Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Giacomo Puccini

Index Giacomo Puccini

rahmenlos Giacomo Antonio Domenico Michele Secondo Maria Puccini (italienisch; * 22. Dezember 1858 in Lucca; † 29. November 1924 in Brüssel) war ein italienischer Komponist und Vertreter des Verismus in seinem musikalischen Werk.

108 Beziehungen: Aida (Oper), Alfred Brüggemann (Komponist), Alfred Maria Willner, Amilcare Ponchielli, Arturo Toscanini, Asteroid, Automobil, Österreichischer Rundfunk, Benito Mussolini, Berlin Verlag, Bibliographie des Musikschrifttums, Brüssel, Brescia, Buenos Aires, Casa Ricordi, Clemens Höslinger, Conservatorio Giuseppe Verdi, Decca Records, Edgar (Oper), Ema Destinová, Enrico Caruso, Enzo Siciliano, Europäisches Kulturerbe-Siegel, Feltrinelli (Verlag), Ferdinando Fontana, Ferrara, Franco Alfano, Gianni Schicchi, Gioachino Rossini, Giovacchino Forzano, Giulio Ricordi, Giuseppe Adami (Dramatiker), Giuseppe Giacosa, Giuseppe Verdi, Heinz Reichert, Helmut Krausser, Il tabarro, Il trittico, Italien, Jacopo Puccini, Kehlkopfkrebs, Komponist, La Bohème, La fanciulla del West, La rondine, Le Villi, Libretto, London, Los Angeles, Lucca, ..., Luciano Berio, Luigi Illica, Madama Butterfly, Mailand, Manon Lescaut (Puccini), Maremma, Messa di Gloria, Messe (Musik), Metropolitan Opera, Michael Jahn, Michele Puccini, Mitteldeutscher Rundfunk, Monte-Carlo, New York City, Novara, Opéra de Monaco, Opéra-Comique (Paris), Oper, Orbetello, Palermo, Paris, Pisa, Präludium, Puccini Spur, RCS MediaGroup, Reclam-Verlag, Riccardo Chailly, Rijeka, Rom, Royal Opera House, Ruggero Leoncavallo, Südwestrundfunk, Suor Angelica, Teatro alla Scala, Teatro Ópera, Teatro Dal Verme, Teatro dell’Opera di Roma, Teatro Massimo (Palermo), Teatro Regio di Torino, The Independent, Tosca, Turandot (Puccini), Turin, Verismus, Viareggio, Vito Tongiani, Vlaamse Radio- en Televisieomroeporganisatie, Volker Schmidt (Autor), Westdeutscher Rundfunk Köln, (4579) Puccini, 1858, 1886, 1924, 1946, 21. Februar, 22. Dezember, 23. Dezember, 29. November. Erweitern Sie Index (58 mehr) »

Aida (Oper)

Aida ist eine Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi nach einem Libretto von Antonio Ghislanzoni, verfasst nach einem Szenarium des Ägyptologen Auguste Mariette.

Neu!!: Giacomo Puccini und Aida (Oper) · Mehr sehen »

Alfred Brüggemann (Komponist)

Alfred Brüggemann (* 26. Juli 1873 in Aachen; † 27. September 1944 in Bad Nauheim) war ein deutscher Kapellmeister, Musikjournalist, Übersetzer und Komponist.

Neu!!: Giacomo Puccini und Alfred Brüggemann (Komponist) · Mehr sehen »

Alfred Maria Willner

Grabstätte von Alfred Willner Alfred Maria Willner (* 11. Juli 1859 in Wien; † 27. Oktober 1929 in Wien) war ein österreichischer Journalist, Komponist und Librettist.

Neu!!: Giacomo Puccini und Alfred Maria Willner · Mehr sehen »

Amilcare Ponchielli

Amilcare Ponchielli Amilcare Ponchielli (* 31. August oder 1. September 1834 in Paderno Fasolaro bei Cremona; † 16. Januar oder 17. Januar 1886 in Mailand) war ein italienischer Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: Giacomo Puccini und Amilcare Ponchielli · Mehr sehen »

Arturo Toscanini

Arturo Toscanini Arturo Toscanini (1908) Arturo Toscanini (* 25. März 1867 in Parma; † 16. Januar 1957 in New York) war ein italienischer Dirigent und gilt allgemein als einer der bedeutendsten Orchesterleiter seiner Zeit.

Neu!!: Giacomo Puccini und Arturo Toscanini · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Giacomo Puccini und Asteroid · Mehr sehen »

Automobil

Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 von 1886, das erste „moderne Automobil“ Ford Modell T, das erste Automobil aus Fließbandfertigung, aber nicht das erste in Serie gebaute Auto Automobile Massenmotorisierung: VW Käfer, von 1972 bis 2002 das weltweit meistgebaute Automobil DDR, der Trabant 601 Eine deutsche Sportwagenlegende, der Porsche 911 Ein Automobil, kurz Auto (auch Kraftwagen, in der Schweiz amtlich Motorwagen), ist ein mehrspuriges Kraftfahrzeug (also ein von einem Motor angetriebenes Straßenfahrzeug), das zur Beförderung von Personen (Personenkraftwagen „Pkw“ und Bus) oder Frachtgütern (Lastkraftwagen „Lkw“) dient.

Neu!!: Giacomo Puccini und Automobil · Mehr sehen »

Österreichischer Rundfunk

Der Österreichische Rundfunk (ORF) ist der größte Medienanbieter Österreichs und hat seinen Hauptsitz in Wien.

Neu!!: Giacomo Puccini und Österreichischer Rundfunk · Mehr sehen »

Benito Mussolini

Unterschrift von Benito Mussolini Mussolinis Standarte (1927–43), ein Fascis zeigend Benito Amilcare Andrea Mussolini (* 29. Juli 1883 in Dovia di Predappio, Provinz Forlì; † 28. April 1945 in Giulino di Mezzegra, Provinz Como) war ein italienischer Politiker.

Neu!!: Giacomo Puccini und Benito Mussolini · Mehr sehen »

Berlin Verlag

Der Berlin Verlag wurde 1994 gegründet und ist heute unter dem Dach der zur schwedischen Bonnier-Gruppe gehörenden Bonnier Media Deutschland beheimatet.

Neu!!: Giacomo Puccini und Berlin Verlag · Mehr sehen »

Bibliographie des Musikschrifttums

Logo von „BMS online“ Die Bibliographie des Musikschrifttums (BMS) ist eine internationale, interaktive und frei zugängliche Fachbibliografie für musikwissenschaftliche Literatur.

Neu!!: Giacomo Puccini und Bibliographie des Musikschrifttums · Mehr sehen »

Brüssel

Königlicher Palast Mit Brüssel kann entweder eine Stadt in Belgien gemeint sein oder die größere Hauptstadtregion mit 19 Gemeinden beziehungsweise das gesamte städtische Gebiet der Hauptstadtregion.

Neu!!: Giacomo Puccini und Brüssel · Mehr sehen »

Brescia

Der kapitolinische Tempel in Brescia (UNESCO-Welterbe) Brescia (deutsch veraltet: Wälsch-Brixen) ist eine italienische Stadt mit Einwohnern (Stand), Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Brescia und zweitgrößte Stadt der Lombardei.

Neu!!: Giacomo Puccini und Brescia · Mehr sehen »

Buenos Aires

Buenos Aires (frühere Schreibweise Buenos Ayres; offiziell Ciudad Autónoma de Buenos Aires/Autonome Stadt Buenos Aires) ist die Hauptstadt und Primatstadt, also das politische, kulturelle, kommerzielle und industrielle Zentrum Argentiniens.

Neu!!: Giacomo Puccini und Buenos Aires · Mehr sehen »

Casa Ricordi

Ricordi ist ein italienischer Musikverlag mit Zweigstellen in Berlin und London, gegründet 1808 von dem Geiger Giovanni Ricordi (1785–1853) in Mailand.

Neu!!: Giacomo Puccini und Casa Ricordi · Mehr sehen »

Clemens Höslinger

Clemens Höslinger (2013) Clemens Höslinger (Pseudonym: Christian Herbst; * 15. September 1933 in Wien) ist ein österreichischer Historiker, Musikpublizist und Bibliothekar.

Neu!!: Giacomo Puccini und Clemens Höslinger · Mehr sehen »

Conservatorio Giuseppe Verdi

Conservatorio Giuseppe Verdi Mailand Das Conservatorio Giuseppe Verdi in Mailand ist die größte Musikhochschule Italiens.

Neu!!: Giacomo Puccini und Conservatorio Giuseppe Verdi · Mehr sehen »

Decca Records

Decca Records (auch DECCA geschrieben) ist ein britisches Plattenlabel, dessen im August 1934 in den USA gegründeter Ableger dort zu den Major-Labels gehörte.

Neu!!: Giacomo Puccini und Decca Records · Mehr sehen »

Edgar (Oper)

Edgar ist eine Oper (Originalbezeichnung: „Dramma lirico“) in drei bzw.

Neu!!: Giacomo Puccini und Edgar (Oper) · Mehr sehen »

Ema Destinová

Ema Destinová Signatur Emilie Věnceslava Pavlína Kittlová (* 26. Februar 1878 in Prag; † 28. Januar 1930 in Budweis), verehelichte Halsbach, eher bekannt unter ihrem Pseudonym Ema Destinnová (seltener Ema Destinová) oder auch Emmy Destinn,Václav Holzknecht, Bohumil Trita: Ema Destinnová ve slovech i obrazech. Panton, Prag 1974, S. 265–269.

Neu!!: Giacomo Puccini und Ema Destinová · Mehr sehen »

Enrico Caruso

Enrico Caruso, 1910 ''Lucia di Lammermoor'' (1908). Enrico Caruso (* 25. Februar 1873 in Neapel; † 2. August 1921 ebenda; eigentlich Errico Caruso) war ein italienischer Opernsänger.

Neu!!: Giacomo Puccini und Enrico Caruso · Mehr sehen »

Enzo Siciliano

Enzo Siciliano (* 27. Mai 1934 in Rom; † 9. Juni 2006 ebenda) war ein italienischer Schriftsteller, Journalist, Literatur-, Film- und Musikkritiker.

Neu!!: Giacomo Puccini und Enzo Siciliano · Mehr sehen »

Europäisches Kulturerbe-Siegel

Europäisches Kulturerbe-Siegel (aktuelle, englische Version) Das Europäische Kulturerbe-Siegel ist eine staatliche Auszeichnung für Kulturdenkmale, Kulturlandschaften oder Gedenkstätten, die auf europäischer Ebene als bedeutend erachtet werden.

Neu!!: Giacomo Puccini und Europäisches Kulturerbe-Siegel · Mehr sehen »

Feltrinelli (Verlag)

Feltrinelli ist ein großer italienischer Verlag, der 1954 durch Giangiacomo Feltrinelli in Mailand gegründet wurde.

Neu!!: Giacomo Puccini und Feltrinelli (Verlag) · Mehr sehen »

Ferdinando Fontana

Ferdinando Fontana (* 30. Januar 1850 in Mailand; † 10. Mai 1919 in Lugano) war ein italienischer Dramatiker, Librettist, Lyriker und Übersetzer.

Neu!!: Giacomo Puccini und Ferdinando Fontana · Mehr sehen »

Ferrara

Ferrara ist eine oberitalienische Stadt in der östlichen Po-Ebene, in der Region Emilia-Romagna und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Erzbischofssitz.

Neu!!: Giacomo Puccini und Ferrara · Mehr sehen »

Franco Alfano

Franco Alfano (* 8. März 1875 in Posillipo bei Neapel; † 27. Oktober 1954 in Sanremo) war ein italienischer Komponist des ausgehenden Verismo.

Neu!!: Giacomo Puccini und Franco Alfano · Mehr sehen »

Gianni Schicchi

Gianni Schicchi ist eine Oper in einem Akt von Giacomo Puccini.

Neu!!: Giacomo Puccini und Gianni Schicchi · Mehr sehen »

Gioachino Rossini

Gioachino Rossini, 1865. Fotografie von Étienne Carjat Gioachino Antonio Rossini (auch Gioacchino) (* 29. Februar 1792 in Pesaro, Kirchenstaat, heute Marken; † 13. November 1868 in Passy, Paris) war ein italienischer Komponist.

Neu!!: Giacomo Puccini und Gioachino Rossini · Mehr sehen »

Giovacchino Forzano

Giovacchino Forzano (* 19. November 1884 in Borgo San Lorenzo; † 28. Oktober 1970 in Rom) war ein italienischer Dramatiker, Librettist, Drehbuchautor, Publizist und Regisseur.

Neu!!: Giacomo Puccini und Giovacchino Forzano · Mehr sehen »

Giulio Ricordi

Giulio Ricordi Giulio Ricordi (* 19. Dezember 1840 in Mailand; † 6. Juni 1912 ebenda) war ein italienischer Musikverleger, der ab 1858 Geschäftsführer und ab 1888 Leiter der Mailänder Casa Ricordi war.

Neu!!: Giacomo Puccini und Giulio Ricordi · Mehr sehen »

Giuseppe Adami (Dramatiker)

Giuseppe Adami (* 4. November 1878 in Verona; † 12. Oktober 1946 in Mailand) war ein italienischer Dramatiker, Librettist, Drehbuchautor und Musikkritiker.

Neu!!: Giacomo Puccini und Giuseppe Adami (Dramatiker) · Mehr sehen »

Giuseppe Giacosa

Giuseppe Giacosa Giuseppe Giacosa (* 21. Oktober 1847 in Colleretto Giacosa, Italien; † 1. September 1906 ebenda) war ein italienischer Dichter, Schauspieler und Librettist.

Neu!!: Giacomo Puccini und Giuseppe Giacosa · Mehr sehen »

Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdi, Fotografie von Giacomo Brogi Unterschrift von Giuseppe Verdi Giuseppe Fortunino Francesco Verdi (* 9. Oktober oder 10. Oktober 1813 in Le Roncole, Département Taro, Französisches Kaiserreich; † 27. Januar 1901 in Mailand) war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern berühmt wurde.

Neu!!: Giacomo Puccini und Giuseppe Verdi · Mehr sehen »

Heinz Reichert

Heinz Reichert (* 27. Dezember 1877 in Wien; † 16. November 1940 in Los Angeles) war ein österreichischer Librettist.

Neu!!: Giacomo Puccini und Heinz Reichert · Mehr sehen »

Helmut Krausser

Helmut Krausser bei einer Lesung 2009 Helmut Krausser (* 11. Juli 1964 in Esslingen am Neckar) ist ein deutscher Schriftsteller, Dichter, Bühnenautor und Komponist.

Neu!!: Giacomo Puccini und Helmut Krausser · Mehr sehen »

Il tabarro

Il tabarro („Der Mantel“) ist eine Oper in einem Akt von Giacomo Puccini.

Neu!!: Giacomo Puccini und Il tabarro · Mehr sehen »

Il trittico

Il trittico („Das Triptychon“) ist ein Opernzyklus von Giacomo Puccini, bestehend aus den drei stark kontrastierenden, jeweils etwa einstündigen Einaktern.

Neu!!: Giacomo Puccini und Il trittico · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Giacomo Puccini und Italien · Mehr sehen »

Jacopo Puccini

Jacopo (Giacomo) Puccini Jacopo (Giacomo) Puccini (* 26. Januar 1712 in Celle dei Puccini, bei Pescaglia; † 16. Mai 1781 in Lucca) war ein italienischer Komponist und Organist des Spätbarock und der Vorklassik.

Neu!!: Giacomo Puccini und Jacopo Puccini · Mehr sehen »

Kehlkopfkrebs

Tumor des Kehlkopfes (Kehlkopfspiegelung) Kehlkopfkrebs (Synonyme Larynxkarzinom, Larynxtumor, Kehlkopftumor) ist eine Krebserkrankung des Kehlkopfs.

Neu!!: Giacomo Puccini und Kehlkopfkrebs · Mehr sehen »

Komponist

Komponist (‚zusammensetzen‘; auch Tonsetzer, Tondichter, Tonschöpfer) ist, wer musikalische Werke (Kompositionen) erschafft und an diesen Werken ausschließliches oder anteiliges geistiges Eigentum besitzt.

Neu!!: Giacomo Puccini und Komponist · Mehr sehen »

La Bohème

Plakatentwurf von Adolfo Hohenstein 1895 La Bohème ist eine Oper in vier Bildern, komponiert von Giacomo Puccini.

Neu!!: Giacomo Puccini und La Bohème · Mehr sehen »

La fanciulla del West

La fanciulla del West ist eine Oper von Giacomo Puccini.

Neu!!: Giacomo Puccini und La fanciulla del West · Mehr sehen »

La rondine

La rondine (dt.: Die Schwalbe) ist eine Oper (Originalbezeichnung: „commedia lirica“) in drei Akten von Giacomo Puccini.

Neu!!: Giacomo Puccini und La rondine · Mehr sehen »

Le Villi

Le Villi (dt.: Die Willis) ist die erste Oper (Originalbezeichnung: „Opera ballo“) von Giacomo Puccini. Das Libretto schrieb Ferdinando Fontana nach der Erzählung Les Willis (1835) von Alphonse Karr. Sie wurde am 31. Mai 1884 als Einakter im Teatro dal Verme in Mailand uraufgeführt. Kurz darauf erweiterte Puccini die Oper auf zwei Akte. Die Uraufführung dieser Fassung fand 26. Dezember 1884 im Teatro Regio in Turin statt.

Neu!!: Giacomo Puccini und Le Villi · Mehr sehen »

Libretto

Titel des Libretto der Aufführung der Oper ''Die verkaufte Braut'' von Bedřich Smetana in der Metropolitan Opera 1908. Das Libretto (ital. „Büchlein“, Diminutiv zu libro „Buch“; Plural: Libretti) ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballette und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet.

Neu!!: Giacomo Puccini und Libretto · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Giacomo Puccini und London · Mehr sehen »

Los Angeles

Los Angeles (aus dem spanischen Los Ángeles ‚Die Engel‘) oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Giacomo Puccini und Los Angeles · Mehr sehen »

Lucca

Blick über Lucca vom Turm auf dem Palazzo Guinigi Blick auf Lucca, vom Stadtwall aus gesehen In den Stadtwall integrierte Zitadelle von Lucca Lucca (in der Antike: Luca) ist die Hauptstadt der Provinz Lucca in der Toskana mit Einwohnern (Stand). Sie liegt im Tal des Flusses Serchio etwa 20 km nordöstlich von Pisa und 20 km östlich der toskanischen Küste.

Neu!!: Giacomo Puccini und Lucca · Mehr sehen »

Luciano Berio

Luciano Berio Luciano Berio (* 24. Oktober 1925 in Oneglia; † 27. Mai 2003 in Rom) war ein italienischer Komponist, bekannt für seine experimentellen Kompositionen und als einer der Pioniere der elektronischen Musik.

Neu!!: Giacomo Puccini und Luciano Berio · Mehr sehen »

Luigi Illica

Luigi Illica Luigi Illica als Librettist von ''La Bohème'' Luigi Illica (* 9. Mai 1857 in Castell’Arquato bei Piacenza; † 16. Dezember 1919 in Colombarone bei Pesaro) war ein italienischer Librettist, der, gewöhnlich zusammen mit Giuseppe Giacosa, für Giacomo Puccini, Alfredo Catalani, Umberto Giordano (Siberia), Pietro Mascagni, Alberto Franchetti und andere wichtige italienische Komponisten schrieb.

Neu!!: Giacomo Puccini und Luigi Illica · Mehr sehen »

Madama Butterfly

Madama Butterfly ist eine Oper (Originalbezeichnung: „Tragedia giapponese“) von Giacomo Puccini. Das Libretto stammt von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica. Es basiert auf der Erzählung Madame Butterfly (1898) von John Luther Long und der Tragödie Madame Butterfly. A Tragedy of Japan (1900) von David Belasco. Die Oper wurde in ihrer ursprünglichen Fassung als Zweiakter am 17. Februar 1904 im Teatro alla Scala in Mailand uraufgeführt. Die erste Sängerin der Titelpartie war die von Puccini verehrte Sopranistin Rosina Storchio. Die Uraufführung der dreiaktigen Neufassung fand am 28. Mai 1904 in Brescia statt.

Neu!!: Giacomo Puccini und Madama Butterfly · Mehr sehen »

Mailand

Mailand ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei sowie der Metropolitanstadt Mailand.

Neu!!: Giacomo Puccini und Mailand · Mehr sehen »

Manon Lescaut (Puccini)

Cesira Ferrani als Manon im zweiten Akt. Kostümentwurf für die Uraufführung von Adolfo Hohenstein (1893). Manon Lescaut ist eine Oper in vier Akten von Giacomo Puccini, die 1893 in Turin uraufgeführt wurde.

Neu!!: Giacomo Puccini und Manon Lescaut (Puccini) · Mehr sehen »

Maremma

Die Küste der MaremmaÜbersichtskarte Die Maremma ist eine Landschaft in Mittelitalien, zu der nach einem heute üblichen Pars-pro-toto-Verständnis die gesamte südliche Toskana und Teile des nördlichen Latiums gehören.

Neu!!: Giacomo Puccini und Maremma · Mehr sehen »

Messa di Gloria

Giacomo Puccinis Messa oder Messa a quattro voci (die heute unter dem Namen Messa di Gloria bekannt ist) ist eine Messe für Orchester und Chor (SATB) sowie solistischen Tenor und Bariton.

Neu!!: Giacomo Puccini und Messa di Gloria · Mehr sehen »

Messe (Musik)

gregorianischem Kopfmotiv Messe (Missa) heißt eine Gattung musikalischer Kompositionen, denen die Texte der heiligen Messe der katholischen Liturgie zugrunde liegen.

Neu!!: Giacomo Puccini und Messe (Musik) · Mehr sehen »

Metropolitan Opera

Das Gebäude der Metropolitan Opera Die Metropolitan Opera ist eine Theater-Gesellschaft am Lincoln Center in New York City.

Neu!!: Giacomo Puccini und Metropolitan Opera · Mehr sehen »

Michael Jahn

Michael Jahn (* 21. Februar 1965 in Wien) ist ein österreichischer Musikwissenschaftler.

Neu!!: Giacomo Puccini und Michael Jahn · Mehr sehen »

Michele Puccini

Michele Puccini (* 27. November 1813 in Lucca; † 23. Januar 1864 ebenda) war ein italienischer Komponist.

Neu!!: Giacomo Puccini und Michele Puccini · Mehr sehen »

Mitteldeutscher Rundfunk

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) ist die Landesrundfunkanstalt für das Land Sachsen-Anhalt sowie für die Freistaaten Sachsen und Thüringen (Hörfunk, Fernsehen und Telemedien).

Neu!!: Giacomo Puccini und Mitteldeutscher Rundfunk · Mehr sehen »

Monte-Carlo

Monte-Carlo Monte-Carlo (monegassisch Munte-Carlu) ist ein Stadtbezirk in Monaco und mit einer Fläche von 43,68 Hektar (0,44 Quadratkilometer) größter der neun Verwaltungsbezirke des Fürstentums.

Neu!!: Giacomo Puccini und Monte-Carlo · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Giacomo Puccini und New York City · Mehr sehen »

Novara

Novara (piemontesisch Noara, lombardisch Nuara) ist eine Stadt in Italien, Hauptstadt der Provinz Novara, in der Region Piemont mit Einwohnern (Stand). Die Stadt ist Sitz des römisch-katholischen Bistums Novara.

Neu!!: Giacomo Puccini und Novara · Mehr sehen »

Opéra de Monaco

Pariser Garnier Oper Opéra de Monaco alias: Opéra de Monte Carlo, auch Grand Théâtre de Monte Carlo, ist das Opernhaus im Fürstentum Monaco.

Neu!!: Giacomo Puccini und Opéra de Monaco · Mehr sehen »

Opéra-Comique (Paris)

Massenets Oper ''Sapho'' Die zweite ''Salle Favart'' von 1840 Die dritte ''Salle Favart'' (2008) Das Theater im Jahr 2012 Die Opéra-Comique ist ein Theater in Paris.

Neu!!: Giacomo Puccini und Opéra-Comique (Paris) · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: Giacomo Puccini und Oper · Mehr sehen »

Orbetello

Die Lagunenstadt Orbetello vom Monte Argentario aus gesehen. Orbetello ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) und einer Fläche von 226,98 km² in der Provinz Grosseto in Italien.

Neu!!: Giacomo Puccini und Orbetello · Mehr sehen »

Palermo

Palermo (sizilianisch Paliemmu) ist die Hauptstadt der Autonomen Region Sizilien und der Metropolitanstadt Palermo.

Neu!!: Giacomo Puccini und Palermo · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Giacomo Puccini und Paris · Mehr sehen »

Pisa

Pisa ist eine Stadt in Italien, gelegen in der Toskana am Arno nahe dessen Mündung in die Ligurische See.

Neu!!: Giacomo Puccini und Pisa · Mehr sehen »

Präludium

Ein Präludium, auch Praeludium (lat. praeludium, Vorspiel) bzw.

Neu!!: Giacomo Puccini und Präludium · Mehr sehen »

Puccini Spur

Der Puccini Spur ist ein rund 10 km langer Gebirgskamm im nördlichen Teil der Alexander-I.-Insel vor der Westküste der Antarktischen Halbinsel.

Neu!!: Giacomo Puccini und Puccini Spur · Mehr sehen »

RCS MediaGroup

Die RCS MediaGroup oder RCS S.p.A. ist ein italienisches Medienunternehmen.

Neu!!: Giacomo Puccini und RCS MediaGroup · Mehr sehen »

Reclam-Verlag

Leipzig, Geschäftshaus des Reclam-Verlages, 1928 Auflagenbuch für die ersten drei Bände der Universal-Bibliothek Philipp Reclam jun.

Neu!!: Giacomo Puccini und Reclam-Verlag · Mehr sehen »

Riccardo Chailly

Riccardo Chailly (1986) Riccardo Chailly (* 20. Februar 1953 in Mailand) ist ein italienischer Dirigent.

Neu!!: Giacomo Puccini und Riccardo Chailly · Mehr sehen »

Rijeka

Rijeka ist eine Hafenstadt an der Kvarner-Bucht in Kroatien.

Neu!!: Giacomo Puccini und Rijeka · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Giacomo Puccini und Rom · Mehr sehen »

Royal Opera House

Ansicht des Royal Opera House The Royal Opera House in Covent Garden, London, ist das bedeutendste britische Opernhaus.

Neu!!: Giacomo Puccini und Royal Opera House · Mehr sehen »

Ruggero Leoncavallo

Ruggero Leoncavallo Ruggero Leoncavallo (* 23. April 1857 in Neapel; † 9. August 1919 in Montecatini Terme) war ein italienischer Komponist und Librettist.

Neu!!: Giacomo Puccini und Ruggero Leoncavallo · Mehr sehen »

Südwestrundfunk

SWR-Funkhaus Stuttgart SWR-Funkhaus Mainz Gebäudekomplex des SWR in Baden-Baden Das aktuelle SWR-Logo seit November 2015http://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/logos-des-suedwestrundfunks/-/id.

Neu!!: Giacomo Puccini und Südwestrundfunk · Mehr sehen »

Suor Angelica

Suor Angelica („Schwester Angelica“) ist eine Oper in einem Akt von Giacomo Puccini.

Neu!!: Giacomo Puccini und Suor Angelica · Mehr sehen »

Teatro alla Scala

Die Mailänder Scala (2011) Das Teatro alla Scala in Mailand, auch kurz Scala, ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt.

Neu!!: Giacomo Puccini und Teatro alla Scala · Mehr sehen »

Teatro Ópera

Das Teatro Ópera auf der Avenida Corrientes Das Teatro Ópera befindet sich in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, auf der Avenida Corrientes 860.

Neu!!: Giacomo Puccini und Teatro Ópera · Mehr sehen »

Teatro Dal Verme

Innenansicht des Teatro Dal Verme, ca. 1875 Das Teatro Dal Verme heute Das Teatro Dal Verme ist ein Theater- und Opernhaus in Mailand, Italien.

Neu!!: Giacomo Puccini und Teatro Dal Verme · Mehr sehen »

Teatro dell’Opera di Roma

Das ''Teatro dell'Opera di Roma'' Das Teatro dell'Opera di Roma ist ein Opernhaus auf dem Viminal in Rom, Italien.

Neu!!: Giacomo Puccini und Teatro dell’Opera di Roma · Mehr sehen »

Teatro Massimo (Palermo)

Teatro Massimo Blick in den Zuschauerraum Das Teatro Massimo ist Palermos Opernhaus.

Neu!!: Giacomo Puccini und Teatro Massimo (Palermo) · Mehr sehen »

Teatro Regio di Torino

Zeichnung des ''Teatro Regio di Torino'', 18. Jh. ''Teatro Regio di Torino'', heute Das Teatro Regio di Torino ist ein Opern- und Theaterhaus in Turin.

Neu!!: Giacomo Puccini und Teatro Regio di Torino · Mehr sehen »

The Independent

The Independent ist eine britische Internet-Zeitung.

Neu!!: Giacomo Puccini und The Independent · Mehr sehen »

Tosca

Tosca ist eine Oper in drei Akten, komponiert von Giacomo Puccini.

Neu!!: Giacomo Puccini und Tosca · Mehr sehen »

Turandot (Puccini)

Turandot unter der Regie von Roberto De Simone, Teatro Comunale Bologna, Januar 2012 Aufführung der Oper im Luna Park, Buenos Aires, 2006 Turandot ist die letzte Oper von Giacomo Puccini.

Neu!!: Giacomo Puccini und Turandot (Puccini) · Mehr sehen »

Turin

Turin (italienisch Torino, lateinisch Augusta Taurinorum, piemontesisch Türin) ist eine Großstadt im Nordwesten Italiens, Verwaltungssitz der Metropolitanstadt Turin und der Region Piemont.

Neu!!: Giacomo Puccini und Turin · Mehr sehen »

Verismus

Der Verismus (ital. verismo, von vero ‚wahr‘) bezeichnete ursprünglich eine Strömung der italienischen Literatur im 19.

Neu!!: Giacomo Puccini und Verismus · Mehr sehen »

Viareggio

Hafen von Viareggio bei Sonnenuntergang Viareggio ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Nordwesten der italienischen Region Toskana.

Neu!!: Giacomo Puccini und Viareggio · Mehr sehen »

Vito Tongiani

Vito Tongiani (* 29. März 1940 in Matteria) ist ein italienischer Bildhauer und Maler.

Neu!!: Giacomo Puccini und Vito Tongiani · Mehr sehen »

Vlaamse Radio- en Televisieomroeporganisatie

Vlaamse Radio- en Televisieomroeporganisatie (VRT) ist eine öffentlich-rechtliche, größtenteils durch Steuern finanzierte, Rundfunkanstalt der Flämischen Gemeinschaft.

Neu!!: Giacomo Puccini und Vlaamse Radio- en Televisieomroeporganisatie · Mehr sehen »

Volker Schmidt (Autor)

Volker Schmidt (* 1976 in Klosterneuburg) ist ein österreichischer Autor, Regisseur und Schauspieler.

Neu!!: Giacomo Puccini und Volker Schmidt (Autor) · Mehr sehen »

Westdeutscher Rundfunk Köln

Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (Landesrundfunkanstalt) des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Köln, die Hörfunk und Fernsehen und damit verbundene Aktivitäten betreibt.

Neu!!: Giacomo Puccini und Westdeutscher Rundfunk Köln · Mehr sehen »

(4579) Puccini

(4579) Puccini ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 11.

Neu!!: Giacomo Puccini und (4579) Puccini · Mehr sehen »

1858

Keine Beschreibung.

Neu!!: Giacomo Puccini und 1858 · Mehr sehen »

1886

Keine Beschreibung.

Neu!!: Giacomo Puccini und 1886 · Mehr sehen »

1924

Keine Beschreibung.

Neu!!: Giacomo Puccini und 1924 · Mehr sehen »

1946

1946, das erste Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, steht noch weitgehend unter dem Eindruck der gemeinsamen Schaffung einer Nachkriegsordnung für die Welt durch die Siegerkoalition der vier Alliierten.

Neu!!: Giacomo Puccini und 1946 · Mehr sehen »

21. Februar

Der 21.

Neu!!: Giacomo Puccini und 21. Februar · Mehr sehen »

22. Dezember

Der 22.

Neu!!: Giacomo Puccini und 22. Dezember · Mehr sehen »

23. Dezember

Der 23.

Neu!!: Giacomo Puccini und 23. Dezember · Mehr sehen »

29. November

Der 29.

Neu!!: Giacomo Puccini und 29. November · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Puccini.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »