Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Snoop Dogg

Index Snoop Dogg

Snoop Dogg (2012) Snoop Dogg (2008) Snoop Dogg (* 20. Oktober 1971 in Long Beach, Kalifornien; bürgerlich Calvin Cordozar Broadus, Jr.) ist ein US-amerikanischer Rapper, Reggae-Musiker und Schauspieler.

132 Beziehungen: Aftermath Entertainment, Al Gore, AVN Award, B-Real, Big Time Rush, Black Scarface, Bloods und Crips, Bob Geldof, Bones – Der Tod ist erst der Anfang, Brüno, British Airways, Cadillac, California Gurls, Christian Audigier, Curren$y, Da Game Is to Be Sold, Not to Be Told, Death Row Records, Def Jam Recordings, Die Peanuts, DJ Quik, Doggumentary, Doggystyle (Album), Doku-Soap, Dr. Dre, Drive-by-Shooting, Ego Trippin’, EMI Group, Empire (Fernsehserie, 2015), England, Entourage (Fernsehserie), Epic Rap Battles of History, Flughafen London Heathrow, Funk (Musik), Funkadelic, Future World, G-Funk, Genre, George Clinton (Musiker), Goldie Loc, Gospel, Half Baked – Völlig high und durchgeknallt, Hamburg, Hip Hop Is Dead, Hip-Hop, Hollywood Burbank Airport, Hood of Horror, Hot Boyz, Hustler, ITunes, Jamie Foxx, ..., Jessica Mauboy, John Singletons Baby Boy, Johnnie Cochran, Justin Bieber: Never Say Never, Kalifornien, Katy Perry, Ken Boothe, Kokane, La La La, Letale Injektion, Liste der Mobilfunkdiscounter in Deutschland, Live 8, Live Earth, Long Beach (Kalifornien), Mac & Devin Go to High School (Film), Major Lazer, Malibu’s Most Wanted, Malice n Wonderland, Marihuana, Master P, Mausberg (Rapper), Meech Wells, Michael Jackson, Moderator (Beruf), Monk (Fernsehserie), MTV Europe Music Awards 2007, N.W.A, Nas (Rapper), Nate Dogg, Nation of Islam, No Limit Records, No Limit Top Dogg, O. J. Simpson, Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen, Paid tha Cost to Be da Bo$$, Playboy (Magazin), R&G (Rhythm & Gangsta): The Masterpiece, R. Kelly, Rap, Rastafari, RBX (Rapper), Reggae, Roy Black, Sasha Banks, Süddeutsche Zeitung, Scary Movie 5, Schauspieler, Seattle Seahawks, Snoop Dogg’s Doggystyle, Snoop Dogg’s Hustlaz: Diary of a Pimp, Soopafly, Soul Plane, Stalking, Stanley Williams, Starsky & Hutch (Film), Swizz Beatz, Tha Blue Carpet Treatment, Tha Dogg Pound, Tha Doggfather, Tha Eastsidaz, Tha Last Meal, The Chronic, The Lady of Rage, The Lonely Island, The Neptunes, The Real Cancun, Total Request Live, Trailer Park Boys, Training Day, Tupac Shakur, US-Dollar, Vereinigte Staaten, Warren G, Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn, Wesley Pentz, Whiteboyz, WWE, WWE WrestleMania, YouTube, 1971, 20. Oktober, 2001 (Album). Erweitern Sie Index (82 mehr) »

Aftermath Entertainment

Aftermath Entertainment ist ein US-amerikanisches Musiklabel, das sich auf Hip-Hop spezialisiert hat.

Neu!!: Snoop Dogg und Aftermath Entertainment · Mehr sehen »

Al Gore

Al Gore 2011 Unterschrift von Al Gore Albert Arnold „Al“ Gore Jr. (* 31. März 1948 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), Unternehmer sowie Umweltschützer.

Neu!!: Snoop Dogg und Al Gore · Mehr sehen »

AVN Award

Publikum bei den AVN Awards 2007 Bühne bei den AVN Awards 2010 AVN Award Der AVN Award ist ein Filmpreis der US-Erotikbranche, der jährlich im Januar in Las Vegas, USA, vergeben wird.

Neu!!: Snoop Dogg und AVN Award · Mehr sehen »

B-Real

B-Real (* 2. Juni 1970 in Los Angeles, Kalifornien; bürgerlich Louis Freese) ist ein US-amerikanischer Rapper, der mit der Gruppe Cypress Hill bekannt wurde.

Neu!!: Snoop Dogg und B-Real · Mehr sehen »

Big Time Rush

Big Time Rush ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die zum ersten Mal am 28. November 2009 in den Vereinigten Staaten lief.

Neu!!: Snoop Dogg und Big Time Rush · Mehr sehen »

Black Scarface

Black Scarface (Originaltitel: Da Game of Life) ist ein US-amerikanischer Kurzfilm von Michael Martin aus dem Jahr 1998.

Neu!!: Snoop Dogg und Black Scarface · Mehr sehen »

Bloods und Crips

Die Crips und die Bloods sind zwei der drei großen amerikanischen Gangs.

Neu!!: Snoop Dogg und Bloods und Crips · Mehr sehen »

Bob Geldof

Bob Geldof 2014 Robert „Bob“ Frederick Zenon Geldof, KBE (* 5. Oktober 1951 in Dún Laoghaire, Irland) ist ein irischer Rockmusiker, der neben seiner musikalischen Karriere seit den 1980er Jahren auch für die Initiierung der Live-Aid-Konzerte sowie für sein sozialpolitisches Engagement gegen die weltweite Armutsentwicklung und für die Entschuldung der sogenannten Dritten Welt einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde.

Neu!!: Snoop Dogg und Bob Geldof · Mehr sehen »

Bones – Der Tod ist erst der Anfang

Bones – Der Tod ist erst der Anfang (auch Bones – Bis auf die Knochen) ist ein von Ernest R. Dickerson inszenierter Horrorfilm aus dem Jahr 2001.

Neu!!: Snoop Dogg und Bones – Der Tod ist erst der Anfang · Mehr sehen »

Brüno

Brüno ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 2009, der Elemente aus Komödie und Dokumentarfilm mischt.

Neu!!: Snoop Dogg und Brüno · Mehr sehen »

British Airways

British Airways (kurz BA) ist die nationale Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs mit Sitz in London und Basis auf dem Flughafen London Heathrow.

Neu!!: Snoop Dogg und British Airways · Mehr sehen »

Cadillac

Cadillac ist ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.

Neu!!: Snoop Dogg und Cadillac · Mehr sehen »

California Gurls

California Gurls ist ein Lied der US-amerikanischen Sängerin Katy Perry und des US-Rappers Snoop Dogg, das auch auf Perrys Album Teenage Dream erschienen ist.

Neu!!: Snoop Dogg und California Gurls · Mehr sehen »

Christian Audigier

Christian Audigier (2007) Christian Audigier (* 21. Mai 1958 in Avignon; † 9. Juli 2015 in Los Angeles) war ein französischer Modedesigner und Unternehmer.

Neu!!: Snoop Dogg und Christian Audigier · Mehr sehen »

Curren$y

Curren$y (* 4. April 1981; eigentlich Shante Scott Franklin) ist ein US-amerikanischer Rapper aus New Orleans.

Neu!!: Snoop Dogg und Curren$y · Mehr sehen »

Da Game Is to Be Sold, Not to Be Told

Da Game Is to Be Sold, Not to Be Told ist das dritte Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Da Game Is to Be Sold, Not to Be Told · Mehr sehen »

Death Row Records

Death Row Records (auch bekannt als Tha Row Records) ist ein Musiklabel, das von Suge Knight und Dr. Dre gegründet wurde.

Neu!!: Snoop Dogg und Death Row Records · Mehr sehen »

Def Jam Recordings

Def Jam ist ein von Rick Rubin und Russell Simmons gegründetes, US-amerikanisches Plattenlabel, das sich auf Hip-Hop-Künstler konzentriert.

Neu!!: Snoop Dogg und Def Jam Recordings · Mehr sehen »

Die Peanuts

Charles M. Schulz, Autor und Zeichner der Peanuts (1956) Die Peanuts ist der Titel einer erfolgreichen Comicserie.

Neu!!: Snoop Dogg und Die Peanuts · Mehr sehen »

DJ Quik

DJ Quik (* 18. Januar 1970 in Compton, Kalifornien; eigentlich David Martin Blake) ist ein US-amerikanischer Rapper und Produzent.

Neu!!: Snoop Dogg und DJ Quik · Mehr sehen »

Doggumentary

Doggumentary ist das elfte Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Doggumentary · Mehr sehen »

Doggystyle (Album)

Doggystyle ist das Debütalbum des US-amerikanischen Gangsta-Rappers Snoop Doggy Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Doggystyle (Album) · Mehr sehen »

Doku-Soap

Als Doku-Soap (denglisch, soll bedeuten Dokumentar-Seifenoper) bezeichnet man eine Form des Reality-TV (deutsch Wirklichkeits-Fernsehen), in der die gezeigten („dokumentierten“) Personen in dramatisch inszenierter, unterhaltender Weise dargestellt werden.

Neu!!: Snoop Dogg und Doku-Soap · Mehr sehen »

Dr. Dre

Dr. Dre (2011) Dr. Dre während eines Auftritts beim Coachella Valley Music and Arts Festival 2012 Dr.

Neu!!: Snoop Dogg und Dr. Dre · Mehr sehen »

Drive-by-Shooting

Der englische Begriff Drive-by-Shooting (umgangssprachlich auch nur Drive-by) stammt aus den USA und bezeichnet einen Anschlag mit Feuerwaffen aus einem am Opfer vorbeifahrenden Fahrzeug.

Neu!!: Snoop Dogg und Drive-by-Shooting · Mehr sehen »

Ego Trippin’

Ego Trippin’ ist das neunte Studioalbum des US-amerikanischen Hip-Hop-Musikers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Ego Trippin’ · Mehr sehen »

EMI Group

Der EMI-Hauptsitz in London EMI war eines der vier weltgrößten Major-Labels.

Neu!!: Snoop Dogg und EMI Group · Mehr sehen »

Empire (Fernsehserie, 2015)

Empire ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die seit dem 7.

Neu!!: Snoop Dogg und Empire (Fernsehserie, 2015) · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Snoop Dogg und England · Mehr sehen »

Entourage (Fernsehserie)

Entourage ist eine Dramedy-Serie des US-Fernsehsenders HBO.

Neu!!: Snoop Dogg und Entourage (Fernsehserie) · Mehr sehen »

Epic Rap Battles of History

Die Epic Rap Battles of History (kurz ERB, deutsch Epische Sprechgesangs-Kämpfe der Geschichte) sind eine Serie parodistischer englischsprachiger Webvideos, in denen Figuren der Menschheitsgeschichte in sogenannten „Rap-Battles“ gegeneinander antreten.

Neu!!: Snoop Dogg und Epic Rap Battles of History · Mehr sehen »

Flughafen London Heathrow

Der Flughafen London Heathrow (IATA-Code: LHR, ICAO-Code: EGLL) ist der größte der sechs internationalen Verkehrsflughäfen der britischen Hauptstadt London.

Neu!!: Snoop Dogg und Flughafen London Heathrow · Mehr sehen »

Funk (Musik)

James Brown, 1973 in HamburgIsaac Hayes, 1973 Funk ist der Oberbegriff für eine Spielart ursprünglich afroamerikanischer Musik, die sich Ende der 1960er Jahre aus verschiedenen Einflüssen des Soul, Rhythm and Blues und Jazz entwickelt hat und wiederum Musikstile wie Disco, Hip-Hop und House stark geprägt und beeinflusst hat.

Neu!!: Snoop Dogg und Funk (Musik) · Mehr sehen »

Funkadelic

Bootsy Collins George Clinton (2007) Funkadelic war eine afroamerikanische Funkband, die in den 1970er und 1980er Jahren erfolgreich war.

Neu!!: Snoop Dogg und Funkadelic · Mehr sehen »

Future World

Future World ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von James Franco und Bruce Thierry Cheung, dessen Dreharbeiten im Jahr 2016 beendet wurden.

Neu!!: Snoop Dogg und Future World · Mehr sehen »

G-Funk

G-Funk (auch Gangsta Funk oder Ghetto Funk) ist ein Stil der Hip-Hop-Musik, der in den frühen 1990er-Jahren an der Westküste der Vereinigten Staaten aus dem Gangsta-Rap entstand.

Neu!!: Snoop Dogg und G-Funk · Mehr sehen »

Genre

Unter Genre (französisch für „Gattung“, Mehrzahl: Genres) versteht man eine Klassifikation, mit der verschiedene Ausprägungen von Kunst, aber auch journalistische Darstellungsformen, nach dem räumlichen und zeitlichen Bezug des künstlerischen Inhalts eingeteilt werden.

Neu!!: Snoop Dogg und Genre · Mehr sehen »

George Clinton (Musiker)

George Clinton (2007) George Clinton (* 22. Juli 1941 in Kannapolis, North Carolina) ist ein US-amerikanischer Musiker und Produzent.

Neu!!: Snoop Dogg und George Clinton (Musiker) · Mehr sehen »

Goldie Loc

Goldie Loc (* 16. Januar 1980 in Long Beach, Kalifornien; eigentlich Keiwan Deshawn Spillman) ist ein US-amerikanischer Rapper und wie Snoop Dogg und Tray Deee ein Mitglied von Tha Eastsidaz.

Neu!!: Snoop Dogg und Goldie Loc · Mehr sehen »

Gospel

Der Gospel (von ‚Evangelium‘, ‚Gute Nachricht‘; hergeleitet vom Altenglischen gōdspel, gōd ‚gut‘ und spel ‚Erzählung‘, ‚Nachricht‘) ist nach deutschem Sprachgebrauch jene christliche afroamerikanische Stilrichtung, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts aus dem Negro Spiritual sowie Elementen des Blues und Jazz entwickelt hat.

Neu!!: Snoop Dogg und Gospel · Mehr sehen »

Half Baked – Völlig high und durchgeknallt

Half Baked – Völlig high und durchgeknallt (deutsch „dumm, unausgereift“, umgangssprachlich auch „halb bekifft“) ist eine US-amerikanische Stoner-Komödie aus dem Jahr 1998 unter der Regie von Tamra Davis.

Neu!!: Snoop Dogg und Half Baked – Völlig high und durchgeknallt · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Snoop Dogg und Hamburg · Mehr sehen »

Hip Hop Is Dead

Hip Hop Is Dead (für Hip Hop ist tot) ist das achte offizielle Studioalbum des aus New York stammenden Rappers Nas.

Neu!!: Snoop Dogg und Hip Hop Is Dead · Mehr sehen »

Hip-Hop

Hip-Hop (auch Hiphop) ist eine Musikrichtung mit den Wurzeln in der afroamerikanischen Funk- und Soul-Musik.

Neu!!: Snoop Dogg und Hip-Hop · Mehr sehen »

Hollywood Burbank Airport

Der Hollywood Burbank Airport (IATA: BUR, ICAO: KBUR, auch Flughafen Burbank) ist ein Regionalflughafen in Burbank im Großraum Los Angeles.

Neu!!: Snoop Dogg und Hollywood Burbank Airport · Mehr sehen »

Hood of Horror

Hood of Horror (auch bekannt als Snoop Dogg’s Hood of Horror) ist ein US-amerikanischer Episoden-Horrorfilm von 2006.

Neu!!: Snoop Dogg und Hood of Horror · Mehr sehen »

Hot Boyz

Hot Boyz ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Master P aus dem Jahr 1999.

Neu!!: Snoop Dogg und Hot Boyz · Mehr sehen »

Hustler

Hustler ist ein seit 1974 monatlich erscheinendes US-amerikanisches Männermagazin mit einer Auflage von aktuell knapp unter 500.000 Exemplaren.

Neu!!: Snoop Dogg und Hustler · Mehr sehen »

ITunes

iTunes ist eine universelle Multimedia-Verwaltungssoftware des US-amerikanischen Unternehmens Apple.

Neu!!: Snoop Dogg und ITunes · Mehr sehen »

Jamie Foxx

Jamie Foxx (* 13. Dezember 1967 als Eric Marlon Bishop in Terrell, Kaufman County, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Musiker und Komiker.

Neu!!: Snoop Dogg und Jamie Foxx · Mehr sehen »

Jessica Mauboy

Jessica Mauboy (2014) Jessica Hilda Mauboy (* 4. August 1989 in Darwin) ist eine australische R&B-Sängerin und Schauspielerin, die als Finalistin der vierten Staffel von Australian Idol im Jahr 2006 bekannt wurde: Sie belegte Platz 2 hinter Damien Leith.

Neu!!: Snoop Dogg und Jessica Mauboy · Mehr sehen »

John Singletons Baby Boy

John Singletons Baby Boy (Originaltitel: Baby Boy) ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 2001.

Neu!!: Snoop Dogg und John Singletons Baby Boy · Mehr sehen »

Johnnie Cochran

Johnnie L. Cochran (2001) Johnnie L. Cochran Jr.

Neu!!: Snoop Dogg und Johnnie Cochran · Mehr sehen »

Justin Bieber: Never Say Never

Justin Bieber: Never Say Never ist ein US-amerikanischer Autobiografie-Film des kanadischen Sängers Justin Bieber.

Neu!!: Snoop Dogg und Justin Bieber: Never Say Never · Mehr sehen »

Kalifornien

Kalifornien (englisch und spanisch California) ist der flächenmäßig drittgrößte und mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Snoop Dogg und Kalifornien · Mehr sehen »

Katy Perry

Katy Perry am Madison Square Garden (2017) Katy Perry (* 25. Oktober 1984 in Santa Barbara, Kalifornien als Katheryn Elizabeth Hudson) ist eine US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin.

Neu!!: Snoop Dogg und Katy Perry · Mehr sehen »

Ken Boothe

Ken Boothe (rechts) und Ras Tingle Ken Boothe (* 22. März 1948 in Kingston, Jamaika) ist ein jamaikanischer Ska- und Reggae-Sänger und Songwriter.

Neu!!: Snoop Dogg und Ken Boothe · Mehr sehen »

Kokane

Kokane (eigentlich Jerry Long, Jr.) ist ein US-amerikanischer P-Funk-Sänger, Rapper und Songwriter aus Kalifornien.

Neu!!: Snoop Dogg und Kokane · Mehr sehen »

La La La

La La La ist die Leadsingle des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg aus seinem zwölften Studioalbum Reincarnated.

Neu!!: Snoop Dogg und La La La · Mehr sehen »

Letale Injektion

Als Hinrichtung durch die Giftspritze oder auch letale Injektion bezeichnet man eine Form der Vollstreckung der Todesstrafe, bei der dem Verurteilten ein tödliches Gift oder Medikamente in letaler Dosis injiziert werden.

Neu!!: Snoop Dogg und Letale Injektion · Mehr sehen »

Liste der Mobilfunkdiscounter in Deutschland

Die Liste der Mobilfunkdiscounter in Deutschland zeigt alle in Deutschland ansässigen Mobilfunkdiscounter (Wiederverkäufer) sowie Discount-/No-frills-Marken der Netzbetreiber Telefónica, Telekom und Vodafone.

Neu!!: Snoop Dogg und Liste der Mobilfunkdiscounter in Deutschland · Mehr sehen »

Live 8

Live 8 war ein weltumspannendes Rockkonzert unter dem Motto „Make Poverty History“ („Macht Armut zur Vergangenheit“ oder „Lasst Armut Geschichte werden“), das am 2.

Neu!!: Snoop Dogg und Live 8 · Mehr sehen »

Live Earth

„Live Earth“-Logo „Live Earth“-Initiator Al Gore Live Earth war eine weltumspannende Konzertreihe, die nach dem Vorbild von Live Aid und Live 8 am 7. Juli 2007 auf allen sieben Kontinenten insgesamt 24 Stunden lang stattfand.

Neu!!: Snoop Dogg und Live Earth · Mehr sehen »

Long Beach (Kalifornien)

Long Beach (englisch für „Langer Strand“) ist eine Stadt im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien mit 470.130 Einwohnern (Stand 2016).

Neu!!: Snoop Dogg und Long Beach (Kalifornien) · Mehr sehen »

Mac & Devin Go to High School (Film)

Mac & Devin Go to High School ist eine Filmkomödie aus dem Jahre 2012, in der Snoop Dogg und Wiz Khalifa die Hauptrollen spielen.

Neu!!: Snoop Dogg und Mac & Devin Go to High School (Film) · Mehr sehen »

Major Lazer

Major Lazer ist ein US-amerikanisches Musikprojekt im Bereich der elektronischen Musik.

Neu!!: Snoop Dogg und Major Lazer · Mehr sehen »

Malibu’s Most Wanted

Malibu’s Most Wanted ist eine US-amerikanische Filmkomödie, die am 14.

Neu!!: Snoop Dogg und Malibu’s Most Wanted · Mehr sehen »

Malice n Wonderland

Malice n Wonderland ist das zehnte Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Malice n Wonderland · Mehr sehen »

Marihuana

Marihuana, Gras oder Weed bezeichnen in der deutschen Umgangssprache ein Kraut­produkt der weiblichen Hanfpflanze (Cannabis).

Neu!!: Snoop Dogg und Marihuana · Mehr sehen »

Master P

Master P (2001) Master P (* 29. April 1967 in den Calliope Projects von New Orleans als Percy Robert Miller) ist Produzent, Rapper und Chief Executive Officer von No Limit Records.

Neu!!: Snoop Dogg und Master P · Mehr sehen »

Mausberg (Rapper)

Mausberg (* 1979 in Compton, Kalifornien; † 4. Juli 2000 ebenda; eigentlicher Name Johnny Burns) war ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Snoop Dogg und Mausberg (Rapper) · Mehr sehen »

Meech Wells

Meech Wells ist ein US-amerikanischer Musikproduzent.

Neu!!: Snoop Dogg und Meech Wells · Mehr sehen »

Michael Jackson

Michael Jackson in Wien (1988) Michael Jacksons Unterschrift (2002) Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana; † 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Tänzer, Songwriter, Magier, Autor, Musik- und Filmproduzent sowie ein einflussreicher Musikmanager.

Neu!!: Snoop Dogg und Michael Jackson · Mehr sehen »

Moderator (Beruf)

Gisela Steinhauer, Moderatorin Ein Moderator (von ‚mäßigen‘, ‚steuern‘, ‚lenken‘) ist eine Person, die ein Gespräch lenkt oder in einer Kommunikation vermittelt.

Neu!!: Snoop Dogg und Moderator (Beruf) · Mehr sehen »

Monk (Fernsehserie)

Monk ist eine US-amerikanische Krimiserie.

Neu!!: Snoop Dogg und Monk (Fernsehserie) · Mehr sehen »

MTV Europe Music Awards 2007

Logo der MTV Europe Music Awards 2007 Der Austragungsort der Show: Die Olympiahalle in München Die Verleihung der 14.

Neu!!: Snoop Dogg und MTV Europe Music Awards 2007 · Mehr sehen »

N.W.A

N.W.A (Abkürzung für Niggaz Wit Attitudes)Potter, Russell A. Spectacular Vernaculars: Hip-Hop and the Politics of Postmodernism.

Neu!!: Snoop Dogg und N.W.A · Mehr sehen »

Nas (Rapper)

Nas (1998) Nas bei einem Konzert in Hamburg (2003) Nas bei einem Konzert in Ottawa (2007) Nas (2007) Nas (* 14. September 1973 in Brooklyn, New York City; bürgerlich Nasir bin Olu Dara Jones) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Neu!!: Snoop Dogg und Nas (Rapper) · Mehr sehen »

Nate Dogg

Nate Dogg (2006) Nate Dogg (* 19. August 1969 in Clarksdale, Mississippi; † 15. März 2011 in Long Beach, Kalifornien; bürgerlich Nathaniel Dwayne Hale) war ein US-amerikanischer R&B-Sänger, der hauptsächlich auf Rapliedern auftrat.

Neu!!: Snoop Dogg und Nate Dogg · Mehr sehen »

Nation of Islam

Fahne der Nation of Islam.Die Buchstaben bedeuten '''J'''ustice, '''F'''reedom, '''E'''quality, '''I'''slam (Gerechtigkeit, Freiheit, Gleichheit, Islam). Die Nation of Islam – eigentlich The Lost-Found Nation of Islam („Die verlorene und wiedergefundene Nation des Islam“) oder auch The Lost-Found Nation of Islam in the Wilderness of North America („Die verlorene-gefundene Nation des Islam in der Wildnis Nordamerikas“), auch bekannt als Black Muslims („Schwarze Moslems“), ist eine im Jahr 1930 durch Elijah Muhammad gegründete religiös-politische Organisation schwarzer US-Amerikaner außerhalb der islamischen Orthodoxie.

Neu!!: Snoop Dogg und Nation of Islam · Mehr sehen »

No Limit Records

No Limit Records war ein US-amerikanisches Independent-Label, das 1990 von Master P in Richmond gegründet wurde und später nach New Orleans umzog.

Neu!!: Snoop Dogg und No Limit Records · Mehr sehen »

No Limit Top Dogg

No Limit Top Dogg ist das vierte Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und No Limit Top Dogg · Mehr sehen »

O. J. Simpson

Orenthal James Simpson (* 9. Juli 1947 in San Francisco, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler und Schauspieler.

Neu!!: Snoop Dogg und O. J. Simpson · Mehr sehen »

Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen

Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen (Originaltitel: Old School) ist eine von DreamWorks im Jahre 2003 herausgebrachte Filmkomödie, die als Ursprung für die Bezeichnung Frat-Pack-Film gilt.

Neu!!: Snoop Dogg und Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen · Mehr sehen »

Paid tha Cost to Be da Bo$$

Paid tha Cost to Be da Bo$$ ist das sechste Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Paid tha Cost to Be da Bo$$ · Mehr sehen »

Playboy (Magazin)

Playboy ist ein US-amerikanisches Männermagazin, das primär für erotische Fotografie bzw.

Neu!!: Snoop Dogg und Playboy (Magazin) · Mehr sehen »

R&G (Rhythm & Gangsta): The Masterpiece

R&G (Rhythm & Gangsta): The Masterpiece ist das siebte Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und R&G (Rhythm & Gangsta): The Masterpiece · Mehr sehen »

R. Kelly

R. Kelly (2006) R. Kelly (* 8. Januar 1967 in Chicago, Illinois als Robert Sylvester Kelly) ist ein US-amerikanischer Sänger, Songschreiber, Musikproduzent und gelegentlicher Rapper, Regisseur und Schauspieler.

Neu!!: Snoop Dogg und R. Kelly · Mehr sehen »

Rap

Rap („Plauderei, Unterhaltung“; „plaudern, schwatzen“) ist ein schneller, rhythmischer und markanter Sprechgesang in der populären Musik und Teil der Kultur des Hip-Hop.

Neu!!: Snoop Dogg und Rap · Mehr sehen »

Rastafari

Rastafaritempel in Los Angeles (''Liberty Bell Tempel'') Rastafari (deutsche Aussprache, in Jamaika meist, häufig zu Rasta abgekürzt; auch Rastafarianismus) ist eine in Jamaika in den 1930er Jahren entstandene, heute weltweit verbreitete Glaubensrichtung, die dem Christentum entsprungen ist und viele alttestamentliche Bezüge aufweist.

Neu!!: Snoop Dogg und Rastafari · Mehr sehen »

RBX (Rapper)

RBX (eigentlich Eric Collins) ist ein US-amerikanischer Rapper der Stilrichtungen Westcoast-Hip-Hop und Gangsta-Rap.

Neu!!: Snoop Dogg und RBX (Rapper) · Mehr sehen »

Reggae

Reggae-Graffiti Reggae ist eine der bedeutendsten Stilrichtungen der populären Musik, die ursprünglich aus Jamaika stammt.

Neu!!: Snoop Dogg und Reggae · Mehr sehen »

Roy Black

Roy Black (1989) Roy Black (1972) Roy Black (* 25. Januar 1943 in Straßberg bei Augsburg; † 9. Oktober 1991 in Heldenstein bei Mühldorf am Inn; bürgerlich Gerhard Höllerich) war ein deutscher Schlagersänger und Darsteller in mehreren deutschen Musikfilmen und in der Fernsehserie Ein Schloss am Wörthersee.

Neu!!: Snoop Dogg und Roy Black · Mehr sehen »

Sasha Banks

Mercedes Kaestner-Varnado (* 26. Januar 1992 in Fairfield, Kalifornien), besser bekannt unter ihrem Ringnamen Sasha Banks (früher Mercedes KV), ist eine US-amerikanische Wrestlerin und steht derzeit bei World Wrestling Entertainment unter Vertrag.

Neu!!: Snoop Dogg und Sasha Banks · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Snoop Dogg und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Scary Movie 5

Scary Movie 5 ist eine US-amerikanische Horrorkomödie des Regisseurs Malcolm D. Lee aus dem Jahr 2013 mit Ashley Tisdale in der Hauptrolle.

Neu!!: Snoop Dogg und Scary Movie 5 · Mehr sehen »

Schauspieler

Als Schauspieler werden Akteure bestimmter künstlerischer und kultureller Praktiken bezeichnet, die mit Sprache, Mimik und Gestik eine Rolle verkörpern und/oder als (Kunst-)Figur mit dem Publikum interagieren.

Neu!!: Snoop Dogg und Schauspieler · Mehr sehen »

Seattle Seahawks

Die Seattle Seahawks (für Fischadler) sind ein US-amerikanisches American-Football-Franchise aus Seattle im Bundesstaat Washington.

Neu!!: Snoop Dogg und Seattle Seahawks · Mehr sehen »

Snoop Dogg’s Doggystyle

Snoop Dogg's Doggystyle ist ein Videofilm aus dem Jahr 2001, der Pornografie und Hip-Hop-Musik kombiniert.

Neu!!: Snoop Dogg und Snoop Dogg’s Doggystyle · Mehr sehen »

Snoop Dogg’s Hustlaz: Diary of a Pimp

Snoop Dogg’s Hustlaz: Diary of a Pimp ist ein Videofilm aus dem Jahr 2002, der – ebenso wie sein Vorgänger Snoop Dogg’s Doggystyle – mit dem Rapper Snoop Dogg in der Hauptrolle den Trend gesetzt hat, Pornografie und Hip-Hop-Musik zu kombinieren.

Neu!!: Snoop Dogg und Snoop Dogg’s Hustlaz: Diary of a Pimp · Mehr sehen »

Soopafly

Soopafly (eigentlich Priest Joseph Brooks) ist ein US-amerikanischer Musikproduzent und Rapper aus Long Beach, Kalifornien.

Neu!!: Snoop Dogg und Soopafly · Mehr sehen »

Soul Plane

Soul Plane ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2004 mit Kevin Hart und Tom Arnold in den Hauptrollen.

Neu!!: Snoop Dogg und Soul Plane · Mehr sehen »

Stalking

Stalking, juristisch Nachstellung ist das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann.

Neu!!: Snoop Dogg und Stalking · Mehr sehen »

Stanley Williams

Stanley „Tookie“ Williams III (* 29. Dezember 1953 in New Orleans; † 13. Dezember 2005 im San Quentin State Prison, Marin County) war ein wegen vierfachen Mordes rechtskräftig verurteilter US-amerikanischer Mitbegründer der Jugendbande Crips.

Neu!!: Snoop Dogg und Stanley Williams · Mehr sehen »

Starsky & Hutch (Film)

Starsky & Hutch ist eine US-amerikanische Actionkomödie aus dem Jahr 2004, basierend auf der gleichnamigen Fernsehserie aus den 1970er Jahren.

Neu!!: Snoop Dogg und Starsky & Hutch (Film) · Mehr sehen »

Swizz Beatz

Swizz Beatz (* 13. September 1978 in Brooklyn, New York; eigentlich Kasseem Dean) ist ein amerikanischer Hip-Hop-Produzent und Rapper.

Neu!!: Snoop Dogg und Swizz Beatz · Mehr sehen »

Tha Blue Carpet Treatment

Tha Blue Carpet Treatment ist das achte Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Tha Blue Carpet Treatment · Mehr sehen »

Tha Dogg Pound

Tha Dogg Pound (2015) Tha Dogg Pound ist eine Westcoast-Hip-Hop-Gruppe, bestehend aus den beiden Mitgliedern Kurupt und Daz Dillinger.

Neu!!: Snoop Dogg und Tha Dogg Pound · Mehr sehen »

Tha Doggfather

Tha Doggfather ist das zweite Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Tha Doggfather · Mehr sehen »

Tha Eastsidaz

Tha Eastsidaz ist ein US-amerikanisches Hip-Hop-Duo aus Long Beach, Kalifornien, bestehend aus (Big) Tray Deee und Goldie Loc.

Neu!!: Snoop Dogg und Tha Eastsidaz · Mehr sehen »

Tha Last Meal

Tha Last Meal ist das fünfte Studioalbum des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg.

Neu!!: Snoop Dogg und Tha Last Meal · Mehr sehen »

The Chronic

The Chronic ist das Solo-Debütalbum des US-amerikanischen Rappers Dr. Dre.

Neu!!: Snoop Dogg und The Chronic · Mehr sehen »

The Lady of Rage

The Lady of Rage (* 11. Juni 1968 in Farmville, Virginia; eigentlicher Name Robin Yvette Allen) ist eine US-amerikanische Rapperin und Schauspielerin.

Neu!!: Snoop Dogg und The Lady of Rage · Mehr sehen »

The Lonely Island

V.l.n.r.: Akiva Schaffer, Andy Samberg und Jorma Taccone The Lonely Island ist eine amerikanische Comedy-Truppe und Band, die aus Andy Samberg, Akiva Schaffer und Jorma Taccone besteht.

Neu!!: Snoop Dogg und The Lonely Island · Mehr sehen »

The Neptunes

The Neptunes Das US-amerikanische Hip-Hop-Produzenten-Team The Neptunes besteht aus Pharrell Williams und Chad Hugo und spielt seit den späten 1990er Jahren eine große Rolle in der Popmusik.

Neu!!: Snoop Dogg und The Neptunes · Mehr sehen »

The Real Cancun

The Real Cancun ist ein amerikanischer Realityfilm aus dem Jahr 2003.

Neu!!: Snoop Dogg und The Real Cancun · Mehr sehen »

Total Request Live

Total Request Live (Abkürzung: TRL) war eine Chart-Sendung des Musikkanals MTV, die zunächst 1998 in den USA anlief und später auch in vielen anderen Ländern, wie etwa Italien, Deutschland und Brasilien, in für diese Märkte produzierten Versionen gezeigt wurde.

Neu!!: Snoop Dogg und Total Request Live · Mehr sehen »

Trailer Park Boys

Trailer Park Boys ist eine kanadische Comedy-Fernsehserie, in welcher der fiktive Alltag einiger Trailer-Park-Bewohner im Stil einer Dokumentation gezeigt wird.

Neu!!: Snoop Dogg und Trailer Park Boys · Mehr sehen »

Training Day

Training Day ist ein Kriminalfilm des Regisseurs Antoine Fuqua aus dem Jahr 2001 mit Denzel Washington und Ethan Hawke in den Hauptrollen.

Neu!!: Snoop Dogg und Training Day · Mehr sehen »

Tupac Shakur

Das Logo des Rappers Tupac Amaru Shakur (* 16. Juni 1971 als Lesane Parish CrooksFreddie Lee Johnson: Tupac Shakur. Da Capo Press, 2010, ISBN 978-0-786-74593-7, S. 33. in New York; † 13. September 1996 in Las Vegas, Nevada), auch bekannt unter seinen Pseudonymen 2Pac und Makaveli (nach Niccolò Machiavelli), war einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Rap-Musiker.

Neu!!: Snoop Dogg und Tupac Shakur · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Snoop Dogg und US-Dollar · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Snoop Dogg und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Warren G

Warren G (2007) Warren G (eigentlich Warren Griffin III; * 10. November 1970 in Long Beach, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Rapper und Musikproduzent.

Neu!!: Snoop Dogg und Warren G · Mehr sehen »

Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn

Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn ist eine mit dem Golden Globe ausgezeichnete US-amerikanische Dramedy-Serie, von der zwischen dem 8.

Neu!!: Snoop Dogg und Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn · Mehr sehen »

Wesley Pentz

Wesley Pentz (2014) Thomas Wesley Pentz (* 10. November 1978 in Tupelo, Mississippi) ist ein US-amerikanischer Musiker und DJ im Bereich der elektronischen Musik, des Hip-Hops sowie des Baile Funks, der unter dem Künstlernamen Diplo sein erstes Album bei Big Dada Recordings im Jahr 2004 veröffentlicht hat.

Neu!!: Snoop Dogg und Wesley Pentz · Mehr sehen »

Whiteboyz

Whiteboyz ist eine US-amerikanisch-französische Filmkomödie aus dem Jahr 1999.

Neu!!: Snoop Dogg und Whiteboyz · Mehr sehen »

WWE

Die World Wrestling Entertainment Inc. (WWE) ist ein an der New York Stock Exchange notiertes Medienunternehmen, das vor allem für die Veranstaltung von Wrestling-Shows und -TV-Sendungen bekannt ist und die sie seit 1980 offiziell als „Sports-Entertainment“ vermarktet.

Neu!!: Snoop Dogg und WWE · Mehr sehen »

WWE WrestleMania

WrestleMania (kurz WM) ist eine Großveranstaltung des Wrestling-Marktführers WWE, die seit 1985 jährlich Ende März oder Anfang April stattfindet.

Neu!!: Snoop Dogg und WWE WrestleMania · Mehr sehen »

YouTube

Logo vor der Übernahme durch Google Logo bis Dezember 2013 Logo bis August 2017 YouTube (Aussprache) ist ein 2005 gegründetes Videoportal des US-amerikanischen Unternehmens YouTube, LLC, seit 2006 eine Tochtergesellschaft von Google LLC, mit Sitz im kalifornischen San Bruno.

Neu!!: Snoop Dogg und YouTube · Mehr sehen »

1971

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Neu!!: Snoop Dogg und 1971 · Mehr sehen »

20. Oktober

Der 20.

Neu!!: Snoop Dogg und 20. Oktober · Mehr sehen »

2001 (Album)

2001 ist das zweite Soloalbum des US-amerikanischen Rappers Dr. Dre.

Neu!!: Snoop Dogg und 2001 (Album) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Calvin Broadus, Calvin Cordozar Broadus, Calvin Cordozar Broadus, Jr., Niggaracci, Niggarachi, Snoop, Snoop Doggy Dogg, Snoop Lion.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »