Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kaliumcarbonat

Index Kaliumcarbonat

Kaliumcarbonat (fachsprachlich) oder Kaliumkarbonat (Trivialname: Pottasche), K2CO3, ist ein Alkali und das Kaliumsalz der Kohlensäure.

64 Beziehungen: Acta Crystallographica, Alkalien, Aroma, Asche, Aschenbrenner, Aschenhaus, Auftausalz, Auslaugung, Ångström (Einheit), Bildhauerei, Calciumhydroxid, Dünger, Deutschland, Dichte, Entwicklerflüssigkeit, Eritrea, Eutektikum, Flüssigseife, Gipsabdruck, Gitterparameter, Glas, Grad Celsius, Hexagonales Kristallsystem, Hydrolyse, Hygroskopie, Kakao, Kalilauge, Kalisalz, Kalium, Kaliumformiat, Kaliumhydrogencarbonat, Kaliumhydroxid, Kaliumsulfat, Kanada, Kohlensäure, Kohlenstoffdioxid, Kohlenstoffmonoxid, Lebensmittelzusatzstoff, Lebkuchen, Mol, Monoklines Kristallsystem, Natriumcarbonat, Plätzchen, Pottascheglas, Russland, Salzsäure, Säureregulator, Schüttgut, Schmelzkarbonatbrennstoffzelle, Schmelzpunkt, ..., Schmierseife, Schnupftabak, Seetang, Soda (Mineral), Solvay-Verfahren, Tabakverordnung, Tabakzusatzstoff, Totes Meer, Triebmittel, Trivialname, Trocknungsmittel, Wasser, Wüste Lop Nor, Weißrussland. Erweitern Sie Index (14 mehr) »

Acta Crystallographica

Acta Crystallographica (Acta Cryst.) bezeichnet eine Familie von wissenschaftlichen Peer-Review-Fachzeitschriften über Kristallographie.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Acta Crystallographica · Mehr sehen »

Alkalien

Als Alkalien (über lat. sal alkali von arab.) werden Substanzen bezeichnet, die mit Wasser alkalische Lösungen (Laugen) bilden.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Alkalien · Mehr sehen »

Aroma

Rum-Backaroma in einer Ampulle Als Aroma (‚Gewürz‘, ‚Duft‘, ‚Parfüm‘) wird ein spezifischer Geruch und/oder Geschmack bezeichnet, der durch chemische Stoffe oder Stoffgemische hervorgerufen wird, die in Erzeugnissen wie etwa Lebensmitteln, Genussmitteln oder Arzneimitteln enthalten sein können.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Aroma · Mehr sehen »

Asche

Kasten voller Asche aus einer Steinkohleheizung Asche ist ein fester Rückstand aus der Verbrennung organischen Materials, also von fossilen Brennstoffen, Biokraftstoffen oder Lebewesen wie Pflanzen, Tieren und Menschen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Asche · Mehr sehen »

Aschenbrenner

Die Aufgabe eines Aschenbrenners (auch: Pottaschbrenner) war es, Holz zu verbrennen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Aschenbrenner · Mehr sehen »

Aschenhaus

Ein Aschenhaus (auch: Aschenhütte) war ein Nebenbetrieb frühneuzeitlicher Glashütten.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Aschenhaus · Mehr sehen »

Auftausalz

Nahaufnahme von herkömmlichem Auftausalz Auftausalz, umgangssprachlich auch Streusalz oder Tausalz genannt, besteht mindestens zu 94 % (idealerweise zu 98 %) aus herkömmlichem Kochsalz und wird als Winterstreu zum Schmelzen von Schnee und Eis auf Verkehrswegen verwendet.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Auftausalz · Mehr sehen »

Auslaugung

Auslaugung ist die Herauslösung von Substanzen durch ein Lösungsmittel aus einem Feststoff.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Auslaugung · Mehr sehen »

Ångström (Einheit)

Das Ångström (nach dem schwedischen Physiker Anders Jonas Ångström) ist eine Maßeinheit der Länge.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Ångström (Einheit) · Mehr sehen »

Bildhauerei

Bildhauer, Holzschnitt von Jost Ammann, 1586 Der Begriff Bildhauerei umfasst das ganze Feld der Herstellung von Skulpturen und Plastiken in Kunst und Kunsthandwerk.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Bildhauerei · Mehr sehen »

Calciumhydroxid

Calciumhydroxid (auch: gelöschter Kalk, Löschkalk, (Weiß)Kalkhydrat, Hydratkalk) ist das Hydroxid des Calciums.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Calciumhydroxid · Mehr sehen »

Dünger

Düngung mit Stallmist aus dem Miststreuer Ausbringung von Mineraldünger (z. B. Kalkammonsalpeter, ein Stickstoffdünger) Dünger oder Düngemittel ist ein Sammelbegriff für Reinstoffe und Stoffgemische, die in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau dazu benutzt werden, das Nährstoffangebot für die angebauten Kulturpflanzen zu ergänzen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Dünger · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Deutschland · Mehr sehen »

Dichte

Die Dichte \rho (Rho), auch Massendichte genannt, ist der Quotient aus der Masse m eines Körpers und seinem Volumen V: Sie wird oft in Gramm pro Kubikzentimeter oder in Kilogramm pro Kubikmeter angegeben.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Dichte · Mehr sehen »

Entwicklerflüssigkeit

Die Entwicklerflüssigkeit (auch Entwickler genannt) hat in der Analogfotografie die Aufgabe, die latenten Bilder eines belichteten Filmes sichtbar zu machen (siehe auch Fotoemulsion).

Neu!!: Kaliumcarbonat und Entwicklerflüssigkeit · Mehr sehen »

Eritrea

Eritrea (Ertra) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Eritrea · Mehr sehen »

Eutektikum

Eutektikum (eu- gut, τήκω teko schmelzen) ist ein Phasengleichgewicht, das sich dadurch auszeichnet, dass sich die Umgebungsbedingungen (Freiheitsgrade) nur in einem sehr kleinen Bereich frei wählen lassen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Eutektikum · Mehr sehen »

Flüssigseife

Flüssigseife Flüssigseifen sind Tenside und Tensidmischungen, die in Wasser gelöst sind und daher in flüssiger Form vorliegen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Flüssigseife · Mehr sehen »

Gipsabdruck

Der Gipsabdruck ist eine Art des Abformens dreidimensionaler Objekte, beispielsweise Körperteile.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Gipsabdruck · Mehr sehen »

Gitterparameter

Ein Gitterparameter oder eine Gitterkonstante, manchmal auch Zellparameter genannt, ist entweder eine Längenangabe oder ein Winkel, der zur Beschreibung eines Gitters, insbesondere der kleinsten Einheit des Gitters, der Elementarzelle, benötigt wird.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Gitterparameter · Mehr sehen »

Glas

Glas (von germanisch glasa „das Glänzende, Schimmernde“, auch für „Bernstein“) ist ein Sammelbegriff für eine Gruppe amorpher Feststoffe.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Glas · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Grad Celsius · Mehr sehen »

Hexagonales Kristallsystem

Das hexagonale Kristallsystem gehört zu den sieben Kristallsystemen der Kristallographie.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Hexagonales Kristallsystem · Mehr sehen »

Hydrolyse

Die Hydrolyse (altgr. ὕδωρ hydor „Wasser“ und λύσις lýsis „Lösung, Auflösung, Beendigung“) ist die Spaltung einer (bio)chemischen Verbindung durch Reaktion mit Wasser.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Hydrolyse · Mehr sehen »

Hygroskopie

Hygroskopie (altgr. ὑγρός hygrós ‚feucht‘, ‚nass‘ und σκόπειν skopein ‚anschauen‘; Hygroskopizität ist ein Synonym und beschreibt dieselbe Eigenschaft) bezeichnet in der Chemie und Physik die Eigenschaft von Stoffen, Feuchtigkeit aus der Umgebung (meist in Form von Wasserdampf aus der Luftfeuchtigkeit) zu binden.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Hygroskopie · Mehr sehen »

Kakao

Frucht und Samen des Kakaobaums Junge Frucht des Theobroma cacao L. Als Kakao (Aussprache:, in Deutschland auch) bezeichnet man im Allgemeinen die Trockenmasse, die nach Fermentieren und Rösten der Samen des Kakaobaumes neben der Kakaobutter anfällt.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kakao · Mehr sehen »

Kalilauge

Kalilauge ist der Trivialname für eine stark alkalische, ätzende, wässrige Lösung von Kaliumhydroxid.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kalilauge · Mehr sehen »

Kalisalz

Sylvinit Kalisalz oder kurz Kali ist eine fossile Ablagerung verschiedener Salzminerale mit einem hohen Gehalt an Kaliumverbindungen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kalisalz · Mehr sehen »

Kalium

Kalium (lateinisch, aus) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol K und der Ordnungszahl 19.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kalium · Mehr sehen »

Kaliumformiat

Kaliumformiat ist das Kaliumsalz der Ameisensäure mit der Formel K(HCOO).

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kaliumformiat · Mehr sehen »

Kaliumhydrogencarbonat

Kaliumhydrogencarbonat ist ein Salz der Kohlensäure.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kaliumhydrogencarbonat · Mehr sehen »

Kaliumhydroxid

Kaliumhydroxid (auch Ätzkali, kaustisches Kali), chemische Formel KOH, ist ein weißer hygroskopischer Feststoff.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kaliumhydroxid · Mehr sehen »

Kaliumsulfat

Kaliumsulfat ist das Kaliumsalz der Schwefelsäure.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kaliumsulfat · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kanada · Mehr sehen »

Kohlensäure

Kohlensäure (H2CO3) ist eine anorganische Säure und das Reaktionsprodukt ihres Säureanhydrids Kohlendioxid (CO2) mit Wasser.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kohlensäure · Mehr sehen »

Kohlenstoffdioxid

Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO2, ein unbrennbares, saures und farbloses Gas; es löst sich gut in Wasser: Hier wird es umgangssprachlich oft – besonders im Zusammenhang mit kohlenstoffdioxidhaltigen Getränken – fälschlicherweise auch „Kohlensäure“ genannt.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kohlenstoffdioxid · Mehr sehen »

Kohlenstoffmonoxid

Kohlenstoffmonoxid (fachsprachlich Kohlenstoffmonooxid, gebräuchlich Kohlenmonoxid) ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Kohlenstoffmonoxid · Mehr sehen »

Lebensmittelzusatzstoff

Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die Lebensmitteln zur Erzielung chemischer, physikalischer oder auch physiologischer Effekte zugegeben werden.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Lebensmittelzusatzstoff · Mehr sehen »

Lebkuchen

Lebkuchenstand Lebkuchen ist ein süßes, kräftig gewürztes, haltbares Gebäck, das in vielfältigen Formen und Varianten vorkommt.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Lebkuchen · Mehr sehen »

Mol

Das Mol (Einheitenzeichen: mol) ist die SI-Basiseinheit der Stoffmenge.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Mol · Mehr sehen »

Monoklines Kristallsystem

Gipskristallstufe aus Friedrichroda, Thüringen Uranophan-alpha aus der Rössing Mine, Erongo, Namibia Das Monokline Kristallsystem (altgr. μόνος mónos „allein“, „einzig“ und κλίνειν klinein „neigen“, „beugen“) gehört zu den sieben Kristallsystemen in der Kristallographie.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Monoklines Kristallsystem · Mehr sehen »

Natriumcarbonat

Keine Beschreibung.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Natriumcarbonat · Mehr sehen »

Plätzchen

Als Plätzchen (Diminutiv von mundartlich Platz, „flach geformter Kuchen“, nach der flachen Form übertragen von Platz aus altfranzösisch place) bezeichnet man allgemein zu den Feinbackwaren gehörendes süßes Kleingebäck wie Kekse, Konfekt und Ähnliches.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Plätzchen · Mehr sehen »

Pottascheglas

Bei Pottascheglas handelt es sich um Glas, welches mit Hilfe von Kaliumkarbonat als Flussmittel hergestellt wurde.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Pottascheglas · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Russland · Mehr sehen »

Salzsäure

Salzsäure (systematischer Name Chlorwasserstoffsäure) ist eine wässrige Lösung von gasförmigem Chlorwasserstoff, der in Oxonium- und Chloridionen protolysiert ist.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Salzsäure · Mehr sehen »

Säureregulator

Säureregulatoren sind Lebensmittelzusatzstoffe, die den Säuregrad oder die Basizität und damit den gewünschten pH-Wert eines Lebensmittels konstant halten.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Säureregulator · Mehr sehen »

Schüttgut

Sand gehört zu den Schüttgütern Siloanlage für Schüttgüter Mannheimer Industriehafen Beladung eines Frachtschiffs mit Kohle als Schüttgut Beladung eines Feederschiffs mit Rapsschrot als Schüttgut Schüttgut ist ein körniges oder auch stückiges Gemenge, das in einer schüttfähigen Form vorliegt.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Schüttgut · Mehr sehen »

Schmelzkarbonatbrennstoffzelle

Die Schmelzkarbonatbrennstoffzelle (engl. Molten Carbonate Fuel Cell, MCFC) ist eine Hochtemperatur-Brennstoffzelle, die bei einer Betriebstemperatur zwischen 580 °C und 675 °C arbeitet.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Schmelzkarbonatbrennstoffzelle · Mehr sehen »

Schmelzpunkt

Als Schmelztemperatur bezeichnet man die Temperatur, bei der ein Stoff schmilzt, das heißt vom festen in den flüssigen Aggregatzustand übergeht.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Schmelzpunkt · Mehr sehen »

Schmierseife

Schmierseifen, auch Grüne Seife genannt, sind pastöse und flüssige Seifen, die aus meist minderwertigen Fetten mit Kalilauge hergestellt werden.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Schmierseife · Mehr sehen »

Schnupftabak

Bei Schnupftabak handelt es sich um eine fein gemahlene Mischung aus einer oder mehreren Sorten von Tabak, die durch Einsaugen in die Nase konsumiert wird und seit ungefähr dem 17.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Schnupftabak · Mehr sehen »

Seetang

Von Seetang bedeckte Felsen Seetang (kurz und seemännisch: Tang) bezeichnet überwiegend am Untergrund festgewachsene (benthische) Algen der Meeresküsten, die mehrzellige, mit bloßem Auge sichtbare Thalli besitzen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Seetang · Mehr sehen »

Soda (Mineral)

Die oder das Soda ist ein Salz-Mineral aus der Mineralklasse der „Carbonate (und Verwandte)“.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Soda (Mineral) · Mehr sehen »

Solvay-Verfahren

Das Solvay-Verfahren oder auch Ammoniak-Soda-Verfahren ist ein chemischer Prozess zur Herstellung von Natriumcarbonat (Na2CO3).

Neu!!: Kaliumcarbonat und Solvay-Verfahren · Mehr sehen »

Tabakverordnung

Die Verordnung über Tabakerzeugnisse, kurz Tabakverordnung, regelte die näheren Umstände, unter denen Tabak in Umlauf gebracht werden durfte und listete Zusatzstoffe auf, die bei der Produktion von Tabakerzeugnissen zugeführt werden durften (siehe Tabakzusatzstoffe).

Neu!!: Kaliumcarbonat und Tabakverordnung · Mehr sehen »

Tabakzusatzstoff

Tabakzusatzstoffe werden häufig bei der Herstellung von Tabakerzeugnissen eingesetzt, um Wirkung, Haltbarkeit und Abbrennverhalten zu verändern sowie das Abhängigkeitspotenzial zu erhöhen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Tabakzusatzstoff · Mehr sehen »

Totes Meer

Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der 428 m unter dem Meeresspiegel liegt, vom Jordan gespeist wird und für seinen hohen Salzgehalt bekannt ist.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Totes Meer · Mehr sehen »

Triebmittel

Triebmittel oder Backtriebmittel sind Stoffe, die in einen Teig Gase einlagern (meist Kohlenstoffdioxid) und ihn auflockern.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Triebmittel · Mehr sehen »

Trivialname

Sogenannte Trivialnamen (zu französisch trivial, dieses aus lateinisch trivialis; also einfache, verständliche oder auch altbekannte und gewöhnliche) sind Bezeichnungen für Dinge, die keiner offiziellen – also über den deutschen Sprachraum hinausreichenden – Systematik entsprechen, wie sie meist in den zugeordneten wissenschaftlichen Fachgebieten festgelegt wurden.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Trivialname · Mehr sehen »

Trocknungsmittel

Trocknungsmittel sind Stoffe, die Wasser oder (seltener) andere Lösungsmittel entziehen.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Trocknungsmittel · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: Kaliumcarbonat und Wasser · Mehr sehen »

Wüste Lop Nor

Satellitenbild der Wüste Lop Nor, Blickrichtung nach Osten. Links das Gebirge Kuruk Tagh, rechts die tibetische Hochebene des Astintagh. Die Wüste Lop Nor (uigurisch Lopnur Qɵli) ist eine Binnenwüste im Nordwesten von China.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Wüste Lop Nor · Mehr sehen »

Weißrussland

Weißrussland (weißrussisch und bzw. traditionell Belorussija) – in zwischenstaatlichen Dokumenten amtlich Republik Belarus – ist ein osteuropäischer Binnenstaat, der an Polen, die Ukraine, Russland, Lettland und Litauen grenzt und dessen Hauptstadt Minsk ist.

Neu!!: Kaliumcarbonat und Weißrussland · Mehr sehen »

Leitet hier um:

E 501, E501, K2CO3, Kaliumkarbonat, Pottasche.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »