Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Little Richard

Index Little Richard

Little Richard auf dem Forty Acres Festival der Universität Texas 2007 Little Richard (* 5. Dezember 1932 in Macon, Georgia als Richard Wayne Penniman) ist ein amerikanischer Rock-’n’-Roll-Sänger, -Pianist und -Songwriter.

250 Beziehungen: Afroamerikaner, Alan Freed, Alvin Tyler, André 3000, Androgynie, Art Rupe, Artists and Repertoire, Atlanta, Atlantic Records, Augsburger Allgemeine, Baby What You Want Me to Do, Bachman-Turner Overdrive, Backbeat, Baptisten, Bass (Instrument), Basso ostinato, Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu, Belting (Gesangstechnik), Bending, Billy Preston, Billy Wright (Sänger), Blechblasinstrument, Blues, Blues Hall of Fame, Bo Diddley, Boogie-Woogie, Bootleg, Break (Musik), Brian Epstein, British Invasion, Brunswick Records, Bumps Blackwell, Cameo (Medien), Camp (Kunst), Canned Heat, Charles Connor, Chuck Berry, Columbia Records, Columbo, Comeback, Compact Disc, Cosimo Matassa, Country-Musik, Coverversion, Crooning, Crossover (Musik), Dandy, David Bowie, David Letterman, Delaney & Bonnie, ..., Delta Blues, Demoaufnahme, Dick Clark, Die 100 besten Sänger aller Zeiten, Die 100 größten Musiker aller Zeiten, Die 500 besten Alben aller Zeiten (Rolling Stone), Die 500 besten Songs aller Zeiten (Rolling Stone), Die Simpsons, DJ, Dokumentarfilm, Don Arden, Don Robey, Dorothy La Bostrie, Duett, Dynamik (Musik), Earl King, Earl Palmer, Eddie Cochran, Elektronische Orgel, Elton John, Elvis Presley, England, Erweckungsbewegung, Extended Play, Falsett, Frank Fields, Frankie Lymon, Freak, Freddie Mercury, Full House (US-amerikanische Fernsehserie), Funk (Musik), Gender, Gene Vincent, George Goldner, Georgia, Glam Rock, Glissando, Goldene Schallplatte, Gospel, Greyhound Lines, Guitar Slim, Gutturaler Gesang, H. B. Barnum, Hamburg, Hard Rock, Here’s Little Richard, Hollywood Walk of Fame, Homosexualität, Horn (Musik), Houston, Huntsville (Alabama), Ian Gillan, I’m Just a Lonely Guy, Intro, James Brown, James Gang, Janis Joplin, Jefferson Airplane, Jerry Lee Lewis, Jerry Wexler, Jimi Hendrix, Jimmy Reed, John Lennon, John Marascalco, Johnny Carson, Johnny Guitar Watson, Johnny Otis, Jump Blues, Kent Records, Kentucky, Klang, Kompilation (Musik), Kongress der Vereinigten Staaten, Larry Williams, Last Action Hero, Lee Allen, Lee Diamond, Leon Robinson, Little Richard (Album), Little Richard/Diskografie, Lloyd Lambert, Lloyd Price, Long Tall Sally, Los Angeles, Macon (Georgia), Mainstream, Major-Label, Marc Bolan, Medicine Show, Melisma, Mercury Records, Merv Griffin, Methodistische und Wesleyanische Kirchen, Miami Vice, Michael Jackson, Mick Jagger, Mike Douglas, Minstrel, Mitch Ryder, Modern Records, Mojo (Zeitschrift), Motown, Musikalbum, Musikcharts, Musiklabel, Musikmanagement, Musikproduzent, Musikpromotion, Musikverlag, Myokardinfarkt, Nat King Cole, Neil Young, New Orleans, Nik Cohn, Okeh Records, Olaf Karnik, Otis Redding, Overdub, Pat Boone, Pat Robertson, Paul McCartney, Peacock Records, Pfingstbewegung, Phil Donahue, Popmusik, Prince, Propeller, Pseudonym, Quincy Jones, Rassismus, Ray Charles, RCA Records, Ready Teddy, Reprise Records, Rhythm and Blues, Rhythm and Blues Foundation, Rhythmus (Musik), Riff (Musik), Robert Townsend, Rock and Roll Hall of Fame, Rock ’n’ Roll, Rockmusik, Rolling Stone, Rosetta Tharpe, Roy Brown (Bluesmusiker), Ry Cooder, Salzburger Nachrichten, Sam Cooke, Säkularismus, Südstaaten, Scat, Schlagerpiraten, Schminke, Screaming Lord Sutch, Selbstmarketing, She’s Got It, Shuffle, Siebenten-Tags-Adventisten, Single (Musik), Solo (Musik), Songs of the Century, Songwriters Hall of Fame, Soul, Soundtrack, Specialty Records, Spiritual, Sputnik 1, Staccato, Steve Allen, Striptease, Swing (Musikrichtung), Sydney, Sylvester James, Tantieme, Tennessee, Tenor, The Beatles, The Everly Brothers, The Fabulous Little Richard, The Rolling Stones, The Studio Band, The Upsetters (Vereinigte Staaten), The Walt Disney Company, Tin Pan Alley, Tom Dowd, Toningenieur, Travestie, Tutti Frutti (Lied), Vee-Jay Records, Vereinigte Staaten, Warner Bros. Entertainment, Washington, D.C., Wembley-Stadion (1923), Why Do Fools Fall in Love – Die Wurzeln des Rock ’n’ Roll, Wiederveröffentlichung, William Klein, Yoko Ono, Zoff in Beverly Hills, 1932, 5. Dezember. Erweitern Sie Index (200 mehr) »

Afroamerikaner

Afroamerikaner, engl. African American, ist eine Bezeichnung für Bürger der Vereinigten Staaten, die (oder deren Vorfahren) aus dem südlich der Sahara gelegenen Teil Afrikas stammen.

Neu!!: Little Richard und Afroamerikaner · Mehr sehen »

Alan Freed

Alan Freed (* 15. Dezember 1921 in Windber, Pennsylvania; † 20. Januar 1965 in Palm Springs, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Discjockey.

Neu!!: Little Richard und Alan Freed · Mehr sehen »

Alvin Tyler

Alvin „Red“ Tyler (* 5. Dezember 1925 in New Orleans, Louisiana; † 4. April 1998 ebenda) war ein amerikanischer Rhythm-and-Blues-, Rock-’n’-Roll- und Jazz-Saxophonist.

Neu!!: Little Richard und Alvin Tyler · Mehr sehen »

André 3000

André 3000 (* 27. Mai 1975 in Atlanta; bürgerlich André Lauren Benjamin) ist ein US-amerikanischer Musiker und Filmschauspieler.

Neu!!: Little Richard und André 3000 · Mehr sehen »

Androgynie

Schütze-Symbol http://www.deiwos.org/symbols.html Quelle, (englisch)) Androgynie (von altgriechisch ἀνήρ, Genitiv ἀνδρός andros ‚Mann‘ und γυνή gyne ‚Frau‘) bedeutet „männliche und weibliche Merkmale vereinigend“.

Neu!!: Little Richard und Androgynie · Mehr sehen »

Art Rupe

Arthur „Art“ N. Rupe (* 5. September 1917 in Greensburg, Pennsylvania als Arthur Goldberg) ist ein amerikanischer Musikproduzent, Musikverleger und Gründer von Specialty Records.

Neu!!: Little Richard und Art Rupe · Mehr sehen »

Artists and Repertoire

Artists and Repertoire, meistens in der abgekürzten Version A&R genutzt, ist ein Begriff aus der Musikwirtschaft.

Neu!!: Little Richard und Artists and Repertoire · Mehr sehen »

Atlanta

Atlanta ist die Hauptstadt sowie die größte Stadt des US-Bundesstaates Georgia und liegt zum größten Teil im Fulton County und zu einem kleineren Teil im DeKalb County.

Neu!!: Little Richard und Atlanta · Mehr sehen »

Atlantic Records

Atlantic Records entwickelte sich nach Gründung im Jahr 1947 zum größten Independent-Label der USA, spezialisiert auf Jazz- und insbesondere Rhythm-and-Blues-, Doo-Wop- und Soul-Aufnahmen.

Neu!!: Little Richard und Atlantic Records · Mehr sehen »

Augsburger Allgemeine

Die Augsburger Allgemeine, früher Augsburger Allgemeine Zeitung, ist eine der größten bayerischen Abonnement-Zeitungen; in der Stadt Augsburg ist sie die einzige Lokalzeitung (vgl. Einzeitungskreis).

Neu!!: Little Richard und Augsburger Allgemeine · Mehr sehen »

Baby What You Want Me to Do

Baby What You Want Me to Do (manchmal auch "You Got Me Running" oder "You Got Me Runnin’") ist ein Bluessong, der von zahllosen Bluessängern gespielt wird oder aufgenommen worden ist.

Neu!!: Little Richard und Baby What You Want Me to Do · Mehr sehen »

Bachman-Turner Overdrive

Bachman-Turner Overdrive, auch bekannt als BTO, ist eine kanadische Rockband aus Winnipeg, die in den 1970er Jahren eine Reihe von Hits hatte.

Neu!!: Little Richard und Bachman-Turner Overdrive · Mehr sehen »

Backbeat

Der Backbeat-Rhythmus Der Backbeat (oder Afterbeat; engl. für Rück- oder Nachschlag) ist ein Anglizismus für ein Stilmittel in der Musik, speziell beim Schlagzeugspiel, das in westlicher Populärer Musik, insbesondere der Rockmusik im Gegensatz zur tendenziell eher rhythmischen Popmusik, inzwischen zu einem Standard geworden ist.

Neu!!: Little Richard und Backbeat · Mehr sehen »

Baptisten

Eine Baptistenkirche in Saint Helier, Jersey Als Baptisten werden die Mitglieder einer evangelischen Konfessionsfamilie bezeichnet, zu deren besonderen Merkmalen die ausschließliche Praxis der Gläubigentaufe oder Glaubenstaufe ebenso gehört wie die Betonung, dass die Ortsgemeinde für ihr Leben und ihre Lehre selbst verantwortlich ist (Kongregationalismus).

Neu!!: Little Richard und Baptisten · Mehr sehen »

Bass (Instrument)

Tonumfang des Kontrabasses Mit dem Wort Bass wird in der Musik fachsprachlich streng genommen nichts weiter bezeichnet als eine Ton- oder Stimmlage (Bass (Stimmlage), wie Tenor, Bariton, Alt oder Sopran).

Neu!!: Little Richard und Bass (Instrument) · Mehr sehen »

Basso ostinato

Der Basso ostinato ist eine Spielart des musikalischen Gestaltungsmittels Ostinato, das die vergleichsweise größte Verbreitung und Popularität erreicht hat.

Neu!!: Little Richard und Basso ostinato · Mehr sehen »

Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu

Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu (Originaltitel: Baywatch) ist eine 243 Folgen umfassende US-amerikanische Fernsehserie, die 1989 begann und 2001 endete.

Neu!!: Little Richard und Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu · Mehr sehen »

Belting (Gesangstechnik)

Das Belting (für ‚schmettern‘) ist eine Gesangstechnik, die bevorzugt im Bereich Musical, Popmusik und Soul, aber durchaus auch in anderen (vor allem Jazz-verwandten) musikalischen Genres eingesetzt wird.

Neu!!: Little Richard und Belting (Gesangstechnik) · Mehr sehen »

Bending

Animation. Das oben dargestellte Bending als Tabulatur. In manchen Fällen wird auch Release-Bending bei der Rückkehr zum Ursprungston angegeben. Bending („biegen, krümmen“) ist eine in bestimmten Stilrichtungen verbreitete Spieltechnik der Gitarre.

Neu!!: Little Richard und Bending · Mehr sehen »

Billy Preston

Billy Preston (links) mit George Harrison und US-Präsident Gerald Ford (rechts) am 13. Dezember 1974 Billy Preston (* 2. September 1946 in Houston, Texas; † 6. Juni 2006 in Scottsdale, Arizona) war ein US-amerikanischer Soulmusiker, Sänger, Pianist und Hammond-Orgel-Spieler.

Neu!!: Little Richard und Billy Preston · Mehr sehen »

Billy Wright (Sänger)

Billy Wright (* 21. Mai 1932 in Atlanta, Georgia; † 27. Oktober 1991 ebenda) war ein US-amerikanischer Blues-Sänger.

Neu!!: Little Richard und Billy Wright (Sänger) · Mehr sehen »

Blechblasinstrument

Trompete Ein Blechblasinstrument ist ein Blasinstrument, bei dem die Töne mit einem Kessel- oder Trichtermundstück nach dem Prinzip der Polsterpfeife angeblasen werden.

Neu!!: Little Richard und Blechblasinstrument · Mehr sehen »

Blues

Eine typische Blues-Combo der 1920er Jahre: Die Cannon’s Jug Stompers Blues ist eine vokale und instrumentale Musikform, die sich in der afroamerikanischen Gesellschaft in den USA um die Wende vom 19.

Neu!!: Little Richard und Blues · Mehr sehen »

Blues Hall of Fame

Die Blues Hall of Fame ist die Ehrengalerie der Blues Foundation, einer gemeinnützigen Einrichtung in Memphis, Tennessee, die sich die Förderung des Blues zum Ziel gesetzt hat.

Neu!!: Little Richard und Blues Hall of Fame · Mehr sehen »

Bo Diddley

Bo Diddley (eigentlich Ellas Otha Bates, * 30. Dezember 1928 in McComb, Mississippi; † 2. Juni 2008 in Archer, Florida) war ein US-amerikanischer Rock 'n' Roll- und Bluesmusiker.

Neu!!: Little Richard und Bo Diddley · Mehr sehen »

Boogie-Woogie

Boogie-Woogie ist ein Solo-Klavierstil, der im ersten Jahrzehnt des 20.

Neu!!: Little Richard und Boogie-Woogie · Mehr sehen »

Bootleg

Der Begriff Bootleg bezeichnet nicht autorisierte Tonaufzeichnungen und Mitschnitte, die zumeist bei Konzerten entstanden sind, und deren Verbreitung über illegal hergestellte Tonträger geschieht.

Neu!!: Little Richard und Bootleg · Mehr sehen »

Break (Musik)

Das Wort Break (englisch für „Bruch“, „Lücke“, „Pause“, „Wende“), ein Begriff aus der afroamerikanischen und internationalen Popularmusik, bezeichnet einen kurzen, kadenzhaften Einschub am Ende eines formalen Abschnitts, häufig am Ende der so genannten Bridge.

Neu!!: Little Richard und Break (Musik) · Mehr sehen »

Brian Epstein

Brian Epstein, 1965 Brian Samuel Epstein (* 19. September 1934 in Liverpool, England; † 27. August 1967 in London, England) war ein britischer Geschäftsmann, der bekannt wurde als Manager der Musikgruppe The Beatles sowie Gerry & the Pacemakers und weiterer Beatbands und Sänger aus Liverpool.

Neu!!: Little Richard und Brian Epstein · Mehr sehen »

British Invasion

British Invasion war die in Nordamerika in den Medien übliche Bezeichnung für die hohe Hitparadenpräsenz und das intensive Airplay von britischen Musikproduktionen in der Popmusik, insbesondere von Beatbands ab 1964.

Neu!!: Little Richard und British Invasion · Mehr sehen »

Brunswick Records

Vernon Dalhart- Wild and Reckless Hobo, 1925 Brunswick Records ist ein 1887 in den Vereinigten Staaten gegründetes Plattenlabel.

Neu!!: Little Richard und Brunswick Records · Mehr sehen »

Bumps Blackwell

Robert Alexander „Bumps“ Blackwell (* 23. Mai 1918 in Seattle, Washington; † 27. Januar 1985 in Hacienda Heights, Kalifornien) war ein amerikanischer Musikproduzent und Songwriter in den Genres Rhythm and Blues und Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Little Richard und Bumps Blackwell · Mehr sehen »

Cameo (Medien)

Alfred Hitchcocks Cameo-Auftritte erfreuen sich beim Publikum großer Beliebtheit. Ein Cameo (auch Cameoauftritt) ist das häufig überraschende, zeitlich sehr kurze Auftreten einer bekannten Person in einem Film, einer Serie, als Figur in einem Comic, einem Computerspiel oder in einem fiktionalen literarischen Werk.

Neu!!: Little Richard und Cameo (Medien) · Mehr sehen »

Camp (Kunst)

Camp ist eine stilistisch überpointierte Art der Wahrnehmung kultureller Produkte aller Art (Film, Musik, Literatur, Bildende Kunst, Mode, Schminke etc.), die am Künstlichen und der Übertreibung orientiert ist; oft gehören die als „campy“ erlebten Werke der Trivial- oder Populärkultur an, die hier jedoch nicht (nur) gedankenloser Zerstreuung dient, sondern eine ästhetische Aufwertung erfährt.

Neu!!: Little Richard und Camp (Kunst) · Mehr sehen »

Canned Heat

Canned Heat 1979 Canned Heat ist eine US-amerikanische Bluesrockband, deren Name von Tommy Johnsons klassischem Canned Heat Blues aus dem Jahre 1928 stammt.

Neu!!: Little Richard und Canned Heat · Mehr sehen »

Charles Connor

Charles Connor (* 14. Januar 1935 in New Orleans) ist ein amerikanischer Schlagzeuger in den Genres Rhythm and Blues und Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Little Richard und Charles Connor · Mehr sehen »

Chuck Berry

Chuck Berry bei einem Konzert im schwedischen Örebro, 2007 Charles „Chuck“ Edward Anderson Berry (* 18. Oktober 1926 in St. Louis, Missouri; † 18. März 2017 in Wentzville, Missouri) war ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist, Komponist und ein Pionier des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Little Richard und Chuck Berry · Mehr sehen »

Columbia Records

Firmenlogo Columbia Records Firmenlogo SONY CBS Columbia Records ist ein US-amerikanisches Musiklabel.

Neu!!: Little Richard und Columbia Records · Mehr sehen »

Columbo

Columbo ist eine US-amerikanische Krimiserie von Richard Levinson und William Link, die in den USA regelmäßig von März 1968 bis Mai 1978 ausgestrahlt wurde – und zwischen Februar 1989 und Januar 2003 als abendliche Fernsehfilmreihe.

Neu!!: Little Richard und Columbo · Mehr sehen »

Comeback

Ein Comeback (aus englisch comeback für „ Rückkehr“, „Wiederkehr“ oder „Zurückkommen“) – Duden, Bibliographisches Institut; ist die Rückkehr einer Person des öffentlichen Lebens, eines Stils oder einer Mode in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit.

Neu!!: Little Richard und Comeback · Mehr sehen »

Compact Disc

Die Compact Disc (kurz CD, für kompakte Scheibe) ist ein optischer Speicher, der Anfang der 1980er Jahre zur digitalen Speicherung von Musik von Philips/PolyGram und Sony eingeführt wurde und die Schallplatte ablösen sollte.

Neu!!: Little Richard und Compact Disc · Mehr sehen »

Cosimo Matassa

Cosimo Matassa (* 13. April 1926 in New Orleans, Louisiana; † 11. September 2014 ebenda) war ein US-amerikanischer Tonstudio-Betreiber und Toningenieur italienischer Abstammung und für viele klassischen frühen Rhythm and Blues- und Rock-&-Roll-Aufnahmen verantwortlich.

Neu!!: Little Richard und Cosimo Matassa · Mehr sehen »

Country-Musik

Country-Musik ist eine aus den USA stammende Musikrichtung, die Anfang des 20.

Neu!!: Little Richard und Country-Musik · Mehr sehen »

Coverversion

Eine Coverversion ist in der Musik die Interpretation eines Musikstücks durch einen anderen als den erstaufführenden Musiker.

Neu!!: Little Richard und Coverversion · Mehr sehen »

Crooning

Der intime Gesangsstil des Croonings wurde durch die Erfindung sensibler Mikrofone ermöglicht. Crooning beschreibt einen in den 1920er Jahren mit der Entwicklung des Mikrofons entstandenen Gesangsstil der populären Musik, dessen vorwiegend männliche Repräsentanten als Crooner bezeichnet werden.

Neu!!: Little Richard und Crooning · Mehr sehen »

Crossover (Musik)

Als Crossover (engl. ‚Überschneidung‘, ‚Kreuzung‘, ‚Überquerung‘) bezeichnet man die gleichzeitige Platzierung eines Musikstücks, das einem bestimmten Musikgenre zuzuordnen ist, in mindestens zwei, nach Musikgenres getrennten Hitparaden.

Neu!!: Little Richard und Crossover (Musik) · Mehr sehen »

Dandy

George Bryan Brummell,genannt ''Beau Brummell'' Der Begriff Dandy kam Mitte des 18.

Neu!!: Little Richard und Dandy · Mehr sehen »

David Bowie

David Bowie (2006) David Bowie (* 8. Januar 1947 als David Robert Jones in Brixton, London; † 10. Januar 2016 in New York) war ein britischer Musiker, Sänger, Produzent und Schauspieler.

Neu!!: Little Richard und David Bowie · Mehr sehen »

David Letterman

David Letterman bei den Peabody Awards 2016 David Lettermans Unterschrift David Michael Letterman (* 12. April 1947 in Indianapolis, Indiana) ist ein ehemaliger Moderator der US-amerikanischen Fernsehsendung Late Show with David Letterman.

Neu!!: Little Richard und David Letterman · Mehr sehen »

Delaney & Bonnie

Delaney & Bonnie Bramlett waren ein US-amerikanisches Rockmusiker-Ehepaar.

Neu!!: Little Richard und Delaney & Bonnie · Mehr sehen »

Delta Blues

Delta Blues ist eine Richtung des Blues, die in den 1910er Jahren im Mississippi-Delta entstand.

Neu!!: Little Richard und Delta Blues · Mehr sehen »

Demoaufnahme

Eine Demoaufnahme (auch: Demoband, Demotape, Demokassette oder kurz Demo, show reel; Abkürzung aus Demonstrationsaufnahme) ist in der Musik- und Filmindustrie die Bezeichnung für eine Zusammenstellung von Arbeitsproben, die von Musikern oder Schauspielern für Musikproduzenten, Filmproduzenten oder Schallplattenfirmen hergestellt werden.

Neu!!: Little Richard und Demoaufnahme · Mehr sehen »

Dick Clark

Grammy-Verleihung 1990 Richard Wagstaff „Dick“ Clark (* 30. November 1929 in Mount Vernon, New York; † 18. April 2012 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Moderator, der vor allem durch die Fernsehshow American Bandstand bekannt wurde.

Neu!!: Little Richard und Dick Clark · Mehr sehen »

Die 100 besten Sänger aller Zeiten

Die 100 besten Sänger aller Zeiten (100 Greatest Singers) ist eine 2008 von der amerikanischen Pop-Zeitschrift Rolling Stone veröffentlichte Liste mit den aus ihrer Sicht 100 besten Sängerinnen und Sängern aller Zeiten.

Neu!!: Little Richard und Die 100 besten Sänger aller Zeiten · Mehr sehen »

Die 100 größten Musiker aller Zeiten

Die 100 größten Musiker aller Zeiten (The 100 Greatest Artists of All Time) ist eine erstmals 2004 und 2005 unter dem Titel The Immortals von der US-amerikanischen Popzeitschrift Rolling Stone veröffentlichte Liste mit den aus ihrer Sicht 100 größten Musikinterpreten aller Zeiten.

Neu!!: Little Richard und Die 100 größten Musiker aller Zeiten · Mehr sehen »

Die 500 besten Alben aller Zeiten (Rolling Stone)

Die 500 besten Alben aller Zeiten (The Greatest Albums of All Time) ist eine im Jahr 2003 von der Musikzeitschrift Rolling Stone veröffentlichte Liste der nach ihrer Meinung besten Alben aller Zeiten.

Neu!!: Little Richard und Die 500 besten Alben aller Zeiten (Rolling Stone) · Mehr sehen »

Die 500 besten Songs aller Zeiten (Rolling Stone)

Die 500 besten Songs aller Zeiten ist eine 2004 von der US-amerikanischen Pop-Zeitschrift Rolling Stone veröffentlichte Liste mit den aus ihrer Sicht bis dahin 500 besten Liedern aller Zeiten.

Neu!!: Little Richard und Die 500 besten Songs aller Zeiten (Rolling Stone) · Mehr sehen »

Die Simpsons

Die Simpsons ist eine von Matt Groening geschaffene, vielfach ausgezeichnete US-amerikanische Zeichentrickserie des Senders Fox.

Neu!!: Little Richard und Die Simpsons · Mehr sehen »

DJ

DJ Spooky mit den klassischen zwei Plattenspielern (beim Sundance Film Festival 2003) Als DJ wird eine Person bezeichnet, die auf Tonträgern gespeicherte Musik in einer individuellen Auswahl vor Publikum abspielt, wofür allgemein der Begriff „Auflegen“ (von „Schallplatten auflegen“) verwendet wird.

Neu!!: Little Richard und DJ · Mehr sehen »

Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilm ist eine nichtfiktionale Filmgattung.

Neu!!: Little Richard und Dokumentarfilm · Mehr sehen »

Don Arden

Don Arden, eigentlich Harry Levy, (* 4. Januar 1926 in Manchester; † 21. Juli 2007 in Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten) war ein britischer Musikmanager.

Neu!!: Little Richard und Don Arden · Mehr sehen »

Don Robey

Don Robey (* 1. November 1903 in Houston, Texas; † 16. Juni 1975 ebenda) war ein US-amerikanischer Songschreiber, Promoter und Musikproduzent.

Neu!!: Little Richard und Don Robey · Mehr sehen »

Dorothy La Bostrie

Dorothy La Bostrie (* 18. Mai 1928 in Rayland, Kentucky; † 4. November 2007 in Atlanta, Georgia; gelegentlich auch Labostrie oder LaBostrie geschrieben) war eine amerikanische Songwriterin der Genres Rhythm and Blues, Rock ’n’ Roll und Gospel.

Neu!!: Little Richard und Dorothy La Bostrie · Mehr sehen »

Duett

Ein Duett (von) ist ein musikalisches Werk, das von zwei Musikern (Ensemble) vorgetragen wird oder hierfür komponiert wurde.

Neu!!: Little Richard und Duett · Mehr sehen »

Dynamik (Musik)

Mit Dynamik wird in der Musik die Lehre von der Tonstärke (physikalisch: Lautheit) bezeichnet.

Neu!!: Little Richard und Dynamik (Musik) · Mehr sehen »

Earl King

Earl King (* 7. Februar 1934 in New Orleans; † 17. April 2003 ebenda; eigentlicher Name Earl Silas Johnson IV) war ein amerikanischer Blues- und Rhythm-and-Blues-Sänger, Gitarrist sowie Songwriter.

Neu!!: Little Richard und Earl King · Mehr sehen »

Earl Palmer

Earl C. Palmer (* 25. Oktober 1924 in New Orleans; † 19. September 2008 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Rhythm-and-Blues- und Rock-’n’-Roll-Schlagzeuger.

Neu!!: Little Richard und Earl Palmer · Mehr sehen »

Eddie Cochran

Eddie Cochran (* 3. Oktober 1938 in Albert Lea, Minnesota als Ray Edward Cochrane; † 17. April 1960 in Bath, Großbritannien bei einem Autounfall) war ein US-amerikanischer Rock-’n’-Roll- und Rockabilly-Musiker.

Neu!!: Little Richard und Eddie Cochran · Mehr sehen »

Elektronische Orgel

Eine Heimorgel (''Farfisa Pergamon'') aus dem Jahr 1981 Als elektronische Orgel wird allgemein ein Tasteninstrument mit elektronischer Tonerzeugung bezeichnet.

Neu!!: Little Richard und Elektronische Orgel · Mehr sehen »

Elton John

Elton John in New York City (2011) Sir Elton Hercules John, CBE (* 25. März 1947 als Reginald Kenneth Dwight  in Pinner, Middlesex, Greater London, England) ist ein britischer Sänger, Komponist und Pianist.

Neu!!: Little Richard und Elton John · Mehr sehen »

Elvis Presley

Elvis Presley (1970) Elvis Presleys Unterschrift Elvis Aaron Presley (* 8. Januar 1935 in Tupelo, Mississippi; † 16. August 1977 in Memphis, Tennessee), häufig einfach nur „Elvis“ genannt, war ein US-amerikanischer Sänger, Musiker und Schauspieler, der als einer der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20.

Neu!!: Little Richard und Elvis Presley · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Little Richard und England · Mehr sehen »

Erweckungsbewegung

Als Erweckungsbewegungen werden Strömungen im Christentum bezeichnet, die die Bekehrung des Einzelnen und praktische christliche Lebensweise besonders betonen.

Neu!!: Little Richard und Erweckungsbewegung · Mehr sehen »

Extended Play

Das 10″-Format in der Mitte ist häufig bei EP-Schall­platten-Veröffent­li­chungen anzutreffen Extended-Play-Schall­platte mit 45/min und 7″ Durch­messer Eine EP (für Extended Play bzw. auch Extended Player, wobei die Kurzform EP in englischer Aussprache gebräuchlich ist) ist ein Tonträger, der zwischen Single und Album (LP, Long-Play) einzuordnen ist.

Neu!!: Little Richard und Extended Play · Mehr sehen »

Falsett

Falsett (von gleichbedeutend: ‚höhere, durch Zusammenpressen der Stellknorpel erreichte Stimmlage‘) ist die Bezeichnung für ein Gesangsregister und somit für eine besondere Form der Benutzung der menschlichen Stimme.

Neu!!: Little Richard und Falsett · Mehr sehen »

Frank Fields

Frank Fields (* 2. Mai 1914 in Plaquemine, Louisiana; † 18. September 2005 in New Orleans) war ein amerikanischer Bassist des Rhythm & Blues und des New Orleans Jazz.

Neu!!: Little Richard und Frank Fields · Mehr sehen »

Frankie Lymon

Frankie Lymon (* 30. September 1942 in New York City; † 28. Februar 1968 ebenda) war ein Rock-’n’-Roll- und Doo-Wop-Sänger, der vor allem als Frontman der Gruppe The Teenagers bekannt wurde.

Neu!!: Little Richard und Frankie Lymon · Mehr sehen »

Freak

Ein Freak (aus dem Englischen freak: „Krüppel, Verrückter, Unnormaler“ bzw. freak of nature: „Laune der Natur“, aber auch „Begeisterter“) ist in der heutigen Umgangssprache meist eine Person, die eine bestimmte Sache, zum Beispiel ihr Hobby, exzessiv bzw.

Neu!!: Little Richard und Freak · Mehr sehen »

Freddie Mercury

Freddie Mercury (1977) Unterschrift Freddie Mercury (* 5. September 1946 als Farrokh Bulsara in Sansibar-Stadt, Sultanat Sansibar, heute Tansania; † 24. November 1991 in Kensington, London) war ein britischer Musiker und einer der bedeutendsten Rocksänger der 1970er und 1980er Jahre.

Neu!!: Little Richard und Freddie Mercury · Mehr sehen »

Full House (US-amerikanische Fernsehserie)

Full House war eine US-amerikanische Sitcom, die in den Jahren 1987 bis 1995 in acht Staffeln mit insgesamt 192 Folgen von dem Sender ABC produziert wurde.

Neu!!: Little Richard und Full House (US-amerikanische Fernsehserie) · Mehr sehen »

Funk (Musik)

James Brown, 1973 in HamburgIsaac Hayes, 1973 Funk ist der Oberbegriff für eine Spielart ursprünglich afroamerikanischer Musik, die sich Ende der 1960er Jahre aus verschiedenen Einflüssen des Soul, Rhythm and Blues und Jazz entwickelt hat und wiederum Musikstile wie Disco, Hip-Hop und House stark geprägt und beeinflusst hat.

Neu!!: Little Richard und Funk (Musik) · Mehr sehen »

Gender

Gender (engl. gender ˈdʒɛndɐ, „soziales Geschlecht“) ist ein Begriff in den Sozialwissenschaften und bezeichnet Geschlechtseigenschaften, welche eine Person in Gesellschaft und Kultur beschreiben.

Neu!!: Little Richard und Gender · Mehr sehen »

Gene Vincent

Gene Vincent (1967). Gene Vincent (* 11. Februar 1935 in Norfolk, Virginia; bürgerlich Eugene Vincent Craddock; † 12. Oktober 1971 in Newhall, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Rockabilly-Musiker, der vor allem durch seinen Hit Be-Bop-A-Lula bekannt wurde.

Neu!!: Little Richard und Gene Vincent · Mehr sehen »

George Goldner

George Goldner (* 1. Januar 1918 in New York City, New York; † 15. April 1970 ebenda) war ein US-amerikanischer Musikverleger und Inhaber mehrerer unabhängiger Schallplattenlabels, der sich in den 1950er Jahren auf Rhythm and Blues spezialisiert hatte.

Neu!!: Little Richard und George Goldner · Mehr sehen »

Georgia

Georgia (engl. Aussprache), amtlich, ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika (USA).

Neu!!: Little Richard und Georgia · Mehr sehen »

Glam Rock

Glam Rock (auch Glamrock) ist ein Subgenre der Rockmusik, das Anfang der 1970er Jahre insbesondere im britischen Raum sehr populär war.

Neu!!: Little Richard und Glam Rock · Mehr sehen »

Glissando

Der Begriff Glissando (auch glissato, glisscato, glissicando; vom französischen glisser „gleiten“ abgeleitet) bezeichnet in der Musik die kontinuierliche (gleitende) Veränderung der Tonhöhe.

Neu!!: Little Richard und Glissando · Mehr sehen »

Goldene Schallplatte

Eine Goldene Schallplatte ist in der Musikindustrie ein Preis, der an Musiker, Produzenten und Komponisten für den Verkauf einer Mindestanzahl an Ton- oder Bildtonträgern in einem Land verliehen wird, wobei alle Formate wie CD, LP, DVD, Blu-ray und auch Downloads gezählt werden.

Neu!!: Little Richard und Goldene Schallplatte · Mehr sehen »

Gospel

Der Gospel (von ‚Evangelium‘, ‚Gute Nachricht‘; hergeleitet vom Altenglischen gōdspel, gōd ‚gut‘ und spel ‚Erzählung‘, ‚Nachricht‘) ist nach deutschem Sprachgebrauch jene christliche afroamerikanische Stilrichtung, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts aus dem Negro Spiritual sowie Elementen des Blues und Jazz entwickelt hat.

Neu!!: Little Richard und Gospel · Mehr sehen »

Greyhound Lines

Specimen einer Greyhound Corporation Aktie Die Greyhound Lines mit Hauptsitz in Dallas sind das größte Unternehmen im Fernbuslinienverkehr in Nordamerika.

Neu!!: Little Richard und Greyhound Lines · Mehr sehen »

Guitar Slim

Eddie „Guitar Slim“ Jones (* 10. Dezember 1926 in Greenwood, Mississippi; † 7. Februar 1959 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Blues-Gitarrist.

Neu!!: Little Richard und Guitar Slim · Mehr sehen »

Gutturaler Gesang

Unter gutturalem Gesang (‚Kehle‘) versteht man Kehlgesang, der hauptsächlich mit den Taschenbändern gebildet wird.

Neu!!: Little Richard und Gutturaler Gesang · Mehr sehen »

H. B. Barnum

Hidle Brown Barnum (* 15. Juli 1936 in Houston, Texas) ist ein amerikanischer Musikproduzent, Instrumentalist, Sänger und Arrangeur.

Neu!!: Little Richard und H. B. Barnum · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Little Richard und Hamburg · Mehr sehen »

Hard Rock

Led Zeppelin (1968–1980), Bild von 1977 Der Hard Rock oder Hardrock ist eine härter gespielte Stilrichtung der Rockmusik.

Neu!!: Little Richard und Hard Rock · Mehr sehen »

Here’s Little Richard

Here’s Little Richard ist das Debütalbum von Little Richard aus dem Jahr 1957 und vereinigt einige Hit-Singles der beiden vorvergangenen Jahre für Specialty Records.

Neu!!: Little Richard und Here’s Little Richard · Mehr sehen »

Hollywood Walk of Fame

Hollywood Walk of Fame vor dem Dolby Theatre Hollywood Walk of Fame Der Walk of Fame ist ein Gehweg in Los Angeles.

Neu!!: Little Richard und Hollywood Walk of Fame · Mehr sehen »

Homosexualität

Lesbisches Paar Schwules Paar Hochzeit von Mathieu Chantelois und Marcelo Gomez in Toronto, eine der ersten gleichgeschlechtlichen Ehen in Kanada Lesbisches Elternpaar mit seinen Kindern Homosexualität („Gleichgeschlechtlichkeit“; auch Homophilie) bezeichnet je nach Verwendung sowohl gleichgeschlechtliches sexuelles Verhalten, erotisches und romantisches Begehren gegenüber Personen des eigenen Geschlechts als auch darauf aufbauende Identitäten.

Neu!!: Little Richard und Homosexualität · Mehr sehen »

Horn (Musik)

Horn ist ein unspezifischer Begriff für diverse Blasinstrumente und Signalgeräte.

Neu!!: Little Richard und Horn (Musik) · Mehr sehen »

Houston

Houston ist die größte Stadt in Texas und die viertgrößte der USA, hinter New York City, Los Angeles und Chicago.

Neu!!: Little Richard und Houston · Mehr sehen »

Huntsville (Alabama)

Huntsville ist eine Stadt im Madison County im US-Bundesstaat Alabama mit 186.254 Einwohnern (Stand 2013).

Neu!!: Little Richard und Huntsville (Alabama) · Mehr sehen »

Ian Gillan

Ian Gillan beim Deep-Purple-Konzert in Hamburg 2017 Ian Gillan (* 19. August 1945 in Hounslow, Middlesex) ist ein britischer Rock-Sänger.

Neu!!: Little Richard und Ian Gillan · Mehr sehen »

I’m Just a Lonely Guy

I’m Just a Lonely Guy, auch mit Klammerzusatz I’m Just a Lonely Guy (All Alone) (deutsch etwa: Ich bin einfach ein einsamer Junge (Ganz allein)), ist ein von Dorothy La Bostrie für Little Richard geschriebener Rhythm-and-Blues-Song aus dem Jahr 1955.

Neu!!: Little Richard und I’m Just a Lonely Guy · Mehr sehen »

Intro

Das Intro (Kurzform von englisch introduction, von lateinisch introductio „Einführung“) ist eine kurzgefasste thematisch bezogene Einleitung in den kompletten Inhalt von und bei Text-, Musik-, Bild- und Videowerken.

Neu!!: Little Richard und Intro · Mehr sehen »

James Brown

James Brown (2001) James Brown (2001) James Brown (eigentlich James Joseph Brown, Jr., * 3. Mai 1933 in der Nähe von Barnwell, South Carolina; † 25. Dezember 2006 in Atlanta, Georgia) war ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: Little Richard und James Brown · Mehr sehen »

James Gang

Die James Gang (benannt nach der Bande von Jesse James) war eine US-amerikanische Rockband, die in Cleveland, Ohio im Jahre 1966 gegründet wurde.

Neu!!: Little Richard und James Gang · Mehr sehen »

Janis Joplin

Janis Joplin 1970 Janis Lyn Joplin (* 19. Januar 1943 in Port Arthur, Texas; † 4. Oktober 1970 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Rock-Sängerin.

Neu!!: Little Richard und Janis Joplin · Mehr sehen »

Jefferson Airplane

Jefferson Airplane, später Jefferson Starship, anschließend Starship, seit 1992 wiederbelebt unter dem Namen Jefferson Starship – The Next Generation, war eine amerikanische Rockband, auch bekannt als The Airplane.

Neu!!: Little Richard und Jefferson Airplane · Mehr sehen »

Jerry Lee Lewis

Jerry Lee Lewis bei einem Konzert 2009 Jerry Lee Lewis (1977) Jerry Lee Lewis (* 29. September 1935 in Ferriday, Louisiana) ist ein US-amerikanischer Rock-’n’-Roll- und Country-Musiker.

Neu!!: Little Richard und Jerry Lee Lewis · Mehr sehen »

Jerry Wexler

Gerald „Jerry“ Wexler (* 10. Januar 1917 in New York City; † 15. August 2008 in Sarasota, Florida) war ein berühmter Rhythm-and-Blues-Produzent.

Neu!!: Little Richard und Jerry Wexler · Mehr sehen »

Jimi Hendrix

Jimi Hendrix (1967) Unterschrift von Jimi Hendrix James Marshall „Jimi“ Hendrix (* 27. November 1942 als John Allen Hendrix in Seattle, Washington; † 18. September 1970 in London) war ein US-amerikanischer Gitarrist, Komponist und Sänger.

Neu!!: Little Richard und Jimi Hendrix · Mehr sehen »

Jimmy Reed

Jimmy Reed (* 6. September 1925 in Dunleith, Mississippi als Mathis James Reed; † 29. August 1976 in Oakland, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Blues-Sänger und -Musiker.

Neu!!: Little Richard und Jimmy Reed · Mehr sehen »

John Lennon

Unterschrift von John Lennon John Winston Lennon, MBE (später: John Winston Ono Lennon; * 9. Oktober 1940 in Liverpool; † 8. Dezember 1980 in New York) war ein britischer Musiker, Komponist, Autor, Filmschauspieler und Friedensaktivist.

Neu!!: Little Richard und John Lennon · Mehr sehen »

John Marascalco

Das Company Sleeve der Plattenfirma Surf Records wirbt mit Kompositionen John Marascalcos. John S. Marascalco (* 27. März 1931 in Grenada, Mississippi) ist ein amerikanischer Songwriter, Produzent und Verleger in den Genres Rhythm and Blues, Rock ’n’ Roll und Surf.

Neu!!: Little Richard und John Marascalco · Mehr sehen »

Johnny Carson

Johnny Carson 1970 John William „Johnny“ Carson (* 23. Oktober 1925 in Corning, Iowa; † 23. Januar 2005 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Showmaster und einer der bekanntesten Entertainer der USA.

Neu!!: Little Richard und Johnny Carson · Mehr sehen »

Johnny Guitar Watson

Johnny Guitar Watson (1987) Johnny „Guitar“ Watson (* 3. Februar 1935 in Houston, Texas; † 17. Mai 1996 in Yokohama, Japan) war ein einflussreicher US-amerikanischer Blues-, Soul- und Funk-Musiker der 1950er- bis 1990er-Jahre.

Neu!!: Little Richard und Johnny Guitar Watson · Mehr sehen »

Johnny Otis

Johnny Otis (* 28. Dezember 1921 in Vallejo, Kalifornien; † 17. Januar 2012 in Los Angeles, eigentlich John Veliotes) war ein US-amerikanischer Bandleader, Multiinstrumentalist, Musikproduzent und Talentsucher, der vor allem in den 1950er Jahren populär war.

Neu!!: Little Richard und Johnny Otis · Mehr sehen »

Jump Blues

Jump Blues ist eine schnelle Spielart des Blues, die vor allem in den 1940er-Jahren in den USA populär war.

Neu!!: Little Richard und Jump Blues · Mehr sehen »

Kent Records

Kent Records war ein amerikanisches Plattenlabel, das 1958 als Tochterunternehmen der unabhängigen Modern Records gegründet wurde.

Neu!!: Little Richard und Kent Records · Mehr sehen »

Kentucky

Kentucky (engl. Aussprache) (offiziell The Commonwealth of Kentucky) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Little Richard und Kentucky · Mehr sehen »

Klang

Mit Klang (von mittelhochdt.: klanc) werden bestimmte komplexe regelmäßige Schallereignisse bezeichnet.

Neu!!: Little Richard und Klang · Mehr sehen »

Kompilation (Musik)

Eine Kompilation (compilation, Verb: „compile“, deutsch: „zusammentragen“, „sammeln“) ist in der Musikindustrie die Zusammenstellung von Musikstücken in Zweitverwertung auf Tonträger.

Neu!!: Little Richard und Kompilation (Musik) · Mehr sehen »

Kongress der Vereinigten Staaten

Das Kapitol in Washington Der Kongress (engl.: United States Congress) ist die Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Little Richard und Kongress der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Larry Williams

Larry Williams (* 10. Mai 1935 in New Orleans, Louisiana; † 7. Januar 1980 in Los Angeles, Kalifornien) war ein amerikanischer Rhythm and Blues-Sänger, -Pianist und -Songschreiber.

Neu!!: Little Richard und Larry Williams · Mehr sehen »

Last Action Hero

Last Action Hero ist ein US-amerikanischer Actionfilm von John McTiernan aus dem Jahr 1993.

Neu!!: Little Richard und Last Action Hero · Mehr sehen »

Lee Allen

Lee Allen 1980 Lee Allen (* 2. Juli 1926 in Pittsburg, Kansas; † 18. Oktober 1994 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer R&B-Saxophonist.

Neu!!: Little Richard und Lee Allen · Mehr sehen »

Lee Diamond

Lee Diamond (* als Wilbert Smith in New Orleans; † 1981) war ein amerikanischer Tenor-Saxophonist und Songwriter in den Genres Rhythm and Blues und Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Little Richard und Lee Diamond · Mehr sehen »

Leon Robinson

Leon Robinson (2010) Leon Robinson (2003) Leon Robinson (* 8. März 1962 in New York, NY) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Little Richard und Leon Robinson · Mehr sehen »

Little Richard (Album)

Little Richard, auch Little Richard – Vol.

Neu!!: Little Richard und Little Richard (Album) · Mehr sehen »

Little Richard/Diskografie

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke des amerikanischen Rock-’n’-Roll-Musikers Little Richard sowie seiner Charterfolge.

Neu!!: Little Richard und Little Richard/Diskografie · Mehr sehen »

Lloyd Lambert

Lloyd Lambert (* 4. Juni 1928 in Thibodaux, Lafourche Parish, Louisiana; † 31. Oktober 1995 in New Orleans, Louisiana) war ein amerikanischer Bandleader und Bassist in den Genres R&B und Jazz.

Neu!!: Little Richard und Lloyd Lambert · Mehr sehen »

Lloyd Price

Lloyd Price 1996 auf dem New Orleans Jazz & Heritage Festival Lloyd Price (* 9. März 1933 in Kenner, Louisiana) ist ein amerikanischer R&B- und Rock-’n’-Roll-Sänger, der vor allem in den 1950er und frühen 1960er Jahren erfolgreich war.

Neu!!: Little Richard und Lloyd Price · Mehr sehen »

Long Tall Sally

Long Tall Sally ist ein Lied des US-amerikanischen Rock-’n’-Roll-Sängers Little Richard aus dem Jahr 1956.

Neu!!: Little Richard und Long Tall Sally · Mehr sehen »

Los Angeles

Los Angeles (aus dem spanischen Los Ángeles ‚Die Engel‘) oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Little Richard und Los Angeles · Mehr sehen »

Macon (Georgia)

Macon ist eine Stadt im US-Bundesstaat Georgia und Sitz von Bibb County mit etwa 152.555 Einwohnern.

Neu!!: Little Richard und Macon (Georgia) · Mehr sehen »

Mainstream

Mainstream (engl. Hauptströmung) spiegelt den kulturellen Geschmack einer großen Mehrheit wider, den Massengeschmack der Massenkultur im Gegensatz zu Subkulturen oder dem ästhetischen Underground.

Neu!!: Little Richard und Mainstream · Mehr sehen »

Major-Label

Major-Label bezeichnet in der Musikindustrie ein Unternehmen, das zur Gruppe der „großen“, marktführenden Musiklabels gerechnet wird.

Neu!!: Little Richard und Major-Label · Mehr sehen »

Marc Bolan

Marc Bolan (* 30. September 1947 in Hackney, East London als Mark Feld; † 16. September 1977 in Barnes, London) war ein britischer Sänger, Gitarrist und Songschreiber.

Neu!!: Little Richard und Marc Bolan · Mehr sehen »

Medicine Show

Clark Stanley's Snake Oil Medicine Shows (dt. etwa Medizinschau) waren mit Pferdekutschen umherreisende Händler, die den Verkauf von Wundermitteln und anderen Produkten im Rahmen von Unterhaltungsprogrammen betrieben.

Neu!!: Little Richard und Medicine Show · Mehr sehen »

Melisma

Das Melisma (von griech. melos „Lied, Weise, Gesang“) bezeichnet eine Tonfolge oder Melodie, die auf einer Silbe gesungen wird.

Neu!!: Little Richard und Melisma · Mehr sehen »

Mercury Records

JATP-Konzert im April 1946 Mercury Records ist ursprünglich ein US-amerikanisches Independent-Label.

Neu!!: Little Richard und Mercury Records · Mehr sehen »

Merv Griffin

Merv Griffin Mervyn Edward Griffin Jr. (* 6. Juli 1925 in San Mateo, Kalifornien; † 12. August 2007 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Entertainer.

Neu!!: Little Richard und Merv Griffin · Mehr sehen »

Methodistische und Wesleyanische Kirchen

St. George’s Church in Philadelphia, PA, USA: ältestes kontinuierlich genutztes Gebäude einer methodistischen Kirche Methodistische und wesleyanische Kirchen sind Kirchen, die in Theologie und Kirchenverfassung auf der von John Wesley begründeten methodistischen Tradition beruhen.

Neu!!: Little Richard und Methodistische und Wesleyanische Kirchen · Mehr sehen »

Miami Vice

Miami Vice ist eine US-amerikanische Fernsehserie.

Neu!!: Little Richard und Miami Vice · Mehr sehen »

Michael Jackson

Michael Jackson in Wien (1988) Michael Jacksons Unterschrift (2002) Michael Joseph Jackson (* 29. August 1958 in Gary, Indiana; † 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Tänzer, Songwriter, Magier, Autor, Musik- und Filmproduzent sowie ein einflussreicher Musikmanager.

Neu!!: Little Richard und Michael Jackson · Mehr sehen »

Mick Jagger

Mick Jagger (2014) Mick Jaggers Sprechstimme, Interviewausschnitt von 2012 Sir Michael Philip Jagger, Kt (* 26. Juli 1943 in Dartford, Kent, England) ist ein britischer Musiker, Sänger und Songwriter.

Neu!!: Little Richard und Mick Jagger · Mehr sehen »

Mike Douglas

Mike Douglas (* 11. August 1925 als Michael Delaney Dowd, Jr. in Chicago; † 11. August 2006 in North Palm Beach, Florida) war ein US-amerikanischer Sänger, Moderator und Schauspieler.

Neu!!: Little Richard und Mike Douglas · Mehr sehen »

Minstrel

William H. West, um 1900 Als Minstrel (englisch für „kleiner Diener“, abgeleitet von Ménestrel, einer Bezeichnung für mittelalterliche Spielleute) wurde eine im 19. Jahrhundert populäre Form der Unterhaltungsmusik in den USA bezeichnet.

Neu!!: Little Richard und Minstrel · Mehr sehen »

Mitch Ryder

Mitch Ryder bei einem Auftritt in Chemnitz 2008 Mitch Ryder (* 26. Februar 1945 in Hamtramck, Michigan), eigentlich William S. Levise, Jr., ist ein US-amerikanischer Rockmusiker und Sänger.

Neu!!: Little Richard und Mitch Ryder · Mehr sehen »

Modern Records

Modern Records war ein auf Blues-, Jazz- und Country-Musik spezialisiertes unabhängiges amerikanisches Plattenlabel, das von Jules Bihari am 21.

Neu!!: Little Richard und Modern Records · Mehr sehen »

Mojo (Zeitschrift)

Mojo ist eine britische Musikzeitschrift der Bauer Media Group.

Neu!!: Little Richard und Mojo (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Motown

Das Motown-Studio, Detroit, USA Berry Gordy (2010) Motown (Motown Record Company, L.P.) ist ein Independent-Label, das 1959 unter dem Namen Tamla Record Company von Berry Gordy Jr. in Detroit, Michigan gegründet wurde.

Neu!!: Little Richard und Motown · Mehr sehen »

Musikalbum

Ein Musikalbum (auch kurz Album) ist in der Musikindustrie die Bezeichnung für eine vom Tonträger unabhängige Zusammenstellung von mehreren Musikstücken eines Interpreten, einer Musikgruppe, eines Komponisten oder zu einem Thema.

Neu!!: Little Richard und Musikalbum · Mehr sehen »

Musikcharts

Musikcharts (verkürzt auch englisch Charts (Pluraletantum) oder deutsch Hitliste sowie Hitparade) bezeichnet eine Methode für die nummerische Zusammenstellung einer Rangliste von Musikstücken über einen bestimmten Zeitraum, die deren Beliebtheit oder deren Erfolg auf einer begrenzten Skala wiedergeben soll.

Neu!!: Little Richard und Musikcharts · Mehr sehen »

Musiklabel

Ein Musiklabel, Plattenlabel oder kurz Label ist ein Markenname zum Vertrieb musikalischer Werke.

Neu!!: Little Richard und Musiklabel · Mehr sehen »

Musikmanagement

Im Musikmanagement sind natürliche oder juristische Personen als rechtsgeschäftliche Vertreter für Musiker und Sänger in der Musikindustrie tätig.

Neu!!: Little Richard und Musikmanagement · Mehr sehen »

Musikproduzent

Musikproduzent ist in der Musikindustrie eine mit der Leitung einer Musikaufnahme im Tonstudio beauftragte Person.

Neu!!: Little Richard und Musikproduzent · Mehr sehen »

Musikpromotion

Promotion bezeichnet innerhalb der Musikindustrie zusammenfassend alle Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit für Musiker bzw.

Neu!!: Little Richard und Musikpromotion · Mehr sehen »

Musikverlag

Ein Musikverlag ist das Unternehmen eines Musikverlegers.

Neu!!: Little Richard und Musikverlag · Mehr sehen »

Myokardinfarkt

LAD) der linken Kranzarterie (LCA), schematische Darstellung Der Myokardinfarkt, auch Herzinfarkt, ist ein akutes und lebensbedrohliches Ereignis infolge einer Erkrankung des Herzens.

Neu!!: Little Richard und Myokardinfarkt · Mehr sehen »

Nat King Cole

Nat King Cole, um 1946 Foto: William P. Gottlieb Oscar Moore (links) mit Nat Cole (Mitte) und Wesley Prince (rechts), ca. Juni 1946. Foto: William P. Gottlieb. Nat „King“ Cole, eigentlich Nathaniel Adams Coles, (* 17. März 1919 in Montgomery, Alabama; † 15. Februar 1965 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist und Sänger.

Neu!!: Little Richard und Nat King Cole · Mehr sehen »

Neil Young

Neil Young (2006) Neil Percival Young, OC, OM (* 12. November 1945 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Musiker und Singer-Songwriter.

Neu!!: Little Richard und Neil Young · Mehr sehen »

New Orleans

New Orleans (Amerikanisches Englisch:, lokal) ist mit 389.617 Einwohnern (2015 Abgerufen am 18. März 2015.) die größte Stadt im Bundesstaat Louisiana in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Little Richard und New Orleans · Mehr sehen »

Nik Cohn

Nik Cohn 2014 Nik Cohn (* 1946 in London) ist ein britisch-amerikanischer Musikjournalist und Reiseliterat.

Neu!!: Little Richard und Nik Cohn · Mehr sehen »

Okeh Records

OKeh Records war eines der ersten einflussreichen US-amerikanischen Independent-Labels, das im Jahr 1918 die ersten Schallplatten veröffentlichte.

Neu!!: Little Richard und Okeh Records · Mehr sehen »

Olaf Karnik

Olaf Karnik (* 1962 in Köln) ist ein deutscher Autor, Journalist und DJ.

Neu!!: Little Richard und Olaf Karnik · Mehr sehen »

Otis Redding

Statue von Otis Redding in seiner Heimatstadt Macon Otis Redding (* 9. September 1941 in Dawson, Georgia; † 10. Dezember 1967 bei Madison, Wisconsin) war ein US-amerikanischer Musiker, der mit 26 Jahren bei einem Flugzeugabsturz starb und posthum einer der einflussreichsten Soul-Sänger der 1960er-Jahre wurde.

Neu!!: Little Richard und Otis Redding · Mehr sehen »

Overdub

Ein Overdub bezeichnet in der Tontechnik eine Aufnahme, die zu einer schon bestehenden Aufnahme (Playback) später hinzugemischt wird.

Neu!!: Little Richard und Overdub · Mehr sehen »

Pat Boone

Pat Boone im Mai 2007 Pat Boone (* 1. Juni 1934 in Jacksonville, Florida als Charles Eugene Boone) ist ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler.

Neu!!: Little Richard und Pat Boone · Mehr sehen »

Pat Robertson

Marion Gordon „Pat“ Robertson (* 22. März 1930 in Lexington, Virginia) ist ein US-amerikanischer Prediger und Politiker.

Neu!!: Little Richard und Pat Robertson · Mehr sehen »

Paul McCartney

Unterschrift von Paul McCartney Sir James Paul McCartney, CH, MBE (* 18. Juni 1942 in Liverpool), ist ein britischer Musiker, Singer-Songwriter, Komponist sowie mehrfacher Grammy-Preisträger.

Neu!!: Little Richard und Paul McCartney · Mehr sehen »

Peacock Records

Peacock Records war ein amerikanisches unabhängiges Plattenlabel, das zwischen 1949 und 1975 in den Genres Blues, Rhythm and Blues und Gospel veröffentlichte.

Neu!!: Little Richard und Peacock Records · Mehr sehen »

Pfingstbewegung

Die Pfingstbewegung ist eine weltweite christliche Bewegung, die im Laufe ihres Bestehens zahlreiche Denominationen hervorbrachte und gleichzeitig innerhalb der traditionellen Kirchen und Freikirchen – etwa in Gestalt der sogenannten Charismatischen Bewegung – eine bedeutende Wirksamkeit entfaltete.

Neu!!: Little Richard und Pfingstbewegung · Mehr sehen »

Phil Donahue

Phil Donahue (2007) Phillip John „Phil“ Donahue (* 21. Dezember 1935 in Cleveland, Ohio) ist ein US-amerikanischer Journalist, Autor und Fernsehmoderator.

Neu!!: Little Richard und Phil Donahue · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: Little Richard und Popmusik · Mehr sehen »

Prince

Prince im Jahr 2009 Prince (* 7. Juni 1958 in Minneapolis, Minnesota als Prince Rogers Nelson; † 21. April 2016 in Chanhassen, Minnesota) war ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Songwriter, Musikproduzent und Multiinstrumentalist.

Neu!!: Little Richard und Prince · Mehr sehen »

Propeller

Propeller an einem Flugzeug (Bristol Britannia) Ein Propeller (von ‚vorwärts treiben‘) ist ein Maschinenelement einer Antriebsmaschine mit Flügeln, die meist um eine Welle radial (sternförmig) herum angeordnet sind.

Neu!!: Little Richard und Propeller · Mehr sehen »

Pseudonym

Ein Pseudonym (in bestimmten Zusammenhängen auch: Alias, auch nom de plume) ist der fingierte Name einer Person, insbesondere eines Urhebers (oder mehrerer Urheber) von Werken.

Neu!!: Little Richard und Pseudonym · Mehr sehen »

Quincy Jones

Quincy Jones, 2007 Quincy Delight Jones jr. (* 14. März 1933 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Musikproduzent, Komponist, Jazztrompeter, Arrangeur und Bandleader.

Neu!!: Little Richard und Quincy Jones · Mehr sehen »

Rassismus

Rassismus ist eine Gesinnung oder Ideologie, nach der Menschen aufgrund weniger äußerlicher Merkmale – die eine gemeinsame Abstammung vermuten lassen – als sogenannte „Rasse“ kategorisiert und beurteilt werden.

Neu!!: Little Richard und Rassismus · Mehr sehen »

Ray Charles

Ray Charles bei seinem letzten Auftritt auf dem Festival International de Jazz de Montréal 2003 Ray Charles (* 23. September 1930 als Raymond Charles Robinson in Albany, Georgia; † 10. Juni 2004 in Beverly Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Komponist.

Neu!!: Little Richard und Ray Charles · Mehr sehen »

RCA Records

RCA Records ist ein Musiklabel in New York City und Teil von Sony Music Entertainment.

Neu!!: Little Richard und RCA Records · Mehr sehen »

Ready Teddy

Ready Teddy ist ein Rock-’n’-Roll-Song, der von John Marascalco in Zusammenarbeit mit Bumps Blackwell für Little Richard geschrieben wurde.

Neu!!: Little Richard und Ready Teddy · Mehr sehen »

Reprise Records

Reprise Records ist ein US-amerikanisches Plattenlabel, das von Frank Sinatra im Jahr 1960 gegründet wurde.

Neu!!: Little Richard und Reprise Records · Mehr sehen »

Rhythm and Blues

Rhythm and Blues (auch Rhythm & Blues oder Rhythm ’n’ Blues, abgekürzt: R&B, R ’n’ B oder auch RnB) bezeichnet den in den 1940er-Jahren vorherrschenden Stil afroamerikanischer Popmusik: eine rhythmisch stark akzentuierte Form des Blues, aus der später Rock ’n’ Roll, die von Weißen gespielte und produzierte Form des Rhythm and Blues, wurde.

Neu!!: Little Richard und Rhythm and Blues · Mehr sehen »

Rhythm and Blues Foundation

Die Rhythm and Blues Foundation (Rhythm and Blues Stiftung) ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation in den USA, die sich dem historischen und kulturellen Erhalt des Musikgenres Rhythm and Blues (R&B, R'n'B) widmet.

Neu!!: Little Richard und Rhythm and Blues Foundation · Mehr sehen »

Rhythmus (Musik)

In der Musik bezeichnet der Begriff Rhythmus eine der beiden horizontalen (zeitlichen) Dauerstrukturen von Einzel-Schallereignissen (Einsätze oder ggf. Endungen von Tönen/Geräuschen, grafisch durch Notenzeichen repräsentiert) und Dauern der Stille (grafisch: Pausenzeichen), bzw.

Neu!!: Little Richard und Rhythmus (Musik) · Mehr sehen »

Riff (Musik)

Ein Riff ist in der Musik ein kurzes, melodisch oder rhythmisch prägnantes Motiv, das durch ostinate Wiederholung einer zwei- oder viertaktigen Melodiereihung gekennzeichnet ist und einen hohen Wiedererkennungswert hat.

Neu!!: Little Richard und Riff (Musik) · Mehr sehen »

Robert Townsend

Robert Townsend (* 6. Februar 1957 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker, Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Little Richard und Robert Townsend · Mehr sehen »

Rock and Roll Hall of Fame

Die Rock and Roll Hall of Fame Die Rock and Roll Hall of Fame ist eine Ruhmeshalle und ein Museum in Cleveland (Ohio) für die wichtigsten und einflussreichsten Musiker, Produzenten und Persönlichkeiten im Umfeld des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Little Richard und Rock and Roll Hall of Fame · Mehr sehen »

Rock ’n’ Roll

Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US-amerikanische Musikrichtung der 1950er- und frühen 1960er-Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend-Protestkultur.

Neu!!: Little Richard und Rock ’n’ Roll · Mehr sehen »

Rockmusik

Die Rockband The Rolling Stones Rockmusik, kurz auch Rock, dient als Oberbegriff für Musikrichtungen, die sich seit Ende der 1960er Jahre aus der Vermischung des Rock ’n’ Roll der späten 1950er und frühen 1960er Jahre und anderen Musikstilen wie z. B.

Neu!!: Little Richard und Rockmusik · Mehr sehen »

Rolling Stone

Der Rolling Stone ist eine Zeitschrift mit Schwerpunkt auf Popkultur und Rockmusik.

Neu!!: Little Richard und Rolling Stone · Mehr sehen »

Rosetta Tharpe

Sister Rosetta Tharpe (* 20. März 1915 als Rosetta Nubin in Cotton Plant, Arkansas; † 9. Oktober 1973 in Philadelphia) war eine US-amerikanische Gospel-, Jazz- und Blues-Sängerin und Gitarristin.

Neu!!: Little Richard und Rosetta Tharpe · Mehr sehen »

Roy Brown (Bluesmusiker)

Roy Brown (* 10. September 1925 in New Orleans; † 25. Mai 1981 in San Fernando, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Blues-Sänger und Wegbereiter des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: Little Richard und Roy Brown (Bluesmusiker) · Mehr sehen »

Ry Cooder

Ry Cooder (2009) Ryland Peter „Ry“ Cooder (* 15. März 1947 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Gitarrist, Sänger, Komponist und Produzent.

Neu!!: Little Richard und Ry Cooder · Mehr sehen »

Salzburger Nachrichten

Die Salzburger Nachrichten (SN) sind eine österreichische Tageszeitung.

Neu!!: Little Richard und Salzburger Nachrichten · Mehr sehen »

Sam Cooke

Sam Cooke (* 22. Januar 1930 oder 1931 oder 1932 (je nach Quelle) in Clarksdale, Mississippi; † 11. Dezember 1964 in Los Angeles, Kalifornien, eigentlich Samuel Cook) war ein US-amerikanischer Sänger und gilt als einer der „Väter“ des Soul.

Neu!!: Little Richard und Sam Cooke · Mehr sehen »

Säkularismus

Säkularismus bezeichnet eine Weltanschauung, die sich auf die Immanenz und Verweltlichung der Gesellschaft beschränkt und auf darüber hinausgehende, religiöse Fragen verzichtet.

Neu!!: Little Richard und Säkularismus · Mehr sehen »

Südstaaten

Definition des United States Census Bureau: die Südstaaten, eine von vier Großregionen der USA Die Südstaaten der USA. Tiefrot diejenigen Staaten, die in jeder heutigen Bestimmung den Süden ausmachen, heller die üblicherweise ebenfalls gemeinten, schraffiert Staaten, die nur selten einbezogen werden. Die Südstaaten (auch Dixieland genannt) sind eine Großregion im Südosten der USA.

Neu!!: Little Richard und Südstaaten · Mehr sehen »

Scat

Als Scat (engl. to scat „hasten, jagen“), auch scat singing, bezeichnet man eine spezielle Form des Gesangs im US-amerikanischen Gospel und im Jazzgesang, die ein improvisiertes Singen von rhythmisch und melodisch aneinandergereihten Silbenfolgen ohne Wortbedeutung und ohne zusammenhängenden Sinn bezeichnet; mit den Silben und Wortfragmenten werden lautmalerisch instrumentale Phrasen nachgeahmt, beispielsweise Elemente aus dem Instrumentalstil der umgebenden Musiker.

Neu!!: Little Richard und Scat · Mehr sehen »

Schlagerpiraten

Schlagerpiraten (Originaltitel: The Girl Can’t Help It) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1956.

Neu!!: Little Richard und Schlagerpiraten · Mehr sehen »

Schminke

Geschminkte Stelzenläuferin Schminke oder Make-up bezeichnet die abwaschbare, farbliche Gestaltung von Haut und Haaren, in der Regel im Gesicht.

Neu!!: Little Richard und Schminke · Mehr sehen »

Screaming Lord Sutch

Screaming Lord Sutch (dahinter Colin Dale, rechts Tony Dangerfield); mit Genehmigung von Colin Dale David Edward Sutch (* 10. November 1940 in Hampstead, Middlesex, England; † 16. Juni 1999 in Harrow, London) war ein britischer Sänger und Politiker.

Neu!!: Little Richard und Screaming Lord Sutch · Mehr sehen »

Selbstmarketing

Als Selbstmarketing, Self Marketing oder Ego-Marketing werden alle Ansätze der systematischen und bewussten Selbstvermarktung bezeichnet.

Neu!!: Little Richard und Selbstmarketing · Mehr sehen »

She’s Got It

She’s Got It ist ein Rock-’n’-Roll-Song von Little Richard aus dem Jahr 1956.

Neu!!: Little Richard und She’s Got It · Mehr sehen »

Shuffle

Pete Johnsons Boogiefigur Ein Shuffle ist ein ternärer (auf Triolen aufgebauter) Rhythmus, der vor allem im Blues und Jazz Anwendung findet.

Neu!!: Little Richard und Shuffle · Mehr sehen »

Siebenten-Tags-Adventisten

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) ist eine protestantische Freikirche, die weltweit in 215 Ländern Verbreitung findet.

Neu!!: Little Richard und Siebenten-Tags-Adventisten · Mehr sehen »

Single (Musik)

Der Begriff Single bezeichnet einen Tonträger bzw.

Neu!!: Little Richard und Single (Musik) · Mehr sehen »

Solo (Musik)

''Ein Solo'', Carl Spitzweg, 1855 (detail) Die Bezeichnung solo (it. solo: „allein“; Pl. Soli) hat in der Musik mehrere Bedeutungen.

Neu!!: Little Richard und Solo (Musik) · Mehr sehen »

Songs of the Century

Songs of the Century ist eine Liste von Liedern, die 2001 von der Recording Industry Association of America (RIAA) erstellt und veröffentlicht wurde.

Neu!!: Little Richard und Songs of the Century · Mehr sehen »

Songwriters Hall of Fame

Die Songwriters Hall of Fame ist eine Organisation zu Ehren verdienter Komponisten und Texter populärer Musik in den Vereinigten Staaten mit Sitz in New York City.

Neu!!: Little Richard und Songwriters Hall of Fame · Mehr sehen »

Soul

Probe der Grammy Awards im Februar 1990 Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama, 2009 James Brown, 1973 in Hamburg Soulmusik oder einfach Soul bezeichnet eine Hauptströmung der afroamerikanischen Unterhaltungsmusik.

Neu!!: Little Richard und Soul · Mehr sehen »

Soundtrack

Der Begriff Soundtrack bezeichnet wörtlich die Tonspur eines Films oder (eher figurativ) die Vertonung des Films.

Neu!!: Little Richard und Soundtrack · Mehr sehen »

Specialty Records

Specialty Records ist ein amerikanisches unabhängiges Musiklabel mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien, das zwischen 1946 und 1960 in den Bereichen Gospel, Blues, Rhythm and Blues und Rock ’n’ Roll veröffentlichte.

Neu!!: Little Richard und Specialty Records · Mehr sehen »

Spiritual

Der Spiritual bekleidet ein Amt in katholischen oder evangelischen Einrichtungen.

Neu!!: Little Richard und Spiritual · Mehr sehen »

Sputnik 1

Sputnik 1 an Bord der Sputnik-Trägerrakete vor dem Start Sputnik 1 – Allrussisches Ausstellungszentrum, Moskau Sputnik 1 (für Weggefährte, Begleiter, Trabant (der Erde)) war der erste künstliche Erdsatellit.

Neu!!: Little Richard und Sputnik 1 · Mehr sehen »

Staccato

Staccato­notation durch einen Punkt Staccato (von italienisch staccarsi für „(sich) abstoßen“, „abgetrennt“) ist eine musikalische Artikulationsform: Eine Note wird mit einer speziellen Technik gespielt und klingt damit kürzer, als es der Notenwert eigentlich vorschreibt.

Neu!!: Little Richard und Staccato · Mehr sehen »

Steve Allen

Allen mit seiner Ehefrau Jayne Meadows im Jahr 1987 Stephen Valentine Patrick William „Steve“ Allen (* 26. Dezember 1921 in New York City, New York; † 30. Oktober 2000 in Encino, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Musiker.

Neu!!: Little Richard und Steve Allen · Mehr sehen »

Striptease

Striptease Striptease ist die Kunst der erotischen Entkleidung, besonders auf den Bühnen von Nachtclubs.

Neu!!: Little Richard und Striptease · Mehr sehen »

Swing (Musikrichtung)

Swing bezeichnet eine Stilrichtung des Jazz, die ihre Wurzeln in der Zeit der 1920er- bis 1930er-Jahre in den USA hat.

Neu!!: Little Richard und Swing (Musikrichtung) · Mehr sehen »

Sydney

Sydney ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales und mit 5 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Australien.

Neu!!: Little Richard und Sydney · Mehr sehen »

Sylvester James

Sylvester James (* 6. September 1944, einige Quellen geben 1946, 1947 oder 1948 an, in Los Angeles, Kalifornien; † 16. Dezember 1988 in Oakland, Kalif.) war ein amerikanischer Soul- und Discosänger, Bandleader, Songwriter und Produzent, der unter seinem Vornamen Sylvester auftrat; sein größer Hit war You Make Me Feel (Mighty Real).

Neu!!: Little Richard und Sylvester James · Mehr sehen »

Tantieme

Tantiemen sind ergebnisabhängige Vergütungen, die meistens neben einer festen Vergütung an Vorstandsmitglieder einer AG, an Geschäftsführer oder leitende Angestellte gezahlt werden.

Neu!!: Little Richard und Tantieme · Mehr sehen »

Tennessee

Tennessee (engl. Aussprache; Cherokee: ᏔᎾᏏ Ta-Na-Si) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und zählt zu den Südstaaten.

Neu!!: Little Richard und Tennessee · Mehr sehen »

Tenor

Enrico Caruso, italienischer Tenor Als Tenor (Betonung auf der zweiten Silbe, Pl. Tenöre) wird sowohl die hohe männliche Gesangs-Stimmlage als auch ein Sänger (früher auch: Tenorist) mit dieser Stimmlage bezeichnet.

Neu!!: Little Richard und Tenor · Mehr sehen »

The Beatles

The Beatles war eine britische Beat- und Rockband in den 1960er Jahren.

Neu!!: Little Richard und The Beatles · Mehr sehen »

The Everly Brothers

Tracht mit Tulpensträußen begrüßt (1959). The Everly Brothers waren ein US-amerikanisches Gitarren- und Gesangsduo, das ab Mitte der 1950er Jahre eines der erfolgreichsten Musikduos der Popgeschichte und die erfolgreichste Gesangsgruppe der Ära vor den Beatles„ launched their careers as the most successful vocal group in pre-Beatles history with the classic ‚Bye Bye Love‘.“ Rice/Rice/Gambaccini: Guinness Book of Number One Hits, 2.

Neu!!: Little Richard und The Everly Brothers · Mehr sehen »

The Fabulous Little Richard

The Fabulous Little Richard ist das dritte Musikalbum des Rock-’n’-Roll-Musikers Little Richard.

Neu!!: Little Richard und The Fabulous Little Richard · Mehr sehen »

The Rolling Stones

The Rolling Stones sind eine 1962 gegründete englische Rockband.

Neu!!: Little Richard und The Rolling Stones · Mehr sehen »

The Studio Band

Unter dem informellen Namen The Studio Band wurde eine Gruppe von Studiomusikern aus New Orleans bekannt, die sich zwischen 1946 und etwa 1957 für einen großen Teil der Aufnahmen im New Orleans Style, einer beschwingten Spielweise von Blues, Rhythm and Blues und Rock ’n’ Roll, verantwortlich zeigte.

Neu!!: Little Richard und The Studio Band · Mehr sehen »

The Upsetters (Vereinigte Staaten)

The Upsetters waren eine amerikanische Rock-’n’-Roll-Band, die vor allem als Live-Band Little Richards bekannt wurde.

Neu!!: Little Richard und The Upsetters (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

The Walt Disney Company

The Walt Disney Company (WDC), umgangssprachlich meist Disney genannt, ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen.

Neu!!: Little Richard und The Walt Disney Company · Mehr sehen »

Tin Pan Alley

Tin Pan Alley um 1900 Als Tin Pan Alley (engl.: Blech-/Zinnpfannengasse) wird die 28.

Neu!!: Little Richard und Tin Pan Alley · Mehr sehen »

Tom Dowd

Thomas J. "Tom" Dowd (* 25. Oktober 1925 in New York; † 27. Oktober 2002 in Miami, Florida) war ein erfolgreicher US-amerikanischer Tonmeister und Musikproduzent.

Neu!!: Little Richard und Tom Dowd · Mehr sehen »

Toningenieur

Toningenieur (Sound Engineer, Audio Engineer oder auch Balance Engineer) ist ein technischer Beruf, der in den Bereichen Tontechnik, Studio- und Tonaufnahme, Aufnahmetechnik (Digital/Analog), Signalverarbeitung, Akustik und Computerproduktionen angesiedelt ist.

Neu!!: Little Richard und Toningenieur · Mehr sehen »

Travestie

Mr. William, „kleinster Damendarsteller der Welt“ aus der Truppe ''Neumanns Liliputaner'' (um 1900) Die schauspielerische Travestie (von ‚verkleidet‘) bezeichnet die Darstellung einer Bühnenrolle durch Personen des anderen Geschlechtes.

Neu!!: Little Richard und Travestie · Mehr sehen »

Tutti Frutti (Lied)

Tutti Frutti (italienisch: „alle Früchte“) ist ein Klassiker der Rock-’n’-Roll-Ära, der im Original von Little Richard aus dem Jahre 1955 stammt und der Broadcast Music Incorporated (BMI) zufolge mit 15 Coverversionen registriert ist.

Neu!!: Little Richard und Tutti Frutti (Lied) · Mehr sehen »

Vee-Jay Records

Vee-Jay Records war ein US-amerikanisches Musiklabel, das ab 1953 als Independent-Label erfolgreich im Rhythm-and-Blues-, Blues-, Jazz-, Gospel- und Popsektor Schallplatten veröffentlichte.

Neu!!: Little Richard und Vee-Jay Records · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Little Richard und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Warner Bros. Entertainment

Logo des Unternehmens Früheres Logo Blick auf das Studiogelände, 2007 Warner Bros.

Neu!!: Little Richard und Warner Bros. Entertainment · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Little Richard und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Wembley-Stadion (1923)

Das ursprüngliche Wembley-Stadion (englisch: Wembley Stadium; offiziell: British Empire Exhibition Stadium, auch kurz The Twin Towers oder Old Wembley genannt) war ein Stadion in Wembley, einem Teil des Londoner Bezirks Brent.

Neu!!: Little Richard und Wembley-Stadion (1923) · Mehr sehen »

Why Do Fools Fall in Love – Die Wurzeln des Rock ’n’ Roll

Why Do Fools Fall in Love – Die Wurzeln des Rock ’n’ Roll (Originaltitel: Why Do Fools Fall in Love) ist eine US-amerikanische Filmbiografie aus dem Jahr 1998.

Neu!!: Little Richard und Why Do Fools Fall in Love – Die Wurzeln des Rock ’n’ Roll · Mehr sehen »

Wiederveröffentlichung

Eine Wiederveröffentlichung (engl. Re-Release oder Reissue) ist eine erneute Publikation eines Tonträgers.

Neu!!: Little Richard und Wiederveröffentlichung · Mehr sehen »

William Klein

William Klein @ Cinémathèque française William Klein (* 19. April 1928 in New York) ist ein US-amerikanischer Maler, Filmregisseur und Fotograf.

Neu!!: Little Richard und William Klein · Mehr sehen »

Yoko Ono

Yoko Ono 2010 Yoko Ono (japanisch Ono Yōko; * 18. Februar 1933 in der Präfektur Tokio, Japan) ist eine japanisch-amerikanische Künstlerin, Filmemacherin, Experimentalkomponistin und Sängerin.

Neu!!: Little Richard und Yoko Ono · Mehr sehen »

Zoff in Beverly Hills

Zoff in Beverly Hills ist eine Filmkomödie von Paul Mazursky aus dem Jahr 1986.

Neu!!: Little Richard und Zoff in Beverly Hills · Mehr sehen »

1932

Keine Beschreibung.

Neu!!: Little Richard und 1932 · Mehr sehen »

5. Dezember

Der 5.

Neu!!: Little Richard und 5. Dezember · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Richard Penniman, Richard Wayne Penniman.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »