Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kommodore

Index Kommodore

Kommodore ist eine Rang- und Funktionsbezeichnung in der Schifffahrt und in der militärischen Luftfahrt.

56 Beziehungen: Admiral, Adolf Ahrens (Kapitän), Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg, Befehlshaber, Breitwimpel, Bremen (Schiff, 1929), Brigadier, Columbus (Schiff, 1924), Der Kommodore, Deutsche Marine, Doppelstander, Englisch-Niederländischer Krieg (1652–1654), Erster Weltkrieg, Europa (Schiff, 1930), Flaggoffizier, Flottillenadmiral, Französische Marine, Geleitzug, Georg Scheder, Geschwader (Marine), Geschwaderkommodore, Handelsmarine, Handelsschiff, Hans-Peter Baum, Kaiserliche Marine, Kapitän, Kapitän zur See, Kieler Yacht-Club, Kommandant, Konteradmiral, Konvoikommodore, Kriegsmarine, Leopold Ziegenbein, Louis von Blanc, Luftfahrt, Michiel de Ruyter, Nautischer Offizier, Norddeutscher Lloyd, Ostasiengeschwader, Passagierschiff, Pilot, Polnische Marine, Reederei, Reichsmarine, Royal Navy, Schifffahrt, Sezessionskrieg, SMS Vineta (1897), SS-Oberführer, Stander, ..., United States Navy, Volksmarine, Wehrmacht, Wilhelm II. (Deutsches Reich), Yachtclub, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (6 mehr) »

Admiral

Der Admiral ist ein Dienstgrad der Marinestreitkräfte in den meisten Staaten.

Neu!!: Kommodore und Admiral · Mehr sehen »

Adolf Ahrens (Kapitän)

Adolf Ahrens (* 17. September 1879 in Geestemünde; † 21. Januar 1957 in Bremen) war Kapitän und Kommodore sowie ein deutscher Politiker.

Neu!!: Kommodore und Adolf Ahrens (Kapitän) · Mehr sehen »

Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg

General George Washington 1779, Kommandeur der amerikanischen Kontinentalarmee, Gemälde von Charles Willson Peale Der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg (oder American War of Independence) fand von 1775 bis 1783 zwischen den Dreizehn Kolonien einerseits und der britischen Kolonialmacht andererseits statt.

Neu!!: Kommodore und Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg · Mehr sehen »

Befehlshaber

Ein Befehlshaber ist im Allgemeinen ein hochrangiger militärischer Führer von Einsatzkräften.

Neu!!: Kommodore und Befehlshaber · Mehr sehen »

Breitwimpel

Breitwimpel des Deutschen Kaisers Der Breitwimpel war ab dem Jahr 1895 in der deutschen kaiserlichen Marine das höchste Kommandozeichen und wurde nur auf Befehl des Kaisers anstelle der Kaiserstandarte am Großtopp gesetzt.

Neu!!: Kommodore und Breitwimpel · Mehr sehen »

Bremen (Schiff, 1929)

Seitenprofil der ''Bremen'' Die Bremen war ein turbinengetriebener 4-Schrauben-Schnelldampfer der Reederei Norddeutscher Lloyd.

Neu!!: Kommodore und Bremen (Schiff, 1929) · Mehr sehen »

Brigadier

Der Brigadier (kurz: Brig) ist ein höherer Offizier in Streitkräften oder anderen dem Militär ähnlich organisierten Verbänden, wie Polizei.

Neu!!: Kommodore und Brigadier · Mehr sehen »

Columbus (Schiff, 1924)

Die Columbus war ein Schiff des Norddeutschen Lloyd.

Neu!!: Kommodore und Columbus (Schiff, 1924) · Mehr sehen »

Der Kommodore

Der Kommodore (im Original A Gathering of Eagles – zu deutsch: Ein Schwarm Adler) ist ein US-amerikanisches Filmdrama vor dem Hintergrund des Kalten Krieges des Regisseurs Delbert Mann aus dem Jahr 1963.

Neu!!: Kommodore und Der Kommodore · Mehr sehen »

Deutsche Marine

Gösch der Kriegsschiffe) 011010 Bundesdienstflagge(Flagge aller Bundesdienststellen und der Hilfsschiffe der Marine) 110100 Bundesflagge(Flagge der Handelsschiffe) Die Deutsche Marine ist mit etwas mehr als 16.000 Soldaten die kleinste der drei Teilstreitkräfte der Bundeswehr.

Neu!!: Kommodore und Deutsche Marine · Mehr sehen »

Doppelstander

Flagge der deutschen Marine Flagge Alpha Der Begriff Doppelstander bezeichnet eine besondere Form von Flaggen.

Neu!!: Kommodore und Doppelstander · Mehr sehen »

Englisch-Niederländischer Krieg (1652–1654)

Hauptschlachten des Englisch-Niederländischen Krieges Der Erste Englisch-Niederländische Krieg von 1652 bis 1654 wurde von den Marinestreitkräften des Commonwealth of England und denen der Vereinigten Provinzen der Niederlande auf See ausgetragen.

Neu!!: Kommodore und Englisch-Niederländischer Krieg (1652–1654) · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Kommodore und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Europa (Schiff, 1930)

Die Europa war ein turbinengetriebenes Passagierschiff des Norddeutschen Lloyds und von 1930 bis 1933 Trägerin des Blauen Bands als schnellstes Schiff auf der Transatlantik-Route Europa–New York.

Neu!!: Kommodore und Europa (Schiff, 1930) · Mehr sehen »

Flaggoffizier

Flagge eines Flottillenadmirals der Deutschen Marine Ein Flaggoffizier ist ein zur Führung einer eigenen Rangflagge berechtigter Marineoffizier in einem höheren Dienstgrad als Kapitän zur See, also in einem Admiralsrang oder als Kommodore.

Neu!!: Kommodore und Flaggoffizier · Mehr sehen »

Flottillenadmiral

Der Flottillenadmiral ist ein militärischer Dienstgrad der Marine.

Neu!!: Kommodore und Flottillenadmiral · Mehr sehen »

Französische Marine

Die französische Marine (franz. vollständige Bezeichnung: Marine nationale française) ist die Marine der französischen Streitkräfte (Forces armées françaises).

Neu!!: Kommodore und Französische Marine · Mehr sehen »

Geleitzug

Das hamburgische Konvoischiff ''Leopoldus Primus'' von 1668 Seeschlacht von Pulo Aura zwischen einem Konvoi der Britischen Ostindien-Kompanie und französischen Kriegsschiffen 1804 Ein Geleitzug ist eine Gruppe von Transport- und Begleitschiffen, die zum Schutz gegen Bedrohungen auf See zusammengestellt wird.

Neu!!: Kommodore und Geleitzug · Mehr sehen »

Georg Scheder

Georg Scheder – ab 1906 Georg Scheder-Bieschin – (* 19. April 1853 in Schweidnitz, Schlesien; † 10. Juni 1938 in Kiel) war ein deutscher Marineoffizier.

Neu!!: Kommodore und Georg Scheder · Mehr sehen »

Geschwader (Marine)

Geschwader von Schlachtschiffen der Deutschland-Klasse in Kiellinie 1908 Geschwaderstander in Form eines Doppelstanders als Kommandozeichen eines Geschwaderkommandeurs der Deutschen Marine Schnellbootgeschwader mit Booten und Geschwadertender Als Geschwader (von franz. escadre und ital. squadra, dt. „Gevierthaufen“) bezeichnet man militärische Verbände bei der Marine.

Neu!!: Kommodore und Geschwader (Marine) · Mehr sehen »

Geschwaderkommodore

Geschwaderkommodore (kurz auch Kommodore) ist in der Bundeswehr die Dienstpostenbezeichnung für den Kommandeur oder befehlshabenden Offizier eines fliegenden Verbands mit Regimentsstatus oder eines Flugabwehrraketengeschwaders.

Neu!!: Kommodore und Geschwaderkommodore · Mehr sehen »

Handelsmarine

Eine Handelsmarine umfasst alle Seeschiffe, die in das Schiffsregister des jeweiligen Staates eingetragen sind und der Seeschifffahrt zum Zweck der Beförderung von Gütern (Handelsschiffe) und Personen dienen.

Neu!!: Kommodore und Handelsmarine · Mehr sehen »

Handelsschiff

Containerschiff „Colombo Express“ im Hamburger Hafen Historisches Handelsschiff: eine niederländische Fleute aus dem späten 17. Jahrhundert Als Handelsschiff bezeichnet man im rechtlichen Sinne alle nicht staatlichen Schiffe (die Handelsflotte).

Neu!!: Kommodore und Handelsschiff · Mehr sehen »

Hans-Peter Baum

Hans-Peter Baum (* 1943 in Stettin) ist ein deutscher Wirtschaftshistoriker und war langjähriger Leiter des Würzburger „Dokumentationszentrums für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken“.

Neu!!: Kommodore und Hans-Peter Baum · Mehr sehen »

Kaiserliche Marine

Wilhelm II. als Großadmiral (Adolph Behrens, 1913)http://wiedenroth-karikatur.blogspot.de/2013/09/marineschule-muerwik-gemaelde-behrens-deutsches-reich-kaiser-wilhelm-ii-grossadmiral-auge-auffaellig.html Götz Wiedenroth: Analyse des Bildes (2013) miniatur Kaiserliche Marine war von 1872 bis 1918 die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches.

Neu!!: Kommodore und Kaiserliche Marine · Mehr sehen »

Kapitän

Carpathia'' Schiffsführer eines Binnenschiffes (1947) Das Wort Kapitän (vom lateinischen caput „Kopf“, „Haupt“, Wortstamm capit-, und davon abgeleitet capitaneus „Anführer“), auch Schiffsführer oder Schiffer, hat in fast alle europäischen Sprachen Eingang gefunden und bezeichnet unter anderem den Führer eines Schiffes.

Neu!!: Kommodore und Kapitän · Mehr sehen »

Kapitän zur See

Kapitän zur See ist ein militärischer Dienstgrad der Marine.

Neu!!: Kommodore und Kapitän zur See · Mehr sehen »

Kieler Yacht-Club

Stander des Kieler Yacht-Clubs Der Kieler Yacht-Club (KYC; gesprochen: Küz) ist ein deutscher Traditions-Yachtclub in Kiel.

Neu!!: Kommodore und Kieler Yacht-Club · Mehr sehen »

Kommandant

Zerstörerkommandant Ein Kommandant (als Kdt. abgekürzt) ist Führer eines militärischen Fahrzeugs, einer ortsfesten militärischen Einrichtung oder eines militärischen Verbands.

Neu!!: Kommodore und Kommandant · Mehr sehen »

Konteradmiral

Konteradmiral ist ein militärischer Dienstgrad der Marine.

Neu!!: Kommodore und Konteradmiral · Mehr sehen »

Konvoikommodore

Die Signalflagge „X“ als Zeichen eines Konvoikommodoreshttps://flagspot.net/flags/us%5Envsf1.html#convoy Flaggenführung (engl.) Ein Konvoikommodore ist der Führer eines Geleitzuges von Handelsschiffen.

Neu!!: Kommodore und Konvoikommodore · Mehr sehen »

Kriegsmarine

Kriegsmarine war die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte der deutschen Wehrmacht, nachdem die Reichsmarine des Deutschen Reiches am 1.

Neu!!: Kommodore und Kriegsmarine · Mehr sehen »

Leopold Ziegenbein

Leopold Ziegenbein, Kapitän der ''Bremen'', 1931 Georg August Louis Leopold Ziegenbein (* 16. November 1874 in Celle; † 21. Juni 1950 in Nordholz) war ein Nautiker und Kommodore beim Norddeutschen Lloyd (NDL) in Bremen.

Neu!!: Kommodore und Leopold Ziegenbein · Mehr sehen »

Louis von Blanc

Louis von Blanc (* 12. März 1832 in Potsdam; † 9. Januar 1903 in Weimar) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Admiral.

Neu!!: Kommodore und Louis von Blanc · Mehr sehen »

Luftfahrt

Kondensstreifen zeigen die Verkehrsdichte Die Luftfahrt, auch Fliegerei, Aviatik, Aeronautik oder seltener Flugkunst, ist der Transport von Personen oder Gütern durch die Erdatmosphäre ohne Verbindung zur Erdoberfläche.

Neu!!: Kommodore und Luftfahrt · Mehr sehen »

Michiel de Ruyter

Michiel de Ruyter Michiel Adrianszoon de Ruyter (* 24. März 1607 in Vlissingen; † 29. April 1676 an den Folgen einer Verwundung an Bord seines Schiffes in der Bucht von Syrakus, begraben 18. März 1677 in der Nieuwe Kerk, Amsterdam) war ein niederländischer Admiral.

Neu!!: Kommodore und Michiel de Ruyter · Mehr sehen »

Nautischer Offizier

Ein Nautischer Offizier (NO), auch Nautischer Wachoffizier, ist ein leitender Seemann in der Handelsschifffahrt.

Neu!!: Kommodore und Nautischer Offizier · Mehr sehen »

Norddeutscher Lloyd

Aktienprospekt des Lloyd von 1857 Der Norddeutsche Lloyd (NDL) war eine deutsche Reederei, die am 20.

Neu!!: Kommodore und Norddeutscher Lloyd · Mehr sehen »

Ostasiengeschwader

Das Ostasiatische Kreuzergeschwader war ein Schiffsverband der Kaiserlichen Marine zur Durchsetzung und Sicherung nationaler Interessen im ostasiatischen und südpazifischen Raum.

Neu!!: Kommodore und Ostasiengeschwader · Mehr sehen »

Passagierschiff

Ein Passagierschiff oder Fahrgastschiff (FGS) ist ein Wasserfahrzeug spezieller Konstruktion, Ausrüstung und Einrichtung zur Beförderung und Versorgung von Personen auf Binnenwasserstraßen (Binnenpassagierschiff), auf Küstengewässern (Küstenpassagierschiff, Seebäderschiff) oder über See (Hochseepassagierschiff bzw. Überseepassagierschiff).

Neu!!: Kommodore und Passagierschiff · Mehr sehen »

Pilot

Kampfpilot während eines Übungsfluges Ein Pilot (von, ältere Form pedotta „Steuermann“, zu) ist eine Person, die ein Luftfahrzeug steuert oder dazu berechtigt ist.

Neu!!: Kommodore und Pilot · Mehr sehen »

Polnische Marine

Militärflagge zur See der Polnischen Marine Galeone ''Smok'', das erste polnische Kriegsschiff, erbaut 1572 Die Kriegsmarine der Republik Polen (poln.: Marynarka Wojenna Rzeczypospolitej Polskiej) ist die Seestreitmacht Polens, die besonders im Zweiten Weltkrieg eine Rolle spielte.

Neu!!: Kommodore und Polnische Marine · Mehr sehen »

Reederei

Eine Reederei ist ein Schifffahrtsunternehmen.

Neu!!: Kommodore und Reederei · Mehr sehen »

Reichsmarine

Reichskriegsflagge der Reichsmarine (1922/23–1933) Gösch der Reichsmarine (1922/23–1933) Reichsmarine war die Bezeichnung der Marine des Deutschen Reichs in der Zeit vom 1.

Neu!!: Kommodore und Reichsmarine · Mehr sehen »

Royal Navy

Die Royal Navy ist die Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Kommodore und Royal Navy · Mehr sehen »

Schifffahrt

Die ''Antwerpen Express'' vor Blankenese (2013) Hamburger Hafen, zwischen 1890 und 1905 Bremerhavener Häfen (2012) Unter Schifffahrt (bis zur Rechtschreibreform 1996 und z. B. bei traditionellen Firmennamen weiterhin: Schiffahrt) versteht man die Benutzung von Wasserfahrzeugen auf Binnengewässern und Meeren zu unterschiedlichen Zwecken, vor allem zur gewerbsmäßigen Beförderung von Personen und Gütern.

Neu!!: Kommodore und Schifffahrt · Mehr sehen »

Sezessionskrieg

Der Bürgerkrieg war der erste Krieg, in dem die Eisenbahn eine entscheidende Rolle spielte. Der Sezessionskrieg war einer der ersten Kriege, die auch fotografisch dokumentiert wurden. Hier: Gefallene der Schlacht am Antietam, 1862. Foto von Alexander Gardner. Der Sezessionskrieg oder Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus den Vereinigten Staaten ausgetretenen, in der Konföderation vereinigten Südstaaten und den in der Union verbliebenen Nordstaaten (Unionsstaaten).

Neu!!: Kommodore und Sezessionskrieg · Mehr sehen »

SMS Vineta (1897)

SMS Vineta war das vierte Schiff der ''Victoria-Louise''-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckskreuzer) der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Kommodore und SMS Vineta (1897) · Mehr sehen »

SS-Oberführer

Joachim Rumohr, hier im Rang eines SS-Oberführers der Waffen-SS SS-Oberführer (kurz: Oberf; Ansprache: Oberführer) war im Deutschen Reich ein Stabsoffiziersrang der Schutzstaffel (SS), rangmäßig zwischen dem SS-Standartenführer bzw.

Neu!!: Kommodore und SS-Oberführer · Mehr sehen »

Stander

Als Stander bezeichnet man üblicherweise dreieckige, außerhalb des Marine- und Schifffahrtswesens aber auch anders (häufig quadratisch) geformte Flaggen zur Kennzeichnung von Funktionen, Befehlsstellen oder Amtspersonen bzw.

Neu!!: Kommodore und Stander · Mehr sehen »

United States Navy

Gösch der US Navy) Ehemalige Gösch der US Navy (1960–2002) Die United States Navy (USN, verkürzend auch US Navy) ist die Kriegsmarine der Vereinigten Staaten von Amerika, damit eine Teilstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Kommodore und United States Navy · Mehr sehen »

Volksmarine

Volksmarine war von 1960 bis 1990 die Bezeichnung für die Seestreitkräfte der DDR.

Neu!!: Kommodore und Volksmarine · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Kommodore und Wehrmacht · Mehr sehen »

Wilhelm II. (Deutsches Reich)

Wilhelm II., mit vollem Namen Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen (* 27. Januar 1859 in Berlin; † 4. Juni 1941 in Doorn, Niederlande) aus dem Haus Hohenzollern, war von 1888 bis 1918 letzter Deutscher Kaiser und König von Preußen.

Neu!!: Kommodore und Wilhelm II. (Deutsches Reich) · Mehr sehen »

Yachtclub

Ein Yachtclub (auch Yacht Club oder Yacht-Club) ist ein Sportverein, der sich auf Segeln oder Motorbootfahren spezialisiert hat.

Neu!!: Kommodore und Yachtclub · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Kommodore und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »