Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Wuppertal

Index Wuppertal

Ansicht von Wuppertal-Elberfeld quer zur Talachse in Richtung Norden Ansicht von Wuppertal-Elberfeld entlang der Talachse in Richtung Osten Ansicht von Wuppertal-Barmen entlang der Talachse in Richtung Osten Klosterkirche Wuppertaler Schwebebahn über der Wupper „Großstadt im Grünen“ – Botanischer Garten mit Blick über die Stadt Wuppertal ist mit Einwohnern die größte Stadt und das Industrie-, Wirtschafts-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bergischen Landes im Westen Deutschlands.

1171 Beziehungen: A!B!C Titans Berg. Land, Aachen, Aachener Printen, Abhängigkeit von psychoaktiven Substanzen, Achse (Architektur), Acht Stunden sind kein Tag, Ackermann Fahrzeugbau, ADFC, Adolf Hermann Jaeger, Adolf Hitler, Adolf I. (Berg), Adolf Vorwerk, Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal, Agitation, Akkordeon, AkzoNobel, Aleviten, Alice in den Städten, Alice Schwarzer, Alliierte, Alte Kirche Wupperfeld, Alte reformierte Kirche Elberfeld, Alte Synagoge (Elberfeld), Alter Markt (Wuppertal), Altes Elberfelder Rathaus, Altes Testament, American Football, Amt Beyenburg, Amtmann, Amtsgericht Wuppertal, An der Fuhr, Anderthalbdecker, Andreas Mucke, Angertalbahn, Anke Engelke, Ann-Kathrin Kramer, Anzeigenblatt, Apfelkraut, Aptiv, Arabische Sprache, Arbeiterbewegung, Arbeitsgericht Wuppertal, Arbeitslosenstatistik, Arboretum, Archidiakon, Arco Verlag, Armin T. Wegner, Arnsberg, Arrenberg, Artist in Residence, ..., Astropfad Wuppertal, ASV Wuppertal, Atadösken, Aufrüstung der Wehrmacht, August Lentze, August von der Heydt (Bankier, 1851), August von Wille, August Wilhelm von Preußen (1887–1949), Aussichtsturm, Authentizität, Autobahnkreuz Wuppertal-Nord, Automobilzulieferer, Axalta Coating Systems, Axel Stein, Öffentliche Verwaltung, Öffentlicher Personennahverkehr, Babylon Berlin, Bahnhof Wuppertal Zoologischer Garten, Bahnhof Wuppertal-Barmen, Bahnhof Wuppertal-Mirke, Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen, Bahnhof Wuppertal-Ronsdorf, Bahnhof Wuppertal-Steinbeck, Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen, Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel, Bahnhof Wuppertal-Wichlinghausen, Bahnstrecke Düsseldorf-Derendorf–Dortmund Süd, Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld, Bahnstrecke Elberfeld–Dortmund, Bahnstrecke Schee–Silschede, Bahnstrecke Solingen–Wuppertal-Vohwinkel, Bahnstrecke Witten–Schwelm, Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Opladen, Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Wuppertal-Wichlinghausen, Bahnstrecke Wuppertal-Vohwinkel–Essen-Überruhr, Bahnstrecke Wuppertal-Wichlinghausen–Hattingen, Bandstadt, Bandweberei, Bandwirkerplatz, Bankhaus von der Heydt-Kersten & Söhne, Baptisten, Barmag, Barmen, Barmen (Stadtbezirk), Barmenia, Barmer Anlagen, Barmer Artikel, Barmer Bekenntnissynode, Barmer Bergbahn, Barmer Ersatzkasse, Barmer Ruhmeshalle, Barmer Stadthalle, Barmer Theologische Erklärung, Barmer TV 1846 Wuppertal, Barmer Wald, Baseball, Baseball-Bundesliga, Basilica minor, Baudenkmal, Bauingenieurwesen, Baumsche Fabrik, Bayer AG, Bären, Bücherverbrennung 1933 in Deutschland, Bündnis 90/Die Grünen, Bürgermeisterei (Preußen), Be’er Scheva, Beherbergungsbetrieb, Bekennende Kirche, Bekenntnissynode, Belletristik, Benrath, Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft, Bergische Dialekte, Bergische Eisenstraße, Bergische Hochflächen, Bergische Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid, Bergische Kaffeetafel, Bergische Synagoge, Bergische Universität Wuppertal, Bergischer Geschichtsverein, Bergischer HC, Bergischer Löwe, Bergischer Weg, Bergisches Land, Bergisches Städtedreieck, Bergisches Straßenbahnmuseum, Berlin, Berlin-Schöneberg, Berliner Morgenpost, Bernd Köppen, Bernhard Poll, Bernhard von Limburger, Berning (Unternehmen), Besatzungszone, Bettina Tietjen, Bevölkerungsrückgang, Beyenburger Stausee, Bezirk, Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Bibelmuseum Wuppertal, Billard Sportverein Wuppertal 1929, Biotop, Bismarckturm (Wuppertal), Blasebalg, Blaues Kreuz, Bleichen, Bodo Richter, Bong (Unternehmen), Botanischer Garten Wuppertal, Bouldern, Brauerei Carl Bremme, Breitensport, Brill (Wuppertal), Brilon, Britische Besatzungszone, Bronzezeit, Brose Fahrzeugteile, Brukterer, Bruttoinlandsprodukt, Buchenhofen, Buddhismus, Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland, Bundesautobahn 1, Bundesautobahn 43, Bundesautobahn 46, Bundesautobahn 535, Bundesdeutsches Hochdeutsch, Bundesministerium der Finanzen, Bundespräsident (Deutschland), Bundesregierung (Deutschland), Bundesstraße, Bundesstraße 224, Bundesstraße 228, Bundesstraße 51, Bundesstraße 7, Bundeswehr, Burg Beyenburg, Burg Elberfeld, Burger Brezel, Burgholzbahn, Butan Club, C. Blumhardt Fahrzeugwerke, Carl Duisberg, Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Carnap (Wuppertal), Chemie, ChocolART, Christbusch, Christian Lindner, Christian vom Lehn, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Christoph Maria Herbst, Cineplex, City-Arkaden Wuppertal, CNN, Coolibri, Coroplast Group, Corvey, Credit- und Volksbank, Cronenberg (Wuppertal), Cronenberger Werkzeugkiste, Cronenfeld, Daniel Brühl, Daniel Keita-Ruel, Daniela Samulski, Das Experiment (Film), Das Vollplaybacktheater, David Niepsuj, Dönberg, Döppersberg, Düsseldorf, Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft, Deilbach, Deindustrialisierung, Dekanat, Denkmalschutz, Der kleine Vampir – Neue Abenteuer, Der Krieger und die Kaiserin, Der Lottogewinner, Deutsche Demokratische Partei, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Volkspartei, Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer), Deutsche Wasserball-Liga, Deutscher Alpenverein, Deutscher Fußball-Bund, Deutscher Meister (Basketball), Deutscher Orchesterwettbewerb, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Deutscher Pokalsieger (Basketball), Deutscher Tanzsportverband, Deutschland, Deutschland sucht den Superstar, Devon (Geologie), Deweerth’scher Garten, Diabas, Dicke-Ibach-Treppe, Die börse, Die Linke, Die PARTEI, Die Welt, Die Zeit, Dirk Krüger (Literaturwissenschaftler), Domdechant, Dongguan, Dornap, Dortmund, Downhill, Drachenboot, Duisburg, E-Bike, E. Dieter Fränzel, E/D/E, Eberhard (Franken), Echter Buchweizen, Edition 52, Eduardo Chillida, Ehrenamt, Ehrenbürger, Ehrenberg (Rheinisches Schiefergebirge), Ehrenring der Stadt Wuppertal, Einern, Einkaufsstraße, Eisenerz, Eisenhammer, Eiszeitalter, ELBA (Unternehmen), Elberfeld, Elberfeld (Stadtbezirk), Elberfeld-West, Elberfelder Aufstand, Elberfelder Bibel, Elberfelder Schachgesellschaft 1851, Elberfelder System, Elefanten, Elektrotechnik, Elias Eller, Elisabeth Ludovika von Bayern, Elisenturm, Else Lasker-Schüler, Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft, Energieagentur NRW, Energieeffizienz, Engelbert I. (Berg), Engels (Stadt), Engels-Haus, Enka (Unternehmen), Ennepe-Ruhr-Kreis, Ennepetal, Entlastungssammler Wupper, Erbschlö, Erfurt & Sohn, Erich Keyser, Erkrath, Erneuerbare Energien, Erster Mai, Erster Weltkrieg, Erzbistum Köln, Essen, ESV Wuppertal West, Eugen Langen, Eugen Richter (Politiker, 1883), Eugen Thomas, Eulenkopfweg, EuroCity, Euroleague Women, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen, Europäisches Parlament, Evangelisch-altreformierte Kirche in Niedersachsen, Evangelisch-lutherische Kirchen, Evangelische Kirche, Evangelische Kirche der altpreußischen Union, Evangelische Kirche im Rheinland, Evangelische Kirche von Westfalen, Evertsaue (Wuppertal), Exequatur, Exonym und Endonym, Fachhochschule, Fahrradbeauftragter, Fahrradklimatest, Fahrradstadt, Fahrsport, Falkenberg (Wuppertal), Faustball, Fünfzigerausschuss, Felderbach, Ferdinand Sauerbruch, Feuchtgebiet, Fische, Fleischkäse, Fließgewässer, Fliehburg, Flughafen Düsseldorf, Flughafen Dortmund, Flughafen Köln/Bonn, Flugschüler, Folkwang Universität der Künste, FOM – Hochschule für Oekonomie und Management, Franken (Volk), Frankfurt am Main, Frankfurter Nationalversammlung, Frankreich, Franziskaner (OFM), Franziskanerkloster Wipperfürth, Frauenverband Courage, Freche Mädchen, Free Jazz, Freie Demokratische Partei, Freikirche, Freikorps, Freilichtbühne, Friedhofskirche (Wuppertal), Friedrich Bayer (Unternehmer, 1825), Friedrich Engels, Friedrich Platte, Friedrich Senger, Friedrich Weskott, Friedrich Wilhelm IV., Friedrich Wilhelm Wegner, Friedrich-Ebert-Straße (Wuppertal), Friedrich-Engels-Allee, FrieslandCampina Germany, Fronhof, Frowein & Co., Fußball, Fußball-Bundesliga, Fußball-Regionalliga West 2012/13, Fußball-Weltmeisterschaft 2006, Fußballroute NRW, Fußgängerzone, Fußverkehr, Fuhlrott-Museum, Funkloch (Wuppertal), G-Star, Galeria Kaufhof, Gant (Bekleidungsmarke), Garnison, Garnnahrung, Gebhardgebäude, Gebietsreform, Gebr. Becker, GEFA Bank, Geflügeltes Wort, Geheime Staatspolizei, Gelände, Gelpetal, Gemarker Kirche, Gemeindepartnerschaft, Gemeinderat (Deutschland), General Motors, Georg Voigt (Politiker), GEPA – The Fair Trade Company, Gerhard Domagk, Geriatrie, Gerichtsbarkeit, Gerichtsbezirk, Germanen, Gerresheim, Gesamthochschule, Geschäftsflugverkehr, Gesco, Gesetz über die kommunale Neugliederung des rheinisch-westfälischen Industriegebiets, Gesetzliche Krankenversicherung, Gesundheitsökonomie, Gevelsberg, Gold-Zack Werke, Golfclub Bergisch Land, Gonzalo Castro, Gottfried Gurland, Graf-Engelbert-Weg, Grauwacke, Gründerzeit, Großkatzen, Großstadt, Gruiten, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Gunda Gottschalk, Gymnasium Sedanstraße, Haan, Haßlinghausen, Haßlinghauser Rücken, Hagen, Hahnerberg, Hahnerberg (Quartier), Haltepunkt Wuppertal-Sonnborn, Handball-Bundesliga, Handball-Bundesliga (Frauen), Handley Page Halifax, Hans Bremme, Hans Günter Winkler, Hans Kremendahl, Hans Reichel (Musiker), Hans Wolfgang Singer (Ökonom), Hans-Dietrich Genscher, Happich-Gruppe, Harald Leipnitz, Hardt (Wuppertal), Hardtberg (Wuppertal), Hasenberg (Rheinisches Schiefergebirge), Hattingen, Hatzfeld (Wuppertal), Hauptamt, Hauptkirche Sonnborn, Hängebahn, Höhe über dem Meeresspiegel, Hörzu, Heckinghausen, Heckinghausen (Stadtbezirk), Heerweg Köln–Dortmund, Heidt (Quartier), Heiligenhaus, Heiliges Römisches Reich, Heinrich Carl Alexander Pagenstecher, Heinrich Müller-Miny, Heinrich Schmeißing, Heinrich Silbergleit, Heinrich von Schönrode, Heinz Frowein, Heinz Gebauer, Heinz-Magazin, Heizkraftwerk Wuppertal-Elberfeld, Hektar, Helios Kliniken, Helios Universitätsklinikum Wuppertal, Herbringhausen (Quartier), Herbringhauser Talsperre, Hermann Heinrich Grafe, Hermann Herberts, Hermann J. Mahlberg, Herzogenaurach, Herzogstraße (Wuppertal), Herzogtum Berg, Herzogtum Geldern, Hinduismus, Historische Geologie, Hochschule für Musik und Tanz Köln, Hoechst, Hofaue, Holsteiner Treppe, Holz, Horst Sassin, Horst Tappert, Hotel, Hotel garni, Ibach (Unternehmen), Illustrator, Im Hölken, Immanuelskirche (Wuppertal), Individualverkehr, Industrialisierung, Industrie- und Handelskammer, Industriedenkmal, Industrielle Revolution, Intercity (Deutschland), Intercity-Express, Iserlohn, Islam, Israel, Italien, J. P. Bemberg, Jackstädt-Stiftung, Jakobstreppe, Jakobsweg, Japan, Jazz, Jörg Knör, Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr, Jekaterinburg, Joachim Cornelius, Johann (Jülich-Kleve-Berg), Johann Adolf von Carnap, Johann Rütger Brüning, Johannes Gustav Brodzina, Johannes Rau, Johannes Slawig, John Chamberlain (Künstler), Johnson & Johnson, Johnson Controls, Jonas Baumann (Kletterer), Joseph Goebbels, Juden, Juliane Wurm, Julianischer Kalender, Julius Friedrich, Julius Köbner, Junior-Uni Wuppertal, Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen, Kaiser-Route, Kaiser-Wilhelm-Hain (Wuppertal), Kalktrichterofen Wuppertal, Kalter Krieg, Kammergut, Kantorei Barmen-Gemarke, Kanu-Sportgemeinschaft Wuppertal, Kanurennsport, Kapp-Putsch, Karambolage (Billard), Karbon, Karl Barth, Karl der Große, Karl Deutsch Prüf- und Messgerätebau, Karl Emil Lischke, Karl Marx, Karma-Kagyü, Kartoffelpuffer, Kaufhaus Tietz (Elberfeld), Köln, Königreichssaal, Königspinguin, Kühlgemäßigte Klimazone, Küllenhahn, Küpper-Brauerei, Kenneth Spencer, Keramik, Kiesberg, Kiesbergtunnel, King Ping – Tippen Tappen Tödchen, Kirberg (Wuppertal), Kirchenbezirk Rheinland, Kirchenkreis, Kirchenkreis Wuppertal, Kirchenprovinz (Altpreußische Union), Kirchliche Hochschule Wuppertal, Klassifikation, Klassizismus, Klassizismus in Wuppertal, Klaus Kriesche, Klaus Tenfelde, Kleineisenindustrie, Kloster Werden, Knipex, Knockin’ on Heaven’s Door (Film), Košice, Koblenz, Kohle, Kohlfurth (Quartier), Kolja Pusch, Kommunale Selbstverwaltung (Deutschland), Kommunalverwaltung in Deutschland, Kommunalwahlrecht (Nordrhein-Westfalen), Kommunistische Partei Deutschlands, Kompaktkassette, Kondensation, Konfession, Konglomerat (Gestein), Konrad I. (Ostfrankenreich), Konsistorium, Konsul, Konsularagentur, Konzentrationslager, Kothener Busch, Kottenbutter, Kraftfahrstraße, Kranenkanne, Krefeld, Kreis Düsseldorf-Mettmann, Kreis Elberfeld, Kreis Mettmann, Kreis Mettmann (bis 1929), Kreisfreie Stadt, Kreispolizeibehörde, Kreissynode, Kromberg & Schubert, KZ Kemna, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen, Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen, Landesleistungszentrum, Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen, Landesstraße, Landesstraße 418, Landesstraße 419, Landesstraße 74, Landgericht, Landgericht Wuppertal, Landnutzung, Landschaftsschutz, Landschaftsschutzgebiet, Landschaftsverband Rheinland, Landwirtschaft, Langenberg (Rheinland), Langenfeld (Rheinland), Langer Tisch, Langerfeld, Langerfeld-Beyenburg, Laurentius von Rom, Länder der Böhmischen Krone, Löss, Lüdenscheid, Lüttringhausen, Leerstand, Legnica, Lehnsmann, Lehrpfad, Leichtathletik, Lennep, Leuchtdiode, Leverkusen, Lichtenplatz, Lichtscheid, Lichtscheider Höhenrücken i.e.S., Limburgischer Löwe, Linde (Wuppertal), Linienflug, Lissabon, Liste der deutschen Städte nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Ehrenbürger von Wuppertal, Liste der Erzbischöfe und Bischöfe von Köln, Liste der Großstädte in Deutschland, Liste der Naturdenkmäler in Wuppertal, Liste der Naturschutzgebiete in Wuppertal, Liste der preußischen Finanzminister, Liturgie, Liverpool, LKW-Modellbau, Logischer Empirismus, London, Loriot, LTV Wuppertal, Ludwig (Ravensberg), Luftangriffe auf Wuppertal, Luftreinhalteplan, Luisenstraße (Wuppertal), Lutherkirche (Ronsdorf), LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Maas-Wupper-Express, Magerrasen, Mahayana, Maire, Manchester, Mandoline, Manta, Manta, Manuelskotten, Marcel Hafke, Marketing, Marokko, Marscheider Wald, Martin Kaymer, Marxismus, Maschinenbau, Matagalpa (Stadt), Max Kirschbaum, Müllers Marionetten-Theater, Müngsten, Münster, Menschenaffen, Metropolregion, Metropolregion Rhein-Ruhr, Metropolregion Rheinland, Mettmann, Michael Okroy, Migrationshintergrund, Militärregierung, Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Mirker Hain, Mittelamerikanischer Tapir, Mittelstand, Modal Split, Moderne, Moritz Bleibtreu, Morsbach (Wupper), Mosche Katzav, Motorradsport, Mountainbike, Munizipalität, Museum Industriekultur (Wuppertal), Nationalliberale Partei, Nationalsozialismus, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Naturgeschichte, Naturraum, Nächstebreck, Nützenbergpark, Neuapostolische Kirche, Neue Improvisationsmusik, Neues Testament, Neuss, Neviges, New Brunswick (New Jersey), Nicaragua, Nichts bereuen, Niederbergbahn, Niederbergisch-Märkisches Hügelland, Niederbergisches Land, Niederländisch-reformierte Gemeinde zu Wuppertal, No Angels, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, Nordbahntrasse, Nordpark Wuppertal, Nordrhein-Westfalen, Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege, Nordrhein-Westfalen-Tag, NS-Staat, Oberbarmen, Oberbürgermeister, Oberbergischer Kreis, Oberbergisches Land, Oberlandesgericht Düsseldorf, Oberleitungsbus, Oberleitungsbus Solingen, Oberschlesisches Industriegebiet, Oberstadtdirektor, Oberzentrum, Offener Brief, Olympiasieger, Olympische Sommerspiele, Olympische Sommerspiele 2008, Opernhaus Wuppertal, Orchester, Ordentliche Gerichtsbarkeit (Deutschland), Ort der Vielfalt, Oskar Hoffmann (Politiker, 1877), Otto Schmidt (Politiker, 1902), Pablo Picasso, Paderborn, Panhas, Parkour, Patrick Stanke, Paul Hartmann (Politiker, 1869), Paul Hopf, Paul J. J. Welfens, Paul von Hindenburg, Paulskirchenverfassung, Pauperismus, Pädagogische Hochschule, Pension (Unterkunft), Pergamon, Peter Brötzmann, Peter Hammer Verlag, Peter Jung (Politiker), Peter Keller (Autor), Peter Kowald, Peter Lo, Pfarrei, Pfarrkirche Schöller, Pharmazie, Picard GmbH, Pillekuchen, Pina (Film), Pina Bausch, Pinguinale, Planetarium Barmen, Politisches Archiv des Auswärtigen Amts, Polizeipräsidium Wuppertal, Poolbillard, Pop Art, Popmusik, Pressehaus, Preußen, Prinz-Wilhelm-Eisenbahn-Gesellschaft, Pro-Bewegung, Profanierung, Prognos, Proto-Industrialisierung, Qingdao, Quante (Unternehmen), Quarzit, R.I.O., Radevormwald, Radio Wuppertal, Radsport, Radverkehr, Rainer Werner Fassbinder, Rathaus Barmen, Rathaus Elberfeld, Rathaus-Galerie Wuppertal, Ratingen, Ratsherr, Raubtiere, Römisch-katholische Kirche, Rüdiger Carl, Recklinghausen, Reformation, Reformationsstadt Europas, Reformierte Kirche Ronsdorf, Reformierte Kirchen, Reggae, Regierungsbezirk Düsseldorf, Regional-Express, Regionalbahn, Regionale 2006, Regionale Arbeitsstelle, Reichsbahndirektion Elberfeld, Reichsverfassungskampagne, Remscheid, Rennofen, Reptilien, Residenzenweg, Rex-Theater, Rezo, Rhein-Münsterland-Express, Rhein-Wupper-Bahn, Rheinisch-Westfälische Kirchenordnung, Rheinische Küche, Rheinische Missionsgesellschaft, Rheinisches Schiefergebirge, Rheinland, Rheinprovinz, Rheinschiene, Rheumatologie, Richard Sukuta-Pasu, Richrath, Riedel Communications, Riffkalk, Ripuarische Dialekte, Riri (Reissverschlussproduzent), Rita Süssmuth, Robert Daum, Robert Friedrich (Politiker), Rodungszeit, Roger Leloup, Rolf Krumsiek, Rollhockey, Rollhockey-Bundesliga, Ronsdorf, Ronsdorf-Müngstener Eisenbahn, Ronsdorfer Anlagen, Ronsdorfer Straße, Ronsdorfer Talsperre, Rote Ruhrarmee, RSC Cronenberg, Rudolf Carnap, Rudolf Schuster, Ruhraufstand, Ruhrbergbau, Ruhrgebiet, Russland, RWTH Aachen, S-Bahn, S-Bahn Rhein-Ruhr, Saarlouis, Sachsen, Sachsen (Volk), Sachsenröder, Saint-Étienne, San Francisco, Sandy Mölling, Sarah Poewe, Sascha Gutzeit, Sauerbraten, Sauerland, Südafrika, Südniederfränkisch, Südstadt (Elberfeld), Schachverein, Schaeffler-Gruppe, Scharpenacken, Schauspielhaus (Wuppertal), Schöffe (historisch), Schöller (Wuppertal), Schüler-Rockfestival, Schiefer, Schienennetz, Schladern, Schleifkotten, Schloss Lüntenbeck, Schluff, Schmalenhofer Bach, Schmersal, Schmiede, Schnürsenkel, Schnellbus, Schultheiß, Schutzhütte, Schwäbisch Gmünd, Schwelm, Schwerin, Schwimmoper (Wuppertal), Schwimmsport, Seeklima, Seilbahn Wuppertal, Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenvereins, Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche, Selbsthilfegruppe, SG Solingen, Sicherheitstechnik (Studienfach), Siebeneick, Siebenten-Tags-Adventisten, Sigrid Wylach, Silvana Koch-Mehrin, Sinfonieorchester Wuppertal, Skulpturenpark Waldfrieden, Slowakei, Snooker, Société Générale, Soest, Solidarität, Solingen, Sondernbusch, Sonnborn, Sonnborner Kreuz, Sonnenberg (Wuppertal), Sonnenschein, South Tyneside, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Spieckern, Spitze (Stoff), Sportklettern, Springreiten, Sprockhövel, St. Laurentius (Wuppertal), St. Maria Magdalena (Beyenburg), St.-Anna-Schule (Wuppertal), Staatsforst Burgholz, Staatspräsident (Israel), Staatsschuldenquote, Stadion am Zoo, Stadtbad Kleine Flurstraße, Stadtbus, Stadtfarben, Stadthalle Wuppertal, Stadtmagazin, Stadtprivilegien, Stadtsparkasse Wuppertal, Stahlwille, Stefan Gorißen, Steffen Möller, Steinbeck (Wuppertal), Stern.de, Stillgewässer, Stockmannsmühle, Storch-Ciret, Straße der Arbeit, Straßenbahn, Straßenbeleuchtung, Striekspöen, Sturmabteilung, Stuten, Substrat (Linguistik), Sulamith Wülfing, Sunna, SV Bayer Wuppertal, Tabarca (Tunesien), Tafel (Organisation), Tagebau, Tageszeitung, Talwärts, Tanja Wedhorn, Tanya Stewner, Tanzsport, Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, Tapete, Tatort (Fernsehreihe), TÜV Rheinland, Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion, Technische Akademie Wuppertal, Temperatur, Tertiär, Textilindustrie, Textilveredelung, Thalia-Theater (Wuppertal), Theater in Cronenberg, Theologisches Zentrum Wuppertal, Til Schweiger, Tippen-Tappen-Tönchen, Tiryns, Toelleturm, Tom Tykwer, Tommy Hilfiger, Ton (Bodenart), Tony Cragg, Tony T., Toponomastik, Tornax, Troja, Tschechoslowakei, Tuffi, Tunesien, Tunnel, TV Beyeröhde, Uckerath, Uellendahl-Katernberg, Ulrich Eicke, Ulrike Schrader, Umschlagbahnhof, Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Uni-Halle, Unierte Kirchen (evangelisch), United States Army, Universität Witten/Herdecke, Universitätsklinikum, Universitätsstadt, Unterbarmen, Ursula Kraus, Uwe Schneidewind, Varresbeck, Väter allein zu Haus: Gerd, Vögel, Vegetation, Velbert, Verband der Islamischen Kulturzentren, Verband Rheinisch-Bergisch-Märkischer Karnevalsgesellschaften, Verein für Kanusport Wuppertal, Vereinigte Glanzstoff-Fabriken, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen, Verkehrslandeplatz Essen/Mülheim, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, Verlag, Verordnung über Luftqualitätsstandards und Emissionshöchstmengen, Verpfändung, Vertreibung, Viadukt, Villenkolonie, Villicus, Vogelsauer Treppe, Vohwinkel, Vohwinkeler Flohmarkt, Vok Dams (Unternehmen), Volksfest, Volkshochschule, Volksrepublik China, Volkszählung, Vollkornbrot, Von der Heydt (Familie), Von der Heydt-Museum, Von-der-Heydt-Turm, Vorwerk (Unternehmen), Vorwerkpark, Vulkan, Vulkanfiber, Wachtturm-Gesellschaft, Wagener & Simon WASI, Wahrzeichen, Waldbühne Hardt, Walter Klein Wuppertal, Walther Hubatsch, Wanderweg, Wappen, Wasser, Wasserball, Wasserfreunde Wuppertal, Wasserstoffantrieb, Wasserturm, Wählergemeinschaft für Wuppertal, Wülfrath, Würth-Gruppe, Wüstenhof (Elberfeld), Webstuhl, Wedico, Weiler, Weltmarktführer, Wende und friedliche Revolution in der DDR, Wera Werkzeuge, Werner Stelly, Werth (Wuppertal), West-Berlin, Westdeutsche Zeitung, Westdeutscher Rundfunk Köln, Westen (Wuppertal), Westfälische Küche, Weyerbuschturm, Wichlinghausen, Wicküler City, Wicküler-Brauerei, Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Widukind von Corvey, Wildgehege, Wilhelm August Bredt, Wilhelm Dörpfeld, Wilhelm Eberhard Gelberg, Wilhelm Funck, Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium, Willi Veller, Wim Wenders, Windgeschwindigkeit, Wippertalbahn, Wishlist, Witten, Wochenzeitung, Wohnplatz, Wolfgang Pagenstecher, Wolke, Wollspinnersberg, WSW mobil, Wupper, Wupper-Express, Wupper-Lippe-Express, Wupperfelder Abendmusiken, Wuppertal (Begriffsklärung), Wuppertal Hauptbahnhof, Wuppertal Hauptbahnhof (Busbahnhof), Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, Wuppertal Stingrays, Wuppertalbahn, Wuppertalbewegung, Wuppertaler Bühnen, Wuppertaler Gewerkschaftsprozesse, Wuppertaler Kasernen, Wuppertaler Kurrende, Wuppertaler Rundschau, Wuppertaler Rundweg, Wuppertaler Schwebebahn, Wuppertaler Senke, Wuppertaler SV, Wuppertaler Zooviertel, Wupperthal, Wupperverband, Wupperweg, Wupperwurm, Xinxiang, YKK, Yoko Tsuno, Zabou (Film), Zahnradbahn, Zeit des Nationalsozialismus, Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins, Zen, Zeugen Jehovas, Zeugen Jehovas in der Zeit des Nationalsozialismus, Zioniten (Ronsdorf), Zoo Wuppertal, Zuckerrübensirup, Zweiter Weltkrieg, Zwergpinguin, 1. Bundesliga Snooker, 2. Fußball-Bundesliga, 2. Handball-Bundesliga (Frauen), 3. Fußball-Liga. Erweitern Sie Index (1121 mehr) »

A!B!C Titans Berg. Land

A!B!C Titans Berg.

Neu!!: Wuppertal und A!B!C Titans Berg. Land · Mehr sehen »

Aachen

Luftbild von Aachen Aachener Dom Aachener Rathaus Aachen (Öcher Platt: Oche) ist eine kreisfreie Großstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln.

Neu!!: Wuppertal und Aachen · Mehr sehen »

Aachener Printen

Aachener Printen: links Schokoladenprinten, rechts Kräuterprinte Aachener Printen sind eine spezielle Sorte brauner Lebkuchen, die etwa seit dem Jahr 1820 in Aachen gebacken werden.

Neu!!: Wuppertal und Aachener Printen · Mehr sehen »

Abhängigkeit von psychoaktiven Substanzen

deutsche Briefmarke von 1975 Mit Abhängigkeit von psychoaktiven Substanzen bezeichnet man eine Gruppe von gesundheitlichen Beeinträchtigungen aufgrund wiederholter Einnahme verschiedener psychotroper Substanzen.

Neu!!: Wuppertal und Abhängigkeit von psychoaktiven Substanzen · Mehr sehen »

Achse (Architektur)

Axial aufgebauter Grundriss (La Rotonda) Städtebauliche Monumentalachse (Petersplatz in Rom) Das Petit Trianon wird durch fünf Fensterachsen gegliedert Als Achse bezeichnet man in Architektur, Städtebau und Landschaftsarchitektur eine gedachte Gerade, die durch ein Gebäudeensemble, einen Baukörper, ein Bauteil oder raumbildende Grünstrukturen und Gewässer gezogen werden kann und als Gestaltungs- und Ordnungsmittel benutzt wird.

Neu!!: Wuppertal und Achse (Architektur) · Mehr sehen »

Acht Stunden sind kein Tag

Acht Stunden sind kein Tag ist eine deutsche fünfteilige Fernsehserie von Rainer Werner Fassbinder.

Neu!!: Wuppertal und Acht Stunden sind kein Tag · Mehr sehen »

Ackermann Fahrzeugbau

Ackermann Fahrzeugbau ist ein Hersteller von Aufliegern, Anhängern und Aufbauten und wurde 1850 von C. W. Ackermann im Wuppertaler Stadtteil Vohwinkel als Werkstatt für landwirtschaftliche Geräte gegründet.

Neu!!: Wuppertal und Ackermann Fahrzeugbau · Mehr sehen »

ADFC

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (Bundesverband) e. V. (ADFC) ist ein Verkehrsclub für Fahrradfahrer mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Wuppertal und ADFC · Mehr sehen »

Adolf Hermann Jaeger

Medaillon auf dem Grabmal Grabmal (von Leo Müsch) Adolf Hermann Jaeger (* 21. November 1832 in Elberfeld (heute Stadtteil von Wuppertal); † 8. Juni 1899 ebenda) war ein deutscher Verwaltungsjurist und Kommunalpolitiker.

Neu!!: Wuppertal und Adolf Hermann Jaeger · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Weiterer Kriegsverlauf) Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war ein deutscher Politiker österreichischer Herkunft und von 1933 bis zu seinem Tod Diktator des Deutschen Reichs.

Neu!!: Wuppertal und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Adolf I. (Berg)

Historisierendes Standbild Adolfs I. aus dem Jahr 1902 von Friedrich Coubillier im Hof von Schloss Burg Adolf I. von Berg (* um 1045; † wahrscheinlich 31. Juli 1106) war der erste urkundlich nachweisbare Graf von Berg.

Neu!!: Wuppertal und Adolf I. (Berg) · Mehr sehen »

Adolf Vorwerk

Adolf Vorwerk (* 14. Juni 1853 in Barmen (heute Stadtteil von Wuppertal); † 20. August 1925 ebenda) war ein bedeutender Vertreter der Barmer Industrie und ein bürgerschaftlich stark engagierter Unternehmer.

Neu!!: Wuppertal und Adolf Vorwerk · Mehr sehen »

Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal

Das Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal, bis 2010 unter der Firmierung Bethesda-Krankenhaus Wuppertal bekannt, ist ein Akutkrankenhaus im Westen Wuppertals.

Neu!!: Wuppertal und Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal · Mehr sehen »

Agitation

Die politische Agitation („aufregen, aufwiegeln“) steht für.

Neu!!: Wuppertal und Agitation · Mehr sehen »

Akkordeon

Das Akkordeon (von französisch accordéon), auch Ziehharmonika, Handharmonika oder Schifferklavier genannt, ist ein Handzuginstrument, bei dem der Ton bei Zug oder Druck auf einen Balg durch freischwingende, durchschlagende Zungen erzeugt wird und das nicht nur Einzeltöne hervorbringt, sondern auch (mechanisch voreingestellte) Akkorde.

Neu!!: Wuppertal und Akkordeon · Mehr sehen »

AkzoNobel

AkzoNobel ist ein weltweit operierendes Großunternehmen mit Schwerpunkten in Farbenherstellung und Spezialchemie.

Neu!!: Wuppertal und AkzoNobel · Mehr sehen »

Aleviten

Ali (vom persischen Hofmaler Hakob Hovnatanyan) Aleviten (bzw. de, zazaisch und; aus) sind Mitglieder einer vorwiegend in der Türkei beheimateten Glaubensrichtung, die sich im 13./14.

Neu!!: Wuppertal und Aleviten · Mehr sehen »

Alice in den Städten

Alice in den Städten ist ein Roadmovie von Wim Wenders aus dem Jahr 1974.

Neu!!: Wuppertal und Alice in den Städten · Mehr sehen »

Alice Schwarzer

Alice Schwarzer (2022) Alice Sophie Schwarzer (* 3. Dezember 1942 in Wuppertal) ist eine deutsche Journalistin und Publizistin.

Neu!!: Wuppertal und Alice Schwarzer · Mehr sehen »

Alliierte

Das Wort Alliierte stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Verbündete, die ein Bündnis (eine Allianz) geschlossen haben, zumeist in einem Krieg.

Neu!!: Wuppertal und Alliierte · Mehr sehen »

Alte Kirche Wupperfeld

Turmfassade Die Alte Kirche Wupperfeld ist eine ehemalige evangelische Kirche in Wuppertal-Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Alte Kirche Wupperfeld · Mehr sehen »

Alte reformierte Kirche Elberfeld

Die Alte reformierte Kirche im November 2020, im Vordergrund das Elberfelder Armenpflegedenkmal Die Alte reformierte Kirche ist die älteste Kirche im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Alte reformierte Kirche Elberfeld · Mehr sehen »

Alte Synagoge (Elberfeld)

Die Alte Synagoge war von 1865 bis 1938 das Versammlungshaus der Juden in Elberfeld (ab 1929 Stadtteil von Wuppertal), bis zum Bau der Barmer Synagoge 1897 diente sie auch den Juden Barmens als Synagoge.

Neu!!: Wuppertal und Alte Synagoge (Elberfeld) · Mehr sehen »

Alter Markt (Wuppertal)

Lageskizze Der Alte Markt ist ein großer Verkehrsknotenpunkt im Wuppertaler Stadtbezirk Barmen und ein historischer innerstädtischer Platz, der früher das Zentrum der „Gemarke“, des Siedlungskerns der späteren Stadt Barmen, war.

Neu!!: Wuppertal und Alter Markt (Wuppertal) · Mehr sehen »

Altes Elberfelder Rathaus

Das ehemalige Rathaus der Stadt Elberfeld (heute zu Wuppertal), das heute das Von der Heydt-Museum beherbergt. Das neue Rathaus, Detail aus Henry Abbott, Elberfeld im Grundriß und mit seinen vorzüglichsten Gebäuden (1828) Das Alte Elberfelder Rathaus ist das ehemalige Rathausgebäude der bis 1929 selbständigen Stadt Elberfeld, heute ein Stadtteil von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Altes Elberfelder Rathaus · Mehr sehen »

Altes Testament

Als Altes Testament (abgekürzt AT; von, Übersetzung von hebräisch בְּרִית berît bzw. griechisch διαθήκη diathēkē „Bund“; heute vielfach auch: Erstes Testament oder Hebräische Bibel) bezeichnet die christliche Theologie seit etwa 180 n. Chr.

Neu!!: Wuppertal und Altes Testament · Mehr sehen »

American Football

NFL (Hersteller: Wilson Sporting Goods) American Football (für „Amerikanischer Fußball“), oder auch kurz Football, ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Ballsportart und die populärste Variante einer Reihe von als Gridiron Football bezeichneten Sportarten.

Neu!!: Wuppertal und American Football · Mehr sehen »

Amt Beyenburg

Das Amt Beyenburg war eine Verwaltungseinheit des Herzogtums Berg.

Neu!!: Wuppertal und Amt Beyenburg · Mehr sehen »

Amtmann

Amtmann in einer Amtsstube, Darstellung auf Burg Mildenstein (Verwaltungssitz im Amt Leisnig) Der Amtmann (in Deutschland) oder Ammann (in der Schweiz und in Teilen Süddeutschlands) war im deutschsprachigen Raum seit dem Mittelalter der oberste Dienstmann eines vom Landesherrn zur Territorialverwaltung von Gutshöfen, Burgen und Dörfern geschaffenen ''Amtes'', das zugleich ein Verwaltungs- und Gerichtsbezirk war.

Neu!!: Wuppertal und Amtmann · Mehr sehen »

Amtsgericht Wuppertal

Amtsgericht Wuppertal (Neubau) Das Amtsgericht Wuppertal ist Teil der ordentlichen Gerichtsbarkeit im Bezirk des Landgerichts Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Amtsgericht Wuppertal · Mehr sehen »

An der Fuhr

Die ''Fuhr'' in Elberfeld, Anfang der 1880er Jahre An der Fuhr war im 19.

Neu!!: Wuppertal und An der Fuhr · Mehr sehen »

Anderthalbdecker

Franz Brozincevic & Cie., Wetzikon mit Vetter-Aufbau, Baujahr 1966 Später Anderthalbdecker auf Daimler-Benz-Fahrgestell mit VÖV-Standardbus-Front Einmannwagen im Seitenprofil Büssing-Anderthalbdecker von 1965 aus Braunschweig in restauriertem Zustand, er gilt als ältester original erhaltener Anderthalbdecker Deutschlands, 2015http://www.anderthalbdecker.de/index.htm Informationen zur Restaurierung des Büssing-Anderthalbdeckers von 1965http://www.tram-braunschweig.de/index.php?page.

Neu!!: Wuppertal und Anderthalbdecker · Mehr sehen »

Andreas Mucke

Andreas Mucke (Januar 2017) Andreas Mucke (* 18. September 1966 in Wuppertal) ist ein deutscher Politiker (SPD) und ehemaliger Oberbürgermeister der nordrhein-westfälischen Großstadt Wuppertal im Bergischen Land.

Neu!!: Wuppertal und Andreas Mucke · Mehr sehen »

Angertalbahn

| Die Angertalbahn, wegen der Kalktransporte auch Kalkbahn genannt, verläuft größtenteils entlang des Angerbachs zwischen Ratingen West und Wülfrath.

Neu!!: Wuppertal und Angertalbahn · Mehr sehen »

Anke Engelke

Anke Engelke, 2019 Anke Engelke (bürgerlich Anke Christina Fischer; * 21. Dezember 1965 in Montreal, Kanada) ist eine deutsche Komikerin, Schauspielerin, Entertainerin, Sängerin, Synchronsprecherin und Fernsehmoderatorin.

Neu!!: Wuppertal und Anke Engelke · Mehr sehen »

Ann-Kathrin Kramer

Ann-Kathrin Kramer, 2019 Ann-Kathrin Kramer (* 4. April 1966 in Wuppertal) ist eine deutsche Schauspielerin und Autorin.

Neu!!: Wuppertal und Ann-Kathrin Kramer · Mehr sehen »

Anzeigenblatt

Ein Anzeigenblatt ist ein Druckerzeugnis und gehört der Gattung der Zeitung an.

Neu!!: Wuppertal und Anzeigenblatt · Mehr sehen »

Apfelkraut

Apfelkraut Video: Kochen von Apfelkraut in Belgien, 1980 Apfelkraut (auch: Apfelsirup oder kurz Kraut) ist ein traditioneller süßer Brotaufstrich, der früher im Rheinland, der belgischen Provinz Lüttich und der niederländischen Provinz Limburg eine erhebliche wirtschaftliche Bedeutung hatte.

Neu!!: Wuppertal und Apfelkraut · Mehr sehen »

Aptiv

Aptiv (ehemals Delphi Automotive) ist ein Automobilzulieferer mit Sitz in Saint Helier und operativer Hauptzentrale in Dublin.

Neu!!: Wuppertal und Aptiv · Mehr sehen »

Arabische Sprache

Die arabische Sprache (kurz Arabisch; Eigenbezeichnung, kurz) ist die am weitesten verbreitete Sprache des semitischen Zweigs der afroasiatischen Sprachfamilie und in ihrer Hochsprachform eine der sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Wuppertal und Arabische Sprache · Mehr sehen »

Arbeiterbewegung

Die rote Fahne als Zeichen der Arbeiterbewegung Kritische Zeichnung zur Verdeutlichung der Klassengesellschaft (1911) Der Begriff Arbeiterbewegung hat zwei Bedeutungen.

Neu!!: Wuppertal und Arbeiterbewegung · Mehr sehen »

Arbeitsgericht Wuppertal

Das Arbeitsgericht Wuppertal, ein Gericht der Arbeitsgerichtsbarkeit, ist eines der dreißig nordrhein-westfälischen Arbeitsgerichte.

Neu!!: Wuppertal und Arbeitsgericht Wuppertal · Mehr sehen »

Arbeitslosenstatistik

Die Arbeitslosenstatistik ist eine Wirtschaftsstatistik, die das quantitative Ausmaß der Arbeitslosigkeit anhand der Anzahl der Arbeitslosen (Arbeitslosenstand) sowie der Arbeitslosenquote erfasst.

Neu!!: Wuppertal und Arbeitslosenstatistik · Mehr sehen »

Arboretum

Eingangsbereich des Arboretums Sequoiafarm Kaldenkirchen Ein Arboretum (lat. Nebenform zu arbustum hier speziell im Sinne von ‚Baumpflanzung‘; von arbor ‚Baum‘) ist eine Sammlung (nicht in Pflanzgefäßen wachsender) verschiedenartiger, oft auch exotischer Gehölze; dies kann beispielsweise ein botanischer Garten sein, in dem hauptsächlich Bäume und Sträucher angepflanzt werden.

Neu!!: Wuppertal und Arboretum · Mehr sehen »

Archidiakon

Bis­tum Spey­er Archidiakon (auch Erzdiakon) war in der römisch-katholischen Kirche die Bezeichnung für einen Amtsträger, der von der Spätantike bis in die Frühe Neuzeit als Stellvertreter eines residierenden Bischofs wesentliche Verwaltungsaufgaben wahrnahm.

Neu!!: Wuppertal und Archidiakon · Mehr sehen »

Arco Verlag

Der Arco Verlag mit Sitz in Wuppertal veröffentlicht Literatur aus Mitteleuropa, insbesondere aus den böhmischen Ländern (in seiner Bibliothek der böhmischen Länder).

Neu!!: Wuppertal und Arco Verlag · Mehr sehen »

Armin T. Wegner

Wegner in den 1910er Jahren Armin Theophil Wegner (* 16. Oktober 1886 in Elberfeld (heute zu Wuppertal); † 17. Mai 1978 in Rom) war ein deutscher Pazifist und Schriftsteller.

Neu!!: Wuppertal und Armin T. Wegner · Mehr sehen »

Arnsberg

Blick aus der Altstadt auf die Neustadt Arnsberg ist eine große kreisangehörige Stadt im Sauerland in Nordrhein-Westfalen und Sitz der Bezirksregierung des Regierungsbezirks Arnsberg.

Neu!!: Wuppertal und Arnsberg · Mehr sehen »

Arrenberg

Arrenberg ist ein Wohnquartier in der bergischen Großstadt Wuppertal in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Arrenberg · Mehr sehen »

Artist in Residence

Unter Artist in Residence (auch Künstlerresidenzen) sind Programme zu verstehen, die es Künstlern unterschiedlicher Fachrichtungen (Schauspielern, Bildenden Künstlern, Musikern, Schriftstellern) erlauben, ihre kreativen Tätigkeiten ohne unmittelbaren Einsatz eigener finanzieller Mittel auch außerhalb ihres Kulturkreises oder Wohnsitzes auszuüben.

Neu!!: Wuppertal und Artist in Residence · Mehr sehen »

Astropfad Wuppertal

Der Astropfad ist ein Planetenweg in Wuppertal und damit ein Modell des Sonnensystems.

Neu!!: Wuppertal und Astropfad Wuppertal · Mehr sehen »

ASV Wuppertal

Der Allgemeine Sportverein Wuppertal, kurz ASV Wuppertal, ist ein Sportverein aus Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und ASV Wuppertal · Mehr sehen »

Atadösken

Das Atadösken in Wuppertal Das Atadösken (‚ATA-Döschen‘) – offiziell Städtischer Wasserturm am Pfaffenhaus – ist ein Wasserturm im Wuppertaler Stadtbezirk Uellendahl-Katernberg.

Neu!!: Wuppertal und Atadösken · Mehr sehen »

Aufrüstung der Wehrmacht

Ju-88-Rümpfen Als Aufrüstung der Wehrmacht werden wirtschafts- und finanzpolitische Maßnahmen zwischen der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 und dem Beginn des Zweiten Weltkrieges in Europa am 1. September 1939 bezeichnet, die der Vergrößerung des Militärs des Deutschen Reiches dienten.

Neu!!: Wuppertal und Aufrüstung der Wehrmacht · Mehr sehen »

August Lentze

August Lentze (1911) August Lentze (* 21. Oktober 1860 in Hamm (Westfalen); † 12. April 1945 in Werben (Spreewald)) war ein deutscher Kommunalbeamter und Finanzminister.

Neu!!: Wuppertal und August Lentze · Mehr sehen »

August von der Heydt (Bankier, 1851)

August Freiherr von der Heydt 1851–1929 August Freiherr von der Heydt (* 18. Mai 1851 in Elberfeld (Wuppertal); † 28. September 1929 in Bonn) war ein Bankier und Kunstmäzen.

Neu!!: Wuppertal und August von der Heydt (Bankier, 1851) · Mehr sehen »

August von Wille

August von Wille: Selbstporträt, 1848, Haus Beda, Bitburg August von Wille, Foto Arnold Overbeck um 1868 August Levin von Wille (* 18. April 1828 in Kassel; † 31. März 1887 in Düsseldorf) war ein deutscher spätromantischer Landschafts- und Genremaler.

Neu!!: Wuppertal und August von Wille · Mehr sehen »

August Wilhelm von Preußen (1887–1949)

„Auwi“ als SA-Gruppenführer, vor 1938 August Wilhelm Heinrich Günther Viktor von Preußen (* 29. Januar 1887 in Potsdam; † 25. März 1949 in Stuttgart) war als Sohn Wilhelms II. ein Angehöriger der Kaiserfamilie Hohenzollern.

Neu!!: Wuppertal und August Wilhelm von Preußen (1887–1949) · Mehr sehen »

Aussichtsturm

Killesbergturm in Stuttgart von Jörg Schlaich Aussichtsturm Ottoshöhe, vierter Turm von 2008 Ein Aussichtsturm (auch Aussichtswarte oder Beobachtungsturm) hat die Funktion, eine möglichst weite Fernsicht und eine instruktive Rundsicht von 360° zu ermöglichen.

Neu!!: Wuppertal und Aussichtsturm · Mehr sehen »

Authentizität

Authentizität (von griechisch αὐθεντικός authentikós „echt“; spätlateinisch authenticus „verbürgt, zuverlässig“) bedeutet Echtheit im Sinne von Ursprünglichkeit.

Neu!!: Wuppertal und Authentizität · Mehr sehen »

Autobahnkreuz Wuppertal-Nord

Das Autobahnkreuz Wuppertal-Nord (Abkürzung: AK Wuppertal-Nord; Kurzform: Kreuz Wuppertal-Nord) ist ein Autobahnkreuz in Nordrhein-Westfalen in der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Neu!!: Wuppertal und Autobahnkreuz Wuppertal-Nord · Mehr sehen »

Automobilzulieferer

Ein Automobilzulieferer (Automotive Supplier) ist ein Unternehmen, das Automobilherstellern einzelne Bauteile (z. B. Schrauben) oder ganze Baugruppen (z. B. vormontierte Armaturenbretter) zuliefert.

Neu!!: Wuppertal und Automobilzulieferer · Mehr sehen »

Axalta Coating Systems

Axalta Coating Systems ist einer der weltweit größten Hersteller von Autoserienlacken mit Hauptsitz in Philadelphia, USA.

Neu!!: Wuppertal und Axalta Coating Systems · Mehr sehen »

Axel Stein

Axel Stein (2016) Axel Stein (* 28. Februar 1982 in Wuppertal) ist ein deutscher Schauspieler, Komiker und Synchronsprecher.

Neu!!: Wuppertal und Axel Stein · Mehr sehen »

Öffentliche Verwaltung

Die öffentliche Verwaltung, auch Administrative genannt, ist nach Otto Mayer die Tätigkeit des Staates oder eines anderen Trägers öffentlicher Verwaltung, die weder Gesetzgebung (Legislative) oder Rechtsprechung (Judikative) ist, noch politische Regierungstätigkeiten (Gubernative) ausübt.

Neu!!: Wuppertal und Öffentliche Verwaltung · Mehr sehen »

Öffentlicher Personennahverkehr

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Deutschland Zug der S-Bahn Köln im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016) ÖPNV in Österreich (U-Bahn Wien) Öffentlicher Nahverkehr in Thailand (Bangkok Skytrain) HADAG-Hafenfähre 62 in Hamburg Linienverkehr mittels Kahn im Spreewald O-Bus auf dem Newski-Prospekt in Sankt Petersburg Neuenburg, 1894 Als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird der Personenverkehr als Teil des öffentlichen Verkehrs (ÖV) im Rahmen der Grundversorgung bzw.

Neu!!: Wuppertal und Öffentlicher Personennahverkehr · Mehr sehen »

Babylon Berlin

Babylon Berlin ist eine deutsche Kriminal-Fernsehserie, die seit 2017 von X Filme Creative Pool in Koproduktion mit ARD Degeto, Sky und Beta Film produziert wird.

Neu!!: Wuppertal und Babylon Berlin · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal Zoologischer Garten

Der Bahnhof Wuppertal Zoologischer Garten (örtlich auch als Bahnhof Zoo bezeichnet) ist ein Bahnhof an der Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal Zoologischer Garten · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal-Barmen

Der Bahnhof Wuppertal-Barmen (auch Barmer Bahnhof genannt) ist ein Wuppertaler Haltepunkt und ehemaliger Bahnhof an der Bahnstrecke Elberfeld–Dortmund.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal-Barmen · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal-Mirke

Straßenseite des ehemaligen Mirker Bahnhofs (2007) Der Bahnhof Wuppertal-Mirke (auch: Mirker Bahnhof) ist ein historischer Bahnhof in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal-Mirke · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen

Der Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen ist ein Personenbahnhof im Wuppertaler Bezirk Oberbarmen, in dem die Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Opladen von der Hauptstrecke Wuppertal–Dortmund abzweigt.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal-Ronsdorf

Der Bahnhof Wuppertal-Ronsdorf ist ein Wuppertaler Bahnhof an der Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Opladen.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal-Ronsdorf · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal-Steinbeck

Der Bahnhof Wuppertal-Steinbeck ist ein aus den Bahnhofsteilen Personenbahnhof und Güterbahnhof bestehender Bahnhof an der Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal-Steinbeck · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen

Der Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen ist ein Wuppertaler Bahnhof an der Bahnstrecke Elberfeld–Dortmund.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal-Unterbarmen · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel

Der Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel ist der westlichste Bahnhof im Stadtgebiet Wuppertals und befindet sich im Ortsteil Vohwinkel.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel · Mehr sehen »

Bahnhof Wuppertal-Wichlinghausen

Der Bahnhof Wuppertal-Wichlinghausen war ein Knotenpunkt der Deutschen Bundesbahn im Osten Wuppertals, heute Stadtbezirk Oberbarmen.

Neu!!: Wuppertal und Bahnhof Wuppertal-Wichlinghausen · Mehr sehen »

Bahnstrecke Düsseldorf-Derendorf–Dortmund Süd

| Die Bahnstrecke Düsseldorf-Derendorf–Dortmund Süd ist eine in vielen Abschnitten stillgelegte, in Teilen aber noch bis heute befahrene Eisenbahnstrecke vom Bahnhof Düsseldorf-Derendorf (ehemaliger Bahnhof Düsseldorf RhE) zum Bahnhof Dortmund Süd (ehemaliger Bahnhof Dortmund RhE).

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Düsseldorf-Derendorf–Dortmund Süd · Mehr sehen »

Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld

|- |colspan.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld · Mehr sehen »

Bahnstrecke Elberfeld–Dortmund

| Die Bahnstrecke Elberfeld–Dortmund ist eine der wichtigsten und am meisten befahrenen Eisenbahnstrecken in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Elberfeld–Dortmund · Mehr sehen »

Bahnstrecke Schee–Silschede

| Die Bahnstrecke Schee–Silschede war eine rund neun Kilometer lange Eisenbahnnebenstrecke in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Schee–Silschede · Mehr sehen »

Bahnstrecke Solingen–Wuppertal-Vohwinkel

| Die Bahnstrecke Solingen–Wuppertal-Vohwinkel war eine rund 16 Kilometer lange Eisenbahnstrecke, die den damaligen Solinger Hauptbahnhof über die Bahnhöfe Wald und Gräfrath mit dem Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel an der Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld verband.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Solingen–Wuppertal-Vohwinkel · Mehr sehen »

Bahnstrecke Witten–Schwelm

| Die Bahnstrecke Witten–Schwelm (auch Elbschetalbahn genannt) ist eine heute zum größten Teil stillgelegte und nur noch an den Endteilstrecken in Betrieb befindliche Eisenbahnstrecke im Ennepe-Ruhr-Kreis im südöstlichen Ruhrgebiet.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Witten–Schwelm · Mehr sehen »

Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Opladen

| Die Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Opladen ist eine teilweise stillgelegte Eisenbahnstrecke im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen, die von der Bergisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft gebaut wurde und von Wuppertal über Remscheid-Lennep, Bergisch Born und Wermelskirchen nach Opladen führt.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Opladen · Mehr sehen »

Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Wuppertal-Wichlinghausen

| Die Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Wuppertal-Wichlinghausen (auch als Schwarzbachtrasse bekannt) ist eine teilweise stillgelegte Eisenbahnverbindungsstrecke in Wuppertal, die Ende der 2010er-Jahre von der Wuppertalbewegung größtenteils in einen Weg für den Rad- und Fußverkehr umgebaut wurde.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Wuppertal-Wichlinghausen · Mehr sehen »

Bahnstrecke Wuppertal-Vohwinkel–Essen-Überruhr

| Die Bahnstrecke Wuppertal-Vohwinkel–Essen-Überruhr ist eine gut 30 Kilometer lange, durchgehend zweigleisige und elektrifizierte Hauptstrecke.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Wuppertal-Vohwinkel–Essen-Überruhr · Mehr sehen »

Bahnstrecke Wuppertal-Wichlinghausen–Hattingen

| Die Bahnstrecke Wuppertal-Wichlinghausen–Hattingen, die sogenannte Kohlenbahn, ist eine ehemalige Eisenbahnstrecke von Wuppertal-Wichlinghausen nach Hattingen.

Neu!!: Wuppertal und Bahnstrecke Wuppertal-Wichlinghausen–Hattingen · Mehr sehen »

Bandstadt

Plan einer Bandstadt von Arturo Soria y Mata Die Bandstadt (auch Linearstadt) ist eine Stadtanlage längs eines Transportweges (Schiene, Straße, Wasserweg) mit großer Länge, aber geringer Breite.

Neu!!: Wuppertal und Bandstadt · Mehr sehen »

Bandweberei

Bandweberin an einer Nadelwebmaschine Bandweberei ist ein Fabrikationszweig der Textilindustrie, in dem mit Hilfe von Bandwebmaschinen glatte und gemusterte Schmalgewebe aller Art, als Bänder und Gurte mit beidseitig festen Webkanten in Breiten von 5 bis 400 mm, hergestellt werden.

Neu!!: Wuppertal und Bandweberei · Mehr sehen »

Bandwirkerplatz

Teilansicht des Bandwirkerplatzes Der Bandwirkerplatz ist der zentrale Ortsplatz und der Mittelpunkt der ehemaligen Kleinstadt Ronsdorf, heute ein Stadtteil der bergischen Großstadt Wuppertal in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Bandwirkerplatz · Mehr sehen »

Bankhaus von der Heydt-Kersten & Söhne

Bankhaus von der Heydt-Kersten & Söhne am Neumarkt in Elberfeld um 1880 Siegelmarke von der Heydt-Kersten & Söhne Das Bankhaus von der Heydt-Kersten & Söhne war ein traditionsreiches Kreditinstitut mit Sitz in Wuppertal-Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Bankhaus von der Heydt-Kersten & Söhne · Mehr sehen »

Baptisten

Eine Baptistenkirche in Saint Helier, Jersey Als Baptisten werden Mitglieder einer evangelischen Konfessionsfamilie bezeichnet, zu deren besonderen Merkmalen die ausschließliche Praxis der Gläubigentaufe ebenso gehört wie die Betonung der Ortsgemeinde, die selbst für ihr Leben und ihre Lehre verantwortlich ist (Kongregationalismus).

Neu!!: Wuppertal und Baptisten · Mehr sehen »

Barmag

Oerlikon Barmag (ehemals Barmag, für Barmer Maschinenfabrik Aktiengesellschaft) ist eine in Remscheid ansässige Zweigniederlassung der Oerlikon Textile GmbH & Co.

Neu!!: Wuppertal und Barmag · Mehr sehen »

Barmen

Barmen war bis zu seiner Vereinigung im Jahr 1929 mit vier anderen Städten zum heutigen Wuppertal eine Großstadt im östlichen Rheinland.

Neu!!: Wuppertal und Barmen · Mehr sehen »

Barmen (Stadtbezirk)

Barmen ist einer der zehn Wuppertaler Stadtbezirke.

Neu!!: Wuppertal und Barmen (Stadtbezirk) · Mehr sehen »

Barmenia

Die Barmenia Versicherungen (kurz: Barmenia) sind eine unabhängige Versicherungsgruppe mit Sitz in Wuppertal, von deren Stadtteil Barmen sich der Name der Versicherung ableitet.

Neu!!: Wuppertal und Barmenia · Mehr sehen »

Barmer Anlagen

Karte der Barmer Anlagen Ansicht im nördlichen Teil der Barmer Anlagen Baumbestand der Anlagen Eine Liegewiese in den Anlagen Die Budde-Allee im Ringeltal Der Schwanenteich Die unteren Anlagen Die unteren Anlagen Die Barmer Anlagen sind die zweitgrößte private, gleichwohl für die Öffentlichkeit frei zugängliche Parkanlage Deutschlands.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Anlagen · Mehr sehen »

Barmer Artikel

Als Barmer Artikel wurden seit dem 18.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Artikel · Mehr sehen »

Barmer Bekenntnissynode

Die Barmer Bekenntnissynode fand vom 29.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Bekenntnissynode · Mehr sehen »

Barmer Bergbahn

| Barmer Bergbahn 1955 – der Schaffner stieg während der Fahrt über das äußere Trittbrett von einem Abteil zum anderen um. Denkmal in den Barmer Anlagen, etwa 50 Meter östlich der ehemaligen Trasse. Der Radsatz stammt von einem Triebwagen der Zahnradbahn Stuttgart Die Barmer Bergbahn AG war ein öffentliches Personenverkehrsunternehmen, dessen Ausgang eine meterspurige Zahnradbahn in Wuppertal-Barmen bildete, die von 1894 bis 1959 existierte.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Bergbahn · Mehr sehen »

Barmer Ersatzkasse

Die Barmer Ersatzkasse (Kurzbezeichnung: Barmer; Eigenschreibweise: BARMER) ist eine deutsche Krankenkasse aus der Gruppe der Ersatzkassen.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Ersatzkasse · Mehr sehen »

Barmer Ruhmeshalle

Historisches Foto der Barmer Ruhmeshalle, um 1900 Die ehemalige Barmer Ruhmeshalle (zeitgenössisch offiziell Kaiser Wilhelm- und Friedrich-Ruhmeshalle benannt) ist ein historisches Gebäude im Wuppertaler Stadtteil Barmen und trägt nach dem Wiederaufbau den Namen Haus der Jugend.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Ruhmeshalle · Mehr sehen »

Barmer Stadthalle

Barmer Stadthalle mit Kriegerdenkmal(1895–1943, Bild um 1905) Die Barmer Stadthalle war ein bedeutendes Bauwerk auf den Südhöhen der bis 1929 eigenständigen Großstadt Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Stadthalle · Mehr sehen »

Barmer Theologische Erklärung

Sonderbriefmarke der Deutschen Bundespost von 1984 Die Barmer Theologische Erklärung (abgekürzt BTE; auch Barmer Bekenntnis, Barmer Erklärung, Barmer Thesen oder kurz Barmen nach dem Wuppertaler Stadtteil, wo sie beschlossen wurde; originaler Langtitel: „Theologische Erklärung zur gegenwärtigen Lage der Deutschen Evangelischen Kirche (DEK)“) war das theologische Fundament der Bekennenden Kirche (BK) in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Theologische Erklärung · Mehr sehen »

Barmer TV 1846 Wuppertal

Der Barmer TV 1846 ist ein Sportverein aus Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Barmer TV 1846 Wuppertal · Mehr sehen »

Barmer Wald

Der Barmer Wald ist ein Erholungswald im Wuppertaler Stadtbezirk Heckinghausen.

Neu!!: Wuppertal und Barmer Wald · Mehr sehen »

Baseball

Umpire Pitcher beim Wurf Catcher und Läufer Baseballstadion Baseball ist ein Schlagballspiel mit zwei Mannschaften.

Neu!!: Wuppertal und Baseball · Mehr sehen »

Baseball-Bundesliga

Die Baseball-Bundesliga ist die höchste deutsche Spielklasse im Baseball, in der jährlich der Deutsche Baseball-Meister ausgespielt wird.

Neu!!: Wuppertal und Baseball-Bundesliga · Mehr sehen »

Basilica minor

Umbraculum Benedikts XVI. über dem Portal weist auf den Status als Basilica minor hin. Basilica minor („kleinere Basilika“, im Gegensatz zu den vier Basilicae maiores in Rom) ist seit dem 18.

Neu!!: Wuppertal und Basilica minor · Mehr sehen »

Baudenkmal

Parthenon in Athen Kolosseum in Rom Der Begriff Baudenkmal bezeichnet laut Duden ein „Bauwerk als Denkmal vergangener Baukunst“ und umfasst „historische Baulichkeiten aller Art als Quellen und Zeugnisse menschlicher Geschichte und Entwicklung.“ Baudenkmale können einzelne Kulturdenkmäler als Einzelgebäude sein, oder auch Gesamtanlagen, wie historische Stadt- und Ortskerne, Straßenzüge, Plätze oder Gebäudegruppen bzw.

Neu!!: Wuppertal und Baudenkmal · Mehr sehen »

Bauingenieurwesen

Das Bauingenieurwesen ist eine Ingenieurwissenschaft, die sich mit Konzeption, Planung, Entwurf, Konstruktion, Berechnung, Herstellung und dem Betrieb von Bauwerken des Hoch-, Verkehrs-, Tief- und Wasserbaus auseinandersetzt.

Neu!!: Wuppertal und Bauingenieurwesen · Mehr sehen »

Baumsche Fabrik

Bundesallee in die ''Bembergstraße'' Die Baumsche Fabrik ist ein Gebäudeensemble im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld, Hofaue 35.

Neu!!: Wuppertal und Baumsche Fabrik · Mehr sehen »

Bayer AG

Die Bayer Aktiengesellschaft (kurz Bayer AG) mit Sitz in Leverkusen ist ein börsennotierter Chemie- und Pharmakonzern mit insgesamt rund 101.000 Mitarbeitern (Stand: 31. Dezember 2022).

Neu!!: Wuppertal und Bayer AG · Mehr sehen »

Bären

Brillenbär (''Tremarctos ornatus'') Die Bären (Ursidae) sind eine Säugetierfamilie aus der Ordnung der Raubtiere (Carnivora).

Neu!!: Wuppertal und Bären · Mehr sehen »

Bücherverbrennung 1933 in Deutschland

Opernplatz in Berlin am 10. Mai 1933 Die Bücherverbrennung in Deutschland von März bis Oktober 1933 war eine von der NSDAP, der Hitlerjugend, Körperschaften der SA und der Deutschen Studentenschaft geplante und inszenierte Aktion, bei der Studenten, Professoren und Mitglieder nationalsozialistischer Parteiorgane die Werke der von ihnen verfemten Autoren (siehe Liste der verbrannten Bücher 1933) ins Feuer warfen.

Neu!!: Wuppertal und Bücherverbrennung 1933 in Deutschland · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kurzbezeichnung: Grüne; auch als Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B’90/Die Grünen, Die Grünen oder Grüne bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Bürgermeisterei (Preußen)

Die Bürgermeisterei war neben dem Amtssitz des Bürgermeisters in Preußen auch eine aus mehreren Gemeinden zusammengesetzte Verwaltungseinheit.

Neu!!: Wuppertal und Bürgermeisterei (Preußen) · Mehr sehen »

Be’er Scheva

Be’er Scheva (übersetzt „Brunnen des Schwurs“ oder „Brunnen der Sieben“) ist eine Großstadt im Süden Israels; sie ist eine der größten Städte des Landes.

Neu!!: Wuppertal und Be’er Scheva · Mehr sehen »

Beherbergungsbetrieb

Ein Beherbergungsbetrieb ist ein Unternehmen, das (meist gegen Entgelt) Personen eine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung stellt (Beherbergung) und je nach Ausstattung und angebotenen Dienstleistungen unterschiedlicher Berherbergungsart sein kann.

Neu!!: Wuppertal und Beherbergungsbetrieb · Mehr sehen »

Bekennende Kirche

Niemöller,'' Vorder- und Rückseite) Stempel der Bekennenden Gemeinde Potsdam mit Motto „Teneo quia teneor“, ca. 1945 Die Bekennende Kirche (BK) war eine Oppositionsbewegung evangelischer Christen gegen Versuche einer Gleichschaltung von Lehre und Organisation der Deutschen Evangelischen Kirche (DEK) mit dem Nationalsozialismus.

Neu!!: Wuppertal und Bekennende Kirche · Mehr sehen »

Bekenntnissynode

Treffen 1934 Mit dem Begriff Bekenntnissynode werden evangelische Synodalversammlungen bezeichnet, die auf Kreis-, Provinzial-, Landes- oder Reichsebene seitens der Bekennenden Kirche während der nationalsozialistischen Zeit ab 1934 einberufen wurden.

Neu!!: Wuppertal und Bekenntnissynode · Mehr sehen »

Belletristik

Die Belletristik ist im Buchhandel die Unterhaltungsliteratur in ihren verschiedenen Formen, wie beispielsweise die literarischen Genres Roman und Erzählung.

Neu!!: Wuppertal und Belletristik · Mehr sehen »

Benrath

Apotheke am Marktplatz Jugendstilbebauung (Sophienstr. 13) Rathaus Schloss Benrath von Norden mit Schlossweiher Benrath ist einer der südlichen Stadtteile Düsseldorfs und liegt am Rhein und an der Itter (Bachlauf aus dem Bergischen Land; entspringt bei Gräfrath).

Neu!!: Wuppertal und Benrath · Mehr sehen »

Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft

Streckennetz der Bergisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft kurz vor der Verstaatlichung Die Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft (kurz BME, auch: Bergisch-Märkische Eisenbahngesellschaft) gehörte mit der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft und der Rheinischen Eisenbahn-Gesellschaft zu den drei großen (nominell) privaten Eisenbahnunternehmen, die ab der Mitte des 19.

Neu!!: Wuppertal und Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft · Mehr sehen »

Bergische Dialekte

Die bergischen Dialekte („berjisch platt“) bilden eine klar abgrenzbare Dialektgruppe innerhalb des niederrheinischen Dialektverbandes, welche im Bergischen Land gesprochen werden und die den östlichsten Grenzbereich des limburgischen (südniederfränkischen) Sprachraumes markieren.

Neu!!: Wuppertal und Bergische Dialekte · Mehr sehen »

Bergische Eisenstraße

Ausgefahrener Hohlweg der Bergischen Eisenstraße beim Goldenbergshammer Die Bergische Eisenstraße ist eine historische Transportstrecke von großer Bedeutung für das in Schmieden und Hämmern des Cronenberger, Remscheider und Solinger Raums zu verarbeitende Roheisen, das im 16.

Neu!!: Wuppertal und Bergische Eisenstraße · Mehr sehen »

Bergische Hochflächen

Die Bergischen Hochflächen sind eine naturräumliche Haupteinheit mit der Ordnungsnummer 338 im Bergischen Land, einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges.

Neu!!: Wuppertal und Bergische Hochflächen · Mehr sehen »

Bergische Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid

Das städtische Gebäude in Wuppertal-Elberfeld, in dem die Bergischen IHK ihren Sitz hat Die Bergische IHK, auch Bergische Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid, ist eine 1830 gegründete Interessenvertretung der gewerblichen Wirtschaft im Bergischen Städtedreieck (bestehend aus den drei Großstädten Wuppertal, Solingen und Remscheid mit insgesamt rund 625.000 Einwohnern).

Neu!!: Wuppertal und Bergische Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid · Mehr sehen »

Bergische Kaffeetafel

Bergische Kaffeetafel mit Dröppelminna und Porzellan in Strohblumenmuster Die Bergische Kaffeetafel ist eine traditionelle Speisenfolge im Bergischen Land.

Neu!!: Wuppertal und Bergische Kaffeetafel · Mehr sehen »

Bergische Synagoge

Bergische Synagoge Die Bergische Synagoge ist das Versammlungs- und Gotteshaus der jüdischen Kultusgemeinde in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Bergische Synagoge · Mehr sehen »

Bergische Universität Wuppertal

Die Bergische Universität Wuppertal – kurz Uni Wuppertal sowie inoffiziell BUW – wurde 1972 im Zuge der NRW-Bildungsinitiative als Gesamthochschule gegründet.

Neu!!: Wuppertal und Bergische Universität Wuppertal · Mehr sehen »

Bergischer Geschichtsverein

Der Bergische Geschichtsverein e.V. (BGV) ist mit ca.

Neu!!: Wuppertal und Bergischer Geschichtsverein · Mehr sehen »

Bergischer HC

Der Bergische Handball-Club 06 (kurz Bergischer HC oder einfach BHC) ist ein gemeinschaftlicher Profi-Handballverein der bergischen Städte Wuppertal und Solingen.

Neu!!: Wuppertal und Bergischer HC · Mehr sehen »

Bergischer Löwe

Herzogtums Berg Der Bergische Löwe ist das Wappentier des ehemaligen Herzogtums Berg.

Neu!!: Wuppertal und Bergischer Löwe · Mehr sehen »

Bergischer Weg

miniatur Der Bergische Weg ist ein Fernwanderweg von Essen durch das Bergische Land nach Königswinter.

Neu!!: Wuppertal und Bergischer Weg · Mehr sehen »

Bergisches Land

Bergisches Land in Deutschland Typisch bergisches Haus in Wuppertal-Beyenburg Bergischer Löwe auf einem Glasfenster Schloss Broich in der Ruhrtalstadt Mülheim Das Bergische Land ist eine Region im Landesteil Rheinland in Nordrhein-Westfalen (Deutschland), die nach dem historischen Territorium des Herzogtums Berg benannt ist.

Neu!!: Wuppertal und Bergisches Land · Mehr sehen »

Bergisches Städtedreieck

Bergisches Städtedreieck wird eine kulturell und geografisch zusammenhängende Städteregion im Bergischen Land (Nordrhein-Westfalen) genannt, die durch die drei aneinandergrenzenden Großstädte Wuppertal, Remscheid und Solingen gebildet wird.

Neu!!: Wuppertal und Bergisches Städtedreieck · Mehr sehen »

Bergisches Straßenbahnmuseum

| Das Bergische Straßenbahnmuseum (BSM) ist ein Museum in Wuppertal-Kohlfurth, das sich zum Ziel gesetzt hat, an die zahlreichen Straßenbahnbetriebe im Bergischen Land zu erinnern.

Neu!!: Wuppertal und Bergisches Straßenbahnmuseum · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Hauptstadt und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Berlin · Mehr sehen »

Berlin-Schöneberg

Schöneberg ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Neu!!: Wuppertal und Berlin-Schöneberg · Mehr sehen »

Berliner Morgenpost

Die Berliner Morgenpost ist eine 1898 gegründete Tageszeitung aus Berlin.

Neu!!: Wuppertal und Berliner Morgenpost · Mehr sehen »

Bernd Köppen

Bernd Köppen (* 4. September 1951 in Wuppertal; † 9. Dezember 2014 ebenda) war ein Pianist, Organist und Komponist, der im Bereich zwischen Jazz und Neuer Musik tätig war.

Neu!!: Wuppertal und Bernd Köppen · Mehr sehen »

Bernhard Poll

Bernhard Poll (* 26. Juli 1901 in Bielefeld; † 17. September 1981 in Aachen) war ein deutscher Historiker und langjähriger Leiter des Stadtarchivs Aachen.

Neu!!: Wuppertal und Bernhard Poll · Mehr sehen »

Bernhard von Limburger

Bernhard von Limburger (* 26. Februar 1901 in Dölitz bei Leipzig; † 1981 in Basel) war ein deutscher Golfarchitekt und einer der Pioniere des Golfsports in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Bernhard von Limburger · Mehr sehen »

Berning (Unternehmen)

Berning Smart Fasters ist ein Unternehmen mit Sitz in der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Berning (Unternehmen) · Mehr sehen »

Besatzungszone

Eine Besatzungszone ist ein von ausländischen Truppen besetztes Gebiet oder Bereich eines Staates, in dem eine fremde Staatsmacht als Besatzungsmacht die Hoheitsgewalt ausübt.

Neu!!: Wuppertal und Besatzungszone · Mehr sehen »

Bettina Tietjen

Bettina Tietjen (2023) Bettina Tietjen (* 5. Januar 1960 als Bettina Schniewind in Wuppertal-Elberfeld) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin und Buchautorin.

Neu!!: Wuppertal und Bettina Tietjen · Mehr sehen »

Bevölkerungsrückgang

Bevölkerungsrückgang ist die Form der Bevölkerungsentwicklung, bei der die Zunahme der Bevölkerung durch Geburtenrate und Zuwanderung kleiner ist als die Abnahme durch Sterberate und Abwanderung.

Neu!!: Wuppertal und Bevölkerungsrückgang · Mehr sehen »

Beyenburger Stausee

Der Beyenburger Stausee ist eine der kleinsten Talsperren im Bergischen Land und wird vom Wupperverband betrieben.

Neu!!: Wuppertal und Beyenburger Stausee · Mehr sehen »

Bezirk

Der deutsche Begriff Bezirk (von aus ‚Kreis‘, Abkürzungen: Bez./Bz.) bezeichnet ein abgegrenztes Gebiet, einen Landstrich, eine Region, insbesondere aber eine hierarchische Gliederungstufe der Verwaltungsgliederung.

Neu!!: Wuppertal und Bezirk · Mehr sehen »

Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Tempelhof-Schöneberg ist der siebte Verwaltungsbezirk von Berlin.

Neu!!: Wuppertal und Bezirk Tempelhof-Schöneberg · Mehr sehen »

Bibelmuseum Wuppertal

Frontalansicht des Bibelmuseums Wuppertal im Juni 2020 Das Bibelmuseum Wuppertal an der Bendahler Straße in Wuppertal ist ein freikirchliches Bibelmuseum.

Neu!!: Wuppertal und Bibelmuseum Wuppertal · Mehr sehen »

Billard Sportverein Wuppertal 1929

Der Billard Sportverein Wuppertal 1929 e. V. (kurz BSV Wuppertal) ist ein Sportverein aus der bergischen Großstadt Wuppertal, der bis 2011 unter dem Namen Barmer Billardfreunde (kurz Barmer BF) bekannt war.

Neu!!: Wuppertal und Billard Sportverein Wuppertal 1929 · Mehr sehen »

Biotop

Feuchtwiese in Nordwestdeutschland mit Wiesenschaumkraut und Sumpfdotterblume (Calthion) Der oder das Biotop (und de) ist ein bestimmter Lebensraum einer Lebensgemeinschaft (Biozönose) in einem Gebiet.

Neu!!: Wuppertal und Biotop · Mehr sehen »

Bismarckturm (Wuppertal)

Der Bismarckturm in Wuppertal steht auf dem Gelände der Hardtanlage, einem parkähnlich gestalteten Bergrücken im Zentrum Wuppertals auf der Grenze zwischen den Stadtteilen Elberfeld und Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Bismarckturm (Wuppertal) · Mehr sehen »

Blasebalg

Prinzipzeichnung eines Handblasebalgs: (1) Lufteintritt, (2) Düse, (3) Ventil Ein Blasebalg oder kurz Balg ist ein Gerät zur Erzeugung eines Luftstoßes oder Luftstroms.

Neu!!: Wuppertal und Blasebalg · Mehr sehen »

Blaues Kreuz

Logo der Organisation International Blue Cross Logo des Blauen Kreuzes Deutschland Das Blaue Kreuz ist eine christliche Organisation zur Selbsthilfe bei Suchtkrankheiten.

Neu!!: Wuppertal und Blaues Kreuz · Mehr sehen »

Bleichen

''Die Rasenbleiche'' von Max Liebermann Video: Rasenbleiche in Neidenbach, 1978 Bleichen ist der Vorgang, unerwünschte Färbungen zu entfernen oder zu schwächen, insbesondere Vergilbungen zu beseitigen.

Neu!!: Wuppertal und Bleichen · Mehr sehen »

Bodo Richter

Bodo Richter (* 15. Dezember 1941 in Flensburg; † 8. September 2019 in Wuppertal) war ein deutscher Jurist und Politiker (SPD).

Neu!!: Wuppertal und Bodo Richter · Mehr sehen »

Bong (Unternehmen)

Die Bong GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in der bergischen Großstadt Solingen.

Neu!!: Wuppertal und Bong (Unternehmen) · Mehr sehen »

Botanischer Garten Wuppertal

Der Eingang des Botanischen Gartens Der Botanische Garten in Wuppertal ist eine kostenfrei zugängliche Garten- bzw.

Neu!!: Wuppertal und Botanischer Garten Wuppertal · Mehr sehen »

Bouldern

Olympiasiegerin Janja Garnbret beim Bouldern Bouldern (‚Felsblock‘) ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden bis zur Absprunghöhe.

Neu!!: Wuppertal und Bouldern · Mehr sehen »

Brauerei Carl Bremme

Die Brauerei Carl Bremme wurde von Carl Bremme († 1883) aus Unna im August 1842 an der Ecke Färberstraße/Berliner Straße in Barmen-Heckinghausen gegründet und wuchs im ersten Viertel des zwanzigsten Jahrhunderts zu einer der größten Brauereien des Rheinlandes.

Neu!!: Wuppertal und Brauerei Carl Bremme · Mehr sehen »

Breitensport

Der Begriff Breitensport (auch Freizeitsport) bezeichnet sportliche Aktivitäten, die hauptsächlich der körperlichen Fitness, dem Ausgleich von Bewegungsmangel sowie dem Spaß am Sport dienen.

Neu!!: Wuppertal und Breitensport · Mehr sehen »

Brill (Wuppertal)

Schlossartige Villa in der Straße Am Buschhäuschen Villa an der Katernberger Straße Villa an der Moltkestraße Das Wuppertaler Stadtquartier Brill, meist Briller Viertel genannt, ist ein städtisch geprägter Stadtteil im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West.

Neu!!: Wuppertal und Brill (Wuppertal) · Mehr sehen »

Brilon

Luftaufnahme der Kernstadt Brilon von Norden (2013) Blick aus südlicher Richtung auf die Stadt Brilon ist eine Stadt im östlichen Sauerland.

Neu!!: Wuppertal und Brilon · Mehr sehen »

Britische Besatzungszone

Britische Besatzungszone und Britischer Sektor von Berlin ab 8. Juni 1947 Personalausweis der Britischen Besatzungszone Lebensmittel-Ergänzungskarte für Schwerarbeiter in der britischen Besatzungszone: 62,5 g Fett, 50 g Fleisch, 1946 Die britische Besatzungszone (oder Nordwestzone) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland westlich der Oder-Neiße-Linie nach der Kapitulation im Mai 1945 von den alliierten Siegermächten auf der Grundlage des Besatzungsrechts aufgeteilt wurde.

Neu!!: Wuppertal und Britische Besatzungszone · Mehr sehen »

Bronzezeit

Die Bronzezeit ist die Periode in der Geschichte der Menschheit, in der Metallgegenstände wie Waffen, Gerätschaften und Schmuck vorwiegend aus Bronze, einer Kupfer-Zinn-Legierung, hergestellt wurden.

Neu!!: Wuppertal und Bronzezeit · Mehr sehen »

Brose Fahrzeugteile

Einfahrt Werk 2 in Coburg Die Brose Fahrzeugteile SE & Co.

Neu!!: Wuppertal und Brose Fahrzeugteile · Mehr sehen »

Brukterer

Das römische Gallien und rechtsrheinische Germanien um das Jahr 70 n. Chr. Die Brukterer waren ein germanischer Stamm, der im 1.

Neu!!: Wuppertal und Brukterer · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

keine Daten KKP)-Vergleich (IWF 2021, Top 10) Das Bruttoinlandsprodukt (in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt, offizielle Abkürzung: BIP; englisch gross domestic product (GDP)) ist eine volkswirtschaftliche Kennzahl, die den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen angibt, die während eines Wirtschaftsjahres innerhalb der Landesgrenzen einer Volkswirtschaft als Endprodukte erwirtschaftet wurden, nach Abzug aller Vorleistungen.

Neu!!: Wuppertal und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Buchenhofen

Die Ortslage Buchenhofen befindet sich im gleichnamigen Wuppertaler Wohnquartier Buchenhofen des heutigen Stadtbezirks Elberfeld-West an der Grenze zu Vohwinkel.

Neu!!: Wuppertal und Buchenhofen · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus Der Buddhismus ist eine der großen Weltreligionen.

Neu!!: Wuppertal und Buddhismus · Mehr sehen »

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland

Der Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland (Bund FeG) ist eine evangelische Freikirche.

Neu!!: Wuppertal und Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland · Mehr sehen »

Bundesautobahn 1

Die Bundesautobahn 1 (Abkürzung: BAB 1) – Kurzform: Autobahn 1 (Abkürzung: A 1) – ist eine deutsche Bundesautobahn, die von Heiligenhafen an der Ostsee über Lübeck, Hamburg, Bremen, Münster, Dortmund, Köln und Trier nach Saarbrücken führt.

Neu!!: Wuppertal und Bundesautobahn 1 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 43

Die Bundesautobahn 43 (Abkürzung: BAB 43) – Kurzform: Autobahn 43 (Abkürzung: A 43) – beginnt am Kreuz Münster-Süd (bzw. Ausbaustrecke Weseler Str.) und führt über Recklinghausen bzw.

Neu!!: Wuppertal und Bundesautobahn 43 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 46

Die Bundesautobahn 46 (Abkürzung: BAB 46) – Kurzform: Autobahn 46 (Abkürzung: A 46) – ist eine Autobahn im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Bundesautobahn 46 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 535

Die Bundesautobahn 535 (Abkürzung: BAB 535) – Kurzform: Autobahn 535 (Abkürzung: A 535) – führt vom Autobahndreieck Velbert-Nord (Verbindung zur A 44) zum Sonnborner Kreuz in Wuppertal (Verbindung zur A 46) und hat eine Länge von 14 Kilometern.

Neu!!: Wuppertal und Bundesautobahn 535 · Mehr sehen »

Bundesdeutsches Hochdeutsch

Bundesdeutsches Hochdeutsch als Standardvarietät Bundesdeutsches Hochdeutsch (auch kurz Bundesdeutsch), Binnendeutsch, BRD-Deutsch, deutsch(ländisch)es Deutsch, Deutschländisch oder bisweilen Deutschlanddeutsch und in Bezug auf die Zeit vor 1945 auch Reichsdeutsch genannt,S. 318 f.

Neu!!: Wuppertal und Bundesdeutsches Hochdeutsch · Mehr sehen »

Bundesministerium der Finanzen

Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen Das Bundesministerium der Finanzen (Abkürzung BMF) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Bundesministerium der Finanzen · Mehr sehen »

Bundespräsident (Deutschland)

Der Bundespräsident (Abkürzung BPr, auch BPräs) ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland und protokollarisch ihr höchstes Verfassungsorgan.

Neu!!: Wuppertal und Bundespräsident (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundesregierung (Deutschland)

Die Bundesregierung (BReg) ist ein Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland und übt die Exekutivgewalt auf Bundesebene aus.

Neu!!: Wuppertal und Bundesregierung (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundesstraße

Verlauf einer zweistreifigen Bundesstraße im Freiland Als Bundesstraßen werden bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Bundesstraße · Mehr sehen »

Bundesstraße 224

Die Bundesstraße 224 (Abkürzung: B 224) ist eine Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Bundesstraße 224 · Mehr sehen »

Bundesstraße 228

Die Bundesstraße 228 (Abkürzung: B 228) ist eine deutsche Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Bundesstraße 228 · Mehr sehen »

Bundesstraße 51

Die Bundesstraße 51 (Abkürzung: B 51) ist eine deutsche Bundesstraße.

Neu!!: Wuppertal und Bundesstraße 51 · Mehr sehen »

Bundesstraße 7

Die Bundesstraße 7 (Abkürzung: B 7) führt von der Anschlussstelle Büderich an der Bundesautobahn 52 (A 52) bis nach Rochlitz in der Nähe von Chemnitz.

Neu!!: Wuppertal und Bundesstraße 7 · Mehr sehen »

Bundeswehr

Dienstflagge der Bundesbehörden Dienstflagge der Seestreitkräfte Die Bundeswehr umfasst die Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland sowie zivile Bereiche.

Neu!!: Wuppertal und Bundeswehr · Mehr sehen »

Burg Beyenburg

Die Burg Beyenburg war eine Spornburg auf einer Anhöhe in einer Wupperschleife neben dem Kloster Steinhaus im heutigen Wuppertaler Beyenburg.

Neu!!: Wuppertal und Burg Beyenburg · Mehr sehen »

Burg Elberfeld

Die Burg Elberfeld war die erste Befestigung und damit Keimzelle und Namensgeber der Großstadt Elberfeld, heute Teil von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Burg Elberfeld · Mehr sehen »

Burger Brezel

Die Burger Brezel als Souvenir wird typischerweise an einem Bändchen um den Hals getragen Zeichen eines Burger Brezelbäckers auf dem Dach Die Burger Brezel ist eine mehr als 200 Jahre alte Spezialität aus Burg an der Wupper (heute Ortsteil von Solingen).

Neu!!: Wuppertal und Burger Brezel · Mehr sehen »

Burgholzbahn

| Die Burgholzbahn, auch der Samba genannt, war eine elf Kilometer lange, eingleisige Eisenbahnstrecke zwischen Elberfeld und Cronenberg, beides spätere Stadtteile von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Burgholzbahn · Mehr sehen »

Butan Club

Logo des Butan Club Der Butan Club (auch kurz Butan) war ein Nachtclub für Elektronische Tanzmusik im Wuppertaler Stadtteil Heckinghausen.

Neu!!: Wuppertal und Butan Club · Mehr sehen »

C. Blumhardt Fahrzeugwerke

Die C. Blumhardt Fahrzeugwerke sind ein ehemaliger deutscher Hersteller von Aufliegern, Anhängern und Aufbauten.

Neu!!: Wuppertal und C. Blumhardt Fahrzeugwerke · Mehr sehen »

Carl Duisberg

Carl Duisberg in Jena 1880 (Foto von Friedrich Haack) Carl Duisberg um 1923 auf einer Fotografie von Nicola Perscheid Carl Duisberg (Porträt von Max Liebermann, 1909) Friedrich Carl Duisberg (* 29. September 1861 in Barmen (heute zu Wuppertal); † 19. März 1935 in Leverkusen) war ein deutscher Chemiker, Industrieller (I.G. Farben) und Geheimer Regierungsrat.

Neu!!: Wuppertal und Carl Duisberg · Mehr sehen »

Carl-Fuhlrott-Gymnasium

Das Carl-Fuhlrott-Gymnasium (CFG) ist ein Gymnasium im Wuppertaler Stadtteil Cronenberg.

Neu!!: Wuppertal und Carl-Fuhlrott-Gymnasium · Mehr sehen »

Carnap (Wuppertal)

Carnap ist eine Ortslage in der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Carnap (Wuppertal) · Mehr sehen »

Chemie

Thermitreaktion Chemie (bundesdeutsches Hochdeutsch:; süddeutsch, Schweizerdeutsch, österreichisches Hochdeutsch) ist diejenige Naturwissenschaft, die sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von chemischen Stoffen (Substanzen) beschäftigt.

Neu!!: Wuppertal und Chemie · Mehr sehen »

ChocolART

''chocolART'' auf dem Tübinger Marktplatz im Dezember 2011 Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer bei der Eröffnung der chocolART 2019 chocolART 2019 Die chocolART ist das größte Schokoladenfestival in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und ChocolART · Mehr sehen »

Christbusch

Der Christbusch ist ein bewaldetes Naherholungsgebiet in der nordrhein-westfälischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Christbusch · Mehr sehen »

Christian Lindner

rahmenlosChristian Lindner (2021) Christian Wolfgang Lindner (* 7. Januar 1979 in Wuppertal) ist ein deutscher Politiker (FDP).

Neu!!: Wuppertal und Christian Lindner · Mehr sehen »

Christian vom Lehn

Christian vom Lehn bei der WM 2015 Christian vom Lehn (* 14. April 1992 in Wuppertal) ist ein deutscher Schwimmer.

Neu!!: Wuppertal und Christian vom Lehn · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) ist eine zwischen 1945 und 1950 gegründete, christdemokratische, konservative und wirtschaftsliberale Partei in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Christoph Maria Herbst

Christoph Maria Herbst (2014) Christoph Maria Herbst (* 9. Februar 1966 in Wuppertal) ist ein deutscher Schauspieler, Komiker, Synchronsprecher sowie Sprecher von Hörspielen & Hörbüchern.

Neu!!: Wuppertal und Christoph Maria Herbst · Mehr sehen »

Cineplex

Das Cineplex in Münster Apollo Kino-Center im ehemaligen Hotel Wiesbadener Hof Cineplex ist ein 1996 gegründeter Verbund unabhängiger, mittelständischer Kinounternehmen.

Neu!!: Wuppertal und Cineplex · Mehr sehen »

City-Arkaden Wuppertal

Die City-Arkaden Wuppertal sind ein Einkaufszentrum im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und City-Arkaden Wuppertal · Mehr sehen »

CNN

Cable News Network (abgekürzt: CNN) ist ein US-amerikanischer Fernsehsender mit Sitz im CNN Center in Atlanta, Georgia.

Neu!!: Wuppertal und CNN · Mehr sehen »

Coolibri

coolibri ist ein städteübergreifendes Magazin mit Sitz in Dortmund.

Neu!!: Wuppertal und Coolibri · Mehr sehen »

Coroplast Group

Coroplast Fritz Müller GmbH & Co.

Neu!!: Wuppertal und Coroplast Group · Mehr sehen »

Corvey

Corvey um 1925/1930 Corvey (auch Corvei, Korvei, Korvey; lat. Corbeia nova) ist eine ehemalige reichsunmittelbare Benediktinerabtei direkt am Westufer der Weser auf dem Gebiet der heutigen Stadt Höxter, im Kreis Höxter in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Corvey · Mehr sehen »

Credit- und Volksbank

Die Credit- und Volksbank eG war eine deutsche Genossenschaftsbank mit Hauptsitz in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Credit- und Volksbank · Mehr sehen »

Cronenberg (Wuppertal)

Cronenberg (wahrscheinliche Bedeutung: „Krähenberg“ oder „Kranich(en)berg“) ist ein Stadtteil von Wuppertal und verwaltungsrechtlich einer der zehn Bezirke der Stadt.

Neu!!: Wuppertal und Cronenberg (Wuppertal) · Mehr sehen »

Cronenberger Werkzeugkiste

Ankündigung für die Cronenberger Werkzeugkiste 2017 Die Cronenberger Werkzeugkiste ist eine zweijährlich stattfindende Benefizveranstaltung in Wuppertal-Cronenberg, die 1972 zum ersten Mal durchgeführt wurde.

Neu!!: Wuppertal und Cronenberger Werkzeugkiste · Mehr sehen »

Cronenfeld

Das Wuppertaler Wohnquartier Cronenfeld ist eines von sieben Quartieren des Stadtbezirks Cronenberg.

Neu!!: Wuppertal und Cronenfeld · Mehr sehen »

Daniel Brühl

Daniel Brühl (2020) Daniel César Martín Brühl González (* 16. Juni 1978 in Barcelona) ist ein deutsch-spanischer Schauspieler, Filmregisseur, Synchronsprecher und Hörbuchsprecher.

Neu!!: Wuppertal und Daniel Brühl · Mehr sehen »

Daniel Keita-Ruel

Daniel Keita-Ruel (* 21. September 1989 in Wuppertal) ist ein deutsch-französischer Fußballspieler.

Neu!!: Wuppertal und Daniel Keita-Ruel · Mehr sehen »

Daniela Samulski

Daniela Samulski, verheiratete Daniela Schwienke (* 31. Mai 1984 in Berlin; † 22. Mai 2018) war eine deutsche Schwimmerin.

Neu!!: Wuppertal und Daniela Samulski · Mehr sehen »

Das Experiment (Film)

Das Experiment ist ein deutscher Psychothriller von Oliver Hirschbiegel aus dem Jahr 2001, der auf dem Roman Das Experiment Black Box von Mario Giordano basiert.

Neu!!: Wuppertal und Das Experiment (Film) · Mehr sehen »

Das Vollplaybacktheater

Das Vollplaybacktheater (VPT) stellt in einer Art Comedy-Show den Ton von Hörspielkassetten lippensynchron als Theaterstück nach, ohne dass die Darsteller selbst ein Wort sprechen.

Neu!!: Wuppertal und Das Vollplaybacktheater · Mehr sehen »

David Niepsuj

David Niepsuj (* 16. August 1995 in Wuppertal) ist ein deutsch-polnischer Fußballspieler, der bei Podbeskidzie Bielsko-Biała unter Vertrag steht.

Neu!!: Wuppertal und David Niepsuj · Mehr sehen »

Dönberg

Dönberg ist ein Ortsteil und Wohnquartier im Osten des Wuppertaler Stadtbezirks Uellendahl-Katernberg und gehört zum Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Dönberg · Mehr sehen »

Döppersberg

Der Döppersberg als Verkehrs­knotenpunkt Schwebebahn­haltestelle Döppersberg Der Döppersberg ist ein innerstädtischer Bereich und ein Verkehrsknotenpunkt am Ende der Straße Döppersberg in Wuppertal-Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Döppersberg · Mehr sehen »

Düsseldorf

Logo der Landeshauptstadt Düsseldorf St. Lambertus, Mannesmann-Hochhaus und dem Rheinturm sowie der Rheinkniebrücke Düsseldorf, Blick nach Westen mit dem Rhein sowie der Rheinkniebrücke (links) und Oberkasseler Brücke (mittig) Düsseldorf am Rhein mit Altstadt und Hafen, rechts der Rheinturm Rheinkniebrücke mit Blick auf Oberkassel Düsseldorf ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Düsseldorf · Mehr sehen »

Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft

Die Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft (abgekürzt DEE) war ein Eisenbahnunternehmen, das 1835 gegründet wurde um eine Eisenbahnstrecke zwischen Düsseldorf und Elberfeld zu bauen und zu betreiben.

Neu!!: Wuppertal und Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft · Mehr sehen »

Deilbach

Der Deilbach ist ein knapp einundzwanzig Kilometer langer linksseitiger Nebenfluss der Ruhr in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Deilbach · Mehr sehen »

Deindustrialisierung

Vom Industrie- zum Freizeitzentrum: Der Innenhafen Duisburg (äußerer Bereich) Innenhafen Duisburg (innerer Bereich): Früher ein Getreidespeicher, heute Gaststätte und Museum Deindustrialisierung bezeichnet Prozesse sozialen oder wirtschaftlichen Wandels, die verursacht werden durch eine Schrumpfung der industriellen Sektoren, beispielsweise der Schwer- und verarbeitenden Industrie, in einem Land oder einer Region.

Neu!!: Wuppertal und Deindustrialisierung · Mehr sehen »

Dekanat

Ein Dekanat (früher teilweise auch Dekanei; von zu decem ‚zehn‘: ursprünglich ein Gebiet von etwa zehn Pfarreien) ist das Amt oder der Bezirk eines Dekans oder Dechanten und somit vor allem der Begriff für eine kirchliche Verwaltungseinheit.

Neu!!: Wuppertal und Dekanat · Mehr sehen »

Denkmalschutz

Denkmalschild in Schwerin Das unter Denkmalschutz stehende Baudenkmal ''Anatomisches Theater der Tierarzneischule'' in Berlin mit einem restaurierten Gebäudeteil (links) und einem unsanierten Gebäudeteil (rechts) Das Bodendenkmal Motte Altenburg – Reste einer mittelalterlichen Burg mit Burghügel und Grabenanlage Technisches Denkmal: Vorgarnherstellung in der Tuchfabrik Müller, Euskirchen Modernes Baudenkmal:Sachs-Stadion in Schweinfurt von Paul Bonatz (1936) Der Denkmalschutz dient dem Schutz von Kulturdenkmälern und kulturhistorisch relevanten Gesamtanlagen (Ensembleschutz).

Neu!!: Wuppertal und Denkmalschutz · Mehr sehen »

Der kleine Vampir – Neue Abenteuer

Der kleine Vampir – Neue Abenteuer ist eine 13-teiligen Kinderserie, die ab dem 5.

Neu!!: Wuppertal und Der kleine Vampir – Neue Abenteuer · Mehr sehen »

Der Krieger und die Kaiserin

Der Krieger und die Kaiserin ist ein deutsches Filmdrama von Tom Tykwer aus dem Jahre 2000.

Neu!!: Wuppertal und Der Krieger und die Kaiserin · Mehr sehen »

Der Lottogewinner

Der Lottogewinner ist ein Sketch des deutschen Humoristen Loriot.

Neu!!: Wuppertal und Der Lottogewinner · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Partei

Papierfähnchen aus dem Wahlkampf der DDP bei der Wahl zur Berliner Stadtverordnetenversammlung 1929 Die Deutsche Demokratische Partei (DDP) war eine linksliberale Partei in der Weimarer Republik.

Neu!!: Wuppertal und Deutsche Demokratische Partei · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war der östliche, realsozialistische der beiden nach dem Zweiten Weltkrieg geschaffenen deutschen Staaten, der vom 7.

Neu!!: Wuppertal und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Volkspartei

Die Deutsche Volkspartei (DVP) war eine nationalliberale Partei der Weimarer Republik, die 1918 die Nachfolge der Nationalliberalen Partei antrat.

Neu!!: Wuppertal und Deutsche Volkspartei · Mehr sehen »

Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer)

Ehemaliges Logo Die Volleyball-Bundesliga der Männer ist die höchste Spielklasse im deutschen Volleyball.

Neu!!: Wuppertal und Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer) · Mehr sehen »

Deutsche Wasserball-Liga

Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) ist die höchste deutsche Spielklasse für den Mannschaftssport Wasserball, wobei der Sieger als Deutscher Meister der Männer bzw. Frauen gilt.

Neu!!: Wuppertal und Deutsche Wasserball-Liga · Mehr sehen »

Deutscher Alpenverein

Bundesgeschäftsstelle des DAV in der Parkstadt Schwabing im Mai 2022 Der Deutsche Alpenverein e. V.

Neu!!: Wuppertal und Deutscher Alpenverein · Mehr sehen »

Deutscher Fußball-Bund

Frankfurter Otto-Fleck-Schneise unweit des Deutsche Bank Parks Der Deutsche Fußball-Bund e. V.

Neu!!: Wuppertal und Deutscher Fußball-Bund · Mehr sehen »

Deutscher Meister (Basketball)

Ein Deutscher Meister im Basketball ist die jeweils jährlich erfolgreichste Mannschaft einer deutschen Basketball-Meisterschaft.

Neu!!: Wuppertal und Deutscher Meister (Basketball) · Mehr sehen »

Deutscher Orchesterwettbewerb

Der Deutsche Orchesterwettbewerb (DOW) ist ein musikalischer Wettbewerb, der vom Deutschen Musikrat in Kooperation mit der ARD ausgerichtet wird.

Neu!!: Wuppertal und Deutscher Orchesterwettbewerb · Mehr sehen »

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband

Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband – Gesamtverband e. V. (Der Paritätische) ist ein Dachverband der Freien Wohlfahrtspflege Deutschlands mit Sitz in Berlin, der Mitglied im Spitzenverband Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege ist.

Neu!!: Wuppertal und Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband · Mehr sehen »

Deutscher Pokalsieger (Basketball)

Der Vereinspokal der Herren wurde 1966 vom Deutschen Basketball Bund (DBB) gestiftet.

Neu!!: Wuppertal und Deutscher Pokalsieger (Basketball) · Mehr sehen »

Deutscher Tanzsportverband

Der Deutsche Tanzsportverband e. V. (DTV) betreut den Tanzsport in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Deutscher Tanzsportverband · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform des Staatennamens seit 1949: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Wuppertal und Deutschland · Mehr sehen »

Deutschland sucht den Superstar

Deutschland sucht den Superstar (DSDS) ist eine deutsche Castingshow, die erstmals am 9.

Neu!!: Wuppertal und Deutschland sucht den Superstar · Mehr sehen »

Devon (Geologie)

Das Devon (Aussprache) ist in der Erdgeschichte das vierte chronostratigraphische System bzw.

Neu!!: Wuppertal und Devon (Geologie) · Mehr sehen »

Deweerth’scher Garten

Der Deweerth’sche Garten ist mit dem Luisenpark eine über 200 Jahre alte 1,8 Hektar große innerstädtische Parkanlage im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Deweerth’scher Garten · Mehr sehen »

Diabas

Barrande-Felsens in Prag, Böhmisches Massiv, Tschechien Als Diabas (‚hindurchgegangen‘, vom Infinitiv diabaínein ‚hindurchgehen‘) werden verschiedene basische Gesteine bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Diabas · Mehr sehen »

Dicke-Ibach-Treppe

Dicke-Ibach-Treppe Das 2006 gestohlene Bronzerelief ''Christus heilt ein mißhandeltes Tier'' Die Dicke-Ibach-Treppe ist eine denkmalgeschützte gründerzeitliche Freitreppenanlage in Wuppertal-Barmen und Eingang zum Ringeltal in den Barmer Anlagen.

Neu!!: Wuppertal und Dicke-Ibach-Treppe · Mehr sehen »

Die börse

die börse ist ein überregional bekanntes Kommunikations- und Kulturzentrum in der nordrhein-westfälischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Die börse · Mehr sehen »

Die Linke

Die Linke (auch als Linkspartei oder Die Linken bezeichnet) ist eine linke, demokratisch-sozialistische Partei in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Die Linke · Mehr sehen »

Die PARTEI

Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Kurzbezeichnung: Die PARTEI) ist eine Kleinpartei in Deutschland, die sich oftmals satirischer Mittel bedient.

Neu!!: Wuppertal und Die PARTEI · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise: DIE WELT oder DIE WeLT) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung der Axel Springer SE.

Neu!!: Wuppertal und Die Welt · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (Eigenschreibweise des Verlags DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Wuppertal und Die Zeit · Mehr sehen »

Dirk Krüger (Literaturwissenschaftler)

Dirk Krüger (* 1940 in Oldenburg) ist ein deutscher Lehrer und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: Wuppertal und Dirk Krüger (Literaturwissenschaftler) · Mehr sehen »

Domdechant

Der Domdechant, auch Domdekan, ist ein Kirchliches Amt innerhalb der Geistlichkeit von bischöflich verfassten Kirchen.

Neu!!: Wuppertal und Domdechant · Mehr sehen »

Dongguan

Dongguan (veraltet nach Post Tungkun) ist eine bezirksfreie Stadt in der chinesischen Provinz Guangdong.

Neu!!: Wuppertal und Dongguan · Mehr sehen »

Dornap

Dornap ist ein Stadtteil von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Dornap · Mehr sehen »

Dortmund

Deutschen Fußballmuseum Blick vom Florianturm auf die Dortmunder Innenstadt Dortmund (Standardaussprache; regional:; westfälisch Düörpm) ist eine kreisfreie Großstadt in Nordrhein-Westfalen und mit Einwohnern am die neuntgrößte Stadt Deutschlands, sowie nach Köln und Düsseldorf die drittgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens und nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt des Ruhrgebiets.

Neu!!: Wuppertal und Dortmund · Mehr sehen »

Downhill

Freerideradrennfahrer Downhillfahrer Downhill, auch Bergabfahrt, ist eine Variante verschiedener Sportarten, insbesondere des Radsports (genauer Mountainbiking).

Neu!!: Wuppertal und Downhill · Mehr sehen »

Drachenboot

Drachenboote in Taiwan 2005 Ein Drachenboot (oder) ist ein besonders langes, offenes Paddelboot, das ursprünglich aus China stammt.

Neu!!: Wuppertal und Drachenboot · Mehr sehen »

Duisburg

Duisburger Innenhafen Duisburg (regional variabel bis) ist eine kreisfreie Großstadt, die an der Mündung der Ruhr in den Rhein im Schnittpunkt von Region Niederrhein und Ruhrgebiet liegt.

Neu!!: Wuppertal und Duisburg · Mehr sehen »

E-Bike

Pedelec Lapierre Overvolt HT 900 mit Bosch-Mittelmotor Pedelec mit Hinterradnabenmotor-Nachrüstsatz von BionX Pedelec mit Tretlagermotor-Nachrüstsatz von Sunstar P Entwicklung der Absatzzahlen für E-Bikes im Vergleich mit Fahrrädern ohne Tretunterstützung Mit E-Bike (Abk. für) wird gemeinhin ein einspuriges Fahrzeug mit Elektromotor bezeichnet, insbesondere das Elektrofahrrad (ein Fahrrad mit elektrischem Hilfsmotor), teilweise auch als Pedelec (Akronym für) und Speed-Pedelec (S-Pedelec, bis 45 km/h) bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und E-Bike · Mehr sehen »

E. Dieter Fränzel

E. Dieter Fränzel 2009(im ''Skulpturenpark Waldfrieden'') Fränzel 2016 Ernst Dieter Fränzel (* 23. Juli 1935 in Wuppertal-Elberfeld) ist ein deutscher Kultur- und Medienpädagoge, Musikproduzent und Autor.

Neu!!: Wuppertal und E. Dieter Fränzel · Mehr sehen »

E/D/E

Das E/D/E-Hochhaus in Wuppertal-Langerfeld Die Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH ist eine Einkaufsgemeinschaft mit Sitz in Wuppertal und nach eigenen Aussagen Europas größter Einkaufs- und Marketingverbund für rund 1200 mittelständische Handelsunternehmen.

Neu!!: Wuppertal und E/D/E · Mehr sehen »

Eberhard (Franken)

Eberhard (* um 885; † 2. Oktober 939 bei Andernach) aus der Familie der Konradiner war der jüngere Bruder König Konrads I. 909 war er Laienabt des Klosters St. Maximin in Trier, 913 war er Graf im Hessengau und im Perfgau, 913 und 928 Graf im Oberlahngau.

Neu!!: Wuppertal und Eberhard (Franken) · Mehr sehen »

Echter Buchweizen

Der Echte Buchweizen (Fagopyrum esculentum), auch Gemeiner Buchweizen, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Buchweizen (Fagopyrum) in der Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae).

Neu!!: Wuppertal und Echter Buchweizen · Mehr sehen »

Edition 52

Die Edition 52 ist ein deutscher Comicverlag, der Ende der 1990er Jahre von Uwe Garske und Thomas Schützinger in Wuppertal gegründet wurde.

Neu!!: Wuppertal und Edition 52 · Mehr sehen »

Eduardo Chillida

Eduardo Chillida Eduardo Chillida Juantegui (* 10. Januar 1924 in San Sebastián; † 19. August 2002 ebenda) war ein spanisch-baskischer Bildhauer und Zeichner.

Neu!!: Wuppertal und Eduardo Chillida · Mehr sehen »

Ehrenamt

Ein Ehrenamt ist die Wahrnehmung eines öffentlichen Amtes oder einer gesellschaftlichen Aufgabe im Gemeinwohlinteresse ohne Einkunftserzielung, gegebenenfalls mit Möglichkeiten zur Aufwandsentschädigung.

Neu!!: Wuppertal und Ehrenamt · Mehr sehen »

Ehrenbürger

Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Dresden an Manfred von Ardenne 1989 Ehrenbürger-Urkunde der Stadt Uetersen von 1879 Salem an Berthold Markgraf von Baden 1934 Ehrenbürgerschaft von Bad Wörishofen für Sebastian Kneipp, 1892 Heinrich Ritter Ehrenbürger ist üblicherweise die höchste von einer Stadt oder einer Gemeinde vergebene Auszeichnung für eine Persönlichkeit, die sich in herausragender Weise um das Wohl der Bürger oder Ansehen des Ortes verdient gemacht hat.

Neu!!: Wuppertal und Ehrenbürger · Mehr sehen »

Ehrenberg (Rheinisches Schiefergebirge)

Der Ehrenberg ist ein hoher Bergrücken im Osten der Stadt Wuppertal und ist gleichzeitig Namensgeber für das Wohnquartier Ehrenberg.

Neu!!: Wuppertal und Ehrenberg (Rheinisches Schiefergebirge) · Mehr sehen »

Ehrenring der Stadt Wuppertal

Wappen der Stadt Wuppertal Mit dem Ehrenring der Stadt Wuppertal zeichnet die kreisfreie Stadt Wuppertal seit 1967 Menschen aus, die sich um das Wohl und Ansehen der Stadt in besonderer Weise verdient gemacht haben.

Neu!!: Wuppertal und Ehrenring der Stadt Wuppertal · Mehr sehen »

Einern

Einern ist eine Ortslage im Wuppertaler Stadtbezirk Oberbarmen (Ortsteil Nächstebreck-West) an der Stadtgrenze zu Sprockhövel-Gennebreck.

Neu!!: Wuppertal und Einern · Mehr sehen »

Einkaufsstraße

Westenhellweg, Dortmund Eine Einkaufsstraße, auch Einkaufsmeile, Shopping-Meile, ist eine Straße in einer Innenstadt mit zahlreichen Geschäften, die eine hohe Frequentierung an Passanten und damit potentiellen Kunden aufweist.

Neu!!: Wuppertal und Einkaufsstraße · Mehr sehen »

Eisenerz

Bändereisenerz, 2,1 Milliarden Jahre alt Roteisenstein, Fundort ehemalige Grube „Ruremark“ bei Bad Endbach-Wommelshausen Eisenerze sind Gemenge aus natürlich vorkommenden chemischen Verbindungen des Eisens und nicht- oder kaum eisenhaltigem Gestein.

Neu!!: Wuppertal und Eisenerz · Mehr sehen »

Eisenhammer

Luppe grob von Schlackeresten befreit. Ganz im Vordergrund geschieht das Ausschmieden der Luppe unter dem Hammer (Quelle: Agricola, Georgius (1556): De re metallica libri XII. – Basel.) Wasserbetriebener Hammer. Zeichnung aus ''Cours de mécanique'' (1868) von Charles Delaunayhttp://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k5724097s/texteBrut Kurz-Biografie Eine Hammerschmiede in Bad Hindelang Hammerschmiede in Dalarna, Schweden Ein Eisenhammer ist ein Handwerksbetrieb zur Herstellung von Schmiedeeisen als Halbzeug und daraus gefertigten Gebrauchsgütern aus der Zeit vor der Industrialisierung.

Neu!!: Wuppertal und Eisenhammer · Mehr sehen »

Eiszeitalter

Eisschild der Antarktis Ein Eiszeitalter ist ein Abschnitt der Erdgeschichte, in dem die Festlandsbereiche mindestens einer Polarregion vergletschert beziehungsweise von Eisschilden bedeckt sind.

Neu!!: Wuppertal und Eiszeitalter · Mehr sehen »

ELBA (Unternehmen)

Aktenordner für Dokumente bis Größe DIN A5 ELBA, später ELBA Buerosysteme GmbH & Co.

Neu!!: Wuppertal und ELBA (Unternehmen) · Mehr sehen »

Elberfeld

Elberfeld war bis zu seiner Vereinigung mit vier anderen Städten zum heutigen Wuppertal am 1.

Neu!!: Wuppertal und Elberfeld · Mehr sehen »

Elberfeld (Stadtbezirk)

Elberfeld ist ein Stadtbezirk von Wuppertal und entspricht dem erweiterten historischen Zentrum der alten Stadt Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Elberfeld (Stadtbezirk) · Mehr sehen »

Elberfeld-West

Elberfeld-West ist seit 1929 ein Stadtbezirk von Wuppertal und gehört zum größten Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Elberfeld-West · Mehr sehen »

Elberfelder Aufstand

Zeitgenössische Karikatur und Spottgedicht Der Elberfelder Aufstand vom Mai 1849 war Teil der Reichsverfassungskampagne und brach vor dem Hintergrund der Nichtanerkennung der Frankfurter Reichsverfassung durch die preußische Staatsführung und der endgültigen Ablehnung des deutschen Kaisertitels durch König Friedrich Wilhelm IV. aus.

Neu!!: Wuppertal und Elberfelder Aufstand · Mehr sehen »

Elberfelder Bibel

Die Elberfelder Bibel ist eine deutsche Bibelübersetzung, die erstmals 1855 (Neues Testament) bzw.

Neu!!: Wuppertal und Elberfelder Bibel · Mehr sehen »

Elberfelder Schachgesellschaft 1851

Die Elberfelder Schachgesellschaft 1851 (ESG 1851) ist einer der ältesten Schachvereine Deutschlands.

Neu!!: Wuppertal und Elberfelder Schachgesellschaft 1851 · Mehr sehen »

Elberfelder System

Das Elberfelder System (auch Elberfelder Modell) der Armenfürsorge entstand in den 1850er Jahren und war der Versuch, die kommunale Armenverwaltung an die Bedingungen der entstehenden Industriegesellschaft anzupassen.

Neu!!: Wuppertal und Elberfelder System · Mehr sehen »

Elefanten

Die Elefanten (Elephantidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Rüsseltiere.

Neu!!: Wuppertal und Elefanten · Mehr sehen »

Elektrotechnik

Elektrotechnik ist eine Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Forschung und der Entwicklung sowie der Produktion, dem Zusammenbau und der Instandhaltung von Elektrogeräten und elektrischen Anlagen befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen.

Neu!!: Wuppertal und Elektrotechnik · Mehr sehen »

Elias Eller

Elias-Eller-Gedenkstein, Ronsdorf Elias Eller (* 4. Juli 1690 auf Hof Ronsdorf (heute Stadtteil von Wuppertal); † 16. Mai 1750 in Ronsdorf) war Gründer und Leiter einer radikal-pietistischen christlichen Sekte der Zioniten und Gründer der Stadt Ronsdorf, heute ein Stadtteil Wuppertals.

Neu!!: Wuppertal und Elias Eller · Mehr sehen »

Elisabeth Ludovika von Bayern

Karl Wilhelm Wach: Königin Elisabeth von Preußen, nach 1840 Joseph Karl Stieler: Königin Elisabeth von Preußen Elisabeth Ludovika, Prinzessin von Bayern (* 13. November 1801 in München; † 14. Dezember 1873 in Dresden) war als Gemahlin Friedrich Wilhelms IV. Königin von Preußen.

Neu!!: Wuppertal und Elisabeth Ludovika von Bayern · Mehr sehen »

Elisenturm

Elisenturm Der Elisenturm ist ein gut 21 Meter hoher Aussichtsturm in Wuppertal in einer Parkanlage auf dem Höhenzug der Hardt, nördlich der Wupper.

Neu!!: Wuppertal und Elisenturm · Mehr sehen »

Else Lasker-Schüler

rahmenlos Elisabeth „Else“ Lasker-Schüler (geboren am 11. Februar 1869 als Elisabeth Schüler in Elberfeld; gestorben am 22. Januar 1945 in Jerusalem) war eine deutsche Dichterin und Zeichnerin.

Neu!!: Wuppertal und Else Lasker-Schüler · Mehr sehen »

Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft

Die Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft (ELSG) bemüht sich um eine zeitgemäße Erinnerungskultur; sie ist eine politisch agierende Literaturgesellschaft, die der Dichterin Else Lasker-Schüler, ihrem literarischen und zeichnerischen Werk verpflichtet ist.

Neu!!: Wuppertal und Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft · Mehr sehen »

Energieagentur NRW

Die Energieagentur.NRW GmbH (EA.NRW) war ein privates Unternehmen, welches von 1990 bis zum Jahr 2021 im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen zu allen Fragen aus dem Themenkreis Energieeffizienz, erneuerbare Energie und Klimaschutz tätig war.

Neu!!: Wuppertal und Energieagentur NRW · Mehr sehen »

Energieeffizienz

Die Energieeffizienz ist das Verhältnis von Dienstleistungs-, Waren- oder Energieertrag (Output) zur zugeführten Energie (Input) (vgl. Energieeffizienz-Richtlinie 2012/27/EU).

Neu!!: Wuppertal und Energieeffizienz · Mehr sehen »

Engelbert I. (Berg)

Engelbert I. von Berg (* unbekannt; urkundlich 1152–1189; † Anfang Juli 1189 in Kubin (serb. Kovin) im Banat, heute Serbien) war von 1161 bis 1189 Graf von Berg.

Neu!!: Wuppertal und Engelbert I. (Berg) · Mehr sehen »

Engels (Stadt)

Engels (bis 1931 Pokrowsk/Покровск/deutsch zeitweise Kosakenstadt) ist eine Stadt in der Oblast Saratow in Russland.

Neu!!: Wuppertal und Engels (Stadt) · Mehr sehen »

Engels-Haus

Engels-Haus nach Renovierung (2021) Engelsgarten mit Engels-Haus (links), Haus Röhrig (rechts) Das Engels-Haus in Wuppertal war eines der fünf Wohnhäuser, die die Familie Engels im ehemaligen Unterbarmer Bruch besaß.

Neu!!: Wuppertal und Engels-Haus · Mehr sehen »

Enka (Unternehmen)

Die ENKA GmbH & Co.

Neu!!: Wuppertal und Enka (Unternehmen) · Mehr sehen »

Ennepe-Ruhr-Kreis

Der Ennepe-Ruhr-Kreis ist ein Kreis im nordrhein-westfälischen Landesteil Westfalen mit Sitz in Schwelm.

Neu!!: Wuppertal und Ennepe-Ruhr-Kreis · Mehr sehen »

Ennepetal

Ennepetal ist mit etwa 30.000 Einwohnern eine mittlere kreisangehörige Stadt, die zum nordrhein-westfälischen Ennepe-Ruhr-Kreis im südlichen Ruhrgebiet gehört.

Neu!!: Wuppertal und Ennepetal · Mehr sehen »

Entlastungssammler Wupper

Der Entlastungssammler Wupper, auch kurz „Wuppersammler“ genannt, ist ein Kanal für Oberflächenwasser bzw.

Neu!!: Wuppertal und Entlastungssammler Wupper · Mehr sehen »

Erbschlö

Erbschlö ist heute ein Weiler im Wuppertaler Wohnquartier Erbschlö-Linde im Stadtbezirk Ronsdorf.

Neu!!: Wuppertal und Erbschlö · Mehr sehen »

Erfurt & Sohn

Hugo Erfurt, Erfinder der Raufaser Firmengebäude des Unternehmens Erfurt & Sohn, Schwelm Die Firma Erfurt & Sohn KG ist eine Papierfabrik, die sich auf die Herstellung von überstreichbaren Wandbelägen spezialisiert hat.

Neu!!: Wuppertal und Erfurt & Sohn · Mehr sehen »

Erich Keyser

Erich Keyser (* 12. Oktober 1893 in Danzig; † 21. Februar 1968 in Marburg an der Lahn) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Wuppertal und Erich Keyser · Mehr sehen »

Erkrath

Erkrath. Links im Bild die Neandertalbrücke Das Niederbergische Land im Erkrather Norden Die Düssel bei Hochwasser Erkrath ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im nordrhein-westfälischen Kreis Mettmann.

Neu!!: Wuppertal und Erkrath · Mehr sehen »

Erneuerbare Energien

Entwicklung der Stromerzeugung aus modernen erneuerbaren Energien, 2021 Beispiele der Nutzung erneuerbarer Energieträger: Biogas, Photovoltaik und Windenergie Weltweiter Primärenergieverbrauch nach Energie-trägern (Fossile, Erneuerbare und Kernkraft) in TWh Anteil erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch (2015) Als erneuerbare Energien (EE) oder regenerative Energien, auch alternative Energien, werden Energiequellen bezeichnet, die im menschlichen Zeithorizont für nachhaltige Energieversorgung praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehenVolker Quaschning: Regenerative Energiesysteme.

Neu!!: Wuppertal und Erneuerbare Energien · Mehr sehen »

Erster Mai

Rathaus im Hintergrund Demonstration zum 1. Mai bei einer Kieler Werft (2013) Aufstellung zur Mai-Demonstration in Hamburg (2007) Der Erste Mai wird als Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse oder auch als Maifeiertag bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Erster Mai · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg war ein bewaffneter Konflikt, der von 1914 bis 1918 in Europa, in Vorderasien, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt wurde.

Neu!!: Wuppertal und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erzbistum Köln

Logo des Erzbistums Köln bis 2023 Kurfürstentums Köln, zurück. Das Erzbistum Köln (ist eine römisch-katholische Diözese im Westen von Nordrhein-Westfalen und im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Wuppertal und Erzbistum Köln · Mehr sehen »

Essen

Wahrzeichen der Stadt Essen: Zeche Zollverein Südviertel in Essens Stadtmitte Essener Skyline Krupp und der Industrialisierung, sowie ein Wahrzeichen der Stadt Essen Essen ist eine kreisfreie Großstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Essen · Mehr sehen »

ESV Wuppertal West

Der Eisenbahner Sportverein Wuppertal West 1926 e.V., kurz ESV Wuppertal West, ist ein deutscher Sportverein aus der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und ESV Wuppertal West · Mehr sehen »

Eugen Langen

Eugen Langen Eugen Langen als Student Van der Zypen & Charlier in Köln-Deutz (1897) Denkmal vor dem Bahnhof Köln Messe/Deutz, 2008 Carl Eugen Langen (* 9. Oktober 1833 in Köln; † 2. Oktober 1895 bei Elsdorf (Rheinland)) war ein deutscher Unternehmer, Ingenieur und Erfinder.

Neu!!: Wuppertal und Eugen Langen · Mehr sehen »

Eugen Richter (Politiker, 1883)

Eugen Richter (* 11. September 1883; † 7. März 1973 in Wuppertal) war ein deutscher Ingenieur und Politiker (FDP).

Neu!!: Wuppertal und Eugen Richter (Politiker, 1883) · Mehr sehen »

Eugen Thomas

Ernst Eugen Thomas (* 1. Dezember 1895 in Elberfeld; † 30. April 1968 in Bad Honnef) war ein deutscher Unternehmer und Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Eugen Thomas · Mehr sehen »

Eulenkopfweg

Stilisierter Eulenkopf als Wanderzeichen Der Eulenkopfweg ist ein Wanderweg mit einer Gesamtlänge von 42 Kilometern in Nordrhein-Westfalen in den Städten Wuppertal, Wülfrath und Haan.

Neu!!: Wuppertal und Eulenkopfweg · Mehr sehen »

EuroCity

EuroCity-Logo EuroCity 217 bei Pfarrwerfen Die Zuggattung EuroCity (Kurzbezeichnung EC), in Deutschland und Österreich Eurocity, steht für Reisezüge im internationalen Fernverkehr in Europa.

Neu!!: Wuppertal und EuroCity · Mehr sehen »

Euroleague Women

Die Euroleague Women (offiziell FIBA EuroLeague Women) ist die höchste europäische Basketball-Profiliga für Frauen.

Neu!!: Wuppertal und Euroleague Women · Mehr sehen »

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Das Logo des EFRE Regionen mit Förderung nach Ziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“ Plakette an einem geförderten Projekt Struktur des EFRE Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE, umgangssprachlich EU-Regionalfonds) ist einer der fünf Europäischen Struktur- und Investitionsfonds der Europäischen Union, der wirtschaftliche Aufholprozesse ärmerer Regionen und Regionen mit Strukturproblemen finanziert.

Neu!!: Wuppertal und Europäischer Fonds für regionale Entwicklung · Mehr sehen »

Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen

Das Europäische Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) ist ein wirtschaftswissenschaftliches An-Institut an der Bergischen Universität Wuppertal, Campus Freudenberg.

Neu!!: Wuppertal und Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen · Mehr sehen »

Europäisches Parlament

Das Europäische Parlament (inoffiziell auch Europaparlament oder EU-Parlament; kurz EP) mit offiziellem Sitz in Straßburg ist das Parlament der Europäischen Union (EU-Vertrag).

Neu!!: Wuppertal und Europäisches Parlament · Mehr sehen »

Evangelisch-altreformierte Kirche in Niedersachsen

Die Evangelisch-altreformierte Kirche in Niedersachsen (EAK) ist eine reformierte Freikirche altkonfessioneller Prägung in Nordwestdeutschland, zu der 12 Gemeinden mit rund 6500 Gemeindemitgliedern gehören.

Neu!!: Wuppertal und Evangelisch-altreformierte Kirche in Niedersachsen · Mehr sehen »

Evangelisch-lutherische Kirchen

Die Lutherrose: ein Symbol der evangelisch-lutherischen Kirchen Evangelisch-lutherische Kirchen sind die Kirchen, die sich dem Luthertum, einem Zweig innerhalb des Protestantismus, zurechnen.

Neu!!: Wuppertal und Evangelisch-lutherische Kirchen · Mehr sehen »

Evangelische Kirche

Schlosskirche zu Wittenberg Die Torgauer Schlosskapelle gilt als erster evangelischer Kirchenneubau in der Welt. Kirchenbaus in Flensburg-Adelby Als evangelische Kirche bezeichnen sich Kirchen in der Tradition der Reformation.

Neu!!: Wuppertal und Evangelische Kirche · Mehr sehen »

Evangelische Kirche der altpreußischen Union

Preußen (mit Provinzeinteilung) innerhalb des Deutschen Bundes 1817 Die Evangelische Kirche der altpreußischen Union (Abk. EKapU, APU) war unter diesem Namen von 1922 bis 1953 eine evangelische Landeskirche in Preußen bzw.

Neu!!: Wuppertal und Evangelische Kirche der altpreußischen Union · Mehr sehen »

Evangelische Kirche im Rheinland

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) mit Sitz in Düsseldorf ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Neu!!: Wuppertal und Evangelische Kirche im Rheinland · Mehr sehen »

Evangelische Kirche von Westfalen

Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Neu!!: Wuppertal und Evangelische Kirche von Westfalen · Mehr sehen »

Evertsaue (Wuppertal)

Die Ortslage Evertsaue (hist. Schreibvariante: Evertzaue) im Wohnquartier Buchenhofen im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West geht auf eine alte Hofschaft und einem protoindustriellen Betrieb zurück.

Neu!!: Wuppertal und Evertsaue (Wuppertal) · Mehr sehen »

Exequatur

Das Exequatur bedeutet: „Er möge ausüben“.

Neu!!: Wuppertal und Exequatur · Mehr sehen »

Exonym und Endonym

Exonym und Endonym sind zwei Begriffe der Ethnolinguistik bzw.

Neu!!: Wuppertal und Exonym und Endonym · Mehr sehen »

Fachhochschule

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Die Fachhochschule (FH) ist eine Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW), die Lehre und Forschung mit anwendungs-orientiertem Schwerpunkt auf wissenschaftlicher Grundlage betreibt.

Neu!!: Wuppertal und Fachhochschule · Mehr sehen »

Fahrradbeauftragter

Fahrradbeauftragter (auch: Radverkehrsbeauftragter, in der Schweiz: Velobeauftragter, Velofachstelle) ist ein für alle Belange des Fahrradverkehrs zuständiger Mitarbeiter (oder auch eine Verwaltungseinheit) in einer Gemeinde-, Stadt- oder Kreisverwaltung, in einzelnen Bundesländern auch in einem Ministerium, in der Schweiz auch in Kantonen.

Neu!!: Wuppertal und Fahrradbeauftragter · Mehr sehen »

Fahrradklimatest

Der Fahrradklimatest ist eine seit 1988 entwickelte und seit 1998 durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit Hilfe von Kooperationspartnern in Abständen von in der Regel zwei Jahren durchgeführte große, nicht repräsentative Umfrage mit dem Ziel, das „Fahrradklima“, also die Fahrradfreundlichkeit von deutschen Städten und Gemeinden zu messen, sie nach diesem Kriterium zu klassifizieren und Veränderungen im Zeitverlauf festzustellen.

Neu!!: Wuppertal und Fahrradklimatest · Mehr sehen »

Fahrradstadt

Eine Fahrradstadt ist eine Stadt, in der dem Radverkehr eine besonders große Bedeutung zukommt, etwa, weil das Radfahren einen überdurchschnittlich hohen Anteil bei den Wegen der Einwohner hat (Verteilung der Verkehrsmittel im Modal Split) oder Stadtverwaltung und Politik dem Radverkehr einen besonderen Stellenwert beimessen.

Neu!!: Wuppertal und Fahrradstadt · Mehr sehen »

Fahrsport

Geschirr Zweispänner mit Kumt-Geschirr Viererzug von 1905 Gespannfahren Fahrsport ist eine Form des Pferdesports und bezeichnet im weitesten Sinne das Fahren mit Kutschen und Wagen.

Neu!!: Wuppertal und Fahrsport · Mehr sehen »

Falkenberg (Wuppertal)

Falkenberg ist eine Ortslage im Norden der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Falkenberg (Wuppertal) · Mehr sehen »

Faustball

World Games 2005) Faustball ist ein Rückschlagspiel für zwei Mannschaften mit drei (U8-U10) bzw.

Neu!!: Wuppertal und Faustball · Mehr sehen »

Fünfzigerausschuss

Der Fünfzigerausschuss war ein Gremium, das in der Märzrevolution vom Vorparlament eingesetzt worden war.

Neu!!: Wuppertal und Fünfzigerausschuss · Mehr sehen »

Felderbach

Der Felderbach ist ein Zufluss des Deilbaches (der wiederum in die Ruhr mündet) in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Felderbach · Mehr sehen »

Ferdinand Sauerbruch

Ferdinand Sauerbruch, 1932 Unterschrift Ernst Ferdinand Sauerbruch (* 3. Juli 1875 in Barmen, heute Stadtteil von Wuppertal; † 2. Juli 1951 in Berlin) war ein deutscher Chirurg und Sanitätsoffizier.

Neu!!: Wuppertal und Ferdinand Sauerbruch · Mehr sehen »

Feuchtgebiet

Ein Feuchtgebiet oder Feuchtbiotop ist ein Gebiet, das im Übergangsbereich von trockenen zu dauerhaft feuchten Ökosystemen liegt.

Neu!!: Wuppertal und Feuchtgebiet · Mehr sehen »

Fische

Ein Walhai und weitere Meeresfische in Gefangenschaft außerhalb ihres natürlichen Lebensraums Fische oder Pisces (Plural zu „Fisch“) sind aquatisch lebende Wirbeltiere mit Kiemen.

Neu!!: Wuppertal und Fische · Mehr sehen »

Fleischkäse

Leberkäse Als Fleischkäse, Leberkäse (auch -käs, -kas) oder Fleischlaib bezeichnet man eine gebackene Brühwurstsorte.

Neu!!: Wuppertal und Fleischkäse · Mehr sehen »

Fließgewässer

Der Mississippi River in Minneapolis, USA Fließgewässer ist in der Hydrologie ein Sammelbegriff für alle oberirdisch fließenden Gewässer und bezeichnet einen Wasserlauf des Binnenlandes mit ständig oder zeitweilig fließendem Wasser.

Neu!!: Wuppertal und Fließgewässer · Mehr sehen »

Fliehburg

Als Fliehburg (auch Fluchtburg, Volksburg, Bauernburg oder Vryburg) wird eine burgähnliche, meist von Wällen umgebene Verteidigungsanlage bezeichnet, die nicht dauerhaft bewohnt wurde, sondern einer lokal ansässigen Bevölkerung als zeitweiliger Rückzugsort bei Kriegsgefahr diente.

Neu!!: Wuppertal und Fliehburg · Mehr sehen »

Flughafen Düsseldorf

Airport City) Blick vom DFS-Kontrollturm auf das Flughafengebäude Der Flughafen Düsseldorf (Eigenbezeichnung Düsseldorf Airport) ist der wichtigste Flughafen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Flughafen Düsseldorf · Mehr sehen »

Flughafen Dortmund

Der Flughafen Dortmund, eigener Name: Dortmund Airport 21, ist ein regionaler Verkehrsflughafen; er liegt im Osten Dortmunds an der Stadtgrenze zu Holzwickede und Unna.

Neu!!: Wuppertal und Flughafen Dortmund · Mehr sehen »

Flughafen Köln/Bonn

Flughafen mit Kölner Skyline Der Flughafen Köln/Bonn „Konrad Adenauer“ (Markenauftritt Köln Bonn Airport) ist ein internationaler Verkehrsflughafen in Köln.

Neu!!: Wuppertal und Flughafen Köln/Bonn · Mehr sehen »

Flugschüler

Ein Flugschüler ist eine Person, die zum Erwerb oder zur Erweiterung einer Fluglizenz an einer Flugschule durch Fluglehrer ausgebildet wird.

Neu!!: Wuppertal und Flugschüler · Mehr sehen »

Folkwang Universität der Künste

Die Essener Folkwang Universität der Künste ist eine Kunsthochschule im Ruhrgebiet für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft.

Neu!!: Wuppertal und Folkwang Universität der Künste · Mehr sehen »

FOM – Hochschule für Oekonomie und Management

Die FOM Hochschule (kurz FOM, juristisch FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Hauptsitz in Essen, die hauptsächlich betriebs-, ingenieur- und gesundheitswissenschaftliche Studiengänge für Berufstätige und Auszubildende anbietet.

Neu!!: Wuppertal und FOM – Hochschule für Oekonomie und Management · Mehr sehen »

Franken (Volk)

Lage an der Grenze zum Niedergermanischen Limes – Germanische Stämme vor der „Fränkischen Genese“ Die Franken (sinngemäß „die Mutigen, Kühnen“) waren einer der germanischen Großstämme aus der Gruppe der Rhein-Weser-Germanen.

Neu!!: Wuppertal und Franken (Volk) · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Wolkenkratzer (Blick von der Alten Brücke, Oktober 2022) Blick vom Main Tower auf die Wolkenkratzer (Juli 2021) Stadtteil Höchst mit seinen 400 Fachwerkhäusern Frankfurt am Main ist mit Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Hessen und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: Wuppertal und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Frankfurter Nationalversammlung

Ludwig von Elliott: Sitzung der Nationalversammlung im Juni 1848 Germania'', zugeschrieben oft Philipp Veit. Unter diesem Symbolbild Deutschlands debattierten die Abgeordneten in der Frankfurter Paulskirche.Dieter Hein: ''Die Revolution von 1848/49.'' C. H. Beck, München 1998, S. 73. Die Frankfurter Nationalversammlung (zeitgenössisch auch constituierende Reichsversammlung, deutsches Nationalparlament, Reichsparlament, Frankfurter Parlament oder bereits Reichstag wie später in der Reichsverfassung) war von Mai 1848 bis Mai 1849 das verfassungsgebende Gremium der Deutschen Revolution sowie das vorläufige Parlament des entstehenden Deutschen Reiches.

Neu!!: Wuppertal und Frankfurter Nationalversammlung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (französisch, amtlich la République française) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseegebieten.

Neu!!: Wuppertal und Frankreich · Mehr sehen »

Franziskaner (OFM)

Das Emblem des Ordens zeigt ein Kreuz aus Holz, darunter kreuzen sich zwei Arme mit Stigmata, einer im Ordenshabit (Franziskus) und einer nackt (Jesus), über einer Wolke Taukreuz, franziskanisches Zeichen Die Franziskaner (Ordenskürzel OFM) sind ein römisch-katholischer franziskanischer Reformorden.

Neu!!: Wuppertal und Franziskaner (OFM) · Mehr sehen »

Franziskanerkloster Wipperfürth

Das Franziskanerkloster Wipperfürth war von 1657 bis 1818 eine Niederlassung der Franziskaner in Wipperfürth.

Neu!!: Wuppertal und Franziskanerkloster Wipperfürth · Mehr sehen »

Frauenverband Courage

Wuppertal, Holsteiner Str. 28, Sitz der Geschäftsstelle Der Frauenverband Courage e. V. (für „Mut“) ist eine bundesweite deutsche Frauenorganisation mit Sitz in Wuppertal, die sich nach eigenen Angaben für die Gleichberechtigung von Frauen einsetzt.

Neu!!: Wuppertal und Frauenverband Courage · Mehr sehen »

Freche Mädchen

Freche Mädchen ist ein deutscher Jugendfilm von Ute Wieland aus dem Jahr 2008, dessen Vorlage von Bianka Minte-König geschrieben wurde und auf der Bücherreihe Freche Mädchen – freche Bücher basiert.

Neu!!: Wuppertal und Freche Mädchen · Mehr sehen »

Free Jazz

Peter Jacquemyn, Carl Ludwig Hübsch, Barre Phillips (v. l. n. r.) beim Peter Kowald Memorial 2012 Free Jazz ist einerseits ein historischer Begriff für (harmonisch) freies Improvisationsspiel im Jazz seit den 1960er Jahren.

Neu!!: Wuppertal und Free Jazz · Mehr sehen »

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte, Bundesgeschäftsstelle/Parteizentrale der FDP Die Freie Demokratische Partei (Kurzbezeichnung: FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, die im politischen Spektrum im Bereich Mitte bis Mitte-rechts eingeordnet wird.

Neu!!: Wuppertal und Freie Demokratische Partei · Mehr sehen »

Freikirche

Der Begriff Freikirche bezeichnete ursprünglich eine evangelische Kirche, die – im Gegensatz zu einer Staatskirche – vom Staat unabhängig war.

Neu!!: Wuppertal und Freikirche · Mehr sehen »

Freikorps

Als Freikorps oder Freiwilligenkorps (von; aus) wurden bis zum Anfang des 20.

Neu!!: Wuppertal und Freikorps · Mehr sehen »

Freilichtbühne

Seebühne im Westfalenpark Dortmund Heckentheater im barocken Mirabellgarten Eine Freilichtbühne, auch Freilichttheater, Freilufttheater oder Open-Air-Theater genannt, ist eine Theateranlage bei der sich Zuschauerraum und Bühne unter freiem Himmel befinden.

Neu!!: Wuppertal und Freilichtbühne · Mehr sehen »

Friedhofskirche (Wuppertal)

Ansicht von Süden Ansicht von Nordwesten Die Friedhofskirche (ursprünglich 3. Kirche) in Elberfeld ist eine der größten Kirchen Wuppertals und das drittälteste für die Reformierte Kirche in Elberfeld gebaute Gotteshaus.

Neu!!: Wuppertal und Friedhofskirche (Wuppertal) · Mehr sehen »

Friedrich Bayer (Unternehmer, 1825)

Friedrich Bayer Friedrich Bayer, eigentlich Friedrich Beyer (* 6. Juni 1825 in Barmen-Heckinghausen (heute Stadtteil von Wuppertal); † 6. Mai 1880 in Würzburg), war ein deutscher Unternehmer.

Neu!!: Wuppertal und Friedrich Bayer (Unternehmer, 1825) · Mehr sehen »

Friedrich Engels

Unterschrift Friedrich Engels Friedrich Engels: Statue im Wuppertaler Engelsgarten. Im Hintergrund: Das Haus des Fabrikanten Friedrich Engels, heutiges Engels-Museum. Friedrich Engels (* 28. November 1820 in Barmen; † 5. August 1895 in London) war ein deutscher Philosoph, Gesellschaftstheoretiker, Historiker, Journalist und kommunistischer Revolutionär.

Neu!!: Wuppertal und Friedrich Engels · Mehr sehen »

Friedrich Platte

Friedrich Platte (* 14. September 1917 in Langerfeld; † 15. September 2009) war ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: Wuppertal und Friedrich Platte · Mehr sehen »

Friedrich Senger

Friedrich Senger (* 3. August 1886 in Bocholt; † 3. August 1936 in Wuppertal) war ein deutscher Gewerkschafter und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: Wuppertal und Friedrich Senger · Mehr sehen »

Friedrich Weskott

Friedrich Weskott um 1865 Johann Friedrich Weskott (* 10. Oktober 1821 in Langerfeld; † 4. Oktober 1876 in Barmen) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: Wuppertal und Friedrich Weskott · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm IV.

rahmenlos Friedrich Wilhelm IV. (* 15. Oktober 1795 in Berlin; † 2. Januar 1861 in Potsdam) war vom 7. Juni 1840 bis zu seinem Tod König von Preußen.

Neu!!: Wuppertal und Friedrich Wilhelm IV. · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm Wegner

Friedrich Wilhelm Wegner (* 14. März 1836 in Klöden; † 8. Juli 1898 in Barmen) war ein deutscher Kommunalbeamter in Preußen.

Neu!!: Wuppertal und Friedrich Wilhelm Wegner · Mehr sehen »

Friedrich-Ebert-Straße (Wuppertal)

Karte des Verlaufs der Friedrich-Ebert-Straße Detailskizze des Robert-Daum-Platzes St. Laurentius bei Nacht Blick über den Laurentiusplatz nach Süden auf die Friedrich-Ebert-Straße, das braune Haus ist das Haus Daniel von der Heydt Gebäudeensemble Küpper-Brauerei (Friedrich-Ebert-Straße 180) Gebäudeensemble Küpper-Brauerei (Friedrich-Ebert-Straße 191) Aufgang der ''Unteren Vogelsauer Treppe'' Schwebebahnstation Westende Bügeleisenhaus an der Friedrich-Ebert-Straße Ecke Vogelsaue Nordseite: Gründerzeitliche Wohnbebauung, Südseite: Werk Elberfeld der Bayer AG Die Sonnborner Eisenbahnbrücke an der Einmündung der Siegfriedstraße, Endpunkt der Friedrich-Ebert-Straße Die Friedrich-Ebert-Straße ist eine wichtige Hauptverkehrsstraße in der bergischen Großstadt Wuppertal in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Friedrich-Ebert-Straße (Wuppertal) · Mehr sehen »

Friedrich-Engels-Allee

Die Friedrich-Engels-Allee im ersten Bereich bei den Haspel-Häusern Die Friedrich-Engels-Allee im “historischen” Teil Die Friedrich-Engels-Allee im letzten Bereich vor der Loher Straße Haspelhäuser Geschäftsstelle der DEVK-Versicherung Pauluskirche Engels-Haus Kunst liegt auf der Straße Die Friedrich-Engels-Allee ist eine innerstädtische Hauptverkehrsstraße in Wuppertal und Teil der Bundesstraße 7 (B 7).

Neu!!: Wuppertal und Friedrich-Engels-Allee · Mehr sehen »

FrieslandCampina Germany

Die FrieslandCampina Germany GmbH (ehemals Campina GmbH & Co. KG) ist ein großes milchverarbeitendes Unternehmen mit Sitz in Heilbronn.

Neu!!: Wuppertal und FrieslandCampina Germany · Mehr sehen »

Fronhof

''Fronhof'' in Leutesdorf Als Fronhof (auch Herrenhof) wird ein Gutshof (lat. curtis) bezeichnet, der im Zentrum einer mittelalterlichen Villikation stand.

Neu!!: Wuppertal und Fronhof · Mehr sehen »

Frowein & Co.

Die Frowein & Co. war eine Band- und Breitweberei in Elberfeld, Friedrich-Ebert-Straße 154 und zuvor ab 1899 in der Uellendahler Straße 70–72.

Neu!!: Wuppertal und Frowein & Co. · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Wuppertal und Fußball · Mehr sehen »

Fußball-Bundesliga

Die Meisterschale Die Fußball-Bundesliga (zur Abgrenzung von der 2. Fußball-Bundesliga bisweilen auch als 1. Fußball-Bundesliga bezeichnet) ist die höchste Spielklasse im Männerfußball in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Fußball-Bundesliga · Mehr sehen »

Fußball-Regionalliga West 2012/13

Die Saison 2012/13 der Regionalliga West war die fünfte Spielzeit der Fußball-Regionalliga als vierthöchste Spielklasse und die 16.

Neu!!: Wuppertal und Fußball-Regionalliga West 2012/13 · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 2006

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 (englisch FIFA World Cup) war die 18.

Neu!!: Wuppertal und Fußball-Weltmeisterschaft 2006 · Mehr sehen »

Fußballroute NRW

Die Deutsche Fußball Route NRW ist eine als Erlebnis-Radwanderweg gedachte Ferienstraße in Nordrhein-Westfalen zum Thema Fußball.

Neu!!: Wuppertal und Fußballroute NRW · Mehr sehen »

Fußgängerzone

Graben in Wien; probeweise 1971 eingeführt und damit erste Wiens Fußgängerzone Lijnbaan in Rotterdam Eine Fußgängerzone (in Österreich auch Fußgeherzone, bis 2013 in Deutschland offiziell Fußgängerbereich; norddeutsch auch Gehstraße, v. a. im Kreis Dithmarschen) ist eine Verkehrsfläche, auf der Fußgänger Vorrang oder ausschließliches Nutzungsrecht gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern haben.

Neu!!: Wuppertal und Fußgängerzone · Mehr sehen »

Fußverkehr

Claude Monet: ''Boulevard des Capucines'', 1873 Fußverkehr ist das Zurücklegen von Wegen durch zu Fuß Gehende.

Neu!!: Wuppertal und Fußverkehr · Mehr sehen »

Fuhlrott-Museum

Der Eingangsbereich des Museums, als es noch geöffnet war (2007) Das Fuhlrott-Museum war ein naturkundliches Museum in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Fuhlrott-Museum · Mehr sehen »

Funkloch (Wuppertal)

Funkloch ist eine Ortslage in der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Funkloch (Wuppertal) · Mehr sehen »

G-Star

'''G-Star''' Raw Denim Logo Die Marke G-Star ist eine niederländische Jeans- und Modemarke sowie ein Bekleidungshersteller.

Neu!!: Wuppertal und G-Star · Mehr sehen »

Galeria Kaufhof

Logo des Nachfolgeunternehmens Galeria Karstadt Kaufhof vom 25. März 2019 bis 19. August 2021 Logo von 2006 bis 25. März 2019 Die Galeria Kaufhof GmbH war eine deutsche Warenhauskette.

Neu!!: Wuppertal und Galeria Kaufhof · Mehr sehen »

Gant (Bekleidungsmarke)

Gant (eigene Schreibweise: GANT) ist ein schwedisches Modeunternehmen mit amerikanischen Wurzeln im Besitz des Schweizer Handelskonzerns Maus Frères Holding.

Neu!!: Wuppertal und Gant (Bekleidungsmarke) · Mehr sehen »

Garnison

Gedenkstein der französischen Garnison in Rastatt Eine Garnison (aus altfranzösisch garnison für Besatzung, Ausrüstung) ist die allgemeine Bezeichnung für einen Ort, an dem militärische Verbände, Truppenteile, Einheiten, Teileinheiten, militärische Dienststellen oder Einrichtungen und Ähnliches ständig untergebracht sind.

Neu!!: Wuppertal und Garnison · Mehr sehen »

Garnnahrung

Die Garnnahrung war ein von 1527 bis 1810 bestehendes landesherrliches Monopol sowie ein Kartell für die Verarbeitung von Garn im Raum des heutigen Wuppertals.

Neu!!: Wuppertal und Garnnahrung · Mehr sehen »

Gebhardgebäude

Die ehemalige Seidenweberei Gebhard & Co. AG Das Gebhardgebäude im Wuppertaler Stadtteil Vohwinkel lag an der Kaiserstraße und war das historische Verwaltungsgebäude der Seidenweberei Gebhard & Co.

Neu!!: Wuppertal und Gebhardgebäude · Mehr sehen »

Gebietsreform

Unter Gebietsreform (auch Kommunale Neugliederung) versteht man in den nationalen Kommunalrechten eine großflächige und nicht lediglich auf Nachbargemeinden beschränkte Reform, die innerhalb einer mittleren Verwaltungsebene die untergeordneten tangiert.

Neu!!: Wuppertal und Gebietsreform · Mehr sehen »

Gebr. Becker

Gebr.

Neu!!: Wuppertal und Gebr. Becker · Mehr sehen »

GEFA Bank

Logo der ''Societe Generale Equipment Finance'' Die ehemalige Hauptfiliale der GEFA Bank Die GEFA Bank GmbH (Eigenschreibweise GEFA BANK GmbH) ist ein Unternehmen in der herstellerunabhängigen Absatz- und Investitionsfinanzierung für mobile Wirtschaftsgüter.

Neu!!: Wuppertal und GEFA Bank · Mehr sehen »

Geflügeltes Wort

Als geflügeltes Wort wird in der Linguistik ein auf eine konkrete Quelle zurückführbares Zitat bezeichnet, das als Redewendung Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden hat.

Neu!!: Wuppertal und Geflügeltes Wort · Mehr sehen »

Geheime Staatspolizei

Geheimes Staatspolizeihauptamt; Prinz-Albrecht-Straße 8 in Berlin (1933) Die Geheime Staatspolizei, kurz Gestapo genannt (bis 1936 auch Gestapa für Geheimes Staatspolizeiamt), war die politische Polizei des deutschen NS-Regimes von 1933 bis 1945.

Neu!!: Wuppertal und Geheime Staatspolizei · Mehr sehen »

Gelände

Das Gelände, auch Relief, Terrain oder Topografie, ist die natürliche Erdoberfläche mit ihren Höhen, Tiefen, Unregelmäßigkeiten und Formen.

Neu!!: Wuppertal und Gelände · Mehr sehen »

Gelpetal

Gelpe Das Gelpetal bildet zusammen mit dem Saalbachtal ein bewaldetes Naherholungsgebiet im Süden der Stadt Wuppertal an der Grenze zu Remscheid.

Neu!!: Wuppertal und Gelpetal · Mehr sehen »

Gemarker Kirche

Gemarker Kirche April 2007 Die Gemarker Kirche ist eine evangelische Kirche im Wuppertaler Stadtteil Barmen, in der die Barmer Bekenntnissynode der Deutschen Evangelischen Kirche am 31.

Neu!!: Wuppertal und Gemarker Kirche · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu den Partnerstädten von Opole Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Wuppertal und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

Gemeinderat (Deutschland)

Gemeinderatssitzung in Mannheim Der Gemeinderat ist das Hauptorgan einer Gemeinde, deren Kommunalverfassung die Ratsverfassung zugrunde liegt.

Neu!!: Wuppertal und Gemeinderat (Deutschland) · Mehr sehen »

General Motors

General Motors Building in Detroit; von 1923 bis 1996 GM-Hauptverwaltung Renaissance Center in Detroit, heutige Unternehmenszentrale GMC-Logo auf dem Kühlergrill eines verrosteten Abschleppfahrzeugs Aktie der General Motors Company vom 13. Oktober 1916 Der 100.000 GM aus dem Werk in Dänemark. Ausgestellt auf der Motormesse in Kopenhagen 1934 Die General Motors Company (GMC) ist ein global operierender US-amerikanischer Automobilkonzern, dem weltweit mehrere Marken gehören.

Neu!!: Wuppertal und General Motors · Mehr sehen »

Georg Voigt (Politiker)

Georg Voigt (1866–1927) Anleihe der Stadt Frankfurt a. M. vom 1. Februar 1923 mit Faksimile-Unterschrift von Oberbürgermeister Georg Voigt Georg Philipp Wilhelm Voigt (* 16. September 1866 in Klein-Schellmühl bei Danzig; † 13. April 1927 in Marburg) war ein deutscher Politiker und Oberbürgermeister in Rixdorf, Barmen, Frankfurt am Main und Marburg.

Neu!!: Wuppertal und Georg Voigt (Politiker) · Mehr sehen »

GEPA – The Fair Trade Company

GEPA – The Fair Trade Company ist der größte europäische Importeur fair gehandelter Lebensmittel und Handwerksprodukte aus den südlichen Ländern der Welt.

Neu!!: Wuppertal und GEPA – The Fair Trade Company · Mehr sehen »

Gerhard Domagk

Gerhard Domagk (1939) Gerhard Johannes Paul Domagk (* 30. Oktober 1895 in Lagow, Brandenburg; † 24. April 1964 in Burgberg, heute Ortsteil von Königsfeld im Schwarzwald) war ein deutscher Pathologe, Bakteriologe und Nobelpreisträger.

Neu!!: Wuppertal und Gerhard Domagk · Mehr sehen »

Geriatrie

Das Profil einer gealterten Frau Die Geriatrie (von und de), auch Altersmedizin oder Altenmedizin bzw.

Neu!!: Wuppertal und Geriatrie · Mehr sehen »

Gerichtsbarkeit

Gerichtsbarkeit bezeichnet zum einen die Gesamtheit der (in der Regel staatlichen) Gerichte, die der Rechtsprechung oder der sonstigen Rechtspflege dienen und zum anderen die Verwirklichung der Rechtsordnung durch eben Genanntes.

Neu!!: Wuppertal und Gerichtsbarkeit · Mehr sehen »

Gerichtsbezirk

Der Gerichtsbezirk (oder Sprengel) bezeichnet den Bereich, für den ein Gericht örtlich zuständig ist.

Neu!!: Wuppertal und Gerichtsbezirk · Mehr sehen »

Germanen

Als Germanen wird eine Gruppe von ehemaligen Stämmen in Mitteleuropa und im südlichen Skandinavien bezeichnet, deren Identität in der Forschung traditionell über die Sprache bestimmt wird.

Neu!!: Wuppertal und Germanen · Mehr sehen »

Gerresheim

Gerresheim von Osten gesehen: Basilika und Quadenhof Gerresheim ist ein Stadtteil von Düsseldorf und liegt im Stadtbezirk 7 im Osten der Stadt an den Randhöhen des Niederbergischen Landes.

Neu!!: Wuppertal und Gerresheim · Mehr sehen »

Gesamthochschule

Die Gesamthochschule (abgekürzt GH oder GHS) war eine Hochschulform, die Merkmale von Universitäten und Fachhochschulen miteinander verband.

Neu!!: Wuppertal und Gesamthochschule · Mehr sehen »

Geschäftsflugverkehr

Die Cessna Citation ist eines der am häufigsten genutzten Geschäftsreiseflugzeuge. Geschäftsflugverkehr (auch: Geschäftsreiseflugverkehr) oder Business Aviation (Luftfahrtabkürzung: BIZAV) ist der zivile nicht planmäßige Luftverkehr wie z. B.

Neu!!: Wuppertal und Geschäftsflugverkehr · Mehr sehen »

Gesco

Die Gesco SE (Eigenschreibweise: GESCO) (vormals: Gesco AG) ist eine Industriegruppe mit Schwerpunkten in der mittelständischen Prozess-Technologie, Ressourcen-Technologie sowie der Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie.

Neu!!: Wuppertal und Gesco · Mehr sehen »

Gesetz über die kommunale Neugliederung des rheinisch-westfälischen Industriegebiets

Mit dem Gesetz über die kommunale Neugliederung des rheinisch-westfälischen Industriegebiets vom 29.

Neu!!: Wuppertal und Gesetz über die kommunale Neugliederung des rheinisch-westfälischen Industriegebiets · Mehr sehen »

Gesetzliche Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) ist eine Form der Krankenversicherung in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Gesetzliche Krankenversicherung · Mehr sehen »

Gesundheitsökonomie

Gesundheitsökonomie ist eine fachübergreifende Wissenschaft, die sich mit der Produktion, der Verteilung und dem Konsum von knappen Gesundheitsgütern in der Gesundheitsversorgung beschäftigt und somit Elemente der Gesundheitswissenschaften und der Volks- und Betriebswirtschaftslehre vereinigt.

Neu!!: Wuppertal und Gesundheitsökonomie · Mehr sehen »

Gevelsberg

Gevelsberg ist eine Mittelstadt mit rund 31.000 Einwohnern im südlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Gevelsberg · Mehr sehen »

Gold-Zack Werke

Die Gold-Zack-Werke AG war eine Aktiengesellschaft aus der Textilindustrie, deren Hülle gegen Ende des 20. Jahrhunderts zu einem Emissionshaus umgestaltet wurde.

Neu!!: Wuppertal und Gold-Zack Werke · Mehr sehen »

Golfclub Bergisch Land

Schuldverschreibung über 1000 RM des Golfclub Bergisch Land vom 25. Januar 1931 Der Golfclub Bergisch Land Wuppertal e.V. in Wuppertal ist mit seinem Golfplatz einer der älteren deutschen Golfsport-Vereine.

Neu!!: Wuppertal und Golfclub Bergisch Land · Mehr sehen »

Gonzalo Castro

Gonzalo „Gonzo“ Castro Randón (* 11. Juni 1987 in Wuppertal) ist ein ehemaliger deutsch-spanischer Fußballspieler.

Neu!!: Wuppertal und Gonzalo Castro · Mehr sehen »

Gottfried Gurland

Gottfried Gurland (* 28. Januar 1918 in Ugahlen bei Windau, Gouvernement Kurland; † 31. Oktober 2002 in Wuppertal) war ein deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: Wuppertal und Gottfried Gurland · Mehr sehen »

Graf-Engelbert-Weg

Der Graf-Engelbert-Weg ist ein 1935 erstmals markierter Hauptwanderweg im Vereinsgebiet des Sauerländischen Gebirgsvereins und hat wie auch all die anderen Hauptwanderstrecken als Wegzeichen das weiße Andreaskreuz X, an Kreuzungspunkten um die Zahl 28 erweitert.

Neu!!: Wuppertal und Graf-Engelbert-Weg · Mehr sehen »

Grauwacke

Probe einer Grauwacke aus dem Oberdevon oder Unterkarbon des Harzes, ausgestellt in der Geologischen Schausammlung des Alpinen Museums in München. Grauwacken sind graue bis grüngraue Sandsteine mit einem hohen Anteil an Feldspat und Matrix.

Neu!!: Wuppertal und Grauwacke · Mehr sehen »

Gründerzeit

Als Gründerzeit wird im weiteren Sinne eine Phase der Wirtschaftsgeschichte im Deutschen Reich und in Österreich-Ungarn des 19. Jahrhunderts bezeichnet, die mit der breiten Industrialisierung einsetzte und etwa bis zum „Gründerkrach“ 1873 andauerte.

Neu!!: Wuppertal und Gründerzeit · Mehr sehen »

Großkatzen

Die Großkatzen (Pantherinae) sind eine Unterfamilie der Katzen (Felidae).

Neu!!: Wuppertal und Großkatzen · Mehr sehen »

Großstadt

Mumbai, eine der weltweit rund 4000 Großstädte; sie gilt mit etwa 15 Millionen Einwohnern (2018) auch als „Megastadt“ Großstädte sind nach einer Begriffsbestimmung der Internationalen Statistikkonferenz von 1887 alle Städte mit mindestens 100.000 Einwohnern.

Neu!!: Wuppertal und Großstadt · Mehr sehen »

Gruiten

Ehemaliges Rathaus der Amtsverwaltung Gruiten von 1897 bis 1975 Bahnhofs Haan-Gruiten Ehemaliger Kalksteintagebau „Grube 7“ Gruiten (vgl. dazu die Angaben zur Lautverschiebung durch ein Dehnungs-i in Rheinischen Ortsnamen, wie z. B. Duisburg) ist ein Stadtteil der Stadt Haan im Kreis Mettmann im Land Nordrhein-Westfalen, hat ungefähr 6000 Einwohner und liegt.

Neu!!: Wuppertal und Gruiten · Mehr sehen »

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Grundrechte (Ursprungsfassung), am Jakob-Kaiser-Haus in Berlin Präambel des Grundgesetzes in der Fassung des Einigungsvertrages (1990) Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23.

Neu!!: Wuppertal und Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Gunda Gottschalk

Gunda Gottschalk (* 1969 in Bückeburg) ist eine deutsche Violinistin im Bereich der improvisierten und zeitgenössischen Musik.

Neu!!: Wuppertal und Gunda Gottschalk · Mehr sehen »

Gymnasium Sedanstraße

Das Gymnasium Sedanstraße ist ein Gymnasium im Wuppertaler Stadtteil Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Gymnasium Sedanstraße · Mehr sehen »

Haan

Karte von Haan Alter Markt mit Sicht auf den kleinen Springbrunnen Die Gartenstadt Haan ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Mettmann in Nordrhein-Westfalen zwischen Düsseldorf und Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Haan · Mehr sehen »

Haßlinghausen

Die ehemalige Gemeinde Haßlinghausen ist eine von sechs Stadtbezirken der Stadt Sprockhövel im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Neu!!: Wuppertal und Haßlinghausen · Mehr sehen »

Haßlinghauser Rücken

Der Haßlinghauser Rücken ist eine Naturräumliche Einheit mit der Ordnungsnummer 3371.15.

Neu!!: Wuppertal und Haßlinghauser Rücken · Mehr sehen »

Hagen

Hagen ist eine kreisfreie Großstadt in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Hagen · Mehr sehen »

Hahnerberg

Der Hahnerberg ist eine hohe Erhebung in Nordrhein-Westfalen, im westlichen Stadtgebiet von Wuppertal im Stadtteil Cronenberg und ist gleichzeitig Namensgeber für ein Wohnquartier Hahnerberg.

Neu!!: Wuppertal und Hahnerberg · Mehr sehen »

Hahnerberg (Quartier)

Das Wuppertaler Wohnquartier Hahnerberg ist eines von sieben Quartieren des Stadtbezirks Cronenberg.

Neu!!: Wuppertal und Hahnerberg (Quartier) · Mehr sehen »

Haltepunkt Wuppertal-Sonnborn

Der Haltepunkt Wuppertal-Sonnborn ist ein Haltepunkt an der Bahnstrecke Düsseldorf–Elberfeld in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Haltepunkt Wuppertal-Sonnborn · Mehr sehen »

Handball-Bundesliga

Die Handball-Bundesliga (vollständiger Name nach dem Hauptsponsor Liqui Moly Handball-Bundesliga) ist seit 1966 die höchste Spielklasse im bundesdeutschen Handball der Männer.

Neu!!: Wuppertal und Handball-Bundesliga · Mehr sehen »

Handball-Bundesliga (Frauen)

Die Handball-Bundesliga Frauen (HBF) ist die höchste deutsche Spielklasse im Frauen-Handball.

Neu!!: Wuppertal und Handball-Bundesliga (Frauen) · Mehr sehen »

Handley Page Halifax

Die Handley Page Halifax (Handley-Page Typ 57 bzw. H.P.57) war ein viermotoriger Bomber der Zeit des Zweiten Weltkriegs aus britischer Produktion.

Neu!!: Wuppertal und Handley Page Halifax · Mehr sehen »

Hans Bremme

Hans Bremme (* 14. Juni 1898 in Barmen; † 3. Juni 1970 in Wuppertal) war ein deutscher Jurist und Verwaltungsbeamter.

Neu!!: Wuppertal und Hans Bremme · Mehr sehen »

Hans Günter Winkler

Hans Günter Winkler (* 24. Juli 1926 in Barmen; † 9. Juli 2018 in Warendorf) war ein deutscher Springreiter.

Neu!!: Wuppertal und Hans Günter Winkler · Mehr sehen »

Hans Kremendahl

Hans Kremendahlam 28. November 2014 Hans Kremendahl (* 17. September 1948 in Wuppertal; † 10. Februar 2015 ebenda njuuz.de (online) vom 11. Februar 2015Westdeutsche Zeitung vom 12. Februar 2015 (Printausgabe)) war ein deutscher Politikwissenschaftler und Politiker der SPD.

Neu!!: Wuppertal und Hans Kremendahl · Mehr sehen »

Hans Reichel (Musiker)

Hans Reichel 2009 im Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal, Foto: E. Dieter Fränzel Hans Reichel (* 10. Mai 1949 in Hagen; † 22. November 2011 in Wuppertal) auf wdr.de)--> war ein deutscher Gitarrist, Violinist (im Bereich Free Jazz/improvisierter Musik), Instrumentenbauer und Schriftgestalter aus Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Hans Reichel (Musiker) · Mehr sehen »

Hans Wolfgang Singer (Ökonom)

Sir Hans Wolfgang Singer (geboren 29. November 1910 in Elberfeld (im heutigen Wuppertal); gestorben 26. Februar 2006 in Brighton, Großbritannien) war ein deutsch-amerikanisch-britischer Entwicklungsökonom.

Neu!!: Wuppertal und Hans Wolfgang Singer (Ökonom) · Mehr sehen »

Hans-Dietrich Genscher

rahmenlos Hans-Dietrich Genscher, 1983 Hans-Dietrich Genscher (* 21. März 1927 in Reideburg; † 31. März 2016 in Pech, Gemeinde Wachtberg) war ein deutscher Politiker (FDP).

Neu!!: Wuppertal und Hans-Dietrich Genscher · Mehr sehen »

Happich-Gruppe

Die Happich-Gruppe, international auch Happich Group, (vor 2010 GHE-Gruppe) ist eine weltweit tätige mittelständische deutsche Unternehmensgruppe der Automobilzulieferbranche mit der Happich GmbH in Wuppertal als Hauptgesellschaft.

Neu!!: Wuppertal und Happich-Gruppe · Mehr sehen »

Harald Leipnitz

Harald Leipnitz (Mitte) mit Liselotte Pulver und Rut Brandt 1971 Harald Leipnitz (* 22. April 1926 in Elberfeld; † 21. November 2000 in München) war ein deutscher Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher.

Neu!!: Wuppertal und Harald Leipnitz · Mehr sehen »

Hardt (Wuppertal)

Blick über die Hardt Die Hardt-Anlagen, oder meist abgekürzt die Hardt, sind eine Parkanlage auf der teilweise bewaldeten Erhebung Hardtberg im Innenstadt-Gebiet von Wuppertal, auf der Grenze zwischen den Stadtteilen Elberfeld und Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Hardt (Wuppertal) · Mehr sehen »

Hardtberg (Wuppertal)

Der Hardtberg, oft auch einfach nur Hardt genannt, ist eine teilweise bewaldete hohe Erhebung in Wuppertals Innenstadt-Gebiet, auf der Grenze zwischen den Stadtteilen Elberfeld und Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Hardtberg (Wuppertal) · Mehr sehen »

Hasenberg (Rheinisches Schiefergebirge)

Der Hasenberg ist eine 240 Meter hohe Erhebung im Norden der Stadt Wuppertal im Stadtbezirk Uellendahl-Katernberg.

Neu!!: Wuppertal und Hasenberg (Rheinisches Schiefergebirge) · Mehr sehen »

Hattingen

Hattingen ist nach Witten die zweitgrößte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Hattingen · Mehr sehen »

Hatzfeld (Wuppertal)

Hatzfeld ist ein Ortsteil und Wohnquartier im Wuppertaler Stadtbezirk Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Hatzfeld (Wuppertal) · Mehr sehen »

Hauptamt

Hauptamt bezeichnet je nach Verwendung entweder ein zentrales Amt innerhalb der Gemeindeverwaltung oder einen Begriff aus dem Beamtenrecht.

Neu!!: Wuppertal und Hauptamt · Mehr sehen »

Hauptkirche Sonnborn

Hauptkirche Sonnborn Die Hauptkirche Sonnborn ist das Kirchengebäude der seit spätestens 1539 bestehenden reformierten Gemeinde Sonnborn im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West, Ortsteil Sonnborn.

Neu!!: Wuppertal und Hauptkirche Sonnborn · Mehr sehen »

Hängebahn

GTW 72'' (1972–2016) Versuchsstrecke in Köln-Deutz (1897; System von ''Eugen Langen'') Eine Hängebahn ist ein spurgeführtes Verkehrsmittel (Schienenfahrzeug), bei dem das Fahrzeug unterhalb des tragenden, starren Fahrwegs an mindestens zwei Punkten hintereinander hängend angebracht ist und aufgrund dieser hängenden Konstruktion um eine Längsachse oberhalb des Fahrzeugs pendeln kann.

Neu!!: Wuppertal und Hängebahn · Mehr sehen »

Höhe über dem Meeresspiegel

Höhe über dem Meeresspiegel (auch See- oder Meereshöhe) bezeichnet den lotrechten Abstand eines bestimmten Punktes in Bezug auf ein festgelegtes Meeresniveau.

Neu!!: Wuppertal und Höhe über dem Meeresspiegel · Mehr sehen »

Hörzu

Die Hörzu (bis 1972 Hör Zu!) ist eine seit 1946 erscheinende und damit die erste deutsche Programmzeitschrift nach 1945 (damals: 250.000 Exemplare, 30 Pfennig, 12 Seiten, nur Hörfunkprogramm).

Neu!!: Wuppertal und Hörzu · Mehr sehen »

Heckinghausen

Das Wuppertaler Wohnquartier Heckinghausen ist eines von drei Wohnquartieren des gleichnamigen Stadtbezirks Heckinghausen.

Neu!!: Wuppertal und Heckinghausen · Mehr sehen »

Heckinghausen (Stadtbezirk)

Heckinghausen von der Barmer Nordstadt aus gesehen Heckinghausen ist der kleinste Stadtbezirk von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Heckinghausen (Stadtbezirk) · Mehr sehen »

Heerweg Köln–Dortmund

Steinerne Kreuz an der Trasse bei der Eschbachtalsperre Bodendenkmal: Hohlweg der Alten Heerstraße an der Eschbachtalsperre (Remscheid) Der Heerweg Köln–Dortmund war eine Altstraße zwischen dem Rheinland und Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Heerweg Köln–Dortmund · Mehr sehen »

Heidt (Quartier)

Das Wuppertaler Wohnquartier Heidt (früher auch Heydt) ist eines von drei Wohnquartieren des Stadtbezirks Heckinghausen.

Neu!!: Wuppertal und Heidt (Quartier) · Mehr sehen »

Heiligenhaus

Heiligenhaus, Hauptstraße, Rathaus Historische Luftaufnahme von Heiligenhaus um 1900 Heiligenhaus ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des nordrhein-westfälischen Kreises Mettmann im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Heiligenhaus · Mehr sehen »

Heiliges Römisches Reich

Dreißigjährigen Krieges. Im Original ist die Darstellung unterschrieben mit: ''Teutschlands fröhliches zuruffen / zu glückseliger Fortsetztung / der mit Gott / in regensburg angestellten allgemeinen Versammlung des H. Röm. Reiches obersten Haubtes und Gliedern'' Heiliges Römisches Reich (oder Sacrum Romanum Imperium), seit dem Ende des 15.

Neu!!: Wuppertal und Heiliges Römisches Reich · Mehr sehen »

Heinrich Carl Alexander Pagenstecher

Alexander Pagenstecher (Porträt von Heinrich Hasselhorst, 1848) Heinrich Carl Alexander Pagenstecher (* 11. Juli 1799 in Herborn; † 20. März 1869 in Heidelberg) war ein deutscher Arzt und Abgeordneter zur Frankfurter Nationalversammlung.

Neu!!: Wuppertal und Heinrich Carl Alexander Pagenstecher · Mehr sehen »

Heinrich Müller-Miny

Heinrich Müller-Miny (* 17. März 1900 in Eschweiler; † 26. März 1981 in RemagenEckart Ehlers, Emil Meynen (Hrsg.): Geographisches Taschenbuch und Jahrweiser zur Landeskunde 1981/1982, Franz Steiner Verlag, Wiesbaden 1981, S. 15, 392.) war ein deutscher Geograph.

Neu!!: Wuppertal und Heinrich Müller-Miny · Mehr sehen »

Heinrich Schmeißing

Heinrich Schmeißing (* 19. August 1905 in Schwelm; † 15. November 1979 in Wuppertal-Barmen) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: Wuppertal und Heinrich Schmeißing · Mehr sehen »

Heinrich Silbergleit

Heinrich Silbergleit (* 2. Juli 1858 in Gleiwitz; † 15. März 1939 in Berlin) war ein deutscher Statistiker.

Neu!!: Wuppertal und Heinrich Silbergleit · Mehr sehen »

Heinrich von Schönrode

Verkaufsurkunde des Gutes Vowynkele vom 18. Februar 1356 Heinrich von Schönrode (Heynrich van Schöynroyde) war ein Ritter im 14.

Neu!!: Wuppertal und Heinrich von Schönrode · Mehr sehen »

Heinz Frowein

Hans Heinz Jasper Frowein (* 12. Mai 1905 in Elberfeld; † 2. Mai 1994 in Wuppertal) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Wuppertal und Heinz Frowein · Mehr sehen »

Heinz Gebauer

Heinz Gebauer (eigentlich Heinrich Gebauer; * 19. September 1902 in Röchlinghausen; † 24. Januar 1955 in Wuppertal-Elberfeld) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Heinz Gebauer · Mehr sehen »

Heinz-Magazin

Das Heinz-Magazin (Eigenschreibweise HEiNZ) war ein 1991 gegründetes, kostenloses Stadtmagazin mit Sitz in Bochum.

Neu!!: Wuppertal und Heinz-Magazin · Mehr sehen »

Heizkraftwerk Wuppertal-Elberfeld

Links der älteste Gebäudeteil Das Heizkraftwerk Wuppertal-Elberfeld ist ein stillgelegtes, Steinkohlebefeuertes Heizkraftwerk in der Kabelstraße in Wuppertal-Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Heizkraftwerk Wuppertal-Elberfeld · Mehr sehen »

Hektar

Illustrative Definition von Hektar und Ar, zum Größenvergleich im Hintergrund ein Fußballfeld Das oder der Hektar, schweizerisch die Hektare (Einzahl), ist eine Maßeinheit der Fläche mit dem Einheitenzeichen ha.

Neu!!: Wuppertal und Hektar · Mehr sehen »

Helios Kliniken

Helios-Zentrale in Berlin Die Helios-Kliniken-Gruppe ist – gemessen an der Zahl der Mitarbeiter und am Umsatz – einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Europa.

Neu!!: Wuppertal und Helios Kliniken · Mehr sehen »

Helios Universitätsklinikum Wuppertal

Das Helios Universitätsklinikum Wuppertal ist ein Krankenhaus in Wuppertal mit Standorten in Barmen (vormals Städtische Krankenanstalten) und Elberfeld (vormals Ferdinand-Sauerbruch-Klinikum).

Neu!!: Wuppertal und Helios Universitätsklinikum Wuppertal · Mehr sehen »

Herbringhausen (Quartier)

Das Wuppertaler Wohnquartier Herbringhausen ist eines von neun Quartieren des Stadtbezirks Langerfeld-Beyenburg.

Neu!!: Wuppertal und Herbringhausen (Quartier) · Mehr sehen »

Herbringhauser Talsperre

Die Herbringhauser Talsperre (bis 2006 „Obere Herbringhauser Talsperre“) ist eine Trinkwassertalsperre im Bergischen Land (Nordrhein-Westfalen).

Neu!!: Wuppertal und Herbringhauser Talsperre · Mehr sehen »

Hermann Heinrich Grafe

Hermann Heinrich Grafe in jungen Jahren Hermann Heinrich Grafe (* 3. Februar 1818 in Palsterkamp, heute Bad Rothenfelde; † 25. Dezember 1869 in Elberfeld) war der Gründer der ersten Freien evangelischen Gemeinde in Deutschland, Laientheologe und Kirchenliederdichter.

Neu!!: Wuppertal und Hermann Heinrich Grafe · Mehr sehen »

Hermann Herberts

Hermann Herberts (* 4. April 1900 in Cronenberg; † 25. Dezember 1995 in Wuppertal) war ein deutscher Journalist, Politiker der USPD und der SPD.

Neu!!: Wuppertal und Hermann Herberts · Mehr sehen »

Hermann J. Mahlberg

Hermann Josef Mahlberg (* 7. April 1938 in Köln-Lindenthal) ist ein deutscher Maler, Grafiker, Bildhauer und emeritierter Hochschullehrer für Kunsterziehung.

Neu!!: Wuppertal und Hermann J. Mahlberg · Mehr sehen »

Herzogenaurach

Luftaufnahme von Herzogenaurach von Süden (2020) Herzogenaurach ist eine Stadt im mittelfränkischen Landkreis Erlangen-Höchstadt in Bayern.

Neu!!: Wuppertal und Herzogenaurach · Mehr sehen »

Herzogstraße (Wuppertal)

Herzogstraße, vorweihnachtlich Herzogstraße, Fußgängerzone Herzogstraße, Kommerz & Konsum Die Herzogstraße ist eine Straße im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Herzogstraße (Wuppertal) · Mehr sehen »

Herzogtum Berg

Das Herzogtum Berg war ein rechtsrheinisches Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation.

Neu!!: Wuppertal und Herzogtum Berg · Mehr sehen »

Herzogtum Geldern

Das Herzogtum Geldern ist ein historisches Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation im Niederrheinisch-Westfälischen Reichskreis.

Neu!!: Wuppertal und Herzogtum Geldern · Mehr sehen »

Hinduismus

Das Om-Zeichen in der Devanagari-Schrift (ॐ) wird oft als Symbol des Hinduismus wahrgenommen. Der Hinduismus, auch Sanatana Dharma (für das ewige Gesetz) genannt, ist mit rund einer Milliarde Anhängern und einem Anteil von etwa 15 % der Weltbevölkerung nach dem Christentum (rund 31 %) und dem Islam (rund 23 %) die drittgrößte Religionsgruppe der Erde bzw.

Neu!!: Wuppertal und Hinduismus · Mehr sehen »

Historische Geologie

Stark vereinfachte grafische Darstellung der Geschichte der Erde und des Lebens Die historische Geologie ist ein Teilgebiet der Geologie.

Neu!!: Wuppertal und Historische Geologie · Mehr sehen »

Hochschule für Musik und Tanz Köln

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln ist eine der größten Musikhochschulen Europas und befindet sich in der Kölner Altstadt-Nord.

Neu!!: Wuppertal und Hochschule für Musik und Tanz Köln · Mehr sehen »

Hoechst

Die Hoechst AG – bis 1974: Farbwerke Hoechst AG, vorm.

Neu!!: Wuppertal und Hoechst · Mehr sehen »

Hofaue

Blick in westlicher Richtung in die Kreuzung mit der Wesendonkstraße Die Hofaue ist eine innerstädtische Straße in Elberfeld, einem Stadtteil von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Hofaue · Mehr sehen »

Holsteiner Treppe

Die Holsteiner Treppe (2008) Die Holsteiner Treppe ist eine 1900 gebauteKatasteramt und Geodaten Stadt Wuppertal: Stufig: 100 Treppen in Wuppertal (CD-ROM), 2006, ISBN 3-9807422-6-1.

Neu!!: Wuppertal und Holsteiner Treppe · Mehr sehen »

Holz

Ein Raummeter Holz, Dosenbek, Schleswig-Holstein Holz (von germanisch *holta(z), ‚Holz‘, ‚Gehölz‘; aus indogermanisch *kl̩tˀo; ursprüngliche Bedeutungen, abgeleitet von indogermanisch *kel-, ‚schlagen‘: ‚Abgeschnittenes‘, ‚Gespaltenes‘, ‚schlagbares Holz‘) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern.

Neu!!: Wuppertal und Holz · Mehr sehen »

Horst Sassin

Horst R. Sassin (* 1953 in Regensburg) ist ein deutscher Historiker und Pädagoge.

Neu!!: Wuppertal und Horst Sassin · Mehr sehen »

Horst Tappert

Horst Tappert (1971) Horst Tappert (* 26. Mai 1923 in Elberfeld; heute Wuppertal; † 13. Dezember 2008 in Planegg) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: Wuppertal und Horst Tappert · Mehr sehen »

Hotel

Hôtel Ritz Hotel Llao Llao in Bariloche (Argentinien) Porto Carras auf der Chalkidiki. Die Hotelanlage aus mehreren Einzelhotels wurde in den 1960er Jahren von Walter Gropius entworfen. Grand-Hotel im Zentrum von Helsinki, Finnland Ein Hotel ist ein Beherbergungs- und Verpflegungsbetrieb für Gäste gegen Bezahlung.

Neu!!: Wuppertal und Hotel · Mehr sehen »

Hotel garni

Hotel garni Hotel garni Ein Hotel garni ist ein Hotelbetrieb, der Beherbergung, Frühstück, Getränke und höchstens kleine Speisen anbietet, während der klassische Restaurantbetrieb fehlt.

Neu!!: Wuppertal und Hotel garni · Mehr sehen »

Ibach (Unternehmen)

Rud.

Neu!!: Wuppertal und Ibach (Unternehmen) · Mehr sehen »

Illustrator

''Der Briefmaler'' aus Jost Ammans ''Ständebuch'', 1568 Ein Illustrator betreibt eine der angewandten Künste, die dem Design verwandt ist.

Neu!!: Wuppertal und Illustrator · Mehr sehen »

Im Hölken

Dolinengelände Im Hölken Im Hölken ist ein im Stadtbezirk Langerfeld-Beyenburg im Osten von Wuppertal liegendes bewaldetes Naturschutzgebiet.

Neu!!: Wuppertal und Im Hölken · Mehr sehen »

Immanuelskirche (Wuppertal)

Ansicht von Südwesten Die Immanuelskirche im Wuppertaler Stadtbezirk Oberbarmen ist die ehemalige reformierte Kirche des Stadtteils Wupperfeld und wird seit der Profanierung 1984 als Konzertkirche genutzt.

Neu!!: Wuppertal und Immanuelskirche (Wuppertal) · Mehr sehen »

Individualverkehr

öffentlichem Personennahverkehr Beim Individualverkehr benutzen Verkehrsteilnehmer ihnen zur Verfügung stehende Verkehrsmittel (Pkw, Fahrrad, Motorrad, Fuhrwerk, Boot, Schneemobil, Flugzeug, Reitpferd usw.) oder Sportgeräte (Rollschuhe, Inlineskates, Segelboot, Segelflugzeug usw.) oder sie gehen zu Fuß (Fußverkehr), wobei sie im Wesentlichen frei über Zeiten und Wege entscheiden können (engl. choice rider).

Neu!!: Wuppertal und Individualverkehr · Mehr sehen »

Industrialisierung

St.-Antony-Hütte von 1758, Abbildung von 1835 Harkortsche Fabrik auf Burg Wetter'' von Alfred Rethel, ca. 1834 Zeche Mittelfeld, Ilmenau (Zeichnung um 1860) Fourastié – Entwicklung der drei Wirtschaftssektoren für Frankreich ''Barmen um 1870 vom Ehrenberg aus gesehen'', Gemälde von August von Wille Zeche Sterkrade, Foto, ca. 1910–1913 Industrialisierung ist innerhalb eines Staates ein Prozess, während dessen sich ein Agrarstaat zu einem Industriestaat entwickelt.

Neu!!: Wuppertal und Industrialisierung · Mehr sehen »

Industrie- und Handelskammer

Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg · Wesel · Kleve in Duisburg Hauptsitz der IHK Trier Industrie- und Handelskammern (Abkürzung IHK; auch Wirtschaftskammern, Handelskammern, Gewerbekammern, Handels- und Gewerbekammern, Kommerzkammern, Handelsdeputationen, kaufmännische Ältestenkollegien;, kurz CCI) sind regional organisierte, branchenübergreifende Organe zur (Selbst-)Vertretung der kaufmännischen und industriellen Interessen von den Unternehmern und Wirtschaftsunternehmen.

Neu!!: Wuppertal und Industrie- und Handelskammer · Mehr sehen »

Industriedenkmal

Industrie- und Technisches Denkmal Halsbrücker Esse Unter einem Industriedenkmal versteht man eine Industrieanlage, die denkmalpflegerisch als Denkmal, also als Zeugnis vergangener Kulturgeschichte, zählt und unter Denkmalschutz stehen kann.

Neu!!: Wuppertal und Industriedenkmal · Mehr sehen »

Industrielle Revolution

Philipp Jakob Loutherbourg d. J. aus dem Jahr 1801. Coalbrookdale gilt als eine der Geburtsstätten der industriellen Revolution, da hier der erste mit Koks gefeuerte Hochofen betrieben wurde. Als industrielle Revolution wird die tiefgreifende und dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse, der Arbeitsbedingungen und Lebensumstände bezeichnet, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begann und verstärkt im 19. Jahrhundert, zunächst in England, dann in ganz Westeuropa und den USA, seit dem späten 19.

Neu!!: Wuppertal und Industrielle Revolution · Mehr sehen »

Intercity (Deutschland)

IC-Logo IC- und ICE-Streckennetz Deutschlands (Stand 2017) Ein Intercity der Deutschen Bahn Steuerwagen eines Intercity der Deutschen Bahn Der Intercity (kurz IC, frühere Schreibweise InterCity) ist eine auch international verwendete Zuggattung des Fernverkehrs, die in Deutschland unterhalb des Intercity-Express (ICE) positioniert ist.

Neu!!: Wuppertal und Intercity (Deutschland) · Mehr sehen »

Intercity-Express

ICE-Logo Takte und zulässige Höchst­ge­schwin­dig­keiten im deutschen ICE-Netz (Stand Dezember 2022) Der Intercity-Express (ICE) ist eine Zuggattung der Deutschen Bahn (DB).

Neu!!: Wuppertal und Intercity-Express · Mehr sehen »

Iserlohn

Iserlohn (westfälisch Iserlaun, Iserliaun, aus mittelniederdeutsch îse(r)n-lô(ch). „Eisenwald“ – Betonung liegt auf der letzten Silbe -lohn.) ist eine große kreisangehörige Stadt sowie Mittelstadt im Märkischen Kreis (Regierungsbezirk Arnsberg) in Nordrhein-Westfalen und mit rund 93.000 Einwohnern die größte Stadt des Märkischen Kreises und des Sauerlandes.

Neu!!: Wuppertal und Iserlohn · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal, ein Symbol des Islams Zwei Frauen und ein Mann in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Wuppertal und Islam · Mehr sehen »

Israel

Israel, amtlich Staat Israel, ist ein Staat in Vorderasien an der Ostküste des Mittelmeers.

Neu!!: Wuppertal und Israel · Mehr sehen »

Italien

Italien (italienisch Italia, amtlich Italienische Republik, italienisch Repubblica Italiana) ist ein Staat in Südeuropa.

Neu!!: Wuppertal und Italien · Mehr sehen »

J. P. Bemberg

Blick durch Tor 5 der ehemaligen J.P. Bemberg AG Die J. P. Bemberg AG war ein traditionsreiches deutsches Textilunternehmen, das 1971 durch die Fusion mit der Glanzstoff AG in die Enka AG aufging.

Neu!!: Wuppertal und J. P. Bemberg · Mehr sehen »

Jackstädt-Stiftung

Die Dr.

Neu!!: Wuppertal und Jackstädt-Stiftung · Mehr sehen »

Jakobstreppe

Jakobstreppe (2008) Jakobstreppe (2004) Die Jakobstreppe (auch Jakobsleiter oder Himmelsleiter) ist die längste durchgehend gerade Freitreppe in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Jakobstreppe · Mehr sehen »

Jakobsweg

Jakobswege in Europa Kathedrale von Santiago de Compostela, Ziel des Jakobsweges Die Jakobsmuschel ist das Symbol für den Jakobsweg Hofer Marienkirche Pilgerdenkmal ''Wir sind auf dem Weg'' von Jörg Heydemann in Coesfeld Als Jakobsweg (galicisch: Camiño de Santiago) wird eine Anzahl von Pilgerwegen durch Europa bezeichnet, die alle das angebliche Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Galicien (Spanien) zum Ziel haben.

Neu!!: Wuppertal und Jakobsweg · Mehr sehen »

Japan

Japan (amtlicher deutscher Name; japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) ist ein 14.125 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden und Nordwesten an Russland, im Westen an Nord- und Südkorea und im Südwesten an Taiwan und China grenzt, flächenmäßig der viertgrößte und bevölkerungsmäßig der zweitgrößte Inselstaat der Welt.

Neu!!: Wuppertal und Japan · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache: oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: Wuppertal und Jazz · Mehr sehen »

Jörg Knör

''Jörg Knör'' 2011 Jörg Knör (* 17. Juli 1959 in Wuppertal) ist ein deutscher Komiker und Parodist.

Neu!!: Wuppertal und Jörg Knör · Mehr sehen »

Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr

Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr (zuvor: Jüdische Kulturtage im Rheinland) ist die Bezeichnung einer Querschnittsveranstaltung der Region Rheinland an diversen Orten und mit unterschiedlichen Kultursparten.

Neu!!: Wuppertal und Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr · Mehr sehen »

Jekaterinburg

Jekaterinburg, romanisiert auch Ekaterinburg (1924–1991 Swerdlowsk, russisch Свердло́вск, historisch auch Katharinenburg), ist eine wichtige Industrie- und Universitätsstadt am Uralgebirge in Russland mit Einwohnern (Stand). Jekaterinburg liegt am Fluss Isset knapp 40 Kilometer östlich der imaginären Trennlinie zwischen Europa und Asien, welche im Westen bei der Stadt Perwouralsk verläuft.

Neu!!: Wuppertal und Jekaterinburg · Mehr sehen »

Joachim Cornelius

Joachim Cornelius (* 3. September 1934 in Naumburg; † 14. Mai 2012 in Wuppertal) war deutscher Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Joachim Cornelius · Mehr sehen »

Johann (Jülich-Kleve-Berg)

Johann III. von Kleve-Jülich-Berg Johann von Jülich-Kleve-Berg (* 10. November 1490; † 6. Februar 1539), auch Johann der Friedfertige genannt, war aufgrund der Klever Union ab 1521 der erste Herrscher der Vereinigten Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg.

Neu!!: Wuppertal und Johann (Jülich-Kleve-Berg) · Mehr sehen »

Johann Adolf von Carnap

Johann Adolf von Carnap (* 21. April 1793 in Elberfeld (heute Stadtteil von Wuppertal); † 5. September 1871 in Düsseldorf) war ein deutscher Textilunternehmer und Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Johann Adolf von Carnap · Mehr sehen »

Johann Rütger Brüning

''Johann Rütger Brüning'', Gemälde von Johann Richard Seel Johann Rütger Brüning (* 13. August 1775 in Elberfeld; † 22. Juli 1837 ebenda) war ein deutscher Politiker des frühen 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Wuppertal und Johann Rütger Brüning · Mehr sehen »

Johannes Gustav Brodzina

Gustav Brodzina als Hallenser Teutone Johannes Gustav Brodzina (* 15. August 1837 in Sorau, Niederlausitz; † 27. Mai 1909 in Wiesbaden) war ein deutscher Kommunalbeamter.

Neu!!: Wuppertal und Johannes Gustav Brodzina · Mehr sehen »

Johannes Rau

Unterschrift von Johannes Rau Johannes Rau (* 16. Januar 1931 in Wuppertal; † 27. Januar 2006 in Berlin) war ein deutscher Politiker (SPD) und von 1999 bis 2004 der achte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Johannes Rau · Mehr sehen »

Johannes Slawig

Citykirche (2013) Johannes Slawig (* 21. Mai 1956 in Braunschweig) ist ein deutscher Wahlbeamter und ehemaliger Kämmerer und Dezernent der kreisfreien Großstadt Wuppertal im bergischen Land, Nordrhein-Westfalen (NRW).

Neu!!: Wuppertal und Johannes Slawig · Mehr sehen »

John Chamberlain (Künstler)

John Angus Chamberlain (* 16. April 1927 in Rochester, Indiana; † 21. Dezember 2011 in New York City) war ein US-amerikanischer Künstler (Bildhauerei, Assemblagen, Film, Fotografie).

Neu!!: Wuppertal und John Chamberlain (Künstler) · Mehr sehen »

Johnson & Johnson

Firmenzentrale in New Brunswick, New Jersey Johnson & Johnson ist ein weltweit tätiger US-amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller mit Hauptsitz in New Brunswick im US-Bundesstaat New Jersey.

Neu!!: Wuppertal und Johnson & Johnson · Mehr sehen »

Johnson Controls

Das Unternehmen Johnson Controls International plc (JCI) ist ein multinationaler Konzern mit US-amerikanischen Wurzeln mit Hauptsitz im irischen Cork und hat die Hauptschwerpunkte Gebäudetechnik und Industriedienstleistungen.

Neu!!: Wuppertal und Johnson Controls · Mehr sehen »

Jonas Baumann (Kletterer)

Jonas Baumann im Halbfinale des Boulder Worldcup 2012 im Münchner Olympiastadion Boulder Worldcup 2012 Jonas Baumann (* 2. September 1986 in Dortmund) ist ein deutscher Sportkletterer, der vor allem im Bouldern erfolgreich war.

Neu!!: Wuppertal und Jonas Baumann (Kletterer) · Mehr sehen »

Joseph Goebbels

Dr. Goebbels Paul Joseph Goebbels (* 29. Oktober 1897 in Rheydt; † 1. Mai 1945 in Berlin) war einer der einflussreichsten Politiker während der Zeit des Nationalsozialismus und einer der engsten Vertrauten Adolf Hitlers.

Neu!!: Wuppertal und Joseph Goebbels · Mehr sehen »

Juden

Porträts namhafter Juden: Judas Makkabäus, Flavius Josephus, Rabbi Akiva, Moses Maimonides, Baruch de Spinoza, Sigmund Freud, Scholem Alejchem, Albert Einstein, Emmy Noether, David Ben Gurion, Marc Chagall, Natalie Portman Das Wort Juden (weiblich; weiblich: Jüdinnen) bezeichnet eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch Angehörige der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Wuppertal und Juden · Mehr sehen »

Juliane Wurm

Juliane Wurm beim Boulder Worldcup 2012 in München Juliane Wurm (Boulder Worldcup in Wien 2010) Juliane Wurm (* 15. Dezember 1990 in Halle (Saale)) ist eine deutsche Sportkletterin.

Neu!!: Wuppertal und Juliane Wurm · Mehr sehen »

Julianischer Kalender

Der julianische Kalender ist einer der ältesten Solarkalender und Vorläufer des heute gebräuchlichen gregorianischen Kalenders.

Neu!!: Wuppertal und Julianischer Kalender · Mehr sehen »

Julius Friedrich

Julius Friedrich, 1902, Zeichnung von Christian Wilhelm Allers Theodor Oskar Louis Julius Friedrich (* 1. August 1883 in Duisburg; † 9. April 1977 in Hamburg) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Julius Friedrich · Mehr sehen »

Julius Köbner

Julius Köbner Julius Johannes Wilhelm Köbner, ursprünglich Salomon Købner, (* 11. Juni 1806 in Odense, Dänemark; † 2. Februar 1884 in Berlin) gehörte mit Johann Gerhard Oncken und Gottfried Wilhelm Lehmann zu den Gründungsvätern der deutschen Baptisten.

Neu!!: Wuppertal und Julius Köbner · Mehr sehen »

Junior-Uni Wuppertal

Die Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land – kurz: Junior Uni – ist eine außerschulische, fast ausschließlich privat finanzierte und gemeinnützige Bildungs- und Forschungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von vier bis 20 Jahren.

Neu!!: Wuppertal und Junior-Uni Wuppertal · Mehr sehen »

Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen

Die Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen ist die Berufsfachschule im Justizvollzug des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Kaiser-Route

Die Kaiser-Route war ein 480 Kilometer langer Radfernweg durch Nordrhein-Westfalen von Aachen nach Paderborn.

Neu!!: Wuppertal und Kaiser-Route · Mehr sehen »

Kaiser-Wilhelm-Hain (Wuppertal)

Am Rande des Kaiser-Wilhelm-Hains, an der ''Bremer Straße'' Der Kaiser-Wilhelm-Hain in Wuppertal-Elberfeld ist ein Waldgebiet am Dorrenberg.

Neu!!: Wuppertal und Kaiser-Wilhelm-Hain (Wuppertal) · Mehr sehen »

Kalktrichterofen Wuppertal

Der Kalktrichterofen am Eskesberg mit der Zufahrtsrampe (links) Rückseite des Ofens Rückseite des Ofens mit der Rampe zur Kalkstein- und Kohlenzufuhr Der Kalktrichterofen am Eskesberg im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West (Quartier Varresbeck) ist ein Industriedenkmal aus dem 19.

Neu!!: Wuppertal und Kalktrichterofen Wuppertal · Mehr sehen »

Kalter Krieg

ccccff Blockfreie Staaten'''×''' antikommunistische Aufstände'''×''' prokommunistische Aufstände'''×''' andere Konflikte Zusammenfassung des Kalten Krieges von Planet Wissen Als der Kalte Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion bezeichnet, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Wuppertal und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kammergut

Das Kammergut (auch Kameralgut oder Tafelgut) ist ein veralteter Rechtsbegriff, der das Eigentum von Königen, Kaisern oder Fürsten beschrieb.

Neu!!: Wuppertal und Kammergut · Mehr sehen »

Kantorei Barmen-Gemarke

Die Kantorei Barmen-Gemarke ist ein gemischter Konzertchor aus Wuppertal, Deutschland, der sich auf geistliche Musik konzentriert.

Neu!!: Wuppertal und Kantorei Barmen-Gemarke · Mehr sehen »

Kanu-Sportgemeinschaft Wuppertal

Die Kanu-Sportgemeinschaft Wuppertal e.V., kurz KSGW, ist ein Kanusportverein mit Sitz in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Kanu-Sportgemeinschaft Wuppertal · Mehr sehen »

Kanurennsport

Einer-Kajaks im Rennen bei den Deutschen Kanurennsportmeisterschaften 2003 Kanurennsport ist eine Wassersportart, bei der man so schnell wie möglich eine festgelegte Strecke auf einem Gewässer mit einem Kanu zurücklegt.

Neu!!: Wuppertal und Kanurennsport · Mehr sehen »

Kapp-Putsch

Wilhelmplatz vor dem abgeriegelten Regierungsviertel Kapp-Putschisten am Potsdamer Platz in Berlin Freikorps Roßbach während des Kapp-Putsches in Wismar Der Kapp-Putsch (auch Kapp-Lüttwitz-Putsch, selten Lüttwitz-Kapp-Putsch) vom 13. März 1920 war ein nach 100 Stunden (am 17. März) gescheiterter konterrevolutionärer Putschversuch gegen die nach der Novemberrevolution geschaffene Weimarer Republik.

Neu!!: Wuppertal und Kapp-Putsch · Mehr sehen »

Karambolage (Billard)

Karambolagebälle Ball mit Punktmarkierungen (Gelb dito). Karambolage, auch Karambol bzw.

Neu!!: Wuppertal und Karambolage (Billard) · Mehr sehen »

Karbon

Das Karbon ist in der Erdgeschichte das fünfte chronostratigraphische System bzw.

Neu!!: Wuppertal und Karbon · Mehr sehen »

Karl Barth

Karl Barth auf einer Briefmarke der Deutschen Bundespost (1986) Karl Barth (* 10. Mai 1886 in Basel; † 10. Dezember 1968 ebenda) war ein Schweizer evangelisch-reformierter Theologe.

Neu!!: Wuppertal und Karl Barth · Mehr sehen »

Karl der Große

Karls des Kahlen.Katharina Bull: ''Karolingische Reiterstatue.'' In: Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Bernd Schneidmüller (Hrsg.): ''Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht. Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa.'' Darmstadt 2020, S. 98. Karl der Große (lateinisch Carolus Magnus oder Karolus Magnus, französisch und englisch Charlemagne; * wahrscheinlich 2. April 747 oder 748; † 28. Januar 814 in Aachen) war von 768 bis 814 König des Fränkischen Reichs (bis 771 gemeinsam mit seinem Bruder Karlmann).

Neu!!: Wuppertal und Karl der Große · Mehr sehen »

Karl Deutsch Prüf- und Messgerätebau

Karl Deutsch ist der Name eines Familienunternehmens, das sich mit der Entwicklung und Herstellung von Geräten für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung befasst.

Neu!!: Wuppertal und Karl Deutsch Prüf- und Messgerätebau · Mehr sehen »

Karl Emil Lischke

Karl Emil Lischke, auch Carl Emil Lischke, (* 30. Dezember 1813 in Stettin; † 14. Januar 1886 in Bonn) war ein deutscher Jurist, Diplomat, Kommunalpolitiker und Malakologe.

Neu!!: Wuppertal und Karl Emil Lischke · Mehr sehen »

Karl Marx

rahmenlos Karl Marx (auch Carl Marx; * 5. Mai 1818 in Trier, Rheinprovinz, Preußen; † 14. März 1883 in London) war ein deutscher Philosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischer Journalist, Historiker, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker des Kapitalismus und der Religion.

Neu!!: Wuppertal und Karl Marx · Mehr sehen »

Karma-Kagyü

Thangka des Karma-Kagyü-Zufluchtsbaums mit den Linienhaltern (Quell-Website besitzt Links mit weitergehenden Informationen zu den abgebildeten Personen.) Die Karma-Kagyü-Schule (auch: Kamtshang-Kagyü, tib.: kam tshang bka' brgyud) ist eine der vier großen Schulen der Kagyü-Schulrichtung (Barom-, Karma-, Phagdru- und Tshelpa-Kagyü) des tibetischen Buddhismus, der sich wiederum in vier Hauptschulen (Nyingma, Kagyü, Sakya und Gelug) aufteilt.

Neu!!: Wuppertal und Karma-Kagyü · Mehr sehen »

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer Als Kartoffelpuffer (auch verkürzt Puffer), Kartoffelpfannkuchen oder Reibekuchen bezeichnet man einen gebackenen Kartoffelfladen.

Neu!!: Wuppertal und Kartoffelpuffer · Mehr sehen »

Kaufhaus Tietz (Elberfeld)

Die östliche Seite zum Neumarkt, 2008Die nördliche Fassade 2008Das Kaufhaus Tietz (heute Galeria) ist ein historisch bedeutender Warenhausbau in Wuppertal-Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Kaufhaus Tietz (Elberfeld) · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Luftbild Köln von Norden Köln (kölsch Kölle) ist eine kreisfreie Stadt im Land Nordrhein-Westfalen mit rund Millionen Einwohnern.

Neu!!: Wuppertal und Köln · Mehr sehen »

Königreichssaal

Königreichssaal in Karlsruhe Königreichssaal in Essen-Altenessen Gottesdienstliche Zusammenkunft in einem Königreichssaal Königreichssaal ist der Name für Gebäude der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas, in denen ihre – gewöhnlich öffentlich zugänglichen – gottesdienstlichen Zusammenkünfte stattfinden.

Neu!!: Wuppertal und Königreichssaal · Mehr sehen »

Königspinguin

Kopf eines Königspinguins Der Königspinguin (Aptenodytes patagonicus) ist nach dem Kaiserpinguin (Aptenodytes forsteri) die zweitgrößte Art der Pinguine (Spheniscidae) und wird zusammen mit dem Kaiserpinguin zu der Gattung der Großpinguine (Aptenodytes) gezählt.

Neu!!: Wuppertal und Königspinguin · Mehr sehen »

Kühlgemäßigte Klimazone

Dichte Besiedlung und Kulturlandschaften prägen sehr große Bereiche der humiden Mittelbreiten (Siegerland) Die letzten großflächigen Wildnisreste der kühlen Breiten liegen in den Trockenräumen Nordamerikas, Zentralasiens und Patagoniens (Zumwalt Prairie in Oregon) Die kühlgemäßigte Klimazone – meist nur kühlgemäßigte oder auch nemorale Zone genannt (auf der Südhalbkugel selten und uneinheitlich australe Zone) – ist die näher zum Äquator liegende Hälfte der beiden erdumspannenden gemäßigten Zonen, die durch bestimmte solare oder thermische Schwellenwerte abgegrenzt werden.

Neu!!: Wuppertal und Kühlgemäßigte Klimazone · Mehr sehen »

Küllenhahn

Küllenhahn ist ein 4,85 km² großes Wohnquartier im Wuppertaler Stadtbezirk Cronenberg.

Neu!!: Wuppertal und Küllenhahn · Mehr sehen »

Küpper-Brauerei

Küpper-Brauerei Anfang der 1900er Jahre Die Küpper-Brauerei ist ein Gebäudeensemble einer ehemaligen Brauerei im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld an der Friedrich-Ebert-Straße.

Neu!!: Wuppertal und Küpper-Brauerei · Mehr sehen »

Kenneth Spencer

Kenneth Spencer um 1960 Kenneth Lee Spencer (* 25. April 1911 in Los Angeles, Kalifornien; † 25. Februar 1964 in New Orleans, Louisiana) war ein amerikanisch-deutscher Opernsänger (Bass) und Schauspieler.

Neu!!: Wuppertal und Kenneth Spencer · Mehr sehen »

Keramik

Der Begriff Keramik, auch keramische Massen, bezeichnet in der Fachsprache eine Vielzahl anorganischer nichtmetallischer Werkstoffe, die grob in die Typen Irdengut, Steingut, Steinzeug, Porzellan und Sondermassen unterteilt werden können (siehe auch Klassifikation keramischer Massen).

Neu!!: Wuppertal und Keramik · Mehr sehen »

Kiesberg

Der Kiesberg ist eine 282 Meter hohe Erhebung in Nordrhein-Westfalen, im westlichen Stadtgebiet von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Kiesberg · Mehr sehen »

Kiesbergtunnel

Der Kiesbergtunnel ist ein Straßentunnel im Stadtgebiet Wuppertals.

Neu!!: Wuppertal und Kiesbergtunnel · Mehr sehen »

King Ping – Tippen Tappen Tödchen

King Ping – Tippen Tappen Tödchen ist eine deutsche Krimikomödie aus dem Jahr 2013.

Neu!!: Wuppertal und King Ping – Tippen Tappen Tödchen · Mehr sehen »

Kirberg (Wuppertal)

Kirberg ist eine Ortslage in der bergischen Großstadt Wuppertal und geht auf eine alte Ortsbezeichnung und Flurbezeichnung zurück.

Neu!!: Wuppertal und Kirberg (Wuppertal) · Mehr sehen »

Kirchenbezirk Rheinland

Der Kirchenbezirk Rheinland ist ein ehemaliger Kirchenbezirk der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK).

Neu!!: Wuppertal und Kirchenbezirk Rheinland · Mehr sehen »

Kirchenkreis

Ein Kirchenkreis ist in einigen evangelischen Kirchen ein Zusammenschluss mehrerer benachbarter Kirchengemeinden.

Neu!!: Wuppertal und Kirchenkreis · Mehr sehen »

Kirchenkreis Wuppertal

Der Kirchenkreis Wuppertal ist einer der 37 Kirchenkreise der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Neu!!: Wuppertal und Kirchenkreis Wuppertal · Mehr sehen »

Kirchenprovinz (Altpreußische Union)

Eine Kirchenprovinz der Evangelischen Kirche der altpreußischen Union (APU oder EKapU) bezeichnet – in Anlehnung an die Gliederung Preußens in Provinzen – die Provinzialgliederungen dieser ehemaligen Landeskirche in den älteren Provinzen Preußens, also jenen, die vor 1851 zu Preußen gehörten.

Neu!!: Wuppertal und Kirchenprovinz (Altpreußische Union) · Mehr sehen »

Kirchliche Hochschule Wuppertal

Die Kirchliche Hochschule Wuppertal (kurz: KiHo, 2007–2021: Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel) ist eine staatlich anerkannte kirchliche Hochschule in Wuppertal-Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Kirchliche Hochschule Wuppertal · Mehr sehen »

Klassifikation

Beispiel einer monohierarchischen Klassifikation Beispiel einer Klassifikation eines zweidimensionalen Merkmalsraums in 5 Klassen und Klassierung eines Objektes Eine Klassifikation, Typifikation oder Systematik (vom altgriechischen Adjektiv de) ist eine planmäßige Sammlung von abstrakten Klassen (auch Konzepten, Typen oder Kategorien), die zur Abgrenzung und Ordnung verwendet werden.

Neu!!: Wuppertal und Klassifikation · Mehr sehen »

Klassizismus

alternativtext.

Neu!!: Wuppertal und Klassizismus · Mehr sehen »

Klassizismus in Wuppertal

St.-Laurentius-Kirche (1828–1835) Zahlreiche noch existierende oder zerstörte Gebäude in Wuppertal wurden in der ersten Hälfte des 19.

Neu!!: Wuppertal und Klassizismus in Wuppertal · Mehr sehen »

Klaus Kriesche

Klaus Kriesche (* 2. April 1932 in Zátyní (Sattai), heute Ortsteil von Dauba, Tschechoslowakei; † 3. September 2011 in Wuppertal) war ein deutscher Pädagoge und Kommunalpolitiker.

Neu!!: Wuppertal und Klaus Kriesche · Mehr sehen »

Klaus Tenfelde

Klaus Tenfelde (* 29. März 1944 in Erkelenz; † 1. Juli 2011 in Bochum) war ein deutscher Historiker, Professor für Sozialgeschichte und soziale Bewegungen und bis zum 31.

Neu!!: Wuppertal und Klaus Tenfelde · Mehr sehen »

Kleineisenindustrie

Als Kleineisenindustrie wird in Österreich ein Teilbereich der Metallindustrie bezeichnet, der die Eisenverarbeitung bzw.

Neu!!: Wuppertal und Kleineisenindustrie · Mehr sehen »

Kloster Werden

Das Kloster Werden (lat. Monasterium Werdena vel Abbatia (imperialis) Werdenensis u. ä.), auf alten Karten Werthina, war eine Abtei der Benediktiner in Werden an der Ruhr, heute Essen-Werden.

Neu!!: Wuppertal und Kloster Werden · Mehr sehen »

Knipex

Die Knipex-Werk C. Gustav Putsch KG, kurz Knipex, ist ein Hersteller von Zangen für Anwender in Handwerk und Industrie.

Neu!!: Wuppertal und Knipex · Mehr sehen »

Knockin’ on Heaven’s Door (Film)

Knockin’ on Heaven’s Door ist ein deutsches Roadmovie aus dem Jahr 1997, bei dem Thomas Jahn Regie führte.

Neu!!: Wuppertal und Knockin’ on Heaven’s Door (Film) · Mehr sehen »

Košice

Košice (neu) ist eine Stadt am Fluss Hornád im Osten der Slowakei nahe der Grenze zu Ungarn.

Neu!!: Wuppertal und Košice · Mehr sehen »

Koblenz

Koblenz (bis 1926 Coblenz; mundartlich Kowelenz) ist eine kreisfreie Großstadt im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Wuppertal und Koblenz · Mehr sehen »

Kohle

Kohle Kohle (von urgermanisch *kula-, althochdeutsch kolo m., kol n., mittelhochdeutsch kol n., seltener kole f. „Kohle, Holzkohle“) ist ein schwarzes oder bräunlich-schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Inkohlung pflanzlicher Biomasse entsteht.

Neu!!: Wuppertal und Kohle · Mehr sehen »

Kohlfurth (Quartier)

Kohlfurth (häufig auch Kohlfurt) ist ein Wohnquartier im Wuppertaler Stadtbezirk Cronenberg an der durch die Wupper gebildete Grenze zu Solingen.

Neu!!: Wuppertal und Kohlfurth (Quartier) · Mehr sehen »

Kolja Pusch

Kolja Pusch (* 12. Februar 1993 in Wuppertal) ist ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: Wuppertal und Kolja Pusch · Mehr sehen »

Kommunale Selbstverwaltung (Deutschland)

mittelbaren Staatsverwaltung sowie Selbstverwaltung auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene Die kommunale Selbstverwaltung ist ein praktisch wichtiges Beispiel für Selbstverwaltung, also der Übertragung von Verwaltungsaufgaben an rechtlich verselbständigte juristische Personen, um den Betroffenen die eigenverantwortliche Gestaltung zu ermöglichen.

Neu!!: Wuppertal und Kommunale Selbstverwaltung (Deutschland) · Mehr sehen »

Kommunalverwaltung in Deutschland

Die Kommunalverwaltung in Deutschland im weiteren Sinn bezeichnet die öffentliche Verwaltung der deutschen Gemeinden und Landkreise.

Neu!!: Wuppertal und Kommunalverwaltung in Deutschland · Mehr sehen »

Kommunalwahlrecht (Nordrhein-Westfalen)

Das Kommunalwahlrecht in Nordrhein-Westfalen wird durch mehrere Bestimmungen geregelt, darunter das Gesetz über die Kommunalwahlen im Lande Nordrhein-Westfalen (Kommunalwahlgesetz) und die Kommunalwahlordnung.

Neu!!: Wuppertal und Kommunalwahlrecht (Nordrhein-Westfalen) · Mehr sehen »

Kommunistische Partei Deutschlands

Die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) war eine 1919 in Berlin gegründete kommunistische politische Partei.

Neu!!: Wuppertal und Kommunistische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Kompaktkassette

Zur Demonstration geöffnete Kas­set­te in einem Laufwerk. Links ist das aufgewickelte Magnetband zu er­ken­nen, rechts der noch leere Bobby; mittig ist das Fenster der hinteren Gehäuse­schale zu erkennen. In die unteren Löcher greifen der Capstan sowie Halte- und Bandtransportelemente des Laufwerks im Kassettenrekorder. Das Band läuft vom linken Wickel unten an den Köpfen vorbei auf den rechten Wickel. Für weitere Details siehe Artikel ''Capstan.'' Portables Cassettengerät mit UKW-Empfänger Die Kompaktkassette (Compact Cassette, CC), Musikkassette (Musicassette, MC), Audiokassette oder Magnetkassette (engl. auch kurz cassette oder tape) ist ein Tonträger zur elektromagnetischen, analogen Aufzeichnung und Wiedergabe von Tonsignalen.

Neu!!: Wuppertal und Kompaktkassette · Mehr sehen »

Kondensation

Kondensation von Luftfeuchtigkeit an einer kalten Flasche. Kondensation ist der Übergang eines Stoffes vom gasförmigen in den flüssigen Aggregatzustand.

Neu!!: Wuppertal und Kondensation · Mehr sehen »

Konfession

Als Konfession (‚Geständnis‘, ‚Bekenntnis‘, ‚Beichte‘) wird im heutigen Sprachgebrauch eine Untergruppe innerhalb einer Religion (ursprünglich nur der christlichen) bezeichnet, die sich in Lehre, Organisation oder Praxis von anderen Untergruppen unterscheidet.

Neu!!: Wuppertal und Konfession · Mehr sehen »

Konglomerat (Gestein)

Puddingstone'' („Puddingstein“). Konglomerat in Aspendos (Türkei) Ein Konglomerat (lateinisch conglomerare „zusammenballen“) ist in der Geologie ein grobkörniges, klastisches Sedimentgestein, das aus mindestens 50 % gerundeten Komponenten (Kies oder Geröll) besteht, die durch eine feinkörnige Matrix verkittet sind.

Neu!!: Wuppertal und Konglomerat (Gestein) · Mehr sehen »

Konrad I. (Ostfrankenreich)

Siegel König Konrads I. Konrad I. (* um 881; † 23. Dezember 918 in Weilburg) war ab 906 Herzog von Franken und von 911 bis 918 König des Ostfrankenreichs.

Neu!!: Wuppertal und Konrad I. (Ostfrankenreich) · Mehr sehen »

Konsistorium

Papst Clemens V. (1305–14) hält in Avignon ein Konsistorium ab (Buchmalerei) Ein Konsistorium (von „Versammlungsort, Versammlung; kaiserliches Kabinett, Kronrat, Senatsversammlung“) ist in der römisch-katholischen Kirche die Vollversammlung der Kardinäle, in den evangelischen Kirchen ein Kirchengericht oder eine kirchliche Behörde.

Neu!!: Wuppertal und Konsistorium · Mehr sehen »

Konsul

CC.

Neu!!: Wuppertal und Konsul · Mehr sehen »

Konsularagentur

Emblem einer Konsularagentur Frankreichs Konsularagentur ist eine Form der konsularischen Vertretung eines Staates in einem Gastland.

Neu!!: Wuppertal und Konsularagentur · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager (KZ, auch KL) steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des deutschen nationalsozialistischen Regimes.

Neu!!: Wuppertal und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Kothener Busch

Der Kothener Busch ist ein bewaldetes Naherholungsgebiet in der nordrhein-westfälischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Kothener Busch · Mehr sehen »

Kottenbutter

Kottenbutter Als Kottenbutter oder auch Kottenbotter wird im Bergischen Land eine (doppelte) Schwarzbrot- oder Graubrotscheibe mit Butter, geschnittener geräucherter Mettwurst, gegebenenfalls aus Pferdefleisch (der sogenannten Kottenwurst), Zwiebelscheiben und Senf bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Kottenbutter · Mehr sehen »

Kraftfahrstraße

Zeichen 331.1: (Beginn der) Kraftfahrstraße Zeichen 331.2: Ende der Kraftfahrstraße Als Kraftfahrstraße (umgangssprachlich auch Schnellstraße oder Schnellverkehrsstraße genannt) wird in der deutschen Straßenverkehrs-Ordnung eine bestimmte Form der Autostraße bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Kraftfahrstraße · Mehr sehen »

Kranenkanne

Dickbauchige zinnerne Kaffeekanne mit drei Füßen und Zapfhahn Die Kranenkanne, regional umgangssprachlich auch Dröppelmina (Bergisches Land, von Dröppel für Tropfen und Mina für Wilhelmine, die Hausdienerin), Dröppelminna (Nordwestdeutschland) oder Dreckpott (im Saterland) genannt, ist eine bauchige Kaffeekanne mit drei Füßen, später mit einem Fuß, und einem oder mehreren Zapfhähnen.

Neu!!: Wuppertal und Kranenkanne · Mehr sehen »

Krefeld

Ostwall Kapuzinerberg Krefeld (bis 25. November 1925 Crefeld) ist eine linksrheinisch gelegene Großstadt am Niederrhein.

Neu!!: Wuppertal und Krefeld · Mehr sehen »

Kreis Düsseldorf-Mettmann

Kreis Düsseldorf-Mettmann war vom 1.

Neu!!: Wuppertal und Kreis Düsseldorf-Mettmann · Mehr sehen »

Kreis Elberfeld

Der Kreis Elberfeld war ein von 1816 bis 1861 bestehender Kreis im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Kreis Elberfeld · Mehr sehen »

Kreis Mettmann

Der Kreis Mettmann ist eine Gebietskörperschaft mit Einwohnern im Westen Nordrhein-Westfalens und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Kreis Mettmann · Mehr sehen »

Kreis Mettmann (bis 1929)

Der Kreis Mettmann war ein preußischer Landkreis im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Kreis Mettmann (bis 1929) · Mehr sehen »

Kreisfreie Stadt

Eine kreisfreie Stadt (in Baden-Württemberg als Stadtkreis bezeichnet) ist eine kommunale Gebietskörperschaft.

Neu!!: Wuppertal und Kreisfreie Stadt · Mehr sehen »

Kreispolizeibehörde

Kreispolizeibehörde (KPB) ist eine Dienststelle einiger Polizeien in Nordrhein-Westfalen und in Baden-Württemberg, die für einen Kreis zuständig ist.

Neu!!: Wuppertal und Kreispolizeibehörde · Mehr sehen »

Kreissynode

Die Kreissynode, Kirchenkreissynode oder Kirchenkreistag ist das oberste Entscheidungsorgan in evangelischen Kirchen auf übergemeindlicher Ebene.

Neu!!: Wuppertal und Kreissynode · Mehr sehen »

Kromberg & Schubert

Kabelwerk Kromberg & Schubert Beja Kromberg & Schubert (kurz: Kroschu) ist ein Wuppertaler Hersteller von Bordnetzsystemen für die Automobilindustrie, Spezialkabeln für andere Industriezweige und Kunststoffteilen.

Neu!!: Wuppertal und Kromberg & Schubert · Mehr sehen »

KZ Kemna

Die ehemalige Putzwollfabrik, das Hauptgebäude des KZ Kemna, im Jahr 2007 Das Konzentrationslager Kemna war ein frühes Konzentrationslager im Wuppertaler Ortsteil Kemna zwischen Beyenburg und Oberbarmen.

Neu!!: Wuppertal und KZ Kemna · Mehr sehen »

Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) ist die technisch-wissenschaftliche Fachbehörde des Landes Nordrhein-Westfalen für den Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz.

Neu!!: Wuppertal und Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Brunnen ''Fünf Bronzebögen'' (1981) von Elmar Hillebrand vor dem von Gottfried Böhm geplanten Hauptgebäude, Foto 2011 Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (abgekürzt: IT.NRW) ist das Statistische Landesamt des Landes Nordrhein-Westfalen und damit der zentrale Informationsdienstleister.

Neu!!: Wuppertal und Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Landesleistungszentrum

Landesleistungszentren sind Einrichtungen für den Hochleistungssport der Länder in Deutschland sowie der Länder in Österreich.

Neu!!: Wuppertal und Landesleistungszentrum · Mehr sehen »

Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen

Tourbus des Landespolizeiorchesters Das Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen (LPO NRW) ist ein sinfonisches Blasorchester Deutschlands mit Dienstsitz in Hagen.

Neu!!: Wuppertal und Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Landesstraße

Landesstraßen, in Bayern und Sachsen Staatsstraßen genannt, sind eine Straßenkategorie in Deutschland, Österreich und Italien (Südtirol), deren Baulast im Regelfall das jeweilige deutsche oder österreichische Land beziehungsweise die jeweilige italienische Provinz zu tragen hat.

Neu!!: Wuppertal und Landesstraße · Mehr sehen »

Landesstraße 418

Die L 418 vor dem Hahnerberger Tunnel Die Landesstraße 418 (L 418, Nordrhein-Westfalen) ist eine in beiden Richtungen zweispurig ausgebaute autobahnähnliche Schnellstraße im Süden der Stadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Landesstraße 418 · Mehr sehen »

Landesstraße 419

Die ''Parkstraße'' an der ehemaligen Diedenhofen-Kaserne vor dem Ausbau im Frühjahr 2009 Die Landesstraße 419 (Nordrhein-Westfalen) ist eine kurze, aber verkehrstechnisch bedeutende Landesstraße im südöstlichen Stadtgebiet von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Landesstraße 419 · Mehr sehen »

Landesstraße 74

Die Landesstraße 74 (L 74, Nordrhein-Westfalen) ist eine überörtliche Verbindungsstraße im Bergischen Land, die Velbert über Wülfrath und Wuppertal mit Remscheid und Solingen verbindet.

Neu!!: Wuppertal und Landesstraße 74 · Mehr sehen »

Landgericht

Das Landgericht Berlin ist das größte deutsche Landgericht Ein Landgericht (Abkürzung LG) ist im Gerichtsaufbau der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Deutschland das Gericht zwischen Amts- und Oberlandesgericht.

Neu!!: Wuppertal und Landgericht · Mehr sehen »

Landgericht Wuppertal

Altes Gerichtsgebäude (Foto: 2007) Denkmal an die Wuppertaler Gewerkschaftsprozesse (Foto: 2006) Das Landgericht Wuppertal ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von sechs Landgerichten im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Landgericht Wuppertal · Mehr sehen »

Landnutzung

Globale Verteilung der Landnutzung. Als Landnutzung (auch Flächennutzung) wird die Art der Inanspruchnahme von Böden und Landflächen (Teilen der festen Erdoberfläche) durch den Menschen bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Landnutzung · Mehr sehen »

Landschaftsschutz

Der Landschaftsschutz ist ein Aufgabengebiet der Landschaftsplanung.

Neu!!: Wuppertal und Landschaftsschutz · Mehr sehen »

Landschaftsschutzgebiet

Ein Landschaftsschutzgebiet (kurz LSG oder LS) ist in Österreich, Deutschland und Südtirol eine Gebietsschutzkategorie des Naturschutzrechts.

Neu!!: Wuppertal und Landschaftsschutzgebiet · Mehr sehen »

Landschaftsverband Rheinland

Logo des LVR (seit 2009) Ehemaliges Logo des LVR (vor 2009) Das Landeshaus als Hauptsitz des LVR in Deutz (Köln) LVR-Haus in Köln-Deutz gegenüber dem Bahnhof Köln Messe/Deutz vor seinem Abriss 2021 Ehemalige Fortbildungsstätte Haus Heisterberg des LVR in Königswinter Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) ist einer der beiden 1953 gebildeten Landschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ohne Gebietshoheit in Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Köln.

Neu!!: Wuppertal und Landschaftsverband Rheinland · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Großtechnik prägt die moderne, industrialisierte Landwirtschaft, hier Ernte von Weizen in den Niederlanden Die Landwirtschaft (auch Agrikultur oder Agrarwesen) ist ein zur Urproduktion gehörender Wirtschaftssektor, der die Herstellung von Agrarprodukten oder Tierprodukten auf einer hierfür vorgesehenen landwirtschaftlichen Nutzfläche betreibt.

Neu!!: Wuppertal und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Langenberg (Rheinland)

Blick vom Bismarckturm auf Langenberg Langenberg ist ein Stadtbezirk Velberts im Kreis Mettmann.

Neu!!: Wuppertal und Langenberg (Rheinland) · Mehr sehen »

Langenfeld (Rheinland)

Langenfeld (Rheinland) ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Mettmann (Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland).

Neu!!: Wuppertal und Langenfeld (Rheinland) · Mehr sehen »

Langer Tisch

Werbeplakat zum Langen Tisch 2009 Der Lange Tisch ist eine Veranstaltung in Wuppertal, die alle fünf Jahre zum Geburtstag der Stadt veranstaltet wird.

Neu!!: Wuppertal und Langer Tisch · Mehr sehen »

Langerfeld

Grafen von der Mark. Langerfeld war bis 1922 eine eigenständige Landgemeinde im Kreis Schwelm und ist heute ein Stadtteil im Osten von Wuppertal, der zum Stadtbezirk Langerfeld-Beyenburg gehört.

Neu!!: Wuppertal und Langerfeld · Mehr sehen »

Langerfeld-Beyenburg

Langerfeld-Beyenburg ist ein Stadtbezirk im äußersten Osten von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Langerfeld-Beyenburg · Mehr sehen »

Laurentius von Rom

Tizian, um 1550: ''Martyrium des heiligen Laurentius'' Basilica di San Lorenzo'', Florenz Laurentius von Rom (* eventuell in Osca (Hispanien) oder Laurentum (Italien); † 10. August 258 in Rom) war ein römischer Diakon zur Zeit des Papstes Sixtus II. und starb als Märtyrer.

Neu!!: Wuppertal und Laurentius von Rom · Mehr sehen »

Länder der Böhmischen Krone

silberne böhmische Löwe in Rot, auf dem Schild ruht die Wenzelskrone; umkränzt von Linde Böhmische Besitzungen unter Karl IV. Als Länder der Böhmischen Krone (auch Krone Böhmen; Böhmische Krone, Böhmische Kronländer; auch země Koruny české;, Corona Regni Bohemiae) wird die Gesamtheit der Länder bezeichnet, die mit dem Königreich Böhmen durch den gemeinsamen Landesherrn sowie über Lehensbeziehungen verbunden waren.

Neu!!: Wuppertal und Länder der Böhmischen Krone · Mehr sehen »

Löss

Dirmstein (Pfalz) Lösswand bei Vicksburg (Mississippi) Zusammenfassung zum Löss (Planet Wissen) Löss (Hauptschreibweise) oder Löß ist ein homogenes, ungeschichtetes, hellgelblich-graues Sediment, das vorwiegend aus Schluff besteht.

Neu!!: Wuppertal und Löss · Mehr sehen »

Lüdenscheid

Rathaus Lüdenscheid ist die Kreisstadt und eine Große kreisangehörige Stadt des Märkischen Kreises und liegt im Nordwesten des Sauerlandes im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Lüdenscheid · Mehr sehen »

Lüttringhausen

Rathaus Lüttringhausen Lüttringhausen ist ein Stadtbezirk von Remscheid mit 17.108 Einwohnern.

Neu!!: Wuppertal und Lüttringhausen · Mehr sehen »

Leerstand

Sebnitzer Marktplatz spiegelt sich im leerstehenden Geschäft Bei einem Leerstand handelt es sich um ungenutzte oder unvermietete Gebäude oder Teile davon in privatem oder öffentlichem Eigentum.

Neu!!: Wuppertal und Leerstand · Mehr sehen »

Legnica

Legnica ist eine Mittelstadt in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

Neu!!: Wuppertal und Legnica · Mehr sehen »

Lehnsmann

Der Lehnsmann (Lehnsnehmer, Lehensträger; Pl. Lehnsleute, auch: Lehnmann) war im Lehnrecht der Empfänger eines Lehens.

Neu!!: Wuppertal und Lehnsmann · Mehr sehen »

Lehrpfad

Naturlehrpfad in Bärenfels Sächsischer Weinlehrpfad Baumlehrpfad Penzlin Ein Lehrpfad, auch Lernpfad oder Themenweg, ist ein ausgebauter Spazier- oder Wanderweg, der entlang von naturwissenschaftlich oder kulturell bemerkenswerten Objekten stationsartig durch die Landschaft oder auch durch bebautes Gebiet führt.

Neu!!: Wuppertal und Lehrpfad · Mehr sehen »

Leichtathletik

Verschiedene Disziplinen 800-Meter-Lauf Stabhochsprung Speerwurf Die Leichtathletik hat die natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht.

Neu!!: Wuppertal und Leichtathletik · Mehr sehen »

Lennep

Kartenausschnitt ''Le Comte de la Marck'', Sanson 1692 Lennep ist mit 25.440 Einwohnern (Stand 2008) der zweitgrößte Stadtbezirk Remscheids.

Neu!!: Wuppertal und Lennep · Mehr sehen »

Leuchtdiode

Eine Leuchtdiode (kurz LED von, ‚lichtemittierende Diode‘, auch Lumineszenz-Diode) ist ein Halbleiter-Bauelement, das Licht ausstrahlt, wenn elektrischer Strom in Durchlassrichtung fließt.

Neu!!: Wuppertal und Leuchtdiode · Mehr sehen »

Leverkusen

Leverkusen ist eine kreisfreie Stadt und Mittelzentrum im südlichen Nordrhein-Westfalen, gehört zum Regierungsbezirk Köln, liegt geographisch im Bergischen Land und gehört somit zum Rheinland.

Neu!!: Wuppertal und Leverkusen · Mehr sehen »

Lichtenplatz

Das Wuppertaler Wohnquartier Lichtenplatz ist eines von zehn Quartieren des Stadtbezirks Barmen im Stadtteil Unterbarmen.

Neu!!: Wuppertal und Lichtenplatz · Mehr sehen »

Lichtscheid

Lichtscheid ist mit die höchste Stelle der Stadt Wuppertal und gehört zum Wohnquartier Lichtenplatz.

Neu!!: Wuppertal und Lichtscheid · Mehr sehen »

Lichtscheider Höhenrücken i.e.S.

Der Lichtscheider Höhenrücken i. e. S. (im engeren Sinne), lokal auch als Wuppertaler Südhöhen bezeichnet, ist laut dem Handbuch der naturräumlichen Gliederung Deutschlands eine kleinteilige Naturräumliche Einheit mit der Ordnungsnummer 338.050 auf dem Stadtgebiet der bergischen Großstadt Wuppertal und gehört als Teil der Naturräumlichen Einheit Lichtscheider Höhenrücken (338.05)Die Naturräumliche Einheit Lichtscheider Höhenrücken (338.05) wird in die Naturräumlichen Einheiten Lichtscheider Höhenrücken i. e. S.

Neu!!: Wuppertal und Lichtscheider Höhenrücken i.e.S. · Mehr sehen »

Limburgischer Löwe

Limburgischer Löwe Der Limburgische oder Limburger Löwe ist in der Heraldik ein Wappentier und somit eine Gemeine Figur.

Neu!!: Wuppertal und Limburgischer Löwe · Mehr sehen »

Linde (Wuppertal)

Linde ist eine Ortschaft der bergischen Großstadt Wuppertal in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Linde (Wuppertal) · Mehr sehen »

Linienflug

Lufthansa ist eine klassische Linienfluggesellschaft Ein Linienflug ist das Angebot eines Flugtransportunternehmens, zu bestimmten Zeiten, die in einem Flugplan hinterlegt sind, unabhängig von der tatsächlichen Auslastung eine Transportleistung zu erbringen.

Neu!!: Wuppertal und Linienflug · Mehr sehen »

Lissabon

Lissabon ist die Hauptstadt Portugals sowie des gleichnamigen Distrikts Lissabon; sie ist mit knapp 600.000 Einwohnern sowie mit 2,8 Mio.

Neu!!: Wuppertal und Lissabon · Mehr sehen »

Liste der deutschen Städte nach Bruttoinlandsprodukt

Die folgende Liste der deutschen Städte nach Bruttoinlandsprodukt sortiert alle kreisfreien Städte der Bundesrepublik Deutschland sowie die Kommunalverbände besonderer Art Hannover, Aachen und Saarbrücken nach ihrer Wirtschaftsleistung (Bruttoinlandsprodukt) im Jahr 2021.

Neu!!: Wuppertal und Liste der deutschen Städte nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Ehrenbürger von Wuppertal

Wappen der Stadt Wuppertal Die Ehrenbürgerschaft ist die höchste Auszeichnung, die die Stadt Wuppertal vergibt.

Neu!!: Wuppertal und Liste der Ehrenbürger von Wuppertal · Mehr sehen »

Liste der Erzbischöfe und Bischöfe von Köln

Herzog von Sachsen, der Markgraf von Brandenburg und der König von Böhmen. Bilderchronik des Kurfürsten Balduin von Trier, Trier um 1340 (Landeshauptarchiv Koblenz, Bestand 1 C Nr. 1 fol. 3b). Der Erzbischof von Köln war von 953 bis 1801 Metropolit über das Erzbistum Köln, Reichsfürst über das Erzstift Köln und ab Mitte des 13.

Neu!!: Wuppertal und Liste der Erzbischöfe und Bischöfe von Köln · Mehr sehen »

Liste der Großstädte in Deutschland

Diese Liste der Großstädte in Deutschland bietet einen Überblick über alle aktuellen und ehemaligen Großstädte in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Liste der Großstädte in Deutschland · Mehr sehen »

Liste der Naturdenkmäler in Wuppertal

Die Liste der Naturdenkmäler in Wuppertal listet Naturdenkmale in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Liste der Naturdenkmäler in Wuppertal · Mehr sehen »

Liste der Naturschutzgebiete in Wuppertal

Diese Aufstellung listet alle von der Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV; ehemals LÖBF) verwalteten Naturschutzgebiete in Wuppertal auf.

Neu!!: Wuppertal und Liste der Naturschutzgebiete in Wuppertal · Mehr sehen »

Liste der preußischen Finanzminister

Liste der preußischen Finanzminister.

Neu!!: Wuppertal und Liste der preußischen Finanzminister · Mehr sehen »

Liturgie

eucharistischen Gestalten Feier der Firmung in Hildesheim Liturgisches Kaddisch-Gebet in Jerusalem zum Totengedenken am Grab Als Liturgie (von „öffentlicher Dienst, Gemeindedienst“; aus laós/leōs/leitós „Volk, Volksmenge“ und érgon „Werk, Dienst“) wird die Ordnung und Gesamtheit der religiösen Zeremonien und Riten des jüdischen und des christlichen Gottesdienstes bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Liturgie · Mehr sehen »

Liverpool

Liverpool ist eine Stadt mit 500.474 (2020) Einwohnern im Nordwesten Englands im Vereinigten Königreich mit dem Status eines Metropolitan Borough und einer City.

Neu!!: Wuppertal und Liverpool · Mehr sehen »

LKW-Modellbau

LKW von Magirus-Deutz als Modell von Brekina Der LKW-Modellbau ist eine Sparte des Modellbaus, die meist als Hobby ausgeführt wird.

Neu!!: Wuppertal und LKW-Modellbau · Mehr sehen »

Logischer Empirismus

Logischer Empirismus, auch logischer Positivismus oder Neopositivismus genannt, ist eine sprach-, erkenntnis-, wissenschafts- und geistesphilosophische Position, die zu den einflussreichsten philosophischen Richtungen des 20. Jahrhunderts zählt.

Neu!!: Wuppertal und Logischer Empirismus · Mehr sehen »

London

London (deutsche Aussprache oder gelegentlich, englische Aussprache) ist zugleich die Hauptstadt des Vereinigten Königreiches und Englands.

Neu!!: Wuppertal und London · Mehr sehen »

Loriot

Signatur Loriot, bürgerlich Bernhard-Viktor „Vicco“ Christoph-Carl von Bülow (* 12. November 1923 in Brandenburg an der Havel; † 22. August 2011 in Münsing-Ammerland), war einer der bekanntesten deutschen Humoristen, der von den 1950er Jahren an bis zu seinem Tod in Literatur, Fernsehen, Theater und Film tätig war.

Neu!!: Wuppertal und Loriot · Mehr sehen »

LTV Wuppertal

Der Langerfelder Turnverein Wuppertal, kurz LTV Wuppertal, ist ein deutscher Sportverein, der in Wuppertal-Langerfeld beheimatet ist.

Neu!!: Wuppertal und LTV Wuppertal · Mehr sehen »

Ludwig (Ravensberg)

Ludwig von Ravensberg († 15. Januar 1249) war 1221 bis 1249 Graf von Ravensberg.

Neu!!: Wuppertal und Ludwig (Ravensberg) · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Wuppertal

Während des Zweiten Weltkriegs war die Stadt Wuppertal in den Nächten vom 29.

Neu!!: Wuppertal und Luftangriffe auf Wuppertal · Mehr sehen »

Luftreinhalteplan

Ein Luftreinhalteplan, im EU-Recht Luftqualitätsplan genannt, ist ein Instrument des gebietsbezogenen Immissionsschutzes und soll insbesondere in Ballungsräumen gewährleisten, dass von der europäischen Union festgelegte Grenzwerte für Luftschadstoffe eingehalten werden können.

Neu!!: Wuppertal und Luftreinhalteplan · Mehr sehen »

Luisenstraße (Wuppertal)

In der Luisenstraße Die Luisenstraße ist eine Stadtstraße in Wuppertal-Elberfeld und gilt als „Wuppertaler Altstadt“.

Neu!!: Wuppertal und Luisenstraße (Wuppertal) · Mehr sehen »

Lutherkirche (Ronsdorf)

Freitreppe und Turmfassade Die Lutherkirche in Ronsdorf ist die älteste Kirche in diesem Wuppertaler Stadtteil.

Neu!!: Wuppertal und Lutherkirche (Ronsdorf) · Mehr sehen »

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland in Bonn (2009) Das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland (ABR), ehemals Rheinische Bodendenkmalpflege (RB), ehemals Rheinisches Amt für Bodendenkmalpflege (RAB), mit Hauptsitz in Bonn ist eine Dienststelle des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR).

Neu!!: Wuppertal und LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland · Mehr sehen »

Maas-Wupper-Express

| Der Maas-Wupper-Express (RE 13) ist eine Regional-Express-Linie in Nordrhein-Westfalen und der niederländischen Provinz Limburg.

Neu!!: Wuppertal und Maas-Wupper-Express · Mehr sehen »

Magerrasen

Die Hochfläche und der Südhang der Osterwiese auf dem Hesselberg in Mittelfranken ist ein typischer Kalk-Magerrasen Wacholderheide bei Alendorf in der Eifel Sand-Magerrasen mit Blaugrünem Schillergras, Moosen und offenen Bodenanrissen im Sandgebiet bei Darmstadt Naturschutzgebiet Digelfeld, 1991. Halbtrockenrasen, NW Hayingen, Schwäbische Alb. Zustand nach Wiederherstellung des Weidecharakters mit Waldrändern, Heckengruppen, Wiesen und Feldern Als Magerrasen werden unterschiedliche Typen von extensiv genutztem Grünland an besonders nährstoffarmen, „mageren“ Standorten zusammengefasst.

Neu!!: Wuppertal und Magerrasen · Mehr sehen »

Mahayana

Avalokiteshvara, umgeben von zahlreichen Bodhisattvas (Huzhou, China) Mahayana (von mahā ‚groß‘ und yāna ‚Fahrzeug‘ oder ‚Weg‘, also Großes Fahrzeug bzw. Großer Weg) ist eine der Hauptrichtungen des Buddhismus.

Neu!!: Wuppertal und Mahayana · Mehr sehen »

Maire

Ein Maire aus Mauretanien zu Besuch bei einem Amtskollegen in Frankreich Maire ist die französische Bezeichnung für den Bürgermeister einer Gemeinde.

Neu!!: Wuppertal und Maire · Mehr sehen »

Manchester

Manchester (englisch) ist eine Stadt im Nordwesten von England im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland mit dem Status eines Metropolitan Borough sowie einer City.

Neu!!: Wuppertal und Manchester · Mehr sehen »

Mandoline

Eine traditionell gefertigte Mandoline (neapolitanisches Modell) mit Fenster-Kopfplatte, flacher Decke und gewölbtem Boden Zwei Sonderformen der portugiesischen Bauweise und eine „Walddoline“ Die Mandoline ist ein seit dem 17.

Neu!!: Wuppertal und Mandoline · Mehr sehen »

Manta, Manta

Manta, Manta ist eine deutsche Actionkomödie aus dem Jahr 1991.

Neu!!: Wuppertal und Manta, Manta · Mehr sehen »

Manuelskotten

Manuelskotten im Schnee Der Manuelskotten, auch Kaltenbacher Kotten genannt, ist der einzige noch funktionsfähige, wassergetriebene Schleifkotten auf Wuppertaler Stadtgebiet.

Neu!!: Wuppertal und Manuelskotten · Mehr sehen »

Marcel Hafke

Marcel Hafke (2022) Marcel Manfred Hafke (* 8. März 1982 in Bramsche) ist ein deutscher Politiker (FDP).

Neu!!: Wuppertal und Marcel Hafke · Mehr sehen »

Marketing

Der Begriff Marketing oder (deutsch) Absatzwirtschaft bezeichnet aus historischer Sicht den Unternehmensbereich, dessen Aufgabe (Funktion) es ist, Produkte und Dienstleistungen in einer Weise zum Verkauf anzubieten, dass Käufer dieses Angebot als wünschenswert wahrnehmen.

Neu!!: Wuppertal und Marketing · Mehr sehen »

Marokko

Marokko (/ Muṛṛakuc), offiziell Königreich Marokko, ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Wuppertal und Marokko · Mehr sehen »

Marscheider Wald

Landwehr-Reste im Marscheider Wald Der Staatsforst Marscheider Wald ist mit einer Ausdehnung von etwa 4 × 2,5 km eines der größten geschlossenen Waldgebiete im Osten der Stadt Wuppertal nahe dem Ortsteil Ronsdorf-Linde.

Neu!!: Wuppertal und Marscheider Wald · Mehr sehen »

Martin Kaymer

Martin Kaymer (* 28. Dezember 1984 in Düsseldorf) ist ein deutscher Berufsgolfer.

Neu!!: Wuppertal und Martin Kaymer · Mehr sehen »

Marxismus

Marxismus ist der Name einer von Karl Marx und Friedrich Engels im 19.

Neu!!: Wuppertal und Marxismus · Mehr sehen »

Maschinenbau

Anlage zum Abfüllen und Dosieren, Beispiel für eine moderne Maschine Nähmaschine, etwa 1900; die Funktion der Maschine ist bis heute prinzipiell gleich geblieben Der Maschinenbau (auch als Maschinenwesen bezeichnet) ist eine klassische Ingenieurwissenschaft und erstreckt sich auf Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen und Anlagen.

Neu!!: Wuppertal und Maschinenbau · Mehr sehen »

Matagalpa (Stadt)

Matagalpa ist die Hauptstadt des Departamentos Matagalpa, mit 485.500 Einwohnern der zweitgrößte Verwaltungsbezirk in Nicaragua.

Neu!!: Wuppertal und Matagalpa (Stadt) · Mehr sehen »

Max Kirschbaum

Max Kirschbaum (* 23. Oktober 1882; † 8. Juli 1932 in München) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Max Kirschbaum · Mehr sehen »

Müllers Marionetten-Theater

Müllers Marionetten-Theater Müllers Marionetten-Theater war ein Puppen- und Marionetten-Theater in privater Trägerschaft in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Müllers Marionetten-Theater · Mehr sehen »

Müngsten

Müngsten war bis zum Beginn des 20.

Neu!!: Wuppertal und Müngsten · Mehr sehen »

Münster

Luftaufnahme der Innenstadt von Münster, 2009 Domplatz und Prinzipalmarkt im Modell für Blinde Die kreisfreie Stadt Münster (münsterländisch Mönster,,, altsächsisch Mimigernaford) in Westfalen ist Sitz des nach ihr benannten Regierungsbezirks in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Münster · Mehr sehen »

Menschenaffen

Die Menschenaffen oder Hominidae, eingedeutscht auch Hominiden, sind eine Familie der Primaten.

Neu!!: Wuppertal und Menschenaffen · Mehr sehen »

Metropolregion

Die Metropolregion Tokio ist die größte Metropolregion der Welt. Satellitenbild, das die New York Metropolitan Area – die Metropolregion rund um New York City – bei Nacht zeigt. Eine Metropolregion (in der Schweiz meist Metropolitanraum) ist der mit ihr verbundene Umlandraum einer Metropole.

Neu!!: Wuppertal und Metropolregion · Mehr sehen »

Metropolregion Rhein-Ruhr

Die Metropolregion Rhein-Ruhr (MRR) ist ein im Landesentwicklungsplan festgelegter polyzentrischer Verdichtungsraum in Nordrhein-Westfalen, der sich an den namensgebenden Flüssen Rhein und Ruhr erstreckt.

Neu!!: Wuppertal und Metropolregion Rhein-Ruhr · Mehr sehen »

Metropolregion Rheinland

Metropolregion Rheinland (in Dunkelblau) in Deutschland Die Metropolregion Rheinland umfasst räumlich 24 Gebietskörperschaften in den Regierungsbezirken Düsseldorf und Köln in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Metropolregion Rheinland · Mehr sehen »

Mettmann

Mettmann ist die Kreisstadt des Kreises Mettmann im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Mettmann · Mehr sehen »

Michael Okroy

Michael Okroy auf dem Engelsfest 2013 in Wuppertal Michael Okroy (* 1959 in Köln) ist ein deutscher Literatur- und Sozialwissenschaftler.

Neu!!: Wuppertal und Michael Okroy · Mehr sehen »

Migrationshintergrund

Migrationshintergrund ist ein uneinheitlich definiertes soziodemographisches Merkmal, das Personen beschreibt, die selbst oder deren Vorfahren aus einem Staat in einen anderen eingewandert sind oder deren Vorfahren nicht die Staatsangehörigkeit des Ziellandes besessen haben.

Neu!!: Wuppertal und Migrationshintergrund · Mehr sehen »

Militärregierung

Eine Militärregierung oder selten auch Stratokratie genannt (von ‚Heer‘ und ‚herrschen‘) bezeichnet eine Herrschaftsform, in welcher die Staatsgewalt (insbesondere die vollziehende Gewalt) vom Militär ausgeht.

Neu!!: Wuppertal und Militärregierung · Mehr sehen »

Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Sitz des Ministeriums für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen ist das Stadttor in Düsseldorf Das Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (Kurzform: MLV NRW) ist eines von zwölf Ministerien der nordrhein-westfälischen Landesregierung.

Neu!!: Wuppertal und Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Mirker Hain

Der Mirker Hain Der Mirker Hain Ein Wegstein von Selma von der Heydt Schutz an der Straße für Frösche Der Mirker Hain ist ein Wald mit parkähnlicher Struktur im Wuppertaler Stadtbezirk Uellendahl-Katernberg.

Neu!!: Wuppertal und Mirker Hain · Mehr sehen »

Mittelamerikanischer Tapir

Der Mittelamerikanische Tapir, auch Baird-Tapir genannt, (Tapirus bairdii) ist eine Säugetierart aus der Familie der Tapire (Tapiridae).

Neu!!: Wuppertal und Mittelamerikanischer Tapir · Mehr sehen »

Mittelstand

Walter Wilhelms „Mission des Mittelstandes“ (1925) Als (gewerblichen) Mittelstand werden im deutschsprachigen Raum – je nach gewählter Definition – die Gesamtheit aller Unternehmen bezeichnet, die als kleines oder mittleres Unternehmen gelten (nicht mehr als 500 Beschäftigte und nicht mehr als 50 Mio. € Jahresumsatz), oder bei denen noch mindestens ein Gründungsmitglied beteiligt ist.

Neu!!: Wuppertal und Mittelstand · Mehr sehen »

Modal Split

mini Als Modal Split wird in der Verkehrsstatistik die Verteilung des Transportaufkommens auf verschiedene Verkehrsträger oder Verkehrsmittel (Modi) bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Modal Split · Mehr sehen »

Moderne

Moderne bezeichnet historisch einen Umbruch in zahlreichen Lebensbereichen gegenüber der Tradition, bedingt durch Industrielle Revolution, Aufklärung und Säkularisierung.

Neu!!: Wuppertal und Moderne · Mehr sehen »

Moritz Bleibtreu

Moritz Bleibtreu, 2014 Moritz Johann Bleibtreu (* 13. August 1971 in München) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur.

Neu!!: Wuppertal und Moritz Bleibtreu · Mehr sehen »

Morsbach (Wupper)

Der Morsbach ist ein gut 15 Kilometer langer Bach im Westen von Remscheid.

Neu!!: Wuppertal und Morsbach (Wupper) · Mehr sehen »

Mosche Katzav

Mosche Katzav (2007) Mosche Katzav (* 5. Dezember 1945 in Yazd, Iran) ist ein ehemaliger israelischer Politiker (Likud).

Neu!!: Wuppertal und Mosche Katzav · Mehr sehen »

Motorradsport

Straßen-Weltmeisterschaft Motocross Bahnrennen Freestyle Motocross Motorradsport ist das Fahren von Motorrädern und Motorradgespannen im sportlichen Wettkampf.

Neu!!: Wuppertal und Motorradsport · Mehr sehen »

Mountainbike

Ein Mountainbike (MTB, für Bergfahrrad) ist ein Fahrrad, das besonders auf den Einsatz abseits befestigter Straßen ausgerichtet ist.

Neu!!: Wuppertal und Mountainbike · Mehr sehen »

Munizipalität

Als Munizipalität („Stadt, Stadtgemeinde“) ist ein historischer Begriff für eine administrative Gemeindestruktur, die seit Anfang des 19. Jahrhunderts auch außerhalb von Frankreich vor allem in der Schweiz und in den unter Napoleon Bonaparte französisch regierten Gebieten Deutschlands eingeführt wurde.

Neu!!: Wuppertal und Munizipalität · Mehr sehen »

Museum Industriekultur (Wuppertal)

Das Engels-Haus, Teil des Museums und Sitz von dessen Verwaltung Der Engels-Pavillon Das Museum Industriekultur Wuppertal ist die museale Dachmarke des Zentrums für Stadtgeschichte und Industriekultur in Wuppertal (bis Anfang 2020: Historisches Zentrum).

Neu!!: Wuppertal und Museum Industriekultur (Wuppertal) · Mehr sehen »

Nationalliberale Partei

Karl Braun, Rudolf Gneist, Ludwig Bamberger Die Nationalliberale Partei (NLP) war eine liberale Partei während des Norddeutschen Bunds und Deutschen Kaiserreichs, die 1866/1867 aus einer Abspaltung des rechten Flügels der Deutschen Fortschrittspartei hervorgegangen war und 1918 in der Deutschen Volkspartei aufging.

Neu!!: Wuppertal und Nationalliberale Partei · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Adolf Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg). Im Hintergrund sind Heinrich Himmler, Rudolf Heß, Franz Pfeffer von Salomon und Gregor Strasser zu sehen. Der Nationalsozialismus ist eine radikal antisemitische, rassistische, ultranationalistische, völkische, sozialdarwinistische, antikommunistische, antidemokratische und antipluralistische Ideologie.

Neu!!: Wuppertal und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Wuppertal und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Naturgeschichte

Naturgeschichte, genannt auch Naturkunde und Naturlehre sowie Naturforschung, ist eine historische Sammelbezeichnung für Wissensgebiete, die gewöhnlich mehreren verschiedenartigen Wissenschaften, überwiegend Naturwissenschaften, zugeordnet werden.

Neu!!: Wuppertal und Naturgeschichte · Mehr sehen »

Naturraum

In der physischen Geographie versteht man unter Naturraum eine durch messbare Parameter der Geofaktoren Klima, Relief, Wasserhaushalt, Boden, geologischer Bau und Biosphäre charakterisierte Einheit des geographischen Raumes.

Neu!!: Wuppertal und Naturraum · Mehr sehen »

Nächstebreck

Der Nächstebrecker Berg, das geografische Zentrum der Gemeinde Nächstebreck war bis 1922 eine Gemeinde im Kreis Schwelm und ist heute ein zum Wuppertaler Stadtbezirk Oberbarmen gehörender Ortsteil im Nordosten der Stadt.

Neu!!: Wuppertal und Nächstebreck · Mehr sehen »

Nützenbergpark

Im Nützenberger Wald, April 2003 Spielplatz im Nützenbergpark Nützenbergpark Der Nützenberger Wald (auch Nützenbergwald) ist ein Stadtwald im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West und liegt auf der 259,3 Meter hohen Erhebung Nützenberg.

Neu!!: Wuppertal und Nützenbergpark · Mehr sehen »

Neuapostolische Kirche

Die Neuapostolische Kirche (abgekürzt NAK, im Englischen New Apostolic Church (NAC) und im Französischen Église néo-apostolique (ENA)) ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19.

Neu!!: Wuppertal und Neuapostolische Kirche · Mehr sehen »

Neue Improvisationsmusik

Tara Bouman Als Neue Improvisationsmusik werden Spielweisen und -formen einer die Musikavantgarde reflektierenden Improvisationsmusik bezeichnet, wie sie unter dem Einfluss von John Cage seit Mitte der 1960er Jahre vor allem in Europa und teilweise aus dem Jazz heraus entstanden sind.

Neu!!: Wuppertal und Neue Improvisationsmusik · Mehr sehen »

Neues Testament

Das Neue Testament, abgekürzt NT, ist eine Sammlung von 27 Schriften des Urchristentums in griechischer Sprache.

Neu!!: Wuppertal und Neues Testament · Mehr sehen »

Neuss

Neuss (bis 1968 offiziell Neuß geschrieben, im regionalen Dialekt Nüss sowie) ist eine Großstadt im Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Neuss · Mehr sehen »

Neviges

Neviges ist ein Stadtbezirk von Velbert im Kreis Mettmann im Land Nordrhein-Westfalen in Deutschland, der von dem Titularort Neviges und zahlreichen Außenortschaften gebildet wird.

Neu!!: Wuppertal und Neviges · Mehr sehen »

New Brunswick (New Jersey)

New Brunswick (auf Deutsch: „Neubraunschweig“) ist eine Stadt im Middlesex County, New Jersey, USA.

Neu!!: Wuppertal und New Brunswick (New Jersey) · Mehr sehen »

Nicaragua

Nicaragua (spanische Aussprache; deutsch seltener auch Nikaragua, offiziell Republik Nicaragua, spanisch República de Nicaragua) ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Wuppertal und Nicaragua · Mehr sehen »

Nichts bereuen

Nichts bereuen ist ein deutscher Film von 2001, der das Erwachsenwerden zum Thema hat.

Neu!!: Wuppertal und Nichts bereuen · Mehr sehen »

Niederbergbahn

| Die Niederbergbahn genannte Bahnstrecke Oberdüssel–Kettwig Stausee ist eine stillgelegte Eisenbahnstrecke im Niederbergischen Land.

Neu!!: Wuppertal und Niederbergbahn · Mehr sehen »

Niederbergisch-Märkisches Hügelland

Mit Niederbergisch-Märkische Hügelland wird der nordwestlichste Teil des rechtsrheinischen Schiefergebirges im Niederbergischen Land und im Nordwesten des Niederbergisch-Märkischen Landes bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Niederbergisch-Märkisches Hügelland · Mehr sehen »

Niederbergisches Land

Das niederbergische Land (olivgrün) und das südliche Bergische Land (braun) Gerresheimer Höhen Haus zum Haus, Wasserschloss in Ratingen Als Niederbergisches Land oder Niederberg wird der Nordteil des Bergischen Landes in Nordrhein-Westfalen bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Niederbergisches Land · Mehr sehen »

Niederländisch-reformierte Gemeinde zu Wuppertal

Kirche und Gemeindehaus Die Niederländisch-reformierte Gemeinde zu Wuppertal (hist.: Niederländisch-reformierte Gemeinde zu Elberfeld) ist eine selbständige evangelische Gemeinde reformierter Prägung (Niederländisch-reformierte Kirche).

Neu!!: Wuppertal und Niederländisch-reformierte Gemeinde zu Wuppertal · Mehr sehen »

No Angels

No Angels ist eine deutsche Girlgroup, die im Jahr 2000 aus der ersten deutschen Staffel der Castingshow Popstars hervorging.

Neu!!: Wuppertal und No Angels · Mehr sehen »

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin

Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ist einer der Preise, die von dem schwedischen Chemiker und Erfinder Alfred Nobel (1833–1896), der durch die Entwicklung des Dynamits zu großem Reichtum gekommen war, in seinem Testament gestiftet wurden.

Neu!!: Wuppertal und Nobelpreis für Physiologie oder Medizin · Mehr sehen »

Nordbahntrasse

Plan der Nordbahntrasse Nordbahntrasse bei Wuppertal-Lüntenbeck Die Nordbahntrasse in Wuppertal ist ein rund 22 km langer, breit ausgebauter Fuß-, Rad- und Inlineskaterweg auf den ehemaligen Eisenbahnstrecken 2423 (Rheinische Strecke) und 2713 (Kohlenbahn).

Neu!!: Wuppertal und Nordbahntrasse · Mehr sehen »

Nordpark Wuppertal

Der Nordpark Ausflugslokal im Nordpark Schwebebahn-Gerüstes, das in den 1990ern ausgetauscht wurde Der 33,5 Hektar große Nordpark ist ein Stadtpark im Wuppertaler Stadtteil Barmen und befindet sich auf einem Bergrücken, dessen höchste Erhebung, der Wollspinnersberg, 273 Meter misst.

Neu!!: Wuppertal und Nordpark Wuppertal · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen

Die Karlsbüste (nach 1349, Aachener Domschatzkammer) enthält der Überlieferung zufolge die Schädeldecke Karls des Großen (747–814). Nordrhein-Westfalen (Neben der Aussprachevariante des Dudens mit der Transkription, existieren weitere Varianten:1. gemäß 2. gemäß Ländercode NW, geläufige Abkürzung NRW) ist ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege, kurz NRW-Stiftung, mit Sitz in Düsseldorf ist eine 1986 von der Landesregierung zum 40.

Neu!!: Wuppertal und Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen-Tag

Logo des Nordrhein-Westfalen-Tages Der Nordrhein-Westfalen-Tag, auch kurz NRW-Tag, ist der zweijährliche (bis 2012 jährlich) stattfindende Landesfesttag anlässlich der Gründung des Landes Nordrhein-Westfalen am 23.

Neu!!: Wuppertal und Nordrhein-Westfalen-Tag · Mehr sehen »

NS-Staat

Als NS-Staat (kurz für nationalsozialistischer Staat) oder NS-Deutschland wird das Deutsche Reich bzw.

Neu!!: Wuppertal und NS-Staat · Mehr sehen »

Oberbarmen

Oberbarmen ist ein Stadtbezirk von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Oberbarmen · Mehr sehen »

Oberbürgermeister

Oberbürgermeister ist eine Amtsbezeichnung für Oberhäupter der Verwaltungen größerer Städte in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Oberbürgermeister · Mehr sehen »

Oberbergischer Kreis

Der Oberbergische Kreis ist ein Kreis im Süden Nordrhein-Westfalens und gehört zum Regierungsbezirk Köln.

Neu!!: Wuppertal und Oberbergischer Kreis · Mehr sehen »

Oberbergisches Land

Logo des Oberbergischen Landes Lage des Oberbergischen Landes in Nordrhein-Westfalen (dunkelbraun) Das Oberbergische Land ist der südöstliche Teil des Bergischen Landes in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Oberbergisches Land · Mehr sehen »

Oberlandesgericht Düsseldorf

Hauptgebäude des Oberlandesgerichts Düsseldorf, Cecilienallee 3 Das Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG Düsseldorf) ist das jüngste der drei Oberlandesgerichte (OLG) des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Oberlandesgericht Düsseldorf · Mehr sehen »

Oberleitungsbus

Landskrona ukrainischen Krywyj Rih Doppeldecker Ein Oberleitungsbus – auch Oberleitungsomnibus, Obus, O-Bus, Trolleybus, Trolley oder veraltet gleislose Bahn genannt – ist ein elektrisches Verkehrsmittel beziehungsweise Verkehrssystem im öffentlichen Personennahverkehr.

Neu!!: Wuppertal und Oberleitungsbus · Mehr sehen »

Oberleitungsbus Solingen

Der Oberleitungsbus Solingen, im Volksmund auch Stangentaxi genannt, ist neben Eberswalde und Esslingen am Neckar eines von drei verbliebenen Oberleitungsbus-Systemen in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Oberleitungsbus Solingen · Mehr sehen »

Oberschlesisches Industriegebiet

Zentraler Teil des Oberschlesischen Industriegebietes (Oberschlesischer Metropolenverbund) Das Oberschlesische Industriegebiet ist das wichtigste Industriegebiet Polens im Grenzgebiet des historischen Oberschlesiens und Kleinpolens.

Neu!!: Wuppertal und Oberschlesisches Industriegebiet · Mehr sehen »

Oberstadtdirektor

Oberstadtdirektor, in kleineren Städten und Gemeinden Stadtdirektor oder Gemeindedirektor, war früher die Bezeichnung für den hauptamtlichen Leiter der Stadt- bzw.

Neu!!: Wuppertal und Oberstadtdirektor · Mehr sehen »

Oberzentrum

Ein Oberzentrum (in der Schweiz Hauptzentrum genannt) bezeichnet in der Raumordnung und Wirtschaftsgeografie einen zentralen Ort (Hauptort) der höchsten Stufe; lediglich in Bayern wurden 2018 zwei höhere Stufen eingeführt, Metropole und Regionalzentrum.

Neu!!: Wuppertal und Oberzentrum · Mehr sehen »

Offener Brief

Beispiel für einen offenen Brief: ''J’accuse'', französisch für ''Ich klage an…!'', von Émile Zola (1898). Ein offener Brief (auch: Offener Brief, früher auch Sendschreiben oder Sendbrief, lateinisch missum) ist ein Schreiben, das als vervielfältigte Handschrift, Flugschrift, in Presse, Radio, Internet oder anderen Medien einer erweiterten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Neu!!: Wuppertal und Offener Brief · Mehr sehen »

Olympiasieger

Olympische Ringe Ein Olympiasieger ist ein Sportler, der einen Wettbewerb bei Olympischen Spielen gewonnen hat.

Neu!!: Wuppertal und Olympiasieger · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele

Diese Zeittafel der Olympischen Spiele der Neuzeit führt alle Olympischen Sommerspiele auf.

Neu!!: Wuppertal und Olympische Sommerspiele · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2008

Die Olympischen Sommerspiele 2008 (offiziell Spiele der XXIX. Olympiade genannt) wurden vom 8.

Neu!!: Wuppertal und Olympische Sommerspiele 2008 · Mehr sehen »

Opernhaus Wuppertal

Das Wuppertaler Opernhaus, 2013 Das Opernhaus Wuppertal ist ein ursprünglich als Stadttheater Barmen 1905 errichteter Theaterbau, der heute die Hauptspielstätte der Wuppertaler Bühnen und des Tanztheaters Pina Bausch bildet.

Neu!!: Wuppertal und Opernhaus Wuppertal · Mehr sehen »

Orchester

Blasorchester in Eindhoven Philharmonisches Orchester Rotterdam Ein Orchester (bundesdeutsches Hochdeutsch:, österreichisches und Schweizer Hochdeutsch auch; orchēstra ‚Tanzplatz‘, d. h. ein halbrunder Platz vor der Bühne eines griechischen Theaters, auf dem ein Chor tanzte) ist ein groß besetztes Instrumentalensemble, bei dem zumindest einzelne Stimmen mehrfach („chorisch“) besetzt sind.

Neu!!: Wuppertal und Orchester · Mehr sehen »

Ordentliche Gerichtsbarkeit (Deutschland)

Die ordentliche Gerichtsbarkeit (auch: Justizgerichtsbarkeit) besteht in Deutschland gemäß Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) aus allen Gerichten, vor die Zivilsachen, also bürgerliche Rechtsstreitigkeiten, Familiensachen, Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit sowie Strafsachen gehören, soweit für sie nicht entweder die Zuständigkeit von Verwaltungsbehörden oder Verwaltungsgerichten begründet ist oder auf Grund von Vorschriften des Bundesrechts Fachgerichte bestellt oder zugelassen sind.

Neu!!: Wuppertal und Ordentliche Gerichtsbarkeit (Deutschland) · Mehr sehen »

Ort der Vielfalt

Schild „Ort der Vielfalt“ in Eschweiler Vielfalt tut gut. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“ die Auszeichnung für Schwerin als „Ort der Vielfalt“ Ort der Vielfalt ist eine 2007 ins Leben gerufene Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, des Bundesministeriums des Innern und des Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, deren Ziel es ist, Gemeinden, Städte und Kreise in Deutschland in ihrem Engagement für kulturelle Vielfalt zu stärken.

Neu!!: Wuppertal und Ort der Vielfalt · Mehr sehen »

Oskar Hoffmann (Politiker, 1877)

Oskar Hoffmann (* 4. Juli 1877 in Rospe; † 3. Februar 1953 in Wuppertal) war ein deutscher Politiker (SPD, USPD, KPD).

Neu!!: Wuppertal und Oskar Hoffmann (Politiker, 1877) · Mehr sehen »

Otto Schmidt (Politiker, 1902)

Otto Anton Ferdinand Herbert Schmidt (* 1. August 1902 in Köln; † 12. Dezember 1984 in Sinzig) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: Wuppertal und Otto Schmidt (Politiker, 1902) · Mehr sehen »

Pablo Picasso

Picassos Signatur Pablo Ruiz Picasso (* 25. Oktober 1881 in Málaga, Spanien; † 8. April 1973 in Mougins, Frankreich, voller Name Pablo Diego José Francisco de Paula Juan Nepomuceno María de los Remedios Cipriano de la Santísima Trinidad Ruiz y Picasso) war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer.

Neu!!: Wuppertal und Pablo Picasso · Mehr sehen »

Paderborn

Die Südseite des Paderborner Doms Paderborner Rathaus Paderborn Markt mit Gaukirche Schloss Neuhaus Die Stadt Paderborn ist mit über 156.000 Einwohnern (Stand 2023) eine Großstadt im östlichen Teil des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Paderborn · Mehr sehen »

Panhas

Eine Scheibe Panhas vor dem Braten Kartoffelbrei Verbreitung von Panhas in Nordrhein-Westfalen Panhas, im Rheinischen und im Ruhrgebiet auch Pannas, ist eine Kochwurst mit Nährmitteln (Buchweizenmehl), die in Nordrhein-Westfalen in unterschiedlichen Varianten verbreitet ist.

Neu!!: Wuppertal und Panhas · Mehr sehen »

Parkour

Ein ''Traceur'' führt einen ''Équilibre'' durch. Parkour (abgekürzt PK) bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen.

Neu!!: Wuppertal und Parkour · Mehr sehen »

Patrick Stanke

Portraitfoto Patrick Stanke Logo Patrick Stanke (* 19. Dezember 1979 in Wuppertal) ist ein deutscher Musicaldarsteller, Schauspieler, Sänger und Regisseur.

Neu!!: Wuppertal und Patrick Stanke · Mehr sehen »

Paul Hartmann (Politiker, 1869)

Paul Hartmann (* 30. Juni 1869 in Hückeswagen; † 18. November 1942 in Köln) war ein deutscher Politiker der DDP.

Neu!!: Wuppertal und Paul Hartmann (Politiker, 1869) · Mehr sehen »

Paul Hopf

Emil Rudolf Paul Hopf (* 19. Juni 1875 in Spandau; † 12. April 1939 in Düsseldorf) war ein deutscher Verwaltungsjurist.

Neu!!: Wuppertal und Paul Hopf · Mehr sehen »

Paul J. J. Welfens

Paul J. J. Welfens (* 29. Januar 1957 in Düren; † 11. November 2022 in Neuss) war ein deutscher Volkswirt.

Neu!!: Wuppertal und Paul J. J. Welfens · Mehr sehen »

Paul von Hindenburg

Paul Ludwig Hans Anton von Beneckendorff und von Hindenburg (* 2. Oktober 1847 in Posen; † 2. August 1934 auf Gut Neudeck, Ostpreußen) war ein deutscher Generalfeldmarschall, Politiker und von 1925 bis zu seinem Tod Reichspräsident.

Neu!!: Wuppertal und Paul von Hindenburg · Mehr sehen »

Paulskirchenverfassung

Reichsgesetzblatt mit der Reichsverfassung Die Verfassung des deutschen Reiches vom 28.

Neu!!: Wuppertal und Paulskirchenverfassung · Mehr sehen »

Pauperismus

Pauperismus (von „arm“) bezeichnet die zunehmende Verarmung der Arbeiterschicht und die Verelendung großer Bevölkerungsteile unmittelbar vor der Industrialisierung.

Neu!!: Wuppertal und Pauperismus · Mehr sehen »

Pädagogische Hochschule

Die Pädagogischen Hochschulen, auch Pädagogische Universitäten, haben in den verschiedenen Ländern eine unterschiedliche Entwicklung genommen, einen unterschiedlichen Status erreicht und unterschiedliche Forschungs- und Bildungsaufgaben übertragen bekommen.

Neu!!: Wuppertal und Pädagogische Hochschule · Mehr sehen »

Pension (Unterkunft)

Eine Pension, manchmal auch Fremdenzimmer genannt, ist ein Beherbergungsbetrieb, der eine Unterkunft mit (im Vergleich zu Hotels) eingeschränkten Dienstleistungen bereitstellt.

Neu!!: Wuppertal und Pension (Unterkunft) · Mehr sehen »

Pergamon

Pergamon (seltener de;; heute Bergama) war eine antike griechische Stadt nahe der Westküste Kleinasiens in der heutigen Türkei, etwa 80 km nördlich von Smyrna (dem heutigen İzmir).

Neu!!: Wuppertal und Pergamon · Mehr sehen »

Peter Brötzmann

Peter Brötzmann beim Moers Festival 2018 Peter Brötzmann (* 6. März 1941 in Remscheid; † 22. Juni 2023 in Wuppertal) war ein deutscher Jazzmusiker, der großen Einfluss auf den europäischen Free Jazz hatte.

Neu!!: Wuppertal und Peter Brötzmann · Mehr sehen »

Peter Hammer Verlag

Der Peter Hammer Verlag ist ein unabhängiger Buchverlag mit Sitz in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Peter Hammer Verlag · Mehr sehen »

Peter Jung (Politiker)

Peter Jung mit Amtskette an seinem Schreibtisch im Rathaus (2013) Peter Hermann Jung (* 2. April 1955 in Wuppertal) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Wuppertal und Peter Jung (Politiker) · Mehr sehen »

Peter Keller (Autor)

Peter Keller (ganz rechts) bei der Präsentation eines Bandes aus der Reihe „Wuppertals grüne Anlagen“: „Landschaftspark Zoologischer Garten“, bei dem er Mitautor war (September 2013) Peter Keller (* 20. August 1954 in Wuppertal; † 7. Oktober 2014) war ein deutscher Sporthistoriker und Autor.

Neu!!: Wuppertal und Peter Keller (Autor) · Mehr sehen »

Peter Kowald

Peter Kowald in den 1990er Jahren in Wuppertal Peter Kowald (* 21. April 1944 in Masserberg; † 21. September 2002 in New York) war ein deutscher Kontrabassist und Tubist im Bereich Free Jazz und Improvisierte Musik.

Neu!!: Wuppertal und Peter Kowald · Mehr sehen »

Peter Lo

Peter Lo, auch Petrus Loh, Peter Loh und Peter vom Lohe (* 1530 in Elberfeld; † 13. September 1581) war ein deutscher reformatischer Prediger.

Neu!!: Wuppertal und Peter Lo · Mehr sehen »

Pfarrei

St.-Jakobus-Kirche mit Pfarrheim (Dülmen, Nordrhein-Westfalen) Pfarrei bzw.

Neu!!: Wuppertal und Pfarrei · Mehr sehen »

Pfarrkirche Schöller

Die Pfarrkirche im umgebenden Kirchhof Ansicht von Norden mit dem Kalksteinbruch im Hintergrund Die evangelische Pfarrkirche Schöller im Ortsteil Schöller des Stadtbezirks Vohwinkel ist als einzige erhaltene romanische Saalkirche die älteste Kirche im Wuppertaler Stadtgebiet.

Neu!!: Wuppertal und Pfarrkirche Schöller · Mehr sehen »

Pharmazie

Ein Apothekermörser, universelles Logo der Pharmazeutischen Wissenschaften Apotheke im 14. Jahrhundert Pharmazie (von, ‚Medikament‘, ‚Gift‘, ‚Zaubermittel‘, zurückgehend auf die Wurzel de, ‚Blendwerk‘) oder Pharmazeutik (von altgriechisch de), deutsch auch Arzneikunde, ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Beschaffenheit, Wirkung, Entwicklung, Prüfung, Herstellung und Abgabe von Arzneimitteln befasst.

Neu!!: Wuppertal und Pharmazie · Mehr sehen »

Picard GmbH

Die Picard GmbH (vormals: Johann Hermann Picard) ist einer der bedeutendsten Produzenten von Hämmern in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Picard GmbH · Mehr sehen »

Pillekuchen

Pfanngroßer Kartoffelpuffer Pillekuchen, auch Pillekooken, Pillekauken, Pinnekuchen, Pinnekeskuchen oder Leinewebers Pfannkuchen, im nördlichen Rheinland auch Schnibbelskuchen, eine Art Kartoffelpfannkuchen, gehört zu den Spezialitäten der Küche des Bergischen Landes.

Neu!!: Wuppertal und Pillekuchen · Mehr sehen »

Pina (Film)

Pina ist eine Tanzfilm-Dokumentation in 3D von Regisseur Wim Wenders mit dem Ensemble des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch, dessen Choreographin Pina Bausch er gewidmet ist.

Neu!!: Wuppertal und Pina (Film) · Mehr sehen »

Pina Bausch

Pina Bausch (Mitte), 30. Januar 2009 (v. l. n. r.) Pascal Merighi, Dominique Mercy, Pina Bausch, Fernando Suels Mendoza, Peter Pabst Pina Bausch, eigentlich Philippine Bausch, (* 27. Juli 1940 in Solingen; † 30. Juni 2009 in Wuppertal) war eine deutsche Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin und Ballettdirektorin des nach ihr benannten Tanztheaters in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Pina Bausch · Mehr sehen »

Pinguinale

Pinguinale im Wuppertaler Zoo Die Pinguinale war eine Aktion zur Feier des 125-jährigen Bestehens des Wuppertaler Zoos, bei der im ganzen Stadtgebiet Kunststoffpinguine mit markanter Bemalung postiert wurden.

Neu!!: Wuppertal und Pinguinale · Mehr sehen »

Planetarium Barmen

Planetarium Barmen, 1930er Jahre Gedenktafel Barmer Planetarium Das Barmer Planetarium war ein 1926 eröffnetes Planetarium in den Barmer Anlagen in Barmen, einem heutigen Stadtteil von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Planetarium Barmen · Mehr sehen »

Politisches Archiv des Auswärtigen Amts

Das Politische Archiv des Auswärtigen Amts (PA AA) wurde 1920 gegründet und erhielt 1924 seinen noch heute gültigen Namen.

Neu!!: Wuppertal und Politisches Archiv des Auswärtigen Amts · Mehr sehen »

Polizeipräsidium Wuppertal

Blick entlang der Fassade Richtung Westen Das Polizeipräsidium Wuppertal ist als Kreispolizeibehörde zuständig für das bergische Städtedreieck Wuppertal, Remscheid und Solingen.

Neu!!: Wuppertal und Polizeipräsidium Wuppertal · Mehr sehen »

Poolbillard

Billardtisch in einer Kneipe. Typisch sind auch die tief über dem Tisch hängenden Lampen. Poolbillardtisch. Der Spielball auf dem Kopfpunkt, die gelbe Kugel (1) auf dem Fußpunkt Spielball mit roten Punkten Die 16 Poolbillardkugeln mit drei Kreidewürfeln Pomeranze Poolbillard ist eine Variante des Billards, bei der es darum geht, mit einem weißen Spielball farbige Objektbälle nach bestimmten Regeln in sechs Taschen zu spielen (einzulochen).

Neu!!: Wuppertal und Poolbillard · Mehr sehen »

Pop Art

Skulptur ''Love'' von Robert Indiana in New York City, USA Pop Art (auch Pop-Art) ist eine Kunstrichtung, vor allem in der Malerei und Skulptur, die Mitte der 1950er Jahre unabhängig voneinander in Großbritannien und den USA entstand, und in den 1960er Jahren zu einer vorherrschenden künstlerischen Ausdrucksform Nordamerikas und Europas wurde.

Neu!!: Wuppertal und Pop Art · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik, kurz Pop, ist ein Genre der populären Musik, das Mitte der 1950er-Jahre in den USA und im Vereinigten Königreich entstand.

Neu!!: Wuppertal und Popmusik · Mehr sehen »

Pressehaus

Als Pressehaus wird allgemein ein Gebäude oder ein Gebäudekomplex bezeichnet, in dem Presse-Erzeugnisse entstehen.

Neu!!: Wuppertal und Pressehaus · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge bis 1918 mit dem Wappen des 1701 entstandenen Königreiches mit dem Monogramm ''FR'' für Friedericus Rex Preußische Landesflagge 1919 bis 1947. Die preußischen Farben gehen auf das Wappen des Deutschen Ordens zurück: schwarzes Kreuz auf weißem Grund Brandenburg-Preußen vor und nach der Gründung des Königreichs Gebietsgewinne von 1688 bis 1795 Preußen nach dem Wiener Kongress 1815 Preußen zur Zeit seiner größten Ausdehnung, 1866–1918 Der Freistaat Preußen nach 1919 Preußen war ein im 13. Jahrhundert im südlichen Baltikum entstandenes Staatswesen, dessen Name im 18.

Neu!!: Wuppertal und Preußen · Mehr sehen »

Prinz-Wilhelm-Eisenbahn-Gesellschaft

Die Prinz-Wilhelm-Eisenbahn-Gesellschaft (kurz PWE) war die älteste Eisenbahn-Aktiengesellschaft auf deutschem Boden.

Neu!!: Wuppertal und Prinz-Wilhelm-Eisenbahn-Gesellschaft · Mehr sehen »

Pro-Bewegung

pro-NRW-Demo am 12. Oktober 2013 in Rheydt gegenüber der ar-Rahman-Moschee. Unter der Pro-Bewegung oder den Pro-Parteien verstand man ein Konglomerat aus Parteien, Wählervereinigungen und Vereinen in Deutschland, die de jure eigenständig, jedoch de facto personell, organisatorisch und programmatisch eng miteinander verflochten waren.

Neu!!: Wuppertal und Pro-Bewegung · Mehr sehen »

Profanierung

Profanierung oder Profanation (von profan, das zugehörige Verb ist profanieren) ist die Entweihung oder Entwidmung eines sakralen (materiellen oder immateriellen) Gegenstandes.

Neu!!: Wuppertal und Profanierung · Mehr sehen »

Prognos

Die Prognos AG ist ein Analyse- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Basel und mehreren Standorten in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Prognos · Mehr sehen »

Proto-Industrialisierung

Protoindustrie (auch Proto-Industrialisierung oder Protoindustralisierung) ist ein geschichtswissenschaftlicher Fachbegriff für eine bestimmte Form der Frühindustrialisierung.

Neu!!: Wuppertal und Proto-Industrialisierung · Mehr sehen »

Qingdao

Qingdao, dt.

Neu!!: Wuppertal und Qingdao · Mehr sehen »

Quante (Unternehmen)

Die Quante AG war ein ursprünglich selbständiges Telekommunikationsunternehmen mit dem Unternehmenshauptsitz in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Quante (Unternehmen) · Mehr sehen »

Quarzit

Ordovizischer Quarzit-Aufschluss im Cache County, Utah Büste des Amenophis III. aus Quarzit Quarzite sind fein- bis mittelkörnige metamorphe Gesteine, die mit Quarzgehalten ab 98 Prozent definiert sind.

Neu!!: Wuppertal und Quarzit · Mehr sehen »

R.I.O.

R.I.O. ist ein deutsches DJ-Duo, bestehend aus den beiden DJs, Songwritern und Musikproduzenten Manuel Reuter und Yann Peifer.

Neu!!: Wuppertal und R.I.O. · Mehr sehen »

Radevormwald

Radevormwald – ortsübliche Kurzform: Rade – gehört zu den ältesten Städten im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen und ist ein Mittelzentrum im Oberbergischen Kreis.

Neu!!: Wuppertal und Radevormwald · Mehr sehen »

Radio Wuppertal

Radio Wuppertal ist ein privater Hörfunksender, der zur Gruppe der NRW-Lokalradios gehört.

Neu!!: Wuppertal und Radio Wuppertal · Mehr sehen »

Radsport

Peloton beim Giro d’Italia 2021 Ein Bahnradrennen Als Radsport, schweizerisch auch Velosport, bezeichnet man Sportarten, die mit dem Fahrrad ausgeführt werden.

Neu!!: Wuppertal und Radsport · Mehr sehen »

Radverkehr

sprache.

Neu!!: Wuppertal und Radverkehr · Mehr sehen »

Rainer Werner Fassbinder

Rainer Werner Fassbinder, 1980 Rainer Werner Fassbinder (* 31. Mai 1945 in Bad Wörishofen; † 10. Juni 1982 in München) war ein deutscher Regisseur, Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent, Filmeditor, Komponist und Dramatiker.

Neu!!: Wuppertal und Rainer Werner Fassbinder · Mehr sehen »

Rathaus Barmen

Eingangsportal am Johannes-Rau-Platz Westlicher Seitenflügel Östlicher Seitenflügel Westlicher Seitenflügel Das Rathaus Barmen, auch Barmer Rathaus genannt, ist Sitz des Rates der Stadt Wuppertal und Hauptsitz der Stadtverwaltung.

Neu!!: Wuppertal und Rathaus Barmen · Mehr sehen »

Rathaus Elberfeld

Das Elberfelder Rathaus Turmuhr am Elberfelder Rathaus Detail des Eingangsportals Jubiläumsbrunnen Das ehemalige (neue) Elberfelder Rathaus ist ein zentral gelegenes und das Stadtbild des Wuppertaler Ortsteils Elberfeld prägendes Gebäude.

Neu!!: Wuppertal und Rathaus Elberfeld · Mehr sehen »

Rathaus-Galerie Wuppertal

Die Rathaus-Galerie Wuppertal ist ein Einkaufszentrum im Stadtteil Elberfeld der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Rathaus-Galerie Wuppertal · Mehr sehen »

Ratingen

Ratingen Ratingen ist eine große kreisangehörige Stadt im nordrhein-westfälischen Kreis Mettmann.

Neu!!: Wuppertal und Ratingen · Mehr sehen »

Ratsherr

Ein Ratsherr (im mittelalterlichen Deutschland auch Ratmann, im 18./19. Jahrhundert auch Ratsverwandter) bzw.

Neu!!: Wuppertal und Ratsherr · Mehr sehen »

Raubtiere

Die Raubtiere (Carnivora) sind eine Ordnung der Säugetiere (Mammalia), zu der die Hundeartigen (Caniformia) und die Katzenartigen (Feliformia) gehören.

Neu!!: Wuppertal und Raubtiere · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche („katholisch“ von griechisch katholikós „das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig“) ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Wuppertal und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Rüdiger Carl

Rüdiger Carl (* 26. April 1944 in Goldap, Ostpreußen) ist ein deutscher Freejazz-Musiker (Klarinette, Akkordeon; früher auch Tenor- und Altsaxofon), Improvisationskünstler und Komponist.

Neu!!: Wuppertal und Rüdiger Carl · Mehr sehen »

Recklinghausen

Offizielles Logo der Stadt Recklinghausen Wahrzeichen der Stadt: Das vierte Rathaus Recklinghausen (westfälisch Riäkelhusen) ist eine Stadt im Ruhrgebiet, im Nordwesten des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Recklinghausen · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Die Reformation („Wiederherstellung, Erneuerung“) im engeren Sinne war die kirchliche Erneuerungsbewegung, die im frühen 16.

Neu!!: Wuppertal und Reformation · Mehr sehen »

Reformationsstadt Europas

Reformationsstadt Europas ist ein Ehrentitel für europäische Städte, die in der Geschichte der von Martin Luther und anderen evangelischen Theologen angestoßenen kirchlichen Reformation eine bedeutende Rolle gespielt haben.

Neu!!: Wuppertal und Reformationsstadt Europas · Mehr sehen »

Reformierte Kirche Ronsdorf

Südostansicht Die Reformierte Kirche Ronsdorf ist das Gotteshaus der evangelisch-reformierten Gemeinde in Wuppertal-Ronsdorf im Kirchenkreis Wuppertal der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Neu!!: Wuppertal und Reformierte Kirche Ronsdorf · Mehr sehen »

Reformierte Kirchen

Ulrich Zwingli, Mitbegründer der Reformierten Kirche Johannes Calvin, einer der Vordenker der Reformierten Kirche Die reformierten Kirchen (oft auch evangelisch-reformierte Kirchen) bilden eine der großen christlichen Konfessionen in reformatorischer Tradition, die von Mitteleuropa ihren Ausgang nahmen.

Neu!!: Wuppertal und Reformierte Kirchen · Mehr sehen »

Reggae

Reggae ist heute eine der bedeutendsten Stilrichtungen der populären Musik, die ursprünglich aus Jamaika stammt.

Neu!!: Wuppertal und Reggae · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Düsseldorf

Logo Bezirksregierung Düsseldorf Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist einer von fünf Regierungsbezirken in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Regierungsbezirk Düsseldorf · Mehr sehen »

Regional-Express

Regional-Express mit Doppelstockwagen Unkeler Bahnhof Berliner Hauptbahnhof Regional-Express (abgekürzt RE in Deutschland beziehungsweise REX in Österreich), teilweise RegionalExpress mit Binnenmajuskel geschrieben, ist die Bezeichnung einer Zuggattung in Deutschland, Österreich und Luxemburg.

Neu!!: Wuppertal und Regional-Express · Mehr sehen »

Regionalbahn

Rechten Rheinstrecke Regionalbahn der trans regio in Kaiserslautern Hauptbahnhof Regionalbahn „Fugger-Express“ im Bahnhof Donauwörth nach Augsburg Hauptbahnhof Regionalbahn aus Elektrolokomotive und n-Wagen im Bahnhof Kronach Baureihe 628 in Worms Hauptbahnhof nach Bahnhof Bensheim Regionalbahn der Prignitzer Eisenbahn GmbH in Dortmund Hauptbahnhof Die Regionalbahn, kurz RB, ehemalige Schreibweise RegionalBahn mit Binnenmajuskel, ist eine Zuggattung („Produkt“), die zum Fahrplanwechsel am 31.

Neu!!: Wuppertal und Regionalbahn · Mehr sehen »

Regionale 2006

Baustelle der Schwebefähre am Brückenpark Müngsten, 21. Jan 2006 Die Regionale 2006 war ein gemeinsames Arbeitsprogramm der drei Bergischen Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal mit dem Ziel, den regionalen Strukturwandel bis zum Jahr 2006 zu fördern.

Neu!!: Wuppertal und Regionale 2006 · Mehr sehen »

Regionale Arbeitsstelle

Regionale Arbeitsstellen zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien und Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) sind auf Inklusion und Integration spezialisierte Agenturen im Bildungsbereich.

Neu!!: Wuppertal und Regionale Arbeitsstelle · Mehr sehen »

Reichsbahndirektion Elberfeld

Das Gebäude der Bundesbahndirektion während des Döppersberg-Umbaus Die Reichsbahndirektion Elberfeld (ab 1930 Reichsbahndirektion Wuppertal) war ein Verwaltungsbezirk der Deutschen Reichsbahn.

Neu!!: Wuppertal und Reichsbahndirektion Elberfeld · Mehr sehen »

Reichsverfassungskampagne

Aufruf des Centralmärzvereins vom 6. Mai 1849 Darstellung zur Auflösung des ''Rumpfparlaments'' am 18. Juni 1849 in Stuttgart: württembergische Dragoner treiben die Demonstration der ausgesperrten Abgeordneten auseinander (Buchillustration von 1893) Die Reichsverfassungskampagne war eine von radikaldemokratischen Politikern angestoßene Initiative während der Deutschen Revolution von 1848/49.

Neu!!: Wuppertal und Reichsverfassungskampagne · Mehr sehen »

Remscheid

Rathaus Remscheid Remscheids Skyline von Osten, links der Rathausturm Ansichtskarte des Remscheider Rathauses um 1910 Remscheid ist eine kreisfreie Großstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Wuppertal und Remscheid · Mehr sehen »

Rennofen

Skizze eines Rennofens mit blauem Pfeil für Lufteintritt Ein Rennofen bzw.

Neu!!: Wuppertal und Rennofen · Mehr sehen »

Reptilien

Die Reptilien oder Kriechtiere (Taxon: Reptilia, lat. reptilis „kriechend“) sind eine unterschiedlich definierte Gruppe von Tetrapoden, die – je nach Systematik (Klasse oder Klade) – unterschiedliche Gruppen der Amnioten umfasst.

Neu!!: Wuppertal und Reptilien · Mehr sehen »

Residenzenweg

Wanderwegmarkierung am ehemaligen Hauptwanderweg ''Residenzenweg'' in Neuenrade(August 2019) Der Residenzenweg war ein 157 km langer Hauptwanderweg im Vereinsgebiet des Sauerländischen Gebirgsvereins und besitzt wie auch all die anderen Hauptwanderstrecken als Wegzeichen das weiße Andreaskreuz X, an Kreuzungspunkten um die Ziffer 7 erweitert.

Neu!!: Wuppertal und Residenzenweg · Mehr sehen »

Rex-Theater

Großer Saal (2009) Haupteingang im Kipdorf (2008) Das Rex-Theater ist ein historisches Theatergebäude in der Innenstadt von Wuppertal-Elberfeld, das seit seiner Eröffnung 1887 auf eine wechselvolle Geschichte als Hotel mit angeschlossenem Konzertsaal, Varieté, Operettenbühne, Tanzlokal und Lichtspielhaus zurückblicken kann.

Neu!!: Wuppertal und Rex-Theater · Mehr sehen »

Rezo

Rezo (* 14. August 1992 in Wuppertal) ist ein deutscher Webvideoproduzent, Musiker, Unternehmer, Kolumnist und Unterhaltungskünstler.

Neu!!: Wuppertal und Rezo · Mehr sehen »

Rhein-Münsterland-Express

| | Der Rhein-Münsterland-Express ist eine Linie des Schienenpersonennahverkehrs in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Rhein-Münsterland-Express · Mehr sehen »

Rhein-Wupper-Bahn

| Die Rhein-Wupper-Bahn ist eine Regionalbahn-Linie (RB 48) im Schienenpersonennahverkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Rhein-Wupper-Bahn · Mehr sehen »

Rheinisch-Westfälische Kirchenordnung

Rheinisch-westfälische Kirchenordnung (1835): Königliche Kabinettsordre und Inhaltsverzeichnis Die Rheinisch-Westfälische Kirchenordnung (RWKO) von 1835 war eine Kirchenordnung, die durch ihre Verbindung der presbyterial-synodalen Ordnung mit der traditionellen Konsistorialverfassung zum Vorbild für viele weitere evangelische Kirchenordnungen des 19.

Neu!!: Wuppertal und Rheinisch-Westfälische Kirchenordnung · Mehr sehen »

Rheinische Küche

Meckenstock; Sauerbraten ist ein traditionelles Gericht im Rheinland. ''Endivienjemangs met Flöns''; einfache und deftige Gerichte bestimmen die Küche der Region. ''Himmel un Ääd''; typisch sind Kartoffelpüree, Schmorzwiebeln und Apfelkompott als Beilage und die Blutwurst kann durch Leberwurst noch ergänzt werden. Die Rheinische Küche ist eine der Regionalküchen Deutschlands.

Neu!!: Wuppertal und Rheinische Küche · Mehr sehen »

Rheinische Missionsgesellschaft

Gedenktafel in Mettmann zur Gründung der Rheinischen Missionsgesellschaft Missionshaus in Barmen ca. 1872 Zur Rheinischen Missionsgesellschaft schlossen sich am 23.

Neu!!: Wuppertal und Rheinische Missionsgesellschaft · Mehr sehen »

Rheinisches Schiefergebirge

314x314px Zentralzone Rheinisches Schiefergebirge mit Abgrenzungen zwischen Eifel, Westerwald, Taunus und Hunsrück durch die Flussläufe von Rhein, Mosel und Lahn 314x314px Das Rheinische Schiefergebirge ist ein Mittelgebirge in Deutschland (Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland).

Neu!!: Wuppertal und Rheinisches Schiefergebirge · Mehr sehen »

Rheinland

Karte der Preußischen Rheinprovinz und der angrenzenden Gebiete Das Rheinland (ripuarisch: Rhingland;; abgekürzt Rhld.) ist eine administrativ und staatlich nicht exakt abgrenzbare Kulturlandschaft am deutschen Mittel- und Niederrhein.

Neu!!: Wuppertal und Rheinland · Mehr sehen »

Rheinprovinz

Die Rheinprovinz (auch Provinz Rheinland, Rheinpreußen oder Rheinlande genannt) war eine von 1822 bis 1945 bestehende Provinz Preußens am namensgebenden Rhein.

Neu!!: Wuppertal und Rheinprovinz · Mehr sehen »

Rheinschiene

Rheinschiene in Nordrhein-Westfalen Mit dem Begriff Rheinschiene werden eine Region entlang des Rheins und die am Rhein entlangführenden Bahnstrecken bezeichnet, die Linke und Rechte Rheinstrecke.

Neu!!: Wuppertal und Rheinschiene · Mehr sehen »

Rheumatologie

Die Rheumatologie (von griechisch Rheuma: altgriechisch ῥεῦμα rheuma, deutsch ‚Strömung‘, ‚Fluss‘, ‚Fließen‘) ist eine Fachrichtung der Medizin, die sich mit Diagnose und Therapie der meist chronisch verlaufenden entzündlich-rheumatischen Erkrankungen beschäftigt.

Neu!!: Wuppertal und Rheumatologie · Mehr sehen »

Richard Sukuta-Pasu

Richard „Richy“ Sukuta-Pasu (* 24. Juni 1990 in Wuppertal) ist ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: Wuppertal und Richard Sukuta-Pasu · Mehr sehen »

Richrath

Richrath ist der im Norden gelegene Stadtteil der Stadt Langenfeld (Rheinland).

Neu!!: Wuppertal und Richrath · Mehr sehen »

Riedel Communications

Riedel Technologie Park in Wuppertal Die Riedel Communications GmbH & Co.

Neu!!: Wuppertal und Riedel Communications · Mehr sehen »

Riffkalk

Matrix abhebenden Korallen gehören zur Gattung ''Thecosmilia''. Riffkalk (auch Riffkalkstein) sind Kalksteine, die aus massenhaften Ansammlungen von Korallen, Schwämmen und anderen festsitzende Meeresorganismen hervorgehen.

Neu!!: Wuppertal und Riffkalk · Mehr sehen »

Ripuarische Dialekte

Ausbreitung der Sal- und Rheinfranken bis zum 5./6. Jahrhundert Der '''Rheinische Fächer''':1: Niederfränkisch (darunter Kleverländisch)2: Südniederfränkisch (Limburgisch)3: Ripuarisch4: nördliches Moselfränkisch5: südliches Moselfränkisch6: Rheinfränkisch Ripuarisch (von) – auch Ripwarisch, Ribuarisch oder Nordmittelfränkisch – ist eine kontinentalwestgermanische Dialektgruppe.

Neu!!: Wuppertal und Ripuarische Dialekte · Mehr sehen »

Riri (Reissverschlussproduzent)

Ehemaliges Produktionsgebäude in Wuppertal Aktie über 20000 RM der Ri-Ri-Werk Reissverschluss-AG Riri ist ein Schweizer Reissverschlussproduzent mit Geschäftssitz in Mendrisio, Kanton Tessin.

Neu!!: Wuppertal und Riri (Reissverschlussproduzent) · Mehr sehen »

Rita Süssmuth

Rita Süssmuth (2014) Süssmuth auf dem CDU-Parteitag 2012 Rita Süssmuth, geb.

Neu!!: Wuppertal und Rita Süssmuth · Mehr sehen »

Robert Daum

Robert Daum (* 8. Januar 1889 in Elberfeld; † 6. Mai 1962 in Bad Gastein) war ein deutscher Sozialdemokrat.

Neu!!: Wuppertal und Robert Daum · Mehr sehen »

Robert Friedrich (Politiker)

Robert Friedrich (* 29. November 1901 in Wachbach, Württemberg; † 23. Mai 1986 in Bad Mergentheim) war ein deutscher Politiker und Mitglied der NSDAP.

Neu!!: Wuppertal und Robert Friedrich (Politiker) · Mehr sehen »

Rodungszeit

Als Rodungszeit wird im Allgemeinen ein Zeitraum bezeichnet, in dem Rodungen durchgeführt werden, im Speziellen auch eine geschichtliche Periode, die durch Rodungen und Besiedelungen gekennzeichnet ist.

Neu!!: Wuppertal und Rodungszeit · Mehr sehen »

Roger Leloup

Roger Leloup, 2017 Roger Leloup (* 17. November 1933 in Verviers) ist ein belgischer Comiczeichner.

Neu!!: Wuppertal und Roger Leloup · Mehr sehen »

Rolf Krumsiek

Rolf Krumsiek (1989) Rolf Krumsiek (* 31. August 1934 in Obernkirchen; † 23. Oktober 2009 in Münster) war ein deutscher Jurist und Politiker (SPD).

Neu!!: Wuppertal und Rolf Krumsiek · Mehr sehen »

Rollhockey

Rollhockey-Spiel im Play-off-Finale 2006 (ERG Iserlohn – RSC Cronenberg) Rollhockey ist eine Ballsportart, die auf Rollschuhen ausgeübt wird.

Neu!!: Wuppertal und Rollhockey · Mehr sehen »

Rollhockey-Bundesliga

Die 1.

Neu!!: Wuppertal und Rollhockey-Bundesliga · Mehr sehen »

Ronsdorf

Ronsdorf ist ein Stadtteil und Stadtbezirk von Wuppertal mit rund 22.000 Einwohnern.

Neu!!: Wuppertal und Ronsdorf · Mehr sehen »

Ronsdorf-Müngstener Eisenbahn

| Die Ronsdorf-Müngstener Eisenbahn ist eine ehemalige Kleinbahn-Gesellschaft, die von den Gemeinden Cronenberg, Lüttringhausen, Remscheid, Ronsdorf und Solingen sowie 25 Privatpersonen gegründet wurde.

Neu!!: Wuppertal und Ronsdorf-Müngstener Eisenbahn · Mehr sehen »

Ronsdorfer Anlagen

Die Ronsdorfer Anlagen sind ein privates Waldgelände im Wuppertaler Stadtteil Ronsdorf, das sich im Besitz des gemeinnützigen Ronsdorfer Verschönerungsvereins befindet und von diesem unterhalten wird.

Neu!!: Wuppertal und Ronsdorfer Anlagen · Mehr sehen »

Ronsdorfer Straße

Die Ronsdorfer Straße an der Einmündung zur Alten Ronsdorfer Straße Die Ronsdorfer Straße ist eine Straße in Wuppertal, die die Stadtteile Elberfeld und Ronsdorf miteinander verbindet.

Neu!!: Wuppertal und Ronsdorfer Straße · Mehr sehen »

Ronsdorfer Talsperre

Die Ronsdorfer Talsperre (auch Saalbachtalsperre) ist eine Talsperre der ehemals selbständigen Stadt Ronsdorf, heute ein Stadtteil von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Ronsdorfer Talsperre · Mehr sehen »

Rote Ruhrarmee

Angehörige der Roten Ruhrarmee in Dortmund (1920) Die Rote Ruhrarmee führte im Ruhrgebiet im März 1920 zur Abwehr des völkisch-nationalistischen Kapp-Putsches und zur Durchsetzung revolutionärer Forderungen einen bewaffneten Kampf gegen die reaktionären und republikfeindlichen Freikorps und andere Reichswehrtruppen, der auch als Aufstand an der Ruhr bezeichnet wird.

Neu!!: Wuppertal und Rote Ruhrarmee · Mehr sehen »

RSC Cronenberg

Der RSC Cronenberg (offiziell: Rollschuh-Club Cronenberg e. V.) ist ein Sportverein aus Wuppertal-Cronenberg, der die Abteilungen Rollhockey und Rollkunstlauf anbietet.

Neu!!: Wuppertal und RSC Cronenberg · Mehr sehen »

Rudolf Carnap

Paul Rudolf Carnap (* 18. Mai 1891 in Ronsdorf, heute Stadtteil von Wuppertal; † 14. September 1970 in Santa Monica, Kalifornien) war ein deutscher Philosoph und einer der Hauptvertreter des logischen Empirismus.

Neu!!: Wuppertal und Rudolf Carnap · Mehr sehen »

Rudolf Schuster

Rudolf Schuster Rudolf Schuster (* 4. Januar 1934 in Košice, Tschechoslowakei) ist ein slowakischer Politiker karpatendeutscher Herkunft.

Neu!!: Wuppertal und Rudolf Schuster · Mehr sehen »

Ruhraufstand

„Weg der Roten Ruhr Armee, 17.–23. März 1920“ Der Ruhraufstand, auch Märzaufstand, Ruhrkrieg oder Ruhrkampf genannt, war ein Aufstand von Arbeitern des Ruhrgebiets im März 1920.

Neu!!: Wuppertal und Ruhraufstand · Mehr sehen »

Ruhrbergbau

Schachtanlage Nordstern in Gelsenkirchen nach Stilllegung und Umbau als Bürokomplex, 2007 Mit Ruhrbergbau wird der Steinkohlen- und Erzbergbau im Ruhrgebiet bezeichnet, der auf eine jahrhundertelange Geschichte zurückblicken kann.

Neu!!: Wuppertal und Ruhrbergbau · Mehr sehen »

Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4.439 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte der europäischen Union.

Neu!!: Wuppertal und Ruhrgebiet · Mehr sehen »

Russland

Russland, amtlich die Russische Föderation (russisch Audio ‚Russländische Föderation‘Nach der russischen Verfassung sind die beiden Bezeichnungen Russland und Russische bzw. Russländische Föderation gleichwertig.), ist ein Bundesstaat in Osteuropa und Nordasien, mit der Exklave Kaliningrad in Mitteleuropa.

Neu!!: Wuppertal und Russland · Mehr sehen »

RWTH Aachen

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (kurz RWTH Aachen) ist mit mehr als 45.000 Studenten die nach Studentenanzahl zweitgrößte Universität für technische Studiengänge in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und RWTH Aachen · Mehr sehen »

S-Bahn

ET 165, früher Fahrzeugtyp der Berliner S-Bahn, dem ersten S-Bahn-System ÖBB-Reihe 4746 im Bahnhof Wien Floridsdorf Ein Triebwagen der DB-Baureihe 420 der S-Bahn Köln als S12 im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). Frankfurter Westbahnhof Doppelstock-Pendelzug auf dem Seedamm bei Rapperswil-Jona (Schweiz) Ein Triebwagen der DB-Baureihe 143 der S-Bahn Dresden als S3 im Bahnhof Tharandt (Dezember 2016) S-Bahn ist eine in Deutschland, Österreich und der Deutschschweiz übliche Bezeichnung für eine meist elektrisch betriebene Eisenbahn, die dem Schienenpersonennahverkehr respektive Regionalverkehr in Agglomerationen und deren Umland dient.

Neu!!: Wuppertal und S-Bahn · Mehr sehen »

S-Bahn Rhein-Ruhr

Die S-Bahn Rhein-Ruhr ist ein multizentrisches S-Bahn-Netz des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) im westlichen Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und S-Bahn Rhein-Ruhr · Mehr sehen »

Saarlouis

Saarlouis (zwischen 1793 und 1810 Sarre-Libre, von 1936 bis 1945 Saarlautern) ist mit rund 35.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt im Saarland.

Neu!!: Wuppertal und Saarlouis · Mehr sehen »

Sachsen

Sachsen (Abkürzung SN; amtlich Freistaat Sachsen) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Sachsen · Mehr sehen »

Sachsen (Volk)

Gräberfeld von Liebenau germanisch-sächsisches Nebengebäude am Gräberfeld von Liebenau Die Sachsen (seltener auch Saxonen) waren ein westgermanischer Völkerverband, der sich vermutlich im 3.

Neu!!: Wuppertal und Sachsen (Volk) · Mehr sehen »

Sachsenröder

Die Sachsenröder GmbH ist ein Innovations- und Technologieunternehmen aus der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Sachsenröder · Mehr sehen »

Saint-Étienne

Saint-Étienne ist die Hauptstadt des ostfranzösischen Départements Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes und liegt etwa 50 Kilometer südwestlich von Lyon im Zentralmassiv.

Neu!!: Wuppertal und Saint-Étienne · Mehr sehen »

San Francisco

San Francisco (englische Aussprache, deutsch auch San Franzisko), offiziell City and County of San Francisco (Stadt und Kreis von San Francisco), ist eine Stadt in der Metropolregion San Francisco Bay Area im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Staaten am Pazifischen Ozean.

Neu!!: Wuppertal und San Francisco · Mehr sehen »

Sandy Mölling

Sandy Mölling (2013) Sandy Mölling (* 27. April 1981 in Wuppertal) ist eine deutsche Pop- und Musicalsängerin sowie Schauspielerin.

Neu!!: Wuppertal und Sandy Mölling · Mehr sehen »

Sarah Poewe

Sarah Poewe (* 3. März 1983 in Kapstadt) ist eine ehemalige deutsch-südafrikanische Schwimmerin.

Neu!!: Wuppertal und Sarah Poewe · Mehr sehen »

Sascha Gutzeit

Sascha Gutzeit (* 8. Januar 1972 in Wuppertal) ist ein deutscher Musiker, Texter, Komponist, Schauspieler und Buchautor.

Neu!!: Wuppertal und Sascha Gutzeit · Mehr sehen »

Sauerbraten

Sächsischer Sauerbraten Ein Sauerbraten ist ein durch mehrtägiges Marinieren in einer Beize aus Essig und weiteren Zutaten vorbehandelter Schmorbraten.

Neu!!: Wuppertal und Sauerbraten · Mehr sehen »

Sauerland

Das Sauerland ist eine Mittelgebirgsregion in Westfalen und, je nach Definition, zum Teil auch in Hessen.

Neu!!: Wuppertal und Sauerland · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika (RSA) ist ein Staat im südlichen Afrika.

Neu!!: Wuppertal und Südafrika · Mehr sehen »

Südniederfränkisch

Gliederung des südniederfränkischen Dialektraumes nach Isoglossenzonen Südniederfränkisch ist eine Dialektgruppe, die zum kontinentalen westgermanischen Dialektkontinuum gehört.

Neu!!: Wuppertal und Südniederfränkisch · Mehr sehen »

Südstadt (Elberfeld)

Die Elberfelder Südstadt ist ein in den Grenzen nicht genau definiertes Stadtviertel der ehemals selbstständigen Gemeinde Elberfeld, heute zu Wuppertal gehörig.

Neu!!: Wuppertal und Südstadt (Elberfeld) · Mehr sehen »

Schachverein

Treffen der Generationen im Schachverein Ein Schachverein (auch Schachklub) ist ein Verein, dessen Zweck die Pflege des Schachspiels ist.

Neu!!: Wuppertal und Schachverein · Mehr sehen »

Schaeffler-Gruppe

Sitz der Schaeffler AG in Herzogenaurach Die Schaeffler-Gruppe mit Sitz in Herzogenaurach ist ein börsennotierter deutscher Zulieferer der Automobil- und Maschinenbauindustrie.

Neu!!: Wuppertal und Schaeffler-Gruppe · Mehr sehen »

Scharpenacken

Blick über die Wiesen Schafherde auf dem Scharpenacken Tal des Schmalenhofer Bachs Der Scharpenacken ist ein rund 185 Hektar großer ehemaliger Standortübungsplatz und ein heutiges Naherholungsgebiet in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Scharpenacken · Mehr sehen »

Schauspielhaus (Wuppertal)

Das Wuppertaler Schauspielhaus in Wuppertal-Elberfeld wurde vom Architekten Gerhard Graubner entworfen und in den Jahren 1964 bis 1966 erbaut.

Neu!!: Wuppertal und Schauspielhaus (Wuppertal) · Mehr sehen »

Schöffe (historisch)

Ein Schöffe (von althochdeutsch sceffino oder scaffin, der Anordnende; mittelhochdeutsch scheffe(ne) oder schepfe(ne)), auch Schöppe (niederdeutsch) und Schöpfe (oberdeutsch), war im hohen und späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit eine Person, die mit Aufgaben in der Rechtsprechung, aber auch – da damals judikative und exekutive Gewalt nicht getrennt waren – mit Verwaltungsaufgaben betraut war.

Neu!!: Wuppertal und Schöffe (historisch) · Mehr sehen »

Schöller (Wuppertal)

Karte von Schöller Schöller ist eine frühere Landgemeinde und heutiger Stadtteil von Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Schöller (Wuppertal) · Mehr sehen »

Schüler-Rockfestival

Ort des Festivals:die Wuppertaler Uni-Halle Das Schüler-Rockfestival ist ein jährlich im Januar in der Wuppertaler Uni-Halle stattfindendes Musikfestival.

Neu!!: Wuppertal und Schüler-Rockfestival · Mehr sehen »

Schiefer

unterdevonischer Tonschiefer in der nördlichen Eifel. Die Verwitterung macht die dünnschichtige Spaltbarkeit deutlich sichtbar. proterozoischer Glimmerschiefer mit Sigmaklast aus Granit (Bildmitte), südliche Black Hills, South Dakota, USA. Handstücks etwa 11 cm). Schiefer (ahd. scivaro; mhd. schiver(e) „Steinsplitter“, „Holzsplitter“; mnd. schiver „Schiefer“, „Schindel“) ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Gesteine, die durch Metamorphose oder zumindest tektonische Deformation (Faltung) vorwiegend aus Sedimentgesteinen hervorgegangen sind.

Neu!!: Wuppertal und Schiefer · Mehr sehen »

Schienennetz

Nebenbahnen Als Schienennetz (oder Eisenbahnnetz) wird im Verkehrswesen das Netzwerk von Eisenbahnstrecken in einem bestimmten Verkehrsraum bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Schienennetz · Mehr sehen »

Schladern

Schladern ist ein Ortsteil der Gemeinde Windeck.

Neu!!: Wuppertal und Schladern · Mehr sehen »

Schleifkotten

Als Schleifkotten oder Schleifkote (bis zur Rechtschreibreform 1900 Schleifkothe), niederdeutsch Slipkote (.

Neu!!: Wuppertal und Schleifkotten · Mehr sehen »

Schloss Lüntenbeck

Schloss Lüntenbeck Schloss Lüntenbeck aus der Luft Das Haus Lüntenbeck, bekannt als Schloss Lüntenbeck, ist eine ehemalige Wasserburg beziehungsweise ein Festes Haus in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Schloss Lüntenbeck · Mehr sehen »

Schluff

Mississippi im Zusammenhang mit dem Hurrikan Katrina betroffen war. Unter Schluff (geologisch auch Silt) versteht man Feinböden unterschiedlicher Abkunft sowie unverfestigte klastische Sedimente, deren mineralische Bestandteile überwiegend (d. h. mehr als die Hälfte) eine Korngröße von 2 bis 63 Mikrometer aufweisen.

Neu!!: Wuppertal und Schluff · Mehr sehen »

Schmalenhofer Bach

Der Schmalenhofer Bach ist ein linker Zufluss des Blombachs, der wiederum in die Wupper mündet.

Neu!!: Wuppertal und Schmalenhofer Bach · Mehr sehen »

Schmersal

Die K.A. Schmersal GmbH & Co.

Neu!!: Wuppertal und Schmersal · Mehr sehen »

Schmiede

Löchnersche Schmiede in Langenburg Als Schmiede bezeichnet man die Werkstatt eines Schmieds, in der schmiedbare Metalle durch Kalt- oder Warmverformung in Form, Gefügestruktur und Oberfläche verändert werden.

Neu!!: Wuppertal und Schmiede · Mehr sehen »

Schnürsenkel

Schnürsenkel (Rundsenkel aus Baumwolle mit Nadeln aus Celluloseacetat) Schleifen Die Schnürsenkel, Schnürbänder, Schnürriemen, Schuhriemen, Schuhnestel, Schuhbanderl oder Schuhbändel (Schweiz, Baden-Württemberg, Pfalz, Vorarlberg, Franken) bzw.

Neu!!: Wuppertal und Schnürsenkel · Mehr sehen »

Schnellbus

Schnellbus Niebüll–Flensburg Integro Ein Schnellbus, Expressbus, Eilbus, Direktbus, Durchlaufwagen oder Durchläuferwagen ist ein beschleunigter Stadt- oder Regionalbus (Regiobus) im öffentlichen Personennahverkehr.

Neu!!: Wuppertal und Schnellbus · Mehr sehen »

Schultheiß

Ein Schultheiß. Holzschnitt von Peter Flötner (16. Jahrhundert) Der Schultheiß oder Schuldheiß (von ‚Leistung Befehlender‘, vgl., latinisiert (mittellat.) sculte(t)us, schwäbisch heute noch Schultes für „Bürgermeister“) bezeichnet einen in vielen westgermanischen Rechtsordnungen vorgesehenen Beamten, der Schuld heischt: Er hatte im Auftrag seines Herrn (Landesherrn, Stadtherrn, Grundherrn) die Mitglieder einer Gemeinde zur Leistung ihrer Schuldigkeit anzuhalten, also Abgaben einzuziehen oder für das Beachten anderer Verpflichtungen Sorge zu tragen.

Neu!!: Wuppertal und Schultheiß · Mehr sehen »

Schutzhütte

Hainchen am Siegerland-Höhenring Eine Schutzhütte (Berghütte, Schutzhaus, in der Schweiz und in Tirol auch Hospiz) dient in unbebautem Gebiet dem Schutz vor Unwetter und starkem Schneefall.

Neu!!: Wuppertal und Schutzhütte · Mehr sehen »

Schwäbisch Gmünd

Blick auf die Innenstadt vom Aussichtspunkt Zeiselberg Unterer Marktplatz Schwäbisch Gmünd (Aussprache) ist eine Stadt im Osten Baden-Württembergs, die etwa 50 km östlich der Landeshauptstadt Stuttgart liegt.

Neu!!: Wuppertal und Schwäbisch Gmünd · Mehr sehen »

Schwelm

Schwelm ist eine über 500 Jahre alte Stadt in Westfalen, gelegen unmittelbar an der Grenze zum Rheinland.

Neu!!: Wuppertal und Schwelm · Mehr sehen »

Schwerin

Luftbild von Schwerin Skyline von Schwerin Schwerin (oder, mecklenburgisch Swerin) ist die Hauptstadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Wuppertal und Schwerin · Mehr sehen »

Schwimmoper (Wuppertal)

Schwimmhalle von Südosten Schwimmhalle bei Abenddämmerung Die Wuppertaler Schwimmoper ist eine städtische Badeanstalt in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Schwimmoper (Wuppertal) · Mehr sehen »

Schwimmsport

Schwimmweltmeisterschaften 2005 Kehrmarke beim Langstrecken-Schwimmwettkampf über 10 Kilometer; Olympische Spiele 2012 in London Schwimmsport ist die Ausübung des Schwimmens als sportliche Disziplin.

Neu!!: Wuppertal und Schwimmsport · Mehr sehen »

Seeklima

(Tropische Klimate) Als Seeklima (auch Maritimes/Ozeanisches Klima) werden Klimatypen außerhalb der Tropen beziehungsweise innerhalb der Jahreszeitenklimate bezeichnet, deren jährlicher Temperaturverlauf durch den Einfluss von Ozeanen eine Schwankungsbreite der monatlichen Durchschnittstemperaturen von unter 20 °C im Jahr (Jahresamplitude) auszeichnen.

Neu!!: Wuppertal und Seeklima · Mehr sehen »

Seilbahn Wuppertal

| Die Seilbahn Wuppertal war ein in den 2010er-Jahren kontrovers diskutiertes Nahverkehrsprojekt, die Seilbahn sollte den Hauptbahnhof in Elberfeld-Mitte mit der Universität (Campus Grifflenberg) und dem Ortsteil Küllenhahn nahe dem Schulzentrum Süd auf den Wuppertaler Südhöhen verbinden.

Neu!!: Wuppertal und Seilbahn Wuppertal · Mehr sehen »

Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenvereins

Die Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenvereins (kurz DAV Wuppertal) ist eine Sektion des Deutschen Alpenvereins in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenvereins · Mehr sehen »

Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche

Evangelisch-Lutherische St.-Marien-Kirche in Berlin-Zehlendorf Die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) ist eine lutherische Kirche altkonfessioneller Prägung in der Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Hannover.

Neu!!: Wuppertal und Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche · Mehr sehen »

Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen bzw.

Neu!!: Wuppertal und Selbsthilfegruppe · Mehr sehen »

SG Solingen

Die SG Solingen ist eine Handballspielgemeinschaft in Solingen, bestehend aus PSVg Jahn Solingen und der Sportring Solingen-Höhscheid.

Neu!!: Wuppertal und SG Solingen · Mehr sehen »

Sicherheitstechnik (Studienfach)

Das Studienfach Sicherheitstechnik befasst sich mit den Risiken der modernen Industriegesellschaft, denen Mensch oder Umwelt ausgesetzt sind.

Neu!!: Wuppertal und Sicherheitstechnik (Studienfach) · Mehr sehen »

Siebeneick

Siebeneick ist ein 5,1 km² umfassendes Wohnquartier im Norden des Wuppertaler Stadtbezirks Uellendahl-Katernberg und gehört zum Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Siebeneick · Mehr sehen »

Siebenten-Tags-Adventisten

Die Glaubensgemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) ist eine weltweit verbreitete protestantische Freikirche.

Neu!!: Wuppertal und Siebenten-Tags-Adventisten · Mehr sehen »

Sigrid Wylach

White Flower Sigrid Wylach (* 3. Dezember 1941 in Berlin) ist eine deutsche Möbel- und Textildesignerin.

Neu!!: Wuppertal und Sigrid Wylach · Mehr sehen »

Silvana Koch-Mehrin

Silvana Koch-Mehrin, 2014 Esther Silvana Koch-Mehrin (* 17. November 1970 in Wuppertal) ist eine deutsche Politikerin der FDP.

Neu!!: Wuppertal und Silvana Koch-Mehrin · Mehr sehen »

Sinfonieorchester Wuppertal

Das Sinfonieorchester Wuppertal (SOW) ist als Sparte der Wuppertaler Bühnen das größte Sinfonieorchester im Bergischen Land.

Neu!!: Wuppertal und Sinfonieorchester Wuppertal · Mehr sehen »

Skulpturenpark Waldfrieden

Tony Cragg: „Dancing Column“(Seeberger Sandstein, 2008);im Hintergrund die Ausstellungshalle ''Glass cube'' Der Skulpturenpark Waldfrieden ist ein Skulpturenpark des englischen Bildhauers Tony Cragg (* 1949) in Wuppertal, in dem auch zahlreiche Skulpturen anderer bekannter Künstler, teilweise als Leihgaben, gezeigt werden.

Neu!!: Wuppertal und Skulpturenpark Waldfrieden · Mehr sehen »

Slowakei

Die Slowakei (amtlich Slowakische Republik, slowakisch Audio) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn grenzt.

Neu!!: Wuppertal und Slowakei · Mehr sehen »

Snooker

Snookertisch zum Framebeginn Snooker (– britisch) ist eine Variante des Billard.

Neu!!: Wuppertal und Snooker · Mehr sehen »

Société Générale

Hauptsitz der SG am Boulevard Haussmann Die Société Générale, abgekürzt SG oder SocGén, mit Sitz in Paris ist eine der wichtigsten Geschäftsbanken Frankreichs und gehört zusammen mit dem Crédit Lyonnais und der BNP Paribas zu den drei ältesten Geschäftsbanken des Landes (les trois vieilles).

Neu!!: Wuppertal und Société Générale · Mehr sehen »

Soest

Haarstrang aus gesehen. Im Hintergrund die ca. 20 km entfernten Beckumer Berge. Kirchen von links nach rechts: St. Petri, St. Pauli, St. Patrokli und Wiesenkirche Bronzemodell der Innenstadt, Tastmodell für Sehbehinderte am Petrikirchplatz vor dem Rathaus, Blick von Norden auf den ottonischen Kern Soest (gesprochen mit Dehnungs-e;, westfälisch Saust) ist die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Soest · Mehr sehen »

Solidarität

Solidarität (von lateinisch solidus „gediegen, echt, fest“) oder solidarisch bezeichnet eine zumeist in einem ethisch-politischen Zusammenhang benannte Haltung der Verbundenheit mit – und Unterstützung von – Ideen, Aktivitäten und Zielen anderer.

Neu!!: Wuppertal und Solidarität · Mehr sehen »

Solingen

Solingen ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Solingen · Mehr sehen »

Sondernbusch

Sondernbusch oder auch Im Sondern ist ein Waldgebiet im Osten der nordrhein-westfälischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Sondernbusch · Mehr sehen »

Sonnborn

Bemalte Fassade eines Hauses in Sonnborn Sonnborn mit der klassizistischen Kirche von 1838 Schwebebahn über der Autobahn (Sonnborner Kreuz) Der kleine Feuerwehrdrache am Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr in Sonnborn Sonnborn war eine ehemalige selbstständige Bürgermeisterei, die 1888 geteilt und aufgelöst wurde.

Neu!!: Wuppertal und Sonnborn · Mehr sehen »

Sonnborner Kreuz

Das Sonnborner Kreuz (früher: Autobahnkreuz Wuppertal-Sonnborn) ist eine Kreuzung der Bundesautobahnen 46 und 535 im Wuppertaler Ortsteil Sonnborn.

Neu!!: Wuppertal und Sonnborner Kreuz · Mehr sehen »

Sonnenberg (Wuppertal)

Die Ortslage Sonnenberg im Wohnquartier Schrödersbusch im Wuppertaler Stadtbezirk Vohwinkel geht auf eine alte Hofbezeichnung zurück.

Neu!!: Wuppertal und Sonnenberg (Wuppertal) · Mehr sehen »

Sonnenschein

Als Sonnenschein wird zweierlei bezeichnet: der Lichtschein der Sonne (also die Wirkung der Sonnenstrahlen auf die Erde), und eine Wetterlage mit geringer oder keiner Bewölkung.

Neu!!: Wuppertal und Sonnenschein · Mehr sehen »

South Tyneside

South Tyneside ist ein Metropolitan Borough im Metropolitan County Tyne and Wear in England.

Neu!!: Wuppertal und South Tyneside · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Spieckern

Spieckern ist ein Weiler im Wuppertaler Wohnquartier Herbringhausen im Stadtbezirk Langerfeld-Beyenburg in Nordrhein-Westfalen in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Spieckern · Mehr sehen »

Spitze (Stoff)

Rubens: Selbstbildnis mit seiner Ehefrau, 1609/10 Maria Theresia in einem Kleid aus Brabanter Klöppelspitze (Gemälde von Martin van Meytens, um 1752) Im Zusammenhang mit Textilien und Kleidung ist Spitze ein Sammelbegriff für sehr unterschiedliche dekorative Elemente, die nur aus Garn oder aus Garn und Stoff bestehen.

Neu!!: Wuppertal und Spitze (Stoff) · Mehr sehen »

Sportklettern

Sportklettern in Österreich Vorstiegsturz bei einem Lead-Kletter-Wettbewerb in München 2009 Die unterschiedlichen Arten des Kletterns: (1) Verschneidungsklettern, (2) Plattenklettern,(3) Wandklettern, (4) Überhangklettern,(5) Kantenklettern, (6) Dachklettern, (7) Quergang Sportklettern ist eine Form des Freikletterns, eine in Klettergärten und an künstlichen Kletterwänden mit variablen, bis zu 20 m hohen Fiberglaselementen betriebene Sportart.

Neu!!: Wuppertal und Sportklettern · Mehr sehen »

Springreiten

Wassergraben Springreiten ist eine Disziplin des Pferdesports, bei dem Pferd und Reiter einen aus mehreren Hindernissen bestehenden Parcours in einer festgelegten Reihenfolge überwinden.

Neu!!: Wuppertal und Springreiten · Mehr sehen »

Sprockhövel

Sprockhövel ist eine Stadt im südlichen Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland und gehört zum Ennepe-Ruhr-Kreis.

Neu!!: Wuppertal und Sprockhövel · Mehr sehen »

St. Laurentius (Wuppertal)

Ansicht der Kirche von Süden Innenraum Die Basilika St.

Neu!!: Wuppertal und St. Laurentius (Wuppertal) · Mehr sehen »

St. Maria Magdalena (Beyenburg)

Klosterkirche St. Maria Magdalena Beyenburg Die Klosterkirche Sankt Maria Magdalena (im Volksmund auch „Beyenburger Dom“ genannt) ist ein Kirchengebäude in Beyenburg, im Südosten der Stadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und St. Maria Magdalena (Beyenburg) · Mehr sehen »

St.-Anna-Schule (Wuppertal)

Die St.-Anna-Schule Wuppertal ist ein katholisches Gymnasium in Wuppertal-Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und St.-Anna-Schule (Wuppertal) · Mehr sehen »

Staatsforst Burgholz

Der Staatsforst Burgholz ist ein Waldgebiet in Wuppertal mit Ausläufern ins Solinger Stadtgebiet in der Mittelgebirgsregion Bergisches Land in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Staatsforst Burgholz · Mehr sehen »

Staatspräsident (Israel)

Der Staatspräsident (hebräisch ‚Präsident des Staates Israel‘, ‚Staatspräsident‘ oder nur ‚Präsident‘) ist das israelische Staatsoberhaupt.

Neu!!: Wuppertal und Staatspräsident (Israel) · Mehr sehen »

Staatsschuldenquote

Staatsschuldenquote (oder kurz: Schuldenquote) ist in der Finanzwissenschaft und Volkswirtschaftslehre eine volkswirtschaftliche Kennzahl, die das Verhältnis zwischen den Staatsschulden und dem nominalen Bruttoinlandsprodukt eines bestimmten Staates ausdrückt.

Neu!!: Wuppertal und Staatsschuldenquote · Mehr sehen »

Stadion am Zoo

Das Stadion am Zoo ist eine Sportstätte in der nordrhein-westfälischen Stadt Wuppertal im Zooviertel, Stadtbezirk Elberfeld-West.

Neu!!: Wuppertal und Stadion am Zoo · Mehr sehen »

Stadtbad Kleine Flurstraße

Stadtbad Kleine Flurstraße, Blick vom Barmer Rathaus Heutiger Eingang im Westen Nördliche Front Ehemaliger Haupteingang im Osten Das Stadtbad Kleine Flurstraße (auch Barmer Badeanstalt oder Barmer Stadtbad) ist ein erhaltenes historisches Stadtbad im Wuppertaler Stadtteil Barmen (Hausanschrift Kleine Flurstraße 5).

Neu!!: Wuppertal und Stadtbad Kleine Flurstraße · Mehr sehen »

Stadtbus

Als Stadtbus wird ein innerstädtisches Verkehrssystem des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf Basis der Verkehrsmittel Omnibus beziehungsweise Oberleitungsbus bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Stadtbus · Mehr sehen »

Stadtfarben

Als Stadtfarben oder Gemeindefarben bezeichnet man die Farben der Stadtflagge bzw.

Neu!!: Wuppertal und Stadtfarben · Mehr sehen »

Stadthalle Wuppertal

Südfassade mit Haupteingang Die Stadthalle Wuppertal (offizielle Bezeichnung: Historische Stadthalle am Johannisberg) ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und gleichzeitig als Konzert- und Veranstaltungsort wegen ihrer einzigartigen Akustik weltweit bekannt.

Neu!!: Wuppertal und Stadthalle Wuppertal · Mehr sehen »

Stadtmagazin

Ein Stadtmagazin ist eine Zeitschrift, die sich lokalen Themen einer Stadt oder Region widmet und üblicherweise einen Veranstaltungskalender zu Musikveranstaltungen, Ausstellungen, Filmen und ähnliche Serviceseiten enthält.

Neu!!: Wuppertal und Stadtmagazin · Mehr sehen »

Stadtprivilegien

Stadtprivilegien wurden durch die hohen Adelsstände (Herzog, Fürst, Kurfürst, König, Kaiser) an die Orte in ihrem Machtbereich verliehen.

Neu!!: Wuppertal und Stadtprivilegien · Mehr sehen »

Stadtsparkasse Wuppertal

Die Stadtsparkasse Wuppertal ist ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut mit Sitz in Wuppertal in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Stadtsparkasse Wuppertal · Mehr sehen »

Stahlwille

Hauptgebäude in Wuppertal-Cronenberg Doppelmaulschlüssel und Ring-Maulschlüssel von Stahlwille Elektromechanischer Drehmomentschlüssel Nr. 714 von Stahlwille Die Stahlwille Eduard Wille GmbH & Co.

Neu!!: Wuppertal und Stahlwille · Mehr sehen »

Stefan Gorißen

Stefan Gorißen (* 9. Oktober 1960 in Zell im Wiesental) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Wuppertal und Stefan Gorißen · Mehr sehen »

Steffen Möller

Steffen Möller (2020) Steffen Möller (* 22. Januar 1969 in Wolfhagen) ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist und Autor, der in Polen mit einem Kabarettprogramm und einer Hauptrolle in einer Fernsehserie populär geworden war.

Neu!!: Wuppertal und Steffen Möller · Mehr sehen »

Steinbeck (Wuppertal)

Steinbeck (Beck: für Bach; also Steinbach) ist ein Wuppertaler Ortsteil im Stadtteil Elberfeld, der aus drei benachbarten mittelalterlichen Höfen bzw.

Neu!!: Wuppertal und Steinbeck (Wuppertal) · Mehr sehen »

Stern.de

Stern.de (ehemals Stern online, heute auch Stern digital) ist ein deutschsprachiges Nachrichtenportal, das 1995 als Ableger des Wochenmagazins Stern ins Leben gerufen wurde.

Neu!!: Wuppertal und Stern.de · Mehr sehen »

Stillgewässer

Chiemsee Stillgewässer (auch Standgewässer, Stehgewässer oder stehende Gewässer) sind natürliche oder künstlich geschaffene Gewässer, in denen keine oder nur eine geringfügige Fließgeschwindigkeit vorhanden ist.

Neu!!: Wuppertal und Stillgewässer · Mehr sehen »

Stockmannsmühle

Die Ortslage Stockmannsmühle im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West geht auf eine ehemalige Mühlenanlage zurück.

Neu!!: Wuppertal und Stockmannsmühle · Mehr sehen »

Storch-Ciret

Gebäude am Platz der Republik in Wuppertal im Jahre 2017 Die Storch-Ciret Group ist eine Unternehmensgruppe, die sich auf die Produktion und den Vertrieb von Malerwerkzeugen spezialisiert hat.

Neu!!: Wuppertal und Storch-Ciret · Mehr sehen »

Straße der Arbeit

Wegzeichen zu Beginn der Route '''Textil''' in Wuppertal-Langerfeld Die bergische Museumsstraße Straße der Arbeit ist eine 280 Kilometer lange Museumsroute mit dem Schwerpunkt regionale Industriegeschichte.

Neu!!: Wuppertal und Straße der Arbeit · Mehr sehen »

Straßenbahn

erste elektrische Straßenbahn der Welt T3-Doppeltraktion in Prag. Der Tatra T3 war der am häufigsten gebaute Straßenbahntriebwagentyp. Wiener Straßenbahn abruf.

Neu!!: Wuppertal und Straßenbahn · Mehr sehen »

Straßenbeleuchtung

mini Die Straßenbeleuchtung ist Teil der öffentlichen Straßenausstattung: Sie dient insbesondere nachts zur künstlichen Beleuchtung von Straßen, Plätzen oder Freiräumen.

Neu!!: Wuppertal und Straßenbeleuchtung · Mehr sehen »

Striekspöen

Die Striekspöen (hochdeutsch: Streichhölzer) waren eine Wuppertaler Mundart-Musikgruppe.

Neu!!: Wuppertal und Striekspöen · Mehr sehen »

Sturmabteilung

Kommentar.

Neu!!: Wuppertal und Sturmabteilung · Mehr sehen »

Stuten

Rosinenstuten Der Stuten (im Rheinischen auch Platz, Blatz oder Weck, im Norddeutschen auch Klöben) ist ein regional gebräuchlicher Sammelbegriff für große, kompakte Gebäcke aus mittelschwerem Hefefeinteig.

Neu!!: Wuppertal und Stuten · Mehr sehen »

Substrat (Linguistik)

Der Begriff Substrat (von ‚Schicht‘) wurde etwa um 1875 von dem italienischen Sprachforscher Graziadio Ascoli im Zusammenhang mit seinen Untersuchungen zu den Ursachen von Lautwandel geprägt.

Neu!!: Wuppertal und Substrat (Linguistik) · Mehr sehen »

Sulamith Wülfing

Sulamith Wülfing (* 11. Januar 1901 in Elberfeld; † 20. März 1989 in Wuppertal) war eine deutsche Künstlerin und Illustratorin.

Neu!!: Wuppertal und Sulamith Wülfing · Mehr sehen »

Sunna

Sunna Pl.

Neu!!: Wuppertal und Sunna · Mehr sehen »

SV Bayer Wuppertal

Der Sportverein Bayer Wuppertal ist mit 7600 MitgliedernSV-Bayer.de: der größte Sportverein der Stadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und SV Bayer Wuppertal · Mehr sehen »

Tabarca (Tunesien)

Blick vom Hafen Tabarca (Phönizisch: Tabarka, Thabarka oder umgangssprachlich Barga, Thabraka) ist eine Kleinstadt im Gouvernement Jendouba an der Mittelmeerküste von Tunesien.

Neu!!: Wuppertal und Tabarca (Tunesien) · Mehr sehen »

Tafel (Organisation)

Tafel ist die Bezeichnung für gemeinnützige Hilfsorganisationen, die Lebensmittel, welche im Wirtschaftskreislauf nicht mehr verwendet und ansonsten vernichtet werden würden, an Bedürftige verteilen oder gegen geringes Entgelt abgeben.

Neu!!: Wuppertal und Tafel (Organisation) · Mehr sehen »

Tagebau

Aufgelassener Tagebau Zwenkau vor der Rekultivierung. Die Braunkohle wurde in Richtung gegen den Uhrzeigersinn abgebaut. Tagebau (in Österreich und der Schweiz Tagbau) ist ein Oberbegriff aus dem Bergbau.

Neu!!: Wuppertal und Tagebau · Mehr sehen »

Tageszeitung

Stumme Zeitungsverkäufer Eine Tageszeitung ist nach internationaler Definition ein mindestens viermal wöchentlich, heute meist täglich von Montag bis Samstag erscheinendes Druckerzeugnis, das eine umfassende Berichterstattung bietet und sich an ein allgemeines Publikum richtet.

Neu!!: Wuppertal und Tageszeitung · Mehr sehen »

Talwärts

Talwärts, Eigenschreibweise Talwaerts, war ein wöchentlich in Wuppertal erscheinendes Lokalblatt ohne Werbung, welches einen investigativen Ansatz verfolgte.

Neu!!: Wuppertal und Talwärts · Mehr sehen »

Tanja Wedhorn

Tanja Wedhorn in Iserlohn, 2015 Tanja Wedhorn (* 14. Dezember 1971 in Witten) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Wuppertal und Tanja Wedhorn · Mehr sehen »

Tanya Stewner

Tanya Stewner (2010) Tanya Stewner (* 1974 in Wuppertal) ist eine deutsche Kinderbuch- und Romanautorin.

Neu!!: Wuppertal und Tanya Stewner · Mehr sehen »

Tanzsport

Tanzsportturnier – im Vordergrund steht ein Wertungsrichter Beim Tanzsport wird Tanzen als Sportart ausgeübt.

Neu!!: Wuppertal und Tanzsport · Mehr sehen »

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Lutz Förster, Dominique Mercy, Pina Bausch, Fernando Suels Mendoza, Peter Pabst, 2009 (v. l. n. r.) Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch ist ein Tanzensemble, das 1973 von der Choreografin Pina Bausch gegründet wurde.

Neu!!: Wuppertal und Tanztheater Wuppertal Pina Bausch · Mehr sehen »

Tapete

Stück einer Tapetenbahn von 1917 Die Tapete (von bzw. mittellateinisch tapeta ‚Decke‘, ‚Teppich‘) ist eine häufig dekorativ bedruckte, beschichtete oder bemalte Wandbekleidung aus Papier, Glasgewebe oder Kunststoff, seltener auch aus Leder oder Leinwand, die auf die Wand geklebt wird.

Neu!!: Wuppertal und Tapete · Mehr sehen »

Tatort (Fernsehreihe)

Anzahl der neuen Tatortfolgen pro Jahr Tatort ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann.

Neu!!: Wuppertal und Tatort (Fernsehreihe) · Mehr sehen »

TÜV Rheinland

TÜV-Rheinland-Hochhaus in Köln Die TÜV Rheinland AG ist ein international tätiger, unabhängiger Prüfdienstleister mit Sitz in Köln.

Neu!!: Wuppertal und TÜV Rheinland · Mehr sehen »

Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion

Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e. V. (abgekürzt DİTİB) ist die größte Sunnitisch-Islamische Organisation in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion · Mehr sehen »

Technische Akademie Wuppertal

Die Technische Akademie Wuppertal e. V., kurz TAW genannt, ist ein Weiterbildungsinstitut in Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Technische Akademie Wuppertal · Mehr sehen »

Temperatur

Die Temperatur ist eine physikalische Zustandsgröße aus der Thermodynamik.

Neu!!: Wuppertal und Temperatur · Mehr sehen »

Tertiär

Das Tertiär war ein Erdzeitalter im Rang eines Systems (beziehungsweise einer Periode), das den älteren und weitaus längeren Abschnitt des Känozoikums (der Erdneuzeit) umfasste.

Neu!!: Wuppertal und Tertiär · Mehr sehen »

Textilindustrie

Die Textilindustrie ist einer der ältesten und, nach Zahl der Beschäftigten und Umsatz, einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des produzierenden Gewerbes.

Neu!!: Wuppertal und Textilindustrie · Mehr sehen »

Textilveredelung

Die Textilveredelung ist ein Bereich der Textiltechnik.

Neu!!: Wuppertal und Textilveredelung · Mehr sehen »

Thalia-Theater (Wuppertal)

Eingangsfront auf der Broschüre zur Einweihung, 1906 Das Thalia-Theater war ein von 1906 bis 1967 bestehendes Unterhaltungstheater im Zentrum des heutigen Wuppertaler Stadtteils Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Thalia-Theater (Wuppertal) · Mehr sehen »

Theater in Cronenberg

Die ehemalige Borner Schule, der Gründungsort des TiC Das Theater in Cronenberg (TiC) ist ein als Gemeinnützige GmbH geführtes Theater im Wuppertaler Stadtteil Cronenberg.

Neu!!: Wuppertal und Theater in Cronenberg · Mehr sehen »

Theologisches Zentrum Wuppertal

Das Theologische Zentrum Wuppertal (ThZW) war ein offenes kooperatives Kompetenzzentrum für Theologie und Kirche der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Neu!!: Wuppertal und Theologisches Zentrum Wuppertal · Mehr sehen »

Til Schweiger

Til Schweiger (2022) Tilman Valentin „Til“ Schweiger (* 19. Dezember 1963 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Sprecher von Hörspielen & Hörbüchern sowie Filmemacher.

Neu!!: Wuppertal und Til Schweiger · Mehr sehen »

Tippen-Tappen-Tönchen

Tippen-Tappen-Tönchen (Blick nach unten) Tippen-Tappen-Tönchen (Blick nach oben) Das Tippen-Tappen-Tönchen ist eine Freitreppe in Wuppertal-Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Tippen-Tappen-Tönchen · Mehr sehen »

Tiryns

Tiryns ist eine antike Stadt auf der Peloponnes, etwa 7 km südöstlich von Argos, am Argolischen Golf.

Neu!!: Wuppertal und Tiryns · Mehr sehen »

Toelleturm

Der Toelleturm ist ein Aussichtsturm in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Toelleturm · Mehr sehen »

Tom Tykwer

Tom Tykwer bei der Berlinale 2017 Tom Tykwer (* 23. Mai 1965 in Wuppertal) ist ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmkomponist.

Neu!!: Wuppertal und Tom Tykwer · Mehr sehen »

Tommy Hilfiger

Tommy Hilfiger (2010) Thomas Jacob „Tommy“ Hilfiger (* 24. März 1951 in Elmira, New York) ist ein US-amerikanischer Modedesigner.

Neu!!: Wuppertal und Tommy Hilfiger · Mehr sehen »

Ton (Bodenart)

Quartärer Ton in Estland Ton ist ein natürlich vorkommendes, vorwiegend anorganisches Material, das hauptsächlich aus Tonmineralen besteht, bei ausreichenden Wassergehalten generell plastisch verformbar ist und spröde wird, wenn es getrocknet oder gebrannt wird.

Neu!!: Wuppertal und Ton (Bodenart) · Mehr sehen »

Tony Cragg

''Wirbelsäule (1996)'' Skulpturensammlung Viersen Postsparkasse ''Auf der Lichtung'' (1997) auf dem Reichowplatz in Sennestadt ''Distant Cousin'' von 2006, Edelstahl, seit 2012 in Hannover vor der Nord/LB Sir Tony Cragg, eigentlich Anthony Douglas Cragg (* 9. April 1949 in Liverpool) ist ein britisch-deutscher bildender Künstler.

Neu!!: Wuppertal und Tony Cragg · Mehr sehen »

Tony T.

Tony T Tony T, bürgerlich Neal Antone Dyer, (* 1971 in London, England) ist ein britischer Sänger und Rapper.

Neu!!: Wuppertal und Tony T. · Mehr sehen »

Toponomastik

Die Toponomastik, auch Toponymie oder Toponymik (von ‚Ort‘ und attisch ónoma bzw. äolisch-dorisch ónyma ‚Name‘), deutsch Ortsnamenkunde oder Ortsnamenforschung, beschäftigt sich als Teilgebiet der allgemeinen Namenforschung und der Sprachgeographie mit allen Toponymen, also Örtlichkeitsnamen oder auch Ortsnamen im allgemeinen Sinne des Wortes.

Neu!!: Wuppertal und Toponomastik · Mehr sehen »

Tornax

Typenschild einer II/27 Tornax V 200 Einzylinder-Ilo-Motor der Tornax V 200 Tornax S 250 Tornax (Tornax Fahrzeug- und Apparatebau) war ein deutscher Motorrad- und Automobilhersteller mit Sitz in Wuppertal, Schwelmer Straße 100–108.

Neu!!: Wuppertal und Tornax · Mehr sehen »

Troja

Troja (oder Troiē; auch hē Ílios, „die Ilios“ oder tó Ílion, „das Ilion“; oder Ilium) war eine Stadt im Altertum.

Neu!!: Wuppertal und Troja · Mehr sehen »

Tschechoslowakei

Die Tschechoslowakei (am längsten bestehende amtliche Bezeichnung Tschechoslowakische Republik, ČSR) war ein von 1918 bis 1992 bestehender Binnenstaat in Mitteleuropa auf dem Gebiet der heutigen Staaten Tschechien, Slowakei und einem Teil der Ukraine.

Neu!!: Wuppertal und Tschechoslowakei · Mehr sehen »

Tuffi

Tuffi (* 1946 in Indien; † 1989 in Paris) war eine asiatische Elefantenkuh des Zirkus Althoff, die am 21. Juli 1950 im Alter von vier Jahren in Wuppertal aus der fahrenden Schwebebahn in die Wupper sprang.

Neu!!: Wuppertal und Tuffi · Mehr sehen »

Tunesien

Tunesien (amtlich Tunesische Republik) ist ein Staat in Nordafrika.

Neu!!: Wuppertal und Tunesien · Mehr sehen »

Tunnel

Yerba-Buena-Tunnel: Tunneleinfahrt in Richtung San Francisco San Francisco-Oakland Bay Bridge Im Inneren eines Straßentunnels U-Bahn-Tunnel in Taipeh. Ein Tunnel oder Tunnelbauwerk ist ein zumeist unterirdisches Bauwerk ähnlich einer Röhre, das der Unterquerung von Hindernissen wie Bergen, Gewässern oder anderen Verkehrswegen dient.

Neu!!: Wuppertal und Tunnel · Mehr sehen »

TV Beyeröhde

Der TV Beyeröhde 1893 e. V. ist ein deutscher Sportverein aus dem Wuppertaler Stadtteil Langerfeld.

Neu!!: Wuppertal und TV Beyeröhde · Mehr sehen »

Uckerath

Katholische Pfarrkirche Sankt Johannes der Täufer Die Kirche in Uckerath wurde 1892 erbaut Uckerath ist ein Ortsteil der Stadt Hennef (Sieg) an der Leuscheid anfangs des Westerwaldes.

Neu!!: Wuppertal und Uckerath · Mehr sehen »

Uellendahl-Katernberg

Uellendahl-Katernberg ist ein Stadtbezirk von Wuppertal und gehört zu dessen größtem Stadtteil Elberfeld, zu dem außerdem die Bezirke Elberfeld und Elberfeld-West gehören.

Neu!!: Wuppertal und Uellendahl-Katernberg · Mehr sehen »

Ulrich Eicke

Ulrich „Uli“ Eicke (* 18. Februar 1952 in Wuppertal) ist ein ehemaliger deutscher Kanute.

Neu!!: Wuppertal und Ulrich Eicke · Mehr sehen »

Ulrike Schrader

Ulrike Schrader (2020) Ulrike Schrader (* 1960 in Vechta) ist eine deutsche Literaturwissenschaftlerin.

Neu!!: Wuppertal und Ulrike Schrader · Mehr sehen »

Umschlagbahnhof

Als Umschlagbahnhof (Ubf) oder Umschlagterminal werden Güterbahnhöfe bezeichnet, an denen Güter nicht abgesendet oder empfangen, sondern auf dem Transportweg zwischen der Bahn und einem anderen Verkehrsmittel wie Schiff oder Lkw umgeschlagen werden.

Neu!!: Wuppertal und Umschlagbahnhof · Mehr sehen »

Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD) war eine sozialistische Partei im Deutschen Kaiserreich und in der Weimarer Republik.

Neu!!: Wuppertal und Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Uni-Halle

Die Wuppertaler Uni-Halle Seitliche Ansicht Die Uni-Halle ist eine Mehrzweckhalle in der nordrhein-westfälischen Stadt Wuppertal, die nach einer dreijährigen Bauzeit am 11.

Neu!!: Wuppertal und Uni-Halle · Mehr sehen »

Unierte Kirchen (evangelisch)

Schlussworte der badischen Unionsurkunde, 26. Juli 1821 Der Begriff Unierte Kirche bezeichnet aus der Vereinigung (Union) verschiedener protestantischer Konfessionen hervorgegangene Kirchen.

Neu!!: Wuppertal und Unierte Kirchen (evangelisch) · Mehr sehen »

United States Army

Die United States Army (U.S. Army) ist das Heer der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und der größte der acht uniformierten Dienste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Wuppertal und United States Army · Mehr sehen »

Universität Witten/Herdecke

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ist eine nicht-staatliche Universität in Witten im südöstlichen Ruhrgebiet.

Neu!!: Wuppertal und Universität Witten/Herdecke · Mehr sehen »

Universitätsklinikum

Uniklinik Tübingen Ein Universitätsklinikum (kurz: Uniklinik) oder Universitätskrankenhaus, in der Schweiz Universitätsspital, ist im Allgemeinen ein Krankenhaus, das an die medizinische Fakultät einer Universität angegliedert ist.

Neu!!: Wuppertal und Universitätsklinikum · Mehr sehen »

Universitätsstadt

Die Ortstafel von Freiburg im Breisgau mit dem Zusatz ''Universitätsstadt'' Eine Universitätsstadt ist eine Stadt, die Sitz einer Universität ist.

Neu!!: Wuppertal und Universitätsstadt · Mehr sehen »

Unterbarmen

Unterbarmen mit der Hauptkirche 1836 Das Engelshaus in Unterbarmen (1775) Unterbarmen ist ein historischer Stadtteil der alten Stadt Barmen.

Neu!!: Wuppertal und Unterbarmen · Mehr sehen »

Ursula Kraus

Ursula Kraus im Gespräch mit Manfred Rekowski, 2014 Ursula Kraus (* 2. August 1930 in Neunkirchen, Saargebiet; † 2. August 2021 in Wuppertal) war eine Politikerin der SPD.

Neu!!: Wuppertal und Ursula Kraus · Mehr sehen »

Uwe Schneidewind

Uwe Schneidewind (2019) Uwe Schneidewind (* 8. Juli 1966 in Porz bei Köln) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Wirtschaftswissenschaftler.

Neu!!: Wuppertal und Uwe Schneidewind · Mehr sehen »

Varresbeck

Die Varresbeck ist ein 3,2 Kilometer langer Bach im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West.

Neu!!: Wuppertal und Varresbeck · Mehr sehen »

Väter allein zu Haus: Gerd

| Serie.

Neu!!: Wuppertal und Väter allein zu Haus: Gerd · Mehr sehen »

Vögel

Die Vögel sind – nach traditioneller Taxonomie – eine Klasse der Wirbeltiere, deren Vertreter als gemeinsame Merkmale unter anderem Flügel, eine aus Federn bestehende Körperbedeckung und einen Schnabel aufweisen.

Neu!!: Wuppertal und Vögel · Mehr sehen »

Vegetation

Neben Pflanzen (hier vor allem Bäume und Moose) zählen auch Flechten (vorn links auf dem Fels) und Pilze (am Baumstumpf) zur Vegetation „Absolutes Pessimum“: In extremen Kältewüsten sind Flechten oftmals die einzige Vegetationsform tropischen Regenwälder Vegetation (mittellateinisch vegetātio „Wachstumskraft“, „Grünung“ und spätlateinisch vegetāre „leben, wachsen“) – im Deutschen auch Pflanzendecke oder Pflanzenkleid – nennt man im Allgemeinen die Gesamtheit der Pflanzenformationen einer Landfläche.

Neu!!: Wuppertal und Vegetation · Mehr sehen »

Velbert

Velbert ist eine große kreisangehörige Stadt des Kreises Mettmann in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Neu!!: Wuppertal und Velbert · Mehr sehen »

Verband der Islamischen Kulturzentren

Der Verband der Islamischen Kulturzentren e. V.

Neu!!: Wuppertal und Verband der Islamischen Kulturzentren · Mehr sehen »

Verband Rheinisch-Bergisch-Märkischer Karnevalsgesellschaften

Der Verband Rheinisch-Bergisch-Märkischer Karnevalsgesellschaften e.V. Wuppertal, kurz RBM, ist ein 1949 gegründeter Regionalverband von Karnevalsgesellschaften aus dem sich nordöstlich Kölns bis ins südliche Ruhrgebiet erstreckenden Raum Rhein-Berg-Mark mit Sitz in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Verband Rheinisch-Bergisch-Märkischer Karnevalsgesellschaften · Mehr sehen »

Verein für Kanusport Wuppertal

Der Verein für Kanusport Wuppertal e.V. (VfK) ist ein Kanusportverein mit Sitz in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Verein für Kanusport Wuppertal · Mehr sehen »

Vereinigte Glanzstoff-Fabriken

Fadenzähler mit Glanzstofflogo Die Vereinigte Glanzstoff-Fabriken AG, ab 1966 Glanzstoff AG, war ein 1897 gegründetes deutsches Unternehmen in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft, dessen Werke Kunstseide produzierten.

Neu!!: Wuppertal und Vereinigte Glanzstoff-Fabriken · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), auch Vereinigte Staaten (englisch United States; abgekürzt US) oder umgangssprachlich einfach Amerika (englisch America) genannt, sind eine demokratische, föderal aufgebaute Republik in Nordamerika und mit einigen Inseln auch in Ozeanien.

Neu!!: Wuppertal und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat und bildet den größten Inselstaat Europas.

Neu!!: Wuppertal und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen

Landesverfassung Grundlegender Staatsaufbau Die Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen wurde gleichzeitig mit der Wahl des zweiten Landtages am 18.

Neu!!: Wuppertal und Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Verkehrslandeplatz Essen/Mülheim

Flugplatz Essen/Mülheim in der Übersicht über alle Flugplätze in NRW Der Landeplatz Essen/Mülheim Der Flugplatz Essen/Mülheim ist ein Verkehrslandeplatz im Südwesten des Ruhrgebiets.

Neu!!: Wuppertal und Verkehrslandeplatz Essen/Mülheim · Mehr sehen »

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

S-Bahn-Zug der Baureihe 422 im unternehmensneutralen VRR-Design in Dortmund Hbf Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist ein Verkehrsverbund und SPNV-Aufgabenträger in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr · Mehr sehen »

Verlag

Ein Verlag ist in der Medienwirtschaft ein Medienunternehmen, dessen Betriebszweck in dem Erwerb des Verlagsrechts (Akquise) und der Verpflichtung zur Vervielfältigung und Verbreitung (Vertrieb) auf eigene Rechnung von Werken aus Kunst, Literatur, Musik, Unterhaltung und Wissenschaft besteht.

Neu!!: Wuppertal und Verlag · Mehr sehen »

Verordnung über Luftqualitätsstandards und Emissionshöchstmengen

Die Verordnung über Luftqualitätsstandards und Emissionshöchstmengen, Ausfertigungsdatum 2.

Neu!!: Wuppertal und Verordnung über Luftqualitätsstandards und Emissionshöchstmengen · Mehr sehen »

Verpfändung

Verpfändung ist im Sachenrecht die rechtsgeschäftliche Sicherung einer Forderung durch Bestellung eines Pfandrechts an beweglichen Sachen, Rechten oder Forderungen zugunsten des Pfandgläubigers.

Neu!!: Wuppertal und Verpfändung · Mehr sehen »

Vertreibung

Vertreibung von Serben durch das Ustascha-Regime, 1941 Ostgebieten, 1945 Völkermords in Ruanda, 1994 Vertreibung ist eine mit Gewalt oder deren Androhung erzwungene Migration zumeist religiöser oder ethnischer Minderheiten, die genötigt werden, ihre angestammte Herkunftsregion zu verlassen.

Neu!!: Wuppertal und Vertreibung · Mehr sehen »

Viadukt

Saugrabenviadukt der Mariazellerbahn Viadukt (der oder das; Schweiz, Österreich nur: das Viadukt) von „Weg“ und ductus „Führung, Leitung“, also etwa „Überführung“, ist eine neoklassische Wortbildung, orientiert an Aquädukt (röm. Wasserleitung).

Neu!!: Wuppertal und Viadukt · Mehr sehen »

Villenkolonie

Luftaufnahme von Blasewitz und Striesen in Dresden Eine Villenkolonie, auch als Villenquartier oder Villenviertel bezeichnet, ist Teil einer Stadt mit mehreren Villen in einem begrenzten Gebiet.

Neu!!: Wuppertal und Villenkolonie · Mehr sehen »

Villicus

Der Vil(l)icus (lateinisch) bei den alten Römern als Verwalter eines Gutes (villa) war gewöhnlich ein Sklave oder Freigelassener, der die Aufsicht über die Arbeitssklaven des Gutes hatte.

Neu!!: Wuppertal und Villicus · Mehr sehen »

Vogelsauer Treppe

Aufgang der ''Unteren Vogelsauer Treppe'' Aufgang der ''Oberen Vogelsauer Treppe'' Die Vogelsauer Treppe ist eine denkmalgeschützte Freitreppe im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West, sie erschließt die Wohnviertel am Hang des Nützenberges mit der im Tal gelegenen Friedrich-Ebert-Straße (Bundesstraße 7).

Neu!!: Wuppertal und Vogelsauer Treppe · Mehr sehen »

Vohwinkel

Der Stadtbezirk Vohwinkel ist nach Elberfeld und Barmen der drittgrößte Stadtteil Wuppertals in Nordrhein-Westfalen und war bis 1929 eine selbständige Stadt.

Neu!!: Wuppertal und Vohwinkel · Mehr sehen »

Vohwinkeler Flohmarkt

Vohwinkeler Flohmarkt Der Vohwinkeler Flohmarkt findet seit 1971 am letzten September-Sonntag unter der Wuppertaler Schwebebahn im Stadtteil Vohwinkel statt.

Neu!!: Wuppertal und Vohwinkeler Flohmarkt · Mehr sehen »

Vok Dams (Unternehmen)

Das Büro an der Katernberger Straße in Wuppertal Die VOK DAMS Gesellschaft für Kommunikation mbH mit Tochter- und Schwestergesellschaften sind Event- und Promotionsagenturen mit Hauptsitz in Wuppertal und Büros in mehreren Ländern.

Neu!!: Wuppertal und Vok Dams (Unternehmen) · Mehr sehen »

Volksfest

Oktoberfest in München Gäubodenvolksfest in Straubing – Von der Donaubrücke mit Blick aufs Geschehen Riesenrad und Losbude auf dem Cannstatter Volksfest in Stuttgart Pfeilwerfen auf Ballons, ein Volksfestvergnügen Hamburger Dom Urfahraner Markt in Linz Riesenrad am Albanifest in Winterthur Volksfeste (auch Kirmes oder Rummel genannt) sind im Brauchtum verankerte regional typische Feste, die meistens eine sehr lange Tradition besitzen.

Neu!!: Wuppertal und Volksfest · Mehr sehen »

Volkshochschule

Fotokursus für Fortgeschrittene an der Volkshochschule Frankfurt, 1961 Nürnberger Volkshochschule (Bildungszentrum) Eine Volkshochschule (VHS) ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Erwachsenen- und Weiterbildung.

Neu!!: Wuppertal und Volkshochschule · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China (bundesdeutsches Hochdeutsch, österreichisches Hochdeutsch) bezeichnet, ist ein Staat in Ostasien.

Neu!!: Wuppertal und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Volkszählung

archiv-bot.

Neu!!: Wuppertal und Volkszählung · Mehr sehen »

Vollkornbrot

Vollkornbrot Vollkornbrot ist Brot aus geschrotetem oder gemahlenem Vollkorngetreide (in der Regel Roggen oder Weizen).

Neu!!: Wuppertal und Vollkornbrot · Mehr sehen »

Von der Heydt (Familie)

Wappen derer von der Heydt Die von der Heydt sind eine deutsche Familie aus Barmen und Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Von der Heydt (Familie) · Mehr sehen »

Von der Heydt-Museum

Von der Heydt-Museum im Stadtbild von Wuppertal-Elberfeld (2008) Eingang des Museums Von der Heydt (2008) Das Von der Heydt-Museum ist ein Kunstmuseum in Wuppertal-Elberfeld, das 1902 als Städtisches Museum Elberfeld gegründet wurde.

Neu!!: Wuppertal und Von der Heydt-Museum · Mehr sehen »

Von-der-Heydt-Turm

Von-der-Heydt-Turm Der Von-der-Heydt-Turm ist ein Aussichtsturm in 274 m Höhe ü.

Neu!!: Wuppertal und Von-der-Heydt-Turm · Mehr sehen »

Vorwerk (Unternehmen)

Die Vorwerk SE & Co.

Neu!!: Wuppertal und Vorwerk (Unternehmen) · Mehr sehen »

Vorwerkpark

Blick von oben auf den Fischteich Bachaue des Murmelbaches Berühmt für die Rhododendren Einer der Aussichtspunkte über das Tal Der Laubengang Märchenhafte Stimmung an den Teichen Der Vorwerkpark (auch Vorwerk'sche Park oder Parkanlage Vorwerk) ist ein Landschaftspark im Wuppertaler Stadtteil Barmen, Ortsteil Lichtenplatz.

Neu!!: Wuppertal und Vorwerkpark · Mehr sehen »

Vulkan

Gunung Agung auf Bali, Indonesien Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z. B. der Erde) aufsteigt.

Neu!!: Wuppertal und Vulkan · Mehr sehen »

Vulkanfiber

Vulkanfiber, auch Lederstein oder Cottonid genannt, ist ein seit 1855 bekannter Werkstoff auf der Basis von Zellstoff.

Neu!!: Wuppertal und Vulkanfiber · Mehr sehen »

Wachtturm-Gesellschaft

Logo der Wachtturm-Gesellschaft Mit Wachtturm-Gesellschaft bezeichnet man die Gesamtheit der Rechtskörperschaften, derer sich die Religionsgemeinschaft der Zeugen Jehovas weltweit bedient.

Neu!!: Wuppertal und Wachtturm-Gesellschaft · Mehr sehen »

Wagener & Simon WASI

Die WASI GmbH ist ein deutsches Unternehmen für rostfreie Verbindungselemente aus Edelstählen und Sonderwerkstoffen mit Sitz in Wuppertal-Ronsdorf.

Neu!!: Wuppertal und Wagener & Simon WASI · Mehr sehen »

Wahrzeichen

Brandenburger Tor in Berlin Eiffelturm in Paris Riesenrad in Wien Der Leanderturm in Istanbul Schweriner Schloss Ein Wahrzeichen ist ein typisches Merkmal oder Erkennungszeichen, durch das geografische Objekte, insbesondere auch bewohnte Orte und Städte, charakterisiert werden.

Neu!!: Wuppertal und Wahrzeichen · Mehr sehen »

Waldbühne Hardt

Der Blick von oben in den Zuschauerbereich Der Blick auf den Bühnenbereich Die Waldbühne auf der Hardt ist ein Veranstaltungsort in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Waldbühne Hardt · Mehr sehen »

Walter Klein Wuppertal

Die Walter Klein GmbH & Co.

Neu!!: Wuppertal und Walter Klein Wuppertal · Mehr sehen »

Walther Hubatsch

Walther Hubatsch Carl Walther Hubatsch (* 17. Mai 1915 in Königsberg i. Pr.; † 29. Dezember 1984 in Bad Godesberg) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Wuppertal und Walther Hubatsch · Mehr sehen »

Wanderweg

behindertengerechten Wanderweges im Saarland deutsch-schweizerischen Grenze Wanderwege sind mit Wegzeichen markierte Fußwege, die das Wandern auf interessanten Strecken oder zu attraktiven Zielen ermöglichen.

Neu!!: Wuppertal und Wanderweg · Mehr sehen »

Wappen

Siebmachers Wappenbuch von 1605 Ein Wappen ist ein schildförmiges Zeichen, angelehnt an den Schild als Schutzwaffe des Mittelalters.

Neu!!: Wuppertal und Wappen · Mehr sehen »

Wasser

--> | Standardbildungsenthalpie.

Neu!!: Wuppertal und Wasser · Mehr sehen »

Wasserball

Ein Wasserball hat ein Gewicht von 400 bis 450 Gramm und einen Umfang von 68 bis 71 cm. Bis zur D-Jugend spielt man mit der Ballgröße 4. Ab der C-Jugend spielt man immer mit der Ballgröße 5. Istvan Szivos (Ungarn) Wasserball ist ein Ballspiel in einem abgegrenzten Feld im Wasser, bei dem die Spieler zweier Mannschaften versuchen, den Ball durch geschicktes Taktieren und Abspielen in das gegnerische Tor zu werfen.

Neu!!: Wuppertal und Wasserball · Mehr sehen »

Wasserfreunde Wuppertal

Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V. ist ein deutscher Schwimmsportverein.

Neu!!: Wuppertal und Wasserfreunde Wuppertal · Mehr sehen »

Wasserstoffantrieb

Die unterschiedlichen Einsatzbereiche von sauberem Wasserstoff nach ihrer Wirtschaftlichkeit eingeordnet. Als Wasserstoffantrieb wird umgangssprachlich eine Antriebsart bezeichnet, die Wasserstoff als Treibstoff oder Energieträger nutzt.

Neu!!: Wuppertal und Wasserstoffantrieb · Mehr sehen »

Wasserturm

Wasserturm der Bahn in Kornwestheim von 1914 Umgenutzter Wasserturm von 1936 im NOI Techpark Südtirol/Alto Adige in Bozen Wasserturm ist die Bezeichnung für ein Betriebsbauwerk der Wasserversorgung, das einen Hochbehälter zur Speicherung von Trinkwasser oder Brauchwasser besitzt.

Neu!!: Wuppertal und Wasserturm · Mehr sehen »

Wählergemeinschaft für Wuppertal

Die Wählergemeinschaft für Wuppertal, kurz WfW, ist eine auf kommunaler Ebene agierende deutsche Wählergemeinschaft in der Großstadt Wuppertal in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Wählergemeinschaft für Wuppertal · Mehr sehen »

Wülfrath

Karte von Wülfrath Klimadiagramm Wülfrath ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im nordrhein-westfälischen Kreis Mettmann und das kleinste Mittelzentrum im Niederbergischen Land.

Neu!!: Wuppertal und Wülfrath · Mehr sehen »

Würth-Gruppe

Unternehmen Würth in Künzelsau, Kunst am Bau, SkulpturAltes Logo der Würth-Gruppe abruf.

Neu!!: Wuppertal und Würth-Gruppe · Mehr sehen »

Wüstenhof (Elberfeld)

Wüstenhof ist eine Ortslage im Norden der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Wüstenhof (Elberfeld) · Mehr sehen »

Webstuhl

Indischer Handwebstuhl Isländischer Gewichtswebstuhl Arbeit am Trittwebstuhl Ein Webstuhl ist eine mechanische Vorrichtung zur Herstellung von Geweben.

Neu!!: Wuppertal und Webstuhl · Mehr sehen »

Wedico

Das ehemalige Wuppertaler Unternehmen Wedico Truck + Construction Models GmbH stellte hochwertige Lkw- und Baumaschinenmodelle und Bausätze im Maßstab 1:16 bzw.

Neu!!: Wuppertal und Wedico · Mehr sehen »

Weiler

Waldkirch, Kanton St. Gallen, Schweiz Ein Weiler ist eine Siedlung, die aus wenigen Gebäuden besteht.

Neu!!: Wuppertal und Weiler · Mehr sehen »

Weltmarktführer

Als Weltmarktführer werden in der Wirtschaft Unternehmen bezeichnet, die als Marktführer auf einem bestimmten Teilmarkt oder Marktsegment des Weltmarktes agieren.

Neu!!: Wuppertal und Weltmarktführer · Mehr sehen »

Wende und friedliche Revolution in der DDR

ersten Großdemonstration in der DDR am 7. Oktober 1989 Montagsdemonstration in Leipzig (18. Dezember 1989) Als Wende oder friedliche Revolution in der DDR (auch Wendezeit oder Zusammenbruch der DDR) wird der Prozess gesellschaftspolitischen Wandels bezeichnet, der 1989 in der Deutschen Demokratischen Republik die Herrschaft der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands beendete, den Übergang zu einem parlamentarischen Regierungssystem begleitete und die deutsche Wiedervereinigung möglich machte.

Neu!!: Wuppertal und Wende und friedliche Revolution in der DDR · Mehr sehen »

Wera Werkzeuge

Verschiedene Werkzeuge von Wera Älteres Logo Die Wera Werkzeuge GmbH ist ein Hersteller von Schraubwerkzeugen mit Hauptsitz im Wuppertaler Stadtteil Cronenberg und Produktion in Bystřice nad Pernštejnem und Třebíč in Tschechien.

Neu!!: Wuppertal und Wera Werkzeuge · Mehr sehen »

Werner Stelly

Werner Stelly (* 25. Juni 1909 in Cadenberge; † 31. August 1997 in Hamburg) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Werner Stelly · Mehr sehen »

Werth (Wuppertal)

Gesellschaftshaus Concordia gegenüber dem Rathaus Barmen Johannes-Rau-Platz vor dem Rathaus Geschwister-Scholl-Platz „Das Tal der Wupper“, Johannes-Rau-Platz Werther Brunnen am Ostende des Werths Der Werth als ''Werthiger Straße'' auf einer Karte von 1761 Der Werth ist die zentrale Einkaufsstraße in der Fußgängerzone im Stadtteil Barmen der nordrhein-westfälischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Werth (Wuppertal) · Mehr sehen »

West-Berlin

West-Berlin, Westberlin und Berlin (West) waren Bezeichnungen für den Teil von Groß-Berlin, der während der Teilung Berlins ab Ende des Zweiten Weltkriegs von 1945 bis 1990 von den drei westlichen Besatzungsmächten USA, Vereinigtes Königreich und Frankreich verwaltet und ab 1950 mit deren Genehmigung vom Senat von Berlin regiert wurde.

Neu!!: Wuppertal und West-Berlin · Mehr sehen »

Westdeutsche Zeitung

Logo der Zeitung Die Westdeutsche Zeitung (WZ) ist eine regionale Abonnement-Zeitung.

Neu!!: Wuppertal und Westdeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Westdeutscher Rundfunk Köln

Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) ist der 1956 gegründete öffentlich-rechtliche Rundfunk- und Fernsehsender im Land Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Westdeutscher Rundfunk Köln · Mehr sehen »

Westen (Wuppertal)

Westen ist eine Ortslage der bergischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Westen (Wuppertal) · Mehr sehen »

Westfälische Küche

Das „Westfälische Abendmahl“ Die westfälische Küche ist eine der Regionalküchen Deutschlands.

Neu!!: Wuppertal und Westfälische Küche · Mehr sehen »

Weyerbuschturm

Der Weyerbuschturm ist ein Aussichtsturm in der Parkanlage Nützenbergpark auf dem Gipfel des Nützenbergs am nördlichen Ufer der Wupper im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West.

Neu!!: Wuppertal und Weyerbuschturm · Mehr sehen »

Wichlinghausen

Wichlinghausen ist ein historisch gewachsener Stadtteil im Stadtbezirk Oberbarmen der nordrhein-westfälischen Großstadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Wichlinghausen · Mehr sehen »

Wicküler City

Die Wicküler City, bis 2014 bekannt als Wicküler Park, ist ein aus drei Gebäuden bestehender Komplex mit Einkaufs- und Büroflächen im Wuppertaler Stadtteil Unterbarmen sowie flächenmäßig das größte Einkaufszentrum der Stadt, vor den City-Arkaden Wuppertal und der Rathaus-Galerie Wuppertal im Stadtteil Elberfeld.

Neu!!: Wuppertal und Wicküler City · Mehr sehen »

Wicküler-Brauerei

Wicküler ist eine Biermarke.

Neu!!: Wuppertal und Wicküler-Brauerei · Mehr sehen »

Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Georg Elser (1939) Claus Schenk Graf von Stauffenberg gleichnamigen studentischen Widerstandsgruppe Als Widerstand gegen den Nationalsozialismus wird der Widerstand von Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen bezeichnet, der im Gebiet des NS-Staates und in den von der Wehrmacht besetzten Staaten vor und während der Diktatur des Nationalsozialismus gegen das NS-Regime geleistet wurde.

Neu!!: Wuppertal und Widerstand gegen den Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Widukind von Corvey

Widukind von Corvey (* um 925 oder 933/35; † 3. Februar nach 973 in Corvey) war ein bedeutender sächsischer Geschichtsschreiber.

Neu!!: Wuppertal und Widukind von Corvey · Mehr sehen »

Wildgehege

Tor im Jagdgatter des Fairburn Estate in den Highlands von Schottland Wildgehege sind eingefriedete Flächen, auf denen sonst wildlebende Tiere – zumeist Jagdwild – gehalten werden.

Neu!!: Wuppertal und Wildgehege · Mehr sehen »

Wilhelm August Bredt

Wilhelm August Bredt (* 16. März 1817 in Barmen (heute Stadtteil von Wuppertal); † 23. März 1895 in Honnef) war ein preußischer Verwaltungsbeamter und Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Wilhelm August Bredt · Mehr sehen »

Wilhelm Dörpfeld

Wilhelm Dörpfeld, Büste in der Bibliothek der Abteilung Athen des Deutschen Archäologischen Instituts Der junge Wilhelm Dörpfeld Wilhelm Dörpfeld (* 26. Dezember 1853 in Bredde, Barmen; † 25. April 1940 in Nidri auf Lefkada) war ein deutscher Architekt und Archäologe.

Neu!!: Wuppertal und Wilhelm Dörpfeld · Mehr sehen »

Wilhelm Eberhard Gelberg

Wilhelm Eberhard Gelberg (* 7. Dezember 1894 in Foerde bei Grevenbrück, heute gehörig zum Kreis Olpe; † 5. Juni 1940 am Oisekanal in Frankreich) war ein deutscher Politiker der NSDAP.

Neu!!: Wuppertal und Wilhelm Eberhard Gelberg · Mehr sehen »

Wilhelm Funck

Wilhelm Robert Funck (* 20. Februar 1858 in Minden; † 29. Mai 1923 in Göttingen) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: Wuppertal und Wilhelm Funck · Mehr sehen »

Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium

Das Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium ist ein altsprachlich orientiertes Gymnasium in Wuppertal am Johannisberg unterhalb der Stadthalle.

Neu!!: Wuppertal und Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium · Mehr sehen »

Willi Veller

Willi Veller Wilhelm „Willi“ Veller (* 9. Oktober 1896 in Witten an der Ruhr; † 22. Juni 1941 in Bredauen) war ein deutscher Politiker (NSDAP).

Neu!!: Wuppertal und Willi Veller · Mehr sehen »

Wim Wenders

67. Berlinale Wilhelm Ernst „Wim“ Wenders (* 14. August 1945 in Düsseldorf) ist ein deutscher Regisseur und Fotograf.

Neu!!: Wuppertal und Wim Wenders · Mehr sehen »

Windgeschwindigkeit

Die Windgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit der Luft gegenüber dem Boden.

Neu!!: Wuppertal und Windgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Wippertalbahn

| Die Wippertalbahn war eine nichtelektrifizierte, eingleisige, 31 km lange Eisenbahnstrecke von Bergisch Born über Wipperfürth nach Marienheide.

Neu!!: Wuppertal und Wippertalbahn · Mehr sehen »

Wishlist

Wishlist (englisch für ‚Wunschliste‘) ist eine deutsche Mystery-Webserie des öffentlich-rechtlichen Jugendsenders Funk aus dem Jahr 2016.

Neu!!: Wuppertal und Wishlist · Mehr sehen »

Witten

Die Stadt Witten liegt im Südosten des Ruhrgebietes im Land Nordrhein-Westfalen und ist eine große kreisangehörige Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises im Regierungsbezirk Arnsberg.

Neu!!: Wuppertal und Witten · Mehr sehen »

Wochenzeitung

Eine Wochenzeitung ist eine Zeitung, die regelmäßig im Abstand von sieben Tagen erscheint.

Neu!!: Wuppertal und Wochenzeitung · Mehr sehen »

Wohnplatz

Ein Wohnplatz ist in der Siedlungsgeographie und Demographie eine räumlich geschlossene, dauernd bewohnte Ansiedlung.

Neu!!: Wuppertal und Wohnplatz · Mehr sehen »

Wolfgang Pagenstecher

Wolfgang Pagenstecher (* 16. März 1880 in Elberfeld; † 26. Dezember 1953 in Düsseldorf) war ein deutscher Landschafts-, Tier- und Porträtmaler der Düsseldorfer Schule und Heraldiker.

Neu!!: Wuppertal und Wolfgang Pagenstecher · Mehr sehen »

Wolke

Cumuluswolken, im Hintergrund ein Cumulonimbus Wolkenentwicklung im Zeitraffer Unterschiedliche Wolkentypen Eine Wolke (auf die indogermanische Wurzel *u̯elg- „feucht, nass“ zurückgehend und daher mit dem Adjektiv welk und dem Flussnamen Wolga sprachlich verwandt) ist eine Ansammlung von sehr feinen Wassertröpfchen (Nebel) oder Eiskristallen in der Atmosphäre.

Neu!!: Wuppertal und Wolke · Mehr sehen »

Wollspinnersberg

Der Wollspinnersberg in Wuppertal ist mit 273 Meter über NN die höchste Erhebung im Barmer Nordpark.

Neu!!: Wuppertal und Wollspinnersberg · Mehr sehen »

WSW mobil

Oberbarmen, 2016 Die WSW mobil GmbH, kurz WSW, ist ein Nahverkehrsunternehmen in der Stadt Wuppertal und Mitglied im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).

Neu!!: Wuppertal und WSW mobil · Mehr sehen »

Wupper

Die Wupper ist ein Fluss in Nordrhein-Westfalen (Deutschland), der als Wipper bei der Marienheider Ortschaft Börlinghausen an der Grenze zu Meinerzhagen im Oberbergischen Kreis entspringt und in der Stadt Leverkusen zwischen den Stadtteilen Wiesdorf und Rheindorf nach 116,5 Kilometern Flussstrecke und gut 400 Höhenmetern (mittleres Gefälle liegt bei 0,4 %) in den Rhein mündet.

Neu!!: Wuppertal und Wupper · Mehr sehen »

Wupper-Express

| Der Wupper-Express ist eine Regional-Express-Linie in Nordrhein-Westfalen von Aachen über Mönchengladbach, Düsseldorf, Wuppertal, Hagen nach Dortmund.

Neu!!: Wuppertal und Wupper-Express · Mehr sehen »

Wupper-Lippe-Express

|- |Haltepunkte: | 17 |- |- | Triebwagen: | Flirt 3XL |- | Höchstgeschwindigkeit: | 160 km/h |- | Der Wupper-Lippe-Express in Oberhausen-Sterkrade Der Wupper-Lippe-Express (RE 49) ist eine dem S-Bahn Rhein-Ruhr-Netz zugehörige stündlich verkehrende Regional-Express-Linie in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Wupper-Lippe-Express · Mehr sehen »

Wupperfelder Abendmusiken

Die Wupperfelder Abendmusiken sind eine Konzertreihe geistlicher Musik, die 1953 durch Kirchenmusikdirektor Winfried Pesch (bis 1970 als Geistliche Abendmusiken) gegründet wurden.

Neu!!: Wuppertal und Wupperfelder Abendmusiken · Mehr sehen »

Wuppertal (Begriffsklärung)

Wuppertal steht für.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertal (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Wuppertal Hauptbahnhof

Wuppertal Hauptbahnhof war ursprünglich der Bahnhof der bis 1929 bestehenden Stadt Elberfeld, seit deren Fusion mit Barmen und drei weiteren Städten zu Wuppertal ist er Hauptbahnhof der neuen Stadt.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertal Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Wuppertal Hauptbahnhof (Busbahnhof)

Der Busbahnhof am Hbf Wuppertal ist der zentrale Knotenpunkt des Wuppertaler Busnetzes.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertal Hauptbahnhof (Busbahnhof) · Mehr sehen »

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Die Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie · Mehr sehen »

Wuppertal Stingrays

Die Wuppertal Stingrays sind der einzige Baseballverein in Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertal Stingrays · Mehr sehen »

Wuppertalbahn

|- | |- |- |colspan.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertalbahn · Mehr sehen »

Wuppertalbewegung

Die Wuppertalbewegung e.V. ist ein am 6.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertalbewegung · Mehr sehen »

Wuppertaler Bühnen

Die Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH sind der kommunale Stadttheaterbetrieb der Stadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Bühnen · Mehr sehen »

Wuppertaler Gewerkschaftsprozesse

Mahnmal für die Gewerkschaftsprozesse am Wuppertaler Landgericht Inschrift am Mahnmal Die Wuppertaler Gewerkschaftsprozesse waren eine Reihe von Massenprozessen, die zwischen 1935 und 1937 vor dem Volksgerichtshof (VGH) und dem Oberlandesgericht Hamm (OLG) verhandelt wurden.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Gewerkschaftsprozesse · Mehr sehen »

Wuppertaler Kasernen

Auf den Wuppertaler Südhöhen befanden sich vier ehemals militärisch genutzte Kasernen, die zuletzt dem Verteidigungsbezirkskommando 34 des Wehrbereichskommandos III der Bundeswehr zugeordnet waren.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Kasernen · Mehr sehen »

Wuppertaler Kurrende

Die Kurrende im Naumburger Dom bei einer Tournee 2018 Die Wuppertaler Kurrende ist ein Knabenchor aus Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Kurrende · Mehr sehen »

Wuppertaler Rundschau

Seit 2014, die Redaktionsräume am Johannisberg Die Wuppertaler Rundschau ist ein Anzeigenblatt mit einem großen redaktionellen Teil.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Rundschau · Mehr sehen »

Wuppertaler Rundweg

links Wegzeichen und Beschilderung des Wuppertaler Rundwegs Der Wuppertaler Rundweg ist ein Rundwanderweg, der die gesamte Stadt Wuppertal umschließt.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Rundweg · Mehr sehen »

Wuppertaler Schwebebahn

| Die Wuppertaler Schwebebahn ist eine am 1.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Schwebebahn · Mehr sehen »

Wuppertaler Senke

Die Wuppertaler Senke ist eine Naturräumliche Einheit mit der Ordnungsnummer 3371.3 auf dem Stadtgebiet der bergischen Großstadt Wuppertal und der westfälischen Stadt Schwelm.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Senke · Mehr sehen »

Wuppertaler SV

Der Wuppertaler Sportverein (kurz: WSV; von 2004 bis 2013 Wuppertaler SV Borussia) ist ein Sportverein aus Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler SV · Mehr sehen »

Wuppertaler Zooviertel

Kartenausschnitt Wuppertaler Zooviertel Wuppertaler Zooviertel Wuppertaler Zooviertel gesehen vom Bahnhof Zoologischer Garten bis zum im Hintergrund die Zoo-Gaststätten Wuppertaler Zooviertel Das Zoo-Viertel liegt im Wuppertaler Stadtbezirk Elberfeld-West.

Neu!!: Wuppertal und Wuppertaler Zooviertel · Mehr sehen »

Wupperthal

Wupperthal (auch WuppertalPeter Edmund Raper: Dictionary of Southern African Place Names. Lowry Publishers, Johannesburg 1987 (2. Aufl.), S. 352) ist eine Kleinstadt mit etwa 4000 Einwohnern in der Gemeinde Cederberg, Distrikt West Coast, Provinz Westkap in Südafrika.

Neu!!: Wuppertal und Wupperthal · Mehr sehen »

Wupperverband

Der Wupperverband ist eine seit 1930 bestehende Körperschaft des öffentlichen Rechts und einer der großen Wasserwirtschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Wuppertal und Wupperverband · Mehr sehen »

Wupperweg

Wegschild Wupperweg Der Wupperweg ist ein 125 Kilometer langer Wanderweg in Nordrhein-Westfalen und führt entlang der Wupper von der Quelle bis zu ihrer Mündung.

Neu!!: Wuppertal und Wupperweg · Mehr sehen »

Wupperwurm

Wupperwurm Mit dem umgangssprachlichen Ausdruck Wupperwurm wird das offizielle Logo (auch Stadtsignet) der bergischen Großstadt Wuppertal bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Wupperwurm · Mehr sehen »

Xinxiang

Lage Xinxiangs in Henan Xinxiang ist eine bezirksfreie Stadt im Norden der chinesischen Provinz Henan.

Neu!!: Wuppertal und Xinxiang · Mehr sehen »

YKK

Die japanische YKK-Gruppe ist der weltgrößte Reißverschlussproduzent und daneben Hersteller diverser industrieller Verbindungstechniken.

Neu!!: Wuppertal und YKK · Mehr sehen »

Yoko Tsuno

Yoko Tsuno (früher auch Joko Zuno) ist ein frankobelgischer Comic von Roger Leloup.

Neu!!: Wuppertal und Yoko Tsuno · Mehr sehen »

Zabou (Film)

Zabou ist eine Folge der Krimireihe Tatort aus dem Jahre 1987 mit Götz George als Duisburger Hauptkommissar Horst Schimanski.

Neu!!: Wuppertal und Zabou (Film) · Mehr sehen »

Zahnradbahn

Zahnradbahn auf das Brienzer Rothorn Eine Zahnradbahn, historisch auch Zahnbahn oder Zahnstangenbahn, ist ein schienengebundenes Verkehrsmittel, bei dem die Vortriebs- oder die Bremskraft zwischen Triebfahrzeug und Fahrbahn formschlüssig Die Zahnflanken befinden sich nicht senkrecht zur Richtung der zu übertragenden Kraft.

Neu!!: Wuppertal und Zahnradbahn · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear & Söhne. Im Vordergrund ein Schild mit der Aufschrift „Stadtkreis Fürth / Juden sind unser Unglück“ Zentrum von Stalingrad, 2. Februar 1943 Die Zeit des Nationalsozialismus (auch NS-Zeit und NS-Diktatur genannt) umfasst die Zeitspanne von 1933 bis 1945, in der Adolf Hitler im Deutschen Reich eine von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) gestützte Führerdiktatur, den NS-Staat, etablierte.

Neu!!: Wuppertal und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins

Die Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins ist ein seit 1863 zweijährlich erscheinendes Reihenwerk des Bergischen Geschichtsvereins, das sich mit der Geschichte und der Heimatkunde des Bergischen Lands und speziell des Wuppertals befasst.

Neu!!: Wuppertal und Zeitschrift des Bergischen Geschichtsvereins · Mehr sehen »

Zen

Erleuchtung Der Zen-Buddhismus, kurz Zen (ursprünglich von Dhyana), ist eine Strömung des Buddhismus.

Neu!!: Wuppertal und Zen · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas

Logo von jw.org, der Website der Zeugen Jehovas Trolley mit Schriften der Zeugen Jehovas bei der Straßenmission (Cannes, Frankreich, 2015) Zeugen Jehovas (Eigenbezeichnung Jehovas Zeugen) ist eine christliche, chiliastisch ausgerichtete und nicht-trinitarische Religionsgemeinschaft.

Neu!!: Wuppertal und Zeugen Jehovas · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas in der Zeit des Nationalsozialismus

KZ-Kennzeichnung „Bibelforscher“ Die Geschichte der Zeugen Jehovas in der Zeit des Nationalsozialismus ist geprägt von den Konflikten mit den nationalsozialistischen Staatsorganen, unter anderem wegen ihrer Verweigerung des Kriegsdienstes und des Hitlergrußes.

Neu!!: Wuppertal und Zeugen Jehovas in der Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Zioniten (Ronsdorf)

Die Zioniten, auch Ellerianische Sekte, Ellerische Rotte, Ronsdorfer Sekte oder Philadelphische Sozietät, waren im 18.

Neu!!: Wuppertal und Zioniten (Ronsdorf) · Mehr sehen »

Zoo Wuppertal

Der Zoologische Garten der Stadt Wuppertal (kurz Zoo Wuppertal oder Wuppertaler Zoo, Eigenbezeichnung: „Der Grüne Zoo Wuppertal“) ist ein wissenschaftlich geführter Zoo und eine der Sehenswürdigkeiten in der Stadt Wuppertal.

Neu!!: Wuppertal und Zoo Wuppertal · Mehr sehen »

Zuckerrübensirup

Zuckerrübensirup Zuckerrübensirup, auch Rübenkraut, im Rheinland Sehm oder Siepnaat, in der Eifel Schlachmundes, im Raum Montabaur/Limburg Schmunzel, im Saarland Harz, in Wiesbaden Rutsche, im Hannoverschen Stips, früher auch Wottelkrut (Wurzelkraut), in Schlesien und im Braunschweiger Land Rübensaft, im früheren Pommern Kreude, im Rhein-Erft-Kreis Krock genannt, ist ein aus dem Saft von Zuckerrüben gewonnener Sirup.

Neu!!: Wuppertal und Zuckerrübensirup · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

sowjetische Flagge auf dem Reichstag, Mai 1945 • Atompilz des „Fat Man“ über Nagasaki, 9. August 1945 Als Zweiter Weltkrieg (1. September 1939 – 2. September 1945) wird der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte im 20. Jahrhundert bezeichnet.

Neu!!: Wuppertal und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zwergpinguin

Der Zwergpinguin (Eudyptula minor) ist die kleinste Art aus der Familie der Pinguine (Spheniscidae).

Neu!!: Wuppertal und Zwergpinguin · Mehr sehen »

1. Bundesliga Snooker

Die 1.

Neu!!: Wuppertal und 1. Bundesliga Snooker · Mehr sehen »

2. Fußball-Bundesliga

Die 2.

Neu!!: Wuppertal und 2. Fußball-Bundesliga · Mehr sehen »

2. Handball-Bundesliga (Frauen)

Die 2.

Neu!!: Wuppertal und 2. Handball-Bundesliga (Frauen) · Mehr sehen »

3. Fußball-Liga

Die 3.

Neu!!: Wuppertal und 3. Fußball-Liga · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Barmen-Elberfeld, Liste der Oberstadtdirektoren von Wuppertal, Rat der Stadt Wuppertal, W'tal, Wtal.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »