Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Christopher Marlowe

Index Christopher Marlowe

Corpus Christi College in Cambridge entdeckt. Christopher Marlowe (getauft 26. Februar 1564 in Canterbury; † 30. Mai 1593 in Deptford), Spitzname „Kit“, war ein englischer Dichter, Dramatiker und Übersetzer des elisabethanischen Zeitalters.

145 Beziehungen: Aeneas, Aeneis, Algernon Charles Swinburne, Amores, Andreas Höfele, Anglia (Zeitschrift), Anne Boleyn, Anthony Burgess, Arbella Stuart, Babington-Verschwörung, Bartholomäusnacht, Belagerung von Malta (1565), Bertolt Brecht, Bess of Hardwick, Blankvers, Calvin Hoffman, Cambridge, Canterbury, Connie Willis, Deptford (London), Der Jude von Malta, Dido (Mythologie), Die Spanische Tragödie, Die tragische Historie vom Doktor Faustus, Dieppe, Dieter Kühn (Schriftsteller), Douai, Dover, Earl of Derby, Edward Alleyn, Elisabeth I., Elisabethanisches Zeitalter, Erzbischof von Canterbury, Ewald Palmetshofer, Faversham, Ferdinando Stanley, 5. Earl of Derby, Francis Kett, Francis Walsingham, Gaius Iulius Caesar, George Chapman, George Peele, Gerald Szyszkowitz, Gnaeus Pompeius Magnus, Gray’s Inn, Harry Turtledove, Häresie, Heinrich III. (Frankreich), Heinrich IV. (Frankreich), Henry Barrowe, Henry Howard, Earl of Surrey, ..., Henry Percy, 9. Earl of Northumberland, Hero und Leander, Herzogtum Guise, House of Lords, Hugenotten, Ingram Frizer, Jakob I. (England), Johann Georg Faust, John Bull, John Greenwood (Puritaner), John Hurt, John Lyly, John Penry, John Whitgift, Karthago, Kent, Leslie Hotson, Lincoln’s Inn, Lion Feuchtwanger, Lisa A. Barnett, Lisa Goldstein, Liste der Grafen und Herzöge von Anjou, London Borough of Southwark, Lord Chief Justice of England and Wales, Louise Welsh, Marcus Annaeus Lucanus, Maria Stuart, Marlowe-Theorie, Mary Sidney, Matthew Parker, Melissa Scott, Musaios (Grammatiker), Neil Gaiman, Niccolò Machiavelli, Nonsuch Palace, Norwich, Only Lovers Left Alive, Ovid, Oxford World’s Classics, Palace of Placentia, Philip Henslowe, Philip Lindsay, Philip Sidney, Philipp II. (Spanien), Privy Council, Reims, Renaissance, Richard Bancroft, Richard Loncraine, Robert Cecil, 1. Earl of Salisbury, Robert Devereux, 2. Earl of Essex, Robert Greene (Schriftsteller, 1558), Robert Poley, Robert Sidney, 1. Earl of Leicester, Roger Manwood, Romeo und Julia, Rouen, Rupert Everett, Schlacht von Pharsalos, School of Night, Schwarzer Tod, Shakespeare in Love, Shakespeares Folio, Shoreditch (London Underground), Sidney Lee, Souveräner Malteserorden, St Giles-without-Cripplegate, Stanza, Stationers’ Register, Stephen Gosson, Thomas Harriot, Thomas Heywood, Thomas Kyd, Thomas Lodge, Thomas Nashe, Thomas Watson (Dichter), Timur, Trauerrede, Troja, University of Cambridge, Vergil, Vlissingen, Walter Raleigh, Walter Warner, Wiener Festwochen, Willi Erzgräber, William Allen (Kardinal), William Cecil, 1. Baron Burghley, William Harvey, William-Shakespeare-Urheberschaft, ZDF, 1564, 1593, 26. Februar, 30. Mai. Erweitern Sie Index (95 mehr) »

Aeneas

schwarzfigurig bemalter Weinkrug, ca. 520–510 v. Chr., Paris, Louvre Inv. F 118 Aineias (latinisiert Aeneas; deutsch auch Äneas) ist eine Person sowohl der griechischen als auch der römischen Mythologie.

Neu!!: Christopher Marlowe und Aeneas · Mehr sehen »

Aeneis

Historiengemälde von Jean-Joseph Taillasson aus dem Jahr 1787 Die Aeneis (veraltet auch Äneide) ist das von Vergil auf der Grundlage früherer Überlieferungen gestaltete Epos von der Flucht des Aeneas aus dem brennenden Troja und seinen Irrfahrten, die ihn schließlich nach Latium führen, wo er zum Stammvater der Römer wird.

Neu!!: Christopher Marlowe und Aeneis · Mehr sehen »

Algernon Charles Swinburne

Algernon Charles Swinburne, um 1865 Swinburne als Modell für D. Gabriel Rossettis Buch, 1861 Swinburne mit 65 Jahren Swinburnes Zimmer in ''The Pines'' Algernon Charles Swinburne (* 5. April 1837 in London; † 10. April 1909 ebenda), auch kurz A. C. Swinburne, war ein englischer Dichter und Autor in der viktorianischen Zeit.

Neu!!: Christopher Marlowe und Algernon Charles Swinburne · Mehr sehen »

Amores

Die Amores des Ovid sind eine Sammlung von 49 Gedichten, ursprünglich im Jahre 16 v. Chr.

Neu!!: Christopher Marlowe und Amores · Mehr sehen »

Andreas Höfele

Andreas Höfele (* 19. September 1950 in Bad Kreuznach) ist Universitätsprofessor für Englische Philologie sowie ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Christopher Marlowe und Andreas Höfele · Mehr sehen »

Anglia (Zeitschrift)

Titelblatt Band 1, Heft 1 von 1877 Das Fachjournal Anglia.

Neu!!: Christopher Marlowe und Anglia (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Anne Boleyn

Anne Boleyn Unterschrift von Anne Boleyn als Königin Anne BoleynDer Name Boleyn wird in mittelalterlichen englischen Dokumenten auch „Bullen“ geschrieben.

Neu!!: Christopher Marlowe und Anne Boleyn · Mehr sehen »

Anthony Burgess

Anthony Burgess (1986) John Anthony Burgess Wilson (* 25. Februar 1917 in Manchester; † 25. November 1993 in London), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Anthony Burgess, war ein britischer Schriftsteller und Komponist.

Neu!!: Christopher Marlowe und Anthony Burgess · Mehr sehen »

Arbella Stuart

Lady Arbella Stuart im Jahr 1589 Arbella Stuart (auch Arabella, Arbelle) (* 1575; † 27. September 1615 im Tower of London) war eine englische Adlige, Nichte der Königin Maria Stuart, Cousine des Königs Jakob I. und eine Ehrendame seiner Ehefrau Königin Anna.

Neu!!: Christopher Marlowe und Arbella Stuart · Mehr sehen »

Babington-Verschwörung

Postscriptum eines Briefes Maria Stuarts an Anthony Babington und Babingtons Aufzeichnung der verwendeten Verschlüsselung Die Babington-Verschwörung (auch Babington-Komplott) ist die Bezeichnung für eine katholische Verschwörung im Jahr 1586, die das Ziel hatte, die protestantische Königin Elisabeth I. zu ermorden und Maria Stuart aus dem Gefängnis in Chartley Manor zu befreien, um sie auf den englischen Thron zu bringen.

Neu!!: Christopher Marlowe und Babington-Verschwörung · Mehr sehen »

Bartholomäusnacht

Die Bartholomäusnacht (auch Pariser Bluthochzeit genannt) war ein Pogrom an französischen Protestanten, den Hugenotten, das in der Nacht vom 23.

Neu!!: Christopher Marlowe und Bartholomäusnacht · Mehr sehen »

Belagerung von Malta (1565)

Die Belagerung Maltas (maltesisch l-Assedju l-Kbir, die große Belagerung) durch ein osmanisches Heer begann mit der ersten Sichtung der türkischen Flotte vor der Küste Maltas am 18.

Neu!!: Christopher Marlowe und Belagerung von Malta (1565) · Mehr sehen »

Bertolt Brecht

rahmenlos Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; * 10. Februar 1898 als Eugen Berthold Friedrich Brecht in Augsburg; † 14. August 1956 in Ost-Berlin) war ein einflussreicher deutscher Dramatiker, Librettist und Lyriker des 20.

Neu!!: Christopher Marlowe und Bertolt Brecht · Mehr sehen »

Bess of Hardwick

Bess of Hardwick, um 1555 Wappen der Elizabeth Hardwick Bess of Hardwick, Countess of Shrewsbury, 1592 Elizabeth Hardwick, Countess of Shrewsbury (auch Hardwicke; * 1527; † 1608), war eine englische Adlige.

Neu!!: Christopher Marlowe und Bess of Hardwick · Mehr sehen »

Blankvers

Der Blankvers ist ein reimloser jambischer Fünfheber mit männlicher oder weiblicher Kadenz.

Neu!!: Christopher Marlowe und Blankvers · Mehr sehen »

Calvin Hoffman

Calvin Hoffman (geboren als Leo Hochman; * 1906; † Februar 1986) war ein amerikanischer Journalist, Presse-Agent und Schriftsteller.

Neu!!: Christopher Marlowe und Calvin Hoffman · Mehr sehen »

Cambridge

Cambridge ist eine Stadt im Vereinigten Königreich, und Hauptstadt der Grafschaft Cambridgeshire mit etwa 123.800 Einwohnern, darunter etwa 24.500 Studenten.

Neu!!: Christopher Marlowe und Cambridge · Mehr sehen »

Canterbury

Canterbury (von altenglisch Cantwaraburig für „Burg (oder Stadt, Ort) der Leute von Kent“, lat. Cantuaria, veraltet im Deutschen auch Kanterberg, Kanterburg oder Kantelberg) ist eine Universitätsstadt mit 55.240 Einwohnern (2011).

Neu!!: Christopher Marlowe und Canterbury · Mehr sehen »

Connie Willis

Connie Willis auf der WonderCon 2017 Constance Elaine Trimmer Willis (* 31. Dezember 1945 in Denver) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Schriftstellerin.

Neu!!: Christopher Marlowe und Connie Willis · Mehr sehen »

Deptford (London)

Deptford ist ein Stadtteil im Londoner Bezirk Lewisham.

Neu!!: Christopher Marlowe und Deptford (London) · Mehr sehen »

Der Jude von Malta

Der Jude von Malta (The Jew of Malta) ist ein Drama des englischen Dramatikers Christopher Marlowe (1564–1593) nach italienischen Quellen aus der Zeit des Machiavelli.

Neu!!: Christopher Marlowe und Der Jude von Malta · Mehr sehen »

Dido (Mythologie)

Tod der Dido (Vergilius Vaticanus, ca. 400) Landkauf der Dido (Matthäus Merian, ''Historische Chronik'', 1630) Tod der Dido (Guercino, 1631) Bronzeskulptur Dido (Christine Jongen, 2008/9) Dido (auch Elissa oder Elyssa) war der Gründungslegende Karthagos nach eine phönizische Prinzessin.

Neu!!: Christopher Marlowe und Dido (Mythologie) · Mehr sehen »

Die Spanische Tragödie

Titelseite des Quarto Nr. 7, (Q7) von 1615. (Variante, die John White und Thomas Langley als Herausgeber angibt.) An der Stelle der Schmuckfigur des Herausgebers befindet sich ein Holzschnitt, der die Ereignisse am Ende von Akt II,4 und am Anfang von Akt II,5 zusammenfasst. Die Spanische Tragödie (engl. The Spanish Tragedy, or Hieronimo is Mad Again) ist eine elisabethanische Tragödie von Thomas Kyd, die zwischen 1582 und 1592 entstand.

Neu!!: Christopher Marlowe und Die Spanische Tragödie · Mehr sehen »

Die tragische Historie vom Doktor Faustus

Die tragische Historie vom Doktor Faustus (engl. The Tragical History of Doctor Faustus) ist ein Drama des englischen Renaissance-Schriftstellers Christopher Marlowe.

Neu!!: Christopher Marlowe und Die tragische Historie vom Doktor Faustus · Mehr sehen »

Dieppe

Dieppe ist eine französische Stadt im Département Seine-Maritime in der Region Normandie.

Neu!!: Christopher Marlowe und Dieppe · Mehr sehen »

Dieter Kühn (Schriftsteller)

Dieter Kühn (* 1. Februar 1935 in Köln; † 25. Juli 2015 in Brühl bei Köln) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Christopher Marlowe und Dieter Kühn (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Douai

Douai (niederl. Dowaai, ältere Form Douay, lat. Duacum) ist eine nordfranzösische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Nord, in der Region Hauts-de-France und ist Sitz einer Unterpräfektur.

Neu!!: Christopher Marlowe und Douai · Mehr sehen »

Dover

Strand von Dover, mit den Kreidefelsen und Dover Castle im Hintergrund St Mary in Castro und römischer Leuchtturm Dover Castle Rathaus von Dover St. Mary the Virgin Fährhafen Dover Castle und Stadt Klimadiagramm von Dover Dover ist eine englische Stadt mit dem wichtigsten englischen Hafen an der Straße von Dover am Ärmelkanal.

Neu!!: Christopher Marlowe und Dover · Mehr sehen »

Earl of Derby

Edward Smith-Stanley, 14. Earl of Derby, britischer Premierminister Earl of Derby ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of England.

Neu!!: Christopher Marlowe und Earl of Derby · Mehr sehen »

Edward Alleyn

Edward Alleyn Edward Alleyn (* 1. September 1566 in London; † 25. November 1626 ebenda) war einer der berühmtesten Schauspieler zu Zeiten William Shakespeares.

Neu!!: Christopher Marlowe und Edward Alleyn · Mehr sehen »

Elisabeth I.

rahmenlos Elisabeth I.,, eigentlich Elizabeth Tudor, auch bekannt unter den Namen The Virgin Queen, The Maiden Queen („Die jungfräuliche Königin“), Gloriana oder Good Queen Bess (* 7. September 1533 in Greenwich; † 24. März 1603 in Richmond), war von 1558 bis an ihr Lebensende Königin von England.

Neu!!: Christopher Marlowe und Elisabeth I. · Mehr sehen »

Elisabethanisches Zeitalter

Elisabeth I. bei ihrer Krönung 1558 Das Elisabethanische Zeitalter ist der Name für die Regierungszeit von Königin Elisabeth I. von 1558 bis 1603.

Neu!!: Christopher Marlowe und Elisabethanisches Zeitalter · Mehr sehen »

Erzbischof von Canterbury

Justin Welby, amtierender Erzbischof von Canterbury (2014) Der Erzbischof von Canterbury ist zugleich Primas von ganz England und das geistliche Oberhaupt der Kirche von England sowie Ehrenoberhaupt der anglikanischen Kirchengemeinschaft.

Neu!!: Christopher Marlowe und Erzbischof von Canterbury · Mehr sehen »

Ewald Palmetshofer

Ewald Palmetshofer (* 15. August 1978 in Linz) ist ein österreichischer Dramatiker.

Neu!!: Christopher Marlowe und Ewald Palmetshofer · Mehr sehen »

Faversham

Wappen von Faversham Der Markt von Faversham unter dem auf hölzernen Pfeilern errichteten Rathaus Faversham ist eine Stadt in der Grafschaft Kent im Distrikt von Swale mit etwa 18.000 Einwohnern.

Neu!!: Christopher Marlowe und Faversham · Mehr sehen »

Ferdinando Stanley, 5. Earl of Derby

Ferdinando Stanley, 5th Earl of Derby Ferdinando Stanley, 5.

Neu!!: Christopher Marlowe und Ferdinando Stanley, 5. Earl of Derby · Mehr sehen »

Francis Kett

Francis Kett (* ca. 1547; † 14. Januar 1589) war ein englischer Arzt und vorgeblicher Häretiker.

Neu!!: Christopher Marlowe und Francis Kett · Mehr sehen »

Francis Walsingham

Francis Walsingham, Ölgemälde von John de Critz (um 1587) Sir Francis Walsingham (* 1532 in Scadbury Park, Chislehurst, Kent; † 6. April 1590 in London) begründete den englischen Geheimdienst und vereitelte mehrere Attentate auf Elisabeth I. von England (1558–1603).

Neu!!: Christopher Marlowe und Francis Walsingham · Mehr sehen »

Gaius Iulius Caesar

''Grüner Caesar'', frühes 1. Jahrhundert n. Chr., Antikensammlung Berlin Gaius Iulius Caesar (deutsch: Gaius Julius Cäsar; * 13. Juli 100 v. Chr. in Rom; † 15. März 44 v. Chr. in Rom) war ein römischer Staatsmann, Feldherr und Autor, der maßgeblich zum Ende der Römischen Republik beitrug und dadurch an ihrer späteren Umwandlung in ein Kaiserreich beteiligt war.

Neu!!: Christopher Marlowe und Gaius Iulius Caesar · Mehr sehen »

George Chapman

George Chapman (* vermutlich 1559; † 12. Mai 1634 in London) war ein englischer Dramatiker und Dichter, der unter den Theaterautoren seiner Zeit als der Philosoph unter den Dramatikern galt.

Neu!!: Christopher Marlowe und George Chapman · Mehr sehen »

George Peele

George Peele (* 1556 in London; † 1596) war ein englischer Dramatiker.

Neu!!: Christopher Marlowe und George Peele · Mehr sehen »

Gerald Szyszkowitz

Gerald Szyszkowitz (* 22. Juli 1938 in Graz) ist ein österreichischer Fernsehfunktionär, Regisseur, Schriftsteller und Maler.

Neu!!: Christopher Marlowe und Gerald Szyszkowitz · Mehr sehen »

Gnaeus Pompeius Magnus

Büste des Pompeius in Paris, musée du Louvre Gnaeus Pompeius Magnus (deutsch auch Pompejus; * 29. September 106 v. Chr.; † 28. September 48 v. Chr. bei Pelusium) war ein römischer Politiker und Feldherr, bekannt als Gegenspieler Gaius Iulius Caesars.

Neu!!: Christopher Marlowe und Gnaeus Pompeius Magnus · Mehr sehen »

Gray’s Inn

Eingang zu Gray’s Inn Gemeinsames Wappen der vier Anwaltskammern. Gray’s Inns ist unten rechts (''heraldisch'' unten links) dargestellt. Gray’s Inn, bzw.

Neu!!: Christopher Marlowe und Gray’s Inn · Mehr sehen »

Harry Turtledove

Harry Turtledove bei dem 63ten Welt-Science-Fiction-Kongress (Worldcon) in Glasgow im August 2005 Harry Turtledove (* 14. Juni 1949 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Historiker und Roman-Schriftsteller, der sich auf die Genres Alternate History und Fantasy spezialisiert hat.

Neu!!: Christopher Marlowe und Harry Turtledove · Mehr sehen »

Häresie

Häresie (von altgriechisch αἵρεσις haíresis, „Wahl“, „Anschauung“, „Schule“) ist im engeren Sinn eine Aussage oder Lehre, die im Widerspruch zu kirchlich-religiösen Glaubensgrundsätzen steht.

Neu!!: Christopher Marlowe und Häresie · Mehr sehen »

Heinrich III. (Frankreich)

Der spätere König Heinrich III., Herzog von Anjou – Gemälde von François Clouet 1570 Wappen von Henri de Valois als König von Polen Heinrich III. von Frankreich (* 19. September 1551 in Fontainebleau; † 2. August 1589 in Saint-Cloud), mit Taufnamen Alexandre-Édouard, Herzog von Anjou, auch Henri von Valois genannt, war 1573–1574 als Henryk Walezy König von Polen-Litauen und von 1574 bis zu seinem Tod König von Frankreich.

Neu!!: Christopher Marlowe und Heinrich III. (Frankreich) · Mehr sehen »

Heinrich IV. (Frankreich)

Frans Pourbus dem Jüngeren (1569–1622) Heinrich IV., von Navarra (* 13. Dezember 1553 in Pau, Navarra, als Heinrich von Bourbon; † 14. Mai 1610 in Paris) war seit 1572 als Heinrich III.

Neu!!: Christopher Marlowe und Heinrich IV. (Frankreich) · Mehr sehen »

Henry Barrowe

John Greenwood (Emmanuel United Reformed Church, Cambridge) Henry Barrowe (* um 1550 in Shipdam, Norfolk; † 6. April 1593 in Tyburn, London) war ein englischer Puritaner und separatistischer Kongregationalist.

Neu!!: Christopher Marlowe und Henry Barrowe · Mehr sehen »

Henry Howard, Earl of Surrey

Hans Holbein d. J., 1542 Henry Howard, Earl of Surrey (* 1516 in Hunsdon, Hertfordshire; † 19. Januar 1547 im Tower of London) war ein englischer Adeliger und Dichter.

Neu!!: Christopher Marlowe und Henry Howard, Earl of Surrey · Mehr sehen »

Henry Percy, 9. Earl of Northumberland

Henry Percy, 9. Earl of Northumberland (1564–1632), The Wizard Earl Henry Percy, 9.

Neu!!: Christopher Marlowe und Henry Percy, 9. Earl of Northumberland · Mehr sehen »

Hero und Leander

Hero und Leander (griechisch Λέανδρος Léandros) sind zwei Gestalten aus der griechischen Mythologie.

Neu!!: Christopher Marlowe und Hero und Leander · Mehr sehen »

Herzogtum Guise

Das Herzogtum Guise oder die Grafschaft Guise waren Herrschaften im Norden Frankreichs.

Neu!!: Christopher Marlowe und Herzogtum Guise · Mehr sehen »

House of Lords

House of Lords Chamber Das House of Lords (auch House of Peers) ist das Oberhaus des britischen Parlaments.

Neu!!: Christopher Marlowe und House of Lords · Mehr sehen »

Hugenotten

Hugenottenkreuz Hugenotten ist die etwa seit 1560 gebräuchliche Bezeichnung für die französischen Protestanten im vorrevolutionären Frankreich.

Neu!!: Christopher Marlowe und Hugenotten · Mehr sehen »

Ingram Frizer

Ingram Frizer (Frezer oder Frysar), († 1627 in Eltham) wurde bekannt als Mörder des Dramatikers Christopher Marlowe am Abend des 30.

Neu!!: Christopher Marlowe und Ingram Frizer · Mehr sehen »

Jakob I. (England)

Unterschrift von König Jakob I. Jakob (* 19. Juni 1566 in Edinburgh, Schottland; † 27. März 1625 in Theobalds Park, Grafschaft Hertfordshire, England), englisch James, war ab 1567 als Jakob VI. König von Schottland und ab 1603 bis zu seinem Tod zusätzlich als Jakob I. König von England und König von Irland.

Neu!!: Christopher Marlowe und Jakob I. (England) · Mehr sehen »

Johann Georg Faust

Johann Faust, wie man ihn sich um 1726 vorstellte. Tatsächlich ist über sein Aussehen nichts bekannt.Bearbeitung des Faust-Stoffes von einem „Christlich-Meynenden“. Das Buch aus dem Jahr 1726 gehört zu den Schätzen der Faust-Sammlung in der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar. Johann Georg Faust, auch Georg Faust, (* wahrscheinlich um 1480 in Knittlingen (in verschiedenen Quellen werden auch Simmern, Roda und Salzwedel genannt); † um 1541 in oder bei Staufen im Breisgau) war ein wandernder Wunderheiler, Alchemist, Magier, Astrologe und Wahrsager.

Neu!!: Christopher Marlowe und Johann Georg Faust · Mehr sehen »

John Bull

Einberufungsplakat Erster Weltkrieg John Bull ist eine nationale Personifikation des Königreichs Großbritannien.

Neu!!: Christopher Marlowe und John Bull · Mehr sehen »

John Greenwood (Puritaner)

Henry Barrowe (links) und John Greenwood (Emmanuel United Reformed Church, Cambridge) John Greenwood (* 1556 ?; † 5. April 1593) war ein englischer Puritaner und Separatist.

Neu!!: Christopher Marlowe und John Greenwood (Puritaner) · Mehr sehen »

John Hurt

John Hurt, 2015 John Hurt 2009 beim Tribeca Film Festival Sir John Vincent Hurt, Kt CBE (* 22. Januar 1940 in Chesterfield, Derbyshire; † 25. Januar 2017 in Cromer, Norfolk BBC News, 28. Januar 2017, abgerufen am 29. Januar 2017 (englisch).Nach Angaben seines Agenten starb Hurt am 27. Januar in London. Andrew Pulver: The Guardian, 28. Januar 2017, abgerufen am 29. Januar 2017 (englisch).), war ein britischer Theater- und Filmschauspieler sowie Synchronsprecher.

Neu!!: Christopher Marlowe und John Hurt · Mehr sehen »

John Lyly

John Lyly (* 1553 in Kent, England; † November 1606 in London) war ein englischer Schriftsteller der Renaissance und Begründer des Euphuismus, außerdem ein Angestellter im Haushalt von Edward de Vere, dem Earl of Oxford.

Neu!!: Christopher Marlowe und John Lyly · Mehr sehen »

John Penry

John Penry John Penry (* 1563 in Brecknockshire, Cefn Brith bei Llangammarch; † 29. Mai 1593) war ein Protestant und Märtyrer von Wales.

Neu!!: Christopher Marlowe und John Penry · Mehr sehen »

John Whitgift

John Whitgift, unbekannter Künstler, ca. 1600 John Whitgift (* zwischen 1530 und 1533 in Grimsby, Lincolnshire; † 29. Februar 1604 in Lambeth) war Erzbischof von Canterbury.

Neu!!: Christopher Marlowe und John Whitgift · Mehr sehen »

Karthago

Karthago (Karchēdṓn, etruskisch Karθazie; aus dem phönizisch-punischen 𐤒𐤓𐤕𐤇𐤃𐤔𐤕 Qart-Ḥadašt „neue Stadt“, wobei gemeint war: „neues Tyros“) war eine Großstadt in Nordafrika nahe dem heutigen Tunis in Tunesien.

Neu!!: Christopher Marlowe und Karthago · Mehr sehen »

Kent

Kent ist eine traditionelle Grafschaft im Südosten Englands.

Neu!!: Christopher Marlowe und Kent · Mehr sehen »

Leslie Hotson

Leslie Hotson (* 1897 in Delhi, Ontario, Kanada; † 16. November 1992) war ein kanadischer Literaturhistoriker.

Neu!!: Christopher Marlowe und Leslie Hotson · Mehr sehen »

Lincoln’s Inn

Gemeinsames Wappen der vier Anwaltskammern. Lincoln’s Inns ist links oben (''heraldisch'' rechts oben) dargestellt. Das Eingangstor zu Lincoln’s Inn Lincoln’s Inn bzw.

Neu!!: Christopher Marlowe und Lincoln’s Inn · Mehr sehen »

Lion Feuchtwanger

Lion Feuchtwanger 1909 in München Lion Feuchtwanger (geboren am 7. Juli 1884 in München, gestorben am 21. Dezember 1958 in Los Angeles) war ein deutscher Schriftsteller, der in der Weimarer Republik zu den einflussreichsten Persönlichkeiten im Literaturbetrieb zählte.

Neu!!: Christopher Marlowe und Lion Feuchtwanger · Mehr sehen »

Lisa A. Barnett

Lisa Anne Barnett (* 1958 in Dorchester, Massachusetts; † 2. Mai 2006 in Portsmouth, New Hampshire) war eine amerikanische Schriftstellerin.

Neu!!: Christopher Marlowe und Lisa A. Barnett · Mehr sehen »

Lisa Goldstein

Lisa Erin Goldstein Kirsch (* 30. Juli 1981 in Long Island, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Christopher Marlowe und Lisa Goldstein · Mehr sehen »

Liste der Grafen und Herzöge von Anjou

In der Liste der Grafen und Herzöge von Anjou sind die Inhaber der Herrschaft über das mittelalterliche Feudalterritorium Anjou aufgeführt.

Neu!!: Christopher Marlowe und Liste der Grafen und Herzöge von Anjou · Mehr sehen »

London Borough of Southwark

Der London Borough of Southwark ist ein Stadtbezirk von London.

Neu!!: Christopher Marlowe und London Borough of Southwark · Mehr sehen »

Lord Chief Justice of England and Wales

Abbildung Gordon Hewart, 1. Viscount Hewart in der Robe des Lord Chief Justice of England aus der Krönungsserie der Firma ''Player's cigarettes'' 1937 Der Lord Chief Justice of England and Wales war bis zur Britischen Verfassungsreform im Jahre 2005 als Vorsitzende Richter sowohl der Strafrechtsabteilung am Court of Appeal als auch der Queen’s Bench Division des High Court der zweithöchste Richter der Courts of England and Wales nach dem Lordkanzler.

Neu!!: Christopher Marlowe und Lord Chief Justice of England and Wales · Mehr sehen »

Louise Welsh

Louise Welsh (* 1. Februar 1965 in London) ist eine britische Schriftstellerin.

Neu!!: Christopher Marlowe und Louise Welsh · Mehr sehen »

Marcus Annaeus Lucanus

Córdoba ist daher ein Phantasieporträt. Marcus Annaeus Lucanus (deutsch meist Lukan, seltener Lucan; * 3. November 39 n. Chr. in Córdoba; † 30. April 65 in Rom) war ein römischer Dichter.

Neu!!: Christopher Marlowe und Marcus Annaeus Lucanus · Mehr sehen »

Maria Stuart

Maria Stuart um 1558Porträt von François Clouet Unterschrift von Maria I. von Schottland Maria Stuart (* 8. Dezember 1542 in Linlithgow Palace; † in Fotheringhay Castle), geboren als Mary Stewart, war vom 14. Dezember 1542 bis zum 24. Juli 1567 als Maria I. Königin von Schottland sowie durch ihre Ehe mit Franz II. von 1559 bis 1560 auch Königin von Frankreich; sie entstammte dem Haus Stuart.

Neu!!: Christopher Marlowe und Maria Stuart · Mehr sehen »

Marlowe-Theorie

Restauriertes Porträt einer 21-jährigen Person, datiert auf das Jahr 1585, mit lateinischer Inschrift ''AETATIS SVAE 21'' („in seinem 21. Jahr“) und einem lateinischen Motto ''Quod me Nutrit me Destruit'' („Was mich ernährt, zerstört mich“), das mit einer gewissen Plausibilität Christopher Marlowe 1585 darstellen dürfte. Es wurde 1953 in beschädigtem Zustand bei Renovierungsarbeiten in der Masters Lodge des Corpus Christi College, Cambridge (England), entdeckt. Die Marlowe-Theorie geht davon aus, dass das im Mai 1593 tödlich bedrohte Dramatikergenie Christopher Marlowe seinen Tod vortäuschte, dauerhaft in der Anonymität weiterlebte und unter zahlreichen Pseudonymen einschließlich William Shakespeare schrieb.

Neu!!: Christopher Marlowe und Marlowe-Theorie · Mehr sehen »

Mary Sidney

Mary Sidney Herbert, Countess of Pembroke (* 27. Oktober 1561 in Ticknall Place, Bewdley, Worcestershire; † 25. September 1621 in London), war als gelehrte adlige englische Schriftstellerin in Elisabethanischer Zeit Mittelpunkt eines Künstlerzirkels.

Neu!!: Christopher Marlowe und Mary Sidney · Mehr sehen »

Matthew Parker

Matthew Parker Matthew Parker (* 6. August 1504 in Norwich; † 17. Mai 1575 in Lambeth) war Erzbischof von Canterbury (1559–1575) und Reformator von England.

Neu!!: Christopher Marlowe und Matthew Parker · Mehr sehen »

Melissa Scott

Melissa Scott (* 1960 in Little Rock, Arkansas) ist eine US-amerikanische Autorin.

Neu!!: Christopher Marlowe und Melissa Scott · Mehr sehen »

Musaios (Grammatiker)

Musaios der Grammatiker war ein spätantiker griechischer Dichter.

Neu!!: Christopher Marlowe und Musaios (Grammatiker) · Mehr sehen »

Neil Gaiman

Neil Gaiman (2013) Neil Richard Gaiman (* 10. November 1960 in Portchester) ist ein britischer Autor zahlreicher Science-Fiction- und Fantasygeschichten, Comics und Drehbücher.

Neu!!: Christopher Marlowe und Neil Gaiman · Mehr sehen »

Niccolò Machiavelli

Unterschrift von Machiavelli Niccolò di Bernardo dei Machiavelli (* 3. Mai 1469 in Florenz, Republik Florenz; † 21. Juni 1527 ebenda) war ein florentinischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Chronist, Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: Christopher Marlowe und Niccolò Machiavelli · Mehr sehen »

Nonsuch Palace

Ansicht von Norden auf das Haupttorhaus zum ''Outer Court'' Nonsuch Palace war ein Palast des englischen Königs Heinrichs VIII. im heutigen Borough Epsom and Ewell in der Grafschaft Surrey.

Neu!!: Christopher Marlowe und Nonsuch Palace · Mehr sehen »

Norwich

Norwich, auch ist eine mittelgroße Universitätsstadt im Osten Englands und Hauptstadt des County Norfolk.

Neu!!: Christopher Marlowe und Norwich · Mehr sehen »

Only Lovers Left Alive

Only Lovers Left Alive ist ein romantisches Filmdrama aus dem Jahr 2013 von Jim Jarmusch über Vampire in der Gegenwart.

Neu!!: Christopher Marlowe und Only Lovers Left Alive · Mehr sehen »

Ovid

Societas-Bipontina-Ausgabe der Werke von Ovid, 1783 Publius Ovidius Naso (deutsch Ovid; * 20. März 43 v. Chr. in Sulmo; † wohl 17 n. Chr. in Tomis) war ein antiker römischer Dichter.

Neu!!: Christopher Marlowe und Ovid · Mehr sehen »

Oxford World’s Classics

Oxford World’s Classics ist ein Imprint des Oxford University Press Verlags.

Neu!!: Christopher Marlowe und Oxford World’s Classics · Mehr sehen »

Palace of Placentia

Zeichnung aus dem 18. Jahrhundert. Der Palace of Placentia war ein englischer Königspalast.

Neu!!: Christopher Marlowe und Palace of Placentia · Mehr sehen »

Philip Henslowe

Philip Henslowe (* ca. 1550; † 6. Januar 1616 in London) war ein englischer Theaterdirektor.

Neu!!: Christopher Marlowe und Philip Henslowe · Mehr sehen »

Philip Lindsay

Philip Lindsay (* 30. April 1906 in Sydney; † 4. Januar 1958 in Hastings, East Sussex, England) war ein australischer Romanschriftsteller.

Neu!!: Christopher Marlowe und Philip Lindsay · Mehr sehen »

Philip Sidney

Philip Sidney Sir Philip Sidney (* 30. November 1554 in Penshurst, Kent; † in Arnhem) war ein englischer Höfling, Soldat und Schriftsteller und galt als ein Idealbild des elisabethanischen Adligen, der sich sowohl als Dichter und Höfling hervortat als auch als Kämpfer für die protestantische Sache in Europa.

Neu!!: Christopher Marlowe und Philip Sidney · Mehr sehen »

Philipp II. (Spanien)

Philipp II. (Porträt von Alonso Sánchez Coello, um 1570) Wappen Philipps II. (ab 1580) Philipp II. – – (* 21. Mai 1527 im Palacio de Pimentel, Valladolid; † 13. September 1598 im El Escorial nahe Madrid) war ein spanischer Monarch aus der Dynastie der Habsburger.

Neu!!: Christopher Marlowe und Philipp II. (Spanien) · Mehr sehen »

Privy Council

David Wilkie, 1838 Her Majesty’s Most Honourable Privy Council (kurz: Privy Council; deutsch: Kronrat oder Geheimer Kronrat) ist ein politisches Beratungsgremium des britischen Monarchen.

Neu!!: Christopher Marlowe und Privy Council · Mehr sehen »

Reims

Reims, früher auch Rheims, ist eine Stadt in der Champagne im Nordosten Frankreichs, etwa 130 Kilometer von Paris entfernt.

Neu!!: Christopher Marlowe und Reims · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: Christopher Marlowe und Renaissance · Mehr sehen »

Richard Bancroft

Richard Bancroft Richard Bancroft (* 1544 in Farnworth, Lancashire; † 2. November 1610 in London) war von 1604 bis 1610 Erzbischof von Canterbury.

Neu!!: Christopher Marlowe und Richard Bancroft · Mehr sehen »

Richard Loncraine

Richard Loncraine (* 20. Oktober 1946 in Cheltenham, Gloucestershire, England) ist ein britischer Filmregisseur sowie gelegentlicher Drehbuchautor.

Neu!!: Christopher Marlowe und Richard Loncraine · Mehr sehen »

Robert Cecil, 1. Earl of Salisbury

Robert Cecil (rechts) mit seinem Vater William Cecil, Lord Burghley (links), 1596. Gemälde eines unbekannten Malers. Robert Cecil, 1.

Neu!!: Christopher Marlowe und Robert Cecil, 1. Earl of Salisbury · Mehr sehen »

Robert Devereux, 2. Earl of Essex

Robert Devereux, 2. Earl of Essex Verwandtschaft mit Elizabeth I.John E. Neale: ''Elisabeth I.'' (deutsche Ausgabe) München 1967, ISBN 3-424-01226-2, S. 345. Frances Walsingham und ihr Sohn Robert, der spätere 3. Earl of Essex Robert Devereux, 2.

Neu!!: Christopher Marlowe und Robert Devereux, 2. Earl of Essex · Mehr sehen »

Robert Greene (Schriftsteller, 1558)

Robert Greene (* 8. Juli 1558 in Norwich; † 3. September 1592 in London) war ein englischer Schriftsteller.

Neu!!: Christopher Marlowe und Robert Greene (Schriftsteller, 1558) · Mehr sehen »

Robert Poley

Robert Poley, auch Pooly, Poolye, Pooley, Polie u. a.

Neu!!: Christopher Marlowe und Robert Poley · Mehr sehen »

Robert Sidney, 1. Earl of Leicester

National Gallery)Zu diesem Bild Emma Marshall Denkinger: ''The Impresa Portrait of Sir Philip Sidney in the National Portrait Gallery.'' In: ''PMLA'' 47 (1932), Nr. 1, S. 17–45. Über diesen Aufsatz und dazu, dass hier Robert Sidney dargestellt wurde, Gavin Alexander: ''Writing after Sidney. The Literary Response to Sir Philip Sidney 1586–1640.'' Oxford University Press, Oxford, New York 2006, ISBN 978-0-19-928547-1, http://books.google.de/books?id.

Neu!!: Christopher Marlowe und Robert Sidney, 1. Earl of Leicester · Mehr sehen »

Roger Manwood

Roger Manwood Sir Roger Manwood (* 1525; † 1593) war ein englischer Jurist und Lord Chief Baron of the Exchequer.

Neu!!: Christopher Marlowe und Roger Manwood · Mehr sehen »

Romeo und Julia

Romeo und Julia auf einem Gemälde von Ford Madox Brown (1870) Romeo und Julia (englisch Romeo and Juliet) ist der Titel einer Tragödie von William Shakespeare.

Neu!!: Christopher Marlowe und Romeo und Julia · Mehr sehen »

Rouen

Rouen (altfränkisch/althochdeutsch Rodomo, altenglisch Roðem) ist eine Hafenstadt mit Einwohnern (Stand) im Norden Frankreichs.

Neu!!: Christopher Marlowe und Rouen · Mehr sehen »

Rupert Everett

Rupert Everett (2007) Rupert James Hector Everett (* 29. Mai 1959 in Norfolk) ist ein britischer Schauspieler und ehemaliger Sänger.

Neu!!: Christopher Marlowe und Rupert Everett · Mehr sehen »

Schlacht von Pharsalos

Die Schlacht von Pharsalos ereignete sich in der Nähe Pharsalas im nordgriechischen Thessalien am 9. August 48 v. Chr. zwischen Gaius Iulius Caesar auf der einen, Gnaeus Pompeius Magnus und den Kräften des römischen Senats auf der anderen Seite.

Neu!!: Christopher Marlowe und Schlacht von Pharsalos · Mehr sehen »

School of Night

The School of Night (dt. Die Schule der Nacht) wird als ein teilweise „ironischer“ Begriff für eine lockere Vereinigung von Männern in der zweiten Hälfte des 16.

Neu!!: Christopher Marlowe und School of Night · Mehr sehen »

Schwarzer Tod

Ausbreitung der Pest in Europa zwischen 1347 und 1351 Als Schwarzer Tod wird die große europäische Pandemie zwischen 1346 und 1353 bezeichnet, die geschätzte 25 Millionen Todesopfer – ein Drittel der damaligen europäischen Bevölkerung – forderte.

Neu!!: Christopher Marlowe und Schwarzer Tod · Mehr sehen »

Shakespeare in Love

Shakespeare in Love ist ein Film aus dem Jahr 1998, der unter der Regie von John Madden gedreht wurde.

Neu!!: Christopher Marlowe und Shakespeare in Love · Mehr sehen »

Shakespeares Folio

Titelseite der ersten Shakespeare-Folio-Ausgabe von 1623 Mr.

Neu!!: Christopher Marlowe und Shakespeares Folio · Mehr sehen »

Shoreditch (London Underground)

Blick auf den im Einschnitt gelegenen Bahnsteig von Shoreditch Shoreditch ist eine geschlossene Station der London Underground im Stadtbezirk London Borough of Tower Hamlets.

Neu!!: Christopher Marlowe und Shoreditch (London Underground) · Mehr sehen »

Sidney Lee

Sir Sidney Lazarus Lee (* 5. Dezember 1859 in London; † 3. März 1926 ebenda) war britischer Biograph und Literaturhistoriker.

Neu!!: Christopher Marlowe und Sidney Lee · Mehr sehen »

Souveräner Malteserorden

Ordensbotschaft in Prag Briefmarke des Ordens Der Souveräne Malteserorden (mit vollem Titel: Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes von Jerusalem von Rhodos und von Malta – früher zu Jerusalem, genannt von Rhodos, genannt von Malta) (PDF, 1,25 MB).

Neu!!: Christopher Marlowe und Souveräner Malteserorden · Mehr sehen »

St Giles-without-Cripplegate

St Giles-without-Cripplegate Innerhalb von St Giles Cripplegate Church um 1910 St Giles-without-Cripplegate ist ein Kirchengebäude der Church of England innerhalb der City of London im modernen Komplex Barbican Estate.

Neu!!: Christopher Marlowe und St Giles-without-Cripplegate · Mehr sehen »

Stanza

Stanza (ital. stanza ‚Raum‘) steht für.

Neu!!: Christopher Marlowe und Stanza · Mehr sehen »

Stationers’ Register

Das Stationers’ Register ist ein Verzeichnis von Druckschriften, das von 1577 bis 1924 von der Worshipful Company of Stationers and Newspaper Makers, einer in der City of London ansässigen Livery Company, geführt wurde.

Neu!!: Christopher Marlowe und Stationers’ Register · Mehr sehen »

Stephen Gosson

Stephen Gosson (* April 1554; † 13. Februar 1624) war ein englischer Satiriker und Geistlicher der Church of England.

Neu!!: Christopher Marlowe und Stephen Gosson · Mehr sehen »

Thomas Harriot

Thomas Harriot 1602 Thomas Harriot (* 1560 in Oxford; † 2. Juli 1621 in Sion House bei Isleworth, Surrey) war ein englischer Mathematiker, Naturphilosoph und Astronom.

Neu!!: Christopher Marlowe und Thomas Harriot · Mehr sehen »

Thomas Heywood

''The Fair Maid of the West'', 1631 Thomas Heywood (* um 1573 in Lincolnshire, England; † 16. August 1641 in London) war ein englischer Schauspieler und Dramatiker, der zu den produktivsten und populärsten Bühnenautoren in der Blütezeit des elisabethanischen und jakobäischen Theaters zählte.

Neu!!: Christopher Marlowe und Thomas Heywood · Mehr sehen »

Thomas Kyd

Thomas Kyd (* getauft 6. November 1558 in London; begraben 15. August 1594 ebenda) war ein englischer Dramatiker und gilt neben William Shakespeare und Christopher Marlowe als einer der herausragenden elisabethanischen Dramatiker.

Neu!!: Christopher Marlowe und Thomas Kyd · Mehr sehen »

Thomas Lodge

Thomas Lodge (* um 1558 in West Ham; † September 1625 in London) war ein englischer Schriftsteller, Dichter und Dramatiker des elisabethanischen und jakobäischen Zeitalters.

Neu!!: Christopher Marlowe und Thomas Lodge · Mehr sehen »

Thomas Nashe

Richard Lichfield’s grober Holzschnitt (1597) von ''Thomas Nashe'' aus der feindseligen Schrift ''The Trimming of Thomas Nash Gentleman'', gedacht als boshafte Karikatur, um Thomas Nash als „Knastbruder“ in Misskredit zu bringen Thomas Nashe, auch Thomas Nash (* 1567 in Lowestoft; † vermutlich 1601 in Great Yarmouth, Norfolk?) war ein englischer Dichter, Dramatiker und Satiriker des elisabethanischen Zeitalters.

Neu!!: Christopher Marlowe und Thomas Nashe · Mehr sehen »

Thomas Watson (Dichter)

Thomas Watson Thomas Watson (* um 1557; † 1592) war ein englischer Dichter des elisabethanischen Zeitalters.

Neu!!: Christopher Marlowe und Thomas Watson (Dichter) · Mehr sehen »

Timur

Michail Gerassimow) Temür ibn Taraghai Barlas (von mitteltürkisch temür „Eisen“; * 8. April 1336 in Kesch; † 19. Februar 1405 in Schymkent) war ein zentralasiatischer Militärführer und Eroberer islamischen Glaubens am Ende des 14.

Neu!!: Christopher Marlowe und Timur · Mehr sehen »

Trauerrede

Die Trauerrede (auch Grabrede oder Leichenrede) ist ein wichtiger Bestandteil der weltlichen Bestattung.

Neu!!: Christopher Marlowe und Trauerrede · Mehr sehen »

Troja

Troja (oder Troiē; auch hē Ílios, „die Ilios“ oder tó Ílion, „das Ilion“; oder Ilium) war eine Stadt im Altertum.

Neu!!: Christopher Marlowe und Troja · Mehr sehen »

University of Cambridge

Die University of Cambridge im Vereinigten Königreich wurde im Jahr 1209 gegründet.

Neu!!: Christopher Marlowe und University of Cambridge · Mehr sehen »

Vergil

Vergil (Mosaik) Publius Vergilius Maro, deutsch gewöhnlich Vergil, spätantik und mittellateinisch Virgilius und später im Deutschen auch Virgil (* 15. Oktober 70 v. Chr. bei Mantua; † 21. September 19 v. Chr. in Brindisi) war ein lateinischer Dichter und Epiker, der während der Zeit der Römischen Bürgerkriege und des Prinzipats des Octavian (ab 27 v. Chr. Augustus) lebte.

Neu!!: Christopher Marlowe und Vergil · Mehr sehen »

Vlissingen

Vlissingen (seeländisch Vlissienge), als frühere englische Garnisonsstadt auch Flushing genannt, ist eine niederländische Hafenstadt an der Mündung der Westerschelde, an der Südküste der Halbinsel Walcheren in der niederländischen Provinz Zeeland.

Neu!!: Christopher Marlowe und Vlissingen · Mehr sehen »

Walter Raleigh

Sir Walter Raleigh im Alter von 32 Jahren – Porträt von Nicholas Hilliard 1585 Sir Walter Raleigh (auch Rawley, Ralegh oder Rawleigh; * 1552 oder 1554 in Hayes Barton, Devonshire, Königreich England; † 29. Oktober 1618 in London, hingerichtet) war ein englischer Seefahrer, Entdecker, Soldat, Spion, Politiker, Dichter und Schriftsteller sowie Günstling der englischen Königin Elisabeth I.

Neu!!: Christopher Marlowe und Walter Raleigh · Mehr sehen »

Walter Warner

Walter Warner (* um 1557 in Leicestershire; † 1643) war ein britischer Mathematiker, Alchemist und Naturwissenschaftler.

Neu!!: Christopher Marlowe und Walter Warner · Mehr sehen »

Wiener Festwochen

Eröffnung der Wiener Festwochen 2014 Die Wiener Festwochen sind ein Kultur-Festival in Wien, das jedes Jahr während fünf Wochen im Mai und Juni stattfindet.

Neu!!: Christopher Marlowe und Wiener Festwochen · Mehr sehen »

Willi Erzgräber

Willi Erzgräber (* 31. Mai 1926 in Arheilgen; † 9. Dezember 2001 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Anglist.

Neu!!: Christopher Marlowe und Willi Erzgräber · Mehr sehen »

William Allen (Kardinal)

Kardinal William Allen William Allen (* 1532 in Rossall, Lancashire; † 16. Oktober 1594 in Rom) war ein englischer Kardinal und Politiker.

Neu!!: Christopher Marlowe und William Allen (Kardinal) · Mehr sehen »

William Cecil, 1. Baron Burghley

Der Lord High Treasurer Baron Burghley mit weißem Stab als Insignium der Macht William Cecil, 1.

Neu!!: Christopher Marlowe und William Cecil, 1. Baron Burghley · Mehr sehen »

William Harvey

National Portrait Gallery). William Harvey William Harvey (* 1. April 1578 in Folkestone/Grafschaft Kent; † 3. Juni 1657 in Roehampton, einem Stadtteil von London) war ein englischer Arzt und Anatom sowie mit dem experimentellen Nachweis des (großen) Blutkreislaufs der Wegbereiter der modernen Physiologie.

Neu!!: Christopher Marlowe und William Harvey · Mehr sehen »

William-Shakespeare-Urheberschaft

First Folio (1623), tituliert mit “the first collected edition of Shakespeare’s plays”. Die „Folio“-Ausgabe mit ihrem Porträt spielt eine erhebliche Rolle in der Debatte um die Urheberschaft. Der Kupferstich wird gewöhnlich Martin Droeshout dem Jüngeren zugeschrieben. Da dieser 1601 geboren, zum Todesjahr von William Shakespeare 1616, also sieben Jahre vor Veröffentlichung der Folio-Ausgabe, erst vierzehn Jahre alt war und deshalb den Stückeschreiber selbst wahrscheinlich nicht persönlich gekannt hat, haben Autorschaftszweifler auch die Entstehungsumstände des Shakespeare-Werks in Frage gestellt, ebenso wie Ben Jonsons Zusicherung, dass der Kupferstich „true to life“ sei. Stratfordianer antworten, dass seit langem angenommen werde, dass Droeshout von einer Vorlage, einem „Sketch“ ausgegangen sei. Charlton Ogburn, Autor von ''The Mysterious William Shakespeare'' (1984) notierte, dass die gebogene Linie, vom Ohr zum Kinn verlaufend, das Gesicht eher wie eine „Maske“ erscheinen lasse denn als die wahre Repräsentation einer tatsächlichen Person,Ch. Ogburn: ''The Mysterious William Shakespeare.'' 1984, S. 173. während Kunsthistoriker nichts Ungewöhnliches in diesem Merkmal erkennen wollen.National Portrait Gallery: ''Searching for Shakespeare'', NPG Publications, 2006. William-Shakespeare-Urheberschaft behandelt die seit dem 18.

Neu!!: Christopher Marlowe und William-Shakespeare-Urheberschaft · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Christopher Marlowe und ZDF · Mehr sehen »

1564

Keine Beschreibung.

Neu!!: Christopher Marlowe und 1564 · Mehr sehen »

1593

Keine Beschreibung.

Neu!!: Christopher Marlowe und 1593 · Mehr sehen »

26. Februar

Der 26.

Neu!!: Christopher Marlowe und 26. Februar · Mehr sehen »

30. Mai

Der 30.

Neu!!: Christopher Marlowe und 30. Mai · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »