Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Katalonien

Index Katalonien

Katalonien (aranesisch Catalonha) ist eine Region im Nordosten Spaniens zwischen der Mittelmeerküste und den Pyrenäen.

312 Beziehungen: Agglomeration, Alghero, Alt Pirineu i Aran, Andalusien, Andorra, Antoni Gaudí, Antoni Tàpies, Aragonien, Aranesische Sprache, Arnd Krüger, Artur Mas, Assemblea Nacional Catalana, Auca, Autonome Gemeinschaft Baskenland, Autonome Gemeinschaft Madrid, Autonome Gemeinschaften Spaniens, Autonomie (Politikwissenschaft), Autonomiestatut von Katalonien, Àmbit Metropolità de Barcelona, Òmnium Cultural, Önologie, Badalona, Baden-Württemberg, Balearische Inseln, Barcelona, Böhmen, Belagerung von Barcelona (1713), Belgien, Bevölkerungsdichte, Bigas Luna, Biosphärenreservat, Britische Inseln, Bruttoinlandsprodukt, Cala (Geographie), Camp de Tarragona, Candidatura d’Unitat Popular, Cap de Creus, Carles Puigdemont, Carlos Collado Seidel, Carme Ruscalleda, Castells, Cava, Christentum, Ciudadanos, Cleavage-Theorie, Codorníu, Comarques Centrals, Comarques gironines, Convergència Democràtica de Catalunya, Convergència i Unió, ..., Cortes Generales, Costa Brava, Costa Daurada, Costa del Garraf, Costa del Maresme, Cova Gran de Santa Linya, Cro-Magnon-Mensch, Département, DerStandard.at, Diada Nacional de Catalunya, Dynastie, Ebro, El País, Els Segadors, Empúries, Erstes Kaiserreich, Esquerra Republicana de Catalunya, Esquerra Unida i Alternativa, Europa der Regionen, Europäische Union, Exil, Exklave, Extremadura, Fürstentum Katalonien, FC Barcelona, Ferdinand II. (Aragón), Ferran Adrià, Figueres, Finnland, Fluvià, Focus, Foix (Fluss), Francisco Franco, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Buchmesse, Frankreich, Franquismus, Französisch-Spanischer Krieg (1635–1659), Fränkisches Reich, Freies Katalanisches Territorium, Freixenet, Friede von Utrecht, Galicien, Garonne, Garraf (Gebirge), Garrotxa, Gehörlosigkeit, Generalitat de Catalunya, Geomorphologie, Georg (Heiliger), George Orwell, Girona, Gironès, Gliedstaat, Gloria Lasso, Golf de Roses, Goten, Grafschaft Barcelona, Grafschaft Cerdanya, Grafschaft Girona, Hamburger Abendblatt, Hermann von Staff genannt von Reitzenstein, Hochebene, Hochmittelalter, Hochzinsanleihe, Holm Sundhaussen, Iberer, Iberische Halbinsel, Igualada, Immersion (Sprachwissenschaft und Erziehung), Iniciativa per Catalunya Verds, Inkunabel, Institut Ramon Llull, Instituto Cervantes, Instituto Nacional de Estadística (Spanien), Isabel Coixet, Isabella I. (Kastilien), Islamische Expansion, Izquierda Unida, James Riordan, Joan Brossa, Joan Laporta, Joan Manuel Serrat, Joan Miró, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Jordi Pujol, Jordi Savall, José Montilla, Josep Carreras, Josep Tarradellas, Juan Antonio Samaranch, Junts pel Sí, Karl II. (Spanien), Karl V. (HRR), Karl VI. (HRR), Karthago, Katalanen, Katalanische Literatur, Katalanische Sprache, Katalanischer Esel, Katalonien-Krise, Katholische Könige, Königreich Kastilien, Küste, Krone von Aragonien, Kultur, Kulturnation, La Jonquera, La Vanguardia (Barcelona), Landkreis, L’Hospitalet de Llobregat, Lehnswesen, Ligue 1, Liste der Comarques Kataloniens, Liste der Gemeinden in der Provinz Barcelona, Liste der Gemeinden in der Provinz Girona, Liste der Gemeinden in der Provinz Lleida, Liste der Gemeinden in der Provinz Tarragona, Liste der Grafen von Urgell, Liste der Provinzen Spaniens, Liste der Wappen in Katalonien, Liste katalanisch-spanischer Ortsnamen im katalanischen Sprachgebiet, Llívia, Lleida, Llengua de Signes Catalana, Llobregat, Lluís Llach, Manresa, Manuel Vázquez Montalbán, Maria del Mar Bonet, Mariano Rajoy, Mark (Territorium), Martorell, Mataró, Mein Katalonien, Miguel de Cervantes, Mittelmeer, Mittelmeerklima, Moianès, Monarchie, Montsant (Gebirge), Montseny, Montserrat (Berg), Montserrat Caballé, Mossos d’Esquadra, Muga, Naher Osten, Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici, Naturschutzpark Vulkane der Garrotxa, Navarra, Neandertaler, Noguera Pallaresa, Noguera Ribagorzana, Nordkatalonien, NUTS:ES, Okzitanische Sprache, Oliba de Besalú, Olympische Sommerspiele 1912, Olympische Sommerspiele 1992, Organgesetz (Spanien), Oriol Junqueras, Osborne-Stier, Osona, Països Catalans, Parlament von Katalonien, Parlamentswahl in Katalonien 2010, Parlamentswahl in Katalonien 2012, Parlamentswahl in Katalonien 2015, Parteiensystem, Partido Popular (Spanien), Partido Socialista Obrero Español, Partit dels Socialistes de Catalunya, Pasqual Maragall, Pau Casals, Pedraforca, Perpignan, Personalunion, Philipp Ther, Philipp V. (Spanien), Pic de Montcalm, Pica d’Estats, Pierre de Coubertin, Podemos, Politisches Spektrum, Ponent, Porta dels Països Catalans, Ports de Tortosa-Beseit, Primera Divisió, Provinz Barcelona, Provinz Girona, Provinz Lleida, Provinz Tarragona, Pyrenäen, Pyrenäenfriede, Raimund Berengar IV. (Barcelona), Ramon Llull, Römische Provinz, Römisches Reich, Referenden zur Unabhängigkeit Kataloniens 2009–2011, Referendum, Republik, Reus, Rollhockey, Roussillon, Russland, Sabadell, Saldo, Salses-le-Château, Salvador Dalí, Sant Feliu de Guíxols, Sant Pere de Torelló, Santa Coloma de Gramenet, Santa Maria de Ripoll, Sardana, Sardinien, Schlacht von Vouillé, Selva (Katalonien), Senke (Geomorphologie), Senyera, Serra de Collserola, Serra del Cadí, Serra del Montsec, Serra del Montsià, Soziale Isolation, Spanien, Spanische Mark, Spanische Sprache, Spanischer Bürgerkrieg, Spanischer Erbfolgekrieg, Spanisches Verfassungsgericht, Spätmittelalter, Tarraconensis, Tarragona, Ter, Terrassa, Terres de l’Ebre, Tete Montoliu, Tossa de Mar, Transition in Spanien, Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien 2017, UNESCO, Unió Democràtica de Catalunya, Universität Pompeu Fabra, Val d’Aran, Valencia, Valencianische Gemeinschaft, Vegueria, Verfassung, Vic, Victoria de los Ángeles, Vier Motoren für Europa, Volksbefragung über die politische Zukunft Kataloniens 2014, Volksolympiade, Walther L. Bernecker, Welttag des Buches, Westgotenreich, Wilfried I., William Shakespeare, Xavier Cugat, Zweite Spanische Republik, .cat, 10. Jahrhundert. Erweitern Sie Index (262 mehr) »

Agglomeration

Eine Agglomeration – von ‚fest anschließen‘, (synonym auch: sowie weitgehend synonym im Deutschen: Ballungsraum, Stadtregion oder Verdichtungsraum) – bezeichnet eine aus mehreren, wechselseitig verflochtenen Gemeinden bestehende Konzentration von Siedlungen, die sich gegenüber ihrer Umgebung durch eine höhere Siedlungsdichte und einen höheren Siedlungsflächenanteil auszeichnet.

Neu!!: Katalonien und Agglomeration · Mehr sehen »

Alghero

Alghero, katalanisch L’Alguer ((Standard) bzw. (lokal)), sardisch S’Alighera, ist eine Stadt in der Provinz Sassari auf der italienischen Insel Sardinien.

Neu!!: Katalonien und Alghero · Mehr sehen »

Alt Pirineu i Aran

270px Das Alt Pirineu i Aran ist eines von sieben Territorien (àmbits funcionals territorials), in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien, das 1995 mit dem Regionalplan (Pla territorial general de Catalunya) durch Gesetz beschlossen wurde.

Neu!!: Katalonien und Alt Pirineu i Aran · Mehr sehen »

Andalusien

Andalusien ist von den 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens die südlichste, die auf dem europäischen Festland liegt.

Neu!!: Katalonien und Andalusien · Mehr sehen »

Andorra

Andorra (amtlich de) ist ein Zwergstaat in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich.

Neu!!: Katalonien und Andorra · Mehr sehen »

Antoni Gaudí

Antoni Gaudí im Alter von 26 Jahren. Das Foto entstand am 15. März 1878 bei der Feier seines Abschlusses an der Architektenschule. Es ist die älteste erhaltene Darstellung des Architekten. Antoni Gaudí i Cornet (* 25. Juni 1852 in Reus, möglicherweise in Riudoms; † 10. Juni 1926 in Barcelona) war ein spanischer Architekt und herausragender Vertreter der katalanischen Bewegung des Modernisme.

Neu!!: Katalonien und Antoni Gaudí · Mehr sehen »

Antoni Tàpies

Antoni Tàpies, 2008 Antoni Tàpies i Puig (* 13. Dezember 1923 in Barcelona, Katalonien; † 6. Februar 2012 ebenda) war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer.

Neu!!: Katalonien und Antoni Tàpies · Mehr sehen »

Aragonien

Aragonien oder Aragon (spanisch und aragonesisch Aragón, katalanisch Aragó) ist eine autonome Gemeinschaft im Nordosten Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Aragonien · Mehr sehen »

Aranesische Sprache

Die aranesische Sprache ist eine im Val d’Aran gesprochene Variante des Gascognischen, das wiederum zum Okzitanischen gehört.

Neu!!: Katalonien und Aranesische Sprache · Mehr sehen »

Arnd Krüger

Arnd Krüger (* 1. Juli 1944 in Mühlhausen/Thüringen) ist ein deutscher ehemaliger Leichtathlet, Sporthistoriker, Professor und Direktor des sportwissenschaftlichen Instituts an der Universität Göttingen.

Neu!!: Katalonien und Arnd Krüger · Mehr sehen »

Artur Mas

Artur Mas (2015) Artur Mas i Gavarró (* 31. Januar 1956 in Barcelona) ist ein spanischer Politiker.

Neu!!: Katalonien und Artur Mas · Mehr sehen »

Assemblea Nacional Catalana

Assemblea Nacional Catalana, oft auch mit dem Akronym ANC bezeichnet (deutsch Katalanische Nationalversammlung) ist eine Bürgerbewegung, dessen Ziel die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien ist.

Neu!!: Katalonien und Assemblea Nacional Catalana · Mehr sehen »

Auca

Montserrat“) aus dem Jahre 1923 mit Illustrationen von Joan Junceda. Im Rahmen eines Familienausfluges werden in dieser Bildergeschichte die Sehenswürdigkeiten und die Legenden des bekannten Ausflugs- und Wallfahrtzieles des Montserrat beschrieben. Eine Auca (Mehrzahl Auques) ist eine Bildergeschichte aus Katalonien, die ein historisches Ereignis, eine Biografie, eine Legende o. ä.

Neu!!: Katalonien und Auca · Mehr sehen »

Autonome Gemeinschaft Baskenland

Lage des Baskenlandes Das Baskenland (baskisch Euskal Herria oder Euskadi, spanisch País Vasco; Vollbezeichnung baskisch Euskal Autonomia Erkidegoa, spanisch Comunidad Autónoma del País Vasco) ist seit 1979 eine Autonome Gemeinschaft in Spanien, die aus den drei Provinzen Gipuzkoa (spanisch Guipúzcoa), Biskaya (baskisch Bizkaia, spanisch Vizcaya) und Álava (baskisch Araba) besteht.

Neu!!: Katalonien und Autonome Gemeinschaft Baskenland · Mehr sehen »

Autonome Gemeinschaft Madrid

Die Autonome Gemeinschaft Madrid (spanisch Comunidad de Madrid) ist eine der 17 Regionen Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Autonome Gemeinschaft Madrid · Mehr sehen »

Autonome Gemeinschaften Spaniens

Als autonome Gemeinschaften (abgekürzt CCAA), werden 17 Gebietskörperschaften bezeichnet, die Regionen Spaniens repräsentieren.

Neu!!: Katalonien und Autonome Gemeinschaften Spaniens · Mehr sehen »

Autonomie (Politikwissenschaft)

Autonome Gebiete sind Territorien innerhalb eines Staates, die sich nach innen selbst verwalten.

Neu!!: Katalonien und Autonomie (Politikwissenschaft) · Mehr sehen »

Autonomiestatut von Katalonien

Wappen der Generalitat de Catalunya Das Autonomiestatut für Katalonien ist ein spanisches Organgesetz und bildet die Grundlage der Rechtsordnung der Autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Autonomiestatut von Katalonien · Mehr sehen »

Àmbit Metropolità de Barcelona

270px Das Àmbit metropolità de Barcelona ist eines von sieben Territorien (àmbits funcionals territorials), in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien, das 1995 mit dem Regionalplan (Pla territorial general de Catalunya) durch Gesetz beschlossen wurde.

Neu!!: Katalonien und Àmbit Metropolità de Barcelona · Mehr sehen »

Òmnium Cultural

Jordi Cuixart, aktueller Präsident der Kulturorganisation Òmnium Cultural, bei einem Interview Òmnium Cultural ist eine katalanische Kulturorganisation, die 1961 in Zeiten der Franco-Diktatur in Spanien gegründet wurde, um die katalanische Sprache zu schützen und zu fördern.

Neu!!: Katalonien und Òmnium Cultural · Mehr sehen »

Önologie

Die Kellerwirtschaft oder Önologie (vom mythischen König Oineus, und -logie) ist ein Studienbereich der Weinproduktion.

Neu!!: Katalonien und Önologie · Mehr sehen »

Badalona

Badalona (kat.) ist eine katalanische Industriestadt, langgestreckt an der Mittelmeerküste etwa zehn Kilometer nordöstlich Barcelonas gelegen und gehört zur Metropolregion Àrea Metropolitana de Barcelona.

Neu!!: Katalonien und Badalona · Mehr sehen »

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg (Abkürzung BW) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Katalonien und Baden-Württemberg · Mehr sehen »

Balearische Inseln

Die Balearischen Inseln (katalanisch: Illes Balears, spanisch: Islas Baleares) oder Balearen sind eine Inselgruppe im westlichen Mittelmeer und eine Autonome Gemeinschaft Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Balearische Inseln · Mehr sehen »

Barcelona

Barcelona (katalanisch; spanisch; deutsch oder) ist die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Barcelona · Mehr sehen »

Böhmen

Staatswappen Tschechiens Schlesien Böhmen war eines der Länder der Böhmischen Krone.

Neu!!: Katalonien und Böhmen · Mehr sehen »

Belagerung von Barcelona (1713)

Die Belagerung von Barcelona war der letzte militärische Akt des Spanischen Erbfolgekrieges.

Neu!!: Katalonien und Belagerung von Barcelona (1713) · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Katalonien und Belgien · Mehr sehen »

Bevölkerungsdichte

Bevölkerungsdichte (1994) Bevölkerungsdichte nach Staaten (2006) Die Bevölkerungsdichte, auch Einwohnerdichte genannt, ist die mittlere Anzahl der Einwohner pro Fläche für ein bestimmtes Gebiet (Staat, Region oder Ähnliches), in der Regel angegeben in Einwohner pro km².

Neu!!: Katalonien und Bevölkerungsdichte · Mehr sehen »

Bigas Luna

Bigas Luna Juan José Bigas Luna, als Künstlername reduziert auf Bigas Luna (* 19. März 1946 in Barcelona, Spanien; † 6. April 2013 in La Riera de Gaià, Tarragonès), war ein spanischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Katalonien und Bigas Luna · Mehr sehen »

Biosphärenreservat

Anzahl der Biosphärenreservate je Land (Stand 2013) Ein Biosphärenreservat ist eine von der UNESCO initiierte Modellregion, in der nachhaltige Entwicklung in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht exemplarisch verwirklicht werden soll (Weltnetz der Biosphärenreservate).

Neu!!: Katalonien und Biosphärenreservat · Mehr sehen »

Britische Inseln

Der Archipel, der „Britische Inseln“ genannt wird Britische Inseln ist eine verbreitete Bezeichnung für einen im Nordwesten Europas gelegenen Archipel.

Neu!!: Katalonien und Britische Inseln · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Katalonien und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Cala (Geographie)

Cala Ferriola im Montgrí-Massiv in Katalonien Cala (Plural Sp. Calas/Kat. Cales, spanisch „Bucht“, katalanisch „kleine Bucht“) nennt man kleine, in die Felsen einer Steilküste geschnittene Sandbuchten im westlichen Mittelmeer.

Neu!!: Katalonien und Cala (Geographie) · Mehr sehen »

Camp de Tarragona

Das Camp de Tarragona ist eine historische Region, aber auch aktuell eines von sieben Territorien (àmbits funcionals territorials), in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien, das 1995 mit dem Regionalplan (Pla territorial general de Catalunya) durch Gesetz beschlossen wurde.

Neu!!: Katalonien und Camp de Tarragona · Mehr sehen »

Candidatura d’Unitat Popular

Die Candidatura d’Unitat Popular (Kandidatur der Volkseinheit, CUP) ist ein katalanischer parteipolitischer Zusammenschluss am linken-separatistischen Ende des politischen Spektrums in Spanien.

Neu!!: Katalonien und Candidatura d’Unitat Popular · Mehr sehen »

Cap de Creus

Nördliche Bucht vor dem Cap de Creus Das Cap de Creus in Katalonien bildet den östlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Katalonien und Cap de Creus · Mehr sehen »

Carles Puigdemont

Carles Puigdemont (2016)Unterschrift Puigdemonts Carles Puigdemont i Casamajó (* 29. Dezember 1962 in Amer) ist ein Politiker aus Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Carles Puigdemont · Mehr sehen »

Carlos Collado Seidel

Carlos Collado Seidel (* 1966) ist ein deutsch-spanischer Historiker und Autor mehrerer Werke über die Geschichte Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Carlos Collado Seidel · Mehr sehen »

Carme Ruscalleda

Carme Ruscalleda (2018) Carme Ruscalleda i Serra (* 1952 in Sant Pol de Mar) ist eine katalanische Köchin.

Neu!!: Katalonien und Carme Ruscalleda · Mehr sehen »

Castells

Castells (Katalanisch für ‚Burgen‘) sind Menschenpyramiden, die in Katalonien traditionell bei zahlreichen Festen errichtet werden.

Neu!!: Katalonien und Castells · Mehr sehen »

Cava

Cava Cava, el cava (vi escumós), Deutsch: Sekt (nach Flaschengärungsmethode), ist ein Schaumwein und eine der bekanntesten Spezialitäten Kataloniens.

Neu!!: Katalonien und Cava · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Katalonien und Christentum · Mehr sehen »

Ciudadanos

Ciudadanos (deutsch Bürger) ist eine spanische politische Partei, die 2006 als Regionalpartei in Barcelona gegründet wurde und seit 2015 in ganz Spanien politisch aktiv ist.

Neu!!: Katalonien und Ciudadanos · Mehr sehen »

Cleavage-Theorie

Die Cleavage-Theorie (‚Kluft‘, ‚Spaltung‘) ist eine politikwissenschaftliche Theorie in der Wahlforschung, die versucht, Wahlergebnisse sowie die Entwicklung von Parteisystemen in europäischen Staaten anhand langfristiger Konfliktlinien innerhalb der Gesellschaft zu erklären.

Neu!!: Katalonien und Cleavage-Theorie · Mehr sehen »

Codorníu

Codorníu Codorníu-Wandbild Codorníu ist der weltweit größte Produzent von in der Flasche fermentiertem Sekt, der nach der traditionellen Champagner-Methode (méthode traditionnelle) hergestellt wird.

Neu!!: Katalonien und Codorníu · Mehr sehen »

Comarques Centrals

270px Das Comarques Centrals ist eines von sieben Territorien (àmbits funcionals territorials), in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien, das 1995 mit dem Regionalplan (Pla territorial general de Catalunya) durch Gesetz beschlossen wurde.

Neu!!: Katalonien und Comarques Centrals · Mehr sehen »

Comarques gironines

270px Die Comarques gironines ("Comarcas von Girona") sind eines von sieben Territorien (àmbits funcionals territorials) der Autonomen Gemeinschaft Katalonien, die 1995 mit dem Regionalplan (Pla territorial general de Catalunya) durch Gesetz beschlossen wurden.

Neu!!: Katalonien und Comarques gironines · Mehr sehen »

Convergència Democràtica de Catalunya

Convergència Democràtica de Catalunya (CDC, deutsch: Demokratische Konvergenz Kataloniens) ist eine in Auflösung befindliche liberale Regionalpartei in Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Convergència Democràtica de Catalunya · Mehr sehen »

Convergència i Unió

Convergència i Unió (CiU) war ein Parteienbündnis mit regionaler Verankerung in der spanischen Autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Convergència i Unió · Mehr sehen »

Cortes Generales

Die Cortes Generales sind das Parlament in Spanien.

Neu!!: Katalonien und Cortes Generales · Mehr sehen »

Costa Brava

Costa Brava zwischen Tossa de Mar und Sant Feliu de Guíxols Costa Brava bei Portbou Die Costa Brava (Katalanisch und Spanisch für „wilde Küste“) ist der nordöstlichste Küstenstreifen an der spanischen Mittelmeerküste in der autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Costa Brava · Mehr sehen »

Costa Daurada

Die Costa Daurada bei Els Muntanyans Die Costa Daurada (katalanisch; span. Costa Dorada; Goldene Küste) ist ein 216 km langer Küstenstreifen im Nordosten Spaniens, der sich von Vilanova i la Geltrú im Norden bis zum unmittelbar südlich des Ebrodeltas gelegenen Alcanar im Süden erstreckt.

Neu!!: Katalonien und Costa Daurada · Mehr sehen »

Costa del Garraf

Die ''Costa del Garraf'' bei Sitges Die Costa del Garraf (‚Garraf-Küste‘) ist die tourismusgeographische Bezeichnung für einen spanischen Mittelmeer-Küstenabschnitt in der katalanischen Comarca Garraf.

Neu!!: Katalonien und Costa del Garraf · Mehr sehen »

Costa del Maresme

Maresme Die Costa del Maresme (Maresme-Küste) ist ein spanischer Küstenabschnitt am Mittelmeer, sie entspricht etwa der Küste der katalanischen Comarca Maresme.

Neu!!: Katalonien und Costa del Maresme · Mehr sehen »

Cova Gran de Santa Linya

Die Cova Gran de Santa Linya (Katalanisch für ‚Große Höhle von Santa Linya‘), kurz Cova Gran, ist eine archäologische Fundstätte im Vorland der südöstlichen Pyrenäen in der katalanischen Provinz Lleida, Spanien.

Neu!!: Katalonien und Cova Gran de Santa Linya · Mehr sehen »

Cro-Magnon-Mensch

Cro-Magnon-Mensch ist eine – in der europäischen Forschungstradition begründete – Bezeichnung für den anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens) des westlichen Eurasiens, der während der letzten Kaltzeit lebte.

Neu!!: Katalonien und Cro-Magnon-Mensch · Mehr sehen »

Département

Ein Département (deutsche Schreibweise auch Departement) ist eine Gebietskörperschaft in Frankreich.

Neu!!: Katalonien und Département · Mehr sehen »

DerStandard.at

derStandard.at wurde als Webauftritt der österreichischen Tageszeitung Der Standard gegründet und entwickelte sich als eigenständiges Nachrichtenportal von derStandard.at GmbH mit eigener Redaktion.

Neu!!: Katalonien und DerStandard.at · Mehr sehen »

Diada Nacional de Catalunya

Versammlung am 11. September 2003 am Denkmal für Rafael Casanova an der ''Ronda de Sant Pere'' in Barcelona Diada Nacional de Catalunya (katalanisch für „Nationalfeiertag Kataloniens“), auch L’Onze de Setembre („Der Elfte September“) oder einfach La Diada („Der Feiertag“), wird der Nationalfeiertag Kataloniens genannt.

Neu!!: Katalonien und Diada Nacional de Catalunya · Mehr sehen »

Dynastie

Dynastie („Herrscher“) bezeichnet eine Geschlechterabfolge von Herrschern und ihren Familien und wird heute auch allgemein für Großfamilien gebraucht (Familiendynastie).

Neu!!: Katalonien und Dynastie · Mehr sehen »

Ebro

Einzugsgebiet (''cuenca'') und Zuflüsse des Ebro Brücke am Oberlauf des Ebro bei Pesquera de Ebro Frías Der Ebro (kat. Ebre, von lat. Iberus, baskisch ibar, „Tal, Flusstal“) ist ein großer Fluss im Nordosten Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Ebro · Mehr sehen »

El País

El País (für Das Land) ist die größte und international bekannteste Tageszeitung Spaniens.

Neu!!: Katalonien und El País · Mehr sehen »

Els Segadors

Els Segadors (deutsch: ‚Die Schnitter‘) ist ein altes katalanisches Volkslied.

Neu!!: Katalonien und Els Segadors · Mehr sehen »

Empúries

Empúries (lat. Emporiae, span. Ampurias) war eine antike griechische (ionische) Kolonie in der heutigen katalanischen Provinz Girona im äußersten Nordosten Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Empúries · Mehr sehen »

Erstes Kaiserreich

Erstes Kaiserreich ist eine von Historikern verwendete Bezeichnung für die Periode von 1804 bis 1814 und 1815 in der Geschichte Frankreichs.

Neu!!: Katalonien und Erstes Kaiserreich · Mehr sehen »

Esquerra Republicana de Catalunya

Die Esquerra Republicana de Catalunya (ERC) (dt.: Republikanische Linke Kataloniens) ist eine katalanische Regionalpartei, die sich selbst als „links von der Mitte“ bezeichnet.

Neu!!: Katalonien und Esquerra Republicana de Catalunya · Mehr sehen »

Esquerra Unida i Alternativa

Logo der Esquerra Unida i Alternativa Die Vereinigte und Alternative Linke (EUiA) ist eine politische Partei mit 4000 Mitgliedern im katalanischen Teil Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Esquerra Unida i Alternativa · Mehr sehen »

Europa der Regionen

Europa der Regionen ist die Bezeichnung für ein politisches Konzept, das die Regionen in den EU-Mitgliedsländern fördern und in ihrer regionalen Eigenständigkeit unterstützen soll.

Neu!!: Katalonien und Europa der Regionen · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Katalonien und Europäische Union · Mehr sehen »

Exil

Der Begriff Exil (lateinisch Exilium, zu ex(s)ul.

Neu!!: Katalonien und Exil · Mehr sehen »

Exklave

C ist eine Exklave von B und eine Enklave in A. Eine Exklave (von aus ‚aus‘ und clavis, ‚der Schlüssel‘) ist ein Teil – auch Teile – eines politischen Gebietes (Mutterland), das vom Rest des Gebietes durch Grenzen räumlich abgetrennt ist und ausschließlich über fremdes Gebiet zu erreichen ist.

Neu!!: Katalonien und Exklave · Mehr sehen »

Extremadura

Cáceres Monasterio de Guadalupe Die Extremadura ist eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens und liegt, an Portugal grenzend, im Südwesten des Landes.

Neu!!: Katalonien und Extremadura · Mehr sehen »

Fürstentum Katalonien

Autonome Region Katalonien in Hellgrau, Nordkatalonien in Grün Das Fürstentum Katalonien (katalanisch: „Principat de Catalunya“ oder einfach „Principat“) ist der historische Name für den katalanischen Teil der zusammengesetzten Herrschaft Krone Aragon.

Neu!!: Katalonien und Fürstentum Katalonien · Mehr sehen »

FC Barcelona

Der Futbol Club Barcelona ist ein Sportverein aus der spanischen Stadt Barcelona.

Neu!!: Katalonien und FC Barcelona · Mehr sehen »

Ferdinand II. (Aragón)

Ferdinand II. von Aragón Unterschrift ''Yo el Rey'' und Siegel Ferdinands des Katholischen (1506) Ferdinand, bekannt als Ferdinand der Katholische (* 10. März 1452 in Sos; † 23. Januar 1516 in Madrigalejo), war ab 1468 König von Sizilien.

Neu!!: Katalonien und Ferdinand II. (Aragón) · Mehr sehen »

Ferran Adrià

Ferran Adrià, 2014 Ferran Adrià Acosta (* 14. Mai 1962 in L’Hospitalet de Llobregat, Katalonien, Spanien) ist ein spanischer Koch und Gastronom.

Neu!!: Katalonien und Ferran Adrià · Mehr sehen »

Figueres

Figueres (nichtamtlich spanisch Figueras) ist eine Stadt in der Provinz Girona in der autonomen Region Katalonien, Spanien.

Neu!!: Katalonien und Figueres · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Katalonien und Finnland · Mehr sehen »

Fluvià

Castellfollit Río Fluvia und Brücke bei Besalú Der Río Fluvià ist ein etwa 97 Kilometer langer Küstenfluss im Norden Kataloniens (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Fluvià · Mehr sehen »

Focus

Robert Schneider, seit 2016 Chefredakteur des Focus Focus (Eigenschreibweise in Versalien) ist ein deutschsprachiges Nachrichtenmagazin aus dem Verlag Hubert Burda Media.

Neu!!: Katalonien und Focus · Mehr sehen »

Foix (Fluss)

Der Riu de Foix ist ein kleiner Fluss in der Provinz Barcelona in Katalonien (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Foix (Fluss) · Mehr sehen »

Francisco Franco

Porträtaufnahme Francisco Francos in der Uniform des Generalissimus, 1969 in Argentinien Unterschrift Francisco Francos Francisco Franco, voller Name Francisco Paulino Hermenegildo Teódulo Franco y Bahamonde Salgado Pardo (* 4. Dezember 1892 in Ferrol, Galicien; † 20. November 1975 in Madrid), war ein spanischer Militär und von 1936Die Diktatur Francos begann de jure erst 1939, de facto aber schon mit der Anerkennung seiner Regierung im November 1936 durch das nationalsozialistische Deutsche Reich und das faschistische Königreich Italien.

Neu!!: Katalonien und Francisco Franco · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Katalonien und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankfurter Buchmesse

Früheres Logo bis 2010 Die Frankfurter Buchmesse ist eine internationale Buchmesse, die jährlich im Oktober auf dem Gelände der Messe Frankfurt stattfindet.

Neu!!: Katalonien und Frankfurter Buchmesse · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Katalonien und Frankreich · Mehr sehen »

Franquismus

Als Franquismus (span. franquismo, dt. auch Franco-Regime und Franco-Diktatur, andere Schreibweise: Frankismus) werden das System und die ideologische Untermauerung der Diktatur Francisco Francos in Spanien von 1936/1939 bis zu den ersten freien Wahlen 1977 bezeichnet.

Neu!!: Katalonien und Franquismus · Mehr sehen »

Französisch-Spanischer Krieg (1635–1659)

Der Französisch-Spanische Krieg (1635–1659) zwischen den Königreichen Spanien und Frankreich fand zum großen Teil parallel zu anderen großen Konflikten, insbesondere dem Dreißigjährigen Krieg und dem Achtzigjährigen Krieg statt.

Neu!!: Katalonien und Französisch-Spanischer Krieg (1635–1659) · Mehr sehen »

Fränkisches Reich

Das Fränkische Reich oder Frankenreich, das zwischen dem 5.

Neu!!: Katalonien und Fränkisches Reich · Mehr sehen »

Freies Katalanisches Territorium

Gemeinden (blau) und Comarcas (hellblau), die sich zum „freien katalanischen Territorium“ erklärt haben (Stand Oktober 2012) Die Estelada, Flagge der Anhänger der Unabhängigkeit Kataloniens Als Freies Katalanisches Territorium (auf Katalanisch Territori Català Lliure) bezeichnen sich jene Gemeinden und Regionen Kataloniens, die die spanische Gesetzgebung als "provisorisch" betrachten, bis eine katalanische Regierung und das katalanische Parlament nach erreichter Unabhängigkeit vom spanischen Staat eine eigene Gesetzgebung einrichten werden.

Neu!!: Katalonien und Freies Katalanisches Territorium · Mehr sehen »

Freixenet

Freixenet, deutsch ist ein Handelsunternehmen für Cava und Wein mit Hauptsitz in Sant Sadurní d’Anoia, einer Stadt westlich von Barcelona (Katalonien) in Spanien.

Neu!!: Katalonien und Freixenet · Mehr sehen »

Friede von Utrecht

Preußische Gewinne (Teile Obergelderns) Der Friede von Utrecht umfasst mehrere zum Ende des Spanischen Erbfolgekriegs im niederländischen Utrecht geschlossene Friedensverträge, die Schlussakte wurde am 11.

Neu!!: Katalonien und Friede von Utrecht · Mehr sehen »

Galicien

Galicien (span. Galicia, galic. Galicia oder Galiza; offiziell galic. Comunidade Autónoma de Galicia, span. Comunidad Autónoma de Galicia) ist eine Autonome Gemeinschaft im Nordwesten Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Galicien · Mehr sehen »

Garonne

Die Garonne (lateinisch Garumna oder Garunna, aranesisch/katalanisch Garona) ist ein Fluss in Südwest-Frankreich.

Neu!!: Katalonien und Garonne · Mehr sehen »

Garraf (Gebirge)

Garraf ist ein Mittelgebirge und liegt je zu Hälfte in der gleichnamigen Comarqua Garraf und in der Comarqua Baix Llobregat in Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Garraf (Gebirge) · Mehr sehen »

Garrotxa

Die Comarca Garrotxa liegt in der Provinz Girona der Autonomen Gemeinschaft von Katalonien (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Garrotxa · Mehr sehen »

Gehörlosigkeit

Gehörlosigkeit bezeichnet das vollständige oder weitgehende Fehlen der Hörfähigkeit bei Menschen.

Neu!!: Katalonien und Gehörlosigkeit · Mehr sehen »

Generalitat de Catalunya

Emblem der Generalitat de Catalunya Die Generalitat de Catalunya ist die Gesamtheit der politischen Institutionen, die im Rahmen des Autonomiestatuts die Selbstverwaltung der spanischen Autonomen Gemeinschaft Katalonien ausübt.

Neu!!: Katalonien und Generalitat de Catalunya · Mehr sehen »

Geomorphologie

Die Oberflächenform der Erde Salta (Argentinien), eine Sandstein-Formation. Die Geomorphologie (von ge ‚Erde‘, μορφή morphé ‚Gestalt‘, ‚Form‘ und λόγος lógos ‚Wort‘, ‚Lehre‘, ‚Vernunft‘) oder Landformenkunde ist ein Teilgebiet der Physischen Geographie und untersucht die Formen und formbildenden Prozesse der Oberfläche der Erde, aber auch jene des Mondes, des Mars und anderer Planeten.

Neu!!: Katalonien und Geomorphologie · Mehr sehen »

Georg (Heiliger)

Drache (Schedelsche Weltchronik, 1493) Georg (Geó̱rgios, koptisch Ⲅⲉⲟⲣⲅⲓⲟⲥ Georgios; * im 3. Jahrhundert vermutlich in Kappadokien; † 23. April um 303 vermutlich in Lydda/Palästina oder Nikomedia) ist ein legendärer christlicher Heiliger, welcher der Überlieferung zufolge zu Beginn der Christenverfolgung unter Diokletian (284–305) ein Martyrium erlitt.

Neu!!: Katalonien und Georg (Heiliger) · Mehr sehen »

George Orwell

George Orwell (1943) George Orwell (* 25. Juni 1903 in Motihari, Bihar, Britisch-Indien als Eric Arthur Blair; † 21. Januar 1950 in London) war ein englischer Schriftsteller, Essayist und Journalist.

Neu!!: Katalonien und George Orwell · Mehr sehen »

Girona

Girona (spanische Bezeichnung Gerona) ist eine spanische Stadt im Nordosten Kataloniens.

Neu!!: Katalonien und Girona · Mehr sehen »

Gironès

Die Comarca Gironès liegt in der Provinz Girona der Autonomen Gemeinschaft von Katalonien (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Gironès · Mehr sehen »

Gliedstaat

USA deutschen Länder Länder Österreichs Als Gliedstaaten, Teilstaaten oder manchmal Bundesstaaten bezeichnet man im Allgemeinen die politischen Einheiten mit Staatsqualität innerhalb eines föderativen Staatsverbandes (Bundesstaates) oder eines Staatenbundes.

Neu!!: Katalonien und Gliedstaat · Mehr sehen »

Gloria Lasso

Gloria Lasso (2003) Gloria Lasso (eigentlich Rosa Coscolin Figueras, * 25. Oktober 1922 in Vilafranca del Penedès, Barcelona; † 4. Dezember 2005 in Cuernavaca, Mexiko) war eine spanisch-französische Sängerin romantischer Balladen.

Neu!!: Katalonien und Gloria Lasso · Mehr sehen »

Golf de Roses

Golf von Rosas Reste der ehemaligen Küstenverteidigungsanlage an der Punta Milà an der Steilküste südlich von L’Escala, rechts: Drehkranz des früheren Geschützturmes Der Golf de Roses (‚Golf von Rosas‘) liegt südlich des Cap de Creus und bildet den Hauptteil der Küste der Comarca Alt Empordà (spanisch: Alto Ampurdán) in Katalonien, Spanien.

Neu!!: Katalonien und Golf de Roses · Mehr sehen »

Goten

Gotische Adlerfibel Die Goten waren ein ostgermanisches Volk, das seit dem 3. Jahrhundert mehrfach in militärische Konflikte mit den Römern verwickelt war.

Neu!!: Katalonien und Goten · Mehr sehen »

Grafschaft Barcelona

Wappen der Grafen von Barcelona Die Grafschaft Barcelona, auf Katalanisch Comtat de Barcelona, war eine der historischen katalanischen Grafschaften, welche die Franken in der Spanischen Mark errichteten.

Neu!!: Katalonien und Grafschaft Barcelona · Mehr sehen »

Grafschaft Cerdanya

Die Grafschaft Cerdanya, auf katalanisch Comtat de Cerdanya, war eine der katalanischen Grafschaften, die aus der Spanischen Mark Karls des Großen hervorgingen.

Neu!!: Katalonien und Grafschaft Cerdanya · Mehr sehen »

Grafschaft Girona

Die Grafschaft Girona oder Grafschaft Gerona ist eine der historischen katalanischen Grafschaften.

Neu!!: Katalonien und Grafschaft Girona · Mehr sehen »

Hamburger Abendblatt

Das Hamburger Abendblatt ist eine Hamburger Tageszeitung der Funke Mediengruppe, die montags bis sonnabends erscheint.

Neu!!: Katalonien und Hamburger Abendblatt · Mehr sehen »

Hermann von Staff genannt von Reitzenstein

Karl August Wilhelm Heinrich Hermann von Staff gen.

Neu!!: Katalonien und Hermann von Staff genannt von Reitzenstein · Mehr sehen »

Hochebene

Putoranaplateau in Sibirien Hochebene der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá Hochebene (auch Hochfläche, Hochplateau oder Plateau, im spanischsprachigen Raum Meseta, im portugiesischen Raum Planalto) bezeichnet eine flache oder leicht hügelige Landschaft oder Region, die deutlich höher liegt als die Umgebung oder Teile davon.

Neu!!: Katalonien und Hochebene · Mehr sehen »

Hochmittelalter

Europa im Jahr 1190 Der Hardturm am Letzigraben in Zürich ist ein Gebäude aus dem Hochmittelalter. Als Hochmittelalter wird in der Mediävistik die von der Mitte des 11.

Neu!!: Katalonien und Hochmittelalter · Mehr sehen »

Hochzinsanleihe

Eine Hochzinsanleihe (oder Schrottanleihe, Ramschanleihe; oder high yield bond) ist eine Anleihe eines Emittenten von schlechter Bonität („spekulativ“).

Neu!!: Katalonien und Hochzinsanleihe · Mehr sehen »

Holm Sundhaussen

Holm Sundhaussen (2008) Holm Sundhaussen (* 17. April 1942 in Berlin; † 21. Februar 2015 in Regensburg) war ein deutscher Südosteuropa-Historiker.

Neu!!: Katalonien und Holm Sundhaussen · Mehr sehen »

Iberer

Alt-iberische Büste: Dama de Elche Die Iberer waren eine Volks- oder Stammesgruppe, die in ur- und frühgeschichtlicher Zeit die Iberische Halbinsel, zeitweise auch Gebiete außerhalb derselben, bewohnten.

Neu!!: Katalonien und Iberer · Mehr sehen »

Iberische Halbinsel

Die Iberische Halbinsel bzw.

Neu!!: Katalonien und Iberische Halbinsel · Mehr sehen »

Igualada

Igualada (kat.) ist eine rund 60 km nordwestlich Barcelonas liegende Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Barcelona in Katalonien im Nordosten Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Igualada · Mehr sehen »

Immersion (Sprachwissenschaft und Erziehung)

Unter Immersion (lat. immersio ‚Eintauchen‘; daher auch deutsch Sprachbad) versteht man in der Sprachwissenschaft und der Pädagogik eine Situation, in der Personen, vor allem Kinder, in ein fremdsprachiges Umfeld versetzt werden, in dem sie – beiläufig oder gewünschtermaßen – die fremde Sprache erwerben.

Neu!!: Katalonien und Immersion (Sprachwissenschaft und Erziehung) · Mehr sehen »

Iniciativa per Catalunya Verds

Iniciativa per Catalunya Verds (ICV) ist eine links-ökologische (ökosozialistische) Partei mit regionalem Bezug in der spanischen autonomen Gemeinschaft Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Iniciativa per Catalunya Verds · Mehr sehen »

Inkunabel

sprache.

Neu!!: Katalonien und Inkunabel · Mehr sehen »

Institut Ramon Llull

Logo des Institut Ramon Llull Das Institut Ramon Llull (abgekürzt IRL) ist ein katalanisches Kulturinstitut mit Sitz in Barcelona, das sich der Verbreitung der katalanischen Sprache und Kultur widmet.

Neu!!: Katalonien und Institut Ramon Llull · Mehr sehen »

Instituto Cervantes

Logo des Instituto Cervantes Hauptsitz des Instituto Cervantes in Madrid Das Instituto Cervantes wurde 1991 vom spanischen Staat mit dem Ziel gegründet, die spanische Sprache zu fördern und zu verbreiten sowie die Kultur Spaniens und aller spanischsprachigen Länder im Ausland bekannt zu machen.

Neu!!: Katalonien und Instituto Cervantes · Mehr sehen »

Instituto Nacional de Estadística (Spanien)

rechts INE–Bauwerk, Madrid Das Instituto Nacional de Estadística (Abkürzung: INE; deutsch: nationales Statistikinstitut) ist der spanische Statistische Dienst.

Neu!!: Katalonien und Instituto Nacional de Estadística (Spanien) · Mehr sehen »

Isabel Coixet

Isabel Coixet, 2017 Isabel Coixet (* 9. April 1960 in Barcelona, Region Katalonien, Spanien) ist eine spanische Filmregisseurin und Drehbuchautorin, die zunächst in der Werbebranche erfolgreich tätig war und in Katalonien lebt.

Neu!!: Katalonien und Isabel Coixet · Mehr sehen »

Isabella I. (Kastilien)

Juan de Flandes: Königin Isabella I. von Kastilien Unterschrift von Isabella I. von Kastilien Isabella I. von Kastilien (* 22. April 1451 in Madrigal de las Altas Torres; † 26. November 1504 in Medina del Campo; genannt auch Isabella die Katholische, span. Isabel la Católica) war Königin von Kastilien und León von 1474 bis 1504 und von 1479 bis 1504 als Gattin Ferdinands II. auch Königin von Aragón.

Neu!!: Katalonien und Isabella I. (Kastilien) · Mehr sehen »

Islamische Expansion

Die islamische Expansion bezeichnet im Folgenden die Eroberungspolitik der Araber von der Mitte der 630er Jahre an und die damit einhergehende Ausdehnung des Islam bis ins 8.

Neu!!: Katalonien und Islamische Expansion · Mehr sehen »

Izquierda Unida

Die Vereinigte Linke (IU) ist eine spanische politische Partei.

Neu!!: Katalonien und Izquierda Unida · Mehr sehen »

James Riordan

James Riordan (* 10. Oktober 1936 in Portsmouth; † 10. Februar 2012) war ein englischer Schriftsteller, Sporthistoriker, Volkskundler und Wissenschaftler für russische Sprache und Literatur.

Neu!!: Katalonien und James Riordan · Mehr sehen »

Joan Brossa

Joan Brossa Joan Brossa: ''Begehbares visuelles Gedicht in drei Zeiten'', Velòdrom, Barcelona. Joan Brossa i Cuervo (* 19. Januar 1919 in Barcelona; † 30. Dezember 1998 ebenda) war ein Dichter, Schriftsteller, Dramatiker und Graphik- und Plastikkünstler, der repräsentativste katalanische Autor der Avantgarde des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Katalonien und Joan Brossa · Mehr sehen »

Joan Laporta

Joan Laporta im Juni 2008 Joan Laporta i Estruch (* 29. Juni 1962 in Barcelona) ist ein katalanischer Rechtsanwalt und Politiker.

Neu!!: Katalonien und Joan Laporta · Mehr sehen »

Joan Manuel Serrat

Joan Manuel Serrat. Joan Manuel Serrat (* 27. Dezember 1943 in Barcelona) ist ein spanischer Liedermacher, der sowohl auf Katalanisch wie auf Spanisch singt.

Neu!!: Katalonien und Joan Manuel Serrat · Mehr sehen »

Joan Miró

Joan Miró, Barcelona, 1935. Fotoporträt von Carl van Vechten Unterschrift von Joan Miró Joan Miró i Ferrà (* 20. April 1893 in Barcelona, Katalonien; † 25. Dezember 1983 in Palma) war ein spanischer Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker.

Neu!!: Katalonien und Joan Miró · Mehr sehen »

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main wurde unter dem Namen Königliche Universität zu Frankfurt am Main am 18. Oktober 1914 als erste deutsche Stiftungsuniversität der Neuzeit eröffnet.

Neu!!: Katalonien und Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Jordi Pujol

Jordi Pujol (2008) Jordi Pujol i Soley (* 9. Juni 1930 in Barcelona) ist ein spanischer Politiker und war von 1980 bis 2003 Regierungschef Kataloniens (Präsident der Generalitat de Catalunya) sowie bis 2003 Vorsitzender der Partei Convergència i Unió.

Neu!!: Katalonien und Jordi Pujol · Mehr sehen »

Jordi Savall

Jordi Savall (2007) Jordi Savall i Bernadet (* 1. August 1941 in Igualada, Katalonien, Spanien) ist ein katalanischer Musikwissenschaftler und Gambist im Bereich der historischen Aufführungspraxis, der auch eigene Kompositionen zur Aufführung bringt.

Neu!!: Katalonien und Jordi Savall · Mehr sehen »

José Montilla

José Montilla Unterschrift José Montilla Aguilera (geb. 15. Januar 1955 in Iznájar, Provinz Córdoba) ist ein katalanischer Politiker, der dem Partit dels Socialistes de Catalunya (PSC) angehört.

Neu!!: Katalonien und José Montilla · Mehr sehen »

Josep Carreras

Josep Carreras (2001) Josep Maria Carreras i Coll (katalanische Namensform,; kastilisch José Carreras; * 5. Dezember 1946 in Barcelona) ist ein spanischer Opernsänger.

Neu!!: Katalonien und Josep Carreras · Mehr sehen »

Josep Tarradellas

Josep Tarradella (1979) Josep Tarradellas i Joan (* 19. Januar 1899 in Cervelló; † 10. Juni 1988 in Barcelona) war ein katalanischer Politiker und Präsident der Generalitat de Catalunya im Exil vom 1954 bis zur Wiederherstellung der politischen Autonomie Kataloniens 1980 als Folge der Demokratisierung Spaniens nach dem Tode Francos, der Transición.

Neu!!: Katalonien und Josep Tarradellas · Mehr sehen »

Juan Antonio Samaranch

Juan Antonio Samaranch in Sydney 2000 Juan Antonio Samaranch y Torelló (katalanisch Joan Antoni Samaranch i Torelló; seit 1991 Marqués de SamaranchJuan Antonio Samaranch Torello. Spanischer Sportfunktionär und Diplomat; Präsident des IOC (1980–2001). In: Internationales Biographisches Archiv 04/2002 vom 14. Januar 2002, ergänzt um Nachrichten durch Munzinger-Archiv-Journal bis 45/2009 (Munzinger-Archiv). Abgerufen am 13. November 2009.) (* 17. Juli 1920 in Barcelona, Spanien; † 21. April 2010 ebenda) war ein spanischer Sportfunktionär.

Neu!!: Katalonien und Juan Antonio Samaranch · Mehr sehen »

Junts pel Sí

Junts pel Sí (Katalanisch für: ‚Zusammen für ja‘, abgekürzt JxSí) ist ein katalanisches Wahlbündnis, das im Juli 2015 in Barcelona für die Regionalwahl 2015 gegründet wurde und eine Koalition darstellt aus der Mitte-Rechts-Partei Convergència Democràtica de Catalunya (CDC) (bzw. deren Nachfolgepartei Partit Demòcrata Europeu Català (PDeCAT)) mit dem damaligen katalanischen Ministerpräsidenten Artur Mas als Vorsitzendem und der linksrepublikanischen Esquerra Republicana de Catalunya (ERC) mit dem Vorsitzenden Oriol Junqueras.

Neu!!: Katalonien und Junts pel Sí · Mehr sehen »

Karl II. (Spanien)

Karl II. von Spanien (Gemälde von 1685) Karl II. – span. Carlos II – (* 6. November 1661 im Real Alcázar de Madrid, Madrid; † 1. November 1700 ebenda) war ein Angehöriger der spanischen Linie des Hauses Habsburg (Casa de Austria).

Neu!!: Katalonien und Karl II. (Spanien) · Mehr sehen »

Karl V. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1520 bis 1556). Das Gemälde von Tizian, wird heute Lambert Sustris zugeschrieben Unterschrift geleistet als Carlos I de Castilla, León y Aragón Großes Wappen Karls V. ab 1530 Karl V. –, – (* 24. Februar 1500 im Prinzenhof, Gent, Burgundische Niederlande; † 21. September 1558 im Kloster von Yuste, Extremadura) war ein Angehöriger des Herrscherhauses Habsburg.

Neu!!: Katalonien und Karl V. (HRR) · Mehr sehen »

Karl VI. (HRR)

Ordens vom Goldenen Vlies, Gemälde von Johann Gottfried Auerbach Karl VI. Franz Joseph Wenzel Balthasar Johann Anton Ignaz (* 1. Oktober 1685 in Wien; † 20. Oktober 1740 ebenda) war von 1711 bis 1740 römisch-deutscher Kaiser und Erzherzog von Österreich sowie Souverän der übrigen habsburgischen Erblande, als Karl III. (ungarisch III. Károly) König von Ungarn und Kroatien, als Karl II. (tschechisch Karel II.) König von Böhmen, als Karl III. (spanisch Carlos III.) designierter Gegenkönig von Spanien, ab 1713 als Karl VI. (italienisch Carlo VI.) König von Neapel sowie durch den Frieden von Utrecht von 1713 bis 1720 als Karl III. (italienisch Carlo III.) auch König von Sardinien, und ab 1720 als Karl IV. (italienisch Carlo IV.) König von Sizilien.

Neu!!: Katalonien und Karl VI. (HRR) · Mehr sehen »

Karthago

Karthago (Karchēdṓn, etruskisch Karθazie; aus dem phönizisch-punischen 𐤒𐤓𐤕𐤇𐤃𐤔𐤕 Qart-Ḥadašt „neue Stadt“, wobei gemeint war: „neues Tyros“) war eine Großstadt in Nordafrika nahe dem heutigen Tunis in Tunesien.

Neu!!: Katalonien und Karthago · Mehr sehen »

Katalanen

Die Katalanen (von lateinisch Catalanus, der Katalane, von Catalonia) ist die katalanisch sprechende Bevölkerung in den Països Catalans.

Neu!!: Katalonien und Katalanen · Mehr sehen »

Katalanische Literatur

Die katalanische Literatur umfasst die Literatur der so genannten Katalanischen Länder, die auf Katalanisch (oder deren Variante Valencianisch) abgefasst wurde.

Neu!!: Katalonien und Katalanische Literatur · Mehr sehen »

Katalanische Sprache

Die katalanische Sprache (català auf Ostkatalanisch, auf Westkatalanisch) gehört zur Familie der romanischen Sprachen.

Neu!!: Katalonien und Katalanische Sprache · Mehr sehen »

Katalanischer Esel

Der echte Katalanische Esel Der Katalanische Esel ist eine Rasse des Hausesels in Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Katalanischer Esel · Mehr sehen »

Katalonien-Krise

Der katalanische Premierminister Carles Puigdemont beim Verlesen seiner Erklärung zum Unabhängig­keitsprozess am 10. Oktober 2017 vor dem Regionalparlament in Barcelona Katalonien-Krise bezeichnet die aktuelle politische Krise in Spanien, die durch ein umstrittenes, vom spanischen Verfassungsgericht für verfassungswidrig erklärtes Unabhängigkeitsreferendum am 1. Oktober 2017 ausgelöst wurde.

Neu!!: Katalonien und Katalonien-Krise · Mehr sehen »

Katholische Könige

Spanien zur Zeit der Katholischen Könige ''Madonna der Katholischen Könige'' von Fernando Gallego (1490–95) Königin Isabella König Ferdinand Als Katholische Könige (span. Reyes Católicos) bezeichnet man die spanischen Monarchen Königin Isabella I. von Kastilien (1451–1504) und König Ferdinand II. von Aragón (1452–1516), der als Ferdinand V.

Neu!!: Katalonien und Katholische Könige · Mehr sehen »

Königreich Kastilien

Wappen des Königreichs Kastilien Das Königreich Kastilien (spanisch Reino de Castilla, lateinisch regnum Castellae) war eines der mittelalterlichen Königreiche der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Katalonien und Königreich Kastilien · Mehr sehen »

Küste

Steilküste in Kalifornien Als Küste wird der Grenzraum der sich wechselseitig beeinflussenden Ökosysteme von Land und Meer bezeichnet.

Neu!!: Katalonien und Küste · Mehr sehen »

Krone von Aragonien

Wappenschild der Krone von Aragonien Die Länder der Krone Aragon (hellblaue Gebiete: nur kurzzeitig oder indirekt unter aragonesischer Herrschaft) Herrschaftsgebiet zur Zeit Ramon Berenguers IV. Krone von Aragonien im 13. Jahrhundert Krone von Aragonien im 15. Jahrhundert Unter dem Begriff Krone von Aragonien werden Herrschaftsgebiete unterschiedlicher Verfasstheit zusammengefasst, die zwischen 1137 und 1516 bzw.

Neu!!: Katalonien und Krone von Aragonien · Mehr sehen »

Kultur

Anspielung auf die ursprüngliche Wortbedeutung: Sonderausstellung „Der Apfel – Kultur mit Stiel“ im Freilichtmuseum Hessenpark 2015 Der antike Tempel des Parthenon in Athen ist ein klassisches Symbol für europäische „Kultur“ Kultur (von „Bearbeitung, Pflege, Ackerbau“) bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur.

Neu!!: Katalonien und Kultur · Mehr sehen »

Kulturnation

Der Begriff der Kulturnation beschreibt eine Auffassung, die unter einer Nation eine Gemeinschaft von Menschen versteht, die sich durch Sprache, Traditionen, Kultur und Religion miteinander verbunden fühlen, also durch Zugehörigkeit zu einer Kultur.

Neu!!: Katalonien und Kulturnation · Mehr sehen »

La Jonquera

La Jonquera (nicht mehr amtliche spanische Bezeichnung La Junquera) ist eine katalanische Gemeinde in der Provinz Girona im Nordosten Spaniens.

Neu!!: Katalonien und La Jonquera · Mehr sehen »

La Vanguardia (Barcelona)

La Vanguardia (‚Die Avantgarde‘) ist eine katalanische Tageszeitung mit Sitz in Barcelona.

Neu!!: Katalonien und La Vanguardia (Barcelona) · Mehr sehen »

Landkreis

Kreise in Deutschland, kreisfreie Städte gelb markiert. Ein Landkreis (abgekürzt: Lk, Lkr, Lkrs oder Landkrs.) oder Kreis (abgekürzt: Kr) ist nach deutschem Kommunalrecht ein Gemeindeverband und eine Gebietskörperschaft.

Neu!!: Katalonien und Landkreis · Mehr sehen »

L’Hospitalet de Llobregat

L’Hospitalet de Llobregat ist mit Einwohnern (Stand) die zweitgrößte Stadt der spanischen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und L’Hospitalet de Llobregat · Mehr sehen »

Lehnswesen

Die Heerschildordnung des Eike von Repgow bietet eine Standesgliederung der mittelalterlichen Gesellschaft, Heidelberg, Universitätsbibliothek, Cod. Pal. Germ. 164, fol. 1r Der Begriff Lehnswesen, auch Lehnwesen, Lehenswesen, Lehnschaft, Feudalwesen (→ Feudalismus) oder Benefizialwesen bezeichnet das politisch-ökonomische System der Beziehungen zwischen Lehnsherren und Lehnsnehmern.

Neu!!: Katalonien und Lehnswesen · Mehr sehen »

Ligue 1

Ligue-1-Atmosphäre im Prinzenparkstadion bei einem Spiel von Paris Saint-Germain gegen SM Caen im Jahr 2004 Die Ligue 1 ist die höchste Spielklasse im französischen Männerfußball; von 1932 bis 2002 hieß sie Division 1 oder Première Division (D1).

Neu!!: Katalonien und Ligue 1 · Mehr sehen »

Liste der Comarques Kataloniens

Die Comarques Kataloniens Katalonien mit seinen Comarques und Nordkatalonien (grün) Die historischen Comarques Nordkataloniens Katalonien ist in 41 Comarques (Kreise, Sing. Comarca) gegliedert.

Neu!!: Katalonien und Liste der Comarques Kataloniens · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden in der Provinz Barcelona

Liste der Gemeinden (katalanisch municipis, spanisch municipios) in der katalanischen Provinz Barcelona in Spanien (gefolgt von der Einwohnerzahl): Gemeinden in der Provinz Barcelona 1Der spanische Name wird kaum benutzt, auch nicht auf Spanisch.

Neu!!: Katalonien und Liste der Gemeinden in der Provinz Barcelona · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden in der Provinz Girona

Liste der Gemeinden (Katalanisch municipis, Spanisch municipios) in der katalanischen Provinz Girona in Spanien (gefolgt von der Einwohnerzahl): Gemeinden in der Provinz Girona.

Neu!!: Katalonien und Liste der Gemeinden in der Provinz Girona · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden in der Provinz Lleida

Liste der Gemeinden (Katalanisch municipis, Spanisch municipios) in der katalanischen Provinz Lleida in Spanien (gefolgt von der Einwohnerzahl): Gemeinden in der Provinz Lleida.

Neu!!: Katalonien und Liste der Gemeinden in der Provinz Lleida · Mehr sehen »

Liste der Gemeinden in der Provinz Tarragona

Liste der Gemeinden (Katalanisch municipis, Spanisch municipios) in der katalanischen Provinz Tarragona in Spanien (gefolgt von der Einwohnerzahl): Gemeinden in der Provinz Tarragona.

Neu!!: Katalonien und Liste der Gemeinden in der Provinz Tarragona · Mehr sehen »

Liste der Grafen von Urgell

Lage der Grafschaft von Urgell Folgende Liste führt die Grafen von Urgell auf.

Neu!!: Katalonien und Liste der Grafen von Urgell · Mehr sehen »

Liste der Provinzen Spaniens

Unterteilung Spaniens in Regionen und Provinzen Spanien ist in 17 Autonome Gemeinschaften und 2 Autonome Städte (Ceuta und Melilla) mit unterschiedlichen Ausmaßen an Eigenständigkeit gegliedert.

Neu!!: Katalonien und Liste der Provinzen Spaniens · Mehr sehen »

Liste der Wappen in Katalonien

Die Liste der Wappen in Katalonien beinhaltet alle in der Wikipedia gelisteten Wappen der Comarques in Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Liste der Wappen in Katalonien · Mehr sehen »

Liste katalanisch-spanischer Ortsnamen im katalanischen Sprachgebiet

Im Sprachgebiet des Katalanischen gibt es zahlreiche Ortschaften, die sowohl einen katalanischen als auch einen spanischen Ortsnamen haben.

Neu!!: Katalonien und Liste katalanisch-spanischer Ortsnamen im katalanischen Sprachgebiet · Mehr sehen »

Llívia

Llívia (kat.) ist eine spanische Gemeinde mit Einwohnern (Stand), die auf 1223 m Höhe in den Pyrenäen liegt.

Neu!!: Katalonien und Llívia · Mehr sehen »

Lleida

Lleida (lokal; nicht mehr amtliche spanische Bezeichnung Lérida) ist eine Stadt im Westen der Autonomen Region Katalonien mit Einwohnern (Stand). Sie ist die Hauptstadt der Provinz Lleida und liegt 160 Kilometer südlich der Pyrenäen am Fluss Segre.

Neu!!: Katalonien und Lleida · Mehr sehen »

Llengua de Signes Catalana

Das Wort ''Gebärdensprache'' in der Llengua de Signes Catalana Die Llengua de Signes Catalana (sinngemäß) ist eine katalanische Gebärdensprache.

Neu!!: Katalonien und Llengua de Signes Catalana · Mehr sehen »

Llobregat

Pont del Diable'') Der Riu Llobregat ist nach dem Ter der zweitlängste Fluss Kataloniens.

Neu!!: Katalonien und Llobregat · Mehr sehen »

Lluís Llach

Lluís Llach im November 2006 Lluís Llach i Grande (* 7. Mai 1948 in Girona, Katalonien, Spanien) ist ein katalanischer Liedermacher und Sänger der Nova Cançó.

Neu!!: Katalonien und Lluís Llach · Mehr sehen »

Manresa

Manresa ist mit seinen Einwohnern (Stand) die Hauptstadt der Comarca Bages in der spanischen Provinz Barcelona in Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Manresa · Mehr sehen »

Manuel Vázquez Montalbán

Manuel Vázquez Montalbán Manuel Vázquez Montalbán (* 27. Juli 1939 in Barcelona; † 18. Oktober 2003 auf dem Flughafen Bangkok) war ein spanischer Schriftsteller und Journalist.

Neu!!: Katalonien und Manuel Vázquez Montalbán · Mehr sehen »

Maria del Mar Bonet

Maria del Mar Bonet i Verdaguer Maria del Mar Bonet i Verdaguer (* 27. April 1947 in Palma) ist eine spanische Sängerin von Mallorca.

Neu!!: Katalonien und Maria del Mar Bonet · Mehr sehen »

Mariano Rajoy

Mariano Rajoy (2016) rechts Mariano Rajoy Brey (* 27. März 1955 in Santiago de Compostela) ist ein konservativer spanischer Politiker.

Neu!!: Katalonien und Mariano Rajoy · Mehr sehen »

Mark (Territorium)

Eine Mark war im mittelalterlichen Europa ein Grenzgebiet eines Reiches; daher findet man auch gelegentlich die pleonastische Bezeichnung Grenzmark.

Neu!!: Katalonien und Mark (Territorium) · Mehr sehen »

Martorell

Martorell ist eine spanische Stadt in der Comarca Baix Llobregat der autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Martorell · Mehr sehen »

Mataró

Der Strand von Mataró Straße in Mataró Mataró (kat.) ist eine Stadt in Spanien.

Neu!!: Katalonien und Mataró · Mehr sehen »

Mein Katalonien

Mein Katalonien (engl.: Homage to Catalonia) ist ein 1938 bei Secker & Warburg in London erschienenes Buch von George Orwell über seine Erlebnisse im Spanischen Bürgerkrieg.

Neu!!: Katalonien und Mein Katalonien · Mehr sehen »

Miguel de Cervantes

center Miguel de Cervantes Saavedra (* vermutlich 29. September 1547 in Alcalá de Henares, getauft am 9. Oktober 1547 in Alcalá de Henares; † 22. April 1616, Deutsche Welle (dw.com) vom 23. April 2016, abgerufen am 25. April 2016 in Madrid) war ein spanischer Schriftsteller.

Neu!!: Katalonien und Miguel de Cervantes · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Katalonien und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mittelmeerklima

Gebiete mit Mittelmeerklima Klimadiagramm von Antalya. Mittelmeerklima (älter Etesienklima, nach dem Wind Etesien/Meltemi sowie bisweilen warmgemäßigtes Klima Diese Bezeichnung ist allerdings irreführend, da manche Autoren sie für die gesamten Subtropen verwenden. genannt) bezeichnet Makroklimate der Subtropen mit trockenen, heißen Sommern und regenreichen, milden Wintern und hohen Sonnenstundensummen.

Neu!!: Katalonien und Mittelmeerklima · Mehr sehen »

Moianès

Die Comarca Moianès liegt in der Provinz Barcelona der Autonomen Gemeinschaft von Katalonien (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Moianès · Mehr sehen »

Monarchie

Monarchien Der Begriff Monarchie (altgr. μοναρχία monarchía ‚Alleinherrschaft‘, aus μόνος monos ‚ein‘ und ἀρχεῖν archein ‚herrschen‘) bezeichnet eine Staats- bzw.

Neu!!: Katalonien und Monarchie · Mehr sehen »

Montsant (Gebirge)

Die Serra de Montsant ist ein Gebirgszug in der Comarca Priorat der autonomen Gemeinschaft Katalonien (Spanien) und ist Teil des katalanischen Vorküstengebirges.

Neu!!: Katalonien und Montsant (Gebirge) · Mehr sehen »

Montseny

Der Montseny ist ein Gebirgszug in der spanischen Autonomen Region Katalonien, nordöstlich von Barcelona gelegen.

Neu!!: Katalonien und Montseny · Mehr sehen »

Montserrat (Berg)

Montserrat (Katalanisch für ‚Gesägter Berg‘) ist ein Sandsteingebirge, das sich jäh, 1200 Meter hoch, aus dem hügeligen Hinterland der katalanischen Hauptstadt Barcelona in Spanien erhebt.

Neu!!: Katalonien und Montserrat (Berg) · Mehr sehen »

Montserrat Caballé

Montserrat Caballé 1971 Maria de Montserrat Viviana Concepción Caballé i Folch (* 12. April 1933 in Barcelona, Spanien) ist eine spanische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: Katalonien und Montserrat Caballé · Mehr sehen »

Mossos d’Esquadra

Logo der Mossos d’Esquadra Polizeiwagen der Mossos d’Esquadra Die Mossos d’Esquadra (deutsch: Geschwaderjungs) sind die Polizei von Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Mossos d’Esquadra · Mehr sehen »

Muga

La Muga ist ein Fluss im Norden Kataloniens.

Neu!!: Katalonien und Muga · Mehr sehen »

Naher Osten

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird.

Neu!!: Katalonien und Naher Osten · Mehr sehen »

Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici

250px Llac major de Colomers Im Nationalpark (Video 2004) Der Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici liegt in den katalanischen Pyrenäen.

Neu!!: Katalonien und Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici · Mehr sehen »

Naturschutzpark Vulkane der Garrotxa

Der Vulkan Croscat zwischen Olot und Santa Pau Der Naturschutzpark Vulkane der Garrotxa (Katalanisch: Parc Natural de la Zona Volcànica de la Garrotxa) liegt im Nordosten Kataloniens in Spanien.

Neu!!: Katalonien und Naturschutzpark Vulkane der Garrotxa · Mehr sehen »

Navarra

Navarra (spanisch Navarra, baskisch Nafarroa; offiziell: spanisch Comunidad Foral de Navarra, baskisch Nafarroako Foru Komunitatea, deutsch Foralgemeinschaft Navarra) ist eine Autonome Gemeinschaft und Provinz im Norden Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Navarra · Mehr sehen »

Neandertaler

Der Neandertaler (früher auch „Neanderthaler“, wissenschaftlich Homo neanderthalensis) ist ein ausgestorbener Verwandter des anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens).

Neu!!: Katalonien und Neandertaler · Mehr sehen »

Noguera Pallaresa

Die Noguera Pallaresa ist ein Fluss auf der Iberischen Halbinsel, der durch Katalonien im Nordosten Spaniens fließt.

Neu!!: Katalonien und Noguera Pallaresa · Mehr sehen »

Noguera Ribagorzana

Stausee von Canelles Der Fluss beim Pont d’Ornit Die Noguera Ribagorzana (Spanisch) oder Noguera Ribagorçana (Katalanisch) ist ein 133 Kilometer langer Nebenfluss des Segre, dessen Ober- und Mittellauf im Großen und Ganzen die Grenze zwischen Aragonien und Katalonien in Spanien bildet.

Neu!!: Katalonien und Noguera Ribagorzana · Mehr sehen »

Nordkatalonien

Lage von Nordkatalonien zu Katalonien Als Nordkatalonien wird der nördliche Teil des historischen Fürstentums Katalonien bezeichnet.

Neu!!: Katalonien und Nordkatalonien · Mehr sehen »

NUTS:ES

Als NUTS:ES oder NUTS-Regionen in Spanien bezeichnet man die territoriale Gliederung Spaniens gemäß der europäischen „Systematik der Gebietseinheiten für die Statistik“ (NUTS).

Neu!!: Katalonien und NUTS:ES · Mehr sehen »

Okzitanische Sprache

Demonstration für Occitan als Schul- und Amtssprache. Carcassonne, 22. Oktober 2005 Okzitanisch (okzitanisch occitan / lenga d’òc) ist eine galloromanische Sprache, die hauptsächlich im südlichen Drittel Frankreichs und in Monaco gesprochen wird.

Neu!!: Katalonien und Okzitanische Sprache · Mehr sehen »

Oliba de Besalú

Oliba-Statue in Vic Abt Oliba (katalanisch Abat Oliba) (* 971 in Besalú; † 1046 in Saint-Michel-de-Cuxa) war Graf von Berga, Abt verschiedener Benediktinerklöster und Bischof von Vic.

Neu!!: Katalonien und Oliba de Besalú · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1912

Stockholmer Stadion Die Olympischen Sommerspiele 1912 (offiziell Spiele der V. Olympiade genannt) fanden vom 5. Mai bis zum 27. Juli 1912 in Stockholm, Schweden, statt.

Neu!!: Katalonien und Olympische Sommerspiele 1912 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1992

Die Olympischen Sommerspiele 1992 (offiziell Spiele der XXV. Olympiade genannt) wurden vom 25. Juli bis zum 9. August 1992 in Barcelona ausgetragen.

Neu!!: Katalonien und Olympische Sommerspiele 1992 · Mehr sehen »

Organgesetz (Spanien)

Organgesetze (leyes orgánicas) sind nach Art.

Neu!!: Katalonien und Organgesetz (Spanien) · Mehr sehen »

Oriol Junqueras

Oriol Junqueras (2016) Oriol Junqueras i Vies (* 11. April 1969 in Barcelona) ist ein spanischer Historiker, Publizist und Politiker.

Neu!!: Katalonien und Oriol Junqueras · Mehr sehen »

Osborne-Stier

Osborne-Stier Silhouette eines Osborne-Stiers nahe Llanes, Asturien Der Osborne-Stier (Spanisch: Toro de Osborne) ist die Silhouette eines Stiers.

Neu!!: Katalonien und Osborne-Stier · Mehr sehen »

Osona

Die Comarca Osona liegt in der Provinz Barcelona der Autonomen Gemeinschaft von Katalonien (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Osona · Mehr sehen »

Països Catalans

Karte der Països Catalans Als Països Catalans auf Ostkatalanisch, auf Westkatalanisch (dt. Katalanische Länder) werden die über mehrere südeuropäische Staaten verteilten Gebiete bezeichnet, in denen die katalanische Sprache gesprochen wird.

Neu!!: Katalonien und Països Catalans · Mehr sehen »

Parlament von Katalonien

Entwicklung des prozentualen Stimmenanteils der Parteien bei den Wahlen zum katalanischen Parlament bis 2010 und die in Katalonien während der jeweiligen Legislaturperiode regierenden Parteienkoalitionen Das Parlament von Katalonien (Parlament de Catalunya) ist das Regionalparlament der spanischen Autonomen Gemeinschaft Katalonien, das Gesetze ausarbeitet und beschließt, den Präsidenten der Generalitat de Catalunya wählt sowie die Regierung Kataloniens kontrolliert.

Neu!!: Katalonien und Parlament von Katalonien · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Katalonien 2010

Die Parlamentswahl in Katalonien fand am 28. November 2010 statt.

Neu!!: Katalonien und Parlamentswahl in Katalonien 2010 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Katalonien 2012

Die Wahl zum Regionalparlament der Autonomen Gemeinschaft Katalonien fand am 25. November 2012 statt.

Neu!!: Katalonien und Parlamentswahl in Katalonien 2012 · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Katalonien 2015

Die Wahl zum Regionalparlament der Autonomen Gemeinschaft Katalonien fand am 27.

Neu!!: Katalonien und Parlamentswahl in Katalonien 2015 · Mehr sehen »

Parteiensystem

Das Parteiensystem eines Staates umfasst die einzelnen politischen Parteien, ihre Eigenschaften und das Beziehungsgeflecht zwischen ihnen.

Neu!!: Katalonien und Parteiensystem · Mehr sehen »

Partido Popular (Spanien)

Die spanische Volkspartei (kurz PP) ist eine konservative, liberale und christdemokratische politische Partei in Spanien, die 1989 durch Umbenennung aus der 1976 von Manuel Fraga Iribarne, einem früheren Innenminister und Minister für Tourismus während der Franco-Diktatur, gegründeten rechtskonservativen Alianza Popular (AP, „Volksallianz“) hervorgegangen ist.

Neu!!: Katalonien und Partido Popular (Spanien) · Mehr sehen »

Partido Socialista Obrero Español

Der Partido Socialista Obrero Español (kurz PSOE) ist eine mittelinks stehende politische Partei in Spanien, die seit 1879 (unter dem jetzigen Namen seit 1888) besteht und damit die älteste Partei Spaniens darstellt.

Neu!!: Katalonien und Partido Socialista Obrero Español · Mehr sehen »

Partit dels Socialistes de Catalunya

Die Partei der Sozialisten Kataloniens (Partit dels Socialistes de Catalunya, kurz PSC, auch PSC-PSOE abgekürzt) ist eine sozialdemokratische Partei in Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Partit dels Socialistes de Catalunya · Mehr sehen »

Pasqual Maragall

Pasqual Maragall Pasqual Maragall i Mira (* 13. Januar 1941 in Barcelona) ist ein katalanischer Politiker.

Neu!!: Katalonien und Pasqual Maragall · Mehr sehen »

Pau Casals

Pau Casals Pau Casals i Defilló (katalanische Namensform,, international auch in kastilischer Form als Pablo Casals bekannt; * 29. Dezember 1876 in El Vendrell, Spanien; † 22. Oktober 1973 in San Juan de Puerto Rico) wurde vor allem als Cellist weltberühmt, wirkte aber auch als Komponist und Dirigent.

Neu!!: Katalonien und Pau Casals · Mehr sehen »

Pedraforca

Der Pedraforca ist mit seinen zwei Gipfeln einer der markantesten Berge Kataloniens (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Pedraforca · Mehr sehen »

Perpignan

Perpignan (auf Katalanisch Perpinyà) ist die Hauptstadt des südfranzösischen Départements Pyrénées-Orientales in der Region Okzitanien und hat Einwohner (Stand). Die Stadt liegt am Golfe du Lion, einem Teil des Mittelmeers, am Fluss Têt an der Autoroute A9 (E15), etwa 70 km südlich von Narbonne und 30 km nördlich der Staatsgrenze zu Spanien.

Neu!!: Katalonien und Perpignan · Mehr sehen »

Personalunion

Unter Personalunion versteht man die Ausübung verschiedener nicht miteinander verbundener Ämter oder Funktionen durch dieselbe Person, nicht jedoch das von dieser Person etwaig beherrschte Gesamtgebiet.

Neu!!: Katalonien und Personalunion · Mehr sehen »

Philipp Ther

Philipp Ther (* 16. Mai 1967 in Mittelberg im Kleinwalsertal, Österreich) ist ein deutscher Zeithistoriker, Kulturwissenschaftler und Universitätsprofessor an der Universität Wien.

Neu!!: Katalonien und Philipp Ther · Mehr sehen »

Philipp V. (Spanien)

König Philipp V, c. 1739. Philipp V. in Hoftracht Silbermünze, 1739 Philipp V. von Anjou (spanisch Felipe V; * 19. Dezember 1683 in Versailles; † 9. Juli 1746 in Madrid), Herzog von Anjou (1683–1710), war von 1700 bis 1746 König von Spanien und bis 1713 auch König von Sardinien und König von Sizilien und Neapel.

Neu!!: Katalonien und Philipp V. (Spanien) · Mehr sehen »

Pic de Montcalm

Der Pic de Montcalm ist ein 3077 m hoher Gipfel auf der französischen Seite der Pyrenäen.

Neu!!: Katalonien und Pic de Montcalm · Mehr sehen »

Pica d’Estats

Pica d’Estats (Spanisch und Katalanisch Pica d’Estats, Französisch Pique d’Estats oder Pic d’Estats) ist ein Berg in den Pyrenäen, an der Grenze zwischen Frankreich und Spanien und der höchste Berg Kataloniens.

Neu!!: Katalonien und Pica d’Estats · Mehr sehen »

Pierre de Coubertin

Pierre de Frédy, Baron de Coubertin (* 1. Januar 1863 in Paris; † 2. September 1937 in Genf) war ein französischer Pädagoge, Historiker und Sportfunktionär.

Neu!!: Katalonien und Pierre de Coubertin · Mehr sehen »

Podemos

Podemos (deutsch „Wir können“) ist eine spanische linkspopulistische, im Frühjahr 2014 gegründete Partei, die aus der Bewegung des 15-M (Proteste in Spanien 2011/2012) hervorgegangen ist.

Neu!!: Katalonien und Podemos · Mehr sehen »

Politisches Spektrum

Ein Politisches Spektrum dient zur Klassifikation der politischen Ideologie einer Person oder einer politischen Partei.

Neu!!: Katalonien und Politisches Spektrum · Mehr sehen »

Ponent

270px Das Ponent ist eines von sieben Territorien (àmbits funcionals territorials) in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien, das 1995 mit dem Regionalplan (Pla territorial general de Catalunya) durch Gesetz beschlossen wurde.

Neu!!: Katalonien und Ponent · Mehr sehen »

Porta dels Països Catalans

Die Porta dels Països Catalans (katalanisch: Pforte zu den Katalanischen Ländern) ist ein Denkmal von Emili Armengol und markiert die historische Grenze Kataloniens, die bis zum Pyrenäenfrieden 1659 galt und heute die Verbreitungsgrenze der katalanischen Sprache darstellt.

Neu!!: Katalonien und Porta dels Països Catalans · Mehr sehen »

Ports de Tortosa-Beseit

Die Ports de Tortosa-Beseit (Katalanisch auch Ports de Tortosa, Ports de Beseit oder einfach Els Ports; Aragonesisch Puertos de Bezeit; Spanisch Puertos de Tortosa-Beceite) sind ein Bergmassiv im äußersten Osten des Iberischen Gebirges in den Provinzen Castellón, Tarragona und Teruel und bilden den Übergang zur Serralada Prelitoral Catalana, den Katalanischen Küstenbergen.

Neu!!: Katalonien und Ports de Tortosa-Beseit · Mehr sehen »

Primera Divisió

Die Primera Divisió ist die höchste Fußballliga in Andorra.

Neu!!: Katalonien und Primera Divisió · Mehr sehen »

Provinz Barcelona

Die Provinz Barcelona ist nach Einwohnern zweitgrößte Provinz Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Provinz Barcelona · Mehr sehen »

Provinz Girona

Die Provinz Girona ist die nordöstliche und flächenmäßig kleinste der vier Provinzen der spanischen autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Provinz Girona · Mehr sehen »

Provinz Lleida

Die Provinz Lleida (lokal; nicht mehr amtliche spanische Bezeichnung Lérida) ist die nordwestliche und flächenmäßig größte der vier Provinzen der spanischen autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Provinz Lleida · Mehr sehen »

Provinz Tarragona

Strand von Segur de Calafell Die Provinz Tarragona ist die südlichste der vier Provinzen der spanischen autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Provinz Tarragona · Mehr sehen »

Pyrenäen

Die Pyrenäen (und) sind eine rund 430 km lange Gebirgskette.

Neu!!: Katalonien und Pyrenäen · Mehr sehen »

Pyrenäenfriede

Der Pyrenäenfriede (auch Pyrenäischer Friede) war der Friedensschluss zwischen Frankreich und Spanien am 7.

Neu!!: Katalonien und Pyrenäenfriede · Mehr sehen »

Raimund Berengar IV. (Barcelona)

Raimund Berengar mit seiner Ehefrau Petronella, Gemälde aus dem Jahr 1634 Raimund Berengar IV., Graf von Barcelona (* um 1113; † 6. August 1162 in Borgo San Dalmazzo) war der älteste Sohn von Raimund Berengar III. dem Großen und dessen Gattin Dulcia von Gévaudan.

Neu!!: Katalonien und Raimund Berengar IV. (Barcelona) · Mehr sehen »

Ramon Llull

Ramon Llull (deutsch Raimund Lull, Vorname auch in der Schreibweise Raymund oder Ramund; latinisiert Raimundus Lullus, auch Raymundus Lull(i)us; * um 1232 in Palma de Mallorca; † Anfang 1316 auf der Fahrt von Tunis nach Mallorca) war ein mallorquinischer Philosoph, Logiker, Grammatiker und franziskanischer Theologe.

Neu!!: Katalonien und Ramon Llull · Mehr sehen »

Römische Provinz

Römische Provinzen unter Trajan (117 n. Chr.). Die Provinzen ''Mesopotamia'' und ''Assyria'' existierten allerdings nur wenige Monate. Die römischen Provinzen waren Verwaltungseinheiten des Römischen Reiches.

Neu!!: Katalonien und Römische Provinz · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Katalonien und Römisches Reich · Mehr sehen »

Referenden zur Unabhängigkeit Kataloniens 2009–2011

Kundgebung der Befürworter der Unabhängigkeit in Barcelona am 11. September 2009 Seit dem 13.

Neu!!: Katalonien und Referenden zur Unabhängigkeit Kataloniens 2009–2011 · Mehr sehen »

Referendum

Ein Referendum (Plural Referenden, Referenda) ist eine Abstimmung aller wahlberechtigten Bürger über eine vom Parlament, von der Regierung oder einer die Regierungsgewalt ausübenden Institution erarbeiteten Vorlage.

Neu!!: Katalonien und Referendum · Mehr sehen »

Republik

Eine Republik (von, wörtlich „öffentliche Sache“, speziell „Gemeinwesen“, „Staat“) ist nach allgemeinem Verständnis eine „Staatsform, bei der die Regierenden für eine bestimmte Zeit vom Volk oder von Repräsentanten des Volkes gewählt werden“, in der das Staatsvolk „höchste Gewalt des Staates und oberste Quelle der Legitimität ist“.

Neu!!: Katalonien und Republik · Mehr sehen »

Reus

Reus ist eine Stadt im Süden Kataloniens.

Neu!!: Katalonien und Reus · Mehr sehen »

Rollhockey

Rollhockey-Spiel im Play-off-Finale 2006 (ERG Iserlohn - RSC Cronenberg) Rollhockey ist eine Ballsportart, die auf Rollschuhen ausgeübt wird.

Neu!!: Katalonien und Rollhockey · Mehr sehen »

Roussillon

historische Provinz Roussillon auf einer Karte Frankreichs von 1746 Das Département Pyrénées-Orientales (rot: das Fenouillèdes) Das Städtchen Céret und das Massiv des Pic du Canigou blühende Pfirsischbäume vor der Silhouette des Pic du Canigou Das Roussillon ist eine alte Kulturlandschaft und eine historische Provinz im Süden Frankreichs.

Neu!!: Katalonien und Roussillon · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Katalonien und Russland · Mehr sehen »

Sabadell

Sabadell (Provinz Barcelona) ist eine Industriestadt in Katalonien (Spanien) und liegt etwa 20 km nordwestlich von Barcelona.

Neu!!: Katalonien und Sabadell · Mehr sehen »

Saldo

Der Saldo (vom italienischen Adjektiv saldo, salda, „fest“, im Sinne von „festmachen“; Plural Saldos, Saldi oder SaldenDuden, die deutsche Rechtschreibung, 2006, ISBN 978-3-411-04014-8.) ist in der Buchführung die Differenz zwischen der Soll- und der Habenseite eines Kontos.

Neu!!: Katalonien und Saldo · Mehr sehen »

Salses-le-Château

Salses-le-Château (auf Katalanisch Salses) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Orientales in der Region Okzitanien, die vor allem durch das Fort von Salses aus der frühen Neuzeit bekannt ist.

Neu!!: Katalonien und Salses-le-Château · Mehr sehen »

Salvador Dalí

ikonischen Markenzeichen und im Buch ''Dali’s Mustache'' porträtiert. Foto von Roger Higgins Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech, seit 1982 Marqués de Púbol (* 11. Mai 1904 in Figueres, Katalonien; † 23. Januar 1989 ebenda), war ein spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner.

Neu!!: Katalonien und Salvador Dalí · Mehr sehen »

Sant Feliu de Guíxols

Sant Feliu de Guíxols (Katalanisch) ist eine katalanische Stadt an der Costa Brava in der Provinz Girona.

Neu!!: Katalonien und Sant Feliu de Guíxols · Mehr sehen »

Sant Pere de Torelló

Sant Pere de Torelló ist eine Gemeinde der Autonomen Gemeinschaft Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Sant Pere de Torelló · Mehr sehen »

Santa Coloma de Gramenet

Santa Coloma de Gramenet (katalan.) bzw.

Neu!!: Katalonien und Santa Coloma de Gramenet · Mehr sehen »

Santa Maria de Ripoll

Fassade der Klosterkirche Die Klosterkirche Santa Maria de Ripoll ist ein wegweisendes romanisches Bauwerk in der Stadt Ripoll in Katalonien, von dem aber nur der Kreuzgang original erhalten ist.

Neu!!: Katalonien und Santa Maria de Ripoll · Mehr sehen »

Sardana

Sardana ist ein katalanischer Volkstanz.

Neu!!: Katalonien und Sardana · Mehr sehen »

Sardinien

Sardinien ist – nach Sizilien – die zweitgrößte Insel im Mittelmeer.

Neu!!: Katalonien und Sardinien · Mehr sehen »

Schlacht von Vouillé

Die Schlacht von Vouillé oder Campus Vocladeus bei Poitiers, Frankreich fand im Spätsommer 507 zwischen den Franken unter Chlodwig I. und den Westgoten unter Alarich II. statt.

Neu!!: Katalonien und Schlacht von Vouillé · Mehr sehen »

Selva (Katalonien)

Die Comarca Selva ist eine Verwaltungseinheit in den Provinzen Girona und Barcelona der spanischen Autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Selva (Katalonien) · Mehr sehen »

Senke (Geomorphologie)

Eine Senke im Sinne der Geomorphologie – im Rahmen dieser Wissenschaft auch Depression genannt – ist ein Gebiet auf dem Festland, das tiefer liegt als der Meeresspiegel.

Neu!!: Katalonien und Senke (Geomorphologie) · Mehr sehen »

Senyera

2:3 Flagge Kataloniens Unabhängigkeitsreferendum 2017 in Barcelona Die Senyera (katal.) bzw.

Neu!!: Katalonien und Senyera · Mehr sehen »

Serra de Collserola

Die Serra de Collserola ist ein Mittelgebirge mit sanften Hügeln von geringer Höhe in der Provinz Barcelona in Katalonien (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Serra de Collserola · Mehr sehen »

Serra del Cadí

Der 22,6 km lange Gebirgszug Serra del Cadí ist Teil der Pre-Pyrenäen und liegt im Norden Kataloniens, Spanien.

Neu!!: Katalonien und Serra del Cadí · Mehr sehen »

Serra del Montsec

Der Gebirgszug Serra del Montsec ist Teil der südlichen Pre-Pyrenäen in den spanischen Autonomen Gemeinschaften Katalonien und Aragonien.

Neu!!: Katalonien und Serra del Montsec · Mehr sehen »

Serra del Montsià

Die Serra del Montsià (Katalanisch ‚Bergkette von Monstsià‘; Spanisch: Sierra Montsiá) ist ein kleines, knapp 15 Kilometer langes und bis 5 Kilometer breites Mittelgebirge, Namensgeber der spanischen Comarca Montsià, der südlichsten Comarca der autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Serra del Montsià · Mehr sehen »

Soziale Isolation

Mit dem Begriff soziale Isolation beschreibt man in der Sozialpsychologie, Soziologie und der sozialen Arbeit die Lebenssituation von Menschen, die wenig soziale Kontakte zu anderen Menschen haben.

Neu!!: Katalonien und Soziale Isolation · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Katalonien und Spanien · Mehr sehen »

Spanische Mark

Die Grafschaften der Spanischen Mark zu Beginn des 9. Jahrhunderts Die Spanische Mark (lat. Marca Hispanica), gelegentlich auch Gothien genannt, war die politisch-militärische Grenzregion des Frankenreiches auf der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Katalonien und Spanische Mark · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Katalonien und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Spanischer Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg (auch als Spanienkrieg bezeichnet) wurde in Spanien zwischen Juli 1936 und April 1939 zwischen der demokratisch gewählten Regierung der Zweiten Spanischen Republik (eine Allianz, Volksfront) und den rechtsgerichteten Putschisten unter General Francisco Franco ausgetragen.

Neu!!: Katalonien und Spanischer Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Spanischer Erbfolgekrieg

400px Der Spanische Erbfolgekrieg war ein Kabinettskrieg zwischen 1701 und 1714, der um das Erbe des letzten spanischen Habsburgers, König Karl II. von Spanien, geführt wurde.

Neu!!: Katalonien und Spanischer Erbfolgekrieg · Mehr sehen »

Spanisches Verfassungsgericht

Spanisches Verfassungsgericht in Madrid. Das spanische Verfassungsgericht (span. Tribunal Constitucional) steht außerhalb der Hierarchie der spanischen Fachgerichte und entscheidet spezifisch über die Frage der Vereinbarkeit von Akten der öffentlichen Gewalt mit den Vorgaben der spanischen Verfassung.

Neu!!: Katalonien und Spanisches Verfassungsgericht · Mehr sehen »

Spätmittelalter

Das Heilige Römische Reich im Spätmittelalter (um 1400) Als Spätmittelalter wird der Zeitraum der europäischen Geschichte von der Mitte des 13.

Neu!!: Katalonien und Spätmittelalter · Mehr sehen »

Tarraconensis

Karte der Tarraconensis Hispania Tarraconensis, später meist einfach Tarraconensis, war eine römische Provinz im heutigen Spanien und Portugal.

Neu!!: Katalonien und Tarraconensis · Mehr sehen »

Tarragona

Tarragona ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Süden der spanischen autonomen Region Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Tarragona · Mehr sehen »

Ter

Pantà de Sau bei Tavertet Die überflutete Kirche von Sant Romà im entleerten Pantà de Sau (Oktober 2005) Der Ter ist ein katalanischer Fluss in der Comarca Ripollès, Katalonien (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Ter · Mehr sehen »

Terrassa

Terrassa (kat., (spanisch), abgerufen am 24. Juni 2017) ist eine moderne Industriestadt mit historischem Stadtzentrum in der Provinz Barcelona in Katalonien (Spanien) und liegt 28 km nordwestlich von Barcelona.

Neu!!: Katalonien und Terrassa · Mehr sehen »

Terres de l’Ebre

270px Das Terres de l’Ebre ist eines von sieben Territorien (àmbits funcionals territorials), in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien, das 1995 mit dem Regionalplan (Pla territorial general de Catalunya) durch Gesetz beschlossen wurde.

Neu!!: Katalonien und Terres de l’Ebre · Mehr sehen »

Tete Montoliu

Tete Montoliu (links) mit Bobby Hutcherson (1984) Tete Montoliu (* 28. März 1933 in Barcelona als Vicenç Montoliu i Massana; † 24. August 1997 ebenda) war ein spanischer Jazz-Pianist.

Neu!!: Katalonien und Tete Montoliu · Mehr sehen »

Tossa de Mar

Tossa de Mar ist ein vielbesuchtes katalanisches Seebad mit historischem Altstadtkern und Festung an der Costa Brava in der Comarca La Selva der Provinz Girona (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Tossa de Mar · Mehr sehen »

Transition in Spanien

Unter Transición versteht man in Spanien die Übergangsphase vom Franquismus zu einer parlamentarischen Monarchie westlichen Musters.

Neu!!: Katalonien und Transition in Spanien · Mehr sehen »

Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien 2017

Stimmzettel mit dreisprachiger Aufschrift (katalanisch, spanisch, okzitanisch) Flaggen von Befürwortern der Unabhängigkeit in Barcelona Am 1.

Neu!!: Katalonien und Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien 2017 · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Katalonien und UNESCO · Mehr sehen »

Unió Democràtica de Catalunya

Unió Democràtica de Catalunya (UDC oder Unió, deutsch: Demokratische Union Kataloniens) ist eine sich in Liquidation befindende christdemokratische Regionalpartei in Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Unió Democràtica de Catalunya · Mehr sehen »

Universität Pompeu Fabra

Die Universität Pompeu Fabra (katalanisch: Universitat Pompeu Fabra) ist eine Universität in der Stadt Barcelona in Katalonien (Spanien).

Neu!!: Katalonien und Universität Pompeu Fabra · Mehr sehen »

Val d’Aran

Landschaft beim Val d’Aran Das Val d’Aran (amtliche aranesische Bezeichnung; katalanisch Vall d’Aran, spanisch Valle de Arán, deutsch Arantal) ist ein Tal im Herzen der spanischen Pyrenäen an der Grenze zu Frankreich.

Neu!!: Katalonien und Val d’Aran · Mehr sehen »

Valencia

Valencia (spanisch; valencianisch/katalanisch: València, deutsch veraltet: Valentz) ist eine Großstadt im östlichen Teil Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Valencia · Mehr sehen »

Valencianische Gemeinschaft

Die Valencianische Gemeinschaft, auch Valencianisches Land (amtlich val. Comunitat Valenciana), ist eine an der Mittelmeerküste gelegene Autonome Gemeinschaft Spaniens.

Neu!!: Katalonien und Valencianische Gemeinschaft · Mehr sehen »

Vegueria

Eine Vegueria (katalanisch, pl. Vegueries) war eine territoriale Untergliederung im mittelalterlichen Katalonien unter der Gerichtsbarkeit eines Veguers (vulgärlateinisch vigerius von lat. vicarius).

Neu!!: Katalonien und Vegueria · Mehr sehen »

Verfassung

Als Verfassung wird das zentrale Rechts­dokument oder der zentrale Rechtsbestand eines Staates, Gliedstaates oder Staatenverbundes (vgl. Vertrag über eine Verfassung für Europa) bezeichnet.

Neu!!: Katalonien und Verfassung · Mehr sehen »

Vic

Vic (e Aussprache) ist die Hauptstadt der Comarca Osona in der Provinz Barcelona in Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Vic · Mehr sehen »

Victoria de los Ángeles

Victoria de los Ángeles Victoria de los Ángeles, auf Katalanisch Victòria dels Àngels, eigentlich Victoria de los Ángeles López García (* 1. November 1923 in Barcelona; † 15. Januar 2005 ebenda) war eine spanische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: Katalonien und Victoria de los Ángeles · Mehr sehen »

Vier Motoren für Europa

Logo „Vier Motoren für Europa“ Die „vier Motoren“ innerhalb der Europäischen Union Die Bezeichnung Vier Motoren für Europa steht für eine transnationale, interregionale Arbeitsgemeinschaft zwischen dem deutschen Land Baden-Württemberg, der autonomen spanischen Gemeinschaft Katalonien, der italienischen Region Lombardei und der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Neu!!: Katalonien und Vier Motoren für Europa · Mehr sehen »

Volksbefragung über die politische Zukunft Kataloniens 2014

Muster des Stimmzettels der Volksbefragung Wahllokal am Passeig de Gràcia No. 107 in Barcelona für im Ausland wohnende Katalanen am 9. November 2014 Die Volksbefragung über die politische Zukunft Kataloniens 2014 war eine von der katalanischen Regionalregierung offiziell als „Bürgerbeteiligungsprozess“ bezeichnete Abstimmung über die politische Zukunft der Region am 9.

Neu!!: Katalonien und Volksbefragung über die politische Zukunft Kataloniens 2014 · Mehr sehen »

Volksolympiade

Estadi Olímpic de Montjuïc in Barcelona war als Hauptstadion vorgesehen. Foto: 2008. Die Volksolympiade (spanisch Olimpiada Popular, katalanisch Olimpíada Popular) wurde als Protest-Veranstaltung gegen die Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin geplant.

Neu!!: Katalonien und Volksolympiade · Mehr sehen »

Walther L. Bernecker

Walther Ludwig Bernecker (* 17. Juli 1947 in Dollnstein) ist ein ehemaliger Professor für Auslandswissenschaft an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Neu!!: Katalonien und Walther L. Bernecker · Mehr sehen »

Welttag des Buches

Welttag des Buches Der Welttag des Buches und des Urheberrechts (kurz Weltbuchtag) am 23. April ist seit 1995 ein von der UNESCO weltweit eingerichteter Aktionstag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren.

Neu!!: Katalonien und Welttag des Buches · Mehr sehen »

Westgotenreich

Codex Vigilanus (976) Das Westgotenreich war das von 418 bis 711 (bzw. 725) bestehende Reich der Westgoten, das seinen Schwerpunkt zunächst im Südwesten Galliens, später auf der Iberischen Halbinsel hatte.

Neu!!: Katalonien und Westgotenreich · Mehr sehen »

Wilfried I.

L.S. Carmona, 1750-53)''. Grab Wilfrieds in Ripoll Wilfried I. von Barcelona, genannt Wilfried der Haarige, (katalanisch Guifré el Pilós, spanisch Wifredo el Velloso; † 11. August 897) war ein katalanischer Adliger und gilt als der Gründer von Katalonien.

Neu!!: Katalonien und Wilfried I. · Mehr sehen »

William Shakespeare

„First Folio“ (1623) William Shakespeare (getauft am in Stratford-upon-Avon; † ebenda) war ein englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler.

Neu!!: Katalonien und William Shakespeare · Mehr sehen »

Xavier Cugat

Xavier Cugat Fotografie von William P. Gottlieb Xavier Cugat (genannt „Cugie“), eigentlich: Francesc d’Asís Xavier Cugat Mingall de Bru i Deulofeu (span. Francisco de Asís Javier Cugat Mingall de Bru y Deulofeu), (* 1. Januar 1900 in Girona, Katalonien; † 27. Oktober 1990 in Barcelona) war ein bedeutender spanischer (katalanischer) Komponist, Cartoon-Zeichner, Sänger, Arrangeur und Orchesterleiter.

Neu!!: Katalonien und Xavier Cugat · Mehr sehen »

Zweite Spanische Republik

Die Zweite Spanische Republik bezeichnet in Spanien die Epoche von 1931 bis 1936 bzw.

Neu!!: Katalonien und Zweite Spanische Republik · Mehr sehen »

.cat

Karte des katalanischen Sprachgebiets.cat ist eine gesponserte generische Top-Level-Domain (sTLD), die am 19.

Neu!!: Katalonien und .cat · Mehr sehen »

10. Jahrhundert

Das 10.

Neu!!: Katalonien und 10. Jahrhundert · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Autonome Gemeinschaft Katalonien, Catalonia, Catalunya, Cataluña, ES-CT, Katalanisches Küstengebirge.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »