Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Nagasaki

Index Nagasaki

Kreuzigung von 26 Christen am 5. Februar 1597 in Nagasaki (Bild aus einer Gedenkschrift anlässlich der Heiligsprechung von vier hingerichteten spanischen Franziskanern; Madrid 1862) Nagasaki (jap. 長崎市, Nagasaki-shi) ist Sitz der Präfekturverwaltung und größte Stadt der Präfektur Nagasaki mit Einwohnern (Stand). Ursprünglich ein kleines Fischerdorf im Kreis Sonogi der Provinz Hizen wurde es durch die Ankunft der Portugiesen in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts zu einer bedeutenden Hafenstadt.

100 Beziehungen: Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, Ōmura (Klan), Ōmura-Bucht, Basilika der sechsundzwanzig heiligen Märtyrer Japans, Blagoewgrad, Bockscar, Boeing B-29, Brasilien, Brot, Bulgarien, Chris Bradford, Daimyō, Dejima, Demokratische Fortschrittspartei (Japan), Demokratische Partei (Japan, 1996–2016), Der Tagesspiegel, Einheitliche Regionalwahlen in Japan 2015, Fat Man, Frankreich, Franz Xaver, Friedenspark (Nagasaki), Fumio Kyūma, Fuzhou, Ground Zero, Guanyin, Hibakusha, Hirado, Hiroshima, Isahaya, Japan, Japanische Schrift, Japanischer Regent, Jesuiten, Kaiserlich Japanische Marine, Kaiserreich China, Kōmeitō, Kernwaffe, Kokkai, Kommunistische Partei Japans, Konversion (Religion), Ku (Japan), Kyūshū, Liberaldemokratische Partei (Japan), Little Boy, Macau, Machi, Mahnmal, Marktführer, Matthew Calbraith Perry, Märtyrer von Nagasaki, ..., Meiji-Restauration, Middelburg, Missionar, Mitsubishi, Museum für Geschichte und Kultur Nagasaki, Nagasaki (Begriffsklärung), Nagasaki bugyō, Nagayo (Nagasaki), Nao, Niederlande, Niederländer, Oda Nobunaga, Ostchinesisches Meer, Paul Takashi Nagai, Porto, Portugal, Präfektur Nagasaki, Provinz Hizen, Saikai, Saint Paul (Minnesota), Santos, Sōfuku-ji (Nagasaki), Schlacht von Sekigahara, Shōgun, Shūgiin, Shūgiin-Wahl 2009, Shūgiin-Wahl 2012, Shūgiin-Wahl 2014, Shi (Japan), Shimabara-Aufstand, Sozialdemokratische Partei (Japan), Strahlenkrankheit, Suwa-Schrein (Nagasaki), Tabak, Tempel, Tempura, Tokugawa Ieyasu, Tomihisa Taue, Torii, Toyotomi Hideyoshi, Urakami-Kathedrale, Vaux-sur-Aure, Vereinigte Staaten, Vertragshafen, Volksrepublik China, Yoshiaki Takaki, Zweiter Weltkrieg, 16. Jahrhundert, 1945, 9. August. Erweitern Sie Index (50 mehr) »

Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Atompilz von „Little Boy“ über Hiroshima Atompilz von „Fat Man“ über Nagasaki Die US-amerikanischen Atombombenabwürfe auf Hiroshima am 6.

Neu!!: Nagasaki und Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki · Mehr sehen »

Ōmura (Klan)

Wappen der Ōmura Furusawa, Tsunetoshi: ''Kamon daichō''. Kin’ensha, o. J., ISBN 4-321-31720-7, S. Stadtteilkarte "Soto-Sakurada" von ca. 1850. Die Ōmura (Ōmura-shi) waren eine Familie des japanischen Schwertadels (Buke) aus der Provinz Hizen, die sich von Fujiwara no Sumitomo († 941) ableitete.

Neu!!: Nagasaki und Ōmura (Klan) · Mehr sehen »

Ōmura-Bucht

Die Ōmura-Bucht (jap. 大村湾, Ōmura-wan) ist eine Bucht des Ostchinesischen Meeres im Zentrum der japanischen Präfektur Nagasaki.

Neu!!: Nagasaki und Ōmura-Bucht · Mehr sehen »

Basilika der sechsundzwanzig heiligen Märtyrer Japans

Postkarte Innenraum der Ōura-Kirche Die Basilika der sechsundzwanzig Märtyrer von Japan (jap. 日本二十六聖殉教者堂, Nihon nijūroku seijunkyōshadō) ist eine römisch-katholische Basilica minor in Nagasaki, Japan, gebaut kurz nach dem Ende der Abschließung Japans im Jahr 1853.

Neu!!: Nagasaki und Basilika der sechsundzwanzig heiligen Märtyrer Japans · Mehr sehen »

Blagoewgrad

Blagoewgrad (bis 1950 Gorna Dschumaja/Горна Джумая, türkisch Yukarı Cuma) ist eine Stadt im Südwesten von Bulgarien, gleichzeitig Verwaltungssitz der Oblast Blagoewgrad und hat etwa 69.610 Einwohner (2016).

Neu!!: Nagasaki und Blagoewgrad · Mehr sehen »

Bockscar

USAF-Museum auf der Wright-Patterson AFB in Dayton Cockpit-Bereich der ''Bockscar'' mit der nach dem Atombomben-Abwurf entstandenen Nose art Besatzung der ''Bockscar'' beim Angriff auf Nagasaki Explosion der „Fat Man“-Bombe, die von der Bockscar abgeworfen wurde Bockscar (oder Bock's Car, benannt nach ihrem ersten Piloten auf der Marianeninsel Tinian, Frederick C. Bock in Anspielung auf den englischen Begriff Boxcar für einen geschlossenen Eisenbahngüterwagen) war der B-29-Bomber der United States Army Air Forces, der die zweite US-Atombombe („Fat Man“), die je in einem Konflikt eingesetzt wurde, am 9. August 1945 über der japanischen Stadt Nagasaki abwarf (→ Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki).

Neu!!: Nagasaki und Bockscar · Mehr sehen »

Boeing B-29

B-29 ''Kickapoo II'' von Francis W. Nye, dem späteren Commander des Field Command, Defense Atomic Support Agency Cockpit der Boeing B-29 ''Bockscar'' Bombenzielgerät „Norden Bombsight“ Superfortress im Flug Die Enola Gay auf Tinian B-29 beim Bombenabwurf über Korea Die Boeing B-29 Superfortress war ein Langstreckenbomber des US-amerikanischen Herstellers Boeing Airplane Company aus den 1940er Jahren.

Neu!!: Nagasaki und Boeing B-29 · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Nagasaki und Brasilien · Mehr sehen »

Brot

Getreide, Mehl, Brote Brot (ahd. prôt, von urgerm. *brauda-) ist ein traditionelles Nahrungsmittel, das aus einem Teig aus gemahlenem Getreide (Mehl), Wasser, einem Triebmittel und meist weiteren Zutaten gebacken wird.

Neu!!: Nagasaki und Brot · Mehr sehen »

Bulgarien

Bulgarien (amtliche Bezeichnung Republik Bulgarien, bulgarisch Република България) ist eine Republik in Südosteuropa mit etwa 7,1 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Nagasaki und Bulgarien · Mehr sehen »

Chris Bradford

Chris Bradford (* 23. Juni 1974 in Aylesbury, England) ist ein englischer Autor, Musiker und Kampfkünstler.

Neu!!: Nagasaki und Chris Bradford · Mehr sehen »

Daimyō

Daimyō (jap. 大名), im Deutschen häufig auch als Fürst bezeichnet, waren lokale Herrscher im feudalen Japan.

Neu!!: Nagasaki und Daimyō · Mehr sehen »

Dejima

Dejima um die Mitte des 17. Jahrhunderts (Arnoldus Montanus: ''Gedenkwaerdige Gesantschappen der Oost-Indische Maetschappy in't Vereenigde Nederland, aen de Kaisaren van Japan''. 1669) Nagasaki gegen Ende des 17. Jhs. (aus Engelbert Kaempfers ''History of Japan'', 1727) Dejima Ende des 17. Jahrhunderts nach einer Skizze von Gerrits Voogt, gedruckt in ''Hedendaegsche historie, of tegenwoordige staat van alle volkeren''. 1729. Japanischer Holzblockdruck von Toshimaya Bunjiemon (1780) in Isaac Titsinghs ''Bijzonderheden over Japan''. 1824/25 Blick auf Dejima, Ansicht der Bucht und des Hafens von Nagasaki im Jahre 1828 (Abb. 1 in Philipp Franz von Siebolds ''Nippon'', ²1897) 蘭船入港図): Philipp Franz von Siebold mit Fernrohr, seine japanische Lebensgefährtin Sonogi O-Taki sowie seine Tochter Kusumoto Ine. Dejima im April 2006 Dejima (jap. 出島, dt. etwa: „Vorinsel“, im 17. Jahrhundert auch Tsukishima 築島, „aufgeschüttete Insel“ genannt) war eine fächerförmige kleine künstliche Insel in der Bucht von Nagasaki.

Neu!!: Nagasaki und Dejima · Mehr sehen »

Demokratische Fortschrittspartei (Japan)

Die Demokratische Fortschrittspartei (jap. 民進党, Minshintō; englisch The Democratic Party, DP, deutsch „Demokratische Partei“) war eine politische Partei in Japan.

Neu!!: Nagasaki und Demokratische Fortschrittspartei (Japan) · Mehr sehen »

Demokratische Partei (Japan, 1996–2016)

Die Parteizentrale der DPJ im Tokioter Regierungsviertel Nagatachō Die Demokratische Partei (jap. 民主党 Minshutō,, kurz DPJ, vereinzelt auch DP) war eine politische Partei in Japan.

Neu!!: Nagasaki und Demokratische Partei (Japan, 1996–2016) · Mehr sehen »

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel ist eine 1945 gegründete überregionale Tageszeitung aus Berlin.

Neu!!: Nagasaki und Der Tagesspiegel · Mehr sehen »

Einheitliche Regionalwahlen in Japan 2015

Die 18.

Neu!!: Nagasaki und Einheitliche Regionalwahlen in Japan 2015 · Mehr sehen »

Fat Man

1:1-Attrappe der ''Fat Man'' Fat Man (für Dicker Mann) war der Deckname des Mk.3-Kernwaffen-Designs, das im Rahmen des Manhattan-Projektes von amerikanischen, britischen und kanadischen Wissenschaftlern entwickelt wurde.

Neu!!: Nagasaki und Fat Man · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Nagasaki und Frankreich · Mehr sehen »

Franz Xaver

Japanisches Porträt von Francisco de Xavier aus dem 17. Jh. (Stadtmuseum Kobe) Xaviers Reise nach Ostasien Francisco de Xavier (auch Francisco de Gassu y Javier, Francisco de Jassu y Azpilcueta; * 7. April 1506 in Castillo de Javier bei Sangüesa, Spanien; † 3. Dezember 1552 auf der Insel Shangchuan Dao bei Kanton in China), im deutschsprachigen Raum bekannt als hl.

Neu!!: Nagasaki und Franz Xaver · Mehr sehen »

Friedenspark (Nagasaki)

Statue des Friedens im Friedenspark von Nagasaki Der Friedenspark (jap. 平和公園, Heiwa-kōen) in Nagasaki wurde 1955 zur Mahnung der Menschen angesichts des Abwurfs der Atombombe durch US-Streitkräfte am 9. August 1945 errichtet.

Neu!!: Nagasaki und Friedenspark (Nagasaki) · Mehr sehen »

Fumio Kyūma

Fumio Kyūma während eines Besuchs in Washington, D.C. am 30. April 2007 Fumio Kyūma (jap. 久間 章生, Kyūma Fumio; * 4. Dezember 1940 in Minami-Shimabara) ist ein japanischer Politiker und war von 1980 bis 2009 im japanischen Parlament vertreten.

Neu!!: Nagasaki und Fumio Kyūma · Mehr sehen »

Fuzhou

Fuzhou (veraltet Futschou (nach Stange) oder Foochow (Post), Abk.), ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Fujian.

Neu!!: Nagasaki und Fuzhou · Mehr sehen »

Ground Zero

Ground Zero (englisch für Bodennullpunkt) bezeichnet in der Militärsprache die Stelle an der Erdoberfläche senkrecht unter dem Explosionsort einer nuklearen Bombe oder Rakete.

Neu!!: Nagasaki und Ground Zero · Mehr sehen »

Guanyin

Holzstatue, spätere Liao-Dynastie, Provinz Shanxi Guanyin ist im ostasiatischen Mahayana-Buddhismus ein weiblicher Bodhisattva des Mitgefühls, wird aber im Volksglauben auch als Göttin verehrt, wobei sie ursprünglich der männliche Bodhisattva Avalokiteshvara war.

Neu!!: Nagasaki und Guanyin · Mehr sehen »

Hibakusha

Das dunkle Muster des Kimonos wurde durch die Hitze des Explosionsblitzes in die Haut gebrannt Ein Hibakusha erzählt Jugendlichen vom Abwurf der Atombombe auf Nagasaki Als Hibakusha (jap. 被爆者, dt. Explosionsopfer) werden in Japan die Überlebenden der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki im August 1945 bezeichnet.

Neu!!: Nagasaki und Hibakusha · Mehr sehen »

Hirado

Hirado (jap. 平戸市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Nagasaki.

Neu!!: Nagasaki und Hirado · Mehr sehen »

Hiroshima

Hiroshima (dt. „weiträumige Insel“; im Deutschen auch Hiroschima; jap. 広島市, Hiroshima-shi, „ Stadt Hiroshima“) ist eine Hafenstadt im Südwesten der japanischen Hauptinsel Honshū und der Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Hiroshima (Hiroshima-ken).

Neu!!: Nagasaki und Hiroshima · Mehr sehen »

Isahaya

Isahaya (jap. 諫早市, -shi) ist eine Stadt der Präfektur Nagasaki auf der Insel Kyūshū in Japan.

Neu!!: Nagasaki und Isahaya · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Nagasaki und Japan · Mehr sehen »

Japanische Schrift

Die japanische Schrift besteht aus mehreren Schriften.

Neu!!: Nagasaki und Japanische Schrift · Mehr sehen »

Japanischer Regent

Das Amt eines Regenten in Japan unterschied sich von dem in anderen Ländern dadurch, dass der Ranghöchste (sei es Kaiser oder Shōgun) die Herrschaft nicht selbst ausübte, sondern sich auch als Volljähriger durch einen Amtsträger vertreten ließ.

Neu!!: Nagasaki und Japanischer Regent · Mehr sehen »

Jesuiten

Erkennungszeichen des Ordens. Il Gesù in Rom, Mutterkirche des Jesuitenordens Als Jesuiten werden die Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ) bezeichnet, die am 15.

Neu!!: Nagasaki und Jesuiten · Mehr sehen »

Kaiserlich Japanische Marine

Die Kaiserlich Japanische Marine (jap. 大日本帝國海軍 Shinjitai: 大日本帝国海軍 oder 日本海軍 Nippon Kaigun), wörtlich Marine des Kaiserreichs Groß-Japan war die Seestreitmacht des Kaiserreichs Großjapan.

Neu!!: Nagasaki und Kaiserlich Japanische Marine · Mehr sehen »

Kaiserreich China

Das Kaiserreich China wurde 221 v. Chr.

Neu!!: Nagasaki und Kaiserreich China · Mehr sehen »

Kōmeitō

Die Kōmeitō (jap. 公明党, wörtlich „Gerechtigkeitspartei“; engl. New Komeito oder New Clean Government Party) ist eine politische Partei in Japan.

Neu!!: Nagasaki und Kōmeitō · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Nagasaki und Kernwaffe · Mehr sehen »

Kokkai

Oberhaus des japanischen Parlaments Unterhaus des japanischen Parlaments Kokkai (jap. 国会 ‚Parlament‘, ‚Nationalversammlung‘, engl. National Diet ‚Nationaltag‘) ist das aus zwei Kammern bestehende japanische Parlament.

Neu!!: Nagasaki und Kokkai · Mehr sehen »

Kommunistische Partei Japans

Die Kommunistische Partei Japans (kurz KPJ; Nihon Kyōsantō; eng. Japanese Communist Party, kurz JCP) ist eine politische Partei in Japan.

Neu!!: Nagasaki und Kommunistische Partei Japans · Mehr sehen »

Konversion (Religion)

Die Bekehrung Kaiser Konstantins. Ölbild von Peter Paul Rubens Konversion (‚ Umwendung, Umkehr), deutsch Religionswechsel, Glaubenswechsel, Bekenntniswechsel und Ähnliches, bedeutet die Übernahme von neuen Glaubensgrundsätzen, religiösen Traditionen und Bräuchen sowie möglicherweise auch anderen Teilen der mit der fremden Religion verbundenen Kultur durch eine konvertierende Person.

Neu!!: Nagasaki und Konversion (Religion) · Mehr sehen »

Ku (Japan)

''ku'' in Japan (außer Hokkaidō) Ein Ku (jap. 区), oft als Stadtbezirk übersetzt, ist eine Verwaltungseinheit in einigen Großstädten in Japan, die dem englischen Borough (grob „Gemeinde, Bezirk“) nahekommt.

Neu!!: Nagasaki und Ku (Japan) · Mehr sehen »

Kyūshū

Detaillierte Karte Kyūshūs ohne Okinawa Kyūshū (jap. 九州) ist mit einer Fläche von 36.782,35 km² und 13 Mio.

Neu!!: Nagasaki und Kyūshū · Mehr sehen »

Liberaldemokratische Partei (Japan)

Die japanische Liberaldemokratische Partei (LDP; 自由民主党 Jiyūminshutō, kurz 自民党 Jimintō) ist eine politische Partei und stellt seit 1955, mit Ausnahme der Jahre 1993–1994 und 2009–2012, die Regierung.

Neu!!: Nagasaki und Liberaldemokratische Partei (Japan) · Mehr sehen »

Little Boy

B-29-Bomber ''Enola Gay'' Little Boy (für Kleiner Junge) war der Codename der ersten militärisch eingesetzten Atombombe, die am 6. August 1945 von dem B-29-Bomber Enola Gay der USAAF über der japanischen Stadt Hiroshima abgeworfen wurde, daher auch der Name Hiroshimabombe.

Neu!!: Nagasaki und Little Boy · Mehr sehen »

Macau

Macau ist eine etwa 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegene Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China.

Neu!!: Nagasaki und Macau · Mehr sehen »

Machi

Machi (jap. 町; in der Kun-Lesung) oder Chō (ebenfalls 町; in der On-Lesung) bezeichnet zwei Arten von Verwaltungseinheiten in Japan.

Neu!!: Nagasaki und Machi · Mehr sehen »

Mahnmal

Mahnmal von Batia Lychansky im Kibbuz Bet-Keshet Holocaust-Mahnmal (Berlin) Mahnmal für die Bonner Opfer des Nationalsozialismus Petersberg in Erfurt Innerdeutschen Grenze bei Point Alpha Ein Mahnmal ist eine Spezialform des Denkmals, das durch seine öffentliche Präsenz mahnend an ein historisches Ereignis erinnern soll.

Neu!!: Nagasaki und Mahnmal · Mehr sehen »

Marktführer

Der Marktführer ist ein Unternehmen, das auf einem relevanten Markt unter allen Marktteilnehmern den größten Marktanteil am Marktvolumen oder der abgesetzten Menge (Stückzahlen) besitzt.

Neu!!: Nagasaki und Marktführer · Mehr sehen »

Matthew Calbraith Perry

Matthew Calbraith Perry Die Flotte Perrys auf einem historischen japanischen Druck Matthew Calbraith Perry (* 10. April 1794 in Newport, Rhode Island, USA; † 4. März 1858 in New York City, New York, USA) war US-amerikanischer Seeoffizier, zuletzt als Kommandeur mit dem Ehrentitel Commodore.

Neu!!: Nagasaki und Matthew Calbraith Perry · Mehr sehen »

Märtyrer von Nagasaki

Wolfgang Kilian, Augsburg, 1628 Die Märtyrer von Nagasaki waren 26 franziskanische und jesuitische Missionare sowie zum Christentum konvertierte Japaner im Alter zwischen zwölf und 64 Jahren, die im Jahr 1597 auf Befehl von Hideyoshi Toyotomi hingerichtet wurden.

Neu!!: Nagasaki und Märtyrer von Nagasaki · Mehr sehen »

Meiji-Restauration

Einzug des Meiji-Tennō in Tokio (1869) Iwakura-Mission (1872) Meiji-Tennō (1888) Der Begriff Meiji-Restauration (jap. 明治維新, Meiji ishin)Wörtlich „Meiji-Erneuerung“.

Neu!!: Nagasaki und Meiji-Restauration · Mehr sehen »

Middelburg

Middelburg ist eine Gemeinde und die Hauptstadt der niederländischen Provinz Zeeland.

Neu!!: Nagasaki und Middelburg · Mehr sehen »

Missionar

Ein Missionar (aus dem Lateinischen für „Gesandter“) ist ein Angehöriger einer Religion, der seinen Glauben verbreitet oder im Auftrag einer Missionsgesellschaft religiös motiviert soziale Arbeit leistet.

Neu!!: Nagasaki und Missionar · Mehr sehen »

Mitsubishi

Mitsubishi (jap. 三菱, an die japanischen Wörter „mitsu“ und „hishi“ angelehnt, was wörtlich übersetzt „drei Rauten“ bedeutet) ist eine japanische Marke, unter der über zweihundert verschiedene Unternehmen, Konzerne, Stiftungen und weitere Organisationen vernetzt sind (jap. keiretsu).

Neu!!: Nagasaki und Mitsubishi · Mehr sehen »

Museum für Geschichte und Kultur Nagasaki

Sicht auf den Eingang des Museums Das Museum für Geschichte und Kultur Nagasaki (jap. 長崎歴史文化博物館, Nagasaki Rekishi Bunka Hakubutsukan, engl. Nagasaki Museum of History and Culture) ist ein Museum für die Geschichte der Stadt Nagasaki (Japan).

Neu!!: Nagasaki und Museum für Geschichte und Kultur Nagasaki · Mehr sehen »

Nagasaki (Begriffsklärung)

Nagasaki steht für.

Neu!!: Nagasaki und Nagasaki (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Nagasaki bugyō

Zentrum Nagasakis gegen Ende des 17. Jhs. Aus: Engelbert Kaempfer: The History of Japan. 1727 Nagasaki bugyō (jap. 長崎奉行) war die Amtsbezeichnung für hohe Amtsträger während der Herrschaft der Tokugawa im Japan der Edo-Zeit, die die Hafenstadt Nagasaki verwalteten.

Neu!!: Nagasaki und Nagasaki bugyō · Mehr sehen »

Nagayo (Nagasaki)

Nagayo (jap. 長与町, -chō) ist eine Gemeinde, die im mittleren Teil der japanischen Präfektur Nagasaki liegt und dort zum Landkreis Nishisonogi gehört.

Neu!!: Nagasaki und Nagayo (Nagasaki) · Mehr sehen »

Nao

Victoria'', Rekonstruktion des letzten verbliebenen Schiffs der Expedition Ferdinand Magellans, Hafen von Nagoya Die Nao (von lat. navis „Schiff“, vgl. port. navio; auch als Nau bezeichnet) ist ein historischer Schiffstyp.

Neu!!: Nagasaki und Nao · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Nagasaki und Niederlande · Mehr sehen »

Niederländer

Berühmte Niederländer Die Niederländer (niederländisch) sind im Sinne dieses Artikels die nach gemeinsamer Herkunft und Ethnie einheimische Bevölkerung der Niederlande mit einer gemeinsamen Kultur und Geschichte.

Neu!!: Nagasaki und Niederländer · Mehr sehen »

Oda Nobunaga

Oda Nobunaga Oda Nobunaga (織田 信長; * 23. Juni 1534 in der Burg Nagoya; † 21. Juni 1582 in Kyōto) war einer der mächtigsten japanischen Feldherren (大名 Daimyō) der Sengoku-Zeit (Zeit der streitenden Länder, 1467–1568), siehe auch Sengoku-Daimyō, in der die Feudalherren des zersplitterten japanischen Archipels in wechselnden Konstellationen um die Vorherrschaft über das Reich kämpften (daher auch später bezeichnet als Erster der Drei Reichseiniger).

Neu!!: Nagasaki und Oda Nobunaga · Mehr sehen »

Ostchinesisches Meer

Das Ostchinesische Meer ist ein pazifisches Randmeer in Ostasien.

Neu!!: Nagasaki und Ostchinesisches Meer · Mehr sehen »

Paul Takashi Nagai

Paul Takashi Nagai (jap. 永井 隆, Nagai Takashi; * 3. Februar 1908 in Matsue; † 1. Mai 1951 in Nagasaki) war ein japanischer Radiologe, Autor und Überlebender des Atombombenabwurfs auf Nagasaki.

Neu!!: Nagasaki und Paul Takashi Nagai · Mehr sehen »

Porto

Porto ist die zweitgrößte Stadt Portugals.

Neu!!: Nagasaki und Porto · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Nagasaki und Portugal · Mehr sehen »

Präfektur Nagasaki

Nagasaki (jap. 長崎県 Nagasaki-ken) ist eine der Präfekturen Japans.

Neu!!: Nagasaki und Präfektur Nagasaki · Mehr sehen »

Provinz Hizen

Karte der japanischen Provinzen, Hizen rot markiert Hizen (jap. 肥前国, Hizen no kuni) war eine der historischen Provinzen Japans.

Neu!!: Nagasaki und Provinz Hizen · Mehr sehen »

Saikai

Saikai (jap. 西海市, -shi) ist eine Stadt der Präfektur Nagasaki auf der Insel Kyūshū in Japan.

Neu!!: Nagasaki und Saikai · Mehr sehen »

Saint Paul (Minnesota)

Saint Paul (abgekürzt St. Paul) ist die Hauptstadt und zweitgrößte Stadt des US-Bundesstaates Minnesota.

Neu!!: Nagasaki und Saint Paul (Minnesota) · Mehr sehen »

Santos

Santos ist die bedeutendste Hafenstadt Lateinamerikas.

Neu!!: Nagasaki und Santos · Mehr sehen »

Sōfuku-ji (Nagasaki)

Daiyū Hōden Der Sōfuku-ji ist ein buddhistischer Tempel in Nagasaki, Japan.

Neu!!: Nagasaki und Sōfuku-ji (Nagasaki) · Mehr sehen »

Schlacht von Sekigahara

Die Schlacht von Sekigahara (jap. 関ヶ原の戦い, Sekigahara no tatakai) am 21. Oktober 1600 stellte einen Wendepunkt in der japanischen Geschichte dar.

Neu!!: Nagasaki und Schlacht von Sekigahara · Mehr sehen »

Shōgun

Minamoto no Yoritomo, der erste Shogun des Kamakura-Shōgunats Shōgun, auch Schogun, (japanisch 将軍, vollständiger Titel: 征夷大将軍 Seii Taishōgun, in etwa „Barbaren unterwerfender großer General/Generalissimus“) war vom 12.

Neu!!: Nagasaki und Shōgun · Mehr sehen »

Shūgiin

Das Shūgiin (jap. 衆議院; in westlichen Publikationen auch als Repräsentantenhaus oder Abgeordnetenhaus bezeichnet) ist das Unterhaus im Zweikammersystem des Kokkai, des japanischen Parlaments.

Neu!!: Nagasaki und Shūgiin · Mehr sehen »

Shūgiin-Wahl 2009

Unabhängige Die Shūgiin-Wahl 2009 war die 45.

Neu!!: Nagasaki und Shūgiin-Wahl 2009 · Mehr sehen »

Shūgiin-Wahl 2012

Die Shūgiin-Wahl 2012, formell die „46.

Neu!!: Nagasaki und Shūgiin-Wahl 2012 · Mehr sehen »

Shūgiin-Wahl 2014

Sitzverteilung nach der Wahl Wahllokal am 14. Dezember 2014 Die Shūgiin-Wahl 2014, formell die 47.

Neu!!: Nagasaki und Shūgiin-Wahl 2014 · Mehr sehen »

Shi (Japan)

''shi'' in Japan (außer Hokkaidō; Stand: 2007) Shi (jap. 市) ist eine kommunale Verwaltungseinheit in Japan.

Neu!!: Nagasaki und Shi (Japan) · Mehr sehen »

Shimabara-Aufstand

Ruinen der Festung Hara Der Shimabara-Aufstand oder Shimabara-Rebellion (jap. 島原の乱, Shimabara no ran) war ein Aufstand japanischer Bauern, viele von ihnen Christen, in der Frühzeit des Tokugawa-Shogunats 1637–1638.

Neu!!: Nagasaki und Shimabara-Aufstand · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei (Japan)

Die japanische Sozialdemokratische Partei (SDP; 社会民主党, Shakai Minshutō, kurz: 社民党, Shamintō) ist eine politische Partei.

Neu!!: Nagasaki und Sozialdemokratische Partei (Japan) · Mehr sehen »

Strahlenkrankheit

Die Strahlenkrankheit tritt nach akuter, das heißt kurzzeitiger Bestrahlung des menschlichen Organismus durch ionisierende Strahlung wie beispielsweise Röntgen- oder Gammastrahlung auf, zum Beispiel nach Strahlungsunfällen oder Kernwaffenexplosionen.

Neu!!: Nagasaki und Strahlenkrankheit · Mehr sehen »

Suwa-Schrein (Nagasaki)

Der Suwa-Schrein (jap. 鎮西大社諏訪神社, Chinzei-Taisha Suwa-jinja; im Volksmund auch Osuwasan) ist ein Shintō-Schrein in der japanischen Stadt Nagasaki.

Neu!!: Nagasaki und Suwa-Schrein (Nagasaki) · Mehr sehen »

Tabak

Tabakblüten Tabakplantage Feinschnitttabak Tabak (veraltet Tobak) ist ein pflanzliches Produkt, das aus den Laubblättern von Pflanzen der Gattung Tabak (Nicotiana) hergestellt wird.

Neu!!: Nagasaki und Tabak · Mehr sehen »

Tempel

Buddhistische Tempel- und Klosterlage Samye in Tibet Der zentrale Turm der Tempelanlage von Angkor Wat, Kambodscha Tempel (von lateinisch templum) ist die deutsche Bezeichnung von Gebäuden, die seit dem Neolithikum in vielen Religionen als Heiligtum dienten.

Neu!!: Nagasaki und Tempel · Mehr sehen »

Tempura

Ummanteln einer einzelnen Tempura-Zutat (hier Garnele) mit Tempura-Ausbackteig (durch Eintauchen in den dickflüssigen Teig) Frittieren von mit Tempura-Teig ummantelten Einzelzutaten Tempura, auch Tenpura, (jap. てんぷら / 天ぷら / 天麩羅 / 天婦羅) ist eine Zubereitungsvariante frittierter Speisen in der japanischen Küche.

Neu!!: Nagasaki und Tempura · Mehr sehen »

Tokugawa Ieyasu

Tokugawa Ieyasu Tokugawa Ieyasu (jap. 徳川 家康; * 31. Januar 1543 in der Burg Okazaki; † 1. Juni 1616 in Sumpu (heute: Shizuoka)) war der Begründer des Tokugawa-Shogunats in Japan und gilt nach Oda Nobunaga und Toyotomi Hideyoshi als der Dritte der Drei Reichseiniger des feudalen Japans.

Neu!!: Nagasaki und Tokugawa Ieyasu · Mehr sehen »

Tomihisa Taue

Tomihisa Taue Tomihisa Taue (jap. 田上 富久, Taue Tomihisa; * 10. Dezember 1956 auf den Gotō-Inseln) ist ein japanischer Politiker und seit April 2007 Bürgermeister von Nagasaki.

Neu!!: Nagasaki und Tomihisa Taue · Mehr sehen »

Torii

Torii vor dem Itsukushima-Schrein auf der Insel Miyajima, eines der bekanntesten Wahrzeichen Japans Torii (jap. 鳥居) sind Elemente der traditionellen japanischen Architektur und als solche reale oder symbolische Eingangstore eines Schreins.

Neu!!: Nagasaki und Torii · Mehr sehen »

Toyotomi Hideyoshi

Toyotomi Hideyoshi Toyotomi Hideyoshi (jap. 豊臣 秀吉; * 17. März 1537 in Nakamura, Aichi-gun, Provinz Owari (heute Nakamura-ku, Nagoya); † 18. September 1598 auf der Burg Fushimi (heute in Fushimi-ku, Kyōto)) war ein japanischer Feldherr und Politiker, der entscheidend zur Einigung des neuzeitlichen Japans beitrug (auch bezeichnet als der zweite der drei Reichseiniger).

Neu!!: Nagasaki und Toyotomi Hideyoshi · Mehr sehen »

Urakami-Kathedrale

Urakami-Kathedrale Die römisch-katholische Urakami-Kathedrale (jap. 浦上天主堂, Urakami Tenshudō), auch St.

Neu!!: Nagasaki und Urakami-Kathedrale · Mehr sehen »

Vaux-sur-Aure

Vaux-sur-Aure ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Calvados in der Region Normandie; sie gehört zum Arrondissement Bayeux und zum Kanton Bayeux (bis 2015: Kanton Ryes).

Neu!!: Nagasaki und Vaux-sur-Aure · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Nagasaki und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vertragshafen

Matthew-Perry-Denkmal, Shimoda Als Vertragshäfen oder Traktatshäfen bezeichnete man jene Häfen in China, Japan und Korea die im Rahmen der „Ungleichen Verträge“ mit den europäischen Kolonialmächten im 19. Jahrhundert für den ausländischen Handel zwangs-„geöffnet“ worden waren.

Neu!!: Nagasaki und Vertragshafen · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Nagasaki und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Yoshiaki Takaki

Yoshiaki Takaki (jap. 髙木 義明, Takaki Yoshiaki; * 22. Dezember 1945 in Shimonoseki, Präfektur Yamaguchi) ist ein japanischer Politiker (Demokratisch-Sozialistische Partei→Neue Fortschrittspartei→Shintō Yūai→Demokratische Partei→Demokratische Fortschrittspartei).

Neu!!: Nagasaki und Yoshiaki Takaki · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Nagasaki und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

16. Jahrhundert

Das 16.

Neu!!: Nagasaki und 16. Jahrhundert · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: Nagasaki und 1945 · Mehr sehen »

9. August

Der 9.

Neu!!: Nagasaki und 9. August · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Nagasaki-shi.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »