Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Windenergie

Index Windenergie

Eine Windkraftanlage des Herstellers Enercon Die Windenergie oder Windkraft ist die großtechnische Nutzung des Winds als erneuerbare Energiequelle.

262 Beziehungen: Abriss (Bauwesen), Agentur für Erneuerbare Energien, Albert Betz, American Wind Energy Association, Amerikanische Besatzungszone, Andermatt, Arbeit (Physik), Asynchrongenerator, Australien, Australischer Dollar, Autarkie, Ölpreiskrise, Baden-Württemberg, Badische Zeitung, Bayerischer Verfassungsgerichtshof, Bayerisches Landesamt für Umwelt, Bayern, Bürgerinitiative, Bedarf an elektrischer Energie, Beihilfe (EU), Berlin, Besetztes Nachkriegsösterreich, Betzsches Gesetz, Biomethan, Blindleistungskompensation, Blindstrom, Bloomberg L.P., BP, Brandenburg, Brasilien, Braunkohle, Braunkohlebergbau, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Bundesregierung (Deutschland), Bundestagswahl 1998, Bundestagswahl 2005, Bundesverband Windenergie, Burgenland, China Daily, Codex Hammurapi, Dänemark, Dena-Netzstudie, Deutsche Bucht, Deutsche Energie-Agentur, Deutschland, Die Zeit, Dietmannsried, Druckluftspeicherkraftwerk, Edt bei Lambach, Einspeisevergütung, ..., Elektrifizierung, Elektrischer Generator, Elektrizität, Emission (Umwelt), Enercon, Energieministerium der Vereinigten Staaten, Energiemix, Energiepolitik, Energies, Energiesicherheit, Energiespeicher, Energieversorgungsunternehmen, Energiewandler, Energiewende, Energy (Zeitschrift), Energy and Environmental Science, Energy Policy, Erdgas, Erneuerbare Energien, Erneuerbare-Energien-Gesetz, Erntefaktor, Europa, Europäische Union, Europäischer Gerichtshof, Externer Effekt, Flächenverbrauch, Flächenversiegelung, Forschung und Entwicklung, Fossile Energie, Frankreich, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme, Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, Freie Hansestadt Bremen, Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk, Göttinger Tageblatt, GE Wind Energy, Geophysik, Germanischer Lloyd, Geschichte der Windenergienutzung, Gesetz zur Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft, Globale Erwärmung, Goethe-Institut, Grenzkosten, Griessee (Schweiz), Hamburg, Harvard University, Höffigkeitsgebiet, Hermann-Josef Wagner, Hessen, Hochindustrialisierung in Deutschland, Horst Seehofer, Iberdrola, Indien, Industrielle Revolution in Deutschland, Innere Mongolei, Installierte Leistung, Intelligentes Stromnetz, Internationale Energieagentur, Investitionsausgaben, Irland, Italien, IWR, Japan, Kabinett Kraft I, Kabinett Kretschmann I, Kabinett Rüttgers, Kalifornien, Kanada, Kärnten, Kernbrennstoff, Kernenergie, Kernkraftwerk, Klimazone, Kohlekraftwerk, Kohlenstoffdioxid, Kostendeckende Einspeisevergütung (Schweiz), Kraftwerksmanagement, Kredit, Landwirtschaft, Laststeuerung, Leistung (Physik), Liste von Unfällen in kerntechnischen Anlagen, Liste von Windkraftanlagenherstellern, Logarithmische Normalverteilung, Luftschadstoff, Mainstream, Mark Z. Jacobson, Martin Kaltschmitt, Matthias Heymann, Mecklenburg-Vorpommern, Merit-Order, Mexiko, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Mittellast, Nachhaltigkeit, National Renewable Energy Laboratory, Nature Climate Change, Navier-Stokes-Gleichungen, Nennleistung, Netzparität, Nicola Armaroli, Niederösterreich, Niederlande, Niedersachsen, Nordex SE, Nordrhein-Westfalen, Nordsee, Nuklearkatastrophe von Fukushima, Nysted Havmøllepark, Oberösterreich, Oberzeiring, Offshore-Windpark, Offshore-Windpark alpha ventus, Offshore-Windpark Anholt, Offshore-Windpark Baltic 1, Offshore-Windpark Horns Rev, Paolo Malanima, Permeabilität (Geowissenschaften), Photovoltaik, Polen, Portugal, Power-to-Gas, Proceedings of the National Academy of Sciences, Production Tax Credit, Prototyp (Technik), Pumpspeicherkraftwerk, Red Eléctrica, Referenzertrag, Regelarbeitsvermögen, Regelleistung (Stromnetz), REN21, Renewable and Sustainable Energy Reviews, Renewable Energy (Zeitschrift), Repowering, Rheinland-Pfalz, Robert Gasch, Rot-grüne Koalition, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Salzburg, San Angelo, Schattenkraftwerk, Schleswig-Holstein, Schweden, Schwungrad, Senvion, Siegfried Heier, Siemens Gamesa, Skaleneffekt, Spanien, Stanford University, Statista, Steiermark, Steinkohle, Steuersubvention, Strombörse, Stromeinspeisungsgesetz, Stromerzeugung, Stromgestehungskosten, Stromnetz, Strompreis, Tauernwindpark, Türkei, Thüringen, Thomas Schabbach, Tirol (Bundesland), Tourismus, Treibhausgas, Treibhauspotential, Umrichter, Umweltbundesamt (Deutschland), Umweltschutz, Umweltverschmutzung, Uni-Taschenbücher, Uruguay, Utsira, Vaclav Smil, Verein Deutscher Ingenieure, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vestas Wind Systems, Viktor Wesselak, Vincenzo Balzani, Volker Quaschning, Volksrepublik China, Volllast und Teillast, Volllaststunde, Vorarlberg, Wasserstoffspeicherung, Wasserstoffwirtschaft, Watt (Einheit), Wattenmeer, Wattstunde, Weltenergiebedarf, Western-Windrad, Wettbewerbsfähigkeit, Wettervorhersage, Wien, Wind, Windenergieerlass, Windkraftanlage, Windleistungsvorhersage, Windmühle, Windpark Gütsch, Windpark Gries, Windpark Mont Crosin, Windpower Monthly, Windpumpe, Wirkungsgrad, World Wind Energy Association, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (212 mehr) »

Abriss (Bauwesen)

Abriss eines Bürogebäudes Während des Abrisses wird Wasser auf die Abrissstelle gesprüht, damit sich der feine Staub nicht über eine weite Fläche verbreitet. Abriss, Abbruch oder Rückbau, österreichisch auch Demolierung, bezeichnet im Bauwesen das komplette oder teilweise Zerstören und Entsorgen von Bauwerken aller Art.

Neu!!: Windenergie und Abriss (Bauwesen) · Mehr sehen »

Agentur für Erneuerbare Energien

Logo Die Agentur für Erneuerbare Energien e. V., kurz AEE, (nicht zu verwechseln mit der Agentur für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der Schweiz (Bern)) ist eine Kommunikationsagentur mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Windenergie und Agentur für Erneuerbare Energien · Mehr sehen »

Albert Betz

Albert Betz (* 25. Dezember 1885 in Schweinfurt; † 16. April 1968 in Göttingen) war ein deutscher Physiker und Flugzeugbauer.

Neu!!: Windenergie und Albert Betz · Mehr sehen »

American Wind Energy Association

Logo Die American Wind Energy Association (AWEA) ist ein in der US-Hauptstadt Washington, D.C. ansässiger US-Branchenverband aus dem Bereich Windenergie.

Neu!!: Windenergie und American Wind Energy Association · Mehr sehen »

Amerikanische Besatzungszone

Die amerikanische Besatzungszone (oder auch Südostzone) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland westlich der Oder-Neiße-Linie von den alliierten Siegermächten im Juli 1945, rund zwei Monate nach der deutschen Kapitulation und dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa, aufgeteilt wurde.

Neu!!: Windenergie und Amerikanische Besatzungszone · Mehr sehen »

Andermatt

Andermatt («an der Wiese») ist eine politische Gemeinde der Talschaft Urseren des Kantons Uri in der Schweiz und liegt am Fusse des Oberalppasses.

Neu!!: Windenergie und Andermatt · Mehr sehen »

Arbeit (Physik)

Arbeit (Formelzeichen W von) ist in der Physik die Energie, die durch Kräfte auf einen Körper übertragen wird.

Neu!!: Windenergie und Arbeit (Physik) · Mehr sehen »

Asynchrongenerator

Asynchrongeneratoren sind in der elektrischen Energietechnik Asynchronmaschinen, welche als Generator betrieben werden.

Neu!!: Windenergie und Asynchrongenerator · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Windenergie und Australien · Mehr sehen »

Australischer Dollar

Der Australische Dollar ist die Währung Australiens, die von der Reserve Bank of Australia (RBA) ausgegeben wird.

Neu!!: Windenergie und Australischer Dollar · Mehr sehen »

Autarkie

Autarkie (altgr. αὐτάρκεια autárkeia ‚Selbstgenügsamkeit‘, ‚Selbstständigkeit‘) im allgemeinen Sinne bedeutet, dass Organisationseinheiten, Staaten oder Ökosysteme alles, was sie ver- oder gebrauchen, aus eigenen Ressourcen selbst erzeugen oder herstellen.

Neu!!: Windenergie und Autarkie · Mehr sehen »

Ölpreiskrise

Als Ölpreiskrise (auch „Ölpreisschock“, etwas missverständlich auch oft Ölkrise) bezeichnet man eine Phase starken Ölpreisanstieges, die gravierende gesamtwirtschaftliche Auswirkungen hat.

Neu!!: Windenergie und Ölpreiskrise · Mehr sehen »

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg (Abkürzung BW) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Baden-Württemberg · Mehr sehen »

Badische Zeitung

Haus der Badischen Zeitung in Freiburg Austin FX4 mit Werbung der Badischen Zeitung Die Badische Zeitung (kurz BZ) ist eine 1946 gegründete und in Freiburg im Breisgau verlegte Tageszeitung.

Neu!!: Windenergie und Badische Zeitung · Mehr sehen »

Bayerischer Verfassungsgerichtshof

Gerichtsgebäude in der Prielmayerstr. 5 Der Bayerische Verfassungsgerichtshof ist das Landesverfassungsgericht des Freistaats Bayern.

Neu!!: Windenergie und Bayerischer Verfassungsgerichtshof · Mehr sehen »

Bayerisches Landesamt für Umwelt

Das Bayerische Landesamt für Umwelt (kurz LfU) ist eine Landesbehörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz mit Hauptsitz in Augsburg.

Neu!!: Windenergie und Bayerisches Landesamt für Umwelt · Mehr sehen »

Bayern

München Nürnberg Augsburg Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Länder in Deutschland und liegt in dessen Südosten.

Neu!!: Windenergie und Bayern · Mehr sehen »

Bürgerinitiative

Eine Bürgerinitiative ist eine aus der Bevölkerung heraus gebildete Interessenvereinigung, die aufgrund eines konkreten politischen, sozialen oder ökologischen Anlasses in ihrem Bereich Selbsthilfe organisiert und somit möglicherweise Einfluss auf die öffentliche Meinung, auf staatliche Einrichtungen, Parteien oder andere gesellschaftliche Gruppierungen nimmt.

Neu!!: Windenergie und Bürgerinitiative · Mehr sehen »

Bedarf an elektrischer Energie

Der Bedarf an elektrischer Energie, auch der Strombedarf ist die Menge an elektrischer Energie, die Elektrogeräte für ihren Betrieb benötigen.

Neu!!: Windenergie und Bedarf an elektrischer Energie · Mehr sehen »

Beihilfe (EU)

Beihilfe ist ein unionsrechtlicher Begriff, der sämtliche staatlichen oder aus staatlichen Mitteln gewährten direkten oder indirekten Vorteile jeder Art umschreibt, die durch die Begünstigung bestimmter Unternehmen oder Produktionszweige (Branchen) den Wettbewerb verfälschen oder zu verfälschen drohen und hierdurch den zwischenstaatlichen Handel beeinträchtigen (können).

Neu!!: Windenergie und Beihilfe (EU) · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Windenergie und Berlin · Mehr sehen »

Besetztes Nachkriegsösterreich

Österreich war nach dem Zweiten Weltkrieg von 1945 bis 1955 von Streitkräften der Alliierten besetzt, die das Land im Sinne ihrer Moskauer Deklaration von 1943 von der nationalsozialistischen Diktatur befreit hatten.

Neu!!: Windenergie und Besetztes Nachkriegsösterreich · Mehr sehen »

Betzsches Gesetz

Das Betzsche Gesetz stammt von dem deutschen Physiker Albert Betz (1885–1968).

Neu!!: Windenergie und Betzsches Gesetz · Mehr sehen »

Biomethan

Rohrleitungen für Erdgas und Bioerdgas Als Biomethan (synonym Bioerdgas) wird Methan bezeichnet, das nicht fossilen Ursprungs ist, sondern aus biogenen Stoffen erzeugt wurde und Bestandteil von Biogas ist.

Neu!!: Windenergie und Biomethan · Mehr sehen »

Blindleistungskompensation

Bei der Blindleistungskompensation (BLK), auch Blindstromkompensation genannt, wird in Wechselspannungsnetzen die unerwünschte Verschiebungsblindleistung und der damit verbundene Blindstrom von elektrischen Verbrauchern reduziert.

Neu!!: Windenergie und Blindleistungskompensation · Mehr sehen »

Blindstrom

Die Begriffe Blindstrom und Wirkstrom finden Verwendung in der Wechselstromtechnik, insbesondere im Zusammenhang mit der Übertragung von elektrischer Energie.

Neu!!: Windenergie und Blindstrom · Mehr sehen »

Bloomberg L.P.

Bloomberg L.P. ist ein von Michael Bloomberg im Jahre 1981 gegründetes Informationsdienstleistungs-, Nachrichten- und Medienunternehmen mit Hauptsitz in New York City.

Neu!!: Windenergie und Bloomberg L.P. · Mehr sehen »

BP

Die BP p.l.c., ehemals British Petroleum, ist ein international tätiges, britisches Mineralölunternehmen mit Hauptsitz in London.

Neu!!: Windenergie und BP · Mehr sehen »

Brandenburg

Brandenburg (umgangssprachlich die Mark) ist ein Land im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Brandenburg · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Windenergie und Brasilien · Mehr sehen »

Braunkohle

Welzow-Süd im Kraftwerk Klingenberg in Berlin Braunkohle (früher auch Turff genannt) ist ein bräunlich-schwarzes, meist lockeres Sedimentgestein, das durch Druck und Luftabschluss (Inkohlung.

Neu!!: Windenergie und Braunkohle · Mehr sehen »

Braunkohlebergbau

Unter Braunkohlebergbau versteht man den Abbau von Braunkohle.

Neu!!: Windenergie und Braunkohlebergbau · Mehr sehen »

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (kurz BMWi) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Bundesministerium für Wirtschaft und Energie · Mehr sehen »

Bundesregierung (Deutschland)

Bundesorgane Logo der Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland Die Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland (Abkürzung BReg), auch Bundeskabinett genannt, ist ein Verfassungsorgan und übt die Exekutivgewalt auf Bundesebene aus.

Neu!!: Windenergie und Bundesregierung (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundestagswahl 1998

Die Bundestagswahl 1998 fand am 27.

Neu!!: Windenergie und Bundestagswahl 1998 · Mehr sehen »

Bundestagswahl 2005

Wahlkreis Würzburg) Die Bundestagswahl 2005 fand infolge der vorzeitigen Auflösung des 15. Deutschen Bundestags am 18. September 2005 statt.

Neu!!: Windenergie und Bundestagswahl 2005 · Mehr sehen »

Bundesverband Windenergie

BWE-Vorsitzender Hermann Albers auf einer Demonstration Der Bundesverband Windenergie e. V. (BWE) ist ein Fachverband der Windenergiebranche in Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Bundesverband Windenergie · Mehr sehen »

Burgenland

Das Burgenland (burgenlandkroatisch Gradišće, /Őrvidék, Lajtabánság oder neuerdings Várvidék) ist ein Bundesland von Österreich.

Neu!!: Windenergie und Burgenland · Mehr sehen »

China Daily

China Daily ist die erste und größte englischsprachige Tageszeitung in der Volksrepublik China.

Neu!!: Windenergie und China Daily · Mehr sehen »

Codex Hammurapi

Als Codex Hammurapi (auch in den Schreibweisen Kodex bzw. Hammurabi und Ḫammurapi) bezeichnet man eine babylonische Sammlung von Rechtssprüchen aus dem 18. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Windenergie und Codex Hammurapi · Mehr sehen »

Dänemark

Dänemark ist ein Land und souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: Windenergie und Dänemark · Mehr sehen »

Dena-Netzstudie

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hatte eine erste Studie mit dem Titel: „Energiewirtschaftliche Planung für die Netzintegration von Windenergie in Deutschland an Land und Offshore bis zum Jahr 2020“ (dena-Netzstudie) in Auftrag gegeben.

Neu!!: Windenergie und Dena-Netzstudie · Mehr sehen »

Deutsche Bucht

Satellitenbild der Deutschen Bucht Jahreszeitlicher Verlauf der Wassertemperatur vor Helgoland Die Deutsche Bucht (westfriesisch Dútske Bocht, niederdeutsch Düütsche Bucht) ist eine Meeresbucht, die in Mitteleuropa vor der dänisch-deutsch-niederländischen Nordseeküste liegt.

Neu!!: Windenergie und Deutsche Bucht · Mehr sehen »

Deutsche Energie-Agentur

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ist ein mehrheitlich bundeseigenes deutsches Unternehmen, das laut Gesellschaftsvertrag bundesweit und international Dienstleistungen erbringt, um die energie- und klimapolitischen Ziele der Energiewende auszugestalten und umzusetzen.

Neu!!: Windenergie und Deutsche Energie-Agentur · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Windenergie und Deutschland · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Windenergie und Die Zeit · Mehr sehen »

Dietmannsried

Dietmannsried, Blick von Westen Innenraum der Kirche im neugotischen Stil Motte auf einer künstlichen Insel Dietmannsried ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu.

Neu!!: Windenergie und Dietmannsried · Mehr sehen »

Druckluftspeicherkraftwerk

Druckluftspeicherkraftwerke sind Speicherkraftwerke, in denen Druckluft als Energiespeicher verwendet wird.

Neu!!: Windenergie und Druckluftspeicherkraftwerk · Mehr sehen »

Edt bei Lambach

Edt bei Lambach ist eine Gemeinde in Oberösterreich im Bezirk Wels-Land im Hausruckviertel mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Windenergie und Edt bei Lambach · Mehr sehen »

Einspeisevergütung

Eine Einspeisevergütung, auch Einspeisungsvergütung, ist eine staatlich festgelegte Vergütung von Strom, die dazu dient, bestimmte Arten der Stromerzeugung zu fördern.

Neu!!: Windenergie und Einspeisevergütung · Mehr sehen »

Elektrifizierung

Als Elektrifizierung (Schweiz auch: Elektrifikation), veraltet auch Elektrisierung, wird allgemein die Bereitstellung der Infrastruktur in Form von Stromnetzen zur Versorgung einer Region oder eines Landes mit elektrischer Energie bezeichnet.

Neu!!: Windenergie und Elektrifizierung · Mehr sehen »

Elektrischer Generator

Ein elektrischer Generator (zu ‚hervorholen‘, ‚erzeugen‘) ist eine elektrische Maschine, die Bewegungsenergie in elektrische Energie wandelt.

Neu!!: Windenergie und Elektrischer Generator · Mehr sehen »

Elektrizität

Zusammenhang wichtiger elektrischer Größen Elektrizität (von griechisch ἤλεκτρον ēlektron „Bernstein“) ist der physikalische Oberbegriff für alle Phänomene, die ihre Ursache in ruhender oder bewegter elektrischer Ladung haben.

Neu!!: Windenergie und Elektrizität · Mehr sehen »

Emission (Umwelt)

Flugzeuge und Kohlekraftwerke emittieren Kohlendioxid und andere gasförmige Schadstoffe sowie Ruß in die Erdatmosphäre. Abwasser läuft in ein Gewässer. Auf diesem Weg kann es zur Emission von Schadstoffen in die Umwelt kommen. Durch Straßenverkehr werden Abgase und Lärm emittiert. Emission (von Lateinisch emittere „herausschicken, -senden“), im Deutschen Austrag oder Ausstoß, bedeutet allgemein Aussendung von Störfaktoren in die Umwelt.

Neu!!: Windenergie und Emission (Umwelt) · Mehr sehen »

Enercon

Hauptsitz in Aurich Die Enercon GmbH ist der größte deutsche Hersteller von Windenergieanlagen (WEA).

Neu!!: Windenergie und Enercon · Mehr sehen »

Energieministerium der Vereinigten Staaten

Das Energieministerium der Vereinigten Staaten (amtl. United States Department of Energy, DOE) ist ein Ministerium innerhalb der Bundesregierung der Vereinigten Staaten, verantwortlich für Energie und Nuklearsicherheit.

Neu!!: Windenergie und Energieministerium der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Energiemix

Entwicklung der Stromerzeugung in Deutschland 1990–2017 Als Energiemix wird die Verwendung verschiedener Primärenergieformen zur gesamten Energieversorgung bezeichnet.

Neu!!: Windenergie und Energiemix · Mehr sehen »

Energiepolitik

Energiepolitik bezeichnet die Politik von Gebietskörperschaften (z. B. einer Stadt, eines Kreises, eines Bundeslandes, der Bundesrepublik), einer Partei oder einer überstaatlichen Institution (z. B. EU, EU-Kommission).

Neu!!: Windenergie und Energiepolitik · Mehr sehen »

Energies

Energies ist eine monatlich erscheinende, begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift mit thematischem Schwerpunkt Energieversorgung, die seit 2008 von MDPI herausgegeben wird.

Neu!!: Windenergie und Energies · Mehr sehen »

Energiesicherheit

Unter Energiesicherheit wird die Versorgungssicherheit mit Energie verstanden.

Neu!!: Windenergie und Energiesicherheit · Mehr sehen »

Energiespeicher

Energiespeicher dienen der Speicherung von überschüssiger Energie zur späteren Nutzung.

Neu!!: Windenergie und Energiespeicher · Mehr sehen »

Energieversorgungsunternehmen

Ein Energieversorgungsunternehmen (abgekürzt EVU, kurz Energieversorger) ist ein Unternehmen, das in der Energieversorgung tätig ist.

Neu!!: Windenergie und Energieversorgungsunternehmen · Mehr sehen »

Energiewandler

Ordnung stufenweiser Energiewandlungen zur Stromerzeugung Anteile der Primärenergieträger an der Stromerzeugung in Deutschland Ein Energiewandler tauscht Energie zwischen einem System und der Umgebung in mindestens zwei Energieformen aus.

Neu!!: Windenergie und Energiewandler · Mehr sehen »

Energiewende

Die Einbindung von Solarstrom und Windenergie erfordert auch neues Denken: z. B. kann durch Laststeuerung auf Verbraucherseite und die stärkere Nutzung von Smart Grids die Stromnachfrage flexibilisiert werden.Nicola Armaroli, Vincenzo Balzani: ''Towards an electricity-powered world''. In: ''Energy and Environmental Science'' 4, (2011), 3193–3222, S. 3203 doi:10.1039/c1ee01249e. 10.1016/j.enbuild.2018.02.006 Neue Technologien wie das Elektroauto und neue Konzepte zur Nutzung wie das Carsharing oder das Dorfauto sind ein Thema bei der Energiewende Als Energiewende wird der Übergang von der nicht-nachhaltigen Nutzung von fossilen Energieträgern sowie der Kernenergie zu einer nachhaltigen Energieversorgung mittels erneuerbarer Energien bezeichnet.

Neu!!: Windenergie und Energiewende · Mehr sehen »

Energy (Zeitschrift)

Energy ist eine begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1976 von Elsevier herausgegeben wird.

Neu!!: Windenergie und Energy (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Energy and Environmental Science

Energy and Environmental Science ist eine monatlich erscheinende begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 2008 von der Royal Society of Chemistry herausgegeben wird.

Neu!!: Windenergie und Energy and Environmental Science · Mehr sehen »

Energy Policy

Energy Policy ist eine monatlich erscheinende, begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1973 von Elsevier herausgegeben wird.

Neu!!: Windenergie und Energy Policy · Mehr sehen »

Erdgas

Kugelgasbehälter Erdgas ist ein brennbares, natürlich entstandenes Gasgemisch, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt.

Neu!!: Windenergie und Erdgas · Mehr sehen »

Erneuerbare Energien

Beispiele der Nutzung erneuerbarer Energieträger: Biogas, Photovoltaik und Windenergie Als erneuerbare Energien (auch großgeschrieben: Erneuerbare Energien) oder regenerative Energien werden Energieträger bezeichnet, die im Rahmen des menschlichen Zeithorizonts praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehenVolker Quaschning: Regenerative Energiesysteme.

Neu!!: Windenergie und Erneuerbare Energien · Mehr sehen »

Erneuerbare-Energien-Gesetz

Das deutsche Gesetz für den Ausbau erneuerbarer Energien (Kurztitel Erneuerbare-Energien-Gesetz, EEG 2017) regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen ins Stromnetz und garantiert deren Erzeugern feste Einspeisevergütungen.

Neu!!: Windenergie und Erneuerbare-Energien-Gesetz · Mehr sehen »

Erntefaktor

Der Erntefaktor (ERoEI, manchmal auch EROI) ist eine Kennziffer zur Beschreibung der Effizienz eines Kraftwerks oder bei der Ausbeutung von Energiequellen.

Neu!!: Windenergie und Erntefaktor · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Windenergie und Europa · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Windenergie und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäischer Gerichtshof

Sitz des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) in Luxemburg, 2006. Der Europäische Gerichtshof (EuGH), amtlich nur Gerichtshof genannt, mit Sitz in Luxemburg ist das oberste rechtsprechende Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Windenergie und Europäischer Gerichtshof · Mehr sehen »

Externer Effekt

Als externen Effekt (auch Externalität) bezeichnet man in der Volkswirtschaftslehre die unkompensierten Auswirkungen ökonomischer Entscheidungen auf Unbeteiligte, also Auswirkungen, für die niemand bezahlt oder einen Ausgleich erhält.

Neu!!: Windenergie und Externer Effekt · Mehr sehen »

Flächenverbrauch

zugehörigem Tagebau Unter Flächenverbrauch versteht man die Umwandlung insbesondere von landwirtschaftlichen oder naturbelassenen Flächen in „Siedlungs- und Verkehrsfläche“.

Neu!!: Windenergie und Flächenverbrauch · Mehr sehen »

Flächenversiegelung

Befestigte, hier asphaltierte Straßen sind versiegelte Flächen. Flächenversiegelung oder Bodenversiegelung bezeichnet das Bedecken des natürlichen Bodens durch Bauwerke des Menschen.

Neu!!: Windenergie und Flächenversiegelung · Mehr sehen »

Forschung und Entwicklung

Bei Forschung und Entwicklung, kurz F+E, FuE, F&E oder FE (engl. research and development, kurz R&D), kann es sich je nach Betonung um einen Ausdruck für anwendungsorientierte Forschung oder aber um die zunächst sprachliche Zusammenfassung von Grundlagenforschung und ingenieurtechnischer Entwicklung handeln, da in kommerziell orientierten Großunternehmen eine Koppelung der beiden Bereiche zugunsten von produktions- oder absatzsteigernden Innovationen erwünscht und angestrebt ist.

Neu!!: Windenergie und Forschung und Entwicklung · Mehr sehen »

Fossile Energie

Weltweiter Energieverbrauch nach Energiearten 2015 (nur kommerziell gehandelte Energie) Stromerzeugung aus fossilen Brennstoffen in Deutschland 2010–2014http://strom-report.de/strom-vergleich/#stromerzeugung-fossile Strom-Report: Bruttostromerzeugung in Deutschland - Energiequellen im Vergleich Abgerufen am 28. Februar 2015 Fossile Energie wird aus Brennstoffen gewonnen, die in geologischer Vorzeit aus Abbauprodukten von toten Pflanzen und Tieren entstanden sind.

Neu!!: Windenergie und Fossile Energie · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Windenergie und Frankreich · Mehr sehen »

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme

Photovoltaikanlage auf dem Rappeneck. Die Anlage wurde 1987 vom Fraunhofer ISE geplant und gebaut Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, auch in der Kurzbezeichnung „Fraunhofer ISE“ genannt, ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. (FhG) und befindet sich in Freiburg im Breisgau.

Neu!!: Windenergie und Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme · Mehr sehen »

Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik

Das Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, auch in der Kurzbezeichnung „Fraunhofer IWES“ genannt, ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. (FhG) in Bremerhaven.

Neu!!: Windenergie und Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik · Mehr sehen »

Freie Hansestadt Bremen

Die Freie Hansestadt Bremen (Abkürzung HB) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Freie Hansestadt Bremen · Mehr sehen »

Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk

Ein Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk oder Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk (kurz GuD-Kraftwerk) ist ein Kraftwerk, in dem die Prinzipien eines Gasturbinenkraftwerkes und eines Dampfkraftwerkes kombiniert werden.

Neu!!: Windenergie und Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk · Mehr sehen »

Göttinger Tageblatt

Das Göttinger Tageblatt (GT) ist die einzige Lokalzeitung in Stadt und Altkreis Göttingen.

Neu!!: Windenergie und Göttinger Tageblatt · Mehr sehen »

GE Wind Energy

GE 2.75-120 bei Sindersdorf Die GE Wind Energy GmbH (kurz auch: GE Wind) mit Sitz im niedersächsischen Salzbergen ist neben Pensacola in den USA der wichtigste Produktionsstandort für die Windenergieaktivitäten von General Electric.

Neu!!: Windenergie und GE Wind Energy · Mehr sehen »

Geophysik

Apollo 17 aus. Die Geophysik ist eine Fachdisziplin der Geowissenschaften und gleichzeitig ein Teilgebiet der Physik.

Neu!!: Windenergie und Geophysik · Mehr sehen »

Germanischer Lloyd

Der Germanische Lloyd SE war als international tätige Klassifikationsgesellschaft ein technisches Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hamburg.

Neu!!: Windenergie und Germanischer Lloyd · Mehr sehen »

Geschichte der Windenergienutzung

Die Windenergie ist eine der ältesten vom Menschen genutzten Energieformen.

Neu!!: Windenergie und Geschichte der Windenergienutzung · Mehr sehen »

Gesetz zur Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft

Das Gesetz zur Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft (StabG) vom 8. Juni 1967, nichtamtlich auch Stabilitäts- und Wachstumsgesetz oder nur Stabilitätsgesetz, konkretisiert das Staatsziel des Gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts Abs. 2 GG, dessen Erreichen jedoch aufgrund der im magischen Viereck verdeutlichten Einschränkungen in vollendeter Form in der Praxis unwahrscheinlich ist.

Neu!!: Windenergie und Gesetz zur Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft · Mehr sehen »

Globale Erwärmung

Globaler Temperaturindex Oberflächentemperaturen Land und See 1880–2017 relativ zum Mittelwert von 1951–1980 Veränderung der Oberflächentemperaturen 2000–2009 (oben) und 1970–1979 (unten), bezogen auf die Durchschnittstemperaturen von 1951 bis 1980 Als globale Erwärmung bezeichnet man den Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre und der Meere seit der Industrialisierung in den letzten 150 Jahren.

Neu!!: Windenergie und Globale Erwärmung · Mehr sehen »

Goethe-Institut

Das Goethe-Institut ist ein gemeinnütziger Verein mit Hauptsitz in München und hat die Aufgabe, die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland zu fördern, die internationale kulturelle Zusammenarbeit zu pflegen und ein umfassendes, aktuelles Deutschlandbild zu vermitteln.

Neu!!: Windenergie und Goethe-Institut · Mehr sehen »

Grenzkosten

Die Grenzkosten (auch Marginalkosten) sind in der Betriebswirtschaftslehre und der Mikroökonomik diejenigen Kosten, die durch die Produktion einer zusätzlichen Mengeneinheit eines Produktes entstehen.

Neu!!: Windenergie und Grenzkosten · Mehr sehen »

Griessee (Schweiz)

Der Griessee ist einer der höchstgelegenen Speicherseen der Schweiz und befindet sich im Kanton Wallis auf dem Gebiet der einst eigenständigen Gemeinde Ulrichen, die heute zur Gemeinde Obergoms gehört.

Neu!!: Windenergie und Griessee (Schweiz) · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Hamburg · Mehr sehen »

Harvard University

Die Harvard University (kurz Harvard) ist eine private Universität in Cambridge (Massachusetts) im Großraum Boston an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Windenergie und Harvard University · Mehr sehen »

Höffigkeitsgebiet

Ein Höffigkeitsgebiet ist ein Bereich der Erdkruste, in dem natürliche Anreicherungen von nutzbaren mineralischen Rohstoffen mit indirekten Mitteln nachgewiesen wurden, zum Beispiel durch die Verknüpfung einer geologischen Kartierung mit den Ergebnissen von geophysikalischen Messungen, geochemischen Analysen, Luft- und Satellitenfotos etc.

Neu!!: Windenergie und Höffigkeitsgebiet · Mehr sehen »

Hermann-Josef Wagner

Hermann-Josef Wagner (* 3. Januar 1950 in St. Katharinen) ist ein deutscher Wissenschaftler und Hochschullehrer.

Neu!!: Windenergie und Hermann-Josef Wagner · Mehr sehen »

Hessen

Hessen (Abkürzung HE) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Hessen · Mehr sehen »

Hochindustrialisierung in Deutschland

Eisenwalzwerk (Ölgemälde von Adolph Menzel 1872–1875) Als Hochindustrialisierung in Deutschland wird die Phase der industriellen Entwicklung bezeichnet, während der sich das deutsche Kaiserreich zwischen 1870/71 und 1914 von einem noch stark agrarisch geprägten Land in einen modernen Industriestaat verwandelte.

Neu!!: Windenergie und Hochindustrialisierung in Deutschland · Mehr sehen »

Horst Seehofer

Unterschrift von Horst Seehofer Horst Lorenz Seehofer (* 4. Juli 1949 in Ingolstadt) ist ein deutscher Politiker (CSU).

Neu!!: Windenergie und Horst Seehofer · Mehr sehen »

Iberdrola

Die Iberdrola S.A. ist ein spanisches Stromerzeugungs- und -vertriebsunternehmen mit Sitz in Bilbao.

Neu!!: Windenergie und Iberdrola · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Windenergie und Indien · Mehr sehen »

Industrielle Revolution in Deutschland

Die industrielle Revolution ist die Phase des Durchbruchs der Industrialisierung in Deutschland, deren Beginn von Hubert Kiesewetter auf 1815 und von Friedrich-Wilhelm Henning auf 1835 datiert wird.

Neu!!: Windenergie und Industrielle Revolution in Deutschland · Mehr sehen »

Innere Mongolei

Die Innere Mongolei (Mongolisch: Obur Mônggôl-ûn obertegen jasahû ôrûn; Kyrill-Mongolisch: Өвөр Монголын Өөртөө Засах Орон) ist eine Autonome Region in der Volksrepublik China.

Neu!!: Windenergie und Innere Mongolei · Mehr sehen »

Installierte Leistung

Installierte Leistung ist ein Begriff aus der Elektrizitätswirtschaft.

Neu!!: Windenergie und Installierte Leistung · Mehr sehen »

Intelligentes Stromnetz

Der Begriff intelligentes Stromnetz umfasst die kommunikative Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichern, elektrischen Verbrauchern und Netzbetriebsmitteln in Energieübertragungs- und -verteilungsnetzen der Elektrizitätsversorgung.

Neu!!: Windenergie und Intelligentes Stromnetz · Mehr sehen »

Internationale Energieagentur

Die Internationale Energieagentur (IEA) ist eine Kooperationsplattform im Bereich der Erforschung, Entwicklung, Markteinführung und Anwendung von Energietechnologien.

Neu!!: Windenergie und Internationale Energieagentur · Mehr sehen »

Investitionsausgaben

Investitionsausgaben (auch CapEx,; umgangssprachlich auch Investitionskosten) werden die bei einer Anschaffung getätigten Ausgaben für längerfristige Anlagegüter genannt, beispielsweise für neue Betriebs- und Geschäftsausstattung, Geräte, Maschinen oder Immobilien.

Neu!!: Windenergie und Investitionsausgaben · Mehr sehen »

Irland

Irland (amtlicher deutscher Name) ist ein Inselstaat in Westeuropa, der etwa fünf Sechstel der gleichnamigen Insel umfasst.

Neu!!: Windenergie und Irland · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Windenergie und Italien · Mehr sehen »

IWR

IWR steht als Abkürzung für.

Neu!!: Windenergie und IWR · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Windenergie und Japan · Mehr sehen »

Kabinett Kraft I

Das Kabinett Kraft I bildete vom 15.

Neu!!: Windenergie und Kabinett Kraft I · Mehr sehen »

Kabinett Kretschmann I

Das Kabinett Kretschmann I bildete vom 12.

Neu!!: Windenergie und Kabinett Kretschmann I · Mehr sehen »

Kabinett Rüttgers

Das Kabinett Rüttgers bildete von 2005 bis 2010 die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Windenergie und Kabinett Rüttgers · Mehr sehen »

Kalifornien

Kalifornien (englisch und spanisch California) ist der flächenmäßig drittgrößte und mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Windenergie und Kalifornien · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Windenergie und Kanada · Mehr sehen »

Kärnten

Kärnten ist das südlichste Bundesland der Republik Österreich.

Neu!!: Windenergie und Kärnten · Mehr sehen »

Kernbrennstoff

Ende eines Brennstabes und (ungebrauchte) Uranoxid-Pellets Kernbrennstoff ist das Material, in dem die Spaltreaktion eines Kernreaktors stattfindet.

Neu!!: Windenergie und Kernbrennstoff · Mehr sehen »

Kernenergie

Kühltürmen sprache.

Neu!!: Windenergie und Kernenergie · Mehr sehen »

Kernkraftwerk

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld. Der Kernreaktor befindet sich unter der Kuppel in der Mitte. Links und rechts stehen zwei Kühltürme. Kernkraftwerk Gösgen (Schweiz) Ein Kernkraftwerk (KKW), auch Atomkraftwerk (AKW), ist ein Wärmekraftwerk zur Gewinnung elektrischer Energie aus Kernenergie durch kontrollierte Kernspaltung (Fission).

Neu!!: Windenergie und Kernkraftwerk · Mehr sehen »

Klimazone

Klimazonen sind sich in Ost-West-Richtung um die Erde erstreckende Gebiete, die anhand grundlegend unterschiedlicher klimatischer Verhältnisse voneinander abgegrenzt sind.

Neu!!: Windenergie und Klimazone · Mehr sehen »

Kohlekraftwerk

Ansicht eines Kohlekraftwerkes in Werdohl-Elverlingsen Prozentualer Strommix in Deutschland 1990–2017 Ein Kohlekraftwerk gehört zur Gattung der Dampfkraftwerke.

Neu!!: Windenergie und Kohlekraftwerk · Mehr sehen »

Kohlenstoffdioxid

Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO2, ein unbrennbares, saures und farbloses Gas; es löst sich gut in Wasser: Hier wird es umgangssprachlich oft – besonders im Zusammenhang mit kohlenstoffdioxidhaltigen Getränken – fälschlicherweise auch „Kohlensäure“ genannt.

Neu!!: Windenergie und Kohlenstoffdioxid · Mehr sehen »

Kostendeckende Einspeisevergütung (Schweiz)

Die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) ist ein schweizerisches Förderinstrument für die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien.

Neu!!: Windenergie und Kostendeckende Einspeisevergütung (Schweiz) · Mehr sehen »

Kraftwerksmanagement

Kraftwerksmanagement bezeichnet den ökologisch und ökonomisch sinnvollen Einsatz eines bestehenden Kraftwerkparks sowie die Planung eventuell benötigter neuer Kraftwerke orientiert an der Verbrauchslast.

Neu!!: Windenergie und Kraftwerksmanagement · Mehr sehen »

Kredit

Unter Kredit (abgeleitet von „glauben, vertrauen“ und „das auf Treu und Glauben Anvertraute“; oder.

Neu!!: Windenergie und Kredit · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Windenergie und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Laststeuerung

Laststeuerung oder englisch auch Demand-Side-Management (kurz DSM) bzw.

Neu!!: Windenergie und Laststeuerung · Mehr sehen »

Leistung (Physik)

Die Leistung als physikalische Größe bezeichnet die in einer Zeitspanne umgesetzte Energie bezogen auf diese Zeitspanne.

Neu!!: Windenergie und Leistung (Physik) · Mehr sehen »

Liste von Unfällen in kerntechnischen Anlagen

Die Liste von Unfällen in kerntechnischen Anlagen nennt Unfälle, die anhand der Internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse INES als Unfall der Stufe 4 und höher eingestuft worden sind.

Neu!!: Windenergie und Liste von Unfällen in kerntechnischen Anlagen · Mehr sehen »

Liste von Windkraftanlagenherstellern

Die Hersteller großer Windkraftanlagen zur Stromerzeugung sind sehr unterschiedlich strukturiert.

Neu!!: Windenergie und Liste von Windkraftanlagenherstellern · Mehr sehen »

Logarithmische Normalverteilung

Die logarithmische Normalverteilung (kurz Log-Normalverteilung) ist eine kontinuierliche Wahrscheinlichkeitsverteilung über der Menge der positiven reellen Zahlen.

Neu!!: Windenergie und Logarithmische Normalverteilung · Mehr sehen »

Luftschadstoff

Brand der Abraumhalde des Ölschieferbergwerks Grube Messel (ca. 1955) Ein Luftschadstoff ist eine Beimengung der Luft, die sowohl die menschliche Gesundheit als auch die Biosphäre gefährden kann.

Neu!!: Windenergie und Luftschadstoff · Mehr sehen »

Mainstream

Mainstream (engl. Hauptströmung) spiegelt den kulturellen Geschmack einer großen Mehrheit wider, den Massengeschmack der Massenkultur im Gegensatz zu Subkulturen oder dem ästhetischen Underground.

Neu!!: Windenergie und Mainstream · Mehr sehen »

Mark Z. Jacobson

Mark Z. Jacobson bei einer Pressekonferenz in Berlin, 23. März 2010 Mark Zachary Jacobson (* 1965) ist Professor für Bau- und Umwelt-Ingenieurwesen an der Stanford University sowie Direktor des Atmosphere and Energy Program der Universität.

Neu!!: Windenergie und Mark Z. Jacobson · Mehr sehen »

Martin Kaltschmitt

Martin Kaltschmitt (* 18. April 1961 in Heidelberg) ist ein deutscher Energiewirtschaftler und Ingenieurwissenschaftler.

Neu!!: Windenergie und Martin Kaltschmitt · Mehr sehen »

Matthias Heymann

Matthias Heymann (* 17. August 1961 in Hamburg) ist ein deutscher Physiker und habilitierter Technik-, Wissenschafts- und Umwelthistoriker.

Neu!!: Windenergie und Matthias Heymann · Mehr sehen »

Mecklenburg-Vorpommern

Schlössern, Burgen und Gutshäusern im Land. Mecklenburg-Vorpommern (Abkürzung MV) ist ein Land im Nordosten Deutschlands im Zentrum des südlichen Ostseeraumes.

Neu!!: Windenergie und Mecklenburg-Vorpommern · Mehr sehen »

Merit-Order

Als Merit-Order (englisch für Reihenfolge der Leistung/des Verdienstes) bezeichnet man die Einsatzreihenfolge der Kraftwerke.

Neu!!: Windenergie und Merit-Order · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Windenergie und Mexiko · Mehr sehen »

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg in Stuttgart, Kernerplatz Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (UM) ist eines von elf Ministerien in der Verwaltung des Landes Baden-Württemberg.

Neu!!: Windenergie und Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg · Mehr sehen »

Mittellast

Mittellast bezeichnet im Kraftwerksmanagement den Bereich der Tageslastkurve, in dem.

Neu!!: Windenergie und Mittellast · Mehr sehen »

Nachhaltigkeit

Das Prinzip der Nachhaltigkeit wurde erstmals 1713 von Hans Carl von Carlowitz schriftlich formuliert (Gedenktafel mit Zitat) FSC-Siegel für Holzprodukte) Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem die Bewahrung der wesentlichen Eigenschaften, der Stabilität und der natürlichen Regenerationsfähigkeit des jeweiligen Systems im Vordergrund steht.

Neu!!: Windenergie und Nachhaltigkeit · Mehr sehen »

National Renewable Energy Laboratory

NREL – Golden, Colorado Das National Renewable Energy Laboratory (NREL) befindet sich in Golden (Colorado).

Neu!!: Windenergie und National Renewable Energy Laboratory · Mehr sehen »

Nature Climate Change

Nature Climate Change ist eine englischsprachige wissenschaftliche Fachzeitschrift zur aktuellen Klimaveränderung (globale Erwärmung).

Neu!!: Windenergie und Nature Climate Change · Mehr sehen »

Navier-Stokes-Gleichungen

Die Navier-Stokes-Gleichungen (nach Claude Louis Marie Henri Navier und George Gabriel Stokes) sind ein mathematisches Modell der Strömung von linear-viskosen newtonschen Flüssigkeiten und Gasen (Fluiden).

Neu!!: Windenergie und Navier-Stokes-Gleichungen · Mehr sehen »

Nennleistung

Als Nennleistung wird die vom Hersteller angegebene („genannte“) Leistung eines Geräts, einer Anlage, mithin eines elektrischen Verbrauchers oder eines anderen Energiewandlers (Generator, Hydraulikmotor, Wärmekraftmaschine) bezeichnet, die diese umsetzen (aufnehmen) oder generieren (abgeben) können.

Neu!!: Windenergie und Nennleistung · Mehr sehen »

Netzparität

Netzparität (engl. grid parity) ist der Zustand gleicher Stromgestehungskosten erneuerbarer Energieträger im Vergleich zum Strompreis konventioneller elektrischer Energie.

Neu!!: Windenergie und Netzparität · Mehr sehen »

Nicola Armaroli

Nicola Armaroli (2014) Nicola Armaroli (* 2. September 1966 in Bentivoglio) ist ein italienischer Chemiker, dessen Arbeitsgebiete die Photochemie und die Photophysik sind.

Neu!!: Windenergie und Nicola Armaroli · Mehr sehen »

Niederösterreich

Schneeberg (Rax-Schneeberg-Gruppe), der höchste Gipfel Niederösterreichs Semmeringbahn mit Rax im Hintergrund Erlaufstausee mit Ötscher im Hintergrund Niederösterreich ist flächenmäßig das größte Bundesland Österreichs und nach der Bevölkerung das zweitgrößte.

Neu!!: Windenergie und Niederösterreich · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Windenergie und Niederlande · Mehr sehen »

Niedersachsen

Niedersachsen (saterfriesisch Läichsaksen,, Landescode NI, Abkürzung Nds.) ist ein Land im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Niedersachsen · Mehr sehen »

Nordex SE

Die Nordex SE mit Sitz in Rostock und Verwaltung in Hamburg-Langenhorn ist ein börsennotierter Hersteller von Windkraftanlagen.

Neu!!: Windenergie und Nordex SE · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen

Landeshauptstadt Düsseldorf Nordrhein-Westfalen (Neben der Aussprachevariante des Dudens mit der Transkription, existieren weitere Varianten:1. gemäß 2. gemäß, Niederdeutsch ist weder in Schrift noch in gesprochener Form normiert. Neben der vorwiegend in Nordwestdeutschland verbreiteten Variante „Noordrhien-Westfalen“ ist im westfälischen Münsterland beispielsweise die Variante Nuordrien-Westfaolen verbreitet, vgl., Ländercode NW, Abkürzung NRW) ist ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Nordsee

Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Windenergie und Nordsee · Mehr sehen »

Nuklearkatastrophe von Fukushima

Satellitenfoto der Reaktorblöcke 1 bis 4 (von rechts nach links) am 16. März 2011 nach mehreren Explosionen und Bränden Tōhoku-Erdbebens“: Ein Küstenausschnitt nahe Iwanuma südlich Sendai in der Präfektur Miyagi (nördlich angrenzend an die Präfektur Fukushima).dlr.de,: http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10460/685_read-759/year-all/#/gallery/1534 ''DLR veröffentlicht Satellitenbilder des japanischen Katastrophengebiets'' (23. Dezember 2016) Als Nuklearkatastrophe von Fukushima wird eine Reihe katastrophaler Unfälle und schwerer Störfälle ab dem 11.

Neu!!: Windenergie und Nuklearkatastrophe von Fukushima · Mehr sehen »

Nysted Havmøllepark

Der Nysted Havmøllepark, auch bekannt unter dem Namen Rødsand, ist ein Offshore-Windpark vor der Südküste der dänischen Insel Lolland.

Neu!!: Windenergie und Nysted Havmøllepark · Mehr sehen »

Oberösterreich

Oberösterreich ist ein österreichisches Bundesland; Landeshauptstadt ist Linz.

Neu!!: Windenergie und Oberösterreich · Mehr sehen »

Oberzeiring

Wappen der ehemaligen Gemeinde Blick von der Zugtalanhöhe Oberzeiring Oberzeiring ist eine ehemalige Marktgemeinde mit dem Ortsteil Unterzeiring im Bezirk Murtal in der Steiermark in Österreich.

Neu!!: Windenergie und Oberzeiring · Mehr sehen »

Offshore-Windpark

Blick auf den Offshore-Windpark Riffgat nordwestlich der Insel Borkum (links die Umspannplattform) bei leichtem Nebel Offshore-Windparks (OWP) sind Windparks, die im Küstenvorfeld der Meere errichtet werden.

Neu!!: Windenergie und Offshore-Windpark · Mehr sehen »

Offshore-Windpark alpha ventus

alpha ventus (anfangs Offshore-Windpark Borkum West oder Testfeld Borkum West genannt) ist ein Offshore-Windpark mit zwölf Windkraftanlagen vor der niedersächsischen Nordseeküste in der Deutschen Bucht.

Neu!!: Windenergie und Offshore-Windpark alpha ventus · Mehr sehen »

Offshore-Windpark Anholt

Der Offshore-Windpark Anholt ist ein Offshore-Windpark im Kattegat zwischen der Hafenstadt Grenaa sowie der namensgebenden Insel.

Neu!!: Windenergie und Offshore-Windpark Anholt · Mehr sehen »

Offshore-Windpark Baltic 1

EnBW Baltic 1 ist der Name des ersten deutschen kommerziellen Offshore-Windparks in der Ostsee.

Neu!!: Windenergie und Offshore-Windpark Baltic 1 · Mehr sehen »

Offshore-Windpark Horns Rev

Lage von Horns Rev 1 und 2 (oben rechts) in Bezug zu den Windparks in der Deutschen Bucht Der Offshore-Windpark Horns Rev ist der erste in der Nordsee gebaute Offshore-Windpark.

Neu!!: Windenergie und Offshore-Windpark Horns Rev · Mehr sehen »

Paolo Malanima

Paolo Malanima (* 17. Dezember 1950) ist ein italienischer Wirtschaftshistoriker und Direktor des zum Consiglio Nazionale delle Ricerche zählenden Istituto di Studi sulle Società dell Mediterraneo in Neapel.

Neu!!: Windenergie und Paolo Malanima · Mehr sehen »

Permeabilität (Geowissenschaften)

Die Permeabilität K (lat.: permeare „durchlassen“, von lat.: per „hindurch“, und lat.: meare „passieren“) wird in der Geotechnik zur Quantifizierung der Durchlässigkeit von Böden und Fels für Flüssigkeiten oder Gase (z. B. Grundwasser, Erdöl oder Erdgas) benutzt.

Neu!!: Windenergie und Permeabilität (Geowissenschaften) · Mehr sehen »

Photovoltaik

Verschiedene Dächer mit Photovoltaikanlagen in Oberstdorf Unter Photovoltaik bzw.

Neu!!: Windenergie und Photovoltaik · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Windenergie und Polen · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Windenergie und Portugal · Mehr sehen »

Power-to-Gas

Als Power-to-Gas (kurz PtG oder P2G, deutsch etwa: „Elektrische Energie zu Gas“) wird ein chemischer Prozess bezeichnet, in dem mittels Wasserelektrolyse mit teilweise nachgeschalteter Methanisierung unter Einsatz von Ökostrom ein Brenngas hergestellt wird.

Neu!!: Windenergie und Power-to-Gas · Mehr sehen »

Proceedings of the National Academy of Sciences

Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America, kurz Proc.

Neu!!: Windenergie und Proceedings of the National Academy of Sciences · Mehr sehen »

Production Tax Credit

Production Tax Credit (PTC) ist ein US-amerikanisches Fördermodell zum Ausbau der erneuerbaren Energien, das auf Steuergutschriften basiert.

Neu!!: Windenergie und Production Tax Credit · Mehr sehen »

Prototyp (Technik)

Ein Prototyp (gr. protos,der Erste‘ und typos,Urbild, Vorbild‘) stellt in der Technik ein für die jeweiligen Zwecke funktionsfähiges, oft aber auch vereinfachtes Versuchsmodell eines geplanten Produktes oder Bauteils dar.

Neu!!: Windenergie und Prototyp (Technik) · Mehr sehen »

Pumpspeicherkraftwerk

Kraftwerks Ottenstein mit dem Krafthaus, in welchem zwei Pumpen mit je 9 MW Leistung und vier Turbinen mit je 12 MW Leistung untergebracht sind Das Koepchenwerk in Herdecke Ein Pumpspeicherkraftwerk (auch Pumpspeicherwerk (PSW) oder, insbesondere in der Schweiz, Umwälzwerk genannt) ist ein Speicherkraftwerk, das der Speicherung von elektrischer Energie durch Hinaufpumpen von Wasser dient.

Neu!!: Windenergie und Pumpspeicherkraftwerk · Mehr sehen »

Red Eléctrica

Red Eléctrica de España (REE) ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Madrid, das als der nationale Übertragungsnetzbetreiber in Spanien für den Betrieb des elektrischen Höchstspannungsnetzes zuständig ist.

Neu!!: Windenergie und Red Eléctrica · Mehr sehen »

Referenzertrag

Der Referenzertrag ist eine typenspezifische Leistungskennzahl für Windkraftanlagen.

Neu!!: Windenergie und Referenzertrag · Mehr sehen »

Regelarbeitsvermögen

Das Regelarbeitsvermögen (kurz: RAV) wird in der Energieversorgung als Maß für die Stromerzeugung verwendet.

Neu!!: Windenergie und Regelarbeitsvermögen · Mehr sehen »

Regelleistung (Stromnetz)

Die Regelleistung, auch als Reserveleistung bezeichnet, gewährleistet die Versorgung der Stromkunden mit genau der benötigten elektrischen Leistung bei unvorhergesehenen Ereignissen im Stromnetz.

Neu!!: Windenergie und Regelleistung (Stromnetz) · Mehr sehen »

REN21

Das Renewable Energy Policy Network for the 21st Century (REN21; deutsch: Netzwerk für erneuerbare Energien des 21. Jahrhunderts) ist ein politisches Netzwerk mit Sitz in Paris.

Neu!!: Windenergie und REN21 · Mehr sehen »

Renewable and Sustainable Energy Reviews

Renewable and Sustainable Energy Reviews ist eine monatlich erscheinende begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die von Elsevier herausgegeben wird und seit 1997 erscheint.

Neu!!: Windenergie und Renewable and Sustainable Energy Reviews · Mehr sehen »

Renewable Energy (Zeitschrift)

Renewable Energy ist eine monatlich erscheinende, begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1991 von Elsevier herausgegeben wird.

Neu!!: Windenergie und Renewable Energy (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Repowering

Repowering, dt.

Neu!!: Windenergie und Repowering · Mehr sehen »

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz (Ländercode RP, Abkürzung RP oder RLP) ist eine parlamentarische Republik und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Rheinland-Pfalz · Mehr sehen »

Robert Gasch

Robert Gasch (* 28. August 1936 in Offenbach am Main) ist ein deutscher habilitierter Ingenieur und Hochschullehrer der TU Berlin.

Neu!!: Windenergie und Robert Gasch · Mehr sehen »

Rot-grüne Koalition

Unter einer rot-grünen (kurz: Rot-Grün) oder grün-roten Koalition (kurz: Grün-Rot) versteht man eine Regierungskoalition zwischen einer sozialdemokratischen bzw.

Neu!!: Windenergie und Rot-grüne Koalition · Mehr sehen »

Saarland

Das Saarland (Abkürzung SL) ist ein Land im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Saarland · Mehr sehen »

Sachsen

Der Freistaat Sachsen (Abkürzung SN, auch Sa.) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Sachsen · Mehr sehen »

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt (Landescode ST) ist eine parlamentarische Republik und als Land ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Salzburg

Blick von der Festung Richtung Norden Festung und Kapuzinerberg, vom Mönchsberg aus gesehen Festung Hohensalzburg Gaisbergs Salzburg ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Salzburg.

Neu!!: Windenergie und Salzburg · Mehr sehen »

San Angelo

San Angelo ist eine Stadt im zentralen Westen des US-Bundesstaates Texas in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Windenergie und San Angelo · Mehr sehen »

Schattenkraftwerk

Mit Schattenkraftwerken werden Kraftwerke bezeichnet, die bereitstehen, um Energiebedarf durch den längeren Ausfall eines Energieerzeugers im elektrischen Stromnetz zu decken.

Neu!!: Windenergie und Schattenkraftwerk · Mehr sehen »

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein (nordfriesisch Slaswik-Holstiinj, Abkürzung SH) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Schleswig-Holstein · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Windenergie und Schweden · Mehr sehen »

Schwungrad

Schwungrad einer Gesenkschmiede Ein Schwungrad (auch als Schwungmasse bezeichnet) ist ein Maschinenelement.

Neu!!: Windenergie und Schwungrad · Mehr sehen »

Senvion

Die Senvion S.A., bis 2014 REpower Systems, ist ein international tätiges Unternehmen der Windenergiebranche.

Neu!!: Windenergie und Senvion · Mehr sehen »

Siegfried Heier

Siegfried Heier (* 4. Mai 1946 in Vellberg) ist ein deutscher habilitierter Ingenieur und Hochschullehrer.

Neu!!: Windenergie und Siegfried Heier · Mehr sehen »

Siemens Gamesa

Siemens Gamesa Renewable Energy (Abkürzung Siemens Gamesa oder SGRE) ist ein international tätiger und börsennotierter Hersteller von Windkraftanlagen mit Sitz in Zamudio bei Bilbao in der nordspanischen Provinz Vizcaya.

Neu!!: Windenergie und Siemens Gamesa · Mehr sehen »

Skaleneffekt

Als Skaleneffekt wird in der Produktionstheorie, der Betriebswirtschaftslehre und in der Mikroökonomie die Abhängigkeit der Produktionsmenge von der Menge der eingesetzten Produktionsfaktoren definiert.

Neu!!: Windenergie und Skaleneffekt · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Windenergie und Spanien · Mehr sehen »

Stanford University

Haupteingang der ''Stanford University'' Memorial Church'' Vorhof und Parkanlage vor der ''Memorial Church'' Bogengang Übersicht über den Campus Die Leland Stanford Junior University (kurz Stanford University oder Stanford, Spitzname „Die Farm“) ist eine private US-amerikanische Universität in Stanford, Kalifornien.

Neu!!: Windenergie und Stanford University · Mehr sehen »

Statista

106. Deutschen Bibliothekartag 2017 in Frankfurt Statista ist ein deutsches Online-Portal für Statistik, das Daten von Markt- und Meinungsforschungsinstitutionen sowie aus Wirtschaft und amtlicher Statistik auf Deutsch und Englisch zugänglich macht.

Neu!!: Windenergie und Statista · Mehr sehen »

Steiermark

Die Steiermark ist eines der neun Bundesländer der Republik Österreich.

Neu!!: Windenergie und Steiermark · Mehr sehen »

Steinkohle

Steinkohle, hier: Anthrazitkohle Steinkohle ist ein schwarzes, hartes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten (Inkohlung) entstand und zu mehr als 50 Prozent des Gewichtes und mehr als 70 Prozent des Volumens aus Kohlenstoff besteht.

Neu!!: Windenergie und Steinkohle · Mehr sehen »

Steuersubvention

Steuersubventionen oder Steuervergünstigungen sind Ausnahmen im Umfang einer Steuer oder in der Steuerpflicht, deren Grund nicht in der Steuersystematik liegt.

Neu!!: Windenergie und Steuersubvention · Mehr sehen »

Strombörse

Eine Strombörse ist ein organisierter Markt für Strom, der ähnlich wie eine Wertpapierbörse funktioniert.

Neu!!: Windenergie und Strombörse · Mehr sehen »

Stromeinspeisungsgesetz

Das deutsche Stromeinspeisungsgesetz (StromEinspG) vom 7.

Neu!!: Windenergie und Stromeinspeisungsgesetz · Mehr sehen »

Stromerzeugung

Prozentualer Strommix in Deutschland 1990–2017 Stromerzeugung in Deutschland seit 1900 in Terawattstunden Als Stromerzeugung oder Stromproduktion ist die großtechnische Gewinnung elektrischer Energie mit Hilfe von Kraftwerken gemeint.

Neu!!: Windenergie und Stromerzeugung · Mehr sehen »

Stromgestehungskosten

Stromgestehungskosten für erneuerbare Energien und konventionelle Kraftwerke in Deutschland (Datenquelle: Fraunhofer, ISE; März 2018https://www.ise.fraunhofer.de/content/dam/ise/de/documents/publications/studies/DE2018_ISE_Studie_Stromgestehungskosten_Erneuerbare_Energien.pdf ''Fraunhofer ISE: Studie Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien März 2018''. Abgerufen am 21. März 2018.) Stromgestehungskosten (engl. Levelized Cost of Electricity bzw. abgekürzt LCOE) bezeichnen die Kosten, welche für die Energieumwandlung von einer anderen Energieform in elektrischen Strom notwendig sind.

Neu!!: Windenergie und Stromgestehungskosten · Mehr sehen »

Stromnetz

Der weit gefasste Begriff Stromnetz bezeichnet in der elektrischen Energietechnik ein Netzwerk aus elektrischen Stromleitungen wie Freileitungen und Erdkabeln und die dazugehörigen Einrichtungen wie Schalt-, Umspannwerke und die daran angeschlossenen Kraftwerke und Verbraucher.

Neu!!: Windenergie und Stromnetz · Mehr sehen »

Strompreis

Der Strompreis ist das Entgelt für die Belieferung mit elektrischer Energie.

Neu!!: Windenergie und Strompreis · Mehr sehen »

Tauernwindpark

Der Tauernwindpark, auch Windpark Oberzeiring, liegt am Schönberg im Gebirgsmassiv der Niederen Tauern in der Steiermark, Österreich, auf einer Höhe von 1900 m und ist der erste Windpark in der Steiermark.

Neu!!: Windenergie und Tauernwindpark · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Windenergie und Türkei · Mehr sehen »

Thüringen

St. Marienkirche in Gera-Untermhaus Erfurt, Dom und Severikirche Krämerbrücke mit Ägidienkirche in Erfurt Leuchtenburg Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Thüringen · Mehr sehen »

Thomas Schabbach

Thomas Schabbach (* 1966) ist ein deutscher Ingenieurwissenschaftler und Hochschullehrer an der Hochschule Nordhausen.

Neu!!: Windenergie und Thomas Schabbach · Mehr sehen »

Tirol (Bundesland)

Innsbruck Blick vom Stadtturm des Alten Rathauses zum Innsbrucker Dom Kufstein Festung Kufstein Hall in Tirol Kappl im Paznaun Lechtal Seefeld Swarovski-Kristallwelten bei Wattens Achensee Stubaier Wildspitze, Stubaier Alpen Hafelekar Tirol ist ein Bundesland im Westen der Republik Österreich und der nördliche und östliche Teil der historischen Alpenregion Tirol.

Neu!!: Windenergie und Tirol (Bundesland) · Mehr sehen »

Tourismus

Touristen auf Fotosafari in der Serengeti, Tansania Münchener Marienplatz Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen einschließlich Reisebranche, das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft.

Neu!!: Windenergie und Tourismus · Mehr sehen »

Treibhausgas

Entwicklung des Anteils von Treibhausgasen in der Erdatmosphäre seit 1978 bzw. 1979 Verteilung des Wasserdampfs in der Erdatmosphäre. Die Wasserdampfmenge der gesamten Luftsäule über der Erdoberfläche wird als Dicke einer daraus kondensierbaren Wasserschicht in cm angegeben. Anteil verschiedener Treibhausgas-Emissionen nach menschlichen Verursachern im Jahr 2000. Große Grafik: alle Treibhausgase Treibhausgase (THG) sind infrarotaktive Spurengase, die zum Treibhauseffekt beitragen und sowohl einen natürlichen als auch einen anthropogenen Ursprung haben können.

Neu!!: Windenergie und Treibhausgas · Mehr sehen »

Treibhauspotential

Das (relative) Treibhauspotential (auch Treibhauspotenzial;, greenhouse warming potential, GWP) oder CO2-Äquivalent einer chemischen Verbindung ist eine Maßzahl für ihren relativen Beitrag zum Treibhauseffekt, also ihre mittlere Erwärmungswirkung der Erdatmosphäre über einen bestimmten Zeitraum (in der Regel 100 Jahre).

Neu!!: Windenergie und Treibhauspotential · Mehr sehen »

Umrichter

Ein Umrichter, auch als Wechselstrom-Umrichter und in Anlehnung an den englischen Begriff auch als AC/AC-Konverter bezeichnet, ist ein Stromrichter, der aus einer Wechselspannung eine in der Frequenz und Amplitude unterschiedliche Wechselspannung generiert.

Neu!!: Windenergie und Umrichter · Mehr sehen »

Umweltbundesamt (Deutschland)

Das Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau, Aufnahme von 2011 Innenansicht des Gebäudes in Dessau, 2005 Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) ist die zentrale Umweltbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Windenergie und Umweltbundesamt (Deutschland) · Mehr sehen »

Umweltschutz

von 1981 aus der Serie ''Für den Umweltschutz'' (Umweltmarke) Mülltrennung Gepresste Dosen für das Aluminiumrecycling Umweltschutz (umgangssprachlich auch Ökologie) bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen zum Schutze der Umwelt, um die Gesundheit des Menschen zu erhalten.

Neu!!: Windenergie und Umweltschutz · Mehr sehen »

Umweltverschmutzung

Kondenswolken aus Kühltürmen und Rauchschwaden aus Schornsteinen eines Kohlekraftwerkes Autowrack („VW Käfer“) am Grund des Walchensees Ausgelaufene Autobatterie an einem Waldrand Luftverschmutzung durch Kraftfahrzeuge Undichte Zapfsäule in Südfrankreich Plastikteilen Entenküken und Plastiktüte an einem Flussufer Unter Umweltverschmutzung wird im Allgemein die Verschmutzung der Umwelt verstanden, also des natürlichen Lebensumfelds des Menschen.

Neu!!: Windenergie und Umweltverschmutzung · Mehr sehen »

Uni-Taschenbücher

Uni-Taschenbücher (UTB) ist eine wissenschaftliche Taschenbuchreihe, die unter dem gemeinsamen Dach der UTB GmbH mit Sitz in Stuttgart, einer Arbeitsgemeinschaft von derzeit 15 Verlagen (Stand: 2018) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, herausgegeben wird.

Neu!!: Windenergie und Uni-Taschenbücher · Mehr sehen »

Uruguay

Uruguay (amtlich República Oriental del Uruguay „Republik Östlich des Uruguay“) ist ein Staat im Südkegel Südamerikas.

Neu!!: Windenergie und Uruguay · Mehr sehen »

Utsira

Blick in den Nord-Hafen von Utsira Utsira ist eine Insel in der Nordsee 18 km westlich vor Karmøy und die kleinste Kommune Norwegens.

Neu!!: Windenergie und Utsira · Mehr sehen »

Vaclav Smil

Vaclav Smil Vaclav Smil CM (* 9. Dezember 1943 in Pilsen) ist Kanadier tschechischer Abstammung, Professor für Umweltwissenschaften an der University of Manitoba in Winnipeg, Kanada.

Neu!!: Windenergie und Vaclav Smil · Mehr sehen »

Verein Deutscher Ingenieure

Der Verein Deutscher Ingenieure ist ein deutscher technisch-wissenschaftlicher Verein.

Neu!!: Windenergie und Verein Deutscher Ingenieure · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Windenergie und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Windenergie und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vestas Wind Systems

Vestas V90 in Schweden Vestas Wind Systems A/S (kurz: Vestas) (Börse Kopenhagen: VWS.CO) mit Sitz im dänischen Aarhus ist der größte europäische Hersteller von Windkraftanlagen und mit Siemens Gamesa, Goldwind und GE Wind einer der größten weltweit.

Neu!!: Windenergie und Vestas Wind Systems · Mehr sehen »

Viktor Wesselak

Viktor Wesselak (2013) Viktor Wesselak (* 11. März 1965 in Erlangen) ist ein deutscher Ingenieurwissenschaftler und Hochschullehrer an der Hochschule Nordhausen.

Neu!!: Windenergie und Viktor Wesselak · Mehr sehen »

Vincenzo Balzani

Vincenzo Balzani 2011 Vincenzo Balzani (* 15. November 1936 in Forlimpopoli, Emilia-Romagna) ist ein italienischer Chemiker und mittlerweile emeritierter Hochschullehrer der Universität Bologna.

Neu!!: Windenergie und Vincenzo Balzani · Mehr sehen »

Volker Quaschning

Volker Quaschning auf dem Energy Storage Summit in Düsseldorf Vortrag zur Energiewende Volker Quaschning (* 1969 in Leonberg) ist ein habilitierter Ingenieurwissenschaftler und Professor für Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin.

Neu!!: Windenergie und Volker Quaschning · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Windenergie und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Volllast und Teillast

Volllast ist ein Betriebszustand einer Antriebsmaschine, bei der sie bei gegebener Drehzahl das maximal mögliche Drehmoment bereitstellt.

Neu!!: Windenergie und Volllast und Teillast · Mehr sehen »

Volllaststunde

Volllaststunden sind ein Maß für den Nutzungsgrad einer technischen Anlage.

Neu!!: Windenergie und Volllaststunde · Mehr sehen »

Vorarlberg

Rheintal bei Bregenz Hinterer Bregenzerwald Vorarlberg ist ein Bundesland im Westen der Republik Österreich.

Neu!!: Windenergie und Vorarlberg · Mehr sehen »

Wasserstoffspeicherung

Die Wasserstoffspeicherung ist die umkehrbare Aufbewahrung von Wasserstoff, mit dem Ziel, dessen chemische und physikalischen Eigenschaften für eine weitere Verwendung zu erhalten.

Neu!!: Windenergie und Wasserstoffspeicherung · Mehr sehen »

Wasserstoffwirtschaft

Eine Wasserstoffwirtschaft ist ein Konzept einer Energiewirtschaft, die hauptsächlich oder ausschließlich Wasserstoff als Energieträger verwendet.

Neu!!: Windenergie und Wasserstoffwirtschaft · Mehr sehen »

Watt (Einheit)

Elektrischer Leistungsmesser Das Watt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) verwendete Maßeinheit.

Neu!!: Windenergie und Watt (Einheit) · Mehr sehen »

Wattenmeer

Wattenmeere (abgeleitet von Watt) sind bestimmte Küstenbereiche eines Meeres, die unter einem starken Einfluss der Gezeiten stehen.

Neu!!: Windenergie und Wattenmeer · Mehr sehen »

Wattstunde

Die Wattstunde (Einheitenzeichen: Wh) ist eine Maßeinheit der Arbeit bzw.

Neu!!: Windenergie und Wattstunde · Mehr sehen »

Weltenergiebedarf

Der Weltenergiebedarf ist die Menge an Primärenergie, die weltweit im Jahr benötigt wird.

Neu!!: Windenergie und Weltenergiebedarf · Mehr sehen »

Western-Windrad

Eine „Westernmill“, Deutschland (2006) Ein Western-Windrad, Texasrad auch Western-Windmühle oder Amerikanische(s) Windrad/-mühle genannt, ist ein auf einem Gittermast montiertes, vielflügeliges Windrad mit einer Fahne zur Windrichtungsnachführung.

Neu!!: Windenergie und Western-Windrad · Mehr sehen »

Wettbewerbsfähigkeit

Wettbewerbsfähigkeit bedeutet in der Betriebswirtschaftslehre, dass Unternehmen an den für sie relevanten nationalen oder internationalen Märkten ihre Waren- bzw.

Neu!!: Windenergie und Wettbewerbsfähigkeit · Mehr sehen »

Wettervorhersage

Die Wettervorhersage wird von staatlichen und privaten Wetterdiensten geleistet.

Neu!!: Windenergie und Wettervorhersage · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Windenergie und Wien · Mehr sehen »

Wind

Passanten in heftigem Wind Als Wind (althochdeutsch wint; wie gleichbedeutend lateinisch ventus zu indogermanisch ue ‚wehen, blasen‘) wird in der Meteorologie eine gerichtete, stärkere Luft­bewegung in der Erdatmosphäre bezeichnet.

Neu!!: Windenergie und Wind · Mehr sehen »

Windenergieerlass

Ein Windenergieerlass ist durch die deutschen Bundesländer verfasserter Erlass, in welchem die Rahmenbedingungen für die Windenergienutzung in dem jeweiligen Bundesland geregelt wird.

Neu!!: Windenergie und Windenergieerlass · Mehr sehen »

Windkraftanlage

Moderne Windkraftanlage der 3-MW-Klasse Zur Inspektion abmontierte Rotorblätter; man beachte zum Größenvergleich den Pkw unten links Drei Phasen des Anlagenbaus (August 2017) Eine Windkraftanlage (Abk.: WKA) oder Windenergieanlage (Abk.: WEA) wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie, um sie dann in ein Stromnetz einzuspeisen.

Neu!!: Windenergie und Windkraftanlage · Mehr sehen »

Windleistungsvorhersage

Typische Windleistungsvorhersage Ziel einer Windleistungsvorhersage ist die Vorhersage der Leistungsbereitstellung einer einzelnen Windkraftanlage, eines Windparks oder (häufigster Fall) mehrerer Windparks in einer Region.

Neu!!: Windenergie und Windleistungsvorhersage · Mehr sehen »

Windmühle

Die Kriemhildmühle in Xanten Windmühlen in West-Sibirien um 1910 Die Windmühle ist ein technisches Bauwerk, das mittels seiner vom Wind in Drehung versetzten Flügel Arbeit verrichtet.

Neu!!: Windenergie und Windmühle · Mehr sehen »

Windpark Gütsch

Der Windpark Gütsch ist ein Windpark im Schweizer Kanton Uri.

Neu!!: Windenergie und Windpark Gütsch · Mehr sehen »

Windpark Gries

Der Windpark Gries ist der höchstgelegene Windpark Europas.

Neu!!: Windenergie und Windpark Gries · Mehr sehen »

Windpark Mont Crosin

Der Windpark Mount Crosin ist der grösste Windpark der Schweiz.

Neu!!: Windenergie und Windpark Mont Crosin · Mehr sehen »

Windpower Monthly

Windpower Monthly ist eine monatlich erscheinende englischsprachige Fach- und Wirtschaftszeitschrift mit internationaler Ausrichtung, die schwerpunktmäßig über die Windenergiebranche berichtet.

Neu!!: Windenergie und Windpower Monthly · Mehr sehen »

Windpumpe

Historische Kokerwindmühle in Streefkerk (Niederlande) mit einem schnelllaufenden Schöpfrad als Windpumpe name.

Neu!!: Windenergie und Windpumpe · Mehr sehen »

Wirkungsgrad

Der Wirkungsgrad einer technischen Einrichtung oder Anlage ist eine Größe der Dimension Zahl und beschreibt in der Regel das Verhältnis der Nutzenergie E_\mathrm zur zugeführten Energie E_\mathrm.

Neu!!: Windenergie und Wirkungsgrad · Mehr sehen »

World Wind Energy Association

Die World Wind Energy Association (WWEA) ist ein internationaler Dachverband zur Förderung der Windenergie.

Neu!!: Windenergie und World Wind Energy Association · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Windenergie und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Installierte Windenergieleistung, Verspargelung, Windkraftenergie, Windstrom.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »