Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Zagreb

Index Zagreb

Der Ban-Jelačić-Platz, ein beliebter Treffpunkt der Zagreber Ilica, die längste Straße Kroatiens Zagreb (deutsch Agram, heute selten genutzt) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens.

229 Beziehungen: Achsenmächte, Adriatische Basketballliga, Adriatisches Meer, Agramer Tagblatt, Agramer Zeitung, Alpiner Skiweltcup, Ante Topić Mimara, ARD, Arte, ATP Challenger Zagreb, Autobahn, Autocesta A1, Autocesta A2, Autocesta A3, Autocesta A4, Öffentlicher Personennahverkehr, Österreich, Österreich-Ungarn, Österreichische Eishockey-Liga, Ban, Ban-Jelačić-Platz, Banuspalais, Barock, Béla IV. (Ungarn), Börse, Belgrad, Belgrad-Klasse, Botanischer Garten, Brezovica (Zagreb), Budapest, Burg Medvedgrad, Busbahnhof, Charles Lindbergh, Communauté de Taizé, Dalmatien, Demonstration, Der rechte Arm der Götter, Deutsche Sprache, Dinamo Zagreb, Dokumentarfilm, Donji Grad, Dugo Selo, EHF Champions League, EHF Champions League 1994/95, EHF Champions League 1998/99, Einkaufszentrum, Eishockey, Elektrotechnik, Elizabeth Taylor, Erzbischof, ..., Erzbistum Zagreb, Etrusker, EuroNight, Europäisches Jugendtreffen, Eurovision Song Contest 1990, Ferdinand Fellner der Jüngere, Fernsehturm Zagreb, Filmstudio, Flughafen Franjo Tuđman Zagreb, Flugzeugkollision von Zagreb, Fraueneishockey, Fußball, Gemälde, Gespanschaft, Gespanschaft Zagreb, Glavnica, Goldene Bulle (Ungarn), Gondelbahn, Gornji Grad (Kroatien), Gornji Grad-Medveščak, Handel, Handwerk, HAOK Mladost Zagreb, Hauptstadt, HAVK Mladost Zagreb (Wasserball), Hermann Helmer, Historismus, Holm Sundhaussen, Hrvatska radiotelevizija, Hrvatske željeznice, Hutmacher, IATA-Flughafencode, Industrija nafte, Innenstadt, Institut, Ivan Meštrović, Jackie Chan, Jarun-See, Jastrebarsko, Jüdisches Filmfestival Zagreb, Johannes Paul II., Joseph Jelačić von Bužim, Josephine Baker, Josip Broz Tito, Jugendstil, Jugoslawische Volksarmee, Jutarnji list, Juwelier, Kanu, Kaptol (Zagreb), Karlsplatz (Wien), Kathedrale von Zagreb, Königreich Jugoslawien, Königreich Serbien, Königreich Ungarn, Küfer, KHL Grič, KHL Medveščak Zagreb, KK Cedevita, KK Cibona Zagreb, KK Zagreb, Klerus, Komitat Agram, Končar Group, Koncertna dvorana Vatroslava Lisinskog, Kontinentale Hockey-Liga, Krieg, Kroaten, Kroatien, Kroatienkrieg, Kroatische Akademie der Wissenschaften und Künste, Kroatische Militärgrenze, Kroatische Nationalbank, Kroatischer Frühling, Kroatisches Nationaltheater in Zagreb, Kunstpavillon Zagreb, Kurswagen, Ladislaus I., Ljubljana, Luftangriff, Maksimir, Maksimir-Park, München, Medvednica, Messe (Wirtschaft), Messestädte-Pokal, Milan Bandić, Militär-Maria-Theresien-Orden, Mimara-Museum, Minnesota, Mirogoj-Friedhof, Mitteleuropa, Moderne (Architektur), Morrison County, Mumie, Nacional (Zeitschrift), National- und Universitätsbibliothek Zagreb, Naturpark Medvednica, Orient-Express, Oscar, Osmanisches Reich, Ostmitteleuropa, Paneuropäischer Verkehrskorridor X, Pannonische Tiefebene, Papst, Personalunion, Peter I. (Jugoslawien), Pharmazie, Pliva, Prigorje, Radiotelevisione Svizzera, Rai – Radiotelevisione Italiana, Raketenbeschuss auf Zagreb, Rangierbahnhof, Römisch-katholische Kirche, Römisch-katholische Kirche in Kroatien, Referendum, Regatta, Reitbahn, Rijeka, Riva (Band), RK Zagreb, Rudolf Flotzinger, Rugjer Josip Bošković, Sabor, Samobor, Satellitenstaat, Save, Südeuropa, Schienenpersonennahverkehr, Schuhmacher, Sesvete, Ski Alpin, Skulptur, Slalom, Slawonien, Slowenien, Snow Queen Trophy, Socijaldemokratska partija Hrvatske, Souveränität, Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien, Sozialistische Republik Kroatien, Split, St.-Markus-Kirche (Zagreb), Stadion Maksimir, Stadt, Standseilbahn, Standseilbahn Zagreb, Straßenbahn Zagreb, Streumunition, Tataren, Theaterfestival, Tomislav, Tourismus, Unabhängiger Staat Kroatien, Ungarn, Universiade, Universität Zagreb, Varaždin, Večernji list, Velika Gorica, Villach, Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien), Volkskunde, Volleyball Champions League, Vukovar, Wien, Wien Museum, Wiener Ringstraße, Zadar, Zagreb Film, Zagreb Pride, Zagrebački električni tramvaj, ZDF, Zoo Zagreb, Zweiter Weltkrieg, 1. HNL, 1995, 24 sata (kroatische Tageszeitung). Erweitern Sie Index (179 mehr) »

Achsenmächte

Weltkarte mit den am Zweiten Weltkrieg beteiligten Staaten '''Blau:''' Achsenmächte '''Dunkelgrün:''' Alliierte vor dem Angriff auf Pearl Harbor '''Hellgrün:''' Weitere/neue Alliierte nach dem Angriff auf Pearl Harbor Die Monatszeitschrift ''Berlin Rom Tokio'' erschien von 1939 bis 1944 Deutsche Reichskriegsflagge (Verwendung während der Zeit des Nationalsozialismus) und italienische Flagge auf einem Botschaftsgebäude in Rom wehend, Juni 1943 Als Achsenmächte bezeichnet man zunächst die Mächte der „Achse Berlin–Rom“, eine Bezeichnung, die auf eine Absprache zwischen Adolf Hitler und Benito Mussolini am 25.

Neu!!: Zagreb und Achsenmächte · Mehr sehen »

Adriatische Basketballliga

Die Adriatische Basketballliga (serbokroatisch: Jadranska liga, Јадранска лига), auch als ABA-Liga bekannt, ist eine überregionale Liga, in der Vereine hauptsächlich aus dem ehemaligen Jugoslawien, und zwar aus Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Serbien sowie Slowenien um die Basketball-Meisterschaft spielen.

Neu!!: Zagreb und Adriatische Basketballliga · Mehr sehen »

Adriatisches Meer

Das Adriatische Meer, kurz auch die Adria, (lateinisch Mare Adriaticum;;,, montenegrinisch, und serbisch Jadransko more oder kurz Jadran;; oder kurz Adriatiku) ist das lang gestreckte nördliche Seitenbecken des Mittelmeeres zwischen der Apenninhalbinsel und Balkanhalbinsel.

Neu!!: Zagreb und Adriatisches Meer · Mehr sehen »

Agramer Tagblatt

Das Agramer Tagblatt war eine deutschsprachige Tageszeitung mit Redaktionssitz in Zagreb (dt. Agram) in Kroatien (in Österreich-Ungarn).

Neu!!: Zagreb und Agramer Tagblatt · Mehr sehen »

Agramer Zeitung

Exemplarische Ausgabe von 1895 Die Agramer Zeitung war eine deutschsprachige Tageszeitung mit Redaktionssitz in Zagreb (dt. Agram) in Kroatien (in Österreich-Ungarn).

Neu!!: Zagreb und Agramer Zeitung · Mehr sehen »

Alpiner Skiweltcup

„Kristallkugel“(Pokal des Alpinen Skiweltcups) Der Alpine Skiweltcup ist ein vom internationalen Skiverband FIS (Fédération Internationale de Ski) ausgetragener Weltcup in der Disziplin Ski Alpin.

Neu!!: Zagreb und Alpiner Skiweltcup · Mehr sehen »

Ante Topić Mimara

Ante Topić Mimara (* 7. April 1898 in Koruščica, Österreich-Ungarn, heute Kroatien; † 30. Januar 1987 in Zagreb; gebürtig Ante Topić Matutin) war ein kroatischer Maler, Kunstsammler und Kunsthändler.

Neu!!: Zagreb und Ante Topić Mimara · Mehr sehen »

ARD

Logo der ARD Die ARD („Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“) ist ein 1950 gegründeter Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten in Deutschland, der über die Rundfunkgebühren finanziert wird.

Neu!!: Zagreb und ARD · Mehr sehen »

Arte

Arte-Verwaltung in Straßburg (Siège d’Arte) Arte-Verwaltung in Straßburg vom Fluss aus Sendezentrum 2 des ZDF in Mainz Arte (Eigenschreibweise ARTE, auch arte; Abkürzung für Association Relative à la Télévision Européenne „Zusammenschluss bezüglich des europäischen Fernsehens“) ist ein öffentlich-rechtlicher Rundfunkveranstalter mit Sitz im französischen Straßburg (Hauptsitz).

Neu!!: Zagreb und Arte · Mehr sehen »

ATP Challenger Zagreb

Das ATP Challenger Zagreb (offiziell: Zagreb Open) war ein von 1996 bis 2011 stattfindendes Tennisturnier in Zagreb.

Neu!!: Zagreb und ATP Challenger Zagreb · Mehr sehen »

Autobahn

Garching mit acht Fahrstreifen. Autobahn mit zwei Richtungsfahrbahnen mit jeweils drei Fahrstreifen und einem Seitenstreifen (Bundesautobahn 2, 2006) Deutsche Reichsautobahn, 1943 Typisches Kleeblatt-Autobahnkreuz, 2004 Eine Autobahn ist eine Fernverkehrsstraße, die ausschließlich dem Schnellverkehr und dem Güterfernverkehr mit Kraftfahrzeugen dient.

Neu!!: Zagreb und Autobahn · Mehr sehen »

Autocesta A1

Die Autocesta A1 (kroatisch für „Autobahn A1“), auch Dalmatinska autocesta oder schlicht Dalmatina genannt, ist die längste und wichtigste Autobahn in Kroatien und verbindet die Hauptstadt Zagreb mit Karlovac, Gospić sowie den Hafenstädten Zadar, Šibenik, Split und seit 2013 auch Ploče.

Neu!!: Zagreb und Autocesta A1 · Mehr sehen »

Autocesta A2

Die Autocesta A2 (kroatisch für,Autobahn A2‘), auch Zagorska autocesta genannt, ist eine 59,2 km lange kroatische Autobahn, die die Hauptstadt Zagreb am Autobahndreieck "Jankomir" (A2/A3) mit Slowenien an der slowenischen Grenze bei Donji Macelj verbindet.

Neu!!: Zagreb und Autocesta A2 · Mehr sehen »

Autocesta A3

Die Autocesta A3 (kroatisch für,Autobahn A3‘), auch Posavska autocesta genannt, ist die zweitlängste Autobahn Kroatiens und die längste in West-Ost-Richtung.

Neu!!: Zagreb und Autocesta A3 · Mehr sehen »

Autocesta A4

Die Autocesta A4 (kroatisch für „Autobahn A4“), auch Varaždinska autocesta genannt, ist eine kroatische Autobahn.

Neu!!: Zagreb und Autocesta A4 · Mehr sehen »

Öffentlicher Personennahverkehr

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Deutschland Zug der S-Bahn Köln im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). ÖPNV in Österreich (U-Bahn Wien) Öffentlicher Nahverkehr in Thailand (Bangkok Skytrain) HVV-Hafenfähre 62 in Hamburg O-Bus auf dem Newski-Prospekt in Sankt Petersburg Als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird der Personenverkehr als Teil des öffentlichen Verkehrs (ÖV) im Rahmen der Grundversorgung auf Straße, Schiene und Wasser im Nahbereich bezeichnet.

Neu!!: Zagreb und Öffentlicher Personennahverkehr · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Zagreb und Österreich · Mehr sehen »

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: Zagreb und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Österreichische Eishockey-Liga

Die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) ist die höchste Spielklasse im österreichischen Eishockey und existiert in ihrer aktuellen Form seit der Saison 1965/66.

Neu!!: Zagreb und Österreichische Eishockey-Liga · Mehr sehen »

Ban

Der Titel Ban oder Banus (ungarisch bán) wurde in zahlreichen Ländern Mittel- und Südosteuropas zwischen dem 7.

Neu!!: Zagreb und Ban · Mehr sehen »

Ban-Jelačić-Platz

Der Ban-Jelačić-Platz (kroatisch Trg bana Josipa Jelačića) ist der zentrale Platz der kroatischen Hauptstadt Zagreb und wurde nach Ban Josip Jelačić benannt.

Neu!!: Zagreb und Ban-Jelačić-Platz · Mehr sehen »

Banuspalais

Zagreber Oberstadt (2011) Das Banuspalais, auch Banusresidenz, ist das Regierungsgebäude der Regierung der Republik Kroatien und beherbergt daneben Archiv und Gerichte.

Neu!!: Zagreb und Banuspalais · Mehr sehen »

Barock

Stift Melk Santa Maria della Vittoria Als Barock (Maskulinum „der Barock“, oder gleichwertig Neutrum „das Barock“) wird die von etwa 1575 bis 1770 dauernde Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet.

Neu!!: Zagreb und Barock · Mehr sehen »

Béla IV. (Ungarn)

Béla IV. Béla IV. Lithographie von Josef Kriehuber nach einer Zeichnung von Moritz von Schwind, ca. 1828 Béla venerabilis (* November 1206; † 3. Mai 1270 auf der Haseninsel (Margareteninsel) bei Buda) aus dem Geschlecht der Arpaden war seit 1235 als Béla IV. König von Ungarn und als Bela III. in Personalunion auch König von Kroatien sowie von 1254 bis 1258 Herzog der Steiermark.

Neu!!: Zagreb und Béla IV. (Ungarn) · Mehr sehen »

Börse

New York Stock Exchange Frankfurter Wertpapierbörse Eine Börse ist ein nach bestimmten Regeln organisierter Markt vertretbarer Sachen.

Neu!!: Zagreb und Börse · Mehr sehen »

Belgrad

Belgrad (übersetzt „weiße Stadt“, daher der altertümliche Name Griechisch Weißenburg) ist die Hauptstadt der Republik Serbien.

Neu!!: Zagreb und Belgrad · Mehr sehen »

Belgrad-Klasse

Die Beograd-Klasse war eine Klasse von drei Zerstörern der Königlich Jugoslawischen Marine.

Neu!!: Zagreb und Belgrad-Klasse · Mehr sehen »

Botanischer Garten

Royal Botanic Gardens in London Frühlingshafter Schmuckhof des Botanischen Gartens München Ein botanischer Garten ist eine ausgedehnte gärtnerische Anlage, in der fremdländische und einheimische Pflanzenarten nach systematischen, pflanzengeographischen, ökologischen, pflanzensoziologischen oder wirtschaftlichen Gesichtspunkten geordnet gezeigt werden.

Neu!!: Zagreb und Botanischer Garten · Mehr sehen »

Brezovica (Zagreb)

Lage in Zagreb Das Schloss ''Dvorac Brezovica'' Brezovica ist ein Stadtbezirk im Südwesten Zagrebs in Kroatien.

Neu!!: Zagreb und Brezovica (Zagreb) · Mehr sehen »

Budapest

Blick auf Pest von Buda aus gesehen Budapest (ungarische Aussprache) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ungarns.

Neu!!: Zagreb und Budapest · Mehr sehen »

Burg Medvedgrad

Die Burg Medvedgrad ist eine Ruine bei der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Burg Medvedgrad · Mehr sehen »

Busbahnhof

Erster ZOB Deutschlands in Flensburg, Bauzustand seit 1996 Ein Busbahnhof (kurz Busbhf oder Bbf), auch Omnibusbahnhof (Obf), Bushof oder Busterminal, ist eine größere Haltestellenanlage, die als – meist zentraler – Verknüpfungspunkt verschiedener Buslinien dient.

Neu!!: Zagreb und Busbahnhof · Mehr sehen »

Charles Lindbergh

Charles Lindbergh Charles Lindbergh vor der ''Spirit of St. Louis'' (1927) Charles Augustus Lindbergh, Jr. (* 4. Februar 1902 in Detroit, Michigan; † 26. August 1974 in Kipahulu, Maui, Hawaii) war ein US-amerikanischer Pilot, Schriftsteller und Träger der Medal of Honor.

Neu!!: Zagreb und Charles Lindbergh · Mehr sehen »

Communauté de Taizé

Die Communauté de Taizé (Gemeinschaft von Taizé) ist ein internationaler ökumenischer Männerorden in Taizé, ungefähr zehn Kilometer nördlich von Cluny, Département Saône-et-Loire, Frankreich.

Neu!!: Zagreb und Communauté de Taizé · Mehr sehen »

Dalmatien

Wappens von Kroatien Dalmatien (dunkelblau) innerhalb Kroatiens Dalmatien ist eine geographische und historische Region an der Ostküste der Adria, im Süden und Südosten Kroatiens und im südwestlichsten Montenegro.

Neu!!: Zagreb und Dalmatien · Mehr sehen »

Demonstration

Demonstration ''Freiheit statt Angst'' 2007 in Berlin Menschenkette 2011 in Ludwigsburg Sitzblockade 2011 in Gorleben Demonstrant mit Gasmaske vor dem Weißen Haus in Washington, D.C. während der „''We Can’t Wait''“-Proteste im Februar 2006 Sicherheitskonferenz in München 2011 Eine Demonstration (von, zeigen, hinweisen, nachweisen, Kurzform: Demo) im politischen Sinne ist eine in der Öffentlichkeit stattfindende Versammlung mehrerer Personen zum Zwecke der Meinungsäußerung.

Neu!!: Zagreb und Demonstration · Mehr sehen »

Der rechte Arm der Götter

Der rechte Arm der Götter (engl. Armour of God) ist ein 1986 in Hongkong und in der Zagreber Altstadt gedrehter Martial-Arts- und Actionfilm mit Jackie Chan, Regie führten Eric Tsang und Jackie Chan.

Neu!!: Zagreb und Der rechte Arm der Götter · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Zagreb und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Dinamo Zagreb

Der GNK Dinamo Zagreb (offiziell: Građanski nogometni klub Dinamo Zagreb) ist ein Fußballverein aus dem Zagreber Stadtbezirk Maksimir und gilt als einer der bedeutendsten Vereine Kroatiens.

Neu!!: Zagreb und Dinamo Zagreb · Mehr sehen »

Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilm ist eine nichtfiktionale Filmgattung.

Neu!!: Zagreb und Dokumentarfilm · Mehr sehen »

Donji Grad

Donji Grad (dt. Unterstadt, Unterburg) ist ein Stadtbezirk im zentralen Teil von Zagreb, der Hauptstadt Kroatiens.

Neu!!: Zagreb und Donji Grad · Mehr sehen »

Dugo Selo

Dugo Selo ist eine Stadt im nördlichen Teil Kroatiens.

Neu!!: Zagreb und Dugo Selo · Mehr sehen »

EHF Champions League

Das Logo der EHF Champions League Die Champions League ist der höchste Europapokal-Wettbewerb für Handball-Vereinsmannschaften.

Neu!!: Zagreb und EHF Champions League · Mehr sehen »

EHF Champions League 1994/95

An der Champions League Saison 1994/95 nahmen insgesamt 35 Vereinsmannschaften teil.

Neu!!: Zagreb und EHF Champions League 1994/95 · Mehr sehen »

EHF Champions League 1998/99

An der EHF Champions League 1998/99 nahmen 33 Handball-Vereinsmannschaften teil, die sich in der vorangegangenen Saison in ihren Heimatligen für den Wettbewerb qualifiziert hatten.

Neu!!: Zagreb und EHF Champions League 1998/99 · Mehr sehen »

Einkaufszentrum

''Galeries Lafayette'', Paris, 2009 Ein Einkaufszentrum, auch Shoppingmall/Shopping Mall (kurz Mall), Shoppingcenter/Shopping Center beziehungsweise Shopping Centre, ist eine räumliche und organisatorische Konzentration von Einzelhandelsgeschäften und Dienstleistungsbetrieben unterschiedlicher Branchen und gegebenenfalls anderen Angeboten wie Fitnesszentren oder Kinos.

Neu!!: Zagreb und Einkaufszentrum · Mehr sehen »

Eishockey

Schweden-Lettland (Herren), Mai 2005 DEL Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird.

Neu!!: Zagreb und Eishockey · Mehr sehen »

Elektrotechnik

Elektrotechnik ist diejenige Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Forschung und der Entwicklung sowie der Produktionstechnik von Elektrogeräten befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen.

Neu!!: Zagreb und Elektrotechnik · Mehr sehen »

Elizabeth Taylor

268x268pxDame Elizabeth Rosemond Taylor, DBE (häufig auch: „Liz“ Taylor; * 27. Februar 1932 in Hampstead, London; † 23. März 2011 in Los Angeles, Kalifornien), war eine US-amerikanisch-britische Schauspielerin.

Neu!!: Zagreb und Elizabeth Taylor · Mehr sehen »

Erzbischof

Wappen eines römisch-katholischen Erzbischofs(erkennbar am grünen Bischofshut (''galero'') mit zwanzig seitlich herabhängenden gleichfarbigen Quasten (''fiochi'') sowie am hinter dem Wappenschild aufgerichteten erzbischöflichen Kreuz. Das Pallium weist darauf hin, dass dieser Erzbischof auch ein Metropolit ist.) Der Titel Erzbischof (Erz- von arché ‚Anfang‘, ‚Führung‘, in der abgeleiteten Bedeutung „Ober-“, und Bischof von επίσκοπος epískopos ‚Aufseher‘) wird von Bischöfen mit besonderer Amtsstellung getragen.

Neu!!: Zagreb und Erzbischof · Mehr sehen »

Erzbistum Zagreb

Die Kathedrale in Zagreb Das Erzbistum Zagreb (lat.: Archidioecesis Zagrebiensis, kroat.: Zagrebačka nadbiskupija) und dessen Kirchenprovinz stellt territorial und mit der Anzahl seiner Gläubigen die größte Einheit der römisch-katholischen Kirche in Kroatien dar.

Neu!!: Zagreb und Erzbistum Zagreb · Mehr sehen »

Etrusker

Die Etrusker (Tusci „Tusker“; Tyrsenoi „Tyrsener“, Τυρρηνοί Tyrrhenoi „Tyrrhener“), veraltet auch Etrurier,siehe Brockhaus Conversations-Lexikon, Band 1, Amsterdam 1809,.

Neu!!: Zagreb und Etrusker · Mehr sehen »

EuroNight

EuroNight-Logo EuroNight ''Zürichsee'' mit mehreren Kurswagen Der EuroNight (Kurzbezeichnung: EN, Farbe im deutschen Kursbuch: Blau) ist eine Zuggattung für nationale und internationale Nachtreisezüge in Europa.

Neu!!: Zagreb und EuroNight · Mehr sehen »

Europäisches Jugendtreffen

Die Europäischen Jugendtreffen sind jährliche Großveranstaltungen für Jugendliche und junge Erwachsene, die von der ökumenischen Communauté de Taizé organisiert werden.

Neu!!: Zagreb und Europäisches Jugendtreffen · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest 1990

Der 35.

Neu!!: Zagreb und Eurovision Song Contest 1990 · Mehr sehen »

Ferdinand Fellner der Jüngere

Ferdinand Fellner d. J., Lithographie von Adolf Dauthage, um 1880 Ferdinand Fellner, ca. 1909 Wien, Etablissement Ronacher Odessa-Theater gebaut von Ferdinand Fellner Grabmal von Ferdinand Fellner auf dem Grinzinger Friedhof Ferdinand Fellner der Jüngere (* 19. April 1847 in Wien; † 22. März 1916 ebenda) war ein österreichischer Architekt.

Neu!!: Zagreb und Ferdinand Fellner der Jüngere · Mehr sehen »

Fernsehturm Zagreb

Der Fernsehturm Zagreb ist ein 169 Meter hoher, in Stahlbetonbauweise ausgeführter Fernsehturm auf dem 1035 Meter hohen Berg Sljeme.

Neu!!: Zagreb und Fernsehturm Zagreb · Mehr sehen »

Filmstudio

Unter einem Filmstudio oder Filmatelier versteht man im deutschen Sprachraum ein Gebäude, das zur Durchführung von Filmaufnahmen dient.

Neu!!: Zagreb und Filmstudio · Mehr sehen »

Flughafen Franjo Tuđman Zagreb

Der Flughafen Franjo Tuđman Zagreb (kroat. Zračna luka Franjo Tuđman) ist der internationale Flughafen der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Flughafen Franjo Tuđman Zagreb · Mehr sehen »

Flugzeugkollision von Zagreb

Bei der Flugzeugkollision von Zagreb vom 10.

Neu!!: Zagreb und Flugzeugkollision von Zagreb · Mehr sehen »

Fraueneishockey

Europapokal-Spiel des HC Lugano gegen den OSC Berlin, 2006 Fraueneishockey (in Österreich: „Dameneishockey“) bezeichnet die Sportart Eishockey, wenn sie von Frauen ausgeübt wird.

Neu!!: Zagreb und Fraueneishockey · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Zagreb und Fußball · Mehr sehen »

Gemälde

Ein Gemälde (von mittelhochdeutsch gemælde, althochdeutsch gimâlidi) ist ein auf einen Träger (Papier, Leinwand oder Ähnliches) aufgebrachtes Bild.

Neu!!: Zagreb und Gemälde · Mehr sehen »

Gespanschaft

Gespanschaft ist die deutsche Übersetzung des slawischen župa (serbisch und kroatisch županija) sowie des ungarischen ispánság, das seinerseits aus dem Slawischen entlehnt wurde und das Vorbild für die deutsche Entlehnung abgab.

Neu!!: Zagreb und Gespanschaft · Mehr sehen »

Gespanschaft Zagreb

Königreichs Ungarn 1867/68 Die Gespanschaft Zagreb (kroatisch Zagrebačka županija) ist eine Gespanschaft im nördlichen Kroatien.

Neu!!: Zagreb und Gespanschaft Zagreb · Mehr sehen »

Glavnica

Glavnica ist eine Siedlung mit 920 Einwohnern in Kroatien.

Neu!!: Zagreb und Glavnica · Mehr sehen »

Goldene Bulle (Ungarn)

Goldbulle Andreas II. Die Goldene Bulle von Ungarn wurde 1222 von König Andreas II. ausgegeben.

Neu!!: Zagreb und Goldene Bulle (Ungarn) · Mehr sehen »

Gondelbahn

Kuppelbare Gondelbahn in der Schweiz aus den 50er-Jahren (ehemalige Wasserfallenbahn, inzwischen abgebrochen und ersetzt) Eine Gondelbahn ist eine Luftseilbahn, bei der mehrere Kabinen (umgangssprachlich Gondeln genannt) an ein ständig umlaufendes Seil geklemmt sind und dadurch auf einer Fahrspurseite von einer Station zur anderen und auf der Gegenseite wieder zurück zur ersten Station bewegt werden, wobei das Seil in der Regel über Seilbahnstützen läuft.

Neu!!: Zagreb und Gondelbahn · Mehr sehen »

Gornji Grad (Kroatien)

Gornji Grad, auch Gradec genannt, ist ein Stadtviertel der kroatischen Hauptstadt Zagreb und befindet sich im Stadtbezirk Gornji Grad-Medveščak am Fuß des Medvednica-Gebirges.

Neu!!: Zagreb und Gornji Grad (Kroatien) · Mehr sehen »

Gornji Grad-Medveščak

Gornji Grad-Medveščak ist ein Stadtteil der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Gornji Grad-Medveščak · Mehr sehen »

Handel

Als Handel wird die wirtschaftliche Tätigkeit des Austauschs von materiellen oder immateriellen Gütern zwischen Wirtschaftssubjekten von der Produktion bis zum Konsum oder einer anderweitigen Güterverwendung bezeichnet.

Neu!!: Zagreb und Handel · Mehr sehen »

Handwerk

Symbol des Handwerks Schmiede-Vorführung Schreiner-Arbeit an einem Windfang Historisches Handwerk: Böttcherei oder Fassbinderei Als Handwerk (von mittelhochdeutsch hant-werc, eine Lehnübersetzung zu lateinisch opus manuum und cheirurgía „Handarbeit“) werden zahlreiche gewerbliche Tätigkeiten bezeichnet, die Produkte meist auf Bestellung fertigen oder Dienstleistungen auf Nachfrage erbringen.

Neu!!: Zagreb und Handwerk · Mehr sehen »

HAOK Mladost Zagreb

HAOK Mladost Zagreb ist ein Volleyball-Verein aus Zagreb in Kroatien.

Neu!!: Zagreb und HAOK Mladost Zagreb · Mehr sehen »

Hauptstadt

Bundestages. Bundesrates. de jure verfügt die Schweiz jedoch über keine Hauptstadt (siehe Hauptstadtfrage der Schweiz). Landtages. Eine Hauptstadt ist ein symbolisches, zumeist auch politisches Zentrum eines Staates und oft Sitz der obersten Staatsgewalten: Parlament, Monarch, Regierung, Oberstes Gericht.

Neu!!: Zagreb und Hauptstadt · Mehr sehen »

HAVK Mladost Zagreb (Wasserball)

Der HAVK Mladost Zagreb ist ein Zagreber Wasserballverein.

Neu!!: Zagreb und HAVK Mladost Zagreb (Wasserball) · Mehr sehen »

Hermann Helmer

Hermann Helmer, Lithographie von Adolf Dauthage, um 1880 Hermann Helmer und Ferdinand Fellner Grabstätte Hermann Helmer (Ehrengrab, Wiener Zentralfriedhof) Hermann Gottlieb Helmer, auch Hellmer, (* 13. Juli 1849 in Harburg a. d. Elbe (heute zu Hamburg); † 2. April 1919 in Wien) war ein deutscher, hauptsächlich in Österreich tätiger Architekt.

Neu!!: Zagreb und Hermann Helmer · Mehr sehen »

Historismus

''Der Traum des Architekten'' von Thomas Cole (1840): eine historistische Vision mit ägyptischer, griechischer, römischer und gotischer Phantasiearchitektur Späthistoristisches Wohnhaus in Leipzig, 1892 von Arwed Roßbach erbaut Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein im 19.

Neu!!: Zagreb und Historismus · Mehr sehen »

Holm Sundhaussen

Holm Sundhaussen (2008) Holm Sundhaussen (* 17. April 1942 in Berlin; † 21. Februar 2015 in Regensburg) war ein deutscher Südosteuropa-Historiker.

Neu!!: Zagreb und Holm Sundhaussen · Mehr sehen »

Hrvatska radiotelevizija

Hrvatska radiotelevizija (HRT; deutsch: Kroatischer Rundfunk) ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft Kroatiens mit Hauptsitz in Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Hrvatska radiotelevizija · Mehr sehen »

Hrvatske željeznice

Hauptsitz der Kroatischen Bahnen in Zagreb Hauptbahnhof (Glavni kolodvor) in Zagreb Schnellzug auf der Magistrale des paneuropäischen Korridors X Eine historische Dampflokomotive in Vinkovci Rangierlokomotive 2132-066 Hrvatske željeznice (HŽ), dt.

Neu!!: Zagreb und Hrvatske željeznice · Mehr sehen »

Hutmacher

Zunftwappen der Hutmacher Hutmacher ist ein Handwerksberuf, der sich mit der Herstellung von Hüten und anderen Kopfbedeckungen aus Materialien wie Filz, Stoff, Leder, Pelz oder Stroh beschäftigt.

Neu!!: Zagreb und Hutmacher · Mehr sehen »

IATA-Flughafencode

Der IATA-Flughafencode (engl. IATA airport code oder IATA station code, manchmal auch IATA (Airport) Three Letter Code, (AP)3LC) ist eine Kombination von jeweils drei alphabetischen Zeichen zur eindeutigen Kennzeichnung von Flugplätzen.

Neu!!: Zagreb und IATA-Flughafencode · Mehr sehen »

Industrija nafte

Der 1964 gegründete Mineralöl- und Gas-Konzern INA-Industrija nafte d.d. (übersetzt in etwa „Mineralölindustrie“) ist mit rund 17.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netz von über 400 Tankstellen das zweitgrößte Unternehmen in Kroatien nach dem Lebensmittelkonzern Agrokor.

Neu!!: Zagreb und Industrija nafte · Mehr sehen »

Innenstadt

Altstadt (im Vordergrund, Dom-Römer-Projekt, Juni 2017) Inneren Altstadt Die Innenstadt (in der Schweiz mancherorts auch Innerstadt) ist der innere Teil einer Stadt, auch unter Betonung der Funktion im Stadtgefüge als City oder allgemein Stadtzentrum, Zentrum, Centrum oder Stadtmitte bezeichnet, in dem sich meist alle wichtigen Verkehrswege und Versorgungswege treffen, ineinander münden oder kreuzen.

Neu!!: Zagreb und Innenstadt · Mehr sehen »

Institut

Ein Institut (lateinisch instituere „einrichten, errichten“) kann eine Lehr- oder Forschungseinrichtung sein – zumeist an Hochschulen oder Akademien –, aber auch eine kulturelle, künstlerische oder wirtschaftliche Organisation.

Neu!!: Zagreb und Institut · Mehr sehen »

Ivan Meštrović

Ivan Meštrović in Zagreb (1928) Mausoleum des Ivan Meštrović in Otavice Heim kroatischer bildender Künstler, im Jahr 1938 von Ivan Meštrović in Zagreb geschaffen Ivan Meštrović (* 15. August 1883 in Vrpolje, Königreich Kroatien und Slawonien, Österreich-Ungarn; † 16. Januar 1962 in South Bend, Indiana, USA) war ein kroatischer Bildhauer und Architekt.

Neu!!: Zagreb und Ivan Meštrović · Mehr sehen »

Jackie Chan

Jackie Chan bei der San Diego Comic-Con International (2012) Jackie Chan, MBE (* 7. April 1954 in Hongkong) ist ein hongkong-chinesischer Schauspieler, Filmproduzent, Drehbuchautor, Filmregisseur, Stuntman und Sänger.

Neu!!: Zagreb und Jackie Chan · Mehr sehen »

Jarun-See

Regattastrecke Tribüne und Regattastrecke im Jarun-See Der Jarun-See befindet sich im gleichnamigen Stadtteil Jarun im Südwesten der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Jarun-See · Mehr sehen »

Jastrebarsko

Jastrebarsko Schloss Erdödy Jastrebarsko, oder abgekürzt auch Jaska genannt (jastreb bedeutet im Deutschen Habicht), ist eine Stadt im mittleren Teil Kroatiens, die zur Gespanschaft Zagreb gehört.

Neu!!: Zagreb und Jastrebarsko · Mehr sehen »

Jüdisches Filmfestival Zagreb

Das Jüdische Filmfestival Zagreb ist ein jährlich in Zagreb stattfindendes Filmfestival, das dem gegenwärtigen jüdischen Filmschaffen gewidmet ist.

Neu!!: Zagreb und Jüdisches Filmfestival Zagreb · Mehr sehen »

Johannes Paul II.

Unterschrift Johannes Pauls II. Gottesmutter. Johannes Paul II. (bürgerlich Karol Józef Wojtyła; * 18. Mai 1920 in Wadowice, Polen; † 2. April 2005 in der Vatikanstadt) war vom 16. Oktober 1978 bis zu seinem Tod 26 Jahre und 5 Monate lang Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Zagreb und Johannes Paul II. · Mehr sehen »

Joseph Jelačić von Bužim

Joseph Graf Jelačić von Bužim(Gemälde von Ivan Zasche um 1850) „Dreieinigen Königreichs“ Joseph Graf Jelačić von Bužim (kroatisch Josip grof Jelačić Bužimski; * 16. Oktober 1801 in Peterwardein, Slawonische Militärgrenze, Habsburgermonarchie; † 19. Mai 1859 in Agram, Kaisertum Österreich) war ein Feldherr und Ban des Königreich Kroatien und Slawonien sowie k. k. Feldzeugmeister und Kommandeur des Maria Theresien-Ordens.

Neu!!: Zagreb und Joseph Jelačić von Bužim · Mehr sehen »

Josephine Baker

Josephine Baker 1949 Fotograf: Carl van Vechten Josephine Baker (gebürtig Freda Josephine McDonald; * 3. Juni 1906 in St. Louis, Missouri; † 12. April 1975 in Paris) war eine US-amerikanisch-französische Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: Zagreb und Josephine Baker · Mehr sehen »

Josip Broz Tito

Josip Broz Tito (1961) rechts Josip Broz Tito (* 7. Mai 1892 als Josip Broz in Kumrovec, Königreich Kroatien und Slawonien, Österreich-Ungarn; † 4. Mai 1980 in Ljubljana, Jugoslawien) war ein jugoslawischer kommunistischer Politiker und als Generalsekretär des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens, Marschall von Jugoslawien, Ministerpräsident und Staatspräsident von 1945 bis 1980 der langjährige diktatorische Staatschef Jugoslawiens.

Neu!!: Zagreb und Josip Broz Tito · Mehr sehen »

Jugendstil

Der Jugendstil oder Art nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19.

Neu!!: Zagreb und Jugendstil · Mehr sehen »

Jugoslawische Volksarmee

Die Jugoslawische Volksarmee (serbokroatisch Jugoslovenska/Jugoslavenska narodna armija (JNA) beziehungsweise Југословенска народна армија; slowenisch: Jugoslovanska ljudska armada) waren die bis 1992 bestehenden Streitkräfte der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien.

Neu!!: Zagreb und Jugoslawische Volksarmee · Mehr sehen »

Jutarnji list

Jutarnji list (deutsch: Morgenblatt) ist eine liberale kroatischsprachige Tageszeitung aus Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Jutarnji list · Mehr sehen »

Juwelier

Brillanten Als Juwelier (schweizerisch auch Bijoutier) bezeichnet man üblicherweise den Inhaber eines Fachgeschäftes für Uhren und Schmuck beziehungsweise das Geschäft als solches.

Neu!!: Zagreb und Juwelier · Mehr sehen »

Kanu

Lacandonenkanu vor einem Museum in Chiapas Das Wort Kanu ist (im deutschsprachigen Raum) der Oberbegriff für Boote, die mit Paddeln in Blickrichtung bewegt werden, auch Paddelboot genannt.

Neu!!: Zagreb und Kanu · Mehr sehen »

Kaptol (Zagreb)

Kaptol Kathedrale von Zagreb Kaptol ist der historische Stadtkern von Zagreb, der Hauptstadt Kroatiens.

Neu!!: Zagreb und Kaptol (Zagreb) · Mehr sehen »

Karlsplatz (Wien)

Karlskirche Resselpark (2017) Der Karlsplatz liegt an der Grenze zwischen den Wiener Gemeindebezirken Innere Stadt und Wieden.

Neu!!: Zagreb und Karlsplatz (Wien) · Mehr sehen »

Kathedrale von Zagreb

Kathedrale von Zagreb Inneres nach Osten Die Kathedrale von Zagreb (kroatisch Katedrala Uznesenja Blažene Djevice Marije i svetih Stjepana i Ladislava – „Kathedrale der Himmelfahrt der seligen Jungfrau Maria und der heiligen Stephan und Ladislaus“) in der kroatischen Hauptstadt Zagreb zählt mit ihren beiden weit sichtbaren Türmen zu den höchsten Gebäuden Kroatiens und zum nationalen Kulturgut.

Neu!!: Zagreb und Kathedrale von Zagreb · Mehr sehen »

Königreich Jugoslawien

Peter I. Alexander I. Peter II. Das Königreich Jugoslawien (serbokroatisch und slowenisch Kraljevina Jugoslavija/Краљевина Југославија), auch als erstes Jugoslawien (Südslawien) bezeichnet, war von seiner Gründung 1918 bis zur Besetzung durch die Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg 1941 eine Monarchie.

Neu!!: Zagreb und Königreich Jugoslawien · Mehr sehen »

Königreich Serbien

Das Königreich Serbien war ein Staat auf dem Balkan, der sich aus dem Fürstentum Serbien entwickelte und 1878 beim Berliner Kongress selbstständig wurde.

Neu!!: Zagreb und Königreich Serbien · Mehr sehen »

Königreich Ungarn

Mittleres Wappen des Königreichs Ungarn Das Königreich Ungarn mit seinen Ländern (rosa) innerhalb Österreich-Ungarns, 1899 Das Königreich Ungarn (ungarisch Magyar Királyság) bestand in wechselnden Grenzen von 1001 bis 1918 und 1920 bis 1946.

Neu!!: Zagreb und Königreich Ungarn · Mehr sehen »

Küfer

Der Böttcher (aus ''Was willst du werden'', um 1880) Der Küfer (auch Binder, Bender oder Böttcher; in Österreich Fassbinder oder einfach Binder genannt) ist ein Handwerker, der Behälter und Gefäße, meist aus Holz, herstellt.

Neu!!: Zagreb und Küfer · Mehr sehen »

KHL Grič

Der KHL Grič ist ein kroatischer Fraueneishockeyverein aus Zagreb und der einzige reine Fraueneishockeyverein in Kroatien.

Neu!!: Zagreb und KHL Grič · Mehr sehen »

KHL Medveščak Zagreb

Der KHL Medveščak Zagreb ist ein kroatischer Eishockeyclub aus Zagreb.

Neu!!: Zagreb und KHL Medveščak Zagreb · Mehr sehen »

KK Cedevita

KK Cedevita ist ein Basketballverein aus Botinec, einem Stadtteil von Zagreb, Kroatien.

Neu!!: Zagreb und KK Cedevita · Mehr sehen »

KK Cibona Zagreb

KK Cibona ist ein kroatischer Basketballverein aus der Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und KK Cibona Zagreb · Mehr sehen »

KK Zagreb

KK Zagreb ist ein Basketballverein aus Zagreb, Kroatien.

Neu!!: Zagreb und KK Zagreb · Mehr sehen »

Klerus

Mitglieder des Klerus der orthodoxen Kirche: Diakone, Priester und Bischof Der Klerus (altertümlich auch Klerisei oder Clerisei) ist die Gesamtheit der Angehörigen des geistlichen Standes (der Kleriker).

Neu!!: Zagreb und Klerus · Mehr sehen »

Komitat Agram

Das Komitat Agram (ungarisch Zágráb vármegye, kroatisch Zagrebačka županija) war ein historisches Komitat im zu den Ländern der ungarischen Stefanskrone gehörenden Königreich Kroatien und Slawonien (ungarisch Horvát-Szlavónország) innerhalb der Habsburgermonarchie zur Zeit Österreich-Ungarns.

Neu!!: Zagreb und Komitat Agram · Mehr sehen »

Končar Group

Die Končar Group ist ein kroatisches Industrieunternehmen, das hochspannungsbezogene Produkte herstellt.

Neu!!: Zagreb und Končar Group · Mehr sehen »

Koncertna dvorana Vatroslava Lisinskog

Koncertna dvorana Vatroslava Lisinskog Die Koncertna dvorana Vatroslava Lisinskog oder kurz: Lisinski ist eine Konzert- und Kongresshalle in der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Koncertna dvorana Vatroslava Lisinskog · Mehr sehen »

Kontinentale Hockey-Liga

Die Kontinentale Hockey-Liga (kurz KHL; /Kontinentalnaja Chokkejnaja Liga, kurz; international unter der englischen Bezeichnung Kontinental Hockey League vermarktet) ist die höchste Spielklasse im Eishockey Russlands, an der auch Teams aus anderen zentralasiatischen und europäischen Staaten teilnehmen.

Neu!!: Zagreb und Kontinentale Hockey-Liga · Mehr sehen »

Krieg

Bilder eines „modernen“ Krieges (Zweiter Golfkrieg) Krieg ist ein organisierter und unter Einsatz erheblicher Mittel mit Waffen und Gewalt ausgetragener Konflikt, an dem planmäßig vorgehende Kollektive beteiligt sind.

Neu!!: Zagreb und Krieg · Mehr sehen »

Kroaten

Portraits bekannter Kroaten: Tomislav, Petar Zrinski, Fran Krsto Frankopan, Josip Jelačić, Ivan Meštrović, Vlaho Bukovac, Tin Ujević, Antun Vrančić, Ruđer Bošković, Andrija Mohorovičić, Ivan Gundulić, Vladimir Prelog Die Kroaten sind eine südslawische Ethnie.

Neu!!: Zagreb und Kroaten · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Zagreb und Kroatien · Mehr sehen »

Kroatienkrieg

Als Kroatienkrieg (in Kroatien oft auch Domovinski rat, „Heimatkrieg“) wird im Rahmen der Jugoslawienkriege der Krieg in Kroatien zwischen 1991 und 1995 bezeichnet.

Neu!!: Zagreb und Kroatienkrieg · Mehr sehen »

Kroatische Akademie der Wissenschaften und Künste

Die Kroatische Akademie der Wissenschaften und Künste (kroatisch: Hrvatska akademija znanosti i umjetnosti - HAZU; früher Jugoslavenska akademija znanosti i umjetnosti ‘Jugoslawische Akademie der Wissenschaften und Künste’ - JAZU) ist die höchste wissenschaftliche Einrichtung in Kroatien mit Sitz in der Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Kroatische Akademie der Wissenschaften und Künste · Mehr sehen »

Kroatische Militärgrenze

Militärgrenze (braune Umrandung) Die Kroatische Militärgrenze ist ein Gebiet, das während der Personalunion Kroatiens mit dem Königreich Ungarn nach ursprünglicher Initiative von Ferdinand I. 1538 entlang der Grenze des Habsburgerreiches mit dem Osmanischen Reich als Teil der Militärgrenze gebildet wurde.

Neu!!: Zagreb und Kroatische Militärgrenze · Mehr sehen »

Kroatische Nationalbank

Die kroatische Nationalbank Die Kroatische Nationalbank (kroatisch: Hrvatska Narodna banka, HNB) ist die Zentralbank der Republik Kroatien.

Neu!!: Zagreb und Kroatische Nationalbank · Mehr sehen »

Kroatischer Frühling

Der Kroatische Frühling (Hrvatsko proljeće) war eine politische Reformbewegung in den späten 1960ern und den frühen 1970ern, die für Kroatien mehr Rechte und Autonomie in Jugoslawien forderte.

Neu!!: Zagreb und Kroatischer Frühling · Mehr sehen »

Kroatisches Nationaltheater in Zagreb

Kroatisches Nationaltheater Zagreb Fassade des Gebäudes Das Kroatische Nationaltheater (HNK) befindet sich in der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Kroatisches Nationaltheater in Zagreb · Mehr sehen »

Kunstpavillon Zagreb

Der Kunstpavillon vom König-Tomislav-Platz aus gesehen Rückseite vom Gebäude Der Kunstpavillon ist eine 1898 gegründete, internationale Kunst- und Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst in der Zagreber Unterstadt.

Neu!!: Zagreb und Kunstpavillon Zagreb · Mehr sehen »

Kurswagen

__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__Frankfurt (M) Hbf fuhren. Zuglaufschild des bis 2013 existierenden Kurswagens Moskau–Basel Ein Kurswagen ist ein Reisezugwagen der Eisenbahn, der abschnittsweise einen vom restlichen Zug abweichenden Laufweg hat.

Neu!!: Zagreb und Kurswagen · Mehr sehen »

Ladislaus I.

Büste von Ladislaus I. Ladislaus I.,Lithographie von Josef Kriehuber nach einer Zeichnung von Moritz von Schwind. ca. 1828 Ladislaus I. (László), genannt der Heilige (* 1048 in Polen; † 29. Juli 1095 bei Neutra) aus dem Geschlecht der Árpáden war Herzog des Herzogtums Nitra (1074 bis 1077) und König von Ungarn (1077 bis 1095).

Neu!!: Zagreb und Ladislaus I. · Mehr sehen »

Ljubljana

Ljubljana (umgangssprachlich/dialektal) ist die Hauptstadt von Slowenien und mit 288.250 Einwohnern (2017) zugleich seine größte Stadt.

Neu!!: Zagreb und Ljubljana · Mehr sehen »

Luftangriff

Luftüberlegenheit Rotte von F-18-Kampfflugzeugen Luftbetankung einer Mirage E-3B Sentry AWACS koordiniert einen Nachtangriff auf ISIS-Stellungen im Irak F-15-Maschinen im Anflug auf ein Ziel in Syrien AWACS-Flugzeug Eine F-14 überfliegt ein bombardiertes Flugfeld im Irak Simulierter Napalmangriff Luftangriff der Koalition auf Kobane Luftschlag in Mossul Video über einen Luftangriff in Bagdad durch einen Apache-Kampfhubschrauber Ein Luftschlag oder Luftangriff ist eine Angriffsoperation, die von Kampfflugzeugen (in der Regel Jagdbombern oder Erdkampfflugzeugen) oder Kampfhubschraubern durchgeführt wird.

Neu!!: Zagreb und Luftangriff · Mehr sehen »

Maksimir

Maksimir ist ein Stadtbezirk in der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Maksimir · Mehr sehen »

Maksimir-Park

Haupteingang zum Maksimir-Park Der Maksimir-Park ist ein Park im gleichnamigen Stadtteil der kroatischen Hauptstadt Zagreb und mit einer Fläche von 316 Hektar der größte Park Südeuropas.

Neu!!: Zagreb und Maksimir-Park · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Zagreb und München · Mehr sehen »

Medvednica

Die Medvednica, der Bärenberg (kroat. medvjed.

Neu!!: Zagreb und Medvednica · Mehr sehen »

Messe (Wirtschaft)

Eine Messe (in der Schweiz auch: Salon) im wirtschaftlichen Sinne ist eine zeitlich begrenzte, wiederkehrende Marketing-Veranstaltung.

Neu!!: Zagreb und Messe (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Messestädte-Pokal

Die Coupe des villes de foires (in Deutschland offiziell Messestädte-Pokal sowie in Österreich und der Schweiz Messestädte-Cup, alternativ auch Pokal der Messestädte, Internationaler Messepokal oder vor allem kurz Messepokal) war ein internationaler Fußballwettbewerb, der zur Promotion internationaler Handelsmessen zwischen 1955 und 1971 insgesamt 13-mal ausgetragen wurde.

Neu!!: Zagreb und Messestädte-Pokal · Mehr sehen »

Milan Bandić

Milan Bandić (2011) Milan Bandić (* 22. November 1955 in Donji Mamići, zu Grude, Jugoslawien, heute Bosnien-Herzegowina) ist ein kroatischer Politiker und ehemaliger Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Kroatiens (SDP) im Bezirk Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Milan Bandić · Mehr sehen »

Militär-Maria-Theresien-Orden

Ritterkreuz des Militär-Maria-Theresien-Ordens Der Militär-Maria-Theresien-Orden (auch Militär-Maria Theresien-Orden oder Österreichischer Militär-Maria-Theresien-Orden) war die höchste militärische Auszeichnung der Habsburgermonarchie.

Neu!!: Zagreb und Militär-Maria-Theresien-Orden · Mehr sehen »

Mimara-Museum

Mimara Museum Das Mimara-Museum (kroat. Muzej Mimara) ist ein Museum in der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Mimara-Museum · Mehr sehen »

Minnesota

Minnesota (Aussprache; von Mnísota „klares Wasser“ aus der Sioux-Sprache Dakota; Abkürzung: MN oder Minn.) ist der 32.

Neu!!: Zagreb und Minnesota · Mehr sehen »

Mirogoj-Friedhof

Haupteingang des Mirogoj-Friedhofs Arkaden im Mirogoj-Friedhof Der Mirogoj-Friedhof ist der Zentralfriedhof der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Mirogoj-Friedhof · Mehr sehen »

Mitteleuropa

Mitteleuropa oder Zentraleuropa ist eine Region in Europa zwischen West-, Ost-, Südost-, Süd- und Nordeuropa.

Neu!!: Zagreb und Mitteleuropa · Mehr sehen »

Moderne (Architektur)

rekonstruierte Bauhaus in Dessau Moderne bzw.

Neu!!: Zagreb und Moderne (Architektur) · Mehr sehen »

Morrison County

Das Morrison County ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Minnesota.

Neu!!: Zagreb und Morrison County · Mehr sehen »

Mumie

Norditalien Eine der Llullaillaco-Mumien aus der Provinz Salta (Argentinien) Howard Carter am geöffneten Sarg im Grab des Tutanchamun Vorbereitung einer peruanischen Kindmumie für den CT-Scanner Als Mumie bezeichnet man die Überreste von tierischen oder menschlichen Körpern, die durch physikalische oder chemische Gegebenheiten vor natürlichen, gemeinhin unter dem Begriff Verwesung zusammengefassten Prozessen des Zerfalls geschützt und in ihrer allgemeinen Form erhalten sind.

Neu!!: Zagreb und Mumie · Mehr sehen »

Nacional (Zeitschrift)

Nacional ist eine kroatische Zeitschrift aus Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Nacional (Zeitschrift) · Mehr sehen »

National- und Universitätsbibliothek Zagreb

Rückseite der Bibliothek Die National- und Universitätsbibliothek Zagreb ist sowohl die Nationalbibliothek Kroatiens als auch die Universitätsbibliothek der Universität Zagreb.

Neu!!: Zagreb und National- und Universitätsbibliothek Zagreb · Mehr sehen »

Naturpark Medvednica

Der Naturpark Medvednica umfasst einen Teil des kleinen Gebirgszuges Medvednica nördlich der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Naturpark Medvednica · Mehr sehen »

Orient-Express

Historisches Werbeplakat des Orient-Express aus dem Jahr 1888 Wappen der CIWL auf dem Teakholz-WR 402 im Bahnmuseum Kerzers/Kallnach Zuglaufschild im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen Der Orient-Express war ursprünglich ein nur aus Schlaf- und Speisewagen zusammengesetzter Luxuszug der Compagnie Internationale des Wagons-Lits (CIWL), der erstmals am 5.

Neu!!: Zagreb und Orient-Express · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Zagreb und Oscar · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Zagreb und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Ostmitteleuropa

Zum weiteren Ostmitteleuropa gelegentlich gezählt Unter Ostmitteleuropa versteht man den Osten Mitteleuropas.

Neu!!: Zagreb und Ostmitteleuropa · Mehr sehen »

Paneuropäischer Verkehrskorridor X

Die Paneuropäischen Verkehrskorridore — Korridor X in gelb Der Paneuropäische Verkehrskorridor X ist eine der zehn Routen der Paneuropäischen Verkehrskorridore.

Neu!!: Zagreb und Paneuropäischer Verkehrskorridor X · Mehr sehen »

Pannonische Tiefebene

links Kleine Ungarische Tiefebene (Ländersymbole A, H1, SK), mittig Große Ungarische Tiefebene (H2) mit Batschka/Banat (HR, SR, RO) Sedimente des Pannonischen Beckens „von unten“ gesehen Die Pannonische Tiefebene (auch Pannonisches Becken oder Karpatenbecken) ist eine ausgedehnte Tiefebene im südlichen Ostmitteleuropa, die vom Mittellauf der Donau und vom Unterlauf der Theiß durchquert wird.

Neu!!: Zagreb und Pannonische Tiefebene · Mehr sehen »

Papst

Papstkreuz in Pisa. Bildhauer: Giovanni Antonio Cybei. Papst (von, kindl. Anrede Papa; Kirchenlatein papa;, neuhochdeutsch Babst) ist der deutschsprachige geistliche Titel für den Bischof von Rom als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Zagreb und Papst · Mehr sehen »

Personalunion

Unter Personalunion versteht man die Ausübung verschiedener nicht miteinander verbundener Ämter oder Funktionen durch dieselbe Person, nicht jedoch das von dieser Person etwaig beherrschte Gesamtgebiet.

Neu!!: Zagreb und Personalunion · Mehr sehen »

Peter I. (Jugoslawien)

Peter I. Karađorđević (um 1910) Peter I. – gebürtig Peter Aleksandrović Karadjordjević; – (* in Belgrad; † 16. August 1921 ebenda) aus dem Haus Karađorđević war von 1903 bis 1918 König der Serben und ab 1918 bis zu seinem Tod König der Serben, Kroaten und Slowenen.

Neu!!: Zagreb und Peter I. (Jugoslawien) · Mehr sehen »

Pharmazie

Apotheke im 14. Jahrhundert Pharmazie (von griech. φάρμακον pharmakon „Heilmittel, Gift, Zaubermittel“) oder Pharmazeutik ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Beschaffenheit, Wirkung, Entwicklung, Prüfung, Herstellung und Abgabe von Arzneimitteln befasst.

Neu!!: Zagreb und Pharmazie · Mehr sehen »

Pliva

Der Hauptsitz des Unternehmens bis zum August 2012 Die Pliva d.o.o. (Anmerkung: d.o.o. ist die kroatische Entsprechung für Gesellschaft mit beschränkter Haftung) ist ein großer Pharmakonzern und Hersteller bedeutender Medikamente aus Kroatien mit Sitz in Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Pliva · Mehr sehen »

Prigorje

Prigorje (auch Hrvatsko Prigorje) ist ein Gebiet in Mittelkroatien, das sich um die Hauptstadt Zagreb zieht.

Neu!!: Zagreb und Prigorje · Mehr sehen »

Radiotelevisione Svizzera

Logo der RSI von Februar 2009 bis 2012 Logo der RTSI bis Februar 2009 Radiotelevisione Svizzera (Radio und Fernsehen der italienischsprachigen Schweiz, RSI (bis Februar 2009: RTSI)) ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR mit Sitz in Lugano.

Neu!!: Zagreb und Radiotelevisione Svizzera · Mehr sehen »

Rai – Radiotelevisione Italiana

Die Rai – Radiotelevisione Italiana S.p.A. (meist nur Rai, früher RAI) ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Italiens.

Neu!!: Zagreb und Rai – Radiotelevisione Italiana · Mehr sehen »

Raketenbeschuss auf Zagreb

Der Raketenbeschuss auf Zagreb am 2.

Neu!!: Zagreb und Raketenbeschuss auf Zagreb · Mehr sehen »

Rangierbahnhof

Rangierbahnhofes Kornwestheim bei Stuttgart (Mai 2008) Rangierbahnhofs Hagen-Vorhalle (September 2008) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Weichensteller bei der Arbeit (1943) Rangierbahnhöfe sind die Zugbildungsbahnhöfe des Einzelwagenverkehrs (Transport einzelner Güterwagen in gemischten Zügen statt Ganzzügen) im Güterverkehr der Eisenbahn.

Neu!!: Zagreb und Rangierbahnhof · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Zagreb und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche in Kroatien

Die römisch-katholische Kirche in Kroatien ist Teil der weltweiten römisch-katholischen Kirche unter der spirituellen Führung des Papstes und der Kurie in Rom.

Neu!!: Zagreb und Römisch-katholische Kirche in Kroatien · Mehr sehen »

Referendum

Ein Referendum (Plural Referenden, Referenda) ist eine Abstimmung aller wahlberechtigten Bürger über eine vom Parlament, von der Regierung oder einer die Regierungsgewalt ausübenden Institution erarbeiteten Vorlage.

Neu!!: Zagreb und Referendum · Mehr sehen »

Regatta

Regatta der 420er Jollen auf dem See von Maubuisson (Carcans) Als Regatta (von ital. (venez.) regata: Gondelwettfahrt; Plural: Regatten) werden Sport-Wettfahrten zu Wasser bezeichnet.

Neu!!: Zagreb und Regatta · Mehr sehen »

Reitbahn

Spanischen Hofreitschule in Wien Reitbahn bezeichnet die Fläche in einer Reithalle, auf der geritten wird.

Neu!!: Zagreb und Reitbahn · Mehr sehen »

Rijeka

Rijeka ist eine Hafenstadt an der Kvarner-Bucht in Kroatien.

Neu!!: Zagreb und Rijeka · Mehr sehen »

Riva (Band)

Riva war eine jugoslawische Popgruppe aus der Stadt Zadar.

Neu!!: Zagreb und Riva (Band) · Mehr sehen »

RK Zagreb

RK Zagreb ist ein Handballverein aus der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und RK Zagreb · Mehr sehen »

Rudolf Flotzinger

Rudolf Flotzinger (* 22. September 1939 in Vorchdorf, Oberösterreich) ist ein österreichischer Musikwissenschaftler.

Neu!!: Zagreb und Rudolf Flotzinger · Mehr sehen »

Rugjer Josip Bošković

Rudjer Josip Bošković, Gemälde von R. Edge Pine, 1760 Rugjer Josip Bošković (* 18. Mai 1711 in Dubrovnik (ital. ''Ragusa''), Republik Ragusa; † 12. Februar 1787 in Mailand, Herzogtum Mailand) war ein kroatischer Mathematiker, Physiker und katholischer Priester, der auch in der Astronomie, Naturphilosophie und Dichtkunst sowie als Techniker und Geodät tätig war, aus der Republik Ragusa (heute Dubrovnik in Kroatien).

Neu!!: Zagreb und Rugjer Josip Bošković · Mehr sehen »

Sabor

Sabor (kroatisch für Versammlung, Parlament, Konzil) ist die Bezeichnung für das Parlament der Republik Kroatien mit Sitz in Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Sabor · Mehr sehen »

Samobor

Hl. Anastasia vom Marktplatz aus gesehen „Angelus beatus“ und die hölzerne Stadtbrücke Die Burgruine Samobor Alte Brücke über den Fluss Gradna Livadić - heute Stadtmuseum Samobor Samobor ist eine Stadt in Kroatien in der Gespanschaft Zagreb und wurde im Jahr 1242 erstmals urkundlich erwähnt.

Neu!!: Zagreb und Samobor · Mehr sehen »

Satellitenstaat

Ein Satellitenstaat oder Vasallenstaat (abgeleitet von Vasall im Frühmittelalter) ist eine Bezeichnung für einen kleineren Staat, der sich in einem Abhängigkeitsverhältnis zu einem größeren, insbesondere einer Großmacht, befindet.

Neu!!: Zagreb und Satellitenstaat · Mehr sehen »

Save

Die Save (auch Sau, Sawe; in den südslawischen Sprachen Sava,, antiker/er Name Savus) ist der größte Fluss Sloweniens und Kroatiens.

Neu!!: Zagreb und Save · Mehr sehen »

Südeuropa

Südeuropa (gelb) nach Ansicht von Eurovoc Südeuropa ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Staaten Portugal, Spanien, Andorra, Monaco, Italien, San Marino, die Vatikanstadt, Griechenland und Malta (wie auch Gibraltar).

Neu!!: Zagreb und Südeuropa · Mehr sehen »

Schienenpersonennahverkehr

Als Schienenpersonennahverkehr (SPNV), auch Schienennahverkehr, werden in Deutschland die Verkehrsleistungen der Eisenbahnverkehrsunternehmen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bezeichnet.

Neu!!: Zagreb und Schienenpersonennahverkehr · Mehr sehen »

Schuhmacher

Zunftwappen der Schuhmacher Der Schuhmacher (offizielle Bezeichnung; auch althochdeutsch „skuohbuozo“; nhd. »Schuhbosser«.

Neu!!: Zagreb und Schuhmacher · Mehr sehen »

Sesvete

Sesvete (deut. Allerheiligen bei Agram (Zagreb)) ist der östliche und größte Stadtteil von Zagreb in Kroatien mit 52.411 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005), der administrativ zur Hauptstadt selbst gehört, aber ein eigenständiges geschlossenes städtisches Siedlungsgebiet bildet.

Neu!!: Zagreb und Sesvete · Mehr sehen »

Ski Alpin

Skipiste des Lauberhornslalom 2011 Beim alpinen Skirennen (kurz Ski Alpin) befahren die Rennläufer einen durch Tore abgesteckten Kurs auf einer Skipiste.

Neu!!: Zagreb und Ski Alpin · Mehr sehen »

Skulptur

Venus von Willendorf, Oolith, ein Sedimentgestein, um 25.000 v. Chr. David, Monumentalstatue aus Marmor, Florenz, 1504 Eine Skulptur ist ein dreidimensionales, körperhaftes Objekt der bildenden Kunst.

Neu!!: Zagreb und Skulptur · Mehr sehen »

Slalom

Slalom-Skiläufer Dave Ryding Kajakslalom auf der Isar bei München Slalom zu zweit mit Inlineskates Gegenläufiges Slalomfahren mit Polizeimotorrädern Als Slalom (in Österreich auch Torlauf) wird in mehreren Sportarten die schnelle, wiederholte Folge von Kurven bezeichnet, die durch eine Reihe von Toren festgelegt sind.

Neu!!: Zagreb und Slalom · Mehr sehen »

Slawonien

Wappens Kroatiens Die Region Slawonien (dunkelviolett) in Kroatien umfasste früher auch Gebiete, die weiter westlich liegen. Slawonien (auch Slavonien) ist eine historische Region im Osten Kroatiens und gilt als dessen Kornkammer.

Neu!!: Zagreb und Slawonien · Mehr sehen »

Slowenien

Slowenien, offiziell Republik Slowenien (slowenisch Republika Slovenija), ist ein demokratischer Staat in Europa, der an Italien, Österreich, Ungarn und an Kroatien grenzt.

Neu!!: Zagreb und Slowenien · Mehr sehen »

Snow Queen Trophy

Die Snow Queen Trophy (kroatisch Snježna kraljica) ist ein in der Nähe der kroatischen Hauptstadt Zagreb ausgetragenes Skirennen.

Neu!!: Zagreb und Snow Queen Trophy · Mehr sehen »

Socijaldemokratska partija Hrvatske

Die Sozialdemokratische Partei Kroatiens (kroat. Socijaldemokratska partija Hrvatske, SDP) ist eine sozialdemokratische Partei in Kroatien.

Neu!!: Zagreb und Socijaldemokratska partija Hrvatske · Mehr sehen »

Souveränität

Unter dem Begriff Souveränität (aus mittellateinisch superanus ‚darüber befindlich‘, ‚überlegen‘) versteht man in der Rechtswissenschaft die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person zu ausschließlicher rechtlicher ''Selbstbestimmung''.

Neu!!: Zagreb und Souveränität · Mehr sehen »

Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien

Die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien (SFRJ), vereinzelt auch Sozialistische Bundesrepublik Jugoslawien genannt, war ein blockfreier, sozialistischer Staat in Südosteuropa, der von 1945 bis zum 26.

Neu!!: Zagreb und Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien · Mehr sehen »

Sozialistische Republik Kroatien

Lage der SR Kroatien in Jugoslawien Die Sozialistische Republik Kroatien (kurz SR Kroatien;; bis 1963 Volksrepublik Kroatien, Narodna Republika Hrvatska/Народна Република Хрватск) war entsprechend den Ergebnissen der zweiten AVNOJ-Konferenz eine von sechs Teilrepubliken der nach Ende des Zweiten Weltkrieges gegründeten Föderativen Volksrepublik Jugoslawien (ab 1963 Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien).

Neu!!: Zagreb und Sozialistische Republik Kroatien · Mehr sehen »

Split

Split (kroatisch Split, italienisch Spalato, entstanden aus griechisch ἀσπάλαθος, aspálathos) ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens.

Neu!!: Zagreb und Split · Mehr sehen »

St.-Markus-Kirche (Zagreb)

Die St. Markuskirche von Süden Die St.-Markus-Kirche (Kroatisch: Crkva sv. Marka) ist die katholische Pfarrkirche der Oberstadt Gornji Grad (Kroatien) von Zagreb.

Neu!!: Zagreb und St.-Markus-Kirche (Zagreb) · Mehr sehen »

Stadion Maksimir

Das Stadion Maksimir, kurz Maksimir, ist ein Fußballstadion in der kroatischen Hauptstadt Zagreb und das größte Stadion des Landes.

Neu!!: Zagreb und Stadion Maksimir · Mehr sehen »

Stadt

Rom Toronto La Paz Kairo Jericho, älteste und tiefstgelegene Stadt Jerewan Hongkong Mumbai San Francisco Berlin Wien Bern Eine Stadt (von ‚Standort‘, ‚Stelle‘; etymologisch eins mit Statt, Stätte; vgl. dagegen Staat) ist eine größere, zentralisierte und abgegrenzte Siedlung im Schnittpunkt größerer Verkehrswege mit einer eigenen Verwaltungs- und Versorgungsstruktur.

Neu!!: Zagreb und Stadt · Mehr sehen »

Standseilbahn

Standseilbahn Stuttgart zum Waldfriedhof Harderbahn bei Interlaken Eine Standseilbahn ist ein zu den Seilbahnen gehörendes schienengebundenes Verkehrsmittel, dessen Fahrbetriebsmittel auf Schienen oder anderen festen Führungen fahren und durch ein oder mehrere Seile bewegt werden.

Neu!!: Zagreb und Standseilbahn · Mehr sehen »

Standseilbahn Zagreb

Standseilbahn Zagreb (2009) Die beiden Kabinen der Standseilbahn (2008) Kabine von der Seite aus gesehen (2011) Die Standseilbahn Zagreb wird vom kommunalen Verkehrsunternehmen Zagrebački električni tramvaj (ZET) betrieben, welches auch für die örtliche Straßenbahn sowie das städtische Autobusnetz zuständig ist.

Neu!!: Zagreb und Standseilbahn Zagreb · Mehr sehen »

Straßenbahn Zagreb

Die Straßenbahn Zagreb ist das Straßenbahn-System der kroatischen Hauptstadt Zagreb und wird vom kommunalen Verkehrsunternehmen Zagrebački električni tramvaj (ZET) betrieben.

Neu!!: Zagreb und Straßenbahn Zagreb · Mehr sehen »

Streumunition

B-1-Bomber wirft 30 Cluster-Bomben ab Marquardt CBU Mark 20 Rockeye II CBU-87 Combined Effects Munition wurde im Zweiten Golfkrieg und bei NATO-Angriffen gegen Jugoslawien eingesetzt Streubomben im Sprengkopf einer Kurzstreckenrakete vom Typ M190 Honest John, 1959 Molotows Brotkorb'' war die finnische Bezeichnung für eine frühe sowjetische Streubombe, die im Winterkrieg 1940 zum Einsatz gelangte Die Jugoslawische KB-1 ist Submunition von insgesamt 288 Bomblets des Orkan M-87 Mehrfachraketenwerfers der im Jugoslawien- und Zweiten Golfkrieg verwendet wurde Streumunition (auch Clustermunition) ist eine Form explosiver Munition, die bei Kassettenbomben oder Schüttbomben verwendet wird.

Neu!!: Zagreb und Streumunition · Mehr sehen »

Tataren

Die Verbreitung der Turko-Tataren Tataren (Eigenbezeichnung Tatar oder Törk-Tatar, Plural Tatarlar oder Törk-Tatarları) oder – älter – Tartaren ist seit der ausgehenden Spätantike in türkischen Quellen (Orchon-Runen) und seit dem europäischen Mittelalter eine Bezeichnung für verschiedene überwiegend muslimische Turkvölker und Bevölkerungsgruppen.

Neu!!: Zagreb und Tataren · Mehr sehen »

Theaterfestival

Als Theaterfestival (auch Theaterfestspiel) bezeichnet man eine regelmäßig (zumeist jährlich) stattfindende kulturelle Veranstaltung, bei der an einem Ort mehrere Theaterstücke aufgeführt werden.

Neu!!: Zagreb und Theaterfestival · Mehr sehen »

Tomislav

Reiterstandbild auf dem König-Tomislav-Platz in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. 306x306px Papst Johannes X. an seinem „lieben Sohn Tomislav, König der Kroaten“ (925) Tomislav († um 928) war ein kroatischer ''Knez'' (Fürst) und der erste König der Kroaten.

Neu!!: Zagreb und Tomislav · Mehr sehen »

Tourismus

Touristen auf Fotosafari in der Serengeti, Tansania Münchener Marienplatz Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen einschließlich Reisebranche, das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft.

Neu!!: Zagreb und Tourismus · Mehr sehen »

Unabhängiger Staat Kroatien

Unabhängiger Staat Kroatien (kurz USK;, kurz NDH) ist die Bezeichnung für den von 1941 bis 1945 bestehenden kroatischen Vasallenstaat der Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg, dessen Diktator Ante Pavelić war.

Neu!!: Zagreb und Unabhängiger Staat Kroatien · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Zagreb und Ungarn · Mehr sehen »

Universiade

Die Universiade – auch Weltsportspiele der Studenten – ist eine internationale Multisportveranstaltung, die seit 1959 in zweijährlichem Rhythmus stattfindet und von der Fédération Internationale du Sport Universitaire (FISU) organisiert wird.

Neu!!: Zagreb und Universiade · Mehr sehen »

Universität Zagreb

Hauptgebäude der Universität (heute juristische Fakultät) Eingangsportal mit der Statue ''Povijest Hrvata'' (Geschichte der Kroaten) von Ivan Meštrović In der Pfarrkirche Zillingtal wird zu Philipp Kausich / Filipu Kausicu (1618–1673) als ersten Rektor erinnert Die Universität Zagreb ist eine staatliche Universität in der kroatischen Hauptstadt Zagreb mit ca.

Neu!!: Zagreb und Universität Zagreb · Mehr sehen »

Varaždin

Varaždin (deutsch auch Warasdin, ungarisch Varasd, lateinisch Varasdinum) ist eine Stadt im Norden Kroatiens, liegt am rechten Ufer der Drau und hat 46.946 Einwohner (2011).

Neu!!: Zagreb und Varaždin · Mehr sehen »

Večernji list

Večernji list (deut. Abendblatt) ist eine kroatischsprachige Tageszeitung aus Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Večernji list · Mehr sehen »

Velika Gorica

Velika Gorica ist die größte und bevölkerungsreichste Stadt der Gespanschaft Zagreb südlich der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Velika Gorica · Mehr sehen »

Villach

Villach ist die siebtgrößte Stadt Österreichs und nach Klagenfurt am Wörthersee die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Kärnten.

Neu!!: Zagreb und Villach · Mehr sehen »

Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien)

Propagandabild der Volksbefreiungsarmee mit der Parole „Ergreift alle die Waffen!“ Die Volksbefreiungsarmee (NOV; auch Tito-Partisanen genannt) war eine kommunistische Partisanenorganisation in Jugoslawien während des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Zagreb und Volksbefreiungsarmee (Jugoslawien) · Mehr sehen »

Volkskunde

Volkskunde ist eine Kultur- und Sozialwissenschaft, die sich vorwiegend mit der Geschichte und Gegenwart von Erscheinungen der menschlichen Alltags- und Populärkultur beschäftigt.

Neu!!: Zagreb und Volkskunde · Mehr sehen »

Volleyball Champions League

Die Volleyball Champions League (offizielle Bezeichnung: Indesit European Champions League) ist der höchste Europapokal-Wettbewerb für Volleyball-Vereinsmannschaften.

Neu!!: Zagreb und Volleyball Champions League · Mehr sehen »

Vukovar

Vukovar ist eine Stadt im Osten Kroatiens.

Neu!!: Zagreb und Vukovar · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Zagreb und Wien · Mehr sehen »

Wien Museum

Logo Wien Museum Wien Museum am Karlsplatz Wien Museum Karlsplatz, (2008) Das Wien Museum, eigentlich Museen der Stadt Wien, ist eine wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts mit eigener Rechtspersönlichkeit und Sitz in Wien, unter der mehrere Museen der Stadt zu einer Museumsgruppe zusammengefasst sind.

Neu!!: Zagreb und Wien Museum · Mehr sehen »

Wiener Ringstraße

Die Ringstraße, die mit dem Franz-Josefs-Kai rund um das historische Zentrum Wiens (heute ein Großteil des 1. Bezirks) führt, und ihre zahlreichen historischen Bauwerke zählen zu den Hauptsehenswürdigkeiten der österreichischen Bundeshauptstadt.

Neu!!: Zagreb und Wiener Ringstraße · Mehr sehen »

Zadar

Die Stadt Zadar (oder Iadera‚ daher im Deutschen auch Jadera) liegt im Süden Kroatiens in Norddalmatien.

Neu!!: Zagreb und Zadar · Mehr sehen »

Zagreb Film

Zagreb Film Zagreb Film ist ein Filmstudio in Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Zagreb Film · Mehr sehen »

Zagreb Pride

Zagreb Pride 2007 Die Zagreb Pride (oder LGBT Pride bzw. Christopher Street Day) ist ein Festtag, Gedenktag und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern (LGBT) in Zagreb (Kroatien).

Neu!!: Zagreb und Zagreb Pride · Mehr sehen »

Zagrebački električni tramvaj

Logo des Unternehmens Eine ZET-Straßenbahn Die Standseilbahn Ein ZET-Fahrschein von 2007 Zagrebački električni tramvaj, abgekürzt (sprich stimmhaft sett), deutsch: Zagreber elektrische Straßenbahn ist das kommunale Verkehrsunternehmen der kroatischen Hauptstadt Zagreb.

Neu!!: Zagreb und Zagrebački električni tramvaj · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Zagreb und ZDF · Mehr sehen »

Zoo Zagreb

Eingangsportal Zoo Zagreb Der Zoo Zagreb (kroat. Zoološki vrt grada Zagreba) wurde am 27.

Neu!!: Zagreb und Zoo Zagreb · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Zagreb und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1. HNL

Die 1.

Neu!!: Zagreb und 1. HNL · Mehr sehen »

1995

Keine Beschreibung.

Neu!!: Zagreb und 1995 · Mehr sehen »

24 sata (kroatische Tageszeitung)

24 sata (dt. 24 Stunden) ist die auflagenstärkste kroatische Boulevardzeitung.

Neu!!: Zagreb und 24 sata (kroatische Tageszeitung) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Adamovec, Dubrava (Zagreb), Gespanschaft Stadt Zagreb, Grad Zagreb, HR-21.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »