Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Douai

Index Douai

Douai (niederl. Dowaai, ältere Form Douay, lat. Duacum) ist eine nordfranzösische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Nord, in der Region Hauts-de-France und ist Sitz einer Unterpräfektur.

98 Beziehungen: André Gros, André Obey, Antoine Legrand, Arras, Arrondissement Douai, Ateliers d’Aviation Louis Breguet, Édouard Flament, Bad Gandersheim, Bahnstrecke Paris–Lille, Belfried, Bergwerk, Bombardement, Burgund, Burgundischer Reichskreis, Carillon, Charles Alexandre de Calonne, Chemische Industrie, Claude-Louis-Hector de Villars, Communauté d’agglomération du Douaisis, Corinne Masiero, Dédougou, Département, Département Nord, Devolutionskrieg, Erster Weltkrieg, Fahrzeugbau, Flandern, Flugplatz Douai-Brayelle, Frankreich, Französische Revolution, Friede von Utrecht, Frieden von Aachen (1668), Gaston Crunelle, Gemeinde (Frankreich), Gemeindepartnerschaft, Giovanni Bologna, Goswin von Anchin, Greater London, Gymnasium Petrinum Recklinghausen, Hauts-de-France, Heiliges Römisches Reich, Henri Edmond Cross, Henri-Joseph Dulaurens, Jacky Hénin, Jacques Diéval, Jehan Bellegambe, John Churchill, 1. Duke of Marlborough, Joseph François Durutte, Kanton Douai, Karl V. (HRR), ..., Kartäuser, Kenosha, Latein, Lille, Liste der Monuments historiques in Douai, London Borough of Harrow, Louis Charles Breguet, Ludwig XIV., Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich), Marceline Desbordes-Valmore, Margarethenkirche, Maurice Pellé, Maximilian I. (HRR), Meppen, Meschede, Metallindustrie, Moritz von Büren, Nicolas Trigault, Niederländische Sprache, Paris, Philipp II. (Burgund), Philipp II. (Spanien), Puławy, Römisches Militärlager, Recklinghausen, Region (Frankreich), Reichskammergericht, Renault, Renault Mégane, Renault Scénic, Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit, Robert Barrat (Journalist), Robert Louis, Scarpe, Seraing, Spanische Niederlande, Spanischer Erbfolgekrieg, Stadtrecht, Steinkohlenbergbau, Straßenbahn Douai, TGV, UNESCO, UNESCO-Welterbe, Universität, Université Lille Nord de France, Unterpräfektur, Windthorst-Gymnasium Meppen, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (48 mehr) »

André Gros

André Gros (* 19. Mai 1908 in Douai; † 22. April 2003) war ein französischer Rechtswissenschaftler, der im Bereich des Völkerrechts wirkte.

Neu!!: Douai und André Gros · Mehr sehen »

André Obey

André Obey (* 8. Mai 1892 in Douai; † 11. April 1975 in Montsoreau) war ein französischer Theaterautor, Essayist und Romanautor.

Neu!!: Douai und André Obey · Mehr sehen »

Antoine Legrand

Antoine Legrand (* 1629 in Douai, damals Spanische Niederlande; † 7. August 1699 in London; auch Antoine Le Grand oder Antonius le Grand) war ein niederländischer Ordensbruder und Missionar und Verfasser philosophischer und theologischer Werke.

Neu!!: Douai und Antoine Legrand · Mehr sehen »

Arras

Arras (niederländisch und deutsch Atrecht) ist eine französische Stadt in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Douai und Arras · Mehr sehen »

Arrondissement Douai

Das Arrondissement Douai ist eine Verwaltungseinheit des französischen Départements Nord innerhalb der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Douai und Arrondissement Douai · Mehr sehen »

Ateliers d’Aviation Louis Breguet

Breguet 14 Breguet 19 (Musée de l’Air et de l’Espace, Le Bourget) Breguet Br.1050 Alizé Breguet Atlantique Breguet A 2 von 1942 Die Société Anonyme des Ateliers d’Aviation Louis Breguet war ein französischer Flugzeughersteller und wurde im Jahre 1911 von Louis Charles Breguet in Douai gegründet.

Neu!!: Douai und Ateliers d’Aviation Louis Breguet · Mehr sehen »

Édouard Flament

Édouard Flament (* 27. August 1880 in Douai; † 27. Dezember 1958 in Bois-Colombes) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Douai und Édouard Flament · Mehr sehen »

Bad Gandersheim

Links: RathausMitte: Marktplatzrechts: Bracken und Rickesches Haus (vorne) Bad Gandersheim ist eine Kurstadt im Landkreis Northeim, Land Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Douai und Bad Gandersheim · Mehr sehen »

Bahnstrecke Paris–Lille

| Die Bahnstrecke Paris–Lille ist eine der wichtigsten Eisenbahnstrecken Frankreichs.

Neu!!: Douai und Bahnstrecke Paris–Lille · Mehr sehen »

Belfried

Verbreitung der Belfriede in Belgien und Nord-Frankreich, die zum Weltkulturerbe gehören Als Belfried (oder Belefroi) wird ein hoher, schlanker Glockenturm bezeichnet, der besonders für flämische Städte typisch ist.

Neu!!: Douai und Belfried · Mehr sehen »

Bergwerk

Als Bergwerk werden alle über- und untertägigen Betriebseinrichtungen und -anlagen an einem Standort zur Gewinnung, Förderung und Aufbereitung von Bodenschätzen bezeichnet.

Neu!!: Douai und Bergwerk · Mehr sehen »

Bombardement

B-52-Bomber wirft Bomben ab Als Bombardement bezeichnet man den meist großflächigen Abwurf von Fliegerbomben oder den flächendeckend oder wiederholt durchgeführten Beschuss mit schweren Waffen, z. B.

Neu!!: Douai und Bombardement · Mehr sehen »

Burgund

Das Burgund ist eine Landschaft im Zentrum Frankreichs.

Neu!!: Douai und Burgund · Mehr sehen »

Burgundischer Reichskreis

Reiches mit den Reichskreisen und den kreisfreien Gebieten, Stand etwa 1512. Grün: der '''Burgundische Reichskreis'''. Kaiser Maximilian I. und die Wappen der Territorien des Burgundischen Reichskreises, Fresko in Vöcklabruck, Unterer Stadtturm, 1502 Der Burgundische Reichskreis ist einer der zehn Reichskreise, in die das Heilige Römische Reich unter Kaiser Maximilian I. 1500 bzw.

Neu!!: Douai und Burgundischer Reichskreis · Mehr sehen »

Carillon

Carillon in der Turmlaterne von Sint Janstoren in Gouda (Niederlande) Modernes Carillon-Manual in der Mariahilfkirche (München) Carilloneur Brian Swager am Spieltisch des historischen Carillons von Amédée Bollée in der Kathedrale von Perpignan Ein Carillon (/kaʁi'jɔ̃/) ist ein spielbares, großes Glockenspiel, das sich typischerweise in einem Turm oder einem eigens errichteten Bauwerk befindet.

Neu!!: Douai und Carillon · Mehr sehen »

Charles Alexandre de Calonne

Charles Alexandre, vicomte de Calonne (* 20. Januar 1734 in Douai; † 29. Oktober 1802 in Paris) war ein französischer Staatsmann.

Neu!!: Douai und Charles Alexandre de Calonne · Mehr sehen »

Chemische Industrie

Chemische Produktionsanlagen Die chemische Industrie (auch Chemieindustrie, Chemiewirtschaft, chemisches Gewerbe) ist ein Wirtschaftszweig (Branche), der sich mit der Herstellung chemischer Produkte beschäftigt.

Neu!!: Douai und Chemische Industrie · Mehr sehen »

Claude-Louis-Hector de Villars

Marschall Villars (1653–1734), Gemälde von Hyacinthe Rigaud Claude-Louis-Hector de Villars, prince de Martigues, marquis et duc de Villars et vicomte de Melun (* 8. Mai 1653 in Moulins (Allier); † 17. Juni 1734 in Turin), Marschall von Frankreich, war einer der berühmtesten Heerführer der französischen Geschichte und einer von nur sieben General-Marschällen von Frankreich.

Neu!!: Douai und Claude-Louis-Hector de Villars · Mehr sehen »

Communauté d’agglomération du Douaisis

Die Communauté d’agglomération du Douaisis (CAD) ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté d’agglomération im Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Douai und Communauté d’agglomération du Douaisis · Mehr sehen »

Corinne Masiero

Corinne Masiero (2010) Corinne Masiero (* 3. Februar 1964 in Douai) ist eine französische Schauspielerin.

Neu!!: Douai und Corinne Masiero · Mehr sehen »

Dédougou

Dédougou ist eine Stadt und ein dasselbe Gebiet umfassendes Departement im westafrikanischen Staat Burkina Faso und ist Hauptstadt der Region Boucle du Mouhoun und der Provinz Mouhoun.

Neu!!: Douai und Dédougou · Mehr sehen »

Département

Ein Département (deutsche Schreibweise auch Departement) ist eine Gebietskörperschaft in Frankreich.

Neu!!: Douai und Département · Mehr sehen »

Département Nord

Das Département Nord ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 59.

Neu!!: Douai und Département Nord · Mehr sehen »

Devolutionskrieg

Der Devolutionskrieg (1667–1668) war ein militärischer Konflikt zwischen Spanien und Frankreich, in dem König Ludwig XIV. von Frankreich Teile der Spanischen Niederlande beanspruchte.

Neu!!: Douai und Devolutionskrieg · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Douai und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Fahrzeugbau

Der Fahrzeugbau ist ein Fachgebiet des Maschinenbaus, dessen ingenieurwissenschaftlicher Schwerpunkt auf der Produktion von Fahrzeugen und den dazu verwendeten Techniken liegt.

Neu!!: Douai und Fahrzeugbau · Mehr sehen »

Flandern

Karte der Grafschaft Flandern aus dem Jahre 1609 Flandern (bzw. les Flandres) oder die Flämische Region (nld. Vlaams Gewest, frz. Région flamande) ist eine der drei Regionen des Königreichs Belgien und somit ein Gliedstaat des belgischen Bundesstaates.

Neu!!: Douai und Flandern · Mehr sehen »

Flugplatz Douai-Brayelle

Das Champ d’aviation de la Brayelle war einer der ersten Flugplätze Frankreichs.

Neu!!: Douai und Flugplatz Douai-Brayelle · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Douai und Frankreich · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Douai und Französische Revolution · Mehr sehen »

Friede von Utrecht

Preußische Gewinne (Teile Obergelderns) Der Friede von Utrecht umfasst mehrere zum Ende des Spanischen Erbfolgekriegs im niederländischen Utrecht geschlossene Friedensverträge, die Schlussakte wurde am 11.

Neu!!: Douai und Friede von Utrecht · Mehr sehen »

Frieden von Aachen (1668)

Gedächtnisbild des Aachener Friedens im Spiegelsaal von Versailles Der Erste Aachener Friede wurde am 2. Mai 1668 in Aachen (französisch: Aix-la-Chapelle) geschlossen und beendete den Devolutionskrieg zwischen Frankreich und Spanien.

Neu!!: Douai und Frieden von Aachen (1668) · Mehr sehen »

Gaston Crunelle

Gaston Crunelle (* 18. August 1898 in Douai; † 12. Januar 1990 in Paris) war ein französischer Flötist und Musikpädagoge.

Neu!!: Douai und Gaston Crunelle · Mehr sehen »

Gemeinde (Frankreich)

Gemeindeanzahl nach Département (2011) Außengebiete) In Frankreich stellen die Gemeinden (Singular commune) unterhalb der Regionen und Départements die unterste Ebene der Collectivités territoriales (Gebietskörperschaften) dar, ähnlich den Gemeinden oder politischen Gemeinden in den deutschsprachigen Ländern.

Neu!!: Douai und Gemeinde (Frankreich) · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu Oppelns Partnerstädten Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Douai und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

Giovanni Bologna

Porträt Giovanni Bolognas von Hendrick Goltzius (1558–1617) Giovanni da Bologna (* 1529 in Douai, Grafschaft Flandern in den Siebzehn Provinzen, heute im Département Nord in Frankreich; † 13. August 1608 in Florenz), eigentlich Jean de Boulogne, genannt Giambologna, war ein flämisch-italienischer Bildhauer der Florentiner Schule des Manierismus und Frühbarock.

Neu!!: Douai und Giovanni Bologna · Mehr sehen »

Goswin von Anchin

Goswin von Anchin nach einem mittelalterlichen Manuskript Goswin von Anchin (* um 1082; † 9. Oktober 1166) war ein französischer Abt des 12.

Neu!!: Douai und Goswin von Anchin · Mehr sehen »

Greater London

Das Verwaltungsgebiet Greater London (für Groß-London), in der NUTS-Gliederung Inner and Outer London genannt, ist eine von neun Regionen in England und umfasst neben dem in seinem Status einzigartigen zentral gelegenen Bezirk City of London 32 London Boroughs, zu denen auch der zentrale Bezirk City of Westminster gehört.

Neu!!: Douai und Greater London · Mehr sehen »

Gymnasium Petrinum Recklinghausen

Das Gymnasium Petrinum Recklinghausen ist ein humanistisches Gymnasium im Zentrum Recklinghausens.

Neu!!: Douai und Gymnasium Petrinum Recklinghausen · Mehr sehen »

Hauts-de-France

Hauts-de-France ist eine französische Region, die am 1.

Neu!!: Douai und Hauts-de-France · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (lateinisch Sacrum Imperium Romanum oder Sacrum Romanum Imperium) war die offizielle Bezeichnung für den Herrschaftsbereich der römisch-deutschen Kaiser vom Spätmittelalter bis 1806.

Neu!!: Douai und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Henri Edmond Cross

Zypressen in Cagnes Henri Edmond Cross (* 20. Mai 1856 in Douai; † 16. Mai 1910 in Saint-Clair (Var); eigentlich Henri-Edmond Delacroix) war ein französischer Maler, einer der bedeutendsten Vertreter des Pointillismus.

Neu!!: Douai und Henri Edmond Cross · Mehr sehen »

Henri-Joseph Dulaurens

Henri-Joseph Dulaurens, auch Du Laurens, eigentlich Laurens (* 1719 in Douai; † 17. August 1793 in Mainz) war ein französischer Abbé, Schriftsteller und Philosoph.

Neu!!: Douai und Henri-Joseph Dulaurens · Mehr sehen »

Jacky Hénin

Jacky Hénin, 2012 Jacky Hénin (* 12. November 1960 in Douai) ist ein französischer Journalist und Politiker der Parti communiste (PCF).

Neu!!: Douai und Jacky Hénin · Mehr sehen »

Jacques Diéval

Jacques „Jack“ Diéval (* 21. September 1921 in Douai; † 31. Oktober 2012) war ein französischer Jazzpianist des Swing, später des Modern Jazz.

Neu!!: Douai und Jacques Diéval · Mehr sehen »

Jehan Bellegambe

Mitteltafel des ''Le Cellier''-Triptychons: Maria mit Kind, 1508, Metropolitan Museum of Art Jehan Bellegambe (* ca. 1470 in Douai, Französisch-Flandern, heute Frankreich, Region Nord-Pas-de-Calais; † ca. 1535 ebenda; auch Jean Bellegambe) war ein französischer Maler der Renaissance.

Neu!!: Douai und Jehan Bellegambe · Mehr sehen »

John Churchill, 1. Duke of Marlborough

His Grace the Duke of Marlborough, Porträt von Sir Godfrey Kneller, um 1705 John Churchill, 1.

Neu!!: Douai und John Churchill, 1. Duke of Marlborough · Mehr sehen »

Joseph François Durutte

Pierre François Durutte (1815) Pierre François Joseph Durutte (* 14. Juli 1767 in Douai, Département Nord; † 18. August 1827 in Ypern) war Graf und französischer Général de division.

Neu!!: Douai und Joseph François Durutte · Mehr sehen »

Kanton Douai

Der Kanton Douai ist der mit der Kantonsreform 2015 gebildete 15.

Neu!!: Douai und Kanton Douai · Mehr sehen »

Karl V. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1520 bis 1556). Das Gemälde von Tizian, wird heute Lambert Sustris zugeschrieben Unterschrift geleistet als Carlos I de Castilla, León y Aragón Großes Wappen Karls V. ab 1530 Karl V. –, – (* 24. Februar 1500 im Prinzenhof, Gent, Burgundische Niederlande; † 21. September 1558 im Kloster von Yuste, Extremadura) war ein Angehöriger des Herrscherhauses Habsburg.

Neu!!: Douai und Karl V. (HRR) · Mehr sehen »

Kartäuser

Wappen des Kartäuserordens Die Kartäuser (Ordenskürzel OCart) sind ein Orden in der römisch-katholischen Kirche, der die eremitische mit der zönobitischen Lebensweise verbindet.

Neu!!: Douai und Kartäuser · Mehr sehen »

Kenosha

Kenosha (häufig auch) ist eine Stadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Kenosha County im US-Bundesstaat Wisconsin.

Neu!!: Douai und Kenosha · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Douai und Latein · Mehr sehen »

Lille

Lille (deutsch (historisch): Ryssel) ist eine Großstadt im Norden von Frankreich an der Grenze zu Belgien.

Neu!!: Douai und Lille · Mehr sehen »

Liste der Monuments historiques in Douai

Die Liste führt alle 44 Monuments historiques in der französischen Stadt Douai auf.

Neu!!: Douai und Liste der Monuments historiques in Douai · Mehr sehen »

London Borough of Harrow

Der London Borough of Harrow ist ein Stadtbezirk von London.

Neu!!: Douai und London Borough of Harrow · Mehr sehen »

Louis Charles Breguet

Louis Charles Breguet (1909) Louis Charles Breguet (* 2. Januar 1880 in Paris; † 4. Mai 1955 in Saint-Germain-en-Laye) war ein französischer Flugzeugkonstrukteur und ein Mitbegründer der Fluggesellschaft Air France.

Neu!!: Douai und Louis Charles Breguet · Mehr sehen »

Ludwig XIV.

rahmenlos Navarra Ludwig XIV. – – (* 5. September 1638 in Schloss Saint-Germain-en-Laye; † 1. September 1715 in Schloss Versailles) war ein französischer Monarch aus dem Geschlecht der Bourbonen und von 1643 bis zu seinem Tod König von Frankreich und Navarra, sowie Kofürst von Andorra.

Neu!!: Douai und Ludwig XIV. · Mehr sehen »

Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich)

Die Luftstreitkräfte des Deutschen Kaiserreichs während des Ersten Weltkrieges bestanden aus Verbänden des Kontingentsheeres; Seeflieger und Marineluftschiffe unterstanden dagegen der Kaiserlichen Marine.

Neu!!: Douai und Luftstreitkräfte (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Marceline Desbordes-Valmore

Marceline Desbordes-Valmore (Constant-Joseph Desbordes). Marceline Desbordes-Valmore (1833) Marceline Desbordes-Valmore (* 20. Juni 1786 in Douai; † 23. Juli 1859 in Paris) war eine französische Schriftstellerin.

Neu!!: Douai und Marceline Desbordes-Valmore · Mehr sehen »

Margarethenkirche

St.

Neu!!: Douai und Margarethenkirche · Mehr sehen »

Maurice Pellé

Maurice Pellé, 1920 Maurice César Joseph Pellé (* 18. April 1863 in Douai; † 16. März 1924 in Toulon) war ein französischer General.

Neu!!: Douai und Maurice Pellé · Mehr sehen »

Maximilian I. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1508 bis 1519), gemalt von Albrecht Dürer, 1519 Die ''große Unterfertigung'' der Unterschrift Maximilians I. auf einer Urkunde vom 10. März 1497: ''Maxi(milianus) R(ex) s(ub)s(cripsit)''. Für Briefe verwendete er statt der Namensunterschrift meist die Sigle ''p(er) reg(em) p(er) s(e)''. Burgund) Maximilian I. – gebürtig Erzherzog Maximilian von Österreich – (* 22. März 1459 auf der Burg in Wiener Neustadt, Niederösterreich; † 12. Januar 1519 auf Burg Wels, Oberösterreich) aus dem Geschlecht der Habsburger war durch Heirat ab 1477 Herzog von Burgund, ab 1486 römisch-deutscher König, ab 1493 Herr der Habsburgischen Erblande und vom 4.

Neu!!: Douai und Maximilian I. (HRR) · Mehr sehen »

Meppen

Meppen ist die Kreisstadt des Landkreises Emsland und eine selbständige Gemeinde im Westen des Landes Niedersachsen, nahe der Grenze zu den Niederlanden.

Neu!!: Douai und Meppen · Mehr sehen »

Meschede

Die Kernstadt Meschede ist eine Mittelstadt im nördlichen Sauerland und seit 1975 Kreisstadt des Hochsauerlandkreises, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Neu!!: Douai und Meschede · Mehr sehen »

Metallindustrie

Als Metallindustrie bezeichnet man die Zusammenfassung aller Unternehmen, die sich mit der nicht handwerklichen Herstellung, Be- und Verarbeitung von Metallen beschäftigen.

Neu!!: Douai und Metallindustrie · Mehr sehen »

Moritz von Büren

Gedenktafel in Büren Moritz von Büren (* 12. Februar 1604 in Büren im Fürstbistum Paderborn; † 7. November 1661 in Oelde) war der letzte Freiherr von Büren, Präsident des Reichskammergerichts in Speyer von 1629 bis 1632 und Stifter eines Kollegs, dem heutigen Mauritius-Gymnasium, und einer Kirche in Büren, im Volksmund Jesuitenkirche genannt.

Neu!!: Douai und Moritz von Büren · Mehr sehen »

Nicolas Trigault

Nicolas Trigault in chinesischem Kostüm Nicolas Trigault, latinisiert Trigautius (chines.: 金尼閣 / 金尼阁; Pinyin: Jīn Nígé); (* 3. März 1577 in Douai; † 14. November 1628 in Hangzhou), war Mitglied der Societas Jesu und ein niederländischer Missionar.

Neu!!: Douai und Nicolas Trigault · Mehr sehen »

Niederländische Sprache

Die niederländische Sprache (Nederlandse taal), auch Niederländisch (Aussprache), ist eine niederfränkische Sprache.

Neu!!: Douai und Niederländische Sprache · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Douai und Paris · Mehr sehen »

Philipp II. (Burgund)

Philipp der Kühne Karte des Herrschaftsgebiets des Hauses Burgund unter Philipp II. Grabmal Philipps II. des Kühnen, ''Palais des Ducs de Bourgogne'' (Dijon) Philipp II.

Neu!!: Douai und Philipp II. (Burgund) · Mehr sehen »

Philipp II. (Spanien)

Philipp II. (Porträt von Alonso Sánchez Coello, um 1570) Wappen Philipps II. (ab 1580) Philipp II. – – (* 21. Mai 1527 im Palacio de Pimentel, Valladolid; † 13. September 1598 im El Escorial nahe Madrid) war ein spanischer Monarch aus der Dynastie der Habsburger.

Neu!!: Douai und Philipp II. (Spanien) · Mehr sehen »

Puławy

Puławy ist eine Mittelstadt in Polen an der Weichsel in der Wojewodschaft Lublin.

Neu!!: Douai und Puławy · Mehr sehen »

Römisches Militärlager

Hilfstruppenkastells Biriciana am Limes in Bayern Modell des römischen Legionslagers in Bonn Templeborough Römisches Militärlager Das römische Militärlager (lat. Castrum, Mehrzahl Castra; für: befestigter Ort), auch Kastell (von lateinisch castellum, Verkleinerungsform von castrum), war ein wesentliches Element des römischen Heerwesens.

Neu!!: Douai und Römisches Militärlager · Mehr sehen »

Recklinghausen

Offizielles Logo der Stadt Recklinghausen Wahrzeichen der Stadt: Das vierte Rathaus Die Kreisstadt Recklinghausen (westfälisch Riäkelhusen) liegt im Ruhrgebiet, im Nordwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Douai und Recklinghausen · Mehr sehen »

Region (Frankreich)

Karte der französischen Regionen (seit 1. Januar 2016) Die Regionen (Sg. région) sind Gebietskörperschaften (collectivités territoriales) in Frankreich.

Neu!!: Douai und Region (Frankreich) · Mehr sehen »

Reichskammergericht

Audienz am Reichskammergericht Wetzlar (Conspectus Audientiae Camerae imperialis), Kupferstich, Frankfurt/Main 1750, Städtische Sammlung Wetzlar Das Reichskammergericht war seit seiner Gründung im Jahr 1495 unter dem deutschen König und späteren Kaiser Maximilian I. bis zu seiner Auflösung 1806 neben dem Reichshofrat das oberste Gericht des Heiligen Römischen Reichs.

Neu!!: Douai und Reichskammergericht · Mehr sehen »

Renault

ist ein französischer Automobilhersteller.

Neu!!: Douai und Renault · Mehr sehen »

Renault Mégane

Der Renault Mégane ist ein seit Herbst 1995 vom französischen Automobilhersteller Renault gefertigter Wagen der Kompaktklasse.

Neu!!: Douai und Renault Mégane · Mehr sehen »

Renault Scénic

Der Renault Scénic ist ein Kompaktvan des französischen Automobilherstellers Renault.

Neu!!: Douai und Renault Scénic · Mehr sehen »

Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit

Mitglieder der Konvention (Stand: 2014) Die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit (Representative List of the Intangible Cultural Heritage of Humanity) ist eine von drei internationalen Listen, die die UNESCO im Rahmen des Übereinkommens zur Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes seit 2008 erstellt.

Neu!!: Douai und Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit · Mehr sehen »

Robert Barrat (Journalist)

Robert Barrat (* 12. März 1919 in Douai, Département Nord; † 16. August 1976 in Paris) war ein französischer Autor, Journalist und vehementer Verfechter des Antikolonialismus.

Neu!!: Douai und Robert Barrat (Journalist) · Mehr sehen »

Robert Louis

Robert Louis (* 1902 in Douai; † 1965 in Vincennes) war ein französischer Heraldiker.

Neu!!: Douai und Robert Louis · Mehr sehen »

Scarpe

Die Scarpe (ndl. Skarpe) ist ein Fluss im nördlichen Frankreich, der in der Region Hauts-de-France verläuft.

Neu!!: Douai und Scarpe · Mehr sehen »

Seraing

Seraing ist eine belgische Stadt im Arrondissement Lüttich in der gleichnamigen Provinz, südwestlich der Stadt Lüttich.

Neu!!: Douai und Seraing · Mehr sehen »

Spanische Niederlande

Mit Spanische Niederlande bezeichnet man das Gebiet der heutigen Niederlande, Belgiens und Luxemburgs sowie des französischen Département Nord zur Zeit der spanischen Herrschaft, nach dem Dreißigjährigen Krieg 1648 und der Unabhängigkeit der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen (Vereinigte Niederlande) nur mehr dessen Südteil.

Neu!!: Douai und Spanische Niederlande · Mehr sehen »

Spanischer Erbfolgekrieg

400px Der Spanische Erbfolgekrieg war ein Kabinettskrieg zwischen 1701 und 1714, der um das Erbe des letzten spanischen Habsburgers, König Karl II. von Spanien, geführt wurde.

Neu!!: Douai und Spanischer Erbfolgekrieg · Mehr sehen »

Stadtrecht

Stadtrecht ist ursprünglich das kaiserliche oder landesherrliche Vorrecht (Stadtregal), durch das ein Dorf oder eine vorstädtische Siedlung zur Stadt erhoben wurde und Inbegriff der in dem betreffenden Rechtsbezirk gültigen Rechtssätze war.

Neu!!: Douai und Stadtrecht · Mehr sehen »

Steinkohlenbergbau

Steinkohlentagebau, Kalgoorlie-Boulder, Western Australia Als Steinkohlenbergbau bezeichnet man die Aufsuchung und Gewinnung von Steinkohle, die im Tage- oder Untertagebau erfolgen kann.

Neu!!: Douai und Steinkohlenbergbau · Mehr sehen »

Straßenbahn Douai

Straßenbahn in der Rue de Bellain (um 1915) Die ehemalige Straßenbahn Douai war jahrzehntelang das öffentliche Verkehrsmittel in dieser nordfranzösischen Stadt, die vor dem Ersten Weltkrieg rund 36.000 Einwohner zählte.

Neu!!: Douai und Straßenbahn Douai · Mehr sehen »

TGV

TGV (Akronym von train à grande vitesse: französisch für „Hochgeschwindigkeitszug“) ist eine Marke der französischen Staatsbahn SNCF, die als Bezeichnung sowohl für Baureihen von Zügen als auch als Zuggattung verwendet wird (die seit Mai 2017 unter der Marke «inOui» (franz.: unerhört, beispiellos) vermarktet wird).

Neu!!: Douai und TGV · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Douai und UNESCO · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Douai und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Douai und Universität · Mehr sehen »

Université Lille Nord de France

Die Université Lille – Nord-de-France („Universität Lille-Nordfrankreich“) ist eine Universität in der französischen Stadt Lille.

Neu!!: Douai und Université Lille Nord de France · Mehr sehen »

Unterpräfektur

Als Unterpräfektur werden in verschiedenen Ländern Verwaltungseinheiten unterhalb der Präfektur-, Provinz- oder Gemeindeebene bezeichnet.

Neu!!: Douai und Unterpräfektur · Mehr sehen »

Windthorst-Gymnasium Meppen

Ludwig Windthorst Windhorstdenkmal vor dem Meppener Windhorstgymnasium Das Windthorst-Gymnasium ist ein Gymnasium in der emsländischen Kreisstadt Meppen.

Neu!!: Douai und Windthorst-Gymnasium Meppen · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Douai und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »