Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Vereinte Nationen

Index Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

341 Beziehungen: Abchasien, Act of Free Choice, AIDS, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Amtssprache, Angola, Angriffskrieg, António Guterres, Arabische Sprache, Argentinien, Armenien, Armut, Atlantik-Charta, Audrey Azoulay, Aus Politik und Zeitgeschichte, Ausbildungs- und Forschungsinstitut der Vereinten Nationen, Australien, Ägypten, Äthiopien, Österreich in den Vereinten Nationen, Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor, Übersetzung (Linguistik), Ban Ki-moon, Bangladesch, Barett, Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung, Büro der Vereinten Nationen in Genf, Büro der Vereinten Nationen in Nairobi, Belgien, Beobachterstatus, Berliner Luftbrücke, Bern, Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen, Bill Clinton, Bolivien, Boutros Boutros-Ghali, Brasilien, Bundeszentrale für politische Bildung, Carl Fredrik Reuterswärd, Charta, Charta der Vereinten Nationen, Chile, Christine Lagarde, Cookinseln, Costa Rica, Dag Hammarskjöld, Dänemark, Deklaration der Vereinten Nationen, Demokratische Arabische Republik Sahara, Den Haag, ..., Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Deutschland in den Vereinten Nationen, Development Assistance Committee, Die Dolmetscherin, Die Tageszeitung, Diplomatie, Dominikanische Republik, Dritte Welt, Durban, Ecuador, Ein-China-Politik, Einzelsprache, El Salvador, Embargo, Englische Sprache, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Entwicklungszusammenarbeit, Erfolg, Eritrea, Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, Erster Golfkrieg, Erster Weltkrieg, Erziehung, Europäische Menschenrechtskonvention, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Europäisches Parlament, Exekutive, Feindstaatenklausel, Finanzierung, Flagge der Vereinten Nationen, Franklin D. Roosevelt, Frankreich, Französische Sprache, Freie Wahl, Frieden, Friedenserzwingung, Friedensnobelpreis, Friedenssicherung, Friedenstruppen der Vereinten Nationen, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Generalversammlung der Vereinten Nationen, Genf, George H. W. Bush, Gericht, Gerichtsbarkeit, Geschichte der Vereinten Nationen, Gewaltenteilung, Gilbert Houngbo, Gleichstellung der Geschlechter, Griechenland, Grundlagenvertrag, Grundschule, Guatemala, Gutachten, Guy Ryder, Haager Friedenskonferenzen, Haiti, Hans von Mangoldt (Jurist), Haushaltsplan, Heiliger Stuhl, Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten, HIV, Hochchinesisch, Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, Honduras, Houlin Zhao, Humanitarismus, Humanitäre Hilfe, Hunger, Indien, Indonesien, Infosperber, Ingo Winkelmann, International, Internationale Arbeitsorganisation, Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Internationale Beziehungen, Internationale Entwicklungsorganisation, Internationale Fernmeldeunion, Internationale Finanz-Corporation, Internationale Organisation (Völkerrecht), Internationale Seeschifffahrts-Organisation, Internationale Zivilluftfahrtorganisation, Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung, Internationaler Gerichtshof, Internationaler Strafgerichtshof, Internationaler Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien, Internationaler Strafgerichtshof für Ruanda, Internationaler Währungsfonds, Interparlamentarische Union, Irak, Irakkrieg, Iran, Israel, Italien, Javier Pérez de Cuéllar, Jim Yong Kim, Johannes Varwick, Jom-Kippur-Krieg, Jordanien, José Graziano da Silva, José Maurício Bustani, Judenfeindlichkeit, Judikative, Jugoslawien, Junge Welt, Kalter Krieg, Kambodscha, Kanada, Königreich der Niederlande, Kernwaffe, Kindersterblichkeit, Kitack Lim, Klaus Dieter Wolf, Kofi Annan, Kollektive Sicherheit, Kolonie, Kolumbien, Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung, Konferenz von Dumbarton Oaks, Konferenz von Jalta, Konferenz von San Francisco, Konflikt, Kosovo, Kuba, Kubakrise, Kultur, Kurt Waldheim, Lebensstandard, Legislative, Legitimation (Politikwissenschaft), Lester Pearson, Libanon, Liberia, Liechtenstein, Liste der Friedensnobelpreisträger, Liste der Sitze von UN-Institutionen, Liste der UN-Abkürzungen, Live-Streaming, London, Lothar Brock, Luxemburg, Madrid, Malaria, Malawi, Mandat (Völkerrecht), Marxismus, Mehrheit, Menschenrechte, Menschenrechtsabkommen, Mexiko, Millenniums-Entwicklungsziele, Minensuche, Mitglieder des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen, Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, Model United Nations, Monopol, Montreal, Mosambik, Moskauer Deklaration, Myanmar, Nachhaltigkeit, Nahostkonflikt, Nahrungsmittelhilfe, Nairobi, Nation, Nauru, Netzeitung, Neuseeland, New York (Bundesstaat), New York City, Nicaragua, Niederländisch-Indien, Norwegen, Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung, Organisation für das Verbot chemischer Waffen, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Palästinensische Autonomiegebiete, Panafrikanisches Parlament, Panama, Paraguay, Paris, Parlament, Parlamentarische Versammlung bei den Vereinten Nationen, Paul Kennedy, Peru, Philippinen, Pocken, Polen, Politische Immunität, Präambel, Rassismus, Reform der Vereinten Nationen, Republik China (1912–1949), Republik China (Taiwan), Resolution 2758 der UN-Generalversammlung, Rhodesien, Rom, Ronald Reagan, Russische Sprache, Russland, Sabine von Schorlemer, San Francisco, Sanktion, Saudi-Arabien, Südafrika, Südossetien, Schweiz, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Sonderorganisationen der Vereinten Nationen, Sowjetunion, Spanische Sprache, Stefan Talmon, Stellvertreterkrieg, Sudan, Sven Bernhard Gareis, Sydney Pollack, Syrien, Tag der Vereinten Nationen, Türkei, Türkische Republik Nordzypern, Ted Turner, Transferleistung, Treuhandgebiet, Trygve Lie, Tschechoslowakei, U Thant, Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik, Umweltprogramm der Vereinten Nationen, Un, UN-Menschenrechtsrat, UN-Resolution, UN-Sanktion, UN-Sekretariat, UN-Treuhandrat, UNCD, UNDRO, UNESCO, UNHCHR, UNICEF, United Nations Human Settlements Programme, United Nations Interim Administration Mission in Kosovo, United Nations Radio, United Nations Transitional Authority in Cambodia, United States Marine Corps, Universität der Vereinten Nationen, Uno, UNO-Hauptquartier, UNO-Vetomacht, Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan, Uruguay, Vatikanstadt, Völkerbund, Völkermord in Ruanda, Völkerrecht, Völkerrechtlicher Vertrag, Völkerrechtssubjekt, Venezuela, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Verfahrensrecht, Veto, Vienna International Centre, Volker Rittberger, Volksentscheid, Volksrepublik China, Wahlfälschung, Wahlrecht, Washington, D.C., Weißrussische Sozialistische Sowjetrepublik, Weltbank, Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen, Welternährungsrat, Weltfrieden, Weltgesundheitsorganisation, Weltmacht, Weltorganisation für geistiges Eigentum, Weltorganisation für Meteorologie, Weltorganisation für Tourismus, Weltpostverein, Westneuguinea, Wien, Winston Churchill, Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen, WRN Broadcast, Ziel, Zionismus, Zweiter Weltkrieg, Zypern, (6000) United Nations. Erweitern Sie Index (291 mehr) »

Abchasien

Abchasien ist eine an das Schwarze Meer grenzende Region im Süden des Kaukasus.

Neu!!: Vereinte Nationen und Abchasien · Mehr sehen »

Act of Free Choice

Indonesien heute; Westneuguinea bildet den östlichen Abschluss, Aceh den westlichen. Die markierten Städte sind Sabang und Merauke, die für das indonesische Nationalverständnis eine sprichwörtliche Rolle spielen. Der Act of Free Choice war eine umstrittene Abstimmung, mit der Indonesien 1969 mit Unterstützung der UNO die Übernahme Westneuguineas (Westpapua) legitimierte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Act of Free Choice · Mehr sehen »

AIDS

Acquired Immune Deficiency Syndrome, auch Acquired immunodeficiency syndrome (englisch für „erworbenes Immundefektsyndrom“, deutsch: erworbenes Immunschwächesyndrom) – zumeist abgekürzt AIDS (als Akronym) oder Aids (entsprechend der Aussprache) – bezeichnet eine spezifische Kombination von Symptomen, die beim Menschen infolge der durch Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HI-Virus, HIV) induzierten Zerstörung des Immunsystems auftreten.

Neu!!: Vereinte Nationen und AIDS · Mehr sehen »

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Die Flagge der Vereinten Nationen ''(Declaración Universal de los Derechos del Hombre'',November 1949) Sonderbriefmarke von 1998 zum 50. Jahrestag der Erklärung Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (A/RES/217, UN-Doc. 217/A-(III)), auch Deklaration der Menschenrechte oder UN-Menschenrechtscharta oder kurz AEMR, sind unverbindliche Empfehlungen der Vereinten Nationen zu den allgemeinen Grundsätzen der Menschenrechte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Allgemeine Erklärung der Menschenrechte · Mehr sehen »

Amtssprache

Die Amtssprache ist die im Sprachenrecht verbindlich geregelte Sprache eines Landes oder Staates, die für die Regierung und alle staatlichen Stellen untereinander und gegenüber den Bürgern gilt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Amtssprache · Mehr sehen »

Angola

Angola (auf Kimbundu, Umbundu und Kikongo Ngola genannt)In Angola selbst ist die Aussprache im Portugiesischen wie in den meisten afrikanischen Sprachen ist ein Staat in Südwest-Afrika.

Neu!!: Vereinte Nationen und Angola · Mehr sehen »

Angriffskrieg

Angriffskrieg bezeichnet das militärische Eindringen eines Staates in fremdes Territorium, ohne dass der Angreifer (oder ein anderer, verbündeter Staat) entweder von dem angegriffenen Staat vorher selbst angegriffen worden wäre, ein solcher Angriff unmittelbar bevorstünde oder der angegriffene Staat dem Angreifer den Krieg erklärt hätte oder Teile seines Territoriums besetzt hielte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Angriffskrieg · Mehr sehen »

António Guterres

António Guterres, 2013 António Manuel de Oliveira Guterres (* 30. April 1949 in Santos-o-Velho, Lissabon) ist ein portugiesischer Politiker und seit dem 1.

Neu!!: Vereinte Nationen und António Guterres · Mehr sehen »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (Arabisch, Eigenbezeichnung, kurz) ist die verbreitetste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: Vereinte Nationen und Argentinien · Mehr sehen »

Armenien

Armenien (Transkription ostarmenisch: Hajastan, westarmenisch: Hajasdan) ist ein Binnenstaat im Kaukasus und liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei.

Neu!!: Vereinte Nationen und Armenien · Mehr sehen »

Armut

Bettler mit Kind am Straßenrand Armut bezeichnet im materiellen Sinn als Gegenbegriff zu Reichtum primär die mangelnde Befriedigung der Grundbedürfnisse nach Kleidung, Nahrung, Wohnung und Erhaltung des Lebens.

Neu!!: Vereinte Nationen und Armut · Mehr sehen »

Atlantik-Charta

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Die Atlantik-Charta vom 14.

Neu!!: Vereinte Nationen und Atlantik-Charta · Mehr sehen »

Audrey Azoulay

Audrey Azoulay (2016) Audrey Azoulay (* 4. August 1972 in Paris) ist eine französische Beamtin und Politikerin.

Neu!!: Vereinte Nationen und Audrey Azoulay · Mehr sehen »

Aus Politik und Zeitgeschichte

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ) ist eine seit 1953 erscheinende Beilage der deutschen Wochenzeitung Das Parlament.

Neu!!: Vereinte Nationen und Aus Politik und Zeitgeschichte · Mehr sehen »

Ausbildungs- und Forschungsinstitut der Vereinten Nationen

Das Forschungs- und Ausbildungsinstituts der Vereinten Nationen (englisch United Nations Institute for Training and Research, abgekürzt UNITAR; französisch Institut des Nations unies pour la formation et la recherche) ist ein 1963 gegründetes autonomes Institut der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ausbildungs- und Forschungsinstitut der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Vereinte Nationen und Australien · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ägypten · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Vereinte Nationen und Äthiopien · Mehr sehen »

Österreich in den Vereinten Nationen

Österreich war bereits in der Zwischenkriegszeit Mitglied des Völkerbundes.

Neu!!: Vereinte Nationen und Österreich in den Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor

Die Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor, kurz UNTAET (von engl. United Nations Transitional Administration in East Timor) war vom 25.

Neu!!: Vereinte Nationen und Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Osttimor · Mehr sehen »

Übersetzung (Linguistik)

Unter Übersetzung versteht man in der Sprachwissenschaft einerseits die Übertragung der Bedeutung eines (meist schriftlich) fixierten Textes in einer Ausgangssprache in eine Zielsprache; anderseits versteht man darunter das Ergebnis dieses Vorgangs.

Neu!!: Vereinte Nationen und Übersetzung (Linguistik) · Mehr sehen »

Ban Ki-moon

Ban Ki-moon (* 13. Juni 1944 in Injō, damals Japanisches Kaiserreich, heute Südkorea) ist ein südkoreanischer Diplomat und Politiker.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ban Ki-moon · Mehr sehen »

Bangladesch

Barishal --> Bangladesch (Zusammensetzung aus bangla ‚bengalisch‘ und desch ‚Land‘) ist ein Staat in Südasien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Bangladesch · Mehr sehen »

Barett

Ein Barett (in der Schweiz auch Béret) ist eine flache, runde oder eckige Kopfbedeckung aus Filz, Wollstrick, Stoff, Samt oder gefütterter Seide ohne Schirm oder Krempe.

Neu!!: Vereinte Nationen und Barett · Mehr sehen »

Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung

rechts Das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) ist als Einrichtung für die Kriminalitätsbekämpfung Teil des UN-Sekretariats.

Neu!!: Vereinte Nationen und Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung · Mehr sehen »

Büro der Vereinten Nationen in Genf

Das Palais des Nations ist Sitz der UNOG Das Büro der Vereinten Nationen in Genf (ONUG;, UNOG) ist neben dem New Yorker UN-Hauptquartier der zweite Hauptsitz der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Büro der Vereinten Nationen in Genf · Mehr sehen »

Büro der Vereinten Nationen in Nairobi

Das Büro der Vereinten Nationen in Nairobi (UNON) bezeichnet die Außenstelle der Vereinten Nationen in der kenianischen Hauptstadt Nairobi.

Neu!!: Vereinte Nationen und Büro der Vereinten Nationen in Nairobi · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Vereinte Nationen und Belgien · Mehr sehen »

Beobachterstatus

Der Beobachterstatus beschreibt den Zustand einer Person, einem Gremium oder einem Organ nur als Beobachter anzugehören.

Neu!!: Vereinte Nationen und Beobachterstatus · Mehr sehen »

Berliner Luftbrücke

Berliner beobachten die Landung eines ''Rosinenbombers'' auf dem Flughafen Tempelhof (1948) Die Berliner Luftbrücke diente der Versorgung der Stadt Berlin durch Flugzeuge der Westalliierten, nachdem die sowjetische Besatzungsmacht die Land- und Wasserwege von der Trizone nach West-Berlin vom 24.

Neu!!: Vereinte Nationen und Berliner Luftbrücke · Mehr sehen »

Bern

Bern (berndeutsch Bärn) ist eine politische Gemeinde in der Schweiz und als Bundesstadt de facto deren Hauptstadt (siehe auch Hauptstadtfrage der Schweiz).

Neu!!: Vereinte Nationen und Bern · Mehr sehen »

Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen

Der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA; bis 1987 United Nations Fund for Population Activities, daher die noch heute übliche Abkürzung UNFPA) ist der weltweit größte Fonds zur Finanzierung von Bevölkerungsprogrammen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Bill Clinton

Unterschrift von Bill Clinton Bill Clinton (2015) William Jefferson „Bill“ Clinton (* 19. August 1946 in Hope, Arkansas, als William Jefferson Blythe III.) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: Vereinte Nationen und Bill Clinton · Mehr sehen »

Bolivien

Lamas Bolivien (benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, offiziell: Plurinationaler Staat Bolivien) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Bolivien · Mehr sehen »

Boutros Boutros-Ghali

Boutros Boutros-Ghali (2002) Boutros Boutros-Ghali (* 14. November 1922 in Kairo; † 16. Februar 2016 ebenda),, war ein ägyptischer Diplomat, Politiker, Autor und Hochschullehrer, der von Januar 1992 bis Dezember 1996 sechster Generalsekretär der Vereinten Nationen war.

Neu!!: Vereinte Nationen und Boutros Boutros-Ghali · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Vereinte Nationen und Brasilien · Mehr sehen »

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Gebäude der Bundeszentrale in Bonn Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25.

Neu!!: Vereinte Nationen und Bundeszentrale für politische Bildung · Mehr sehen »

Carl Fredrik Reuterswärd

Reuterswärd 1964 Carl Fredrik Reuterswärd (* 4. Juni 1934 in Stockholm; † 3. Mai 2016 in Landskrona) war ein schwedischer Maler und Bildhauer.

Neu!!: Vereinte Nationen und Carl Fredrik Reuterswärd · Mehr sehen »

Charta

Magna Carta Charta von Cetingrad Mit Charta (Pl. Chartas, Aussprache; ‚Papierblatt‘, entlehnt aus altgriechisch chártēs (χάρτης), möglicherweise mit dem ägyptischen Wort kheret-aa ‚Schreiberkästchen‘ verwandt) bezeichnet man die für das Staats- und Völkerrecht grundlegenden Urkunden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Charta · Mehr sehen »

Charta der Vereinten Nationen

Die Urfassung der Charta (PDF; Anklicken für die gesamte Fassung) Die Charta der Vereinten Nationen (von Charta, Aussprache), in Österreich Satzung der Vereinten Nationen, ist der Gründungsvertrag und damit die „Verfassung“ der Vereinten Nationen (UN).

Neu!!: Vereinte Nationen und Charta der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Chile

Grey-Gletscher, Nationalpark Torres del Paine Vulkan Osorno, Región de los Lagos Río Blanco, Prov. Palena, Región de los Lagos Strand von Pichilemu, Región del Libertador General Bernardo O’Higgins Chile (Aussprache:, dt. auch), amtlich República de Chile, ist ein Staat im Südwesten Südamerikas, der den westlichen Rand des Südkegels (Cono Sur) des Kontinents bildet.

Neu!!: Vereinte Nationen und Chile · Mehr sehen »

Christine Lagarde

Christine Lagarde (2009) Christine Madeleine Odette Lagarde (* 1. Januar 1956 in Paris) ist eine französische Politikerin (LR) und Rechtsanwältin.

Neu!!: Vereinte Nationen und Christine Lagarde · Mehr sehen »

Cookinseln

Die Cookinseln (Cook Islands Māori Kūki 'Āirani; weitere Bezeichnungen: Cook-Archipel, Mangaia-Archipel, Hervey-Inseln) sind ein unabhängiger Inselstaat in „freier Assoziierung mit Neuseeland“ und eine Inselgruppe im südlichen Pazifik.

Neu!!: Vereinte Nationen und Cookinseln · Mehr sehen »

Costa Rica

Costa Rica (spanisch für „reiche Küste“), früher auch Kostarika, ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama grenzt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Costa Rica · Mehr sehen »

Dag Hammarskjöld

Dag Hammarskjöld als UN-Generalsekretär (1959) Dag Hjalmar Agne Carl Hammarskjöld (* 29. Juli 1905 in Jönköping; † 18. September 1961 bei Ndola, Nordrhodesien) war ein parteiloser schwedischer Staatssekretär unter sozialdemokratisch geführten Regierungen und von 1953 bis zu seinem Tode 1961 der zweite Generalsekretär der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Dag Hammarskjöld · Mehr sehen »

Dänemark

Dänemark ist ein Land und souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: Vereinte Nationen und Dänemark · Mehr sehen »

Deklaration der Vereinten Nationen

Die Deklaration vereinter Nationen (englisch: Declaration by the United Nations) wurde am 1. Januar 1942 von 26 Staaten der Anti-Hitler-Koalition während der Arcadia-Konferenz in Washington unterzeichnet.

Neu!!: Vereinte Nationen und Deklaration der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Demokratische Arabische Republik Sahara

Die Demokratische Arabische Republik Sahara (DARS, wörtlich eigentlich Arabische Saharauische Demokratische Republik) wurde im Verlaufe des Westsaharakonfliktes 1976 von der Frente Polisario ausgerufen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Demokratische Arabische Republik Sahara · Mehr sehen »

Den Haag

Den Haag (amtlich auch ’s-Gravenhage, deutsch (veraltet) der Haag, des Haags, im Haag, Haag usw.) ist der Parlaments- und Regierungssitz der Niederlande und des Königreichs der Niederlande sowie die Hauptstadt der Provinz Südholland.

Neu!!: Vereinte Nationen und Den Haag · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) ist ein eingetragener Verein und verfolgt die Aufgabe, die deutsche Öffentlichkeit über die Ziele, die Institutionen und die Aktivitäten der Vereinten Nationen (UN) zu informieren.

Neu!!: Vereinte Nationen und Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Deutschland in den Vereinten Nationen

Die Bundesrepublik Deutschland trat ebenso wie die Deutsche Demokratische Republik am 18.

Neu!!: Vereinte Nationen und Deutschland in den Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Development Assistance Committee

Mitgliedsstaaten Das Development Assistance Committee oder Ausschuss für Entwicklungshilfe (kurz DAC) der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), stellt ihr wichtigstes Organ dar, in dem Fragen bezüglich der Kooperation mit Entwicklungsländern behandelt werden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Development Assistance Committee · Mehr sehen »

Die Dolmetscherin

Die Dolmetscherin ist ein Thriller von Sydney Pollack aus dem Jahr 2005.

Neu!!: Vereinte Nationen und Die Dolmetscherin · Mehr sehen »

Die Tageszeitung

Die Tageszeitung (eigene Schreibweise taz.die tageszeitung, abgekürzt taz) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Vereinte Nationen und Die Tageszeitung · Mehr sehen »

Diplomatie

Diplomatie ist die Kunst und Praxis des Verhandelns zwischen bevollmächtigten Repräsentanten verschiedener Gruppen oder Nationen (Diplomaten).

Neu!!: Vereinte Nationen und Diplomatie · Mehr sehen »

Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist ein auf der Insel Hispaniola der Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegener Inselstaat.

Neu!!: Vereinte Nationen und Dominikanische Republik · Mehr sehen »

Dritte Welt

Zweite“ (rot) und „Dritte“ Welt (grün, Stand Mitte der 1970er Jahre) Als Dritte Welt wurden ursprünglich die blockfreien Staaten bezeichnet, die sich im Ost-West-Konflikt des Kalten Krieges weder der Ersten Welt noch der Zweiten Welt zuordnen ließen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Dritte Welt · Mehr sehen »

Durban

Durban (früher Port Natal) ist eine Großstadt am Indischen Ozean an der Ostküste Südafrikas.

Neu!!: Vereinte Nationen und Durban · Mehr sehen »

Ecuador

Ecuador (deutsch auch Ekuador; auf Kichwa Ecuador Mamallakta) ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 16 Millionen Einwohner.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ecuador · Mehr sehen »

Ein-China-Politik

Ein-China-Politik bezeichnet heute meist die von der Volksrepublik China verstandene politische Prämisse, dass es nur ein „China“ gibt, das neben dem von der Volksrepublik kontrollierten Festlandchina mit Macau und Hongkong auch das von der Republik China kontrollierte Taiwan umfasst.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ein-China-Politik · Mehr sehen »

Einzelsprache

Eine Einzelsprache ist eine vom Menschen verwendete Sprache, die ihren Sprechern ein vollständiges und abgeschlossenes Zeichen­system in Form von Sprachlauten oder Sprachgebärden zur Kommunikation bietet.

Neu!!: Vereinte Nationen und Einzelsprache · Mehr sehen »

El Salvador

El Salvador (spanisch „der Erlöser“, „der Heiland“) ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Vereinte Nationen und El Salvador · Mehr sehen »

Embargo

Ein Embargo (von ‚Beschlagnahme‘, ‚Pfändung‘) ist in der internationalen Wirtschaft und Politik der Eingriff von Staatsorganen in den Export und Import von Waren, Rohstoffen und auch Dienstleistungen in ein bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Embargo · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Vereinte Nationen und Englische Sprache · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Entwicklungszusammenarbeit

Sonderbriefmarke der Deutschen Bundespost von 1981 Entwicklungszusammenarbeit (auch als Entwicklungshilfe oder technische Zusammenarbeit bezeichnet), ist das gemeinsame Bemühen von Industrieländern und Entwicklungsländern, weltweite Unterschiede in der sozioökonomischen Entwicklung und in den allgemeinen Lebensbedingungen dauerhaft und nachhaltig abzubauen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Entwicklungszusammenarbeit · Mehr sehen »

Erfolg

Der Begriff Erfolg bezeichnet das Erreichen gesetzter Ziele.

Neu!!: Vereinte Nationen und Erfolg · Mehr sehen »

Eritrea

Eritrea (Ertra) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika.

Neu!!: Vereinte Nationen und Eritrea · Mehr sehen »

Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, im deutschen Sprachraum auch als Welternährungsorganisation bezeichnet, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Rom.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Erster Golfkrieg

Der Erste Golfkrieg war ein Krieg zwischen dem Irak und dem Iran, der vom 22.

Neu!!: Vereinte Nationen und Erster Golfkrieg · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erziehung

''Der erste Schritt''. Burmesische Familie „Unter Erziehung versteht man die pädagogische Einflußnahme auf die Entwicklung und das Verhalten Heranwachsender.

Neu!!: Vereinte Nationen und Erziehung · Mehr sehen »

Europäische Menschenrechtskonvention

Die Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten enthält einen Katalog von Grundrechten und Menschenrechten (Konvention Nr. 005 des Europarats).

Neu!!: Vereinte Nationen und Europäische Menschenrechtskonvention · Mehr sehen »

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Gebäude des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Straßburg Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) ist ein auf Grundlage der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) eingerichteter Gerichtshof mit Sitz im französischen Straßburg, der Akte der Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung in Bezug auf die Verletzung der Konvention in allen Unterzeichnerstaaten überprüft.

Neu!!: Vereinte Nationen und Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte · Mehr sehen »

Europäisches Parlament

Das Europäische Parlament (inoffiziell auch Europaparlament oder EU-Parlament; kurz EP) mit offiziellem Sitz in Straßburg (siehe unten) ist das Parlament der Europäischen Union (EU-Vertrag).

Neu!!: Vereinte Nationen und Europäisches Parlament · Mehr sehen »

Exekutive

Die Exekutive ist in der Staatstheorie neben der Legislative und der Judikative die vollziehende Gewalt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Exekutive · Mehr sehen »

Feindstaatenklausel

Die Feindstaatenklausel ist ein Passus in den Artikeln 53 und 107 sowie ein Halbsatz in Artikel 77 der ''Charta'' (oder ''Satzung'') der Vereinten Nationen (SVN), wonach gegen Feindstaaten des Zweiten Weltkrieges von den Unterzeichnerstaaten Zwangsmaßnahmen ohne besondere Ermächtigung durch den UN-Sicherheitsrat verhängt werden könnten, falls die Feindstaaten erneut eine aggressive Politik verfolgen sollten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Feindstaatenklausel · Mehr sehen »

Finanzierung

Finanzierung (auch Finanzökonomik) ist in der Finanzwirtschaft die Versorgung eines Wirtschaftssubjekts mit Kapital, damit es seine Ziele verfolgen kann.

Neu!!: Vereinte Nationen und Finanzierung · Mehr sehen »

Flagge der Vereinten Nationen

Die Flagge der Vereinten Nationen ist seit dem 20. Oktober 1947 das offizielle Kennzeichen der Vereinten Nationen UN.

Neu!!: Vereinte Nationen und Flagge der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Franklin D. Roosevelt

rechts Franklin Delano Roosevelt (* 30. Januar 1882 in Hyde Park, New York; † 12. April 1945 in Warm Springs, Georgia), oft mit seinen Initialen FDR abgekürzt, war von 1933 bis zu seinem Tod 1945 der 32. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Franklin D. Roosevelt · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Frankreich · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Französische Sprache · Mehr sehen »

Freie Wahl

Zum Kernbestand des Wahlrechtsgrundsatz der freien Wahl gehört die Möglichkeit, im Rahmen des Wahlrechtes frei zu kandidieren und Kandidaten zu unterstützen sowie die eigene Stimme ungehindert abgeben zu können.

Neu!!: Vereinte Nationen und Freie Wahl · Mehr sehen »

Frieden

CND-Symbol) Frieden (älterer Nominativ Friede, von althochdeutsch fridu „Schonung“, „Freundschaft“) ist allgemein definiert als ein heilsamer Zustand der Stille oder Ruhe, als die Abwesenheit von Störung oder Beunruhigung und besonders von Krieg.

Neu!!: Vereinte Nationen und Frieden · Mehr sehen »

Friedenserzwingung

Friedenserzwingung beziehungsweise eine friedenserzwingende Maßnahme ist eine mit Autorisierung der Vereinten Nationen geführte Mission unter Einsatz von Kriegswaffen, welche gemäß Kapitel VII der UN-Charta der Wahrung des Weltfriedens dienen soll.

Neu!!: Vereinte Nationen und Friedenserzwingung · Mehr sehen »

Friedensnobelpreis

Die Medaille des an Henry Dunant verliehenen Nobelpreises (Bildmitte) Die Friedensnobelpreisurkunde von Willy Brandt Der Friedensnobelpreis ist der wichtigste internationale Friedenspreis und eine Kategorie des von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel gestifteten Nobelpreises.

Neu!!: Vereinte Nationen und Friedensnobelpreis · Mehr sehen »

Friedenssicherung

Der Begriff umfasst politische Aktionen, die zur Friedenssicherung in einem Krisengebiet beitragen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Friedenssicherung · Mehr sehen »

Friedenstruppen der Vereinten Nationen

Bolivianischer Blauhelm-Soldat bei einer Übung in Chile Norwegischer Blauhelm-Soldat während der Belagerung von Sarajevo Nepalesische UN-Soldaten während des Einsatzes in Somalia 1993 Als Friedenstruppen der Vereinten Nationen oder UN-Friedenstruppen, umgangssprachlich Blauhelmsoldaten oder Blauhelmtruppen, werden militärische Einheiten bezeichnet, die von den Mitgliedsländern den Vereinten Nationen (UN) für Friedenssicherungseinsätze bereitgestellt werden und unter dem Kommando der UN stehen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Friedenstruppen der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Generalsekretär der Vereinten Nationen

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (e Abkürzung UNSG) ist der Vorsitzende des UN-Sekretariats, eines der primären Organe der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Generalsekretär der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Generalversammlung der Vereinten Nationen

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen Ein Vertreter eines UN-Mitgliedstaates hält eine Rede in der Vollversammlung Die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UNGA) ist die Vollversammlung der Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Generalversammlung der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Genf

Offizielles Logo der Stadt Genf Genf ist eine Stadt und politische Gemeinde sowie der Hauptort des gleichnamigen Kantons Genf in der Schweiz.

Neu!!: Vereinte Nationen und Genf · Mehr sehen »

George H. W. Bush

Unterschrift G.H.W. Bush George Herbert Walker Bush, KBE, meist einfach George Bush, (* 12. Juni 1924 in Milton, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und war von 1989 bis 1993 der 41. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Vereinte Nationen und George H. W. Bush · Mehr sehen »

Gericht

Richter, Ankläger und Prozessbeteiligte sitzen zu Gericht (Old Bailey in London, 19. Jahrhundert). Ein Gericht (abgeleitet von „richten“ / „Recht“; vom Gotischen: raíhts, althochdeutsch, mittelhochdeutsch: reht) ist ein Organ der Rechtsprechung (Judikative).

Neu!!: Vereinte Nationen und Gericht · Mehr sehen »

Gerichtsbarkeit

Gerichtsbarkeit bezeichnet zum einen (in der Neuzeit in der Regel die Gesamtheit der staatlichen) Gerichte, die der Rechtsprechung oder der sonstigen Rechtspflege dienen, und zum anderen die Verwirklichung der Rechtsordnung durch eben Genanntes.

Neu!!: Vereinte Nationen und Gerichtsbarkeit · Mehr sehen »

Geschichte der Vereinten Nationen

Die Geschichte der Vereinten Nationen reicht zurück bis zur Ersten Haager Friedenskonferenz im Jahre 1899.

Neu!!: Vereinte Nationen und Geschichte der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Gewaltenteilung

Sonderbriefmarke der Deutschen Bundespost von 1981 Gewaltenteilung (in der Schweiz und in Österreich Gewaltentrennung) ist die Verteilung der Staatsgewalt auf mehrere Staatsorgane zum Zweck der Macht­begrenzung und der Sicherung von Freiheit und Gleichheit.

Neu!!: Vereinte Nationen und Gewaltenteilung · Mehr sehen »

Gilbert Houngbo

Gilbert Houngbo (2010) Gilbert Fossoun Houngbo (* 4. Februar 1961) ist ein togoischer Politiker und war von 2008 bis 2012 Ministerpräsident Togos.

Neu!!: Vereinte Nationen und Gilbert Houngbo · Mehr sehen »

Gleichstellung der Geschlechter

Gleichstellung der Geschlechter (englisch: „Gender Equality“) ist der Prozess tatsächlicher Gleichstellung von Geschlechtern in rechtlicher Hinsicht und im Hinblick auf ihr persönliches und berufliches Entfaltungspotential in einer Gesellschaft (Chancengleichheit).

Neu!!: Vereinte Nationen und Gleichstellung der Geschlechter · Mehr sehen »

Griechenland

Griechenland (Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat.

Neu!!: Vereinte Nationen und Griechenland · Mehr sehen »

Grundlagenvertrag

Grundlagenvertrag oder Grundvertrag ist die Kurzbezeichnung für den Vertrag über die Grundlagen der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: Vereinte Nationen und Grundlagenvertrag · Mehr sehen »

Grundschule

Unterricht am ersten Schultag an einer Grundschule in Bayern Der Begriff Grundschule umfasst die in der Bundesrepublik Deutschland ab Ende der 1960er Jahre aus den unteren Klassen der Volksschulen hervorgegangenen Schulen, die von Kindern der Klassen 1 bis 4 (nur in Berlin und Brandenburg Klassen 1 bis 6) besucht werden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Grundschule · Mehr sehen »

Guatemala

Guatemala (offiziell Republik Guatemala, spanisch República de Guatemala) ist der bevölkerungsreichste Staat in Zentralamerika im Süden der Halbinsel Yucatán.

Neu!!: Vereinte Nationen und Guatemala · Mehr sehen »

Gutachten

Ein Gutachten ist ein begründetes Urteil eines Sachverständigen über eine Zweifelsfrage.

Neu!!: Vereinte Nationen und Gutachten · Mehr sehen »

Guy Ryder

Guy Ryder Guy Ryder (* 3. Januar 1956 in Liverpool, Vereinigtes Königreich) ist Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO).

Neu!!: Vereinte Nationen und Guy Ryder · Mehr sehen »

Haager Friedenskonferenzen

Die Haager Friedenskonferenzen wurden aufgrund der Anregung des russischen Zaren Nikolaus II. und auf Einladung der niederländischen Königin Wilhelmina 1899 und 1907 in Den Haag einberufen und sollten der Abrüstung und der Entwicklung von Grundsätzen für die friedliche Regelung internationaler Konflikte dienen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Haager Friedenskonferenzen · Mehr sehen »

Haiti

Haiti oder Haïti (haitianisch Ayiti,, gesprochen) ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen gelegener Inselstaat.

Neu!!: Vereinte Nationen und Haiti · Mehr sehen »

Hans von Mangoldt (Jurist)

Hans Karl Friedrich von Mangoldt (* 10. Mai 1940 in Tübingen) ist ein deutscher Verfassungsrechtler.

Neu!!: Vereinte Nationen und Hans von Mangoldt (Jurist) · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Heiliger Stuhl

Wappen des Heiligen Stuhls Der Heilige Stuhl, auch Apostolischer Stuhl, päpstlicher Stuhl oder Stuhl Petri, ist der bischöfliche Stuhl der Diözese Rom.

Neu!!: Vereinte Nationen und Heiliger Stuhl · Mehr sehen »

Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten

Logo der UNRWA Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten,, ist ein temporäres Hilfsprogramm der Vereinten Nationen, das seit seiner Gründung 1949 regelmäßig um drei Jahre verlängert wurde (zuletzt im Dezember 2016).

Neu!!: Vereinte Nationen und Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten · Mehr sehen »

HIV

Das Humane Immundefizienz-Virus, zumeist abgekürzt als HIV oder auch bezeichnet als Menschliches Immunschwäche-Virus oder Menschliches Immundefekt-Virus, ist ein behülltes Virus, das zur Familie der Retroviren und zur Gattung der Lentiviren gehört.

Neu!!: Vereinte Nationen und HIV · Mehr sehen »

Hochchinesisch

Hochchinesisch oder (Modernes) Standardchinesisch (fachlich) ist die Standardvarietät des Chinesischen; die Amtssprache der Volksrepublik China und der Republik China (Taiwan) sowie eine der vier Amtssprachen Singapurs.

Neu!!: Vereinte Nationen und Hochchinesisch · Mehr sehen »

Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen

Hauptquartier des UNHCR in Genf (''Garage des Nations'') Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Honduras

Honduras (spanische Aussprache, vollständige Bezeichnung Republik Honduras, spanisch República de Honduras) ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Vereinte Nationen und Honduras · Mehr sehen »

Houlin Zhao

Houlin Zhao Houlin Zhao ist seit 2014 Generalsekretär der Internationalen Fernmeldeunion (ITU).

Neu!!: Vereinte Nationen und Houlin Zhao · Mehr sehen »

Humanitarismus

Mit dem Begriff „humanitär“ verbindet sich heute fast immer der Sinn von „wohltätigem, selbstlosem, großherzigem usw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Humanitarismus · Mehr sehen »

Humanitäre Hilfe

Als humanitäre Hilfe (von lat. Humanitas: Menschlichkeit, Wohltätigkeit) bezeichnet man Maßnahmen zum Schutz und zur Versorgung von Menschen in einer humanitären Notlage, die über eine Erstversorgung hinausgehen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Humanitäre Hilfe · Mehr sehen »

Hunger

Hunger ist ein Mangel an Nahrung.

Neu!!: Vereinte Nationen und Hunger · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Vereinte Nationen und Indien · Mehr sehen »

Indonesien

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Indonesien · Mehr sehen »

Infosperber

Infosperber ist eine Schweizer Internet-Zeitung.

Neu!!: Vereinte Nationen und Infosperber · Mehr sehen »

Ingo Winkelmann

Ingo Winkelmann (* 8. April 1958) ist ein deutscher Diplomat und seit 2014 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Costa Rica.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ingo Winkelmann · Mehr sehen »

International

International (von ‚zwischen‘ und natio ‚Volk‘ oder ‚Volksstamm‘) bedeutet zwischenstaatlich.

Neu!!: Vereinte Nationen und International · Mehr sehen »

Internationale Arbeitsorganisation

Gesetz über den Verwaltungsrat des Internationalen Arbeitsamts (Deutsches Reich, 1925) Washingtoner Übereinkommen über die Arbeitslosigkeit (1919) IAA-Tagung 1927 in Berlin Briefmarke der Deutschen Bundespost, 1969 Die Internationale Arbeitsorganisation (IAO, auch ILO; englisch: International Labour Organization, ILO; französisch: Organisation internationale du travail, OIT; spanisch: Organización Internacional del Trabajo, OIT) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und damit beauftragt, soziale Gerechtigkeit sowie Menschen- und Arbeitsrechte zu befördern.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Arbeitsorganisation · Mehr sehen »

Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung

Weltbank-Logo Die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (International Bank for Reconstruction and Development, IBRD) ist ein Teil der Weltbankgruppe und die Weltbank im engen Sinne.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung · Mehr sehen »

Internationale Beziehungen

Das Fach Internationale Beziehungen (IB) (engl.: International Relations (IR)) bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Beziehungen · Mehr sehen »

Internationale Entwicklungsorganisation

Die Internationale Entwicklungsorganisation (engl. International Development Association, IDA) ist eine Unterorganisation der Weltbankgruppe.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Entwicklungsorganisation · Mehr sehen »

Internationale Fernmeldeunion

Region 3 Welttelegrafen-Denkmal in Bern, Schweiz, mit folgendem Text auf den Tafeln:„''Union Télégraphique Internationale fondée à Paris en 1865 sur l’initiative du gouvernement français. Érigé par décision de l’Union Télégraphique prise à la conférence internationale de Lisbonne en 1908.''“Übersetzung:'''''„Internationale Fernmeldeunion, 1865 zu Paris auf Anregung der französischen Regierung gegründet. Errichtet gemäß Beschluss der Fernmeldeunion anlässlich der internationalen Konferenz zu Lissabon 1908.“''''' DDR-Briefmarke von 1977 zum Weltfernmeldetag. Kanalumsetzerschrank VKM mit mechanischen Filtern; Emblem der Internationalen Fernmeldeunion (UIT) Die Internationale Fernmeldeunion (ITU; spanische und französische Abkürzung UIT; deutsch auch Weltnachrichtenverein) mit Sitz in Genf ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und die einzige Organisation, die sich offiziell und weltweit mit technischen Aspekten der Telekommunikation beschäftigt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Fernmeldeunion · Mehr sehen »

Internationale Finanz-Corporation

Die Internationale Finanz-Corporation (engl. International Finance Corporation – IFC) mit Sitz in Washington, D.C. ist eine internationale Entwicklungsbank, die sich als Teil der Weltbankgruppe auf die Förderung privater Unternehmen spezialisiert hat.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Finanz-Corporation · Mehr sehen »

Internationale Organisation (Völkerrecht)

Eine Internationale Organisation im völkerrechtlichen Sinne ist ein Zusammenschluss von mindestens zwei Staaten oder anderen Völkerrechtssubjekten, der auf Dauer angelegt ist, sich in der Regel über nationale Grenzen hinweg betätigt und überstaatliche Aufgaben erfüllt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Organisation (Völkerrecht) · Mehr sehen »

Internationale Seeschifffahrts-Organisation

Die Internationale Seeschifffahrts-Organisation (engl. International Maritime Organization, IMO; franz. Organisation maritime internationale) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) mit Sitz in London.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Seeschifffahrts-Organisation · Mehr sehen »

Internationale Zivilluftfahrtorganisation

Die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO von) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) mit Hauptsitz im kanadischen Montreal.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationale Zivilluftfahrtorganisation · Mehr sehen »

Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung

Der Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (engl. International Fund for Agricultural Development, IFAD) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung · Mehr sehen »

Internationaler Gerichtshof

Der Internationale Gerichtshof (kurz IGH;, CIJ;, ICJ) ist das Hauptrechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen und hat seinen Sitz im Friedenspalast im niederländischen Den Haag.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationaler Gerichtshof · Mehr sehen »

Internationaler Strafgerichtshof

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH;, ICC;, CPI) ist ein ständiges internationales Strafgericht mit Sitz in Den Haag (Niederlande).

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationaler Strafgerichtshof · Mehr sehen »

Internationaler Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien

Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (kurz TPIY;, kurz ICTY), umgangssprachlich häufig auch UN-Kriegsverbrechertribunal oder Haager Tribunal genannt, war ein Ad-hoc-Strafgerichtshof mit Sitz in Den Haag.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationaler Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien · Mehr sehen »

Internationaler Strafgerichtshof für Ruanda

Der Internationale Strafgerichtshof für Ruanda (TPIR;, ICTR; kinyarwanda Urukiko Nshinjabyaha Mpuzamahanga rwagenewe u Rwanda) ist ein durch Resolution 955 des UNO-Sicherheitsrats vom 8.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationaler Strafgerichtshof für Ruanda · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Vereinte Nationen und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Interparlamentarische Union

Die Interparlamentarische Union (IPU, gegründet als „Interparlamentarische Union für internationale Schiedsgerichtsbarkeit“, frz.: Union interparlementaire, kurz UIP) ist eine 1889 gegründete internationale Vereinigung von Parlamenten, mit dem Ziel der Sicherung des Friedens, der Förderung des Demokratieverständnisses in allen Teilen der Welt und der Wahrung der Menschenrechte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Interparlamentarische Union · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Irak · Mehr sehen »

Irakkrieg

Der Irakkrieg oder Dritte Golfkrieg (auch Zweiter Irakkrieg) war eine völkerrechtswidrige Militärinvasion der USA, Großbritanniens und einer „Koalition der Willigen“ in den Irak.

Neu!!: Vereinte Nationen und Irakkrieg · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Iran · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: Vereinte Nationen und Israel · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Italien · Mehr sehen »

Javier Pérez de Cuéllar

Javier Pérez de Cuéllar (2008) Javier Felipe Ricardo Pérez de Cuéllar Guerra (* 19. Januar 1920 in Lima) ist ein peruanischer Diplomat und Politiker.

Neu!!: Vereinte Nationen und Javier Pérez de Cuéllar · Mehr sehen »

Jim Yong Kim

Jim Yong Kim Jim Yong Kim (* 8. Dezember 1959 in Seoul) ist ein südkoreanisch-US-amerikanischer Mediziner und medizinischer Anthropologe.

Neu!!: Vereinte Nationen und Jim Yong Kim · Mehr sehen »

Johannes Varwick

Johannes Varwick (2014) Johannes Varwick (* 28. Februar 1968 in Aschaffenburg) ist ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: Vereinte Nationen und Johannes Varwick · Mehr sehen »

Jom-Kippur-Krieg

Der Jom-Kippur-Krieg (oder Milchemet Jom Kippur) war ein Krieg vom 6.

Neu!!: Vereinte Nationen und Jom-Kippur-Krieg · Mehr sehen »

Jordanien

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist ein arabischer Staat in Vorderasien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Jordanien · Mehr sehen »

José Graziano da Silva

Graziano da Silva (2011) José Francisco Graziano da Silva (* 17. November 1949 in Urbana, Illinois, USA) ist Direktor der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO).

Neu!!: Vereinte Nationen und José Graziano da Silva · Mehr sehen »

José Maurício Bustani

José Maurício Bustani (* 5. Juni 1945 in Porto Velho, Rondônia) ist ein brasilianischer ehemaliger Diplomat.

Neu!!: Vereinte Nationen und José Maurício Bustani · Mehr sehen »

Judenfeindlichkeit

Der wandernde Ewige Jude'', farbiger Holzschnitt von Gustave Doré, 1852, Reproduktion in einer Ausstellung in Yad Vashem, 2007 Judenfeindlichkeit (auch Judenhass, Judenfeindschaft, gegebenenfalls Judenverfolgung) bezeichnet eine pauschale Ablehnung der Juden und des Judentums.

Neu!!: Vereinte Nationen und Judenfeindlichkeit · Mehr sehen »

Judikative

Der Rechtsbegriff der Jurikative (lat.: iudicare, „Recht sprechen“; früher auch Jurisdiktion genannt) bezeichnet die „richterliche Gewalt“ im Staat, ausgehend von der klassischen dreigliedrigen Gewaltenteilung in Legislative (Parlament als gesetzgebende Gewalt), Exekutive (Regierung und Verwaltung als vollziehende Gewalt) und rechtsprechende Gewalt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Judikative · Mehr sehen »

Jugoslawien

Die drei unterschiedlichen Jugoslawien Jugoslawien (1920–1941) Jugoslawien (1954–1991) Jugoslawien in Europa (Stand 1989) Jugoslawien (serbokroatisch Југославија/Jugoslavija,; zu deutsch: Südslawien) war ein von 1918 bis 2003 bestehender Staat in Südosteuropa, dessen Staatsform und Territorium sich im Laufe seiner Geschichte mehrfach änderten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Jugoslawien · Mehr sehen »

Junge Welt

Die junge Welt (jW) ist eine überregionale, deutsche Tageszeitung, die sich selbst als „links“ und „marxistisch orientiert“ sieht.

Neu!!: Vereinte Nationen und Junge Welt · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kambodscha

Das Königreich Kambodscha (Khmer: ព្រះរាជាណាចក្រកម្ពុជា, Preăh Réachéanachâk Kâmpŭchéa) ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kambodscha · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kanada · Mehr sehen »

Königreich der Niederlande

Das Königreich der Niederlande ist ein in vier Teile gegliederter Staat in Europa und in der Karibik.

Neu!!: Vereinte Nationen und Königreich der Niederlande · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kernwaffe · Mehr sehen »

Kindersterblichkeit

Der Mecklenburger Müller Kohne verlor 1604 innerhalb von nur zwei Wochen neun seiner Kinder. Auf dem zum Andenken gestifteten Epitaph sind die Kinder mit weißen Totenhemden dargestellt. Kindersterblichkeit beziffert den Anteil der Kinder, die im Zeitraum der ersten fünf Lebensjahre sterben, bezogen auf 1000 Lebendgeburten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kindersterblichkeit · Mehr sehen »

Kitack Lim

Kitack Lim, 2016 Kitack Lim (* vor 1977 in Masan, Provinz Gyeongsangnam-do) ist ein südkoreanischer UN-Funktionär und seit dem 1.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kitack Lim · Mehr sehen »

Klaus Dieter Wolf

Klaus Dieter Wolf (* 18. Januar 1953 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: Vereinte Nationen und Klaus Dieter Wolf · Mehr sehen »

Kofi Annan

Kofi Annan (2003) Kofi Atta Annan (* 8. April 1938 in Kumasi, Goldküste) ist ein ghanaischer Diplomat.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kofi Annan · Mehr sehen »

Kollektive Sicherheit

Kollektive Sicherheit bezeichnet in der Rechts- und Politikwissenschaft ein System von Sicherheit zwischen mehreren Staaten (vgl. Art. 24 II GG), das nach innen Wirksamkeit entfaltet und im Prinzip nicht gegen einen äußeren Feind gerichtet sein sollte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kollektive Sicherheit · Mehr sehen »

Kolonie

Als Kolonie (von ‚bebauen, Land bestellen‘) bezeichnet man in der Neuzeit ein auswärtiges abhängiges Gebiet eines Staates ohne eigene politische und wirtschaftliche Macht.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kolonie · Mehr sehen »

Kolumbien

Kolumbien (amtlich República de Colombia,; Kurzform auf Spanisch Colombia) ist eine Republik im nördlichen Teil von Südamerika.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kolumbien · Mehr sehen »

Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung

Die Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (kurz Welthandels- und Entwicklungskonferenz; engl.: United Nations Conference on Trade and Development, UNCTAD; franz.: Conférence des Nations unies sur le commerce et le développement, CNUCED) ist ein ständiges Organ der Generalversammlung der Vereinten Nationen mit Sitz in Genf.

Neu!!: Vereinte Nationen und Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung · Mehr sehen »

Konferenz von Dumbarton Oaks

Die Konferenz von Dumbarton Oaks war eine Expertenkonferenz während des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Vereinte Nationen und Konferenz von Dumbarton Oaks · Mehr sehen »

Konferenz von Jalta

Gruppenfoto nach dem Abschluss der Verhandlungen; von links: Winston Churchill, Franklin D. Roosevelt und Josef Stalin U.S. Department of State, Karte vom 10. Januar 1945: ''Germany – Poland Proposed Territorial Changes – Secret'' („Vorschlag zur Gebietsveränderung – Geheim“) Liwadija-Palast 2008, Ort der Jalta-Konferenz 1945 Liwadija-Palast, Juli 1968 Liwadija-Palast, September 2013 Die Konferenz von Jalta (auch Krim-Konferenz) war ein diplomatisches Treffen der alliierten Staatschefs Franklin D. Roosevelt (USA), Winston Churchill (Vereinigtes Königreich) und Josef Stalin (UdSSR) im auf der Krim gelegenen Badeort Jalta vom 4.

Neu!!: Vereinte Nationen und Konferenz von Jalta · Mehr sehen »

Konferenz von San Francisco

Die Konferenz von San Francisco, auch bekannt als United Nations Conference on International Organization, fand vom 25.

Neu!!: Vereinte Nationen und Konferenz von San Francisco · Mehr sehen »

Konflikt

Von einem Konflikt (von, „zusammentreffen, kämpfen“; PPP: conflictum) spricht man, wenn Interessen, Zielsetzungen oder Wertvorstellungen von Personen, gesellschaftlichen Gruppen, Organisationen oder Staaten miteinander unvereinbar sind oder unvereinbar erscheinen (Intergruppenkonflikt).

Neu!!: Vereinte Nationen und Konflikt · Mehr sehen »

Kosovo

Kosovo (auch das Kosovo oder der Kosovo), amtlich Republik Kosovo, ist eine Republik in Südosteuropa auf dem westlichen Teil der Balkanhalbinsel.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kosovo · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kuba · Mehr sehen »

Kubakrise

Die Kubakrise im Oktober 1962 war eine Konfrontation zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der UdSSR, die sich aus der Stationierung US-amerikanischer Mittelstreckenraketen vom Typ Jupiter auf einem NATO-Stützpunkt in der Türkei und die daraufhin beschlossene Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen auf Kuba entwickelte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kubakrise · Mehr sehen »

Kultur

Anspielung auf die ursprüngliche Wortbedeutung: Sonderausstellung „Der Apfel – Kultur mit Stiel“ im Freilichtmuseum Hessenpark 2015 Der antike Tempel des Parthenon in Athen ist ein klassisches Symbol für europäische „Kultur“ Kultur (von „Bearbeitung, Pflege, Ackerbau“) bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kultur · Mehr sehen »

Kurt Waldheim

Unterschrift Kurt Waldheims Kurt Josef Waldheim (* 21. Dezember 1918 in St. Andrä vor dem Hagenthale, Niederösterreich; † 14. Juni 2007 in Wien) war ein österreichischer Diplomat und parteiloser Politiker.

Neu!!: Vereinte Nationen und Kurt Waldheim · Mehr sehen »

Lebensstandard

Flugreisen gehören heute zum gehobenen Lebensstandard in den Industrieländern. Dennoch gibt es Menschen, die aus verschiedenen Gründen freiwillig auf das Fliegen verzichten. Lebensstandard ist demnach nicht gleich Wohlbefinden oder Lebensqualität. Lebensstandard drückt das reale Niveau des Besitzes und Konsumierens von Gütern und Dienstleistungen aus und ist als quantitative Größe objektiv messbar.

Neu!!: Vereinte Nationen und Lebensstandard · Mehr sehen »

Legislative

Die Legislative (spätantik ‚Beschließung des Gesetzes‘, von,Gesetz‘ und ferre,tragen‘, davon das PPP latum,getragen‘; auch gesetzgebende Gewalt) ist in der Staatstheorie neben der Exekutive (ausführenden Gewalt) und Judikative (Rechtsprechung) eine der drei – bei Gewaltenteilung voneinander unabhängigen – Gewalten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Legislative · Mehr sehen »

Legitimation (Politikwissenschaft)

Legitimation bezeichnet in der Politikwissenschaft die Rechtfertigung eines Staates für sein hoheitliches oder nichthoheitliches Handeln bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Legitimation (Politikwissenschaft) · Mehr sehen »

Lester Pearson

rahmenlos Lester Bowles „Mike“ Pearson, PC, OM, CC, OBE (* 23. April 1897 in Newtonbrook (heute zu Toronto gehörig); † 27. Dezember 1972 in Ottawa) war ein kanadischer Politiker und Diplomat.

Neu!!: Vereinte Nationen und Lester Pearson · Mehr sehen »

Libanon

Beirut, Sāhat an-Nadschma (ساحة النجمة), frz. ''Place de l'Étoile'' Der Libanon (amtlich: Libanesische Republik) ist ein Staat in Vorderasien am Mittelmeer.

Neu!!: Vereinte Nationen und Libanon · Mehr sehen »

Liberia

Die Republik Liberia (veraltet Liberien) ist ein Staat an der westafrikanischen Atlantikküste und grenzt an Sierra Leone, Guinea und die Elfenbeinküste.

Neu!!: Vereinte Nationen und Liberia · Mehr sehen »

Liechtenstein

Das Fürstentum Liechtenstein (amtlich Fürstentum Liechtenstein; liechtensteinerisch: Förschtatum Liachtaschta, Füarschtatum Liachtaschtoo) ist ein Binnenstaat im Alpenraum Mitteleuropas.

Neu!!: Vereinte Nationen und Liechtenstein · Mehr sehen »

Liste der Friedensnobelpreisträger

Der Friedensnobelpreis ist eine Auszeichnung für besondere Verdienste in der Friedensarbeit.

Neu!!: Vereinte Nationen und Liste der Friedensnobelpreisträger · Mehr sehen »

Liste der Sitze von UN-Institutionen

Neben dem Hauptsitz in New York (siehe UN-Hauptquartier) und den weiteren offiziellen Amtssitzen in Genf (siehe UNOG), Nairobi (siehe UNON) und Wien (siehe UNOV) beherbergen folgende Städte UN-Organisationen: Kategorie:Vereinte Nationen Kategorie:Liste (Internationale Politik).

Neu!!: Vereinte Nationen und Liste der Sitze von UN-Institutionen · Mehr sehen »

Liste der UN-Abkürzungen

Liste der jeweiligen originalen Abkürzungen (dt. Bezeichnungen evtl. abweichend) im Zusammenhang mit den Vereinten-Nationen (UN).

Neu!!: Vereinte Nationen und Liste der UN-Abkürzungen · Mehr sehen »

Live-Streaming

Als Live-Streaming, zu Deutsch Echtzeitübertragung, bezeichnet man ein Streaming-Media-Angebot (Video oder Audio), das in Echtzeit bereitgestellt wird.

Neu!!: Vereinte Nationen und Live-Streaming · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Vereinte Nationen und London · Mehr sehen »

Lothar Brock

Lothar Brock (* 30. Januar 1939 in Lauenburg in Pommern) ist ein deutscher Politologe.

Neu!!: Vereinte Nationen und Lothar Brock · Mehr sehen »

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie im Westen Mitteleuropas.

Neu!!: Vereinte Nationen und Luxemburg · Mehr sehen »

Madrid

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid.

Neu!!: Vereinte Nationen und Madrid · Mehr sehen »

Malaria

Malaria – auch Sumpffieber, Wechselfieber, Marschenfieber, Febris intermittens, Kaltes Fieber oder veraltet Akklimatisationsfieber, Klimafieber, Küstenfieber, Tropenfieber genannt – ist eine Infektionskrankheit, die von einzelligen Parasiten der Gattung Plasmodium hervorgerufen wird.

Neu!!: Vereinte Nationen und Malaria · Mehr sehen »

Malawi

Malawi (Chichewa: Dziko la Malaŵi; englisch: Republic of Malawi) ist ein Binnenstaat in Südostafrika, der am 6.

Neu!!: Vereinte Nationen und Malawi · Mehr sehen »

Mandat (Völkerrecht)

Historische Mandatsgebiete in Afrika und Vorderasien: 1. Syrien (franz.), 2. Libanon (franz.), 3. Palästina (brit.), 4. Transjordanien (brit.), 5. Irak (brit.), 6. Togoland (brit.), 7. Togoland (franz.), 8. Kamerun (brit.), 9. Kamerun (franz.), 10. Ruanda-Urundi (belg.), 11. Tanganyika (brit.) und 12. Südwest-Afrika (südafr.). Der Begriff Mandat (von lateinisch in manum datum „in die Hand gegeben“) bezeichnet im Völkerrecht im weiteren Sinn den einem Staat oder Staatenbund erteilten Auftrag, die staats- und völkerrechtlichen Interessen eines bestimmten fremden Gebiets zu vertreten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Mandat (Völkerrecht) · Mehr sehen »

Marxismus

Marxismus ist der Name einer von Marx und Engels im 19.

Neu!!: Vereinte Nationen und Marxismus · Mehr sehen »

Mehrheit

Mehrheit, auch Majorität oder Mehrzahl, bezeichnet die überwiegende Anzahl aus einer Anzahl von Menschen oder Dingen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Mehrheit · Mehr sehen »

Menschenrechte

Der Kyros-Zylinder aus Persien (538 v. Chr.), der gemeinhin als „erste Menschenrechtscharta“ gilt Bill of Rights'' (1689) überwand den bis dahin vorherrschenden Gedanken des Gottesgnadentums und ersetzte ihn durch das Prinzip der Parlamentssouveränität. Damit wurde der Weg zur politischen Durchsetzung der Menschenrechte gebahnt. Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, 1776 Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, 1789 Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 1948 Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Menschenrechte · Mehr sehen »

Menschenrechtsabkommen

Menschenrechtsabkommen sind multilateral abgeschlossene völkerrechtliche Verträge.

Neu!!: Vereinte Nationen und Menschenrechtsabkommen · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Vereinte Nationen und Mexiko · Mehr sehen »

Millenniums-Entwicklungsziele

Die offiziellen Logos der Millenniums-Entwicklungsziele. Die Millenniums-Entwicklungsziele (englischer Originaltitel: Millennium Development Goals, MDG) der Vereinten Nationen waren acht Entwicklungsziele für das Jahr 2015, die im Jahr 2000 von einer Arbeitsgruppe aus Vertretern der Vereinten Nationen, der Weltbank, des IWF und des Entwicklungsausschusses Development Assistance Committee der OECD formuliert worden sind.

Neu!!: Vereinte Nationen und Millenniums-Entwicklungsziele · Mehr sehen »

Minensuche

Minensuche bezeichnet das Suchen - im weiteren Sinne das Suchen und Entschärfen bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Minensuche · Mehr sehen »

Mitglieder des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen

Der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen hat 54 Mitgliedsstaaten, die durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen für sich überschneidende dreijährige Wahlperioden gewählt werden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Mitglieder des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen

Beobachterstatus Den Vereinten Nationen gehören 193 Staaten an.

Neu!!: Vereinte Nationen und Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Model United Nations

Delegierte einer MUN-Konferenz Der Begriff Model United Nations (auch Model UN oder MUN) bezeichnet Simulationen für Schüler und Studenten, in denen die Arbeit der Vereinten Nationen (UN) nachgestellt wird.

Neu!!: Vereinte Nationen und Model United Nations · Mehr sehen »

Monopol

Als Monopol (Zusammensetzung aus monos „allein“ und πωλεῖν pōlein „verkaufen“) wird in den Wirtschaftswissenschaften eine Marktsituation (Marktform) bezeichnet, in der für ein ökonomisches Gut nur ein Anbieter vorhanden ist.

Neu!!: Vereinte Nationen und Monopol · Mehr sehen »

Montreal

Montreal bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Montreal · Mehr sehen »

Mosambik

Mosambik ist ein Staat in Südostafrika.

Neu!!: Vereinte Nationen und Mosambik · Mehr sehen »

Moskauer Deklaration

Die Moskauer Deklaration (auch Moskauer Erklärung) war das Ergebnis der Moskauer Konferenz der alliierten Außenminister während des Zweiten Weltkriegs 1943.

Neu!!: Vereinte Nationen und Moskauer Deklaration · Mehr sehen »

Myanmar

Myanmar, amtlich Republik der Union Myanmar (Staatsbezeichnung in birmanischer Schrift, Pyidaunzu Thanmăda Myăma Nainngandaw), allgemeinsprachlich Birma oder Burma, ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Thailand, Laos, die Volksrepublik China, Indien, Bangladesch und den Golf von Bengalen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Myanmar · Mehr sehen »

Nachhaltigkeit

Das Prinzip der Nachhaltigkeit wurde erstmals 1713 von Hans Carl von Carlowitz schriftlich formuliert (Gedenktafel mit Zitat) FSC-Siegel für Holzprodukte) Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem die Bewahrung der wesentlichen Eigenschaften, der Stabilität und der natürlichen Regenerationsfähigkeit des jeweiligen Systems im Vordergrund steht.

Neu!!: Vereinte Nationen und Nachhaltigkeit · Mehr sehen »

Nahostkonflikt

Arabischen Liga Als Nahostkonflikt bezeichnet man den Konflikt um die Region Palästina, der dort zu Beginn des 20.

Neu!!: Vereinte Nationen und Nahostkonflikt · Mehr sehen »

Nahrungsmittelhilfe

Lieferung von Nahrungsmitteln für die Darfur-Region im Hafen Port Sudan Nahrungsmittelhilfe bezeichnet die Lieferung von Nahrungsmitteln in Krisengebiete im Rahmen von humanitärer Hilfe.

Neu!!: Vereinte Nationen und Nahrungsmittelhilfe · Mehr sehen »

Nairobi

Nairobi ist die Hauptstadt Kenias mit 3.138.369 Einwohnern (Zensus im August 2009), die auf einer Fläche von etwa 693 Quadratkilometern leben.

Neu!!: Vereinte Nationen und Nairobi · Mehr sehen »

Nation

Nation (um 1400 ins Deutsche übernommen, von lat. natio, „Volk, Sippschaft, Menschenschlag, Gattung, Klasse, Schar“) bezeichnet größere Gruppen oder Kollektive von Menschen, denen gemeinsame Merkmale wie Sprache, Tradition, Sitten, Bräuche oder Abstammung zugeschrieben werden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Nation · Mehr sehen »

Nauru

Nauru (Ripublik Naoero, Republic of Nauru) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean mit etwa 10.000 Einwohnern.

Neu!!: Vereinte Nationen und Nauru · Mehr sehen »

Netzeitung

Die Netzeitung war eine von November 2000 bis Dezember 2009 unter www.netzeitung.de publizierte deutsche Nachrichten-Website.

Neu!!: Vereinte Nationen und Netzeitung · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Vereinte Nationen und Neuseeland · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Vereinte Nationen und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Vereinte Nationen und New York City · Mehr sehen »

Nicaragua

Der Staat Nicaragua (seltener auch Nikaragua) liegt in Zentralamerika.

Neu!!: Vereinte Nationen und Nicaragua · Mehr sehen »

Niederländisch-Indien

Niederländisch-Indien, auch bekannt als Niederländisch-Ostindien, war der unter niederländischer Herrschaft stehende Vorläufer der Republik Indonesien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Niederländisch-Indien · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Vereinte Nationen und Norwegen · Mehr sehen »

Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung

Die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung, (englisch: United Nations Industrial Development Organization; UNIDO, französische/spanische Abkürzung ONUDI) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit dem Ziel, die industrielle Entwicklung in Entwicklungsländern und Reformstaaten nachhaltig zu fördern.

Neu!!: Vereinte Nationen und Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung · Mehr sehen »

Organisation für das Verbot chemischer Waffen

Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) ist eine unabhängige internationale Organisation, die durch die Vertragsstaaten der Chemiewaffenkonvention begründet wurde.

Neu!!: Vereinte Nationen und Organisation für das Verbot chemischer Waffen · Mehr sehen »

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Der Sitz der Organisation befindet sich im Schloss La Muette in Paris Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD;, OCDE) ist eine internationale Organisation mit 35 Mitgliedstaaten, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung · Mehr sehen »

Palästinensische Autonomiegebiete

Die palästinensischen Autonomiegebiete liegen in Vorderasien zwischen dem Mittelmeer und dem Jordan.

Neu!!: Vereinte Nationen und Palästinensische Autonomiegebiete · Mehr sehen »

Panafrikanisches Parlament

Das Panafrikanische Parlament (engl. Pan-African Parliament, oft auch kurz: PAP) ist ein parlamentarisches Organ der Afrikanischen Union (AU) mit 265 Abgeordneten aus allen Mitgliedstaaten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Panafrikanisches Parlament · Mehr sehen »

Panama

Panama ist ein Staat in Mittelamerika, der an Costa Rica im Westen und Kolumbien im Osten grenzt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Panama · Mehr sehen »

Paraguay

Paraguay (amtlich: República del Paraguay; auf Guaraní: Tetã Paraguái) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Osten an Brasilien, im Süden und Westen an Argentinien und im Norden und Westen an Bolivien grenzt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Paraguay · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Vereinte Nationen und Paris · Mehr sehen »

Parlament

Beispiel für ein modernes Parlament: Der US-Kongress während einer Regierungserklärung von Präsident Barack Obama. Das Parlament (von altfranz. parlement ‚Unterredung‘; ‚reden‘) ist die politische Volksvertretung, die in der Regel aus einer oder zwei Kammern bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Parlament · Mehr sehen »

Parlamentarische Versammlung bei den Vereinten Nationen

Vorgeschlagene Flagge Eine Parlamentarische Versammlung bei den Vereinten Nationen, auch kurz als UN-Parlament oder Weltparlament bezeichnet (englisch: United Nations Parliamentary Assembly, UNPA), soll nach dem Willen vieler Internationaler Organisationen, Internationaler Nichtregierungsorganisationen und internationaler Netzwerke als neues Organ der Vereinten Nationen eingerichtet werden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Parlamentarische Versammlung bei den Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Paul Kennedy

Paul Kennedy, 2012 Paul Michael Kennedy CBE FBA (* 17. Juni 1945 in Wallsend, Northumberland) ist ein britischer Historiker, Politikwissenschaftler sowie Experte für Militärstrategien, Diplomatie und internationale Beziehungen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Paul Kennedy · Mehr sehen »

Peru

Peru (auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

Neu!!: Vereinte Nationen und Peru · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Philippinen · Mehr sehen »

Pocken

Ein mit Pocken infiziertes Kind (Bangladesch 1973) Mit Pocken (auch Blattern) bezeichnet man eine für den Menschen gefährliche Infektionskrankheit, die von Pockenviren (Orthopoxvirus variolae) verursacht wird.

Neu!!: Vereinte Nationen und Pocken · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Vereinte Nationen und Polen · Mehr sehen »

Politische Immunität

Als politische Immunität bezeichnet man den Schutz eines politischen Mandats- oder Amtsträgers vor Strafverfolgung aufgrund seines Mandates bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Politische Immunität · Mehr sehen »

Präambel

Präambel (von lateinisch praeambulare „vorangehen“, „vorausschreiten“; über mittellateinisch praeambulum „Einleitung“) bezeichnet heute eine meist feierliche, in gehobener Sprache abgefasste Erklärung am Anfang einer Urkunde, insbesondere einer Verfassung oder eines völkerrechtlichen Vertrages.

Neu!!: Vereinte Nationen und Präambel · Mehr sehen »

Rassismus

Rassismus ist eine Gesinnung oder Ideologie, nach der Menschen aufgrund weniger äußerlicher Merkmale – die eine gemeinsame Abstammung vermuten lassen – als sogenannte „Rasse“ kategorisiert und beurteilt werden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Rassismus · Mehr sehen »

Reform der Vereinten Nationen

Die Reform der Vereinten Nationen ist eine in der Weltgemeinschaft diskutierte und von der Mehrheit der Staaten für notwendig befundene Umstrukturierung der UNO.

Neu!!: Vereinte Nationen und Reform der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Republik China (1912–1949)

Die Republik China, auch als Nationalchina oder National-China bekannt, wurde im Jahr 1912 ausgerufen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Republik China (1912–1949) · Mehr sehen »

Republik China (Taiwan)

Die Republik China (weithin bekannt als Taiwan), in der Schweiz und in Österreich amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei), auch Taiwan (ROC) bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Republik China (Taiwan) · Mehr sehen »

Resolution 2758 der UN-Generalversammlung

Nicht-UN-Mitgliedsstaaten oder abhängige Gebiete Englisch Chinesisch Die Resolution 2758 der UN-Generalversammlung betraf die Instandsetzung der Rechte der Volksrepublik China in den Vereinten Nationen in der 1976.

Neu!!: Vereinte Nationen und Resolution 2758 der UN-Generalversammlung · Mehr sehen »

Rhodesien

Rhodesien war die Bezeichnung des Gebietes der ehemaligen britischen Kolonie Südrhodesien, der heutigen Republik Simbabwe im Süden Afrikas, nachdem das Protektorat Nordrhodesien am 24.

Neu!!: Vereinte Nationen und Rhodesien · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Vereinte Nationen und Rom · Mehr sehen »

Ronald Reagan

Ronald Reagan (1981) rechts Ronald Wilson Reagan (* 6. Februar 1911 in Tampico, Illinois; † 5. Juni 2004 in Bel Air, Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und republikanischer Politiker.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ronald Reagan · Mehr sehen »

Russische Sprache

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык,, deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Vereinte Nationen und Russische Sprache · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Russland · Mehr sehen »

Sabine von Schorlemer

Sabine von Schorlemer 2013 Sabine Irene Freifrau von Schorlemer, geb.

Neu!!: Vereinte Nationen und Sabine von Schorlemer · Mehr sehen »

San Francisco

San Francisco (Aussprache:, auch San Franzisko), offiziell City and County of San Francisco (Stadt und Kreis von San Francisco), ist eine Stadt und eine Metropolregion im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Staaten am Pazifischen Ozean.

Neu!!: Vereinte Nationen und San Francisco · Mehr sehen »

Sanktion

Eine Sanktion (aus neulateinisch sanctio ‚Heilung, Anerkennung, Bestätigung, Billigung, Strafandrohung‘ zu ‚heiligen, durch Weihe unverbrüchlich festsetzen, gesetzlich bekräftigen, bei Strafe verbieten‘) dient dazu, Verbindlichkeit herzustellen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Sanktion · Mehr sehen »

Saudi-Arabien

Das Königreich Saudi-Arabien (veraltet auch Saud-Arabien oder Saudisch-Arabien) ist eine absolute Monarchie in Vorderasien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Saudi-Arabien · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Vereinte Nationen und Südafrika · Mehr sehen »

Südossetien

Südossetien (/Juschnaja Ossetija; /Samchreti Osseti) ist eine gebirgige Region unmittelbar südlich des Kamms des Großen Kaukasus.

Neu!!: Vereinte Nationen und Südossetien · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Vereinte Nationen und Schweiz · Mehr sehen »

Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

Sitzungssaal des Sicherheitsrates im UN-Hauptquartier in New York City Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, oftmals auch als Weltsicherheitsrat bezeichnet, ist ein Organ der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Sicherheitsrat der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Sonderorganisationen der Vereinten Nationen

Die Sonderorganisationen der Vereinten Nationen sind rechtlich, organisatorisch und finanziell selbständige Internationale Organisationen, die durch den Artikel 63 der Charta der Vereinten Nationen mit den Vereinten Nationen verbunden sind.

Neu!!: Vereinte Nationen und Sonderorganisationen der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Stefan Talmon

Stefan Talmon (* 22. Januar 1965 in Pforzheim) ist ein deutsch-britischer Völkerrechtler.

Neu!!: Vereinte Nationen und Stefan Talmon · Mehr sehen »

Stellvertreterkrieg

Als Stellvertreterkrieg wird ein Krieg bezeichnet, in dem sich zwei oder mehr in Konflikt befindliche Großmächte nicht direkt militärisch auseinandersetzen, sondern diese militärische Auseinandersetzung in einem oder mehreren Drittstaaten austragen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Stellvertreterkrieg · Mehr sehen »

Sudan

Die Republik Sudan ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer.

Neu!!: Vereinte Nationen und Sudan · Mehr sehen »

Sven Bernhard Gareis

Sven Bernhard Gareis (* 7. März 1962 in Bad Homburg vor der Höhe) ist ein deutscher Politikwissenschafter und derzeit Deutscher Stellvertretender Dekan am George C. Marshall Europäisches Zentrum für Sicherheitsstudien in Garmisch-Partenkirchen und Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Neu!!: Vereinte Nationen und Sven Bernhard Gareis · Mehr sehen »

Sydney Pollack

Sydney Pollack (2006) Sydney Irwin Pollack (* 1. Juli 1934 in Lafayette, Indiana; † 26. Mai 2008 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Filmregisseur, -produzent und Schauspieler sowie mehrfacher Oscar- und Golden-Globe-Preisträger.

Neu!!: Vereinte Nationen und Sydney Pollack · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Vereinte Nationen und Syrien · Mehr sehen »

Tag der Vereinten Nationen

Der Tag der Vereinten Nationen ist der 24. Oktober.

Neu!!: Vereinte Nationen und Tag der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Vereinte Nationen und Türkei · Mehr sehen »

Türkische Republik Nordzypern

Die Türkische Republik Nordzypern (kurz TRNZ oder auch Nordzypern bzw. Nord-Zypern, – KKTC, im Englischen TRNC) ist ein De-facto-Regime im Norden der Mittelmeerinsel Zypern, das von der internationalen Staatengemeinschaft mit Ausnahme der Türkei nicht als Staat anerkannt wird.

Neu!!: Vereinte Nationen und Türkische Republik Nordzypern · Mehr sehen »

Ted Turner

Ted Turner (2007) Robert Edward „Ted“ Turner III. (* 19. November 1938 in Cincinnati) ist ein US-amerikanischer Medienunternehmer, der vor allem im Fernsehbereich aktiv ist und den Nachrichtensender CNN gründete.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ted Turner · Mehr sehen »

Transferleistung

Transferleistung ist in der Wirtschaftswissenschaft ein Sammelbegriff für staatliche Leistungen an natürliche Personen und Unternehmen und umgekehrt, ohne dass eine gleichzeitige ökonomische Gegenleistung durch die begünstigten Transferempfänger erfolgt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Transferleistung · Mehr sehen »

Treuhandgebiet

Treuhandgebiete waren frühere Mandatsgebiete des Völkerbundes, die nach Auflösung des Völkerbundes im Jahr 1946 von den Vereinten Nationen (UN) Treuhandmächten zur treuhänderischen Verwaltung übergeben wurden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Treuhandgebiet · Mehr sehen »

Trygve Lie

Trygve Lie (rechts), 1960 Trygve Halvdan Lie (* 16. Juli 1896 in Grorud; † 30. Dezember 1968 in Geilo) war ein norwegischer Politiker und Rechtsanwalt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Trygve Lie · Mehr sehen »

Tschechoslowakei

Die Tschechoslowakei (am längsten bestehende amtliche Bezeichnung Tschechoslowakische Republik, ČSR), war ein von 1918 bis 1992 bestehender Binnenstaat in Mitteleuropa auf dem Gebiet der heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine.

Neu!!: Vereinte Nationen und Tschechoslowakei · Mehr sehen »

U Thant

U Thant (1963) Sithu U Thant bei einem Treffen mit Präsident Lyndon B. Johnson, 1968 Sithu U Thant (* 22. Januar 1909 in Pantanaw, Irawadi-Division, Birma; † 25. November 1974 in New York City, New York, USA) war ein birmanischer Politiker.

Neu!!: Vereinte Nationen und U Thant · Mehr sehen »

Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik

Die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik (Abkürzung USSR oder UkrSSR, ukrainisch Українська Радянська Соціалістична Республіка, УРСР) wurde am ausgerufen und war seit der Gründung der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) 1922 bis zu deren Zerfall Ende 1991 eine ihrer Unionsrepubliken.

Neu!!: Vereinte Nationen und Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik · Mehr sehen »

Umweltprogramm der Vereinten Nationen

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP;, PNUE) hat seinen Hauptsitz in Nairobi, Kenia.

Neu!!: Vereinte Nationen und Umweltprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Un

Un heißen folgende geographische Objekte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Un · Mehr sehen »

UN-Menschenrechtsrat

Der UN-Menschenrechtsrat (kurz: UNHRC) löste im Rahmen der von UN-Generalsekretär Kofi Annan vorangetriebenen Reform der Vereinten Nationen im Juni 2006 die UN-Menschenrechtskommission ab.

Neu!!: Vereinte Nationen und UN-Menschenrechtsrat · Mehr sehen »

UN-Resolution

UN-Resolutionen sind Beschlüsse der Vereinten Nationen, die das Ergebnis einer Aussprache bestimmter Hauptorgane schriftlich festlegen.

Neu!!: Vereinte Nationen und UN-Resolution · Mehr sehen »

UN-Sanktion

UN-Sanktionen sind von der UNO, speziell dem UN-Sicherheitsrat, verhängte Sanktionen, also Strafen, gegen Staaten beziehungsweise politische Eliten oder andere spezielle Gruppen, die wiederholt gegen die Menschenrechte verstoßen oder UNO-Beschlüsse (meist zur Konfliktvermeidung) missachtet haben.

Neu!!: Vereinte Nationen und UN-Sanktion · Mehr sehen »

UN-Sekretariat

António Guterres, derzeitiger Generalsekretär der Vereinten Nationen Das UN-Sekretariat ist das Verwaltungsorgan der Vereinten Nationen und hat neben seinem Hauptsitz in New York drei Außenstellen in Genf, Nairobi und Wien.

Neu!!: Vereinte Nationen und UN-Sekretariat · Mehr sehen »

UN-Treuhandrat

Der Treuhandrat der Vereinten Nationen ist ein zurzeit inaktives Hauptorgan der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und UN-Treuhandrat · Mehr sehen »

UNCD

Die Abkürzung UNCD steht für UN Conference on Disarmament, oft aber nur als Conference on Disarmament (CD) oder im deutschsprachigen Raum als „Genfer Abrüstungskonferenz“ bezeichnet.

Neu!!: Vereinte Nationen und UNCD · Mehr sehen »

UNDRO

Die United Nations Disaster Relief Organization (UNDRO) war eine Organisation der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und UNDRO · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und UNESCO · Mehr sehen »

UNHCHR

Sitz des UNHCHR in Genf Der Hohe Kommissar der Vereinten Nationen für Menschenrechte (UNHCHR) beschäftigt sich mit der weltweiten Situation der Menschenrechte und setzt sich für deren weltweite Anerkennung und Einhaltung ein.

Neu!!: Vereinte Nationen und UNHCHR · Mehr sehen »

UNICEF

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen ist eines der entwicklungspolitischen Organe der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und UNICEF · Mehr sehen »

United Nations Human Settlements Programme

Das United Nations Human Settlements Programme – UN-HABITAT (Programm der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen, auch Weltsiedlungsgipfel oder Konferenz der Vereinten Nationen über Wohn- und Siedlungswesen) ist das Wohn- und Siedlungsprogramm der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und United Nations Human Settlements Programme · Mehr sehen »

United Nations Interim Administration Mission in Kosovo

Die United Nations Interim Administration Mission in Kosovo (kurz UNMIK, nach der französischen Bezeichnung auch MINUK) existiert seit dem 10.

Neu!!: Vereinte Nationen und United Nations Interim Administration Mission in Kosovo · Mehr sehen »

United Nations Radio

Das United Nations Radio (UN Radio) ist ein Radioprogramm der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und United Nations Radio · Mehr sehen »

United Nations Transitional Authority in Cambodia

Die United Nations Transitional Authority in Cambodia (UNTAC), eine UN-Friedensmission, basierte auf der UN-Resolution 745 vom 28.

Neu!!: Vereinte Nationen und United Nations Transitional Authority in Cambodia · Mehr sehen »

United States Marine Corps

Das United States Marine Corps (USMC; deutsch Marinekorps der Vereinigten Staaten), oft als Marines oder US-Marines bezeichnet, ist die als Teilstreitkraft organisierte Marineinfanterie der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Vereinte Nationen und United States Marine Corps · Mehr sehen »

Universität der Vereinten Nationen

Das Logo der Universität Die Universität der Vereinten Nationen (UNU, engl. United Nations University), auch Weltuniversität genannt, ist ein autonomes Nebenorgan der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Universität der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Uno

Uno steht für: Orte in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Uno · Mehr sehen »

UNO-Hauptquartier

East River (2014) Das Sekretariatshochhaus ist das Markenzeichen des UNO-Hauptquartiers. Das UNO-Hauptquartier in New York City ist der wichtigste Standort und Hauptsitz der Vereinten Nationen, gelegen am United Nations Plaza in Manhattan.

Neu!!: Vereinte Nationen und UNO-Hauptquartier · Mehr sehen »

UNO-Vetomacht

Sergei Lawrow, Ban Ki-moon, John Kerry und Wang Yi. Anzahl der Vetos der fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates von 1946 bis 2007.Global Policy Forum (2008): http://www.globalpolicy.org/security/data/vetotab.htm ''Changing Patterns in the Use of the Veto in the Security Council'', abgerufen am 19. Februar 2012. Eine UNO-Vetomacht ist ein den Vereinten Nationen angehörender Staat, der das Recht hat, bei Beschlüssen des Sicherheitsrats gemäß Art.

Neu!!: Vereinte Nationen und UNO-Vetomacht · Mehr sehen »

Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan

Die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan, kurz UNAMA (von engl. United Nations Assistance Mission in Afghanistan), ist eine politische Mission der Vereinten Nationen (UN), welche auf der am 28.

Neu!!: Vereinte Nationen und Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan · Mehr sehen »

Uruguay

Uruguay (amtlich República Oriental del Uruguay „Republik Östlich des Uruguay“) ist ein Staat im Südkegel Südamerikas.

Neu!!: Vereinte Nationen und Uruguay · Mehr sehen »

Vatikanstadt

Der Staat Vatikanstadt (amtliche Langform in Deutschland und der Schweiz) oder Staat der Vatikanstadt (amtliche Langform in Österreich), kurz auch Vatikan, Vatikanstadt oder Vatikanstaat genannt, ist der kleinste allgemein anerkannte Staat der Welt und der einzige Staat mit Latein als Amtssprache.

Neu!!: Vereinte Nationen und Vatikanstadt · Mehr sehen »

Völkerbund

Genf, Haus des Völkerbundrates (Aufnahme aus dem Jahr 1931) Der Völkerbund war eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Genf (Schweiz).

Neu!!: Vereinte Nationen und Völkerbund · Mehr sehen »

Völkermord in Ruanda

Schädel von Opfern des Völkermordes in der Gedenkstätte von Nyamata (2007) Leichen von ruandischen Flüchtlingen (1. Oktober 1994) Als Völkermord in Ruanda werden umfangreiche Gewalttaten in Ruanda bezeichnet, die am 6.

Neu!!: Vereinte Nationen und Völkermord in Ruanda · Mehr sehen »

Völkerrecht

Das Völkerrecht (Lehnübersetzung zu) ist eine überstaatliche, auch aus Prinzipien und Regeln bestehende Rechtsordnung, durch die die Beziehungen zwischen den Völkerrechtssubjekten (meist Staaten) auf der Grundlage der Gleichrangigkeit geregelt werden.

Neu!!: Vereinte Nationen und Völkerrecht · Mehr sehen »

Völkerrechtlicher Vertrag

Beispiel eines völkerrechtlichen Vertrages: der Friedensvertrag von Brest-Litowsk (1918) Ein Vertrag im Sinne des Völkerrechts ist eine „ausdrückliche oder konkludente Willenseinigung zwischen zwei oder mehreren Völkerrechtssubjekten, durch welche völkerrechtliche Rechte und Pflichten begründet werden“.

Neu!!: Vereinte Nationen und Völkerrechtlicher Vertrag · Mehr sehen »

Völkerrechtssubjekt

Ein Völkerrechtssubjekt ist ein Rechtssubjekt im Völkerrecht, also ein Träger völkerrechtlicher Rechte und Pflichten, dessen Verhalten unmittelbar durch das Völkerrecht geregelt wird.

Neu!!: Vereinte Nationen und Völkerrechtssubjekt · Mehr sehen »

Venezuela

Venezuela (amtlich Bolivarische Republik Venezuela) ist ein südamerikanischer Staat an der Karibikküste.

Neu!!: Vereinte Nationen und Venezuela · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Vereinte Nationen und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Vereinte Nationen und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Verfahrensrecht

Das Verfahrensrecht oder formelles Recht bezeichnet die Gesamtheit aller Rechtsnormen, die eine verbindliche staatliche Entscheidungsfindung betreffen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Verfahrensrecht · Mehr sehen »

Veto

Ein Veto (veto „ich verbiete“) ist das Einlegen eines Einspruches, das innerhalb eines formell definierten Rahmens geschieht und damit Entscheidungen aufschieben oder ganz blockieren kann.

Neu!!: Vereinte Nationen und Veto · Mehr sehen »

Vienna International Centre

Das Vienna International Centre (VIC,, oft synonym als UNO-City bezeichnetAnm.: Zum Komplex der UNO-City gehört auf gesetzlicher Basis neben dem Vienna International Centre (VIC) auch das Austria Center Vienna (ACV).) wurde 1973–1979 von der Republik Österreich und der Stadt Wien nach den Plänen des österreichischen Architekten Johann Staber im 22. Wiener Gemeindebezirk, Donaustadt, als Amtssitzzentrum für internationale Organisationen errichtet.

Neu!!: Vereinte Nationen und Vienna International Centre · Mehr sehen »

Volker Rittberger

Volker RittbergerVolker Rittberger (* 4. Mai 1941 in Karlsruhe; † 13. November 2011 in Tübingen) war ein deutscher Politikwissenschaftler und Hochschullehrer an der Universität Tübingen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Volker Rittberger · Mehr sehen »

Volksentscheid

Befürworter und Gegner im Abstimmungskampf zu einem Volksentscheid in Berlin (2009) Ein Volksentscheid ist ein Instrument der direkten Demokratie in Deutschland.

Neu!!: Vereinte Nationen und Volksentscheid · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Vereinte Nationen und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Wahlfälschung

Die Wahlfälschung, auch als Wahlbetrug bezeichnet, ist die bewusste Manipulation einer Wahl entgegen demokratischen Prinzipien, um das Wahlergebnis zu Gunsten oder Ungunsten einer Partei bzw.

Neu!!: Vereinte Nationen und Wahlfälschung · Mehr sehen »

Wahlrecht

Das Wahlrecht der Staatsbürger, ihre Wahlberechtigung, ist eine der tragenden Säulen der Demokratie und soll sicherstellen, dass die Volkssouveränität gewahrt bleibt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Wahlrecht · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Vereinte Nationen und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Weißrussische Sozialistische Sowjetrepublik

Die Weißrussische Sozialistische Sowjetrepublik, korrekt Belarussische Sozialistische Sowjetrepublik (auch „Belorussische SSR“ oder BSSR, weißrussisch/belarussisch Беларуская Савецкая Сацыялістычная Рэспубліка), wurde am 1.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weißrussische Sozialistische Sowjetrepublik · Mehr sehen »

Weltbank

Die Weltbank (engl. World Bank) bezeichnet im weiten Sinne die in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C. angesiedelte Weltbankgruppe, eine multinationale Entwicklungsbank.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weltbank · Mehr sehen »

Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen

2-Euro-Gedenkmünze zum 40. Geburtstag des WFP Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) ist eine gemeinsam von der Generalversammlung der Vereinten Nationen und der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) getragene humanitäre Einrichtung und die wichtigste Institution der Vereinten Nationen im Kampf gegen den globalen Hunger.

Neu!!: Vereinte Nationen und Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Welternährungsrat

Der Welternährungsrat (engl. World Food Council, WFC) war eine Organisation der UNO.

Neu!!: Vereinte Nationen und Welternährungsrat · Mehr sehen »

Weltfrieden

Weltfriedensglocke im Volkspark Friedrichshain Weltfrieden ist der Ausdruck für den Idealzustand eines weltweiten Friedens, also für das Ende aller Feindseligkeiten und aller Kriege – aktuell also der andauernden Kriege und Konflikte.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weltfrieden · Mehr sehen »

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weltgesundheitsorganisation · Mehr sehen »

Weltmacht

Weltmacht, im Unterschied zum umfassenderen Begriff Großmacht, bezeichnet einen Staat, der auf weltpolitischer Ebene wesentlichen Einfluss ausübt.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weltmacht · Mehr sehen »

Weltorganisation für geistiges Eigentum

rechts Ehemaliges französisches Logo Die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO;, OMPI) wurde am 14.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weltorganisation für geistiges Eigentum · Mehr sehen »

Weltorganisation für Meteorologie

Die Weltorganisation für Meteorologie (kurz WMO; spanische und französische Abkürzung OMM) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weltorganisation für Meteorologie · Mehr sehen »

Weltorganisation für Tourismus

Gebäude der Welttourismusorganisation in Madrid Die Weltorganisation für Tourismus, (amtliche Abkürzung UNWTO, zur Unterscheidung zur World Trade Organization offiziell WTO) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Madrid (Spanien) und rund 100 Mitarbeitern.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weltorganisation für Tourismus · Mehr sehen »

Weltpostverein

Das Weltpost-Denkmal im schweizerischen Bern Die Sonderbriefmarke zum 50-jährigen Bestehen des Weltpostvereins 1924 zeigt den Mitbegründer Heinrich von Stephan. Erstausgabe am 9. April 1949 Der Weltpostverein (WPV;,, kurz UPU) wurde 1874 gegründet und regelt bis heute die internationale Zusammenarbeit der Postbehörden und die Rahmenbedingungen des grenzüberschreitenden Postverkehrs.

Neu!!: Vereinte Nationen und Weltpostverein · Mehr sehen »

Westneuguinea

Westneuguinea oder Westpapua ist die Westhälfte der äquatornahen Insel Neuguinea, welche dem Kontinent Australien zugehörig ist.

Neu!!: Vereinte Nationen und Westneuguinea · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Vereinte Nationen und Wien · Mehr sehen »

Winston Churchill

Sir Winston Leonard Spencer-Churchill KG OM CH PCc RA (* 30. November 1874 in Blenheim Palace, Oxfordshire; † 24. Januar 1965 in London) gilt als bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Vereinte Nationen und Winston Churchill · Mehr sehen »

Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen

Der Saal des UN-Wirtschafts- und Sozialrats Der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) ist eines der sechs Hauptorgane der Vereinten Nationen mit Sitz in New York.

Neu!!: Vereinte Nationen und Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

WRN Broadcast

WRN Broadcast (früher World Radio Network, WRN) ist ein privates Unternehmen mit Sitz in London, das Hörfunk- und Fernsehprogramme für Sendeanstalten aus der ganzen Welt weiterverbreitet und die interne Programmdistribution für TV- und Hörfunkanbieter übernimmt.

Neu!!: Vereinte Nationen und WRN Broadcast · Mehr sehen »

Ziel

Ein Ziel ist ein in der Zukunft liegender, gegenüber dem Gegenwärtigen im Allgemeinen veränderter, erstrebenswerter und angestrebter Zustand (Zielvorgabe).

Neu!!: Vereinte Nationen und Ziel · Mehr sehen »

Zionismus

Zionismus (von Zion, dem Namen des Tempelberges in Jerusalem) bezeichnet eine Nationalbewegung und nationalistische Ideologie von Juden, die auf einen jüdischen Nationalstaat in Palästina zielt, diesen bewahren und rechtfertigen will.

Neu!!: Vereinte Nationen und Zionismus · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Vereinte Nationen und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zypern

Zypern (Kypros) ist eine Insel im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: Vereinte Nationen und Zypern · Mehr sehen »

(6000) United Nations

(6000) United Nations ist ein Asteroid im Hauptgürtel, der am 27.

Neu!!: Vereinte Nationen und (6000) United Nations · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Organisation der Vereinten Nationen, Organisation des Nations unies, UN, UNO, UNO-Programm, United Nations, United Nations Organization, Völkergemeinschaft.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »