Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Neuss

Index Neuss

Neuss (bis 1968 offiziell Neuß geschrieben, im regionalen Dialekt Nüss sowie) ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen.

384 Beziehungen: Aachen, Adolf von Neuenahr, Alessandro Farnese (1545–1592), Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Neuss, Alexianer, Alfons Frings, Allerheiligen (Neuss), Altbier, Alternative für Deutschland, Aluminium, Annalen, Anno II., Archäologie im Rheinland, Archäologischer Fund, Arnold I. von Köln, Asterix, Augusta Treverorum, Augustinusviertel (Neuss), Ausgrabung, Ausländer, Autobahndreieck Neuss-Süd, Autobahnkreuz Neuss-West, Älteste Städte Deutschlands, Öffentlicher Personennahverkehr, Ölmühle, Bahnstrecke Düren–Neuss, Bahnstrecke Mönchengladbach–Düsseldorf, Baptisten, Barbaraviertel (Neuss), Barfußpfad, Basilica minor, Büderich (Meerbusch), Bündnis 90/Die Grünen, Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit, Bürgermeister, Befreiungskriege, Belagerung von Neuss, Benedikt XVI., Benediktinerinnen, Bertold Mathias Reinartz, Berufskolleg für Technik und Informatik, Berufskolleg Marienberg (Neuss), Bezirk, Bilk, Bistum Aachen, Blasonierung, Blutturm (Neuss), Bolu, Botanischer Garten der Stadt Neuss, Brandstiftung, ..., Britische Besatzungszone, Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden, Bundesautobahn 46, Bundesautobahn 52, Bundesautobahn 57, Bunker in Neuss, Canabae, Châlons-en-Champagne, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Clemens-Sels-Museum, Collegium Marianum, Constantin Koenen, Dänemark, Düsseldorf, Düsseldorf Airport, Dekanat, Deportation, Deutsche Zentrumspartei, Deutschland, Diözese, Die Linke, Domdechant, Dormagen, Drehrichtung, Dreikönigenviertel (Neuss), Eisen, Eisenbahn, Eisenbahnknoten, Elvekum, Emil Wachter, Engelbert II. von Falkenburg, Equitana, Erft, Erfttal, Erik V. (Dänemark), Erster Koalitionskrieg, Erzbistum Köln, Erzstift, Evangelische Kirche im Rheinland, Familienbildungsstätte, Fernuniversität in Hagen, Fietsallee am Nordkanal, Fleher Brücke, FOM – Hochschule für Oekonomie und Management, Frankreich, Franz Gielen, Franzosenzeit, Frühmittelalter, Freie Demokratische Partei, Freie Wahl, Freikirche, Friedrich II. (HRR), Friedrich III. (HRR), Friedrich III. von Saarwerden, Friedrich-Spee-Kolleg, Fronhof, Furth (Neuss), Gaius Iulius Caesar, Gallien, Güterbahnhof, Gebhard I. von Waldburg, Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen, Gemeinde (Deutschland), Gemeindepartnerschaft, Gemeinderat (Deutschland), Gerechtsame, Gesamtschule an der Erft, Gewerbegebiet, Gewerbesteuer (Deutschland), Globe Theatre, Gnadental (Neuss), Golfstrom, Grafschaft Kessel, Grefrath (Neuss), Grevenbroich, Grimlinghausen (Neuss), Große kreisangehörige Stadt, Großstadt, Gymnasium Marienberg (Neuss), Gymnasium Norf, Hafengebiet (Neuss), Hammfeld (Neuss), Handball, Handel, Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, Hanse, Hansestadt, Haus Rottels, Hebesatz (Steuerrecht), Heerdt, Heerlager, Heinrich Beitzke, Heinrich Hüpper, Heinrich II. (HRR), Heinrich II. von Virneburg, Heinrich IV. (HRR), Heinrich VI. (HRR), Heinsberg, Heinz Mack, Herbert Karrenberg, Herbert Napp, Hermann Friedrich von Pelden, Hermann Wilhelm Thywissen, Hester Jonas, Hexenverfolgung, Hildegunde, Historischer Stadtkern, Historismus, Hochmittelalter, Hochschule Niederrhein, Hoheit (Staatsrecht), Hoher Adel, Hoisten, Holzheim (Neuss), Hugo Borger, Intercity (Deutschland), Intercity-Express, International School on the Rhine, ISO-Container, Janusz-Korczak-Gesamtschule (Neuss), Jüdische Kulturtage im Rheinland, Johanna-Etienne-Krankenhaus, Juden, Julius Busch, Kaarst, Kaiserswerth, Karl der Kühne, Köln, Kirchenkreis, Kirchenpatronat, Kleinkastell am Reckberg, Klima, Kloster Werden, Kommunalrecht (Deutschland), Konjunktur, Konrad II. (HRR), Konrad von Hochstaden, Konzentrationslager (historischer Begriff), Korschenbroich, Kreis Grevenbroich, Kreisfreie Stadt, Kroatien, KSK Konkordia 1924 Neuss, Kybele- und Attiskult, Kybele-Kultstätte (Neuss), Landkreis Grevenbroich-Neuß, Landkreis Neuß, Langen Foundation, Lüttich, Lebensmittel, Legio XIX, Legio XX Valeria Victrix, Limburgisch, Linksniederrheinische Strecke, Linksrheinisch, Liste der Landschaftsschutzgebiete im Rhein-Kreis Neuss, Liste der Naturschutzgebiete im Rhein-Kreis Neuss, Liste von Wallfahrtsorten, Logistik, Ludwig III. (Ostfrankenreich), Luftkrieg, Lukaskrankenhaus (Neuss), Lyon, Maas, Marie-Curie-Gymnasium Neuss, Marienstift Bedburg, Marina (Hafen), Münzprägeanstalt, Medicoreha Welsink Akademie, Meerbusch, Michael Frings (Bürgermeister), Militärregierung, Minnesota, Mittelzentrum, Morgensternsheide, Moschee, Moscheeverein, Museum Insel Hombroich, Nationalsozialismus, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Nelly-Sachs-Gymnasium, Neuapostolische Kirche, Neuß, Neußer Zeitung, Neukirchen (Grevenbroich), Neuss Hauptbahnhof, Neusser Alexianer, Neusser Augustinerinnen, Neusser Bürger-Schützenfest, Neusser Eisenbahn, Neusser EV, Neusser HV, Neusser Karneval, Neusser Rennbahn, Nevşehir, Niederrhein (Region), Niederschlag, Nievenheimer Gau, Nijmegen, Nordkanal, Nordrhein-Westfalen, Nordsee, Norf, Normalnull, Novaesium, Novemberpogrome 1938, Oberbürgermeister, Oberstadtdirektor, Obertor (Neuss), Operation Grenade, Orgel, Papier, Patrozinium, Peter Wilhelm Kallen, Philipp I. von Heinsberg, Pilger, Piratenpartei Deutschland, Pomona (Neuss), Preußen, Privileg, Pskow, Quirinus von Neuss, Quirinus-Gymnasium Neuss, Quirinus-Münster (Neuss), Radio NRW, Rangierbahnhof, Ratsherr, Römerstraße Trier–Köln, Römisch-deutscher König, Römische Legion, Römisches Reich, Rechtsrheinisch, Reformation, Regiobahn GmbH, Reichsunmittelbarkeit, Reiner Breuer, Reisekönigtum, Reliquie, Reliquientranslation, Reuschenberg (Neuss), Rhein, Rhein-Kreis Neuss, Rheinbahn (Unternehmen), Rheinische Fachhochschule Neuss für Internationale Wirtschaft, Rheinische Post, Rheinisches Landestheater Neuss, Rheinisches Schützenmuseum Neuss, Rheinradweg (EV15), Rheinzoll, Rijeka, Romaneum, Rosellen (Neuss), Rosellerheide, Rotwachsfreiheit, Rudolf I. (HRR), Russland, S-Bahn, Saint Paul (Minnesota), Schöffe (Beigeordneter), Schlicherum, Schultheiß, Schutzpatron, Schwarz-Weiß Neuss, Selikum, Shakespeare-Festival Neuss, Sic, Skihalle Neuss, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Speck / Wehl / Helpenstein, Sprengbombe, St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus, St. Augustinus-Kliniken, St. Marien (Neuss), Stadionviertel, Stadt, Stadt Zons, Stadtbahn, Stadtlauf, Stadtmauer, Stadtprivilegien, Stadtrat, Stadtrecht, Stadtwerke Neuss, Statthalter der habsburgischen Niederlande, Städtische Kliniken Neuss, Stellung (Militär), Stiftung Insel Hombroich, Straßenbahn, Synagoge, Tageszeitung, Türkei, TC Blau-Weiss Neuss, Technologie, Theater am Schlachthof Neuss, Tile Kolup, Tor (Architektur), Torburg, Truchsessischer Krieg, TSG Quirinus Neuss, Turngemeinde Neuss von 1848, Uedesheim, Uedesheimer Rheinbogen, Verkehrslandeplatz Mönchengladbach, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, Verkehrsverbund Rhein-Sieg, Vetera, VfR Neuss, Vicus, Vogelsang (Neuss), Vogt, Volkszählung, Wahrzeichen, Wappen, Wappenschild, Wählergruppe, Weckhoven, Weißenberg (Neuss), Wenzel (HRR), Westdeutsche Zeitung, Westfeld (Neuss), Wiener Kongress, Wilhelm Eberhard Gelberg, Wilhelm Henrichs, Wilhelm Tödtmann, Wohnbevölkerung, Wohnplatz, Wolbero, Wuppertal, Zülpich, Zeugen Jehovas, Zoll (Abgabe), Zweiter Weltkrieg, Zwingburg, 83rd Infantry Division (Vereinigte Staaten). Erweitern Sie Index (334 mehr) »

Aachen

Luftbild von Aachen Aachener Dom Aachener Rathaus Aachen (Öcher Platt: Oche) ist eine kreisfreie Großstadt im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Köln.

Neu!!: Neuss und Aachen · Mehr sehen »

Adolf von Neuenahr

Adolf von Neuenahr Adolf von Neuenahr (* um 1554; † Oktober 1589 in Arnheim), durch Erbe Kölner Erbvogt und regierender Graf von Limburg und Moers, war militärischer Befehlshaber und niederländischer Statthalter.

Neu!!: Neuss und Adolf von Neuenahr · Mehr sehen »

Alessandro Farnese (1545–1592)

Alessandro Farnese, Porträt von Otto van Veen Alessandro Farnese, Jugendbildnis Allegorische Darstellung des jungen Alessandro in voller Rüstung von Girolamo Mazzola Bedoli Maria von Portugal (* 8. Dezember 1538; † 8. Juli 1577), Ducessa von Parma Alexander Farnese (* 27. August 1545 in Rom; † 3. Dezember 1592 in Arras) war ein italienischer Feldherr und Diplomat in spanischen Diensten.

Neu!!: Neuss und Alessandro Farnese (1545–1592) · Mehr sehen »

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Neuss

Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium (kurz: AvH) ist ein naturwissenschaftlich-mathematisch orientiertes Gymnasium im Süden (Stadtteil Pomona) der Stadt Neuss, im Rhein-Kreis Neuss.

Neu!!: Neuss und Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Neuss · Mehr sehen »

Alexianer

Ordenswappen Die Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder, kurz Alexianer (lat.: Congregatio Fratrum Alexianorum, Ordenskürzel: CFA), auch: Kongregation der Celliten, Alexianerbrüder sind eine katholische Brüdergemeinschaft, die in der Krankenpflege tätig ist.

Neu!!: Neuss und Alexianer · Mehr sehen »

Alfons Frings

Alfons Frings (* 15. Mai 1893; † 29. April 1968) war ein deutscher Kaufmann und Kommunalpolitiker (CDU).

Neu!!: Neuss und Alfons Frings · Mehr sehen »

Allerheiligen (Neuss)

Allerheiligen ist ein Stadtteil der zum Neusser (statistischen) Bezirk Rosellen gehört und inklusive der Wohnplätze Gier sowie Kuckhof insgesamt 7.096 Einwohner zählt (Stand: 1. Januar 2016).

Neu!!: Neuss und Allerheiligen (Neuss) · Mehr sehen »

Altbier

Altbier in Düsseldorfer Altbierglas Altbier (oft nur Alt genannt) ist eine zumeist dunkle obergärige Biersorte.

Neu!!: Neuss und Altbier · Mehr sehen »

Alternative für Deutschland

Die Alternative für Deutschland (abgekürzt AfD) ist eine rechtspopulistische politische Partei in Deutschland mit rechtsextremen Tendenzen.

Neu!!: Neuss und Alternative für Deutschland · Mehr sehen »

Aluminium

Aluminium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Al und der Ordnungszahl 13.

Neu!!: Neuss und Aluminium · Mehr sehen »

Annalen

Melker Annalen im Stift Melk Annalen (lateinisch (libri) annales, zu: annus.

Neu!!: Neuss und Annalen · Mehr sehen »

Anno II.

Anno II. (rechts im Bild) setzt den Siegburger Abt Erpho (links im Bild) ein. Pergamenthandschrift aus dem 12. Jahrhundert Anno II.

Neu!!: Neuss und Anno II. · Mehr sehen »

Archäologie im Rheinland

Archäologie im Rheinland ist eine seit 1988 jährlich erscheinende Fachzeitschrift des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland (LVR-ABR), die die wichtigsten Ergebnisse archäologischer Ausgrabungen im Rheinland zusammenfasst.

Neu!!: Neuss und Archäologie im Rheinland · Mehr sehen »

Archäologischer Fund

Als Fund wird in der Archäologie ein bei einer Ausgrabung (Grabungstechniken) entdeckter beweglicher Gegenstand bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Archäologischer Fund · Mehr sehen »

Arnold I. von Köln

Arnold I. (* um 1100; † 3. April 1151 in Köln) war von 1137 bis 1151 Erzbischof von Köln.

Neu!!: Neuss und Arnold I. von Köln · Mehr sehen »

Asterix

Logo der Comics Wandgemälde der Hauptfiguren in Brüssel René Goscinny, Autor von ''Asterix'' (1971) Albert Uderzo, Zeichner und Mitautor von ''Asterix'' (2005) Asterix (im Original: Astérix) ist die 1959 von Autor René Goscinny (1926–1977) und Zeichner Albert Uderzo (* 1927) geschaffene, erfolgreichste französische Comicserie mit der gleichnamigen Hauptfigur.

Neu!!: Neuss und Asterix · Mehr sehen »

Augusta Treverorum

Stadtplan Triers in der römischen Kaiserzeit Augusta Treverorum (lateinisch für „Stadt des Augustus im Land der Treverer“) war eine römische Stadt an der Mosel, aus der das heutige Trier hervorgegangen ist.

Neu!!: Neuss und Augusta Treverorum · Mehr sehen »

Augustinusviertel (Neuss)

Der Stadtbezirk Augustinusviertel ist ein Stadtteil der Kreisstadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Augustinusviertel (Neuss) · Mehr sehen »

Ausgrabung

Grabungsschnitt beim Harzhornereignis Orliwka, Ukraine Unter einer Ausgrabung beziehungsweise Grabung wird im deutschen Sprachraum die archäologische oder paläontologische Freilegung eines von Erdboden oder von Erd- oder Steinauftragung verdeckten Befundes verstanden, bei dem dieser Vorgang mit wissenschaftlicher Zuverlässigkeit dokumentiert wird.

Neu!!: Neuss und Ausgrabung · Mehr sehen »

Ausländer

Im engeren Sinne bezeichnet der Begriff Ausländer natürliche Personen, deren Hauptwohnsitz im Ausland liegt.

Neu!!: Neuss und Ausländer · Mehr sehen »

Autobahndreieck Neuss-Süd

Das Autobahndreieck Neuss-Süd (Abkürzung: AD Neuss-Süd) ist ein in Trompetenform angelegtes Autobahndreieck in Nordrhein-Westfalen in der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Neu!!: Neuss und Autobahndreieck Neuss-Süd · Mehr sehen »

Autobahnkreuz Neuss-West

Das Autobahnkreuz Neuss-West (Abkürzung: AK Neuss-West; Kurzform: Kreuz Neuss-West; früher: Anschlussstelle Neuss-West) ist ein Autobahnkreuz in Nordrhein-Westfalen in der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Neu!!: Neuss und Autobahnkreuz Neuss-West · Mehr sehen »

Älteste Städte Deutschlands

Die Frage nach der ältesten Stadt Deutschlands ist nicht endgültig geklärt.

Neu!!: Neuss und Älteste Städte Deutschlands · Mehr sehen »

Öffentlicher Personennahverkehr

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Deutschland Zug der S-Bahn Köln im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). ÖPNV in Österreich (U-Bahn Wien) Öffentlicher Nahverkehr in Thailand (Bangkok Skytrain) HVV-Hafenfähre 62 in Hamburg O-Bus auf dem Newski-Prospekt in Sankt Petersburg Als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird der Personenverkehr als Teil des öffentlichen Verkehrs (ÖV) im Rahmen der Grundversorgung auf Straße, Schiene und Wasser im Nahbereich bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Öffentlicher Personennahverkehr · Mehr sehen »

Ölmühle

Olivenölmühle in Bnei Darom (Israel) Eine Ölmühle ist die Produktionseinrichtung zur Herstellung von Pflanzenölen aus Ölsaaten und -früchten.

Neu!!: Neuss und Ölmühle · Mehr sehen »

Bahnstrecke Düren–Neuss

| Die Bahnstrecke Düren–Neuss ist eine Eisenbahnstrecke im linksrheinischen Teil Nordrhein-Westfalens.

Neu!!: Neuss und Bahnstrecke Düren–Neuss · Mehr sehen »

Bahnstrecke Mönchengladbach–Düsseldorf

| Die Bahnstrecke Mönchengladbach–Düsseldorf ist eine heute 24 Kilometer lange, (mindestens) zweigleisige und durchgehend mit Oberleitung versehene Eisenbahn-Hauptstrecke des linken Niederrheins in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Bahnstrecke Mönchengladbach–Düsseldorf · Mehr sehen »

Baptisten

Eine Baptistenkirche in Saint Helier, Jersey Als Baptisten werden die Mitglieder einer evangelischen Konfessionsfamilie bezeichnet, zu deren besonderen Merkmalen die ausschließliche Praxis der Gläubigentaufe oder Glaubenstaufe ebenso gehört wie die Betonung, dass die Ortsgemeinde für ihr Leben und ihre Lehre selbst verantwortlich ist (Kongregationalismus).

Neu!!: Neuss und Baptisten · Mehr sehen »

Barbaraviertel (Neuss)

Das Barbaraviertel ist ein Stadtteil im Norden von Neuss und befindet sich westlich des Neusser Hafens.

Neu!!: Neuss und Barbaraviertel (Neuss) · Mehr sehen »

Barfußpfad

Auf dem 3,5 km langen Barfußpfad bei Bad Sobernheim in Rheinland-Pfalz. Ein Barfußpfad ist eine Gehstrecke, auf der durch Barfußlaufen besondere Sinneseindrücke und die damit verbundene Entspannung erlebt werden können.

Neu!!: Neuss und Barfußpfad · Mehr sehen »

Basilica minor

Wappenemblem einer Basilica minor: das Umbraculum Adamspforte des Bamberger Doms. Das Papstwappen weist auf den Status einer ''Basilica minor'' hin. Basilica minor („kleinere Basilika“) ist seit dem 18.

Neu!!: Neuss und Basilica minor · Mehr sehen »

Büderich (Meerbusch)

Büderich ist einer von acht Stadtteilen der Stadt Meerbusch in der Nähe von Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Büderich (Meerbusch) · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Neuss und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit

Das Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit (Kurzbezeichnung: BIG, Eigenschreibweise: Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit) ist eine 2010 in Köln gegründete deutsche Kleinpartei.

Neu!!: Neuss und Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit · Mehr sehen »

Bürgermeister

Ein Bürgermeister – in der Schweiz meist Stadt- oder Gemeindepräsident – leitet die Verwaltung einer Gemeinde oder Stadt.

Neu!!: Neuss und Bürgermeister · Mehr sehen »

Befreiungskriege

Karte von Mitteleuropa vor den Befreiungskriegen von 1813 Als Befreiungskriege oder Freiheitskriege werden die kriegerischen Auseinandersetzungen in Mitteleuropa von 1813 bis 1815 zusammengefasst, mit denen die französische Vorherrschaft unter Napoleon Bonaparte über große Teile des europäischen Kontinents beendet wurde.

Neu!!: Neuss und Befreiungskriege · Mehr sehen »

Belagerung von Neuss

Die Belagerung von Neuss von Conradius Pfettisheim Darstellung des kaiserlichen Heerlagers vor Neuss im Hausbuch Wolfegg (um 1480). Das Bild ist kein Augenzeugenbericht, zeigt aber die zeitgenössische Kriegstechnik sehr zuverlässig. Darstellung eines zeitgenössischen Heerzuges (um 1480) im Hausbuch Wolfegg. Die Belagerung von Neuss dauerte vom 29. Juli 1474 bis zum Ende Mai 1475.

Neu!!: Neuss und Belagerung von Neuss · Mehr sehen »

Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI. (2007) rahmenlos Benedikt XVI. (lateinisch Benedictus PP. XVI; bürgerlich Joseph Aloisius Ratzinger; * 16. April 1927 in Marktl) ist emeritierter Papst (lat. Papa emeritus) und war vom 19.

Neu!!: Neuss und Benedikt XVI. · Mehr sehen »

Benediktinerinnen

Benediktinerin im Habit (ohne Kukulle), Abbildung in ''English Monastic Life'', 1904 Benediktinerinnen, Ordenskürzel OSB,, sind Ordensfrauen, die nach der Regel des hl.

Neu!!: Neuss und Benediktinerinnen · Mehr sehen »

Bertold Mathias Reinartz

Bertold Mathias Reinartz (* 7. Februar 1946 in Neuss) ist ein deutscher Jurist und Politiker (CDU).

Neu!!: Neuss und Bertold Mathias Reinartz · Mehr sehen »

Berufskolleg für Technik und Informatik

Das Berufskolleg für Technik und Informatik Neuss ist eine berufsbildende Schule des Rhein-Kreises Neuss mit fast 1800 Schülern.

Neu!!: Neuss und Berufskolleg für Technik und Informatik · Mehr sehen »

Berufskolleg Marienberg (Neuss)

Das Berufskolleg Marienberg ist eine Ende der 1990er Jahre aus der Höheren Handelsschule Marienberg hervorgegangene Schule für Mädchen in Neuss.

Neu!!: Neuss und Berufskolleg Marienberg (Neuss) · Mehr sehen »

Bezirk

Der Bezirk (von aus ‚Kreis‘, Abkürzungen: Bez./Bz.) ist ein abgegrenztes Gebiet, ein Landstrich, eine Region, insbesondere aber eine hierarchische Gliederungstufe der Verwaltungsgliederung.

Neu!!: Neuss und Bezirk · Mehr sehen »

Bilk

Bilk ist ein Stadtteil der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf.

Neu!!: Neuss und Bilk · Mehr sehen »

Bistum Aachen

Das Bistum Aachen ist eine römisch-katholische Diözese in der deutschen Kirchenprovinz Köln.

Neu!!: Neuss und Bistum Aachen · Mehr sehen »

Blasonierung

Blasonierung ist in der Wappenkunde (Heraldik) die fachsprachliche Beschreibung eines Wappens.

Neu!!: Neuss und Blasonierung · Mehr sehen »

Blutturm (Neuss)

Der Blutturm ist ein Wehrturm in Form eines Halbrundturms nahe dem Obertor und dem Neuen Stadtgarten in Neuss.

Neu!!: Neuss und Blutturm (Neuss) · Mehr sehen »

Bolu

Bolu (während der Römerzeit Claudiopolis, bzw. Hadriana) ist eine Stadt in der Türkei und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Bolu.

Neu!!: Neuss und Bolu · Mehr sehen »

Botanischer Garten der Stadt Neuss

Einer von mehreren Teichen Der Botanische Garten der Stadt Neuss ist ein Botanischer Garten im Dreikönigenviertel von Neuss.

Neu!!: Neuss und Botanischer Garten der Stadt Neuss · Mehr sehen »

Brandstiftung

Göttinger St. Johanniskirche am 23. Januar 2005 Unter Brandstiftung versteht man das vorsätzliche oder fahrlässige und unerlaubte Inbrandsetzen eines nicht dazu bestimmten Sachgutes.

Neu!!: Neuss und Brandstiftung · Mehr sehen »

Britische Besatzungszone

Britische Besatzungszone und Britischer Sektor von Berlin ab 8. Juni 1947 Lebensmittel-Ergänzungskarte für Schwerarbeiter in der britischen Besatzungszone: 62,5 g Fett, 50 g Fleisch Die britische Besatzungszone (oder Nordwestzone) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland westlich der Oder-Neiße-Linie nach der Kapitulation im Mai 1945 von den alliierten Siegermächten auf der Grundlage des Besatzungsrechts aufgeteilt wurde.

Neu!!: Neuss und Britische Besatzungszone · Mehr sehen »

Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (Abkürzung: BFP) ist ein Zusammenschluss evangelisch-pfingstlicher Freikirchen, in Selbstbezeichnung meist als Freie Christengemeinden auftretend und als solcher Teil der weltweiten Pfingstbewegung.

Neu!!: Neuss und Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden · Mehr sehen »

Bundesautobahn 46

Die Bundesautobahn 46 (Abkürzung: BAB 46) – Kurzform: Autobahn 46 (Abkürzung: A 46) – ist eine Autobahn im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen und führt von der niederländischen Grenze bei Heinsberg in drei Teilstücken bis nach Bestwig im Sauerland.

Neu!!: Neuss und Bundesautobahn 46 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 52

Die Bundesautobahn 52 (Abkürzung: BAB 52) – Kurzform: Autobahn 52 (Abkürzung: A 52) – ist eine Bundesautobahn im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen und führt in drei Teilstücken von der niederländischen Grenze bei Niederkrüchten-Elmpt nach Marl, wo sie als Landesstraße (L612) nach Haltern weitergeführt wird.

Neu!!: Neuss und Bundesautobahn 52 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 57

Die Bundesautobahn 57 (Abkürzung: BAB 57) – Kurzform: Autobahn 57 (Abkürzung: A 57) – verläuft von der niederländischen Grenze bei Goch in Weiterführung der A77 (NL) parallel zum Rhein über den linken Niederrhein, Krefeld und Neuss nach Köln.

Neu!!: Neuss und Bundesautobahn 57 · Mehr sehen »

Bunker in Neuss

Die Bunker in Neuss sind hauptsächlich Luftschutzbunker aus der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Neuss und Bunker in Neuss · Mehr sehen »

Canabae

Modell der Lagerstadt von ''Carnuntum'' um 210 n. Chr, im Zentrum der Campus Martius, im Hintergrund die Villa des Statthalters, Blick von Süden Als canabae oder canabae legionis wird das zivile Lagerdorf (vicus) bei römischen Legionslagern bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Canabae · Mehr sehen »

Châlons-en-Champagne

Châlons-en-Champagne (bis 1997 Châlons-sur-Marne) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Nordosten Frankreichs in der historischen Landschaft Champagne.

Neu!!: Neuss und Châlons-en-Champagne · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Konrad-Adenauer-Haus Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kurzbezeichnung: CDU) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Neuss und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Clemens-Sels-Museum

Obertor, Teil des Museums, im Oktober 2004 Das Clemens Sels Museum Neuss ist ein Kunstmuseum in Neuss.

Neu!!: Neuss und Clemens-Sels-Museum · Mehr sehen »

Collegium Marianum

Collegium Marianum in Neuss Das Collegium Marianum in Bonn, eine Einrichtung des Erzbistums Köln, ist ein Vorseminar für geistliche Berufe.

Neu!!: Neuss und Collegium Marianum · Mehr sehen »

Constantin Koenen

Koenen 1891 (vorne in der Mitte sitzend) Grundriss des Legionslagers Novaesium Constantin Koenen (* 28. Januar 1854 in Bielefeld; † 3. Oktober 1929 in Neuss) war ein deutscher Altertumsforscher und Provinzialrömischer Archäologe.

Neu!!: Neuss und Constantin Koenen · Mehr sehen »

Dänemark

Dänemark ist ein Land und souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: Neuss und Dänemark · Mehr sehen »

Düsseldorf

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Düsseldorf Düsseldorf, Stadtpanorama Düsseldorf, Blick nach Westen Düsseldorf am Rhein mit Altstadt und Hafen Rheinturm Düsseldorf: Beleuchtung zur 70-Jahr-Feier des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (Rheinkomet) ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Neu!!: Neuss und Düsseldorf · Mehr sehen »

Düsseldorf Airport

Blick von Nordosten auf das Flughafengebäude und seine Umgebung ''(Airport City)'' Blick vom DFS-Kontrollturm auf das Flughafengebäude Der Flughafen Düsseldorf (IATA-Code: DUS; ICAO-Code: EDDL; Eigenbezeichnung Düsseldorf Airport) ist der drittgrößte Flughafen Deutschlands und das wichtigste internationale Drehkreuz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Düsseldorf Airport · Mehr sehen »

Dekanat

Ein Dekanat (früher teilweise auch Dekanei; von zu decem ‚zehn‘: ursprünglich ein Gebiet von etwa zehn Pfarreien) ist das Amt oder der Bezirk eines Dekans oder Dechanten und somit vor allem der Begriff für eine kirchliche Verwaltungseinheit.

Neu!!: Neuss und Dekanat · Mehr sehen »

Deportation

Deportation von Juden ins Ghetto Litzmannstadt, 1940 Deportation (lat. deportare „wegbringen“, „fortschaffen“) ist die staatliche organisierte Verbringung von Menschen in andere Gebiete.

Neu!!: Neuss und Deportation · Mehr sehen »

Deutsche Zentrumspartei

Die Deutsche Zentrumspartei (Kurzbezeichnung Zentrum, früher Z und DZP) ist eine deutsche Partei.

Neu!!: Neuss und Deutsche Zentrumspartei · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Neuss und Deutschland · Mehr sehen »

Diözese

Eine Diözese, auch Bistum genannt, ist ein territorial abgegrenzter kirchlicher Verwaltungsbezirk.

Neu!!: Neuss und Diözese · Mehr sehen »

Die Linke

Die Linke (Eigenschreibweise: DIE LINKE. – auch Linkspartei genannt) ist eine linke politische Partei in Deutschland, die am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung der SPD-Abspaltung ''WASG'' und der Linkspartei.PDS entstanden ist.

Neu!!: Neuss und Die Linke · Mehr sehen »

Domdechant

Der Domdechant, auch Domdekan, ist ein Amt innerhalb der Geistlichkeit von bischöflich verfassten Kirchen.

Neu!!: Neuss und Domdechant · Mehr sehen »

Dormagen

Dormagen ist eine Große kreisangehörige Stadt im Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Dormagen · Mehr sehen »

Drehrichtung

Die Begriffe Drehsinn bzw.

Neu!!: Neuss und Drehrichtung · Mehr sehen »

Dreikönigenviertel (Neuss)

Das Dreikönigenviertel ist der statistische Bezirk 02 der Stadt Neuss, der sich südlich an die Innenstadt anschließt.

Neu!!: Neuss und Dreikönigenviertel (Neuss) · Mehr sehen »

Eisen

Eisen (von ahd. īsa(r)n; aus urgerm. *īsarnan, wie gall. īsarnon wahrscheinlich entlehnt aus dem Illyrischen und in Bezug auf das im Gegensatz zur weicheren Bronze starke, kräftige Metall verwandt mit lateinisch ira, ‚Zorn, Heftigkeit‘) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Fe (‚Eisen‘) und der Ordnungszahl 26.

Neu!!: Neuss und Eisen · Mehr sehen »

Eisenbahn

tren a las nubes'' (Argentinien) Die Eisenbahn ist ein schienengebundenes Verkehrssystem für den Transport von Gütern und Personen.

Neu!!: Neuss und Eisenbahn · Mehr sehen »

Eisenbahnknoten

Abzweigung Rollenberg der Neubaustrecke Mannheim–Stuttgart (Mitte). Links Strecke Karlsruhe–Bruchsal, rechts Stuttgart–Heidelberg Eisenbahnknoten sind Kreuzungen und Verknüpfungen im Verkehrssystem Eisenbahn, die für die Infrastruktur als Streckenknoten und -kreuzungen oder für Betriebsabläufe zur Zugbereitstellung oder Verknüpfung mit anderen Verkehrsträgern erforderlich sind.

Neu!!: Neuss und Eisenbahnknoten · Mehr sehen »

Elvekum

Elvekum ist ein Stadtteil der Stadt Neuss, welcher zum Stadtbezirk Rosellen gehört und 319 Einwohner zählt.

Neu!!: Neuss und Elvekum · Mehr sehen »

Emil Wachter

Autobahnkirche St. Christophorus Baden-Baden Jonasportal von St. Kilian in Osterburken, mit Betonrelief von Emil Wachter Betonrelief auf dem Schlossbergsteg Freiburg im Breisgau Emil Wachter (* 29. April 1921 in Neuburgweier; † 12. Januar 2012 in Karlsruhe) war ein deutscher Bildender Künstler.

Neu!!: Neuss und Emil Wachter · Mehr sehen »

Engelbert II. von Falkenburg

Engelbert II. von Falkenburg - Grabplatte im Bonner Münster (Westchor) Engelbert von Heinsberg-Valkenburg (* um 1220; † 20. Oktober 1274 in Bonn) war als Engelbert II. von 1261 bis 1274 Erzbischof von Köln.

Neu!!: Neuss und Engelbert II. von Falkenburg · Mehr sehen »

Equitana

Andalusischen Hengstes auf der Equitana 2005 Die Equitana (Untertitel: Weltmesse des Pferdesports) ist die größte Pferdesportmesse der Welt.

Neu!!: Neuss und Equitana · Mehr sehen »

Erft

Die Erft ist ein 106,6 km langer, südwestlicher und orographisch linker Nebenfluss des Rheins.

Neu!!: Neuss und Erft · Mehr sehen »

Erfttal

Erfttal ist ein Stadtteil der Stadt Neuss im Rhein-Kreis Neuss.

Neu!!: Neuss und Erfttal · Mehr sehen »

Erik V. (Dänemark)

Erik V. Klipping Erich V. Klipping, dän. Erik V. Klipping, zeitweise auch Erik V. Glipping genannt (* um 1249 auf Schloss Ålholm (bei Nysted), Lolland; † 22. November 1286 in Findrup bei Viborg) war König von Dänemark.

Neu!!: Neuss und Erik V. (Dänemark) · Mehr sehen »

Erster Koalitionskrieg

Der Erste Koalitionskrieg war der erste Krieg einer großen Koalition zunächst aus Preußen, Österreich und kleineren deutschen Staaten gegen das revolutionäre Frankreich zwischen 1792 und 1797.

Neu!!: Neuss und Erster Koalitionskrieg · Mehr sehen »

Erzbistum Köln

Logo des Erzbistums Köln Wappen des Erzbistums Das Erzbistum Köln (ist eine römisch-katholische Diözese im Westen von Nordrhein-Westfalen und im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Neuss und Erzbistum Köln · Mehr sehen »

Erzstift

Ein Erzstift bezeichnet den Kirchenbesitz und die Liegenschaften eines Erzbischofs.

Neu!!: Neuss und Erzstift · Mehr sehen »

Evangelische Kirche im Rheinland

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKIR) mit Sitz in Düsseldorf ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Mitglied der Konferenz der Kirchen am Rhein, die seit 31.

Neu!!: Neuss und Evangelische Kirche im Rheinland · Mehr sehen »

Familienbildungsstätte

Eine Familienbildungsstätte, kurz oft FBS, Fabi, aber auch Haus der Familie (HdF), Familienforum oder Elternschule genannt, ist eine Einrichtung der Erwachsenenbildung in kirchlicher, frei-gemeinnütziger oder seltener auch kommunaler Trägerschaft.

Neu!!: Neuss und Familienbildungsstätte · Mehr sehen »

Fernuniversität in Hagen

Die Fernuniversität in Hagen (Eigenschreibweise: FernUniversität) ist die erste und einzige staatliche Fernuniversität in Deutschland.

Neu!!: Neuss und Fernuniversität in Hagen · Mehr sehen »

Fietsallee am Nordkanal

Die Fietsallee am Nordkanal ist ein etwa 100 km langer Radweg am Nordkanal in der niederländisch-deutschen Grenzregion.

Neu!!: Neuss und Fietsallee am Nordkanal · Mehr sehen »

Fleher Brücke

Die Fleher Brücke, auch Rheinbrücke Düsseldorf-Flehe, zwischen Düsseldorf und Neuss ist eine Autobahnbrücke (mit Fuß- und Radstreifen parallel der Fahrbahnen) über den Rhein, die die A 46 aus der linksrheinischen Region (Rhein-Kreis Neuss, Städteregion Aachen, Kreis Heinsberg, Belgien, Niederlande) mit dem Bergischen Land (Wuppertal, Solingen, Hagen) und dem Düsseldorfer Süden verbindet.

Neu!!: Neuss und Fleher Brücke · Mehr sehen »

FOM – Hochschule für Oekonomie und Management

Die FOM Hochschule (kurz: FOM, früher Fachhochschule für Oekonomie und Management) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Hauptsitz in Essen, die hauptsächlich betriebswirtschaftliche und ingenieurwissenschaftliche sowie gesundheitswissenschaftliche und sozialwirtschaftliche Studiengänge für Berufstätige und Auszubildende anbietet.

Neu!!: Neuss und FOM – Hochschule für Oekonomie und Management · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Neuss und Frankreich · Mehr sehen »

Franz Gielen

Franz Gielen (* 27. September 1867 in Aachen; † 7. Februar 1947 in Köln-Marienburg) war ein deutscher Oberbürgermeister im Rheinland.

Neu!!: Neuss und Franz Gielen · Mehr sehen »

Franzosenzeit

Ernst Henseler: ''Aus der Franzosenzeit'' (1894) Als Franzosenzeit bezeichnet man die Epoche französischer Dominanz und – auch indirekter – Herrschaft über große Teile Europas zwischen 1792 und 1815 nach der Französischen Revolution und den Koalitionskriegen, die zeitweilig Einfluss auf den gesamten deutschsprachigen Raum hatte.

Neu!!: Neuss und Franzosenzeit · Mehr sehen »

Frühmittelalter

Reichenauer Schule, um 1000) Frühmittelalter oder frühes Mittelalter ist eine moderne Bezeichnung für den ersten der drei großen Abschnitte des Mittelalters, bezogen auf Europa und den Mittelmeerraum für die Zeit von ca.

Neu!!: Neuss und Frühmittelalter · Mehr sehen »

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte, Bundesgeschäftsstelle/Parteizentrale der FDP Die Freie Demokratische Partei (kurz FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, welche im politischen Spektrum in der Mitte bis rechts der Mitte steht.

Neu!!: Neuss und Freie Demokratische Partei · Mehr sehen »

Freie Wahl

Zum Kernbestand des Wahlrechtsgrundsatz der freien Wahl gehört die Möglichkeit, im Rahmen des Wahlrechtes frei zu kandidieren und Kandidaten zu unterstützen sowie die eigene Stimme ungehindert abgeben zu können.

Neu!!: Neuss und Freie Wahl · Mehr sehen »

Freikirche

Freikirche bezeichnete ursprünglich eine evangelische Kirche, die – im Gegensatz zu einer Staatskirche – vom Staat unabhängig war.

Neu!!: Neuss und Freikirche · Mehr sehen »

Friedrich II. (HRR)

Friedrich II. mit seinem Falken. Aus seinem Buch ''De arte venandi cum avibus'' („Über die Kunst mit Vögeln zu jagen“), Süditalien zwischen 1258 und 1266. Città del Vaticano, Vatikanische Apostolische Bibliothek (Cod. Pal. Lat. 1071, fol. 1v) Friedrich II. (* 26. Dezember 1194 in Jesi bei Ancona, Italien; † 13. Dezember 1250 in Castel Fiorentino bei Lucera, Italien) aus dem Adelsgeschlecht der Staufer war ab 1198 König von Sizilien, ab 1212 römisch-deutscher König und von 1220 bis zu seinem Tod Kaiser des römisch-deutschen Reiches.

Neu!!: Neuss und Friedrich II. (HRR) · Mehr sehen »

Friedrich III. (HRR)

Hans Burgkmair d. Ä., Kunsthistorisches Museum Wien) Monogramm Friedrichs Friedrich III. (* 21. September 1415 in Innsbruck; † 19. August 1493 in Linz) aus dem Hause Habsburg war als Friedrich V. ab 1424 Herzog der Steiermark, von Kärnten und Krain, ab 1439 Herzog von Österreich, als Friedrich III. ab 1440 römisch-deutscher König und ab 1452 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Neuss und Friedrich III. (HRR) · Mehr sehen »

Friedrich III. von Saarwerden

Friedrich von Saarwerden (* um 1348 in Saarwerden; † 9. April 1414 in Bonn) war als Friedrich III. von 1370 bis 1414 Erzbischof von Köln.

Neu!!: Neuss und Friedrich III. von Saarwerden · Mehr sehen »

Friedrich-Spee-Kolleg

Friedrich Spee - zeitgenössisches Gemälde des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds, früher im Atrium des Spee-Kollegs Das Friedrich-Spee-Kolleg ist eine Bildungseinrichtung des Zweiten Bildungswegs in Neuss.

Neu!!: Neuss und Friedrich-Spee-Kolleg · Mehr sehen »

Fronhof

Fronhof in Unkel Fronhof in Leutesdorf Als Fronhof wird der herrschaftliche Gutshof bezeichnet, der im Zentrum einer Villikation, also einer Einheit innerhalb einer mittelalterlichen Form der Grundherrschaft, steht.

Neu!!: Neuss und Fronhof · Mehr sehen »

Furth (Neuss)

Die Neusser Furth ist ein Stadtteil von Neuss und erstreckt sich nördlich vom Stadtkern, von diesem durch den Hauptbahnhof und dessen Gleisanlagen getrennt, bis zur Stadtgrenze nach Kaarst.

Neu!!: Neuss und Furth (Neuss) · Mehr sehen »

Gaius Iulius Caesar

''Grüner Caesar'', frühes 1. Jahrhundert n. Chr., Antikensammlung Berlin Gaius Iulius Caesar (deutsch: Gaius Julius Cäsar; * 13. Juli 100 v. Chr. in Rom; † 15. März 44 v. Chr. in Rom) war ein römischer Staatsmann, Feldherr und Autor, der maßgeblich zum Ende der Römischen Republik beitrug und dadurch an ihrer späteren Umwandlung in ein Kaiserreich beteiligt war.

Neu!!: Neuss und Gaius Iulius Caesar · Mehr sehen »

Gallien

Stämme vor der vollständigen Eroberung durch Gaius Iulius Caesar 58 v. Chr. Als Gallien (lateinisch Gallia) bezeichneten die Römer den Raum, der überwiegend von jenem Teil der keltischen Volksgruppen besiedelt war, den die Römer Gallier (Galli) nannten.

Neu!!: Neuss und Gallien · Mehr sehen »

Güterbahnhof

Güterbahnhof in Freiburg im Breisgau Halle/Saale um 1969 Unter einem Güterbahnhof (Abkürzungen: in Deutschland Gbf, in der Schweiz GB; Bezeichnung in Österreich: Frachtenbahnhof, abgekürzt Fbf) versteht man im weitesten Sinn eine Bahnanlage oder deren Teil, auf der kein Personenverkehr stattfindet, sondern lediglich Güter in jeder Form von der Straße oder vom Schiff auf die Eisenbahn beziehungsweise umgekehrt verladen und/oder Eisenbahngüterwagen an örtliche Gleisanschlüsse übergeben werden.

Neu!!: Neuss und Güterbahnhof · Mehr sehen »

Gebhard I. von Waldburg

Gebhard von Waldburg-Trauchburg Erzbischof Gebhard von Köln Scheiblerschen Wappenbuch von 1450–1480 Gebhard Truchseß von Waldburg-Trauchburg (* 10. November 1547 in Heiligenberg; † 31. Mai 1601 in Straßburg) war als Gebhard I. Kurfürst und Erzbischof von Köln (1577–1583).

Neu!!: Neuss und Gebhard I. von Waldburg · Mehr sehen »

Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen

Die kommunale Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen wurde in zwei großen Phasen ab dem Jahr 1966 durchgeführt und fand ihren weitgehenden Abschluss am 1.

Neu!!: Neuss und Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Gemeinde (Deutschland)

Die Gemeinden Deutschlands zzgl. der Grenzen der gemeindefreien Gebiete, der Kommunalverbände, der (Land-) Kreise und vergleichbarer Verwaltungsgebiete, der kreisfreien Städte bzw. der Stadtkreise, der Regierungsbezirke und der Länder (Stand 1. Januar 2013) Die Gemeinde ist im politischen System Deutschlands die unterste Stufe des Verwaltungsaufbaus und Trägerin der kommunalen Selbstverwaltung.

Neu!!: Neuss und Gemeinde (Deutschland) · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu Oppelns Partnerstädten Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Neuss und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

Gemeinderat (Deutschland)

Gemeinderatssitzung in Mannheim Der Gemeinderat ist das Hauptorgan einer Gemeinde, deren Kommunalverfassung die Ratsverfassung zugrunde liegt.

Neu!!: Neuss und Gemeinderat (Deutschland) · Mehr sehen »

Gerechtsame

Als Gerechtsame (weiblich; Plural: die Gerechtsamen), auch Gerechtigkeit, wurde bis in das 19.

Neu!!: Neuss und Gerechtsame · Mehr sehen »

Gesamtschule an der Erft

Die Gesamtschule an der Erft ist eine 1991 gegründete Gesamtschule in Neuss.

Neu!!: Neuss und Gesamtschule an der Erft · Mehr sehen »

Gewerbegebiet

Das Gewerbegebiet in Hamburg-Billbrook Gewerbegebiet, auch Betriebsgebiet, in der Schweiz Gewerbezone, ist im Sinne des Städtebaurechts ein besonders ausgewiesenes Gebiet einer Gemeinde, in dem vorwiegend Gewerbebetriebe zulässig sind.

Neu!!: Neuss und Gewerbegebiet · Mehr sehen »

Gewerbesteuer (Deutschland)

Das deutsche Steuerkarussell und die Gewerbesteuerumlage prozentuale Belastung des Gewinns vor Gewerbesteuer Die Gewerbesteuer (Abkürzung: GewSt) wird als Gewerbeertragsteuer auf die objektive Ertragskraft eines Gewerbebetriebes in Höhe von mindestens 7 % des Ertrags erhoben.

Neu!!: Neuss und Gewerbesteuer (Deutschland) · Mehr sehen »

Globe Theatre

London, ''Shakespeare’s Globe'' (Rekonstruktion des Globe Theatre) London, ''Shakespeare’s Globe'', Innenraum London, ''Shakespeare’s Globe'', Blick auf die Bühne London, ''Shakespeare’s Globe'', Innenraum und Bühne London, ''Shakespeare’s Globe'', Innenhof und Zuschauerränge London, ''Shakespeare’s Globe'', Bühne London, ''Shakespeare’s Globe'', Panorama des Innenraums Globe Theatre ist der Name eines elisabethanischen Theatergebäudes am Südufer der Themse in London, welches vor allem durch Aufführungen von William Shakespeares Werken einen bedeutenden Platz in der Theatergeschichte einnimmt.

Neu!!: Neuss und Globe Theatre · Mehr sehen »

Gnadental (Neuss)

Rheinwiesen in Gnadental Gnadental ist ein Stadtteil der Kreisstadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Gnadental (Neuss) · Mehr sehen »

Golfstrom

Oberflächentemperatur im westlichen Nordatlantik. Nordamerika erscheint schwarz und dunkelblau (kalt), der Golfstrom rot (warm). Quelle: NASA Der Golfstrom ist eine rasch fließende Meeresströmung im Atlantik.

Neu!!: Neuss und Golfstrom · Mehr sehen »

Grafschaft Kessel

Die Grafschaft Kessel (niederländisch: Graafschap Kessel) war ein mittelalterliches Territorium, das sich im Wesentlichen über einen Teil der heutigen niederländischen Provinz Limburg und östlich daran anschließende Gebiete im heutigen deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen erstreckte, hier besonders über die heutigen Kreise Viersen und Neuss sowie über weite Teile des jetzigen Stadtgebiets von Mönchengladbach.

Neu!!: Neuss und Grafschaft Kessel · Mehr sehen »

Grefrath (Neuss)

Luftbildaufnahme (Kite Aerial Photography) von Grefrath Grefrath ist ein Bezirk der Stadt Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Grefrath (Neuss) · Mehr sehen »

Grevenbroich

Grevenbroich (mit Dehnungs-i in der Endsilbe -broich) ist eine große kreisangehörige Stadt in Nordrhein-Westfalen, zum Rhein-Kreis Neuss gehörend, mit rund 67.000 Einwohnern.

Neu!!: Neuss und Grevenbroich · Mehr sehen »

Grimlinghausen (Neuss)

Grimlinghausen ist ein Stadtteil der Stadt Neuss im Rhein-Kreis Neuss.

Neu!!: Neuss und Grimlinghausen (Neuss) · Mehr sehen »

Große kreisangehörige Stadt

Große kreisangehörige Stadt ist ein Begriff aus dem Kommunalrecht in den deutschen Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Neu!!: Neuss und Große kreisangehörige Stadt · Mehr sehen »

Großstadt

Großstädte sind nach einer Begriffsbestimmung der Internationalen Statistikkonferenz von 1887 alle Städte mit mindestens 100.000 Einwohnern.

Neu!!: Neuss und Großstadt · Mehr sehen »

Gymnasium Marienberg (Neuss)

Das Gymnasium Marienberg ist ein je nach Jahrgang fünf- bis sechszügiges Mädchengymnasium in Neuss in Trägerschaft des Erzbistum Köln.

Neu!!: Neuss und Gymnasium Marienberg (Neuss) · Mehr sehen »

Gymnasium Norf

Das Gymnasium Norf ist ein 1973 als „Kreisgymnasium Norf“ gegründetes, städtisches Gymnasium im Stadtteil Norf der Stadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Gymnasium Norf · Mehr sehen »

Hafengebiet (Neuss)

Der Neusser Hafen ist ein Industriehafen auf der linken Seite des Niederrheins.

Neu!!: Neuss und Hafengebiet (Neuss) · Mehr sehen »

Hammfeld (Neuss)

Das Hammfeld ist ein Stadtbezirk von Neuss und umfasst die Gewerbegebiete Hammfeld I, Hammfeld II und das Rheinparkcenter, das in den 1980er Jahren entstand und zu den wirtschaftlich bedeutendsten Stadtteilen von Neuss zählt.

Neu!!: Neuss und Hammfeld (Neuss) · Mehr sehen »

Handball

Ein Spieler wird von mehreren Gegenspielern am Torwurf gehindert Angriffsszene beim Handballspiel Handball ist eine Sportart, bei der zwei Mannschaften mit je sieben Spielern (sechs Feldspieler und ein Torwart) gegeneinander spielen.

Neu!!: Neuss und Handball · Mehr sehen »

Handel

Als Handel wird die wirtschaftliche Tätigkeit des Austauschs von materiellen oder immateriellen Gütern zwischen Wirtschaftssubjekten von der Produktion bis zum Konsum oder einer anderweitigen Güterverwendung bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Handel · Mehr sehen »

Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff

Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff (* 2. Oktober 1949 in Bonn) ist ein deutscher Kulturpolitiker der CDU.

Neu!!: Neuss und Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff · Mehr sehen »

Hanse

Nordeuropa und die Hansestädte um 1400 Die Hansestädte und der Deutsche Orden im 14. Jh. und Anfang des 15. Jhs. Abbildung aus dem Hamburger Stadtrecht von 1497 Hanse – auch Deutsche Hanse oder Düdesche Hanse, – ist die Bezeichnung für die zwischen Mitte des 12.

Neu!!: Neuss und Hanse · Mehr sehen »

Hansestadt

Eine Wandmalerei im historischen Rathaus von Göttingen zeigt die Wappen der Hansestädte (19. Jhd.) Hansestadt Hamburg (Rathaus) Hansestadt Bremen (Rathaus, Dom und Bürgerschaft) Hansestädte sind Städte, die sich dem mittelalterlichen Kaufmanns- und Städtebund der Hanse angeschlossen hatten.

Neu!!: Neuss und Hansestadt · Mehr sehen »

Haus Rottels

Haus Rottels Haus Rottels ist ein ehemaliges Klostergebäude in Neuss auf der Oberstraße, das um 1820 von dem wohlhabenden Fabrikanten und Seifensieder Franz Rottels umgebaut wurde und der Familie Rottels als Wohnstätte diente mit dahinter liegender Seifenproduktionsstätte.

Neu!!: Neuss und Haus Rottels · Mehr sehen »

Hebesatz (Steuerrecht)

Der Hebesatz ist im Gemeindesteuerrecht die Bezeichnung für einen Faktor, der zur Ermittlung der Steuerschuld mit dem Steuermessbetrag multipliziert wird.

Neu!!: Neuss und Hebesatz (Steuerrecht) · Mehr sehen »

Heerdt

Tranchot-Karte von 1805 Düsseldorf-Heerdt ist der westlichste Stadtteil Düsseldorfs und gehört zum Stadtbezirk 4.

Neu!!: Neuss und Heerdt · Mehr sehen »

Heerlager

Ein Heerlager im Mittelalter Heerlager bezeichnete in der Vergangenheit große Feldlager von militärischen Truppen.

Neu!!: Neuss und Heerlager · Mehr sehen »

Heinrich Beitzke

Heinrich Ludwig Beitzke, 1862. ''Grafik von Hermann Scherenberg, (Ausschnitt).'' Heinrich Beitzke (* 15. Februar 1798 in Muttrin; † 10. Mai 1867 in Köslin; vollständiger Name Heinrich Ludwig Beitzke) war ein deutscher Militärschriftsteller.

Neu!!: Neuss und Heinrich Beitzke · Mehr sehen »

Heinrich Hüpper

Heinrich Johannes Hüpper (* 30. August 1886 in Heiligenstadt; † 26. Dezember 1965 in Koblenz) war ein deutscher Verwaltungsjurist.

Neu!!: Neuss und Heinrich Hüpper · Mehr sehen »

Heinrich II. (HRR)

Bayerischen Staatsbibliothek in München (Clm 4456, fol. 11r) Heinrich II. (* 6. Mai 973 oder 978 in Abbach oder Hildesheim; † 13. Juli 1024 in Grone), Heiliger (seit 1146), aus dem Adelsgeschlecht der Ottonen, war als Heinrich IV. von 995 bis 1004 und wieder von 1009 bis 1017 Herzog von Bayern, von 1002 bis 1024 König des Ostfrankenreiches (regnum Francorum orientalium), von 1004 bis 1024 König von Italien und von 1014 bis 1024 römisch-deutscher Kaiser.

Neu!!: Neuss und Heinrich II. (HRR) · Mehr sehen »

Heinrich II. von Virneburg

„Kurfürst Heinrich von Köln“Relief am Geschichtsbrunnen in Olpe Wappen der Grafen von Virneburg Heinrich von Virneburg (* 1244 oder 1246; † 5. Januar 1332) war als Heinrich II. von 1304 bis 1332 Kölner Erzbischof und Kurfürst.

Neu!!: Neuss und Heinrich II. von Virneburg · Mehr sehen »

Heinrich IV. (HRR)

Insignien in den Händen einträchtig neben ihrem Vater. Krakau, Bibliothek des Domkapitels 208, fol. 2v Heinrich IV. (* 11. November 1050 vermutlich in Goslar; † 7. August 1106 in Lüttich) aus der Familie der Salier war der älteste Sohn des Kaisers Heinrich III. und der Kaiserin Agnes.

Neu!!: Neuss und Heinrich IV. (HRR) · Mehr sehen »

Heinrich VI. (HRR)

Liber ad honorem Augusti des Petrus de Ebulo, 1196 Heinrich VI. aus dem Geschlecht der Staufer (* November 1165 in Nimwegen; † 28. September 1197 in Messina) war ab 1169 römisch-deutscher König und ab 1191 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Neuss und Heinrich VI. (HRR) · Mehr sehen »

Heinsberg

Heinsberg ist die namensgebende Kreisstadt des Kreises Heinsberg, dem westlichsten Kreis Deutschlands, und liegt im Regierungsbezirk Köln des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Heinsberg · Mehr sehen »

Heinz Mack

Heinz Mack 2008 Otto Heinz Mack (* 8. März 1931 in Lollar, Hessen), ist ein deutscher Künstler und Mitbegründer der international einflussreichen ZERO Gruppe.

Neu!!: Neuss und Heinz Mack · Mehr sehen »

Herbert Karrenberg

Herbert Karrenberg (* 11. September 1913 in Neuss; † 17. Mai 1982 ebenda) war ein Neusser Kaufmann.

Neu!!: Neuss und Herbert Karrenberg · Mehr sehen »

Herbert Napp

Herbert Napp (2010) Herbert Engelbert Napp (* 15. Oktober 1946 in Büttgen, heute Kaarst) ist ein deutscher Rechtsanwalt sowie Politiker (CDU) und war von 1998 bis 2015 Bürgermeister von Neuss.

Neu!!: Neuss und Herbert Napp · Mehr sehen »

Hermann Friedrich von Pelden

Hermann Friedrich von Pelden gen.

Neu!!: Neuss und Hermann Friedrich von Pelden · Mehr sehen »

Hermann Wilhelm Thywissen

Hermann Wilhelm Thywissen (* 10. April 1917 in Düsseldorf; † 18. August 2008 in Neuss) war ein deutscher Unternehmer und Oberbürgermeister von Neuss.

Neu!!: Neuss und Hermann Wilhelm Thywissen · Mehr sehen »

Hester Jonas

Hester Jonas (* um 1570 in Monheim am Rhein; † 24. Dezember 1635 in Neuss) war die sogenannte Hexe von Neuss.

Neu!!: Neuss und Hester Jonas · Mehr sehen »

Hexenverfolgung

Hexenverbrennung 1587, dargestellt in der WickianaDietegen Guggenbühl: ''Hexen.'' In: ''Sandoz-Bulletin.'' 24 (1971), S. 27–40, hier S. 36. Als Hexenverfolgung bezeichnet man das Aufspüren, Festnehmen, Foltern und Bestrafen (insbesondere die Hinrichtung) von Personen, von denen geglaubt wird, sie praktizierten Zauberei bzw.

Neu!!: Neuss und Hexenverfolgung · Mehr sehen »

Hildegunde

Phantasie-Darstellung aus dem 16. Jahrhundert Hildegunde oder Hildegund von Schönau oder Hildegund von Neuss (* März 1170 in Helpenstein, heute ein Stadtteil von Neuss; † 20. April 1188 in Schönau bei Heidelberg) wird als Heilige verehrt.

Neu!!: Neuss und Hildegunde · Mehr sehen »

Historischer Stadtkern

Unter einem historischen Stadtkern (auch historischer Ortskern oder allgemeinsprachlich Altstadt) versteht man entweder den siedlungsgeschichtlichen oder denkmalpflegerisch wertvollen Bestand eines Stadtkernes, der weitestgehend seine ursprüngliche Bausubstanz und sein Stadtbild durch die Jahrhunderte hindurch bewahren konnte.

Neu!!: Neuss und Historischer Stadtkern · Mehr sehen »

Historismus

''Der Traum des Architekten'' von Thomas Cole (1840): eine historistische Vision mit ägyptischer, griechischer, römischer und gotischer Phantasiearchitektur Späthistoristisches Wohnhaus in Leipzig, 1892 von Arwed Roßbach erbaut Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein im 19.

Neu!!: Neuss und Historismus · Mehr sehen »

Hochmittelalter

Europa im Jahr 1190 Der Hardturm am Letzigraben in Zürich ist ein Gebäude aus dem Hochmittelalter. Als Hochmittelalter wird in der Mediävistik die von der Mitte des 11.

Neu!!: Neuss und Hochmittelalter · Mehr sehen »

Hochschule Niederrhein

Die Hochschule Niederrhein (bis 2001 Fachhochschule Niederrhein) wurde am 1.

Neu!!: Neuss und Hochschule Niederrhein · Mehr sehen »

Hoheit (Staatsrecht)

Hoheit als staatsrechtlicher bzw.

Neu!!: Neuss und Hoheit (Staatsrecht) · Mehr sehen »

Hoher Adel

Hoher Adel oder Hochadel bezeichnet gewöhnlich die Adelsgeschlechter fürstlichen Ranges (im weiteren Sinne des Begriffes Fürst).

Neu!!: Neuss und Hoher Adel · Mehr sehen »

Hoisten

Hoisten ist ein Stadtteil der Stadt Neuss im Rhein-Kreis Neuss.

Neu!!: Neuss und Hoisten · Mehr sehen »

Holzheim (Neuss)

Holzheim ist ein Stadtteil der Stadt Neuss mit knapp 8000 Einwohnern.

Neu!!: Neuss und Holzheim (Neuss) · Mehr sehen »

Hugo Borger

Hugo Borger (* 23. November 1925 in Düsseldorf; † 15. September 2004 in Bonn) war ein deutscher Mittelalterarchäologe, Museumsgründer, Bau- und Bodendenkmalpfleger, Generaldirektor der Kölner Museen und Hochschullehrer.

Neu!!: Neuss und Hugo Borger · Mehr sehen »

Intercity (Deutschland)

Ehemaliges Logo der InterCitys in Deutschland (1971–1991) IC- und ICE-Streckennetz Deutschlands Ein Intercity der Deutschen Bahn Steuerwagen eines Intercity der Deutschen Bahn Der Intercity (kurz IC, frühere Schreibweise InterCity) ist eine auch international verwendete Zuggattung des Fernverkehrs, die in Deutschland unterhalb des Intercity-Express positioniert ist.

Neu!!: Neuss und Intercity (Deutschland) · Mehr sehen »

Intercity-Express

ICE-Logo Takte und zulässige Höchst­ge­schwin­dig­keiten im deutschen ICE-Netz (Stand Dezember 2017) Der Intercity-Express (ICE) ist die schnellste Zuggattung der Deutschen Bahn AG.

Neu!!: Neuss und Intercity-Express · Mehr sehen »

International School on the Rhine

Die International School on the Rhine gGmbH (ISR gGmbH), vormals Internationale Schule am Rhein in Neuss GmbH, ist eine private Ganztagsschule mit Kindergarten in Neuss.

Neu!!: Neuss und International School on the Rhine · Mehr sehen »

ISO-Container

40-Fuß-Container ISO-Container sind genormte Großraumbehälter (Seefracht-Container, engl. freight containers) aus Stahl, die ein einfaches und schnelles Verladen, Befördern, Lagern und Entladen von Gütern ermöglichen.

Neu!!: Neuss und ISO-Container · Mehr sehen »

Janusz-Korczak-Gesamtschule (Neuss)

Die Janusz-Korzack-Gesamtschule ist eine Gesamtschule im Stadtzentrum von Neuss.

Neu!!: Neuss und Janusz-Korczak-Gesamtschule (Neuss) · Mehr sehen »

Jüdische Kulturtage im Rheinland

Jüdische Kulturtage im Rheinland ist die Bezeichnung einer Querschnittsveranstaltung der Region Rheinland an etlichen Orten und mit unterschiedlichen Kultursparten.

Neu!!: Neuss und Jüdische Kulturtage im Rheinland · Mehr sehen »

Johanna-Etienne-Krankenhaus

Gesamtansicht, 2018 Das Johanna-Etienne-Krankenhaus ist ein katholisches Krankenhaus in Neuss.

Neu!!: Neuss und Johanna-Etienne-Krankenhaus · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Neuss und Juden · Mehr sehen »

Julius Busch

St. Josef, Neuss-Weissenberg Julius Busch (* 4. Dezember 1838 in Kevelaer; † 24. Oktober 1912 in Neuss) war ein deutscher Architekt, der vor allem durch seine neugotischen Kirchenbauten im Rheinland bekannt ist.

Neu!!: Neuss und Julius Busch · Mehr sehen »

Kaarst

Kaarst ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im linken Niederrheingebiet mit 43.286 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2015).

Neu!!: Neuss und Kaarst · Mehr sehen »

Kaiserswerth

Kaiserswerth ist ein am Rhein gelegener Stadtteil Düsseldorfs, der zum Stadtbezirk 5 gehört.

Neu!!: Neuss und Kaiserswerth · Mehr sehen »

Karl der Kühne

Gemäldegalerie Berlin) Karl I. der Kühne (oder le Hardi,,; * 10. November 1433 in Dijon; † 5. Januar 1477 bei Nancy) war Herzog von Burgund und Luxemburg aus der burgundischen Seitenlinie des französischen Königshauses der Valois.

Neu!!: Neuss und Karl der Kühne · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Neuss und Köln · Mehr sehen »

Kirchenkreis

Ein Kirchenkreis ist in einigen evangelischen Kirchen ein Zusammenschluss mehrerer benachbarter Kirchengemeinden und mit einem Landkreis auf kommunaler Ebene vergleichbar.

Neu!!: Neuss und Kirchenkreis · Mehr sehen »

Kirchenpatronat

Das Kirchenpatronat (lat. ius patronatus) ist die Schirmherrschaft eines Landes- oder Grundherrn (auch einer Gebietskörperschaft) über eine Kirche, die auf seinem Gebiet liegt.

Neu!!: Neuss und Kirchenpatronat · Mehr sehen »

Kleinkastell am Reckberg

Das Kleinkastell am Reckberg ist eine ehemalige römische Befestigungsanlage des Niedergermanischen Limes. Das heutige Bodendenkmal befindet sich zusammen mit dem benachbarten, rekonstruierten Wachturm am Reckberg in einem Waldstück östlich des Neusser Stadtteils Grimlinghausen.

Neu!!: Neuss und Kleinkastell am Reckberg · Mehr sehen »

Klima

Eisklima Das Klima ist der statistische Durchschnitt aller meteorologisch regelmäßig wiederkehrender Zustände und Vorgänge der Erdatmosphäre an einem Ort und umfasst Zeiträume von mindestens 30 Jahren.

Neu!!: Neuss und Klima · Mehr sehen »

Kloster Werden

Das Kloster Werden war eine Abtei der Benediktiner in Werden an der Ruhr, heute Essen-Werden.

Neu!!: Neuss und Kloster Werden · Mehr sehen »

Kommunalrecht (Deutschland)

Das Kommunalrecht stellt in Deutschland einen Bestandteil des Verwaltungsrechts dar.

Neu!!: Neuss und Kommunalrecht (Deutschland) · Mehr sehen »

Konjunktur

Kapazitätsauslastung, Beschäftigungsquote und Arbeitslosenquote Unter Konjunktur (‚Verbindung‘, im Sinne von „aus der Verbindung verschiedener Erscheinungen sich ergebende Lage“, zu lat. ‚verbinden‘) versteht man Schwankungen im Auslastungsgrad des Produktionspotenzials einer Volkswirtschaft.

Neu!!: Neuss und Konjunktur · Mehr sehen »

Konrad II. (HRR)

Agnes (hier fälschlich als Adelheid bezeichnet). Staatsbibliothek Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Cod. lat. 295, fol. 81v (um 1130). Konrad II. (Konrad der Ältere; * um 990; † 4. Juni 1039 in Utrecht) war römisch-deutscher Kaiser von 1027 bis 1039, ab 1024 König des Ostfrankenreichs (regnum francorum orientalium), ab 1026 König von Italien und ab 1033 König von Burgund.

Neu!!: Neuss und Konrad II. (HRR) · Mehr sehen »

Konrad von Hochstaden

Grabmal des Konrad von Hochstaden in der Johanneskapelle des Kölner Domes Größeres Bild) Konrad von Hochstaden, auch Konrad von Are-Hochstaden (* um 1205; † 28. September 1261) war als Konrad I. von 1238 bis 1261 Erzbischof von Köln.

Neu!!: Neuss und Konrad von Hochstaden · Mehr sehen »

Konzentrationslager (historischer Begriff)

Der amerikanische Senator Alben W. Barkley besichtigt das KZ Buchenwald, 24. April 1945 Als Konzentrationslager wurden bisher verschiedene Haftorte in verschiedenen Ländern zu verschiedenen Zeiten bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Konzentrationslager (historischer Begriff) · Mehr sehen »

Korschenbroich

Sebastianusstraße und Kirche Sankt Andreas Korschenbroich (mit Dehnungs-i in der Endsilbe -broich, //) ist eine deutsche Mittelstadt am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen, die zum Rhein-Kreis Neuss gehört.

Neu!!: Neuss und Korschenbroich · Mehr sehen »

Kreis Grevenbroich

Der Kreis Grevenbroich ist ein ehemaliger Landkreis, der 1816 in der preußischen Provinz Jülich-Kleve-Berg (ab 1822 Rheinprovinz) entstand.

Neu!!: Neuss und Kreis Grevenbroich · Mehr sehen »

Kreisfreie Stadt

Eine kreisfreie Stadt (in Baden-Württemberg als '''Stadtkreis''' bezeichnet; in Bayern früher auch als kreisunmittelbare Stadt) ist eine kommunale Gebietskörperschaft.

Neu!!: Neuss und Kreisfreie Stadt · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Neuss und Kroatien · Mehr sehen »

KSK Konkordia 1924 Neuss

Der KSK Konkordia 1924 Neuss e. V. ist ein Verein aus Neuss.

Neu!!: Neuss und KSK Konkordia 1924 Neuss · Mehr sehen »

Kybele- und Attiskult

Malibu Kybele (griechisch Κυβέλη Kybélē, die Große Göttermutter (Megále Meter) vom Berg Ida; lateinisch Magna Mater) ist eine Göttin, die zusammen mit ihrem Geliebten Attis ursprünglich in Phrygien (Kleinasien) und später in Griechenland, Thrakien und Rom verehrt wurde.

Neu!!: Neuss und Kybele- und Attiskult · Mehr sehen »

Kybele-Kultstätte (Neuss)

Pavillon „Fossa Sanguinis“ Konservierter Befund Die so genannte Kybele-Kultstätte in Neuss ist ein mit Trockenmauerwerk aufgemauerter, spätantiker Keller, der 1956 bei Ausgrabungen entdeckt wurde.

Neu!!: Neuss und Kybele-Kultstätte (Neuss) · Mehr sehen »

Landkreis Grevenbroich-Neuß

Der Landkreis Grevenbroich-Neuß war von 1929 bis 1946 (bis 1938 als Kreis Grevenbroich-Neuß) ein Landkreis im Regierungsbezirk Düsseldorf in der Rheinprovinz.

Neu!!: Neuss und Landkreis Grevenbroich-Neuß · Mehr sehen »

Landkreis Neuß

Der Landkreis Neuß (bis 1913 Kreis Neuß) existierte von 1816 bis 1929 als Landkreis im Regierungsbezirk Düsseldorf in der Rheinprovinz.

Neu!!: Neuss und Landkreis Neuß · Mehr sehen »

Langen Foundation

Ausstellungsgebäude der Langen Foundation, im Oktober 2014 Die Langen Foundation ist eine 2002 gegründete private Kunststiftung.

Neu!!: Neuss und Langen Foundation · Mehr sehen »

Lüttich

Blick über die Stadt mit Maastal Lüttich (amtlich, bis 1949 Liége) ist die zweitgrößte Stadt und das kulturelle Zentrum der Wallonischen Region Belgiens.

Neu!!: Neuss und Lüttich · Mehr sehen »

Lebensmittel

Lebensmittel sind Substanzen, die konsumiert werden, um den menschlichen Körper zu ernähren.

Neu!!: Neuss und Lebensmittel · Mehr sehen »

Legio XIX

Die Legio XIX war eine Legion der römischen Armee.

Neu!!: Neuss und Legio XIX · Mehr sehen »

Legio XX Valeria Victrix

Das Zeichen der 20. Legion auf einem Antefix (Dachziegel) aus Holt, Wales Reproduktion des Grabsteines eines Optio der Legion (Caecilius Avitus) Grabstein des Marcus Aurelius Nepos und seiner Frau, einem Zenturio der Legio XX Ruinen von Viroconium Modell des Legionslagers ''Deva'' (Chester) „Gebaut von Vexillationen der Legionen II Augusta und XX Valeria Vitrix“Bauinschrift aus ''Alauna'' (Maryport), frühes 3. Jh. Schildbemalung der ''Solenses Seniores'' im frühen 5. Jahrhundert. Die Legio XX Valeria Victrix (lat. die starke und siegreiche) war eine Legion der römischen Armee.

Neu!!: Neuss und Legio XX Valeria Victrix · Mehr sehen »

Limburgisch

Noord-Limburgs mit Venlo und dem Ostbergischen, welche beide jedoch zu Kleverländisch gehören. Limburgisch (ndl. Limburgs, limb. Limbörgsj, Lèmbörgs, Plat) ist die südniederfränkische Dialektgruppe und gehört zum kontinentalen westgermanischen Dialektkontinuum.

Neu!!: Neuss und Limburgisch · Mehr sehen »

Linksniederrheinische Strecke

| Die Linksniederrheinische Strecke ist eine Bahnstrecke am unteren Niederrhein von Köln über Kranenburg nach Nijmegen (NL).

Neu!!: Neuss und Linksniederrheinische Strecke · Mehr sehen »

Linksrheinisch

Die linksrheinischen Departements 1812 Linksrheinisch ist eine feststehende geographische Lagebezeichnung für diejenigen Gegenden in Deutschland, die an dem in Stromrichtung linken Ufer des Rheins liegen.

Neu!!: Neuss und Linksrheinisch · Mehr sehen »

Liste der Landschaftsschutzgebiete im Rhein-Kreis Neuss

Die Liste der Landschaftsschutzgebiete im Rhein-Kreis Neuss enthält die Landschaftsschutzgebiete des Rhein-Kreises Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Liste der Landschaftsschutzgebiete im Rhein-Kreis Neuss · Mehr sehen »

Liste der Naturschutzgebiete im Rhein-Kreis Neuss

Die Liste der Naturschutzgebiete im Rhein-Kreis Neuss enthält die Naturschutzgebiete des Landkreises Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Liste der Naturschutzgebiete im Rhein-Kreis Neuss · Mehr sehen »

Liste von Wallfahrtsorten

Die Liste von Wallfahrtsorten enthält Wallfahrtsorte verschiedener Religionen, die für Pilger Ziel einer Wallfahrt sind.

Neu!!: Neuss und Liste von Wallfahrtsorten · Mehr sehen »

Logistik

Logistik des 18. Jahrhunderts in einem Kupferstich von Daniel Chodowiecki Die Logistik ist sowohl eine interdisziplinäre Wissenschaft als auch ein Wirtschaftszweig oder eine Abteilung in Organisationen, die sich mit der Planung, Steuerung, Optimierung und Durchführung von Güter-, Informations- und Personen­strömen befassen.

Neu!!: Neuss und Logistik · Mehr sehen »

Ludwig III. (Ostfrankenreich)

Ludwig III. der Jüngere (* um 835; † 20. Januar 882 in Frankfurt am Main) aus dem Geschlecht der Karolinger war von 876 bis zu seinem Tod König des Ostfrankenreiches.

Neu!!: Neuss und Ludwig III. (Ostfrankenreich) · Mehr sehen »

Luftkrieg

Luftkämpfe zwischen amerikanischen und japanischen Fliegerkräften, Juni 1942 (Diorama) Beispiel Heilbronn, 31. März 1945 Luftkrieg ist eine Form der Kriegsführung, bei der militärische Operationen hauptsächlich durch Luftstreitkräfte und Luftkriegsmittel anderer Teilstreitkräfte ausgeführt werden.

Neu!!: Neuss und Luftkrieg · Mehr sehen »

Lukaskrankenhaus (Neuss)

Das Lukaskrankenhaus, betrieben von der Städtische Kliniken Neuss – Lukaskrankenhaus - GmbH, ist ein Krankenhaus im Neusser Stadionviertel.

Neu!!: Neuss und Lukaskrankenhaus (Neuss) · Mehr sehen »

Lyon

(veraltet Leyden) ist die Hauptstadt der Region Auvergne-Rhône-Alpes und der Métropole de Lyon im Südosten Frankreichs.

Neu!!: Neuss und Lyon · Mehr sehen »

Maas

Die Maas (und) ist ein etwa 874 Kilometer langer Fluss, der Frankreich, Belgien und die Niederlande durchfließt.

Neu!!: Neuss und Maas · Mehr sehen »

Marie-Curie-Gymnasium Neuss

Das Marie-Curie-Gymnasium (MCG) in Neuss wurde 1969 als städtisches Gymnasium in der Nordstadt im Stadtteil Furth gegründet.

Neu!!: Neuss und Marie-Curie-Gymnasium Neuss · Mehr sehen »

Marienstift Bedburg

St. Markus Pfarrkirche St. Markus, gotischer Chor Das Marienstift Bedburg (eigentlich Bedbur) war ein im 12.

Neu!!: Neuss und Marienstift Bedburg · Mehr sehen »

Marina (Hafen)

Marina der ''Yachthafenresidenz Hohe Düne'', Rostock. Yachthafen in Helsinki Eine Marina (auch Yachthafen genannt) ist ein Hafen, dessen Anlegestellen, Liegeplätze und Einrichtungen auf die Bedürfnisse der Sportschifffahrt (Segel- und Motoryachten) ausgerichtet sind und meist gewerblich betriebenBundesministerium für Wirtschaft und Technologie: Wassertourismus in Deutschland., 2013, S. 9.

Neu!!: Neuss und Marina (Hafen) · Mehr sehen »

Münzprägeanstalt

Die Münzprägeanstalt Schleiz prägte einst die Münzen des Fürstentums Reuß-Schleiz. Holzschnitt: Mittelalterliche Münze ehemaligen Münze der Grafschaft Hanau-Münzenberg Geldverfälschung in einer Kippermünzstätte (siehe kursächsische Kippermünzstätten) Eine Münzprägeanstalt oder Münzstätte (auch Prägestätte) ist eine staatliche Institution, die Kurs- und Gedenkmünzen im Auftrag eines Landes prägt.

Neu!!: Neuss und Münzprägeanstalt · Mehr sehen »

Medicoreha Welsink Akademie

Die medicoreha Welsink Akademie ist eine staatlich anerkannte Fachschule für Ergotherapie und Physiotherapie.

Neu!!: Neuss und Medicoreha Welsink Akademie · Mehr sehen »

Meerbusch

Meerbusch ist eine Stadt im Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Meerbusch · Mehr sehen »

Michael Frings (Bürgermeister)

Michael Frings (* 23. Januar 1795 in Neuss; † 28. Dezember 1872 ebenda) war ein rheinischer Kaufmann und preußischer Politiker.

Neu!!: Neuss und Michael Frings (Bürgermeister) · Mehr sehen »

Militärregierung

Eine Militärregierung oder selten auch Stratokratie genannt (von griech. στρατός stratos ‚Heer‘ und κρατεῖν kratein ‚herrschen‘) bezeichnet eine Herrschaftsform, in welcher die Staatsgewalt (insbesondere die vollziehende Gewalt) vom Militär ausgeht.

Neu!!: Neuss und Militärregierung · Mehr sehen »

Minnesota

Minnesota (Aussprache; von Mnísota „klares Wasser“ aus der Sioux-Sprache Dakota; Abkürzung: MN oder Minn.) ist der 32.

Neu!!: Neuss und Minnesota · Mehr sehen »

Mittelzentrum

Ein Mittelzentrum bezeichnet in der Raumordnung in Deutschland und der Wirtschaftsgeographie in Deutschland einen zentralen Ort der mittleren Stufe nach dem System der zentralen Orte, das der Geograph Walter Christaller 1933 entwickelt hat.

Neu!!: Neuss und Mittelzentrum · Mehr sehen »

Morgensternsheide

Morgensternsheide ist ein Stadtteil im Norden von Neuss.

Neu!!: Neuss und Morgensternsheide · Mehr sehen »

Moschee

Die Sultan-Ahmed-Moschee mit ihren sechs Minaretten in Istanbul Moschee in Singapur Moschee im ghanaischen Larabanga Aksa-Moschee in Den Haag, bis 1975 eine Synagogehttp://www.indiawijzer.nl/index.htm?deeplink.

Neu!!: Neuss und Moschee · Mehr sehen »

Moscheeverein

Ein Moscheeverein ist eine Organisationsform nach dem Vereinsrecht, die entweder eine Moschee betreibt oder als Bauträger eine Moschee zu errichten beabsichtigt.

Neu!!: Neuss und Moscheeverein · Mehr sehen »

Museum Insel Hombroich

Auenlandschaft, Museumsinsel Hombroich, Neuss Kopfweiden, Museumsinsel Hombroich, Neuss Historischer Park, Stiftung Museum Insel Hombroich Das Museum Insel Hombroich ist ein in Neuss-Holzheim gelegenes Kunstmuseum.

Neu!!: Neuss und Museum Insel Hombroich · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Neuss und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Neuss und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Nelly-Sachs-Gymnasium

Das Nelly-Sachs-Gymnasium (kurz NSG) ist ein sprachlich orientiertes Gymnasium im Neusser Stadtteil Dreikönigenviertel.

Neu!!: Neuss und Nelly-Sachs-Gymnasium · Mehr sehen »

Neuapostolische Kirche

Die Neuapostolische Kirche (abgekürzt NAK, im Englischen New Apostolic Church (NAC) und im Französischen Église néo-apostolique (ENA)) ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19.

Neu!!: Neuss und Neuapostolische Kirche · Mehr sehen »

Neuß

Neuß oder Neuss steht für.

Neu!!: Neuss und Neuß · Mehr sehen »

Neußer Zeitung

Unter Neußer Zeitung werden lokale Tageszeitungen zusammengefasst, die zwischen 1870 und 1940 in Neuss erschienen sind.

Neu!!: Neuss und Neußer Zeitung · Mehr sehen »

Neukirchen (Grevenbroich)

Neukirchen ist der nördlichste Ortsteil der Stadt Grevenbroich im Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Neukirchen (Grevenbroich) · Mehr sehen »

Neuss Hauptbahnhof

Talent der Regiobahn (S 28) im Hauptbahnhof Neuss Der Neusser Hauptbahnhof ist ein Inselbahnhof, der an der Kreuzung der linksniederrheinischen Strecke (Köln–Kleve) und der Bahnstrecke Mönchengladbach–Düsseldorf liegt.

Neu!!: Neuss und Neuss Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Neusser Alexianer

Die Neusser Alexianer waren eine katholische Ordensgemeinschaft für Laienbrüder in der Krankenpflege, welche sich auch Kongregation der Brüder vom heiligen Alexius nannte.

Neu!!: Neuss und Neusser Alexianer · Mehr sehen »

Neusser Augustinerinnen

Die Neusser Augustinerinnen, eigentlich Barmherzige Schwestern nach der Regel des heiligen Augustinus, sind eine katholische Kongregation, die vor allem in der Krankenpflege tätig ist.

Neu!!: Neuss und Neusser Augustinerinnen · Mehr sehen »

Neusser Bürger-Schützenfest

Das Neusser Bürger-Schützenfest ist das Schützenfest der Stadt Neuss am Rhein.

Neu!!: Neuss und Neusser Bürger-Schützenfest · Mehr sehen »

Neusser Eisenbahn

Logo der Neusser Eisenbahn MaK G 1700 BB als Lok VIII der Neusser Eisenbahn in Kaldenkirchen Die Neusser Eisenbahn (NE) ist ein öffentliches Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) und öffentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen für den Güterverkehr (EVU) mit Sitz in Neuss.

Neu!!: Neuss und Neusser Eisenbahn · Mehr sehen »

Neusser EV

Der Neusser Eishockey Verein e. V. (kurz: „Neusser EV“ oder „NEV“) ist ein Eishockeyverein aus Neuss.

Neu!!: Neuss und Neusser EV · Mehr sehen »

Neusser HV

Der Neusser Handballverein e. V. ist ein Handballverein aus der nordrhein-westfälischen Stadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Neusser HV · Mehr sehen »

Neusser Karneval

In Neuss, das im Rheinland zwischen den beiden Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf liegt, wird das lokale Brauchtum großgeschrieben (siehe Neusser Bürger-Schützenfest).

Neu!!: Neuss und Neusser Karneval · Mehr sehen »

Neusser Rennbahn

Die Neusser Rennbahn ist eine Galopprennbahn östlich der Innenstadt von Neuss.

Neu!!: Neuss und Neusser Rennbahn · Mehr sehen »

Nevşehir

Nevşehir (früher dt. auch Newschehir) ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Nevşehir.

Neu!!: Neuss und Nevşehir · Mehr sehen »

Niederrhein (Region)

Lage der Region Niederrhein in Deutschland Die Region Niederrhein, verkürzt auch der Niederrhein, ist eine an die Niederlande grenzende Region im Westen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Niederrhein (Region) · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Neuss und Niederschlag · Mehr sehen »

Nievenheimer Gau

Der Nievenheimer Gau (pago niuenhem/niuenem) bzw.

Neu!!: Neuss und Nievenheimer Gau · Mehr sehen »

Nijmegen

270px Stadtkarte Nijmegen Nijmegen, deutsch Nimwegen, selten auch Nymwegen, auf Nimwegisch Nimwèège, ist eine Hansestadt mit Einwohnern (Stand). Sie liegt im Osten der Niederlande in der Provinz Gelderland in der Nähe der Grenze zur deutschen Region Niederrhein.

Neu!!: Neuss und Nijmegen · Mehr sehen »

Nordkanal

Karte mit dem Verlauf des deutschen Teils des '''Nordkanal''' Gesamtverlauf Noordervaart(NL) - Nordkanal (D) Mit Nordkanal wird ein im Jahre 1806 von Napoléon initiiertes Projekt zum Bau einer Wasserstraße zwischen dem Seehafen Antwerpen, der Maas und dem Rhein bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Nordkanal · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen

Landeshauptstadt Düsseldorf Nordrhein-Westfalen (Neben der Aussprachevariante des Dudens mit der Transkription, existieren weitere Varianten:1. gemäß 2. gemäß, Niederdeutsch ist weder in Schrift noch in gesprochener Form normiert. Neben der vorwiegend in Nordwestdeutschland verbreiteten Variante „Noordrhien-Westfalen“ ist im westfälischen Münsterland beispielsweise die Variante Nuordrien-Westfaolen verbreitet, vgl., Ländercode NW, Abkürzung NRW) ist ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Neuss und Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Nordsee

Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Neuss und Nordsee · Mehr sehen »

Norf

Norf ist ein Stadtteil der Stadt Neuss im Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Norf · Mehr sehen »

Normalnull

Normalhöhenpunkt 1879 – Skala aus „Emaille-Glas“ in Schwalbenschwanz in Stirnseite des eingemauerten Balkens aus Syenit „Normalhöhenpunkt für das Königreich Preußen37 Meter über NullFestgelegt den 22. März 1878“ – Geschlossene Klappe des Gehäuses mit Kote Höhenmarke an einem Gebäude als Höhenfestpunkt – in Straßburg (1871–1918 im Deutschen Reich) Früher begrüßte fast an jedem Bahnhofsgebäude bahnsteigseitig ein Normalnull-Anzeiger Das Normalnull (auch Normal-Null, abgekürzt NN oder N. N.) war von 1879 bis 1992 das festgelegte Nullniveau der amtlichen Bezugshöhe in Deutschland.

Neu!!: Neuss und Normalnull · Mehr sehen »

Novaesium

Novaesium, das ehemalige Legionslager Neuss (auch Castrum Novaesium, Plural Castra Novaesia), im Neusser Ortsteil Gnadental ist eines der bedeutendsten und besterforschten römischen Militärlager des Rheinlandes. Ferner gilt das heutige Bodendenkmal als das älteste bekannte Militärlager seiner Art in dieser Region. Während der Zeit seiner Existenz war Novaesium neben Vetera und Mogontiacum die wichtigste Aufmarschbasis der Römer bei ihrem Versuch, die Germania magna zu okkupieren und bildete anschließend einen wesentlichen Bestandteil des Niedergermanischen Limes. In der provinzialrömischen Archäologie galt die Rekonstruktion von Novaesium über Jahrzehnte als idealtypisch für römische Legionslager der Kaiserzeit.

Neu!!: Neuss und Novaesium · Mehr sehen »

Novemberpogrome 1938

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9.

Neu!!: Neuss und Novemberpogrome 1938 · Mehr sehen »

Oberbürgermeister

Oberbürgermeister ist eine Amtsbezeichnung für Oberhäupter der Verwaltungen größerer Städte.

Neu!!: Neuss und Oberbürgermeister · Mehr sehen »

Oberstadtdirektor

Oberstadtdirektor, in kleineren Städten und Gemeinden auch nur Stadtdirektor oder Gemeindedirektor, war früher die Bezeichnung für den hauptamtlichen Leiter der Stadt- bzw.

Neu!!: Neuss und Oberstadtdirektor · Mehr sehen »

Obertor (Neuss)

Neusser Obertor, Landseite Stadtseite Das Obertor (zum Oberrhein zeigend) ist das aus dem 13.

Neu!!: Neuss und Obertor (Neuss) · Mehr sehen »

Operation Grenade

Operation Grenade war der Name einer Operation der 9. US-Armee vom 22.

Neu!!: Neuss und Operation Grenade · Mehr sehen »

Orgel

Die Orgel (órganon „Werkzeug“, „Instrument“, „Organ“) ist ein über Tasten spielbares Musikinstrument.

Neu!!: Neuss und Orgel · Mehr sehen »

Papier

Stapel von Blattpapier Papier (von, aus ‚ Papyrusstaude‘) ist ein flächiger Werkstoff, der im Wesentlichen aus Fasern meist pflanzlicher Herkunft besteht und durch Entwässerung einer Fasersuspension auf einem Sieb gebildet wird.

Neu!!: Neuss und Papier · Mehr sehen »

Patrozinium

Als Patrozinium wird die Schutzherrschaft eines Patrons oder einer Patronin bezeichnet, der eine Einrichtung (Kirche, Spital, Schule) unterstellt wird.

Neu!!: Neuss und Patrozinium · Mehr sehen »

Peter Wilhelm Kallen

Peter Wilhelm Kallen (* 11. März 1910 in Neuss; † 4. Januar 1979) war ein deutscher Unternehmer und Politiker.

Neu!!: Neuss und Peter Wilhelm Kallen · Mehr sehen »

Philipp I. von Heinsberg

Grabmal im Kölner Dom Philipp von Heinsberg (* um 1130; † 13. August 1191 bei Neapel) war als Philipp I. von 1167 bis 1191 Erzbischof von Köln sowie Erzkanzler für Deutschland und Italien, außerdem seit 1180 Herzog von Westfalen und Engern.

Neu!!: Neuss und Philipp I. von Heinsberg · Mehr sehen »

Pilger

Landschaft mit Pilger, Gemälde von Karl Friedrich Schinkel Pilgerfigur vor der St. Jakobskirche in Rothenburg ob der Tauber Mantel und Stab eines Santiagopilgers 1571 Pilger, veraltet auch Pilgrim („Fremdling“), stammt vom lateinischen Wort peregrinus (oder peregrinari, „in der Fremde sein“) ab.

Neu!!: Neuss und Pilger · Mehr sehen »

Piratenpartei Deutschland

Die Piratenpartei Deutschland (Kurzbezeichnung Piraten, Eigenschreibweise PIRATEN) ist eine am 10.

Neu!!: Neuss und Piratenpartei Deutschland · Mehr sehen »

Pomona (Neuss)

Pomona ist ein Stadtteil von Neuss und liegt in der Nähe des Stadtkerns.

Neu!!: Neuss und Pomona (Neuss) · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Neuss und Preußen · Mehr sehen »

Privileg

Privileg Kaiser Karls IV., das allein den Prager Erzbischöfen die Krönung des böhmischen Königs vorbehält. Ein Privileg (Plural Privilegien, von lateinisch privilegium „Ausnahmegesetz, Vorrecht“) ist ein Vorrecht, das einer einzelnen Person oder einer Personengruppe zugeteilt wird.

Neu!!: Neuss und Privileg · Mehr sehen »

Pskow

Pskow (dt. auch Pleskau, historisch auch Pleskow, estnisch Pihkva, lettisch Pleskava) ist eine Großstadt im Nordwesten Russlands mit Einwohnern (Stand), etwa 290 km südwestlich von Sankt Petersburg und nahe der Grenze zu Estland.

Neu!!: Neuss und Pskow · Mehr sehen »

Quirinus von Neuss

Neusser Münsters über die Stadt. Quirinus auf der Kuppel des Quirinusmünsters Neuss Der Schrein des heiligen Quirinus im Münster der Stadt Neuss ist das Ziel vieler Pilger. Quirinus von Rom oder Quirinus von Neuss († um 115) war ein römischer Tribun und christlicher Märtyrer aus dem 2. Jahrhundert.

Neu!!: Neuss und Quirinus von Neuss · Mehr sehen »

Quirinus-Gymnasium Neuss

Das Quirinus-Gymnasium Neuss ist ein Neusser Gymnasium, dessen Namenspatron der römische Tribun und Märtyrer Quirinus von Neuss ist.

Neu!!: Neuss und Quirinus-Gymnasium Neuss · Mehr sehen »

Quirinus-Münster (Neuss)

Quirinus-Münster, Westfassade Quirinus-Münster, Choransicht Innenraum Grundriss des Quirinus-Münsters Grundriss der Krypta Das Quirinus-Münster ist eine Kirche im Rheinischen Übergangsstil am Niederrhein und Wahrzeichen der Stadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Quirinus-Münster (Neuss) · Mehr sehen »

Radio NRW

Die Radio NRW GmbH ist der Anbieter des Rahmenprogramms für die derzeit 45 Lokalradios in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Radio NRW · Mehr sehen »

Rangierbahnhof

Rangierbahnhofes Kornwestheim bei Stuttgart (Mai 2008) Rangierbahnhofs Hagen-Vorhalle (September 2008) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Weichensteller bei der Arbeit (1943) Rangierbahnhöfe sind die Zugbildungsbahnhöfe des Einzelwagenverkehrs (Transport einzelner Güterwagen in gemischten Zügen statt Ganzzügen) im Güterverkehr der Eisenbahn.

Neu!!: Neuss und Rangierbahnhof · Mehr sehen »

Ratsherr

Ein Ratsherr (im mittelalterlichen Deutschland auch Ratmann) bzw.

Neu!!: Neuss und Ratsherr · Mehr sehen »

Römerstraße Trier–Köln

Ausschnitt aus der Tabula Peutingeriana (4. Jahrhundert) mit der Römerstraße Trier–Köln Die Römerstraße Trier–Köln ist ein Teilstück der Via Agrippa, eines römerzeitlichen Fernstraßennetzes, das von Lyon ausging.

Neu!!: Neuss und Römerstraße Trier–Köln · Mehr sehen »

Römisch-deutscher König

Stadtturm von Vöcklabruck aus dem Jahre 1508 mit der Inschrift: ''MAXIMILIANUS, DEI GRATIA REX ROMANORUM'', darunter die Wappen seiner Besitzungen Als römisch-deutscher König werden in der neueren historischen Forschung die Herrscher des Heiligen Römischen Reiches für die Zeit zwischen ihrer Wahl zum König und ihrer Krönung zum Kaiser bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Römisch-deutscher König · Mehr sehen »

Römische Legion

Die Legionsstandorte zur Zeit des Kaisers Hadrian (117 bis 138 n. Chr.) Eine römische Legion (lateinisch legio, von legere „lesen“ im Sinne von: „auslesen“, „auswählen“) war ein selbstständig operierender militärischer Großverband im Römischen Reich, der die meiste Zeit aus 3000 bis 6000 Soldaten schwerer Infanterie und einer kleinen Abteilung Legionsreiterei mit etwa 120 Mann bestand.

Neu!!: Neuss und Römische Legion · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Neuss und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rechtsrheinisch

Das linksrheinische Mainz im Vordergrund und das rechtsrheinische zu Wiesbaden gehörende Mainz-Amöneburg am anderen Rheinufer Rechtsrheinisch ist eine feststehende geographische Lagebezeichnung für diejenigen Gegenden in Deutschland, die an dem in Stromrichtung rechten Ufer des Rheins gelegen sind.

Neu!!: Neuss und Rechtsrheinisch · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Reformation (lateinisch reformatio „Wiederherstellung, Erneuerung“) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen (katholisch, lutherisch, reformiert) führte.

Neu!!: Neuss und Reformation · Mehr sehen »

Regiobahn GmbH

Regiobahn-Triebwagen in Mettmann Die Regiobahn GmbH (offizieller Name: Regionale Bahngesellschaft Kaarst-Neuss-Düsseldorf-Erkrath-Mettmann-Wuppertal mbH) ist ein Eisenbahninfrastrukturunternehmen der Städte Düsseldorf, Kaarst und Wuppertal sowie der Kreise Neuss und Mettmann.

Neu!!: Neuss und Regiobahn GmbH · Mehr sehen »

Reichsunmittelbarkeit

Lübecker Reichsfreiheitsbrief aus dem Jahr 1226 Als reichsunmittelbar, auch reichsfrei, wurden im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Heiligen Römischen Reich diejenigen Personen und Institutionen bezeichnet, die keiner anderen Herrschaft unterstanden, sondern direkt und unmittelbar dem Kaiser untergeben waren.

Neu!!: Neuss und Reichsunmittelbarkeit · Mehr sehen »

Reiner Breuer

Reiner Breuer (* 14. April 1969 in Neuss) ist ein deutscher Jurist und Politiker (SPD).

Neu!!: Neuss und Reiner Breuer · Mehr sehen »

Reisekönigtum

Reisende Könige, mittelalterliche Malerei, Dädesjö-Kirche, Schweden Das Reisekönigtum war von der fränkischen Zeit bis in das Spätmittelalter hinein die übliche Form der Herrschaftsausübung durch König oder Kaiser (als Reisekönig oder Reisekaiser).

Neu!!: Neuss und Reisekönigtum · Mehr sehen »

Reliquie

Mit einer Prunkrüstung geschmückte Reliquie des hl. Pankratius in Wil (SG) Eine Reliquie (von lat. reliquiae „Zurückgelassenes, Überbleibsel“) ist als Gegenstand kultischer religiöser Verehrung ein irdischer Überrest, besonders ein Körperteil oder Teil des persönlichen Besitzes, eines Heiligen.

Neu!!: Neuss und Reliquie · Mehr sehen »

Reliquientranslation

hl. Gregor in das Kloster Petershausen. Kupferstich, Ende 17. Jahrhundert Als Reliquientranslation wird im Christentum die feierliche Übertragung (lateinisch translatio „Überführung“) von Reliquien von einem Ort zum anderen bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Reliquientranslation · Mehr sehen »

Reuschenberg (Neuss)

Reuschenberg ist ein Stadtteil von Neuss.

Neu!!: Neuss und Reuschenberg (Neuss) · Mehr sehen »

Rhein

Der Rhein ist ein Strom in West- und Mitteleuropa.

Neu!!: Neuss und Rhein · Mehr sehen »

Rhein-Kreis Neuss

Der Rhein-Kreis Neuss ist ein Kreis in Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: Neuss und Rhein-Kreis Neuss · Mehr sehen »

Rheinbahn (Unternehmen)

Die Rheinbahn AG (bis 2005 Rheinische Bahngesellschaft AG) ist ein 1896 gegründetes Verkehrsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf, welches dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) angehört und fast alle Stadtbahn-, Straßenbahn- und Buslinien des öffentlichen Personennahverkehr in den Städten Düsseldorf und Meerbusch sowie in weiten Teilen des Kreises Mettmann betreibt.

Neu!!: Neuss und Rheinbahn (Unternehmen) · Mehr sehen »

Rheinische Fachhochschule Neuss für Internationale Wirtschaft

Das Gebäude der RFH Neuss am Markt Die Rheinische Fachhochschule Neuss ist eine private Fachhochschule mit Sitz in Neuss.

Neu!!: Neuss und Rheinische Fachhochschule Neuss für Internationale Wirtschaft · Mehr sehen »

Rheinische Post

Die Rheinische Post ist eine regionale Tageszeitung mit Hauptsitz in Düsseldorf.

Neu!!: Neuss und Rheinische Post · Mehr sehen »

Rheinisches Landestheater Neuss

Das Rheinische Landestheater (RLT) ist das größte reisende Schauspieltheater in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Rheinisches Landestheater Neuss · Mehr sehen »

Rheinisches Schützenmuseum Neuss

Das Rheinische Schützenmuseum Neuss mit Joseph-Lange-Schützenarchiv wurde 2004 gegründet.

Neu!!: Neuss und Rheinisches Schützenmuseum Neuss · Mehr sehen »

Rheinradweg (EV15)

Die EuroVelo-Route EV15 (Rheinradweg, auch: Rhein-Radweg; niederländisch: Rijnfietsroute; französisch: Véloroute Rhin; englisch: Rhine cycle route) ist ein ca.

Neu!!: Neuss und Rheinradweg (EV15) · Mehr sehen »

Rheinzoll

Engers: Grauer Turm, Rest der Zollfeste Rheinzölle wurden im gesamten schiffbaren Bereich des Rheines vom Frühmittelalter bis in die 1830er Jahre auf den Warenverkehr mittels Schifftransport erhoben.

Neu!!: Neuss und Rheinzoll · Mehr sehen »

Rijeka

Rijeka ist eine Hafenstadt an der Kvarner-Bucht in Kroatien.

Neu!!: Neuss und Rijeka · Mehr sehen »

Romaneum

Kellergewölbe und Fundamente aus Jahrtausenden Das Romaneum ist ein Repräsentativbau der Stadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Romaneum · Mehr sehen »

Rosellen (Neuss)

Rosellen ist ein Stadtteil und gleichzeitig der Name des 28.

Neu!!: Neuss und Rosellen (Neuss) · Mehr sehen »

Rosellerheide

Rosellerheide/Neuenbaum ist der südlichste Stadtteil von Neuss.

Neu!!: Neuss und Rosellerheide · Mehr sehen »

Rotwachsfreiheit

Die Rotwachsfreiheit (lat. ius cerae rubeae) war ein im Heiligen Römischen Reich seit etwa Ende des 14.

Neu!!: Neuss und Rotwachsfreiheit · Mehr sehen »

Rudolf I. (HRR)

Rudolf von Habsburg, Grabplatte um 1285 im Speyerer Dom Rudolf I. (* 1. Mai 1218; † 15. Juli 1291 in Speyer) war als Rudolf IV. ab etwa 1240 Graf von Habsburg und von 1273 bis 1291 der erste römisch-deutsche König aus dem Geschlecht der Habsburger.

Neu!!: Neuss und Rudolf I. (HRR) · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Neuss und Russland · Mehr sehen »

S-Bahn

Früher Fahrzeugtyp der Berliner S-Bahn, dem Ursprung aller S-Bahn-Systeme München Marienplatz'' Baureihe 420 der S-Bahn Köln als S12 im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). Doppelstock-Pendelzug auf dem Seedamm bei Rapperswil-Jona (Schweiz) London Overground Eine S-Bahn ist eine Stadtschnellbahn und sowohl technisch als auch rechtlich eine Eisenbahn.

Neu!!: Neuss und S-Bahn · Mehr sehen »

Saint Paul (Minnesota)

Saint Paul (abgekürzt St. Paul) ist die Hauptstadt und zweitgrößte Stadt des US-Bundesstaates Minnesota.

Neu!!: Neuss und Saint Paul (Minnesota) · Mehr sehen »

Schöffe (Beigeordneter)

Schöffe (niederländisch: schepen, französisch: échevin, luxemburgisch: Schäffen) bezeichnet in Belgien und Luxemburg einen Beigeordneten des Bürgermeisters.

Neu!!: Neuss und Schöffe (Beigeordneter) · Mehr sehen »

Schlicherum

Schlicherum ist ein Stadtteil im Stadtbezirk Rosellen der Stadt Neuss im Rhein-Kreis Neuss.

Neu!!: Neuss und Schlicherum · Mehr sehen »

Schultheiß

Ein Schultheiß. Holzschnitt von Peter Flötner (16. Jahrhundert) Der Schultheiß oder Schuldheiß (von ‚Leistung Befehlender‘, vgl., latinisiert (mittellat.) sculte(t)us, schwäbisch heute noch Schultes für „Bürgermeister“) bezeichnet einen in vielen westgermanischen Rechtsordnungen vorgesehenen Beamten, der Schuld heischt: Er hatte im Auftrag seines Herren (Landesherrn, Stadtherrn, Grundherrn) die Mitglieder einer Gemeinde zur Leistung ihrer Schuldigkeit anzuhalten, also Abgaben einzuziehen oder für das Beachten anderer Verpflichtungen Sorge zu tragen.

Neu!!: Neuss und Schultheiß · Mehr sehen »

Schutzpatron

Schutzpatronin Bayerns Ein Schutzpatron (von lat. patronus „Schutzherr, Anwalt“) ist nach katholischem und orthodoxem Verständnis ein Heiliger, der in besonderer Weise um seine Fürsprache für einen bestimmten Ort, eine Region, einen Beruf oder einen Zustand angerufen wird.

Neu!!: Neuss und Schutzpatron · Mehr sehen »

Schwarz-Weiß Neuss

Der HTC SW Neuss (Hockey und Tennis Club Schwarz-Weiß Neuss e. V.) ist ein traditionsreicher Sportverein aus der niederrheinischen Kreisstadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Schwarz-Weiß Neuss · Mehr sehen »

Selikum

Selikum ist ein Stadtteil der Stadt Neuss im Rhein-Kreis Neuss.

Neu!!: Neuss und Selikum · Mehr sehen »

Shakespeare-Festival Neuss

Das Shakespeare-Festival Neuss findet seit 1991 jährlich in einem Nachbau des Globe Theatres auf dem Gelände der Neusser Rennbahn statt.

Neu!!: Neuss und Shakespeare-Festival Neuss · Mehr sehen »

Sic

Das Wort sic (lat. sīc, „so“, „wirklich so“; vollständig: sīc erat scriptum ‚so stand es geschrieben‘) wird, oft auch in eckigen statt runden Klammern (sic), als redaktionelle Ergänzung verwendet.

Neu!!: Neuss und Sic · Mehr sehen »

Skihalle Neuss

Die Skihalle Neuss (eigene Bezeichnung: JEVER FUN SKIHALLE Neuss) ist eine Skihalle am Rand der Stadt Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Skihalle Neuss · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Neuss und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Speck / Wehl / Helpenstein

Speck / Wehl / Helpenstein ist ein Stadtbezirk in der Stadt Neuss im Land Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Speck / Wehl / Helpenstein · Mehr sehen »

Sprengbombe

Sprengbomben im weiteren Sinne sind Fliegerbomben, die ihre Wirkung durch die Explosion von Sprengstoffen erzeugen.

Neu!!: Neuss und Sprengbombe · Mehr sehen »

St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus

St. Alexius-/ St. Josef-Krankenhaus außen, 2012 Das St.

Neu!!: Neuss und St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus · Mehr sehen »

St. Augustinus-Kliniken

Die St.

Neu!!: Neuss und St. Augustinus-Kliniken · Mehr sehen »

St. Marien (Neuss)

Ansicht von Norden St.

Neu!!: Neuss und St. Marien (Neuss) · Mehr sehen »

Stadionviertel

Das Stadionviertel ist ein nördlicher Stadtteil von Neuss und liegt direkt am Stadtkern.

Neu!!: Neuss und Stadionviertel · Mehr sehen »

Stadt

Rom Toronto La Paz Kairo Jericho, älteste und tiefstgelegene Stadt Jerewan Hongkong Mumbai San Francisco Berlin Wien Bern Eine Stadt (von ‚Standort‘, ‚Stelle‘; etymologisch eins mit Statt, Stätte; vgl. dagegen Staat) ist eine größere, zentralisierte und abgegrenzte Siedlung im Schnittpunkt größerer Verkehrswege mit einer eigenen Verwaltungs- und Versorgungsstruktur.

Neu!!: Neuss und Stadt · Mehr sehen »

Stadt Zons

Stadt Zons (ehemals Feste Zons genannt) ist eine linksrheinische Ortschaft am Niederrhein.

Neu!!: Neuss und Stadt Zons · Mehr sehen »

Stadtbahn

Stadtbahn Hannover in der U-Bahn-Station Kröpcke U-Stadtbahn-Logo, wie es von einigen Betrieben in Nordrhein-Westfalen verwendet wird Logo der Stadtbahn Stuttgart Eine Stadtbahn – oft (vor allem außerhalb des deutschen Sprachraums) auch Metro genannt (aus Kurzform von métropolitain ‚Stadtbahn‘) – ist ein Schienenverkehrssystem des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV).

Neu!!: Neuss und Stadtbahn · Mehr sehen »

Stadtlauf

Ein Stadtlauf ist eine Laufsportveranstaltung, deren Laufstrecke überwiegend durch städtisches Gebiet führt.

Neu!!: Neuss und Stadtlauf · Mehr sehen »

Stadtmauer

Stadtmauer von Rothenburg ob der Tauber Eine Stadtmauer ist eine historische Befestigungsanlage einer Stadt zum Schutz vor Angreifern.

Neu!!: Neuss und Stadtmauer · Mehr sehen »

Stadtprivilegien

Stadtprivilegien wurden durch die hohen Adelsstände (Herzog, Fürst, Kurfürst, König, Kaiser) an die Orte in Ihrem Machtbereich verliehen.

Neu!!: Neuss und Stadtprivilegien · Mehr sehen »

Stadtrat

Ein Stadtrat ist in Deutschland ein zur Gemeindevertretung oder Gemeindeverwaltung in Städten berufenes Kollegialorgan bzw.

Neu!!: Neuss und Stadtrat · Mehr sehen »

Stadtrecht

Stadtrecht ist ursprünglich das kaiserliche oder landesherrliche Vorrecht (Stadtregal), durch das ein Dorf oder eine vorstädtische Siedlung zur Stadt erhoben wurde und Inbegriff der in dem betreffenden Rechtsbezirk gültigen Rechtssätze war.

Neu!!: Neuss und Stadtrecht · Mehr sehen »

Stadtwerke Neuss

Die Stadtwerke Neuss GmbH, kurz swn, ist ein Dienstleistungskonzern in der Stadt Neuss, der Bürger und Unternehmen mit Energie, Wasser sowie Verkehrs- und Freizeitdienstleistungen versorgt.

Neu!!: Neuss und Stadtwerke Neuss · Mehr sehen »

Statthalter der habsburgischen Niederlande

Die habsburgischen Niederlande waren die Burgundischen Niederlande bis Karl V., die Spanischen Niederlande vor und die Österreichischen Niederlande nach dem Spanischen Erbfolgekrieg und umfassten im Wesentlichen das heutige Belgien, anfangs auch die heutigen Niederlande.

Neu!!: Neuss und Statthalter der habsburgischen Niederlande · Mehr sehen »

Städtische Kliniken Neuss

Die Städtische Kliniken Neuss – Lukaskrankenhaus – GmbH ist der Träger des Lukaskrankenhauses, der Rheintor-Klinik, der Medizinisches Versorgungszentrum Lukaskrankenhaus GmbH und der LuKiTa Neusser Kindertageseinrichtungen GmbH in Neuss.

Neu!!: Neuss und Städtische Kliniken Neuss · Mehr sehen »

Stellung (Militär)

Die Stellung ist im Militärwesen der selbstgewählte Aufenthaltsort von Kampfverbänden oder Teilen derer während eines Gefechts.

Neu!!: Neuss und Stellung (Militär) · Mehr sehen »

Stiftung Insel Hombroich

Die Stiftung Insel Hombroich ist eine deutsche Kunststiftung mit Sitz in Neuss.

Neu!!: Neuss und Stiftung Insel Hombroich · Mehr sehen »

Straßenbahn

Niederflurwagen der Baureihe ''Flexity Berlin''. Die Straßenbahn Berlin war die erste elektrifizierte Straßenbahn der Welt T3-Doppeltraktion in Prag. Der Tatra T3 war der am häufigsten gebaute Straßenbahntyp. Wiener Straßenbahn Essener NF2 in der Schleife Frohnhausen Am Tag der Einstellung hält ein Straßenbahnzug am Bahnhof Mülheim (Ruhr)-Styrum, das Schild weist die Haltestelle bereits als ausschließliche Bushaltestelle aus. Innenraum eines Wagens in Darmstadt Eine Straßenbahn, auch Trambahn oder Tramway beziehungsweise kurz die (Deutschland und Österreich) respektive das (Schweiz) Tram, ist ein schienengebundenes, fast immer mit elektrischer Energie betriebenes öffentliches Personennahverkehrsmittel im Stadtverkehr, das den speziellen Bedingungen des Straßenverkehrs angepasst ist.

Neu!!: Neuss und Straßenbahn · Mehr sehen »

Synagoge

Die Neue Synagoge (Berlin) Eine Synagoge (von ‚Versammlung‘) ist ein Gebäude, das der Versammlung, dem gemeinsamen Gottesdienst und oft auch als Lehrhaus einer jüdischen Gemeinde dient.

Neu!!: Neuss und Synagoge · Mehr sehen »

Tageszeitung

Stumme Zeitungsverkäufer Eine Tageszeitung ist nach internationaler Definition ein mindestens viermal wöchentlich, heute meist täglich von Montag bis Samstag erscheinendes Druckerzeugnis, das eine umfassende Berichterstattung bietet und sich an ein allgemeines Publikum richtet.

Neu!!: Neuss und Tageszeitung · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Neuss und Türkei · Mehr sehen »

TC Blau-Weiss Neuss

Der TC Blau-Weiss Neuss ist ein Tennisverein, der im Neusser Stadionviertel beheimatet ist.

Neu!!: Neuss und TC Blau-Weiss Neuss · Mehr sehen »

Technologie

Der Ausdruck Technologie (technologia) leitet sich ab von τέχνη technē „Kunst (besonders auch Redekunst), Handwerk“ und λόγος logos „Wort, Lehre, Wissenschaft“.

Neu!!: Neuss und Technologie · Mehr sehen »

Theater am Schlachthof Neuss

Das Theater am Schlachthof (TAS) ist ein freies Theater im nordrhein-westfälischen Neuss am Rhein.

Neu!!: Neuss und Theater am Schlachthof Neuss · Mehr sehen »

Tile Kolup

Tile Kolup († 7. Juli 1285 in Wetzlar), auch bekannt als Dietrich Holzschuh, war ein Hochstapler, der sich für den 1250 verstorbenen Kaiser Friedrich II. ausgab.

Neu!!: Neuss und Tile Kolup · Mehr sehen »

Tor (Architektur)

Tor am Palazzo d'Accursio in Bologna, Italien Originales Angelloch für einen Torflügel an der Porta Principalis Sinistra im Limeskastell Abusina, Bayern schmiedeeisernes Gittertor mit seitlichen Steinpfosten Holzpfostentor mit Wächterfiguren (1710) Als Tor wird in der Architektur eine größere Öffnung in einer Mauer, einem Zaun oder einem Gebäude bezeichnet.

Neu!!: Neuss und Tor (Architektur) · Mehr sehen »

Torburg

Eine Torburg ist ein architektonisch relativ eigenständiges Tor einer Burg oder einer Stadtmauer.

Neu!!: Neuss und Torburg · Mehr sehen »

Truchsessischer Krieg

Gebhard von Waldburg-Trauchburg, dessen Wechsel zum Protestantismus den Krieg auslöste Der Truchsessische Krieg war ein von 1583 bis 1588 primär zwischen kurkölnischen und bayerischen Truppen ausgetragener Konflikt.

Neu!!: Neuss und Truchsessischer Krieg · Mehr sehen »

TSG Quirinus Neuss

Die Tanzsportgemeinschaft Quirinus e. V.

Neu!!: Neuss und TSG Quirinus Neuss · Mehr sehen »

Turngemeinde Neuss von 1848

Die Turngemeinde Neuss von 1848 e.V. ist ein Sportverein in Neuss.

Neu!!: Neuss und Turngemeinde Neuss von 1848 · Mehr sehen »

Uedesheim

Uedesheim ist ein Stadtteil der Stadt Neuss im Rhein-Kreis Neuss.

Neu!!: Neuss und Uedesheim · Mehr sehen »

Uedesheimer Rheinbogen

Der Uedesheimer Rheinbogen ist ein Grünzug am linken Rheinufer an der Fleher Brücke östlich von Grimlinghausen und nördlich von Uedesheim, beides Stadtteile von Neuss.

Neu!!: Neuss und Uedesheimer Rheinbogen · Mehr sehen »

Verkehrslandeplatz Mönchengladbach

Der Verkehrslandeplatz Mönchengladbach ist ein deutscher Flugplatz bei Mönchengladbach.

Neu!!: Neuss und Verkehrslandeplatz Mönchengladbach · Mehr sehen »

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

S-Bahn-Zug der Baureihe 422 im neuen unternehmensneutralen VRR-Design in Dortmund Hbf Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist ein Verkehrsverbund und SPNV-Aufgabenträger in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr · Mehr sehen »

Verkehrsverbund Rhein-Sieg

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) wurde am 1.

Neu!!: Neuss und Verkehrsverbund Rhein-Sieg · Mehr sehen »

Vetera

Lage der Legionslager Vetera und der ''Colonia Ulpia Traiana'' im Verlauf des Niedergermanischen Limes Vetera (auch: Vetera Castra;Bei Tacitus und vereinzelt in der provinzialrömischen Literatur (z. B. bei Tilmann Bechert). zuweilen in der älteren Literatur,Philipp Houben: Denkmaeler von Castra Vetera und Colonia Traiana in Ph. Houben’s Antiquarium zu Xanten. Xanten, Wesel 1839. auf Landkarten und umgangssprachlich auch Castra Vetera) war der Name für den Ort zweier zeitlich aufeinander folgender römischer Legionslager in der Provinz Germania inferior nahe dem heutigen Xanten am Niederrhein.

Neu!!: Neuss und Vetera · Mehr sehen »

VfR Neuss

Der VfR 06 Neuss (mit vollem Namen „Verein für Rasensport von 1906“) ist ein Fußballverein aus Neuss in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Neuss und VfR Neuss · Mehr sehen »

Vicus

Schematisierte Darstellung des vicus iuliacum im 1.–3. Jh. n. Chr. Umzeichnung nach Tholen (1975) Ein vicus (Plural: vici) war eine Siedlung mit kleinstädtischen Charakter in den Nordwestprovinzen des Römischen Reichs.

Neu!!: Neuss und Vicus · Mehr sehen »

Vogelsang (Neuss)

Die Stadtbezirk Vogelsang ist ein Stadtteil der Kreisstadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Vogelsang (Neuss) · Mehr sehen »

Vogt

Der historische Begriff Vogt – auch Voigt oder Fauth – stammt aus mhd. vog(e)t, voit, woith, vougt, das wiederum auf ahd. fogā̌t zurückgeht, und letztlich entlehnt aus lat. advocātus ‚Rechtsbeistand, Sachwalter, Anwalt‘‚ wörtlich ‚Hinzu-/Herbeigerufene‘.

Neu!!: Neuss und Vogt · Mehr sehen »

Volkszählung

zugriff.

Neu!!: Neuss und Volkszählung · Mehr sehen »

Wahrzeichen

Brandenburger Tor in Berlin Eiffelturm in Paris Riesenrad in Wien Der Leanderturm in Istanbul Schweriner Schloss Ein Wahrzeichen ist ein typisches Merkmal oder Erkennungszeichen, durch das geografische Objekte, insbesondere auch bewohnte Orte und Städte, charakterisiert werden.

Neu!!: Neuss und Wahrzeichen · Mehr sehen »

Wappen

Ein Wappen ist ein schildförmiges Zeichen, angelehnt an den Schild als Schutzwaffe des Mittelalters.

Neu!!: Neuss und Wappen · Mehr sehen »

Wappenschild

Der Wappenschild ist in der Heraldik der zentrale bildliche Teil eines Wappens.

Neu!!: Neuss und Wappenschild · Mehr sehen »

Wählergruppe

Eine Wählergruppe (andere Bezeichnungen: Wählergemeinschaft, Wählervereinigung, Bürgervereinigung (BV), Bürgerliste Parteifreie u. v. a. m.; im deutschen Europawahlrecht Sonstige Politische Vereinigung (SPV)) ist eine Vereinigung, die zu Wahlen antritt, ohne den Status einer politischen Partei zu beanspruchen.

Neu!!: Neuss und Wählergruppe · Mehr sehen »

Weckhoven

Weckhoven ist ein südlicher Stadtteil der Stadt Neuss im Rhein-Kreis Neuss.

Neu!!: Neuss und Weckhoven · Mehr sehen »

Weißenberg (Neuss)

Der Stadtbezirk Weißenberg ist ein Stadtteil der Kreisstadt Neuss.

Neu!!: Neuss und Weißenberg (Neuss) · Mehr sehen »

Wenzel (HRR)

König Wenzel. Illustration aus der Wenzelsbibel, c.1398/1395 Wenzel von Luxemburg aus dem Geschlecht der Luxemburger, Beiname der Faule (auch Wenzeslaus, tschechisch Václav; * 26. Februar 1361 in Nürnberg; † 16. August 1419 auf der Wenzelsburg, tschechisch Nový hrad u Kunratic, heute im Stadtgebiet von Prag), war seit seiner Krönung im Kindesalter 1363 bis zu seinem Tod 1419 als Wenzel IV. König von Böhmen und von 1376 bis zu seiner Absetzung 1400 römisch-deutscher König.

Neu!!: Neuss und Wenzel (HRR) · Mehr sehen »

Westdeutsche Zeitung

Die Westdeutsche Zeitung (WZ) ist eine regionale Abonnement-Zeitung.

Neu!!: Neuss und Westdeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Westfeld (Neuss)

Westfeld ist ein rein landwirtschaftlich geprägter Stadtteil im Nordwesten von Neuss und stellt mit nur 124 Einwohnern (Stand 30. Juni 2014) nach dem Hafengebiet den Stadtteil mit der geringsten Bevölkerung dar.

Neu!!: Neuss und Westfeld (Neuss) · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Neuss und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wilhelm Eberhard Gelberg

Wilhelm Eberhard Gelberg (* 7. Dezember 1894 in Foerde bei Grevenbrück, heute gehörig zum Kreis Olpe; † 5. Juni 1940 am Oisekanal in Frankreich) war ein deutscher Politiker der NSDAP.

Neu!!: Neuss und Wilhelm Eberhard Gelberg · Mehr sehen »

Wilhelm Henrichs

Wilhelm Henrichs (* 10. November 1897 in Grevenbroich; † 18. April 1966) war ein deutscher Politiker und Landtagsabgeordneter (CDU).

Neu!!: Neuss und Wilhelm Henrichs · Mehr sehen »

Wilhelm Tödtmann

Wilhelm Tödtmann (* 1893; † 1963) war ein deutscher Jurist und Politiker der NSDAP.

Neu!!: Neuss und Wilhelm Tödtmann · Mehr sehen »

Wohnbevölkerung

Unter Wohnbevölkerung versteht man in der Bevölkerungsstatistik alle Einwohner und Personen, die am maßgebenden Ort ihre alleinige Wohnung haben beziehungsweise bei Einwohnern, die mehrere Wohnsitze haben, nur diejenigen, die vom maßgebenden Ort aus ihrer Arbeit, Ausbildung oder Schulbildung nachgehen.

Neu!!: Neuss und Wohnbevölkerung · Mehr sehen »

Wohnplatz

Ein Wohnplatz ist in der Siedlungsgeographie und Demographie eine räumlich geschlossene, dauernd bewohnte Ansiedlung.

Neu!!: Neuss und Wohnplatz · Mehr sehen »

Wolbero

Meister (magister) Wolbero war ein Baumeister der Spätromanik im Rheinland des 13.

Neu!!: Neuss und Wolbero · Mehr sehen »

Wuppertal

Ansicht von Wuppertal-Elberfeld in Richtung Norden Ansicht von Wuppertal-Barmen in Richtung Osten Klosterkirche Wuppertaler Schwebebahn im Stadtteil Barmen „Großstadt im Grünen“ – Botanischer Garten mit Blick über die Stadt Wuppertal ist mit Einwohnern die größte Stadt und das Industrie-, Wirtschafts-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bergischen Landes.

Neu!!: Neuss und Wuppertal · Mehr sehen »

Zülpich

Zülpich, Luftaufnahme (2016) Rathaus von Zülpich Markt(platz) beim Rathaus in Zülpich Zülpich ist eine kreisangehörige Stadt des Kreises Euskirchen mit Einwohnern, die sich auf die Kernstadt und 24 Orte verteilen.

Neu!!: Neuss und Zülpich · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas

USA) Die Zeugen Jehovas (Eigenbezeichnung: Jehovas Zeugen,: Jehovah’s Witnesses) sind eine christliche, chiliastisch ausgerichtete und nichttrinitarische Religionsgemeinschaft, die sich kirchlich organisiert.

Neu!!: Neuss und Zeugen Jehovas · Mehr sehen »

Zoll (Abgabe)

Piktogramm Zoll im Reiseverkehr deutschen Zollmuseum in Hamburg Zollwache (''Beneficarius'') – Rekonstruktion Als Zoll (Pl.: Zölle, abgeleitet aus dem spätlateinischen, gleichbedeutenden teloneum) bezeichnet man eine Abgabe, die beim körperlichen Verbringen einer Ware über eine Zollgrenze erforderlich wird.

Neu!!: Neuss und Zoll (Abgabe) · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Neuss und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zwingburg

Zitadelle (Budapest, Ungarn) Eine Zwingburg ist eine stark befestigte Burg, von der aus das sie umgebende Land beherrscht wird.

Neu!!: Neuss und Zwingburg · Mehr sehen »

83rd Infantry Division (Vereinigte Staaten)

Schulterabzeichen der Division Die 83rd Infantry Division („Thunderbolt“) war eine Infanteriedivision der United States Army im Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Neuss und 83rd Infantry Division (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Castra Novaesia, Neuss am Rhein, Nüss.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »