Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Exekutive

Index Exekutive

Die Exekutive ist in der Staatstheorie neben der Legislative und der Judikative die vollziehende Gewalt.

80 Beziehungen: Öffentlicher Dienst, Österreich, Behörde, Bundesheer, Bundeskanzler (Österreich), Bundesministerium der Verteidigung, Bundespolizei (Österreich), Bundesrat (Schweiz), Bundesratsfoto, Bundesregierung (Österreich), Bundesregierung (Deutschland), Bundesverfassungsgericht, Bundeswehr, Deutscher Bundestag, EUMETSAT, Europäische Kommission, Europäische Union, Europäische Weltraumorganisation, Exekutivbediensteter, Föderalismus, Föderative, Finanzamt, Französische Sprache, Gemeinde, Gemeinde (Schweiz), Gemeindepräsident, Gemeinderat (Deutschland), Gemeinderat (Schweiz), Gemeindewachkörper, Gesetz, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Gubernative, Hochwasser in Mitteleuropa 2002, Judikative, Justizvollzugsanstalt, Justizwache, Kanton (Schweiz), Kantonsregierung, Kanzler, Kommunalverwaltung, Kongress der Vereinigten Staaten, Kreistag, Land (Österreich), Landesregierung (Österreich), Landesverwaltung, Landkreis, Landratsamt, Latein, Legislative, Lobbyismus, ..., Ministerpräsident, Organ des öffentlichen Sicherheitsdienstes, Parlamentsarmee, Politisches System Österreichs, Politisches System der Bundesrepublik Deutschland, Polizei, Polizei (Österreich), Prärogative, Präsident der Vereinigten Staaten, Präsidentschaftskanzlei, Presse (Medien), Recht, Rechtmäßigkeit, Rechtsstaat, Regierung, Schweiz, Semipräsidentielles Regierungssystem, Sicherheitsbehörde (Österreich), Staatsanwaltschaft, Staatsgewalt, Staatspräsident, Staatstheorie, Stadtpräsident, Subordinationstheorie, Verfassung der Vereinigten Staaten, Verordnung, Verwaltungsakt (Deutschland), Verwaltungsgericht (Deutschland), Vierte Gewalt, Wachkörper. Erweitern Sie Index (30 mehr) »

Öffentlicher Dienst

Unter der Bezeichnung öffentlicher Dienst, auch Staatsdienst, versteht man das Tätigkeitsfeld der Beamten und weiteren aufgrund öffentlichen Rechts beschäftigten Personen (wie Richtern, Soldaten und Rechtsreferendaren) und Tarifbeschäftigten (Angestellten von öffentlich-rechtlichen Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen).

Neu!!: Exekutive und Öffentlicher Dienst · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Exekutive und Österreich · Mehr sehen »

Behörde

Eine Behörde oder ein Amt ist eine staatliche Einrichtung, die im weitesten Sinne für die Erfüllung von gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben der Verwaltung des Staates und dabei insbesondere für Dienstleistungen des Staates gegenüber seinen Bürgern zuständig ist.

Neu!!: Exekutive und Behörde · Mehr sehen »

Bundesheer

Das Bundesheer ist das Militär der Republik Österreich.

Neu!!: Exekutive und Bundesheer · Mehr sehen »

Bundeskanzler (Österreich)

Der Bundeskanzler ist der Regierungschef der Republik Österreich, er führt den Vorsitz und die Geschäfte der Bundesregierung.

Neu!!: Exekutive und Bundeskanzler (Österreich) · Mehr sehen »

Bundesministerium der Verteidigung

Ursula von der Leyen (CDU)Bundesministerin der Verteidigung (2017) Das Bundesministerium der Verteidigung (kurz: BMVg) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Exekutive und Bundesministerium der Verteidigung · Mehr sehen »

Bundespolizei (Österreich)

Zwei Beamte der Bundespolizei vor einem Streifenkraftwagen Die Bundespolizei ist ein bewaffneter, großteils uniformierter, ziviler (nichtmilitärischer), jedoch nach militärischem Muster organisierter Wachkörper der Republik Österreich, der im Jahr 2005 durch Zusammenlegung der bis dahin selbstständigen Wachkörper Bundesgendarmerie, Bundessicherheitswachekorps und Kriminalbeamtenkorps eingerichtet wurde.

Neu!!: Exekutive und Bundespolizei (Österreich) · Mehr sehen »

Bundesrat (Schweiz)

Foto des Bundesrates 2018 (v. l. n. r.):Guy ParmelinSimonetta SommarugaUeli MaurerAlain Berset (Bundespräsident)Doris LeuthardJohann Schneider-AmmannIgnazio CassisWalter Thurnherr (Bundeskanzler) Der Bundesrat ist die Bundesregierung der Schweizerischen Eidgenossenschaft und gemäss der Bundesverfassung die.

Neu!!: Exekutive und Bundesrat (Schweiz) · Mehr sehen »

Bundesratsfoto

Das Bundesratsfoto ist das offizielle Bild des Bundesrats, der Regierung der Schweiz.

Neu!!: Exekutive und Bundesratsfoto · Mehr sehen »

Bundesregierung (Österreich)

In Österreich ist gemäß Bundes-Verfassungsgesetz die Bundesregierung neben dem Bundespräsidenten eines der obersten Organe der Bundesverwaltung.

Neu!!: Exekutive und Bundesregierung (Österreich) · Mehr sehen »

Bundesregierung (Deutschland)

Bundesorgane Logo der Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland Die Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland (Abkürzung BReg), auch Bundeskabinett genannt, ist ein Verfassungsorgan und übt die Exekutivgewalt auf Bundesebene aus.

Neu!!: Exekutive und Bundesregierung (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundesverfassungsgericht

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ist in der Bundesrepublik Deutschland das Verfassungsgericht des Bundes.

Neu!!: Exekutive und Bundesverfassungsgericht · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Exekutive und Bundeswehr · Mehr sehen »

Deutscher Bundestag

3. Oktober 1990 gehisst Bundesregierung, 2014 Der Deutsche Bundestag (Abkürzung BT) ist das Parlament und somit gesetzgebendes Organ der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Exekutive und Deutscher Bundestag · Mehr sehen »

EUMETSAT

kooperierende Länder Die EUMETSAT (European Organisation for the Exploitation of Meteorological Satellites; deutsch: „Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten“) in Darmstadt betreibt die Meteosat- und MetOp-Wettersatelliten.

Neu!!: Exekutive und EUMETSAT · Mehr sehen »

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission (EK, im offiziellen Schriftverkehr häufig KOM), kurz EU-Kommission, ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Exekutive und Europäische Kommission · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Exekutive und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäische Weltraumorganisation

Die Europäische Weltraumorganisation,,, ist eine internationale Weltraumorganisation mit Sitz in Paris.

Neu!!: Exekutive und Europäische Weltraumorganisation · Mehr sehen »

Exekutivbediensteter

Exekutivbedienstete (Beamtin der österreichischen Bundespolizei) Als Exekutivbediensteter (EB) wird in Österreich ein Beamter oder Vertragsbediensteter bezeichnet, der Exekutivdienst verrichtet.

Neu!!: Exekutive und Exekutivbediensteter · Mehr sehen »

Föderalismus

Karte der Staaten mit föderaler Verfassung Unter Föderalismus (von lat. foedus, foedera „Bund“, „Bündnis“, „Vertrag“) wird heute vorwiegend ein Organisationsprinzip verstanden, bei dem die einzelnen Glieder (Gliedstaaten) über eine begrenzte Eigenständigkeit und Staatlichkeit verfügen, aber zu einer übergreifenden Gesamtheit (Gesamtstaat) zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Exekutive und Föderalismus · Mehr sehen »

Föderative

In dem 1689 anonym veröffentlichten Werk ''Two Treatises of Government'' erläuterte John Locke seine Idee der ''Föderative'' (Book II, §§ 145 ff.) Die Föderative (en: federative) oder föderative Gewalt (en: federative power) ist laut John Locke eine Gewalt, welche die Macht über Frieden und Krieg, Allianzen und alle anderen außenpolitischen Angelegenheiten umfasst.

Neu!!: Exekutive und Föderative · Mehr sehen »

Finanzamt

Das Finanzamt für Groß- und Konzernbetriebsprüfung in Herne. Ein Finanzamt ist eine örtliche Behörde der Finanzverwaltung.

Neu!!: Exekutive und Finanzamt · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Exekutive und Französische Sprache · Mehr sehen »

Gemeinde

Als Gemeinde, politische Gemeinde oder Kommune bezeichnet man Gebietskörperschaften (territoriale und hoheitliche Körperschaften des öffentlichen Rechts), die im öffentlich-verwaltungsmäßigen Aufbau von Staaten meistens die kleinste räumlich-administrative, also politisch-geographische Verwaltungseinheit darstellen.

Neu!!: Exekutive und Gemeinde · Mehr sehen »

Gemeinde (Schweiz)

In der Schweiz gibt es verschiedene Arten von Gemeinden des öffentlichen Rechts.

Neu!!: Exekutive und Gemeinde (Schweiz) · Mehr sehen »

Gemeindepräsident

Ein Gemeindepräsident (je nach Kanton auch Gemeindeammann, Stadtammann, (Bezirks-)Hauptmann oder Stadtpräsident genannt) ist das von den Stimmbürgern einer Gemeinde gewählte Oberhaupt einer schweizerischen politischen Gemeinde.

Neu!!: Exekutive und Gemeindepräsident · Mehr sehen »

Gemeinderat (Deutschland)

Gemeinderatssitzung in Mannheim Der Gemeinderat ist das Hauptorgan einer Gemeinde, deren Kommunalverfassung die Ratsverfassung zugrunde liegt.

Neu!!: Exekutive und Gemeinderat (Deutschland) · Mehr sehen »

Gemeinderat (Schweiz)

Als Gemeinderat wird in der Schweiz je nach Gemeinde entweder das ausführende Organ (Gemeindeexekutive) oder das gesetzgeberische Organ (Einwohnerrat) bezeichnet.

Neu!!: Exekutive und Gemeinderat (Schweiz) · Mehr sehen »

Gemeindewachkörper

Gemeindewachkörper sind Einrichtungen der österreichischen Gemeinden, die diese zur Besorgung polizeilicher Aufgaben gegründet haben.

Neu!!: Exekutive und Gemeindewachkörper · Mehr sehen »

Gesetz

Unter Gesetz versteht man einerseits inhaltlich (materiell) alle abstrakt-generellen Rechtsnormen, die menschliches Verhalten regeln.

Neu!!: Exekutive und Gesetz · Mehr sehen »

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Grundrechte (Ursprungsfassung), am Jakob-Kaiser-Haus in Berlin Präambel des Grundgesetzes in der Fassung des Einigungsvertrages (1990) Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (umgangssprachlich auch deutsches Grundgesetz; allgemein abgekürzt GG, seltener auch GrundG) ist als geltende „Verfassung der Deutschen“ die rechtliche und politische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Exekutive und Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Gubernative

Gubernative steht als Fachterminus für die Regierung eines Staates, wenn deren Handlungsspielraum als Teil der Exekutive im Rahmen der Gewaltenteilung angesprochen wird.

Neu!!: Exekutive und Gubernative · Mehr sehen »

Hochwasser in Mitteleuropa 2002

Das Hochwasser in Mitteleuropa im August 2002 war eine Flutkatastrophe in drei Ländern, nämlich Deutschland, Tschechien und Österreich.

Neu!!: Exekutive und Hochwasser in Mitteleuropa 2002 · Mehr sehen »

Judikative

Der Rechtsbegriff der Jurikative (lat.: iudicare, „Recht sprechen“; früher auch Jurisdiktion genannt) bezeichnet die „richterliche Gewalt“ im Staat, ausgehend von der klassischen dreigliedrigen Gewaltenteilung in Legislative (Parlament als gesetzgebende Gewalt), Exekutive (Regierung und Verwaltung als vollziehende Gewalt) und rechtsprechende Gewalt.

Neu!!: Exekutive und Judikative · Mehr sehen »

Justizvollzugsanstalt

Außenanlagen der Justizvollzugsanstalt Bochum Halle Justizvollzugsanstalt Trier in der Nacht Als Justizvollzugsanstalt (JVA) wird in Deutschland eine Gefängnis-Behörde bezeichnet, deren Aufgabe es ist, Verurteilungen zu einer Freiheits- oder Jugendstrafe zu vollziehen.

Neu!!: Exekutive und Justizvollzugsanstalt · Mehr sehen »

Justizwache

Die Justizwache ist in Österreich der Wachkörper des Bundesministeriums für Justiz.

Neu!!: Exekutive und Justizwache · Mehr sehen »

Kanton (Schweiz)

Die 26 Kantone (in der Deutschschweiz traditionell auch Stand, im Plural Stände genannt) sind die Gliedstaaten der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Exekutive und Kanton (Schweiz) · Mehr sehen »

Kantonsregierung

Eine Kantonsregierung ist die Regierung bzw.

Neu!!: Exekutive und Kantonsregierung · Mehr sehen »

Kanzler

Das Wort Kanzler (lat. cancellarius) bezeichnete im Mittelalter zunächst den Kanzleileiter einer Urkundenbehörde und wird seitdem auch für hohe politische Beamte im Staatswesen verwendet.

Neu!!: Exekutive und Kanzler · Mehr sehen »

Kommunalverwaltung

Die Kommunalverwaltung ist der Teil der öffentlichen Verwaltung, der als Stadt-, Gemeinde- und Kreisverwaltung sowie Zweckverband in ihrer Eigenschaft als Behörde bzw.

Neu!!: Exekutive und Kommunalverwaltung · Mehr sehen »

Kongress der Vereinigten Staaten

Das Kapitol in Washington Der Kongress (engl.: United States Congress) ist die Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Exekutive und Kongress der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Kreistag

Der Kreistag ist in Deutschland die kommunale Volksvertretung auf der Ebene der Landkreise (Kreise).

Neu!!: Exekutive und Kreistag · Mehr sehen »

Land (Österreich)

Karte der neun Bundesländer Österreichs Politische Landschaft der Bundesländer Ein Land oder Bundesland ist ein Gliedstaat der bundesstaatlich organisierten Republik Österreich.

Neu!!: Exekutive und Land (Österreich) · Mehr sehen »

Landesregierung (Österreich)

Die Landesregierung ist ein Kollegialorgan, welches die Vollziehung im jeweiligen Bundesland in der Republik Österreich ausübt.

Neu!!: Exekutive und Landesregierung (Österreich) · Mehr sehen »

Landesverwaltung

Die Landesverwaltung ist der Teil der öffentlichen Verwaltung, der durch Behörden und Verwaltungsträger der Länder ausgeübt wird.

Neu!!: Exekutive und Landesverwaltung · Mehr sehen »

Landkreis

Kreise in Deutschland, kreisfreie Städte gelb markiert. Ein Landkreis (abgekürzt: Lk, Lkr, Lkrs oder Landkrs.) oder Kreis (abgekürzt: Kr) ist nach deutschem Kommunalrecht ein Gemeindeverband und eine Gebietskörperschaft.

Neu!!: Exekutive und Landkreis · Mehr sehen »

Landratsamt

Das Landratsamt (LRA) ist in einigen Ländern Deutschlands die Bezeichnung für die Verwaltung wie auch das Verwaltungsgebäude eines Landkreises, in den anderen Ländern gibt es an Stelle dessen die Kreisverwaltung und das Kreishaus.

Neu!!: Exekutive und Landratsamt · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Exekutive und Latein · Mehr sehen »

Legislative

Die Legislative (spätantik ‚Beschließung des Gesetzes‘, von,Gesetz‘ und ferre,tragen‘, davon das PPP latum,getragen‘; auch gesetzgebende Gewalt) ist in der Staatstheorie neben der Exekutive (ausführenden Gewalt) und Judikative (Rechtsprechung) eine der drei – bei Gewaltenteilung voneinander unabhängigen – Gewalten.

Neu!!: Exekutive und Legislative · Mehr sehen »

Lobbyismus

Lobbyismus, Lobbying oder Lobbyarbeit ist eine aus dem Englischen (lobbying) übernommene Bezeichnung für eine Form der Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft, bei der Interessengruppen („Lobbys“) vor allem durch die Pflege persönlicher Verbindungen die Exekutive, die Legislative und andere offizielle Stellen zu beeinflussen versuchen.

Neu!!: Exekutive und Lobbyismus · Mehr sehen »

Ministerpräsident

Als Ministerpräsident oder Premierminister wird im Allgemeinen das öffentliche Amt des Regierungschefs in parlamentarischen oder semipräsidentiellen Staaten bezeichnet.

Neu!!: Exekutive und Ministerpräsident · Mehr sehen »

Organ des öffentlichen Sicherheitsdienstes

Als Organ des öffentlichen Sicherheitsdienstes werden in Österreich jene Organe der Sicherheitsbehörden bezeichnet, die zur Ausübung von Zwangsgewalt und insbesondere zum Waffengebrauch befugt sind.

Neu!!: Exekutive und Organ des öffentlichen Sicherheitsdienstes · Mehr sehen »

Parlamentsarmee

Als Parlamentsarmee werden solche Streitkräfte bezeichnet, deren Einsatz explizit durch ein Parlament genehmigt werden muss.

Neu!!: Exekutive und Parlamentsarmee · Mehr sehen »

Politisches System Österreichs

Schema des staatsrechtlichen Systems Österreichs vertikalen staatlichen Gliederung Österreichs Das Politische System der Republik Österreich beruht auf den Grundsätzen der Demokratie, der republikanischen Staatsform, des Bundesstaates, des Rechtsstaates, der Gewaltenteilung, des liberalen Prinzips und der Zugehörigkeit zur Europäischen Union.

Neu!!: Exekutive und Politisches System Österreichs · Mehr sehen »

Politisches System der Bundesrepublik Deutschland

Politisches System Deutschlands Zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland gehören die politischen Institutionen, die Entscheidungsprozesse und ihre Inhalte in Deutschland.

Neu!!: Exekutive und Politisches System der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Polizei

Hamburger Polizist Österreichische Polizistin Schiff der Wasserschutzpolizei Konstanz auf dem Bodensee Berittene Polizei in Deutschland Erster Mai in Kreuzberg (Berlin) Polizeistation auf einer Insel in Malaysia Streife Die Polizei (von Politeía, „Staatsverwaltung“) ist ein Exekutivorgan eines Staates.

Neu!!: Exekutive und Polizei · Mehr sehen »

Polizei (Österreich)

Das Logo des Wachkörpers Bundespolizei Die Polizei in Österreich besteht aus den Sicherheitsbehörden (Bundesminister für Inneres, Landespolizeidirektionen und Bezirkshauptmannschaften) und den ihnen beigegebenen oder unterstellten Wachkörpern.

Neu!!: Exekutive und Polizei (Österreich) · Mehr sehen »

Prärogative

Prärogative (lat. praerogatio ‚Vorrecht‘) bezeichnet die Vorrechte eines Monarchen, die ihm zustehen, ohne gesetzlich gebunden zu sein.

Neu!!: Exekutive und Prärogative · Mehr sehen »

Präsident der Vereinigten Staaten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (amtlich President of the United States of America, Akronym POTUS) ist in Personalunion das Staatsoberhaupt, der Regierungschef und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Exekutive und Präsident der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Präsidentschaftskanzlei

Leopoldinischer Trakt der Hofburg Die Österreichische Präsidentschaftskanzlei stellt die Unterstützungsorganisation (Hilfsapparat) des Österreichischen Bundespräsidenten dar.

Neu!!: Exekutive und Präsidentschaftskanzlei · Mehr sehen »

Presse (Medien)

Der Oberbegriff Presse (von mittellateinisch pressa und französisch presse) leitet sich von der Druckerpresse aus der Zeit der analogen Drucktechnik ab und bezog sich ursprünglich auf die Gesamtheit aller verbreiteten Druck-Erzeugnisse (Flugschriften, Einblattdrucke, Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Plakate).

Neu!!: Exekutive und Presse (Medien) · Mehr sehen »

Recht

Gerechtigkeitsbrunnen am Frankfurter Römerberg Recht bezeichnet die Gesamtheit der generellen Verhaltensregeln, die von der Gemeinschaft gewährleistet sind.

Neu!!: Exekutive und Recht · Mehr sehen »

Rechtmäßigkeit

Rechtmäßigkeit ist die Übereinstimmung eines Aktes mit geltendem Recht.

Neu!!: Exekutive und Rechtmäßigkeit · Mehr sehen »

Rechtsstaat

Ein Rechtsstaat ist ein Staat, dessen verfassungsmäßige Gewalten rechtlich gebunden sind, der insbesondere in seinem Handeln durch Recht begrenzt wird, um die Freiheit der Einzelnen zu sichern.

Neu!!: Exekutive und Rechtsstaat · Mehr sehen »

Regierung

Die Regierung ist eine der höchsten Institutionen eines Staates.

Neu!!: Exekutive und Regierung · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Exekutive und Schweiz · Mehr sehen »

Semipräsidentielles Regierungssystem

Ein semipräsidentielles Regierungssystem (oder: gemischt präsidial-parlamentarisches Regierungssystem) weist sowohl Elemente des Parlamentarismus als auch des Präsidialsystems auf.

Neu!!: Exekutive und Semipräsidentielles Regierungssystem · Mehr sehen »

Sicherheitsbehörde (Österreich)

In Österreich sind die Sicherheitsbehörden für die Sicherheitsverwaltung zuständig.

Neu!!: Exekutive und Sicherheitsbehörde (Österreich) · Mehr sehen »

Staatsanwaltschaft

Staatsanwaltschaft Eine Staatsanwaltschaft (Kürzel StA) ist die Behörde, die für die Strafverfolgung und -vollstreckung zuständig und als solche ein Teil der Rechtspflege ist.

Neu!!: Exekutive und Staatsanwaltschaft · Mehr sehen »

Staatsgewalt

Staatsgewalt bezeichnet die Ausübung hoheitlicher Macht innerhalb des Staatsgebietes eines Staates durch dessen Organe und Institutionen wie z. B.

Neu!!: Exekutive und Staatsgewalt · Mehr sehen »

Staatspräsident

Ein Staatspräsident, oft auch nur Präsident (v. ‚den Vorsitz haben‘) genannt, ist in der Regel das Staatsoberhaupt einer Republik.

Neu!!: Exekutive und Staatspräsident · Mehr sehen »

Staatstheorie

Eine Staatstheorie oder Staatsphilosophie behandelt mögliche Definitionen, Entstehung, Formen, Aufgaben und Ziele des Staates sowie dessen institutionelle, soziale, ethische und juristische Bedingungen und Grenzen.

Neu!!: Exekutive und Staatstheorie · Mehr sehen »

Stadtpräsident

Stadtpräsident bezeichnet in Deutschland, der Schweiz sowie im übersetzten Sinn in Polen, Tschechien und der Slowakei verschiedene Funktionen in der Gemeindeverwaltung.

Neu!!: Exekutive und Stadtpräsident · Mehr sehen »

Subordinationstheorie

Die Subordinationstheorie oder Subjektionstheorie ist eine Theorie zur Abgrenzung von öffentlichem und privatem Recht.

Neu!!: Exekutive und Subordinationstheorie · Mehr sehen »

Verfassung der Vereinigten Staaten

Die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika, am 17.

Neu!!: Exekutive und Verfassung der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Verordnung

In den deutschsprachigen Ländern ist eine Verordnung eine Rechtsnorm, die durch ein Regierungs- oder Verwaltungsorgan (Exekutive) erlassen wird.

Neu!!: Exekutive und Verordnung · Mehr sehen »

Verwaltungsakt (Deutschland)

Der Verwaltungsakt, oft als Bescheid bezeichnet und als VA abgekürzt, stellt im deutschen Verwaltungsrecht eine Handlungsform der öffentlichen Verwaltung dar.

Neu!!: Exekutive und Verwaltungsakt (Deutschland) · Mehr sehen »

Verwaltungsgericht (Deutschland)

Das Verwaltungsgericht ist in Deutschland in der Regel das erstinstanzliche Gericht der Verwaltungsgerichtsbarkeit.

Neu!!: Exekutive und Verwaltungsgericht (Deutschland) · Mehr sehen »

Vierte Gewalt

In der ersten Ausgabe der in Lyon erschienenen Tageszeitung ''Le Salut Public'' (dt. „Das öffentliche Wohl“) vom 13. März 1848 heißt es in eigener Sache: „Die Presse, plötzlich befreit von ihren Fesseln, die ihre Handlungsfreiheit einschränkten und ihren Aufschwung aufhielten, erlangt heute eine unerwartete Autorität und einen unerwarteten Einfluss.“ Die Presse nehme das Erbe der drei anderen Staatsgewalten an, zu deren Zerstörung sie beigetragen hat. – ''Vgl.'' Februarrevolution 1848, Zweite Französische Republik Vierte Gewalt, vierte Macht oder publikative Gewalt wird als informeller Ausdruck für die öffentlichen Medien, wie Presse und Rundfunk, verwendet.

Neu!!: Exekutive und Vierte Gewalt · Mehr sehen »

Wachkörper

Gemäß Artikel 78d des österreichischen Bundes-Verfassungsgesetzes (B-VG) sind Wachkörper bewaffnete oder uniformierte oder sonst nach militärischem Muster eingerichtete Formationen, denen Aufgaben polizeilichen Charakters übertragen sind.

Neu!!: Exekutive und Wachkörper · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ausführende Gewalt, Exekutivakt, Exekutivorgan, Führende Gewalt, Gesetzesvollzug, Pouvoir exécutif, Staatsapparat, Vollziehende Gewalt, Zweite Gewalt.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »