Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Israel

Index Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

853 Beziehungen: +972 Magazine, Aaron Ciechanover, Abd ar-Rahman Arif, Abdallah ibn Husain I., Abdullah II. bin al-Hussein, Abnutzungskrieg, Ada Yonath, Adolf Eichmann, Adolf Hitler, Afrika, Ahmadiyya, Akaba (Jordanien), Akazien, Akkon, Al Jazeera, Alawiten, Aleppo-Kiefer, Alexander der Große, Alfred Milner, 1. Viscount Milner, Alija, Allenby-Brücke, Allon-Plan, Altes Testament, Althebräische Grammatik, Aman, Amnesty International, Amos Oz, Amtssprache, Anat Feinberg, Angelika Timm, Anton Pelinka, Anwar as-Sadat, Araber, Arabische Christen, Arabische Israelis, Arabische Oryx, Arabische Platte, Arabische Sprache, Arabischer Strauß, Arabischer Wolf, Arad (Israel), Aramäer (Christentum), Aramäer (Volk), Arava, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsmigration, Archaischer Homo sapiens, Arieh Warshel, Ariel Scharon, ..., Armenier, Armut, Arnd Krüger, Arrow-Rakete, Arthur James Balfour, 1. Earl of Balfour, Arzneimittel, Aschdod, Aschkelon, Aschkenasim, Asiatischer Esel, Asiatischer Löwe, Asien, Assyrer, Asylbewerber, Asymmetrische Kriegführung, Atomwaffensperrvertrag, Außenpolitik der Vereinigten Staaten, Aufstand im Warschauer Ghetto, Auslandsverschuldung, Auswärtiges Amt, Avraham Adan, Avram Hershko, Awoda, Ägypten, Ägyptisches Museum Kairo, Öffentlicher Dienst, Ölpreiskrise, Österreich, Baby Eagle, Babylon, Bagdad, Bagrut, Bahai-Weltzentrum, Bahaitum, Balfour-Deklaration, Ballett, Ballistische Rakete, Bank Hapoalim, Bank Leumi, Banyas, Bar-Kochba-Aufstand, Bar-Lew-Linie, Basel, Basketball, B’Tselem, Bürgerrecht, BBC News, Be’er Scheva, Beduinen, Beirut, Beit Hatefutsot, Beitar Jerusalem, Benjamin Netanjahu, Benny Morris, Ber Borochov, Berisha, Bet Sche’an, Beta Israel, Beth Din, Bethlehem, Bethsaida, Bevölkerungsdichte, Bezeq, Bezirk Haifa, Bezirk Jerusalem, Bezirk Tel Aviv, Bezirke Israels, Bibliothekssystem, Bildungssystem, Bill Clinton, Biltmore-Konferenz, Biotechnologie, Bitterseen, Blog, Boris Gelfand, Brackwasser, Bronzezeit, Bruttoinlandsprodukt, Bucht von Haifa, Bundeszentrale für politische Bildung, Caesarea Maritima, Camp David, Camp David II, Camp-David-Abkommen, Chadera, Chai Bar Jotvata, Chai Bar Karmel, Chaim Weizmann, Chanukka, Chassidismus, Chemikalie, Chibbat Zion, Christentum, Chulaebene, Common Law, Computertomographie, Confédération Sportive Internationale du Travail, Conor Cruise O’Brien, Corpus separatum, Curt Wormann, Damaskus, Damhirsch, Dan (Fluss), Dan Shechtman, Daniel Kahneman, David, David Ben-Gurion, David Grossman, David Wolffsohn, David’s Sling, De jure/de facto, Delilah (Marschflugkörper), Demografie Israels, Der Judenstaat, Der Spiegel, Deutsche Sprache, Deutschland, Diamant, Die Arglosen im Ausland, Die Erfindung des jüdischen Volkes, Die Tageszeitung, Die Welt, Die Zeit, Dimona, Distrikt, Dolphin-Klasse, Domestizierung, Dorkasgazelle, Dreyfus-Affäre, Drusen, Echte Dattelpalme, Echte Feige, Edmigazelle, Edmond Rothschild, Egged, Ehud Barak, Ehud Olmert, Eichen, Eilat, Einbürgerung, Einwanderung, El (Gott), El Al, Endsee (Gewässer), Englische Sprache, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Ephraim Kishon, Erdöl, Erdölraffinerie, Erdgas, Eretz Israel, Eritrea, Eroberung von Jerusalem (70 n. Chr.), Erste Intifada, Erster Golfkrieg, Erster Weltkrieg, Esther Schapira, EuroCup, EuroLeague 2013/14, Europa, Evangelikalismus, Exekutive, Existenzrecht Israels, Führungsoffizier, Felsendom, Fernbusverkehr, Finnland, Flugabwehrrakete, Flughafen Atarot, Flughafen Ben Gurion, Flughafen Eilat, Flughafen Eilat-Owda, Flughafen Haifa, Flughafen Rosh Pina, Flughafen Sde-Dov, Flusspferd, Foreign Military Financing, Forschung und Entwicklung, Fossile Energie, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Französische Sprache, Freedom House, Friedensbewegung, Friedensprozess im Nahen Osten, Fußball, Fundamentalismus, Gal Fridman, Galei Zahal, Galiläa, Gamal Abdel Nasser, Gazastreifen, Gazellen, General Dynamics, Generalversammlung der Vereinten Nationen, Georg Fohrer, Georg M. Hafner, Gepard, Gershom Scholem, Gerste, Geschichte des Judentums im Jemen, Gesundheitssystem, Getreide, Ghadschar, Glasfaser, Glatirameracetat, Global Competitiveness Report, Golanhöhen, Golda Meir, Gotthold Weil, Grüne Linie, Gregorianischer Kalender, Grenzschutz (Israel), Griechenland, Großer Afrikanischer Grabenbruch, Großmeister (Schach), Gusch Dan, Gusch Schalom, Ha-Tnu’a, Haaretz, Ha’avara-Abkommen, HaBajit haJehudi, Habimah, Hadrian (Kaiser), Hafen von Haifa, Hagana, Haifa, Halacha, Halbleiter, Hamas, Handelsblatt, Hapoel Haifa, Hapoel Jerusalem, Hapoel Petach Tikwa, Hapoel Tel Aviv, Har Meron, Harry S. Truman, Hasbani, Haschimiten, HaTikwa, Hauptquartier, Haus der Ghettokämpfer, Haushaltsplan, Heavy Metal, Hebräische Sprache, Hebräische Universität Jerusalem, Hektar, Hermon, Herzlia, Hessen, Hip-Hop, Hisbollah, Histadrut, Holocaust, Homo erectus, Homosexualität in Israel, Hot (Israel), Human Rights Watch, Humanbiologie, Husni Mubarak, Hussein I. (Jordanien), Hyksos, IAI Heron, Iberische Halbinsel, Ijjar, Ilan Ramon, IMI Galatz, IMI Galil, IMI Negev, Index der menschlichen Entwicklung, Index für wirtschaftliche Freiheit, Indien, Industrie, Industriestaat, Inflation, Innenministerium (Israel), Interferone, Interkontinentalrakete, Internationale Atomenergie-Organisation, Internationale Organisation (Völkerrecht), Internationale Standardnummer für fortlaufende Sammelwerke, Internationaler Gerichtshof, Internationaler Währungsfonds, Internetforum, Interreligiöse Ehe, Irak, Iran, Irgun Zwai Leumi, Iron Dome, Islamische Expansion, ISO 3166-2:IL, Israel (Begriffsklärung), Israel Aerospace Industries, Israel Discount Bank, Israel Military Industries, Israel Nature and Parks Authority, Israel Philharmonic Orchestra, Israel Railways, Israel Space Agency, Israel-Museum, Israel-Nachrichten, Israeli Committee Against House Demolitions, Israelis, Israelisch besetzte Gebiete, Israelisch-ägyptischer Friedensvertrag, Israelisch-jordanischer Friedensvertrag, Israelische Atomwaffen, Israelische Botschaft in Berlin, Israelische Luftstreitkräfte, Israelische Marine, Israelische Nationalbibliothek, Israelische Siedlung, Israelische Sperranlagen (Westjordanland), Israelische Unabhängigkeitserklärung, Israelische Verteidigungsstreitkräfte, Israelische Zentralbank, Israelisches Heer, Israeliten, Israels einseitiger Abkoppelungsplan, Ivrit, Jakob, JAMAM, James A. Michener, James Riordan, Jarmuk, Jassir Arafat, Jüdische Diaspora, Jüdische Musik, Jüdische Speisegesetze, Jüdischer Kalender, Jüdischer Krieg, Jüdischer Nationalfonds, Jüdischer Säkularismus, Jedi’ot Acharonot, Jehuda Amichai, Jericho, Jericho (Rakete), Jerusalem, Jerusalemer Altstadt, Jerusalemer Tempel, Jerusalemgesetz, Jerusalemtag, Jesch Atid, Jesreelebene, Jesus von Nazaret, Jewish Agency for Israel, Jewish Colonization Association, Jiddisch, Jisra’el Beitenu, Jitzchak Rabin, Johannisbrotbaum, John J. Mearsheimer, Jom haAtzma’ut, Jom haScho’a, Jom haSikaron, Jom Kippur, Jom-Kippur-Krieg, Jordan, Jordangraben, Jordanien, Juda (Reich), Judäa, Judäa und Samaria, Judäische Wüste, Juden, Kabinett (Politik), Kadima, Kakteengewächse, Kaliumcarbonat, Kalter Krieg, Kampfpanzer, Kanaan, Kaolin, Karäer, Karls-Universität, Karmel (Gebirge), Karmi’el, Kassam-Rakete, Kastanien, Katjuscha (Raketenwerfer), Katzrin, Kaufkraftparität, Kaviar, Köln, Königreich Ägypten, Königreich Israel, Königreich Jerusalem, Keramik, Kerem Schalom, Kernforschungszentrum Negev, Kernkraftwerk, Kernwaffe, Kfz-Kennzeichen (Israel), Khartum-Resolution, Kibbuz, King David Hotel, Kirchengericht, Kirchengeschichte, Kischon (Fluss), Klaus-Michael Mallmann, Kleinasien, Klimazone, Klinische Studie, Knesset, Kol Israel, Konferenz von Sanremo, Kongress der Vereinigten Staaten, Konrad-Adenauer-Stiftung, Konservatismus, Konvergenz-Plan, Korvette, Kreuzzug, Kronen-Anemone, Kropfgazelle, Kulanu, Kupfersteinzeit, Kurzwellenrundfunk, KZ Auschwitz, Lakam, Landnahme Kanaans, Landwirtschaft, Lebenserwartung, Lechi, Legitimation (Politikwissenschaft), Leon Uris, Letzte Meile, Levante, Levantisches Meer, Libanon, Libanongebirge, Libanonkrieg 1982, Libanonkrieg 2006, Likud, Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Liste der Ministerpräsidenten von Israel, Liste der Staaten der Erde, Liste der Städte in Israel, Liste israelischer Zeitungen, Litani, Litening, Lochamej haGeta’ot, Lod, Los Angeles Times, Luftfeuchtigkeit, M.M.Warburg & CO, M16 (Gewehr), M60 (Kampfpanzer), Maariw (Zeitung), Maccabi Haifa, Maccabi Netanja, Maccabi Tel Aviv, Machsom Watch, Machtesch Ramon, Madonnen-Lilie, Magnetresonanztomographie, Mahmud Abbas, Major non-NATO ally, Makkabäer, Mamluken, Manfred Clauss, Maria Schrader, Marktwirtschaft, Masada, Maurice de Hirsch, Max I. Bodenheimer, Max Warburg, McDonnell Douglas F-15, Meerwasserentsalzung, Megiddo, Menachem Begin, Menora, Menschenrechtsorganisation, Merenptah-Stele, Meretz, Merkava, Messianische Juden, Michael Brenner (Historiker), Michael Levitt, Michael Wolffsohn, Michel Warschawski, Militär, MIM-104 Patriot, MIM-23 HAWK, Ministerium für Bildung (Israel), Ministerium für Tourismus (Israel), Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, Mittelmeer, Mittelmeer-Zypresse, Mittelmeerklima, Mittelstreckenrakete, Mitzpe Ramon, Mizrachim, Mobilmachung, Modern Dance, Mohammed Amin al-Husseini, Mordechai Vanunu, Moschaw, Moschawa, Mosche Scharet, Moses Schnirer, Moshe Zuckermann, Moskau, Mossad, MTU Friedrichshafen, Muslim, N-tv, Nachrichtendienst, Nachtsichtgerät, Nadelwald, Naharija, Naher Osten, Nahostkonflikt, Nahr ez-Zarqa, Nathan Alterman, National Water Carrier, Nationalparks in Israel, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Nazareth, Neandertaler, Negev, Netanja, Neue Zürcher Zeitung, Neumarkt (Köln), Nichtregierungsorganisation, Niederlande, Nil, Nilkrokodil, Nimrod (Lenkwaffe), Nobelpreis für Chemie, Nordamerika, Nordbezirk (Israel), Nordreich Israel, Notruf, Nuklearmedizin, Oberstes Gericht (Israel), Offizier, Ohad Naharin, Olivenbaum, Operation Gegossenes Blei, Operation Opera, Operation Protective Edge, Opuntia ficus-indica, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Orthodoxes Judentum, Oscar Wassermann, Osirak, Oslo-Friedensprozess, Osmanisches Reich, Ostjerusalem, Palästina (Region), Palästinaamt, Palästinakrieg, Palästinenser, Palästinensische Autonomiegebiete, Palästinensische Befreiungsorganisation, Panzer, Parlamentarisches Regierungssystem, Parlamentsgebäude, Parlamentswahl in Israel 1949, Parlamentswahl in Israel 2009, Parlamentswahl in Israel 2015, Patrouillenboot, Peel-Kommission, Perserreich, Pessach, Petach Tikwa, Pflichtexemplar, Pharao, Philister, Phosphate, Polen (Ethnie), Politisches System Israels, Polnische Sprache, Popmusik, Port Said, Prag, Präsident der Vereinigten Staaten, Präventivschlag, Pressefreiheit, Pyramide (Bauwerk), Rachel (Dichterin), Radikal (semitische Sprachen), Radio Vatikan, Rafael (Unternehmen), Rafah, Rahat, Ralph Giordano, Ramat Gan, Ramla, Rangliste der Pressefreiheit, Römischer Triumph, Römisches Reich, Rückkehrgesetz, Recep Tayyip Erdoğan, Rechovot, Recht, Rechtsordnung, Rechtsstaat, Regierung, Regierungschef, Reichswirtschaftsministerium, Reiner Bernstein, Reporter ohne Grenzen, Repräsentative Demokratie, Reserve (Militärwesen), Resolution 242 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 338 des UN-Sicherheitsrates, Resort, Reuven Rivlin, Richard C. Schneider, Rindfleisch, Rischon LeZion, Roadmap (Nahostkonflikt), Robert Aumann, Roboter, Rohstoff, Roland Kaufhold, Rom, Roma, Rosaflamingo, Rosch ha-Schana, Rosh Pinah, Rotes Meer, Rothirsch, Russen, Russische Sprache, Sabbat, Salomo, Samarien, Samaritaner, Samer Allawi, Samuel Hugo Bergman, Saudi-Arabien, Südafrika, Südbezirk (Israel), Süddeutsche Zeitung, Südlibanesische Armee, Südlicher Libanon, Schalom Achschaw, Scharia, Scharm asch-Schaich, Scharonebene, Schas, Schekel, Schimon Peres, Schin Bet, Schrein des Buches, Schriftrollen vom Toten Meer, Schulpflicht, Schweiz, Sderot, Sechstagekrieg, See Genezareth, Selbstmordattentat, Seleukidenreich, Senke (Geomorphologie), Sephardim, Sexualität in Israel, Shanghai-Ranking, Shavit, Ship-to-Gaza-Zwischenfall, Shlomo Sand, Shmuel N. Eisenstadt, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Sinai-Halbinsel, Singular, Software, Sowjetunion, Soziale Gerechtigkeit, Soziales Netzwerk (Internet), Sozialismus, Sozialstaat, Space Shuttle, Spice (Bombe), Spiegel Online, Spike (Panzerabwehrlenkwaffe), Spitzentechnologie, Staat, Staatsbürgerschaft, Staatsgebiet, Staatspräsident (Israel), Staatsverschuldung, Start-up-Unternehmen, Steffen Hagemann, Stephan Grigat (Politikwissenschaftler), Stephen M. Walt, Straße von Tiran, Strauß-Narzisse, Streifenhyäne, STS-107, Sueskanal, Sueskrise, Sukkot, Sunniten, Syria, Syrien, Syrischer Braunbär, Syrischer Halbesel, Syrischer Steinbock, Tagesschau (ARD), Tauchgebiet, Tavor TAR-21, Technion, Technologie, Tel Aviv Museum of Art, Tel Aviv-Jaffa, Telepolis, Tempelberg, Tertiärer Bildungsbereich in Israel, The Guardian, The Israel Lobby and U.S. Foreign Policy, The Jerusalem Post, The Times of Israel, Theodor Herzl, Theophor, Titusbogen, Tornado, Totes Meer, Transjordanien, Trägerrakete, Tschechoslowakei, Tscherkessen, Tunesien, Tuvia Tenenbom, Tzipi Livni, U Thant, U-Boot, UEFA, Ukrainer, Ultraorthodoxes Judentum, Ultraschallgerät, Umm al-Fahm, UN-Menschenrechtsrat, UN-Resolution, UN-Sekretariat, UN-Teilungsplan für Palästina, UNESCO, UNESCO-Welterbe, Ungarische Sprache, Union des Ligues Européennes de Basketball, Universität Tel Aviv, Unternehmen Barbarossa, Unternehmensgründung, Unteroffizier, US-Dollar, Uta Klein, UTC+2, UTC+3, Uzi, Völkerbund, Völkerbundsmandat für Palästina, Völkerrecht, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Vereinigtes Thora-Judentum, Vereinte Liste, Vereinte Nationen, Verfassung, Vlog, Volksetymologie, Volksrepublik China, Volkstanz, Vorderasien, Waffenstillstandsabkommen von 1949, Wahlbezirk, Wahlliste, Wüste, Wehrersatzdienst, Wehrpflicht, Weißbuch von 1939, Weizmann-Institut für Wissenschaften, Weltraum, Westjordanland, Wikinews, Wildschaf, Wildschwein, Wirtschaft Israels, Wirtschaftswachstum, Wirtschaftswoche, Wohlfahrtsstaat, Yad Vashem, Yair Lapid, Yarkon, Zensur (Informationskontrolle), Zentralbezirk (Israel), Zerfall der Sowjetunion, Zeruya Shalev, Zichron Ja’akow, Zierpflanze, Zion, Zionismus, Zionistenkongress, Zionistische Union, Zionistische Vereinigung für Deutschland, Zionistische Weltorganisation, Zivilehe, Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer, Zweite Intifada, Zypern, .il, 14. Mai, 1948. Erweitern Sie Index (803 mehr) »

+972 Magazine

+972 Magazine ist ein im August 2010 gegründetes E-Zine eines Bloggerkollektivs, das „unabhängige Kommentare und Nachrichten aus Israel und Palästina“ verspricht.

Neu!!: Israel und +972 Magazine · Mehr sehen »

Aaron Ciechanover

Aaron Ciechanover (2004) Aaron Judah Ciechanover (* 1. Oktober 1947 in Haifa, Palästina) ist ein israelischer Biochemiker.

Neu!!: Israel und Aaron Ciechanover · Mehr sehen »

Abd ar-Rahman Arif

Abd ar-Rahman Arif al-Azhari Hadsch Abd ar-Rahman Muhammad Arif al-Dschumaili (* 1916 in Bagdad; † 24. August 2007 in Amman), war ein irakischer Heeresoffizier, Staatspräsident des Irak vom 16. April 1966 bis zum 17. Juli 1968 und kurzzeitig auch Regierungschef dieses arabischen Landes.

Neu!!: Israel und Abd ar-Rahman Arif · Mehr sehen »

Abdallah ibn Husain I.

Abdallah I. Abdallah ibn Husain I. oder Abdallah I. (* 1882 in Mekka; † 20. Juli 1951 in Jerusalem) war Emir und König von (Trans-)Jordanien von 1921 bis zu seinem Tod.

Neu!!: Israel und Abdallah ibn Husain I. · Mehr sehen »

Abdullah II. bin al-Hussein

König Abdullah II. (2008) Abdullah II.

Neu!!: Israel und Abdullah II. bin al-Hussein · Mehr sehen »

Abnutzungskrieg

Als Abnutzungskrieg (englisch: War of attrition) wird der militärische Konflikt zwischen Ägypten und Israel von 1968 bis 1970 bezeichnet.

Neu!!: Israel und Abnutzungskrieg · Mehr sehen »

Ada Yonath

Ada E. Yonath (2013) Ada E. Yonath, geborene Lifshitz (* 22. Juni 1939 in Jerusalem) ist eine israelische Strukturbiologin am Weizmann-Institut für Wissenschaften in Rechowot, Israel.

Neu!!: Israel und Ada Yonath · Mehr sehen »

Adolf Eichmann

Adolf Eichmann während seines Prozesses in Jerusalem (1961) Unterschrift von Adolf Eichmann Otto Adolf Eichmann (* 19. März 1906 in Solingen, Rheinprovinz, Preußen; † 1. Juni 1962 in Ramla bei Tel Aviv, Israel) war ein österreichischer SS-Obersturmbannführer und während der Zeit des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkrieges in Deutschland als Leiter des für die Organisation der Vertreibung und Deportation der Juden zuständigen Eichmannreferats des Reichssicherheitshauptamtes (RSHA) in Berlin zentral mitverantwortlich für die Ermordung von schätzungsweise sechs Millionen Menschen im weitgehend vom Deutschen Reich besetzten Europa.

Neu!!: Israel und Adolf Eichmann · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Israel und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Afrika

Satellitenbild-Mosaik Afrikas Afrika ist einer der Kontinente der Erde.

Neu!!: Israel und Afrika · Mehr sehen »

Ahmadiyya

Mirza Ghulam Ahmad, Begründer der Ahmadiyya Die Ahmadiyya ist eine islamische Gemeinschaft, die von Mirza Ghulam Ahmad in den 1880er Jahren in Britisch-Indien gegründet wurde.

Neu!!: Israel und Ahmadiyya · Mehr sehen »

Akaba (Jordanien)

Akaba (auch Aqaba,, lokale Aussprache el-ʿAgabe) ist eine Stadt in Jordanien mit 80.059 Einwohnern (Volkszählung 2004).

Neu!!: Israel und Akaba (Jordanien) · Mehr sehen »

Akazien

Die Akazien (Acacieae) sind eine Tribus in der Unterfamilie Mimosengewächse (Mimosoideae) innerhalb der Pflanzenfamilie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).

Neu!!: Israel und Akazien · Mehr sehen »

Akkon

Kreuzfahrerfestung Das Refektorium im Innern der Festung Karawanserei Khan al-Umdan Basar Hafen Der Innenhof des Hauses Abud, in dem das Kitab-i-Aqdas entstand. Akkon oder Akko, im Altertum auch Ptolemais (auch: Akers, Acre, Accho, Acco, Hacco und St. Jean d’Acre),, ‘Akkô,, ist eine alte Hafenstadt im Nordbezirk Israels in Galiläa an der Küste des östlichen Mittelmeers.

Neu!!: Israel und Akkon · Mehr sehen »

Al Jazeera

Al Jazeera, im deutschsprachigen Raum zuweilen auch Al Dschasira (übersetzt „Die Insel“ oder „Die Arabische Halbinsel“), ist ein arabischer Nachrichtensender mit Sitz in Doha, Katar, der 1996 den Sendebetrieb aufnahm.

Neu!!: Israel und Al Jazeera · Mehr sehen »

Alawiten

Verteilung der Alawiten in der Levante Alawitische Kinder in Antiochien 1938 (heute Antakya) Die Alawiten bzw.

Neu!!: Israel und Alawiten · Mehr sehen »

Aleppo-Kiefer

Die Aleppo-Kiefer (Pinus halepensis) ist eine im Mittelmeergebiet weit verbreitete, zweinadelige Pflanzenart aus der Gattung Kiefern (Pinus).

Neu!!: Israel und Aleppo-Kiefer · Mehr sehen »

Alexander der Große

Alexanderschlacht“ (Mosaik, Pompeji, ca. 150–100 v. Chr.) Alexander der Große bzw.

Neu!!: Israel und Alexander der Große · Mehr sehen »

Alfred Milner, 1. Viscount Milner

Alfred Milner, 1. Viscount Milner Alfred Milner, 1.

Neu!!: Israel und Alfred Milner, 1. Viscount Milner · Mehr sehen »

Alija

Einwanderer der zweiten Alija, Feld bei Migdal (1912) Der Begriff Alija (hebräisch עלייה, wörtlich „Aufstieg“; Plural Alijot) stammt aus der Bibel und bezeichnet im Judentum seit dem babylonischen Exil (586–539 v. Chr.) die Rückkehr von Juden als Einzelne oder Gruppen nach Eretz Israel.

Neu!!: Israel und Alija · Mehr sehen »

Allenby-Brücke

Eröffnung der Brücke im Jahr 1918 Die Reste der alten Brücke 2011 Die Allenby-Brücke (Gescher Allenbi), auch bekannt als die König-Hussein-Brücke, ist eine Brücke, die den Fluss Jordan überspannt und Jericho im Westjordanland mit dem Königreich Jordanien verbindet.

Neu!!: Israel und Allenby-Brücke · Mehr sehen »

Allon-Plan

Der Allon-Plan ohne spätere weitere Zugeständnisse: Die blauen Gebiete sollten an Israel angegliedert werden, die grünen Gebiete an Jordanien zurückgegeben werden oder als Basis für einen palästinensischen Staat dienen. Der Allon-Plan ist ein im November 1967 vom stellvertretenden Ministerpräsidenten Israels, Jigal Allon, vorgestelltes Konzept zur Besiedlung des Westjordanlandes (Westbank).

Neu!!: Israel und Allon-Plan · Mehr sehen »

Altes Testament

Als Altes Testament (abgekürzt AT; von lat. testamentum, Übersetzung von hebr. בְּרִית berît bzw. griech. διαθήκη diathēkē „Bund“; auch: Erstes Testament) bezeichnet die christliche Theologie seit etwa 180 n. Chr.

Neu!!: Israel und Altes Testament · Mehr sehen »

Althebräische Grammatik

Die Grammatik der hebräischen Sprache (Althebräisch) als Sprache des Tanach (Altes Testament) ist schon seit Jahrhunderten Gegenstand wissenschaftlicher Betrachtungen.

Neu!!: Israel und Althebräische Grammatik · Mehr sehen »

Aman

Wappen des ''AMAN'' Aman (אמ״ן) ist das hebräische Akronym für die Abteilung für militärische Aufklärung (Agaf ha-Modi'in - אגף המודיעין) und bezeichnet den Nachrichtendienst der Israelischen Streitkräfte (Tzahal).

Neu!!: Israel und Aman · Mehr sehen »

Amnesty International

Amnesty International (von ‚ Begnadigung, Straferlass, Amnestie) ist eine nichtstaatliche (NGO) und Non-Profit-Organisation, die sich weltweit für Menschenrechte einsetzt.

Neu!!: Israel und Amnesty International · Mehr sehen »

Amos Oz

Amos Oz (2005) Amos Oz (geboren als Amos Klausner am 4. Mai 1939 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller, Journalist und Mitbegründer der politischen Bewegung Peace Now.

Neu!!: Israel und Amos Oz · Mehr sehen »

Amtssprache

Die Amtssprache ist die im Sprachenrecht verbindlich geregelte Sprache eines Landes oder Staates, die für die Regierung und alle staatlichen Stellen untereinander und gegenüber den Bürgern gilt.

Neu!!: Israel und Amtssprache · Mehr sehen »

Anat Feinberg

Anat Feinberg,, auch Anat Fainberg, Anat Feinberg-Jütte und Anat Jütte-Feinberg (geboren 31. August 1951 in Tel Aviv) ist eine israelische Literaturwissenschaftlerin.

Neu!!: Israel und Anat Feinberg · Mehr sehen »

Angelika Timm

Angelika Timm (* 24. September 1949 in Hildburghausen, geb. Heyn) ist eine deutsche Nahostwissenschaftlerin und Hochschullehrerin.

Neu!!: Israel und Angelika Timm · Mehr sehen »

Anton Pelinka

Anton Pelinka (2006) Anton Pelinka (* 14. Oktober 1941 in Wien) ist ein österreichischer Jurist und Politikwissenschaftler, der vor allem in den Bereichen Demokratietheorie, politisches System Österreichs und Vergleich politischer Systeme veröffentlichte.

Neu!!: Israel und Anton Pelinka · Mehr sehen »

Anwar as-Sadat

Unterschrift as-Sadats in arabischer Schrift Muhammad Anwar as-Sadat, ägyptisch-Arabisch Mohamed Anwar el-Sadat (* 25. Dezember 1918 in Mit Abu el-Kum; † 6. Oktober 1981 in Kairo), war ein ägyptischer Staatsmann.

Neu!!: Israel und Anwar as-Sadat · Mehr sehen »

Araber

Die Araber sind eine semitischsprachige Ethnie auf der Arabischen Halbinsel und in Nordafrika, die überwiegend in den arabischen Ländern beheimatet ist.

Neu!!: Israel und Araber · Mehr sehen »

Arabische Christen

Als arabische Christen bezeichnet man Angehörige einer orientalischen christlichen Kirche, die entweder ethnische Araber oder kulturell und linguistisch arabisiert sind.

Neu!!: Israel und Arabische Christen · Mehr sehen »

Arabische Israelis

Karte von Israel (und Ost-Jerusalem und der Golanhöhen) mit Anteilen der arabischen Bevölkerung, 2000 Als arabische Israelis, Araber in Israel und Palästinenser in Israel werden israelische Staatsbürger arabisch-palästinensischer Herkunft bezeichnet, die keine Juden sind und deren ethnische und kulturelle Identität oder Sprache Arabisch ist.

Neu!!: Israel und Arabische Israelis · Mehr sehen »

Arabische Oryx

Die Arabische Oryx (Oryx leucoryx) ist eine Antilope aus der Gattung der Oryxantilopen, die einst in den Wüsten und Halbwüsten Westasiens verbreitet war.

Neu!!: Israel und Arabische Oryx · Mehr sehen »

Arabische Platte

Übersicht Lithosphärenplatten Als Arabische Platte wird in der Plattentektonik eine der kleineren Kontinentalplatten bezeichnet, welche die Arabische Halbinsel und angrenzende Meeresgebiete umfasst und sich nach Norden in Richtung Südosttürkei erstreckt.

Neu!!: Israel und Arabische Platte · Mehr sehen »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (Arabisch, Eigenbezeichnung, kurz) ist die verbreitetste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Israel und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Arabischer Strauß

Darstellung eines Straußes; syrische Buchmalerei um 1335 aus dem ''Buch der Tiere'' des al-Dschahiz Ein Leopard greift einen Strauß an; römisches Mosaik in Damaskus Der Arabische Strauß (Struthio camelus syriacus) war eine der fünf Unterarten des Straußes.

Neu!!: Israel und Arabischer Strauß · Mehr sehen »

Arabischer Wolf

Arabischer Wolf Arabischer Wolf Wolf im Süden Israels im Gebiet der Arava-Halbwüste Der Arabische Wolf ist eine Form des Wolfes, die auf der Arabischen Halbinsel verbreitet ist.

Neu!!: Israel und Arabischer Wolf · Mehr sehen »

Arad (Israel)

Arad ist eine Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Arad (Israel) · Mehr sehen »

Aramäer (Christentum)

Flagge der Aramäer Die Aramäer (aramäisch: ܣܘܪ̈ܝܝܐ) der Gegenwart sind Christen und die Nachfahren der antiken Aramäer.

Neu!!: Israel und Aramäer (Christentum) · Mehr sehen »

Aramäer (Volk)

Aram von Damaskus Die Aramäer sind eine semitische Völkergruppe, die seit der ausgehenden Bronzezeit in der Levante und in Nordmesopotamien mehrere Königreiche wie Aram (Damaskus), Arpad (Aleppo) und Hamath (Hama) gründeten, die später meist unter die Herrschaft des Neu-assyrischen Reiches gerieten.

Neu!!: Israel und Aramäer (Volk) · Mehr sehen »

Arava

Landschaft in Arava Die Arava (auch Aravasenke, gelegentlich auch Araba(h) oder Aravatal) ist die Senke vom Toten Meer bis zum Golf von Akaba, in der die Grenze zwischen Israel und Jordanien verläuft.

Neu!!: Israel und Arava · Mehr sehen »

Arbeitgeber

Arbeitgeber sind natürliche oder juristische Personen sowie rechtsfähige Personengesellschaften, die Arbeitnehmer beschäftigen.

Neu!!: Israel und Arbeitgeber · Mehr sehen »

Arbeitnehmer

Arbeitnehmer, österreichisch auch unselbständig Beschäftigte, schweizerisch Mitarbeitende genannt, sind Menschen, die im rechtlichen Rahmen eines Arbeitsverhältnisses aufgrund eines privatrechtlichen Vertrags (Arbeitsvertrag) verpflichtet sind, ihre Arbeitskraft weisungsgebunden gegen Entgelt zur Verfügung zu stellen.

Neu!!: Israel und Arbeitnehmer · Mehr sehen »

Arbeitsmigration

Arbeitsmigration ist die Wanderung (lat. migratio) von Menschen zum Zweck der Arbeitsaufnahme.

Neu!!: Israel und Arbeitsmigration · Mehr sehen »

Archaischer Homo sapiens

Als archaischer Homo sapiens (auch: früher anatomisch moderner Mensch) werden Fossilien der Gattung Homo bezeichnet, die ihrer Datierung und ihrem Erscheinungsbild nach als frühe, ursprüngliche („altertümliche“) Exemplare der Art Homo sapiens gedeutet werden.

Neu!!: Israel und Archaischer Homo sapiens · Mehr sehen »

Arieh Warshel

Arieh Warshel (2010) Arieh Warshel (* 20. November 1940 in Sde Nahum, Israel) ist ein israelisch-US-amerikanischer Chemiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Israel und Arieh Warshel · Mehr sehen »

Ariel Scharon

Signatur (genannt אריק Arik; geboren am 26. Februar 1928 als Ariel Scheinermann in Kfar Malal, Britisches Mandatsgebiet Palästina; gestorben am 11. Januar 2014 in Ramat Gan) war ein israelischer Politiker und General.

Neu!!: Israel und Ariel Scharon · Mehr sehen »

Armenier

Traditionell gekleidete armenische Frau in Artvin 1909–1912 Siedlungsgebiete der Armenier: aktuell in rot; ehemalige in braun (> 50 %), orange (25–50 %) und gelb (Die Armenier (Hajer) sind seit über 2700 Jahren im Gebiet zwischen dem Hochland Ostanatoliens und dem Südkaukasus heimisch.

Neu!!: Israel und Armenier · Mehr sehen »

Armut

Bettler mit Kind am Straßenrand Armut bezeichnet im materiellen Sinn als Gegenbegriff zu Reichtum primär die mangelnde Befriedigung der Grundbedürfnisse nach Kleidung, Nahrung, Wohnung und Erhaltung des Lebens.

Neu!!: Israel und Armut · Mehr sehen »

Arnd Krüger

Arnd Krüger (* 1. Juli 1944 in Mühlhausen/Thüringen) ist ein deutscher ehemaliger Leichtathlet, Sporthistoriker, Professor und Direktor des sportwissenschaftlichen Instituts an der Universität Göttingen.

Neu!!: Israel und Arnd Krüger · Mehr sehen »

Arrow-Rakete

Die Arrow (engl.: „Pfeil“, ursprünglicher hebräischer Name: חץ; „Chetz“) ist ein Raketenabwehrsystem israelischer Produktion.

Neu!!: Israel und Arrow-Rakete · Mehr sehen »

Arthur James Balfour, 1. Earl of Balfour

Arthur James Balfour Arthur James Balfour, 1.

Neu!!: Israel und Arthur James Balfour, 1. Earl of Balfour · Mehr sehen »

Arzneimittel

Ein Arzneimittel (von arznei: Heilkunde, Heilkunst, Heilmittel, Arzneimittel, Pharmazie) oder gleichbedeutend Medikament (lateinisch medicamentum „Heilmittel“) ist ein Stoff oder eine Stoffzusammensetzung, der bzw.

Neu!!: Israel und Arzneimittel · Mehr sehen »

Aschdod

Aschdod ist eine Großstadt im Südbezirk Israels mit 221.591 Einwohnern (2016).

Neu!!: Israel und Aschdod · Mehr sehen »

Aschkelon

Aschkelon (akkadisch Iš-qi-il-lu-nu) ist eine Stadt im Südbezirk Israels.

Neu!!: Israel und Aschkelon · Mehr sehen »

Aschkenasim

Als Aschkenasim (Plural von Aschkenasi), aschkenasische Juden (יְהוּדֵי אַשְׁכֲּנָז), seltener auch Aschkenasen, bezeichnen sich mittel-, nord- und osteuropäische Juden und ihre Nachfahren.

Neu!!: Israel und Aschkenasim · Mehr sehen »

Asiatischer Esel

Der Asiatische Esel (Equus hemionus) ist eine Pferdeart.

Neu!!: Israel und Asiatischer Esel · Mehr sehen »

Asiatischer Löwe

Der Asiatische Löwe (Panthera leo persica), auch Persischer Löwe oder Indischer Löwe genannt, ist eine Unterart des Löwen.

Neu!!: Israel und Asiatischer Löwe · Mehr sehen »

Asien

Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil.

Neu!!: Israel und Asien · Mehr sehen »

Assyrer

Die Assyrer (assyr. Assūrāju) waren ein Volk, das im Altertum im mittleren und nördlichen Mesopotamien (dem heutigen Irak) lebte.

Neu!!: Israel und Assyrer · Mehr sehen »

Asylbewerber

Asylbewerber in einer Sammelunterkunft in Gauting (1993) Asylbewerber (in Österreich Asylwerber; in der Schweiz Asylsuchende) sind Personen, die in einem Territorium oder einem Staat, dessen Staatsangehörigkeit sie nicht besitzen, Asyl, also Aufnahme und Schutz vor politischer, religiöser oder sonstiger Verfolgung suchen.

Neu!!: Israel und Asylbewerber · Mehr sehen »

Asymmetrische Kriegführung

Ein asymmetrischer Krieg ist eine militärische Auseinandersetzung zwischen Parteien, die waffentechnisch, organisatorisch und strategisch stark unterschiedlich ausgerichtet sind.

Neu!!: Israel und Asymmetrische Kriegführung · Mehr sehen »

Atomwaffensperrvertrag

Palast der Nationen in Genf) Nicht unterzeichnet Der Atomwaffensperrvertrag, auch Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen oder Nuklearer Nichtverbreitungsvertrag (NVV), (kurz Non-Proliferation Treaty oder NPT) ist ein internationaler Vertrag, der das Verbot der Verbreitung und die Verpflichtung zur Abrüstung von Kernwaffen sowie das Recht auf die „friedliche Nutzung“ der Kernenergie zum Gegenstand hat.

Neu!!: Israel und Atomwaffensperrvertrag · Mehr sehen »

Außenpolitik der Vereinigten Staaten

Die Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika pendelt traditionell zwischen zwei gegensätzlichen Strategien, dem Isolationismus und dem Internationalismus,Eugene R. Wittkopf u. a.: American Foreign Policy – Pattern and Process. 7.

Neu!!: Israel und Außenpolitik der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Aufstand im Warschauer Ghetto

Abtransport von Zivilisten in die Vernichtungslager nach der Niederschlagung des Aufstands – Foto mit Josef Blösche (rechts mit MP im Anschlag), Mai 1943 Der Aufstand im Warschauer Ghetto war ein Aufstand der im Warschauer Ghetto gefangenen Juden gegen ihre Deportation in Vernichtungslager, der während der deutschen Besetzung Polens stattfand.

Neu!!: Israel und Aufstand im Warschauer Ghetto · Mehr sehen »

Auslandsverschuldung

Als Auslandsverschuldung bezeichnet man den Gesamtbestand aller Verbindlichkeiten, welche die Wirtschaftssektoren Staat, nichtfinanzielle und finanzielle Sektoren einer Volkswirtschaft gegenüber dem Ausland haben.

Neu!!: Israel und Auslandsverschuldung · Mehr sehen »

Auswärtiges Amt

Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA, vereinzelt auch Außenamt genannt) ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Israel und Auswärtiges Amt · Mehr sehen »

Avraham Adan

Avraham Adan (1973) Avraham Adan (geboren als Avraham Eidelson; genannt „Bren“; * 5. Oktober 1926 in Kfar Giladi; † 28. September 2012 in Ramat haScharon) war ein israelischer Generalmajor und Autor.

Neu!!: Israel und Avraham Adan · Mehr sehen »

Avram Hershko

Avram Hershko (1994) Avram Hershko (* 31. Dezember 1937 als Ferenc Herskó in Karcag, Ungarn) ist ein vielfach ausgezeichneter israelischer Biochemiker und Chemienobelpreisträger ungarisch-jüdischer Herkunft.

Neu!!: Israel und Avram Hershko · Mehr sehen »

Awoda

haAwoda (deutsch: „die Arbeit“) ist eine israelische Partei.

Neu!!: Israel und Awoda · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Israel und Ägypten · Mehr sehen »

Ägyptisches Museum Kairo

Das Ägyptische Museum in Kairo ist das weltweit größte Museum für altägyptische Kunst.

Neu!!: Israel und Ägyptisches Museum Kairo · Mehr sehen »

Öffentlicher Dienst

Unter der Bezeichnung öffentlicher Dienst, auch Staatsdienst, versteht man das Tätigkeitsfeld der Beamten und weiteren aufgrund öffentlichen Rechts beschäftigten Personen (wie Richtern, Soldaten und Rechtsreferendaren) und Tarifbeschäftigten (Angestellten von öffentlich-rechtlichen Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen).

Neu!!: Israel und Öffentlicher Dienst · Mehr sehen »

Ölpreiskrise

Als Ölpreiskrise (auch „Ölpreisschock“, etwas missverständlich auch oft Ölkrise) bezeichnet man eine Phase starken Ölpreisanstieges, die gravierende gesamtwirtschaftliche Auswirkungen hat.

Neu!!: Israel und Ölpreiskrise · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Israel und Österreich · Mehr sehen »

Baby Eagle

Die IMI Baby Eagle ist eine halbautomatische Selbstladepistole.

Neu!!: Israel und Baby Eagle · Mehr sehen »

Babylon

Babylon (lateinisch Babylon, Babylona, Babel; griechisch Βαβυλών Babylṓn; sumerisch KĀ-DINGIR-RAKI; akkadisch Bab-illa/ilani; babylonisch Bāb-ili(m); hebräisch Babel בבל; arabisch بابل) war als Hauptstadt Babyloniens eine der wichtigsten Städte des Altertums.

Neu!!: Israel und Babylon · Mehr sehen »

Bagdad

Bagdad (von persisch „Geschenk des Herrn“ bzw. „Gottesgeschenk“, entsprechend baġ‚ „Gott“ bzw. „Herr“, und dād, „Gabe“) ist die Hauptstadt des Iraks und des gleichnamigen Gouvernements.

Neu!!: Israel und Bagdad · Mehr sehen »

Bagrut

Das Te'udat Bagrut, kurz Bagrut, ist die israelische Form der Reifeprüfung nach Abschluss einer höheren Schulbildung.

Neu!!: Israel und Bagrut · Mehr sehen »

Bahai-Weltzentrum

Bahai-Weltzentrum Die Hängenden Gärten der Bahai gelten als Friedenssymbol und Ort der Ruhe inmitten der Großstadt Haifa am Karmel. Sie gehören zu den meistbesuchten touristischen Anziehungspunkten Israels. Das administrative und geistige Weltzentrum der Bahai (Baháʼí World Centre) befindet sich in Haifa, Israel.

Neu!!: Israel und Bahai-Weltzentrum · Mehr sehen »

Bahaitum

Der Lotustempel in Neu-Delhi ist der meistbesuchte Sakralbau der Bahai Schrein des Bab in Haifa zugriff.

Neu!!: Israel und Bahaitum · Mehr sehen »

Balfour-Deklaration

Bild von Balfour und seiner Deklaration In der Balfour-Deklaration vom 2. November 1917 erklärte sich Großbritannien einverstanden mit dem 1897 festgelegten Ziel des Zionismus, in Palästina eine „nationale Heimstätte“ des jüdischen Volkes zu errichten.

Neu!!: Israel und Balfour-Deklaration · Mehr sehen »

Ballett

Das Nußknackerballett (1981) Tänzerin (Gemälde von Pierre-Auguste Renoir) Als Ballett (von, Diminutiv von ballo), auch klassischer Tanz, wird der von Musik begleitete klassische künstlerische Bühnentanz bezeichnet, der oft vom Zeitgenössischen Tanz, Modern Dance oder Tanztheater unterschieden wird.

Neu!!: Israel und Ballett · Mehr sehen »

Ballistische Rakete

V2-Rakete, die erste militärisch eingesetzte ballistische Rakete Die V2 war zur Kurssteuerung mit zwei Kreiselinstrumenten versehen Eine ballistische Rakete ist eine in der Regel militärische Rakete, die ein Bodenziel auf einer Flugbahn gemäß den Gesetzen der Ballistik erreicht.

Neu!!: Israel und Ballistische Rakete · Mehr sehen »

Bank Hapoalim

Die Bank Hapoalim ist das größte Geldinstitut in Israel.

Neu!!: Israel und Bank Hapoalim · Mehr sehen »

Bank Leumi

Bank Leumi (Aussprache: Le-umí) ist die traditionsreichste israelische Bank.

Neu!!: Israel und Bank Leumi · Mehr sehen »

Banyas

Banyas, auch Banjas oder Banias, ist der Name des östlichsten der drei Quellflüsse des Jordan (auch Hermonfluss oder Nahal Hermon genannt) sowie der Name einer Ortschaft bei der Quelle des Flusses, des antiken Caesarea Philippi.

Neu!!: Israel und Banyas · Mehr sehen »

Bar-Kochba-Aufstand

Münze zum Bar-Kochba-Aufstand Als Bar-Kochba-Aufstand bezeichnet man den jüdischen Aufstand gegen das Römische Reich von 132 bis 135 n. Chr.

Neu!!: Israel und Bar-Kochba-Aufstand · Mehr sehen »

Bar-Lew-Linie

Ein Graben der israelischen Bar-Lew-Linie Die Bar-Lew-Linie war eine von Israel gebaute Verteidigungslinie entlang der Ostküste des Sueskanals.

Neu!!: Israel und Bar-Lew-Linie · Mehr sehen »

Basel

Elisabethenkirche aus gesehen. Im Zentrum befindet sich das Basler Münster Basel ist eine Schweizer Grossstadt sowie Hauptort des Kantons Basel-Stadt, den sie mit den Gemeinden Riehen und Bettingen bildet.

Neu!!: Israel und Basel · Mehr sehen »

Basketball

Das Basketballfeld bei einem Heimspiel von Alba Berlin in der O2-World Berlin Sprungwurf von Dirk Nowitzki Basketballspiel auf einem Freiplatz in Peking Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den jeweils gegnerischen Korb zu werfen.

Neu!!: Israel und Basketball · Mehr sehen »

B’Tselem

B'Tselem (hebr. בְּצֶלֶם, „Ebenbild“, vgl. Genesis 1,27) ist eine israelische Nichtregierungsorganisation in Jerusalem und wurde 1989 von prominenten Akademikern, Anwälten, Journalisten und Abgeordneten der Knesset gegründet.

Neu!!: Israel und B’Tselem · Mehr sehen »

Bürgerrecht

Verleihung der Bürgerrechte. Gedruckte Urkunde mit handschriftlichen Ergänzungen. Kappeln 1858. Mit rotem Lacksiegel und sechs Signaturen des „Fleckencollegio“: ''Wir Fleckensvogt, Vorstand und Deputirte, des im Herzogthum Schleswig belegenen Fleckens Cappeln, bezeugen hiedurch, daß dem Cigarrenfabricanten Emil Georg Martin Zarnedsky das Bürgerrecht in dem Flecken Cappeln verliehen worden ist …'' Die Bürgerrechte sind die Rechte, die sich auf das Verhältnis zwischen Bürger und Staat beziehen.

Neu!!: Israel und Bürgerrecht · Mehr sehen »

BBC News

BBC News ist ein 24/7-Fernseh-Nachrichtensender der BBC.

Neu!!: Israel und BBC News · Mehr sehen »

Be’er Scheva

Be’er Scheva (übersetzt „Brunnen der Sieben“ oder „Brunnen des Schwurs“) ist eine Großstadt im Süden Israels; sie ist eine der größten Städte des Landes.

Neu!!: Israel und Be’er Scheva · Mehr sehen »

Beduinen

Beduine mit Familie; Ende des 19. Jhd. Beduine (von badawī „nicht sesshaft“, „nomadisch“) bezeichnet einen nomadischen Wüstenbewohner (arabisch: al-bādiya, „Steppe, Wüste“) der Arabischen Halbinsel, der Syrischen Wüste, des Sinai, in Teilen der Sahara und im israelischen Negev.

Neu!!: Israel und Beduinen · Mehr sehen »

Beirut

Beirut (Bairūt) ist die Hauptstadt des Libanon.

Neu!!: Israel und Beirut · Mehr sehen »

Beit Hatefutsot

Das Museum der jüdischen Diaspora Beit Hatəfutsot oder Beth Hatəfutsoth (translit.: Beyt ha-Tfūtsōt, d. h. „Diaspora-Haus“), das Nahum Goldmann Diaspora Museum, befindet sich auf dem Campus der Universität Tel Aviv in Ramat Aviv, Israel und wurde 1978 eröffnet.

Neu!!: Israel und Beit Hatefutsot · Mehr sehen »

Beitar Jerusalem

Beitar Jerusalem Football Club (auch bekannt als Beitar Yerushalayyim) ist ein israelischer Fußballverein in Jerusalem.

Neu!!: Israel und Beitar Jerusalem · Mehr sehen »

Benjamin Netanjahu

Unterschrift von Benjamin Netanjahu Benjamin Netanjahu (englisch auch Benjamin Netanyahu, Binyamin Netanyahu, in Israel landläufig Bibi genannt; * 21. Oktober 1949 in Tel Aviv) ist ein israelischer Politiker (Likud) und Israels amtierender Ministerpräsident.

Neu!!: Israel und Benjamin Netanjahu · Mehr sehen »

Benny Morris

Benny Morris Benny Morris (* 1948 in Ein HaHoresh) ist ein israelischer Historiker.

Neu!!: Israel und Benny Morris · Mehr sehen »

Ber Borochov

Ber Borochov (Dov) Ber Borochov oder (Dow) Ber Borochow, auch Borokhov und Boruchow, (geboren 3. Juli 1881 in Solotonoscha, damals Russisches Kaiserreich, heute Ukraine; gestorben 17. Dezember 1917 in Kiew) war Mitbegründer des sozialistisch-zionistischen Weltverbandes der Poale Zion, der Gründer der Jüdischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei „Poale Zion“ sowie einer der ersten Vertreter der noch jungen jiddischen Sprachwissenschaft.

Neu!!: Israel und Ber Borochov · Mehr sehen »

Berisha

Berisha ist ein albanischer Familienname.

Neu!!: Israel und Berisha · Mehr sehen »

Bet Sche’an

(Baisān) ist eine Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Bet Sche’an · Mehr sehen »

Beta Israel

Beta Israel (Haus Israel) sind äthiopische Juden.

Neu!!: Israel und Beta Israel · Mehr sehen »

Beth Din

Das Beth Din (בית דין, hebräisch für „Gerichtshof“, wörtlich „Haus des Gerichtes“), pl.: Batte Din, ist ein Rabbinatsgericht, das in der Regel aus mindestens drei Rabbinern besteht.

Neu!!: Israel und Beth Din · Mehr sehen »

Bethlehem

Bethlehem (auch Betlehem, Efrata; hebräisch בית לחם, Beth Lechem) ist eine Stadt im Westjordanland mit 29.930 Einwohnern.

Neu!!: Israel und Bethlehem · Mehr sehen »

Bethsaida

Bethsaida Bethsaida („Haus des (Fisch-)Fanges“ oder „Haus der Jagd“) ist eine Ortschaft in der antiken Gaulanitis (Golan) am See Genezareth.

Neu!!: Israel und Bethsaida · Mehr sehen »

Bevölkerungsdichte

Bevölkerungsdichte (1994) Bevölkerungsdichte nach Staaten (2006) Die Bevölkerungsdichte, auch Einwohnerdichte genannt, ist die mittlere Anzahl der Einwohner pro Fläche für ein bestimmtes Gebiet (Staat, Region oder Ähnliches), in der Regel angegeben in Einwohner pro km².

Neu!!: Israel und Bevölkerungsdichte · Mehr sehen »

Bezeq

Bezeq (wörtlich Blitz) ist eine israelische Telekommunikationsgesellschaft.

Neu!!: Israel und Bezeq · Mehr sehen »

Bezirk Haifa

Der Bezirk Haifa (hebräisch Mechoz Cheifa), der die Stadt Haifa in Israel umgibt, ist einer der sechs Bezirke Israels.

Neu!!: Israel und Bezirk Haifa · Mehr sehen »

Bezirk Jerusalem

Der Bezirk Jerusalem ist einer der sechs Bezirke im Staat Israel.

Neu!!: Israel und Bezirk Jerusalem · Mehr sehen »

Bezirk Tel Aviv

Der Bezirk Tel Aviv ist einer der sechs Bezirke im Staat Israel.

Neu!!: Israel und Bezirk Tel Aviv · Mehr sehen »

Bezirke Israels

Israel zählt sechs Bezirke,, mechozot (Sg. machoz) und 15 Unterbezirke,, nafot (Sg. nafa), die insgesamt in fünfzig sogenannte natürliche Regionen aufgeteilt werden.

Neu!!: Israel und Bezirke Israels · Mehr sehen »

Bibliothekssystem

Ein Bibliothekssystem ist eine von Bibliotheken verwendete Software und ermöglicht eine computergestützte Durchführung von in Bibliotheken anfallenden Tätigkeiten, wie etwa der bibliothekarischen Erwerbung, der Katalogisierung und der Ausleihe.

Neu!!: Israel und Bibliothekssystem · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Israel und Bildungssystem · Mehr sehen »

Bill Clinton

Unterschrift von Bill Clinton Bill Clinton (2015) William Jefferson „Bill“ Clinton (* 19. August 1946 in Hope, Arkansas, als William Jefferson Blythe III.) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: Israel und Bill Clinton · Mehr sehen »

Biltmore-Konferenz

Die Biltmore-Konferenz fand vom 9. Mai bis 11. Mai 1942 in New York City im US-Bundesstaat New York im Biltmore Hotel statt.

Neu!!: Israel und Biltmore-Konferenz · Mehr sehen »

Biotechnologie

Dickete bei der Käseherstellung Moosbioreaktor Die Biotechnologie (auch als Synonym zu Biotechnik und kurz als Biotech) ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Nutzung von Enzymen, Zellen und ganzen Organismen in technischen Anwendungen beschäftigt.

Neu!!: Israel und Biotechnologie · Mehr sehen »

Bitterseen

Die Bitterseen sind ein langgestrecktes, mit Salzwasser gefülltes Seebecken in Ägypten auf dem Isthmus von Sues zwischen dem nördlichen und südlichen Teil des Sueskanals bzw.

Neu!!: Israel und Bitterseen · Mehr sehen »

Blog

Das oder auch der Blog // oder auch Weblog // (Wortkreuzung aus engl. Web und Log für Logbuch oder Tagebuch) ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt.

Neu!!: Israel und Blog · Mehr sehen »

Boris Gelfand

Boris Gelfand (/Barys Abramawitsch Helfand, /Boris Abramowitsch Gelfand; * 24. Juni 1968 in Minsk) ist ein ehemals weißrussischer Schachmeister, der nun für Israel spielt.

Neu!!: Israel und Boris Gelfand · Mehr sehen »

Brackwasser

Unter Brackwasser versteht man See- oder Meerwasser mit einem Salzgehalt (Salinität) von 0,1 % bis 1 %. Im angelsächsischen Raum wird ein Salzgehalt zwischen 0,05 % und 1,8 %, teilweise auch 3 %, angesetzt.

Neu!!: Israel und Brackwasser · Mehr sehen »

Bronzezeit

Die Bronzezeit ist die Periode in der Geschichte der Menschheit, in der Metallgegenstände vorherrschend aus Bronze hergestellt wurden.

Neu!!: Israel und Bronzezeit · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Israel und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bucht von Haifa

Die Bucht von Haifa Nächtlicher Blick vom Karmel nach Norden auf die Bucht von Haifa Die Bucht von Haifa (Mifráts Chejfá) ist eine Bucht am Mittelmeer in Israel.

Neu!!: Israel und Bucht von Haifa · Mehr sehen »

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Gebäude der Bundeszentrale in Bonn Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25.

Neu!!: Israel und Bundeszentrale für politische Bildung · Mehr sehen »

Caesarea Maritima

Römisches Theater in Caesarea (Kesarya), Israel. Ruinen der Kreuzfahrerstadt Caesarea Maritima (eigentlich Caesarea Stratonis oder Caesarea Palaestinae), das häufig ohne weiteren Namenszusatz Caesarea oder Cäsarea genannt wird, war eine bedeutende antike Stadt Palästinas, später auch eine wichtige Festung der Kreuzfahrer.

Neu!!: Israel und Caesarea Maritima · Mehr sehen »

Camp David

Haupthaus von Camp David (Aufnahme: 1971) Manschettenknöpfe von Richard Nixon, ''Camp-David''-Edition im Privatbesitz eines deutschen Sammlers Margaret Thatcher und Ronald Reagan in ''Camp David'', 1986 Presidential Retreat „Camp David“ ist die inoffizielle, aber weithin bekannte Bezeichnung für die Naval Support Facility Thurmont, amtlich auch Camp 3.

Neu!!: Israel und Camp David · Mehr sehen »

Camp David II

US-Präsident Bill Clinton, der israelische Premierminister Ehud Barak und der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde Jassir Arafat in Camp David, Juli 2000 In Camp David, dem Sommersitz der US-Präsidenten, fanden im Jahre 2000 Gespräche zwischen Präsident Bill Clinton, dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde Jassir Arafat und dem israelischen Ministerpräsidenten Ehud Barak über den Nahostkonflikt statt.

Neu!!: Israel und Camp David II · Mehr sehen »

Camp-David-Abkommen

v. l. n. r.: Anwar as-Sadat, Jimmy Carter und Menachem Begin in Camp David Die Camp-David-Verhandlungen oder auch das Camp-David-Abkommen vom 17.

Neu!!: Israel und Camp-David-Abkommen · Mehr sehen »

Chadera

Die Große Synagoge in Chadera (erbaut 1936–1940) Chadera (auch Hadera,, arabisch الخضيرة, Al-Ḫuḍayraḧ) ist eine Stadt in Nordisrael nahe dem Mittelmeer.

Neu!!: Israel und Chadera · Mehr sehen »

Chai Bar Jotvata

Chai Bar Jotvata ist ein zwölf Quadratkilometer großes parkartiges Zucht- und Ansiedlungszentrum im Süden Israels.

Neu!!: Israel und Chai Bar Jotvata · Mehr sehen »

Chai Bar Karmel

Das Chai-Bar-Karmel-Naturschutzgebiet ist ein 6000 Dunam (600 Hektar) großes Zucht- und Ansiedlungszentrum, das von der Israel Nature and Parks Authority verwaltet wird und im Karmel-Gebirge im Nordwesten Israels gelegen ist.

Neu!!: Israel und Chai Bar Karmel · Mehr sehen »

Chaim Weizmann

279x279px Chaim Weizmann (auch Chaijim Weizmann oder Haim Weizmann; geboren am 27. November 1874 in Motal bei Pinsk, heute Weißrussland; gestorben am 9. November 1952 in Rechovot, Israel) war Chemiker, Präsident der Zionistischen Weltorganisation, israelischer Politiker und zionistischer Führer sowie zwischen 1949 und 1952 erster israelischer Staatspräsident.

Neu!!: Israel und Chaim Weizmann · Mehr sehen »

Chanukka

Chanukkia in Kazimierz (Krakau) Chanukka (Schreibweisen: Chanukkah, Hanukkah) oder Lichterfest ist ein acht Tage dauerndes, jährlich gefeiertes jüdisches Fest zum Gedenken an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels (des Serubbabelischen Tempels) in Jerusalem im Jahr 164 v. Chr.

Neu!!: Israel und Chanukka · Mehr sehen »

Chassidismus

Chassidismus (chassidim ‚die Frommen‘) bezeichnet verschiedene voneinander unabhängige Bewegungen im Judentum.

Neu!!: Israel und Chassidismus · Mehr sehen »

Chemikalie

Chemikalien Chemikalien sind industriell oder im Labor hergestellte chemische Stoffe.

Neu!!: Israel und Chemikalie · Mehr sehen »

Chibbat Zion

Konferenz in Kattowitz 1884 Chibbat Zion (hebräisch, übersetzt Zionsliebe) war eine jüdische Bewegung in Europa seit 1881.

Neu!!: Israel und Chibbat Zion · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Israel und Christentum · Mehr sehen »

Chulaebene

Chulaebene, Blick vom Golan Die Chulaebene (Emek haChula „Chulatal“; „Hula-Ebene“; im Deutschen auch Hulaebene oder Huleebene) ist eine Ebene in Galiläa in Nordisrael am Fuß der Golanhöhen.

Neu!!: Israel und Chulaebene · Mehr sehen »

Common Law

Mischsysteme die zum Teil aus Common Law bestehen (hellblau). Das Common Law ist ein in vielen englischsprachigen Ländern vorherrschender Rechtskreis, der sich nicht nur auf Gesetze, sondern auf maßgebliche richterliche Urteile der Vergangenheit – sogenannte Präzedenzfälle – stützt (Fallrecht) und auch durch richterliche Auslegung weitergebildet wird (Richterrecht).

Neu!!: Israel und Common Law · Mehr sehen »

Computertomographie

16-Zeilen-Multidetektor-CT Die Computertomographie bzw.

Neu!!: Israel und Computertomographie · Mehr sehen »

Confédération Sportive Internationale du Travail

Die Confédération Sportive International du Travail (CSIT; deutsch Internationaler Arbeitersportbund) ist ein internationaler Verband des Arbeitersports mit Sitz in Brüssel.

Neu!!: Israel und Confédération Sportive Internationale du Travail · Mehr sehen »

Conor Cruise O’Brien

Conor Cruise O’Brien (* 3. November 1917 in Dublin; † 18. Dezember 2008 in Howth) war ein irischer Politiker und Journalist.

Neu!!: Israel und Conor Cruise O’Brien · Mehr sehen »

Corpus separatum

Corpus separatum (lateinisch, deutsch: „abgesonderter Körper“) ist ein Gebiet, dem ein von seinem Umland verschiedener staatsrechtlicher Status verliehen wird, ohne dass es dadurch volle Souveränität erlangt.

Neu!!: Israel und Corpus separatum · Mehr sehen »

Curt Wormann

Curt David Wormann (5. Januar 1900 in Berlin – 21. Juli 1991 in Jerusalem) war ein deutsch-israelischer Bibliothekar, Hauptbibliothekar und Direktor der Jüdischen National- und Universitätsbibliothek (JNUB) (1947–1968) in Jerusalem,Frauke Mahrt-Thomsen, 150 Jahre: Von den Berliner Volksbibliotheken zur Stadtbibliothek Kreuzberg; eine Chronik, Bezirksamt Kreuzberg von Berlin / Bibliotheksamt, Bezirksamt Kreuzberg von Berlin / Kunstamt Kreuzberg, Bezirksamt Kreuzberg von Berlin / Kreuzberg Museum sowie Verein zur Erforschung und Darstellung der Geschichte Kreuzbergs; Bezirksamt Kreuzberg von Berlin / Bibliotheksamt, Berlin 2000, S. 18.

Neu!!: Israel und Curt Wormann · Mehr sehen »

Damaskus

Damaskus ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernements Rif Dimaschq (Umgebung von Damaskus).

Neu!!: Israel und Damaskus · Mehr sehen »

Damhirsch

Der Damhirsch (Dama dama) ist ein mittelgroßer Hirsch.

Neu!!: Israel und Damhirsch · Mehr sehen »

Dan (Fluss)

Der Fluss Dan (hebräisch דן dan) ist neben Hazbani und Banyas einer der drei Quellflüsse des Jordan.

Neu!!: Israel und Dan (Fluss) · Mehr sehen »

Dan Shechtman

Dan Shechtman Quasiperiodischer Kristall, wie sie Dan Shechtman untersuchte. Interview mit Dan Shechtman nach seiner Nobelvorlesung Daniel „Dan“ Shechtman (auch Schechtman;; * 24. Januar 1941 in Tel Aviv, damals Völkerbundsmandat für Palästina) ist ein israelischer Physiker.

Neu!!: Israel und Dan Shechtman · Mehr sehen »

Daniel Kahneman

Daniel Kahneman 2004 Daniel Kahneman (* 5. März 1934 in Tel Aviv) ist ein israelisch-US-amerikanischer Psychologe und emeritierter Hochschullehrer, der 2002 mit Vernon L. Smith den Wirtschafts-Nobelpreis erhielt.

Neu!!: Israel und Daniel Kahneman · Mehr sehen »

David

Miniatur König Davids aus dem Egbert-Psalter (10. Jahrhundert) David (hebr. und Dāwīd) war laut 1. und 2. Buch Samuel, dem 1. Buch der Könige und dem 1. Buch der Chronik des Tanach und des Alten Testaments der Bibel König von Juda und als Nachfolger Sauls zeitweise auch von Israel.

Neu!!: Israel und David · Mehr sehen »

David Ben-Gurion

rahmenlos David Ben-Gurion;; Aussprache (geboren als David Grün am 16. Oktober 1886 in Płońsk, Kongresspolen, Russisches Reich; gestorben am 1. Dezember 1973 in Ramat Gan, Israel) rief mit der Verkündung der israelischen Unabhängigkeitserklärung am 14.

Neu!!: Israel und David Ben-Gurion · Mehr sehen »

David Grossman

David Grossman (2015) David Grossman (* 25. Januar 1954 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller und Friedensaktivist.

Neu!!: Israel und David Grossman · Mehr sehen »

David Wolffsohn

David Wolffsohn David Wolffsohn (geboren am 9. Oktober 1855 in Dorbiany, Gouvernement Kowno; gestorben am 15. September 1914 in Homburg v. d. H.) war eine führende Persönlichkeit der Anfangszeit des politischen Zionismus und als Nachfolger Theodor Herzls Präsident der Zionistischen Weltorganisation.

Neu!!: Israel und David Wolffsohn · Mehr sehen »

David’s Sling

David’s Sling (Kela David, dt. Davids Schleuder), auch als Magic Wand bezeichnet, ist ein Raketenabwehrsystem, das zurzeit gemeinschaftlich von dem israelischen staatlichen Rüstungsunternehmen Rafael und dem US-amerikanischen Rüstungsunternehmen Raytheon für die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte zur Abwehr von Mittelstreckenraketen entwickelt wird.

Neu!!: Israel und David’s Sling · Mehr sehen »

De jure/de facto

De jure (in der klassischen lateinischen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, rechtlich betrachtet (nach geltendem Recht), legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis, tatsächlich“ (vgl. in praxi), auch als faktisch („in Wirklichkeit“) bezeichnet.

Neu!!: Israel und De jure/de facto · Mehr sehen »

Delilah (Marschflugkörper)

Der Delilah ist ein Marschflugkörper mittlerer Reichweite.

Neu!!: Israel und Delilah (Marschflugkörper) · Mehr sehen »

Demografie Israels

Die Demografie Israels beschäftigt sich mit der israelischen Bevölkerung.

Neu!!: Israel und Demografie Israels · Mehr sehen »

Der Judenstaat

''Der Judenstaat''. Titel der Erstausgabe vom 14. Februar 1896 Der Judenstaat.

Neu!!: Israel und Der Judenstaat · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint und weltweit vertrieben wird.

Neu!!: Israel und Der Spiegel · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Israel und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Israel und Deutschland · Mehr sehen »

Diamant

Diamant ist die kubische Modifikation des Kohlenstoffs und als natürlich vorkommender Feststoff ein Mineral aus der Mineralklasse der Elemente.

Neu!!: Israel und Diamant · Mehr sehen »

Die Arglosen im Ausland

Buchumschlag einer US-amerikanischen Ausgabe von 1884 Die Arglosen im Ausland (The Innocents Abroad, or The New Pilgrims' Progress) ist ein Reisetagebuch des amerikanischen Autors Mark Twain, erschienen 1869.

Neu!!: Israel und Die Arglosen im Ausland · Mehr sehen »

Die Erfindung des jüdischen Volkes

Die Erfindung des jüdischen Volkes – Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand (original „?מתי ואיך הומצא העם היהודי“) ist ein Buch des israelischen Historikers Shlomo Sand.

Neu!!: Israel und Die Erfindung des jüdischen Volkes · Mehr sehen »

Die Tageszeitung

Die Tageszeitung (eigene Schreibweise taz.die tageszeitung, abgekürzt taz) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Israel und Die Tageszeitung · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise seit 2015: DIE WeLT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung des Verlagshauses Axel Springer SE.

Neu!!: Israel und Die Welt · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Israel und Die Zeit · Mehr sehen »

Dimona

Dimona ist eine israelische Stadt mit 33.452 Einwohnern (2016) im Südbezirk Israels.

Neu!!: Israel und Dimona · Mehr sehen »

Distrikt

Ein Distrikt (aus dem englischen district entlehnt) – Duden, Bibliographisches Institut; ist ein Element einer räumlichen oder verwaltungstechnischen Gliederung.

Neu!!: Israel und Distrikt · Mehr sehen »

Dolphin-Klasse

Die Dolphin-Klasse ist eine israelische U-Boot-Klasse, die vom Ingenieurkontor Lübeck nach israelischen Vorgaben aus der deutschen U-Boot-Klasse 209 entwickelt wurde.

Neu!!: Israel und Dolphin-Klasse · Mehr sehen »

Domestizierung

Domestizierung (auch Domestikation, zu „häuslich“) ist ein innerartlicher Veränderungsprozess von Wildtieren oder Wildpflanzen, bei dem diese durch den Menschen über Generationen hinweg von der Wildform genetisch isoliert werden.

Neu!!: Israel und Domestizierung · Mehr sehen »

Dorkasgazelle

Die Dorkasgazelle (Gazella dorcas) ist eine Gazellenart aus den Trockengebieten Nordafrikas.

Neu!!: Israel und Dorkasgazelle · Mehr sehen »

Dreyfus-Affäre

Vanity Fair vom 7. September 1899 Als Dreyfus-Affäre bezeichnet man die Verurteilung des französischen Artillerie-Hauptmanns Alfred Dreyfus 1894 durch ein Kriegsgericht in Paris wegen angeblichen Landesverrats zugunsten des Deutschen Kaiserreichs und die dadurch ausgelösten, sich über Jahre hinziehenden öffentlichen Auseinandersetzungen und weiteren Gerichtsverfahren.

Neu!!: Israel und Dreyfus-Affäre · Mehr sehen »

Drusen

Die Drusen (sowie) sind eine Religionsgemeinschaft im Nahen Osten, die im frühen 11. Jahrhundert in Ägypten als Abspaltung der ismailitischen Schia entstand.

Neu!!: Israel und Drusen · Mehr sehen »

Echte Dattelpalme

Die Echte Dattelpalme (Phoenix dactylifera) ist eine Pflanzenart der Gattung Dattelpalmen (Phoenix) in der Familie der Palmengewächse (Arecaceae).

Neu!!: Israel und Echte Dattelpalme · Mehr sehen »

Echte Feige

Die Echte Feige (Ficus carica) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Feigen (Ficus).

Neu!!: Israel und Echte Feige · Mehr sehen »

Edmigazelle

Die Edmigazelle (Gazella gazella) ist ein Säugetier aus der Familie der Hornträger.

Neu!!: Israel und Edmigazelle · Mehr sehen »

Edmond Rothschild

Baron Edmond James de Rothschild (* 19. August 1845 in Boulogne-Billancourt im Département Hauts-de-Seine; † 2. November 1934 ebenda) war ein französischer Philanthrop, Mäzen und Sammler.

Neu!!: Israel und Edmond Rothschild · Mehr sehen »

Egged

Beim Küstenstraßen-Anschlag zerstörter Bus Egged Israel Transport Cooperative Society Ltd. (deutsch Verbund), ist der Name der größten Busgesellschaft Israels mit Sitz in Tel-Aviv-Jaffa.

Neu!!: Israel und Egged · Mehr sehen »

Ehud Barak

rahmenlos Ehud Barak (geboren am 12. Februar 1942 im Kibbuz Mischmar haScharon als Ehud Brog) ist ein israelischer Politiker und ehemaliger General.

Neu!!: Israel und Ehud Barak · Mehr sehen »

Ehud Olmert

Ehud Olmert Ehud Olmert (* 30. September 1945 in Binjamina) ist ein israelischer Politiker (Kadima).

Neu!!: Israel und Ehud Olmert · Mehr sehen »

Eichen

Die Eichen (Quercus) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

Neu!!: Israel und Eichen · Mehr sehen »

Eilat

Eilat, auch Elat oder Elath, ist eine Stadt an der Südspitze Israels im Süden der Wüste Negev.

Neu!!: Israel und Eilat · Mehr sehen »

Einbürgerung

Deutsche Naturalisations-Urkunde von 1902 Unter einer Einbürgerung – auch Naturalisation (von amerikanisch-englisch naturalisation oder naturalization) – wird der Erwerb einer Staatsbürgerschaft durch einen Exekutivakt verstanden, d. h.

Neu!!: Israel und Einbürgerung · Mehr sehen »

Einwanderung

Weltkarte mit farblich dargestelltem Immigrantenanteil pro Staat im Jahr 2005 Menschen, die einzeln oder in Gruppen ihre bisherigen Wohnorte verlassen, um sich an anderen Orten dauerhaft oder zumindest für längere Zeit niederzulassen, werden als Migranten bezeichnet.

Neu!!: Israel und Einwanderung · Mehr sehen »

El (Gott)

El ist.

Neu!!: Israel und El (Gott) · Mehr sehen »

El Al

El Al ist die größte Fluggesellschaft Israels und hat ihren Sitz und ihre Basis auf dem Flughafen Ben Gurion in Lod bei Tel Aviv.

Neu!!: Israel und El Al · Mehr sehen »

Endsee (Gewässer)

Das Kaspische Meer ist ein Endsee, da es keinen Abfluss gibt. Als Endsee wird ein abflussloser (endorheischer) See bezeichnet, in den ein Fließgewässer mündet.

Neu!!: Israel und Endsee (Gewässer) · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Israel und Englische Sprache · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Israel und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Ephraim Kishon

Ephraim Kishon Ephraim Kishon im Interview mit Klaus Urban (2001) Ephraim Kishon, gezeichnet von Chaim Topol Ephraim Kishon geboren als Ferenc Hoffmann (* 23. August 1924 in Budapest, Ungarn; † 29. Januar 2005 in Meistersrüte, Appenzell Innerrhoden, Schweiz) war ein israelischer Satiriker ungarischer Herkunft.

Neu!!: Israel und Ephraim Kishon · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: Israel und Erdöl · Mehr sehen »

Erdölraffinerie

Erdölraffinerie MiRO, Werkteil 1 in Karlsruhe Eine Erdölraffinerie ist ein Industriebetrieb, der den Rohstoff Erdöl durch Reinigung und Destillation unter Normaldruck und unter Vakuum in Fraktionen mit einem definierten Siedebereich überführt.

Neu!!: Israel und Erdölraffinerie · Mehr sehen »

Erdgas

Kugelgasbehälter Erdgas ist ein brennbares, natürlich entstandenes Gasgemisch, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt.

Neu!!: Israel und Erdgas · Mehr sehen »

Eretz Israel

Eretz Israel, wörtlich übersetzt „Land Israel(s)“, ist eine traditionelle hebräische Bezeichnung für das Land, das in der Bibel meist Land Kanaan genannt wird, in dem die Israeliten nach biblischer Darstellung sesshaft wurden und mehrere Jahrhunderte neben Kanaanäern, Philistern und anderen Völkern lebten.

Neu!!: Israel und Eretz Israel · Mehr sehen »

Eritrea

Eritrea (Ertra) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika.

Neu!!: Israel und Eritrea · Mehr sehen »

Eroberung von Jerusalem (70 n. Chr.)

Holyland-Modell. An der rechten oberen Ecke der Tempelmauer befindet sich die Burg Antonia. Die Eroberung von Jerusalem im Jahr 70 im Jüdischen Krieg war ein wichtiges Ereignis in der Geschichte des jüdischen Volkes.

Neu!!: Israel und Eroberung von Jerusalem (70 n. Chr.) · Mehr sehen »

Erste Intifada

Die Erste Intifada (von oder „abschütteln“), auch bekannt als „Krieg der Steine“, war eine anhaltende gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Palästinensern und der israelischen Armee, die im Dezember 1987 begann.

Neu!!: Israel und Erste Intifada · Mehr sehen »

Erster Golfkrieg

Der Erste Golfkrieg war ein Krieg zwischen dem Irak und dem Iran, der vom 22.

Neu!!: Israel und Erster Golfkrieg · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Israel und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Esther Schapira

Esther Schapira (* 23. Januar 1961 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Journalistin und Filmemacherin.

Neu!!: Israel und Esther Schapira · Mehr sehen »

EuroCup

Der Eurocup (2002 bis 2008 ULEB Cup), aus Gründen des Sponsorings offiziell 7DAYS EuroCup, ist ein unter dem Dach der ULEB ausgetragener Wettbewerb für europäische Basketball-Vereinsmannschaften der Männer.

Neu!!: Israel und EuroCup · Mehr sehen »

EuroLeague 2013/14

Die Saison 2013/14 war die 14.

Neu!!: Israel und EuroLeague 2013/14 · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Israel und Europa · Mehr sehen »

Evangelikalismus

Billy Graham in Duisburg (1954) Der Evangelikalismus (vom englischen evangelicalism) ist eine theologische Richtung innerhalb des Protestantismus, die auf den deutschen Pietismus, den englischen Methodismus und die Erweckungsbewegung des 18.

Neu!!: Israel und Evangelikalismus · Mehr sehen »

Exekutive

Die Exekutive ist in der Staatstheorie neben der Legislative und der Judikative die vollziehende Gewalt.

Neu!!: Israel und Exekutive · Mehr sehen »

Existenzrecht Israels

Das Existenzrecht Israels bezeichnet den im Völkerrecht verankerten Anspruch Israels auf Fortbestand innerhalb international anerkannter Grenzen und Schutz vor existenzbedrohenden Angriffen aller Art, den alle 193 von den Vereinten Nationen (UNO) als Völkerrechtssubjekte anerkannte Staaten haben.

Neu!!: Israel und Existenzrecht Israels · Mehr sehen »

Führungsoffizier

Ein Führungsoffizier ist ein Mitarbeiter eines Nachrichtendienstes oder einer ähnlichen staatlichen Behörde, der eine V-Person oder einen verdeckt arbeitenden Geheimdienst-Mitarbeiter führt.

Neu!!: Israel und Führungsoffizier · Mehr sehen »

Felsendom

Innenansicht (2018) Der Felsendom (Kipat Hasela) in Jerusalem ist der älteste monumentale Sakralbau des Islams und eines der islamischen Hauptheiligtümer.

Neu!!: Israel und Felsendom · Mehr sehen »

Fernbusverkehr

Linienbus auf der Linie Savannakhet (Laos) ↔ Đà Nẵng (Vietnam) Fernbus in Thailand Fernbusverkehr ist eine Form des öffentlichen Personenfernverkehrs, die mit Bussen in Linienverkehren Regionen über größere Entfernungen miteinander verbindet.

Neu!!: Israel und Fernbusverkehr · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Israel und Finnland · Mehr sehen »

Flugabwehrrakete

MIM-104-Patriot-Rakete beim Start Eine Flugabwehrrakete (kurz FlaRak), auch Boden-Luft-Rakete oder SAM für, ist eine Raketenwaffe zur Bekämpfung von Luftzielen von der Erdoberfläche (Wasser, Boden) aus.

Neu!!: Israel und Flugabwehrrakete · Mehr sehen »

Flughafen Atarot

Der Flughafen Atarot (auch Flughafen Kalandia genannt) bediente von 1920 bis 2001 die Stadt Jerusalem.

Neu!!: Israel und Flughafen Atarot · Mehr sehen »

Flughafen Ben Gurion

Der Flughafen Ben Gurion (nemal haTe‘ufa Ben-Gurjon;, öffentlich benannt als נתב״ג Natbag (das hebräische Akronym für נמל התעופה בן־גוריון)) ist Israels wichtigster und größter Flughafen.

Neu!!: Israel und Flughafen Ben Gurion · Mehr sehen »

Flughafen Eilat

Der Flughafen Eilat (IATA-Code ETH) liegt inmitten der israelischen Stadt Eilat am Roten Meer und trennt die Wohnstadt von der Hotelzone ab.

Neu!!: Israel und Flughafen Eilat · Mehr sehen »

Flughafen Eilat-Owda

Der Flughafen Owda (Ovda International Airport) liegt rund 40 km nord-westlich des Badeortes Eilat in Israel am Roten Meer, in einer großen Ebene im südlichen Teil der Negev-Wüste.

Neu!!: Israel und Flughafen Eilat-Owda · Mehr sehen »

Flughafen Haifa

Der Flughafen Haifa (engl. Haifa International Airport,, in Israel auch U Michaeli Airport) ist ein Flughafen bei der Hafenstadt Haifa in Nordisrael.

Neu!!: Israel und Flughafen Haifa · Mehr sehen »

Flughafen Rosh Pina

Der Flughafen Rosh Pina (IATA-Code RPN, ICAO-Code LLIB, auch Flughafen Ben Ya'akov, gelegentlich auch Mahanayim Airfield genannt wegen seiner Nähe zu Mahanaim) ist ein kleiner Verkehrs- und Militärflugplatz im israelischen Rosh Pina.

Neu!!: Israel und Flughafen Rosh Pina · Mehr sehen »

Flughafen Sde-Dov

Sde-Dov (auch: Sde Dow) ist der Stadtflughafen von Tel Aviv-Jaffa (Israel) und liegt ca.

Neu!!: Israel und Flughafen Sde-Dov · Mehr sehen »

Flusspferd

Das Flusspferd (Hippopotamus amphibius), auch Nilpferd, Großflusspferd oder Hippopotamus genannt, ist ein großes, pflanzenfressendes Säugetier.

Neu!!: Israel und Flusspferd · Mehr sehen »

Foreign Military Financing

Foreign Military Financing (abgekürzt: FMF, zu dt. ungefähr: „auswärtige militärische Finanzierung“) ist ein Finanzprogramm (Militärhilfe) des US-Außenministeriums mit dem Ziel, die Sicherheitspolitik der Vereinigten Staaten zu unterstützen.

Neu!!: Israel und Foreign Military Financing · Mehr sehen »

Forschung und Entwicklung

Bei Forschung und Entwicklung, kurz F+E, FuE, F&E oder FE (engl. research and development, kurz R&D), kann es sich je nach Betonung um einen Ausdruck für anwendungsorientierte Forschung oder aber um die zunächst sprachliche Zusammenfassung von Grundlagenforschung und ingenieurtechnischer Entwicklung handeln, da in kommerziell orientierten Großunternehmen eine Koppelung der beiden Bereiche zugunsten von produktions- oder absatzsteigernden Innovationen erwünscht und angestrebt ist.

Neu!!: Israel und Forschung und Entwicklung · Mehr sehen »

Fossile Energie

Weltweiter Energieverbrauch nach Energiearten 2015 (nur kommerziell gehandelte Energie) Stromerzeugung aus fossilen Brennstoffen in Deutschland 2010–2014http://strom-report.de/strom-vergleich/#stromerzeugung-fossile Strom-Report: Bruttostromerzeugung in Deutschland - Energiequellen im Vergleich Abgerufen am 28. Februar 2015 Fossile Energie wird aus Brennstoffen gewonnen, die in geologischer Vorzeit aus Abbauprodukten von toten Pflanzen und Tieren entstanden sind.

Neu!!: Israel und Fossile Energie · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Israel und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Israel und Französische Sprache · Mehr sehen »

Freedom House

Hauptsitz von Freedom House in Dupont Circle in Washington, D.C. Freedom House ist eine internationale Nichtregierungsorganisation (NGO) mit Hauptsitz in Washington, D.C., deren Ziel es ist, liberale Demokratien weltweit zu fördern.

Neu!!: Israel und Freedom House · Mehr sehen »

Friedensbewegung

Als Friedensbewegung bezeichnet man soziale Bewegungen, die Kriege, Kriegsformen und Kriegsrüstung aktiv und organisatorisch verhindern und den Krieg als Mittel der Politik ausschließen wollen.

Neu!!: Israel und Friedensbewegung · Mehr sehen »

Friedensprozess im Nahen Osten

Der Handschlag zwischen Jitzchak Rabin und Jassir Arafat am 13. September 1993 gilt als Sinnbild des Friedensprozesses Als Nahost-Friedensprozess werden diplomatische Bemühungen um eine friedliche Beilegung des Nahostkonfliktes bezeichnet, insbesondere die Initiativen zur Beendigung des Konfliktes zwischen Israel und den Palästinensern unter Vermittlung der Vereinigten Staaten und des Nahost-Quartetts.

Neu!!: Israel und Friedensprozess im Nahen Osten · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Israel und Fußball · Mehr sehen »

Fundamentalismus

Fundamentalismus (von engl. fundamentalism, zusammengesetzt aus fundamental und -ismus; abgeleitet von lateinisch fundamentum ‚Unterbau‘, ‚Basis‘, ‚Fundament‘) ist eine Überzeugung, Anschauung oder Geisteshaltung, die sich durch ein kompromissloses Festhalten an ideologischen oder religiösen Grundsätzen kennzeichnet und das politische Handeln bestimmt.

Neu!!: Israel und Fundamentalismus · Mehr sehen »

Gal Fridman

Gal Fridman Gal Fridman (* 16. September 1975 in Karkur, Israel) ist ein israelischer Windsurfer und Olympiasieger.

Neu!!: Israel und Gal Fridman · Mehr sehen »

Galei Zahal

Die Galei Zahal (als Akronym Galaz, „Wellen der Zahal“) ist ein vom israelischen Militär betriebener Rundfunksender.

Neu!!: Israel und Galei Zahal · Mehr sehen »

Galiläa

Römische Provinzen im 1. Jahrhundert Galiläa zur Römerzeit Am Ufer des See Genezareth Banyas im Norden Galiläas Galiläa (eine Abkürzung von galil ha-gojim „Bezirk der Heiden“) ist ein Gebiet im Norden Israels, das sich in die drei Teile Obergaliläa, Untergaliläa und Westgaliläa untergliedert.

Neu!!: Israel und Galiläa · Mehr sehen »

Gamal Abdel Nasser

Gamal Abdel Nasser (1968) Gamal Abdel Nasser (ägyptisch-Arabisch für; * 15. Januar 1918 in Alexandria; † 28. September 1970 in Kairo) war ein ägyptischer Offizier und Staatsmann.

Neu!!: Israel und Gamal Abdel Nasser · Mehr sehen »

Gazastreifen

Der Gazastreifen, seltener auch Gasastreifen, ist ein Küstengebiet am östlichen Mittelmeer zwischen Israel und Ägypten mit Gaza-Stadt als Zentrum.

Neu!!: Israel und Gazastreifen · Mehr sehen »

Gazellen

Westliche Thomson-Gazelle (''Eudorcas nasalis'') im Ngorongoro Krater Die Gazellen (von italienisch gazzella, von) sind im engeren Sinne eine Gruppe von Hornträgern (Bovidae), die hauptsächlich in den Savannen und Wüstenregionen Afrikas und Asiens verbreitet sind.

Neu!!: Israel und Gazellen · Mehr sehen »

General Dynamics

General Dynamics ist ein US-amerikanischer Rüstungskonzern.

Neu!!: Israel und General Dynamics · Mehr sehen »

Generalversammlung der Vereinten Nationen

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen Ein Vertreter eines UN-Mitgliedstaates hält eine Rede in der Vollversammlung Die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UNGA) ist die Vollversammlung der Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen.

Neu!!: Israel und Generalversammlung der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Georg Fohrer

Georg Fohrer (* 6. September 1915 in Krefeld; † 4. Dezember 2002 in Jerusalem) war ein deutscher evangelischer Theologe und ordentlicher Professor für Alttestamentliche Wissenschaft.

Neu!!: Israel und Georg Fohrer · Mehr sehen »

Georg M. Hafner

Georg Michael Hafner (* 3. Oktober 1947 in Heidelberg) ist ein deutscher Fernsehjournalist.

Neu!!: Israel und Georg M. Hafner · Mehr sehen »

Gepard

Der Gepard (Acinonyx jubatus) ist ein hauptsächlich in Afrika verbreitetes Raubtier, das zur Familie der Katzen gehört.

Neu!!: Israel und Gepard · Mehr sehen »

Gershom Scholem

Gershom Scholem Gershom Scholem im Jahre 1925. Gershom Scholem (geboren am 5. Dezember 1897 in Berlin als Gerhard Scholem; gestorben am 21. Februar 1982 in Jerusalem) war ein jüdischer Religionshistoriker, der auf Ivrith, Deutsch und Englisch über 500 Werke publizierte.

Neu!!: Israel und Gershom Scholem · Mehr sehen »

Gerste

Blattscheide mit Öhrchen Blühende Ähre Gerstenfeld im Mai Gerstenähren Die Gerste (Hordeum vulgare) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Gersten (Hordeum) innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Israel und Gerste · Mehr sehen »

Geschichte des Judentums im Jemen

''Magic Carpet'' (1949–1950) wanderte die gesamte Gemeinde der ''Teimanim-Juden'' aus Jemen nach Israel aus, über 49.000 Personen. Die meisten hatten noch nie ein Flugzeug gesehen, gleichwohl glaubten sie an die biblische Prophezeiung: Gott versprach den Kindern Israels zurückzukehren, getragen auf ''Adlerflügeln''. Jemenitisch-jüdische Familie auf dem Weg zu einem Flüchtlingslager Die Juden im Jemen haben eine jahrtausendealte Geschichte, die im Alten Orient um etwa 1500 v. Chr.

Neu!!: Israel und Geschichte des Judentums im Jemen · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Israel und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Getreide

Ähren von Gerste, Weizen und Roggen (v. l. n. r.) Als Getreide (mhd. getregede, eigentlich „das Getragene)“ oder Korn werden einerseits die meist einjährigen Pflanzen der Familie der Süßgräser bezeichnet, die wegen ihrer Körnerfrüchte (Karyopsen) kultiviert werden, andererseits die geernteten Körnerfrüchte.

Neu!!: Israel und Getreide · Mehr sehen »

Ghadschar

Lage der Ortschaft Ghadschar Ghadschar (auch Ghajar oder al-Ghajar) ist eine Ortschaft mit etwa 2500 Einwohnern, deren nördliche Hälfte im Libanon liegt, während die südliche Hälfte zu den Golanhöhen gehört.

Neu!!: Israel und Ghadschar · Mehr sehen »

Glasfaser

Eine Glasfaser ist eine aus Glas bestehende lange dünne Faser.

Neu!!: Israel und Glasfaser · Mehr sehen »

Glatirameracetat

Glatirameracetat (GA) ist das Essigsäuresalz (Acetat) eines synthetisch hergestellten Polypeptids, das die vier natürlich vorkommenden Aminosäuren L-Alanin, L-Glutaminsäure, L-Lysin und L-Tyrosin in zufälliger Reihenfolge enthält.

Neu!!: Israel und Glatirameracetat · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Israel und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Golanhöhen

Topografische Karte Wirtschaft und Landnutzung (Stand 1993) Die Golanhöhen (Ramat haGolan, deutsch ausgesprochen; gräzisiert Γαυλανίτις, Gaulanitis) sind im geographischen Sinne ein dünn besiedelter, hügeliger Landstrich im Nahen Osten.

Neu!!: Israel und Golanhöhen · Mehr sehen »

Golda Meir

rahmenlos Golda Meir (ursprünglich Golda Meirson, geb. Mabowitsch; geboren am 3. Mai 1898 in Kiew, Russisches Reich; gestorben am 8. Dezember 1978 in Jerusalem) war eine israelische Politikerin.

Neu!!: Israel und Golda Meir · Mehr sehen »

Gotthold Weil

Gotthold Weil Gotthold Eljakim Weil (* 13. Mai 1882 in Berlin; † 25. April 1960 in Jerusalem) war ein deutscher-israelischer Orientalist und Bibliothekar.

Neu!!: Israel und Gotthold Weil · Mehr sehen »

Grüne Linie

Als Grüne Linie oder "Grenze von 1967" wird die Demarkationslinie zwischen Israel und den von Israel im Sechstagekrieg eroberten Gebieten, u. a.

Neu!!: Israel und Grüne Linie · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: Israel und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Grenzschutz (Israel)

Korpsabzeichen Grenzpolizisten in Jerusalem Der israelische Grenzschutz (Mischmar HaGvul, Akronym der offiziellen hebr. Bezeichnung: Magav) ist ein militärisch organisierter Wachkörper des Staates Israel und besteht seit 1953.

Neu!!: Israel und Grenzschutz (Israel) · Mehr sehen »

Griechenland

Griechenland (Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat.

Neu!!: Israel und Griechenland · Mehr sehen »

Großer Afrikanischer Grabenbruch

Verlauf des ''Großen Afrikanischen Grabenbruchs'' Der Große Afrikanische Grabenbruch (oder East African Rift System (EARS)) ist eine Riftzone, die sich von Ostafrika nach Südwestasien erstreckt und durch die Spaltung der Arabischen Platte von der Afrikanischen Platte während der letzten 35 Millionen Jahre entstanden ist.

Neu!!: Israel und Großer Afrikanischer Grabenbruch · Mehr sehen »

Großmeister (Schach)

Großmeister (Abkürzung GM) ist der höchste vom Weltschachbund FIDE verliehene Titel für Turnierschachspieler; früher hieß der Titel Internationaler Großmeister (IGM).

Neu!!: Israel und Großmeister (Schach) · Mehr sehen »

Gusch Dan

Ausdehnung des Gusch Dan Gusch Dan ist die Agglomeration der israelischen Stadt Tel Aviv-Jaffa.

Neu!!: Israel und Gusch Dan · Mehr sehen »

Gusch Schalom

Gusch Schalom (dt. „Der Friedensblock“; Schreibung oft auch in Anlehnung an die englische Umschrift Gush Shalom) ist eine israelische Friedensinitiative.

Neu!!: Israel und Gusch Schalom · Mehr sehen »

Ha-Tnu’a

Ha-Tnu’a (deutsch: Die Bewegung) ist eine politische Partei in Israel.

Neu!!: Israel und Ha-Tnu’a · Mehr sehen »

Haaretz

(haAretz, auch Ha'Aretz, „Das Land“) ist eine israelische Tageszeitung und gilt als Leitmedium des Landes.

Neu!!: Israel und Haaretz · Mehr sehen »

Ha’avara-Abkommen

Ha'avara-Abkommen (Heskem HaAvara ‚Transferabkommen‘) bzw.

Neu!!: Israel und Ha’avara-Abkommen · Mehr sehen »

HaBajit haJehudi

HaBajit haJehudi (deutsch „Jüdisches Heim“, auch „Das jüdische Haus“, „Jüdisches Zuhause“ oder „Jüdische Heimat“) ist eine nationalreligiöse Partei in Israel.

Neu!!: Israel und HaBajit haJehudi · Mehr sehen »

Habimah

Habimah Theater (2011) mini Die Habimah ist das israelische Nationaltheater in Tel Aviv.

Neu!!: Israel und Habimah · Mehr sehen »

Hadrian (Kaiser)

HadrianKapitolinische Museen Publius Aelius Hadrianus (Titulatur als Kaiser: Imperator Caesar Traianus Hadrianus Augustus; * 24. Januar 76 in Italica in der Nähe des heutigen Sevilla oder in Rom; † 10. Juli 138 in Baiae) war der vierzehnte römische Kaiser.

Neu!!: Israel und Hadrian (Kaiser) · Mehr sehen »

Hafen von Haifa

Der Hafen von Haifa (hebräisch: נמל חיפה‎‎) ist ein natürlicher Tiefwasserhafen in der israelischen Stadt Haifa, der ganzjährig von Passagier- und Frachtschiffen angefahren wird.

Neu!!: Israel und Hafen von Haifa · Mehr sehen »

Hagana

Logo Die Haganah („Die Verteidigung“) war eine zionistische paramilitärische Untergrundorganisation in Palästina während des britischen Mandats (1920–1948).

Neu!!: Israel und Hagana · Mehr sehen »

Haifa

Haifa (Cheifa, Aussprache meist, unter arabischem Einfluss auch;, Aussprache im lokalen Dialekt) ist mit 279.591 (2016) Einwohnern die drittgrößte Stadt Israels nach Jerusalem und Tel Aviv.

Neu!!: Israel und Haifa · Mehr sehen »

Halacha

Die Halacha (abgeleitet vom Verb halach: „gehen“, „wandeln“) ist der rechtliche Teil der Überlieferung des Judentums, im Unterschied zur Aggada.

Neu!!: Israel und Halacha · Mehr sehen »

Halbleiter

Halbleiter sind Festkörper, deren elektrische Leitfähigkeit zwischen der von elektrischen Leitern (>104 S/cm) und der von Nichtleitern (−8 S/cm) liegt.

Neu!!: Israel und Halbleiter · Mehr sehen »

Hamas

grünem Hintergrund Das Hamas-Emblem zeigt zwei gekreuzte Schwerter, den Felsendom und eine Karte vom heutigen Israel unter Einbeziehung des Westjordanlands und des Gaza-Streifens, welches sie komplett als Palästina beansprucht. Die Darstellung des Felsendoms ist von zwei palästinensischen Nationalflaggen umrahmt Die Hamas (arabisch für „Begeisterung, Eifer, Kampfgeist“, zugleich Akronym aus Ḥarakat al-muqāwama al-islāmiyya für „Islamische Widerstandsbewegung“) ist eine sunnitisch-islamistische palästinensische Terrororganisation.

Neu!!: Israel und Hamas · Mehr sehen »

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Israel und Handelsblatt · Mehr sehen »

Hapoel Haifa

Der Hapoel Haifa Fußball Club ist ein israelischer Fußballclub in Haifa.

Neu!!: Israel und Hapoel Haifa · Mehr sehen »

Hapoel Jerusalem

Hapoel Jerusalem ist ein israelischer Sportverein aus Jerusalem.

Neu!!: Israel und Hapoel Jerusalem · Mehr sehen »

Hapoel Petach Tikwa

Hapoel Petach Tikwa (auch Hapoel Petah-Tikva) ist ein 1934 gegründeter israelischer Fußballverein.

Neu!!: Israel und Hapoel Petach Tikwa · Mehr sehen »

Hapoel Tel Aviv

Hapoel Tel Aviv ist ein israelischer Sportverein in Tel Aviv.

Neu!!: Israel und Hapoel Tel Aviv · Mehr sehen »

Har Meron

Der Berg Meron liegt in Israel über dem Meeresspiegel.

Neu!!: Israel und Har Meron · Mehr sehen »

Harry S. Truman

Harry S. Truman (1945) rechts Harry S. Truman (* 8. Mai 1884 in Lamar, Missouri; † 26. Dezember 1972 in Kansas City, Missouri; eigentlich Harry S Truman) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1945 bis 1953 der 33. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Israel und Harry S. Truman · Mehr sehen »

Hasbani

Der Hasbani, gelegentlich auch Hazbani oder Chatzbani, ist neben dem Dan und dem Banyas einer der drei Quellflüsse des Jordan.

Neu!!: Israel und Hasbani · Mehr sehen »

Haschimiten

Die Haschimiten oder Haschemiten sind ein heute weitläufiger Clan des mekkanischen Stammes Quraisch, der nach Hāschim ibn ʿAbd Manāf, dem Urgroßvater des Propheten Mohammed benannt ist.

Neu!!: Israel und Haschimiten · Mehr sehen »

HaTikwa

Text der Nationalhymne Israels – ''Hatikwah'' haTikwa (oder, ‚die Hoffnung‘; auch Hatikva oder Hatikvah geschrieben) ist der Titel der Nationalhymne des Staates Israel.

Neu!!: Israel und HaTikwa · Mehr sehen »

Hauptquartier

Als Hauptquartier (Headquarters, Stammsitz, Konzernzentrale) wird ein Planungs-, Befehls- und Koordinationszentrum bezeichnet.

Neu!!: Israel und Hauptquartier · Mehr sehen »

Haus der Ghettokämpfer

Haus der Ghettokämpfer (2011) Das Haus der Ghettokämpfer (englisch: Ghetto Fighters’ House, offiziell Itzhak Katzenelson Holocaust and Jewish Resistance Heritage Museum and Study Center, hebräisch: בית לוחמי הגטאות, Beit Lochamei HaGeta’ot) wurde 1949 von Mitgliedern des Kibbuz Lochamej haGeta’ot („Ghettokämpfer“) gegründet, einer Gemeinschaft von Überlebenden des Holocaust.

Neu!!: Israel und Haus der Ghettokämpfer · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Israel und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Heavy Metal

Heavy Metal (für ‚Schwermetall‘) ist eine Stilrichtung des Metal, deren Ursprünge im Hard Rock, Bluesrock und Psychedelic Rock liegen.

Neu!!: Israel und Heavy Metal · Mehr sehen »

Hebräische Sprache

Hebräisch (‘Ivrit) gehört zur kanaanäischen Gruppe des Nordwestsemitischen und damit zur afroasiatischen Sprachfamilie, auch semitisch-hamitische Sprachfamilie genannt.

Neu!!: Israel und Hebräische Sprache · Mehr sehen »

Hebräische Universität Jerusalem

Campus auf dem Skopusberg Die Hebräische Universität von Jerusalem ist die älteste und zugleich bedeutendste Universität Israels mit weltweitem Ruf.

Neu!!: Israel und Hebräische Universität Jerusalem · Mehr sehen »

Hektar

Das oder der Hektar, schweizerisch die Hektare (Einzahl), ist eine Maßeinheit der Fläche mit dem Einheitenzeichen ha.

Neu!!: Israel und Hektar · Mehr sehen »

Hermon

Berg Hermon und Breihat Ram Wintersportgebiet am Berg Hermon Der Hermon (AHL har Ḥermon;, palästinensisch-libanesisch-syrisch-arabisch žäbäl əš-šēḫ) ist ein hohes Bergmassiv im Nahen Osten im Grenzbereich zwischen Libanon, Israel und Syrien.

Neu!!: Israel und Hermon · Mehr sehen »

Herzlia

Herzlia ist eine Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Herzlia · Mehr sehen »

Hessen

Hessen (Abkürzung HE) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Israel und Hessen · Mehr sehen »

Hip-Hop

Hip-Hop (auch Hiphop) ist eine Musikrichtung mit den Wurzeln in der afroamerikanischen Funk- und Soul-Musik.

Neu!!: Israel und Hip-Hop · Mehr sehen »

Hisbollah

Gewehr ist ein Zitat aus Sure 5:56: „Die Partei Gottes sind die Obsiegenden.“ Die untere Zeile bedeutet: „Der islamische Widerstand im Libanon“. Die Hisbollah (auch Hezbollah, Hizbollah oder Hizb-Allah geschrieben) ist eine schiitische Partei und Miliz im Libanon.

Neu!!: Israel und Hisbollah · Mehr sehen »

Histadrut

Die Histadrut (für „Zusammenschluss“), oder HaHistadrut HaKlalit schel HaOwdim B'Eretz Israel (– der „Allgemeine Verband der Arbeiter Israels“), ist der Dachverband der Gewerkschaften Israels.

Neu!!: Israel und Histadrut · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: Israel und Holocaust · Mehr sehen »

Homo erectus

Homo erectus ist eine ausgestorbene Art der Gattung Homo.

Neu!!: Israel und Homo erectus · Mehr sehen »

Homosexualität in Israel

Die Schwulenparade Tel Aviv, 2004 Hinweisschild/Widmung für die israelische LGBT Gemeinde im Ja'ar ha-Ga'ava ("Wald des Stolzes") Homosexualität in Israel beschreibt die komplexe Situation von Lesben und Schwulen in dem jüdischen Staat und den besetzten Gebieten.

Neu!!: Israel und Homosexualität in Israel · Mehr sehen »

Hot (Israel)

Hot ist ein Telekommunikations- und Kabelfernsehanbieter in Israel, gegründet am 18.

Neu!!: Israel und Hot (Israel) · Mehr sehen »

Human Rights Watch

Logo von Human Rights Watch Human Rights Watch (HRW) ist eine US-amerikanische, international tätige, nichtstaatliche Organisation, die durch Untersuchungen und Öffentlichkeitsarbeit für die Wahrung der Menschenrechte eintritt.

Neu!!: Israel und Human Rights Watch · Mehr sehen »

Humanbiologie

Die Humanbiologie ist eine naturwissenschaftliche Disziplin, die sich.

Neu!!: Israel und Humanbiologie · Mehr sehen »

Husni Mubarak

Unterschrift von Husni Mubarak Muhammad Husni Mubarak (* 4. Mai 1928 in Musaliha, Gouvernement al-Minufiyya), auch Mohamed Hosni Mubarak, war vom 14.

Neu!!: Israel und Husni Mubarak · Mehr sehen »

Hussein I. (Jordanien)

Hussein I. bei einem USA-Besuch am 2. April 1997 Briefmarke mit Hussein von Jordanien 1961 Hussein bin Talal (* 14. November 1935 in Amman, Jordanien; † 7. Februar 1999) war von 1952 bis 1999 König von Jordanien (Haschemitisches Königreich von Jordanien).

Neu!!: Israel und Hussein I. (Jordanien) · Mehr sehen »

Hyksos

Die Hyksos (korrekte Übersetzung: HykussosFolker Siegert: Flavius Josephus: Über die Ursprünglichkeit des Judentums. (Contra Apionem). Göttingen 2008, S. 111. altägyptisch Heka-chaset, Heqa-chaset, Heka-chasut, Heqa-chasut, übersetzt „Herrscher der Fremdländer“) waren eine Gruppe von ausländischen Königen, die Ägypten für etwa 108 Jahre während der Zweiten Zwischenzeit regierten.

Neu!!: Israel und Hyksos · Mehr sehen »

IAI Heron

Die Heron, von den israelischen Luftstreitkräften Machatz-1 (hebräisch für Reiher) genannt, ist eine allwetterfähige Aufklärungsdrohne der MALE-Klasse des israelischen Herstellers Israel Aerospace Industries (IAI).

Neu!!: Israel und IAI Heron · Mehr sehen »

Iberische Halbinsel

Die Iberische Halbinsel bzw.

Neu!!: Israel und Iberische Halbinsel · Mehr sehen »

Ijjar

Ijjar ist der achte Monat nach dem „bürgerlichen“ jüdischen Kalender und der zweite Monat nach dem „religiösen“ Kalender.

Neu!!: Israel und Ijjar · Mehr sehen »

Ilan Ramon

Ramons Grab in Nahalal Ilan Ramon (* 20. Juni 1954 in Tel Aviv, Israel als Ilan Wolfermann; † 1. Februar 2003 über dem Süden der USA) war ein Oberst der israelischen Luftwaffe und der erste Raumfahrer seines Landes.

Neu!!: Israel und Ilan Ramon · Mehr sehen »

IMI Galatz

Das IMI Galatz (oder Galil „Sniper“) ist ein Scharfschützengewehr, das Mitte der 1980er-Jahre von IMI für die Tzahal entwickelt wurde.

Neu!!: Israel und IMI Galatz · Mehr sehen »

IMI Galil

Das Galil ist ein Sturmgewehr der israelischen Armee.

Neu!!: Israel und IMI Galil · Mehr sehen »

IMI Negev

Das IMI Negev ist ein leichtes Maschinengewehr, das zur Ausrüstung der israelischen Streitkräfte gehört.

Neu!!: Israel und IMI Negev · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Israel und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Index für wirtschaftliche Freiheit

Index für wirtschaftliche Freiheit 2018 Der Index für wirtschaftliche Freiheit, englisch Index of Economic Freedom, ist ein volkswirtschaftlicher Indikator.

Neu!!: Israel und Index für wirtschaftliche Freiheit · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Israel und Indien · Mehr sehen »

Industrie

Chempark Dormagen – Moderne Industrieanlage (Mai 2007) Die Industrie befasst sich als Teil der Wirtschaft mit der gewerblichen Gewinnung, Bearbeitung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen oder Zwischenprodukten zu Sachgütern.

Neu!!: Israel und Industrie · Mehr sehen »

Industriestaat

Als Industriestaat, Industrieland oder Staaten der Ersten Welt bezeichnet man technisch und wirtschaftlich hoch entwickelte Staaten (Länder) mit einer bedeutenden industriellen Produktion.

Neu!!: Israel und Industriestaat · Mehr sehen »

Inflation

10. September 1923 50-Millionen-Mark-Stück, Notgeld der Provinz Westfalen Inflations-Notgeld-Kursmünze über 1 Billion Mark, Westfalen 1923 Umschlag eines Inlandbriefs vom 4. November 1923 mit Dachziegelfrankatur, Nutzung wertmäßig überdruckter Briefmarken Briefmarke von 1923 ohne Wertangabe, vorgesehen zum Eindruck wechselnder Werte, hier 20 Milliarden Mark Jährliche Preisveränderungsraten in Deutschland seit 1965 Konsumentenpreisindizes verschiedener Länder Ceteris-paribus-Bedingungen Voraussetzung.) Inflation (von lat. inflatio „Schwellung“, „Anschwellen“) bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre eine allgemeine und anhaltende Erhöhung des Preisniveaus von Gütern und Dienstleistungen (Teuerung), gleichbedeutend mit einer Minderung der Kaufkraft des Geldes.

Neu!!: Israel und Inflation · Mehr sehen »

Innenministerium (Israel)

Das israelische Ministerium für innere Angelegenheiten (משרד הפנים, Misrad HaPnim) besteht seit 1948.

Neu!!: Israel und Innenministerium (Israel) · Mehr sehen »

Interferone

Interferone (IFN, von ‚eingreifen‘, ‚sich einmischen‘) sind Proteine oder Glykoproteine, die eine immunstimulierende, vor allem antivirale und antitumorale Wirkung entfalten (siehe auch Zytokine).

Neu!!: Israel und Interferone · Mehr sehen »

Interkontinentalrakete

US-amerikanische Atlas-B-Interkontinentalrakete der ersten Generation (1958) Minuteman II-ICBM der zweiten Generation Peacekeeper-ICBM der dritten Generation R-36MUTTCh (SS-18 mod 4) beim Start Interkontinentalraketen (englisch: Intercontinental Ballistic Missile, ICBM, russisch: Межконтинентальная баллистическая ракета, МБР), oder auch Langstreckenrakete, sind ballistische Raketen hoher Reichweite.

Neu!!: Israel und Interkontinentalrakete · Mehr sehen »

Internationale Atomenergie-Organisation

Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO;, IAEA) ist eine autonome wissenschaftlich-technische Organisation, die innerhalb des Systems der Vereinten Nationen einen besonderen Status innehat.

Neu!!: Israel und Internationale Atomenergie-Organisation · Mehr sehen »

Internationale Organisation (Völkerrecht)

Eine Internationale Organisation im völkerrechtlichen Sinne ist ein Zusammenschluss von mindestens zwei Staaten oder anderen Völkerrechtssubjekten, der auf Dauer angelegt ist, sich in der Regel über nationale Grenzen hinweg betätigt und überstaatliche Aufgaben erfüllt.

Neu!!: Israel und Internationale Organisation (Völkerrecht) · Mehr sehen »

Internationale Standardnummer für fortlaufende Sammelwerke

Die Internationale Standardnummer für fortlaufende Sammelwerke (engl. International Standard Serial Number, ISSN) ist eine Nummer, die Zeitschriften und Schriftenreihen eindeutig identifiziert.

Neu!!: Israel und Internationale Standardnummer für fortlaufende Sammelwerke · Mehr sehen »

Internationaler Gerichtshof

Der Internationale Gerichtshof (kurz IGH;, CIJ;, ICJ) ist das Hauptrechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen und hat seinen Sitz im Friedenspalast im niederländischen Den Haag.

Neu!!: Israel und Internationaler Gerichtshof · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Israel und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Internetforum

Beispiel für das Aussehen eines Internetforums Beispiel für ein mit phpBB erstelltes Internetforum Ein Internetforum (von lat. forum, Marktplatz), auch Webforum, Diskussionsforum, Computerforum, Online-Forum oder Bulletin Board, ist ein virtueller Platz zum Austausch und zur Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen.

Neu!!: Israel und Internetforum · Mehr sehen »

Interreligiöse Ehe

Als interreligiöse Ehe bezeichnet man die Ehe zwischen Angehörigen verschiedener Religionen.

Neu!!: Israel und Interreligiöse Ehe · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Israel und Irak · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Israel und Iran · Mehr sehen »

Irgun Zwai Leumi

Avraham Tehomi, der erste Kommandeur der Irgun Die Irgun Zwai Leumi, genauer Irgun Tzwaʾi Leʾumi („Nationale Militärorganisation“, Abk. IZL oder Etzel, auch lediglich Irgun) war eine von 1931 bis 1948 bestehende zionistische paramilitärische Untergrundorganisation im britischen Mandatsgebiet Palästina vor der israelischen Staatsgründung.

Neu!!: Israel und Irgun Zwai Leumi · Mehr sehen »

Iron Dome

Kurzes Video über den Iron Dome von der Israeli News Company Iron Dome (kipat barzel ‚eiserne Kuppel‘ bzw. ‚Eisenkuppel‘) ist ein israelisches mobiles Raketenabwehrsystem (C-RAM: Counter Rocket, Artillery and Mortar-System), das von Rafael Advanced Defense Systems Ltd. zur Abwehr von Kurzstreckenraketen entwickelt wurde.

Neu!!: Israel und Iron Dome · Mehr sehen »

Islamische Expansion

Die islamische Expansion bezeichnet im Folgenden die Eroberungspolitik der Araber von der Mitte der 630er Jahre an und die damit einhergehende Ausdehnung des Islam bis ins 8.

Neu!!: Israel und Islamische Expansion · Mehr sehen »

ISO 3166-2:IL

Keine Beschreibung.

Neu!!: Israel und ISO 3166-2:IL · Mehr sehen »

Israel (Begriffsklärung)

Israel steht für.

Neu!!: Israel und Israel (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Israel Aerospace Industries

I.A.I. Lavi - israelischer Produktion Israel Aerospace Industries Ltd. (IAI) ist eine israelische Flugzeugbaufirma.

Neu!!: Israel und Israel Aerospace Industries · Mehr sehen »

Israel Discount Bank

Hauptsitz von IDB in Tel Aviv Israel Discount Bank Ltd. (IDB) ist ein israelisches Unternehmen mit Unternehmenssitz in Tel Aviv.

Neu!!: Israel und Israel Discount Bank · Mehr sehen »

Israel Military Industries

Logo Israel Military Industries (IMI) ist ein staatlicher israelischer Rüstungskonzern mit Sitz in Ramat haScharon.

Neu!!: Israel und Israel Military Industries · Mehr sehen »

Israel Nature and Parks Authority

Hula Valley Naturschutzgebiet Die Israel Nature and Parks Authority, kurz INPA (Rəschut ha-Teva wə-ha-Ganim,, translit.: Rəšūt ha-Teva wə-ha-Ganīm; deutsch: „Behörde der Natur und der Gärten“) ist die Regierungsbehörde, die die Naturschutzgebiete und Nationalparks in Israel verwaltet und betreut.

Neu!!: Israel und Israel Nature and Parks Authority · Mehr sehen »

Israel Philharmonic Orchestra

Das Charles R. Bronfman Auditorium (Heichal HaTarbut) in Tel Aviv Das Israel Philharmonic Orchestra ist ein Sinfonieorchester aus Israel.

Neu!!: Israel und Israel Philharmonic Orchestra · Mehr sehen »

Israel Railways

Historisches Logo der Israelischen Eisenbahn Streckennetz Israel Railways ist die staatliche israelische Eisenbahngesellschaft mit Unternehmenssitz in Tel Aviv-Jaffa (bis 1980 Haifa).

Neu!!: Israel und Israel Railways · Mehr sehen »

Israel Space Agency

Die Israel Space Agency (ISA) ist die israelische Raumfahrtorganisation mit Sitz in Tel Aviv.

Neu!!: Israel und Israel Space Agency · Mehr sehen »

Israel-Museum

Luftbild des Israel-Museums von Süden (mit der Knesset im Hintergrund) Das Israel-Museum („museon jisrael“) ist das Nationalmuseum Israels.

Neu!!: Israel und Israel-Museum · Mehr sehen »

Israel-Nachrichten

Die Israel-Nachrichten (hebräisch Chadashoth Israel) sind eine deutschsprachige, in Jerusalem herausgegebene Online-Zeitung.

Neu!!: Israel und Israel-Nachrichten · Mehr sehen »

Israeli Committee Against House Demolitions

Das Israelische Komitee gegen Häuserzerstörung (ICAHD) ist eine israelische Bürgerrechtsgruppe in Jerusalem, die sich für die Rechte von Palästinensern in den besetzten Gebieten einsetzt.

Neu!!: Israel und Israeli Committee Against House Demolitions · Mehr sehen »

Israelis

Israelis (Yisre'elim) ist die Bezeichnung der Bürger oder Staatsangehörigen des modernen Staates Israel.

Neu!!: Israel und Israelis · Mehr sehen »

Israelisch besetzte Gebiete

Als israelisch besetzte Gebiete werden diejenigen Gebiete unter israelischer Kontrolle bezeichnet, die außerhalb der 1949 mit seinen Nachbarn geschlossenen Waffenstillstandslinien des Staates Israel liegen.

Neu!!: Israel und Israelisch besetzte Gebiete · Mehr sehen »

Israelisch-ägyptischer Friedensvertrag

Der Israelisch-ägyptische Friedensvertrag wurde am 26. März 1979 in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington von Israels Ministerpräsident Menachem Begin und Ägyptens Präsident Anwar as-Sadat unterzeichnet.

Neu!!: Israel und Israelisch-ägyptischer Friedensvertrag · Mehr sehen »

Israelisch-jordanischer Friedensvertrag

Ein Händedruck König Husseins von Jordanien mit Jitzchak Rabin im Beisein von US-Präsident Bill Clinton beim Vertragsschluss Bericht über den Israelisch-jordanischer Friedensvertrag von der Israeli News Company Der israelisch-jordanische Friedensvertrag ist ein Friedensvertrag zwischen Israel und Jordanien, der am 26. Oktober 1994 von König Hussein von Jordanien, vom israelischen Ministerpräsidenten Jitzchak Rabin und von US-Präsident Bill Clinton unterzeichnet wurde.

Neu!!: Israel und Israelisch-jordanischer Friedensvertrag · Mehr sehen »

Israelische Atomwaffen

Kernforschungszentrum Negev, Dimona, November 1968 Kernforschungszentrum Negev, Dimona, Oktober 2010 Israelische Atomwaffen sind ein offiziell nicht eingeräumter, weithin vermuteter,IISS, London, 2009, S. 249 ff.:, PDF, aufgerufen 24.

Neu!!: Israel und Israelische Atomwaffen · Mehr sehen »

Israelische Botschaft in Berlin

Die Israelische Botschaft in Berlin ist der Hauptsitz der diplomatischen Vertretung von Israel in Deutschland.

Neu!!: Israel und Israelische Botschaft in Berlin · Mehr sehen »

Israelische Luftstreitkräfte

Die Israelischen Luftstreitkräfte (Cheil ha-Awir we-ha-Chalal‚ Luft- und Raumfahrtkräfte‘;, abgekürzt IAF) bilden die Luftwaffe der Israelischen Streitkräfte.

Neu!!: Israel und Israelische Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Israelische Marine

Die israelische Marine (abgekürzt ISC) ist die Seestreitmacht der Streitkräfte des Staates Israel.

Neu!!: Israel und Israelische Marine · Mehr sehen »

Israelische Nationalbibliothek

Die Israelische Nationalbibliothek (eigentlich: Nationalbibliothek Israels,,,, bis 2010: Jüdische National- und Universitätsbibliothek, JNUB) in Jerusalem ist die Nationalbibliothek und größte Bibliothek Israels.

Neu!!: Israel und Israelische Nationalbibliothek · Mehr sehen »

Israelische Siedlung

Oslo-Abkommen), ''Elfenbein:'' Palästinensisches Selbstverwaltungsgebiet unter Kontrolle des israelischen Militärs (Gebiet B) ''Weiß:'' Vom israelischen Militär gesperrt (Gebiet C) ''Magenta:'' israelische Siedlung ''Hellrosa: ''kommunales Gebiet der Siedlung '''Straßen''' ''Grau:'' Zugang verboten oder eingeschränkt für palästinensische Fahrzeuge Siedlungen zwischen Za'atara und der Negev-Wüste von Israel beanspruchter Stadtteil von Hebron israelischer Militärposten am Herodium IDF für israelische Bürger zu einem Ort in Samarien (2016)Als israelische Siedlungen werden jene von Juden, meist israelischen Staatsbürgern mit Unterstützung der israelischen Regierung, errichteten und bewohnten Siedlungen in jenen Gebieten bezeichnet, die von Israel im Sechstagekrieg von 1967 erobert wurden.

Neu!!: Israel und Israelische Siedlung · Mehr sehen »

Israelische Sperranlagen (Westjordanland)

Verlauf der Sperranlage (Stand: Juni 2011) Als Israelische Sperranlagen bezeichnet man eine 759 Kilometer lange Absperrung entlang der Grenzlinie zwischen Israel und dem Westjordanland, der „Westbank“.

Neu!!: Israel und Israelische Sperranlagen (Westjordanland) · Mehr sehen »

Israelische Unabhängigkeitserklärung

David Ben-Gurion bei der Verlesung der Unabhängigkeitserklärung 1948 Die israelische Unabhängigkeitserklärung (Hakhrazat HaAtzma'ut oder Megilat HaAtzma'ut) am 14. Mai 1948 war die Gründung des Staates Israel.

Neu!!: Israel und Israelische Unabhängigkeitserklärung · Mehr sehen »

Israelische Verteidigungsstreitkräfte

Flagge der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (‚Armee der Verteidigung Israels‘; hebräisches Akronym:, Zahal, auch Tzahal oder Tsahal;;, abgekürzt IDF) sind das Militär Israels.

Neu!!: Israel und Israelische Verteidigungsstreitkräfte · Mehr sehen »

Israelische Zentralbank

(Hebrew) | image_1.

Neu!!: Israel und Israelische Zentralbank · Mehr sehen »

Israelisches Heer

Das Israelische Heer (kurz Mazi) besteht aus fünf Korps, die von einem Hauptquartier geführt werden.

Neu!!: Israel und Israelisches Heer · Mehr sehen »

Israeliten

Die Israeliten sind - nach der Bibel - alle Angehörigen der Zwölf Stämme Israels und ihre Nachkommen, die Juden.

Neu!!: Israel und Israeliten · Mehr sehen »

Israels einseitiger Abkoppelungsplan

Karte Israels Israels einseitiger Abkoppelungsplan, der auch als „Scharon-Plan“ oder einfach Abkoppelungsplan bekannt ist (תוכנית ההתנתקות), ist ein Vorschlag des israelischen Ministerpräsidenten Ariel Scharon aus dem Jahr 2004, der den Abzug aus einigen der seit dem Sechstagekrieg israelisch besetzten Gebiete und den Abbau einiger israelischer Siedlungen betrifft, während andere dauerhaft beibehalten werden sollen.

Neu!!: Israel und Israels einseitiger Abkoppelungsplan · Mehr sehen »

Ivrit

Modernes Hebräisch (hebräisch עברית; deutsch Iwrit, auch Ivrit, Iwrith oder Ivrith) ist die in Israel meistgesprochene Sprache und neben Arabisch die Amtssprache des Staates.

Neu!!: Israel und Ivrit · Mehr sehen »

Jakob

Isaak segnet Jakob. (Gioacchino Assereto, 1640er Jahre) Jakob (Jaʿakow), auch Jisrael oder Israel genannt, Sohn Isaaks und Enkel Abrahams, ist nach dem 1. Buch Mose der Bibel der dritte der Erzväter der Israeliten.

Neu!!: Israel und Jakob · Mehr sehen »

JAMAM

Wappen der ''JAMAM'' Die JAMAM ist eine paramilitärische Spezialeinheit der israelischen Grenzpolizei Magav mit dem Einsatzschwerpunkt Antiterrorkampf.

Neu!!: Israel und JAMAM · Mehr sehen »

James A. Michener

James A. Michener, 1991 James Albert Michener (* 3. Februar 1907 in New York City; † 16. Oktober 1997 in Austin, Texas) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Israel und James A. Michener · Mehr sehen »

James Riordan

James Riordan (* 10. Oktober 1936 in Portsmouth; † 10. Februar 2012) war ein englischer Schriftsteller, Sporthistoriker, Volkskundler und Wissenschaftler für russische Sprache und Literatur.

Neu!!: Israel und James Riordan · Mehr sehen »

Jarmuk

Der Jarmuk (auch Yarmuk,,, lat. Hieromyces) ist der größte Nebenfluss des Jordan.

Neu!!: Israel und Jarmuk · Mehr sehen »

Jassir Arafat

Signaturen Jassir Arafat (* 24. August 1929 in Kairo, ÄgyptenUnsicher; http://www.jewishvirtuallibrary.org/jsource/biography/arafat.html; † 11. November 2004 in Clamart, Département Hauts-de-Seine, Frankreich),, ursprünglich, Kunya:, war ein palästinensischer Freiheitskämpfer,Florian Harms:, auf spiegel.de vom 11.

Neu!!: Israel und Jassir Arafat · Mehr sehen »

Jüdische Diaspora

Die Jüdische Diaspora (Galut, jiddisch: Golus) ist die bis heute anhaltende Zerstreuung (griech.: Diaspora) der Juden.

Neu!!: Israel und Jüdische Diaspora · Mehr sehen »

Jüdische Musik

Jüdische Musik erstreckt sich über einen Zeitraum von rund 3000 Jahren, von der biblischen Periode über die Diaspora und die Gründung des Staates Israel bis in die Gegenwart.

Neu!!: Israel und Jüdische Musik · Mehr sehen »

Jüdische Speisegesetze

Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) in Wien Jüdischen Museum Berlin Tel Aviv Die jüdischen Speisegesetze (Kaschrut, in aschkenasischer Aussprache Kaschrus.

Neu!!: Israel und Jüdische Speisegesetze · Mehr sehen »

Jüdischer Kalender

Jüdischer Gemeindekalender von 1831 Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha-lu'ach ha-iwri) ist ein Lunisolarkalender, der im Jahr 3761 v. Chr.

Neu!!: Israel und Jüdischer Kalender · Mehr sehen »

Jüdischer Krieg

Der von Titus zerstörte Tempel von Jerusalem im Modell Der große Jüdische Krieg gegen die Römer begann im Jahr 66 n. Chr.

Neu!!: Israel und Jüdischer Krieg · Mehr sehen »

Jüdischer Nationalfonds

JNF-Hauptquartier in Jerusalem Eschtaol-Wald, gepflanzt vom JNF Hulda-Wald Der Jüdische Nationalfonds (Keren Kayemeth LeIsrael wörtlich: Ewiger Fonds für Israel) (abgekürzt JNF oder KKL) in Jerusalem versteht sich als Teil der zionistischen Bewegung, die jüdischen Menschen das Leben in Israel ermöglichen soll.

Neu!!: Israel und Jüdischer Nationalfonds · Mehr sehen »

Jüdischer Säkularismus

Unter der Bezeichnung Jüdischer Säkularismus wird eine jüdische Haltung verstanden, in der Juden spezielle jüdische Werte akzeptieren, das Judentum als Religion jedoch nicht praktizieren.

Neu!!: Israel und Jüdischer Säkularismus · Mehr sehen »

Jedi’ot Acharonot

Der Sitz von Jedi’ot Acharonot in Tel Aviv ist eine hebräischsprachige Tageszeitung in Israel.

Neu!!: Israel und Jedi’ot Acharonot · Mehr sehen »

Jehuda Amichai

Jehuda Amichai Jehuda Amichai (* 3. Mai 1924 in Würzburg; † 22. September 2000 in Jerusalem; eigentlich Ludwig Pfeuffer; Namensänderung in Amichai.

Neu!!: Israel und Jehuda Amichai · Mehr sehen »

Jericho

Jericho ist eine Stadt in den Palästinensischen Autonomiegebieten am Westufer des Jordans.

Neu!!: Israel und Jericho · Mehr sehen »

Jericho (Rakete)

Shavit (zivile Jericho 2) beim Start Die Jericho-Raketen sind ballistische Boden-Boden-Raketen aus israelischer Produktion und Teil des israelischen Atomwaffenprogramms.

Neu!!: Israel und Jericho (Rakete) · Mehr sehen »

Jerusalem

Jerusalem (hebräisch, Jeruschalajim;;, oder Ierousalḗm;, Hierosolymae, Hierusalem oder Jerusalem) ist eine Stadt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer mit rund 882.000 Einwohnern.

Neu!!: Israel und Jerusalem · Mehr sehen »

Jerusalemer Altstadt

Die Altstadt von Jerusalem erstreckt sich auf einer Fläche von knapp 1 km².

Neu!!: Israel und Jerusalemer Altstadt · Mehr sehen »

Jerusalemer Tempel

Unter dem Jerusalemer Tempel (versteht man zum einen den Tempel Salomos, welcher Anfang des 6.

Neu!!: Israel und Jerusalemer Tempel · Mehr sehen »

Jerusalemgesetz

Das Jerusalemgesetz (hebräische offizielle Bezeichnung: חוק יסוד: ירושלים בירת ישראל Chok jesod: Jeruschalajim birat Jisra'el „Grundgesetz: Jerusalem Hauptstadt Israels“) ist ein israelisches Grundgesetz.

Neu!!: Israel und Jerusalemgesetz · Mehr sehen »

Jerusalemtag

Feier des Jerusalemtags in der Jerusalemer Jaffastraße am 25. Mai 2006Der Jerusalemtag (hebr. Jom Jeruschalajim יום ירושלים) ist ein israelischer Feiertag.

Neu!!: Israel und Jerusalemtag · Mehr sehen »

Jesch Atid

Jesch Atid ist eine liberale Partei in Israel.

Neu!!: Israel und Jesch Atid · Mehr sehen »

Jesreelebene

Blick von Nazerat Illit auf die Jesreelebene ''Emek Jizre'el'' Die Jesreelebene (Emek Jizre'el,, translit.: ʿEmeq Yizrəʿel, d. h. Jesreeltal, das „Tal der Saat des (Gottes) El“) oder Marj Ibn ʿAmer (arabisch), ist eine Ebene in Nordisrael zwischen den Bergen Galiläas und Samarias.

Neu!!: Israel und Jesreelebene · Mehr sehen »

Jesus von Nazaret

Jesus als guter Hirte, frühchristliche Deckenmalerei in der Calixtus-Katakombe in Rom, um 250 Jesus von Nazaret (Jeschua oder Jeschu, gräzisiert Ἰησοῦς; * zwischen 7 und 4 v. Chr., wahrscheinlich in Nazareth; † 30 oder 31 in Jerusalem) war ein jüdischer Wanderprediger.

Neu!!: Israel und Jesus von Nazaret · Mehr sehen »

Jewish Agency for Israel

Hauptverwaltung in Jerusalem Lager für Einwanderer bei Nahariya, 1952 Lager für Einwanderer, 1950 Hagana'' legt in Haifa an, 1947 Die Jewish Agency for Israel ist heute die offizielle Einwanderungsorganisation des Staates Israel.

Neu!!: Israel und Jewish Agency for Israel · Mehr sehen »

Jewish Colonization Association

Die Jewish Colonization Association (Abk.: JCA, auch: ICA) wurde am 11.

Neu!!: Israel und Jewish Colonization Association · Mehr sehen »

Jiddisch

Jiddisch (oder, wörtlich jüdisch, kurz für Jiddisch-Daitsch oder Jüdisch-Deutsch) ist eine rund tausend Jahre alte Sprache, die von aschkenasischen Juden in weiten Teilen Europas gesprochen und geschrieben wurde und von einem Teil ihrer Nachfahren bis heute gesprochen und geschrieben wird.

Neu!!: Israel und Jiddisch · Mehr sehen »

Jisra’el Beitenu

Jisra'el Beitenu (Schreibweise auch: Israel Beitenu;; /Nasch dom – Israil; deutsch: „Unser Zuhause Israel“) ist eine säkular-nationalistische israelische Partei.

Neu!!: Israel und Jisra’el Beitenu · Mehr sehen »

Jitzchak Rabin

Jitzchak Rabin Unterschrift von Jitzchak Rabin Jitzchak Rabin (geboren am 1. März 1922 in Jerusalem; gestorben am 4. November 1995 in Tel Aviv) war Verteidigungsminister und Ministerpräsident Israels.

Neu!!: Israel und Jitzchak Rabin · Mehr sehen »

Johannisbrotbaum

Der Johannisbrotbaum bzw.

Neu!!: Israel und Johannisbrotbaum · Mehr sehen »

John J. Mearsheimer

John J. Mearsheimer John J. Mearsheimer (John Joseph Mearsheimer; * 14. Dezember 1947 in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler an der University of Chicago.

Neu!!: Israel und John J. Mearsheimer · Mehr sehen »

Jom haAtzma’ut

Unabhängigkeitserklärung durch David Ben Gurion, 14. Mai 1948 Mit israelischen Flaggen dekorierte Häuser Jeweils am 5.

Neu!!: Israel und Jom haAtzma’ut · Mehr sehen »

Jom haScho’a

Fahnen auf halbmast am Jom haScho'a (2006) Jom haScho’a (Yom Hashoah) oder Jom haZikaron laScho’a weLaGwura („Tag des Gedenkens an Holocaust und Heldentum“) ist ein israelischer Nationalfeiertag und Gedenktag für die Opfer der Shoa einerseits und den jüdischen Widerstand und das Heldentum der jüdischen Untergrundkämpfer andererseits.

Neu!!: Israel und Jom haScho’a · Mehr sehen »

Jom haSikaron

Gedenktagszeremonie auf einem Militärfriedhof Jom haSikaron (hebräisch: יום הזכרון לחללי מערכות ישראל ונפגעי פעולות האיבה, „Gedenktag an die gefallenen israelischen Soldaten und Opfer des Terrorismus“) ist ein israelischer Nationalfeiertag.

Neu!!: Israel und Jom haSikaron · Mehr sehen »

Jom Kippur

Betende Juden in der Synagoge am Jom Kippur, Gemälde von Maurycy Gottlieb, 1878 Jom Kippur (auch Jom ha-Kippurim), zumeist Versöhnungstag oder Versöhnungsfest, ist der höchste jüdische Feiertag.

Neu!!: Israel und Jom Kippur · Mehr sehen »

Jom-Kippur-Krieg

Der Jom-Kippur-Krieg (oder Milchemet Jom Kippur) war ein Krieg vom 6.

Neu!!: Israel und Jom-Kippur-Krieg · Mehr sehen »

Jordan

Der Jordan mit Umgebung aus dem Weltraum gesehen Tote Meer Der Jordan (sinngemäß „der herabsteigende Fluss“) ist ein Fluss im Nahen Osten.

Neu!!: Israel und Jordan · Mehr sehen »

Jordangraben

Toten Meer Der Jordangraben ist der in Nord-Süd-Richtung verlaufende Riss in der Erdkruste, in dem der Jordan fließt.

Neu!!: Israel und Jordangraben · Mehr sehen »

Jordanien

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist ein arabischer Staat in Vorderasien.

Neu!!: Israel und Jordanien · Mehr sehen »

Juda (Reich)

Samaria (das blau gefärbte Areal) und das Gebiet von Rehabeam, dem Herrscher von Juda, mit der Hauptstadt Jerusalem im Süden auf (das ocker gefärbte Areal). Juda (hebräisch יְהוּדָה Jehūdāh) war ein eisenzeitliches Königtum im östlichen Mittelmeerraum in den judäischen Bergen um Jerusalem.

Neu!!: Israel und Juda (Reich) · Mehr sehen »

Judäa

Judäa (lateinisch Iudaea, von Altgriechisch Ἰουδαία Judaía, dies aus Aramäisch ארץ יהודיא, „Land der Juden“, hebräisch יהודה Jehuda) ist die geografische Bezeichnung eines Gebietes in der Levante.

Neu!!: Israel und Judäa · Mehr sehen »

Judäa und Samaria

Judäa und Samaria (Mechos Jehuda we'Schomron, englisch Judea and Samaria) ist die in den offiziellen israelischen Statistiken aufgeführte Bezeichnung für die Gebiete des Westjordanlands und die darin errichteten israelischen Siedlungen, die nicht von Israel zu Jerusalemer Stadtgebiet erklärt und annektiert wurden.

Neu!!: Israel und Judäa und Samaria · Mehr sehen »

Judäische Wüste

Die Judäische Wüste oder Wüste Juda (Midbar Yehuda) ist eine Halbwüste in Israel und dem Westjordanland.

Neu!!: Israel und Judäische Wüste · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Israel und Juden · Mehr sehen »

Kabinett (Politik)

Reichskanzlei, Berlin (um 1900) Hessischen Landtags Als Kabinett wird in der Politik zumeist eine bestimmte Regierung eines (Bundes-)Staates bezeichnet, genauer die Regierungsmannschaft, also die jeweilige Besetzung des Regierungschefs und seiner Minister und weiterer hoher Staatsbeamter in ihrer Gesamtheit.

Neu!!: Israel und Kabinett (Politik) · Mehr sehen »

Kadima

Kadima (dt. ‚Vorwärts‘) war eine Partei in Israel.

Neu!!: Israel und Kadima · Mehr sehen »

Kakteengewächse

Die Kakteengewächse (Cactaceae) oder kurz Kakteen sind eine Familie in der Ordnung Nelkenartige (Caryophyllales) innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Neu!!: Israel und Kakteengewächse · Mehr sehen »

Kaliumcarbonat

Kaliumcarbonat (fachsprachlich) oder Kaliumkarbonat (Trivialname: Pottasche), K2CO3, ist ein Alkali und das Kaliumsalz der Kohlensäure.

Neu!!: Israel und Kaliumcarbonat · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Israel und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kampfpanzer

Der deutsche Kampfpanzer Leopard 2A5 Der Kampfpanzer (in der öffentlichen Wahrnehmung auch meist nur Panzer) ist das Hauptwaffensystem der Panzertruppe.

Neu!!: Israel und Kampfpanzer · Mehr sehen »

Kanaan

Ungefähre Ausdehnung des als Kanaan/Kinaḫḫu bezeichneten Landes um 1300 v. Chr. Kanaan (nordwestsemitisch kn’n, Alalach ki-in-a-nimKI, akkadisch LUki-na-aḫ-numMEŠ, assyrisch KURki-na-aḫ-ḫi und KURki-na-ḫi, babylonisch KURki-na-ḫa-a-a-u, hurritisch KURki-na-a-aḫ-ḫi, hethitisch KUR URUki-na-aḫ-ḫa, (Kanʿān), hebräisch כְּנַעַן (Kena’an), ägyptisch p3-k-3-n-ˁ-n-ˁ, phönizisch Kenaʻ) wurde im Altertum hauptsächlich als Bezeichnung der südwestlich-syrischen Region verwendet und ab Ende des 2.

Neu!!: Israel und Kanaan · Mehr sehen »

Kaolin

Kaolin Kaolin, auch als Porzellanerde, Porzellanton, weiße Tonerde oder in der Apotheke als Bolus alba oder Pfeifenerde bezeichnet, ist ein feines, eisenfreies, weißes Gestein, das als Hauptbestandteil Kaolinit, ein Verwitterungsprodukt des Feldspats, enthält.

Neu!!: Israel und Kaolin · Mehr sehen »

Karäer

Die Karäer (karaim. Къарайм/Qarajm, Къараймлер/Qarajmler) verstehen sich einerseits als jüdische Religionsgemeinschaft, andererseits als eigene Volksgruppe innerhalb der Turkvölker, deren Sprache bei den Krim-Karäern der pontisch-aralischen Untergruppe der westtürkischen Sprachen zuzuordnen ist.

Neu!!: Israel und Karäer · Mehr sehen »

Karls-Universität

Die Karls-Universität ist die größte Universität Tschechiens und die älteste Universität Mitteleuropas.

Neu!!: Israel und Karls-Universität · Mehr sehen »

Karmel (Gebirge)

Typische Landschaft Der Karmel oder Carmel (abgeleitet von kerem el, „Weingarten Gottes“) ist ein Gebirge in Israel.

Neu!!: Israel und Karmel (Gebirge) · Mehr sehen »

Karmi’el

Karmi’el ist eine Stadt in Galiläa im Nordbezirk Israels, etwa 20 Kilometer östlich von Akko.

Neu!!: Israel und Karmi’el · Mehr sehen »

Kassam-Rakete

Überreste verschiedener Kassam-Raketen, die vom Gaza-Streifen auf Israel gefeuert wurden Schweißpunkte. Überreste verschiedener Kassam-Raketen Reichweiten von Raketen aus dem Gazastreifen Graph des Kassam-Raketenbeschusses nach Zahl und Zeitraum (2002–2007) Die Kassam-Rakete oder Qassam-Rakete ist eine von der palästinensischen Hamas entwickelte Boden-Boden-Rakete.

Neu!!: Israel und Kassam-Rakete · Mehr sehen »

Kastanien

Die Kastanien (Castanea) oder Edelkastanien sind eine Pflanzengattung in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

Neu!!: Israel und Kastanien · Mehr sehen »

Katjuscha (Raketenwerfer)

Katjuscha-Batterie auf einem Studebaker US6, ausgestellt im Museum des Zweiten Weltkrieges in Moskau Katjuscha BM-13-16 auf ZIL-157-Fahrgestell, ausgestellt auf den Seelower Höhen Katjuscha (russ. „Катюша“) ist die russische Bezeichnung für einen sowjetischen Mehrfachraketenwerfer, der im Zweiten Weltkrieg entwickelt und eingesetzt wurde.

Neu!!: Israel und Katjuscha (Raketenwerfer) · Mehr sehen »

Katzrin

Im Stadtzentrum von Katzrin Archäologisches Museum des Golan Katzrin, durch die Umschrift auch in mehreren abweichenden Schreibungen (u. a. auch Qazrin), ist eine Kleinstadt in den Golanhöhen (Nordbezirk Israels).

Neu!!: Israel und Katzrin · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Israel und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Kaviar

Kaviar (auch:: Xāviār) ist gereinigter und gesalzener Rogen (Eier, auch: Korn/Perle) von verschiedenen Stör-Arten, die hauptsächlich im Schwarzen Meer, Asowschen Meer, Nordpolarmeer und Kaspischen Meer gefangen wurden.

Neu!!: Israel und Kaviar · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Israel und Köln · Mehr sehen »

Königreich Ägypten

Das Königreich Ägypten, auch (Neues) Ägyptisches Reich genannt, bezeichnet den Gesamtstaat des Reiches der Muhammad Ali-Dynastie in Nord- und Ostafrika in seiner letzten Phase im Zeitraum von 1922 bis 1953.

Neu!!: Israel und Königreich Ägypten · Mehr sehen »

Königreich Israel

Königreich Israel Das Königreich Israel existierte nach biblischer Überlieferung von etwa 1010 v. Chr. bis ca.

Neu!!: Israel und Königreich Israel · Mehr sehen »

Königreich Jerusalem

Das Königreich Jerusalem war einer von vier Kreuzfahrerstaaten im Heiligen Land.

Neu!!: Israel und Königreich Jerusalem · Mehr sehen »

Keramik

Der Begriff Keramik, auch keramische Massen, bezeichnet in der Fachsprache eine Vielzahl anorganischer nichtmetallischer Werkstoffe, die grob in die Typen Irdengut, Steingut, Steinzeug, Porzellan und Sondermassen unterteilt werden können (siehe auch Klassifikation keramischer Massen).

Neu!!: Israel und Keramik · Mehr sehen »

Kerem Schalom

Kerem Schalom (hebräisch: כרם שלום, deutsch: Weinberg des Friedens) ist ein Kibbuz in der Regionalverwaltung Eschkol und ein nach diesem benannter Grenzübergang in der Nähe des Gazastreifens und Ägyptens.

Neu!!: Israel und Kerem Schalom · Mehr sehen »

Kernforschungszentrum Negev

Das Kernforschungszentrum Negev, Aufnahme von Oktober 2010 Das Kernforschungszentrum Negev ist eine kerntechnische Anlage in Israel nahe der Stadt Dimona in der Negev-Wüste (siehe auch Israelische Atomwaffen).

Neu!!: Israel und Kernforschungszentrum Negev · Mehr sehen »

Kernkraftwerk

Kernkraftwerk Grafenrheinfeld. Der Kernreaktor befindet sich unter der Kuppel in der Mitte. Links und rechts stehen zwei Kühltürme. Kernkraftwerk Gösgen (Schweiz) Ein Kernkraftwerk (KKW), auch Atomkraftwerk (AKW), ist ein Wärmekraftwerk zur Gewinnung elektrischer Energie aus Kernenergie durch kontrollierte Kernspaltung (Fission).

Neu!!: Israel und Kernkraftwerk · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Israel und Kernwaffe · Mehr sehen »

Kfz-Kennzeichen (Israel)

Kfz-Kennzeichen aus Israel Kennzeichen amerikanischer Größe Polizeikennzeichen Kennzeichen des diplomatischen Corps Kfz-Händler Israelische Kfz-Kennzeichen ähneln optisch dem europäischen Standard für Nummernschilder.

Neu!!: Israel und Kfz-Kennzeichen (Israel) · Mehr sehen »

Khartum-Resolution

Die vom 1. September 1967 wurde nach einem Treffen der Führer acht arabischer Staaten nach dem Sechstagekrieg in Khartum verabschiedet.

Neu!!: Israel und Khartum-Resolution · Mehr sehen »

Kibbuz

Als Kibbuz („Sammlung, Versammlung, Kommune“; Mehrzahl Kibbuzim) bezeichnet man eine ländliche Kollektivsiedlung in Israel mit gemeinsamem Eigentum und basisdemokratischen Strukturen.

Neu!!: Israel und Kibbuz · Mehr sehen »

King David Hotel

King David Hotel Das King-David-Hotel bei Nacht, von der Altstadt aus gesehen The King David,, ist ein Luxushotel in Jerusalem.

Neu!!: Israel und King David Hotel · Mehr sehen »

Kirchengericht

Ein Kirchengericht ist das Gericht einer Religionsgemeinschaft.

Neu!!: Israel und Kirchengericht · Mehr sehen »

Kirchengeschichte

Die Kirchengeschichte ist eine Teildisziplin der Theologie und der Geschichtswissenschaft.

Neu!!: Israel und Kirchengeschichte · Mehr sehen »

Kischon (Fluss)

Der Kischon oder Kishon ist ein Fluss in Nordisrael.

Neu!!: Israel und Kischon (Fluss) · Mehr sehen »

Klaus-Michael Mallmann

Klaus-Michael Mallmann (* 3. November 1948 in Kaiserslautern) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Israel und Klaus-Michael Mallmann · Mehr sehen »

Kleinasien

Kleinasien (Mikrá Asía) oder Anatolien (von altgriechisch ἀνατολή anatolē ‚Osten‘) ist jener Teil der heutigen Türkei, der zu Vorderasien gehört.

Neu!!: Israel und Kleinasien · Mehr sehen »

Klimazone

Klimazonen sind sich in Ost-West-Richtung um die Erde erstreckende Gebiete, die anhand grundlegend unterschiedlicher klimatischer Verhältnisse voneinander abgegrenzt sind.

Neu!!: Israel und Klimazone · Mehr sehen »

Klinische Studie

Eine klinische Studie ist in der evidenzbasierten Medizin und klinischen Forschung eine Form der Erhebung.

Neu!!: Israel und Klinische Studie · Mehr sehen »

Knesset

Das Gebäude der Knesset, Südseite Die Knesset (‚Versammlung‘) ist das Einkammerparlament des Staates Israel.

Neu!!: Israel und Knesset · Mehr sehen »

Kol Israel

Sitz des Israelischen Hörfunks, Jerusalem (2007) Übertragungswagen von Reshet Gimel (2011) Kol Israel („Die Stimme Israels“) war die öffentlich-rechtliche Hörfunkanstalt Israels.

Neu!!: Israel und Kol Israel · Mehr sehen »

Konferenz von Sanremo

Die Delegierten der Konferenz Die Konferenz von Sanremo fand vom 19.

Neu!!: Israel und Konferenz von Sanremo · Mehr sehen »

Kongress der Vereinigten Staaten

Das Kapitol in Washington Der Kongress (engl.: United States Congress) ist die Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Israel und Kongress der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. (KAS) ist eine parteinahe Stiftung in der Rechtsform eines Vereins, die ideell der Christlich Demokratischen Union nahesteht und überwiegend durch Mittel des Bundes und der Länder finanziert wird.

Neu!!: Israel und Konrad-Adenauer-Stiftung · Mehr sehen »

Konservatismus

Konservatismus (auch Konservativismus; von ‚erhalten‘, ‚bewahren‘ oder auch ‚etwas in seinem Zusammenhang erhalten‘) ist der Sammelbegriff für politische und geistige soziale Bewegungen, die die Bewahrung der bestehenden oder die Wiederherstellung von früheren gesellschaftlichen Ordnungen zum Ziel haben.

Neu!!: Israel und Konservatismus · Mehr sehen »

Konvergenz-Plan

Israelische Siedlungen 2006 und Verwaltungshoheit nach Oslo-AbkommenTeilungsplan der UN von 1947Grüne Linie, Waffenstillstandslinie 1967Israelische Siedlungen im 1967 eroberten WestjordanlandVerlauf der Sperranlage (Stand: Juli 2006) Der sogenannte Konvergenz-Plan war ein Vorschlag des israelischen Ministerpräsidenten Ehud Olmert zur Lösung des Nahostkonflikts, der von Olmert in verschiedenen Interviews im Rahmen seines Wahlkampfes zur 17.

Neu!!: Israel und Konvergenz-Plan · Mehr sehen »

Korvette

schwedischen Marine Korvette ist seit dem 18. Jahrhundert die Bezeichnung für eine Reihe von Typen kleiner Kriegsschiffe.

Neu!!: Israel und Korvette · Mehr sehen »

Kreuzzug

Symbolische Darstellung der Eroberung Jerusalems (12.–14. Jahrhundert) Die Kreuzzüge waren von der Lateinischen Kirche sanktionierte, strategisch, religiös und wirtschaftlich motivierte Kriege zwischen 1095/99 und dem 13. Jahrhundert.

Neu!!: Israel und Kreuzzug · Mehr sehen »

Kronen-Anemone

Die Kronen-Anemone (Anemone coronaria) oder Garten-Anemone ist eine Pflanzenart der Gattung Windröschen (Anemone).

Neu!!: Israel und Kronen-Anemone · Mehr sehen »

Kropfgazelle

Die Kropfgazelle (Gazella subgutturosa) ist eine asiatische Gazellenart aus der Familie der Hornträger (Bovidae).

Neu!!: Israel und Kropfgazelle · Mehr sehen »

Kulanu

Kulanu (Wir Alle) ist eine Partei in Israel, die der politischen Mitte zugerechnet wird.

Neu!!: Israel und Kulanu · Mehr sehen »

Kupfersteinzeit

Als Kupfersteinzeit oder Kupferzeit (für Griechenland und Anatolien oft: Chalkolithikum von gr. χάλκο-‚ aus Erz, ehern, kupfern‘; für Osteuropa oft Äneolithikum von lat. a(h)ēn(e)us‚ aus Bronze, ehern‘) wird in Ägypten, Südosteuropa und Vorderasien und auch in der deutschsprachigen und skandinavisch-britischen Vorgeschichtswissenschaft ein Zeitabschnitt zwischen der Jungsteinzeit und der Bronzezeit bezeichnet, in dem der Kupferbergbau und grundlegende Techniken der Metallurgie erfunden wurden.

Neu!!: Israel und Kupfersteinzeit · Mehr sehen »

Kurzwellenrundfunk

Weltempfänger-Radio, auf 3980 kHz Kurzwelle (KW, engl. SW) eingestellt Der Begriff Kurzwellenrundfunk bezeichnet Rundfunk (hier als Synonym für Hörfunk gebraucht), der drahtlos über Kurzwelle verbreitet wird.

Neu!!: Israel und Kurzwellenrundfunk · Mehr sehen »

KZ Auschwitz

Torgebäude des KZ Auschwitz-Birkenau, Aufnahme kurz nach der Befreiung 1945 Interessengebiet des KZ Auschwitz(etwa 40 Quadratkilometer) Das Konzentrationslager Auschwitz, kurz auch KZ Auschwitz, Auschwitz oder zeitgenössisch K.L. Auschwitz genannt, war ein deutscher Lagerkomplex zur Zeit des Nationalsozialismus aus drei sukzessive ausgebauten Konzentrationslagern.

Neu!!: Israel und KZ Auschwitz · Mehr sehen »

Lakam

ha-Lischka le-Kischrej Mada (dt.: Büro für wissenschaftliche Verbindungen) bzw.

Neu!!: Israel und Lakam · Mehr sehen »

Landnahme Kanaans

Mit Landnahme Kanaans werden jene Ereignisse nach dem legendären Auszug aus Ägypten und der anschließenden Wüstenwanderung zusammengefasst, die zur Niederlassung der Stämme Israels entweder im Zeitraum von etwa 1230–1208 v. Chr.

Neu!!: Israel und Landnahme Kanaans · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Israel und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Lebenserwartung

Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland 1960–2010 Die Lebenserwartung ist die im Durchschnitt zu erwartende Zeitspanne, die einem Lebewesen ab einem gegebenen Zeitpunkt bis zu seinem Tod verbleibt, wobei bestimmte Annahmen über die Sterberaten zugrunde gelegt werden.

Neu!!: Israel und Lebenserwartung · Mehr sehen »

Lechi

Lechi (לח״י, hebräisches Akronym für לוחמי חירות ישראל Lochamei Cherut Jisrael ‚Kämpfer für die Freiheit Israels‘) war eine radikal-zionistische, paramilitärische Untergrundorganisation in Palästina während des britischen Mandats.

Neu!!: Israel und Lechi · Mehr sehen »

Legitimation (Politikwissenschaft)

Legitimation bezeichnet in der Politikwissenschaft die Rechtfertigung eines Staates für sein hoheitliches oder nichthoheitliches Handeln bzw.

Neu!!: Israel und Legitimation (Politikwissenschaft) · Mehr sehen »

Leon Uris

Zeichnung von Leon Uris von Chaim Topol Leon Marcus Uris (* 3. August 1924 in Baltimore, Maryland; † 21. Juni 2003 in Shelter Island, New York) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Israel und Leon Uris · Mehr sehen »

Letzte Meile

Als letzte Meile (engl.: last mile bzw. final mile) bezeichnet man bei Strom- und Gasversorgungs- sowie bei Telekommunikationsnetzen (z. B. Telefonnetz, Kabelfernsehen, Internet) sowie in der Postzustellung den letzten Abschnitt der Leitung, die zum Hausanschluss bzw.

Neu!!: Israel und Letzte Meile · Mehr sehen »

Levante

Ungefähre Lage der Levante im engeren Sinne Als Levante (von mittelfranzösisch levant für „Sonnenaufgang“, steht allegorisch für den „Osten“ und das „Morgenland“) bezeichnet man im engeren Sinne die östliche Mittelmeerküste und ihr Hinterland, also das Gebiet der heutigen Staaten Syrien, Libanon, Israel, Jordanien sowie der palästinensischen Autonomiegebiete und der türkischen Provinz Hatay.

Neu!!: Israel und Levante · Mehr sehen »

Levantisches Meer

thumb Das Levantische Meer Das Levantische Meer (auch: Levantinisches Meer) ist der östlichste Teil des Mittelmeeres.

Neu!!: Israel und Levantisches Meer · Mehr sehen »

Libanon

Beirut, Sāhat an-Nadschma (ساحة النجمة), frz. ''Place de l'Étoile'' Der Libanon (amtlich: Libanesische Republik) ist ein Staat in Vorderasien am Mittelmeer.

Neu!!: Israel und Libanon · Mehr sehen »

Libanongebirge

Das Libanon-Gebirge (syrisch-aramäisch ܛܘܪ ܠܒܢܢ; ṭūr lébnon) ist eine Gebirgskette, die sich vom Norden des Libanon etwa 160 km parallel zur Mittelmeerküste erstreckt und praktisch das gesamte Staatsgebiet nach Südwesten hin durchquert.

Neu!!: Israel und Libanongebirge · Mehr sehen »

Libanonkrieg 1982

Der Libanonkrieg oder Libanon-Feldzug war eine militärische Auseinandersetzung im Jahr 1982 im Libanon zwischen der israelischen Armee und verbündeten Milizen auf der einen sowie Kämpfern der PLO und syrischen Truppen auf der anderen Seite.

Neu!!: Israel und Libanonkrieg 1982 · Mehr sehen »

Libanonkrieg 2006

Als Libanonkrieg 2006 werden die Kämpfe zwischen der Hisbollah und Israel bezeichnet, die am 12.

Neu!!: Israel und Libanonkrieg 2006 · Mehr sehen »

Likud

Der Likud (‚Zusammenschluss‘), offizieller Name: Likud - Nationalliberale Bewegung, ist die größte konservative Partei in Israel.

Neu!!: Israel und Likud · Mehr sehen »

Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild

Lionel Walter Rothschild, 2.

Neu!!: Israel und Lionel Walter Rothschild, 2. Baron Rothschild · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Israel und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Israel und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Liste der Ministerpräsidenten von Israel

Bei seiner Gründung 1948 nahm der Staat Israel ein parlamentarisches Regierungssystem an, mit einem Ministerpräsidenten („Oberhaupt der Regierung“) an der Spitze der Regierung und einem Präsidenten als Staatsoberhaupt mit überwiegend repräsentativen Aufgaben.

Neu!!: Israel und Liste der Ministerpräsidenten von Israel · Mehr sehen »

Liste der Staaten der Erde

Weltkarte aller Staaten der Erde Die Liste der Staaten der Erde führt die Länder der Erde auf, deren Namen in Langform, Hauptstadt, Einwohnerzahl, Fläche, Bevölkerungsdichte, Flagge und Länderkürzel angegeben sind.

Neu!!: Israel und Liste der Staaten der Erde · Mehr sehen »

Liste der Städte in Israel

Die Liste der Städte in Israel bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte und Gemeinden des Staates Israel.

Neu!!: Israel und Liste der Städte in Israel · Mehr sehen »

Liste israelischer Zeitungen

Es folgt eine Liste der Zeitungen, die in Israel herausgegeben werden.

Neu!!: Israel und Liste israelischer Zeitungen · Mehr sehen »

Litani

Der Litani ist ein Fluss im südlichen und südöstlichen Libanon.

Neu!!: Israel und Litani · Mehr sehen »

Litening

Der LITENING-Zielbeleuchtungsbehälter ist ein Präzisions-Zielbeleuchtungsbehälter für Kampfflugzeuge.

Neu!!: Israel und Litening · Mehr sehen »

Lochamej haGeta’ot

Lochamej haGeta’ot ist ein Kibbuz an der Straße von Akko nach Naharija in Nordisrael mit etwa 540 Einwohnern.

Neu!!: Israel und Lochamej haGeta’ot · Mehr sehen »

Lod

Lod ist der alte hebräische und heute offizielle israelische Name einer Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Lod · Mehr sehen »

Los Angeles Times

Das Los Angeles Times Building Die Los Angeles Times ist eine überregional erscheinende US-amerikanische Tageszeitung mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien.

Neu!!: Israel und Los Angeles Times · Mehr sehen »

Luftfeuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit – oder kurz Luftfeuchte – bezeichnet den Anteil des Wasserdampfs am Gasgemisch der Luft.

Neu!!: Israel und Luftfeuchtigkeit · Mehr sehen »

M.M.Warburg & CO

Die M.M.Warburg & CO ist eine 1798 in Hamburg von den Brüdern Moses Marcus Warburg und Gerson Warburg aus der Bankiersdynastie Warburg gegründete unabhängige Privatbank.

Neu!!: Israel und M.M.Warburg & CO · Mehr sehen »

M16 (Gewehr)

Das M16-Gewehr, Bezeichnung des US-Department of Defense (DOD) RIFLE 5.56-MM, M16, wurde 1967 als Ordonnanzwaffe der US-Streitkräfte eingeführt, wo es bis heute in weiter verbesserten Versionen im Einsatz ist.

Neu!!: Israel und M16 (Gewehr) · Mehr sehen »

M60 (Kampfpanzer)

Der Kampfpanzer M60 (nur „M60“ – ohne Zusatzbezeichnung) ist ein Kampfpanzer aus der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Israel und M60 (Kampfpanzer) · Mehr sehen »

Maariw (Zeitung)

Logo der Zeitung Maariw oder Ma'ariv (die Nacht heranbringen, d. h. Abendzeitung) ist eine der meistgelesenen israelischen Tageszeitungen.

Neu!!: Israel und Maariw (Zeitung) · Mehr sehen »

Maccabi Haifa

Maccabi Haifa ist ein 1913 gegründeter israelischer Sportverein aus Haifa.

Neu!!: Israel und Maccabi Haifa · Mehr sehen »

Maccabi Netanja

Der Maccabi Netanja FC (− Moadon Kaduregel Maccabi Netanya) ist ein 1934 gegründeter israelischer Fußballverein aus Netanja.

Neu!!: Israel und Maccabi Netanja · Mehr sehen »

Maccabi Tel Aviv

Logo des Vereines Die Sportassoziation Maccabi Tel Aviv, ist der größte Sportverein von Israel.

Neu!!: Israel und Maccabi Tel Aviv · Mehr sehen »

Machsom Watch

Machsom Watch oder Checkpoint Watch (nach für „Kontrollpunkt-Beobachter“) ist eine Gruppe israelischer Frauen, die israelische Checkpoints beobachtet; Machsom Watch website die Kontrollstellen also, welche sich zwischen Israel und den von Israel besetzten Gebieten und innerhalb der besetzten Gebiete befinden.

Neu!!: Israel und Machsom Watch · Mehr sehen »

Machtesch Ramon

Nördlicher Kraterrand bei Mitzpe Ramon Der Machtesch Ramon oder Ramon-Krater ist der größte Erosionskrater in der Wüste Negev.

Neu!!: Israel und Machtesch Ramon · Mehr sehen »

Madonnen-Lilie

Die Madonnen-Lilie (Lilium candidum) ist eine Art der Gattung der Lilien (Lilium) in der nach ihr benannten Candidum-Sektion.

Neu!!: Israel und Madonnen-Lilie · Mehr sehen »

Magnetresonanztomographie

MRT-Gerät (Philips Achieva 3.0 T) sagittaler Schichtung Volumen-Rendering einer Kopf-MRT MRT-Schnittbilder eines menschlichen Gehirns (Transversalebene), als Abfolge von unten nach oben dargestellt sagittaler Schnittebene Die Magnetresonanztomographie, abgekürzt MRT oder MR (als Tomographie von und de), ist ein bildgebendes Verfahren, das vor allem in der medizinischen Diagnostik zur Darstellung von Struktur und Funktion der Gewebe und Organe im Körper eingesetzt wird.

Neu!!: Israel und Magnetresonanztomographie · Mehr sehen »

Mahmud Abbas

Mahmud Abbas (2009) Mahmud Abbas (int. auch Mahmoud Abbas; * 26. März 1935 in Safed, Galiläa), genannt Abu Mazen, ist ein führender Politiker der palästinensischen Fatah-Bewegung.

Neu!!: Israel und Mahmud Abbas · Mehr sehen »

Major non-NATO ally

Von den Vereinigten Staaten als wichtigste Nicht-NATO-Verbündete bezeichnete Länder (Orange) Major non-NATO ally (MNNA, dt. „wichtiger Nicht-NATO-Verbündeter“) ist eine von der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika vergebene offizielle Bezeichnung für eine Reihe von Ländern, die besonders enge diplomatische und strategische Beziehungen zu den Vereinigten Staaten pflegen, aber aus verschiedenen Gründen nicht Mitglied der NATO sind.

Neu!!: Israel und Major non-NATO ally · Mehr sehen »

Makkabäer

Wojciech Stattler: ''Die Makkabäer'' ''Der Makkabäeraufstand'', Bildfeld an der großen Knesset-Menora Die Makkabäer waren die Anführer eines jüdischen Aufstandes gegen das Seleukidenreich und die von diesem unterstützten Gruppierungen im Land.

Neu!!: Israel und Makkabäer · Mehr sehen »

Mamluken

Berittener Mamluk (Darstellung von 1810) Mamluken (DMG Mamlūken, andere Schreibweisen: Mameluken, Mamelucken, Mamelukken, Mamaluken, Mamalukken) oder Ghilman (DMG Ġilmān) waren in vielen islamischen Herrschaftsgebieten Militärsklaven zentralasiatischer oder osteuropäischer (d. h. meist türkischer oder kaukasischer) Herkunft.

Neu!!: Israel und Mamluken · Mehr sehen »

Manfred Clauss

Manfred Clauss Manfred Clauss (* 16. August 1945 in Köln) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Israel und Manfred Clauss · Mehr sehen »

Maria Schrader

Maria Schrader (2011) Maria Schrader (* 27. September 1965 in Hannover) ist eine deutsche Schauspielerin und Regisseurin.

Neu!!: Israel und Maria Schrader · Mehr sehen »

Marktwirtschaft

Die Marktwirtschaft ist ein zentraler Begriff der ökonomischen Theorie und der Wirtschaftsgeschichte.

Neu!!: Israel und Marktwirtschaft · Mehr sehen »

Masada

Blick aus der Luft aus Nordwesten. Rechts im Bild deutlich erkennbar die römische Belagerungsrampe Die ehemalige jüdische Festung Masada (Mezadá „Festung“) befindet sich in Israel am Südwestende des Toten Meeres; sie ist heute Teil eines nach ihr benannten israelischen Nationalparks.

Neu!!: Israel und Masada · Mehr sehen »

Maurice de Hirsch

Maurice de Hirsch Baron Maurice de Hirsch (geboren am 9. Dezember 1831 in München; gestorben am 21. April 1896 in der Nähe von Ersek-Ujvar (Ungarn); gebürtig Moritz Freiherr von Hirsch auf Gereuth) war ein deutscher Unternehmer und Philanthrop.

Neu!!: Israel und Maurice de Hirsch · Mehr sehen »

Max I. Bodenheimer

Herzl, Moses Schnirer, Joseph Seidener Max Isidor Bodenheimer (* 12. März 1865 in Stuttgart; † 19. Juli 1940 in Jerusalem) war deutscher Jurist jüdischer Religion, Vorreiter der zionistischen Bewegung in Deutschland und in der Folge einflussreicher Funktionär der Zionistischen Weltorganisation.

Neu!!: Israel und Max I. Bodenheimer · Mehr sehen »

Max Warburg

Max M. Warburg (1867–1946)Max Moritz Warburg (* 5. Juni 1867 in Hamburg; gestorben am 26. Dezember 1946 in New York) war ein Spross der wohlhabenden deutsch-jüdischen Bankiersfamilie Warburg.

Neu!!: Israel und Max Warburg · Mehr sehen »

McDonnell Douglas F-15

Die F-15 Eagle ist ein zweistrahliger Luftüberlegenheitsjäger des US-Flugzeugbauers McDonnell Douglas (seit 1997 Teil von Boeing).

Neu!!: Israel und McDonnell Douglas F-15 · Mehr sehen »

Meerwasserentsalzung

Meerwasserentsalzung ist die Gewinnung von Trinkwasser und Betriebswasser für Industrie- oder Kraftwerksanlagen aus Meerwasser durch die Verringerung des Salzgehaltes.

Neu!!: Israel und Meerwasserentsalzung · Mehr sehen »

Megiddo

Luftbild des Tell Megiddo Ahabs Pferdeställe (links) und Toranlage (rechts) Megiddo, auch Tell el-Mutesellim (altägyptisch Meketi; assyrisch magidū), war in der Antike eine Stadt in der Jesreelebene im nördlichen Israel.

Neu!!: Israel und Megiddo · Mehr sehen »

Menachem Begin

rahmenlos Menachem Begin (‎; geboren am 16. August 1913 in Brest-Litowsk, Russisches Kaiserreich als Mieczysław Biegun; gestorben am 9. März 1992 in Tel Aviv, Israel) war Ministerpräsident und Außenminister Israels.

Neu!!: Israel und Menachem Begin · Mehr sehen »

Menora

Architekturdetail mit Menora, Synagoge von Ostia Antica Die Menora (‎: Leuchter, Lampe), auch bekannt als Siebenarmiger Leuchter, ist eines der wichtigsten religiösen Symbole des Judentums.

Neu!!: Israel und Menora · Mehr sehen »

Menschenrechtsorganisation

Menschenrechtsorganisationen sind Organisationen, die gegen Menschenrechtsverletzungen kämpfen.

Neu!!: Israel und Menschenrechtsorganisation · Mehr sehen »

Merenptah-Stele

Ägyptischen Museum in Kairo (JE 31408 und CG 34025) Der Text der Merenptah-Stele oder Siegesstele des Merenptah, die auch unter der Bezeichnung Israel-Stele bekannt ist, liegt in zwei Ausführungen vor: Einerseits als ausführliche Inschrift in Karnak Die zweiteilige Inschrift im großen Tempel des Amun – Feldzug gegen Libyer und Seevölker; der siegreiche Pharao vor Amun-Re - befindet sich auf der östlichen Innenwand des sogenannten „Cachette-Hofes“ zwischen dem Hypostyl und dem siebten Pylon.

Neu!!: Israel und Merenptah-Stele · Mehr sehen »

Meretz

חבורה של זבלים מוצצי זין Meretz ist eine linksgerichtete politische Partei in Israel, die in der Knesset vertreten ist.

Neu!!: Israel und Meretz · Mehr sehen »

Merkava

Merkava („Streitwagen“) ist eine Serie israelischer Kampfpanzer, die seit 1978 produziert werden.

Neu!!: Israel und Merkava · Mehr sehen »

Messianische Juden

Ichthys. Messianische Juden sind Menschen überwiegend jüdischer Abstammung, die an Jesus Christus als ihren Messias glauben, sich aber dennoch weiterhin mit fortführender Zelebrierung jüdischer Bräuche als Juden verstehen.

Neu!!: Israel und Messianische Juden · Mehr sehen »

Michael Brenner (Historiker)

Michael Brenner (geboren 4. Januar 1964 in Weiden) ist ein deutscher Historiker und forscht und publiziert auf den Gebieten Jüdische Geschichte und Jüdische Kultur.

Neu!!: Israel und Michael Brenner (Historiker) · Mehr sehen »

Michael Levitt

Michael Levitt (2013) Michael Levitt (* 9. Mai 1947 in Pretoria) ist ein aus Südafrika stammender Chemiker mit US-amerikanischer, britischer und israelischer Staatsbürgerschaft.

Neu!!: Israel und Michael Levitt · Mehr sehen »

Michael Wolffsohn

Michael Wolffsohn, 2015 Michael Wolffsohn (geboren 17. Mai 1947 in Tel Aviv) ist ein deutscher Historiker und Publizist.

Neu!!: Israel und Michael Wolffsohn · Mehr sehen »

Michel Warschawski

Michel Warschawski (2014) Michel (Michael) Warschawski (* 1949 in Straßburg) ist ein antizionistischer israelischer Friedensaktivist und Autor.

Neu!!: Israel und Michel Warschawski · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Israel und Militär · Mehr sehen »

MIM-104 Patriot

MIM-104 Patriot (als Apronym oftmals fälschlich übersetzt mit: Phased Array Tracking Radar to Intercept Of Target) ist ein bodengestütztes Kurzstrecken-Flugabwehrraketen-System zur Abwehr von Flugzeugen, Marschflugkörpern und taktischen ballistischen Mittelstreckenraketen.

Neu!!: Israel und MIM-104 Patriot · Mehr sehen »

MIM-23 HAWK

HAWK-Lenkflugkörper im White Sands Missile Range Museum Der Radarsuchkopf einer HAWK-Lenkwaffe MIM-23 HAWK ist ein mobiles, allwetterfähiges Flugabwehrraketensystem aus US-amerikanischer Produktion.

Neu!!: Israel und MIM-23 HAWK · Mehr sehen »

Ministerium für Bildung (Israel)

Das Ministerium für Bildung (Misrad HaChinuch) ist zuständig für öffentliche Bildungseinrichtungen in Israel.

Neu!!: Israel und Ministerium für Bildung (Israel) · Mehr sehen »

Ministerium für Tourismus (Israel)

Das israelische Ministerium für Tourismus (Misrad HaTayarut) wurde 1964 gegründet.

Neu!!: Israel und Ministerium für Tourismus (Israel) · Mehr sehen »

Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen

Beobachterstatus Den Vereinten Nationen gehören 193 Staaten an.

Neu!!: Israel und Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Israel und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mittelmeer-Zypresse

Stamm mit Rinde Die Mittelmeer-Zypresse (Cupressus sempervirens), auch Säulen-Zypresse, Echte Zypresse, Italienische Zypresse oder Trauer-Zypresse genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Zypressengewächse (Cupressaceae).

Neu!!: Israel und Mittelmeer-Zypresse · Mehr sehen »

Mittelmeerklima

Gebiete mit Mittelmeerklima Klimadiagramm von Antalya. Mittelmeerklima (älter Etesienklima, nach dem Wind Etesien/Meltemi sowie bisweilen warmgemäßigtes Klima Diese Bezeichnung ist allerdings irreführend, da manche Autoren sie für die gesamten Subtropen verwenden. genannt) bezeichnet Makroklimate der Subtropen mit trockenen, heißen Sommern und regenreichen, milden Wintern und hohen Sonnenstundensummen.

Neu!!: Israel und Mittelmeerklima · Mehr sehen »

Mittelstreckenrakete

Als Mittelstreckenraketen bezeichnet man im deutschen Sprachgebrauch militärische ballistische Raketen mit einer Reichweite zwischen 800 und 5500 km.

Neu!!: Israel und Mittelstreckenrakete · Mehr sehen »

Mitzpe Ramon

Mitzpe Ramon Mitzpe Ramon am Rand des Machtesch Ramon Mitzpe Ramon (auch Mizpe Ramon, hebräisch) ist eine israelische Kleinstadt in der zentralen Negev-Wüste, etwa 80 Kilometer südlich von Be’er Scheva.

Neu!!: Israel und Mitzpe Ramon · Mehr sehen »

Mizrachim

Mizrachim oder Misrachim/mizra'xim/ (plur. מזרחים Mizrachim) auch Edot haMizrach (Gemeinden des Ostens) ist der in Israel gebräuchliche Name für aus Asien und Afrika und besonders aus dem Nahen Osten stammende jüdische Bevölkerungsgruppen.

Neu!!: Israel und Mizrachim · Mehr sehen »

Mobilmachung

Mobilmachungs-Merkblatt für die mitzubringende Verpflegung im Zweiten Weltkrieg (Schweizer Armee) Mobilmachung bedeutet die Vorbereitung der Streitkräfte eines Staates auf den Einsatz, meist für einen Angriffs- oder Verteidigungskrieg.

Neu!!: Israel und Mobilmachung · Mehr sehen »

Modern Dance

Ein Beispiel des ''Modern Dance'' Ultima Vez/Wim Vandekeybus mit Mauro Pawlowski: ''What's the Prediction?'' (ImPulsTanz 2010) Der Begriff Modern Dance wird umgangssprachlich (im Gegensatz zum historischen Tanz) im Bereich von Ballettschulen, Tanzstudios und Tanzausbildungen weitgehend als ästhetische Abgrenzung zum klassischen Ballett verstanden und bedeutet damit weitgehend das, was heute korrekter unter dem Begriff „zeitgenössischer Tanz“ zusammengefasst wird.

Neu!!: Israel und Modern Dance · Mehr sehen »

Mohammed Amin al-Husseini

Mohammed Amin al-Husseini, 1929 Mohammed Amin al-Husseini (* vermutlich 1893 in Jerusalem; † 4. Juli 1974 in Beirut), auch Hadschi Amin al-Husseini oder al-Hussaini, war ein islamischer Geistlicher und palästinensischer arabischer Nationalist aus einer der einflussreichsten Familien Jerusalems.

Neu!!: Israel und Mohammed Amin al-Husseini · Mehr sehen »

Mordechai Vanunu

Mordechai Vanunu (2009) Mordechai Vanunu (* 13. Oktober 1954 in Marrakesch) ist ein israelischer Nukleartechniker.

Neu!!: Israel und Mordechai Vanunu · Mehr sehen »

Moschaw

Als Moschaw oder Moshav (bzw. eingedeutscht moschaw „Sitz; Siedlung“, zu der Wurzel „sitzen; wohnen“) wird eine genossenschaftlich organisierte, ländliche Siedlungsform in Israel bezeichnet, deren Güter sich sowohl in Kollektiv- wie auch in Privateigentum befinden.

Neu!!: Israel und Moschaw · Mehr sehen »

Moschawa

Jabneel (2002) Jokneam (2009) Kinneret (2008) Die Moschawa (Mehrzahl Moschawot) ist eine von drei ländlichen Siedlungsformen in Israel.

Neu!!: Israel und Moschawa · Mehr sehen »

Mosche Scharet

Mosche Scharet (1948) Mosche Scharet (geboren am 15. Oktober 1894 in Cherson, Russisches Reich, heute Ukraine; gestorben am 7. Juli 1965 in Jerusalem; geboren als Mosche Tschertok, nach 1910 vereinfacht zu Schertok) war ein israelischer Politiker.

Neu!!: Israel und Mosche Scharet · Mehr sehen »

Moses Schnirer

Herzl, Moses Schnirer, Joseph Seidener Moses Schnirer (Dr. Moritz Tobias Schnirer, vereinzelt auch: Tobias Moritz Schnirer; * 23. September 1860 in Bukarest; † 15. März 1941 in Wien) war ein Zionist vor Theodor Herzl.

Neu!!: Israel und Moses Schnirer · Mehr sehen »

Moshe Zuckermann

Moshe Zuckermann (2009) Moshe Zuckermann (geboren 1949 in Tel Aviv) ist ein israelischer Soziologe und Professor für Geschichte und Philosophie an der Universität Tel Aviv.

Neu!!: Israel und Moshe Zuckermann · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Israel und Moskau · Mehr sehen »

Mossad

Mossad (המוסד למודיעין ולתפקידים מיוחדים,, Institut für Aufklärung und besondere Aufgaben, eigentlich Mosad Merkazi leModi'in uLeTafkidim Mejuchadim, „Zentraler Nachrichten- und Sicherheitsdienst“, kurz haMosad, „das Institut“) ist der israelische Auslandsgeheimdienst.

Neu!!: Israel und Mossad · Mehr sehen »

MTU Friedrichshafen

Ein MTU 20V4000M93 Dieselmotor auf der Ausstellung SeaJapan 2008 MTU (Motoren- und Turbinen-Union Friedrichshafen) ist eine Marke der Rolls-Royce Power Systems und zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Großdieselmotoren und kompletten Antriebssystemen.

Neu!!: Israel und MTU Friedrichshafen · Mehr sehen »

Muslim

Ein Muslim oder Moslem ist ein Angehöriger des Islam und wird auch als MohammedanerSiehe Vgl.

Neu!!: Israel und Muslim · Mehr sehen »

N-tv

ntv ist ein von der ntv Nachrichtenfernsehen GmbH betriebener Fernseh-Nachrichtensender mit Sitz in Köln und ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland.

Neu!!: Israel und N-tv · Mehr sehen »

Nachrichtendienst

Ein Nachrichtendienst oder Geheimdienst ist eine Organisation, meistens in Form einer Behörde, die zur Gewinnung von Erkenntnissen über die außen-, innen- und sicherheitspolitische Lage Informationen mit nachrichtendienstlichen Mitteln sammelt und auswertet.

Neu!!: Israel und Nachrichtendienst · Mehr sehen »

Nachtsichtgerät

Nachtsichtgerät an einem Pilotenhelm Blick durch einen Restlichtverstärker Stryker-Brigade befestigtes Nachtsichtgerät Ein Nachtsichtgerät, auch Nachtsichtbrille (night vision goggles), ist eine technische Vorrichtung, welche die visuelle Wahrnehmung in Dunkelheit oder Dämmerlicht ermöglicht oder verbessert.

Neu!!: Israel und Nachtsichtgerät · Mehr sehen »

Nadelwald

Fichten-Nadelwald im Forstenrieder Park Kiefern-Nadelwald im Winter Ein Nadelwald, früher auch mit dem Begriff Schwarzwald bezeichnet, ist ein Wald, in dessen Baumschicht fast ausschließlich Nadelbäume zu finden sind.

Neu!!: Israel und Nadelwald · Mehr sehen »

Naharija

Naharija (Alternativschreibweise Nahariya bzw. Nahariyya) ist eine Stadt am Mittelmeer nördlich von Haifa im Nordbezirk Israels mit 54.903 (Stand 2016) Einwohnern.

Neu!!: Israel und Naharija · Mehr sehen »

Naher Osten

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird.

Neu!!: Israel und Naher Osten · Mehr sehen »

Nahostkonflikt

Arabischen Liga Als Nahostkonflikt bezeichnet man den Konflikt um die Region Palästina, der dort zu Beginn des 20.

Neu!!: Israel und Nahostkonflikt · Mehr sehen »

Nahr ez-Zarqa

Der Nahr ez-Zarqa (deutsch auch Jabbok) ist ein Fluss in Jordanien.

Neu!!: Israel und Nahr ez-Zarqa · Mehr sehen »

Nathan Alterman

Nathan Alterman (ca. 1952) Nathan Alterman (* Juli 1910 in Warschau, Russisches Kaiserreich; † 28. März 1970 in Tel Aviv) war ein israelischer Schriftsteller und Zionist.

Neu!!: Israel und Nathan Alterman · Mehr sehen »

National Water Carrier

Verlauf des National Water Carrier National Water Carrier in der Nähe von Bet Netofa Jordan und Quellflüsse Banyas und Hasbani Der National Water Carrier (auf deutsch gelegentlich auch „(Israelische) Landeswasserleitung“) ist ein israelisches Kanal- und Leitungssystem, mit dem weite Teile des Landes im Süden mit Trinkwasser aus dem wasserreicheren Norden Israels versorgt werden.

Neu!!: Israel und National Water Carrier · Mehr sehen »

Nationalparks in Israel

In Israel gibt es zahlreiche Schutzgebiete, in denen sich 63 (Stand 2008) für den Tourismus erschlossene Anlagen befinden, die von der Israel Nature and Parks Authority (INPA, dt. etwa „Israelische Behörde für Natur und Parks“) als Nationalparks und Naturreservate verwaltet und unterhalten werden.

Neu!!: Israel und Nationalparks in Israel · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Israel und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Nazareth

Nazareth (ökumenische Schreibweise Nazaret; – zur Schreibung siehe auch Schreibung biblischer Namen) ist eine Stadt im Nordbezirk Israels in der historischen Landschaft Galiläa.

Neu!!: Israel und Nazareth · Mehr sehen »

Neandertaler

Der Neandertaler (früher auch „Neanderthaler“, wissenschaftlich Homo neanderthalensis) ist ein ausgestorbener Verwandter des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens).

Neu!!: Israel und Neandertaler · Mehr sehen »

Negev

Wüste Negev Nahal Paran, Negev, Israel Nahal Paran, Negev, Israel israelische Siedlungen am Rand der Negev Die Wüste Negev, auch Negeb (Süden (Israels), Südland), nimmt mit etwa 12.000 km² rund 60 Prozent des Staates Israel ein.

Neu!!: Israel und Negev · Mehr sehen »

Netanja

Netanja (auch Netanya oder Nathania) ist eine Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Netanja · Mehr sehen »

Neue Zürcher Zeitung

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ), im Zürcher Dialekt Zürizytig genannt, ist eine Schweizer Tageszeitung und ein Medienunternehmen mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Israel und Neue Zürcher Zeitung · Mehr sehen »

Neumarkt (Köln)

Blick auf die Nordseite, im Hintergrund St. Aposteln Ostseite zur Weihnachtszeit Blick in Richtung Nordosten Der Neumarkt (auf Kölsch Nümaat) ist mit 27.216 m² (ca. 8.600 m² Nutzfläche) der größte der etwa 30 Kölner Plätze und liegt in der Altstadt-Süd.

Neu!!: Israel und Neumarkt (Köln) · Mehr sehen »

Nichtregierungsorganisation

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist.

Neu!!: Israel und Nichtregierungsorganisation · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Israel und Niederlande · Mehr sehen »

Nil

Der Nil (von, später Nīlos, davor), altägyptisch Iteru, Gery, koptisch Piaro oder Phiaro, ist ein Strom in Afrika.

Neu!!: Israel und Nil · Mehr sehen »

Nilkrokodil

Das Nilkrokodil (Crocodylus niloticus) ist eine Art der Krokodile (Crocodylia) aus der Familie der Echten Krokodile (Crocodylidae).

Neu!!: Israel und Nilkrokodil · Mehr sehen »

Nimrod (Lenkwaffe)

Die Nimrod ist eine Rakete, die als Luft-Boden- oder Boden-Boden-Rakete genutzt werden kann.

Neu!!: Israel und Nimrod (Lenkwaffe) · Mehr sehen »

Nobelpreis für Chemie

Der Nobelpreis für Chemie (auch Chemie-Nobelpreis) ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Nobelpreise, die Im Auftrag der 1900 gegründeten Nobel-Stiftung wird er alljährlich von der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften vergeben und ist seit 2012 mit acht Millionen schwedischen Kronen (rund Euro) dotiert.

Neu!!: Israel und Nobelpreis für Chemie · Mehr sehen »

Nordamerika

Nordamerika ist der nördliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes.

Neu!!: Israel und Nordamerika · Mehr sehen »

Nordbezirk (Israel)

Die Unterbezirke und Regionen des Nordbezirks Der Nordbezirk, auch Nördlicher Bezirk ist einer der sechs Bezirke im Staat Israel.

Neu!!: Israel und Nordbezirk (Israel) · Mehr sehen »

Nordreich Israel

Das Nordreich Israel war ein historisch verbürgtes antikes Königreich während der Eisenzeit im östlichen Mittelmeerraum im Norden des heutigen Israel, in den assyrischen Quellen „Haus Omri“ genannt.

Neu!!: Israel und Nordreich Israel · Mehr sehen »

Notruf

Polizei Berlin Ein Notruf ist ein Signal, das übermittelt wird, um bei einem Notfall professionelle Helfer wie Rettungsdienste, Feuerwehren oder die Polizei zu alarmieren.

Neu!!: Israel und Notruf · Mehr sehen »

Nuklearmedizin

Nuklearmedizin ist die Anwendung von offenen Radionukliden zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken.

Neu!!: Israel und Nuklearmedizin · Mehr sehen »

Oberstes Gericht (Israel)

Das Oberste Gericht Israels (2006) Das Oberste Gericht bildet in Israel die Spitze des Gerichtssystems.

Neu!!: Israel und Oberstes Gericht (Israel) · Mehr sehen »

Offizier

Ein Offizier (von französisch officier aus mittellateinisch officiarius „Beamter, Bediensteter“Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 2. Auflage, Dudenverlag, Mannheim 1989, S. 495. oder „Kriegsbedienter, Befehlshaber“) ist ein Soldat meistens ab der Dienstgradgruppe der Leutnante aufwärts.

Neu!!: Israel und Offizier · Mehr sehen »

Ohad Naharin

Ohad Naharin (geboren 22. Juni 1952 im Kibbuz Mizra, Nordbezirk, Israel) ist ein israelischer Tänzer und Choreograph.

Neu!!: Israel und Ohad Naharin · Mehr sehen »

Olivenbaum

Der Olivenbaum (Olea europaea), auch Echter Ölbaum genannt, ist ein mittelgroßer, im Alter oft knorriger Baum aus der Gattung der Ölbäume (Olea), die zur Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae) gehört.

Neu!!: Israel und Olivenbaum · Mehr sehen »

Operation Gegossenes Blei

Karte des Gazastreifens Die Operation Gegossenes Blei, in Anlehnung an ein israelisches Chanukka-Kinderlied, war eine Militäroperation der Israelischen Streitkräfte (IDF) gegen Einrichtungen und Mitglieder der Hamas im Gazastreifen.

Neu!!: Israel und Operation Gegossenes Blei · Mehr sehen »

Operation Opera

Anflugs-Route der israelischen Jagdbomber Die Operation Opera war ein israelischer Luftangriff am 7.

Neu!!: Israel und Operation Opera · Mehr sehen »

Operation Protective Edge

Die Operation Protective Edge (מִבְצָע צוּק אֵיתָן, Miv'tza Tzuk Eitan, „Operation starker Fels“, „Operation Schutzlinie“) war eine Militäroperation der israelischen Verteidigungsstreitkräfte.

Neu!!: Israel und Operation Protective Edge · Mehr sehen »

Opuntia ficus-indica

Blüte Opuntia ficus-indica ist eine Pflanzenart in der Gattung der Opuntien (Opuntia) aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Neu!!: Israel und Opuntia ficus-indica · Mehr sehen »

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Der Sitz der Organisation befindet sich im Schloss La Muette in Paris Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD;, OCDE) ist eine internationale Organisation mit 35 Mitgliedstaaten, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen.

Neu!!: Israel und Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung · Mehr sehen »

Orthodoxes Judentum

Samson Raphael Hirschs ''Jeschurun'', Oktober 1854. Das orthodoxe Judentum (von altgriechisch ὀρθός orthós, „richtig“ und δόξα dóxa, „Lehre“ – das heißt „der rechten Lehre angehörend“) ist eine der Hauptströmungen des heutigen Judentums neben dem konservativen Judentum, dem liberalen Judentum (bekannt auch als Reformjudentum) und dem Rekonstruktionismus.

Neu!!: Israel und Orthodoxes Judentum · Mehr sehen »

Oscar Wassermann

Oscar Wassermann, 1929 (beschädigte Photographie aus dem Bundesarchiv).In der Biografie von Avraham Barkai ist die Fotografie auf S. 40 retuschiert wiedergegeben. Weitere Fotos von Wassermann ebenda. Oscar Wassermann (* 4. April 1869 in Bamberg; † 8. September 1934 in Garmisch) war ein deutsch-jüdischer Bankier.

Neu!!: Israel und Oscar Wassermann · Mehr sehen »

Osirak

Osirak ist die im Westen verbreitete Bezeichnung für die irakischen Kernreaktoren Tammuz 1 und Tammuz 2.

Neu!!: Israel und Osirak · Mehr sehen »

Oslo-Friedensprozess

Bericht über den Oslo-Friedensprozess von der Israeli News Company Der Begriff Oslo-Friedensprozess bezeichnet eine 1993 begonnene Reihe von Abkommen zwischen PalästinensernArtikel 5 der Palästinensischen Nationalcharta vom 17.

Neu!!: Israel und Oslo-Friedensprozess · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Israel und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Ostjerusalem

Ansicht der Altstadt Jerusalems vom Ölberg aus Karte Ostjerusalems (für eine Erläuterung der Farbgebung anklicken) Großjerusalem, Mai 2006 (CIA) Mauer in Jerusalem Ostjerusalem im Oktober 2015 Als Ostjerusalem wird der Teil von Jerusalem bezeichnet, der seit dem Palästinakrieg 1948 von Jordanien besetzt war, bis er im Sechstagekrieg 1967 von Israel erobert wurde.

Neu!!: Israel und Ostjerusalem · Mehr sehen »

Palästina (Region)

Satellitenbild von Palästina mit den heutigen Staatsgrenzen Palästina (oder Filasṭīn, „Land Israel“), seltener Cisjordanien, liegt an der südöstlichen Küste des Mittelmeers und bezeichnet in der Regel Teile der Gebiete der heutigen Staaten Israel und Jordanien, einschließlich Gazastreifen und Westjordanland.

Neu!!: Israel und Palästina (Region) · Mehr sehen »

Palästinaamt

Das Palästinaamt als Abteilung der Jewish Agency for Palestine (auch Palästina-Amt Jewish Agency in Deutschland) war eine Einrichtung der Jewish Agency for Israel in der ersten Hälfte des 20.

Neu!!: Israel und Palästinaamt · Mehr sehen »

Palästinakrieg

Der Palästinakrieg oder Israelische Unabhängigkeitskrieg ist der erste arabisch-israelische Krieg, der in den Jahren 1947–1949 auf dem ehemaligen Mandatsgebiet Palästina ausgetragen wurde.

Neu!!: Israel und Palästinakrieg · Mehr sehen »

Palästinenser

Die Palästinenser (von, oder Filasṭīn) sind ein arabisches Volk.

Neu!!: Israel und Palästinenser · Mehr sehen »

Palästinensische Autonomiegebiete

Die palästinensischen Autonomiegebiete liegen in Vorderasien zwischen dem Mittelmeer und dem Jordan.

Neu!!: Israel und Palästinensische Autonomiegebiete · Mehr sehen »

Palästinensische Befreiungsorganisation

Logo der PLO Die Palästinensische Befreiungsorganisation, kurz PLO (von engl. Palestine Liberation Organization), ist eine Dachorganisation verschiedener nationalistischer Fraktionen, die die Vertretung aller Palästinenser, auch der im arabischen und im nichtmuslimischen Exil, anstrebt.

Neu!!: Israel und Palästinensische Befreiungsorganisation · Mehr sehen »

Panzer

Der Panzer, in Deutschland auch Panzerkampfwagen (militärisch abgekürzt PzKpfw), ist ein selbstfahrendes Kampffahrzeug, das durch Panzerung gegen Beschuss geschützt ist.

Neu!!: Israel und Panzer · Mehr sehen »

Parlamentarisches Regierungssystem

Als parlamentarisches Regierungssystem bezeichnet man jene Ausformungen parlamentarischer Systeme westlicher Demokratien, in denen die Regierung zu ihrer Wahl und in ihrer Amtsausübung auf die direkte oder indirekte Unterstützung durch das Parlament angewiesen ist.

Neu!!: Israel und Parlamentarisches Regierungssystem · Mehr sehen »

Parlamentsgebäude

Ein Parlamentsgebäude ist ein Bauwerk, in dem eine parlamentarische Versammlung tagt.

Neu!!: Israel und Parlamentsgebäude · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Israel 1949

Die erste Wahl in Israel nach der Verkündung der Unabhängigkeit fand am 25.

Neu!!: Israel und Parlamentswahl in Israel 1949 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Israel 2009

Die israelische Parlamentswahl 2009 fand am 10.

Neu!!: Israel und Parlamentswahl in Israel 2009 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Israel 2015

Israelische Wahlkabine Die Parlamentswahl in Israel 2015 fand am 17.

Neu!!: Israel und Parlamentswahl in Israel 2015 · Mehr sehen »

Patrouillenboot

Patrouillenboote sind leicht bewaffnete, schnelle Boote oder kleine bis mittelgroße Schiffe der Marine, der Küstenwache, der Polizei oder des Zolls.

Neu!!: Israel und Patrouillenboot · Mehr sehen »

Peel-Kommission

Vorschlag für eine Aufteilung durch die Peel Kommission Die Peel-Kommission war eine Kommission, welche die Briten während ihrer Mandatsherrschaft in Palästina einrichteten.

Neu!!: Israel und Peel-Kommission · Mehr sehen »

Perserreich

Als Perserreich wird das antike Großreich der Perser bezeichnet, das zeitweise von Thrakien bis nach Nordwestindien und Ägypten reichte.

Neu!!: Israel und Perserreich · Mehr sehen »

Pessach

Pessach, auch Passa, Passah oder Pascha genannt (aramäisch; (Septuaginta und NT)), gehört zu den wichtigsten Festen des Judentums.

Neu!!: Israel und Pessach · Mehr sehen »

Petach Tikwa

Panorama-Ansicht Petach Tikwas Petach Tikwa (auf Deutsch Tor der Hoffnung,; auch Petah Tiqwah, Petah Tikva) ist eine Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Petach Tikwa · Mehr sehen »

Pflichtexemplar

Ein Pflichtexemplar ist ein Exemplar einer Veröffentlichung, das aufgrund eines Gesetzes oder einer anderen öffentlich-rechtlichen Vorschrift von seinem Verleger (oder seltener vom Hersteller) an bestimmte Bibliotheken des Landes oder der Region, in der es verlegt wurde, abgegeben werden muss.

Neu!!: Israel und Pflichtexemplar · Mehr sehen »

Pharao

Pharao war ein seit dem Neuen Reich verwendeter Titel für den König von Ober- und Unterägypten.

Neu!!: Israel und Pharao · Mehr sehen »

Philister

Die Philister (auch Pelischti; hebräisch: פְּלִשְׁתִּים / pelištīm; neuägyptisch Peleset) waren ein Volk, das ab dem 12.

Neu!!: Israel und Philister · Mehr sehen »

Phosphate

Phosphate sind die Salze und Ester der Orthophosphorsäure (H3PO4).

Neu!!: Israel und Phosphate · Mehr sehen »

Polen (Ethnie)

Allegorie des „Polen“ (18. Jahrhundert) Polnische Bauern und eine Bäuerin aus der Umgebung von Krakau, sogenannte ''Krakowiacy'', von 1852 (Kleinpolen) Die Polen sind eine westslawische Ethnie.

Neu!!: Israel und Polen (Ethnie) · Mehr sehen »

Politisches System Israels

Das politische System Israels ist das einer parlamentarischen, repräsentativen Demokratie.

Neu!!: Israel und Politisches System Israels · Mehr sehen »

Polnische Sprache

Sprachen und Dialekte in Ostmitteleuropa (Polnisch: hell-, mittel- und dunkelgrüne Töne) Die polnische Sprache (im Polnischen język polski, polska mowa oder polszczyzna) ist eine westslawische Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Israel und Polnische Sprache · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: Israel und Popmusik · Mehr sehen »

Port Said

Port Said (Būr Saʿīd) ist eine Hafenstadt im Nordosten Ägyptens.

Neu!!: Israel und Port Said · Mehr sehen »

Prag

Moldau Prag ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik.

Neu!!: Israel und Prag · Mehr sehen »

Präsident der Vereinigten Staaten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (amtlich President of the United States of America, Akronym POTUS) ist in Personalunion das Staatsoberhaupt, der Regierungschef und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Israel und Präsident der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Präventivschlag

Als Präventivschlag oder Präventivkrieg wird ein militärischer Angriff bezeichnet, der einem angeblich oder tatsächlich drohenden Angriff eines Gegners zuvorkommen und diesen vereiteln soll, also eine Offensive in defensiver Absicht.

Neu!!: Israel und Präventivschlag · Mehr sehen »

Pressefreiheit

US-Briefmarke zum Gedenken an die Pressefreiheit Pressefreiheit, genauer die äußere Pressefreiheit, bezeichnet das Recht von Einrichtungen des Rundfunks, der Presse und anderer Medien auf ungehinderte Ausübung ihrer Tätigkeit, vor allem auf die staatlich unzensierte Veröffentlichung von Nachrichten und Meinungen.

Neu!!: Israel und Pressefreiheit · Mehr sehen »

Pyramide (Bauwerk)

Pyramiden von Gizeh Die Pyramide (gr. pyramís πυραμίς, Pl. pyramídes πυραμίδες; äg. pꜣmr „Grab, Pyramide“) ist eine Bauform, meist mit quadratischer Grundfläche, die aus unterschiedlichen alten Kulturen bekannt ist, wie Ägypten, Lateinamerika, China und den Kanaren (siehe Pyramiden von Güímar).

Neu!!: Israel und Pyramide (Bauwerk) · Mehr sehen »

Rachel (Dichterin)

Rachel (1931) Rachel (eigentlich Rachel Bluwstein,; * in Saratow, Russisches Kaiserreich; † 16. April 1931 in Tel Aviv, Israel) war eine hebräische Dichterin und Zionistin.

Neu!!: Israel und Rachel (Dichterin) · Mehr sehen »

Radikal (semitische Sprachen)

Ein Radikal, auf Deutsch auch Wurzelkonsonant genannt, bezeichnet in der Semitistik einen Konsonanten als Bestandteil der für die semitischen Sprachen grundlegenden Modellstruktur.

Neu!!: Israel und Radikal (semitische Sprachen) · Mehr sehen »

Radio Vatikan

Radio Vatikan (Radio Vaticana, RV) war der Auslandsrundfunk des Heiligen Stuhles, der die Aufgabe hatte, über die Tätigkeiten des Vatikans, der römisch-katholischen Kirche und allgemein über andere Kirchen zu berichten sowie die katholische Lehre weiterzutragen.

Neu!!: Israel und Radio Vatikan · Mehr sehen »

Rafael (Unternehmen)

Die Rafael Advanced Defense Systems Ltd. ist ein staatliches Rüstungsunternehmen in Israel.

Neu!!: Israel und Rafael (Unternehmen) · Mehr sehen »

Rafah

Rafah auf der Karte des Gazastreifens Rafah ist eine palästinensische Stadt am Südrand des vormals israelisch besetzten, seit dem 12.

Neu!!: Israel und Rafah · Mehr sehen »

Rahat

Rahat (Ruhe, Zufriedenheit) ist eine Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Rahat · Mehr sehen »

Ralph Giordano

Ralph Giordano im März 2008 Ralph Giordano (* 20. März 1923 in Hamburg; † 10. Dezember 2014 in Köln) war ein deutscher Journalist, Publizist, Schriftsteller und Regisseur, der mit dem 1982 veröffentlichten, teilweise autobiografischen Roman Die Bertinis bekannt wurde.

Neu!!: Israel und Ralph Giordano · Mehr sehen »

Ramat Gan

Ramat Gan („Gartenhöhe“) ist eine Stadt in der Nähe von Tel Aviv in Israel.

Neu!!: Israel und Ramat Gan · Mehr sehen »

Ramla

Ramla (hocharabisch, im palästinensischen Dialekt Ramleh), ist eine Stadt im Zentralbezirk in Israel mit 73.686 Einwohnern (2015).

Neu!!: Israel und Ramla · Mehr sehen »

Rangliste der Pressefreiheit

Die Rangliste der Pressefreiheit ist eine Bewertung der Pressefreiheit in fast allen Staaten der Welt und wird jährlich von der Nichtregierungsorganisation Reporter ohne Grenzen auf der Grundlage von Fragebögen erstellt.

Neu!!: Israel und Rangliste der Pressefreiheit · Mehr sehen »

Römischer Triumph

Konstantin den Großen in Rom. Die Quadriga und die übrigen Aufbauten oben auf dem Triumphbogen und damit die eigentliche Ehrung fehlen heute Ein Triumph (auch Triumphzug) war im antiken Rom der feierliche Einzug eines siegreichen Feldherrn, der von seinen Soldaten zum Imperator ausgerufen worden war, in die Stadt Rom.

Neu!!: Israel und Römischer Triumph · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Israel und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rückkehrgesetz

Originalfassung des Rückkehrgesetzes Das Rückkehrgesetz ist ein israelisches Gesetz von 1950, das Personen jüdischer Herkunft oder jüdischen Glaubens sowie deren Ehepartnern die Einwanderung nach Israel erlaubt.

Neu!!: Israel und Rückkehrgesetz · Mehr sehen »

Recep Tayyip Erdoğan

Recep Tayyip Erdoğan (2017) Unterschrift von Recep Tayyip Erdoğan Recep Tayyip Erdoğan (* 26. Februar 1954 in Istanbul) ist ein türkischer Politiker (AKP) und seit dem 28. August 2014 der zwölfte Präsident der Republik.

Neu!!: Israel und Recep Tayyip Erdoğan · Mehr sehen »

Rechovot

Rechovot (modernhebräische Aussprache:,, andere Schreibweisen: Rehovot, Rechowot) ist eine Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Rechovot · Mehr sehen »

Recht

Gerechtigkeitsbrunnen am Frankfurter Römerberg Recht bezeichnet die Gesamtheit der generellen Verhaltensregeln, die von der Gemeinschaft gewährleistet sind.

Neu!!: Israel und Recht · Mehr sehen »

Rechtsordnung

Als Rechtsordnung (oder Rechtssystem) bezeichnet man die Gesamtheit des gültigen objektiven Rechts in dessen Anwendungsbereich, beispielsweise das Recht eines Staates.

Neu!!: Israel und Rechtsordnung · Mehr sehen »

Rechtsstaat

Ein Rechtsstaat ist ein Staat, dessen verfassungsmäßige Gewalten rechtlich gebunden sind, der insbesondere in seinem Handeln durch Recht begrenzt wird, um die Freiheit der Einzelnen zu sichern.

Neu!!: Israel und Rechtsstaat · Mehr sehen »

Regierung

Die Regierung ist eine der höchsten Institutionen eines Staates.

Neu!!: Israel und Regierung · Mehr sehen »

Regierungschef

Der Regierungschef ist der Leiter der Regierung eines Staates (z. B. National- oder Gliedstaat).

Neu!!: Israel und Regierungschef · Mehr sehen »

Reichswirtschaftsministerium

Das Reichswirtschaftsministerium ging aus dem 1917 eingerichteten Reichswirtschaftsamt hervor.

Neu!!: Israel und Reichswirtschaftsministerium · Mehr sehen »

Reiner Bernstein

Reiner Bernstein (* 13. Februar 1939Vereinsregistereintrag der Initiative Stolpersteine für München e.V. beim Amtsgericht München, Blatt VR 201339) ist ein deutscher Historiker und Publizist.

Neu!!: Israel und Reiner Bernstein · Mehr sehen »

Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen (ROG;, RSF) ist eine international tätige Nichtregierungsorganisation und setzt sich weltweit für die Pressefreiheit und gegen Zensur ein.

Neu!!: Israel und Reporter ohne Grenzen · Mehr sehen »

Repräsentative Demokratie

Deutschen Bundestages am 23. Mai 2003) In der Herrschaftsform der repräsentativen Demokratie (auch indirekte Demokratie oder mittelbare Demokratie genannt) werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht unmittelbar durch das Volk selbst, sondern durch Abgeordnete getroffen.

Neu!!: Israel und Repräsentative Demokratie · Mehr sehen »

Reserve (Militärwesen)

5. Kompanie des 1. Ostpreußische Grenadierregiment Nr. 1 „Kronprinz“ mit den üblichen Utensilien: Reservistenpfeife, Reservistenstock, Reservistenkrüge und Reservistenflaschen. Als Reserve werden beim Militär Truppenteile oder Personalpools verfügbarer Reservisten bezeichnet, die den Streitkräften eines Staates zusätzlich zu den planmäßig für den Einsatz vorgesehenen Einheiten bei Bedarf zur Verfügung stehen.

Neu!!: Israel und Reserve (Militärwesen) · Mehr sehen »

Resolution 242 des UN-Sicherheitsrates

Die UN-Resolution 242 vom 22.

Neu!!: Israel und Resolution 242 des UN-Sicherheitsrates · Mehr sehen »

Resolution 338 des UN-Sicherheitsrates

Am 22. Oktober 1973 rief der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in der Resolution 338 zum Waffenstillstand und Ende des Jom-Kippur-Kriegs zwischen den vereinigten Streitkräften Syriens und Ägyptens gegen Israel auf.

Neu!!: Israel und Resolution 338 des UN-Sicherheitsrates · Mehr sehen »

Resort

Außenschwimmbecken im ''Town and Country resort'' in San Diego Manche Resorts liegen auf einer eigenen Insel (Malediven) Eingang zu einem Resort in Ägypten Ein Resort ist eine touristische Hotelanlage mit einem über den Beherbergungsbetrieb hinausgehenden Angebot.

Neu!!: Israel und Resort · Mehr sehen »

Reuven Rivlin

Offizielles Porträt von Reuven Rivlin Reuven „Ruby“ Rivlin (geb. am 9. September 1939 in Jerusalem, Völkerbundsmandat für Palästina) ist ein israelischer Jurist und Politiker des Likud.

Neu!!: Israel und Reuven Rivlin · Mehr sehen »

Richard C. Schneider

Schneider während eines Drehs in Nikosia anlässlich der Öffnung der Grünen Linie (2008) Richard Chaim Schneider (* 6. Januar 1957 in München) ist ein deutscher Journalist, Autor und Dokumentarfilmer.

Neu!!: Israel und Richard C. Schneider · Mehr sehen »

Rindfleisch

Bratenstück vom Rind Rindersteak Als Rindfleisch (auch Rindsfleisch bzw. Rinderfleisch) bezeichnet man im deutschsprachigen Raum allgemein das Fleisch verschiedener Hausrindrassen, das nach der Schlachtung von Tieren aus der Rinderproduktion erzeugt wird.

Neu!!: Israel und Rindfleisch · Mehr sehen »

Rischon LeZion

Rischon LeZion (IPA: umgangssprachl., korrekt, auf Deutsch „Erster für (von) Zion“,; auch in abweichenden Transkriptionen vorkommend, z. B. Rishon le-Zion und heute häufiger Rishon le-Tsiyon) ist eine Großstadt in Israel im südlichen Teil des Großraums Tel Aviv-Jaffa, rund zehn Kilometer südlich von Tel Aviv im sogenannten Gusch Dan.

Neu!!: Israel und Rischon LeZion · Mehr sehen »

Roadmap (Nahostkonflikt)

Der Begriff Roadmap (englisch road map für „Straßenkarte“, „Routenplan“, „Fahrplan“) wird bildlich dafür benutzt, einen politischen Handlungsplan zu bezeichnen.

Neu!!: Israel und Roadmap (Nahostkonflikt) · Mehr sehen »

Robert Aumann

39. St. Gallen Symposium Israel Robert John Aumann (für Israel Aumann; * 8. Juni 1930 in Frankfurt am Main) ist ein Mathematiker deutscher Abstammung mit israelischer und US-amerikanischer Staatsbürgerschaft.

Neu!!: Israel und Robert Aumann · Mehr sehen »

Roboter

Ein Roboter ist eine technische Apparatur, die üblicherweise dazu dient, dem Menschen mechanische Arbeit abzunehmen.

Neu!!: Israel und Roboter · Mehr sehen »

Rohstoff

Primärrohstoffe sind natürliche Ressourcen, die bis auf die Lösung aus ihrer natürlichen Quelle noch keine Bearbeitung erfahren haben.

Neu!!: Israel und Rohstoff · Mehr sehen »

Roland Kaufhold

Roland Kaufhold (* 18. Oktober 1961 in Leverkusen) ist ein deutscher Sachbuchautor und Journalist.

Neu!!: Israel und Roland Kaufhold · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Israel und Rom · Mehr sehen »

Roma

Roma (Mehrzahl männlich, mitunter auch rom; Einzahl männlich: rom, Einzahl weiblich: romni, Mehrzahl weiblich: romnija) ist der Oberbegriff für eine Reihe von Bevölkerungsgruppen, denen ihre Sprache, das indoarische Romanes, und mutmaßlich auch eine historisch-geographische Herkunft (indischer Subkontinent) gemeinsam sind.

Neu!!: Israel und Roma · Mehr sehen »

Rosaflamingo

Klang einer Rosaflamingo-Gruppe Rosaflamingo, Nahaufnahme Auffliegende Rosaflamingos Der Rosaflamingo (Phoenicopterus roseus) ist eine Art aus der Familie der Flamingos (Phoenicopteridae).

Neu!!: Israel und Rosaflamingo · Mehr sehen »

Rosch ha-Schana

Rosch ha-Schana (auch,, in aschkenasischer Aussprache oder oder volkstümlich auf genannt) ist der jüdische Neujahrstag.

Neu!!: Israel und Rosch ha-Schana · Mehr sehen »

Rosh Pinah

Aussprache von ''Rosh Pinah'' Rosh Pinah ist eine private Bergbaustadt im Süden Namibias.

Neu!!: Israel und Rosh Pinah · Mehr sehen »

Rotes Meer

Karte des Roten Meeres Das Rote Meer (al-Bahr al-ahmar; Arabischer Golf; Yam Suf; Tigrinya ቀይሕ ባሕሪ QeyH baHri;, Erythrà Thálassa (übersetzt Erythräisches Meer, in der römischen Antike unter diesem Namen bekannt)) ist ein schmales, 2240 km langes, im zentralen Suakin-Trog bis 3040 m tiefes Nebenmeer des Indischen Ozeans zwischen Nordost-Afrika und der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Israel und Rotes Meer · Mehr sehen »

Rothirsch

Der Rothirsch (Cervus elaphus), auch Edelhirsch genannt, ist eine Art der Echten Hirsche.

Neu!!: Israel und Rothirsch · Mehr sehen »

Russen

Die Russen (deutsche Transkription russkije; historische deutsche Namen auch Großrussen, Reußen, Moskowiter etc.) sind ein ostslawisches Volk mit etwa 137 Millionen Angehörigen, davon rund 115 Millionen in Russland, etwa 17 Millionen in den anderen Folgestaaten der Sowjetunion und etwa sechs Millionen in weiteren Staaten.

Neu!!: Israel und Russen · Mehr sehen »

Russische Sprache

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык,, deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Israel und Russische Sprache · Mehr sehen »

Sabbat

Der Sabbat, auch Schabbat, (hebräisch:, Plural: Schabbatot; aschkenasische Aussprache:, jiddisch: Schabbes, deutsch: ‚Ruhetag‘, ‚Ruhepause‘, von hebräisch schabat: ‚aufhören‘, ‚ruhen‘) ist im Judentum der siebte Wochentag, ein Ruhetag, an dem keine Arbeit verrichtet werden soll.

Neu!!: Israel und Sabbat · Mehr sehen »

Salomo

Baptisteriums in Florenz, 1425ff. König Salomo bzw.

Neu!!: Israel und Salomo · Mehr sehen »

Samarien

Karte von 1894 Landschaft in Samarien Samarien (lat./engl. Samaria) bezeichnet im Wesentlichen den nördlichen Teil des heutigen Westjordanlands (Gebiet von Nablus).

Neu!!: Israel und Samarien · Mehr sehen »

Samaritaner

Betende Samaritaner am Berg Garizim Junge Samaritaner Die Samaritaner bilden eine Religionsgemeinschaft, die wie das Judentum aus dem Volk Israel hervorgegangen ist.

Neu!!: Israel und Samaritaner · Mehr sehen »

Samer Allawi

Samer Allawi (* 1966 in Sebastia) ist ein palästinensischer Journalist, der für den Fernsehsender Al-Jazeera arbeitet.

Neu!!: Israel und Samer Allawi · Mehr sehen »

Samuel Hugo Bergman

Samuel Hugo Bergman (1939) Samuel Hugo Bergman(n), auch Hugo Bergman(n) oder Schmuel Hugo Bergman(n) (geboren am 25. Dezember 1883 in Prag; gestorben am 18. Juni 1975 in Jerusalem) war ein deutschsprachiger Pionier der neuhebräischen Philosophie, Schriftsteller und Bibliothekar.

Neu!!: Israel und Samuel Hugo Bergman · Mehr sehen »

Saudi-Arabien

Das Königreich Saudi-Arabien (veraltet auch Saud-Arabien oder Saudisch-Arabien) ist eine absolute Monarchie in Vorderasien.

Neu!!: Israel und Saudi-Arabien · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Israel und Südafrika · Mehr sehen »

Südbezirk (Israel)

Unterbezirke und Regionen des Südbezirks Der Südbezirk (hebräisch) in Israel ist einer der sechs Bezirke des Landes und der flächenmäßig größte.

Neu!!: Israel und Südbezirk (Israel) · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Israel und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Südlibanesische Armee

Die Südlibanesische Armee (SLA;,, Tzava Drom-Lebanon TzaDaL) war eine libanesische Miliz während des libanesischen Bürgerkrieges.

Neu!!: Israel und Südlibanesische Armee · Mehr sehen »

Südlicher Libanon

UN-Karte des Süd-Libanon vom August 2006. Der Südliche Libanon ist das geographische Gebiet des Libanon, in etwa südlich des Litani, das die beiden Gouvernements Süd-Libanon und Nabatäa zusammenfasst.

Neu!!: Israel und Südlicher Libanon · Mehr sehen »

Schalom Achschaw

Schalom Achschaw (auch oft auf Englisch Peace Now) ist eine außerparlamentarische Friedensbewegung in Tel Aviv-Jaffa.

Neu!!: Israel und Schalom Achschaw · Mehr sehen »

Scharia

Die Scharia (im Sinne von „Weg zur Tränke, Weg zur Wasserquelle, deutlicher, gebahnter Weg“; auch: „religiöses Gesetz“, „Ritus“), abgeleitet aus dem Verb, beschreibt „die Gesamtheit aller religiösen und rechtlichen Normen, Mechanismen zur Normfindung und Interpretationsvorschriften des Islam“.

Neu!!: Israel und Scharia · Mehr sehen »

Scharm asch-Schaich

Scharm asch-Schaich (auch Scharm El-Scheich,, Sharm El Sheikh; Ophira) ist eine ägyptische Stadt, die auf der Sinai-Halbinsel und am Roten Meer liegt.

Neu!!: Israel und Scharm asch-Schaich · Mehr sehen »

Scharonebene

Die Scharonebene oder Tal bzw.

Neu!!: Israel und Scharonebene · Mehr sehen »

Schas

Schas (kurz für Shomrei-Torah Sfarad – für „Sephardische Tora-Wächter“) ist eine ultraorthodoxe israelische Partei.

Neu!!: Israel und Schas · Mehr sehen »

Schekel

Wechselkurs zum Euro seit 2011 (in ILS je Euro) Der Schekel (šeqel; Plural:, šqalīm) ist die Währung Israels, die auch in den palästinensischen Autonomiegebieten, im Gazastreifen und Teilen des Westjordanlands gesetzliches Zahlungsmittel ist.

Neu!!: Israel und Schekel · Mehr sehen »

Schimon Peres

Unterschrift von Schimon Peres Schimon Peres (hebräisch; ursprünglich Szymon Perski; geboren am 2. August 1923 in Wiszniew, damals Polen, heute Weißrussland; gestorben am 28. September 2016 in Tel Aviv) war ein israelischer Politiker und Friedensnobelpreisträger.

Neu!!: Israel und Schimon Peres · Mehr sehen »

Schin Bet

Wappen des ''Schin Bet'' Schin Bet (שב) ist die Kurzbezeichnung des israelischen Inlandsgeheimdienstes in Tel Aviv, der 1949 errichtet wurde.

Neu!!: Israel und Schin Bet · Mehr sehen »

Schrein des Buches

Gesamtansicht Teilansicht mit einem anderen Flügel des Israel-Museums Der Schrein des Buches (auch bekannt unter dem englischen Namen Shrine of the Book, ist ein Gebäude im Westteil Jerusalems in unmittelbarer Nähe der Knesset, des israelischen Parlaments.

Neu!!: Israel und Schrein des Buches · Mehr sehen »

Schriftrollen vom Toten Meer

Große Psalmenrolle (11Q5) Höhlen bei Qumran Die Schriftrollen vom Toten Meer (auch Qumranschriften) wurden zwischen 1947 und 1956 in elf Felshöhlen nahe der Ruinenstätte Khirbet Qumran im Westjordanland entdeckt.

Neu!!: Israel und Schriftrollen vom Toten Meer · Mehr sehen »

Schulpflicht

Ausflüge in die nähere Umgebung gehörten bereits im 19. Jahrhundert zum Lehrprogramm der „Volksschulen“. Als Schulpflicht bezeichnet man die gesetzliche Verpflichtung für Kinder, ab einem bestimmten Alter, für Jugendliche und Heranwachsende bis zu einem bestimmten Alter, eine Schule zu besuchen.

Neu!!: Israel und Schulpflicht · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Israel und Schweiz · Mehr sehen »

Sderot

Sderot oder, (auf Deutsch „Boulevard“) ist eine Stadt im südlichen Israel.

Neu!!: Israel und Sderot · Mehr sehen »

Sechstagekrieg

Der Sechstagekrieg oder Junikrieg (hebräisch מלחמת ששת הימים milchémet schéschet haJamim) zwischen Israel und den arabischen Staaten Ägypten, Jordanien und Syrien dauerte vom 5.

Neu!!: Israel und Sechstagekrieg · Mehr sehen »

See Genezareth

Der See Genezareth bzw.

Neu!!: Israel und See Genezareth · Mehr sehen »

Selbstmordattentat

Sprengstoffgürtel, wie er von der Islamistengruppierung Haiʾat Tahrir asch-Scham getragen wird Ein Selbstmordattentat ist ein Attentat auf Menschen oder Objekte durch einen oder mehrere Täter, die bei dem Attentat ihren eigenen Tod in Kauf nehmen oder absichtlich herbeiführen wollen.

Neu!!: Israel und Selbstmordattentat · Mehr sehen »

Seleukidenreich

Seleukos I. Nikator Das Seleukidenreich gehörte zu den Diadochenstaaten, die sich nach dem Tod Alexanders des Großen gebildet hatten.

Neu!!: Israel und Seleukidenreich · Mehr sehen »

Senke (Geomorphologie)

Eine Senke im Sinne der Geomorphologie – im Rahmen dieser Wissenschaft auch Depression genannt – ist ein Gebiet auf dem Festland, das tiefer liegt als der Meeresspiegel.

Neu!!: Israel und Senke (Geomorphologie) · Mehr sehen »

Sephardim

Sephardische Migrationen Als Sephardim bezeichnen sich die Juden und ihre Nachfahren, die bis zu ihrer Vertreibung 1492 und 1513 auf der Iberischen Halbinsel lebten.

Neu!!: Israel und Sephardim · Mehr sehen »

Sexualität in Israel

Eurovision Song Contest''Nur als Frau.'' In: ''Kulturspiegel.'' 5/1998 http://www.spiegel.de/spiegel/kulturspiegel/d-7871870.html (online) Der Umgang mit Sexualität in Israel hat einige spezielle Merkmale und kulturelle Besonderheiten.

Neu!!: Israel und Sexualität in Israel · Mehr sehen »

Shanghai-Ranking

Das Shanghai-Ranking ist ein weltweites Hochschulranking, das die Shanghaier Jiaotong-Universität seit dem Jahr 2003 durchführt.

Neu!!: Israel und Shanghai-Ranking · Mehr sehen »

Shavit

Dreistufige Trägerrakete ''Shavit'' (RSA-3) Shavit (hebr. für Komet) ist die Bezeichnung einer israelischen dreistufigen feststoffangetriebenen Trägerrakete, die aus der Jericho-2-Mittelstreckenrakete entwickelt wurde.

Neu!!: Israel und Shavit · Mehr sehen »

Ship-to-Gaza-Zwischenfall

Die ''Mavi Marmara'' verlässt Istanbul am 22. Mai 2010 Beim Ship-to-Gaza-Zwischenfall am 31.

Neu!!: Israel und Ship-to-Gaza-Zwischenfall · Mehr sehen »

Shlomo Sand

Shlomo Sand, Aufnahme von Juli 2007. Shlomo Sand (* 10. September 1946 in Linz, Österreich) ist ein israelischer Historiker.

Neu!!: Israel und Shlomo Sand · Mehr sehen »

Shmuel N. Eisenstadt

Shmuel N. Eisenstadt (März 2008) Shmuel Noah Eisenstadt (* 10. September 1923 in Warschau; † 2. September 2010 in Jerusalem) war ein israelischer Soziologe.

Neu!!: Israel und Shmuel N. Eisenstadt · Mehr sehen »

Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

Sitzungssaal des Sicherheitsrates im UN-Hauptquartier in New York City Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, oftmals auch als Weltsicherheitsrat bezeichnet, ist ein Organ der Vereinten Nationen.

Neu!!: Israel und Sicherheitsrat der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Sinai-Halbinsel

D58-M17-G1-G43-N37:Z2 |NAME2.

Neu!!: Israel und Sinai-Halbinsel · Mehr sehen »

Singular

Der Singular (‚Einzahl‘, abgeleitet von singulus ‚einzeln‘; Abkürzungen Sing., Sg.) ist ein anderer Ausdruck für Einzahl.

Neu!!: Israel und Singular · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Israel und Software · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Israel und Sowjetunion · Mehr sehen »

Soziale Gerechtigkeit

Der Begriff der sozialen Gerechtigkeit bezieht sich auf gesellschaftliche Zustände, die hinsichtlich ihrer relativen Verteilung von Rechten, Möglichkeiten und Ressourcen als fair oder gerecht bezeichnet werden können.

Neu!!: Israel und Soziale Gerechtigkeit · Mehr sehen »

Soziales Netzwerk (Internet)

Ein soziales Netzwerk ist ein Online-Dienst, der eine Online-Community beherbergt.

Neu!!: Israel und Soziales Netzwerk (Internet) · Mehr sehen »

Sozialismus

1. Mai 1912 am Union Square in New York City Der Sozialismus (von ‚kameradschaftlich‘) ist eine der im 19.

Neu!!: Israel und Sozialismus · Mehr sehen »

Sozialstaat

Ein Sozialstaat ist ein Staat, der in seinem Handeln soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit anstrebt, um die Teilhabe aller an den gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen zu gewährleisten.

Neu!!: Israel und Sozialstaat · Mehr sehen »

Space Shuttle

Das Emblem der NASA zur Erinnerung an das Space-Shuttle-Programm Das Space Shuttle (auch der Shuttle) war eine von der US-Raumfahrtbehörde NASA entwickelte Raumfähre.

Neu!!: Israel und Space Shuttle · Mehr sehen »

Spice (Bombe)

Die israelische Firma Rafael Armament Development Authority entwickelte das Smart Precise Impact and Cost-Effective Guidance Kit (Spice).

Neu!!: Israel und Spice (Bombe) · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Israel und Spiegel Online · Mehr sehen »

Spike (Panzerabwehrlenkwaffe)

Bei der Spike handelt es sich um eine Familie von Panzerabwehrlenkwaffen.

Neu!!: Israel und Spike (Panzerabwehrlenkwaffe) · Mehr sehen »

Spitzentechnologie

Die Begriffe Spitzentechnologie, Hochtechnik (bzw. „Hochtechnologie“ von) und Hightech bezeichnen Technik, die dem aktuellen technischen Stand entspricht.

Neu!!: Israel und Spitzentechnologie · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Israel und Staat · Mehr sehen »

Staatsbürgerschaft

Eine Staatsbürgerschaft kennzeichnet die sich aus der Staatsangehörigkeit ergebenden Rechte und Pflichten einer natürlichen Person in dem Staat, dem sie angehört.

Neu!!: Israel und Staatsbürgerschaft · Mehr sehen »

Staatsgebiet

Das Staatsgebiet oder Staatsterritorium (ugs. manchmal auch nur schlicht als Land bezeichnet) ist neben dem Staatsvolk und der Staatsgewalt eines der drei Elemente eines Staates im völkerrechtlichen Sinne.

Neu!!: Israel und Staatsgebiet · Mehr sehen »

Staatspräsident (Israel)

Standarte des Präsidenten Standarte des Präsidenten auf See Der israelische Präsident (hebräisch ‚Präsident des Staates Israel‘ oder ‚Staatspräsident‘) ist das Staatsoberhaupt Israels.

Neu!!: Israel und Staatspräsident (Israel) · Mehr sehen »

Staatsverschuldung

Als Staatsverschuldung bezeichnet man die zusammengefassten Schulden eines Staates, also die Verbindlichkeiten des Staates gegenüber Dritten.

Neu!!: Israel und Staatsverschuldung · Mehr sehen »

Start-up-Unternehmen

Ein Startup, auch Startup-Unternehmen oder Start-up-Unternehmen (von.

Neu!!: Israel und Start-up-Unternehmen · Mehr sehen »

Steffen Hagemann

Steffen Hagemann (* 1978) ist ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: Israel und Steffen Hagemann · Mehr sehen »

Stephan Grigat (Politikwissenschaftler)

Stephan Grigat, 2018 Stephan Grigat (* 1971 in Berlin) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und Publizist.

Neu!!: Israel und Stephan Grigat (Politikwissenschaftler) · Mehr sehen »

Stephen M. Walt

Stephen Walt (2007) Stephen Martin Walt (* 2. Juli 1955) ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler.

Neu!!: Israel und Stephen M. Walt · Mehr sehen »

Straße von Tiran

Die Straße von Tiran oder auch Meerenge von Tiran verbindet den Golf von Akaba mit dem Roten Meer, liegt also zwischen der Südspitze des Sinai und Saudi-Arabien.

Neu!!: Israel und Straße von Tiran · Mehr sehen »

Strauß-Narzisse

''Narcissus tazetta'', Israel Die Strauß-Narzisse (Narcissus tazetta), auch Bukett-Narzisse, Mehrblütige Narzisse oder Tazette genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Narzissen (Narcissus) innerhalb der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae).

Neu!!: Israel und Strauß-Narzisse · Mehr sehen »

Streifenhyäne

Die Streifenhyäne (Hyaena hyaena) ist eine Raubtierart aus der Familie der Hyänen (Hyaenidae).

Neu!!: Israel und Streifenhyäne · Mehr sehen »

STS-107

STS-107 ist die Missionsbezeichnung für einen Flug des US-amerikanischen Space Shuttle Columbia (OV-102) der NASA.

Neu!!: Israel und STS-107 · Mehr sehen »

Sueskanal

Sueskanal (Satellitenfoto) Einfahrt in den Sueskanal bei Port Said, im Hintergrund Port Fouad mit seiner „Großen Moschee“ Der Sueskanal (auch Suezkanal) ist ein Schifffahrtskanal in Ägypten zwischen den Hafenstädten Port Said und Port Taufiq bei Sues, der das Mittelmeer über den Isthmus von Sues mit dem Roten Meer verbindet und der Seeschifffahrt zwischen Nordatlantik und Indischem Ozean den Weg um Afrika erspart.

Neu!!: Israel und Sueskanal · Mehr sehen »

Sueskrise

Die Sueskrise (auch Suezkrise, Suezkrieg, Sinai-Krieg und Sinai-Feldzug) war ein internationaler Konflikt im Oktober 1956 zwischen Ägypten auf der einen Seite und Großbritannien, Frankreich und Israel auf der anderen Seite.

Neu!!: Israel und Sueskrise · Mehr sehen »

Sukkot

Jüdisches Museum New York Sukkot (oder, Plural von, jiddisch Sukkes oder Sikkes) oder Laubhüttenfest gehört zu den jüdischen Festen.

Neu!!: Israel und Sukkot · Mehr sehen »

Sunniten

schiitische Gebiete; '''Blau''': Ibaditen (Oman) Islamische Konfessionen und Rechtsschulen Die Sunniten (bis zum 19. Jahrhundert auch: Sonniten) bilden die größte Glaubensrichtung im Islam.

Neu!!: Israel und Sunniten · Mehr sehen »

Syria

Die römischen Provinzen unter Trajan (117 n. Chr.) Die ''Provincia Syria'' vergrößert Die römische Provinz Syria wurde im Jahre 63 v. Chr.

Neu!!: Israel und Syria · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Israel und Syrien · Mehr sehen »

Syrischer Braunbär

Der Syrische Braunbär (Ursus arctos syriacus) ist eine Unterart des Braunbären.

Neu!!: Israel und Syrischer Braunbär · Mehr sehen »

Syrischer Halbesel

Der Syrische Halbesel (Equus hemionus hemippus), auch als Syrischer Onager, Syrischer Wildesel, Hemippe oder lokal als Achdari bezeichnet, ist eine ausgestorbene Unterart des Asiatischen Esels (Equus hemionus).

Neu!!: Israel und Syrischer Halbesel · Mehr sehen »

Syrischer Steinbock

Syrischer Steinbock in der Negev-Wüste Der Syrische Steinbock oder Nubische Steinbock (Capra nubiana) ist eine auf der Arabischen Halbinsel und im nordöstlichen Afrika lebende Paarhuferart.

Neu!!: Israel und Syrischer Steinbock · Mehr sehen »

Tagesschau (ARD)

Sendestudio der Tagesschau bis Oktober 2008 im ARD-Studio 1 in Hamburg-Lokstedt Die Tagesschau ist eine Nachrichtensendung der ARD, die von ARD-aktuell produziert und täglich mehrmals in Das Erste und als Live-Stream auf tagesschau.detagesschau.de:.

Neu!!: Israel und Tagesschau (ARD) · Mehr sehen »

Tauchgebiet

Sporttaucher im ''Blue Corner'' auf Palau, 2007 von ''Forbes Traveller'' als weltweit schönstes Tauchgebiet bezeichnet. Im Vordergrund eine Bäumchen-Weichkoralle. Satellitenfoto von ''Great Blue Hole'' und ''Lighthouse Reef'', 2007 von ''Forbes Traveller'' zur Nr. 2 der weltweit schönsten Tauchgebiete gewählt. ''Coron Island Cove'' auf den Philippinen, 2007 von ''Forbes Traveller'' zur Nr. 3 der weltweit schönsten Tauchgebiete gewählt. Mit Tauchgebiet wird im Tourismus ein meist nicht genau abgegrenzter Bereich in einem Gewässer bezeichnet, welcher aufgrund natürlicher oder menschengemachter Einflussfaktoren für das Sporttauchen geeignet ist.

Neu!!: Israel und Tauchgebiet · Mehr sehen »

Tavor TAR-21

Das TAR-21 ist eine moderne israelische Infanteriewaffe im Kaliber 5,56 × 45 mm NATO.

Neu!!: Israel und Tavor TAR-21 · Mehr sehen »

Technion

Das Technion (ha'technion – machon technologi le'israel;;, zunächst als Technikum bezeichnet) ist die Technische Universität Israels und hat seinen Sitz in Haifa.

Neu!!: Israel und Technion · Mehr sehen »

Technologie

Der Ausdruck Technologie (technologia) leitet sich ab von τέχνη technē „Kunst (besonders auch Redekunst), Handwerk“ und λόγος logos „Wort, Lehre, Wissenschaft“.

Neu!!: Israel und Technologie · Mehr sehen »

Tel Aviv Museum of Art

Skulptur von Henry Moore vor dem Tel Aviv Museum of Art Das Tel Aviv Museum of Art wurde am 2.

Neu!!: Israel und Tel Aviv Museum of Art · Mehr sehen »

Tel Aviv-Jaffa

Tel Aviv-Jaffa (Tel-Aviv bedeutet Frühlingshügel), oft auch nur Tel Aviv, ist eine Großstadt in Israel.

Neu!!: Israel und Tel Aviv-Jaffa · Mehr sehen »

Telepolis

Telepolis ist ein Onlinemagazin des Heise Zeitschriften Verlags.

Neu!!: Israel und Telepolis · Mehr sehen »

Tempelberg

Modell im Israel Museum, Jerusalem. Südmauer Die Al-Aqsa-Moschee von Nordosten aus Der Felsendom Der Tempelberg bei Nacht Balduin II. übergibt 1118 einen Flügel der Moschee an Hugues de Payns und Gaudefroy de Saint-Homer vom Templerorden. West- oder Klagemauer, Aquarell, Carl Haag, 1859 Der Tempelberg (hebr. Har haBait) ist ein Hügel im Südostteil der Jerusalemer Altstadt, oberhalb des Kidrontales.

Neu!!: Israel und Tempelberg · Mehr sehen »

Tertiärer Bildungsbereich in Israel

Der tertiäre Bildungsbereich in Israel umfasst den Bereich im Bildungswesen Israels, der aufbauend auf einer abgeschlossenen Sekundarschulbildung auf höhere berufliche Positionen vorbereitet.

Neu!!: Israel und Tertiärer Bildungsbereich in Israel · Mehr sehen »

The Guardian

The Guardian ist eine britische Tageszeitung, die 1821 gegründet wurde und bis 1959 als The Manchester Guardian bekannt war.

Neu!!: Israel und The Guardian · Mehr sehen »

The Israel Lobby and U.S. Foreign Policy

2006 The Israel Lobby and U.S. Foreign Policy (englisch für „Die Israel-Lobby und die US-Außenpolitik“) ist eine Publikation der Politikwissenschaftler John J. Mearsheimer und Stephen M. Walt aus dem Jahre.

Neu!!: Israel und The Israel Lobby and U.S. Foreign Policy · Mehr sehen »

The Jerusalem Post

The Jerusalem Post (JPost) ist eine israelische Tageszeitung, die auf Englisch und Französisch erscheint.

Neu!!: Israel und The Jerusalem Post · Mehr sehen »

The Times of Israel

thumb The Times of Israel, Sitz Deutsche Kolonie Jerusalem The Times of Israel ist eine israelische Internet-Zeitung, die seit 2012 in englischer, arabischer, französischer und chinesischer Sprache erscheint.

Neu!!: Israel und The Times of Israel · Mehr sehen »

Theodor Herzl

Theodor Herzl Theodor Herzl (2. Mai 1860 in Pest, Königreich Ungarn – 3. Juli 1904 in Edlach an der Rax, Niederösterreich) war ein dem Judentum zugehöriger österreichisch-ungarischer Schriftsteller, Publizist und Journalist.

Neu!!: Israel und Theodor Herzl · Mehr sehen »

Theophor

Als theophor (von theós „Gott“ und phérein „tragen“) werden Begriffe bezeichnet, die einen Gottesnamen enthalten.

Neu!!: Israel und Theophor · Mehr sehen »

Titusbogen

Der Titusbogen (Westseite) am Eingang zum Forum Romanum Der Titusbogen mit dem Kolosseum im Hintergrund Der Titusbogen ist ein eintoriger Triumphbogen auf der Velia in Rom.

Neu!!: Israel und Titusbogen · Mehr sehen »

Tornado

kanadischen Provinz Manitoba, 2007. Video-Aufnahme eines Tornados im Süden von Indiana (März 2012) Ein Tornado (von spanisch tornar, zu dt. „umkehren, wenden, (sich) drehen“, aus dem Lateinischen tornare, mit gleicher Wortbedeutung), auch Großtrombe, Wind- oder Wasserhose, ist ein kleinräumiger Luftwirbel in der Erdatmosphäre mit annähernd senkrechter Drehachse.

Neu!!: Israel und Tornado · Mehr sehen »

Totes Meer

Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der 428 m unter dem Meeresspiegel liegt, vom Jordan gespeist wird und für seinen hohen Salzgehalt bekannt ist.

Neu!!: Israel und Totes Meer · Mehr sehen »

Transjordanien

Palästina: Transjordanien und Cisjordanien nach 1923 Transjordanien, Ostjordanland, oder auch Kerak, bezeichnet das Gebiet östlich des Jordans und war bis 1950 offizielle Staatsbezeichnung Jordaniens.

Neu!!: Israel und Transjordanien · Mehr sehen »

Trägerrakete

Saturn V Eine Trägerrakete ist eine mehrstufige Rakete, die dem Transport von Menschen oder Nutzlasten in eine Erdumlaufbahn dient und somit ein System zum Betrieb von Raumfahrt ist.

Neu!!: Israel und Trägerrakete · Mehr sehen »

Tschechoslowakei

Die Tschechoslowakei (am längsten bestehende amtliche Bezeichnung Tschechoslowakische Republik, ČSR), war ein von 1918 bis 1992 bestehender Binnenstaat in Mitteleuropa auf dem Gebiet der heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine.

Neu!!: Israel und Tschechoslowakei · Mehr sehen »

Tscherkessen

Osttscherkessisch (Kabardinisch); mittleres Gebiet: Titularnation „Tscherkessen“ in Karatschai-Tscherkessien, Schriftsprache: ebenfalls Kabardinisch. Die Tscherkessen oder auch Zirkassier sind ein kaukasisches Volk, die sich selbst Adyge nennen, wovon wiederum die Bezeichnung Adygejer abgeleitet ist.

Neu!!: Israel und Tscherkessen · Mehr sehen »

Tunesien

Tunesien (amtlich Tunesische Republik) ist ein Staat in Nordafrika, der im Norden und Osten an das Mittelmeer, im Westen an Algerien und im Süd-Osten an Libyen grenzt.

Neu!!: Israel und Tunesien · Mehr sehen »

Tuvia Tenenbom

Tuvia Tenenbom Tuvia Tenenbom (* 1957 in Bnei Berak, Israel) ist ein israelisch-amerikanischer Autor, Regisseur und Theaterleiter.

Neu!!: Israel und Tuvia Tenenbom · Mehr sehen »

Tzipi Livni

Tzipi Livni, 2009 Zipora „Tzipi“ Malka Livni (* 8. Juli 1958 in Tel Aviv; der Vorname wird gelegentlich auch Zipi, der Nachname manchmal Liwni geschrieben) ist eine israelische Politikerin.

Neu!!: Israel und Tzipi Livni · Mehr sehen »

U Thant

U Thant (1963) Sithu U Thant bei einem Treffen mit Präsident Lyndon B. Johnson, 1968 Sithu U Thant (* 22. Januar 1909 in Pantanaw, Irawadi-Division, Birma; † 25. November 1974 in New York City, New York, USA) war ein birmanischer Politiker.

Neu!!: Israel und U Thant · Mehr sehen »

U-Boot

USS Grayling 1909 Russisches U-Boot vom Typ Projekt 641 in Zeebrugge Klasse 212 A) Ein U-Boot (kurz für Unterseeboot; militärische Schreibweise Uboot ohne Bindestrich) ist ein Boot, das für die Unterwasserfahrt gebaut wurde.

Neu!!: Israel und U-Boot · Mehr sehen »

UEFA

Die Union of European Football Associations (offiziell; genannt), kurz UEFA, ist der europäische Fußballverband.

Neu!!: Israel und UEFA · Mehr sehen »

Ukrainer

Ukrainischer Volkstanz Prywit (Привіт) Ukrainer (früher Ruthenen, Kleinrussen) ist die Bezeichnung für ein ostslawisches Volk, das in der Ukraine die Bevölkerungsmehrheit stellt und die Titularnation bildet.

Neu!!: Israel und Ukrainer · Mehr sehen »

Ultraorthodoxes Judentum

Das ultraorthodoxe bzw.

Neu!!: Israel und Ultraorthodoxes Judentum · Mehr sehen »

Ultraschallgerät

Ein Ultraschallgerät, auch Ultraschallsystem genannt, ist ein Gerät, mit dem in der Medizin eine Ultraschalluntersuchung (Sonografie) oder in der Industrie eine Ultraschallprüfung durchgeführt wird.

Neu!!: Israel und Ultraschallgerät · Mehr sehen »

Umm al-Fahm

Umm al-Fahm. Schule in Umm al-Fahm Umm al-Fahm ist eine Stadt in Israel.

Neu!!: Israel und Umm al-Fahm · Mehr sehen »

UN-Menschenrechtsrat

Der UN-Menschenrechtsrat (kurz: UNHRC) löste im Rahmen der von UN-Generalsekretär Kofi Annan vorangetriebenen Reform der Vereinten Nationen im Juni 2006 die UN-Menschenrechtskommission ab.

Neu!!: Israel und UN-Menschenrechtsrat · Mehr sehen »

UN-Resolution

UN-Resolutionen sind Beschlüsse der Vereinten Nationen, die das Ergebnis einer Aussprache bestimmter Hauptorgane schriftlich festlegen.

Neu!!: Israel und UN-Resolution · Mehr sehen »

UN-Sekretariat

António Guterres, derzeitiger Generalsekretär der Vereinten Nationen Das UN-Sekretariat ist das Verwaltungsorgan der Vereinten Nationen und hat neben seinem Hauptsitz in New York drei Außenstellen in Genf, Nairobi und Wien.

Neu!!: Israel und UN-Sekretariat · Mehr sehen »

UN-Teilungsplan für Palästina

Der UN-Teilungsplan für Palästina wurde am 29.

Neu!!: Israel und UN-Teilungsplan für Palästina · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Israel und UNESCO · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Israel und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Ungarische Sprache

Széphalom Die ungarische Sprache (Ungarisch, magyar nyelv) gehört zum ugrischen Zweig der finno-ugrischen Sprachen innerhalb der uralischen Sprachfamilie.

Neu!!: Israel und Ungarische Sprache · Mehr sehen »

Union des Ligues Européennes de Basketball

Die Union des Ligues Européennes de Basketball (ULEB, deutsch in etwa „Union der europäischen Basketball-Ligen“) ist eine Vereinigung europäischer Basketballligen die das Ziel hat, die Entwicklung und Zusammenarbeit des europäischen Basketballs zu fördern.

Neu!!: Israel und Union des Ligues Européennes de Basketball · Mehr sehen »

Universität Tel Aviv

Die Universität Tel Aviv ist eine von Israels größten Universitäten mit etwa 30.000 Studenten.

Neu!!: Israel und Universität Tel Aviv · Mehr sehen »

Unternehmen Barbarossa

Unternehmen Barbarossa (ursprünglich Fall Barbarossa) war der Deckname des nationalsozialistischen Regimes für den Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion am 22.

Neu!!: Israel und Unternehmen Barbarossa · Mehr sehen »

Unternehmensgründung

Die Unternehmensgründung ist die erste der Unternehmensphasen, die die „genetische Gliederung“ der Betriebswirtschaftslehre prägen, und bezeichnet die Gründung eines Unternehmens.

Neu!!: Israel und Unternehmensgründung · Mehr sehen »

Unteroffizier

Der Unteroffizier ist ein militärischer Dienstgrad in der Bundeswehr und früheren deutschen Streitkräften.

Neu!!: Israel und Unteroffizier · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Israel und US-Dollar · Mehr sehen »

Uta Klein

Prof. Dr. Uta Klein Uta Klein (* 13. Dezember 1958 in Vallendar) ist eine deutsche Soziologin und Professorin für Soziologie, Gender und Diversity an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Neu!!: Israel und Uta Klein · Mehr sehen »

UTC+2

UTC+2 in Rot in Osteuropa, Nordost- und Südafrika UTC+2 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 30° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Israel und UTC+2 · Mehr sehen »

UTC+3

UTC+3 in Graublau im Osten von Europa und Afrika UTC+3 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 45° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Israel und UTC+3 · Mehr sehen »

Uzi

Die Uzi (deutsch auch) ist eine kompakte Maschinenpistole, die vom staatlichen israelischen Rüstungskonzern Israel Military Industries (IMI) hergestellt und weltweit verkauft wird.

Neu!!: Israel und Uzi · Mehr sehen »

Völkerbund

Genf, Haus des Völkerbundrates (Aufnahme aus dem Jahr 1931) Der Völkerbund war eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Genf (Schweiz).

Neu!!: Israel und Völkerbund · Mehr sehen »

Völkerbundsmandat für Palästina

Das Mandatsgebiet Palästina in den Grenzen von 1920 bis 1923 (einschließlich Cis- und Transjordaniens) Flagge des Mandatsgebiets Palästina Siegel des Mandatsgebietes Palästina Kapitulation der osmanischen Stadtregierung Jerusalems vor den Briten, 9. Dezember 1917 Das Völkerbundsmandat für Palästina war ein Klasse-A-Mandat des Völkerbundes, das nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches nach dem Ersten Weltkrieg auf der Konferenz von Sanremo 1920 an Großbritannien übertragen wurde.

Neu!!: Israel und Völkerbundsmandat für Palästina · Mehr sehen »

Völkerrecht

Das Völkerrecht (Lehnübersetzung zu) ist eine überstaatliche, auch aus Prinzipien und Regeln bestehende Rechtsordnung, durch die die Beziehungen zwischen den Völkerrechtssubjekten (meist Staaten) auf der Grundlage der Gleichrangigkeit geregelt werden.

Neu!!: Israel und Völkerrecht · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Israel und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Israel und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Vereinigtes Thora-Judentum

Vereinigtes Thora-Judentum (VTJ) (Jahadut HaTorah HaMeukhedet) ist eine politische Allianz der beiden israelischen Parteien Agudat Jisra’el und Degel haTora.

Neu!!: Israel und Vereinigtes Thora-Judentum · Mehr sehen »

Vereinte Liste

Die Vereinte Liste (Kennbuchstaben ודעם) ist eine Listenverbindung von vier, hauptsächlich arabischen Parteien in Israel.

Neu!!: Israel und Vereinte Liste · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Israel und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Verfassung

Als Verfassung wird das zentrale Rechts­dokument oder der zentrale Rechtsbestand eines Staates, Gliedstaates oder Staatenverbundes (vgl. Vertrag über eine Verfassung für Europa) bezeichnet.

Neu!!: Israel und Verfassung · Mehr sehen »

Vlog

Was ist Vlog? – Im Vlogging-Stil produziertes Erklärvideo Ein Video-Blog, auch als VLog oder V-Log bezeichnet, ist ein Blog (Weblog) in Form von Videos.

Neu!!: Israel und Vlog · Mehr sehen »

Volksetymologie

Bei einer Volksetymologie, auch Fehletymologie,Meyers Großes Universallexikon. Paretymologie und Eindeutung, handelt es sich um eine naive Form der Etymologie, durch die ein in seiner Herkunft undurchsichtiges Lexem (Wort) inhaltlich gedeutet und/oder nach dem Vorbild eines Lexems mit ähnlicher Form und/oder Bedeutung umgeformt wird.

Neu!!: Israel und Volksetymologie · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Israel und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Volkstanz

Einen Volkstanz aufführende Tanzpaare, 1952 Volkstänze oder Folkloretänze sind Tänze, die zu traditionellen Volksfesten oder in traditionellen Gesellschaften getanzt werden.

Neu!!: Israel und Volkstanz · Mehr sehen »

Vorderasien

Vorderasien in politischen Grenzen als UN-Subregion Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) ist eine zusammenfassende Bezeichnung für eine Region im Südwesten des Kontinentes Asien.

Neu!!: Israel und Vorderasien · Mehr sehen »

Waffenstillstandsabkommen von 1949

Waffenstillstandsabkommen von 1949 werden die im Jahre 1949 geschlossenen Abkommen zwischen Israel und seinen Nachbarn Ägypten, Jordanien, Libanon und Syrien genannt.

Neu!!: Israel und Waffenstillstandsabkommen von 1949 · Mehr sehen »

Wahlbezirk

Ein Wahlbezirk oder Stimmbezirk, in Österreich Wahlsprengel genannt, ist eine organisatorische Einheit bei politischen Wahlen.

Neu!!: Israel und Wahlbezirk · Mehr sehen »

Wahlliste

Eine Wahlliste (auch Parteiliste) enthält die Kandidaten eines gemeinsamen Wahlvorschlags in einer bestimmten Reihenfolge.

Neu!!: Israel und Wahlliste · Mehr sehen »

Wüste

border.

Neu!!: Israel und Wüste · Mehr sehen »

Wehrersatzdienst

Als Wehrersatzdienst (nach Artikel 12a Abs. 2 des Grundgesetzes „Ersatzdienst“ genannt) bezeichnet man Dienste, die anstelle des Wehrdienstes zur Ableistung der Wehrpflicht geleistet werden können.

Neu!!: Israel und Wehrersatzdienst · Mehr sehen »

Wehrpflicht

keine Angaben Als Wehrpflicht bezeichnet man die Pflicht eines Staatsbürgers, für einen gewissen Zeitraum in den Streitkräften oder einer anderen Wehrformation (zum Beispiel im Bereich der Polizei oder des Katastrophenschutzes) seines Landes zu dienen.

Neu!!: Israel und Wehrpflicht · Mehr sehen »

Weißbuch von 1939

Das Weißbuch von 1939 oder „MacDonald-Weißbuch“ war eine von der britischen Regierung verfolgte Politik, die die Idee einer Teilung des britischen Mandats über Palästina zugunsten einer gemeinsamen jüdisch-arabischen Regierung aufgab.

Neu!!: Israel und Weißbuch von 1939 · Mehr sehen »

Weizmann-Institut für Wissenschaften

Turm des ''Koffler''-Teilchenbeschleunigers mit angebautem ''Kraar''-Observatorium (2012) Das Weizmann-Institut für Wissenschaften ist ein multidisziplinäres Institut für naturwissenschaftliche Forschung und Ausbildung in Rechovot, Israel.

Neu!!: Israel und Weizmann-Institut für Wissenschaften · Mehr sehen »

Weltraum

Schichten der Atmosphäre (nicht maßstabsgetreu)http://www.srh.noaa.gov/srh/jetstream/atmos/layers.htm ''Layers of the Atmosphere'' (englisch). Webseite des ''National Weather Service'', 5. Januar 2010. Abgerufen am 3. November 2010. Der Weltraum bezeichnet den Raum zwischen Himmelskörpern.

Neu!!: Israel und Weltraum · Mehr sehen »

Westjordanland

Westjordanland Das Westjordanland oder Westbank, auch Cisjordanien, in Israel offiziell Judäa und Samaria, ist ein Gebiet im Nahen Osten westlich von Jordanien und östlich von Israel mit einer Fläche von etwa 5800 Quadratkilometern, davon sind rund 220 Quadratkilometer Wasser.

Neu!!: Israel und Westjordanland · Mehr sehen »

Wikinews

Wikinews ist ein internationales Wikimedia-Projekt zur gemeinschaftlichen Erstellung einer freien und neutralen Nachrichtenquelle.

Neu!!: Israel und Wikinews · Mehr sehen »

Wildschaf

Afghanischen Urialschafs Als Wildschafe werden verschiedene Arten der Schafe zusammengefasst.

Neu!!: Israel und Wildschaf · Mehr sehen »

Wildschwein

Zwei Wildschweine im Schnee Das Wildschwein (Sus scrofa) gehört zur Familie der altweltlichen oder Echten Schweine (Suidae) aus der Ordnung der Paarhufer.

Neu!!: Israel und Wildschwein · Mehr sehen »

Wirtschaft Israels

Die Wirtschaft des Staates Israel ist eine technologisch sehr fortgeschrittene Volkswirtschaft mit einem Staatsanteil von 40 %. abgerufen am 19.

Neu!!: Israel und Wirtschaft Israels · Mehr sehen »

Wirtschaftswachstum

Unter Wirtschaftswachstum wird ganz allgemein eine Zunahme der Wirtschaftsleistung (je Land, Region oder global) im Zeitablauf verstanden.

Neu!!: Israel und Wirtschaftswachstum · Mehr sehen »

Wirtschaftswoche

Die Wirtschaftswoche (eigene Schreibweise WirtschaftsWoche, abgekürzt WiWo) ist ein deutsches Wirtschaftsmagazin, das 1926 unter dem Namen Der deutsche Volkswirt gegründet wurde.

Neu!!: Israel und Wirtschaftswoche · Mehr sehen »

Wohlfahrtsstaat

Wohlfahrtsstaat bezeichnet einen Staat, der weitreichende Maßnahmen zur Steigerung des sozialen, materiellen und kulturellen Wohlergehens seiner Bürger ergreift.

Neu!!: Israel und Wohlfahrtsstaat · Mehr sehen »

Yad Vashem

Logo der Gedenkstätte Yad Vashem Yad Vashem (gelegentlich auch in der Schreibweise Jad Waschem oder Yad Washem), offiziell: „Gedenkstätte der Märtyrer und Helden des Staates Israel im Holocaust“, ist die bedeutendste Gedenkstätte, die an die nationalsozialistische Judenvernichtung erinnert und sie wissenschaftlich dokumentiert.

Neu!!: Israel und Yad Vashem · Mehr sehen »

Yair Lapid

Yair Lapid Yair Lapid (‎; * 5. November 1963 in Tel Aviv) ist ein israelischer Politiker der liberalen Partei Jesch Atid, Journalist, Autor und Schauspieler.

Neu!!: Israel und Yair Lapid · Mehr sehen »

Yarkon

Concrete House im Yarkon Nationalpark Szene am Fluss in den 1940er Jahren Der Yarkon (hebräisch נחל הירקון Nachal haYarkon) ist ein 28 km langer, ganzjährig wasserführender Fluss in Israel, der bei Rosch haAjin entspringt und bei Tel Aviv ins Mittelmeer mündet.

Neu!!: Israel und Yarkon · Mehr sehen »

Zensur (Informationskontrolle)

National Geographic''. Das vom weißen Aufkleber verdeckte Titelfoto zeigt ein sich umarmendes Paar. Heilige Geist ist als Taube dargestellt. Primo de Rivera: „Zusammenarbeit – der Karikaturist: Herr Zensor: Bekanntlich ist ihr Stift besser als meiner. Also bitte ich Sie, mir die Karikatur anzufertigen. Wenn Sie wollen, mache ich Ihnen einen Vorschlag: Könnten Sie einen stämmigen und optimistischen Spanier zeichnen, der sagt: ‚Nie ging es mir besser als heute.‘?“ Zensur ist der Versuch der Kontrolle der Information.

Neu!!: Israel und Zensur (Informationskontrolle) · Mehr sehen »

Zentralbezirk (Israel)

Unterbezirke und Regionen des Zentralbezirks Der Zentralbezirk (hebräisch) in Israel ist einer der sechs Bezirke des Landes.

Neu!!: Israel und Zentralbezirk (Israel) · Mehr sehen »

Zerfall der Sowjetunion

Nachfolgestaaten der Sowjetunion: 1. Armenien 2. Aserbaidschan 3. Weißrussland 4. Estland 5. Georgien 6. Kasachstan 7. Kirgisistan 8. Lettland 9. Litauen 10. Moldawien 11. Russland (Rechtsnachfolger) 12. Tadschikistan 13. Turkmenistan 14. Ukraine 15. Usbekistan Großen Kremlpalasts durch fünf Doppeladler mit dem Wappen Russlands (unten) ersetzt. Der Zerfall der Sowjetunion war ein mehrjähriger Prozess der Desintegration der föderalen politischen Strukturen sowie der Zentralregierung der Sowjetunion (UdSSR), der mit der Unabhängigkeit der 15 sowjetischen Unionsrepubliken zwischen dem 11.

Neu!!: Israel und Zerfall der Sowjetunion · Mehr sehen »

Zeruya Shalev

Zeruya Shalev, Frankfurter Buchmesse 2015 Zeruya Shalev (* 13. April 1959 im Kibbuz Kinneret am See Genezareth in Galiläa, Israel) ist eine israelische Schriftstellerin.

Neu!!: Israel und Zeruya Shalev · Mehr sehen »

Zichron Ja’akow

Zichron Ja’akow (– verschiedene abweichende Umschriften des Namens kommen vor) – ist ein Lokalverband im israelischen Bezirk Haifa am Südende des Karmelgebirges.

Neu!!: Israel und Zichron Ja’akow · Mehr sehen »

Zierpflanze

Viele Zierpflanzen kann man verschieden nutzen. Hier sind Hortensien im Freien gepflanzt, aber die gleiche Art ist auch eine beliebte Zimmerpflanze. Zierpflanzen sind Kulturpflanzen, die vom Menschen zur Erbauung, beziehungsweise für zweckgebundene Anpflanzungen kultiviert werden.

Neu!!: Israel und Zierpflanze · Mehr sehen »

Zion

Zion (hebräisch ציון) hieß nach ursprünglich eine Turmburg der Jebusiter an der südöstlichen Stadtgrenze des vorisraelitischen Stadtstaats Jerusalem.

Neu!!: Israel und Zion · Mehr sehen »

Zionismus

Zionismus (von Zion, dem Namen des Tempelberges in Jerusalem) bezeichnet eine Nationalbewegung und nationalistische Ideologie von Juden, die auf einen jüdischen Nationalstaat in Palästina zielt, diesen bewahren und rechtfertigen will.

Neu!!: Israel und Zionismus · Mehr sehen »

Zionistenkongress

Als Zionistenkongress oder Zionisten-Kongress, seltener auch als Zionistischer Kongress oder Zionistischer Weltkongress, wird eine Zusammenkunft von Vertretern und Anhängern des Zionismus aus aller Welt bezeichnet.

Neu!!: Israel und Zionistenkongress · Mehr sehen »

Zionistische Union

Die Zionistische Union (HaMaḥane HaẒioni) ist ein Parteienbündnis in Israel, das im Dezember 2014 gegründet wurde.

Neu!!: Israel und Zionistische Union · Mehr sehen »

Zionistische Vereinigung für Deutschland

Bodenheimer-Gedenktafel in Köln Gedenktafel am Haus Meinekestraße 10, Berlin-Charlottenburg, Deutschland Die National-Jüdische Vereinigung wurde 1894 in Köln von Max Bodenheimer, Fabius Schach, Moritz Levy, David Wolffsohn und Rahel Apfel gegründet und 1897 in Zionistische Vereinigung für Deutschland (ZVfD) umbenannt.

Neu!!: Israel und Zionistische Vereinigung für Deutschland · Mehr sehen »

Zionistische Weltorganisation

Die Zionistische Weltorganisation (WZO) wurde auf Initiative von Theodor Herzl 1897 vom ersten Zionistenkongress in Basel gegründet.

Neu!!: Israel und Zionistische Weltorganisation · Mehr sehen »

Zivilehe

Die Zivilehe ist die in den meisten Ländern als Rechtsinstitut des Zivilrechts ausgestaltete Form der Ehe.

Neu!!: Israel und Zivilehe · Mehr sehen »

Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer

Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffern in Deutschland nach Landkreisen und kreisfreien Städten Die zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer bzw.

Neu!!: Israel und Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer · Mehr sehen »

Zweite Intifada

Die Zweite Intifada, auch bekannt als „Al-Aqsa-Intifada“, war ein gewaltsamer Konflikt zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften, welcher sich von Jerusalem und Israel auf den Gazastreifen und das Westjordanland ausweitete.

Neu!!: Israel und Zweite Intifada · Mehr sehen »

Zypern

Zypern (Kypros) ist eine Insel im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: Israel und Zypern · Mehr sehen »

.il

.il ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) Israels.

Neu!!: Israel und .il · Mehr sehen »

14. Mai

Der 14.

Neu!!: Israel und 14. Mai · Mehr sehen »

1948

Im Jahr 1948 steht vor allem die Zuspitzung der alliierten Gegensätze in der deutschen Frage im Mittelpunkt des Weltinteresses, die einen dramatischen Höhepunkt mit der Währungsreform und der sich unmittelbar daran anschließenden Berlin-Blockade erlebt, der die Westmächte mit der Errichtung der Berliner Luftbrücke begegnen.

Neu!!: Israel und 1948 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Medinat israel, Staat Israel.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »