Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Raymond Queneau

Index Raymond Queneau

Raymond Queneau (* 21. Februar 1903 in Le Havre; † 25. Oktober 1976 in Neuilly bei Paris) war ein französischer Dichter und Schriftsteller.

40 Beziehungen: Alexandre Kojève, Alfred Jarry, Angst in der Stadt, ’Pataphysik, Éditions Gallimard, Bibliothèque nationale de France, Collège de ’Pataphysique, Département Hauts-de-Seine, Dichter, Die blauen Blumen, Dramatiker, Edition text + kritik, Eugen Helmlé, François Cotinaud, François Le Lionnais, Frank Heibert, Frankreich, Georges Perec, Hinrich Schmidt-Henkel, Hunderttausend Milliarden Gedichte, Iring Fetscher, Italo Calvino, Jan-Pieter Barbian, Le Havre, Louis Malle, Michel Leiris, Neuilly-sur-Seine, Oulipo, Paris, Prix des Deux Magots, Prix Goncourt, Schriftsteller, Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW, Surrealismus, Zazie (Film), Zazie in der Metro, 1903, 1976, 21. Februar, 25. Oktober.

Alexandre Kojève

Grabstein von Alexandre Kojeve Alexandre Kojève (/ Alexander Wladimirowitsch Koschewnikow, auch als A.W. Kojevnikoff, wiss. Transliteration Aleksandr Vladimirovič Koževnikov; * 28. April 1902 in Moskau; † 4. Juni 1968 in Brüssel) war ein russisch-französischer Philosoph, der wesentlich zur Wiederentdeckung Hegels in Frankreich beitrug.

Neu!!: Raymond Queneau und Alexandre Kojève · Mehr sehen »

Alfred Jarry

Fotoporträt Alfred Jarrys, 1896, Fotograf nicht bekannt Alfred Jarry (* 8. September 1873 in Laval, Département Mayenne (Bretagne), Frankreich; † 1. November 1907 in Paris) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Raymond Queneau und Alfred Jarry · Mehr sehen »

Angst in der Stadt

Angst in der Stadt ist eine französische Kriminalfarce mit Elementen des Horrorfilms aus dem Jahre 1964 von Jean-Pierre Mocky.

Neu!!: Raymond Queneau und Angst in der Stadt · Mehr sehen »

’Pataphysik

’Pataphysik (ein Wortspiel mit den homophonen Formulierungen patte à physique, pas ta physique und pâte à physique) ist ein absurdistisches Philosophie- und Wissenschaftskonzept des französischen Schriftstellers Alfred Jarry (1873–1907), das sich oftmals als nonsensische Parodie der Theoriebildungen und Methoden moderner Wissenschaft gibt.

Neu!!: Raymond Queneau und ’Pataphysik · Mehr sehen »

Éditions Gallimard

Umschlag der 1927 in der Edition Gallimard veröffentlichten französischen Ausgabe von Martin Heideggers philosophischem Früh- und Hauptwerk Sein und Zeit Éditions Gallimard ist ein bedeutendes französisches Verlagshaus.

Neu!!: Raymond Queneau und Éditions Gallimard · Mehr sehen »

Bibliothèque nationale de France

Die Bibliothèque nationale de France (BnF) ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt mit Sitz in Paris unter der Schirmherrschaft des französischen Kulturministers.

Neu!!: Raymond Queneau und Bibliothèque nationale de France · Mehr sehen »

Collège de ’Pataphysique

Das Collège de ’Pataphysique, gegründet 1948 in Paris, ist eine Vereinigung zur Förderung von Studien der ’Pataphysik, einem vom französischen Schriftsteller Alfred Jarry (1873–1907) erdachten absurdistischen Wissenschaftskonzept.

Neu!!: Raymond Queneau und Collège de ’Pataphysique · Mehr sehen »

Département Hauts-de-Seine

Das Département Hauts-de-Seine (Seine-Höhen) ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 92.

Neu!!: Raymond Queneau und Département Hauts-de-Seine · Mehr sehen »

Dichter

David Jones, diskutieren ihre Reime in der Werkstatt eines Schuhmachers Dichter ist eine spezifisch deutsche Wortbildung für einen Verfasser von Dichtung im Sinne von sprachlicher und schriftstellerischer Kunst.

Neu!!: Raymond Queneau und Dichter · Mehr sehen »

Die blauen Blumen

Die blauen Blumen (französischer Originaltitel: Les Fleurs bleues) ist ein 1965 erschienener Roman von Raymond Queneau.

Neu!!: Raymond Queneau und Die blauen Blumen · Mehr sehen »

Dramatiker

Ein Dramatiker, auch Theaterautor genannt, ist ein Schriftsteller, der Theaterstücke (Dramen) verfasst.

Neu!!: Raymond Queneau und Dramatiker · Mehr sehen »

Edition text + kritik

edition text + kritik ist ein Verlag mit einem kulturwissenschaftlichen Programmschwerpunkt, insbesondere auf Literatur, Musik und Film des 20.

Neu!!: Raymond Queneau und Edition text + kritik · Mehr sehen »

Eugen Helmlé

Eugen Helmlé (* 7. September 1927 in Ensdorf (Saar); † 27. November 2000 in Sulzbach/Saar) war ein deutscher Schriftsteller und literarischer Übersetzer.

Neu!!: Raymond Queneau und Eugen Helmlé · Mehr sehen »

François Cotinaud

François Cotinaud (2015) François Cotinaud (* 9. August 1956 in Casablanca) ist ein französischer Saxophonist und Klarinettist des Creative Jazz und Komponist.

Neu!!: Raymond Queneau und François Cotinaud · Mehr sehen »

François Le Lionnais

François Le Lionnais (* 3. Oktober 1901 in Paris; † 13. März 1984 in Boulogne-Billancourt) war ein französischer Schriftsteller, Wissenschaftsjournalist und Verleger.

Neu!!: Raymond Queneau und François Le Lionnais · Mehr sehen »

Frank Heibert

Frank Heibert (* 1960 in Essen) ist ein deutscher Übersetzer, Autor und Musiker.

Neu!!: Raymond Queneau und Frank Heibert · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Raymond Queneau und Frankreich · Mehr sehen »

Georges Perec

Georges Perec Georges Perec (* 7. März 1936 in Paris; † 3. März 1982 in Ivry-sur-Seine) war ein französischer Schriftsteller und Filmemacher.

Neu!!: Raymond Queneau und Georges Perec · Mehr sehen »

Hinrich Schmidt-Henkel

Hinrich Schmidt-Henkel (* 15. November 1959 in Berlin) ist ein deutscher literarischer Übersetzer.

Neu!!: Raymond Queneau und Hinrich Schmidt-Henkel · Mehr sehen »

Hunderttausend Milliarden Gedichte

Hunderttausend Milliarden Gedichte (französisch Cent Mille Milliards de Poèmes) ist ein experimentelles Ensemble von zehn Sonetten, das 1961 von Raymond Queneau publiziert wurde.

Neu!!: Raymond Queneau und Hunderttausend Milliarden Gedichte · Mehr sehen »

Iring Fetscher

Iring Fetscher (* 4. März 1922 in Marbach am Neckar; † 19. Juli 2014 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: Raymond Queneau und Iring Fetscher · Mehr sehen »

Italo Calvino

Italo Calvino (* 15. Oktober 1923 in Santiago de las Vegas, Provinz Havanna, Kuba; † 19. September 1985 in Siena, Italien) war einer der bedeutendsten italienischen Schriftsteller der zweiten Hälfte des 20.

Neu!!: Raymond Queneau und Italo Calvino · Mehr sehen »

Jan-Pieter Barbian

Jan-Pieter Barbian Jan-Pieter Barbian (* 20. Juli 1958 in Saarbrücken) ist ein deutscher Kulturhistoriker und seit 1999 Direktor der Stadtbibliothek Duisburg.

Neu!!: Raymond Queneau und Jan-Pieter Barbian · Mehr sehen »

Le Havre

Le Havre ist eine Stadt im Nordwesten Frankreichs am Ärmelkanal im Département Seine-Maritime in der Region Normandie.

Neu!!: Raymond Queneau und Le Havre · Mehr sehen »

Louis Malle

Louis Malle (* 30. Oktober 1932 in Thumeries, Frankreich; † 23. November 1995 in Los Angeles) war ein französischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Raymond Queneau und Louis Malle · Mehr sehen »

Michel Leiris

Michel Leiris in seinem Büro des Musée de l’Homme, Februar 1984 Michel Leiris (* 20. April 1901 in Paris; † 30. September 1990) war ein französischer Schriftsteller und Ethnologe.

Neu!!: Raymond Queneau und Michel Leiris · Mehr sehen »

Neuilly-sur-Seine

Rathaus von Neuilly-sur-Seine Synagoge von Neuilly-sur-Seine Neuilly-sur-Seine ist ein westlicher Vorort von Paris im Département Hauts-de-Seine mit Einwohnern (Stand). Die Einwohner werden Neuilléens genannt.

Neu!!: Raymond Queneau und Neuilly-sur-Seine · Mehr sehen »

Oulipo

Oulipo ist ein Autorenkreis vornehmlich französischer, italienischer (Italo Calvino), US-amerikanischer (Harry Mathews) und siebenbürgisch-sächsischer (Oskar Pastior) Schriftsteller.

Neu!!: Raymond Queneau und Oulipo · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Raymond Queneau und Paris · Mehr sehen »

Prix des Deux Magots

Le Prix des Deux Magots ist ein französischer Literaturpreis, der seit 1933 vergeben wird.

Neu!!: Raymond Queneau und Prix des Deux Magots · Mehr sehen »

Prix Goncourt

Die Brüder Edmond (links) und Jules (rechts) Goncourt Der Prix Goncourt (frz. Le prix Goncourt) ist ein französischer Literaturpreis, der seit 1903 von der Académie Goncourt vergeben wird.

Neu!!: Raymond Queneau und Prix Goncourt · Mehr sehen »

Schriftsteller

Russische Post Schriftsteller sind Urheber und Verfasser literarischer Texte und zählen damit zu den Autoren.

Neu!!: Raymond Queneau und Schriftsteller · Mehr sehen »

Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW

Der Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW (bis 2012 Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW) ist ein Literaturpreis und gilt im deutschsprachigen Gebiet als einer der bedeutendsten Preise für literarische Übersetzer.

Neu!!: Raymond Queneau und Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW · Mehr sehen »

Surrealismus

Frau und Vogel (Barcelona 1982 von Joan Miró) Surrealismus bezeichnet eine geistige Bewegung, die sich seit den 1920er Jahren als Lebenshaltung und Lebenskunst gegen traditionelle Normen äußert.

Neu!!: Raymond Queneau und Surrealismus · Mehr sehen »

Zazie (Film)

Zazie (Originaltitel: Zazie dans le Métro) ist eine Komödie von Louis Malle aus dem Jahr 1960 nach dem 1959 erschienenen Roman Zazie in der Metro von Raymond Queneau.

Neu!!: Raymond Queneau und Zazie (Film) · Mehr sehen »

Zazie in der Metro

Zazie in der Metro (französisch: Zazie dans le métro) ist ein Roman des französischen Schriftstellers Raymond Queneau.

Neu!!: Raymond Queneau und Zazie in der Metro · Mehr sehen »

1903

Keine Beschreibung.

Neu!!: Raymond Queneau und 1903 · Mehr sehen »

1976

Im Jahr 1976 endet die langjährige diktatorische Herrschaft von Mao Zedong mit seinem Tod im September.

Neu!!: Raymond Queneau und 1976 · Mehr sehen »

21. Februar

Der 21.

Neu!!: Raymond Queneau und 21. Februar · Mehr sehen »

25. Oktober

Der 25.

Neu!!: Raymond Queneau und 25. Oktober · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Queneau.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »