Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Taifun

Index Taifun

Zwei Taifune 2005 Taifun bezeichnet einen tropischen Wirbelsturm in Ost- und Südostasien sowie im nordwestlichen Teil des Pazifiks, westlich der internationalen Datumsgrenze und nördlich des Äquators.

55 Beziehungen: Arabische Sprache, Überschwemmung, Bago, , Chinesisches Meer, Datumsgrenze, Erdrutsch, Golf von Mexiko, Griechische Mythologie, Hurrikan, Hurrikan Andrew, Hurrikan Katrina, Indischer Ozean, Ise-wan-Taifun, Japan, Japanische Sprache, Joint Typhoon Warning Center, Joseph Conrad, Kantonesische Sprache, Kublai Khan, Landfläche, Latinisierung, Malaiische Sprache, Min (Sprache), Mongoleninvasionen in Japan, Mottama, Myanmar, Niederschlag, Northridge-Erdbeben 1994, Pazifischer Ozean, Persische Sprache, Regen, Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala, Schriftreform in Japan, Shimpū Tokkōtai, Shinjitai, Swiss Re, Taifun (Joseph Conrad), Taifun Chanchu, Taifun Damrey, Taifun Haiyan, Taifun Nabi, Taifun Nina, Taifun Saomai (2006), Taifun Talim, Taifun Tip, Taifun Tokage, Talsperre, Tiefdruckgebiet, Tropischer Wirbelsturm, ..., Typhon (Mythologie), Urdu, William Dampier, Windgeschwindigkeit, Zyklon. Erweitern Sie Index (5 mehr) »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (Arabisch, Eigenbezeichnung, kurz) ist die verbreitetste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Taifun und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Überschwemmung

THW Leopoldstraße in München am 11. Januar 2006 Als Überschwemmung bezeichnet man einen Zustand, bei dem eine normalerweise trockenliegende Bodenfläche vollständig von Wasser bedeckt ist.

Neu!!: Taifun und Überschwemmung · Mehr sehen »

Bago

Bago (birmanisch Paigu, Aussprache) ist die viertgrößte Stadt Myanmars und Hauptstadt der gleichnamigen Verwaltungseinheit Bago-Division.

Neu!!: Taifun und Bago · Mehr sehen »

Eine Bö zwingt die Fontäne aus ihrer Symmetrie. Eine Bö oder auch Böe (zu und wohl lautmalerischen Ursprungs) ist eine heftige Luftbewegung (Windstoß) von kurzer Dauer.

Neu!!: Taifun und Bö · Mehr sehen »

Chinesisches Meer

Chinesisches Meer war ein vor allem zur Zeit des Wilhelminismus benutzter Begriff.

Neu!!: Taifun und Chinesisches Meer · Mehr sehen »

Datumsgrenze

Die aktuelle '''Datumsgrenze''' auf dem oder nahe beim 180. Längengrad. Die erhebliche Ausbuchtung nach Osten südlich des Äquators hat der Inselstaat Kiribati 1994 vorgenommen. Stand: 30. Dezember 2011. Die Datumsgrenze verläuft zwischen den beiden Polen der Erde durch den Pazifischen Ozean in der Nähe des 180.

Neu!!: Taifun und Datumsgrenze · Mehr sehen »

Erdrutsch

Computersimulation: Hangrutsch im San Mateo County bei San Francisco, 1997 Ein Erdrutsch ist das Abgleiten größerer Erd- und Gesteinsmassen, meistens ausgelöst durch starke Niederschläge (langandauernder Regen oder Starkregen) und das dadurch bedingte Eindringen von Wasser zwischen vorher gebundene Bodenschichten.

Neu!!: Taifun und Erdrutsch · Mehr sehen »

Golf von Mexiko

Der Golf von Mexiko ist eine nahezu vollständig von Nordamerika eingeschlossene Meeresbucht.

Neu!!: Taifun und Golf von Mexiko · Mehr sehen »

Griechische Mythologie

Griechische Gottheiten Zeustempel in Athen Die griechische Mythologie umfasst die Gesamtheit der antiken griechischen Mythen, also der Geschichten der Götter und Helden (Heroen) des antiken Griechenlands.

Neu!!: Taifun und Griechische Mythologie · Mehr sehen »

Hurrikan

Katrina Dennis Hurrikans Irene vom Playa Santa Lucía (Kuba) aus gesehen. Hurrikan wird ein tropischer Wirbelsturm im nördlichen atlantischen Ozean (einschließlich der Karibik und des Golfs von Mexiko) sowie im Nordpazifik östlich von 180° Länge und im Südpazifik östlich von 160° Ost (also östlich der internationalen Datumsgrenze) genannt.

Neu!!: Taifun und Hurrikan · Mehr sehen »

Hurrikan Andrew

Hurrikan Andrew war ein Hurrikan, der am 24. August 1992 den US-Bundesstaat Florida verwüstete.

Neu!!: Taifun und Hurrikan Andrew · Mehr sehen »

Hurrikan Katrina

Der Hurrikan Katrina gilt als eine der verheerendsten Naturkatastrophen in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Taifun und Hurrikan Katrina · Mehr sehen »

Indischer Ozean

Karte des Indischen Ozeans. Anders als hier dargestellt, wird die Javasee normalerweise nicht zum Indischen Ozean gerechnet. Der Indische Ozean ist mit 74,9 Millionen km² Fläche (ca. 14,7 % der Erdoberfläche) der drittgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Taifun und Indischer Ozean · Mehr sehen »

Ise-wan-Taifun

Der Ise-Wan-Taifun (Ise-wan taifū) war ein außergewöhnlich starker tropischer Zyklon, der Japan im September 1959 traf.

Neu!!: Taifun und Ise-wan-Taifun · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Taifun und Japan · Mehr sehen »

Japanische Sprache

Japanisch (jap. 日本語, Nihongo, selten auch Nippongo) ist die Amtssprache Japans.

Neu!!: Taifun und Japanische Sprache · Mehr sehen »

Joint Typhoon Warning Center

right Das Joint Typhoon Warning Center (JTWC), mit Hauptsitz in Pearl Harbor (Hawaii), ist eine Abteilung der United States Navy.

Neu!!: Taifun und Joint Typhoon Warning Center · Mehr sehen »

Joseph Conrad

Joseph Conrad auf einer Fotografie von George Charles Beresford (1904) Joseph Conrad, eigentlich Józef Teodor Nałęcz Konrad Korzeniowski (* 3. Dezember 1857 in Berdytschiw, Russisches Kaiserreich, heute Ukraine; † 3. August 1924 in Bishopsbourne, Großbritannien) war ein polnisch-britischer Schriftsteller.

Neu!!: Taifun und Joseph Conrad · Mehr sehen »

Kantonesische Sprache

Geographische Verbreitung der chinesischen Sprachen Die kantonesische Sprache oder Yue ist eine chinesische Sprache, die vor allem in Südchina (Huanan) gesprochen wird.

Neu!!: Taifun und Kantonesische Sprache · Mehr sehen »

Kublai Khan

Kublai Khan Kublai Khan, auch Qubilai Khan, Kubilai Khan oder Setsen Khan (* 23. September 1215; † 18. Februar 1294 in Peking), war ein Enkel Dschingis Khans und von 1260 bis 1294 ein bedeutender mongolischer Herrscher.

Neu!!: Taifun und Kublai Khan · Mehr sehen »

Landfläche

Geologische Einteilung der Landfläche Als Landfläche, Landmasse oder Festland wird in den Geowissenschaften (insbesondere der Geographie) jener Teil der Erdoberfläche bezeichnet, der sich über den Meeresspiegel erhebt und auch bei Flut nicht vom Wasser der Ozeane und Meere bedeckt wird.

Neu!!: Taifun und Landfläche · Mehr sehen »

Latinisierung

Latinisierung bezeichnet.

Neu!!: Taifun und Latinisierung · Mehr sehen »

Malaiische Sprache

Die malaiische Sprache ist der linguistische Unterbau für mehrere regional gesprochene Sprachen, von denen die als Bahasa Malaysia in Malaysia und Bahasa Indonesia in Indonesien bezeichneten Varianten die bedeutendsten sind.

Neu!!: Taifun und Malaiische Sprache · Mehr sehen »

Min (Sprache)

Qiongwen (Hainan) Min ist der Überbegriff für mehrere chinesische Sprachen, die aus der chinesischen Provinz Fujian stammen und heute auch in Guangdong, Hainan, auf Taiwan sowie unter den Überseechinesen in Südostasien gesprochen werden.

Neu!!: Taifun und Min (Sprache) · Mehr sehen »

Mongoleninvasionen in Japan

Die mongolischen Versuche einer Invasion Japans (jap. Genkō 元寇 dt. „Einfall der Yuan“, 蒙古襲来 Mōko shūrai oder モンゴル襲来, Mongoru shūrai, beides wörtlich „Mongoleninvasion“.) von 1274 und 1281 waren die größten militärischen Angriffe auf Japan in vormoderner Zeit.

Neu!!: Taifun und Mongoleninvasionen in Japan · Mehr sehen »

Mottama

Mottama, ehemals Martaban (BGN/PCGN: muttamamyo,; Mon Sprache: မိုဟ် တၟံ) ist eine Kleinstadt im südlichen Myanmar im Distrikt Thaton des Mon-Staats.

Neu!!: Taifun und Mottama · Mehr sehen »

Myanmar

Myanmar, amtlich Republik der Union Myanmar (Staatsbezeichnung in birmanischer Schrift, Pyidaunzu Thanmăda Myăma Nainngandaw), allgemeinsprachlich Birma oder Burma, ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Thailand, Laos, die Volksrepublik China, Indien, Bangladesch und den Golf von Bengalen.

Neu!!: Taifun und Myanmar · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Taifun und Niederschlag · Mehr sehen »

Northridge-Erdbeben 1994

Eingestürzter Abschnitt des I-10 Freeway am La Cienega Boulevard Das Northridge-Erdbeben ereignete sich am 17. Januar 1994 um 4:30 Uhr Ortszeit (12:30 UTC) in Reseda in der Stadt Los Angeles.

Neu!!: Taifun und Northridge-Erdbeben 1994 · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Taifun und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Persische Sprache

Die persische Sprache ist eine plurizentrische Sprache in Zentral- und Südwestasien.

Neu!!: Taifun und Persische Sprache · Mehr sehen »

Regen

Regenfront über der Müritz Regen ist die am häufigsten auftretende Form flüssigen Niederschlags aus Wolken.

Neu!!: Taifun und Regen · Mehr sehen »

Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala

Die Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala (kurz SSHS) wurde 1969 von Herbert Saffir und Bob Simpson, einem früheren Direktor des US-amerikanischen National Hurricane Center, anhand von Studien über die Auswirkungen von Hurrikanen, speziell des Hurrikans ''Camille'', entwickelt und ab 1972 vom National Hurricane Center offiziell eingeführt.

Neu!!: Taifun und Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala · Mehr sehen »

Schriftreform in Japan

Bei der Schriftreform in Japan 1946 wurden die chinesischen Schriftzeichen, die den chinesischen Langzeichen entsprachen, durch neue Zeichen, meist mit weniger Strichen, ersetzt.

Neu!!: Taifun und Schriftreform in Japan · Mehr sehen »

Shimpū Tokkōtai

17- bis 19-jährige Kamikaze-Piloten Als Shimpū Tokkōtai (jap. 神風特攻隊, Kamikaze-Spezialtruppen) wurde eine japanische Spezialtruppe der Kaiserlichen Marineluftwaffe im Zweiten Weltkrieg benannt.

Neu!!: Taifun und Shimpū Tokkōtai · Mehr sehen »

Shinjitai

Shinjitai (jap. 新字体; dt. „neue Zeichen“) ist die neue Form der in Japan verwendeten Kanji, die 1946 bei der Schriftreform eingeführt wurde.

Neu!!: Taifun und Shinjitai · Mehr sehen »

Swiss Re

Konzernzentrale am Mythenquai in Zürich 30 St Mary Axe, der von Sir Norman Foster entworfene Unternehmenssitz in der Londoner Innenstadt Die Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft (kurz Schweizer Rück) mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz, ist nach der Munich Re das weltweit zweitgrößte Rückversicherungs­unternehmen.

Neu!!: Taifun und Swiss Re · Mehr sehen »

Taifun (Joseph Conrad)

Taifun, Originaltitel Typhoon, ist eine 1902 erstmals veröffentlichte Erzählung von Joseph Conrad.

Neu!!: Taifun und Taifun (Joseph Conrad) · Mehr sehen »

Taifun Chanchu

Chanchu war ein starker Taifun, der im Mai 2006 über der Philippinensee entstand und die Philippinen sowie das Südchinesische Meer und China passierte.

Neu!!: Taifun und Taifun Chanchu · Mehr sehen »

Taifun Damrey

Zugbahn Der Taifun Damrey war der stärkste Taifun der letzten 30 Jahre in Südchina.

Neu!!: Taifun und Taifun Damrey · Mehr sehen »

Taifun Haiyan

Taifun Haiyan, internationale Bezeichnung 1330, auf den Philippinen Taifun Yolanda, war der 30.

Neu!!: Taifun und Taifun Haiyan · Mehr sehen »

Taifun Nabi

Taifun Nabi in der Entstehung am 30. August 2005 Weg des Taifuns Der Taifun Nabi (jap. ナービー nābī, das koreanische Wort für Schmetterling) war der 14.

Neu!!: Taifun und Taifun Nabi · Mehr sehen »

Taifun Nina

Der Taifun Nina, auf den Philippinen Bebeng genannt, war ein tropischer Wirbelsturm, der sich im August 1975 ereignete.

Neu!!: Taifun und Taifun Nina · Mehr sehen »

Taifun Saomai (2006)

Der Taifun Saomai (Saomai ist vietnamesisch für den Planet Venus) war der achte Taifun des Jahres 2006 und folgte kurz nach dem Taifun Prapiroon.

Neu!!: Taifun und Taifun Saomai (2006) · Mehr sehen »

Taifun Talim

Der Taifun Talim zog am 1.

Neu!!: Taifun und Taifun Talim · Mehr sehen »

Taifun Tip

Zugbahn von Taifun Tip Der Taifun Tip (in Japan: Taifun Nr. 20 des Jahres Shōwa 54) aus dem Jahr 1979 war der stärkste und größte tropische Wirbelsturm, der je beobachtet wurde.

Neu!!: Taifun und Taifun Tip · Mehr sehen »

Taifun Tokage

Taifun Tokage (japanisch: トカゲ, Eidechse; JMA-Bezeichnung: 0423; JTWC-Bezeichnung: 27W; PAGASA-Bezeichnung: Siony) war ein Taifun, der am 20.

Neu!!: Taifun und Taifun Tokage · Mehr sehen »

Talsperre

Eine Talsperre staut mit einem Absperrbauwerk in einem Tal ein Fließgewässer zu einem Stausee auf; dabei bilden die gegenüberliegenden Talflanken den seitlichen Halt der Talsperre und die Begrenzung des Stauraumes.

Neu!!: Taifun und Talsperre · Mehr sehen »

Tiefdruckgebiet

Tiefdruckgebiet an der Südwestküste von Island (Islandtief) Ein Tiefdruckgebiet (kurz das Tief, auch die Störung) ist ein Teil der Erdatmosphäre mit niedrigerem Luftdruck gegenüber dessen großräumiger Umgebung.

Neu!!: Taifun und Tiefdruckgebiet · Mehr sehen »

Tropischer Wirbelsturm

Schematischer Querschnitt durch einen tropischen Wirbelsturm Die Verlaufsbahnen der tropischen Wirbelstürme von 1985 bis 2005 Ein tropischer Wirbelsturm ist ein Tiefdrucksystem mit organisierter Konvektion, schweren Gewittern und einer geschlossenen Bodenwindzirkulation um das Zentrum.

Neu!!: Taifun und Tropischer Wirbelsturm · Mehr sehen »

Typhon (Mythologie)

schwarzfigurige Hydria, um 550 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen (Inv. 596) Typhon (Typhón, auch Τυφωεύς Typhoeus, Τυφάων Typhaon) ist als Sohn der Gaia und des Tartaros eine Gestalt der griechischen Mythologie.

Neu!!: Taifun und Typhon (Mythologie) · Mehr sehen »

Urdu

Übrige indische Bundesstaaten, in denen vereinzelt Urdu gesprochen wird, aber keinen Status als Amtssprache genießt. Urdu (persisch:; kurz für) ist eine indoarische Sprache und gehört zum indoiranischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Taifun und Urdu · Mehr sehen »

William Dampier

William Dampier William Dampier (* August 1651, getauft am 5. September in East Coker, Somerset, England; † März 1715 in London) war ein britischer Freibeuter, dreimaliger Weltumsegler, Entdecker und Geograph.

Neu!!: Taifun und William Dampier · Mehr sehen »

Windgeschwindigkeit

Die Windgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit der Luft gegenüber dem Boden.

Neu!!: Taifun und Windgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Zyklon

Zyklon vor der indischen Küste Als Zyklon (von) werden in der Meteorologie die tropischen Wirbelstürme im Indischen Ozean (Golf von Bengalen und Arabisches Meer) und im Südpazifik bezeichnet.

Neu!!: Taifun und Zyklon · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »