Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Oberst

Index Oberst

Der Oberst ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee und weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

228 Beziehungen: ABC-Abwehrtruppe (Bundeswehr), Abteilungsleiter, Adjutant, Admiralarzt, Air Commodore, Altkirchenslawische Sprache, Anordnung des Bundespräsidenten über die Dienstgradbezeichnungen und die Uniform der Soldaten, Approbation (Heilberufe), Armee, Artikel (Wortart), Ausbildungseinrichtungen des Heeres, Österreich, Bataillon, Beamter (Deutschland), Behörde, Berufssoldat, Besoldung, Besoldungsordnung A, Besoldungsordnung B, Bewaffnete Organe der DDR, Bibliographisches Institut, Bosnische Sprache, Brigade, Brigadeeinheit, Brigadegeneral, Brigadier, British Army, Bundesanzeiger Verlag, Bundesbesoldungsgesetz, Bundesbesoldungsordnung, Bundesgesetzblatt (Deutschland), Bundesheer, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Bundesministerium der Verteidigung, Bundespolizei (Österreich), Bundespräsident (Deutschland), Bundespräsidialamt, Bundeswehr, Charles, Prince of Wales, Chef de brigade, Colonel général, Dänische Streitkräfte, Deklination (Grammatik), Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Marine, Deutsche Sprache, Deutsches Reich, Dezernent, Dienstanzug (Bundeswehr), Dienstgrad, ..., Dienstgradabzeichen der Bundeswehr, Dienstgradgruppe, Dienststellung, Diminutiv, Disziplinarvorgesetzter, Divisionstruppen, Doktor der Naturwissenschaften, Doktoringenieur, Dozent, Drury Curzon Drury-Lowe, Duden, Ehrenoberst, Eichenlaub, Einheitsführer, Einsatzplan, Englische Sprache, Ernennung, Etymologie, Fähnlein, Führungsakademie der Bundeswehr, Führungsgrundgebiet, Führungsstab der Streitkräfte, Feldanzug, Ferdinand II. (Aragón), Flecktarn (Bundeswehr), Flottenapotheker, Flottenarzt, Flottillenadmiral, Flottillenapotheker, Flottillenarzt, Flying suit, Formation (Militär), Französische Sprache, Fregattenkapitän, General, General der ABC-Abwehrtruppe, General der Fernmeldetruppe, General der Heeresaufklärungstruppe, Generalapotheker, Generalarzt, Generalleutnant, Generalmajor, Generalstab (Schweiz), Google, Google Books, Griechische Militärdiktatur, Habsburgermonarchie, Halbbrigade, Hartmut Bagger, Hauptleute, Hauptmann (Offizier), Heer (Bundeswehr), Heerhaufen, Hierarchie, Infanterie (Bundeswehr), Italienische Streitkräfte, Iwan IV. (Russland), Juris, Justizwache, Kaiserlich Russische Armee, Kampfschwimmer, Kapitän zur See, Königreich Preußen, Kolonne (Militär), Kommandeur, Kommando Spezialkräfte, Kommandobehörde, Kommodore, Kompaniewirtschaft, Komparation, Kupferstich, Latein, Lebensalter, Lehnwort, Leutnant, Leutnante, Litze (Geflecht), Logistikplanung, Luftfahrtpersonal, Luftwaffe (Bundeswehr), Mannschaften, Mestre de camp, Militär, Militärattaché, Militärdiktatur, Militärischer Befehl, Militärjustiz (Schweiz), Militärmusikdienst, Militärwesen, N-Gramm, Nationale Volksarmee, NATO, NATO-Rangcode, Niederländische Streitkräfte, Norwegische Streitkräfte, NS-Ranggefüge, Oben und unten, Oberfeldapotheker, Oberfeldarzt, Oberfeldveterinär, Oberst (Begriffsklärung), Oberstapotheker, Oberstarzt, Oberstleutnant, Oberstveterinär, Offizier, Offizier (Deutschland), Offizieranwärterbataillon, Offizierschule des Heeres, Panzergrenadiertruppe (Bundeswehr), Paroli (Uniform), Päpstliche Schweizergarde, Personalplanung, Plural, Polnische Sprache, Portugiesische Sprache, Präferenz, Rangabzeichen, Römisches Reich, Referat (Organisation), Referatsleiter, Regiment, Regimentschef, Regimentskommandeur, Romanische Sprachen, Rote Armee, Royal Air Force, Royal Navy, Russische Sprache, Russisches Heer, Russland, Sanitätsoffizier, Säule, Schlacht bei Ulundi, Schulen des Heeres, Schulterklappe, Schweizer Armee, Slawische Sprachen, Sold, Soldat, Soldat auf Zeit, Soldatengesetz, Soldatenlaufbahnverordnung, Soldatensprache, Sowjetische Generalsränge, Spanische Sprache, Spezialeinheit, SS-Standartenführer, Stabsabteilung, Stabschef, Stabsoffiziere, STANAG, Stern (Heraldik), Strategie (Militär), Streitkräfte der Vereinigten Staaten, Truppendienst (Zeitschrift), Truppengattung, Tschechische Sprache, United States Air Force, United States Army, United States Marine Corps, Unteroffizier, Unteroffiziere mit Portepee, Unteroffiziere ohne Portepee, Verband (Militär), Verbindungsoffizier, Virgil Solis, Volksmarine, Vorgesetztenverordnung, Wachkörper, Waffenfarbe (Bundeswehr), Warlord, Wehrdisziplinarordnung, Welsh Guards, Zar, Zentrale Dienstvorschrift, Zentrum Militärmusik der Bundeswehr, Zivilgesellschaft. Erweitern Sie Index (178 mehr) »

ABC-Abwehrtruppe (Bundeswehr)

Barettabzeichen der ABC-Abwehr-Truppe der Bundeswehr ABC-Sonderschutzbekleidung ZODIAK der Bundeswehr Die ABC-Abwehrtruppe ist seit April 2013 eine Truppengattung in der Streitkräftebasis der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und ABC-Abwehrtruppe (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Abteilungsleiter

Ein Abteilungsleiter (auch AL oder AbtL) ist eine Führungskraft, welche die Organisationseinheit der Abteilung leitet.

Neu!!: Oberst und Abteilungsleiter · Mehr sehen »

Adjutant

Gallen-Kallela, Fähnrich Rosenbröijer Der Adjutant ist ein dem Truppenbefehlshaber zur Unterstützung beigegebener Offizier.

Neu!!: Oberst und Adjutant · Mehr sehen »

Admiralarzt

Der Admiralarzt ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr für Marineuniformträger.

Neu!!: Oberst und Admiralarzt · Mehr sehen »

Air Commodore

Rangschlaufe des Air Commodore Der Air Commodore (Air Cdre) ist ein Dienstgrad in der Royal Air Force.

Neu!!: Oberst und Air Commodore · Mehr sehen »

Altkirchenslawische Sprache

Methodios und Kyrill – Ausschnitt einer Ikone aus dem 19. Jahrhundert Als Altkirchenslawisch oder Altslawisch oder Altbulgarisch (Eigenbezeichnung словѣньскъ ѩзыкъ, transliteriert de) bezeichnet man die älteste slawische Schriftsprache, die seit 860 entwickelt bzw.

Neu!!: Oberst und Altkirchenslawische Sprache · Mehr sehen »

Anordnung des Bundespräsidenten über die Dienstgradbezeichnungen und die Uniform der Soldaten

Mit der Anordnung des Bundespräsidenten über die Dienstgradbezeichnungen und die Uniform der Soldaten (BPräsUnifAnO) regelt in Deutschland der Bundespräsident die Dienstgradbezeichnungen sowie die Grundsätze der Dienstgradabzeichen und des Aussehens der Uniformen der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Anordnung des Bundespräsidenten über die Dienstgradbezeichnungen und die Uniform der Soldaten · Mehr sehen »

Approbation (Heilberufe)

Die Approbation (lat. approbatio „Anerkennung, Genehmigung“) als Arzt, Zahnarzt, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Apotheker oder Tierarzt ist in Deutschland die staatliche Zulassung, den entsprechenden Beruf selbstständig und eigenverantwortlich auszuüben.

Neu!!: Oberst und Approbation (Heilberufe) · Mehr sehen »

Armee

Taktisches Zeichen der NATO für Armeen Armee (frz. armée, zu armer‚ aufrüsten, ausrüsten, bewaffnen, und letztlich zu lat. arma‚ Waffen, Kriegsgerät) ist eine im späten 16.

Neu!!: Oberst und Armee · Mehr sehen »

Artikel (Wortart)

Ein Artikel (in der traditionellen deutschen Grammatik auch Geschlechtswort, Begleiter) ist ein grammatisches Wort, das regelmäßig ein Substantiv (einschließlich Substantivierungen) begleitet.

Neu!!: Oberst und Artikel (Wortart) · Mehr sehen »

Ausbildungseinrichtungen des Heeres

Verbandsabzeichen Offizierschule des Heeres Die Ausbildungseinrichtungen des Heeres bestehen aus einer Vielzahl an Einrichtungen wie Schulen, Ausbildungszentren mit Ausbildungsbereichen und Ausbildungsstützpunkten, die die Bundeswehr in Deutschland betreibt.

Neu!!: Oberst und Ausbildungseinrichtungen des Heeres · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Oberst und Österreich · Mehr sehen »

Bataillon

Bataillon ist die Bezeichnung für einen militärischen Verband.

Neu!!: Oberst und Bataillon · Mehr sehen »

Beamter (Deutschland)

Ein Beamter in Deutschland (Bundes-, Landes-, Kommunalbeamter, juristische Person des öffentlichen Rechts) steht gegenüber seinem Dienstherrn (Arbeitgeber) in einem besonderen öffentlich-rechtlichen Dienst- und Treueverhältnis.

Neu!!: Oberst und Beamter (Deutschland) · Mehr sehen »

Behörde

Eine Behörde oder ein Amt ist eine staatliche Einrichtung, die im weitesten Sinne für die Erfüllung von gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben der Verwaltung des Staates und dabei insbesondere für Dienstleistungen des Staates gegenüber seinen Bürgern zuständig ist.

Neu!!: Oberst und Behörde · Mehr sehen »

Berufssoldat

Berufssoldaten sind Soldaten, die – im Gegensatz zu z. B.

Neu!!: Oberst und Berufssoldat · Mehr sehen »

Besoldung

Als Besoldung werden in Deutschland die Amtsbezüge (Bezahlung) der Richter der staatlichen Gerichtsbarkeiten, Soldaten und Beamten bezeichnet.

Neu!!: Oberst und Besoldung · Mehr sehen »

Besoldungsordnung A

Die Bundesbesoldungsordnung A (BBesO A) enthält die Besoldungsgruppen A 2 (ehemals auch A 1) bis A 16 der Beamten in Deutschland.

Neu!!: Oberst und Besoldungsordnung A · Mehr sehen »

Besoldungsordnung B

Die Besoldungsordnung B (BesO B) beinhaltet die Besoldungsgruppen B 1 bis B 11 der Spitzenbeamten und Soldaten in Deutschland.

Neu!!: Oberst und Besoldungsordnung B · Mehr sehen »

Bewaffnete Organe der DDR

Als Bewaffnete Organe der DDR bezeichnete man die Gesamtheit der Streit- und Sicherheitskräfte der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: Oberst und Bewaffnete Organe der DDR · Mehr sehen »

Bibliographisches Institut

Ehemaliger Hauptsitz in Mannheim Ensemble des Bibliographischen Instituts (Meyer) in Leipzig Verzeichnis der Publikationen des Verlags des Bibliographischen Instituts in Leipzig und Wien aus der Reihe ''Meyers Volksbücher'' Das Bibliographische Institut ist ein deutscher Verlag mit Sitz in Berlin, der zur Unternehmensgruppe Cornelsen gehört.

Neu!!: Oberst und Bibliographisches Institut · Mehr sehen »

Bosnische Sprache

Die bosnische Sprache (bosanski jezik / босански језик) ist eine Standardvarietät aus dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen und basiert wie Kroatisch und Serbisch auf einem štokavischen Dialekt.

Neu!!: Oberst und Bosnische Sprache · Mehr sehen »

Brigade

Taktisches Zeichen einer Infanterie-Brigade der NATO Eine Brigade ist der kleinste Großverband des Heeres, der aufgrund seiner Organisation, Personalstärke und Ausrüstung in der Lage ist, operative Aufgaben (ohne substantielle Verstärkungen) selbständig zu lösen.

Neu!!: Oberst und Brigade · Mehr sehen »

Brigadeeinheit

Brigadeeinheiten sind die Einheiten einer Brigade, die direkt durch die Brigade geführt werden.

Neu!!: Oberst und Brigadeeinheit · Mehr sehen »

Brigadegeneral

Zwei Brigadegenerale der deutschen Bundeswehr (2007); Jörg Vollmer (links) mit Jürgen Weigt Der Brigadegeneral ist ein militärischer Dienstgrad.

Neu!!: Oberst und Brigadegeneral · Mehr sehen »

Brigadier

Der Brigadier (kurz: Brig) ist ein höherer Offizier in Streitkräften oder anderen dem Militär ähnlich organisierten Verbänden, wie Polizei.

Neu!!: Oberst und Brigadier · Mehr sehen »

British Army

British Army ist die Bezeichnung der Landstreitkräfte des Vereinigten Königreiches.

Neu!!: Oberst und British Army · Mehr sehen »

Bundesanzeiger Verlag

Die Bundesanzeiger Verlag GmbH ist ein Verlag mit Sitz in Köln (HRB 31248), der unter anderem das Bundesgesetzblatt und den Bundesanzeiger in Druckform veröffentlicht.

Neu!!: Oberst und Bundesanzeiger Verlag · Mehr sehen »

Bundesbesoldungsgesetz

Das Bundesbesoldungsgesetz regelt die Dienstbezüge für alle Beamten, Richter und Soldaten in der Bundesrepublik Deutschland, also nicht nur für die Bediensteten des Bundes, sondern auch der Länder, Gemeinden und sonstigen Selbstverwaltungskörperschaften.

Neu!!: Oberst und Bundesbesoldungsgesetz · Mehr sehen »

Bundesbesoldungsordnung

Die Bundesbesoldungsordnung (BBesO) regelt in Deutschland die Besoldung von Beamten, Richtern, Soldaten auf Zeit und Berufssoldaten des Bundes und der Länder, wobei es den Ländern vorbehalten ist, ergänzende Regelungen durch Landesbesoldungsordnungen zu treffen (z. B. für Ämter, die in der Bundesbesoldungsordnung nicht vorkommen).

Neu!!: Oberst und Bundesbesoldungsordnung · Mehr sehen »

Bundesgesetzblatt (Deutschland)

Bundesgesetzblatt, ausgegeben in Bonn am 23. Mai 1949, Nr. 1 BGBl. 1990 Das deutsche Bundesgesetzblatt (BGBl.) ist das öffentliche Verkündungsblatt der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Oberst und Bundesgesetzblatt (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundesheer

Das Bundesheer ist das Militär der Republik Österreich.

Neu!!: Oberst und Bundesheer · Mehr sehen »

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Katarina Barley (SPD), Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (kurz: BMJV) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Oberst und Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz · Mehr sehen »

Bundesministerium der Verteidigung

Ursula von der Leyen (CDU)Bundesministerin der Verteidigung (2017) Das Bundesministerium der Verteidigung (kurz: BMVg) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Oberst und Bundesministerium der Verteidigung · Mehr sehen »

Bundespolizei (Österreich)

Zwei Beamte der Bundespolizei vor einem Streifenkraftwagen Die Bundespolizei ist ein bewaffneter, großteils uniformierter, ziviler (nichtmilitärischer), jedoch nach militärischem Muster organisierter Wachkörper der Republik Österreich, der im Jahr 2005 durch Zusammenlegung der bis dahin selbstständigen Wachkörper Bundesgendarmerie, Bundessicherheitswachekorps und Kriminalbeamtenkorps eingerichtet wurde.

Neu!!: Oberst und Bundespolizei (Österreich) · Mehr sehen »

Bundespräsident (Deutschland)

Logo des Bundespräsidenten Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Oberst und Bundespräsident (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundespräsidialamt

Bundespräsidialamt in Berlin Das Bundespräsidialamt (Abkürzung BPrA) ist die Behörde des deutschen Bundespräsidenten und eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Oberst und Bundespräsidialamt · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Oberst und Bundeswehr · Mehr sehen »

Charles, Prince of Wales

Charles, Prince of Wales, 2012 Standartedes Fürsten von Wales HRH Charles Philip Arthur George, Prince of Wales (Fürst von Wales) und Duke of Cornwall (Herzog von Cornwall), meist kurz Prince (im deutschsprachigen Raum Prinz) Charles genannt (* 14. November 1948 im Buckingham Palace, London), ist der Thronfolger des Vereinigten Königreiches.

Neu!!: Oberst und Charles, Prince of Wales · Mehr sehen »

Chef de brigade

Chef de brigade war ein militärischer Dienstgrad, der nur in Frankreich und nur in der Zeit von 1793 bis 1803 verwendet wurde.

Neu!!: Oberst und Chef de brigade · Mehr sehen »

Colonel général

Porträt von Louis Ferdinand de Bourbon, dauphin de Viennois Gemälde von Alexandre Roslin (1765)Musée national du Château et des Trianons (Versailles)Der Dauphin in der Uniform des Colonel-général des dragons. Der Colonel général war eine militärische Dienststellung aus der Zeit des Ancien Régime in Frankreich.

Neu!!: Oberst und Colonel général · Mehr sehen »

Dänische Streitkräfte

Die Dänischen Streitkräfte (kurz Forsvaret) sind die Streitkräfte des Königreichs Dänemark und Grönlands.

Neu!!: Oberst und Dänische Streitkräfte · Mehr sehen »

Deklination (Grammatik)

Die Deklination („beugen“) in der Grammatik einer Sprache beschreibt formal die Regeln, nach denen bestimmte Wortarten (vor allem Substantive, Pronomen, Adjektive und Artikel) gemäß den grammatischen Kategorien Kasus (Fall), Numerus (Zahl) und Genus (Geschlecht) ihre Form verändern.

Neu!!: Oberst und Deklination (Grammatik) · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Oberst und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Marine

Gösch der Kriegsschiffe) 011010 Bundesdienstflagge(Flagge aller Bundesdienststellen und der Hilfsschiffe der Marine) 110100 Bundesflagge(Flagge der Handelsschiffe) Die Deutsche Marine ist mit etwas mehr als 16.000 Soldaten die kleinste der drei Teilstreitkräfte der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Deutsche Marine · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Oberst und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutsches Reich

Ersten Weltkriegs und Sturz des Kaiserreiches Deutsches Reich 1919–1937 Deutsches Reich ist der Name des deutschen Nationalstaates zwischen 1871 und 1945 und zugleich auch die staatsrechtliche Bezeichnung Deutschlands bis 1943 (ab 1943 amtlich – jedoch nicht offiziell proklamiert – als Großdeutsches Reich).

Neu!!: Oberst und Deutsches Reich · Mehr sehen »

Dezernent

Dezernent (lat. decernens „entscheidend“, „bestimmend“) ist eine Funktionsbezeichnung im öffentlichen Dienst Deutschlands.

Neu!!: Oberst und Dezernent · Mehr sehen »

Dienstanzug (Bundeswehr)

Der Dienstanzug ist eine Uniform der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Dienstanzug (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Dienstgrad

Ein Dienstgrad bezeichnet die Stellung einer Person innerhalb einer definierten Rangordnung beim Militär, aber auch bei Behörden wie der Polizei und zivilen Organisationen wie der Feuerwehr oder anderen Hilfsorganisationen.

Neu!!: Oberst und Dienstgrad · Mehr sehen »

Dienstgradabzeichen der Bundeswehr

Schulterklappe und Aufschiebeschlaufen eines Obergefreiten der Pioniertruppe Beispiele verschiedener Aufschiebeschlaufen Die Dienstgradabzeichen der Bundeswehr dienen der Darstellung der Dienstgrade der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Dienstgradabzeichen der Bundeswehr · Mehr sehen »

Dienstgradgruppe

Eine Dienstgradgruppe fasst mehrere Dienstgrade und meist auch deren Träger zusammen.

Neu!!: Oberst und Dienstgradgruppe · Mehr sehen »

Dienststellung

Eine Dienststellung bezeichnet – im Gegensatz zu einem Dienstrang oder Dienstgrad – die tatsächliche Eingliederung eines Soldaten in die Befehls- und Kommandostruktur bei vielen Streitkräften.

Neu!!: Oberst und Dienststellung · Mehr sehen »

Diminutiv

Das Diminutiv (auch Deminutiv, Diminutivum, Deminutivum von „verringern, vermindern“, vgl. minus) ist die grammatische Verkleinerungsform eines Substantivs.

Neu!!: Oberst und Diminutiv · Mehr sehen »

Disziplinarvorgesetzter

Der Disziplinarvorgesetzte ist ein Vorgesetzter, der in Unternehmen oder der öffentlichen Verwaltung die Dienstaufsicht über Mitarbeiter, Beamte und Dienstkräfte oder bei der Bundeswehr die Disziplinarbefugnis über Soldaten ausübt.

Neu!!: Oberst und Disziplinarvorgesetzter · Mehr sehen »

Divisionstruppen

Als Divisionstruppen (DivTr) werden im Heer jene Verbände und Einheiten einer Division bezeichnet, die direkt durch die Division geführt werden, und nicht den Brigaden unterstehen.

Neu!!: Oberst und Divisionstruppen · Mehr sehen »

Doktor der Naturwissenschaften

Doktor der Naturwissenschaften (Deutschland und Österreich: Dr. rer. nat. für lateinisch doctor rerum naturalium oder Dr. phil. nat. für lateinisch doctor philosophiae naturalis; in englischer Schreibung RNDr, nachgestellt; Schweiz: Dr. sc. nat. für lateinisch doctor scientiarum naturalium) ist ein akademischer Grad.

Neu!!: Oberst und Doktor der Naturwissenschaften · Mehr sehen »

Doktoringenieur

Der Doktoringenieur, früher auch Doktor-Ingenieur (auch Doktor der Ingenieurwissenschaften, abgekürzt: Dr.-Ing.) ist der mit einer Promotion erlangte akademische Grad eines Doktors der Ingenieurwissenschaften.

Neu!!: Oberst und Doktoringenieur · Mehr sehen »

Dozent

Ein Dozent (im 18. Jahrhundert entlehnt von lat. docēns, Partizip Präsens zu docēre „lehren, unterrichten“) ist eine Person, die an Hochschulen und Bildungsinstituten des Tertiär- oder Quartärbereichs unterrichtet bzw.

Neu!!: Oberst und Dozent · Mehr sehen »

Drury Curzon Drury-Lowe

Drury Curzon Drury-Lowe Drury Curzon Drury-Lowe GCB, (* 3. Januar 1830 in Aston Lodge bei Aston-on-Trent; † 6. April 1908) war ein britischer Generalleutnant.

Neu!!: Oberst und Drury Curzon Drury-Lowe · Mehr sehen »

Duden

Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 1. Auflage 1880 ''Duden, Orthographisches Wörterbuch'', 3. Auflage, 1887 Der Duden ist ein Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache.

Neu!!: Oberst und Duden · Mehr sehen »

Ehrenoberst

Ehrenoberst ist in vielen ausländischen Armeen monarchischer Staaten, insbesondere Großbritannien (dort dann: Colonel-in-Chief) ein Titel für eine dem eines (ehemaligen) deutschen Regimentschefs vergleichbare Position.

Neu!!: Oberst und Ehrenoberst · Mehr sehen »

Eichenlaub

Eichenlaub in der Natur (Stieleiche, ''Quercus robur'') Das Eichenlaub ist ein politisches und militärisches Symbol sowie eine gemeine Figur in der Heraldik, das den gelappten Laubblättern von in Mittel- und Südeuropa heimischen Eichenarten (häufig der auch „Deutsche Eiche“ genannten Stieleiche) nachempfunden ist.

Neu!!: Oberst und Eichenlaub · Mehr sehen »

Einheitsführer

Einheitsführer (EinhFhr) sind militärische Führer einer militärischen Dienststelle in der Größenordnung einer Einheit.

Neu!!: Oberst und Einheitsführer · Mehr sehen »

Einsatzplan

Ein Einsatzplan ist ein umfassender Plan für Maßnahmen, wie bei einem gefährdeten Objekt vorzugehen ist.

Neu!!: Oberst und Einsatzplan · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Oberst und Englische Sprache · Mehr sehen »

Ernennung

Eine Ernennung ist die Bestimmung einer Person zur Wahrnehmung einer Funktion als Amtsträger.

Neu!!: Oberst und Ernennung · Mehr sehen »

Etymologie

Die Etymologie (von altgriechisch etymología) befasst sich mit der Herkunft und Geschichte der Wörter.

Neu!!: Oberst und Etymologie · Mehr sehen »

Fähnlein

Ein Fähnlein ist eine Unterformation eines Landsknechtsregiments.

Neu!!: Oberst und Fähnlein · Mehr sehen »

Führungsakademie der Bundeswehr

Die Führungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw) ist die höchste militärische und zentrale Ausbildungsstätte für die Aus-, Weiter- und Fortbildung aller Stabsoffiziere und Generale/Admirale der Bundeswehr in Deutschland.

Neu!!: Oberst und Führungsakademie der Bundeswehr · Mehr sehen »

Führungsgrundgebiet

Ein Führungsgrundgebiet dient der Strukturierung von Fähigkeiten innerhalb einer Führungsorganisation.

Neu!!: Oberst und Führungsgrundgebiet · Mehr sehen »

Führungsstab der Streitkräfte

Der Führungsstab der Streitkräfte (Fü S) war der Arbeitsstab des Generalinspekteurs der Bundeswehr im Bundesministerium der Verteidigung und einer der fünf Führungsstäbe im militärischen Leitungsbereich der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Führungsstab der Streitkräfte · Mehr sehen »

Feldanzug

Als Feldanzug wird in der Bundeswehr die Grundform des Kampfanzugs bezeichnet, die von Soldaten im Innen- wie auch Außendienst als Uniform getragen wird.

Neu!!: Oberst und Feldanzug · Mehr sehen »

Ferdinand II. (Aragón)

Ferdinand II. von Aragón Unterschrift ''Yo el Rey'' und Siegel Ferdinands des Katholischen (1506) Ferdinand, bekannt als Ferdinand der Katholische (* 10. März 1452 in Sos; † 23. Januar 1516 in Madrigalejo), war ab 1468 König von Sizilien.

Neu!!: Oberst und Ferdinand II. (Aragón) · Mehr sehen »

Flecktarn (Bundeswehr)

Bundeswehrsoldaten im „Feldanzug, Tarndruck“ Tarndruck ist das seit 1991Heinrich Müller, Rolf Wirtgen (Hrsg.): Geharnischte Zeiten.

Neu!!: Oberst und Flecktarn (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Flottenapotheker

Der Flottenapotheker ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr für Marineuniformträger.

Neu!!: Oberst und Flottenapotheker · Mehr sehen »

Flottenarzt

Der Flottenarzt ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr für Marineuniformträger.

Neu!!: Oberst und Flottenarzt · Mehr sehen »

Flottillenadmiral

Der Flottillenadmiral ist ein militärischer Dienstgrad der Marine.

Neu!!: Oberst und Flottillenadmiral · Mehr sehen »

Flottillenapotheker

Der Flottillenapotheker ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr für Marineuniformträger.

Neu!!: Oberst und Flottillenapotheker · Mehr sehen »

Flottillenarzt

Der Flottillenarzt ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr für Marineuniformträger.

Neu!!: Oberst und Flottillenarzt · Mehr sehen »

Flying suit

Thunderbirdpilot in Flying suit. Als Flying suit (en: auch Flight suit, Flight-suit oder Flightsuit; deutsche Sprache Fluganzug, Fliegeranzug, Fliegerschutzanzug, Fliegerdress oder kurz Fliegerkombi) wird der Overall oder die aus einem Uniformstück bestehende Ganzkörperbekleidung bezeichnet, die Piloten und Besatzungen von (meist militärischen) Luftfahrzeugen tragen.

Neu!!: Oberst und Flying suit · Mehr sehen »

Formation (Militär)

Militärische Verbände sind normalerweise hierarchisch in Formationen unterschiedlicher personeller Stärke und materieller Ausstattung gegliedert.

Neu!!: Oberst und Formation (Militär) · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Oberst und Französische Sprache · Mehr sehen »

Fregattenkapitän

Der Fregattenkapitän ist ein militärischer Dienstgrad der Marine.

Neu!!: Oberst und Fregattenkapitän · Mehr sehen »

General

Dienstanzug der Bundeswehr (2006) Der General ist ein Dienstgrad zahlreicher moderner und früherer Streitkräfte, unter anderem auch der Bundeswehr, des Bundesheeres und der Schweizer Armee.

Neu!!: Oberst und General · Mehr sehen »

General der ABC-Abwehrtruppe

Der General der ABC-Abwehrtruppe ist in der Bundeswehr die Dienststellung des für bestimmte Fragen der Truppenausbildung und -ausrüstung sowie Weiterentwicklung der ABC-Abwehrtruppe verantwortlichen Offiziers im Dienstgrad Oberst.

Neu!!: Oberst und General der ABC-Abwehrtruppe · Mehr sehen »

General der Fernmeldetruppe

Der General der Fernmeldetruppe ist die Bezeichnung einer Dienststellung im Heer der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und General der Fernmeldetruppe · Mehr sehen »

General der Heeresaufklärungstruppe

Der General der Heeresaufklärungstruppe ist in der Bundeswehr die Dienststellung des für bestimmte Fragen der Truppenausbildung und -ausrüstung der Heeresaufklärungstruppe verantwortlichen Offiziers im Dienstgrad Oberst.

Neu!!: Oberst und General der Heeresaufklärungstruppe · Mehr sehen »

Generalapotheker

Der Generalapotheker ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Generalapotheker · Mehr sehen »

Generalarzt

Der Generalarzt ist ein Dienstgrad der Bundeswehr und früherer deutscher Streitkräfte.

Neu!!: Oberst und Generalarzt · Mehr sehen »

Generalleutnant

Generalleutnant der Reichswehr Der Generalleutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr und des Bundesheeres sowie weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Oberst und Generalleutnant · Mehr sehen »

Generalmajor

Der Generalmajor ist ein militärischer Dienstgrad in Deutschland und Österreich.

Neu!!: Oberst und Generalmajor · Mehr sehen »

Generalstab (Schweiz)

Der Generalstab war unter verschiedenen Namen bis zur Armeereform XXI die für die Planung und oberste Leitung verantwortliche Organisationseinheit der Schweizer Armee und stand unter der Führung des Generalstabschefs im Range eines Korpskommandanten.

Neu!!: Oberst und Generalstab (Schweiz) · Mehr sehen »

Google

Google ist eine Internet-Suchmaschine des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC.

Neu!!: Oberst und Google · Mehr sehen »

Google Books

Google Books (Eigenschreibweise auch Google Bücher oder Google Buchsuche) ist die größte private Sammlung retrodigitalisierter Bücher.

Neu!!: Oberst und Google Books · Mehr sehen »

Griechische Militärdiktatur

Logo der griechischen Militärdiktatur 1967–1974 Griechische Militärdiktatur 1967 bis 1974 oder „Das Regime der Obristen“, im griechischen Sprachgebrauch auch „Die Junta“ („Η Χούντα“), sind Bezeichnungen für das Militär-Regime, das das moderne Griechenland von 1967 bis Juli 1974 beherrschte.

Neu!!: Oberst und Griechische Militärdiktatur · Mehr sehen »

Habsburgermonarchie

Österreichs Doppeladler (1866) Unter dem inoffiziellen Begriff Habsburgermonarchie – auch Habsburger, Habsburgische oder österreichische Monarchie, Donaumonarchie oder Habsburgerreich – fasst die Geschichtswissenschaft die europäischen Herrschaftsgebiete zusammen, die das Haus Habsburg (seit 1736 Habsburg-Lothringen) vom ausgehenden Mittelalter bis 1918 direkt regierte.

Neu!!: Oberst und Habsburgermonarchie · Mehr sehen »

Halbbrigade

Eine Halbbrigade (frz.: demi-brigade) war eine taktische Formation aus drei oder mehr Bataillonen, die besonders im Französischen Militär während der Koalitionskriege Bedeutung erlangte.

Neu!!: Oberst und Halbbrigade · Mehr sehen »

Hartmut Bagger

Hartmut Bagger im März 1991 Hartmut Bagger (* 17. Juli 1938 in Braunsberg, Ostpreußen) ist ein General a. D. des Heeres der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Hartmut Bagger · Mehr sehen »

Hauptleute

Die Hauptleute bilden eine Dienstgradgruppe der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Hauptleute · Mehr sehen »

Hauptmann (Offizier)

Der Dienstgrad Hauptmann ist in der Bundeswehr, dem Bundesheer, der Schweizer Armee und anderen gegenwärtigen sowie früheren Streitkräften, ein Offiziersdienstgrad.

Neu!!: Oberst und Hauptmann (Offizier) · Mehr sehen »

Heer (Bundeswehr)

Das Heer ist neben Marine und Luftwaffe eine der drei Teilstreitkräfte der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Heer (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Heerhaufen

Heerhaufen, auch Haufen oder Haufe, ist eine Bezeichnung für un- oder schwachorganisierte paramilitärische Truppen und Hilfstruppen im Mitteleuropa der frühen Neuzeit.

Neu!!: Oberst und Heerhaufen · Mehr sehen »

Hierarchie

Als Hierarchie (gesprochen oder, altgr. ἱεραρχία hierarchia, zusammengesetzt aus ἱερός, hieros, „heilig“ und ἀρχή, archē, „Führung, Herrschaft“, daraus ab dem 17. Jahrhundert kirchenlateinisch hierarchia: „Rangordnung der Weihen“) bezeichnet man ein System von Elementen, die im Rang einander über- bzw.

Neu!!: Oberst und Hierarchie · Mehr sehen »

Infanterie (Bundeswehr)

Die Infanterie im deutschen Heer ist ein Truppengattungsverbund.

Neu!!: Oberst und Infanterie (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Italienische Streitkräfte

Die italienischen Streitkräfte (it.: Forze Armate Italiane) unterstehen dem Verteidigungsministerium in Rom.

Neu!!: Oberst und Italienische Streitkräfte · Mehr sehen »

Iwan IV. (Russland)

Zar Iwan IV. (forensische Gesichtsrekonstruktion durch Michail Michailowitsch Gerassimow 1965) Iwan IV.

Neu!!: Oberst und Iwan IV. (Russland) · Mehr sehen »

Juris

Das Juristische Informationssystem für die Bundesrepublik Deutschland (eigene Schreibweise: juris) ist ein juristischer Informationsdienstleister und Print-Online-Verlag.

Neu!!: Oberst und Juris · Mehr sehen »

Justizwache

Die Justizwache ist in Österreich der Wachkörper des Bundesministeriums für Justiz.

Neu!!: Oberst und Justizwache · Mehr sehen »

Kaiserlich Russische Armee

Bronze-Gedenkplatte mit dem Zarenwappen auf einem Gedenkstein für russ. Gefallene 1914 bis 1916, Luftwaffenkaserne Wahn Die Kaiserlich Russische Armee, auch Imperiale Russische Armee oder Zaristische Armee genannt, war das Heer des Russischen Reiches von der Zeit Peter des Großen bis zur Proklamierung der Russischen Sowjetrepublik im Jahr 1917.

Neu!!: Oberst und Kaiserlich Russische Armee · Mehr sehen »

Kampfschwimmer

Bundesheeres Als Kampfschwimmer (veraltet Froschmann, im Zweiten Weltkrieg Meereskämpfer) bezeichnet man besonders für den Kampf im und unter Wasser ausgebildete Marinesoldaten, die heute zu den Spezialkräften gerechnet werden.

Neu!!: Oberst und Kampfschwimmer · Mehr sehen »

Kapitän zur See

Kapitän zur See ist ein militärischer Dienstgrad der Marine.

Neu!!: Oberst und Kapitän zur See · Mehr sehen »

Königreich Preußen

Königreich Preußen bezeichnet den preußischen Staat zur Zeit der Herrschaft der preußischen Könige zwischen 1701 und 1918.

Neu!!: Oberst und Königreich Preußen · Mehr sehen »

Kolonne (Militär)

US-amerikanische Marines in einer Kolonne bei einer militärischen Übung: „Schwenken und Schießen“ Die Kolonne (von franz. colonne, bzw. lat. columna.

Neu!!: Oberst und Kolonne (Militär) · Mehr sehen »

Kommandeur

In den deutschen Streitkräften ist der Kommandeur (kurz: Kdr) ein militärischer Führer.

Neu!!: Oberst und Kommandeur · Mehr sehen »

Kommando Spezialkräfte

Barettabzeichen des KSK Deutschen Heeres, abgerufen am 25. Juni 2018. Das Kommando Spezialkräfte (KSK) ist eine militärische Spezialeinheit und ein Großverband auf Brigadeebene der Bundeswehr mit den Einsatzschwerpunkten Aufklärung, Terrorismusbekämpfung, Rettung, Evakuierung und Bergung, Kommandokriegsführung und Militärberatung.

Neu!!: Oberst und Kommando Spezialkräfte · Mehr sehen »

Kommandobehörde

Eine Kommandobehörde ist eine militärische Kommandostelle, die in der Regel Großverbände ab der Ebene Brigade oder Division führt.

Neu!!: Oberst und Kommandobehörde · Mehr sehen »

Kommodore

Kommodore ist eine Rang- und Funktionsbezeichnung in der Schifffahrt und in der militärischen Luftfahrt.

Neu!!: Oberst und Kommodore · Mehr sehen »

Kompaniewirtschaft

Im 18.

Neu!!: Oberst und Kompaniewirtschaft · Mehr sehen »

Komparation

Die Komparation (von lat. comparatio, von lat. comparare „vergleichen“; lat. comparatio, antik auch contentio), auch Gradation oder zuweilen Graduierung, deutsch Steigerung, ist in der Sprachwissenschaft die Steigerung von Adjektiven und (einigen) Adverbien.

Neu!!: Oberst und Komparation · Mehr sehen »

Kupferstich

Kupferstich, 1661: Die Feuerwehr von Nürnberg mit einer Feuerspritze Der Kupferstich (veraltet auch Chalkographie genannt) ist ein grafisches Tiefdruckverfahren.

Neu!!: Oberst und Kupferstich · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Oberst und Latein · Mehr sehen »

Lebensalter

Lebensalter ist in der Umgangssprache und im Recht das Alter, das sich bei einer natürlichen Person von deren Geburtstag bis zum Berechnungszeitpunkt ergibt.

Neu!!: Oberst und Lebensalter · Mehr sehen »

Lehnwort

Ein Lehnwort ist ein Wort, das aus der Sprache (der Geber- oder Quellsprache) in die Nehmersprache (Zielsprache) übernommen (entlehnt) wurde.

Neu!!: Oberst und Lehnwort · Mehr sehen »

Leutnant

Der Leutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee sowie früherer Streitkräfte.

Neu!!: Oberst und Leutnant · Mehr sehen »

Leutnante

Die Leutnante bilden eine Dienstgradgruppe der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Leutnante · Mehr sehen »

Litze (Geflecht)

Bundeswehruniform Unter einer Litze versteht man in der Textiltechnik ein zweidimensionales Geflecht.

Neu!!: Oberst und Litze (Geflecht) · Mehr sehen »

Logistikplanung

Unter Logistikplanung wird, in Analogie zu anderen Planungsprozessen, ein auf der Grundlage unvollkommener Information durchgeführter, grundsätzlich systematischer Prozess zur Lösung von (Entscheidungs-) Problemen unter Beachtung subjektiver Ziele im Umfeld der Logistik verstanden.

Neu!!: Oberst und Logistikplanung · Mehr sehen »

Luftfahrtpersonal

Fliegendes Personal der Thai International Airways Zum Luftfahrtpersonal gehören Personen, die an der bemannten Luftfahrt aktiv, gewerblich oder privat, mitwirken.

Neu!!: Oberst und Luftfahrtpersonal · Mehr sehen »

Luftwaffe (Bundeswehr)

Als Luftwaffe werden die deutschen Luftstreitkräfte bezeichnet.

Neu!!: Oberst und Luftwaffe (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Mannschaften

Die Mannschaften bilden eine der Dienstgradgruppen der Bundeswehr und früherer deutscher Streitkräfte.

Neu!!: Oberst und Mannschaften · Mehr sehen »

Mestre de camp

Epauletten eines Mestre de camp 1786 (Regiment mit goldenen Knöpfen) Mestre de camp (entspricht etwa einem Oberst bzw. Colonel) war ein Dienstgrad im Militär des Ancien Régime in Frankreich.

Neu!!: Oberst und Mestre de camp · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Oberst und Militär · Mehr sehen »

Militärattaché

Deutscher Militärattaché (links) mit U.S. Navy Vizeadmiral nach Unterzeichnung eines Dokuments Ein Militärattaché (Sammelbegriff für Verteidigungsattaché, Heeresattaché, Luftwaffenattaché, Marineattaché und Wehrtechnischer Attaché) ist ein militärischer Experte, üblicherweise, aber nicht zwingend ein Berufsoffizier, der einer diplomatischen Mission zugeordnet (frz. attacher) ist und damit diplomatischen Status besitzt.

Neu!!: Oberst und Militärattaché · Mehr sehen »

Militärdiktatur

Eine Militärdiktatur ist ein autoritäres Regime, in dem die politische Führung allein vom Militär oder Teilen des Militärs ausgeübt wird.

Neu!!: Oberst und Militärdiktatur · Mehr sehen »

Militärischer Befehl

Befehl ist der militärische Begriff für eine Anweisung zu einem bestimmten Verhalten, die ein militärischer Vorgesetzter einem Untergebenen schriftlich, mündlich oder in anderer Weise, allgemein oder für den Einzelfall und mit dem Anspruch auf Gehorsam erteilt (Nr. 2 Wehrstrafgesetz).

Neu!!: Oberst und Militärischer Befehl · Mehr sehen »

Militärjustiz (Schweiz)

Die Militärjustiz ist ein Dienstzweig der Schweizer Armee.

Neu!!: Oberst und Militärjustiz (Schweiz) · Mehr sehen »

Militärmusikdienst

Teil des Stabsmusikkorps der Bundeswehr Der Militärmusikdienst war einer von drei militärischen Fachdiensten der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Militärmusikdienst · Mehr sehen »

Militärwesen

Unter Militärwesen, (‚militärische Sache‘) altertümlicher auch Heerwesen oder Heereswesen, versteht man den Gesamtkomplex der bewaffneten Macht eines Staatswesens.

Neu!!: Oberst und Militärwesen · Mehr sehen »

N-Gramm

N-Gramme sind das Ergebnis der Zerlegung eines Textes in Fragmente.

Neu!!: Oberst und N-Gramm · Mehr sehen »

Nationale Volksarmee

Die Nationale Volksarmee (NVA) war von 1956 bis 1990 die Streitkraft der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).

Neu!!: Oberst und Nationale Volksarmee · Mehr sehen »

NATO

Die NATO („Organisation des Nordatlantikvertrags“ bzw. Nordatlantikpakt-Organisation), im Deutschen häufig als Atlantisches Bündnis oder als Nordatlantikpakt bezeichnet, ist eine Internationale Organisation ohne Hoheitsrechte.

Neu!!: Oberst und NATO · Mehr sehen »

NATO-Rangcode

Der NATO-Rangcode, der im Standardization Agreement 2116 (STANAG) definiert ist, dient der Vergleichbarkeit der Dienstgrade der verschiedenen Streitkräfte der 29 Mitgliedsstaaten der NATO.

Neu!!: Oberst und NATO-Rangcode · Mehr sehen »

Niederländische Streitkräfte

Die niederländischen Streitkräfte sind die Streitkräfte des Königreichs der Niederlande.

Neu!!: Oberst und Niederländische Streitkräfte · Mehr sehen »

Norwegische Streitkräfte

Die Norwegischen Streitkräfte (Forsvaret, „Verteidigung“) sind die für die militärische Verteidigung zuständige Organisation Norwegens.

Neu!!: Oberst und Norwegische Streitkräfte · Mehr sehen »

NS-Ranggefüge

Das NS-Ranggefüge stellt die Dienstgrade der Wehrmacht und mehrerer nationalsozialistischer Organisationen im Deutschen Reich (1933 bis 1945) tabellarisch dar.

Neu!!: Oberst und NS-Ranggefüge · Mehr sehen »

Oben und unten

Oben und unten sind einander entgegengesetzte relative Ortsangaben.

Neu!!: Oberst und Oben und unten · Mehr sehen »

Oberfeldapotheker

Der Oberfeldapotheker ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Oberfeldapotheker · Mehr sehen »

Oberfeldarzt

Der Oberfeldarzt ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Oberfeldarzt · Mehr sehen »

Oberfeldveterinär

Der Oberfeldveterinär ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Oberfeldveterinär · Mehr sehen »

Oberst (Begriffsklärung)

Oberst steht für.

Neu!!: Oberst und Oberst (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Oberstapotheker

Der Oberstapotheker ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Oberstapotheker · Mehr sehen »

Oberstarzt

Der Oberstarzt ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Oberstarzt · Mehr sehen »

Oberstleutnant

Oberstleutnant ist ein militärischer Dienstgrad der deutschen Bundeswehr, des österreichischen Bundesheeres und der Schweizer Armee.

Neu!!: Oberst und Oberstleutnant · Mehr sehen »

Oberstveterinär

Der Oberstveterinär ist einer der Dienstgrade der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Oberstveterinär · Mehr sehen »

Offizier

Ein Offizier (von französisch officier aus mittellateinisch officiarius „Beamter, Bediensteter“Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 2. Auflage, Dudenverlag, Mannheim 1989, S. 495. oder „Kriegsbedienter, Befehlshaber“) ist ein Soldat meistens ab der Dienstgradgruppe der Leutnante aufwärts.

Neu!!: Oberst und Offizier · Mehr sehen »

Offizier (Deutschland)

Ein Offizier ist eine militärische Führungskraft in Deutschland.

Neu!!: Oberst und Offizier (Deutschland) · Mehr sehen »

Offizieranwärterbataillon

Verbandsabzeichen der den Offizieranwärterbataillonen jeweils übergeordneten Truppenschule (Farbe der Umrandung je nach Standort unterschiedlich) Die Offizieranwärterbataillone (OA-Btl) der Bundeswehr in Munster und Hammelburg sind die zwei Ausbildungsverbände für Offizieranwärter des Heeres.

Neu!!: Oberst und Offizieranwärterbataillon · Mehr sehen »

Offizierschule des Heeres

Offizierschule DresdenEingangsbereich Hauptfeldwebel-Lagenstein-Kaserne, HannoverSitz der OSH bis Ende der 1990er Jahre Die Offizierschule des Heeres (OSH) in Dresden ist die zentrale Ausbildungsstätte der Bundeswehr für die Offiziere des Heeres und der Streitkräftebasis.

Neu!!: Oberst und Offizierschule des Heeres · Mehr sehen »

Panzergrenadiertruppe (Bundeswehr)

Barettabzeichen der Panzergrenadiere bei der Bundeswehr Abgesessene Gruppe Panzergrenadiere Die Panzergrenadiertruppe ist eine Truppengattung im Heer der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Panzergrenadiertruppe (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Paroli (Uniform)

Parolis auf dem Feldblusenkragen eines k.k. Landesschützen Paroli ist ursprünglich ein Begriff aus der österreichisch-ungarischen Militärfachsprache.

Neu!!: Oberst und Paroli (Uniform) · Mehr sehen »

Päpstliche Schweizergarde

Schweizergardisten in ihren traditionellen Uniformen Die Päpstliche Schweizergarde (auch Cohors Pedestris Helvetiorum a Sacra Custodia Pontificis) ist das einzige verbliebene päpstliche Militärkorps in Waffen.

Neu!!: Oberst und Päpstliche Schweizergarde · Mehr sehen »

Personalplanung

Personalplanung ist ein Teil der Unternehmensplanung und des Personalwesens.

Neu!!: Oberst und Personalplanung · Mehr sehen »

Plural

Der Plural (‚Mehrzahl‘, abgeleitet von plures ‚mehrere‘; Abkürzung: Plur., Pl.) ist der grammatische Fachausdruck für Mehrzahl.

Neu!!: Oberst und Plural · Mehr sehen »

Polnische Sprache

Sprachen und Dialekte in Ostmitteleuropa (Polnisch: hell-, mittel- und dunkelgrüne Töne) Die polnische Sprache (im Polnischen język polski, polska mowa oder polszczyzna) ist eine westslawische Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Oberst und Polnische Sprache · Mehr sehen »

Portugiesische Sprache

Die portugiesische Sprache (portugiesisch português) ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Spanischen (der kastilischen Sprache), Katalanischen und weiteren Sprachen der Iberischen Halbinsel die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Oberst und Portugiesische Sprache · Mehr sehen »

Präferenz

Präferenz (von „vorziehen“) bezeichnet in den Wirtschaftswissenschaften einerseits das Phänomen, dass Menschen immer dieselbe Auswahl unter mehreren wählbaren Waren oder Dienstleistungen treffen; andererseits die Vorliebe, die ein Marktteilnehmer als Verbraucher oder als Warenverkäufer bzw.

Neu!!: Oberst und Präferenz · Mehr sehen »

Rangabzeichen

Rangabzeichen (früher benutzter Ausdruck) oder Dienstgradabzeichen (heutiger Begriff), in Österreich auch Distinktionen, in der Schweiz Gradabzeichen genannt, sind Abzeichen und Unterscheidungszeichen an der Kleidung, die den Dienstgrad oder den Rang der betreffenden Personen innerhalb einer Organisation kenntlich machen.

Neu!!: Oberst und Rangabzeichen · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Oberst und Römisches Reich · Mehr sehen »

Referat (Organisation)

Interne Organisation eines fiktiven Bundesministeriums Ein Referat ist ein bestimmtes Sach- oder Aufgabengebiet, das innerhalb einer Behörde (zum Beispiel Ämter, Anstalten des öffentlichen Rechts, Ministerien) oder innerhalb einer Organisation (zum Beispiel Parteien, Verbände, Vereine) in deren Struktur eingebunden ist.

Neu!!: Oberst und Referat (Organisation) · Mehr sehen »

Referatsleiter

Interne Organisation eines fiktiven Bundesministeriums Als Referatsleiter (auch RL oder RefL) wird eine Führungskraft bezeichnet, die in einer (in der Regel größeren) Organisation die fachliche Zuständigkeit für ein bestimmtes Arbeitsgebiet und somit auch die Führung eines dafür eingeführten Referates innehat.

Neu!!: Oberst und Referatsleiter · Mehr sehen »

Regiment

Wachregiment Friedrich Engels, Ost-Berlin (1985) 150px Das Regiment (.

Neu!!: Oberst und Regiment · Mehr sehen »

Regimentschef

Der Titel Regimentschef bzw.

Neu!!: Oberst und Regimentschef · Mehr sehen »

Regimentskommandeur

Der Regimentskommandeur (RgtKdr) bezeichnet in der Bundeswehr die Dienststellung des höchsten Disziplinarvorgesetzten nach § 1 Vorgesetztenverordnung (VorgV) eines Regimentes.

Neu!!: Oberst und Regimentskommandeur · Mehr sehen »

Romanische Sprachen

Rumänisch Die romanischen Sprachen gehören zum (modernen) italischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Oberst und Romanische Sprachen · Mehr sehen »

Rote Armee

Die Rote Arbeiter- und Bauernarmee (/ Rabotsche-krestjanskaja Krasnaja armija (RKKA), kurz: Rote Armee (RA)) war die Bezeichnung für das Heer und die Luftstreitkräfte Sowjetrusslands bzw.

Neu!!: Oberst und Rote Armee · Mehr sehen »

Royal Air Force

Royal Air Force (offizielle Abkürzung RAF, inoffiziell auch R. A. F.) ist die Bezeichnung für die Luftstreitkräfte des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Oberst und Royal Air Force · Mehr sehen »

Royal Navy

Die Royal Navy ist die Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Oberst und Royal Navy · Mehr sehen »

Russische Sprache

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык,, deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Oberst und Russische Sprache · Mehr sehen »

Russisches Heer

Das russische Heer (deutsche Transkription: Suchoputnyje woiska Rossiskoj Federazi) sind die Landstreitkräfte der Russischen Streitkräfte.

Neu!!: Oberst und Russisches Heer · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Oberst und Russland · Mehr sehen »

Sanitätsoffizier

Ein Sanitätsoffizier ist ein Offizier, der im Sanitätswesen der Streitkräfte dient.

Neu!!: Oberst und Sanitätsoffizier · Mehr sehen »

Säule

Eine Säule ist eine lotrechte, freistehende Stütze aus Holz, Stein, Ziegel oder Metall mit rundem oder polygonalem Querschnitt.

Neu!!: Oberst und Säule · Mehr sehen »

Schlacht bei Ulundi

Die Schlacht bei Ulundi am 4.

Neu!!: Oberst und Schlacht bei Ulundi · Mehr sehen »

Schulen des Heeres

Als Schulen des Heeres wurden neben den Zentren des Heeres ehemals die Ausbildungseinrichtungen des Heeres der Bundeswehr bezeichnet.

Neu!!: Oberst und Schulen des Heeres · Mehr sehen »

Schulterklappe

Eine Schulterklappe (in Österreich: Achselspange; in Deutschland ursprünglich Achselklappe genannt) ist eine auf den Schultern von Uniformen angebrachte Tuchlasche, die im Allgemeinen in der Ärmelnaht festgenäht ist und an der Halsseite mit einem Knopf befestigt wird.

Neu!!: Oberst und Schulterklappe · Mehr sehen »

Schweizer Armee

Die Schweizer Armee ist die Streitmacht der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Oberst und Schweizer Armee · Mehr sehen »

Slawische Sprachen

Die slawischen Sprachen (auch slavisch) bilden einen Hauptzweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Oberst und Slawische Sprachen · Mehr sehen »

Sold

Der Sold ist die Bezahlung für bestimmte Dienste (Entgelt), vor allem für Soldaten und Söldner.

Neu!!: Oberst und Sold · Mehr sehen »

Soldat

Ein Soldat (nach dem Sold, den er bezieht) ist ein bewaffneter Angehöriger einer Armee oder der Streitkräfte eines Landes, vom General bis zu den Mannschaften, obwohl sich der Sprachgebrauch lange auf Letztere beschränkte.

Neu!!: Oberst und Soldat · Mehr sehen »

Soldat auf Zeit

Ein Soldat auf Zeit (abgekürzt: SaZ, veraltet Zeitsoldat) ist ein Soldat, der den Beruf des Soldaten zeitlich befristet ausübt.

Neu!!: Oberst und Soldat auf Zeit · Mehr sehen »

Soldatengesetz

Das „Gesetz über die Rechtsstellung der Soldaten (Soldatengesetz - SG)“ regelt die rechtliche Stellung der Soldaten der deutschen Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Soldatengesetz · Mehr sehen »

Soldatenlaufbahnverordnung

Die Verordnung über die Laufbahnen der Soldatinnen und Soldaten (Soldatenlaufbahnverordnung – SLV) regelt für die Soldaten der Bundeswehr hauptsächlich.

Neu!!: Oberst und Soldatenlaufbahnverordnung · Mehr sehen »

Soldatensprache

Soldatensprache bezeichnet den unter Soldaten üblichen Jargon.

Neu!!: Oberst und Soldatensprache · Mehr sehen »

Sowjetische Generalsränge

Mit dem Ukas vom 22.

Neu!!: Oberst und Sowjetische Generalsränge · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Oberst und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Spezialeinheit

ILA Berlin (2000) Eine Spezialeinheit (SE) ist eine geschlossene Einheit von Spezialkräften (engl. special forces) einer militärischen, polizeilichen oder nachrichtendienstlichen Institution, deren taktische Verwendung eine operative Wirkung entfalten soll, die durch den Einsatz diplomatischer, nachrichtendienstlicher oder konventioneller militärischer Mittel üblicherweise nicht zu erwarten ist.

Neu!!: Oberst und Spezialeinheit · Mehr sehen »

SS-Standartenführer

Hermann Fegelein mit Dienstgradabzeichen eines SS-Standartenführers Der SS-Standartenführer (kurz: Staf; Ansprache: Standartenführer) war der zweithöchste Offiziersrang der Schutzstaffel (SS) außerhalb der Generalsränge, der vergleichbar dem heutigen Oberst A16 wäre.

Neu!!: Oberst und SS-Standartenführer · Mehr sehen »

Stabsabteilung

Eine Stabsabteilung (in der Bundeswehr und der Schweizer Armee auch Führungsgrundgebiet bzw. FGG) ist eine Funktionseinheit in Stäben verschiedener Streitkräfte sowie im Rettungsdienst (Katastrophenschutz), die von einem Stabsoffizier geleitet wird und ab der Bataillonsebene aufwärts dem Kommandeur bzw.

Neu!!: Oberst und Stabsabteilung · Mehr sehen »

Stabschef

Der Stabschef oder Chef des Stabes ist der Leiter eines Stabs in meist militärischen, aber auch zivilen hierarchischen Organisationen.

Neu!!: Oberst und Stabschef · Mehr sehen »

Stabsoffiziere

Die Stabsoffiziere bilden nach den Generälen die zweithöchste Dienstgradgruppe der Offiziere in der Bundeswehr und der Schweizer Armee.

Neu!!: Oberst und Stabsoffiziere · Mehr sehen »

STANAG

Logo der NATO STANAG ist die Abkürzung für Standardization Agreement, ein Standardisierungsübereinkommen der NATO-Vertragsstaaten über die Anwendung standardisierter Verfahren oder ähnlicher Ausrüstung.

Neu!!: Oberst und STANAG · Mehr sehen »

Stern (Heraldik)

Facettierter Stern im Wappen Geuder von Heroldsberg In Blau der Meerstern Der Stern ist als gemeine Figur im Wappenwesen (Heraldik) verbreitet.

Neu!!: Oberst und Stern (Heraldik) · Mehr sehen »

Strategie (Militär)

Als Strategie (von stratēgía „Feldherrentum, Feldherrenkunst“ zu στρατηγός stratēgós „Feldherr“; dieses von στρατός stratós „Heer“) wird in der Sicherheitspolitik und in den Strategischen Studien des Militärwesens der zielgerichtete Einsatz von Gewalt oder die zielgerichtete Gewaltandrohung zu politischen Zwecken bezeichnet.

Neu!!: Oberst und Strategie (Militär) · Mehr sehen »

Streitkräfte der Vereinigten Staaten

Die Streitkräfte der Vereinigten Staaten (offizielle englische Bezeichnung: United States Armed Forces, inoffiziell meist US Military) sind das Militär der USA, ein zentrales Instrument der Außenpolitik der Vereinigten Staaten und für die Hegemonialstellung des Landes von entscheidender Bedeutung.

Neu!!: Oberst und Streitkräfte der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Truppendienst (Zeitschrift)

TRUPPENDIENST ist das offizielle Fachmagazin des Österreichischen Bundesheeres für Ausbildung, Führung und Einsatz.

Neu!!: Oberst und Truppendienst (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Truppengattung

Eine Truppengattung oder Waffengattung (so auch bei der Wehrmacht, der NVA und dem österreichischen Bundesheer) ist die Gesamtheit aller militärischen Kräfte innerhalb einer Streitkraft, Teilstreitkraft oder eines militärischen Organisationsbereichs, die vergleichbare Fähigkeiten und Ausbildung sowie Aufträge haben.

Neu!!: Oberst und Truppengattung · Mehr sehen »

Tschechische Sprache

Die tschechische Sprache (veraltet böhmische Sprache; tschechisch: český jazyk bzw. čeština) gehört zum westslawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Oberst und Tschechische Sprache · Mehr sehen »

United States Air Force

Die 1947 gegründete United States Air Force (USAF) ist die Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Oberst und United States Air Force · Mehr sehen »

United States Army

Air Force'' verwendet die ''United States Army'' in der Öffentlichkeitsarbeit nicht das Wappen ihres Ministerialressorts, sondern ein modernes, firmenähnliches Logo Die United States Army (U.S. Army) ist das Heer der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und der größte der sieben Uniformierten Dienste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Oberst und United States Army · Mehr sehen »

United States Marine Corps

Das United States Marine Corps (USMC; deutsch Marinekorps der Vereinigten Staaten), oft als Marines oder US-Marines bezeichnet, ist die als Teilstreitkraft organisierte Marineinfanterie der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Oberst und United States Marine Corps · Mehr sehen »

Unteroffizier

Der Unteroffizier ist ein militärischer Dienstgrad in der Bundeswehr und früheren deutschen Streitkräften.

Neu!!: Oberst und Unteroffizier · Mehr sehen »

Unteroffiziere mit Portepee

Die Unteroffiziere mit Portepee bilden eine Dienstgradgruppe der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Unteroffiziere mit Portepee · Mehr sehen »

Unteroffiziere ohne Portepee

Die Unteroffiziere ohne Portepee bilden eine Dienstgradgruppe der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Unteroffiziere ohne Portepee · Mehr sehen »

Verband (Militär)

Ein Verband (Vbd.) ist in den Streitkräften die gliederungsmäßige oder zeitlich begrenzte Zusammenfassung mehrerer militärischer Einheiten in der Stärke eines Bataillons oder Regiments.

Neu!!: Oberst und Verband (Militär) · Mehr sehen »

Verbindungsoffizier

Der Verbindungsoffizier (VO) ist ein Offizier, dessen Aufgabe das Halten und Pflegen von dienstlichen Kontakten zu.

Neu!!: Oberst und Verbindungsoffizier · Mehr sehen »

Virgil Solis

Virgil Solis, von seinem Gesellen Balthasar Jenichen nach seinem Tod porträtiert. Oben links und rechts die von Solis verwendeten Monogramme. Virgil Solis, auch Virgilius Solis (* 1514 in Nürnberg; † 1. August 1562 ebenda) war ein deutscher Zeichner und Kupferstecher.

Neu!!: Oberst und Virgil Solis · Mehr sehen »

Volksmarine

Volksmarine war von 1960 bis 1990 die Bezeichnung für die Seestreitkräfte der DDR.

Neu!!: Oberst und Volksmarine · Mehr sehen »

Vorgesetztenverordnung

In Deutschland regelt die Vorgesetztenverordnung (VorgV) als elementarer Bestandteil der Inneren Führung der Bundeswehr die Vorgesetztenverhältnisse, nach denen sich das Prinzip von Befehl und Gehorsam in der Bundeswehr zu richten hat.

Neu!!: Oberst und Vorgesetztenverordnung · Mehr sehen »

Wachkörper

Gemäß Artikel 78d des österreichischen Bundes-Verfassungsgesetzes (B-VG) sind Wachkörper bewaffnete oder uniformierte oder sonst nach militärischem Muster eingerichtete Formationen, denen Aufgaben polizeilichen Charakters übertragen sind.

Neu!!: Oberst und Wachkörper · Mehr sehen »

Waffenfarbe (Bundeswehr)

Litzen der Bundeswehr in verschiedenen Farben zur Unterscheidung der unterschiedlichen Waffengattungen Die Waffenfarbe kennzeichnet in der Bundeswehr die Zugehörigkeit der Soldaten oder eines gesamten Truppenteils zu einer Truppengattung.

Neu!!: Oberst und Waffenfarbe (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Warlord

Der aus dem Englischen entlehnte Begriff Warlord, der ursprünglich zur Beschreibung militärischer Akteure im chinesischen Bürgerkrieg ab 1911 verwendet wurde (als Lehnübertragung von Oxford English Dictionary, 2. Auflage, 1989. s. v. warlord, Bed. 2.; deutsch auch KriegsfürstConrad Schetter: (PDF; 720 kB). In: Arbeitspapiere zur Internationalen Politik und Außenpolitik, AIPA 3/2004. S. 3 f. Abgerufen am 8. November 2010.), bezeichnet einen militärischen Anführer, der unabhängig von der Staatsmacht den Sicherheitssektor eines Landesteils kontrolliert oder die Kontrolle über ein begrenztes Gebiet übernommen hat, das der Staatsgewalt entglitten ist, insbesondere in einem durch Bürgerkrieg geschwächten oder gescheiterten Staat.

Neu!!: Oberst und Warlord · Mehr sehen »

Wehrdisziplinarordnung

Die Wehrdisziplinarordnung (WDO) regelt in der Bundesrepublik Deutschland die Würdigung besonderer Leistungen und die Ahndung von Dienstvergehen von Soldaten der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Wehrdisziplinarordnung · Mehr sehen »

Welsh Guards

Eine Einheit der Welsh Guards auf dem Weg zum Wachwechsel im Buckingham Palace Welsh Guards ist der Name eines britischen Garde-Grenadierregiments, das heute als Teil der britischen Armee in der Garde-Division (Guards Division) Dienst ableistet.

Neu!!: Oberst und Welsh Guards · Mehr sehen »

Zar

Zar (von bulgar. und serb. цар oder russ. царь; aus altbulgar. цѣсарь, кесар, das auf lat. Caesar zurückgeht) war der höchste Herrschertitel in Bulgarien, Serbien und Russland.

Neu!!: Oberst und Zar · Mehr sehen »

Zentrale Dienstvorschrift

Eine Zentrale Dienstvorschrift (ZDv) ist eine interne, übergeordnete Dienstvorschrift des Bundesministeriums der Verteidigung, die für alle Beschäftigten in dessen Geschäftsbereich verbindlich ist.

Neu!!: Oberst und Zentrale Dienstvorschrift · Mehr sehen »

Zentrum Militärmusik der Bundeswehr

Das Zentrum Militärmusik der Bundeswehr (ZMilMusBw) in Bonn ist das Führungskommando für den Militärmusikdienst der Bundeswehr.

Neu!!: Oberst und Zentrum Militärmusik der Bundeswehr · Mehr sehen »

Zivilgesellschaft

Das Wort Zivilgesellschaft ist im Deutschen ein Neologismus, der mit unterschiedlichen Bedeutungen verwendet wird.

Neu!!: Oberst und Zivilgesellschaft · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Colonel en second, Colonel-lieutenant, General-Obrist, Oberster Feldhauptmann, Obrister, Polkownik.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »