Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Flugzeug

Index Flugzeug

der meistgebaute Flugzeugtyp weltweit Airbus A380: Das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug in der Geschichte der Luftfahrt Kampfflugzeuge verschiedenster Generationen über New York – Die General Dynamics F-16, North American P-51, Fairchild-Republic A-10 und McDonnell Douglas F-15 (v. l. n. r.) Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist und den zu seinem Fliegen nötigen dynamischen Auftrieb mit nicht-rotierenden Auftriebsflächen erzeugt.

442 Beziehungen: Aérospatiale SA-319, Abwind, Actio und Reactio, Aerodynamik, Agrarflugzeug, Air France, Airbus, Airbus A340, Airbus A380, Albrecht Ludwig Berblinger, Alexander Fjodorowitsch Moschaiski, Allgemeine Luftfahrt, Aloha-Airlines-Flug 243, Alouette II, Aluminiumlegierung, Amphibienflugzeug, Ansari X-Prize, Anstellwinkel, Antonow An-225, Arado Ar 196, Arado Ar 234, Arthur Whitten Brown, Atmosphärenflug, Aufklärungsflugzeug, Auftriebshilfe, Aufwind, Autopilot, AvGas, Avionik, Avro Vulcan, Ärmelkanal, Île Greenly, Ölpreis, Ölpreiskrise, Überschallflug, Überschallgeschwindigkeit, Belastung (Physik), Bell UH-1, Bell X-1, Bell X-22, Bell-Boeing V-22, Blériot XI, Blended Wing Body, Blohm & Voss BV 141, Bodeneffektfahrzeug, Boeing, Boeing 307, Boeing 314, Boeing 707, Boeing 737, ..., Boeing 747, Boeing 777, Boeing B-29, Boeing B-52, Boeing X-43, Boeing YAL-1, Boeing-Vertol CH-47, Bomber, Booster (Raketenantrieb), Boxwing, Brand, Brandbombe, Brüder Wright, Bremen (Schiff, 1929), Bremse, British Aerospace Nimrod, British Airways, British Overseas Airways Corporation, Calais, Canard, Cessna 172, Charles Lindbergh, Charterflug, Chuck Yeager, Cirrus Aircraft, Clément Ader, Cockpit, Concorde, Convair B-58, Curtiss Aeroplane and Motor Company, Curtiss NC, Daily Mail, Dampfmaschine, Daniel Guggenheim (Industrieller), Dünger, De Havilland Comet, Delft, Deutschland, Diamond Aircraft, Diamond DA40, Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache, Donau, Doppeldecker (Flugzeug), Dorling Kindersley, Dornier Do 26, Dornier Do 27, Dornier Do X, Dornier Wal, Dover, Drehflügler, Dreidecker, Druckkabine, Dynamischer Auftrieb, Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld, Eindecker, Elektromotor, Elevon, Energieerhaltungssatz, Englische Sprache, Erdatmosphäre, Erdkampfflugzeug, Ernst Heinkel, Ernst Mach, Erster Weltkrieg, Experimentalflugzeug, Fabre Hydravion, Fahrtmesser, Fahrwerk (Flugzeug), Fairchild C-123, Fairchild-Republic A-10, Faser-Kunststoff-Verbund, Federal Aviation Administration, Festigkeit, Flaperon, Flächenregel, Flüssigkeitsraketentriebwerk, Flettner-Rotor, Fliegen (Fortbewegung), Fliegerpfeil, Flugabwehrkanone, Flugboot, Flugenveloppe, Flugfunk, Fluggesellschaft, Flughafen Baldonnel, Fluglage, Flugmanöver, Flugmodell, Flugmotor, Flugnavigation, Flugplatz, Flugschrauber, Flugstützpunktschiff, Flugzeughersteller, Flugzeugrumpf, Flugzeugsitz, Fly-by-light, Fly-by-wire, Frachtflugzeug, Francesco Agello, Fritz Wendel (Pilot), Funkfernsteuerung, Funkhöhenmesser, Ganzmetallflugzeug, Gasturbine, GEE (Navigation), George Cayley, Geschäftsreiseflugzeug, Geschichte der Luftfahrt, Gierachse, Glasfaserverstärktes Aluminium, Gleichgewicht (Systemtheorie), Gleitflug, Gleitflugzeug, Gleitschirm, Gleitzahl (Flugzeug), Granate, Großraumflugzeug, Gunship, Gurney Flap, Gustav Weißkopf, Gyroflug SC01 Speed-Canard, Handley Page H.P.42, Hauptrotor, Hawker Siddeley Harrier, Hängegleiter, Höhe über dem Meeresspiegel, Höhenleitwerk, Höhenmesser, Höhenruder, Heckstarter, Heini Dittmar, Heinkel HE 12, Heinkel He 176, Heinkel He 178, Heinkel He 280, Henri Fabre, Henri Farman, Henschel Hs 130, Hermann Köhl, Himmelsrichtung, Hochdecker (Flugzeug), Holm (Flügel), Holz, Horatio Frederick Phillips, Horten H IX, Hubert Latham, Hubkolbenmotor, Hubschrauberlandeplatz, Hughes H-4, Hugo Junkers, Hydraulik, Hyperschallgeschwindigkeit, Igor Iwanowitsch Sikorski, Intensivtransporthubschrauber, Internationale Zivilluftfahrtorganisation, Jagdflugzeug, James Fitzmaurice, Jatho-Drachen, John Alcock (Pilot), Junkers EF 61, Junkers F 13, Junkers G 38, Junkers J 1, Junkers Ju 287, Junkers Ju 388, Junkers Ju 46, Junkers Ju 52/3m, Junkers W 33, Kalter Krieg, Kampfflugzeug, Kampfhubschrauber, Karl Jatho, Katamaran, Katapultflugzeug, Küchenschabe, Kühlung (Verbrennungsmotor), Künstlicher Horizont, Kernwaffe, Kerosin, Kippflügel, Kipprotor, Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, Kommandeur, Kommunikation, Kompass, Koreakrieg, Kraftstoffsystem (Flugzeug), Krügerklappe, Kunststoff, Kurskreisel, Kurzstreckenflugzeug, Landeanflug, Längsachse, Löschflugzeug, Leichtflugzeug, Leitwerk, Let L-13, Lifting Body, Linienflug, Lissabon, Liste der meistgebauten Flugzeuge, Liste von Flugzeugtypen, Lockheed, Lockheed F-117, Lockheed Martin F-35, Lockheed P-80, Lockheed SR-71, Louis Blériot, Ludwig Bölkow, Luftbetankung, Luftfahrt, Luftfahrtantriebe, Luftfahrtrecht, Luftfahrzeug, Lufthansa, Luftkampf, Luftkissenfahrzeug, Luftkrieg, Luftpost, Luftsportgerät, Luftverkehr, Macchi-Castoldi M.C.72, Mach-Zahl, Magnus-Effekt, Mantelstromtriebwerk, Marschflugkörper, Maschinengewehr, Materialermüdung, McDonnell Douglas DC-10, McDonnell Douglas F-15, McDonnell F-4, Messerschmitt AG, Messerschmitt Bf 109, Messerschmitt M17, Messerschmitt Me 163, Messerschmitt Me 209, Messerschmitt Me 262, Mikojan-Gurewitsch MiG-15, Mikojan-Gurewitsch MiG-21, Militärflugzeug, Militärische Aufklärung, Mitsubishi A6M, Mitteldecker, Mjassischtschew M-4, MoGas, Monocoque, Motorschirm, Motorsegler, Muskelkraft-Flugzeug, Muskelkraft-Hubschrauber, Nachbrenner, Nagato (Schiff, 1919), Navigation, Neufundland, New York City, Newtonsche Gesetze, Nonstopflug, North American Aviation, North American F-82, North American F-86, North American P-51, North American X-15, Northrop B-2, Nurflügel, Ornithopter, Orville Wright, Oskar Höfling, Otto Lilienthal, Paris, Passagierschiff, Pfeilung, Pflanzenschutzmittel, Pfund, Pilot, Piper PA-18, Pitotrohr, Polardiagramm (Strömungslehre), Polizei, Polizeihubschrauber, Pratt & Whitney J57, Profil (Strömungslehre), Profilsehne, Propeller, Querachse, Querruder, Radar, Rakete, Raketentriebwerk, Raumfähre, Rückstoßantrieb, Referenzfläche, Reichweite (Transportwesen), Reims, Republic F-84, Rettungsflugzeug, Rettungshubschrauber, Roll-Nick-Gier-Winkel, Rotor, Russki Witjas, Rutan Voyager, Samuel Pierpont Langley, Satellit (Raumfahrt), Scaled Composites, Schempp-Hirth Ventus, Schlachtschiff, Schleicher K 8, Schleicher Ka 2, Schleppflugzeug, Schleudersitz, Schmierung, Schub, Schubvektorsteuerung, Schulflugzeug, Schulterdecker, Schwenkflügel, Schwimmkörper, Search and Rescue, Segelflugzeug, Seitenleitwerk, Seitenruder, Senkrechtstart und -landung, Serienfertigung, Shimpū Tokkōtai, Sidestick, Sikorsky Ilja Muromez, Smithsonian Institution, Solarflugzeug, SpaceShipOne, Spant, Spezifische Festigkeit, Spirit of St. Louis, Spoileron, Sportflugzeug, Sprengbombe, Stahl, Staudruck, Staustrahltriebwerk, Störklappe, Steuerhorn, Steuerknüppel, STOL, Strömungsabriss, Strömungswiderstandskoeffizient, Suborbitaler Flug, Sud Aviation, Supermarine Spitfire, Taktischer Luftkrieg, Tandemflügel, Tarnkappentechnik, Tiefdecker, Tier One, Tragfläche, Tragwerk (Flugzeug), Transportflugzeug, Transportpalette, Transsonische Strömung, Trägerrakete, Trimmruder, Tupolew Tu-104, Tupolew Tu-144, Tupolew Tu-95, Turbinen-Strahltriebwerk, Turboprop, Ultraleichtflugzeug, Umlaufmotor, Unbemanntes Luftfahrzeug, United States Air Force, Unterbrechergetriebe, Variometer, Verbindungsflugzeug, Vereinigte Staaten, Verkehrsflugzeug, Verpuffungsstrahltriebwerk, Vickers Vimy, Vierstrahliges Flugzeug, Vietnamkrieg, Vorflügel, Vortrieb (Physik), Wandelflugzeug, Wasserflugzeug, Wendezeiger, Windenstart, Windkanal, Winglet, World Digital Library, Wright Flyer, Zentrales Aerohydrodynamisches Institut, Zivile Luftfahrt, Zubringerflugzeug, Zweistrahliges Flugzeug, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (392 mehr) »

Aérospatiale SA-319

Die Aérospatiale SA.319 Alouette III (für Feldlerche) ist ein leichter Mehrzweckhubschrauber.

Neu!!: Flugzeug und Aérospatiale SA-319 · Mehr sehen »

Abwind

Abwind ist die Bezeichnung für verschiedene Luftbewegungen in Meteorologie und Luftfahrt.

Neu!!: Flugzeug und Abwind · Mehr sehen »

Actio und Reactio

Schwerpunkt des Apfels an. Aufgrund des Wechselwirkungsprinzips muss nun am Schwerpunkt der Erde die Kraft F_A\to B („Reactio“) angreifen. Der Apfel ist mit seinem Stiel am Baum befestigt und somit wirkt zusätzlich eine Zwangskraft F_S auf den Apfel, die ihn am Fallen hindert. Zwangskraft und Actio bilden ein Kräftegleichgewicht. Actio und Reactio bilden dagegen das in diesem Artikel beschriebene Wechselwirkungspaar. Das Prinzip von Actio und Reactio (auch Gegenwirkungsprinzip, Wechselwirkungsprinzip oder drittes newtonsches Axiom) ist ein Newtonsches Gesetz und besagt, dass bei der Wechselwirkung zwischen zwei Körpern jede Aktion (Kraft von Körper A auf B) gleichzeitig eine gleich große Reaktion (Gegenkraft von Körper B auf A) erzeugt, die auf den Verursacher der Aktion zurückwirkt: Es ist Teil der Newtonschen Gesetze.

Neu!!: Flugzeug und Actio und Reactio · Mehr sehen »

Aerodynamik

Aerodynamik (von aer, Luft, und δύναµις dynamis, Kraft) ist Teil der Fluiddynamik und beschreibt das Verhalten von Körpern in kompressiblen Fluiden, also Gasen (zum Beispiel Luft).

Neu!!: Flugzeug und Aerodynamik · Mehr sehen »

Agrarflugzeug

PZL-106 Kruk beim Sprüheinsatz Ein typisches Agrarflugzeug, die PZL-106 Kruk. Gut zu sehen sind die festen Vorflügel zur Verbesserung der Langsamflugeigenschaften Insektenbekämpfung in Weingärten bei Bratislava, 1951 Ka-26 mit Chemikalienbehälter und Streuanlage hinter dem Cockpit Ein Agrarflugzeug ist ein Flugzeug, das speziell zur Verwendung in der Landwirtschaft ausgerüstet und zugelassen ist.

Neu!!: Flugzeug und Agrarflugzeug · Mehr sehen »

Air France

Air France (kurz AF) ist die nationale Fluggesellschaft Frankreichs mit Sitz in Paris und Basis auf dem Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle.

Neu!!: Flugzeug und Air France · Mehr sehen »

Airbus

Airbus S.A.S. mit Sitz in Toulouse ist eine Tochtergesellschaft der Airbus SE sowie der größte europäische Flugzeughersteller.

Neu!!: Flugzeug und Airbus · Mehr sehen »

Airbus A340

Seitenansicht zum Längenvergleich der vier A340-Versionen Der Airbus A340 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus.

Neu!!: Flugzeug und Airbus A340 · Mehr sehen »

Airbus A380

Der Airbus A380 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus mit zwei durchgehenden Passagierdecks.

Neu!!: Flugzeug und Airbus A380 · Mehr sehen »

Albrecht Ludwig Berblinger

Der tragische Flug des „Schneiders von Ulm“ (zeitgenössische Darstellung).Albrecht Ludwig Berblinger (bekannt als der Schneider von Ulm; * 24. Juni 1770 in Ulm; † 28. Januar 1829 in Ulm) war ein deutscher Schneider, Erfinder und Flugpionier.

Neu!!: Flugzeug und Albrecht Ludwig Berblinger · Mehr sehen »

Alexander Fjodorowitsch Moschaiski

Alexander Fjodorowitsch Moschaiski Alexander Fjodorowitsch Moschaiski (wiss. Transliteration Aleksandr Fëdorovič Možajskij; * in Kotka; † in Sankt Petersburg) war ein russischer/polnischer Marineoffizier und Luftfahrtpionier.

Neu!!: Flugzeug und Alexander Fjodorowitsch Moschaiski · Mehr sehen »

Allgemeine Luftfahrt

Allgemeine Luftfahrt oder General Aviation (GA) ist die Bezeichnung für die zivile Luftfahrt mit Ausnahme des Linien- und Charterverkehrs.

Neu!!: Flugzeug und Allgemeine Luftfahrt · Mehr sehen »

Aloha-Airlines-Flug 243

Der Aloha-Airlines-Flug 243 einer Boeing 737-200 sollte am 28.

Neu!!: Flugzeug und Aloha-Airlines-Flug 243 · Mehr sehen »

Alouette II

SE.3130 Alouette II beim Betanken, 1964 SE.3130 Alouette II der Heeresfliegertruppe (Bundeswehr) im Hubschraubermuseum Bückeburg Französische SE 313 Cockpit einer Alouette II Die Aérospatiale SE.3130 bis SA-318C Alouette II ist ein Hubschrauber aus französischer Produktion.

Neu!!: Flugzeug und Alouette II · Mehr sehen »

Aluminiumlegierung

Aluminiumlegierungen sind Legierungen die überwiegend aus Aluminium bestehen.

Neu!!: Flugzeug und Aluminiumlegierung · Mehr sehen »

Amphibienflugzeug

Ein Amphibienflugzeug ist ein Flugzeug, das sowohl vom Wasser als auch vom Land aus operieren kann.

Neu!!: Flugzeug und Amphibienflugzeug · Mehr sehen »

Ansari X-Prize

Ansari X-Prize Der Ansari X-Prize (bis Mai 2004 X-Prize) war ein 1996 gestarteter Wettbewerb der US-amerikanischen X-Prize Foundation, der den ersten erfolgreichen privaten und bemannten suborbitalen Raumflug prämierte.

Neu!!: Flugzeug und Ansari X-Prize · Mehr sehen »

Anstellwinkel

Tragflächenprofils Der Anstellwinkel oder Anströmwinkel ist in der Aerodynamik der Winkel \alpha zwischen der Richtung des anströmenden Fluids und der Sehne eines Profils.

Neu!!: Flugzeug und Anstellwinkel · Mehr sehen »

Antonow An-225

Die Antonow An-225 „Mrija“ (dt. „Traum“, NATO-Codename Cossack) ist ein von O. K. Antonow in der Sowjetunion entwickeltes sechsstrahliges Frachtflugzeug und das größte sowie schwerste gegenwärtig im Einsatz befindliche Flugzeug der Welt.

Neu!!: Flugzeug und Antonow An-225 · Mehr sehen »

Arado Ar 196

Die Arado Ar 196 war ein deutsches See-Mehrzweckflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Neu!!: Flugzeug und Arado Ar 196 · Mehr sehen »

Arado Ar 234

Die Arado Ar 234 der deutschen Luftwaffe war gegen Ende des Zweiten Weltkrieges der erste einsatzfähige – und tatsächlich eingesetzte – strahlgetriebene Bomber der Welt.

Neu!!: Flugzeug und Arado Ar 234 · Mehr sehen »

Arthur Whitten Brown

Arthur Whitten Brown, 1919 Sir Arthur Whitten Brown (* 23. Juli 1886 in Glasgow; † 4. Oktober 1948 in Swansea) war ein britischer Flugpionier.

Neu!!: Flugzeug und Arthur Whitten Brown · Mehr sehen »

Atmosphärenflug

Als Atmosphärenflug bezeichnet man in der Raumfahrt einen Flug, der in den Schichten der Hochatmosphäre stattfindet.

Neu!!: Flugzeug und Atmosphärenflug · Mehr sehen »

Aufklärungsflugzeug

Aufklärungsflugzeuge sind bemannte Militärflugzeuge, die speziell für die militärische Aufklärung gebaut sind.

Neu!!: Flugzeug und Aufklärungsflugzeug · Mehr sehen »

Auftriebshilfe

Voll ausgefahrene ''Slats'' und ''Flaps'' (Landeklappen) eines Airbus A310 Eine Auftriebshilfe ist eine Vorrichtung an den Tragflächen eines Flugzeuges, die dazu dient, in bestimmten Flugsituationen deren Auftriebsbeiwert zu vergrößern.

Neu!!: Flugzeug und Auftriebshilfe · Mehr sehen »

Aufwind

Ein Aufwind ist eine örtlich begrenzte, vertikale Luftbewegung.

Neu!!: Flugzeug und Aufwind · Mehr sehen »

Autopilot

Als Autopilot wird eine automatische, üblicherweise programmierbare Steuerungsanlage bezeichnet, welche Fortbewegungsmittel auf Wunsch automatisch lenkt, ohne dass Menschen, während der Autopilot aktiv ist, in die Steuerung eingreifen müssen.

Neu!!: Flugzeug und Autopilot · Mehr sehen »

AvGas

Keine Beschreibung.

Neu!!: Flugzeug und AvGas · Mehr sehen »

Avionik

Die Avionik – ein Kofferwort bestehend aus Aviatik (von lat. avis.

Neu!!: Flugzeug und Avionik · Mehr sehen »

Avro Vulcan

Die Avro 698 Vulcan war ein vierstrahliger strategischer Bomber aus britischer Produktion, der in der Zeit des Kalten Krieges bei der Royal Air Force (RAF) im Einsatz war.

Neu!!: Flugzeug und Avro Vulcan · Mehr sehen »

Ärmelkanal

Der Ärmelkanal (kurz auch Der Kanal; wörtlich ‚Englischer Kanal‘; wörtlich ‚Der Ärmel‘; wörtlich ‚Bretonische See‘; wörtlich ‚Britische See‘) ist ein Meeresarm des Atlantiks und verbindet diesen über die Straße von Dover mit der Nordsee.

Neu!!: Flugzeug und Ärmelkanal · Mehr sehen »

Île Greenly

Die Île Greenly ist eine kanadische Insel im Sankt-Lorenz-Golf am südwestlichen Ende der Belle-Isle-Straße im Osten von Québec nahe der Grenze zu Labrador.

Neu!!: Flugzeug und Île Greenly · Mehr sehen »

Ölpreis

brent'' Rohöl in US$ pro Barrel 1988 bis Dezember 2015 Der Begriff Ölpreis bezeichnet ein auf einem Markt festgestelltes Austauschverhältnis für eine Ölsorte.

Neu!!: Flugzeug und Ölpreis · Mehr sehen »

Ölpreiskrise

Als Ölpreiskrise (auch „Ölpreisschock“, etwas missverständlich auch oft Ölkrise) bezeichnet man eine Phase starken Ölpreisanstieges, die gravierende gesamtwirtschaftliche Auswirkungen hat.

Neu!!: Flugzeug und Ölpreiskrise · Mehr sehen »

Überschallflug

F/A-18 ''Hornet'' im Überschallflug. Man sieht den Wolkenscheibeneffekt. Fliegen mit Überschall bedeutet, dass die Fluggeschwindigkeit größer als die Schallgeschwindigkeit in der Umgebung des Luftfahrzeugs ist.

Neu!!: Flugzeug und Überschallflug · Mehr sehen »

Überschallgeschwindigkeit

Mach 1,1 in knapp 4 km Höhe Navy F/A-18E/F Super Hornet beim transsonischen Flug mit Wolkenscheibeneffekt im hinteren Bereich Druckverlauf beim Ausströmen aus einem Behälter mit Lavaldüse Video einer Grumman F-14 beim transsonischen Flug mit Wolkenscheibeneffekt Als Überschallgeschwindigkeit, kurz (der) Überschall, wird die Geschwindigkeit von Objekten bezeichnet, die sich schneller bewegen, als sich der Schall im selben Medium ausbreitet.

Neu!!: Flugzeug und Überschallgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Belastung (Physik)

Belastungen eines statisch bestimmten Stabes mit Kraftgrößen, Temperatur und einer Auflagerverschiebung Als Belastung – kurz: Last – werden alle äußeren Kraftgrößen (Kräfte und Momente) bezeichnet, die auf ein Bauteil wirken, aber auch äußere Zwänge oder Verschiebungen werden häufig unter diesem Begriff zusammengefasst.

Neu!!: Flugzeug und Belastung (Physik) · Mehr sehen »

Bell UH-1

Der Bell UH-1 Iroquois (oft einfach Huey genannt) ist ein leichter Mehrzweckhubschrauber, der von Bell Helicopter für die US-Armee entwickelt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Bell UH-1 · Mehr sehen »

Bell X-1

Die Bell X-1 war ein amerikanisches Experimental- und Raketenflugzeug, das von der Bell Aircraft Co. für ein gemeinsames Forschungsprojekt der US Air Force und dem National Advisory Committee for Aeronautics (NACA) gebaut wurde.

Neu!!: Flugzeug und Bell X-1 · Mehr sehen »

Bell X-22

Die Bell X-22 war ein V/STOL-Experimentalflugzeug mit vier kippbaren Mantelpropellern.

Neu!!: Flugzeug und Bell X-22 · Mehr sehen »

Bell-Boeing V-22

Die V-22 Osprey (engl. für „Fischadler“) ist ein Kipprotor-Wandelflugzeug mit vertikaler Start- und Landefähigkeit (VTOL) und Kurzstart- und -landefähigkeit (STOL).

Neu!!: Flugzeug und Bell-Boeing V-22 · Mehr sehen »

Blériot XI

Die Blériot XI war ein einsitziges Flugzeug des französischen Luftfahrtpioniers Louis Blériot.

Neu!!: Flugzeug und Blériot XI · Mehr sehen »

Blended Wing Body

Computermodell eines Blended Wing Body Grundsätzliche Auslegung Der Blended Wing Body (BWB, in englisch etwa für „übergangslose Flügel-Rumpf-Verbindung“) stellt ein alternatives Flugzeugkonzept dar, das Merkmale herkömmlicher Rohr-mit-Flügel-Konzepte mit denen von Nurflüglern verbindet.

Neu!!: Flugzeug und Blended Wing Body · Mehr sehen »

Blohm & Voss BV 141

Die Blohm & Voss BV 141 war ein Aufklärungsflugzeug des deutschen Herstellers Blohm & Voss, der zur Zeit des Entstehens des Flugzeugs noch die Firmenbezeichnung Hamburger Flugzeugbau führte.

Neu!!: Flugzeug und Blohm & Voss BV 141 · Mehr sehen »

Bodeneffektfahrzeug

ILA in Berlin 2006. Ein Bodeneffektfahrzeug, auch Ekranoplan oder, ist ein Fluggerät, das in geringster Höhe über ebene Oberflächen, meist Wasser fliegt, um den Bodeneffekt auszunutzen.

Neu!!: Flugzeug und Bodeneffektfahrzeug · Mehr sehen »

Boeing

Das US-amerikanische Unternehmen The Boeing Company ist der weltgrößte Hersteller ziviler und militärischer Flugzeuge und Hubschrauber sowie von Militär- und Weltraumtechnik.

Neu!!: Flugzeug und Boeing · Mehr sehen »

Boeing 307

Pan Am Die Boeing Model 307 Stratoliner war ein viermotoriges Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Boeing.

Neu!!: Flugzeug und Boeing 307 · Mehr sehen »

Boeing 314

Boeing 314 ''Yankee Clipper'', 1939 Bucht von Manila, ca. 1940 BOAC Boeing 314 ''Berwick'' (Luftfahrzeugkennzeichen G-AGCA), 16. Januar 1942 Dreiseitenriss Die Boeing 314 Clipper war ein viermotoriges Flugboot großer Reichweite, das vom US-amerikanischen Hersteller Boeing von 1938 bis 1941 produziert wurde.

Neu!!: Flugzeug und Boeing 314 · Mehr sehen »

Boeing 707

Die Boeing 707 ist ein vierstrahliger Tiefdecker mit Schmalrumpf des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Flugzeug und Boeing 707 · Mehr sehen »

Boeing 737

Die Boeing 737 des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge.

Neu!!: Flugzeug und Boeing 737 · Mehr sehen »

Boeing 747

Die Boeing 747, auch Jumbo-Jet in Anlehnung an den Elefanten „Jumbo“, ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing, das seit seiner Entwicklung in den 1960er-Jahren über mehrere Jahrzehnte das weltgrößte Passagierflugzeug war.

Neu!!: Flugzeug und Boeing 747 · Mehr sehen »

Boeing 777

Die Boeing 777 oder Triple Seven ist ein zweistrahliges Großraum-Langstreckenflugzeug von Boeing für 300 bis 550 Passagiere.

Neu!!: Flugzeug und Boeing 777 · Mehr sehen »

Boeing B-29

B-29 ''Kickapoo II'' von Francis W. Nye, dem späteren Commander des Field Command, Defense Atomic Support Agency Cockpit der Boeing B-29 ''Bockscar'' Bombenzielgerät „Norden Bombsight“ Superfortress im Flug Die Enola Gay auf Tinian B-29 beim Bombenabwurf über Korea Die Boeing B-29 Superfortress war ein Langstreckenbomber des US-amerikanischen Herstellers Boeing Airplane Company aus den 1940er Jahren.

Neu!!: Flugzeug und Boeing B-29 · Mehr sehen »

Boeing B-52

B-52G über den Wolken Cockpit einer Boeing B-52H Stratofortress Boeing B-52 Die Boeing B-52 Stratofortress (für „Stratosphärenfestung“; meist nur B-52) ist ein achtstrahliger Langstreckenbomber der US-Luftwaffe.

Neu!!: Flugzeug und Boeing B-52 · Mehr sehen »

Boeing X-43

Die Boeing X-43 ist ein unbemanntes, als Lifting Body ausgelegtes Versuchsflugzeug der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA.

Neu!!: Flugzeug und Boeing X-43 · Mehr sehen »

Boeing YAL-1

Airborne Laser (ABL) Airborne Laser im Einsatz (Zeichnung) Die Boeing YAL-1 Airborne Laser war ein fliegendes Laser-Energiewaffensystem zur Abwehr anfliegender feindlicher Raketen, das von den US-Luftstreitkräften zwischen 2001 und 2012 erprobt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Boeing YAL-1 · Mehr sehen »

Boeing-Vertol CH-47

Die Boeing CH-47 Chinook ist ein zweimotoriger Transporthubschrauber (für cargo helicopter, CH) mit Tandem-Rotoranordnung.

Neu!!: Flugzeug und Boeing-Vertol CH-47 · Mehr sehen »

Bomber

USAAF bei einem Angriff über Europa im Zweiten Weltkrieg Ein Bomber oder Bombenflugzeug ist ein Kampfflugzeug, das dazu dient, Bodenziele mit Fliegerbomben und Luft-Boden-Raketen anzugreifen.

Neu!!: Flugzeug und Bomber · Mehr sehen »

Booster (Raketenantrieb)

Die Booster der Falcon Heavy setzen zur Landung an Delta-II-Rakete. Rückholung einer Space-Shuttle-Feststoffrakete (SRB). Als Booster wird in der Raumfahrttechnik und bei militärischen Raketen eine Hilfsrakete bezeichnet, die beim Start eingesetzt und dann abgeworfen wird.

Neu!!: Flugzeug und Booster (Raketenantrieb) · Mehr sehen »

Boxwing

Sunny Mit Boxwing (englisch: box wing oder box-wing bzw. joint wing) wird eine besondere Tragflächenanordnung bei Flugzeugen bezeichnet.

Neu!!: Flugzeug und Boxwing · Mehr sehen »

Brand

Kanadische Feuerwehr bei der Brandbekämpfung Brennendes Haus in Japan Als Brand gilt ein mit einer Lichterscheinung (Feuer, Flamme, Glut, Glimmen, Funken) verbundener Verbrennungsvorgang, der ungewollt entstanden ist oder seinen bestimmungsgemäßen Ort verlassen hat, um sich aus eigener Kraft unkontrolliert auszubreiten.

Neu!!: Flugzeug und Brand · Mehr sehen »

Brandbombe

Ein Feuerballen aus dem 16./17. Jahrhundert Deutsche Thermit–Brandbombe aus dem Ersten Weltkrieg Diverse Brandbomben nach Art eines Molotowcocktails Deutsche 1-kg-Stabbrandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg Als Brandbomben bezeichnet man Bomben, die ausschließlich Brände entfachen sollen.

Neu!!: Flugzeug und Brandbombe · Mehr sehen »

Brüder Wright

zentriert Wilbur Wright, um 1905 zentriert Orville Wright, um 1905 Die Brüder Wright, auch Gebrüder Wright genannt, Wilbur Wright (* 16. April 1867 in Millville, Indiana; † 30. Mai 1912 in Dayton, Ohio) und Orville Wright (* 19. August 1871 in Dayton; † 30. Januar 1948 ebenda) waren US-amerikanische Pioniere der Luftfahrt, die zu Beginn des 20.

Neu!!: Flugzeug und Brüder Wright · Mehr sehen »

Bremen (Schiff, 1929)

Seitenprofil der ''Bremen'' Die Bremen war ein turbinengetriebener 4-Schrauben-Schnelldampfer der Reederei Norddeutscher Lloyd.

Neu!!: Flugzeug und Bremen (Schiff, 1929) · Mehr sehen »

Bremse

innenbelüftete Doppelscheiben-Pkw-Bremse Bremsen dienen zur Verringerung bzw.

Neu!!: Flugzeug und Bremse · Mehr sehen »

British Aerospace Nimrod

Die British Aerospace Nimrod (‚großer Jäger‘) war ein Aufklärungsflugzeug der britischen Luftwaffe.

Neu!!: Flugzeug und British Aerospace Nimrod · Mehr sehen »

British Airways

British Airways (kurz BA) ist die nationale Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs mit Sitz in London und Basis auf dem Flughafen London Heathrow.

Neu!!: Flugzeug und British Airways · Mehr sehen »

British Overseas Airways Corporation

Eine Boeing 314A, die von 1941 bis 1948 von der BOAC eingesetzt wurde Boeing 377 Stratocruiser der BOAC De Havilland Comet der BOAC Comet 1 der BOAC am London Heathrow Airport Vickers VC10 der BOAC Vickers VC10 der BOAC am Flughafen London Heathrow im November 1972 Die British Overseas Airways Corporation, kurz BOAC, war eine britische Fluggesellschaft mit Sitz in London und Basis auf dem London Heathrow Airport.

Neu!!: Flugzeug und British Overseas Airways Corporation · Mehr sehen »

Calais

Calais (veraltet; veraltet) ist eine Hafenstadt im Norden Frankreichs mit Einwohnern (Stand). Der nach dem Ort benannte Pas de Calais – Schritt über die Meerenge,, bzw.

Neu!!: Flugzeug und Calais · Mehr sehen »

Canard

Speed Canard – Aufsicht Wright Flyer (1995) Als Canard, Entenflugzeug oder Entenflügler werden Flugzeuge bezeichnet, bei denen sich das Höhenleitwerk vor den Tragflächen befindet.

Neu!!: Flugzeug und Canard · Mehr sehen »

Cessna 172

Die Cessna 172 (auch Cessna Skyhawk) ist ein einmotoriges Leichtflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Cessna.

Neu!!: Flugzeug und Cessna 172 · Mehr sehen »

Charles Lindbergh

Charles Lindbergh Charles Lindbergh vor der ''Spirit of St. Louis'' (1927) Charles Augustus Lindbergh, Jr. (* 4. Februar 1902 in Detroit, Michigan; † 26. August 1974 in Kipahulu, Maui, Hawaii) war ein US-amerikanischer Pilot, Schriftsteller und Träger der Medal of Honor.

Neu!!: Flugzeug und Charles Lindbergh · Mehr sehen »

Charterflug

Der Charterflug (Bedarfsflug, Orderverkehr oder Anforderungsverkehr) ist im Gegensatz zum Linienflug eine nur gelegentlich oder zu bestimmten Anlässen betriebene Beförderung von Personen und Gütern zu einem vom Auftraggeber bestimmten Zielort.

Neu!!: Flugzeug und Charterflug · Mehr sehen »

Chuck Yeager

Chuck Yeager im Jahre 1950 rahmenlos Charles Elwood „Chuck“ Yeager (* 13. Februar 1923 in Myra, West Virginia) ist ein US-amerikanischer Fliegerveteran des Zweiten Weltkrieges, ehemaliger Testpilot und General.

Neu!!: Flugzeug und Chuck Yeager · Mehr sehen »

Cirrus Aircraft

Klagenfurter Flughafen Cirrus SR22/T über Chicago Die Cirrus Aircraft Corporation (früher Cirrus Design Corporation) ist ein Flugzeughersteller von Leichtflugzeugen.

Neu!!: Flugzeug und Cirrus Aircraft · Mehr sehen »

Clément Ader

Clément Ader 1922 Éole III Clément Agnès Ader (* 2. April 1841 in Muret bei Toulouse, Frankreich; † 3. Mai 1925 ebenda) war ein französischer Luftfahrtpionier und Erfinder.

Neu!!: Flugzeug und Clément Ader · Mehr sehen »

Cockpit

''Interaktives Bild:'' Cockpit einer Boeing 707 aus den 1960er-Jahren mit Kapitän, Kopilot und Flugingenieur Das Cockpit (auch Pilotenkanzel oder Flight Deck) ist ein Teil eines Luftfahrzeuges und der Arbeitsplatz von Piloten und gegebenenfalls eines Flugingenieurs.

Neu!!: Flugzeug und Cockpit · Mehr sehen »

Concorde

Die Aérospatiale-BAC Concorde 101/102, kurz Concorde (für Eintracht, Einigkeit; concord), war das erste Überschall-Passagierflugzeug im Linienflugdienst für Passagiere, das von 1976 bis 2003 betrieben wurde.

Neu!!: Flugzeug und Concorde · Mehr sehen »

Convair B-58

Die Convair B-58 Hustler war ein vierstrahliger überschallschneller Langstreckenbomber der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Flugzeug und Convair B-58 · Mehr sehen »

Curtiss Aeroplane and Motor Company

Die Curtiss Aeroplane and Motor Company Incorporated war ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich mit der Herstellung von Flugzeugen und Flugzeugausrüstungsteilen beschäftigte.

Neu!!: Flugzeug und Curtiss Aeroplane and Motor Company · Mehr sehen »

Curtiss NC

Curtiss NC war eine Flugboot-Baureihe des US-amerikanischen Herstellers Glenn Curtiss.

Neu!!: Flugzeug und Curtiss NC · Mehr sehen »

Daily Mail

Die Daily Mail und ihre Sonntagsausgabe The Mail on Sunday sind britische Boulevardzeitungen.

Neu!!: Flugzeug und Daily Mail · Mehr sehen »

Dampfmaschine

Animation einer doppelt wirkenden Dampfmaschine mit Fliehkraftregler Eine Dampfmaschine ist (im engeren Sinne) eine Kolben-Wärmekraftmaschine.

Neu!!: Flugzeug und Dampfmaschine · Mehr sehen »

Daniel Guggenheim (Industrieller)

Daniel Guggenheim (1910) Daniel Guggenheim (* 9. Juli 1856 in Philadelphia, Pennsylvania; † 28. September 1930 in Port Washington, New York) war ein US-amerikanischer Industrieller und Philanthrop.

Neu!!: Flugzeug und Daniel Guggenheim (Industrieller) · Mehr sehen »

Dünger

Düngung mit Stallmist aus dem Miststreuer Ausbringung von Mineraldünger (z. B. Kalkammonsalpeter, ein Stickstoffdünger) Dünger oder Düngemittel ist ein Sammelbegriff für Reinstoffe und Stoffgemische, die in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau dazu benutzt werden, das Nährstoffangebot für die angebauten Kulturpflanzen zu ergänzen.

Neu!!: Flugzeug und Dünger · Mehr sehen »

De Havilland Comet

Die vierstrahlige britische de Havilland DH 106 Comet war das erste in Serie gebaute Strahlverkehrsflugzeug der Welt.

Neu!!: Flugzeug und De Havilland Comet · Mehr sehen »

Delft

Delft ist eine niederländische Universitätsstadt in der Provinz Südholland zwischen Den Haag und Rotterdam am südlichen Teil des Rhein-Schie-Kanals.

Neu!!: Flugzeug und Delft · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Flugzeug und Deutschland · Mehr sehen »

Diamond Aircraft

Diamond DA 40 180 am Flughafen Palermo-Punta Raisi Diamond DA 20 Katana am Flugplatz Hamm-Lippewiesen Diamond Aircraft ist ein österreichischer Flugzeughersteller mit Produktionsstätten in Österreich, Kanada und China.

Neu!!: Flugzeug und Diamond Aircraft · Mehr sehen »

Diamond DA40

DA 40 TDI Diamond Star mit Dieselmotor Thielert Centurion 1.7 Die DA 40 Diamond Star ist ein viersitziges Leichtflugzeug, das von der österreichischen Firma Diamond Aircraft hergestellt wird.

Neu!!: Flugzeug und Diamond DA40 · Mehr sehen »

Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache

Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20.

Neu!!: Flugzeug und Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache · Mehr sehen »

Donau

Die Donau ist mit einer mittleren Wasserführung von rund 6855 m³/s und einer Gesamtlänge von 2857 Kilometern nach der Wolga der zweitgrößte und zweitlängste Fluss in Europa.

Neu!!: Flugzeug und Donau · Mehr sehen »

Doppeldecker (Flugzeug)

Boeing E75 Stearman beim Start Curtiss Wright Travel Air E4000 ILA 2006 Als Doppeldecker werden Flugzeuge mit zwei übereinander angeordneten Tragflächen bezeichnet.

Neu!!: Flugzeug und Doppeldecker (Flugzeug) · Mehr sehen »

Dorling Kindersley

Dorling Kindersley (DK) ist ein internationaler, aus dem Vereinigten Königreich stammender Buchverlag, der sich hauptsächlich auf Sachbücher und Lexika für Kinder sowie Erwachsene spezialisiert hat.

Neu!!: Flugzeug und Dorling Kindersley · Mehr sehen »

Dornier Do 26

Die Dornier Do 26 war ein Ganzmetall-Flugboot für den Transatlantikdienst und sollte mit einer vierköpfigen Besatzung bis zu 500 kg schwere Postfrachten zwischen Lissabon und New York transportieren.

Neu!!: Flugzeug und Dornier Do 26 · Mehr sehen »

Dornier Do 27

Ehemalige deutsche Militärmaschine D-EGFR Do 27-A1 Die Dornier Do 27 ist ein leichtes einmotoriges STOL-Mehrzweckflugzeug des deutschen Herstellers Dornier.

Neu!!: Flugzeug und Dornier Do 27 · Mehr sehen »

Dornier Do X

Flugschiff Dornier Do X vor dem Start Do X über der Naval Station Norfolk, Virginia (USA) (1931–32) Do X im Flug Die Do X an der Küste des Baltikums 1930/31 Do X auf dem Berliner Müggelsee im Mai 1932 Las Palmas auf Gran Canaria, auf dem die Wasserung der Do X aufgeführt ist. Die Do X war ein Verkehrsflugschiff, das nach dem Ersten Weltkrieg von den deutschen Dornier-Werken konstruiert und 1929 gebaut wurde.

Neu!!: Flugzeug und Dornier Do X · Mehr sehen »

Dornier Wal

Dornier „Wal“ ist die Bezeichnung der erfolgreichsten Flugboot-Baureihe von Dornier.

Neu!!: Flugzeug und Dornier Wal · Mehr sehen »

Dover

Strand von Dover, mit den Kreidefelsen und Dover Castle im Hintergrund St Mary in Castro und römischer Leuchtturm Dover Castle Rathaus von Dover St. Mary the Virgin Fährhafen Dover Castle und Stadt Klimadiagramm von Dover Dover ist eine englische Stadt mit dem wichtigsten englischen Hafen an der Straße von Dover am Ärmelkanal.

Neu!!: Flugzeug und Dover · Mehr sehen »

Drehflügler

EC 145, sind die häufigste Untergruppe der Drehflügler Als Drehflügler (gelegentlich auch Drehflügelflugzeug oder Rotorflugzeug) bezeichnet man Luftfahrzeuge, die ihren Auftrieb durch mindestens einen, um eine vertikale Achse drehenden, Rotor erhalten.

Neu!!: Flugzeug und Drehflügler · Mehr sehen »

Dreidecker

Frontansicht Fokker Dr.1 Flugfeld Hahnweide Als Dreidecker (selten auch Tripeldecker) werden Flugzeuge bezeichnet, die drei übereinander liegende Tragflächen besitzen.

Neu!!: Flugzeug und Dreidecker · Mehr sehen »

Druckkabine

Passagierkabine innerhalb der Druckkabine einer Boeing 737 Outflow Valve und Overpressure Relief Valve einer B737-800 Cabin Pressure and Bleed Air Control Panels einer B737-800 Unter einer Druckkabine wird in der Luft- und Raumfahrt eine druckfeste Bauform von Passagierkabine, Cockpit oder Frachtraum für höher fliegende Flugzeuge oder Raumschiffe verstanden, die Menschen und Tieren den Aufenthalt unter diesen beeinträchtigenden bis lebensfeindlichen Bedingungen ermöglicht.

Neu!!: Flugzeug und Druckkabine · Mehr sehen »

Dynamischer Auftrieb

Auftrieb entsteht bei Umströmung entsprechend geformter Körper, z. B. Tragflächen. Hierbei wird die Luft nach unten umgelenkt. (Grafik nach einem Video-Standbild) Der dynamische Auftrieb ist eine zentrale Größe in der Strömungslehre.

Neu!!: Flugzeug und Dynamischer Auftrieb · Mehr sehen »

Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld

Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld (* 1. Mai 1892 in Königsberg; † 5. Februar 1929 in Berlin) war ein deutscher Flugpionier und Initiator des ersten Ost-West-Fluges über den Nordatlantik mit der Junkers W 33 „Bremen“ im Jahr 1928.

Neu!!: Flugzeug und Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld · Mehr sehen »

Eindecker

Fokker E.III ''Eindecker'' Ein Eindecker ist ein Flugzeug mit einer Tragfläche bzw.

Neu!!: Flugzeug und Eindecker · Mehr sehen »

Elektromotor

diverse Elektromotoren, mit 9-V-Batterie als Größenvergleich Ein Elektromotor ist ein elektromechanischer Wandler (elektrische Maschine), der elektrische Leistung in mechanische Leistung umwandelt.

Neu!!: Flugzeug und Elektromotor · Mehr sehen »

Elevon

Elevon Bei dem Begriff Elevon handelt es sich um ein Kofferwort aus den englischen Begriffen elevator (deutsch Höhenruder) und aileron (deutsch Querruder).

Neu!!: Flugzeug und Elevon · Mehr sehen »

Energieerhaltungssatz

Der Energieerhaltungssatz drückt die Erfahrungstatsache aus, dass die Energie eine Erhaltungsgröße ist, dass also die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems sich nicht mit der Zeit ändert.

Neu!!: Flugzeug und Energieerhaltungssatz · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Flugzeug und Englische Sprache · Mehr sehen »

Erdatmosphäre

ISS Die Atmosphäre der Erde, auch Erdatmosphäre (von und de) ist die gas­förmige Hülle der Erdoberfläche und eine der sogenannten Erdsphären.

Neu!!: Flugzeug und Erdatmosphäre · Mehr sehen »

Erdkampfflugzeug

Junkers J 10 Henschel Hs 123 Iljuschin Il-2, das meistgebaute Schlachtflugzeug der Geschichte Eine Junkers Ju 87 G Stuka als Panzerjagdflugzeug an der Ostfront Henschel Hs 129 B Ein Erdkampfflugzeug, auch Bodenkampfflugzeug oder Schlachtflugzeug, ist ein Kampfflugzeug, das speziell für die Luftnahunterstützung eigener Truppen vorgesehen ist.

Neu!!: Flugzeug und Erdkampfflugzeug · Mehr sehen »

Ernst Heinkel

Ernst Heinkel, 1942 Ernst Heinkel (* 24. Januar 1888 in Grunbach (Oberamt Schorndorf), Königreich Württemberg; † 30. Januar 1958 in Stuttgart; vollständiger Name: Ernst Heinrich Heinkel) war ein deutscher Ingenieur und Flugzeug-Konstrukteur.

Neu!!: Flugzeug und Ernst Heinkel · Mehr sehen »

Ernst Mach

Ernst Mach (1900) Ernst Mach (1905) Fotografie von Charles Scolik Ernst Waldfried Josef Wenzel Mach (* 18. Februar 1838 in Chirlitz bei Brünn, Kaisertum Österreich; † 19. Februar 1916 in Vaterstetten, Königreich Bayern) war ein österreichischer Physiker, Sinnesphysiologe, Philosoph und Wissenschaftstheoretiker sowie ein Pionier der gerade entstehenden Wissenschaftsgeschichte.

Neu!!: Flugzeug und Ernst Mach · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Flugzeug und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Experimentalflugzeug

North American X-15: Grundlagenuntersuchungen zum Hochgeschwindigkeitsflug Der Begriff Experimentalflugzeug wird in der Luftfahrt für ein breites Spektrum spezieller Flugzeuge verwendet, die für technische und wissenschaftliche Experimente vorgesehen sind.

Neu!!: Flugzeug und Experimentalflugzeug · Mehr sehen »

Fabre Hydravion

Die von Henri Fabre gebaute Fabre Hydravion war das erste erfolgreiche Wasserflugzeug der Luftfahrtgeschichte.

Neu!!: Flugzeug und Fabre Hydravion · Mehr sehen »

Fahrtmesser

Früher Fahrtmesser des französischen Ingenieurs Albert Etévé1. Fahrtwind; 2. Flugrichtung; 3. Feder; 4. Nullrückstellung Fahrtmesser Kombinierter Fahrtmesser und Machmeter aus einem großen Strahlflugzeug. Am Rand der Skaleneinfassung sind die beweglichen ''Speedbugs'' zu sehen, mit denen variable Geschwindigkeitsbereiche markiert werden können. Als Fahrtmesser (engl. airspeed indicator; ASI) werden in der Luftfahrt Instrumente zur Messung der Geschwindigkeit des Luftfahrzeugs gegenüber der umgebenden Luft (Fahrt, engl. air speed) bezeichnet.

Neu!!: Flugzeug und Fahrtmesser · Mehr sehen »

Fahrwerk (Flugzeug)

Fahrwerk an einem Airbus A330 Hauptfahrwerk an einer Boeing 747 Das Fahrwerk (engl. „landing gear“ bzw. „Undercarriage“) eines Flugzeuges stellt die Gesamtheit der Räder mit Flugzeugreifen, Felgen und meist darin eingebauten Bremsen dar.

Neu!!: Flugzeug und Fahrwerk (Flugzeug) · Mehr sehen »

Fairchild C-123

Die Fairchild C-123 Provider war ein US-amerikanisches Transportflugzeug des Herstellers Fairchild und der Nachfolger der Fairchild C-119 „Flying Boxcar“.

Neu!!: Flugzeug und Fairchild C-123 · Mehr sehen »

Fairchild-Republic A-10

Cockpit einer Fairchild-Republic A-10A Thunderbolt II Die Fairchild-Republic A-10 Thunderbolt II (deutsch Donnerkeil), von ihren Piloten auch Warthog („Warzenschwein“) oder kurz Hog genannt, ist seit 1975 das wichtigste Erdkampfflugzeug der US-Luftstreitkräfte.

Neu!!: Flugzeug und Fairchild-Republic A-10 · Mehr sehen »

Faser-Kunststoff-Verbund

Ein Faser-Kunststoff-Verbund (FKV) (auch: faserverstärkter Kunststoff oder Faserverbundkunststoff, FVK) ist ein Werkstoff, bestehend aus Verstärkungsfasern und einer Kunststoffmatrix.

Neu!!: Flugzeug und Faser-Kunststoff-Verbund · Mehr sehen »

Federal Aviation Administration

Die Federal Aviation Administration (FAA) ist die Bundesluftfahrtbehörde der Vereinigten Staaten und ist als Behörde ein administrativer Teil des US-Verkehrsministeriums mit Sitz in Washington, D.C. im Mike Monroney Aeronautical Center.

Neu!!: Flugzeug und Federal Aviation Administration · Mehr sehen »

Festigkeit

Die Festigkeit eines Werkstoffes beschreibt die Beanspruchbarkeit durch mechanische Belastungen, bevor es zu einem Versagen kommt, und wird angegeben als mechanische Spannung (Kraft pro Querschnittsfläche).

Neu!!: Flugzeug und Festigkeit · Mehr sehen »

Flaperon

Als Flaperon bezeichnet man ein Steuerruder in der Luftfahrzeugtechnik, welches hauptsächlich als Querruder arbeitet, gleichzeitig aber auch als Wölbklappe genutzt werden kann.

Neu!!: Flugzeug und Flaperon · Mehr sehen »

Flächenregel

Die Flächenregel beschreibt den optimalen Verlauf der Querschnittsfläche eines Überschallflugkörpers entlang seiner Längsachse.

Neu!!: Flugzeug und Flächenregel · Mehr sehen »

Flüssigkeitsraketentriebwerk

Atlas V-Flüssigkeitsrakete mit Nutzlast zum Mars Flüssigkeitsraketentriebwerke sind Reaktionsantriebe, die heute vor allem in der Raumfahrt eingesetzt werden.

Neu!!: Flugzeug und Flüssigkeitsraketentriebwerk · Mehr sehen »

Flettner-Rotor

Spielzeugschiff mit Flettner-Rotoren Vortrieb am Schiff Der Flettner-Rotor als eine Alternative zum Segel ist ein der Windströmung ausgesetzter rotierender Zylinder.

Neu!!: Flugzeug und Flettner-Rotor · Mehr sehen »

Fliegen (Fortbewegung)

Fliegende Japanmöwe, Beispiel für ''aerodynamisches Fliegen'' Fachsprache der Ballonfahrer) Heißluftballon, Beispiel für ''aerostatisches Fliegen'' Antares-Rakete, Beispiel für Flug mit ''Rückstoßantrieb'' Die ISS auf ihrer Umlaufbahn, Beispiel für ''passiven Flug'' Das Fliegen oder der Flug bedeutet die Bewegung eines Körpers durch die Luft, durch anderes Gas oder durch luftleeren Raum.

Neu!!: Flugzeug und Fliegen (Fortbewegung) · Mehr sehen »

Fliegerpfeil

Fliegerpfeile der Schweizer Armee (1915) Fliegerpfeile sind spitze, etwa 12 bis 15 cm lange Metallstäbe, die in den ersten Jahren des Ersten Weltkriegs von Flugzeugen und Zeppelinen als Waffe gegen feindliche Bodentruppen abgeworfen wurden.

Neu!!: Flugzeug und Fliegerpfeil · Mehr sehen »

Flugabwehrkanone

8,8-cm-Flak ausgerüstete deutsche Flakbatterie während des Zweiten Weltkrieges (1943). Bei den weißen Ringen am Rohr handelt es sich um Abschussmarkierungen. Verteidigung von Leningrad (1. Oktober 1941)Foto: RIA Novosti archive, image #5634 / David Trahtenberg / CC-BY-SA 3.0 Unter einer Flugabwehrkanone (auch Fliegerabwehrkanone genannt, kurz Flak, selten auch FlaK) versteht man eine ursprünglich im Ersten Weltkrieg entwickelte Waffe, die zur Abwehr gegen Flugzeuge eingesetzt wird.

Neu!!: Flugzeug und Flugabwehrkanone · Mehr sehen »

Flugboot

''Dornier Do X'' aus dem Jahr 1929, zu seiner Zeit das größte Flugzeug ''Martin Chinaclipper'' Typ 130 Flugboot der 1930er Jahre Bodeneffektes geflogen wurde, ist ihre Flugfähigkeit zweifelhaft. Flugbootkonstruktionsmerkmale Beispiel: Saro London PBY Catalina Shin Meiwa US-1A Berijew Be-12P-200 Ein Flugboot, gelegentlich auch Flugschiff genannt, ist ein Flugzeug, dessen Rumpf schwimmfähig ist und das auf dem Wasser starten und landen kann.

Neu!!: Flugzeug und Flugboot · Mehr sehen »

Flugenveloppe

Die Flugenveloppe (engl. flight envelope) oder Flugbereichsgrenze ist die Hüllkurve der möglichen Leistung eines Flugkörpers in einem Höhen-Geschwindigkeitsdiagramm oder Lastvielfachem-Geschwindigkeitsdiagramm.

Neu!!: Flugzeug und Flugenveloppe · Mehr sehen »

Flugfunk

Antennenträger mit vertikalen Dipolantennen des Mobilen Flugfunkdienstes auf dem Deister bei Hannover Flugfunk bezeichnet den mobilen Flugfunkdienst, also einen Funkdienst zwischen Bodenfunkstellen und Luftfunkstellen oder zwischen Luftfunkstellen untereinander.

Neu!!: Flugzeug und Flugfunk · Mehr sehen »

Fluggesellschaft

Das globale Routennetz ziviler Fluggesellschaften im Jahr 2009 First-Class-Kabine in einer Boeing 747 der Lufthansa Eine Fluggesellschaft ist ein Unternehmen mit dem Geschäftszweck des erwerbsmäßigen Personen- oder Frachttransportes auf dem Luftweg.

Neu!!: Flugzeug und Fluggesellschaft · Mehr sehen »

Flughafen Baldonnel

Baldonnel ist ein Flughafen, der ca.

Neu!!: Flugzeug und Flughafen Baldonnel · Mehr sehen »

Fluglage

Die Fluglage ist die Lage im dreidimensionalen Raum, die ein Luftfahrzeug gerade einnimmt.

Neu!!: Flugzeug und Fluglage · Mehr sehen »

Flugmanöver

Rollen) durch Betätigung der Querruder Nicken) durch Betätigung der Höhenruder Gieren) durch Betätigung des Seitenruders Der Wendezeiger zeigt die Lage eines Flugzeuges bei Änderungen um die Längs- und Hochachse aus Pilotensicht an Flugmanöver sind Änderungen am Flugverhalten eines Luftfahrzeuges durch den Piloten oder den Autopiloten.

Neu!!: Flugzeug und Flugmanöver · Mehr sehen »

Flugmodell

Ferngesteuertes Modellflugzeug ''Twin Star'' im Platzüberflug Ein Flugmodell ist ein Fluggerät, das in Modellform, also in verkleinerter oder miniaturisierter Größe meist zum Zweck des Vergnügens oder der Freizeitgestaltung betrieben wird.

Neu!!: Flugzeug und Flugmodell · Mehr sehen »

Flugmotor

Anzani W-Motor, erster kommerziell erfolgreicher Flugmotor Ein Flugmotor (auch Flugzeugmotor) ist ein Verbrennungsmotor (am häufigsten in Form eines Hubkolbenmotors), der speziell für den Einsatz in einem Luftfahrzeug konstruiert wurde.

Neu!!: Flugzeug und Flugmotor · Mehr sehen »

Flugnavigation

Flugzeugnavigation Die Flugnavigation befasst sich mit der planmäßigen Bewegung von Luftfahrzeugen im Raum, einschließlich theoretischer Grundlagen, Flugplanung und Durchführung.

Neu!!: Flugzeug und Flugnavigation · Mehr sehen »

Flugplatz

Leipzig-Altenburg Airport Flugplatz ist der Oberbegriff für unterschiedliche Start- und Landeplätze für Luftfahrzeuge.

Neu!!: Flugzeug und Flugplatz · Mehr sehen »

Flugschrauber

Kombinationsflugschrauber Piasecki X-49 XH-59A Advancing Blade Concept (ABC) Rotor System Die Fairey Rotodyne war ein Kombinationsflugschrauber mit Tragflächen und einem heißen Blattspitzenantrieb Modell der VFW H-3 McDonnell XV-1 Flugschrauber ist die Bezeichnung für ein senkrecht start- und landefähiges hybrides Luftfahrzeug, das konstruktive Elemente von Tragschraubern und Hubschraubern kombiniert.

Neu!!: Flugzeug und Flugschrauber · Mehr sehen »

Flugstützpunktschiff

Die ''Friesenland'' 1937 mit einem Postflugzeug Blohm & Voss Ha 139 Als Flugstützpunktschiff (auch Flugzeugstützpunktschiff) bezeichnete die Deutsche Lufthansa ihre in den 1930er Jahren für ihren Atlantikluftverkehr mit Flugbooten eingesetzten Katapultschiffe: die Westfalen, die Schwabenland, die Ostmark und die Friesenland.

Neu!!: Flugzeug und Flugstützpunktschiff · Mehr sehen »

Flugzeughersteller

Ein Flugzeughersteller ist ein Unternehmen oder eine Person, die sich mit der Herstellung, Entwicklung und dem Vertrieb von Flugzeugen beschäftigt.

Neu!!: Flugzeug und Flugzeughersteller · Mehr sehen »

Flugzeugrumpf

Typische Bauweisen eines Flugzeugrumpfs, 1: Fachwerk mit Stoffbespannung, 2: Fachwerk mit Metallbeplankung, 3: Monocoque, 4: Halbschalenbauweise Fachwerkgerüst einer Piper PA-18 ohne Stoffbespannung Rumpf einer Boeing 747 in Halbschalenbauweise mit Aluminium-Außenhaut, gebogenen Spanten und in Längsrichtung verlaufenden Stringern Der Flugzeugrumpf ist eine Hauptbaugruppe eines Flugzeuges.

Neu!!: Flugzeug und Flugzeugrumpf · Mehr sehen »

Flugzeugsitz

Flugzeugsitz der Business-Klasse (Singapore Airlines Boeing 777-300) Flugzeugsitze oder Flugzeugsessel sind auf Schienen am Boden eines Flugzeuges verankerte Sitzmöbel.

Neu!!: Flugzeug und Flugzeugsitz · Mehr sehen »

Fly-by-light

Fly-by-light, (dt. etwa Fliegen mittels Licht) ist eine optoelektronische, elektromechanische Steuerungstechnik für Luftfahrzeuge.

Neu!!: Flugzeug und Fly-by-light · Mehr sehen »

Fly-by-wire

Eines der ersten digitalen Fly-by-wire-Systeme (grün markiert) 1972 in einer Vought F-8 der NASA Fly-by-Wire, FBW, sinngemäß Fliegen per Kabel (elektrisch) oder elektronische Flugzeugsteuerung, ist eine Signalübertragungstechnik für die Flugsteuerung von Luftfahrzeugen.

Neu!!: Flugzeug und Fly-by-wire · Mehr sehen »

Frachtflugzeug

Containern durch die Frachttür ins Hauptdeck Querschnitt eines Passagier-Airbus A300 mit Unterflurfrachtraum Paletten und -transportsystem Ein Frachtflugzeug (kurz Frachter, engl. Freighter) ist ein Flugzeug zum Transport von kommerzieller Luftfracht.

Neu!!: Flugzeug und Frachtflugzeug · Mehr sehen »

Francesco Agello

Francesco Agello Francesco Agello (* 27. Dezember 1902 in Casalpusterlengo; † 26. November 1942 in Bresso) war ein italienischer Testpilot.

Neu!!: Flugzeug und Francesco Agello · Mehr sehen »

Fritz Wendel (Pilot)

Friedrich "Fritz" Wendel (* 21. Februar 1915 in Monzernheim; † 9. Februar 1975 in Augsburg) war ein deutscher Flugkapitän, Testpilot und Weltrekordinhaber.

Neu!!: Flugzeug und Fritz Wendel (Pilot) · Mehr sehen »

Funkfernsteuerung

Sender einer programmierbaren Funkfernsteuerung Die Funkfernsteuerung (engl. radio control oder RC) beruht auf dem Einsatz von Funksignalen zur Fernsteuerung einer technischen Vorrichtung aus der Ferne.

Neu!!: Flugzeug und Funkfernsteuerung · Mehr sehen »

Funkhöhenmesser

UdSSR-FLARak-Radarhöhenmesser PRW-17 Funkhöhenmesser oder Radarhöhenmesser ist ein spezialisiertes meist bodengestütztes Radargerät zur zweidimensionalen Koordinatenmessung Höhenwinkel und Entfernung und der daraus abgeleiteten Höhe der georteten Objekte.

Neu!!: Flugzeug und Funkhöhenmesser · Mehr sehen »

Ganzmetallflugzeug

Die Junkers J 1 war das erste verspannungslose, selbsttragende und flugfähige Ganzmetallflugzeug. Die Junkers J 7 war ein freitragender Tiefdecker des Flugzeugherstellers Junkers & Co. in Duraluminiumbauweise. Zweiten Weltkriegs. Ein Ganzmetallflugzeug ist ein Flugzeug, dessen Struktur aus Metall hergestellt ist sowie dessen Rumpf und Tragflächen mit Metall beplankt sind.

Neu!!: Flugzeug und Ganzmetallflugzeug · Mehr sehen »

Gasturbine

Bypassverhältnis, (5) Mantelstromtriebwerk (mit Nachbrenner), niedriges BypassverhältnisHierbei kennzeichnen blau.

Neu!!: Flugzeug und Gasturbine · Mehr sehen »

GEE (Navigation)

GEE-Empfänger GEE-Sender - mit einer GEE-Karte vom Ruhrgebiet Das GEE (engl. Abkürzung für grid ‚Gitternetz‘) oder AMES Type 7000 (Air Ministry Experimental Station) war ein britisches Funknavigationssystem während des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: Flugzeug und GEE (Navigation) · Mehr sehen »

George Cayley

Sir George Cayley, 6. Baronet Sir George Cayley, 6.

Neu!!: Flugzeug und George Cayley · Mehr sehen »

Geschäftsreiseflugzeug

Beechcraft 200 King Air Ein Geschäftsreiseflugzeug (oder auch Geschäftsflugzeug) ist ein Flugzeug, das von Geschäftsreisenden anstatt eines Linienflugs oder anderer Verkehrsmittel im Geschäftsflugverkehr eingesetzt wird.

Neu!!: Flugzeug und Geschäftsreiseflugzeug · Mehr sehen »

Geschichte der Luftfahrt

Gleitflug in Kitty Hawk am 10. Oktober 1902 Die Geschichte der Luftfahrt ist der Teil der Menschheitsgeschichte, der die Entwicklung der Luftfahrt umfasst.

Neu!!: Flugzeug und Geschichte der Luftfahrt · Mehr sehen »

Gierachse

Als Gierachse, auch Hoch- oder Vertikalachse (engl. yaw axis), bezeichnet man die vertikale Achse des fahrzeugfesten Koordinatensystems bei Luft-, Wasser-, Raum- oder Landfahrzeugen.

Neu!!: Flugzeug und Gierachse · Mehr sehen »

Glasfaserverstärktes Aluminium

Beim Airbus A380 kommt ''Glare'' großflächig zum Einsatz. Glasfaserverstärktes Aluminium (auch GLARE) ist ein Hybridwerkstoff, der aus vielen, jeweils nur wenige Zehntel Millimeter dicken Schichten besteht.

Neu!!: Flugzeug und Glasfaserverstärktes Aluminium · Mehr sehen »

Gleichgewicht (Systemtheorie)

Im allgemeinen Sinn ist ein System im Gleichgewicht, wenn es sich ohne Einwirkung von außen zeitlich nicht verändert.

Neu!!: Flugzeug und Gleichgewicht (Systemtheorie) · Mehr sehen »

Gleitflug

Ein Segelflugzeug im Gleitflug Der Gleitflug ist das Fliegen in der Luft, bei dem als einziger „Antrieb“ Lageenergie (Schwerkraft) in Auftrieb und Vortrieb umgesetzt wird.

Neu!!: Flugzeug und Gleitflug · Mehr sehen »

Gleitflugzeug

Der „Normalsegelapparat“ von Otto Lilienthal am 29. Juni 1895. Das erste in Serie gebaute manntragende „schwerer als Luft“ Fluggerät war ein fußstartfähiges Gleitflugzeug. „Klassischer“ Schulgleiter SG 38 (Entwicklungsjahr 1938) Gleiter von Cayley in Mechanics’ Magazine, 1852 Der „Derwitzer Gleiter“ von Otto Lilienthal 1891 mit Lilienthal als Pilot Flug einer Rechtskurve durch Wilbur Wright am 24. Oktober 1902 mit dem Doppeldecker-Gleiter der Brüder Wright Ein Gleitflugzeug (kurz auch Gleiter) ist ein motorloses Flugzeug, das die Vorwärtsbewegung in der Luft allein durch Umsetzung von Höhe (Lageenergie) in Auftrieb und Vortrieb erzeugt (Gleitflug).

Neu!!: Flugzeug und Gleitflugzeug · Mehr sehen »

Gleitschirm

Ein Gleitschirm im Flug Gleitschirm am Boden, vor dem Start Gleitschirme sind spezielle, zum Gleitsegeln oder Gleitschirmfliegen bzw.

Neu!!: Flugzeug und Gleitschirm · Mehr sehen »

Gleitzahl (Flugzeug)

Die Gleitzahl E, der Gleitwinkel γ und das Gleitverhältnis ε sind aerodynamische Kennwerte eines Luftfahrzeuges im stationären Gleitflug.

Neu!!: Flugzeug und Gleitzahl (Flugzeug) · Mehr sehen »

Granate

'''Abb. 1''' Artilleriegranaten XIX. Jh. ('''1''' bis '''24''') nach BROCKHAUS UND EFRON Französische 400-mm-Granate Granate (kurz: Gr. oder Gran.) ist im Militärwesen die Bezeichnung für ein aus Geschützen oder Werfern abgefeuertes Geschoss oder Projektil.

Neu!!: Flugzeug und Granate · Mehr sehen »

Großraumflugzeug

Airbus A330 der Swiss Die zwei größten Großraumflugzeuge Airbus A380 und Boeing 747 Ein Großraumflugzeug (wörtlich übersetzt ‚breiter Rumpf‘, oder twin-aisle ‚zwei Gänge‘) ist ein Verkehrsflugzeug mit mehr als fünf Meter Rumpfdurchmesser und mindestens zwei Gängen in der Passagierkabine, die auch eine zweite Ebene aufweisen kann.

Neu!!: Flugzeug und Großraumflugzeug · Mehr sehen »

Gunship

AC-130H Spectre Gunship Gunship bezeichnet speziell für die Erdkampf- oder Luftnahunterstützung ausgerüstete Flugzeuge und Hubschrauber.

Neu!!: Flugzeug und Gunship · Mehr sehen »

Gurney Flap

rotmarkierter Gurney Flap an einem Spoiler Gurney Flap an einem Porsche 962 Ein Gurney Flap ist ein aerodynamisches Bauteil, benannt nach seinem Erfinder Dan Gurney, einem ehemaligen Formel 1-Fahrer.

Neu!!: Flugzeug und Gurney Flap · Mehr sehen »

Gustav Weißkopf

Gustav Weißkopf Gustav Albin Weißkopf (* 1. Januar 1874 in Leutershausen, Bayern; † 10. Oktober 1927 in Bridgeport (Connecticut), USA) war ein deutsch-amerikanischer Pionier des Motorflugs.

Neu!!: Flugzeug und Gustav Weißkopf · Mehr sehen »

Gyroflug SC01 Speed-Canard

Der Gyroflug SC01 Speed Canard ist ein zweisitziges deutsches Leichtflugzeug aus glasfaserverstärktem Kunststoff.

Neu!!: Flugzeug und Gyroflug SC01 Speed-Canard · Mehr sehen »

Handley Page H.P.42

Die Handley Page H.P.42 und H.P.45 waren viermotorige britische Langstrecken-Passagierflugzeuge, die ab 1931 im Dienst waren.

Neu!!: Flugzeug und Handley Page H.P.42 · Mehr sehen »

Hauptrotor

Dreiblättriger Haupt­rotor einer Aérospatiale SA-319 (Alouette III). Taumel­scheibe zwischen grauem und schwarzem Falten­balg. Der Hauptrotor ist die zwei- oder mehrblättrige dynamische Systemkomponente eines Hubschraubers, die durch ihre Drehung um die Rotorachse den Auftrieb sowie durch zyklische Änderung des Anstellwinkels der Rotorblätter dessen Steuerung und Vortrieb sicherstellt.

Neu!!: Flugzeug und Hauptrotor · Mehr sehen »

Hawker Siddeley Harrier

Die Hawker Siddeley Harrier ist ein einstrahliges senkrechtstartendes und -landendes Kampfflugzeug aus britischer Produktion.

Neu!!: Flugzeug und Hawker Siddeley Harrier · Mehr sehen »

Hängegleiter

Hängegleiterflug in den winterlichen Alpen Kreisen über Neuschwanstein Ein Hängegleiter, auch Drachen, Deltasegler oder Hanggleiter, ist ein motorloses Luftsportgerät, das vom Piloten bei Start und Landung getragen werden kann.

Neu!!: Flugzeug und Hängegleiter · Mehr sehen »

Höhe über dem Meeresspiegel

Eine österreichische Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis (Italien) USA Höhen über dem Meeresspiegel (auch See- oder Meereshöhe) dienen der Höhenangabe von geografischen und technischen Objekten, insbesondere von Höhen der Erdoberfläche (Gelände, Berggipfel), von Ortschaften und Verkehrswegen.

Neu!!: Flugzeug und Höhe über dem Meeresspiegel · Mehr sehen »

Höhenleitwerk

MiG-21 Das Höhenleitwerk ist die horizontale Fläche am Heck des Leitwerks eines Flugzeuges.

Neu!!: Flugzeug und Höhenleitwerk · Mehr sehen »

Höhenmesser

Ein Höhenmesser oder Altimeter (latein. altus ‚hoch‘ und altgriech. μέτρον métron ‚Maß, Maßstab‘) ist ein Gerät, mit dem die Höhe eines Objekts über einer definierten Ebene oder Referenzfläche gemessen wird.

Neu!!: Flugzeug und Höhenmesser · Mehr sehen »

Höhenruder

Durch Höhenruder ausgelöste Bewegung Raumachsen und Ruder eines Flugzeugs Das Höhenruder ist eine aerodynamische Steuerfläche und dient zur Drehung eines Flugzeuges oder auch Luftschiffes um seine Querachse.

Neu!!: Flugzeug und Höhenruder · Mehr sehen »

Heckstarter

Heckstarter sind VTOL-Flugzeuge, deren Längsachse bei Start und Landung senkrecht zum Untergrund ausgerichtet ist.

Neu!!: Flugzeug und Heckstarter · Mehr sehen »

Heini Dittmar

Heini Dittmar (* 30. März 1911 in Bad Kissingen, Unterfranken; † 28. April 1960 bei Mülheim an der Ruhr) war deutscher Segelflieger, Raketenflugzeugflieger, Konstrukteur und Testpilot.

Neu!!: Flugzeug und Heini Dittmar · Mehr sehen »

Heinkel HE 12

Die Heinkel HE 12 war ein 1929 im Deutschen Reich in einem Exemplar gebautes Katapultflugzeug mit Schwimmern.

Neu!!: Flugzeug und Heinkel HE 12 · Mehr sehen »

Heinkel He 176

Die Heinkel He 176 war das erste funktionsfähige Flugzeug der Welt, das von einem regelbaren Flüssigkeitsraketentriebwerk angetrieben wurde.

Neu!!: Flugzeug und Heinkel He 176 · Mehr sehen »

Heinkel He 178

Die Heinkel He 178 war ein Versuchsflugzeug der Ernst Heinkel Flugzeugwerke.

Neu!!: Flugzeug und Heinkel He 178 · Mehr sehen »

Heinkel He 280

Die Heinkel He 280 war ein zweistrahliges Jagdflugzeug des deutschen Herstellers Heinkel und absolvierte ihren Erstflug mit Strahltriebwerken am 30. März 1941 (He 280 V2).

Neu!!: Flugzeug und Heinkel He 280 · Mehr sehen »

Henri Fabre

Henri Fabre (* 29. Juni 1882 Marseille; † 1. Juli 1984) war ein französischer Luftfahrtpionier, der 1910 den ersten Flug mit einem Wasserflugzeug durchführte.

Neu!!: Flugzeug und Henri Fabre · Mehr sehen »

Henri Farman

Henri Farman Farman (im Vordergrund) mit Charles Voisin Henri Farman am 13. Januar 1908 in seinem Voisin-Doppeldecker beim Flug zum Grand Prix d'Aviation Chalons nach Reims (27 Kilometer in 20 Minuten). Henri Farman (* 26. Mai 1874 in Paris; † 18. Juli 1958 ebenda) war ein französischer Bahnradsportler, Luftfahrtpionier und Unternehmer.

Neu!!: Flugzeug und Henri Farman · Mehr sehen »

Henschel Hs 130

Die Henschel Hs 130 war ein bei der Henschel Flugzeug-Werke AG entworfenes und gebautes Bomben- sowie Fernerkundungsflugzeug für große Höhen.

Neu!!: Flugzeug und Henschel Hs 130 · Mehr sehen »

Hermann Köhl

Hermann Köhl (mit Ledermantel) (1930) auf dem Flugplatz Fürth-Atzenhof Hermann Köhl (* 15. April 1888 in Neu-Ulm; † 7. Oktober 1938 in München) war ein deutscher Flugpionier.

Neu!!: Flugzeug und Hermann Köhl · Mehr sehen »

Himmelsrichtung

Die Himmelsrichtung beschreibt die Richtung von einem Bezugspunkt (z. B. Standort) zu einem anderen Punkt auf der Erdoberfläche.

Neu!!: Flugzeug und Himmelsrichtung · Mehr sehen »

Hochdecker (Flugzeug)

Segelflugzeug Rubik R11B Cimbora mit einer Hochdeckerkonstruktion Hochdecker Dornier Merkur Als Hochdecker wird ein Flugzeug bezeichnet, bei dem der Tragflügel über der Rumpfoberkante angebracht ist.

Neu!!: Flugzeug und Hochdecker (Flugzeug) · Mehr sehen »

Holm (Flügel)

De Havilland D.H.60 Moth Ein Holm oder Flügelholm ist das tragende Bauteil eines Flugzeugflügels (Tragfläche).

Neu!!: Flugzeug und Holm (Flügel) · Mehr sehen »

Holz

Holz (von germanisch *holta(z), ‚Holz‘, ‚Gehölz‘; aus indogermanisch *kl̩tˀo; ursprüngliche Bedeutungen, abgeleitet von indogermanisch *kel-, ‚schlagen‘: ‚Abgeschnittenes‘, ‚Gespaltenes‘, ‚schlagbares Holz‘) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern.

Neu!!: Flugzeug und Holz · Mehr sehen »

Horatio Frederick Phillips

HFP Mehrfachdecker (Multiplane) 1904 HFP Multiplane 1907 Horatio Frederick Phillips (* 2. Februar 1845 in Streatham; † 1924 in London (andere Quellen: 15. Juli 1926 in Hampshire)) war ein englischer Ingenieur und Luftfahrtpionier.

Neu!!: Flugzeug und Horatio Frederick Phillips · Mehr sehen »

Horten H IX

Die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs gebaute Nurflügel-Konstruktion Horten H IX war die konsequente Weiterführung des Nurflügelkonzeptes der Gebrüder Horten in das Jet-Zeitalter.

Neu!!: Flugzeug und Horten H IX · Mehr sehen »

Hubert Latham

Hubert Latham Hubert Latham (* 10. Januar 1883 in Paris; † 25. Juni 1912 bei Fort Archambault, heute Sarh) war ein französischer Luftfahrtpionier.

Neu!!: Flugzeug und Hubert Latham · Mehr sehen »

Hubkolbenmotor

Abb. 1: Schemazeichnung einer Hubkolbenmaschine In einem Hubkolbenmotor führt die Expansion eines Gases über eine Schubkurbel dazu, dass mechanische Energie abgegeben bzw.

Neu!!: Flugzeug und Hubkolbenmotor · Mehr sehen »

Hubschrauberlandeplatz

Heliport Klagenfurt Heliport am Burj al Arab in Dubai Helipad auf einem Kriegsschiff der französischen Marine Helikopterlandeplatz auf einem Klinikdach Helipad auf dem Oberdeck der Ostsee-Fähre »Finnmaid« Ein Hubschrauberlandeplatz (auch Heliport oder Helipad) ist ein behördlich genehmigter Landeplatz für Hubschrauber.

Neu!!: Flugzeug und Hubschrauberlandeplatz · Mehr sehen »

Hughes H-4

Die Hughes H-4 Hercules (Spitzname Spruce Goose ‚Fichtengans‘ bzw. ‚schmucke Gans‘) ist ein von dem Unternehmen Hughes-Kaiser entwickeltes und von der Hughes Aircraft Company gebautes Flugboot und, auf die Flügelspannweite bezogen, das zweitgrößte bisher gebaute Flugzeug nach der noch im Bau befindlichen Stratolaunch.

Neu!!: Flugzeug und Hughes H-4 · Mehr sehen »

Hugo Junkers

Hugo Junkers (1920) Villa Hugo Junkers von Bernhard Borst in Gauting Hugo Junkers (* 3. Februar 1859 in Rheydt; † 3. Februar 1935 in Gauting) war ein bedeutender deutscher Ingenieur und Unternehmer.

Neu!!: Flugzeug und Hugo Junkers · Mehr sehen »

Hydraulik

Hydraulik (griechisches substantiviertes Adjektiv υδραυλική hydrauliké „die hydraulische “ von altgriechisch ὕδωρ hýdor „das Wasser“ und αὐλός aulós „das Rohr“) ist die Lehre vom Strömungsverhalten der Flüssigkeiten.

Neu!!: Flugzeug und Hydraulik · Mehr sehen »

Hyperschallgeschwindigkeit

Computersimulation der Strömung um die X-43 bei Mach 7 und laufendem Triebwerk. Hyperschallgeschwindigkeit oder kurz Hyperschall bezeichnet in der Luft- und Raumfahrt Überschallgeschwindigkeiten oberhalb der fünffachen Schallgeschwindigkeit (über Mach 5).

Neu!!: Flugzeug und Hyperschallgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Igor Iwanowitsch Sikorski

Igor I. Sikorski Igor Iwanowitsch Sikorski (auch Sikorsky,,, wiss. Transliteration Igor' Ivanovič Sikorskij (russisch) bzw. Igor Ivanovyč Sikorsʹkyj (ukrainisch); * 25. Mai 1889 in Kiew, Russisches Kaiserreich; † 26. Oktober 1972 in Easton, Connecticut, Vereinigte Staaten) war ein russischer und US-amerikanischer Luftfahrtpionier.

Neu!!: Flugzeug und Igor Iwanowitsch Sikorski · Mehr sehen »

Intensivtransporthubschrauber

Intensivtransporthubschrauber der DRF Luftrettung Der Intensivtransporthubschrauber (ITH) ist ein Luftrettungsmittel, dessen Einsatzschwerpunkt in der Verlegung von Intensivpatienten auf dem Luftweg liegt.

Neu!!: Flugzeug und Intensivtransporthubschrauber · Mehr sehen »

Internationale Zivilluftfahrtorganisation

Die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO von) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) mit Hauptsitz im kanadischen Montreal.

Neu!!: Flugzeug und Internationale Zivilluftfahrtorganisation · Mehr sehen »

Jagdflugzeug

Ein Jagdflugzeug ist ein in erster Linie zur Bekämpfung anderer Luftfahrzeuge eingesetztes Kampfflugzeug.

Neu!!: Flugzeug und Jagdflugzeug · Mehr sehen »

James Fitzmaurice

James Fitzmaurice Major James Fitzmaurice in Berlin-Tempelhof im Oktober 1928 Böttcherstraße in Bremen James Michael Christopher Fitzmaurice (* 6. Januar 1898 in Dublin; † 26. September 1965 ebenda) war Pilot der irischen Luftwaffe im Rang eines Colonels.

Neu!!: Flugzeug und James Fitzmaurice · Mehr sehen »

Jatho-Drachen

Der Jatho-Drachen war ein Flugapparat, der von Karl Jatho spätestens ab 1900 gebaut wurde.

Neu!!: Flugzeug und Jatho-Drachen · Mehr sehen »

John Alcock (Pilot)

William Alcock (1919) St. John’s, Neufundland am 14. Juni 1919 Die Vickers Vimy von Alcock und Brown nach der Landungbei Clifden, Irland, am 15. Juni 1919 Fliegerdenkmal in der Nähe von Ballinaboy (südlich von Clifden) Hoetger am Haus des Glockenspiels in Bremen Sir John William Alcock KBE (* 5. November 1892 in Heaton Moor/Manchester; † 18. Dezember 1919 in Rouen/Frankreich) war ein britischer Pilot.

Neu!!: Flugzeug und John Alcock (Pilot) · Mehr sehen »

Junkers EF 61

Die Junkers EF 61 war ein militärisches Höhenversuchsflugzeug von Junkers.

Neu!!: Flugzeug und Junkers EF 61 · Mehr sehen »

Junkers F 13

Junkers Verkehrsflugzeug F 13 (R-RECI) 1925 über Teheran Junkers F 13 als Junkers-Larsen ''JL 6'' (Bild vom 10. Juni 1920, auf der Naval Air Station Anacostia) Denkmal am ersten Flugplatz von Hugo Junkers in Dessau Die Junkers F 13 (interne Werksbezeichnung: J 13) war ein Verkehrs- und Frachtflugzeug der Junkers Flugzeugwerke in Dessau.

Neu!!: Flugzeug und Junkers F 13 · Mehr sehen »

Junkers G 38

Flughafens Stavanger in Norwegen (1937) Die Junkers G 38 war ein viermotoriges Groß-Verkehrsflugzeug in Mitteldeckeranordnung der Junkers Flugzeugwerk AG, Dessau.

Neu!!: Flugzeug und Junkers G 38 · Mehr sehen »

Junkers J 1

Junkers J 1 Rückansicht Die Junkers J 1 war das erste verspannungslose (freitragende) flugfähige Ganzmetallflugzeug der Welt.

Neu!!: Flugzeug und Junkers J 1 · Mehr sehen »

Junkers Ju 287

Bei der Junkers Ju 287 handelte es sich um einen schweren Mittel- bis Langstreckenbomber mit damals neuartigen, negativ gepfeilten Tragflächen.

Neu!!: Flugzeug und Junkers Ju 287 · Mehr sehen »

Junkers Ju 388

Die Junkers Ju 388 war eine Weiterentwicklung der Junkers Ju 188, die wiederum auf der bekannten Ju 88 basierte und wie diese als zweimotoriger Ganzmetall-Tiefdecker ausgelegt war.

Neu!!: Flugzeug und Junkers Ju 388 · Mehr sehen »

Junkers Ju 46

Europa Die Junkers Ju 46 war ein einmotoriges, als Tiefdecker für Katapultstarts ausgelegtes Wasserflugzeug des deutschen Herstellers Junkers.

Neu!!: Flugzeug und Junkers Ju 46 · Mehr sehen »

Junkers Ju 52/3m

Junkers Ju 52/3m der Lufthansa beim Start Ju 52 in der Nahansicht Das Cockpit einer Ju 52, 1934 Wellblechbeplankung Die Junkers Ju 52 (Spitzname: „Tante Ju“) ist ein Flugzeugtyp der Junkers Flugzeugwerk AG, Dessau.

Neu!!: Flugzeug und Junkers Ju 52/3m · Mehr sehen »

Junkers W 33

ist ein XXX Flugzeug des ischen Herstellers.

Neu!!: Flugzeug und Junkers W 33 · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Flugzeug und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kampfflugzeug

In der modernen Terminologie bezeichnet Kampfflugzeug jedes militärische Flugzeug, das für Zerstörungszwecke eingesetzt wird.

Neu!!: Flugzeug und Kampfflugzeug · Mehr sehen »

Kampfhubschrauber

British Army in Afghanistan beim Abfeuern von ungelenkten Raketen (2008) Kampfhubschrauber sind Militärhubschrauber, die auf die Bekämpfung von weichen und harten Bodenzielen spezialisiert sind.

Neu!!: Flugzeug und Kampfhubschrauber · Mehr sehen »

Karl Jatho

Karl Jatho 1907/1908 am Steuer seines Zweiflächers Karl Jatho (* 3. Februar 1873 in Hannover; † 8. Dezember 1933 ebenda) war ein deutscher Beamter und Flugpionier.

Neu!!: Flugzeug und Karl Jatho · Mehr sehen »

Katamaran

Ruderkatamaran Topcat K2 Rennboot als Katamaran Fahrtenkatamaran ''Starnberg'', Fahrgastschiff ''HSS 1500'' der Reederei Stena Line in Hoek van Holland Katamaran der Reederei Speedferries Gut sichtbarer „Tunnel“ Foilcat ''Barca'' von TurboJET in Hongkong Weser'' in Bremerhaven Ein Katamaran ist ein Boot oder Schiff mit zwei Rümpfen, die fest (z. B. durch ein Tragdeck) miteinander verbunden sind.

Neu!!: Flugzeug und Katamaran · Mehr sehen »

Katapultflugzeug

Arado 196 (im Einsatz ab 1938) Langley, 1903 Europa, 1932 Friesland (um 1938) BV 138 an Bord (zwischen 1940 und 1945) Der Begriff Katapultflugzeug beschreibt eine Gattung von Wasserflugzeugen (Schwimmerflugzeuge, Flugboote), die zwischen 1927 und dem Ende des Zweiten Weltkrieges von Schiffen (ausgenommen Flugzeugträger) aus eingesetzt wurden.

Neu!!: Flugzeug und Katapultflugzeug · Mehr sehen »

Küchenschabe

Der Begriff Küchenschabe (auch Kakerlake) wird für eine Reihe von Arten der Schaben in der Familie der Blattidae verwendet.

Neu!!: Flugzeug und Küchenschabe · Mehr sehen »

Kühlung (Verbrennungsmotor)

Das Kühlsystem in einem Verbrennungsmotor führt hauptsächlich die Wärme ab, die an die Wände von Brennraum und Zylinder abgegeben wird, weil der Kreisprozess nicht ideal verläuft.

Neu!!: Flugzeug und Kühlung (Verbrennungsmotor) · Mehr sehen »

Künstlicher Horizont

künstlicher Horizont – mit Warnlämpchen für DH – Decision Height – Entscheidungshöhe, Flight Director Bar Das Innere eines künstlichen Horizonts Ein künstlicher Horizont (oder gyro horizon, auch attitude indicator) ersetzt den natürlichen Horizont, wenn dieser nicht sichtbar ist oder wenn die Raumlage gemessen werden soll.

Neu!!: Flugzeug und Künstlicher Horizont · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Flugzeug und Kernwaffe · Mehr sehen »

Kerosin

Kesselwagen der GATX im Bahnhof Mainz-Bischofsheim mit der UN-Nummer 1863 und der Bezeichnung „Düsenkraftstoff“ (Jet A-1). In diesen Kesselwagen wird Kerosin transportiert. Kerosine (ein leichtes Petroleum, griech. Keros: Wachs; in der Schweiz als Flugpetrol bezeichnet) sind Luftfahrtbetriebsstoffe unterschiedlicher Spezifikationen, die vorwiegend als Treibstoff für die Gasturbinentriebwerke von Strahl- und Turbopropflugzeugen sowie Hubschraubern (Flugturbinenkraftstoff) verwendet werden.

Neu!!: Flugzeug und Kerosin · Mehr sehen »

Kippflügel

Kippflügel am Beispiel der Hiller X-18 Mit Kippflügel (auch fälschlicherweise oft Schwenkflügel) wird eine Bauweise von Flugzeugen und Luftfahrzeugen bezeichnet, bei der die Tragflächen um die Querachse des Flugzeuges gekippt werden können, um die Schubrichtung der Triebwerke zu verändern.

Neu!!: Flugzeug und Kippflügel · Mehr sehen »

Kipprotor

USS Wasp Bell XV-15 mit nach oben ausgerichteten Rotoren Das Kipprotor-Experimentalflugzeug Bell X-22 Der Dufaux-Helikopter im Musée des Arts et Métiers in Paris. Mit Kipprotor (auch Schwenkrotor) werden Propeller-Antriebe von Luftfahrzeugen bezeichnet, bei denen die Antriebsgondeln um die Querachse geschwenkt werden können, um die Richtung des Schubs zu verändern.

Neu!!: Flugzeug und Kipprotor · Mehr sehen »

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, auch carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) oder verkürzt auch Kohlefaser, Carbon oder Karbon, ist ein Verbundwerkstoff, bei dem Kohlenstofffasern in eine Kunststoff-Matrix eingebettet sind.

Neu!!: Flugzeug und Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

Kommandeur

In den deutschen Streitkräften ist der Kommandeur (kurz: Kdr) ein militärischer Führer.

Neu!!: Flugzeug und Kommandeur · Mehr sehen »

Kommunikation

Kommunikation (lat. communicatio, ‚Mitteilung‘) ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen.

Neu!!: Flugzeug und Kommunikation · Mehr sehen »

Kompass

romanischen Sprachen für „Westen“ (z. B. spanisch ''oeste'', italienisch ''ovest'', französisch ''ouest'') Kompassrose von 1607 mit Einteilung in 32 Richtungen Der Kompass (von „Zirkel, Magnetnadel“, abgeleitet von compassare „abschreiten“, Plural: Kompasse) ist ein Instrument zur Bestimmung einer fest vorgegebenen Richtung, z. B.

Neu!!: Flugzeug und Kompass · Mehr sehen »

Koreakrieg

Der Koreakrieg von 1950 bis 1953 war ein militärischer Konflikt zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) sowie der mit ihr im Verlauf verbündeten Volksrepublik China auf der einen Seite und der Republik Korea (Südkorea) sowie Truppen der Vereinten Nationen, unter Führung der USA, auf der anderen Seite.

Neu!!: Flugzeug und Koreakrieg · Mehr sehen »

Kraftstoffsystem (Flugzeug)

Kraftstoff-Durchfluss- Messer für Flugzeuge Das Kraftstoffsystem (engl. fuel system) eines Flugzeugs dient der Versorgung eines motorbetriebenen Flugzeugs mit Kraftstoff.

Neu!!: Flugzeug und Kraftstoffsystem (Flugzeug) · Mehr sehen »

Krügerklappe

Schema Krügerklappe Boeing 747 mit ausgefahrenen Krügerklappen (Flügelvorderseite) und Landeklappen Bei der Krügerklappe (engl.: leading edge flaps, seltener: Kruger flap, wobei zu beachten ist, dass „droop leading edge flaps“ eine Kippnase bezeichnet) handelt es sich um ein aerodynamisches Hilfsmittel an einer Tragfläche eines Flugzeuges, das die Langsamflugeigenschaften verbessert.

Neu!!: Flugzeug und Krügerklappe · Mehr sehen »

Kunststoff

Polypropylen (Kugel-Stab-Modell; Blau: Kohlenstoff; Grau: Wasserstoff) Als Kunststoffe (auch Plaste, selten Technopolymere, umgangssprachlich Plastik) werden Werkstoffe bezeichnet, die hauptsächlich aus Makromolekülen bestehen.

Neu!!: Flugzeug und Kunststoff · Mehr sehen »

Kurskreisel

Kurskreisel einer Cessna 172 Der Kurskreisel ist ein in Flugzeugen eingesetztes Kreiselinstrument zur Richtungsmessung.

Neu!!: Flugzeug und Kurskreisel · Mehr sehen »

Kurzstreckenflugzeug

Als Kurzstreckenflugzeug wird heutzutage ein Verkehrsflugzeug bezeichnet, das bei Flugstrecken ohne Zwischenlandung bis etwa 2000 km am wirtschaftlichsten einzusetzen ist.

Neu!!: Flugzeug und Kurzstreckenflugzeug · Mehr sehen »

Landeanflug

LHR Ein Airbus A320-200 der Finnair im Landeanflug auf den London Heathrow Airport Der Landeanflug (Kürzel APCH, von englisch approach) ist die vorletzte Phase des Fluges eines Flugzeuges bis zum Beginn der Landung.

Neu!!: Flugzeug und Landeanflug · Mehr sehen »

Längsachse

Als Längsachse wird in der Technik, der Biologie und anderen Wissenschaften jene Achse eines Körpers bezeichnet, die der Richtung seiner größten Ausdehnung entspricht.

Neu!!: Flugzeug und Längsachse · Mehr sehen »

Löschflugzeug

Die Canadair CL-415 ist speziell als Löschflugzeug konstruiert worden Ein Löschflugzeug ist ein speziell für die Brandbekämpfung mit Tanks ausgerüstetes Flugzeug.

Neu!!: Flugzeug und Löschflugzeug · Mehr sehen »

Leichtflugzeug

LFH Als Leichtflugzeuge oder Kleinflugzeuge werden unterschiedliche Flugzeuge verschiedener Klassen, aber geringen Gewichts bezeichnet, in Medienberichten bisweilen auch ein- und zweimotorige Motorflugzeuge bis zu 5,7 t Abfluggewicht.

Neu!!: Flugzeug und Leichtflugzeug · Mehr sehen »

Leitwerk

Der Begriff Leitwerk bezeichnet eine Reihe von technischen Hilfsmitteln, mit denen flüssige oder gasförmige Medien beeinflusst werden können.

Neu!!: Flugzeug und Leitwerk · Mehr sehen »

Let L-13

Der L-13 Blanik ist ein doppelsitziges Segelflugzeug der tschechischen Firma LET.

Neu!!: Flugzeug und Let L-13 · Mehr sehen »

Lifting Body

HL10 X-24B im Flug X-38 kurz nach dem Abwurf von der Trägermaschine MiG-105, die 1976 Testflüge absolvierte Grafik einer neuen Konstruktion, der Smartfish Mit Lifting Body wird eine Flugzeug-Bauweise bezeichnet, bei welcher der Auftrieb nicht oder nicht allein durch Tragflächen, sondern wesentlich durch einen speziell geformten Rumpf erzeugt wird.

Neu!!: Flugzeug und Lifting Body · Mehr sehen »

Linienflug

Lufthansa ist eine klassische Linienfluggesellschaft Ein Linienflug ist das Angebot eines Flugtransportunternehmens, zu bestimmten Zeiten, die in einem Flugplan hinterlegt sind, unabhängig von der tatsächlichen Auslastung eine Transportleistung zu erbringen.

Neu!!: Flugzeug und Linienflug · Mehr sehen »

Lissabon

Lissabon ist die Hauptstadt und die größte Stadt Portugals sowie des gleichnamigen Regierungsbezirks und liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Flugzeug und Lissabon · Mehr sehen »

Liste der meistgebauten Flugzeuge

Die Liste der meistgebauten Flugzeuge führt alle Flugzeugtypen auf, von denen mehr als 5.000 Exemplare gefertigt wurden.

Neu!!: Flugzeug und Liste der meistgebauten Flugzeuge · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen

Die folgende Liste von Flugzeugtypen umfasst einen Ausschnitt der Starrflügelflugzeuge der Welt.

Neu!!: Flugzeug und Liste von Flugzeugtypen · Mehr sehen »

Lockheed

Die Lockheed Corporation (ursprünglich Loughead Aircraft Manufacturing Company) war ein US-amerikanisches Luft- und Raumfahrtunternehmen in Burbank (Los Angeles County).

Neu!!: Flugzeug und Lockheed · Mehr sehen »

Lockheed F-117

Die F-117A Nighthawk ist ein zweistrahliges, einsitziges Flugzeug, das von Lockheed in den 1970er-Jahren für die US Air Force entwickelt und bis 1990 mit geringfügigen Modifikationen gefertigt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Lockheed F-117 · Mehr sehen »

Lockheed Martin F-35

Die Lockheed Martin F-35 Lightning II ist ein Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug, das aus dem Programm Joint Strike Fighter (abgekürzt JSF, etwa gemeinsames (der Teilstreitkräfte Air Force, Marine Corps und Navy) Kampfflugzeug) des US Department of Defense (DoD) hervorgegangen ist.

Neu!!: Flugzeug und Lockheed Martin F-35 · Mehr sehen »

Lockheed P-80

Die Lockheed P-80 Shooting Star war das erste strahlgetriebene Militärflugzeug der USA, das im Kampf eingesetzt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Lockheed P-80 · Mehr sehen »

Lockheed SR-71

Die Lockheed SR-71 (SR steht für Strategic Reconnaissance, engl. für Strategische Aufklärung) war ein Mach-3-schnelles, sehr hoch fliegendes zweistrahliges Aufklärungsflugzeug, das von 1966 bis 1998 im Einsatz der US Air Force stand.

Neu!!: Flugzeug und Lockheed SR-71 · Mehr sehen »

Louis Blériot

Louis Blériot Louis Blériot im Jahr 1908 Robert Delaunay: ''Hommage à Blériot'', 1914, Kunstmuseum Basel Louis Charles Joseph Blériot (* 1. Juli 1872 in Cambrai; † 2. August 1936 in Paris) war ein französischer Luftfahrtpionier.

Neu!!: Flugzeug und Louis Blériot · Mehr sehen »

Ludwig Bölkow

Ludwig Bölkow,Porträt von Günter Rittner 1978 Ludwig Bölkow (* 30. Juni 1912 in Schwerin; † 25. Juli 2003 in Grünwald) war ein deutscher Ingenieur und Unternehmer.

Neu!!: Flugzeug und Ludwig Bölkow · Mehr sehen »

Luftbetankung

Luftbetankung zweier Mirage 2000 durch eine Il-76 der indischen Luftwaffe Luftbetankung bezeichnet die Übergabe von Treibstoff von einem Flugzeug zu einem anderen Flugzeug oder Hubschrauber während des Fluges.

Neu!!: Flugzeug und Luftbetankung · Mehr sehen »

Luftfahrt

Kondensstreifen zeigen die Verkehrsdichte Die Luftfahrt, auch Fliegerei, Aviatik, Aeronautik oder seltener Flugkunst, ist der Transport von Personen oder Gütern durch die Erdatmosphäre ohne Verbindung zur Erdoberfläche.

Neu!!: Flugzeug und Luftfahrt · Mehr sehen »

Luftfahrtantriebe

Das Triebwerk einer Suchoi Su-22 Luftfahrtantriebe ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die zur Vortriebserzeugung eines Luftfahrzeugs verwendeten Triebwerke.

Neu!!: Flugzeug und Luftfahrtantriebe · Mehr sehen »

Luftfahrtrecht

Luftfahrtrecht, auch Luftverkehrsrecht oder Luftrecht, bezeichnet das Rechtsgebiet, das sich mit Gesetzen, Verordnungen und anderen rechtlichen Fragen der Luftfahrt beschäftigt.

Neu!!: Flugzeug und Luftfahrtrecht · Mehr sehen »

Luftfahrzeug

Airbus S.A.S ist eines der meistgebauten europäischen Luftfahrzeuge Ein Luftfahrzeug ist ein Fahrzeug, das innerhalb der Erdatmosphäre fliegt oder fährt.

Neu!!: Flugzeug und Luftfahrzeug · Mehr sehen »

Lufthansa

Das 1962 von Otl Aicher erstellte Corporate Design wurde bis 2018 genutzthttps://www.designtagebuch.de/das-lufthansa-design-1962/ Designtagebuch, Das Lufthansa-Design 1962, abgerufen am 17. März 2018 Zweitlogo der Lufthansa bis 2018 Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das größte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Neu!!: Flugzeug und Lufthansa · Mehr sehen »

Luftkampf

Luftkämpfe im Pazifik Juni 1942(Diorama von Norman Bel Geddes) Abschuss einer MiG-17 durch eine F-105D am 3. Juni 1967 Ein Luftkampf ist der Kampf gegnerischer Luftfahrzeuge mit Abschussabsicht, in der Regel im Krieg.

Neu!!: Flugzeug und Luftkampf · Mehr sehen »

Luftkissenfahrzeug

Saunders Roe Nautical 4 in Calais Hovercraft auf der Isle of Wight Hovercraft fährt auf den Strand Landungsboot der United States Navy Russisches Luftkissenfahrzeug A48 bei Nischni Nowgorod Ein Luftkissenfahrzeug (hovercraft „Schwebefahrzeug“) ist ein Fahrzeug, das aus Luft eine Art Kissen zwischen sich und der Erdoberfläche bildet, sodass es schwebt.

Neu!!: Flugzeug und Luftkissenfahrzeug · Mehr sehen »

Luftkrieg

Luftkämpfe zwischen amerikanischen und japanischen Fliegerkräften, Juni 1942 (Diorama) Beispiel Heilbronn, 31. März 1945 Luftkrieg ist eine Form der Kriegsführung, bei der militärische Operationen hauptsächlich durch Luftstreitkräfte und Luftkriegsmittel anderer Teilstreitkräfte ausgeführt werden.

Neu!!: Flugzeug und Luftkrieg · Mehr sehen »

Luftpost

Erster Luftpost-Briefkasten in Berlin (1923) Luftpost (historisch und in der Philatelie auch Flugpost) ist die Beförderung von Postsendungen per Luftfracht oder Brieftauben.

Neu!!: Flugzeug und Luftpost · Mehr sehen »

Luftsportgerät

Ein Ultraleichtflugzeug Ein Hängegleiter Ein Trike Ein Motorschirm Ein Tragschrauber Die Luftsportgeräte umfassen eine Gruppe von Fluggeräten, bei denen die Sportausübung als Hauptverwendungszweck angesehen werden kann.

Neu!!: Flugzeug und Luftsportgerät · Mehr sehen »

Luftverkehr

Karte weltweiter Flugrouten im Passagierluftverkehr (2009) Luftverkehr ist der Verkehr mit Hilfe von Luftfahrzeugen, insbesondere Flugzeugen.

Neu!!: Flugzeug und Luftverkehr · Mehr sehen »

Macchi-Castoldi M.C.72

Die Macchi-Castoldi M.C.72 war ein italienisches Wasserflugzeug, das zur Teilnahme an der Schneider-Trophy entwickelt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Macchi-Castoldi M.C.72 · Mehr sehen »

Mach-Zahl

Die Mach-Zahl (Formelzeichen: \mathit) ist eine dimensionslose Kennzahl der Strömungslehre für Geschwindigkeiten.

Neu!!: Flugzeug und Mach-Zahl · Mehr sehen »

Magnus-Effekt

Der Magnus-Effekt, benannt nach Heinrich Gustav Magnus (1802–1870), ist ein Phänomen der Strömungsmechanik, welches die Querkraftwirkung (Kraft) bezeichnet, die ein rotierender runder Körper (Zylinder oder Kugel) in einer Strömung erfährt.

Neu!!: Flugzeug und Magnus-Effekt · Mehr sehen »

Mantelstromtriebwerk

Boeing 747-8I Ein Mantelstromtriebwerk ist ein Nebenstromtriebwerk, Zweistromstrahltriebwerk oder Zweistrom-Turbinen-Luftstrahltriebwerk (ZTL).

Neu!!: Flugzeug und Mantelstromtriebwerk · Mehr sehen »

Marschflugkörper

AGM-86A-Marschflugkörper der US Air Force BGM-109 Tomahawk der US Navy Landgestützter Marschflugkörper: Start einer BGM-109G Gryphon Ground-Launched Cruise Missile AGM-142 der Israelischen Armee Ein Marschflugkörper (eingedeutscht: Cruise-Missile) ist ein unbemannter militärischer Lenkflugkörper mit einem Sprengkopf, der sich selbst ins Ziel steuert.

Neu!!: Flugzeug und Marschflugkörper · Mehr sehen »

Maschinengewehr

M60 gehört zu den bekanntesten Maschinengewehren M07/12 mit Munitionskasten und Textil-Munitionsgurt Ein Maschinengewehr (kurz MG, in der Schweizer Armee Mg) ist eine vollautomatische Schusswaffe für das Verschießen von Gewehrmunition.

Neu!!: Flugzeug und Maschinengewehr · Mehr sehen »

Materialermüdung

Durch Materialermüdung gebrochene Hartschale eines Skischuhs Die Materialermüdung beschreibt einen langsam voranschreitenden Schädigungsprozess in einem Werkstoff unter Umgebungseinflüssen wie wechselnder mechanischer Belastung, wechselnder Temperatur, UV-Strahlung, ionisierender Strahlung, eventuell unter zusätzlicher Einwirkung eines korrosiven Mediums.

Neu!!: Flugzeug und Materialermüdung · Mehr sehen »

McDonnell Douglas DC-10

Die McDonnell Douglas DC-10 ist ein dreistrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugbauers McDonnell Douglas, je nach Version für den Mittel- oder Langstreckenbereich.

Neu!!: Flugzeug und McDonnell Douglas DC-10 · Mehr sehen »

McDonnell Douglas F-15

Die F-15 Eagle ist ein zweistrahliger Luftüberlegenheitsjäger des US-Flugzeugbauers McDonnell Douglas (seit 1997 Teil von Boeing).

Neu!!: Flugzeug und McDonnell Douglas F-15 · Mehr sehen »

McDonnell F-4

Die McDonnell F-4 Phantom II (später als McDonnell Douglas F-4 Phantom II bezeichnet, wobei die II oft weggelassen wird) ist ein zweisitziges allwetterfähiges zweistrahliges überschallfähiges Kampfflugzeug, ursprünglich von der McDonnell Aircraft Corporation entworfen.

Neu!!: Flugzeug und McDonnell F-4 · Mehr sehen »

Messerschmitt AG

Die Messerschmitt AG war ein in Haunstetten (heute nach Augsburg eingemeindet) ansässiger deutscher Flugzeughersteller, später auch Kraftfahrzeughersteller.

Neu!!: Flugzeug und Messerschmitt AG · Mehr sehen »

Messerschmitt Bf 109

Deutschen Museum München Bf 109 G-2 im TAM Museum São Carlos, Brasilien Bf 109 G-2 mit geöffneter Motorhaube Museum Rechlin Die Messerschmitt Bf 109 (oft als Me 109 bezeichnet) war ein einsitziges deutsches Jagdflugzeug der 1930er und 1940er Jahre.

Neu!!: Flugzeug und Messerschmitt Bf 109 · Mehr sehen »

Messerschmitt M17

Die M 17 war das erste Motorflugzeug, das Willy Messerschmitt 1925 in Bamberg baute.

Neu!!: Flugzeug und Messerschmitt M17 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 163

Die Messerschmitt Me 163 „Komet“ (Spitzname „Kraftei“) war ein deutscher ''Objektschutz''-Abfangjäger mit Raketenantrieb (Raketenflugzeug) der Messerschmitt AG.

Neu!!: Flugzeug und Messerschmitt Me 163 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 209

Messerschmitt Me 209 ist eine Bezeichnung für zwei unterschiedliche Flugzeuge der Messerschmitt AG.

Neu!!: Flugzeug und Messerschmitt Me 209 · Mehr sehen »

Messerschmitt Me 262

D-IMTT, Nachbau der Messerschmitt Me 262 (Messerschmitt Stiftung) auf der ILA Berlin Air Show 2012 Die Messerschmitt Me 262, eine Entwicklung der Messerschmitt AG, Augsburg, war das erste in Serie gebaute Strahlflugzeug.

Neu!!: Flugzeug und Messerschmitt Me 262 · Mehr sehen »

Mikojan-Gurewitsch MiG-15

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-15 (NATO-Codename: „Fagot“) war ein sowjetisches Jagdflugzeug der 1950er Jahre.

Neu!!: Flugzeug und Mikojan-Gurewitsch MiG-15 · Mehr sehen »

Mikojan-Gurewitsch MiG-21

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-21 (NATO-Codename: Fishbed) ist ein in der Sowjetunion entwickelter einstrahliger Abfangjäger.

Neu!!: Flugzeug und Mikojan-Gurewitsch MiG-21 · Mehr sehen »

Militärflugzeug

Militärflugzeuge sind Flugzeuge, die von den Streitkräften genutzt werden.

Neu!!: Flugzeug und Militärflugzeug · Mehr sehen »

Militärische Aufklärung

Die militärische Aufklärung beschafft Informationen über potenzielle oder tatsächliche Gegner und deren Streitkräfte und wertet diese aus.

Neu!!: Flugzeug und Militärische Aufklärung · Mehr sehen »

Mitsubishi A6M

A6M im Museum des Yasukuni-Schreins Eine A6M startet während der Schlacht bei den Santa-Cruz-Inseln Zero Modell 21 (A6M2) im Nationalmuseum der Naturwissenschaften in Tokio Die Mitsubishi A6M (jap. 零式艦上戦闘機 rei-shiki kanjō sentōki „Typ Null trägergestütztes Jagdflugzeug“) ist ein japanisches Trägerjagdflugzeug von Mitsubishi, das von den Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräften während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Mitsubishi A6M · Mehr sehen »

Mitteldecker

Als Mitteldecker werden Flugzeuge mit einem mittig am Rumpf angeordneten Tragflügel bezeichnet.

Neu!!: Flugzeug und Mitteldecker · Mehr sehen »

Mjassischtschew M-4

Die Mjassischtschew M-4 (NATO-Codename: Bison) war ein sowjetischer strategischer Bomber, der vom OKB Mjassischtschew ab 1951 entwickelt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Mjassischtschew M-4 · Mehr sehen »

MoGas

MoGas (Abkürzung für Motor Gasoline) ist die umgangssprachliche Bezeichnung für Kraftfahrzeugbenzin, im Regelfall Super plus (ROZ98), wenn es im Flugzeug verwendet wird.

Neu!!: Flugzeug und MoGas · Mehr sehen »

Monocoque

Ein Monocoque (von griechisch mónos allein, einzeln und französisch coque für die Schale einer Nuss oder anderen Frucht) ist ein einteiliger, aus flächigen Elementen (Bleche, Sandwichplatten) gebauter, teils hohler Körper als Fahrgestell oder allgemeiner Gestell eines Fahrzeugs.

Neu!!: Flugzeug und Monocoque · Mehr sehen »

Motorschirm

Motorschirm im Flug Ein Motorschirm ist im weitesten Sinne ein mit Motor ausgerüstetes Gleitsegel.

Neu!!: Flugzeug und Motorschirm · Mehr sehen »

Motorsegler

Motorsegler (auch Motorsegelflugzeuge) sind Flugzeuge, denen grundsätzlich alternativ die Betriebsarten Motorflug und Segelflug möglich sind.

Neu!!: Flugzeug und Motorsegler · Mehr sehen »

Muskelkraft-Flugzeug

Light Eagle während eines Testfluges Ein Muskelkraft-Flugzeug (HPA oder MPA, von engl. human powered aircraft bzw. man powered aircraft, menschengetriebenes Flugzeug) ist ein Flugzeug, das nur mit Hilfe der Muskelkraft des Piloten unter Ausnutzung der Gleiteigenschaften der Flugzeugkonstruktion angetrieben wird.

Neu!!: Flugzeug und Muskelkraft-Flugzeug · Mehr sehen »

Muskelkraft-Hubschrauber

Der Hubschrauber „Atlas“ von AeroVelo Ein Muskelkraft-Hubschrauber ist ein experimenteller Hubschrauber, der ausschließlich per Muskelkraft angetrieben wird, wobei der Pilot einen Rotor meist über Pedale antreibt.

Neu!!: Flugzeug und Muskelkraft-Hubschrauber · Mehr sehen »

Nachbrenner

Ein Nachbrenner ist eine Zusatzeinrichtung eines Turbinenstrahltriebwerks, die benutzt werden kann, um durch die Verbrennung von hinter der Turbine eingespritztem Treibstoff die Austrittsgeschwindigkeit des Arbeitsmediums und somit den Schub des Triebwerks zu erhöhen.

Neu!!: Flugzeug und Nachbrenner · Mehr sehen »

Nagato (Schiff, 1919)

Die Nagato (jap.: 長門), benannt nach der alten Provinz Nagato, war ein Schlachtschiff der japanischen Marine, das im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Nagato (Schiff, 1919) · Mehr sehen »

Navigation

Konventionelle Navigation (1963) Navigation – von lat. navigare (Führen eines Schiffes), sanskrit navgathi – ist die „Steuermannskunst“ zu Wasser (siehe Nautik), zu Land und in der Luft.

Neu!!: Flugzeug und Navigation · Mehr sehen »

Neufundland

Die Insel Neufundland liegt vor der Nordostküste Nordamerikas im Atlantischen Ozean, hier im äußersten Mündungsgebiet des Sankt-Lorenz-Stroms.

Neu!!: Flugzeug und Neufundland · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Flugzeug und New York City · Mehr sehen »

Newtonsche Gesetze

Principia Mathematica von 1687. Im Jahr 1687 erschien Isaac Newtons Werk Philosophiae Naturalis Principia Mathematica (lat.; ‚Mathematische Prinzipien der Naturphilosophie‘), in dem Newton drei Grundsätze (Gesetze) der Bewegung formuliert, die als die newtonschen Axiome, Grundgesetze der Bewegung, newtonsche Prinzipien oder auch newtonsche Gesetze bekannt sind.

Neu!!: Flugzeug und Newtonsche Gesetze · Mehr sehen »

Nonstopflug

Als Nonstopflug wird ein Flug bezeichnet, bei dem zwischen dem Ausgangs- und dem Zielpunkt keine Zwischenlandung durchgeführt wird.

Neu!!: Flugzeug und Nonstopflug · Mehr sehen »

North American Aviation

North American Aviation, Inc. war ein bedeutender US-amerikanischer Flugzeughersteller.

Neu!!: Flugzeug und North American Aviation · Mehr sehen »

North American F-82

Die F-82 Twin Mustang (ursprünglich P-82) war ein zweimotoriges Langstreckenbegleitjagd- und Nachtjagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation in Doppelrumpf-Bauweise.

Neu!!: Flugzeug und North American F-82 · Mehr sehen »

North American F-86

Die North American F-86 Sabre war ein einstrahliges Jagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation.

Neu!!: Flugzeug und North American F-86 · Mehr sehen »

North American P-51

Die North American P-51 Mustang ist ein einmotoriges Jagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation.

Neu!!: Flugzeug und North American P-51 · Mehr sehen »

North American X-15

Pilot Neil Armstrong mit X-15 (1960) Cockpit der North American X-15A-2 ablativem Hitzeschutz und Zusatztanks X-15 während eines Testfluges Das US-amerikanische Testflugzeug X-15 war ein raketengetriebenes Experimentalflugzeug für Höhen- und Hochgeschwindigkeitsflüge.

Neu!!: Flugzeug und North American X-15 · Mehr sehen »

Northrop B-2

Die Northrop B-2 Spirit (auch Stealth bomber, Tarnkappenbomber) ist ein strategischer Langstreckenbomber, der ausschließlich von der United States Air Force betrieben wird.

Neu!!: Flugzeug und Northrop B-2 · Mehr sehen »

Nurflügel

Der derzeit bekannteste Vertreter dieser Bauart – die Northrop B-2 Horten H III f YB-35 YB-49 Armstrong Witworth A.W.52 Nurflügel, auch Nurflügelflugzeug oder Nurflügler ist die Bezeichnung für Flugzeuge mit einer speziellen konstruktiven Auslegung, bei denen auf ein gesondertes abgesetztes Höhenleitwerk und auch auf vertikale Stabilisierungsflossen oder ein Seitenleitwerk verzichtet wird.

Neu!!: Flugzeug und Nurflügel · Mehr sehen »

Ornithopter

Schwingflüglerversuch von 1902 Ein Ornithopter (altgr. ὄρνιθος πτερόν órnithos pterón „Vogelflügel“) – auch Schwingenflugzeug, Schwingenflügler oder Schwingflügler genannt – ist ein Flugzeug, das im Schwingenflug fliegt.

Neu!!: Flugzeug und Ornithopter · Mehr sehen »

Orville Wright

Orville Wright (1905) Orville Wright (* 19. August 1871 in Dayton, Ohio; † 30. Januar 1948, ebenda) war ein US-amerikanischer Flugzeugbauer.

Neu!!: Flugzeug und Orville Wright · Mehr sehen »

Oskar Höfling

Oskar Höfling (* 17. November 1906 in Essen; † 25. Dezember 1988 in Hamburg) war ein Naturwissenschaftler, Pädagoge und Buchautor.

Neu!!: Flugzeug und Oskar Höfling · Mehr sehen »

Otto Lilienthal

Otto Lilienthal Karl Wilhelm Otto Lilienthal (* 23. Mai 1848 in Anklam; † 10. August 1896 in Berlin) war ein deutscher Luftfahrtpionier.

Neu!!: Flugzeug und Otto Lilienthal · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Flugzeug und Paris · Mehr sehen »

Passagierschiff

Ein Passagierschiff oder Fahrgastschiff (FGS) ist ein Wasserfahrzeug spezieller Konstruktion, Ausrüstung und Einrichtung zur Beförderung und Versorgung von Personen auf Binnenwasserstraßen (Binnenpassagierschiff), auf Küstengewässern (Küstenpassagierschiff, Seebäderschiff) oder über See (Hochseepassagierschiff bzw. Überseepassagierschiff).

Neu!!: Flugzeug und Passagierschiff · Mehr sehen »

Pfeilung

Pfeilung Pfeilung nennt man den Winkel zwischen Tragflügel und Flugzeugquerachse in der Draufsicht.

Neu!!: Flugzeug und Pfeilung · Mehr sehen »

Pflanzenschutzmittel

Unimog 427 bei der Ausbringung eines Pflanzenschutzmittels Die Applikation eines Pflanzenschutzmittels kann auch in der Nacht erfolgen, wenn während des Tages der Wind zu stark ist oder die Tagestemperatur zu hoch ansteigt. Pflanzenschutzmittel (PSM) sind – umgangssprachlich ausgedrückt – Schädlings- und Unkrautbekämpfungsmittel, die überwiegend zum Schutz von Nutzpflanzen ausgebracht werden bzw.

Neu!!: Flugzeug und Pflanzenschutzmittel · Mehr sehen »

Pfund

Das Pfund (Abkürzung Pfd., Pf. bzw. lb; mhd. und ahd. pfunt, phunt, entlehnt von in libra pondo ‚ Pfund an Gewicht‘, zu pondus ‚Gewicht‘, ‚Last‘, ‚Masse‘) ist eine alte – nach Zeit und Ort verschieden bestimmte – Maßeinheit für das Gewicht.

Neu!!: Flugzeug und Pfund · Mehr sehen »

Pilot

Kampfpilot während eines Übungsfluges Ein Pilot (von, ältere Form pedotta „Steuermann“, zu) ist eine Person, die ein Luftfahrzeug steuert oder dazu berechtigt ist.

Neu!!: Flugzeug und Pilot · Mehr sehen »

Piper PA-18

Die Piper PA-18 Super Cub ist ein ursprünglich militärisches Schul- und Aufklärungsflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation, das ab dem Jahr 1949 in Serie hergestellt wurde.

Neu!!: Flugzeug und Piper PA-18 · Mehr sehen »

Pitotrohr

Pitotrohr (mechanische Variante) Ein Pitotrohr (auch Pitot-Rohr, deutscher Fachausdruck: Staudrucksonde), benannt nach Henri Pitot, ist ein gerades oder L-förmiges, einseitig offenes Rohr zur Messung des Gesamtdruckes von Flüssigkeiten oder Gasen.

Neu!!: Flugzeug und Pitotrohr · Mehr sehen »

Polardiagramm (Strömungslehre)

Ein Polardiagramm (kurz: Polare) ist in der Strömungslehre eine grafische Darstellung der auf einen angeströmten Körper wirkenden Kräfte für verschiedene Anstellwinkel.

Neu!!: Flugzeug und Polardiagramm (Strömungslehre) · Mehr sehen »

Polizei

Hamburger Polizist Österreichische Polizistin Schiff der Wasserschutzpolizei Konstanz auf dem Bodensee Berittene Polizei in Deutschland Erster Mai in Kreuzberg (Berlin) Polizeistation auf einer Insel in Malaysia Streife Die Polizei (von Politeía, „Staatsverwaltung“) ist ein Exekutivorgan eines Staates.

Neu!!: Flugzeug und Polizei · Mehr sehen »

Polizeihubschrauber

Bundespolizei Polizeihubschrauber sind Hubschrauber einer Polizei, die als Führungs- und Einsatzmittel genutzt werden.

Neu!!: Flugzeug und Polizeihubschrauber · Mehr sehen »

Pratt & Whitney J57

Das J57 ist ein Turbojettriebwerk, das der US-amerikanische Hersteller Pratt & Whitney Ende der 1940er Jahre für die US-Luftwaffe entwickelte und unter der Bezeichnung JT3 bis 1965 in großen Stückzahlen auch für den zivilen Markt baute.

Neu!!: Flugzeug und Pratt & Whitney J57 · Mehr sehen »

Profil (Strömungslehre)

Ein Tragflächenprofil An der Flügelspitze dieser Denney Kitfox ist das Profil der Tragfläche erkennbar. Das Profil des unteren Rotor des Hubschraubers Kamow Ka-26 Als Profil bezeichnet man in der Strömungslehre die Form des Querschnitts eines Körpers in Strömungsrichtung.

Neu!!: Flugzeug und Profil (Strömungslehre) · Mehr sehen »

Profilsehne

Tragflügelprofile mit rot eingezeichneter Profilsehne. Das untere Bild zeigt eine ältere Definition für konkave Profile Die Profilsehne (engl. chord) ist ein Fachbegriff aus der Strömungslehre und dem Tragflächenbau.

Neu!!: Flugzeug und Profilsehne · Mehr sehen »

Propeller

Propeller an einem Flugzeug (Bristol Britannia) Ein Propeller (von ‚vorwärts treiben‘) ist ein Maschinenelement einer Antriebsmaschine mit Flügeln, die meist um eine Welle radial (sternförmig) herum angeordnet sind.

Neu!!: Flugzeug und Propeller · Mehr sehen »

Querachse

Die Querachse ist die Körperachse, die quer zur längsten Ausdehnung eines Körpers oder zur normalen Bewegungsrichtung eines Fahrzeuges steht.

Neu!!: Flugzeug und Querachse · Mehr sehen »

Querruder

Rollen Raumachsen und Ruder eines Flugzeugs Animierte Darstellung der Flugzeugsteuerung Querruder sorgen bei fast allen 3-Achs-gesteuerten Flugzeugen für die Flugsteuerung um die Längsachse.

Neu!!: Flugzeug und Querruder · Mehr sehen »

Radar

Radar ist die Abkürzung für radio detection and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Ortung und Abstandsmessung“) oder radio direction and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Richtungs- und Abstandsmessung“), zwischenzeitlich radio aircraft detection and ranging (frei übersetzt „funkbasierte Flugzeugortung und -abstandsmessung“) und ist die Bezeichnung für verschiedene Erkennungs- und Ortungsverfahren und -geräte auf der Basis elektromagnetischer Wellen im Radiofrequenzbereich (Funkwellen).

Neu!!: Flugzeug und Radar · Mehr sehen »

Rakete

Eine Rakete (‚ Spindel, woraus durch Conrad Haas der Begriff Rackette entstand) ist ein Flugkörper mit Rückstoßantrieb (Raketenantrieb).

Neu!!: Flugzeug und Rakete · Mehr sehen »

Raketentriebwerk

Raketentriebwerke oder auch Raketenmotoren sind Antriebe, die die Antriebskraft (Schub) durch Ausstoßen von Stützmasse entgegen der Antriebsrichtung erzeugen.

Neu!!: Flugzeug und Raketentriebwerk · Mehr sehen »

Raumfähre

Columbia beim ersten Start (1981) Eine Raumfähre ist ein wiederverwendbares Transportfahrzeug für die Raumfahrt, das nach einer Weltraummission wie ein Flugzeug landend zum Erdboden zurückkehrt.

Neu!!: Flugzeug und Raumfähre · Mehr sehen »

Rückstoßantrieb

Rückstoßprinzip einer Rakete Der Rückstoßantrieb oder Reaktionsantrieb ist eine praktische Anwendung des 3. Newtonschen Axioms.

Neu!!: Flugzeug und Rückstoßantrieb · Mehr sehen »

Referenzfläche

Eine Referenz- oder Bezugsfläche ist eine gedachte Fläche, auf die sich Berechnungen oder Messungen beziehen.

Neu!!: Flugzeug und Referenzfläche · Mehr sehen »

Reichweite (Transportwesen)

Ein Elektrofahrzeug aus dem Jahr 1923, Aktionsradius 35 km Die Reichweite bezeichnet grundsätzlich eine Entfernung, bei der eine Unterteilung in Nahverkehr und Fernverkehr aller Transportarten erfolgt.

Neu!!: Flugzeug und Reichweite (Transportwesen) · Mehr sehen »

Reims

Reims, früher auch Rheims, ist eine Stadt in der Champagne im Nordosten Frankreichs, etwa 130 Kilometer von Paris entfernt.

Neu!!: Flugzeug und Reims · Mehr sehen »

Republic F-84

Luftwaffe der Bundeswehr in der Flugausstellung Hermeskeil Darstellung einer RF-84F des Aufklärungsgeschwaders 51 F-84F der Waffenschule 30, um 1960 Cockpit einer F-84F der U.S. Air Force F-84E der USAF RF-84F der Michigan National Guard XF-84H, Versuchsmaschine mit Turbopropantrieb Military Aircraft Storage and Disposition Center bei Tucson (Arizona) Risszeichnung der F-84F RF-84F auf dem Fliegerhorst Schleswig (früher Jagel) mit verlängertem und geschlossenem Rumpfbug für den Einbau von sechs Kameras Martin-Baker-Schleudersitz MK.GT5, war in der F-84 Thunderjet von 1961 bis 1976 im Gebrauch Die Republic F-84 war ein einstrahliges Kampfflugzeug aus US-amerikanischer Produktion, das während der Anfangszeit des Kalten Krieges im Einsatz war.

Neu!!: Flugzeug und Republic F-84 · Mehr sehen »

Rettungsflugzeug

DRF als Ambulanzflugzeug Innenansicht eines Ambulanzflugzeugs Dornier 328 Jet RFDS in Australien Innenraum einer Beechcraft Super King Air 200 als Sanitätsflugzeug des RFDS USAF als Ambulanzflugzeug IKRK im Jahre 1975 Ein Rettungsflugzeug (auch Sanitätsflugzeug oder Ambulanzflugzeug genannt) ist ein speziell ausgerüstetes Flugzeug, mit dem Verletzte z. B.

Neu!!: Flugzeug und Rettungsflugzeug · Mehr sehen »

Rettungshubschrauber

Rettungshubschrauber (RTH, Rettungs-Transport-Hubschrauber) sind speziell ausgerüstete Hubschrauber, die in der Luftrettung als Notarztzubringer im Rahmen des Rendezvous-Systems („Primär-Einsatz“) und als Verlegungsmittel für Klinikpatienten („Sekundär-Einsatz“) dienen.

Neu!!: Flugzeug und Rettungshubschrauber · Mehr sehen »

Roll-Nick-Gier-Winkel

Roll-Nick-Gier-Winkel, englisch roll-pitch-yaw angle, sind eine Möglichkeit zur Beschreibung der Orientierung eines Fahrzeugs im dreidimensionalen Raum, die zunächst nur bei Luftfahrzeugen gebräuchlich war, inzwischen aber auch zur Lagebeschreibung von Land-, Wasser- und Raumfahrzeugen Verwendung findet.

Neu!!: Flugzeug und Roll-Nick-Gier-Winkel · Mehr sehen »

Rotor

Ein Rotor (.

Neu!!: Flugzeug und Rotor · Mehr sehen »

Russki Witjas

Die russische Sikorsky Russki Witjas („Russischer Recke“, auch Le Grand) von 1913 gilt als einer der Meilensteine in der Luftfahrtgeschichte.

Neu!!: Flugzeug und Russki Witjas · Mehr sehen »

Rutan Voyager

Die Voyager (Registrierung N269VA) ist ein von Burt Rutan entwickeltes Rekordflugzeug, das auf extreme Reichweite ausgelegt ist.

Neu!!: Flugzeug und Rutan Voyager · Mehr sehen »

Samuel Pierpont Langley

Samuel Pierpont Langley Samuel Pierpont Langley (* 22. August 1834 in Roxbury, Massachusetts; † 27. Februar 1906 in Aiken, South Carolina) war ein US-amerikanischer Astrophysiker und Flugpionier.

Neu!!: Flugzeug und Samuel Pierpont Langley · Mehr sehen »

Satellit (Raumfahrt)

245x245pxEin Satellit (von „Begleiter, Leibwächter“), altertümlich Kunstmond, ist in der Raumfahrt ein künstlicher Raumflugkörper, der einen Himmelskörper auf einer elliptischen oder kreisförmigen Umlaufbahn zur Erfüllung wissenschaftlicher, kommerzieller oder militärischer Zwecke umkreist.

Neu!!: Flugzeug und Satellit (Raumfahrt) · Mehr sehen »

Scaled Composites

Scaled Composites ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Flugzeugprototypen entwickelt.

Neu!!: Flugzeug und Scaled Composites · Mehr sehen »

Schempp-Hirth Ventus

Der Schempp-Hirth Ventus (von lateinisch ventus für Wind) ist ein einsitziges Hochleistungs-Segelflugzeug mit Teilen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff.

Neu!!: Flugzeug und Schempp-Hirth Ventus · Mehr sehen »

Schlachtschiff

Richelieu'', 1940 Prince of Wales'' im Jahre 1941 Tirpitz'', 1941 North Carolina'', 1941 Yamato'', das größte und stärkste Schlachtschiff, das je gebaut wurde, 1941 Roma'' der Regia Marina, 1942 Wisconsin'' im Jahre 1944 Als Schlachtschiffe werden schwer gepanzerte Großkampfschiffe des ausgehenden 19.

Neu!!: Flugzeug und Schlachtschiff · Mehr sehen »

Schleicher K 8

K 8 B mit Haifisch-Nose art Schleicher K 8 B bei der ''Vintage Glider Club Rally'' 2012, Camphill, Derbyshire Die Schleicher K 8 ist ein Segelflugzeug des Herstellers Alexander Schleicher.

Neu!!: Flugzeug und Schleicher K 8 · Mehr sehen »

Schleicher Ka 2

Die Schleicher Ka 2 „Rhönschwalbe“ ist ein zweisitziges Segelflugzeug aus dem Jahre 1952 und die Vorläuferin der Ka 2b.

Neu!!: Flugzeug und Schleicher Ka 2 · Mehr sehen »

Schleppflugzeug

Ein Schleppflugzeug ist ein Flugzeug, das entsprechende Vorrichtungen besitzt, um im Flug mit Hilfe einer Seil- oder Stangenverbindung andere Luftfahrzeuge oder auch Gegenstände zu schleppen.

Neu!!: Flugzeug und Schleppflugzeug · Mehr sehen »

Schleudersitz

Sowjetischer Schleudersitz KM-1 Ausstieg kurz vor dem Aufschlag Ein Schleudersitz ist ein System zur Rettung der Besatzung eines Flugzeuges oder Hubschraubers im Falle eines drohenden Absturzes oder einer unvermeidbaren Kollision.

Neu!!: Flugzeug und Schleudersitz · Mehr sehen »

Schmierung

Automatische Schmierung einer Dampfmaschine während des Betriebs Schmierung ist die Verringerung von Reibung und Verschleiß zwischen zwei Maschinenelementen („Reibpartnern“), die sich relativ zueinander bewegen.

Neu!!: Flugzeug und Schmierung · Mehr sehen »

Schub

Schub ist eine Kraft, die quantitativ durch das zweite und dritte Newtonsche Gesetz beschrieben wird.

Neu!!: Flugzeug und Schub · Mehr sehen »

Schubvektorsteuerung

Schubvektorsteuerung an einer Suchoi Su-35S Eine Schubvektorsteuerung ermöglicht Lenkbewegungen durch gezieltes Richten des Abgasstrahls eines Antriebs.

Neu!!: Flugzeug und Schubvektorsteuerung · Mehr sehen »

Schulflugzeug

Cessna 150, eines der verbreitetsten Anfänger-Schulflugzeuge (Augsburg 2013) Die Fouga Magister war als sogenannter Strahltrainer das zweite speziell auf diesen Einsatzzweck zugeschnittene strahlgetriebene Schulflugzeug der Welt Ein Schulflugzeug ist ein Flugzeug, das speziell für die Ausbildung von Piloten konzipiert wurde oder bei dessen Konstruktion auch der Ausbildungszweck gezielt mit eingeplant wurde.

Neu!!: Flugzeug und Schulflugzeug · Mehr sehen »

Schulterdecker

Dornier Do27 B1 B-52 Schulterdecker bezeichnet ein Flugzeug mit Tragflächen, die bündig mit der Oberkante des Rumpfes angeordnet sind.

Neu!!: Flugzeug und Schulterdecker · Mehr sehen »

Schwenkflügel

General Dynamics F-111 mit verschiedenen Flügelstellungen Schwenkflügel sind Tragflächen, deren Pfeilung durch einen Schwenkmechanismus verändert werden kann.

Neu!!: Flugzeug und Schwenkflügel · Mehr sehen »

Schwimmkörper

Seit Mitte des 19. Jh. wurden Glashohlkugeln als Schwimmer für Fischernetze verwendet Ein Schwimmkörper oder Auftriebskörper ist ein Gegenstand, der aufgrund seines Auftriebs durch Verdrängung nach dem archimedischen Prinzip selbständig schwimmfähig ist.

Neu!!: Flugzeug und Schwimmkörper · Mehr sehen »

Search and Rescue

Einheiten der beiden Such- und Rettungsdienste Luftnotfall auf See Mit Search and Rescue (SAR) werden international in staatlichem Auftrag tätige Such- und Rettungsdienste für Notfälle in der Luft- und Seefahrt bezeichnet.

Neu!!: Flugzeug und Search and Rescue · Mehr sehen »

Segelflugzeug

Verschiedene Segelflugzeugmuster in Startposition Ein Segelflugzeug ist ein für den Segelflug konstruiertes Luftfahrzeug.

Neu!!: Flugzeug und Segelflugzeug · Mehr sehen »

Seitenleitwerk

Das Seitenleitwerk ist die senkrechte Leitwerkfläche am Heck eines Flugzeugs, Hubschraubers oder anderen aerodynamisch gesteuerten Fahrzeugen.

Neu!!: Flugzeug und Seitenleitwerk · Mehr sehen »

Seitenruder

Durch Seitenruder ausgelöste Bewegung Rotationsachsen und Ruder eines Flugzeug Animation der Steuerbewegungen und deren Auswirkungen auf die Ruder eines Flugzeugs Das Seitenruder dient zum Drehen eines Flugzeugs um die Hochachse, auch Gieren oder Wenden genannt.

Neu!!: Flugzeug und Seitenruder · Mehr sehen »

Senkrechtstart und -landung

Sea Harrier der Royal Navy Senkrechtstart und -landung bezeichnet die Fähigkeit eines Flugzeugs, einer Drohne oder auch einer Rakete, senkrecht und ohne Start- und Landebahn zu starten und zu landen.

Neu!!: Flugzeug und Senkrechtstart und -landung · Mehr sehen »

Serienfertigung

Fertigung von optischen Systemen in China Radioapparatebau in den 1930er-Jahren KFZ-Produktion in den 1970er-Jahren Dominikanischen Republik Die Serienfertigung (lat. serere „aneinanderreihen“, „zusammenfügen“) ist durch die gleichzeitige oder unmittelbar aufeinander folgende Erzeugung mehrerer gleichartiger Produkte (Serie) gekennzeichnet, die auch Serienprodukte genannt werden.

Neu!!: Flugzeug und Serienfertigung · Mehr sehen »

Shimpū Tokkōtai

17- bis 19-jährige Kamikaze-Piloten Als Shimpū Tokkōtai (jap. 神風特攻隊, Kamikaze-Spezialtruppen) wurde eine japanische Spezialtruppe der Kaiserlichen Marineluftwaffe im Zweiten Weltkrieg benannt.

Neu!!: Flugzeug und Shimpū Tokkōtai · Mehr sehen »

Sidestick

Der Begriff Sidestick, deutsch Seitenknüppel, bezeichnet einen joystick-ähnlichen Steuerknüppel, der das konventionelle Steuerhorn bzw.

Neu!!: Flugzeug und Sidestick · Mehr sehen »

Sikorsky Ilja Muromez

Ilja Muromez Die Sikorski Ilja Muromez war der erste in Serie produzierte viermotorige Bomber der Welt.

Neu!!: Flugzeug und Sikorsky Ilja Muromez · Mehr sehen »

Smithsonian Institution

Die Smithsonian Institution (kurz Smithsonian) ist eine bedeutende US-amerikanische Forschungs- und Bildungseinrichtung mit Sitz in Washington, D.C., die zahlreiche Museen betreibt.

Neu!!: Flugzeug und Smithsonian Institution · Mehr sehen »

Solarflugzeug

Solarflugzeuge werden elektrisch über Solarzellen und Elektromotoren angetrieben.

Neu!!: Flugzeug und Solarflugzeug · Mehr sehen »

SpaceShipOne

Das SpaceShipOne (auch Scaled Model 316) war ein Experimentalflugzeug mit Raketentriebwerk des Unternehmens Scaled Composites für den privaten bzw.

Neu!!: Flugzeug und SpaceShipOne · Mehr sehen »

Spant

Dieses Bootskelett besteht fast nur noch aus eisernen Spanten, Kiel und Steven, Stringern und Dollbord. Der Ausdruck Spant (wahlweise der Spant oder das Spant) stammt ursprünglich aus dem Schiffbau.

Neu!!: Flugzeug und Spant · Mehr sehen »

Spezifische Festigkeit

Die spezifische Festigkeit ist eine spezifische Größe, die die Festigkeit \mathcal R_m zur Dichte \mathcal \rho eines Werkstoffs ins Verhältnis setzt: Teilt man die spezifische Festigkeit durch die Schwerebeschleunigung, so erhält man die Reißlänge.

Neu!!: Flugzeug und Spezifische Festigkeit · Mehr sehen »

Spirit of St. Louis

Spirit of St.

Neu!!: Flugzeug und Spirit of St. Louis · Mehr sehen »

Spoileron

Der Begriff Spoileron setzt sich als Kofferwort zusammen aus den englischen Begriffen Spoiler (Störklappen) und Aileron (Querruder).

Neu!!: Flugzeug und Spoileron · Mehr sehen »

Sportflugzeug

Extra 300, ein verbreitetes Flugzeug für sportlichen Wettbewerbskunstflug. Sportflugzeug ist eine in der Umgangssprache gebräuchliche, aber nicht exakt definierte und meistens unzutreffende Bezeichnung für Klein- oder Leichtflugzeuge.

Neu!!: Flugzeug und Sportflugzeug · Mehr sehen »

Sprengbombe

Sprengbomben im weiteren Sinne sind Fliegerbomben, die ihre Wirkung durch die Explosion von Sprengstoffen erzeugen.

Neu!!: Flugzeug und Sprengbombe · Mehr sehen »

Stahl

Zu Coils aufgewickeltes Stahlblech Profilstähle Stahl ist ein Werkstoff, der zum größten Teil aus Eisen besteht.

Neu!!: Flugzeug und Stahl · Mehr sehen »

Staudruck

Der Staudruck p_\mathrm ist die Erhöhung des Drucks am Staupunkt eines umströmten Körpers gegenüber dem statischen Druck p_0 des Fluids: p_\mathrm &.

Neu!!: Flugzeug und Staudruck · Mehr sehen »

Staustrahltriebwerk

Von einem Staustrahltriebwerk angetriebener Flugkörper der NASA Triebwerkstests in den USA, 2002 Ein Staustrahltriebwerk (engl. Ramjet, als Ausführung mit Überschallverbrennung Scramjet) ist ein luftatmendes Strahltriebwerk, bei dem die Kompression der dem Verbrennungsraum zugeführten Luft nicht durch bewegliche Teile wie Verdichter erfolgt, sondern allein durch Ausnutzung der hohen Strömungsgeschwindigkeit des Gases selbst in einem feststehenden, enger werdenden Einlauf.

Neu!!: Flugzeug und Staustrahltriebwerk · Mehr sehen »

Störklappe

Tragflügel einer Boeing 737-800 mit ausgefahrenem Spoiler(die nach oben stehenden Klappen) Störklappen (englisch: spoiler) sind bewegliche Klappen auf der Oberseite der Tragflächen von Flugzeugen.

Neu!!: Flugzeug und Störklappe · Mehr sehen »

Steuerhorn

Steuersäule im Cockpit einer Boeing 777, im Boden befestigt Steuerhörner im Cockpit einer Beechcraft Musketeer, an durch das Instrumentenbrett verlaufendem Rohr Steuerhorn im Cockpit einer Boeing 737 Das Steuerhorn ist die Vorrichtung zur Steuerung vor allem von Flugzeugen, dort um die Längs- und Querachse.

Neu!!: Flugzeug und Steuerhorn · Mehr sehen »

Steuerknüppel

Der Steuerknüppel eines Flugzeugs ist jener Hebel vor dem Pilotensitz, der zum gleichzeitigen Steuern von Querneigung und Längsneigung dient.

Neu!!: Flugzeug und Steuerknüppel · Mehr sehen »

STOL

STOL ist ein engl. Akronym für „Short Take-Off and Landing“ – zu Deutsch: Kurzstart und -landung.

Neu!!: Flugzeug und STOL · Mehr sehen »

Strömungsabriss

Der Strömungsabriss (engl. stall) ist in der Strömungslehre die Ablösung der Strömung von der Oberfläche eines Gegenstandes.

Neu!!: Flugzeug und Strömungsabriss · Mehr sehen »

Strömungswiderstandskoeffizient

Der Strömungswiderstandskoeffizient, Widerstandsbeiwert oder cw-Wert (nach dem üblichen Formelzeichen c_) ist ein dimensionsloses Maß (Koeffizient) für den Strömungswiderstand eines von einem Fluid umströmten Körpers.

Neu!!: Flugzeug und Strömungswiderstandskoeffizient · Mehr sehen »

Suborbitaler Flug

Ein suborbitaler Flug beschreibt eine Flugbahn, bei der ein Fluggerät eine große Flughöhe (gemäß der Definition der FAI werden Flüge oberhalb 100 km als Weltraumflüge gewertet) erreicht, aber nicht in eine Umlaufbahn gelangt.

Neu!!: Flugzeug und Suborbitaler Flug · Mehr sehen »

Sud Aviation

Sud Aviation war ein französisches Luftfahrtunternehmen mit Sitz in Toulouse, das in den 1950er Jahren als größter europäischer Hersteller von Flugkörpern galt.

Neu!!: Flugzeug und Sud Aviation · Mehr sehen »

Supermarine Spitfire

Die Supermarine Spitfire war ein Jagdflugzeug aus britischer Produktion.

Neu!!: Flugzeug und Supermarine Spitfire · Mehr sehen »

Taktischer Luftkrieg

Als Taktischer Luftkrieg bezeichnet man den Einsatz von Luftfahrzeugen zur Bekämpfung feindlicher Truppen und militärischer Einrichtungen im Gefechtsfeld.

Neu!!: Flugzeug und Taktischer Luftkrieg · Mehr sehen »

Tandemflügel

Gleiter „Montgomery Aeroplane“ (1905) Blériot VI (1907) Scaled Composites Proteus im Flug (1998) Ein Tandemflügel ist eine Anordnung von zwei ähnlich großen Tragflächen hintereinander auf jeder Seite des Rumpfs eines Flugzeugs.

Neu!!: Flugzeug und Tandemflügel · Mehr sehen »

Tarnkappentechnik

F-117 Nighthawk F-22 Raptor T-50 Der Begriff Tarnkappentechnik umfasst alle Techniken, die die Ortung eines Luftfahrzeugs, Wasserfahrzeugs oder Landfahrzeugs erschweren.

Neu!!: Flugzeug und Tarnkappentechnik · Mehr sehen »

Tiefdecker

Gehling PLZ106AR Kruk ''Challenger 600'' mit unter dem Rumpf liegendem Tragwerk Als Tiefdecker werden Flugzeuge mit an der Unterseite des Rumpfes angeordneter Tragfläche (Tragwerk) bezeichnet.

Neu!!: Flugzeug und Tiefdecker · Mehr sehen »

Tier One

Tier One ist der Name für das erste kommerzielle, private Raumfahrtprojekt der Firma Scaled Composites, das den Ansari X-Prize gewann.

Neu!!: Flugzeug und Tier One · Mehr sehen »

Tragfläche

Tragfläche eines Airbus A319-100 International Moth Class mit Tragflügeln (auch ''Hydrofoils'' genannt), die ab dem Jahr 2000 als Weiterentwicklung bei dieser Bootsklasse Einzug hielten. Die Tragfläche, auch Tragflügel oder Flügel, ist ein Bauteil eines Fahrzeugs, dessen Hauptaufgabe in der Erzeugung von dynamischem Auftrieb besteht.

Neu!!: Flugzeug und Tragfläche · Mehr sehen »

Tragwerk (Flugzeug)

Bei dem Tragwerk eines Flugzeuges handelt es sich um sämtliche Auftrieb liefernde Komponenten.

Neu!!: Flugzeug und Tragwerk (Flugzeug) · Mehr sehen »

Transportflugzeug

Transportflugzeuge der United States Air Force während einer Luftbetankung: (McDonnell Douglas KC-10 mit Tankausleger, Lockheed C-5 und einer Lockheed C-141 die sich dem Tankausleger nähert) Transportflugzeuge sind besondere Frachtflugzeuge, die für den militärischen Transport von Personen, Material oder Fracht entwickelt werden.

Neu!!: Flugzeug und Transportflugzeug · Mehr sehen »

Transportpalette

Transportpalette Eine Transportpalette, in der Regel Palette genannt, ist eine flache Konstruktion bestimmter Größen, die zur Bündelung, Lagerung und für den Transport größerer Mengen (stapelbarer) Waren oder einzelner schwererer Artikel verwendet wird.

Neu!!: Flugzeug und Transportpalette · Mehr sehen »

Transsonische Strömung

Bei einer transsonischen Strömung treten im Strömungsfeld eines kompressiblen Fluids gleichzeitig Bereiche mit Strömungsgeschwindigkeiten im Unter- und Überschallbereich auf.

Neu!!: Flugzeug und Transsonische Strömung · Mehr sehen »

Trägerrakete

Saturn V Eine Trägerrakete ist eine mehrstufige Rakete, die dem Transport von Menschen oder Nutzlasten in eine Erdumlaufbahn dient und somit ein System zum Betrieb von Raumfahrt ist.

Neu!!: Flugzeug und Trägerrakete · Mehr sehen »

Trimmruder

Funktionsweise Ein Trimmruder ist ein kleines Ruder an Querruder, Höhenruder oder Seitenruder eines Flugzeuges.

Neu!!: Flugzeug und Trimmruder · Mehr sehen »

Tupolew Tu-104

Die Tupolew Tu-104 (Nato-Codename Camel) war nach der de Havilland DH 106 Comet das zweite Strahlverkehrsflugzeug der Welt, wobei die Tu-104 größer und schneller war, aber eine geringere Reichweite hatte.

Neu!!: Flugzeug und Tupolew Tu-104 · Mehr sehen »

Tupolew Tu-144

Die Tupolew Tu-144 (NATO-Codename: Charger) war das erste Überschallverkehrsflugzeug der Welt.

Neu!!: Flugzeug und Tupolew Tu-144 · Mehr sehen »

Tupolew Tu-95

Die Tupolew Tu-95 (NATO-Codename: „Bear“), ursprüngliche Bezeichnung Tupolew Tu-20, ist ein in der Sowjetunion entwickelter Langstreckenbomber.

Neu!!: Flugzeug und Tupolew Tu-95 · Mehr sehen »

Turbinen-Strahltriebwerk

Verschiedene Bauarten von Turbo-Strahltriebwerken Grundsätzlicher Aufbau eines Strahltriebwerks, hier am Beispiel eines Turbojets ohne Nachbrenner Ein Turbofan-Triebwerk der 1970er Jahre, Typ Rolls-Royce RB211 Ein Turbinen-Strahltriebwerk (auch Turbo-Strahltriebwerk, Turbo-Luftstrahltriebwerk, Turbinen-Luftstrahltriebwerk, Gasturbinen-Flugtriebwerk, allgemeinsprachlich auch Düsentriebwerk oder einfach Düse) ist ein Flugtriebwerk, dessen zentrale Komponente eine Gasturbine ist und das auf der Rückstoßwirkung des erzeugten Luft- und Abgasstroms beruht (Rückstoßantrieb).

Neu!!: Flugzeug und Turbinen-Strahltriebwerk · Mehr sehen »

Turboprop

Turboprop-Triebwerk einer NAMC YS-11 mit Vierblatt-Propeller Turboprop (Kofferwort aus Turbojet und Propeller) ist eine landläufige Bezeichnung für Propellerturbinenluftstrahltriebwerk (abgekürzt PTL), oft auch vereinfacht als Propellerturbine bezeichnet.

Neu!!: Flugzeug und Turboprop · Mehr sehen »

Ultraleichtflugzeug

Ein UL mit geschlossener Kabine: Ikarus C42, eines der meistverkauften Modelle. Unter Ultraleichtflugzeugen (ULs) versteht man in Europa kleine, sehr leichte motorgetriebene Luftfahrzeuge für maximal zwei Personen.

Neu!!: Flugzeug und Ultraleichtflugzeug · Mehr sehen »

Umlaufmotor

Animation eines Umlaufmotors mit feststehender Kurbelwelle. Die Zylinder sind sternförmig um die Kurbelwelle angeordnet. Der Umlaufmotor ist in der Regel ein Verbrennungsmotor, bei dem das Kurbelgehäuse und die Zylinder um die starre Kurbelwelle rotieren; daher wird gelegentlich auch die Bezeichnung Rotationsmotor verwendet.

Neu!!: Flugzeug und Umlaufmotor · Mehr sehen »

Unbemanntes Luftfahrzeug

RQ-4B ''Global Hawk'' im Flug ''MQ-9A „Reaper“'' der United States Air Force AirRobot AR 100-B im Flug Ein unbemanntes Luftfahrzeug (oder Unmanned Aerial System, UAS) ist ein Luftfahrzeug, das ohne eine an Bord befindliche Besatzung autark durch einen Computer oder vom Boden über eine Fernsteuerung betrieben und navigiert werden kann.

Neu!!: Flugzeug und Unbemanntes Luftfahrzeug · Mehr sehen »

United States Air Force

Die 1947 gegründete United States Air Force (USAF) ist die Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Flugzeug und United States Air Force · Mehr sehen »

Unterbrechergetriebe

Funktionsweise des Unterbrechergetriebes Das Unterbrechergetriebe ist eine Koppelung zwischen Propellerwelle und Maschinengewehr (MG) eines Jagdflugzeuges, die dafür sorgt, dass der Feuerstoß des so synchronisierten Maschinengewehres unterbrochen wird, wenn ein Geschoss aus dem MG ein vor der Mündung vorbeiziehendes Propellerblatt treffen würde.

Neu!!: Flugzeug und Unterbrechergetriebe · Mehr sehen »

Variometer

Ein Variometer oder Steigmesser – Kurzwort Vario, ((VVI), auch vertical speed indicator (VSI)) zeigt die Vertikalgeschwindigkeit eines Luftfahrzeuges an.

Neu!!: Flugzeug und Variometer · Mehr sehen »

Verbindungsflugzeug

Ein Verbindungsflugzeug ist ein kleines, hauptsächlich militärisch genutztes aber gewöhnlich unbewaffnetes Flugzeug, das die Verbindung (deshalb der Name) zu anderen Einheiten oder übergeordneten Führungsorganen sicherstellen und somit das Zusammenwirken von Streitkräften unterstützen soll.

Neu!!: Flugzeug und Verbindungsflugzeug · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Flugzeug und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verkehrsflugzeug

Boeing 747 Ein Verkehrsflugzeug (umgangssprachlich Verkehrsmaschine) ist ein Flugzeug, das von Fluggesellschaften, Frachtfluggesellschaften und Privatbetreibern im öffentlichen Verkehr betrieben wird und dessen hauptsächlicher Einsatzzweck der kommerziell ausgerichtete Transport von Passagieren oder Frachtgut ist.

Neu!!: Flugzeug und Verkehrsflugzeug · Mehr sehen »

Verpuffungsstrahltriebwerk

V1 (rechts) Das Verpuffungsstrahltriebwerk oder Pulsstrahltriebwerk, z. T.

Neu!!: Flugzeug und Verpuffungsstrahltriebwerk · Mehr sehen »

Vickers Vimy

Die Vickers F.B.27 Vimy war ein schwerer britischer Bomber des Ersten Weltkriegs.

Neu!!: Flugzeug und Vickers Vimy · Mehr sehen »

Vierstrahliges Flugzeug

Langstreckenflugzeug Airbus A380 Vierstrahlige Flugzeuge sind Flugzeuge, die von vier Strahltriebwerken angetrieben werden.

Neu!!: Flugzeug und Vierstrahliges Flugzeug · Mehr sehen »

Vietnamkrieg

Der Vietnamkrieg (vietnamesisch Chiến tranh Việt Nam; seltener auch Chiến tranh Mỹ „Amerikanischer Krieg“) wurde von etwa 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt.

Neu!!: Flugzeug und Vietnamkrieg · Mehr sehen »

Vorflügel

Schema einer Vorflügelanordnung STOL-Flugzeug LF1 Zaunkönig mit deutlich sichtbarem festen Vorflügel Airbus 300 mit ausgefahrenen Vorflügeln und Landeklappen Vorflügel, auch Slats (pl.), sind kleine, am vorderen Rand der Tragfläche eines Flugzeugs angebrachte, aerodynamisch wirksame Flächen zur Strömungsregulierung bei Start und Landung.

Neu!!: Flugzeug und Vorflügel · Mehr sehen »

Vortrieb (Physik)

Der Vortrieb ist in der Antriebstechnik (hier auch als Antriebskraft bezeichnet) und verwandter Themen wie der Biomechanik die Kraft, die der Fortbewegung dient.

Neu!!: Flugzeug und Vortrieb (Physik) · Mehr sehen »

Wandelflugzeug

KC-130J über dem Mittelmeer AgustaWestland AW609 im Schwebeflug (2007 noch Bell-Agusta BA-609) Wandelflugzeug (für convertible plane) ist die Bezeichnung für ein senkrecht start- und landefähiges Luftfahrzeug, das in der Lage ist, während des Fluges die Flugmodi (Flugzustände) zu wechseln.

Neu!!: Flugzeug und Wandelflugzeug · Mehr sehen »

Wasserflugzeug

CAN) Wasserflugzeug ist der Sammelbegriff für Flugzeuge, die konstruktiv so beschaffen sind, dass sie auf Gewässerflächen starten und landen können.

Neu!!: Flugzeug und Wasserflugzeug · Mehr sehen »

Wendezeiger

Wendezeiger in der klassischen Form (''turn indicator'') Wendezeiger, wie er heute in Motorflugzeugen üblich ist (''turn coordinator'') Ein Wendezeiger ist ein elektrisch angetriebenes Kreiselinstrument.

Neu!!: Flugzeug und Wendezeiger · Mehr sehen »

Windenstart

Windenstart von Segelflugzeugen Übergang eines Segelflugzeugs in die Steigflugphase Segelflugzeug in der Steigflugphase Segelflugzeug nach dem Ausklinken Der Windenstart ist eine Technik, mit der ein Luftfahrzeug ohne eigenen Antrieb auf eine für den Weiterflug ausreichende Geschwindigkeit und Höhe gebracht wird.

Neu!!: Flugzeug und Windenstart · Mehr sehen »

Windkanal

Ein Windkanal dient dazu, die aerodynamischen und aeroakustischen Eigenschaften von Objekten zu untersuchen und zu vermessen.

Neu!!: Flugzeug und Windkanal · Mehr sehen »

Winglet

Blended Winglet an einer Boeing 737-800 Winglets an einem Airbus A 380 Winglets bzw.

Neu!!: Flugzeug und Winglet · Mehr sehen »

World Digital Library

Die World Digital Library, auf Deutsch „Digitale Weltbibliothek“, ist ein Projekt der US-Nationalbibliothek Library of Congress und der UNESCO.

Neu!!: Flugzeug und World Digital Library · Mehr sehen »

Wright Flyer

Der Wright Flyer (auch bekannt als Kitty Hawk Flyer, Wright Flyer I oder 1903 Flyer, die Wright-Brüder selbst nannten das Flugzeug The Whopper Flying Machine)Richard Hallion: The dream takes flight (The Wright Flyers Database), in Aeroplane Monthly Dezember 2003 war das erste von den Brüdern Wright hergestellte Doppeldecker-Motorflugzeug und flog erstmals am 17.

Neu!!: Flugzeug und Wright Flyer · Mehr sehen »

Zentrales Aerohydrodynamisches Institut

Signet des ZAGI Das Zentrale Aerohydrodynamische Institut (Abkürzung ZAGI) ist das wichtigste russische Luftfahrtforschungsinstitut.

Neu!!: Flugzeug und Zentrales Aerohydrodynamisches Institut · Mehr sehen »

Zivile Luftfahrt

globales Routennetz ziviler Fluggesellschaften im Jahr 2009 Unter ziviler Luftfahrt versteht man.

Neu!!: Flugzeug und Zivile Luftfahrt · Mehr sehen »

Zubringerflugzeug

BAe Jetstream 31 als typisches Zubringer-Flugzeug Ein Zubringerflugzeug (englisch Commuter Aircraft oder Feederliner) ist ein kleineres Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug für höchstens 19 Passagiere und einem maximalen Startgewicht (MTOW) von 8.618 kg (19.000 lbs).

Neu!!: Flugzeug und Zubringerflugzeug · Mehr sehen »

Zweistrahliges Flugzeug

Eine startende Boeing 777-300ER der Air France, der größte zweistrahlige Flugzeugtyp, der bisher gebaut wurde. Zweistrahlige Flugzeuge, sogenannte Twinjets, werden von zwei Strahltriebwerken angetrieben.

Neu!!: Flugzeug und Zweistrahliges Flugzeug · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Flugzeug und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

3-Achs-Steuerung, 3-Achs-gesteuert, Aëroplan, Flight Control System, Flugsteuerung, Flugzeugsteuerung, Flugzeugzelle, Flächenflugzeug, Starrflügel, Starrflügelflugzeug, Steuerfläche, Verkehrflugzeug, .

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »