Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Mark Twain

Index Mark Twain

Unterschriften Mark Twains Samuel Langhorne Clemens (* 30. November 1835 in Florida, Missouri; † 21. April 1910 in Redding, Connecticut) – besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain – war ein amerikanischer Schriftsteller.

136 Beziehungen: Ad usum Delphini, Alexander Pechmann, Alexandria, Allitera Verlag, American Way of Life, Andreas Nohl, Antiimperialismus, Asteroid, Aufbau-Verlag, Augsburg, Autobiografie, Österreichisches Parlament, Berlin-Hellersdorf, Berlin-Tiergarten, Berliner Gedenktafel, Bill Bryson, Brücke (Zahntechnik), Broder Carstensen, Bummel durch Europa, Calaveras County, Charles Dudley Warner, Charles Henry Webb, Christian Science, Confederate States Army, Connecticut, Der Prinz und der Bettelknabe, Deutsche Sprache, Die Abenteuer des Huckleberry Finn, Die Abenteuer des Tom Sawyer, Die Arglosen im Ausland, Die schreckliche deutsche Sprache, Ehrendoktor, Ein Yankee am Hofe des König Artus, Eine Bluttat, ein Betrug und ein Bund fürs Leben, Ernest Hemingway, Florida (Missouri), Frühgeburt, Freimaurerloge, Genre, Gesicht, Grad (Freimaurerei), Halle (Saale), Halleyscher Komet, Hannibal (Missouri), Hans-Christian Oeser, Harriet Beecher Stowe, Harry S. Truman, Hartford (Connecticut), Heidelberg, Henny Koch, ..., Hotel Métropole, Huckleberry Finn, Humor, Inlay (Zahnmedizin), Insolvenz, Is Shakespeare dead?, Jack London, Kaltenleutgeben, Karl Lueger, Karl-Heinz Schönfelder, König Leopolds Selbstgespräch, Königreich Hawaiʻi, Knallkopf Wilson, Knüpfel, Kurpfalz, Leben auf dem Mississippi, LibriVox, Literatur, Lokalkolorit, Lotse, Marianen, Mark Twain House, Mark Van Doren, Mary Baker Eddy, Meningitis, Mississippi River, Missouri, Mittlerer Westen, Morgan Library & Museum, Nautischer Faden, Nevada, New York City, New York Public Library, Newell Sill Jenkins, Oliver Fehn, Ostküste der Vereinigten Staaten, Persönliche Erinnerungen an Jeanne d’Arc, Peter Priskil, Peter Torberg, Philadelphia, Philippinen, Philippinisch-Amerikanischer Krieg, Project Gutenberg, Protagonist, Pseudonym, Puerto Rico, Rassismus, Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert, Redding (Connecticut), Rufus Beck, Salomo, San Francisco, San Francisco Chronicle, Schriftsetzer, Setzmaschine, Sezessionskrieg, Sklaverei in den Vereinigten Staaten, Spanisch-Amerikanischer Krieg, Standard Oil Company, Stefan Heym, Struwwelpeter, T. S. Eliot, The Guardian, The Irish Times, The New York Times, Theodor Leschetizky, Tournee, Udo Wachtveitl, Ulysses S. Grant, University of California Press, University of Virginia, Vereinigte Staaten, Virginia City, Walter Russell, Washington, D.C., Wikisource, Wilder Westen, Yale University, Zahnarzt, Zahnkrone, Zweitausendeins, (2362) Mark Twain, 1835, 1910, 21. April, 30. November. Erweitern Sie Index (86 mehr) »

Ad usum Delphini

Louis de France, Le Grand Dauphin Die lateinische Formel ad usum Delphini bedeutet „zum Gebrauch des Dauphins“.

Neu!!: Mark Twain und Ad usum Delphini · Mehr sehen »

Alexander Pechmann

Alexander Pechmann (* 1968 in Wien) ist ein Autor, Herausgeber und Übersetzer englischsprachiger Literatur.

Neu!!: Mark Twain und Alexander Pechmann · Mehr sehen »

Alexandria

Alexandria oder Alexandrien (nach Alexander dem Großen) ist mit über 4,3 Millionen Einwohnern (Stand 2009) und einer Ausdehnung von 32 Kilometern entlang der Mittelmeerküste die zweitgrößte Stadt Ägyptens nach Kairo und die insgesamt größte ägyptische Stadt mit direktem Zugang zum Mittelmeer.

Neu!!: Mark Twain und Alexandria · Mehr sehen »

Allitera Verlag

Der Allitera Verlag ist ein Imprint der BUCH&media, Gesellschaft für Buch- und Mediendienstleistungen mbH, das bis etwa Mitte 2017 als mit BUCH&media identisch auftretendes Mischunternehmen einerseits Buchtitel mit eigenem Geschäftsrisiko verlegte und daneben als Druckkostenverlag „in enger Zusammenarbeit mit Books on Demand“ für vergriffene Titel professioneller Autoren sowie in direkter Verbindung mit einer ebenfalls zu BUCH&media gehörenden Agentur für Publikationsdienstleistungen zur Erstellung von Selbstpublikationen auftrat.

Neu!!: Mark Twain und Allitera Verlag · Mehr sehen »

American Way of Life

Louisville, Kentucky. Fotografie von Margaret Bourke-White.http://www.mfa.org/collections/object/the-american-way-of-life-172490 Daten zur Fotografie ''The American Way of Life'' von Margaret Bourke-White im Museum of Fine Arts, Boston.Die Aufnahme wurde berühmt wegen des Kontrasts zwischen dem Plakatmotiv und den Menschen, die im Vordergrund Schlange stehen. Es handelt sich um Opfer der Hochwasserkatastrophe am Ohio River von 1937. Vgl. http://lis471.wordpress.com/margaret-bourke-white ''Photography and the Great Depression: Margaret Bourke-White'' Der American Way of Life (englische Schreibweise American way of life; früher auch Amerikanismus genanntAdolf Bode: Amerikanismus. In: Friedrich Karrenberg (Hrsg.): Evangelisches Soziallexikon. Stuttgart: Kreuz-Verlag 1954, S. 18.) ist ein für die Vereinigten Staaten typischer Lebensstil.

Neu!!: Mark Twain und American Way of Life · Mehr sehen »

Andreas Nohl

Andreas Nohl (2016) Andreas Nohl (* 26. August 1954 in Mülheim an der Ruhr) ist ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer, Herausgeber und Kritiker.

Neu!!: Mark Twain und Andreas Nohl · Mehr sehen »

Antiimperialismus

Der Begriff Antiimperialismus (aus griech. anti - „gegen, an Stelle von“ und latein. imperium - „Reich“ zusammengesetzt) ist der Gegenbegriff zu Imperialismus und von dessen jeweiliger Definition abhängig.

Neu!!: Mark Twain und Antiimperialismus · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Mark Twain und Asteroid · Mehr sehen »

Aufbau-Verlag

Der Aufbau-Verlag (Eigenschreibweise: aufbau verlag oder Aufbau Verlag) ist ein deutscher Publikumsverlag.

Neu!!: Mark Twain und Aufbau-Verlag · Mehr sehen »

Augsburg

St. Peter Friedenstafel beim Rathaus Doms ''Mariä Heimsuchung'' Augsburg (schwäbisch Augschburg) ist eine kreisfreie Großstadt im Südwesten Bayerns.

Neu!!: Mark Twain und Augsburg · Mehr sehen »

Autobiografie

Eine Autobiografie (altgriechisch αὐτός autós ‚selbst‘, βίος bíos ‚Leben‘ und γράφειν gráphein ‚schreiben‘, ‚beschreiben‘) ist die Beschreibung der eigenen Lebensgeschichte oder von Abschnitten derselben aus der Retrospektive (im Gegensatz etwa zum Tagebuch).

Neu!!: Mark Twain und Autobiografie · Mehr sehen »

Österreichisches Parlament

In Österreich obliegt die Gesetzgebung auf Bundesebene zwei eigenständigen gesetzgebenden Körperschaften, dem Nationalrat (183 Abgeordnete) und dem Bundesrat (61 Mitglieder), die gemeinsam auch als Parlament bezeichnet werden.

Neu!!: Mark Twain und Österreichisches Parlament · Mehr sehen »

Berlin-Hellersdorf

Hellersdorf ist ein Ortsteil im Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin.

Neu!!: Mark Twain und Berlin-Hellersdorf · Mehr sehen »

Berlin-Tiergarten

Tiergarten ist ein Ortsteil im Bezirk Mitte von Berlin.

Neu!!: Mark Twain und Berlin-Tiergarten · Mehr sehen »

Berliner Gedenktafel

Typisches Erscheinungsbild einer Berliner Gedenktafel Die Berliner Gedenktafel aus Porzellan der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) ist eine spezielle Form der Gedenktafeln in Berlin, die 1985 in Vorbereitung der 750-Jahr-Feier der Stadt im Jahr 1987 eingeführt wurde.

Neu!!: Mark Twain und Berliner Gedenktafel · Mehr sehen »

Bill Bryson

Bill Bryson 2005 Universität Durham William „Bill“ McGuire Bryson, OBE, (* 8. Dezember 1951 in Des Moines, Iowa) ist ein US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: Mark Twain und Bill Bryson · Mehr sehen »

Brücke (Zahntechnik)

Unter einer Brücke versteht man in der Zahnmedizin einen Zahnersatz, der seine Abstützung ausschließlich auf Zähnen, Zahnwurzeln oder Zahnimplantaten – auch Anker genannt – findet.

Neu!!: Mark Twain und Brücke (Zahntechnik) · Mehr sehen »

Broder Carstensen

Broder Carstensen (* 27. Mai 1926 in Bredstedt; † 22. Januar 1992 in Bad Lippspringe) war ein deutscher Linguist, Lexikograph und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Mark Twain und Broder Carstensen · Mehr sehen »

Bummel durch Europa

''The Beer King''. Illustration von Walter Francis Brown zur Erstausgabe aus dem Jahr 1880 Bummel durch Europa (Original: A Tramp Abroad) ist ein halb-fiktiver, satirischer Reisebericht des amerikanischen Autors Mark Twain, der erstmals 1880 erschien.

Neu!!: Mark Twain und Bummel durch Europa · Mehr sehen »

Calaveras County

Das Calaveras County ist ein County im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Mark Twain und Calaveras County · Mehr sehen »

Charles Dudley Warner

Charles Dudley Warner Charles Dudley Warner (* 12. September 1829 in Plainfield, Massachusetts; † 20. Oktober 1900 in Hartford, Connecticut) war ein amerikanischer Jurist, Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: Mark Twain und Charles Dudley Warner · Mehr sehen »

Charles Henry Webb

Charles Henry Webb Charles Henry Webb (geboren am 24. Januar 1834 in Rouse's Point, New York; gestorben am 24. Mai 1905 in New York) war ein amerikanischer Erfinder, Schriftsteller, Journalist und Verleger.

Neu!!: Mark Twain und Charles Henry Webb · Mehr sehen »

Christian Science

Christian Science (deutsch: Christliche Wissenschaft) ist der Name der von Mary Baker Eddy (1821–1910) nach 1866 entwickelten Lehre, die sie in ihrem Buch Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift formulierte und 1875 erstmals veröffentlichte.

Neu!!: Mark Twain und Christian Science · Mehr sehen »

Confederate States Army

General Robert E. Lee Die Confederate States Army, kurz CSA, war während des Sezessionskrieges das Heer der Konföderierten Staaten von Amerika, die sich von den Vereinigten Staaten von Amerika abgespalten hatten.

Neu!!: Mark Twain und Confederate States Army · Mehr sehen »

Connecticut

Connecticut ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten und Teil der Region Neuengland.

Neu!!: Mark Twain und Connecticut · Mehr sehen »

Der Prinz und der Bettelknabe

Buchdeckel der US-amerikanischen Erstausgabe, 1881. Der Prinz und der Bettelknabe (engl. The Prince and the Pauper) ist ein historischer Roman von Mark Twain, den dieser 1881 schrieb.

Neu!!: Mark Twain und Der Prinz und der Bettelknabe · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Mark Twain und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Die Abenteuer des Huckleberry Finn

Buchdeckel der US-amerikanischen Erstausgabe von 1884 Huckleberry Finn, Illustration der Ausgabe von 1884 Huckleberry Finn und Jim auf dem Floß, Illustration der Ausgabe von 1884 Die Abenteuer des Huckleberry Finn (im Original Adventures of Huckleberry Finn) ist der erfolgreichste Roman von Mark Twain und gilt als Schlüsselwerk der US-amerikanischen Literatur.

Neu!!: Mark Twain und Die Abenteuer des Huckleberry Finn · Mehr sehen »

Die Abenteuer des Tom Sawyer

Tom Sawyer, Titelblatt der Ausgabe von 1876 Die Abenteuer des Tom Sawyer (Originaltitel: The Adventures of Tom Sawyer) ist ein Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain.

Neu!!: Mark Twain und Die Abenteuer des Tom Sawyer · Mehr sehen »

Die Arglosen im Ausland

Buchumschlag einer US-amerikanischen Ausgabe von 1884 Die Arglosen im Ausland (The Innocents Abroad, or The New Pilgrims' Progress) ist ein Reisetagebuch des amerikanischen Autors Mark Twain, erschienen 1869.

Neu!!: Mark Twain und Die Arglosen im Ausland · Mehr sehen »

Die schreckliche deutsche Sprache

Zweisprachige Ausgabe von 1996 Die schreckliche deutsche Sprache (englischer Originaltitel: The Awful German Language) oder auch Die Schrecken der deutschen Sprache ist ein kurzer humoristisch-satirischer Essay des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain aus dem Jahre 1880.

Neu!!: Mark Twain und Die schreckliche deutsche Sprache · Mehr sehen »

Ehrendoktor

Ehrenpromotionen in Heidelberg, 1886 Ein Ehrendoktor (Dr. h. c., Dr. E. h., in der Theologie auch D.) ist eine ehrenhalber verliehene Auszeichnung einer Universität oder Fakultät, die für besondere akademische oder wissenschaftliche Verdienste an Akademiker oder Nichtakademiker verliehen wird.

Neu!!: Mark Twain und Ehrendoktor · Mehr sehen »

Ein Yankee am Hofe des König Artus

Buchdeckel der US-amerikanischen Originalausgabe von 1889 Ein Yankee am Hofe des König Artus (Original: A Yankee in King Arthur’s Court, heute zumeist: A Connecticut Yankee in King Arthur’s Court; andere deutsche Übersetzungen: Ein Yankee an König Artus’ Hof; Ein Yankee aus Connecticut an König Artus' Hof) ist ein 1889 erschienener Roman von Mark Twain.

Neu!!: Mark Twain und Ein Yankee am Hofe des König Artus · Mehr sehen »

Eine Bluttat, ein Betrug und ein Bund fürs Leben

Eine Bluttat, ein Betrug und ein Bund fürs Leben (A Murder, a Mystery, and a Marriage) ist eine Erzählung von Mark Twain (1835–1910), die 1876 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Mark Twain und Eine Bluttat, ein Betrug und ein Bund fürs Leben · Mehr sehen »

Ernest Hemingway

Hemingways Passfoto, 1923 Signatur Ernest Miller Hemingway (ˈɜːnɪst ˈmɪlə ˈhɛmɪŋwɛɪ (BE) oder ˈɜrnɪst ˈmɪɫəʳ ˈhɛmɪŋweɪ (AE); * 21. Juli 1899 in Oak Park, Illinois; † 2. Juli 1961 in Ketchum, Idaho) war einer der erfolgreichsten und bekanntesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20.

Neu!!: Mark Twain und Ernest Hemingway · Mehr sehen »

Florida (Missouri)

Florida ist ein im Monroe County, Missouri, USA gelegenes Dorf.

Neu!!: Mark Twain und Florida (Missouri) · Mehr sehen »

Frühgeburt

Von einer Frühgeburt spricht man bei der Geburt eines Säuglings vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche (SSW).

Neu!!: Mark Twain und Frühgeburt · Mehr sehen »

Freimaurerloge

Logenhaus in Flensburg, Nordergraben 23 Schildstraße 22-30/St.-Annen-Straße 2 Freimaurerloge in Italien Eingang zur Johannis-Loge "Zum Morgenstern" in Hof (Saale), Gegr. 1799. Logenraum in Schloss Rosenau (Waldviertel) Freimaurerloge in Montreal ''Initiation eines Suchenden''Stich, Ende 18. Jahrhundert Tafelloge, Kupferstich von 1843 Mit Freimaurerloge (von ‚Hütte‘, ‚Loge‘; ‚Laube‘) wird zum einen eine Bauhütte (oder auch Logentempel) bezeichnet, in der sich Freimaurer versammeln, um dort gemäß ihren Gebräuchen zu „arbeiten“.

Neu!!: Mark Twain und Freimaurerloge · Mehr sehen »

Genre

Unter Genre (französisch für „Gattung“, Mehrzahl: Genres) versteht man eine Klassifikation, mit der verschiedene Ausprägungen von Kunst, aber auch journalistische Darstellungsformen, nach dem räumlichen und zeitlichen Bezug des künstlerischen Inhalts eingeteilt werden.

Neu!!: Mark Twain und Genre · Mehr sehen »

Gesicht

Das Gesicht, Angesicht oder Antlitz (ὤψ ōps) ist der vordere Teil des Kopfes mit Augen, Nase und Mund.

Neu!!: Mark Twain und Gesicht · Mehr sehen »

Grad (Freimaurerei)

Insignien der Freimaurer: Schurz und Bijou. Die gesamte Lehre der Freimaurerei gliedert sich großlogenübergreifend in drei Grade (blaue Johannisfreimaurerei).

Neu!!: Mark Twain und Grad (Freimaurerei) · Mehr sehen »

Halle (Saale)

Logo der Stadt Halle (Saale) Rotem Turm. Die Marktkirche und der Rote Turm bilden zusammen das Wahrzeichen der „Fünf Türme“. G. F. Hertzberg (1889) Rathauswiederaufbau an. Halle (Saale) (etwa vom Ende des 15. bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Hall in Sachsen; bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch Halle an der Saale; von 1965 bis 1995 Halle/Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt in Deutschland und liegt an der Saale.

Neu!!: Mark Twain und Halle (Saale) · Mehr sehen »

Halleyscher Komet

Der Komet Halley, auch Halleyscher Komet und offiziell 1P/Halley genannt, zählt seit langem zu den bekanntesten Kometen.

Neu!!: Mark Twain und Halleyscher Komet · Mehr sehen »

Hannibal (Missouri)

Hannibal ist eine Stadt im US-Bundesstaat Missouri in den Countys Marion County und Ralls County.

Neu!!: Mark Twain und Hannibal (Missouri) · Mehr sehen »

Hans-Christian Oeser

Hans-Christian Oeser (* 12. Juni 1950 in Wiesbaden) ist ein deutscher Übersetzer und Herausgeber, der seit 1980 hauptsächlich in Irland lebt und arbeitet.

Neu!!: Mark Twain und Hans-Christian Oeser · Mehr sehen »

Harriet Beecher Stowe

Signatur Harriet Beecher Stowes Harriet Beecher Stowe (geborene Harriet Elizabeth Beecher; * 14. Juni 1811 in Litchfield, Connecticut; † 1. Juli 1896 in Hartford, Connecticut) war eine US-amerikanische Schriftstellerin und erklärte Gegnerin der Sklaverei.

Neu!!: Mark Twain und Harriet Beecher Stowe · Mehr sehen »

Harry S. Truman

Harry S. Truman (1945) rechts Harry S. Truman (* 8. Mai 1884 in Lamar, Missouri; † 26. Dezember 1972 in Kansas City, Missouri; eigentlich Harry S Truman) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1945 bis 1953 der 33. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und Harry S. Truman · Mehr sehen »

Hartford (Connecticut)

Hartford ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Connecticut, Vereinigte Staaten im Zentrum des Staates am Connecticut River gelegen und Sitz der Verwaltung des gleichnamigen Hartford County mit ca.

Neu!!: Mark Twain und Hartford (Connecticut) · Mehr sehen »

Heidelberg

Alter Brücke über den Neckar Heidelberg (von einem Dialektwort für "Ziege") ist eine Großstadt in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands, am Neckar gelegen, wo dieser den Odenwald verlässt und in die Oberrheinebene eintritt.

Neu!!: Mark Twain und Heidelberg · Mehr sehen »

Henny Koch

Henny Koch (1854–1925) Henny Koch (* 22. September 1854 in Alsfeld; † 13. Juni 1925 in Jugenheim an der Bergstraße; eigentlich Henriette Koch) war eine deutsche Jugendbuchautorin und Übersetzerin.

Neu!!: Mark Twain und Henny Koch · Mehr sehen »

Hotel Métropole

Das ehemalige Hotel Métropole am Franz-Josefs-Kai Das Hotel Métropole, auch Hotel Metropol war ein Luxushotel in Wien, 1. Bezirk, das heute vor allem als ehemalige Gestapo-Leitstelle bekannt ist.

Neu!!: Mark Twain und Hotel Métropole · Mehr sehen »

Huckleberry Finn

Illustration aus der Erstausgabe von ''Die Abenteuer des Huckleberry Finn'' Huckleberry Finn ist eine von Mark Twain erfundene literarische Figur, die mit ihrem Freund Tom Sawyer in der fiktiven Stadt Sankt Petersburg allerlei Abenteuer am Mississippi erlebt.

Neu!!: Mark Twain und Huckleberry Finn · Mehr sehen »

Humor

Eduard von Grützner: ''Falstaff'' Humor ist die Begabung eines Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen.

Neu!!: Mark Twain und Humor · Mehr sehen »

Inlay (Zahnmedizin)

Zweiflächiges mesial-okklusales (mo) Goldinlay nach der Tucker-Technik Ein Inlay (für Einlagefüllung) ist eine in einem zahntechnischen Labor hergestellte Zahnfüllung, die in den Zahn eingesetzt wird, in der Regel um Kariesfolgen zu behandeln und den dadurch entstandenen Zahndefekt zu rekonstruieren.

Neu!!: Mark Twain und Inlay (Zahnmedizin) · Mehr sehen »

Insolvenz

Eine Insolvenz (‚ zu solvere ‚zahlen‘) bezeichnet die Situation eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Gläubiger nicht erfüllen zu können.

Neu!!: Mark Twain und Insolvenz · Mehr sehen »

Is Shakespeare dead?

Buchdeckel der US-amerikanischen Erstausgabe des letzten Buches von Mark Twain aus dem Jahr 1909 Is Shakespeare Dead? (Ist Shakespeare tot?), Untertitel: From My Autobiography, ist ein kurzes, halb-autobiographisches und das letzte Buch von Mark Twain.

Neu!!: Mark Twain und Is Shakespeare dead? · Mehr sehen »

Jack London

Signatur von Jack London Jack London (* 12. Januar 1876 in San Francisco als John Griffith Chaney; † 22. November 1916 in Glen Ellen, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: Mark Twain und Jack London · Mehr sehen »

Kaltenleutgeben

Aufnahmeblatt der Landesaufnahme) Kaltenleutgeben ist eine Marktgemeinde im Bezirk Mödling in Niederösterreich mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Mark Twain und Kaltenleutgeben · Mehr sehen »

Karl Lueger

Karl Lueger (1897) Karl Lueger (* 24. Oktober 1844 in Wieden (heute Wien); † 10. März 1910 in Wien) war ein österreichischer Politiker und von 1897 bis 1910 Wiener Bürgermeister.

Neu!!: Mark Twain und Karl Lueger · Mehr sehen »

Karl-Heinz Schönfelder

Karl-Heinz Schönfelder (* 26. April 1923 in Eibenstock/Erzgebirge) ist ein deutscher Amerikanist und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Mark Twain und Karl-Heinz Schönfelder · Mehr sehen »

König Leopolds Selbstgespräch

König Leopolds Selbstgespräch (Original: King Leopold’s Soliloquy - A Defense of His Congo Rule) ist eine 1905 veröffentlichte Streitschrift des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain.

Neu!!: Mark Twain und König Leopolds Selbstgespräch · Mehr sehen »

Königreich Hawaiʻi

Ausdehnung des Königreiches Hawaiʻi Der ʻIolani-Palast, die ehemalige Residenz der Könige von Hawaiʻi Wappen des Königreiches Hawaiʻi am ʻIolani-Palast Das Königreich Hawaiʻi war ein Königreich auf der Inselgruppe Hawaii.

Neu!!: Mark Twain und Königreich Hawaiʻi · Mehr sehen »

Knallkopf Wilson

Buchdeckel der US-amerikanischen Erstausgabe, 1894 Knallkopf Wilson (Originaltitel: Pudd’nhead Wilson. Those Extraordinary Twins.) ist ein Roman von Mark Twain.

Neu!!: Mark Twain und Knallkopf Wilson · Mehr sehen »

Knüpfel

Steinmetz-Knüpfel: (Links) kunststoffummantelt, (Mitte) Vollholz, (Rechts) MetallKlüpfel eines Tischlers Der Knüpfel, Klipfel, Klüpfel oder Klöpfel ist ein hammerähnliches Werkzeug aus Holz für Holz- und Steinbildhauer, Steinmetzen oder Natursteinmechaniker, Tischler, Zimmerer, Küfer und andere holzbearbeitende Berufe, sowie Hufbeschlagschmiede.

Neu!!: Mark Twain und Knüpfel · Mehr sehen »

Kurpfalz

Die Kurpfalz (Kurzform für Kurfürstentum Pfalz, genauer kurfürstliche Pfalzgrafschaft bei Rhein oder kurfürstlich rheinische Pfalzgrafschaft) war ein bis 1803 bestehendes Territorium des Heiligen Römischen Reichs.

Neu!!: Mark Twain und Kurpfalz · Mehr sehen »

Leben auf dem Mississippi

Buchdeckel der US-amerikanischen Originalausgabe von 1883 Leben auf dem Mississippi (Life on the Mississippi) ist eine 1883 erschienene Erzählung des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain über sein eigenes Leben als Lotse auf verschiedenen Mississippi-Dampfern in der Zeit vor und nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg.

Neu!!: Mark Twain und Leben auf dem Mississippi · Mehr sehen »

LibriVox

LibriVox ist eine digitale Bibliothek mit gemeinfreien Hörbüchern, meist in englischer Sprache.

Neu!!: Mark Twain und LibriVox · Mehr sehen »

Literatur

''Lesende Frau'' (Ölgemälde von Jean-Honoré Fragonard, 1770/72) Literaturnobelpreisträgers in Stockholm (2008) Literatur ist seit dem 19.

Neu!!: Mark Twain und Literatur · Mehr sehen »

Lokalkolorit

Unter Lokalkolorit (von frz. couleur locale: ‚örtliche Färbung‘) versteht man die Eigenart und Atmosphäre, die einen Ort, eine Gegend oder Landschaft auszeichnen.

Neu!!: Mark Twain und Lokalkolorit · Mehr sehen »

Lotse

Übernahme des Lotsen vom Lotsenboot Der Begriff Lotse kommt ursprünglich aus der Seefahrt.

Neu!!: Mark Twain und Lotse · Mehr sehen »

Marianen

Die Marianen sind eine Inselgruppe im Westpazifik (Ozeanien), die geographisch der Inselregion Mikronesien zuzuordnen sind.

Neu!!: Mark Twain und Marianen · Mehr sehen »

Mark Twain House

Das Mark Twain House ist ein historisch bedeutsames Haus in Hartford, Connecticut.

Neu!!: Mark Twain und Mark Twain House · Mehr sehen »

Mark Van Doren

Mark Van Doren Mark Van Doren (* 13. Juni 1894 in Hope, Illinois; † 10. Dezember 1972 in Torrington, Connecticut) war ein amerikanischer Literaturkritiker, Hochschullehrer und Dichter, der 1940 den Pulitzer-Preis für Dichtung gewann.

Neu!!: Mark Twain und Mark Van Doren · Mehr sehen »

Mary Baker Eddy

Mary Baker Eddy Mary Baker Eddy (* 16. Juli 1821 in Bow bei Concord, New Hampshire als Mary Morse Baker; † 3. Dezember 1910 in Chestnut Hill bei Boston), „entdeckte“ 1866 nach eigenen Worten die göttlichen Gesetze von Leben, Wahrheit und Liebe und nannte ihre Entdeckung Christian Science, entwickelte in den folgenden Jahren ihre Theologie, veröffentlichte 1875 ihr Hauptwerk Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift und gründete die weltweite Christian-Science-Kirche.

Neu!!: Mark Twain und Mary Baker Eddy · Mehr sehen »

Meningitis

Eine Meningitis (Plural Meningitiden) ist eine Entzündung der Hirn- und Rückenmarkshäute, der Hüllen des zentralen Nervensystems (ZNS).

Neu!!: Mark Twain und Meningitis · Mehr sehen »

Mississippi River

Der Mississippi (engl.: Mississippi River) ist ein 3778 Kilometer langer Strom in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und Mississippi River · Mehr sehen »

Missouri

Der Staat Missouri (standardsprachlich oder; auch oder) ist ein US-Bundesstaat des Mittleren Westens der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und Missouri · Mehr sehen »

Mittlerer Westen

Mittlerer Westen der USA Der Mittlere Westen (englisch: the Midwest) ist eine Region der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und Mittlerer Westen · Mehr sehen »

Morgan Library & Museum

McKim Building der Pierpont Morgan Library von 1902–06 Innenansicht der Pierpont Morgan Library, 1963 Morgan Library, Altbau und Anbau Die Morgan Library & Museum (offizieller Name seit 2006, bekannt als Pierpont Morgan Library, Morgan Library oder The Morgan) ist eine Bibliothek an der Madison Avenue in Manhattan, New York City.

Neu!!: Mark Twain und Morgan Library & Museum · Mehr sehen »

Nautischer Faden

Der Nautische Faden (vom englischen: „fathom“, zu Deutsch: „Faden“, auch „Klafter“ genannt) ist eine nicht SI-konforme Maßeinheit der Länge, welche insbesondere noch in der englischsprachigen Schifffahrt – in der Nautik – für Tiefenangaben in Gebrauch ist.

Neu!!: Mark Twain und Nautischer Faden · Mehr sehen »

Nevada

Nevada ist ein US-Bundesstaat im westlichen Teil der Vereinigten Staaten von Amerika, wo er östlich der Sierra Nevada den größten Teil des Großen Beckens umfasst und dabei von Kalifornien, Oregon, Idaho, Utah sowie Arizona umschlossen wird.

Neu!!: Mark Twain und Nevada · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und New York City · Mehr sehen »

New York Public Library

New York Public Library, Hauptgebäude, gebaut 1897–1911, Architekten Carrère und Hastings Die New York Public Library (NYPL) ist eine der drei öffentlichen Bibliotheken in New York City und mit über 51 Millionen Medien eine der größten Bibliotheken der Erde.

Neu!!: Mark Twain und New York Public Library · Mehr sehen »

Newell Sill Jenkins

Newell Sill Jenkins Newell Sill Jenkins (* 29. Dezember 1840 in Falmouth, Massachusetts; † 25. September 1919 in Le Havre, Frankreich) war ein US-amerikanischer Zahnarzt, der den größten Teil seines Lebens in Dresden praktizierte.

Neu!!: Mark Twain und Newell Sill Jenkins · Mehr sehen »

Oliver Fehn

Oliver Fehn 2007 Oliver Fehn (* 19. Dezember 1960 in Münchberg) ist ein deutscher Schriftsteller der Pop- und Underground-Literatur.

Neu!!: Mark Twain und Oliver Fehn · Mehr sehen »

Ostküste der Vereinigten Staaten

Die East-Coast-Staaten (Dunkel sind die Staaten hervorgehoben, die mit dem Atlantik nur über einen Fluss verbunden sind.) Als Ostküste der Vereinigten Staaten (Atlantic Seaboard, Eastern Seaboard, oder schlicht East Coast) bezeichnet man die Küste der Vereinigten Staaten zum offenen Atlantischen Ozean.

Neu!!: Mark Twain und Ostküste der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Persönliche Erinnerungen an Jeanne d’Arc

Persönliche Erinnerungen an Jeanne d’Arc (Original: Personal Recollections on Joan of Arc) ist ein historischer Roman des amerikanischen Schriftstellers Mark Twain.

Neu!!: Mark Twain und Persönliche Erinnerungen an Jeanne d’Arc · Mehr sehen »

Peter Priskil

Peter Priskil ist ein Historiker und Literaturwissenschaftler in Freiburg.

Neu!!: Mark Twain und Peter Priskil · Mehr sehen »

Peter Torberg

mini Peter Torberg (* 15. Juli 1958 in Dortmund) ist ein deutscher Lektor und literarischer Übersetzer.

Neu!!: Mark Twain und Peter Torberg · Mehr sehen »

Philadelphia

Philadelphia ist eine Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Neu!!: Mark Twain und Philadelphia · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Mark Twain und Philippinen · Mehr sehen »

Philippinisch-Amerikanischer Krieg

Mit dem Philippinisch-Amerikanischen Krieg von 1899 bis 1902 bezeichnet man den Kampf der philippinischen Unabhängigkeitsbewegung gegen die neue Kolonialmacht der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und Philippinisch-Amerikanischer Krieg · Mehr sehen »

Project Gutenberg

Das Project Gutenberg (PG) ist eine über das Internet zugängliche und von Ehrenamtlichen erstellte digitale Bibliothek.

Neu!!: Mark Twain und Project Gutenberg · Mehr sehen »

Protagonist

Der Protagonist (von protagonistés „Haupt-“ oder „Erst-Handelnder“, aus πρῶτος prótos „der erste“ und ἄγω ágo „ich handle, bewege, führe“) bezeichnet in der griechischen Tragödie den Darsteller der ersten Rolle (gegebenenfalls vor Deuteragonist und Tritagonist, das heißt zweite und dritte Hauptrolle).

Neu!!: Mark Twain und Protagonist · Mehr sehen »

Pseudonym

Ein Pseudonym (in bestimmten Zusammenhängen auch: Alias, auch nom de plume) ist der fingierte Name einer Person, insbesondere eines Urhebers (oder mehrerer Urheber) von Werken.

Neu!!: Mark Twain und Pseudonym · Mehr sehen »

Puerto Rico

Der Freistaat Puerto Rico (früher auch Portoriko) ist das größte und einwohnerreichste der Außengebiete der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Mark Twain und Puerto Rico · Mehr sehen »

Rassismus

Rassismus ist eine Gesinnung oder Ideologie, nach der Menschen aufgrund weniger äußerlicher Merkmale – die eine gemeinsame Abstammung vermuten lassen – als sogenannte „Rasse“ kategorisiert und beurteilt werden.

Neu!!: Mark Twain und Rassismus · Mehr sehen »

Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert

Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die in den Vereinigten Staaten von 1987 bis 1994 unter dem Originaltitel Star Trek: The Next Generation erstausgestrahlt wurde.

Neu!!: Mark Twain und Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert · Mehr sehen »

Redding (Connecticut)

Redding ist eine Stadt im Fairfield County im US-amerikanischen Bundesstaat Connecticut mit 9.158 Einwohnern (Stand: 2010).

Neu!!: Mark Twain und Redding (Connecticut) · Mehr sehen »

Rufus Beck

Rufus Beck (2012) Rufus Beck (* 23. Juli 1957 in Heidelberg) ist ein deutscher Theater- und Filmschauspieler sowie Hörbuch- und Synchronsprecher.

Neu!!: Mark Twain und Rufus Beck · Mehr sehen »

Salomo

Baptisteriums in Florenz, 1425ff. König Salomo bzw.

Neu!!: Mark Twain und Salomo · Mehr sehen »

San Francisco

San Francisco (Aussprache:, auch San Franzisko), offiziell City and County of San Francisco (Stadt und Kreis von San Francisco), ist eine Stadt und eine Metropolregion im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Staaten am Pazifischen Ozean.

Neu!!: Mark Twain und San Francisco · Mehr sehen »

San Francisco Chronicle

Die Zeitung San Francisco Chronicle wurde 1865 als The Daily Dramatic Chronicle von den Brüdern Charles de Young und Michael H. de Young gegründet.

Neu!!: Mark Twain und San Francisco Chronicle · Mehr sehen »

Schriftsetzer

DDR, 1954 Maschinensetzer an einer Setzmaschine, 1953 Der Schriftsetzer oder kurz Setzer war ein Ausbildungsberuf im Druckerhandwerk und in der papierverarbeitenden Industrie zur Her- und Zusammenstellung bzw.

Neu!!: Mark Twain und Schriftsetzer · Mehr sehen »

Setzmaschine

Schriftsetzer an einer Setzmaschine, 1953 Als Setzmaschine bezeichnet man im Druckwesen Apparate bzw.

Neu!!: Mark Twain und Setzmaschine · Mehr sehen »

Sezessionskrieg

Der Bürgerkrieg war der erste Krieg, in dem die Eisenbahn eine entscheidende Rolle spielte. Der Sezessionskrieg war einer der ersten Kriege, die auch fotografisch dokumentiert wurden. Hier: Gefallene der Schlacht am Antietam, 1862. Foto von Alexander Gardner. Der Sezessionskrieg oder Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus den Vereinigten Staaten ausgetretenen, in der Konföderation vereinigten Südstaaten und den in der Union verbliebenen Nordstaaten (Unionsstaaten).

Neu!!: Mark Twain und Sezessionskrieg · Mehr sehen »

Sklaverei in den Vereinigten Staaten

Ein Plantagenbesitzer in Virginia und seine Familie besichtigen die Unterkünfte ihrer Sklaven, Darstellung von 1876 über die Situation hundert Jahre zuvor Die Sklaverei in den Vereinigten Staaten bildet die Fortsetzung und Fortentwicklung der Sklaverei, die bereits in den 13 Kolonien bestand, aus denen 1776 die Vereinigten Staaten hervorgegangen sind.

Neu!!: Mark Twain und Sklaverei in den Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Spanisch-Amerikanischer Krieg

Der Spanisch-Amerikanische Krieg war eine militärisch-wirtschaftliche Auseinandersetzung zwischen den USA und dem Königreich Spanien vom 23.

Neu!!: Mark Twain und Spanisch-Amerikanischer Krieg · Mehr sehen »

Standard Oil Company

Standard Oil Refinery No.1 in Cleveland (1899) Die US-amerikanische Standard Oil Company war bis zu ihrer Zerschlagung das größte Erdölraffinerie-Unternehmen der Welt.

Neu!!: Mark Twain und Standard Oil Company · Mehr sehen »

Stefan Heym

Stefan Heym, 1982 Stefan Heym (geboren am 10. April 1913 in Chemnitz als Helmut Flieg; gestorben am 16. Dezember 2001 in En Bokek, Israel) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bedeutendsten Schriftsteller der DDR.

Neu!!: Mark Twain und Stefan Heym · Mehr sehen »

Struwwelpeter

Der Struwwelpeter (Version ab 1861) Struwwelpeter ist der Titel eines Werkes des Frankfurter Arztes und Psychiaters Heinrich Hoffmann aus dem Jahr 1844 und zugleich die Titelfigur des Buches.

Neu!!: Mark Twain und Struwwelpeter · Mehr sehen »

T. S. Eliot

T. S. Eliot (1934)Datei:TS Eliot Signature.svg Thomas Stearns Eliot (* 26. September 1888 in St. Louis, Missouri, Vereinigte Staaten; † 4. Januar 1965 in London, England) war ein englischsprachiger Lyriker, Dramatiker und Kritiker, der als einer der bedeutendsten Vertreter der literarischen Moderne gilt.

Neu!!: Mark Twain und T. S. Eliot · Mehr sehen »

The Guardian

The Guardian ist eine britische Tageszeitung, die 1821 gegründet wurde und bis 1959 als The Manchester Guardian bekannt war.

Neu!!: Mark Twain und The Guardian · Mehr sehen »

The Irish Times

The Irish Times ist eine irische überregionale Tageszeitung, gegründet am 29.

Neu!!: Mark Twain und The Irish Times · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: Mark Twain und The New York Times · Mehr sehen »

Theodor Leschetizky

Theodor Lescheti(t)zky (vor 1894) Theodor Leschetizky auf einer Radierung von Ferdinand Schmutzer, 1911 Theodor (Hermann) Lescheti(t)zky, eigentlich Teodor Leszetycki (* 22. Juni 1830 in Łańcut, Galizien, damals Kaisertum Österreich; † 14. November 1915 in Dresden), war ein polnisch-österreichischer Pianist, Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: Mark Twain und Theodor Leschetizky · Mehr sehen »

Tournee

Eine Tournee (abgeleitet vom französischen Tournée; englische, auch im Französischen in geographischen und sportlichen Kontexten gebräuchliche Kurzform: Tour) ist eine Serie von Auftritten eines oder mehrerer Künstler an verschiedenen Orten, also etwa die Gastspiele eines Theater-Ensembles außerhalb seiner angestammten Wirkungsstätte, eine Gastspielreise eines Tourneetheaters oder eine Konzertreise mit mehreren Auftritten eines Musikers oder einer Musikgruppe.

Neu!!: Mark Twain und Tournee · Mehr sehen »

Udo Wachtveitl

Udo Wachtveitl (2016) „Batic und Leitmayr“: Udo Wachtveitl (links) mit Miroslav Nemec bei der Grimme-Preisverleihung 2011 Udo Wachtveitl (* 21. Oktober 1958 in München-Pasing) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Mark Twain und Udo Wachtveitl · Mehr sehen »

Ulysses S. Grant

Unterschrift von Ulysses Grant Geburtshaus Grants im Historic District in Point Pleasant Ulysses S. Grant Ulysses Simpson Grant (* 27. April 1822 in Point Pleasant, Ohio als Hiram Ulysses Grant; † 23. Juli 1885 in Wilton, New York) war ein US-amerikanischer General und Politiker.

Neu!!: Mark Twain und Ulysses S. Grant · Mehr sehen »

University of California Press

Die University of California Press (auch bekannt als UC Press) gehört zu den sechs größten Universitätsverlagen in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und University of California Press · Mehr sehen »

University of Virginia

Die Rotunda, das Wahrzeichen der University of Virginia Thomas Jefferson (1805): US-Präsident, Architekt und Gründer der Universität Lage der Universität im Bundesstaat Virginia (links Vereinigte Staaten) Die University of Virginia (Universität von Virginia) – kurz UVa oder U.Va. (englisch ausgesprochen als U-V-A) – ist eine staatliche Universität in den Vereinigten Staaten von Amerika und liegt in Charlottesville im Bundesstaat Virginia.

Neu!!: Mark Twain und University of Virginia · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Mark Twain und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Virginia City

Virginia City ist eine unselbständige Siedlung vom Typ eines Census-designated place in Storey County, US-Bundesstaat Nevada, Vereinigte Staaten.

Neu!!: Mark Twain und Virginia City · Mehr sehen »

Walter Russell

Walter Russell Walter Russell (* 19. Mai 1871 in Boston, Massachusetts; † 19. Mai 1963) war ein US-amerikanischer Maler, Bildhauer, Architekt, Philosoph und Mystiker.

Neu!!: Mark Twain und Walter Russell · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Wikisource

Wikisource (aus hawaiisch wiki ‚schnell‘ und ‚Quelle‘) ist ein freies Online-Projekt zur Sammlung und Edition von Texten, die entweder urheberrechtsfrei (gemeinfrei) sind oder unter einer freien Lizenz stehen.

Neu!!: Mark Twain und Wikisource · Mehr sehen »

Wilder Westen

Wilder Westen ist eine – geographisch und historisch grob eingegrenzte – umgangssprachliche Bezeichnung für die ungefähr westlich des Mississippi gelegenen Gebiete der heutigen Vereinigten Staaten, die in der Pionierzeit des 19.

Neu!!: Mark Twain und Wilder Westen · Mehr sehen »

Yale University

Die Yale University in New Haven (Connecticut) ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und die drittälteste Hochschule der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Mark Twain und Yale University · Mehr sehen »

Zahnarzt

US-amerikanischer Zahnarzt 2004 Zahnarzt in der DDR 1978 „Der Zahnarzt“ (Gemälde 1622) von Gerrit van Honthorst Zahnbrecher (Darstellung um 1568) Zahnarzt ist die Berufsbezeichnung für einen Absolventen des Studiums der Zahnmedizin.

Neu!!: Mark Twain und Zahnarzt · Mehr sehen »

Zahnkrone

Zahn 21, der linke mittlere obere Schneidezahn. Die Krone ist der durch den Schmelz­überzug glänzende Anteil in der unteren Bildhälfte. Darüber folgen der Zahnhals und die Zahnwurzel. Die natürliche Zahnkrone ist der Teil eines Zahnes, der aus dem Zahnfleisch herausragt und mit Zahnschmelz bedeckt ist, der härtesten im menschlichen Körper vorkommenden Substanz.

Neu!!: Mark Twain und Zahnkrone · Mehr sehen »

Zweitausendeins

Zweitausendeins ist eine 1969 in Frankfurt am Main gegründete, seit Juli 2011 in Leipzig ansässige deutsche Verlags- sowie Musik- und Buchhandelsfirma mit Direktvertrieb über den Versandhandel und in Kooperation mit lokalen Buchhandlungen.

Neu!!: Mark Twain und Zweitausendeins · Mehr sehen »

(2362) Mark Twain

(2362) Mark Twain ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der von dem sowjetischen Astronomen Nikolai Tschernych am 24.

Neu!!: Mark Twain und (2362) Mark Twain · Mehr sehen »

1835

Keine Beschreibung.

Neu!!: Mark Twain und 1835 · Mehr sehen »

1910

Das herausragende Ereignis des Jahres 1910 ist der Sturz der Monarchie in Portugal.

Neu!!: Mark Twain und 1910 · Mehr sehen »

21. April

Der 21.

Neu!!: Mark Twain und 21. April · Mehr sehen »

30. November

Der 30.

Neu!!: Mark Twain und 30. November · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Samuel Clemens, Samuel Langhorne Clemens.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »