Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pablo Picasso

Index Pablo Picasso

Pablo Picasso (1962) Signatur Pablo Picasso Pablo Picasso, eigentlich Pablo Ruiz Picasso, (* 25. Oktober 1881 in Málaga, Spanien; † 8. April 1973 in Mougins, Frankreich) war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer.

457 Beziehungen: A Coruña, Absinth, Adolf Kabatek, Aix-en-Provence, Akademische Kunst, Akt mit grünen Blättern und Büste, Albert Camus, Albert Einstein, Albert Gleizes, Albertina (Wien), Alberto Giacometti, Alfred Barr, Alfred Stieglitz, Alice Rahon, Allen Jones (Künstler), Ambroise Vollard, Anarchie, André Breton, André Derain, André Lhote, André Salmon, André Verdet, Anthony Hopkins, Antibes, Antike, Antonin Artaud, Antonio Banderas, Antony Penrose, Aquatinta, Arianna Huffington, Armory Show, Art Institute of Chicago, Assemblage, Asteroid, Avantgarde, Avignon, Édouard Manet, Édouard Pignon, Ölmalerei, Ballets Russes, Ballett, Baltimore Museum of Art, Bank Austria Kunstforum Wien, Barcelona, Bateau-Lavoir, Befreiung von Paris, Berlin, Berliner Zeitung, Berthe Weill, Bibliophilie, ..., Bildhauerei, Bildnis Gertrude Stein (Picasso), Bindemittel, Boche, Bohème, Boris Friedewald, Brassaï, Brüder Wright, Bronze, Bucerius Kunst Forum, Buveuse assoupie, Cahiers d’Art, Cameo (Medien), Cannes, Carlos Casagemas, Carlton Lake (Journalist), Céret, Centre Georges-Pompidou, Chicago, Chicago Sun-Times, Christian Zervos, Claude Picasso, Cleveland Museum of Art, Clovis Sagot, Collage, Comic, Commedia dell’arte, Dackel, Dadaismus, Dagobert Duck, Dalí Museum (St. Petersburg), Daniel Spoerri, Daniel-Henry Kahnweiler, Dario Fo, David Douglas Duncan, Düsseldorf, Der Blaue Reiter, Der Dreispitz, Der Spiegel, Der Sturm (Zeitschrift), Desastres de la Guerra, Deutschlandfunk, Diana Widmaier Picasso, Die Frauen von Algier, Die Welt, Die Zeit, Diego Velázquez, Diphtherie, Documenta 1, Documenta 6, Documenta 8, Documenta II, Documenta III, Documents, Dokumentarfilm, Dora Maar, Dora Maar au Chat, Douglas Cooper, Drei Frauen am Brunnen, Drei Musikanten, Edgar Degas, Edward Quinn, El Greco, El País, Elmyr de Hory, Els Quatre Gats, Emmy, Entartete Kunst, Eremitage (Sankt Petersburg), Erik Satie, Erster Weltkrieg, Escola de Belles Arts de Barcelona, Eugène Delacroix, Eva Gouel, Exil, Exposition Internationale du Surréalisme, Fauvismus, Fernand Léger, Fernand Mourlot, Fernande Olivier, Fernando Colomo, Filmbiografie, Filmregisseur, Focus, Fondation Beyeler, Fontainebleau, Françoise Gilot, Francesco Petrarca, Francisco de Goya, Francisco de Zurbarán, Francisco Durrio de Madrón, Francisco Franco, Frank Burty Haviland, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Friedenstaube, Friedenszeichen, Futurismus, Gabrielle Lespinasse, Galerie 291, Galerie Barbazanges, Galicien, Gebrauchsgrafik, Gemälde, Geneviève Bujold, Geneviève Laporte, Genie, Genius (Fernsehserie), Genre, George Grosz, Georges Bataille, Georges Braque, Georges Wildenstein, Germaine Pichot, Gernika, Gertrude Stein, Giacomo Manzù, Gil Blas (Zeitschrift), Giorgio de Chirico, Giorgione, Gjon Mili, Glasmalerei, Glasur (Keramik), Grafik, Grafiker, Grand Palais, Grimaldi, Guernica (Bild), Guillaume Apollinaire, Hamburger Kunsthalle, Hanne Darboven, Hannover, Hans Arp, Hans Goltz, Hans Hartung, Häuser in L’Estaque, Hehlerei, Heinrich Thannhauser, Henri de Toulouse-Lautrec, Henri Le Fauconnier, Henri Matisse, Henri Rousseau, Henri-Georges Clouzot, Henry Moore, Herwarth Walden, Historienmalerei, Honoré Daumier, Honoré de Balzac, Horta de Sant Joan, Igor Strawinsky, Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg, Impressionismus, Innovation, International Surrealist Exhibition, Internationaler Lenin-Friedenspreis, Isidre Nonell, Jacqueline Roque, Jacques Lipchitz, Jaime Sabartés, James Lord, Jardin du Luxembourg, Jean Cocteau, Jean Crotti, Jean Metzinger, Jean-Paul Sartre, Joan Miró, John Berger (Schriftsteller), John Richardson (Kunsthistoriker), Josef Stalin, Josep Palau i Fabre, Joseph Beuys, Juan Gris, Jugendstil, Julio González (Bildhauer), Julius Meier-Graefe, Junge mit Pfeife, Kassel, Katalonien, Köln, Kees van Dongen, Keramik, Kestnergesellschaft, Kimbell Art Museum, Klassizismus, Klaus Herding, Kollaboration in Frankreich (1940–1944), Konstruktivismus (Kunst), Kronach, Kubismus, Kunsthalle Bremen, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, Kunsthaus Zürich, Kunstmuseum Basel, Kunstmuseum Bern, Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, La Révolution surréaliste, La Tauromaquia (Picasso), La Vie (Gemälde), LaM – Lille Métropole, musée d’art moderne, d’art contemporain et d’art brut, Langzeitbelichtung, Las Meninas, Lüttich, Le Lapin Agile, Le Rêve (Gemälde), Lee Miller, Legion Condor, Leo Stein (Kunstsammler), Les Demoiselles d’Avignon, Les femmes d’Alger, Les Saltimbanques, Liebesbeziehung, Light Painting, Linolschnitt, Liste der teuersten Gemälde, Literarischer Salon, Lithografie, London, Louis Aragon, Louis Vauxcelles, Louvre, Luis de Góngora, Lump (Dachshund), Lungenödem, Luzern, Macho, Madrid, Malerei, Man Ray, Manet and the Post-Impressionists, Manuel de Falla, Marcel Duchamp, Marie Laurencin, Marie-Thérèse Walter, Massaker in Korea, Maurice de Vlaminck, Max Bill, Max Ernst, Max Jacob (Malerdichter), Málaga, Mein Mann Picasso, Melancholie (Picasso), Meret Oppenheim, Michel Leiris, Michelangelo Pistoletto, Miguel Ferrer, Minotaure, Minotauros, Mitteldeutsche Zeitung, Modell (Kunst), Modernisme, Mona Lisa, Monochrome Malerei, Montagne Sainte-Victoire, Montmartre, Montparnasse, Mougins, Musée Picasso, Musée Picasso Antibes, Muse (Beziehung), Museo del Prado, Museo Picasso, Museo Reina Sofía, Museu Nacional d’Art de Catalunya, Museu Picasso, Museum Berggruen, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Museum Ludwig, Museum of Modern Art, Myokardinfarkt, Nachlassverwaltung, National Geographic Society, Nationalsozialismus, Neue Künstlervereinigung München, Neue Nationalgalerie, New York City, Nizza, Norman Mailer, Noucentisme, Nymphe, Objet trouvé, Olga Picasso, On-Line Picasso Project, Orson Welles, Otto Dix, Palais des Beaux-Arts de Bruxelles, Paloma Picasso, Papier collé, Parade (Ballett), Paris, Parti communiste français, Pastos, Patrick O’Brian, Paul Éluard, Paul Cézanne, Paul Celan, Paul Klee, Paul Léautaud, Paul Rosenberg (Kunsthändler), Pere Mañach, Perspektive, Petit Palais (Paris), Petra Kipphoff, Philadelphia Museum of Art, Pierre Alechinsky, Pierre Bonnard, Pierre Daix, Pierre Loeb, Pierre Reverdy, Pinakothek der Moderne, Plastik (Kunst), Portable Document Format, Präraffaeliten, Primaballerina, Primitivismus, Puschkin-Museum, Radierung, Ramon Casas i Carbó, Ramon Pichot i Gironès, Rauminstallation, Raymond Queneau, Real Academia de Bellas Artes de San Fernando, ReLÜ, Rembrandt van Rijn, Reportage, Retrospektive, Richard Hamilton (Künstler), Riehen, Robert Clary, Robert Delaunay, Robert Motherwell, Roger Fry, Roland Penrose, Roy Lichtenstein, Saint-Tropez, Salvador Dalí, Sam Houston State University, Sammlung Rosengart, Santiago Rusiñol, Satyr, Süddeutscher Rundfunk, Südfrankreich, Schirn Kunsthalle Frankfurt, Sergei Pawlowitsch Djagilew, Siegfried Gohr, Simone de Beauvoir, Skulptur, Société du Salon d’Automne, Sowjetunion, Spanien, Spanischer Bürgerkrieg, Spanischer Name, Spiegel Online, Sprengel Museum Hannover, Staatsgalerie Stuttgart, Steve Martin, Stierkampf, Stillleben, Surrealismus, Sylvette, Symbolismus (Bildende Kunst), Synthese, Tage Danielsson, Tate Gallery, Tate Gallery of Modern Art, Tauwetter-Periode, Töpferei, Texas, Théâtre du Châtelet, Théophile-Alexandre Steinlen, The Walt Disney Company, Theodor Ahrenberg, Time, Tournee, Tristan Tzara, Trompe-l’œil, Tuberkulose, Valencia, Valentine Hugo, Vallauris, Vauvenargues, Veit Relin, Villeneuve-d’Ascq, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Walter De Maria, Welt am Sonntag, Weltausstellung Paris 1900, Weltfachausstellung Paris 1937, Weltfriedenskongress, Werner Spies, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Wieland Schmied, Wiener Moderne, Wiener Zeitung, Wilfried Wiegand, Wilhelm Boeck, Wilhelm Uhde (Kunsthändler), William Rubin, Wolfgang Paalen, ZDF, Zeichnung (Kunst), Zweiter Weltkrieg, (4221) Picasso, 1881, 1973, 25. Oktober, 8. April. Erweitern Sie Index (407 mehr) »

A Coruña

A Coruña (offiziell und in galicischer Sprache; inoffiziell spanisch und ehemals amtlich La Coruña) ist eine Stadt im äußersten Nordwesten von Spanien.

Neu!!: Pablo Picasso und A Coruña · Mehr sehen »

Absinth

Reservoirglas mit natürlich gefärbtem Absinth und Absinthlöffel Absinth, auch Absinthe oder Wermutspirituose genannt, ist ein alkoholisches Getränk, das traditionell aus Wermut, Anis, Fenchel sowie einer je nach Rezeptur unterschiedlichen Reihe weiterer Kräuter hergestellt wird.

Neu!!: Pablo Picasso und Absinth · Mehr sehen »

Adolf Kabatek

Adolf Kabatek (* 1. Juli 1931 in Reichenberg, Tschechoslowakei; † 25. Juni 1997 in Leonberg) war ein deutscher Manager und Comic-Autor.

Neu!!: Pablo Picasso und Adolf Kabatek · Mehr sehen »

Aix-en-Provence

Aix-en-Provence ist eine Universitätsstadt im französischen Département Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur und historische Hauptstadt der Provence.

Neu!!: Pablo Picasso und Aix-en-Provence · Mehr sehen »

Akademische Kunst

Die Geburt der Venus'' von Alexandre Cabanel ''L'Amour et Psyche, enfants'' von William Adolphe Bouguereau Charles-August Mengin: ''Sappho'', 1877. Manchester Art Gallery École des Beaux-Arts, spätes 19. Jahrhundert Aktstudium in einer Akademie um 1720, Giovanni Battista Tiepolo Die Akademische Kunst, auch Akademischer Realismus oder Akademismus, seltener Akademizismus genannt, war ein europäischer Kunststil vom 17.

Neu!!: Pablo Picasso und Akademische Kunst · Mehr sehen »

Akt mit grünen Blättern und Büste

Akt mit grünen Blättern und Büste, auch Nackte, grüne Blätter und Büste, spanisch: Desnudo, hojas verdes y busto, französisch: Nu au Plateau de Sculpteur, englisch: Nude, green leaves, and bust, ist ein Ölgemälde des spanischen Malers, Grafikers und Bildhauers Pablo Picasso aus dem Jahr 1932.

Neu!!: Pablo Picasso und Akt mit grünen Blättern und Büste · Mehr sehen »

Albert Camus

Albert Camus (* 7. November 1913 in Mondovi, Französisch-Nordafrika, heute Dréan, Algerien; † 4. Januar 1960 nahe Villeblevin, Frankreich) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph.

Neu!!: Pablo Picasso und Albert Camus · Mehr sehen »

Albert Einstein

Albert Einstein, 1921, Fotografie von Ferdinand Schmutzer Albert Einsteins Unterschrift Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm, Württemberg, Deutsches Reich; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten) gilt als einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der WissenschaftsgeschichtePhysics World Magazine, 1999 – Vergleiche: BBC und weltweit als bekanntester Wissenschaftler der Neuzeit.

Neu!!: Pablo Picasso und Albert Einstein · Mehr sehen »

Albert Gleizes

Albert Gleizes, um 1920 Albert Gleizes (* 8. Dezember 1881 in Paris; † 23. Juni 1953 in Avignon) war ein französischer Maler und Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Albert Gleizes · Mehr sehen »

Albertina (Wien)

Ansicht der Albertina mit dem Albrechtsbrunnen vom Dach der Staatsoper, im Januar 2015 Außenansicht der Albertina mit Soravia Wing Die Albertina ist ein Kunstmuseum im 1.

Neu!!: Pablo Picasso und Albertina (Wien) · Mehr sehen »

Alberto Giacometti

Alberto Giacometti (links), 1962 porträtiert von Erhard Wehrmann Alberto Giacometti (* 10. Oktober 1901 in Borgonovo, Gemeinde Stampa; † 11. Januar 1966 in Chur) war ein Schweizer Bildhauer, Maler und Grafiker der Moderne, der seit 1922 hauptsächlich in Paris lebte und arbeitete.

Neu!!: Pablo Picasso und Alberto Giacometti · Mehr sehen »

Alfred Barr

Alfred Hamilton Barr Jr. (* 28. Januar 1902 in Detroit; † 15. August 1981 in Salisbury, Connecticut, USA) war ein US-amerikanischer Kunsthistoriker und Gründungsdirektor des Museum of Modern Art in New York.

Neu!!: Pablo Picasso und Alfred Barr · Mehr sehen »

Alfred Stieglitz

Alfred Stieglitz, 17. April 1935. Fotografie von Carl van Vechten Alfred Stieglitz (* 1. Januar 1864 in Hoboken, New Jersey; † 13. Juli 1946 in New York) war ein US-amerikanischer Fotograf, Galerist und Mäzen.

Neu!!: Pablo Picasso und Alfred Stieglitz · Mehr sehen »

Alice Rahon

Alice Rahon, geborene Alice Marie Ivonne Philippot, Ehename Alice Paalen (* 8. Juni 1904 in Chenecey-Buillon; † 1987 in Mexiko-Stadt), war eine französische Schriftstellerin und surrealistische Künstlerin.

Neu!!: Pablo Picasso und Alice Rahon · Mehr sehen »

Allen Jones (Künstler)

Allen Jones (* 1. September 1937 in Southampton) ist ein britischer Künstler der Pop Art.

Neu!!: Pablo Picasso und Allen Jones (Künstler) · Mehr sehen »

Ambroise Vollard

Ambroise Vollard vor einem Gemälde Picassos, vor 1910 Ambroise Vollard (* 3. Juli 1865 in Saint-Denis auf der Insel Réunion; † 22. Juli 1939 in Versailles) war ein französischer Kunsthändler, Galerist und Verleger.

Neu!!: Pablo Picasso und Ambroise Vollard · Mehr sehen »

Anarchie

Anarchie bezeichnet einen Zustand der Abwesenheit von Herrschaft.

Neu!!: Pablo Picasso und Anarchie · Mehr sehen »

André Breton

André Breton André Breton (* 19. Februar 1896 in Tinchebray, Kanton Tinchebray, Département Orne in der Normandie; † 28. September 1966 in Paris) war ein französischer Dichter, Schriftsteller und der wichtigste Theoretiker des Surrealismus; sein ganzes Leben war mit dieser Bewegung verbunden.

Neu!!: Pablo Picasso und André Breton · Mehr sehen »

André Derain

André Derain, Foto um 1903 André Derain (* 10. Juni 1880 in Chatou bei Paris; † 8. September 1954 in Garches bei Paris) war ein französischer Künstler.

Neu!!: Pablo Picasso und André Derain · Mehr sehen »

André Lhote

André Lhote, fotografiert von Edmond Boissonnet André Lhote (* 5. Juli 1885 in Bordeaux; † 25. Januar 1962 in Paris) war ein französischer Maler, Bildhauer, Kunsttheoretiker und -lehrer.

Neu!!: Pablo Picasso und André Lhote · Mehr sehen »

André Salmon

Modigliani, Picasso und André Salmon vor dem Café de la Rotonde, Paris, im Jahr 1916 André Salmon (* 4. Oktober 1881 in Paris; † 12. März 1969 in Sanary-sur-Mer in der Provence) war ein französischer Dichter und Kunstkritiker.

Neu!!: Pablo Picasso und André Salmon · Mehr sehen »

André Verdet

André Verdet, porträtiert von Erling Mandelmann, 1962 André Verdet (* 4. August 1913 in Nizza; † 19. Dezember 2004 in Saint-Paul-de-Vence) war ein französischer Dichter, Maler und Bildhauer.

Neu!!: Pablo Picasso und André Verdet · Mehr sehen »

Anthony Hopkins

Hopkins auf dem Toronto International Film Festival (2010) Sir Philip Anthony Hopkins, CBE (* 31. Dezember 1937 in Margam, Neath Port Talbot, Wales) ist ein britischer Schauspieler und Oscar-Preisträger.

Neu!!: Pablo Picasso und Anthony Hopkins · Mehr sehen »

Antibes

(okzitanisch Antíbol) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Südosten Frankreichs im Département Alpes-Maritimes (06) der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Pablo Picasso und Antibes · Mehr sehen »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Pablo Picasso und Antike · Mehr sehen »

Antonin Artaud

Antonin Artaud Antonin Artaud Kurzform von Antoine Marie Joseph Paul Artaud (* 4. September 1896 in Marseille; † 4. März 1948 in Ivry-sur-Seine) war ein französischer Schauspieler, Dramatiker, Regisseur, Zeichner, Dichter und Theater-Theoretiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Antonin Artaud · Mehr sehen »

Antonio Banderas

Antonio Banderas bei der Premiere von ''The Expendables 3'' im August 2014 mini Antonio Banderas (2009) Antonio Banderas (* 10. August 1960 in Málaga als José Antonio Domínguez Bandera) ist einer der bekanntesten spanischen Schauspieler der Gegenwart, der auch als Filmregisseur und teilweise als Sänger und Gitarrist arbeitet.

Neu!!: Pablo Picasso und Antonio Banderas · Mehr sehen »

Antony Penrose

Antony Penrose (* 9. September 1947 in London, England) ist ein britischer Schriftsteller, Fotograf, Kurator und Nachlassverwalter des Lee-Miller-Archivs und der Roland-Penrose-Collection seiner Eltern.

Neu!!: Pablo Picasso und Antony Penrose · Mehr sehen »

Aquatinta

Aquatinta von Karl Bodmer: ''Die Stadt Traben-Trarbach und die Grevenburg an der Mosel'' (1841) Die Aquatinta, auch als Tuschätzung, Bistermanier oder Ätzlavierung bezeichnet, ist ein spezielles Verfahren der künstlerischen Druckgrafik, bei der über Flächenätzung Halbtöne erzeugt werden.

Neu!!: Pablo Picasso und Aquatinta · Mehr sehen »

Arianna Huffington

Arianna Huffington (2011) Arianna Huffington (2003) Arianna Huffington (Geburtsname:, Arianna Stasinopoulou; * 15. Juli 1950 in Athen) ist eine US-amerikanische Sachbuchautorin und Journalistin griechischer Herkunft.

Neu!!: Pablo Picasso und Arianna Huffington · Mehr sehen »

Armory Show

Namengebender Ort der Ausstellung:69th Regiment Armory, Lexington Avenue, New York Die Armory Show, offiziell International Exhibition of Modern Art, war eine Ausstellung von Kunstwerken und Skulpturen der Moderne, die vom 17. Februar bis zum 15. März 1913 im 69th Regiment Armory, der Halle des 69.

Neu!!: Pablo Picasso und Armory Show · Mehr sehen »

Art Institute of Chicago

Chicago Art Institute, Hauptportal an der 111 South Michigan Avenue Einer der Bronzelöwen am Hauptportal Michigan Avenue von Edward Kemeys (1893) Das Art Institute of Chicago ist ein 1866 gegründetes Kunstmuseum, verbunden mit der seit 1866 tätigen Kunsthochschule, 1882 umbenannt in School of the Art Institute of Chicago (SAIC) in Chicago, Illinois, (USA).

Neu!!: Pablo Picasso und Art Institute of Chicago · Mehr sehen »

Assemblage

Assemblage als Teil einer Gebäudefassade (Vor dem Steintor 34, Bremen) Assemblage ist ursprünglich in der bildenden Kunst zu einem Begriff mit besonderer Bedeutung geworden, der eine Art von Kunstwerken bezeichnet: Collagen mit plastischen Objekten, die auf einer Grundplatte befestigt sind.

Neu!!: Pablo Picasso und Assemblage · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Pablo Picasso und Asteroid · Mehr sehen »

Avantgarde

Zur Avantgarde zählen politische und künstlerische Bewegungen, zumeist des 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Avantgarde · Mehr sehen »

Avignon

Blick auf den Neuen Palast Petit Palais im Hintergrund des Platzes; dahinter die Ebene der Rhone und der Pont Saint-Bénézet; dahinter das Fort Saint-André von Villeneuve-lès-Avignon Avignon (oc. Avinhon bzw. Avignoun) ist eine Stadt und Gemeinde in der Provence in Südfrankreich am östlichen Ufer der Rhone mit Einwohnern (Stand), von denen etwa 15.000 innerhalb der Stadtmauern wohnen.

Neu!!: Pablo Picasso und Avignon · Mehr sehen »

Édouard Manet

Félix Nadar (etwa 1867–1870) Édouard Manet (* 23. Januar 1832 in Paris; † 30. April 1883 ebenda) war ein französischer Maler.

Neu!!: Pablo Picasso und Édouard Manet · Mehr sehen »

Édouard Pignon

Musée Picasso d’Antibes Édouard Pignon (* 12. Februar 1905 in Bully-les-Mines bei Arras, Département Pas-de-Calais; † 14. Mai 1993 in La Couture-Boussey) war ein französischer Maler.

Neu!!: Pablo Picasso und Édouard Pignon · Mehr sehen »

Ölmalerei

Ölmalerei: Jan Vermeer, ''Ansicht von Delft'', 1660/61 Theo van Doesburg, ''Composition I'', Öl auf Leinwand Paul Cézanne, Selbstporträt mit Palette, um 1890, Stiftung Sammlung E. G. Bührle, Zürich Die Ölmalerei ist die künstlerische Malerei mit Ölfarben und gilt als „klassische Königsdisziplin“ der Kunst, die insbesondere bei Porträt-, Landschafts-, Stillleben- und Genremalerei zur Anwendung kommt.

Neu!!: Pablo Picasso und Ölmalerei · Mehr sehen »

Ballets Russes

Léon Bakst: Feuervogel, Balletfigurine, 1910 ''Russisches Ballett 1'' von August Macke, 1912 Die Ballets Russes gelten als eines der bedeutendsten Ballettensembles des 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Ballets Russes · Mehr sehen »

Ballett

Das Nußknackerballett (1981) Tänzerin (Gemälde von Pierre-Auguste Renoir) Als Ballett (von, Diminutiv von ballo), auch klassischer Tanz, wird der von Musik begleitete klassische künstlerische Bühnentanz bezeichnet, der oft vom Zeitgenössischen Tanz, Modern Dance oder Tanztheater unterschieden wird.

Neu!!: Pablo Picasso und Ballett · Mehr sehen »

Baltimore Museum of Art

Baltimore Museum of Art, Portal Das Baltimore Museum of Art ist ein Kunstmuseum in Baltimore, das 1914 gegründet wurde.

Neu!!: Pablo Picasso und Baltimore Museum of Art · Mehr sehen »

Bank Austria Kunstforum Wien

Das Bank Austria Kunstforum Wien ist ein Ausstellungshaus an der Freyung 8 im 1.

Neu!!: Pablo Picasso und Bank Austria Kunstforum Wien · Mehr sehen »

Barcelona

Barcelona (katalanisch; spanisch; deutsch oder) ist die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens.

Neu!!: Pablo Picasso und Barcelona · Mehr sehen »

Bateau-Lavoir

Le Bateau-Lavoir (Mitte), um 1910 Le Bateau-Lavoir, 2006 Le Bateau-Lavoir war ein verwahrlostes Haus auf dem Montmartre in Paris, gelegen in 13 Rue Ravignan (heute 13 Place Émile Goudeau).

Neu!!: Pablo Picasso und Bateau-Lavoir · Mehr sehen »

Befreiung von Paris

Die Befreiung von Paris (franz.: Libération de Paris) fand während des Zweiten Weltkriegs im Verlauf der Operation Overlord gegen Ende August des Jahres 1944 statt.

Neu!!: Pablo Picasso und Befreiung von Paris · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Pablo Picasso und Berlin · Mehr sehen »

Berliner Zeitung

Die Berliner Zeitung (BLZ) ist eine 1945 gegründete Tageszeitung aus Berlin.

Neu!!: Pablo Picasso und Berliner Zeitung · Mehr sehen »

Berthe Weill

Das Haus Nr. 25 in der rue Victor Massé, Weills erste Galerie im Jahr 1901. Foto von 2009 Esther Berthe Weill (* 20. November 1865 in Paris; † 17. April 1951 in Paris) war eine französische Kunsthändlerin und Galeristin.

Neu!!: Pablo Picasso und Berthe Weill · Mehr sehen »

Bibliophilie

Carl Spitzweg: ''Der Bücherwurm'' Der Ausdruck Bibliophilie (von bíblion „Buch“ und philos „Freund“; also „Liebe zum Buch“) bezeichnet allgemein das Sammeln von schönen, seltenen oder historisch wertvollen Büchern meist durch Privatpersonen zum Aufbau einer Privatbibliothek nach bestimmten Sammelkriterien.

Neu!!: Pablo Picasso und Bibliophilie · Mehr sehen »

Bildhauerei

Bildhauer, Holzschnitt von Jost Ammann, 1586 Der Begriff Bildhauerei umfasst das ganze Feld der Herstellung von Skulpturen und Plastiken in Kunst und Kunsthandwerk.

Neu!!: Pablo Picasso und Bildhauerei · Mehr sehen »

Bildnis Gertrude Stein (Picasso)

Als Bildnis Gertrude Stein (Portrait of Gertrude Stein) wird ein Gemälde des spanischen Künstlers Pablo Picasso aus dem Jahr 1906 (Zervos I, 352. D.B. XXI, 10) geführt, das die in Paris lebende US-amerikanische Schriftstellerin und Kunstsammlerin Gertrude Stein zeigt.

Neu!!: Pablo Picasso und Bildnis Gertrude Stein (Picasso) · Mehr sehen »

Bindemittel

Bindemittel sind Stoffe, die zugesetzte Feststoffe mit einem feinen Zerteilungsgrad (z. B. Pulver) miteinander bzw.

Neu!!: Pablo Picasso und Bindemittel · Mehr sehen »

Boche

Feldpostkarte von 1919 ''Un gros bonjour de Bochie'' („Grobe Grüße aus Deutschland“) Der Begriff boche stammt aus dem Französischen und wird überwiegend als herablassende, häufig diffamierende Bezeichnung für Deutsche gebraucht.

Neu!!: Pablo Picasso und Boche · Mehr sehen »

Bohème

Der Begriff Bohème oder Boheme bezeichnet eine Subkultur von intellektuellen Randgruppen mit vorwiegend schriftstellerischer, bildkünstlerischer und musikalischer Aktivität oder Ambition und mit betont un- oder gegenbürgerlichen Einstellungen und Verhaltensweisen.

Neu!!: Pablo Picasso und Bohème · Mehr sehen »

Boris Friedewald

Boris Friedewald, (* 1969 in Bochum) ist ein deutscher Autor, Dramaturg und Kunsthistoriker.

Neu!!: Pablo Picasso und Boris Friedewald · Mehr sehen »

Brassaï

Brassaï (bürgerlich Gyula Halász; * 9. September 1899 in Kronstadt/Brassó, heute rumänisch Brașov, damals Österreich-Ungarn, heute Rumänien; † 7. Juli 1984 in Nizza) war ein französischer Künstler, besonders Fotograf, ungarischer Herkunft.

Neu!!: Pablo Picasso und Brassaï · Mehr sehen »

Brüder Wright

zentriert Wilbur Wright, um 1905 zentriert Orville Wright, um 1905 Die Brüder Wright, auch Gebrüder Wright genannt, Wilbur Wright (* 16. April 1867 in Millville, Indiana; † 30. Mai 1912 in Dayton, Ohio) und Orville Wright (* 19. August 1871 in Dayton; † 30. Januar 1948 ebenda) waren US-amerikanische Pioniere der Luftfahrt, die zu Beginn des 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Brüder Wright · Mehr sehen »

Bronze

Fragment einer Bronzebüste des Mark Aurel, Paris, Louvre Br. 45, etwa 170 n. Chr. Mit dem Sammelbegriff Bronzen werden Legierungen mit mindestens 60 Prozent Kupfer bezeichnet, soweit sie nicht durch den Hauptlegierungszusatz Zink den Messingen zuzuordnen sind.

Neu!!: Pablo Picasso und Bronze · Mehr sehen »

Bucerius Kunst Forum

Bucerius Kunst Forum (2010) Das Bucerius Kunst Forum ist ein von der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius getragenes Ausstellungshaus am Rathausmarkt 2 im Zentrum Hamburgs.

Neu!!: Pablo Picasso und Bucerius Kunst Forum · Mehr sehen »

Buveuse assoupie

Buveuse assoupie (Eingeschlafene Trinkerin) ist ein Gemälde von Pablo Picasso aus dem Jahr 1902 und wird dessen sogenannter Blauer Periode zugerechnet.

Neu!!: Pablo Picasso und Buveuse assoupie · Mehr sehen »

Cahiers d’Art

Cahiers d’Art ist eine französische Kunst- und Literaturzeitschrift, die 1926 von Christian Zervos gegründet wurde.

Neu!!: Pablo Picasso und Cahiers d’Art · Mehr sehen »

Cameo (Medien)

Alfred Hitchcocks Cameo-Auftritte erfreuen sich beim Publikum großer Beliebtheit. Ein Cameo (auch Cameoauftritt) ist das häufig überraschende, zeitlich sehr kurze Auftreten einer bekannten Person in einem Film, einer Serie, als Figur in einem Comic, einem Computerspiel oder in einem fiktionalen literarischen Werk.

Neu!!: Pablo Picasso und Cameo (Medien) · Mehr sehen »

Cannes

Cannes (okzitanisch Canas, von ‚Schilf‘) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in Südfrankreich an der Côte d’Azur im Département Alpes-Maritimes.

Neu!!: Pablo Picasso und Cannes · Mehr sehen »

Carlos Casagemas

Carlos Casagemas (* 1880 in Barcelona; † 17. Februar 1901 in Paris), katalanisch Carles Casagemas i Coll, war ein spanischer Maler, der durch seine Freundschaft mit Pablo Picasso bekannt geworden ist.

Neu!!: Pablo Picasso und Carlos Casagemas · Mehr sehen »

Carlton Lake (Journalist)

Carlton Munro Lake (* 7. September 1915 in Brockton, Massachusetts; † 5. Mai 2006 in Austin, Texas) war ein amerikanischer Journalist, Kunstkritiker, Kurator und Kunstsammler.

Neu!!: Pablo Picasso und Carlton Lake (Journalist) · Mehr sehen »

Céret

Geografische Lage von Céret Céret (auf Katalanisch Ceret) ist eine südfranzösische Kleinstadt mit Einwohnern (Stand), gelegen am Rande der letzten, hügeligen Ausläufer des Pic du Canigou im Département Pyrénées-Orientales der Region Okzitanien etwa 35 Kilometer südwestlich von Perpignan und rund 180 Kilometer nördlich von Barcelona.

Neu!!: Pablo Picasso und Céret · Mehr sehen »

Centre Georges-Pompidou

20. Arrondissement Das Centre national d’art et de culture Georges-Pompidou, umgangssprachlich auch Centre Pompidou oder Beaubourg, von den Einheimischen auch La Raffinerie tituliert, ist ein staatliches Kunst- und Kulturzentrum im 4. Arrondissement von Paris.

Neu!!: Pablo Picasso und Centre Georges-Pompidou · Mehr sehen »

Chicago

Chicago (deutsche Schreibweise: Chikago, Aussprache) ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Pablo Picasso und Chicago · Mehr sehen »

Chicago Sun-Times

Die Chicago Sun-Times ist eine US-amerikanische Tageszeitung aus Chicago, Illinois.

Neu!!: Pablo Picasso und Chicago Sun-Times · Mehr sehen »

Christian Zervos

Tériade, Pablo Manès, Pablo Gargallo, Christian Zervos, Café du Dôme, Paris, um 1930 Christian Zervos (gr. Χρήστος Ζερβός, * 1. Januar 1889 in Argostoli, Kefalonia; † 12. September 1970 in Paris) war ein Kunstsammler, Kritiker und Verleger der Kunst- und Literaturzeitschrift Cahiers d’Art.

Neu!!: Pablo Picasso und Christian Zervos · Mehr sehen »

Claude Picasso

Claude Ruiz-Picasso (* 15. Mai 1947 in Boulogne-Billancourt bei Paris) ist ein französisch-spanischer Fotograf, Filmemacher, Grafiker und Nachlassverwalter für die Familienangehörigen Pablo Picassos.

Neu!!: Pablo Picasso und Claude Picasso · Mehr sehen »

Cleveland Museum of Art

Rodin (Nachbildung) Das Cleveland Museum of Art in Cleveland, Ohio, ist ein angesehenes Kunstmuseum in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Pablo Picasso und Cleveland Museum of Art · Mehr sehen »

Clovis Sagot

Clovis Sagot (* im 19. Jahrhundert; † Februar 1913) war ursprünglich ein französischer Clown, der ab 1904 Kunsthändler in Paris war.

Neu!!: Pablo Picasso und Clovis Sagot · Mehr sehen »

Collage

Die Collage ist sowohl eine Technik der bildenden Kunst als auch ein in dieser Technik geschaffenes Kunstwerk.

Neu!!: Pablo Picasso und Collage · Mehr sehen »

Comic

Folge von ''Krazy Kat'', einem bedeutenden frühen Comicstrip, 1918 Ausschnitt aus dem Comic Little Nemo Comic ist der gängige Begriff für die Darstellung eines Vorgangs oder einer Geschichte in einer Folge von Bildern.

Neu!!: Pablo Picasso und Comic · Mehr sehen »

Commedia dell’arte

Gelosi im 16. Jahrhundert Commedia dell’arte (italienisch für „Berufsschauspielkunst“, wobei commedia allgemein für das Theater steht und arte mit „Kunst“ im Sinne von „Handwerk, Beruf“ zu übersetzen ist) bezeichnet Varianten traditionellen Theaters in den italienischen Gebieten des 16.

Neu!!: Pablo Picasso und Commedia dell’arte · Mehr sehen »

Dackel

Der Dackel, auch Dachshund oder vor allem in der Jägersprache Teckel genannt, ist eine von der FCI anerkannte deutsche Hunderasse (FCI-Gruppe 4, Sektion 1, Standard Nr. 148). Die Rasse wird in Deutschland gezüchtet im Deutschen Teckelklub 1888 und – als rein jadgliche Zucht – im Verein für Jagdteckel. Der Begriff Dachshund bezeichnet neben der Hunderasse auch eine historische Nutzungsgruppe von Jagdhunden: Hunde, die zur Baujagd, speziell zur Jagd im Dachsbau eingesetzt wurden, sowie eine Gruppe (Gruppe 4: Dachshunde) in der Rassesystematik der FCI, die jedoch derzeit nur die Rasse Dachshund enthält.

Neu!!: Pablo Picasso und Dackel · Mehr sehen »

Dadaismus

Dadaismus oder Dada war eine künstlerische und literarische Bewegung, die 1916 von Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich begründet wurde und sich durch Ablehnung „konventioneller“ Kunst und Kunstformen – die oft parodiert wurden – und bürgerlicher Ideale auszeichnete.

Neu!!: Pablo Picasso und Dadaismus · Mehr sehen »

Dagobert Duck

Eine mögliche Vorgänger-Figur aus dem Kurzfilm ''The Spirit of ’43'' Dagobert Duck (häufig auch Onkel Dagobert, Kosename Bertel, im englischen Original Scrooge McDuck oder Uncle Scrooge bzw. $crooge McDuck, Uncle $crooge; Kosename Scroogey) ist eine ursprünglich amerikanische Comicfigur in Entengestalt.

Neu!!: Pablo Picasso und Dagobert Duck · Mehr sehen »

Dalí Museum (St. Petersburg)

Das neue ''Dalí Museum'' Das Dalí MuseumDas Museum nennt sich auf seiner eigenen Website überwiegend The Dalí Museum, teilweise aber auch Salvador Dalí Museum, was der Beschriftung des alten Gebäudes entspricht.

Neu!!: Pablo Picasso und Dalí Museum (St. Petersburg) · Mehr sehen »

Daniel Spoerri

Daniel Spoerri bei der 'Pasquetta 2018' im Giardino bei Seggiano Daniel Spoerri (* 27. März 1930 in Galați, Rumänien als Daniel Isaac Feinstein) ist ein Schweizer bildender Künstler, Tänzer und Regisseur rumänischer Herkunft.

Neu!!: Pablo Picasso und Daniel Spoerri · Mehr sehen »

Daniel-Henry Kahnweiler

Juan Gris: ''Porträt Daniel-Henry Kahnweiler'', 1921, Bleistift auf Papier, Musée National d’Art Moderne, Paris Daniel-Henry Kahnweiler (* 25. Juni 1884 in Mannheim; † 11. Januar 1979 in Paris) war ein deutsch-französischer Galerist, Kunsthistoriker und wissenschaftlicher Autor.

Neu!!: Pablo Picasso und Daniel-Henry Kahnweiler · Mehr sehen »

Dario Fo

Dario Fo (2006) Dario Fo (* 24. März 1926 in Sangiano; † 13. Oktober 2016 in Mailand) war ein italienischer Theaterautor, Regisseur, Bühnenbildner, Komponist, Erzähler, Satiriker und Schauspieler.

Neu!!: Pablo Picasso und Dario Fo · Mehr sehen »

David Douglas Duncan

David Douglas Duncan im Zweiten Weltkrieg David Douglas Duncan (* 23. Januar 1916 in Kansas City, Missouri; † 7. Juni 2018 in Grasse, Frankreich) war ein US-amerikanischer Fotojournalist und Kriegsjournalist.

Neu!!: Pablo Picasso und David Douglas Duncan · Mehr sehen »

Düsseldorf

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Düsseldorf Düsseldorf, Stadtpanorama Düsseldorf, Blick nach Westen Düsseldorf am Rhein mit Altstadt und Hafen Rheinturm Düsseldorf: Beleuchtung zur 70-Jahr-Feier des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (Rheinkomet) ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Neu!!: Pablo Picasso und Düsseldorf · Mehr sehen »

Der Blaue Reiter

Franz Marc: ''Der Turm der blauen Pferde'', 1913. Das Gemälde ist seit 1945 verschollen. Der Blaue Reiter ist eine Bezeichnung von Wassily Kandinsky und Franz Marc für ihre Ausstellungs- und Publikationstätigkeit, bei der beide Künstler in dem erstmals Mitte Mai 1912 herausgegebenen gleichnamigen Almanach als alleinige Herausgeber fungierten.

Neu!!: Pablo Picasso und Der Blaue Reiter · Mehr sehen »

Der Dreispitz

Der Dreispitz (span. El Sombrero de tres picos, franz. Le Tricorne) ist ein Ballett von Manuel de Falla.

Neu!!: Pablo Picasso und Der Dreispitz · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint und weltweit vertrieben wird.

Neu!!: Pablo Picasso und Der Spiegel · Mehr sehen »

Der Sturm (Zeitschrift)

Der Sturm (1910–1932) war eine erst wöchentliche, dann halbmonatliche, seit 1915 meist monatliche Zeitschrift des Expressionismus, die in Berlin von Herwarth Walden herausgegeben wurde.

Neu!!: Pablo Picasso und Der Sturm (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Desastres de la Guerra

''Desastres de la guerra'', Blatt 36 Desastres de la guerra oder Die Schrecken des Krieges ist eine Folge von 82 Grafiken des spanischen Malers Francisco de Goya, die in den Jahren 1810 bis 1814 entstand.

Neu!!: Pablo Picasso und Desastres de la Guerra · Mehr sehen »

Deutschlandfunk

Funkhaus Köln (Deutschlandfunk) Radio-Interview bei der Wikimania 2005 in Frankfurt am Main Logo des Deutschlandfunks bis 30. April 2017 Deutschlandfunk (DLF) ist neben Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova eines der nationalen Hörfunkprogramme des Deutschlandradios.

Neu!!: Pablo Picasso und Deutschlandfunk · Mehr sehen »

Diana Widmaier Picasso

Diana Widmaier Picasso (2015) Diana Widmaier Picasso (* 12. März 1974) ist eine französische Kunsthistorikerin.

Neu!!: Pablo Picasso und Diana Widmaier Picasso · Mehr sehen »

Die Frauen von Algier

Die Frauen von Algier (auch: Die Frauen von Algier in ihrem Gemach) ist ein Gemälde des französischen Malers Eugène Delacroix (1798–1863).

Neu!!: Pablo Picasso und Die Frauen von Algier · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise seit 2015: DIE WeLT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung des Verlagshauses Axel Springer SE.

Neu!!: Pablo Picasso und Die Welt · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Pablo Picasso und Die Zeit · Mehr sehen »

Diego Velázquez

Selbstporträt, um 1650; Museo de Bellas Artes, Valencia Prado, Madrid Diego Rodríguez de Silva y Velázquez (getauft 6. Juni 1599 in Sevilla; † 6. August 1660 in Madrid), meistens als Diego Velázquez bezeichnet, war ein spanischer Maler des Barocks, der zu den wichtigsten Porträtmalern seiner Zeit gehörte.

Neu!!: Pablo Picasso und Diego Velázquez · Mehr sehen »

Diphtherie

Die Diphtherie, auch Bräune genannt, ist eine vor allem im Kindesalter auftretende, akute, ansteckende Infektionskrankheit, die durch eine Infektion der oberen Atemwege mit dem grampositiven Corynebacterium diphtheriae hervorgerufen wird.

Neu!!: Pablo Picasso und Diphtherie · Mehr sehen »

Documenta 1

Wilhelm Lehmbrucks "Kniende" (1911) - stand auf der documenta 1 im Eingangsbereich zum Treppenhaus des Fridericianums Die erste documenta fand vom 15.

Neu!!: Pablo Picasso und Documenta 1 · Mehr sehen »

Documenta 6

„Rahmenbau“ von Haus-Rucker-Co Die documenta 6 fand vom 24.

Neu!!: Pablo Picasso und Documenta 6 · Mehr sehen »

Documenta 8

Eintrittskarte mit dem Logo der documenta 8 Die documenta 8 fand vom 12.

Neu!!: Pablo Picasso und Documenta 8 · Mehr sehen »

Documenta II

Die II.

Neu!!: Pablo Picasso und Documenta II · Mehr sehen »

Documenta III

Eintrittskarte zur documenta III vom 29. August 1964 Hans Arp: Evocation Humaine, Lunaire, Spectrale (1950) Die documenta III internationale Ausstellung wurde letztmals unter der alleinigen Leitung des Duos Arnold Bode und Werner Haftmann vom 27.

Neu!!: Pablo Picasso und Documenta III · Mehr sehen »

Documents

Documents, vollständiger Titel Documents: Doctrines, Archéologie, Beaux-Arts, Ethnographie, war eine französischsprachige Zeitschrift des Surrealismus.

Neu!!: Pablo Picasso und Documents · Mehr sehen »

Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilm ist eine nichtfiktionale Filmgattung.

Neu!!: Pablo Picasso und Dokumentarfilm · Mehr sehen »

Dora Maar

Dora Maar (* 22. November 1907 in Tours; † 16. Juli 1997 in Paris; gebürtig Henriette Theodora Markovitch) war eine französische Fotografin, Malerin, Modell und Muse Pablo Picassos.

Neu!!: Pablo Picasso und Dora Maar · Mehr sehen »

Dora Maar au Chat

Dora Maar au chat (auf deutsch Dora Maar mit Katze) ist ein Gemälde des Malers Pablo Picasso aus dem Jahr 1941.

Neu!!: Pablo Picasso und Dora Maar au Chat · Mehr sehen »

Douglas Cooper

Arthur William Douglas Cooper, der auch als Douglas Lord schrieb In: Dictionary of Art Historians, abgerufen 13.

Neu!!: Pablo Picasso und Douglas Cooper · Mehr sehen »

Drei Frauen am Brunnen

Drei Frauen am Brunnen ist der Titel eines Ölgemäldes des spanischen Malers Pablo Picasso aus dem Jahr 1921, geschaffen in Fontainebleau bei Paris.

Neu!!: Pablo Picasso und Drei Frauen am Brunnen · Mehr sehen »

Drei Musikanten

Drei Musikanten (Musiciens aux masques) ist der Titel von zwei Ölgemälden des spanischen Malers Pablo Picasso aus dem Jahr 1921, geschaffen im Sommer des Jahres in Fontainebleau bei Paris.

Neu!!: Pablo Picasso und Drei Musikanten · Mehr sehen »

Edgar Degas

''Selbstporträt mit Bleistifthalter'' (ca. 1855), Öl auf Leinwand, 81 × 64,5 cm ''Selbstporträt'' (1895), Fotografie Edgar Degas, bürgerlich Hilaire Germain Edgar de Gas (* 19. Juli 1834 in Paris; † 27. September 1917 ebenda), war ein französischer Maler und Bildhauer.

Neu!!: Pablo Picasso und Edgar Degas · Mehr sehen »

Edward Quinn

Der irische Fotograf Edward Quinn (* 20. Februar 1920 in Dublin; † 30. Januar 1997 in Altendorf, Schweiz) lebte und arbeitete seit den 1950er Jahren an der Côte d’Azur, wo sich in den „Goldenen Fünfzigern“ Stars, Manager, Adel und Künstler trafen.

Neu!!: Pablo Picasso und Edward Quinn · Mehr sehen »

El Greco

Unbekannter Künstler, ''El Greco'', Fodele auf Kreta El Greco und Werkstatt, ''Entkleidung Christi'', 165 × 99 cm, Öl auf Leinwand, 1590–1595, Alte Pinakothek in München El Greco (‚der‘, ‚Grieche‘; * 1541 in Candia auf Kreta; † 7. April 1614 in Toledo); eigentlich Domínikos Theotokópoulos, war ein Maler griechischer Herkunft und Hauptmeister des spanischen Manierismus und der ausklingenden Renaissance.

Neu!!: Pablo Picasso und El Greco · Mehr sehen »

El País

El País (für Das Land) ist die größte und international bekannteste Tageszeitung Spaniens.

Neu!!: Pablo Picasso und El País · Mehr sehen »

Elmyr de Hory

Elmyr de Hory (eigentlich Elemér Hoffmann, * 14. April 1906 in Budapest; † 11. Dezember 1976 auf Ibiza) war ein ungarischer Maler und Kunstfälscher.

Neu!!: Pablo Picasso und Elmyr de Hory · Mehr sehen »

Els Quatre Gats

Eingang zum Els Quatre Gats in Barcelona (2015) Els Quatre Gats (katalanisch; dt. „Die vier Katzen“) war zwischen 1897 und 1903 ein Café und Kabarett in Barcelona, Spanien.

Neu!!: Pablo Picasso und Els Quatre Gats · Mehr sehen »

Emmy

Der Produzent Bruce Kennedy mit der Emmy-Trophäe, die ihm bei der Preisverleihung 2005 zugesprochen wurde Der Emmy Award, vereinfacht Emmy, ist der bedeutendste Fernsehpreis der Vereinigten Staaten und – neben dem Academy Award (Oscar) für Film, dem Tony Award für Theater und dem Grammy Award für Musik – einer der vier großen Preise der US-amerikanischen Unterhaltungsindustrie.

Neu!!: Pablo Picasso und Emmy · Mehr sehen »

Entartete Kunst

„Entartete Kunst“: ''Ecce Homo'' von Lovis Corinth, 1925 ''Hafenkneipe'' von Joachim Ringelnatz, 1933 „Entartete Kunst“ war während der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland der offiziell propagierte Begriff für mit rassentheoretischen Begründungen diffamierte Moderne Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Entartete Kunst · Mehr sehen »

Eremitage (Sankt Petersburg)

Die Eremitage von der Newa fotografiert. Im Vordergrund der Winterpalast. Großen Wasserweihe an der Newa teilzunehmen, eine Feier zum Gedenken der Taufe Jesu im Jordanfluß. Plan des Museums (von rechts) Theater, Alte Eremitage, darunter Neue Eremitage, Kleine Eremitage, Winterpalast Die Eremitage oder Ermitage in Sankt Petersburg an der Newa ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt.

Neu!!: Pablo Picasso und Eremitage (Sankt Petersburg) · Mehr sehen »

Erik Satie

Erik Satie (um 1919) Erik Satie (mit vollem Namen Éric Alfred Leslie Satie; * 17. Mai 1866 in Honfleur (Calvados); † 1. Juli 1925 in Paris) war ein französischer Komponist des frühen 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Pablo Picasso und Erik Satie · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Pablo Picasso und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Escola de Belles Arts de Barcelona

Die Llotja von Barcelona, der erste Sitz der Kunstakademie Die Escola de Belles Arts de Barcelona (‚Akademie der Schönen Künste von Barcelona‘), im Volksmund auch nach dem sie ursprünglich beherbergenden Gebäude Escola de la Llotja oder einfach La Llotja genannt, ist die wichtigste katalanische Institution für die professionelle Künstlerausbildung in Barcelona.

Neu!!: Pablo Picasso und Escola de Belles Arts de Barcelona · Mehr sehen »

Eugène Delacroix

Eugène Delacroix, Fotografie von Nadar, 1858 Ferdinand Victor Eugène Delacroix (* 26. April 1798 in Charenton-Saint-Maurice, einem Vorort von Paris; † 13. August 1863 in Paris) war einer der bedeutendsten französischen Maler und gilt wegen der Lebhaftigkeit seiner Vorstellungskraft und wegen seines großzügigen Umgangs mit den Farben als Wegbereiter des Impressionismus.

Neu!!: Pablo Picasso und Eugène Delacroix · Mehr sehen »

Eva Gouel

Eva Gouel, geborene Marcelle Humbert (* 1885; † 14. Dezember 1915), war die zweite Lebensgefährtin von Pablo Picasso zu Beginn seiner kubistischen synthetischen Periode.

Neu!!: Pablo Picasso und Eva Gouel · Mehr sehen »

Exil

Der Begriff Exil (lateinisch Exilium, zu ex(s)ul.

Neu!!: Pablo Picasso und Exil · Mehr sehen »

Exposition Internationale du Surréalisme

Titelseite des Katalogs zur Ausstellung in der Galerie Beaux-Arts, Paris 1938 Die Exposition Internationale du Surréalisme war eine Ausstellung von Künstlern des Surrealismus, die vom 17. Januar bis zum 24. Februar des Jahres 1938 in der von Georges Wildenstein geführten, großzügig ausgestatteten Galerie Beaux-Arts, 140, Rue du Faubourg Saint-Honoré in Paris, stattfand.

Neu!!: Pablo Picasso und Exposition Internationale du Surréalisme · Mehr sehen »

Fauvismus

Deckblatt des Katalogs des Salon d’Automne, Grand Palais, Paris, 1905 Fauvismus wird in der Kunstgeschichte einer Stilrichtung der Malerei zugeordnet.

Neu!!: Pablo Picasso und Fauvismus · Mehr sehen »

Fernand Léger

Fernand Léger, Foto von Carl van Vechten (undatiert) Fernand Léger (* 4. Februar 1881 in Argentan in der Normandie; † 17. August 1955 in Gif-sur-Yvette bei Paris) war ein französischer Maler, Bildhauer, Grafiker, Keramiker und Filmregisseur.

Neu!!: Pablo Picasso und Fernand Léger · Mehr sehen »

Fernand Mourlot

Fernand Mourlot, 1950 Fernand Mourlot (* 5. April 1895 in Paris; † 4. Dezember 1988) war der künstlerische Leiter der Pariser Druckerei Mourlot Frères, die bekannt war für die Herstellung ausgezeichneter Lithografien.

Neu!!: Pablo Picasso und Fernand Mourlot · Mehr sehen »

Fernande Olivier

Fernande Olivier, 1906 Fernande Olivier (* 6. Juni 1881 in Paris als Amélie Lang; † 29. Januar 1966 in Neuilly-sur-Seine) war die erste Lebensgefährtin und Muse Pablo Picassos in den Jahren 1905 bis 1912.

Neu!!: Pablo Picasso und Fernande Olivier · Mehr sehen »

Fernando Colomo

Fernando Colomo, 2017 Fernando Colomo (* 2. Februar 1946 in Madrid) ist spanischer Regisseur, Autor und Schauspieler.

Neu!!: Pablo Picasso und Fernando Colomo · Mehr sehen »

Filmbiografie

Eine Filmbiografie − auch Biopic (vom engl. biographical und engl. motion picture) − bezeichnet einen Film, der in fiktionalisierter Form das Leben einer geschichtlich belegbaren Figur erzählt.

Neu!!: Pablo Picasso und Filmbiografie · Mehr sehen »

Filmregisseur

Regisseur und Kameramann. Skulptur auf der ''Avenue of Stars'' in Hong Kong Ein Filmregisseur ist ein Regisseur (veraltet Spielleiter), der eine komplette Filmproduktion kreativ leitet.

Neu!!: Pablo Picasso und Filmregisseur · Mehr sehen »

Focus

Robert Schneider, seit 2016 Chefredakteur des Focus Focus (Eigenschreibweise in Versalien) ist ein deutschsprachiges Nachrichtenmagazin aus dem Verlag Hubert Burda Media.

Neu!!: Pablo Picasso und Focus · Mehr sehen »

Fondation Beyeler

Signet Die Fondation Beyeler ist ein Schweizer Kunstmuseum und eine Stiftung mit Sitz in Riehen im Kanton Basel-Stadt.

Neu!!: Pablo Picasso und Fondation Beyeler · Mehr sehen »

Fontainebleau

Fontainebleau (früher: fontaine belle eau) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France.

Neu!!: Pablo Picasso und Fontainebleau · Mehr sehen »

Françoise Gilot

Marie Françoise Gilot (* 26. November 1921 in Neuilly-sur-Seine) ist eine französische Malerin und Grafikerin der Nouvelle École de Paris und eine erfolgreiche Buchautorin.

Neu!!: Pablo Picasso und Françoise Gilot · Mehr sehen »

Francesco Petrarca

Andrea di Bartolo di Bargilla (um 1450) Uffizien Francesco Petrarca (* 20. Juli 1304 in Arezzo; † 19. Juli 1374 in Arquà Petrarca) war ein italienischer Dichter und Geschichtsschreiber.

Neu!!: Pablo Picasso und Francesco Petrarca · Mehr sehen »

Francisco de Goya

Selbstbildnis von 1815 Francisco José de Goya y Lucientes (* 30. März 1746 in Fuendetodos, Aragón, Spanien; † 16. April 1828 in Bordeaux) war ein spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18.

Neu!!: Pablo Picasso und Francisco de Goya · Mehr sehen »

Francisco de Zurbarán

Lukas gemalt. Im Evangelisten vermutet man selbstbildnishafte Züge Zurbaráns (um 1660, Prado) Francisco de Zurbarán (getauft 7. November 1598 in Fuente de Cantos in der Extremadura; † 27. August 1664 in Madrid) war ein spanischer Maler aus dem Goldenen Zeitalter („Siglo de Oro“) iberischer Barockkunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Francisco de Zurbarán · Mehr sehen »

Francisco Durrio de Madrón

''Der Gitarrist'', Porträt Paco Durrios von Paul Gauguin, um 1900 Francisco Durrio de Madrón, bekannt unter dem Namen Paco Durrio, (* 22. Mai 1868 in Valladolid, Spanien; † 30. August 1940 in Paris, Frankreich) war ein spanischer Bildhauer, Keramiker und Goldschmied französischer Abstammung.

Neu!!: Pablo Picasso und Francisco Durrio de Madrón · Mehr sehen »

Francisco Franco

Porträtaufnahme Francisco Francos in der Uniform des Generalissimus, 1969 in Argentinien Unterschrift Francisco Francos Francisco Franco, voller Name Francisco Paulino Hermenegildo Teódulo Franco y Bahamonde Salgado Pardo (* 4. Dezember 1892 in Ferrol, Galicien; † 20. November 1975 in Madrid), war ein spanischer Militär und von 1936Die Diktatur Francos begann de jure erst 1939, de facto aber schon mit der Anerkennung seiner Regierung im November 1936 durch das nationalsozialistische Deutsche Reich und das faschistische Königreich Italien.

Neu!!: Pablo Picasso und Francisco Franco · Mehr sehen »

Frank Burty Haviland

Frank Burty Haviland (um 1914) Amedeo Modigliani: ''Porträt von Frank Burty Haviland'', 1914, Sammlung Gianni Mattioli, als Dauerleihgabe in der Peggy Guggenheim Collection, Venedig Juan Gris: ''Der Raucher'', möglicherweise ein Porträt Havilands 1913, Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid Frank Burty Haviland, auch Frank Burty oder Frank Haviland, (* 15. Oktober 1886 in Limoges; † 1971 in Perpignan) war ein amerikanisch-französischer kubistischer Maler, Freund von Pablo Picasso und Georges Braque sowie ein Sammler afrikanischer Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Frank Burty Haviland · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Pablo Picasso und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Pablo Picasso und Frankreich · Mehr sehen »

Friedenstaube

Friedenstaube als Zeichen vieler Demonstrationen für den Frieden (1980 bis 1984) Neben weiteren Friedenszeichen wird die Taube als Symbol des Friedens angesehen.

Neu!!: Pablo Picasso und Friedenstaube · Mehr sehen »

Friedenszeichen

Weiße Taube auf blauem Grund, eine Variante der Friedenstaube: Seit den 1980er Jahren verbreitetes Symbol der westeuropäischen, vor allem der deutschen Friedensbewegung, entworfen im Kontext des Widerstands gegen den NATO-Doppelbeschluss. Friedenszeichen und -symbole drücken den Wunsch und die Forderung nach Frieden und Völkerverständigung aus.

Neu!!: Pablo Picasso und Friedenszeichen · Mehr sehen »

Futurismus

Filippo Tommaso Marinetti Der Futurismus war eine aus Italien stammende avantgardistische Kunstbewegung, die aufgrund des breit gefächerten Spektrums den Anspruch erhob, eine neue Kultur zu begründen.

Neu!!: Pablo Picasso und Futurismus · Mehr sehen »

Gabrielle Lespinasse

Gabrielle Lespinasse (* 1888 in Paris; † um 1970; eigentlich Gabrielle Depeyre) war eine Muse des spanischen Künstlers Pablo Picasso.

Neu!!: Pablo Picasso und Gabrielle Lespinasse · Mehr sehen »

Galerie 291

''291 Fifth Avenue, New York City'', vor 1913 Die Galerie 291 oder kurz 291 war eine avantgardistische Kunstgalerie in der Fifth Avenue in New York.

Neu!!: Pablo Picasso und Galerie 291 · Mehr sehen »

Galerie Barbazanges

Auguste Renoir: ''Das Ehepaar Sisley'' 1868, heute: Wallraf-Richartz-Museum, Essen Die Galerie Barbazanges war eine bedeutende Impressionisten-Galerie zu Beginn des 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Galerie Barbazanges · Mehr sehen »

Galicien

Galicien (span. Galicia, galic. Galicia oder Galiza; offiziell galic. Comunidade Autónoma de Galicia, span. Comunidad Autónoma de Galicia) ist eine Autonome Gemeinschaft im Nordwesten Spaniens.

Neu!!: Pablo Picasso und Galicien · Mehr sehen »

Gebrauchsgrafik

Unter Gebrauchsgrafik versteht man eine einem praktisch-visuellen Zweck dienende Grafik.

Neu!!: Pablo Picasso und Gebrauchsgrafik · Mehr sehen »

Gemälde

Ein Gemälde (von mittelhochdeutsch gemælde, althochdeutsch gimâlidi) ist ein auf einen Träger (Papier, Leinwand oder Ähnliches) aufgebrachtes Bild.

Neu!!: Pablo Picasso und Gemälde · Mehr sehen »

Geneviève Bujold

Geneviève Bujold (sprich:; * 1. Juli 1942 in Montreal) ist eine franko-kanadische Filmschauspielerin, die kanadisches Französisch, akzentfreies Standardfranzösisch sowie Englisch spricht und in diesen Sprachen in US-amerikanischen, französischen und (franko)kanadischen Filmen auftritt.

Neu!!: Pablo Picasso und Geneviève Bujold · Mehr sehen »

Geneviève Laporte

Geneviève Laporte, Ehename Geneviève Laporte de Pierrebourg, (* 1926 in Paris; † 31. März 2012) war eine französische Schriftstellerin, Dichterin und Filmemacherin.

Neu!!: Pablo Picasso und Geneviève Laporte · Mehr sehen »

Genie

Ein Genie (über das französische génie vom lateinischen genius, ursprüngl. „erzeugende Kraft“, vgl. griechisch γίγνομαι „werden, entstehen“, dann auch „persönlicher Schutzgott“, später „Anlage, Begabung“) ist eine Person mit überragend schöpferischer Geisteskraft („ein genialer Wissenschaftler“, „ein genialer Künstler“) oder auch besonders herausragenden Leistungen auf anderen Gebieten.

Neu!!: Pablo Picasso und Genie · Mehr sehen »

Genius (Fernsehserie)

Genius ist eine US-amerikanische Fernsehserie mit biografischen Elementen.

Neu!!: Pablo Picasso und Genius (Fernsehserie) · Mehr sehen »

Genre

Unter Genre (französisch für „Gattung“, Mehrzahl: Genres) versteht man eine Klassifikation, mit der verschiedene Ausprägungen von Kunst, aber auch journalistische Darstellungsformen, nach dem räumlichen und zeitlichen Bezug des künstlerischen Inhalts eingeteilt werden.

Neu!!: Pablo Picasso und Genre · Mehr sehen »

George Grosz

George Grosz (1930) George Grosz (* 26. Juli 1893 als Georg Ehrenfried Groß in Berlin; † 6. Juli 1959 ebenda) war ein deutsch-amerikanischer Maler, Grafiker und Karikaturist.

Neu!!: Pablo Picasso und George Grosz · Mehr sehen »

Georges Bataille

Signatur Georges Bataille (* 10. September 1897 in Billom, Département Puy-de-Dôme; † 9. Juli 1962 in Paris) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph.

Neu!!: Pablo Picasso und Georges Bataille · Mehr sehen »

Georges Braque

Georges Braque, 1908 Georges Braque (* 13. Mai 1882 in Argenteuil, Département Val-d’Oise; † 31. August 1963 in Paris) war ein französischer Maler, Grafiker und Bildhauer.

Neu!!: Pablo Picasso und Georges Braque · Mehr sehen »

Georges Wildenstein

Nathan und Georges Wildenstein, 1908 Georges Wildenstein (* 16. März 1892 in Paris; † 10. Juni 1963 ebenda) war ein französischer Kunsthändler, Kunsthistoriker, Kunstkritiker und Herausgeber von Kunstzeitschriften.

Neu!!: Pablo Picasso und Georges Wildenstein · Mehr sehen »

Germaine Pichot

Germaine Pichot (* im 19. Jahrhundert als Laure Gargallo; † 1948) war ein Pariser Malermodell und zeitweise mit Pablo Picasso liiert.

Neu!!: Pablo Picasso und Germaine Pichot · Mehr sehen »

Gernika

Das von der Legion Condor zerstörte Gernika Eiche von Gernika Gernika (offiziell baskisch Gernika-Lumo, kastilisch Guernica y Luno) ist eine Stadt in der spanischen autonomen Region Baskenland (baskisch Euskadi) mit Einwohnern (Stand). Am 26.

Neu!!: Pablo Picasso und Gernika · Mehr sehen »

Gertrude Stein

Autograph von Gertrude Stein Gertrude Stein (* 3. Februar 1874 in Allegheny, heute Pittsburgh, Pennsylvania; † 27. Juli 1946 in Paris) war eine amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin.

Neu!!: Pablo Picasso und Gertrude Stein · Mehr sehen »

Giacomo Manzù

''Monumento al partigiano'' (1977), Bergamo. Foto von Paolo Monti. Giacomo Manzù (* 22. Dezember 1908 in Bergamo, Italien; † 17. Januar 1991 in Ardea bei Rom, Italien) war ein italienischer Bildhauer, Medailleur, Grafiker und Zeichner.

Neu!!: Pablo Picasso und Giacomo Manzù · Mehr sehen »

Gil Blas (Zeitschrift)

''Germinal''. Werbeplakat für den Abdruck des Romans von Émile Zola im ''Gil Blas'' vom 25. November 1884 ''La Parure'', Titelseite des ''Gil Blas'' vom 8. Oktober 1893 mini Gil Blas war der Name eines vom 19.

Neu!!: Pablo Picasso und Gil Blas (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Giorgio de Chirico

Giorgio de Chirico, 5. Dezember 1936, fotografiert von Carl van Vechten, aus der ''Van Vechten Collection'' der Library of Congress Giorgio de Chirico (* 10. Juli 1888 in Volos, Griechenland; † 20. November 1978 in Rom; andere Schreibweisen: Giorgio Di Chirico oder DeChirico) war ein italienischer Maler und Grafiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Giorgio de Chirico · Mehr sehen »

Giorgione

''Selbstporträt als David'' (um 1508),Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig Giorgione (* 1478 in Castelfranco Veneto; † vor dem 25. Oktober 1510 in Venedig) − vollständiger Name Giorgio da Castelfranco, auch Zorzo da Castelfranco − war ein italienischer Maler der Renaissance.

Neu!!: Pablo Picasso und Giorgione · Mehr sehen »

Gjon Mili

Gjon Mili (* 28. November 1904 in Korça, Albanien; † 14. Februar 1984 in Stamford, Connecticut) war ein albanisch-amerikanischer Fotograf.

Neu!!: Pablo Picasso und Gjon Mili · Mehr sehen »

Glasmalerei

Unter Glasmalerei versteht man heute in erster Linie die Herstellung farbiger Fenster mit bildlichen Darstellungen.

Neu!!: Pablo Picasso und Glasmalerei · Mehr sehen »

Glasur (Keramik)

Glasierte Vase Verschiedene Glasuren Die Glasur dient der Oberflächenveredelung von Keramikprodukten wie Steingut, Steinzeug und Porzellan und ist im Gegensatz zum kristallinen porösen Grundstoff eine glasartige, geschlossene Oberflächenschicht.

Neu!!: Pablo Picasso und Glasur (Keramik) · Mehr sehen »

Grafik

Grafik (griechisch γραφική, graphiké, „zeichnende/malende “), auch Graphik, ist im weitesten Sinn der Sammelbegriff für alle künstlerischen oder technischen Zeichnungen sowie deren manuelle drucktechnische Vervielfältigung.

Neu!!: Pablo Picasso und Grafik · Mehr sehen »

Grafiker

Wirgmans ''Some 'Graphic' Artists'' (1882) Der Begriff Grafiker (graphiké, „die Kunst zu schreiben, zu zeichnen, zu malen“) bezieht sich sowohl auf Anwendungsbereiche innerhalb der Angewandten Kunst als auch der Bildenden Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Grafiker · Mehr sehen »

Grand Palais

Blick vom Eiffelturm:Grand Palais (Bildmitte) Petit Palais (rechts dahinter) Das Grand Palais ist ein für die Weltausstellung im Jahr 1900 in Paris errichtetes Ausstellungsgebäude.

Neu!!: Pablo Picasso und Grand Palais · Mehr sehen »

Grimaldi

Fürstliches Wappen der Dynastie Grimaldi von Monaco Die Familie Grimaldi ist ein weitverzweigtes Adelsgeschlecht, das ursprünglich aus Genua stammt und dessen heute wichtigster Zweig das Fürstentum Monaco regiert.

Neu!!: Pablo Picasso und Grimaldi · Mehr sehen »

Guernica (Bild)

Guernica gehört neben Les Demoiselles d’Avignon zu den bekanntesten Gemälden Pablo Picassos.

Neu!!: Pablo Picasso und Guernica (Bild) · Mehr sehen »

Guillaume Apollinaire

Guillaume Apollinaire nach seiner Verwundung im Ersten Weltkrieg (März 1916) rechts Guillaume Apollinaire, eigentlich Wilhelm Albert Włodzimierz Apolinary de Wąż-Kostrowicki, (* 26. August 1880 in Rom, Italien; † 9. November 1918 in Paris) war ein französischer Dichter und Schriftsteller italienisch-polnischer Abstammung.

Neu!!: Pablo Picasso und Guillaume Apollinaire · Mehr sehen »

Hamburger Kunsthalle

Logo der Hamburger Kunsthalle Hermann von der Hude) Erweiterungsbau von 1909/1921(Fritz Schumacher) Galerie der Gegenwart von 1996(Oswald Mathias Ungers) Die Hamburger Kunsthalle beheimatet mehrere bedeutende Kunstsammlungen und spannt den Bogen vom Mittelalter bis zur modernen und zeitgenössischen Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Hamburger Kunsthalle · Mehr sehen »

Hanne Darboven

Hanne Darboven (* 29. April 1941 in München; † 9. März 2009 in Rönneburg) war eine deutsche Konzeptkünstlerin.

Neu!!: Pablo Picasso und Hanne Darboven · Mehr sehen »

Hannover

name.

Neu!!: Pablo Picasso und Hannover · Mehr sehen »

Hans Arp

Hans Arp (um 1925) Hans oder Jean Arp (* 16. September 1886 in Straßburg als Hans Peter Wilhelm Arp; † 7. Juni 1966 in Basel) war ein deutsch-französischer Maler, Graphiker, Bildhauer und Lyriker.

Neu!!: Pablo Picasso und Hans Arp · Mehr sehen »

Hans Goltz

Hans Goltz Hans Goltz (* 11. August 1873 in Elbing; † 21. Oktober 1927 in Baden-Baden) war ein deutscher Kunsthändler und ein Pionier der modernen Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Hans Goltz · Mehr sehen »

Hans Hartung

Hans Hartung, 1960. Foto von Paolo Monti (Fondo Paolo Monti, BEIC). Hans Heinrich Ernst Hartung (* 21. September 1904 in Leipzig; † 8. Dezember 1989 in Antibes, Frankreich) war ein deutsch-französischer Maler und Grafiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Hans Hartung · Mehr sehen »

Häuser in L’Estaque

Häuser in L’Estaque (französischer Originaltitel Maisons à l’Estaque) ist der Titel eines Ölgemäldes des französischen Malers Georges Braque aus dem Jahr 1908, geschaffen in L’Estaque bei Marseille.

Neu!!: Pablo Picasso und Häuser in L’Estaque · Mehr sehen »

Hehlerei

Die Hehlerei ist ein Straftatbestand, der in verschiedenen Rechtsordnungen enthalten ist.

Neu!!: Pablo Picasso und Hehlerei · Mehr sehen »

Heinrich Thannhauser

Katalogtitelblatt zur Picassoausstellung 1913 Heinrich Thannhauser (* 16. Februar 1859 in Hürben, heute Stadtteil von Krumbach (Schwaben); † 1934 an der deutsch-schweizerischen Grenze) war ein deutscher Galerist und Kunstsammler.

Neu!!: Pablo Picasso und Heinrich Thannhauser · Mehr sehen »

Henri de Toulouse-Lautrec

Henri de Toulouse-Lautrec Monogramm Henri Marie Raymond de Toulouse-Lautrec-Monfa (* 24. November 1864 in Albi; † 9. September 1901 auf Schloss Malromé, Gironde) war ein französischer Maler und Grafiker des Post-Impressionismus im ausgehenden 19. Jahrhundert.

Neu!!: Pablo Picasso und Henri de Toulouse-Lautrec · Mehr sehen »

Henri Le Fauconnier

Henri Victor Gabriel Le Fauconnier (* 5. Juli 1881 in Hesdin; † 25. Dezember 1946 in Paris) war ein französischer Maler des Kubismus.

Neu!!: Pablo Picasso und Henri Le Fauconnier · Mehr sehen »

Henri Matisse

Henri Matisse im Mai 1933, Fotografie von Carl van Vechten Unterschrift von Henri Matisse Henri Matisse, vollständiger Name: Henri Émile Benoît Matisse (* 31. Dezember 1869 in Le Cateau-Cambrésis, Département Nord, Frankreich; † 3. November 1954 in Cimiez, heute ein Stadtteil von Nizza), war ein französischer Maler, Grafiker, Zeichner und Bildhauer.

Neu!!: Pablo Picasso und Henri Matisse · Mehr sehen »

Henri Rousseau

''Selbstporträt'', 1890, Nationalgalerie Prag Henri Julien Félix Rousseau, genannt „Le Douanier“ (* 21. Mai 1844 in Laval; † 2. September 1910 in Paris) war ein autodidaktischer französischer Maler, dessen Stil dem Postimpressionismus und der Naiven Kunst zugeordnet wird.

Neu!!: Pablo Picasso und Henri Rousseau · Mehr sehen »

Henri-Georges Clouzot

Véra (1953) Henri-Georges Clouzot (* 20. November 1907 in Niort; † 12. Januar 1977 in Paris) war ein französischer Filmregisseur.

Neu!!: Pablo Picasso und Henri-Georges Clouzot · Mehr sehen »

Henry Moore

Henry Moore (Fotografie von Allan Warren, 1975) Henry Moore (gemeinfreie Fotografie von Lothar Wolleh, ohne Jahr) Henry Moore (* 30. Juli 1898 in Castleford, Yorkshire; † 31. August 1986 in Much Hadham, Hertfordshire) war ein englischer Bildhauer und Zeichner.

Neu!!: Pablo Picasso und Henry Moore · Mehr sehen »

Herwarth Walden

Emil Orlik: Bleistift- und Federzeichnung von Herwarth Walden, undatiert Herwarth Walden (eigentlich Georg Lewin; * 16. September 1878 in Berlin; † 31. Oktober 1941 bei Saratow) war ein deutscher Schriftsteller, Verleger, Galerist, Musiker und Komponist.

Neu!!: Pablo Picasso und Herwarth Walden · Mehr sehen »

Historienmalerei

Johanneskathedrale betreten, wo der Eid auf die soeben beschlossene Verfassung abgelegt werden soll. Im Mittelpunkt ist Sejmmarschall Stanisław Małachowski zu sehen, der von begeisterten Abgeordneten auf den Schultern getragen wird und den Verfassungstext schwenkt. Dem König Stanislaus II. August Poniatowski wird vom Maler nur eine Nebenrolle eingeräumt. Er ist am linken Bildrand (mit Hut) zu sehen, wie er seine Mätresse Elżbieta Szydłowska begrüßt. Die Historienmalerei ist eine Kunstgattung, die ihre Ursprünge in der Renaissance hat.

Neu!!: Pablo Picasso und Historienmalerei · Mehr sehen »

Honoré Daumier

Porträt von Honoré Daumier von Nadar Honoré Daumier (* 26. Februar 1808 in Marseille; † 10. Februar 1879 in Valmondois, Val-d’Oise) war ein französischer Maler, Bildhauer, Grafiker und Karikaturist.

Neu!!: Pablo Picasso und Honoré Daumier · Mehr sehen »

Honoré de Balzac

Honoré Balzac, Ausschnitt aus einer Daguerreotypie von Louis-Auguste Bisson, 1842 Honoré de Balzac (* 20. Mai 1799 in Tours; † 18. August 1850 in Paris) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Honoré de Balzac · Mehr sehen »

Horta de Sant Joan

Horta de Sant Joan ist eine spanische Stadt in der Comarca Terra Alta in der Provinz Tarragona der Autonomen Gemeinschaft Katalonien.

Neu!!: Pablo Picasso und Horta de Sant Joan · Mehr sehen »

Igor Strawinsky

Stravinskys Unterschrift Igor Strawinsky (auch Stravinsky; * in Oranienbaum, Russland; † 6. April 1971 in New York City) war ein russischer Komponist und Dirigent mit französischer und US-amerikanischer Staatsbürgerschaft.

Neu!!: Pablo Picasso und Igor Strawinsky · Mehr sehen »

Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg

rahmenlos Ehrenburgs Grab auf dem Moskauer Nowodewitschi-Friedhof mit Picassos Porträt Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg (gelegentlich auch als Erenburg transkribiert;; * 14. Januar (Julianischer Kalender)/26. Januar (Gregorianischer Kalender) 1891 in Kiew, Russisches Kaiserreich; † 31. August 1967 in Moskau, Sowjetunion) war ein russischer Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: Pablo Picasso und Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg · Mehr sehen »

Impressionismus

Musée Marmottan, Paris Impressionismus (von ‚Eindruck‘; über das französische impressionnisme) ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte, die durch die stimmungsvolle Darstellung von flüchtigen Momentaufnahmen einer Szenerie gekennzeichnet ist.

Neu!!: Pablo Picasso und Impressionismus · Mehr sehen »

Innovation

Innovation heißt wörtlich „Neuerung“ oder „Erneuerung“.

Neu!!: Pablo Picasso und Innovation · Mehr sehen »

International Surrealist Exhibition

Die International Surrealist Exhibition war eine Ausstellung surrealistischer Künstler, die vom 11.

Neu!!: Pablo Picasso und International Surrealist Exhibition · Mehr sehen »

Internationaler Lenin-Friedenspreis

Avers des Preises (mit Gravur des Preisträgers Linus Pauling) Revers des Preises Der Internationale Leninpreis für die Festigung des Friedens zwischen den Völkern (bis 1955: Internationaler Stalinpreis für die Festigung des Friedens zwischen den Völkern) wurde am 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Internationaler Lenin-Friedenspreis · Mehr sehen »

Isidre Nonell

Selbstkarikatur von Isidre Nonell 1904 Isidre Nonell i Monturiol, auf Spanisch: Isidro Nonell, (* 30. November 1872 in Barcelona; † 11. Februar 1911 ebenda) war ein katalanischer Maler, Zeichner und Karikaturist.

Neu!!: Pablo Picasso und Isidre Nonell · Mehr sehen »

Jacqueline Roque

Jacqueline Picasso (* 24. Februar 1927 in Paris als Jacqueline Roque; † 15. Oktober 1986 in Mougins) war die zweite und letzte Ehefrau von Pablo Picasso und sein meist dargestelltes Modell.

Neu!!: Pablo Picasso und Jacqueline Roque · Mehr sehen »

Jacques Lipchitz

Amedeo Modigliani: ''Jacques Lipchitz und seine Frau Berthe'', 1917, The Art Institute of Chicago Jacques Lipchitz, eigentlich Chaim Jakoff Lipschitz, (* in Druskininkai, Russisches Kaiserreich, heute Litauen; † 16. Mai 1973 auf Capri) war ein bedeutender französisch-amerikanischer Bildhauer des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Pablo Picasso und Jacques Lipchitz · Mehr sehen »

Jaime Sabartés

Jaime Sabartés (1913) Carlos Valenti: ''Jaime Sabartés'' (1911) Jaime Sabartés (* 10. Juni 1881 in Barcelona; † 16. Februar 1968 in Paris), katalanisch Jaume Sabartés i Gual, war ein spanischer Bildhauer, Dichter und Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Jaime Sabartés · Mehr sehen »

James Lord

James Lord (* 27. November 1922 in Englewood (New Jersey); † 23. August 2009 in Paris, Frankreich) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Biograph.

Neu!!: Pablo Picasso und James Lord · Mehr sehen »

Jardin du Luxembourg

Luftaufnahme des Jardin du Luxembourg Palais du Luxembourg Radrennen im Jardin du Luxembourg (1818) ''L'abri des surveillants'' (dt. Unterstand der Wärter) Bienenstöcke der Imkerschule im Jardin du Luxembourg Südwestlicher Teil des Gartens Zentrales Wasserbecken im Jardin du Luxembourg Der Jardin du Luxembourg (deutsch Luxemburggarten) ist ein früher königlicher, heute staatlicher Schlosspark im Pariser Quartier Latin (6. Arrondissement) mit einer Fläche von 26 Hektar.

Neu!!: Pablo Picasso und Jardin du Luxembourg · Mehr sehen »

Jean Cocteau

Jean Cocteau im Jahr 1923 Jean Cocteau (* 5. Juli 1889 in Maisons-Laffitte bei Paris; † 11. Oktober 1963 in Milly-la-Forêt bei Paris) war ein französischer Schriftsteller, Regisseur und Maler.

Neu!!: Pablo Picasso und Jean Cocteau · Mehr sehen »

Jean Crotti

Jean-Joseph Crotti (* 24. April 1878 in Bulle bei Freiburg im Üechtland; † 30. Januar 1958 in Paris) war ein schweizerisch-französischer Maler und Graphiker des Dadaismus.

Neu!!: Pablo Picasso und Jean Crotti · Mehr sehen »

Jean Metzinger

Jean Metzinger, um 1912 Albert Gleizes & Jean Metzinger: ''Du „Cubisme“'' (1912) Robert Delaunay: ''L’homme à la tulipe (Portrait de Jean Metzinger)'', 1906 Jean Metzinger (* 25. Juni 1883 in Nantes; † 3. November 1956 in Paris) war ein französischer Maler.

Neu!!: Pablo Picasso und Jean Metzinger · Mehr sehen »

Jean-Paul Sartre

Jean-Paul Sartre (um 1967) Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre in Peking im Jahr 1955 Jean-Paul Charles Aymard Sartre (* 21. Juni 1905 in Paris; † 15. April 1980 ebenda) war ein französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist.

Neu!!: Pablo Picasso und Jean-Paul Sartre · Mehr sehen »

Joan Miró

Joan Miró, Barcelona, 1935. Fotoporträt von Carl van Vechten Unterschrift von Joan Miró Joan Miró i Ferrà (* 20. April 1893 in Barcelona, Katalonien; † 25. Dezember 1983 in Palma) war ein spanischer Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Joan Miró · Mehr sehen »

John Berger (Schriftsteller)

John Berger (2009) John Berger (* 5. November 1926 in Stoke Newington, County of London; † 2. Januar 2017 in Antony, Département Hauts-de-Seine) war ein britischer Schriftsteller, Maler und Kunstkritiker und Booker-Prize-Träger.

Neu!!: Pablo Picasso und John Berger (Schriftsteller) · Mehr sehen »

John Richardson (Kunsthistoriker)

John Richardson, KBE (* 1924 in London) ist ein britischer Kunsthistoriker, Kunstkritiker, Kurator und Picasso-Biograf.

Neu!!: Pablo Picasso und John Richardson (Kunsthistoriker) · Mehr sehen »

Josef Stalin

Josef Stalin in Militäruniform auf der Teheran-Konferenz (1943) rechts Josef Wissarionowitsch Stalin (/Iossif Wissarionowitsch Stalin, wiss. Transliteration Iosif Vissarionovič Stalin; * in Gori, Russisches Kaiserreich, heute Georgien; † 5. März 1953 in Kunzewo bei Moskau) war ein sowjetischer Politiker georgischer Herkunft und der Diktator der Sowjetunion von 1927 bis 1953.

Neu!!: Pablo Picasso und Josef Stalin · Mehr sehen »

Josep Palau i Fabre

Josep Palau i Fabre Josep Palau i Fabre (* 21. April 1917 in Barcelona; † 23. Februar 2008 ebenda) war ein katalanischer Schriftsteller und Kunstkritiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Josep Palau i Fabre · Mehr sehen »

Joseph Beuys

Autograph von Joseph Beuys Joseph Heinrich Beuys (* 12. Mai 1921 in Krefeld; † 23. Januar 1986 in Düsseldorf) war ein deutscher Aktionskünstler, Bildhauer, Zeichner, Kunsttheoretiker und Professor an der Kunstakademie Düsseldorf.

Neu!!: Pablo Picasso und Joseph Beuys · Mehr sehen »

Juan Gris

Ölgemälde auf Leinwand entstanden 1915. Eine Schenkung an das Metropolitan Museum of Art in New York. Juan Gris (* 23. März 1887 in Madrid; † 11. Mai 1927 in Boulogne-sur-Seine, Frankreich; eigentlich José Victoriano Carmelo Carlos González-Pérez) war ein spanischer Maler.

Neu!!: Pablo Picasso und Juan Gris · Mehr sehen »

Jugendstil

Der Jugendstil oder Art nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19.

Neu!!: Pablo Picasso und Jugendstil · Mehr sehen »

Julio González (Bildhauer)

Museo Arte Público (spanische Wikipedia) Julio González (* 21. September 1876 in Barcelona; † 27. März 1942 in Arcueil bei Paris; eigentlich Julio Luis Jesús González-Pellicer) war ein spanischer Bildhauer.

Neu!!: Pablo Picasso und Julio González (Bildhauer) · Mehr sehen »

Julius Meier-Graefe

Lovis Corinth: ''Porträt Julius Meier-Graefe'', 1912–1914 Julius Meier-Graefe (* 10. Juni 1867 in Resicabánya, Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 5. Juni 1935 in Vevey, Schweiz) war ein deutscher Kunsthistoriker und Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Julius Meier-Graefe · Mehr sehen »

Junge mit Pfeife

Junge mit Pfeife (Originaltitel: Garçon à la pipe) ist ein 1905 entstandenes Ölgemälde von Pablo Picasso, das den Übergang von der Blauen Periode zur Rosa Periode von Picasso markiert, indem er rosafarbene zu den blauen Farbtönen einfügte.

Neu!!: Pablo Picasso und Junge mit Pfeife · Mehr sehen »

Kassel

Herkules im Bergpark Wilhelmshöhe Orangerie im barocken Park Karlsaue Laserscape Kassel, weltweit erste Laser-Lichtskulptur, zur documenta 6 im Jahr 1977 eingerichtet Kassel (bis 1926 amtlich Cassel) ist eine kreisfreie Stadt, Verwaltungssitz des gleichnamigen Regierungsbezirkes und des Landkreises Kassel.

Neu!!: Pablo Picasso und Kassel · Mehr sehen »

Katalonien

Katalonien (aranesisch Catalonha) ist eine Region im Nordosten Spaniens zwischen der Mittelmeerküste und den Pyrenäen.

Neu!!: Pablo Picasso und Katalonien · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Pablo Picasso und Köln · Mehr sehen »

Kees van Dongen

Kees van Dongen (1923) Willem Verbon: ''Kees van Dongen'', Bildnis in Rotterdam-Delfshaven. Objekt aus Bronze, Naturstein und Backstein, enthüllt 1990 Kees van Dongen (* 26. Januar 1877 in Delfshaven bei Rotterdam; † 28. Mai 1968 in Monte Carlo; eigentlich Cornelis Theodorus Marie van Dongen) war ein französischer Maler niederländischer Herkunft, der hauptsächlich in Frankreich lebte und arbeitete.

Neu!!: Pablo Picasso und Kees van Dongen · Mehr sehen »

Keramik

Der Begriff Keramik, auch keramische Massen, bezeichnet in der Fachsprache eine Vielzahl anorganischer nichtmetallischer Werkstoffe, die grob in die Typen Irdengut, Steingut, Steinzeug, Porzellan und Sondermassen unterteilt werden können (siehe auch Klassifikation keramischer Massen).

Neu!!: Pablo Picasso und Keramik · Mehr sehen »

Kestnergesellschaft

Die Kestnergesellschaft (auch Kestner Gesellschaft) ist ein seit 1916 bestehender Kunstverein in Hannover und Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine.

Neu!!: Pablo Picasso und Kestnergesellschaft · Mehr sehen »

Kimbell Art Museum

Museumsgebäude Das Kimbell Art Museum ist ein Kunstmuseum in Fort Worth in Texas, Vereinigte Staaten.

Neu!!: Pablo Picasso und Kimbell Art Museum · Mehr sehen »

Klassizismus

Glyptothek in München Klassizismus bezeichnet als kunstgeschichtliche Epoche den Zeitraum etwa zwischen 1770 und 1840.

Neu!!: Pablo Picasso und Klassizismus · Mehr sehen »

Klaus Herding

Klaus Herding (* 27. Dezember 1939 in München) ist ein deutscher Kunsthistoriker sowie emeritierter Professor für europäische Kunstgeschichte.

Neu!!: Pablo Picasso und Klaus Herding · Mehr sehen »

Kollaboration in Frankreich (1940–1944)

Die Kollaboration in Frankreich (1940–1944) bezeichnet die freiwillige Zusammenarbeit und das gemeinsame Handeln von Franzosen mit der deutschen Besatzungsmacht auf französischem Staatsgebiet zwischen 1940 und 1944.

Neu!!: Pablo Picasso und Kollaboration in Frankreich (1940–1944) · Mehr sehen »

Konstruktivismus (Kunst)

Der Konstruktivismus ist eine streng gegenstandslose Stilrichtung der Moderne in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Pablo Picasso und Konstruktivismus (Kunst) · Mehr sehen »

Kronach

Dreistufiger Stadtaufbau von Kronach an der Haßlach: direkt am Fluss die Gebäude der Vorstadt, darüber die von einer Stadtmauer umschlossene Altstadt und im Hintergrund links die oberhalb von Kronach gelegene Festung Rosenberg Kronach ist die Kreisstadt des oberfränkischen Landkreises Kronach und ein Mittelzentrum in Bayern.

Neu!!: Pablo Picasso und Kronach · Mehr sehen »

Kubismus

Juan Gris: ''Gitarre und Klarinette'', 1920, Kunstmuseum Basel. Kubismus ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte.

Neu!!: Pablo Picasso und Kubismus · Mehr sehen »

Kunsthalle Bremen

Am Wall 207, im August 2011 Risalit der Kunsthalle Bremen, im April 2016 ''Die Jugend des Zeus'' (1905)Lovis Corinth Die Kunsthalle Bremen ist ein bedeutendes deutsches Kunstmuseum, das sich durch wechselnde Ausstellungen ein hohes Ansehen erworben hat.

Neu!!: Pablo Picasso und Kunsthalle Bremen · Mehr sehen »

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung

Eingangsbereich zur Kunsthalle München (links) an der Theatinerstraße Kunsthalle München: Blick Richtung Odeonsplatz Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung (auch: Kunsthalle München oder Hypo-Kunsthalle) in München ist die wichtigste und bekannteste Einrichtung der Hypo-Kulturstiftung und zeigt jedes Jahr drei bis vier Wechselausstellungen.

Neu!!: Pablo Picasso und Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung · Mehr sehen »

Kunsthaus Zürich

Kunsthaus Zürich, vom Heimplatz aus gesehen (2007) Kunsthaus Zürich, vom Heimplatz aus gesehen (um 1920) Das Stiegenhaus im Jugendstil, mit einem Gemälde von Hodler Das Kunsthaus Zürich ist ein Schweizer Kunstmuseum in unmittelbarer Nähe des Schauspielhauses am Zürcher Heimplatz.

Neu!!: Pablo Picasso und Kunsthaus Zürich · Mehr sehen »

Kunstmuseum Basel

Hauptbau (2017) Erweiterungsbau (2017) Das Kunstmuseum Basel ist ein international renommiertes Museum für bildende Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Kunstmuseum Basel · Mehr sehen »

Kunstmuseum Bern

Das Kunstmuseum Bern ist das älteste Kunstmuseum der Schweiz in Bern.

Neu!!: Pablo Picasso und Kunstmuseum Bern · Mehr sehen »

Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Picassoplatz 1, im Oktober 2005 Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster (bis September 2010 Graphikmuseum Pablo Picasso Münster) wurde im Jahr 2000 im westfälischen Münster eröffnet und beherbergt über 800 Lithografien Pablo Picassos.

Neu!!: Pablo Picasso und Kunstmuseum Pablo Picasso Münster · Mehr sehen »

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

K20 am Grabbeplatz K21 im Ständehaus Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist die Kunstsammlung des Landes Nordrhein-Westfalen in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Neu!!: Pablo Picasso und Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

La Révolution surréaliste

La Révolution surréaliste war eine Publikation der Pariser Surrealistenbewegung.

Neu!!: Pablo Picasso und La Révolution surréaliste · Mehr sehen »

La Tauromaquia (Picasso)

La Tauromaquia von Pablo Picasso ist eine Bilderserie zum Thema Stierkampf in 26 Aquatinten.

Neu!!: Pablo Picasso und La Tauromaquia (Picasso) · Mehr sehen »

La Vie (Gemälde)

La Vie (deutsch Das Leben) ist ein in Barcelona entstandenes Gemälde des spanischen Malers Pablo Picasso aus dem Jahr 1903, das als eines der ausdrucksstärksten Werke innerhalb seiner Blauen Periode (1901–1904) gilt.

Neu!!: Pablo Picasso und La Vie (Gemälde) · Mehr sehen »

LaM – Lille Métropole, musée d’art moderne, d’art contemporain et d’art brut

LaM, Ansicht vom Skulpturenpark im Süden (2012) Das LaM – Lille Métropole, musée d’art moderne, d’art contemporain et d’art brut ist ein Museum für moderne Kunst, zeitgenössische Kunst und Art brut.

Neu!!: Pablo Picasso und LaM – Lille Métropole, musée d’art moderne, d’art contemporain et d’art brut · Mehr sehen »

Langzeitbelichtung

Langzeitbelichtung eines Zuges (25 Sekunden) Der Himmel dreht sich scheinbar um den Polarstern (30 Min). Als Langzeitbelichtung wird in der Fotografie eine Belichtungszeit von mehreren Sekunden bezeichnet.

Neu!!: Pablo Picasso und Langzeitbelichtung · Mehr sehen »

Las Meninas

Las Meninas („Die Hoffräulein“) ist ein Gemälde des spanischen Malers Diego Velázquez.

Neu!!: Pablo Picasso und Las Meninas · Mehr sehen »

Lüttich

Blick über die Stadt mit Maastal Lüttich (amtlich, bis 1949 Liége) ist die zweitgrößte Stadt und das kulturelle Zentrum der Wallonischen Region Belgiens.

Neu!!: Pablo Picasso und Lüttich · Mehr sehen »

Le Lapin Agile

''Au Lapin Agile'', 2014 ''Le Lapin Agile'', 1890 auf einem Gemälde von Pierre Ernest Prins Le Lapin Agile, oder Au Lapin Agile, ist ein kleines traditionsreiches Pariser Kabarett in der rue des Saules (Nr. 22) auf dem Montmartre-Hügel im 18. Arrondissement, in dem seit dem 19. Jahrhundert in einem familiären Rahmen Kleinkünstler ihre eigenen Gedichte und Lieder vortragen.

Neu!!: Pablo Picasso und Le Lapin Agile · Mehr sehen »

Le Rêve (Gemälde)

Le Rêve, dt.

Neu!!: Pablo Picasso und Le Rêve (Gemälde) · Mehr sehen »

Lee Miller

David E. Scherman: Lee Miller (1944) Signatur von Lee Miller Elizabeth „Lee“ Miller, Lady Penrose (* 23. April 1907 in Poughkeepsie, New York, USA; † 21. Juli 1977 in Chiddingly, East Sussex, England) war eine US-amerikanische Fotografin und Fotojournalistin.

Neu!!: Pablo Picasso und Lee Miller · Mehr sehen »

Legion Condor

Standarte der Legion Condor Die Legion Condor war ein Luftwaffen-Verband der deutschen Wehrmacht im Spanischen Bürgerkrieg, die bei verdeckten Operationen, das heißt ohne deutsche Uniformen oder Hoheitszeichen auf der Seite der gegen die spanische Republik putschenden Falangisten unter General Francisco Franco eingesetzt war.

Neu!!: Pablo Picasso und Legion Condor · Mehr sehen »

Leo Stein (Kunstsammler)

Leo Stein, 9. November 1937. Fotografie von Carl van Vechten Leo Stein (* 11. Mai 1872 in Allegheny, heute Pittsburgh, Pennsylvania; † 29. Juli 1947 in Florenz) war ein amerikanischer Kunstsammler und -kritiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Leo Stein (Kunstsammler) · Mehr sehen »

Les Demoiselles d’Avignon

Les Demoiselles d’Avignon (Öl auf Leinwand, 243,9 × 233,7 cm) ist ein im Jahre 1907 von Pablo Picasso geschaffenes Gemälde.

Neu!!: Pablo Picasso und Les Demoiselles d’Avignon · Mehr sehen »

Les femmes d’Alger

Les Femmes d'Alger (deutsch: Die Frauen von Algier) ist eine Serie von 15 Gemälden und zahlreichen Zeichnungen des spanischen Künstlers Pablo Picasso aus dem Zeitraum Ende 1954/Anfang 1955.

Neu!!: Pablo Picasso und Les femmes d’Alger · Mehr sehen »

Les Saltimbanques

Les Saltimbanques (deutsch Die Gaukler) ist ein Gemälde des spanischen Malers Pablo Picasso aus dem Jahr 1905; es gilt als sein Hauptwerk aus der Zeit der Rosa Periode.

Neu!!: Pablo Picasso und Les Saltimbanques · Mehr sehen »

Liebesbeziehung

Junges Liebespaar, USA, 1974 Eine Liebesbeziehung (kurz: Beziehung; auch: romantische Beziehung) ist ein emotional intimes und meist sexuelles Verhältnis zwischen zwei Personen, das durch gegenseitige Liebe und Mitfühlen, Interesse und Fürsorge geprägt ist und fast immer auch erotische Anziehung umfasst.

Neu!!: Pablo Picasso und Liebesbeziehung · Mehr sehen »

Light Painting

Mehrfarbiges Bild „Brennender Stuhl“ Lichtmalerei in einem aufgegebenen Steinbruch in Frankreich Light Painting bzw.

Neu!!: Pablo Picasso und Light Painting · Mehr sehen »

Linolschnitt

Einfarbiger Linolschnitt: ''Eiche mit Spiegelbild'' Mehrfarbiger Linolschnitt Linoldruckplatte Schneidwerkzeuge Linolschneider bei der Arbeit Der Linolschnitt ist eine graphische Technik, die im Hochdruckverfahren arbeitet und im Prinzip dem Holzschnitt gleicht.

Neu!!: Pablo Picasso und Linolschnitt · Mehr sehen »

Liste der teuersten Gemälde

Diese Liste der teuersten Gemälde enthält die höchsten Preise, zu denen Werke der Malerei verkauft wurden.

Neu!!: Pablo Picasso und Liste der teuersten Gemälde · Mehr sehen »

Literarischer Salon

Madame Geoffrin (1755) Ein literarischer Salon war ein zumeist privater gesellschaftlicher Treffpunkt für Diskussionen, Lesungen oder musikalische Veranstaltungen vom 18.

Neu!!: Pablo Picasso und Literarischer Salon · Mehr sehen »

Lithografie

Zigarettenwerbung, Lithografie um 1910 Die Lithografie oder Lithographie (von griech. λίθος lithos „Stein“ und γράφειν graphein „schreiben“) ist das älteste Flachdruckverfahren und gehörte im 19. Jahrhundert zu den am meisten angewendeten Drucktechniken für farbige Drucksachen.

Neu!!: Pablo Picasso und Lithografie · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Pablo Picasso und London · Mehr sehen »

Louis Aragon

Louis Aragon Louis Aragon (* 3. Oktober 1897 als Louis-Marie Andrieux in Paris; † 24. Dezember 1982 ebenda) war ein französischer Dichter und Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Louis Aragon · Mehr sehen »

Louis Vauxcelles

Jules Chéret: ''Porträt Louis Vauxcelles'', 1909 Louis Vauxcelles, eigentlich Louis Mayer, Pseudonym Pinturicchio (* 1. Januar 1870 in Paris; † 1943 ebenda) war einer der einflussreichsten Kunstkritiker des 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Louis Vauxcelles · Mehr sehen »

Louvre

Glaspyramide im Mittelpunkt, 2010 Der Louvre ist ein Kunstmuseum in Paris.

Neu!!: Pablo Picasso und Louvre · Mehr sehen »

Luis de Góngora

Velázquez Luis de Góngora y Argote (* 11. Juli 1561 in Córdoba; † 24. Mai 1627 in Córdoba) war ein spanischer Lyriker und Dramatiker des Barockzeitalters, der Initiator und Hauptvertreter der als Culteranismo bezeichneten „dunklen“ Stilrichtung.

Neu!!: Pablo Picasso und Luis de Góngora · Mehr sehen »

Lump (Dachshund)

Lump (* vor 1957, † 29. März 1973) (auch Lumpi und Lumpito genannt) war ein Dackel (auch bekannt als Dachshund) im Besitz des spanischen Künstlers Pablo Picasso und gilt als „bedeutendstes Tiermodell der Kunstgeschichte“.

Neu!!: Pablo Picasso und Lump (Dachshund) · Mehr sehen »

Lungenödem

Lungenödem beim ARDS Lungenödem (umgangssprachlich Wasserlunge) ist eine unspezifische Bezeichnung des Austretens von Blutflüssigkeit aus den Kapillargefäßen in das Interstitium und die Alveolen der Lunge.

Neu!!: Pablo Picasso und Lungenödem · Mehr sehen »

Luzern

Luzern ist eine Stadt, Einwohnergemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Schweizer Kantons.

Neu!!: Pablo Picasso und Luzern · Mehr sehen »

Macho

Macho (sprich:; spanisch macho „männlich, Männchen“) ist ein Lehnwort aus dem Spanischen, mit dem in der deutschen sowie in anderen Sprachen ein Mann bezeichnet wird, welcher glaubt, seine Männlichkeit stets unter Beweis stellen zu müssen, und sich dabei stark an den traditionellen Bildern der männlichen Geschlechterrolle orientiert.

Neu!!: Pablo Picasso und Macho · Mehr sehen »

Madrid

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid.

Neu!!: Pablo Picasso und Madrid · Mehr sehen »

Malerei

''Las Meninas'', Diego Velázquez, 1656–1657 Die Malerei zählt neben der Architektur, der Bildhauerei, der Grafik und der Zeichnung zu den klassischen Gattungen der bildenden Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Malerei · Mehr sehen »

Man Ray

Signatur Man Ray Man Ray (* 27. August 1890 in Philadelphia, Pennsylvania; USA; † 18. November 1976 in Paris; eigentlich Emmanuel Rudnitzky oder Emmanuel Radnitzky) war ein US-amerikanischer Fotograf, Filmregisseur, Maler und Objektkünstler.

Neu!!: Pablo Picasso und Man Ray · Mehr sehen »

Manet and the Post-Impressionists

Plakat der Ausstellung von 1910/11 unter Verwendung von Paul Gauguins Gemälde ''Poèmes barbares'' Manet and the Post-Impressionists war der Name einer Kunstausstellung in London, die vom 8.

Neu!!: Pablo Picasso und Manet and the Post-Impressionists · Mehr sehen »

Manuel de Falla

de-Falla-Denkmal in Granada. Das nach de Falla benannte ''Gran Teatro Falla'' in Cádiz. Tafel am Geburtshaus in Cádiz. Manuel María de Falla y Matheu (* 23. November 1876 in Cádiz; † 14. November 1946 in Alta Gracia in Argentinien) war ein spanischer Komponist.

Neu!!: Pablo Picasso und Manuel de Falla · Mehr sehen »

Marcel Duchamp

Marcel Duchamp um 1927 Autograph von Marcel Duchamp Marcel Duchamp (* 28. Juli 1887 in Blainville-Crevon; † 2. Oktober 1968 in Neuilly-sur-Seine), eigentlich Henri Robert Marcel Duchamp, war ein französisch-amerikanischer Maler und Objektkünstler.

Neu!!: Pablo Picasso und Marcel Duchamp · Mehr sehen »

Marie Laurencin

Marie Laurencin, 1949, Fotografie von Carl van Vechten Marie Laurencin (* 31. Oktober 1883 in Paris; † 8. Juni 1956 ebenda) war eine französische Lyrikerin und Malerin.

Neu!!: Pablo Picasso und Marie Laurencin · Mehr sehen »

Marie-Thérèse Walter

Marie-Thérèse Walter (* 13. Juli 1909 in Le Perreux-sur-Marne; † 20. Oktober 1977 in Juan-les-Pins) war ein französisches Modell und die Geliebte des spanischen Malers Pablo Picasso.

Neu!!: Pablo Picasso und Marie-Thérèse Walter · Mehr sehen »

Massaker in Korea

Massaker in Korea (frz.: Massacre en Corée) ist der Titel eines Ölgemäldes des spanischen Malers Pablo Picasso aus dem Jahr 1951.

Neu!!: Pablo Picasso und Massaker in Korea · Mehr sehen »

Maurice de Vlaminck

Maurice de Vlaminck (* 4. April 1876 in Paris; † 11. Oktober 1958 in Rueil-la-Gadelière, Département Eure-et-Loir) war ein französischer Maler, Grafiker und Autor.

Neu!!: Pablo Picasso und Maurice de Vlaminck · Mehr sehen »

Max Bill

Max Bill 1970 schwedischen Granit, Stadtgarten Essen (an der Hohenzollernstraße) Deutschen Bank in Frankfurt am Main Stuttgart-Bad Cannstatt ''Rhythmus im Raum'' (1947–1948), Außenalster Hamburg ''Drei Bildsäulen'' auf dem Kunstpfad Universität Ulm (1977) ''Ulmer Hocker''. Frühes Exemplar, das in der Hochschule für Gestaltung Ulm (HfG) genutzt wurde Junghans Küchenuhr Hochschule für Gestaltung (HfG) Ulm (1953–1955) Max Bill (* 22. Dezember 1908 in Winterthur; † 9. Dezember 1994 in Berlin) war ein Schweizer Architekt, vielseitiger Künstler mit Schwerpunkten in bildender und angewandter Kunst – einschliesslich Bildhauerei, Grafik, industrieller Formgestaltung, Malerei (Vertreter der Zürcher Schule der Konkreten) und Typografie –, Hochschullehrer und Nationalrat der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Pablo Picasso und Max Bill · Mehr sehen »

Max Ernst

Signatur von Max Ernst Max Ernst (* 2. April 1891 in Brühl (Rheinland); † 1. April 1976 in Paris, Frankreich), eigentlich Maximilian Maria Ernst, war ein bedeutender Maler, Grafiker und Bildhauer deutscher Herkunft.

Neu!!: Pablo Picasso und Max Ernst · Mehr sehen »

Max Jacob (Malerdichter)

Max Jacob im Jahre 1934Fotografie von Carl van Vechten, aus der ''Van Vechten Collection'' der Library of Congress Max Jacob (auch: Jakob; * 12. Juli 1876 in Quimper; † 5. März 1944 im Sammellager Drancy) war ein französischer Dichter, Maler und Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Max Jacob (Malerdichter) · Mehr sehen »

Málaga

Málaga ist die zweitgrößte Stadt in Andalusien und die sechstgrößte Stadt Spaniens.

Neu!!: Pablo Picasso und Málaga · Mehr sehen »

Mein Mann Picasso

Mein Mann Picasso (Originaltitel: Surviving Picasso) ist eine US-amerikanische Filmbiografie aus dem Jahr 1996 über das Leben Pablo Picassos in den Jahren 1943 bis 1953 aus der Sicht seiner Geliebten Françoise Gilot.

Neu!!: Pablo Picasso und Mein Mann Picasso · Mehr sehen »

Melancholie (Picasso)

Melancholie (auch gelistet als Melancholische Frau; Melancholy Woman) ist ein 1902 von Pablo Picasso geschaffenes Ölgemälde mit den Maßen 100 × 69,2 cm.

Neu!!: Pablo Picasso und Melancholie (Picasso) · Mehr sehen »

Meret Oppenheim

211x211pxMeret Elisabeth Oppenheim (* 6. Oktober 1913 in Charlottenburg, heute Berlin; † 15. November 1985 in Basel) war eine in Deutschland geborene schweizerische Künstlerin und Lyrikerin.

Neu!!: Pablo Picasso und Meret Oppenheim · Mehr sehen »

Michel Leiris

Michel Leiris in seinem Büro des Musée de l’Homme, Februar 1984 Michel Leiris (* 20. April 1901 in Paris; † 30. September 1990) war ein französischer Schriftsteller und Ethnologe.

Neu!!: Pablo Picasso und Michel Leiris · Mehr sehen »

Michelangelo Pistoletto

Michelangelo Pistoletto (2012) Michelangelo Pistoletto (* 23. Juni 1933 in Biella) ist ein italienischer Maler, Aktions- und Objektkünstler und Kunsttheoretiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Michelangelo Pistoletto · Mehr sehen »

Miguel Ferrer

Miguel Ferrer, 2015 Miguel José Ferrer (* 7. Februar 1955 in Santa Monica, Kalifornien; † 19. Januar 2017 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Pablo Picasso und Miguel Ferrer · Mehr sehen »

Minotaure

Minotaure (‚Minotauros‘) war ein surrealistisches Künstlermagazin.

Neu!!: Pablo Picasso und Minotaure · Mehr sehen »

Minotauros

Kylix des Settecamini-Malers, 340–320 v. Chr., Cabinet des Médailles, Paris. Silberdrachme von Knossos, Kreta, ca. 425–360 v. Chr. Paseas, 520–510 v. Chr., Louvre Der Minotauros (auch Minotaurus,, Minṓtauros, deutsch Minotaur) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie: ein Wesen mit menschlichem Körper und Stierkopf.

Neu!!: Pablo Picasso und Minotauros · Mehr sehen »

Mitteldeutsche Zeitung

MZ-Pressehaus Die Mitteldeutsche Zeitung ist eine deutsche regionale Tageszeitung für das südliche Sachsen-Anhalt, die in Halle (Saale) mit mehreren Lokalausgaben erscheint und zur Kölner Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg gehört.

Neu!!: Pablo Picasso und Mitteldeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Modell (Kunst)

Georges Seurat, ''Les Poseuses'' (1885) Als Modell in der bildenden Kunst wird eine Person bezeichnet, die als Vorbild einer künstlerischen Darstellung dient.

Neu!!: Pablo Picasso und Modell (Kunst) · Mehr sehen »

Modernisme

Antoni Gaudís Sagrada Familia in Barcelona Der Modernisme oder Modernisme Català (‚Katalanischer Modernismus‘) ist eine kulturell-gesellschaftliche Erneuerungsbewegung im katalanischsprachigen Raum, die in Kunst, Architektur, Literatur und Musik ihren Ausdruck fand.

Neu!!: Pablo Picasso und Modernisme · Mehr sehen »

Mona Lisa

Mona Lisa ist ein weltberühmtes Ölgemälde von Leonardo da Vinci aus der Hochphase der italienischen Renaissance Anfang des 16.

Neu!!: Pablo Picasso und Mona Lisa · Mehr sehen »

Monochrome Malerei

Monochromes Blau, ähnlich dem ''International Klein Blue'' von Yves Klein Bei der monochromen Malerei beschränkt sich der Künstler auf den Gebrauch einer Farbe oder eine Farbe ist zumindest vorherrschend.

Neu!!: Pablo Picasso und Monochrome Malerei · Mehr sehen »

Montagne Sainte-Victoire

Montagne Sainte-Victoire auch Venturi / Santa Venturi, Ventùri / Santo Ventùri (Provenzalisch) ist ein Kalksandsteingebirge im Süden von Frankreich, das sich über 18 Kilometer in den Départments Bouches-du-Rhône und Var im Süden der Provence (Region Provence-Alpes-Côte d’Azur) erstreckt.

Neu!!: Pablo Picasso und Montagne Sainte-Victoire · Mehr sehen »

Montmartre

Basilika Sacré-Cœur Die berühmten Treppen des Montmartre. Aussicht vom Montmartre auf Paris Montmartre ist der Name eines Hügels im Norden von Paris und eines dort gelegenen früheren Dorfes.

Neu!!: Pablo Picasso und Montmartre · Mehr sehen »

Montparnasse

Blick vom Eiffelturm zum Montparnasse Montparnasse bei Nacht ''Quartier Montparnasse'' im 14. Arrondissement Das Quartier de Montparnasse ist ein Stadtviertel von Paris, benannt nach einem künstlichen Hügel an der heutigen Place Pablo-Picasso, der in den 1760er Jahren abgetragen wurde.

Neu!!: Pablo Picasso und Montparnasse · Mehr sehen »

Mougins

Mougins ist eine französische Stadt im Département Alpes-Maritimes mit Einwohnern (Stand). Mougins liegt 30 km von Nizza entfernt und neun Kilometer nördlich von Cannes.

Neu!!: Pablo Picasso und Mougins · Mehr sehen »

Musée Picasso

Das Musée Picasso befindet sich im ''Hôtel Salé'' Das Musée Picasso gehört zu den bedeutenden Museen von Paris.

Neu!!: Pablo Picasso und Musée Picasso · Mehr sehen »

Musée Picasso Antibes

Musée Picasso in Antibes Das Picasso-Museum in Antibes ist ein französisches Museum an der Côte d’Azur, Département Alpes-Maritimes, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Pablo Picasso und Musée Picasso Antibes · Mehr sehen »

Muse (Beziehung)

Die Musen des Dramas huldigen Goethe. Kreidezeichnung von Angelika Kauffmann, 1788 Der Künstler HA Schult mit seiner Muse Elke Koska vor dem Flügelauto in Köln, 2013 Eine Muse (griechisch Μοῦσα) ist eine Person, die einen anderen Menschen zu kreativen Leistungen anspornt oder inspiriert.

Neu!!: Pablo Picasso und Muse (Beziehung) · Mehr sehen »

Museo del Prado

Museo del Prado Grundriss des Museo del Prado ohne Erweiterungsbau Das Museo del Prado in Madrid, Spanien, kurz Prado genannt („Wiese“), ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt.

Neu!!: Pablo Picasso und Museo del Prado · Mehr sehen »

Museo Picasso

Museo Picasso Málaga (Detail) Das Museo Picasso in Málaga (Andalusien, Spanien) präsentiert in den Räumlichkeiten des Palacio de Buenavista in der Calle San Augustin unweit des Geburtshauses von Pablo Picasso mit mehr als 200 seiner Werke, sowohl Gemälden als auch Skulpturen und Keramiken, einen Überblick über sämtliche Schaffensperioden des Künstlers.

Neu!!: Pablo Picasso und Museo Picasso · Mehr sehen »

Museo Reina Sofía

Museo Reina Sofía, 2005 Erweiterungsbau Das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (MNCARS) ist ein Kunstmuseum, Pinakothek und Bibliothek, in Madrid gelegen.

Neu!!: Pablo Picasso und Museo Reina Sofía · Mehr sehen »

Museu Nacional d’Art de Catalunya

Der Palau Nacional, Sitz des Museu Nacional d’Art de Catalunya Das Museu Nacional d’Art de Catalunya in der Nacht Apsis von Sant Climent de Taüll (~1123) im MNAC Lluís Dalmau: ''Mare de Déu dels Consellers (Madonna der Ratsherren)'' (~1444) im MNAC Ramon Casas: ''Ramon Casas und Pere Romeu auf einem Tandem'' (1897) im MNAC Das Museu Nacional d’Art de Catalunya (spanisch: Museo Nacional de Arte de Cataluña), auch als MNAC bekannt, ist ein Museum in Barcelona, Spanien.

Neu!!: Pablo Picasso und Museu Nacional d’Art de Catalunya · Mehr sehen »

Museu Picasso

''Museu Picasso Barcelona'' Das Museu Picasso in Barcelona ist ein Kunstmuseum, das vor allem Jugendwerke von Pablo Picasso zeigt, die zwischen 1895 und 1904 entstanden sind.

Neu!!: Pablo Picasso und Museu Picasso · Mehr sehen »

Museum Berggruen

Stülerbau Das Museum Berggruen (auch bekannt als Sammlung Berggruen) im Berliner Ortsteil Charlottenburg gilt als eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen der Kunst der klassischen Moderne, die der Sammler und Kunsthändler Heinz Berggruen in einer „Geste der Versöhnung“ seiner Heimatstadt Berlin zu einem Preis weit unter Wert verkaufte.

Neu!!: Pablo Picasso und Museum Berggruen · Mehr sehen »

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg ist ein Kunstgewerbemuseum in Hamburg.

Neu!!: Pablo Picasso und Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg · Mehr sehen »

Museum Ludwig

Das Museum Ludwig ist das Museum der Stadt Köln für die Kunst des 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Museum Ludwig · Mehr sehen »

Museum of Modern Art

New York Das Museum of Modern Art (MoMA) ist eine der weltweit bedeutendsten und einflussreichsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Museum of Modern Art · Mehr sehen »

Myokardinfarkt

LAD) der linken Kranzarterie (LCA), schematische Darstellung Der Myokardinfarkt, auch Herzinfarkt, ist ein akutes und lebensbedrohliches Ereignis infolge einer Erkrankung des Herzens.

Neu!!: Pablo Picasso und Myokardinfarkt · Mehr sehen »

Nachlassverwaltung

Die Nachlassverwaltung (BGB) ist in Deutschland eine Form der Nachlasspflegschaft.

Neu!!: Pablo Picasso und Nachlassverwaltung · Mehr sehen »

National Geographic Society

Ausgabe des Magazins vom Januar 1915 National Geographic Society ist eine US-amerikanische Gesellschaft zur Förderung der Geographie.

Neu!!: Pablo Picasso und National Geographic Society · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Pablo Picasso und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Neue Künstlervereinigung München

Signet der Neuen Künstlervereinigung München (N.K.V.M.). Holzschnitt. Entwurf: Wassily Kandinsky Die Neue Künstlervereinigung München (N.K.V.M.) war eine expressionistische Künstlergruppe, die in München ihren Sitz hatte.

Neu!!: Pablo Picasso und Neue Künstlervereinigung München · Mehr sehen »

Neue Nationalgalerie

Neue Nationalgalerie (2010) Die Neue Nationalgalerie am Kulturforum ist das Museum für die Kunst des 20. Jahrhunderts der Berliner Nationalgalerie.

Neu!!: Pablo Picasso und Neue Nationalgalerie · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Pablo Picasso und New York City · Mehr sehen »

Nizza

Nizza (nissart Nissa/Niça) ist eine Hafenstadt im Südosten Frankreichs in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA), 30 Kilometer entfernt von der Grenze zu Italien zwischen Cannes und dem Fürstentum Monaco an der Côte d’Azur am Mittelmeer gelegen.

Neu!!: Pablo Picasso und Nizza · Mehr sehen »

Norman Mailer

Norman Mailer, 1948Foto: Carl van Vechten Norman Kingsley Mailer (* 31. Januar 1923 in Long Branch, New Jersey; † 10. November 2007 in New York City) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Regisseur.

Neu!!: Pablo Picasso und Norman Mailer · Mehr sehen »

Noucentisme

Noucentisme war eine kulturelle Strömung in Katalonien, die im politischen Umfeld der 1906 von Enric Prat de la Riba gegründeten katalanistischen Bewegung Solidaritat Catalana aufkam.

Neu!!: Pablo Picasso und Noucentisme · Mehr sehen »

Nymphe

Wilhelm Neumann-Torborg: „Faun und Nymphe“ (1890) Eine Nymphe (nymphē‚ Braut, junge Frau, heiratsfähiges Mädchen, latinisiert nympha) ist in der griechischen und römischen Mythologie ein Naturgeist.

Neu!!: Pablo Picasso und Nymphe · Mehr sehen »

Objet trouvé

Duchamps ''Fountain'' im Musée Maillol, Paris(Das Original von 1917 ist verschollen) Ein Objet trouvé (franz. für ‚gefundener Gegenstand‘) ist ein Alltagsgegenstand oder Abfall, der wie ein Kunstwerk behandelt wird.

Neu!!: Pablo Picasso und Objet trouvé · Mehr sehen »

Olga Picasso

Olga Chochlowa, um 1916 Olga Picasso bzw.

Neu!!: Pablo Picasso und Olga Picasso · Mehr sehen »

On-Line Picasso Project

Das On-Line Picasso Project ist eine digitale Sammlung und Fundgrube des literarischen und künstlerischen Werks von Pablo Ruiz Picasso.

Neu!!: Pablo Picasso und On-Line Picasso Project · Mehr sehen »

Orson Welles

Orson Welles (März 1937) Foto: Carl van Vechten George Orson Welles (* 6. Mai 1915 in Kenosha, Wisconsin; † 10. Oktober 1985 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Schauspieler und Autor.

Neu!!: Pablo Picasso und Orson Welles · Mehr sehen »

Otto Dix

Deutschen Akademie der Künste, 1957 Wilhelm Heinrich Otto Dix (* 2. Dezember 1891 in Untermhaus, heute Stadtteil von Gera; † 25. Juli 1969 in Singen am Hohentwiel) war ein bedeutender deutscher Maler und Grafiker des 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Otto Dix · Mehr sehen »

Palais des Beaux-Arts de Bruxelles

Brüssel – Bozar – intérieur Brüssel – Bozar – Vestibule Das Paleis voor Schone Kunsten (Niederländisch) oder Palais des Beaux-Arts (Französisch) (BOZAR) ist ein Kulturzentrum in Brüssel.

Neu!!: Pablo Picasso und Palais des Beaux-Arts de Bruxelles · Mehr sehen »

Paloma Picasso

Paloma Picasso in Malaga Paloma Picasso (* 19. April 1949 in Vallauris, Frankreich, geborene Ann Paloma Gilot) ist eine spanisch-französische Designerin.

Neu!!: Pablo Picasso und Paloma Picasso · Mehr sehen »

Papier collé

Papier collé (französisch, „geklebtes Papier“, „Klebebild“) ist eine Frühform der Collage, die von den Künstlern Georges Braque und Pablo Picasso um 1912 entwickelt wurde.

Neu!!: Pablo Picasso und Papier collé · Mehr sehen »

Parade (Ballett)

Titelblatt ''Parade'', Rouart, Lerolle & Cie., Éditions Salabert, Paris 1917 (Klavierfassung für vier Hände) Parade – Ballet réaliste ist der Titel eines Balletts in einem Akt nach einem Thema von Jean Cocteau und mit der Musik von Erik Satie, der es in den Jahren 1916/1917 für Sergei Djagilews Ballets Russes komponierte.

Neu!!: Pablo Picasso und Parade (Ballett) · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Pablo Picasso und Paris · Mehr sehen »

Parti communiste français

Die Parti communiste français (PCF, deutsch Kommunistische Partei Frankreichs) ist mit 138.000 Mitgliedern die mitgliederstärkste kommunistische Partei Westeuropas.

Neu!!: Pablo Picasso und Parti communiste français · Mehr sehen »

Pastos

Velazquez: Porträt der Infantin Maria Teresa, 1651 Brücke von Langlois, Vincent van Gogh (1888) Das Wort pastos (gr., lat., it. Mehlteig, Brei) bezeichnet in der Malerei die Technik, bei der ein Malmittel, im Besonderen Ölfarbe, im zähflüssigen Zustand so aufgetragen wird, dass durch diesen dicken Farbauftrag die Farben reliefartig auf dem Malgrund stehen.

Neu!!: Pablo Picasso und Pastos · Mehr sehen »

Patrick O’Brian

Der Autor vor dem Hintergrund der HMS Surprise aus dem Film ''Master and Commander''. Patrick O’Brian (* 12. Dezember 1914 in Chalfont St Peter, Buckinghamshire; † 2. Januar 2000 in Dublin; eigentlich Richard Patrick Russ) war ein für seine marinehistorischen Romane bekannter britischer Autor.

Neu!!: Pablo Picasso und Patrick O’Brian · Mehr sehen »

Paul Éluard

Paul Éluard, um 1911 Paul Éluard (eigentlich Eugène-Émile-Paul Grindel; * 14. Dezember 1895 in Saint Denis bei Paris; † 18. November 1952 in Charenton-le-Pont bei Paris) war ein französischer Lyriker und einer der bekanntesten Dichter des Surrealismus.

Neu!!: Pablo Picasso und Paul Éluard · Mehr sehen »

Paul Cézanne

Paul Cézanne, Fotoporträt, um 1861 ''Selbstporträt'', 1883–1887, Ny Carlsberg Glyptotek, Kopenhagen Signatur von Paul Cézanne Paul Cézanne (* 19. Januar 1839 in Aix-en-Provence; † 22. Oktober 1906 ebenda) war ein französischer Maler.

Neu!!: Pablo Picasso und Paul Cézanne · Mehr sehen »

Paul Celan

Paul Celan im Alter von 18 Jahren (Passfoto, 1938) rechts Paul Celan (* 23. November 1920 in Czernowitz, damals Rumänien, heute Ukraine; † vermutlich 20. April 1970 in Paris) war ein deutschsprachiger Lyriker.

Neu!!: Pablo Picasso und Paul Celan · Mehr sehen »

Paul Klee

Signatur Paul Klees Paul Ernst Klee (* 18. Dezember 1879 in Münchenbuchsee, Kanton Bern; † 29. Juni 1940 in Muralto, Kanton Tessin) war ein deutscher Maler und Grafiker, dessen vielseitiges Werk dem Expressionismus, Konstruktivismus, Kubismus, Primitivismus und dem Surrealismus zugeordnet wird.

Neu!!: Pablo Picasso und Paul Klee · Mehr sehen »

Paul Léautaud

Paul Léautaud (* 18. Januar 1872 in Paris; † 22. Februar 1956 in Le Plessis-Robinson, Département Hauts-de-Seine) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Paul Léautaud · Mehr sehen »

Paul Rosenberg (Kunsthändler)

Gedenktafel für Paul Rosenbergs Galerie, 21 rue La Boétie in Paris Paul Rosenberg (* 29. Dezember 1881 in Paris; † 29. Juni 1959 in Neuilly-sur-Seine) war ein französischer Kunsthändler und Galerist.

Neu!!: Pablo Picasso und Paul Rosenberg (Kunsthändler) · Mehr sehen »

Pere Mañach

Pere Mañach (* 1870 vermutlich in Barcelona, Katalonien; † zwischen 1936 und 1939 im Spanischen Bürgerkrieg) war der erste Kunsthändler von Pablo Picasso und Mäzen der Design-Entwürfe von Josep Maria Jujol.

Neu!!: Pablo Picasso und Pere Mañach · Mehr sehen »

Perspektive

Perspektive (von ‚ hindurchsehen, hindurchblicken) bezeichnet die räumlichen, insbesondere linearen Verhältnisse von Objekten im Raum: das Abstandsverhältnis von Objekten im Raum in Bezug auf den Standort des Betrachters.

Neu!!: Pablo Picasso und Perspektive · Mehr sehen »

Petit Palais (Paris)

Petit Palais 2005. Das Petit Palais ist ein ehemaliger Ausstellungspavillon der in Paris ausgerichteten Weltausstellung von 1900.

Neu!!: Pablo Picasso und Petit Palais (Paris) · Mehr sehen »

Petra Kipphoff

Petra Kipphoff (eigentlich: Petra Kipphoff von Huene, * 5. Januar 1937 in Hamburg) ist eine deutsche Literaturwissenschaftlerin, Kunsthistorikerin, Kulturjournalistin und Autorin.

Neu!!: Pablo Picasso und Petra Kipphoff · Mehr sehen »

Philadelphia Museum of Art

Das Philadelphia Museum of Art ist ein Kunstmuseum in Philadelphia, USA.

Neu!!: Pablo Picasso und Philadelphia Museum of Art · Mehr sehen »

Pierre Alechinsky

Pierre Alechinsky (* 19. Oktober 1927 in Brüssel) ist ein belgischer Maler.

Neu!!: Pablo Picasso und Pierre Alechinsky · Mehr sehen »

Pierre Bonnard

Odilon Redon: ''Bildnis Pierre Bonnard'' (1902) Selbstporträt (1889) Misia'' (1908) ''Les frères Bernheim-Jeune'' (1920) Pierre Bonnard (* 3. Oktober 1867 in Fontenay-aux-Roses bei Paris; † 23. Januar 1947 in Le Cannet bei Cannes) war ein französischer Maler des Post-Impressionismus.

Neu!!: Pablo Picasso und Pierre Bonnard · Mehr sehen »

Pierre Daix

Pierre Daix (* 24. Mai 1922 in Ivry-sur-Seine; † 2. November 2014) war ein französischer Résistancekämpfer, Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Pierre Daix · Mehr sehen »

Pierre Loeb

Pierre Loeb (* 24. September 1897 in Paris; † 4. Mai 1964) war ein französischer Kunsthändler und Galerist, der sich vor allem auf den Surrealismus und die Moderne des 20. Jahrhunderts konzentrierte.

Neu!!: Pablo Picasso und Pierre Loeb · Mehr sehen »

Pierre Reverdy

Amedeo Modigliani: Porträt Pierre Reverdy, 1915 Pierre Reverdy (* 13. September 1889 in Narbonne; † 17. Juni 1960 in der Abtei Saint-Pierre bei Solesmes) war ein französischer Lyriker, Verfasser von literaturtheoretischen Essays und Erzählungen.

Neu!!: Pablo Picasso und Pierre Reverdy · Mehr sehen »

Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne am Abend Nordeingang Lichtkuppel der Rotunde Eingangsbereich Lage der Pinakotheken in der Maxvorstadt Die Pinakothek der Moderne („Pinakothek“, von griechisch: pínakos.

Neu!!: Pablo Picasso und Pinakothek der Moderne · Mehr sehen »

Plastik (Kunst)

Nanas“ in Hannover Eine Plastik ist ein dreidimensionales, körperhaftes Objekt der bildenden Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Plastik (Kunst) · Mehr sehen »

Portable Document Format

Das Portable Document Format (kurz PDF; deutsch: (trans)portables Dokumentenformat) ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dateien, das vom Unternehmen Adobe Systems entwickelt und erstmals 1993 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Pablo Picasso und Portable Document Format · Mehr sehen »

Präraffaeliten

Die Präraffaeliten waren eine in der Mitte des 19. Jahrhunderts in England zusammengekommene Gruppe von Künstlern.

Neu!!: Pablo Picasso und Präraffaeliten · Mehr sehen »

Primaballerina

Primaballerina ist der Titel der ersten (ital. prima) Solistin, der führenden Tänzerin (ital. ballerina) einer Aufführung oder eines Ballettensembles.

Neu!!: Pablo Picasso und Primaballerina · Mehr sehen »

Primitivismus

Der Primitivismus strebt eine gesellschaftliche Rückkehr zu vor-industriellen, und oft sogar vor-landwirtschaftlichen Produktions- und Lebensverhältnissen an.

Neu!!: Pablo Picasso und Primitivismus · Mehr sehen »

Puschkin-Museum

Puschkin-Museum (Hauptgebäude) Das Puschkin-Museum in Moskau (offiziell Staatliches Museum für Bildende Künste A. S. Puschkin; russisch Государственный музей изобразительных искусств имени А.С. Пушкина, Transkription: Gossudarstwenny musei isobrasitelnych iskusstw imeni A. S. Puschkina) ist eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Russlands.

Neu!!: Pablo Picasso und Puschkin-Museum · Mehr sehen »

Radierung

''Die fünf Landsknechte'', Eisenradierung von Daniel Hopfer aus dem frühen 16. Jahrhundert Radierung (von lateinisch radere „kratzen, wegnehmen, entfernen“) bezeichnet ein grafisches Tiefdruckverfahren der künstlerischen Druckgrafik.

Neu!!: Pablo Picasso und Radierung · Mehr sehen »

Ramon Casas i Carbó

''Autoretrat'' (''Selbstbildnis'', 1908) Ramon Casas i Carbó (* 4. Januar 1866 in Barcelona; † 29. Februar 1932 ebenda) war ein katalanischer Maler und Grafiker und gilt als einer der bedeutendsten spanischen Künstler des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Pablo Picasso und Ramon Casas i Carbó · Mehr sehen »

Ramon Pichot i Gironès

MNAC Ramon Pichot i Gironès,, (* 1871 in Barcelona, Katalonien; † 1. März 1925 in Paris) war ein katalanisch-spanischer Künstler, der anfangs im impressionistischen Stil malte und sich später dem Modernisme anschloss.

Neu!!: Pablo Picasso und Ramon Pichot i Gironès · Mehr sehen »

Rauminstallation

In einer Rauminstallation wird der Raum zum vollständigen Bestandteil der Kunst, das eine ist vom anderen nicht zu trennen, es ist eine Einheit, die ganzheitlich vom Künstler gestaltet und solcherart vom Betrachter erlebt werden soll.

Neu!!: Pablo Picasso und Rauminstallation · Mehr sehen »

Raymond Queneau

Raymond Queneau (* 21. Februar 1903 in Le Havre; † 25. Oktober 1976 in Neuilly bei Paris) war ein französischer Dichter und Schriftsteller.

Neu!!: Pablo Picasso und Raymond Queneau · Mehr sehen »

Real Academia de Bellas Artes de San Fernando

Die Real Academia de Bellas Artes de San Fernando (RABASF) ist eine spanische Kunstakademie mit Sitz in Madrid.

Neu!!: Pablo Picasso und Real Academia de Bellas Artes de San Fernando · Mehr sehen »

ReLÜ

ReLÜ, die Rezensionszeitschrift zur Literaturübersetzung, ist eine Onlinezeitschrift, in der übersetzte Literatur gezielt im Hinblick auf ihre Übersetzung besprochen wird.

Neu!!: Pablo Picasso und ReLÜ · Mehr sehen »

Rembrandt van Rijn

''Selbstporträt'', 1660, Kenwood House in London Rembrandt Harmenszoon van Rijn (* 15. Juli 1606 in Leiden; † 4. Oktober 1669 in Amsterdam; bekannt unter seinem Vornamen Rembrandt) gilt als einer der bedeutendsten und bekanntesten niederländischen Künstler des Barocks.

Neu!!: Pablo Picasso und Rembrandt van Rijn · Mehr sehen »

Reportage

Als Reportage (von.

Neu!!: Pablo Picasso und Reportage · Mehr sehen »

Retrospektive

Retrospektive (lat. retrospectare „zurückblicken“) bezeichnet im Allgemeinen einen Rückblick.

Neu!!: Pablo Picasso und Retrospektive · Mehr sehen »

Richard Hamilton (Künstler)

Richard Hamilton während eines Interviews am Museu d’Art Contemporani de Barcelona. Richard Hamilton, CH (* 24. Februar 1922 in London; † 13. September 2011 in London) war ein britischer Maler und Grafiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Richard Hamilton (Künstler) · Mehr sehen »

Riehen

Riehen (auf Baseldeutsch Rieche) ist neben der Stadt Basel und Bettingen eine von drei Gemeinden innerhalb des Kantons Basel-Stadt in der Schweiz.

Neu!!: Pablo Picasso und Riehen · Mehr sehen »

Robert Clary

Robert Clary (* 1. März 1926 als Robert Max Widerman in Paris) ist ein in Frankreich geborener US-amerikanischer Schauspieler und Sänger.

Neu!!: Pablo Picasso und Robert Clary · Mehr sehen »

Robert Delaunay

''Selbstporträt'', 1905/06, Musée National d’Art Moderne, Paris Robert Delaunay Robert Victor Félix Delaunay (* 12. April 1885 in Paris; † 25. Oktober 1941 in Montpellier) war ein französischer Maler der Avantgarde, er verfasste auch kunsttheoretische Schriften.

Neu!!: Pablo Picasso und Robert Delaunay · Mehr sehen »

Robert Motherwell

Robert Motherwell (* 24. Januar 1915 in Aberdeen, Washington; † 16. Juli 1991 in Provincetown, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Maler des Surrealismus und Abstrakten Expressionismus.

Neu!!: Pablo Picasso und Robert Motherwell · Mehr sehen »

Roger Fry

Selbstporträt, 1928 Roger Eliot Fry (* 14. Dezember 1866 in London; † 9. September 1934 ebenda) war ein britischer Maler und Kunstkritiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Roger Fry · Mehr sehen »

Roland Penrose

Roland Algernon Penrose CBE (* 14. Oktober 1900 in St. John’s Wood, London; † 23. April 1984 Farley Farm House, Chiddingly, East Sussex) war ein englischer Künstler, Kunsthistoriker und Autor.

Neu!!: Pablo Picasso und Roland Penrose · Mehr sehen »

Roy Lichtenstein

Roy Lichtenstein (1967) vor seinem Gemälde Whaam! Signatur von Lichtenstein auf einer Skulptur Roy Fox Lichtenstein (* 27. Oktober 1923 in Manhattan, New York City; † 29. September 1997 ebenda) war ein US-amerikanischer Lehrer und Maler der Pop Art.

Neu!!: Pablo Picasso und Roy Lichtenstein · Mehr sehen »

Saint-Tropez

Saint-Tropez (provenzalisch Sant-Troupès) ist ein kleiner Hafenort mit Einwohnern (Stand) im französischen Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Pablo Picasso und Saint-Tropez · Mehr sehen »

Salvador Dalí

ikonischen Markenzeichen und im Buch ''Dali’s Mustache'' porträtiert. Foto von Roger Higgins Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech, seit 1982 Marqués de Púbol (* 11. Mai 1904 in Figueres, Katalonien; † 23. Januar 1989 ebenda), war ein spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner.

Neu!!: Pablo Picasso und Salvador Dalí · Mehr sehen »

Sam Houston State University

Die Sam Houston State University (auch SHSU oder Sam genannt) ist eine staatliche Universität in Huntsville im US-Bundesstaat Texas.

Neu!!: Pablo Picasso und Sam Houston State University · Mehr sehen »

Sammlung Rosengart

Museum Sammlung Rosengart, Luzern Das Museum Sammlung Rosengart ist ein Kunstmuseum in Luzern.

Neu!!: Pablo Picasso und Sammlung Rosengart · Mehr sehen »

Santiago Rusiñol

Fotografie Santiago Rusiñol von Kaulak; 1906 Ramon Casas: ''Porträt Santiago Rusiñol'' Santiago Rusiñol: ''Eric Satie in seinem Zimmer'' Santiago Rusiñol i Prats (* 25. Februar 1861 in Barcelona; † 13. Juni 1931 in Aranjuez) war ein katalanischer Maler, Schriftsteller, Journalist und Theaterautor.

Neu!!: Pablo Picasso und Santiago Rusiñol · Mehr sehen »

Satyr

Epiktetos, 520–500 v. Chr. Mänade und Satyr mit Thyrsos. Penthesilea-Maler, ca. 460 v. Chr. Dionysos mit seinem Gefolge auf einem Komos. Euxitheos und Euphronios, 510–500 v. Chr. Ein Satyr (Plural Sátyroi) oder Silen (Silēnós, Seilēnós, Plural Silēnói, Seilēnói, dorisch Silanós, lateinisch Silenus, Silanus) ist in der griechischen Mythologie ein Dämon im Gefolge des Dionysos.

Neu!!: Pablo Picasso und Satyr · Mehr sehen »

Süddeutscher Rundfunk

Logo des SDR Der Süddeutsche Rundfunk (SDR) war von 1949 bis 1998 die Landesrundfunkanstalt für den nördlichen Teil Baden-Württembergs, genauer für das Gebiet des bis 1952 bestehenden Landes Württemberg-Baden.

Neu!!: Pablo Picasso und Süddeutscher Rundfunk · Mehr sehen »

Südfrankreich

Karte Südfrankreichs mit dem 45. Breitengrad als Grenze Südfrankreich (oder nur le Midi) kann – je nach Abgrenzung – ungefähr die südliche Hälfte Frankreichs, oder auch nur einen Teil davon umfassen.

Neu!!: Pablo Picasso und Südfrankreich · Mehr sehen »

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Kaiserdom (hinten), im Juni 2007 Blick von oben auf die Schirn Kunsthalle, im September 2010 Blick auf das Rondell der Schirn Dom-Römer-Projekts Glaskuppel der Rotunde Die Schirn Kunsthalle in der Altstadt von Frankfurt am Main, umgangssprachlich auch einfach Die Schirn, zählt zu den bekannten Ausstellungshäusern Europas.

Neu!!: Pablo Picasso und Schirn Kunsthalle Frankfurt · Mehr sehen »

Sergei Pawlowitsch Djagilew

Sergei Pawlowitsch Djagilew, Porträt von Walentin Alexandrowitsch Serow aus dem Jahr 1909 Sergei Pawlowitsch Djagilew (wiss. Transliteration Sergej Pavlovič Djagilev; frz. Transkription Serge Diaghilev; * in Selischtschi, Russisches Kaiserreich, im Perevoskij Rajon im Oblast Nischni Nowgorod; † 19. August 1929 in Venedig) war ein russischer Herausgeber, Kunstkritiker, Kurator und Impresario.

Neu!!: Pablo Picasso und Sergei Pawlowitsch Djagilew · Mehr sehen »

Siegfried Gohr

Siegfried Gohr 2016 Siegfried Gohr (* 24. Februar 1949 in Aachen) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Kurator und freier Publizist.

Neu!!: Pablo Picasso und Siegfried Gohr · Mehr sehen »

Simone de Beauvoir

Simone de Beauvoir (1967) Simone-Lucie-Ernestine-Marie Bertrand de Beauvoir (* 9. Januar 1908 in Paris; † 14. April 1986 ebenda) war eine französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin.

Neu!!: Pablo Picasso und Simone de Beauvoir · Mehr sehen »

Skulptur

Venus von Willendorf, Oolith, ein Sedimentgestein, um 25.000 v. Chr. David, Monumentalstatue aus Marmor, Florenz, 1504 Eine Skulptur ist ein dreidimensionales, körperhaftes Objekt der bildenden Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Skulptur · Mehr sehen »

Société du Salon d’Automne

Katalog des ''Salon d’Automne'', 1904 Die Société du Salon d’Automne (auch bekannt unter der verkürzten Bezeichnung Salon d’Automne oder Pariser Herbstsalon) ist eine im Jahre 1903 durch den Architekten Frantz Jourdain und unter Mitwirkung von Georges Rouault, Albert Marquet und Édouard Vuillard, neben den älteren Odilon Redon, Paul Cézanne, Eugène Carrière und Auguste Renoir – die letzteren beiden standen als Ehrenpräsidenten vor – gegründete Organisation.

Neu!!: Pablo Picasso und Société du Salon d’Automne · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Pablo Picasso und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Pablo Picasso und Spanien · Mehr sehen »

Spanischer Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg (auch als Spanienkrieg bezeichnet) wurde in Spanien zwischen Juli 1936 und April 1939 zwischen der demokratisch gewählten Regierung der Zweiten Spanischen Republik (eine Allianz, Volksfront) und den rechtsgerichteten Putschisten unter General Francisco Franco ausgetragen.

Neu!!: Pablo Picasso und Spanischer Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Spanischer Name

Spanische Namen: Häufigster Familienname nach Provinz Instituto Nacional de Estadística 2006) Dieser Artikel über spanische Namen befasst sich mit den in der Spanisch sprechenden Welt gebräuchlichen Vor- und Nachnamen und ihrer Verbreitung sowie den dort angewandten grundlegenden Gebräuchen und Regeln der Namensbildung und Namensführung von Personen.

Neu!!: Pablo Picasso und Spanischer Name · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Pablo Picasso und Spiegel Online · Mehr sehen »

Sprengel Museum Hannover

Eingang des Sprengel Museums Hannover zum Kurt-Schwitters-Platz, im Januar 2016 Das Sprengel Museum Hannover in Hannover ist ein Museum für moderne Kunst und zählt mit Schwerpunkten wie dem deutschen Expressionismus und der französischen Moderne zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20.

Neu!!: Pablo Picasso und Sprengel Museum Hannover · Mehr sehen »

Staatsgalerie Stuttgart

Eingang Neue Staatsgalerie Stuttgart, im März 2004 Die Staatsgalerie Stuttgart ist ein Kunstmuseum des Landes Baden-Württemberg.

Neu!!: Pablo Picasso und Staatsgalerie Stuttgart · Mehr sehen »

Steve Martin

Steve Martin (2011) Steve Martin (* 14. August 1945 in Waco, Texas; eigentlich Stephen Glenn Martin) ist ein US-amerikanischer Komiker, Schriftsteller, Musiker, Produzent und Schauspieler.

Neu!!: Pablo Picasso und Steve Martin · Mehr sehen »

Stierkampf

Stierkämpfer in der Arena von Arles Erstochener Kampfstier Als Stierkampf (spanisch toreo, corrida de toros oder tauromaquia vom Griechischen ταυρομαχία; portugiesisch tourada, corrida de touros oder tauromaquia) bezeichnet man die rituelle Tötung eines Kampfstieres mittels Stichwunden zur Erbauung einer dafür zahlenden Zuschauergruppe.

Neu!!: Pablo Picasso und Stierkampf · Mehr sehen »

Stillleben

Stillleben bezeichnet in der Geschichte der europäischen Kunsttradition die Darstellung toter bzw.

Neu!!: Pablo Picasso und Stillleben · Mehr sehen »

Surrealismus

Frau und Vogel (Barcelona 1982 von Joan Miró) Surrealismus bezeichnet eine geistige Bewegung, die sich seit den 1920er Jahren als Lebenshaltung und Lebenskunst gegen traditionelle Normen äußert.

Neu!!: Pablo Picasso und Surrealismus · Mehr sehen »

Sylvette

Skulptur ''Sylvette'' in Rotterdam (1970) nach einem Modell Picassos geschaffen von Carl Nesjarhttp://www.sculptureinternationalrotterdam.nl/collectie/permanent/Sylvette.php?lang.

Neu!!: Pablo Picasso und Sylvette · Mehr sehen »

Symbolismus (Bildende Kunst)

Gustave Moreau: ''Die Erscheinung'', 1875 Eugen Bracht: Gestade der Vergessenheit, 1889 Franz von Stuck: ''Die Sünde'', 1893 Der Symbolismus bezeichnet eine Kunstströmung der Malerei und Bildhauerei des ausgehenden 19.

Neu!!: Pablo Picasso und Symbolismus (Bildende Kunst) · Mehr sehen »

Synthese

Als Synthese (von sýnthesis „Zusammensetzung“, „Zusammenfassung“, „Verknüpfung“) bezeichnet man den Umsatz (die Vereinigung) von zwei oder mehr Elementen (Bestandteilen) zu einer neuen Einheit.

Neu!!: Pablo Picasso und Synthese · Mehr sehen »

Tage Danielsson

Tage Danielsson (* 5. Februar 1928 in Linköping; † 13. Oktober 1985 in Stockholm) war ein schwedischer Schriftsteller und Poet, Komiker, Schauspieler, Filmproduzent und Regisseur.

Neu!!: Pablo Picasso und Tage Danielsson · Mehr sehen »

Tate Gallery

Tag erinnert, wird in verschiedenen Farben für die jeweiligen Galerien eingesetzt (Hier für die ''Tate Modern''). Tate Gallery ist ein Netzwerk von vier Galerien im Vereinigten Königreich: Tate Britain (eröffnet 1897), Tate Liverpool (1988), Tate St Ives (1993) und Tate Modern (2000) und einer zugehörigen Website: Tate Online (1998).

Neu!!: Pablo Picasso und Tate Gallery · Mehr sehen »

Tate Gallery of Modern Art

Tate Gallery Die Tate Gallery of Modern Art (kurz Tate Modern) in London ist eines der weltweit größten Museen für moderne Kunst und zeitgenössische Kunst.

Neu!!: Pablo Picasso und Tate Gallery of Modern Art · Mehr sehen »

Tauwetter-Periode

Tauwetter-Periode (russisch: хрущёвская оттепель, IPA:, „Chrustschow’sches Tauwetter“) nennt man eine vom Tod Stalins 1953 bis spätestens zur Entmachtung seines Nachfolgers Nikita Chruschtschow 1964 von der Sowjetunion ausgehende Periode der Auflockerung und größeren Freiheit der inneren Kultur in den Staaten des Ostblocks, sowie auch ansatzweise Bemühungen um eine Entspannung des Ost-West-Konflikts.

Neu!!: Pablo Picasso und Tauwetter-Periode · Mehr sehen »

Töpferei

Irdengut Grünkörper im Trockenregal in Conner Prairie-Museum Als Töpferei wird heute eine Technik zur Herstellung von Keramik genannt, bei der Gegenstände aus Ton/Lehm geformt, getrocknet, dekoriert und gebrannt werden, wodurch die Endprodukte hart und teilweise wasserundurchlässig werden.

Neu!!: Pablo Picasso und Töpferei · Mehr sehen »

Texas

Texas (englisch oder, von cadd. táyshaʔ ‚Freunde‘ oder ‚Verbündete‘) ist ein Bundesstaat im mittleren Süden der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Pablo Picasso und Texas · Mehr sehen »

Théâtre du Châtelet

Das Théâtre du Châtelet Das Théâtre du Châtelet ist ein Pariser Theater.

Neu!!: Pablo Picasso und Théâtre du Châtelet · Mehr sehen »

Théophile-Alexandre Steinlen

Théophile-Alexandre Steinlen (1913) Steinlen: ''Le Chat noir'', Plakat für das Kabarett am Montmartre, 1896 Théophile-Alexandre Steinlen (* 10. November 1859 in Lausanne; † 14. Dezember 1923 in Paris) war ein französischer Maler, Zeichner, Grafiker und Illustrator schweizerischer Herkunft.

Neu!!: Pablo Picasso und Théophile-Alexandre Steinlen · Mehr sehen »

The Walt Disney Company

The Walt Disney Company (WDC), umgangssprachlich meist Disney genannt, ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen.

Neu!!: Pablo Picasso und The Walt Disney Company · Mehr sehen »

Theodor Ahrenberg

Theodor Ahrenberg Theodor „Teto“ Ahrenberg (* 1912; † 21. Juni 1989 in Vevey, Schweiz) war ein schwedischer Unternehmer und Kunstsammler.

Neu!!: Pablo Picasso und Theodor Ahrenberg · Mehr sehen »

Time

Time (für Zeit; Eigenbezeichnung meist in Großbuchstaben: TIME) ist ein wöchentlich erscheinendes amerikanisches Nachrichtenmagazin des Verlagsunternehmens Time Inc. (Hauptsitz: New York), der Eindeutigkeit halber oft Time magazine genannt.

Neu!!: Pablo Picasso und Time · Mehr sehen »

Tournee

Eine Tournee (abgeleitet vom französischen Tournée; englische, auch im Französischen in geographischen und sportlichen Kontexten gebräuchliche Kurzform: Tour) ist eine Serie von Auftritten eines oder mehrerer Künstler an verschiedenen Orten, also etwa die Gastspiele eines Theater-Ensembles außerhalb seiner angestammten Wirkungsstätte, eine Gastspielreise eines Tourneetheaters oder eine Konzertreise mit mehreren Auftritten eines Musikers oder einer Musikgruppe.

Neu!!: Pablo Picasso und Tournee · Mehr sehen »

Tristan Tzara

Robert Delaunay: ''Porträt Tristan Tzara '', 1923 Lajos Tihanyi: Porträt Tristan Tzara, 1927 Tristan Tzara, eigentlich Samuel Rosenstock (* in Moinești, Rumänien; † 24. Dezember 1963 in Paris) war ein rumänischer Schriftsteller und Mitbegründer des Dadaismus.

Neu!!: Pablo Picasso und Tristan Tzara · Mehr sehen »

Trompe-l’œil

Pere Borrell del Caso, ''Der Kritik entfliehend'', 1874 Ein Trompe-l’œil (frz. „täusche das Auge“, von tromper „täuschen“ und l’œil „das Auge“) ist eine illusionistische Malerei, die mittels perspektivischer Darstellung Dreidimensionalität vortäuscht.

Neu!!: Pablo Picasso und Trompe-l’œil · Mehr sehen »

Tuberkulose

Die Tuberkulose (kurz Tb, TB, Tbc oder TBC; von ‚kleine Geschwulst‘) ist eine weltweit verbreitete bakterielle Infektionskrankheit mit zunehmender Häufigkeit.

Neu!!: Pablo Picasso und Tuberkulose · Mehr sehen »

Valencia

Valencia (spanisch; valencianisch/katalanisch: València, deutsch veraltet: Valentz) ist eine Großstadt im östlichen Teil Spaniens.

Neu!!: Pablo Picasso und Valencia · Mehr sehen »

Valentine Hugo

Valentine Hugo, geborene Valentine Marie Augustine Gross, (* 16. März 1887 in Boulogne-sur-Mer; † 16. März 1968 in Paris) war eine französische Malerin, Illustratorin, Kostümbildnerin und Autorin, zeitweise verbunden mit der surrealistischen Bewegung.

Neu!!: Pablo Picasso und Valentine Hugo · Mehr sehen »

Vallauris

Vallauris ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur im Südosten Frankreichs gelegen.

Neu!!: Pablo Picasso und Vallauris · Mehr sehen »

Vauvenargues

Vauvenargues ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im provenzalischen Département Bouches-du-Rhône.

Neu!!: Pablo Picasso und Vauvenargues · Mehr sehen »

Veit Relin

Veit Relin (bürgerlich Josef Pichler; * 24. September 1926 in Linz, Österreich; † 23. Januar 2013 in Ochsenfurt, Unterfranken, Deutschland) war ein österreichischer Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur.

Neu!!: Pablo Picasso und Veit Relin · Mehr sehen »

Villeneuve-d’Ascq

Villeneuve-d’Ascq ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Norden von Frankreich.

Neu!!: Pablo Picasso und Villeneuve-d’Ascq · Mehr sehen »

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud in Köln sind eine der großen klassischen Gemäldegalerien Deutschlands.

Neu!!: Pablo Picasso und Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud · Mehr sehen »

Walter De Maria

Walter De Maria (eigentlich Walter Joseph De Maria; * 1. Oktober 1935 in Albany, Kalifornien; † 25. Juli 2013 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Künstler, ein wichtiger Vertreter des Minimalismus, der Konzeptkunst und der Land Art.

Neu!!: Pablo Picasso und Walter De Maria · Mehr sehen »

Welt am Sonntag

Die Welt am Sonntag (Abkürzung WamS, Eigenschreibweise WELT AM SONNTAG) ist eine überregionale, deutsche Sonntagszeitung der Axel Springer SE mit Hauptsitz in Berlin.

Neu!!: Pablo Picasso und Welt am Sonntag · Mehr sehen »

Weltausstellung Paris 1900

Die Weltausstellung Paris 1900 (fr: Exposition Universelle de 1900) war die fünfte Pariser Weltausstellung.

Neu!!: Pablo Picasso und Weltausstellung Paris 1900 · Mehr sehen »

Weltfachausstellung Paris 1937

Die Pariser Weltausstellung von 1937 (Exposition Internationale des Arts et Techniques dans la Vie Moderne) war nur eine „kleine“ Weltausstellung entsprechend den Regeln des BIE (Bureau International des Expositions).

Neu!!: Pablo Picasso und Weltfachausstellung Paris 1937 · Mehr sehen »

Weltfriedenskongress

Weltfriedenskongress 1907 Der Weltfriedenskongress ist eine regelmäßige internationale Veranstaltung von Pazifisten.

Neu!!: Pablo Picasso und Weltfriedenskongress · Mehr sehen »

Werner Spies

Werner Spies (* 1. April 1937 in Tübingen) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Journalist, Kunstvermittler und Museumsdirektor.

Neu!!: Pablo Picasso und Werner Spies · Mehr sehen »

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Druck der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung im firmeneigenen Druckhaus Ehemaliges Logo bis 2009 Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) ist die größte Regionalzeitung Deutschlands.

Neu!!: Pablo Picasso und Westdeutsche Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Wieland Schmied

Wieland Schmied (* 5. Februar 1929 in Frankfurt am Main; † 22. April 2014 in Vorchdorf, Oberösterreich) war ein österreichischer Kunsthistoriker und -kritiker, Ausstellungsmacher, Literaturwissenschaftler und Schriftsteller, seit 1986 Prof.

Neu!!: Pablo Picasso und Wieland Schmied · Mehr sehen »

Wiener Moderne

Der Kuss'' (Gustav Klimt, 1907–1908) Das ''Looshaus'' von Adolf Loos (1909) Die Wiener Moderne bezeichnet das Kulturleben in der österreichischen Hauptstadt um die Jahrhundertwende (von etwa 1890 bis 1910).

Neu!!: Pablo Picasso und Wiener Moderne · Mehr sehen »

Wiener Zeitung

Die Wiener Zeitung wurde 1703 als Wiennerisches Diarium gegründet.

Neu!!: Pablo Picasso und Wiener Zeitung · Mehr sehen »

Wilfried Wiegand

Wilfried Wiegand (* 24. Januar 1937 in Berlin) ist ein deutscher Journalist und Kunsthistoriker mit den Forschungsschwerpunkten Kunstgeschichte der Fotografie und Theorie und Praxis der Kunstkritik.

Neu!!: Pablo Picasso und Wilfried Wiegand · Mehr sehen »

Wilhelm Boeck

Wilhelm Boeck (* 21. Mai 1908 in Gießen; † 1998) war ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: Pablo Picasso und Wilhelm Boeck · Mehr sehen »

Wilhelm Uhde (Kunsthändler)

Helmut Kolle: ''Porträt Wilhelm Uhde'', um 1930 Wilhelm Uhde (* 28. Oktober 1874 in Friedeberg, Neumark; † 17. August 1947 in Paris) war ein deutscher Kunsthändler, Kunstsachverständiger, Autor und Galerist.

Neu!!: Pablo Picasso und Wilhelm Uhde (Kunsthändler) · Mehr sehen »

William Rubin

William Stanley Rubin (* 11. August 1927 in Brooklyn, New York City; † 22. Januar 2006 in Pound Ridge, New York) war ein amerikanischer Kunsthistoriker und Kurator am Museum of Modern Art in New York.

Neu!!: Pablo Picasso und William Rubin · Mehr sehen »

Wolfgang Paalen

Wolfgang Paalen (* 22. Juli 1905 in Wien; † 24. September 1959 in Taxco, Mexiko) war ein deutsch-österreichisch-mexikanischer Maler, Bildhauer und Kunsttheoretiker.

Neu!!: Pablo Picasso und Wolfgang Paalen · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Pablo Picasso und ZDF · Mehr sehen »

Zeichnung (Kunst)

Feder und Tinte, 1509) Eine Zeichnung ist ein (Ab-)Bild, das ein Motiv (Sujet) in vereinfachender Weise mit Linien und Strichen darstellt.

Neu!!: Pablo Picasso und Zeichnung (Kunst) · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Pablo Picasso und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

(4221) Picasso

(4221) Picasso ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 13.

Neu!!: Pablo Picasso und (4221) Picasso · Mehr sehen »

1881

Keine Beschreibung.

Neu!!: Pablo Picasso und 1881 · Mehr sehen »

1973

Im Jahr 1973 bestimmen die erste Ölkrise, die Watergate-Affäre, der Putsch in Chile und der Jom-Kippur-Krieg das Weltgeschehen.

Neu!!: Pablo Picasso und 1973 · Mehr sehen »

25. Oktober

Der 25.

Neu!!: Pablo Picasso und 25. Oktober · Mehr sehen »

8. April

Der 8.

Neu!!: Pablo Picasso und 8. April · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Pablo Ruiz Picasso, Picasso.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »