Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Fauvismus

Index Fauvismus

Deckblatt des Katalogs des Salon d’Automne, Grand Palais, Paris, 1905 Fauvismus wird in der Kunstgeschichte einer Stilrichtung der Malerei zugeordnet.

157 Beziehungen: Abstrakte Malerei, Additive Farbmischung, Albert Marque, Albert Marquet, Albrecht Dürer, Alexej von Jawlensky, Also sprach Zarathustra, Ambroise Vollard, Anarchismus, André Derain, André Gide, André Salmon, André Suarès, Andrea Mantegna, Anekdote, Apollinisch-dionysisch, Argenteuil, Avantgarde, École des Beaux-Arts, Édouard Manet, Élie Faure, Barnes Foundation, Bernheim-Jeune, Berthe Weill, Brücke (Künstlergruppe), Camille Mauclair, Camille Pissarro, Charles Camoin, Chatou, Chiaroscuro, Christentum, Claude Monet, Cloisonismus, Collioure, Dadaismus, Der Blaue Reiter, Deutsch-Französischer Krieg, Doktrin, Donatello, Dreyfus-Affäre, Droemer Knaur, Edvard Munch, Emmerich Kerle, Essay, Eugène Chevreul, Eugène Delacroix, Expressionismus, Farbenlehre (Goethe), Farbperspektive, Ferdinand Hodler, ..., Fernand Léger, Fin de Siècle, František Kupka, Frau mit Hut (Henri Matisse), Friedrich Nietzsche, Fritz Berger (Maler), Futurismus, Georges Braque, Georges Rouault, Georges Seurat, Gerhild Diesner, Gertrude Stein, Gil Blas (Zeitschrift), Gotthard Jedlicka, Gustave Moreau, Häuser in L’Estaque, Henri de Toulouse-Lautrec, Henri Manguin, Henri Matisse, Heterogenität (Pädagogik), Hilde Nöbl, Ideologie, Impressionismus, Innsbruck, Isaac Newton, James Ensor, Jean Leymarie, Jean Puy, Jean-Auguste-Dominique Ingres, Jean-Baptiste Camille Corot, Jean-Léon Gérôme, Johann Wolfgang von Goethe, John Ruskin, Jugendstil, Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch, Kees van Dongen, Komposition (Bildende Kunst), Kontrast, Kubismus, Kunstgeschichte, Kunststil, Landschaftsmalerei, Le Figaro, Le Havre, Leo Stein (Kunstsammler), Les Demoiselles d’Avignon, Lokalfarbe, Lokalkolorit, Louis Valtat, Louis Vauxcelles, Louvre, Lyrik, Malerei, Manifest, Maurice de Vlaminck, Maurice Denis, Max Pechstein, Mekka, Metaphysik, Mimik, Mythos, Nabis (Künstler), Natalija Sergejewna Gontscharowa, Neoimpressionismus, Neoklassizismus (Bildende Kunst), Neue Künstlervereinigung München, Offenes Fenster in Collioure, Othon Friesz, Pablo Picasso, Pariser Kommune, Paul Cassirer, Paul Cézanne, Paul Gauguin, Paul Signac, Photochromdruck, Physis, Pierre Bonnard, Pointillismus, Post-Impressionismus, Raffael, Raoul Dufy, Rationalismus, Realismus (Kunst), Renaissance, Robert Delaunay, Roger de La Fresnaye, Roger Marx, Russische Avantgarde, Søren Kierkegaard, Sergei Pawlowitsch Djagilew, Société des Artistes Indépendants, Société du Salon d’Automne, Sujet, Symbolismus (Bildende Kunst), Symbolismus (Literatur), Synthese, Synthetismus, Tériade, Trompe-l’œil, Umberto Boccioni, Umriss, Vincent van Gogh, Walter Honeder, Wassily Kandinsky, Weltausstellung Paris 1900, William Adolphe Bouguereau, Zeichnung (Kunst). Erweitern Sie Index (107 mehr) »

Abstrakte Malerei

Wassily Kandinsky: ''Das Jüngste Gericht/Komposition V'', 1911 Robert Delaunay: ''Disque simultané'', 1912/13 Abstrakte Malerei (von lat. abstrahere: abziehen, trennen) oder auch Absolute Malerei (siehe hierzu → Abstrakte Kunst) ist ein Sammelbegriff für verschiedene Strömungen nicht gegenstandsbezogener Malweisen der Klassischen Moderne.

Neu!!: Fauvismus und Abstrakte Malerei · Mehr sehen »

Additive Farbmischung

bild1Additive Farbmischung bild1Additive Farbmischung mit CD-Covers Die additive Farbmischung (auch additive Farbsynthese oder physiologische Farbmischung) ist ein Phänomen, welches die Änderung des vom Auge empfundenen Farbeindrucks durch sukzessives Hinzufügen eines jeweils anderen Farbreizes beschreibt (additiv.

Neu!!: Fauvismus und Additive Farbmischung · Mehr sehen »

Albert Marque

Albert Marque (* 14. Juli 1872 in Nanterre, Hauts-de-Seine; † Mai 1939) war ein französischer Bildhauer und Puppenmacher des späten 19.

Neu!!: Fauvismus und Albert Marque · Mehr sehen »

Albert Marquet

Albert Marquet in den 1920er Jahren Albert Marquet (* 27. März 1875 in Bordeaux; † 14. Juni 1947 in Paris) war ein französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Albert Marquet · Mehr sehen »

Albrecht Dürer

Selbstbildnis'' (Münchner Selbstbildnis), Öl auf Leinwand (1500), Alte Pinakothek, München. Die Zentralperspektive war ein wichtiges Thema für Dürer Dürers Monogramm (1498) Dürerwappen, gemalt von einem unbekannten Glasmaler Albertina, Wien ''Weiher im Walde'', Aquarell um 1495, British Museum, London gouachiertes Aquarell auf Papier, Albertina, Wien Nationalgalerie, Prag Das Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg, ab 1509 die Wohn- und Arbeitsstätte Dürers ''Das Jüngste Gericht'', Holzschnitt (ca. 1510), aus ''Die kleine Passion'' Kunst­histo­risches Museum Wien ''Der heilige Hieronymus im Gehäus'', Kupferstich (1514) Bildnis der Mutter, 1514, Kohlezeichnung, 421 × 303 mm, Kupferstichkabinett Berlin Dürer zeigt auf seine Milz, Skizze Grabinschrift des Dürer-Grabes in Nürnberg Albrecht Dürer der Jüngere (auch Duerer; * 21. Mai 1471 in Nürnberg; † 6. April 1528 ebenda) war ein deutscher Maler, Grafiker, Mathematiker und Kunsttheoretiker.

Neu!!: Fauvismus und Albrecht Dürer · Mehr sehen »

Alexej von Jawlensky

Alexej von Jawlensky: Selbstporträt, 1912 Signatur Jawlenskys Alexej von Jawlensky (ursprünglich Alexei Georgijewitsch Jawlenski;, wiss. Transliteration Alexej Georgievič Javlenskij; * oder 1864Jawlensky selbst bezieht sich in seinen Erinnerungen immer auf das Geburtsjahr 1864. Alexej von Jawlensky, 1937, in: Erinnerungen, zit.n. Clemens Weiler: Jawlensky, Köpfe, Gesichte, Meditationen. Hanau 1970. in der Nähe von Torschok, Russisches Kaiserreich; † 15. März 1941 in Wiesbaden) war ein russisch-deutscher Maler.

Neu!!: Fauvismus und Alexej von Jawlensky · Mehr sehen »

Also sprach Zarathustra

Titel der Erstausgabe des später so genannten „Ersten Teils“, 1883 Also sprach Zarathustra (Untertitel Ein Buch für Alle und Keinen, 1883–1885) ist ein dichterisch-philosophisches Werk des deutschen Philosophen Friedrich Nietzsche.

Neu!!: Fauvismus und Also sprach Zarathustra · Mehr sehen »

Ambroise Vollard

Ambroise Vollard vor einem Gemälde Picassos, vor 1910 Ambroise Vollard (* 3. Juli 1865 in Saint-Denis auf der Insel Réunion; † 22. Juli 1939 in Versailles) war ein französischer Kunsthändler, Galerist und Verleger.

Neu!!: Fauvismus und Ambroise Vollard · Mehr sehen »

Anarchismus

anarchistisches Symbol Anarchismus (abgeleitet von anarchia ‚Herrschaftslosigkeit‘; Derivation aus α privativum und ἀρχή arche ‚Herrschaft‘) ist eine politische Ideenlehre und Philosophie, die Herrschaft von Menschen über Menschen und jede Art von Hierarchie als Form der Unter­drückung von Freiheit ablehnt.

Neu!!: Fauvismus und Anarchismus · Mehr sehen »

André Derain

André Derain, Foto um 1903 André Derain (* 10. Juni 1880 in Chatou bei Paris; † 8. September 1954 in Garches bei Paris) war ein französischer Künstler.

Neu!!: Fauvismus und André Derain · Mehr sehen »

André Gide

rahmenlos Gide 1920 André Paul Guillaume Gide (* 22. November 1869 in Paris; † 19. Februar 1951 ebenda) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Fauvismus und André Gide · Mehr sehen »

André Salmon

Modigliani, Picasso und André Salmon vor dem Café de la Rotonde, Paris, im Jahr 1916 André Salmon (* 4. Oktober 1881 in Paris; † 12. März 1969 in Sanary-sur-Mer in der Provence) war ein französischer Dichter und Kunstkritiker.

Neu!!: Fauvismus und André Salmon · Mehr sehen »

André Suarès

André Suarès André Suarès (* 12. Juni 1868 in Marseille; † 7. September 1948 in Val d'Oriol bei Marseille), eigentlich Isaac Félix Suarès, war ein französischer Dichter.

Neu!!: Fauvismus und André Suarès · Mehr sehen »

Andrea Mantegna

Gemäldegalerie Berlin ''Beweinung Christi'', Pinacoteca di Brera, Mailand ''Judith und Holofernes'' Andrea Mantegna (* 1431 auf der Isola Mantegna, früher Isola di Carturo, bei Piazzola sul Brenta, Provinz Padua; † 13. September 1506 in Mantua) war ein italienischer Maler und Kupferstecher.

Neu!!: Fauvismus und Andrea Mantegna · Mehr sehen »

Anekdote

Die Anekdote (griechisch ἀνέκδοτον, anékdoton, „nicht herausgegeben“) ist ein literarisches Genre.

Neu!!: Fauvismus und Anekdote · Mehr sehen »

Apollinisch-dionysisch

Apollinisch-dionysisch ist im Bereich der Philosophie ein ursprünglich von Friedrich Wilhelm Joseph Schelling (1775–1854) aufgestelltes und später durch Friedrich Nietzsche (1844–1900) ausgebautes und popularisiertes Begriffspaar.

Neu!!: Fauvismus und Apollinisch-dionysisch · Mehr sehen »

Argenteuil

Argenteuil ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Val-d’Oise in der Region Île-de-France.

Neu!!: Fauvismus und Argenteuil · Mehr sehen »

Avantgarde

Zur Avantgarde zählen politische und künstlerische Bewegungen, zumeist des 20.

Neu!!: Fauvismus und Avantgarde · Mehr sehen »

École des Beaux-Arts

Kunststudenten beim Aktmalen an der École des Beaux-Arts, spätes 19. Jahrhundert École des Beaux-Arts oder École d’Arts ist der Name zahlreicher Schulen für bildende Künste im französischen Sprachraum.

Neu!!: Fauvismus und École des Beaux-Arts · Mehr sehen »

Édouard Manet

Félix Nadar (etwa 1867–1870) Édouard Manet (* 23. Januar 1832 in Paris; † 30. April 1883 ebenda) war ein französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Édouard Manet · Mehr sehen »

Élie Faure

Élie Faure Élie Faure (* 4. April 1873 in Sainte-Foy-la-Grande; † 29. Oktober 1937 in Paris) war ein französischer Kunsthistoriker und Essayist.

Neu!!: Fauvismus und Élie Faure · Mehr sehen »

Barnes Foundation

Das neue Gebäude der Barnes Foundation in Philadelphia Die Barnes Foundation ist eine Hochschule in Pennsylvania.

Neu!!: Fauvismus und Barnes Foundation · Mehr sehen »

Bernheim-Jeune

Die heutige Galerie Bernheim-Jeune, Seiteneingang an der Avenue Matignon Bernheim-Jeune steht zugleich für den Namen einer französischen Familie von Kunsthändlern, für eine der ältesten und bedeutendsten kommerziellen Galerien für zeitgenössische Kunst in Paris und für den diesem Unternehmen angeschlossenen Kunstbuchverlag Éditions Bernheim-Jeune.

Neu!!: Fauvismus und Bernheim-Jeune · Mehr sehen »

Berthe Weill

Das Haus Nr. 25 in der rue Victor Massé, Weills erste Galerie im Jahr 1901. Foto von 2009 Esther Berthe Weill (* 20. November 1865 in Paris; † 17. April 1951 in Paris) war eine französische Kunsthändlerin und Galeristin.

Neu!!: Fauvismus und Berthe Weill · Mehr sehen »

Brücke (Künstlergruppe)

Ernst Ludwig Kirchner: Ausstellungsplakat der Galerie Arnold in Dresden, 1910 Die Brücke war eine Künstlergruppe (auch KG Brücke genannt), die als ein Wegbereiter des deutschen Expressionismus gilt.

Neu!!: Fauvismus und Brücke (Künstlergruppe) · Mehr sehen »

Camille Mauclair

Camille Mauclair 1921 Severin Faust oder Camille Mauclair als Pseudonym (* 29. Dezember 1872 in Paris; † 23. April 1945 ebenda) war ein französischer Poet, Schreiber von Kurzgeschichten, Biograph, Autor von Reiseliteratur, Kunsthistoriker und Kunstkritiker.

Neu!!: Fauvismus und Camille Mauclair · Mehr sehen »

Camille Pissarro

Selbstporträt, 1873 Jacob Abraham Camille Pissarro (* 10. Juli 1830 in Charlotte Amalie, Dänisch-Westindien heute: Amerikanische Jungferninseln; † 12. November 1903 in Paris) war einer der bedeutendsten und produktivsten Maler des Impressionismus.

Neu!!: Fauvismus und Camille Pissarro · Mehr sehen »

Charles Camoin

Charles Camoin, Foto um 1908 Charles Camoin (* 23. September 1879 in Marseille; † 20. Mai 1965 in Paris) war ein französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Charles Camoin · Mehr sehen »

Chatou

Chatou ist eine französische Stadt mit einer Fläche von 508 Hektar und Einwohnern (Stand) im Département Yvelines in der Region Île-de-France.

Neu!!: Fauvismus und Chatou · Mehr sehen »

Chiaroscuro

Caravaggio (um 1600): Die Lichtregie schafft einen dramatisierenden Helldunkel-Effekt. Chiaroscuro (italienisch: „hell-dunkel“), Hell-Dunkel-Malerei, auch franz.: Clair-obscur, bezeichnet ein in der Spätrenaissance und im Barock entwickeltes Gestaltungsmittel der Grafik und Malerei, das sich durch starke Hell-Dunkel-Kontraste auszeichnete und sowohl der Steigerung des Räumlichen als auch der des Ausdrucks diente.

Neu!!: Fauvismus und Chiaroscuro · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Fauvismus und Christentum · Mehr sehen »

Claude Monet

Claude Monet auf einer Aufnahme von Nadar aus dem Jahr 1899 ''Selbstbildnis'', 1917, Musée d’Orsay in Paris Claude Monet (* 14. November 1840 in Paris; † 5. Dezember 1926 in Giverny, geboren Oscar-Claude Monet) war ein bedeutender französischer Maler, dessen mittlere Schaffensperiode der Stilrichtung des Impressionismus zugeordnet wird.

Neu!!: Fauvismus und Claude Monet · Mehr sehen »

Cloisonismus

Paul Gauguin: ''Vision nach der Predigt'' oder ''Jakobs Kampf mit dem Engel'', 1888 Der Cloisonismus (von franz. cloison „Scheidewand“) ist eine Kunstströmung innerhalb der Malerei der Moderne, die im Jahr 1888 im Kreis der Künstler der Schule von Pont-Aven entwickelt wurde.

Neu!!: Fauvismus und Cloisonismus · Mehr sehen »

Collioure

Collioure (auf Katalanisch Cotlliure) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Pyrénées-Orientales der Region Okzitanien.

Neu!!: Fauvismus und Collioure · Mehr sehen »

Dadaismus

Dadaismus oder Dada war eine künstlerische und literarische Bewegung, die 1916 von Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich begründet wurde und sich durch Ablehnung „konventioneller“ Kunst und Kunstformen – die oft parodiert wurden – und bürgerlicher Ideale auszeichnete.

Neu!!: Fauvismus und Dadaismus · Mehr sehen »

Der Blaue Reiter

Franz Marc: ''Der Turm der blauen Pferde'', 1913. Das Gemälde ist seit 1945 verschollen. Der Blaue Reiter ist eine Bezeichnung von Wassily Kandinsky und Franz Marc für ihre Ausstellungs- und Publikationstätigkeit, bei der beide Künstler in dem erstmals Mitte Mai 1912 herausgegebenen gleichnamigen Almanach als alleinige Herausgeber fungierten.

Neu!!: Fauvismus und Der Blaue Reiter · Mehr sehen »

Deutsch-Französischer Krieg

Das schwarze Gespenst der jeweilig andere, Kladderadatsch 20. Juni 1869 Der Deutsch-Französische Krieg von 1870 bis 1871 war eine militärische Auseinandersetzung zwischen Frankreich einerseits und dem Norddeutschen Bund unter der Führung Preußens sowie den mit ihm verbündeten süddeutschen Staaten Bayern, Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt andererseits.

Neu!!: Fauvismus und Deutsch-Französischer Krieg · Mehr sehen »

Doktrin

Eine Doktrin (von ‚Lehre‘) ist ein System von Ansichten und Aussagen; oft mit dem Anspruch, allgemeine Gültigkeit zu besitzen.

Neu!!: Fauvismus und Doktrin · Mehr sehen »

Donatello

Evangelisten Johannes (1408–1415), die bis 1537 mit den drei anderen Evangelisten in den vier großen Nischen neben dem Hauptportal am Dom Santa Maria del Fiore stand; seit 1936 im ''Museo del Opera del Duomo'' Donatello (eigentlich Donato di Niccolò di Betto Bardi; * um 1386 in Florenz; † am 13. Dezember 1466 in Florenz) war ein italienischer Bildhauer und Medailleur.

Neu!!: Fauvismus und Donatello · Mehr sehen »

Dreyfus-Affäre

Vanity Fair vom 7. September 1899 Als Dreyfus-Affäre bezeichnet man die Verurteilung des französischen Artillerie-Hauptmanns Alfred Dreyfus 1894 durch ein Kriegsgericht in Paris wegen angeblichen Landesverrats zugunsten des Deutschen Kaiserreichs und die dadurch ausgelösten, sich über Jahre hinziehenden öffentlichen Auseinandersetzungen und weiteren Gerichtsverfahren.

Neu!!: Fauvismus und Dreyfus-Affäre · Mehr sehen »

Droemer Knaur

Droemer Knaur ist eine Verlagsgruppe mit Sitz in München.

Neu!!: Fauvismus und Droemer Knaur · Mehr sehen »

Edvard Munch

Lindeschen Villa in Lübeck. Im Hintergrund ''Das Eherne Zeitalter'' von Auguste Rodin. Edvard Munch (* 12. Dezember 1863 in Løten, Hedmark, Norwegen; † 23. Januar 1944 auf Ekely in Oslo) war ein norwegischer Maler und Grafiker des Symbolismus.

Neu!!: Fauvismus und Edvard Munch · Mehr sehen »

Emmerich Kerle

Emmerich Kerle (* 27. März 1916 in Innsbruck; † 25. August 2010 ebenda) war ein österreichischer Bildhauer und Kunsterzieher.

Neu!!: Fauvismus und Emmerich Kerle · Mehr sehen »

Essay

Der bzw.

Neu!!: Fauvismus und Essay · Mehr sehen »

Eugène Chevreul

Michel Eugène Chevreul. Ein Stich von Conrad Cook (1728–1779) nach einem Gemälde von Maurir Chevreul im 100. Lebensjahr. Foto von Nadar (1886) Michel Eugène Chevreul (* 31. August 1786 in Angers, Frankreich; † 9. April 1889 in Paris) war ein französischer Chemiker und Begründer der Fettchemie und der modernen Theorie der Farben.

Neu!!: Fauvismus und Eugène Chevreul · Mehr sehen »

Eugène Delacroix

Eugène Delacroix, Fotografie von Nadar, 1858 Ferdinand Victor Eugène Delacroix (* 26. April 1798 in Charenton-Saint-Maurice, einem Vorort von Paris; † 13. August 1863 in Paris) war einer der bedeutendsten französischen Maler und gilt wegen der Lebhaftigkeit seiner Vorstellungskraft und wegen seines großzügigen Umgangs mit den Farben als Wegbereiter des Impressionismus.

Neu!!: Fauvismus und Eugène Delacroix · Mehr sehen »

Expressionismus

Russisches Ballett 1'' (1912) Der Expressionismus (‚Ausdruck‘) ist eine Stilrichtung in der Kunst.

Neu!!: Fauvismus und Expressionismus · Mehr sehen »

Farbenlehre (Goethe)

Farbenkreis, aquarellierte Federzeichnung von Goethe, 1809, Original: Freies Deutsches Hochstift – Frankfurter Goethe-Museum Die auf Johann Wolfgang von Goethe zurückgehende Farbenlehre ist in Goethes Werk Zur Farbenlehre enthalten.

Neu!!: Fauvismus und Farbenlehre (Goethe) · Mehr sehen »

Farbperspektive

Farbperspektive kennzeichnet die Erscheinung, dass Farben auf zweidimensionalen Bildern unterschiedliche räumliche Entfernungen suggerieren.

Neu!!: Fauvismus und Farbperspektive · Mehr sehen »

Ferdinand Hodler

Autograph von Ferdinand Hodler Ferdinand Hodler (* 14. März 1853 in Bern; † 19. Mai 1918 in Genf; Bürger von Gurzelen BE) war ein Schweizer Maler des Symbolismus und des Jugendstils.

Neu!!: Fauvismus und Ferdinand Hodler · Mehr sehen »

Fernand Léger

Fernand Léger, Foto von Carl van Vechten (undatiert) Fernand Léger (* 4. Februar 1881 in Argentan in der Normandie; † 17. August 1955 in Gif-sur-Yvette bei Paris) war ein französischer Maler, Bildhauer, Grafiker, Keramiker und Filmregisseur.

Neu!!: Fauvismus und Fernand Léger · Mehr sehen »

Fin de Siècle

Das Fin de Siècle (in weiterer Schreibweise Fin de siècle; frz. für „Ende des Jahrhunderts“), auch Dekadentismus genannt, bezeichnet eine künstlerische Bewegung in der Zeit von etwa 1890 bis 1914.

Neu!!: Fauvismus und Fin de Siècle · Mehr sehen »

František Kupka

František Kupka, ca. 1928 František Kupka, deutsch Franz Kupka (* 23. September 1871 in Opočno, Österreich-Ungarn; † 21. Juni oder 24. Juni 1957 in Puteaux bei Paris) war ein tschechischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und František Kupka · Mehr sehen »

Frau mit Hut (Henri Matisse)

Frau mit Hut (Femme au chapeau) ist ein Gemälde von Henri Matisse aus dem Jahr 1905.

Neu!!: Fauvismus und Frau mit Hut (Henri Matisse) · Mehr sehen »

Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche, 1882 (Photographie von Gustav Adolf Schultze) Unterschrift Friedrich Nietzsches Friedrich Wilhelm Nietzsche (Aussprache: oder; * 15. Oktober 1844 in Röcken; † 25. August 1900 in Weimar) war ein deutscher klassischer Philologe.

Neu!!: Fauvismus und Friedrich Nietzsche · Mehr sehen »

Fritz Berger (Maler)

Fritz Berger (* 26. Juni 1916 in Innsbruck; † 2002) war ein österreichischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Fritz Berger (Maler) · Mehr sehen »

Futurismus

Filippo Tommaso Marinetti Der Futurismus war eine aus Italien stammende avantgardistische Kunstbewegung, die aufgrund des breit gefächerten Spektrums den Anspruch erhob, eine neue Kultur zu begründen.

Neu!!: Fauvismus und Futurismus · Mehr sehen »

Georges Braque

Georges Braque, 1908 Georges Braque (* 13. Mai 1882 in Argenteuil, Département Val-d’Oise; † 31. August 1963 in Paris) war ein französischer Maler, Grafiker und Bildhauer.

Neu!!: Fauvismus und Georges Braque · Mehr sehen »

Georges Rouault

Rouaults Wohnsitz in Beaumont sur Sarthe Georges Rouault (* 27. Mai 1871 in Paris; † 13. Februar 1958 ebenda) war ein französischer Maler und Grafiker der Klassischen Moderne.

Neu!!: Fauvismus und Georges Rouault · Mehr sehen »

Georges Seurat

Georges Seurat, Foto aus dem Jahr 1888 Georges-Pierre Seurat (* 2. Dezember 1859 in Paris; † 29. März 1891 ebenda) war ein französischer Maler und Zeichner und, neben Paul Signac, wichtigster Vertreter des Pointillismus.

Neu!!: Fauvismus und Georges Seurat · Mehr sehen »

Gerhild Diesner

Gerhild Diesner (* 4. August 1915 in Innsbruck; † 5. September 1995 ebenda) war eine österreichische Malerin.

Neu!!: Fauvismus und Gerhild Diesner · Mehr sehen »

Gertrude Stein

Autograph von Gertrude Stein Gertrude Stein (* 3. Februar 1874 in Allegheny, heute Pittsburgh, Pennsylvania; † 27. Juli 1946 in Paris) war eine amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin.

Neu!!: Fauvismus und Gertrude Stein · Mehr sehen »

Gil Blas (Zeitschrift)

''Germinal''. Werbeplakat für den Abdruck des Romans von Émile Zola im ''Gil Blas'' vom 25. November 1884 ''La Parure'', Titelseite des ''Gil Blas'' vom 8. Oktober 1893 mini Gil Blas war der Name eines vom 19.

Neu!!: Fauvismus und Gil Blas (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Gotthard Jedlicka

Gotthard Jedlicka (* 6. Mai 1899 in Zürich; † 9. November 1965 in Duisburg) war ein Schweizer Kunsthistoriker und Schriftsteller.

Neu!!: Fauvismus und Gotthard Jedlicka · Mehr sehen »

Gustave Moreau

Gustave Moreau, Selbstporträt 1850 Gustave Moreau (* 6. April 1826 in Paris; † 18. April 1898 ebenda) war ein französischer Maler und Zeichner des Symbolismus.

Neu!!: Fauvismus und Gustave Moreau · Mehr sehen »

Häuser in L’Estaque

Häuser in L’Estaque (französischer Originaltitel Maisons à l’Estaque) ist der Titel eines Ölgemäldes des französischen Malers Georges Braque aus dem Jahr 1908, geschaffen in L’Estaque bei Marseille.

Neu!!: Fauvismus und Häuser in L’Estaque · Mehr sehen »

Henri de Toulouse-Lautrec

Henri de Toulouse-Lautrec Monogramm Henri Marie Raymond de Toulouse-Lautrec-Monfa (* 24. November 1864 in Albi; † 9. September 1901 auf Schloss Malromé, Gironde) war ein französischer Maler und Grafiker des Post-Impressionismus im ausgehenden 19. Jahrhundert.

Neu!!: Fauvismus und Henri de Toulouse-Lautrec · Mehr sehen »

Henri Manguin

Henri Manguin (* 23. März 1874 in Paris; † 25. September 1949 in Saint-Tropez) war ein französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Henri Manguin · Mehr sehen »

Henri Matisse

Henri Matisse im Mai 1933, Fotografie von Carl van Vechten Unterschrift von Henri Matisse Henri Matisse, vollständiger Name: Henri Émile Benoît Matisse (* 31. Dezember 1869 in Le Cateau-Cambrésis, Département Nord, Frankreich; † 3. November 1954 in Cimiez, heute ein Stadtteil von Nizza), war ein französischer Maler, Grafiker, Zeichner und Bildhauer.

Neu!!: Fauvismus und Henri Matisse · Mehr sehen »

Heterogenität (Pädagogik)

Heterogenität (auch: Inhomogenität) bezeichnet die Uneinheitlichkeit der Elemente einer Menge hinsichtlich eines oder mehrerer Merkmale.

Neu!!: Fauvismus und Heterogenität (Pädagogik) · Mehr sehen »

Hilde Nöbl

Hilde Nöbl (* 25. Jänner 1912 in Innsbruck; † 24. Oktober 2001 ebenda) war eine österreichische Malerin.

Neu!!: Fauvismus und Hilde Nöbl · Mehr sehen »

Ideologie

Ideologie (französisch idéologie; zu griechisch ἰδέα idéa „Idee“ und λόγος lógos „Lehre“, „Wissenschaft“ – eigentlich „Ideenlehre“) steht im weiteren Sinne bildungssprachlich für Weltanschauung.

Neu!!: Fauvismus und Ideologie · Mehr sehen »

Impressionismus

Musée Marmottan, Paris Impressionismus (von ‚Eindruck‘; über das französische impressionnisme) ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte, die durch die stimmungsvolle Darstellung von flüchtigen Momentaufnahmen einer Szenerie gekennzeichnet ist.

Neu!!: Fauvismus und Impressionismus · Mehr sehen »

Innsbruck

Innsbruck ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol im Westen Österreichs.

Neu!!: Fauvismus und Innsbruck · Mehr sehen »

Isaac Newton

National Portrait Gallery Newtons Unterschrift Sir Isaac Newton (* in Woolsthorpe-by-Colsterworth in Lincolnshire; † in Kensington) war ein englischer Naturforscher und Verwaltungsbeamter.

Neu!!: Fauvismus und Isaac Newton · Mehr sehen »

James Ensor

Henry de Groux: ''James Ensor'' (1907) James Sidney Ensor (* 13. April 1860 in Ostende; † 19. November 1949 ebenda) war ein belgischer Maler und Zeichner, der neben Gemälden auch eine Vielzahl von Radierungen und Kaltnadelarbeiten schuf.

Neu!!: Fauvismus und James Ensor · Mehr sehen »

Jean Leymarie

Jean Leymarie (* 17. Juli 1919 in Gagnac-sur-Cère, Département Lot; † 9. März 2006 in Paris) war ein französischer Kunsthistoriker.

Neu!!: Fauvismus und Jean Leymarie · Mehr sehen »

Jean Puy

Jean Puy (* 7. November 1876 in Roanne; † 6. März 1960 ebenda) war ein französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Jean Puy · Mehr sehen »

Jean-Auguste-Dominique Ingres

Selbstporträt, 1804, Musée Condé, Chantilly Signatur des Künstlers Jean-Auguste-Dominique Ingres (* 29. August 1780 in Montauban; † 14. Januar 1867 in Paris) war ein französischer Maler und einer der bedeutendsten Vertreter der offiziellen Kunst im Frankreich des 19.

Neu!!: Fauvismus und Jean-Auguste-Dominique Ingres · Mehr sehen »

Jean-Baptiste Camille Corot

Nadar Jean-Baptiste Camille Corot (* 16. Juli 1796 in Paris; † 22. Februar 1875 ebenda) war ein bedeutender französischer Landschaftsmaler.

Neu!!: Fauvismus und Jean-Baptiste Camille Corot · Mehr sehen »

Jean-Léon Gérôme

Jean-Léon Gérôme. Jean-Léon Gérôme (* 11. Mai 1824 in Vesoul, Département Haute-Saône; † 10. Januar 1904 in Paris), war ein französischer Historienmaler und Bildhauer.

Neu!!: Fauvismus und Jean-Léon Gérôme · Mehr sehen »

Johann Wolfgang von Goethe

Signatur Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher.

Neu!!: Fauvismus und Johann Wolfgang von Goethe · Mehr sehen »

John Ruskin

John Ruskin John Ruskin (* 8. Februar 1819 in London; † 20. Januar 1900 in Brantwood, Lake District in Cumbria) war ein britischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosoph.

Neu!!: Fauvismus und John Ruskin · Mehr sehen »

Jugendstil

Der Jugendstil oder Art nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19.

Neu!!: Fauvismus und Jugendstil · Mehr sehen »

Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch

''Selbstporträt'', 1933, Staatliches Russisches Museum, St. Petersburg. Die Handhaltung soll an das ''Quadrat'' erinnern, das ebenfalls als Signatur (rechts unten) dient. Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch (wiss. Transliteration Kazimir Severinovič Malevič, polnisch Kazimierz Malewicz; * in Kiew; † 15. Mai 1935 in Leningrad) war Maler und Hauptvertreter der Russischen Avantgarde, Wegbereiter des Konstruktivismus und Begründer des Suprematismus.

Neu!!: Fauvismus und Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch · Mehr sehen »

Kees van Dongen

Kees van Dongen (1923) Willem Verbon: ''Kees van Dongen'', Bildnis in Rotterdam-Delfshaven. Objekt aus Bronze, Naturstein und Backstein, enthüllt 1990 Kees van Dongen (* 26. Januar 1877 in Delfshaven bei Rotterdam; † 28. Mai 1968 in Monte Carlo; eigentlich Cornelis Theodorus Marie van Dongen) war ein französischer Maler niederländischer Herkunft, der hauptsächlich in Frankreich lebte und arbeitete.

Neu!!: Fauvismus und Kees van Dongen · Mehr sehen »

Komposition (Bildende Kunst)

In der bildenden Kunst ist die Komposition eine Bezeichnung für den formalen Aufbau von Kunstwerken, der die Beziehungen der Gestaltungselemente untereinander betrifft.

Neu!!: Fauvismus und Komposition (Bildende Kunst) · Mehr sehen »

Kontrast

Kontrast (aus dem italienischen contrasto „Gegensatz“ zu lateinisch contra „gegen“ und stare „stehen“ entlehnt) bezeichnet den Unterschied zwischen hellen und dunklen Bereichen eines Bildes (es unterscheidet helle und dunkle Farben).

Neu!!: Fauvismus und Kontrast · Mehr sehen »

Kubismus

Juan Gris: ''Gitarre und Klarinette'', 1920, Kunstmuseum Basel. Kubismus ist eine Stilrichtung in der Kunstgeschichte.

Neu!!: Fauvismus und Kubismus · Mehr sehen »

Kunstgeschichte

Porträt von Giorgio Vasari, 1571–74 Die Kunstgeschichte, veraltet auch Kunsthistorik, oder Kunstwissenschaft, ist die Wissenschaft von der historischen Entwicklung der bildenden Künste und ihrer ikonographischen, ikonologischen wie auch materiellen Bestimmung.

Neu!!: Fauvismus und Kunstgeschichte · Mehr sehen »

Kunststil

Kunststil bezeichnet einen Stil in der Kunst, d. h. die in charakteristischen Merkmalen einheitliche Gestaltung von Kunstwerken und Kulturerzeugnissen eines Zeitalters, eines Künstlers bzw.

Neu!!: Fauvismus und Kunststil · Mehr sehen »

Landschaftsmalerei

Schloss Wörth'' (um 1522) Die Landschaftsmalerei ist neben dem Historienbild, dem Porträt, dem Genrebild und dem Stillleben eine Gattung der gegenständlichen Malerei.

Neu!!: Fauvismus und Landschaftsmalerei · Mehr sehen »

Le Figaro

Aktie über 100 Francs der Société du Figaro vom 13. Juni 1923 Le Figaro ist eine wirtschaftsliberale und gesellschaftskonservative französische Tageszeitung.

Neu!!: Fauvismus und Le Figaro · Mehr sehen »

Le Havre

Le Havre ist eine Stadt im Nordwesten Frankreichs am Ärmelkanal im Département Seine-Maritime in der Region Normandie.

Neu!!: Fauvismus und Le Havre · Mehr sehen »

Leo Stein (Kunstsammler)

Leo Stein, 9. November 1937. Fotografie von Carl van Vechten Leo Stein (* 11. Mai 1872 in Allegheny, heute Pittsburgh, Pennsylvania; † 29. Juli 1947 in Florenz) war ein amerikanischer Kunstsammler und -kritiker.

Neu!!: Fauvismus und Leo Stein (Kunstsammler) · Mehr sehen »

Les Demoiselles d’Avignon

Les Demoiselles d’Avignon (Öl auf Leinwand, 243,9 × 233,7 cm) ist ein im Jahre 1907 von Pablo Picasso geschaffenes Gemälde.

Neu!!: Fauvismus und Les Demoiselles d’Avignon · Mehr sehen »

Lokalfarbe

''Allegorie der Künste'' von Sebastiano Ricci. Das Buch hat seine Lokalfarbe Lokalfarbe, oder Lokalton, ist in der Malerei der eigene, einzelne Farbenton eines Gegenstandes in seiner ursprünglichen, ungebrochenen Reinheit.

Neu!!: Fauvismus und Lokalfarbe · Mehr sehen »

Lokalkolorit

Unter Lokalkolorit (von frz. couleur locale: ‚örtliche Färbung‘) versteht man die Eigenart und Atmosphäre, die einen Ort, eine Gegend oder Landschaft auszeichnen.

Neu!!: Fauvismus und Lokalkolorit · Mehr sehen »

Louis Valtat

Auguste Renoir: ''Porträt Louis Valtat'', um 1904 Louis Valtat (* 8. August 1869 in Dieppe; † 1952 in Paris) war ein französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Louis Valtat · Mehr sehen »

Louis Vauxcelles

Jules Chéret: ''Porträt Louis Vauxcelles'', 1909 Louis Vauxcelles, eigentlich Louis Mayer, Pseudonym Pinturicchio (* 1. Januar 1870 in Paris; † 1943 ebenda) war einer der einflussreichsten Kunstkritiker des 20.

Neu!!: Fauvismus und Louis Vauxcelles · Mehr sehen »

Louvre

Glaspyramide im Mittelpunkt, 2010 Der Louvre ist ein Kunstmuseum in Paris.

Neu!!: Fauvismus und Louvre · Mehr sehen »

Lyrik

Leier Als Lyrik bezeichnet man die Dichtung in Versform, die die dritte literarische Gattung neben der Epik und der Dramatik darstellt.

Neu!!: Fauvismus und Lyrik · Mehr sehen »

Malerei

''Las Meninas'', Diego Velázquez, 1656–1657 Die Malerei zählt neben der Architektur, der Bildhauerei, der Grafik und der Zeichnung zu den klassischen Gattungen der bildenden Kunst.

Neu!!: Fauvismus und Malerei · Mehr sehen »

Manifest

Ein Manifest (‚handgreiflich gemacht‘) ist eine öffentliche Erklärung von Zielen und Absichten, oftmals politischer Natur.

Neu!!: Fauvismus und Manifest · Mehr sehen »

Maurice de Vlaminck

Maurice de Vlaminck (* 4. April 1876 in Paris; † 11. Oktober 1958 in Rueil-la-Gadelière, Département Eure-et-Loir) war ein französischer Maler, Grafiker und Autor.

Neu!!: Fauvismus und Maurice de Vlaminck · Mehr sehen »

Maurice Denis

Odilon Redon: ''Bildnis Maurice Denis'', 1903 Maurice Denis (* 25. November 1870 in Granville (Manche); † 13. November 1943 in Saint-Germain-en-Laye) war ein französischer Maler des Symbolismus und Mitbegründer der Künstlergruppe Les Nabis.

Neu!!: Fauvismus und Maurice Denis · Mehr sehen »

Max Pechstein

Max Pechstein, 1920, Porträtfoto von Minya Diez-Dührkoop Hermann Max Pechstein (* 31. Dezember 1881 in Zwickau; † 29. Juni 1955 in West-Berlin) war ein bedeutender deutscher Maler, Grafiker und zeitweise Mitglied der Künstlervereinigung „Brücke“.

Neu!!: Fauvismus und Max Pechstein · Mehr sehen »

Mekka

Die Kaaba nach dem Freitagsgebet Mekka ist eine Stadt mit 1.484.858 Einwohnern (Stand 2010) im westlichen Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba gleichzeitig der zentrale Wallfahrtsort des Islams.

Neu!!: Fauvismus und Mekka · Mehr sehen »

Metaphysik

''Was sind die letzten Ursachen und Prinzipien der Welt?'' – Holzschnitt aus Camille Flammarions ''L’Atmosphère'' (1888) (Flammarions Holzstich) Die Metaphysik (‚danach‘, ‚hinter‘, ‚jenseits‘ und φύσις phýsis ‚Natur‘, ‚natürliche Beschaffenheit‘) ist eine Grunddisziplin der Philosophie.

Neu!!: Fauvismus und Metaphysik · Mehr sehen »

Mimik

Die aufgeschreckte Miene der Witwe Bolte – Wilhelm Busch 1865:''Max und Moritz'' Als die Mimik (auch die Miene oder das Mienenspiel) werden die sichtbaren Bewegungen der Gesichtsoberfläche bezeichnet.

Neu!!: Fauvismus und Mimik · Mehr sehen »

Mythos

Ein Mythos (maskulin, von, „Laut, Wort, Rede, Erzählung, sagenhafte Geschichte, Mär“, lateinisch mythus; Plural: Mythen) ist in seiner ursprünglichen Bedeutung eine Erzählung.

Neu!!: Fauvismus und Mythos · Mehr sehen »

Nabis (Künstler)

Édouard Vuillard, ''Interieur mit Misia Natanson am Klavier'', 1897/98 Die Künstlergruppe der Nabis wurde in den Jahren 1888/1889 von einer rebellischen Gruppe junger Kunststudenten der Académie Julian in Paris gegründet und bestand bis 1905.

Neu!!: Fauvismus und Nabis (Künstler) · Mehr sehen »

Natalija Sergejewna Gontscharowa

Natalja Sergejewna Gontscharowa, 1910 Natalja Sergejewna Gontscharowa (wiss. Transliteration Natalija Sergeevna Gončarova; * 16. Juni 1881 in Ladyschino bei Tula, Russland; † 17. Oktober 1962 in Paris) war eine russische Malerin, die der russischen Avantgarde zugerechnet wird.

Neu!!: Fauvismus und Natalija Sergejewna Gontscharowa · Mehr sehen »

Neoimpressionismus

Neoimpressionismus bezeichnet eine Stilrichtung in der Malerei.

Neu!!: Fauvismus und Neoimpressionismus · Mehr sehen »

Neoklassizismus (Bildende Kunst)

Hauptverwaltung Mannesmann in Düsseldorf von Peter Behrens, 1912 Hygienemuseum in Dresden, Wilhelm Kreis, 1928–30 Neuen Reichskanzlei in Berlin, Albert Speer, 1937–39 Die Kongresshalle aus der Luft, Nürnberg Philadelphia 30th Street Station, Graham, Anderson, Probst & White, 1929–1933 Das Mausoleum Anıtkabir, 1938–1953 Ankara Wladimir Schtschuko, 1932 Heute als Technoclub Berghain genutztes ehem. Heizkraftwerk in Berlin Neoklassizismus (oder Neuklassizismus) wird in der deutschsprachigen Kunstgeschichte der letzte formal einheitliche Stil der Bildenden Kunst und Architektur des Historismus im frühen 20. Jahrhundert im deutschsprachigen Kulturraum genannt.

Neu!!: Fauvismus und Neoklassizismus (Bildende Kunst) · Mehr sehen »

Neue Künstlervereinigung München

Signet der Neuen Künstlervereinigung München (N.K.V.M.). Holzschnitt. Entwurf: Wassily Kandinsky Die Neue Künstlervereinigung München (N.K.V.M.) war eine expressionistische Künstlergruppe, die in München ihren Sitz hatte.

Neu!!: Fauvismus und Neue Künstlervereinigung München · Mehr sehen »

Offenes Fenster in Collioure

Offenes Fenster in Collioure (frz. Fenêtre ouverte à Collioure) ist ein Gemälde des französischen Malers Henri Matisse.

Neu!!: Fauvismus und Offenes Fenster in Collioure · Mehr sehen »

Othon Friesz

Othon Friesz (* 6. Februar 1879 in Le Havre, Frankreich; † 10. Januar 1949 in Paris; eigentlich Henri-Achille-Émile-Othon Friesz) war ein französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Othon Friesz · Mehr sehen »

Pablo Picasso

Pablo Picasso (1962) Signatur Pablo Picasso Pablo Picasso, eigentlich Pablo Ruiz Picasso, (* 25. Oktober 1881 in Málaga, Spanien; † 8. April 1973 in Mougins, Frankreich) war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer.

Neu!!: Fauvismus und Pablo Picasso · Mehr sehen »

Pariser Kommune

Als Pariser Kommune wird der während des Deutsch-Französischen Krieges spontan gebildete, revolutionäre Pariser Stadtrat vom 18.

Neu!!: Fauvismus und Pariser Kommune · Mehr sehen »

Paul Cassirer

Porträt Paul Cassirers von Leopold von Kalckreuth, 1912 Paul Cassirer (* 21. Februar 1871 in Görlitz; † 7. Januar 1926 in Berlin) war ein deutscher Verleger, Kunsthändler und Galerist jüdischer Herkunft in Berlin.

Neu!!: Fauvismus und Paul Cassirer · Mehr sehen »

Paul Cézanne

Paul Cézanne, Fotoporträt, um 1861 ''Selbstporträt'', 1883–1887, Ny Carlsberg Glyptotek, Kopenhagen Signatur von Paul Cézanne Paul Cézanne (* 19. Januar 1839 in Aix-en-Provence; † 22. Oktober 1906 ebenda) war ein französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Paul Cézanne · Mehr sehen »

Paul Gauguin

''Selbstporträt'', 1893 Unterschrift Eugène Henri Paul Gauguin (* 7. Juni 1848 in Paris; † 8. Mai 1903 in Atuona auf Hiva Oa, Französisch-Polynesien) war ein bedeutender französischer Maler.

Neu!!: Fauvismus und Paul Gauguin · Mehr sehen »

Paul Signac

Paul Signac (1923) Zwei Hutmacherinnen in der Rue de Caire, um 1885–86 Das Frühstück (das Speisezimmer), 1886/87 Porträt Félix Fénéon, 1890 Capo di Noli, 1898 Paul Signac (* 11. November 1863 in Paris; † 15. August 1935 ebenda) war ein französischer Maler und Grafiker und neben Georges Seurat der bedeutendste Künstler des Neo-Impressionismus bzw.

Neu!!: Fauvismus und Paul Signac · Mehr sehen »

Photochromdruck

Neuschwanstein: Photochromdruck aus den 1890er Jahren Der Photochromdruck ist ein Flachdruckverfahren für die Wiedergabe von Halbtönen im rasterlosen Mehrfarbdruck mit Hilfe der Verwendung der Lichtempfindlichkeit von syrischem Asphalt.

Neu!!: Fauvismus und Photochromdruck · Mehr sehen »

Physis

Physis ist im allgemeinen Sprachgebrauch ein Synonym für den menschlichen Körper (vergleiche dazu Physiotherapie oder „physisches Wohlbefinden“).

Neu!!: Fauvismus und Physis · Mehr sehen »

Pierre Bonnard

Odilon Redon: ''Bildnis Pierre Bonnard'' (1902) Selbstporträt (1889) Misia'' (1908) ''Les frères Bernheim-Jeune'' (1920) Pierre Bonnard (* 3. Oktober 1867 in Fontenay-aux-Roses bei Paris; † 23. Januar 1947 in Le Cannet bei Cannes) war ein französischer Maler des Post-Impressionismus.

Neu!!: Fauvismus und Pierre Bonnard · Mehr sehen »

Pointillismus

Paul Signac: ''Das Frühstück'' (1886–1887) Pointillismus bezeichnet eine Stilrichtung in der Malerei.

Neu!!: Fauvismus und Pointillismus · Mehr sehen »

Post-Impressionismus

Vincent van Gogh, ''Weizenfeld mit Zypressen'', 1889 Post-Impressionismus ist eine Sammelbezeichnung für verschiedene Stile der Malerei, die zwischen 1880 und 1905 auf den Impressionismus folgten.

Neu!!: Fauvismus und Post-Impressionismus · Mehr sehen »

Raffael

Selbstporträt Raffaels, 1506, Uffizien Vatikans Raffaello Sanzio da Urbino, auch Raffael da Urbino, Raffaello Santi, Raffaello Sanzio oder kurz Raffael (* 6. April oder 28. März 1483 in Urbino; † 6. April 1520 in Rom) war ein italienischer Maler und Architekt.

Neu!!: Fauvismus und Raffael · Mehr sehen »

Raoul Dufy

Raoul Dufy (* 3. Juni 1877 in Le Havre (Normandie); † 23. März 1953 in Forcalquier) war ein französischer Maler des Fauvismus.

Neu!!: Fauvismus und Raoul Dufy · Mehr sehen »

Rationalismus

Rationalismus (Vernunft) bezeichnet philosophische Strömungen und Projekte, die rationales Denken beim Erwerb und bei der Begründung von Wissen für vorrangig oder sogar für allein hinreichend halten.

Neu!!: Fauvismus und Rationalismus · Mehr sehen »

Realismus (Kunst)

Gustave Courbet: Die Steineklopfer (1849)Realismus (von ‚die Sache betreffend‘; res: „Sache, Ding“) bezeichnet in der Kunstgeschichte eine Mitte des 19.

Neu!!: Fauvismus und Realismus (Kunst) · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: Fauvismus und Renaissance · Mehr sehen »

Robert Delaunay

''Selbstporträt'', 1905/06, Musée National d’Art Moderne, Paris Robert Delaunay Robert Victor Félix Delaunay (* 12. April 1885 in Paris; † 25. Oktober 1941 in Montpellier) war ein französischer Maler der Avantgarde, er verfasste auch kunsttheoretische Schriften.

Neu!!: Fauvismus und Robert Delaunay · Mehr sehen »

Roger de La Fresnaye

Selbstporträt, um 1906 Roger-Noël-François André de La Fresnaye (* 11. Juli 1885 in Le Mans; † 27. November 1925 in Grasse) war ein französischer Maler des Kubismus.

Neu!!: Fauvismus und Roger de La Fresnaye · Mehr sehen »

Roger Marx

Porträt Roger Marx von Eugène Carrière 1886, im Musée d’Orsay. Roger Marx (* 28. August 1859 in Nancy; † 13. Dezember 1913 in Paris) war ein französischer Kunstkritiker.

Neu!!: Fauvismus und Roger Marx · Mehr sehen »

Russische Avantgarde

Mit dem Begriff Russische Avantgarde wird eine künstlerische Epoche in Russland (ab 1922 Sowjetunion) bezeichnet, die zwischen etwa 1905 und 1934 stattfand.

Neu!!: Fauvismus und Russische Avantgarde · Mehr sehen »

Søren Kierkegaard

Søren Kierkegaard um 1840 Signatur Søren Kierkegaards Søren Aabye Kierkegaard (* 5. Mai 1813 in Kopenhagen; † 11. November 1855 ebenda) war ein dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller.

Neu!!: Fauvismus und Søren Kierkegaard · Mehr sehen »

Sergei Pawlowitsch Djagilew

Sergei Pawlowitsch Djagilew, Porträt von Walentin Alexandrowitsch Serow aus dem Jahr 1909 Sergei Pawlowitsch Djagilew (wiss. Transliteration Sergej Pavlovič Djagilev; frz. Transkription Serge Diaghilev; * in Selischtschi, Russisches Kaiserreich, im Perevoskij Rajon im Oblast Nischni Nowgorod; † 19. August 1929 in Venedig) war ein russischer Herausgeber, Kunstkritiker, Kurator und Impresario.

Neu!!: Fauvismus und Sergei Pawlowitsch Djagilew · Mehr sehen »

Société des Artistes Indépendants

Die Société des Artistes Indépendants (dt. Vereinigung unabhängiger Künstler), oft zitiert mit ihrem Ausstellungsort als Salon des Indépendants, ist eine am 29.

Neu!!: Fauvismus und Société des Artistes Indépendants · Mehr sehen »

Société du Salon d’Automne

Katalog des ''Salon d’Automne'', 1904 Die Société du Salon d’Automne (auch bekannt unter der verkürzten Bezeichnung Salon d’Automne oder Pariser Herbstsalon) ist eine im Jahre 1903 durch den Architekten Frantz Jourdain und unter Mitwirkung von Georges Rouault, Albert Marquet und Édouard Vuillard, neben den älteren Odilon Redon, Paul Cézanne, Eugène Carrière und Auguste Renoir – die letzteren beiden standen als Ehrenpräsidenten vor – gegründete Organisation.

Neu!!: Fauvismus und Société du Salon d’Automne · Mehr sehen »

Sujet

Sujet bezeichnet den Inhalt oder Gegenstand einer Beschreibung, eines Theaterstücks oder eines Films (Duden: Gegenstand, Motiv, Thema einer Gestaltung, Synonyme sind Frage, Gegenstand, Materie, Motiv, Objekt, Stoff, Thema, Thematik, Themenstellung).

Neu!!: Fauvismus und Sujet · Mehr sehen »

Symbolismus (Bildende Kunst)

Gustave Moreau: ''Die Erscheinung'', 1875 Eugen Bracht: Gestade der Vergessenheit, 1889 Franz von Stuck: ''Die Sünde'', 1893 Der Symbolismus bezeichnet eine Kunstströmung der Malerei und Bildhauerei des ausgehenden 19.

Neu!!: Fauvismus und Symbolismus (Bildende Kunst) · Mehr sehen »

Symbolismus (Literatur)

Der Symbolismus ist eine im späten 19.

Neu!!: Fauvismus und Symbolismus (Literatur) · Mehr sehen »

Synthese

Als Synthese (von sýnthesis „Zusammensetzung“, „Zusammenfassung“, „Verknüpfung“) bezeichnet man den Umsatz (die Vereinigung) von zwei oder mehr Elementen (Bestandteilen) zu einer neuen Einheit.

Neu!!: Fauvismus und Synthese · Mehr sehen »

Synthetismus

Synthetismus (von franz. synthétiser: zusammenfassen) ist eine Kunstrichtung innerhalb der post-impressionistischen Kunst, die aus einer Vereinigung des Cloisonismus und Symbolismus entstand.

Neu!!: Fauvismus und Synthetismus · Mehr sehen »

Tériade

Tériade, auch E. Tériade (eigentlich Stratis Eleftheriadis; * 2. Mai 1897 in Variá bei Mytilini auf Lesbos; † 23. Oktober 1983 in Paris), war ein griechisch-französischer Kunstkritiker, Kunstsammler, Redakteur und Verleger.

Neu!!: Fauvismus und Tériade · Mehr sehen »

Trompe-l’œil

Pere Borrell del Caso, ''Der Kritik entfliehend'', 1874 Ein Trompe-l’œil (frz. „täusche das Auge“, von tromper „täuschen“ und l’œil „das Auge“) ist eine illusionistische Malerei, die mittels perspektivischer Darstellung Dreidimensionalität vortäuscht.

Neu!!: Fauvismus und Trompe-l’œil · Mehr sehen »

Umberto Boccioni

Umberto Boccioni Selbstporträt Umberto Boccioni (* 19. Oktober 1882 in Reggio Calabria (Italien); † 17. August 1916 bei Verona) war ein italienischer Maler und Bildhauer des Futurismus.

Neu!!: Fauvismus und Umberto Boccioni · Mehr sehen »

Umriss

Der Umriss eines Objektes ist für einen Betrachter eine Kurve, die das Objekt von seiner Umgebung abgrenzt.

Neu!!: Fauvismus und Umriss · Mehr sehen »

Vincent van Gogh

''Selbstbildnis'' (1887) Signatur von Vincent van Gogh Vincent Willem van Gogh (* 30. März 1853 in Groot-Zundert; † 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise) war ein niederländischer Maler und Zeichner; er gilt als einer der Begründer der modernen Malerei.

Neu!!: Fauvismus und Vincent van Gogh · Mehr sehen »

Walter Honeder

Walter Honeder (* 6. Oktober 1906 in Hadersdorf-Weidlingau; † 4. Jänner 2006 in Innsbruck) war ein österreichischer Maler und Grafiker.

Neu!!: Fauvismus und Walter Honeder · Mehr sehen »

Wassily Kandinsky

Wassily Kandinsky, um 1913 Monogramm von Wassily Kandinsky Wassily Kandinsky (/Wassili Wassiljewitsch Kandinski, wiss. Transliteration Vasilij Vasil'evič Kandinskij; * in Moskau; † 13. Dezember 1944 in Neuilly-sur-Seine, Frankreich) war ein russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker, der auch in Deutschland und Frankreich lebte und wirkte.

Neu!!: Fauvismus und Wassily Kandinsky · Mehr sehen »

Weltausstellung Paris 1900

Die Weltausstellung Paris 1900 (fr: Exposition Universelle de 1900) war die fünfte Pariser Weltausstellung.

Neu!!: Fauvismus und Weltausstellung Paris 1900 · Mehr sehen »

William Adolphe Bouguereau

Selbstporträt, 1886 William Adolphe Bouguereau (auch Adolphe-William Bouguereau; * 30. November 1825 in La Rochelle; † 19. August 1905 ebenda) war ein französischer Maler des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Fauvismus und William Adolphe Bouguereau · Mehr sehen »

Zeichnung (Kunst)

Feder und Tinte, 1509) Eine Zeichnung ist ein (Ab-)Bild, das ein Motiv (Sujet) in vereinfachender Weise mit Linien und Strichen darstellt.

Neu!!: Fauvismus und Zeichnung (Kunst) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Fauves, Fauvisten.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »