverunreinigung ist die Verschmutzung von Oberflächengewässern (Flüssen, Seen, Meeren) und Grundwasser mit teilweise giftigen Substanzen.

Neu!!: Japan und Gewässerverschmutzung · Mehr sehen »

Gini-Koeffizient

Gini-Koeffizient (in %) der Einkommensverteilung (Weltbank, 2014) Lorenz-Kurve (rot) der realen Verteilung zur Berechnung des Gini-Koeffizienten und ideale Gleichverteilung (schwarz) Der Gini-Koeffizient oder auch Gini-Index ist ein statistisches Maß, das vom italienischen Statistiker Corrado Gini zur Darstellung von Ungleichverteilungen entwickelt wurde.

Neu!!: Japan und Gini-Koeffizient · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Japan und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Global Innovation Index

Der Global Innovation Index (GII) ist eine Rangliste, welche die Innovationsfähigkeit einzelner Länder darstellt.

Neu!!: Japan und Global Innovation Index · Mehr sehen »

Global System for Mobile Communications

'''GSM'''-Logo (seit 2000) '''GSM'''-Logo (bis 2000) Das Global System for Mobile Communications (früher Groupe Spécial Mobile, GSM) ist ein Mobilfunkstandard für volldigitale Mobilfunknetze, der hauptsächlich für Telefonie, aber auch für leitungsvermittelte und paketvermittelte Datenübertragung sowie Kurzmitteilungen (Short Messages) genutzt wird.

Neu!!: Japan und Global System for Mobile Communications · Mehr sehen »

Golf (Sport)

Golfer beim Abschlag Luftbild ''Golfplatz Wittenbeck'' an der Ostsee in Mecklenburg Golfspieler in Schottland Golf ist eine traditionelle Ballsportart.

Neu!!: Japan und Golf (Sport) · Mehr sehen »

Grabenbruch

Nordatlantische Rücken tritt auf Island als Oberflächen-Rift zutage südwestdeutsche Schichtstufenland, die vom Oberrheingraben (Mitte der Abbildung), einer kontinentalen Grabenbruchzone, getrennt werden. Lila: Grundgebirge. Naturfarben: Deckgebirge. Unter Grabenbruch (auch Riftzone, Rift Valley von engl. Rift: Riss, Spalte) versteht man in der Geologie eine langgestreckte tektonische Dehnungszone, an der sich ein relativ schmaler Krustenbereich entlang von tief in die Kruste reichenden Verwerfungen absenkt.

Neu!!: Japan und Grabenbruch · Mehr sehen »

Großes Kantō-Erdbeben 1923

Brennendes Polizeipräsidium Das Große Kantō-Erdbeben (jap. 関東大震災, Kantō daishinsai) war ein Erdbeben in Japan am 1. September 1923 um 11:58 Uhr in der Kantō-Ebene auf der Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Japan und Großes Kantō-Erdbeben 1923 · Mehr sehen »

Großmacht

Als Großmacht bezeichnet man einen Staat, der einen wesentlichen geopolitischen Einfluss hat.

Neu!!: Japan und Großmacht · Mehr sehen »

Grundlagenforschung

Die Grundlagenforschung (englisch meist: basic research, teilweise auch fundamental research) im engeren Sinne ist die wissenschaftliche Aufstellung, Nachprüfung und Diskussion der Prinzipien einer Wissenschaft, etwa in den Naturwissenschaften, in der Medizin und der Mathematik.

Neu!!: Japan und Grundlagenforschung · Mehr sehen »

Gun (Japan)

shi'' und die Sonderbezirke Tokios. Ein Kreis oder Landkreis (jap. 郡 gun, historisch auch kōri; engl. district oder seltener county) war eine lokale Verwaltungseinheit in Japan.

Neu!!: Japan und Gun (Japan) · Mehr sehen »

Gustave Boissonade

Gustave Boissonade Gustave Émile Boissonade de Fontarabie (* 7. Juni 1825 in Vincennes; † 27. Juni 1910 in Antibes) war ein französischer Rechtsgelehrter und Berater im japanischen Justizministerium in der Meiji-Ära.

Neu!!: Japan und Gustave Boissonade · Mehr sehen »

Gyokuon-hōsō

Minato In der Radioansprache Gyokuon-hōsō (japanisch 玉音放送, deutsch etwa: „Übertragung der kaiserlichen Stimme“) verlas Tennō Hirohito den „Kaiserlichen Erlass zur Beendigung des Großostasiatischen Kriegs“ (大東亜戦争終結ノ詔書, Daitōa sensō shūketsu no shōsho).

Neu!!: Japan und Gyokuon-hōsō · Mehr sehen »

Hafen

Verkehrshafen in Wellington (Neuseeland) Ein Hafen ist ein Bereich an einer Meeresküste oder am Ufer eines Flusslaufes oder Sees, an dem Schiffe anlegen können.

Neu!!: Japan und Hafen · Mehr sehen »

Hajime Hosogai

Hajime Hosogai (Hosogai Hajime) (* 10. Juni 1986 in Maebashi, Gunma) ist ein japanischer Fußballspieler auf der Position eines defensiven Mittelfeldspielers und Innenverteidigers, der derzeit bei Kashiwa Reysol spielt.

Neu!!: Japan und Hajime Hosogai · Mehr sehen »

Hamamatsu

Hamamatsu (jap. 浜松市, -shi, dt. „Strandkiefern“) ist eine Stadt der Präfektur Shizuoka auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Japan und Hamamatsu · Mehr sehen »

Handelspolitik

Unter Handelspolitik versteht man im weiteren Sinne alle Maßnahmen, die der Beeinflussung von Umfang und Richtung des Außenhandels eines oder mehrerer Länder dienen.

Neu!!: Japan und Handelspolitik · Mehr sehen »

Hauptstadt Japans

Die Hauptstadt Japans (Hauptstadt: jap. 都, auch 京, miyako; modern: 首都, shuto) ist Tokio.

Neu!!: Japan und Hauptstadt Japans · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Japan und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Haushaltssaldo

Triade-Länder Nettokreditaufnahme des Bundes (Quelle: Deutsches Bundesfinanzministerium, April 2011; die Jahre 2011–15 sind Schätzungen), in rot die tatsächlich realisierte Nettokreditaufnahme Haushaltssaldo (auch: Finanzierungssaldo oder Budgetsaldo) ist die Differenz der Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts mit Ausnahme der Nettokreditaufnahme.

Neu!!: Japan und Haushaltssaldo · Mehr sehen »

Haushund

Lautäußerung eines Haushundes Der Haushund (Canis lupus familiaris) ist ein Haustier und wird als Heim- und Nutztier gehalten.

Neu!!: Japan und Haushund · Mehr sehen »

Hauskatze

Die Hauskatze (Felis silvestris catus) ist eine Unterart der Wildkatze und deren Haustierform.

Neu!!: Japan und Hauskatze · Mehr sehen »

Hawaii

Hawaii (hawaiisch Hawaiʻi bzw. Mokupuni o Hawaiʻi) ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und seit 1959 der 50.

Neu!!: Japan und Hawaii · Mehr sehen »

Höhe über dem Meeresspiegel

Eine österreichische Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis (Italien) USA Höhen über dem Meeresspiegel (auch See- oder Meereshöhe) dienen der Höhenangabe von geografischen und technischen Objekten, insbesondere von Höhen der Erdoberfläche (Gelände, Berggipfel), von Ortschaften und Verkehrswegen.

Neu!!: Japan und Höhe über dem Meeresspiegel · Mehr sehen »

Hügelgrab

Informationstafel zum Aufbau eines Hügelgrabes Ein Hügelgrab oder ein Grabhügel (latein. tumulus, Plural tumuli) ist eine gestreckte, runde oder ovale Erdaufschüttung, unter der bzw.

Neu!!: Japan und Hügelgrab · Mehr sehen »

Heian-kyō

Modell vom ''Heian-kyō'' des 8. Jahrhunderts Karte von ''Heian-kyō'', 1696 Kyoto 1910 Heian-kyō (jap. 平安京, wörtlich: „Kaiserliche Residenzstadt des Friedens und der Ruhe“) war der ursprüngliche Name für die heutige Stadt Kyōto, die von 794 bis 1868 Sitz des kaiserlichen Hofes und damit die Hauptstadt Japans war.

Neu!!: Japan und Heian-kyō · Mehr sehen »

Heian-Zeit

''Stehender Komoku Ten'' (Virupakusa) Als Heian-Zeit (Heian-jidai) bzw.

Neu!!: Japan und Heian-Zeit · Mehr sehen »

Heisei-Zeit

Heisei (jap. 平成) ist das Nengō (Regierungsdevise) des Tennōs Akihito und bezeichnet den Zeitraum seit dem 8.

Neu!!: Japan und Heisei-Zeit · Mehr sehen »

Hibakusha

Das dunkle Muster des Kimonos wurde durch die Hitze des Explosionsblitzes in die Haut gebrannt Ein Hibakusha erzählt Jugendlichen vom Abwurf der Atombombe auf Nagasaki Als Hibakusha (jap. 被爆者, dt. Explosionsopfer) werden in Japan die Überlebenden der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki im August 1945 bezeichnet.

Neu!!: Japan und Hibakusha · Mehr sehen »

Hideki Shirakawa

Hideki Shirakawa Hideki Shirakawa (jap. 白川英樹 Shirakawa Hideki, * 20. August 1936 in Tokio, Japan) ist ein japanischer Chemiker.

Neu!!: Japan und Hideki Shirakawa · Mehr sehen »

Hiragana

Die Hiragana (jap. 平仮名 oder ひらがな) sind eine japanische Silbenschrift (genauer Morenschrift), neben Kanji und Katakana eine der drei Schriften der japanischen Sprache.

Neu!!: Japan und Hiragana · Mehr sehen »

Hirohito

Hirohito 1928 im Krönungsgewand Hirohito (japanisch 裕仁; * 29. April 1901 in Tokio; † 7. Januar 1989 ebenda) war entsprechend der traditionellen Thronfolge der 124.

Neu!!: Japan und Hirohito · Mehr sehen »

Hiroshi Amano

Hiroshi Amano Hiroshi Amano (jap. 天野 浩, Amano Hiroshi; * 11. September 1960 in Hamamatsu) ist ein japanischer Physiker, der im Jahr 1989 erstmals blaue Leuchtdioden, basierend auf dem p-n-Übergang mit dem Halbleitermaterial Galliumnitrid (GaN), herstellte.

Neu!!: Japan und Hiroshi Amano · Mehr sehen »

Hiroshima

Hiroshima (dt. „weiträumige Insel“; im Deutschen auch Hiroschima; jap. 広島市, Hiroshima-shi, „ Stadt Hiroshima“) ist eine Hafenstadt im Südwesten der japanischen Hauptinsel Honshū und der Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Hiroshima (Hiroshima-ken).

Neu!!: Japan und Hiroshima · Mehr sehen »

Hirse

Hirsepflanzen ''Coix lacryma-jobi'' (Hiobs-Träne) Hirsekörner Hirse ist eine Sammelbezeichnung für kleinfrüchtiges Spelzgetreide mit 10–12 Gattungen.

Neu!!: Japan und Hirse · Mehr sehen »

Hisako Matsubara

Hisako Matsubara (jap. 松原 久子 Matsubara Hisako; * 21. Mai 1935 in Kyōto) ist eine japanische Schriftstellerin, die vorwiegend in deutscher Sprache schreibt.

Neu!!: Japan und Hisako Matsubara · Mehr sehen »

Hochchinesisch

Hochchinesisch oder (Modernes) Standardchinesisch (fachlich) ist die Standardvarietät des Chinesischen; die Amtssprache der Volksrepublik China und der Republik China (Taiwan) sowie eine der vier Amtssprachen Singapurs.

Neu!!: Japan und Hochchinesisch · Mehr sehen »

Hofstaat

Der Hofstaat, der Hof oder die Höfische Gesellschaft ist die Gesamtheit der Personen, die einen regierenden Fürsten und dessen Familie unmittelbar und ständig umgeben.

Neu!!: Japan und Hofstaat · Mehr sehen »

Hokkaidō

Insel Hokkaidō Hokkaidō (jap. 北海道 ‚Nordmeerbezirk‘ bzw. entsprechend einer englischsprachigen Richtlinie des japanischen Landesvermessungsamtes als Hokkaidō ‚Präfektur Hokkai‘/‚Nordmeerpräfektur‘) ist die mit Abstand flächengrößte Präfektur Japans, die hauptsächlich aus der gleichnamigen Insel besteht, nach Honshū die zweitgrößte Insel Japans.

Neu!!: Japan und Hokkaidō · Mehr sehen »

Homogenität

Homogenität (von homόs „gleich“ und genesis „Erzeugung, Geburt“, also etwa: gleiche Beschaffenheit) bezeichnet die Gleichheit einer physikalischen Eigenschaft über die gesamte Ausdehnung eines Systems oder auch die Gleichartigkeit von Elementen eines Systems.

Neu!!: Japan und Homogenität · Mehr sehen »

Honshū

Honshū (jap. 本州 ‚Hauptprovinz‘; im Deutschen auch Honschu) ist die größte Insel Japans und wird auch als japanisches „Kernland“ bezeichnet.

Neu!!: Japan und Honshū · Mehr sehen »

Honshū-Wolf

Der Honshū-Wolf (Canis lupus hodophilax) war eine Unterart des Wolfes und wird gelegentlich gemeinsam mit dem Hokkaidō-Wolf als Japanischer Wolf (jap. ニホンオオカミ, Nihon-Ōkami, wörtlich: „Japan-Wolf“) bezeichnet.

Neu!!: Japan und Honshū-Wolf · Mehr sehen »

Hunderasse

Als Hunderasse bezeichnet man eine unterscheidbare Rasse der Haushunde.

Neu!!: Japan und Hunderasse · Mehr sehen »

Ikebana

Hirozumi Sumiyoshi, Rikka um 1700 Ikebana (jap. 生け花 auch いけばな, wörtlich „lebende Blumen“) ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens.

Neu!!: Japan und Ikebana · Mehr sehen »

Imperialismus

Punch,'' 1892 Als Imperialismus (von lateinisch imperare „herrschen“; imperium „Weltreich“; etwa bei Imperium Romanum) bezeichnet man das Bestreben eines Staatswesens bzw.

Neu!!: Japan und Imperialismus · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Japan und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Index für wirtschaftliche Freiheit

Index für wirtschaftliche Freiheit 2018 Der Index für wirtschaftliche Freiheit, englisch Index of Economic Freedom, ist ein volkswirtschaftlicher Indikator.

Neu!!: Japan und Index für wirtschaftliche Freiheit · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Japan und Indien · Mehr sehen »

Indigene Völker Asiens

Die indigenen Völker Asiens setzen sich aus den verschiedenen heterogenen indigenen Gruppen Asiens zusammen.

Neu!!: Japan und Indigene Völker Asiens · Mehr sehen »

Indisch-Chinesischer Grenzkrieg

Der Indisch-Chinesische Grenzkrieg war ein Krieg vom 20.

Neu!!: Japan und Indisch-Chinesischer Grenzkrieg · Mehr sehen »

Industrialisierung

St.-Antony-Hütte von 1758, Abbildung von 1835 Harkortsche Fabrik auf Burg Wetter'' von Alfred Rethel, ca. 1834 Zeche Mittelfeld, Ilmenau (Zeichnung um 1860) ''Barmen um 1870 vom Ehrenberg aus gesehen'', Gemälde von August von Wille Zeche Sterkrade, Foto, ca. 1910–1913 Industrialisierung bezeichnet technisch-wirtschaftliche Prozesse des Übergangs von agrarischen zu industriellen Produktion­sweisen, in denen sich die maschinelle Erzeugung von Gütern und Dienstleistungen durchsetzt.

Neu!!: Japan und Industrialisierung · Mehr sehen »

Industriestaat

Als Industriestaat, Industrieland oder Staaten der Ersten Welt bezeichnet man technisch und wirtschaftlich hoch entwickelte Staaten (Länder) mit einer bedeutenden industriellen Produktion.

Neu!!: Japan und Industriestaat · Mehr sehen »

Infrastruktur

Eine Infrastruktur (von ‚unterhalb‘ und structura ‚Zusammenfügung‘) ist im übertragenen Sinn ein Unterbau.

Neu!!: Japan und Infrastruktur · Mehr sehen »

Ingwer

Blütenstände mit Blütenknospen Der Ingwer (Zingiber officinale), auch Ingber, Imber, Immerwurzel, Ingwerwurzel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Ingwer (Zingiber) innerhalb der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae).

Neu!!: Japan und Ingwer · Mehr sehen »

Insel

Island, die größte Vulkaninsel und der nördlichste Inselstaat der Erde Helgoland Eine Insel ist eine in einem Meer oder Binnengewässer liegende, auch bei Hochwasser über den Wasserspiegel hinausragende Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben, jedoch kein Kontinent ist.

Neu!!: Japan und Insel · Mehr sehen »

Inselkette

NASA-Satellitenbild einiger Inseln der Inselkette Hawaiis Eine Inselkette ist eine Inselgruppe, bei der die einzelnen Inseln entlang einer gedachten geraden oder gebogenen Linie aufgereiht sind.

Neu!!: Japan und Inselkette · Mehr sehen »

Inselstaat

mit Landgrenze zu einem anderen Staat; blau: ohne Landgrenze) Ein Inselstaat ist ein Staat, der aus einer oder mehreren Inseln oder Teilen von Inseln besteht und mit keinem Teil der Landfläche eines Kontinents angehört.

Neu!!: Japan und Inselstaat · Mehr sehen »

Institute of Cetacean Research

Das Institute of Cetacean Research (ICR, jap. 日本鯨類研究所, Nihon geirui kenkyūjo, dt. „Japanisches Walforschungsinstitut“) ist eine japanische Non-Profit-Organisation in Tokio, die sich der wissenschaftlichen Untersuchung und dem industriellen Fang der Wale widmet.

Neu!!: Japan und Institute of Cetacean Research · Mehr sehen »

Integrierte Mission der Vereinten Nationen in Timor-Leste

Obrigado-Baracken, UNMIT-Hauptquartier in Dili Die Integrierte Mission der Vereinten Nationen in Timor-Leste (UN Integrated Mission in Timor-Leste UNMIT) ist die Folgemission der UNOTIL (UN Office in Timor-Leste) der Vereinten Nationen in Osttimor.

Neu!!: Japan und Integrierte Mission der Vereinten Nationen in Timor-Leste · Mehr sehen »

Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung

Weltbank-Logo Die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (International Bank for Reconstruction and Development, IBRD) ist ein Teil der Weltbankgruppe und die Weltbank im engen Sinne.

Neu!!: Japan und Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung · Mehr sehen »

Internationale Organisation für Migration

IOM-Logo Nichtmitglieder Die Internationale Organisation für Migration (IOM) ist eine weltweite zwischenstaatliche Organisation im UN-System, die auf nationaler und zwischenstaatlicher Ebene operationale Hilfsprogramme für Migranten durchführt.

Neu!!: Japan und Internationale Organisation für Migration · Mehr sehen »

Internationale Seeschifffahrts-Organisation

Die Internationale Seeschifffahrts-Organisation (engl. International Maritime Organization, IMO; franz. Organisation maritime internationale) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) mit Sitz in London.

Neu!!: Japan und Internationale Seeschifffahrts-Organisation · Mehr sehen »

Internationaler Strafgerichtshof

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH;, ICC;, CPI) ist ein ständiges internationales Strafgericht mit Sitz in Den Haag (Niederlande).

Neu!!: Japan und Internationaler Strafgerichtshof · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Japan und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Internationales Übereinkommen zur Regelung des Walfangs

Das Internationale Übereinkommen zur Regelung des Walfangs (engl. International Convention for the Regulation of Whaling) ist ein internationaler völkerrechtlicher Vertrag, welcher 1946 geschlossen wurde um den Walfang zu regulieren.

Neu!!: Japan und Internationales Übereinkommen zur Regelung des Walfangs · Mehr sehen »

Internetzugang

Öffentliches Internet-Terminal, Suvarnabhumi International Airport, Thailand, 2007 Internetcafé in China, 2006 Ein Internetzugang (auch Internetanschluss, Internetverbindung) bezeichnet im Allgemeinen die Nachrichtenverbindung eines Computers oder eines Netzwerkes mit dem Internet.

Neu!!: Japan und Internetzugang · Mehr sehen »

Interpol

Die Internationale kriminalpolizeiliche Organisation–Interpol, kurz IKPO, ICPO–Interpol, Interpol (von englisch International Criminal Police Organization), ist ein Verein zur Stärkung der Zusammenarbeit nationaler Polizeibehörden.

Neu!!: Japan und Interpol · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Japan und Irak · Mehr sehen »

Irmela Hijiya-Kirschnereit

Irmela Hijiya-Kirschnereit (* 20. August 1948 in Korntal) ist eine deutsche Japanologin und Übersetzerin.

Neu!!: Japan und Irmela Hijiya-Kirschnereit · Mehr sehen »

Isamu Akasaki

Isamu Akasaki Isamu Akasaki (jap. 赤崎 勇, Akasaki Isamu; * 30. Januar 1929 in der Präfektur Kagoshima) ist ein japanischer Wissenschaftler, der im Jahr 1989 erstmals blaue Leuchtdioden, basierend auf dem p-n-Übergang mit dem Halbleitermaterial Galliumnitrid herstellte.

Neu!!: Japan und Isamu Akasaki · Mehr sehen »

Ise-wan-Taifun

Der Ise-Wan-Taifun (Ise-wan taifū) war ein außergewöhnlich starker tropischer Zyklon, der Japan im September 1959 traf.

Neu!!: Japan und Ise-wan-Taifun · Mehr sehen »

Ishin no Tō

Die Ishin no Tō (jap. 維新の党, „Partei der Erneuerung/Restauration“ – siehe Meiji-Restauration für die sprachlich an sich widersprüchliche Doppelbedeutung von ishin als „Erneuerung/Innovation“ und „Wiederherstellung/Restauration“; engl. Japan Innovation Party) war eine politische Partei in Japan.

Neu!!: Japan und Ishin no Tō · Mehr sehen »

ISO 3166-2:JP

Die Liste hat ihren Ursprung im Japan Industrial Standard JIS X 0401:1973 – To-do-fu-ken (prefecture) identification code von 1973.

Neu!!: Japan und ISO 3166-2:JP · Mehr sehen »

J-Pop

J-Pop (in Japan teilweise auch Jポップ J-Poppu geschrieben) ist eine abkürzende Schreibweise von Japanese Pop-Music (engl. f. japanische Popmusik) oder Japan Pop und bezeichnet ein weit gefasstes musikalisches Genre, welches sich in den 1990er Jahren in der japanischen Musikwelt etabliert hat.

Neu!!: Japan und J-Pop · Mehr sehen »

J1 League

Die J1 League (J1リーグ, J1 Rīgu) ist die oberste Liga der Japan Professional Football League (日本プロサッカーリーグ, Nippon Puro Sakkā Rīgu) und höchste Spielklasse im japanischen Fußball.

Neu!!: Japan und J1 League · Mehr sehen »

Japan (Band)

Japan war eine britische Post-Punk- und Synthie-Pop-Band.

Neu!!: Japan und Japan (Band) · Mehr sehen »

Japan Meteorological Agency

Hauptsitz der JMA in Chiyoda, Tokio Die Japan Meteorological Agency (kurz JMA, jap. 気象庁, Kishō-chō, deutsch ‚Meteorologische Behörde‘) ist eine Regierungsbehörde, die als zentrale Stelle in Japan verantwortlich ist für die Sammlung meteorologischer Daten.

Neu!!: Japan und Japan Meteorological Agency · Mehr sehen »

Japan Railways

Logo der Gruppe Verwaltungsgebäude ''JR Central Towers'' in Nagoya Japan Railway, kurz JR genannt, ist ein Überbegriff für die sieben rechtlich unabhängigen Nachfolgegesellschaften der am 1.

Neu!!: Japan und Japan Railways · Mehr sehen »

Japaner

Als Japaner (jap. 日本人, Nihonjin) bezeichnet man die Inhaber der japanischen Staatsbürgerschaft oder auch die Nachfahren dieser.

Neu!!: Japan und Japaner · Mehr sehen »

Japanisch-portugiesische Beziehungen

Die japanisch-portugiesischen Beziehungen beschreiben das zwischenstaatliche Verhältnis zwischen Japan und Portugal.

Neu!!: Japan und Japanisch-portugiesische Beziehungen · Mehr sehen »

Japanische Brasilianer

Eine belebte Straße im Stadtteil Liberdade von São Paulo Als Japanische Brasilianer (portug. nipo-brasileiro oder nisei (nach dem japanischen Begriff 二世nisei für zweite Generation); jap. 日系ブラジル人, nikkei burajiru-jin) werden Bürger Brasiliens bezeichnet, die japanischer Abstammung sind.

Neu!!: Japan und Japanische Brasilianer · Mehr sehen »

Japanische Fußballnationalmannschaft

Die japanische Fußballnationalmannschaft ist die nationale Fußballauswahl von Japan.

Neu!!: Japan und Japanische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Japanische Küche

Normales japanisches Frühstück mit Miso-Suppe, Tofu, Fisch, Nattō, eingelegtem Gemüse und Reis mit rohem Ei Gehobenes japanisches Frühstück in einem Ryokan Das Grundnahrungsmittel der japanischen Küche ist der Reis, der in Japan die Grundlage fast jeder Mahlzeit ist.

Neu!!: Japan und Japanische Küche · Mehr sehen »

Japanische Kolonien

Japan hatte im Laufe seiner Geschichte zwei Perioden, in denen es als Kolonialmacht auftrat.

Neu!!: Japan und Japanische Kolonien · Mehr sehen »

Japanische Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg

Zivilisten, getötet von japanischen Soldatenhttp://www2u.biglobe.ne.jp/%7Esus/crime%81@q.htm ''China Weekly Review'' 22. Oktober 1938 Toter Link. Japanische Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg wurden in China, dem pazifischen Raum, Südostasien und dem indonesischen Archipel verübt.

Neu!!: Japan und Japanische Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg · Mehr sehen »

Japanische Literatur

Was macht die japanische Literatur aus? Unter japanischer Literatur (jap. 日本文学 Nihon Bungaku oder auch Kokubungaku 国文学) versteht man die in japanischer Sprache verfasste Literatur.

Neu!!: Japan und Japanische Literatur · Mehr sehen »

Japanische Medien

Zu den japanischen Medien gehört die gesamte Bandbreite der modernen Kommunikationsmedien wie Zeitungen, Radio, Fernsehen und Internet.

Neu!!: Japan und Japanische Medien · Mehr sehen »

Japanische Rotkiefer

Die Japanische Rotkiefer (Pinus densiflora) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Japan und Japanische Rotkiefer · Mehr sehen »

Japanische Schrift

Die japanische Schrift besteht aus mehreren Schriften.

Neu!!: Japan und Japanische Schrift · Mehr sehen »

Japanische Sprache

Japanisch (jap. 日本語, Nihongo, selten auch Nippongo) ist die Amtssprache Japans.

Neu!!: Japan und Japanische Sprache · Mehr sehen »

Japanische Staatsbahn

JNR-Logo Schild an der Zentrale der Staatsbahn in Chiyoda, Tokio. Die Japanische Staatsbahn (jap. 日本国有鉄道 Nihon/Nippon kokuyū tetsudō, kurz Kokutetsu (国鉄); engl. Japanese National Railways, kurz JNR) ist die ehemalige staatliche Eisenbahngesellschaft Japans.

Neu!!: Japan und Japanische Staatsbahn · Mehr sehen »

Japanische Teezeremonie

Teezeremonie Die japanische Teezeremonie (jap. 茶道, chadō oder sadō, dt. Teeweg; auch 茶の湯, cha-no-yu, dt. heißes Wasser für Tee), auch bekannt als ''Teeritual'', steht in ihrer zugrundeliegenden Philosophie dem Zen nahe.

Neu!!: Japan und Japanische Teezeremonie · Mehr sehen »

Japanische Zeitrechnung

Die japanische Zeitrechnung ist ein System zur Einteilung der Zeit, das weitgehend aus dem chinesischen Kalender hervorging, aber eine ganze Reihe von landestypischen Besonderheiten aufwies.

Neu!!: Japan und Japanische Zeitrechnung · Mehr sehen »

Japanischer Film

Godzilla“ von Ishirō Honda. Die japanische Filmindustrie gehört zu den ältesten und größten der Welt und produziert derzeit die viertmeisten Spielfilme.

Neu!!: Japan und Japanischer Film · Mehr sehen »

Japanischer Garten

Der Garten des Adachi Museum, Yasugi, Präfektur Shimane Japanische Gärten sind ein Ausdruck der japanischen Philosophie und Geschichte.

Neu!!: Japan und Japanischer Garten · Mehr sehen »

Japanischer Seelöwe

Der Japanische Seelöwe (Zalophus japonicus) ist eine ausgestorbene pazifische Ohrenrobbe.

Neu!!: Japan und Japanischer Seelöwe · Mehr sehen »

Japanischer Serau

Der Japanische Serau (Capricornis crispus) ist eine ziegenartige Säugetierart aus der Familie der Hornträger (Bovidae).

Neu!!: Japan und Japanischer Serau · Mehr sehen »

Japanischer Sicherheitsrat

Der japanische Sicherheitsrat (jap. 安全保障会議, anzen-hoshō-kaigi) ist ein Gremium des Kabinetts, das den Premierminister in Fragen der Verteidigungspolitik und der äußeren Sicherheit berät.

Neu!!: Japan und Japanischer Sicherheitsrat · Mehr sehen »

Japanisches Kabinett

Paulownienblüte wird als Symbol des japanischen Premierministers und Kabinetts angesehen. Das japanische Kabinett (jap. 内閣, Naikaku) ist die Regierung des japanischen Zentralstaates.

Neu!!: Japan und Japanisches Kabinett · Mehr sehen »

Japanisches Kaiserreich

Als Japanisches Kaiserreich wird zumeist nur die von der Meiji-Restauration ab 1868 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 bestehende Staatsform Japans bezeichnet.

Neu!!: Japan und Japanisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Japanisches Meer

Das Japanische Meer ist ein Randmeer des Pazifischen Ozeans in Ostasien (Nordwestlicher Pazifikraum).

Neu!!: Japan und Japanisches Meer · Mehr sehen »

Japanmakak

Japanmakak Der Japanmakak, Schneeaffe oder Rotgesichtsmakake (Macaca fuscata) ist eine Primatenart aus der Gattung der Makaken (Macaca) innerhalb der Familie der Meerkatzenverwandten (Cercopithecidae).

Neu!!: Japan und Japanmakak · Mehr sehen »

Jōmon-Zeit

遮光器土偶) aus der Späten Jōmon-Zeit (1000–400 v. Chr.) und ausgestellt im Tokyo National Museum 火焔土器) (3000–2000 v. Chr., National Museum Tokyo) Die Jōmon-Zeit (jap. 縄文時代, jōmon jidai) oder Jōmon-Kultur (縄文文化, jōmon bunka) bezeichnet eine von 14.000 bis 300 v. Chr.

Neu!!: Japan und Jōmon-Zeit · Mehr sehen »

Josef Kreiner (Japanologe)

Josef Kreiner (* 15. März 1940 in Wien) ist ein österreichischer Japanologe und war von 1977 bis zu seiner Emeritierung 2008 Professor für Japanologie an der Universität Bonn sowie Direktor des Japanologischen Seminars.

Neu!!: Japan und Josef Kreiner (Japanologe) · Mehr sehen »

Judo

Nage-no-kata Erfolgreicher Wurf im Wettkampf In der Regel können Kinder ab einem Alter von fünf Jahren am Judotraining teilnehmen Kanji-Schriftzeichen für Judo Judo (jap. 柔道 jūdō, wörtlich „sanfter/flexibler Weg“) ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist.

Neu!!: Japan und Judo · Mehr sehen »

Jugendarbeitslosigkeit

Jugendarbeitslosigkeit als Spezialfall der Arbeitslosigkeit wird oft gesondert betrachtet, da.

Neu!!: Japan und Jugendarbeitslosigkeit · Mehr sehen »

Jun’ichirō Koizumi

Jun’ichiro Koizumi (2010) Jun’ichirō Koizumi (* 8. Januar 1942 in Yokosuka, Japan) ist ein japanischer Politiker.

Neu!!: Japan und Jun’ichirō Koizumi · Mehr sehen »

Kabinett Shinzō Abe II

Das zweite Kabinett Abe (jap. 第2次安倍内閣, dainiji Abe naikaku) regierte Japan unter Führung von Premierminister Shinzō Abe vom 26.

Neu!!: Japan und Kabinett Shinzō Abe II · Mehr sehen »

Kabinett Shinzō Abe III

Das dritte Kabinett Abe (jap. 第3次安倍内閣, daisanji Abe naikaku) regierte Japan unter Führung von Premierminister Shinzō Abe seit dem 24.

Neu!!: Japan und Kabinett Shinzō Abe III · Mehr sehen »

Kabuki

Kabukiza-Theater in Ginza, Tokio Kabuki (jap. 歌舞伎 „Gesang und Tanz“) ist das traditionelle japanische Theater des Bürgertums der Edo-Zeit und besteht aus Gesang, Pantomime und Tanz.

Neu!!: Japan und Kabuki · Mehr sehen »

Kaiser

Die deutsche Titelbezeichnung Kaiser (weiblich Kaiserin) leitet sich vom römischen Politiker Gaius Iulius Caesar ab.

Neu!!: Japan und Kaiser · Mehr sehen »

Kaiserreich China

Das Kaiserreich China wurde 221 v. Chr.

Neu!!: Japan und Kaiserreich China · Mehr sehen »

Kamakura-Zeit

Daibutsu von Kamakura Die Kamakura-Zeit (jap. 鎌倉時代, Kamakura jidai; 1185–1333) ist eine Epoche der japanischen Geschichte.

Neu!!: Japan und Kamakura-Zeit · Mehr sehen »

Kamikaze (Mongoleneinfall)

Kamikaze (aus japanisch 神風, wörtlich „göttlicher Wind“) ist eine (aus dem japanischen entlehnte) Bezeichnung für einen Sturm, der im 13. Jahrhundert zur Verhinderung zweier Mongoleninvasionen in Japan beitrug.

Neu!!: Japan und Kamikaze (Mongoleneinfall) · Mehr sehen »

Kanji

Kanji (jap. 漢字; in Hiragana かんじ; kanji) ist eine japanische Schrift.

Neu!!: Japan und Kanji · Mehr sehen »

Kantō

Kantō-Ebene Kantō (jap. 関東地方, -chihō) ist eine Region Japans auf der größten Insel Honshū.

Neu!!: Japan und Kantō · Mehr sehen »

Kantei

Ostfassade und Haupteingang der 2002 fertiggestellten Kantei Südwestecke und Diensteingang Die Kantei (jap. 官邸; kurz für 総理大臣官邸, sōri daijin kantei; auch 首相官邸, shushō kantei; engl. Prime Minister's Official Residence) ist der Amtssitz des Premierministers von Japan.

Neu!!: Japan und Kantei · Mehr sehen »

Kapitulation

Eine Kapitulation ist völkerrechtlich eine einseitige Unterwerfungserklärung.

Neu!!: Japan und Kapitulation · Mehr sehen »

Kapitulation Japans

Rede des Kaisers Hirohito zur „Beendigung des Großostasiatischen Krieges“ Die Kapitulation des japanischen Kaiserreichs am 2. September 1945 beendete die letzten zwischenstaatlichen Feindseligkeiten des Zweiten Weltkriegs, nachdem dieser in Europa bereits mit der deutschen Kapitulation am 8. Mai vorüber war.

Neu!!: Japan und Kapitulation Japans · Mehr sehen »

Karate

Kanji Schriftzeichen für „Karatedō“ Karate (jap. 空手, dt. „leere Hand“) ist eine Kampfkunst, deren Geschichte sich sicher bis ins Okinawa des 19.

Neu!!: Japan und Karate · Mehr sehen »

Karel van Wolferen

Karel van Wolferen (* 1941 in Rotterdam) ist ein niederländischer Journalist, Publizist und Hochschullehrer.

Neu!!: Japan und Karel van Wolferen · Mehr sehen »

Katakana

Bei den Katakana (jap. 片仮名 oder カタカナ) handelt es sich um eine Silbenschrift (genauer Morenschrift) der japanischen Sprache.

Neu!!: Japan und Katakana · Mehr sehen »

Katastrophenschutz

Internationales Zivilschutzzeichen Gemeinsame Katastrophenschutzübung von Feuerwehr und medizinischem Personal Katastrophenschutz (KatS) bezeichnet Maßnahmen, die getroffen werden, um Leben, Gesundheit oder die Umwelt in oder vor der Entstehung einer Katastrophe zu schützen.

Neu!!: Japan und Katastrophenschutz · Mehr sehen »

Katsuya Okada

Katsuya Okada 2010 Katsuya Okada (jap. 岡田 克也, Okada Katsuya; * 14. Juli 1953 in Yokkaichi, Präfektur Mie) ist ein japanischer Politiker, Abgeordneter im Shūgiin, dem Unterhaus des nationalen Parlaments für den 3. Wahlkreis Mie.

Neu!!: Japan und Katsuya Okada · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Japan und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Kawabata Yasunari

Kawabata (1938) Gedenkstein an Kawabatas Geburtsort Kawabata Yasunari (jap. 川端 康成, Kawabata Yasunari, * 11. Juni 1899lt. Eintrag im Familienregister wurde er am 14. Juni 1899 geboren in Osaka; † 16. April 1972 in Zushi durch Suizid) war ein japanischer Schriftsteller und der Literaturnobelpreisträger 1968.

Neu!!: Japan und Kawabata Yasunari · Mehr sehen »

Kawasaki (Kanagawa)

Kawasaki (jap. 川崎市, -shi, wörtlich „Flusskap“) ist eine Stadt auf der japanischen Hauptinsel Honshū im Nordosten der Präfektur Kanagawa.

Neu!!: Japan und Kawasaki (Kanagawa) · Mehr sehen »

Kölner Stadt-Anzeiger

Leverkusener Anzeiger, Ableger des Kölner Stadt-Anzeigers Der Kölner Stadt-Anzeiger (KStA) ist die Tageszeitung mit der höchsten Auflage im Großraum Köln.

Neu!!: Japan und Kölner Stadt-Anzeiger · Mehr sehen »

Königreich Preußen

Königreich Preußen bezeichnet den preußischen Staat zur Zeit der Herrschaft der preußischen Könige zwischen 1701 und 1918.

Neu!!: Japan und Königreich Preußen · Mehr sehen »

Küstengewässer

Küstengewässer in geografischer und ökologischer Sicht sind sowohl küstennahe Bereiche des offenen Meeres als auch mit dem offenen Meer in wechselseitiger Verbindung stehende Gewässer, die an mehreren Seiten von Land umschlossen sind.

Neu!!: Japan und Küstengewässer · Mehr sehen »

Kōbe

Kōbe (jap. 神戸市, -shi) ist eine Großstadt in Japan auf der Insel Honshū.

Neu!!: Japan und Kōbe · Mehr sehen »

Kōgyoku

Kōgyoku Kōgyoku (jap. 皇極天皇, Kōgyoku-tennō, * 7. August 594; † 24. August 661) war die 35.

Neu!!: Japan und Kōgyoku · Mehr sehen »

Kōichi Tanaka

Koichi Tanaka (2003) Kōichi Tanaka (jap. 田中 耕一, Tanaka Kōichi; * 3. August 1959 in Toyama, Präfektur Toyama) ist ein japanischer Chemiker.

Neu!!: Japan und Kōichi Tanaka · Mehr sehen »

Kōmeitō

Die Kōmeitō (jap. 公明党, wörtlich „Gerechtigkeitspartei“; engl. New Komeito oder New Clean Government Party) ist eine politische Partei in Japan.

Neu!!: Japan und Kōmeitō · Mehr sehen »

Kendō

Kendō-Kämpfer Kendō (japanisch 剣道, ken Schwert und dō Weg oder Weise) ist eine abgewandelte, moderne Art des ursprünglichen japanischen Schwertkampfs (Kenjutsu, d. h. Schwertkunst), wie ihn Samurai erlernten und lebten.

Neu!!: Japan und Kendō · Mehr sehen »

Kenjutsu

Kenjutsu (剣術) ist der Oberbegriff aller Formen der japanischen Schwertkunst, insbesondere jener Disziplinen, welche vor der Meiji-Zeit entstanden.

Neu!!: Japan und Kenjutsu · Mehr sehen »

Kenzaburō Ōe

Kenzaburō Ōe (Sprachsalz, 2005) Kenzaburō Ōe (jap. 大江 健三郎, Ōe Kenzaburō; * 31. Januar 1935 in Ōse (heute: Uchiko), Präfektur Ehime) ist ein japanischer Schriftsteller.

Neu!!: Japan und Kenzaburō Ōe · Mehr sehen »

Kernkraftwerk

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld. Der Kernreaktor befindet sich unter der Kuppel in der Mitte. Links und rechts stehen zwei Kühltürme. Kernkraftwerk Gösgen (Schweiz) Ein Kernkraftwerk (KKW), auch Atomkraftwerk (AKW), ist ein Wärmekraftwerk zur Gewinnung elektrischer Energie aus Kernenergie durch kontrollierte Kernspaltung (Fission).

Neu!!: Japan und Kernkraftwerk · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Japan und Kernwaffe · Mehr sehen »

Kfz-Kennzeichen (Japan)

Die Kfz-Kennzeichen werden in Japan von den regionalen Büros des japanischen Ministeriums für Land, Infrastruktur und Verkehr herausgegeben.

Neu!!: Japan und Kfz-Kennzeichen (Japan) · Mehr sehen »

Kimi Ga Yo

Noten der Nationalhymne 大日本礼式, „Zeremoniell von Groß-Japan“) gesungene Aufnahme aus den 1930er Jahren Shimogamo-Schrein Das Kimi Ga Yo (jap. 君が代) ist die Nationalhymne Japans.

Neu!!: Japan und Kimi Ga Yo · Mehr sehen »

Kinki

Region Kinki in Japan in der klassischen Acht-Regionen-Einteilung Metropolregion Kinki/Keihanshin; farblich abgestuft die zentralen Städte Kyōto, Osaka, Sakai und Kōbe und Gemeinden mit Pendleranteil dorthin >1,5 % Kinki (jap. 近畿, dt. „nahe der Hauptstadt“) ist eine Region in Japan.

Neu!!: Japan und Kinki · Mehr sehen »

Kitakyūshū

Kitakyūshū (-shi; wörtlich: „Nord-Kyūshū“) ist eine Großstadt in der Präfektur Fukuoka auf der japanischen Insel Kyūshū südlich der Kammon-Straße.

Neu!!: Japan und Kitakyūshū · Mehr sehen »

Klaus Harpprecht

Klaus Harpprecht (2011) Klaus Harpprecht (* 11. April 1927 in Stuttgart; † 21. September 2016 in La Croix-Valmer) war ein deutscher Journalist und Buchautor.

Neu!!: Japan und Klaus Harpprecht · Mehr sehen »

Klausel (Recht)

Klauseln sind im Vertragsrecht standardisierte Textbestandteile in Verträgen oder sonstigen Vereinbarungen, die bestimmte Regelungsziele verfolgen.

Neu!!: Japan und Klausel (Recht) · Mehr sehen »

Kleintransporter

Mercedes-Benz Vito, erste Generation Als Kleintransporter bezeichnet man kleine Lastkraftwagen, die aufgrund ihres zulässigen Gesamtgewichts bis 3,5 Tonnen mit der Führerschein Klasse B gefahren werden dürfen.

Neu!!: Japan und Kleintransporter · Mehr sehen »

Klima

Eisklima Das Klima ist der statistische Durchschnitt aller meteorologisch regelmäßig wiederkehrender Zustände und Vorgänge der Erdatmosphäre an einem Ort und umfasst Zeiträume von mindestens 30 Jahren.

Neu!!: Japan und Klima · Mehr sehen »

Klimaschutz

Anstieg der globalen Oberflächen-Durchschnittstemperaturen 1880–2016. 2017 lagen die Oberflächentemperaturen um ca. 1,0 °C höher als im Schnitt der Referenzjahre 1951–1980 Klimaschutz ist der Sammelbegriff für Maßnahmen, die einer durch den Menschen verursachten globalen Erwärmung entgegenwirken und mögliche Folgen der globalen Erwärmung abmildern (Mitigation) oder verhindern sollen.

Neu!!: Japan und Klimaschutz · Mehr sehen »

Koalition der Willigen

Original-Liste vom 21. März 2003 Als Koalition der Willigen oder als Koalition der Wollenden (im englischen Original) bezeichneten insbesondere die US-amerikanischen Gründer dieser Koalition eine Allianz von Staaten, die den Angriff der USA im Frühjahr 2003 auf den Irak im Dritten Golfkrieg politisch und militärisch unterstützten.

Neu!!: Japan und Koalition der Willigen · Mehr sehen »

Kofun

Daisenryō-Kofun, das Grab von Kaiser Nintoku in Sakai (5. Jahrhundert) Kofun (jap. 古墳, wörtlich „alter Grabhügel“) bezeichnen im weiteren Sinne alte Hügelgräber in Japan, deren Ursprung in China liegt.

Neu!!: Japan und Kofun · Mehr sehen »

Kofun-Zeit

Die Kofun-Zeit (jap. 古墳時代, kofun-jidai) ist eine Periode der japanischen Geschichte, die sich von 300 bis 710 n. Chr.

Neu!!: Japan und Kofun-Zeit · Mehr sehen »

Kohle

Kohle Kohle (von altgerm. kula, althochdeutsch kolo, mittelhochdeutsch Kul) ist ein schwarzes oder bräunlich-schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten entsteht.

Neu!!: Japan und Kohle · Mehr sehen »

Kohlekraftwerk

Ansicht eines Kohlekraftwerkes in Werdohl-Elverlingsen Prozentualer Strommix in Deutschland 1990–2017 Ein Kohlekraftwerk gehört zur Gattung der Dampfkraftwerke.

Neu!!: Japan und Kohlekraftwerk · Mehr sehen »

Koi

Sieben verschiedene Koi „Showa“ „Kohaku“ „Asagi“ Der Nishikigoi (japanisch 錦鯉, wörtlich „Brokatkarpfen“), kurz auch Koi genannt, ist eine Zuchtform des Karpfens (Cyprinus carpio).

Neu!!: Japan und Koi · Mehr sehen »

Kojiki

Kojiki, Shinpukuji-Manuskript Das Kojiki (jap. 古事記, dt. „Aufzeichnung alter Geschehnisse“), selten auch in Kun-Lesung Furukotofumi, beschreibt die Mythologie und Frühgeschichte Japans vom mythischen Zeitalter der Götter bis zur Zeit der Kaiserin Suiko.

Neu!!: Japan und Kojiki · Mehr sehen »

Kokkai

Oberhaus des japanischen Parlaments Unterhaus des japanischen Parlaments Kokkai (jap. 国会 ‚Parlament‘, ‚Nationalversammlung‘, engl. National Diet ‚Nationaltag‘) ist das aus zwei Kammern bestehende japanische Parlament.

Neu!!: Japan und Kokkai · Mehr sehen »

Kollektive Verteidigung

Die kollektive Verteidigung ist ein traditionelles System zur Friedenssicherung.

Neu!!: Japan und Kollektive Verteidigung · Mehr sehen »

Kolonialismus

Unabhängig/Andere Länder Als Kolonialismus wird die meist staatlich geförderte Inbesitznahme auswärtiger Territorien und die Unterwerfung, Vertreibung oder Ermordung der ansässigen Bevölkerung durch eine Kolonialherrschaft bezeichnet.

Neu!!: Japan und Kolonialismus · Mehr sehen »

Kommodore

Kommodore ist eine Rang- und Funktionsbezeichnung in der Schifffahrt und in der militärischen Luftfahrt.

Neu!!: Japan und Kommodore · Mehr sehen »

Kommunikationstechnik

Als Kommunikationstechnik bezeichnet man zusammenfassend Techniken für die technisch gestützte Kommunikation.

Neu!!: Japan und Kommunikationstechnik · Mehr sehen »

Kommunismus

Theoretiker des Kommunismus im 19. Jhd. Französischen Revolution Kommunismus (‚gemeinsam‘) ist ein um 1840 in Frankreich entstandener politisch-ideologischer Begriff mit mehreren Bedeutungen: Er bezeichnet erstens gesellschaftstheoretische Utopien, beruhend auf Ideen sozialer Gleichheit und Freiheit aller Gesellschaftsmitglieder, auf der Basis von Gemeineigentum und kollektiver Problemlösung.

Neu!!: Japan und Kommunismus · Mehr sehen »

Kommunistische Partei Japans

Die Kommunistische Partei Japans (kurz KPJ; Nihon Kyōsantō; eng. Japanese Communist Party, kurz JCP) ist eine politische Partei in Japan.

Neu!!: Japan und Kommunistische Partei Japans · Mehr sehen »

Konfuzianismus

Taiwan Konfuzianismus ist der Begriff für Philosophien und politische Vorstellungen, die sich in die Tradition des Konfuzius und seiner Schüler stellen.

Neu!!: Japan und Konfuzianismus · Mehr sehen »

Konstitutionelle Monarchie

'''■''' Konstitutionelle oder parlamentarische Monarchie'''■''' Commonwealth Realm'''■''' Semikonstitutionelle Monarchie'''■''' Absolute Monarchie'''■''' Subnationale Monarchie(n) vorhanden Eine konstitutionelle Monarchie ist als Variante der Monarchie eine Staatsform, in der die Macht des Monarchen durch eine Verfassung beschränkt wird.

Neu!!: Japan und Konstitutionelle Monarchie · Mehr sehen »

Kooperation

Kooperation (‚Zusammenwirkung‘, ‚Mitwirkung‘) ist das zweckgerichtete Zusammenwirken von Handlungen zweier oder mehrerer Lebewesen, Personen oder Systeme, in Arbeitsteilung, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Neu!!: Japan und Kooperation · Mehr sehen »

Korea

Lage Koreas Das heute in Nord- und Südkorea geteilte Korea Korea ist ein Land in Ostasien, das überwiegend auf der Koreanischen Halbinsel liegt, im Westen vom Gelben Meer, im Osten vom Japanischen Meer begrenzt.

Neu!!: Japan und Korea · Mehr sehen »

Korea unter japanischer Herrschaft

Am Anfang des 20. Jahrhunderts geriet Korea unter japanische Herrschaft.

Neu!!: Japan und Korea unter japanischer Herrschaft · Mehr sehen »

Koreakrieg

Der Koreakrieg von 1950 bis 1953 war ein militärischer Konflikt zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) sowie der mit ihr im Verlauf verbündeten Volksrepublik China auf der einen Seite und der Republik Korea (Südkorea) sowie Truppen der Vereinten Nationen, unter Führung der USA, auf der anderen Seite.

Neu!!: Japan und Koreakrieg · Mehr sehen »

Koreaner

Die Koreaner sind ein Volk Ostasiens.

Neu!!: Japan und Koreaner · Mehr sehen »

Koreanische Minderheit in Japan

thumb Die koreanische Minderheit in Japan (jap. 在日, zainichi bzw. 在日コリアン, zainichi korian sowie für Südkoreaner 在日韓国人, zainichi kankokujin und für Nordkoreaner 在日朝鮮人, zainichi chōsenjin) besteht aus koreanischen Einwanderern und deren Nachkommen, die entweder mit einem speziellen Status ("Special Permanent Resident") permanent in Japan leben oder die japanische Staatsbürgerschaft angenommen haben.

Neu!!: Japan und Koreanische Minderheit in Japan · Mehr sehen »

Koreanische Sprache

Die koreanische Sprache (Koreanisch) ist eine agglutinierende Sprache, die – hauptsächlich in Nord- und Südkorea – von mehr als 78 Millionen Menschen gesprochen wird, von denen die meisten Nord- oder Südkoreaner sind.

Neu!!: Japan und Koreanische Sprache · Mehr sehen »

Kragenbär

Der Kragenbär, Asiatische Schwarzbär, Mondbär oder Tibetbär (Ursus thibetanus) ist eine Raubtierart aus der Familie der Bären (Ursidae).

Neu!!: Japan und Kragenbär · Mehr sehen »

Krieg

Bilder eines „modernen“ Krieges (Zweiter Golfkrieg) Krieg ist ein organisierter und unter Einsatz erheblicher Mittel mit Waffen und Gewalt ausgetragener Konflikt, an dem planmäßig vorgehende Kollektive beteiligt sind.

Neu!!: Japan und Krieg · Mehr sehen »

Krustenbewegung

Als Erdkrusten- oder kurz Krustenbewegungen werden in den Geowissenschaften, insbesondere in Geodäsie und Geodynamik, messtechnisch oder geologisch nachweisbare Bewegungen von Teilen der festen Erdkruste bezeichnet.

Neu!!: Japan und Krustenbewegung · Mehr sehen »

Ku (Japan)

''ku'' in Japan (außer Hokkaidō) Ein Ku (jap. 区), oft als Stadtbezirk übersetzt, ist eine Verwaltungseinheit in einigen Großstädten in Japan, die dem englischen Borough (grob „Gemeinde, Bezirk“) nahekommt.

Neu!!: Japan und Ku (Japan) · Mehr sehen »

Kublai Khan

Kublai Khan Kublai Khan, auch Qubilai Khan, Kubilai Khan oder Setsen Khan (* 23. September 1215; † 18. Februar 1294 in Peking), war ein Enkel Dschingis Khans und von 1260 bis 1294 ein bedeutender mongolischer Herrscher.

Neu!!: Japan und Kublai Khan · Mehr sehen »

Kumamoto

Kumamoto (-shi) ist eine Großstadt und Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Kumamoto auf Kyūshū, der südlichsten der großen Inseln von Japan.

Neu!!: Japan und Kumamoto · Mehr sehen »

Kun-Lesung

Die Kun-Lesung (deutsch Begriffs-Lesung, jap. 訓読み, kun-yomi) bezeichnet eine Klasse von Aussprachemöglichkeiten für die in Japan verwendeten chinesischen Schriftzeichen (Kanji), von denen die meisten mehrere solcher Aussprachemöglichkeiten (Go-On, Kan-On, Tō-On, Kun) haben.

Neu!!: Japan und Kun-Lesung · Mehr sehen »

Kurilen

Die Kurilen (russisch: Курильские острова; japanisch: 千島列島, Chishima-rettō, deutsch „Archipel der tausend Inseln“) oder Kuril-rettō (クリル列島, Kuriru-rettō, dt. „Kurilen-Archipel“) sind eine etwa 1200 Kilometer lange, zu Russland gehörige Inselkette mit mehr als 30 großen und kleinen Inseln vulkanischen Ursprungs in Ostasien.

Neu!!: Japan und Kurilen · Mehr sehen »

Kurilenkonflikt

Vom Kurilenkonflikt betroffene Gebiete Der Kurilenkonflikt ist ein Gebietsstreit zwischen Japan und Russland.

Neu!!: Japan und Kurilenkonflikt · Mehr sehen »

Kyōto

Kyōto (jap. 京都市 -shi, im Deutschen meist Kyoto, seltener auch Kioto geschrieben) ist eine der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte Japans.

Neu!!: Japan und Kyōto · Mehr sehen »

Kyūdō

Kyūdō in Kanji Kyūdō (jap. 弓道 „Weg des Bogens“) ist die seit dem 16. Jahrhundert ausgeübte Kunst des japanischen Bogenschießens.

Neu!!: Japan und Kyūdō · Mehr sehen »

Kyūshū

Detaillierte Karte Kyūshūs ohne Okinawa Kyūshū (jap. 九州) ist mit einer Fläche von 36.782,35 km² und 13 Mio.

Neu!!: Japan und Kyūshū · Mehr sehen »

Kyoto-Protokoll

Die japanische Stadt Kyōto, der Verhandlungsort des nach ihr benannten Klimaschutz-Protokolls Das Protokoll von Kyoto zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (kurz: Kyoto-Protokoll, benannt nach dem Ort der Konferenz Kyōto in Japan) ist ein am 11.

Neu!!: Japan und Kyoto-Protokoll · Mehr sehen »

Lastkraftwagen

Ein Lastkraftwagen (Lkw) oder in der Schweiz ein Lastwagen bzw.

Neu!!: Japan und Lastkraftwagen · Mehr sehen »

Lebenserwartung

Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland 1960–2010 Die Lebenserwartung ist die im Durchschnitt zu erwartende Zeitspanne, die einem Lebewesen ab einem gegebenen Zeitpunkt bis zu seinem Tod verbleibt, wobei bestimmte Annahmen über die Sterberaten zugrunde gelegt werden.

Neu!!: Japan und Lebenserwartung · Mehr sehen »

Legislaturperiode

Die Legislaturperiode (vom lateinischen lex, legis f.: Gesetz), Wahlperiode oder Gesetzgebungsperiode ist die Amtsperiode einer gesetzgebenden Volksvertretung (Parlament).

Neu!!: Japan und Legislaturperiode · Mehr sehen »

Leo Esaki

„Esaki-Diode“. Leo Esaki (jap. 江崎 玲於奈, Esaki Reona; * 12. März 1925 in der Präfektur Osaka) ist ein japanischer Physiker.

Neu!!: Japan und Leo Esaki · Mehr sehen »

Liancourt-Felsen

Die Liancourt-Felsen (Dokdo im Koreanischen, Takeshima im Japanischen) sind eine Inselgruppe im Japanischen Meer (Ostmeer), auf die sowohl Japan als auch Südkorea Territorialansprüche erheben.

Neu!!: Japan und Liancourt-Felsen · Mehr sehen »

Liberaldemokratische Partei (Japan)

Die japanische Liberaldemokratische Partei (LDP; 自由民主党 Jiyūminshutō, kurz 自民党 Jimintō) ist eine politische Partei und stellt seit 1955, mit Ausnahme der Jahre 1993–1994 und 2009–2012, die Regierung.

Neu!!: Japan und Liberaldemokratische Partei (Japan) · Mehr sehen »

Links- und Rechtsverkehr

Linksverkehr Früher uneinheitliche Regelung (abhängig vom Ort), jetzt Rechtsverkehr Linksverkehr in Wien, circa 1930 isbn.

Neu!!: Japan und Links- und Rechtsverkehr · Mehr sehen »

Liste der japanischen Dialekte

regionale Verteilung der japanischen Dialekte regionale Aussprache der Kopula ''da'' Akzentmuster Die japanische Sprache weist zahlreiche Dialekte auf, was durch die geographischen Gegebenheiten des Landes begünstigt wurde.

Neu!!: Japan und Liste der japanischen Dialekte · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Japan und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Japan und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Präfekturen Japans

Japan ist in 47 Präfekturen (-to/-dō/-fu/-ken, im Kaiserreich zunächst nur -fu/-ken) unterteilt, die die mittlere Verwaltungsebene zwischen dem Zentralstaat und den Gemeinden (-shi/-ku/-chō/-son) bilden.

Neu!!: Japan und Liste der Präfekturen Japans · Mehr sehen »

Liste der Staaten der Erde

Weltkarte aller Staaten der Erde Die Liste der Staaten der Erde führt die Länder der Erde auf, deren Namen in Langform, Hauptstadt, Einwohnerzahl, Fläche, Bevölkerungsdichte, Flagge und Länderkürzel angegeben sind.

Neu!!: Japan und Liste der Staaten der Erde · Mehr sehen »

Liste japanischer Inseln

Dies ist eine Liste japanischer Inseln, wobei eine Auswahl getroffen wird.

Neu!!: Japan und Liste japanischer Inseln · Mehr sehen »

Liste von Erdbeben in Japan

Plattenbewegungen rund um Japan Ansei-Edo-Erdbeben 1855 Erdbeben ereignen sich in Japan häufig.

Neu!!: Japan und Liste von Erdbeben in Japan · Mehr sehen »

Lithosphäre

Innerer Aufbau der Erde ---- Schichten nach chemischer Zusammensetzung: '''1''' Erdkruste, '''2''' Erdmantel, '''3''' Erdkern ('''3a''' äußerer Erdkern, '''3b''' innerer Erdkern) ---- Schichten nach mechanischen Eigenschaften: '''4 Lithosphäre''', '''5''' Asthenosphäre '''6''' äußerer Erdkern, '''7''' innerer Erdkern Die Lithosphäre (steinerne Hülle, von líthos ‚Stein‘ und σφαίρα sphära ‚Kugel‘) ist die äußerste Schicht im rheologischen Modell vom Aufbau des Erdkörpers.

Neu!!: Japan und Lithosphäre · Mehr sehen »

Macht

Symbol der Macht: Roter Teppich (für den Bundeskanzler zu Eröffnung der Spielwarenmesse in Nürnberg) Macht bezeichnet sozialwissenschaftlich einerseits die Fähigkeit einer Person oder Interessengruppe, auf das Verhalten und Denken einzelner Personen, sozialer Gruppen oder Bevölkerungsteile einzuwirken.

Neu!!: Japan und Macht · Mehr sehen »

Mahayana

Avalokiteshvara, umgeben von zahlreichen Bodhisattvas (Huzhou, China) Mahayana („mahā“ bedeutet „groß“ „yāna“ heißt „Fahrzeug“ oder „Weg“, also Großes Fahrzeug bzw. Großer Weg) ist eine der Hauptrichtungen des Buddhismus.

Neu!!: Japan und Mahayana · Mehr sehen »

Makoto Kobayashi (Physiker)

Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften 2008 Makoto Kobayashi (jap. 小林 誠, Kobayashi Makoto; * 7. April 1944 in Nagoya) ist ein japanischer Physiker, der für seine Arbeiten auf dem Gebiet der CP-Verletzung bekannt ist.

Neu!!: Japan und Makoto Kobayashi (Physiker) · Mehr sehen »

Malaiische Sprache

Die malaiische Sprache ist der linguistische Unterbau für mehrere regional gesprochene Sprachen, von denen die als Bahasa Malaysia in Malaysia und Bahasa Indonesia in Indonesien bezeichneten Varianten die bedeutendsten sind.

Neu!!: Japan und Malaiische Sprache · Mehr sehen »

Malakka (Bundesstaat)

Malakka (malaiisch: Melaka; Jawi:, Aussprache) ist der drittkleinste Bundesstaat Malaysias.

Neu!!: Japan und Malakka (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Mandschukuo

Mandschukuo, auch Mandschuko, (jap. 満州国, Manshūkoku) oder Manshū teikoku (jap. 満洲帝国) genannt, war ein von Japan errichtetes „Kaiserreich“ in der Mandschurei.

Neu!!: Japan und Mandschukuo · Mehr sehen »

Mandschurei

Grenzen der Mandschurei; dunkelrot heutige Mandschurei (China), rechts oben rosa Äußere Mandschurei (heute Russland) Die Mandschurei, auch Manjurei, ist eine historische Landschaft, die heute große Teile der Volksrepublik China, der Mongolei und Russlands umfasst.

Neu!!: Japan und Mandschurei · Mehr sehen »

Manfred Pohl (Japanologe)

Manfred Pohl (* 13. Juni 1943 in Hamburg; † 30. März 2015 ebenda) war ein deutscher Japanologe.

Neu!!: Japan und Manfred Pohl (Japanologe) · Mehr sehen »

Manga

Gang in der Manga-Abteilung einer japanischen Buchhandlung Manga (jap. 漫画) ist der japanische Begriff für Comics.

Neu!!: Japan und Manga · Mehr sehen »

Marco Polo

Marco Polo im Tatarenkostüm (Darstellung des 18. Jahrhunderts) Marco Polo (* ca. 1254 vermutlich in Venedig; † 8. Januar 1324 ebenda) war ein venezianischer Händler, dessen Familie wohl ursprünglich aus Dalmatien stammte und der durch die Berichte über seine China-Reise bekannt wurde.

Neu!!: Japan und Marco Polo · Mehr sehen »

Marshallplan

Offizielles Logo, das bei Hilfsprojekten des Marshallplans verwendet wurde Der Marshallplan, offiziell European Recovery Program (kurz ERP) genannt, war ein großes Konjunkturprogramm der Vereinigten Staaten von Amerika, das nach dem Zweiten Weltkrieg dem an den Folgen des Krieges leidenden Westeuropa und den USA zugute kam.

Neu!!: Japan und Marshallplan · Mehr sehen »

Martin Hürlimann (Verleger)

Martin Hürlimann (* 12. November 1897 in Zürich; † 4. März 1984 ebenda) war ein Schweizer Verleger, Gründer des Atlantis Verlags und Herausgeber der Zeitschrift Atlantis.

Neu!!: Japan und Martin Hürlimann (Verleger) · Mehr sehen »

Masatoshi Koshiba

Masatoshi Koshiba Masatoshi Koshiba (jap. 小柴 昌俊, Koshiba Masatoshi; * 19. September 1926 in Toyohashi, Aichi, Japan) ist ein japanischer Physiker, der 2002 mit dem Nobelpreis für Physik „für bahnbrechende Arbeiten in der Astrophysik, insbesondere für den Nachweis kosmischer Neutrinos“ ausgezeichnet wurde.

Neu!!: Japan und Masatoshi Koshiba · Mehr sehen »

Massaker von Nanking

Die Massaker von Nanking (jap. 南京大虐殺 Nankin daigyakusatsu) waren Kriegsverbrechen der japanischen Besatzer in der chinesischen Hauptstadt Nanking bzw.

Neu!!: Japan und Massaker von Nanking · Mehr sehen »

Massenvernichtungswaffe

''radioaktiv, biologisch, chemisch'' – ABC-Symbole der United States Army Der Begriff Massenvernichtungswaffe (WMD) bezeichnet eine Kategorie bestimmter Waffen, die als besonders zerstörerisch angesehen werden und gravierende Auswirkungen auf Leben, Gegenstände und Umwelt haben.

Neu!!: Japan und Massenvernichtungswaffe · Mehr sehen »

Matsuri

''Nada no Kenka Matsuri'' in Himeji in der Präfektur Hyogo ''Nebuta Matsuri'' in Aomori Matsuri (jap. 祭り oder 祭) sind japanische Volksfeste.

Neu!!: Japan und Matsuri · Mehr sehen »

Matthew Calbraith Perry

Matthew Calbraith Perry Die Flotte Perrys auf einem historischen japanischen Druck Matthew Calbraith Perry (* 10. April 1794 in Newport, Rhode Island, USA; † 4. März 1858 in New York City, New York, USA) war US-amerikanischer Seeoffizier, zuletzt als Kommandeur mit dem Ehrentitel Commodore.

Neu!!: Japan und Matthew Calbraith Perry · Mehr sehen »

Meeresströmung

Band 11 der 4. Ausgabe von Meyers Konversations-Lexikon, 1885–1890, Artikel „Meer“, Karte „Meeres-Strömungen und neuere Tieflothungen“ ''Ocean currents'' (USA, 1911)Aus: Albert L. Arey, Frank L. Bryant, William W. Clendenin, William T. Morrey: ''Physiography for High Schools''. Atlas der Weltkarten'', United States Army Service Forces, 1943)Army Specialized Training Division. ''Army Service Forces Manual M-101''. ''Globale Karte aller Oberflächen-Meeresströmungen'' (US Navy, 2004) Als Meeresströmungen (engl. current, Strom) bezeichnet man die systemimmanenten waagrechten und senkrechten Transporte von Wassermassen in den Weltmeeren bzw.

Neu!!: Japan und Meeresströmung · Mehr sehen »

Mehrheitswahl

Eine Mehrheitswahl ist ein Repräsentationsprinzip mit dem Ziel, eine parlamentarische Regierungsmehrheit für eine Partei herbeizuführen.

Neu!!: Japan und Mehrheitswahl · Mehr sehen »

Meiji

Meiji-tennō, 1873 Meiji (jap. 明治天皇 Meiji-tennō; * 3. November 1852 in Kyōto; † 30. Juli 1912 in Tokio) ist der gemäß seiner Regierungsdevise (Nengō) Meiji (明治 „aufgeklärte Herrschaft“) postum gebräuchliche Name des 122.

Neu!!: Japan und Meiji · Mehr sehen »

Meiji-Restauration

Einzug des Meiji-Tennō in Tokio (1869) Iwakura-Mission (1872) Meiji-Tennō (1888) Der Begriff Meiji-Restauration (jap. 明治維新, Meiji ishin)Wörtlich „Meiji-Erneuerung“.

Neu!!: Japan und Meiji-Restauration · Mehr sehen »

Meiji-Verfassung

御名御璽 ''gyomei gyoji'') am Ende der ''Bekanntmachung zur japanischen Verfassung'' Die Meiji-Verfassung (jap. 明治憲法 Meiji-kempō), offiziell die Verfassung des Kaiserreichs Groß-Japan (大日本帝國憲法 Dai-Nippon teikoku kempō), war die Verfassung des Japanischen Kaiserreichs.

Neu!!: Japan und Meiji-Verfassung · Mehr sehen »

Meiji-Zeit

Als Meiji-Zeit, Meiji-Ära oder Meiji-Periode (jap. 明治時代 Meiji jidai) wird in der japanischen Geschichte der Zeitraum der Regentschaft des Tennōs Mutsuhito (Meiji-tennō) definiert.

Neu!!: Japan und Meiji-Zeit · Mehr sehen »

Menschenrechte

Der Kyros-Zylinder aus Persien (538 v. Chr.), der gemeinhin als „erste Menschenrechtscharta“ gilt Bill of Rights'' (1689) überwand den bis dahin vorherrschenden Gedanken des Gottesgnadentums und ersetzte ihn durch das Prinzip der Parlamentssouveränität. Damit wurde der Weg zur politischen Durchsetzung der Menschenrechte gebahnt. Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, 1776 Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, 1789 Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 1948 Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen.

Neu!!: Japan und Menschenrechte · Mehr sehen »

Metropole

Los Angeles Frankfurt am Main Paris Metropolen (von) sind Großstädte, die einen politischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Mittelpunkt einer Region oder gar eines Landes bilden.

Neu!!: Japan und Metropole · Mehr sehen »

Metropolregion Tokio

Bevölkerungsentwicklung von Kantō: rot schattiert sind nur die Präfekturen auf der westlichen Seite der Bucht von Tokio, grün die östlichen Die Metropolregion Tokio liegt auf einer Fläche von 14.034 Quadratkilometern an der japanischen Pazifikküste und bildet das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Landes.

Neu!!: Japan und Metropolregion Tokio · Mehr sehen »

Michiko

Kaiserin Michiko im April 2014 Kaiserin Michiko (jap. 皇后美智子 Kōgō Michiko), geboren als Michiko Shōda (正田 美智子 Shōda Michiko, * 20. Oktober 1934 in Tokio), ist Kaiserin von Japan, Ehefrau des Tennō (Kaisers) Akihito und Mutter des Kronprinzen Naruhito.

Neu!!: Japan und Michiko · Mehr sehen »

Microsoft Excel

Microsoft Excel (abgekürzt MS Excel) (meist oder) ist das am weitesten verbreitete Tabellenkalkulationsprogramm.

Neu!!: Japan und Microsoft Excel · Mehr sehen »

Militarismus

Nürnberg 1934, NSDAP-Reichsparteitag, Marsch der deutschen Wehrmacht Als Militarismus wird die Dominanz militärischer Wertvorstellungen und Interessen in der Politik und im gesellschaftlichen Leben bezeichnet, wie sie etwa durch die einseitige Betonung des Rechts des Stärkeren und die Vorstellung, Kriege seien notwendig oder unvermeidbar, zum Ausdruck kommen oder durch ein strikt hierarchisches, auf Befehl und Gehorsam beruhendes Denken vermittelt werden.

Neu!!: Japan und Militarismus · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Japan und Militär · Mehr sehen »

Militärbündnis

Ein Militärbündnis (früher auch Beistandspakt) ist ein zwischen verschiedenen Staaten geschlossenes Bündnis mit dem Zweck, militärisch zu kooperieren.

Neu!!: Japan und Militärbündnis · Mehr sehen »

Millard Fillmore

Unterschrift von Millard Fillmore Millard Fillmore (* 7. Januar 1800 im Cayuga County, New York; † 8. März 1874 in Buffalo, New York) war ein US-amerikanischer Politiker der Whig Party und vom 9. Juli 1850 bis zum 4. März 1853 der 13. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Japan und Millard Fillmore · Mehr sehen »

Minamoto

''Gentiana scabra'' var. ''buergeri'') Seiryō-ji, ein Tempel in Kyōto, war einst die Villa von Minamoto no Tōru († 895), einem wichtigen Mitglied der Saga Genji. Der japanische Name Minamoto (jap. 源) war ein Ehrenname, den Tennō in der Heian-Zeit (794–1185) ihren Söhnen und Enkeln verliehen, nachdem diese aus dem Kaiserhaus ausschieden und Untertanen des Tennō wurden.

Neu!!: Japan und Minamoto · Mehr sehen »

Minderheit

Gruppe von Schülern der Minderheit der Tamang in Nepal Eine Minderheit (auch Minorität oder Minderzahl) ist ein numerisch geringerer Teil einer Gesamtheit, der sich durch personale oder kulturelle Merkmale von der Mehrheit unterscheidet.

Neu!!: Japan und Minderheit · Mehr sehen »

Ministerium für Innere Angelegenheiten und Kommunikation

Zentralregierungsgebäude Nr. 2 in Kasumigaseki, Chiyoda Das japanische Sōmu-shō (jap. 総務省, dt. „Ministerium für allgemeine Angelegenheiten“; engl. Ministry of Internal Affairs and Communications, „Ministerium für Innere Angelegenheiten und Kommunikation“, kurz: MIC) entstand am 6.

Neu!!: Japan und Ministerium für Innere Angelegenheiten und Kommunikation · Mehr sehen »

Ministerium für Internationalen Handel und Industrie

Sitz des MITI in Chiyoda, Tokio Das Ministerium für Internationalen Handel und Industrie (jap. 通商産業省, Tsūshō-Sangyō-shō), im internationalen Kontext allgemein mit MITI für Ministry of International Trade and Industry abgekürzt, war ein Ministerium Japans und gilt als entscheidender Architekt des wirtschaftlichen Aufschwungs Japans in der Nachkriegszeit.

Neu!!: Japan und Ministerium für Internationalen Handel und Industrie · Mehr sehen »

Mission des Nations Unies pour la stabilisation en Haïti

Die Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Haiti war eine Friedensmission der Vereinten Nationen in Haiti.

Neu!!: Japan und Mission des Nations Unies pour la stabilisation en Haïti · Mehr sehen »

Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen

Beobachterstatus Den Vereinten Nationen gehören 193 Staaten an.

Neu!!: Japan und Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Mobiltelefon

Entwicklung von Mobiltelefonen 1992 bis 2014 Mobiltelefon Nokia 6300 mit Kamera im Röntgenbild Aktives Telefonat auf einem modernen Smartphone Ein Mobiltelefon, auch Handy, Funktelefon, GSM-Telefon (nach dem Mobilfunkstandard GSM), in der Schweiz auch Natel genannt, ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann.

Neu!!: Japan und Mobiltelefon · Mehr sehen »

Moderne

Moderne bezeichnet historisch einen Umbruch in zahlreichen Lebensbereichen gegenüber der Tradition, bedingt durch Industrielle Revolution, Aufklärung und Säkularisierung.

Neu!!: Japan und Moderne · Mehr sehen »

Momenten-Magnituden-Skala

Die Momenten-Magnituden-Skala (Mw) zählt zu den bevorzugten Magnitudenskalen, die in der Seismologie zur Bestimmung der Stärke von Erdbeben verwendet werden.

Neu!!: Japan und Momenten-Magnituden-Skala · Mehr sehen »

Monarchisches Prinzip

Das monarchische Prinzip bestimmt den Fürsten zum souveränen Träger der Staatsgewalt.

Neu!!: Japan und Monarchisches Prinzip · Mehr sehen »

Mongoleninvasionen in Japan

Die mongolischen Versuche einer Invasion Japans (jap. Genkō 元寇 dt. „Einfall der Yuan“, 蒙古襲来 Mōko shūrai oder モンゴル襲来, Mongoru shūrai, beides wörtlich „Mongoleninvasion“.) von 1274 und 1281 waren die größten militärischen Angriffe auf Japan in vormoderner Zeit.

Neu!!: Japan und Mongoleninvasionen in Japan · Mehr sehen »

Monsun

Monsun in Kambodscha im Juli Der Monsun (von) ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passatwinde.

Neu!!: Japan und Monsun · Mehr sehen »

Mura (Japan)

Mura oder Son (beides jap. 村, dt. „Dorf“) ist eine kommunale Verwaltungseinheit in Japan.

Neu!!: Japan und Mura (Japan) · Mehr sehen »

Muromachi-Zeit

Kinkaku-ji Die Muromachi-Zeit (jap. 室町時代, Muromachi jidai; etwa 1336–1573), auch als Ashikaga-Zeit bezeichnet, ist ein Zeitabschnitt in der japanischen Geschichte.

Neu!!: Japan und Muromachi-Zeit · Mehr sehen »

Muscheln

Die Muscheln (Bivalvia) sind eine Klasse der Weichtiere (Mollusca).

Neu!!: Japan und Muscheln · Mehr sehen »

Nagasaki

Kreuzigung von 26 Christen am 5. Februar 1597 in Nagasaki (Bild aus einer Gedenkschrift anlässlich der Heiligsprechung von vier hingerichteten spanischen Franziskanern; Madrid 1862) Nagasaki (jap. 長崎市, Nagasaki-shi) ist Sitz der Präfekturverwaltung und größte Stadt der Präfektur Nagasaki mit Einwohnern (Stand). Ursprünglich ein kleines Fischerdorf im Kreis Sonogi der Provinz Hizen wurde es durch die Ankunft der Portugiesen in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts zu einer bedeutenden Hafenstadt.

Neu!!: Japan und Nagasaki · Mehr sehen »

Nagoya

Nagoya (jap. 名古屋市, -shi) ist eine Großstadt, Hafenstadt und Verwaltungssitz der japanischen Präfektur Aichi auf Honshū am Pazifik (Japan).

Neu!!: Japan und Nagoya · Mehr sehen »

Naha

Naha (jap. 那覇市, -shi, Okinawisch Naahwa) ist die größte Stadt der japanischen Präfektur Okinawa und gleichzeitig deren Verwaltungssitz.

Neu!!: Japan und Naha · Mehr sehen »

Nansei-Inseln

topografische Karte der Nansei-Inseln. Die Daitō-Inseln liegen östlich der Okinawa-Inseln, die Senkaku-Inseln nördlich der Yaeyama-Inseln Mit Nansei-Inseln (jap. 南西諸島, Nansei-shotō, wörtlich: „südwestliche Inseln“) wird eine japanische Inselregion bezeichnet, die südwestlich von Kyūshū liegt und zu Japan gehört.

Neu!!: Japan und Nansei-Inseln · Mehr sehen »

Nara-Zeit

Die Nara-Zeit (jap. 奈良時代, Nara jidai) in der Geschichte Japans umfasst die Jahre 710 bis 794.

Neu!!: Japan und Nara-Zeit · Mehr sehen »

Nationalschätze Japans

Eine Auswahl der Nationalschätze Japans Die Nationalschätze Japans sind die kostbarsten „materiellen Kulturgüter“ Japans.

Neu!!: Japan und Nationalschätze Japans · Mehr sehen »

Nejire Kokkai

Nejire Kokkai (jap. ねじれ国会, dt. etwa „verdrehtes Parlament“) bezeichnet in der japanischen Politik die Situation, wenn die beiden Kammern des Kokkai von unterschiedlichen Mehrheiten kontrolliert werden.

Neu!!: Japan und Nejire Kokkai · Mehr sehen »

Neue Religionen in Japan

Turm des Friedens, errichtet von Perfect Liberty Kyōdan Shinshūkyō sind Neue Religiöse Bewegungen in Japan.

Neu!!: Japan und Neue Religionen in Japan · Mehr sehen »

NHK

Logo der ''Nippon Hōsō Kyōkai'' NHK-Sendezentrale im Stadtteil Jinnan, Shibuya, Tokio. Die Nippon Hōsō Kyōkai (jap. 日本放送協会, wörtlich: Japanische Rundfunkgesellschaft, engl. Japan Broadcasting Corporation), auch im Japanischen mit den lateinischen Buchstaben NHK (enu eichi kei) abgekürzt, ist die einzige öffentlich-rechtlich organisierte Rundfunkgesellschaft in Japan.

Neu!!: Japan und NHK · Mehr sehen »

Nichiren-Buddhismus

Hokekyō-ji, Chiba, Japan Unter Nichiren-Buddhismus (jap. 日蓮系諸宗派, Nichiren-kei shoshūha) versteht man die verschiedenen Schulen des Buddhismus, die sich auf den Mönch und Gelehrten Nichiren (1222–1282) berufen, der im Japan des 13.

Neu!!: Japan und Nichiren-Buddhismus · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Japan und Niederschlag · Mehr sehen »

Nihonjinron

Welzel-Kulturkarte - basierend auf Umfragedaten des World Values Survey - zeigt: Mehr als alle anderen aufgeführten Kulturen steht Japan hier am oberen Ende der Skala hinsichtlich Säkularismus und Rationalität. Nihonjinron (jap. 日本人論), üblicherweise mit „Japaner-Diskurs/e“ übersetzt, ist ein Sammelbegriff für eine Richtung der japanischen Nachkriegsliteratur, die sich vor allem nach dem Friedensvertrag von San Francisco von 1952 in Tausenden von Büchern und Aufsätzen mit dem „Wesen“ und der kulturellen Identität der Japaner beschäftigt (vgl. kokutai und yamato-damashii).

Neu!!: Japan und Nihonjinron · Mehr sehen »

Nihonshoki

Nihonshoki: Ausgabe aus der Azuchi-Momoyama-Zeit (1599) Das Nihonshoki (jap. 日本書紀, dt. „Chronik Japans in einzelnen Schriften“), selten auch in Kun-Lesung Yamatobumi, ist nach dem Kojiki das zweitälteste noch existierende Geschichtswerk Japans.

Neu!!: Japan und Nihonshoki · Mehr sehen »

Niigata

Niigata (jap. 新潟市, -shi) ist eine Großstadt und der Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Niigata auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Japan und Niigata · Mehr sehen »

Nippon Terebi Hōsōmō

Logo von 1978 bis 2003 Logo (mit Maskottchen) von 2003 bis 2012 Die Nippon Terebi Hōsōmō K.K. (jap. 日本テレビ放送網株式会社, Nippon Terebi Hōsōmō Kabushiki kaisha, engl. Nippon Television Network Corporation) ist eine Fernsehgesellschaft mit Sitz im Stadtteil Shiodome von Minato-ku, Tokio, Japan.

Neu!!: Japan und Nippon Terebi Hōsōmō · Mehr sehen »

Nipponibis

Nipponibis im Flug Nipponibis Der Nipponibis (Nipponia nippon; jap. トキ, 鴇, 鵇, 朱鷺 oder 桃花鳥, jeweils toki), auch als Japanischer Ibis oder Japanischer Schopfibis bezeichnet, gehört zur Familie der Ibisse und Löffler (Threskiornithidae) und lebt in Ostasien.

Neu!!: Japan und Nipponibis · Mehr sehen »

Nisshin Maru

Die Nisshin Maru (jap. 日新丸) ist ein Fabrikschiff zur Walfleischverarbeitung und mit etwa 129 Metern Länge das Flaggschiff der japanischen Walfangflotte.

Neu!!: Japan und Nisshin Maru · Mehr sehen »

Nobelpreis für Chemie

Der Nobelpreis für Chemie (auch Chemie-Nobelpreis) ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Nobelpreise, die Im Auftrag der 1900 gegründeten Nobel-Stiftung wird er alljährlich von der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften vergeben und ist seit 2012 mit acht Millionen schwedischen Kronen (rund Euro) dotiert.

Neu!!: Japan und Nobelpreis für Chemie · Mehr sehen »

Nobelpreis für Literatur

Der Nobelpreis für Literatur ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Preise, die „denen zugeteilt werden, die der Menschheit den größten Nutzen geleistet haben“.

Neu!!: Japan und Nobelpreis für Literatur · Mehr sehen »

Nobelpreis für Physik

Der Nobelpreis für Physik gilt als die höchste Auszeichnung von Leistungen auf dem Gebiet der Physik.

Neu!!: Japan und Nobelpreis für Physik · Mehr sehen »

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin

Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ist einer der Preise, die von dem schwedischen Chemiker und Erfinder Alfred Nobel (1833–1896), der durch die Entwicklung des Dynamits zu großem Reichtum gekommen war, in seinem Testament gestiftet wurden.

Neu!!: Japan und Nobelpreis für Physiologie oder Medizin · Mehr sehen »

Nordamerikanische Platte

Die Nordamerikanische Platte Die Nordamerikanische Platte ist eine der größten Lithosphärenplatten der Erde.

Neu!!: Japan und Nordamerikanische Platte · Mehr sehen »

Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Korea (kor. 조선민주주의인민공화국, 朝鮮民主主義人民共和國,, Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk), bekannt als Nordkorea, ist ein Staat in Ostasien.

Neu!!: Japan und Nordkorea · Mehr sehen »

Nori

Nori (/ のり) bezeichnet essbare Meeresalgen, die als getrocknete, später geröstete, quadratische, papierartige Blätter verkauft werden, meist Rotalgen der Arten Porphyra yezoensis und Porphyra tenera, deutsch: Purpurtang, bisweilen auch Meerlattich oder Seegras genannt.

Neu!!: Japan und Nori · Mehr sehen »

Nuklearkatastrophe von Fukushima

Satellitenfoto der Reaktorblöcke 1 bis 4 (von rechts nach links) am 16. März 2011 nach mehreren Explosionen und Bränden Tōhoku-Erdbebens“: Ein Küstenausschnitt nahe Iwanuma südlich Sendai in der Präfektur Miyagi (nördlich angrenzend an die Präfektur Fukushima).dlr.de,: http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10460/685_read-759/year-all/#/gallery/1534 ''DLR veröffentlicht Satellitenbilder des japanischen Katastrophengebiets'' (23. Dezember 2016) Als Nuklearkatastrophe von Fukushima wird eine Reihe katastrophaler Unfälle und schwerer Störfälle ab dem 11.

Neu!!: Japan und Nuklearkatastrophe von Fukushima · Mehr sehen »

Oberster Gerichtshof (Japan)

Gebäude des Obersten Gerichtshofes in Chiyoda Der Oberste Gerichtshof (jap. 最高裁判所, Saikō-Saibansho; kurz: 最高裁, Saikō-Sai) bildet nach den Artikeln 76 bis 81 der Verfassung von 1947 die Spitze der judikativen Gewalt in Japan.

Neu!!: Japan und Oberster Gerichtshof (Japan) · Mehr sehen »

Oda Nobunaga

Oda Nobunaga Oda Nobunaga (織田 信長; * 23. Juni 1534 in der Burg Nagoya; † 21. Juni 1582 in Kyōto) war einer der mächtigsten japanischen Feldherren (大名 Daimyō) der Sengoku-Zeit (Zeit der streitenden Länder, 1467–1568), siehe auch Sengoku-Daimyō, in der die Feudalherren des zersplitterten japanischen Archipels in wechselnden Konstellationen um die Vorherrschaft über das Reich kämpften (daher auch später bezeichnet als Erster der Drei Reichseiniger).

Neu!!: Japan und Oda Nobunaga · Mehr sehen »

Ogasawara-Inseln

Ogasawara-Inseln Der Begriff Ogasawara-Inseln (jap. 小笠原諸島 Ogasawara-shotō) ist eine Sammelbezeichnung aller zur Gemeinde (Dorf, mura) Ogasawara gehörigen Inseln und Inselgruppen, deren wichtigste und einzig bewohnte die Bonininseln (Ogasawara-guntō), etwa 1000 Kilometer südöstlich der japanischen Hauptinsel Honshū, sind.

Neu!!: Japan und Ogasawara-Inseln · Mehr sehen »

Okayama

Okayama (jap. 岡山市, -shi) ist Sitz der Präfekturverwaltung der Präfektur Okayama auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Japan und Okayama · Mehr sehen »

Okinotorishima

Okinotorishima (jap. 沖ノ鳥島, dt. „Vogelinsel im offenen Meer“; auch Parece Vela oder Douglas Reef) ist ein etwa 4,8 km langes und 1,6 km breites und weitestgehend untermeerisches Atoll mit zwei Felsen, die bei Ebbe aus dem Wasser der Philippinensee auf dem Palau-Kyushu-Rücken im nordwestlichen Pazifischen Ozean ragen.

Neu!!: Japan und Okinotorishima · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1964

Die Olympischen Sommerspiele 1964 (offiziell Spiele der XVIII. Olympiade genannt) fanden in Tokio (Japan) statt.

Neu!!: Japan und Olympische Sommerspiele 1964 · Mehr sehen »

On-Lesung

On-Lesung (deutsch Klang-Lesung, jap. 音読み, on-yomi) ist ein Begriff aus der japanischen Schrift und bezeichnet eine Klasse von Aussprachemöglichkeiten für die in Japan verwendeten chinesischen Schriftzeichen (Kanji), die sich an den Klang des entsprechenden chinesischen Wortes anlehnt; daher auch die Bezeichnung sinojapanische Lesung.

Neu!!: Japan und On-Lesung · Mehr sehen »

Operation der Vereinten Nationen in Mosambik

Die Opération des Nations Unies au Mozambique (deutsch Operation der Vereinten Nationen in Mosambik, ONUMOZ), eine UN-Friedensmission, wurde am 13.

Neu!!: Japan und Operation der Vereinten Nationen in Mosambik · Mehr sehen »

Operation Enduring Freedom

Die Operation Enduring Freedom (OEF, englisch für „Operation andauernde Freiheit“) ist die erste und bisher einzige militärische Großoperation im Rahmen des 2001 von den Vereinigten Staaten ausgerufenen Krieges gegen den Terrorismus.

Neu!!: Japan und Operation Enduring Freedom · Mehr sehen »

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Der Sitz der Organisation befindet sich im Schloss La Muette in Paris Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD;, OCDE) ist eine internationale Organisation mit 35 Mitgliedstaaten, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen.

Neu!!: Japan und Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung · Mehr sehen »

Osaka

Satellitenfoto der Bucht von Osaka Osaka (jap. 大阪市, Ōsaka-shi) – früher auch häufiger Ohsaka, Oosaka oder Ôsaka – ist eine Stadt in Japan.

Neu!!: Japan und Osaka · Mehr sehen »

Ostasien

Ostasien ist eine Subregion im Osten Asiens.

Neu!!: Japan und Ostasien · Mehr sehen »

Ozeanien

Ozeanien ist die Bezeichnung für die Inselwelt des Pazifiks nördlich und östlich von Australien.

Neu!!: Japan und Ozeanien · Mehr sehen »

Paläarktis

Die Paläarktis Die paläarktische Region, auch Paläarktis genannt, bezeichnet in der Biogeographie eine altweltliche zoogeographische Region, die traditionell Europa, Nordafrika und Asien (ausschließlich Vorder- und Hinterindiens und des Südteils der Arabischen Halbinsel) sowie die vor diesen Gebieten liegenden Inseln umfasst.

Neu!!: Japan und Paläarktis · Mehr sehen »

Pandektenwissenschaft

Die Pandektenwissenschaft oder Pandektistik war eine fünfteilig aufgebaute wissenschaftliche Rechtssystematik des deutschen Privatrechts des 19.

Neu!!: Japan und Pandektenwissenschaft · Mehr sehen »

Parlament

Beispiel für ein modernes Parlament: Der US-Kongress während einer Regierungserklärung von Präsident Barack Obama. Das Parlament (von altfranz. parlement ‚Unterredung‘; ‚reden‘) ist die politische Volksvertretung, die in der Regel aus einer oder zwei Kammern bzw.

Neu!!: Japan und Parlament · Mehr sehen »

Parlamentarisches Regierungssystem

Als parlamentarisches Regierungssystem bezeichnet man jene Ausformungen parlamentarischer Systeme westlicher Demokratien, in denen die Regierung zu ihrer Wahl und in ihrer Amtsausübung auf die direkte oder indirekte Unterstützung durch das Parlament angewiesen ist.

Neu!!: Japan und Parlamentarisches Regierungssystem · Mehr sehen »

Parlamentarismus

Deutsche Bundestag Der Fachbegriff Parlamentarismus versammelt unter sich diejenigen politische Systeme, in denen eine Versammlung von Vertretern des Volkes, z. B.

Neu!!: Japan und Parlamentarismus · Mehr sehen »

Pars pro toto

Pars pro toto (lateinisch) bedeutet übersetzt: Ein Teil für das Ganze.

Neu!!: Japan und Pars pro toto · Mehr sehen »

Pazifikkrieg

Chinesische Soldaten stürmen japanische Stellungen in der Schlacht um Tai’erzhuang (März 1938) Kapitulation von US-Soldaten und Filipinos auf Corregidor, Philippinen (Mai 1942) USS ''Franklin'' brennend mit Schlagseite nach schweren japanischen Bombentreffern (März 1945) Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 Der Pazifikkrieg fand in Ostasien und im pazifischen Raum statt.

Neu!!: Japan und Pazifikkrieg · Mehr sehen »

Pazifische Platte

Größe und Position der Pazifischen Platte. Die Pazifische Platte ist die größte tektonische Platte (auch Lithosphären­platte) der Erde.

Neu!!: Japan und Pazifische Platte · Mehr sehen »

Pazifischer Feuerring

Pazifischer Feuerring Der Pazifische Feuerring (auch zirkumpazifischer Feuergürtel oder zirkumpazifischer Feuerring; englisch: Pacific ring of fire) ist ein Vulkangürtel, der den Pazifischen Ozean von drei Seiten umgibt.

Neu!!: Japan und Pazifischer Feuerring · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Japan und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Peoplemover

Bukit Panjang LRT in Singapur Der aus dem Englischen übernommene Sammelbegriff Peoplemover (wörtlich: „Leutebeweger“) bezeichnet meist schienengebundene und in der Regel automatisch verkehrende Verkehrsmittel für kurze Strecken, wie man sie hauptsächlich auf Flughäfen und Messen findet.

Neu!!: Japan und Peoplemover · Mehr sehen »

Personal Digital Cellular

Personal Digital Cellular (oder kurz PDC) ist ein Mobilfunkstandard, der ausschließlich auf dem japanischen Markt genutzt wird, wo er auch entwickelt wurde.

Neu!!: Japan und Personal Digital Cellular · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Japan und Philippinen · Mehr sehen »

Philippinische Platte

Plattentektonik: Tektonische Platten mit KontinentenDie Philippinische Platte ist eine ozeanische, tektonische Platte unterhalb des Pazifischen Ozeans.

Neu!!: Japan und Philippinische Platte · Mehr sehen »

Photovoltaik

Verschiedene Dächer mit Photovoltaikanlagen in Oberstdorf Unter Photovoltaik bzw.

Neu!!: Japan und Photovoltaik · Mehr sehen »

PISA-Studien

PISA-Logo Die PISA-Studien der OECD sind internationale Schulleistungsuntersuchungen, die seit dem Jahr 2000 in dreijährlichem Turnus in den meisten Mitgliedstaaten der OECD und einer zunehmenden Anzahl von Partnerstaaten durchgeführt werden und die zum Ziel haben, alltags- und berufsrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten Fünfzehnjähriger zu messen.

Neu!!: Japan und PISA-Studien · Mehr sehen »

Plankton

Amphipode ''Hyperia macrocephala'' Copepode (Calanoida) Plankton (altgr. πλαγκτόν „das Umherirrende“) ist die Bezeichnung für Organismen, die im Wasser leben und deren Schwimmrichtung von den Wasserströmungen vorgegeben wird.

Neu!!: Japan und Plankton · Mehr sehen »

Plattentektonik

Weltkarte mit vereinfachter Darstellung der Lithosphärenplatten GPS-Rohdaten ermittelt. Plattentektonik ist ursprünglich die Bezeichnung für eine Theorie der Geowissenschaften über die großräumigen tektonischen Vorgänge in der äußeren Erdhülle, der Lithosphäre (Erdkruste und oberster Erdmantel), die heute zu den grundlegenden Theorien über die endogene Dynamik der Erde gehört.

Neu!!: Japan und Plattentektonik · Mehr sehen »

Politische Parteien in Japan

Japan besitzt in der Nachkriegszeit ein pluralistisches Mehrparteiensystem mit einer dominanten Partei, der seit ihrer Gründung 1955 mit bisher nur zwei Unterbrechungen (1993–94 und 2009–12) dauerregierenden Liberaldemokratischen Partei (LDP).

Neu!!: Japan und Politische Parteien in Japan · Mehr sehen »

Popkultur

Als Popkultur (von ‚Volk‘) oder Populärkultur werden kulturelle Erzeugnisse und Alltagspraktiken, die vor allem seit dem 20. Jahrhundert im Zuge der gesellschaftlichen Modernisierung als Massenkultur Verbreitung finden, bezeichnet.

Neu!!: Japan und Popkultur · Mehr sehen »

Präfektur (Japan)

Eine Präfektur (jap. 都道府県, to/dō/fu/ken) ist eine Gebietskörperschaft in Japan.

Neu!!: Japan und Präfektur (Japan) · Mehr sehen »

Präfektur Aichi

Die Präfektur Aichi (jap. 愛知県, Aichi-ken) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Japan und Präfektur Aichi · Mehr sehen »

Präfektur Aomori

Die Präfektur Aomori (jap. 青森県, Aomori-ken) ist eine Präfektur Japans.

Neu!!: Japan und Präfektur Aomori · Mehr sehen »

Präfektur Fukuoka

Die Präfektur Fukuoka (jap. 福岡県, Fukuoka-ken) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Japan und Präfektur Fukuoka · Mehr sehen »

Präfektur Hyōgo

Die Präfektur Hyōgo (jap. 兵庫県, Hyōgo-ken) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Japan und Präfektur Hyōgo · Mehr sehen »

Präfektur Iwate

Die Präfektur Iwate (jap. 岩手県, Iwate-ken) ist eine der 47 Präfekturen Japans und liegt in der Region Tōhoku.

Neu!!: Japan und Präfektur Iwate · Mehr sehen »

Präfektur Kanagawa

Die Präfektur Kanagawa (jap. 神奈川県, Kanagawa-ken) ist eine der Präfekturen Japans und liegt in der Region Kantō auf Honshū.

Neu!!: Japan und Präfektur Kanagawa · Mehr sehen »

Präfektur Karafuto

Präfektursymbol Unterpräfekturen (''shichō'') der Präfektur Karafuto ab 1942:Esutoru (blaue Fläche)Shikuka (braune Fläche)Maoka (grüne Fläche)Toyohara (rote Flächen) Die Präfektur Karafuto (Karafuto-chō) war ein in der Zeit von 1905 bis 1945 zum Japanischen Kaiserreich gehöriges Gebiet, das den Südteil der Insel Sachalin südlich 50° Nördlicher Breite, und zeitweise auch die gesamte Insel umfasste.

Neu!!: Japan und Präfektur Karafuto · Mehr sehen »

Präfektur Kyōto

Die Präfektur Kyōto (jap. 京都府, Kyōto-fu, im Deutschen meist Kyoto oder Kioto) ist eine der Präfekturen Japans und liegt im Kansai-Gebiet auf der Insel Honshū.

Neu!!: Japan und Präfektur Kyōto · Mehr sehen »

Präfektur Miyagi

Die Präfektur Miyagi (jap. 宮城県, Miyagi-ken) ist eine japanische Präfektur.

Neu!!: Japan und Präfektur Miyagi · Mehr sehen »

Präfektur Nagano

Die Präfektur Nagano (jap. 長野県, Nagano-ken) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Japan und Präfektur Nagano · Mehr sehen »

Präfektur Okinawa

299px Die Präfektur Okinawa (jap. 沖縄県, Okinawa-ken, Okinawaisch Uchinā) ist Japans südlichste Präfektur.

Neu!!: Japan und Präfektur Okinawa · Mehr sehen »

Präfektur Osaka

Die Präfektur Osaka (jap. 大阪府, Ōsaka-fu) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Japan und Präfektur Osaka · Mehr sehen »

Präfektur Saitama

Die Präfektur Saitama (jap. 埼玉県, Saitama-ken) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Japan und Präfektur Saitama · Mehr sehen »

Präfektur Shimane

Die Präfektur Shimane (jap. 島根県, Shimane-ken) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Japan und Präfektur Shimane · Mehr sehen »

Präfektur Tokio

Die Präfektur Tokio (jap. 東京都, Tōkyō-to, engl. Tokyo Prefecture oder in Eigenbezeichnung Tokyo Metropolis, oft nur Tokyo) ist eine der Präfekturen Japans und liegt größtenteils in der Kantō-Ebene.

Neu!!: Japan und Präfektur Tokio · Mehr sehen »

Premierminister von Japan

Der japanische Regierungschef wird im Deutschen als Premierminister oder als Ministerpräsident (jap. 内閣総理大臣 naikaku sōri daijin) bezeichnet.

Neu!!: Japan und Premierminister von Japan · Mehr sehen »

Privatisierung

Privatisierung (von lat. privatus) im engen Sinn bezeichnet die Umwandlung von öffentlichem Vermögen in privates Eigentum.

Neu!!: Japan und Privatisierung · Mehr sehen »

Provinz Yamato

Provinz Yamato (heute Präfektur Nara) Yamato (jap. 大和国, Yamato no kuni, wörtlich: „Land große Harmonie“) oder Washū (和州) war eine der historischen Provinzen Japans und erstreckte sich über die Ebene um die heutige Präfektur Nara.

Neu!!: Japan und Provinz Yamato · Mehr sehen »

Raben und Krähen

Erzrabe Fliegende Nebelkrähe Spur einer Krähe im Schnee Raben und Krähen bilden zusammen die Gattung Corvus in der Familie der Rabenvögel (Corvidae).

Neu!!: Japan und Raben und Krähen · Mehr sehen »

Raketenabwehr

Als Raketenabwehr wird Militärtechnik bezeichnet, die dem Erkennen und der Abwehr feindlicher Raketen dient.

Neu!!: Japan und Raketenabwehr · Mehr sehen »

Rauchschwalbe

Jagende Rauchschwalbe Gesang einer Rauchschwalbe Verbreitungsgebiet der Rauchschwalbe: Brutgebiete gelb, Überwinterungsgebiete blau, Ganzjähriges Vorkommen: grün Rauchschwalbe im Flug Die Rauchschwalbe (Hirundo rustica), auch Hausschwalbe und Gabelschwalbe genannt, ist eine Vogelart aus der Familie der Schwalben (Hirundinidae).

Neu!!: Japan und Rauchschwalbe · Mehr sehen »

Reform

Reform (gebildet aus lat. re: zurück und formare: bilden, gestalten; zusammengesetzt etwa: Wiederherstellung) bezeichnet eine planvolle Umgestaltung bestehender Verhältnisse, Systeme, Ideologien oder Glaubenslehren in Politik, Religion, Wirtschaft oder Gesellschaft.

Neu!!: Japan und Reform · Mehr sehen »

Regenzeit

Der Finnis River im Litchfield-Nationalpark (Australien) zur Trocken- und zur Regenzeit Die Regenzeit ist ein Zeitraum im Jahresverlauf mit überdurchschnittlicher Niederschlags­menge.

Neu!!: Japan und Regenzeit · Mehr sehen »

Regierung

Die Regierung ist eine der höchsten Institutionen eines Staates.

Neu!!: Japan und Regierung · Mehr sehen »

Regionen Japans

Japan wird oft in acht Regionen (jap. 地方, chihō) eingeteilt.

Neu!!: Japan und Regionen Japans · Mehr sehen »

Reis

Welternte der vier wichtigsten Nutzpflanzen 2016. Summe.

Neu!!: Japan und Reis · Mehr sehen »

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen (ROG;, RSF) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation und setzt sich weltweit für die Pressefreiheit und gegen Zensur ein.

Neu!!: Japan und Reporter ohne Grenzen · Mehr sehen »

Repräsentative Demokratie

Deutschen Bundestages am 23. Mai 2003) In der Herrschaftsform der repräsentativen Demokratie (auch indirekte Demokratie oder mittelbare Demokratie genannt) werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht unmittelbar durch das Volk selbst, sondern durch Abgeordnete getroffen.

Neu!!: Japan und Repräsentative Demokratie · Mehr sehen »

Republik China (1912–1949)

Die Republik China, auch als Nationalchina oder National-China bekannt, wurde im Jahr 1912 ausgerufen.

Neu!!: Japan und Republik China (1912–1949) · Mehr sehen »

Republik China (Taiwan)

Die Republik China (weithin bekannt als Taiwan), in der Schweiz und in Österreich amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei), auch Taiwan (ROC) bzw.

Neu!!: Japan und Republik China (Taiwan) · Mehr sehen »

Rettiche

Die Rettiche (Raphanus; lat. für Rettich, gr. ῥάφανος/ῥαφανίς) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae).

Neu!!: Japan und Rettiche · Mehr sehen »

Ritsuryō

Ritsuryō (jap. 律令 ritsuryō) ist ein historisches Rechtssystem in Japan, wobei ritsu das Straf- und ryō das Verwaltungsrecht meint.

Neu!!: Japan und Ritsuryō · Mehr sehen »

Roboter

Ein Roboter ist eine technische Apparatur, die üblicherweise dazu dient, dem Menschen mechanische Arbeit abzunehmen.

Neu!!: Japan und Roboter · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Japan und Russland · Mehr sehen »

Ryōji Noyori

Ryoji Noyori Ryōji Noyori (jap. 野依 良治, Noyori Ryōji; * 3. September 1938 in Kōbe, Japan) ist ein japanischer Chemiker.

Neu!!: Japan und Ryōji Noyori · Mehr sehen »

Ryūkyū-Inseln

Die Lage der Ryūkyū-Inseln zwischen Japan, China und Taiwan Die Ryūkyū-Inseln (veraltet: Riukiu-Inseln oder Liukiu-Inseln; jap. 琉球諸島, Ryūkyū-shotō, dt. „Ryūkyū-Inselgruppe“) sind eine zu Japan gehörende Inselgruppe im Ostchinesischen Meer (Pazifischer Ozean) südwestlich von Japan, die sich über 1.200 km zwischen Kyūshū und Taiwan erstreckt.

Neu!!: Japan und Ryūkyū-Inseln · Mehr sehen »

Ryūkyū-Sprachen

Die Ryūkyū-Sprachen sind eine Untergruppe der Sprachfamilie Japanisch-Ryūkyū und werden auf den zu Japan gehörenden Ryūkyū-Inseln gesprochen.

Neu!!: Japan und Ryūkyū-Sprachen · Mehr sehen »

Sachalin

Sachalin (mandschurisch sahaliyan ula angga hada, „Felsen vor der Mündung des Schwarzen Stromes“; Ainu kamuy kar put ya mosir, „Insel, die die Götter vor der Flussmündung geschaffen haben“;;, Karafuto-tō von Ainu kar put) ist die größte Insel Russlands sowie die Hauptinsel der Oblast Sachalin.

Neu!!: Japan und Sachalin · Mehr sehen »

Sagamihara

Sagamihara (jap. 相模原市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Kanagawa auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Japan und Sagamihara · Mehr sehen »

Saiban-in Seido

Saiban-in Seido (jap. 裁判員制度) bezeichnet das Laienrichtersystem des japanischen Rechts.

Neu!!: Japan und Saiban-in Seido · Mehr sehen »

Saitama

Saitama (jap. さいたま市, -shi) ist die jüngste Millionenstadt Japans mit Einwohnern auf einer Fläche von 217,49 Quadratkilometern.

Neu!!: Japan und Saitama · Mehr sehen »

Sakai

Sakai (jap. 堺市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Osaka auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Japan und Sakai · Mehr sehen »

Salaryman

Salaryman (jap. サラリーマン, sararīman) ist ein japanischer Begriff für männliche Büroangestellte in renommierten Unternehmen.

Neu!!: Japan und Salaryman · Mehr sehen »

Samurai

Satsuma-Samurai, in den 1860er-Jahren, Fotografie von Felice Beato Samurai (jap. 侍 oder seltener 士) ist die im Westen übliche Bezeichnung für ein Mitglied des Kriegerstandes im vorindustriellen Japan.

Neu!!: Japan und Samurai · Mehr sehen »

Sangiin

Das Sangiin (jap. 参議院, wörtlich: „Haus der Räte“; in westlichen Publikationen vereinzelt als Senat bezeichnet) ist das Oberhaus des Kokkai, des japanischen Parlaments.

Neu!!: Japan und Sangiin · Mehr sehen »

Sangiin-Wahl 2013

Die Sangiin-Wahl 2013, formell die „23.

Neu!!: Japan und Sangiin-Wahl 2013 · Mehr sehen »

Sangiin-Wahl 2016

Die Sangiin-Wahl 2016, formell die „24.

Neu!!: Japan und Sangiin-Wahl 2016 · Mehr sehen »

Sanriku-Küste

Tanohata, Präfektur Iwate 碁石海岸, ''Goishi-kaigan'') bei Ōfunato, Präfektur Iwate Die Sanriku-Küste (jap. 三陸海岸, Sanriku-kaigan) ist ein japanisches Küstengebiet am Pazifik.

Neu!!: Japan und Sanriku-Küste · Mehr sehen »

Sapporo

Sapporo (jap. 札幌市, -shi, aus Ainu sat poro (pet), dt. „trockener, großer (Fluss)“) ist mit 1,9 Millionen Einwohnern die größte Stadt von Hokkaidō, der nördlichsten der vier japanischen Hauptinseln.

Neu!!: Japan und Sapporo · Mehr sehen »

Satō Eisaku

Satō Eisaku, 1960 Satō Eisaku (jap. 佐藤 榮作; * 27. März 1901 im heutigen Tabuse, Yamaguchi; † 3. Juni 1975 in Tokio) war ein japanischer Politiker, der der liberaldemokratischen Partei angehörte.

Neu!!: Japan und Satō Eisaku · Mehr sehen »

Satoshi Ōmura

Satoshi Ōmura Satoshi Ōmura (jap. 大村 智, Ōmura Satoshi; * 12. Juli 1935 in der Präfektur Yamanashi) ist ein japanischer Biochemiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: Japan und Satoshi Ōmura · Mehr sehen »

Südkorea

Satellitenbild von Südkorea Die Republik Korea (kor. 대한민국, 大韓民國,, Daehan Minguk), meist Südkorea genannt, liegt in Ostasien und nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein.

Neu!!: Japan und Südkorea · Mehr sehen »

Südostasien

Lage Südostasiens Kartographie ''Südostasien'' Südostasien ist ein Teil des asiatischen Kontinents und umfasst die Länder, die sich östlich von Indien und südlich von China befinden.

Neu!!: Japan und Südostasien · Mehr sehen »

Scheckbuchdiplomatie

Scheckbuchdiplomatie ist ein Schlagwort, mit dem in der Presse und anderen Massenmedien die Außenpolitik eines Landes bezeichnet wird, die vorwiegend auf Einflussnahme durch finanzielle Unterstützung setzt.

Neu!!: Japan und Scheckbuchdiplomatie · Mehr sehen »

Schlüsselindustrie

Overlord-Plan mit kombinierter Bomberoffensive im Juni 1944 mit industriell und strategisch wichtigen Angriffszielen in Deutschland Als Schlüsselindustrien bezeichnet man Industriebranchen, die in Bezug auf bestimmte Kriterien für ein Land von besonderer Bedeutung sind.

Neu!!: Japan und Schlüsselindustrie · Mehr sehen »

Schuljahr

Als Schuljahr wird die Zeitspanne bezeichnet, die ein Schüler benötigt, um von einer Klasse zur nächsten zu gelangen.

Neu!!: Japan und Schuljahr · Mehr sehen »

Schulpflicht

Ausflüge in die nähere Umgebung gehörten bereits im 19. Jahrhundert zum Lehrprogramm der „Volksschulen“. Als Schulpflicht bezeichnet man die gesetzliche Verpflichtung für Kinder, ab einem bestimmten Alter, für Jugendliche und Heranwachsende bis zu einem bestimmten Alter, eine Schule zu besuchen.

Neu!!: Japan und Schulpflicht · Mehr sehen »

Schuluniformen in Japan

Die Schuluniform ist in Japan an den dortigen Privatschulen vorgeschrieben.

Neu!!: Japan und Schuluniformen in Japan · Mehr sehen »

Schweizer Fernsehen

Logo bis 2012 Blick auf den Gebäudekomplex mit den Fernsehstudios. Am 28. Februar 2011 wurde das Logo des SF vom Gebäude entfernt und durch das des SRF ersetzt.http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/20391781 Das Schweizer Fernsehen (SF) war das öffentlich-rechtliche Fernsehen der deutschen und der rätoromanischen Schweiz.

Neu!!: Japan und Schweizer Fernsehen · Mehr sehen »

Seeotter

Der Seeotter, Kalan oder Meerotter (Enhydra lutris) ist eine Raubtierart aus der Unterfamilie der Otter (Lutrinae).

Neu!!: Japan und Seeotter · Mehr sehen »

Seetang

Von Seetang bedeckte Felsen Seetang (kurz und seemännisch: Tang) bezeichnet überwiegend am Untergrund festgewachsene (benthische) Algen der Meeresküsten, die mehrzellige, mit bloßem Auge sichtbare Thalli besitzen.

Neu!!: Japan und Seetang · Mehr sehen »

Seirei shitei toshi

Lage der seit 2012 20 ''seirei shitei toshi'' in Japan. Seirei shitei toshi (jap. 政令指定都市, dt. etwa „durch Regierungsverordnung bestimmte Stadt“, kurz seirei-shi (政令市) oder shitei toshi (指定都市); engl. unter anderem city designated by government ordinance, decree-designated cities, government-appointed major cities) sind eine Sonderform für große kreisfreie Städte (shi) in Japan.

Neu!!: Japan und Seirei shitei toshi · Mehr sehen »

Selbstverteidigungsstreitkräfte

Die Selbstverteidigungsstreitkräfte (jap. 自衛隊, Jieitai, englisch: Self Defense Forces, SDF) sind die Streitkräfte Japans, die nach Ende des Zweiten Weltkrieges und der Besatzungszeit aufgebaut wurden.

Neu!!: Japan und Selbstverteidigungsstreitkräfte · Mehr sehen »

Selbstverwaltung

Unter Selbstverwaltung versteht die Rechtswissenschaft die Übertragung von Verwaltungsaufgaben an rechtlich verselbständigte Organisationen (juristische Personen).

Neu!!: Japan und Selbstverwaltung · Mehr sehen »

Sendai

Sendai (jap. 仙台市, -shi) ist eine Großstadt und Verwaltungssitz der japanischen Präfektur Miyagi.

Neu!!: Japan und Sendai · Mehr sehen »

Sengoku-Zeit

Der Kernteil der Burg von Osaka heute Gewehr-Schmiede in Sakai, einem Produktionszentrum der Sengoku-Zeit ''Ōzutsu'' ('Große Röhre') Die Sengoku-Zeit (jap. 戦国時代 sengoku-jidai, dt. Zeit der kriegführenden Lande) ist eines der bewegtesten Zeitalter in der japanischen Geschichte.

Neu!!: Japan und Sengoku-Zeit · Mehr sehen »

Senkaku-Inseln

Die Senkaku-Inseln (jap. 尖閣諸島, Senkaku-shotō) oder Diaoyu(tai)-Inseln (Volksrepublik China:, Republik China (Taiwan)) sind eine unbewohnte Inselgruppe auf dem Festlandsockel im Ostchinesischen Meer.

Neu!!: Japan und Senkaku-Inseln · Mehr sehen »

Seto-Inlandsee

Die Seto-Inlandsee oder das Seto-Binnenmeer (jap. 瀬戸内海 Seto-naikai) ist ein Binnenmeer, das die japanischen Inseln Honshū, Shikoku und Kyūshū voneinander trennt.

Neu!!: Japan und Seto-Inlandsee · Mehr sehen »

Shaanxi

() ist eine Provinz in der Mitte der Volksrepublik China.

Neu!!: Japan und Shaanxi · Mehr sehen »

Shōgun

Minamoto no Yoritomo, der erste Shogun des Kamakura-Shōgunats Shōgun, auch Schogun, (japanisch 将軍, vollständiger Titel: 征夷大将軍 Seii Taishōgun, in etwa „Barbaren unterwerfender großer General/Generalissimus“) war vom 12.

Neu!!: Japan und Shōgun · Mehr sehen »

Shōwa-Zeit

Die Shōwa-Zeit (jap. 昭和時代, Shōwa-jidai, dt. „Ära des erleuchteten Friedens“) ist die Bezeichnung für eine Epoche in der Geschichte Japans.

Neu!!: Japan und Shōwa-Zeit · Mehr sehen »

Shūgiin

Das Shūgiin (jap. 衆議院; in westlichen Publikationen auch als Repräsentantenhaus oder Abgeordnetenhaus bezeichnet) ist das Unterhaus im Zweikammersystem des Kokkai, des japanischen Parlaments.

Neu!!: Japan und Shūgiin · Mehr sehen »

Shūgiin-Wahl 2014

Sitzverteilung nach der Wahl Wahllokal am 14. Dezember 2014 Die Shūgiin-Wahl 2014, formell die 47.

Neu!!: Japan und Shūgiin-Wahl 2014 · Mehr sehen »

Shi (Japan)

''shi'' in Japan (außer Hokkaidō; Stand: 2007) Shi (jap. 市) ist eine kommunale Verwaltungseinheit in Japan.

Neu!!: Japan und Shi (Japan) · Mehr sehen »

Shiba

Der Shiba (jap. 柴犬, Shiba-inu bzw. Shiba-ken) ist eine von der FCI anerkannte japanische Hunderasse (FCI-Gruppe 5, Sektion 5, Standard Nr. 257).

Neu!!: Japan und Shiba · Mehr sehen »

Shikoku

Shimanto Die Insel Shikoku (jap. 四国 ‚vier Länder‘; auch Schikoku) ist die kleinste der vier Hauptinseln Japans.

Neu!!: Japan und Shikoku · Mehr sehen »

Shimokita-gun (Aomori)

Lage des Shimokita-gun in der Präfektur Aomori Shimokita (jap. 下北郡, -gun) ist ein Landkreis in der Präfektur Aomori in Japan.

Neu!!: Japan und Shimokita-gun (Aomori) · Mehr sehen »

Shin’ichirō Tomonaga

Shin’ichirō Tomonaga Shin’ichirō Tomonaga (jap. 朝永 振一郎, Tomonaga Shin’ichirō; * 31. März 1906 in Tokio; † 8. Juli 1979 ebenda) war ein japanischer Physiker.

Neu!!: Japan und Shin’ichirō Tomonaga · Mehr sehen »

Shin’ya Yamanaka

Shinya Yamanaka (2013) Shin’ya Yamanaka (jap. 山中 伸弥, Yamanaka Shin’ya; * 4. September 1962 in der Präfektur Osaka) ist ein japanischer Arzt und Stammzellenforscher.

Neu!!: Japan und Shin’ya Yamanaka · Mehr sehen »

Shinji Kagawa

Shinji Kagawa (jap. 香川 真司, Kagawa Shinji; * 17. März 1989 in Tarumi-ku, Kōbe, Präfektur Hyōgo) ist ein japanischer Fußballspieler.

Neu!!: Japan und Shinji Kagawa · Mehr sehen »

Shinkansen

Mehrere Baureihen des Shinkansen nebeneinander Passagierbereich im Shinkansen (Baureihe N700) Innenraum eines Zuges (Baureihe 800) Innenraum Shinkansen-Baureihe E7 Shinkansen (jap. 新幹線,, dt. „neue Stammstrecke“) ist sowohl der Name des Streckennetzes japanischer Hochgeschwindigkeitszüge der verschiedenen JR-Gesellschaften als auch der Züge selbst.

Neu!!: Japan und Shinkansen · Mehr sehen »

Shintō

Torii am Itsukushima-Schrein, im Hintergrund die Insel Miyajima Shintō (jap. 神道, im Deutschen meist übersetzt mit „Weg der Götter“) – auch als Shintoismus bezeichnet – ist eine ethnische Religion, die vor allem in Japan verbreitet ist.

Neu!!: Japan und Shintō · Mehr sehen »

Shinzō Abe

Shinzō Abe (2017) Shinzō Abe (jap. 安倍 晋三 Abe Shinzō; * 21. September 1954 in Shinjuku, Präfektur Tokio) ist ein japanischer Politiker und seit dem 26.

Neu!!: Japan und Shinzō Abe · Mehr sehen »

Shizuoka

Shizuoka (jap. 静岡市, -shi) ist eine Großstadt und Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Shizuoka an der Südostküste von Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Japan und Shizuoka · Mehr sehen »

Shuji Nakamura

Shuji Nakamura Shuji Nakamura (jap. 中村 修二, Nakamura Shūji; * 22. Mai 1954 in Seto, Ehime, Japan) ist ein US-amerikanischer Elektroingenieur und Materialwissenschaftler japanischer Herkunft und Entwickler der ersten blauen Leuchtdiode (LED), hergestellt aus Galliumnitrid (GaN), einem Halbleiter mit großer Bandlücke.

Neu!!: Japan und Shuji Nakamura · Mehr sehen »

Siam

Siam und abhängige Gebiete, auf die der Anspruch zwischen 1867 und 1909 aufgegeben wurde: Laos, Kambodscha und die Tai-Staaten in Nordwest-Vietnam an Frankreich; die Shan-Staaten und nordmalaiischen Sultanate an Großbritannien. Als (auch Siem, Sejem, Sayam, thailändisch สยาม) wurde bis 1939 das Land in Südostasien bezeichnet, das zum Großteil dem heutigen Thailand entspricht.

Neu!!: Japan und Siam · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Japan und Sibirien · Mehr sehen »

Sicheltanne

Die Sicheltanne (Cryptomeria japonica) oder Sugi (japanisch 杉), auch Japanische Zeder genannt, ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung Cryptomeria in der Familie der Zypressengewächse (Cupressaceae).

Neu!!: Japan und Sicheltanne · Mehr sehen »

Sicherheitspolitik

Die Sicherheitspolitik als ein Teilgebiet der Politik umfasst alle Überlegungen, Planungen und vertraglichen bzw.

Neu!!: Japan und Sicherheitspolitik · Mehr sehen »

Sikahirsch

Sikahirsch im Sommerkleid, das Geweih ist noch von Basthaut überzogen Weibliche Sikahirsche Dybowski-Hirsch im Sommerkleid mit noch von Basthaut überzogenem Geweih Dybowskihirsch im Winterkleid. Gut erkennbar sind die verlängerte Halsmähne und die auch im Winterkleid noch sichtbare Fleckzeichnung Taiwan-Sika (''Cervus nippon taiouanus'') Der Sikahirsch (Cervus nippon; von Japanisch shika für „Hirsch“) ist ein aus Ostasien stammender Hirsch, der durch Einbürgerungen heute in vielen Gegenden der Welt vorkommt.

Neu!!: Japan und Sikahirsch · Mehr sehen »

Silberfuchs-Verlag

Der Silberfuchs-Verlag, ist ein deutscher Wissensverlag und Medienproduzent mit Sitz in Tüschow, Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern, und in Hamburg.

Neu!!: Japan und Silberfuchs-Verlag · Mehr sehen »

Slowakei

Die Slowakei (amtlich), ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn grenzt.

Neu!!: Japan und Slowakei · Mehr sehen »

Sommer

Ein Feld im Sommer Der Sommer ist die wärmste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigten, kalten und arktischen Klimazonen.

Neu!!: Japan und Sommer · Mehr sehen »

Souveränität

Unter dem Begriff Souveränität (aus mittellateinisch superanus ‚darüber befindlich‘, ‚überlegen‘) versteht man in der Rechtswissenschaft die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person zu ausschließlicher rechtlicher ''Selbstbestimmung''.

Neu!!: Japan und Souveränität · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Japan und Sowjetunion · Mehr sehen »

Soziales Verhalten in Japan

Das soziale Verhalten in Japan von Japanern untereinander einerseits und im Kontakt mit Gaikokujin (外国人, dt. mit Ausländern; kurz, etwas weniger höflich: Gaijin) andererseits unterscheidet sich in vielen Punkten von anderen westlichen, aber auch asiatischen Nachbarländern.

Neu!!: Japan und Soziales Verhalten in Japan · Mehr sehen »

Sozialistische Partei Japans

Die Sozialistische Partei Japans (日本社会党, Nihon Shakaitō, SPJ) war eine politische Partei in Japan, die von 1945 bis 1996 existierte.

Neu!!: Japan und Sozialistische Partei Japans · Mehr sehen »

Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften (oft auch als Gesellschaftswissenschaften bezeichnet) umfassen jene Wissenschaften, die Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens der Menschen theoriegeleitet oder empirisch untersuchen.

Neu!!: Japan und Sozialwissenschaften · Mehr sehen »

Spinat

Der Echte Spinat (Spinacia oleracea), auch Gemüsespinat, Gartenspinat oder kurz Spinat genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Spinat (Spinacia) innerhalb der Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae, enthält die früheren Chenopodiaceae).

Neu!!: Japan und Spinat · Mehr sehen »

Spitzentechnologie

Die Begriffe Spitzentechnologie, Hochtechnik (bzw. „Hochtechnologie“ von) und Hightech bezeichnen Technik, die dem aktuellen technischen Stand entspricht.

Neu!!: Japan und Spitzentechnologie · Mehr sehen »

Sporttauchen

Sporttaucher mit Drucklufttauchgerät Sporttauchen beinhaltet das Tauchen als Breitensport im Gegensatz zum Berufstauchen.

Neu!!: Japan und Sporttauchen · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Japan und Staat · Mehr sehen »

Staatsform

Die Staatsform charakterisiert die Organisationsform,Jutta Frohner, Eintrag Staatsform, in: Christian M. Piska, Jutta Frohner: Fachwörterbuch Einführung in die Rechtswissenschaften, Facultas, Wien 2009, ISBN 978-3-7089-0298-2,.

Neu!!: Japan und Staatsform · Mehr sehen »

Staatsgewalt

Staatsgewalt bezeichnet die Ausübung hoheitlicher Macht innerhalb des Staatsgebietes eines Staates durch dessen Organe und Institutionen wie z. B.

Neu!!: Japan und Staatsgewalt · Mehr sehen »

Staatsoberhaupt

Das Staatsoberhaupt steht an der Spitze der staatlichen Ämterhierarchie.

Neu!!: Japan und Staatsoberhaupt · Mehr sehen »

Staatsverschuldung

Als Staatsverschuldung bezeichnet man die zusammengefassten Schulden eines Staates, also die Verbindlichkeiten des Staates gegenüber Dritten.

Neu!!: Japan und Staatsverschuldung · Mehr sehen »

Stahlbeton

Stahlbetonbrückenpfeiler mit Bewehrung und fertig betoniert Stahlbeton, ein künstlicher Baustoff im Stahlbetonbau, ist ein Verbundwerkstoff aus den beiden Komponenten Beton und Bewehrungsstahl.

Neu!!: Japan und Stahlbeton · Mehr sehen »

Statistisches Bundesamt

Dienststellenschild des Bundeswahlleiters und des Statistischen Bundesamtes Hauptgebäude in Wiesbaden Eingang zur Zweigstelle Bonn des Statistischen Bundesamts Pferdeskulptur von Fritz von Graevenitz vor dem Verwaltungsgebäude in Wiesbaden, 2007 Das Statistische Bundesamt (früher häufig als StatBA abgekürzt, heute oft auch als Destatis) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Japan und Statistisches Bundesamt · Mehr sehen »

Status of Forces Agreement

Ein Status of Forces Agreement (SOFA) ist eine Vereinbarung zwischen einem Land und einer anderen Nation, die ihre Truppen dort stationiert hat.

Neu!!: Japan und Status of Forces Agreement · Mehr sehen »

Strahlenkrankheit

Die Strahlenkrankheit tritt nach akuter, das heißt kurzzeitiger Bestrahlung des menschlichen Organismus durch ionisierende Strahlung wie beispielsweise Röntgen- oder Gammastrahlung auf, zum Beispiel nach Strahlungsunfällen oder Kernwaffenexplosionen.

Neu!!: Japan und Strahlenkrankheit · Mehr sehen »

Stroh

Zu Rundballen zusammengepresstes Weizenstroh Strohhut Der Begriff Stroh (das, -s, kein Plural) ist ein Sammelbegriff für ausgedroschene und trockene Halme und Blätter von Getreide, Ölpflanzen, Faserpflanzen oder Hülsenfrüchten.

Neu!!: Japan und Stroh · Mehr sehen »

Subduktion

Stark vereinfachte Darstellung einer konvergenten Plattengrenze mit Subduktion ozeanischer Lithosphäre unter kontinentale Lithosphäre Subduktion (lat. sub „unter“ und ducere „führen“) ist ein fundamentaler Prozess der Plattentektonik.

Neu!!: Japan und Subduktion · Mehr sehen »

Subjektives Recht

Ein subjektives Recht ist – im Unterschied zu objektivem Recht (d. h. einer allgemeinverbindlichen, generellen Norm) – eine rechtlich gewährleistete konkrete Befugnis, etwas zu tun (z. B. das Freiheitsrecht der Meinungsfreiheit), zu dulden, zu unterlassen oder zu verlangen.

Neu!!: Japan und Subjektives Recht · Mehr sehen »

Subtropen

Subtropische Klimazone der Erde Die Subtropen (bisweilen auch als warmgemäßigte ZoneDiese Bezeichnung ist allerdings irreführend: Einige Autoren verwenden sie nur für das Mittelmeerklima, und die warmgemäßigten Regenklimate nach Köppen/Geiger liegen in der kühlgemäßigten Zone. bezeichnet)Heinz Nolzen (Hrsg.): Handbuch des Geographieunterrichts. Bd.

Neu!!: Japan und Subtropen · Mehr sehen »

Subvention

Eine Subvention (von lat. subvenire.

Neu!!: Japan und Subvention · Mehr sehen »

Sui-Dynastie

Das Reich der Sui-Dynastie, 610 n. Chr. Die Sui-Dynastie (581–618) zählte trotz ihrer Kurzlebigkeit zu den großen Dynastien des Kaiserreichs China, da das Land unter ihrer Herrschaft nach einer langen Periode der Zersplitterung der Zentralmacht seit dem Untergang der Han-Dynastie im Jahr 220 erstmals wiedervereinigt wurde.

Neu!!: Japan und Sui-Dynastie · Mehr sehen »

Sumō

Beginn ''(Tachi-ai)'' eines Sumō-Kampfs Sumō (Sumō bzw. 大相撲, Ōzumō) ist eine aus Japan stammende Form des Ringkampfs.

Neu!!: Japan und Sumō · Mehr sehen »

Sumi-e

Nationalschätze von Japan ernannt. Sumi-e oder Suibokuga (水墨画) „Sui“ bedeutet Wasser, „Boku“ oder „Sumi“ bedeutet schwarze Tusche, die aus Russ hergestellt wird, „ga“ oder „e“ bedeutet Bild oder Gemälde.

Neu!!: Japan und Sumi-e · Mehr sehen »

Synkretismus

Darstellung des synkretistischen Heiligen Maximón im Hochland von Guatemala Synkretismus bezeichnet die Synthese von Ideen oder Philosophien zu einem neuen System oder Weltbild.

Neu!!: Japan und Synkretismus · Mehr sehen »

Taifun

Zwei Taifune 2005 Taifun bezeichnet einen tropischen Wirbelsturm in Ost- und Südostasien sowie im nordwestlichen Teil des Pazifiks, westlich der internationalen Datumsgrenze und nördlich des Äquators.

Neu!!: Japan und Taifun · Mehr sehen »

Taifun Conson (2004)

Taifun Conson (WMO-Bezeichnung: 0404, JTWC-Bezeichnung: 07W, PAGASA-Name: Frank) war der erste von rekordbrechenden zehn Taifunen, die während der pazifischen Taifunsaison 2004 Auswirkungen auf Japan hatten.

Neu!!: Japan und Taifun Conson (2004) · Mehr sehen »

Taifun Tokage

Taifun Tokage (japanisch: トカゲ, Eidechse; JMA-Bezeichnung: 0423; JTWC-Bezeichnung: 27W; PAGASA-Bezeichnung: Siony) war ein Taifun, der am 20.

Neu!!: Japan und Taifun Tokage · Mehr sehen »

Taishō-Zeit

Die Taishō-Zeit (jap. 大正時代 Taishō-jidai) bezeichnet den Zeitraum vom 30. Juli 1912 bis zum 25. Dezember 1926 der Geschichte Japans.

Neu!!: Japan und Taishō-Zeit · Mehr sehen »

Taiwan unter japanischer Herrschaft

Englischsprachige Karte Taiwans aus dem Jahr 1896, ein Jahr nach der Annexion durch Japan Von 1895 bis 1945 war Taiwan eine der Kolonien des Japanischen Kaiserreichs.

Neu!!: Japan und Taiwan unter japanischer Herrschaft · Mehr sehen »

Takaaki Kajita

Takaaki Kajita Takaaki Kajita (jap. 梶田 隆章, Kajita Takaaki; * 9. März 1959 in Higashimatsuyama) ist ein japanischer Physiker, bekannt für Neutrinoexperimente am Kamiokande und dessen Nachfolger Super-Kamiokande.

Neu!!: Japan und Takaaki Kajita · Mehr sehen »

Takamanohara

Takama-no-hara (jap. 高天原; wörtlich: Ebene des Hohen Himmels; auch Ama-no-hara, Ama-tsu-kuni, Takahama-hara, Takama-ga-hara oder Takama-hara) ist im Shintō der Geburts- und Wohnort der Himmlischen Kami (ama-tsu-kami), von dem aus auch die Schöpfung der Welt seinen Lauf nahm und Himmel und Erde sich voneinander trennten.

Neu!!: Japan und Takamanohara · Mehr sehen »

Tarō Asō

Tarō Asō (2013) Tarō Asō (jap. 麻生 太郎, Asō Tarō; * 20. September 1940 in Iizuka, Präfektur Fukuoka) ist ein japanischer Politiker und Abgeordneter im Shūgiin, dem Unterhaus, für die Liberaldemokratische Partei (LDP).

Neu!!: Japan und Tarō Asō · Mehr sehen »

Tatami

Ein traditionelles Washitsu mit Shoji (Schiebewänden) und Tatami Tatami (jap. 畳, traditionell auch 疊, 疉 oder 疂) ist eine Matte aus Reisstroh, die in Japan als Fußboden in Washitsu (traditionell gestalteten Zimmern) verwendet wird.

Neu!!: Japan und Tatami · Mehr sehen »

Tauben

Die Tauben (Columbidae) sind eine artenreiche Familie der Vögel.

Neu!!: Japan und Tauben · Mehr sehen »

Tōhoku-Erdbeben 2011

Satellitenfotos des Katastrophengebiets von Iwanuma vor und nach dem Tsunami infolge des Tōhoku-Erdbebens.dlr.de,: http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10460/685_read-759/year-all/#/gallery/1534 ''DLR veröffentlicht Satellitenbilder des japanischen Katastrophengebiets'' (23. Dezember 2016) Das Tōhoku-Erdbeben 2011 (jap. 平成23年(2011年)東北地方太平洋沖地震, Heisei 23-nen (2011-nen) Tōhoku-chihō taiheiyō-oki jishin, dt. „Erdbeben an der Pazifik-Küste vor der Tōhoku-Region 2011“ bzw. 東日本大震災, Higashi-Nihon daishinsai, dt. „Große Erdbebenkatastrophe Ost-Japans“) war ein großes Seebeben vor der Sanriku-Küste der japanischen Region Tōhoku.

Neu!!: Japan und Tōhoku-Erdbeben 2011 · Mehr sehen »

Tōkai (Region)

Die Region Tōkai (jap. 東海地方, Tōkai-chihō) ist eine südlich von Tokio gelegene Teilregion der Region Chūbu in Japan, wobei die Abgrenzung zu Kinki je nach Definition variiert.

Neu!!: Japan und Tōkai (Region) · Mehr sehen »

Tee (Pflanze)

''Camellia sinensis'' Die Teepflanze (Camellia sinensis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Kamelien (Camellia) innerhalb der Familie der Teestrauchgewächse (Theaceae).

Neu!!: Japan und Tee (Pflanze) · Mehr sehen »

Telefon

Modernes Telefon mit LC-Display (Siemens, 2005) format.

Neu!!: Japan und Telefon · Mehr sehen »

Telefonnetz

Unter einem Telefonnetz (oder veraltet Fernsprechnetz), auch PSTN, versteht man ein Kommunikationssystem, das für die Abwicklung von Telefongesprächen (Telefonie) konstruiert ist.

Neu!!: Japan und Telefonnetz · Mehr sehen »

Tennō

Tennō (jap. 天皇 „Himmlischer Herrscher“), eingedeutscht Tenno, ist ein japanischer Herrscher- und Adelstitel, der im Deutschen oft mit „Kaiser“ übersetzt wird, sowie in loserer Verwendung auch die Bezeichnung für das dynastische Geschlecht, das in Japan diesen Titel getragen hat.

Neu!!: Japan und Tennō · Mehr sehen »

Terran

Ein Terran (von lat. terra „Erde“) ist ein Krustenblock von regionaler Ausdehnung, der sich durch großtektonische Verschiebungen an einen anderen Kontinent angelagert hat, zu dem er einen unterschiedlichen geologischen Werdegang aufweist.

Neu!!: Japan und Terran · Mehr sehen »

Terrasse (Geländeform)

Flussterrassenniveaus im Altai-Gebirge Eine Terrasse oder Terrassierung (von französisch terrasse) ist eine Abstufung im Gelände.

Neu!!: Japan und Terrasse (Geländeform) · Mehr sehen »

Terrorismus

Anschlag auf das World Trade Center in New York 2001 Unter Terrorismus (‚Furcht‘, ‚Schrecken‘) versteht man kriminelle Gewaltaktionen gegen Menschen oder Sachen (wie Entführungen, Attentate, Sprengstoffanschläge etc.) zur Erreichung eines politischen, religiösen oder ideologischen Ziels.

Neu!!: Japan und Terrorismus · Mehr sehen »

Test of English for International Communication

Der Test Of English for International Communication (TOEIC) ist ein international anerkannter Sprachtest des Educational Testing Service.

Neu!!: Japan und Test of English for International Communication · Mehr sehen »

The Japan Times

The Japan Times ist eine englischsprachige Tageszeitung in Japan mit Sitz in Minato, Tokio.

Neu!!: Japan und The Japan Times · Mehr sehen »

The World Factbook

The World Factbook (von 1975 bis 1980 National Basic Intelligence Factbook; auch als CIA World Factbook bezeichnet) wird von der CIA herausgegeben und enthält statistische Daten über alle Länder der Welt, zumeist aus den Bereichen Demographie, Wirtschaft, Infrastruktur, Politik und Militär.

Neu!!: Japan und The World Factbook · Mehr sehen »

Tibetaufstand 1959

Der Tibetaufstand, der am 10. März 1959 in Lhasa, der Hauptstadt von Tibet, ausbrach, richtete sich gegen die kommunistische Regierung der Volksrepublik China.

Neu!!: Japan und Tibetaufstand 1959 · Mehr sehen »

Tierschutz

Sonderbriefmarke der Deutschen Bundespost von 1981 zeigt ein Blässhuhn-Küken Als Tierschutz werden alle Aktivitäten des Menschen bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von Leiden, Schmerzen, Schäden und unnötigen Beeinträchtigungen zu ermöglichen.

Neu!!: Japan und Tierschutz · Mehr sehen »

Todesstrafe

Die Todesstrafe ist die Tötung eines Menschen als Strafe für einen in einem Strafgesetz definierten Tatbestand, dessen er für schuldig befunden wurde.

Neu!!: Japan und Todesstrafe · Mehr sehen »

Tokio

Tokio (auch Tokyo, älter Tokjo, Tokei, vor 1868 bekannt als Dscheddo, Yeddo, Yedo, Jeddo, Jedo, Edo, jap. 東京, Tōkyō) ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Japan und Tokio · Mehr sehen »

Tokugawa

Tōshō-gū-Schrein in Nikkō Die Tokugawa (jap. 徳川氏, -shi) sind eine japanische Shōgun-Dynastie, die das Tokugawa-Shogunat (auch Edo-Zeit, 1603–1868) begründete.

Neu!!: Japan und Tokugawa · Mehr sehen »

Tokugawa Ieyasu

Tokugawa Ieyasu Tokugawa Ieyasu (jap. 徳川 家康; * 31. Januar 1543 in der Burg Okazaki; † 1. Juni 1616 in Sumpu (heute: Shizuoka)) war der Begründer des Tokugawa-Shogunats in Japan und gilt nach Oda Nobunaga und Toyotomi Hideyoshi als der Dritte der Drei Reichseiniger des feudalen Japans.

Neu!!: Japan und Tokugawa Ieyasu · Mehr sehen »

Tokyo Broadcasting System

Tōkyō Hōsō Holdings (jap. 東京放送ホールディングス, engl. Tokyo Broadcasting System Holdings, Inc.) ist ein japanisches Medienunternehmen, das seinen Sitz in Tokio hat.

Neu!!: Japan und Tokyo Broadcasting System · Mehr sehen »

Tonegawa Susumu

Tonegawa Susumu Tonegawa Susumu (jap. 利根川 進 Tonegawa Susumu, * 6. September 1939 in Nagoya) ist ein japanischer Molekularbiologe und Immunologe.

Neu!!: Japan und Tonegawa Susumu · Mehr sehen »

Toshihide Masukawa

Toshihide Masukawa (jap. 益川 敏英, Masukawa Toshihide; manchmal auch Maskawa romanisiert; * 7. Februar 1940 in Nagoya, Präfektur Aichi) ist ein japanischer Physiker, der durch seine Arbeiten an der CP-Verletzung bekannt ist.

Neu!!: Japan und Toshihide Masukawa · Mehr sehen »

Tourismus in Japan

Himeji-jō (UNESCO-Welterbe) Japan ist ein nahezu überall touristisch erschlossenes Land.

Neu!!: Japan und Tourismus in Japan · Mehr sehen »

Toyotomi Hideyoshi

Toyotomi Hideyoshi Toyotomi Hideyoshi (jap. 豊臣 秀吉; * 17. März 1537 in Nakamura, Aichi-gun, Provinz Owari (heute Nakamura-ku, Nagoya); † 18. September 1598 auf der Burg Fushimi (heute in Fushimi-ku, Kyōto)) war ein japanischer Feldherr und Politiker, der entscheidend zur Einigung des neuzeitlichen Japans beitrug (auch bezeichnet als der zweite der drei Reichseiniger).

Neu!!: Japan und Toyotomi Hideyoshi · Mehr sehen »

Transnationale Umweltverschmutzung in Ostasien

Die transnationale Umweltverschmutzung in Ostasien behandelt die Bodendegradation sowie die Luft- und Wasserverschmutzung.

Neu!!: Japan und Transnationale Umweltverschmutzung in Ostasien · Mehr sehen »

Triple Entente

Personifikationen Russlands (Mitte), Frankreichs (links) und Großbritanniens (rechts) auf einem russischen Poster, 1914 Die Triple Entente (kurz nur: Entente, von „Einvernehmen“, „Vereinbarung“, „Absprache“) war ein informelles Bündnis zwischen dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Russland.

Neu!!: Japan und Triple Entente · Mehr sehen »

Trostfrauen

Trostfrauen in Myitkyina, Myanmar, nach deren Befreiung durch US-Soldaten, 14. August 1944 Trostfrauen, die einen Fluss im Tross von Soldaten überqueren Chinesisches Mädchen einer japanischen „Trosteinheit“ mit einem britischen Offizier in Rangun „Trostfrauen“ (jap. ianfu) ist ein euphemistischer Begriff für Mädchen und Frauen, die für die japanischen Kriegsbordelle des Zweiten Weltkrieges zwangsprostituiert wurden.

Neu!!: Japan und Trostfrauen · Mehr sehen »

Tsunami

Tsunamis vom 26. Dezember 2004 auf die Küste Thailands Überschwemmter Küstenstreifen in Sendai nach dem Tōhoku-Erdbeben 2011 Ein Tsunami (jap. 津波, wörtlich ‚Hafenwelle‘), deutsch ehemals Erdbebenwoge genannt, ist eine besonders lange Wasserwelle, die sich über sehr große Entfernungen auszubreiten vermag, beim Vordringen in Bereiche geringer Wassertiefe gestaucht wird, sich dadurch an einer flachen Küste zu einer hohen Flutwelle auftürmt und so das Wasser weit über die Uferlinie trägt; beim anschließenden Zurückweichen wird das auf dem überschwemmten Land mitgerissene Material oft weit ins Meer hinausgespült.

Neu!!: Japan und Tsunami · Mehr sehen »

Tunnel

Yerba-Buena-Tunnel: Tunneleinfahrt in Richtung San Francisco San Francisco-Oakland Bay Bridge Im Inneren eines Straßentunnels U-Bahn-Tunnel in Taipeh. Ein Tunnel oder Tunnelbauwerk ist ein unterirdisches Bauwerk ähnlich einer Röhre, das der Unterquerung von Hindernissen wie Bergen, Gewässern oder anderen Verkehrswegen dient.

Neu!!: Japan und Tunnel · Mehr sehen »

TV Asahi

Der Fernsehsender TV Asahi ist der Leitsender des All-Nippon News Network, ein Zusammenschluss vieler Fernsehsender, der von der TV Asahi Corporation (株式会社テレビ朝日, Kabushiki-gaisha Terebi Asahi) geführt wird.

Neu!!: Japan und TV Asahi · Mehr sehen »

U-Bahn

U-Bahn-Logo in Deutschland Serfaus) U-Bahn-Logo in Stockholm U-Bahn-Logo in Paris U-Bahn-Logo in London U-Bahn-Logo in Moskau U-Bahn-Logo in Algier U-Bahn oder Metro (Kurzform für Untergrundbahn bzw. Metropolitan) bezeichnet ebenso ein sich vorwiegend unterirdisch bewegendes, anfänglich dampf- und später elektrisch betriebenes Schienenfahrzeug wie auch ein Verkehrssystem (→ Verkehrsmittel) des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV, Stadtverkehr) ähnlich den ebenfalls, aber nur teilweise unterirdisch bzw.

Neu!!: Japan und U-Bahn · Mehr sehen »

U-Bahn Tokio

Liniennetz des U-Bahn-Systems Die U-Bahn Tokio (jap. 東京の地下鉄, Tōkyō no chikatetsu) ist mit jährlich ca.

Neu!!: Japan und U-Bahn Tokio · Mehr sehen »

Umgangssprache

Die Umgangssprache, auch Alltagssprache, ist – im Gegensatz zur Standardsprache und auch zur Fachsprache – die Sprache, die im täglichen Umgang benutzt wird, aber keinem spezifischen Soziolekt entspricht.

Neu!!: Japan und Umgangssprache · Mehr sehen »

Umweltbewegung

Die Umweltbewegung (umgangssprachlich auch Öko-Bewegung) ist eine hauptsächlich auf den Natur- bzw.

Neu!!: Japan und Umweltbewegung · Mehr sehen »

Undaria pinnatifida

Undaria pinnatifida, in Japan auch Wakame genannt, ist eine marine Braunalgenart aus der Ordnung der Laminariales.

Neu!!: Japan und Undaria pinnatifida · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Japan und UNESCO · Mehr sehen »

United Nations Disengagement Observer Force

Die United Nations Disengagement Observer Force (UNDOF) ist ein Truppenkontingent, das aufgrund der Resolution 350 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 31.

Neu!!: Japan und United Nations Disengagement Observer Force · Mehr sehen »

United Nations Mission in Sudan

Die United Nations Mission in Sudan (kurz UNMIS; Mission der Vereinten Nationen im Sudan) war eine UN-Mission zur Friedenssicherung im afrikanischen Staat Sudan.

Neu!!: Japan und United Nations Mission in Sudan · Mehr sehen »

United Nations Mission in the Republic of South Sudan

Die United Nations Mission in the Republic of South Sudan (UNMISS) ist die Nachfolgemission der Mission der Vereinten Nationen im Sudan (UNMIS).

Neu!!: Japan und United Nations Mission in the Republic of South Sudan · Mehr sehen »

United Nations Political Mission in Nepal

Die United Nations Political Mission in Nepal (UNMIN, deutsch Mission der Vereinten Nationen in Nepal) in Kathmandu war eine politische Mission der Vereinten Nationen, die am 23.

Neu!!: Japan und United Nations Political Mission in Nepal · Mehr sehen »

United Nations Transitional Authority in Cambodia

Die United Nations Transitional Authority in Cambodia (UNTAC), eine UN-Friedensmission, basierte auf der UN-Resolution 745 vom 28.

Neu!!: Japan und United Nations Transitional Authority in Cambodia · Mehr sehen »

United States National Security Council

Sitzung des ''National Security Council'' am 5. Juli 2006 im ''Situation Room'' Der United States National Security Council (NSC) ist ein über die äußere Sicherheit beratendes Gremium der Bundesexekutive der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Japan und United States National Security Council · Mehr sehen »

Universal Mobile Telecommunications System

Vergleich der maximal erreichbaren Bitraten bei verschiedenen Mobilfunkstandards. (logarithmische Darstellung) Das Universal Mobile Telecommunications System (UMTS) ist ein Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G), mit dem deutlich höhere Datenübertragungsraten (bis zu 42 Mbit/s mit HSPA+, sonst max. 384 kbit/s) als mit dem Mobilfunkstandard der zweiten Generation (2G), dem GSM-Standard (bis zu 220 kbit/s bei EDGE, sonst max. 55 kbit/s bei GPRS), möglich sind.

Neu!!: Japan und Universal Mobile Telecommunications System · Mehr sehen »

Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Osttimor

Brasilianische UN-Soldaten vor dem Abflug nach Osttimor (2004) Die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Osttimor, kurz UNMISET (von engl. United Nations Mission of Support in East Timor) ist die Nachfolgemission von UNTAET mit dem Ziel, eine politische Stabilität der noch jungen Demokratie in Osttimor zu erreichen.

Neu!!: Japan und Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Osttimor · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Japan und US-Dollar · Mehr sehen »

Ushinawareta Nijūnen

Ushinawareta Nijūnen (jap. 失われた20年, dt. „Zwei verlorene Dekaden“) bezeichnet die wirtschaftliche Stagnation in Japan, die mit dem Platzen der Blasen-Wirtschaft Anfang der 1990er Jahre begann und sich in der Zeit des großen Preisverfalls fortsetzte.

Neu!!: Japan und Ushinawareta Nijūnen · Mehr sehen »

UTC+9

UTC+9: Farblegende UTC UTC+9 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 135° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Japan und UTC+9 · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Japan und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Japan und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Verfassung

Als Verfassung wird das zentrale Rechts­dokument oder der zentrale Rechtsbestand eines Staates, Gliedstaates oder Staatenverbundes (vgl. Vertrag über eine Verfassung für Europa) bezeichnet.

Neu!!: Japan und Verfassung · Mehr sehen »

Verfassung des Staates Japan

Die Verfassung des Staates Japan (jap. 日本国憲法 Nihon koku kempō ‚Verfassung des Staates Japan‘) basiert auf einem Entwurf der alliierten Besatzungsregierung, der allerdings in großem Umfang auch auf japanische Vorschläge zurückgriff.

Neu!!: Japan und Verfassung des Staates Japan · Mehr sehen »

Verhältniswahl

Eine Verhältniswahl (auch, besonders in der Schweiz Proporzwahl, kurz Proporz, genannt) ist eine Wahl unter einem Wahlsystem, bei dem die Wahlvorschlagsträger (meist Parteien) Gruppen von Kandidaten aufstellen, zumeist als geordnete Wahllisten.

Neu!!: Japan und Verhältniswahl · Mehr sehen »

Vertrag über gegenseitige Kooperation und Sicherheit zwischen Japan und den Vereinigten Staaten

Der Vertrag über gegenseitige Kooperation und Sicherheit Der Vertrag über gegenseitige Kooperation und Sicherheit zwischen Japan und den Vereinigten Staaten (engl.: Treaty of Mutual Cooperation and Security between the United States and Japan, jap. 日本国とアメリカ合衆国との間の相互協力及び安全保障条約, Nihon-koku to Amerika-gasshūkoku tono aida no sōgo kyōryoku oyobi anzen hoshō jōyaku) ist ein Vertrag, der zwischen den USA und Japan am 19.

Neu!!: Japan und Vertrag über gegenseitige Kooperation und Sicherheit zwischen Japan und den Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Vogelzug

V-Formationen ziehender Kraniche Ziehende Wildgänse Als Vogelzug bezeichnet man den alljährlichen Flug der Zugvögel von ihren Brutgebieten zu ihren Winterquartieren und wieder zurück.

Neu!!: Japan und Vogelzug · Mehr sehen »

Volksbezeichnung

Volksbezeichnung, auch Demonym, ist eine Bezeichnung eines Volkes.

Neu!!: Japan und Volksbezeichnung · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Japan und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Volkszählung

zugriff.

Neu!!: Japan und Volkszählung · Mehr sehen »

Vulkan

Ausbruch des Vulkans Rinjani 1994 mit Eruptionsgewitter Eruption eines submarinen Vulkans (West Mata) Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z. B. der Erde) aufsteigt.

Neu!!: Japan und Vulkan · Mehr sehen »

Vulkanismus

Ausbruch am Hauptgipfel des Eyjafjallajökull 2010 in IslandVulkanausbrüche wie hier am Stromboli sind die spektakulärsten Erscheinungsformen des Vulkanismus Unter Vulkanismus versteht man alle geologischen Vorgänge und Erscheinungen, die mit Vulkanen in Zusammenhang stehen, d. h.

Neu!!: Japan und Vulkanismus · Mehr sehen »

Wahl des Vorsitzenden der japanischen Liberaldemokratischen Partei

Die Wahl des Vorsitzenden der japanischen Liberaldemokratischen Partei (jap. 自由民主党総裁選挙, jiyūminshutō sōsai senkyo) findet regulär alle drei Jahre statt.

Neu!!: Japan und Wahl des Vorsitzenden der japanischen Liberaldemokratischen Partei · Mehr sehen »

Waldgrenze

Bewuchs unterhalb der Sunntigerspitze (2.321 m): im Vordergrund die Waldgrenze, in der Bildmitte die anschließende Krummholzzone mit der Baumgrenze Die Waldgrenze ist der Rand des Lebensraums, in dem Bäume geschlossene Bestände bilden.

Neu!!: Japan und Waldgrenze · Mehr sehen »

Walfang

Entenwale auf den Färöern Harpunierung Walfang ist die Jagd auf Wale durch Menschen, meist von Schiffen aus.

Neu!!: Japan und Walfang · Mehr sehen »

Wassergeflügel

Als Wassergeflügel bezeichnet man in Züchterkreisen eine Gruppe des Rassegeflügels, die die Rassen der Haus- und Höckergänse sowie der Hausenten einschließlich der Warzenente umfasst.

Neu!!: Japan und Wassergeflügel · Mehr sehen »

Wasserkraft

Drei-Schluchten-Talsperre in China Wasserkraft (auch: Hydroenergie) ist eine regenerative Energiequelle.

Neu!!: Japan und Wasserkraft · Mehr sehen »

Wasserkraftwerk

Ein Wasserkraftwerk oder auch Wasserkraftanlage ist ein Kraftwerk, das die kinetische Energie des Wassers in mechanische Energie bzw.

Neu!!: Japan und Wasserkraftwerk · Mehr sehen »

Wehrpflicht

keine Angaben Als Wehrpflicht bezeichnet man die Pflicht eines Staatsbürgers, für einen gewissen Zeitraum in den Streitkräften oder einer anderen Wehrformation (zum Beispiel im Bereich der Polizei oder des Katastrophenschutzes) seines Landes zu dienen.

Neu!!: Japan und Wehrpflicht · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Als Weimarer Republik (zeitgenössisch auch Deutsche Republik) wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: Japan und Weimarer Republik · Mehr sehen »

Weltbank

Die Weltbank (engl. World Bank) bezeichnet im weiten Sinne die in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C. angesiedelte Weltbankgruppe, eine multinationale Entwicklungsbank.

Neu!!: Japan und Weltbank · Mehr sehen »

Welthandelsorganisation

Logo der WTO Die Welthandelsorganisation (WTO;, OMC;, OMC) ist eine internationale Organisation mit Sitz in Genf, die sich mit der Regelung von Handels- und Wirtschaftsbeziehungen beschäftigt.

Neu!!: Japan und Welthandelsorganisation · Mehr sehen »

Wind

Passanten in heftigem Wind Als Wind (althochdeutsch wint; wie gleichbedeutend lateinisch ventus zu indogermanisch ue ‚wehen, blasen‘) wird in der Meteorologie eine gerichtete, stärkere Luft­bewegung in der Erdatmosphäre bezeichnet.

Neu!!: Japan und Wind · Mehr sehen »

Windenergie

Eine Windkraftanlage des Herstellers Enercon Die Windenergie oder Windkraft ist die großtechnische Nutzung des Winds als erneuerbare Energiequelle.

Neu!!: Japan und Windenergie · Mehr sehen »

Windsurfen

Windsurfen (früher auch Brettsegeln oder Stehsegeln genannt) ist eine Wassersportart, bei der man, auf einem Surfbrett stehend, ein Segel zur Fortbewegung nutzt.

Neu!!: Japan und Windsurfen · Mehr sehen »

Winter

Schneebedeckung im Jahresverlauf unserer Erde Winterlandschaft Der Winter (v. althochdeutsch: wintar; eigentlich „glänzende (Zeit)“: nasse Jahreszeit oder weiße Jahreszeit) ist die kälteste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigten, subpolaren und arktischen Klimazonen der Erde.

Neu!!: Japan und Winter · Mehr sehen »

Wintersport

Unter Wintersport werden im deutschsprachigen Raum Sportarten verstandenen, die sinnbildlich für Winter stehen, weil sie auf Schnee und Eis ausgeübt werden.

Neu!!: Japan und Wintersport · Mehr sehen »

Wirbelsturm

Wirbelsturm Mit dem Begriff Wirbelsturm werden verschiedene sturmartige Windsysteme mit einer vertikalen Drehachse in Zusammenhang gebracht.

Neu!!: Japan und Wirbelsturm · Mehr sehen »

Wirtschaft Japans

Japan hat eine industrialisierte, freie Marktwirtschaft.

Neu!!: Japan und Wirtschaft Japans · Mehr sehen »

Wirtschaftsliberalismus

Wirtschaftsliberalismus oder wirtschaftlicher Liberalismus ist eine ökonomische Ausprägung des Liberalismus.

Neu!!: Japan und Wirtschaftsliberalismus · Mehr sehen »

Wirtschaftsmacht

Als Wirtschaftsmacht gelten solche Staaten, deren Volkswirtschaft in besonderem Maß Einfluss auf die Entwicklung der Weltwirtschaft und die internationale Konjunktur hat.

Neu!!: Japan und Wirtschaftsmacht · Mehr sehen »

Wissenschaftliche Buchgesellschaft

(altes) Logo der WBG Das Verlagshaus der WBG in Darmstadt Bücher des Verlages Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG; bis März 1955 Wissenschaftliche Buchgemeinschaft) ist ein deutscher Verlag in der Rechtsform eines wirtschaftlichen Vereins durch staatliche Verleihung des Landes Hessen gem.

Neu!!: Japan und Wissenschaftliche Buchgesellschaft · Mehr sehen »

Wu (Sprache)

Wu, auch Wu-Yue genannt, ist eine chinesische Sprache, die in der Volksrepublik China um die Mündung des Jangtsekiang herum gesprochen wird.

Neu!!: Japan und Wu (Sprache) · Mehr sehen »

Yamatai

Yamatai (jap. 邪馬台国, -koku oder Yamaichi 邪馬壹國, -koku) war der erste schriftlich erwähnte Zusammenschluss von 32 kuni (国, hier: GemarkungDie übliche Übersetzung „Land“, wie auch die englische Übertragung country wird hier gemieden, da sie eine Einheitlichkeit und Größe suggeriert, die fehlerhaft wäre. Es handelte sich eher um ein Territorium von wenigen hundert Quadratkilometern (in Anlehnung an Seyock 2004, S. 135).) der Wa (chin. Wo) auf dem japanischen Archipel.

Neu!!: Japan und Yamatai · Mehr sehen »

Yayoi-Zeit

Die Yayoi-Zeit (jap. 弥生時代, Yayoi jidai) bezeichnet eine geschichtliche und kulturelle Epoche Japans, die sich etwa vom 5.

Neu!!: Japan und Yayoi-Zeit · Mehr sehen »

Yen

Der Yen (jap. 円 en, wörtlich runder Gegenstand) ist seit 1870 die japanische Währungseinheit.

Neu!!: Japan und Yen · Mehr sehen »

Yokohama

Yokohama (jap. 横浜市, -shi) ist eine designierte Großstadt und Verwaltungssitz der japanischen Präfektur Kanagawa sowie eine bedeutende Industrie- und Handelsstadt.

Neu!!: Japan und Yokohama · Mehr sehen »

Yomi

Higashiizumo, Matsue, Präfektur Shimane Yomi (jap. 黄泉) oder Yomi no kuni (黄泉(の)国) ist der Shintō-Begriff für die Unterwelt als Land der Toten.

Neu!!: Japan und Yomi · Mehr sehen »

Yomiuri Shimbun

Yomiuri Shimbun (jap.) ist eine japanische Tageszeitung mit Sitz in Tokio.

Neu!!: Japan und Yomiuri Shimbun · Mehr sehen »

Yoshihide Suga

Yoshihide Suga (2013) Yoshihide Suga (jap. 菅 義偉, Suga Yoshihide; * 6. Dezember 1948 in Ogachi (heute: Yuzawa), Präfektur Akita) ist ein japanischer Politiker der Liberaldemokratischen Partei (LDP).

Neu!!: Japan und Yoshihide Suga · Mehr sehen »

Yoshinori Ōsumi

Yoshinori Ōsumi (2016) Yoshinori Ōsumi (japanisch 大隅 良典, Ōsumi Yoshinori; * 9. Februar 1945 in Fukuoka, Japan) ist ein japanischer Zellbiologe.

Neu!!: Japan und Yoshinori Ōsumi · Mehr sehen »

Yukawa Hideki

Yukawa Hideki (1949) Yukawa Hideki (jap. 湯川 秀樹; * 23. Januar 1907 in Azabu, Tokio (heute: Minato, Tokio); † 8. September 1981 in Kyōto) erhielt 1949 als erster japanischer Physiker den Nobelpreis, und zwar für seine Vorhersage der Existenz der Mesonen, die auf der Theorie der Kernkräfte beruhte.

Neu!!: Japan und Yukawa Hideki · Mehr sehen »

Zen

Leerheit und Vollendung Zen-Buddhismus oder Zen (chinesisch Chan, koreanisch Seon, vietnamesisch Thiền) ist eine in China ab etwa dem 5.

Neu!!: Japan und Zen · Mehr sehen »

Zentralismus

Karte der Staaten mit unitärer Verfassung Der Begriff Zentralismus bezeichnet ein Strukturprinzip zur Kennzeichnung einer gesellschaftlichen Raumordnung, die zentral organisiert ist.

Neu!!: Japan und Zentralismus · Mehr sehen »

Zitruspflanzen

Die Zitruspflanzen (Citrus) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Rautengewächse (Rutaceae).

Neu!!: Japan und Zitruspflanzen · Mehr sehen »

Zweiter Japanisch-Chinesischer Krieg

Als Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg bezeichnet man eine umfassende Invasion der Japaner in China, die am 7.

Neu!!: Japan und Zweiter Japanisch-Chinesischer Krieg · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Japan und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zwergwal

Der Zwergwal, Minkwal oder Minkewal (Balaenoptera acutorostrata), in Abgrenzung zum Südlichen Zwergwal (B. bonaerensis) auch Nördlicher Zwergwal genannt, ist eine Art der Furchenwale, die in allen großen Weltmeeren, am häufigsten im Nordatlantik und Nordpazifik vorkommt.

Neu!!: Japan und Zwergwal · Mehr sehen »

Zwischenfall am Ussuri

Der Zwischenfall am Ussuri war ein Grenzkonflikt zwischen der Volksrepublik China und der Sowjetunion (UdSSR), der 1969 auf dem Höhepunkt der chinesisch-sowjetischen Zerwürfnisse in einer Serie von kriegerischen Zusammenstößen gipfelte.

Neu!!: Japan und Zwischenfall am Ussuri · Mehr sehen »

.jp

.jp ist die länderspezifische Top-Level-Domain des Staates Japan.

Neu!!: Japan und .jp · Mehr sehen »

11. Februar

Der 11.

Neu!!: Japan und 11. Februar · Mehr sehen »

23. Dezember

Der 23.

Neu!!: Japan und 23. Dezember · Mehr sehen »

660 v. Chr.

Keine Beschreibung.

Neu!!: Japan und 660 v. Chr. · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Das Land der aufgehenden Sonne, Land der aufgehenden Sonne, Rìběn, Zipango, 日本.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »