Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Liste von Pseudonymen

Index Liste von Pseudonymen

Diese Liste verzeichnet Pseudonyme und die ersetzten bürgerlichen Namen.

10000 Beziehungen: $ick, &Me, A Boogie wit da Hoodie, A Guy Called Gerald, A*M*E, A*S*Y*S, A+ (Musiker), A-lusion, A-Trak, A. G. (Rapper), A. J. Quinnell, A. K. Salim, A. M. Cassandre, A. R. Penck, A.geh Wirklich?, A.K.-S.W.I.F.T., A.T.F.C., A7S, Aaron Cold, Aaron Thomason, Aïsha Devi, Ab-Soul, Abaz (Musikproduzent), Abbath, Abbey Lincoln, Abbi Hübner, Abby Dalton, Abd al Malik, Abdullah Ibrahim, Abe Reles, Abi Ofarim, Abiodun Oyewole, Abner Zwillman, Abraham a Sancta Clara, Abraham Ofer, Abraham Weinberg, Abroo, Abstract Rude, Abu Abbas, Abu Daoud, Abu Nidal, Abu Qatada, Aca Lukas, Accuface, Ace Hood, Ace Tee, Ace Tesone, Aceyalone, Achille Lauro (Sänger), Achim Kleist, ..., Achim Petry (Musiker), AchtVier, Acid Maria, Acker Bilk, Acraze, Action Bronson, Ad-Rock, Ada (Musikerin), Adalbert Stifter, Adam Ant, Adam Asnyk, Adam Curry, Adam F, Adam Faith, Adam Goldstein, Adam Makowicz, Adam Yauch, Adamski (Musiker), Adaro (DJ), Adé Bantu, Adel Hafsi, Adele Astaire, Aden Foyer, Adeva, Adi Lödel, Ado Kojo, Adolf Bäuerle, Adolf Dessauer, Adolf Glaßbrenner, Adolf Glaser, Adolf Glinger, Adolf Gondrell, Adolf Heitmann (Schriftsteller), Adolf Wohlbrück, Adolf Zeising, Adolph L’Arronge, Adolph Martin Schlesinger, Adrenalize (Musiker), Adrian Hoven, Adrian Lux, Adriano Ferre, Adrienne Gessner, Aero Chord, Aesop Rock, Afrika Bambaataa, Afrika Islam, Afro Hesse, Afrob, Afrojack, Afroman, Afterlife (Musiker), Afu-Ra, Agatha Christie, Agatino Romero, Agnès Varda, Agnes Elisabeth Overbeck, Agnes Sorma, Agnes Windeck, Agoria, Ahmad Dhani, Ahmad Jamal, Ahmad Qurai, Ahzumjot, Aidonia (Musiker), Aino Ackté, Aitch, AJ Tracey, AK Ausserkontrolle, Akala, Akay Kayed, Akbar DePriest, Akera Kankō, Akhenaton, Akim Walta, Akrobatik (Rapper), Akte One, Akua Naru, Akufen, Akustikrausch, Al Bano, Al Bell, Al Capp, Al Di Meola, Al Jolson, Al Jourgensen, Al Lewis, Al Shean, Al Simmons, Al-Battani, Al-Gear, Alain de Benoist, Alan Alda, Alan Ameche, Alan Curtis (Schauspieler), Alan Hale senior, Alan King, Alan Mowbray, Alan Smithee, Alan Stivell, Alan Vega, Alan Walker (Musikproduzent), Alban Nikolai Herbst, Albert Anastasia, Albert Collins, Albert Joseph Conlin, Albert King, Albert Knoll (Theologe), Albert Lieven, Albert Paris Gütersloh, Albert Schulz (Jurist), Albert Tannenbaum, Albert Vigoleis Thelen, Albert-Marie Schmidt, Alberta von Maytner, Albertino, Alberto (YouTuber), Alberto Cortez (Sänger, 1940), Alberto Dalbés, Alberto Lupo, Albi Albertsson, Albin Berger, Albino (Rapper), Alcide Nunez, Aldo Nova, Aldo Nove, Aldo Ray, Alec Empire, Aleister Crowley, Alejandro Lococo, Alejandro Sanz, Alek Sandar, Aleksey, Aleksis Kivi, Alessandro Cagliostro, Alessia Cara, Alesso, Alex Christensen, Alex Clare, Alex Cord, Alex da Kid, Alex Gopher, Alex Kenji, Alex Lifeson, Alex M.O.R.P.H., Alex Megane, Alex Rodríguez (Baseballspieler), Alex Smoke, Alexander Engel (Schauspieler), Alexander Franke, Alexander Granach, Alexander Hacke, Alexander Hamilton, Alexander Julius Schindler, Alexander Kerst, Alexander Korda, Alexander Kowalski, Alexander Lernet-Holenia, Alexander M. Kolloden, Alexander Marcus, Alexander Metzger (Musiker), Alexander Michailowitsch Galin, Alexander Perls, Alexander Prinz, Alexander Roda Roda, Alexander Siegmund Pordes, Alexander Stephan (Schauspieler), Alexander Wolf (Autor), Alexandra (Sängerin), Alexandra Maria Lara, Alexandra Prince, Alexandre Abel de Pujol, Alexandre Pato, Alexandre Rockwell, Alexia (Sängerin), Alexis Arquette, Alexis Korner, Alexis Texas, Alexis Troy, Alf Marholm, Alfa (Rapper), Alfons Mühlhofer, Alfred Chippy Outcalt, Alfred Döblin, Alfred Harth, Alfred Heinen, Alfred Kerr, Alfred Korzybski, Alfred Laine, Alfred Maderno, Alfred Menhart, Alfred Mineo, Alfred Polgar, Alfred Polizzi, Alfred Richard Meyer, Alfred Wagenknecht, Alfred Weidenmann, Ali As, Ali B, Ali Bumaye, Ali Eckert, Ali Ghito, Ali Hassan Salameh, Ali-Ollie Woodson, Ali471, Alias (Musiker), Alice Babs, Alice Bag, Alice Coltrane, Alice Cooper, Alice Duer Miller, Alice Dwyer, Alice Faye, Alice Terry, Alicia Keys, Alida Valli, Aliona Moon, Alison Wonderland, Alistair MacLean, Aljonna Möckel, Alla Nazimova, Allan Dwan, Allan Travers, Allday (Musiker), Alle Farben, Allen Garfield, Allen Watts, Allessa (Sängerin), Alligatoah, Allj, Alma Cogan, Almklausi, Aloe Blacc, Aloys Emmerich von Locella, Alpa Gun, Alphons Fryland, Alphonse Attardi, Alphonse Indelicato, Alphonse Trent, Alvin Karpis, Alvin Lee, Alvin Stardust, Alvin Tyler, Alvino Rey, Alwine Wuthenow, Alyona Alyona, Amadeus (Moderator), Amadeus Böhm, Amado Carrillo Fuentes, Amalie Schoppe, Amanda Lear, Amanda Murray, Amar (Rapper), Amélie Nothomb, Amber (Sängerin), Amber Broos, Amber Rose, Amel Bent, Amewu, Amiri Baraka, Amoc, Amos (Musiker), Amos Oz, Amsi Kern, Amtrac (Musiker), Amy Deasismont, Amy Frank, Amy Shark, An21, Ana Alicia, Ana Tijoux, Anastasius Grün, Anatole France, Anderson Paak, Andie MacDowell, André 3000, André Bjerke, André Blavier, André Malraux, André Persiani, André Previn, André the Giant, André Weil, Andre Fedorow, Andrea Berg, Andrea Bosic, Andrea Horn (Sängerin), Andrea Jonasson, Andrea L’Arronge, Andrea Rischka, Andreas Altenburg, Andreas Bourani, Andreas Bruhn, Andreas E. Beurmann, Andreas Engermann, Andreas Gryphius, Andreas Herbig, Andreas Holm, Andreas Huckele, Andreas Marquardt, Andreas Martin, Andreas Neuendorf, Andreas Rieke, Andreas Riem, Andreas von Holst, Andrei Andrejewitsch Gromyko, Andrew Applepie, Andrew Eldritch, Andrew Keir, Andrew Rayel, Andrew Spencer, Andrew W. K., Andy Anderson (Rockabilly-Musiker), Andy Borg, Andy C, Andy Kim, Andy LaPlegua, Andy Luxx, Andy Moor (DJ), Andy Razaf, Andy Summers, Andy Warhol, Angèle Durand, Angel Doolas, Angel Haze, Angel X, Angela Roy, Angelica Sin, Angelika Hauff, Angelina Jolie, Angelina Valentine, Angelo Bruno, Angelo Dundee, Angelus Silesius, Angerfist, Angie Dickinson, Angie Stone, Aniello Dellacroce, Anike Ekina, Animus (Rapper), Anita Gillette, Anita Kerr, Anita Mey, Anita O’Day, Anita Spada, Anke Engelke, Anke Syring, Ankerstjerne (Rapper), Ann Christine, Ann Harding, Ann Lee (Sängerin), Ann Richards (Sängerin), Ann Savo, Ann Sexton, Ann Sophie, Anna Anderson, Anna Catharina von Passow, Anna F., Anna Gaël, Anna Karina, Anna Kashfi, Anna Lühring, Anna Lee (Schauspielerin), Anna Louisa Karsch, Anna Maria Christmann, Anna May Wong, Anna Müller-Lincke, Anna Neagle, Anna Nicole Smith, Anna Seghers, Anna Sten, Anna von Palen, Anne Bancroft, Anne Brontë, Anne Cécile Desclos, Anne Dorn, Anne Francis, Anne Golon, Anne Hertz, Anne Rice, Annekathrin Bürger, Anneke Grönloh, Annelies Reinhold, Annemieke Verdoorn, Annett Louisan, Annette Frier, Annette Haven, Annette von Aretin, Anni Geiger-Hof, Annie Oakley, Annie Ross, Annina Semmelhaack, Anonym (Rapper), Anouk Aimée, Anouschka Renzi, Ansa, Ant Wan, Antônio Carlos Jobim, Anthony Accardo, Anthony Berkeley, Anthony Burgess, Anthony Carfano, Anthony Casso, Anthony Civella, Anthony Corallo, Anthony Fantano, Anthony Franciosa, Anthony Giordano, Anthony Indelicato, Anthony Joseph Zerilli, Anthony Mann, Anthony Rother, Anthony Salerno, Anthony Shakir, Anthony Spilotro, Anthony Strollo, Antifuchs, Antoine Clamaran, Anton Abt, Anton Elfinger, Anton Genast, Anton Johann Gross-Hoffinger, Anton Lindner, Anton Pannekoek, Anton Pevsner, Anton Szandor LaVey, Antonie Baumeister, Antonio Caponigro, Antonio Inoki, Antonio Iovine, Antonio Mairena, Antonio Margheriti, Antonja, Antony Armstrong-Jones, 1. Earl of Snowdon, Antony Tudor, Antye Greie-Ripatti, Anuel AA, Anybody Killa, Apache (Musiker), Apache 207, Apache Indian, Aparde, Apashe, Apathy (Rapper), Aphex Twin, Aphrodite, Apl.de.ap, Apparat (Musiker), Apphia Yu, April Stevens, Aquirax Aida, Arabian Prince, Arai Hakuseki, Aranka Jaenke-Mamero, Arca (Musikerin), Arcángel, Archie Moore, Archie Shepp, Ari Brown, AriBeatz, Aribert Wäscher, Ariel Scharon, Arik Brauer, Arkadi und Boris Strugazki, Arkansas Woodchopper, Arleta (Sängerin), Arletty, Arman, Arman Ahmetagic, Armin Berg, Armin Dahlen, Armin Mohler, Armin S., Armin Wirth, Arndt Ellmer, Arne Bue Jensen, Arne Dahl, Arne Domnérus, Arnett Cobb, Arnie Lawrence, Arno Bammé, Arno Flor, Arno Funke, Arno Holz, Arno Paulsen, Arnold Korff, Arnold Ross (Musiker), Arnold Rothstein, Arnold Schwarzenegger, Arnold Squitieri, Aron Matthews, AronChupa, Arovane, Arrdee, Arsenium, ART (Rapper), Art Blakey, Art of Trance, Art Turk Burton, Arthur Bitter, Arthur Cravan, Arthur Freed, Arthur Hellmer, Arthur Kraußneck, Artie Shaw, Artur Brauner, Artur Wolfgang von Sacher-Masoch, Arty, Arve Isdal, Arvid Järnefelt, Arye Sharuz Shalicar, Asa Akira, Asadjohn, ASAP Ferg, ASAP Rocky, Asche (Rapper), Ascii.Disko, Ashnikko, Ashok Kumar (Schauspieler), Aside, AslanBeatz, Asmus Tietchens, Assassin (Musiker), Assia Noris, Astrid Frank, Astrix, AT Beatz, Ata (DJ), Ata Berk, Ata Kak, Atahualpa Yupanqui, ATB (DJ), Atmozfears, Attila Murat Aydın, Atze Schröder, Audien, Audio88, Audrey Landers, August Ames, August Derleth, August Egbert von Derschau, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, August Jäger (Autor), August Klingemann, August Lewald, August Wilson, Augustus, Augustus Pablo, Augustus Sol Invictus, Aura Dione, Ausonio Franchi, Austin Egen, Austin Young (Bassist), Ava Max, Avaion, Avalon (Musiker), Average, Averro, Avery Storm, Avicii, Avy Scott, Awkwafina, Awol One, Axel Hilgenstöhler, Axel von Ambesser, Axl Rose, Axwell, Ayliva, Ayn Rand, AZ (Rapper), Azet (Rapper), Aziza A., Azzi Memo, Azzido Da Bass, Äthiopien, Éasy, Édith Piaf, Éliane de Creus, Éliphas Lévi, Émerson Leão, Émile Armand, Émile Chartier, Émile Vacher, Éric Rohmer, Óscar Osvaldo García Montoya, Ösi Bua, Öwnboss, Øivind Bolstad, Øystein Aarseth, İpek İpekçioğlu, Łona, Ōta Nampo, Şivan Perwer, Željko Ražnatović, B-Boy Myhre, B-Case, B-Lash, B-Legit, B-Real, B-Tight, B. B. King, B. G. (Rapper), B. G. Knocc Out, B. G., The Prince of Rap, B. Traven, B.o.B, Baauer, Baba Saad, Babe Clarke, Babe Russin, Babe Ruth, Babik Reinhardt, Babs Gonzales, Baby Bash, Baby Boy Warren, Baby Dee, Baby Dodds, Baby Ford, Baby K, Baby Keem, Babyface (Musiker), Babyface Nelson, Bacapon, Backxwash, Bad Azz, Bad Boy Bill, Bad Bunny, Badal Roy, Badchieff, Badmómzjay, Bahamadia, Bakermat, Baldassare Di Maggio, Balduin Baas, Balduin Groller, Ballard Berkeley, Baloji (Rapper), Baltasar Lopes da Silva, Balthus, BAM (Musiker), Bambus-Klaus, Banachek, Bandit (Rapper), Bang Chan, Banksy, Barbara (Sängerin), Barbara Bertram, Barbara Bouchet, Barbara Carroll, Barbara Dane, Barbara Eden, Barbara Frey (Schauspielerin, 1941), Barbara Gass, Barbara Hershey, Barbara La Marr, Barbara Lass, Barbara Lea, Barbara Lynn, Barbara Rütting, Barbara Stanwyck, Barbara Turner, Barbara Valentin, Barbara Windsor, Barbecue Bob, Barbie Millowitsch-Steinhaus, Barbra Streisand, Barney Bigard, Barney Ross, Baro Ferret, Barry Fitzgerald, Barry Graves, Barry Manilow, Barry Mann, Barry Martyn, Barry Nelson, Barry Ryan, Barry Seal (Drogenschmuggler), Bart Howard, Bart Kaëll, Bartek Nikodemski, Barthezz, Bartholomew Roberts, Bas Oskam, Bass Sultan Hengzt, Bass-T, Bassface Sascha, Basshunter, Bassnectar, Basta (Rapper), Bastian Harper, Basto (Musiker), Bat for Lashes, BattleBoi Basti, Battling Levinsky, Battling Nelson, Bausa, Baynard Kendrick, Baze, Bazon Brock, B’Flow, Bård G. Eithun, Béla Kun, Börje Forsberg, Bülent Çelebi, Büne Huber, Bürger Lars Dietrich, Beabadoobee, Beah Richards, Beanie Sigel, Beardyman, Beatamines, Beatbox Eliot, Beatrice Arthur, Beatzarre, Beatzeps, Beau Bridges, Beau Jack, Beaver Harris, Bebe Daniels, Bebe Rexha, BeBe Winans, Bebel Gilberto, Bebetta, Bebo Valdés, Beck (Musiker), Bee Palmer, Beenie Man, Beka (Rapper), Bela B, Bela Lugosi, Belinda Carlisle, Belladonna (Pornodarstellerin), Belle Delphine, Belly (Rapper), Ben (Sänger), Ben Bernie, Ben Cramer, Ben Delay, Ben E. King, Ben English, Ben Fero, Ben Kingsley, Ben Lauber, Ben Nevis (Autor), Ben Salomo, Ben Sims, Ben Tenner, Ben Westbeech, Ben Wett, Ben Wettervogel, Ben Whale, Ben Zucker, Benga (DJ), Bengt Janus, Beni Altmüller, Benjamin Constant, Benjamin Fein, Benjamin Ruggiero, Benjamin Sadler, Benjamin Völz, Benjamin Walker (Schauspieler), Bennie Benjamin, Benno Hoffmann, Benno Reifenberg, Benny Bailey, Benny Benassi, Benny Blanco, Benny Leonard, Benny Moré, Benny Quick, Benny Schnier, Benoby, Bent Fabricius-Bjerre, Benzino (Rapper), Benzz, Berkely Mather, Bernadette La Hengst, Bernard Barker, Bernard Cerquiglini, Bernard Etté, Bernard McKinney, Bernardo Atxaga, Bernardo Bellotto, Bernardo Provenzano, Bernd Begemann, Bernd Eilert, Bernd Friedmann, Bernd Göke, Bernd Klein (Esoteriker), Berndt Schulz, Bernhard Baumeister, Bernhard Dessau, Bernhard Diebold, Bernhard Horstmann, Bernhard Lloyd, Bernhard Schnackenburg, Bernie Mac, Bernie Paul, Bernie Young, Bero Bass, Beroshima, Berry Lipman, Bert Appermont, Bert Brac, Bert Firman, Bert Fortell, Bert Hendrix, Bert Kaempfert, Bert Schneider (Filmproduzent), Bertha Hill, Bertha von Suttner, Berthold Auerbach, Bertram Engel, Bess of Hardwick, Beth Ditto, Betta St. John, Bette Ford, Bettina Moissi, Bettino Craxi, Betty Amann, Betty Bird, Betty Carter, Betty Compson, Betty Curtis, Betty Hutton, Betty Missiego, Betty Roche, Betty Sedlmayr, Betty Wright, Beverley Knight, Beverly Sills, Bhad Bhabie, Bianca (Sängerin), Bibi Bourelly, Bibi Johns, Bierkapitän, Big Ali, Big Bill Broonzy, Big Boi, Big Daddy Kane, Big Derill Mack, Big Fletchit, Big Gipp, Big Hawk, Big J, Big Jay McNeely, Big Joe Turner, Big Joe Williams, Big John Studd, Big Kuntry King, Big L (Rapper), Big Mama Thornton, Big Maybelle, Big Moe, Big Nick Nicholas, Big Noyd, Big Pokey, Big Pun, Big Sean, Big Syke, Big Youth, Big Zis, Biggi Bachmann, Biggi Bardot, Bighead, Bigman, Bilal Philips, Bill Bixby, Bill Chase, Bill Clinton, Bill Gaither (Bluesmusiker), Bill Hickok, Bill Johnston, Bill Martin (Musiker), Bill Robinson, Bill Tilden, Bill Wyman, Billain, Billie Burke, Billie Dove, Billie Eilish, Billie Holiday, Billie Poole, Billie Ray Martin, Billy Bang, Billy Beck, Billy Bevan, Billy Craddock, Billy Fury, Billy Idol, Billy Martin (Baseballspieler), Billy Mo, Billy Ocean, Billy Paul, Billy Rose, Billy Sanders (Sänger), Billy the Kid, Billy Vaughn, Billy Vera, Billy Wilder, Billy Williams (Baseballspieler), Bing Crosby, Bino, Biondo (Sänger), Birdman, Birdy (Sängerin), Birgit Schrowange, Bix Beiderbecke, Biz Markie, Bizarre (Rapper), Biztram, Bizzy, Bizzy Bone, Bizzy Mo, Bizzy Montana, Björn Mulik, Black (Musiker), Black Coffee (DJ), Black Kappa, Black M, Black Milk, Black Rob, Black Thought, Black Tiger (Rapper), Blackbear, Blackbeard, Bladee, Blaise Cendrars, Blak Twang, Blake Edwards, Blanca Paloma, Blanca Rosa Gil, Blanche Baker, Blanche Oelrichs, Blanco (Sänger), Blandine Ebinger, Blaq Poet, Blaze Starr, Bles Bridges, Bligg, Blind Blake, Blind Boy Fuller, Blind Lemon Jefferson, Blind Willie McTell, Blinky Palermo, Blixa Bargeld, Blleki, Blocboy JB, Blockflöte des Todes, Blockhead, Blokkmonsta, BloodPop, Blowfly (Musiker), Blu Cantrell, Blue Lu Barker, Blue Mitchell, Blueface, Bluetech, Blumio, Blutonium Boy, Blvth, Bo Carter, Bo Derek, Bo Diddley, Bo Flower, BoA, Bob Azzam, Bob Babbitt, Bob Dylan, Bob Franco, Bob Hope, Bob Howard (Musiker), Bob Iller, Bob Margolin, Bob Mould, Bob Russell, Bob Shad, Bob Sinclar, Bob Symes, Bob Weir, Boba Fettt, Bobbejaan, Bobbie Gentry, Bobby Darin, Bobby Day, Bobby Rydell, Bobby Schmidt, Bobby Solo, Bobby Todd, Bobby V, Bobby Vee, Bobi Wine, Bobina, Bobo Stenson, Bodo Bach, Bodo Maria, Bojan (Rapper), Bola de Nieve, Bola Sete, Bolesław Prus, Bomb the Bass, Bon Scott, Bone Crusher, Bonez MC, Bongi Makeba, Bonifazius Kiesewetter, Bonn (Sänger), Bonnie St. Claire, Bonnie Tyler, Bonnie Wetzel, Bono, Bonobo (Musiker), Bonus RPK, Booba, BooG!e, Boom Jinx, Boosie Badazz, Boots Douglas, Bootsie Barnes, Bootsy Collins, Borden Chase, Borgeous, Borgore, Boris Akunin, Boris Bukowski, Boris Djacenko, Boris Karloff, Boris Lauterbach, Boris Nikolaus Hiesserer, Boris Vian, Bosca, Boshi San, Boss AC, Boss Burns, Bosson, Boto von Querenburg, Boulevard Bou, Boulou Ferré, Bounty Killer, Bourvil, Bow Wow, Boy Edgar, Boy George, Boy Gobert, Boyd Rice, Boys Noize, Boz (Rapper), Boz Boorer, Boz Burrell, Bozza (Rapper), Brandon Hilton, Brandy (Sängerin), Brassaï, Breakage, Breakbot, Bree Olson, Bree Runway, Brenda Lee, Brenda Russell, Brenk Sinatra, Brennan Heart, Brent Faiyaz, Bresh, Brett Gurewitz, Brew Moore, Brew Ramson, Brezel Göring, Brian De Palma, Brian Desmond Hurst, Brian Keith, Brian Knobbs, Brian O’Nolan, Brian Transeau, Briga (Sänger), Brigitte Helm, Brigitte Xander, Brion Gysin, Brisk Fingaz, Brit Morgan, Britt Ekland, Britt Hagen, Brixx, Brkn, Brock Peters, Brodinski, Broken Element, Bronko Nagurski, Brook Benton, Brooks (DJ), Broombeck, Brotha Lynch Hung, Brownie McGhee, Bruce Cabot, Bruce Kirby (Schauspieler), Bruce Lee, Bruce Low, Bruda Sven, Brunette (Sängerin), Bruno Decarli, Bruno Frei, Bruno Hardt-Warden, Bruno Mars, Bruno Walter, Bryan Forbes, Bryan Kearney, Bryan Zentz, Bryce (DJ), Bryce Vine, Buba Corelli, Bubba Brooks, Bubba Sparxxx, Bubber Miley, Buccaneer (Musiker), Buck Clayton, Buck Henry, Buck Hill, Buck Owens, Buck Trail, Buck Young, Buckethead, Buckshot, Buckwheat Zydeco, Bucky Pizzarelli, Bud Abbott, Bud Cort, Bud Freeman, Bud Powell, Bud Shank, Bud Spencer, Bud Taylor, Budd Johnson, Buddie Petit, Buddy (Musiker), Buddy Banks (Bassist), Buddy Bär, Buddy Bolden, Buddy Buxbaum, Buddy Casino, Buddy Cole, Buddy Collette, Buddy DeFranco, Buddy DeSylva, Buddy Elias, Buddy Hackett, Buddy Harper, Buddy Holly, Buddy Johnson, Buddy Miles, Buddy Montgomery, Buddy Morrow, Buddy Moss, Buddy Rich, Buddy Tate, Buffalo Bill, Buffy Sainte-Marie, Bugsy Siegel, Bugzy Malone, Buju Banton, Bukka White, Bull Moose Jackson, Bully Buhlan, Bum Krüger, Bumble Bee Slim, Bumps Blackwell, Bumps Myers, Bun B, Bun Cook, Bunk Johnson, Bunny Berigan, Bunny Wailer, Burghard Breitner, Burhan G, Burna Boy, Burning Spear, Burt Young, Burton Greene, Burton Lane, Busby Berkeley, Buschi Niebergall, Busdriver, Bushido (Rapper), Bushy Graham, Busta Rhymes, Buster Bailey, Buster Bennett, Buster Bloodvessel, Buster Cooper, Buster Crabbe, Buster from Chicago, Buster Keaton, Buster Moten, Buster Pickens, Buster Smith, Buster Williams, Busy Signal, Butch Cassidy, Butch Morris, Butch Walker, Butch Warren, Buttermaker, Butterscotch (Musikerin), Buzz Fuzz, Buzz Osborne, Buzzy Drootin, C-Bo, C-Bool, C-Murder, C-Rock, C. C. Bergius, C. C. Catch, C. J. Lewis, C. J. Ramone, C. R. Scott, C. Tangana, C. W. Ceram, C. W. McCall, C.mEE, Cab Kaye, Caddy Pack, Cafu, Cage (Rapper), Cajus Bekker, Cal Smith, Calamity Jane, Calibre (Musiker), Calo (Rapper), Calvin Harris, Camarón de la Isla, Cam’ron, Cameron Bright, Camilla von Hollay, Camillo Felgen, Campino, Camu Tao, Can Oral, Candy Candido, Canibus, Cannonball Adderley, Cantinflas, Caparezza, Capey, Capital Bra, Capital T, Capkekz, Capleton, Capo (Rapper), Capo Plaza, Cappadonna, Cappuccino, Captain Beefheart, Captain Gips, Captain Sensible, Caput (Rapper), Cara Williams, Caramelle (Sängerin), Cardi B, Carey Bell, Cari Lekebusch, Caribou (Musiker), Carl Amery, Carl Bohm, Carl Brave, Carl Calcum, Carl Carl, Carl Carlton, Carl Craig, Carl DeLuna, Carl Devrient, Carl Einstein, Carl Georg Allhusen, Carl Goetz (Schauspieler), Carl Gross (Sänger, 1932), Carl Hauptmann, Carl Hermann Busse, Carl Karlweis, Carl Ludwig Giesecke, Carl Schmitt, Carl Stephenson, Carl Theodor Dreyer, Carl von Lorck, Carla Bley, Carla Carlsen, Carlinhos Brown, Carlitos del Puerto, Carlo Alighiero, Carlo Bohländer, Carlo Collodi, Carlo Franchi, Carlo Gambino, Carlos Alberto Oliva Castillo, Carlos Galván (Musiker), Carlos Kleiber, Carlos Marcello, Carlos Santana, Carlos Thompson, Carlprit, Carlton Cuse, Carly Rae Jepsen, Carmela Corren, Carmen Basilio, Carmen Boni, Carmen Electra, Carmen Sevilla, Carmine Fatico, Carmine Galante, Carmine Persico, Carmine Tramunti, Carol Adams (Schauspielerin), Carol Miranda, Carola Grey, Carola Höhn (Schauspielerin), Carola Schmidt (Künstlerin), Carola Stern, Carole King, Carole Lombard, Caroline von Brünken, Carolyn Heilbrun, Carolyn Jones, Carroll Baker (Schauspielerin), Carrot Top (Komiker), Carsten Bohn, Carsten Meyer (Musiker), Carsten Nicolai, Cary Grant, Casar (Rapper), Casey (Rapperin), Casey Anderson, Casey Stengel, Casey Veggies, Cashisclay, Cashmere Cat, Cashmo, Caspa, Caspar von Schrenck-Notzing, Casper (Rapper), Casper Holstein, Cass Elliot, Cassandra Clare, Cassandra Peterson, Cassidy (Rapper), Cassino Simpson, Cat Anderson, Cat Power, Cat Stevens, Catalina de Erauso, Catfish Collins, Catfish Hunter, Catharina Margaretha Linck, Cathay Williams, Catherine Cookson, Catherine Deneuve, Cazzi Opeia, Cégiu, César Keiser, CBN (Rapper), Ce’ Cile, CeCe Peniston, CeCe Winans, Cecil Day-Lewis, Cecil Parker, Cecilia Lindqvist, CeeLo Green, Celia Fremlin, Celino Bleiweiß, Celly Cel, Celly de Rheidt, Celph Titled, Celvin Rotane, Cem Adrian, Cem Oral, Central Cee, Cerrone, Cesare Bonventre, Ceza, Cezinando, Chab, Chad Everett, Chaka Khan, Chakuza, Chalil al-Wazir, Cham (Musiker), Chamillionaire, Champion Jack Dupree, Chan Parker, Chance the Rapper, Chandro, Chano Pozo, Chantal Kelly, Chaosflo44, Chaoze One, Chara (Sängerin), Charlemagne Palestine, Charles Aznavour, Charles Brauer, Charles Bronson, Charles Dickens, Charles Gioe, Charles Greywolf, Charles Hawtrey, Charles K. Bliss, Charles Kalani, Jr., Charles Manson, Charles Matranga, Charles Nicoletti, Charles Owens (Saxophonist, 1939), Charles Rebozo, Charles Rocket, Charles Thompson, Charles Watson, Charles Workman (Mafioso), Charley Chase (Regisseur), Charli Baltimore, Charli XCX, Charlie Charles, Charlie Glass, Charlie Green (Musiker), Charlie Johnson, Charlie Mariano, Charlie McFadden, Charlie Parker, Charlie Phil Rosenberg, Charlie Sheen, Charlie Teagarden, Charlie Winston, Charlott Boss, Charlotte Ander, Charlotte Brontë, Charlotte Church, Charlotte de Witte, Charlotte Flair, Charlotte Gainsbourg, Charlotte Kramm, Charlotte Marian, Charlotte Richter-Peill, Charlotte Susa, Charlotte Valandrey, Charlton Heston, Charly 2000, Charly Hübner, Charly Lownoise, Charming Horses, Charnell, Chas Chandler, Chase Masterson, Chavo Guerrero, Chavo Guerrero Sr., Che Guevara, Che’Nelle, Cheb Mami, Checco Zalone, Cheek (Musiker), Chefket, Chenoa, Cheo Feliciano, Cher, Cherith Baldry, Cherrelle, Cheryl Lynn, Chester Zardis, Chet Baker, Chevy Chase, Chicago (Künstler), Chicago Beau, Chick Corea, Chick Morrison, Chick Webb, Chico Buarque, Chico Formiga, Chico Freeman, Chico Hamilton, Chico Marx, Chico Novarro, Chico O’Farrill, Chief Bender, Chief Keef, Chilli (Sängerin), Chilly Gonzales, Ching Johnson, Chingy, Chink Martin, Chino Pozo, Chino XL, Chinx, Chip (Rapper), Chip E., Chip Taylor, Chiquinha Gonzaga, Choukri Gustmann, Chris Ares, Chris Baldo, Chris Canis, Chris Columbus (Musiker), Chris Connor, Chris Cornell, Chris Corner, Chris D., Chris de Burgh, Chris Douglas (Musiker), Chris El Greco, Chris Farlowe, Chris Griffin (Musiker), Chris Hani, Chris Harms, Chris Hughes (Musiker), Chris James (Musiker), Chris Jericho, Chris Kanyon, Chris Lorenzo, Chris Maico Schmidt, Chris Marker, Chris Montana, Chris Montez, Chris Pile (Programmierer), Chris Rabatz, Chris Roberts (Schlagersänger), Chris Slade, Chris Thomas King, Chris Vrenna, Chris Witchhunter, Chris Wolff, Chriss Tuxi, Chrissie White, Christa Tordy, Christa Williams, Christian Anders, Christian Bérard, Christian Brando, Christian Emde, Christian Friedrich Hunold, Christian Geller, Christian Habekost, Christian Huber (Autor), Christian Karl Leman, Christian Lautenschlag, Christian Lorenz, Christian Morgenstern (Musiker), Christian Schumann (Dichter), Christian Tschirner, Christian Weise, Christian Wilhelm Allers, Christian Wilhelm Kindleben, Christian-Jaque, Christiane Maybach, Christiane Reiff, Christiane Rousseau (Autorin), Christiane Sadlo, Christina Milian, Christina Voormann, Christine Gloger, Christine Hebbel, Christine Laszar, Christine Nippoldt, Christine Wodetzky, Christine Zierl, Christo und Jeanne-Claude, Christoph de Babalon, Christoph Lode, Christoph Trücher, Christoph von Friedl, Christopher Cross, Christopher Daniels, Christopher Fry, Christopher Guest, Christopher Just, Christopher Marlowe, Christopher S, Christy Canyon, Christy Mathewson, Chu Berry, Chubby Checker, Chubby Jackson, Chucho Avellanet, Chucho Valdés, Chuck D, Chuck Lorre, Chuck Wayne, Chuckie, Chyna, Cid Rim, Cigi, Cilla Black, Cindy Ellis, Cio D’Or, Cirkut, Ciro Terranova, Cissy Kraner, CJ (Rapper), CJ Mac, CJ Stone, CKay, CL (Rapperin), CL Smooth, Claire Carmichael, Claire Trevor, Claire Waldoff, Claptone, Clara Morgane, Clara Moto, Clara Novello Davies, Clara Tabody, Clarence Gatemouth Brown, Clarence Holiday, Clarence M. Jones, Classified, Claud (Musiker), Claude Anet, Claude Berge, Claude Bessy (Autor), Claude Cahun, Claude Chevalley, Claude Farell, Claude François, Claude Hopkins, Claude Lacroix, Claude Lorrain, Claude VonStroke, Claude Williams (Musiker), Claude Young, Claudette Colbert, Claudia Bryar, Claudia Christina, Claudia Doren, Claudia Jung, Claudia Leitte, Claudia Stern, Claudine West, Claudio Gora, Claudio Surland, Claudio Villa, Claus Holm, Claus Peter Volkmann, Clay Aiken, Clémence Poésy, Clem Burke, Clemens Wilmenrod, Clementino (Rapper), Cleo Kretschmer, Cleo Laine, Cliff Richard, Cliffie Stone, Clueso, Clutchy Hopkins, Clyde Lombardi, Coach Bennet, Cobi Narita, Coco Chanel, Coco Schumann, Cocoa Tea, Code Black (Musiker), Coez, Coko, Colby O’Donis, Cold 187um, Coldmirror, Colea Răutu, Colin Blunstone, Colin Forbes (Schriftsteller), Colleen Moore, Colmar von der Goltz, Colonel Abrams, Colos, Comethazine, Commander Tom, Common, Compact Grey, Compay Segundo, Computerbandit, Comte de Lautréamont, Con Conrad, Concha Piquer, Conchita Wurst, Conkarah, Connect-R, Connie Francis, Connie Kay, Connie Mack, Connie Mack III, Connie Mack IV, Connie Sawyer, Connie Sellecca, Conny Carstennsen, Conny Vandenbos, Conrad Lant, Consequence, Console, Constantine Phaulkon, Conte Candoli, Contra (Rapper), Conway Twitty, Coolio, Coone, Coot Grant, Cootie Williams, Cora E., Cora Stephan, Cordae, Cordwainer Smith, Corinne Calvet, Corinne Cléry, Corky Corcoran, Corky Cornelius, Corky Hale, Corky McClerkin, Cormega, Cornelius Petrus Mulder, Cornell Borchers, Corny Collins, Corus 86, Cosey Fanni Tutti, Coss, Costa Cordalis, Count Basie, Count Ossie, Country Joe McDonald, Courtney Love, Cousin Joe, Cowboy Copas, Cowboy Troy, Cox Habbema, Coxsone Dodd, Cozy Cole, Cozy Powell, Cr7z, Crack Ignaz, Craig G, Cranio Randagio, Crazy Horse, Credibil, Cris Cab, Cris Cosmo, Cris Huerta, Criss Angel, Criss Source, Cristiano Ronaldo, Cristiano Spiller, Cro (Rapper), Cronite, Crooked I, Crystal F, Crystal Gayle, Crystal Kay, Cub Teagarden, Cuban Link, CupcakKe, Curbi, Curley Weaver, Curly (Sängerin), Curly Howard, Curly Lambeau, Curly Russell, Curren$y, Current Value, Curse, Curt A. Stark, Curt Elwenspoek, Curt Goetz, Curzio Malaparte, CUS (Rätselautor), Cut-X, Cutty Cutshall, Cutty Ranks, Cy Coleman, Cy Twombly, Cy Young (Baseballspieler), Cyd Charisse, Cylob, Cymo, Cyril Connolly, Czesław Niemen, D Smoke, D-Bo, D-Flame, D-Irie, D-Sturb, D. D. Jackson (Musiker), D.Kay, D.O.N.S., D.T.E, Da Brat, Da Uzi, DaBaby, Daddy Freddy, Daddy Yankee, Dado Polumenta, Daffi Cramer, Dag Holtan-Hartwig, Dagi Bee, Dagmar (Sängerin), Dagmar Frederic, Dagmar Wöhrl, Dagobert (Sänger), DAIM, Daisy Dee, Daisy Door, Dajaé, Dajos Béla, Dakota Staton, Dale Evans, Daliah Lavi, Dalibor Bartulović, Dalida, Damaru (Sänger), Dame (Rapper), Damia (Sängerin), Damian Lynn, Damian Marley, Damion Davis, Damos, Damso, Damu the Fudgemunk, Dan Bălan, Dan Curtis, Dan Drastic, Dana Golombek, Dana International, Dana van Dreven, Dandeny Muñoz Mosquera, Dandy Livingstone, Danger Dan, Dani Faiv, Dani Klein, Daniel Boemle, Daniel Boone (Sänger), Daniel Caesar, Daniel Defoe, Daniel Dombrowe, Daniel Faust (Musikproduzent), Daniel Leo (Mafioso), Daniel Mainwaring, Daniel Schmid (Regisseur), Daniel Sommer, Daniela (Sängerin), Daniela Riedl, Daniela Schreiter, Daniil Charms, Danja, Danju, Dannic, Danny Brown (Rapper), Danny DeVito, Danny Fresh, Danny Greene, Danny Kaye, Danny Marino, Dante YN, Danth, Dany Mann, Danyel Gérard, Danzel, Dapayk, Daphne de Luxe, Daphne Pollard, Darby Crash, Dardan (Rapper), Dardanelle, Dare (Graffitikünstler), Dargen D’Amico, Dario Faini, Dario Rodriguez (DJ), Darlene Love, Darn, Darren Styles, Darren Tate, Darryl F. Zanuck, Darude, Dary Holm, Daryl Hall, Daryush Shokof, Das Bo, Das Gezeichnete Ich, Dascha Lehmann, Dash Berlin, Dat Adam, Data Luv, Datsik, Dave (Rapper), Dave Angel, Dave B, Dave Clarke, Dave DK, Dave Dudley, Dave East, Dave Ramone, Dave Spoon, Dave Thompson (Journalist), Dave Yaras, Dave202, David Alexandre Winter, David Allyn, David Armstrong-Jones, 2. Earl of Snowdon, David Asphalt, David Atlee Phillips, David August, David Banner, David Ben-Gurion, David Berman (Mobster), David Bowie, David Brandes, David Cage, David Cameron (Schauspieler), David Carradine, David Christie (Sänger), David Copperfield (Zauberkünstler), David Deejay, David Dorad, David Ender, David Essex, David Flair, David Garrett, David Hallyday, David Hurst, David Keno, David Lee Myers, David Lieske, David Luiz, David Newman (Jazzmusiker), David O. Selznick, David P., David Puentez, David Ruffin, David Soul, David Sylvian, David Thewlis, David Tibet, David Vendetta, David Was, David Wayne, Daweli Reinhardt, Daya, Daz Dillinger, D’Angelo (Musiker), Déhà, Désirée Nosbusch, Döme Sztójay, Dú Maroc, Düse (DJ), DBC Pierre, DCUP, DCVDNS, De Aal, De La Ghetto, De Mosselman, Dead (Musiker), Deadlee, Deadly Buda, Deadmau5, Deamon, Dean Cain, Dean Collins (Tänzer), Dean Martin, Dean R. Koontz, Deanna Durbin, Deats, Debbie Harry, Debbie Reynolds, Deborah Sampson, Declaime, Deco, Dedê, Dee Dee Bridgewater, Dee Dee Pierce, Dee Dee Ramone, Dee Ex, Dee Nasty, Dee Snider, Deep Roy, Deetron, Def Cut, Def Ill, Defari, Dej Loaf, Del Shannon, Del tha Funkee Homosapien, Della Reese, Delle Haensch, Demba Nabé, Demi Moore, Demis Roussos, Dendemann, Deniece Williams, Denis Cuspert, Denise (Sängerin), Dennie Christian, Dennis Alcapone, Dennis Lisk, Dennis Morgan, Dennis O’Keefe, Dennis Sandole, Dennis Sheperd, Denniz PoP, Dentinho, Denzel Curry, Deorro, Deph Joe, Der Asiate, Der Graf (Sänger), Der Honigmann, Der Nino aus Wien, Der Polar, Der Wolf (Rapper), Derek B, Dero Goi, Derrick May, Desiigner, Desmond Child, Desmond Dekker, Despina Vandi, Dessa (Sängerin), Destiny Frasqueri, Detlef Diederichsen, Detlef Malinkewitz, Detlef Soost, Detlev von Liliencron, Deuce (Musiker), Dev (Sängerin), Devika Rani, Devin the Dude, Devo Andersson, Dexter (Musiker), Dezmond Dez, Dharius, Dhurata Dora, Diahann Carroll, Diam’s, Diamond D, Diamond Dallas Page, Diana Doll, Diana Karenne, Diana Menschig, Diane Clare, Diane Kruger, Diane Venora, Dick Dale, Dick Rivers, Dick Rules, Dick Tiger, Dick W. Frangenberg, Dickie Moore (Schauspieler), Dickie Pride, Dickson Dee, Die P, Die Trovatos – Detektive decken auf, Dieb13, Diego el Cigala, Diego Viga, Diens, Dieter Bohlen, Dieter Landuris, Dieter Thomas Heck, Dieter Thomas Kuhn, Diether Dehm, Dietmar Bittrich, Dietrich Geldern, Dietrich Wilde, Dietz-Werner Steck, Digdat, Digga D, Digital Farm Animals, Dillinger (Musiker), Dillinja, Dimebag Darrell, Dimitri from Paris, Dimitri Hegemann, Dimples D., Dina Carroll, Dina Gralla, Dina Merrill, Dinah Grace, Dinah Shore, Dinah Washington, Dink Johnson, Dino Saluzzi, Dion Fortune, Dirk Benedict, Dirk Bogarde, Dirk Jora, Dirk Lang, Dirty Doering, Dirty South (DJ), Disarstar, Disco D, Disco King Mario, Disiz, Dissy, Dissziplin, Dita Parlo, Dita Von Teese, Divine, Dixie Davis, Dixie Lee, Dixon (DJ), Dixson (Musiker), Dizzee Rascal, Dizzy Gillespie, Dizzy Reece, DJ Aaron, DJ Abyss, DJ Ace, DJ Amato, DJ Antaro, DJ Antoine, DJ Arafat, DJ Assault, DJ Astrid, DJ Ötzi, DJ B-Front, DJ Babu, DJ Balthazar, DJ Beware, DJ Bijal, DJ Blackskin, DJ BoBo, DJ Bold, DJ Cashi, DJ Casper, DJ Cassidy, DJ Clé, DJ Clue, DJ Craze, DJ Crypt, DJ D, DJ Dado, DJ Dag, DJ Danger Mouse, DJ Dara, DJ Düse, DJ Dean, DJ Deep, DJ Delicious, DJ der guten Laune, DJ Desue, DJ Disk, DJ Disko, DJ Divinity, DJ Drama, DJ DSL, DJ Dynamite, DJ Eltron, DJ Encore, DJ Energy, DJ exel. Pauly, DJ F.R.A.N.K., DJ Falcon, DJ Falk, DJ Fresh, DJ Gan-G, DJ Gizmo, DJ Gogo, DJ Gollum, DJ Green Lantern, DJ Happy Vibes, DJ Hard2Def, DJ Hell, DJ Herzbeat, DJ Hollywood, DJ Hooligan, DJ Hype, DJ Ilan, DJ Ilg, DJ Illvibe, DJ Isaac, DJ Jazzy Jeff, DJ Jeezy, DJ Karotte, DJ Katch, DJ Kayslay, DJ Kayz, DJ Khaled, DJ Khalil, DJ Kitsune, DJ Knick Neck, DJ Kool, DJ Korsakoff, DJ Koze, DJ Krmak, DJ Krush, DJ Laz, DJ Lee, DJ Lethal, DJ Lhasa, DJ Licious, DJ Logic, DJ Luna, DJ Mad Dog, DJ Magic Mike, DJ Mangoo, DJ Manon, DJ Marky, DJ Marlboro, Dj Matrix, DJ Mike MD, DJ Mirko Machine, DJ Misjah, DJ MK 1, DJ Muggs, DJ Mustard, DJ Noise, DJ Olive, DJ Outblast, DJ Pasha, DJ Patife, DJ Pee, DJ Phono, DJ Pierre (Belgien), DJ Pierre (DJ, 1974), DJ Pierre (DJ, 1984), DJ Pierre (USA), DJ Pierro, DJ Piligrim, DJ Polique, DJ Pooh, DJ Premier, DJ Q-Ball, DJ Qbert, DJ Quicksilver, DJ Quik, DJ Rabauke, DJ Rafik, DJ Rashad, DJ Ray-D, DJ Reckless, DJ Robin, DJ Rok, DJ Rolando, DJ Ross, DJ RPM, DJ Ruffneck, DJ Rush, DJ S.P.U.D., DJ Sakin, DJ Sammy, DJ Scotty, DJ Screw, DJ Shadow, DJ Sherry, DJ Shog, DJ Smoove, DJ Snake, DJ Sneak, DJ Snowman, DJ Spinna, DJ Spooky, DJ SS, DJ Stacccato, DJ Stachy, DJ Stickle, DJ Stylewarz, DJ Tatana, DJ Tatanka, DJ Taucher, DJ Tennis, DJ The Wave, DJ Thomilla, DJ Tomekk, DJ Tonka, DJ Tuneruno, DJ U-Neek, DJ Vadim, DJ Vibe, DJ Whoo Kid, DJ Zinc, DJane Housekat, Django Asül, Django Bates, Django Reinhardt, Djorkaeff, DLG (Rapper), DMX (Rapper), DMX Krew, Doc Blanchard, Doc Cheatham, Doc Cook, Doc Evans, Doc Gynéco, Doc Holliday, Doc Pomus, Doc Ross, Doc Scott, Doc Severinsen, Doc Souchon, Doc Wheeler, Doctor Clayton, Doctor Dru, Doctor P, Doddy Delissen, Dodi Battaglia, Dodo (Sänger), Dodo Hug, Dodo Marmarosa, Doe B, Dog-G, Doja Cat, Dok2, Dolly Buster, Dolly Haas, Dolly Rathebe, Dolo Coker, Dolores Ibárruri, Dolph Ziggler, Dom Dolla, Domenichino, Domenico Cefalu, Dominic DeNucci, Dominick Cirillo, Dominick Napolitano, Dominick Trinchera, Dominik Kuhn, Dominik Mysterio, Don Adams (Musiker), Don Albert, Don Alias, Don Ameche, Don Arden, Don Barry, Don Black, Don Byas, Don Cornell, Don Costa, Don Covay, Don Diablo, Don Elliott, Don Gima, Don Goldie, Don Lusher, Don Mattingly, Don Miller (Footballspieler, 1902), Don Moye, Don Omar, Don Raye, Don Redman, Don Rich, Don Toliver, Don Was, Donald Crisp, Donald Glover, Donald Stellwag, Donald Trump, Donatan, Donatello, DonGURALesko, Donikkl, Donna Summer, Dony (Sänger), Doppel-U, Dora d’Istria, Dora Heldt, Dora Komar, Dora Maar, Dorette Spohr, Dorian Concept, Doris Day, Doris Thalmer, Dorit Chrysler, Dorothea Pichelt, Dorothea Wehrs, Dorothea Wieck, Dorothy Fay, Dorothy Fontana, Dorothy Lamour, Dorothy Lawrence, Doseone, Dot Rotten, Double (Sängerin), Doug E. Fresh, Douglas Appling, Douglas Cooper, Douglas Fairbanks senior, Douglas Sirk, Doyle Wolfgang von Frankenstein, Dr Phunk, Dr. Alban, Dr. Dre, Dr. Flori, Dr. Fuchs, Dr. Israel, Dr. John, Dr. Knarf, Dr. Lonnie Smith, Dr. Luke, Dr. Motte, Dr. Peacock, Dr. Ring-Ding, Dr. Scissors, Dr. Seuss, Dra-Q, Drafi Deutscher, Drag-On, Dragica Rajčić, Drake (Rapper), Dre (Produzent), Dree Low, Dreezy, Dregen, Dresta, Dries Holten, Dsiga Wertow, DTP (Musikproduzent), Dubfire, Dud Bascomb, Dudu Pukwana, Duff McKagan, Duffy Power, Dugazon (Schauspieler), Duke Dumont, Duke Ellington, Duke Jordan, Duke Kahanamoku, Duke Pearson, Duke Reid, Duke Robillard, Duncan Laurence, Dune (Band), Dunga, Dunkelbunt, Dusko Goykovich, Dusty Hill, Dusty Springfield, Dutch Schultz, Dutchavelli, Duzoe, Dwight D. Eisenhower, Dyan Cannon, Dynoro, Dyo (Sängerin), Dyro, E-40 (Rapper), E-Type, E. Howard Hunt, E. Marlitt, E. R. Nele, E. T. A. Hoffmann, E. W. Emo, E. Y. Harburg, E.K.R. (Rapper), E.S.G., Eadweard Muybridge, Earl Fuller, Earl Hines, Earl Holliman, Earl King, Earl Sweatshirt, Earle Combs, Eartha Kitt, East Bay Ray, Easy Mo Bee, Eaz, Eazy-E, Ebow (Rapperin), Ecco2k, Eckard Sinzig, Eckart von Naso, Ed Bishop, ED Denson, Ed Kirkeby, Ed Rush, Ed Solo, Ed Wynn, Eddi Arent, Eddi Reader, Eddie Barclay, Eddie Bert, Eddie Bo, Eddie Boyd, Eddie Cantor, Eddie Collins (Baseballspieler), Eddie Constantine, Eddie Dee, Eddie Kendricks, Eddie Lang, Eddie Lockjaw Davis, Eddie Mack, Eddie Martin (Boxer), Eddie Shu, Eddie Tower, Eddie Vedder, Eddie Vinson, Eddy Louiss, Eden Kane, Edgar Battle, Edgar Degas, Edgar Valdez Villarreal, Edgar Wasser, Edgardo Franco, Edie Adams, Edina Pop, Edita Malovčić, Edith Mill, Edith Oss, Edmund Crispin, Edna Best, Edna St. Vincent Millay, Edo Maajka, Edo Saiya, Edo Zanki, Eduard Decarli, Eduard Frederich, Eduard Linkers, Eduard Rhein, Eduard von Badenfeld, Eduard von Winterstein, Eduardo Berti, Eduardo Ravelo, Edward Arnold, Edward England, Edward G. Robinson, Edward Gordon Craig, Edward Hoop, Edward Maya, Edward S. Aarons, Edward Sizzerhand, Edward Vesala, Edwige Fenech, Edwige Feuillère, Edwin Bormann, Edwin Fitch Northrup, Edwin Keur, Edwin Marian, Edwin Starr, Edwy Searles Brooks, EDX (DJ), Eek-a-Mouse, Eero Järnefelt, Ees (Musiker), Egon Erwin Kisch, Egon Friedell, Egon Müller (Motorsportler), Ehud Barak, Eike Gallwitz, Eileen Brennan, Eino Leino, Eisi Gulp, EJ Adem MC, Eje Thelin, Ejima Kiseki, Ekimas, Ekkehard Ehlers, Ekkohaus, Eko Fresh, El Bahattee, El Chapo, El Chombo, El Greco, El Guincho, El Lissitzky, El Santo, El Vez, El-B, El-P, Ela Elborg, Elaine Delmar, Elaine Paige, Eldar Qasımov, Eleanor Burford, Electric Indigo, Elef Sossidi, Eleonora Rossi Drago, Eleonore Prochaska, Eleonore Schikaneder, Elephant Man, Elfi Graf, Elfie Pertramer, Elfriede Heisler, Elfriede Rückert, Elftraud von Kalckreuth, Elga Andersen, Elga Brink, Elia Kazan, Elias (Rapper), Elias Hurwicz, Elias Maluco (Drogenhändler), Elijah Daniel, Elis Regina, Elisabeth Barbier, Elisabeth Bergner, Elisabeth Orth, Elisabeth zu Wied, Eliza Rose, Elizabeth Banks, Elke Best, Elke Haltaufderheide, Elke Sommer, Elkie Brooks, Ella Endlich, Ella Eyre, Elle King, Ellen Allien, Ellen Bang, Ellen Burstyn, Ellen Christi, Ellen Geßner, Ellen Plessow, Ellen Richter, Ellery Queen, Elliot Lawrence, Elliott Gould, Elliphant, Ellsworth Johnson, Elly Wright, Elmer Layden, Elmo (Rapper), Elmo Hope, Elohim (Musikerin), Eloquent, Eloy de Jong, Els Aarne, Elsa Lanchester, Elsa Martinelli, Elsa Scholten, Else Bassermann, Else Reval, Elton (Moderator), Elton John, Elvis Costello, Elvis Crespo, Elzhi, Emanuel (Sänger), Emanuel Gut, Emanuel Schikaneder, Emanuel Weiss, Emerich Robert, Emicida, Emil Jannings, Emil Nolde, Emil Stöhr, Emil van Hauth, Emil Weller, Emily Brontë, Eminem, Emis Killa, Emmanuel Peterfalvi, Emmerich Kálmán, Emmy Wyda, Empyre one, Emy Cesaroni, Endo Anaconda, Endzone (Musikproduzent), Enedina Arellano Félix, Enemy (Rapper), Engelbert (Sänger), Enie van de Meiklokjes, Ennio Morricone, Enno Spielhagen, Enny, Eno (Rapper), Enoq, Enrico Caruso, Enrique Bunbury, Enrique el Mellizo, Enrique Mateos, Ensi (Rapper), EnteTainment, Envy (Rapperin), Enya, Ephraim Kishon, Epic Mazur, Ercandize, Erhard Reusch, Eric Bobo, Eric Booker, Eric Braeden, Eric Chase, Eric Dikeb, Eric Hysteric, Eric IQ Gray, Eric Maschwitz, Eric P. Caspar, Eric Roberts, Eric Singleton, Eric Smax, Eric Sneo, Erich Becht, Erich Buchebner, Erich Einegg, Erich Kästner, Erich Leinsdorf, Erich Loest, Erich Maria Remarque, Erich Ohser, Erich Schwinge, Erich von Stroheim, Erich Wolfgang Korngold, Erich Wulff, Erick Morillo, Erick Sermon, Erik Axl Sund, Erik Charell, Erik Haps, Erik Lund (Regisseur), Erik Ode, Erik Radolf, Erik Silvester, Erik von Loewis, Erika Blanc, Erika Remberg, Erin Hunter, Erminia von Olfers-Batocki, Erna Lazarus, Erna Morena, Ernö Rapée, Ernest Borgnine, Ernesto Fonseca Carrillo, Erni Bieler, Erni Mangold, Erni Singerl, Ernia, Ernie Nevers, Ernst Albert Schaah, Ernst Arnold (Komponist), Ernst August Quelle, Ernst Blass, Ernst Bornemann, Ernst Clausen, Ernst Dernburg, Ernst Deutsch, Ernst Fischer (Schriftsteller), Ernst Forsthoff, Ernst Hassler, Ernst Lothar, Ernst Lothar (Schauspieler), Ernst Ludwig Kirchner, Ernst Mahner, Ernst Matray, Ernst Ottwalt, Ernst Penzoldt, Ernst Rolf, Ernst Sattler (Schauspieler), Ernst Stahl-Nachbaur, Ernst van’t Hoff, Ernst Waldow, Ernst Zündel, Ernst-Ludwig Petrowsky, Eroc, Erol Sander, ERRdeKa, Errol Parker, Erwin Berner, Erwin Halletz, Erwin Kruk, Erwin Parker, Erwin Rieger, Erwin Strahl, Erwin Zucker-Schilling, Erykah Badu, Esham, Eskei83, EstA, Esteban Jordan, Estelle Getty, Estelle Taylor, Esther Carena, Esther Ofarim, Esther Phillips, Estikay, Estrellita Castro, Ethan und Joel Coen, Ethel Barrymore, Ethel Cain (Sängerin), Ethel Merman, Ethel Reschke, Etta James, Eubie Blake, Eugène Chavette, Eugène Sue, Eugène Vées, Eugen Burg, Eugen Oker, Eugene Ormandy, Eugene Wright, Eugenio Martínez, Euro (Rapper), Europa (Label), Eva Bartok, Eva Garza, Eva Gesine Baur, Eva Jantschitsch, Eva Lissa, Eva May, Eva Renzi, Eva-Maria Grein von Friedl, Eve Angel, Evelinn Trouble, Evelyn Brent, Evelyn Holt, Evelyn Künneke, Evelyn Thomas, Everlast, Evi Eva, Evidence, Evil Activities, Evil Pimp, Ewald André Dupont, Ewan MacColl, Ewan Pearson, Example, Excision (Musiker), Exene Cervenka, Eydie Gormé, Eyedea, Eypio, Ezhel, Ezio Pinza, Ezkimo, EZY (Songwriter), F. R. David, F. Starik, F. W. Bernstein, F. W. Schröder-Schrom, F. X. Toole, Fab 5 Freddy, Faber (Sänger), Fabian (Sänger), Fabian Farell, Fabian Lenz, Fabian Römer (Rapper), Fabio Lione, Fabius (Sänger), Fabolous, Fabri Fibra, Fader Gladiator, Faderhead, Faf Larage, Faith Hill, Falcão (Futsalspieler), Falco, Falk Schacht, Falko Ochsenknecht, Fancy (Sänger), Fanny Brice, Fanny Daal, Fanny Müller, Fanny Tarnow, Fard (Rapper), Fargetta, Fargo (Musiker), Farhot, Farid Bang, Farin Urlaub, Farruko, Faruq al-Qadumi, Fashawn, Fasma, Faso (Musiker), Fast Eddie, Fast Forward (Rapper), Fat Joe, Fat Pat, Fatal (Rapper), Fatboy Slim, Father John Misty, Fatma Souad, Fatman Scoop, Fatoni, Fats Domino, Fats Heard, Fats Navarro, Fats Pichon, Fats Sadi, Fats Waller, Fatty George, FaulenzA, Faultline, Faust Pachler, Favorite (Rapper), Faye Grant, Fäbson, Fürchtegott Christian Fulda, Feadz, Feder (DJ), Federico Boido, Fedez, Feed Me, Felice Borel, Felicitas Mayall, Felix (Musiker), Felix Anthony Alderisio, Felix Baumbach, Felix da Housecat, Felix Hausdorff, Felix Huby, Felix Kubin, Felix Kummer, Felix Rexhausen, Felix Sturm, Felix von der Laden, Felix von Manteuffel, Fenriz, Ferdinand Bruckner, Ferdinand Karl von Österreich (1868–1915), Ferdinand Marian (Sänger), Ferdinand Marian (Schauspieler), Ferdinand Raimund, Ferdinand Tönnies, Ferdinand von Alten, Ferdy Mayne, Ferenc Molnár, Ferenc Puskás, Fergie, Fergie Frederiksen, Fermín IV, Fern Andra, Fernande Olivier, Fernandel, Fernando Pessoa, Fero47, Ferry Tayle, Fess Williams, Fetty Wap, FFF (Musiker), Fierce, Fietback, Figge Boström, Figub Brazlevič, Filippo De Pisis, Filous, Finch (Rapper), Fink (Musiker), Fiona Shaw, Fips Asmussen, First State, Fish (Sänger), Fisz, Fito Páez, Fiva (Musikerin), Fjordman, FKA Twigs, Flavor Flav, Flea (Musiker), Fler, Fletcher Henderson, Fleur Earth, Flex (Sänger), Flip (Musiker), Flip Phillips, Flo Rida, Flockina von Platen, Flohio, Flood (Produzent), Florence Eldridge, Florian David Fitz, Florian Kirner, Florian Simbeck, Flosstradamus, FlowinImmO, Floyd Dixon, Floyd Mayweather Jr., Flume (Musiker), Flux Pavilion, Flying Lotus, Flynt (Rapper), FM Einheit, FNX (Rapper), Fonzerelli, Fonzworth Bentley, Ford Madox Ford, Ford Sterling, Fort Minor, Fosforito, Four Tet, Fourty, Fousy, Foxy Brown (Rapperin), Foxy Brown (Sängerin), Fra Angelico, Fra Diavolo, François Lacour, François l’Olonnais, François Le Lionnais, François Moseley, François Rabelais, François Villon, Françoise Cactus, Françoise Rosay, Françoise Sagan, Franca Valeri, France Gall, Frances Marion, Francesca Scanagatta, Francesco Borromini, Francesco Facchinetti, Francesco Paolo Bontade, Francesco Schiavone, Franciabigio, Francine Jordi, Francis Parker Yockey, Francis Vanverberghe, Francis Wolff, Francisco de Enzinas, Franck Olivier, Franco Nero, Franco Ressel, Franco Zeffirelli, Frank Baker (Baseballspieler), Frank Balistrieri, Frank Black, Frank Blackfire, Frank Braña, Frank Bretschneider, Frank Capp, Frank Costello, Frank Culley, Frank DeCicco, Frank DeSimone, Frank Elstner, Frank Erne, Frank Farian, Frank Faylen, Frank Fenstermacher, Frank Fiedeler, Frank Harris (Schriftsteller), Frank Humphries, Frank Köllges, Frank Lars, Frank Lienert-Mondanelli, Frank Majuri, Frank Morgan, Frank Ocean, Frank Oz, Frank Petersen, Frank Ripploh, Frank Rosenthal (Manager), Frank Schweihs, Frank Sheeran, Frank Sivero, Frank Sonic, Frank Straass, Frank Sturgis, Frank Tapp, Frank Tashlin, Frank Tieri, Frank Tonmann, Frank Trumbauer, Frank Vincent, Frank Zander, Frank-Markus Barwasser, Frankee, Frankie Avalon, Frankie Carle, Frankie Genaro, Frankie Jaxon, Frankie Laine, Frankie Muniz, Frankie Paul, Frankie Valli, Frankie Yale, Franklin (Moderator), Franklin Pierce Adams, Frankmusik, Franky Gee, Franky Kubrick, Frans Bauer, Franz Alice Stern, Franz Antel, Franz Böheim, Franz Beckenbauer, Franz Carl Weiskopf, Franz Held (Schriftsteller), Franz Hofer (Filmregisseur), Franz Jung, Franz Kurowski, Franz Kutschera (Schauspieler), Franz Marischka, Franz Mon, Franz Osten, Franz Pfemfert, Franz Richard Behrens, Franz Schrönghamer-Heimdal, Franz Schreker, Franz Schulz (Drehbuchautor), Franz Seitz junior, Franz Seitz senior, Franz Sontag, Franz Taut, Franz-Leo Andries, Franziska Arnold, Franziska Gaal, Franziska Wiese, Franziskus (Papst), Franzobel, Frauenarzt (Rapper), Frauke Scheunemann, Frayser Boy, Frdy, Fred Adison, Fred Again, Fred Astaire, Fred Baker (DJ), Fred Döderlein, Fred De Palma, Fred Delmare, Fred Goebel, Fred Hennings, Fred Ho, Fred Jay, Fred Karno, Fred Kraus, Fred Louis Lerch, Fred Niblo (Filmregisseur), Fred Raul, Fred Raymond, Fred Spannuth, Fred Tanner, Fred the Godson, Fred Vargas, Fred Williams (Schlagzeuger), Freddie Bartholomew, Freddie Fingers Lee, Freddie Frinton, Freddie Gibbs, Freddie King, Freddie Mercury, Freddy Breck, Freddy Cannon, Freddy Quinn, Frederick Guthrie (Physiker), Frederick Loewe, Frederik Hetmann, Fredi (Sänger), Fredric March, Fredro Starr, Fredwreck, Freedom Williams, FreeG, Freeway (Rapper), Freezy (Rapper), French Kiwi Juice, French Montana, Frenkie, Freshmaker, Frida Richard, Fridolin Aichner, Fried Walter, Friedensreich Hundertwasser, Frieder Nögge, Friederike Krüger, Friedl Czepa, Friedrich de La Motte Fouqué, Friedrich Fehér, Friedrich Gerhard Klimmek, Friedrich Gulda, Friedrich Gundolf, Friedrich Hebbel, Friedrich Herman Semmig, Friedrich Honna, Friedrich Husmann (Heimatdichter), Friedrich Joloff, Friedrich Karl Julius Schütz, Friedrich Kühne, Friedrich Knilli, Friedrich Peter Hankowiak, Friedrich Rückert, Friedrich Richter (Schauspieler), Friedrich Schrader, Friedrich Storck, Friedrich Torberg, Friedrich Wilhelm Murnau, Friedrich Wilhelm Riemer, Friedrich Wilhelmi, Frits Fronz, Frits van Dongen, Fritz Eberhard, Fritz Imhoff, Fritz Karl, Fritz Kortner, Fritz Löhner-Beda, Fritz Muliar, Fritz Oliven, Fritz Rémond senior, Fritz Schulz-Reichel, Fritz Skowronnek, Fritz Spira, Fritz Steuben, Fritz von Friedl (Schauspieler), Fritz Wendhausen, Fritz Wisten, Fritzi Frou, Fritzi Massary, Fritzie Zivic, Frizzo, Frontliner, Frost (Musiker), Frozen Skies, Fuchs MC, Fud Candrix, Fuego (Produzent), Fugative, Fujiwara no Ietaka, Fujiwara no Morosuke, Fujiwara no Mototoshi, Fujiwara no Sadaie, Fujiwara no Toshinari, Fujiwara Seika, Fumanschu, Funk D’Void, Funkerman, Funkmaster Flex, Funkstar De Luxe, Funkvater Frank, Funny van Dannen, Furious Pete, Fuse ODG, Future (Rapper), G Herbo, G-Dragon, G-Eazy, G-Hot, G. G. Anderson, Gaahl, Gabber Piet, Gabor Schablitzki, Gabriel Ananda, Gabriel Ferry, Gabriel Laub, Gabriele Ferzetti, Gabriele Loschelder, Gaby King, Gaby Rodgers, Gad Granach, Gadjo, Gaetano Badalamenti, Gaetano Gagliano, Gaetano Parisio, Gaetano Reina, Gakuryū Ishii, Gal Costa, Gale Page, Gale Sondergaard, Gale Storm, Gallo Nero, Galstarr, Gangsta Boo, Ganjaman, Ganksta N-I-P, Ganso, Garcilaso de la Vega, Gardy Granass, Gareth Emery, Garri Kimowitsch Kasparow, Garry Miles, Gary (Rapper), Gary Cooper, Gary D., Gary Glitter, Gary Go, Gary Lachman, Gary Lewis (Schauspieler), Gary Marx, Gary Numan, Gary Valentine, Gary Washington, GaTa, Gato Barbieri, Gaullin, Gavin du Porter, Gavin Friday, Gavin MacLeod, Gavlyn, Gazapizm, Gazebo (Musiker), Géraldine Olivier, Gérard Barray, Gérard Calvi, Gérard de Nerval, Gérard Pochonet, Géza von Radványi, Gölä, Günter Brödl, Günter Krieger, Günter Kunz, Günter Noris, Günter Sommer, Günther Anders, Günther Krauss (Rechtswissenschaftler), Günther Schwenn, Geddy Lee, Gee Futuristic, Geechie Smith, GeeGun, Geeno Smith, Geezer Butler, Geff Harrison, Geisterjäger John Sinclair, Gemitaiz, Gena Rowlands, Gene Ammons, Gene Conners, Gene Norman, Gene Shinozaki, Gene Simmons, Gene Tunney, Gene Vincent, Gene Wilder, General Levy, Genesis P-Orridge, Geneviève Cluny, Geno Washington, Gentleman (Musiker), Genya Ravan, Geolier, Georg Alexander, Georg Baselitz, Georg Busse-Palma, Georg Christoph Neller, Georg Gretor, Georg John, Georg Lukács, Georg Philipp Telemann, Georg Preuße, Georg Ratzinger (Politiker), Georg Solti, Georg Zeitblom, George Boateng (Rapper), George Braith, George Brunies, George Burns, George Dixon (Boxer), George E. Mahlberg, George E. Stone, George Eliot, George Ezra, George Fisher (Sänger), George Gaynes, George Gershwin, George Godfrey, George Grosz, George Halas, George Handy, George Hesekiel, George Hilton, George Lewis (Klarinettist), George London, George McAnthony, George Michael, George Miller (Musiker), George Mitchell (Kornettist), George Montgomery (Schauspieler), George Moran, George Nikolaus Halm, George Orwell, George Pal, George Raft, George Reeves, George Rigaud, George Sand, George Seaton, George Steinbrenner, George Wallington, George Wang, Georges Cravenne, Georges Darien, Georges Moustaki, Georges Perec, Georges Prêtre, Georges Ulmer, Georgia Lind, Georgia van der Rohe, Georgia White, Georgie Auld, Georgie Fame, Georgius Agricola, Gerald Ford, Geraldine Katt, Geraldino (Kinderliedermacher), Gerard (Rapper), Gerd Christian, Gerd Ehlers, Gerd Fitz, Gerd Honsik, Gerd Leienbach, Gerd Michael Henneberg, Gerd Natschinski, Gerd Oswald, Gerd-Peter Eigner, Gerda Maurus, Gerhard Amyntor, Gerhard Brunner (Grafiker), Gerhard Hämmerling, Gerhard Klingenberg, Gerhard Potuznik, Geri Halliwell, Germ (Rapper), Germaine Damar, GermanLetsPlay, Germar Rudolf, Gerolf Steiner, Geronimo, Gerrit Winter (Sänger), Gerry Scotti, Gershon Kingsley, Gert Anhalt, Gert Riederer, Gert Westphal, Gert Wilden, Gertrud von le Fort, Gerty Godden, Gerty Schiede, Gesaffelstein, Getoar Selimi, Gez Varley, Geza Silberer, GG Allin, Ghadah Al-Akel, Ghali (Rapper), Ghanaian Stallion, Ghemon, Ghostemane, Ghostface Killah, Ghosthack, Giacomo Casanova, Giacomo Lauri-Volpi, Giacomo Meyerbeer, Gianni Garko, Gibba, Gideon Nxumalo, Gig Young, Giggs, Gigi Campi, Gigi D’Agostino, Gigi Gryce, Gil Evans, Gil Ofarim, Gilbert Adrian, Gilbert Bécaud, Gilbert de Rudder, Gilbert Roland, Gilberto Rodríguez Orejuela, Gilda (deutsche Sängerin), Gilla (Sängerin), Gilles Peterson, Gilles Roussel, Gilli (Rapper), Gimma, Gims, Gina (Sängerin), Gina Dobra, Gina Lynn, Gina V. D’Orio, Ginger Baker, Ginger Lynn, Ginger Rogers, Ginnifer Goodwin, Gino Clavuot, Ginuwine, Gio (Rapper), Gion Nankai, GionnyScandal, Giorgos Germenis, Giovanni Battista Franco, Giovanni Dioguardi, Giovanni Morelli, Giovanni Riggi, Gipsy (Rapper), Gisela Hahn, Gisela Marell, Gisela Uhlen, Giselher Wirsing, Gitta Alpár, Gitta Lind, Gitta Saxx, Gitta Walther, Giuliano Carnimeo, Giuseppe Baretti, Giuseppe Becce, Giuseppe Fava, Giuseppe Greco (Mafioso, 1894), Giuseppe Greco (Mafioso, 1952), Giuseppe Greco (Regisseur), Giuseppe Morello, Giuseppina Negrelli, Glasses Malone, GLC (Rapper), Glenn Danzig, Glenn Davis (Footballspieler), Gloria Estefan, Gloria Gaynor, Gloria Jones, Gloria Lasso, Gloria Lynne, Gloria Swanson, Gnash (Musiker), Goa Gil, Goede Gendrich, Golda Meir, Goldie, Goldie Hawn, Goldie Loc, GoldLink, Goldroger, Golly, Golo Mann, Gonjasufi, Gonzalo Rodríguez Gacha, Good Groove, GoonRock, Gorch Fock (Schriftsteller), Gordon Langford, Gordon Mitchell, Gordon Scott (Schauspieler), Gore Verbinski, Gore Vidal, Gorex, Gorilla Zoe, Gory Guerrero, Gotthard Günther, Gottlob Nathanael Fischer, Gotye, Gozpel, GPC (Rapper), Grace Jones, Grace Lee Whitney, Gracie Fields, Gracious K, Gradur, Grafite, Graham Bonney, Gram Parsons, Gramatik (Musiker), Gramophonedzie, Grand Corps Malade, Grand Puba, Grand Wizard Theodore, Grandmaster Caz, Grandmaster Flash, Grandpa Jones, Grandson (Musiker), Gray Davis, Grayson Hall, Grebush, Greckoe, GReeeN, Green Velvet, Greer Garson, Greg (Comicautor), Gregg Alexander, Gregor A. Gregorius, Gregor Bals, Gregor Dorfmeister, Gregor Glanz, Gregor Schmerlin, Gregor Tresher, Greis (Musiker), Gret Palucca, Greta Bolin, Greta Garbo, Grete Berger, Grete Weiskopf, Grete Wurm, Grethe Weiser, Grigori Jefimowitsch Rasputin, Grigori Jewsejewitsch Sinowjew, Grigori Leps, Grim104, Grimes, Gringo (Rapper), Griot (Rapper), Grischa Huber, Griselda Blanco, Grit Hegesa, Grit van Hoog, Grock, Gromee, Gronkh, Groove Electronic, Grooverider, Groucho Marx, Gruschenka Stevens, Gryffin, Guè Pequeno, Guðrið Hansdóttir, Gucci Mane, Gudda Gudda, Gudrun Gut, Guesch Patti, Guido Born, Guildo Horn, Guillaume Apollinaire, Guillaume Leroux, Guilty Simpson, Guitar (Musikprojekt), Guitar Slim, Gummo Marx, Gunjah, Gunna, Gunter Gabriel, Gunter Sachs, Gunther Philipp, Guru (Rapper), Guru Josh, Gus Backus, Gus G., Gustaf Gründgens, Gustaph, Gustav Hartung, Gustav Helbig, Gustav Kelber, Gustav Kordgien, Gustav Pacher von Theinburg, Gustav Peichl, Gustav Ritter (Fabrikant), Gustav Sack, Gustav Sandgren, Gustav Theodor Fechner, Gustav Waldau, Gustav Winckler, Gustava Zinck, Gustavo Gaviria, Gustl Gstettenbaur, Gustl Mayer (Musiker), Guy Lombardo, Guy Madison, Guy Mitchell, Guy Warren, Guy Williams (Schauspieler), Gwendolyn von Ambesser, Gwigwi Mrwebi, Gyula Lóránt, GZA (Rapper), Gzuz, H. Bonciu, H. G. Ewers, H. P. Baxxter, H.E.R., HAAi, Haben (Habesha), Hades (Rapper), Hadrian Maria Netto, Haftbefehl (Rapper), Hagen Stoll, Haiyti, Haki R. Madhubuti, Hal Blaine, Half-A-Mill, Halsey (Sängerin), Hamad 45, Hamada Ben Amor, HandOfBlood, Hanery Amman, Hank Aaron, Hank Ballard, Hank Cochran, Hank Crawford, Hank Greenberg, Hank Locklin, Hank Mann, Hank Shermann, Hank Shizzoe, Hank Snow, Hank Williams, Hanna Caspian, Hanna Lakomy, Hanna Ralph, Hanna Waag, Hannah (Sängerin), Hannah Chaplin, Hannah Höch, Hanne Hiob, Hannelore Elsner, Hannelore Schroth, Hannes Hegen, Hannes Loh, Hannes Meyer, Hannes Schöner, Hannes Wildecker, Hannes Wittmer, Hanni Vanhaiden, Hannibal Marvin Peterson, Hanno Thurau, Hanns Anselm Perten, Hanns Eisler, Hanns Günther, Hanns Kräly, Hanns Lothar, Hanns Petersen, Hanns Vogts, Hannya, Hans Adalbert Schlettow, Hans Bertram (Musikproduzent), Hans Blum (Komponist), Hans Bunje, Hans Carste, Hans Clarin, Hans Cossy, Hans Dichand, Hans Entertainment, Hans Fallada, Hans Feher, Hans Friedrich Secker, Hans Habe, Hans Hammerschmid, Hans Hardt-Hardtloff, Hans Holt, Hans Joachim Alpers, Hans Klering, Hans Magnus Enzensberger, Hans May (Komponist), Hans Müller-Einigen, Hans Meyer-Hanno, Hans Moser, Hans Olden (Schauspieler), Hans Pagay, Hans Paul Tribolet, Hans Pössenbacher, Hans Perting, Hans Richard Weinhöppel, Hans Rodenberg, Hans Schomerus, Hans Schweikart, Hans Siemsen, Hans Steinhoff, Hans Terofal, Hans Unstern, Hans Werner Kettenbach, Hans Werner Olm, Hans Zesch-Ballot, Hans-Jürgen Heise, Hans-Joachim Geyer, Hans-Joachim Heist, Hans-Joachim Sohn-Rethel, Hansi Arland, Hansi Burg, Hansi Kraus, Hansjörg Bitterlich, Hanswilhelm Haefs, Hanybal, Hape Kerkeling, Happy Caldwell, Harald Banter, Harald Blüchel, Harald Juhnke, Harald Mannl, Harald Wehmeier, Hardwell, Hardy Hard, Hardy Krüger junior, Hardy Schwetter, Harold Arlen, Harold Baker, Harold Dejan, Harold Granowsky, Harold J. Stone, Harold West (Musiker), Harpo, Harpo Marx, Harry Baer, Harry Belafonte, Harry Carey junior, Harry Carey senior, Harry Engel, Harry Frank, Harry Frommermann, Harry Gibson (Musiker), Harry Glück (Sänger), Harry Greb, Harry Halm, Harry Hardt, Harry Hooper (Baseballspieler), Harry Houdini, Harry Lamberts-Paulsen, Harry Mathews, Harry Meyen, Harry Morgan, Harry Quintana, Harry Redford, Harry Rosen (Mobster), Harry Rowohlt, Harry S. Morgan, Harry Siegmund, Harry Strauss, Harry Waldau, Harry Walden, Harry Warren, Harry Wüstenhagen, Hartwig Runge, Harvey Mandel, Harvey Spencer Lewis, Hasan.K, Hassan Annouri, Hatcha, Hatik, Havana Brown, Havoc (Hip-Hop-Musiker), Hawe Schneider, Hawkshaw Hawkins, Haywyre, Hazardo, Haze (Rapper), Hazell Dean, Hazy Osterwald, Hồ Chí Minh, Hämi Hämmerli, Håkan Axlander Sundquist, Héctor Beltrán Leyva, Héctor Lavoe, Héctor Luis Palma Salazar, Hélmer Herrera, Hörzu, Hōseidō Kisanji, Headhunterz, Headie One, Heather Bright, Heather Nova, Heavy D, Hedda Koppé, Hedda Vernon, Heddy Lester, Hedwig Wangel, Hedwig Wigger, Hedy Lamarr, Heide Keller, Heidi Hansen, Heikedine Körting, Heiko M/S/O, Heiner Müller, Heinie Conklin, Heino, Heinrich Blume (Schauspieler), Heinrich Christoph Büttner, Heinrich Claß, Heinrich George, Heinrich Heine, Heinrich Hoffmann, Heinrich Laufenberg (Politiker), Heinrich Lossow, Heinrich Pudor, Heinrich Roller, Heinrich von Tiedemann, Heintje, Heinz Bernard, Heinz G. Konsalik, Heinz Hoenig, Heinz Pol, Heinz Strunk, Heinz Werner Schneider, Heinz-Theo Homann, Helen Hayes, Helen Merrill, Helen Mirren, Helen Morgan, Helen Vinson, Helen Vita, Helene Thimig, Helene von Krause, Helga Anders, Helga Bender, Helga Göring, Helga Hahnemann, Helga Liné, Helga Molander, Hella Moja, Hella Sketchy, Hella Tornegg, Hella von Sinnen, Hellmuth Karasek, Helmut aus Mallorca, Helmut Berger (Schauspieler, 1944), Helmut Dantine, Helmut Leherb, Helmut Lotti, Helmut Newton, Helmut Rellergerd, Helmut Rond, Helmuth Brandenburg, Helmuth M. Backhaus, Helmuth Rudolph, Helsloot (Musiker), Hem Schüppel, Hemso, Hendrik Hiwi, Henk van Daam, Henning Boëtius, Henning Venske, Henri Cartan, Henri Cazalis, Henriette Sontag, Henry Arland, Henry Armstrong (Boxer), Henry Bender, Henry Brandon (Schauspieler), Henry Cullen, Henry Darrow, Henry Edwards (Regisseur), Henry Gibson, Henry Irving, Henry Jaeger, Henry Koster, Henry Lawes (Produzent), Henry Mayer (Komponist), Henry Morton Stanley, Henry Percy, 9. Earl of Northumberland, Henry Red Allen, Henry Rollins, Henry Travers, Henry van Lyck, Henry Vestine, Henry Wilson Allen, Henry Wolfe, Hera Lind, Herb Flemming, Herb Jeffries, Herb Pennock, Herbert A. E. Böhme, Herbert Fröhlich (Musiker), Herbert Grünbaum, Herbert Knebel, Herbert Laschet Toussaint, Herbert Lom, Herbert Reinecker, Herbert Rosinski, Herbert Stass, Herbert Tiede, Herbert von Karajan, Herbie Mann, Hergé, Heriberto Lazcano Lazcano, Herman Chittison, Herman Haller, Hermann Ahlwardt, Hermann Csillag, Hermann Erhardt, Hermann Fellner (Filmproduzent), Hermann Hesse, Hermann Kantorowicz, Hermann Klencke, Hermann Levy, Hermann Mensch, Hermann Niesig, Hermann Otto Solms, Hermann Schomberg, Hermann von Pückler-Muskau, Hermann-Josef Schüren, Hermes Phettberg, Hermine Ziegler, Herms Niel, Herr Bergmann, Herr Hermes, Herr Seele, Herta Mayen, Herta Staal, Hertha von Hagen, Hertha von Walther, Hervé (Komponist), Hervé Le Tellier, Herwarth Walden, Heuss l’Enfoiré, HG. Butzko, Hi-Tek, Hichkas, Hieronymus Bosch, Hieronymus Lorm, High Contrast, Highsnob, Hiili Hiilesmaa, Hilde Domin, Hilde Krahl, Hilde Sessak, Hilde Spiel, Hilde Volk, Hilde Weissner, Hildebert Kirchner, Hildegard Knef, Hilmar Örn Hilmarsson, Hinz und Kunz, Hiob (Rapper), Hiroshi Watanabe (Musiker), Hit-Boy, Hitomi Yaida, Hkeem, Holger Arppe, Holger Czukay, Holger-Madsen, Holly Valance, Hollywood Hank, Holmes Herbert, Holmes Zimmermann, Homesick James, Honk!, Honus Wagner, Hoodie Allen, Hoot Gibson, Hope Temple, Hopsin, Horace Andy, Hornet La Frappe, Horst Bosetzky, Horst Evers, Horst Freiherr von Luttitz, Horst P. Horst, Horst Wende, Horst Wendlandt, Hoss Power, Hot Lips Page, Hound Dog Taylor, Housemeister, Howard Keel, Howard Vernon, Howie B, Howlin’ Wolf, Hubert Aratym, Hubert Daviz, Hubert Kah, Hubert Rehm, Hubert vom Venn, Hubert von Goisern, Hudson Mohawke, Huey Lewis, Huey Long, Huey Mack, Huey Smith, Hugh Bonneville, Hugh Masekela, Hughie Jennings, Hugo Gernsback, Hugo Hartung (Schriftsteller), Hugo Sánchez, Hugo von Hofmannsthal, Hulk (Fußballspieler), Hulk Hogan, Humate, Hurricane Chris, Hussein Fatal, Hustensaft Jüngling, HVME, Hymie Weiss, Hyphen (Musiker), I-F, I. A. L. Diamond, Iain Matthews, Iamsu!, Ian Hogg, Ian Keith, Ian Pooley, Iann Dior, Iblis (Sänger), Ibo (Schlagersänger), Ice Cube, Ice MC, Ice Spice, Ice-T, Iceberg Slim, Ida Cox, Ida Perry, Ida Schumacher, Ida von Igo, Idrees Sulieman, Idris Muhammad, Iggy Azalea, Iggy Pop, Ignacio Coronel, Ignaz Franz Castelli, Ignaz Friedman, Ignaz Hub, Ignaz Kirchner, Ignazio Saietta, Ignazio Silone, Igo Sym, Igor Pudło, Igor Wsewolodowitsch Girkin, Ihara Saikaku, Ihsahn, Ikarus (Musiker), Ike Moriz, Ike no Taiga, Ikey Robinson, Ikke Hüftgold, Il Tre, Ilka Bessin, Ilka Grüning, Ill Bill, Illenium, Illinois Jacquet, Illmatic (Rapper), Illo, Illo Schieder, Illogic, Illy (Rapper), Ilona Staller, ILoveMakonnen, Ilpo Väisänen, Ilse Czech-Kuckhoff, Ilse Fürstenberg, Ilse Pagé, Ilse Werner, Imamura Eisei, Imanu, Imany, Imca Marina, Imi Giese, Imi Knoebel, Immortal Technique, Immy Schell, In-Grid, Ina Claire, Ina Colada, Ina Duscha, Ina Martell, Ina Regen, Ina Rex, Indira Weis, Indra Devi, Ines Angelika Mosig, Ines Torelli, INFRA (Musiker), Inge Borkh, Inge Conradi, Ingeborg Bachmann, Ingeborg von Kusserow, Ingmar Brantsch, Ingmar Koch, Ingo Insterburg, Ingo Kunzi, Ingo ohne Flamingo, Ingrid Andree, Ingrid Caven, Ingrid Pan, Ingrid Peters, Ingrid Steeger, Ingrid Weckert, Ingrid Werner, Ini Kamoze, Inna (Sängerin), Inoran, Inscope21, Inspectah Deck, Interplanetary Criminal, Iny Lorentz, Ion Miles, Ippitsusai Bunchō, Ira Atari, Ira Gershwin, Irama, Ireen Sheer, Irene Ambrus, Irene Cara, Irka Bochenko, Ironik, Irv Gotti, Irving Berlin, Irving Cohen, Irving Fazola, Irving Feinstein, IRWIN, Irwin Goodman, Isa Haller, Isa Miranda, Isaac Bickerstaff, Isabel Varell, Isabella Benz, Isabella Danilowna Jurjewa, Isabella Nadolny, Isabelle Aubret, Isabelle Carlson, Isah, Isi Glück, Iska Geri, Ismael Zambada García, Ismail Boulaghmal, Isoda Koryūsai, Isolée, Isoldé Elchlepp, Israel Regardie, Israel Tal, Istari Lasterfahrer, Ita Maximowna, Italo Calvino, Italo Reno, Italo Svevo, Itō Sachio, Ivan (Sänger), Ivan Desny, Ivan Rebroff, Ivie Anderson, Ivor Novello, Ivy Queen, Iwan Knorr, Iyaz, Izi (Rapper), Izis, Izumi Kyōka, Izzy Stradlin, J Balvin, J Dilla, J Hus, J-Ax, J-five, J-Hope, J-Kwon, J-Live, J-Luv, J-Son, J. B. Marks, J. C. Higginbotham, J. Cole, J. Holiday, J. J. Cale, J. J. Johnson, J. M. Coetzee, J. Mayo Williams, J. R. Monterose, J. R. Writer, Ja Rule, Jaakow Dori, Jabbo Smith, Jack (Sänger), Jack Benny, Jack Blackburn, Jack Chesbro, Jack Conway, Jack Dangers, Jack Dempsey, Jack Dragna, Jack Hauser, Jack Higgins, Jack Holiday, Jack Holt, Jack Hylton, Jack Jenney, Jack Johnson (Boxer), Jack Kerouac, Jack Ketchum, Jack London, Jack McDuff, Jack McGurn, Jack Montrose, Jack Nitzsche, Jack Orsen, Jack Palance, Jack Pickford, Jack Rackham, Jack Radics, Jack Ruby, Jack Scott (Musiker), Jack Sharkey, Jack Teagarden, Jack Tocco, Jack Trevor, Jack Webb, Jack White (Musiker), Jack White (Musikproduzent), Jack Yellen, Jacki-O, Jackie Cerone, Jackie Chan, Jackie McLean, Jackie Mittoo, Jackie Trent, Jackmaster, Jackson and his Computer Band, Jacky Cheung, Jaco Pastorius, Jacob de Haan, Jacob Drucker, Jacob Katzenberg, Jacob Orgen, Jacob Philadelphia, Jacobus Johannes Pieter Oud, Jacopo Tintoretto, Jacqueline Boyer, Jacqueline Joubert, Jacques Berndorf, Jacques Feyder, Jacques Hélian, Jacques Imbert, Jacques Lipchitz, Jacques Offenbach, Jacques Palminger, Jacques Perrin, Jacques Pills, Jacques Rotter, Jacques Roubaud, Jacques Sernas, Jacques Tati, Jacques Villon, Jacques-François-Paul-Aldonce de Sade, Jadakiss, Jae Millz, Jah Cure, Jah Mason, Jah Shaka, Jah Wobble, Jaid Barrymore, Jake Guzik, Jake La Furia, Jake LaMotta, Jake One, Jake Shears, Jake the Rapper, Jaki Byard, Jaki Liebezeit, Jakob Arjouni, Jakob Joseph Frank, Jakob Kasimir Hellrigl, Jakob van Schevichaven, Jakuren, Jala Brat, Jam El Mar, Jam Master Jay, Jamaaladeen Tacuma, Jambeatz, James Arness, James Bauer, James Blake (Musiker), James Blunt, James Brolin, James Burke (Mafioso), James Christian, James Cruze, James Failla, James Garner, James Gruntz, James Hall (Schauspieler), James Haven, James Herriot, James Hype, James J. Bulger, James Karen, James Krüss, James Last, James Madison, James Marcello, James Morrison (Sänger), James Mtume, James Randi, James Squillante, James Stewart, James Ulmer, James Wong Howe, Jameson Thomas, Jamey Jasta, Jamie Foxx, Jamie Howard, Jamie Lidell, Jamie T, Jamil Nasser, Jamiri, Jamule, Jan Appel, Jan Axel Blomberg, Jan Blahoslav, Jan Blomqvist, Jan Davis (Musiker), Jan Delay, Jan Garber, Jan Hammer, Jan Hendriks, Jan Hofer, Jan Jelinek (Musikproduzent), Jan Kage, Jan Kawelke, Jan Leeming, Jan Leyk, Jan Savitt, Jan St. Werner, Jan Tschichold, Jan Wayne, Jana Ina, Jana Pallaske, Jane Alexander, Jane Grant, Jane Greer, Jane Powell, Jane Tilden, Janet Flanner, Janet Gaynor, Janet Leigh, Janet Sheen, Jani Lane, Janieck Devy, Janis Ian, Janis Nikos, Janosch, Janry, Janusz Korczak, Jared Hasselhoff, Jared Leto, Jascha Heifetz, Jasko, Jasmin Herren, Jasmin Wagner, Jason Aldean, Jason Alexander, Jason Arnold, Jason Dark, Jason Derulo, Jason Gould, Jassir Arafat, Jauz, Javier Saviola, Javier Solís, JAW (Rapper), Jax Jones, Jaxon Bellina, Jay Clayton (Musikerin), Jay Electronica, Jay Fay, Jay Hardway, Jay Jiggy, Jay Khan, Jay Leonhart, Jay McShann, Jay Rock, Jay Rodriguez (Musiker), Jay Sean, Jay Sebring, Jay-Jay Okocha, Jay-Z, Jay1, JayJay, Jayne Cortez, Jayne Mansfield, Jaysus, Jazn, Jazz Gitti, Jazzbeaux Collins, Jazze Pha, Jazzy, János Kőrössy, Jörg Bong, Jörg Burger, Jörg Dewald, Jörg Follert, Jörg Lanz von Liebenfels, Jörg Maria Berg, Jürg Halter, Jürgen Böttcher, Jürgen Dönges, Jürgen Frosch, Jürgen Grözinger, Jürgen Kreschel, Jürgen Laarmann, Jürgen Marcus, Jürgen Milski, Jürgen Paape, Jürgen Pomorin, Jürgen Roland, Jürgen von der Lippe, Jürgen von Manger, Jürgen Walter (Sänger), Jean Acker (Schauspielerin), Jean Améry, Jean Amila, Jean Arthur, Jean Bruce, Jean Delsarte, Jean Ferrat, Jean Frankfurter, Jean Gabilou, Jean Gabin, Jean Gilbert, Jean Giraud, Jean Grae, Jean Hagen, Jean Harlow, Jean Hélion, Jean Ipoustéguy, Jean Jacques Smoothie, Jean Leppien, Jean Louis, Jean Marais, Jean Marco, Jean Parker, Jean Paul, Jean Reno, Jean Rhys, Jean Sablon, Jean Shepard, Jean Sibelius, Jean Tinguely, Jean Weidt, Jean-Claude Pascal, Jean-Claude Van Damme, Jean-Gaspard Deburau, Jean-Hippolyte Michon, Jean-Jacques Waltz, Jean-Pierre Melville, Jeanette Biedermann, Jeanette Macchi-Meier, Jeannie Berlin, Jebroer, Jeetendra, Jeezy, Jeff Barry, Jeff Lindsay, Jeff Tain Watts, Jeffree Star, Jeffrey Hunter, Jeffrey Jey, Jeffrey Lynn, Jelena Moissejewna Rschewskaja, Jelena Wladimirowna Wajenga, Jello Biafra, Jelly Roll Morton, Jem (Musikproduzent), Jenő Rejtő, Jenna Elfman, Jenna Jameson, Jennifer Aniston, Jennifer Jason Leigh, Jennifer Jones, Jennifer Lopez, Jennifer Rush, Jenny Jugo, Jenny Lind, Jenny Petra, Jenny Schaffer-Bernstein, Jens Büchner, Jens von Hagen, Jens Zimmermann (Musiker), Jeordie White, Jephza, Jeppe Aakjær, Jeremias Gotthelf, Jeremy Brett, Jeri Southern, Jerker Eriksson, Jermaine Dupri, Jermaine Jackson, Jerome (DJ), Jerome Robbins, Jeronaton, Jerry Cotton, Jerry Fielding, Jerry Gray, Jerry Lewis, Jerry Mengo, Jerry Only, Jerry Reed, Jerry Rix, Jersey Joe Walcott, Jeru the Damaja, Jerzy Mazzoll, Jesper Dahlbäck, Jesse M. Unruh, Jesse Owens, Jesse Stone, Jesse Ventura, Jessi, Jessi Colter, Jessica Bird, Jessie J, Jeyz, Jezper Söderlund, JG Thirlwell, Jhené Aiko, Jhon Jairo Velásquez, Jibbs, Jigael Jadin, Jiggo, Jiggs Whigham, Jigzaw, Jill St. John, Jim Avignon, Jim Colosimo, Jim Cowler, Jim Crowley, Jim Dale, Jim Garrison, Jim Jones (Rapper), Jim Reeves (Sänger, 1968), Jim Robinson, Jimi Siebels, Jimi Tenor, Jimmie Foxx, Jimmy Blanton, Jimmy Bralower, Jimmy Bryant, Jimmy Cliff, Jimmy Coe, Jimmy Crawford (Schlagzeuger), Jimmy Edwards, Jimmy Ernst, Jimmy Heath, Jimmy Joy, Jimmy Makulis, Jimmy Nail, Jimmy Pop, Jimmy Rogers, Jimmy Sabater, Jimmy Scott, Jimmy Van de Velde, Jimmy Van Heusen, Jimmy Wakely, Jimmy Wilde, Jimmy Wisner, Jini Meyer, Jirka Wartenberg, Jitzchak Sadeh, Jitzchak Schamir, Jiver Hutchinson, JJC, Jme, Jo Jones, Jo Pestum, Jo Privat, Jo Vally, Jo van Ammers-Küller, Joachim Christoph Nemeitz, Joachim Hansen, Joachim Heider, Joachim Horn-Bernges, Joachim Relin, Joachim Rennau, Joachim Ringelnatz, Joachim Schumacher (Autor), Joachim von Reichel, Joachim Witt, Joakim Göthberg, Joan Crawford, Joan Fontaine, Joana Maria Gorvin, Joanna Chmielewska, Joanna Merlin, Joanne Brackeen, Joanne Greenberg, Joanne K. Rowling, Joaquin Phoenix, João Gilberto, Joško Čagalj, Jodie Foster, Joe Adonis, Joe Bausch, Joe Cocker, Joe Cuba, Joe D’Amato, Joe DeRita, Joe Dixie, Joe Farrell, Joe Frazier, Joe Gans, Joe Harriott, Joe Hill, Joe Hisaishi, Joe Hostetter, Joe King Oliver, Joe Louis, Joe Maphis, Joe Masseria, Joe May, Joe McCoy, Joe Meek, Joe Pass, Joe Sachse, Joe Slovo, Joe Smooth, Joe South, Joe Strummer, Joe Tex, Joe Torre, Joe Valachi, Joe Venuti, Joe Williams, Joel Grey, Joel Hailey, Joel Mull, Joey B. Ellis, Joey Badass, Joey Belladonna, Joey Dale, Joey Giardello, Joey Maxim, Joey Merlino, Joey Negro, Joey Ramone, Joey Silvera, Joey Tempest, Joeystarr, Jogl Brunner, Johan Renck, Johann Adam Schmidt (Mediziner), Johann Baptist Hilverding, Johann Baptist Wenig, Johann Carl König, Johann Christian Daniel Salchow, Johann Christian Lange, Johann Christian Siebenkees, Johann Daniel Horstius, Johann Ernst Stapf, Johann Ferdinand Schlez, Johann Fischart, Johann Friedrich Bachstrom, Johann Friedrich Fuchs (Theologe), Johann Gabriel Seidl, Johann Georg Christian Höpfner, Johann Gerhard Meuschen, Johann Heinrich Calisius, Johann Heinrich Martin Ernesti, Johann Heinrich Wolff, Johann Lorenz Schmidt, Johann Melchior Goeze, Johann Salvator von Österreich-Toskana, Johann Schubert (Mediziner), Johann Sebastian Bach, Johann-Christof Laubisch, Johanna Beck, Johanna Hofer, Johanna Nilsson (Autorin), Johanna Sophia Kettner, Johannes Brahms, Johannes Capistranus, Johannes Fehring, Johannes Gutenberg, Johannes Heesters, Johannes Kerkorrel, Johannes Reinelt, Johannes Theodor Baargeld, Johannes Tralow, John 5, John A. Gotti, John Alton, John Augustine Zahm, John Avena, John B, John Balance, John Barry (Filmkomponist), John Barrymore, John Beltran, John Benitez, John Berry (Regisseur), John Brahm, John Bromfield, John Carradine, John Christopher, John Crawford (Schauspieler), John Creasey, John Cromwell, John Dahlbäck, John Davis (Bluesmusiker), John D’Amato, John D’Amico (Mafioso), John Dehner, John Denver, John DiFronzo, John Doe, John Drew Barrymore, John Ericson, John Fleming (DJ), John Ford, John Forsythe, John Franzese, John Friedmann (Schauspieler), John G. Hemry, John Galliano, John Garfield, John Gavin, John Gilbert (Schauspieler), John Gotti, John Gottowt, John Graham (Musikproduzent), John Heartfield, John Holmes (Pornodarsteller), John Houseman, John Jay, John Jürgens, John Kay (Musiker), John Kiffmeyer, John le Carré, John Legend, John Loder, John Lydon, John Magiriba Lwanga, John Martin (Sänger), John Martyn, John McGraw (Baseballspieler), John Mellencamp, John Miles (Musiker), John Mills (Schauspieler), John O’Callaghan, John Olden, John Patton, John Paul Jones (Musiker), John Peel, John Qualen, John Retcliffe, John Roselli, John Sauter, John Saxon, John Scarne, John Selway, John Serry senior, John Sessions, John Starlight, John Vitale, John Wayne, John Whiteside Parsons, John Woo, John Wyndham, Johnnie Walker (Moderator), Johnny Ace, Johnny Adams, Johnny Appleseed, Johnny Bond, Johnny Carroll, Johnny Cymbal, Johnny D, Johnny Diggson, Johnny Dorelli, Johnny Dundee, Johnny Dyani, Johnny Fischer, Johnny Good, Johnny Griffin, Johnny Guitar Watson, Johnny Hallyday, Johnny Hammond Smith, Johnny Illstrument, Johnny Lion, Johnny Logan, Johnny Marr, Johnny Mauser, Johnny O, Johnny Otis, Johnny Pepp, Johnny Rae, Johnny Ramone, Johnny Richards, Johnny Rivers, Johnny Rodríguez (Sänger), Johnny Sheffield, Johnny Simmen, Johnny Thunders, Johnny Wiggs, Joja Wendt, JoJo, Jojo Mayer, JokA, Jokeren, Joki Freund, Joko Winterscheidt, Jolyne Gollmitzer, Jomo Kenyatta, Jon Bon Jovi, Jon Connor, Jon Dough, Jon Jang, Jon Lord, Jon O’Bir, Jon Ranes, Jon Symon, Jona Lewie, Jonah Hill, Jonah Jones (Jazzmusiker), Jonah Sharp, Jonas Berggren, Jonas Blue, Jonas Karlsson (Musiker), Jonas Mohr, Jonas Steur, Jonathan Freedland, Jonathan Swift, Jonathan Wylie, Joni James, Joni Mitchell, Jonna Fraser, Jonny Buchardt, Jonny Hill, Jonny Lang, Jonny Teupen, Jonzon, Jopez, Jorge Anders, Jorge Ben Jor, Jorge Cafrune, Joris Ivens, Joris Voorn, Joris-Karl Huysmans, José Altafini, José Antonio Acosta Hernández, José Armándola, José de Jesús Méndez, José Santacruz Londoño, Joschi Schneeberger, Josef Armin, Josef Danegger (Schauspieler, 1865), Josef Danegger (Schauspieler, 1889), Josef Gabriel Rheinberger, Josef Hendrichs, Josef Hoëné-Wronski, Josef Jarno, Josef Josephi, Josef Lapid, Josef Müller-Marein, Josef Meinrad, Josef Moosholzer, Josef Nikola, Josef Perl, Josef Reithofer, Josef Stalin, Josef von Sternberg, Josefine Dora, Josefine Pagay, Joseph Aiuppa, Joseph Andriacchi, Joseph Anton von Pilat, Joseph Ardizzone, Joseph Armone, Joseph Barbara, Joseph Bonanno, Joseph Burkard Leu, Joseph Conrad, Joseph Felix von Kurz, Joseph Ferriola, Joseph Gallo (Mafioso), Joseph Ligambi, Joseph Lombardo (Mafioso), Joseph Lubrano, Joseph Magliocco, Joseph N. Ermolieff, Joseph Offenbach, Joseph Petit (Musiker), Joseph Pistone, Joseph Profaci, Joseph Reinhardt, Joseph Schreyvogel, Joseph Stacher, Joseph Todaro, Jr., Joseph Valentin Eybel, Joseph Zerilli, Josey Scott, Josh Wink, Josh., Joshi Mizu, Josi Miller, Josip Broz Tito, Josma Selim, Joss Stone, Josy Holsten, Jovanotti, Jowst, Joy Chant, Joy Fleming, Joy Orbison, Joyner Lucas, Joznez, JPEGMafia, Jr. Walker, JS-16, Juan Carlos Ramírez Abadía, Juan Gris, Juanes, Judge Dread, Judge Jules, Judith Durham, Judith Harms, Judith Holofernes, Judith Merril, Judy Garland, Judy Holliday, Judy Landers, Judy Winter, Juelz Santana, Juh-Dee, Juhani Aho, Juice Newton, Juice Wrld, Juicy J, Juju (Rapperin), Jule Gölsdorf, Jule Styne, Jules Jordan, Juli Zeh, Julia Axen, Julia Lindholm, Julian Jordan (DJ), Julian Laine, Julian le Play, Julianne Moore, Julie Adams, Julie London, Julie Newmar, Julien Bam, Julien Sewering, Julio Bashmore, Julio Finn, Julio Voltio, Julius Berstl, Julius Bruck (Schriftsteller), Julius Eduard Hitzig, Julius Gundling, Julius Korngold, Julius von Szöreghy, Jumbo Schreiner, Jumpa, June Allyson, June Christy, June Lang, June Newton, Jung Kook, Junior Cally, Junior Cook, Junior Jack, Junior K, Junior Kimbrough, Junior Mance, Junior Marvin, Junior Murvin, Junior Parker, Junior Raglin, Junior Reid, Junior Vasquez, Junior Wells, Junkie XL, Junoflo, Jupiter Ace (DJ), Jurassica Parka, Jurgen Desmet, Jurgen Leyers, Juri (Rapper), Juse Ju, Just Blaze, Justin Mylo, Justus (Rapper), Jutta Jol, Jutta Wübbe, Juvel, Juvenile, K Camp, K-391, K-Fly, K-Maro, K-os, K-Rino, K-Solo, K-Trap, K. A. Applegate, K. Flay, K. R. H. Sonderborg, K. Schippers, K.I.M., K7 (Sänger), Ka (Rapper), Kaaris, Kaas (Rapper), Kaaze, Kabuki (Musiker), Kackmusikk, Kadhalviruz, Kae Tempest, Kahlil Feegel, Kai Havaii, Kai Tracid, Kaibara Ekiken, Kaisa, Kaiser Marshall, Kaká, Kal David, Kalabrese, Kalaparusha Maurice McIntyre, Kalazh44, Kali Uchis, Kalusha, Kamagurka, Kamau (Musiker), Kamau Muata Adilifu, Kamelen (Rapper), Kamp (Rapper), Kang Moon-suk, Kano (Rapper), Kansas Fields, Kanye West, Kapushon, Karagoromo Kisshū, Karate Andi, Kardinal Offishall, Kareem Abdul-Jabbar, Karen Black, Karen Blixen, Karen Mok, Kari Faux, Kari Tapio, Karin Andersen (Schauspielerin), Karin Anselm, Karin Baal, Karin Dor, Karin Kent, Karin Rauschen, Karina (Sängerin), Karl Borromäus Frank, Karl Christian Eduard Hiersemenzel, Karl Emil von Schafhäutl, Karl Ettlinger, Karl Forest, Karl Götz (Komponist), Karl Gerhard, Karl Golgowsky, Karl Grün (Journalist), Karl Grune, Karl Gustav Dengel, Karl Haffner (Dramatiker), Karl Hartwig Gregor von Meusebach, Karl Heinz Roth, Karl Löwith, Karl Lieffen, Karl Lindau, Karl Lustig-Prean, Karl Malden, Karl May, Karl Olsberg, Karl Radek, Karl Raloff, Karl Rolf Seufert, Karl Schmidt-Rottluff, Karl Seidenstücker, Karl Sontag, Karl Stauffer-Bern, Karl Tannen, Karl Trotsche, Karl Valentin, Karl von Decker, Karl-Heinz Reichel, Karlheinz Martin, Karol G, Karoline von Günderrode, Karrin Allyson, Karsten Dusse, Karsten Troyke, Kashif (Musiker), Kasimir Edschmid, Kasimir1441, Kaskade (DJ), Kaspar Manz, Kat Dennings, Kat Von D, Katarzyna Sobczyk, Kate Cary, Kate Kühl, Kate Markowitz, Kate Ryan, Kate Sedley, Katharine Houghton, Katherine Brand, Kathleen Kinmont, Kathleen Nolan, Kathrin Andrée, Kathryn Grayson, Kathryn Hunter, Katie Boyle, Katie Fforde, Katie Melua, Katja Brandis, Katja Ebstein, Katja Krasavice, Katja Nick, Katja Pahl, Katri Helena, Katrina Noorbergen, Katsukawa Shunshō, Katt Williams, Katta Sterna, Katy B, Katy Jurado, Katy Perry, Kavana, Kavinsky, Kawahigashi Hekigotō, Kay Deslys, Kay Francis, Kay One, Kay Starr, Kay Thompson, Kaya Laß, Kaya Scodelario, Kayef, Kayo (Musiker), Kaysha, Kaytranada, Kazik Staszewski, K’naan, Käärijä, Käte Nevill, Käthe Reichel, Käthe von Nagy, Kölsch (DJ), König Quasi, Kølig Kaj, KB (Rapper), KC Da Rookee, KC Rebell, KD-Beatz, KD-Supier, KDA, Keak da Sneak, Keb’ Mo’, KeBlack, Kees van Dongen, Keg Johnson, Keiko Yamada, Keith Alexander (Musiker), Keith Sweat, Keith Tippett, Keith West, KeKe, Kelli Hand, Kelly Kelly, Kelly Marie, Kelly MissesVlog, Kelly Rowland, Keltek (DJ), Kelvin Jones, Kelvyn Colt, Kempi, Ken Ishii, Ken Johnson (Musiker), Ken Murray, Ken Takakura, Kendrick Lamar, Kenika, Kenneth Anger, Kenneth Bulmer, Kenneth J. Alford, Kenny Clarke, Kenny Dope, Kenny Dorham, Kenny Everett, Kenny G, Kenny Graham, KennyHoopla, Kerry Thornley, Kerstin Gier, Kery James, Keshavan Maslak, Kettel (Musiker), Kev Koko, Kevin Abstract, Kevin Gates, Kevin James, Kevin Saunderson, Kevin Zaremba, Kevqube, Kex Kuhl, Keyza Soze, Keziah Jones, Khan Jamal, KHÁNH, Kheiron, Khia Edgerton, Kid Capri, Kid Crème, Kid Cudi, Kid Frost, Kid Gavilán, Kid Howard, Kid Ink, Kid Kapri, Kid Koala, Kid Ory, Kid Pex, Kid Rena, Kid Rock, Kid Sheik Cola, Kid Simius, Kid Thomas Valentine, Kidda, Kiesza, Kiiara, Kiki Dee, Kilez More, Kill The Buzz, Kill the Noise, Killa Hakan, Killa Kela, Killah Priest, Killer Mike, Killy (Rapper), Kim Cascone, Kim Fisher, Kim Hunter, Kim Novak, Kim Weston (Sängerin), Kim Wilde, Kimsy von Reischach, Kimyan Law, King África, King Britt, King Curtis, King Diamond, King Eazy, King Jammy, King Khalil, King Kolax, King Kong Bundy, King Orgasmus One, King Pleasure, King Size Dick, King Tee, King Tubby, King Von, Kinoshita Jun’an, Kip Niven, Kippie Moeketsi, Kirk Degiorgio, Kirk Douglas, Kirk Knight, Kitagawa Utamaro, Kitana, Kitao Shigemasa, Kitty Kat, Kitty Wells, Kitty White, Klabund, Klangkuenstler, Klara Weise, Klashnekoff, Klaus Flouride, Klaus Gunther Perls, Klaus Kinski, Klaus Maria Brandauer, Klaus Möckel, Klaus Nomi, Klaus Renft, Klaus Schulze Welberg, Klaus Sommer, Klaus Waldeck, Klubbingman, Knackeboul, Knocky Parker, Knut Hamsun, Kobayashi Issa, Kobito, Kodak Black, Kode9, Kofi Yakpo, Koikawa Harumachi, Kojo Funds, Kokane, Koko Taylor, Kokomo Arnold, Kolja Goldstein, Kollegah, Komponist, Kompulsor, Kon Artis, Konrad Heiden, Konrad Kellen, Konrad Zitelmann (Verwaltungsjurist), Konshens, Konstantin Sergejewitsch Stanislawski, Kontra K, Kool DJ Herc, Kool DJ Red Alert, Kool G Rap, Kool Keith, Kool Moe Dee, Kool Rock Steady, Kool Savas, Koos Kombuis, Koree, Korl Biegemann, Kostas Georgiou, Kraantje Pappie, Krafty Kuts, Krayzie Bone, Krúbi, Krümel (Sängerin), Kreayshawn, Kreisligalegende, Kristen Dalton (Schauspielerin), Kristi Myst, Kristian Kohlmannslehner, Kristin Hayter, Kristina Bach, Kristina Rose, Kristina Wayborn, Kristine W, Kristo (Rapper), Krizz Kaliko, KRNFX, KRS-One, Krutsch, Kryder, KsFreakWhatElse, KSHMR, KSI (Webvideoproduzent), KT Gorique, Kuchenmann (Rapper), Kujō Kanezane, Kujō Yoshitsune, Kungs, Kuniva, Kura (DJ), Kurd Laßwitz, Kurd Maverick, Kurious, Kurt Barthel, Kurt Dahlke, Kurt Edelhagen, Kurt Feltz, Kurt Gerron, Kurt Held, Kurt Hertha, Kurt Jaggberg, Kurt Kasznar, Kurt Krömer, Kurt Kusenberg, Kurt Lilien, Kurt Mahr, Kurt Mühlhardt, Kurt Mickoleit, Kurt Nelhiebel, Kurt Ostbahn, Kurt Riezler, Kurt Robitschek, Kurt Tucholsky, Kurt Vespermann, Kurtis Blow, Kurtis Mantronik, Kurupt, Kush Karisma, Kwabs, Kwam E, Kygo, Kym Mazelle, Kynda Gray, Kyokutei Bakin, Kyteman, L. A. Reid, L. Q. Jones, L. V., L.O.C., L.U.C, La Esterella, La Fouine, La India, La Jana, La Lupe, La Mala Rodríguez, La Nefera, La Niña de los Peines, La Zarra, Laabs Kowalski, Laas Unltd., Labrinth, Lacrim, Lady Bunny, Lady G, Lady Gaga, Lady Jaye Breyer P-Orridge, Lady Leshurr, Lady Linn, Lady Saw, Lady Sovereign, Lady Tom, Ladyhawke, LaFee, Laidback Luke, Lakmann One, Lale Andersen, Lalo Schifrin, Lana Del Rey, Lana Hutton Bowen-Judd, Lana Turner, Lance Butters, Lang Jeffries, Lange (DJ), Lara (Sängerin), Lara Fabian, Lara Wendel, Large Professor, Larissa Rieß, Larissa Vassilian, Larry Carlton, Larry F, Larry Fine, Larry Harlow, Larry Heard, Larry King, Larry Levan, Larry Niven, Larry Rivers, Larry Taylor, Larry the Cable Guy, Larry Young (Jazzmusiker), Lars von Trier, Lartiste, Lary (Sängerin), Laskah, Lasse Braun, Laughing Charley Lincoln, Laura Hilgermann, Laura Lynn, Laura Nyro, Laura Valenzuela, Laura Van den Bruel, Laura Wilde, Laurel Halo, Lauren Bacall, Laurence Sterne, Laurent Hô, Laurent Véronnez, Laurent Wolf, Lauv, LaVern Baker, Lawrence Grant, Lawrence Winters, Laya Raki, Layla (Rapperin), Layzie Bone, Lazee, Lazza, L’Aupaire, L’Aura, Låpsley, Léo Marjane, Léon Bakst, Léonide Moguy, Lída Baarová, Lúcio, Lügner (Rapper), LCone, Le Corbusier, Le Rat Luciano, Le Shuuk, Le1f, Lea Rosh, Leadbelly, LeAnn Rimes, León Gieco, Lee Castle, Lee Collins, Lee Friedlander, Lee Harper, Lee J. Cobb, Lee Majors, Lee Marrow, Lee Miller, Lee Perry, Lee Shubert, Lee Strasberg, Lee Towers, LeFloid, Left Boy, Lefty Frizzell, Lefty Grove, Legowelt, Leif Erickson, Leigh Brackett, Leila K., Leila Negra, Lem Johnson, Lemmy Kilmister, Lemony Snicket, Lemur (Rapper), Len Barry, Len Faki, Lena Philipsson, Lena Stoehrfaktor, Lena Valaitis, Lene Lovich, Lenny Bruce, Lenny Dee, Lenny Fontana, Lenny Kravitz, Lenny Zakatek, Leno und Rosemary LaBianca, Leo Breiten, Leo Connard, Leo Feigin, Leo Fuld, Leo Lasko, Leo Leandros, Leo Lenz, Leo Reuss, Leo Sayer, Leo Stein (Librettist), Leo Straus, Leo Trotzki, Leoluca Bagarella, Leon (Sänger), Leon Askin, Leon Botha, Leon Bridges, Leon Machère, Leon Roppolo, Leon Russell, Leonard (Sänger), Leonard Bernstein, Leonard Chess, Leonard Davis, Leonie Duval, Leonie Ossowski, Leontine Sagan, Leopold Ahlsen, Leopold Biberti, Leopold Lindtberg, Leopold von Sacher-Masoch, Leopold Wölfling, Leopold Zunz, Les (Rapper), Les Crane, Les Paul, Leslie Howard (Schauspieler), Leslie Mandoki, Lester Patrick, Lester Young, Letitia Roman, Leto (Rapper), Levanna McLean, Levante (Sängerin), Levi Eschkol, Lew Borissowitsch Kamenew, Lew Brown, Lew Jenkins, Lewis Carroll, Lewis Trondheim, Lex Luger, Lexii Alijai, Lexington Steele, Lexx (Musiker), LGoony, Lia 74, Liamoo, Lian Ross, Liane Croon, Liaze, Liberato Kani, Lien Deyers, Lieschen Müller, Liesl Karlstadt, Lightnin’ Hopkins, Lightnin’ Slim, Lights (Musikerin), Lil B, Lil Baby, Lil Dagover, Lil Dicky, Lil Durk, Lil Jon, Lil Kleine, Lil Lano, Lil Loaded, Lil Lotus, Lil Mosey, Lil Mouse, Lil Nas X, Lil Peep, Lil Pump, Lil Reese, Lil Scrappy, Lil Skies, Lil Tecca, Lil Tjay, Lil Tracy, Lil Twist, Lil Uzi Vert, Lil Wayne, Lil Xan, Lil Yachty, Lil Zey, Lil’ Cease, Lil’ Dap, Lil’ Flip, Lil’ Keke, Lil’ Kim, Lil’ Louis, Lil’ Mama, Lil’ Mo, Lil’O, Lili Paul-Roncalli, Lili St. Cyr, Lilian Harvey, Liliane Dietz, Lill-Babs, Lilli Palmer, Lillian Gish, Lilly Ackermann, Lilo Bergen, Lilo Wanders, Lily Tomlin, Limahl, Limor Fried, Lina Fuhr, Linda Darnell, Linda Feller, Linda Lovelace, Linda Sini, Linda Williams (Sängerin), Lino Banfi, Lino Ventura, Lio, Lionel Barrymore, Lionel Bart, Lionel Conacher, Lionel Hampton, Lionel Richie, Lions Head, Liont, Liquid Soul, Liquit Walker, Lirik, LiSA (Sängerin), Lisa del Bo, Lisa Lopes, Liselott Baumgarten, Liselotte Malkowsky, Lisi (Rapperin), Lissy Arna, Lissy Lind, Lissy Schmidt, Liste der Namensvarianten von Jazzmusikern, Lita Grey, Litefoot, Little Annie, Little Brother Montgomery, Little Caprice, Little Eva, Little Jimmy Dickens, Little Milton, Little Miss Cornshucks, Little Richard, Little Simz, Little Sis Nora, Little Walter, Little Willie John, Liz Kay, Liza ’N’ Eliaz, Lizzi Waldmüller, Lizzie Miles, Lizzo, Ljubomir Magaš, LL Cool J, Lloyd Banks, Lobo (Musiker), Loco Dice, Loco Escrito, Logic (Rapper), Lois Lane (Sängerin), Lois Maxwell, Loki Schmidt, Lola Beltrán, Lola Flores, Lola Gaos, Lola Müthel, Lolita (Sängerin), Lolita Flores, Lomepal, Lon Chaney junior, Lon Chaney senior, Lone Ranger (DJ), Longus Mongus, Lonnie Donegan, Lonnie Johnson, Lonnie Mack, Lonzo (Geiger), Loomit, Loon (Sänger), Loona, Lord Burgess, Lord Finesse, Lord JKO, Lord Siva, Lorde, Loredana (Rapperin), Loreen, Lorenz Büffel, Lorenzo Palacios Quispe, Loretta Young, Loriot, Lorne Greene, Losoul, Lost Frequencies, Lost Identity, Lothar Müthel, Lothar Mendes, Lotte Lenya, Lotte Lorring, Lotte Palfi-Andor, Lotte Rausch, Lotto King Karl, Lotty Rosenfeld, Lou Ambers, Lou Bega, Lou Christie, Lou Costello, Lou Geniuz, Lou Gramm, Lou Reed, Lou Seitz, Lou van Burg, Louane, Louie Bellson, Louis Armstrong, Louis B. Mayer, Louis Brody, Louis Buchalter, Louis Calhern, Louis Campagna, Louis Charavel, Louis Cohen, Louis de Marsalle, Louis Graveure, Louis Jourdan, Louis Krages (Rennfahrer), Louis LaRasso, Louis Legrand (Maler), Louis Moholo, Louis Pierre Gabriel Bernard Morel-Retz, Louis Ralph, Louis Spohr, Louis Taufstein, Louis Wolff (Schriftsteller), Louis-Philippe II. Joseph de Bourbon, duc d’Orléans, Louisa Ghijs, Louisa Young, Louise Colet, Louise Dumont, Louise Martini, Louise Otto-Peters, Louise Tesdorpf, Louise-Rosalie Lefebvre, Louisiana Red, Lous and the Yakuza, Lousson Baumgartner-Reinhardt, Lovebug Starski, Lovefoxxx, Lovie Austin, Low Deep T, Lowlow, Loyle Carner, LP (Sängerin), LTJ Bukem, Lu Säuberlich, Lu Synd, Lu Xun, Luís de Montalvor, Luís Fabiano, Lubo D’Orio, Luca Pretolesi, Luca Vasta, Lucía (Sängerin), Lucebert, Lucenzo, Luchè, Lucho Gatica, Luci van Org, Lucia Moholy, Lucia Popp, Luciano (DJ), Luciano (Rapper), Luciano (Sänger), Luciano Liggio, Lucie Englisch, Lucie Höflich, Lucienne Boyer, Lucille Bogan, Lucio Bukowski, Lucio101, Lucky Luciano, Lucky Millinder, Lucky Thompson, Lucry, Lucy Diakovska, Lucy Doraine, Ludacris, Ludmilla Assing, Ludwig (Musiker), Ludwig Adolf Staufe-Simiginowicz, Ludwig Aegidi, Ludwig Anzengruber, Ludwig Barnay, Ludwig Börne, Ludwig Berger (Regisseur), Ludwig Brahm, Ludwig Dessoir, Ludwig Devrient, Ludwig Köhler (Theologe), Ludwig Körner, Ludwig Martin Kahle, Ludwig Mies van der Rohe, Ludwig Renn, Ludwig Rosenfelder, Ludwig Tieck, Luigi Colani, Luigi Groto, Luigi Manocchio, Luis Fonsi, Luis Induni, Luis Miguel, Luise F. Pusch, Luise Mühlbach, Luise Reuss-Belce, Luka Rocco Magnotta, Lukas Eichhammer, Lukas Loules, Luke Nasty, Luke Perry, Luke Slater, Luke Vibert, Lulu (Sängerin), Lulu Santos, Lumaraa, Lumix (DJ), Lumumba Carson, Luna (deutsche Sängerin), Lunax (DJ), Lunchmoney Lewis, Lune (Musikerin), Lupe Fiasco, Lupo (Musiker), Lusine, Luther Blissett (Sammelpseudonym), Lutz Götz, Lutz Ludwig, Luvre47, Luz Long, LX (Rapper), Lya Mara, Lyane Leigh, Lyda Salmonova, Lydia Lunch, Lydia Pockaj, Lyfe Jennings, Lykke Li, Lyrics Born, Lys Assia, M Huncho, M. I. A., M. Pokora, M. S. Bastian, M. Z. Thomas, M.I.K.I, M.O.030, Ma Barker, Ma Rainey, Małpa, Mac Dre, Mac Miller, Mac P. Lorne, Mac Zimms, Mace (Musikproduzent), Maceo Plex, Mach One, Macha Méril, Machine Gun Kelly (Krimineller), Machine Gun Kelly (Rapper), Machito, Mack 10, Mack Gordon, Mack Gray, Mack Maine, Mack Sennett, Mack Swain, Macka B, Mackay Davashe, Macklemore, Macloud, Macy Gray, Mad Cap, Mad Cobra, Mad Mark, Mad Professor, Madame (Rapperin), Maddix, Madeleine Carroll, Madeline Juno, Madeon, Madge Bellamy, Madlib, Madman (Rapper), Mado Robin, Madonna (Künstlerin), MAdoppelT, Maduk, Madwave, Mady Rahl, Mady Riehl, Mae Marsh, Mae Murray, Mae West, Maeckes, Maejor Ali, Maes, Maestro (deutscher Rapper), Maestro (kanadischer Rapper), Maestro (Schweizer Rapper), Magda Bäumken, Magda Sonja, Magdalena Montezuma, Maggie MacNeal, Maggie Mae (Schlagersängerin), Maggie Nicols, Maggie Wheeler, Magic Johnson, Magic Sam, Magne Furuholmen, Magnet (Musiker), Magool, Magyarisierung, Mahdi Abdul-Rahman, Maher Shalal Hash Baz, Mahmud Abbas, Maik Timmermann, Maila Nurmi, Mainbrain, Maino, Majan, Majestic (DJ), Majk Spirit, Majoe, Major Holley, Makj, Makko, Malú, Malcolm McDowell, Malcolm McLaren, Malcolm X, Malente (DJ), Malik Montana, Maluma (Sänger), Maly Delschaft, Mamie Gummer, Mamie Smith, Mamie van Doren, Mammoth WVH, Mamy Rock, Man Ray, Man With No Name, Manafest, Mandoza, Manfred Bettinger, Manfred Hausmann, Manfred Krug, Manfred Mann, Manfred Morgan, Manfred Purzer, Manfred Zalden, Mange Schmidt, Manian, Manillio, Manitas de Plata, Mannie Fresh, Manny Albam, Manny Marc, Mano Menezes, Manolete (Tänzer), Manolete (Torero), Manolo Caracol, Manolo Lohnes, Manon Straché, Manox, Mantronix, Manu Chao, Manuel Agujetas, Manuel Noriega, Manuel Schmitt (Regisseur, 1980), Manuel Torre, Manuela (Sängerin), Manuellsen, Mara Kayser, Mara Lane, Mara Sattei, María Corda, Marc Acardipane, Marc Anthony, Marc Bolan, Marc Chagall, Marc Connelly, Marc Henry, Marc Hype, Marc Improof, Marc Lawrence, Marc Reason, Marc Reis, Marc Sandorf, Marc van Gale, Marcel Achard, Marcel Cordes, Marcel Dalio, Marcel Duchamp, Marcel Kaupp, Marcel Marceau, Marcel Woods, Marcell Salzer, Marcella Albani, Marcella Detroit, Marcello Giuseppe Caifano, Marcelo D2, Marcheline Bertrand, Marco Angelini, Marco Bailey, Marco Kloss, Marco Majewski, Marco V, Marcos Arturo Beltrán-Leyva, Mare Winningham, Maren (Sängerin), Maresa Hörbiger, Marga Bult, Marga Lindt, Margaret Busby, Margaret Dygas, Margaret Lee, Margaret Lockwood, Margaret Scudamore, Margarete Kupfer, Margarete Schön, Margarethe Bernbrunn, Margarito Soto Reyes, Margie Evans, Margit Barnay, Margitta Scherr, Margot Hellwig, Margot Leonard, Margot Trooger, Margrethe II., Margrit Rainer, Marguerite Boulc’h, Marguerite Yourcenar, Maria Andergast, Maria Bard, Maria Bethânia, Maria Byk, Maria Callas, Maria Carmi, Maria Collm, Maria Eichhorn (Schriftstellerin), Maria Erlenberger, Maria Forescu, Maria Hofen, Maria Holst, Maria Ivogün, Maria Jeritza, Maria Loja, Maria Mallé, Maria Matray, Maria Quitéria de Jesus, Maria Rita, Maria Rohm, Maria Slavona, Maria Ursula Lancastro y Abreu, Maria van Antwerpen, Maria von Tasnady, Maria Voskania, Maria Widal, Marian Gold, Marianne Faithfull, Marianne Kock, Marianne Lindner, Marianne Matti, Marianne Mendt, Marianne Oswald, Marianne Racine, Marianne Sydow, Mariano José de Larra, Marie Adams, Marie Baumeister, Marie Doro, Marie Dressler, Marie Fredriksson, Marie Glory, Marie Hirsch, Marie Louise Fischer, Marie Nörenberg, Marie Novello, Marie Prevost, Marie Reim, Marie-Luise Marjan, Mariella Farré, MarieMarie, Marietta di Monaco, Marietta Meade, Marietta Robusti, Marijam Agischewa, Marijke Amado, Marika Rökk, Marilu Henner, Marilyn Chambers, Marilyn Manson, Marilyn Miller, Marilyn Monroe, Marina (Sängerin), Marina Ried, Marina Vlady, Marino Stephano, Mario Biondi (Sänger), Mario Lanza, Mario Più, Mario Ranieri, Mario von Hacht, Marion Baruch, Marion Davies, Marion Maerz, Marion Martienzen, Marion Michael, Marisa Mell, Marisa Pavan, Marita Gründgens, Marius No.1, Mark ’Oh, Mark Brain, Mark Charig, Mark Ellis (Sänger), Mark Felt, Mark Forster, Mark Morales, Mark Pritchard (Musiker), Mark Shannon, Mark Snow, Mark Spoon, Mark St. John, Mark Twain, Mark Villa, Mark Wahlberg, Mark Wirtz, Markku Aro, Markus Krall, Marky Ramone, Marlène Charell, Marlen Billii, Marlena Shaw, Marlene Dietrich, Marley Marl, Marlise Ludwig, Marque (Musiker), Marquis de Sade, Marracash, Marry, Marshall Neilan, Marshmello, Marta Karlweis, Marte Harell, Marteria, Martha Novelly, Martha Raye, Martha Tilton, Marthe Richard, Martika, Martin Böttcher, Martin Benrath, Martin Brugger (Fusionmusiker), Martin Buttrich, Martin C. Herberg, Martin Damm (Musiker), Martin Garrix, Martin Goldstein (Mafioso), Martin Hannett, Martin Hellberg, Martin Juhls, Martin Kliehm, Martin Landsky, Martin Luther, Martin Mann, Martin Morlock, Martin Sheen, Martin Solveig, Martine Carol, Martinez (DJ), Martino Altomonte, Marty Balin, Marty Marsala, Marty Robbins, Marty Wilde, Marusha, Marva Whitney, Marvano, Marvin Game, Marvin Gaye, Marvin Smitty Smith, Marwa Loud, Mary Anne Talbot, Mary Astor, Mary Carlisle, Mary J. Blige, Mary Lou Williams, Mary Miles Minter, Mary O’Hara, Mary Parker (Schauspielerin, 1902), Mary Pickford, Mary Roos, Mary Wickes, Mary Wigman, Marya Delvard, Masami Akita, Masaoka Shiki, Mase (Rapper), Mashup-Germany, Masked Wolf, Mason (DJ), Masonna, Massari (Sänger), Massimo Campigli, Massimo Dallamano, Massimo Pericolo, Massimo Serato, Massiv, Masta Ace, Masta Huda, Masta Killa, Master KG, Master P, Masumi Itō, Mat Mathews, Mat Zo, Mata (Rapper), Mata Hari, Mate Galić, Matelo Ferret, Mateo Jasik, Mathé Altéry, Mathematics, Mathilde Danegger, Mathis Grossmann, Mathou, Matisyahu, Matoma, Matsunaga Sekigo, Matsunaga Teitoku, Matsuo Bashō, Matt Cimber, Matt Craven, Matt Monro, Matt Sassari, Matteo Messina Denaro, Matthew Dear, Matthew Greywolf, Matthew Herbert, Matthew Trupiano, Matthew Wilder, Matthias Altenburg, Matthias Carras, Matthias Claudius, Matthias Hoffmann (Produzent), Matthias Matuschik, Matthias Menck, Mattn, Matto Barfuss, Matty Matlock, Matze Knop, Maud Adams, Mauli (Rapper), Maurane, Maureen O’Hara, Maurice Chevalier, Maurice Elvey, Maurice Schlesinger, Maurice van Beek, Maurizio Pozzi (Musiker), Mausberg (Rapper), Mausio, Mavado, Maverick Sabre, Mavi Phoenix, Max Adalbert, Max Alvary, Max Bauer (Schriftsteller), Max Colpet, Max Dax, Max Dessoir, Max Garrison, Max Goldberg, Max Goldt, Max Herrmann-Neiße, Max Hoff (Mobster), Max Landa, Max Leemann, Max Linder, Max Lorenz (Sänger), Max Mack, Max Martin (Musiker), Max Miller (Komiker), Max Nachtsheim, Max Obal, Max Ophüls, Max Paulsen, Max Raabe, Max Reinhardt, Max Ring, Max Romeo, Max Rott, Max Ruhbeck, Max Stirner, Max von Löwenthal, Max von Sydow, Max Waldau, Max Werner Lenz, Max Zwerbach, Maxi Jazz, Maxi Priest, Maxida Märak, Maxim Gorki, Maximilian Arland, Maxine Sullivan, Maxwell (Rapper), May Robson, May Spils, Maya Angelou, Maya Jane Coles, Maynard Ferguson, Mayte Martín, Mayte Mateos, , Mária Lebstück, Mädness, Männi, Ménélik, Méry Laurent, MC Basstard, MC Bilal, MC Bogy, MC Bomber, MC Breed, MC Bruddaal, MC Clemens, MC Créu, MC Eiht, MC Fitti, MC Frontalot, MC Gringo, MC Hammer, Mc Hero, MC Lyte, MC Mystic Man, MC Ren, MC Rene, MC Serch, MC Shan, MC Smook, MC Solaar, MC Spontan, MC Tali, MC Yankoo, Meade Lux Lewis, Meat (DJ), Meat Katie, Meat Loaf, Meck (Musikproduzent), Med Flory, Medlar, Meek Mill, Mefjus, Meg Gehrts, Meg Ryan, Megaloh, Megan Thee Stallion, Meher Baba, Mehrzad Marashi, Meister Eckhart, Mel Brooks, Mel Jersey, Mel Lewis, Mel Powell, Mel-Man, Melanie C, Melanie Müller, Melanie Wehbe, Melba Moore, Melbeatz, Melina Mercouri, Melissa Joan Hart, Melitta Berg, Melle Mel, Mellow Man Ace, Mellow Mark, Mellow Trax, Memphis Bleek, Memphis Minnie, Memphis Slim, Menachem Begin, Menahem Golan, Menju, Mental Theo, Menyhért Lengyel, Mercedes Sosa, Merle Oberon, Merline Johnson, Merna Kennedy, Mero (Rapper), Meryl Streep, Meshell Ndegeocello, Metaphysics, Method Man, Metrickz, Metro Boomin, Metta Sandiford-Artest, Meyah Don, Meyer Lansky, Mezz Mezzrow, MF Doom, MGness, MHD (Rapper), Mia Cordes, Mia Farrow, Mia Julia Brückner, Mia Martina, Mia Martini, Mia May, Mia Nicolai, Miami Yacine, Miúcha, Mic Donet, Mica Levi, Micar, Michaël Youn, Michał Bergson, Michael Barrymore, Michael Beck (Hip-Hop-Musiker), Michael Bolton, Michael Burkat, Michael Cacoyannis, Michael Caine, Michael Cashmore, Michael Constantine, Michael Convertino, Michael Coppola, Michael Cramer (Schauspieler), Michael Curtiz, Michael Douglas, Michael Field, Michael Franzese, Michael Gore, Michael Hansen (Kabarettist), Michael Hansen (Sänger, 1940), Michael Holm, Michael Jary, Michael Junior, Michael Keaton, Michael Kersting (Musikproduzent), Michael Kirsten (Mediziner), Michael Koslar, Michael Landon, Michael Lonsdale, Michael Mayer (Gitarrist), Michael Mendl, Michael Monroe, Michael Morgan, Michael Ostrowski, Michael Pan, Michael Parks, Michael Rose (Sänger), Michael Soeder, Michael Stein (Schlagersänger), Michael Todd, Michael Wendler (Sänger), Michael Woods (Musiker), Michaela Christ, Michaela May, Michaela Schaffrath, Michale Graves, Michèle Arnaud, Michèle Audin, Michèle Marian, Michèle Métail, Michèle Morgan, Micheál Mac Liammóir, Michel Emer, Michel Houellebecq, Michel Jacot, Michel Seuphor, Michel Sima, Michel van Dyke, Michelangelo (Schlagersänger), Michelangelo Merisi da Caravaggio, Michele Greco, Michele Miranda, Michele Tiziano, Michelle (Sängerin), Mick Jenkins, Mick Karn, Mick Schumacher, Mick Taylor, Mick Weaver, Mick Werup, Mickey Avalon, Mickey Baker, Mickey Bass, Mickey Cochrane, Mickey Cohen, Mickey Hargitay, Mickey Mantle, Mickey Roker, Mickey Rooney, Mickey Rourke, Mickie Krause, Midas 104, Midge Ure, Mieke Telkamp, Mietta, Mieze Katz, Mieze Medusa, Miff Mole, Miguel Ángel, Miguel Ángel Treviño Morales, Miguel Migs, Miguel Rodríguez Orejuela, Miilkbone, Mijk van Dijk, Mika (Musiker), Mika Vainio, Mike Adler, Mike Banks, Mike Bordin, Mike Candys, Mike de Ville, Mike Dierickx, Mike Dirnt, Mike Douglas, Mike Dred, Mike Leander, Mike Mago, Mike Mareen, Mike Mazurki, Mike Nichols, Mike Paradinas, Mike Perry, Mike Post, Mike Roger, Mike Shiva, Mike Shiver, Mike Skinner (Musiker), Mike Tramp, Mike Vamp, Mike Wallace, Mike Will Made It, Mike Williams (DJ), Mikkel Metal, Mikky Ekko, Miksu, Mila Kunis, Milan Beli, Milano (Rapper), Milchmaa, Mildred Bailey, Miles Brown, Million Stylez, Milo Quesada, Miloš Forman, Milonair, Milow (Sänger), Milton Berle, Milton Hinton, Milva, Mimi Coertse, Mimi Fiedler, Mimi Page, Mimi Perrin, Mimiks, Min Hyo-rin, Min Ko Naing, Mina (italienische Sängerin), Mina Badie, Minamoto no Toshiyori, Minamoto no Tsunenobu, Mind-X, Mine (Sängerin), Mineko Iwasaki, Minelli (Sängerin), Mini Anden, Minnie Maria Dronke, Minnie Pearl, Minor Hall, Minus 8, Miou-Miou, Miquel Brown, Mira Calix, Mira Lu Kovacs, Mireille Darc, Mirella Freni, Miriam Frances, Miriam Karlin, Miriam Makeba, Mirzl Hofer, Misanthrop (Musikproduzent), Misha B, Misha Schoeneberg, Mishima Yukio, Misia (Sängerin), Miss K8, Miss Kittin, Miss Monique, Miss Platnum, Miss Yetti, Mississippi John Hurt, Misstress Barbara, Missy Elliott, Missyna, Mista M, MistaJam, Mistinguett, Mitch Mitchell, Mitchell Parish, Mitchy Slick, Mitra Devi, Mix Master Mike, Mixmaster Morris, Miyoshi Umeki, Mizbeatz, MJ Cole, MK (DJ), Mladen Gutesha, Mlodyskiny, MNEK, Mo (Musiker), Mo-Torres, Moby, Mocky, Mod Sun, Moe Howard, Moe Mitchell, Moe Phoenix, Moe Sedway, Moestwanted, Moguai, Mohandas Karamchand Gandhi, Moina Mathers, Moira Shearer, Mois, Mojo Rawley, MOK, Mokaby, Molefi Kete Asante, Molella, Molière, Molly Bee, Molly Wessely, Mona Freiberg, Mona Seilitz, Moné, Monday Michiru, Mondkopf, Mondo Marcio, Monet192, Money Boy, Money Johnson, Moneybagg Yo, Mongo Santamaría, Monica Morell, Monica Vitti, Monica Zetterlund, Monie Love, Monika Dahlberg, Monika Herz, Monika Küble, Monika Martin, Monika Zinnenberg, Monique Falk, Monk (Rapper), Monk Eastman, Monk Hazel, Monk Montgomery, Monnette Sudler, Monobrother, Monolink, Monroe (Produzent), MontanaMax, Montez (Rapper), Monty Banks, Moodymann, Moog Conspiracy, Moondog, Moor Mother, Mopreme Shakur, Mopz Wanted, Mordecai Brown, Mordechai Maklef, Morgan Fairchild, Morgan Geist, Morgan Steinmeyer Håkansson, Morgana King, Morgenshtern, Mori Ōgai, Moritz Barach, Moritz Gottlieb Saphir, Moritz Lazarus, Moritz Rott, Moritz Steinla, Morlockk Dilemma, Morris Barney Dalitz, Mortiis, Mortis, Mos Def, Mosche Jaalon, Moses Schneider, Mosh36, MoStack, Mostro, MOTi, MoTrip, Mouse Randolph, Mousse T., Move D, Moyna MacGill, MOZ (Rapper), Mozzik, MP The Kid, Mr. Bill, Mr. Da-Nos, Mr. Lif, Mr. Long, Mr. Mike, Mr. P!nk, Mr. Probz, Mr. Rain, Mr. Sam, Mr. Schnabel, Mr. Scruff, Mr. T, Mr. Vegas, Mr.Kitty, Mrs. Miller, Ms Def, Ms. Dynamite, Muddy Waters, Mudi, Muggsy Spanier, Muhabbet, Muhamed Ciftci, Muhammad Ali, Muhammad Ali (Schlagzeuger), Multatuli, Mundhaarmonika, Mura Masa, Murda, Muro Kyūsō, Murphy Lee, Murray the K, Murs (Rapper), Muscha (Künstler), Musidora, Mustermann, Musti (Rapperin), Mutabaruka, Muthoni Drummer Queen, Mutt Carey, Mutter Teresa, MV Bill, Myke Towers, Mylène Demongeot, Mylène Farmer, Mylo, Myng, Myrna Loy, Mystikal, N. U. Unruh, N.O.R.E., Nabil Totah, Nacho Vidal (Pornodarsteller), Nadeschda Andrejewna Durowa, Nadeshda Brennicke, Nadia Gray, Nadja Regin, Nafe Smallz, Namika, Nana Abrokwa, Nana Gualdi, Nana Mouskouri, Nana Visitor, Naná Vasconcelos, Nancy Carroll (Schauspielerin, 1903), Nancy King, Naomi Russell, Napoleon XIV, Nappy Brown, Naps, Nardo Wick, Nardwuar the Human Serviette, Nas (Rapper), Nash (Rapper), Nashi44, Nasou, Nastassja Kinski, Nat King Cole, Nataša Sukič, Natacha Rambova, Natale Evola, Natalia Avelon, Natalia Beridse, Natalia Kills, Natalie Portman, Natalie Wood, Natasha Lyonne, Natasja, Nate Dogg, Nate57, Nathan Lane, Nativ (Rapper), Nattyflo, Nature (Rapper), Naughty Boy, Naum Gabo, Nav, Naza (Rapper), Nazar (Rapper), Nazario Moreno González, Näääk, Ne-Yo, Neal Stephenson, Nechama Drober, Necro, Neelix, Neffa, Negatiiv OG, Negros Tou Moria, Negrow, Neil Landstrumm, Nek, Nekfeu, Nela Lee, Nele Lipp, Nella Larsen, Nellee Hooper, Nellie Melba, Nelly (Rapper), Nelly Sachs, Nelson Keene, Nelson Mandela, Nemesio Oseguera, Nena, Neneh Cherry, Neo Unleashed, Nesli, Nessbeal, Nessbeth, Nessi Tausendschön, Nesti (Rapper), Netsky (DJ), Neumi Neumann, Newkid, Newsy Lalonde, Neysa McMein, NF (Rapper), Ngee, Nghtmre, Niarn, Niño Miguel, Niño Valdés, Nic (Sänger), Nicco, Nicholas Lea, Nicholas Morello, Nicholas Ray, Nicholas Roerich, Nicholaus Arson, Nick Benjamin, Nick Curly, Nick Harkaway, Nick Kamen, Nick LaRocca, Nick MacKenzie, Nick Travis, Nicke Andersson, Nicki (Sängerin), Nicki Doff, Nicki Minaj, Nicky Blackmarket, Nicky Jam, Nicky Romero, Nico (Sängerin), Nico Fidenco, Nico Santos, Nicodemo Scarfo, Nicolai Gedda, Nicolas Bourbaki, Nicolas Cage, Nicolas Chamfort, Nicolas Simion, Nicole Richie, Niconé, Nicone, Niels van Gogh, Niels-Henning Ørsted Pedersen, Nigar Camal, Nigō, Nigel Patrick, Night Lovell, Night Skinny, Nik Cohn, Nik P., Nika Machaidze, Niki Belucci, Niki de Saint Phalle, Nikita Koloff, Nikka Costa, Nikki Sixx, Nikkie van Lierop, Nikolai Bachnow, Nikolai Kinski, Nikolai Nerling, Nikolai von Michalewsky, Nikolaus Gatter, Nikolaus Lenau, Nils Nobach, Nils Thomas (Schlagersänger), Nilsen (Musiker), Nimo (Rapper), Nina Chuba, Nina Companéez, Nina Dobrev, Nina Kinert, Nina Queer, Nina Ricci, Nina Simone, Nina Sontag, Nina Stern, Nina Tenge, Nina von Arx, Nine (Rapper), Nines, Ninho, Ninjaman, Nino Bixio, Nino de Angelo, Nino Fish, Nino Korda, Nipsey Hussle, Niska, Nitro (Rapper), Nitrous Oxide, Nitto Santapaola, Nitty Kutchie, NIZA, Nizier Anthelme Philippe, NLE Choppa, NMZS, NNOC, No I.D., Nobodys Face, Noemi (Sängerin), Noisecontrollers, Noize Generation, Noize Suppressor, Noizy, Non-Eric, Noname (Rapperin), Noonie Bao, Nora En Pure, Nora Nova, Nora Roberts, Nora von Collande, Nora Waldstätten, Norbert Christian, Norbert Fuhrmann, Norbert Gastell, Norbert Schultze, Norma Stitz, Norman Ascot, Norton Buffalo, Nosferatu (DJ), Nosie Katzmann, Nosliw, Not3s, Nothing, nowhere., Nottz, Novaa, Novalis, November Wanderin, Noyz Narcos, Ntozake Shange, NU (Rapper), Nujabes, Numa Numa Dance, Nuno Gomes, Nusch Éluard, Nyla, Nyze, O-Jay, O. G. Style, O. T. Genasis, O.C. (Rapper), O.S.T.R., Octo Octa, Oda Jaune, Odessa A’zion, Odie Cleghorn, Offset (Rapper), OG Keemo, OG Maco, Ogiwara Seisensui, Oguri Fuyō, Oh No, OJ da Juiceman, Ola Rapace, Olaf Bender, Olaf Kübler (Musiker), Olaf Malolepski, Olaf Schubert, Olaf Thorsen, Ol’ Dirty Bastard, Olexesh, Olga Tschechowa, Olifr M. Guz, Olive Thomas, Oliver Bendt, Oliver Chesler, Oliver deVille, Oliver Dollar, Oliver Frank, Oliver Haidt, Oliver Hardy, Oliver Heldens, Oliver Ho, Oliver Jackson, Oliver Lukas, Oliver Marquardt, Oliver Onions, Oliver Petszokat, Oliver Shanti, Oliver Som, Oliver Thomas (Sänger), Oliver Tree, Olivia Jones, Olivia O’Lovely, Olivia Pascal, Olivia Wilde, Olli Banjo, Olli Häme, Olli Olé, Olli Wisdom, Ollie Powers, Olly, Olly Alexander, Olly Holzmann, Olson (Rapper), Olu Dara, Olympe de Gouges, Omar Sharif, Omar Souleyman, Omarion, Omi (Sänger), Omik K., Omni Trio, Ona Munson, Oneohtrix Point Never, Onkel Kånkel, Onkel Zwieback, Onra, Ophidian, Orelsan, Orhan Gencebay, Orkidea, Ornella Muti, Orny Adams, Orson Bean, Oscar Brazzi, Oscar D’León, Oscar Friedman, Oscar Niemeyer, Oscar Straus (Komponist), Osie Johnson, Oskar (Zeichner), Oskar Ansull, Oskar Dénes, Oskar Göschen, Oskar Jerschke, Oskar Joost, Oskar Maria Graf, Oskar Pastior, Oskar Werner, Ossi Oswalda, Ossip Kalenter, Ostbam, Ostekke, Osunlade, Otis Williams, Ottilie Friedmann, Otto Böckel, Otto Berman, Otto Brahm, Otto Friedrich Wolf, Otto Hardwick, Otto Julius Bierbaum, Otto Katz, Otto Knows, Otto Mayer (Jurist), Otto Mielke, Otto Nitze, Otto Normalverbraucher, Otto Piper (Burgenforscher), Otto Reutter, Otto Sauter-Sarto, Otto Scharlach (Jurist), Otto Tressler, Otto von Schirach, Otto Wallburg, Oulipo, Overseer, Overwerk, Owney Madden, Oxmo Puccino, Oxxxymiron, OZ (Musikproduzent), Oz (Sprayer), Ozaki Kōyō, Ozie Ware, Ozzie Nelson, Ozzy Osbourne, P. D. Q. Bach, P. F. Sloan, P. J. Proby, P. J. Tracy, P. L. Travers, P. Lion, P. Moos, P.R. Kantate, Pa Salieu, PA Sports, Pablo Escobar, Pablo Grant, Pablo Hasél, Pablo Neruda, Paco de Lucía, Paco Rabanne, Paddy Schmidt, Pakito, Pal One, Palle Danielsson, Paloma Faith, Paluten, Panacea (Musiker), Panama Al Brown, Panama Francis, Pancho Gonzales, Pancho Segura, Pancho Villa (Boxer), Pandora (Sängerin), Panjabi MC, Pantha du Prince, Paola Felix, Paolo Di Lauro, Paolo Meneguzzi, Papa Celestin, Papa Charlie McCoy, Papa Jack Laine, Papa John Creach, Papa San, Papaplatte, Paperi T, Papoose (Rapper), Pappa Bear, Pappenheimer (DJ), Papstname, Papu Gómez, Papus, Paquita Rico, Para One, Paracelsus, Paris (Rapper), Parov Stelar, Parra for Cuva, PartyNextDoor, Pascal FEOS, Pascal Voggenhuber, Pascale Petit, Pasha Parfeny, Pashanim, Pasquale Condello, Passenger (Sänger), Pastor Troy, Pat Benatar, Pat Boone, Pat Cash, Pat Farrell, Pat Martino, Pat Matshikiza, Pat Morita, Pat Smear, Patato Valdés, Patch Adams, Pato Banton, Patric Catani, Patricia Highsmith, Patricia Morrison, Patricia Paay, Patricia Roc, Patrick Collins (Regisseur), Patrick DeMeyer, Patrick Dewaere, Patrick Levien, Patrick Lindner, Patrick Lynen, Patrick Miller, Patrick W. Engel, Patrick Wolf (Musiker), Patrik Jean, Patrizius (Sänger), Patsy Cline, Patti LaBelle, Patti Page, Patty Ryan, Patxi López, Paul Éluard, Paul Bang, Paul Banks, Paul Barsch, Paul Ben-Victor, Paul Carell, Paul Celan, Paul Coelestin Ettighoffer, Paul Desmond, Paul Dessau, Paul Dooley, Paul Fournel, Paul Friedl, Paul Godwin, Paul Hankamer, Paul Henreid, Paul Hubschmid, Paul Jeute, Paul Jones (Musiker), Paul Kalkbrenner, Paul Klinger, Paul Kominek, Paul Koslo, Paul Leni, Paul May, Paul Moer, Paul Mooney (Schauspieler), Paul Morgan (Schauspieler), Paul Muni, Paul Nikolaus, Paul NZA, Paul O’Montis, Paul Otto (Schauspieler), Paul Panzer, Paul Paulsen, Paul Polansky (Musiker), Paul R. Henker, Paul Ricca, Paul Ryan (Musiker), Paul Scheerbart, Paul Schmitt (Journalist), Paul Schmitz-Moormann (Musiker), Paul Schott, Paul St. Hilaire, Paul Stanley, Paul Valentine, Paul van Dyk, Paul Wall, Paul Westerberg, Paul Weston (Musiker), Paul Williams (Saxophonist), Paula Braend, Paula Hampton, Pauleta, Paulette Goddard, Pauline Cushman, Paulus Böhmer, Pavlos Fyssas, PC Nackt, Peaches, Peanut Butter Wolf, Peanuts Holland, Peanuts Hucko, Pearl S. Buck, Pebbles (Sängerin), Peck Kelley, Peck Morrison, Pedaz, Pedro Avilés Pérez, Pedro Cazanova, Pedro del Mar, Pedro Winter, Pee Bee Squad, Pee Wee Crayton, Pee Wee Erwin, Pee Wee Hunt, Pee Wee King, Pee Wee Russell, Peetie Wheatstraw, Peggy Brown, Peggy Gou, Peggy Guggenheim, Peggy Lee (Sängerin), Peggy March, Peggy Norman, Peggy Stewart, Peggy Stone, Peja (Rapper), Pelé, Pellegrino Morano, Pem, Penny Marshall, Penny McLean, Peo Alfonsi, Pepa Päivinen, Pepe de Lucía, Pepe Lienhard, Pepe Marchena, Peppa, Pepper Adams, Peppermint Harris, Peppino di Capri, Pepsi Auer, Percee P, Percy Adlon, Perplexer, Perry Bradford, Perry Como, Perry Farrell, Perverz, Peshay, Pete Alexander, Pete Brown (Saxophonist), Pete Candoli, Pete Drake, Pete Dwojak, Pete Fountain, Pete Jolly, Pete LaRoca, Pete Rock, Peter Abraham, Peter Alexander, Peter Altenberg, Peter André, Peter Bamm, Peter Berneis, Peter Bieri, Peter Bocage, Peter Bond, Peter Brügge, Peter Brugger (Sänger), Peter Carsten, Peter Christopherson, Peter Cornelius (Liedermacher), Peter Coyote, Peter Criss, Peter Cruseder, Peter Davison, Peter Feddersen Stuhr, Peter Finch, Peter Fox, Peter Frankenfeld, Peter Garden, Peter Gotti, Peter Graves, Peter Green, Peter Halm (Grafiker), Peter Horton, Peter Igelhoff, Peter Illing, Peter Jürgens, Peter Joseph Simone, Peter Kent (Musikproduzent), Peter Kiwitt, Peter Knorr, Peter Koelewijn, Peter Kraus, Peter Kuhlmann (Musikproduzent), Peter Lack, Peter Lamborn Wilson, Peter Lauch, Peter Lawford, Peter Lindbergh, Peter Lorre, Peter Maffay, Peter Martin Lampel, Peter Mosbacher, Peter Nero, Peter Niemann (Sänger), Peter North, Peter Orloff, Peter Pan (Kabarettist), Peter Paul Rainer (Politiker), Peter Petrel, Peter Purzelbaum, Peter Rafael, Peter Rehberg, Peter Rietbergen, Peter Rosegger, Peter Rubin, Peter Schickele, Peter Schilling, Peter Sebastian, Peter Sellers, Peter Stöcklin, Peter Steele, Peter Steffen, Peter Sturm (Schauspieler, 1909), Peter Tosh, Peter van Eyck, Peter Wacha, Peter Wackel, Peter Warlock (Komponist), Peter Weiss, Peter Wieland, Peter William, Peter Wyngarde, Peter-Paul Pigmans, PeterLicht, Petey Pablo, Petit Biscuit, Petra Frey, Petra Marklund, Petra Morzé, Petra Perle, Petra Peters, Petrus Mosellanus, Petur Pólson, PH Electro, Phace, Pharoah Sanders, Pharoahe Monch, Pharrell Williams, Phat Crispy, Pheeroan akLaff, Phenomden, Phife Dawg, Phil Campbell, Phil Carmen, Phil Chess, Phil Cordell, Phil Jutzi, Phil Manzanera, Phil McGraw, Phil Napoleon, Phil the Agony, Phil Wilde, Philip Cohen (Krimineller), Philip George, Philip Giaccone, Philip Lombardo, Philip Rastelli, Philip Stegers, Philipp Grütering, Philipp Melanchthon, Philipp Scheidemann, Philipp Sonntag (Schauspieler), Philipp von Zesen, Philippe de Rothschild, Philippe Vandevelde, Phillie MC, Phillip Boa, Phillip P. Peterson, Phillip Sollmann, Philly Joe Jones, Phoebe Atwood Taylor, Photek, PhreQuincy, Phyllis Calvert, Phynn, Pia Beck, Pia Malo, Pia Maria, Pia Mia, Pia Zadora, Piano Particles, Piano Red, Picco (DJ), Piem, Pier Angeli, Piero Pierotti, Pierpoljak, Pierre Brasseur, Pierre Brice, Pierre Cardin, Pierre Fresnay, Pierre Kartner, Pierre Levegh, Pierre Richard, Pierre Tal-Coat, Pierre van Hooven, Pierre Vogel, Pierre-Jean Rémy, Piet Klocke, Piet Mondrian, Pieter Willem Botha, Pietro Aglieri, Pik Botha, Pikku G, Pilo (Musiker), Pilocka Krach, Pilz (Rapperin), Pimf, Pimp C, Pinchas Lawon, Pinetop Perkins, Pinetop Smith, Pinguin Moschner, Pink (Musikerin), PinkPantheress, Pino Belli, Pino Presti, Piper Laurie, Pirkko Mannola, Pitbull (Rapper), Pitigrilli, Pitvalid, Pivo Deinert, Pixie Lott, PJ Harvey, Plan B (Musiker), Planet Asia, Planningtorock, Plastic Bertrand, Plastician, Plattenpapzt, Playboi Carti, Playboy 51, Plemo, Plies, Plusmacher, PMD (Rapper), PnB Rock, Pol Pot, Pola Kinski, Pola Negri, Pole (Musiker), Polo Barnes, Polo G, Polo Hofer, Polow da Don, Poly Styrene, Ponkie, Pontus Hultén, Pony Poindexter, Poo Bear, Pooh Shiesty, Pooh-Man, Poorstacy, Pop Smoke, Popcaan, Popek, Popnoname, Pops Foster, Porky Cohen, Porter Robinson, Post Malone, Potap, Potter Payper, Pounding Grooves, Powfu, Praga Khan, Pras Michel, Preston Jackson, Preston Sturges, Pretty Pink, Prezident, Prince, Prince Buster, Prince Damien, Prince Far I, Prince Ital Joe, Prince Lasha, Prince Paul, Princess (Sängerin), Princess Superstar, Prinz Pi, Priscilla Lane, Prodigal Sunn, Prodigy (Rapper), Prodycem, Professor Green, Professor Griff, Professor Longhair, Project Pat, Promo (DJ), Promoe, Pronto (Rapper), Proof (Rapper), Prosumer (DJ), Provenzano DJ, PS Alex, Psaiko.Dino, Pseudonym, Psy (Sänger), Psyko Punkz, Psynina, PTK (Rapper), Pud Brown, Pulsedriver, Punch Arogunz, Punch Miller, Purple Disco Machine, Pusha T, Putney Dandridge, Putte Wickman, Pvlace, Pyhimys, Pyranja, Pyro (Rapper), Pyro One, Q-Tip, Quando Rondo, Quavo, Quebonafide, Queen Latifah, Queen Pen, Quentin Dupieux, Quentin Jackson, Questlove, Quichotte, Quincy Jones III, Quio, Quorthon, R. A. the Rugged Man, R. P. S. Lanrue, R.E.U.B., R3hab, Ra’is, RAC (Musiker), Radical (Rapper), Radical Redemption, Radio Slave, Radovan Karadžić, Radu Sîrbu, Raekwon, RAF Camora, Raffael, Raffaele Cutolo, Raffaella Carrà, Rafid Ahmed Alwan, Rag ’n’ Bone Man, Raggio di Luna, Rah Digga, Rahn Burton, Rahsaan Roland Kirk, Raige, Raimu, Rainer Bertram, Rainer Binder-Krieglstein, Rainer Kaune, Rainer M. Schröder, Rainer Maria Rilke, Rainer Meyer, Rainer von Vielen, Rainer Werner Fassbinder, Raja Ram, Rajinikanth, Rakim, Rako, Ralf Arnie, Ralf Bendix, Ralf Donis, Ralf Goldkind, Ralf Petersen (Komponist), Ralph Arthur Roberts, Ralph Barendse, Ralph Bass, Ralph Benatzky, Ralph Capone, Ralph Erwin, Ralph Flanagan (Musiker), Ralph Lysell, Ralph Maria Siegel, Ralph Morgan, Ralph Wiener, Ram Dass, Ram Ramirez, Ramón de Algeciras, Ramón Novarro, Rambo Amadeus, Ramo (Rapper), Ramon Estevez, Ramon Roselly, Ramona Wulf, Rampage (Rapper), Rampue, Ramses Shaffy, Ramz, Ran-D, Rance Howard, Rancore, Randolf Kronberg, Randy California, Randy Crawford, Randy Katana, Ranking Joe, Raoul Alster, Raoul Retzer, Raphael Saadiq, Rappin’ 4-Tay, Rapsody, Raptile, Raquel Rastenni, Raquel Welch, Ras Kass, Rasco, Rashad Smith, Rashied Ali, Ravachol, Ravi (Rapper), Ravi Shankar, Raw.Full, Ray Anthony, Ray Appleton, Ray Bryant, Ray Charles, Ray Danton, Ray Ellington, Ray J, Ray McKinley, Ray Milland, Ray Miller, Ray Schalk, Ray Stevens (Musiker), Ray Walston, Raye (Sängerin), Raymond Burke (Musiker), Raymond Colignon, Raymond Queneau, Raymond Scott, Raymundus Joannes de Kremer, Rayvon, Raz-Ma-Taz, Rötger Feldmann, Rødhåd, Rüdiger Krüger, RBX (Rapper), Re.You, Re:Locate, Rebecca Gablé, Rebecca Immanuel, Rebekka (Sängerin), Rebel MC, Rec-Z, Recondite, Red 5 (Musikprojekt), Red Buttons, Red Café, Red Callender, Red Canzian, Red Cloud, Red Foley, Red Garland, Red Gee, Red Grange, Red Holloway, Red Hurley, Red Mitchell, Red Nichols, Red Norvo, Red Prysock, Red Richards, Red Rodney, Red Ruffing, Red Saunders (Musiker), Redfoo, Redman (Rapper), RedOne, Reece (Rapper), Reef the Lost Cauze, Reeps One, Reezy, Reflectionz, Reg Presley, Regard, Reggie Nalder, Reggie Rockstone, Regina Frohberg, Reginald Arvizu, Reginald Pasch, Regiomontanus, Reiner Kirsten, Reiner Kohler, Reinhard Gehlen, Reinhard Mey, Reinhard Spitzner, Reinhard Voigt (Musiker), Reinhold Baumstark (Politiker), Reinhold Bernt, Reinhold Wulle, Rem Digga, Rema (Musiker), Remady, Remute, Remy Ma, Renaldo Benson, Renata Mauro, Renate Barken, Renate Bergmann, Renate Holm, Renate Kern, Renate Müller (Schauspielerin), Renato Rascel, René Carol, René Casselly, René Clair, René de Possel, René Kollo, René Pawlowitz, René Schafer, Renée Bordereau, Renée Franke, Renée Stobrawa, Rene Rodrigezz, Renee Rosnes, Renny Harlin, Reno Nonsens, Reshad Feild, Residente, Ressel Orla, RetroVision, Revilo, Rewinside, Rex Gildo, Rex Ingram, Rex the Dog, Rey Mysterio, Reyhan Şahin, Reynmen, Rhonda Fleming, Rhove, Rhymefest, Rhymin Simon, Ria Jende, Ric Flair, Rica Déus, Ricarda Huch, Ricardo Da Force, Ricci Hohlt, Ricco (Maler), Rich Boy, Rich Homie Quan, Rich the Kid, Richard Anthony, Richard Arlen, Richard Austin Freeman, Richard Bennett (Schauspieler), Richard Boleslawski, Richard Brooks, Richard Burton, Richard Cain (Polizist), Richard Cheese, Richard Clayderman, Richard Eastham, Richard Hell, Richard Holmes (Jazzmusiker), Richard James Burgess, Richard John (Schauspieler), Richard Jordan (Schauspieler), Richard Kuklinski, Richard Liberty, Richard Manitoba, Richard Oswald, Richard Ryan Graves, Richard Stöhr, Richard Todd, Richard von Volkmann, Richard Waldemar, Richard Wyler, Richie Allen, Richie Hawtin, Richie Ramone, Richy Müller, Rick Arena, Rick Genest, Rick J. Jordan, Rick James, Rick Ross, Rick Springfield, Ricky Jay, Ricky Martin, Ricky Nelson, Ricky Shayne, Ricky Valance, Rico Bernasconi, Rico Dalasam, Rico Rodriguez (Musiker), Riff Raff (Rapper), Rik Battaglia, Rika Zaraï, Riki, Rikrok, Riley Reinhold, Rim'K, Rimma Michailowna Iwanowa, RIN (Rapper), Rina (Musikerin), Ringo Starr, Rio Reiser, Rip Torn, Riskykidd, Rita Clermont, Rita Hayworth, Rita Hovink, Rita Montaner, Rita Moreno, Rita Reys, Rita Roland, Rita Wilson, Ritchie Valens, Riton, Ritschi, Riva Starr, River Phoenix, Rizbo, RJD2, Rkomi, RL Grime, RLP (DJ), RM (Rapper), Rob Base and DJ E-Z Rock, Rob Dougan, Rob Fabrie, Rob Mayth, Rob Van Dam, Rob Zombie, Robbie Coltrane, Robby Lind, Robby Spier, Robert Alda, Robert Anton Wilson, Robert Artner, Robert Babicz, Robert Beckmann (Musiker), Robert Biberti (Sänger, 1854), Robert Blake (Schauspieler), Robert Capa, Robert Clary, Robert Cogoi, Robert Conrad (Schauspieler), Robert Del Naja, Robert Destain, Robert Dixon (Musikproduzent), Robert Dorsay, Robert Garrison, Robert Gernhardt, Robert Gilbert, Robert Gwisdek, Robert Hamerling, Robert Henke, Robert Hood, Robert Indiana, Robert John, Robert Johnson (Bluesmusiker), Robert Jordan (Schriftsteller, 1948), Robert Jungk, Robert Kempner, Robert Lamont, Robert Land, Robert Lembke, Robert Lutkat, Robert Maxwell, Robert Müller (Schauspieler, 1879), Robert Middleton, Robert Miles (Musiker), Robert Nighthawk, Robert Schuster (Regisseur), Robert Schweichel, Robert Stack, Robert Taylor (Schauspieler, 1911), Robert Warwick, Roberto Blanco, Roberto Carlos, Roberto Escobar, Roberto Suárez Gómez, Robin Clark (DJ), Robin Haefs, Robin Hobb, Robin Rimbaud, Robin S., Robin Sarstedt, Robinho, Robot Koch, Roby Facchinetti, Robyn, Roc Raida, Rocco (Produzent), Rocco Hunt, Rock Hudson, Rocko Schamoni, Rockster, Rockwell (Musiker), Rockwilder, Rocky Castellani, Rocky Graziano, Rocky Kansas, Rocky Marciano, Rod Cameron, Rod Wave, Roddy Piper, Roddy Ricch, Roderich Müller-Guttenbrunn, Rodney Chapman, Rodrigo González, Roey Marquis II., Roger Cobernuss, Roger Glenmore, Roger Rekless, Roger Shah, Roger Trash, Roger Vadim, Rogers Hornsby, Rohff, Rokko Ramirez, Roland 138 BPM, Roland Bausert, Roland Casper, Roland Gööck, Roland Kaiser, Roland Kovac, Roland W., Rolf Arland, Rolf Boldrewood, Rolf Castell (Schauspieler), Rolf Eden, Rolf Ericson, Rolf Kutschera, Rolf Olsen, Rolf Raffé, Rolf Römer (Schauspieler), Rolf Ulrici, Rolf und Alexandra Becker, Rollergirl, Rom Di Prisco, Roman Bichler, Roman Flügel, Roman Geike, Roman Polański, Roman Reigns, Romanthony, Roméo Elvis, Romeo (Rapper), Romeo Maramigi, Romy Haag, Romy Kirsch, Romy Schneider, Ron Dante, Ron Donachie, Ron Flatter (Musikproduzent), Ron Jeremy, Ron Mathewson, Ron Previte, Ron van den Beuken, Ronald Jopt, Ronaldinho, Rone (Musiker), Roni Size, Ronnie Earl, Ronnie Flex, Ronnie James Dio, Ronnie Lane, Ronnie Lee, Ronnie Scott, Ronnie Urini, Ronny (Fußballspieler, 1986), Ronny (Schlagersänger), Ronski Speed, Roosevelt Sykes, Roots Manuva, Roozbeh Farhangmehr, Ror Wolf, Rory Calhoun, Rosa Chemical, Rosa Luxemburg, Rosa Ponselle, Rosa Valetti, Rosa von Praunheim, Rosamunde Pilcher, Rosario DeSimone, Rosario Riccobono, Roscoe (Rapper), Roscoe Arbuckle, Roscoe Dash, Rose Laurens, Rose Veldtkirch, Rosetta Tharpe, Rosine Stoltz, Rosita Serrano, Ross Antony, Ross Macdonald, Rosy Barsony, Rote Mütze Raphi, Roudoudou, Roulette (Rapper), Route 94, Roxanne Shanté, Roy Black, Roy Eldridge, Roy Redgrave, Roy Rogers, Roy Worters, Royal (Rapper), Royals, Royce da 5′9″, Rozes, Rua (Rapperin), Rubén Darío, Rubberlegs Williams, Rube Waddell, Rubi (Rapperin), Rubin Carter, Ruby Braff, Ruby Rose, Ruck P, Rudi Büttner, Rudi Carrell, Rudi Horn, Rudi Schuricke, Rudi Völler, Rudi von der Dovenmühle, Rudolf Ander, Rudolf Bernhard, Rudolf Dessoir, Rudolf Essek, Rudolf Fernau, Rudolf Katscher, Rudolf Klein-Rogge, Rudolf Leonhard, Rudolf Nelson, Rudolf Schermann, Rudolf Walther-Fein, Rudolf Zawrel, Rudolph Valentino, Rudolph von Procházka, Rudy Giovannini, Rudy Powell, Rudy Vallée, Ruedi Walter, Ruff (Rapper), Rui Pinto, Rupert Croft-Cooke, Rupert Julian, Rusko (Musiker), Russ (Rapper), Russ Millions, Russell Bufalino, Russell Moore, Rustie, Rusty Draper, Ruth Baldor, Ruth Brandin, Ruth Bunkenburg, Ruth Leuwerik, Ruth Niehaus, Ruth Rendell, Ruth Werner, RVAGE, Ryan Davis (Musiker), Ryan Giggs, Ryan Paris, Rykka, Ryu (Rapper), RZA (Rapper), S. Jaroslawzew, S. O. Schoening, S10 (Sängerin), S3RL, Sa4, Sabby Lewis, Sabicas, Sabrina (Sängerin), Sabrina Stern, Sacha Guitry, Sadat X, Sade Adu, Sadi Gent, Sadie Frost, Sadik Hakim, SadiQ, Sadistik, Sady K, Safia Monney, Sage Francis, Sage the Gemini, Sagopa Kajmer, SahBabii, Saheb Sarbib, Sahib Shihab, Sahnie, Saigon (Rapper), Saint Jhn, Saint Lu, Sak Noel, Saki (Schriftsteller), Saladin Schmitt, Salah Edin, Sally Rand, Salmo (Rapper), Salomé (Künstler), Salomon de Caus, Salvatore Bonanno, Salvatore Catalanotte, Salvatore Contorno, Salvatore D’Aquila, Salvatore Ganacci, Salvatore Greco (Mafioso, 1923), Salvatore Greco (Mafioso, 1924), Salvatore Greco (Mafioso, 1927), Salvatore Lo Piccolo, Salvatore Merlino, Salvatore Riina, Salvatore Vitale, Sam Baskini, Sam Cooke, Sam DeCavalcante, Sam DeStefano, Sam Feldt, Sam Giancana, Sam Langford, Sam Shepard, Sam Sneed, Sam Sparro, Sam Taylor (Jazzmusiker), Samantha Hall, Samantha Jones (Sängerin), Samiyam, Sammy Adams, Sammy Angott, Sammy Cahn, Sammy Drechsel, Sammy Fain, Sammy Gravano, Sammy Kaye, Sammy Mandell, Samo104, Samoth, Sampa the Great, Samra, Samson Jones, Samuel Agnon, Samuel Carlisi, Samuel Goldwyn, Samuel L. Session, Samuel Levine, Samuel Liddell MacGregor Mathers, Samurai (Rapper), Samuray Kuba, Samy Deluxe, San E, San Holo, Sananda Maitreya, Sandee, Sander van Doorn, Sandie Shaw, Sandra Ávila Beltrán, Sandra Reemer, Sandro Botticelli, Sandro Nicolas, Sandy Solo, Sandy Wagner, Sandy West, Sandy Williams, Santa Salut, Santō Kyōden, Santigold, Santo Pecora, Santo Trafficante, Jr., Sarah Bernhardt, Sarah Bray, Sarah Connor, Sarah Emma Edmonds, Sarah Knappik, Sarah McLawler, Sarah Zucker, Sarazar, Sascha Braemer, Sascha Kösch, Sascha Reimann, Sascha Thom, Sasha (DJ), Sasha Grey, Sasha Perera, Saskia Slegers, Sathya Sai Baba, Saul Chaplin, Savage (Musiker), Savage (Rapper), Savant des Rimes, S’Express, Sándor Márai, Sääftig, Sékou (Rapper), Séverine, Sōseki Natsume, Sœur Sourire, Sơn Tùng M-TP, SBTRKT, Scarface (Rapper), Scarlxrd, Scatman Crothers, Scatman John, Scenzah, Sch (Rapper), Schaggi Streuli, Schäfer Heinrich, Schürze (Sänger), Schimon Peres, Schlammpeitziger, Schmyt, Schnuckenack Reinhardt, Scholem Alejchem, Schoolboy Q, Schoolly D, Schorsch Kamerun, Schwabinger Gisela, Schwartz (Rapper), Schwesta Ebra, Schwesta Ewa, Scoops Carry, Scooter Braun, Scope (Rapper), Scot Project, Scott Fitzgerald, Scott McKenzie, Scott Stapp, Scott Walker (Musiker), Scout Taylor-Compton, Scrapper Blackwell, Screamin’ Jay Hawkins, Screwaholic, Scrufizzer, SDBY, Se7en (Sänger), Sean Combs, Sean Garrett, Sean Kingston, Sean Paul, Sebastian (Rapper), Sebastian Bach, Sebastian Edathy, Sebastian Haffner, Sebo K, SecondCity, Seelenluft, Sef, Sefo (Musiker), Sefyu, Selah Sue, Semantik (Rapper), Semino Rossi, Sen Dog, Sena Jurinac, Senna Gammour, Senna Hoy, Senta Berger, Senta Söneland, Senta-Sofia Delliponti, Sentino, Sepalot, Separate, Sephyx, Sepp Krassnitzer, Sera Finale, Serej, Serge Gainsbourg, Serge Michael Bijaoui, Sergei Anatoljewitsch Michailow, Sergio Enrique Villarreal, Serk, Sero, Sero el Mero, Servando Gómez Martínez, Seryoga, Seth Gueko, Seuil (DJ), Seven (Sänger), Severo Lombardoni, Sevin (Rapper), Sexy Cora, Seymour Magoon, Sfera Ebbasta, Sha Money XL, Sha-Karl, Shabba Ranks, Shablo, Shachna Itzik Birger, Shacke One, Shad Collins, Shade (Rapper), Shadoe Stevens, Shadow Wilson, Shaggy, Shagrath (Musiker), Shake Keane, Shakin’ Stevens, Shane West, Shania Twain, Shape (Rapper), Sharam Jey, Sharkey Bonano, Sharon Brauner, Shary Reeves, Shaun Bate, Shawnna, Shawty Lo, Shazz, She MC, Sheb Wooley, Sheck Wes, Sheek Louch, Sheena Easton, Sheena Ringo, Sheila (französische Sängerin), Sheila Borg, Sheila E., Shelley Debenham, Shelley FKA DRAM, Shelley Winters, Shemp Howard, Shep Pettibone, Sheri Moon Zombie, Sherry-Ou, SHI 360, Shifty Henry, Shifty Shellshock, Shikabala, Shiml, ShimmyMC, Shindy, Shintarō Katsu, Shippo, Shirin David, Shirley Booth, Shirley MacLaine, Shit Robot, Shiva (Rapper), Shizoe, Shlohmo, Shlomo Carlebach, Shmuel Tamir, Shock G, Shoeless Joe Jackson, Sholom Secunda, Shorty Rogers, Shorty Sherock, Shuggie Otis, Shuko, Shy FX, Shy Glizzy, Shygirl, Shyne, Siamak (Musiker), Siân Phillips, Sibylle Rauch, Sibylle von Gymnich, Sick Luke, Sicx, Sid Haig, Sid Vicious, Sidney Arodin, Sidney Catlett, Sidney Salles, Sido, Siegfried Arno, Siegfried Barth (Beamter), Siegfried Breuer jr., Siegfried Dessauer, Siegfried Lowitz, Siegfried Ochs, Siegfried Philippi, Siegfried Schürenberg, Sierra Kidd, Sigala (DJ), Sigi Hoppe, Sigi Rothemund, Sigmund Graff, Signe Hasso, Sigourney Weaver, Sigrid Onégin, Sigrid Roth, Silentó, Silkk the Shocker, Silla (Rapper), Silpa Bhirasri, Silver Bullet (Rapper), Silver Nikan, Silvio Francesco, Silvy de Bie, Simón Rodríguez, Simion Stanciu, Simon Desue, Simon Dominic, Simon Ganneau, Simon Michael, Simon Posford, Simon Unge, Simone Signoret, Simone Sonnenschein, Sin with Sebastian, Sina (Sängerin), Sinan-G, Sinatic, Sinbad, Sincerus, Sinik, Siobhán McKenna, Siouxsie Sioux, Sir Colin, Sir Jinx, Sir Mantis, Sir Mix-a-Lot, Sirah (Rapperin), Siriusmo, Sirona (Sängerin), Sisqó, Sister Fa, Sister Souljah, Sitting Bull, Siw Inger, Sizzla, Skee Mask, Skee-Lo, Skeet Ulrich, Skeeter Best, Skeeter Davis, Skeets McDonald, Skeets Tolbert, Skepta, Skero, Ski Mask the Slump God, Skinnay Ennis, Skinny Al, Skip Hall, Skip James, Skip Martin (Musiker), Skip Martin (Schauspieler), Skip Nelson, Skitch Henderson, Skiz Fernando, Jr., Skor, Skratch Bastid, Skream, Skrillex, Sky du Mont, Skylar Grey, Slait, Slam Stewart, Slash (Musiker), Slayyyter, Sleepwalker (Rapper), Sleepy Brown, Sleepy Hallow, Sleepy John Estes, Slick Rick, Slide Hampton, Slim 400, Slim Dusty, Slim Gaillard, Slim Jim Phantom, Slim Pickens, Slim Summerville, Slim Thug, Slowthai, Slug (Rapper), Slushii, Sly Dunbar, Sly Stone, Smiley Lewis, Smiley Winters, Smith Ballew, Smokepurpp, Smokey Hogg, Smokey Robinson, Smoky (Rapper), Smudo, Snaga, Snell, Snooks Friedman, Snookum Russell, Snooky Pryor, Snooky Young, Snoop Dogg, Snoozer Quinn, Snow (Musiker), Snowy Shaw, Snowy White, Snub Mosley, Snub Pollard, Snuff Garrett, Soap&Skin, Socalled, Soccer Mommy, Soeren Voima, Sofia Tornambene, Sofiane, Sofie Royer, Soho Bani, Solarstone, Soledad Miranda, Solita Solano, Someone Else, Somersault (Sängerin), Son House, Sonia Delaunay-Terk, Sonique (Sängerin), Sonja Moonear, Sonny Berman, Sonny Bono, Sonny Boy Williamson I., Sonny Boy Williamson II., Sonny Bradshaw, Sonny Burke, Sonny Clark, Sonny Criss, Sonny Dallas, Sonny Dunham, Sonny Greer, Sonny Liston, Sonny Payne, Sonny Rollins, Sonny Russo, Sonny Sandoval, Sonny Sharrock, Sonny Simmons, Sonny Stitt, Sonny Terry, Sonny Thompson, Sonny Vice, Sonsee Neu, Sonus030, Soo Yong, Sookee, Soolking, Soopafly, Soosan Firooz, Sophia Loren, Sophie Francis, Sophie Garel, Sophie Hunger, Sophie Marceau, Sophie Pagay, Sophie Tucker, Sophie von Adelung, Soprano, SoShy, Soso Mugiraneza, Soul Jah Love, Soulja Boy, Soulja Slim, Southstar, Space Cowboy, SpaceGhostPurrp, Spade Cooley, Spanky Davis, Spanky DeBrest, Sparklehorse, Spax (Rapper), Special D., Speckled Red, Specs Powell, Specs Wright, Specter Berlin, Speech Debelle, Speed Webb, Speedy J, Speedy West, Spezial (DJ), Spice 1, Spike Hughes, Spike Jones, Spike Jonze, Spike Lee, Spike Milligan, Spike Wells, Spinache, Spinning 9, Spintec, Spoek Mathambo, Spooman, Spoonie Gee, SpotemGottem, Spragga Benz, Spud Murphy, Squarepusher, SSIO, St Germain, St. Vincent (Sängerin), Staci Keanan, Stack Bundles, Staffan Ehrlin, Stagger Lee, Stalley, Stan Getz, Stan Hasselgård, Stan Lafleur, Stan Laurel, Stan Lee, Stanley Black, Stanley Donwood, Stanley Ketchel, Stash de Rola, Stat Quo, Statik Selektah, Stay Solid Rocky, Stéphane Audran, Stéphane Mallarmé, Stéphanie Crayencour, Steady Nelson, Steasy, Stefan Brinkmann, Stefan Gollmitzer, Stefan Hantel, Stefan Heym, Stefan Moll, Stefan Peters (Musiker), Stefan Raab, Stefan Schwander, Stefanie Powers, Stefanie Simon, Stefano Bontade, Stefano Magaddino, Stefano Prada, Steff la Cheffe, Steffen Jürgens (Sänger), Steffen Terk, Steffen Wick, Steffen Wilmking, Stefflon Don, Stella Harf, Stella Mooney, Stella Mwangi, Stella Stevens, Stendhal, Stephan Endemann, Stephan Hermlin, Stephan Remmler, Stephan Thome, Stephanie Hollenstein, Stephen Boyd, Stephen Garrett, Stephen King, Stepin Fetchit, Stereo Express, Sterling Hayden, Steve Angello, Steve Brown (Bassist), Steve Bug, Steve Harley, Steve Hurley, Steve Jansen, Steve Lacy, Steve Lawrence, Steve Morell, Steve Peregrin Took, Steve Pickton, Steve Stevens, Steve Stoll, Steve Strange, Steve Terreberry, Steve Williams (Wrestler), Steven Geray, Steven Severin, Steven Soderbergh, Steven Tyler, Stevie B, Stevie B-Zet, Stevie Wonder, Stewart Granger, Stick McGhee, Sticks Evans, Sticky Fingaz, Stieg Larsson, Stig (Sänger), Stig Brenner, Sting, Stiv Bators, Stix Hooper, Stohead, Stokely Carmichael, Stormy Daniels, Stormzy, Streamline Ewing, Stress (Musiker), Stromae, Stuart Price, Stuart Stone, Stuff Smith, Stump Evans, Sturmwaffel, Styles P, Su Miriam, Sub Focus, Subcomandante Marcos, Subliminal (Rapper), Suburban Knight, Sudden (Rapper), Sue Ane Langdon, Sue Carol, Sue Thompson, Sueco, Suena, Suff Daddy, Suga (Rapper), Suga Free, Suga-T, Sugar Minott, Sugar MMFK, Sugar Ray Robinson, Suge Knight, Suki Potier, Sulaya, Sultan Tunc, Sumeet Samos, Summer Cem, Sun Diego, Sun Ra, Sundance Kid, Sunny Lax, Sunny Leone, Sunny Murray, Sunnyland Slim, Sunrise (Studio), Supaman, Super Cat, Super Marco May, Superpitcher, Suprême NTM, Surgeon, Susan Atkins, Susan Hastings, Susan Hayward, Susan Howard, Susan Sarandon, Susana Rinaldi, Susanka Kröger, Susanne Uhlen, Susi Dorée, Susi Lanner, Susi Nicoletti, Susie van der Meer, Susumu Yokota, Suzanne Malherbe, Suzi Quatro, Suzie (Sängerin), Suzy Kendall, Suzy Solidor, Svaba Ortak, Sven Elvestad, Sven Erik Kristiansen, Sven Lau, Sven Simon (Fotograf), Sven Steinert, Sway (Rapper), Sweets Edison, Swifty McVay, Swiss (Musiker), Swizz Beatz, Sy Oliver, Sybil Danning, Sybill Morel, Syd Barrett, Sydney Chaplin (Schauspieler, 1885), Sydney Youngblood, Sylabil Spill, Sylvester Ahola, Sylvia Geszty, Sylvia Sidney, Sylvie Vartan, Symba (Rapper), Syn Cole, Synyster Gates, Szőke Szakáll, T Bone Burnett, T La Rock, T-Bone (Rapper), T-Bone Walker, T-Low, T-Pain, T-Rock, T-Seven, T-Wayne, T-Zon, T. C. Boyle, T.I., T.Wonder, Tab Hunter, Tab Smith, Tabby Thomas, Taboo (Rapper), Tachiles, Tadanobu Asano, Taddl, Taeyang, Tai Jason, Taichi (Rapper), TaiMO, Taio Cruz, Taj Mahal (Musiker), Takahama Kyoshi, Takarai Kikaku, Takeoff (Rapper), Takeshi Kitano, Takkyu Ishino, Takt32, Taktloss, Talbot Mundy, Talia Shire, Talib Dawud, Talib Kibwe, Talib Kweli, Talisco, Talla 2XLC, Tam White, Tama Sumo, Tamara de Lempicka, Tamara Lund, Tammi Terrell, Tammy Lynn Sytch, Tammy Wynette, Tampa Red, Tana Schanzara, Tananai, Tanith (DJ), Tanja Berg, Tanja Heitmann, Tanja La Croix, Tanja Ries, Tanya Roberts, Tanzverbot (Webvideoproduzent), Tapete (Rapper), Tarek Ebéné, Tasek, Tash (Rapper), Tatwaffe (Rapper), Tay Keith, Taylor Caldwell, Taylor Dayne, Taylor Vixen, Tânia Maria, Tériade, Tõnu Õnnepalu, Tōei Animation, Tchami (DJ), Tchan Tchou Vidal, Tchort, Tech N9ne, Technoboy, Ted Fiorito, Ted Heath, Ted Herold, Ted Lewis (Jazzmusiker), Ted Power, Ted Weems, Ted Williams (Baseballspieler), Teddy Brannon, Teddy Charles, Teddy Napoleon, Teddy Palmer, Teddy Parker, Teddy Powell, Teddy Reno, Tedros Teclebrhan, Tedua, Tee (Sänger), Tee Grizzley, TeeBee, Teena Marie, Teesy, Tego Calderón, Telly Tellz, Tempest Storm, Ten Walls, Tengo, Tennessee Ernie Ford, Tennessee Williams, Tenor Saw, Tensnake, Teo Macero, Tepr, Terence Hill, Teresa Brewer, Termanology, Terrance Quaites, Terre Thaemlitz, Terrence Parker, Terri B!, Terri Quaye, Terry Chimes, Terry Gibbs, Terry Gordy, Terry Lee Brown Jr., Terry Moore (Schauspielerin), Terry-Thomas, Testo (Rapper), Tete Montoliu, Tetsuya Komuro, Tex (Musiker), Tex Avery, Tex Beneke, Tex Rickard, Tex Ritter, Tex Rubinowitz, Tex Williams, Texas Alexander, Thasup, That Girl Lay Lay (Rapperin), Théo Sarapo, The Advent, The Alchemist, The Avener, The Big Bopper, The Blessed Madonna, The Bloody Beetroots, The Clonious, The D.O.C., The Edge, The Egyptian Lover, The Flexican, The Game (Rapper), The Gaslamp Killer, The Green Man, The Hacker, The Ji, The Juan MacLean, The Kid Laroi, The Lady of Rage, The Mad Stuntman, The Magician (DJ), The Notorious B.I.G., The Prophet, The Rev, The Rootsman, The Stunned Guys, The Thrillseekers, The Timewriter, The Toxic Avenger (DJ), The Weeknd, The-Dream, Thea Dorn, Theda Bara, TheFatRat, Thekla Carola Wied, Thekla Mayhoff, Thelma Aoyama, Thelma Houston, Theo Keating, Theo Lingen, Theo Lucas, Theo Mackeben, Theo Shall, Theo van Doesburg, Theodor Balk, Theodor Danegger, Theodor Döring (Schauspieler), Theodor Fritsch, Theodor Heuss, Theodor Köstlin, Theodor Kind, Theodor Lebrun, Theodor Leschetizky, Theodor Mügge, Theodor Waldau, Theophil Spoerri (Romanist), Theophil Spoerri (Theologe, 1939), Theresa Russell, Therese Giehse, Therese Malten, Therese von Jacob, Thierry (Kabarettist), Thirstin Howl III, Thitz, Thoinot Arbeau, Thomas A. Dorsey, Thomas Agro, Thomas Alder, Thomas Anders, Thomas Barth (Musikproduzent), Thomas Baumgärtel, Thomas Bilotti, Thomas Brinkmann (Musiker), Thomas D, Thomas DeSimone, Thomas Dolby, Thomas Drach, Thomas Dyani, Thomas Eboli, Thomas Gabriel Fischer, Thomas Gold (DJ), Thomas Haden Church, Thomas Koch (DJ), Thomas Kukula, Thomas Lück (Sänger), Thomas Narcejac, Thomas Rhett, Thomas Theodor Heine, Thomas von Randow, Thomas Ziegler (Schriftsteller), Thor Goote, Thorax (DJ), Throttle (DJ), Thundercat (Musiker), Ti-Mo, Tiësto, Tiffany Mynx, Til Brugman, Til Erwig, Til Kiwe, Tila Tequila, Tilla Durieux, Tim Buktu, Tim Dog, Tim Fischer, Tim Hecker (Musiker), Tim Pritlove, Tim Seyfi, Tim Thoelke, Tim Toupet, Tima Belorusskich, Timati, Timatic, Timbaland, Timbuktu (Musiker), Timey, Timi Hendrix, Timmy T, Timmy Trumpet, Timo Loosli, Timomatic, Tina Arena, Tina Brooks, Tina Eilers, Tina Karol, Tina Louise, Tina Rainford, Tina Reynolds, Tina Turner, Tina York, Tinchy Stryder, Tinie Tempah, Tinkerbell (Schauspielerin), Tino Rossi, Tiny Bradshaw, Tiny Grimes, Tiny Kahn, Tiny Parham, Tiny Tim, Tion Wayne, Titanic (Magazin), Tite (Fußballtrainer), Tite Curet Alonso, Titica, Tito Burns, Tito Puente, Tito Rodríguez, Tobee, Tobi Tobsen, Tobias Forge, Tobias Lützenkirchen, Tobin Bell, Toby McKeehan, Toby Romeo, Tocadisco, Tod Browning, Tod Morgan, Todd Terje, Tokimonsta, Tokuda Shūsei, Tokugawa Ietsugu, Tokugawa Mitsukuni, Tolga Flim Flam Balkan, Tolouse Low Trax, Tom Angelripper, Tom Archia, Tom Astor, Tom Berenger, Tom Brown (Jazzmusiker), Tom Byron, Tom Clark (DJ), Tom Cora, Tom Cruise, Tom Dice, Tom Donahue, Tom Ewell, Tom Hengst, Tom Jones, Tom Middleton, Tom Moulton, Tom Novy, Tom of Finland, Tom Seaver, Tom Springfield, Tom Wax, Tom Witkowski, Tom Wittgen, Tom Zé, Tomasso Petto, Tomatito, Tomcraft, Tommaso Buscetta, Tommy Burns (Boxer), Tommy Craze, Tommy Finke, Tommy James & the Shondells, Tommy Johansson, Tommy Kent, Tommy Lee, Tommy Lucchese, Tommy Quickly, Tommy Ramone, Tommy Steele, Tommy Steiner, Tommy Trash, Tommy Tucker (Bandleader), Tommy Tucker (Bluesmusiker), Tommy Vercetti, Tommy Wosch, Tone (Rapper), Tone Lōc, Tones and I, Toni Basil, Toni Cade Bambara, Toni der Assi, Toni Kater, Toni Morrison, Toni-L, Tonia, Tonton David, Tony (Sänger), Tony Aless, Tony Bennett, Tony Christie, Tony Curtis, Tony D, Tony Dallara, Tony DeMarco, Tony Galento, Tony Gwynn, Tony Hendrik, Tony Holiday, Tony Igy, Tony Lakatos, Tony Lazzeri, Tony Marshall, Tony Martin (Schauspieler, 1913), Tony Orlando, Tony Pastor, Tony Randall, Tony Renis, Tony Rich, Tony Scott (Musiker), Tony Sylva (Schauspielerin), Tony T., Tony Touch, Tony Wegas, Tony Yayo, Tony Zale, Too Short, Tooji, Toon van Vliet, Toony, Tootie Heath, Toots Hibbert, Toots Mondello, Toots Thielemans, Topic (Musiker), Torch (Rapper), Tore Stjerna, Tori Amos, Torii Kiyonaga, Tormento, Toro y Moi, Torsten Haß, Tory Lanez, Totally Enormous Extinct Dinosaurs, Toti dal Monte, Toto Blanke, Toto Cutugno, Totole Masselier, Tove Lo, Towa Carson, Towa Tei, Toyax, Traci Lords, Trae, Tragedy Khadafi, Traugott Märcker, Traute Carlsen, Travis Knight, Travis Scott (Rapper), Tré Cool, Tre The Boy Wonder, Trea Dobbs, Tream, Tredici Pietro, Trettmann, Trevanian, Trey Azagthoth, Trey Songz, Trick Daddy, Trick-Trick, Tricky, Tricky Niki, Tricky Sam Nanton, Trina, Trippie Redd, Tris Speaker, Trishes, Tristan Bernard, Tristan Tzara, Trombone Shorty, Tron (Hacker), Trooper Da Don, Tropf (Hip-Hop-Produzent), Troy Garity, Troy Pierce, TroyBoi, Troye Sivan, Truck Branss, Truck Parham, Trude Marlen, Truman Capote, Trummy Young, Truth Hurts, Truus (Sängerin), Tsubouchi Shōyō, Tua (Rapper), Tubby Hall, Tubby Hayes, Tuesday Weld, Tui Sutherland, Tujamo, Tumen (Rapper), Tuneboy, Tupac Shakur, Turbo B, Turk Murphy, Tuts Washington, Tutti Camarata, Twiggy, Twin (Rapper), Twin Shadow, Twink, Twinkle (Sängerin), Twista, Twit One, Ty (Rapper), Ty Cobb, Ty Dolla Sign, Ty Hardin, TyDi, Tyga, Tyla Yaweh, Tyler, the Creator, Typhoon (Rapper), U-God, U-Jean, U-Roy, Ub Iwerks, Udo Jürgens, Udo Kier, Udo Proksch, Udo Wenders, Ueda Bin, Uffie, Ufo Walter, Ufo361, Ulay, Ulf Miehe, Uli Jon Roth, Uli Kümpfel, Uli M Schueppel, Uli Stein (Cartoonist), Ulla Norden, Ulla Pia, Ulli Martin, Ulrich Marseille, Ulrich Noethen, Ulrich Tukur, Ulrike Neradt, Ultimo (Sänger), Ultra Naté, Ultra Violet, Umay Umay, Umberto Valenti, Umse, Uncle Kracker, Undacava, UNIK, Unikkatil, Unk, Upchurch (Musiker), Uri Avnery, Uri Dan, Urs Joseph Lüthi, Urs Kliby, Ursula Bogner, Ursula Buchfellner, Ursula Herking, Ursula Justin, Ursula Karven, Ursula Kissel, Ursula Lingen, Ursula Peysang, Ursula van Diemen, Uschi Bauer, Uta Levka, Ute Freudenberg, Utta Danella, Uwe Bohm, Uwe Jensen (Schlagersänger), Uwe Kaa, Uwe Lyko, Uwe Schmidt (Musiker), Uzi (deutscher Rapper), Uzzi Förster, V (Sänger), Vach Lewis, Valérie von Martens, Vald, Valentín González, Valentin de Vargas, Valentin Tomberg, Valentino Kanzyani, Valerie Boothby, Valerie Dore, Valeska Gert, Valete (Rapper), Valie Export, Valtònyc, Valy Arnheim, Van Alexander, Van Johnson, Van Morrison, Vance Joy, Vandalismus (Rapper), Vanessa Brown, Vanessa Mai, Vangelis, Vanilla Ice, Vanity (Sängerin), Vanna Olivieri, Varg Vikernes, Vasee, Vato Gonzalez, Víctor Israel, Vega (Rapper), Vegas Jones, Vegedream, Venero Mangano, Vera Comployer, Vera Hartegg, Vera Lynn, Vera Miles, Vera Tschechowa, Verena C. Harksen, Verifiziert, Verka Serduchka, Vernon Dalhart, Vernon Duke, Veronica Lake, Veronica Lario, Veronica Moser, Veruschka Gräfin von Lehndorff, Vic Berton, Vic Damone, Vic Morrow, Vice (DJ), Vicente Carrillo Fuentes, Vicki Baum, Vicki Lawrence, Vicky Leandros, Vicky Rosti, Vico C, Vico Torriani, Victor Barnowsky, Victor Beaumont, Victor Borge, Victor Léon, Victor Mature, Victor Otto Stomps, Victor Perez (Boxer, 1911), Victor Vernicos, Victor Vicas, Victoria Abril, Victoria Holmes, Victoria Principal, Victoria Voncampe, Vika Jigulina, Vikki Carr, Viktor de Kowa, Viktor Gernot, Viktor Lazlo, Viktor R., Viktor Staal, Viktoria Savs, Villa Diamante, Vilma Bánky, Vince Clarke, Vince Eager, Vince Taylor, Vincent Alo, Vincent Cassel, Vincent Coll, Vincent Drucci, Vincent Gigante, Vincent Pfäfflin, Vincent Teresa, Vincent Terranova, Vincente Minnelli, Vincenzo Cotroni, Vinnie Paz, Vinnie Vincent, Vintage Culture, Viola Wills, Violent Onsen Geisha, Virginia Mayo, Virginia Valli, Virginie Ledoyen, Virna Lisi, Virtual Riot, Visa Vie, Visu (Rapper), Vitaa, Vitalic, Vitché, Vito Cascio Ferro, Vito Rizzuto, Vito Vendetta, Vitold Rek, Vivi Bach, Vivian Gibson, Vivian Lindt, Vivien Leigh, Vladislav Delay, Vokalmatador, Volkan T., Volker Gebhardt, Volker von Collande, Vollker Racho, Voltaire, Voodoo Jürgens, Vybz Kartel, Vyvyan Holland, W. C. Fields, W. L. Mann, Wah Wah Watson, Wahoo McDaniel, Waite Hoyt, Waka Flocka Flame, Wal-Berg, Waldemar Dyhrenfurth, Waldemar Frank, Wale (Rapper), Walfried Böcker, Walter Andreas Müller, Walter Bechmann, Walter Bransen, Walter De Paduwa, Walter Ernsting, Walter Huston, Walter Jens, Walter Johnson (Baseballspieler), Walter Kollo, Walter Matthau, Walter Scheffler, Walter Scherau, Walter Scherf, Walter Schramm, Walter Serner, Walter Sieben, Walter Vinson, Walter Wanger, Walter Wicclair, Walther von Hollander, Wanda Kay, Wanda Tinasky, Wankelmut (DJ), Warmduscher (DJ), Warren Clarke, Warren G, Warrior (Wrestler), Washboard Sam, Washington Irving, Wassili Iwanowitsch Komarow, Wassili Konstantinowitsch Blücher, Watchman Nee, Water Lilly, Waterloo (Sänger), Watermät, Wax (Rapper), Waxey Gordon, Waylon Jennings, Wayne Morris, Wädi Gysi, WC (Rapper), Webba, Weekend (Rapper), Weiß Ferdl, Weiss (UK), Wencke Myhre, Wendy Barrie, Wenzel Scholz, Wera Frydtberg, Werner Barg, Werner Böhm, Werner Becker (Musiker), Werner Bucher, Werner Cyprys, Werner Enke, Werner Hass, Werner Herzog, Werner K. Giesa, Werner Müller (Komponist), Werner Pochath, Werner Schendell, Werner Sellhorn, Werner Twardy, Werner Veidt, Werner Zillig, Wes Montgomery, Wes Studi, Wesley Pentz, WestBam, Weyes Blood, Wheeler Dryden, Whigfield, White Dawg, Whitey Ford, Whitey Mitchell, Whizz Vienna, Whoopi Goldberg, Wicht (Rapper), Wiebke Lorenz, Wieland Herzfelde, Wilber Morris, Wilbert Robinson, Wild Bill Davis, Wild Bill Davison, Wild Bill Elliott, Wildchild (Rapper), Wildstylez, Wiley (Rapper), Wilfried A. Hary, Wilhelm Baumeister (Schauspieler), Wilhelm Bendow, Wilhelm Flegler, Wilhelm Fucks, Wilhelm Kunst (Schauspieler), Wilhelm Lindemann (Komponist), Wilhelm Raabe, Wilhelm Stöck, Wilhelm Thiele, Wilhelm von Pochhammer (Generalleutnant), Will Bradley, Will Geer, Will Grohmann, Will Quadflieg, Will Smith, Will.i.am, Willi Forst, Willi Kollo, William Conrad, William Desmond Taylor, William Faulkner, William Fox (Produzent), William Grover-Williams, William Holden, William Morris Bioff, William Orbit, William Pitt (Sänger), William Sealy Gosset, William Tenn, William Tocco, William Wyler, Willibald Alexis, Willie Bobo, Willie Dennis, Willie Hutch, Willie Keeler, Willie Moretti, Willie Peyote, Willie The Lion Smith, Willis Jackson, Willy Brandt, Willy Derby, Willy DeVille, Willy Gretor, Willy Haas, Willy Ley, Wilton Gaynair, Winfried Bornemann, Winfried Michel, Wingy Manone, Winona Ryder, Wir sind Helden, Wisin, Witta Pohl, Wittus Witt, Wiz Khalifa, Wizkid, Wjatscheslaw Kirillowitsch Iwankow, Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow, Wladimir Iljitsch Lenin, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, Wolf Albach-Retty, Wolf Durian, Wolf Gabbe, Wolf Petersen, Wolf Roth, Wolf Uecker, Wolfgang Arnold (Sänger), Wolfgang Brunecker, Wolfgang Dorninger, Wolfgang Freundorfer, Wolfgang Gartner, Wolfgang Gedeon, Wolfgang Heichele, Wolfgang Heinz (Schauspieler), Wolfgang Kubach (Stimmenimitator), Wolfgang Leonhard, Wolfgang Müller von Königswinter, Wolfgang Petry, Wolfgang Schulz (Liedermacher), Wolfgang Van Halen, Wolfgang Voigt (Musiker), Wolfgang von Webenau, Wolfgang Wendland, Wolfgang Zilzer, Wolfman Jack, Wolfram Neugebauer, Wolfram Röhrig, Wooden Joe Nicholas, Woodkid, Woody (DJ), Woody Allen, Woody McBride, Woody Shaw, Worakls, Woroc, Wout Van Dessel, Wretch 32, Wyn Hoop, Wynonie Harris, Wynter Gordon, X-plosive, Xatar, Xellen7, Xen (Rapper), Xenia Seeberg, Xilent, XOL DOG 400, XOV, Xue Mili, XXXTentacion, Xzibit, Y. Fongi, Ya Boy, Yaba Angelosi, Yabby You, Yaki Kadafi, Yakima Canutt, Yamada Bimyō, Yanagisawa Kien, Yandel, Yank Lawson, Yannic Hendricks, Yanou, Yanti Somer, Yas (Rapper), Yasin el Harrouk, Yasmin K., Yazzus, Yüksel D., Yelawolf, Yella (Rapper), Yelle, Yellowman, Yes-R, YG (Rapper), Yngwie Malmsteen, YNW Melly, Yo Gotti, Yo Yo, Yo! Co Ross, Yogi Berra, Yogo Pausch, Yomo Toro, Yoo Ah-in, Yosa Buson, Yoshitomo, Yossi Yadin, Young Buck, Young Chop, Young Deenay, Young Dirty Bastard, Young Dolph, Young M.A, Young MC, Young Noble, Young Stribling, Young Thug, YoungBoy Never Broke Again, Youth (Musiker), Yovanna, Yugo (Musiker), Yukmouth, Yul Brynner, Yung Berg, Yung Hurn, Yung Joc, Yung Lean, Yusef Lateef, Yva, Yvan Goll, Yvan Pestalozzi, Yves Larock, Yves Montand, Yves V, Yvonne Chaka Chaka, Yvonne de Bark, Yvonne Keeley, Yvonne Merin, Yvonne Printemps, Yxng Bane, Yzalú, Z, Z-Ro, Zabba Lindner, Zabine, Zachariah Keodirelang Matthews, Zachi Noy, Zahara (Musikerin, 1987), Zakk Wylde, Zany, Zarah Leander, Zarli Carigiet, ZaSu Pitts, Zatox, Zayn, Zaz, ZaZa, Zedd, Zeebee, Zeebra, Zeno Roth, Zeppo Marx, ZERA, Zero 9:36, Zero Mostel, Zico, Zico (Rapper), Ziggy Elman, Ziggy X, Zinky Cohn, Zinovi Pechkoff, Zipflo Weinrich, Zitral, Zizi Jeanmaire, Zkr, Zlatko Perica, Zo d’Axa, Zofia Jasnota, Zoltan Korda, Zombey, Zombie Nation, Zoogz Rift, Zoot Sims, Zora (Rapperin), Zsa Zsa Gabor, Zucchero, Zue Robertson, Zuna, Zutty Singleton, Zwang, 070 Shake, 12 Finger Dan, 12th Planet, 18 Karat, 2 Chainz, 21 Savage, 24kGoldn, 2Baba, 2lade, 2xC, 360 (Rapper), 3LAU, 3phase, 3Plusss, 4 Reeves, 4tune, 50 Cent, 6ix9ine, 6lack, 7inch, 9th Wonder. Erweitern Sie Index (9950 mehr) »

$ick

alt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und $ick · Mehr sehen »

&Me

&ME (bürgerlich André Boadu) ist ein deutscher Musikproduzent und DJ der elektronischen Tanzmusik aus Berlin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und &Me · Mehr sehen »

A Boogie wit da Hoodie

A Boogie wit da Hoodie (2017) A Boogie wit da Hoodie (* 6. Dezember 1995 in Bronx, New York; bürgerlich Artist Julius Dubose) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A Boogie wit da Hoodie · Mehr sehen »

A Guy Called Gerald

A Guy Called Gerald (AGCG) ist der Künstlername von Gerald Simpson (* 16. Februar 1967 in Manchester).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A Guy Called Gerald · Mehr sehen »

A*M*E

Aminata Kabba (2020) A*M*E (* 13. Dezember 1994 in Freetown, Sierra Leone; eigentlich Aminata Kabba) ist eine britische Musikerin, Komponistin und Singer-Songwriterin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A*M*E · Mehr sehen »

A*S*Y*S

A*S*Y*S (Abkürzung für Acid Save Your Soul) (* 19. Januar 1967 in Marburg) ist der Name eines Musikprojektes des DJs und Produzenten Frank Ellrich und ist zugleich sein Künstlername.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A*S*Y*S · Mehr sehen »

A+ (Musiker)

A+ (* 29. August 1982 in Hempstead, Long Island, New York; eigentlich André Levins) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A+ (Musiker) · Mehr sehen »

A-lusion

A-Lusion auf der Qlimax 2009 A-Lusion (* 11. August 1983 in Elst, Niederlande als Onne Witjes) ist ein niederländischer DJ (Euphoric Hardstyle) und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A-lusion · Mehr sehen »

A-Trak

A-Trak (* 30. März 1982), mit bürgerlichem Namen Alain Macklovitch, ist ein DJ aus der kanadischen Stadt Montreal.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A-Trak · Mehr sehen »

A. G. (Rapper)

A.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A. G. (Rapper) · Mehr sehen »

A. J. Quinnell

A.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A. J. Quinnell · Mehr sehen »

A. K. Salim

A.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A. K. Salim · Mehr sehen »

A. M. Cassandre

A.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A. M. Cassandre · Mehr sehen »

A. R. Penck

A. R. Penck porträtiert von Oliver Mark, Nürnberg 1994 ''Future of the soldiers'' (1995) – Bronzeplastik von A. R. Penck vor dem Kunstmuseum Bonn (2011 entfernt) A. R. Penck (* 5. Oktober 1939 in Dresden; † 2. Mai 2017 in Zürich), eigentlich Ralf Winkler (Pseudonyme waren Tancred Mitschel, Mike Hammer, T.M., Mickey Spilane, Theodor Marx, a.Y. oder Y), war ein deutscher Maler, Grafiker, Bildhauer und Jazzmusiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A. R. Penck · Mehr sehen »

A.geh Wirklich?

A.Geh Wirklich? (Donaukanaltreiben 2012) A.Geh Wirklich? (* 1976 in Wien-Favoriten als Alexander Gabriel) ist ein österreichischer Hip-Hop-Musiker, dessen Stil durch den Wiener Dialekt und ironische Texte geprägt ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A.geh Wirklich? · Mehr sehen »

A.K.-S.W.I.F.T.

A.K.-S.W.I.F.T., auch AK Swift oder A.K. Swift, ist das Pseudonym des amerikanischen Rappers Burnell Keith Herring Jr.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A.K.-S.W.I.F.T. · Mehr sehen »

A.T.F.C.

A.T.F.C. (richtiger Name: Aydin Hasirci) ist ein britischer House-DJ und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A.T.F.C. · Mehr sehen »

A7S

A7S, 2020 A7S (* 3. Mai 1994 in Stockholm; eigentlich Alexander Michael Tidebrink Stomberg) ist ein schwedischer Musikproduzent, Songwriter und Sänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und A7S · Mehr sehen »

Aaron Cold

Aaron Cold, eigentlich Stefan Blattmann (geb. in Heidelberg) ist ein deutscher DJ und Produzent in der elektronischen Musikszene.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aaron Cold · Mehr sehen »

Aaron Thomason

Aaron Auguste Thomason (* in Brighton, Vereinigtes Königreich) ist ein britischer DJ und Musikproduzent, der vor allem unter dem Künstlernamen 2econd Class Citizen bekannt ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aaron Thomason · Mehr sehen »

Aïsha Devi

Aïsha Devi (auch Kate Wax) ist eine Schweizer Electronica-Produzentin und Vokalistin aus Genf mit Wurzeln im Himalaya und Gewinnerin des Schweizer Musikpreises 2020.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aïsha Devi · Mehr sehen »

Ab-Soul

Ab-Soul 2015 bei einem Auftritt beim Afropunk-Festival in Brooklyn Ab-Soul (wirklicher Name Herbert Stevens, geboren am 23. Februar 1987 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ab-Soul · Mehr sehen »

Abaz (Musikproduzent)

Abaz (* 20. September 1988 in Hannover; bürgerlich Imran Abbas) ist ein deutscher Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abaz (Musikproduzent) · Mehr sehen »

Abbath

Abbath ist das Pseudonym des norwegischen Musikers Olve Eikemo (* 27. Juni 1973 in Bergen).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abbath · Mehr sehen »

Abbey Lincoln

Abbey Lincoln in concert, 1992 Abbey Lincoln, eigentlich Anna Marie Gaby Wooldridge (* 6. August 1930 in Chicago, Illinois; † 14. August 2010 in Manhattan, New York City) war eine US-amerikanische Jazzsängerin und Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abbey Lincoln · Mehr sehen »

Abbi Hübner

Albert Charles Otto „Abbi“ Hübner (* 4. Februar 1933 in Hamburg; † 27. Juli 2021 ebd.) war ein deutscher Jazztrompeter und Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abbi Hübner · Mehr sehen »

Abby Dalton

Abby Dalton (* 15. August 1932 in Las Vegas, Nevada als Marlene Wasden; † 23. November 2020 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abby Dalton · Mehr sehen »

Abd al Malik

Abd al Malik Abd al Malik (* 14. März 1975 in Paris, Frankreich; bürgerlich Régis Fayette-Mikano) ist ein französischer Rapper und Slampoet kongolesischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abd al Malik · Mehr sehen »

Abdullah Ibrahim

Abdullah Ibrahim (Geburtsname Adolph Johannes Brand; * 9. Oktober 1934 in Kapstadt) ist ein südafrikanischer Pianist und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abdullah Ibrahim · Mehr sehen »

Abe Reles

Abe Reles Abe „Kid Twist“ Reles (* 1906 in New York als Abraham Reles; † 12. November 1941 in New York) war ein jüdisch-amerikanischer Mobster und berüchtigter Auftragsmörder der Murder, Inc. und wird heute der Kosher Nostra zugerechnet.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abe Reles · Mehr sehen »

Abi Ofarim

Abi Ofarim (1968) Abi Ofarim (Avi Ofarim; geboren am 5. Oktober 1937 als Abraham Reichstadt in Safed, Völkerbundsmandatsgebiet Palästina; gestorben am 4. Mai 2018 in München) war ein israelischer Sänger, Gitarrist, Musikproduzent, Tänzer und Choreograph.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abi Ofarim · Mehr sehen »

Abiodun Oyewole

Abiodun Oyewole (2013) Abiodun Oyewole (* 25. Februar 1948 in Cincinnati als Charles Davis) ist ein US-amerikanischer Lyriker und Perkussionist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abiodun Oyewole · Mehr sehen »

Abner Zwillman

Abner „Longy“ Zwillman (* vermutlich 27. Juli 1904 in Newark, New Jersey; † 27. Februar 1959 in West Orange, New Jersey) war ein US-amerikanischer Mobster aus dem Umfeld der so genannten „Kosher Nostra“.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abner Zwillman · Mehr sehen »

Abraham a Sancta Clara

Abraham a Sancta Clara – Porträt im ''Wien Museum'' am Karlsplatz Abraham a Sancta Clara OAD (Ordensname), auch Abraham a Santa Clara, (* 2. Juli 1644 als Johann Ulrich Megerle – genannt auch Megerlin – in Kreenheinstetten; † 1. Dezember 1709 in Wien) war ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher, Prediger und oberdeutscher Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abraham a Sancta Clara · Mehr sehen »

Abraham Ofer

Avraham Ofer, 1969 Abraham Ofer (* 1922 in Chorostków; † 3. Januar 1977 in Tel Aviv, geboren als Abraham Hirsch) war ein israelischer Politiker und in der Zeit vom 3.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abraham Ofer · Mehr sehen »

Abraham Weinberg

Abraham „Bo“ Weinberg (* 1897 im Russischen Kaiserreich; † vermutlich 9. September 1935 in New York) war ein US-amerikanischer Mobster aus dem Umfeld von Dutch Schultz und wird damit heute der Kosher Nostra zugerechnet.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abraham Weinberg · Mehr sehen »

Abroo

Abroo (2001) Abroo (* 31. Mai 1977 in Halle (Saale); bürgerlich Andreas Biernat) ist ein deutscher Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abroo · Mehr sehen »

Abstract Rude

Abstract Rude, bürgerlich Aaron Pointer, ist ein Rapper aus Los Angeles.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abstract Rude · Mehr sehen »

Abu Abbas

Muhammad Zaidan (* 10. Dezember 1948 in Safed, Israel; † 8. März 2004 nahe Bagdad, Irak), besser bekannt unter seinem Kampfnamen (Kunya) Abu Abbas, war der Gründer und Führer der Palästinensischen Befreiungsfront (PLF).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abu Abbas · Mehr sehen »

Abu Daoud

Abu Daoud (* 16. August 1937 in Jerusalem; † 3. Juli 2010 in Damaskus;, richtiger Name Mohammed Daoud Oudeh, arabisch) war ein Drahtzieher des Münchner Olympia-Attentats von 1972.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abu Daoud · Mehr sehen »

Abu Nidal

Abu Nidal, eigentlicher Name Sabri Chalil al-Banna (* Mai 1937 in Jaffa; † 16. August 2002 in Bagdad), war ein palästinensischer Terrorist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abu Nidal · Mehr sehen »

Abu Qatada

Abu Qatada, 7. Juli 2013. Abu Qatada (mit richtigem Namen Omar Mohammed Othman; * 1959/1960 in Betlehem, damals Jordanien, heute Westjordanland) ist ein islamistischer Fundamentalist palästinensischer Herkunft mit jordanischer Staatsangehörigkeit.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Abu Qatada · Mehr sehen »

Aca Lukas

Aca Lukas Aca Lukas (* 3. November 1968 in Belgrad als Aleksandar Vuksanović) ist ein beliebter Sänger des Balkans, vor allem in Serbien, Montenegro, Kroatien, Nordmazedonien und Bosnien-Herzegowina.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aca Lukas · Mehr sehen »

Accuface

Accuface, eigentlich Marlon Juers (* in Bremen) ist ein deutscher Trance-Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Accuface · Mehr sehen »

Ace Hood

Ace Hood (* 11. Mai 1988 in Port St. Lucie, St. Lucie County, Florida; bürgerlich Antoine McAlister) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ace Hood · Mehr sehen »

Ace Tee

Ace Tee (geboren 1993 in Berlin), bürgerlicher Name Tarin Wilda, ist eine deutsche R&B-Sängerin aus Hamburg.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ace Tee · Mehr sehen »

Ace Tesone

Adolph „Ace“ Tesone (* 5. Juni 1930 in Philadelphia; † 9. Oktober 2020 in Nashville) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Kontrabass).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ace Tesone · Mehr sehen »

Aceyalone

Aceyalone bei einem Auftritt 2005 Aceyalone (* 30. September 1970 in Los Angeles; bürgerlich Eddie Hayes) ist ein US-amerikanischer Rapper und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aceyalone · Mehr sehen »

Achille Lauro (Sänger)

Achille Lauro (2019) Achille Lauro (* 11. Juli 1990 als Lauro De Marinis in Verona) ist ein italienischer Rapper und Popsänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Achille Lauro (Sänger) · Mehr sehen »

Achim Kleist

Achim Kleist, Pseudonym „Frank Lio“, (* 21. April 1965 in Altötting, Bayern) ist ein deutscher Musikproduzent und Komponist in den Bereichen Pop/Rock, Film- und Werbemusik und im Vorstand des Verbandes der Deutschen Musikproduzenten (mpag).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Achim Kleist · Mehr sehen »

Achim Petry (Musiker)

Achim Petry (* 24. August 1974 als Achim Remling in Bonn) ist ein deutscher Partyschlagersänger und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Achim Petry (Musiker) · Mehr sehen »

AchtVier

AchtVier (* 26. Oktober 1984; eigentlicher Name Timo Molloisch), auch bekannt als Fizzle, ist ein deutscher Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und AchtVier · Mehr sehen »

Acid Maria

Die Registratur (2005) DJ Acid Maria, eigentlich Angelika Lepper, ist eine deutsche DJ und Musikproduzentin der elektronischen Musikszene.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Acid Maria · Mehr sehen »

Acker Bilk

Acker Bilk 2007 Bernard Stanley Bilk, MBE (* 28. Januar 1929 in Pensford, Somerset; † 2. November 2014 in Bath, Somerset Meldung auf der Internetpräsenz von n-tv vom 3. November 2014, abgerufen am 3. November 2014.), bekannt unter dem Namen Mr.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Acker Bilk · Mehr sehen »

Acraze

Acraze (* 1995 in Staten Island, New York; eigentlich: Charlie Duncker) ist ein US-amerikanischer DJ, Musikproduzent und Songwriter der EDM.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Acraze · Mehr sehen »

Action Bronson

Action Bronson (* 2. Dezember 1983 als Arian Asllani in New York City) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Action Bronson · Mehr sehen »

Ad-Rock

Adam Horovitz Adam Keefe Horovitz (* 31. Oktober 1966 in South Orange, New Jersey), auch bekannt als Ad-Rock, ist ein US-amerikanischer Musiker, MC und Producer aus New York City.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ad-Rock · Mehr sehen »

Ada (Musikerin)

Ada, eigentlich Michaela Dippel, ist eine deutsche Minimal-House- und Pop-Musikerin aus Köln.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ada (Musikerin) · Mehr sehen »

Adalbert Stifter

rahmenlos Adalbert Stifter, Pseudonym Ostade, (* 23. Oktober 1805 in Oberplan, Böhmen, als Albert Stifter; † 28. Jänner 1868 in Linz) war ein österreichischer Schriftsteller, Maler und Pädagoge.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adalbert Stifter · Mehr sehen »

Adam Ant

Adam Ant ist der Künstlername des britischen Sängers und Musikers Stuart Leslie Goddard (* 3. November 1954 in London).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adam Ant · Mehr sehen »

Adam Asnyk

Adam Asnyk Adam Prot Asnyk (* 11. September 1838 in Kalisch, Russisch-Polen; † 2. August 1897 in Krakau) war ein polnischer Lyriker und Dramatiker der Epoche des Positivismus.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adam Asnyk · Mehr sehen »

Adam Curry

Adam Curry, 2005 Adam Clark Curry (* 3. September 1964 in Arlington County, Virginia) ist ein US-amerikanisch-niederländischer Radiomoderator.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adam Curry · Mehr sehen »

Adam F

Adam F bei einem Auftritt in New Haven, Connecticut/USA im Jahr 2006 Adam Fenton, besser bekannt als Adam F, (* 14. Februar 1972 in Liverpool) ist ein englischer Jungle- und Drum-and-Bass-DJ und -Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adam F · Mehr sehen »

Adam Faith

Adam Faith Adam Faith, eigentlich Terence Nelhams, (* 23. Juni 1940 in Acton, London; † 8. März 2003 in Stoke-on-Trent, England) war ein britischer Popsänger, Schauspieler und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adam Faith · Mehr sehen »

Adam Goldstein

Adam Goldstein im Juni 2009 Adam Michael Goldstein (* 30. März 1973 in Philadelphia; † 28. August 2009 in New York City) war ein US-amerikanischer Musiker, Disc Jockey (DJ) und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adam Goldstein · Mehr sehen »

Adam Makowicz

Adam Makowicz Adam Makowicz (* 18. August 1940 in Hnojník, Landkreis Teschen, Schlesien als Adam Matyszkowicz) ist ein polnischer Jazzpianist, der heute in Toronto lebt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adam Makowicz · Mehr sehen »

Adam Yauch

Adam Yauch (2007) Adam Nathaniel Yauch (* 5. August 1964 in New York City; † 4. Mai 2012 ebenda) bei tmz.com, abgerufen am 4.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adam Yauch · Mehr sehen »

Adamski (Musiker)

Adamski (2015) Adamski oder Adam Sky (* 4. Dezember 1967 in Lymington, Hampshire, England; eigentlich Adam Tinley) ist ein britischer Dance-Musiker und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adamski (Musiker) · Mehr sehen »

Adaro (DJ)

Adaro Adaro (* 29. Juli 1980 in den Niederlanden, bürgerlich Thijs Ploegmakers) ist ein niederländischer Hardstyle-DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adaro (DJ) · Mehr sehen »

Adé Bantu

Adé Bantu (* 13. Juli 1971 in Wembley, London; bürgerlich Adegoke Odukoya) ist ein deutsch-nigerianischer Musiker, Musikproduzent und Aktivist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adé Bantu · Mehr sehen »

Adel Hafsi

Adel Hafsi (* 13. Mai 1971) ist ein Techno-Musikproduzent, der auch unter Pseudonymen wie Adel Dior, Amanda Amour oder Sandokan bekannt ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adel Hafsi · Mehr sehen »

Adele Astaire

Adele Astaire, um 1915/1919 Adele Astaire (* 10. September 1896 in Omaha, Nebraska als Adele Marie Austerlitz; † 25. Januar 1981 in Tucson, Arizona) war eine US-amerikanische Tänzerin und Entertainerin in der ersten Hälfte des 20.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adele Astaire · Mehr sehen »

Aden Foyer

Jonas Aden (2017) Jonas Engelschiøn Mjåset (* 8. September 1996), besser bekannt als Aden Foyer, ist ein norwegischer Musikproduzent, Sänger und Songwriter aus Oslo.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aden Foyer · Mehr sehen »

Adeva

Adeva (* 1960 in Paterson, New Jersey, bürgerlich Patricia A. Daniels) ist eine afroamerikanische House- und R&B-Sängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adeva · Mehr sehen »

Adi Lödel

Adi Lödel (* 14. Dezember 1937 in Hamburg; † Juni 1955 ebenda; geboren als Adolf Heinrich Hoff) war ein deutscher Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adi Lödel · Mehr sehen »

Ado Kojo

Ado Kojo (* 12. Dezember 1983 als Samuel Shari Aaliah Adomako in Solingen) ist ein deutscher R&B-Sänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ado Kojo · Mehr sehen »

Adolf Bäuerle

Adolf Bäuerle, Lithografie von Joseph Kriehuber 1846 Adolf Bäuerle (eigentlich Johann Andreas Bäuerle; * 9. oder 10. April 1786 in Wien; † 20. September 1859 in Basel) war ein österreichischer Schriftsteller, Verleger und Hauptvertreter des Alt-Wiener Volkstheaters.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Bäuerle · Mehr sehen »

Adolf Dessauer

Adolf Dessauer (* 12. September 1849 in Frankfurt am Main; † 2. Januar 1916 in Wien; Pseudonym: Erwin Balder) war ein österreichischer Bankier und Schriftsteller jüdischer Abstammung, der sich dem Genre des gehobenen Unterhaltungsromans widmete und zu seiner Zeit viel gelesen wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Dessauer · Mehr sehen »

Adolf Glaßbrenner

Stich von Adolf Glaßbrenner mit Signatur (Jahr unbekannt) Adolf Glaßbrenner (* 27. März 1810 in Berlin als Georg Adolph Theodor Glasbrenner; † 25. September 1876 ebenda) war ein deutscher Humorist und Satiriker, „Erfinder der querköpfig-verschmitzten Type, der Protokollant des biedermeierlichen Berlin, gar der Vater des Berliner Witzes“.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Glaßbrenner · Mehr sehen »

Adolf Glaser

Adolf Glaser Unterschrift ''Ihr ergebener Dr. A. Glaser'' unter einen Brief an George Westermann vom 23. November 1856. Adolf Glaser, auch Adolph Glaser; Pseudonym: Reinald Reimar (* 15. Dezember 1829 in Wiesbaden, Herzogtum Nassau; † 21. März 1915 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Schriftsteller, Journalist und Schriftleiter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Glaser · Mehr sehen »

Adolf Glinger

Adolf Glinger (* 13. August 1873 als Adolf Hardeheimer in Budapest, Österreich-Ungarn; † 30. April 1944 in Wien) war ein österreichischer Possen- und Jargonautor sowie Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Glinger · Mehr sehen »

Adolf Gondrell

Adolf Gondrell in der Berliner Scala, 1935 Adolf Gondrell, geborener Adolf Grell, (* 1. Juli 1902 in München; † 13. Januar 1954 ebenda) war ein deutscher Conférencier, Film- und Bühnenschauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Gondrell · Mehr sehen »

Adolf Heitmann (Schriftsteller)

Adolf Heitmann Adolf Heitmann (* 12. September 1858 in Diesdorf; † 16. Dezember 1946 in Schleibnitz) war ein deutscher Pädagoge und Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Heitmann (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Adolf Wohlbrück

Adolf Wohlbrück in den 1940er Jahren Adolf Wilhelm Anton Wohlbrück (* 19. November 1896 in Wien, Österreich-Ungarn; † 9. August 1967 in Garatshausen) war ein österreichischer Schauspieler, der sich im englischen Exil Anton Walbrook nannte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Wohlbrück · Mehr sehen »

Adolf Zeising

Bronzebüste auf Adolf Zeisings Grabstätte Adolf Zeising (* 24. September 1810 in Ballenstedt; † 27. April 1876 in München; Pseudonym: Richard Morning) war ein deutscher Autor und Gelehrter, der vor allem als Begründer und Verbreiter der Lehre vom Goldenen Schnitt bekannt geworden ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolf Zeising · Mehr sehen »

Adolph L’Arronge

Adolphe L’Arronge, um 1900 Adolph L’Arronge, um 1875 Adolph Henri Georg August L’Arronge (geboren als Adolf Aronsohn 8. März 1838 in Hamburg; gestorben 24. Mai 1908Adolph L’Arronge †. In: Berliner Tageblatt, 25. Mai 1908, Abend-Ausgabe, S. 1.--> in Kreuzlingen am Bodensee) war ein bedeutender Theaterleiter, Kapellmeister und Bühnenautor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolph L’Arronge · Mehr sehen »

Adolph Martin Schlesinger

Adolph Martin Schlesinger Adolph Martin Schlesinger (zunächst Abraham Moses Schlesinger, * 8. Oktober 1769 in Zülz, Oberschlesien; † 11. Oktober 1838 in Berlin) war ein deutscher Musikverleger und Musikalienhändler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adolph Martin Schlesinger · Mehr sehen »

Adrenalize (Musiker)

Adrenalize (* 21. Oktober 1996 in Rødovre bei Kopenhagen, bürgerlich Malthe Mehlskov) ist ein dänischer DJ und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adrenalize (Musiker) · Mehr sehen »

Adrian Hoven

Adrian Hoven (eigentlich Wilhelm Arpad Peter Hofkirchner; * 18. Mai 1922 in Wöllersdorf, Niederösterreich; † 8. April 1981 in Tegernsee) war ein österreichischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adrian Hoven · Mehr sehen »

Adrian Lux

Adrian Lux (* 1. Mai 1986 in Schweden als Prinz Adrian Johannes Hynne) ist ein schwedischer Musikproduzent und Diskjockey.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adrian Lux · Mehr sehen »

Adriano Ferre

Adriano Ferre Adriano Ferre (* 1987 in Wien; bürgerlich Amir Saidi) ist ein Electro- und Progressive-DJ, Musikproduzent, Songwriter und Labelinhaber von MMAN Recordings.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adriano Ferre · Mehr sehen »

Adrienne Gessner

Adrienne Gessner (* 23. Juli 1896 in Maria Schutz, Österreich-Ungarn; † 23. Juni 1987 in Wien, eigentlich Adrienne Geiringer) war eine österreichische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Adrienne Gessner · Mehr sehen »

Aero Chord

Aero Chord (richtiger Name Alex Vlastaras; * 8. November 1991) ist ein griechischer Musikproduzent und DJ, der vor allem Trap produziert, aber auch andere Musikstile in der EDM.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aero Chord · Mehr sehen »

Aesop Rock

Aesop Rock (2007) Aesop Rock (bürgerlich Ian Mathias Bavitz; * 5. Juni 1976 auf Long Island, New York) ist ein US-amerikanischer Hip-Hop-Musiker aus New York.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aesop Rock · Mehr sehen »

Afrika Bambaataa

Afrika Bambaataa (* 17. April 1957 in der Bronx, New York City; bürgerlich Lance Taylor) ist ein seit den 1970er Jahren aktiver New Yorker Hip-Hop-DJ und Gründer der weltweiten Organisation „Zulu Nation“.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Afrika Bambaataa · Mehr sehen »

Afrika Islam

Afrika Islam (bürgerlich Charles Glenn; * 1967 in New York) ist ein US-amerikanischer DJ und Produzent aus New York bzw.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Afrika Islam · Mehr sehen »

Afro Hesse

Afro Hesse (* 1980 in Algerien) ist ein deutschsprachiger Rapper aus Algerien, der in Darmstadt und Berlin lebt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Afro Hesse · Mehr sehen »

Afrob

Afrob, 2007 Afrob, 2005 Splash-Festival, 2000 Afrob (* 1. August 1977 in Italien; bürgerlich Robert Zemichiel) ist ein deutscher Rapper und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Afrob · Mehr sehen »

Afrojack

Afrojack (2015) Afrojack (* 9. September 1987 in Spijkenisse; eigentlich Nick van de Wall) ist ein niederländischer DJ und Produzent, der insbesondere durch seine Single Take Over Control Bekanntheit erlangte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Afrojack · Mehr sehen »

Afroman

Afroman bei einem Konzert 2011 Afroman (* 28. Juli 1974 in Palmdale, Kalifornien; eigentlich Joseph Foreman) ist ein US-amerikanischer Rapper, Sänger und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Afroman · Mehr sehen »

Afterlife (Musiker)

Hinter Afterlife steht der britische Musikproduzent Steve Miller, der unter anderem Soul-House- und Ambient-House-Stücke produziert.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Afterlife (Musiker) · Mehr sehen »

Afu-Ra

Afu-Ra (2007) Afu-Ra (* 31. Januar 1973 in New York City, New York; bürgerlich Aaron Phillip) ist ein Rapper aus New York.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Afu-Ra · Mehr sehen »

Agatha Christie

Tafel mit Foto zu Ehren Agatha Christies an der Außenwand von Torre Abbey in ihrer Geburtsstadt Torquay Agatha Christies Unterschrift Dame Agatha Mary Clarissa Christie, Lady Mallowan, DBE (* 15. September 1890 in Torquay, Grafschaft Devon; † 12. Januar 1976 in Wallingford, gebürtig Agatha Mary Clarissa Miller) war eine britische Schriftstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Agatha Christie · Mehr sehen »

Agatino Romero

Agatino Romero (* 27. November 1991 als Agatino Testa in Hamburg) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent mit italienischen Wurzeln.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Agatino Romero · Mehr sehen »

Agnès Varda

Agnès Varda (Februar 2019) Agnès Varda (* 30. Mai 1928 in Ixelles/Elsene, Region Brüssel-Hauptstadt, Belgien, als Arlette Varda; † 29. März 2019 in Paris) war eine französische Filmemacherin, Fotografin und Installationskünstlerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Agnès Varda · Mehr sehen »

Agnes Elisabeth Overbeck

Agnes Elisabeth Overbeck („E. Borisowitsch Lhwoff-Onégin“) Agnes Elisabeth Overbeck, Pseudonyme Baroness Ella Overbeck und Baron Eugen Borisowitsch Lhwoff-Onégin, Spitzname Jimmy (* 10. Oktober 1870 in Düsseldorf; † 12. November 1919 in Stuttgart) war eine deutsche Komponistin und Pianistin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Agnes Elisabeth Overbeck · Mehr sehen »

Agnes Sorma

Agnes Sorma Gräfin Minotto (1912) Friedhof Wannsee, in Berlin-Zehlendorf Agnes Sorma (* 17. Mai 1862 in Breslau, Schlesien; † 10. Februar 1927 in Crown King, Arizona; eigentlich: Agnes Martha Caroline Zaremba (Saremba), auch: Pallatschek, verheiratete Minotto) war mit ihrem Künstlernamen „Agnes Sorma“ eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Agnes Sorma · Mehr sehen »

Agnes Windeck

Agnes Windeck Agnes Windeck (* 27. März 1888 in Hamburg; † 28. September 1975 in West-Berlin; gebürtig Agnes Sophie Albertine Windel) war eine deutsche Bühnen-, Film- und Fernsehschauspielerin und Synchronsprecherin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Agnes Windeck · Mehr sehen »

Agoria

Agoria (mit bürgerlichem Namen Sébastien Devaud, * 16. Januar 1976 in Valencin) ist ein französischer Techno-DJ und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Agoria · Mehr sehen »

Ahmad Dhani

Fort Canning Singapore, 2005 Dhani Ahmad Prasetyo (* 26. Mai 1972 in Surabaya) – besser bekannt als Ahmad Dhani bzw.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ahmad Dhani · Mehr sehen »

Ahmad Jamal

Ahmad Jamal mit dem Bassisten James Cammack (2007) Ahmad Jamal (* 2. Juli 1930 in Pittsburgh, Pennsylvania als Frederick Russell Jones; † 16. April 2023 in Ashley Falls, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist, -Komponist und Arrangeur afroamerikanischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ahmad Jamal · Mehr sehen »

Ahmad Qurai

Qurai (rechts) 2004 mit Colin Powell Ahmad Qurai, auch Ahmed Kurei (* 26. März 1937 in Abu Dis, östlich von Jerusalem, damaliges Völkerbundsmandatsgebiet Palästina; † 22. Februar 2023 in Ramallah) war von September 2003 bis Januar 2006 Regierungschef der Palästinensischen Autonomiegebiete.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ahmad Qurai · Mehr sehen »

Ahzumjot

Ahzumjot (* 5. Juli 1989 in Hamburg als Al Julian Asare-Tawiah) ist ein deutscher Rapper und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ahzumjot · Mehr sehen »

Aidonia (Musiker)

Aidonia in Schweden 2012 Aidonia (* 6. April 1981 als Sheldon Aitana Lawrence), manchmal auch Idonia, ist ein jamaikanischer Dancehall-Deejay.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aidonia (Musiker) · Mehr sehen »

Aino Ackté

Aino Ackté Salome Villa Aino Ackté, Helsinki Aino Ackté, eigentlich Aino Achté (* 23. Juli 1876 in Helsinki; † 8. August 1944 in Vihti) war eine finnische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aino Ackté · Mehr sehen »

Aitch

Aitch, 2018 Aitch (* 9. Dezember 1999 in Manchester; eigentlicher Name Harrison Armstrong) ist ein britischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aitch · Mehr sehen »

AJ Tracey

AJ Tracey (2019) AJ Tracey (* 4. März 1994 in Brixton, London; bürgerlich Ché Wolton Grant) ist ein britischer Rapper, Sänger, Songwriter und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und AJ Tracey · Mehr sehen »

AK Ausserkontrolle

AK AusserKontrolle (2019) AK Ausserkontrolle, auch stilisiert AK AU65ERKONTROLLE, (* in Berlin; bürgerlich Davut Altundal) ist ein Deutschrapper kurdischer Herkunft aus Berlin-Wedding.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und AK Ausserkontrolle · Mehr sehen »

Akala

Akala (2014) Akala (* 1. Dezember 1983 in Camden; bürgerlicher Name Kingslee Daley) ist ein britischer Rapper und Grime-Musiker mit schottischen und jamaikanischen Wurzeln.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akala · Mehr sehen »

Akay Kayed

Akay Kayed (2020) Akay (* 11. Januar 1983 in Essen, NRW), bürgerlicher Name Ahmed Kayed, ist ein deutscher Pop-, R'n'B-, Hip-Hop- und Dance-Sänger, MC, Textautor/Komponist und Eventveranstalter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akay Kayed · Mehr sehen »

Akbar DePriest

Akbar DePriest (* 16. Mai 1930 in Imperial, Kalifornien als Robert DePriest Brooks; † 2. Mai 2007 in Portland, Oregon) war ein US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akbar DePriest · Mehr sehen »

Akera Kankō

Akera Kankō (jap. 朱楽 管江; * 12. Dezember 1740; † 17. Januar 1800), wirklicher Name: Yamazaki Gōnosuke (山崎 郷助), war ein japanischer Dichter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akera Kankō · Mehr sehen »

Akhenaton

Akhenaton (2018) Akhenaton (* 17. September 1968 in Marseille) ist ein französischer Rapper aus Marseille.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akhenaton · Mehr sehen »

Akim Walta

Akim Walta (* 1970 in Mainz als Achim Walta) ist ein deutscher Graffiti-Writer, Hip-Hop-Produzent, Unternehmer, Veranstalter und Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akim Walta · Mehr sehen »

Akrobatik (Rapper)

Akrobatik (2009) Akrobatik, eigentlich Jared Bridgeman (geb. 1. März 1975 in Dorchester, Boston), ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akrobatik (Rapper) · Mehr sehen »

Akte One

Akte One (bürgerlich Mark Marquardt; * 20. Juni 1978 in Ost-Berlin) ist ein Künstler (Rapper, Songwriter und Graffiti-Writer) aus Berlin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akte One · Mehr sehen »

Akua Naru

Akua Naru beim Weltmusikfestival Horizonte 2015 auf der Festung Ehrenbreitstein Akua Naru (Kultursommer Oldenburg 2015) LaTanya Olatunji alias Akua Naru (* 20. August 1978 in New Haven, Connecticut) ist eine US-amerikanische Hip-Hop-Künstlerin und Vertreterin des Conscious Rap.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akua Naru · Mehr sehen »

Akufen

Akufen bei einem Auftritt um 2004 alternativtext.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akufen · Mehr sehen »

Akustikrausch

Akustikrausch ist der Künstlername von Andreas Wendorf (* 24. März 1980 in Potsdam), der als deutscher Musikproduzent im Bereich der elektronischen Musik tätig ist und als solcher auch im Rahmen von Liveacts auftritt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Akustikrausch · Mehr sehen »

Al Bano

Al Bano (2014) Al Bano (* 20. Mai 1943 als Albano Carrisi in Cellino San Marco) ist ein italienischer Sänger und Winzer.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Bano · Mehr sehen »

Al Bell

Al Bell (* 15. März 1940 in Brinkley (Arkansas), Vereinigte Staaten als Alvertis Isbell) ist ein US-amerikanischer Musikproduzent, Songwriter und Musikmanager.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Bell · Mehr sehen »

Al Capp

Al Capp im Jahr 1966 Alfred Gerald „Al“ Caplin (* 28. September 1909 in New Haven, Connecticut; † 5. November 1979 in Cambridge, MassachusettsAndreas C. Knigge: Comic-Lexikon, Ullstein, Frankfurt am Main, Berlin und Wien 1988, ISBN 3-548-36554-X, S. 129., abgerufen am 7. September 2012; nach anderen Angaben: South Hampton, New Hampshire) war ein US-amerikanischer Comiczeichner und -autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Capp · Mehr sehen »

Al Di Meola

Al Di Meola (2005) Al Di Meola, eigentlich Albert Laurence Di Meola (* 22. Juli 1954 in Jersey City, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Fusion- und Jazz-Gitarrist mit italienischen Wurzeln.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Di Meola · Mehr sehen »

Al Jolson

Al Jolson (1916) Al Jolson (* 26. Mai 1886 in Seredžius (Srednik), Gouvernement Kowno, Russland, heute Litauen, als Asa Yoelson; † 23. Oktober 1950 in San Francisco) war ein US-amerikanischer Sänger und Entertainer.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Jolson · Mehr sehen »

Al Jourgensen

Al Jourgensen mit Ministry (2017) Alain David „Al“ Jourgensen (* 9. Oktober 1958 in Havanna, Kuba als Alejandro Ramirez Casas) ist ein kubanisch-amerikanischer Sänger, Gitarrist, Keyboarder, Musikproduzent und Songwriter, der hauptsächlich als Frontmann der Industrial-Metal-Band Ministry bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Jourgensen · Mehr sehen »

Al Lewis

Al Lewis (* 30. April 1923 in New York City; † 3. Februar 2006 ebenda), eigentlich Albert Meister, war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Lewis · Mehr sehen »

Al Shean

Al Shean (1940) Al Shean, gebürtig Abraham Elieser Albert Schönberg, (* 12. Mai 1868 in Dornum, Ostfriesland; † 12. August 1949 in New York City) war ein deutsch-US-amerikanischer Komödiant und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Shean · Mehr sehen »

Al Simmons

Aloysius „Al“ Harry Simmons, eigentlich Aloysius Szymanski, (* 22. Mai 1902 in Milwaukee, Wisconsin; † 26. Mai 1956 ebenda) war ein US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball (MLB).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al Simmons · Mehr sehen »

Al-Battani

al-Battani Mohammed ibn Dschābir al-Battānī, latinisiert Albategnius oder Albatanius (* etwa zwischen 850 und 869 in Harran nahe Şanlıurfa – heute Türkei; † 929 auf der Reise von Bagdad nach Raqqa in Qasr al-Dschiss bei Samarra) war ein arabischer Gelehrter und gilt als einer der größten Astronomen im Nahen Osten.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al-Battani · Mehr sehen »

Al-Gear

Al-Gear (* 10. Oktober 1984 in Düsseldorf als Abdelkader Zorgani) ist ein deutscher Rapper, der vor allem durch Zusammenarbeiten mit dem Rapper Farid Bang bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Al-Gear · Mehr sehen »

Alain de Benoist

Alain de Benoist (2012) Alain de Benoist (Pseudonyme unter anderem Fabrice Laroche, James Barney, Robert de Herte; * 11. Dezember 1943 in Saint-Symphorien, Département Indre-et-Loire, heute zu Tours) ist ein französischer Publizist und Philosoph und gilt als maßgeblicher Vordenker der Neuen Rechten.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alain de Benoist · Mehr sehen »

Alan Alda

Alan Alda (2015) Alan Alda (* 28. Januar 1936 als Alphonso Joseph D’Abruzzo in New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Alda · Mehr sehen »

Alan Ameche

Alan Dante Ameche (* 1. März 1933 in Kenosha, Wisconsin; † 8. August 1988 in Houston, Texas, geboren als Lino Dante Amici), Spitzname: „The Horse“, war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Ameche · Mehr sehen »

Alan Curtis (Schauspieler)

Alan Curtis (1949) Alan Curtis (* 24. Juli 1909 in Chicago, Illinois als Harry David Bertram Ueberroth; † 2. Februar 1953 in New York) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Curtis (Schauspieler) · Mehr sehen »

Alan Hale senior

Alan Hale (1921) Alan Hale Sr. (* 10. Februar 1892 in Washington, D.C.; † 22. Januar 1950 in Hollywood; eigentlich Rufus Alan McKahan) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Hale senior · Mehr sehen »

Alan King

Irwin Alan Kniberg, bekannter unter dem Künstlernamen Alan King (* 25. Dezember 1927 in New York; † 9. Mai 2004 ebenda) war ein US-amerikanischer Komödiant und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan King · Mehr sehen »

Alan Mowbray

Alan Mowbray (* 18. August 1896 in London; † 25. März 1969 in Hollywood; eigentlich Alfred Ernest AllenRoger L. Gordon: Supporting Actors in Motion Pictures. Volume II. Dorrance Publishing Company, 2018, ISBN 978-1-4809-5841-8, S. 52.) war ein britischer Theater- und Filmschauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Mowbray · Mehr sehen »

Alan Smithee

Alan Smithee steht als Pseudonym für einen fiktiven Regisseur, der Filme verantwortet, bei denen der eigentliche Regisseur seinen Namen nicht mit dem Werk in Verbindung gebracht haben möchte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Smithee · Mehr sehen »

Alan Stivell

Alan Stivell auf dem Bardentreffen in Nürnberg, 2007 Alan Stivell (* 6. Januar 1944 in Riom, Frankreich; bürgerlich Alain Cochevelou) ist ein französischer Musiker und Sänger bretonischer Musik.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Stivell · Mehr sehen »

Alan Vega

Alan Vega (* 23. Juni 1938 in Brooklyn, New York, USA als Boruch Alan Bermowitz; † 16. Juli 2016 in New York City) war der Sänger des No-Wave-Duos Suicide und hat außerdem zahlreiche Soloalben veröffentlicht.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Vega · Mehr sehen »

Alan Walker (Musikproduzent)

Alan Walker (2016) Alan Olav Walker (* 24. August 1997 in Northampton, Northamptonshire, England) ist ein britisch-norwegischer EDM-DJ und Musikproduzent, der Ende 2015 durch die Single Faded bekannt wurde und auch unter dem Pseudonym DJ Walkzz produziert.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alan Walker (Musikproduzent) · Mehr sehen »

Alban Nikolai Herbst

Alban Nikolai Herbst bei einer Lesung im Kaffee Burger im Mai 2010 Alban Nikolai Herbst (Pseudonym für Alexander Michael von Ribbentrop; * 7. Februar 1955 in Bensberg) ist ein deutscher Schriftsteller, Librettist, Kritiker und Regisseur im Bereich der Rundfunk-Hörkunst.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alban Nikolai Herbst · Mehr sehen »

Albert Anastasia

Albert Anastasia Albert Anastasia (* 26. September 1902 in Tropea, Kalabrien; † 25. Oktober 1957 in New York) war ein hochrangiges Mitglied der Cosa Nostra in New York City und Anführer der Gambino-Familie.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Anastasia · Mehr sehen »

Albert Collins

Albert Collins auf dem Long Beach Blues Festival 1990 Albert Collins (* 1. Oktober 1932 in Leona, Texas; † 24. November 1993 in Las Vegas) war ein US-amerikanischer Blues-Gitarrist und Sänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Collins · Mehr sehen »

Albert Joseph Conlin

Albert Joseph Conlin (* 8. März 1669 in Meersburg am Bodensee; † 20. Januar 1753 in Kutzenhausen; Pseudonym: Loncin von Gominn) war ein katholischer Priester und Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Joseph Conlin · Mehr sehen »

Albert King

Albert King mit ''Flying V'' E-Gitarre Albert King (eigentlich Albert Nelson; * 25. April 1923 in Indianola, Sunflower County, Mississippi; † 21. Dezember 1992 in Memphis, Tennessee) war ein amerikanischer Bluesmusiker und neben B. B. King und Freddie King einer der „drei Kings des elektrischen Blues“.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert King · Mehr sehen »

Albert Knoll (Theologe)

Albert Knoll (Pseudonyme: Albertus a Bulsano und Albert von Bozen; * 12. Juli 1796 in Bruneck als Joseph Knoll; † 30. März 1863 in Bozen) war ein Südtiroler Kapuziner.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Knoll (Theologe) · Mehr sehen »

Albert Lieven

Albert Lieven (* 23. Juni 1906 in Hohenstein/Ostpreußen; † 16. Dezember 1971 in London) war ein deutscher Schauspieler, Hörspielsprecher und während des Zweiten Weltkrieges Rundfunksprecher und Reporter beim Auslandsdienst der BBC in London.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Lieven · Mehr sehen »

Albert Paris Gütersloh

Albert Paris von Gütersloh (* 5. Februar 1887 in Wien; † 16. Mai 1973 in Baden bei Wien; eigentlich Albert Conrad Kiehtreiber) war ein österreichischer Maler und Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Paris Gütersloh · Mehr sehen »

Albert Schulz (Jurist)

Albert Schulz, Pseudonym San-Marte (* 18. Mai 1802 in Schwedt/Oder; † 3. Juni 1893 in Magdeburg), war ein deutscher Verwaltungsjurist, Dichter, Germanist und Literaturhistoriker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Schulz (Jurist) · Mehr sehen »

Albert Tannenbaum

„Allie“ Albert „Tick-Tock“ Tannenbaum (* 17. Januar 1906 in Nanticoke, Pennsylvania; † November 1976 in Florida) war ein US-amerikanischer Gangster, der heute der Kosher Nostra zugerechnet wird.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Tannenbaum · Mehr sehen »

Albert Vigoleis Thelen

Albert Vigoleis Thelen (* 28. September 1903 in Süchteln am Niederrhein; † 9. April 1989 in Dülken am Niederrhein) war ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer (vor allem aus dem Portugiesischen).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert Vigoleis Thelen · Mehr sehen »

Albert-Marie Schmidt

Albert-Marie Schmidt (* 10. Oktober 1901 in Paris; † 8. Februar 1966 ebenda) war ein französischer Romanist und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albert-Marie Schmidt · Mehr sehen »

Alberta von Maytner

Alberta von Maytner Signatur von Alberta von Maytner unter ihrem Pseudonym ''Margarethe Halm'' Alberta von Maytner, geb.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alberta von Maytner · Mehr sehen »

Albertino

Albertino (* 7. August 1962 in Paderno Dugnano; eigentlicher Name Sabino Alberto Di Molfetta) ist ein italienischer Radiomoderator und DJ aus Mailand.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albertino · Mehr sehen »

Alberto (YouTuber)

Alberto im Jahr 2020 Alberto (eigentlich Albert Martin Raheem Trovato, ehem. Albert Odonkor und Albert Bruhn, geb. als Calvin Odonkor; * 15. Juni 1984 in Farmersville, Texas, Vereinigte Staaten; anderen Quellen zufolge in Hamburg, Deutschland) ist ein deutsch-US-amerikanischer Beatboxer, YouTuber und American-Football-Spieler aus Hamburg.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alberto (YouTuber) · Mehr sehen »

Alberto Cortez (Sänger, 1940)

Alberto Cortez Alberto Cortez (José Alberto García Gallo; * 11. März 1940 in Rancul, La Pampa, Argentinien; † 4. April 2019 in Madrid) war ein argentinischer Singer-Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alberto Cortez (Sänger, 1940) · Mehr sehen »

Alberto Dalbés

Alberto Dalbés (eigentlich Francisco Eduardo Eyres Martínez, * 3. April 1922 in Rosario; † 14. September 1983 in Madrid) war ein argentinischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alberto Dalbés · Mehr sehen »

Alberto Lupo

Alberto Lupo mit den Kessler-Zwillingen in Rom (1972) Alberto Lupo (eigentlich Alberto Zoboli; * 19. Dezember 1924 in Genua; † 13. August 1984 in San Felice Circeo) war ein italienischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alberto Lupo · Mehr sehen »

Albi Albertsson

Albi Albertsson (* 22. Juni 1987 als Albert S. Gottschewski), auch bekannt unter seinem Produzentennamen MUSSASHI, ist ein deutsch-japanischer Songwriter, Komponist, Musikproduzent und Gründer des Musikverlages MUSSASHI Publishing.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albi Albertsson · Mehr sehen »

Albin Berger

Albin Bucher (* 3. Juli 1955 in Friedrichshafen, Deutschland), besser bekannt unter dem Künstlernamen Albin Berger, ist ein deutscher Schlagersänger, Komponist, Musiker und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albin Berger · Mehr sehen »

Albino (Rapper)

Albino bei einem öffentlichen Auftritt in Frankfurt Albino (* 17. Dezember 1974 in Lübeck; (PDF; 1,8 MB) bürgerlich Matthias Albrecht) ist ein deutscher Rapper, der neben seiner Musikkarriere auch als Aktivist der Tierrechtsbewegung in Erscheinung tritt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Albino (Rapper) · Mehr sehen »

Alcide Nunez

Alcide Nunez Alcide „Yellow“ Nunez, auch Alcide Nuñez, Yellow Nunez oder Al Nunez (* 17. März 1884 St. Bernard Parish, Louisiana; † 2. September 1934 New Orleans), war ein US-amerikanischer Jazz-Klarinettist des New Orleans Jazz.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alcide Nunez · Mehr sehen »

Aldo Nova

Aldo Nova, eigentlich Aldo Caporuscio, (* 13. November 1956 in Montreal, Québec) ist ein kanadischer Gitarrist, Keyboarder, Sänger und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aldo Nova · Mehr sehen »

Aldo Nove

Aldo Nove, auch Aldo 9, (* 1967 in Viggiù; eigentlich Antonello Satta Centanin) ist ein italienischer Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aldo Nove · Mehr sehen »

Aldo Ray

1954 in der Quizshow Twenty Questions Aldo Ray (eigentlich Aldo Da Re, * 25. September 1926 in Pen Argyl, Pennsylvania; † 27. März 1991 in Martinez, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aldo Ray · Mehr sehen »

Alec Empire

Alec Empire live 2007 Alec Empire (* 2. Mai 1972 in West-Berlin, eigentlich Alexander Wilke-Steinhof) ist ein deutscher Musikproduzent, Komponist und DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alec Empire · Mehr sehen »

Aleister Crowley

hochkant Aleister Crowley (* 12. Oktober 1875 als Edward Alexander Crowley in Leamington Spa; † 1. Dezember 1947 in Hastings, East Sussex) war ein britischer Okkultist, Schriftsteller und Bergsteiger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aleister Crowley · Mehr sehen »

Alejandro Lococo

Alejandro Lococo (2020) Alejandro Andrés Lococo (* 5. Dezember 1991 in Mar del Plata), auf historia-biografia.com vom 29.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alejandro Lococo · Mehr sehen »

Alejandro Sanz

Alejandro Sanz (2016) Alejandro Sanz (* 18. Dezember 1968 in Madrid; eigentlich Alejandro Sánchez Pizarro) ist ein spanischer Popmusiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alejandro Sanz · Mehr sehen »

Alek Sandar

Alek Sandar auf dem New York Music Festival Alek Sandar, geboren Aleksandar Nikolov, auch Aleksandar Nikolow geschrieben, (* 13. Juni 1987 in Sofia, Bulgarien) ist ein bulgarisch-deutscher Musikproduzent, Songwriter und Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alek Sandar · Mehr sehen »

Aleksey

Aleksey (Alexander Preik, * 1977) ist ein deutscher Rapper und DJ, der an der Westküste Afrikas geboren wurde und in Braunschweig aufwuchs.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aleksey · Mehr sehen »

Aleksis Kivi

Aleksis Kivi Aleksis-Kivi-Denkmal in Helsinki Aleksis Kivi, eigentlich Alexis Stenvall (* 10. Oktober 1834 in Nurmijärvi, Finnland; † 31. Dezember 1872 in Tuusula) war ein finnischer Nationaldichter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aleksis Kivi · Mehr sehen »

Alessandro Cagliostro

Giuseppe Balsamo, der sich Graf von Cagliostro nannte Alessandro Graf von Cagliostro (Pseudonym für Giuseppe Balsamo; * 8. Juni 1743 in Palermo; † 26. August 1795 in San Leo in der Emilia-Romagna) war ein italienischer Okkultist, Alchemist und Abenteurer.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alessandro Cagliostro · Mehr sehen »

Alessia Cara

rahmenlos Alessia Cara (* 11. Juli 1996 in Mississauga, Ontario; vollständiger Name Alessia Caracciolo) ist eine kanadische Pop- und R&B-Sängerin italienischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alessia Cara · Mehr sehen »

Alesso

Alesso im Jahr 2014 Ushuaïa, Ibiza 2013. Alesso, kurz für Alessandro Rodolfo Renato Lindblad (* 7. Juli 1991 in Stockholm) ist ein schwedischer DJ, Musikproduzent und Remixer im Bereich House.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alesso · Mehr sehen »

Alex Christensen

Alex Christensen (2009) Alex Christensen (* 7. April 1967 in Hamburg), auch bekannt als Jasper Forks oder Alex C., ist ein deutscher Komponist, Musikproduzent und DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Christensen · Mehr sehen »

Alex Clare

Alex Clare (* 14. September 1985 in Southwark, London;guardian.co.uk:, 3. Dezember 2010, abgerufen am 26. April 2012 bürgerlich Alexander George Claire) ist ein britischer Sänger und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Clare · Mehr sehen »

Alex Cord

Alex Cord 1993 bei Dreharbeiten Alex Cord (* 3. Mai 1933 als Alex Viespi in Floral Park, Long Island, New York; † 9. August 2021 in Valley View, Texas) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Cord · Mehr sehen »

Alex da Kid

Alex da Kid, 2018 Alex da Kid (* 27. August 1983 in London als Alexander Grant) ist ein britischer Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex da Kid · Mehr sehen »

Alex Gopher

Alex Gopher, mit bürgerlichem Namen Alexis Latrobe, ist ein französischer DJ und Produzent für elektronische Musik.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Gopher · Mehr sehen »

Alex Kenji

Alex Kenji (eigentlich Alessandro Bacci) ist ein italienischer DJ und Produzent in der elektronischen Musikszene.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Kenji · Mehr sehen »

Alex Lifeson

Lifeson während eines Rush-Konzerts (2007) Alex Zivojinovich (* 27. August 1953 in Fernie, British Columbia, Kanada), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Alex Lifeson, ist ein kanadischer Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Lifeson · Mehr sehen »

Alex M.O.R.P.H.

ALEX M.O.R.P.H. 2016 Alex M.O.R.P.H. (vorne) und Woody van Eyden (2010) Alex M.O.R.P.H. (bürgerlich Alexander Mieling) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent im Trance- und Techno-Bereich.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex M.O.R.P.H. · Mehr sehen »

Alex Megane

Alex Megane (bürgerlich Axel Jäger; * 1978 in Greifswald), auch bekannt als Alex M., ist ein deutscher DJ und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Megane · Mehr sehen »

Alex Rodríguez (Baseballspieler)

Alexander Emmanuel Rodríguez, Spitzname A-Rod, (* 27. Juli 1975 in New York City, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Baseballspieler dominikanischer Abstammung in der Major League Baseball (MLB) und gilt als einer der besten Baseballspieler seiner Generation.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Rodríguez (Baseballspieler) · Mehr sehen »

Alex Smoke

Alex Smoke 2006 beim Decibel Festival in Seattle Alex Smoke (eigentlich Alex Menzies; auch Quixote) ist ein schottischer DJ und Produzent aus Glasgow.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alex Smoke · Mehr sehen »

Alexander Engel (Schauspieler)

Alexander Engel, eigentlich Kurt Ludwig Wilhelm Engel, (* 4. Juni 1902 in Berlin; † 25. Juli 1968 in Saarbrücken) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Engel (Schauspieler) · Mehr sehen »

Alexander Franke

Alexander Daniél Franke (* 14. Juli 1984 in Stuttgart) ist Moderator bei Dasding vom SWR.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Franke · Mehr sehen »

Alexander Granach

Alexander Granach; eigentlich Jessaja Szajko Gronach (* 18. April 1890 in Werbowitz, Bezirk Horodenka, Ostgalizien, Österreich-Ungarn; † 14. März 1945 in New York City, USA) war ein deutsch-österreichischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Granach · Mehr sehen »

Alexander Hacke

Hacke live, 2007 Alexander Hacke (* 11. Oktober 1965 in West-Berlin) ist ein deutscher Musiker, Musikproduzent, Komponist von Filmmusik und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Hacke · Mehr sehen »

Alexander Hamilton

Alexander Hamilton auf einem Ölgemälde von John Trumbull, 1806 Unterschrift von Alexander Hamilton Porträt Hamiltons auf der 10-Dollar-Banknote Alexander Hamilton, ca. 1795 Alexander Hamilton (* 11. Januar 1755 oder 1757 auf Nevis, Westindische Inseln, heute St. Kitts und Nevis; † 12. Juli 1804 in New York City) war ein US-amerikanischer Staatsmann, einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten und deren erster Finanzminister.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Hamilton · Mehr sehen »

Alexander Julius Schindler

Porträt in ''Der Floh'', Nr. 53 (31. Dezember 1893) (Alexander) Julius Schindler, Pseudonym Julius von der Traun (* 26. September 1818 in Wien; † 16. März 1885 ebenda) war ein österreichischer Schriftsteller und Politiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Julius Schindler · Mehr sehen »

Alexander Kerst

Alexander Kerst – fotografiert von Stuart Mentiply Friedrich Alexander Kerst (* 23. Februar 1924 in Kralup an der Moldau; † 9. Dezember 2010 in München) war ein österreichischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Kerst · Mehr sehen »

Alexander Korda

Alexander Korda (um 1920) Sir Alexander Korda, gebürtig Sándor László Kellner oder Sándor Korda (* 16. September 1893 in Pusztatúrpásztó, Österreich-Ungarn; † 23. Januar 1956 in London) war ein ungarisch-britischer Filmproduzent und Filmregisseur, der über viele Jahre zu den wichtigsten Akteuren der britischen Filmindustrie gehörte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Korda · Mehr sehen »

Alexander Kowalski

Alexander Kowalski Alexander Kowalski (* 1978 in Greifswald) ist ein deutscher Techno- und House-Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Kowalski · Mehr sehen »

Alexander Lernet-Holenia

Alexander Lernet-Holenia, 1947 Alexander Marie Norbert Lernet-Holenia, Pseudonym Clemens Neydisser (* 21. Oktober 1897 in Wien; † 3. Juli 1976 ebenda), war ein österreichischer Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Lernet-Holenia · Mehr sehen »

Alexander M. Kolloden

Alexander M. Kolloden (bürgerlich: Alexander Konstantin von Mitschke-Kollande, geb. 2. September 1847 in Pomiany im Kreis Kempen in Posen; gest. 25. November 1924 in Krems an der Donau) war ein deutschsprachiger Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander M. Kolloden · Mehr sehen »

Alexander Marcus

Alexander Marcus (* 26. Juni 1972 in Berlin; eigentlich Felix Rennefeld)Amtsgericht Charlottenburg (Berlin), Aktenzeichen: HRB 117603 B, bekannt gemacht am: 29.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Marcus · Mehr sehen »

Alexander Metzger (Musiker)

Alexander Metzger (* 18. April 1969) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Metzger (Musiker) · Mehr sehen »

Alexander Michailowitsch Galin

Alexander Michailowitsch Galin (international: Aleksandr Michajlovič Galin,, *10. September 1947 als Alexander Purer in Nadeschda, Oblast Rostow, Sowjetunion) ist ein russischer Dramaturg und Theater- und Filmregisseur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Michailowitsch Galin · Mehr sehen »

Alexander Perls

Alexander Perls (2008) Alexander Perls (* 11. Mai 1976 in Boston) ist ein US-amerikanischer Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Perls · Mehr sehen »

Alexander Prinz

Alexander Prinz (* 20. September 1994 in Halle (Saale)) ist ein deutscher Webvideoproduzent, Autor und Unternehmer, der die Pseudonyme Der Dunkle Parabelritter oder Prinz nutzt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Prinz · Mehr sehen »

Alexander Roda Roda

zentriert Karikatur von Albert Weisgerber Alexander Friedrich Ladislaus Roda Roda, Geburtsname Sándor Friedrich Rosenfeld (* 13. April 1872 in Drnowitz, Mähren, Österreich-Ungarn; † 20. August 1945 in New York), war ein österreichischer Schriftsteller, Satiriker und Publizist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Roda Roda · Mehr sehen »

Alexander Siegmund Pordes

Alexander Siegmund Pordes, auch Alexander Sigmund Pordes-Milo (* 6. Dezember 1878 in Lemberg, Galizien; † 29. Oktober 1931 in Berlin) war Schriftsteller und Librettist von über 50 Bühnenwerken.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Siegmund Pordes · Mehr sehen »

Alexander Stephan (Schauspieler)

Alexander Stephan, eigentlich Gunnar Warner, (* 20. Juli 1945 in Brannenburg, Oberbayern; † 27. Januar 2011 in München) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Stephan (Schauspieler) · Mehr sehen »

Alexander Wolf (Autor)

Alexander Wolf (eigentlicher Name Karl Herbert Rösler; * 28. Februar 1926 in Unterschönau; † 16. März 2018) war ein deutscher Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexander Wolf (Autor) · Mehr sehen »

Alexandra (Sängerin)

Alexandra, 1969 Alexandra (bürgerlich Doris Nefedov; * 19. Mai 1942 als Doris Wally Treitz in Heydekrug; † 31. Juli 1969 in Tellingstedt) war eine deutsche Sängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexandra (Sängerin) · Mehr sehen »

Alexandra Maria Lara

Alexandra Maria Lara, 2020 Alexandra Maria Lara (bürgerlich Alexandra Maria Riley, geb. Plătăreanu; * 12. November 1978 in Bukarest) ist eine deutsch-rumänische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexandra Maria Lara · Mehr sehen »

Alexandra Prince

Alexandra Prince (* 3. November 1975 in Hamburg, bürgerlicher Name Alexandra Prinz) ist eine deutsche Sängerin und Songwriterin deutsch-brasilianischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexandra Prince · Mehr sehen »

Alexandre Abel de Pujol

Alexandre Abel de Pujol, Selbstporträt (1812), Musée des Beaux-Arts de Valenciennes Abel de Pujol, ca. 1860 Adrienne Marie Louise Grandpierre-Deverzy, ''L'Atelier d'Abel de Pujol'' (1822),Paris, musée Marmottan Monet. Alexandre Abel de Pujol, eigentlich Alexandre-Denis Abel (* 30. Januar 1785 in Valenciennes; † 29. September 1861 in Paris) war ein klassizistischer französischer Historienmaler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexandre Abel de Pujol · Mehr sehen »

Alexandre Pato

Alexandre Pato (* 2. September 1989 in Pato Branco, Paraná; bürgerlich Alexandre Rodrigues da Silva) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexandre Pato · Mehr sehen »

Alexandre Rockwell

Alexandre Rockwell Alexandre Rockwell (* 1956 in Boston, Massachusetts; eigentlich Sam Rockwell) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexandre Rockwell · Mehr sehen »

Alexia (Sängerin)

Alexia (2015) Alexia (bürgerlich: Alessia Aquilani; * 19. Mai 1967 in La Spezia) ist eine italienische Eurodance-Sängerin, die seit 1996 erfolgreich ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexia (Sängerin) · Mehr sehen »

Alexis Arquette

Alexis Arquette (2009) Alexis Arquette (* 28. Juli 1969 in Los Angeles, Kalifornien als Robert Arquette; † 11. September 2016 in Beverly Hills, Kalifornien) war eine US-amerikanische transgeschlechtliche Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexis Arquette · Mehr sehen »

Alexis Korner

Alexis Korner, 1980 Alexis Korner (* 19. April 1928 in Paris als Alexis Andrew Nicholas Koerner; † 1. Januar 1984 in London) war ein englischer Blues-Musiker mit griechisch-österreichischen Wurzeln.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexis Korner · Mehr sehen »

Alexis Texas

Alexis Texas 2013 Alexis Texas bei den AVN Awards 2010 Alexis Texas (* 25. Mai 1985 in Castroville, Texas als Thea Alexis Samper) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Regisseurin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexis Texas · Mehr sehen »

Alexis Troy

Alexis Troy, bürgerlich Alexis Papadimitriou (Griechisch: Αλέξης Παπαδημητρίου, * 1. Oktober 1982 in Frankfurt am Main), ist ein deutscher Musikproduzent und Komponist, der Teil des Selfmade Records nahestehenden ehemaligen Produzententeams United Hustlers war.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alexis Troy · Mehr sehen »

Alf Marholm

Alf Marholm während eines Edgar-Wallace-Treffens Alf Marholm (* 31. Mai 1918 als Alfons Stoffels in Oberhausen; † 24. Februar 2006 in Ittenbach) war ein deutscher Schauspieler, Hörspiel-, Hörbuch- und Synchronsprecher.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alf Marholm · Mehr sehen »

Alfa (Rapper)

Alfa (* 2000 als Andrea De Filippi in Genua) ist ein italienischer Rapper und Popsänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfa (Rapper) · Mehr sehen »

Alfons Mühlhofer

Alfons Mühlhofer, eigentlich Reinhold Adalbert Alfons Müller, (* 27. September 1907 in Dresden; † 1. Oktober 1952 ebenda) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfons Mühlhofer · Mehr sehen »

Alfred Chippy Outcalt

James Alfred „Chippy“ Outcalt (* um 1915; † unbekannt) war ein US-amerikanischer Jazz- und Rhythm-&-Blues-Musiker (Posaune).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Chippy Outcalt · Mehr sehen »

Alfred Döblin

Unterschrift von Alfred Döblin Bruno Alfred Döblin (* 10. August 1878 in Stettin; † 26. Juni 1957 in Emmendingen) war ein deutscher Psychiater und Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Döblin · Mehr sehen »

Alfred Harth

Alfred 23 Harth (2012) Alfred 23 Harth (* 28. September 1949 in Kronberg im Taunus als Alfred Harth) ist ein genreüberschreitender Musiker (Bassklarinette, Tenorsaxofon, Electronics), Komponist und Multimedia-Künstler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Harth · Mehr sehen »

Alfred Heinen

Alfred Heinen, eigentlich Alfred Levy bzw.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Heinen · Mehr sehen »

Alfred Kerr

Alfred Kerr (1932) Alfred Kerr (* 25. Dezember 1867 in Breslau; † 12. Oktober 1948 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller, Theaterkritiker und Journalist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Kerr · Mehr sehen »

Alfred Korzybski

Alfred Korzybski Alfred Habdank Skarbek Korzybski (* 3. Juli 1879 als Alfred Władysław Augustyn Korzybski in Warschau, Polen; † 1. März 1950 in Lakeville, Connecticut, USA) war ein polnisch-amerikanischer Ingenieur und Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Korzybski · Mehr sehen »

Alfred Laine

Alfred „Pantsy“ Laine (* 12. Juli 1895 in New Orleans; † 1. März 1957 ebenda) war ein US-amerikanischer Kornettist, Althornist und Bandleader des frühen Jazz.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Laine · Mehr sehen »

Alfred Maderno

Alfred Maderno, eigentlich Alfred Schmidt (* 25. Oktober 1886 in Marburg an der Drau; † 17. März 1960 in Berlin) war ein österreichisch-deutscher Schriftsteller und Journalist, der vornehmlich in Deutschland wirkte und nur unter seinem Pseudonym publizierte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Maderno · Mehr sehen »

Alfred Menhart

Alfred Menhart, eigentlich Mehlhart, (* 24. Februar 1899 in München; † 19. Oktober 1955 ebenda) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Menhart · Mehr sehen »

Alfred Mineo

Alfred „Al Mineo“ Manfredi (Geburtsdatum unbekannt; † 5. November 1930 in der Bronx, New York City) war ein hochrangiges Mitglied der Amerikanischen Cosa Nostra und Oberhaupt des später als Gambino-Familie bezeichneten Mafia-Clans.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Mineo · Mehr sehen »

Alfred Polgar

Alfred Polgar (* 17. Oktober 1873 in Wien; † 24. April 1955 in Zürich; bis 1914 amtlich Alfred Polak; Pseudonyme Archibald Douglas, L. A. Terne) war ein österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Polgar · Mehr sehen »

Alfred Polizzi

Alfred „The Owl“ Polizzi (* 15. März 1900 in Siculiana, Sizilien; † 26. Mai 1975) war ein US-amerikanischer Mobster in Ohio, Cleveland und galt von 1936 bis 1944 als Oberhaupt der Cleveland-Familie, eines kleineren Clans innerhalb der La Cosa Nostra.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Polizzi · Mehr sehen »

Alfred Richard Meyer

Alfred Richard Meyer alias Munkepunke (* 4. August 1882 in Schwerin; † 9. Januar 1956 in Lübeck) war ein deutscher Schriftsteller, Lyriker und Verleger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Richard Meyer · Mehr sehen »

Alfred Wagenknecht

Alfred Wagenknecht im Jahr 1905 Alfred Wagenknecht (* 15. August 1881 in Görlitz; † 26. August 1956 in Illinois) (Alternativnamen: Paul Holt, A. B. Mayer, A. B. Martin, U. P. Duffy; Wag marxists.org; abgerufen am 10. Oktober 2009 (englisch)) war ein deutschamerikanischer kommunistischer Politiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Wagenknecht · Mehr sehen »

Alfred Weidenmann

Alfred Weidenmann (* 10. Mai 1916 in Stuttgart; † 9. Juni 2000 in Zürich, Schweiz – Pseudonym (unter Verwendung seines Vornamens als Ananym): W. Derfla) war ein deutscher Regisseur und Autor von Jugendbüchern.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alfred Weidenmann · Mehr sehen »

Ali As

Ali As, bürgerlich Zulfiqar Ali Chaudhry (* 15. Juli 1979 in München) ist ein deutscher Rapper pakistanischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ali As · Mehr sehen »

Ali B

Ali B (2008) Ali Bouali (* 16. Oktober 1981 in Zaanstad), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Ali B, ist ein niederländischer Rapper mit marokkanischen Vorfahren.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ali B · Mehr sehen »

Ali Bumaye

Ali Bumaye (* 11. Januar 1985 in West-Berlin, eigentlich Ali Alulu Abdul-razzak, arabisch: علي اللولو عبدالرزاق) ist ein deutscher Rapper palästinensischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ali Bumaye · Mehr sehen »

Ali Eckert

Ali Eckert Ali Eckert (gebürtig Ralph Arthur Eckert), Deutsch-Amerikaner, ist bildender Künstler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ali Eckert · Mehr sehen »

Ali Ghito

Ali Ghito, geborene Adelheid Schnabel-Fürbringer, geschiedene Schlag, geschiedene Schmidt-Branden, geschiedene Habe (* 11. Januar 1905 in Zeulsdorf; † 29. April 1983 in Taos), war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ali Ghito · Mehr sehen »

Ali Hassan Salameh

Ali Hassan Salameh (1. von rechts) 1971 in Berlin Ali Hassan Salameh (* 1941 in Qula, Palästina; † 22. Januar 1979 in Beirut, Libanon) war ein Fatah-Funktionär und Chef der Terrorgruppe Schwarzer September, die unter anderem das Olympia-Attentat 1972 in München verübt hat.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ali Hassan Salameh · Mehr sehen »

Ali-Ollie Woodson

Ali-Ollie Woodson, eigentlich Ollie Cregget, (* 12. September 1951 in Detroit, Michigan; † 30. Mai 2010 in Kalifornien) war ein US-amerikanischer Soulsänger, der insbesondere durch seine Tätigkeit bei The Temptations bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ali-Ollie Woodson · Mehr sehen »

Ali471

Ali471 (* 10. März 1996 in Hamborn; bürgerlich Ali Talha Güneş) ist ein deutscher Rapper mit türkischen Wurzeln.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ali471 · Mehr sehen »

Alias (Musiker)

Alias, bürgerlich Brendon Whitney, (* 5. April 1976 in Hollis, Maine; † 30. März 2018 in Portland, Oregon) war ein US-amerikanischer Rapper und Produzent in den Bereichen Hip-Hop und Electronica.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alias (Musiker) · Mehr sehen »

Alice Babs

Alice Babs, ca. 1940 Werbeaufnahme mit Alice Babs und Tochter, 1960 Alice Babs (* 26. Januar 1924 in Kalmar, Schweden, als Hildur Alice Nilson; † 11. Februar 2014 in Stockholm) war eine international bekannte schwedische Schlager- und Jazzsängerin, die in den 1950er Jahren auch im deutschsprachigen Raum Erfolge feierte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alice Babs · Mehr sehen »

Alice Bag

Alice Bag (2012) Alicia Armendariz (verheiratete Velasquez; * 7. November 1958 in East Los Angeles, Kalifornien), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Alice Bag, ist eine US-amerikanische Sängerin und Autorin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alice Bag · Mehr sehen »

Alice Coltrane

Alice Coltrane (2006) Alice Coltrane (* 27. August 1937 in Detroit, Michigan als Alice McLeod; † 12. Januar 2007 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Jazzmusikerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alice Coltrane · Mehr sehen »

Alice Cooper

Alice Cooper, 2017 Alice Cooper am Nova Rock 2016 Alice Cooper (* 4. Februar 1948 in Detroit, Michigan; gebürtig Vincent Damon Furnier als Sohn eines Pastors) ist ein US-amerikanischer Rockmusiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alice Cooper · Mehr sehen »

Alice Duer Miller

Alice Duer Miller, um 1920 Alice Duer Miller (eigentlich Alice Maude Duer; * 28. Juli 1874 in New York; † 22. August 1942 ebenda) war eine US-amerikanische Schriftstellerin, Dichterin, Bühnen- und Filmautorin und Feministin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alice Duer Miller · Mehr sehen »

Alice Dwyer

Alice Dwyer, 2019 Alice Dwyer (* 8. Juni 1988 in West-Berlin als Alice Deekeling) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alice Dwyer · Mehr sehen »

Alice Faye

Alice Faye (* 5. Mai 1915 in New York City, New York; † 9. Mai 1998 in Rancho Mirage, Kalifornien; eigentlich Alice Jeanne Leppert) war eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alice Faye · Mehr sehen »

Alice Terry

Alice Terry Alice Terry, eigentlich Alice Frances Taafe, (* 24. Juli 1899 in Vincennes, Indiana; † 22. Dezember 1987 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin der Stummfilmzeit.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alice Terry · Mehr sehen »

Alicia Keys

rechts Alicia Keys (* 25. Januar 1981 als Alicia Augello Cook in New York City) ist eine US-amerikanische Soul- und R&B-Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alicia Keys · Mehr sehen »

Alida Valli

hochkant Alida Valli (eigentlich Alida Maria Laura Altenburger von Marckenstein und Frauenberg; * 31. Mai 1921 in Pola, Istrien, damals Italien; † 22. April 2006 in Rom) war eine italienische Schauspielerin, die in den 1940er und 1950er Jahren mit Filmen wie Der Fall Paradin (1947), Der dritte Mann (1949), Sehnsucht (1954) und Der Schrei (1957) internationale Berühmtheit erlangte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alida Valli · Mehr sehen »

Aliona Moon

Aliona Moon Aliona Moon präsentiert sich und ihr Lied ''O mie''. Aliona Moon (eigentlich: Aliona Munteanu; * 25. Mai 1989 in Chișinău) ist eine moldauische Popsängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aliona Moon · Mehr sehen »

Alison Wonderland

Alison Wonderland (* 27. September 1986 in Sydney, Australien als Alexandra Margo Sholler) ist eine DJ, Produzentin und Sängerin, die bei EMI Music Australia unter Vertrag steht.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alison Wonderland · Mehr sehen »

Alistair MacLean

Alistair MacLean (schottisch-gälisch: Alasdair MacGill-Eain; * 21. April 1922 in Glasgow; † 2. Februar 1987 in München) war ein schottischer Thriller-Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alistair MacLean · Mehr sehen »

Aljonna Möckel

Aljonna Möckel, geb.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aljonna Möckel · Mehr sehen »

Alla Nazimova

Alla Nazimova Alla Nazimova (wiss. Transliteration Alla Nazimova, in deutscher Transkription Nasimowa, eigentlich Mariam Ides Adelaida Leventon,; * in Jalta, Krim, damals Russisches Kaiserreich; † 13. Juli 1945 in Los Angeles) war eine US-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin russischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alla Nazimova · Mehr sehen »

Allan Dwan

Allan Dwan (1920) Allan Dwan (* 3. April 1885 in Toronto, Ontario als Joseph Aloysius Dwan; † 28. Dezember 1981 in Woodland Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Allan Dwan · Mehr sehen »

Allan Travers

Aloysius Joseph „Allan“ Travers (* 7. Mai 1892 in Philadelphia, Pennsylvania; † 19. April 1968 ebenda) war ein US-amerikanischer Baseballspieler der Detroit Tigers in der Major League Baseball.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Allan Travers · Mehr sehen »

Allday (Musiker)

Allday Allday (bürgerlich Tom Gaynor; geboren am 21. Februar 1991) ist ein australischer Rapper aus Adelaide.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Allday (Musiker) · Mehr sehen »

Alle Farben

Alle Farben live bei Rock am Ring 2019 Alle Farben (* 5. Juni 1985 in Berlin; bürgerlich Frans Zimmer) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alle Farben · Mehr sehen »

Allen Garfield

Allen Garfield (* 22. November 1939 in Newark, New Jersey als Allen Goorwitz; † 7. April 2020 in Los Angeles, Kalifornien), 7.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Allen Garfield · Mehr sehen »

Allen Watts

Allen Watts (* in Groningen als Alle Wagt) ist ein niederländischer Musikproduzent und DJ, der in den Bereichen Trance und Uplifting Trance aktiv ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Allen Watts · Mehr sehen »

Allessa (Sängerin)

Allessa mit dem Komponisten Arno Ganzer (links) Allessa (* 2. Jänner 1979 in Graz als Elke Kaufmann) ist eine österreichische Schlagersängerin und Tierärztin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Allessa (Sängerin) · Mehr sehen »

Alligatoah

Alligatoah (2015) Alligatoah (* 28. September 1989 in Langen; bürgerlich Lukas Strobel; auch Die Terroristen) ist ein deutscher Rapper, Sänger, Gitarrist, Produzent, Komponist und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alligatoah · Mehr sehen »

Allj

Allj (russisch: Элджей; bürgerlich Alexei Konstantinowitsch Usenjuk; * 9. Juli 1994 in Nowosibirsk) ist ein russischer Hip-Hop-Künstler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Allj · Mehr sehen »

Alma Cogan

Alma Cogan (* 19. Mai 1932 als Alma Angela Cohen in Stepney, London; † 26. Oktober 1966 in London) war eine britische Pop- und Schlagersängerin, die in den 1950er Jahren zu den erfolgreichsten und bestbezahlten Interpretinnen ihrer Heimat gehörte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alma Cogan · Mehr sehen »

Almklausi

Almklausi (* 5. April 1969; bürgerlich Klaus Krehl-Meier, geb. Meier) ist ein deutscher Unterhaltungskünstler aus Mössingen.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Almklausi · Mehr sehen »

Aloe Blacc

Aloe Blacc (2011) Aloe Blacc (* 7. Januar 1979 in Los Angeles, Kalifornien; eigentlich Egbert Nathaniel Dawkins III) ist ein US-amerikanischer Sänger, Soulmusiker und Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aloe Blacc · Mehr sehen »

Aloys Emmerich von Locella

Aloys Emmerich Freiherr von Locella (auch Alois Freiherr von Locella, Pseudonym: Le Baron De Loc; * 3. September 1733 in Wien; † 27. Dezember 1800 ebenda) war ein österreichischer Klassischer Philologe und Verwaltungsbeamter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aloys Emmerich von Locella · Mehr sehen »

Alpa Gun

Alpa Gun (* 4. Juli 1980 in West-Berlin; bürgerlich Coskun Kaan Alper Sendilmen) ist ein deutscher Rapper und Schauspieler aus Berlin-Schöneberg.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alpa Gun · Mehr sehen »

Alphons Fryland

Alphons Fryland auf einer Fotografie von Nicola Perscheid Alphons Fryland (* 1. Mai 1888 in Wien; † 29. November 1953 in Graz; auch Alfons Fryland; gebürtig Alphons Fritsch) war ein österreichischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alphons Fryland · Mehr sehen »

Alphonse Attardi

Alphonse „The Peacemaker“ Attardi alias Jim Carra (* 1. April 1892 auf Sizilien – 17. Juli 1970 in Suffolk County (New York)) war ein italo-amerikanischer Mobster im Umfeld des Gambino-Familie der amerikanischen Cosa Nostra, der zum Pentito wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alphonse Attardi · Mehr sehen »

Alphonse Indelicato

Alphonse „Sonny Red“ Indelicato (* 25. Februar 1931 in New York City; † 5. Mai 1981) war ein Mobster der New Yorker Mafiafamilie Bonanno und hatte die Stellung eines Capo inne.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alphonse Indelicato · Mehr sehen »

Alphonse Trent

Alphonse „Phonnie“ E. Trent oder Alphonso E. Trent (* 24. August 1905; † 14. Oktober 1959 in Fort Smith (Arkansas)) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist und leitete eine Territory Band des Swing.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alphonse Trent · Mehr sehen »

Alvin Karpis

Alvin Karpis Alvin Karpis (* 10. August 1908 in Montreal; † 26. August 1979 in Torremolinos, Spanien), eigentlich Albin Francis Karpaviecz (in der Autobiographie zu Karpowicz vereinfacht), war ein kanadisch-US-amerikanischer Krimineller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alvin Karpis · Mehr sehen »

Alvin Lee

Alvin Lee im Jahr 1975 Alvin Lee, mit bürgerlichem Namen Graham Anthony Barnes (* 19. Dezember 1944 in Nottingham; † 6. März 2013 in Marbella (Spanien)), war ein britischer Bluesrockgitarrist und -sänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alvin Lee · Mehr sehen »

Alvin Stardust

Alvin Stardust (2012) Alvin Stardust, eigentlich Bernard William Jewry, auch als Shane Fenton bekannt, (* 27. September 1942 in London; † 23. Oktober 2014 in Billingshurst, West Sussex) war ein britischer Rockmusiker und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alvin Stardust · Mehr sehen »

Alvin Tyler

Alvin Tyler, 1996 Alvin „Red“ Tyler (* 5. Dezember 1925 in New Orleans, Louisiana; † 4. April 1998 ebenda) war ein amerikanischer Rhythm-and-Blues-, Rock-’n’-Roll- und Jazz-Saxophonist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alvin Tyler · Mehr sehen »

Alvino Rey

Alvino Rey (eigentlich Alvin McBurney, * 1. Juli 1908 in Oakland; † 26. Februar 2004 in Salt Lake City, Utah) war ein US-amerikanischer Jazz-Gitarrist und Bandleader des Swing, der auch als „Vater der Pedal Steel Guitar“ bekannt wurde und Verdienste bei der Entwicklung der elektrischen Gitarre hatte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alvino Rey · Mehr sehen »

Alwine Wuthenow

Alwine Wuthenow um 1850 Friederike Charlotte Alwine Wuthenow (* 16. September 1820 in Neuenkirchen (bei Greifswald) als Alwine Balthasar; † 8. Januar 1908 in Greifswald) war eine niederdeutsche Dichterin, die unter dem Pseudonym Annmariek Schulten schrieb.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alwine Wuthenow · Mehr sehen »

Alyona Alyona

Alyona Alyona (2019) Aljona Olehiwna Sawranenko (* 14. Juni 1991 in Kapitaniwka, Ukrainische SSR, Sowjetunion), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Alyona Alyona (stilisiert als alyona alyona), ist eine ukrainische Rapperin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Alyona Alyona · Mehr sehen »

Amadeus (Moderator)

Amadeus beim Sanremo-Festival 2023 Amedeo Sebastiani (2014) Amadeus (bürgerlich: Amedeo Umberto Rita Sebastiani; * 4. September 1962 in Ravenna) ist ein italienischer Radio- und Fernsehmoderator.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amadeus (Moderator) · Mehr sehen »

Amadeus Böhm

Amadeus Böhm,Theatron MusikSommer 2014. Amadeus Böhm, bürgerlich Gregor Böhm (* 9. Mai 1983), ist ein deutscher Musiker, Komponist und Musikproduzent sowie Veranstalter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amadeus Böhm · Mehr sehen »

Amado Carrillo Fuentes

Amado Carrillo Fuentes (genannt El Señor de los Cielos, „Der Herr der Lüfte“, * 17. Dezember 1956 in Guamúchil; † 4. Juli 1997) war einer der meistgesuchten Verbrecher Mexikos, um den sich bis heute zahlreiche Legenden ranken.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amado Carrillo Fuentes · Mehr sehen »

Amalie Schoppe

centre Emma Sophie Katharina Amalia Schoppe (* 9. Oktober 1791 in Burg auf Fehmarn; † 25. September 1858 in Schenectady, New York, Vereinigte Staaten) war eine deutsche Schriftstellerin, die auch die Pseudonyme Adalbert von Schonen, Amalia und Marie verwendete.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amalie Schoppe · Mehr sehen »

Amanda Lear

Amanda Lear (2010) Amanda Lear (1990) Amanda Lear (* 18. November oder 18. Juni 1939 in Saigon oder Hanoi auf: guardian.co.uk) ist eine französisch-britische Sängerin, Malerin, Moderatorin, Autorin und Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amanda Lear · Mehr sehen »

Amanda Murray

Amanda (* 1983 in Berlin; bürgerlich Amanda Murray; auch bekannt als She-Raw) ist eine deutsche Rapperin aus Berlin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amanda Murray · Mehr sehen »

Amar (Rapper)

Amar (* 1983 in Mediaș; auch bekannt als Amargeddon oder Amardeus; bürgerlich Markus Endörfer) ist ein rumänisch-deutscher Rapper und Musikproduzent, der vor allem durch Zusammenarbeiten mit dem Rapper Kool Savas bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amar (Rapper) · Mehr sehen »

Amélie Nothomb

Amélie Nothomb (2015) Amélie Nothomb (Autograph) Amélie Nothomb alias Fabienne Claire Nothomb (* 9. Juli 1966 in Etterbeek, Brüssel oder 13. August 1967 in Kōbe, Japan) ist eine belgische Schriftstellerin französischer Sprache.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amélie Nothomb · Mehr sehen »

Amber (Sängerin)

Amber (* 9. Mai 1970 in Ubbergen, Niederlande als Marie-Claire Cremers) ist eine niederländisch-deutsche Popsängerin, Songwriterin und Produzentin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amber (Sängerin) · Mehr sehen »

Amber Broos

Amber Broos (* 16. Oktober 2002 in Löwen), früher bekannt als DJ 13 Amps, ist eine belgische DJ und Musikproduzentin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amber Broos · Mehr sehen »

Amber Rose

Amber Rose 2018 Amber Rose Slutwalk 2018 Amber Rose (* 21. Oktober 1983 in Philadelphia als Amber Levonchuck) ist ein US-amerikanisches Model.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amber Rose · Mehr sehen »

Amel Bent

Amel Bent (2013) Amel Bent (* 21. Juni 1985 in Joué-lès-Tours; als Amel Bent Bachir) ist eine französische Sängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amel Bent · Mehr sehen »

Amewu

Amewu während eines seiner Auftritte im September 2017 in Vöcklabruck, Österreich Amewu (* 1983 in Berlin-Charlottenburg; bürgerlich Amewu Nove) ist ein deutscher Hip-Hop-Künstler aus Berlin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amewu · Mehr sehen »

Amiri Baraka

Amiri Baraka (* 7. Oktober 1934 in Newark, New Jersey als Everett LeRoy Jones; † 9. Januar 2014 ebenda) war ein US-amerikanischer Lyriker, Dramatiker, Musikkritiker und Prosaautor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amiri Baraka · Mehr sehen »

Amoc

Mikkâl Antti Morottaja (* 1984 in Inari, Finnland) ist der erste Rapper weltweit, der auf Inarisamisch rappt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amoc · Mehr sehen »

Amos (Musiker)

AMOS - The Imperator Of Pop Amos (* 1976 in Teheran als Amir Sufi-Siavach) ist ein deutscher Pop-Sänger und Produzent iranischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amos (Musiker) · Mehr sehen »

Amos Oz

Amos Oz (2005) Amos Oz (geboren als Amos Klausner am 4. Mai 1939 in Jerusalem; gestorben am 28. Dezember 2018 in Petach Tikwa) war ein israelischer Schriftsteller, Journalist und Intellektueller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amos Oz · Mehr sehen »

Amsi Kern

Amsi Kern, geboren Amalie Helfrich (* 18. September 1922 in München; † 31. Oktober 2002 in Prien a.Chiemsee) war eine deutsche Volksschauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amsi Kern · Mehr sehen »

Amtrac (Musiker)

Caleb Cornett (* 19. Mai 1987 in Morehead, Kentucky, USA) besser bekannt unter Amtrac, ist ein US-amerikanischer Songwriter, Produzent und DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amtrac (Musiker) · Mehr sehen »

Amy Deasismont

Amy Linnéa Deasismont (* 15. April 1992 in Norrköping; zeitweiliger Künstlername Amy Diamond) ist eine schwedische Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amy Deasismont · Mehr sehen »

Amy Frank

Amy Frank, bis 1939 Emmy Frank (* 15. Dezember 1896 als Emilie Rosenthal in Schüttenhofen, Böhmen, Österreich-Ungarn; † 6. Mai 1980 in Ostberlin) war eine österreichisch-böhmischstämmige Schauspielerin in Deutschland und Großbritannien.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amy Frank · Mehr sehen »

Amy Shark

Amy Shark, eigentlich Amy Billings (* 1986 in Gold Coast), ist eine australische Musikerin der Indie-Folk-Szene aus Queensland.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Amy Shark · Mehr sehen »

An21

An21 (gesprochen wie „Antoine“), eigentlich Antoine Gabriel Michel Haydamous Josefsson (* 17. August 1989) ist ein schwedischer House-DJ, Produzent und Inhaber eines Plattenlabels.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und An21 · Mehr sehen »

Ana Alicia

Ana Alicia Ana Alicia (* 12. Dezember 1956 in Mexiko-Stadt, Mexiko; als Ana Alicia Ortiz) ist eine mexikanisch-US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ana Alicia · Mehr sehen »

Ana Tijoux

Ana Tijoux (2009) Anamaría Merino Tijoux (* 12. Juni 1977 in Lille, Frankreich), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Ana Tijoux oder Anita Tijoux (französische Aussprache.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ana Tijoux · Mehr sehen »

Anastasius Grün

Anastasius Grün, Lithographie von Josef Kriehuber, um 1840 Anastasius Grün Graf Anton Alexander von Auersperg (* 11. April 1806 in Laibach; † 12. September 1876 in Graz; Pseudonym: Anastasius Grün, slowenisch Zelenec) war ein österreichischer Politiker und politischer Lyriker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anastasius Grün · Mehr sehen »

Anatole France

Anders Zorn: Porträt von Anatole France (1906) Unterschrift von Anatole France Anatole France Anatole France (François Anatole Thibault; * 16. April 1844 in Paris; † 12. Oktober 1924 in Saint-Cyr-sur-Loire) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anatole France · Mehr sehen »

Anderson Paak

Anderson Paak (* 8. Februar 1986 in Oxnard, Kalifornien als Brandon Paak Anderson), eigene Schreibweise Anderson.Paak, ist ein US-amerikanischer R&B-Sänger, Rapper, Schlagzeuger und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anderson Paak · Mehr sehen »

Andie MacDowell

Cannes (2015) Cannes (2003) Andie MacDowell (* 21. April 1958 als Rosalie Anderson MacDowell in Gaffney, South Carolina) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und ein ehemaliges Model.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andie MacDowell · Mehr sehen »

André 3000

André 3000 (* 27. Mai 1975 in Atlanta, Georgia; bürgerlich André Lauren Benjamin) ist ein US-amerikanischer Rapper und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und André 3000 · Mehr sehen »

André Bjerke

Bjerke um 1958 Jarl André Bjerke (* 30. Januar 1918 in Oslo; † 10. Januar 1985 in Oslo) war ein norwegischer Schriftsteller und Lyriker, der teilweise unter dem Pseudonym Bernhard Borge schrieb.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und André Bjerke · Mehr sehen »

André Blavier

André Blavier (* 23. Oktober 1922 in Verviers, Provinz Lüttich; † 12. Juni 2001 ebenda) war ein belgischer Bibliothekar, Publizist und Schriftsteller, der dem Autorenkreis Oulipo angehörte und ein Anhänger des von Alfred Jarry begründeten absurdistischen Philosophie- und Wissenschaftskonzept ’Pataphysik war.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und André Blavier · Mehr sehen »

André Malraux

André Malraux (1974) André Malraux (* 3. November 1901 in Paris; † 23. November 1976 in Créteil, Val-de-Marne) war ein französischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Filmregisseur, Abenteurer und Politiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und André Malraux · Mehr sehen »

André Persiani

André Persiani, auch André Persiany (* 19. November 1927 in Paris als Paul Stephane Persiani; † 2. Januar 2004 in Angers) war ein französischer Jazzpianist, Arrangeur, Komponist und Bandleader, der „mit seiner Blockakkord-Technik als stilistischer Nachfolger Milt Buckners“ galt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und André Persiani · Mehr sehen »

André Previn

André Previn (2012) André George Previn (* 6. April 1929 als Andreas Ludwig Priwin in Berlin; † 28. Februar 2019 in New York) war ein deutsch-amerikanischer Pianist, Komponist und Dirigent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und André Previn · Mehr sehen »

André the Giant

André René Roussimoff (* 19. Mai 1946 in Coulommiers, Frankreich; † 27. Januar 1993 in Paris), besser bekannt als André the Giant, war ein französischer Profi-Wrestler und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und André the Giant · Mehr sehen »

André Weil

André Weil (1956) André Weil (* 6. Mai 1906 in Paris; † 6. August 1998 in Princeton) war ein französischer Mathematiker, der sich mit Zahlentheorie und algebraischer Geometrie beschäftigte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und André Weil · Mehr sehen »

Andre Fedorow

Andre Fedorow (2009) Andre Fedorow (* 15. Juni 1973 in Salzgitter, Niedersachsen) ist ein deutscher Musiker, Produzent und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andre Fedorow · Mehr sehen »

Andrea Berg

Andrea Berg (2017) Andrea Berg (* 28. Januar 1966 als Andrea Zellen in Krefeld; bürgerlich seit 2007 Andrea Ferber) ist eine deutsche Schlagersängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrea Berg · Mehr sehen »

Andrea Bosic

Andrea Bosic, eigentlich Ignazio Božič, (* 15. August 1919 in Gomilsko, Maribor; † 9. Januar 2012 in Bologna, Emilia-Romagna) war ein slowenischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrea Bosic · Mehr sehen »

Andrea Horn (Sängerin)

Andrea Horn (eigentlich Hedi Prien, * 10. November 1933 in Wien) ist eine österreichische Sängerin und Schriftstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrea Horn (Sängerin) · Mehr sehen »

Andrea Jonasson

Andrea Jonasson (* 29. Juni 1942 in Freiburg im Breisgau; gebürtig Andrea Stumpf) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrea Jonasson · Mehr sehen »

Andrea L’Arronge

Andrea L’Arronge (* 7. April 1957 in München als Andrea Scheu) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrea L’Arronge · Mehr sehen »

Andrea Rischka

Andrea Rischka, bürgerlich Andrea Hampel (* November 1991 in Prudnik (Neustadt OS), Polen), ist eine schlesische Sängerin, Musikerin und Politikerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrea Rischka · Mehr sehen »

Andreas Altenburg

Deutschen Radiopreis 2016 Andreas Altenburg (Pseudonym Tom DeLany; * 23. November 1969 in Pfaffenhofen an der IlmNDR2:.) ist ein deutscher Rundfunkmoderator und Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Altenburg · Mehr sehen »

Andreas Bourani

Andreas Bourani beim Global Citizen Festival in Hamburg (2017) Andreas Bourani (* 2. November 1983 in Augsburg; aufgewachsen als Andreas Stiegelmair) ist ein deutscher Popmusiker und Synchronsprecher.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Bourani · Mehr sehen »

Andreas Bruhn

Andreas Bruhn, auch Andreas Broon (* 5. November 1967 in Lüneburg) ist Absolvent des Popkurs in Hamburg, Sänger, Gitarrist, Musikproduzent und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Bruhn · Mehr sehen »

Andreas E. Beurmann

Andreas Erich Beurmann (* 12. Februar 1928 in Zoppot, Freie Stadt Danzig, heute Polen; † 24. April 2016 in Altenkrempe) war ein deutscher Musikwissenschaftler, Musiker, Hörspielproduzent und Hörspielsprecher sowie Mitbegründer des Hörspielverlages Europa.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas E. Beurmann · Mehr sehen »

Andreas Engermann

Walter Düpmann, Pseudonyme: Andreas Engermann, ***, Herbert Schmidt (* 27. September 1919 in Haslach im Kinzigtal; † 13. September 1995 in Göppingen) war ein deutscher Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Engermann · Mehr sehen »

Andreas Gryphius

Andreas Gryphius, Kupferstich von Philipp Kilian rechts Andreas Gryphius (* 2. Oktober 1616 in Glogau, Fürstentum Glogau; † 16. Juli 1664 ebendort; eigentlich Andreas Greif) war ein deutscher Dichter und Dramatiker des Barocks.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Gryphius · Mehr sehen »

Andreas Herbig

Andreas Herbig (* 1966; † 21. Februar 2022 in Hamburg) war ein deutscher Musiker, Musikproduzent und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Herbig · Mehr sehen »

Andreas Holm

Andreas Holm singt beim Mieterfest 2013 in Berlin-Marzahn Andreas Holm (* 22. Oktober 1942 in Berlin; eigentlich Hans-Joachim Hirschler) ist ein deutscher Schlagersänger und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Holm · Mehr sehen »

Andreas Huckele

Andreas Huckele 2015 Andreas Huckele (* 1969) ist ein deutscher Autor, Dozent und Supervisor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Huckele · Mehr sehen »

Andreas Marquardt

Andreas Marquardt (2015) Andreas „Karate Andy“ Marquardt (* 1956 in Berlin-Neukölln) ist ein deutscher Kampfsportler und ehemaliger Zuhälter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Marquardt · Mehr sehen »

Andreas Martin

Andreas Martin (2011) Andreas Martin, mit bürgerlichem Namen Andreas Martin Krause, (* 23. Dezember 1952 in Berlin) ist ein deutscher Schlagersänger, Komponist und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Martin · Mehr sehen »

Andreas Neuendorf

Andreas Rainer Neuendorf (* 9. Februar 1975 in Berlin), auch bekannt unter seinem Spitz- und Künstlernamen Zecke, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, jetziger Fußballtrainer und Künstler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Neuendorf · Mehr sehen »

Andreas Rieke

And.Ypsilon auf der Rekord-Tour 2015 Andreas Rieke (* 17. November 1967 in Stuttgart), besser bekannt unter dem Pseudonym And.Y oder And.Ypsilon (sprich Andi Ypsilon) ist Mitglied der Musikgruppe Die Fantastischen Vier.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Rieke · Mehr sehen »

Andreas Riem

Johann Andreas Riem (Pseudonym: C. A. E. Schmidt; * 22. August 1749 in Frankenthal; † 21. März 1814 in Speyer) war ein deutscher evangelisch-reformierter Theologe, Geistlicher und Publizist der Aufklärungszeit.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas Riem · Mehr sehen »

Andreas von Holst

Andreas von Holst (2012) Andreas von Holst (2009) Georg Andreas Christian von Holst, genannt Kuddel (* 11. Juni 1964 in Münster), ist Gitarrist und Songwriter der Band Die Toten Hosen.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andreas von Holst · Mehr sehen »

Andrei Andrejewitsch Gromyko

Außenminister Gromyko (1972) Andrei Andrejewitsch Gromyko (* in Staryje Gromyki bei Gomel, Gouvernement Mogiljow, Russisches Kaiserreich, heute Belarus, als Andrei Andrejewitsch Burmakow; † 2. Juli 1989 in Moskau) war ein sowjetischer Politiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrei Andrejewitsch Gromyko · Mehr sehen »

Andrew Applepie

Andrew Applepie (* 27. September 1989 in München; bürgerlich Andreas Plab) ist ein deutscher, in Berlin lebender Songwriter, Musiker und Produzent von experimenteller elektronischer Musik.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrew Applepie · Mehr sehen »

Andrew Eldritch

Andrew Eldritch (2009) Andrew Eldritch, eigentlich Andrew William Harvey Taylor, (* 15. Mai 1959 in Ely, England) ist ein britischer Sänger, Komponist und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrew Eldritch · Mehr sehen »

Andrew Keir

Andrew Keir (* 3. April 1926 in Lanarkshire, Schottland; † 5. Oktober 1997 in London, England; eigentlich Andrew Buggy) war ein schottischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrew Keir · Mehr sehen »

Andrew Rayel

Andrew Rayel in A State Of Trance 600 @ Utrecht - 06/04/2013 Andrew Rayel (* 21. Juli 1992 als Andrei Rață) ist ein moldauischer DJ und Musikproduzent im Bereich Trance und Progressive.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrew Rayel · Mehr sehen »

Andrew Spencer

Andrew Spencer (* 1980; bürgerlich Dominik Hüttner) ist ein deutscher DJ und Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrew Spencer · Mehr sehen »

Andrew W. K.

Andrew W.K. (2018) Andrew Fetterly Wilkes-Krier, bekannt als Andrew W.K. (* 9. Mai 1979 in Stanford, Kalifornien), ist ein US-amerikanischer Rockmusiker, Multi-Instrumentalist und Produzent, der unter anderem durch seine musikalischen Inhalte rund um das Thema Party Berühmtheit erlangte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andrew W. K. · Mehr sehen »

Andy Anderson (Rockabilly-Musiker)

Andy Anderson (geboren als Edgar L. Anderson III.; * 1935 in Clarksdale, Mississippi) ist ein US-amerikanischer Rockabilly-Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy Anderson (Rockabilly-Musiker) · Mehr sehen »

Andy Borg

Andy Borg (2018) Andy Borg (2015) Andy Borg (* 2. November 1960 in Wien-Floridsdorf; eigentlich Adolf Andreas Meyer) ist ein in Deutschland lebender österreichischer Schlagersänger und Fernsehmoderator.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy Borg · Mehr sehen »

Andy C

Andy C (* 1976 in Walsall; bürgerlich Andrew Clarke) ist ein britischer Jungle- und Drum-and-Bass-Musiker und DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy C · Mehr sehen »

Andy Kim

Andy Kim, 1970 Andy Kim (* 5. Dezember 1946 als Andrew Youakim in Montreal, Kanada) ist ein kanadischer Sänger und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy Kim · Mehr sehen »

Andy LaPlegua

Andy LaPlegua (2007) Andy LaPlegua beim Amphi Festival 2013 Andy LaPlegua, eigentlich Ole Anders Olsen, (* 15. September 1975 in Fredrikstad) ist ein norwegischer Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy LaPlegua · Mehr sehen »

Andy Luxx

Andy Luxx (* 1962 oder 1963; eigentlich: Andreas Müller) ist ein deutscher DJ und Partyschlagersänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy Luxx · Mehr sehen »

Andy Moor (DJ)

Andy Moor (2009) Andy Moor (2007) Andy Moor (* 16. Januar 1980 in Stoke-on-Trent, Vereinigtes Königreich als Andrew Beardmore) ist ein britischer Trance-DJ und -Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy Moor (DJ) · Mehr sehen »

Andy Razaf

Andy Razaf (1954) Andy Razaf (eigentlich Andriamanantena Paul Razafinkarefo; * 16. Dezember 1895 in Washington, D.C.; † 3. Februar 1973 in North Hollywood) war ein US-amerikanischer Autor von Songtexten.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy Razaf · Mehr sehen »

Andy Summers

Andy Summers (1989) Andy Summers (* 31. Dezember 1942 in Blackpool, Lancashire, England als Andrew James Somers) ist ein britischer Pop- und Rock-Gitarrist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy Summers · Mehr sehen »

Andy Warhol

Andy Warhol, 1980 Warhols Unterschrift Andy Warhol (* 6. August 1928 in Pittsburgh, PennsylvaniaDie amerikanische Kongressbibliothek nennt in der abweichend Forest City in Pennsylvania als Geburtsort.; † 22. Februar 1987 in Manhattan, New York City; eigentlich Andrew Warhola) war ein amerikanischer Künstler, Filmemacher und Verleger sowie Mitbegründer und bedeutendster Vertreter der amerikanischen Pop Art.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Andy Warhol · Mehr sehen »

Angèle Durand

Angèle Durand, bürgerlich Angèle Caroline Liliane Josette Marie-José DeGeest (* 23. Oktober 1925 in Antwerpen, Belgien; † 22. Dezember 2001 in Augsburg), war eine belgische Sängerin und Schauspielerin, die auch in Deutschland sehr erfolgreich war.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angèle Durand · Mehr sehen »

Angel Doolas

Angel Doolas (* 10. Juni 1978 als Devon Douglas in Kingston, Jamaika) ist ein jamaikanischer Reggae- und Dancehall-Singjay.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angel Doolas · Mehr sehen »

Angel Haze

Angel Haze (* 1991 in Detroit; eigentlicher Name Raeen Angel WilsonTom Lamont: In: The Guardian. 22. Februar 2014, abgerufen am 28. März 2020 (englisch); Zitat) ist eine US-amerikanische rappende Person.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angel Haze · Mehr sehen »

Angel X

Angel X (auch bekannt als Andy Jonas, bürgerlich Andreas Harde; * 23. Mai 1972 in München) ist ein deutscher Singer/Songwriter und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angel X · Mehr sehen »

Angela Roy

Angela Roy (2006) Angela Roy (* 24. Juni 1957 in Hamburg; bürgerlich Angela Giesen) ist eine deutsche Schauspielerin und Regisseurin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angela Roy · Mehr sehen »

Angelica Sin

Angelica Sin (2005) Angelica Sin (* 9. April 1974 in Jacksonville, North Carolina als Angela Oliver) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin, Schauspielerin und Wrestlerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angelica Sin · Mehr sehen »

Angelika Hauff

Angelika Hauff (auch Angelica Hauff; * 15. Dezember 1922 in Wien; † 3. Dezember 1983 in Wien; gebürtig Alice Paula Marie Suchanek) war eine österreichische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angelika Hauff · Mehr sehen »

Angelina Jolie

Angelina Jolie (2019) Angelina Jolie, DCMG (* 4. Juni 1975 als Angelina Jolie Voight in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin und Drehbuchautorin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angelina Jolie · Mehr sehen »

Angelina Valentine

Angelina Valentine (* 19. September 1986 in Lexington, Kentucky; bürgerlich Alexandria Angel Alvarez) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin venezolanischer und italienischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angelina Valentine · Mehr sehen »

Angelo Bruno

Angelo „The Gentle Don“ Bruno geb.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angelo Bruno · Mehr sehen »

Angelo Dundee

Angelo Dundee (2010) Angelo Dundee (* 30. August 1921 in Philadelphia, Pennsylvania; † 1. Februar 2012 in Tampa, Florida), eigentlich Angelo Mirena, war ein US-amerikanischer Boxtrainer.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angelo Dundee · Mehr sehen »

Angelus Silesius

Angelus Silesius Angelus Silesius (für Schlesischer Bote/Engel, eigentlich Johannes Scheffler; geboren und getauft 25. Dezember 1624 in Breslau, Fürstentum Breslau; † 9. Juli 1677 ebenda) war ein schlesischer Lyriker, Theologe und Arzt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angelus Silesius · Mehr sehen »

Angerfist

Angerfist ohne Maske am 20. September 2008 im New Bambu, Neustadt in Holstein Angerfist (englisch: "Zornesfaust" oder "Wutfaust"; bürgerlicher Name: Danny J. Masseling) (* 20. Juni 1981 in Almere, Niederlande) ist ein niederländischer Hardcore-Techno-Musiker und DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angerfist · Mehr sehen »

Angie Dickinson

Angie Dickinson bei der Oscarverleihung 1989 Angie Dickinson (1962) Angie Dickinson (* 30. September 1931 in Kulm, North Dakota, als Angelina Brown) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angie Dickinson · Mehr sehen »

Angie Stone

Angie Stone (2010) Angie Stone (* 18. Dezember 1961 in Columbia, South Carolina; eigentlich Angela Laverne Brown) ist eine amerikanische Hip-Hop-, R'n'B- und Soul-Sängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Angie Stone · Mehr sehen »

Aniello Dellacroce

Aniello John „Mr.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aniello Dellacroce · Mehr sehen »

Anike Ekina

Anike Ekina Anike Ekina (* 7. Oktober 1984 in Hamburg; bürgerlicher Name Nicole Schönberg) ist eine deutsche Schauspielerin, ehemalige Pornodarstellerin, Model und DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anike Ekina · Mehr sehen »

Animus (Rapper)

Animus (* 16. August 1987 in Heidelberg; bürgerlich Mousa Samir Ibn Jassir Amouei) ist ein deutscher Rapper iranischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Animus (Rapper) · Mehr sehen »

Anita Gillette

Anita Gillette (* 16. August 1936 in Baltimore, Maryland als Anita Luebben) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anita Gillette · Mehr sehen »

Anita Kerr

Anita Kerr, 1974 Anita Kerr (* 13. Oktober 1927 als Anita Jean Grilli in Memphis, Tennessee; † 10. Oktober 2022 in Carouge, Genf) war eine US-amerikanische, mit drei Grammys ausgezeichnete Sängerin, Arrangeurin, Komponistin, Dirigentin, Pianistin und Musikproduzentin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anita Kerr · Mehr sehen »

Anita Mey

Anita Mey, auch Anita Mey-Meier oder Anita May (* 2. Mai 1912; † 2006 in Kronberg im Taunus) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anita Mey · Mehr sehen »

Anita O’Day

Anita O’Day (2005) Anita O’Day (* 18. Oktober 1919 in Chicago, Illinois; † 23. November 2006 in West Hollywood, Kalifornien; eigentlich Anita Belle Colton) war eine amerikanische Jazzsängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anita O’Day · Mehr sehen »

Anita Spada

Anita Spada (eigentlich Anneliese Kambeck; * 26. April 1913 in EssenBärbel Schrader: „Jederzeit widerruflich“: Die Reichskulturkammer und die Sondergenehmigungen im Theater und Film des NS-Staates 1933–1945. Metropol Verlag, 2008; † nach 1944) war eine deutsche Sängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anita Spada · Mehr sehen »

Anke Engelke

Anke Engelke, 2019 Anke Engelke (bürgerlich Anke Christina Fischer; * 21. Dezember 1965 in Montreal, Kanada) ist eine deutsche Komikerin, Schauspielerin, Entertainerin, Sängerin, Synchronsprecherin und Fernsehmoderatorin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anke Engelke · Mehr sehen »

Anke Syring

Anke Syring (* 26. November 1944 als Anne Kathrein Stegmüller in München) ist eine deutsche Schauspielerin und Autorin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anke Syring · Mehr sehen »

Ankerstjerne (Rapper)

Ankerstjerne (* 15. August 1984; bürgerlich Lars Ankerstjerne Christensen) ist ein dänischer Rapper und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ankerstjerne (Rapper) · Mehr sehen »

Ann Christine

Ann-Christine Nyström-Silén in der Sendung Iskelmäkaruselli (1962) Ann Christine, eigentlich Ann-Christine Nyström-Silén (Geburtsname: Nyström) (* 26. Juli 1944 in Helsinki, Finnland; † 5. Oktober 2022 in Stockholm, Schweden) war eine finnische Schlagersängerin der 1960er Jahre.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ann Christine · Mehr sehen »

Ann Harding

Ann Harding (1930er-Jahre, Foto von Elmer Russell Ball) Ann Harding; eigentlich Dorothy Walton Gatley (* 7. August 1902 in Fort Sam Houston, Texas; † 1. September 1981 in Sherman Oaks, Kalifornien), war eine US-amerikanische Schauspielerin, die in der frühen Tonfilmzeit vor allem durch Melodramen zum Hollywood-Star wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ann Harding · Mehr sehen »

Ann Lee (Sängerin)

Ann Lee (* 12. November 1967 in Sheffield, England als Annerley Gordon) ist eine britische Sängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ann Lee (Sängerin) · Mehr sehen »

Ann Richards (Sängerin)

Ann Richards (* 1. Oktober 1935 in San Diego als Margaret Ann Borden; † 1. April 1982 in Hollywood) war eine US-amerikanische Jazzsängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ann Richards (Sängerin) · Mehr sehen »

Ann Savo

Ann Savo, 2011 Ann Savo (* 6. August 1932 in Pyhäjoki; † 15. März 2022 in Helsinki; gebürtig Anneli Helena Savolainen, geheiratet Pakkasvirta) war eine finnische Schauspielerin, als Anneli Sauli in Finnland bekannt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ann Savo · Mehr sehen »

Ann Sexton

Ann Sexton (* 5. Februar 1950 als Mary Burton in Greenville (South Carolina), Vereinigte Staaten) ist eine US-amerikanische Soulsängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ann Sexton · Mehr sehen »

Ann Sophie

Ann Sophie (* 1. September 1990 als Ann-Sophie Dürmeyer in London) ist eine deutsche Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin und Musicaldarstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ann Sophie · Mehr sehen »

Anna Anderson

Anna Anderson (1920) Anna Anderson (* 22. Dezember 1896 in Borrek Abbau, Kreis Karthaus, Westpreußen, als Franzisca Czenstkowski, später Franziska Schanzkowsky oder Schanzkowski; † 12. Februar 1984 in Charlottesville, Virginia), verheiratete Anastasia Manahan, war eine aus der damals zum Deutschen Reich gehörenden Kaschubei stammende Fabrikarbeiterin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Anderson · Mehr sehen »

Anna Catharina von Passow

Anna Catharina von Passow, zeitgenössischer Kupferstich von Jonas Haas Anna Catharina von Passow, geb.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Catharina von Passow · Mehr sehen »

Anna F.

Anna F. (2010) Anna F. (* 18. Dezember 1985 in Friedberg, Steiermark; eigentlich Anna WappelDie Presse:, 13. Februar 2010.) ist eine österreichische Singer-Songwriterin im Bereich von Pop-Rock, Folk und teils auch Anklängen aus der elektronischen Musik.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna F. · Mehr sehen »

Anna Gaël

Anna Gaël (* 27. September 1943 in Budapest; eigentlich: Anna Abigail Gyarmathy; † 17. September 2022) war eine Schauspielerin und Kriegsberichterstatterin ungarischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Gaël · Mehr sehen »

Anna Karina

Anna Karina, 1977 Anna Karina (* 22. September 1940 in Solbjerg nahe Aarhus als Hanne Karin Blarke Bayer; † 14. Dezember 2019 in Paris, Frankreich) war eine dänisch-französische Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Karina · Mehr sehen »

Anna Kashfi

Anna Kashfi (eigentlich Joan O’Callaghan; * 30. September 1934 in Darjeeling, Britisch-Indien; † 16. August 2015 in Woodland, Washington) war eine britisch-US-amerikanische Filmschauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Kashfi · Mehr sehen »

Anna Lühring

Anna Lühring in hohem Alter Belagerungswinters 1813/14 auf dem Alten Hammer Friedhof Anna Lühring (eigentlich Johanna Lühring, teilweise falsch als Lührmann bezeichnet) (* 3. August 1796 in Bremen; † 25. August 1866 in Hamburg) war als preußische Soldatin zeitweise eine deutsche Berühmtheit.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Lühring · Mehr sehen »

Anna Lee (Schauspielerin)

Anna Lee (* 2. Januar 1913 in Ightham, Kent, England; † 14. Mai 2004 in Beverly Hills, Kalifornien, USA; eigentlich Joan Boniface Winnifrith) war eine britisch-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Lee (Schauspielerin) · Mehr sehen »

Anna Louisa Karsch

Anna Louise Karsch, Gemälde von Karl Christian Kehrer, 1791, Gleimhaus Halberstadt Anna Louisa Karsch, geborene Dürbach, genannt die Karschin (* 1. Dezember 1722 in Hammer, in der Nähe von Schwiebus; † 12. Oktober 1791 in Berlin), war eine deutsche Dichterin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Louisa Karsch · Mehr sehen »

Anna Maria Christmann

Anna Maria Christmann, auch bekannt als Türken-Annemarie (* 7. Februar 1697 in Dürnau; † 2. März 1761 in Stuttgart), war eine württembergische Soldatin, die im 18. Jahrhundert als Mann verkleidet und unter dem Namen ihres Vaters (Thomas Christmann) an zwei großen Schlachten des Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieges teilnahm.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Maria Christmann · Mehr sehen »

Anna May Wong

Anna May Wong, 25. April 1939Fotografie von Carl van Vechten, aus der ''Van Vechten Collection'' der Library of Congress Anna May Wong (* 3. Januar 1905 als Wong Liu-tsong,, IPA-Umschrift //; in Los Angeles, Kalifornien; † 2. Februar 1961 in Santa Monica, Kalifornien) war eine amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna May Wong · Mehr sehen »

Anna Müller-Lincke

Anna Müller-Lincke Anna Müller-Lincke, gebürtig Anna Marie Luise Müller (* 8. April 1869 in Berlin; † 24. Januar 1935 ebenda), war eine deutsche Soubrette und Bühnen- und Filmschauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Müller-Lincke · Mehr sehen »

Anna Neagle

Dame Anna Neagle, DBE; eigentlich Florence Marjorie Robertson (* 20. Oktober 1904 in Forrest Gate, Essex; † 3. Juni 1986 in West Byfleet, Surrey) war eine britische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Neagle · Mehr sehen »

Anna Nicole Smith

MTV Music Awards 2005 in Sydney E3 2003 Anna Nicole Smith, bürgerlich Vickie Lynn Marshall, gebürtig Vickie Lynn Hogan (* 28. November 1967 in Houston, Texas; † 8. Februar 2007 in Hollywood, Florida), war ein US-amerikanisches Foto- und Erotikmodel sowie Filmschauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Nicole Smith · Mehr sehen »

Anna Seghers

Anna Seghers, 1966 Anna Seghers (* 19. November 1900 in Mainz; † 1. Juni 1983 in Ost-Berlin; gebürtig Annette „Netti“ Reiling, verheiratet als Netty Radványi) war eine deutsche Schriftstellerin und von 1952 bis 1978 Präsidentin des Schriftstellerverbandes der DDR.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Seghers · Mehr sehen »

Anna Sten

Anna Sten Anna Sten (eigentlich Anna Petrivna Fesak, ukrainisch: Анна Петрівна Фесак; * 29. Juni 1908 in Kiew, Russisches Kaiserreich; † 12. November 1993 in New York City) war eine russisch-amerikanische Schauspielerin der späten Stummfilm- und frühen Tonfilmzeit.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna Sten · Mehr sehen »

Anna von Palen

Anna von Palen Anna von Palen (* 26. Mai 1875 als Anna Wilhelmine Emilie von Paledzki in Perleberg; † 27. Januar 1939 in Berlin) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anna von Palen · Mehr sehen »

Anne Bancroft

Anne Bancroft (1997) Anne Bancroft, eigentlich Anna Maria Louisa Italiano (* 17. September 1931 in der Bronx, New York; † 6. Juni 2005 ebenda), war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anne Bancroft · Mehr sehen »

Anne Brontë

Anne Brontë, gemalt von ihrer Schwester Charlotte Anne Brontë (* 17. Januar 1820 in Thornton (Yorkshire); † 28. Mai 1849 in Scarborough) war eine britische Schriftstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anne Brontë · Mehr sehen »

Anne Cécile Desclos

Anne Cécile Desclos (* 23. September 1907 in Rochefort, Département Charente-Maritime; † 27. April 1998 in Corbeil-Essonnes, Île-de-France) war eine französische Lektorin und Autorin, die vor allem unter dem Pseudonym Dominique Aury bekannt ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anne Cécile Desclos · Mehr sehen »

Anne Dorn

Anne Dorn (* 26. November 1925 in Wachau; † 8. Februar 2017 in Köln; eigentlicher Name Anna Christa Schlegel) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anne Dorn · Mehr sehen »

Anne Francis

Anne Lloyd Francis (bürgerlich Ann Marvak, * 16. September 1930 in Ossining, New York; † 2. Januar 2011 in Santa Barbara, Kalifornien) war eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anne Francis · Mehr sehen »

Anne Golon

Anne Golon (2014) Anne Golon (* 17. Dezember 1921 in Toulon, Frankreich als Simone Changeux; † 14. Juli 2017 in Versailles, Frankreich) war eine französische Schriftstellerin, die mit einer Romanserie über ihre Heldin Angélique bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anne Golon · Mehr sehen »

Anne Hertz

Anne Hertz ist das Sammelpseudonym eines deutschen Schriftstellerinnenduos, das Frauenromane schreibt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anne Hertz · Mehr sehen »

Anne Rice

Anne Rice (2006) Anne O’Brien Rice (* 4. Oktober 1941 als Howard Allen O’Brien in New Orleans, Louisiana; † 11. Dezember 2021 in Rancho Mirage, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anne Rice · Mehr sehen »

Annekathrin Bürger

Annekathrin Bürger singt bei der Berliner Groß­demon­stration am 4. November 1989 Annekathrin Bürger (* 3. April 1937 als Annekathrin Rammelt in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin, Chansonsängerin und Synchron- sowie Hörspielsprecherin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annekathrin Bürger · Mehr sehen »

Anneke Grönloh

Anneke Grönloh, 1969 Johanna Louise „Anneke“ Grönloh (* 7. Juni 1942 in Tondano, Niederländisch-Indien; † 14. September 2018 in Arleuf, Frankreich) war eine niederländische Sängerin, die 1964 am Grand Prix Eurovision teilnahm.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anneke Grönloh · Mehr sehen »

Annelies Reinhold

Annelies Reinhold (* 5. Januar 1917 in Meran, Österreich-Ungarn; † 6. Januar 2007 in Oldenburg; gebürtig Anneliese Reineke) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annelies Reinhold · Mehr sehen »

Annemieke Verdoorn

Annemieke Verdoorn (* 8. August 1961 in Rotterdam) ist eine niederländische Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annemieke Verdoorn · Mehr sehen »

Annett Louisan

Annett Louisan, 2009 Annett Louisan (* 2. April 1977 als Annett Päge in Havelberg) ist eine deutsche Chanson- und Popsängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annett Louisan · Mehr sehen »

Annette Frier

Annette Frier (2023) Annette Frier (bürgerlich nach Heirat Annette Wünsche; * 22. Januar 1974 in Köln) ist eine deutsche Schauspielerin, Komikerin, Fernsehmoderatorin, Regisseurin sowie Sprecherin von Hörspielen und Hörbüchern.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annette Frier · Mehr sehen »

Annette Haven

Annette Haven (* 1. Dezember 1954 in Las Vegas; eigentlich Annette Robinson) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Filmschauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annette Haven · Mehr sehen »

Annette von Aretin

Annette von Aretin (* 23. Mai 1920 in Bamberg; † 1. März 2006 in München; eigentlich Marie Adelhaid Elisabeth Kunigunde Felicitas Klein, geb. Freiin von Aretin) war von 1954 an die erste Fernsehansagerin des Bayerischen Rundfunks.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annette von Aretin · Mehr sehen »

Anni Geiger-Hof

Anni Geiger-Hof (auch: Anni Hof, Name während der ersten Ehe: Anni Geiger-Gog, Pseudonym: Hanne Menken; * 7. November 1897 in Stuttgart als Anna Dorothea Geiger; † 6. Juli 1995 in Emmendingen) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anni Geiger-Hof · Mehr sehen »

Annie Oakley

Annie Oakley, um 1899 Annie Oakley (* 13. August 1860 in der Nähe von Willowdell, nach anderen Angaben bei North Star, Darke County, Ohio; † 3. November 1926 in Greenville, Ohio; eigentlich Phoebe Ann Mosey, nach anderen Quellen Phoebe Ann Moses Butler) war eine US-amerikanische Kunstschützin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annie Oakley · Mehr sehen »

Annie Ross

Annie Ross (* 25. Juli 1930 in Mitcham, England als Annabelle Short Lynch; † 21. Juli 2020 in New York City) war eine amerikanische Jazzsängerin und Schauspielerin britischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annie Ross · Mehr sehen »

Annina Semmelhaack

Annina Ucatis (2011) Annina Semmelhaack (* 22. Dezember 1975 als Annina Ulrich in Bremerhaven) ist eine deutsche ehemalige Moderatorin, Partyschlagersängerin und Pornodarstellerin, die auch unter den Pseudonymen Annina Ucatis, Annina Hill und Vanity Svenson bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Annina Semmelhaack · Mehr sehen »

Anonym (Rapper)

Anonym oder Ano (* 6. Juli 1994, bürgerlich Okan Pekel) ist ein deutscher Rapper aus Hannover.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anonym (Rapper) · Mehr sehen »

Anouk Aimée

Anouk Aimée 2007 in Cannes Anouk Aimée (* 27. April 1932 als Nicole Françoise Florence Dreyfus in Paris) ist eine französische Filmschauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anouk Aimée · Mehr sehen »

Anouschka Renzi

Anouschka Renzi, 2014 Anouschka Renzi (* 6. August 1964 in Berlin; bürgerlich Anouschka Hubschmid) ist eine deutsch-schweizerische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anouschka Renzi · Mehr sehen »

Ansa

Ansa, bürgerlicher Name Martin Kühne, ist ein österreichischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ansa · Mehr sehen »

Ant Wan

Ant Wan (* 1998 als Antwan Afram) ist ein schwedischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ant Wan · Mehr sehen »

Antônio Carlos Jobim

Tom Jobim und Chico Buarque beim Festival Internacional da Canção Popular (FIC), 1968 Antônio Carlos Brasileiro de Almeida Jobim, auch Tom Jobim, (* 25. Januar 1927 in Rio de Janeiro; † 8. Dezember 1994 in New York) war ein brasilianischer Sänger, Pianist, Gitarrist und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antônio Carlos Jobim · Mehr sehen »

Anthony Accardo

Anthony Accardo (1960) Anthony „Tony“ Joseph Accardo (* 28. April 1906 in Chicago, Illinois; † 22. Mai 1992 ebenda) war ein US-amerikanischer Mobster.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Accardo · Mehr sehen »

Anthony Berkeley

Anthony Berkeley (* 5. Juli 1893 in Watford; † 9. März 1971; eigentlich Anthony Berkeley Cox, Veröffentlichungen auch unter dem Pseudonym Francis Iles) war ein britischer Journalist und Kriminalschriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Berkeley · Mehr sehen »

Anthony Burgess

Anthony Burgess (1986) John Anthony Burgess Wilson (* 25. Februar 1917 in Manchester; † 22. November 1993 in London), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Anthony Burgess, war ein britischer Schriftsteller und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Burgess · Mehr sehen »

Anthony Carfano

Anthony Carfano (* um 1898; † 25. September 1959 New York City) alias Little Augie Pisano war ein US-amerikanischer Mobster in New York City und wird der Genovese-Familie zugerechnet, die zu seiner Zeit von Lucky Luciano geleitet wurde, und hat für seine „Familie“ das millionenschwere Glücksspiel in Florida aufgebaut.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Carfano · Mehr sehen »

Anthony Casso

Anthony Casso Anthony „Gaspipe“ Casso (* 21. Mai 1942 in Brooklyn, New York City; † 15. Dezember 2020 in Tucson, Arizona) war ein italo-amerikanischer Mobster der US-amerikanischen La Cosa Nostra und Consigliere und Underboss der Mafia-Familie Lucchese.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Casso · Mehr sehen »

Anthony Civella

Anthony Civella Anthony Thomas „Tony Ripe“ Civella, Sr. (* 17. Februar 1930 in Kansas City; † 14. Februar 2006 in Phoenix) war ein italienisch-amerikanischer Mobster der amerikanischen Cosa Nostra und ein Jahrzehnt lang der Boss von der nach seinem Onkel Nicholas „Nick“ Civella benannten Civella-Familie (Kansas City Crime Family) aus Kansas City (Missouri).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Civella · Mehr sehen »

Anthony Corallo

Gefängnis-Foto von Anthony Corallo Antonio „Tony Ducks“ Corallo (* 12. Februar 1913 in East Harlem, New York City; † 23. August 2000 Springfield, Missouri) war ein US-amerikanischer Mobster und Oberhaupt der Lucchese-Familie der La Cosa Nostra in New York.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Corallo · Mehr sehen »

Anthony Fantano

Anthony Fantano (* 28. Oktober 1985 in Connecticut) ist ein US-amerikanischer Webvideoproduzent und Musikkritiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Fantano · Mehr sehen »

Anthony Franciosa

Anthony Franciosa (* 25. Oktober 1928 in New York City, New York; † 19. Januar 2006 in Los Angeles, Kalifornien; eigentlich Anthony Papaleo) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Franciosa · Mehr sehen »

Anthony Giordano

Antonio „Tony G.“ Rico Giuseppe Giordano, auch bekannt als Anthony Giordano (* 24. Juni 1915; † 29. August 1980) war ein italienisch-amerikanischer Mobster der US-amerikanischen Cosa Nostra und ehemaliger BossEditorial.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Giordano · Mehr sehen »

Anthony Indelicato

Anthony „Bruno“ Indelicato (* 1947), alias „Bruno“ und „Whack-Whack“, war Gangster in der New Yorker Mafiafamilie Bonanno.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Indelicato · Mehr sehen »

Anthony Joseph Zerilli

Anthony Joseph „Tony Z.“ Zerilli (* 24. Oktober 1927 in Detroit, Michigan; † 31. März 2015 in Weston (Florida)) war ein italienisch-amerikanischer Mobster der amerikanischen Cosa Nostra und etwa drei Jahrzehnte lang der Underboss, sowie zeitweise amtierender Boss in der Zerilli-Familie (Detroit Crime Family), auch bekannt als Detroit Partnership oder Detroit Combination.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Joseph Zerilli · Mehr sehen »

Anthony Mann

Anthony Mann, eigentlich Emil Anton Bundesmann (* 30. Juni 1906 in San Diego; † 29. April 1967 in Berlin), war ein US-amerikanischer Filmregisseur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Mann · Mehr sehen »

Anthony Rother

Anthony Rother (* 29. April 1972 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Electro-Musiker und Begründer der Plattenlabels psi49net, Stahl Industries, Datapunk und Telekraft Recordings.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Rother · Mehr sehen »

Anthony Salerno

Anthony Salerno (Fahndungsfoto des FBI) Anthony „Fat Tony“ Salerno (* 1. Mai 1911 in East Harlem, New York; † 27. Juli 1992 in Springfield, Missouri) war ein Mitglied der US-amerikanischen Cosa Nostra und Kopf der Genovese-Familie in den 1980er Jahren.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Salerno · Mehr sehen »

Anthony Shakir

Anthony „Shake“ Shakir (* 1966) ist ein US-amerikanischer Techno- und Houseproduzent aus Detroit.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Shakir · Mehr sehen »

Anthony Spilotro

Anthony „Tony the Ant“ Spilotro (* 19. Mai 1938 in Chicago, Illinois; † 14. Juni 1986) war ein italo-amerikanischer Mobster des Chicago Outfit, einer italo-amerikanische Mafia-Familie der US-amerikanischen Cosa Nostra in Chicago.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Spilotro · Mehr sehen »

Anthony Strollo

Anthony C. Strollo, auch bekannt als Tony Bender (* 18. Juni 1899 in New York City; † 8. April 1962 in Fort Lee, New Jersey) war ein hochrangiger US-amerikanischer Mobster der La Cosa Nostra, dem die Tätigkeit in gleich drei der Fünf Familien von New York City zugeschrieben wird.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anthony Strollo · Mehr sehen »

Antifuchs

Antifuchs (2019) Antifuchs, ehemals Mia Fox, bürgerlich Emilia Reichert (* 23. Juli 1989 in der Kasachischen SSR, Sowjetunion), ist eine deutsche Rapperin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antifuchs · Mehr sehen »

Antoine Clamaran

Antoine Clamaran, 2007 Antoine Clamaran (* 8. November 1964 in Neuilly-sur-Seine, Frankreich) ist ein französischer House-Produzent und DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antoine Clamaran · Mehr sehen »

Anton Abt

Anton Abt (* 26. Dezember 1841 in Seelenberg (Schmitten); † 16. Februar 1895 in Limburg an der Lahn) war ein römisch-katholischer Theologe und Erzähler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anton Abt · Mehr sehen »

Anton Elfinger

Cajetan: Satyrisches Bild No 38 „China modernisirt sich“. Um 1850 Anton Elfinger (* 15. Jänner 1821 in Wien; † 19. Jänner 1864 ebenda) war ein österreichischer Arzt und Zeichner.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anton Elfinger · Mehr sehen »

Anton Genast

Das Weimarer Hoftheater um 1800 Anton Genast, eigentlich Anton Kynast, (* 1763 in Trachenberg, Schlesien; † 4. März 1831 in Weimar) war ein deutscher Schauspieler und Opernsänger (Tenor).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anton Genast · Mehr sehen »

Anton Johann Gross-Hoffinger

Anton Johann Gross-Hoffinger (1836) Anton Johann Gross-Hoffinger, mit den Pseudonymen Hans Normann, A. J. Groß, Anton Johann Groß, Anton Johann Groß (Hoffinger) und A. J. Groß-Hoffinger; (* 22. Mai 1808 in Wien; † 26. August 1875 in Breslau) war ein österreichischer Geograph, Lexikograf, Schriftsteller des Vormärz und Verleger, dessen zahlreiche Werke teilweise mehrfach veröffentlicht wurden.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anton Johann Gross-Hoffinger · Mehr sehen »

Anton Lindner

Anton Lindner (* 14. Dezember 1874 in Lemberg; † 30. Dezember 1928 in Wandsbek; Pseudonym: Pierre d'Aubecq) war ein deutschsprachiger Lyriker, Erzähler, Kunst-, Literatur- und Theaterkritiker, Übersetzer und Zeitungsredakteur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anton Lindner · Mehr sehen »

Anton Pannekoek

Anton Pannekoek, 1908 Anton Pannekoek (* 2. Januar 1873 in Vaassen; † 28. April 1960 in Wageningen) war ein niederländischer Astronom, Astrophysiker und Theoretiker des Rätekommunismus.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anton Pannekoek · Mehr sehen »

Anton Pevsner

Die vierte Dimension Werk Pevsners an der Universität von Venezuela Anton Abramowitsch Pewsner, später bekannt als Antoine Pevsner (* in Klimowitschi, Gouvernement Mogiljow; † 12. April 1962 in Paris) war ein russischer Maler und Bildhauer und wie sein Bruder Naum Gabo ein Künstler des Konstruktivismus.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anton Pevsner · Mehr sehen »

Anton Szandor LaVey

Anton Szandor LaVey (ursprünglich Howard Stanton Levey; * 11. April 1930 in Chicago, Illinois; † 29. Oktober 1997 in San Francisco, Kalifornien) war Gründer und Hohepriester der Church of Satan.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anton Szandor LaVey · Mehr sehen »

Antonie Baumeister

Antonie Baumeister, eigentlich Antonie Baumüller, verheiratete Antonie von Jagemann (* 23. November 1842 in Hamburg; † Oktober 1902) war eine deutsche Theaterschauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antonie Baumeister · Mehr sehen »

Antonio Caponigro

Antonio Rocco „Tony Bananas“ Caponigro (* 22. Januar 1912 in Chicago; † 18. April 1980 in New York City) war ein italoamerikanischer Mobster der amerikanischen Cosa Nostra der Bruno-Familie (Philadelphia-South Jersey Mafia) aus Philadelphia und galt Ende der 1970er Jahre als der Consigliere der Familie, bevor er die Ermordung des Familien-Oberhaupts Angelo Bruno veranlasste und aus Vergeltung ebenfalls ermordet wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antonio Caponigro · Mehr sehen »

Antonio Inoki

Antonio Inoki (japanisch アントニオ 猪木, eigentlich Kanji Inoki (猪木 寛至, Inoki Kanji), muslimisch: Muhammad Hussain Inoki; * 20. Februar 1943 in Yokohama; † 1. Oktober 2022 in Tokio) war ein japanischer Politiker, Wrestler, Promoter und Autor von Ratgebern.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antonio Inoki · Mehr sehen »

Antonio Iovine

Antonio Iovine (* 20. September 1964 in San Cipriano d’Aversa, Provinz Caserta) ist ein italienisches Mitglied der Camorra und einer der Anführer des Casalesi-Clan aus Casal di Principe.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antonio Iovine · Mehr sehen »

Antonio Mairena

Statue von Antonio Mairena Antonio Cruz García, bekannt als Antonio Mairena (* 7. September 1909 in Mairena del Alcor, Sevilla, Spanien; † 5. September 1983, Sevilla, Spanien), war ein berühmter Flamencosänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antonio Mairena · Mehr sehen »

Antonio Margheriti

Antonio Margheriti (* 19. September 1930 in Rom; † 4. November 2002 in Monterosi, Viterbo; Pseudonyme: Anthony Daisies und Anthony M. Dawson) war ein italienischer Filmregisseur, der vor allem durch seine Actionfilme, oftmals Kopien erfolgreicher Hollywood-Filme, bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antonio Margheriti · Mehr sehen »

Antonja

Antonja (* 10. März 1980 in Linz, Österreich; bürgerlicher Name: Sandra Stumptner) ist eine österreichische Sängerin und Entertainerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antonja · Mehr sehen »

Antony Armstrong-Jones, 1. Earl of Snowdon

Antony Armstrong-Jones (1980) Antony Charles Robert Armstrong-Jones, 1.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antony Armstrong-Jones, 1. Earl of Snowdon · Mehr sehen »

Antony Tudor

Tudor bei einer Galaaufführung Antony Tudor (gebürtig William Cook; * 4. April 1908 in London; † 19. April 1987 in New York) war ein englischer Balletttänzer, Choreograf und Tanzpädagoge.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antony Tudor · Mehr sehen »

Antye Greie-Ripatti

Antye Greie bei einem Auftritt in der Queen Elizabeth Hall, London (2010) Antye Greie-Ripatti (auch AGF, Antye Greie, Antye Greie-Fuchs) (* 1969 in Ebersbach/Sa.) ist eine deutsche Musikerin, Produzentin, Labelinhaberin, Lyrikerin und konzeptuelle Künstlerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Antye Greie-Ripatti · Mehr sehen »

Anuel AA

Anuel AA (2018) Anuel AA (* 26. November 1992 in Carolina, Puerto Rico; bürgerlich: Emmanuel Gazmey Santiago) ist ein puerto-ricanischer Rapper und Sänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anuel AA · Mehr sehen »

Anybody Killa

James Lowery (* 26. Juni 1973 in Detroit), Künstlername Anybody Killa oder abgekürzt ABK, ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Anybody Killa · Mehr sehen »

Apache (Musiker)

Apache (* 26. Dezember 1964 in Jersey City, New Jersey als Anthony Peaks; † 22. Januar 2010 in Bethlehem, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Rapper aus dem Umfeld der Flavor Unit, der Posse um Queen Latifah.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Apache (Musiker) · Mehr sehen »

Apache 207

Apache 207 in der SAP Arena in Mannheim (2022) Apache 207 (* 23. Oktober 1997 in Mannheim; bürgerlich Volkan Yaman) ist ein deutscher Rapper und Sänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Apache 207 · Mehr sehen »

Apache Indian

Apache Indian BEM (bürgerlich Steve Kapur; * 11. Mai 1967 in Birmingham), auch bekannt als Don Raja, ist ein britischer Rapper, Sänger und Songwriter, der in den 1990er Jahren mehrere Charterfolge feiern konnte und besonders für seinen Raggamuffin-Stil geschätzt wird.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Apache Indian · Mehr sehen »

Aparde

Aparde Pressefoto "Loom" Aparde (* 1987 in Wolgast als Paul Camillo Schroeder) ist ein deutscher Electronica- und Techno-Produzent sowie Musiker, Sänger und DJ, der auch als Liveact auftritt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aparde · Mehr sehen »

Apashe

Das Logo von Apashe Apashe (ausgesprochen 'A-pa-she') (* 9. Mai 1992 als John De Buck in Brüssel) ist ein belgischer Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Apashe · Mehr sehen »

Apathy (Rapper)

Apathy (2014) Apathy (* 8. März 1979 in Connecticut als Chad Bromley), früher auch Apathy the Alien Tongue ist ein US-amerikanischer Underground-Rapper und Produzent aus Willimantic/Connecticut an der Ostküste der USA.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Apathy (Rapper) · Mehr sehen »

Aphex Twin

Richard David James (* 18. August 1971 in Limerick), bekannt unter seinem Pseudonym Aphex Twin, ist ein irisch-britischer Musiker, DJ und Labelinhaber (Rephlex Records).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aphex Twin · Mehr sehen »

Aphrodite

Aphrodite von Melos, um 120 v. Chr. (heute im Louvre, Paris) Aphrodite (klassische Aussprache:; Koine:; modern-philologische Aussprache) ist gemäß der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde und eine der kanonischen zwölf olympischen Gottheiten.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aphrodite · Mehr sehen »

Apl.de.ap

apl.de.ap bei einer Preisverleihung 2006 apl.de.ap (* 28. November 1974 in Angeles City, Philippinen; bürgerlich Allan Pineda Lindo) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Apl.de.ap · Mehr sehen »

Apparat (Musiker)

Apparat (2009) Apparat (* 27. Juni 1978 in Quedlinburg; eigentlich Sascha Ring) ist ein deutscher Techno- und Electronica-Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Apparat (Musiker) · Mehr sehen »

Apphia Yu

Apphia Yu (auch bekannt als Ayu Sakata) ist eine US-amerikanische Synchronsprecherin für Funimation und Gründerin von sakevisual aus Dallas, Texas.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Apphia Yu · Mehr sehen »

April Stevens

April Stevens (* 29. April 1929 als Caroline Vincinette LoTempio in Niagara Falls, New York; † 17. April 2023 in Phoenix, Arizona) war eine US-amerikanische Sängerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und April Stevens · Mehr sehen »

Aquirax Aida

Aquirax Aida (wirklicher Name: Akira Aida (jap. 間 章, Aida Akira); * 18. August 1946 in Niigata, Präfektur Niigata; † 12. Dezember 1978) war ein japanischer Musikkritiker, Promoter und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aquirax Aida · Mehr sehen »

Arabian Prince

Arabian Prince, 2019 Arabian Prince (* 17. Juni 1965 in Compton, Kalifornien; bürgerlich Mik Lezan) ist ein US-amerikanischer Rapper und Produzent, der vor allem für seine Zeit bei N.W.A bekannt ist, deren Gründungsmitglied er war.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arabian Prince · Mehr sehen »

Arai Hakuseki

Arai Hakuseki. Arai Hakuseki (Arai Hakuseki; * 24. März 1657 in Edo; † 29. Juni 1725 ebenda) war neokonfuzianischer Gelehrter, Ökonom, Dichter und Berater des Shōgun Tokugawa Ienobu.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arai Hakuseki · Mehr sehen »

Aranka Jaenke-Mamero

Aranka Jaenke-Mamero (* 26. April 1924 in Berlin; † 15. März 2018 in Hamburg; auch Aranka Jaenke und Angelika Jaenke-Mamero) war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aranka Jaenke-Mamero · Mehr sehen »

Arca (Musikerin)

Arca in Barcelona (2019) Arca, Bühnenname von Alejandra Ghersi Rodriguez (geb. 14. Oktober 1989 in Caracas als Alejandro Ghersi), ist eine venezolanische Produzentin elektronischer Musik und DJ, bekannt für Soloarbeiten sowie die Zusammenarbeit mit Björk, Kanye West, Aphex Twin und FKA Twigs.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arca (Musikerin) · Mehr sehen »

Arcángel

Arcángel, 2013 Arcángel (* 23. Dezember 1985 in New York; eigentlicher Name Austin Agustín Santos) ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arcángel · Mehr sehen »

Archie Moore

Archie Moore (* 13. Dezember 1913 oder 1916 in Benoit, Mississippi als Archibald Lee Wright; † 9. Dezember 1998 in San Diego) war ein US-amerikanischer Profiboxer.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Archie Moore · Mehr sehen »

Archie Shepp

Archie Shepp bei einem Konzert in Warschau im Juli 2008 Vernon „Archie“ Shepp (* 24. Mai 1937 in Fort Lauderdale, Florida) ist ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Tenor- und Sopransaxophon, Piano), Komponist, Sänger sowie Literatur- und Theaterwissenschaftler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Archie Shepp · Mehr sehen »

Ari Brown

Ari Brown (eigentlich Richard Brown, * 1. Februar 1944 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Saxophonist des Creative Jazz.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ari Brown · Mehr sehen »

AriBeatz

AriBeatz (* 3. Mai 1995 in Bochum; bürgerlich Ariya Rahimianpour) ist ein deutsch-iranischer Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und AriBeatz · Mehr sehen »

Aribert Wäscher

Louis XVI. (rechts), Deutsches Theater 1946 Aribert Wäscher (* 1. Dezember 1895 in Flensburg; † 14. Dezember 1961 in Berlin; eigentlich Robert Ernst Wilhelm Wäscher) war ein deutscher Schriftsteller, Bühnen- und Filmschauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aribert Wäscher · Mehr sehen »

Ariel Scharon

Signatur (genannt Arik; geboren am 26. Februar 1928 als Ariel Scheinermann in Kfar Malal, Britisches Mandatsgebiet Palästina; gestorben am 11. Januar 2014 in Ramat Gan) war ein israelischer Politiker und General.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ariel Scharon · Mehr sehen »

Arik Brauer

Arik Brauer in der Galerie Latal,Foto: Monica Boirar, Zürich 1991 Arik Brauer, bürgerlich Erich Brauer (* 4. Jänner 1929 in Wien; † 24. Jänner 2021 ebenda), war ein österreichischer Maler, Grafiker, Bühnenbildner, Sänger und Dichter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arik Brauer · Mehr sehen »

Arkadi und Boris Strugazki

Boris Strugazki, 2006 Arkadi Natanowitsch Strugazki (auch Arkadij Strugatzki;, wiss. Transliteration Arkadij Natanovič Strugackij; * 28. August 1925 in Batumi, Adscharische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik; † 12. Oktober 1991 in Leningrad) und Boris Natanowitsch Strugazki (auch Boris Strugatzki; russisch Борис Натанович Стругацкий, wiss. Transliteration Boris Natanovič Strugackij; * 15. April 1933 in Leningrad; † 19. November 2012 in Sankt Petersburg) waren zwei sowjetische Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arkadi und Boris Strugazki · Mehr sehen »

Arkansas Woodchopper

Arkansas „Arkie“ Woodchopper (* 2. März 1906 als Luther Ossenbrink; † 23. Juni 1981) war ein US-amerikanischer Old-Time-Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arkansas Woodchopper · Mehr sehen »

Arleta (Sängerin)

Arleta (eigentlich Ariadne Nicoleta Tsapra,; * 3. Mai (nach anderen Angaben 3. März) 1945 in Athen; † 8. August 2017) war eine griechische Sängerin, Musikerin, Komponistin, Autorin und Illustratorin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arleta (Sängerin) · Mehr sehen »

Arletty

Arletty Arletty, eigentlich Léonie Bathiat (* 15. Mai 1898 in Courbevoie, Département Seine, heute Département Hauts-de-Seine; † 24. Juli 1992 in Paris), war eine französische Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arletty · Mehr sehen »

Arman

Arman (1969) Arman, eigentlich Armand Pierre Fernandez (* 17. November 1928 in Nizza; † 22. Oktober 2005 in New York) war ein französisch-US-amerikanischer Objektkünstler und Mitbegründer des Nouveau Réalisme.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arman · Mehr sehen »

Arman Ahmetagic

Arman Ahmetagic Arman Ahmetagic (* 15. Juni 1987 in Prijedor, Bosnien) ist ein deutscher Rapper und Schauspieler jugoslawischer Abstammung aus Frankfurt am Main.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arman Ahmetagic · Mehr sehen »

Armin Berg

Aufnahme von Berthold Friedmann (~1930) Grabstätte von Armin Berg Schallplatte von Armin Berg (Wien 1910) Armin Berg, gebürtig Hermann Weinberger (* 9. Mai 1883 in Hussowitz, Österreich-Ungarn; † 23. November 1956 in Wien, Österreich), war ein österreichischer Kabarettist, Komponist, Pianist, Schriftsteller und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Armin Berg · Mehr sehen »

Armin Dahlen

Armin Dahlen, eigentlich Armin Schiestl (* 14. Oktober 1919 in Wolfsberg, Kärnten; † 26. Juli 2013 in Hart bei Graz) war ein österreichischer Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Armin Dahlen · Mehr sehen »

Armin Mohler

Das Grab von Armin Mohler und seiner Ehefrau Edith geborene Weiland im Familiengrab auf dem Nordfriedhof (München) Armin Mohler (* 12. April 1920 in Basel; † 4. Juli 2003 in München; Pseudonyme: Nepomuk Vogel, Anton Madler, Michael Hintermwald, Scribifax) war ein Schweizer Publizist, Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Armin Mohler · Mehr sehen »

Armin S.

Armin S. (vollständiger Name unbekannt) ist eigenständiger Wertpapierhändler aus Frankfurt am Main.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Armin S. · Mehr sehen »

Armin Wirth

Armin Wirth (* 15. Juli 1971 in Traunstein; Pseudonym: Dj Swam) ist ein deutscher Dance-DJ, Musikproduzent und Medienunternehmer.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Armin Wirth · Mehr sehen »

Arndt Ellmer

Arndt Ellmer (* 26. Februar 1954 in Lörrach; eigentlich Wolfgang Kehl) ist ein deutscher Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arndt Ellmer · Mehr sehen »

Arne Bue Jensen

Arne Bue Jensen, genannt Papa Bue (* 8. Mai 1930 in Kopenhagen; † 2. November 2011 ebenda) war ein dänischer Musiker (Posaune) des Dixieland und New Orleans Jazz und Bandleader von Papa Bue’s Viking Jazzband.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arne Bue Jensen · Mehr sehen »

Arne Dahl

Jan Arnald, 2011 Jan Lennart Arnald (* 11. Januar 1963 in Sollentuna), bekannt unter seinem Pseudonym Arne Dahl, ist ein schwedischer Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arne Dahl · Mehr sehen »

Arne Domnérus

Bild des Musikers Domnérus. Sven Arne Domnérus, genannt Dompan (* 20. Dezember 1924 in Södermalm im Solna-Bezirk, Stockholm; † 2. September 2008 in Stockholm), war ein schwedischer Jazz-Altsaxophonist und Klarinettist sowie Komponist des Swing.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arne Domnérus · Mehr sehen »

Arnett Cobb

Arnett Cobb im Filmforum Duisburg, ca. 1987 Arnett Cobb (* 10. August 1918 als Arnette Cleophus Cobbs in Houston/Texas; † 24. März 1989 ebenda) war ein US-amerikanischer Jazz-Saxophonist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arnett Cobb · Mehr sehen »

Arnie Lawrence

Arnie Lawrence (* 10. Juli 1938 in Brooklyn, New York City als Arnold Lawrence Finkelstein; † 22. April 2005 in Jerusalem) war ein US-amerikanischer Tenorsaxophonist des Modern Jazz, Musikpädagoge und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arnie Lawrence · Mehr sehen »

Arno Bammé

Arno Bammé (* 28. Mai 1944 in Mährisch Schönberg) ist ein deutscher Soziologe und Didaktiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arno Bammé · Mehr sehen »

Arno Flor

Arno Flor (* 31. Oktober 1925 in Berlin; † 20. November 2008 in Baden-Baden; Pseudonyme: Addy Flor, Addi Flor) war ein deutscher Komponist, Arrangeur, Dirigent und Gitarrist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arno Flor · Mehr sehen »

Arno Funke

Arno Funke auf der Leipziger Buchmesse (2015) Arno Martin Franz Funke (* 14. März 1950 in West-Berlin) ist ein Grafiker und Autor aus Deutschland.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arno Funke · Mehr sehen »

Arno Holz

150px Arno Hermann Oscar Alfred Holz (Pseudonyme: Bjarne P. Holmsen (zusammen mit Johannes Schlaf), Hans Volkmar (zusammen mit Oskar Jerschke); * 26. April 1863 in Rastenburg, Ostpreußen; † 26. Oktober 1929 in Berlin) war ein deutscher Dichter und Dramatiker des Naturalismus und Impressionismus.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arno Holz · Mehr sehen »

Arno Paulsen

Arno Paulsen (* 3. Januar 1900 in Stettin als Gustav Zubke; † 17. September 1969 in Baden-Baden) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arno Paulsen · Mehr sehen »

Arnold Korff

Arnold Korff (von Jan Vilímek, 1896) Arnold Korff (* 2. August 1870 als Arnold P. M. Kirsch in Wien; † 2. Juni 1944 in New York City) war ein österreichischer Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arnold Korff · Mehr sehen »

Arnold Ross (Musiker)

Arnold Ross, geboren als Arnold Rosenberg (* 29. Januar 1921 in Boston; † 5. Juni 2000 in Culver City, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist des Swing und Modern Jazz.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arnold Ross (Musiker) · Mehr sehen »

Arnold Rothstein

Arnold Rothstein, 1919 Arnold Rothseins Unterschrift Arnold „The Brain“ Rothstein (* 17. Januar 1882 in New York City; † 4. November 1928 ebenda) war ein US-amerikanischer Geschäftsmann, notorischer Spieler und Mobster, der der Kosher Nostra zugerechnet wird.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arnold Rothstein · Mehr sehen »

Arnold Schwarzenegger

Signatur Arnold Alois Schwarzenegger (* 30. Juli 1947 in Thal, Steiermark) ist ein österreichisch-amerikanischer Schauspieler, Publizist, Autor, Unternehmer, ehemaliger Bodybuilder sowie ehemaliger US-Politiker auf Seiten der Republikaner.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arnold Schwarzenegger · Mehr sehen »

Arnold Squitieri

Arnold Squitieri (* 2. Februar 1936 in Englewood Cliffs, New Jersey) ist ein hochrangiger Mobster der Gambino-Familie, einem Clan der US-amerikanischen Mafia und wurde als Drogenhändler verurteilt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arnold Squitieri · Mehr sehen »

Aron Matthews

Aron Matthews Aron Matthews/ Jonny Logan/ Manu Stix Aron Matthews (* 18. September 1994 in Schwaz als Aron Matthias Aschaber) ist ein österreichischer Musikproduzent, DJ und Komponist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aron Matthews · Mehr sehen »

AronChupa

AronChupa (* 30. März 1991 in Borås, Västra Götalands län; bürgerlich Aron Michael Ekberg) ist ein schwedischer Musikproduzent, der im Jahr 2014 mit dem Lied I’m an Albatraoz seinen Durchbruch erreichte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und AronChupa · Mehr sehen »

Arovane

Arovane ist das bekannteste Pseudonym des Berliner Electronica-Musikers Uwe Zahn (* 1965 in Hameln).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arovane · Mehr sehen »

Arrdee

Arrdee (* 12. September 2002 in Brighton als Riley Davies), auch ArrDee geschrieben, ist ein englischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arrdee · Mehr sehen »

Arsenium

Arsenium bei seinem Auftritt im Duett mit Natalia Gordienco beim Eurovision Song Contest 2006 Arsenium (* 22. Juli 1983 in Chișinău, Moldauische SSR; eigentlich Arsenie Todiraș; kyrillisch Арсение Тодираш) ist ein moldauischer Popsänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arsenium · Mehr sehen »

ART (Rapper)

ART (* 1996; bürgerlich Adrian Kitzinger) ist ein deutscher Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und ART (Rapper) · Mehr sehen »

Art Blakey

Art Blakey, 1973 in Hamburg Arthur William „Art“ Blakey (auch: Abdullah Ibn Buhaina; * 11. Oktober 1919 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 16. Oktober 1990 in New York) war ein US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger und Bandleader.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Art Blakey · Mehr sehen »

Art of Trance

Simon Paul Berry ist ein britischer Trance-Künstler, der vor allem unter seinem Pseudonym Art of Trance bekannt ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Art of Trance · Mehr sehen »

Art Turk Burton

Art „Turk“ Burton (eigentlich Arthur Theodore Burton; * 1949 in ChicagoGeorge E. Lewis: A Power Stronger Than Itself: The AACM and American Experimental Music. 2008. S. 310.) ist ein amerikanischer Jazzmusiker (Conga, Djembé, Shékere), Bandleader und Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Art Turk Burton · Mehr sehen »

Arthur Bitter

Samuel Haberstich (* 7. Oktober 1821 in Ried bei Worb; † 24. Februar 1872 in Bern), bekannt unter dem Pseudonym Arthur Bitter, war ein Schweizer Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arthur Bitter · Mehr sehen »

Arthur Cravan

Arthur Cravan Arthur Cravan (* 22. Mai 1887 in Lausanne als Fabian Avenarius Lloyd; zuletzt gesehen im November 1918 in Puerto Ángel, Mexiko und wahrscheinlich wenig später im Pazifischen Ozean ertrunken) war ein britisch-Schweizer Dichter, Amateurboxer und Künstler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arthur Cravan · Mehr sehen »

Arthur Freed

Arthur Freed (1964) Arthur Freed, eigentlich Arthur Grossman (* 9. September 1894 in Charleston, South Carolina; † 12. April 1973 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Musicalproduzent und Liedertexter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arthur Freed · Mehr sehen »

Arthur Hellmer

Arthur Hellmer (* 29. Juni 1880 in Thomasdorf als Arthur Ehrlich; † 16. Januar 1961 in Hamburg) war ein österreichischer Schauspieler, Regisseur und Intendant.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arthur Hellmer · Mehr sehen »

Arthur Kraußneck

Arthur Kraußneck Arthur Kraußneck (* 9. April 1856 in Ballethen/Ostpreußen; † 21. April 1941 in Berlin; geboren als Arthur Carl Gustav MüllerWer ist’s. IX. Ausgabe 1928, Verlag Hermann Degener, Berlin 1928, S. 863.) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arthur Kraußneck · Mehr sehen »

Artie Shaw

Artie Shaw, um 1947, Fotografie von William P. Gottlieb Artie Shaw (* 23. Mai 1910 in New York City, New York; † 30. Dezember 2004 in Thousand Oaks, Kalifornien; eigentlich Arthur Jacob Arshawsky) war ein amerikanischer Jazz-Klarinettist, Arrangeur, Komponist, Bandleader und Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Artie Shaw · Mehr sehen »

Artur Brauner

Artur Brauner auf der Berlinale 2018 Artur „Atze“ Brauner (geboren am 1. August 1918 in Łódź, Regentschaftskönigreich Polen, als Abraham Brauner; gestorben am 7. Juli 2019 in Berlin) war ein deutscher Filmproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Artur Brauner · Mehr sehen »

Artur Wolfgang von Sacher-Masoch

Artur Wolfgang Ritter von Sacher-Masoch (Pseudonym: Michael Zorn; * 17. Dezember 1875 in Graz, Steiermark; † 12. Februar 1953 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Artur Wolfgang von Sacher-Masoch · Mehr sehen »

Arty

Arty Arty am Electric Zoo Festival 2011 Arty, geboren als Artjom Stoljarow (* 28. September 1989 in Engels) ist ein russischer Trance-DJ und -Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arty · Mehr sehen »

Arve Isdal

Arve Isdal live 2013 Arve Isdal (* 28. August 1977 in Bergen), auch bekannt unter seinem Pseudonym Ice Dale, ist ein norwegischer Gitarrist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arve Isdal · Mehr sehen »

Arvid Järnefelt

Der junge Arvid Järnefelt. Arvid Järnefelt (Pseudonyme: Arvi Rauta, Hilja Kahila; * 16. November 1861 in Sankt Petersburg; † 27. Dezember 1932 in Helsinki) war ein finnischer Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arvid Järnefelt · Mehr sehen »

Arye Sharuz Shalicar

Arye Sharuz Shalicar 2023 Arye Sharuz Shalicar (geboren 13. August 1977 in Göttingen Internetseite des Goethe-Instituts Abgerufen am 3. September 2014) ist ein deutsch-israelischer Politologe, Publizist, Schriftsteller und Regierungsmitarbeiter persisch-jüdischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Arye Sharuz Shalicar · Mehr sehen »

Asa Akira

Asa Akira, November 2016. Asa Akira (* 3. Januar 1985 in New York City, New York; bürgerlich Asa Takigami) ist eine japanisch-amerikanische Pornodarstellerin, Produzentin und Model.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Asa Akira · Mehr sehen »

Asadjohn

Asadjohn (* 1993; bürgerlich Asadjon Ozotov) ist ein deutscher, in Berlin ansässiger Musikproduzent und DJ im Bereich Hip-Hop.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Asadjohn · Mehr sehen »

ASAP Ferg

ASAP Ferg (2017) ASAP Ferg (* 20. Oktober 1988 in Harlem, New York City; bürgerlich Darold Ferguson Jr.), auch A$AP Ferg geschrieben, ist ein US-amerikanischer Rapper und Mitglied des Hip-Hop-Kollektivs ASAP Mob.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und ASAP Ferg · Mehr sehen »

ASAP Rocky

A$AP Rocky (2019) ASAP Rocky (* 3. Oktober 1988 in New York; bürgerlich Rakim Athelaston Mayers), stilisiert als A$AP Rocky, ist ein US-amerikanischer Rapper, Produzent und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und ASAP Rocky · Mehr sehen »

Asche (Rapper)

Asche (* 30. Mai; bürgerlich Amir Israil Aschenberg), auch bekannt unter seinem Pseudonym Aschkobar, ist ein deutscher Rapper und Produzent, dessen Musik dem Genre des Gangsta-Raps zuzuordnen ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Asche (Rapper) · Mehr sehen »

Ascii.Disko

Ascii.Disko ist ein Musikprojekt des deutschen Musikproduzenten und DJs Daniel Holc (* um 1975 in HamburgPrinz Top Guide Mallorca. Jahreszeiten-Verlag, Hamburg 2011, S. 18.).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ascii.Disko · Mehr sehen »

Ashnikko

Ashnikko, 2021 Ashton Nicole Casey (* 19. Februar 1996 in Oak Ridge, North Carolina), bekannt als Ashnikko, ist eine US-amerikanische Rapperin und Sängerin, die in London lebt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ashnikko · Mehr sehen »

Ashok Kumar (Schauspieler)

Ashok Kumar Ashok Kumar, eigentlich Kumudlal Ganguly (Hindi, अशोक कुमार, Aśok Kumār, * 13. Oktober 1911 in Bhagalpur, Bihar; † 10. Dezember 2001 in Mumbai) war ein indischer Filmschauspieler, Filmregisseur und Filmproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ashok Kumar (Schauspieler) · Mehr sehen »

Aside

Aside (* 1996 in Münster als Yannick Johannknecht) ist ein deutscher Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aside · Mehr sehen »

AslanBeatz

mini AslanBeatz (* 18. November 1981 in Freudenstadt; bürgerlich Süleyman Altun) ist ein deutscher Musikproduzent, dessen Wurzeln in der Türkei liegen.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und AslanBeatz · Mehr sehen »

Asmus Tietchens

Asmus Tietchens. Asmus Tietchens (* 3. Februar 1947 in Hamburg; Pseudonyme Hematic Sunsets und Club of Rome) ist ein deutscher Komponist elektronischer Musik und Klangkünstler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Asmus Tietchens · Mehr sehen »

Assassin (Musiker)

Agent Sasco (Ruhr Reggae Summer, 2014) Jeffrey Campbell (* 22. Dezember 1982 in Papine, Jamaika) ist ein jamaikanischer Musiker, der unter dem Künstlernamen Assassin (englisch für Attentäter/Meuchelmörder) oder auch Agent Sasco bekannt ist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Assassin (Musiker) · Mehr sehen »

Assia Noris

Assia Noris (1939) Assia Noris (gebürtig Anastasia von Herzfeld; * in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich; † 27. Januar 1998 in Sanremo, Ligurien) war eine italienische Schauspielerin russischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Assia Noris · Mehr sehen »

Astrid Frank

Astrid Frank (* 9. August 1944 in Berlin; gebürtig Eike Pulwer) ist eine frühere deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Astrid Frank · Mehr sehen »

Astrix

Astrix 2013 in Moskau Astrix (bürgerlich Abram Schamailow,, genannt auch Avi Shmailov; * 12. Mai 1981 in der UdSSR) ist ein sowjetisch-israelischer Psytrance-DJ und -Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Astrix · Mehr sehen »

AT Beatz

AT Beatz, auch AT, bürgerlich Leonardo Benincasa, (* 5. Dezember 1991 in Berlin) ist ein deutsch-italienischer Musiker, Musikproduzent und Toningenieur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und AT Beatz · Mehr sehen »

Ata (DJ)

Ata (eigentlich: Athanassios Christos Macias; * 1968 bei munichx.de, aufgerufen am 19. Januar 2014 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Techno-DJ und -Musiker, Label- und Club-Betreiber sowie Restaurant- und Bar-Besitzer griechischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ata (DJ) · Mehr sehen »

Ata Berk

Blues Session mit Dietrich Geldern (links) und Günter Boas (rechts) Willy „Ata“ Berk (* 14. Juni 1923 in Frankfurt am Main; † 17. Dezember 1988 ebenda) war ein deutscher Schlagzeuger des traditionellen Jazz.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ata Berk · Mehr sehen »

Ata Kak

Ata Kak (* 29. September 1960 in Kumasi, Ghana), bürgerlicher Name Yaw Atta-Owusu, ist ein ghanaischer Highlife- und Hip-House-Produzent, dessen 1994 publiziertes Debütalbum Obaa Sima im Jahr 2006 weltweite Popularität erlangte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ata Kak · Mehr sehen »

Atahualpa Yupanqui

Yupanqui, 1935. Atahualpa Yupanqui (* 31. Januar 1908 als Héctor Roberto Chavero in Pergamino, Argentinien; † 23. Mai 1992 in Nîmes, Frankreich) war ein argentinischer Sänger, Songwriter, Gitarrist und Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Atahualpa Yupanqui · Mehr sehen »

ATB (DJ)

ATB auf dem WorldClubDome 2015 ATB (* 26. Februar 1973 in Freiberg, Sachsen; bürgerlich André Tanneberger) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und ATB (DJ) · Mehr sehen »

Atmozfears

Atmozfears, heute oft als atmozfears stilisiert, ist ein Hardstyle-Musikprojekt des niederländischen DJ und Produzenten Tim van de Stadt (* 5. November 1992 in Enschede).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Atmozfears · Mehr sehen »

Attila Murat Aydın

Attila Murat Aydın (* 13. Juni 1970 in Heidelberg; † 13. Juni 2003 in Berlin-Köpenick; Pseudonym: Maxim, Mighty Maxim, the mighty und ehemals auch Hulk 271) war ein deutscher Graffiti-Künstler, Breakdancer, Beatboxer und Rapper türkischer Abstammung.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Attila Murat Aydın · Mehr sehen »

Atze Schröder

Deutschen Comedypreis 2016, in Köln Atze Schröder ist eine deutsche Comedy-Kunstfigur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Atze Schröder · Mehr sehen »

Audien

Audien (* 11. Januar 1992 bei popisms.com, abgerufen am 20. Juli 2014 (englisch) in Mystic, Connecticut; eigentlich Nathaniel „Nate“ Rathbun) ist ein US-amerikanischer DJ und Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Audien · Mehr sehen »

Audio88

Audio88 (2017) Audio88 (* 13. Januar 1983 in Leverkusen als Florian Kerntopf) ist ein deutscher Hip-Hop-MC aus Berlin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Audio88 · Mehr sehen »

Audrey Landers

Audrey Landers (2011) Audrey Landers und ihr Sohn Daniel Audrey Landers (* 18. Juli 1956 in Philadelphia, Pennsylvania als Audrey Hamburg) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Schlagersängerin, Komponistin und Liedtexterin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Audrey Landers · Mehr sehen »

August Ames

August Ames bei den AVN Awards (2014) August Ames (* 23. August 1994 als Mercedes Grabowski in Antigonish, Nova Scotia, Kanada; † 5. Dezember 2017 in Camarillo, Kalifornien, USA) war eine kanadische Pornodarstellerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und August Ames · Mehr sehen »

August Derleth

August Derleth August William Derleth (* 24. Februar 1909 in Sauk City; † 4. Juli 1971 ebenda) war ein US-amerikanischer Autor von Horror-Geschichten, Verleger und Herausgeber von Anthologien.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und August Derleth · Mehr sehen »

August Egbert von Derschau

August Egbert von Derschau (* 25. August 1845 in Lüneburg; † 12. Juni 1883 in Dresden) war ein deutscher Jurist und Romanschriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und August Egbert von Derschau · Mehr sehen »

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Signierte Fotografie August Heinrich Hoffmann, bekannt als Hoffmann von Fallersleben (* 2. April 1798 in Fallersleben, Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg; † 19. Januar 1874 in Corvey bei Höxter) war ein deutscher Hochschullehrer für Germanistik, der wesentlich zur Etablierung des Fachs als wissenschaftliche Disziplin beitrug, Dichter sowie Sammler und Herausgeber alter Schriften aus verschiedenen Sprachen.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und August Heinrich Hoffmann von Fallersleben · Mehr sehen »

August Jäger (Autor)

August Jäger (* 13. August 1808 in Ringelheim, Königreich Westphalen, später Königreich Hannover, heute Salzgitter; † 8. Dezember 1848 in Nietleben) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und August Jäger (Autor) · Mehr sehen »

August Klingemann

Ernst August Friedrich Klingemann (Bonaventura) Ernst August Friedrich Klingemann (* 31. August 1777 in Braunschweig; † 25. Januar 1831 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik und Theaterregisseur.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und August Klingemann · Mehr sehen »

August Lewald

Porträtstich Johann Karl August Lewald (* 14. Oktober 1792 in Königsberg; † 10. März 1871 in Baden-Baden) war ein deutscher Schriftsteller und Publizist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und August Lewald · Mehr sehen »

August Wilson

August Wilson, eigentlich Frederick August Kittel, Jr. (* 27. April 1945 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 2. Oktober 2005 in Seattle, Washington), war ein amerikanischer Dramatiker und Bühnenautor sowie zweifacher Pulitzer-Preisträger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und August Wilson · Mehr sehen »

Augustus

Münchner Glyptothek. Augustus (* 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom; † 19. August 14 n. Chr. in Nola bei Neapel) war der erste römische Kaiser.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Augustus · Mehr sehen »

Augustus Pablo

Augustus Pablo (* 21. Juni 1954 in Saint Andrew, Jamaika als Horace Swaby; † 18. Mai 1999, Kingston) war jamaikanischer Reggae- und Dubmusiker und -produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Augustus Pablo · Mehr sehen »

Augustus Sol Invictus

Augustus Sol Invictus, 2020 Augustus Sol Invictus (Latein: „Erhabene Unbesiegte Sonne“; * 31. Juli 1983 in Dayton, Ohio als Austin Mitchell Gillespie) ist ein US-amerikanischer rechtsextremer Aktivist und Rechtsanwalt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Augustus Sol Invictus · Mehr sehen »

Aura Dione

Aura Dione beim Stadtfest Ludwigshafen 2017 Aura Dione oder nur Aura, bürgerlich Maria Louise Joensen (* 21. Januar 1985 in Kopenhagen), ist eine dänische Singer-Songwriterin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aura Dione · Mehr sehen »

Ausonio Franchi

Ausonio Franchis Grab Ausonio Franchi, eigentlich Cristoforo Bonavino (* 24. Februar 1821 in Pegli; † 12. September 1895 ebenda), war ein italienischer Philosoph und katholischer Priester.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ausonio Franchi · Mehr sehen »

Austin Egen

Austin Egen (Selbstporträt) Augustus Guido Maria Meyer-Eigen (* 28. März 1897 in Graz, Österreich; † 18. August 1941 in Frohnleiten, Österreich) war ein österreichischer Pianist, Sänger und Komponist im Bereich der Unterhaltungsmusik und Schauspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Austin Egen · Mehr sehen »

Austin Young (Bassist)

Austin „Boots“ Young (* 1890; † nach 1949) war ein US-amerikanischer Jazz-Musiker (Kontrabass, auch Posaune).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Austin Young (Bassist) · Mehr sehen »

Ava Max

Ava Max (2023) Ava Max (* 16. Februar 1994 in Milwaukee, Wisconsin als Amanda Koçi, bürgerlich: Amanda Ava Koci) ist eine US-amerikanische Popsängerin und Songschreiberin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ava Max · Mehr sehen »

Avaion

Avaion (* 1996, Eigenschreibweise: AVAION) ist ein deutscher Musiker aus der Stadt Fürth in Bayern.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Avaion · Mehr sehen »

Avalon (Musiker)

Avalon (bürgerlicher Name Leon Kane) ist ein britischer Full-On-Psytrance-DJ und -Produzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Avalon (Musiker) · Mehr sehen »

Average

Average (* Oktober 1988 in Linz; bürgerlich Markus Ebner) ist ein österreichischer Hip-Hop-Musiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Average · Mehr sehen »

Averro

Averro (* 12. August 1990; bürgerlich Arian Amedie) ist ein deutscher DJ, Musikproduzent, Songwriter und Journalist aus Paderborn.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Averro · Mehr sehen »

Avery Storm

Avery Storm, eigentlich Ralph di Stasio (* 4. September 1981 in New Jersey) ist ein US-amerikanischer R&B-Sänger, Musikproduzent und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Avery Storm · Mehr sehen »

Avicii

Unterschrift Avicii (* 8. September 1989 als Tim Bergling in Stockholm; † 20. April 2018 in Maskat, Oman) war ein schwedischer DJ, Remixer und Musikproduzent im Bereich der elektronischen Tanzmusik.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Avicii · Mehr sehen »

Avy Scott

Avy Scott in Hollywood (2010) Avy Scott (* 2. November 1981 in Tampa, Florida als April Sortore) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin, Regisseurin und Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Avy Scott · Mehr sehen »

Awkwafina

Awkwafina (2018) Awkwafina (ˌɔːkwəˈfiːnə), eigentlich Nora Lum, (* 2. Juni 1988) ist eine US-amerikanische Rapperin, Moderatorin und Schauspielerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Awkwafina · Mehr sehen »

Awol One

Awol One (* in East Los Angeles, Kalifornien; bürgerlich Anthony Martin) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Awol One · Mehr sehen »

Axel Hilgenstöhler

Axel Hilgenstöhler Axel Hilgenstöhler Interview TPI Magazine UK Axel Hilgenstöhler and Afrika Islam - Conny Plank Studio Axel Hilgenstöhler (* 21. August 1975), auch „Axe“, „Axe Trax“ „Axetrax“ „Hudge Matters“ „Funky Punk“ „Axel Hilgenstoehler“, ist ein deutscher Musikproduzent und Gitarrist.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Axel Hilgenstöhler · Mehr sehen »

Axel von Ambesser

Axel v. Ambesser, 1950 Axel von Ambesser (eigentl. Axel Eugen Alexander von Oesterreich; * 22. Juni 1910 in Hamburg; † 6. September 1988 in München) war einer der bekanntesten deutschen Schauspieler, Filmregisseure und Autoren der Nachkriegszeit.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Axel von Ambesser · Mehr sehen »

Axl Rose

rahmenlos W. Axl Rose (* 6. Februar 1962 in Lafayette, Indiana als William Bruce Rose Jr., nach Heirat seiner Mutter mit Stephen Bailey William Bruce Bailey) ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Axl Rose · Mehr sehen »

Axwell

TomorrowWorld (2013) Axwell (* 18. Dezember 1977; bürgerlich Axel Christofer Hedfors) ist ein House-DJ aus Lund, Schweden.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Axwell · Mehr sehen »

Ayliva

Ayliva (* 4. April 1998 in Recklinghausen, bürgerlich Elif Akar) ist eine deutsche Musikerin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ayliva · Mehr sehen »

Ayn Rand

Ayn Rand, 1943 Ayn Rand, bürgerlich Alice O’Connor, geboren als Alissa Sinowjewna Rosenbaum,, wissenschaftliche Transliteration Alisa Zinov’evna Rozenbaum (* in Sankt Petersburg; † 6. März 1982 in New York) war eine russisch-US-amerikanische Bestsellerautorin, die sich auch zu Themen der Ökonomie, politischen Philosophie und Ethik äußerte.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ayn Rand · Mehr sehen »

AZ (Rapper)

AZ (1998) Anthony Cruz (* 9. März 1973 in New York City), besser bekannt unter seinem Künstlernamen AZ, ist ein US-amerikanischer Eastcoast-Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und AZ (Rapper) · Mehr sehen »

Azet (Rapper)

Azet live auf dem Openair Frauenfeld 2019 Azet (* 6. März 1993 in Tirana, Albanien; bürgerlich Granit Musa) ist ein deutscher Rapper kosovo-albanischer Herkunft.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Azet (Rapper) · Mehr sehen »

Aziza A.

Aziza A. (* 1971 in Berlin), auch Aziza-A, bürgerlich Alev Azize Yıldırım, ist eine Berliner Rapperin, Schauspielerin und Moderatorin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Aziza A. · Mehr sehen »

Azzi Memo

Azzi Memo (* 5. Juli 1994 in Midyat, Türkei; bürgerlich Mehmet Seyitoglu) ist ein deutscher Rapper kurdischer Abstammung aus Hanau, der bei dem Label Generation Azzlack unter Vertrag steht.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Azzi Memo · Mehr sehen »

Azzido Da Bass

Azzido Da Bass (* 1971; bürgerlich Ingo Martens) ist ein deutscher DJ und Produzent aus Hamburg.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Azzido Da Bass · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus; amtlich Demokratische Bundesrepublik Äthiopien) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Äthiopien · Mehr sehen »

Éasy

ÉASY (* 21. Januar 1994 in Attendorn; bürgerlicher Name Elisa Schulte; früher: ÉSMaticx) ist eine deutsche Rapperin aus Attendorn.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Éasy · Mehr sehen »

Édith Piaf

Piafs Unterschrift Édith Piaf (bürgerlich Édith Giovanna Gassion; * 19. Dezember 1915 in Paris; † 10. Oktober 1963 in Plascassier) war eine französische Sängerin, deren Interpretation von Chansons und Balladen sie weltberühmt gemacht haben.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Édith Piaf · Mehr sehen »

Éliane de Creus

Éliane de Creus, auch Hélène Creus (eigentlich Louise Emilie Mahieu, * 13. Juni 1905 in Levallois-Perret; † 2. April 1997 in Paris) war eine französische Schauspielerin und Sängerin (Sopran).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Éliane de Creus · Mehr sehen »

Éliphas Lévi

Éliphas Lévi Éliphas Lévi Zahed, eigentl.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Éliphas Lévi · Mehr sehen »

Émerson Leão

Émerson Leão, bürgerlich José Augusto Borges Nascimento (* 11. Juli 1949 in Ribeirão Preto), ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler und Fußballtrainer.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Émerson Leão · Mehr sehen »

Émile Armand

Émile Armand Émile Armand (Pseudonym von Ernest-Lucien Juin) (* 26. März 1872 in Paris; † 19. Februar 1962 in Rouen) war Individualanarchist und Autor.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Émile Armand · Mehr sehen »

Émile Chartier

Émile Chartier (Alain) Émile-Auguste Chartier (* 3. März 1868 in Mortagne-au-Perche, Normandie; † 2. Juni 1951 in Le Vésinet bei Paris) war ein französischer Denker und Schriftsteller, der zwischen den beiden Weltkriegen hohes Ansehen als „moralische Stimme“ Frankreichs genoss.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Émile Chartier · Mehr sehen »

Émile Vacher

Émile „Mimile“ Vacher (* 7. Mai 1883 in Tours; † 8. April 1969 in Paris) war ein französischer Akkordeonist; er gilt als einer der Schöpfer des Genres Musette.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Émile Vacher · Mehr sehen »

Éric Rohmer

Éric Rohmer, 2004 Éric Rohmer, Pseudonyme Gilbert Cordier und Dirk Peters, eigentlich Jean-Marie Maurice Schérer (* 21. März 1920 in Tulle, Département Corrèze; † 11. Januar 2010 in Paris) war ein französischer Film- und Theaterregisseur, Essayist, Autor, Filmkritiker und -theoretiker.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Éric Rohmer · Mehr sehen »

Óscar Osvaldo García Montoya

Óscar Osvaldo García Montoya alias Carlos, Ricardo oder El Compayito (für Kumpelchen; * 1974 oder 1975 in Guasave, Sinaloa) ist ein mutmaßlicher mexikanischer Auftragsmörder und Anführer einer kriminellen Organisation.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Óscar Osvaldo García Montoya · Mehr sehen »

Ösi Bua

Ösi Bua (* 1989 in Burundi; eigentlich Cedrick Mugiraneza) ist ein österreichischer Musiker, der 2011 mit seinem Lied I bin da Ösi Bua bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ösi Bua · Mehr sehen »

Öwnboss

Öwnboss (eigentlich: Eduardo Zaniolo) ist ein brasilianischer House-DJ.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Öwnboss · Mehr sehen »

Øivind Bolstad

Øivind Bolstad (* 1. Februar 1905 in Vardø; † 7. Mai 1979) war ein norwegischer Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Øivind Bolstad · Mehr sehen »

Øystein Aarseth

Øystein Aarseth (* 22. März 1968 in Egersund, Norwegen; † 10. August 1993 in Oslo), besser bekannt unter dem Pseudonym Euronymous, war Gitarrist der norwegischen Black-Metal-Band Mayhem sowie Gründer und Inhaber des Labels Deathlike Silence Productions sowie des Plattenladens Helvete (norwegisch „Hölle“).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Øystein Aarseth · Mehr sehen »

İpek İpekçioğlu

İpek İpekçioğlu (2012) İpek İpekçioğlu (* 1972 in München), auch bekannt als DJ Ipek, ist eine deutsche DJ, Musikproduzentin und Autorin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und İpek İpekçioğlu · Mehr sehen »

Łona

Łona (Aussprache etwa: Uona; * 21. Mai 1982 in Stettin, Polen; bürgerlich Adam Bogumił Zieliński) ist ein polnischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Łona · Mehr sehen »

Ōta Nampo

Chōbunsai Eishi Ōta Nampo (jap. 大田 南畝, eigentlich: Ōta Chojiro, auch: Yomo no Akara, 四方赤, Neboke Sensei, Yomo Sanjin, Kyōkaen, Shihō Sanjin, Shokusanjin; * 19. April 1749 in Edo; † 16. Mai 1823) war ein japanischer Schriftsteller.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Ōta Nampo · Mehr sehen »

Şivan Perwer

Şivan Perwer Şivan Perwer (bürgerlich Ismail Aygün; * 23. Dezember 1955 im Dorf Sori bei Viranşehir in der Provinz Şanlıurfa) ist ein bedeutender kurdischer Sänger, der heute in Deutschland lebt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Şivan Perwer · Mehr sehen »

Željko Ražnatović

Željko Ražnatović/Arkan Željko Ražnatović (* 17. April 1952 in Brežice, Jugoslawien; † 15. Januar 2000 in Belgrad, Bundesrepublik Jugoslawien), genannt Arkan, war ein jugoslawischer Gangster und Kommandeur der an den Jugoslawienkriegen beteiligten paramilitärischen Einheit Serbische Freiwilligengarde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Željko Ražnatović · Mehr sehen »

B-Boy Myhre

Benjamin Myhre (* 1995) ist ein norwegischer Rapper und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B-Boy Myhre · Mehr sehen »

B-Case

Logo von B-Case B-Case (* 13. November 1991 in Bielefeld; bürgerlich Matthias Zürkler) ist ein deutscher Musikproduzent und DJ, der durch Hip-Hop-Produktionen für die Rapper Farid Bang, Kollegah und Fard bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B-Case · Mehr sehen »

B-Lash

B-Lash (* 1982 in Qazvin; bürgerlich Yousefali Bidarian Nejad) ist ein iranstämmiger Musikproduzent und Rapper aus Berlin-Kreuzberg.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B-Lash · Mehr sehen »

B-Legit

B-Legit (* 15. November 1971 in Vallejo, Kalifornien als Brandt Jones) ist ein US-amerikanischer Rapper der Stilrichtungen Westcoast-Hip-Hop und Gangsta-Rap.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B-Legit · Mehr sehen »

B-Real

B-Real am Nova Rock 2016 B-Real (* 2. Juni 1970 in Los Angeles, Kalifornien; bürgerlich Louis Freese) ist ein US-amerikanischer Rapper, der mit der Gruppe Cypress Hill bekannt wurde.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B-Real · Mehr sehen »

B-Tight

B-Tight (2016) B-Tight (* 28. Dezember 1979 in Palm Springs, Kalifornien, USA; bürgerlich Robert Edward Davis Jr.), auch B!Tight, ist ein deutscher Rapper, der bei dem Hip-Hop-Label Aggro Berlin unter Vertrag stand und nun eine eigene Plattenfirma Jetzt Paul besitzt.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B-Tight · Mehr sehen »

B. B. King

B. B. King (1998) B. B. King (* 16. September 1925 in Berclair, Leflore County, Mississippi als Riley B. King; † 14. Mai 2015 in Las Vegas, Nevada) war einer der einflussreichsten Blues-Gitarristen und -Sänger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B. B. King · Mehr sehen »

B. G. (Rapper)

B.G. (* 3. September 1980 in New Orleans, Louisiana; eigentlich Christopher Dorsey) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B. G. (Rapper) · Mehr sehen »

B. G. Knocc Out

B.G. Knocc Out (2014) B. G. Knocc Out (* 23. Januar 1975 in Compton, Kalifornien als Arlandis Hinton) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B. G. Knocc Out · Mehr sehen »

B. G., The Prince of Rap

B.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B. G., The Prince of Rap · Mehr sehen »

B. Traven

B. Traven alias Ret Marut alias Otto Feige; Polizei-Photographie Ret Maruts anlässlich der Verhaftung, London, 1923 B. Traven (* 28. Februar 1882 in Schwiebus; † 26. März 1969 in Mexiko-Stadt) ist das Pseudonym eines deutschen Schriftstellers, dessen Werke mehrfach verfilmt und zu Bestsellern wurden.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B. Traven · Mehr sehen »

B.o.B

B.o.B (2013) B.o.B (* 15. November 1988 in Winston-Salem, North Carolina; bürgerlich Bobby Ray Simmons Jr.) ist ein US-amerikanischer Rapper und Musikproduzent.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und B.o.B · Mehr sehen »

Baauer

Baauer (* 30. April 1989 in Philadelphia, Pennsylvania; eigentlich Harry Bauer Rodrigues) ist ein US-amerikanischer Musiker im Bereich des Trap und der Bass Music.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Baauer · Mehr sehen »

Baba Saad

Baba Saad (* 26. November 1985 in Beirut, Libanon; bürgerlich Saad El-Haddad) ist ein deutscher Rapper libanesischer Herkunft, der von 2005 bis 2011 bei Bushidos Label ersguterjunge unter Vertrag stand und ab 2020 kurzzeitig aktiv war.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Baba Saad · Mehr sehen »

Babe Clarke

Babe Clarke, eigentlich Arthur Clarke oder Arthur Clark, (* um 1930 in Alabama) ist ein US-amerikanischer Jazz-Musiker (Saxophone: Alt, Bariton, Tenor; Flöte, Klarinette).

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Babe Clarke · Mehr sehen »

Babe Russin

Irving „Babe“ Russin (* 18. Juni 1911 in Pittsburgh; † 4. August 1984 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Jazz-Saxophonist (Tenor) des Swing.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Babe Russin · Mehr sehen »

Babe Ruth

George Herman „Babe“ Ruth Jr. (* 6. Februar 1895 in Baltimore, Maryland als Georg Hermann Ehrhardt Ruth; † 16. August 1948 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Baseballspieler.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Babe Ruth · Mehr sehen »

Babik Reinhardt

Jean-Jacques „Babik“ Reinhardt (* 8. Juni 1944 in Paris; † 13. November 2001 in Grasse) war ein französischer Gitarrist des Gypsy-Jazz.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Babik Reinhardt · Mehr sehen »

Babs Gonzales

Babs Gonzales und Salome Bey Babs Gonzales (* 27. Oktober 1919 in Newark, New Jersey als Lee Brown; † 23. Januar 1980 ebenda) war ein US-amerikanischer Sänger des Bebop.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Babs Gonzales · Mehr sehen »

Baby Bash

Baby Bash (2010) Baby Bash (* 15. November 1975 in Vallejo, Kalifornien; auch Baby Beesh; bürgerlich Ronald Ray Bryant) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Baby Bash · Mehr sehen »

Baby Boy Warren

Baby Boy Warren (* 13. August 1919 in Lake Providence, Louisiana als Robert Henry Warren; † 1. Juli 1977 in Detroit) war ein US-amerikanischer Blues-Sänger und Gitarrist des Detroit Blues.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Baby Boy Warren · Mehr sehen »

Baby Dee

Baby Dee in Berlin (2016) Baby Dee (* 1953 in Cleveland, Ohio als Dee Norris) ist eine US-amerikanische Sängerin, Pianistin und Harfenistin.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Baby Dee · Mehr sehen »

Baby Dodds

Baby Dodds, Ole South, New York, ca. Dezember 1946, Foto: William P. Gottlieb Warren „Baby“ Dodds (* 24. Dezember 1898 in New Orleans; † 14. Februar 1959 in Chicago) war nach Allmusic der erste bedeutende Jazz-Schlagzeuger.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Baby Dodds · Mehr sehen »

Baby Ford

Peter Ford, besser bekannt als Baby Ford, ist ein britischer DJ und Musikproduzent und hatte maßgeblichen Anteil an der Entwicklung von Acid House.

Neu!!: Liste von Pseudonymen und Baby Ford · Mehr sehen »

Baby K

Baby K (2015) Baby K (* 5. Februar 1983 in Singapur als Claudia Nah