Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Rotes Meer

Index Rotes Meer

Karte des Roten Meeres Das Rote Meer (al-Bahr al-ahmar; Arabischer Golf; Yam Suf; Tigrinya ቀይሕ ባሕሪ QeyH baHri;, Erythrà Thálassa (übersetzt Erythräisches Meer, in der römischen Antike unter diesem Namen bekannt)) ist ein schmales, 2240 km langes, im zentralen Suakin-Trog bis 3040 m tiefes Nebenmeer des Indischen Ozeans zwischen Nordost-Afrika und der Arabischen Halbinsel.

135 Beziehungen: Achämenidenreich, Afrika, Afrikanische Platte, Agatharchides, Akaba (Jordanien), Al-Qusair, Altgriechische Sprache, Anseba Shet', Arabische Halbinsel, Arabische Platte, Arabische Sprache, Arabisches Meer, Asch-Schalatin, Ägypten, Bab al-Mandab, Barka (Fluss), Boje (Schifffahrt), Brother Islands, Bubastis-Kanal, Buntsandstein, Cantino-Planisphäre, Caveri-Karte, Chlorophylle, Cyanobakterien, Dahlak-Archipel, Dasyatis, Doktorfische, Doumeira, Dschibuti, Eilat, Eisvogel, Elphinstone-Riff, Endemit, Eritrea, Ernst Hugo Berger, Erythras (Rotes Meer), Erythräisches Meer, Evolution, Farasan-Inseln, Feuerfische, Fischadler, Fluss, Gabelschwanzseekühe, Gewässer, Golf von Aden, Golf von Akaba, Golf von Sues, Grauer Riffhai, Großer Tümmler, Haddas, ..., Hanisch-Inseln, HEPCA, Herodot, Himyar, Hurghada, Igelfische, Indischer Ozean, Indopazifik, Iranische Völker, Ismailia, Israel, Isthmus (Geographie), Jemen, Jordanien, Kaiserfische, Kamaran, Küstenreiher, Koralle, Korallenbleiche, Korallenriff, Kraken, Kugelfische, Magma, Mantarochen, Marsa Alam, Meerenge, Mittelatlantischer Rücken, Mittelmeer, Muränen, Napoleon-Lippfisch, Necho II., Nichtregierungsorganisation, Nordafrika, Oberägypten, Oligozän, Ornithologie, Ostafrikanischer Graben, Ostpazifischer Delfin, Ozean, Ozeanbodenspreizung, Palmtaube, Papageifische, Perim, Plankton, Porphyr, Raubseeschwalbe, Römisches Reich, Red Sea Dam, Safaga, Salinität, Sanafir, Saudi-Arabien, Scharm asch-Schaich, Schildkröten, Schilfmeer, Schnepfenvögel, Schwarzes Meer, Schwarzstorch, Sedimente und Sedimentgesteine, Seekarte, Seeschlangen, Seeschwalben, Shadwan, Sperber (Art), Sporttauchen, St.-Johannes-Insel, Strabon, Sudan, Sues, Sueskanal, Tauchsafari, Türkentaube, Telepolis, Tigrinya (Sprache), Tiran, Totes-Meer-Kanal, Vogelzug, Vorderasien, Wadi, Wadi Gasus, Walhai, Weißaugenmöwe, Weißspitzen-Hochseehai, Weißspitzen-Riffhai, Zubair-Archipel. Erweitern Sie Index (85 mehr) »

Achämenidenreich

Das Perserreich um 500 v. Chr. Das Achämenidenreich (auch als Altpersisches Reich bezeichnet) war das erste persische Großreich.

Neu!!: Rotes Meer und Achämenidenreich · Mehr sehen »

Afrika

Satellitenbild-Mosaik Afrikas Afrika ist einer der Kontinente der Erde.

Neu!!: Rotes Meer und Afrika · Mehr sehen »

Afrikanische Platte

Übersicht Lithosphärenplatten (unter Vernachlässigung sogenannter Mikroplatten) Die Afrikanische Platte ist eine der größten Kontinentalplatten (auch „tektonischen Platten“) der Erde.

Neu!!: Rotes Meer und Afrikanische Platte · Mehr sehen »

Agatharchides

Agatharchides (* um 208 v. Chr.; † nach 132/131 v. Chr.) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber und Geograph.

Neu!!: Rotes Meer und Agatharchides · Mehr sehen »

Akaba (Jordanien)

Akaba (auch Aqaba,, lokale Aussprache el-ʿAgabe) ist eine Stadt in Jordanien mit 80.059 Einwohnern (Volkszählung 2004).

Neu!!: Rotes Meer und Akaba (Jordanien) · Mehr sehen »

Al-Qusair

Al-Qusair (auch Al Qusayr, El Quseir, Qseir, Kosseir; altägyptisch Tjaou, Tjau, Tschaou, Tschau) ist eine etwa 5.000 Jahre alte ägyptische Stadt am Roten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Al-Qusair · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Rotes Meer und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Anseba Shet'

Der Anseba ist ein saisonaler Fluss in Eritrea.

Neu!!: Rotes Meer und Anseba Shet' · Mehr sehen »

Arabische Halbinsel

Die Arabische Halbinsel, auch Arabien, ist mit 2,73 Millionen km² Fläche die größte Halbinsel der Welt und liegt auf der Arabischen Platte.

Neu!!: Rotes Meer und Arabische Halbinsel · Mehr sehen »

Arabische Platte

Übersicht Lithosphärenplatten Als Arabische Platte wird in der Plattentektonik eine der kleineren Kontinentalplatten bezeichnet, welche die Arabische Halbinsel und angrenzende Meeresgebiete umfasst und sich nach Norden in Richtung Südosttürkei erstreckt.

Neu!!: Rotes Meer und Arabische Platte · Mehr sehen »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (Arabisch, Eigenbezeichnung, kurz) ist die verbreitetste Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Rotes Meer und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Arabisches Meer

Arabisches Meer Das Arabische Meer ist ein Randmeer des Indischen Ozeans zwischen der Arabischen Halbinsel und Indien.

Neu!!: Rotes Meer und Arabisches Meer · Mehr sehen »

Asch-Schalatin

Asch-Schalatin (Schalātīn; konsistente Straßenbeschilderung: al Shalaten – weitere Schreibweisen: Bi’r Schalatain, Bir Shelatin, Shalatin u. a.) ist eine Stadt in Ägypten an der nördlichen Grenze des Hala’ib-Dreiecks.

Neu!!: Rotes Meer und Asch-Schalatin · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Rotes Meer und Ägypten · Mehr sehen »

Bab al-Mandab

Der Bab al-Mandab (in Deutschland ebenfalls gebräuchlich ist die Schreibung Bab el-Mandeb) ist eine rund 27 Kilometer breite Meeresstraße.

Neu!!: Rotes Meer und Bab al-Mandab · Mehr sehen »

Barka (Fluss)

Der Barka (im Sudan auch Khor Baraka genannt) ist ein saisonaler Fluss in Eritrea und Sudan.

Neu!!: Rotes Meer und Barka (Fluss) · Mehr sehen »

Boje (Schifffahrt)

Boje zum Festmachen von Yachten (vor Ilovik) Militärische Sperrtonne Eine Boje ist ein kugel-, kegel- oder tonnenförmiger Schwimmkörper, der im Allgemeinen verankert ist.

Neu!!: Rotes Meer und Boje (Schifffahrt) · Mehr sehen »

Brother Islands

Little Brother Island aus der Nähe Die Brother Islands (kurz Brothers genannt) sind zwei kleine Inseln (Little Brother und Big Brother) im Roten Meer, die zu Ägypten gehören.

Neu!!: Rotes Meer und Brother Islands · Mehr sehen »

Bubastis-Kanal

Verlauf des Pharaonenkanals zur Zeit Pharao Sesostris III. (1878–1839 v. Chr.) mit vermuteter Verbindung zum Roten Meer Der im Altertum angelegte Bubastis-Kanal (auch Ismailia-Kanal) gilt als Vorläufer des Sueskanals, obwohl er einen anderen Verlauf hatte: von Bubastis im östlichen Nildelta (dem heutigen Zagazig) in östlicher Richtung durch das Wadi Tumilat zum Timsahsee und von dort nach Süden ins Rote Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Bubastis-Kanal · Mehr sehen »

Buntsandstein

Aufschluss mit Sandsteinen des ?Mittleren Buntsandsteins in Stadtroda, Thüringen Teufelstisches bei Hinterweidenthal, Unterer Buntsandstein der Pfalz (Rehberg-Schichten). Der Buntsandstein ist die untere der drei lithostratigraphischen Gruppen der Germanischen Trias.

Neu!!: Rotes Meer und Buntsandstein · Mehr sehen »

Cantino-Planisphäre

Die Weltkarte des Alberto Cantino Die als Cantino-Planisphäre oder Cantino-Weltkarte bekannt gewordene Karte bildet den Stand der portugiesischen Entdeckungen um 1500 ab.

Neu!!: Rotes Meer und Cantino-Planisphäre · Mehr sehen »

Caveri-Karte

Caveri-Karte, 1505 Die Caveri-Karte, auch bekannt als Caverio- oder Canerio-Karte, wurde von Nicolo de Caveri zwischen 1503 und 1505 gezeichnet, wobei überwiegend 1505 als Jahr des Fertigstellungstermins angenommen wird.

Neu!!: Rotes Meer und Caveri-Karte · Mehr sehen »

Chlorophylle

Magnolie Narzissen-Blattwerk Ende März unter dem Komposthaufen Das Chlorophyll (von altgriechisch χλωρός chlōrós „hellgrün, frisch“ und φύλλον phýllon „Blatt“) oder Blattgrün bezeichnet eine Klasse natürlicher Farbstoffe, die von Organismen gebildet werden, die Photosynthese betreiben.

Neu!!: Rotes Meer und Chlorophylle · Mehr sehen »

Cyanobakterien

Die Cyanobakterien (von griech. κυανός kyanós, „blau“; früher Blaualgen, Cyanophyceae genannt) bilden eine Abteilung der Domäne Bacteria.

Neu!!: Rotes Meer und Cyanobakterien · Mehr sehen »

Dahlak-Archipel

Der Dahlak-Archipel ist eine zu Eritrea gehörende Inselgruppe im Roten Meer vor Massaua.

Neu!!: Rotes Meer und Dahlak-Archipel · Mehr sehen »

Dasyatis

Dasyatis ist eine Gattung aus der Familie der Stechrochen (Dasyatidae).

Neu!!: Rotes Meer und Dasyatis · Mehr sehen »

Doktorfische

Die Doktorfische (Acanthuridae), auch Seebader oder Chirurgenfische genannt, bilden eine Familie in der Ordnung der Doktorfischartigen (Acanthuriformes), die zwei Unterfamilien, sechs Gattungen und über 80 Arten umfasst.

Neu!!: Rotes Meer und Doktorfische · Mehr sehen »

Doumeira

Doumeira ist eine weniger als ein Quadratkilometer große Insel nordöstlich von Dschibuti nahe dem Bab al-Mandab im Roten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Doumeira · Mehr sehen »

Dschibuti

Dschibuti (Dschībūtī,, Somali Jabuuti, Afar Gabuuti) ist eine Republik in Ostafrika an der Meerenge Bab al-Mandab.

Neu!!: Rotes Meer und Dschibuti · Mehr sehen »

Eilat

Eilat, auch Elat oder Elath, ist eine Stadt an der Südspitze Israels im Süden der Wüste Negev.

Neu!!: Rotes Meer und Eilat · Mehr sehen »

Eisvogel

Männlicher Eisvogel (links) und ein Jungvogel (rechts) Der Eisvogel (Alcedo atthis) ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Art aus der Familie der Eisvögel (Alcedinidae).

Neu!!: Rotes Meer und Eisvogel · Mehr sehen »

Elphinstone-Riff

Elphinstone-Riff an der Wasseroberfläche Dendronephthya am Riff Elphinstone-Riff (auch: Abu Hamra) ist der Name eines Korallenriffes, das sich etwa 9 km östlich vor der Küste des Roten Meeres im Süden Ägyptens, nördlich der Stadt Marsa Alam, befindet.

Neu!!: Rotes Meer und Elphinstone-Riff · Mehr sehen »

Endemit

Als Endemiten (von; ungenau oft auch Endemismen im Plural) werden in der Biologie Pflanzen oder Tiere bezeichnet, die im Gegensatz zu den Kosmopoliten nur in einer bestimmten, räumlich abgegrenzten Umgebung vorkommen.

Neu!!: Rotes Meer und Endemit · Mehr sehen »

Eritrea

Eritrea (Ertra) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika.

Neu!!: Rotes Meer und Eritrea · Mehr sehen »

Ernst Hugo Berger

Ernst Hugo Berger (als Buchautor häufig nur Hugo Berger, * 6. Oktober 1836 in Gera; † 27. September 1904 in Leipzig) war ein deutscher Altphilologe und Historischer Geograph.

Neu!!: Rotes Meer und Ernst Hugo Berger · Mehr sehen »

Erythras (Rotes Meer)

Erythras ist ein mythischer König der Antike.

Neu!!: Rotes Meer und Erythras (Rotes Meer) · Mehr sehen »

Erythräisches Meer

Unter dem Erythräischen Meer verstand man in der Antike das Rote Meer, den Golf von Aden und den Indischen Ozean.

Neu!!: Rotes Meer und Erythräisches Meer · Mehr sehen »

Evolution

Unter Evolution (von „herausrollen“, „auswickeln“, „entwickeln“) versteht man im deutschen Sprachraum heute in erster Linie die biologische Evolution.

Neu!!: Rotes Meer und Evolution · Mehr sehen »

Farasan-Inseln

Die saudi-arabischen Farasan-Inseln (englische Schreibweise Juzur Farasān) sind eine koralline Inselgruppe im Roten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Farasan-Inseln · Mehr sehen »

Feuerfische

Feuerfische (Pteroinae bzw. Pteroini), oft auch Rotfeuerfische, seltener Löwenfische (von der englischen Bezeichnung lionfish) genannt, sind Bewohner der Korallenriffe des tropischen Indopazifik und des Roten Meeres aus der Unterordnung der Drachenkopfverwandten (Scorpaenoidei).

Neu!!: Rotes Meer und Feuerfische · Mehr sehen »

Fischadler

Der Fischadler (Pandion haliaetus) ist eine Vogelart aus der Ordnung der Accipitriformes.

Neu!!: Rotes Meer und Fischadler · Mehr sehen »

Fluss

Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus Beispiel für einen Naturfluss mit ungestörter Dynamik: Rapaälv im schwedischen Nationalpark Sarek Der Inn bei Ried im Oberinntal (Tirol, Österreich) Pilica, Tomaszów Mazowiecki, Polen Ein Fluss (von althochdeutsch fluz, zu fliozan „fließen“) ist ein natürliches, linienhaft fließendes Gewässer auf Landoberflächen.

Neu!!: Rotes Meer und Fluss · Mehr sehen »

Gabelschwanzseekühe

Die Gabelschwanzseekühe – auch Dugongs (Dugongidae) genannt – stellen eine Familie innerhalb der Seekühe (Sirenia).

Neu!!: Rotes Meer und Gabelschwanzseekühe · Mehr sehen »

Gewässer

Der ''Fehmbacher Weiher'' bei Uttenkofenim Landkreis Deggendorf (Niederbayern) Ein Gewässer ist in der Natur fließendes oder stehendes Wasser.

Neu!!: Rotes Meer und Gewässer · Mehr sehen »

Golf von Aden

Der Golf von Aden ist der trichterförmige Meeresgolf zwischen dem Horn von Afrika und der arabischen Halbinsel und damit zwischen Afrika und Asien.

Neu!!: Rotes Meer und Golf von Aden · Mehr sehen »

Golf von Akaba

Der Golf von Akaba (in der Antike Aelaniticus Sinus), gelegentlich auch nach der israelischen Küstenstadt Golf von Eilat genannt, bildet neben dem Golf von Sues eine der beiden langgestreckten Buchten, in denen das Rote Meer an seinem Nordende ausläuft.

Neu!!: Rotes Meer und Golf von Akaba · Mehr sehen »

Golf von Sues

Der durchschnittlich 40 Meter tiefe Golf von Sues (in der Antike Heroopoliticus Sinus) ist ein nordwestlicher Ausläufer des Roten Meeres.

Neu!!: Rotes Meer und Golf von Sues · Mehr sehen »

Grauer Riffhai

Der Graue Riffhai (Carcharhinus amblyrhynchos) ist ein Vertreter der Requiemhaie (Carcharhinidae).

Neu!!: Rotes Meer und Grauer Riffhai · Mehr sehen »

Großer Tümmler

Der Große Tümmler (Tursiops truncatus) ist eine in allen Ozeanen verbreitete Art der Delfine.

Neu!!: Rotes Meer und Großer Tümmler · Mehr sehen »

Haddas

Der Haddas (auch Hadas) ist ein periodischer Fluss in Eritrea in der Region Semienawi Kayih Bahri.

Neu!!: Rotes Meer und Haddas · Mehr sehen »

Hanisch-Inseln

Die Hanisch-Inseln sind eine Inselgruppe im Roten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Hanisch-Inseln · Mehr sehen »

HEPCA

Die HEPCA, kurz für Hurghada Environmental Protection and Conservation Association (für ‚Hurghada Umweltschutz- und Naturschutzverband‘), ist die größte ägyptische Naturschutzorganisation.

Neu!!: Rotes Meer und HEPCA · Mehr sehen »

Herodot

Büste von Herodot Herodot von Halikarnass(os) (* 490/480 v. Chr.; † um 430/420 v. Chr.) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber, Geograph und Völkerkundler.

Neu!!: Rotes Meer und Herodot · Mehr sehen »

Himyar

Südarabien um 100 v. Chr. Himjar ist violett eingefärbt. Himyar (altsüdarabisch Ḥmyr,; auch Himjar) war ein altsüdarabisches Königreich im heutigen Jemen, das etwa vom 1. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Rotes Meer und Himyar · Mehr sehen »

Hurghada

Hurghada: Fußgängerzone bei Nacht Aldahaar Moschee in Hurghada Basar in der Altstadt von Hurghada Hurghada (arabisch:, hocharabisch: al-ġurdaqa, im lokalen Dialekt: il-ġurdaga, im Kairoer Dialekt/Standarddialekt) ist das größte ägyptische Tourismuszentrum am Roten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Hurghada · Mehr sehen »

Igelfische

Die Igelfische (Diodontidae) sind eine Familie in der Ordnung der Kugelfischverwandten (Tetraodontiformes) mit rund 20 Arten.

Neu!!: Rotes Meer und Igelfische · Mehr sehen »

Indischer Ozean

Karte des Indischen Ozeans. Anders als hier dargestellt, wird die Javasee normalerweise nicht zum Indischen Ozean gerechnet. Der Indische Ozean ist mit 74,9 Millionen km² Fläche (ca. 14,7 % der Erdoberfläche) der drittgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Rotes Meer und Indischer Ozean · Mehr sehen »

Indopazifik

Karte des Indopazifik Indopazifik ist die Bezeichnung einer aus dem Indischen Ozean, dem (West-)Pazifik und einigen Nebenmeeren bestehenden Großregion einschließlich ihrer Inselwelt.

Neu!!: Rotes Meer und Indopazifik · Mehr sehen »

Iranische Völker

Der Begriff iranische Völker bezeichnet eine Gruppe von Ethnien, die iranische Sprachen sprechen.

Neu!!: Rotes Meer und Iranische Völker · Mehr sehen »

Ismailia

Denkmal zur Eröffnung des Sueskanals Ismailia (auch Ismaïlia) ist eine Stadt in Ägypten.

Neu!!: Rotes Meer und Ismailia · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: Rotes Meer und Israel · Mehr sehen »

Isthmus (Geographie)

Ein Isthmus aus Sand (Tombolo) verbindet den nördlichen und südlichen Teil von Bruny Island bei Tasmanien. Ein Isthmus (von isthmós „Landenge“) ist der engste Punkt einer Landbrücke, der zu beiden Seiten von Wasser begrenzt ist und zwei größere Landmassen miteinander verbindet.

Neu!!: Rotes Meer und Isthmus (Geographie) · Mehr sehen »

Jemen

Die Republik Jemen ist ein Staat in Vorderasien, im Süden der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Rotes Meer und Jemen · Mehr sehen »

Jordanien

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist ein arabischer Staat in Vorderasien.

Neu!!: Rotes Meer und Jordanien · Mehr sehen »

Kaiserfische

Die Kaiserfische (Pomacanthidae) zählen zu den farbenprächtigsten Fischen überhaupt.

Neu!!: Rotes Meer und Kaiserfische · Mehr sehen »

Kamaran

Kamaran ist die größte im Roten Meer liegende Insel des Jemen.

Neu!!: Rotes Meer und Kamaran · Mehr sehen »

Küstenreiher

Roten Meer Der Küstenreiher (Egretta gularis) ist ein mittelgroßer Reiher.

Neu!!: Rotes Meer und Küstenreiher · Mehr sehen »

Koralle

Verschiedene Steinkorallen Lederkoralle der Gattung ''Lobophytum'' mit expandierten Polypen Schwarze Koralle Feuerkoralle Schnitt durch eine Steinkoralle; zur Bestimmung der Wachstumsrate gefärbt Als Korallen (altgr. κοράλλιον korállion) werden sessile, koloniebildende Nesseltiere (Cnidaria) bezeichnet.

Neu!!: Rotes Meer und Koralle · Mehr sehen »

Korallenbleiche

Tote Korallen Gesunde Korallen Mit Korallenbleiche wird ein Ausbleichen der Steinkorallenstöcke bezeichnet, das zum anschließenden Absterben der Korallen führen kann.

Neu!!: Rotes Meer und Korallenbleiche · Mehr sehen »

Korallenriff

Stein- und Lederkorallen Roten Meer mit tischförmigen Acroporen Ein Korallenriff (auch „Regenwald der Meere“) ist eine von hermatypischen (riffbildenden) Nesseltieren gebildete Riffstruktur im Meer, die groß genug wird, um einen bedeutenden physikalischen und ökologischen Einfluss auf ihre Umgebung auszuüben.

Neu!!: Rotes Meer und Korallenriff · Mehr sehen »

Kraken

Die Kraken (Ordnung Octopoda) sind eine Teilgruppe der Achtarmigen Tintenfische (Vampyropoda) innerhalb der Tintenfische (Coleoidea).

Neu!!: Rotes Meer und Kraken · Mehr sehen »

Kugelfische

Die Familie der Kugelfische (Tetraodontidae (.

Neu!!: Rotes Meer und Kugelfische · Mehr sehen »

Magma

Schematische Darstellung des Zusammenhangs von Temperaturgradient und Schmelztemperatur des Gesteins hinsichtlich der Entstehung von Magmen in verschiedenen plattentektonischen Szenarien. Magma (gr. μάγμα, mágma; dt. „geknetete Masse“) heißt die Masse aus Gesteinsschmelze, die in Teilen des oberen Erdmantels und der tieferen Erdkruste vorkommt.

Neu!!: Rotes Meer und Magma · Mehr sehen »

Mantarochen

Als Mantarochen werden zwei Arten aus der Familie der Teufelsrochen (Mobulidae) bezeichnet, der Riffmanta (Mobula alfredi) und der Riesenmanta (Mobula birostris).

Neu!!: Rotes Meer und Mantarochen · Mehr sehen »

Marsa Alam

Marsa Alam (alias Mersa; Marsā ‛Alam) ist eine Kleinstadt im südlichen Ägypten.

Neu!!: Rotes Meer und Marsa Alam · Mehr sehen »

Meerenge

Meerenge zwischen Großbritannien und Frankreich (Ärmelkanal) Eine Meerenge, auch Meeresstraße oder Kanal, regional auch Sund oder Belt genannt, ist eine Stelle eines Meeres, an der sich zwei Landmassen nahe kommen und so einen Engpass des Meeres bilden.

Neu!!: Rotes Meer und Meerenge · Mehr sehen »

Mittelatlantischer Rücken

Darstellung des Mittelatlantischen Rückens, die Farbe Rot deutet die jüngsten Gesteine an Der sehr langgestreckte Mittelatlantische Rücken (auch MOR und Mittelatlantische Schwelle genannt oder MAR vom englischsprachigen Begriff Mid-Atlantic Ridge) ist eine unterhalb des Meeresspiegels liegende Gebirgskette im Atlantischen Ozean, welche zum erdumspannenden System der mittelozeanischen Rücken gehört.

Neu!!: Rotes Meer und Mittelatlantischer Rücken · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Rotes Meer und Mittelmeer · Mehr sehen »

Muränen

Muränen (Muraenidae) sind eine Familie aalartiger Knochenfische, die mit etwa 200 bisher bekannten Arten in flachen tropischen und subtropischen Meeren verbreitet sind.

Neu!!: Rotes Meer und Muränen · Mehr sehen »

Napoleon-Lippfisch

Der Napoleon-Lippfisch (Cheilinus undulatus) lebt in den Korallenriffen des Roten Meeres und des tropischen Indopazifik von Süd- und Ostafrika bis zum Tuamotu-Archipel, nördlich bis zu den Ryūkyū-Inseln in Tiefen von einem bis 100 Metern.

Neu!!: Rotes Meer und Napoleon-Lippfisch · Mehr sehen »

Necho II.

Necho II. (auch Nechao, Nekos, Neko) regierte als zweiter Pharao (König) der Saïten-Dynastie von 610 bis 595 v. Chr.

Neu!!: Rotes Meer und Necho II. · Mehr sehen »

Nichtregierungsorganisation

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist.

Neu!!: Rotes Meer und Nichtregierungsorganisation · Mehr sehen »

Nordafrika

Karte Nordafrikas. Dunkelgrün: UN-Subregion. Hellgrün: Geographisch ebenfalls zu Nordafrika gehörende Staaten. Nordafrika ist die am genauesten umrissene multinationale geographische Einheit Afrikas.

Neu!!: Rotes Meer und Nordafrika · Mehr sehen »

Oberägypten

Oberägypten (auch Ta-schemau; assyrisch Uriṣṣu) ist die Bezeichnung für den Teil Ägyptens, der sich beiderseits des Nils vom heutigen Assuan bis in die Nähe des heutigen Atfih südlich von Kairo erstreckt.

Neu!!: Rotes Meer und Oberägypten · Mehr sehen »

Oligozän

Das Oligozän ist in der Erdgeschichte eine chronostratigraphische Serie (also ein Zeitintervall) innerhalb des Systems des Paläogens, früher des Tertiärs.

Neu!!: Rotes Meer und Oligozän · Mehr sehen »

Ornithologie

Die Ornithologie (Stamm von ὄρνις órnis ‚Vogel‘, und λόγος lógos ‚Lehre‘) oder Vogelkunde ist jener Zweig der Zoologie, der sich mit den Vögeln (Aves) – mit rund 10.000 Arten eine der artenreichsten Klassen der Wirbeltiere – befasst.

Neu!!: Rotes Meer und Ornithologie · Mehr sehen »

Ostafrikanischer Graben

Die Lage des Ostafrikanischen Grabens Der Ostafrikanische Graben (engl. East African Rift System (EARS)) ist ein Teil des Großen Afrikanischen Grabenbruchs (Great Rift Valley).

Neu!!: Rotes Meer und Ostafrikanischer Graben · Mehr sehen »

Ostpazifischer Delfin

Der Ostpazifische Delfin (Stenella longirostris) ist eine Art der Fleckendelfine (Stenella).

Neu!!: Rotes Meer und Ostpazifischer Delfin · Mehr sehen »

Ozean

Karte des Weltmeeres Als Ozean (Plural die Ozeane, von „der die Erdscheibe umfließende Weltstrom“, personifiziert als antiker Gott Okeanos) bezeichnet man die größten Meere der Erde.

Neu!!: Rotes Meer und Ozean · Mehr sehen »

Ozeanbodenspreizung

Prinzip der Ozeanbodenspreizung in der Animation Querschnitt durch einen mittelozeanischen Rücken, die Pfeile zeigen die Bewegungsrichtung der Platten Ozeanbodenspreizung ist das langsame seitliche Auseinanderweichen (engl. spreading) des Ozeanbodens an divergenten Plattengrenzen als Teilprozess der Plattentektonik und damit der Mantelkonvektion.

Neu!!: Rotes Meer und Ozeanbodenspreizung · Mehr sehen »

Palmtaube

Palmtaube in Abu Dhabi Palmtauben aus Haryana, Indien Palmtaube mini Die Palmtaube (Spilopelia senegalensis, Syn.: Streptopelia senegalensis), manchmal auch Senegaltaube genannt, ist eine relativ kleine, in Afrika, dem Nahen Osten und Südasien lebende Taubenart.

Neu!!: Rotes Meer und Palmtaube · Mehr sehen »

Papageifische

Die Papageifische oder Seepapageien (Scarinae) sind eine Unterfamilie der Lippfische (Labridae) und gehören zu den Barschverwandten (Percomorphaceae).

Neu!!: Rotes Meer und Papageifische · Mehr sehen »

Perim

Perim ist eine vulkanische Insel ohne Süßwasserquellen in der Meeresstraße Bab al-Mandab am Südeingang zum Roten Meer vor der Südwestküste des Jemen.

Neu!!: Rotes Meer und Perim · Mehr sehen »

Plankton

Amphipode ''Hyperia macrocephala'' Copepode (Calanoida) Plankton (altgr. πλαγκτόν „das Umherirrende“) ist die Bezeichnung für Organismen, die im Wasser leben und deren Schwimmrichtung von den Wasserströmungen vorgegeben wird.

Neu!!: Rotes Meer und Plankton · Mehr sehen »

Porphyr

„Quarzporphyr“ (Rhyolith) aus Löbejün Porphyr (von altgr. πορφύρα porphyra „Purpur, Purpurfarbe“) ist ein weit verbreiteter Sammelbegriff für verschiedene vulkanische Gesteine, die große, gut ausgebildete einzelne Kristalle in einer sehr feinkörnigen Grundmasse besitzen.

Neu!!: Rotes Meer und Porphyr · Mehr sehen »

Raubseeschwalbe

Die Raubseeschwalbe (Hydroprogne caspia, Syn.: Sterna caspia) ist eine Vogelart aus der Ordnung der Regenpfeiferartigen.

Neu!!: Rotes Meer und Raubseeschwalbe · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Rotes Meer und Römisches Reich · Mehr sehen »

Red Sea Dam

Rote Meer Horns von Afrika mit dem Bab al-Mandab Region des Bab al-Mandab mit Beschreibung Als Red Sea Dam wird ein spekulativer Makro-Engineering-Vorschlag zur Absperrung und Absenkung des Roten Meers mittels eines Staudamms bezeichnet, der seit den 1960er Jahren fassbar ist und im Jahr 2007 von Wissenschaftlern und Ingenieuren an der Universität Utrecht aufgegriffen und weiter ausgearbeitet wurde.

Neu!!: Rotes Meer und Red Sea Dam · Mehr sehen »

Safaga

Blick über die Stadt Safaga (Safādschā, ägyptisch-arabisch Safāgā) ist ein ägyptischer Hafenort am Roten Meer und liegt von Hurghada 60 km in südlicher Richtung entfernt.

Neu!!: Rotes Meer und Safaga · Mehr sehen »

Salinität

Als Salinität (von) bezeichnet man (vereinfachend) den Salzgehalt eines Gewässers, Wasserkörpers bzw.

Neu!!: Rotes Meer und Salinität · Mehr sehen »

Sanafir

Sanafir ist eine saudische Insel im Roten Meer einige Kilometer südöstlich des Eingangs zum Golf von Akaba.

Neu!!: Rotes Meer und Sanafir · Mehr sehen »

Saudi-Arabien

Das Königreich Saudi-Arabien (veraltet auch Saud-Arabien oder Saudisch-Arabien) ist eine absolute Monarchie in Vorderasien.

Neu!!: Rotes Meer und Saudi-Arabien · Mehr sehen »

Scharm asch-Schaich

Scharm asch-Schaich (auch Scharm El-Scheich,, Sharm El Sheikh; Ophira) ist eine ägyptische Stadt, die auf der Sinai-Halbinsel und am Roten Meer liegt.

Neu!!: Rotes Meer und Scharm asch-Schaich · Mehr sehen »

Schildkröten

Die Schildkröten (Testudinata, bzw. Testudines, wenn die Kronengruppe gemeint ist; ehemals auch Chelonia von altgr. χελώνιον „Schildkröte“) sind eine Ordnung der Sauropsida und erschienen erstmals vor mehr als 220 Millionen Jahren im Karnium (Obertrias).

Neu!!: Rotes Meer und Schildkröten · Mehr sehen »

Schilfmeer

Das Schilfmeer (hebräisch יַם־סוּף yam-sūfHerbert Donner: Geschichte des Volkes Israel und seiner Nachbarn in Grundzügen. Göttingen 2001, S. 110.; altägyptisch pa-tjufi) ist im Buch Exodus der Ort der durch JHWH veranlassten göttlichen Errettung des Volkes Israel während des Auszugs aus Ägypten.

Neu!!: Rotes Meer und Schilfmeer · Mehr sehen »

Schnepfenvögel

Die Schnepfenvögel (Scolopacidae) sind eine große Familie aus der Ordnung der Regenpfeiferartigen (Charadriiformes).

Neu!!: Rotes Meer und Schnepfenvögel · Mehr sehen »

Schwarzes Meer

Lage des Schwarzen Meeres Das Schwarze Meer ist ein zwischen Südosteuropa, Osteuropa und Vorderasien gelegenes Binnenmeer, das über den Bosporus und die Dardanellen mit dem östlichen Mittelmeer verbunden ist.

Neu!!: Rotes Meer und Schwarzes Meer · Mehr sehen »

Schwarzstorch

Der Schwarzstorch (Ciconia nigra) ist neben dem Weißstorch (Ciconia ciconia) die einzige in Europa brütende Art aus der Vogelfamilie der Störche (Ciconiidae).

Neu!!: Rotes Meer und Schwarzstorch · Mehr sehen »

Sedimente und Sedimentgesteine

Wechsellagerung von dunklen Tonsteinen und helleren, gelblich bis bräunlich angewitterten Kalksteinen, Oslograben (''Ceratopyge''-Serie, Unterordovizium) Sandstein im Killesbergpark, Stuttgart (Schilfsandstein, Keuper) Wechsellagerung von Sandsteinen und Tonsteinen im Flysch der Niederen Beskiden (auf polnischer Seite) Trias von Utah, USA Sedimente im geowissenschaftlichen Sinn sind verschiedene organische und/oder mineralische (anorganische) Lockermaterialien, die – nicht selten nach einem kürzeren oder längeren Transport durch Schwerkraft oder ein strömendes Medium – auf dem trockenen Land oder am Grund eines Gewässers abgelagert werden (akkumulieren).

Neu!!: Rotes Meer und Sedimente und Sedimentgesteine · Mehr sehen »

Seekarte

Ausschnitt einer elektronischen Seekarte der Beringstraße Eine Seekarte ist eine Karte, die die Gebiete für die Schifffahrt die Seewege und Küsten, Untiefen, Seezeichen, Fahrrinnen etc.

Neu!!: Rotes Meer und Seekarte · Mehr sehen »

Seeschlangen

Neben den Meeresschildkröten sind die Seeschlangen (Hydrophiinae) die bekanntesten der heute im Meer lebenden Reptilien.

Neu!!: Rotes Meer und Seeschlangen · Mehr sehen »

Seeschwalben

Die Seeschwalben (Sternidae) bilden eine Vogelfamilie innerhalb der Ordnung der Regenpfeiferartigen (Charadriiformes bzw. Wat- und Möwenvögel).

Neu!!: Rotes Meer und Seeschwalben · Mehr sehen »

Shadwan

Shadwan ist eine karge, felsige Insel in der Mündung des Golf von Suez, im nördlichen Roten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Shadwan · Mehr sehen »

Sperber (Art)

Der Sperber (Accipiter nisus) ist ein Greifvogel und gehört zur Familie der Habichtartigen (Accipitridae).

Neu!!: Rotes Meer und Sperber (Art) · Mehr sehen »

Sporttauchen

Sporttaucher mit Drucklufttauchgerät Sporttauchen beinhaltet das Tauchen als Breitensport im Gegensatz zum Berufstauchen.

Neu!!: Rotes Meer und Sporttauchen · Mehr sehen »

St.-Johannes-Insel

Die St.-Johannes-Insel im Roten Meer in der Nähe von Berenike war bereits in der Antike bekannt.

Neu!!: Rotes Meer und St.-Johannes-Insel · Mehr sehen »

Strabon

Strabon (* etwa 63 v. Chr. in Amaseia in Pontos; † nach 23 n. Chr.) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber und Geograph.

Neu!!: Rotes Meer und Strabon · Mehr sehen »

Sudan

Die Republik Sudan ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Sudan · Mehr sehen »

Sues

Nordteil des Golf von Sues auf einer Karte von 1856 Sues (englische/französische Transkription: Suez, arabisch, hocharabisch as-Suwais, ägyptisch es-Swēs ausgesprochen) ist eine Stadt in Ägypten an der Nordspitze des Roten Meers, welches hier in den Golf von Sues ausläuft, an der Mündung des Sueskanals.

Neu!!: Rotes Meer und Sues · Mehr sehen »

Sueskanal

Sueskanal (Satellitenfoto) Einfahrt in den Sueskanal bei Port Said, im Hintergrund Port Fouad mit seiner „Großen Moschee“ Der Sueskanal (auch Suezkanal) ist ein Schifffahrtskanal in Ägypten zwischen den Hafenstädten Port Said und Port Taufiq bei Sues, der das Mittelmeer über den Isthmus von Sues mit dem Roten Meer verbindet und der Seeschifffahrt zwischen Nordatlantik und Indischem Ozean den Weg um Afrika erspart.

Neu!!: Rotes Meer und Sueskanal · Mehr sehen »

Tauchsafari

Ein Tauchsafariboot im Roten Meer Eine Tauchsafari oder Tauchkreuzfahrt ist eine Reise, bei der mehrere Gerätetaucher mit einem Safariboot von einem Tauchgebiet zum nächsten fahren und dabei auf dem Schiff essen und übernachten; daher stammt der englische Begriff liveaboard für „Tauchsafari“.

Neu!!: Rotes Meer und Tauchsafari · Mehr sehen »

Türkentaube

Die Türkentaube (Streptopelia decaocto) ist eine Vogelart aus der Familie der Tauben (Columbidae).

Neu!!: Rotes Meer und Türkentaube · Mehr sehen »

Telepolis

Telepolis ist ein Onlinemagazin des Heise Zeitschriften Verlags.

Neu!!: Rotes Meer und Telepolis · Mehr sehen »

Tigrinya (Sprache)

Tigrinya (äthiopische Schrift ትግርኛ, tǝgrǝñña, auch Tigrinnya),, ist eine semitische Sprache, die in Äthiopien und Eritrea gesprochen wird.

Neu!!: Rotes Meer und Tigrinya (Sprache) · Mehr sehen »

Tiran

Tiran ist eine unbewohnte Insel im Roten Meer, einige Kilometer südlich des Eingangs zum Golf von Akaba.

Neu!!: Rotes Meer und Tiran · Mehr sehen »

Totes-Meer-Kanal

Der Totes-Meer-Kanal ist ein vorgeschlagenes Projekt zur Errichtung eines Kanals entweder vom Mittelmeer oder vom Roten Meer zum Toten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Totes-Meer-Kanal · Mehr sehen »

Vogelzug

V-Formationen ziehender Kraniche Ziehende Wildgänse Als Vogelzug bezeichnet man den alljährlichen Flug der Zugvögel von ihren Brutgebieten zu ihren Winterquartieren und wieder zurück.

Neu!!: Rotes Meer und Vogelzug · Mehr sehen »

Vorderasien

Vorderasien in politischen Grenzen als UN-Subregion Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) ist eine zusammenfassende Bezeichnung für eine Region im Südwesten des Kontinentes Asien.

Neu!!: Rotes Meer und Vorderasien · Mehr sehen »

Wadi

Wahiba-Wüste, Oman) Sur, Oman) Negev-Wüste, Israel) ''Wied tax-Xlendi'' im Winter (Gozo, Malta) Ein Wadi (IPA) ist ein Tal oder Flusslauf, der häufig erst nach starken Regenfällen vorübergehend Wasser führt.

Neu!!: Rotes Meer und Wadi · Mehr sehen »

Wadi Gasus

Wadi Gasus ist ein ägyptisches Wadi, das sich von der Arabischen Wüste zum Roten Meer öffnet.

Neu!!: Rotes Meer und Wadi Gasus · Mehr sehen »

Walhai

Der Walhai (Rhincodon typus) ist der größte Hai und zugleich der größte Fisch der Gegenwart.

Neu!!: Rotes Meer und Walhai · Mehr sehen »

Weißaugenmöwe

Die Weißaugenmöwe (Ichthyaetus leucophthalmus) ist eine Vogelart aus der Familie der Möwen.

Neu!!: Rotes Meer und Weißaugenmöwe · Mehr sehen »

Weißspitzen-Hochseehai

Der Weißspitzen-Hochseehai (Carcharhinus longimanus), auch Hochsee-Weißflossenhai genannt, ist ein Vertreter der Familie der Requiem- oder Grauhaie.

Neu!!: Rotes Meer und Weißspitzen-Hochseehai · Mehr sehen »

Weißspitzen-Riffhai

Der Weißspitzen-Riffhai (Triaenodon obesus) ist die einzige Art der Gattung Triaenodon innerhalb der Requiemhaie (Carcharhinidae).

Neu!!: Rotes Meer und Weißspitzen-Riffhai · Mehr sehen »

Zubair-Archipel

Der Zubair-Archipel ist eine etwa fünfzig Kilometer von der Westküste des Jemen entfernte Inselgruppe im Roten Meer.

Neu!!: Rotes Meer und Zubair-Archipel · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Arabicus Sinus, Arabischer Meerbusen, Sinus Arabicus.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »