Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

U Thant

Index U Thant

U Thant (1963) Sithu U Thant bei einem Treffen mit Präsident Lyndon B. Johnson, 1968 Sithu U Thant (* 22. Januar 1909 in Pantanaw, Irawadi-Division, Birma; † 25. November 1974 in New York City, New York, USA) war ein birmanischer Politiker.

28 Beziehungen: American Academy of Arts and Sciences, Aung San, Ausnahmezustand, Bronchialkarzinom, Dag Hammarskjöld, Dritte Welt, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Irawadi-Region, Kalter Krieg, Kubakrise, Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen, Myanmar, Nahostkonflikt, Ne Win, New York (Bundesstaat), New York City, Politiker, Rangun, Shwedagon, U Nu, Vereinigte Staaten, Vereinte Nationen, Vietnamkrieg, Zypern, 1909, 1974, 22. Januar, 25. November.

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: U Thant und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

Aung San

Aung San (1940er Jahre) Statue von Aung San am Nordufer des Kandawgyi-Sees in Rangun Bogyoke Aung San (birmanisch ဗိုလ်ချုပ်အောင်ဆန်း; * 13. Februar 1915 in Natmauk (heute Magwe-Division, Myanmar), Britisch-Indien; † 19. Juli 1947 in Rangun) war Kommandeur der Burma Independence Army (BIA) und Präsident der Anti-Fascist People's Freedom League (AFPFL).

Neu!!: U Thant und Aung San · Mehr sehen »

Ausnahmezustand

Als Ausnahmezustand wird ein Zustand bezeichnet, in dem die Existenz des Staates oder die Erfüllung von staatlichen Grundfunktionen von einer maßgeblichen Instanz als akut bedroht erachtet werden.

Neu!!: U Thant und Ausnahmezustand · Mehr sehen »

Bronchialkarzinom

CT-Einzelschichten zusammengesetztes 3D-Bild (der Pfeil weist auf das Karzinom) Unter einem Bronchialkarzinom (auch Lungenkarzinom, bronchogenes Karzinom, Bronchuskarzinom, Lungenkrebs;, lung cancer) versteht man eine bösartige Neubildung entarteter Zellen der Bronchien oder Bronchiolen.

Neu!!: U Thant und Bronchialkarzinom · Mehr sehen »

Dag Hammarskjöld

Dag Hammarskjöld als UN-Generalsekretär (1959) Dag Hjalmar Agne Carl Hammarskjöld (* 29. Juli 1905 in Jönköping; † 18. September 1961 bei Ndola, Nordrhodesien) war ein parteiloser schwedischer Staatssekretär unter sozialdemokratisch geführten Regierungen und von 1953 bis zu seinem Tode 1961 der zweite Generalsekretär der Vereinten Nationen.

Neu!!: U Thant und Dag Hammarskjöld · Mehr sehen »

Dritte Welt

Zweite“ (rot) und „Dritte“ Welt (grün, Stand Mitte der 1970er Jahre) Als Dritte Welt wurden ursprünglich die blockfreien Staaten bezeichnet, die sich im Ost-West-Konflikt des Kalten Krieges weder der Ersten Welt noch der Zweiten Welt zuordnen ließen.

Neu!!: U Thant und Dritte Welt · Mehr sehen »

Generalsekretär der Vereinten Nationen

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (e Abkürzung UNSG) ist der Vorsitzende des UN-Sekretariats, eines der primären Organe der Vereinten Nationen.

Neu!!: U Thant und Generalsekretär der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Irawadi-Region

Die Irawadi-Region (BGN/PCGN: eyawadidaingdethagyi, bis 2008 Irawadi-Division, auch Ayeyawady und Ayeyarwady) ist eine der 15 Verwaltungseinheiten von Myanmar.

Neu!!: U Thant und Irawadi-Region · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: U Thant und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kubakrise

Die Kubakrise im Oktober 1962 war eine Konfrontation zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der UdSSR, die sich aus der Stationierung US-amerikanischer Mittelstreckenraketen vom Typ Jupiter auf einem NATO-Stützpunkt in der Türkei und die daraufhin beschlossene Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen auf Kuba entwickelte.

Neu!!: U Thant und Kubakrise · Mehr sehen »

Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen

Der Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen (United Nations Human Rights Prize) wird seit 1968 normalerweise alle fünf Jahre am 10.

Neu!!: U Thant und Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Myanmar

Myanmar, amtlich Republik der Union Myanmar (Staatsbezeichnung in birmanischer Schrift, Pyidaunzu Thanmăda Myăma Nainngandaw), allgemeinsprachlich Birma oder Burma, ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Thailand, Laos, die Volksrepublik China, Indien, Bangladesch und den Golf von Bengalen.

Neu!!: U Thant und Myanmar · Mehr sehen »

Nahostkonflikt

Arabischen Liga Als Nahostkonflikt bezeichnet man den Konflikt um die Region Palästina, der dort zu Beginn des 20.

Neu!!: U Thant und Nahostkonflikt · Mehr sehen »

Ne Win

Ne Win mit David Ben-Gurion (1959) General Ne Win (နေဝင်; * 24. Mai 1911 in Paungdale (Bago-Division), Britisch-Indien; † 5. Dezember 2002 in Rangun) war ein birmanischer Offizier und Politiker.

Neu!!: U Thant und Ne Win · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: U Thant und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: U Thant und New York City · Mehr sehen »

Politiker

Als Politiker wird eine Person bezeichnet, die ein politisches Amt oder Mandat innehat oder in sonstiger Weise dauerhaft politisch wirkt.

Neu!!: U Thant und Politiker · Mehr sehen »

Rangun

Rangun (offiziell Yangon) ist eine Stadt in Myanmar und Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Yangon-Division.

Neu!!: U Thant und Rangun · Mehr sehen »

Shwedagon

Shwedagon-Pagode Geräuschkulisse in der Shwedagon Pagode Der Shwedagon, auch Shwedagon-Paya (MLC-Transkription: hrwe ti. gum. bhu. ra: –; offizieller Name Shwedagon Zedi Daw –;; BGN/PCGN: shwedigônzedidaw) ist der wichtigste Sakralbau und das religiöse Zentrum Myanmars in Yangon.

Neu!!: U Thant und Shwedagon · Mehr sehen »

U Nu

U Nu (1963) U Nu (früher Thakin Nu, * 25. Mai 1907 in Wakema, Irawadi-Division, Britisch-Indien; † 14. Februar 1995 in Rangun) war ein myanmarischer Politiker.

Neu!!: U Thant und U Nu · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: U Thant und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: U Thant und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Vietnamkrieg

Der Vietnamkrieg (vietnamesisch Chiến tranh Việt Nam; seltener auch Chiến tranh Mỹ „Amerikanischer Krieg“) wurde von etwa 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt.

Neu!!: U Thant und Vietnamkrieg · Mehr sehen »

Zypern

Zypern (Kypros) ist eine Insel im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: U Thant und Zypern · Mehr sehen »

1909

Keine Beschreibung.

Neu!!: U Thant und 1909 · Mehr sehen »

1974

Das Jahr 1974 war vor allem durch die Nachwirkungen der Ölkrise des Jahres 1973 beeinflusst.

Neu!!: U Thant und 1974 · Mehr sehen »

22. Januar

Der 22.

Neu!!: U Thant und 22. Januar · Mehr sehen »

25. November

Der 25.

Neu!!: U Thant und 25. November · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Sithu U Thant, Sithu U-Thant, Thant, U-Thant-Krise.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »