Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Leichtathletik

Index Leichtathletik

800-Meter-Lauf Stabhochsprung Speerwurf Die Leichtathletik (frühere Bezeichnung: Volksturnen) hat die seit Urzeiten natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht.

185 Beziehungen: Al Oerter, Allianz Arena, Alvin Kraenzlein, Antike, Arnd Krüger, Athen, Ausdauertraining, Österreichischer Leichtathletik-Verband, BALCO-Affäre, Ballwurf, Bärbel Wöckel, Ben Johnson (Leichtathlet), Berglauf-Weltmeisterschaften, Berlin, Betty Cuthbert, Birgit Dressel, Blocktraining, Breitensport, Bundesinstitut für Sportwissenschaft, Carl Diem, Carl Lewis, Citius, altius, fortius, Crosslauf, Crosslauf-Weltmeisterschaften, Der Leichtathlet, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften, Deutsche Turnerschaft, Deutscher Leichtathletik-Verband, Deutsches Sportabzeichen, Deutschland, Diamant, Diskuswurf, Doping, Doping in der Bundesrepublik Deutschland, Dreikampf (Leichtathletik), Dreisprung, Emil Zátopek, Eric Lemming, European Athletic Association, Evelyn Ashford, Fanny Blankers-Koen, Fünfkampf (Leichtathletik), Fußball, Gehen (Sport), Gewichtwurf, Hajo Bernett, Halbmarathon, Halbmarathon-Weltmeisterschaften, Halle (Architektur), ..., Hammerwurf, Hannes Kolehmainen, Hürdenlauf, Hindernislauf, Hochsprung, IAAF Diamond League, IAAF Golden League, Individualsport, International Association of Athletics Federations, James Lightbody, Jesse Owens, Jogging, Junioren, Kalter Krieg, Klasseneinteilung im Sport, Koordination, Kraftsport, Krafttraining, Kugelstoßen, Kunststoff, Landschaftsarchitekt, Langstreckenlauf, Lasse Virén, Laufsport, Lauftreff, Leichtathletik-Continentalcup, Leichtathletik-Datenbank, Leichtathletik-Europacup der Mehrkämpfer, Leichtathletik-Europameisterschaften, Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften, Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften, Leichtathletik-Jugendeuropameisterschaften, Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften, Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften, Leichtathletik-Team-Europameisterschaft, Leichtathletik-U20-Weltmeisterschaften, Leichtathletik-Weltmeisterschaften, Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013, Leichtathletik-Weltrekorde, Leichtathletikanlage, Leistungssport, Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik, Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Erfolgreichste Teilnehmer, Liste der Weltmeister in der Leichtathletik, Malmö, Mannschaftssport, Marathonlauf, Marion Jones, Martin Sheridan, Medaillenspiegel, Meilenlauf, Mel Sheppard, Mercedes-Benz Arena (Stuttgart), Metrisches Karat, Meyer Prinstein, Michael Johnson (Leichtathlet), Mile (Einheit), Mittelstreckenlauf, Moskau, Neugriechische Sprache, Olympiade, Olympiastadion Berlin, Olympiastadion München, Olympische Sommerspiele 1928, Olympische Sommerspiele 2000/Leichtathletik, Olympische Sommerspiele 2016, Olympische Spiele, Olympische Staffel, Olympische Zwischenspiele 1906, Paavo Nurmi, Periodisierung des sportlichen Trainings, Qualifikation (Sport), Rasen, Ray Ewry, Reinliche Scheidung, Rio de Janeiro, Robert Korzeniowski, Rollstuhlleichtathletik, Rosenaustadion, Russland, Schleuderballwurf, Schulsport, Schwerathletik, Schwimmsport, Seniorensport, Siebenkampf, Sittard, Sowjetunion, Speerwurf, Spiegel Online, Sport in der DDR, Sportart, Sportler, Springen, Sprint, Staatliches Doping in der DDR, Stabhochsprung, Stadion, Staffellauf, Standdreisprung, Standhochsprung, Standweitsprung, Straßenlauf, Stundenlauf, Stuttgart, Swiss Athletics, Tauziehen, Torri Edwards, U23-Leichtathletik-Europameisterschaften, Usain Bolt, Vereinigte Staaten, Ville Ritola, Volkslauf, Walking, Weitsprung, World Masters Athletics Championships, Wurfsportart, Zehnkampf, 10.000-Meter-Lauf, 100-Meter-Hürdenlauf, 100-Meter-Lauf, 1000-Meter-Lauf, 110-Meter-Hürdenlauf, 1500-Meter-Lauf, 20-km-Gehen, 200-Meter-Lauf, 3000-Meter-Lauf, 4-mal-100-Meter-Staffel, 4-mal-400-Meter-Staffel, 400-Meter-Hürdenlauf, 400-Meter-Lauf, 50-km-Gehen, 5000-Meter-Lauf, 80-Meter-Hürdenlauf, 800-Meter-Lauf. Erweitern Sie Index (135 mehr) »

Al Oerter

Alfred Adolf „Al“ Oerter, Jr (* 19. September 1936 in Astoria, Queens, New York City; † 1. Oktober 2007 in Fort Myers, Florida) war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

Neu!!: Leichtathletik und Al Oerter · Mehr sehen »

Allianz Arena

Die Allianz Arena ist ein Fußballstadion im Norden von München und bietet bei Bundesligaspielen 75.021 Plätze, zusammengesetzt aus 57.343 Sitzplätzen, 13.794 Stehplätzen, 1.374 Logenplätzen, 2.152 Business Seats (einschließlich 102 Sitzplätzen für Ehrengäste) und 966 Sponsorenplätzen.

Neu!!: Leichtathletik und Allianz Arena · Mehr sehen »

Alvin Kraenzlein

Alvin Christian „Al“ Kraenzlein (* 12. Dezember 1876 in Milwaukee, Wisconsin; † 6. Januar 1928 in Wilkes-Barre, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

Neu!!: Leichtathletik und Alvin Kraenzlein · Mehr sehen »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Leichtathletik und Antike · Mehr sehen »

Arnd Krüger

Arnd Krüger (* 1. Juli 1944 in Mühlhausen/Thüringen) ist ein deutscher ehemaliger Leichtathlet, Sporthistoriker, Professor und Direktor des sportwissenschaftlichen Instituts an der Universität Göttingen.

Neu!!: Leichtathletik und Arnd Krüger · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: Leichtathletik und Athen · Mehr sehen »

Ausdauertraining

Unter Ausdauertraining versteht man Trainingsprogramme und Trainingsformen, deren Ziel es ist, die Ausdauer zu erhöhen, also die Fähigkeit des Körpers, über einen ausgedehnten Zeitraum Leistung zu erbringen.

Neu!!: Leichtathletik und Ausdauertraining · Mehr sehen »

Österreichischer Leichtathletik-Verband

Der Österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) ist die Vereinigung aller österreichischen Leichtathletikvereine.

Neu!!: Leichtathletik und Österreichischer Leichtathletik-Verband · Mehr sehen »

BALCO-Affäre

Die BALCO-Affäre war ein 2003 von den Journalisten Mark Fainaru-Wada und Lance Williams aufgedeckter Dopingskandal um das amerikanische Unternehmen Bay Area Laboratory Co-Operative (BALCO).

Neu!!: Leichtathletik und BALCO-Affäre · Mehr sehen »

Ballwurf

Der Ballwurf ist eine leichtathletische Disziplin in der Kinder- und Jugendleichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und Ballwurf · Mehr sehen »

Bärbel Wöckel

Bärbel Wöckel (geb. Eckert; * 21. März 1955 in Leipzig) ist eine ehemalige DDR-Leichtathletin.

Neu!!: Leichtathletik und Bärbel Wöckel · Mehr sehen »

Ben Johnson (Leichtathlet)

Ben Johnson (2017) Ben Johnson (eigentlich Benjamin Sinclair Johnson; * 30. Dezember 1961 in Falmouth) ist ein ehemaliger kanadischer Sprinter jamaikanischer Herkunft.

Neu!!: Leichtathletik und Ben Johnson (Leichtathlet) · Mehr sehen »

Berglauf-Weltmeisterschaften

Die Berglauf-Weltmeisterschaften (World Mountain Running Championships; bis 2008 World Mountain Running Trophy) sind internationale Wettkämpfe im Berglauf, die seit 1985 von der World Mountain Running Association (WMRA) ausgerichtet werden.

Neu!!: Leichtathletik und Berglauf-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Leichtathletik und Berlin · Mehr sehen »

Betty Cuthbert

Betty Cuthbert AM, MBE (eigentlich Elizabeth Alyse Cuthbert; * 20. April 1938 in Sydney, New South Wales; † 6. August 2017 in Mandurah, Western Australia) war eine australische Leichtathletin, die 1956 und 1964 insgesamt viermal Olympiasiegerin wurde.

Neu!!: Leichtathletik und Betty Cuthbert · Mehr sehen »

Birgit Dressel

Birgit Dressel (* 4. Mai 1960 in Bremen; † 10. April 1987 in Mainz) war eine deutsche Leichtathletin im Siebenkampf.

Neu!!: Leichtathletik und Birgit Dressel · Mehr sehen »

Blocktraining

Der Begriff Blocktraining, teilweise auch „Block Periodisierung“ (englisch: block periodization) genannt, beschreibt eine spezielle Trainingsform, die insbesondere im Leistungssport genutzt wird, um sportliche Höchstleistungen zu erzielen.

Neu!!: Leichtathletik und Blocktraining · Mehr sehen »

Breitensport

Der Begriff Breitensport (auch Freizeitsport) bezeichnet sportliche Aktivitäten, die hauptsächlich der körperlichen Fitness, dem Ausgleich von Bewegungsmangel sowie dem Spaß am Sport dienen.

Neu!!: Leichtathletik und Breitensport · Mehr sehen »

Bundesinstitut für Sportwissenschaft

Eingang zum Bundesinstitut für Sportwissenschaft in Bonn Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) ist eine nicht rechtsfähige Bundesanstalt im Geschäftsbereich des deutschen Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Leichtathletik und Bundesinstitut für Sportwissenschaft · Mehr sehen »

Carl Diem

Carl Diem (porträtiert von Emil Stumpp, 1930) Carl Diem Carl Diem (* 24. Juni 1882 in Würzburg; † 17. Dezember 1962 in Köln) war ein deutscher Sportfunktionär, -wissenschaftler und Publizist.

Neu!!: Leichtathletik und Carl Diem · Mehr sehen »

Carl Lewis

Carl Lewis (eigentlich Frederick Carlton Lewis; * 1. Juli 1961 in Birmingham, Alabama) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet.

Neu!!: Leichtathletik und Carl Lewis · Mehr sehen »

Citius, altius, fortius

Olympische Medaille von 1948 Citius, altius, fortius (lateinisch, deutsch: Schneller, höher, stärker) ist das heutige Motto der Olympischen Spiele.

Neu!!: Leichtathletik und Citius, altius, fortius · Mehr sehen »

Crosslauf

Crosslauf im Rahmen des Modernen Fünfkampfes bei den Olympischen Spielen 2004 Crosslauf, kurz Cross auch Querfeldeinlauf oder Geländelauf, ist eine Variante des Laufsports, bei der das schnelle Durchlaufen von profiliertem Gelände abseits befestigter Wege im Vordergrund steht.

Neu!!: Leichtathletik und Crosslauf · Mehr sehen »

Crosslauf-Weltmeisterschaften

Die Crosslauf-Weltmeisterschaften (offizieller Name IAAF World Cross Country Championships) sind Leichtathletik-Wettkämpfe, die seit 1973 von der IAAF ausgerichtet werden.

Neu!!: Leichtathletik und Crosslauf-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Der Leichtathlet

Der Leichtathlet war eine Fachzeitschrift zum Thema Leichtathletik, die von 1924 bis 1944 erschien.

Neu!!: Leichtathletik und Der Leichtathlet · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Leichtathletik und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften

Deutschen Leichtathletik-Verband Die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften für verschiedene Disziplinen der Leichtathletik werden jährlich ausgetragen.

Neu!!: Leichtathletik und Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften · Mehr sehen »

Deutsche Turnerschaft

Deutsche Turnerschaft Fahne mit Turnerkreuz Die Deutsche Turnerschaft (DT) war von 1868 bis 1936 der Dachverband der bürgerlichen Turnvereine in Deutschland.

Neu!!: Leichtathletik und Deutsche Turnerschaft · Mehr sehen »

Deutscher Leichtathletik-Verband

Der Deutsche Leichtathletik-Verband e. V. (DLV) ist der Dachverband aller Leichtathletikvereine Deutschlands.

Neu!!: Leichtathletik und Deutscher Leichtathletik-Verband · Mehr sehen »

Deutsches Sportabzeichen

DSA in der aktuell verliehenen Form (Anstecker 19 × 15 mm) Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist ein Abzeichen für bestimmte sportliche Leistungen, das vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) (bis 2006: Deutscher Sportbund (DSB)) verliehen wird.

Neu!!: Leichtathletik und Deutsches Sportabzeichen · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Leichtathletik und Deutschland · Mehr sehen »

Diamant

Diamant ist die kubische Modifikation des Kohlenstoffs und als natürlich vorkommender Feststoff ein Mineral aus der Mineralklasse der Elemente.

Neu!!: Leichtathletik und Diamant · Mehr sehen »

Diskuswurf

Olympischen Spielen 1896 Der Diskuswurf (auch Diskuswerfen) ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik, bei der eine linsenförmige Scheibe möglichst weit zu werfen ist.

Neu!!: Leichtathletik und Diskuswurf · Mehr sehen »

Doping

Hinweistafel für Dopingkontrolle bei der Deutschland-Tour 2005 Unter Doping versteht man die Einnahme von unerlaubten Substanzen oder die Nutzung von unerlaubten Methoden zur Steigerung bzw.

Neu!!: Leichtathletik und Doping · Mehr sehen »

Doping in der Bundesrepublik Deutschland

Doping in der Bundesrepublik Deutschland in verschiedenen Sport-Wettkampfdisziplinen wurde seit 1970 bis circa 1990 systematisch von dem dem Bundesinnenministerium untergeordneten Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) unterstützt.

Neu!!: Leichtathletik und Doping in der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Dreikampf (Leichtathletik)

Der Dreikampf verbindet die drei Ausrichtungen Laufen, Springen und Werfen der Leichtathletik und ist daher der grundlegende leichtathletische Wettkampf.

Neu!!: Leichtathletik und Dreikampf (Leichtathletik) · Mehr sehen »

Dreisprung

Dreisprung von Kristin Gierisch bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2015: erster Sprung (Hop)...... zweiter Sprung (Step)...... und dritter Sprung (Jump) Der Dreisprung ist eine Disziplin der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und Dreisprung · Mehr sehen »

Emil Zátopek

Emil Ferdinand Zátopek (* 19. September 1922 in Kopřivnice, Okres Nový Jičín, Tschechoslowakei; † 21. November 2000 in Prag, Tschechien) war ein tschechoslowakischer Leichtathlet, der in erster Linie als Langstreckenläufer erfolgreich war.

Neu!!: Leichtathletik und Emil Zátopek · Mehr sehen »

Eric Lemming

Eric Otto Valdemar Lemming (* 22. Februar 1880 in Göteborg; † 5. Juni 1930 ebenda) war ein schwedischer Leichtathlet und Tauzieher.

Neu!!: Leichtathletik und Eric Lemming · Mehr sehen »

European Athletic Association

EAA-Mitglieder Die European Athletic Association (dt.: „Europäischer Leichtathletikverband“) (EAA) ist der europäische Ableger der International Association of Athletics Federations („Internationale Vereinigung von Leichtathletikverbänden“) (IAAF).

Neu!!: Leichtathletik und European Athletic Association · Mehr sehen »

Evelyn Ashford

Evelyn Ashford (* 15. April 1957 in Shreveport, Louisiana) ist eine ehemalige US-amerikanische Sprinterin, die vier olympische Goldmedaillen gewann.

Neu!!: Leichtathletik und Evelyn Ashford · Mehr sehen »

Fanny Blankers-Koen

Francina Elsje „Fanny“ Blankers-Koen (geborene Koen; * 26. April 1918 in Lage Vuursche Gemeinde Baarn; † 25. Januar 2004 in Hoofddorp) war eine niederländische Leichtathletin, die bei den Olympischen Spielen 1948 vier Goldmedaillen im Sprint und Hürdensprint gewann.

Neu!!: Leichtathletik und Fanny Blankers-Koen · Mehr sehen »

Fünfkampf (Leichtathletik)

Der Fünfkampf ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der fünf Einzelwettkämpfe in verschiedenen Disziplinen ausgetragen werden.

Neu!!: Leichtathletik und Fünfkampf (Leichtathletik) · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Leichtathletik und Fußball · Mehr sehen »

Gehen (Sport)

Geher in einem Amateurwettkampf Gehen ist eine olympische, leichtathletische Disziplin, bei der, im Gegensatz zum Laufen, kein für das menschliche Auge sichtbarer Verlust des Bodenkontakts vorkommen darf.

Neu!!: Leichtathletik und Gehen (Sport) · Mehr sehen »

Gewichtwurf

Der Gewichtwurf (auch Gewichtwerfen) ist eine Disziplin des Rasenkraftsportes.

Neu!!: Leichtathletik und Gewichtwurf · Mehr sehen »

Hajo Bernett

Hajo Bernett (* 16. Februar 1921 in Oldenburg; † 29. August 1996 in Bonn) war ein deutscher Sporthistoriker und Hochschullehrer.

Neu!!: Leichtathletik und Hajo Bernett · Mehr sehen »

Halbmarathon

Ein Halbmarathon ist ein Langstreckenlauf über 21,0975 Kilometer.

Neu!!: Leichtathletik und Halbmarathon · Mehr sehen »

Halbmarathon-Weltmeisterschaften

Die Halbmarathon-Weltmeisterschaften (offizieller Name IAAF World Half Marathon Championships) sind Leichtathletik-Wettkämpfe, die seit 1992 jährlich von der IAAF ausgerichtet werden, wo die Weltmeister im Halbmarathon ermittelt werden.

Neu!!: Leichtathletik und Halbmarathon-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Halle (Architektur)

Markthalle Stuttgart Eine Halle ist in der Architektur ein großer Raum mit meist mehr als eingeschossiger Höhe und überwiegend besonderer Nutzung – innerhalb eines Gebäudes oder einer Gemeinde.

Neu!!: Leichtathletik und Halle (Architektur) · Mehr sehen »

Hammerwurf

John Flanagan bei den Olympischen Spielen 1908 in London mini Der Hammerwurf (auch Hammerwerfen) ist eine Disziplin der Leichtathletik oder auch Schwerathletik, bei der es einen „Wurfhammer“, heute eine Metallkugel an einem Stahldraht, so weit wie möglich zu schleudern gilt.

Neu!!: Leichtathletik und Hammerwurf · Mehr sehen »

Hannes Kolehmainen

Juho Pietari „Hannes“ Kolehmainen (eigentlich Johan Petteri Kolehmainen, * 9. Dezember 1889 in Kuopio; † 11. Januar 1966 in Helsinki) war ein finnischer Langstreckenläufer.

Neu!!: Leichtathletik und Hannes Kolehmainen · Mehr sehen »

Hürdenlauf

400-Meter-Hürdenlauf der Frauen Der Hürdenlauf ist eine Disziplin der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und Hürdenlauf · Mehr sehen »

Hindernislauf

Frauenrennen im 3000-Meter-HindernislaufDer Hindernislauf (engl. steeplechase, kurz steeple) ist ein leichtathletischer Laufwettbewerb über 3000 Meter, bei dem auf ca.

Neu!!: Leichtathletik und Hindernislauf · Mehr sehen »

Hochsprung

Stefan Holm während der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2007 in Osaka Hochsprung ist eine Disziplin in der Leichtathletik, bei der ein Athlet oder eine Athletin versucht, beim Sprung über eine Latte die größtmögliche Höhe zu erzielen.

Neu!!: Leichtathletik und Hochsprung · Mehr sehen »

IAAF Diamond League

Die IAAF Diamond League (bis 2013 auch Samsung Diamond League) ist eine jährlich stattfindende Serie von Leichtathletik-Meetings, die seit 2010 ausgetragen wird.

Neu!!: Leichtathletik und IAAF Diamond League · Mehr sehen »

IAAF Golden League

Die IAAF Golden League war eine jährlich stattfindende Serie von Leichtathletik-Meetings, die von der International Association of Athletics Federations organisiert werden.

Neu!!: Leichtathletik und IAAF Golden League · Mehr sehen »

Individualsport

Unter dem Begriff Individualsport werden Sportarten zusammengefasst, die überwiegend auf den Leistungen des Individuums basieren und nicht primär in Mannschaften organisiert sind.

Neu!!: Leichtathletik und Individualsport · Mehr sehen »

International Association of Athletics Federations

Die International Association of Athletics Federations (IAAF) ist der Dachverband aller nationalen Sportverbände für Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und International Association of Athletics Federations · Mehr sehen »

James Lightbody

James Lightbody (James Davies „Jim“ Lightbody; * 15. März 1882 in Pittsburgh; † 2. März 1953 in Charleston, South Carolina) war ein US-amerikanischer Leichtathlet und dreifacher Olympiasieger bei drei Olympiateilnahmen.

Neu!!: Leichtathletik und James Lightbody · Mehr sehen »

Jesse Owens

James Cleveland „Jesse“ Owens (* 12. September 1913 in Oakville, Alabama; † 31. März 1980 in Tucson, Arizona) war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

Neu!!: Leichtathletik und Jesse Owens · Mehr sehen »

Jogging

Jimmy Carter 1978 beim Jogging Junge Frau beim Jogging Jogging (engl. jog „trotten“), auch als Dauerlauf bezeichnet, ist eine Form des Freizeit- beziehungsweise Laufsports, bei der durch gemächliche Dauerläufe die Kondition (Ausdauer) gesteigert wird.

Neu!!: Leichtathletik und Jogging · Mehr sehen »

Junioren

Junioren ist eine Altersklasse im Sport.

Neu!!: Leichtathletik und Junioren · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Leichtathletik und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Klasseneinteilung im Sport

Die Klasseneinteilung in den meisten Sportarten erfolgt auf zwei Weisen.

Neu!!: Leichtathletik und Klasseneinteilung im Sport · Mehr sehen »

Koordination

Der Begriff Koordination (.

Neu!!: Leichtathletik und Koordination · Mehr sehen »

Kraftsport

Sportler beim Training im Kraftraum (1975) Kraftsport ist ein Begriff, der eine Sportartenkategorie beziehungsweise eine Sportgattung bezeichnet.

Neu!!: Leichtathletik und Kraftsport · Mehr sehen »

Krafttraining

Unter Krafttraining versteht man ein körperliches Training mit dem Ziel, körperliche Veränderungen, etwa die Steigerung der Kraftfähigkeiten oder die Erhöhung der Muskelmasse zu erreichen.

Neu!!: Leichtathletik und Krafttraining · Mehr sehen »

Kugelstoßen

Kugelstoßer in Aktion Kugelstoßen (auch Kugelstoß) ist eine Wurfdisziplin der Leichtathletik, bei der eine Metallkugel durch explosionsartiges Strecken des Arms möglichst weit gestoßen wird.

Neu!!: Leichtathletik und Kugelstoßen · Mehr sehen »

Kunststoff

Polypropylen (Kugel-Stab-Modell; Blau: Kohlenstoff; Grau: Wasserstoff) Als Kunststoffe (auch Plaste, selten Technopolymere, umgangssprachlich Plastik) werden Werkstoffe bezeichnet, die hauptsächlich aus Makromolekülen bestehen.

Neu!!: Leichtathletik und Kunststoff · Mehr sehen »

Landschaftsarchitekt

Dachbegrünung, eine Aufgabe der Gärtner und Dachdecker nach Ideen und Genehmigungen von Städtebauplanern, Berechnungen von Statikern und Skizzen von Landschaftsarchitekten Landschaftsarchitekt ist eine Berufsbezeichnung für Diplom-Ingenieure mit Fachhochschul- oder Universitätsabschluss in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsarchitektur.

Neu!!: Leichtathletik und Landschaftsarchitekt · Mehr sehen »

Langstreckenlauf

Sommerspielen 1964 Langstrecken sind in der Leichtathletik die Laufstrecken über Distanzen länger als 1 englische Meile (1609 m).

Neu!!: Leichtathletik und Langstreckenlauf · Mehr sehen »

Lasse Virén

Lasse Artturi Virén (* 22. Juli 1949 in Myrskylä) ist ein ehemaliger finnischer Leichtathlet.

Neu!!: Leichtathletik und Lasse Virén · Mehr sehen »

Laufsport

Der Begriff Laufsport fasst sämtliche Sportarten zusammen, bei denen die natürliche menschliche Laufbewegung, zumeist auf eine bestimmte Distanz technisch optimiert, im Vordergrund steht.

Neu!!: Leichtathletik und Laufsport · Mehr sehen »

Lauftreff

Ein Lauftreff ist ein lockerer Zusammenschluss von Freizeitläufern.

Neu!!: Leichtathletik und Lauftreff · Mehr sehen »

Leichtathletik-Continentalcup

Der Leichtathletik-Continentalcup, bis einschließlich 2006 ausgetragen als Leichtathletik-Weltcup, ist eine internationale Leichtathletikveranstaltung, die vom Leichtathletik-Weltverband IAAF veranstaltet wird.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Continentalcup · Mehr sehen »

Leichtathletik-Datenbank

Die Leichtathletik-Datenbank ist eine deutsche Datenbank für Wettkampfergebnisse, Bestenlisten und Athleten-Statistiken.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Datenbank · Mehr sehen »

Leichtathletik-Europacup der Mehrkämpfer

Der Leichtathletik-Europacup der Mehrkämpfer ist ein Mannschaftswettbewerb, bei dem die besten drei Mehrkämpfer eines Landes in die Wertung kommen.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Europacup der Mehrkämpfer · Mehr sehen »

Leichtathletik-Europameisterschaften

Die Leichtathletik-Europameisterschaften sind Wettkämpfe, die von der European Athletic Association, dem europäischen Kontinentalverband, durchgeführt werden, um Europameister in den einzelnen Leichtathletik-Disziplinen zu ermitteln.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Europameisterschaften · Mehr sehen »

Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften

Die Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften wurden zum ersten Mal 1970 ausgetragen, in Ablösung der seit 1966 veranstalteten Europäischen Hallenspiele.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften · Mehr sehen »

Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften

Die Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung IAAF World Indoor Championships in Athletics) sind Wettkämpfe, die vom Leichtathletik-Weltverband IAAF in Hallen durchgeführt werden.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften · Mehr sehen »

Leichtathletik-Jugendeuropameisterschaften

Die Leichtathletik-Jugendeuropameisterschaften, U18-Leichtathletik-Europameisterschaften / Leichtathletik-Europameisterschaften der Jugend (engl.: European Athletics Youth Championships) - in der Presse auch verkürzt: U18-Europameisterschaften oder U18-EM - wurden auf dem Kongress des Europäischen Leichtathletikverbandes (engl.: European Athletics Congress) am 12./13.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Jugendeuropameisterschaften · Mehr sehen »

Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften

Die Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften, seit November 2015 U18-Weltmeisterschaften, (offizielle Bezeichnung: IAAF World U18 Championships, vorm.: IAAF World Youth Championships) sind die Weltmeisterschaften für Leichtathleten unter 18 Jahren (U18) und wurden von 1999 bis 2017 alle zwei Jahre im Juli vom Weltleichtathletik-Verband IAAF ausgerichtet.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Jugendweltmeisterschaften · Mehr sehen »

Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften

Die Leichtathletik-Europameisterschaften der Junioren (englisch: European Athletics U20 Championships) werden von der European Athletic Association veranstaltet.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaften · Mehr sehen »

Leichtathletik-Team-Europameisterschaft

Die Leichtathletik-Team-Europameisterschaft (englisch: European Athletics Team Championships, Sponsorenname: SPAR European Team Championships) ist ein Nationenwettkampf, der seit 2009 als Nachfolgeveranstaltung des Leichtathletik-Europacups ausgetragen wird.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Team-Europameisterschaft · Mehr sehen »

Leichtathletik-U20-Weltmeisterschaften

Leichtathletik-U20-Weltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung: IAAF World U20 Championships), bis November 2015 als Leichtathletik-Juniorenweltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung: IAAF World Junior Championships in Athletics) bezeichnet, werden seit 1986 im zweijährlichen Turnus vom Weltleichtathletik-Verband IAAF ausgerichtet.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-U20-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Leichtathletik-Weltmeisterschaften

Die Leichtathletik-Weltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung IAAF World Championships in Athletics) sind Wettkämpfe, um die Weltmeister in den einzelnen Leichtathletik-Disziplinen zu ermitteln.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013

Die 14.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013 · Mehr sehen »

Leichtathletik-Weltrekorde

Leichtathletik-Weltrekorde sind die Höchstleistungen in verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletik-Weltrekorde · Mehr sehen »

Leichtathletikanlage

Kampfbahn Typ A im Stadion Rote Erde, Dortmund Leichtathletikanlagen im Freien oder in Sporthallen dienen zur Ausübung der Leichtathletikdisziplinen Gehen, Laufen, Springen, Werfen und Stoßen.

Neu!!: Leichtathletik und Leichtathletikanlage · Mehr sehen »

Leistungssport

Sport“ von Eduard Bargheer neben dem Südeingang der HDI-Arena in Hannover. Unter Leistungssport versteht man das intensive Ausüben eines Sports mit dem Ziel, im Wettkampf eine hohe Leistung zu erreichen.

Neu!!: Leichtathletik und Leistungssport · Mehr sehen »

Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik

Die Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik bietet einen Überblick über sämtliche Medaillengewinner in den Leichtathletik-Wettbewerben bei Olympischen Sommerspielen.

Neu!!: Leichtathletik und Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik · Mehr sehen »

Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Erfolgreichste Teilnehmer

Diese Liste ist Teil der Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Erfolgreichste Teilnehmer · Mehr sehen »

Liste der Weltmeister in der Leichtathletik

Die Liste der Weltmeister in der Leichtathletik bietet einen Überblick über sämtliche Medaillengewinner bei den seit 1983 stattfindenden Leichtathletik-Weltmeisterschaften der International Association of Athletics Federations (IAAF).

Neu!!: Leichtathletik und Liste der Weltmeister in der Leichtathletik · Mehr sehen »

Malmö

rechts Malmö ist eine Großstadt in der historischen schwedischen Provinz Schonen (Skåne) und Hauptstadt der heutigen Provinz Skåne sowie Hauptort der Gemeinde Malmö.

Neu!!: Leichtathletik und Malmö · Mehr sehen »

Mannschaftssport

Als Mannschaftssport (auch Teamsport) wird eine Art von Sport bezeichnet, in dem nicht einzelne Individuen, sondern in bestimmter Weise strukturierte Gruppen, sogenannte Mannschaften, in einem Wettbewerb gegeneinander antreten.

Neu!!: Leichtathletik und Mannschaftssport · Mehr sehen »

Marathonlauf

Frankfurt-Marathon 2004 Medienmarathon 2005 in München, Startblock B Jungfrau-Marathon in der Schweiz auf knapp 2100 Meter Höhe. (Der höchste Punkt wird bei Kilometer 41 auf 2.205 m erreicht.) Hinter den Kulissen: Kleiderbeutelablage beim Hamburg-Marathon 2006 während des Rennens Der Marathonlauf (kurz Marathon) ist eine auf Straßen oder Wegen ausgetragene sportliche Laufveranstaltung über 42,195 Kilometer und zugleich die längste olympische Laufdisziplin in der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und Marathonlauf · Mehr sehen »

Marion Jones

Marion Lois Jones (* 12. Oktober 1975 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine ehemalige US-amerikanische und (mütterlicherseits) belizische Leichtathletin.

Neu!!: Leichtathletik und Marion Jones · Mehr sehen »

Martin Sheridan

Martin John Sheridan (* 28. März 1881 in Bohola, County Mayo, Irland; † 27. März 1918 in New York City) war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

Neu!!: Leichtathletik und Martin Sheridan · Mehr sehen »

Medaillenspiegel

Als Medaillenspiegel bezeichnet man bei internationalen Sportveranstaltungen die Auflistung sportlicher Erfolge nach Nationalitäten.

Neu!!: Leichtathletik und Medaillenspiegel · Mehr sehen »

Meilenlauf

Der Meilenlauf ist ein Lauf über eine englische Meile (1609,344 m).

Neu!!: Leichtathletik und Meilenlauf · Mehr sehen »

Mel Sheppard

Mel Sheppard (eigentlich Melvin Winfield Sheppard; * 5. September 1883 in Almonesson Lake, New Jersey; † 4. Januar 1942 in Queens, New York City) war ein US-amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger, der seine größten Erfolge im Mittelstreckenlauf hatte.

Neu!!: Leichtathletik und Mel Sheppard · Mehr sehen »

Mercedes-Benz Arena (Stuttgart)

Die Mercedes-Benz Arena (1993–2008: Gottlieb-Daimler-Stadion, 1949–1993: Neckarstadion, 1945–1949: Century Stadium/Kampfbahn, 1933–1945: Adolf-Hitler-Kampfbahn) ist ein Fußballstadion im Neckarpark im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt.

Neu!!: Leichtathletik und Mercedes-Benz Arena (Stuttgart) · Mehr sehen »

Metrisches Karat

Das metrische Karat ist eine Maßeinheit für die Masse von Edelsteinen.

Neu!!: Leichtathletik und Metrisches Karat · Mehr sehen »

Meyer Prinstein

Meyer (auch Myer) Prinstein (geboren 22. Dezember 1878 in Szczuczyn, Kongress-Polen, Russisches Kaiserreich, als Mejer Prinsztejn; gestorben 10. März 1925 in New York City) war ein US-amerikanischer Leichtathlet und mehrfacher Olympiasieger im Weitsprung und Dreisprung.

Neu!!: Leichtathletik und Meyer Prinstein · Mehr sehen »

Michael Johnson (Leichtathlet)

Michael Duane Johnson (* 13. September 1967 in Dallas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet mit vier Olympiasiegen und acht Weltmeistertiteln über die Strecken 200 Meter und 400 Meter.

Neu!!: Leichtathletik und Michael Johnson (Leichtathlet) · Mehr sehen »

Mile (Einheit)

Die mile (früher auch Englische Meile oder engl. statute mile genannt) ist eine Längeneinheit im Vereinigten Königreich und den USA.

Neu!!: Leichtathletik und Mile (Einheit) · Mehr sehen »

Mittelstreckenlauf

Mittelstrecken sind in der Leichtathletik die Laufstrecken von 800 Meter bis zur englischen Meile (1609 m).

Neu!!: Leichtathletik und Mittelstreckenlauf · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Leichtathletik und Moskau · Mehr sehen »

Neugriechische Sprache

Neugriechisch (neugriechisch Νέα Ελληνικά Néa Elliniká), die heutige Sprache der Griechen, ist die Amtssprache Griechenlands (ca. 10,5 Millionen Muttersprachler) und Zyperns (ca. 0,7 Mio.) und somit eine der 24 Amtssprachen der Europäischen Union.

Neu!!: Leichtathletik und Neugriechische Sprache · Mehr sehen »

Olympiade

Eine Olympiade (vom Wortstamm Ὀλυμπιάδ- Olympiád- des griechischen Substantivs Ὀλυμπιάς Olympiás „olympisch, Olympische Spiele, Sieg bei den Olympischen Spielen, Zeitraum zwischen zwei Olympischen Spielen“; der Wortstamm ist im Nominativ nicht erkennbar, aber z. B. im Genitiv Ὀλυμπιάδος Olympiádos) bezeichnet gemeinhin den vierjährigen Zeitraum zwischen zwei Olympischen Spielen.

Neu!!: Leichtathletik und Olympiade · Mehr sehen »

Olympiastadion Berlin

Das Olympiastadion Berlin befindet sich im Berliner Ortsteil Westend.

Neu!!: Leichtathletik und Olympiastadion Berlin · Mehr sehen »

Olympiastadion München

Das Olympiastadion München ist ein Multifunktionsstadion im Olympiapark in der bayerischen Landeshauptstadt.

Neu!!: Leichtathletik und Olympiastadion München · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1928

Die Olympischen Sommerspiele 1928 (offiziell Spiele der IX. Olympiade genannt) fanden im Amsterdamer Stadtteil Stadionbuurt (Niederlande) statt.

Neu!!: Leichtathletik und Olympische Sommerspiele 1928 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2000/Leichtathletik

Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in der australischen Metropole Sydney fanden 46 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt, 24 davon für Männer und 22 für Frauen.

Neu!!: Leichtathletik und Olympische Sommerspiele 2000/Leichtathletik · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2016

Die Olympischen Spiele 2016 (offiziell Spiele der XXXI. Olympiade) wurden vom 5.

Neu!!: Leichtathletik und Olympische Sommerspiele 2016 · Mehr sehen »

Olympische Spiele

Olympische Flagge mit den fünf Ringen; erstmals verwendet bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen Olympische Spiele (von ta Olýmpia „die Olympischen Spiele“ olymbiakí agónes „olympische Wettkämpfe“) ist die Sammelbezeichnung für regelmäßig ausgetragene Sportwettkampfveranstaltungen, die „Olympischen Spiele“ und „Olympischen Winterspiele“.

Neu!!: Leichtathletik und Olympische Spiele · Mehr sehen »

Olympische Staffel

Die Olympische Staffel ist eine Staffellauf-Disziplin in der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und Olympische Staffel · Mehr sehen »

Olympische Zwischenspiele 1906

Die Olympischen Zwischenspiele 1906 fanden vom 22.

Neu!!: Leichtathletik und Olympische Zwischenspiele 1906 · Mehr sehen »

Paavo Nurmi

Paavo Johannes Nurmi (* 13. Juni 1897 in Turku; † 2. Oktober 1973 in Helsinki) war ein finnischer Leichtathlet.

Neu!!: Leichtathletik und Paavo Nurmi · Mehr sehen »

Periodisierung des sportlichen Trainings

Periodisierung ist die systematische Planung und Durchführung des sportlichen Trainings mit dem Ziel, zum gewünschten Zeitpunkt die bestmögliche Leistung zu erbringen.

Neu!!: Leichtathletik und Periodisierung des sportlichen Trainings · Mehr sehen »

Qualifikation (Sport)

Der Begriff Qualifikation bezeichnet im Sport sämtliche Arten von Vorausscheiden, in denen mehrere Sportler oder Mannschaften darum kämpfen, an einem bestimmten Turnier oder Wettbewerb teilnehmen zu dürfen.

Neu!!: Leichtathletik und Qualifikation (Sport) · Mehr sehen »

Rasen

Rasen aus der Nähe Rasen bezeichnet eine anthropogene Vegetationsdecke aus Gräsern, die durch Wurzeln und Ausläufer mit der Vegetationstragschicht verbunden ist, im Siedlungsgebiet der Menschen liegt und nicht landwirtschaftlich genutzt wird.

Neu!!: Leichtathletik und Rasen · Mehr sehen »

Ray Ewry

Raymond Clarence „Ray“ Ewry (* 14. Oktober 1873 in Lafayette, Indiana; † 29. September 1937 in New York City, New York) war ein US-amerikanischer Leichtathlet, der an vier Olympischen Spielen teilnahm, 1900 in Paris, 1904 in St. Louis, 1906 bei den inoffiziellen Spielen in Athen und 1908 in London.

Neu!!: Leichtathletik und Ray Ewry · Mehr sehen »

Reinliche Scheidung

Als Reinliche Scheidung wird die 1923 und 1924 in Deutschland vollzogene organisatorische Trennung zwischen Fußball und anderen modernen Sportarten sowie den Turnern bezeichnet.

Neu!!: Leichtathletik und Reinliche Scheidung · Mehr sehen »

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro ist nach São Paulo die zweitgrößte Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates.

Neu!!: Leichtathletik und Rio de Janeiro · Mehr sehen »

Robert Korzeniowski

Robert Korzeniowski (* 30. Juli 1968 in Lubaczów) ist ein polnischer Geher.

Neu!!: Leichtathletik und Robert Korzeniowski · Mehr sehen »

Rollstuhlleichtathletik

Rollstuhlleichtathletik bezeichnet zusammenfassend mehrere Leichtathletiksportarten, die körperlich Behinderte mit einem Rollstuhl ausüben können.

Neu!!: Leichtathletik und Rollstuhlleichtathletik · Mehr sehen »

Rosenaustadion

Das Rosenaustadion ist mit einem offiziellen Fassungsvermögen von 28.000 Zuschauern nach der WWK ARENA das zweitgrößte Stadion Augsburgs.

Neu!!: Leichtathletik und Rosenaustadion · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Leichtathletik und Russland · Mehr sehen »

Schleuderballwurf

Schleuderballweitwurf, Schleuderballwerfen genannt, ist eine Ballsportart, die zu den leichtathletischen Disziplinen gehört und im Einzel durchgeführt wird.

Neu!!: Leichtathletik und Schleuderballwurf · Mehr sehen »

Schulsport

Kölner Schüler beobachten einen Jungen beim Weitsprung. Sieger eines Schwimmwettbewerbs von Schulen in Kanada Fußball-Regelsatz für den Fußballsport am Martino-Katharineum in Braunschweig. Fußballspieler des Johanneum Lüneburg, 1894 Als Schulsport bezeichnet man im Unterschied zum Hochschulsport, Betriebssport oder Freizeitsport die Gesamtheit der sport- und bewegungsbezogenen Aktivitäten, die im Rahmen der Institution Schule betrieben werden.

Neu!!: Leichtathletik und Schulsport · Mehr sehen »

Schwerathletik

Arnold Schwarzenegger, der wohl bekannteste Bodybuilder, in seiner aktiven Zeit 1974 Die Schwerathletik fasst Sportarten zusammen, in denen individuelle Muskelkraft im Vordergrund steht.

Neu!!: Leichtathletik und Schwerathletik · Mehr sehen »

Schwimmsport

Schwimmweltmeisterschaften 2005 Kehrmarke beim Langstrecken-Schwimmwettkampf über 10 Kilometer; Olympische Spiele 2012 in London Schwimmsport bezeichnet die Ausübung des Schwimmens als sportliche Disziplin.

Neu!!: Leichtathletik und Schwimmsport · Mehr sehen »

Seniorensport

Seniorensport in einem Altenheim in München Seniorensport oder Alterssport bezeichnet Sportangebote, die für ältere Menschen angeboten bzw.

Neu!!: Leichtathletik und Seniorensport · Mehr sehen »

Siebenkampf

Der Siebenkampf (gr. Heptathlon (έπταθλο)) ist eine olympische Leichtathletikdisziplin der Frauen, die als zweitägiger Wettbewerb ausgeübt wird.

Neu!!: Leichtathletik und Siebenkampf · Mehr sehen »

Sittard

Sittard ist eine Stadt im südlichen Teil der niederländischen Provinz Limburg unmittelbar an der deutschen Grenze.

Neu!!: Leichtathletik und Sittard · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Leichtathletik und Sowjetunion · Mehr sehen »

Speerwurf

Eric Lemming, dreimaliger Olympiasieger, gilt als Erfinder der modernen Speerwurftechnik. Speerwurf ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der ein Speer nach einem Anlauf möglichst weit zu werfen ist.

Neu!!: Leichtathletik und Speerwurf · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Leichtathletik und Spiegel Online · Mehr sehen »

Sport in der DDR

Die Internationale Friedensfahrt führte ab 1952 auch durch die DDR und wurde von einem großen Publikums- und Medieninteresse begleitet. Der Sport in der DDR wurde wie auch alle anderen Lebensbereiche in der DDR staatlich gesteuert.

Neu!!: Leichtathletik und Sport in der DDR · Mehr sehen »

Sportart

Eine Sportart ist ein durch bestimmte Regeln strukturiertes Teilgebiet des Sports, siehe auch Liste von Sportarten.

Neu!!: Leichtathletik und Sportart · Mehr sehen »

Sportler

Als Sportler oder Sportlerin wird eine Person bezeichnet, die regelmäßig und intensiv eine oder mehrere Sportarten betreibt.

Neu!!: Leichtathletik und Sportler · Mehr sehen »

Springen

Springen (Nomen: Sprung) ist das Abschnellen des Körpers vom Boden, wobei ein oder mehr Füße eingesetzt werden, um Höhe, Weite oder Tiefe zu überwinden.

Neu!!: Leichtathletik und Springen · Mehr sehen »

Sprint

Sommerspielen 1968 Als Sprint oder Kurzstreckenlauf bezeichnet man in der Leichtathletik und anderen Sportarten, in denen es auf das Zurücklegen einer Strecke in möglichst kurzer Zeit ankommt, jene Disziplinen, in denen die größtmöglichen Geschwindigkeiten erzielt werden, die der menschliche Organismus erlaubt.

Neu!!: Leichtathletik und Sprint · Mehr sehen »

Staatliches Doping in der DDR

In der DDR wurde staatlicherseits erzwungenes Doping betrieben.

Neu!!: Leichtathletik und Staatliches Doping in der DDR · Mehr sehen »

Stabhochsprung

Stabhochsprung Stabhochspringer bei der Lattenüberquerung Stabhochsprung ist eine Disziplin in der Leichtathletik, bei der die Springer nach ihrem Anlauf eine hochliegende Sprunglatte mit Hilfe eines langen, flexiblen Stabes überwinden.

Neu!!: Leichtathletik und Stabhochsprung · Mehr sehen »

Stadion

Das Stadion von Olympia in Griechenland Stadion in Messene mit steinernen Sitzstufen und unbefestigten Tribünen Das Kolosseum in Rom. Amphitheater als Vorbild moderner Stadien Das Strahov-Stadion in Prag, das größte Stadion der Neuzeit Ein Stadion (Plural Stadien) ist ein Austragungsort von sportlichen Wettkämpfen in Form eines Spielfeldes, umgeben von einer nach oben meist offenen baulichen Struktur, die es dem Publikum ermöglicht, von Steh- oder Sitzplätzen aus das Geschehen zu beobachten.

Neu!!: Leichtathletik und Stadion · Mehr sehen »

Staffellauf

Läufer beim Staffellauf Briefmarke 1979 Der Staffellauf ist eine Disziplin der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und Staffellauf · Mehr sehen »

Standdreisprung

Als Standdreisprung bezeichnet man Dreisprung ohne Anlauf, also aus dem Stand.

Neu!!: Leichtathletik und Standdreisprung · Mehr sehen »

Standhochsprung

Als Standhochsprung bezeichnet man Hochsprung ohne Anlauf, also aus dem Stand.

Neu!!: Leichtathletik und Standhochsprung · Mehr sehen »

Standweitsprung

Als Standweitsprung bezeichnet man Weitsprung ohne Anlauf, also aus dem Stand.

Neu!!: Leichtathletik und Standweitsprung · Mehr sehen »

Straßenlauf

Der Straßenlauf ist eine Gruppe von Disziplinen der Leichtathletik bzw.

Neu!!: Leichtathletik und Straßenlauf · Mehr sehen »

Stundenlauf

Der Stundenlauf ist eine Langstreckendisziplin in der Leichtathletik, bei der innerhalb einer Stunde möglichst viele Stadionrunden zurückzulegen sind.

Neu!!: Leichtathletik und Stundenlauf · Mehr sehen »

Stuttgart

Das für Öffentlichkeitsarbeit verwendete Logo der Stadt Stuttgart Schlossplatz am Morgen Alten Schloss Karlshöhe ist die Hauptstadt des deutschen Landes Baden-Württemberg und mit rund 630.000 Einwohnern dessen größte Stadt.

Neu!!: Leichtathletik und Stuttgart · Mehr sehen »

Swiss Athletics

Swiss Athletics ist der Dachverband aller Leichtathletik-Vereine der Schweiz.

Neu!!: Leichtathletik und Swiss Athletics · Mehr sehen »

Tauziehen

Tauziehen beim Militär: Freshmen der U.S. Naval Academy in Annapolis, Maryland Tauziehen oder auch Seilziehen ist eine alte Mannschaftssportart, die dem Kräftemessen zweier Mannschaften dient.

Neu!!: Leichtathletik und Tauziehen · Mehr sehen »

Torri Edwards

Torri Edwards (* 31. Januar 1977 in Fontana, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Leichtathletin.

Neu!!: Leichtathletik und Torri Edwards · Mehr sehen »

U23-Leichtathletik-Europameisterschaften

Gastgeberländer (Stand: 2017) Die U23-Leichtathletik-Europameisterschaften sind zweijährlich stattfindende Leichtathletik-Wettkämpfe für Sportler unter 23 Jahren und fanden 1997 das erste Mal statt.

Neu!!: Leichtathletik und U23-Leichtathletik-Europameisterschaften · Mehr sehen »

Usain Bolt

Usain St.

Neu!!: Leichtathletik und Usain Bolt · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Leichtathletik und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Ville Ritola

Vilho Eino „Ville“ Ritola (* 18. Januar 1896 in Peräseinäjoki bei Seinäjoki, Landschaft Südösterbotten; † 24. April 1982 in Helsinki) war ein finnischer Leichtathlet.

Neu!!: Leichtathletik und Ville Ritola · Mehr sehen »

Volkslauf

Teilnehmer des Volkslaufs in Bergen-Enkheim (Frankfurt am Main), 2007 Teilnehmer des Münchner-Kindl-Laufs 2009 kurz nach dem Start Bananenschalen als Teil der Hinterlassenschaft eines Volkslaufs Ein Volkslauf (auch Citylauf) ist eine Laufsport-Veranstaltung des Breitensports.

Neu!!: Leichtathletik und Volkslauf · Mehr sehen »

Walking

Walking (englisch für Gehen) ist die gebräuchliche Bezeichnung für die Breitensport-Variante der wettkampforientierten Sportart Gehen.

Neu!!: Leichtathletik und Walking · Mehr sehen »

Weitsprung

Weitspringerin Ein Weitspringer Ein Weitsprung im Schulsport Als Weitsprung bezeichnet man eine olympische Disziplin der Leichtathletik, in der ein Sportler versucht, nach einem Anlauf mittels eines einzelnen Sprungs eine möglichst große Weite zu erzielen.

Neu!!: Leichtathletik und Weitsprung · Mehr sehen »

World Masters Athletics Championships

Die World Masters Athletics Championships (WMAC oder WMA) sind die Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren ab 35 Jahren.

Neu!!: Leichtathletik und World Masters Athletics Championships · Mehr sehen »

Wurfsportart

Leipzig, Turn- und Sporttreffen, Speerwurf Eine Wurfsportart wird in mehrere Kategorien unterteilt.

Neu!!: Leichtathletik und Wurfsportart · Mehr sehen »

Zehnkampf

Der Zehnkampf (auch Dekathlon, von déka ‚zehn‘ und ἄθλος áthlos bzw. ἄθλον áthlon ‚Heldentat‘) ist ein sportlicher Leichtathletik-Wettbewerb, bei dem in Form eines Mehrkampfes innerhalb von zwei Tagen zehn Einzelwettkämpfe in verschiedenen Disziplinen ausgetragen werden.

Neu!!: Leichtathletik und Zehnkampf · Mehr sehen »

10.000-Meter-Lauf

Deutsche Meisterschaften im 10.000-Meter-Lauf in Tübingen 2006 Der 10.000-Meter-Lauf ist eine Laufdisziplin der Leichtathletik – die zweitlängste Distanz von drei olympischen Disziplinen auf der Langstrecke.

Neu!!: Leichtathletik und 10.000-Meter-Lauf · Mehr sehen »

100-Meter-Hürdenlauf

Der 100-Meter-Hürdenlauf ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik für Frauen.

Neu!!: Leichtathletik und 100-Meter-Hürdenlauf · Mehr sehen »

100-Meter-Lauf

Dwain Chambers (Mitte) im Sprint der britischen Olympia-Qualifikation 2008 Der 100-Meter-Lauf ist eine Sprintdisziplin in der Leichtathletik und wird auf einer geraden Strecke ausgetragen, wobei jeder Läufer vom Start bis zum Ziel in seiner eigenen Bahn bleiben muss.

Neu!!: Leichtathletik und 100-Meter-Lauf · Mehr sehen »

1000-Meter-Lauf

Der 1000-Meter-Lauf ist eine Disziplin in der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und 1000-Meter-Lauf · Mehr sehen »

110-Meter-Hürdenlauf

110-Meter-Hürdenlauf Der 110-Meter-Hürdenlauf ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik für Männer.

Neu!!: Leichtathletik und 110-Meter-Hürdenlauf · Mehr sehen »

1500-Meter-Lauf

Der 1500-Meter-Lauf ist ein Bahnwettkampf der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und 1500-Meter-Lauf · Mehr sehen »

20-km-Gehen

20-km-Gehen ist ein olympischer Leichtathletik-Wettbewerb für Männer und Frauen und wird auf einer Straßenstrecke ausgetragen.

Neu!!: Leichtathletik und 20-km-Gehen · Mehr sehen »

200-Meter-Lauf

Weltmeisterschafts-Endlauf 2007, Tyson Gay (3.v.r.) gewinnt in 19,76 s vor Usain Bolt (4.v.r.) und Wallace Spearmon (5.v.r.)) Der 200-Meter-Lauf ist eine olympische Sprintdisziplin der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und 200-Meter-Lauf · Mehr sehen »

3000-Meter-Lauf

Der 3000-Meter-Lauf ist eine Laufdisziplin der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und 3000-Meter-Lauf · Mehr sehen »

4-mal-100-Meter-Staffel

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2007 in Osaka: Athleten verschiedener Nationen bei der Übergabe des Staffelstabes Der 4-mal-100-Meter-Staffellauf (kurz 4 × 100-m-Staffel) ist ein olympischer Wettbewerb der Leichtathletik, bei dem vier Läufer (die Stafette) nacheinander jeweils 100 Meter, also zusammen eine ganze Stadionrunde zurücklegen.

Neu!!: Leichtathletik und 4-mal-100-Meter-Staffel · Mehr sehen »

4-mal-400-Meter-Staffel

Gedränge beim Wechsel eines 4-mal-400-Meter-Staffelrennens Der 4-mal-400-Meter-Staffellauf (kurz: 4 × 400-m-Staffel, englisch 4 × 400 metres relay) ist ein olympischer Wettbewerb der Leichtathletik, bei dem vier Läufer (die Stafette) nacheinander jeweils eine Stadionrunde von 400 Metern laufen.

Neu!!: Leichtathletik und 4-mal-400-Meter-Staffel · Mehr sehen »

400-Meter-Hürdenlauf

Ein Damenrennen über 400 Meter Hürden. Die Läuferinnen befinden sich auf der Gegengeraden Der 400-Meter-Hürdenlauf ist eine olympische Leichtathletik-Disziplin, bei der eine Stadionrunde zu laufen ist, auf der in gleichmäßigen Abständen zehn Hürden aufgestellt sind.

Neu!!: Leichtathletik und 400-Meter-Hürdenlauf · Mehr sehen »

400-Meter-Lauf

Der 400-Meter-Lauf ist die längste Sprintdisziplin in der Leichtathletik und wird sowohl bei Freiluft- als auch bei Hallenwettkämpfen ausgetragen.

Neu!!: Leichtathletik und 400-Meter-Lauf · Mehr sehen »

50-km-Gehen

50-km-Gehen (englisch: 50 km race walking) ist ein Leichtathletik-Wettbewerb der Männer, der auf Straßenstrecken ausgetragen wird und seit 1932 zum Programm der Olympischen Spiele gehört (außer 1976).

Neu!!: Leichtathletik und 50-km-Gehen · Mehr sehen »

5000-Meter-Lauf

5000-Meter-Lauf Der 5000-Meter-Lauf ist eine Laufdisziplin der Leichtathletik – die kürzeste Distanz von drei olympischen Disziplinen auf der Langstrecke.

Neu!!: Leichtathletik und 5000-Meter-Lauf · Mehr sehen »

80-Meter-Hürdenlauf

Der 80-Meter-Hürdenlauf war bis 1968 die Kurzstrecken-Hürdenlaufdisziplin in der Leichtathletik der Frauen.

Neu!!: Leichtathletik und 80-Meter-Hürdenlauf · Mehr sehen »

800-Meter-Lauf

800-Meter-Lauf Der 800-Meter-Lauf ist eine Disziplin in der Leichtathletik.

Neu!!: Leichtathletik und 800-Meter-Lauf · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Leichtathlet, Leichtathletin, Volksturnen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »