Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Russische Sprache

Index Russische Sprache

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык,, deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

224 Beziehungen: Abchasien, Ablaut, Adjektiv, Adverb, Affix (Linguistik), Affrikate, Akkusativ, Alexander Sergejewitsch Puschkin, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Allophon, Altostslawische Sprache, Alveolar, Amtssprache, Antioch Dmitrijewitsch Kantemir, Approximant, Arabische Sprache, Artikel (Wortart), Aspekt (Linguistik), Attribut (Grammatik), Auswanderung, Baltikum, Barsoi, Belebtheitskategorie, Belgorod, Belosersk, Bilabial, Bolschewiki, Datsche, Düna, Deklination (Grammatik), Deutsche Grammatik, Deutsche Sprache, Deutschland, Dialekt, Diphthong, Dnepr, Don (Asowsches Meer), Ё, А, Б, В, Г, Д, Е, Ж, З, И, Й, К, Л, ..., М, Н, О, П, Р, С, Т, У, Ф, Х, Ц, Ч, Ш, Щ, Ъ, Ы, Ь, Э, Ю, Я, Eigenname, Flektierender Sprachbau, Flexion, Fragepartikel, Frikativ, Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Genitiv, Genus, Grammatik der russischen Sprache, Grammatische Kategorie, Großfürstentum Litauen, Gutturaler Laut, Hebräische Sprache, Indogermanische Sprachen, Interjektion, Internet, Interrogativpronomen, ISO 9, Israel, Iwanowo, Jaroslawl, Jegorjewsk, Joschkar-Ola, Kanada, Kasachische Sprache, Kasachstan, Kasus, Kiewer Rus, Kirchenslawisch, Kirgisische Sprache, Kirgisistan, Kolchos, Komparation, Konjugation (Grammatik), Konjunktion (Wortart), Konsonant, Kontext (Sprachwissenschaft), Kosaken, Kostroma, Krim, Krimtatarische Sprache, Kulturhaus, Kursk, Kyrillisches Alphabet, Labiodental, Ladogasee, Lateral (Phonetik), Lehnübersetzung, Lipowaner, Lunochod, Matrjoschka, Michail Wassiljewitsch Lomonossow, Modalpartikel, Monophthong, Moskau, Muttersprache, Nasal (Phonetik), New York (Bundesstaat), Nischni Nowgorod, Nominativ, Numerus, Oblast, Oktoberrevolution, Onegasee, Orjol, Ostblock, Ostslawische Sprachen, Palatal, Palatalisierung, Pensa, Perestroika, Phonem, Plosiv, Pogrom, Postalveolar, Prädikat (Grammatik), Präposition, Präteritum, Präverb, Pronomen, Pskow, Realsozialismus, Rjasan, Russenorsk, Russinische Sprache, Russische Literatur, Russische Phonetik, Russische Rechtschreibreform von 1918, Russische Sprache in der Ukraine, Russischer Mat, Russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland, Russistik, Russland, Ruthenische Sprache, Sankt Petersburg, Satzglied, Südossetien, Südslawische Sprachen, Schwa, Semantik, Slawische Sprachen, Sowjet, Sowjetunion, Sprachgebrauch in der DDR, Sprachwissenschaft, Sputnik, Standardsprache, Steppe, Subbotnik, Subjekt (Grammatik), Substantiv, Suffix, Surschyk, Syntax, Tambow, Türkische Sprache, Temnikow, Tempus, Tichwin, Tomasz Kamusella, Tonsprache, Transkription (Schreibung), Transliteration, Transnistrien, Trassjanka, Troika, Tscheboksary, Ukraine, Ukrainische Sprache, Velar, Verb, Vereinigte Staaten, Verkehrssprache, Verlaufsform, Vibrant, Vokal, Wassili Kirillowitsch Trediakowski, Weißrussische Sprache, Weißrussland, Weliki Nowgorod, Welikije Luki, Weltliteratur, Weltsprache, Wladimir (Russland), Wodka, Wologda, Wortakzent, Wortart, Wortbetonung in der russischen Sprache, Wortstamm, Zahlwort, Zobel, Zweiter Weltkrieg, Zweitsprache. Erweitern Sie Index (174 mehr) »

Abchasien

Abchasien ist eine an das Schwarze Meer grenzende Region im Süden des Kaukasus.

Neu!!: Russische Sprache und Abchasien · Mehr sehen »

Ablaut

Ablaut (auch Apophonie) wird ein Wechsel des Vokals innerhalb etymologisch zusammengehöriger Wörter oder Wortteile in den indogermanischen Sprachen genannt.

Neu!!: Russische Sprache und Ablaut · Mehr sehen »

Adjektiv

Das Adjektiv (ad-iectivum nach „das Hinzugefügte“) ist in der Sprachwissenschaft diejenige Wortart, welche die Beschaffenheit eines konkreten Dinges, einer abstrakten Sache, eines Vorganges oder Zustandes usw.

Neu!!: Russische Sprache und Adjektiv · Mehr sehen »

Adverb

Adverb (von lat. adverbium; Plural: Adverbien), deutsch auch Umstandswort oder (heutzutage seltener) Nebenwort, ist in der Grammatik vieler Sprachen eine Wortart, die typischerweise eine unveränderliche Form hat, also nicht flektierbar ist, und deren Hauptfunktion die einer adverbialen Bestimmung ist, d. h., nähere Angaben zu Ereignissen oder zu Aussagen auszudrücken.

Neu!!: Russische Sprache und Adverb · Mehr sehen »

Affix (Linguistik)

Affix (von lat. affigere, „anheften“; Partizipform: affixum, „angeheftet“) ist in der Linguistik die Bezeichnung für einen unselbständigen Bestandteil eines Wortes (ein gebundenes Morphem), der nicht selbst durch Anfügung anderer Elemente komplettiert werden kann, sondern nur umgekehrt zur Erweiterung eines vorhandenen Wortes bzw.

Neu!!: Russische Sprache und Affix (Linguistik) · Mehr sehen »

Affrikate

Eine Affrikate (von „anreiben“; auch Affrikata, ein Affrikat; Pl.: Affrikaten, auch Affrikate; deutsch auch Verschlussreibelaut) ist die Bezeichnung für eine derart enge Verbindung eines Plosivs (Verschlusslaut) mit einem homorganen Frikativ (Reibelaut), dass die Plosion direkt in den Frikativ übergeht.

Neu!!: Russische Sprache und Affrikate · Mehr sehen »

Akkusativ

Der Akkusativ ist ein grammatikalischer Fall (lateinisch ‚Casus‘), in der traditionellen deutschen Grammatik wird er als 4.

Neu!!: Russische Sprache und Akkusativ · Mehr sehen »

Alexander Sergejewitsch Puschkin

Orest Kiprenski (1827) Alexander Sergejewitsch Puschkin (wiss. Transliteration Aleksandr Sergeevič Puškin; * in Moskau; †, Sankt Petersburg) gilt als russischer Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur.

Neu!!: Russische Sprache und Alexander Sergejewitsch Puschkin · Mehr sehen »

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Die Flagge der Vereinten Nationen ''(Declaración Universal de los Derechos del Hombre'',November 1949) Sonderbriefmarke von 1998 zum 50. Jahrestag der Erklärung Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (A/RES/217, UN-Doc. 217/A-(III)), auch Deklaration der Menschenrechte oder UN-Menschenrechtscharta oder kurz AEMR, sind unverbindliche Empfehlungen der Vereinten Nationen zu den allgemeinen Grundsätzen der Menschenrechte.

Neu!!: Russische Sprache und Allgemeine Erklärung der Menschenrechte · Mehr sehen »

Allophon

Als Allophon (aus altgriech. ἄλλος állos, „anders“ and φωνή phōnḗ „Stimme“, also „anderer Klang“) bezeichnet man in der Linguistik eine lautliche Variante eines Phonems.

Neu!!: Russische Sprache und Allophon · Mehr sehen »

Altostslawische Sprache

Altostslawisch, auch Altrussisch bezeichnet eine ca.

Neu!!: Russische Sprache und Altostslawische Sprache · Mehr sehen »

Alveolar

Artikulation eines alveolaren Verschlusslauts Artikulation eines alveolaren Frikativs In der Phonetik beschreibt alveolar einen Artikulationsort eines Lautes.

Neu!!: Russische Sprache und Alveolar · Mehr sehen »

Amtssprache

Die Amtssprache ist die im Sprachenrecht verbindlich geregelte Sprache eines Landes oder Staates, die für die Regierung und alle staatlichen Stellen untereinander und gegenüber den Bürgern gilt.

Neu!!: Russische Sprache und Amtssprache · Mehr sehen »

Antioch Dmitrijewitsch Kantemir

Antioch Kantemir Fürst Antioch Dmitrijewitsch Kantemir (* in Konstantinopel; † in Paris) war ein russischer Dichter, Satiriker, Diplomat und ein früher Vertreter der Aufklärung in Russland.

Neu!!: Russische Sprache und Antioch Dmitrijewitsch Kantemir · Mehr sehen »

Approximant

Ein Approximant (lat. approximare, „sich nähern“; deutsch auch Öffnungslaut) ist ein Laut, bei dem die ausgeatmete Luft durch den Mundraum relativ gleichmäßig und ungehindert strömen kann.

Neu!!: Russische Sprache und Approximant · Mehr sehen »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (Arabisch, Eigenbezeichnung, kurz) ist die verbreitetste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Russische Sprache und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Artikel (Wortart)

Ein Artikel (in der traditionellen deutschen Grammatik auch Geschlechtswort, Begleiter) ist ein grammatisches Wort, das regelmäßig ein Substantiv (einschließlich Substantivierungen) begleitet.

Neu!!: Russische Sprache und Artikel (Wortart) · Mehr sehen »

Aspekt (Linguistik)

Der Aspekt (lat. ‚Blickrichtung‘) bezeichnet in der Linguistik eine grammatische Kategorie des Verbs, die die zeitliche Lage einer Situation ausdrückt (die vom Verb beschrieben wird).

Neu!!: Russische Sprache und Aspekt (Linguistik) · Mehr sehen »

Attribut (Grammatik)

Attribut, deutsch auch Beifügung, ist ein Begriff aus der Grammatik und bezeichnet Ausdrücke, die innerhalb eines Satzgliedes zugesetzt werden.

Neu!!: Russische Sprache und Attribut (Grammatik) · Mehr sehen »

Auswanderung

Deutsche Emigranten gehen an Bord eines in die USA fahrenden Dampfers (um 1850) Österreichisch-Ungarische Auswanderer auf einem Schiff der Austro-Americana in Triest Anfang des 20. Jahrhunderts Auswandererlager der Hamburger BallinStadt (1907) Auswanderung oder Emigration (von, e ‚hinaus‘ und migrare ‚wandern‘) ist das Verlassen eines Heimatlandes auf Dauer.

Neu!!: Russische Sprache und Auswanderung · Mehr sehen »

Baltikum

Lage des Baltikums in Europa. (Von Nord nach Süd: Estland, Lettland, Litauen). Das Baltikum ist ein Gebiet in Europa, zu dem heute die Staaten Estland, Lettland und Litauen gerechnet werden.

Neu!!: Russische Sprache und Baltikum · Mehr sehen »

Barsoi

Der Barsoi (transkribiert Russkaja psowaja borsaja) ist eine von der FCI anerkannte russische Hunderasse (FCI-Gruppe 10, Sektion 1, Standard Nr. 193).

Neu!!: Russische Sprache und Barsoi · Mehr sehen »

Belebtheitskategorie

Die Belebtheitskategorie ist eine Kategorie in den Grammatiken verschiedener Sprachen, z. B. der slawischen Sprachen.

Neu!!: Russische Sprache und Belebtheitskategorie · Mehr sehen »

Belgorod

Belgorod (für Weiße Stadt, auch Bjelgorod; /Bjelhorod oder Бі́лгород/Bilhorod) ist eine Stadt im europäischen Teil Russlands.

Neu!!: Russische Sprache und Belgorod · Mehr sehen »

Belosersk

Belosersk (wissenschaftliche Transliteration Belozersk; bis 1777 Beloosero (Белоо́зеро), deutsch Weißensee) ist eine russische Stadt in der Oblast Wologda, Nordwestrussland.

Neu!!: Russische Sprache und Belosersk · Mehr sehen »

Bilabial

Bilabialer Konsonant Artikulation eines bilabialen Verschlusslauts Ein Bilabial (deutsch auch Lippenlaut) ist ein mit beiden Lippen gesprochener Laut.

Neu!!: Russische Sprache und Bilabial · Mehr sehen »

Bolschewiki

Rykow. Boris Kustodijew, 1920 Die Bolschewiki (wiss. Transliteration Bol’ševiki, IPA:; auch Bolschewisten; wörtlich übersetzt ‚Mehrheitler‘) waren eine radikale Fraktion unter der Führung von Wladimir Iljitsch Lenin innerhalb der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands (SDAPR).

Neu!!: Russische Sprache und Bolschewiki · Mehr sehen »

Datsche

Datsche bei Moskau, Sommer 1917 Eine Datsche (eingedeutscht aus, Datscha) ist ein Grundstück mit einem Garten- oder Wochenendhaus, das der Freizeit und der Erholung dient und Hobbygärtnerei ermöglicht.

Neu!!: Russische Sprache und Datsche · Mehr sehen »

Düna

Die Düna (/ Dzvina; / Sapadnaja Dwina) ist ein in die Ostsee mündender, 1020 km langer Strom.

Neu!!: Russische Sprache und Düna · Mehr sehen »

Deklination (Grammatik)

Die Deklination („beugen“) in der Grammatik einer Sprache beschreibt formal die Regeln, nach denen bestimmte Wortarten (vor allem Substantive, Pronomen, Adjektive und Artikel) gemäß den grammatischen Kategorien Kasus (Fall), Numerus (Zahl) und Genus (Geschlecht) ihre Form verändern.

Neu!!: Russische Sprache und Deklination (Grammatik) · Mehr sehen »

Deutsche Grammatik

Dieser Artikel gibt einen Überblick über die hauptsächlichen Bereiche der Grammatik – vor allem Wortarten, Wortbildung, Wortformen und Satzbau – der hochdeutschen Standardsprache (im Unterschied zu den Dialekten des Deutschen).

Neu!!: Russische Sprache und Deutsche Grammatik · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Russische Sprache und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Russische Sprache und Deutschland · Mehr sehen »

Dialekt

Ein Dialekt (lateinisch dialectus und dialectos, diálektos „Gespräch/Diskussion, Redeweise, Dialekt/Mundart, Sprache“, von dialégesthai „mit jemandem reden“), auch als Mundart bezeichnet, ist eine lokale oder regionale Sprachvarietät.

Neu!!: Russische Sprache und Dialekt · Mehr sehen »

Diphthong

Ein Diphthong (von dis „zweimal“ und phthóngos „Laut“) ist ein Doppellaut aus zwei verschiedenen Vokalen innerhalb einer einzigen Silbe.

Neu!!: Russische Sprache und Diphthong · Mehr sehen »

Dnepr

Der Dnepr (im Deutschen auch als Dnjepr transkribiert, Дняпро, Dnjapro, Дніпро, Dnipro) ist ein 2201 km langer Strom, der durch Russland, Weißrussland und die Ukraine fließt.

Neu!!: Russische Sprache und Dnepr · Mehr sehen »

Don (Asowsches Meer)

Der Don ist ein 1870 km langer Zufluss des Asowschen Meeres im Südwesten des europäischen Teils von Russland.

Neu!!: Russische Sprache und Don (Asowsches Meer) · Mehr sehen »

Ё

Das Jo (Ё und ё) ist der siebte Buchstabe des russischen Alphabets, bestehend aus einem Е mit Trema.

Neu!!: Russische Sprache und Ё · Mehr sehen »

А

Das A (kyrillisch А und а) ist der erste Buchstabe des kyrillischen Alphabetes.

Neu!!: Russische Sprache und А · Mehr sehen »

Б

Mazedonischen Das Be (Б und б) ist der zweite Buchstabe des kyrillischen Alphabetes.

Neu!!: Russische Sprache und Б · Mehr sehen »

В

Das We (В und в) ist der dritte Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und В · Mehr sehen »

Г

Allographen Das Ge (Г und г) ist ein Buchstabe im kyrillischen Alphabet, der meistens für den stimmhaften velaren Plosiv verwendet und daher in der Regel mit g umschriftet wird (zu Ausnahmen im Ukrainischen, Weißrussischen und Russischen siehe unten).

Neu!!: Russische Sprache und Г · Mehr sehen »

Д

Das De (Д und д) ist ein kyrillischer Buchstabe, der üblicherweise für das Phonem, den stimmhaften alveolaren Plosiv verwendet wird, abgesehen vom Wortende, wo er sich infolge der Auslautverhärtung zu wandelt, sowie vor einem palatalisierenden Vokal, wo er als ausgesprochen wird.

Neu!!: Russische Sprache und Д · Mehr sehen »

Е

Das E oder Je (Е und е) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabetes und wird genauso geschrieben wie das lateinische E. In Ländern wie Bulgarien, Mazedonien, der Ukraine oder Serbien wird es ebenfalls E genannt und repräsentiert den Vokal // oder //.

Neu!!: Russische Sprache und Е · Mehr sehen »

Ж

Ж (kleingeschrieben ж) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Ж · Mehr sehen »

З

З (kleingeschrieben з) ist ein kyrillischer Buchstabe und Teil des russischen und anderer Alphabete.

Neu!!: Russische Sprache und З · Mehr sehen »

И

Das И (kleingeschrieben и) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets und Teil des russischen und anderer Alphabete.

Neu!!: Russische Sprache und И · Mehr sehen »

Й

Das Й (Kleinbuchstabe й) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets und Teil des russischen und anderer Alphabete.

Neu!!: Russische Sprache und Й · Mehr sehen »

К

Das Ka (К und к) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und К · Mehr sehen »

Л

Das El (Л und л) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Л · Mehr sehen »

М

Das Em (М und м) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und М · Mehr sehen »

Н

Das En (Н und н) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Н · Mehr sehen »

О

Das О (Minuskel о) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und О · Mehr sehen »

П

handschriftliche Variante Das Pe (П und п) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets, es steht im russischen Alphabet an der 17.

Neu!!: Russische Sprache und П · Mehr sehen »

Р

Das Er (Р und р) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Р · Mehr sehen »

С

Das Es (С und с) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und С · Mehr sehen »

Т

Das Te (Т und т) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Т · Mehr sehen »

У

Das У (kleingeschrieben у) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets, er entspricht dem U im lateinischen Alphabet.

Neu!!: Russische Sprache und У · Mehr sehen »

Ф

kursiv Das Ef (Ф und ф) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Ф · Mehr sehen »

Х

Das Cha (Х und х) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Х · Mehr sehen »

Ц

Das Ц (Kleinbuchstabe ц) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Ц · Mehr sehen »

Ч

Das Ч (Kleinbuchstabe ч) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Ч · Mehr sehen »

Ш

Das Ш (Kleinbuchstabe ш), genannt „Scha“ ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Ш · Mehr sehen »

Щ

Das Щ (Kleinbuchstabe щ) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Щ · Mehr sehen »

Ъ

Das Ъ (Kleinbuchstabe ъ) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Ъ · Mehr sehen »

Ы

Das Ы (Kleinbuchstabe ы) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets, im russischen Alphabet steht er an der 29.

Neu!!: Russische Sprache und Ы · Mehr sehen »

Ь

Das Ь (Kleinbuchstabe ь; russisch мягкий знак mjagki snak; ukrainisch знак м'якшення snak mjakschennja „Weichheitszeichen“; bulgarisch ер малък er malak „kleines Er“; ursprünglich „Jer“) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Ь · Mehr sehen »

Э

Das Э (kleingeschrieben э) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Э · Mehr sehen »

Ю

Das Ю (Kleinbuchstabe ю) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets, im russischen Alphabet an der 32.

Neu!!: Russische Sprache und Ю · Mehr sehen »

Я

Das Я (Kleinbuchstabe я) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Russische Sprache und Я · Mehr sehen »

Eigenname

Ein Eigenname (lat. nomen proprium) benennt einzelne Dinge oder Wesen.

Neu!!: Russische Sprache und Eigenname · Mehr sehen »

Flektierender Sprachbau

Ein flektierender Sprachbau ist in der Sprachtypologie nach Wilhelm von Humboldt und August Wilhelm Schlegel eine Unterart des synthetischen Sprachbaus.

Neu!!: Russische Sprache und Flektierender Sprachbau · Mehr sehen »

Flexion

In der Grammatik bezeichnet Flexion (lateinisch flexio „Biegung“) die Änderung der Gestalt eines Wortes (eines Lexems) zum Ausdruck seiner grammatischen Merkmale bzw.

Neu!!: Russische Sprache und Flexion · Mehr sehen »

Fragepartikel

Fragepartikeln sind unbeugbare Wörter oder Wortteile, die eine Frage einleiten oder beenden oder innerhalb der Frage stehen, aber selbst kein Fragewort sind.

Neu!!: Russische Sprache und Fragepartikel · Mehr sehen »

Frikativ

Ein Frikativ (auch Reibelaut, Engelaut, Konstriktiv, Spirans, Spirant) ist ein nach seiner Artikulationsart benannter Konsonant, beispielsweise f, s, v. Bei seiner Artikulation wird eine Engstelle gebildet, die die ausströmende Luft verwirbelt und den Reibelaut erzeugt.

Neu!!: Russische Sprache und Frikativ · Mehr sehen »

Gemeinschaft Unabhängiger Staaten

Die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (kurz GUS; / Sodruschestwo Nesawissimych Gossudarstw (SNG), im russischen Sprachgebrauch Sodruschestwo) ist eine regionale internationale Organisation, in der sich verschiedene Nachfolgestaaten der Sowjetunion zusammengeschlossen haben.

Neu!!: Russische Sprache und Gemeinschaft Unabhängiger Staaten · Mehr sehen »

Genitiv

Der Genitiv (auch), seltener Genetiv, veraltet Genitivus, Genetivus, von, in der deutschen Schulgrammatik auch 2. Fall, Wes-Fall oder Wessen-Fall; veraltet Zeugefall, ist ein Kasus, und somit eine Deklinationsform, deren typischste Funktion die Markierung von Attributen ist (also von Substantiven, die von einem anderen Substantiv abhängen).

Neu!!: Russische Sprache und Genitiv · Mehr sehen »

Genus

Das Genus (Plural: Genera; von lateinisch genus „Art, Gattung, Geschlecht“, als grammatischer Fachausdruck in Anlehnung an), oder deutsch das grammatische Geschlecht, ist eine in vielen Sprachen vorkommende Klassifikation von Substantiven, denen jeweils ein Genus zugeordnet ist.

Neu!!: Russische Sprache und Genus · Mehr sehen »

Grammatik der russischen Sprache

Die ''Rußische Grammatick'' von Michail Wassiljewitsch Lomonossow aus dem Jahr 1755 hatte bedeutenden Einfluss auf die Formalisierung der Grammatik der russischen Sprache Wie die meisten slawischen Sprachen ist auch das Russische stark flektierend.

Neu!!: Russische Sprache und Grammatik der russischen Sprache · Mehr sehen »

Grammatische Kategorie

Grammatische Kategorien teilen die Bausteine einer Sprache, die Wörter und Satzglieder, in verschiedene Klassen ein.

Neu!!: Russische Sprache und Grammatische Kategorie · Mehr sehen »

Großfürstentum Litauen

Das Großfürstentum Litauen, (wörtlich: “Großherzogtum Litauen”) Ruthenien und Schemaitien war ein im Mittelalter und der frühen Neuzeit bestehender Staat, der sich über das Territorium der heutigen Staaten Litauen und Weißrussland, teilweise auch Ukraine, Russische Föderation und Polen erstreckte.

Neu!!: Russische Sprache und Großfürstentum Litauen · Mehr sehen »

Gutturaler Laut

Aufbau des Devanagari-Alphabets - oben (grau) die Vokale, dann die Konsonanten (angefangen mit den Gutturalen in grün) Guttural (von lat. guttur „Kehle“) ist eine Bezeichnung für Sprachlaute, die in der Kehle gebildet werden.

Neu!!: Russische Sprache und Gutturaler Laut · Mehr sehen »

Hebräische Sprache

Hebräisch (‘Ivrit) gehört zur kanaanäischen Gruppe des Nordwestsemitischen und damit zur afroasiatischen Sprachfamilie, auch semitisch-hamitische Sprachfamilie genannt.

Neu!!: Russische Sprache und Hebräische Sprache · Mehr sehen »

Indogermanische Sprachen

Die indogermanischen oder indoeuropäischen Sprachen bilden die heute sprecherreichste Sprachfamilie der Welt mit etwa drei Milliarden Muttersprachlern.

Neu!!: Russische Sprache und Indogermanische Sprachen · Mehr sehen »

Interjektion

Interjektionen (von ‚Einwurf‘; deutsch Empfindungswörter, Ausrufewörter) bilden eine der in der Sprachwissenschaft traditionell unterschiedenen Wortarten und werden manchmal den Partikeln im weiteren Sinn zugerechnet.

Neu!!: Russische Sprache und Interjektion · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Russische Sprache und Internet · Mehr sehen »

Interrogativpronomen

Das Interrogativpronomen (auch: Interrogativ, Fragepronomen, fragendes Fürwort, Fragefürwort) ist ein Wort, das in einem Fragesatz die Rolle eines Pronomens spielt und zugleich den Satz als Ergänzungsfrage ausweist, sei es als direkte oder indirekte (eingebettete) Frage.

Neu!!: Russische Sprache und Interrogativpronomen · Mehr sehen »

ISO 9

ISO 9 ist ein internationaler Standard für die wissenschaftliche bijektive Transliteration von (sämtlichen) kyrillischen Buchstaben in lateinische oder wieder zurück, mithilfe diakritischer Zeichen.

Neu!!: Russische Sprache und ISO 9 · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: Russische Sprache und Israel · Mehr sehen »

Iwanowo

Iwanowo ist eine russische Stadt in der Oblast Iwanowo.

Neu!!: Russische Sprache und Iwanowo · Mehr sehen »

Jaroslawl

Jaroslawl (wiss. Transliteration nach deutscher Norm Jaroslavlʹ, nach internationaler Norm Âroslavlʹ, englische Transkription Yaroslavl) ist eine Großstadt in Russland mit Einwohnern (Stand) und gleichzeitig Hauptstadt der Oblast Jaroslawl.

Neu!!: Russische Sprache und Jaroslawl · Mehr sehen »

Jegorjewsk

Sowjetskaja Str. in Jegorjewsk Jegorjewsk ist eine Stadt und Kreiszentrum in Russland in der Oblast Moskau.

Neu!!: Russische Sprache und Jegorjewsk · Mehr sehen »

Joschkar-Ola

Joschkar-Ola (und, russische Betonung Йошка́р-Ола́; bis 1919 Zarjowokokschaisk/Царёвококшайск, 1919–1927 Krasnokokschaisk/Краснококшайск) ist die Hauptstadt der Teilrepublik Mari El in Russland mit Einwohnern (Stand). Die Stadt liegt am Wolga-Nebenfluss Kleine Kokschaga (Malaja Kokschaga) und besitzt Universitäten und Hochschulen, Theater, Gerätebau-, Halbleiter- und Maschinenindustrie.

Neu!!: Russische Sprache und Joschkar-Ola · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Russische Sprache und Kanada · Mehr sehen »

Kasachische Sprache

Die kasachische Sprache (kasachisch Қазақ тілі, Қазақша) ist eine Turksprache, die dort zur kiptschakischen Untergruppe gehört.

Neu!!: Russische Sprache und Kasachische Sprache · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: Russische Sprache und Kasachstan · Mehr sehen »

Kasus

Der Kasus (Pl.: Kasus mit langem u) (auch: der Fall) ist eine grammatische Kategorie, das heißt eine Kategorie in der Flexion der nominalen Wortarten.

Neu!!: Russische Sprache und Kasus · Mehr sehen »

Kiewer Rus

Kiewer Rus um die Jahrtausendwende Die Kiewer Rus (im älteren deutschen Sprachgebrauch auch Kiewer Russland) war ein mittelalterliches Großreich, das als Vorläuferstaat der heutigen Staaten Russland, Ukraine und Weißrussland angesehen wird.

Neu!!: Russische Sprache und Kiewer Rus · Mehr sehen »

Kirchenslawisch

In Kirchenslawisch beschriebene Seite aus dem Psalter von Kiew (Spiridon-Psalter) von 1397 Kirchenslawisch ist eine traditionelle Liturgiesprache, die in den slawischsprachigen Ländern von den orthodoxen Kirchen und den katholischen Ostkirchen verwendet wurde oder, in den slawischen orthodoxen Kirchen, verwendet wird.

Neu!!: Russische Sprache und Kirchenslawisch · Mehr sehen »

Kirgisische Sprache

Die kirgisische Sprache (kirgisisch Кыргыз тили/Kyrgyz tili) ist eine Turksprache, die allgemein der nordwestlichen Untergruppe der Kiptschak-Gruppe zugerechnet wirdK.

Neu!!: Russische Sprache und Kirgisische Sprache · Mehr sehen »

Kirgisistan

Kirgisistan (oft auch Kirgistan oder Kirgisien; Kyrgysstan; amtlich Kirgisische Republik, Kyrgys Respublikasy, Kirgisskaja Respublika) ist ein zentralasiatischer Binnenstaat mit rund 6,2 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Russische Sprache und Kirgisistan · Mehr sehen »

Kolchos

Der Kolchos (Kollektivwirtschaft), im Deutschen auch die Kolchose, war ein landwirtschaftlicher Großbetrieb in der Sowjetunion, der genossenschaftlich organisiert war und dessen Bewirtschaftung durch das „sozialistische Kollektiv“ der Mitglieder erfolgte.

Neu!!: Russische Sprache und Kolchos · Mehr sehen »

Komparation

Die Komparation (von lat. comparatio, von lat. comparare „vergleichen“; lat. comparatio, antik auch contentio), auch Gradation oder zuweilen Graduierung, deutsch Steigerung, ist in der Sprachwissenschaft die Steigerung von Adjektiven und (einigen) Adverbien.

Neu!!: Russische Sprache und Komparation · Mehr sehen »

Konjugation (Grammatik)

Als Konjugation (von ‚Verbindung‘), Verbflexion, Verbalflexion oder Flexion der Verben bezeichnet man in der Grammatik die Formenbildung (Morphologie) eines Verbs (Zeitworts) nach den Merkmalen Person, Numerus, Tempus, Modus, Genus verbi und ggf.

Neu!!: Russische Sprache und Konjugation (Grammatik) · Mehr sehen »

Konjunktion (Wortart)

Konjunktion (von „Verbindung“), auch: Bindewort, Fügewort; Junktion, ist in der Grammatik die Bezeichnung für eine Wortart, die syntaktische Verbindungen zwischen Wörtern, Satzteilen oder Sätzen herstellt und zugleich logische oder grammatische Beziehungen zwischen den verbundenen Elementen ausdrückt.

Neu!!: Russische Sprache und Konjunktion (Wortart) · Mehr sehen »

Konsonant

Unter einem Konsonanten (v. lat. consonans.

Neu!!: Russische Sprache und Konsonant · Mehr sehen »

Kontext (Sprachwissenschaft)

Kontext (‚zusammenweben‘) bezeichnet in der Sprachwissenschaft (Linguistik), insbesondere in der Kommunikationstheorie, alle Elemente einer Kommunikationssituation, die das Verständnis einer Äußerung bestimmen.

Neu!!: Russische Sprache und Kontext (Sprachwissenschaft) · Mehr sehen »

Kosaken

Orenburger Kosak, ca. zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Kosaken (kosaky;, kasaki) waren Gemeinschaften freier Reiterverbände, zu denen sich flüchtige russische und ukrainische Leibeigene, manchmal auch nur Abenteurer oder anderweitig Abtrünnige, in den südlichen Steppengebieten zusammenschlossen.

Neu!!: Russische Sprache und Kosaken · Mehr sehen »

Kostroma

Kostroma ist eine russische Stadt mit Einwohnern (Stand). Sie liegt etwa 300 Kilometer nordöstlich von Moskau am Zusammenfluss der Wolga und des Flusses Kostroma und ist eine der ältesten und architektonisch reizvollsten russischen Städte sowie Teil der touristischen Route Goldener Ring.

Neu!!: Russische Sprache und Kostroma · Mehr sehen »

Krim

Die Krim (Krym;, Krym;; in der Antike Tauris) ist eine Halbinsel im nördlichen Schwarzen Meer.

Neu!!: Russische Sprache und Krim · Mehr sehen »

Krimtatarische Sprache

Die krimtatarische Sprache (krimtatar. Qırımtatar tili, Qırımtatarca.

Neu!!: Russische Sprache und Krimtatarische Sprache · Mehr sehen »

Kulturhaus

UdSSR Kulturhaus Gotha Kulturhaus „Karl Marx“ in Johanngeorgenstadt (1956 eröffnet, 2010 abgerissen) Kulturhaus im brandenburgischen Hohendorf, Kreis Luckau am 12. Juli 1955 Kulturhaus in Ludwigsfelde, eröffnet 1959 Mit Kulturhaus werden in vielen Orten und Städten Deutschlands und Österreichs kulturelle Zentren bezeichnet, die sich einer Vielzahl kultureller Aktivitäten (Ausstellungen, Theater-, Kabarett- und Musikabende, Vortragsreihen) widmen.

Neu!!: Russische Sprache und Kulturhaus · Mehr sehen »

Kursk

Oster-Kreuzprozession in der Region von Kursk, Öl auf Leinwand 175×280 cm, Entstehungszeit: 1830– 1833 Blick auf Kursk Die Leninstraße im Zentrum von Kursk Kursk ist eine Stadt im europäischen Teil Russlands.

Neu!!: Russische Sprache und Kursk · Mehr sehen »

Kyrillisches Alphabet

neben der Lateinschrift (In schraffierten Gebieten gibt es mehrere Amtssprachen, von denen ein Teil nicht kyrillisch geschrieben wird.) Die kyrillische Schrift ist eine Buchstabenschrift, die in zahlreichen, vor allem ost- und südslawischen Sprachen in Europa und Asien verwendet wird.

Neu!!: Russische Sprache und Kyrillisches Alphabet · Mehr sehen »

Labiodental

Labiodentaler Laut In der Phonetik beschreibt labiodental den Artikulationsort eines Lautes.

Neu!!: Russische Sprache und Labiodental · Mehr sehen »

Ladogasee

Der Ladogasee (/ Ladoschskoje Osero, finnisch Laatokka, früher Nevajärvi) ist der größte See Europas.

Neu!!: Russische Sprache und Ladogasee · Mehr sehen »

Lateral (Phonetik)

Ein Lateral („seitlich“; auch Laterallaut oder deutsch Seitenlaut) ist ein Sprachlaut, bei dem der artikulatorische Überwindungsmodus sich nicht auf der Pfeilnaht des Mundraums befindet wie bei den Sagittalen, sondern an den Seiten.

Neu!!: Russische Sprache und Lateral (Phonetik) · Mehr sehen »

Lehnübersetzung

1959) Mit Lehnübersetzung wird ein zusammengesetztes Wort bezeichnet, welches nach einem Fremdwort gebildet wurde, indem beide oder alle Bestandteile des Fremdwortes einzeln in eine andere Sprache übersetzt wurden.

Neu!!: Russische Sprache und Lehnübersetzung · Mehr sehen »

Lipowaner

Lipowaner während einer religiösen Zeremonie in Slava Cercheză, Rumänien Die Lipowaner (Lipovaner, Lippowaner, Lipovener, russ. липованы, auch (hist.) старообрядцы, раскольники) sind eine russischsprachige Minderheit, die im Budschak (heute Oblast Odessa, Ukraine) und in der Norddobrudscha (Rumänien) lebt.

Neu!!: Russische Sprache und Lipowaner · Mehr sehen »

Lunochod

Lunochod 1 Mit Lunochod (für „Mondgang“), auch bekannt unter der Bezeichnung Luna E-8, wird der Typ von sowjetischen Mondmobilen bezeichnet, die im Rahmen des Luna-Programms den Mond erforschten.

Neu!!: Russische Sprache und Lunochod · Mehr sehen »

Matrjoschka

Prinzip der Matrjoschkas Matrjoschka (wiss. Transliteration: Matrëška, im Deutschen auch Matroschka oder irrtümlicherweise auch Babuschka-Puppe; englische Transkription matryoshka) sind aus Holz gefertigte und bunt bemalte, ineinander schachtelbare, eiförmige russische Puppen mit Talisman-Charakter.

Neu!!: Russische Sprache und Matrjoschka · Mehr sehen »

Michail Wassiljewitsch Lomonossow

Michail Lomonossow Michail Wassiljewitsch Lomonossow (wiss. Transliteration Michail Vasil'evič Lomonosov; * in Mischaninskaja, Gouvernement Archangelgorod; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Naturwissenschaftler, Dichter und Reformer der russischen Sprache.

Neu!!: Russische Sprache und Michail Wassiljewitsch Lomonossow · Mehr sehen »

Modalpartikel

Modalpartikeln (auch Abtönungspartikeln, Abtönungswörter oder MP) sind eine zu den Partikeln gehörende Wortart.

Neu!!: Russische Sprache und Modalpartikel · Mehr sehen »

Monophthong

Ein Monophthong (v. griech. monos „allein“ und phthóngos „Laut“) ist ein einfacher Vokal ohne Veränderung der Qualität (z. B. „u“, „a“) im Gegensatz zu Diphthongen (z. B. „au“, „ei“).

Neu!!: Russische Sprache und Monophthong · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Russische Sprache und Moskau · Mehr sehen »

Muttersprache

Internationaler Tag der Muttersprache in Sydney, Australien. Als Muttersprache bezeichnet man die in der frühen Kindheit ohne formalen Unterricht erlernte Sprache.

Neu!!: Russische Sprache und Muttersprache · Mehr sehen »

Nasal (Phonetik)

Ein Nasal (auch Nasallaut, deutsch Nasenlaut) ist ein nach seiner Artikulationsart benannter Konsonant.

Neu!!: Russische Sprache und Nasal (Phonetik) · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Russische Sprache und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Nischni Nowgorod

Nischni-Nowgoroder Messe Strelka (Einmündung der Oka in die Wolga) Nischni Nowgorod (1932 bis 1990 Gorki, russisch Го́рький) ist mit Einwohnern (Stand) und mehr als zwei Millionen in der Region die fünftgrößte Stadt Russlands.

Neu!!: Russische Sprache und Nischni Nowgorod · Mehr sehen »

Nominativ

Nominativ (von ‚benennen‘) ist in der Grammatik die Bezeichnung für einen Kasus (Fall), der vor allem zur Kennzeichnung des Subjekts im Satz dient, für den es aber auch typisch ist, dass er in freier Verwendung eines Substantivs auftreten kann (d. h. unregiert), zum Beispiel im Deutschen in der Anrede.

Neu!!: Russische Sprache und Nominativ · Mehr sehen »

Numerus

Der Numerus (Mehrzahl: Numeri; deutsch: Zahl, Anzahl) ist in der Grammatik eine Zählform zur Bestimmung von Mengenwertigkeiten, also zur Festlegung beziehungsweise Unterscheidung der Anzahl.

Neu!!: Russische Sprache und Numerus · Mehr sehen »

Oblast

Oblast (und область; вобласць, Woblasz; serbisch und bulgarisch област; slawisch feminin, deutsch auch maskulin; kasachisch Oblys, Mehrzahl: Oblystar; Mehrzahl im Deutschen: Oblaste oder Oblasts; wörtlich „Gebiet“) ist die Bezeichnung für einen größeren Verwaltungsbezirk in Bulgarien, Kasachstan, Kirgisistan, Russland, der Ukraine und Weißrussland.

Neu!!: Russische Sprache und Oblast · Mehr sehen »

Oktoberrevolution

Boris Kustodijew (1920) Die Oktoberrevolution (wiss. Transliteration Oktjabr'skaja Revoljucija v Rossii) vom war die gewaltsame Machtübernahme durch die kommunistischen Bolschewiki unter Führung Wladimir Iljitsch Lenins in Russland.

Neu!!: Russische Sprache und Oktoberrevolution · Mehr sehen »

Onegasee

Satellitenbild des Onegasees Der Onegasee (Oneschskoje osero, karelisch Oniegu, wepsisch Änine oder Änižjärv, finnisch Ääninen oder Äänisjärvi) ist der zweitgrößte See in Europa.

Neu!!: Russische Sprache und Onegasee · Mehr sehen »

Orjol

Orjol (wörtlich „Adler“; dt. manchmal auch Orel) ist eine russische Stadt in der Oblast Orjol in Zentralrussland.

Neu!!: Russische Sprache und Orjol · Mehr sehen »

Ostblock

Die europäischen Ostblockstaaten. Albanien (Alban.-Bruch 1960) ist heller dargestellt, da es nur zeitweise zum Ostblock zählte. Kalten Krieges von 1945 bis 1990. Jugoslawien ab 1948 und Albanien ab 1961 waren zwar sozialistische Länder, aber keine Ostblockstaaten. Die Blöcke in Europa: Blau der Westen. Rot der Ostblock. Jugoslawien dazwischen neutral weiß gekennzeichnet Mitgliedsstaaten des Warschauer Paktes;grün: weitere zeitweise sozialistische Staaten unter sowjetischem Einfluss;hellblau: sozialistische Staaten, die nicht unter dem Einfluss der Sowjetunion standen Ostblock ist ein politisches Schlagwort aus der Zeit des Ost-West-Konflikts für die Sowjetunion (UdSSR) und ihre Satellitenstaaten, die nach dem Zweiten Weltkrieg unter sowjetischem Machteinfluss standen.

Neu!!: Russische Sprache und Ostblock · Mehr sehen »

Ostslawische Sprachen

Länder mit ostslawischen Amtssprachen Die ostslawischen Sprachen sind neben den süd- und westslawischen Sprachen einer der drei Zweige der slawischen Sprachen, die ihrerseits zur indogermanischen Sprachfamilie gehören.

Neu!!: Russische Sprache und Ostslawische Sprachen · Mehr sehen »

Palatal

Artikulation eines palatalen Konsonanten In der Phonetik beschreibt palatal den Artikulationsort eines Lautes am Gaumen.

Neu!!: Russische Sprache und Palatal · Mehr sehen »

Palatalisierung

Palatalisierung bezeichnet die stellungsbedingte Änderung eines Lautes durch Hebung des Zungenrückens in Richtung des harten Gaumens.

Neu!!: Russische Sprache und Palatalisierung · Mehr sehen »

Pensa

Pensa (wissenschaftliche Transliteration: Penza) ist eine russische Stadt etwa 550 Kilometer Luftlinie südöstlich von Moskau am Fluss Sura.

Neu!!: Russische Sprache und Pensa · Mehr sehen »

Perestroika

Perestroika (sowjetische Briefmarke, 1988) Perestroika (auch Perestrojka, ‚Umbau‘, ‚Umgestaltung‘, ‚Umstrukturierung‘) bezeichnet den von Michail Gorbatschow ab Anfang 1986 eingeleiteten Prozess zum Umbau und zur Modernisierung des gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Systems der Sowjetunion, die von der Einheitspartei KPdSU beherrscht wurde.

Neu!!: Russische Sprache und Perestroika · Mehr sehen »

Phonem

Ein Phonem (selten: Fonem) (von, phōnḗ, „Laut, Ton, Stimme, Sprache“) ist die abstrakte Klasse aller Laute (Phone), die in einer gesprochenen Sprache die gleiche bedeutungsunterscheidende (distinktive) Funktion haben.

Neu!!: Russische Sprache und Phonem · Mehr sehen »

Plosiv

Plosive (auch Explosive, Okklusive, Klusile, Mutä oder Verschlusslaute) werden die Konsonanten genannt, bei deren Artikulation der Atemluftstrom blockiert wird.

Neu!!: Russische Sprache und Plosiv · Mehr sehen »

Pogrom

Lemberg, heutige Ukraine, 1941 Der Begriff (der oder das) Pogrom steht für die gewaltsame Ausschreitung gegen Menschen, die entweder einer abgrenzbaren gesellschaftlichen Gruppe angehören oder aber von den Tätern einer realen bzw.

Neu!!: Russische Sprache und Pogrom · Mehr sehen »

Postalveolar

Als postalveolar oder palatoalveolar werden in der Phonologie diejenigen Konsonanten bezeichnet, deren Artikulationsort sich direkt hinter dem Zahnfach (Zahndamm, Alveole) befindet.

Neu!!: Russische Sprache und Postalveolar · Mehr sehen »

Prädikat (Grammatik)

Das Prädikat (in der traditionellen Grammatik auch: Satzaussage) ist der Kernbestandteil in einem Satz, von dem andere Satzglieder abhängen.

Neu!!: Russische Sprache und Prädikat (Grammatik) · Mehr sehen »

Präposition

Präpositionen (von „Voranstellung“), in der Schulgrammatik auch Verhältniswörter oder Vorwörter und in der germanistischen Literatur auch Fallfügteile oder Lagewörter genannt, sind eine Wortart, die eine geschlossene Klasse bildet und somit zwischen Inhaltswort und grammatischer Markierung angesiedelt ist.

Neu!!: Russische Sprache und Präposition · Mehr sehen »

Präteritum

Das Präteritum (lat. praeteritum „das Vorhergegangene“), oft auch erste Vergangenheit, unvollendete Vergangenheit oder Imperfekt genannt, – Seite beim Duden (Abgerufen am: 2. Juni 2013) – Seite beim Duden (Abgerufen am: 2. Juni 2013) – Seite beim Duden (Abgerufen am: 2. Juni 2013) ist eine Vergangenheitsform, die abgeschlossene Ereignisse beschreibt.

Neu!!: Russische Sprache und Präteritum · Mehr sehen »

Präverb

Als Präverb (Mehrzahl Präverbien, Präverben) bezeichnet man in der Linguistik dem eigentlichen Verb vorangestellte Elemente, die formal Adverbien oder Präpositionen sind, jedoch die Bedeutung des Verbs direkt verändern.

Neu!!: Russische Sprache und Präverb · Mehr sehen »

Pronomen

Pronomen (Plural Pronomina oder Pronomen; deutsch Fürwort) ist in der Grammatik die Bezeichnung für verschiedene Arten von Wörtern, die an der Stelle eines Nomens eintreten, beispielsweise er, mein oder welcher.

Neu!!: Russische Sprache und Pronomen · Mehr sehen »

Pskow

Pskow (dt. auch Pleskau, historisch auch Pleskow, estnisch Pihkva, lettisch Pleskava) ist eine Großstadt im Nordwesten Russlands mit Einwohnern (Stand), etwa 290 km südwestlich von Sankt Petersburg und nahe der Grenze zu Estland.

Neu!!: Russische Sprache und Pskow · Mehr sehen »

Realsozialismus

Die Begriffe Realsozialismus, realer Sozialismus oder real existierender Sozialismus wurden ausgehend von der Deutschen Demokratischen Republik ab den 1970er Jahren als Fremd- und Selbstbezeichnung verschiedener Gesellschaftssysteme in Europa, Asien und auf Kuba eingeführt und verwendet.

Neu!!: Russische Sprache und Realsozialismus · Mehr sehen »

Rjasan

Rjasan ist eine russische Stadt und zugleich Hauptstadt der Oblast Rjasan.

Neu!!: Russische Sprache und Rjasan · Mehr sehen »

Russenorsk

Noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts lebten auf der russischen Halbinsel Kola auch Norweger. Russenorsk (deutsch „Russennorwegisch“) war eine heute nicht mehr gebrauchte Pidgin-Sprache, die Elemente des Russischen und des Norwegischen vereinte.

Neu!!: Russische Sprache und Russenorsk · Mehr sehen »

Russinische Sprache

Russinisch (auch Ruthenisch; karpato-russinisch русиньскый язык, jugoslawo-russinisch руска бешеда) wird von der ostslawischen Volksgruppe der Russinen in der Karpatoukraine, der Slowakei, Polen, Ungarn und Teilen des ehemaligen Jugoslawiens gesprochen, große Gruppen von Emigranten leben vor allem in Kanada und den USA.

Neu!!: Russische Sprache und Russinische Sprache · Mehr sehen »

Russische Literatur

Der Begriff russischsprachige bzw.

Neu!!: Russische Sprache und Russische Literatur · Mehr sehen »

Russische Phonetik

Die russische Sprache hat fünf Vokalphoneme und je nach Zählweise 32 bis knapp über 40 Konsonantenphoneme.

Neu!!: Russische Sprache und Russische Phonetik · Mehr sehen »

Russische Rechtschreibreform von 1918

Im Jahre 1904 wurde von der Russischen Akademie der Wissenschaften eine Sonderkommission der Orthographie gegründet, die zur Hauptaufgabe hatte, die Phonologie und Orthographie der russischen Sprache in Einklang zu bringen.

Neu!!: Russische Sprache und Russische Rechtschreibreform von 1918 · Mehr sehen »

Russische Sprache in der Ukraine

Nikolai Gogol, einer der bekanntesten russischsprachigen Schriftsteller, stammte aus der Ukraine und war Ukrainer. Die russische Sprache in der Ukraine ist dort neben dem Ukrainischen die meistgesprochene Sprache des Landes.

Neu!!: Russische Sprache und Russische Sprache in der Ukraine · Mehr sehen »

Russischer Mat

Mat (/ Materschtschina oder Materny jasyk) bezeichnet ein eingeschränktes, aber in der Wortbildung sehr produktives Register der obszönen Lexik der russischen Umgangssprache.

Neu!!: Russische Sprache und Russischer Mat · Mehr sehen »

Russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland

Als russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland werden, unabhängig von ethnischen oder nationalen Zuordnungen, in Deutschland lebende Bevölkerungsgruppen bezeichnet, die auch in Deutschland untereinander überwiegend Russisch sprechen.

Neu!!: Russische Sprache und Russischsprachige Bevölkerungsgruppen in Deutschland · Mehr sehen »

Russistik

Unter Russistik wird die wissenschaftliche Beschäftigung mit der russischen Sprache und russischen Literatur verstanden (auch: russische Philologie genannt) sowie im weiteren Sinne auch die modernen Kulturwissenschaften, die sich mit der russischen Nation, ihrer Geschichte und Landeskunde beschäftigen.

Neu!!: Russische Sprache und Russistik · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Russische Sprache und Russland · Mehr sehen »

Ruthenische Sprache

Ruthenisch (ruthenisch: руский языкъ, auch русский языкъ, руська мова, d. h. russische Sprache, oder проста мова, d. h. einfache Sprache oder Umgangssprache) war eine historische ostslawische Schriftsprache im Großfürstentum Litauen und nach 1569 in den ostslawischen Gebieten der polnisch-litauischen Adelsrepublik.

Neu!!: Russische Sprache und Ruthenische Sprache · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Russische Sprache und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Satzglied

Als Satzglieder (auch Satzkonstituenten) bezeichnet man in der germanistischen Tradition der Grammatik die Bestandteile, in die der Satz „unmittelbar“ (auf oberster Ebene) zerlegt werden kann.

Neu!!: Russische Sprache und Satzglied · Mehr sehen »

Südossetien

Südossetien (/Juschnaja Ossetija; /Samchreti Osseti) ist eine gebirgige Region unmittelbar südlich des Kamms des Großen Kaukasus.

Neu!!: Russische Sprache und Südossetien · Mehr sehen »

Südslawische Sprachen

Länder mit südslawischen Sprachen als Amtssprache Die südslawischen Sprachen sind neben den ost- und westslawischen Sprachen einer der drei Zweige der slawischen Sprachen, die ihrerseits zur indogermanischen Sprachfamilie gehören.

Neu!!: Russische Sprache und Südslawische Sprachen · Mehr sehen »

Schwa

Das Schwa bezeichnet einen Laut, der auch mittlerer Zentralvokal genannt wird.

Neu!!: Russische Sprache und Schwa · Mehr sehen »

Semantik

Semantik (von), auch Bedeutungslehre, nennt man die Theorie oder Wissenschaft von der Bedeutung der Zeichen.

Neu!!: Russische Sprache und Semantik · Mehr sehen »

Slawische Sprachen

Die slawischen Sprachen (auch slavisch) bilden einen Hauptzweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Russische Sprache und Slawische Sprachen · Mehr sehen »

Sowjet

Sowjet (‚Rat‘) war die Bezeichnung für bestimmte Verwaltungsorgane in der Sowjetunion.

Neu!!: Russische Sprache und Sowjet · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Russische Sprache und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sprachgebrauch in der DDR

Unter Sprachgebrauch in der DDR sind sprachliche Erscheinungen zusammengefasst, die in Lexik und Stilistik nur oder besonders in der Deutschen Demokratischen Republik gebräuchlich waren.

Neu!!: Russische Sprache und Sprachgebrauch in der DDR · Mehr sehen »

Sprachwissenschaft

Sprachwissenschaft, auch Linguistik (‚Sprache‘, ‚Zunge‘), ist eine Wissenschaft, die in verschiedenen Herangehensweisen die menschliche Sprache untersucht.

Neu!!: Russische Sprache und Sprachwissenschaft · Mehr sehen »

Sputnik

Sputnik (für Weggefährte, Begleiter, in astronomischer Bedeutung Trabant und Satellit) war der Name der ersten zehn sowjetischen Satelliten, die eine Erdumlaufbahn erreichten.

Neu!!: Russische Sprache und Sputnik · Mehr sehen »

Standardsprache

Eine Standardsprache ist eine standardisierte Einzelsprache, also eine Sprache, die über mindestens eine Standardvarietät neben ihren weiteren Varietäten verfügt.

Neu!!: Russische Sprache und Standardsprache · Mehr sehen »

Steppe

Kasachensteppe Als Steppe (von step) wird eine semiaride (bis semihumide), baumlose Gras- und Krautlandschaft der gemäßigten Breiten beiderseits des Äquators bezeichnet.

Neu!!: Russische Sprache und Steppe · Mehr sehen »

Subbotnik

Der Subbotnik (von) ist ein in Sowjetrussland entstandener Begriff für einen unbezahlten Arbeitseinsatz am Sonnabend, der in den Sprachgebrauch in der DDR übernommen wurde.

Neu!!: Russische Sprache und Subbotnik · Mehr sehen »

Subjekt (Grammatik)

Subjekt bezeichnet in der Sprachwissenschaft eine grammatische Funktion eines Satzteils für den Gesamtsatz.

Neu!!: Russische Sprache und Subjekt (Grammatik) · Mehr sehen »

Substantiv

Substantiv, in gleicher Bedeutung teilweise auch als Nomen, deutsch auch als Hauptwort, Dingwort, Gegenstandwort oder Namenwort bezeichnet, ist in der Grammatik eine Wortart, die zusammen mit dem Verb die fundamentalste Unterscheidung im Bereich der Wortarten ergibt.

Neu!!: Russische Sprache und Substantiv · Mehr sehen »

Suffix

Suffix (von lat. suffixum; zuweilen auch Postfix und in der traditionellen Grammatik auch Nachsilbe genannt) ist in der Sprachwissenschaft (und zwar genauer in der linguistischen Morphologie) die Bezeichnung für ein Affix, das seiner jeweiligen Basis nachfolgt.

Neu!!: Russische Sprache und Suffix · Mehr sehen »

Surschyk

Surschyk (wissenschaftliche Transliteration Suržik) ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine Mischsprache auf der Grundlage des Ukrainischen und des Russischen.

Neu!!: Russische Sprache und Surschyk · Mehr sehen »

Syntax

Unter Syntax (von de und de) versteht man allgemein ein Regelsystem zur Kombination elementarer Zeichen zu zusammengesetzten Zeichen in natürlichen oder künstlichen Zeichensystemen.

Neu!!: Russische Sprache und Syntax · Mehr sehen »

Tambow

Tambow ist eine Stadt im europäischen Teil Russlands.

Neu!!: Russische Sprache und Tambow · Mehr sehen »

Türkische Sprache

Die türkische Sprache – auch Türkeitürkisch oder Osmanisch-Türkisch – ist eine agglutinierende Sprache und gehört zum oghusischen Zweig der Turksprachen.

Neu!!: Russische Sprache und Türkische Sprache · Mehr sehen »

Temnikow

Temnikow (Temnikaw) ist eine Kleinstadt in der Republik Mordwinien (Russland) mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Russische Sprache und Temnikow · Mehr sehen »

Tempus

Das Tempus (für Zeitspanne, Zeit, Zeitabschnitt, Plural Tempora) ist eine grammatische Kategorie, die – relativ zu einem wirklichen oder angenommenen Sprechzeitpunkt S – die zeitliche Lage der Situation angibt, die vom Satz bezeichnet wird.

Neu!!: Russische Sprache und Tempus · Mehr sehen »

Tichwin

Tichwin (finnisch Tihvinä) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in Russland.

Neu!!: Russische Sprache und Tichwin · Mehr sehen »

Tomasz Kamusella

Kamusella als Redner bei der ''ersten Konferenz der Kodifizierung der schlesischen Sprache'' in Katowice im Juni 2008 Tomasz Kamusella (* 1967 in Kędzierzyn, Polen) ist ein polnischer Gelehrter, der interdisziplinäre Forschung über die Sprache der Politik, den Nationalismus und ethnische Zugehörigkeit betreibt.

Neu!!: Russische Sprache und Tomasz Kamusella · Mehr sehen »

Tonsprache

Als Tonsprache, Tonalsprache oder tonale Sprache bezeichnet man eine Sprache, bei der mit einer Änderung der Tonhöhe oder des Tonverlaufs in einer Silbe in der Regel auch eine Änderung der Bedeutung des entsprechenden Wortes (bzw. Morphems) einhergeht.

Neu!!: Russische Sprache und Tonsprache · Mehr sehen »

Transkription (Schreibung)

Unter Transkription (von ‚hinüber‘ und scribere ‚schreiben‘) versteht man im engeren Sinne eine Umschrift (also die Übertragung sprachlicher Ausdrücke von einem Schriftsystem in ein anderes), die auf der Aussprache basiert, mit Hilfe einer phonetisch definierten Lautschrift oder eines anderen Basisalphabets als Lautschriftersatz.

Neu!!: Russische Sprache und Transkription (Schreibung) · Mehr sehen »

Transliteration

Transliteration (von ‚hinüber‘ und litera (auch littera) ‚Buchstabe‘) bezeichnet in der angewandten Linguistik die buchstabengetreue Übertragung von Wörtern aus einer Schrift in eine andere (z. B. griech. φ als ph, runisch ᛜ als ng). Dabei werden gegebenenfalls diakritische Zeichen eingesetzt, sodass eine eindeutige Rückübertragung möglich wird.

Neu!!: Russische Sprache und Transliteration · Mehr sehen »

Transnistrien

Transnistrien, in der Eigenbezeichnung Pridnestrowische Moldauische Republik, Pridnestrowien, ist ein hauptsächlich östlich des Flusses Dnister gelegenes, stabilisiertes De-facto-Regime.

Neu!!: Russische Sprache und Transnistrien · Mehr sehen »

Trassjanka

Trassjanka (wissenschaftliche Transliteration Trasjanka) ist eine Form gemischter Rede, in der sich weißrussische und russische Elemente und Strukturen in schneller Folge abwechseln.

Neu!!: Russische Sprache und Trassjanka · Mehr sehen »

Troika

Schematischer Aufbau der Anspannung Troika Die Troika (russisch тройка; Aussprache im Deutschen oder Vgl. Duden online) ist eine Anspannungsweise für Fuhrwerke oder Schlitten, in der wie beim Dreispänner drei Pferde oder andere Zugtiere nebeneinander gehen (ein Gespann mit drei Pferden hintereinander wird Random genannt).

Neu!!: Russische Sprache und Troika · Mehr sehen »

Tscheboksary

Tscheboksary (/Şupaşkar) ist die Hauptstadt der russischen Föderationsrepublik Tschuwaschien im Föderationskreis Wolga.

Neu!!: Russische Sprache und Tscheboksary · Mehr sehen »

Ukraine

Die Ukraine (/, auch;, Ukrajina) ist ein Staat in Osteuropa.

Neu!!: Russische Sprache und Ukraine · Mehr sehen »

Ukrainische Sprache

Ukrainisch (im Ukrainischen українська (мова)/ukrajinska (mowa), wiss. Transliteration ukrajins’ka mova, früher auch Ruthenisch genannt) ist eine Sprache aus der ostslawischen Untergruppe des slawischen Zweigs der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Russische Sprache und Ukrainische Sprache · Mehr sehen »

Velar

Sagittalebene der menschlichen Mundhöhle, Oropharynx und Larynopharynx. Artikulationsorte (aktiv und passiv): '''1''' exolabial (äußerer Teil der Lippe) '''2''' endolabial (innerer Teil der Lippe) '''3''' dental (Zähne) '''4''' alveolar (vorderer Teil des Zahndamms) '''5''' postalveolar (hinterer Teil des Zahndamms und ein wenig dahinter) '''6''' präpalatal (vorderer Teil des harten Gaumens) '''7''' '''palatal (harter Gaumen)''' '''8''' '''velar (weicher Gaumen)''' '''9''' uvular (auch postvelar; Gaumenzäpfchen) '''10''' pharyngal (Rachen) '''11''' glottal (auch laryngal; Stimmbänder) '''12''' epiglottal (Kehldeckel) '''13''' radikal (Zungenwurzel) '''14''' posterodorsal (hinterer Teil der Zunge) '''15''' anterodorsal (vorderer Teil der Zunge) '''16''' '''laminal (Zungenblatt)''' '''17''' '''apikal (Zungenspitze)''' '''18''' sublaminal (auch subapical; Unterseite der Zunge) Velar oder velarer Laut (deutsch auch Gaumensegellaut oder Hintergaumenlaut) ist in der Phonetik die Bezeichnung für einen Laut, der gebildet wird, indem der hintere Zungenrücken.

Neu!!: Russische Sprache und Velar · Mehr sehen »

Verb

Verb ((zeitliches Wort) oder kurz verbum (Wort)), auch Verbum, Zeitwort oder Tätigkeitswort, ist ein fachsprachlicher Ausdruck der traditionellen Grammatik für eine Wortart, die eine Tätigkeit, ein Geschehen oder einen Zustand ausdrückt, und erfasst Wörter wie gehen, denken, segeln, schlendern und wandern.

Neu!!: Russische Sprache und Verb · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Russische Sprache und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verkehrssprache

Eine Verkehrssprache (auch Lingua franca) ist eine Sprache, die auf einzelnen Fachgebieten Menschen verschiedener Sprachgemeinschaften die Kommunikation ermöglicht (Handel, Diplomatie, Verwaltung, Wissenschaft).

Neu!!: Russische Sprache und Verkehrssprache · Mehr sehen »

Verlaufsform

Die Verlaufsform ist eine Verbform oder -periphrase in manchen Sprachen, die ein zu einem bestimmten Zeitpunkt stattfindendes und andauerndes, nicht-punktuelles Ereignis ausdrückt.

Neu!!: Russische Sprache und Verlaufsform · Mehr sehen »

Vibrant

Mit dem Begriff Vibrant (durch engl. Einfluss auch Trill, eigentlich „Triller“, deutsch auch Schwinglaut oder Zitterlaut) bezeichnet man in der Phonetik einen Konsonanten, der durch eine schnelle Abfolge kurzer Verschluss- und Verschlusslösungsphasen zwischen Artikulator (Unterlippe, Zungenspitze oder Gaumenzäpfchen) und der Artikulationsstelle im Vokaltrakt gebildet wird.

Neu!!: Russische Sprache und Vibrant · Mehr sehen »

Vokal

Ein Vokal (von lat. vocalis ‚tönender ‘; zu vox ‚Stimme‘) oder Selbstlaut ist ein Laut, bei dessen Artikulation der Phonations­strom weitgehend ungehindert durch den Mund ausströmen kann.

Neu!!: Russische Sprache und Vokal · Mehr sehen »

Wassili Kirillowitsch Trediakowski

Fjodor Rokotow Wassili Kirillowitsch Trediakowski (wiss. Transliteration Vasilij Kirillovič Trediakovskij; * in Astrachan; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Dichter und Literaturtheoretiker, der als einer der Begründer der klassischen russischen Literatur gilt.

Neu!!: Russische Sprache und Wassili Kirillowitsch Trediakowski · Mehr sehen »

Weißrussische Sprache

Verbreitung des Weißrussischen. Dunkelblau: Weißrussisch Hauptsprache, hellblau: Weißrussisch verbreitet Dialekte Die weißrussische Sprache (neuere Bezeichnung Belarussisch, veraltet Weißruthenisch oder Albaruthenisch; Eigenbezeichnung беларуская мова belaruskaja mowa) ist eine ostslawische Sprache, deren Sprecherzahl sehr unterschiedlich angegeben wird und zwischen etwa 2,5 bis etwa 7,9 Millionen Muttersprachler schwankt.

Neu!!: Russische Sprache und Weißrussische Sprache · Mehr sehen »

Weißrussland

Weißrussland (weißrussisch und bzw. traditionell Belorussija) – in zwischenstaatlichen Dokumenten amtlich Republik Belarus – ist ein osteuropäischer Binnenstaat, der an Polen, die Ukraine, Russland, Lettland und Litauen grenzt und dessen Hauptstadt Minsk ist.

Neu!!: Russische Sprache und Weißrussland · Mehr sehen »

Weliki Nowgorod

Weliki Nowgorod ist eine Großstadt in Russland mit Einwohnern (Stand). Sie liegt etwa 180 km südsüdöstlich von Sankt Petersburg am Wolchow nördlich des Ilmensees und ist das Verwaltungszentrum der Oblast Nowgorod im Föderationskreis Nordwestrussland.

Neu!!: Russische Sprache und Weliki Nowgorod · Mehr sehen »

Welikije Luki

Welikije Luki ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Oblast Pskow im Westen Russlands.

Neu!!: Russische Sprache und Welikije Luki · Mehr sehen »

Weltliteratur

Zur Weltliteratur werden literarische Werke gezählt, die über nationale und regionale Grenzen hinweg große Verbreitung gefunden haben und die gleichzeitig als für die Weltbevölkerung bedeutsam erachtet werden.

Neu!!: Russische Sprache und Weltliteratur · Mehr sehen »

Weltsprache

Als Weltsprache oder internationale Verkehrssprache wird eine natürliche Sprache bezeichnet, die als Verkehrssprache weit über ihr ursprüngliches Sprachgebiet hinaus Bedeutung erlangt hat.

Neu!!: Russische Sprache und Weltsprache · Mehr sehen »

Wladimir (Russland)

Wladimir (auch Vladimir) ist eine Stadt in Russland und Hauptstadt der Oblast Wladimir.

Neu!!: Russische Sprache und Wladimir (Russland) · Mehr sehen »

Wodka

Wodkaflaschen verschiedener Marken im Wodkamuseum in Werchnije Mandrogi Wodka (aus dem Slawischen, poln. wódka oder russ. wodka/водка; Diminutiv von woda für Wasser, also „Wässerchen“) ist eine meist farblose Spirituose mit einem Alkoholgehalt von idealerweise 40 Volumenprozent.

Neu!!: Russische Sprache und Wodka · Mehr sehen »

Wologda

Die Stadt Wologda ist die Gebietshauptstadt der Oblast Wologda am gleichnamigen Fluss.

Neu!!: Russische Sprache und Wologda · Mehr sehen »

Wortakzent

Der Wortakzent oder die Wortbetonung ist in der Phonologie die lautliche Hervorhebung einer Silbe einer mehrsilbigen Wortform.

Neu!!: Russische Sprache und Wortakzent · Mehr sehen »

Wortart

Unter Wortart, Wortklasse, Sprachteil, Redeteil (lat. pars orationis, Mehrzahl partes orationis, griech. μέρος τοῦ λόγου méros tū̂ lógū, Mehrzahl μέρη τοῦ λόγου mérē tū̂ lógū, beides wörtlich Teil der Rede) oder lexikalische Kategorie versteht man die Klasse von Wörtern einer Sprache aufgrund der Zuordnung nach gemeinsamen grammatischen Merkmalen.

Neu!!: Russische Sprache und Wortart · Mehr sehen »

Wortbetonung in der russischen Sprache

Die Wortbetonung im Russischen, also der Wortakzent in der russischen Sprache, ist nicht nur eine Frage der richtigen Aussprache, sondern auch der Differenzierung vieler Wörter.

Neu!!: Russische Sprache und Wortbetonung in der russischen Sprache · Mehr sehen »

Wortstamm

Als Wortstamm oder kurz Stamm bezeichnet man in der Grammatik (genauer gesagt, in der linguistischen Morphologie) einen Bestandteil eines Wortes, der als Ausgangsbasis für Wortbildung und Flexion (Formenbildung) dienen kann.

Neu!!: Russische Sprache und Wortstamm · Mehr sehen »

Zahlwort

Das Zahlwort oder Numerale (Plural Numeralia, Numeralien oder seltener Numerale; von numerale), seltener Numeral, wird in der Sprachwissenschaft manchmal als eigene Wortart angesetzt.

Neu!!: Russische Sprache und Zahlwort · Mehr sehen »

Zobel

Der Zobel (Martes zibellina) ist eine Raubtierart aus der Gattung der Echten Marder (Martes), die eng mit dem auch in Mitteleuropa heimischen Baummarder verwandt ist.

Neu!!: Russische Sprache und Zobel · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Russische Sprache und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zweitsprache

Eine Zweitsprache (L2) (zu englisch „second language acquisition“ auch „SLA“) ist eine Sprache, die ein Mensch neben der Muttersprache (L1) (zu englisch „first language acquisition“) sprechen kann.

Neu!!: Russische Sprache und Zweitsprache · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Großrussisch, Russ., Russkii, Русский.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »