Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Estland

Index Estland

Estland (auch) ist ein Staat im Baltikum.

409 Beziehungen: A. Le Coq, Abgesandter, Act (Musik), Air Baltic, Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (Partei), Altgläubige in Russland, Amnesty International, Arnold Rüütel, Arvo Pärt, Atonale Musik, Augustputsch in Moskau, Ausländische Direktinvestition, Ästhetische Gruppengymnastik, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Ölschiefer, Backupserver, Bahnstrecke Lelle–Pärnu, Bahnstrecke Tallinn–Narva, Bahnstrecke Tapa–Tartu, Balti jaam, Baltikum, Baltische Staaten, Baltischer Tiger, Baptisten in Estland, Berlin, Biber, Bildungsbürgertum, Binärbaum, Birken, Bourgeoisie, Boykott, Breitband-Internetzugang, British Broadcasting Corporation, Bronzesoldat von Tallinn, Bruttoinlandsprodukt, Bundeszentrale für politische Bildung, Carlsberg (Brauerei), CHAdeMO, Charterflug, Cincinnati Symphony Orchestra, Cyberattacke, Czech Airlines, Dave Benton, Demokratieindex, Deutsch-Balten, Deutsch-Baltische Studentenverbindungen, Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt, Deutsche, Deutsche Mark, Deutsche Welle, ..., Deutscher Orden, Deutsches Reich 1933 bis 1945, Deutschland, Die Grünen/Europäische Freie Allianz, Dissertation, Doppelbesteuerung, E.ON Ruhrgas, EasyJet, Eda-Ines Etti, Edelaraudtee, Eduard Tubin, Eesti Jalgpalli Liit, Eesti Motorcar Manufacturing Company, Eesti Põlevkivi, Eesti Rahvusringhääling, Eesti Raudtee, Eesti Televisioon, EEVA (Textsammlung), Elch, Elektroauto, Elektromobilität, Elron, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Equinor, Esten, Ester Mägi, Estlandschwedisch, Estnische Euromünzen, Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche, Estnische Fußballnationalmannschaft, Estnische Koalitionspartei, Estnische Krone, Estnische Literatur, Estnische Luftstreitkräfte, Estnische Marine, Estnische Reformpartei, Estnische Sozialistische Sowjetrepublik, Estnische Sprache, Estnische Verfassung von 1992, Estnische Zentrumspartei, Estnisches Heer, Estnisches Literaturmuseum, Estonia (Schiff, 1980), ETV+, ETV2, EU-Austritt des Vereinigten Königreichs, EU-Konvergenzkriterien, Eurasischer Luchs, Euro, Europarat, Europastraße 67, Europawahl in Estland 2014, Europäische Kommission, Europäische Union, Europäische Volkspartei, Europäische Zentralbank, Europäischer Braunbär, Eurostat, Eurovision Song Contest, Eurovision Song Contest 2002, Eurozone, Evangelisch-lutherische Kirchen, Fernsehturm Tallinn, Fichten, Finanzkrise ab 2007, Finnen, Finnischer Meerbusen, Finnland, Finnlandschwedisch, Fischer Weltalmanach, Flagge Estlands, Flat Tax, Flughafen Kärdla, Flughafen Kihnu, Flughafen Kuressaare, Flughafen Pärnu, Flughafen Ruhnu, Flughafen Tallinn-Lennart Meri, Flughafen Tartu, Fortum, Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa, Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten), Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frieden von Dorpat, Friedrich Georg Wilhelm Struve, Fußballnationalmannschaft der UdSSR, Gazprom, Glasnost, Global Competitiveness Report, Gouvernement Estland, Gulag, Haapsalu, Hansabank, Hanse, Haushaltsplan, Hügelland, Heim ins Reich, Hiiumaa, HIV, HIV-Test, Holocaust, Hr-Sinfonieorchester, Identität, Ikla, Index der menschlichen Entwicklung, Index für wirtschaftliche Freiheit, Indrek Tarand, Internetangriffe auf Estland 2007, Isamaa, Isamaaliit, Islam in Estland, ISO 3166-2, ISO 3166-2:EE, Jahresmittel, Japan, Jõgeva (Stadt), Jõhvi, Jõhvi (Jõhvi), Jüdische Religion, Jürgen Ligi, Jüri Ratas, JK Trans Narva, Juden, Kabelfernsehen, Kabinett Ansip I, Kabinett Ansip II, Kabinett Ansip III, Kabinett Kallas, Kabinett Laar I, Kabinett Laar II, Kabinett Parts, Kabinett Ratas, Kabinett Rõivas I, Kabinett Rõivas II, Kabinett Siimann, Kabinett Tarand, Kabinett Vähi II, Kabinett Vähi III, Kaitseliit, Kalev (Unternehmen), Kalevipoeg, Kaufkraftparität, Kärdla, Kerli, Kersti Kaljulaid, Kfz-Kennzeichen (Estland), KGB, KLM Royal Dutch Airlines, Kohtla-Järve, Kommunistische Partei der Sowjetunion, Kreenholmi Manufaktuur, Kreis Harju, Kreis Hiiu, Kreis Ida-Viru, Kreis Järva, Kreis Jõgeva, Kreis Lääne, Kreis Lääne-Viru, Kreis Pärnu, Kreis Põlva, Kreis Rapla, Kreis Saare, Kreis Tartu, Kreis Valga, Kreis Võru, Kreis Viljandi, Kuressaare, Landgemeinde (Kommunalverwaltung), Lärchen, Letten, Lettland, Liederfest (Estland), Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Premierminister von Estland, Liste der Städte in Estland, Liste der Universitäten in Estland, Liste estnischer Inseln, Litauer, Livland, Lufthansa, Luxemburg, Maardu, Malcolm Lincoln, Marder, Mitteleuropa, Moor, Moräne, Motette, MTV, Mu isamaa, mu õnn ja rõõm, Muuga, Narva (Stadt), Nationalsozialismus, NATO, Neeme Järvi, Neopaganismus, Nordea, Nordeuropa, Nordica (Fluggesellschaft), Nordische Kriege, Nordosteuropa, Norwegen, NUTS, Oberster Sowjet der UdSSR, Oktoberrevolution, Olav Ehala, Olympische Sommerspiele 1980, Orden und Ehrenzeichen der Republik Estland, Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Orthodoxe Kirchen, Osteuropa, Osteuropäische Zeit, Ostsee, Paavo Järvi, Paide, Paldiski, Parlamentarisches Regierungssystem, Parlamentarismus, Parlamentswahl in Estland 1992, Parlamentswahl in Estland 1995, Parlamentswahl in Estland 1999, Parlamentswahl in Estland 2003, Parlamentswahl in Estland 2007, Parlamentswahl in Estland 2011, Parlamentswahl in Estland 2015, Parteiloser, Paul Keres, Pay-TV, Pärnu, Põhimaantee 1, Põhimaantee 11, Põhimaantee 2, Põhimaantee 4, Põlva (Stadt), Peipussee, Perestroika, PISA-Studien, Polen (Ethnie), Polizei- und Grenzschutzamt, Polskie Linie Lotnicze LOT, Präsident der Republik Estland, Pulkowo-Observatorium, Radio France Internationale, Rahvaliit, Rahvarinne, Rail Baltica, Rakvere, Rapla (Rapla), Rat Christlicher Kirchen Estlands, Römisch-katholische Kirche in Estland, Referendum in Estland über den Beitritt zur Europäischen Union, Reh, Reichskommissariat Ostland, Reporter ohne Grenzen, Repräsentative Demokratie, Republik, Res Publica (Partei), Riga, Rigaischer Meerbusen, Riigikogu, Rote Armee, Rotfuchs, Rothirsch, Royal Dutch Shell, Rudolf Tobias, Ruhnu, Rundfunksatellit, Russen, Russifizierung, Russische Sprache, Russisches Kaiserreich, Russland, Russlandkrise, Ryanair, Saaremaa, Saku (Brauerei), Saku (Estland), Sampo (Unternehmen), SAS Scandinavian Airlines, Schienenverkehr in Estland, Schneehase, Schweden (Volk), Schweiz, SEB Pank, Sender Kohtla, Shinzō Abe, Sillamäe, Sinfonie, Singende Revolution, Skandinaviska Enskilda Banken, Skype, SmartLynx Airlines Estonia, Sommerzeit, Sotsiaaldemokraatlik Erakond, Souveränität, Sowjetunion, Sozialdemokratische Partei Europas, Spiegel Online, Stadler Flirt, Sternwarte Dorpat, Suur Munamägi, Swedbank, Synchronisation (Film), Tallinn, Tanel Padar, Tannen, Tartu, Tataren, Telia Company, Telia Eesti, Terrestrische Übertragung, The Economist, Torf, Traktionsbatterie, Ukrainer, Umsiedler, Universität Tartu, Universität Zürich, Unternehmen Barbarossa, Unternehmer, US-Dollar, UTC+2, UTC+3, Vaiko Eplik, Valga (Valga), Vanilla Ninja, Vasall, Võru, Völkerbund, Völkermord, Veljo Tormis, Verein Studierender Esten, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vereinte Nationen, Vifanord, Viljandi, Vilnius, Vormsi, Vorsitz im Rat der Europäischen Union, Wald, Waldkiefer, Warschau, Wechselkursmechanismus II, Wehrpflicht, Weißrussen, Weltgesundheitsorganisation, Wildschwein, Wireless Local Area Network, Wladimir Wladimirowitsch Putin, Wolf, Zahlungsbilanz, Zeugen Jehovas, Zweiter Weltkrieg, .ee, 1869. Erweitern Sie Index (359 mehr) »

A. Le Coq

Das Logo der Brauerei A. Le Coq ist eine estnische Brauerei und Getränkefabrik mit Sitz in Tartu.

Neu!!: Estland und A. Le Coq · Mehr sehen »

Abgesandter

Ein Abgesandter, auch Emissär (aus dem Lateinischen emissarius bzw. dem Französischen émissaire.

Neu!!: Estland und Abgesandter · Mehr sehen »

Act (Musik)

Act (engl. ‚Darbietung, Nummer‘) ist eine aus dem Showbusiness stammende Branchenbezeichnung für Künstler, die auch synonym für Interpret oder Band sowie deren Darbietungen verwendet wird.

Neu!!: Estland und Act (Musik) · Mehr sehen »

Air Baltic

Air Baltic (Eigenschreibweise airBaltic) ist die staatliche Fluggesellschaft Lettlands mit Sitz in Riga und Basis auf dem Flughafen Riga.

Neu!!: Estland und Air Baltic · Mehr sehen »

Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (Partei)

Altes Logo ELDR Logo ELDR (bis 2012) Altes Logo ALDE 2012–2016 Die Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE, auch ALDE-Partei) ist eine politische Partei auf europäischer Ebene, die liberale Mitgliedsparteien in ganz Europa umfasst.

Neu!!: Estland und Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (Partei) · Mehr sehen »

Altgläubige in Russland

Das russisch-orthodoxe Kreuz – die Altgläubigen erkennen nur dieses Kreuz an Katharinenkloster auf dem Berg Sinai. Christus ist hier segnend abgebildet: Er hält dabei zwei Finger gerade, drei gekrümmt. Die Altgläubigen betrachten dieses Zeichen als das einzige richtige Kreuzzeichen. Morosowa nach ihrer Verhaftung 1671 abgeführt wird. Sie zeigt ihren ungebrochenen Geist, indem sie das Kreuzzeichen mit zwei gestreckten Fingern nach Art der Altgläubigen demonstriert. Im Pafnuti-Kloster in Borowsk wurden sie und ihre Schwester 1675 zu Tode gehungert. Woodburn/Oregon Lipowaner während einer religiösen Zeremonie Altgläubige (russisch староверы, auch Altritualisten, старообря́дцы, Altorthodoxe, древлеправосла́вные oder abwertend Raskolniki, раско́льники) ist eine Bezeichnung für verschiedene christliche Richtungen und Gemeinschaften in Russland, die seit 1667 nicht mehr zur Russisch-Orthodoxen Kirche gehörten.

Neu!!: Estland und Altgläubige in Russland · Mehr sehen »

Amnesty International

Amnesty International (von ‚ Begnadigung, Straferlass, Amnestie) ist eine nichtstaatliche (NGO) und Non-Profit-Organisation, die sich weltweit für Menschenrechte einsetzt.

Neu!!: Estland und Amnesty International · Mehr sehen »

Arnold Rüütel

Arnold Rüütel 2005 Arnold Rüütel (IPA:; UPA) (* 10. Mai 1928 in Pahavalla auf der Insel Saaremaa) ist ein estnischer Politiker.

Neu!!: Estland und Arnold Rüütel · Mehr sehen »

Arvo Pärt

Arvo Pärt (Aussprache:; * 11. September 1935 in Paide, Estland) ist ein estnischer Komponist, der als einer der bedeutendsten lebenden Komponisten neuer Musik gilt.

Neu!!: Estland und Arvo Pärt · Mehr sehen »

Atonale Musik

Arnold Schönberg um 1948 Atonale Musik oder Atonalität bezeichnet allgemein eine Musik, die auf der chromatischen Tonleiter gründet, deren Harmonik und Melodik nicht auf ein tonales Zentrum bzw.

Neu!!: Estland und Atonale Musik · Mehr sehen »

Augustputsch in Moskau

Roten Platz während des Augustputsches Während des Augustputsches in Moskau vom 19.

Neu!!: Estland und Augustputsch in Moskau · Mehr sehen »

Ausländische Direktinvestition

Ausländische Direktinvestitionen (kurz FDI) sind Vermögensanlagen im Ausland durch einen inländischen Investor (natürliche oder juristische Personen).

Neu!!: Estland und Ausländische Direktinvestition · Mehr sehen »

Ästhetische Gruppengymnastik

Ästhetische Gruppengymnastik, international Aesthetic Group Gymnastics (AGG), ist eine Turnsportart, die lange Zeit nur von Frauen ausgeübt wurde, in den letzten Jahren aber auch männliche Teilnehmer hat.

Neu!!: Estland und Ästhetische Gruppengymnastik · Mehr sehen »

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Mit dem Begriff öffentlich-rechtlicher Rundfunk (kurz ÖRR) werden sowohl die Hörfunk- und Fernsehprogramme als auch die Organisationsstruktur von öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bezeichnet.

Neu!!: Estland und Öffentlich-rechtlicher Rundfunk · Mehr sehen »

Ölschiefer

Ölschiefer in Holzmaden Ölschiefer bei Kimmeridge Aufschluss in estnischem Ölschiefer (Kuckersit) Fossilführender Kuckersit aus Estland Als Ölschiefer werden dunkelgraue bis schwarze, tonig und mergelige Sedimentgesteine bezeichnet, die bis zu 20 %, in einigen Vorkommen bis 30 % Kerogen, eine Vorstufe von Erdöl, enthalten.

Neu!!: Estland und Ölschiefer · Mehr sehen »

Backupserver

Ein Backupserver ist ein Host, der zur Sicherung der Verfügbarkeit dient.

Neu!!: Estland und Backupserver · Mehr sehen »

Bahnstrecke Lelle–Pärnu

| Die Bahnstrecke Lelle–Pärnu ist eine estnische Bahnstrecke.

Neu!!: Estland und Bahnstrecke Lelle–Pärnu · Mehr sehen »

Bahnstrecke Tallinn–Narva

| Die Bahnstrecke Tallinn–Narva ist eine estnische Bahnstrecke.

Neu!!: Estland und Bahnstrecke Tallinn–Narva · Mehr sehen »

Bahnstrecke Tapa–Tartu

| Die Bahnstrecke Tapa–Tartu ist eine estnische Bahnstrecke.

Neu!!: Estland und Bahnstrecke Tapa–Tartu · Mehr sehen »

Balti jaam

Balti jaam ist der Hauptbahnhof der estnischen Hauptstadt Tallinn.

Neu!!: Estland und Balti jaam · Mehr sehen »

Baltikum

Lage des Baltikums in Europa. (Von Nord nach Süd: Estland, Lettland, Litauen). Das Baltikum ist ein Gebiet in Europa, zu dem heute die Staaten Estland, Lettland und Litauen gerechnet werden.

Neu!!: Estland und Baltikum · Mehr sehen »

Baltische Staaten

Die baltischen Staaten in Europa. Von Nord nach Süd: Estland, Lettland, Litauen Als baltische Staaten werden drei in Nordosteuropa gelegene Staaten bezeichnet (Auflistung von Norden nach Süden): Die drei Staaten grenzen an die Ostsee.

Neu!!: Estland und Baltische Staaten · Mehr sehen »

Baltischer Tiger

Die baltischen Staaten: Estland, Lettland und Litauen Die Bezeichnung baltischer Tiger für Estland, Lettland oder Litauen (oder auch für die drei baltischen Staaten zusammen) ist an die asiatischen „Tigerstaaten“ angelehnt.

Neu!!: Estland und Baltischer Tiger · Mehr sehen »

Baptisten in Estland

Die Baptisten in Estland sind vereinigt in der Estnischen Union der Evangeliumschristen-Baptisten (estnisch: Eesti Evangeeliumi Kristlaste ja Baptistide Koguduste Liit).

Neu!!: Estland und Baptisten in Estland · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Estland und Berlin · Mehr sehen »

Biber

Biber (Castoridae) sind höhere Säugetiere (Eutheria) und gehören zur Ordnung der Nagetiere (Rodentia).

Neu!!: Estland und Biber · Mehr sehen »

Bildungsbürgertum

Heirat herbei­zu­führen) Als Bildungsbürgertum oder Bildungsbürger wird eine einflussreiche Gesellschaftsschicht bezeichnet (Bildungsschicht, heute auch Bildungselite), die humanistische Bildung, Literatur, Wissenschaft und Engagement in Staat und Gemeinwesen für sehr wichtig erachtet und pflegt.

Neu!!: Estland und Bildungsbürgertum · Mehr sehen »

Binärbaum

Binärbaum mit Knotentypen Binärbäume sind in der Informatik die am häufigsten verwendete Unterart der Bäume.

Neu!!: Estland und Binärbaum · Mehr sehen »

Birken

Die Birken (Betula) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Birkengewächse (Betulaceae).

Neu!!: Estland und Birken · Mehr sehen »

Bourgeoisie

Bourgeoisie (frz. ‚Bürgertum‘) ist im Allgemeinen eine Bezeichnung des wohlhabenden Bürgertums oder im Marxismus die Bezeichnung der herrschenden sozialen Klasse der Gesellschaft, die der Klasse des Proletariats gegenübersteht.

Neu!!: Estland und Bourgeoisie · Mehr sehen »

Boykott

Ein Boykott ist ein organisiertes wirtschaftliches, soziales oder politisches Zwangs- oder Druckmittel, durch das eine Person, eine Personengruppe, ein Unternehmen oder ein Staat vom regelmäßigen Geschäftsverkehr ausgeschlossen wird.

Neu!!: Estland und Boykott · Mehr sehen »

Breitband-Internetzugang

Ein Breitband-Internetzugang (auch Breitbandzugang, Breitbandanschluss) ist ein Zugang zum Internet mit verhältnismäßig hoher Datenübertragungsrate von einem Vielfachen der Geschwindigkeit älterer Zugangstechniken wie der Telefonmodem- oder ISDN-Einwahl, die im Unterschied als Schmalbandtechniken bezeichnet werden.

Neu!!: Estland und Breitband-Internetzugang · Mehr sehen »

British Broadcasting Corporation

Logo vor 1997 BBC Television Centre in London Das Broadcasting House in London ist seit 2013 der neue Hauptsitz von BBC Die British Broadcasting Corporation, kurz BBC, ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Vereinigten Königreichs, die mehrere Hörfunk- und Fernsehprogramme sowie einen Internet-Nachrichtendienst betreibt.

Neu!!: Estland und British Broadcasting Corporation · Mehr sehen »

Bronzesoldat von Tallinn

Der ''Bronze-Soldat'' an seinem heutigen Standort Der Bronze-Soldat (estnisch: Pronkssõdur), ursprünglich Denkmal der Befreier Tallinns (estnisch: Tallinna vabastajate monument, russisch: Монумент освободителям Таллина, manchmal auch Tõnismäe-Denkmal) ist ein von den sowjetischen Behörden im Jahre 1947 errichtetes Denkmal in Estlands Hauptstadt Tallinn, welches aus sowjetischer und russischer Sichtweise an die Befreiung Estlands durch die Rote Armee von der deutschen Besatzung im September 1944 erinnern und die gefallenen Soldaten der Roten Armee ehren soll.

Neu!!: Estland und Bronzesoldat von Tallinn · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Estland und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Gebäude der Bundeszentrale in Bonn Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25.

Neu!!: Estland und Bundeszentrale für politische Bildung · Mehr sehen »

Carlsberg (Brauerei)

Die Carlsberg A/S mit Sitz in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist der viertgrößte Brauereikonzern der Welt.

Neu!!: Estland und Carlsberg (Brauerei) · Mehr sehen »

CHAdeMO

Logo CHAdeMO-Ladestecker von TEPCO CHAdeMO (links) in einem Nissan Leaf (rechts SAE J1772) SAE J1772 und CHAdeMO in einem Mitsubishi Plug-In Hybrid Outlander CHAdeMO ist der Handelsname einer markenübergreifenden elektrischen Schnittstelle eines Batteriemanagementsystems für Elektroautos.

Neu!!: Estland und CHAdeMO · Mehr sehen »

Charterflug

Der Charterflug (Bedarfsflug, Orderverkehr oder Anforderungsverkehr) ist im Gegensatz zum Linienflug eine nur gelegentlich oder zu bestimmten Anlässen betriebene Beförderung von Personen und Gütern zu einem vom Auftraggeber bestimmten Zielort.

Neu!!: Estland und Charterflug · Mehr sehen »

Cincinnati Symphony Orchestra

Das Cincinnati Symphony Orchestra ist ein amerikanisches Orchester, das in Cincinnati, Ohio, beheimatet ist.

Neu!!: Estland und Cincinnati Symphony Orchestra · Mehr sehen »

Cyberattacke

Eine Cyberattacke oder ein Cyberangriff ist der gezielte Angriff auf größere, für eine spezifische Infrastruktur wichtige Rechnernetze von außen.

Neu!!: Estland und Cyberattacke · Mehr sehen »

Czech Airlines

Czech Airlines (Firma: České aerolinie a.s., früher auch kurz ČSA) ist eine tschechische Fluggesellschaft mit Sitz in Prag und Drehkreuz auf dem Flughafen Prag sowie Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam.

Neu!!: Estland und Czech Airlines · Mehr sehen »

Dave Benton

Dave Benton (* 31. Januar 1951 auf Aruba, Niederländische Antillen) ist ein in Estland lebender Popsänger.

Neu!!: Estland und Dave Benton · Mehr sehen »

Demokratieindex

Der Demokratieindex (engl. Democracy Index) ist ein von der Zeitschrift The Economist berechneter Index, der den Grad der Demokratie in 167 Ländern misst (siehe auch Demokratiemessung).

Neu!!: Estland und Demokratieindex · Mehr sehen »

Deutsch-Balten

Glasfenster der Deutsch-Balten im Lüneburger Brömsehaus Die Deutsch-Balten (oder Deutschbalten, auch Baltendeutsche, veraltet: Balten) waren eine im Bereich des heutigen Estland und Lettland ansässige deutschsprachige Minderheit, die ab dem späten 12.

Neu!!: Estland und Deutsch-Balten · Mehr sehen »

Deutsch-Baltische Studentenverbindungen

Deutsche Verbindungen in Dorpat, Riga und St. Petersburg (1931) Als Deutsch-Baltische Studentenverbindungen bezeichnet man die Studentenverbindungen der Deutsch-Balten an der Universität Dorpat, der Universität Lettlands, der Universität Sankt Petersburg und der Lomonossow-Universität.

Neu!!: Estland und Deutsch-Baltische Studentenverbindungen · Mehr sehen »

Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt

Moskau, 24. August 1939: Handschlag Stalins und Ribbentrops nach der Unterzeichnung des Nichtangriffspakts Das geheime Zusatzprotokoll vom 23. August 1939 zum Nichtangriffspakt sowjetischen Einmarsch in Ostpolen, Iswestija vom 18. September 1939 Der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt, bekannt als Hitler-Stalin-Pakt (nach den beiden Außenministern auch Ribbentrop-Molotow-Pakt oder Molotow-Ribbentrop-Pakt genannt), war ein auf zehn Jahre befristeter Vertrag zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion, der am 24. August 1939 (mit Datum vom 23. August 1939) in Moskau vom Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop und dem sowjetischen Volkskommissar für Auswärtige Angelegenheiten Wjatscheslaw Molotow in Anwesenheit Josef Stalins (als KPdSU-Generalsekretär de facto Führer der Sowjetunion) und des deutschen Botschafters Friedrich-Werner Graf von der Schulenburg unterzeichnet und publiziert wurde.

Neu!!: Estland und Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt · Mehr sehen »

Deutsche

Das Ethnonym Deutsche wird in vielfältiger Weise verwendet.

Neu!!: Estland und Deutsche · Mehr sehen »

Deutsche Mark

1-DM-Schein der Erstausgabe 1948Vorder- und Rückseite Die Deutsche Mark (abgekürzt DM und im internationalen Bankenverkehr DEM, umgangssprachlich auch D-Mark oder kurz Mark, im englischsprachigen Raum meist Deutschmark) war von 1948 bis 1998 als Buchgeld, bis 2001 nur noch als Bargeld die offizielle Währung in der Bundesrepublik Deutschland und vor deren Gründung in den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands und den westlichen Sektoren Berlins.

Neu!!: Estland und Deutsche Mark · Mehr sehen »

Deutsche Welle

Haupt-Funkhaus der Deutschen Welle in Bonn (Schürmann-Bau) Die Deutsche Welle (kurz: DW) ist der staatliche Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland und Mitglied der ARD.

Neu!!: Estland und Deutsche Welle · Mehr sehen »

Deutscher Orden

Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherrenorden oder Deutschritterorden genannt, ist eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft.

Neu!!: Estland und Deutscher Orden · Mehr sehen »

Deutsches Reich 1933 bis 1945

Das Deutsche Reich war von 1933 bis 1945 eine von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) getragene Führerdiktatur unter Adolf Hitler.

Neu!!: Estland und Deutsches Reich 1933 bis 1945 · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Estland und Deutschland · Mehr sehen »

Die Grünen/Europäische Freie Allianz

Die Fraktion Die Grünen/Europäische Freie Allianz im Europäischen Parlament (Grüne/EFA) (PDF) ist eine Fraktion im Europäischen Parlament.

Neu!!: Estland und Die Grünen/Europäische Freie Allianz · Mehr sehen »

Dissertation

Eine Dissertation (kurz Diss.) oder Doktorarbeit, seltener Promotionsschrift oder Doktorschrift, offiziell auch Inauguraldissertation, Antritts- oder Einführungsdissertation, ist eine wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung eines Doktorgrades an einer Wissenschaftlichen Hochschule mit Promotionsrecht.

Neu!!: Estland und Dissertation · Mehr sehen »

Doppelbesteuerung

Doppelbesteuerung oder Mehrfachbesteuerung bezeichnet die Situation, in der ein Steuerobjekt bei demselben Steuersubjekt innerhalb eines identischen Zeitraums bei einem Steuerregime (Doppelbesteuerung auf nationaler Ebene) oder bei mehr als einem Steuerregime (Doppelbesteuerung auf internationaler Ebene) einer gleichartigen Besteuerung unterliegt.

Neu!!: Estland und Doppelbesteuerung · Mehr sehen »

E.ON Ruhrgas

Hauptverwaltung E.ON Ruhrgas in Essen-Rüttenscheid Abendliche Ansicht der Hauptverwaltung aus Richtung Grugapark Die 1926 gegründete Ruhrgas AG war das größte Ferngas- und Erdgas­handelsunternehmen Deutschlands.

Neu!!: Estland und E.ON Ruhrgas · Mehr sehen »

EasyJet

EasyJet ist eine britische Fluggesellschaft und Teil der easyGroup.

Neu!!: Estland und EasyJet · Mehr sehen »

Eda-Ines Etti

Eda-Ines Etti im Jahr 2006 Eda-Ines Etti (* 26. Mai 1981 in Haapsalu, Estnische SSR) ist eine estnische Sängerin.

Neu!!: Estland und Eda-Ines Etti · Mehr sehen »

Edelaraudtee

Edelaraudtee (Südwest-Bahn) ist eine estnische Eisenbahngesellschaft (Eisenbahninfrastrukturunternehmen).

Neu!!: Estland und Edelaraudtee · Mehr sehen »

Eduard Tubin

Eduard Tubin Eduard Tubin (* in Torila, heute Gemeinde Alatskivi bei Kallaste, Estland; † 17. November 1982 in Stockholm) war ein estnischer Komponist, der ab 1944 in Schweden lebte.

Neu!!: Estland und Eduard Tubin · Mehr sehen »

Eesti Jalgpalli Liit

Der Eesti Jalgpalli Liit (EJL) ist der estnische Fußballverband.

Neu!!: Estland und Eesti Jalgpalli Liit · Mehr sehen »

Eesti Motorcar Manufacturing Company

Eesti Motorcar Manufacturing Company Ltd. bzw.

Neu!!: Estland und Eesti Motorcar Manufacturing Company · Mehr sehen »

Eesti Põlevkivi

Fabrik von Eesti Põlevkivi in Kiviõli Eesti Põlevkivi AS ist eine Tochtergesellschaft des Energieunternehmens Eesti Energia.

Neu!!: Estland und Eesti Põlevkivi · Mehr sehen »

Eesti Rahvusringhääling

Das Logo des Senders Eesti Rahvusringhääling (ERR; deutsch: Estnischer Rundfunk) ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt von Estland.

Neu!!: Estland und Eesti Rahvusringhääling · Mehr sehen »

Eesti Raudtee

Eesti Raudtee (EVR) ist die größte Eisenbahngesellschaft Estlands.

Neu!!: Estland und Eesti Raudtee · Mehr sehen »

Eesti Televisioon

Eesti Televisioon (ETV) war die öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt Estlands.

Neu!!: Estland und Eesti Televisioon · Mehr sehen »

EEVA (Textsammlung)

EEVA (Eesti vanema kirjanduse digitaalne tekstikogu, deutsch: Digitale Textsammlung älterer Literatur Estlands) ist ein gemeinsames Forschungsprojekt der Universitätsbibliothek Tartu (Dorpat), des Universitätsinstituts für Literatur und Volkskunde und des Estnischen Literaturmuseums.

Neu!!: Estland und EEVA (Textsammlung) · Mehr sehen »

Elch

Der Elch (Alces alces) ist die größte heute vorkommende Art der Hirsche.

Neu!!: Estland und Elch · Mehr sehen »

Elektroauto

Nissan Leaf, meistverkauftes Elektroauto weltweit, kumuliert (Stand Januar 2017) Renault ZOE, meistverkauftes Elektroauto in Europa, Deutschland, Frankreich (Stand Juni 2016) Tesla Model S, meistverkauftes Elektroauto weltweit im Jahr 2015, 2016 und 2017. Meistverkauftes Auto der Oberklasse in USA und Europa 2017. Elektrokarren von Mafi für den Industrieeinsatz Ein Elektroauto (auch E-Auto, E-Mobil oder Elektromobil) ist ein Kraftfahrzeug zur Personen- und Güterbeförderung mit elektrischem Antrieb.

Neu!!: Estland und Elektroauto · Mehr sehen »

Elektromobilität

car2go-Elektroautos in Berlin Straßenbahn in Basel Batteriebus an einer Ladestation Deutschen Post Elektrolastkraftwagen e-Force One Elektromotorroller Elektromobilität (auch E-Mobilität oder englisch E-Mobility) bezeichnet das Nutzen von Elektrofahrzeugen.

Neu!!: Estland und Elektromobilität · Mehr sehen »

Elron

Elron ist der Markenname, unter dem die staatliche estnische Eisenbahn-Gesellschaft AS Eesti Liinirongid operiert.

Neu!!: Estland und Elron · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Estland und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Equinor

Altes Logo von Statoil (bis 2007) Altes Logo von StatoilHydro (von 2007 bis 2009) Altes Logo von Statoil (bis 2018) Die Equinor ASA (bis 2018: Statoil ASA, bis 2009: StatoilHydro ASA), entstand aus dem Zusammenschluss von Statoil und vor allem den Erdöl- und Erdgas-Aktivitäten von Norsk Hydro und ist ein börsennotierter Öl- und Gaskonzern mit Sitz in Stavanger, dessen Mehrheit mit 67 % vom norwegischen Staat gehalten wird.

Neu!!: Estland und Equinor · Mehr sehen »

Esten

estnische Volkstrachten Die Esten (estnisch eestlased) sind eine autochthone nordeuropäische finno-ugrische Ethnie mit etwa einer Million Angehörigen.

Neu!!: Estland und Esten · Mehr sehen »

Ester Mägi

Ester Mägi (* 10. Januar 1922 in Tallinn) ist eine estnische Komponistin.

Neu!!: Estland und Ester Mägi · Mehr sehen »

Estlandschwedisch

Estlandschwedisch (schwed. estlandssvenska, estnisch rannarootsi keel) bezeichnet eine Gruppe ostschwedischer Dialekte, die von der in Estland beheimateten schwedischsprachigen Bevölkerung (Estlandschweden) gesprochen wurde, unter anderem auf den estnischen Inseln Ormsö, Ösel (Saaremaa), Dagö (Hiiumaa), Runö (Ruhnu), Klein und Groß Rågö, Nuckö, Nargö und Odensholm sowie in kleinen Gemeinden auf dem estnischen Festland.

Neu!!: Estland und Estlandschwedisch · Mehr sehen »

Estnische Euromünzen

Die estnischen Euromünzen sind die von Estland in Umlauf gebrachten Euromünzen der gemeinsamen europäischen Währung Euro.

Neu!!: Estland und Estnische Euromünzen · Mehr sehen »

Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche

Bischofswappen und Fahne der EELK im Tallinner Dom Die Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche (EELK) ist die nationale evangelisch-lutherische Kirche von Estland.

Neu!!: Estland und Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche · Mehr sehen »

Estnische Fußballnationalmannschaft

Die estnische Fußballnationalmannschaft, geführt von der Eesti Jalgpalli Liit (dt.: Estnischer Fußballverband; engl.: Estonian Football Association), kurz EJL, absolvierte ihr erstes Spiel im Jahre 1920.

Neu!!: Estland und Estnische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Estnische Koalitionspartei

Die Estnische Koalitionspartei (estnisch Eesti Koonderakond) war von 1991 bis 2000 eine liberale Partei in Estland.

Neu!!: Estland und Estnische Koalitionspartei · Mehr sehen »

Estnische Krone

Die Estnische Krone (estnisch: Eesti kroon) war von 1928 bis 1940 und von 1992 bis 2010 die Währung Estlands.

Neu!!: Estland und Estnische Krone · Mehr sehen »

Estnische Literatur

Estnische Literatur ist die in estnischer Sprache verfasste Literatur.

Neu!!: Estland und Estnische Literatur · Mehr sehen »

Estnische Luftstreitkräfte

Die estnischen Luftstreitkräfte (Eesti Õhuvägi) sind eine nur etwa 200 Mann starke Teilstreitkraft der estnischen Streitkräfte.

Neu!!: Estland und Estnische Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Estnische Marine

Die Estnische Marine (Eesti Merevägi) ist die maritime Teilstreitkraft der estnischen Streitkräfte.

Neu!!: Estland und Estnische Marine · Mehr sehen »

Estnische Reformpartei

Die Estnische Reformpartei (estnisch Eesti Reformierakond, RE) ist eine klassisch liberale Partei.

Neu!!: Estland und Estnische Reformpartei · Mehr sehen »

Estnische Sozialistische Sowjetrepublik

Die Estnische SSR in den Grenzen von 1940 Die Estnische Sozialistische Sowjetrepublik (Abkürzung: ESSR, estnisch: Eesti Nõukogude Sotsialistlik Vabariik, abgekürzt: Eesti NSV oder ENSV, / Estonskaja SSR) war von 1940 bis 1990 eine Unionsrepublik der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken auf dem Gebiet Estlands, das 1918 seine Unabhängigkeit vom Russischen Reich erlangt hatte.

Neu!!: Estland und Estnische Sozialistische Sowjetrepublik · Mehr sehen »

Estnische Sprache

Estnisch (Eigenbezeichnung: eesti keel) ist eine flektierend-agglutinierende Sprache und gehört zum ostseefinnischen Zweig der Gruppe der finno-ugrischen Sprachen.

Neu!!: Estland und Estnische Sprache · Mehr sehen »

Estnische Verfassung von 1992

Staatswappen der Republik Estland am Parlamentsgebäude in Tallinn. Das Grundgesetz der Republik Estland (estnisch Eesti Vabariigi põhiseadus) ist seit 1992 die estnische Verfassung.

Neu!!: Estland und Estnische Verfassung von 1992 · Mehr sehen »

Estnische Zentrumspartei

Die Estnische Zentrumspartei (estnisch: Eesti Keskerakond) ist eine estnische Mitte-links-Partei mit populistischen Elementen.

Neu!!: Estland und Estnische Zentrumspartei · Mehr sehen »

Estnisches Heer

Das Estnische Heer (Eesti Maavägi) ist die bedeutendste Teilstreitkraft der estnischen Streitkräfte (Eesti Kaitsevägi).

Neu!!: Estland und Estnisches Heer · Mehr sehen »

Estnisches Literaturmuseum

Estnische Literaturmuseum Das Estnische Literaturmuseum (ELM) in Tartu, ist ein nationales Forschungsinstitut des Ministeriums für Unterricht und Forschung der Republik Estland.

Neu!!: Estland und Estnisches Literaturmuseum · Mehr sehen »

Estonia (Schiff, 1980)

Die Estonia war eine RoPax-Ostseefähre, die am 28.

Neu!!: Estland und Estonia (Schiff, 1980) · Mehr sehen »

ETV+

ETV+ ist der dritte öffentlich-rechtliche Sender Estlands.

Neu!!: Estland und ETV+ · Mehr sehen »

ETV2

ETV2 ist der zweite öffentlich-rechtliche Sender Estlands.

Neu!!: Estland und ETV2 · Mehr sehen »

EU-Austritt des Vereinigten Königreichs

Vereinigtes Königreich (orange) und die übrigen Staaten der Europäischen Union (blau), Stand 2018 Bei einem Referendum des Vereinigten Königreichs am 23.

Neu!!: Estland und EU-Austritt des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

EU-Konvergenzkriterien

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben sich am 7.

Neu!!: Estland und EU-Konvergenzkriterien · Mehr sehen »

Eurasischer Luchs

Der Eurasische Luchs oder Nordluchs (Lynx lynx) ist eine in Eurasien verbreitete Art der Luchse.

Neu!!: Estland und Eurasischer Luchs · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Estland und Euro · Mehr sehen »

Europarat

Der Europarat ist eine am 5.

Neu!!: Estland und Europarat · Mehr sehen »

Europastraße 67

Die Europastraße 67 (kurz: E 67) oder auch Via Baltica ist eine Fernverkehrsstraße, die Prag, Breslau und Warschau über Lazdijai, Kaunas, Riga und Tallinn (Fähre) mit Helsinki verbindet.

Neu!!: Estland und Europastraße 67 · Mehr sehen »

Europawahl in Estland 2014

Die Europawahl in Estland 2014 fand am Sonntag, den 25.

Neu!!: Estland und Europawahl in Estland 2014 · Mehr sehen »

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission (EK, im offiziellen Schriftverkehr häufig KOM), kurz EU-Kommission, ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Estland und Europäische Kommission · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Estland und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäische Volkspartei

Die Europäische Volkspartei (EVP;, EPP) ist eine europäische politische Partei, die sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen bis hin zu nationalkonservativ-rechtspopulistischen Mitgliedsparteien in der Europäischen Union zusammensetzt.

Neu!!: Estland und Europäische Volkspartei · Mehr sehen »

Europäische Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB;, ECB;, BCE) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Organ der Europäischen Union.

Neu!!: Estland und Europäische Zentralbank · Mehr sehen »

Europäischer Braunbär

Braunbärschädel Europäischer Braunbär beim Baden Der Europäische Braunbär oder Eurasische Braunbär (Ursus arctos arctos) ist eine Unterart des Braunbären (Ursus arctos) aus der Familie der Bären (Ursidae).

Neu!!: Estland und Europäischer Braunbär · Mehr sehen »

Eurostat

Logo von Eurostat Das Statistische Amt der Europäischen Union, kurz Eurostat oder ESTAT, ist die Verwaltungseinheit der Europäischen Union (EU) zur Erstellung amtlicher europäischer Statistiken und hat ihren Sitz in Luxemburg.

Neu!!: Estland und Eurostat · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest

Der Eurovision Song Contest (ESC; übersetzt „Liederwettbewerb der Eurovision“; bis 2001 in Deutschland unter dem französischen Namen Grand Prix Eurovision de la Chanson) ist ein internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Textdichtern, vorgetragen von Gesangsinterpreten, der seit 1956 jährlich von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird.

Neu!!: Estland und Eurovision Song Contest · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest 2002

Der 47.

Neu!!: Estland und Eurovision Song Contest 2002 · Mehr sehen »

Eurozone

Nicht-EU-Staaten, die den Euro ''de facto'' verwenden Neubau, seit 2015 EZB-Hauptsitz) Als Eurozone (amtlich auch Euro-Währungsgebiet oder Euroraum) wird die Gruppe der EU-Staaten bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung besitzen.

Neu!!: Estland und Eurozone · Mehr sehen »

Evangelisch-lutherische Kirchen

Die Lutherrose: ein Symbol der evangelisch-lutherischen Kirchen Evangelisch-lutherische Kirchen gründen sich auf die Bibel, in Teilen auf die Dogmenbildung der alten Kirche und auf die Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, die im Zuge der Wittenberger Reformation von Martin Luther und anderen lutherischen Theologen, wie beispielsweise Philipp Melanchthon, verfasst wurden.

Neu!!: Estland und Evangelisch-lutherische Kirchen · Mehr sehen »

Fernsehturm Tallinn

Der Fernsehturm Tallinn (estn. Tallinna teletorn) in der estnischen Hauptstadt Tallinn ist mit seinen 314 m Höhe nach dem Fernsehturm Riga (368,5 m) das höchste freistehende Bauwerk in Nordeuropa und wurde anlässlich der Olympischen Sommerspiele in Moskau errichtet.

Neu!!: Estland und Fernsehturm Tallinn · Mehr sehen »

Fichten

Gemeine Fichte (''Picea abies''), Illustration aus Koehler 1887 Die Fichten (Picea) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Estland und Fichten · Mehr sehen »

Finanzkrise ab 2007

Die Finanzkrise ab 2007 war eine globale Banken- und Finanzkrise als Teil der Weltwirtschaftskrise ab 2007, die im Sommer 2007 in der US-Immobilienkrise als Subprime-Markt-Krise begann.

Neu!!: Estland und Finanzkrise ab 2007 · Mehr sehen »

Finnen

Jungfrau Finnland'', die als nationale Personifikation gilt, beschützt das (aus schwedischer Zeit stammende) Gesetzbuch (Lex) gegen den russischen Doppelkopfadler (Gemälde von Eetu Iso, 1899) Die Finnen sind ein finno-ugrisches Volk in Nordeuropa und die Titularnation Finnlands.

Neu!!: Estland und Finnen · Mehr sehen »

Finnischer Meerbusen

Blick von Kotka in Finnland auf die Insel Gogland, die im Finnischen Meerbusen ungefähr in der Mitte zwischen Estland und Finnland liegt Flusseinzugsgebiete in den Finnischen Meerbusen Der Finnische Meerbusen ist eine langgestreckte Bucht der Ostsee, die sich zwischen Finnland und Estland in west-östlicher Richtung auf Russland zu erstreckt.

Neu!!: Estland und Finnischer Meerbusen · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Estland und Finnland · Mehr sehen »

Finnlandschwedisch

Lage der einsprachig schwedischen und zweisprachigen Gemeinden in Finnland – Dunkelblau: einsprachig schwedisch, Mittelblau: zweisprachig mit schwedischer Mehrheit, Hellblau: zweisprachig mit finnischer Mehrheit Finnlandschwedisch (schwedisch finlandssvenska; finnisch suomenruotsi) ist eine Bezeichnung für das in Finnland gesprochene Schwedisch.

Neu!!: Estland und Finnlandschwedisch · Mehr sehen »

Fischer Weltalmanach

Titelbild des ersten Fischer Weltalmanachs von 1960 Der Fischer Weltalmanach ist ein Jahrbuch, das seit Ende 1959 alljährlich vom Fischer Taschenbuchverlag im September herausgegeben wird.

Neu!!: Estland und Fischer Weltalmanach · Mehr sehen »

Flagge Estlands

Die Flagge Estlands wurde erstmals am 21.

Neu!!: Estland und Flagge Estlands · Mehr sehen »

Flat Tax

Lineare Abhängigkeit des Steuerbetrages vom Einkommen oberhalb des Grundfreibetrages (allgemeines Beispiel) Konstanter Grenzsteuersatz oberhalb des Grundfreibetrages (allgemeines Beispiel) Ansteigender Durchschnittsteuersatz oberhalb des Grundfreibetrages (allgemeines Beispiel) Mit Flat Tax (kurz für Flat-Rate Tax) oder Einheitssteuer wird ein einstufiger Einkommensteuertarif bezeichnet.

Neu!!: Estland und Flat Tax · Mehr sehen »

Flughafen Kärdla

Der Flughafen Kärdla (estnisch: Kärdla lennujaam) ist ein Flughafen in Estland.

Neu!!: Estland und Flughafen Kärdla · Mehr sehen »

Flughafen Kihnu

Der Flughafen Kihnu (estnisch Kihnu lennuväli) befindet sich auf der estnischen Insel Kihnu in der Pärnuer Bucht.

Neu!!: Estland und Flughafen Kihnu · Mehr sehen »

Flughafen Kuressaare

Der Flughafen Kuressaare (estnisch: Kuressaare lennujaam) ist ein Flughafen in Estland.

Neu!!: Estland und Flughafen Kuressaare · Mehr sehen »

Flughafen Pärnu

Der Flughafen Pärnu (estnisch: Pärnu lennujaam) ist ein Zivilflughafen in Estland.

Neu!!: Estland und Flughafen Pärnu · Mehr sehen »

Flughafen Ruhnu

Der Flughafen Ruhnu (estnisch Ruhnu lennuväli) befindet sich im Süden der estnischen Insel Ruhnu in der Rigaer Bucht.

Neu!!: Estland und Flughafen Ruhnu · Mehr sehen »

Flughafen Tallinn-Lennart Meri

Der Flughafen Tallinn-Lennart Meri (estnisch: Lennart Meri Tallinna Lennujaam, auch Tallinn-Ülemiste) ist der internationale Flughafen der estnischen Hauptstadt Tallinn.

Neu!!: Estland und Flughafen Tallinn-Lennart Meri · Mehr sehen »

Flughafen Tartu

Der Flughafen Tartu-Ülenurme (estnisch: Tartu Ülenurme lennujaam) ist ein Zivilflughafen in Estland.

Neu!!: Estland und Flughafen Tartu · Mehr sehen »

Fortum

Unternehmenszentrale von Fortum in Espoo, Finnland Fortum ist ein börsennotierter Energieversorger mit Sitz in Espoo, dessen größter Aktionär mit 50,8 Prozent der finnische Staat ist.

Neu!!: Estland und Fortum · Mehr sehen »

Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa

Die Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) ist seit der Europawahl 2004 eine Fraktion im Europäischen Parlament.

Neu!!: Estland und Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa · Mehr sehen »

Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten)

Der Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) im Europäischen Parlament gehören hauptsächlich die Abgeordneten der Europäischen Volkspartei (EVP) an, einer christdemokratisch-konservativen europäischen Partei.

Neu!!: Estland und Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) · Mehr sehen »

Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament

Die Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament (auch Progressive Allianz der Sozialdemokraten,, kurz S&D, von 2009 bis 2014 Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten & Demokraten im Europäischen Parlament) ist eine Fraktion im Europäischen Parlament.

Neu!!: Estland und Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Estland und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frieden von Dorpat

Originaler Verhandlungstisch (Stadtmuseum Tartu) In den Friedensverträgen von Dorpat erkannte Sowjetrussland die Unabhängigkeit Finnlands und Estlands an.

Neu!!: Estland und Frieden von Dorpat · Mehr sehen »

Friedrich Georg Wilhelm Struve

Wilhelm von Struve Friedrich Georg Wilhelm Struve, (seit 1831) von Struve, (kyrillisch Василий Яковлевич Струве; * 15. April 1793 in Altona; † in Pulkowo bei Sankt Petersburg) war ein deutscher Astronom und Geodät, der im Baltikum und in Russland arbeitete.

Neu!!: Estland und Friedrich Georg Wilhelm Struve · Mehr sehen »

Fußballnationalmannschaft der UdSSR

Die Fußballnationalmannschaft der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (russisch Сборная СССР по футболу/ Aussprache: Sbórnaja SSSR pa Futbólu) gehörte zeitweise zu den stärksten Auswahlteams in Europa.

Neu!!: Estland und Fußballnationalmannschaft der UdSSR · Mehr sehen »

Gazprom

Sitz von Gazprom in Moskau Die PAO Gazprom (wiss. Transliteration und engl. Transkription Gazprom, deutsche Transkription Gasprom, Kurzform von gasowaja promyschlennost ‚Gasindustrie‘) ist das weltweit größte Erdgasförderunternehmen und mit 110 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung eines der größten Unternehmen Europas.

Neu!!: Estland und Gazprom · Mehr sehen »

Glasnost

Glasnost (‚Offenheit‘, ‚Transparenz‘, ‚Öffentlichkeit‘) bezeichnet als Schlagwort die nach seinem Amtsantritt im März 1985 von Generalsekretär Michail Gorbatschow in der Sowjetunion eingeleitete Politik einer größeren Transparenz und Offenheit der Staatsführung gegenüber der Bevölkerung.

Neu!!: Estland und Glasnost · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Estland und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Gouvernement Estland

Wappen des Gouvernements Estland Das Gouvernement Estland (damals auch Esthland geschrieben, /Estljandskaja gubernija), anderer Name Gouvernement Reval, war bis 1918 das nördlichste der drei baltischen oder Ostseegouvernements des Russischen Kaiserreiches und umfasste ungefähr die Nordhälfte des heutigen Estland.

Neu!!: Estland und Gouvernement Estland · Mehr sehen »

Gulag

Karte mit Lagern des Gulag Das Kürzel Gulag bezeichnet das Netz von Straf- und Arbeitslagern in der Sowjetunion, im weiteren Sinn steht es für die Gesamtheit des sowjetischen Zwangsarbeitssystems, das neben Lagern und Zwangsarbeitskolonien auch Sonderlager, Spezialgefängnisse, Zwangsarbeitspflichten ohne Haft sowie in nachstalinistischer Zeit ebenfalls einige psychiatrische Kliniken als Haftverbüßungsorte umfasste.

Neu!!: Estland und Gulag · Mehr sehen »

Haapsalu

Haapsalu (deutsch und schwedisch Hapsal, finnisch auch Haapsalo oder Haapasalo; russisch Хаапсалу, Гапсаль) ist eine Stadt in Estland.

Neu!!: Estland und Haapsalu · Mehr sehen »

Hansabank

mini Hansabankas in Vilnius, Litauen Hansabanka-Geldautomat in Riga Die Hansabank (estnisch Hansapank) war das größte Kreditinstitut im Baltikum.

Neu!!: Estland und Hansabank · Mehr sehen »

Hanse

Nordeuropa und die Hansestädte um 1400 Die Hansestädte und der Deutsche Orden im 14. Jh. und Anfang des 15. Jhs. Abbildung aus dem Hamburger Stadtrecht von 1497 Hanse – auch Deutsche Hanse oder Düdesche Hanse, – ist die Bezeichnung für die zwischen Mitte des 12.

Neu!!: Estland und Hanse · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Estland und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Hügelland

Als Hügelland wird eine Form der Landschaft bezeichnet, deren Oberflächenstruktur zwischen der von Flachland (Ebenen, Niederterrassen) und jener des Mittelgebirges liegt.

Neu!!: Estland und Hügelland · Mehr sehen »

Heim ins Reich

Briefmarke von 1935. Die Parole Heim ins Reich wurde von den 1920er Jahren an und während der Zeit des Nationalsozialismus als politisches Schlagwort genutzt.

Neu!!: Estland und Heim ins Reich · Mehr sehen »

Hiiumaa

Hiiumaa (deutsch und schwedisch Dagö, „Taginsel“) ist eine Insel in der nördlichen Ostsee, westlich von Tallinn.

Neu!!: Estland und Hiiumaa · Mehr sehen »

HIV

Das Humane Immundefizienz-Virus, zumeist abgekürzt als HIV oder auch bezeichnet als Menschliches Immunschwäche-Virus oder Menschliches Immundefekt-Virus, ist ein behülltes Virus, das zur Familie der Retroviren und zur Gattung der Lentiviren gehört.

Neu!!: Estland und HIV · Mehr sehen »

HIV-Test

Ein HIV-Test ist ein Verfahren, mit dem festgestellt werden kann, ob eine Person oder eine Blutspende mit dem Humanen Immundefizienzvirus (HIV) infiziert ist.

Neu!!: Estland und HIV-Test · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: Estland und Holocaust · Mehr sehen »

Hr-Sinfonieorchester

Logo des hr-Sinfonieorchesters Das hr-Sinfonieorchester (zuvor: Radio-Sinfonie-Orchester Frankfurt, gegründet als Frankfurter Rundfunk-Symphonie-Orchester) ist das Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks (hr).

Neu!!: Estland und Hr-Sinfonieorchester · Mehr sehen »

Identität

Identität (‚derselbe‘, ĭdem ‚dasselbe‘) ist die Gesamtheit der eine Entität, einen Gegenstand oder ein Objekt kennzeichnenden und als Individuum von allen anderen unterscheidenden Eigentümlichkeiten.

Neu!!: Estland und Identität · Mehr sehen »

Ikla

Estnischer Grenzpfosten bei Ikla Ikla ist ein Dorf (estnisch küla) in der Landgemeinde Häädemeeste (Häädemeeste vald) im estnischen Landkreis Pärnumaa.

Neu!!: Estland und Ikla · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Estland und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Index für wirtschaftliche Freiheit

Index für wirtschaftliche Freiheit 2018 Der Index für wirtschaftliche Freiheit, englisch Index of Economic Freedom, ist ein volkswirtschaftlicher Indikator.

Neu!!: Estland und Index für wirtschaftliche Freiheit · Mehr sehen »

Indrek Tarand

Indrek Tarand (2014) Indrek Tarand (* 3. Februar 1964 in Tallinn, Estnische SSR) ist ein estnischer Politiker und Journalist.

Neu!!: Estland und Indrek Tarand · Mehr sehen »

Internetangriffe auf Estland 2007

Die Internetangriffe auf Estland begannen am 26.

Neu!!: Estland und Internetangriffe auf Estland 2007 · Mehr sehen »

Isamaa

Isamaa, IRL ist eine konservative Partei in Estland.

Neu!!: Estland und Isamaa · Mehr sehen »

Isamaaliit

Die Vaterlandsunion (estnisch: Erakond Isamaaliit, kurz: IL) war eine konservativ ausgerichtete politische Partei in Estland.

Neu!!: Estland und Isamaaliit · Mehr sehen »

Islam in Estland

Die Geschichte des Islams in Estland ist von gegenseitiger Toleranz geprägt.

Neu!!: Estland und Islam in Estland · Mehr sehen »

ISO 3166-2

ISO 3166-2 ist der zweite Teil des ISO-Standards ISO 3166.

Neu!!: Estland und ISO 3166-2 · Mehr sehen »

ISO 3166-2:EE

Die Landkreise erhielten zweistellige Zahlen von 37 bis 86.

Neu!!: Estland und ISO 3166-2:EE · Mehr sehen »

Jahresmittel

Als Jahresmittel werden in der Meteorologie und Klimatologie die Mittelwerte von Messgrößen eines bestimmten Ortes bezeichnet, die sich etwa mit Jahresperiode ändern.

Neu!!: Estland und Jahresmittel · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Estland und Japan · Mehr sehen »

Jõgeva (Stadt)

Jõgeva (deutsch: Laisholm) ist eine Kleinstadt in Estland.

Neu!!: Estland und Jõgeva (Stadt) · Mehr sehen »

Jõhvi

Die Landgemeinde Jõhvi (Jõhvi vald) liegt im Nordosten Estlands im Kreis Ida-Viru.

Neu!!: Estland und Jõhvi · Mehr sehen »

Jõhvi (Jõhvi)

Jõhvi (deutsch Jewe, russisch Йыхви) ist eine Stadt im Nordosten der Estland.

Neu!!: Estland und Jõhvi (Jõhvi) · Mehr sehen »

Jüdische Religion

Torarolle mit Jad (Zeigestab) Die jüdische Religion ist eine der großen Volksreligionen.

Neu!!: Estland und Jüdische Religion · Mehr sehen »

Jürgen Ligi

Jürgen Ligi (2011) Jürgen Ligi (* 16. Juli 1959 in Tartu, Estnische SSR) ist ein estnischer Politiker.

Neu!!: Estland und Jürgen Ligi · Mehr sehen »

Jüri Ratas

Jüri Ratas (2015) Jüri Ratas (* 2. Juli 1978 in Tallinn) ist ein estnischer Politiker.

Neu!!: Estland und Jüri Ratas · Mehr sehen »

JK Trans Narva

JK Trans Narva ist ein estnischer Fußballverein mit Sitz in Narva, der zurzeit in der Meistriliiga spielt.

Neu!!: Estland und JK Trans Narva · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Estland und Juden · Mehr sehen »

Kabelfernsehen

Beim Kabelfernsehen werden Bild- und Tonsignale, insbesondere Rundfunkprogramme, über ein Koaxialkabel (Breitbandkabel) zu den Endkunden übertragen.

Neu!!: Estland und Kabelfernsehen · Mehr sehen »

Kabinett Ansip I

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Andrus Ansip (Kabinett Ansip I) Amtszeit: 13. April 2005 bis 5. April 2007.

Neu!!: Estland und Kabinett Ansip I · Mehr sehen »

Kabinett Ansip II

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Andrus Ansip (Kabinett Ansip II) Amtszeit: 5.

Neu!!: Estland und Kabinett Ansip II · Mehr sehen »

Kabinett Ansip III

Das dritte Kabinett von Ministerpräsident Andrus Ansip bei der Vereidigung am 6. April 2011 Die dritte Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Andrus Ansip („Kabinett Ansip III“) wurde am 5.

Neu!!: Estland und Kabinett Ansip III · Mehr sehen »

Kabinett Kallas

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Siim Kallas (Kabinett Kallas) Amtszeit: 28. Januar 2002 bis 10. April 2003.

Neu!!: Estland und Kabinett Kallas · Mehr sehen »

Kabinett Laar I

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Mart Laar (Kabinett Laar I) Amtszeit: 21.

Neu!!: Estland und Kabinett Laar I · Mehr sehen »

Kabinett Laar II

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Mart Laar (Kabinett Laar II) Dem Kabinett gehörten Minister aus drei Parteien an: der Pro Patria und Res Publica Union, der Estnischen Sozialdemokratischen Partei (ursprünglich zwei Parteien, die sich im Herbst 1999 vereinigten) und der Estnischen Reformpartei.

Neu!!: Estland und Kabinett Laar II · Mehr sehen »

Kabinett Parts

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Juhan Parts (Kabinett Parts) Amtszeit: 10. April 2003 bis 13. April 2005.

Neu!!: Estland und Kabinett Parts · Mehr sehen »

Kabinett Ratas

Ministerpräsident Jüri Ratas Die Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Jüri Ratas („Kabinett Ratas“) trat am 23.

Neu!!: Estland und Kabinett Ratas · Mehr sehen »

Kabinett Rõivas I

Ministerpräsident Taavi Rõivas Die erste Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Taavi Rõivas („Kabinett Rõivas I“) trat am 26.

Neu!!: Estland und Kabinett Rõivas I · Mehr sehen »

Kabinett Rõivas II

Das Kabinett Rõivas II bei einem Festakt am 20. August 2016 Die zweite Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Taavi Rõivas („Kabinett Rõivas II“) amtierte vom 9.

Neu!!: Estland und Kabinett Rõivas II · Mehr sehen »

Kabinett Siimann

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Mart Siimann (Kabinett Siimann) Amtszeit: 17. März 1997 bis 25. März 1999.

Neu!!: Estland und Kabinett Siimann · Mehr sehen »

Kabinett Tarand

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Andres Tarand (Kabinett Tarand) Amtszeit: 8. November 1994 bis 17. April 1995.

Neu!!: Estland und Kabinett Tarand · Mehr sehen »

Kabinett Vähi II

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Tiit Vähi (Kabinett Vähi II) Amtszeit: 17. April 1995 bis 6. November 1995.

Neu!!: Estland und Kabinett Vähi II · Mehr sehen »

Kabinett Vähi III

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Tiit Vähi (Kabinett Vähi III) Amtszeit: 6. November 1995 bis 17. März 1997.

Neu!!: Estland und Kabinett Vähi III · Mehr sehen »

Kaitseliit

Der Kaitseliit ist der militärische Freiwilligenverband der estnischen Streitkräfte und besteht aus ausgebildeten und bewaffneten Zivilisten, die im Kriegsfall oder für paramilitärische Hilfsaufgaben schnell mobilisiert werden können.

Neu!!: Estland und Kaitseliit · Mehr sehen »

Kalev (Unternehmen)

Die Aktiengesellschaft AS Kalev ist der größte estnische Süßwaren-Hersteller.

Neu!!: Estland und Kalev (Unternehmen) · Mehr sehen »

Kalevipoeg

Der Kalevipoeg (estnisch für Kalevs Sohn) ist das von Friedrich Reinhold Kreutzwald verfasste Nationalepos Estlands.

Neu!!: Estland und Kalevipoeg · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Estland und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Kärdla

Kärdla (deutsch Kertel, schwedisch Kärrdal) ist die einzige Stadt auf der zweitgrößten estnischen Insel, Hiiumaa (deutsch und schwedisch Dagö).

Neu!!: Estland und Kärdla · Mehr sehen »

Kerli

Kerli (* 7. Februar 1987 in Elva, Estnische SSR; vollständiger Name Kerli Kõiv) ist eine estnische Sängerin.

Neu!!: Estland und Kerli · Mehr sehen »

Kersti Kaljulaid

Kersti Kaljulaid (2017) Kersti Kaljulaid (* 30. Dezember 1969 in Tartu, Estland) ist eine estnische Wirtschaftswissenschaftlerin und Politikerin.

Neu!!: Estland und Kersti Kaljulaid · Mehr sehen »

Kfz-Kennzeichen (Estland)

Estnisches Kfz-Kennzeichen Kennzeichen für Zweiräder seit 2004 Kennzeichen von 1993 bis 2004 Kennzeichen bis 2004 in US-Größe Estnische Kfz-Kennzeichen (Estnisch: numbrisilt oder numbrimärk) bestehen in der Regel aus drei Ziffern und drei Buchstaben.

Neu!!: Estland und Kfz-Kennzeichen (Estland) · Mehr sehen »

KGB

Präsidiums des Obersten Sowjets zur Gründung des KGB vom 13. März 1954 Das Hauptquartier der Staatssicherheitsdienste, die Lubjanka in Moskau Das KGB (auch: der KGB,, dt. Komitee für Staatssicherheit) war der sowjetische In- und Auslandsgeheimdienst, der von 1954 bis 1991 bestand.

Neu!!: Estland und KGB · Mehr sehen »

KLM Royal Dutch Airlines

KLM Royal Dutch Airlines (kurz KLM) ist die nationale Fluggesellschaft der Niederlande mit Sitz in Amstelveen und Basis auf dem Flughafen Amsterdam Schiphol.

Neu!!: Estland und KLM Royal Dutch Airlines · Mehr sehen »

Kohtla-Järve

Kohtla-Järve ist eine Industriestadt im Nordosten Estlands.

Neu!!: Estland und Kohtla-Järve · Mehr sehen »

Kommunistische Partei der Sowjetunion

Die Kommunistische Partei der Sowjetunion (KPdSU) war eine kommunistische Partei in Sowjetrussland und der Sowjetunion.

Neu!!: Estland und Kommunistische Partei der Sowjetunion · Mehr sehen »

Kreenholmi Manufaktuur

Kreenholmi Manufaktuur, 2009 Die Kreenholmi Manufaktuur (deutsch: Krähnholm Manufaktur, zuletzt: Kreenholmi Valduse) ist eine estnische Textilfabrik in Narva.

Neu!!: Estland und Kreenholmi Manufaktuur · Mehr sehen »

Kreis Harju

Der Kreis Harju (estnisch Harju maakond oder Harjumaa, deutsch Harrien) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Harju · Mehr sehen »

Kreis Hiiu

Der Kreis Hiiu (estnisch Hiiu maakond oder Hiiumaa, deutsch Dagö) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Hiiu · Mehr sehen »

Kreis Ida-Viru

Der Kreis Ida-Viru (estnisch: Ida-Viru maakond oder Ida-Virumaa; deutsch: Ost-Wierland) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Ida-Viru · Mehr sehen »

Kreis Järva

Der Kreis Järva (estnisch Järva maakond oder Järvamaa, deutsch Jerwen) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Järva · Mehr sehen »

Kreis Jõgeva

Der Kreis Jõgeva (estnisch Jõgeva maakond oder Jõgevamaa) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Jõgeva · Mehr sehen »

Kreis Lääne

Der Kreis Lääne (estnisch Lääne maakond oder Läänemaa, „Westland“, deutsch Wiek oder Wieck) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Lääne · Mehr sehen »

Kreis Lääne-Viru

Der Kreis Lääne-Viru (estnisch Lääne-Viru maakond oder Lääne-Virumaa, deutsch West-Wierland) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Lääne-Viru · Mehr sehen »

Kreis Pärnu

Der Kreis Pärnu (estnisch Pärnu maakond oder Pärnumaa) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Pärnu · Mehr sehen »

Kreis Põlva

Der Kreis Põlva (estnisch Põlva maakond oder Põlvamaa) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Põlva · Mehr sehen »

Kreis Rapla

Der Kreis Rapla (oder Raplamaa) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Rapla · Mehr sehen »

Kreis Saare

Saare (estnisch Saare maakond, deutsch Kreis Ösel) ist ein Verwaltungsbezirk (Maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Saare · Mehr sehen »

Kreis Tartu

Kreis Tartu (Tartu maakond oder Tartumaa) ist ein Landkreis in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Tartu · Mehr sehen »

Kreis Valga

Der Kreis Valga (estnisch: Valga maakond oder Valgamaa) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Valga · Mehr sehen »

Kreis Võru

Der Kreis Võru (estnisch: Võru maakond oder Võrumaa, Võro: Võro maakund oder Võromaa) ist ein Landkreis (maakond) im Südosten von Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Võru · Mehr sehen »

Kreis Viljandi

Städte und Gemeinden im Kreis Viljandi Der Kreis Viljandi (estnisch Viljandi maakond oder Viljandimaa) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Neu!!: Estland und Kreis Viljandi · Mehr sehen »

Kuressaare

Die Arensburg Festungsanlagen (li.) der Arensburg mit angrenzendem Park Denkmal für den Schriftsteller Albert Uustulnd vor der Burg Hotel Ekesparre am Burggraben Kuressaare aus der Vogelperspektive Hauptstraße Rathaus Ehemaliges Waagehaus (heute Café) Ritterschaftshaus Laurentiuskirche Nikolaikirche Kurhaus Stadttheater Aavik-Museum Ehemaliges Spritzenhaus Schelmisches Denkmal für den Riesen Suur Tõll und seine Frau Piret von Tauno Kangro Kuressaare (deutsch Arensburg) ist die einzige Stadt auf der größten estnischen Insel Saaremaa (Ösel).

Neu!!: Estland und Kuressaare · Mehr sehen »

Landgemeinde (Kommunalverwaltung)

Unter Landgemeinde, auch ländliche Gemeinde, rurale Kommune und ähnlich, versteht man politische Gemeinden im ländlichen Raum oder zumindest von ruralem, also nicht urbanem Charakter.

Neu!!: Estland und Landgemeinde (Kommunalverwaltung) · Mehr sehen »

Lärchen

Die Lärchen (Larix) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Estland und Lärchen · Mehr sehen »

Letten

Ethnische Karte des europäischen Russland vor dem Ersten Weltkrieg (1898) Die Letten (Eigenbezeichnung: latvieši) sind ein baltisches Volk.

Neu!!: Estland und Letten · Mehr sehen »

Lettland

Lettland ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Estland und Lettland · Mehr sehen »

Liederfest (Estland)

Wenige Augenblicke vor der Eröffnung des XXV. estnischen Liederfestes in Tallinn (4. Juli 2009) Die Tradition des estnischen Liederfests (estnisch üldlaulupidu) wurde 1869 begründet.

Neu!!: Estland und Liederfest (Estland) · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Estland und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Estland und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Premierminister von Estland

Dies ist eine Liste der Premierminister von Estland seit der Wiedererlangung der Unabhängigkeit 1991.

Neu!!: Estland und Liste der Premierminister von Estland · Mehr sehen »

Liste der Städte in Estland

Die mit Abstand größte Agglomeration in Estland ist Tallinn mit einer Einwohnerzahl von 521.313 (Stand 1. Januar 2006).

Neu!!: Estland und Liste der Städte in Estland · Mehr sehen »

Liste der Universitäten in Estland

Karte von Estland Dies ist eine Liste der Universitäten und Hochschulen in Estland.

Neu!!: Estland und Liste der Universitäten in Estland · Mehr sehen »

Liste estnischer Inseln

Die Liste der Inseln Estlands gibt einen Überblick über zahlreiche kleine und große Inseln des Landes.

Neu!!: Estland und Liste estnischer Inseln · Mehr sehen »

Litauer

Die Bezeichnung Litauer wird sowohl für die Staatsbürger der Republik Litauen als auch für die Angehörigen der Ethnie der Litauer verwendet.

Neu!!: Estland und Litauer · Mehr sehen »

Livland

Livland, veraltet Liefland, auch Eifland, lat. Livonia, pol. Liwonia, liv. Līvõmō, lett. Livonija, russ. Ливония (Liwonija), est. Liivimaa, ist die Bezeichnung für eine historische Landschaft im Baltikum.

Neu!!: Estland und Livland · Mehr sehen »

Lufthansa

Das 1962 von Otl Aicher erstellte Corporate Design wurde bis 2018 genutzthttps://www.designtagebuch.de/das-lufthansa-design-1962/ Designtagebuch, Das Lufthansa-Design 1962, abgerufen am 17. März 2018 Zweitlogo der Lufthansa bis 2018 Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das größte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Neu!!: Estland und Lufthansa · Mehr sehen »

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie im Westen Mitteleuropas.

Neu!!: Estland und Luxemburg · Mehr sehen »

Maardu

Maardu ist eine Stadt im Norden Estlands, rund 15 km nordöstlich von Tallinn.

Neu!!: Estland und Maardu · Mehr sehen »

Malcolm Lincoln

Malcolm Lincoln ist eine estnische Band.

Neu!!: Estland und Malcolm Lincoln · Mehr sehen »

Marder

Der Riesenotter ist eine der größten Marderarten Das Mauswiesel ist die kleinste Marderart Die Marder (Mustelidae) sind eine Familie hundeartiger Raubtiere (Canoidea).

Neu!!: Estland und Marder · Mehr sehen »

Mitteleuropa

Mitteleuropa oder Zentraleuropa ist eine Region in Europa zwischen West-, Ost-, Südost-, Süd- und Nordeuropa.

Neu!!: Estland und Mitteleuropa · Mehr sehen »

Moor

Federsee bei Bad Buchau – eines der bedeutendsten grundwassergespeisten Moorgebiete Süddeutschlands Die Bullenkuhle in Niedersachsen, ein in einem Erdfall entstandenes kleines Kesselmoor Nach starken Regenfällen flutet Wasser aus dem ''Wolfsmoor'' im Stadtwald Flensburg einen Wanderweg mit Erholungseinrichtung Moore sind nasse, mit niedrigen Pflanzen bewachsene Lebensräume.

Neu!!: Estland und Moor · Mehr sehen »

Moräne

Seitenmoräne eines Gletschers bei Zermatt, Schweiz Moränen sind die Gesamtheit des von einem Gletscher transportierten Materials, im Speziellen die Schuttablagerungen, die von Gletschern bei ihrer Bewegung mitbewegt oder aufgehäuft werden, sowie die im Gelände erkennbaren Formationen.

Neu!!: Estland und Moräne · Mehr sehen »

Motette

Motette (kirchenlateinisch motetus, französisch motet) ist in der mehrstimmigen Vokalmusik ein Gattungsbegriff, der seit dem 13.

Neu!!: Estland und Motette · Mehr sehen »

MTV

MTV (vormals Akronym für Music Television) ist ein US-amerikanischer Fernsehsender mit Firmensitz in New York City und internationalen Ablegern.

Neu!!: Estland und MTV · Mehr sehen »

Mu isamaa, mu õnn ja rõõm

Mu isamaa, mu õnn ja rõõm (Mein Vaterland, mein Glück und meine Freude) ist die estnische Nationalhymne.

Neu!!: Estland und Mu isamaa, mu õnn ja rõõm · Mehr sehen »

Muuga

Muuga ist der größte und tiefste Handelshafen Estlands.

Neu!!: Estland und Muuga · Mehr sehen »

Narva (Stadt)

Narva (deutsch Narwa) ist die drittgrößte Stadt der Republik Estland, eine wichtige Industriestadt und das Zentrum der russischsprachigen Minderheit Estlands, zu der etwa 95 % der Einwohner Narvas gehören.

Neu!!: Estland und Narva (Stadt) · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Estland und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

NATO

Die NATO („Organisation des Nordatlantikvertrags“ bzw. Nordatlantikpakt-Organisation), im Deutschen häufig als Atlantisches Bündnis oder als Nordatlantikpakt bezeichnet, ist eine Internationale Organisation ohne Hoheitsrechte.

Neu!!: Estland und NATO · Mehr sehen »

Neeme Järvi

estnischen Sängerfest 2009 Neeme Järvi (* 7. Juni 1937 in Tallinn) ist ein in Estland geborener Dirigent.

Neu!!: Estland und Neeme Järvi · Mehr sehen »

Neopaganismus

Neopaganismus (von ‚heidnisch‘) oder Neuheidentum bezeichnet seit dem 19.

Neu!!: Estland und Neopaganismus · Mehr sehen »

Nordea

Nordea in Kopenhagen Nordea-Filiale in Helsinki Nordea (Nordic Ideas) ist ein führender Finanzkonzern in Nordeuropa und dem Baltikum mit Aktivitäten innerhalb folgender Geschäftsbereiche: Retail Banking (Privatkunden), Corporate Finance (Unternehmen und Institutionen) sowie Vermögensverwaltung und Lebensversicherungen.

Neu!!: Estland und Nordea · Mehr sehen »

Nordeuropa

Ständigen Ausschusses für geografische Namen zur Abgrenzung Nordeuropas (grün) UN-Einteilung Europas (Nordeuropa blau) Norwegen, Schweden, Finnland, Estland und Lettland im Winter Nordeuropa ist ein zusammenfassender Begriff für alle nördlich gelegenen Länder Europas.

Neu!!: Estland und Nordeuropa · Mehr sehen »

Nordica (Fluggesellschaft)

Nordica ist eine estnische virtuelle Fluggesellschaft mit Sitz in Tallinn und ein Tochterunternehmen der Holding Nordic Aviation Group.

Neu!!: Estland und Nordica (Fluggesellschaft) · Mehr sehen »

Nordische Kriege

Die Nordischen Kriege waren mehrere militärische Konflikte, die zwischen wechselnden Staaten um die Vorherrschaft im Ostseeraum (Dominium maris Baltici) geführt wurden.

Neu!!: Estland und Nordische Kriege · Mehr sehen »

Nordosteuropa

Unter Nordosteuropa versteht man den nördlich gelegen Teil Osteuropas.

Neu!!: Estland und Nordosteuropa · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Estland und Norwegen · Mehr sehen »

NUTS

NUTS bezeichnet eine hierarchische Systematik zur eindeutigen Identifizierung und Klassifizierung der räumlichen Bezugseinheiten der amtlichen Statistik in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Neu!!: Estland und NUTS · Mehr sehen »

Oberster Sowjet der UdSSR

Der Oberste Sowjet der UdSSR (russisch: Верховный Совет СССР, Werchownyj Sowjet SSSR, dt.: Oberster Rat) war seit 1938 das höchste Legislativorgan der Sowjetunion.

Neu!!: Estland und Oberster Sowjet der UdSSR · Mehr sehen »

Oktoberrevolution

Boris Kustodijew (1920) Die Oktoberrevolution (wiss. Transliteration Oktjabr'skaja Revoljucija v Rossii) vom war die gewaltsame Machtübernahme durch die kommunistischen Bolschewiki unter Führung Wladimir Iljitsch Lenins in Russland.

Neu!!: Estland und Oktoberrevolution · Mehr sehen »

Olav Ehala

Olav Ehala (rechts) auf einem Jugendsängerfest in Tallinn 2011 Olav Ehala (* 31. Juli 1950 in Tallinn, Estnische SSR) ist ein estnischer Komponist und Pianist.

Neu!!: Estland und Olav Ehala · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1980

Die Olympischen Sommerspiele 1980 (offiziell Spiele der XXII. Olympiade genannt) fanden vom 19.

Neu!!: Estland und Olympische Sommerspiele 1980 · Mehr sehen »

Orden und Ehrenzeichen der Republik Estland

Die Orden und Ehrenzeichen der Republik Estland werden durch den estnischen Staatspräsidenten traditionell am estnischen Nationalfeiertag (24. Februar) verliehen.

Neu!!: Estland und Orden und Ehrenzeichen der Republik Estland · Mehr sehen »

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE;, OSCE) ist eine verstetigte Staatenkonferenz zur Friedenssicherung.

Neu!!: Estland und Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa · Mehr sehen »

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Der Sitz der Organisation befindet sich im Schloss La Muette in Paris Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD;, OCDE) ist eine internationale Organisation mit 35 Mitgliedstaaten, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen.

Neu!!: Estland und Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung · Mehr sehen »

Orthodoxe Kirchen

Orthodoxe Kirchen (von ‚aufrecht, richtig‘ und doxa,Verehrung, Glaube‘; also ‚der richtige Lobpreis oder die rechte Lehre Gottes‘;;serbisch Православна Црква (Pravoslavna crkva) oder) oder byzantinisch-orthodoxe Kirchen sind die vorreformatorischen Kirchen des byzantinischen Ritus.

Neu!!: Estland und Orthodoxe Kirchen · Mehr sehen »

Osteuropa

Ständigen Ausschusses für geographische Namen zur Abgrenzung Osteuropas Die ehemaligen Ostblockstaaten in Rot Mit Osteuropa wird der östliche, Mitteleuropa benachbart gelegene Teil Europas bezeichnet.

Neu!!: Estland und Osteuropa · Mehr sehen »

Osteuropäische Zeit

Die Osteuropäische Zeit (OEZ, engl. Eastern European Time, EET) ist eine Zeitzone, in der die Uhren gegenüber der Koordinierten Weltzeit (UTC) um zwei Stunden vorgehen.

Neu!!: Estland und Osteuropäische Zeit · Mehr sehen »

Ostsee

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit der Nordsee zumeist ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann.

Neu!!: Estland und Ostsee · Mehr sehen »

Paavo Järvi

Paavo Järvi Paavo Järvi (* 30. Dezember 1962 in Tallinn, Estnische Sozialistische Sowjetrepublik, UdSSR) ist ein estnischer Dirigent.

Neu!!: Estland und Paavo Järvi · Mehr sehen »

Paide

Ordensburg Paide ist eine Stadt in Estland.

Neu!!: Estland und Paide · Mehr sehen »

Paldiski

Paldiski, historisch Rogervik (schwed. Rågervik) und Baltischport (russ. Балтийский Порт/Baltijski Port), ist eine Hafenstadt im Nordwesten Estlands im Landkreis Harju.

Neu!!: Estland und Paldiski · Mehr sehen »

Parlamentarisches Regierungssystem

Als parlamentarisches Regierungssystem bezeichnet man jene Ausformungen parlamentarischer Systeme westlicher Demokratien, in denen die Regierung zu ihrer Wahl und in ihrer Amtsausübung auf die direkte oder indirekte Unterstützung durch das Parlament angewiesen ist.

Neu!!: Estland und Parlamentarisches Regierungssystem · Mehr sehen »

Parlamentarismus

Deutsche Bundestag Der Fachbegriff Parlamentarismus versammelt unter sich diejenigen politische Systeme, in denen eine Versammlung von Vertretern des Volkes, z. B.

Neu!!: Estland und Parlamentarismus · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Estland 1992

Die Parlamentswahl in Estland 1992 fand am Sonntag, dem 20.

Neu!!: Estland und Parlamentswahl in Estland 1992 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Estland 1995

Die Parlamentswahl in Estland 1995 fand am Sonntag, dem 5.

Neu!!: Estland und Parlamentswahl in Estland 1995 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Estland 1999

Die Parlamentswahl in Estland 1999 fand am Sonntag, dem 7.

Neu!!: Estland und Parlamentswahl in Estland 1999 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Estland 2003

Staatswappen über dem estnischen Parlament Die Parlamentswahl in Estland 2003 fand am Sonntag, dem 2.

Neu!!: Estland und Parlamentswahl in Estland 2003 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Estland 2007

Estnische Flagge über dem Haupteingang des Parlamentsgebäudes in Tallinn Die Parlamentswahl in Estland 2007 fand am Sonntag, dem 4.

Neu!!: Estland und Parlamentswahl in Estland 2007 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Estland 2011

Staatswappen über dem estnischen Parlament Haupteingang des Riigikogu Plenarsaal des Riigikogu Die Parlamentswahl in Estland 2011 fand am Sonntag, den 6.

Neu!!: Estland und Parlamentswahl in Estland 2011 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Estland 2015

Staatswappen über dem Eingangsportal des estnischen Parlaments Die Parlamentswahl in Estland 2015 fand am 1.

Neu!!: Estland und Parlamentswahl in Estland 2015 · Mehr sehen »

Parteiloser

Als Parteiloser (auch freier Abgeordneter oder Unabhängiger) gilt, wer ein politisches Amt oder Mandat ausübt bzw.

Neu!!: Estland und Parteiloser · Mehr sehen »

Paul Keres

Paul Keres (* 7. Januar 1916 in Narva; † 5. Juni 1975 in Helsinki) war ein estnischer und sowjetischer Schachmeister und einer der stärksten Spieler des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Estland und Paul Keres · Mehr sehen »

Pay-TV

Pay-TV (von englisch Pay television) oder kurz PTV, auch Bezahlfernsehen genannt, bezeichnet private Fernsehsender, für deren Empfang mit dem Programmanbieter ein kostenpflichtiger Vertrag abgeschlossen werden muss, unabhängig vom in Deutschland vorgeschriebenen Rundfunkbeitrag.

Neu!!: Estland und Pay-TV · Mehr sehen »

Pärnu

Pärnu aus der Vogelschau Pärnu (deutsch Pernau) ist eine estnische Hafenstadt mit 39.828 Einwohnern (2016) und ein wichtiges Seebad in dem gleichnamigen Kreis.

Neu!!: Estland und Pärnu · Mehr sehen »

Põhimaantee 1

Die Põhimaantee 1 (Nationalstraße 1) ist eine Fernstraße in Estland.

Neu!!: Estland und Põhimaantee 1 · Mehr sehen »

Põhimaantee 11

Die Põhimaantee 11 (Nationalstraße 11) ist eine Fernstraße in Estland.

Neu!!: Estland und Põhimaantee 11 · Mehr sehen »

Põhimaantee 2

Die Põhimaantee 2 (Nationalstraße 2) ist eine Fernstraße in Estland.

Neu!!: Estland und Põhimaantee 2 · Mehr sehen »

Põhimaantee 4

Die Põhimaantee 4 (Nationalstraße 4) ist eine Fernstraße in Estland.

Neu!!: Estland und Põhimaantee 4 · Mehr sehen »

Põlva (Stadt)

Põlva (deutsch Pölwe oder Pölwa) ist die der Hauptort der Gemeinde Põlva und damit Hauptstadt des Kreises Põlva.

Neu!!: Estland und Põlva (Stadt) · Mehr sehen »

Peipussee

Der Peipussee (oder Чудско-Псковское озеро, Pskowsko-Tschudskoje osero oder Tschudsko-Pskowskoje osero, „Pskower-und-Tschuden-See“) ist ein zwischen Estland und Russland gelegenes Binnengewässer.

Neu!!: Estland und Peipussee · Mehr sehen »

Perestroika

Perestroika (sowjetische Briefmarke, 1988) Perestroika (auch Perestrojka, ‚Umbau‘, ‚Umgestaltung‘, ‚Umstrukturierung‘) bezeichnet den von Michail Gorbatschow ab Anfang 1986 eingeleiteten Prozess zum Umbau und zur Modernisierung des gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Systems der Sowjetunion, die von der Einheitspartei KPdSU beherrscht wurde.

Neu!!: Estland und Perestroika · Mehr sehen »

PISA-Studien

PISA-Logo Die PISA-Studien der OECD sind internationale Schulleistungsuntersuchungen, die seit dem Jahr 2000 in dreijährlichem Turnus in den meisten Mitgliedstaaten der OECD und einer zunehmenden Anzahl von Partnerstaaten durchgeführt werden und die zum Ziel haben, alltags- und berufsrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten Fünfzehnjähriger zu messen.

Neu!!: Estland und PISA-Studien · Mehr sehen »

Polen (Ethnie)

Allegorie des „Polen“ (18. Jahrhundert) Polnische Bauern und eine Bäuerin aus der Umgebung von Krakau, sogenannte ''Krakowiacy'', von 1852 (Kleinpolen) Die Polen sind eine westslawische Ethnie.

Neu!!: Estland und Polen (Ethnie) · Mehr sehen »

Polizei- und Grenzschutzamt

Wappen des Polizei- und Grenzschutzamtes Das im Jahr 2010 gegründete, dem estnischen Innenministerium unterstehende Polizei- und Grenzschutzamt mit Sitz in Tallinn vereinigt die Aufgaben des Grenzschutzes und der Polizei in einer Behörde.

Neu!!: Estland und Polizei- und Grenzschutzamt · Mehr sehen »

Polskie Linie Lotnicze LOT

Die Polskie Linie Lotnicze LOT S.A. (polnisch für „Polnische Luftfahrtlinien FLUG AG“), kurz LOT, ist die größte polnische Fluggesellschaft mit Sitz in Warschau und Basis auf dem dortigen Frédéric-Chopin-Flughafen Warschau.

Neu!!: Estland und Polskie Linie Lotnicze LOT · Mehr sehen »

Präsident der Republik Estland

Schild an der estnischen Präsidialkanzlei Amtssitz des estnischen Präsidenten im Tallinner Stadtteil Kadriorg Der Präsident der Republik Estland (estnisch Eesti Vabariigi President) ist das estnische Staatsoberhaupt.

Neu!!: Estland und Präsident der Republik Estland · Mehr sehen »

Pulkowo-Observatorium

Pulkowo-Observatorium Das Pulkowo-Observatorium –, – ist die bekannteste Sternwarte Russlands und seit langem das Hauptobservatorium der Russischen Akademie der Wissenschaften.

Neu!!: Estland und Pulkowo-Observatorium · Mehr sehen »

Radio France Internationale

Radio France Internationale (RFI) ist der Auslandsdienst des öffentlichen Hörfunks in Frankreich.

Neu!!: Estland und Radio France Internationale · Mehr sehen »

Rahvaliit

Ehemaliges Logo der Estnischen Volksunion Die Estnische Volksunion (estnisch Eestimaa Rahvaliit - ERL) war von 2000 bis 2012 eine konservativ-agrarische Partei in Estland.

Neu!!: Estland und Rahvaliit · Mehr sehen »

Rahvarinne

Rahvarinne (estnisch für „Volksfront“) war Ende der 1980er Jahre der Name für eine demokratische Oppositionsbewegung gegen die sowjetische Herrschaft in Estland.

Neu!!: Estland und Rahvarinne · Mehr sehen »

Rail Baltica

| Geplanter Verlauf der Rail Baltica im Baltikum Die Rail Baltica ist eine geplante Eisenbahnverbindung, die von Warschau über Kaunas und Riga nach Tallinn – mit Anschluss nach Helsinki durch Fähre oder Tunnel – führen soll.

Neu!!: Estland und Rail Baltica · Mehr sehen »

Rakvere

Rakvere (deutsch Wesenberg) ist eine Stadt im Norden Estlands, zu Füßen einer alten Burg des Deutschen Ordens, die den Namen Wesenberg trägt.

Neu!!: Estland und Rakvere · Mehr sehen »

Rapla (Rapla)

Rapla (deutsch Rappel) ist eine Stadt in der gleichnamigen Gemeinde Rapla in Estland.

Neu!!: Estland und Rapla (Rapla) · Mehr sehen »

Rat Christlicher Kirchen Estlands

Der Rat Christlicher Kirchen Estlands ist eine Gemeinschaft der bedeutenden christlichen Kirchen und Gemeinschaften in Estland.

Neu!!: Estland und Rat Christlicher Kirchen Estlands · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche in Estland

Die römisch-katholische Kirche in Estland ist Teil der römisch-katholischen Weltkirche.

Neu!!: Estland und Römisch-katholische Kirche in Estland · Mehr sehen »

Referendum in Estland über den Beitritt zur Europäischen Union

Res Publica'' zur Abstimmung In einer Referendum am 14.

Neu!!: Estland und Referendum in Estland über den Beitritt zur Europäischen Union · Mehr sehen »

Reh

Das Reh (Capreolus capreolus), zur Unterscheidung vom Sibirischen Reh auch Europäisches Reh genannt, ist die in Europa häufigste und kleinste Art der Hirsche.

Neu!!: Estland und Reh · Mehr sehen »

Reichskommissariat Ostland

Administrative Gliederung des Reichskommissariats Ostland Das Reichskommissariat Ostland (RKO) entstand während des Zweiten Weltkriegs nach dem Angriff des Deutschen Reichs auf die Sowjetunion im Juni 1941 im Baltikum und Teilen Weißrusslands.

Neu!!: Estland und Reichskommissariat Ostland · Mehr sehen »

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen (ROG;, RSF) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation und setzt sich weltweit für die Pressefreiheit und gegen Zensur ein.

Neu!!: Estland und Reporter ohne Grenzen · Mehr sehen »

Repräsentative Demokratie

Deutschen Bundestages am 23. Mai 2003) In der Herrschaftsform der repräsentativen Demokratie (auch indirekte Demokratie oder mittelbare Demokratie genannt) werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht unmittelbar durch das Volk selbst, sondern durch Abgeordnete getroffen.

Neu!!: Estland und Repräsentative Demokratie · Mehr sehen »

Republik

Eine Republik (von, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“, in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

Neu!!: Estland und Republik · Mehr sehen »

Res Publica (Partei)

Erakond Res Publica (kurz: RP) war eine konservativ ausgerichtete Partei in Estland, die von 2001 bis 2006 bestand.

Neu!!: Estland und Res Publica (Partei) · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: Estland und Riga · Mehr sehen »

Rigaischer Meerbusen

Der Rigaische Meerbusen, teilweise bekannter als Rigaer Bucht, ist eine große Bucht der Ostsee zwischen Lettland und Estland.

Neu!!: Estland und Rigaischer Meerbusen · Mehr sehen »

Riigikogu

Toompea loss, Sitz des Riigikogu Der Riigikogu (direkt übersetzt: Staatsversammlung oder auch Staatsrat) ist das Parlament Estlands.

Neu!!: Estland und Riigikogu · Mehr sehen »

Rote Armee

Die Rote Arbeiter- und Bauernarmee (/ Rabotsche-krestjanskaja Krasnaja armija (RKKA), kurz: Rote Armee (RA)) war die Bezeichnung für das Heer und die Luftstreitkräfte Sowjetrusslands bzw.

Neu!!: Estland und Rote Armee · Mehr sehen »

Rotfuchs

Der Rotfuchs (Vulpes vulpes) ist der einzige mitteleuropäische Vertreter der Füchse und wird daher meistens als „der Fuchs“ bezeichnet.

Neu!!: Estland und Rotfuchs · Mehr sehen »

Rothirsch

Der Rothirsch (Cervus elaphus), auch Edelhirsch genannt, ist eine Art der Echten Hirsche.

Neu!!: Estland und Rothirsch · Mehr sehen »

Royal Dutch Shell

Größte Unternehmen der Welt 2012 nach Umsatz Sir Ernest Henry Shackleton, Antarktis Expedition 1915. Größte Unternehmen der Welt 2005 nach Gewinn Die Royal Dutch Shell (RDS) ist eines der weltweit größten Mineralöl- und Erdgas-Unternehmen.

Neu!!: Estland und Royal Dutch Shell · Mehr sehen »

Rudolf Tobias

Rudolf Tobias Rudolf Tobias (* in Käina, Insel Hiiumaa; † 29. Oktober 1918 in Berlin) war ein estnischer Komponist und Organist.

Neu!!: Estland und Rudolf Tobias · Mehr sehen »

Ruhnu

Ruhnu (und) ist eine kleine Insel der Moonsund-Inseln in der Ostsee, gelegen in der Bucht von Riga, die politisch zu Estland gehört und eine eigene Gemeinde bildet.

Neu!!: Estland und Ruhnu · Mehr sehen »

Rundfunksatellit

Ein Rundfunksatellit, bzw.

Neu!!: Estland und Rundfunksatellit · Mehr sehen »

Russen

Die Russen (deutsche Transkription russkije; historische deutsche Namen auch Großrussen, Reußen, Moskowiter etc.) sind ein ostslawisches Volk mit etwa 137 Millionen Angehörigen, davon rund 115 Millionen in Russland, etwa 17 Millionen in den anderen Folgestaaten der Sowjetunion und etwa sechs Millionen in weiteren Staaten.

Neu!!: Estland und Russen · Mehr sehen »

Russifizierung

Als Russifizierung werden in der russischen und später sowjetischen Innenpolitik alle Maßnahmen bezeichnet, den Einflussbereich der russischen Sprache und der russischen Kultur zulasten der anderen Sprachen und Kulturen im Sinne eines Transkulturationsprozesses auszuweiten.

Neu!!: Estland und Russifizierung · Mehr sehen »

Russische Sprache

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык,, deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Estland und Russische Sprache · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Estland und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Estland und Russland · Mehr sehen »

Russlandkrise

Als Russlandkrise (auch Rubelkrise) bezeichnet man die durch verschiedene Faktoren ausgelöste Wirtschaftskrise in Russland in den Jahren 1998 und 1999.

Neu!!: Estland und Russlandkrise · Mehr sehen »

Ryanair

Ryanair ist eine irische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Dublin und Heimatbasis auf dem Flughafen Dublin.

Neu!!: Estland und Ryanair · Mehr sehen »

Saaremaa

Karte der Insel ''Saaremaa'' Saaremaa (deutsch/schwedisch Ösel, dänisch Øsel, lateinisch Osilia) ist mit etwa 2672 km² die größte Insel Estlands sowie der Moonsund-Inseln.

Neu!!: Estland und Saaremaa · Mehr sehen »

Saku (Brauerei)

Logo Saku Die Firma Saku (estn. Saku Õlletehase AS) ist die älteste und größte Brauerei sowie der bedeutendste Getränkehersteller in Estland.

Neu!!: Estland und Saku (Brauerei) · Mehr sehen »

Saku (Estland)

Saku (offiziell: Saku vald; deutsch: Sack) ist eine Landgemeinde im estnischen Kreis Harju mit einer Fläche von 171 km².

Neu!!: Estland und Saku (Estland) · Mehr sehen »

Sampo (Unternehmen)

Sampo Oyj ist ein Finanzunternehmen aus Finnland.

Neu!!: Estland und Sampo (Unternehmen) · Mehr sehen »

SAS Scandinavian Airlines

SAS Scandinavian Airlines (kurz SAS, früher Scandinavian Airlines System) ist eine skandinavische Fluggesellschaft mit Sitz in Stockholm.

Neu!!: Estland und SAS Scandinavian Airlines · Mehr sehen »

Schienenverkehr in Estland

''Balti jaam'' (Deutsch ''Baltischer Bahnhof'') ist der größte Bahnhof der estnischen Hauptstadt Tallinn. Stadler Flirt im Bahnhof Keila Das estnische Eisenbahnnetz besteht aus 1200 Kilometern Strecke, wovon 900 Kilometer im öffentlichen Gebrauch stehen.

Neu!!: Estland und Schienenverkehr in Estland · Mehr sehen »

Schneehase

Der Schneehase (Lepus timidus) ist eine zur Familie der Hasen (Leporidae) gehörige Art.

Neu!!: Estland und Schneehase · Mehr sehen »

Schweden (Volk)

Mutter Svea gilt als nationale Personifikation Schwedens Die Schweden sind ein germanisches Volk in Skandinavien.

Neu!!: Estland und Schweden (Volk) · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Estland und Schweiz · Mehr sehen »

SEB Pank

Die AS SEB Pank ist die zweitgrößte Bank in Estland.

Neu!!: Estland und SEB Pank · Mehr sehen »

Sender Kohtla

Der Sender Kohtla ist eine Rundfunksendeeinrichtung bei Kohtla-Nõmme in Estland.

Neu!!: Estland und Sender Kohtla · Mehr sehen »

Shinzō Abe

Shinzō Abe (2017) Shinzō Abe (jap. 安倍 晋三 Abe Shinzō; * 21. September 1954 in Shinjuku, Präfektur Tokio) ist ein japanischer Politiker und seit dem 26.

Neu!!: Estland und Shinzō Abe · Mehr sehen »

Sillamäe

Sillamäe (deutsch Sillamäggi) ist eine Stadt im Nordosten der Republik Estland.

Neu!!: Estland und Sillamäe · Mehr sehen »

Sinfonie

Sinfonie oder Symphonie (von griechisch σύμφωνος sýmphōnos ‚zusammenklingend‘, ‚harmonisch‘, auch ital. Sinfonia) ist eine seit Beginn des 17.

Neu!!: Estland und Sinfonie · Mehr sehen »

Singende Revolution

Estland, Lettland und Litauen Gorbatschow-Treffen in Šiauliai litauischen Stadt Ukmergė Als Singende Revolution wird die Periode der nationalen Bewegungen im Baltikum 1987 bis 1991 und des gewaltlosen Kampfes um die Wiedererlangung der staatlichen Unabhängigkeit bezeichnet.

Neu!!: Estland und Singende Revolution · Mehr sehen »

Skandinaviska Enskilda Banken

Die Skandinaviska Enskilda Banken AB (SEB) ist ein schwedischer Finanzdienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Stockholm, Kungsträdgården.

Neu!!: Estland und Skandinaviska Enskilda Banken · Mehr sehen »

Skype

Skype ist ein im Jahr 2003 eingeführter, kostenloser Instant-Messaging-Dienst, der seit 2011 im Besitz von Microsoft ist.

Neu!!: Estland und Skype · Mehr sehen »

SmartLynx Airlines Estonia

SmartLynx Airlines Estonia ist eine estnische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Tallinn und Basis auf dem Flughafen Tallinn-Lennart Meri.

Neu!!: Estland und SmartLynx Airlines Estonia · Mehr sehen »

Sommerzeit

'''Frühling:''' Umstellung von Normalzeit auf Sommerzeit – die Uhr wird um eine Stunde ''vor''gestellt. '''Herbst:''' Umstellung von Sommerzeit auf Normalzeit – die Uhr wird um eine Stunde ''zurück''gestellt. Als Sommerzeit wird die gegenüber der Zonenzeit meist um eine Stunde vorgestellte Uhrzeit bezeichnet, welche während eines bestimmten Zeitraums im Sommerhalbjahr (und oft auch etwas darüber hinaus) als gesetzliche Zeit dient.

Neu!!: Estland und Sommerzeit · Mehr sehen »

Sotsiaaldemokraatlik Erakond

Die Sozialdemokratische Partei (estnisch: Sotsiaaldemokraatlik Erakond), kurz SDE, ist eine sozialdemokratische Partei in Estland.

Neu!!: Estland und Sotsiaaldemokraatlik Erakond · Mehr sehen »

Souveränität

Unter dem Begriff Souveränität (aus mittellateinisch superanus ‚darüber befindlich‘, ‚überlegen‘) versteht man in der Rechtswissenschaft die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person zu ausschließlicher rechtlicher ''Selbstbestimmung''.

Neu!!: Estland und Souveränität · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Estland und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Europas

Die Sozialdemokratische Partei Europas (SPE;, PES;, PSE) ist eine europäische politische Partei.

Neu!!: Estland und Sozialdemokratische Partei Europas · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Estland und Spiegel Online · Mehr sehen »

Stadler Flirt

Der Stadler Flirt (Eigenschreibweise FLIRT für «flinker leichter innovativer Regional-Triebzug») ist ein von dem schweizerischen Eisenbahnhersteller Stadler Rail für den Regional- und S-Bahn-Verkehr konstruierter und hergestellter elektrischer Niederflur-Triebzug.

Neu!!: Estland und Stadler Flirt · Mehr sehen »

Sternwarte Dorpat

Die Sternwarte in Tartu (Dorpat) Die Sternwarte Dorpat ist eine historische astronomische Forschungseinrichtung in Tartu (deutsch Dorpat, russ. Дерпт) im heutigen Estland.

Neu!!: Estland und Sternwarte Dorpat · Mehr sehen »

Suur Munamägi

Der Suur Munamägi (dt. „Großer Eierberg“) im Haanja-Höhenzug ist mit 318 m Seehöhe die höchste Erhebung Estlands und gleichzeitig auch des Baltikums.

Neu!!: Estland und Suur Munamägi · Mehr sehen »

Swedbank

Swedbank Arena (heute: Friends Arena) in Solna bei Stockholm Swedbank AB (früher FöreningsSparbanken, kurz FSB) ist ein schwedisches Kreditinstitut und eine der größten Banken in Nordeuropa und auf dem Baltikum.

Neu!!: Estland und Swedbank · Mehr sehen »

Synchronisation (Film)

Als Synchronisation, Synchronisierung oder Dubbing bezeichnet man in der Filmproduktion das Herstellen eines zeitlichen Gleichlaufs zwischen Bild und Ton.

Neu!!: Estland und Synchronisation (Film) · Mehr sehen »

Tallinn

Tallinn (deutsche Aussprache, estnische Aussprache) ist die Hauptstadt von Estland.

Neu!!: Estland und Tallinn · Mehr sehen »

Tanel Padar

Tanel Padar im Jahr 2006 Tanel Padar (* 27. Oktober 1980 in Haljala, Estnische SSR) ist ein estnischer Sänger und Bandmitglied von The Sun.

Neu!!: Estland und Tanel Padar · Mehr sehen »

Tannen

Die Tannen (Abies) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Estland und Tannen · Mehr sehen »

Tartu

Tartu (deutsch und schwedisch: Dorpat, früher deutsch auch Dörpt; /Derpt, 11.–17. Jahrhundert, 1893–1918 Юрьев/Jurjew) ist Estlands zweitgrößte Stadt nach der Hauptstadt Tallinn und Sitz der Universität Tartu.

Neu!!: Estland und Tartu · Mehr sehen »

Tataren

Die Verbreitung der Turko-Tataren Tataren (Eigenbezeichnung Tatar oder Törk-Tatar, Plural Tatarlar oder Törk-Tatarları) oder – älter – Tartaren ist seit der ausgehenden Spätantike in türkischen Quellen (Orchon-Runen) und seit dem europäischen Mittelalter eine Bezeichnung für verschiedene überwiegend muslimische Turkvölker und Bevölkerungsgruppen.

Neu!!: Estland und Tataren · Mehr sehen »

Telia Company

Telia Company AB (vorher TeliaSonera AB) ist der führende Telekommunikationskonzern und Mobilfunknetzbetreiber in Finnland, Schweden und Litauen.

Neu!!: Estland und Telia Company · Mehr sehen »

Telia Eesti

Telia Eesti AS ist das größte Telekommunikationsunternehmen in Estland und gehört zur Telia Company.

Neu!!: Estland und Telia Eesti · Mehr sehen »

Terrestrische Übertragung

Terrestrische Übertragung (v. lat.: terra, Erde, terrestrisch.

Neu!!: Estland und Terrestrische Übertragung · Mehr sehen »

The Economist

The Economist ist eine britische Wochenzeitung mit den Schwerpunkten internationale Politik und Weltwirtschaft.

Neu!!: Estland und The Economist · Mehr sehen »

Torf

Industrieller Torfabbau am Naturschutzgebiet Ewiges Meer in Ostfriesland Wiedervernässte Abbaufläche im Großen Moor bei Uchte Torfstiche im Peenetal bei Gützkow in Vorpommern Torf ist ein organisches Sediment, das in Mooren entsteht.

Neu!!: Estland und Torf · Mehr sehen »

Traktionsbatterie

Traktionsbatterie des Elektroautos Nissan Leaf aus Zellenblöcken mit jeweils mehreren Einzelzellen Eine Traktionsbatterie (auch als Traktionsakku, Antriebsbatterie oder Zyklenbatterie bezeichnet) ist ein Energiespeicher, der zum Antrieb von Elektrofahrzeugen dient und aus mehreren zusammengeschalteten Elementen (daher „Batterie“) besteht.

Neu!!: Estland und Traktionsbatterie · Mehr sehen »

Ukrainer

Ukrainischer Volkstanz Prywit (Привіт) Ukrainer (früher Ruthenen, Kleinrussen) ist die Bezeichnung für ein ostslawisches Volk, das in der Ukraine die Bevölkerungsmehrheit stellt und die Titularnation bildet.

Neu!!: Estland und Ukrainer · Mehr sehen »

Umsiedler

Warthegau Umsiedler sind Personen, die Beteiligte einer Umsiedlung sind.

Neu!!: Estland und Umsiedler · Mehr sehen »

Universität Tartu

Die Universität Tartu (deutsch ehemals Universität Dorpat) ist die älteste Universität Estlands und dessen einzige Volluniversität.

Neu!!: Estland und Universität Tartu · Mehr sehen »

Universität Zürich

Die Universität Zürich (kurz UZH) ist mit über 26'000 Studierenden (inkl. «Master of Advanced Studies»), rund 8'100 Mitarbeitern (5'860 Vollzeitäquivalente; inkl. Lehrlinge und Praktikanten) sowie etwa 150 Instituten, Seminaren und Kliniken (Stand: 31. Januar 2015) die grösste der zwölf Schweizer Universitäten.

Neu!!: Estland und Universität Zürich · Mehr sehen »

Unternehmen Barbarossa

Unternehmen Barbarossa (ursprünglich Fall Barbarossa) war der Deckname des nationalsozialistischen Regimes für den Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion am 22.

Neu!!: Estland und Unternehmen Barbarossa · Mehr sehen »

Unternehmer

Unternehmer ist, wer als natürliche oder juristische Person allein oder gemeinsam mit anderen Mitunternehmern ein Unternehmen betreibt.

Neu!!: Estland und Unternehmer · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Estland und US-Dollar · Mehr sehen »

UTC+2

UTC+2 in Rot in Osteuropa, Nordost- und Südafrika UTC+2 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 30° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Estland und UTC+2 · Mehr sehen »

UTC+3

UTC+3 in Graublau im Osten von Europa und Afrika UTC+3 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 45° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Estland und UTC+3 · Mehr sehen »

Vaiko Eplik

Vaiko Eplik (2007) Vaiko Eplik (* 1. August 1981 in Rapla, Estnische SSR, Sowjetunion) ist ein estnischer Musiker, Sänger, Komponist und Musikproduzent.

Neu!!: Estland und Vaiko Eplik · Mehr sehen »

Valga (Valga)

Valga (deutsch Walk) ist eine Stadt im Süden Estlands, 245 Straßenkilometer südlich der Hauptstadt Tallinn gelegen.

Neu!!: Estland und Valga (Valga) · Mehr sehen »

Vanilla Ninja

Vanilla Ninja war eine Pop-Rock-Girlgroup aus Estland.

Neu!!: Estland und Vanilla Ninja · Mehr sehen »

Vasall

Ein Vasall schwört den Lehnseid vor dem thronenden Pfalzgrafen Friedrich I. von der Pfalz Ein Vasall (von keltisch gwas, von lateinisch vassus „Knecht“) war im frühen Mittelalter (5.−7. Jahrhundert) ein Herr, der sich freiwillig als Gefolgsmann in den Dienst eines anderen Herren stellte und sich diesem für bestimmte militärische oder diplomatische Dienstleistungen verpflichtete.

Neu!!: Estland und Vasall · Mehr sehen »

Võru

Võru (deutsch: Werro) ist eine Stadt im Kreis Võru im Südosten Estlands mit etwa 12.000 Einwohnern.

Neu!!: Estland und Võru · Mehr sehen »

Völkerbund

Genf, Haus des Völkerbundrates (Aufnahme aus dem Jahr 1931) Der Völkerbund war eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Genf (Schweiz).

Neu!!: Estland und Völkerbund · Mehr sehen »

Völkermord

An den Schädeln der Opfer sind erhebliche Verletzungen als Folge von massiver Gewalt zu erkennen, herrührend aus dem Völkermord in Ruanda. Aufnahme im Murambi Genozid-Erinnerungszentrum Ein Völkermord oder Genozid ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der nicht verjährt.

Neu!!: Estland und Völkermord · Mehr sehen »

Veljo Tormis

Veljo Tormis (2004) Veljo Tormis (* 7. August 1930 in Kuusalu; † 21. Januar 2017 in Tallinn) war ein estnischer Komponist.

Neu!!: Estland und Veljo Tormis · Mehr sehen »

Verein Studierender Esten

Wappen Der Verein Studierender Esten (estnisch Eesti Üliõpilaste Selts – EÜS, lateinisch Societas Studiosorum Estonorum) ist die älteste, bedeutendste und größte estnische Studentenverbindung.

Neu!!: Estland und Verein Studierender Esten · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Estland und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Estland und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Estland und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Vifanord

Logo Die vifanord (kurz für Virtuelle Fachbibliothek Nordeuropa und Ostseeraum) ist eine virtuelle Bibliothek, die Informationen und Fakten zu Literatur und Forschungsergebnissen über die nordischen Länder (Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Schweden) sowie die baltischen Länder (Estland, Lettland, Litauen) – und damit über den gesamten Norden und Nordosten Europas – an einem Platz bündelt.

Neu!!: Estland und Vifanord · Mehr sehen »

Viljandi

Viljandi (deutsch: Fellin) ist eine Hansestadt in Estland und die Hauptstadt des Kreises Viljandi im Süden des Landes.

Neu!!: Estland und Viljandi · Mehr sehen »

Vilnius

Satellitenansicht Das rekonstruierte Schloss der Großfürsten Präsidentenpalast in Vilnius Rundgang durch Vilnius (2011) Vilnius, deutsch Wilna, ist die Hauptstadt Litauens.

Neu!!: Estland und Vilnius · Mehr sehen »

Vormsi

Vormsi (estlandschwedisch Årmse) ist mit 92 km² die viertgrößte Insel Estlands.

Neu!!: Estland und Vormsi · Mehr sehen »

Vorsitz im Rat der Europäischen Union

Der Vorsitz im Rat der Europäischen Union, kurz als EU-Ratspräsidentschaft oder auch Ratspräsidentschaft bezeichnet, rotiert gemäß Abs. 9 EU-Vertrag nach einem gleichberechtigten Turnus zwischen den EU-Mitgliedstaaten.

Neu!!: Estland und Vorsitz im Rat der Europäischen Union · Mehr sehen »

Wald

Auwald entlang des Tarvasjõgi in Estland Laubwald im Vorland zur Hersbrucker Alb Wald (Waldung) im alltagssprachlichen Sinn und im Sinn der meisten Fachsprachen ist ein Ausschnitt der Erdoberfläche, der mit Bäumen bedeckt ist und die eine gewisse, vom Deutungszusammenhang abhängige Mindestdeckung und Mindestgröße überschreitet.

Neu!!: Estland und Wald · Mehr sehen »

Waldkiefer

Die Waldkiefer (Pinus sylvestris), auch Gewöhnliche oder Gemeine Kiefer, Rotföhre, Weißkiefer oder Forche genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung der Kiefern (Pinus) aus der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Estland und Waldkiefer · Mehr sehen »

Warschau

Warschau (polnisch Warszawa) ist seit 1596 die Hauptstadt Polens und die flächenmäßig größte sowie mit über 1,7 Mio.

Neu!!: Estland und Warschau · Mehr sehen »

Wechselkursmechanismus II

Karte Europäischer Staaten mit Bezug zum Euro (Stand 1. Januar 2015) Der Wechselkursmechanismus II (abgekürzt WKM II; engl. European Exchange Rate Mechanism II bzw. ERM II) ist ein seit 1.

Neu!!: Estland und Wechselkursmechanismus II · Mehr sehen »

Wehrpflicht

keine Angaben Als Wehrpflicht bezeichnet man die Pflicht eines Staatsbürgers, für einen gewissen Zeitraum in den Streitkräften oder einer anderen Wehrformation (zum Beispiel im Bereich der Polizei oder des Katastrophenschutzes) seines Landes zu dienen.

Neu!!: Estland und Wehrpflicht · Mehr sehen »

Weißrussen

Porträts von Weißrussen: '''1. Reihe:''' Wseslaw Brjatschislawitsch, Euphrosyne von Polazk, Kyrill von Turau, Mikołaj Hussowski '''2. Reihe:''' Barbara Radziwiłł, Francysk Skaryna, Lew Sapieha, Jan Karol Chodkiewicz '''3. Reihe:''' Casimir Simienowicz, Tadeusz Kosciuszko, Ignacy Domeyko, Sofja Wassiljewna Kowalewskaja '''4. Reihe:''' Wincenty Dunin-Marcinkiewicz, Janka Kupala, Jakub Kolas, Wassil Bykau Die Weißrussen (in neuerer Zeit oft Belarussen nach der Eigenbezeichnung беларусы/belarusy) bilden das Staatsvolk von Weißrussland (dort ca. 8,1 Millionen), größere weißrussische Minderheiten siedeln in Teilen Polens – insbesondere im Raum Białystok – und in Russland – hier insbesondere im Westen des Landes, in den Großstädten sowie in der Exklave Kaliningrad.

Neu!!: Estland und Weißrussen · Mehr sehen »

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Neu!!: Estland und Weltgesundheitsorganisation · Mehr sehen »

Wildschwein

Zwei Wildschweine im Schnee Das Wildschwein (Sus scrofa) gehört zur Familie der altweltlichen oder Echten Schweine (Suidae) aus der Ordnung der Paarhufer.

Neu!!: Estland und Wildschwein · Mehr sehen »

Wireless Local Area Network

Wireless Local Area Network (Wireless LAN bzw. W-LAN, meist WLAN; drahtloses lokales Netzwerk) bezeichnet ein lokales Funknetz, wobei meist ein Standard der IEEE-802.11-Familie gemeint ist.

Neu!!: Estland und Wireless Local Area Network · Mehr sehen »

Wladimir Wladimirowitsch Putin

Unterschrift von Wladimir Putin Wladimir Wladimirowitsch Putin (wiss. Transliteration Vladimir Vladimirovič Putin, Aussprache; * 7. Oktober 1952 in Leningrad, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Politiker.

Neu!!: Estland und Wladimir Wladimirowitsch Putin · Mehr sehen »

Wolf

Der Wolf (Canis lupus) ist das größte Raubtier aus der Familie der Hunde (Canidae).

Neu!!: Estland und Wolf · Mehr sehen »

Zahlungsbilanz

Die Zahlungsbilanz erfasst für einen bestimmten Zeitraum wertmäßig alle wirtschaftlichen Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern und gibt Auskunft über die ökonomische Verflechtung einer Volkswirtschaft mit dem Ausland.

Neu!!: Estland und Zahlungsbilanz · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas

USA) Die Zeugen Jehovas (Eigenbezeichnung: Jehovas Zeugen,: Jehovah’s Witnesses) sind eine christliche, chiliastisch ausgerichtete und nichttrinitarische Religionsgemeinschaft, die sich kirchlich organisiert.

Neu!!: Estland und Zeugen Jehovas · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Estland und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

.ee

.ee ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) Estlands.

Neu!!: Estland und .ee · Mehr sehen »

1869

Keine Beschreibung.

Neu!!: Estland und 1869 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

E-Residency, Eesti, Eesti Vabariik, Republik Estland, Vald.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »