Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Rupprecht von Bayern

Index Rupprecht von Bayern

Rupprecht von BayernRupprecht von Bayern (* 18. Mai 1869 in München; † 2. August 1955 in Schloss Leutstetten bei Starnberg) war der letzte bayerische Kronprinz und Heerführer in der deutschen Armee im Ersten Weltkrieg.

156 Beziehungen: Adolf Hitler, Albrecht von Bayern (1905–1996), Antonia von Luxemburg, Argentinien, Armeeoberkommando, Arras, Attentat vom 20. Juli 1944, Auguste Ferdinande von Österreich, Auguste Wilhelmine von Hessen-Darmstadt, Épinal, Bamberger Verfassung, Bayerische Akademie der Wissenschaften, Bayerische Staatsregierung, Bayerische Volkspartei, Bayerischer Ministerpräsident, Bayern, BayernSPD, Bodensee, Britische Monarchie, Carl Amery, Carl Theodor in Bayern, Caroline von Bourbon-Parma, Charlotte von Mecklenburg-Strelitz (1769–1818), Dahurische Lärche, Deutsche Frühjahrsoffensive 1918, Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich), Dieter J. Weiß, Dritte Flandernschlacht, Elisabeth Franziska Maria von Österreich, Erster Weltkrieg, Erwein von Aretin, Eugen von Frauenholz, Ferdinand III. (Toskana), Ferdinand Karl von Österreich-Este (1754–1806), Ferdinand Karl von Österreich-Este (1821–1849), Florenz, Frankreich, Franz IV. (Modena), Franz V. (Modena), Fraunberg (Adelsgeschlecht), Friedensvertrag von Versailles, Friedrich (Sachsen-Altenburg), Fritz Schäffer, General der Infanterie, Generalfeldmarschall, Generalleutnant, Generalmajor, Generaloberst, Georgsorden (Bayern), Gustav von Kahr, ..., Hans Rall, Haus Stuart, Heeresgruppe „Kronprinz Rupprecht“, Heinrich Held (Politiker), Heinrich Mayr, Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, Henriette von Nassau-Weilburg (1780–1857), Hermann Rumschöttel (Historiker), Hubertusorden, I. Königlich Bayerisches Armee-Korps, In Treue fest, Irmingard von Bayern, IV. Armee-Inspektion (Deutsches Kaiserreich), Jakobiten, Joe Heydecker, Joseph von Österreich, Julius H. Schoeps, Karl Otmar von Aretin, Königlich Bayerisches 2. Infanterie Regiment „Kronprinz“, Königlich Bayerisches 3. Feldartillerie-Regiment „Prinz Leopold“, Königlich Bayerisches Infanterie-Leib-Regiment, Königreich Bayern, Königreich England, Königreich Irland, Königreich Italien (1861–1946), Königreich Schottland, Klosterkirche Andechs, Konzentrationslager, Kriegsverbrechen, Kronprinz, KZ Dachau, KZ Flossenbürg, Leopold II. (HRR), Leopold II. (Toskana), Leopold von Bayern, Leutnant, Lindau (Bodensee), Lorettoschlacht, Lothringen, Ludger Heid, Ludwig I. (Bayern), Ludwig III. (Bayern), Ludwig Karl Maria von Bayern, Ludwig von Württemberg, Luisa Maria von Neapel-Sizilien, Luitpold von Bayern, Machtergreifung, Major, Malerei der Renaissance, Maria Anna von Portugal (1861–1942), Maria Anna von Sachsen (1799–1832), Maria Beatrice d’Este (1750–1829), Maria Beatrix von Savoyen, Maria Dorothea von Württemberg, Maria Josepha von Portugal, Maria Ludovica von Spanien, Maria Theresia von Österreich-Este (1773–1832), Marie Gabriele in Bayern, Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919), Max Lebsche, Maximilian I. Joseph (Bayern), Maximilian von Sachsen (1759–1838), Maximiliansgymnasium München, München, Metz, Militär-Max-Joseph-Orden, Militärverdienstorden (Bayern), Modena, Morhange, Nancy, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Novemberrevolution, Oberst, Oberstleutnant, Ostasien, Ostjuden und Westjuden, Pour le Mérite, Prätendent, Reichsgericht, Sarrebourg, Schlacht bei Amiens (1918), Schlacht bei Arras (1917), Schlacht in Lothringen, Schlacht von Neuve-Chapelle, Schloss Hohenburg (Lenggries), Schloss Leutstetten, Schwabing, Starnberg, Stefan März, Theatinerkirche (München), Therese von Sachsen-Hildburghausen, Viktor Emanuel I., Walter Goetz, Westfront (Erster Weltkrieg), Wilhelm IV. (Luxemburg), Wittelsbach, Zimmerer, Zweiter Weltkrieg, 1. Königlich Bayerische Division, 18. Mai, 1869, 1921, 1955, 2. August, 6. Armee (Deutsches Kaiserreich), 7. Königlich Bayerische Infanterie-Brigade. Erweitern Sie Index (106 mehr) »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Albrecht von Bayern (1905–1996)

Luitpold und Albrecht von Bayern, Aufnahme von Frank Eugene Prinz Albrecht von Bayern Albrecht Herzog von BayernAuf die Frage: „Seit 1955 gibt es aber wieder den Namen „Herzog von Bayern“.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Albrecht von Bayern (1905–1996) · Mehr sehen »

Antonia von Luxemburg

Prinzessin Antonia von Luxemburg Antonia (Antoinette) Roberte Sophie Wilhelmine von Nassau-Weilburg, Prinzessin von Luxemburg (* 7. Oktober 1899 auf Schloss Hohenburg, Königreich Bayern; † 31. Juli 1954 in Lenzerheide, Schweiz), war die letzte bayerische Kronprinzessin.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Antonia von Luxemburg · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Argentinien · Mehr sehen »

Armeeoberkommando

Als Armeeoberkommando (AOK) wurde vor allem im Ersten und Zweiten Weltkrieg die Kommandobehörde einer Armee bezeichnet.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Armeeoberkommando · Mehr sehen »

Arras

Arras (niederländisch und deutsch Atrecht) ist eine französische Stadt in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Arras · Mehr sehen »

Attentat vom 20. Juli 1944

Das Attentat vom 20.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Attentat vom 20. Juli 1944 · Mehr sehen »

Auguste Ferdinande von Österreich

Auguste von Österreich-Toskana, Lithographie von Ignaz Fertig Auguste Ferdinande von Österreich (* 1. April 1825 in Florenz; † 26. April 1864 in München) war eine Erzherzogin von Österreich und Prinzessin der Toskana sowie Gemahlin des späteren Prinzregenten Luitpold von Bayern.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Auguste Ferdinande von Österreich · Mehr sehen »

Auguste Wilhelmine von Hessen-Darmstadt

Auguste Wilhelmine Marie Auguste Wilhelmine Marie von Hessen-Darmstadt (* 14. April 1765 in Darmstadt; † 30. März 1796 in Rohrbach) war durch Heirat Herzogin von Pfalz-Zweibrücken.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Auguste Wilhelmine von Hessen-Darmstadt · Mehr sehen »

Épinal

Épinal ist die Hauptstadt (Präfektur) des französischen Départements Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Épinal · Mehr sehen »

Bamberger Verfassung

Die Bamberger Verfassung vom 14. August 1919 war die erste demokratische Verfassung Bayerns nach dem.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Bamberger Verfassung · Mehr sehen »

Bayerische Akademie der Wissenschaften

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften (BAdW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in München.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Bayerische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Bayerische Staatsregierung

Bayerische Staatskanzlei, München Die Bayerische Staatsregierung ist im politischen System Bayerns die oberste Exekutivbehörde des Freistaates Bayern.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Bayerische Staatsregierung · Mehr sehen »

Bayerische Volkspartei

Die Bayerische Volkspartei (BVP) war eine deutsche politische Partei in der Zeit der Weimarer Republik.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Bayerische Volkspartei · Mehr sehen »

Bayerischer Ministerpräsident

Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident (2018) Der bayerische Ministerpräsident ist gemäß dem 4.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Bayerischer Ministerpräsident · Mehr sehen »

Bayern

München Nürnberg Augsburg Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Länder in Deutschland und liegt in dessen Südosten.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Bayern · Mehr sehen »

BayernSPD

Die BayernSPD (voller Name Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Landesverband Bayern) ist der bayerische Landesverband der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und BayernSPD · Mehr sehen »

Bodensee

Kolorierter Kupferstich, um 1640 Die Bezeichnung Bodensee steht für zwei Seen und einen sie verbindenden Flussabschnitt des Rheins, nämlich den Obersee (auch alleine Bodensee genannt), den Seerhein und den Untersee.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Bodensee · Mehr sehen »

Britische Monarchie

Die britische Monarchie ist die konstitutionelle Monarchie des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Britische Monarchie · Mehr sehen »

Carl Amery

Carl Amery (Pseudonym von Christian Anton Mayer; * 9. April 1922 in München; † 24. Mai 2005 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller und Umweltaktivist.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Carl Amery · Mehr sehen »

Carl Theodor in Bayern

Herzog Carl Theodor in Bayern Herzog Carl Theodor in Bayern (* 9. August 1839 in Possenhofen; † 30. November 1909 in Kreuth) war ein bekannter deutscher Augenarzt und der Schwiegervater des belgischen Königs Albert I. sowie des bayerischen Kronprinzen Rupprecht.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Carl Theodor in Bayern · Mehr sehen »

Caroline von Bourbon-Parma

Prinzessin Caroline von Bourbon-Parma Prinzessin Caroline von Bourbon-Parma, vollständiger Name Carolina Maria Theresia Josephina (* 22. November 1770 in Parma; † 1. März 1804 in Dresden) entstammte dem Haus Bourbon-Parma und wurde durch Heirat mit einem sächsischen Prinzen die Mutter zweier sächsischer Könige.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Caroline von Bourbon-Parma · Mehr sehen »

Charlotte von Mecklenburg-Strelitz (1769–1818)

Herzogin Charlotte auf einem Pastellgemälde von Carl August Keßler um 1800 Charlotte Georgine Luise Friederike Prinzessin zu Mecklenburg-Strelitz (* 17. November 1769 in Hannover; † 14. Mai 1818 in Hildburghausen), bekannt als Herzogin von Sachsen-Hildburghausen, war die älteste Tochter des Erbprinzen Karl zu Mecklenburg-Strelitz und der Prinzessin Friederike Caroline von Hessen-Darmstadt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Charlotte von Mecklenburg-Strelitz (1769–1818) · Mehr sehen »

Dahurische Lärche

Die Dahurische Lärche (Larix gmelinii) ist eine Pflanzenart in der Gattung der Lärchen (Larix) innerhalb der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Dahurische Lärche · Mehr sehen »

Deutsche Frühjahrsoffensive 1918

Als Frühjahrsoffensive bezeichnet man eine Serie von fünf Offensiven des deutschen Heeres an der Westfront des Ersten Weltkriegs im Frühjahr des letzten Kriegsjahres 1918.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Deutsche Frühjahrsoffensive 1918 · Mehr sehen »

Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich)

Ersten Weltkrieg Deutsches Heer war die offizielle Bezeichnung der Landstreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches von 1871 bis 1918.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Dieter J. Weiß

Dieter J. Weiß 2012 Germania Sacra, Band 12 der dritten Folge Dieter Joachim Weiß (* 23. Juli 1959 in Nürnberg) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Dieter J. Weiß · Mehr sehen »

Dritte Flandernschlacht

Die Dritte Flandernschlacht im Ersten Weltkrieg war ein Versuch der Alliierten an der Westfront, einen Durchbruch im Raum Ypern zu erzielen, daher auch der Name Dritte Ypernschlacht.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Dritte Flandernschlacht · Mehr sehen »

Elisabeth Franziska Maria von Österreich

Erzherzogin Elisabeth Franziska Maria von Österreich, Lithographie von Franz Eybl, 1846 Erzherzogin Elisabeth Franziska Maria von Österreich Erzherzogin Elisabeth Franziska von Österreich, 1903 Erzherzogin Elisabeth Franziska Maria von Österreich (* 17. Jänner 1831 in Ofen, Ungarn; † 14. Februar 1903 in Wien) war eine Habsburgerin und Mutter zweier Königinnen.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Elisabeth Franziska Maria von Österreich · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erwein von Aretin

Erwein Freiherr von Aretin (* 19. September 1887 in Bad Kissingen; † 25. Februar 1952 in München) war ein bayerischer Journalist und Monarchist und Funktionär der Bayernpartei.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Erwein von Aretin · Mehr sehen »

Eugen von Frauenholz

Eugen Ludwig von Frauenholz (* 17. August 1882 in München; † 5. Januar 1949 in Landshut) war ein bayerischer Offizier und Historiker.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Eugen von Frauenholz · Mehr sehen »

Ferdinand III. (Toskana)

Ferdinand III., Großherzog der Toskana Gemälde von Joseph Dorffmeister Ferdinand III., Joseph Johann Baptist Erzherzog von Österreich-Toskana (* 6. Mai 1769 in Florenz; † 18. Juni 1824 ebenda) aus dem Haus Habsburg-Lothringen war von 1790 bis 1801 Großherzog der Toskana, dann als Ferdinand (I.) Kurfürst von Salzburg (1803–1806) und Großherzog von Würzburg (1806–1814) und von 1814 bis 1824 neuerlich Großherzog der Toskana.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ferdinand III. (Toskana) · Mehr sehen »

Ferdinand Karl von Österreich-Este (1754–1806)

Erzherzog Ferdinand Karl von Österreich-Este Ferdinand Karl und Beatrice von Österreich-Este Ferdinand Karl Anton Joseph Johann Stanislaus von Österreich (* 1. Juni 1754 in Wien; † 24. Dezember 1806 ebenda) war Erzherzog von Österreich, Generalgouverneur der Lombardei und der Begründer des Hauses Österreich-Este.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ferdinand Karl von Österreich-Este (1754–1806) · Mehr sehen »

Ferdinand Karl von Österreich-Este (1821–1849)

Erzherzog Ferdinand Carl Victor von Österreich-Este, Lithographie von Josef Kriehuber, 1844 Ferdinand Karl Victor von Österreich-Este (* 20. Juli 1821 in Modena; † 15. Dezember 1849 in Brünn) war ein Erzherzog von Österreich-Este und Prinz von Modena.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ferdinand Karl von Österreich-Este (1821–1849) · Mehr sehen »

Florenz

Florenz ist eine italienische Großstadt mit Einwohnern (Stand). In der Metropolregion leben etwa eine Million Menschen.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Florenz · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Frankreich · Mehr sehen »

Franz IV. (Modena)

Franz IV., Herzog von Modena Erzherzog Franz (IV.) von Österreich, der spätere Herzog von Modena Franz IV.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Franz IV. (Modena) · Mehr sehen »

Franz V. (Modena)

Franz V., Porträt von Luigi Manzini Carl Goebel Franz V. und seine Frau Adelgunde Auguste von Bayern Franz V. Ferdinand Geminian (* 1. Juni 1819 in Modena; † 20. November 1875 in Wien) war Erzherzog von Österreich aus der Linie Österreich-Este und von 1846 bis 1859 der letzte regierende Herzog von Modena.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Franz V. (Modena) · Mehr sehen »

Fraunberg (Adelsgeschlecht)

Scheiblerschen Wappenbuch Wappen derer von Fraunberg Fraunberg ist der Name eines alten bayerischen Adelsgeschlechts.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Fraunberg (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Friedrich (Sachsen-Altenburg)

Herzog Friedrich von Sachsen-Hildburghausen, Gemälde von Heinrich Vogel, ca. 1790 Herzog Friedrich von Sachsen-Hildburghausen, Ausschnitt aus einem Pastellgemälde von Johann Philipp Bach Friedrich (* 29. April 1763 in Hildburghausen; † 29. September 1834 in Hummelshain) war Herzog von Sachsen-Hildburghausen und ab 1826 Herzog von Sachsen-Altenburg.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Friedrich (Sachsen-Altenburg) · Mehr sehen »

Fritz Schäffer

Fritz Schäffer auf einem Wahlplakat zur Bundestagswahl 1957 Friedrich „Fritz“ Hermann Schäffer (* 12. Mai 1888 in München; † 29. März 1967 in Berchtesgaden) war ein deutscher Politiker (BVP und CSU).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Fritz Schäffer · Mehr sehen »

General der Infanterie

Schulterstück eines Generals des Heeres der Wehrmacht General der Infanterie bezeichnet sowohl einen früheren Dienstgrad in ehemaligen deutschen Landstreitkräften als auch die Dienststellung des für Fragen der Truppenausbildung und -ausrüstung der Infanterie verantwortlichen Offiziers der Bundeswehr.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und General der Infanterie · Mehr sehen »

Generalfeldmarschall

Kaiser Franz Joseph I. von Österreich 1895 Der Feldmarschall (von ahdt. marahscalc „Marschall, Stallmeister, Pferdeknecht“) war im 16.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Generalfeldmarschall · Mehr sehen »

Generalleutnant

Generalleutnant der Reichswehr Der Generalleutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr und des Bundesheeres sowie weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Generalleutnant · Mehr sehen »

Generalmajor

Der Generalmajor ist ein militärischer Dienstgrad in Deutschland und Österreich.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Generalmajor · Mehr sehen »

Generaloberst

Der Generaloberst war im Deutschen Kaiserreich, in der Reichswehr, in der Wehrmacht und in der k. u. k. Armee der zweithöchste Generalsrang mit vier Sternen.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Generaloberst · Mehr sehen »

Georgsorden (Bayern)

Historische Darstellung der Ordensinsignien um 1840 (oben Ordensstern, darunter das Kreuz mit Vorder- und Rückseite) Carl Theodor im Ordensgewand eines Großmeisters des St. Georg-Ordens, Anonymus nach einem Gemälde von Anton Hickel, Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf Fürst Alois Konstantin zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg im Ordensmantel der Bayerischen Georgsritter (2016) Familienwappen der Grafen Joner auf Tettenweis mit Darstellung der Insigne des Hausritterordens vom Hl. Georg Der Hausritterorden vom Heiligen Georg (kurz: Georgsorden) war als bayerischer Ritterorden wohl der bekannteste unter allen 13 Ritterorden, die nach dem Heiligen Georg benannt worden waren.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Georgsorden (Bayern) · Mehr sehen »

Gustav von Kahr

Gustav von Kahr im Jahr 1920 Gustav Kahr, seit 1911 Ritter von Kahr (* 29. November 1862 in Weißenburg in Bayern; † 30. Juni 1934 im KZ Dachau) war ein deutscher Jurist und Politiker.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Gustav von Kahr · Mehr sehen »

Hans Rall

Hans Rall (* 6. Februar 1912 in Frankenthal; † 11. März 1998 in München) war ein deutscher Historiker und Archivar.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Hans Rall · Mehr sehen »

Haus Stuart

Wappen des Hauses Stuart Das Haus Stuart (ursprünglich Stewart) war eine Herrscherdynastie, die seit 1371 die Könige Schottlands stellte und – mit Unterbrechungen – von 1603 bis 1714 in Personalunion England regierte.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Haus Stuart · Mehr sehen »

Heeresgruppe „Kronprinz Rupprecht“

Die „Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht“ war ein Großverband und die dazugehörige Kommandobehörde des deutschen Heeres während des Ersten Weltkrieges (1914–1918).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Heeresgruppe „Kronprinz Rupprecht“ · Mehr sehen »

Heinrich Held (Politiker)

Heinrich Held (rechts) Das Geburtshaus von Heinrich Held in Erbach Heinrich Held (* 6. Juni 1868 in Erbach im Taunus; † 4. August 1938 in Regensburg) war ein deutscher Politiker der Bayerischen Volkspartei (BVP) und von 1924 bis zu seiner Absetzung 1933 Bayerischer Ministerpräsident.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Heinrich Held (Politiker) · Mehr sehen »

Heinrich Mayr

Heinrich Mayr (* 29. Oktober 1854 in Landsberg am LechHeinrich Rubner: Hundert bedeutende Forstleute Bayerns (1875 bis 1970), München 1994, S. 239; † 24. Januar 1911 in München) war ein deutscher Forstwissenschaftler, der vor allem als Forstbotaniker hervorgetreten ist.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Heinrich Mayr · Mehr sehen »

Helmuth Johannes Ludwig von Moltke

Helmuth von Moltke Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, genannt Moltke der Jüngere (d. J.) (* 23. Mai 1848 in Gersdorf; † 18. Juni 1916 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und von 1906 bis 14.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Helmuth Johannes Ludwig von Moltke · Mehr sehen »

Henriette von Nassau-Weilburg (1780–1857)

Johann Schlesinger Henriette Prinzessin von Nassau-Weilburg (* 22. April 1780 in Kirchheim-Bolanden; † 2. Januar 1857 in Schloss Kirchheim unter Teck) war eine deutsche Adlige aus dem Haus Nassau.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Henriette von Nassau-Weilburg (1780–1857) · Mehr sehen »

Hermann Rumschöttel (Historiker)

Hermann Rumschöttel (* 26. August 1941 in Bad Reichenhall) ist ein deutscher Archivar und Historiker.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Hermann Rumschöttel (Historiker) · Mehr sehen »

Hubertusorden

Die Collane und verschiedene Bruststerne des Ordens Szepterspitze des Großmeisters des Ordens Stern und Orden aus Bayern, frühes 19. Jahrhundert Ordensband Ordensstifter Herzog Gerhard II. von Jülich-Berg auf einer Miniatur aus dem Heroldsbuch des Hubertusordens Der Orden des Heiligen Hubertus (kurz Hubertusorden, auch Orden vom Horn) war ein jülich-bergischer, pfälzischer und bayerischer Orden.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Hubertusorden · Mehr sehen »

I. Königlich Bayerisches Armee-Korps

Das I. Armee-Korps war ein Großverband und zugleich eine territoriale Kommandobehörde der Bayerischen Armee.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und I. Königlich Bayerisches Armee-Korps · Mehr sehen »

In Treue fest

Helmplatte der Bayerischen Armee um 1914 mit dem Wahlspruch "In Treue fest" In Treue fest war der Wahlspruch des Königreichs Bayern (1805–1918) und dessen Herrscherhauses Wittelsbach.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und In Treue fest · Mehr sehen »

Irmingard von Bayern

Irmingard Marie Josepha Prinzessin von Bayern (* 29. Mai 1923 in Berchtesgaden; † 23. Oktober 2010 in Leutstetten) war Familienmitglied des Hauses Wittelsbach, der früheren Herrscherfamilie des Königreichs Bayern.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Irmingard von Bayern · Mehr sehen »

IV. Armee-Inspektion (Deutsches Kaiserreich)

Die IV.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und IV. Armee-Inspektion (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Jakobiten

Jakob II. von England Jakobiten oder Jakobiter (von engl. Jacobites, abgeleitet von Jakob II. und VII. von England und Schottland) wurden die englischen, schottischen und irischen Anhänger der im Exil lebenden Thronprätendenten aus dem Haus Stuart genannt (vor allem 1688–1766).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Jakobiten · Mehr sehen »

Joe Heydecker

Joe J. Heydecker als Soldat in Warschau (1941) Joe J. Heydecker (* 13. Februar 1916 in Nürnberg; † 17. März 1997 in Wien; vollständig: Joe Julius Isaak Philipp Heydecker) war ein deutscher Fotograf, Journalist und Autor.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Joe Heydecker · Mehr sehen »

Joseph von Österreich

Erzherzog Joseph Anton, Palatin von Ungarn (Gemälde von Miklós Barabás 1846) Erzherzog Joseph Anton Johann Baptist von Österreich (* 9. März 1776 in Florenz; † 13. Januar 1847 in Ofen, heute der Stadtteil Buda von Budapest) war ein Mitglied des Hauses Habsburg-Lothringen.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Joseph von Österreich · Mehr sehen »

Julius H. Schoeps

Julius H. Schoeps (2009) Julius Hans Schoeps (* 1. Juni 1942 in Djursholm, Schweden) ist ein deutscher Historiker und Politikwissenschaftler, Direktor des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam und Vorstandsvorsitzender der Moses Mendelssohn Stiftung.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Julius H. Schoeps · Mehr sehen »

Karl Otmar von Aretin

Karl Otmar Freiherr von Aretin (* 2. Juli 1923 in München; † 26. März 2014 ebenda) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Karl Otmar von Aretin · Mehr sehen »

Königlich Bayerisches 2. Infanterie Regiment „Kronprinz“

Regimentswappen Das 2.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Königlich Bayerisches 2. Infanterie Regiment „Kronprinz“ · Mehr sehen »

Königlich Bayerisches 3. Feldartillerie-Regiment „Prinz Leopold“

Das 3.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Königlich Bayerisches 3. Feldartillerie-Regiment „Prinz Leopold“ · Mehr sehen »

Königlich Bayerisches Infanterie-Leib-Regiment

Oberleutnant des Grenadier-Garde-Regiments 1814 Das Infanterie-Leib-Regiment war das Hausregiment (Garderegiment) der bayerischen Könige vom Ende der napoleonischen Kriege bis zum Untergang der Wittelsbacher Monarchie und der damit verbundenen Auflösung der Bayerischen Armee.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Königlich Bayerisches Infanterie-Leib-Regiment · Mehr sehen »

Königreich Bayern

Maximilian von Montgelas (1806) Maximilian I. von Bayern im Krönungsornat (Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820) Das Königreich Bayern war ein Staat in Mitteleuropa.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Königreich Bayern · Mehr sehen »

Königreich England

Das Königreich England bestand vom Zusammenbruch der Heptarchie im Frühmittelalter bis zum Jahr 1707.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Königreich England · Mehr sehen »

Königreich Irland

Königreich Irland (engl: Kingdom of Ireland) war seit 1541 der Name des von England beherrschten irischen Staates.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Königreich Irland · Mehr sehen »

Königreich Italien (1861–1946)

Das Königreich Italien war ein Staat in Südeuropa, welcher von 1861 bis 1946 auf dem Gebiet der heutigen Italienischen Republik und Teilen derer Nachbarstaaten bestand.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Königreich Italien (1861–1946) · Mehr sehen »

Königreich Schottland

Das Königreich Schottland (schottisch-gälisch Rìoghachd na h-Alba) existierte auf dem Gebiet des heutigen Schottlands von 843 bis 1707.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Königreich Schottland · Mehr sehen »

Klosterkirche Andechs

Kloster- und Wallfahrtskirche Andechs Die Klosterkirche Andechs (Wallfahrtskirche St. Nikolaus und Elisabeth) zu Andechs (Landkreis Starnberg, Oberbayern) ist nach Altötting der zweitgrößte Wallfahrtsort Bayerns und zusammen mit dem zugehörigen Kloster Andechs eines der bekanntesten Ausflugsziele im bayerischen Alpenvorland.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Klosterkirche Andechs · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Kriegsverbrechen

Kriegsverbrechen sind ausgewählte und schwere Verstöße gegen die Regeln des in internationalen oder nichtinternationalen bewaffneten Konflikten anwendbaren Völkerrechts, deren Strafbarkeit sich unmittelbar aus dem Völkerrecht ergibt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Kriegsverbrechen · Mehr sehen »

Kronprinz

Als Kronprinz bezeichnet man in Monarchien mit Erstgeborenen-Nachfolgeordnung (Primogenitur) in der Regel den ältesten Sohn eines Kaisers oder Königs, der nach dem Tod des regierenden Monarchen Inhaber des Throns sein wird, ohne dass es dazu weiterer Rechtsakte bedarf.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Kronprinz · Mehr sehen »

KZ Dachau

Wachturm B des KZ Dachau, April 1945 Friedrich Bauer Propagandafoto: Heinrich Himmler (2. von links) und – neben ihm – Rudolf Heß (2. von rechts) bei einer Lagerinspektion im Jahr 1936 Das Konzentrationslager Dachau, kurz KZ Dachau, bestand vom 22. März 1933 bis zu seiner Befreiung durch Soldaten der 7. US-Armee am 29. April 1945.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und KZ Dachau · Mehr sehen »

KZ Flossenbürg

Das Konzentrationslager Flossenbürg (auch KZ Flossenbürg) war ein Konzentrationslager im Deutschen Reich, nahe der Grenze zum damaligen Sudetenland, etwa auf halber Strecke zwischen Nürnberg und Prag.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und KZ Flossenbürg · Mehr sehen »

Leopold II. (HRR)

Ordens vom Goldenen Vlies Leopold II. (* 5. Mai 1747 in Wien; † 1. März 1792 ebenda) war Erzherzog von Österreich aus dem Haus Habsburg-Lothringen, von 1765 bis 1790 (als Peter Leopold) Großherzog der Toskana sowie von 1790 bis 1792 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und König von Böhmen, Kroatien und Ungarn.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Leopold II. (HRR) · Mehr sehen »

Leopold II. (Toskana)

Leopold II., Großherzog der Toskana, Jugendbildnis Leopold II. (* 3. Oktober 1797 in Florenz; † 29. Januar 1870 in Rom) war Großherzog der Toskana und Erzherzog von Österreich.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Leopold II. (Toskana) · Mehr sehen »

Leopold von Bayern

Generalfeldmarschall Prinz Leopold von Bayern Prinz Leopold von Bayern (links außen) und sein Bruder, der spätere König Ludwig III., mit den Erziehern Ferdinand von Malaisé (mittig sitzend) und Heinrich von Vallade (ganz rechts) Leopold Maximilian Joseph Maria Arnulf Prinz von Bayern (* 9. Februar 1846 in München; † 28. September 1930 ebenda) war ein deutscher Generalfeldmarschall.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Leopold von Bayern · Mehr sehen »

Leutnant

Der Leutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee sowie früherer Streitkräfte.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Leutnant · Mehr sehen »

Lindau (Bodensee)

Lindau (Bodensee) (alemannisch: Lindau/Lindou oder Linda/Linde; früher Lindau im Bodensee) ist eine Große Kreisstadt und der Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Lindau (Bodensee) · Mehr sehen »

Lorettoschlacht

Die erbitterten Kämpfe um den Besitz der Loretto-Höhe Die Lorettoschlacht (benannt nach der Kapelle Notre-Dame-de-Lorette) bei Lens und Arras, deutscherseits auch als Frühjahrsschlacht bei La Bassée und Arras, von den Franzosen als Deuxième bataille de l’Artois bezeichnet, war eine der für den Ersten Weltkrieg typischen ergebnislosen Schlachten.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Lorettoschlacht · Mehr sehen »

Lothringen

Lothringen ist eine Landschaft im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Lothringen · Mehr sehen »

Ludger Heid

Ludger Heid (2014) Ludger Joseph Heid (auch rubriziert als L. Joseph Heid, Pseudonym Theodor Joseph; * 1945 in Warendorf, Westfalen) ist ein deutscher Neuzeithistoriker, der vor allem durch seine Veröffentlichungen zur Sozialgeschichte, zur Arbeiterbewegung und zur deutsch-jüdischen Geschichte bekannt ist.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ludger Heid · Mehr sehen »

Ludwig I. (Bayern)

Ludwig I., König von Bayern, Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1826, Darstellung im Krönungsornat (mit der Collane des Hubertusordens). Rechts oben das Motto ''Gerecht und beharrlich''. Ludwig I. von Bayern als Kronprinz, gemalt 1807 von Angelika Kauffmann Ludwig I., geboren als Ludwig Karl August (* 25. August 1786 in Straßburg; † 29. Februar 1868 in Nizza), war König des Königreiches Bayern aus dem Geschlecht der Wittelsbacher.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ludwig I. (Bayern) · Mehr sehen »

Ludwig III. (Bayern)

Ludwig III. von Bayern (1914), Fotografie von Atelier Elvira Ludwig III.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ludwig III. (Bayern) · Mehr sehen »

Ludwig Karl Maria von Bayern

Der fünfjährige Ludwig Ludwig Karl Maria Prinz von Bayern (* 22. Juni 1913 in Schloss Nymphenburg, München; † 17. Oktober 2008 in Schloss Leutstetten, Starnberg) war der letzte Wittelsbacher-Prinz, der vor der Abschaffung der Monarchie in Bayern geboren wurde.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ludwig Karl Maria von Bayern · Mehr sehen »

Ludwig von Württemberg

Ludwig von Württemberg, um 1800 Ludwig (Louis) Friedrich Alexander von Württemberg (* 30. August 1756 in Treptow an der Rega; † 20. September 1817 in Kirchheim unter Teck) war ein württembergischer Prinz sowie preußischer Generalfeldmarschall.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ludwig von Württemberg · Mehr sehen »

Luisa Maria von Neapel-Sizilien

Luisa Maria von Neapel-Sizilien, porträtiert von Joseph Dorffmeister Maria Luisa Amelia Teresa (* 27. Juli 1773 in Neapel; † 19. September 1802 in Wien) war eine geborene Prinzessin von Bourbon-Sizilien und durch ihre Heirat von 1790 bis 1801 Großherzogin der Toskana.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Luisa Maria von Neapel-Sizilien · Mehr sehen »

Luitpold von Bayern

Prinzregent Luitpold von Bayern Luitpold Karl Joseph Wilhelm von Bayern (* 12. März 1821 in Würzburg; † 12. Dezember 1912 in München) war von 1886 bis zu seinem Tod Prinzregent des Königreiches Bayern; zunächst für drei Tage für seinen Neffen König Ludwig II., dann für dessen geisteskranken Bruder Otto I.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Luitpold von Bayern · Mehr sehen »

Machtergreifung

Mit Machtergreifung (auch Machtübernahme bzw. Machtübergabe, auch Machtübertragung) wird die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler durch Reichspräsident Paul von Hindenburg am 30.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Machtergreifung · Mehr sehen »

Major

Der Major ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee und weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Major · Mehr sehen »

Malerei der Renaissance

Raffael: ''Schule von Athen'', 1509–1510, Stanza della Segnatura, Vatikanstaat. Die Malerei der Renaissance setzte um 1420 in Florenz ein (Frührenaissance 1420–1500), erreichte ihren Höhepunkt zu Anfang des 16.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Malerei der Renaissance · Mehr sehen »

Maria Anna von Portugal (1861–1942)

Maria Anna de Bragança Maria Anna do Carmo de Bragança (portugiesisch Dona Maria Ana do Carmo Henrique Teresa Adelaide Joana Carolina Inês Sofia Eulália Leopoldina Isabel Bernardina Micaela Gabriela Rafaela Francisca de Assis e de Paula Inácia Gonzaga de Bragança) (* 13. Juli 1861 in Bronnbach an der Tauber, jetzt: Wertheim; † 31. Juli 1942 in New York) war eine Infantin von Portugal aus dem Haus Braganza, durch Heirat Großherzogin von Luxemburg und Herzogin von Nassau, sowie Regentin des Großherzogtums Luxemburg von 1908 bis 1912.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maria Anna von Portugal (1861–1942) · Mehr sehen »

Maria Anna von Sachsen (1799–1832)

Prinzessin Maria Anna von Sachsen Marie Anna Carolina Josepha Vincentia Xaveria Nepomucena Franziska de Paula Franziska de Chantal Johanna Antonia Elisabeth Cunigunde Gertrud Leopoldina, Prinzessin von Sachsen (* 15. November 1799 in Dresden; † 24. März 1832 in Pisa) war durch Heirat eine Großherzogin der Toskana.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maria Anna von Sachsen (1799–1832) · Mehr sehen »

Maria Beatrice d’Este (1750–1829)

Maria Beatrice Ricciarda d'Este (* 7. April 1750 in Modena; † 14. November 1829 in Wien) aus dem Hause Este war die Letzte und Alleinerbin ihres berühmten Geschlechts.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maria Beatrice d’Este (1750–1829) · Mehr sehen »

Maria Beatrix von Savoyen

Maria Beatrix von Savoyen auf einem Porträt von Adeodato Malatesta Maria Beatrix Viktoria Josephine von Savoyen (* 6. Dezember 1792 in Turin; † 15. September 1840 in Castello del Catajo) war durch Heirat mit Franz von Österreich-Este von 1814 bis zu ihrem Tod Herzogin von Modena.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maria Beatrix von Savoyen · Mehr sehen »

Maria Dorothea von Württemberg

Maria Dorothea von Württemberg (Gemälde von Anton Einsle, 1847) Maria Dorothea Prinzessin von Württemberg. Lithographie von Gabriel Decker, 1840. Die Burg von Ofen um die Mitte des 19. Jahrhunderts Maria Dorothea Prinzessin von Württemberg (vollständiger Name: Maria Dorothea Luise Wilhelmine Karoline von Württemberg; * 1. November 1797 in Carlsruhe (Pokój), Schlesien; † 30. März 1855 in Ofen (heute Budapest)) war durch Heirat Erzherzogin von Österreich und Palatinessa von Ungarn.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maria Dorothea von Württemberg · Mehr sehen »

Maria Josepha von Portugal

Maria Josepha von Portugal Maria Josepha von Portugal und ihr Gatte Herzog Carl Theodor Maria José von Bragança (* 19. März 1857 in Bronnbach an der Tauber; † 11. März 1943 in München) war eine Infantin von Portugal.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maria Josepha von Portugal · Mehr sehen »

Maria Ludovica von Spanien

Kaiserin Maria Ludovica (1790) Maria Ludovica vor ihrer Hochzeit (1764) Maria Ludovica von Spanien um 1789 María Ludovica von Spanien (spanisch: María Luisa de Borbón) (* 24. November 1745 in Portici; † 15. Mai 1792 in Wien) war die Tochter Karls III. von Spanien (1716–1788) und der Maria Amalia von Sachsen (1724–1760).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maria Ludovica von Spanien · Mehr sehen »

Maria Theresia von Österreich-Este (1773–1832)

Maria Theresia von Österreich-Este, spätere Königin von Sardinien-Piemont Maria Theresia von Österreich-Este; unbekannte Miniaturmalerei um 1775 Maria Theresia Josepha Johanna von Österreich-Este (* 1. November 1773 in Mailand; † 29. März 1832 in Turin) war von 1802 bis 1821 Königin von Sardinien-Piemont.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maria Theresia von Österreich-Este (1773–1832) · Mehr sehen »

Marie Gabriele in Bayern

Marie Gabriele in Bayern, um 1900 Marie Gabriele Herzogin in Bayern (* 9. Oktober 1878 in Tegernsee; † 24. Oktober 1912 in Sorrent, Italien; vollständiger Name Marie Gabriele Mathilde Isabelle Therese Antoinette Sabine) war eine bayerische Prinzessin und durch Heirat letzte bayerische Kronprinzessin.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Marie Gabriele in Bayern · Mehr sehen »

Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919)

Maria Therese Königin von Bayern Marie Therese Henriette Dorothea, auch Maria Theresia (* 2. Juli 1849 in Brünn; † 3. Februar 1919 auf Schloss Wildenwart/Chiemgau), war Erzherzogin von Österreich-Este, Prinzessin von Modena und von 1913 bis 1918 die letzte Königin von Bayern.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919) · Mehr sehen »

Max Lebsche

Porträt von Max Lebsche (auf einer Gedenktafel in Glonn) Gedenktafel in Glonn Marienbrunnen in Glonn mit Gedenktafeln Straßenschild in Glonn Max Lebsche (* 11. September 1886 in Glonn; † 22. September 1957 in München) war ein deutscher Arzt und Gegner des Nationalsozialismus.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Max Lebsche · Mehr sehen »

Maximilian I. Joseph (Bayern)

Maximilian I. Joseph von Bayern im Krönungsornat Maximilian I. Maria Michael Johann Baptist Franz de Paula Joseph Kaspar Ignatius Nepomuk (* 27. Mai 1756 in Schwetzingen bei Mannheim; † 13. Oktober 1825 in München) war bei Regierungsantritt im Jahre 1799 als Maximilian IV. zunächst Herzog von Bayern, Pfalzgraf bei Rhein, Herzog von Jülich und Berg sowie Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maximilian I. Joseph (Bayern) · Mehr sehen »

Maximilian von Sachsen (1759–1838)

Prinz Maximilian von Sachsen Maximilian von Sachsen, Lithographie von Friedrich August Zimmermann, 1839 Prinz Maximilian von Sachsen, vollständiger Name Maximilian Maria Joseph Anton Johann Baptist Johann Evangelista Ignaz Augustin Xaver Aloys Johann Nepomuk Januar Hermenegild Agnellus Paschalis von Sachsen (* 13. April 1759 in Dresden; † 3. Januar 1838 ebenda) war von 1827 bis 1830 designierter Thronfolger des Königreichs Sachsen.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maximilian von Sachsen (1759–1838) · Mehr sehen »

Maximiliansgymnasium München

Das Staatliche Maximiliansgymnasium München, genannt Max, ist eine koedukative humanistische Schule in München-Schwabing und das drittälteste Gymnasium der Stadt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Maximiliansgymnasium München · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und München · Mehr sehen »

Metz

Metz (französisch bzw.; französisch veraltet, deutsch und lothringisch) ist eine an der Mosel gelegene Stadt mit Einwohnern (Stand) (französisch Messins bzw. Messines), im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Metz · Mehr sehen »

Militär-Max-Joseph-Orden

Ritterkreuz des Militär-Max-Joseph-Ordens Großkreuz des Militär-Max-Joseph-Ordens Stern Der Militär-Max-Joseph-Orden wurde durch den bayerischen König Maximilian I. Joseph mit Armeebefehl vom 1.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Militär-Max-Joseph-Orden · Mehr sehen »

Militärverdienstorden (Bayern)

Komtur mit Schwertern und Krone (oben), Offizierskreuz mit Schwertern und Krone (unten) Bruststern Militärverdienstorden IV. Klasse mit Schwertern Der Militärverdienstorden wurde am 19.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Militärverdienstorden (Bayern) · Mehr sehen »

Modena

Der Palazzo Comunale (Stadthaus) von Modena geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Das heutige Erscheinungsbild erhielt er aber im 16. Jahrhundert. Links ist ein Teil des Doms sichtbar. ''Palazzo Ducale'' - Der ehemalige Palast der Herzöge von Modena Modena (dt. veraltet Muden, lat. Mutina, im modenesischen Dialekt Mòdna) ist eine norditalienische Universitätsstadt mit Einwohnern (Stand), am südlichen Rand der Po-Ebene gelegen.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Modena · Mehr sehen »

Morhange

Morhange (Mörchingen) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Morhange · Mehr sehen »

Nancy

Zu Lofts umgebauter Kornspeicher (Jugendstil) am ''Canal de la Marne au Rhin'' Nancy (deutsch veraltet Nanzig, luxemburgisch Nanzeg) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) in Lothringen, Region Grand Est.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Nancy · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Novemberrevolution

Novemberrevolution 1918: Revolutionäre Soldaten mit der Roten Fahne am 9. November vor dem Brandenburger Tor in Berlin Statue eines revolutionären Matrosen in Berlin Die Novemberrevolution von 1918/19 führte in der Endphase des Ersten Weltkrieges zum Sturz der Monarchie im Deutschen Reich und zu dessen Umwandlung in eine parlamentarische Demokratie, die Weimarer Republik.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Novemberrevolution · Mehr sehen »

Oberst

Der Oberst ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee und weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Oberst · Mehr sehen »

Oberstleutnant

Oberstleutnant ist ein militärischer Dienstgrad der deutschen Bundeswehr, des österreichischen Bundesheeres und der Schweizer Armee.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Oberstleutnant · Mehr sehen »

Ostasien

Ostasien ist eine Subregion im Osten Asiens.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ostasien · Mehr sehen »

Ostjuden und Westjuden

Das komplementäre Begriffspaar Ostjuden und Westjuden (auch: Polacken und Jeckes) wurde erstmals um 1900 durch den jüdischen Publizisten Nathan Birnbaum geprägt, der damit zwei soziale Profile innerhalb des europäischen Judentums charakterisierte, die durch die unterschiedlichen Lebensbedingungen in Ost und West geprägt wurden.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Ostjuden und Westjuden · Mehr sehen »

Pour le Mérite

Pour le Mérite Pour le Mérite mit Eichenlaub Der Orden Pour le Mérite (französisch „Für das Verdienst“) wurde durch König Friedrich II. gestiftet und war die höchste Tapferkeitsauszeichnung, die im Königreich Preußen vergeben werden konnte.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Pour le Mérite · Mehr sehen »

Prätendent

Ein Prätendent (von lateinisch prae + tendere ‚hervorstrecken, beanspruchen‘) ist jemand, der etwas oder ein Recht für sich in Anspruch nimmt oder sich eine Stellung oder einen Status anmaßt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Prätendent · Mehr sehen »

Reichsgericht

Das Reichsgericht war von 1879 bis 1945 der für den Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit zuständige oberste Gerichtshof im Deutschen Reich.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Reichsgericht · Mehr sehen »

Sarrebourg

Sarrebourg (deutsch Saarburg, lothr. Saarburch/Saarbuerj) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Sarrebourg · Mehr sehen »

Schlacht bei Amiens (1918)

Die Schlacht bei Amiens fand im August 1918 während des Ersten Weltkriegs statt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Schlacht bei Amiens (1918) · Mehr sehen »

Schlacht bei Arras (1917)

Die Schlacht bei Arras (auf deutscher Seite als „Frühjahrsschlacht bei Arras“ bezeichnet) war eine Schlacht an der Westfront des Ersten Weltkriegs, die vom 9.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Schlacht bei Arras (1917) · Mehr sehen »

Schlacht in Lothringen

Die Schlacht in Lothringen fand zu Beginn des Ersten Weltkriegs im August 1914 zwischen französischen und deutschen Truppen in Lothringen statt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Schlacht in Lothringen · Mehr sehen »

Schlacht von Neuve-Chapelle

Die Schlacht von Neuve-Chapelle vom 10.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Schlacht von Neuve-Chapelle · Mehr sehen »

Schloss Hohenburg (Lenggries)

Schloss Hohenburg (Mai 2008) Schloss Hohenburg liegt nahe dem Ort Lenggries im Isarwinkel.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Schloss Hohenburg (Lenggries) · Mehr sehen »

Schloss Leutstetten

Schloss Leutstetten Schloss Leutstetten steht in Leutstetten unweit von Starnberg auf einem Hügel oberhalb des Leutstettener Mooses.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Schloss Leutstetten · Mehr sehen »

Schwabing

Blick aus der Schwabinger Leopoldstraße durch das Siegestor in Richtung Universität und Münchner Innenstadt Kunstakademie Walking Man in der Leopoldstraße St. Sylvester Seehundbrunnen, Viktoriaplatz Schwabing ist ein Stadtteil im Norden Münchens, der als Bohème-Viertel der Prinzregentenzeit zu literarischer Berühmtheit gelangt ist und auch heute zu den Szenevierteln der bayerischen Landeshauptstadt zählt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Schwabing · Mehr sehen »

Starnberg

Blick vom See auf die Stadt und das Schloss Starnberg Die Kirche St. Josef, auf dem Schlossberg gelegen, ist das zweite Wahrzeichen der Stadt. Blick über Starnberg auf den Starnberger See Starnberg ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises innerhalb des Regierungsbezirks Oberbayern.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Starnberg · Mehr sehen »

Stefan März

Stefan März (* 20. Februar 1980 in Marktoberdorf) ist ein deutscher Wissenschaftsmanager, Historiker und Autor.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Stefan März · Mehr sehen »

Theatinerkirche (München)

Theatinerkirche und -kloster um 1700, Stich von Michael Wening Die katholische Stiftskirche St.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Theatinerkirche (München) · Mehr sehen »

Therese von Sachsen-Hildburghausen

Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen, Kopie nach einem Gemälde von Joseph Karl Stieler, um 1810 Therese Charlotte Luise Friederike Amalie von Sachsen-Hildburghausen (auch Therese von Bayern; * 8. Juli 1792 in Seidingstadt; † 26. Oktober 1854 in München) war eine Prinzessin von Sachsen-Hildburghausen und durch ihre Heirat mit Ludwig I. seit 1825 Königin von Bayern.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Therese von Sachsen-Hildburghausen · Mehr sehen »

Viktor Emanuel I.

Viktor Emanuel I. Viktor Emanuel I. (* 24. Juli 1759 in Turin; † 10. Januar 1824 in Moncalieri) war König von Sardinien und Herzog von Savoyen.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Viktor Emanuel I. · Mehr sehen »

Walter Goetz

Walter Goetz Walter Wilhelm Goetz (* 11. November 1867 in Lindenau bei Leipzig; † 30. Oktober 1958 in Adelholzen in Oberbayern und beerdigt in Gräfelfing bei München) war ein deutscher Historiker, Publizist und Politiker (DDP).

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Walter Goetz · Mehr sehen »

Westfront (Erster Weltkrieg)

Westfront 1915–1916 Westfront ist die deutsche Bezeichnung für die sich über rund 750 km Länge vom Ärmelkanal bis an die Schweizer Grenze erstreckende Front des Ersten Weltkrieges in Frankreich und Belgien; deutsches Gebiet war nur auf kurzen Strecken in Elsaß-Lothringen berührt.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Westfront (Erster Weltkrieg) · Mehr sehen »

Wilhelm IV. (Luxemburg)

Großherzog Wilhelm IV. von Luxemburg Wilhelm IV. (* 22. April 1852 auf Schloss Biebrich bei Wiesbaden; † 25. Februar 1912 auf Schloss Berg in Luxemburg) war von 1905 bis 1912 Großherzog von Luxemburg und Herzog von Nassau.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Wilhelm IV. (Luxemburg) · Mehr sehen »

Wittelsbach

Grafen von Bogen, ab 1242 der bayerischen Herzöge aus dem Hause Wittelsbach (um 1300) Wappen des Herzogs in Bayern, Haus Wittelsbach Wappen des Herzogs in BayernScheiblersches Wappenbuch 1450–1480 Das Haus Wittelsbach ist eines der ältesten deutschen Adelshäuser.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Wittelsbach · Mehr sehen »

Zimmerer

Ein Zimmerer oder Zimmermann ist ein Beruf des Holzbaugewerbes.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Zimmerer · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1. Königlich Bayerische Division

Die 1.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und 1. Königlich Bayerische Division · Mehr sehen »

18. Mai

Der 18.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und 18. Mai · Mehr sehen »

1869

Keine Beschreibung.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und 1869 · Mehr sehen »

1921

Keine Beschreibung.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und 1921 · Mehr sehen »

1955

Im Jahr 1955 endet die Besatzungszeit in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik, gleichzeitig werden die beiden deutschen Staaten mit der Gründung des Warschauer Pakts bzw.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und 1955 · Mehr sehen »

2. August

Der 2.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und 2. August · Mehr sehen »

6. Armee (Deutsches Kaiserreich)

Flagge eines Stabes eines Armeeoberkommandos (1871–1918) Als 6.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und 6. Armee (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

7. Königlich Bayerische Infanterie-Brigade

Die 7.

Neu!!: Rupprecht von Bayern und 7. Königlich Bayerische Infanterie-Brigade · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »