Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Meiji-Restauration

Index Meiji-Restauration

Einzug des Meiji-Tennō in Tokio (1869) Iwakura-Mission (1872) Meiji-Tennō (1888) Der Begriff Meiji-Restauration (jap. 明治維新, Meiji ishin)Wörtlich „Meiji-Erneuerung“.

40 Beziehungen: Abschaffung der Han, Abschließung Japans, Ōkubo Toshimichi, Ōkuma Shigenobu, Boshin-Krieg, Bucht von Tokio, Chōshū (Han), Edo-Zeit, Etō Shimpei, Geschichte Japans, Han (Japan), Inō Tadataka, Iwakura Tomomi, Iwakura-Mission, Japan, Japanisch-Koreanischer Freundschaftsvertrag, Japanische Schrift, Kokugaku, Kuge (Adel), Kume Kunitake, Maeda (Klan), Matthew Calbraith Perry, Meiji, Meiji-Oligarchie, Meiji-Verfassung, Meiji-Zeit, Mori Arinori, O-yatoi gaikokujin, Restauration (Geschichte), Saigō Takamori, Samurai, Satsuma (Han), Satsuma-Rebellion, Schwarze Schiffe, Shōgun, Tennō, Tokugawa, Tosa (Han), Tozama-Daimyō, Universität Tokio.

Abschaffung der Han

Die Abschaffung der Han und Errichtung der Präfekturen (jap. 廃藩置県, haihan chiken) ist eine 1871 von der Meiji-Regierung durchgeführte Reformmaßnahme, bei der die feudalen Lehen (Han) der Edo-Zeit durch eine zentrale Verwaltung ersetzt wurden.

Neu!!: Meiji-Restauration und Abschaffung der Han · Mehr sehen »

Abschließung Japans

Die Abschließung Japans (jap. 鎖国, sakoku, wörtlich: „Landesabschließung“) gilt als Schlüsselbegriff für die Außenpolitik des Tokugawa-Shōgunates von den 1630er Jahren bis zur erzwungenen Öffnung des Landes durch Matthew Calbraith Perry im Jahre 1853.

Neu!!: Meiji-Restauration und Abschließung Japans · Mehr sehen »

Ōkubo Toshimichi

Ōkubo Toshimichi in der Tracht eines Samurai Ōkubo Toshimichi (jap. 大久保 利通, Ōkubo Toshimichi; * 26. September 1830; † 14. Mai 1878 in Kagoshima, Provinz Satsuma (heute: Präfektur Kagoshima)) war einer der führenden Politiker der Zeit der Meiji-Restauration, die in Japan die Revolution gegen das Shogunat 1868 anführten.

Neu!!: Meiji-Restauration und Ōkubo Toshimichi · Mehr sehen »

Ōkuma Shigenobu

Ōkuma Shigenobu in seiner Jugend Ōkuma Shigenobu Ōkuma Shigenobu im Alter Markgraf Ōkuma Shigenobu (jap. 大隈 重信 Ōkuma Shigenobu; * 11. März 1838 in Saga; † 10. Januar 1922) war ein japanischer Politiker und der 8.

Neu!!: Meiji-Restauration und Ōkuma Shigenobu · Mehr sehen »

Boshin-Krieg

Verlauf des Boshin-Krieges Shimazu zur Zeit des Boshin-Krieges, Aufnahme von Felice Beato Kan'ei-ji auf dem Ueno-Hügel nach der Beschießung Burg Wakamatsu nach der Niederlage Das Flaggschiff des Shogunats "Kaiyōmaru" Die Festung Goryōkaku in Hakodate Der Boshin Krieg (jap. 戊辰戦争, Boshin sensō) 1868–1869Boshin ist die Jahresbezeichnung nach dem aus China übernommenen Sechzig-Jahre-Zyklus und bezeichnet das (Mond-)Jahr 1868.

Neu!!: Meiji-Restauration und Boshin-Krieg · Mehr sehen »

Bucht von Tokio

Die Bucht von Tokio (jap. 東京湾, Tōkyō-wan, engl. Tokyo Bay) ist eine Bucht an der japanischen Pazifikküste.

Neu!!: Meiji-Restauration und Bucht von Tokio · Mehr sehen »

Chōshū (Han)

Familienwappen der Mōri: ''Ichimonji ni mitsuboshi'' („gerade Linie mit drei Sternen“) Berg Kōya Chōshū (jap. 長州藩, -han) war ein Han (Lehen) in Japan während der Edo-Zeit, auf dem Gebiet der historischen Provinzen Nagato (auch Chōshū genannt) und Suō, beziehungsweise der modernen Präfektur Yamaguchi.

Neu!!: Meiji-Restauration und Chōshū (Han) · Mehr sehen »

Edo-Zeit

Tokugawa Ieyasu, erster Shogun des Tokugawa-Shogunats Als Edo-Zeit (jap. 江戸時代, Edo jidai) oder Tokugawa-Zeit wird der Abschnitt der japanischen Geschichte von 1603 bis 1868 bezeichnet, in dem die Tokugawa-Shogune herrschten.

Neu!!: Meiji-Restauration und Edo-Zeit · Mehr sehen »

Etō Shimpei

Etō Shimpei Farbholzschnitt der Tageszeitung ''Tōkyō Nichinichi Shimbun'', Utagawa Yoshiiku, 1874) Etō Shimpei und Shima Yoshitake auf der Flucht Kopf des hingerichteten Etō Shimpei Etō Shimpei (auch Etō Shinpei, 江藤 新平, Autorenname Nanpaku/Nampaku (南白); * 18. März 1834Nach jap. Zeitrechnung 12. Tag, 9. Monat, 5. Jahr Tempō. in Yae, Provinz Hizen; † 13. April 1874 in Saga), war ein japanischer Samurai und Politiker, der sich beim Sturz des Tokugawa-Regimes und zu Beginn der Meiji-Zeit verdient gemacht hatte, schließlich aber als Initiator eines bewaffneten Aufstands (Saga-Rebellion) hingerichtet wurde.

Neu!!: Meiji-Restauration und Etō Shimpei · Mehr sehen »

Geschichte Japans

Die Geschichte Japans ist geprägt durch ein Wechselspiel aus Isolation und äußeren Einflüssen.

Neu!!: Meiji-Restauration und Geschichte Japans · Mehr sehen »

Han (Japan)

大黒屋 光太夫) 1789) Ein Han (jap. 藩; gelegentlich auch Fürstentum oder Daimyat genannt) war ein in der Edo-Zeit vom Shōgun verliehenes Lehen an einen Daimyō (Fürsten).

Neu!!: Meiji-Restauration und Han (Japan) · Mehr sehen »

Inō Tadataka

Karte Japans (''Dai-Nihon enkai yochi zenzu'') von Inō Tadataka Briefmarke zum 250. Geburtstag Kopien aller Karten von Inō Tadataka für eine Ausstellung (2010) zu einer Gesamtkarte kombiniert Inō Tadataka (jap. 伊能 忠敬, bzw. in respektvoller Lesung Inō Chūkei; * 11. Februar 1745 in Kozeki, Provinz Kazusa (heute Kozeki, Kujūkuri, Präfektur Chiba), Japan; † 17. Mai 1818 in Edo (heute Tokio)) war ein japanischer Landvermesser und Kartograph.

Neu!!: Meiji-Restauration und Inō Tadataka · Mehr sehen »

Iwakura Tomomi

Iwakura Tomomi als Udaijin Iwakura im Alter Iwakura Tomomi (jap. 岩倉 具視; * 15. September 1825 in Kyōto; † 20. Juli 1883 in Tōkyō) war ein japanischer Höfling und Politiker der späten Tokugawa- und frühen Meiji-Zeit.

Neu!!: Meiji-Restauration und Iwakura Tomomi · Mehr sehen »

Iwakura-Mission

Iwakura-Mission (jap. 岩倉使節団 Iwakura shisetsudan) ist der Name einer von 1871 bis 1873 dauernden Reise einer Gruppe unter der Leitung von Iwakura Tomomi aus hochrangigen japanischen Politikern und Gelehrten, sowie Studenten nach Nordamerika und Europa.

Neu!!: Meiji-Restauration und Iwakura-Mission · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Meiji-Restauration und Japan · Mehr sehen »

Japanisch-Koreanischer Freundschaftsvertrag

Der Japanisch-Koreanische Freundschaftsvertrag war ein Ungleicher Vertrag, der zwischen dem Japanischen Kaiserreich und dem Korea der Joseon-Dynastie am 26.

Neu!!: Meiji-Restauration und Japanisch-Koreanischer Freundschaftsvertrag · Mehr sehen »

Japanische Schrift

Die japanische Schrift besteht aus mehreren Schriften.

Neu!!: Meiji-Restauration und Japanische Schrift · Mehr sehen »

Kokugaku

Kokugaku (jap. 国学 / 國學, dt. „nationale Studien; nationale Schule; Landesschule“) war eine ethnozentrische, literarisch-philologische und philosophische Schule in Japan zum Studium der klassischen japanischen Literatur, die im späten 18. Jahrhundert entstand.

Neu!!: Meiji-Restauration und Kokugaku · Mehr sehen »

Kuge (Adel)

Der Kuge (jap. 公家) oder Ziviladel war eine japanische aristokratische Klasse, die aus den uji, der Oberschicht des Yamato-Staates, hervorging.

Neu!!: Meiji-Restauration und Kuge (Adel) · Mehr sehen »

Kume Kunitake

Kume Kunitake Kume Kunitake (jap. 久米 邦武; * 1839 in der Provinz Hizen, heute Präfektur Saga; † 24. Februar 1932 in Tokio; auch Kumi Kunitake) war ein japanischer Wissenschaftler und Historiker (Spezialgebiete Meiji- und Taishō-Zeit).

Neu!!: Meiji-Restauration und Kume Kunitake · Mehr sehen »

Maeda (Klan)

Wappen der Maeda Furusawa, Tsunetoshi: „Kamon daichō“. Kin’ensha, o. J., ISBN 4-321-31720-7, S. 141Pflaumenblüte, in Anlehnung an Sugawara Michizane. Im Detail unterscheinden sich die Wappen der verschiedenen Familien. Stadtteilkarte „Hongo“ von ca. 1850. Die Maeda (jap. 前田氏, Maeda-shi) waren eine Familie des japanischen Schwertadels (''Buke'') aus der Provinz Owari, die sich von Sugawara no Michizane ableitete.

Neu!!: Meiji-Restauration und Maeda (Klan) · Mehr sehen »

Matthew Calbraith Perry

Matthew Calbraith Perry Die Flotte Perrys auf einem historischen japanischen Druck Matthew Calbraith Perry (* 10. April 1794 in Newport, Rhode Island, USA; † 4. März 1858 in New York City, New York, USA) war US-amerikanischer Seeoffizier, zuletzt als Kommandeur mit dem Ehrentitel Commodore.

Neu!!: Meiji-Restauration und Matthew Calbraith Perry · Mehr sehen »

Meiji

Meiji-tennō, 1873 Meiji (jap. 明治天皇 Meiji-tennō; * 3. November 1852 in Kyōto; † 30. Juli 1912 in Tokio) ist der gemäß seiner Regierungsdevise (Nengō) Meiji (明治 „aufgeklärte Herrschaft“) postum gebräuchliche Name des 122.

Neu!!: Meiji-Restauration und Meiji · Mehr sehen »

Meiji-Oligarchie

Die Hambatsu (wörtlich etwa „Lehens-Clique“, alternative Transkription Hanbatsu), in europäischen Sprachen meist als Meiji-Oligarchie bezeichnet, war die Führungsschicht in Politik und Militär im Japan der Meiji-Zeit.

Neu!!: Meiji-Restauration und Meiji-Oligarchie · Mehr sehen »

Meiji-Verfassung

御名御璽 ''gyomei gyoji'') am Ende der ''Bekanntmachung zur japanischen Verfassung'' Die Meiji-Verfassung (jap. 明治憲法 Meiji-kempō), offiziell die Verfassung des Kaiserreichs Groß-Japan (大日本帝國憲法 Dai-Nippon teikoku kempō), war die Verfassung des Japanischen Kaiserreichs.

Neu!!: Meiji-Restauration und Meiji-Verfassung · Mehr sehen »

Meiji-Zeit

Als Meiji-Zeit, Meiji-Ära oder Meiji-Periode (jap. 明治時代 Meiji jidai) wird in der japanischen Geschichte der Zeitraum der Regentschaft des Tennōs Mutsuhito (Meiji-tennō) definiert.

Neu!!: Meiji-Restauration und Meiji-Zeit · Mehr sehen »

Mori Arinori

Mori Arinori Mori Arinori (* 23. August 1847 in Kagoshima; † 12. Februar 1889) war ein japanischer Politiker der Meiji-Zeit und Begründer des modernen japanischen Erziehungssystems.

Neu!!: Meiji-Restauration und Mori Arinori · Mehr sehen »

O-yatoi gaikokujin

Als o-yatoi gaikokujin (jap. お雇い外国人, „Kontraktausländer“) bezeichnet man im Japanischen ausländische Experten, die in der zweiten Hälfte des 19.

Neu!!: Meiji-Restauration und O-yatoi gaikokujin · Mehr sehen »

Restauration (Geschichte)

Mit dem historischen Fachbegriff Restauration (‚wiederherstellen‘) bezeichnet man allgemein die Wiederherstellung eines politischen Zustandes, in der Regel die Wiedereinsetzung einer alten Dynastie, die im Zuge einer Revolution beseitigt worden ist.

Neu!!: Meiji-Restauration und Restauration (Geschichte) · Mehr sehen »

Saigō Takamori

Conté-Zeichnung von Edoardo Chiossone Saigō Takamori (jap. 西郷 隆盛; * 23. Januar 1828; † 24. September 1877 in Kajiyachō, Kagoshima, Provinz Satsuma (heute: Präfektur Kagoshima)) war einer der einflussreichsten Samurai in der japanischen Geschichte.

Neu!!: Meiji-Restauration und Saigō Takamori · Mehr sehen »

Samurai

Satsuma-Samurai, in den 1860er-Jahren, Fotografie von Felice Beato Samurai (jap. 侍 oder seltener 士) ist die im Westen übliche Bezeichnung für ein Mitglied des Kriegerstandes im vorindustriellen Japan.

Neu!!: Meiji-Restauration und Samurai · Mehr sehen »

Satsuma (Han)

Wallanlagen der Burg Kagoshima heute Shimazu Nariakira, Lehnsherr von 1851 bis 58 Shimazu Tadayoshi, Lehnsherr von 1858 bis 71 Samurai aus Satsuma während des Boshin-Krieges Pavillon von Satsuma auf der Weltausstellung in Paris 1867 Feldzüge und Kämpfe während der Satsuma Rebellion Saigō Takamori im Kampf gegen die Regierungstruppen während der Satsuma-Rebellion 1877 Satsuma (jap. 薩摩藩, -han), offiziell: Kagoshima (鹿児島藩, -han), war ein Lehen (Han) der Shimazu-Daimyō, das die Provinzen Satsuma und Ōsumi sowie den Bezirk Morokata in der Provinz Hyūga sowie die Nansei-Inseln umfasste.

Neu!!: Meiji-Restauration und Satsuma (Han) · Mehr sehen »

Satsuma-Rebellion

Conté-Zeichnung von Edoardo Chiossone (1828–1877) Feldzüge und Kämpfe während der Satsuma Rebellion Befestigungen am Berg Shiroyama Die Satsuma-Rebellion (jap. 西南戦争 Seinan Sensō, dt. südwestlicher Krieg) war eine Revolte der Samurai der Provinz Satsuma gegen die Meiji-Regierung im Jahr 1877.

Neu!!: Meiji-Restauration und Satsuma-Rebellion · Mehr sehen »

Schwarze Schiffe

Matthew Perrys acht „Schwarzen Schiffen“ Die Schwarzen Schiffe (auch Schwarze FlotteThomas Röbke: Faszination des Fremden, PM History #2/2016, S. 26–33.; jap. 黒船, kurofune) war ein Name, der westlichen Schiffen gegeben wurde, die zwischen dem 16.

Neu!!: Meiji-Restauration und Schwarze Schiffe · Mehr sehen »

Shōgun

Minamoto no Yoritomo, der erste Shogun des Kamakura-Shōgunats Shōgun, auch Schogun, (japanisch 将軍, vollständiger Titel: 征夷大将軍 Seii Taishōgun, in etwa „Barbaren unterwerfender großer General/Generalissimus“) war vom 12.

Neu!!: Meiji-Restauration und Shōgun · Mehr sehen »

Tennō

Tennō (jap. 天皇 „Himmlischer Herrscher“), eingedeutscht Tenno, ist ein japanischer Herrscher- und Adelstitel, der im Deutschen oft mit „Kaiser“ übersetzt wird, sowie in loserer Verwendung auch die Bezeichnung für das dynastische Geschlecht, das in Japan diesen Titel getragen hat.

Neu!!: Meiji-Restauration und Tennō · Mehr sehen »

Tokugawa

Tōshō-gū-Schrein in Nikkō Die Tokugawa (jap. 徳川氏, -shi) sind eine japanische Shōgun-Dynastie, die das Tokugawa-Shogunat (auch Edo-Zeit, 1603–1868) begründete.

Neu!!: Meiji-Restauration und Tokugawa · Mehr sehen »

Tosa (Han)

Erinnerung an den Ort der Tosa-Residenz in Kōchi Tosa (-han) war ein Han (Lehen) in Japan während der Edo-Zeit, auf dem Gebiet der historischen japanischen Provinz Tosa, beziehungsweise der modernen Präfektur Kōchi.

Neu!!: Meiji-Restauration und Tosa (Han) · Mehr sehen »

Tozama-Daimyō

Date Masamune, ein bedeutender Tozama-Daimyō Als Tozama-Daimyō (jap. 外様大名) wurde eine Gruppe von Daimyō (Lehensfürsten) während der Edo-Zeit bezeichnet, die keine traditionellen Alliierten, oder sogar ehemalige Gegner der Tokugawa-Shogune waren.

Neu!!: Meiji-Restauration und Tozama-Daimyō · Mehr sehen »

Universität Tokio

Das Akamon Der Kashiwa-Campus Die Universität Tokio (jap. 東京大学, Tōkyō Daigaku, abgekürzt: 東大, Tōdai) ist eine staatliche Universität in Bunkyō, Tokio, und wird generell als die Universität Japans mit dem größten Prestige angesehen.

Neu!!: Meiji-Restauration und Universität Tokio · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Meiji ishin, Meiji-Reform, Meiji-Renovation, Meiji-Revolution.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »