Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Domestizierung

Index Domestizierung

Domestizierung (auch Domestikation, zu „häuslich“) ist ein innerartlicher Veränderungsprozess von Wildtieren oder Wildpflanzen, bei dem diese durch den Menschen über Generationen hinweg von der Wildform genetisch isoliert werden.

104 Beziehungen: Afrikanischer Esel, Allel, Alpaka (Kamel), Asiatischer Esel, Auerochse, Bankivahuhn, Banteng, Bernhardiner, Bild der Wissenschaft, Bombyx mandarina, Chihuahua (Hunderasse), Chinesischer Eichenseidenspinner, Current Anthropology, Dedomestikation, Domestikation des Goldfisches, Domestizierung in Nordafrika, Dorkasgazelle, Dromedar, Echte Meerschweinchen, Edmigazelle, Evolution, Falbkatze, Farbmaus, Fell, Felsentaube, Frettchen, Fruchtbarer Halbmond, Generation, Genpool, Giebel (Fisch), Goldfisch, Goldhamster, Graugans, Großhirnrinde, Guanako, Hausesel, Haushund, Hauskatze, Hausmeerschweinchen, Hausrind, Hausschaf, Hausschwein, Haustaube, Haustier, Hausziege, Hütehund, Hermann Engelhard von Nathusius, Horn, Hunderasse, Iltisse, ..., Introgression, Iran, Jagd, Juliet Clutton-Brock, Juvenil, Karausche, Karpfen, Kasachstan, Koi, Kommensalismus, Konrad Lorenz, Kulturpflanze, Lama (Kamel), Landwirtschaft, Mammalian Species, Mensch, Mitochondriale DNA, Mufflon, Neandertaler, Neotenie, Nutzpflanze, Nutztier, Ochse, Pemba, Pflanzenzüchtung, Pute, Qinghai, Rasse, Ren, Samen (Volk), Schwanengans, Seidenspinner, Steinzeit, Stockente, Tarnung (Biologie), Tierhaltung, Tragtier, Trampeltier, Truthuhn, Wasserbüffel, Wildkaninchen, Wildpferd, Wildpflanze, Wildschwein, Wildtier, Wildziege, Wolf, Wolfgang Schleidt, Yak, Zahmheit, Zähmung, Zebu, Zucht, Zugtier. Erweitern Sie Index (54 mehr) »

Afrikanischer Esel

Der Afrikanische Esel (Equus asinus, teilweise auch Equus africanus), zur Unterscheidung vom Asiatischen Esel oder Halbesel auch Echter Esel genannt, ist eine Säugetierart aus der Familie der Pferde (Equidae); er ist die Stammform des Hausesels (Equus asinus asinus).

Neu!!: Domestizierung und Afrikanischer Esel · Mehr sehen »

Allel

Als Allele (von gr. αλλήλων allélon „einander, gegenseitig“) bezeichnet man verschiedene Zustandsformen eines Gens an einem bestimmten Genlocus eines Chromosoms.

Neu!!: Domestizierung und Allel · Mehr sehen »

Alpaka (Kamel)

Alpakaherde in Bolivien Grasende Alpakas in Lennep (Remscheid) Geschorenes Alpaka Alpakaherde Das Alpaka (Vicugna pacos), auch Pako, ist eine aus den südamerikanischen Anden stammende, domestizierte Kamelform, die vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet wird.

Neu!!: Domestizierung und Alpaka (Kamel) · Mehr sehen »

Asiatischer Esel

Der Asiatische Esel (Equus hemionus) ist eine Pferdeart.

Neu!!: Domestizierung und Asiatischer Esel · Mehr sehen »

Auerochse

Lebendrekonstruktion eines in Braunschweig gefundenen Auerochsen-Bullen Der Auerochse (auch Urochse), Ur oder Urus (Bos primigenius) ist eine in ihrer Wildform ausgerottete Art der Rinder.

Neu!!: Domestizierung und Auerochse · Mehr sehen »

Bankivahuhn

Henne des Bankivahuhns Hahn der in Indien verbreiteten Unterart ''G. g. murghi'' überquert eine Straße Verbreitung des Bankivahuhns (hellbraun) und der anderen Kammhuhn-Arten. Die vermutlich eingeführten Populationen auf den Philippinen und auf Sulawesi sind schräg gestreift. Das Verbreitungsgebiet der Art überschneidet sich in Indien mit der des Sonnerathuhns (grün) und umfasst auch die des Gabelschwanzhuhns (dunkler braun gestreift) Das Bankivahuhn (Gallus gallus) ist eine Hühnervogelart aus der Familie der Fasanenartigen (Phasianidae).

Neu!!: Domestizierung und Bankivahuhn · Mehr sehen »

Banteng

Der Banteng (Bos javanicus), auch Sunda-Ochse genannt, ist ein Wildrind, das in Südostasien beheimatet ist.

Neu!!: Domestizierung und Banteng · Mehr sehen »

Bernhardiner

Der Bernhardiner oder St.

Neu!!: Domestizierung und Bernhardiner · Mehr sehen »

Bild der Wissenschaft

Bild der Wissenschaft (Eigenschreibweise: bild der wissenschaft, kurz bdw) ist eine monatlich erscheinende populärwissenschaftliche Zeitschrift, die 1964 gegründet wurde und in der Konradin Mediengruppe in Leinfelden-Echterdingen verlegt wird.

Neu!!: Domestizierung und Bild der Wissenschaft · Mehr sehen »

Bombyx mandarina

Bombyx mandarina ist ein Schmetterling aus der Familie der Echten Spinner (Bombycidae).

Neu!!: Domestizierung und Bombyx mandarina · Mehr sehen »

Chihuahua (Hunderasse)

Der Chihuahua ist eine von der FCI anerkannte mexikanische Hunderasse (FCI-Gruppe 9, Sektion 6, Standard Nr. 218).

Neu!!: Domestizierung und Chihuahua (Hunderasse) · Mehr sehen »

Chinesischer Eichenseidenspinner

Präparat eines Weibchens Eier Raupen im ersten Stadium Raupe im zweiten Stadium Ausgewachsene Raupe im sechsten Stadium Der Chinesische Eichenseidenspinner (Antheraea pernyi) ist ein Schmetterling aus der Familie der Pfauenspinner (Saturniidae).

Neu!!: Domestizierung und Chinesischer Eichenseidenspinner · Mehr sehen »

Current Anthropology

Current Anthropology ist eine 1957 von dem Anthropologen Sol Tax gegründete anthropologische Fachzeitschrift, die seit 1959 von der University of Chicago Press unter materieller Unterstützung der Wenner-Gren Foundation for Anthropological Research veröffentlicht wird.

Neu!!: Domestizierung und Current Anthropology · Mehr sehen »

Dedomestikation

Unter Dedomestikation oder Entdomestizierung versteht man die Umkehrung der Haustierwerdung (Domestikation), das Entstehen einer sogenannten Pariaform aus Haustieren.

Neu!!: Domestizierung und Dedomestikation · Mehr sehen »

Domestikation des Goldfisches

Dieser Artikel behandelt die Domestikation des Goldfisches.

Neu!!: Domestizierung und Domestikation des Goldfisches · Mehr sehen »

Domestizierung in Nordafrika

Tier- und Pflanzendomestizierung in Nordafrika sind zwei der drei primären Kennzeichen einer neolithischen Kultur.

Neu!!: Domestizierung und Domestizierung in Nordafrika · Mehr sehen »

Dorkasgazelle

Die Dorkasgazelle (Gazella dorcas) ist eine Gazellenart aus den Trockengebieten Nordafrikas.

Neu!!: Domestizierung und Dorkasgazelle · Mehr sehen »

Dromedar

Das Dromedar (Camelus dromedarius), auch als Einhöckriges oder Arabisches Kamel bezeichnet, ist eine Säugetierart aus der Gattung der Altweltkamele innerhalb der Familie der Kamele (Camelidae).

Neu!!: Domestizierung und Dromedar · Mehr sehen »

Echte Meerschweinchen

Die Echten Meerschweinchen (Cavia) sind eine Säugetiergattung aus der Familie der Meerschweinchen (Caviidae) innerhalb der Ordnung der Nagetiere (Rodentia).

Neu!!: Domestizierung und Echte Meerschweinchen · Mehr sehen »

Edmigazelle

Die Edmigazelle (Gazella gazella) ist ein Säugetier aus der Familie der Hornträger.

Neu!!: Domestizierung und Edmigazelle · Mehr sehen »

Evolution

Unter Evolution (von „herausrollen“, „auswickeln“, „entwickeln“) versteht man im deutschen Sprachraum heute in erster Linie die biologische Evolution.

Neu!!: Domestizierung und Evolution · Mehr sehen »

Falbkatze

Verbreitungsgebiet der Wildkatzen-Unterarten; lila: Falbkatze Falbkatze von Sardinien Die Falbkatze oder Afrikanische Wildkatze (Felis silvestris lybica) ist eine Unterart der Wildkatze, die in Nordafrika, auf der arabischen Halbinsel und bis ans Kaspische Meer vorkommt.

Neu!!: Domestizierung und Falbkatze · Mehr sehen »

Farbmaus

Farbmaus in privater Haltung Farbmäuse (Mus musculus f. domestica) sind Säugetiere (Mammalia) aus der Ordnung der Nagetiere (Rodentia).

Neu!!: Domestizierung und Farbmaus · Mehr sehen »

Fell

Schaffellhändler, Skulptur in Leinefelde Als Fell bezeichnet man (laut der Definition von Dathe/Schöps) die Haut von Säugetieren ab einer Haardichte von 50 bis 400 Haaren pro Quadratzentimeter.

Neu!!: Domestizierung und Fell · Mehr sehen »

Felsentaube

Die Felsentaube (Columba livia) ist eine Vogelart aus der Familie der Tauben (Columbidae).

Neu!!: Domestizierung und Felsentaube · Mehr sehen »

Frettchen

Das Frettchen (Mustela putorius furo), auch Frett (von frz. furet, spätlat. furetus, zu lat. fur „Dieb“) ist die domestizierte Form der Mustela-Untergattung Putorius (Iltisse).

Neu!!: Domestizierung und Frettchen · Mehr sehen »

Fruchtbarer Halbmond

Ungefähre Abgrenzung des Fruchtbaren Halbmondes Fruchtbarer Halbmond ist die von James Henry Breasted 1916 eingeführte Bezeichnung für das Winterregengebiet am nördlichen Rand der Syrischen Wüste, die sich im Norden an die arabische Halbinsel anschließt.

Neu!!: Domestizierung und Fruchtbarer Halbmond · Mehr sehen »

Generation

Vier Generationen einer Familie Eine Generation ist in der Biologie die Gesamtheit aller Lebewesen, die innerhalb ihrer Abstammungsgruppe denselben Abstand von den gemeinsamen Vorfahren beziehungsweise ihren Nachkommen haben (z. B. die Generation der Großeltern, der Eltern, der Kinder).

Neu!!: Domestizierung und Generation · Mehr sehen »

Genpool

Der Genpool bezeichnet die Gesamtheit aller Genvariationen (Allele) einer Population und ist ein Begriff der Populationsgenetik.

Neu!!: Domestizierung und Genpool · Mehr sehen »

Giebel (Fisch)

Der Giebel oder die Silberkarausche, Carassius gibelio (Bloch, 1782), ist ein mittelgroßer, mit der Karausche nahe verwandter Karpfenfisch mit diffuser Verbreitung in Süß- und Brackgewässern Eurasiens.

Neu!!: Domestizierung und Giebel (Fisch) · Mehr sehen »

Goldfisch

Schleierschwanz-Goldfisch Laich von Schleierschwanz-Goldfischen. Die durchsichtigen Eier sind befruchtet, das milchig-weiße ist unbefruchtet. Jedes abgebildete Ei hat einen Durchmesser von etwa 0,9 mm. Blochs Naturgeschichte der Fische, 1786Marcus Élieser Bloch: ''http://archive.org/details/dmarcuselieserbl1786bloc Naturgeschichte der ausländischen Fische.'' Veröffentlicht „Aus Kosten der Verfassers, und in Commission in der Buchhandlung der Realschule“, Berlin 1786. Carl Fredric von Breda, ''Porträt einer jungen Dame mit Goldfischen'', um 1800 Der Goldfisch ist ein Süßwasserfisch aus der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae) und ein Haustier.

Neu!!: Domestizierung und Goldfisch · Mehr sehen »

Goldhamster

Der Syrische Goldhamster oder kurz Goldhamster (Mesocricetus auratus) ist ein Säugetier aus der Unterfamilie der Hamster (Cricetinae).

Neu!!: Domestizierung und Goldhamster · Mehr sehen »

Graugans

Graugans. Ystad. 19 feb 2016. Graugans auf einer Wiese mit Gänseblümchen Die Graugans (Anser anser) ist eine Art der Gattung Feldgänse (Anser) in der Familie der Entenvögel (Anatidae).

Neu!!: Domestizierung und Graugans · Mehr sehen »

Großhirnrinde

Die Großhirnrinde (lateinisch Cortex cerebri,Federative Committee on Anatomical Terminology (1998). Terminologia Anatomica. Stuttgart: Thieme kurz: Cortex) ist die äußere, an Nervenzellen (Neuronen) reiche Schicht des Großhirns (Telencephalon).

Neu!!: Domestizierung und Großhirnrinde · Mehr sehen »

Guanako

Das Guanako (Lama guanicoe), auch Huanako genannt, ist eine wildlebende Art innerhalb der Familie der Kamele (Camelidae).

Neu!!: Domestizierung und Guanako · Mehr sehen »

Hausesel

Der Hausesel (Equus asinus asinus) ist ein weltweit verbreitetes Haustier.

Neu!!: Domestizierung und Hausesel · Mehr sehen »

Haushund

Lautäußerung eines Haushundes Der Haushund (Canis lupus familiaris) ist ein Haustier und wird als Heim- und Nutztier gehalten.

Neu!!: Domestizierung und Haushund · Mehr sehen »

Hauskatze

Die Hauskatze (Felis silvestris catus) ist eine Unterart der Wildkatze und deren Haustierform.

Neu!!: Domestizierung und Hauskatze · Mehr sehen »

Hausmeerschweinchen

Das Hausmeerschweinchen (Cavia porcellus form. domestica) ist die Haustierform eines Säugetiers der Familie der Meerschweinchen (Caviidae) und vermutlich eng mit dem Tschudi-Meerschweinchen (Cavia tschudii) verwandt.

Neu!!: Domestizierung und Hausmeerschweinchen · Mehr sehen »

Hausrind

Das Hausrind oder schlicht Rind (Bos primigenius taurus) ist die domestizierte Form des eurasischen Auerochsen.

Neu!!: Domestizierung und Hausrind · Mehr sehen »

Hausschaf

Skelettaufbau Das Hausschaf (Ovis gmelini aries) ist die domestizierte Form des Mufflons.

Neu!!: Domestizierung und Hausschaf · Mehr sehen »

Hausschwein

Das Hausschwein (lat. Sus scrofa domesticus) ist die domestizierte Form des Wildschweins und bildet mit ihm eine einzige Art.

Neu!!: Domestizierung und Hausschwein · Mehr sehen »

Haustaube

Zwei junge Haustauben Meyers Großes Konversations-Lexikon von 1909) Stadttaube Die Haustaube (Columba livia f. domestica) ist die domestizierte Form der Felsentaube, die ursprünglich im Orient gezüchtet wurde.

Neu!!: Domestizierung und Haustaube · Mehr sehen »

Haustier

Alter Zwergschnauzer in einer Wohnung Das Meerschweinchen ist ein beliebtes Haustier in Europa. Haustiere sind Tiere, die wegen ihres Nutzens oder des Vergnügens halber vom Menschen gezüchtet werden.

Neu!!: Domestizierung und Haustier · Mehr sehen »

Hausziege

Die Hausziege (Capra aegagrus hircus) ist nach dem Hund und zusammen mit dem Schaf vermutlich das erste wirtschaftlich genutzte Haustier.

Neu!!: Domestizierung und Hausziege · Mehr sehen »

Hütehund

Hüten als Sport Hütehunde sind ursprünglich von Hirten zum Hüten von Nutztieren eingesetzte Hunde.

Neu!!: Domestizierung und Hütehund · Mehr sehen »

Hermann Engelhard von Nathusius

Hermann Engelhard von Nathusius, um 1855Fotografie von H. Schnäbeli, erschienen im Verlag von Wiegandt und Hempel, Berlin Anzeige für Merino-Schafe aus der Hundisburger Stammzucht, die 1853 von Hermann von Nathusius begründet wurde, um 1900 Hermann Engelhard von Nathusius (* 9. Dezember 1809 in Magdeburg Nathusius (1840, 1861), I. Linie, Hermann Engelhard v. Nathusius (preußischer Adelsstand Berlin, 15. 10. 1840). In: Genealogisches Handbuch des Adels. Band 57 der Gesamtreihe, Adelige Häuser B Band XI, C. A. Starke Verlag, Limburg a. d. Lahn 1974, S. 308; † 29. Juni 1879 in Berlin) war seit 1831 Besitzer und Verwalter des Rittergutes Hundisburg im heutigen Sachsen-Anhalt und gilt gleichzeitig als Mitbegründer moderner Tierzucht.

Neu!!: Domestizierung und Hermann Engelhard von Nathusius · Mehr sehen »

Horn

Ein Schottisches Hochlandrind, zu dessen typischen Merkmalen die langen Hörner gehören ''Elasmotherium sibiricum,'' Illustration zu einem Vertreter der ''Elasmotheriinae'' (†) Horn abgelöst vom Schädel eines Steinbocks Horn nennt man den Auswuchs am Kopf der Hornträger und der Nashörner.

Neu!!: Domestizierung und Horn · Mehr sehen »

Hunderasse

Als Hunderasse bezeichnet man eine unterscheidbare Rasse der Haushunde.

Neu!!: Domestizierung und Hunderasse · Mehr sehen »

Iltisse

Die Iltisse bilden die Untergattung Putorius in der Gattung Mustela, zu der auch die Wiesel und die Nerze gezählt werden.

Neu!!: Domestizierung und Iltisse · Mehr sehen »

Introgression

Introgression beschreibt die Bewegung eines Gens, Chromosoms, Chromosomsegments oder Genoms von einer Art auf eine andere.

Neu!!: Domestizierung und Introgression · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Domestizierung und Iran · Mehr sehen »

Jagd

Ein Jäger beobachtet vom Hochsitz aus die Umgebung mit einem Fernglas Damschaufler Jägerin und Stöberhunde mit moderner Ausrüstung (Quelle: Mross/DJV) Jäger in Pakistan Jäger in Kenia Jagd ist das Aufsuchen, Nachstellen, Fangen, Erlegen und Aneignen von Wild durch Jäger.

Neu!!: Domestizierung und Jagd · Mehr sehen »

Juliet Clutton-Brock

Juliet Clutton-Brock (* 16. September 1933 in London; † 21. September 2015) war eine britische Archäozoologin.

Neu!!: Domestizierung und Juliet Clutton-Brock · Mehr sehen »

Juvenil

Als juvenil (Adjektiv, als Substantiv: Juvenilität; von.

Neu!!: Domestizierung und Juvenil · Mehr sehen »

Karausche

kleinwüchsige Karausche Karausche in Laichfarben fangfrische Karauschen in Russland gefangene Karauschen Die Karausche (Carassius carassius) ist eine Fischart aus der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae).

Neu!!: Domestizierung und Karausche · Mehr sehen »

Karpfen

Der Karpfen (Cyprinus carpio) ist eine der bekanntesten europäischen Fischarten und als Typusart der Gattung Cyprinus sowohl im Deutschen als auch in der Fachsprache Namensgeber der Familie der Karpfenfische (Cyprinidae), der Überfamilie der Karpfenfischähnlichen (Cyprinoidei) und der Ordnung der Karpfenartigen (Cypriniformes).

Neu!!: Domestizierung und Karpfen · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: Domestizierung und Kasachstan · Mehr sehen »

Koi

Sieben verschiedene Koi „Showa“ „Kohaku“ „Asagi“ Der Nishikigoi (japanisch 錦鯉, wörtlich „Brokatkarpfen“), kurz auch Koi genannt, ist eine Zuchtform des Karpfens (Cyprinus carpio).

Neu!!: Domestizierung und Koi · Mehr sehen »

Kommensalismus

Der Ausdruck Kommensalismus (lat. commensalis ‚Tischgenosse‘) wird für eine Form der Interaktion zwischen Individuen verschiedener Arten verwendet, die für Angehörige der einen Art positiv, für diejenige der anderen Art neutral ist.

Neu!!: Domestizierung und Kommensalismus · Mehr sehen »

Konrad Lorenz

Konrad Lorenz (1978) Konrad Zacharias Lorenz (* 7. November 1903 in Wien; † 27. Februar 1989 ebenda) war ein österreichischer Zoologe, Medizin-Nobelpreisträger und einer der Hauptvertreter der klassischen vergleichenden Verhaltensforschung (Ethologie).

Neu!!: Domestizierung und Konrad Lorenz · Mehr sehen »

Kulturpflanze

Das Einkorn gilt als eine der ältesten in Kultur genommenen Getreidearten Eine Kulturpflanze ist eine Pflanze, die durch das Eingreifen der Menschen zielgerichtet als Nutz- oder Zierpflanze angebaut, kultiviert und züchterisch bearbeitet wird.

Neu!!: Domestizierung und Kulturpflanze · Mehr sehen »

Lama (Kamel)

Verbreitungsgebiet Rot: um 1520 (Lama) Grün: um 1999 (Lama und Alpaka) Das Lama (Lama glama) ist eine Art der Kamele.

Neu!!: Domestizierung und Lama (Kamel) · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Domestizierung und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Mammalian Species

Mammalian Species ist eine zoologische Schriftenreihe, die von der amerikanischen Gesellschaft für Säugetierkunde herausgegeben wird.

Neu!!: Domestizierung und Mammalian Species · Mehr sehen »

Mensch

Der Mensch, auch Homo sapiens (lat. für „verstehender, verständiger“ bzw. „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“), ist nach der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten (Primates).

Neu!!: Domestizierung und Mensch · Mehr sehen »

Mitochondriale DNA

Schematische Darstellung der humanen mtDNA Fachsprachlich wird als mitochondriale DNA, kurz mtDNA, die zumeist zirkuläre, doppelsträngige DNA im Inneren (Matrix) der Mitochondrien bezeichnet.

Neu!!: Domestizierung und Mitochondriale DNA · Mehr sehen »

Mufflon

Europäischer Mufflon (''Ovis gmelini musimon'') Als Mufflon (Ovis gmelini-Gruppe) werden mehrere Arten des Wildschafs zusammengefasst.

Neu!!: Domestizierung und Mufflon · Mehr sehen »

Neandertaler

Der Neandertaler (früher auch „Neanderthaler“, wissenschaftlich Homo neanderthalensis) ist ein ausgestorbener Verwandter des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens).

Neu!!: Domestizierung und Neandertaler · Mehr sehen »

Neotenie

Neotenie oder Neotänie (gr. νέος neos ‚jung‘ und τείνειν teínein ‚strecken‘, ‚ausdehnen‘) bezeichnet in der Zoologie den Eintritt der Geschlechtsreife im Larvenzustand ohne Metamorphose, z. B.

Neu!!: Domestizierung und Neotenie · Mehr sehen »

Nutzpflanze

Sonnenblumen (''Helianthus annuus'') Nutzpflanzen sind wild wachsende sowie Kulturpflanzen, die unter anderem als Nahrungsmittel, Genussmittel oder Heilpflanzen für Menschen, als Viehfutter oder für technische Zwecke (nachwachsende Rohstoffe) Verwendung finden.

Neu!!: Domestizierung und Nutzpflanze · Mehr sehen »

Nutztier

Pflügen Nutztier bezeichnet ein Tier, das vom Menschen wirtschaftlich genutzt wird.

Neu!!: Domestizierung und Nutztier · Mehr sehen »

Ochse

Bauer mit Ochsen in Tamil Nadu (1993) Ein Ochse (althochdeutsch ohso) ist ein kastriertes männliches Rind.

Neu!!: Domestizierung und Ochse · Mehr sehen »

Pemba

Pemba (römische Bezeichnung der Insel in der Antike: Pyralax) ist mit 984 km² (Nord-Süd-Ausdehnung 67 km; Ost-West-Ausdehnung bis zu 22 km) und ca.

Neu!!: Domestizierung und Pemba · Mehr sehen »

Pflanzenzüchtung

Durch Züchtung entstandene Mais­sorten Ziel der Pflanzenzüchtung ist die genetische Veränderung von Pflanzenpopulationen zur Verbesserung biologischer und ökonomischer Eigenschaften.

Neu!!: Domestizierung und Pflanzenzüchtung · Mehr sehen »

Pute

Truthahn der Rasse ''Bourbon Red'' Die Pute, auch Haustruthuhn (Meleagris gallopavo Linnaeus f. domestica), ist die domestizierte Form des Truthuhns und bildet mit diesem eine Art.

Neu!!: Domestizierung und Pute · Mehr sehen »

Qinghai

Qinghai ist eine Provinz der Volksrepublik China im Nordosten des tibetischen Hochlandes.

Neu!!: Domestizierung und Qinghai · Mehr sehen »

Rasse

Rasse ist eine biologische oder auch biologistische Kategorie, die Individuen anhand ihrer Verwandtschaft zu Gruppen zusammenfasst.

Neu!!: Domestizierung und Rasse · Mehr sehen »

Ren

Ren eingeführt Nordamerikanisches Rentier - Karibu Rentier nahe dem Kebnekaise in Lappland, Schweden Das Ren (gesprochen auch, fachsprachliche Mehrzahl Rener) oder Rentier (Rangifer tarandus) ist eine Säugetierart aus der Familie der Hirsche (Cervidae).

Neu!!: Domestizierung und Ren · Mehr sehen »

Samen (Volk)

Samische Flagge Samenparlament in Karasjok, Norwegen Komi in Lowosero, Kola-Halbinsel, Russland Die Samen (veraltet Lappen) sind ein indigenes Volk im Norden Fennoskandinaviens.

Neu!!: Domestizierung und Samen (Volk) · Mehr sehen »

Schwanengans

Verbreitungskarte der Schwanengans Die Schwanengans (Anser cygnoides) ist eine Art der Gattung Feldgänse (Anser) in der Familie der Entenvögel (Anatidae).

Neu!!: Domestizierung und Schwanengans · Mehr sehen »

Seidenspinner

Bombyx mori Der Seidenspinner oder Maulbeerspinner (Bombyx mori) ist ein ursprünglich in China beheimateter Schmetterling aus der Familie der Echten Spinner (Bombycidae).

Neu!!: Domestizierung und Seidenspinner · Mehr sehen »

Steinzeit

Die Steinzeit ist die früheste Epoche der Menschheitsgeschichte und durch die dominierende Überlieferung von Steinwerkzeugen gekennzeichnet.

Neu!!: Domestizierung und Steinzeit · Mehr sehen »

Stockente

Die Stockente (Anas platyrhynchos) ist eine Vogelart aus der Familie der Entenvögel (Anatidae).

Neu!!: Domestizierung und Stockente · Mehr sehen »

Tarnung (Biologie)

Großen Buchstein in den Ostalpen Achateule auf Laubblatt Tarnung, in der Verhaltensbiologie auch als Krypsis (von) bezeichnet, ist bei Tieren der Vorgang oder Zustand, der darauf abzielt, irreführende Signale an ein anderes Lebewesen zu senden.

Neu!!: Domestizierung und Tarnung (Biologie) · Mehr sehen »

Tierhaltung

Tierhaltung, altes Ägypten Romantische Darstellung der Tierhaltung im Alpenraum um 1860 Tierhaltung bezeichnet die eigenverantwortliche Sorge des Menschen für ein Tier, über das er die tatsächliche oder rechtliche Verfügungsgewalt hat.

Neu!!: Domestizierung und Tierhaltung · Mehr sehen »

Tragtier

180px Tragtiere oder Packtiere sind Tiere, die zum Tragen von Lasten verwendet werden, heute vor allem in unwegsamen Gegenden.

Neu!!: Domestizierung und Tragtier · Mehr sehen »

Trampeltier

Das Trampeltier, auch als Zweihöckriges oder Baktrisches Kamel bezeichnet (Camelus ferus), ist eine Säugetierart aus der Familie der Kamele (Camelidae).

Neu!!: Domestizierung und Trampeltier · Mehr sehen »

Truthuhn

Truthenne mit Küken Nest mit Gelege Ei, Sammlung Museum Wiesbaden Das Truthuhn (Meleagris gallopavo) ist eine in Nordamerika beheimatete Art der Truthühner.

Neu!!: Domestizierung und Truthuhn · Mehr sehen »

Wasserbüffel

Der Wasserbüffel (Bubalus arnee) gehört zu den Rindern (Bovinae) und ist die am weitesten verbreitete und bekannteste Art der Asiatischen Büffel (Bubalus).

Neu!!: Domestizierung und Wasserbüffel · Mehr sehen »

Wildkaninchen

Das Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus) ist die einzige Art in der Gattung Oryctolagus innerhalb der Familie der Hasen (Leporidae).

Neu!!: Domestizierung und Wildkaninchen · Mehr sehen »

Wildpferd

Das Wildpferd (Equus ferus) ist eine Art der Gattung Pferde aus der Familie Equidae.

Neu!!: Domestizierung und Wildpferd · Mehr sehen »

Wildpflanze

Eine Wildpflanze ist eine wild, also ohne menschliches Zutun, wachsende, spontan auftretende Pflanzenart.

Neu!!: Domestizierung und Wildpflanze · Mehr sehen »

Wildschwein

Zwei Wildschweine im Schnee Das Wildschwein (Sus scrofa) gehört zur Familie der altweltlichen oder Echten Schweine (Suidae) aus der Ordnung der Paarhufer.

Neu!!: Domestizierung und Wildschwein · Mehr sehen »

Wildtier

Braunbär in den französischen Pyrenäen Wanderratte Alpenmurmeltier Graureiher Turmfalke Wildtiere leben üblicherweise in der Wildnis, aber zunehmend auch in Siedlungsgebieten.

Neu!!: Domestizierung und Wildtier · Mehr sehen »

Wildziege

Die Wildziege (Capra aegagrus) ist eine Säugetierart aus der Familie der Hornträger (Bovidae) und die Stammform der Hausziege.

Neu!!: Domestizierung und Wildziege · Mehr sehen »

Wolf

Der Wolf (Canis lupus) ist das größte Raubtier aus der Familie der Hunde (Canidae).

Neu!!: Domestizierung und Wolf · Mehr sehen »

Wolfgang Schleidt

Wolfgang Schleidt (2015) Wolfgang M. Schleidt (* 18. Dezember 1927 in Wien) ist ein österreichischer Forscher auf dem Gebiet der klassischen Ethologie.

Neu!!: Domestizierung und Wolfgang Schleidt · Mehr sehen »

Yak

Der oder das Yak (Bos mutus), auch Jak geschrieben, ist eine in Zentralasien verbreitete Rinderart.

Neu!!: Domestizierung und Yak · Mehr sehen »

Zahmheit

Zahmer Papagei Unter Zahmheit versteht man furcht- und aggressionsloses Verhalten von Tieren gegenüber Menschen oder anderen Arten, das entweder von Natur aus bestehen kann oder durch Zähmung erlernt wird.

Neu!!: Domestizierung und Zahmheit · Mehr sehen »

Zähmung

Zähmung bezeichnet die Anpassung des Verhaltens von Wildtieren an die Bedürfnisse des Menschen.

Neu!!: Domestizierung und Zähmung · Mehr sehen »

Zebu

Rinder Zebus (''B. p. namadicus'') Das Zebu oder Buckelrind (Bos primigenius indicus) ist ein im Bereich des indischen Subkontinents domestiziertes Hausrind, das vor allem in tropischen und subtropischen Klimaten gehalten wird.

Neu!!: Domestizierung und Zebu · Mehr sehen »

Zucht

Als Zucht wird in der Biologie die kontrollierte Fortpflanzung mit dem Ziel der genetischen Umformung bezeichnet.

Neu!!: Domestizierung und Zucht · Mehr sehen »

Zugtier

Güterverkehr mit einem Holzwagen mit zwei Kühen und einem Pferd, Schwarzwald 1924 Russland 1900 Frankreich 1905 Schienen, Alaska 1906 Pferdestraßenbahn, Döbeln 2007 Touristen, Antwerpen 2005 Kühe in Anspannung um 1920 im Erzgebirge Ein Zugtier ist ein Nutztier zum Verrichten von ziehenden Transportarbeiten.

Neu!!: Domestizierung und Zugtier · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Domestikation, Domestizieren, Domestiziert.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »