Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Waffenstillstandsabkommen von 1949

Index Waffenstillstandsabkommen von 1949

Waffenstillstandsabkommen von 1949 werden die im Jahre 1949 geschlossenen Abkommen zwischen Israel und seinen Nachbarn Ägypten, Jordanien, Libanon und Syrien genannt.

47 Beziehungen: Abba Eban, Camp-David-Abkommen, Chammat Gader, Chulaebene, De jure / de facto, Demarkation (Politik), Der Spiegel, En Gev, Entmilitarisierte Zone, Gazastreifen, Golanhöhen, Golda Meir, Grüne Linie, Israel, Israelische Verteidigungsstreitkräfte, Jüdisches Viertel von Jerusalem, Jerusalem, Jerusalemer Altstadt, Jordanien, Königreich Ägypten, Königreich Irak, Knesset, KZ Auschwitz-Birkenau, Latrun, Libanon, Menachem Begin, Mittelmeer, Mosche Scharet, Nahostkonflikt, Ost-Jerusalem unter jordanischer Besatzung, Palästinakrieg, Scharonebene, Sechstagekrieg, Skopus (Berg), Streitkräfte Ägyptens, Streitkräfte Syriens, Syrien, Tempelberg, The New York Times, Transjordanien, UN-Teilungsplan für Palästina, Völkerbundsmandat für Palästina, Westjordanland, 1949, 1967, 1978, 1994.

Abba Eban

Abba Eban (1951) Abba Eban (ursprünglich: Aubrey Solomon Eban; 2. Februar 1915 in Kapstadt, Südafrika – 17. November 2002 in Petach Tikwa) war ein israelischer Diplomat und Politiker (Mapai/Awoda).

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Abba Eban · Mehr sehen »

Camp-David-Abkommen

v. l. n. r.: Anwar as-Sadat, Jimmy Carter und Menachem Begin in Camp David Die Camp-David-Verhandlungen oder auch das Camp-David-Abkommen vom 17.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Camp-David-Abkommen · Mehr sehen »

Chammat Gader

Chammat Gader Chammat Gader (oder) befindet sich unterhalb der Golanhöhen und liegt am Jarmuk, wenige Meter von der jordanischen Grenze entfernt.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Chammat Gader · Mehr sehen »

Chulaebene

Chulaebene, Blick vom Golan Die Chulaebene (im Deutschen auch Hulaebene, Huleebene, Chulatal oder Hulatal) ist eine Ebene in Galiläa in Nordisrael am Fuß der Golanhöhen, die in den 1950er Jahren durch die Trockenlegung des Chula-Sees entstand.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Chulaebene · Mehr sehen »

De jure / de facto

De jure (in der klassischen lateinischen Form de iure) ist ein lateinischer Ausdruck für „laut Gesetz, rechtlich betrachtet (nach geltendem Recht), legal, offiziell, amtlich“; de facto ist der lateinische Ausdruck für „nach Tatsachen, nach Lage der Dinge, in der Praxis, tatsächlich“ (vgl. in praxi), auch als faktisch („in Wirklichkeit“) bezeichnet.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und De jure / de facto · Mehr sehen »

Demarkation (Politik)

innerdeutschen Grenze, „Achtung Demarkationslinie 100 m“ Als Demarkation (zu) oder Delimitation wird in der internationalen Politik die Festlegung einer zwischenstaatlichen Trennlinie (Demarkationslinie) nach territorialen Veränderungen oder bei Gebietsstreitigkeiten verstanden, z. B.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Demarkation (Politik) · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Der Spiegel · Mehr sehen »

En Gev

En Gev (auch Ein Gev) ist ein israelischer Kibbuz im Nordosten des Landes südwestlich der Golanhöhen.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und En Gev · Mehr sehen »

Entmilitarisierte Zone

Karte der demilitarisierten Zone zwischen Nord- und Südvietnam Vietnamesische DMZ, 1968 Eine entmilitarisierte Zone (kurz EMZ) oder demilitarisierte Zone (kurz DMZ) ist ein Gebiet, in dem kein Militär stationiert oder bewegt werden darf und das damit ausschließlich der zivilen Nutzung offensteht.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Entmilitarisierte Zone · Mehr sehen »

Gazastreifen

Der Gazastreifen oder Gasastreifen, kurz Gaza oder seltener Gasa, ist ein dicht besiedeltes Küstengebiet am östlichen Mittelmeer zwischen Israel und Ägypten mit Gaza-Stadt als Zentrum.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Gazastreifen · Mehr sehen »

Golanhöhen

Topografische Karte Die Golanhöhen (gräzisiert Γαυλανίτις, Gaulanitis) sind im geographischen Sinne ein dünn besiedelter, hügeliger Landstrich im Nahen Osten.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Golanhöhen · Mehr sehen »

Golda Meir

Golda Meir, 1973 Golda Meir (geborene Golda Moisejewna Mabowitsch, Goldie Mabovitch oder Mabowitz, später auch Mabowehz, verheiratete Meyerson, in Israel auch Meirson, ab 1951 Meir; geboren am 3. Mai 1898 in Kiew, Russisches Reich, heute Ukraine; gestorben am 8. Dezember 1978 in Jerusalem, Israel) war eine israelische Politikerin (Mapai/Awoda).

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Golda Meir · Mehr sehen »

Grüne Linie

Die Grüne Linie ist eine Waffenstillstandslinie zwischen Israel und dem Westjordanland, dem Gazastreifen, den Golanhöhen und der Sinai-Halbinsel und ein anderer Begriff für die Demarkationslinie aus dem Waffenstillstandsabkommen von 1949.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Grüne Linie · Mehr sehen »

Israel

Israel, amtlich Staat Israel, ist ein Staat in Vorderasien an der Ostküste des Mittelmeers.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Israel · Mehr sehen »

Israelische Verteidigungsstreitkräfte

Flagge der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (hebräisches Akronym: Zahal;;, abgekürzt IDF) sind das Militär Israels.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Israelische Verteidigungsstreitkräfte · Mehr sehen »

Jüdisches Viertel von Jerusalem

Tiferet-Jisraʾel-Straße Altstadt von Jerusalem heute, im Südosten des Jüdischen Viertels (hellblau umgrenzt) Das Jüdische Viertel von Jerusalem ist eines der vier traditionellen Viertel im Südosten der Jerusalemer Altstadt.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Jüdisches Viertel von Jerusalem · Mehr sehen »

Jerusalem

Jerusalem (In Bibeltexten ist neben auch die Form belegt (s. Hollenberg–Budde: Hebräisches Schulbuch, 22. Auflage, Basel 1957, S. 220)., bekannter unter der Kurzform;Weitere arabische Ehrennamen der Stadt sind:,, auch,das Haus am heiligen Ort‘ (s. H. Wehr: Arabisches Wörterbuch, Wiesbaden 1968, S. 666 f.)., oder Ierousalḗm;, Hierosolymae, Hierusalem oder Jerusalem) ist eine Stadt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer mit rund 925.000 Einwohnern.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Jerusalem · Mehr sehen »

Jerusalemer Altstadt

Die Altstadt von Jerusalem erstreckt sich auf einer Fläche von knapp 1 km².

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Jerusalemer Altstadt · Mehr sehen »

Jordanien

Jordanien, amtlich Haschemitisches Königreich Jordanien, ist ein arabischer Staat in Vorderasien.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Jordanien · Mehr sehen »

Königreich Ägypten

Das Königreich Ägypten, auch (Neues) Ägyptisches Reich genannt, bezeichnet den Gesamtstaat des Reiches der Muhammad-Ali-Dynastie in Nord- und Ostafrika in seiner letzten Phase im Zeitraum von 1922 bis 1953.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Königreich Ägypten · Mehr sehen »

Königreich Irak

Das Haschemitische Königreich Irak war ein Staat in Vorderasien und bestand von 1932 bis 1958 auf dem Gebiet der heutigen Republik Irak.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Königreich Irak · Mehr sehen »

Knesset

Die Knesset ist das Einkammerparlament des Staates Israel in Givʿat Ram, Jerusalem.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Knesset · Mehr sehen »

KZ Auschwitz-Birkenau

Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau (2009) mit einmontierter Fotografie von 1945 Alberto Errera, August 1944 (Ausschnitt) Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau war das größte deutsche Vernichtungslager im NS-Staat.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und KZ Auschwitz-Birkenau · Mehr sehen »

Latrun

Der Ort Latrun liegt etwa 15 Kilometer westlich von Jerusalem in der Schefela im Ajalon-Tal, das im Laufe der Geschichte oft von strategischer Bedeutung war.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Latrun · Mehr sehen »

Libanon

Beirut, Sāhat an-Nadschma (ساحة النجمة), französisch ''Place de l'Étoile'' Libanon (oder der Libanon, amtlich: Libanesische Republik) ist ein Staat in Vorderasien am Mittelmeer.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Libanon · Mehr sehen »

Menachem Begin

100px Menachem Begin (geboren am 16. August 1913 in Brest, damals Russisches Kaiserreich, als Mieczysław Biegun; gestorben am 9. März 1992 in Tel Aviv, Israel) war ein israelischer Politiker.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Menachem Begin · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer, auch Mittelländisches Meer oder Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum („Unser Meer“) genannt, stellt ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien dar.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mosche Scharet

Mosche Scharet (1948) Mosche Scharet (geboren am 15. Oktober 1894 in Cherson, Russisches Reich, heute Ukraine, als Mosche Tschertok, nach 1910 vereinfacht zu Schertok; gestorben am 7. Juli 1965 in Jerusalem) war ein israelischer Politiker.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Mosche Scharet · Mehr sehen »

Nahostkonflikt

Arabischen Liga Als Nahostkonflikt bezeichnet man den Konflikt um die Region Palästina, der dort zu Beginn des 20.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Nahostkonflikt · Mehr sehen »

Ost-Jerusalem unter jordanischer Besatzung

Kommentar.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Ost-Jerusalem unter jordanischer Besatzung · Mehr sehen »

Palästinakrieg

Der Palästinakrieg oder Israelische Unabhängigkeitskrieg ist der erste arabisch-israelische Krieg, der in den Jahren 1947–1949 auf dem ehemaligen Mandatsgebiet Palästina bzw.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Palästinakrieg · Mehr sehen »

Scharonebene

Bereich der Scharonebene auf einer Karte Israels Die Scharonebene, auch das Scharontal oder schlicht der Scharon (gräzisiert Saron), ist eine Ebene an der israelischen Mittelmeerküste.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Scharonebene · Mehr sehen »

Sechstagekrieg

Der Sechstagekrieg oder Junikrieg (hebräisch מלחמת ששת הימים milchémet schéschet haJamim) zwischen Israel und den arabischen Staaten Ägypten, Jordanien und Syrien dauerte vom 5.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Sechstagekrieg · Mehr sehen »

Skopus (Berg)

Der Skopus ist ein Berg des Judäischen Berglands in Jerusalem.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Skopus (Berg) · Mehr sehen »

Streitkräfte Ägyptens

Die Streitkräfte Ägyptens sind die Streitkräfte der Arabischen Republik Ägypten.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Streitkräfte Ägyptens · Mehr sehen »

Streitkräfte Syriens

Die Streitkräfte der Arabischen Republik Syrien hatten vor Ausbruch des Bürgerkriegs im Jahr 2011 eine Gesamtstärke von etwa 300.000 Soldaten und bestehen aus Heer, Marine und Luftstreitkräften.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Streitkräfte Syriens · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Syrien · Mehr sehen »

Tempelberg

Der Tempelberg ist ein Hügel im Südosten des UNESCO-Welterbes Altstadt von Jerusalem, oberhalb des Kidrontales.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Tempelberg · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche börsennotierte überregionale US-amerikanische Tageszeitung, die im Verlag der New York Times Company erscheint.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und The New York Times · Mehr sehen »

Transjordanien

britischen Mandatsgebietes Palästina 1923: links Palästina (jetzt auf Cisjordanien begrenzt), rechts das Emirat Transjordanien Transjordanien, das auch als Ostjordanland oder Kerak bekannt wurde, bezeichnet seit der Antike das Gebiet östlich des Jordans.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Transjordanien · Mehr sehen »

UN-Teilungsplan für Palästina

Der UN-Teilungsplan für Palästina wurde am 29.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und UN-Teilungsplan für Palästina · Mehr sehen »

Völkerbundsmandat für Palästina

Das britische Mandatsgebiet Palästina wurde 1923 geteilt in das eigentliche Palästina westlich und das Emirat Transjordanien östlich des Jordans. Seeflagge des Mandatsgebiets Palästina Siegel des britischen Gouverneurs (High Commissioner) des Mandatsgebietes Palästina Kapitulation der osmanischen Stadtregierung Jerusalems vor den Briten, 9. Dezember 1917 Das Völkerbundsmandat für Palästina war ein Klasse-A-Mandat des Völkerbundes, das nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches infolge des Ersten Weltkriegs auf der Konferenz von Sanremo dem Vereinigten Königreich am 19.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Völkerbundsmandat für Palästina · Mehr sehen »

Westjordanland

Westjordanland Das Westjordanland, auch als Westbank oder seltener als CisjordanienUrsprünglich und in anderen Sprachen bezeichnet Cisjordanien den Teil vom historischen Palästina, der westlich vom Jordan liegt, während als Transjordanien der Teil Palästinas bezeichnet wird, der östlich vom Jordan liegt und auf dem sich heute das Königreich Jordanien befindet.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und Westjordanland · Mehr sehen »

1949

Im Jahr 1949 stehen vor allem die Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik sowie die Proklamation der Volksrepublik China im Mittelpunkt des Weltgeschehens.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und 1949 · Mehr sehen »

1967

Keine Beschreibung.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und 1967 · Mehr sehen »

1978

Während des ganzen Jahres 1978 wird die Oppositionsbewegung gegen das Schah-Regime im Iran stärker.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und 1978 · Mehr sehen »

1994

Keine Beschreibung.

Neu!!: Waffenstillstandsabkommen von 1949 und 1994 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Waffenstillstandsvereinbarungen von 1949.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »