Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Frankfurt am Main

Index Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

1417 Beziehungen: Aareal Beteiligungen, ABG Frankfurt Holding, Abschaffel, Academy of Visual Arts, Achema, Achilles Augustus von Lersner, Adler (Wappentier), Adlerwerke, Adolf Stoltze, AEG, AEG-Hochhaus, AfE-Turm, Agaplesion, Ahmadiyya Muslim Jamaat, Airbus A380, Aktienmarkt, Alamannen, Alexandre Dumas der Ältere, Alfa Romeo, Allegorie, Allessa (Unternehmen), Alt-Frankfurt, Alte Brücke (Frankfurt am Main), Alte Niederräder Brücke, Alte Nikolaikirche, Alte Oper, Alte Stadtbibliothek, Alternative für Deutschland, Altfränkische Sprache, Altkatholische Kirche, Ambiente (Messe), American Football, American Forces Network, Amerikanisches Generalkonsulat in Frankfurt, Amtsgericht Frankfurt am Main, Anaglyph 3D, Ananym, Anlagevermögen, Anna Seghers, Anne Frank, Antenne Frankfurt, Anwaltskanzlei, Apfelwein, Arbeiter, Arbeiterolympiade, Arbeitsgericht Frankfurt am Main, Arbeitsplatzdichte, Arbeitsrecht im Betrieb, Arcadis, Archäologischer Garten (Frankfurt am Main), ..., Archäologisches Museum Frankfurt, ARD, ARD-Stern, Arnhem, Arthur Schopenhauer, Aschaffenburg, Associated Press, Asteroid, Asteroidengürtel, Augsburger Interim, Augsburger Reichs- und Religionsfrieden, Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, Ausländer, Ausländerrecht, Ausschuss der Europäischen Aufsichtsbehörden für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung, Autobahn (Deutschland), Autogerechte Stadt, Avaya, Azad (Rapper), Öffentlich-rechtliches Kreditinstitut, Öffentlicher Personennahverkehr, Öko-Test, Ökologische Linke, Österreich, Škoda Auto, Babenhausen (Hessen), Bad Homburg vor der Höhe, Bad Vilbel, Bahai-Tempel, Bahaitum, Bahnhof Frankfurt (Main) Hauptwache, Bahnhof Frankfurt (Main) Konstablerwache, Bahnhof Frankfurt (Main) Ost, Bahnhof Frankfurt (Main) Süd, Bahnhof Frankfurt (Main) West, Bahnhof Frankfurt am Main Stadion, Bahnhof Paris-Est, Baldemar von Petterweil, Bank deutscher Länder, Bankhaus Metzler, Barckhausensches Palais, Barmherzige Brüder vom hl. Johannes von Gott, Basalt, Basel, Basketball, Basketball-Bundesliga, Bastion, Batschkapp, Bauensemble, Bauleitplanung, Bayer AG, Böhse Onkelz, Börse, Börse Frankfurt, Börsen-Zeitung, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Bündnis 90/Die Grünen, Bürgerhospital (Frankfurt am Main), Bürgermedaille der Stadt Frankfurt am Main, Bürostadt Niederrad, Beförderungserschleichung, Belletristik, Benno Reifenberg, Berger Rücken, Berger Straße, Berger Warte, Bergsport, Bergturnfest, Berlin, Berlin/Bonn-Gesetz, Berliner Straße (Frankfurt am Main), Berufsbildende Schule, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main, Beschäftigter, Bethmann Bank, Bethmannpark, Bethmännchen, Bezirk, BHF-Bank-Hochhaus, Big Four (Wirtschaftsprüfungsgesellschaften), Bilanz, Bild (Zeitung), Bildungsforschung, Bilfinger SE, Bistum Fulda, Bistum Limburg, Bistum Mainz, Bloomberg Television, Bockenheimer Landstraße, Boeing 707, Boeing 747, Bonn, Boris Rhein, Bornheimer Hang (Böschung), Borretsch, Botanischer Garten, Botanischer Garten Frankfurt am Main, Boulevardtheater, Brandbekämpfung, Braubachstraße, Breitensport, Bremen, Brotfabrik (Frankfurt am Main), Brunnen, Bruttoinlandsprodukt, Bruttowertschöpfung, Buchführung, Buchmesse, Buchwert, Bund-Verlag, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung, Bundesautobahn 3, Bundesautobahn 5, Bundesautobahn 648, Bundesautobahn 66, Bundesautobahn 661, Bundesbehörde (Deutschland), Bundesdisziplinargericht, Bundesrechnungshof, Bundesstraße, Bundesstraße 3, Bundesstraße 40, Bundesstraße 43, Bundesstraße 44, Bundesstraße 521, Bundesstraße 8, Bundestag (Deutscher Bund), Bundestagswahl 2002, Bundestagswahlkreis Frankfurt am Main I, Bundestagswahlkreis Frankfurt am Main II, Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland, Bundeswasserstraße, Burggraben, Café Europa (1960), Callcenter, Campus Riedberg, Campus Westend, Capo (Rapper), Carl Friedrich Mylius, Carl Malß, Carl Rössler, Carl von Noorden (Mediziner), Carl Wolff (Architekt), Cassella Farbwerke Mainkur, Cäcilienchor Frankfurt, Celanese, Celo & Abdi, Centre for Economic Policy Research, Chemie, Chris Liebing, Chrismon (Zeitschrift), Christian Setzepfandt, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Christopher Street Day, City-Haus I, City-Tunnel Frankfurt, Civitas Taunensium, Clariant, Clemens Jöckle, Clementine Kinderhospital Dr. Christ’sche Stiftung, Cocoon Club, Collage, Colt Group, Commerzbank, Commerzbank Tower, Commerzbank-Arena, Computerspiel, Continental AG, Crytek, Cushman & Wakefield, D-Route, Daimler AG, Das Bett, Das Erste, Das siebte Kreuz, Düsseldorf, DB Netz, DB Systel, DE-CIX, DECHEMA, Deck13, DeinBus.de, DekaBank Deutsche Girozentrale, DEL2, DELAG, Deloitte, Demag, DENIC, Deportation von Juden aus Deutschland, Der Fall Maurizius, Der Kaufmann von Venedig, Der Mond und das Mädchen, Derby (Mannschaftssport), Dernbacher Gruppe Katharina Kasper, Deuil-la-Barre, Deutsch-Französischer Krieg, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Bibliothek, Deutsche Bundesbank, Deutsche Fußballmeisterschaft, Deutsche Fußballmeisterschaft 1958/59, Deutsche Mark, Deutsche Nationalbibliothek, Deutsche Presse-Agentur, Deutsche Revolution 1848/1849, Deutsche Staatsangehörigkeit, Deutsche Teilung, Deutsche Telekom, Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer), Deutsche Wiedervereinigung, Deutsche-Bank-Hochhaus, Deutscher Bandy-Bund, Deutscher Bund, Deutscher Bundestag, Deutscher Fußball-Bund, Deutscher Gewerkschaftsbund, Deutscher Krieg, Deutscher Motor Sport Bund, Deutscher Olympischer Sportbund, Deutscher Sportbund, Deutscher Turner-Bund, Deutscher Wetterdienst, Deutsches Archäologisches Institut, Deutsches Architekturmuseum, Deutsches Down-Sportlerfestival, Deutsches Filmmuseum, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Deutsches Romantik-Museum, Deutsches Rotes Kreuz, Deutschherrnbrücke, Deutschherrnviertel, Deutschland, DFB-Pokal, DFB-Pokal 2009/10, Diabetes mellitus, Die Bank (Zeitschrift), Die Dramatische Bühne, Die Komödie, Die Linke, Die Schmiere, Die Vollidioten, Dieter Bartetzko, Dippemarkt, Diskothek, Dom-Römer-Projekt, Dommuseum Frankfurt, Dorian Gray (Diskothek), Dortelweil, Dortmund, Dotationsvertrag, Down-Syndrom, Dr. Hoch’s Konservatorium, Drehrestaurant, Dreikönigskirche (Frankfurt am Main), Dreiphasenwechselstrom, Drogenkriminalität, Dukat (Münze), DVB Bank, DVD, DZ Bank, Ebbelwei-Expreß, Eckhard Henscheid, Egelsbach, Ehrenbürger, Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main, Eigenkapital, Eine lange Nacht, Eingemeindung, Einheitlicher Bankenaufsichtsmechanismus, Einsatzgruppenversorger Klasse 702, Eintracht Frankfurt, Einwohnerentwicklung von Frankfurt am Main, Einwohnergleichwert, Eisenbahnverein, Eiserner Steg, Eishockey, Eissporthalle Frankfurt, Elvis Presley, Energy Rhein-Main, Englisches Monument, Ensemble Modern, Erdgas, Ergebnisse der Kommunalwahlen in Frankfurt am Main, Erika Steinbach, Ernst & Young, Ernst May, Ernst-May-Gesellschaft, Ernst-Reuter-Schule (Frankfurt am Main), Erster Weltkrieg, Eschborn, Eschborn–Frankfurt, Eschenheimer Tor, Eschenheimer Turm, Eschersheimer Landstraße, Eurolines, Europastadt, Europaturm, Europaviertel (Frankfurt am Main), Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung, Europäische Schule, Europäische Zentralbank, Europäischer Ausschuss für Systemrisiken, Europäischer Fernwanderweg E1, Europäisches Finanzaufsichtssystem, Eurotheum, Eurotower, Eurozone, Evangelisch, Evangelisch-lutherische Kirchen, Evangelische Akademie, Evangelische Kirche, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, Evangelische Landeskirche Frankfurt am Main, Evangelischer Pressedienst, Evonik Degussa, Evonik Industries, Existenzgründung, Experiminta, Extremwert, Fachhochschule, Fachwerkhaus, Fackel, Fahrgasse, Fahrtor, Fürstprimas, Fernbusbahnhof Frankfurt am Main, Fernmeldehochhaus, Fernsehen, Fernwärme, Ferrero (Unternehmen), Festhalle (Frankfurt am Main), Feuerwehr Frankfurt am Main, Fiat (Marke), Fiat Chrysler Automobiles, Finanz Informatik, Finanzausgleich (Deutschland), Finanzplatz, Finanzplatz Frankfurt am Main, Fitch Ratings, Flixmobility, Fluch, Flughafen Frankfurt am Main, Flughafen Frankfurt-Hahn, Flughafen London Heathrow, Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle, Flughafenausbaugegner Frankfurt, Flughafenkoordinator der Bundesrepublik Deutschland, Flugplatz Frankfurt-Egelsbach, Flussterrasse, Focus, FOM – Hochschule für Oekonomie und Management, Fossil, Four (Frankfurt am Main), François de Théas von Thoranc, Francofurtensie, Francofurtia, Frank Demant, Franken (Volk), Frankfurt (1848), Frankfurt (Main) Hauptbahnhof, Frankfurt (Main) Hauptgüterbahnhof, Frankfurt (Oder), Frankfurt am Main (A 1412), Frankfurt am Main Flughafen Fernbahnhof, Frankfurt Express (Schiff, 1981), Frankfurt Flyers, Frankfurt Institute for Advanced Studies, Frankfurt liest ein Buch, Frankfurt Pirates, Frankfurt School of Finance & Management, Frankfurt Universe, Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt-Altstadt, Frankfurt-Bahnhofsviertel, Frankfurt-Bergen-Enkheim, Frankfurt-Berkersheim, Frankfurt-Bockenheim, Frankfurt-Bonames, Frankfurt-Bornheim, Frankfurt-City-Triathlon, Frankfurt-Dornbusch, Frankfurt-Eckenheim, Frankfurt-Eschersheim, Frankfurt-Fechenheim, Frankfurt-Flughafen, Frankfurt-Gallus, Frankfurt-Ginnheim, Frankfurt-Griesheim, Frankfurt-Gutleutviertel, Frankfurt-Harheim, Frankfurt-Hausen, Frankfurt-Höchst, Frankfurt-Heddernheim, Frankfurt-Innenstadt, Frankfurt-Kalbach-Riedberg, Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn, Frankfurt-Marathon, Frankfurt-Nied, Frankfurt-Nieder-Erlenbach, Frankfurt-Nieder-Eschbach, Frankfurt-Niederrad, Frankfurt-Niederursel, Frankfurt-Nordend, Frankfurt-Nordweststadt, Frankfurt-Oberrad, Frankfurt-Ostend, Frankfurt-Praunheim, Frankfurt-Preungesheim, Frankfurt-Rödelheim, Frankfurt-Riedberg, Frankfurt-Riederwald, Frankfurt-Sachsenhausen, Frankfurt-Schwanheim, Frankfurt-Seckbach, Frankfurt-Sindlingen, Frankfurt-Sossenheim, Frankfurt-Tempel, Frankfurt-Unterliederbach, Frankfurt-Westend, Frankfurt-Zeilsheim, Frankfurter Alleenring, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Anlagenring, Frankfurter Autoren Theater, Frankfurter Bankenviertel, Frankfurter Berg, Frankfurter Brenten, Frankfurter Buchmesse, Frankfurter Feldbahnmuseum, Frankfurter Grüngürtel, Frankfurter Halbmarathon, Frankfurter Judengasse, Frankfurter Kantorei, Frankfurter Küche, Frankfurter Kranz, Frankfurter Kreuz, Frankfurter Kunstverein, Frankfurter Landwehr, Frankfurter Nationalversammlung, Frankfurter Neue Presse, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Frankfurter Osthafen, Frankfurter Paulskirche, Frankfurter Rindswurst, Frankfurter Rippchen, Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869, Frankfurter Rundschau, Frankfurter Singakademie, Frankfurter Societät, Frankfurter Sparkasse, Frankfurter Stadtbefestigung, Frankfurter Stadtgeläute, Frankfurter Stadtwald, Frankfurter Volksbank, Frankfurter Würstchen, Frankfurter Weihnachtsmarkt, Frankfurter Westbahnhöfe, Frankfurter Westhafen, Frankreich, Franz Adickes, Franz II. (HRR), Fraport, Fraport Arena, Frauen-Bundesliga, Frühlingswogen, Freßgass, Freie Demokratische Partei, Freie Stadt Frankfurt, Freie und Reichsstädte, Freie Wähler Hessen, Freikirche, Freileitungsmast, Freiwillige Feuerwehr, Friedberg (Hessen), Friedberger Landstraße, Friedberger Tor, Friedberger Warte, Friede von Frankfurt, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, Friedrich Bothe (Historiker), Friedrich II. (HRR), Friedrich Maximilian von Günderrode, Friedrichsdorf, Fritz Rémond Theater, FSV Frankfurt, FTG Frankfurt, Fußball, Fußball-Bundesliga, Fußball-Regionalliga Südwest, Fußball-Verbandsliga Hessen, Fußball-Weltmeisterschaft 2006, Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011, Fujitsu, Fulda, Funkhaus am Dornbusch, Furt, Futura (Schriftart), Gallileo, Gallus Theater, Galopprennbahn Frankfurt, Games Academy, Garden Tower, Garten des Himmlischen Friedens, Gartenkresse, Gasbehälter, Gaswerk, Günthersburgpark, Güterverkehr, GEA Group, Gegenwart, Gemeindeordnungen in Deutschland, Gemeindepartnerschaft, Gemeinnützige Aktiengesellschaft, Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik, Genossenschaftsbank, Gentrifizierung, Gerbermühle, German Football League, Gesamtschule, Geschichte der Eisenbahn in Deutschland, Geschmacksangabe (Wein), Gewässer, Gewässerbett, Gewerbesteuer (Deutschland), Gewerkschaft, Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Ghetto, Globalisierung, GLS Gemeinschaftsbank, Goethe-Gymnasium (Frankfurt am Main), Goethe-Haus, Goetheplakette der Stadt Frankfurt am Main, Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main, Goethestraße (Frankfurt am Main), Goetheturm, Goldene Bulle, Goldenes Buch (Frankfurt am Main), Goldenes Lämmchen, Gotik, Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, Grand Tour, Grand Tower (Frankfurt am Main), Graue Panther (Partei), Gründungsmythos, Grüne Sauce, Grüneburgpark, Green Day, Groß-Hessen, Großer Hirschgraben, Großherzogtum Frankfurt, Großherzogtum Hessen, Großmarkthalle (Frankfurt am Main), Großostheim, Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste, Grube Messel, Grundwasser, Grundwasserleiter, Gunter Demnig, Habsburg, Haddekuche, Haftbefehl (Rapper), Hamburg, Hamburg Hauptbahnhof, Hanau, Hanau-Seligenstädter Senke, Hanauer Landstraße, Handelsblatt, Handkäse, Harry Buckwitz, Hartmann & Braun, Hattenbacher Dreieck, Hattersheim am Main, Hauck & Aufhäuser, Hauptpost Frankfurt am Main, Hauptsatzung, Hauptstadtfrage der Bundesrepublik Deutschland, Hauptwache (Frankfurt am Main), Haus am Dom, Haus Frauenstein, Haus Wertheim (Frankfurt am Main), Haus zum Esslinger, Haus zur Goldenen Waage (Frankfurt am Main), Höchster Altstadt, Höchster Hafen, Höchster Schlossfest, Höhenstraße (Frankfurt am Main), Hörfunk, Hühnermarkt, Hector Berlioz, Heidi (Roman), Heilig-Kreuz-Kirche (Frankfurt-Bornheim), Heimatsiedlung, Heinrich Heine, Heinrich Hoffmann, Heinrich-von-Gagern-Gymnasium, Heinz Schomann, Heizkraftwerk, Heizkraftwerk Industriepark Höchst, Heizkraftwerk West (Frankfurt), Hektar, Helena (Mutter Konstantins des Großen), Helenos (Sohn des Priamos), HELLÖ, Hellerhofsiedlung, Henninger-Turm, Herbert Heckmann, Herkunftsbezeichnung, Hessen, Hessen tanzt, Hessen-Center, Hessen-Nassau, Hessenkolleg Frankfurt, Hessische Gemeindeordnung, Hessischer Radfernweg R3, Hessischer Rundfunk, Hessisches Landesarbeitsgericht, Hessisches Ministerium der Finanzen, Hessisches Ried, Historische Eisenbahn Frankfurt, Historisches Museum Frankfurt, Hit Radio FFH, Hochbehälter, Hochhaus, Hochhausrahmenplan, Hochindustrialisierung in Deutschland, Hochmittelalter, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, Hochschulen in Hessen, Hochtaunuskreis, Hochtief, Hoechst, Hof Rebstock am Markt, Hofheim am Taunus, Holocaust, Holografie, Holozän, Holzhausenpark, Holzturm, Homburger Landstraße, Honda, Hospital zum heiligen Geist (Frankfurt am Main), Hr-Sinfonieorchester, Hr3, Hugenotten, Humanismus, Humanistisches Gymnasium, Huthpark, Hyundai Motor Company, I. G.-Farben-Haus, IATA-Flughafencode, IC Bus, IG Bauen-Agrar-Umwelt, IG Metall, Ignatz-Bubis-Preis, IHK Frankfurt am Main, IM1, Imperial Continental Gas Association, Industrie, Industriepark Höchst, ING-DiBa, Inselnetz, Insolvenzrecht (Deutschland), Integrierte Gesamtschule, Intercity-Express, InterContinental Frankfurt, International School of Management, Internationale Automobil-Ausstellung, Internationale Elektrotechnische Ausstellung 1891, Internationale Finanz-Corporation, Internationaler Hochhauspreis, Internet, Internet-Knoten, Ironman Germany, Isenburg (Adelsgeschlecht), IT-Cluster Rhein-Main-Neckar, Iwan Sergejewitsch Turgenew, Jaguar Cars, Jahresmittel, Jahrhunderthalle (Frankfurt am Main), Jakob Wassermann, Jakobsweg, Japan Center, Jazzkeller Frankfurt, Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main, Jüdischer Friedhof Battonnstraße, Jüdisches Museum Frankfurt, Jeep, Jesuiten, Johann Friedrich Böhmer, Johann Friedrich Städel, Johann Georg Battonn, Johann Georg Christian Hess, Johann Theobald Christ, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Johann Wolfgang von Goethe, Johann-Philipp-von-Bethmann-Studienpreis, Johanna Spyri, Johannes Fried, Johannes Trithemius, Johnny Klinke, Jones Lang LaSalle, Journal Frankfurt, JPMorgan Chase Corporate Challenge, Juden, Judentum, Jules Verne, Junge Deutsche Philharmonie, Jungsteinzeit, Junior-Haus, Justinuskirche (Höchst), Kaiser von Österreich, Kaiserdom St. Bartholomäus, Kaiserstraße (Frankfurt am Main), Kanalisation, Kapelle (Kirchenbau), Karben, Karl der Große, Karl Gutzkow, Karl Spindler (Schriftsteller), Karl Theodor von Dalberg, Karl VII. (HRR), Karlsruhe, Karmeliterkloster (Frankfurt am Main), Karnevalsumzug, Katharinenkirche (Frankfurt am Main), Katharinenschwestern, Katholische Erwachsenenbildung Hessen - Landesarbeitsgemeinschaft, Kaufkraft (Konsum), Köln, Köln-Klasse (NDL), Königreich Bayern, Königsallee (Düsseldorf), Königspfalz Frankfurt, Königsteiner Straße, Künstlerhaus Mousonturm, Keen Games, Kehillah, Kelkheim (Taunus), Kellertheater Frankfurt, Kelsterbach, Kelsterbacher Terrasse, Kerbel, Kettenschifffahrt auf dem Main, KfW, Kia Motors, Kickers Offenbach, King Kamehameha Club, Kino, Kinzig (Main), Kirche (Bauwerk), Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Kirchengemeinde, Klaa Paris, Klappmaul Theater, Klassizismus, Kläranlage, Klärschlamm, Kleiner Wiesenknopf, Kleinmarkthalle Frankfurt, Klinikum Frankfurt Höchst, Kloster, Kloster Sankt Emmeram, Knotenpunkt (Verkehr), Kokerei, Kommerz, Kommunalwahlen in Hessen 2016, Konami, Konfession, Konfessionslosigkeit, Konrad Adenauer, Konstantin der Große, Konsul, Kontribution, Kornmarkt (Frankfurt am Main), KPMG, Kraftfahrzeugkennzeichen, Krankenhaus, Krönung der römisch-deutschen Könige und Kaiser, Kreis Groß-Gerau, Kreisfreie Stadt, Krieh die Kränk, Offebach, Kriftel, Kriminalroman, Kritikerumfrage der Opernwelt, Kronberg im Taunus, Kultur, Kultur in Frankfurt am Main, Kunsthochschule, Lage (Weinbau), Landesbank Hessen-Thüringen, Landesstraße, Landgericht Frankfurt am Main, Landkreis Frankfurt, Landkreis Offenbach, Landschaftsschutzgebiet, Landungsbrücken Frankfurt, Landwirtschaftliche Rentenbank, Lange Nacht der Museen, Langen (Hessen), Langenhain (Taunus), Latein, Lateinschule, Laterne, Lautzenhausen, Löwen Frankfurt, Lübeck, Lebensqualität, Legende, Leipzig, Leipzig Hauptbahnhof, Leipziger Messe, Leipziger Straße (Frankfurt am Main), Leonhardskirche (Frankfurt am Main), Lessing-Gymnasium (Frankfurt am Main), Level 3 Communications, Liberal-Konservative Reformer, Liebfrauenberg (Frankfurt am Main), Liebfrauenkirche (Frankfurt am Main), Liebieghaus, Liederbach am Taunus, Linz, Liste der 100 flächengrößten Städte und Gemeinden Deutschlands, Liste der Ehrenbürger von Frankfurt am Main, Liste der größten deutschen Städte, Liste der größten Flughäfen nach Passagieraufkommen, Liste der größten Städte in Hessen, Liste der Großstädte in Deutschland, Liste der Hochhäuser in Deutschland, Liste der Hochhäuser in Frankfurt am Main, Liste der Linien der S-Bahn Rhein-Main, Liste der Mainquerungen in Frankfurt am Main, Liste der mitgliederstärksten Sportvereine, Liste der Ortsbezirke von Frankfurt am Main, Liste der Stadtbezirke von Frankfurt am Main, Liste der Stadtteile von Frankfurt am Main, Liste der Städte und Gemeinden in Hessen, Liste der Straßennamen von Frankfurt am Main, Liste der Straßennamen von Frankfurt am Main/B, Liste der Wüstungen in Frankfurt am Main, Liste von Persönlichkeiten der Stadt Frankfurt am Main, Liste von Siedlungen in Frankfurt am Main, Liste von Straßen und Plätzen in Frankfurt am Main, Liste von Technikmuseen, Lohrberg (Frankfurt am Main), Lohrberger Hang, London, Lothar Gall, Louise von Rothschild, Ludwig Landmann, Ludwigshafen am Rhein, Luftangriffe auf Frankfurt am Main, Lufthansa, Lufthansa Systems, Luftkrieg, Luminale, Lustspiel, Lutherweg 1521, Luv und Lee, Main, Main Plaza, Main Tower, Main-Donau-Kanal, Main-Kinzig-Kreis, Main-Kraftwerke, Main-Radweg, Main-Taunus-Kreis, Main-Taunus-Zentrum, Mainbogen, Mainfeldzug, Mainfest, Mainhattan, Mainkur, Mainova, Maintal, Maintor (Gebäude), Mainz, Mainzer Landstraße, Manhattan, Mannheim, Marianne von Willemer, Mark Spoon, Mark Twain, Markt (Frankfurt am Main), Marsh & McLennan Companies, Martin Mosebach, Mastercard, Mattel, Matthäus Merian, Matthias Altenburg, Matthias Zimmer, Max-Beckmann-Preis, Max-Planck-Institut für Biophysik, Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Mazda, Mäzen, Mörfelden-Walldorf, Müllverbrennung, München, München Hauptbahnhof, Mediacampus Frankfurt, Median, Meditationskirche, Mehrteiler, Merowinger, Mertonviertel, Merz Pharma, Messe (Wirtschaft), Messe Frankfurt, Messeturm (Frankfurt am Main), Michael Herl, Michael Quast, Migrationshintergrund, Miozän, Mirjam Pressler, Mitbestimmungstheater, Mittelalter, Mittelstand, MK-Deutschland, Mogontiacum, Moody’s, Moschee, Moses Pelham, Moskau, Moskowski Komsomolez, Museum, Museum Angewandte Kunst (Frankfurt am Main), Museum für Kommunikation Frankfurt, Museum für Moderne Kunst, Museumsbahn, Museumsufer, Museumsuferfest, Musikmesse Frankfurt, Musterschule, MyZeil, Nachrichten- und Presseagentur, Napoleon Bonaparte, Nassauische Heimstätte, Nationaler Bildungsbericht Deutschland, Nationales Olympisches Komitee, Nationalsozialismus, Naxos-Union, Nestlé, Neu-Isenburg, Neuapostolische Kirche, Neubau der Europäischen Zentralbank, Neue Frankfurter Schule, Neue Kräme, Neue Mainzer Straße, Neues Frankfurt, Neues Rotes Haus am Markt, Neues Theater Höchst, Neuhessischer Regiolekt, New York City, Nidda (Fluss), Niddapark, Niederdorfelden, Nintendo, Nordwestzentrum, Normalnull, Novemberpogrome 1938, Novemberrevolution, Nuur-Moschee, Oberbürgermeister, Oberfinanzdirektion, Oberflächengewässer, Oberlandesgericht Frankfurt am Main, Oberrheinische Tiefebene, Oberursel (Taunus), Oddo BHF, Oeder Weg, Offenbach am Main, Omen (Frankfurt am Main), Omid Nouripour, Omniturm, Opel, Oper Frankfurt, Opernplatz (Frankfurt am Main), Opernturm, Optische Täuschung, Ordensgemeinschaft, Orientalisch-orthodoxe Kirchen, Orthodoxe Kirchen, Ortsbeirat, Ortsbezirk, Ortsname, Ortsteil, Ortsvorsteher, Ostfrankenreich, Ostpark Frankfurt am Main, Otto Hahn, Otto-Hahn-Preis, Otto-Hahn-Schule (Frankfurt am Main), Palais Thurn und Taxis, Palaisquartier, Palmen-Express, Palmengarten, Palmengarten Frankfurt, Papageno Musiktheater, Paris, Parkeisenbahn, Parlamentarischer Rat, Parlamentsgebäude, Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative, Paul Ehrlich, Paulsplatz (Frankfurt am Main), Peking, Pelzhandelszentrum Niddastraße, Pendler, Personifikation, Peter Behrens, Peter Feldmann, Peter Palitzsch, Petersilie, Petra Roth, Pfarrei, Philanthropin (Frankfurt am Main), Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Piratenpartei Deutschland, PISA-Studien, Pleistozän, Pliozän, Pogrom, Polizeipräsidium Frankfurt am Main, Portikus (Ausstellungshalle), Prague-Express-Klasse, Prädikat Spätlese, Präsident des Bundesrates (Deutschland), Preußen, Preußische Armee, PreussenElektra, Priamos, PricewaterhouseCoopers, Provadis School of International Management and Technology, PSD Bank Arena, Radeberger Gruppe, Radio Bob, Radio X (Frankfurt am Main), Radwanderweg, Rangierbahnhof, Rapsöl, Rat der Gemeinden und Regionen Europas, Rat für Formgebung, Ratingagentur, Rauchwaren, Raunheim, Römer (Frankfurt am Main), Römerberg (Frankfurt am Main), Römerplakette der Stadt Frankfurt am Main, Römisch-deutscher Kaiser, Römisch-deutscher König, Römisch-katholische Kirche, Römische Niederlassung auf dem Frankfurter Domhügel, Rüsselsheim am Main, Realschule, Rechenzentrum, Redaktion, Reformation, Reformierte Kirchen, Regensburg, Regierungsbezirk Frankfurt am Main, Regierungsbezirk Wiesbaden, Regiolekt, Regionaler Strukturwandel, Regionalpark Rhein-Main, Reichsadler, Reichsstraße (Mittelalter), Reichstag (Heiliges Römisches Reich), Reichstag zu Worms (1521), Reisebank, Rekonstruktion (Architektur), Religionsfreiheit, Rententurm, Reuters, Rhön, Rhealys, Rhein, Rhein-Main-Center, Rhein-Main-Gebiet, Rhein-Main-Verkehrsverbund, Rheinbund, Rheinfränkische Dialekte, Rheingau (Weinanbaugebiet), Rheinland-Pfalz, Ricarda Huch, Rieselfeld, Riesling, Ringautobahn, Roßmarkt (Frankfurt am Main), Rom, Romulus und Remus, Rot-Weiss Frankfurt, Roter Main, Roter Mainsandstein, Rotlichtviertel, RTL Group, Rudern, Rudolf G. Binding, Rudolf Jung (Historiker), Rundschau-Haus, S-Bahn Rhein-Main, Saalhof, Sachsenhäuser Warte, Sachsenkriege Karls des Großen, SadiQ, Sammeln, Sankt Katharinen-Krankenhaus (Frankfurt am Main), Sanofi, Santiago de Compostela, Satire, Säkularisierung, Südhessischer Dialekt, Südwestdeutschland, Süwag Energie, SC Frankfurt 1880, Schauspiel Frankfurt, Schauspielhaus (Frankfurt am Main), Schirn Kunsthalle Frankfurt, Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main, Schnittlauch, Schubverband, Schulentwicklungsplanung, Schwalbach am Taunus, Schwanheimer Düne, Schweizer Straße (Frankfurt am Main), Schwengelpumpe, Schwesta Ewa, Scientology-Kirche, Seat, SEB AG, Sektion Darmstadt-Starkenburg des Deutschen Alpenvereins, Sektion Frankfurt am Main des Deutschen Alpenvereins, Senckenberg Naturmuseum, Shenzhen, Sickergrube, Siebenjähriger Krieg, Siedlung Bornheimer Hang, Siedlung Bruchfeldstraße, Siedlung Praunheim, Siedlung Römerstadt, Siedlung Westhausen, Siegfried Kracauer, Silberturm, Silvia Tennenbaum, Sinkkasten (Frankfurt am Main), Skyline, SkyLine, Skyline Plaza, Skyliners Frankfurt, Skyper (Frankfurt am Main), SMS Frankfurt, Snap!, Software, Sound of Frankfurt (Festival), Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Sozialgericht Frankfurt am Main, Spätlesereiter, Spessart, Spiegel Online, Sportklettern, Sportplakette der Stadt Frankfurt am Main, Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule, Staatsgerichtshof des Landes Hessen, Staatskirchenvertrag, Stadion am Brentanobad, Stadtautobahn, Stadtbaugeschichte, Stadtbus, Stadtgas, Stadtkreis Frankfurt am Main, Stadtmagazin, Stadtpolizei Frankfurt, Stadtregion Frankfurt, Stadtstaat, Stadtstrand, Stadtwald, Stadtwerke Frankfurt am Main, Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main, Stagecoach Group, Stalburg Theater, Standard & Poor’s, Standarddeutsch, Staufenmauer, Städelsches Kunstinstitut, Städtische Bühnen Frankfurt, Steinbach (Taunus), Steinernes Haus (Frankfurt am Main), Steinkohle, Stereoskopie, Stift (Kirche), Stiftung, Stolpersteine, Straßenbahn Frankfurt am Main, Straßenbeleuchtung, Studio 54, Stuttgart, Suhrkamp Verlag, Sulzbach (Taunus), Sven Väth, Symbol, Synagoge, Synode von Frankfurt 794, T-Systems, Tag der Deutschen Einheit, Tageszeitung, Tankard, Tann (Rhön), Taunus, Taunus-Eisenbahn, Taunusstraße, Techem, Technische Sammlung Hochhut, Technisches Rathaus (Frankfurt am Main), Telefonvorwahl (Deutschland), Tenovis, TGV, The Economist, The English Theatre Frankfurt, The Forsythe Company, The Squaire, Theater am Turm, Theater Willy Praml, Theaterhaus Frankfurt, Theatertunnel, Theodor W. Adorno, Theodor-W.-Adorno-Preis, Thietmar von Merseburg, Thomas Coryat, Tianjin, Ticona, Tigerpalast, Till Behrens, Titanic (Magazin), Tony-Sender-Preis, Top-Level-Domain, Tower 185, TraffiQ, Tré Cool, Trier, Trinkwasserhygiene, Triodos Bank, Trizone, Troja, TSG Nordwest 1898 Frankfurt/M., Turmkorb, Turngemeinde Bornheim, U-Bahn, U-Bahn Frankfurt, U60311, Ulli Nissen, Umland, Umweltzone, UNESCO-Welterbe, Unfallchirurgie, Union Investment, Unitarische Freie Religionsgemeinde (Frankfurt am Main), Unitarische Weihehalle, United States European Command, United Volleys Rhein-Main, Universal Studios, Universalbank, Universität, Universität Greifswald, Universitätsklinikum Frankfurt, University of Liverpool, Untermainebene, Unternehmensberater, Urkunde, Valentin Senger, VDM Metals, VDO Automotive, Vega (Rapper), Verband der Automobilindustrie, Verband der Chemischen Industrie, Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik, Verband der Köche Deutschlands, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, Verbundnetz, Vereinigte Staaten, Verkehrsmuseum Frankfurt am Main, Verlag, Verlag Waldemar Kramer, Versicherungspflicht im Sinne der deutschen Sozialversicherung, Verwaltungsgericht Frankfurt am Main, Via Regia, Victor Hugo, Vogelsberg, Volkshochschule Frankfurt am Main, Volkstheater Frankfurt, Volkszählung, Volleyball, Vordertaunus, Wahlbezirk, Wallanlagen (Frankfurt am Main), Wallservitut, Walter Kolb, Walter Wallmann, Walter-Möller-Plakette, Washington, D.C., Wasserleitung, Wasserpark Frankfurt am Main, Wasserwerk, Wayss & Freytag, Wäldchestag, Wöhlerschule, Wüstung, Wechselstrom, Wege der Jakobspilger, Weißer Main, Weingut der Stadt Frankfurt am Main, Weiterstadt, Weltbank, Weltkulturen Museum, Weltleitmesse, Werbung, Westend (Roman), Westend Gate, Westend-Synagoge, Westendstraße 1, Westhafen Tower, Wetterau, Wetteraukreis, Wiener Kongress, Wiesbaden, Wiesen-Sauerampfer, Wilhelm Genazino, William Heerlein Lindley, William Lindley, William Shakespeare, Willy-Brandt-Platz (Frankfurt am Main), Winckelmann-Medaille (DAI), Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftsrat des Vereinigten Wirtschaftsgebietes, Wirtschaftswissenschaftler, Wirtschaftswunder, Wisag, Wohngebiet, Wolfgang Gehrcke, Wolfgang Klötzer, Wolfram Brück, Wolkenkratzer, Wolkenkratzer-Festival, Xetra, Züblin, Zürich Hauptbahnhof, Zürich-Haus, Zeil, Zeit des Nationalsozialismus, Zentrale der Deutschen Bundesbank, Zentrum für christliche Meditation und Spiritualität des Bistums Limburg, Zeugen Jehovas, Zoo Frankfurt, Zukunftsatlas, Zum Blauen Bock, Zuwendung, Zweiter Bildungsweg, Zweiter Weltkrieg, (204852) Frankfurt, 1. FFC Frankfurt, 20th Century Fox. Erweitern Sie Index (1367 mehr) »

Aareal Beteiligungen

Die Aareal Beteiligungen AG ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Aareal Bank mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Aareal Beteiligungen · Mehr sehen »

ABG Frankfurt Holding

Zickzackhausen (Frankfurt-Niederrad) aus dem Bestand der ABG Frankfurt Holding Die ABG Frankfurt-Holding ist die größte Wohnungsbaugesellschaft in Frankfurt am Main und befindet sich im Besitz der Stadt Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und ABG Frankfurt Holding · Mehr sehen »

Abschaffel

Abschaffel ist eine Roman-Trilogie von Wilhelm Genazino, deren Teile 1977, 1978 und 1979 erschienen sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Abschaffel · Mehr sehen »

Academy of Visual Arts

Die Academy of Visual Arts (AVA) ist eine Bildungseinrichtung in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Academy of Visual Arts · Mehr sehen »

Achema

Die Achema (Eigenschreibweise ACHEMA für Ausstellungstagung für chemisches Apparatewesen) ist die weltweit größte Messe der Prozessindustrie für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie mit rund 170.000 Besuchern und mehreren tausend internationalen Ausstellern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Achema · Mehr sehen »

Achilles Augustus von Lersner

Achilles Augustus von Lersner Achilles Augustus von Lersner (* 29. April 1662 in Frankfurt am Main; † 29. Dezember 1732 ebenda) war ein Frankfurter Patrizier und Chronist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Achilles Augustus von Lersner · Mehr sehen »

Adler (Wappentier)

Der Adler ist in der Heraldik eine Gemeine Figur und nach dem Löwen das häufigste Wappentier.

Neu!!: Frankfurt am Main und Adler (Wappentier) · Mehr sehen »

Adlerwerke

Das Gebäude der Adlerwerke ist heute ein Industriedenkmal (2009) Kühlerfigur ''Adler Standard 6'' Dame auf Adler-Fahrrad – Reklameschild um 1900 Aktie über 1000 RM der Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer AG vom September 1942 Die Adlerwerke vorm.

Neu!!: Frankfurt am Main und Adlerwerke · Mehr sehen »

Adolf Stoltze

Karikatur von Adolf Stoltze von Lino Salini Carl Adolph Stoltze (* 10. Juni 1842 in Mainz als Carl Adolph Retting; † 19. April 1933 in Frankfurt am Main) war Journalist und Schriftsteller in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Adolf Stoltze · Mehr sehen »

AEG

Die AEG AktiengesellschaftEintragung 14.11.1984: Hessen AG FFM: HRB 25000: AEG Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main (Historie 1. AEG-TELEFUNKEN AKTIENGESELLSCHAFT); Löschdatum: 14.11.1984: Hessen AG FFM: HRB 8060: AEG-TELEFUNKEN AKTIENGESELLSCHAFT, Berlin und Frankfurt am Main war einer der weltweit größten Elektrokonzerne.

Neu!!: Frankfurt am Main und AEG · Mehr sehen »

AEG-Hochhaus

Das AEG-Hochhaus in den 1950ern Das 45 Meter hohe AEG-Hochhaus (ursprünglich Hochhaus Süd) in Frankfurt am Main befand sich am Theodor-Stern-Kai unmittelbar am Ufer des Mains.

Neu!!: Frankfurt am Main und AEG-Hochhaus · Mehr sehen »

AfE-Turm

Der AfE-Turm war ein 116 Meter hohes Hochhaus in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und AfE-Turm · Mehr sehen »

Agaplesion

Die Agaplesion gAG, Eigenschreibweise „AGAPLESION“, ist eine gemeinnützige Aktiengesellschaft, die als „Einrichtung der evangelischen Kirche“ gemeinsam mit den beteiligten diakonischen Unternehmen Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen in Deutschland betreibt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Agaplesion · Mehr sehen »

Ahmadiyya Muslim Jamaat

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ), bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ahmadiyya Muslim Jamaat · Mehr sehen »

Airbus A380

Der Airbus A380 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus mit zwei durchgehenden Passagierdecks.

Neu!!: Frankfurt am Main und Airbus A380 · Mehr sehen »

Aktienmarkt

Der Aktienmarkt ist ein Marktsegment des Kapitalmarkts, das den börslichen und außerbörslichen Handel mit Aktien umfasst.

Neu!!: Frankfurt am Main und Aktienmarkt · Mehr sehen »

Alamannen

Die Schwertscheide von Gutenstein aus einem alamannischen Kriegergrab Die Alamannen oder Alemannen waren eine antike und frühmittelalterliche Bevölkerungsgruppe, die dem westgermanischen Kulturkreis zugeordnet wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alamannen · Mehr sehen »

Alexandre Dumas der Ältere

Alexandre Dumas der Ältere,Fotografie von Nadar, 1855 Alexandre Dumas der Ältere (auch Alexandre Dumas Davy de la Pailleterie oder Alexandre Dumas père; * 24. Juli 1802 in Villers-Cotterêts, Département Aisne; † 5. Dezember 1870 in Puys bei Dieppe, Département Seine-Maritime) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alexandre Dumas der Ältere · Mehr sehen »

Alfa Romeo

Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport von 1929 Alfa Romeo ist ein italienischer Hersteller von Automobilen mit Sitz in Turin, der 1910 in Mailand gegründet wurde und heute zu Fiat Chrysler Automobiles (FCA) gehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alfa Romeo · Mehr sehen »

Allegorie

Jan Vermeer, ''Die Malkunst'', Allegorie auf die Malerei Die Allegorie (von allegoría ‚andere/verschleierte Sprache‘, von ἄλλος állos ‚anders‘, ‚verschieden‘ und ἀγορεύω agoreúo ‚eindringlich sprechen, eine öffentliche Aussage machen‘ und ἀγορά agora ‚Versammlung‘) ist eine Form indirekter Aussage, bei der eine Sache (Ding, Person, Vorgang) aufgrund von Ähnlichkeits- oder Verwandtschaftsbeziehungen als Zeichen einer anderen Sache (Ding, Person, Vorgang, abstrakter Begriff) eingesetzt wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Allegorie · Mehr sehen »

Allessa (Unternehmen)

Die Allessa GmbH und die AllessaProduktion GmbH (bis 30. September 2012 AllessaChemie GmbH) sind Chemieunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main-Fechenheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Allessa (Unternehmen) · Mehr sehen »

Alt-Frankfurt

Alt-Frankfurt Alt-Frankfurt ist der Titel einer Komödie in Frankfurter Mundart von Adolf Stoltze.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alt-Frankfurt · Mehr sehen »

Alte Brücke (Frankfurt am Main)

Die Alte Brücke in Frankfurt am Main ist die älteste und war bis Mitte des 19.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alte Brücke (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Alte Niederräder Brücke

Die Alte Niederräder Brücke ist eine Eisenbahnbrücke in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alte Niederräder Brücke · Mehr sehen »

Alte Nikolaikirche

Nordseite der Alten Nikolaikirche am Römerberg, Dezember 2008 Grundriss Die spätgotische Alte Nikolaikirche ist eine evangelische Kirche in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alte Nikolaikirche · Mehr sehen »

Alte Oper

Die Alte Oper, von Südosten gesehen, April 2011 Die Alte Oper am Opernplatz in Frankfurt am Main ist ein ehemaliges Opernhaus und wird heute als Konzert- und Veranstaltungshaus genutzt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alte Oper · Mehr sehen »

Alte Stadtbibliothek

Alte Stadtbibliothek, April 2010 Die Alte Stadtbibliothek ist ein klassizistisches Gebäude in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alte Stadtbibliothek · Mehr sehen »

Alternative für Deutschland

Die Alternative für Deutschland (abgekürzt AfD) ist eine rechtspopulistische politische Partei in Deutschland mit rechtsextremen Tendenzen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Alternative für Deutschland · Mehr sehen »

Altfränkische Sprache

Ausbreitung der Sal- und Rheinfranken bis zum 5./6. Jahrhundert Mit Altfränkisch (frk. *Frenkisk) wird in der Sprachwissenschaft die Sprache der germanischen Franken oder der fränkischen Stämme bezeichnet, die im frühen 3. Jahrhundert, vom Gebiet nördlich und nordöstlich des Niederrheins, etwa dem heutigen Westfalen kommend, die unteren Gebiete der Region Niederrhein, das Mittelrhein-Gebiet, die römische Provinz Belgien und später Gallien (das heutige Frankreich) eroberten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Altfränkische Sprache · Mehr sehen »

Altkatholische Kirche

Altkatholische Kirche, in der Schweiz Christkatholische Kirche, in den Niederlanden Oud-Katholieke Kerk, bezeichnet die Gemeinschaft selbständiger katholischer Kirchen, die teilweise in der Utrechter Union zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Altkatholische Kirche · Mehr sehen »

Ambiente (Messe)

Ambiente ist die größte Konsumgütermesse außerhalb Asiens.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ambiente (Messe) · Mehr sehen »

American Football

NFL American Football (engl. für „Amerikanischer Fußball“), oder auch kurz Football, ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Ballsportart und die populärste Variante einer Reihe von als Gridiron Football bezeichneten Sportarten.

Neu!!: Frankfurt am Main und American Football · Mehr sehen »

American Forces Network

Logo des AFN American Forces Network (AFN) ist ein weltweites Netz von Rundfunkeinrichtungen der US-amerikanischen Streitkräfte (Soldatensender).

Neu!!: Frankfurt am Main und American Forces Network · Mehr sehen »

Amerikanisches Generalkonsulat in Frankfurt

US-Generalkonsulat in Frankfurt am Main, Gießener Straße Das Generalkonsulat an der Gießener Straße (Visa-Antragstelle) Fahnenzeremonie und Kranzniederlegung am 11. September 2008 im Generalkonsulat Das Amerikanische Generalkonsulat in Frankfurt vertritt die Interessen der Vereinigten Staaten von Amerika in West- und Süddeutschland und ist eine von insgesamt sechs US-Vertretungen in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Amerikanisches Generalkonsulat in Frankfurt · Mehr sehen »

Amtsgericht Frankfurt am Main

Das Gerichtsgebäude A, ein Wilhelminischer Neurenaissance-Repräsentationsbau von 1889 Die Gerichtsstraße in Frankfurt mit dem Amts- und dem Landgericht Eingang zum Dienstgebäude B Das Amtsgericht Frankfurt am Main ist ein deutsches Amtsgericht (AG) der ordentlichen Gerichtsbarkeit mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Amtsgericht Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Anaglyph 3D

Rot-Cyan-Anaglyphenbrille nach Stephen Gibson Rot-Blau-Anaglyphenbrille Schematische Darstellung der Generierung eines Rot-Cyan-Anaglyphenbildes Kostenlos verteilte 3D-Brille der Firma Zeiss, West-Germany, für das 3D-Versuchsprogramm im Fernsehen aus dem Jahr 1978 Grün-Magenta-Brille aus Kunststoff für einige auf DVD erschienene Filme Unter Anaglyph 3D (auch Anaglyphe oder Anaglyphenbild) aus griechisch ἀνά aná „auf“, „aufeinander“ und γλύφω glýphō „meißeln“, „gravieren“, auch „darstellen“ versteht man im ursprünglichen Sinne zwar grundsätzlich jede Stereoprojektion (z. B. die 3D-Polarisationsprojektion ist also genau genommen auch eine „Anaglyphenprojektion“), meist ist jedoch mit „anaglyphisch“ eine farbanaglyphische Darstellung gemeint.

Neu!!: Frankfurt am Main und Anaglyph 3D · Mehr sehen »

Ananym

Das Ananym (gr. ana gemäß + onyma Name) ist eine besondere Form des Pseudonyms.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ananym · Mehr sehen »

Anlagevermögen

Zum Anlagevermögen gehört im Rechnungswesen der auf der Aktivseite einer Bilanz ausgewiesene Teil der Vermögensgegenstände, die am Bilanzstichtag dazu bestimmt sind, dem Geschäftsbetrieb eines Unternehmens dauernd zu dienen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Anlagevermögen · Mehr sehen »

Anna Seghers

Anna Seghers, 1966 Anna Seghers (* 19. November 1900 in Mainz; † 1. Juni 1983 in Ost-Berlin; gebürtig Netty Reiling, verheiratet als Netty Radványi) war eine deutsche Schriftstellerin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Anna Seghers · Mehr sehen »

Anne Frank

Anne Frank im Jahr 1940 Statue in Amsterdam Annelies Marie „Anne“ Frank (geb. 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main als AnnelieseRobert Kempner: Edith Stein und Anne Frank. S. 61. Marie Frank; gest. Februar oder Anfang März 1945 im KZ Bergen-Belsen) war ein deutsch-jüdisches Mädchen, das 1934 mit seinen Eltern und seiner Schwester Margot in die Niederlande auswanderte, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen, und kurz vor dem Kriegsende dem nationalsozialistischen Holocaust zum Opfer fiel.

Neu!!: Frankfurt am Main und Anne Frank · Mehr sehen »

Antenne Frankfurt

Altes Logo von ''Antenne Frankfurt 95.1'' (bis Ende 2016) Antenne Frankfurt (von Mai 2013 bis August 2016 Antenne Frankfurt 95.1)ist ein privater Hörfunksender, der aus Frankfurt am Main sendet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Antenne Frankfurt · Mehr sehen »

Anwaltskanzlei

Als Anwaltskanzlei oder Rechtsanwaltskanzlei bezeichnet man die Büroräume und das Unternehmen oder den Betrieb eines Rechtsanwalts oder mehrerer Rechtsanwälte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Anwaltskanzlei · Mehr sehen »

Apfelwein

Gerippten“ Apfelwein, auch "Viez", Apfelmost, Saurer Most, regional auch nur Most, im Hessischen "Äppelwoi", ist ein Fruchtwein, der meist aus einer Mischung verschiedener, relativ säurehaltiger Äpfel gekeltert und alkoholisch vergoren wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Apfelwein · Mehr sehen »

Arbeiter

Darstellung eines Arbeiters durch die Kommunistische Internationale im Jahre 1927 Der Arbeiter ist ein Arbeitnehmer, dessen Arbeitsaufgaben überwiegend aus physischer Arbeit als Lohnarbeit bestehen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Arbeiter · Mehr sehen »

Arbeiterolympiade

Anstecknadel: 1. Internationale Arbeiter-Olympiade, Frankfurt 1925http://www.pins-museum.de/c9/p151/politik--soziales/anstecker-fuer-die-arbeiter-olympiade.html Pinsmuseum: Pins / Anstecknadeln: »Arbeiter-Olympiade« Internationale Arbeiterolympiaden waren Großveranstaltungen der Arbeitersportbewegung in der Zeit zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Arbeiterolympiade · Mehr sehen »

Arbeitsgericht Frankfurt am Main

Landesarbeitsgericht und Arbeitsgericht Frankfurt am Main Das Arbeitsgericht Frankfurt am Main, ein Gericht der Arbeitsgerichtsbarkeit, ist eines der sieben hessischen Arbeitsgerichte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Arbeitsgericht Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Arbeitsplatzdichte

Die Arbeitsplatzdichte (auch Arbeitsplatzbesatz genannt) ist eine demografische Kennzahl, die sich stets auf eine bestimmte Region (zum Beispiel Bundesland oder Gemeinde) bezieht und das Verhältnis zwischen vorhandenen Arbeitsplätzen und der Wohnbevölkerung angibt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Arbeitsplatzdichte · Mehr sehen »

Arbeitsrecht im Betrieb

Die Arbeitsrecht im Betrieb (AiB) ist eine Fachzeitschrift für Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen, die seit 1980 monatlich erscheint.

Neu!!: Frankfurt am Main und Arbeitsrecht im Betrieb · Mehr sehen »

Arcadis

Arcadis NV (Eigenschreibweise Arcadis) ist ein internationaler Anbieter von Beratungs-, Projektmanagement- und Ingenieurleistungen in den Bereichen Infrastruktur, Wasser, Umwelt und Immobilien.

Neu!!: Frankfurt am Main und Arcadis · Mehr sehen »

Archäologischer Garten (Frankfurt am Main)

Blick vom Domturm in den Archäologischen Garten, September 2011 Der Archäologische Garten in Frankfurt am Main enthält Baureste.

Neu!!: Frankfurt am Main und Archäologischer Garten (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Archäologisches Museum Frankfurt

Das Archäologische Museum Frankfurt (bis 2002 Museum für Vor- und Frühgeschichte) erläutert die Geschichte Frankfurts in archäologisch relevanten Epochen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Archäologisches Museum Frankfurt · Mehr sehen »

ARD

Logo der ARD Die ARD („Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“) ist ein 1950 gegründeter Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten in Deutschland, der über die Rundfunkgebühren finanziert wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und ARD · Mehr sehen »

ARD-Stern

ARD-Stern in Frankfurt am Main Der ARD-Sternpunkt ist eine unabhängige Einrichtung der ARD und führt Programmteile wie z. B.

Neu!!: Frankfurt am Main und ARD-Stern · Mehr sehen »

Arnhem

Arnhem ist eine in den Niederlanden gelegene Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Arnhem · Mehr sehen »

Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer als junger Mann, porträtiert 1815 von Ludwig Sigismund Ruhl Unterschrift von Arthur Schopenhauer Arthur Schopenhauer (* 22. Februar 1788 in Danzig; † 21. September 1860 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer.

Neu!!: Frankfurt am Main und Arthur Schopenhauer · Mehr sehen »

Aschaffenburg

Die Innenstadt von Aschaffenburg (Luftbild) Aschaffenburg (lokal: Aschebersch) ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken, Teil der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main, größte Stadt der Region Bayerischer Untermain und nach Würzburg die zweitgrößte Stadt im Regierungsbezirk Unterfranken.

Neu!!: Frankfurt am Main und Aschaffenburg · Mehr sehen »

Associated Press

Fassade AP-Gebäude in New York City APTN-Zentrale in London Associated Press (AP) ist eine Nachrichten- und Presseagentur mit Hauptsitz in New York City, die im Mai 1848 (als „Harbour News Association“) gegründet wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Associated Press · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Asteroid · Mehr sehen »

Asteroidengürtel

Objektverteilung im Asteroidengürtel Verteilung der Hauptgürtelasteroiden normal zur Ekliptik Der Asteroidengürtel, Planetoidengürtel oder Hauptgürtel ist ein Bereich im Sonnensystem mit einer gehäuften Ansammlung von Asteroiden, der sich zwischen den Planetenbahnen von Mars und Jupiter befindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Asteroidengürtel · Mehr sehen »

Augsburger Interim

Augsburg um 1550 (Gemälde von Heinrich Vogtherr d. J.) Als Augsburger Interim oder auch nur als Interim (lat., hier „Übergangsregelung“) wird eine Verordnung Kaiser Karls V. bezeichnet, mit der er nach dem Sieg über den Schmalkaldischen Bund seine religionspolitischen Ziele im Heiligen Römischen Reich durchsetzen wollte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Augsburger Interim · Mehr sehen »

Augsburger Reichs- und Religionsfrieden

Augsburg: Die beiden Türme der evangelischen (im Vordergrund) und der katholischen Ulrichskirche stehen für den Religionsfrieden in der Stadt. Erste Seite des von Franz Behem in Mainz gedruckten Dokuments Als Augsburger Reichs- und Religionsfrieden wird ein Reichsgesetz des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation bezeichnet, das den Anhängern der Confessio Augustana (eines grundlegenden Bekenntnisses der lutherischen Reichsstände) dauerhaft ihre Besitzstände und freie Religionsausübung zugestand.

Neu!!: Frankfurt am Main und Augsburger Reichs- und Religionsfrieden · Mehr sehen »

Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit

Titelblatt des Erstdruckes Goethe im Jahre 1828 Aus meinem Leben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit · Mehr sehen »

Ausländer

Im engeren Sinne bezeichnet der Begriff Ausländer natürliche Personen, deren Hauptwohnsitz im Ausland liegt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ausländer · Mehr sehen »

Ausländerrecht

Das Ausländerrecht bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ausländerrecht · Mehr sehen »

Ausschuss der Europäischen Aufsichtsbehörden für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung

Der Ausschuss der Europäischen Aufsichtsbehörden für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (Committee of European Insurance and Occupational Pensions Supervisors, CEIOPS) war ein Stufe-3-Komitee der Europäischen Union innerhalb des Lamfalussy-Verfahrens.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ausschuss der Europäischen Aufsichtsbehörden für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung · Mehr sehen »

Autobahn (Deutschland)

Autobahnen in Deutschland Langsdorf A11 Uckermark, Brandenburg Deutsche Autobahnen sind in der Regel für den Schnellverkehr geeignet, frei von plangleichen Kreuzungen, haben getrennte Fahrbahnen für den Richtungsverkehr mit jeweils mehreren Fahrstreifen und sind mit besonderen Anschlussstellen für die Zu- und Ausfahrten ausgestattet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Autobahn (Deutschland) · Mehr sehen »

Autogerechte Stadt

Autogerechte Stadt durch Entmischung der Verkehrsträger: Getrennte, konfliktarme Verkehrsflächen für Fußgänger, Autoverkehr und Straßenbahn, ferner großzügige Gestaltung des Verkehrsraumes insgesamt (Leipzig, Friedrich-Engels-Platz, nach dem Umbau von 1971) Autogerechte Stadt durch Ausrichtung der Planung am motorisierten Individualverkehr bei gleichzeitiger Unterordnung nichtmotorisierter Verkehrsträger (Fußgängertunnel unter der zentralen Nord-Süd-Achse in Brasília) Eine „autogerechte Stadt“ ist eine an den vermeintlichen oder tatsächlichen Bedürfnissen des motorisierten Individualverkehrs orientierte Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Autogerechte Stadt · Mehr sehen »

Avaya

Avaya Inc. ist ein US-amerikanisches Kommunikationsunternehmen mit Sitz in Santa Clara (Kalifornien) / Vereinigte Staaten, das sich auf Telefonie, Callcenter-Technologie und Datennetzlösungen spezialisiert hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Avaya · Mehr sehen »

Azad (Rapper)

Azad (2006) Azad-Logo Azad (bürgerlich Azad Azadpour; * 24. November 1973 in Sanandadsch, Iran) ist ein deutscher Rapper kurdischer Abstammung aus Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Azad (Rapper) · Mehr sehen »

Öffentlich-rechtliches Kreditinstitut

Öffentlich-rechtliches Kreditinstitut ist der Sammelbegriff für alle Kreditinstitute, bei denen die öffentliche Hand mehrheitlich oder ganz als Gesellschafter fungiert.

Neu!!: Frankfurt am Main und Öffentlich-rechtliches Kreditinstitut · Mehr sehen »

Öffentlicher Personennahverkehr

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Deutschland Zug der S-Bahn Köln im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). ÖPNV in Österreich (U-Bahn Wien) Öffentlicher Nahverkehr in Thailand (Bangkok Skytrain) HVV-Hafenfähre 62 in Hamburg O-Bus auf dem Newski-Prospekt in Sankt Petersburg Als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird der Personenverkehr als Teil des öffentlichen Verkehrs (ÖV) im Rahmen der Grundversorgung auf Straße, Schiene und Wasser im Nahbereich bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Öffentlicher Personennahverkehr · Mehr sehen »

Öko-Test

Öko-Test ist ein deutschsprachiges Verbraucher­magazin, das zur Medien-Holding der SPD gehört (ca. 66 %).

Neu!!: Frankfurt am Main und Öko-Test · Mehr sehen »

Ökologische Linke

Die Ökologische Linke (veraltete Kurzbezeichnung ÖkoLi, neueres Kürzel ÖkoLinX) ist eine deutsche Kleinpartei, die im Jahr 1991 nach der „realpolitischen Wende“ der damaligen Grünen unter dem Namen Ökologische Linke/Alternative Liste (Ökoli/AL) von einigen vormaligen Mitgliedern des so genannten Fundi-Flügels gegründet wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ökologische Linke · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Österreich · Mehr sehen »

Škoda Auto

Škoda-Stammwerk in Mladá Boleslav Bernhard Maier, Michael Oeljeklaus und Dieter Seemann bei der Vorstellung des Škoda Vision X auf dem Genfer Auto-Salon 2018 Škoda Auto a.s. (Aussprache: Schkodda) ist ein tschechischer Automobil- und Motorenhersteller, der 1895 als Fahrradhersteller Laurin & Klement von Václav Laurin und Václav Klement gegründet wurde und 1905 das erste Automobil fertigte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Škoda Auto · Mehr sehen »

Babenhausen (Hessen)

Stadtviertel „Ost-Zwei“ und ehem. VDO (Luftbild von 2008) Der Hexenturm ist das Wahrzeichen von Babenhausen Babenhausen (im lokalen Dialekt: Bawehause) ist eine Stadt im südhessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Babenhausen (Hessen) · Mehr sehen »

Bad Homburg vor der Höhe

Logo der Stadt Bad Homburg vor der Höhe Bad Homburg vor der Höhe (amtlich Bad Homburg v. d. Höhe) ist die Kreisstadt des Hochtaunuskreises und eine von sieben Städten mit Sonderstatus im Land Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bad Homburg vor der Höhe · Mehr sehen »

Bad Vilbel

Bad Vilbel ist mit Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) die an der Einwohnerzahl gemessen größte Stadt im hessischen Wetteraukreis und grenzt an den nördlichen Stadtrand von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bad Vilbel · Mehr sehen »

Bahai-Tempel

Lagekarte der Häuser der Andacht: '''Grün''' Staaten mit einem Haus der Andacht, • Städte mit einem Haus der Andacht, '''Rot''' Ehemaliges erstes Haus der Andacht in Turkmenistan, damals Russisches Kaiserreich, '''Hellgrün''' Geplante oder im Bau befindliche Häuser der Andacht. Langenhain bei Frankfurt/Main Kuppelspitze mit Kalligrafie Kalligrafie des Größten Namens Der Bahai-Tempel in Aşgabat, damals Russisches Kaiserreich Einer der neun Türme des Bahai-Tempels in den Vereinigten Staaten Als Bahai-Tempel („Aufgangsort des Lobpreises Gottes“) werden die Sakralbauten der Bahai bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahai-Tempel · Mehr sehen »

Bahaitum

Der Lotustempel in Neu-Delhi ist der meistbesuchte Sakralbau der Bahai Schrein des Bab in Haifa zugriff.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahaitum · Mehr sehen »

Bahnhof Frankfurt (Main) Hauptwache

Der Bahnhof Frankfurt (Main) Hauptwache ist mit 181.000 Fahrgästen pro Tag der drittgrößte Schnellbahnknoten der Stadt Frankfurt am Main und ein bedeutender Knotenpunkt des Eisenbahnverkehrs im Rhein-Main-Gebiet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahnhof Frankfurt (Main) Hauptwache · Mehr sehen »

Bahnhof Frankfurt (Main) Konstablerwache

Der Bahnhof Frankfurt (Main) Konstablerwache ist mit 191.000 Fahrgästen pro Tag nach dem Hauptbahnhof (ca. 350.000 Fahrgäste) und vor dem Bahnhof Hauptwache (ca. 180.000 Fahrgäste) der am meisten frequentierte Bahnhof in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahnhof Frankfurt (Main) Konstablerwache · Mehr sehen »

Bahnhof Frankfurt (Main) Ost

Der Bahnhof Frankfurt (Main) Ost dient dem Regionalverkehr im Frankfurter Ostend.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahnhof Frankfurt (Main) Ost · Mehr sehen »

Bahnhof Frankfurt (Main) Süd

Der Bahnhof Frankfurt (Main) Süd (umgangssprachlich: Frankfurter Südbahnhof) ist einer von vier Fernbahnhöfen in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahnhof Frankfurt (Main) Süd · Mehr sehen »

Bahnhof Frankfurt (Main) West

Der Bahnhof Frankfurt (Main) West ist ein Regional- und S-Bahnhof an der Main-Weser-Bahn im Westen der Innenstadt von Frankfurt am Main (Stadtteil Bockenheim), nahe der Messe Frankfurt und dem Campus Bockenheim der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahnhof Frankfurt (Main) West · Mehr sehen »

Bahnhof Frankfurt am Main Stadion

Der Bahnhof Frankfurt am Main Stadion ist der wichtigste Eisenbahnknotenpunkt im Süden von Frankfurt am Main und eine Station der S-Bahn Rhein-Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahnhof Frankfurt am Main Stadion · Mehr sehen »

Bahnhof Paris-Est

Der Bahnhof Paris-Est, auch Gare de l’Est genannt, ist einer der sechs großen Kopfbahnhöfe von Paris.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bahnhof Paris-Est · Mehr sehen »

Baldemar von Petterweil

Baldemar von Petterweil, oft auch Baldemar von Peterweil oder Baldemar Fabri (* um 1320 vielleicht in Offenbach-Bürgel, wahrscheinlich aber Frankfurt am Main; † 14. Januar 1382 oder 1383 in Frankfurt am Main) war ein im 14.

Neu!!: Frankfurt am Main und Baldemar von Petterweil · Mehr sehen »

Bank deutscher Länder

50 Pfennig Bank deutscher Länder J379.jpg|Fehlerhafte Umschrift von 1950 aus Karlsruhe (regulär bis 1949), siehe Deutsche Mark Germany-1950-Coin-0.50.jpg|Korrekte Umschrift von 1950 aus München Muenzen Bank dt Laender 1949.jpg|Münzen von 1949 Die Bank deutscher Länder (BdL) wurde am 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bank deutscher Länder · Mehr sehen »

Bankhaus Metzler

Brief an Johann Maria Farina gegenüber dem Jülichs-Platz in Köln, 1830 Die B. Metzler seel.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bankhaus Metzler · Mehr sehen »

Barckhausensches Palais

Palais Barckhaus, 1711(Tuschezeichnung von ''Johan Conrad Unsinger'') Das Barckhausensche Palais (auch Palais Barckhaus genannt) in Frankfurt am Main wurde um 1711 als Stadtpalais für die Familie Barckhaus auf der Südseite der Zeil erbaut.

Neu!!: Frankfurt am Main und Barckhausensches Palais · Mehr sehen »

Barmherzige Brüder vom hl. Johannes von Gott

Hospitals der Barmherzigen Brüder (französisch ''Hôpital de la Charité'') in Paris (Anfang des 17. Jh. gegründet, 1935 abgerissen) Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Breslau (polnisch Wrocław), Polen (Konvent 1711, Krankenhaus 1715 gegründet) Tschechischen Republik (Konvent 1747 gegründet, der Krankensaal dient heute als Konzertsaal) Senlis, Frankreich. Es dient heute teilweise dem Archiv des Departements als Zweigstelle. Die Barmherzigen Brüder vom heiligen Johannes von Gott, eigentlich Hospitalorden des heiligen Johannes von Gott, (Ordenskürzel OH) sind eine katholischer Ordensgemeinschaft und Krankenpflegeorden, als deren Ordensvater der heilige Johannes von Gott gilt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Barmherzige Brüder vom hl. Johannes von Gott · Mehr sehen »

Basalt

Basaltprismen am Gangolfsberg in der Rhön Basaltsäulen am Svartifoss, Island Basaltpark in Bad Marienberg Tholeiitbasalt in Þingvellir, Island Lavafelder aus Alkalibasalt, Krafla, Island Basalt ist ein basisches (SiO2-armes) Ergussgestein.

Neu!!: Frankfurt am Main und Basalt · Mehr sehen »

Basel

Elisabethenkirche aus gesehen. Im Zentrum befindet sich das Basler Münster Basel ist eine Schweizer Grossstadt sowie Hauptort des Kantons Basel-Stadt, den sie mit den Gemeinden Riehen und Bettingen bildet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Basel · Mehr sehen »

Basketball

Das Basketballfeld bei einem Heimspiel von Alba Berlin in der O2-World Berlin Sprungwurf von Dirk Nowitzki Basketballspiel auf einem Freiplatz in Peking Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Ball in den jeweils gegnerischen Korb zu werfen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Basketball · Mehr sehen »

Basketball-Bundesliga

Die Basketball-Bundesliga (BBL), offizielle Bezeichnung easyCredit Basketball Bundesliga (easyCredit BBL), ist die höchste Spielklasse im deutschen Basketball der Herren.

Neu!!: Frankfurt am Main und Basketball-Bundesliga · Mehr sehen »

Bastion

Saillant einer Bastion der Zitadelle von Pula Altitalienische Manier: von Antonio da Sangallo il Vecchio (1444–1534) ab 1492 zur Zitadelle von Rom umgebaute Engelsburg, fünf Bastionen mit Orillons. Sehr hohe gemauerte Bastion hinter der Burg von Nürnberg, erbaut 1538–1545 von Antonio Fazuni: ohne Orillons, aber mit einziehenden (rückweichenden) Flanken, die von Tenaillen gedeckt bzw. verstärkt wurden. Kavalier“ aufgeworfen. Eine Bastion oder Bollwerk, oberdeutsch auch Bastei genannt, ist eine Anlage, die aus der Linie eines Festungswalls vorspringt und deren Aufgabe es war, den Raum unmittelbar vor dem Wall, den die Verteidiger von der Brustwehr aus nicht unmittelbar einsehen können, seitlich bestreichen (d. h. erreichen) zu können.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bastion · Mehr sehen »

Batschkapp

Batschkapp-Logo Batschkapp an neuem Standort (2014) Das Kulturzentrum Batschkapp (Dialektbezeichnung für die Schiebermütze), im Szenejargon auch einfach die Kapp genannt, ist ein Rockclub in Frankfurt am Main, der sich dem Genre der alternativen Musik verschrieben hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Batschkapp · Mehr sehen »

Bauensemble

Marktplatz von Wittenberg bildet in seiner Einheit des Ortsbildes ein Gebäudeensemble Hackeschen Höfe, Beispiel eines geschützten, zusammenhängenden Gebäudeensembles Stadtlandschaft (UNESCO-Welterbe) Als Bauensemble (auch Bauwerksensemble, spezieller auch Gebäudeensemble oder kurz Ensemble) bezeichnet man in Architektur und Städtebau eine Gruppe von Gebäuden, Baukonstruktionen und Freiräumen, die im Zusammenhang eine besondere städtebaulich, kulturelle oder ästhetische Qualität haben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bauensemble · Mehr sehen »

Bauleitplanung

Die Bauleitplanung ist das wichtigste Planungs­werkzeug zur Lenkung und Ordnung der städtebaulichen Entwicklung einer Gemeinde in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bauleitplanung · Mehr sehen »

Bayer AG

Die Bayer Aktiengesellschaft (kurz Bayer AG) ist ein divisional gegliedertes Unternehmen, das aus 301 Gesellschaften mit insgesamt 99.820 Mitarbeitern (Stand: 31. Dezember 2017) besteht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bayer AG · Mehr sehen »

Böhse Onkelz

Böhse Onkelz ist eine von 1980 bis 2005 und seit 2014 wieder aktive deutsche Rockband.

Neu!!: Frankfurt am Main und Böhse Onkelz · Mehr sehen »

Börse

New York Stock Exchange Frankfurter Wertpapierbörse Eine Börse ist ein nach bestimmten Regeln organisierter Markt vertretbarer Sachen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Börse · Mehr sehen »

Börse Frankfurt

Gebäude der Frankfurter Wertpapierbörse Die Börse Frankfurt (MIC XFRA) ist ein börslicher Handelsplatz der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) für Privatanleger.

Neu!!: Frankfurt am Main und Börse Frankfurt · Mehr sehen »

Börsen-Zeitung

Die Börsen-Zeitung ist die einzige ausschließlich auf den Finanzsektor ausgerichtete Tageszeitung Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Börsen-Zeitung · Mehr sehen »

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Logo des Vereins Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Frankfurt am Main, der die Interessen aller drei Handelsstufen im Buchhandel vertritt (Verlag als Hersteller, Zwischenbuchhandel als Großhandel, Sortimentsbuchhandel als verbreitender Buchhandel).

Neu!!: Frankfurt am Main und Börsenverein des Deutschen Buchhandels · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Bürgerhospital (Frankfurt am Main)

Ostseite, 2016 abgebrochen (Richard-Wagner-Straße) Haupteingang Nibelungenallee, Februar 2008 Altbau mit Uhrtürmchen und Senckenberggrabstelle Das Bürgerhospital ist ein Krankenhaus in Frankfurt am Main, das sich im Stadtteil Nordend-West – unweit der Deutschen Nationalbibliothek – befindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bürgerhospital (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Bürgermedaille der Stadt Frankfurt am Main

Die Bürgermedaille der Stadt Frankfurt am Main ist ein – auf Grund eines Beschlusses der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung aus dem Jahre 2001 – jährlich vergebener Ehrenpreis, der an jeweils bis zu fünf Bürger verliehen wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bürgermedaille der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Bürostadt Niederrad

Skyline der Bürostadt Niederrad Das Lyoner Quartier (bis Juni 2017 Bürostadt Niederrad) ist ein 144 Hektar großes Gewerbegebiet und seit 2012 auch zunehmend Misch- und Wohngebiet in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bürostadt Niederrad · Mehr sehen »

Beförderungserschleichung

Kinder, die mit der Straßenbahn auf der İstiklal Caddesi in Istanbul fahren Warnhinweis in einem Basler Tram Beförderungserschleichung, umgangssprachlich als „Schwarzfahren“ bezeichnet, liegt vor, wenn jemand ein öffentliches Verkehrsmittel absichtlich unberechtigt benutzt und sich dabei allgemein täuschend mit dem Anschein umgibt, er erfülle die nach den Beförderungsbedingungen des Betreibers erforderlichen Voraussetzungen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Beförderungserschleichung · Mehr sehen »

Belletristik

Zur Belletristik werden im Buchhandel die verschiedenen Formen der Unterhaltungsliteratur gezählt wie beispielsweise die literarischen Genres Roman und Erzählung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Belletristik · Mehr sehen »

Benno Reifenberg

Benno Carl Reifenberg (* 16. Juli 1892 in Oberkassel (Bonn); † 9. Februar 1970 in Kronberg im Taunus) war ein deutscher Journalist, Kunstkritiker, Schriftsteller und Publizist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Benno Reifenberg · Mehr sehen »

Berger Rücken

Plastik "Frankfurter Grüngürteltier" auf dem Rundwanderweg des Berger Rückens, Heiligenstock Der Berger Rücken ist eine geologische Formation, die sich im Nordosten der Stadt Frankfurt am Main erstreckt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Berger Rücken · Mehr sehen »

Berger Straße

Die Berger Straße ist die längste Einkaufsstraße in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Berger Straße · Mehr sehen »

Berger Warte

Die Berger Warte steht am höchsten Punkt Frankfurts auf dem Berger Rücken Berger Warte um 1820. Zeichnung von Friedrich Philipp Usener.Friedrich Philipp Usener war ein Sohn des Johann Heinrich Usener, Amtmann in Bergen von 1776 bis 1815 Rechts im Bild zwei Pfähle des Berger Galgens Textblatt im Heimatmuseum Bergen-Enkheim mit der Geschichte der Richtstätte an der Berger Warte Die Berger Warte ist ein in der Mitte des 16.

Neu!!: Frankfurt am Main und Berger Warte · Mehr sehen »

Bergsport

Bergsteiger in der Aiguille du Midi. Der Begriff Bergsport oder Alpinsport umfasst mehrere, im Gebirge ausgeübte Sportarten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bergsport · Mehr sehen »

Bergturnfest

Frisch, fromm, fröhlich, frei! Turnerkreuz frei nach Friedrich Ludwig Jahn Ein Bergturnfest bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bergturnfest · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Frankfurt am Main und Berlin · Mehr sehen »

Berlin/Bonn-Gesetz

Im Berlin/Bonn-Gesetz (Langtitel: Gesetz zur Umsetzung des Beschlusses des Deutschen Bundestages vom 20. Juni 1991 zur Vollendung der Einheit Deutschlands) regelte der Deutsche Bundestag unter anderem den Umzug von Parlament und Teilen der Regierung von Bonn nach Berlin sowie den Umzug von Bundesbehörden und anderer Bundeseinrichtungen in die Bundesstadt Bonn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Berlin/Bonn-Gesetz · Mehr sehen »

Berliner Straße (Frankfurt am Main)

Die Berliner Straße ist ein in der Nachkriegszeit angelegter Straßendurchbruch und wichtigste Straßenverbindung in der Frankfurter Altstadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Berliner Straße (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Berufsbildende Schule

Die Bezeichnung berufsbildende Schule (auch berufliche Schule) steht als Sammelbegriff für eine Vielzahl verschiedener Schulformen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Berufsbildende Schule · Mehr sehen »

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main

BGU Frankfurt am Main (2012) Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main mit Helikopterplattform (2007) Die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main ist eine von neun Berufsgenossenschaftlichen Unfallkliniken in Deutschland und liegt in Frankfurt-Seckbach.

Neu!!: Frankfurt am Main und Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Beschäftigter

Beschäftigter ist zum einen ein Fachausdruck aus der Sozialversicherung, zum anderen ist er ein Sammelbegriff für die Gruppen Angestellter und Arbeiter, im Personalvertretungsrecht auch für die Gruppen der Arbeitnehmer und der Beamten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Beschäftigter · Mehr sehen »

Bethmann Bank

Die Bethmann Bank AG ist eine deutsche Privatbank mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bethmann Bank · Mehr sehen »

Bethmannpark

Das Bethmannsche Gartenhaus Südseite mit Eingang zum ''Garten des Himmlischen Friedens'' im Hintergrund Der Bethmannpark ist eine 3,1 Hektar große Grünanlage in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bethmannpark · Mehr sehen »

Bethmännchen

Frankfurter Bethmännchen Bethmännchen sind eine Gebäckspezialität aus Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bethmännchen · Mehr sehen »

Bezirk

Der Bezirk (von aus ‚Kreis‘, Abkürzungen: Bez./Bz.) ist ein abgegrenztes Gebiet, ein Landstrich, eine Region, insbesondere aber eine hierarchische Gliederungstufe der Verwaltungsgliederung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bezirk · Mehr sehen »

BHF-Bank-Hochhaus

Das BHF-Bank-Hochhaus ist ein Hochhaus an der Bockenheimer Landstraße (Hausnummer 10) im Westend von Frankfurt am Main und Hauptsitz von Oddo BHF.

Neu!!: Frankfurt am Main und BHF-Bank-Hochhaus · Mehr sehen »

Big Four (Wirtschaftsprüfungsgesellschaften)

Als Big Four wird das Oligopol der vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt bezeichnet: Deloitte, Ernst & Young (EY), KPMG und PricewaterhouseCoopers (PwC).

Neu!!: Frankfurt am Main und Big Four (Wirtschaftsprüfungsgesellschaften) · Mehr sehen »

Bilanz

Die Balkenwaage als Vorbild der Bilanz: Beide Seiten tragen den gleichen Betrag Konsum-Teigwarenfabrik Riesa'' mit Aktiva (links) und Passiva (rechts), Jahresbilanz 1916 Bilanz (aus „doppelt“ und „Schale“) ist ein in vielen Fachgebieten vorkommender Begriff, worunter allgemein eine nach bestimmten Kriterien gegliederte, summarische und sich ausgleichende Gegenüberstellung von Wertkategorien verstanden wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bilanz · Mehr sehen »

Bild (Zeitung)

Bild (in der Schreibweise des Verlags BILD, heute umgangssprachlich und früher auch offiziell Bild-Zeitung) ist eine deutsche, überregionale Boulevardzeitung, die als Tageszeitung werktäglich erscheint.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bild (Zeitung) · Mehr sehen »

Bildungsforschung

Bildungsforschung wird mit dem Deutschen Bildungsrat als „Untersuchung der Voraussetzungen und Möglichkeiten von Bildungs- und Erziehungsprozessen im institutionellen und gesellschaftlichen Kontext“ definiert.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bildungsforschung · Mehr sehen »

Bilfinger SE

Die Bilfinger SE ist ein börsennotierter, international tätiger Industriedienstleister, der in den Bereichen Petrochemie, Chemie, Pharma sowie Öl und Gas tätig ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bilfinger SE · Mehr sehen »

Bistum Fulda

Das Bistum Fulda ist eine römisch-katholische Diözese im Norden und Osten von Hessen und, zu kleineren Anteilen, im Westen Thüringens (Gebiet um Geisa) und im Nordwesten Bayerns (Exklave Ostheim vor der Rhön).

Neu!!: Frankfurt am Main und Bistum Fulda · Mehr sehen »

Bistum Limburg

Logo des Bistums Limburg Das Bistum Limburg ist eine römisch-katholische Diözese in der deutschen Kirchenprovinz Köln.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bistum Limburg · Mehr sehen »

Bistum Mainz

Das Bistum Mainz ist eine Diözese der römisch-katholischen Kirche in Deutschland und gehört zur Oberrheinischen Kirchenprovinz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bistum Mainz · Mehr sehen »

Bloomberg Television

Ehemaliges Logo Bloomberg Television ist eine internationale Nachrichtensendergruppe, die sich auf Wirtschafts- und Finanzthemen spezialisiert hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bloomberg Television · Mehr sehen »

Bockenheimer Landstraße

Die Bockenheimer Landstraße ist eine wichtige Innenstadtstraße in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bockenheimer Landstraße · Mehr sehen »

Boeing 707

Die Boeing 707 ist ein vierstrahliger Tiefdecker mit Schmalrumpf des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing.

Neu!!: Frankfurt am Main und Boeing 707 · Mehr sehen »

Boeing 747

Die Boeing 747, auch Jumbo-Jet in Anlehnung an den Elefanten „Jumbo“, ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing, das seit seiner Entwicklung in den 1960er-Jahren über mehrere Jahrzehnte das weltgrößte Passagierflugzeug war.

Neu!!: Frankfurt am Main und Boeing 747 · Mehr sehen »

Bonn

Offizielles Logo der Bundesstadt Bonn Das ''Palais Schaumburg'' war der Amtssitz des Bundeskanzlers (Foto von 1950). Die Bundesstadt Bonn ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Köln im Süden des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bonn · Mehr sehen »

Boris Rhein

Boris Rhein (2013) Boris Rhein (* 2. Januar 1972 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Frankfurt am Main und Boris Rhein · Mehr sehen »

Bornheimer Hang (Böschung)

Bornheimer Hang im Winternebel (2009) Bornheimer Hang, Blick nach Norden (2009) Wohngebäude der Siedlung Bornheimer Hang vom Bornheimer Hang aus gesehen (2009) Heilig-Kreuz-Kirche ("Hangkrone") von vor dem Eingang des Frankfurter Volksbank Stadions aus gesehen Nördliches Ende der Parkanlage am Bornheimer Hang (2009) Eckturm des Ratskellers (2009) Symbol der Jakobsmuschel an dem Jakobsweg unterhalb des Bornheimer Hangs (2011) Ratskeller von unterhalb des Bornheimer Hangs aus gesehen (2011) Trainingsparcours für Senioren (2011) Der Bornheimer Hang ist ein Abhang und eine Parkanlage an der Grenze der Frankfurter Stadtteile Bornheim und Seckbach sowie im Ostend.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bornheimer Hang (Böschung) · Mehr sehen »

Borretsch

Borretsch (Borago officinalis), vereinzelt auch Boretsch geschrieben, auch als Gurkenkraut oder Kukumerkraut bezeichnet, ist eine zur Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae) gehörige Pflanze.

Neu!!: Frankfurt am Main und Borretsch · Mehr sehen »

Botanischer Garten

Royal Botanic Gardens in London Frühlingshafter Schmuckhof des Botanischen Gartens München Ein botanischer Garten ist eine ausgedehnte gärtnerische Anlage, in der fremdländische und einheimische Pflanzenarten nach systematischen, pflanzengeographischen, ökologischen, pflanzensoziologischen oder wirtschaftlichen Gesichtspunkten geordnet gezeigt werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Botanischer Garten · Mehr sehen »

Botanischer Garten Frankfurt am Main

Gartenplan Botanischer Garten Botanischer Garten Der heutige Botanische Garten Frankfurt am Main gehörte bis Ende 2011 der Goethe-Universität Frankfurt und ist nun im Besitz der Stadt Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Botanischer Garten Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Boulevardtheater

Das Boulevardtheater ist eine im Paris des ausgehenden 18.

Neu!!: Frankfurt am Main und Boulevardtheater · Mehr sehen »

Brandbekämpfung

Brandbekämpfung während einer Feuerwehrübung Brandbekämpfung nennt man das Löschen von Schadensfeuer.

Neu!!: Frankfurt am Main und Brandbekämpfung · Mehr sehen »

Braubachstraße

Die Braubachstraße ist ein von 1904 bis 1906 angelegter Straßendurchbruch in der Frankfurter Altstadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Braubachstraße · Mehr sehen »

Breitensport

Der Begriff Breitensport (auch Freizeitsport) bezeichnet sportliche Aktivitäten, die hauptsächlich der körperlichen Fitness, dem Ausgleich von Bewegungsmangel sowie dem Spaß am Sport dienen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Breitensport · Mehr sehen »

Bremen

Luftbild der Bremer Innenstadt mit Marktplatz, Domshof, Bremer Dom, Rathaus und Liebfrauenkirche Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen“). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bremen · Mehr sehen »

Brotfabrik (Frankfurt am Main)

Brotfabrik in Frankfurt-Hausen Logo des KP-21 Die Brotfabrik im Stadtteil Hausen von Frankfurt am Main ist ein selbstverwaltete Einrichtung in einer ehemaligen Brotfabrik.

Neu!!: Frankfurt am Main und Brotfabrik (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Brunnen

Klosters Wald Bäuerlicher Hausbrunnen mit Quellspeisung (Naturstudie) Ein Brunnen ist ein Bauwerk zur Wassergewinnung aus einem Grundwasserleiter.

Neu!!: Frankfurt am Main und Brunnen · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bruttowertschöpfung

Gesamte BWS in jeweiligen Preisen im Zeitraum 1970–2007 in US-DollarDie Bruttowertschöpfung (englisch: gross value added, kurz: BWS) ist eine Kennzahl der Entstehungsrechnung der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bruttowertschöpfung · Mehr sehen »

Buchführung

Buchführung bezeichnet die in Zahlenwerten vorgenommene, lückenlose, zeitliche und sachlich geordnete Aufzeichnung aller Geschäftsvorgänge in einer Unternehmung aufgrund von Belegen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Buchführung · Mehr sehen »

Buchmesse

Eine Buchmesse informiert über den jeweiligen Buchmarkt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Buchmesse · Mehr sehen »

Buchwert

Buchwert ist im Rechnungswesen der Wert, mit dem ein Wirtschaftsgut zum Bilanzstichtag in der Bilanz aktiviert oder als Kapitalposition passiviert ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Buchwert · Mehr sehen »

Bund-Verlag

Die Bund-Verlag GmbH ist ein Fachverlag für Arbeits- und Sozialrecht mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bund-Verlag · Mehr sehen »

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Sitz des Bundesamts in der Villa Mumm Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) hat seinen Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie · Mehr sehen »

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn bei Frankfurt am Main ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie; es übt auch Aufgaben für andere Bundesministerien aus.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle · Mehr sehen »

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

BaFin-Gebäude in BonnDie Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist eine rechtsfähige deutsche Bundesanstalt mit Sitz in Frankfurt am Main und Bonn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht · Mehr sehen »

Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung

Die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA, bis zum 23. Juli 2009 Finanzmarktstabilisierungsanstalt) mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine bundesunmittelbare, rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts, die am 17.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung · Mehr sehen »

Bundesautobahn 3

Die Bundesautobahn 3 (Abkürzung: BAB 3) – Kurzform: Autobahn 3 (Abkürzung: A 3) – ist eine der wichtigsten deutschen Autobahnen und mit 769 km Streckenlänge nach der A 7 die zweitlängste Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesautobahn 3 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 5

Die Bundesautobahn 5 (Abkürzung: BAB 5) – Kurzform: Autobahn 5 (Abkürzung: A 5) – ist eine 440 Kilometer lange deutsche Autobahn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesautobahn 5 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 648

Die Bundesautobahn 648 (Abkürzung: BAB 648) – Kurzform: Autobahn 648 (Abkürzung: A 648) – ist eine Autobahn im deutschen Bundesland Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesautobahn 648 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 66

Die Bundesautobahn 66 (Abkürzung: BAB 66) – Kurzform: Autobahn 66 (Abkürzung: A 66), umgangssprachlich auch Route 66 genannt – Bezeichnung bis 1974: Bundesautobahn 80 – ist eine Autobahn in Hessen und führt von Wiesbaden über Frankfurt am Main und Hanau bis zum Autobahndreieck Fulda.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesautobahn 66 · Mehr sehen »

Bundesautobahn 661

Kaiserleibrücke, Frankfurt-Offenbach Hochtrasse in Frankfurt, neben der Ratswegbrücke in südlicher Richtung zur Kaiserleibrücke Die Bundesautobahn 661 (Abkürzung: BAB 661) – Kurzform: Autobahn 661 (Abkürzung: A 661) – auch Osttangente Frankfurt, Taunusschnellweg und Feldbergzubringer genannt – führt von Oberursel (Taunus) über Bad Homburg vor der Höhe, Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Neu-Isenburg und Langen (Hessen) nach Egelsbach.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesautobahn 661 · Mehr sehen »

Bundesbehörde (Deutschland)

Bundesbehörden werden errichtet für die bundeseigene Verwaltung (GG) in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesbehörde (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundesdisziplinargericht

Das Bundesdisziplinargericht war von 1967 bis 31.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesdisziplinargericht · Mehr sehen »

Bundesrechnungshof

Postministerium und Auswärtiges Amt Adenauerallee 81 in Bonn) Der Bundesrechnungshof (BRH) wurde aufgrund von GG als unabhängige, selbstständige und weisungsfreie externe Finanzkontrolle des Bundes (vgl. Rechnungshof) errichtet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesrechnungshof · Mehr sehen »

Bundesstraße

Verlauf einer zweistreifigen Bundesstraße außerorts Als Bundesstraßen werden bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesstraße · Mehr sehen »

Bundesstraße 3

Die Bundesstraße 3 (Abkürzung: B 3) beginnt im Buxtehuder Ortsteil Ovelgönne, führt über Celle, Hannover, Göttingen, Kassel, Marburg, Gießen, Frankfurt am Main, Darmstadt, Heidelberg, Karlsruhe, Baden-Baden, Offenburg und Freiburg in den Südwesten der Bundesrepublik und endet bei Weil-Otterbach an der Bundesgrenze zur Schweiz, wo sie als Hauptstrasse 3 bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesstraße 3 · Mehr sehen »

Bundesstraße 40

Die deutsche Bundesstraße 40 (Abkürzung: B 40) führte in früheren Jahren von Saarbrücken über Kaiserslautern, Mainz und Frankfurt am Main nach Fulda.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesstraße 40 · Mehr sehen »

Bundesstraße 43

Die Bundesstraße 43 (Abkürzung: B 43) durchquert das Bundesland Hessen in Ost-West-Richtung und verbindet so Wiesbaden mit Hanau.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesstraße 43 · Mehr sehen »

Bundesstraße 44

Die Bundesstraße 44 (Abkürzung: B 44) führt von Frankfurt am Main bis zur Bundesstraße 9 in Ludwigshafen am Rhein.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesstraße 44 · Mehr sehen »

Bundesstraße 521

Die Bundesstraße 521 (Abkürzung: B 521) ist eine deutsche Bundesstraße in Hessen im Raum Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesstraße 521 · Mehr sehen »

Bundesstraße 8

Die deutsche Bundesstraße 8 (Abkürzung: B 8) beginnt an der niederländischen Grenze in Elten bei Emmerich am Rhein, durchquert Westdeutschland von Nordwesten nach Südosten und endet in Passau.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesstraße 8 · Mehr sehen »

Bundestag (Deutscher Bund)

Das Palais Thurn und Taxis in Frankfurt, Sitz des Bundestages Der sogenannte Bundestag (offiziell Bundesversammlung) war ein in Frankfurt am Main tagender, ständiger Gesandtenkongress der Mitgliedsstaaten des Deutschen Bundes und dessen einziges Organ.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundestag (Deutscher Bund) · Mehr sehen »

Bundestagswahl 2002

Die Bundestagswahl 2002 fand am 22.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundestagswahl 2002 · Mehr sehen »

Bundestagswahlkreis Frankfurt am Main I

Der Wahlkreis Frankfurt am Main I (Wahlkreis 182) ist ein Bundestagswahlkreis in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundestagswahlkreis Frankfurt am Main I · Mehr sehen »

Bundestagswahlkreis Frankfurt am Main II

Der Wahlkreis Frankfurt am Main II (Wahlkreis 183) ist ein Bundestagswahlkreis in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundestagswahlkreis Frankfurt am Main II · Mehr sehen »

Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) ist eine deutsche Branchenvereinigung von Online- und Versandhändlern mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland · Mehr sehen »

Bundeswasserstraße

Hauptstrecken der Bundeswasserstraßen in Deutschland Die deutschen Bundeswasserstraßen sind nach der Legaldefinition wasserwegerechtlich in § 1 des deutschen Bundeswasserstraßengesetzes (WaStrG) die Seewasserstraßen in Gestalt der Küstengewässer sowie dem allgemeinen Verkehr dienenden Binnenwasserstraßen des Bundes (siehe Liste deutscher Binnenwasserstraßen des Bundes).

Neu!!: Frankfurt am Main und Bundeswasserstraße · Mehr sehen »

Burggraben

Der Burggraben ist ein Annäherungshindernis im unmittelbaren Vorfeld einer mittelalterlichen Burg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Burggraben · Mehr sehen »

Café Europa (1960)

Café Europa ist ein US-amerikanischer Musikfilm von Norman Taurog aus dem Jahr 1960.

Neu!!: Frankfurt am Main und Café Europa (1960) · Mehr sehen »

Callcenter

Blick in die Großraumvariante eines Callcenters mit abgeteilten Agentenarbeitsplätzen (Einzel-Boxen, engl. cubicle) und kommunikativer Sichtverbindung durch blickfreie Wände Als Callcenter (von en: call centre (BE), call center (AE); dt. „Telefon-Beratungszentrum“) oder Customer-Care-Center (zu dt. „Kundenberatungszentrum“ oder „Kundenbetreuungszentrum“) wird ein Unternehmen oder eine Organisationseinheit bezeichnet, welche telefonisch Marktkontakte schafft: aktiv (outbound: Das Callcenter startet den Anruf) oder passiv (inbound: Das Callcenter wird angerufen).

Neu!!: Frankfurt am Main und Callcenter · Mehr sehen »

Campus Riedberg

Institutsgebäude Physik am Campus Riedberg Der Campus Riedberg ist der naturwissenschaftliche Campus der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Campus Riedberg · Mehr sehen »

Campus Westend

Der Campus Westend ist seit 2001 einer der fünf Standorte und Hauptsitz der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Campus Westend · Mehr sehen »

Capo (Rapper)

Capo (* 1990 in Offenbach am Main; bürgerlich Cem Anhan), auch bekannt als Capo Azzlack, ist ein deutscher Rapper mit kurdischer Abstammung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Capo (Rapper) · Mehr sehen »

Carl Friedrich Mylius

Carl Friedrich Mylius Carl Friedrich Mylius (* 10. Januar 1827 in Frankfurt am Main; † 23. Mai 1916 ebenda) war ein deutscher Fotograf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Carl Friedrich Mylius · Mehr sehen »

Carl Malß

Carl Balthasar Malß Grab von Carl Malß auf dem Frankfurter Hauptfriedhof Carl Balthasar Malß (* 5. Dezember 1792 in Frankfurt am Main; † 3. Juni 1848 ebenda) war ein deutscher Dichter, Architekt und Theaterdirektor.

Neu!!: Frankfurt am Main und Carl Malß · Mehr sehen »

Carl Rössler

Carl Rössler (d. i. Carl Reßner; weitere Pseudonyme: Karl Rößler, Franz Reßner) (* 25. Mai 1864 in Wien; † 13. Februar 1948 in London, England) war ein österreichischer Schauspieler, Schriftsteller, Dramatiker und Librettist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Carl Rössler · Mehr sehen »

Carl von Noorden (Mediziner)

Karl Harko v. Noorden Carl Harko Johannes Hermann von Noorden, auch Karl von Noorden (* 13. September 1858 in Bonn; † 26. Oktober 1944 in Wien) war ein deutscher Internist und Diabetologe.

Neu!!: Frankfurt am Main und Carl von Noorden (Mediziner) · Mehr sehen »

Carl Wolff (Architekt)

Carl Wolff (* 1. Januar 1860 in Elberfeld; † 25. Februar 1929 in München) war ein deutscher Architekt, Denkmalpfleger, kommunaler Baubeamter sowie Autor und Herausgeber, der vor allem in Frankfurt am Main und Hannover tätig war.

Neu!!: Frankfurt am Main und Carl Wolff (Architekt) · Mehr sehen »

Cassella Farbwerke Mainkur

Die Cassella Farbwerke Mainkur Aktiengesellschaft war ein 1870 gegründetes deutsches Chemie- und Pharmaunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Cassella Farbwerke Mainkur · Mehr sehen »

Cäcilienchor Frankfurt

Der Cäcilienchor Frankfurt zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Oratorienchören Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Cäcilienchor Frankfurt · Mehr sehen »

Celanese

Der Celanese-Konzern ist ein großes Chemieunternehmen in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Celanese · Mehr sehen »

Celo & Abdi

Celo & Abdi, auch Celo 385 & Abdi Süd (auf den Albencovern stilisiert als Ćelo & Abdï), ist ein deutsches Rap-Duo aus Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Celo & Abdi · Mehr sehen »

Centre for Economic Policy Research

Das Centre for Economic Policy Research (Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung - CEPR) in London, Großbritannien, ist ein nichtstaatliches, unabhängiges Forschungsinstitut, das sich der Politikberatung und Wirtschaftsforschung verschrieben hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Centre for Economic Policy Research · Mehr sehen »

Chemie

Thermitreaktion Chemie (mittel- und norddeutsch auch; süddeutsch:, nur noch selten Scheidekunde oder Scheidekunst) ist eine Naturwissenschaft, die sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen beschäftigt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Chemie · Mehr sehen »

Chris Liebing

Amnesia auf Ibiza, 2012 Christoph Liebing (* 11. Dezember 1968 in Gießen) ist ein deutscher Techno-DJ, Produzent, Label-Betreiber und Radiomoderator.

Neu!!: Frankfurt am Main und Chris Liebing · Mehr sehen »

Chrismon (Zeitschrift)

Chrismon (in der Schreibweise des Verlags: chrismon, das evangelische Magazin) ist eine monatlich erscheinende Zeitschrift der evangelischen Kirche.

Neu!!: Frankfurt am Main und Chrismon (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Christian Setzepfandt

Christian Setzepfandt bei einer Stadtführung in Frankfurt am Main Wolf-Christian Richard Setzepfandt (* 26. Mai 1957 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Historiker, Kunsthistoriker, Autor und Stadtführer in Frankfurt am Main und dort auch ehemaliges ehrenamtliches Magistratsmitglied.

Neu!!: Frankfurt am Main und Christian Setzepfandt · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Konrad-Adenauer-Haus Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kurzbezeichnung: CDU) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Christopher Street Day

Christopher Street in Greenwich Village, NYC Der Christopher Street Day (CSD) ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Christopher Street Day · Mehr sehen »

City-Haus I

Das 142,1 Meter hohe City-Haus I, auch Selmi-Hochhaus, befindet sich im Stadtteil Westend in Frankfurt am Main am Platz der Republik.

Neu!!: Frankfurt am Main und City-Haus I · Mehr sehen »

City-Tunnel Frankfurt

| BR 423 Einfahrt des City-Tunnels am Südbahnhof Der City-Tunnel Frankfurt ist ein zentraler Bestandteil der S-Bahn Rhein-Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und City-Tunnel Frankfurt · Mehr sehen »

Civitas Taunensium

Die Civitas Taunensium war eine zivile römische Verwaltungseinheit (Civitas) im rechtsrheinischen Teil der Provinz Germania superior im heutigen Rhein-Main-Gebiet, dem Taunus und der Wetterau.

Neu!!: Frankfurt am Main und Civitas Taunensium · Mehr sehen »

Clariant

Historisches Unternehmenslogo Die Clariant AG ist ein weltweit tätiger Schweizer Konzern der Spezialchemie, mit Sitz in Muttenz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Clariant · Mehr sehen »

Clemens Jöckle

Clemens Jöckle (* 15. April 1950 in Wasserlos; † 2. Juni 2014 in Bad Dürkheim) war ein deutscher Kunsthistoriker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Clemens Jöckle · Mehr sehen »

Clementine Kinderhospital Dr. Christ’sche Stiftung

Die gemeinnützige Clementine Kinderhospital Dr.

Neu!!: Frankfurt am Main und Clementine Kinderhospital Dr. Christ’sche Stiftung · Mehr sehen »

Cocoon Club

Public Cocoon. Cocoon Club in Frankfurt/Main Der Cocoon Club war ein Technoclub im Frankfurter Stadtteil Fechenheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Cocoon Club · Mehr sehen »

Collage

Die Collage ist sowohl eine Technik der bildenden Kunst als auch ein in dieser Technik geschaffenes Kunstwerk.

Neu!!: Frankfurt am Main und Collage · Mehr sehen »

Colt Group

Colt Group S.A. (Handelsname: Colt Technology Services Group) ist ein europäischer IT- und Telekommunikationsdienstleister und bietet mittelständischen und großen Unternehmen sowie Wholesale-Kunden und Resellern Daten-, Sprach- und Managed Services an.

Neu!!: Frankfurt am Main und Colt Group · Mehr sehen »

Commerzbank

Die Commerzbank Aktiengesellschaft ist eine als Universalbank tätige deutsche Großbank mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Commerzbank · Mehr sehen »

Commerzbank Tower

Der Commerzbank Tower (– „Turm“) ist ein Wolkenkratzer in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Commerzbank Tower · Mehr sehen »

Commerzbank-Arena

Commerzbank-Arena (Eigenschreibweise COMMERZBANK ARENA) ist seit dem 1. Juli 2005 die Bezeichnung des Waldstadions in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Commerzbank-Arena · Mehr sehen »

Computerspiel

Ein Computerspiel ist ein Computerprogramm, das einem oder mehreren Benutzern ermöglicht, interaktiv ein durch implementierte Regeln beschriebenes Spiel zu spielen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Computerspiel · Mehr sehen »

Continental AG

Länder mit Continental-AG-Werken weltweit Die Continental AG ist ein börsennotierter deutscher Konzern der Automobilzulieferbranche mit Sitz in Hannover.

Neu!!: Frankfurt am Main und Continental AG · Mehr sehen »

Crytek

Die Crytek GmbH ist ein deutscher Spieleentwickler, der im Jahr 1999 von den türkischstämmigen Brüdern Cevat Yerli, Avni Yerli und Faruk Yerli in Coburg gegründet wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Crytek · Mehr sehen »

Cushman & Wakefield

Cushman & Wakefield ist ein US-amerikanisches Gewerbeimmobilien-Beratungsunternehmen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Cushman & Wakefield · Mehr sehen »

D-Route

D-Routen-Wegweiser in Köln-Poll Signet der D-Route 8 / Rhein-Route Die D-Routen sind ein System von zwölf Radfernwegen, das sich deutschlandweit im Rahmen des nationalen Radverkehrsplans in der Entstehung befindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und D-Route · Mehr sehen »

Daimler AG

Die Daimler AG mit Sitz in Stuttgart ist ein börsennotierter deutscher Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Daimler AG · Mehr sehen »

Das Bett

Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer (Goya). Die „fiktiven Paläste der Literatur müssen in ihrem Innersten von einem realen Ungeheuer bewohnt sein wie von einem Minotaurus im Labyrinth des Königs Minos“Mosebach, Martin: ''Das Bett''. dtv, München 2002, S. 509. ISBN 978-3-423-13069-1. Nach dieser Ausgabe wird zitiert. Das Bett ist der Titel eines zuerst 1983 erschienenen und 2002 in einer vom Autor neu durchgesehenen Ausgabe publizierten Romans des deutschen Schriftstellers Martin Mosebach.

Neu!!: Frankfurt am Main und Das Bett · Mehr sehen »

Das Erste

Das Erste ist das erste öffentlich-rechtliche nationale Fernsehprogramm Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Das Erste · Mehr sehen »

Das siebte Kreuz

Einbandgestaltung (Broschur) des Erstdrucks Das siebte Kreuz ist ein Roman von Anna Seghers über die Flucht von sieben Häftlingen aus einem Konzentrationslager während der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Frankfurt am Main und Das siebte Kreuz · Mehr sehen »

Düsseldorf

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Düsseldorf Düsseldorf, Stadtpanorama Düsseldorf, Blick nach Westen Düsseldorf am Rhein mit Altstadt und Hafen Rheinturm Düsseldorf: Beleuchtung zur 70-Jahr-Feier des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (Rheinkomet) ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Düsseldorf · Mehr sehen »

DB Netz

Der Firmensitz von DB Netz in der Theodor-Heuss-Allee in Frankfurt am Main Die DB Netz AG, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Deutschen Bahn (DB), betreibt als Eisenbahninfrastrukturunternehmen etwa 87,5 % des deutschen Schienennetzes (2016: 33.241 km).

Neu!!: Frankfurt am Main und DB Netz · Mehr sehen »

DB Systel

Silberturm, Hauptsitz der DB Systel GmbH in Frankfurt am Main Die DB Systel GmbH ist ein Anbieter von Informations- und Telekommunikationsdiensten der Deutschen Bahn.

Neu!!: Frankfurt am Main und DB Systel · Mehr sehen »

DE-CIX

Der Deutsche Commercial Internet Exchange (DE-CIX) ist ein Internet-Knoten in Frankfurt am Main und gemessen am Datendurchsatz der größte der Welt.

Neu!!: Frankfurt am Main und DE-CIX · Mehr sehen »

DECHEMA

Die Dechema Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie (Eigenschreibweise DECHEMA) ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und DECHEMA · Mehr sehen »

Deck13

Deck13 ist ein deutscher Spieleentwickler aus Frankfurt am Main, der besonders durch seine Adventures Ankh und Jack Keane sowie das Action-Rollenspiel Venetica bekannt wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deck13 · Mehr sehen »

DeinBus.de

DeinBus.de ist ein deutsches Fernbusunternehmen mit Sitz in Offenbach am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und DeinBus.de · Mehr sehen »

DekaBank Deutsche Girozentrale

Die DekaBank Deutsche Girozentrale ist ein deutsches Kreditinstitut mit Sitz in Berlin und Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und DekaBank Deutsche Girozentrale · Mehr sehen »

DEL2

Die DEL2 ist die zweithöchste Liga im deutschen Eishockey nach der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Neu!!: Frankfurt am Main und DEL2 · Mehr sehen »

DELAG

DELAG-Aktie, 1910 DELAG-Ovalstempel, 1910 Die DELAG, die Deutsche Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft, war die erste Fluggesellschaft der Welt.

Neu!!: Frankfurt am Main und DELAG · Mehr sehen »

Deloitte

Deloitte (DTTL, kurz Deloitte) ist ein internationales Unternehmen der Wirtschaftsbranche und erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deloitte · Mehr sehen »

Demag

Ehemaliger Stammsitz der Demag in Duisburg-Hochfeld Demag (Deutsche Maschinenbau-Aktiengesellschaft) war ein deutscher Industriekonzern, dessen Einzelunternehmen heute verstreut sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Demag · Mehr sehen »

DENIC

Die DENIC eG (kurz für Deutsches '''N'''etwork '''I'''nformation '''C'''enter) ist eine eingetragene Genossenschaft mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und DENIC · Mehr sehen »

Deportation von Juden aus Deutschland

Die systematische Deportation von Juden aus Deutschland in den Osten begann Mitte Oktober 1941, also noch vor dem 20. Januar 1942, dem Tag der Wannseekonferenz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deportation von Juden aus Deutschland · Mehr sehen »

Der Fall Maurizius

Der Fall Maurizius ist ein zwischen 1925 und 1927 entstandener und 1928 bei S. Fischer in Berlin erschienener Roman von Jakob Wassermann.

Neu!!: Frankfurt am Main und Der Fall Maurizius · Mehr sehen »

Der Kaufmann von Venedig

Der Kaufmann von Venedig ist der Titel eines Theaterstückes von William Shakespeare.

Neu!!: Frankfurt am Main und Der Kaufmann von Venedig · Mehr sehen »

Der Mond und das Mädchen

Der Mond und das Mädchen ist der Titel eines 2007 publizierten Romans des deutschen Schriftstellers Martin Mosebach.

Neu!!: Frankfurt am Main und Der Mond und das Mädchen · Mehr sehen »

Derby (Mannschaftssport)

Der Begriff Derby (Aussprache britisch oder US-amerikanisch), häufig auch Lokalderby, bezeichnet eine Austragung im Mannschaftssport, bei der zwei meist rivalisierende Sportvereine einer Region aufeinandertreffen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Derby (Mannschaftssport) · Mehr sehen »

Dernbacher Gruppe Katharina Kasper

Die Dernbacher Gruppe Katharina Kasper ist ein christlich geprägtes Wirtschaftsunternehmen in Dernbach, das sich im Besitz der römisch-katholischen Ordensgemeinschaft Arme Dienstmägde Jesu Christi befindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dernbacher Gruppe Katharina Kasper · Mehr sehen »

Deuil-la-Barre

Deuil-la-Barre ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) etwa 15 km nordwestlich von Paris im Département Val-d’Oise.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deuil-la-Barre · Mehr sehen »

Deutsch-Französischer Krieg

Das schwarze Gespenst der jeweilig andere, Kladderadatsch 20. Juni 1869 Der Deutsch-Französische Krieg von 1870 bis 1871 war eine militärische Auseinandersetzung zwischen Frankreich einerseits und dem Norddeutschen Bund unter der Führung Preußens sowie den mit ihm verbündeten süddeutschen Staaten Bayern, Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt andererseits.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsch-Französischer Krieg · Mehr sehen »

Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn AG (kurz DB AG, umgangssprachlich auch nur DB) ist ein deutsches Verkehrsunternehmen mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Bahn · Mehr sehen »

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Bank · Mehr sehen »

Deutsche Börse

Rückansicht der ehemaligen Unternehmenszentrale in Frankfurt-Bockenheim Alter Handelssaal der Frankfurter Wertpapierbörse Neuer Handelssaal der Frankfurter Wertpapierbörse Die Deutsche Börse AG ist eine deutsche Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Börse · Mehr sehen »

Deutsche Bibliothek

Die Deutsche Bibliothek an der Adickesallee in Frankfurt am Main, seit 1997 Deutsche Bibliothek, Frankfurt am Main, um 1959 Magazin der Deutschen Bibliothek mit Rollregalen Die Deutsche Bibliothek in Frankfurt am Main ist eine Vorgängereinrichtung der Deutschen Nationalbibliothek.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Bibliothek · Mehr sehen »

Deutsche Bundesbank

Blick auf die Zentrale der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main (vom Main Tower aus) Haupteingang der Deutschen Bundesbank an der Wilhelm-Epstein-Straße Miquel-Anlage, „Vorgarten“ der Bundesbank Genuss-Schein über 333,33 DM der Deutschen Bundesbank vom 2. Oktober 1961 Die Deutsche Bundesbank ist die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und Teil des Europäischen Systems der Zentralbanken.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Bundesbank · Mehr sehen »

Deutsche Fußballmeisterschaft

Seit 1902 wird der Deutsche Fußballmeister der Männer unter dem Dachverband des DFB ausgespielt – von 1949 bis 1991 geschah dies zeitweise parallel dazu auch unter dem Dachverband des DFV der DDR.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Fußballmeisterschaft · Mehr sehen »

Deutsche Fußballmeisterschaft 1958/59

Deutscher Fußballmeister 1959 wurde Eintracht Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Fußballmeisterschaft 1958/59 · Mehr sehen »

Deutsche Mark

1-DM-Schein der Erstausgabe 1948Vorder- und Rückseite Die Deutsche Mark (abgekürzt DM und im internationalen Bankenverkehr DEM, umgangssprachlich auch D-Mark oder kurz Mark, im englischsprachigen Raum meist Deutschmark) war von 1948 bis 1998 als Buchgeld, bis 2001 nur noch als Bargeld die offizielle Währung in der Bundesrepublik Deutschland und vor deren Gründung in den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands und den westlichen Sektoren Berlins.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Mark · Mehr sehen »

Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB), ehemals Die Deutsche Bibliothek (DDB), ist die zentrale Archivbibliothek für alle Medienwerke in deutscher Sprache aus dem In- und Ausland und das nationalbibliografische Zentrum Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Nationalbibliothek · Mehr sehen »

Deutsche Presse-Agentur

Älteres Logo der dpa Skulptur „Mr. Quick“ von Ottmar Hörl vor dem Gebäude der ''dpa'' in Frankfurt ''Am Baseler Platz'', Ecke ''Gutleutstraße.'' Aufgestellt im Oktober 1999 zum 50. Jubiläum der ''dpa.''http://www.kunst-im-oeffentlichen-raum-frankfurt.de/de/page69.html?id.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Presse-Agentur · Mehr sehen »

Deutsche Revolution 1848/1849

Breiten Straße in Berlin Die deutsche Revolution von 1848/49 – bezogen auf die erste Revolutionsphase des Jahres 1848 auch Märzrevolution – war das revolutionäre Geschehen, das sich zwischen März 1848 und Juli 1849 im Deutschen Bund ereignete.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Revolution 1848/1849 · Mehr sehen »

Deutsche Staatsangehörigkeit

Artikel 16 des Grundgesetzes – eine Arbeit von Dani Karavan an den Glasscheiben zur Spreeseite beim Jakob-Kaiser-Haus des Bundestages in Berlin Die deutsche Staatsangehörigkeit ist die Zugehörigkeit einer natürlichen Person zum deutschen Staat, der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Staatsangehörigkeit · Mehr sehen »

Deutsche Teilung

Die Berliner Mauer war das Symbol der Teilung Deutschlands Als deutsche Teilung oder Teilung Deutschlands (auch Spaltung Deutschlands genannt) wird die Existenz zweier deutscher Staaten auf dem Gebiet Deutschlands im Zeitraum von 1949 bis zur deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Teilung · Mehr sehen »

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom AG ist ein deutsches und Europas größtes Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Bonn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Telekom · Mehr sehen »

Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer)

Ehemaliges Logo Die Volleyball Bundesliga der Männer ist die höchste Spielklasse im deutschen Volleyball.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer) · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Saarstatut) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Deutsche-Bank-Hochhaus

Das Deutsche-Bank-Hochhaus im Westend von Frankfurt am Main besteht aus zwei Wolkenkratzern, die jeweils 155 Meter hoch sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsche-Bank-Hochhaus · Mehr sehen »

Deutscher Bandy-Bund

Der Deutsche Bandy-Bund (DBB) ist die Dachorganisation für die Sportart Bandy in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Bandy-Bund · Mehr sehen »

Deutscher Bund

Wappen des Deutschen Bundes mit dem Doppeladler (ab März 1848) Deutscher Bund 1815–1866 Andere Staaten des Deutschen Bundes Der Deutsche Bund war ein Staatenbund, zu dem sich im Jahr 1815 die „souveränen Fürsten und freien Städte Deutschlands“ mit Einschluss des Kaisers von Österreich und der Könige von Preußen, von Dänemark und der Niederlande vereinigt hatten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Bund · Mehr sehen »

Deutscher Bundestag

3. Oktober 1990 gehisst Bundesregierung, 2014 Der Deutsche Bundestag (Abkürzung BT) ist das Parlament und somit gesetzgebendes Organ der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Bundestag · Mehr sehen »

Deutscher Fußball-Bund

Eingangsbereich der DFB-Verwaltung in Frankfurt-Niederrad unweit der Commerzbank-Arena Der Deutsche Fußball-Bund e. V.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Fußball-Bund · Mehr sehen »

Deutscher Gewerkschaftsbund

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ist die größte Dachorganisation von Einzelgewerkschaften in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Gewerkschaftsbund · Mehr sehen »

Deutscher Krieg

Der Deutsche Krieg, auch Preußisch-österreichischer Krieg, von 1866 war die kriegerische Auseinandersetzung zwischen dem Deutschen Bund unter Führung Österreichs einerseits und Preußen sowie dessen Verbündeten andererseits.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Krieg · Mehr sehen »

Deutscher Motor Sport Bund

Der Deutsche Motor Sport Bund e. V.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Motor Sport Bund · Mehr sehen »

Deutscher Olympischer Sportbund

Einfahrt zum DOSB Alfons Hörmann, Präsident des DOSB Veronika Rücker, Vorstandsvorsitzende Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ist eine Dachorganisation des deutschen Sports und entstand am 20.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Olympischer Sportbund · Mehr sehen »

Deutscher Sportbund

Der Deutsche Sportbund (DSB) war die Dachorganisation der Landessportbünde und Sportfachverbände in Deutschland in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins (e. V.). Am 20.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Sportbund · Mehr sehen »

Deutscher Turner-Bund

Einfaches Logo des DTB (Turnerkreuz) Der Deutsche Turner-Bund e. V. (DTB) ist der Dachverband der Turn-Verbände und -Vereine.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Turner-Bund · Mehr sehen »

Deutscher Wetterdienst

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) ist eine Bundesoberbehörde mit Sitz in Offenbach am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutscher Wetterdienst · Mehr sehen »

Deutsches Archäologisches Institut

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) ist eine international tätige wissenschaftliche Forschungseinrichtung, die 1829 in Rom als Istituto di corrispondenza archeologica gegründet wurde und heute als Bundesanstalt mit Hauptsitz in Berlin zum Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts gehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsches Archäologisches Institut · Mehr sehen »

Deutsches Architekturmuseum

Das Deutsche Architekturmuseum (DAM) ist ein Architekturzentrum am Museumsufer in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsches Architekturmuseum · Mehr sehen »

Deutsches Down-Sportlerfestival

Das Deutsche Down-Sportlerfestival ist eine seit 2003 stattfindende Sportveranstaltung für Menschen mit einem Down-Syndrom (Trisomie 21), bei der sich mehrere 100 Teilnehmer ab dem Alter von vier Jahren in Wettbewerbssportarten messen können.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsches Down-Sportlerfestival · Mehr sehen »

Deutsches Filmmuseum

Deutschen Architekturmuseum rechts daneben (2013) Das Deutsche Filmmuseum am Museumsufer in Frankfurt am Main ist eines von sieben Filmmuseen in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsches Filmmuseum · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Eingang Schloßstraße, Standort Frankfurt Erinnerungsplakette an den Wiederaufbau des Gebäudes und dessen Förderung im Rahmen des amerikanischen Reeducation-Programms Seiteneingang Kaufunger Str., Standort Frankfurt Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (abgekürzt DIPF) ist eine Forschungseinrichtung auf dem Gebiet der Bildungsforschung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung · Mehr sehen »

Deutsches Romantik-Museum

Großer Hirschgraben 17–21, künftiger Sitz des Romantik-Museums Das Deutsche Romantik-Museum entsteht in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsches Romantik-Museum · Mehr sehen »

Deutsches Rotes Kreuz

Deutsches Rotes Kreuz – Rundlogo (in der nicht mehr aktuellen Schriftart Gill Sans, aktuell wird die „neue Helvetica“ verwendet) Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist die Nationale Rotkreuz-Gesellschaft in Deutschland nach den Genfer Abkommen und als solche Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung mit Hauptsitz in Berlin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutsches Rotes Kreuz · Mehr sehen »

Deutschherrnbrücke

Die Deutschherrnbrücke ist eine zweigleisige Eisenbahnbrücke mit Fußgängersteg über den Main in Frankfurt am Main und wurde vom MAN Werk Gustavsburg erbaut.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutschherrnbrücke · Mehr sehen »

Deutschherrnviertel

Das Deutschherrnviertel im Jahr 2012, Ansicht vom Main Tower. Im Vordergrund die Ignatz-Bubis-Brücke, dahinter markiert die Flößerbrücke den Beginn des Stadtviertels. Das Deutschherrnviertel oder Stadtviertel Alter Schlachthof ist ein seit den 1990er Jahren neu aufgebautes Stadtquartier im Osten des Frankfurter Stadtteils Sachsenhausen-Nord.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutschherrnviertel · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Frankfurt am Main und Deutschland · Mehr sehen »

DFB-Pokal

Logo bis 2010 Logo von 2010 bis 2016 Der DFB-Pokal (bis 1943 Tschammerpokal) ist ein seit 1935 ausgetragener Fußball-Pokalwettbewerb für deutsche Vereinsmannschaften.

Neu!!: Frankfurt am Main und DFB-Pokal · Mehr sehen »

DFB-Pokal 2009/10

Die Spiele um den DFB-Pokal 2009/10 begannen am 31.

Neu!!: Frankfurt am Main und DFB-Pokal 2009/10 · Mehr sehen »

Diabetes mellitus

Der Diabetes mellitus („honigsüßer Durchfluss, Honigharnruhr“; von griechisch διαβήτης diabḗtes, von altgriechisch διαβαίνειν diabainein, „hindurchgehen, durchfließen“, und lateinisch mellitus „honigsüß“), umgangssprachlich kurz Diabetes, Zuckerkrankheit oder seltener Blutzuckerkrankheit, bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselstörungen mit unterschiedlichen Ursachen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Diabetes mellitus · Mehr sehen »

Die Bank (Zeitschrift)

Die Bank – Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis (Eigenschreibweise die bank) ist eine monatlich seit 1961 erscheinende Fachzeitschrift, die vom Bank-Verlag herausgegeben wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Die Bank (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Die Dramatische Bühne

Die Dramatische Bühne Die Dramatische Bühne ist ein 1988 gegründetes freies Theater in Frankfurt am Main mit laufendem Repertoirebetrieb und ca.

Neu!!: Frankfurt am Main und Die Dramatische Bühne · Mehr sehen »

Die Komödie

Die Komödie ist ein privates Boulevardtheater in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Die Komödie · Mehr sehen »

Die Linke

Die Linke (Eigenschreibweise: DIE LINKE. – auch Linkspartei genannt) ist eine linke politische Partei in Deutschland, die am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung der SPD-Abspaltung ''WASG'' und der Linkspartei.PDS entstanden ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Die Linke · Mehr sehen »

Die Schmiere

Eingang zum Kabarett ''Die Schmiere'', 2011 Das Kabarett Die Schmiere wurde 1950 von Rudolf Rolfs gegründet und ist eines der ältesten Privattheater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Die Schmiere · Mehr sehen »

Die Vollidioten

Die Vollidioten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Die Vollidioten · Mehr sehen »

Dieter Bartetzko

Dieter Bartetzko (2013 in Frankfurt am Main bei „Jazz zum Dritten“) Dieter Bartetzko (* 10. Februar 1949 in Rodalben; † 19. Mai 2015 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Journalist und Architekturkritiker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dieter Bartetzko · Mehr sehen »

Dippemarkt

Frankfurter Dippemess am Ratsweg Frühjahr 2011 vom Riesenrad Dippemarkt werden viele Volksfeste im südhessischen Raum genannt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dippemarkt · Mehr sehen »

Diskothek

Eine Diskothek (auch Discothek, kurz Disko oder Disco, umgangssprachlich in Deutschland auch Disse genannt) ist ein Gastronomiebetrieb, in dem regelmäßig, vor allem an den Wochenenden, Tanzveranstaltungen stattfinden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Diskothek · Mehr sehen »

Dom-Römer-Projekt

Domturm auf das Dom-Römer-Areal (April 2018) Hauses zur Goldenen Waage (Januar 2018) Das Dom-Römer-Projekt (auch bekannt als Neue Frankfurter Altstadt) ist ein städtebauliches Großprojekt in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dom-Römer-Projekt · Mehr sehen »

Dommuseum Frankfurt

gerahmt Teile des Domschatzes Das Dommuseum im historischen Kreuzgang des Kaiserdoms St. Bartholomäus in Frankfurt am Main besteht seit 1987.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dommuseum Frankfurt · Mehr sehen »

Dorian Gray (Diskothek)

Logo Das Dorian Gray war eine populäre Diskothek der 1980er und 1990er Jahre im Frankfurter Flughafen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dorian Gray (Diskothek) · Mehr sehen »

Dortelweil

Dortelweil ist ein Stadtteil von Bad Vilbel im Wetteraukreis in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dortelweil · Mehr sehen »

Dortmund

Deutschen Fußballmuseum Blick vom Florianturm auf die Dortmunder Innenstadt Dortmund (Standardaussprache; regional:; westfälisch Düörpm) ist eine Großstadt in der Metropolregion Rhein-Ruhr in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dortmund · Mehr sehen »

Dotationsvertrag

Im Jahre 1830 wurde der in Deutschland einmalige Dotationsvertrag zwischen der Freien Stadt Frankfurt und christlichen Gemeinden Frankfurts geschlossen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dotationsvertrag · Mehr sehen »

Down-Syndrom

Chris Burke, der eine Trisomie 21 aufweist, im Alter von 42 Jahren Achtjähriger Junge mit Trisomie 21 Das Down-Syndrom ist eine bei Menschen vorkommende angeborene Kombination verschiedener, geistige Behinderungen und körperliche Fehlbildungen umfassender Symptome, die durch eine Genommutation (Chromosomenaberration/Polyploidie) verursacht ist, bei der das gesamte 21. Chromosom oder Teile davon dreifach vorhanden sind (Trisomie).

Neu!!: Frankfurt am Main und Down-Syndrom · Mehr sehen »

Dr. Hoch’s Konservatorium

Dr.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dr. Hoch’s Konservatorium · Mehr sehen »

Drehrestaurant

Inneres des Drehrestaurants ''Prima Tower Revolving Restaurant'' in Singapur offline.

Neu!!: Frankfurt am Main und Drehrestaurant · Mehr sehen »

Dreikönigskirche (Frankfurt am Main)

Die Dreikönigskirche, vom Mainkai auf Höhe des Eisernen Steges gesehen, April 2011 Die Dreikönigskirche ist eine evangelische Kirche in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dreikönigskirche (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Dreiphasenwechselstrom

Als Dreiphasenwechselstrom – nach Bezug auch als Dreiphasenwechselspannung oder kurz als Drehstrom bezeichnet – wird in der Elektrotechnik eine Form von Mehrphasenwechselstrom benannt, die aus drei einzelnen Wechselströmen oder Wechselspannungen gleicher Frequenz besteht, die zueinander in ihren Phasenwinkeln fest um 120° verschoben sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dreiphasenwechselstrom · Mehr sehen »

Drogenkriminalität

Drogenfund auf panamaischem Motorschiff Der Begriff Drogenkriminalität ist nicht genau definiert.

Neu!!: Frankfurt am Main und Drogenkriminalität · Mehr sehen »

Dukat (Münze)

Venezianischer Dukat (Zecchine) des Dogen Michele Steno (1400) Der Dukat oder Dukaten (auch als Zechine oder Zecchine bekannt, zu lat. ducatus oder Herzogtum) ist eine Goldmünze, die in ganz Europa bis zum Anfang des 20.

Neu!!: Frankfurt am Main und Dukat (Münze) · Mehr sehen »

DVB Bank

Die DVB Bank SE ist Teil der DZ-Bank-Gruppe und eine auf Verkehrsfinanzierungen spezialisierte Bank mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und DVB Bank · Mehr sehen »

DVD

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite. Der bereits beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften erkennbar. Die DVD ist ein digitaler, optischer Datenspeicher, der im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: Frankfurt am Main und DVD · Mehr sehen »

DZ Bank

Die DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main (Eigenschreibweise DZ BANK) mit Sitz in Frankfurt am Main ist innerhalb des genossenschaftlichen Finanzsektors als Zentralinstitut für mehr als 900 Kreditgenossenschaften zuständig.

Neu!!: Frankfurt am Main und DZ Bank · Mehr sehen »

Ebbelwei-Expreß

Ebbelwei-Expreß am Zoo Der Ebbelwei-Expreß ist eine Sonderlinie der Frankfurter Straßenbahn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ebbelwei-Expreß · Mehr sehen »

Eckhard Henscheid

Eckhard Henscheid, 2005 Eckhard Henscheid (geboren 14. September 1941 in Amberg) ist ein deutscher Schriftsteller und Satiriker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eckhard Henscheid · Mehr sehen »

Egelsbach

Egelsbach ist eine Gemeinde mit etwa 11.000 Einwohnern im Landkreis Offenbach in Südhessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Egelsbach · Mehr sehen »

Ehrenbürger

Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Dresden an Manfred von Ardenne 1989 Ehrenbürger-Urkunde der Stadt Uetersen von 1879 Salem an Berthold Markgraf von Baden 1934 Ehrenbürger ist üblicherweise die höchste von einer Stadt oder einer Gemeinde vergebene Auszeichnung für eine Persönlichkeit, die sich in herausragender Weise um das Wohl der Bürger oder Ansehen des Ortes verdient gemacht hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ehrenbürger · Mehr sehen »

Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main

Die Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main wird seit 1952 jährlich an Persönlichkeiten verliehen, die sich auf kommunalpolitischem, kulturellem, wirtschaftlichem, sozialem oder städtebaulichem Gebiet um die Stadt Frankfurt am Main verdient gemacht und durch ihr Wirken dazu beigetragen haben, das Ansehen der Stadt zu mehren.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Eigenkapital

Eigenkapital ist in den Wirtschaftswissenschaften derjenige Teil des Kapitals von Wirtschaftssubjekten, der sich bilanziell als positive Differenz aus Vermögen und Schulden zeigt, so dass das Eigenkapital dem Reinvermögen entspricht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eigenkapital · Mehr sehen »

Eine lange Nacht

Eine lange Nacht ist der Titel eines 2000 publizierten Romans des deutschen Schriftstellers Martin Mosebach.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eine lange Nacht · Mehr sehen »

Eingemeindung

Unter Eingemeindung versteht man im deutschen Sprachgebrauch das Verschmelzen von zwei oder mehr Gemeinden, wobei meist eine der ursprünglichen Gemeinden größer als die anderen sind, während man bei gleich großen Gemeinden eher von „Zusammenlegung“ spricht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eingemeindung · Mehr sehen »

Einheitlicher Bankenaufsichtsmechanismus

Der einheitliche Bankenaufsichtsmechanismus, auch einheitlicher europäischer Bankenaufsichtsmechanismus und umgangssprachlich zentrale europäische Bankenaufsicht, Euro-Bankenaufsicht oder EZB-Bankenaufsicht genannt, ist einer der zentralen Pfeiler der europäischen Bankenunion.

Neu!!: Frankfurt am Main und Einheitlicher Bankenaufsichtsmechanismus · Mehr sehen »

Einsatzgruppenversorger Klasse 702

Die Einsatzgruppenversorger der Klasse 702 (EGV), auch Berlin-Klasse, sind Versorgungsschiffe der Deutschen Marine, die der logistischen und sanitätsdienstlichen Unterstützung gemischter Einsatzgruppen dienen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Einsatzgruppenversorger Klasse 702 · Mehr sehen »

Eintracht Frankfurt

Erstligapositionen der Eintracht am Saisonende Eintracht Frankfurt (traditionelle Bezeichnung: Sportgemeinde Eintracht oder kurz SGE) ist ein eingetragener Sportverein in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eintracht Frankfurt · Mehr sehen »

Einwohnerentwicklung von Frankfurt am Main

Stadtwappen Dieser Artikel gibt die Einwohnerentwicklung von Frankfurt am Main tabellarisch und graphisch wieder.

Neu!!: Frankfurt am Main und Einwohnerentwicklung von Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Einwohnergleichwert

Der Einwohnergleichwert (EGW) dient als Referenzwert der Schmutzfracht in der Wasserwirtschaft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Einwohnergleichwert · Mehr sehen »

Eisenbahnverein

Ein Eisenbahnverein ist eine juristische Person, in Deutschland in der Regel mit dem Zusatz e.V., für einen im Vereinsregister eingetragenen Verein mit der Zielsetzung, zur Erhaltung, zur Bewahrung und zum Betrieb von Eisenbahnen oder zum Erhalt der Erinnerung an Eisenbahnanlagen oder Eisenbahntechnik beizutragen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eisenbahnverein · Mehr sehen »

Eiserner Steg

Der Eiserne Steg ist eine erstmals im Jahre 1868 erbaute Fußgängerbrücke in Frankfurt am Main, die über den Main führt und das Fahrtor mit dem Stadtteil Sachsenhausen verbindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eiserner Steg · Mehr sehen »

Eishockey

Schweden-Lettland (Herren), Mai 2005 DEL Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eishockey · Mehr sehen »

Eissporthalle Frankfurt

Die Eissporthalle Frankfurt ist eine Eissporthalle im östlichen Stadtteil Bornheim der hessischen Großstadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eissporthalle Frankfurt · Mehr sehen »

Elvis Presley

Elvis Presley (1970) Elvis Presleys Unterschrift Elvis Aaron Presley (* 8. Januar 1935 in Tupelo, Mississippi; † 16. August 1977 in Memphis, Tennessee), häufig einfach nur „Elvis“ genannt, war ein US-amerikanischer Sänger, Musiker und Schauspieler, der als einer der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20.

Neu!!: Frankfurt am Main und Elvis Presley · Mehr sehen »

Energy Rhein-Main

Energy Rhein-Main war ein privater Hörfunksender aus Frankfurt am Main, der auf sechs UKW-Frequenzen im Rhein-Main-Gebiet sendete.

Neu!!: Frankfurt am Main und Energy Rhein-Main · Mehr sehen »

Englisches Monument

Das Englische Monument ist ein Trinkgefäß in Form einer antiken Säule.

Neu!!: Frankfurt am Main und Englisches Monument · Mehr sehen »

Ensemble Modern

Das Ensemble Modern (EM) ist ein international besetztes Solistenensemble, das Werke der zeitgenössischen Musik interpretiert und fördert.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ensemble Modern · Mehr sehen »

Erdgas

Kugelgasbehälter Erdgas ist ein brennbares, natürlich entstandenes Gasgemisch, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Erdgas · Mehr sehen »

Ergebnisse der Kommunalwahlen in Frankfurt am Main

In den folgenden Listen werden die Ergebnisse der Kommunalwahlen in Frankfurt am Main aufgelistet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ergebnisse der Kommunalwahlen in Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Erika Steinbach

Erika Steinbach (2014) Erika Steinbach (* 25. Juli 1943 als Erika Hermann in Rahmel, Danzig-Westpreußen; heute Rumia, Woiwodschaft Pommern, Polen) ist eine deutsche Politikerin (parteilos, bis Januar 2017 CDU).

Neu!!: Frankfurt am Main und Erika Steinbach · Mehr sehen »

Ernst & Young

Ernst & Young ist ein unter dem Kürzel EY global operierendes Netzwerk rechtlich selbständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung, Risk Advisory, Financial Advisory, sowie Unternehmens- bzw. Managementberatung und klassische Rechtsberatung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ernst & Young · Mehr sehen »

Ernst May

Ernst Georg May (* 27. Juli 1886 in Frankfurt am Main; † 11. September 1970 in Hamburg) war ein deutscher Architekt und Stadtplaner.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ernst May · Mehr sehen »

Ernst-May-Gesellschaft

Die ernst-may-gesellschaft e. v. ist ein Verein mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ernst-May-Gesellschaft · Mehr sehen »

Ernst-Reuter-Schule (Frankfurt am Main)

Eingang zur Oberstufe Durchgang vom Osttor zum Hauptschulhof Die Ernst-Reuter-Schulen I und II (oftmals Abgekürzt als ERS I und ERS II) entstanden zu Beginn der 1960er-Jahre in der Nordweststadt im Frankfurter Stadtteil Niederursel als eine der ersten integrierten Gesamtschulen in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ernst-Reuter-Schule (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Eschborn

Eschborn ist eine Stadt im südhessischen Main-Taunus-Kreis.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eschborn · Mehr sehen »

Eschborn–Frankfurt

Rund um den Henninger-Turm 2001 Finale 2005 Eschborn–Frankfurt ist ein Straßenradrennen, das neben den Cyclassics in Hamburg und Rund um Köln zu den wichtigsten deutschen Eintagesrennen gehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eschborn–Frankfurt · Mehr sehen »

Eschenheimer Tor

Das Eschenheimer Tor ist ein Platz in Frankfurt am Main am Nordrand der Innenstadt, etwa 400 Meter nördlich der Hauptwache.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eschenheimer Tor · Mehr sehen »

Eschenheimer Turm

Der Eschenheimer Turm von Nordwesten Der Eschenheimer Turm war ein Stadttor der spätmittelalterlichen Frankfurter Stadtbefestigung von Frankfurt am Main und ist ein Wahrzeichen der Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eschenheimer Turm · Mehr sehen »

Eschersheimer Landstraße

Die Eschersheimer Landstraße in Frankfurt am Main ist eine der wichtigsten Ein- und Ausfallstraßen der Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eschersheimer Landstraße · Mehr sehen »

Eurolines

Ein Bus nach Polen in Mannheim Eurolines ist ein Zusammenschluss von 32 europäischen Busunternehmen, die ein europaweites Fernbuslinien-Netz unterhalten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eurolines · Mehr sehen »

Europastadt

Den Beinamen Europastadt tragen einige Städte, die sich dem besonderen Gedanken der europäischen Verständigung verpflichtet fühlen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europastadt · Mehr sehen »

Europaturm

Der Europaturm ist ein Fernmeldeturm in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europaturm · Mehr sehen »

Europaviertel (Frankfurt am Main)

Vollständig bebaute Europa-Allee östlich der Emser Brücke (Juli 2015) Teilansicht Europagarten in Richtung Europaviertel Ost. Links die Sohle des künftigen Straßentunnels unter dem Europagarten (Juni 2011) Städtebauliches Modell Europaviertel Ost (November 2001) Die Rohbauten des Skyline Plaza und des Kongresszentrums (links), davor und dahinter zwei Grundstücke für je ein Hochhaus (Mai 2013) Das Europaviertel in Frankfurt am Main ist ein neues innenstadtnahes Stadtviertel, das auf dem Gelände des ehemaligen Hauptgüterbahnhofs im Stadtteil Gallus gebaut wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europaviertel (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung

Die Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA) ist eine Agentur der Europäischen Union, auf Rechtsgrundlage der EU-Ratsverordnung 1094/2010 vom 24.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung · Mehr sehen »

Europäische Schule

Die Europäischen Schulen (Schola Europaea) wurden und werden gemeinsam von den Regierungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union gegründet, um Kindern von Eltern, die in europäischen Institutionen arbeiten, einen Unterricht in der eigenen Muttersprache zu gewährleisten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europäische Schule · Mehr sehen »

Europäische Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB;, ECB;, BCE) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Organ der Europäischen Union.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europäische Zentralbank · Mehr sehen »

Europäischer Ausschuss für Systemrisiken

Der Europäische Ausschuss für Systemrisiken (European Systemic Risk Board, ESRB), auch EU-Systemrisiko-Rat genannt, ist ein Ausschuss der Europäischen Union (EU) zur Früherkennung, Prävention und Bekämpfung von systemischen Risiken innerhalb des Finanzmarktes der EU.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europäischer Ausschuss für Systemrisiken · Mehr sehen »

Europäischer Fernwanderweg E1

Der Europäische Fernwanderweg E1 ist Teil des europäischen Wanderwegnetzes und verläuft vom Nordkap derzeit bis Salerno im Süden Italiens.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europäischer Fernwanderweg E1 · Mehr sehen »

Europäisches Finanzaufsichtssystem

Das Europäische Finanzaufsichtssystem ist ein System von Behörden und Ausschüssen der Europäischen Union zur Finanzmarktaufsicht, das am 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Europäisches Finanzaufsichtssystem · Mehr sehen »

Eurotheum

Das Eurotheum ist ein Hochhaus in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eurotheum · Mehr sehen »

Eurotower

Der Eurotower ist ein bekanntes Hochhaus in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eurotower · Mehr sehen »

Eurozone

Nicht-EU-Staaten, die den Euro ''de facto'' verwenden Neubau, seit 2015 EZB-Hauptsitz) Als Eurozone (amtlich auch Euro-Währungsgebiet oder Euroraum) wird die Gruppe der EU-Staaten bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung besitzen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Eurozone · Mehr sehen »

Evangelisch

Ausdruck konfessioneller Vielfalt: Hinweisschilder in Wiesbaden Evangelisch (kirchenlateinisch evangelicus; Abkürzung: ev.) ist ein vom Substantiv Evangelium abgeleitetes Adjektiv.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evangelisch · Mehr sehen »

Evangelisch-lutherische Kirchen

Die Lutherrose: ein Symbol der evangelisch-lutherischen Kirchen Evangelisch-lutherische Kirchen gründen sich auf die Bibel, in Teilen auf die Dogmenbildung der alten Kirche und auf die Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, die im Zuge der Wittenberger Reformation von Martin Luther und anderen lutherischen Theologen, wie beispielsweise Philipp Melanchthon, verfasst wurden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evangelisch-lutherische Kirchen · Mehr sehen »

Evangelische Akademie

Eine Evangelische Akademie ist eine Einrichtung einer evangelischen Landeskirche oder eines mit ihr verbundenen Vereins, welche in einer eigens bestehenden Tagungsstätte Konferenzen, Tagungen, Symposien, Konsultationen, Werkstätten und Projekte zu verschiedenen gesellschaftlichen, kirchlichen, religiösen oder ethischen Themen anbietet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evangelische Akademie · Mehr sehen »

Evangelische Kirche

Schlosskirche zu Wittenberg Schlosskirche in Torgau, auf Schloss Hartenfels, gilt als erster evangelischer Kirchenneubau in der Welt. Kirchenbaus in Flensburg-Adelby Als evangelische Kirche bezeichnen sich Kirchen in der Tradition der Reformation.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evangelische Kirche · Mehr sehen »

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Sitz der Kirchenverwaltung der EKHN in Darmstadt Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mit Sitz in Darmstadt ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Mitglied der Konferenz der Kirchen am Rhein.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evangelische Kirche in Hessen und Nassau · Mehr sehen »

Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Neu!!: Frankfurt am Main und Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck · Mehr sehen »

Evangelische Landeskirche Frankfurt am Main

Die Evangelische Landeskirche Frankfurt am Main (bis 1922 Evangelische Kirche im Konsistorialbezirk Frankfurt am Main) war eine Landeskirche des Deutschen Reichs.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evangelische Landeskirche Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Evangelischer Pressedienst

Logo des epd Der Evangelische Pressedienst (epd) ist eine aus dem 1910 in Wittenberg gegründeten „Evangelischen Presseverband für Deutschland“ hervorgegangene Nachrichtenagentur mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evangelischer Pressedienst · Mehr sehen »

Evonik Degussa

Die Evonik Degussa GmbH (bis Ende 2006 Degussa AG) ist ein in der Spezialchemie tätiger Konzern mit Sitz in Essen und seit 2006 Teilkonzern der ebenfalls in Essen ansässigen Evonik Industries AG.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evonik Degussa · Mehr sehen »

Evonik Industries

Firmensitz in Essen "Stürzende" Architektur des Evonik Hochhauses Die Evonik Industries AG mit Sitz in Essen ist ein börsennotiertes Unternehmen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Evonik Industries · Mehr sehen »

Existenzgründung

Als Existenzgründung wird die Realisierung einer beruflichen Selbständigkeit bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Existenzgründung · Mehr sehen »

Experiminta

Die Experiminta (zusammengesetzt aus Experiment und MINT) ist ein Science Center oder Mitmach-Museum in Frankfurt am Main, das durch ehrenamtliches Engagement am 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Experiminta · Mehr sehen »

Extremwert

Minima und Maxima einer Funktion In der Mathematik ist ein Extremwert (oder Extremum; Plural: Extrema) der Oberbegriff für ein lokales beziehungsweise globales Maximum oder Minimum.

Neu!!: Frankfurt am Main und Extremwert · Mehr sehen »

Fachhochschule

Die Fachhochschule (FH) ist eine Hochschulform, die Lehre und Forschung mit anwendungsorientiertem Schwerpunkt auf wissenschaftlicher Grundlage (Hochschule für angewandte Wissenschaften – HAW) betreibt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fachhochschule · Mehr sehen »

Fachwerkhaus

Deutschen Fachwerkstraße Das Fachwerkhaus (in der Schweiz Riegelhaus) ist die in Deutschland bekannteste Verwendung von Holzfachwerk im Hochbau.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fachwerkhaus · Mehr sehen »

Fackel

Lichterkette Feuerspuckers Entzünden von Jonglierfackeln Eine Fackel ist ein Beleuchtungskörper in Form eines Stockes, der mit brennbarem Material versehen oder umwickelt ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fackel · Mehr sehen »

Fahrgasse

Die Fahrgasse ist eine Straße in der östlichen Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fahrgasse · Mehr sehen »

Fahrtor

Das 1840 abgerissene Fahrtor Fahrtor und Rententurm (links am Mainufer), 1628 Das Fahrtor war ein Stadttor der Stadtbefestigung von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fahrtor · Mehr sehen »

Fürstprimas

Der Fürstprimas führte den Vorsitz der Fürsten des Rheinbundes.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fürstprimas · Mehr sehen »

Fernbusbahnhof Frankfurt am Main

Der Fernbusbahnhof Frankfurt am Main (kurz: Frankfurt am Main ZOB) ist ein unmittelbar südlich des Hauptbahnhofs im Bau befindlicher Busbahnhof.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fernbusbahnhof Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Fernmeldehochhaus

Westdeutsche Briefmarke (1953) mit den Neubauten des Fernmeldehochhauses Das ehemalige Fernmeldehochhaus (eigentlich: Fernmeldezentrum) in Frankfurt am Main wurde von 1951 bis 1956 erbaut und war ein Ensemble aus Büro- und Betriebsgebäuden für den Fernmelde- und Postdienst der damaligen Deutschen Bundespost.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fernmeldehochhaus · Mehr sehen »

Fernsehen

Gebäude eines Fernsehsenders Als Fernsehen (auch kurz TV, vom griechisch-lateinischen Kunstwort Television) bezeichnet man ein Massenmedium, das Fernsehsendungen konzipiert und produziert oder sie zukauft und sie live oder zeitversetzt unidirektional an ein disperses Massenpublikum vermittelt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fernsehen · Mehr sehen »

Fernwärme

Thermodynamisches Prinzip der Fernwärme Fernwärmeleitung aus Kunststoffmantel-Verbundrohr Fernwärme ist die Bezeichnung für eine Wärmelieferung zur Versorgung von Gebäuden mit Heizung und Warmwasser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fernwärme · Mehr sehen »

Ferrero (Unternehmen)

Ferrero S.p.A. ist einer der größten international tätigen italienischen Süßwarenhersteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ferrero (Unternehmen) · Mehr sehen »

Festhalle (Frankfurt am Main)

Die Festhalle in Frankfurt Die Festhalle in Frankfurt am Main ist eine 1907 bis 1909 erbaute repräsentative Mehrzweckhalle auf dem Frankfurter Messegelände.

Neu!!: Frankfurt am Main und Festhalle (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Feuerwehr Frankfurt am Main

Die Branddirektion Frankfurt am Main ist die öffentliche Feuerwehr der Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Feuerwehr Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Fiat (Marke)

Fiat ist eine der zwei Stammmarken des niederländischen FCA-Konzerns, des Nachfolgers der Fiat S.p.A. Fiat steht für Fabbrica Italiana Automobili Torino („Italienische Automobilfabrik Turin“), unter diesem Namen werden Personenkraftwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Fiat Professional) gefertigt und vertrieben, während beispielsweise Fiat Industrial andere Marken nutzt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fiat (Marke) · Mehr sehen »

Fiat Chrysler Automobiles

Die Fiat Chrysler Automobiles N.V. (FCA) ist ein Automobilhersteller mit rechtlichem Sitz in Amsterdam und operativer Hauptzentrale in London, der aus der Fusion der beiden Unternehmen Fiat S.p.A. und Chrysler Group LLC entstand.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fiat Chrysler Automobiles · Mehr sehen »

Finanz Informatik

Die Finanz Informatik GmbH & Co.

Neu!!: Frankfurt am Main und Finanz Informatik · Mehr sehen »

Finanzausgleich (Deutschland)

Unter Finanzausgleich versteht man das in der Finanzverfassung des Grundgesetzes (GG) geregelte finanzverfassungsrechtliche Ordnungs- und Verteilungssystem, das die finanziellen Beziehungen in Form von Ausgaben und Einnahmen zwischen den Gebietskörperschaften zum Inhalt hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Finanzausgleich (Deutschland) · Mehr sehen »

Finanzplatz

Europäischen Zentralbank. Ein Finanzplatz (oder Finanzzentrum) ist ein Ort, an dem es eine hohe Konzentration von Banken und anderen Finanzinstitutionen (etwa Börsen) gibt und in dem die Existenz und Entwicklung von Finanzmärkten nicht eingeschränkt werden, sodass finanzielle Aktivitäten und Transaktionen effizienter durchgeführt werden können als an anderen Orten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Finanzplatz · Mehr sehen »

Finanzplatz Frankfurt am Main

Frankfurter Bankenviertel Frankfurter Wertpapierbörse Der Finanzplatz Frankfurt am Main hat sich durch seine hohe Konzentration von Unternehmen der Finanzbranche als der führende Finanzplatz in Deutschland etabliert und zählt zu den wichtigsten internationalen Finanzzentren weltweit.

Neu!!: Frankfurt am Main und Finanzplatz Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Fitch Ratings

Fitch Ratings ist eine Ratingagentur mit Firmensitzen in New York und London.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fitch Ratings · Mehr sehen »

Flixmobility

Flixbus Europe Intercity Bus Flixtrain (April 2018) FlixTrain in Hamburg Altona (April 2018) FlixBus-Logo bis zum 4. Mai 2016 Doppeldeckerbus von Flixbus (2014) Altes Logo (bis Januar 2015) Die Flixmobility GmbH (Eigenschreibweise mit Binnenmajuskel: FlixMobility) mit Sitz in München ist ein 2013 gegründetes, unter der Marke Flixbus (Eigenschreibweise: FlixBus) am Markt auftretendes Fernbusunternehmen; neben Busreisen werden seit 23.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flixmobility · Mehr sehen »

Fluch

Akseli Gallen-Kallela, ''Kullervos Fluch'', 1899 Ein Fluch ist ein Spruch (gelegentlich auch mit einer zugehörigen Gestik verbunden), der ursprünglich auf ritualisierte (magische) Weise einer Person oder einem Ort Unheil bringen oder zur Sühne bewegen bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fluch · Mehr sehen »

Flughafen Frankfurt am Main

Flughafen Frankfurt am Main mit fertiggestellter Landebahn Nord-West Der Flughafen Frankfurt am Main (ICAO-Code: EDDF, IATA-Code: FRA; genehmigt als Frankfurt/Main; Eigenbezeichnung Frankfurt Airport, unzutreffend auch Rhein-Main-Flughafen genannt) ist der größte deutsche Verkehrsflughafen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flughafen Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Flughafen Frankfurt-Hahn

Ehemaliges Logo des Flughafens Frankfurt-Hahn (2006–2010) Ehemaliges Logo des Flughafens Frankfurt-Hahn (2001) Der Flughafen Frankfurt-Hahn (ICAO-Code EDFH, IATA-Code HHN) ist ein seit 1993 aus US-Militärverwendung konvertierter ziviler Flughafen in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flughafen Frankfurt-Hahn · Mehr sehen »

Flughafen London Heathrow

Der Flughafen London Heathrow (IATA-Code: LHR, ICAO-Code: EGLL) ist der größte der sechs internationalen Verkehrsflughäfen der britischen Hauptstadt London.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flughafen London Heathrow · Mehr sehen »

Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle

Der Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle (IATA-Code: CDG, ICAO-Code: LFPG, auch Roissy) ist vor Paris-Orly der größte internationale Verkehrsflughafen der französischen Hauptstadt Paris sowie mit etwa 69,5 Millionen Passagieren im Jahr 2017 der zweitgrößte Passagierflughafen Europas nach London-Heathrow.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle · Mehr sehen »

Flughafenausbaugegner Frankfurt

Die Wählergemeinschaft Flughafenausbaugegner Frankfurt (FAG) war von 2001 bis 2012 in der Stadtverordnetenversammlung von Frankfurt am Main vertreten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flughafenausbaugegner Frankfurt · Mehr sehen »

Flughafenkoordinator der Bundesrepublik Deutschland

Der Flughafenkoordinator der Bundesrepublik Deutschland (FLUKO/FHKD) ist eine Behörde (Sitz: Frankfurt am Main), die dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstellt ist und die für die Überwachung der Ankunfts- und Abflugszeiten (Airport-Slots) zuständig ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flughafenkoordinator der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Flugplatz Frankfurt-Egelsbach

Der Flugplatz Frankfurt-Egelsbach (Markenauftritt Frankfurt-Egelsbach Airport) ist ein deutscher Verkehrslandeplatz nahe dem Frankfurter Flughafen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flugplatz Frankfurt-Egelsbach · Mehr sehen »

Flussterrasse

Flussterrassenniveaus im Altai-Gebirge Flussterrassen sind Reste ehemaliger Talböden, die nach weiterer Eintiefung des Tals durch den Fluss am Hang zurückbleiben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Flussterrasse · Mehr sehen »

Focus

Robert Schneider, seit 2016 Chefredakteur des Focus Focus (Eigenschreibweise in Versalien) ist ein deutschsprachiges Nachrichtenmagazin aus dem Verlag Hubert Burda Media.

Neu!!: Frankfurt am Main und Focus · Mehr sehen »

FOM – Hochschule für Oekonomie und Management

Die FOM Hochschule (kurz: FOM, früher Fachhochschule für Oekonomie und Management) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Hauptsitz in Essen, die hauptsächlich betriebswirtschaftliche und ingenieurwissenschaftliche sowie gesundheitswissenschaftliche und sozialwirtschaftliche Studiengänge für Berufstätige und Auszubildende anbietet.

Neu!!: Frankfurt am Main und FOM – Hochschule für Oekonomie und Management · Mehr sehen »

Fossil

Ammoniten („Ammonshörner“) gehören zu den bekanntesten und populärsten Fossilien. Hier ein Vertreter der Spezies ''Perisphinctes wartae'' aus dem Oberjura des Innersteberglandes (südliches Niedersachsen). Ein Fossil (fossilis „ausgegraben“) ist jedes Zeugnis vergangenen Lebens der Erdgeschichte, das älter als 10.000 Jahre ist und sich somit einem geologischen Zeitalter vor dem Beginn des Holozäns zuordnen lässt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fossil · Mehr sehen »

Four (Frankfurt am Main)

Roßmarkt auf das Deutsche-Bank-Dreieck. In der Bildmitte das denkmalgeschützte Gebäude Roßmarkt 18, links das zum Abriss vorgesehene Hochhaus Deutsche Bank IBCF. Four (eigene Schreibweise: FOUR) ist der Projektname der geplanten Neuentwicklung des als Deutsche-Bank-Dreieck bekannten Areals in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Four (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

François de Théas von Thoranc

Graf François de Théas von Thoranc (* 19. Februar 1719 in Grasse; † 15. August 1794 ebenda) war ein französischer Offizier und Kunstsammler.

Neu!!: Frankfurt am Main und François de Théas von Thoranc · Mehr sehen »

Francofurtensie

Wappen der Stadt Frankfurt am Main Eine Francofurtensie oder Frankofurtensie ist ein Gegenstand, der sich auf die Stadt Frankfurt am Main bezieht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Francofurtensie · Mehr sehen »

Francofurtia

Die Francofurtia, gelegentlich auch Frankofurtia geschrieben, ist die weibliche Personifizierung der Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Francofurtia · Mehr sehen »

Frank Demant

Frank Demant (* 1959 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Schriftsteller und Verleger.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frank Demant · Mehr sehen »

Franken (Volk)

Die Franken (sinngemäß „die Mutigen, Kühnen“) waren einer der germanischen Großstämme.

Neu!!: Frankfurt am Main und Franken (Volk) · Mehr sehen »

Frankfurt (1848)

Die Frankfurt (ex Cazique, später Holland) war ein hölzerner Raddampfer im Stil einer Korvette der Flotte des Deutschen Bundes.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt (1848) · Mehr sehen »

Frankfurt (Main) Hauptbahnhof

Der Frankfurter Hauptbahnhof ist der größte Bahnhof in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt (Main) Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Frankfurt (Main) Hauptgüterbahnhof

Hauptbahnhof auf einem Stadtplan von 1893 Der Bahnhof Frankfurt (Main) Hauptgüterbahnhof (Hgbf) war der größte Güter- und Rangierbahnhof in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt (Main) Hauptgüterbahnhof · Mehr sehen »

Frankfurt (Oder)

Luftaufnahme von Frankfurt (Oder) und Słubice von Süden Frankfurt (Oder) ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Stadt im östlichen Brandenburg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt (Oder) · Mehr sehen »

Frankfurt am Main (A 1412)

Die Frankfurt am Main ist ein Einsatzgruppenversorger der Deutschen Marine vom Typ EGV 702, auch Berlin-Klasse.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt am Main (A 1412) · Mehr sehen »

Frankfurt am Main Flughafen Fernbahnhof

Der 1999 eröffnete Bahnhof Frankfurt am Main Flughafen Fernbahnhof ist der größte Flughafenbahnhof Deutschlands mit täglich etwa 23.000 Reisenden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt am Main Flughafen Fernbahnhof · Mehr sehen »

Frankfurt Express (Schiff, 1981)

Die Frankfurt Express war 1981 das größte Containerschiff der Welt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt Express (Schiff, 1981) · Mehr sehen »

Frankfurt Flyers

Die Frankfurt FLYERS sind ein reiner Trampolin-Verein, der am 25.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt Flyers · Mehr sehen »

Frankfurt Institute for Advanced Studies

Campus Riedberg Das Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt Institute for Advanced Studies · Mehr sehen »

Frankfurt liest ein Buch

Frankfurt liest ein Buch ist ein seit 2010 jährlich im April stattfindendes Lesefest in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt liest ein Buch · Mehr sehen »

Frankfurt Pirates

Die Frankfurt Pirates sind ein American-Football-Team aus Frankfurt am Main, das 2018 in der Regionalliga Mitte antritt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt Pirates · Mehr sehen »

Frankfurt School of Finance & Management

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine private, staatlich anerkannte Wirtschaftsuniversität und Business School.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt School of Finance & Management · Mehr sehen »

Frankfurt Universe

Der AFC Universe Frankfurt e. V. ist ein Verein für American Football aus Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt Universe · Mehr sehen »

Frankfurt University of Applied Sciences

Die Frankfurt University of Applied Sciences (bis 30. Juni 2014 Fachhochschule Frankfurt am Main) ist eine am 1. August 1971 gegründete staatliche Fachhochschule in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt University of Applied Sciences · Mehr sehen »

Frankfurt-Altstadt

Die Altstadt von Frankfurt am Main bildet einen Stadtteil am nördlichen Mainufer.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Altstadt · Mehr sehen »

Frankfurt-Bahnhofsviertel

Das Bahnhofsviertel ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Bahnhofsviertel · Mehr sehen »

Frankfurt-Bergen-Enkheim

Amtliche Namensänderung von 1936 Bergen-Enkheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Bergen-Enkheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Berkersheim

Berkersheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Berkersheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Bockenheim

Bockenheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Bockenheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Bonames

Frankfurt-Bonames ist seit dem 1. April 1910 ein Stadtteil im Norden von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Bonames · Mehr sehen »

Frankfurt-Bornheim

Altes Rathaus an der oberen Berger Straße Bornheim ist seit 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Bornheim · Mehr sehen »

Frankfurt-City-Triathlon

Der Frankfurt-City-Triathlon (FCT) st eine jährlich stattfindende Triathlon-Sportveranstaltung und findet seit 2010 in Frankfurt am Main statt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-City-Triathlon · Mehr sehen »

Frankfurt-Dornbusch

Dornbusch ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Dornbusch · Mehr sehen »

Frankfurt-Eckenheim

Eckenheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Eckenheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Eschersheim

Eschersheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Eschersheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Fechenheim

Fechenheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Fechenheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Flughafen

Frankfurt-Flughafen ist ein eigenständiger Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Flughafen · Mehr sehen »

Frankfurt-Gallus

Galluswarte aus dem Jahr 1414 Frankfurter Hauptbahnhof Das Gallus (bis 2007 offiziell Gallusviertel) ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Gallus · Mehr sehen »

Frankfurt-Ginnheim

Ginnheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Ginnheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Griesheim

Griesheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Griesheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Gutleutviertel

Das Gutleutviertel ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Gutleutviertel · Mehr sehen »

Frankfurt-Harheim

Harheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Harheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Hausen

Hausen ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Hausen · Mehr sehen »

Frankfurt-Höchst

Höchst (früher Höchst am Main) ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main mit Einwohnern, davon ca.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Höchst · Mehr sehen »

Frankfurt-Heddernheim

Heddernheim ist, seit 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Heddernheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Innenstadt

Die Innenstadt oder Neustadt ist der zentrale Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Innenstadt · Mehr sehen »

Frankfurt-Kalbach-Riedberg

Kalbacher Kirche Park in Kalbach Kalbach Rathaus Kalbach-Riedberg ist seit dem 1. August 1972 ein nördlicher Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Kalbach-Riedberg · Mehr sehen »

Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn

Bad Soden Altes Logo der FKE vor der Übernahme durch die HLB VT 2E-Triebzug der FKE in Frankfurt-Höchst (Juli 1992) Taunusbahn fahren die Triebwagen bis ins Solmsbachtal. Die Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn (FKE) ist der Betriebsteil der Hessischen Landesbahn GmbH, der aus der 1901 gegründeten Kleinbahn AG Höchst-Königstein hervorgegangen ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Königsteiner Eisenbahn · Mehr sehen »

Frankfurt-Marathon

Frankfurt Marathon 2004 bei Kilometer 1 2007 bei 10 km Der Frankfurt-Marathon (offizieller Name ab 2016: Mainova Frankfurt Marathon) ist ein Marathon, der seit 1981 jährlich in Frankfurt am Main stattfindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Marathon · Mehr sehen »

Frankfurt-Nied

Nied ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Nied · Mehr sehen »

Frankfurt-Nieder-Erlenbach

Nieder-Erlenbach ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Nieder-Erlenbach · Mehr sehen »

Frankfurt-Nieder-Eschbach

Nieder-Eschbach ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Nieder-Eschbach · Mehr sehen »

Frankfurt-Niederrad

Niederrad ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Niederrad · Mehr sehen »

Frankfurt-Niederursel

Niederursel ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Niederursel · Mehr sehen »

Frankfurt-Nordend

Blick vom Main Tower auf das Nordend, Juli 2014 Das Nordend ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Nordend · Mehr sehen »

Frankfurt-Nordweststadt

Die Nordweststadt ist eine Großsiedlung in Frankfurt am Main, die 1962 bis 1968 auf Freiflächen zwischen den bestehenden Stadtteilen Niederursel, Heddernheim und Praunheim entstand.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Nordweststadt · Mehr sehen »

Frankfurt-Oberrad

Oberrad ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Oberrad · Mehr sehen »

Frankfurt-Ostend

Das Ostend ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Ostend · Mehr sehen »

Frankfurt-Praunheim

Mündung des Steinbachs in die Nidda Burg Philippseck erbauen ließen. Praunheim ist seit dem 1. April 1910 ein Stadtteil von Frankfurt am Main in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Praunheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Preungesheim

Preungesheim ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Preungesheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Rödelheim

Rödelheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Rödelheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Riedberg

Panorama: Riedberg von Osten, September 2010 Riedberg ist ein entstehender Stadtbezirk in Frankfurt am Main, der bis 2020 fertiggestellt sein soll.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Riedberg · Mehr sehen »

Frankfurt-Riederwald

Riederwald ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main, der 1910 als Arbeitersiedlung gegründet wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Riederwald · Mehr sehen »

Frankfurt-Sachsenhausen

Sachsenhausen ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Sachsenhausen · Mehr sehen »

Frankfurt-Schwanheim

Schwanheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Schwanheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Seckbach

Seckbach ist seit dem 1. Juli 1900 ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Seckbach · Mehr sehen »

Frankfurt-Sindlingen

Sindlingen ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Sindlingen · Mehr sehen »

Frankfurt-Sossenheim

Sossenheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Sossenheim · Mehr sehen »

Frankfurt-Tempel

Der Frankfurt-Tempel in Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) ist der erste Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) der Bundesrepublik Deutschland, der zweite in Gesamtdeutschland und der einundvierzigste Tempel weltweit.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Tempel · Mehr sehen »

Frankfurt-Unterliederbach

Unterliederbach ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Unterliederbach · Mehr sehen »

Frankfurt-Westend

Das Westend ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Westend · Mehr sehen »

Frankfurt-Zeilsheim

Zeilsheim ist seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurt-Zeilsheim · Mehr sehen »

Frankfurter Alleenring

Der neugestaltete Teil an der Messe Der Frankfurter Alleenring ist die äußere Ringstraße um die Kernstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Alleenring · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankfurter Anlagenring

Frankfurter Anlagenring Der Anlagenring (auch Cityring) ist eine Straßenverkehrsführung um die Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Anlagenring · Mehr sehen »

Frankfurter Autoren Theater

Brotfabrik: Spielstätte des ''Frankfurter Autoren Theater'' Das Frankfurter Autoren Theater (FAT) ist eine Bühne in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Autoren Theater · Mehr sehen »

Frankfurter Bankenviertel

Als Frankfurter Bankenviertel wird ein innerstädtisches Gebiet von Frankfurt am Main bezeichnet, in dem eine Vielzahl von Banken, Versicherungen und anderen Finanzinstitutionen ansässig ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Bankenviertel · Mehr sehen »

Frankfurter Berg

Wohnhochhäuser am Frankfurter Berg, Juli 2014 Julius-Brecht-Straße 3 – das zweithöchste Wohngebäude Frankfurts S-Bahnhof ''Frankfurter Berg'', früher: ''Bonames'' Dreifaltigkeitskirche Frankfurter Berg ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Berg · Mehr sehen »

Frankfurter Brenten

Frankfurter Brenten Frankfurter Brenten sind eine traditionelle Teegebäckspezialität aus Frankfurt am Main, die bereits seit dem Mittelalter bekannt ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Brenten · Mehr sehen »

Frankfurter Buchmesse

Früheres Logo bis 2010 Die Frankfurter Buchmesse ist eine internationale Buchmesse, die jährlich im Oktober auf dem Gelände der Messe Frankfurt stattfindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Buchmesse · Mehr sehen »

Frankfurter Feldbahnmuseum

Vereinshaus des Frankfurter Feldbahnmuseum am Rebstock Das Frankfurter Feldbahnmuseum e. V. ist ein Verein zur Erhaltung betriebsfähiger Feldbahnfahrzeuge der Spurweite 600 mm mit Sitz in Frankfurt am Main-Bockenheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Feldbahnmuseum · Mehr sehen »

Frankfurter Grüngürtel

Grüngürtel-Logo Der Frankfurter Grüngürtel (abweichende Schreibweise der Stadt Frankfurt: GrünGürtel) ist ein ringförmig um die Kernstadt von Frankfurt am Main verlaufender Freiraum.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Grüngürtel · Mehr sehen »

Frankfurter Halbmarathon

Frankfurter Halbmarathon (2009) Der Frankfurter Mainova Halbmarathon (offizielle Bezeichnung 2009–2015 Frankfurter Lufthansa Halbmarathon nach dem Sponsor Lufthansa; zuvor Frankfurter City-Halbmarathon) ist ein Volks- und Straßenlauf in Frankfurt am Main, der seit 2003 vom Spiridon Frankfurt e.V. Anfang März veranstaltet wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Halbmarathon · Mehr sehen »

Frankfurter Judengasse

Die bogenförmige Judengasse auf einer Stadtansicht von Matthäus Merian aus dem Jahr 1628 ''Judengasse'', Carl Theodor Reiffenstein, 1875 Die Frankfurter Judengasse war das von 1462 bis 1796 bestehende jüdische Ghetto in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Judengasse · Mehr sehen »

Frankfurter Kantorei

Die Frankfurter Kantorei ist ein Chor, der 1945 von Kurt Thomas in Frankfurt am Main gegründet wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Kantorei · Mehr sehen »

Frankfurter Küche

Die Frankfurter Küche von 1926 Die Frankfurter Küche wurde 1926 im Rahmen des Projekts Neues Frankfurt von Ernst May initiiert und von der Wiener Architektin Margarete Schütte-Lihotzky ausgearbeitet, sie gilt als Urtyp der modernen Einbauküche.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Küche · Mehr sehen »

Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz Der Frankfurter Kranz ist eine ringförmige Buttercremetorte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Kranz · Mehr sehen »

Frankfurter Kreuz

Das Frankfurter Kreuz ist ein Autobahnkreuz in Kleeblattform und einer der meistbefahrenen Straßenknotenpunkte Europas mit durchschnittlich 335.000 Fahrzeugen pro Tag.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Kreuz · Mehr sehen »

Frankfurter Kunstverein

Der Frankfurter Kunstverein e.V. in Frankfurt am Main ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Vermittlung zeitgenössischer Kunst widmet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Kunstverein · Mehr sehen »

Frankfurter Landwehr

Friedrich Bothe) Die Frankfurter Landwehr um 1800. Karte von Eduard Pelissier, 1905 Die Frankfurter Landwehr war eine den Stadtmauern von Frankfurt am Main vorgelagerte Landwehranlage, mit deren Bau Ende des 14. Jahrhunderts begonnen wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Landwehr · Mehr sehen »

Frankfurter Nationalversammlung

Ludwig von Elliott: Sitzung der Nationalversammlung im Juni 1848 Germania'', zugeschrieben oft Philipp Veit. Unter diesem Symbolbild Deutschlands debattierten die Abgeordneten in der Frankfurter Paulskirche.Dieter Hein: ''Die Revolution von 1848/49'', C.H. Beck, München 1998, S. 73. Die Frankfurter Nationalversammlung (zeitgenössisch auch constituierende Reichsversammlung, deutsches Nationalparlament, Reichsparlament, auch bereits Reichstag) war von Mai 1848 bis Mai 1849 das verfassungsgebende Gremium der Deutschen Revolution sowie das vorläufige Parlament des entstehenden Deutschen Reiches.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Nationalversammlung · Mehr sehen »

Frankfurter Neue Presse

Die Frankfurter Neue Presse (FNP) ist eine deutsche Tageszeitung mit einem Schwerpunkt für lokale und regionale Themen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Neue Presse · Mehr sehen »

Frankfurter Opern- und Museumsorchester

Das Frankfurter Opern- und Museumsorchester ist das städtische Orchester von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Opern- und Museumsorchester · Mehr sehen »

Frankfurter Osthafen

Die Hafeneinfahrt zum ''Unterhafen'' unter der ''Honsellbrücke'', Ansicht vom südlichen Mainufer in Sachsenhausen Honsellbrücke (2014) Lage von Honsellbrücke (vorne) und Osthafenbrücke (hinten) zueinander Die Schmickbrücke über dem Südbecken Der am nördlichen, rechten Mainufer gelegene Osthafen Frankfurt im Frankfurter Stadtteil Ostend ist ein Umschlagplatz für Massen- und Stückgut.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Osthafen · Mehr sehen »

Frankfurter Paulskirche

Die Paulskirche vom Main Tower aus gesehen Die Paulskirche in Frankfurt am Main ist ein als Ausstellungs-, Gedenk- und Versammlungsort genutzter ehemaliger Kirchbau.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Paulskirche · Mehr sehen »

Frankfurter Rindswurst

Frankfurter Rindswurst gegrillte Frankfurter Rindswurst Frankfurter Rindswurst (auch Rindswurst, Rote, Rote Wurst) ist eine Brühwurst.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Rindswurst · Mehr sehen »

Frankfurter Rippchen

Kartoffelbrei und Senf Frankfurter Rippchen sind eine traditionelle Spezialität der Hessischen Küche, werden jedoch auch in anderen Regionen gegessen und dort als Rippchen oder Rippli bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Rippchen · Mehr sehen »

Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869

Frankfurter Hauptfriedhof Die Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 e. V. in Frankfurt am Main ist einer der ältesten und größten Rudervereine in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 · Mehr sehen »

Frankfurter Rundschau

Straßenbahn in Frankfurt mit Rundschau-Werbung im Jahr 2003 Die Frankfurter Rundschau (FR) ist eine überregionale Abonnement-Tageszeitung, die seit dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Rundschau · Mehr sehen »

Frankfurter Singakademie

Die Frankfurter Singakademie ist ein Laienchor aus Frankfurt am Main mit zurzeit ca.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Singakademie · Mehr sehen »

Frankfurter Societät

Verlagshaus der Frankfurter Societät in der Frankenallee Die Frankfurter Societät GmbH ist ein diversifiziertes und digitales Medienhaus mit Sitz in Frankfurt am Main in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Societät · Mehr sehen »

Frankfurter Sparkasse

Die Frankfurter Sparkasse, kurz Fraspa, ist eine der größten Sparkassen in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Sparkasse · Mehr sehen »

Frankfurter Stadtbefestigung

Verlauf der ehemaligen Stadtbefestigungen im heutigen Stadtbild Die Belagerung von 1552 war die größte Bewährungsprobe der Frankfurter Stadtbefestigung. Abbruch der Stadtbefestigung 1806 Die Frankfurter Stadtbefestigung war ein System von Verteidigungsanlagen der Stadt Frankfurt am Main, das vom Mittelalter bis ins 19.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Stadtbefestigung · Mehr sehen »

Frankfurter Stadtgeläute

Der Domturm während des Stadtgeläutes am Heiligen Abend Das Große Frankfurter Stadtgeläute ist die harmonische Abstimmung aller 50 Glocken von zehn Kirchen in der Innenstadt von Frankfurt am Main, die seit der Säkularisation 1803 Eigentum der Stadt sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Stadtgeläute · Mehr sehen »

Frankfurter Stadtwald

Frankfurter Skyline sowie am Horizont der Mittelgebirgszug Taunus. Foto von Mai 2007, Ansicht vom Goetheturm aus. Der Frankfurter Stadtwald ist der kommunale Waldbesitz der Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Stadtwald · Mehr sehen »

Frankfurter Volksbank

Hauptfiliale: Börsenstraße 7–11 in Frankfurt am Main Die Frankfurter Volksbank eG ist eine Genossenschaftsbank und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Volksbank · Mehr sehen »

Frankfurter Würstchen

Ein Paar Frankfurter auf Kartoffelsalat Als Frankfurter Würstchen (kurz „Frankfurter“) bezeichnet man eine dünne Brühwurst aus reinem Schweinefleisch im Saitling (Dünndarm vom Schaf).

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Würstchen · Mehr sehen »

Frankfurter Weihnachtsmarkt

Frankfurter Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg, 2010 Der Frankfurter Weihnachtsmarkt (früher auch Christkindchesmarkt genannt) findet jährlich im Advent in der Altstadt von Frankfurt am Main statt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Weihnachtsmarkt · Mehr sehen »

Frankfurter Westbahnhöfe

Die Frankfurter Westbahnhöfe um 1860 Delkeskamp, 1864 Die Frankfurter Westbahnhöfe waren ein Ensemble von drei Bahnhöfen am Westrand der Wallanlagen in Frankfurt am Main zwischen dem heutigen Willy-Brandt-Platz, damals Gallustor, und dem Taunustor.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Westbahnhöfe · Mehr sehen »

Frankfurter Westhafen

Der Westhafen in Frankfurt am Main ist ein ehemaliger Binnenhafen auf dem rechten Mainufer.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankfurter Westhafen · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frankreich · Mehr sehen »

Franz Adickes

Franz Adickes(Max Liebermann, 1910) Franz Bourchard Ernst Adickes (* 19. Februar 1846 in Harsefeld bei Stade; † 4. Februar 1915 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Kommunalpolitiker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Franz Adickes · Mehr sehen »

Franz II. (HRR)

Franz I. mit den Insignien des Kaisertums Österreich, (Friedrich Amerling 1832) Franz Joseph Karl (* 12. Februar 1768 in Florenz; † 2. März 1835 in Wien) aus dem Haus Habsburg-Lothringen war von 1792 bis 1806 als Franz II. der letzte Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.

Neu!!: Frankfurt am Main und Franz II. (HRR) · Mehr sehen »

Fraport

Die Fraport AG (von Frankfurt Airport; handelsrechtlich: Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide) mit Sitz in Frankfurt am Main ist die börsennotierte Betreibergesellschaft des Flughafens Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fraport · Mehr sehen »

Fraport Arena

Die Fraport Arena (bis 2011 Ballsporthalle Frankfurt am Main) ist eine Sporthalle in der hessischen Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fraport Arena · Mehr sehen »

Frauen-Bundesliga

Die Allianz Frauen-Bundesliga (AFBL) (so die Eigenschreibweise) ist die höchste Spielklasse im deutschen Frauenfußball.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frauen-Bundesliga · Mehr sehen »

Frühlingswogen

Iwan Turgenew in den 1870er Jahren Frühlingswogen, auch Frühlingsfluten (Weschnije wody), ist eine Novelle des russischen Schriftstellers Iwan Turgenew, die 1871 in Baden-Baden vollendet wurde und 1873 im Westnik Jewropy erschien.

Neu!!: Frankfurt am Main und Frühlingswogen · Mehr sehen »

Freßgass

Freßgass ist die Bezeichnung der Frankfurter Bevölkerung und ansässiger Medien für den Straßenzug Kalbächer Gasse und Große Bockenheimer Straße zwischen Opernplatz und Börsenstraße in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Freßgass · Mehr sehen »

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte, Bundesgeschäftsstelle/Parteizentrale der FDP Die Freie Demokratische Partei (kurz FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, welche im politischen Spektrum in der Mitte bis rechts der Mitte steht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Freie Demokratische Partei · Mehr sehen »

Freie Stadt Frankfurt

Die Freie Stadt Frankfurt war von 1815 bis 1866 einer von vier Stadtstaaten im Deutschen Bund.

Neu!!: Frankfurt am Main und Freie Stadt Frankfurt · Mehr sehen »

Freie und Reichsstädte

Reichsfreiheitsbrief der Stadt Lübeck aus dem Jahr 1226 Als Freie Städte und Reichsstädte wurden seit dem 15.

Neu!!: Frankfurt am Main und Freie und Reichsstädte · Mehr sehen »

Freie Wähler Hessen

Als Freie Wähler Hessen wird sowohl der Landesverband Hessen des Bundesverbandes der Freien Wählergemeinschaften Deutschlands als auch die Landesvereinigung Freie Wähler Hessen als Landesverband der Bundesvereinigung Freie Wähler bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Freie Wähler Hessen · Mehr sehen »

Freikirche

Freikirche bezeichnete ursprünglich eine evangelische Kirche, die – im Gegensatz zu einer Staatskirche – vom Staat unabhängig war.

Neu!!: Frankfurt am Main und Freikirche · Mehr sehen »

Freileitungsmast

kV-Leitung, rechts ein Betonmast einer 20-kV-Leitung mit schaltbarem Abgriff Amerikanischer Mittelspannungs-Freileitungsmast mit Masttransformatoren Der Freileitungsmast (umgangssprachlich Strommast) ist eine Konstruktion für die Aufhängung einer elektrischen Freileitung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Freileitungsmast · Mehr sehen »

Freiwillige Feuerwehr

Deutsche Briefmarke von 2002 Eine Freiwillige Feuerwehr (in Österreich als feststehender Begriff Freiwillige Feuerwehr) (die offizielle Abkürzung in Deutschland, Österreich und Südtirol lautet FF) ist eine öffentliche Feuerwehr, die sich hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, mitunter auch einigen hauptamtlichen Kräften (z. B. für den Rettungsdienst oder in Werkstätten) zusammensetzt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Freiwillige Feuerwehr · Mehr sehen »

Friedberg (Hessen)

Luftaufnahme 2007 Friedberg (Hessen) ist eine Stadt am nördlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets und der Verwaltungssitz des Wetteraukreises.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedberg (Hessen) · Mehr sehen »

Friedberger Landstraße

Die Friedberger Landstraße ist eine der wichtigsten Ein- und Ausfallstraßen in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedberger Landstraße · Mehr sehen »

Friedberger Tor

Das Friedberger Tor ist ein Platz am Nordostrand der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedberger Tor · Mehr sehen »

Friedberger Warte

Die Friedberger Warte ist einer der vier Warttürme der im 14.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedberger Warte · Mehr sehen »

Friede von Frankfurt

Friedensverhandlungen im Hotel zum Schwan. Zeitgenössischer Holzschnitt Mit einer goldenen Feder unterzeichnet: der Friede von Frankfurt Hotel zum Schwan, Ort des Friedensschlusses, am Sedantag 1895 Der zwischen der Französischen Republik und dem Deutschen Reich geschlossene Friede von Frankfurt wurde am 10.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friede von Frankfurt · Mehr sehen »

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels an Gunnar und Alva Myrdal (1970) Claudio Magris, 2009 Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ist ein internationaler Friedenspreis.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedenspreis des Deutschen Buchhandels · Mehr sehen »

Friedrich Bothe (Historiker)

Friedrich Bothe (* 3. März 1869 in Nöschenrode; † 13. September 1952 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Lehrer und Historiker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedrich Bothe (Historiker) · Mehr sehen »

Friedrich II. (HRR)

Friedrich II. mit seinem Falken. Aus seinem Buch ''De arte venandi cum avibus'' („Über die Kunst mit Vögeln zu jagen“), Süditalien zwischen 1258 und 1266. Città del Vaticano, Vatikanische Apostolische Bibliothek (Cod. Pal. Lat. 1071, fol. 1v) Friedrich II. (* 26. Dezember 1194 in Jesi bei Ancona, Italien; † 13. Dezember 1250 in Castel Fiorentino bei Lucera, Italien) aus dem Adelsgeschlecht der Staufer war ab 1198 König von Sizilien, ab 1212 römisch-deutscher König und von 1220 bis zu seinem Tod Kaiser des römisch-deutschen Reiches.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedrich II. (HRR) · Mehr sehen »

Friedrich Maximilian von Günderrode

Friedrich von Günderode Friedrich Maximilian Freiherr von Günderrode (* 13. Dezember 1753 in Frankfurt am Main; † 9. Mai 1824 ebenda) war ein deutscher Jurist und Verwaltungsbeamter und letzter Stadtschultheiß der Freien Reichsstadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedrich Maximilian von Günderrode · Mehr sehen »

Friedrichsdorf

Friedrichsdorf ist eine Stadt im Hochtaunuskreis, rund 20 Kilometer nördlich von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Friedrichsdorf · Mehr sehen »

Fritz Rémond Theater

Das Fritz Rémond Theater ist ein kleines Privattheater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fritz Rémond Theater · Mehr sehen »

FSV Frankfurt

Der FSV Frankfurt (vollständiger Name: Fußball-Sport-Verein 1899 Frankfurt) ist ein Sportverein in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und FSV Frankfurt · Mehr sehen »

FTG Frankfurt

Logo Sportfabrik der FTG Frankfurt Die FTG Frankfurt (Frankfurter Turn- und Sport-Gemeinschaft 1847) ist ein Sportverein in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und FTG Frankfurt · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fußball · Mehr sehen »

Fußball-Bundesliga

Die Bundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Fußball.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fußball-Bundesliga · Mehr sehen »

Fußball-Regionalliga Südwest

Die Fußball-Regionalliga Südwest ist eine Liga im deutschen Amateurfußball.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fußball-Regionalliga Südwest · Mehr sehen »

Fußball-Verbandsliga Hessen

Die Verbandsliga Hessen (bis 2008 Landesliga Hessen) ist die zweithöchste Spielklasse unter der Obhut des Hessischen Fußball-Verbandes und seit der Saison 2008/09 die sechsthöchste Spielklasse im deutschen Ligasystem.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fußball-Verbandsliga Hessen · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 2006

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 (englisch FIFA World Cup) war die 18. Austragung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 9.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fußball-Weltmeisterschaft 2006 · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011

Eröffnungsfeier im Olympiastadion Berlin am 26. Juni 2011 Teilnehmerplatzierungen Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 (engl.: FIFA Women’s World Cup Germany 2011) war die sechste Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Frauenfußball-Nationalmannschaften und wurde vom 26.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 · Mehr sehen »

Fujitsu

Fujitsu K.K. (jap. 富士通株式会社, Fujitsū kabushiki-gaisha, engl. Fujitsu Limited) ist ein im Nikkei 225 gelisteter japanischer Technologiekonzern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fujitsu · Mehr sehen »

Fulda

Dom St. Salvator zu Fulda Logo der Stadt Die Stadt Fulda am gleichnamigen Fluss ist das Oberzentrum der Region Osthessen und die neuntgrößte Stadt Hessens.

Neu!!: Frankfurt am Main und Fulda · Mehr sehen »

Funkhaus am Dornbusch

Rundbau des Funkhauses am Dornbusch Das Funkhaus am Dornbusch ist Sitz und Sendezentrale des Hessischen Rundfunks in Frankfurt-Nordend, an der Grenze zu Frankfurt-Dornbusch.

Neu!!: Frankfurt am Main und Funkhaus am Dornbusch · Mehr sehen »

Furt

Furt in North YorkshireAls Furt bezeichnet man eine Flachstelle (Untiefe) in einem Bach- oder Flusslauf, mittels der das Gewässer zu Fuß, zu Pferd oder mit Fahrzeugen durchquert werden kann.

Neu!!: Frankfurt am Main und Furt · Mehr sehen »

Futura (Schriftart)

Hausnummer am „Neuen Frankfurt“. Die Typografie des Projekts wurde wesentlich von Renner mitgestaltet James-Bond-Film Diamantenfieber Logo der Initiative Deutschland – Land der Ideen gesetzt in einer durch die Futura inspirierten Schrift Schriftbeispiel für die Schriftart Futura Light Die Schriftfamilie Futura Kyrillische Variante der Futura Schriftart für die Olympischen Sommerspiele in Moskau 1980. Futura ist eine Schriftart und der Prototyp einer Familie von „geometrischen“ oder „konstruierten“ serifenlosen Linear-Antiquas.

Neu!!: Frankfurt am Main und Futura (Schriftart) · Mehr sehen »

Gallileo

Gallileo ist ein 136 Meter hohes Hochhaus an der Ecke von Gallusanlage und Kaiserstraße im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gallileo · Mehr sehen »

Gallus Theater

Das Gallus-Theater am neuen Standort der ehemaligen Adlerwerke Das Gallus Theater ist ein freies Theater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gallus Theater · Mehr sehen »

Galopprennbahn Frankfurt

Pferderennen, Blick auf die Frankfurter Skyline Die Galopprennbahn Frankfurt (auch als Galopprennbahn Niederrad bezeichnet) war eine Pferderennbahn im Frankfurter Stadtwald.

Neu!!: Frankfurt am Main und Galopprennbahn Frankfurt · Mehr sehen »

Games Academy

Die Games Academy ist eine im Jahr 2000 gegründete Privatschule, die sich auf die Ausbildung/Kurse in der Spieleentwicklung und Computerspiele-Branche spezialisiert hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Games Academy · Mehr sehen »

Garden Tower

Der Garden Tower ist ein Hochhaus an der Ecke Neue Mainzer Straße und Neue Schlesingergasse in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Garden Tower · Mehr sehen »

Garten des Himmlischen Friedens

Haupttor zum Garten des Himmlischen Friedens Der Garten des Himmlischen Friedens ist ein chinesischer Garten in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Garten des Himmlischen Friedens · Mehr sehen »

Gartenkresse

Gartenkresse (Lepidium sativum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Kressen (Lepidium) innerhalb der Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae).

Neu!!: Frankfurt am Main und Gartenkresse · Mehr sehen »

Gasbehälter

Industriedenkmal Hoesch-Gasometer in Dortmund MAN- (im Hintergrund – in Betrieb) und Klönne (Vordergrund – außer Betrieb) Scheibengasbehälter der Kokerei Prosper in Bottrop Ein Gasspeicher (auch Gasometer genannt) ist ein Reservoir, das zur Speicherung von brennbaren Gasen wie Stadtgas (Leuchtgas), Erdgas (Erdgasspeicher), Flüssiggas, Biogas und Klärgas eingesetzt wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gasbehälter · Mehr sehen »

Gaswerk

Gaswerk Valby (1952) im Westen von Kopenhagen Ein Gaswerk, veraltet auch Gasanstalt oder Gasfabrik, ist eine Anlage zur Herstellung, Speicherung und Bereitstellung von technischen Gasen, insbesondere von solchen für Heiz- und Beleuchtungszwecke.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gaswerk · Mehr sehen »

Günthersburgpark

Günthersburgpark mit Blick zum Stadtzentrum. Wasserspielplatz „Sprühfeld“ Das Rothschildsche Günthersburgpalais Westfassade des Rothschildschen Orangeriegebäudes mit Portal Der Günthersburgpark ist eine Grünanlage in Frankfurt am Main, Stadtteil Nordend-Ost, die 1837 von der Bankiersfamilie Rothschild angelegt wurde und seit 1892 für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Günthersburgpark · Mehr sehen »

Güterverkehr

Containersattelzug Güterzug Binnenschiff Beladen eines Frachtflugzeugs Güterverkehr nennt man die außerbetriebliche Beförderung (Verkehr) von Gütern aller Art auf den Verkehrswegen Straße, Schiene, Wasser und Luft, entsprechend bezeichnet als Straßengüterverkehr, Schienengüterverkehr, Frachtschifffahrt, Luftfrachtverkehr.

Neu!!: Frankfurt am Main und Güterverkehr · Mehr sehen »

GEA Group

Das ehemalige GEA Center in Bochum Luftbild des ehemaligen GEA Center (Bochum) Die GEA Group (bis 2000 Metallgesellschaft, 2000 bis 2005 mg technologies) ist ein börsennotierter Industriekonzern (MDAX) mit Sitz in Düsseldorf.

Neu!!: Frankfurt am Main und GEA Group · Mehr sehen »

Gegenwart

Gegenwart ist eine Bezeichnung für ein nicht genau bestimmtes Zeitintervall zwischen vergangener Zeit (Vergangenheit) und kommender, künftiger Zeit (Zukunft).

Neu!!: Frankfurt am Main und Gegenwart · Mehr sehen »

Gemeindeordnungen in Deutschland

Die Gemeindeordnungen (in einigen Ländern zusammen mit den anderen Ordnungen für die kommunalen Selbstverwaltungskörperschaften auch Kommunalverfassung genannt) in Deutschland schaffen die gesetzlichen Grundlagen, nach denen die Gemeinden die Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft in eigener Verantwortung und freier Selbstverwaltung regeln.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gemeindeordnungen in Deutschland · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu Oppelns Partnerstädten Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

Gemeinnützige Aktiengesellschaft

Die gemeinnützige Aktiengesellschaft (Abkürzung gAG) ist eine Rechtsform in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gemeinnützige Aktiengesellschaft · Mehr sehen »

Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik

Das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH (GEP) ist als Gemeinschaftsbetrieb mit dem 100-prozentigen Tochterunternehmen Hansisches Druck- und Verlagshaus GmbH (HDV) und zusammen mit den weiteren Tochterfirmen das bundesweite Mediendienstleistungsunternehmen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), ihrer Gliedkirchen, Werke und Einrichtungen sowie für die evangelischen Freikirchen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik · Mehr sehen »

Genossenschaftsbank

Logo der Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland Nasenschild einer Raiffeisenbank Altes Logo der Raiffeisengenossenschaften Genossenschaftsbanken sind Kreditinstitute, die in der Rechtsform einer Genossenschaft oder Aktiengesellschaft geführt werden und einer genossenschaftlichen Bankengruppe angehören.

Neu!!: Frankfurt am Main und Genossenschaftsbank · Mehr sehen »

Gentrifizierung

Yachthafen in den St Katharine Docks, Juni 2004: Symbol für die abgeschlossene Gentrifizierung der Londoner Docklands Als Gentrifizierung (engl. gentry „niederer Adel“), auch Gentrifikation, im Jargon auch Yuppisierung (→ Yuppie), bezeichnet man den sozioökonomischen Strukturwandel bestimmter großstädtischer Viertel im Sinne einer Attraktivitätssteigerung für eine neue Klientel und den anschließenden Zuzug zahlungskräftiger Eigentümer und Mieter.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gentrifizierung · Mehr sehen »

Gerbermühle

Die Gerbermühle (2017), Ansicht von Süden. Rechts, sandfarben verputzt, der ältere Teil des Ensembles, daneben die Anbauten des 21. Jahrhunderts Die Gerbermühle in Frankfurt am Main, Stadtteil Oberrad, ist ein Gebäude am östlichen Rand der Stadt, direkt am linken Mainufer nahe der im Stadtteil Kaiserlei (Offenbach am Main) gelegenen Staustufe Offenbach und gegenüber dem Frankfurter Osthafen gelegen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gerbermühle · Mehr sehen »

German Football League

Die German Football League (GFL) ist die erste Bundesliga für American Football der Herren in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und German Football League · Mehr sehen »

Gesamtschule

Die Gesamtschule ist eine Schulform, bei der die Differenzierung zwischen den möglichen Bildungsgängen (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) innerhalb einer Schule vorgenommen wird bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gesamtschule · Mehr sehen »

Geschichte der Eisenbahn in Deutschland

Eisenbahn von Leipzig nach Dresden''. Leipzig 1833Über ein sächsisches Eisenbahn-System als Grundlage eines allgemeinen deutschen Eisenbahn-Systems Volltext bei Archive.org Als erste mit Lokomotiven betriebene Eisenbahn in Deutschland nahm die Ludwigseisenbahn am 7.

Neu!!: Frankfurt am Main und Geschichte der Eisenbahn in Deutschland · Mehr sehen »

Geschmacksangabe (Wein)

Die Geschmacksangaben, auch Geschmacksgrade oder Süßegrade genannt, sind in der Europäischen Union einheitlich geregelt, werden in den Ländern aber unterschiedlich bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Geschmacksangabe (Wein) · Mehr sehen »

Gewässer

Der ''Fehmbacher Weiher'' bei Uttenkofenim Landkreis Deggendorf (Niederbayern) Ein Gewässer ist in der Natur fließendes oder stehendes Wasser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gewässer · Mehr sehen »

Gewässerbett

Das Gewässerbett (manchmal auch Gerinnebett) ist der Teil eines Fließgewässers, der das fließende Wasser nach unten und zu den Seiten begrenzt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gewässerbett · Mehr sehen »

Gewerbesteuer (Deutschland)

Das deutsche Steuerkarussell und die Gewerbesteuerumlage prozentuale Belastung des Gewinns vor Gewerbesteuer Die Gewerbesteuer (Abkürzung: GewSt) wird als Gewerbeertragsteuer auf die objektive Ertragskraft eines Gewerbebetriebes in Höhe von mindestens 7 % des Ertrags erhoben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gewerbesteuer (Deutschland) · Mehr sehen »

Gewerkschaft

Briefmarke 1968100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von in der Regel abhängig Beschäftigten zur Vertretung ihrer wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gewerkschaft · Mehr sehen »

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist eine deutsche Gewerkschaft für das Fahrpersonal der Eisenbahnunternehmen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer · Mehr sehen »

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist eine Gewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) mit Sitz in Frankfurt am Main und einem „Parlamentarischen Verbindungsbüro“ in Berlin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft · Mehr sehen »

Ghetto

Als Ghetto (von Duden empfohlene Schreibung: Getto) wird ein abgesondertes Wohnviertel bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ghetto · Mehr sehen »

Globalisierung

Der Begriff Globalisierung bezeichnet den Vorgang, dass internationale Verflechtungen in vielen Bereichen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Kommunikation) zunehmen, und zwar zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Globalisierung · Mehr sehen »

GLS Gemeinschaftsbank

Eingang mit Logo der GLS Bank Die GLS Gemeinschaftsbank eG (die Abkürzung GLS steht für „Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken“) ist eine Genossenschaftsbank und nach eigenen Angaben die erste Ökobank der Welt.

Neu!!: Frankfurt am Main und GLS Gemeinschaftsbank · Mehr sehen »

Goethe-Gymnasium (Frankfurt am Main)

Das denkmalgeschützte Gebäude der Schule Das Goethe-Gymnasium ist ein Gymnasium im Westend von Frankfurt am Main, benannt nach Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832).

Neu!!: Frankfurt am Main und Goethe-Gymnasium (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Goethe-Haus

Goethe-Haus, Großer Hirschgraben 23 in Frankfurt Das Goethe-Haus in der Innenstadt von Frankfurt am Main war bis 1795 der Wohnsitz der Familie Goethe.

Neu!!: Frankfurt am Main und Goethe-Haus · Mehr sehen »

Goetheplakette der Stadt Frankfurt am Main

Die Goetheplakette der Stadt Frankfurt am Main ist ein deutscher Kulturpreis.

Neu!!: Frankfurt am Main und Goetheplakette der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main

Der Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main wurde im Jahre 1927 gestiftet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Goethestraße (Frankfurt am Main)

Die Goethestraße ist eine Straße in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Goethestraße (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Goetheturm

Goetheturm in Frankfurt am Main (2015) Der Goetheturm war ein 1931 vollständig aus Holz erbauter, 43,3 Meter hoher Aussichtsturm am nördlichen Rand des Frankfurter Stadtwaldes in Sachsenhausen (Stadtteil von Frankfurt am Main) im Sachsenhäuser Landwehrweg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Goetheturm · Mehr sehen »

Goldene Bulle

Trierer Exemplar der Goldenen Bulle. Seite aus einer Handschrift der Goldenen Bulle, die 1400 von König Wenzel in Auftrag gegeben wurde. Links: Der Kaiser in einer blauen Tunika; vom Künstler wurden ihm sechs Kurfürsten beigesellt, da er selbst als König von Böhmen einer der sieben Kurfürsten war. Rechts: Der Kölner Erzbischof als Kurfürst. Die Goldene Bulle bezeichnet ein in Urkundenform verfasstes kaiserliches Gesetzbuch und war von 1356 an das wichtigste der „Grundgesetze“ des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Frankfurt am Main und Goldene Bulle · Mehr sehen »

Goldenes Buch (Frankfurt am Main)

In das Goldene Buch der Stadt Frankfurt am Main tragen sich seit 1903 Ehrengäste der Stadt während eines Besuchs ein.

Neu!!: Frankfurt am Main und Goldenes Buch (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Goldenes Lämmchen

Hauptfassade (links) an der Gasse ''Hinter dem Lämmchen'' von Westen, 1910(Fotografie von ''Carl Andreas Abt'') Das Goldene Lämmchen war ein im Kern der Altstadt von Frankfurt am Main zwischen Dom und Römer gelegener, bedeutender Messehof.

Neu!!: Frankfurt am Main und Goldenes Lämmchen · Mehr sehen »

Gotik

Notre-Dame de Reims, ein herausragendes Beispiel französischer Gotik. Lichtdurchfluteter Raum: Chor des Veitsdoms in PragDie Gotik bezeichnet eine Epoche der europäischen Architektur und Kunst des Mittelalters, die sich in ihren verschiedenen nationalen Ausprägungen der Früh-, Hoch- und Spätgotik zeitlich etwa von der Mitte des 12.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gotik · Mehr sehen »

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis

Gottfried Wilhelm Leibniz,Porträt von Christoph Bernhard Francke, um 1700; Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig Der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, eigentlich Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, kurz Leibniz-Preis, ist benannt nach dem Wissenschaftler Gottfried Wilhelm Leibniz (1646–1716).

Neu!!: Frankfurt am Main und Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis · Mehr sehen »

Grand Tour

Grand Tour (franz.; dt. große Reise) (auch Kavalierstour, Cavaliersreise u. a. Bildungsreisen) war die Bezeichnung für eine seit der Renaissance obligatorische Reise der Söhne des europäischen Adels, später auch des gehobenen Bürgertums, durch Mitteleuropa, Italien, Spanien und auch ins Heilige Land.

Neu!!: Frankfurt am Main und Grand Tour · Mehr sehen »

Grand Tower (Frankfurt am Main)

Baufortschritt im Mai 2018 Der Grand Tower (ehemals Tower 2) ist ein im Bau befindliches Hochhaus im Europaviertel in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Grand Tower (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Graue Panther (Partei)

Graue Panther (ehemals: Allianz Graue Panther Deutschland) ist eine deutsche Kleinpartei.

Neu!!: Frankfurt am Main und Graue Panther (Partei) · Mehr sehen »

Gründungsmythos

Ein Gründungsmythos ist eine Ursprungserzählung, die teilweise auf Fiktionen aufbaut und als verbindlich wahrgenommen wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gründungsmythos · Mehr sehen »

Grüne Sauce

Frankfurter Grüne Soße Grüne Sauce ist in unterschiedlichen Varianten in zahlreichen Ländern bekannt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Grüne Sauce · Mehr sehen »

Grüneburgpark

Das Rothschildsche ''Neue Palais an der Grünen Burg'' mit Park, etwa 1864. Oben rechts der vormals Bethmannsche Gutshof ''Grüne Burg'' mit Orangerie. Ausschnitt aus dem ''Malerischen Plan von Frankfurt am Main'' von Friedrich Wilhelm Delkeskamp Der Grüneburgpark ist eine 29 Hektar große Parkanlage im Frankfurter Stadtteil Westend.

Neu!!: Frankfurt am Main und Grüneburgpark · Mehr sehen »

Green Day

Green Day ist eine US-amerikanische Punk-Rock-Band, mit der Anfang der 1990er Jahre das Punk-Revival begann.

Neu!!: Frankfurt am Main und Green Day · Mehr sehen »

Groß-Hessen

amerikanischen Besatzungszone (hell-orange) Staatsgrundgesetz des Staates Groß-Hessen – Erstes Verfassungsgesetz eines deutschen Landes nach dem Zweiten Weltkrieg Groß-Hessen war die amtliche Bezeichnung für das 1945 von der US-Militärregierung neu gegründete Land Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Groß-Hessen · Mehr sehen »

Großer Hirschgraben

Der Große Hirschgraben ist eine Straße in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Großer Hirschgraben · Mehr sehen »

Großherzogtum Frankfurt

Das Großherzogtum Frankfurt existierte von 1810 bis 1813.

Neu!!: Frankfurt am Main und Großherzogtum Frankfurt · Mehr sehen »

Großherzogtum Hessen

Das Großherzogtum Hessen, auch Großherzogtum Hessen-Darmstadt genannt, bestand von 1806 bis 1919.

Neu!!: Frankfurt am Main und Großherzogtum Hessen · Mehr sehen »

Großmarkthalle (Frankfurt am Main)

Großmarkthalle mit noch erhaltenen Annexbauten, Blick vom Deutschherrnufer, Mai 2007 Die Großmarkthalle im Frankfurter Stadtteil Ostend war von 1928 bis zu ihrer Schließung am 4.

Neu!!: Frankfurt am Main und Großmarkthalle (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Großostheim

Luftbild von Großostheim Großostheim ist ein Markt im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Großostheim · Mehr sehen »

Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste

Titelseite von Zedlers Universal-Lexikon (1732–1754) Das Grosse vollständige Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste erschien in den Jahren 1732 bis 1754 und umfasst rund 63.000 Seiten und war damit das umfangreichste enzyklopädische Projekt im Europa des 18. Jahrhunderts.

Neu!!: Frankfurt am Main und Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste · Mehr sehen »

Grube Messel

Ausschusshalde des nahe gelegenen Ytong-Werks. Die Grube Messel in Messel, südöstlich des gleichnamigen Ortsteils Grube Messel, im Landkreis Darmstadt-Dieburg in Hessen ist ein stillgelegter Ölschiefer-Tagebau.

Neu!!: Frankfurt am Main und Grube Messel · Mehr sehen »

Grundwasser

Pinnower See, Landkreis Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern) Eine Frau beim Wasserschöpfen aus einer offenen Wasserquelle, Mwamanongu Village, Tansania Grundwasser ist Wasser unterhalb der Erdoberfläche, das durch Versickern von Niederschlägen oder teilweise auch durch Migration aus Seen und Flüssen dorthin gelangt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Grundwasser · Mehr sehen »

Grundwasserleiter

Karte der weltweiten geringsten Verfügbarkeit an sich erneuerndem Süßwasser pro Einwohner und Jahr Eine Frau beim Wasserschöpfen aus einer offenen Wasserquelle, Mwamanongu Village, Tansania Ein Grundwasserleiter, ehemals auch Grundwasserhorizont oder Grundwasserträger, ist ein Gesteinskörper mit Hohlräumen, der zur Leitung von Grundwasser geeignet ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Grundwasserleiter · Mehr sehen »

Gunter Demnig

Gunter Demnig (Mai 2012) Video über die Verlegung eines Ersatz-Stolpersteines zum Auschwitz-Erlass vor dem Kölner Rathaus im März 2013, nachdem das 1992 gesetzte Original herausgebrochen und entwendet worden war Gunter Demnig (* 27. Oktober 1947 in Berlin) ist ein deutscher Künstler.

Neu!!: Frankfurt am Main und Gunter Demnig · Mehr sehen »

Habsburg

Topographia Helvetiae von Matthäus Merian, 1642 Die Habsburger (auch Haus Habsburg und Haus Österreich) sind ein nach ihrer Stammburg im heutigen Schweizer Kanton Aargau benanntes Fürstengeschlecht, das in Europa jahrhundertelang eine wichtige Rolle innehatte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Habsburg · Mehr sehen »

Haddekuche

Frankfurter Haddekuchen Haddekuche oder Hartekuchen ist ein traditionelles hessisches Gebäck, eine Art rautenförmiger Pfefferkuchen, der besonders in Frankfurt und in Städten in Rheinhessen (Teil von Rheinland-Pfalz) sowie Südhessen hergestellt wird oder wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Haddekuche · Mehr sehen »

Haftbefehl (Rapper)

Haftbefehl (2015) Haftbefehl (* 16. Dezember 1985 in Offenbach am Main; bürgerlich Aykut Anhan) ist ein türkeistämmiger deutscher Rapper, der zurzeit bei Urban/Universal Music unter Vertrag steht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Haftbefehl (Rapper) · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hamburg · Mehr sehen »

Hamburg Hauptbahnhof

Der Hamburger Hauptbahnhof ist der wichtigste Eisenbahnknoten von Hamburg und ist mit 480.000, teils mit bis zu 500.000 Reisenden täglich, der meistfrequentierte Fernbahnhof der Deutschen Bahn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hamburg Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Hanau

Hanau ist eine Stadt im Osten des Rhein-Main-Gebiets an der Mündung der Kinzig in den Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hanau · Mehr sehen »

Hanau-Seligenstädter Senke

Die Hanau-Seligenstädter Senke (Naturraum 232.2) ist ein Randbecken des Oberrheingrabens im Gebiet der östlichen Untermainebene (Haupteinheit 232), welches auch synonym Östliche Untermainebene genannt wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hanau-Seligenstädter Senke · Mehr sehen »

Hanauer Landstraße

Die Hanauer Landstraße ist die wichtigste östliche Ausfallstraße in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hanauer Landstraße · Mehr sehen »

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Handelsblatt · Mehr sehen »

Handkäse

Handkäse (serviert als ''Handkäs mit Musik'') Handkäse ist eine Standardsorte aus der Gruppe der Sauermilchkäse.

Neu!!: Frankfurt am Main und Handkäse · Mehr sehen »

Harry Buckwitz

Harry Buckwitz (* 31. März 1904 in München; † 27. Dezember 1987 in Zürich) war ein deutscher Schauspieler, Theaterregisseur und Theaterintendant.

Neu!!: Frankfurt am Main und Harry Buckwitz · Mehr sehen »

Hartmann & Braun

Die Hartmann & Braun AG war ein Unternehmen der Mess- und Regeltechnik in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hartmann & Braun · Mehr sehen »

Hattenbacher Dreieck

Die A7 am Hattenbacher Dreieck in Richtung Würzburg Das Hattenbacher Dreieck ist ein Autobahndreieck in Hessen bei Bad Hersfeld.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hattenbacher Dreieck · Mehr sehen »

Hattersheim am Main

Hattersheim am Main ist eine Stadt im Main-Taunus-Kreis in Hessen und liegt zentral im Rhein-Main-Gebiet zwischen Frankfurt am Main und Mainz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hattersheim am Main · Mehr sehen »

Hauck & Aufhäuser

Die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG ist eine Privatbank mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hauck & Aufhäuser · Mehr sehen »

Hauptpost Frankfurt am Main

Mittelrisalit der Hauptfassade des Frankfurter Postamts Grundriss Fassade der Hauptpost zur Zeil, 1898(Fotografie von Max Junghändel) Die Hauptpost von Frankfurt am Main – auch: „Postamt 1“ – wurde 1891 an der Zeil 110 mit einem prachtvollen Neubau im Stil des Historismus eröffnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hauptpost Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Hauptsatzung

Die Hauptsatzung ist in Deutschland eine Satzung einer kommunalen Gebietskörperschaft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hauptsatzung · Mehr sehen »

Hauptstadtfrage der Bundesrepublik Deutschland

Die Hauptstadtfrage der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet die 1948/49 nötig gewordene Suche nach einem Regierungssitz des westdeutschen Teilstaats.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hauptstadtfrage der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Hauptwache (Frankfurt am Main)

Die Hauptwache Die Hauptwache ist ein barockes Gebäude in der Frankfurter Innenstadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hauptwache (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Haus am Dom

Haus am Dom 2012 vom Maintower aus Blick vom MMK I auf das MMK III im Haus am Dom Das Haus am Dom ist ein Bildungs-, Kultur- und Tagungszentrum des Bistums Limburg in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Haus am Dom · Mehr sehen »

Haus Frauenstein

Farbbild der Fassade des Hauses Frauenstein (links) und des Salzhauses am Römerberg, um 1896 Das Haus Frauenstein ist ein historisches Gebäude in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Haus Frauenstein · Mehr sehen »

Haus Wertheim (Frankfurt am Main)

Haus Wertheim am Fahrtor 1 Das Haus Wertheim, auch Wertheym, ist ein um 1600 errichtetes Fachwerkhaus am Fahrtor in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Haus Wertheim (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Haus zum Esslinger

Haus zum Esslinger (historisierende Interpretation des präbarocken Zustandes), Aquarell von Carl Theodor Reiffenstein, 1869Position des Gebäudes in der Frankfurter AltstadtDas Haus zum Esslinger, in Abgrenzung zum westlichen Nachbarhaus häufig auch Junger Esslinger oder Haus der Tante Melber genannt, ist ein wiederaufgebautes historisches Gebäude in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Haus zum Esslinger · Mehr sehen »

Haus zur Goldenen Waage (Frankfurt am Main)

Goldene Waage (vorderes Gebäude in der Mitte) auf koloriertem Photochromdruck um 1900 Rekonstruktion der ''Goldenen Waage'' im Januar 2018 Das Haus zur Goldenen Waage war ein im Kern mittelalterliches Fachwerkhaus in der Altstadt von Frankfurt am Main, das beim Luftangriff am 22. März 1944 zerstört wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Haus zur Goldenen Waage (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Höchster Altstadt

Blick von Schlossturm auf einen Teil der Höchster Altstadt (Sept. 2010) Lageplan der historischen Bauwerke Frankfurt-Höchst besitzt insbesondere in seiner Altstadt mit ihrer Grundfläche von ca.

Neu!!: Frankfurt am Main und Höchster Altstadt · Mehr sehen »

Höchster Hafen

Höchster Mainufer mit dem ehemaligen Hafenkai im Jahr 2006 Der Höchster Hafen war ein städtischer Binnenhafen im Frankfurter Stadtteil Höchst.

Neu!!: Frankfurt am Main und Höchster Hafen · Mehr sehen »

Höchster Schlossfest

Auf dem Schlossplatz, 2007 Die Bühne auf dem Schlossplatz, 2007 Das Höchster Schlossfest ist eine kulturell-folkloristische Großveranstaltung im Frankfurter Stadtteil Höchst, die seit 1957 jährlich von Mitte Juni bis Mitte Juli stattfindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Höchster Schlossfest · Mehr sehen »

Höhenstraße (Frankfurt am Main)

Die Höhenstraße, bis 1877 Taunusstraße, ist eine Stadtstraße im nordöstlichen Innenstadtbereich von Frankfurt am Main, an der Grenze zwischen den Stadtteilen Nordend und Bornheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Höhenstraße (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Hörfunk

Hörfunk bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hörfunk · Mehr sehen »

Hühnermarkt

Der Hühnermarkt ist ein Platz in der Altstadt von Frankfurt am Main am Markt zwischen Kaiserdom und Römerberg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hühnermarkt · Mehr sehen »

Hector Berlioz

Hector Berlioz, Photographie zu Beginn der 1860er Jahre Unterschrift Hector Berlioz’ Louis Hector Berlioz (* 11. Dezember 1803 in La Côte-Saint-André, Département Isère; † 8. März 1869 in Paris) war ein französischer Komponist und Musikkritiker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hector Berlioz · Mehr sehen »

Heidi (Roman)

Erstausgabe Titel einer Heidi-Ausgabe von 1887, Friedrich Andreas Perthes, Gotha Die beiden Kinderbücher Heidis Lehr- und Wanderjahre und Heidi kann brauchen, was es gelernt hat der Schweizer Autorin Johanna Spyri (1827–1901) aus den Jahren 1880 und 1881 gehören zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heidi (Roman) · Mehr sehen »

Heilig-Kreuz-Kirche (Frankfurt-Bornheim)

Die Heilig-Kreuz-Kirche ist eine katholische Kirche im Frankfurter Stadtteil Bornheim in der Siedlung Bornheimer Hang.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heilig-Kreuz-Kirche (Frankfurt-Bornheim) · Mehr sehen »

Heimatsiedlung

Heimatring, Ecke Unter den Platanen Eine der einander weitgehend gleichenden Straßen der Heimatsiedlung: ''Unter den Platanen'' Zwischen den Häuserzeilen befinden sich breite Grünanlagen Die Heimatsiedlung in Frankfurt am Main ist ein Wohngebiet im Südwesten des Stadtteils Sachsenhausen-Nord.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heimatsiedlung · Mehr sehen »

Heinrich Heine

Heinrich Heines Unterschrift Christian Johann Heinrich Heine (* 13. Dezember 1797 als Harry Heine in Düsseldorf, Herzogtum Berg; † 17. Februar 1856 in Paris) war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heinrich Heine · Mehr sehen »

Heinrich Hoffmann

Fotografie aus dem Atelier Hermann Maas, Frankfurt a. M. (um 1880) Frankfurter Hauptfriedhof Heinrich Hoffmann (* 13. Juni 1809 in Frankfurt am Main; † 20. September 1894 ebenda) war ein deutscher Psychiater, Lyriker und Kinderbuchautor und ist der Verfasser des Struwwelpeter.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heinrich Hoffmann · Mehr sehen »

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium

Das Heinrich-von-Gagern-Gymnasium (kurz: HvGG) ist ein humanistisches oder altsprachliches Gymnasium mit neusprachlichem Zweig in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heinrich-von-Gagern-Gymnasium · Mehr sehen »

Heinz Schomann

Heinz Schomann (* 13. Juni 1939 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Kunsthistoriker und Autor.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heinz Schomann · Mehr sehen »

Heizkraftwerk

Das Heizkraftwerk Berlin-Mitte wird neben der Stromproduktion auch zur Fernwärmeversorgung des Regierungsviertels eingesetzt Heizkraftwerk West der Stadtwerke Karlsruhe Heizkraftwerk Berlin-Lichterfelde Industrie und Technik der Deutschen Bundespost (14. November 1975) Ein Heizkraftwerk (HKW) ist eine industrielle Anlage zur Erzeugung von Elektrizität und Wärme in einem Kuppelprozess, der Kraft-Wärme-Kopplung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heizkraftwerk · Mehr sehen »

Heizkraftwerk Industriepark Höchst

Das Heizkraftwerk Industriepark Höchst dient zur Versorgung des Industrieparks Höchst mit elektrischer Energie und Prozesswärme.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heizkraftwerk Industriepark Höchst · Mehr sehen »

Heizkraftwerk West (Frankfurt)

Das Heizkraftwerk West ist ein mit Steinkohle und Erdgas betriebenes Heizkraftwerk von Mainova.

Neu!!: Frankfurt am Main und Heizkraftwerk West (Frankfurt) · Mehr sehen »

Hektar

Das oder der Hektar, schweizerisch die Hektare (Einzahl), ist eine Maßeinheit der Fläche mit dem Einheitenzeichen ha.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hektar · Mehr sehen »

Helena (Mutter Konstantins des Großen)

Solidus Helenas Kapitolinischen Museum Flavia Iulia Helena (* 248/250 in Drepanon, heute Karamürsel, in Bithynien; † vermutlich am 18. August um 330 in Nikomedia, heute İzmit), auch Helena von Konstantinopel, war die Mutter des römischen Kaisers Konstantin, von dem sie zur Augusta ernannt wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Helena (Mutter Konstantins des Großen) · Mehr sehen »

Helenos (Sohn des Priamos)

Aeneas und Helenos opfern(Limoges-Email Plaque, ca. 1530) Helenos, ursprünglich Skamandrios genannt, ist in der griechischen Mythologie ein trojanischer Prinz, Sohn des Priamos und der Hekabe und Zwillingsbruder von Kassandra.

Neu!!: Frankfurt am Main und Helenos (Sohn des Priamos) · Mehr sehen »

HELLÖ

Logo Mercedes-Benz Tourismo 17 RHD (Verladestelle Innsbruck Hauptbahnhof) ''Snäckömat'' HELLÖ ist eine 2016 gegründete österreichische Fernbus-Marke der ÖBB-Fernbus GmbH.

Neu!!: Frankfurt am Main und HELLÖ · Mehr sehen »

Hellerhofsiedlung

Die Hellerhof-Siedlung ist eine Wohnsiedlung im Stadtteil Gallus von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hellerhofsiedlung · Mehr sehen »

Henninger-Turm

Der Henninger-Turm war ein Getreidesilo der Henninger-Bräu AG in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Henninger-Turm · Mehr sehen »

Herbert Heckmann

Herbert Heckmann (* 25. September 1930 in Frankfurt am Main; † 18. Oktober 1999 in Bad Vilbel) war ein deutscher Schriftsteller und Hochschullehrer.

Neu!!: Frankfurt am Main und Herbert Heckmann · Mehr sehen »

Herkunftsbezeichnung

Geographische Herkunftsbezeichnungen, Herkunftsangaben oder Ursprungsbezeichnungen sind Namen von Orten oder Landschaften oder andere Angaben, welche die Herkunft einer Ware bezeichnen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Herkunftsbezeichnung · Mehr sehen »

Hessen

Hessen (Abkürzung HE) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessen · Mehr sehen »

Hessen tanzt

Hessen tanzt ist das weltgrößte Amateurtanzsportturnier, das jährlich im Mai in Frankfurt am Main stattfindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessen tanzt · Mehr sehen »

Hessen-Center

Hessen-Center Das Hessen-Center in Frankfurt am Main ist eines der fünf großen Einkaufszentren in der engeren Stadtregion Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessen-Center · Mehr sehen »

Hessen-Nassau

Die preußische Provinz Hessen-Nassau entstand 1868 aus den 1866 von Preußen annektierten Ländern Kurhessen und Nassau, dem ehemaligen Hessen-Homburg sowie den Kreisen Biedenkopf (Hessisches Hinterland) und Vöhl des Großherzogtums Hessen, der Freien Stadt Frankfurt und den bayerischen Bezirken Gersfeld und Orb.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessen-Nassau · Mehr sehen »

Hessenkolleg Frankfurt

Das Hessenkolleg Frankfurt ist eines der ersten Institute des Zweiten Bildungsweges, das es Erwachsenen in Hessen seit 1960 ermöglicht, nach ihrer Berufsausbildung in einem drei- bis dreieinhalbjährigen Bildungsgang die Hochschulreife zu erlangen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessenkolleg Frankfurt · Mehr sehen »

Hessische Gemeindeordnung

Die Hessische Gemeindeordnung (HGO) regelt die Zuständigkeiten, Befugnisse und Rechte der Gemeinden und Städte, und die Institution, Organisation und Aufbau der gemeindlichen Gremien (umgangssprachlich auch Körperschaften genannt) in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessische Gemeindeordnung · Mehr sehen »

Hessischer Radfernweg R3

Der Hessische Radfernweg R3 ist einer von neun Radfernwegen in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessischer Radfernweg R3 · Mehr sehen »

Hessischer Rundfunk

Hessischer Rundfunk mit ARD-Stern in Frankfurt Der Hessische Rundfunk (hr) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (Landesrundfunkanstalt) für das Land Hessen mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessischer Rundfunk · Mehr sehen »

Hessisches Landesarbeitsgericht

Landesarbeitsgericht Hessen und Arbeitsgericht Frankfurt am Main Das Hessische Landesarbeitsgericht, ein Gericht der Arbeitsgerichtsbarkeit, ist auf Ebene des Landes Hessen die oberste Instanz in Fragen des Arbeitsrechts.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessisches Landesarbeitsgericht · Mehr sehen »

Hessisches Ministerium der Finanzen

Gebäude des Finanzministeriums in der Friedrich-Ebert-Allee in Wiesbaden Das Hessische Ministerium der Finanzen (HMdF) ist als Finanzministerium eine Oberste Landesbehörde des Landes Hessen mit Sitz in der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessisches Ministerium der Finanzen · Mehr sehen »

Hessisches Ried

Das Hessische Ried ist ein Teil des in Südhessen gelegenen nordöstlichen Abschnitts der Oberrheinischen Tiefebene.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hessisches Ried · Mehr sehen »

Historische Eisenbahn Frankfurt

Dieselzug der HEF mit V 36 auf der Städtischen Verbindungsbahn Frankfurt am Main VT 98-Zugverband 2015 am neuen Haltepunkt „Europäische Zentralbank“ Die Historische Eisenbahn Frankfurt ist eine Museumsbahn in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Historische Eisenbahn Frankfurt · Mehr sehen »

Historisches Museum Frankfurt

Panorama Eingangsseite (2018) Neues Eingangsgebäude, 2017 Eisernen Steg aus mit Rententurm, Bernusbau und Burnitzbau (von links), März 2009 Das Historische Museum von Frankfurt am Main wurde 1877/1878 auf Grund bürgerschaftlicher Initiativen gegründet mit der Aufgabe, „geeignete Gegenstände aus dem gesamten Gebiet der Kultur- und Kunstaltertümer mit besonderer Berücksichtigung der Stadt Frankfurt am Main und ihrer Umgebung zu erwerben und sie durch wissenschaftliche Erforschung nutzbar zu machen“.

Neu!!: Frankfurt am Main und Historisches Museum Frankfurt · Mehr sehen »

Hit Radio FFH

Hit Radio FFH (Eigenschreibweise: HIT RADIO FFH) ist eines von drei Programmen, das von der Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs-KG produziert wird (neben planet radio und harmony.fm).

Neu!!: Frankfurt am Main und Hit Radio FFH · Mehr sehen »

Hochbehälter

Der Hochbehälter ist ein Wasserspeicherreservoir der Wasserversorgung für Trinkwasser und Nutzwasser (Bewässerung, Energiegewinnung, Prozesstechnik), das das Wasser durch die Schwerkraft in das Wasserversorgungssystem einspeist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochbehälter · Mehr sehen »

Hochhaus

Das Hochhaus Main Plaza in Frankfurt am Main (2001) Bahntower in Berlin, Potsdamer Platz (2000) SKF in Schweinfurt (1963) Der Bautyp Hochhaus umfasst Bauwerke, die neben der Höhe auch über die Form definiert werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochhaus · Mehr sehen »

Hochhausrahmenplan

Der Hochhausrahmenplan ist ein vorbereitendes Planwerk in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochhausrahmenplan · Mehr sehen »

Hochindustrialisierung in Deutschland

Eisenwalzwerk (Ölgemälde von Adolph Menzel 1872–1875) Als Hochindustrialisierung in Deutschland wird die Phase der industriellen Entwicklung bezeichnet, während der sich das deutsche Kaiserreich zwischen 1870/71 und 1914 von einem noch stark agrarisch geprägten Land in einen modernen Industriestaat verwandelte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochindustrialisierung in Deutschland · Mehr sehen »

Hochmittelalter

Europa im Jahr 1190 Der Hardturm am Letzigraben in Zürich ist ein Gebäude aus dem Hochmittelalter. Als Hochmittelalter wird in der Mediävistik die von der Mitte des 11.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochmittelalter · Mehr sehen »

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Hochschule Big Band mit Allen Jacobson Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main ist eine staatliche Hochschule für Musik, Theater und Tanz und die einzige ihrer Art im Bundesland Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Hochschulen in Hessen

Keine Beschreibung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochschulen in Hessen · Mehr sehen »

Hochtaunuskreis

Der Hochtaunuskreis ist eine Gebietskörperschaft im Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochtaunuskreis · Mehr sehen »

Hochtief

Die Hochtief Aktiengesellschaft (Eigenschreibweise: HOCHTIEF Aktiengesellschaft) ist ein börsennotierter deutscher Baukonzern mit Sitz in Essen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hochtief · Mehr sehen »

Hoechst

Die Hoechst AG – bis 1974: Farbwerke Hoechst AG, vorm.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hoechst · Mehr sehen »

Hof Rebstock am Markt

Innenhof des Rebstocks und die ''Kruggasse'', nach Norden vom Haus ''Markt 8'' gesehen, vor 1904(Ansichtskarte) Position des Hofs in der Frankfurter Altstadt(Chromolithografie, 1904) Der Hof Rebstock am Markt war ein historischer Patrizierhof im Kern der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hof Rebstock am Markt · Mehr sehen »

Hofheim am Taunus

Hofheim am Taunus ist die Kreisstadt des Main-Taunus-Kreises in Hessen und liegt zentral im Rhein-Main-Gebiet zwischen der Landeshauptstadt Wiesbaden und Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hofheim am Taunus · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Holocaust · Mehr sehen »

Holografie

Zwei Ansichten eines einzigen Hologramms aus verschiedenen Blickwinkeln Unter Holografie (auch Holographie, von, ‚vollständig‘ und -grafie) fasst man Verfahren zusammen, die den Wellencharakter des Lichts ausnutzen (und zwar seine Interferenz- und Kohärenz-Möglichkeiten), um systematisch anschauliche Darstellungen zu erzielen, die über die Möglichkeiten der klassischen Fotografie hinausgehen (mathematisch gesehen wird ein dreidimensionaler Gegenstand aus einem zweidimensionalen Abbild seiner Fouriertransformierten rekonstruiert, wobei der Blickwinkel wichtig ist).

Neu!!: Frankfurt am Main und Holografie · Mehr sehen »

Holozän

Das Holozän (populärwissenschaftlich auch Nacheiszeitalter genannt) ist der gegenwärtige Zeitabschnitt der Erdgeschichte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Holozän · Mehr sehen »

Holzhausenpark

Hans Thoma: ''Der Holzhausenpark in Frankfurt a. M'', 1880, Gemälde Das Holzhausentor am Oeder Weg mit Kastanienallee (Bildmitte) Der Holzhausenpark ist der 3,5 Hektar große Rest des ehemaligen Anwesens Holzhausen Oed der Patrizierfamilie Holzhausen in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Holzhausenpark · Mehr sehen »

Holzturm

Hohenwart Chuderhüsiturm Platte Holzbergturm bei Malente Die 28,5 m hohe Rudolfswarte in Purkersdorf, Niederösterreich Ein Holzturm ist ein turmförmiges Bauwerk, dessen tragende Konstruktion bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Holzturm · Mehr sehen »

Homburger Landstraße

Die Homburger Landstraße ist die längste Straße in Frankfurt und war eine wichtige Ein- und Ausfallstraße von und nach Norden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Homburger Landstraße · Mehr sehen »

Honda

Logo der Abteilung ''Honda Automobiles'' Honda Civic Logo der Abteilung ''Honda Motorräder'' Honda VFR 1200 F Das Unternehmen Honda (jap. 本田技研工業株式会社, Honda Giken Kōgyō Kabushiki-gaisha, dt. „Honda Forschung und Industrie“, engl. Honda Motor Co., Ltd.), gelistet im Nikkei 225, ist ein japanischer Konzern (u. a. Hamamatsu), der Automobile, Motorräder, Außenbordmotoren, Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen und Motorgeräte für den Weltmarkt entwickelt, fertigt und vermarktet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Honda · Mehr sehen »

Hospital zum heiligen Geist (Frankfurt am Main)

Straßenansicht Hospital zum heiligen Geist aus den Wallanlagen Das Hospital zum heiligen Geist ist ein Krankenhaus in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hospital zum heiligen Geist (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Hr-Sinfonieorchester

Logo des hr-Sinfonieorchesters Das hr-Sinfonieorchester (zuvor: Radio-Sinfonie-Orchester Frankfurt, gegründet als Frankfurter Rundfunk-Symphonie-Orchester) ist das Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks (hr).

Neu!!: Frankfurt am Main und Hr-Sinfonieorchester · Mehr sehen »

Hr3

hr3 ist ein Popmusik-Hörfunkprogramm des Hessischen Rundfunks.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hr3 · Mehr sehen »

Hugenotten

Hugenottenkreuz Hugenotten ist die etwa seit 1560 gebräuchliche Bezeichnung für die französischen Protestanten im vorrevolutionären Frankreich.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hugenotten · Mehr sehen »

Humanismus

Michelangelo Buonarroti: Die Erschaffung Adams (Ausschnitt) Humanismus ist eine seit dem 19.

Neu!!: Frankfurt am Main und Humanismus · Mehr sehen »

Humanistisches Gymnasium

Wilhelmsgymnasium in München ist eines der ältesten ''Humanistischen Gymnasien'' in Deutschland Das humanistische Gymnasium ist ein Gymnasium mit einem humanistischen Gymnasialzweig, in dem neben den anderen Fächern auch die klassischen Sprachen Latein und Altgriechisch als Grundlage der europäischen Kultur und als Beitrag einer umfassenden Menschenbildung unterrichtet werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Humanistisches Gymnasium · Mehr sehen »

Huthpark

Seckbach Der 18,2 Hektar große Frankfurter Huthpark im nordöstlich gelegenen Stadtteil Seckbach wurde in den Jahren 1910 bis 1913 nach Entwürfen von Frankfurts Gartenbaudirektor Carl Heicke (1862–1938) und seines Gartenarchitekten Bernhard Rosenthal als Volkspark Auf dem Huth in landschaftlich schöner Lage von der Frankfurter Stadtverwaltung angelegt und ab 1912 unter der Ägide von Gartenbaudirektor Max Bromme (1878–1974) vollendet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Huthpark · Mehr sehen »

Hyundai Motor Company

Die Hyundai Motor Company (HMC; 현대 자동.

Neu!!: Frankfurt am Main und Hyundai Motor Company · Mehr sehen »

I. G.-Farben-Haus

Das I. G.-Farben-Haus oder der Poelzig-Bau (auch IG Farben-Haus oder Poelzig-Ensemble, früher auch IG-Farben-Gebäude, IG-Farben-Komplex, IG-Hochhaus, Farben Building, von 1975 bis 1996 offiziell General Creighton W. Abrams Building) in Frankfurt am Main wurde von Hans Poelzig entworfen und als Zentralverwaltung für die I.G. Farben von 1928 bis 1931 errichtet.

Neu!!: Frankfurt am Main und I. G.-Farben-Haus · Mehr sehen »

IATA-Flughafencode

Der IATA-Flughafencode (engl. IATA airport code oder IATA station code, manchmal auch IATA (Airport) Three Letter Code, (AP)3LC) ist eine Kombination von jeweils drei alphabetischen Zeichen zur eindeutigen Kennzeichnung von Flugplätzen.

Neu!!: Frankfurt am Main und IATA-Flughafencode · Mehr sehen »

IC Bus

Logo IC Bus IC Bus für die Linie Nürnberg–Mannheim IC Bus auf der Linie Berlin–Kopenhagen am Bahnhof Südkreuz Irizar-Bus auf der Linie Nürnberg–Mannheim (Februar 2014) Der IC Bus ist ein Produkt der DB Fernverkehr AG und bietet seit 2009 nationale und internationale Fernbusfahrten an.

Neu!!: Frankfurt am Main und IC Bus · Mehr sehen »

IG Bauen-Agrar-Umwelt

„Haus der Baugewerkschaft“ (Sitz des Bundesvorstands) in Frankfurt am Main „Bundeshaus“ (bis 1929 Hauptsitz des damaligen Deutschen Bauarbeiterverbandes). Heute Standort der Büros der IG BAU Region Nord und des Bezirksverbandes Hamburg sowie des Jugendkellers der Jungen IG BAU Hamburg. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ist mit gut 254.000 Mitgliedern (Stand: 2015) die fünftgrößte Einzelgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB).

Neu!!: Frankfurt am Main und IG Bauen-Agrar-Umwelt · Mehr sehen »

IG Metall

Verwaltungsgebäude der IG Metall in Frankfurt am Main Verwaltung von der Mainseite aus Wilhelm Zimmermann (1995) IG Metall Jugend bei der 1. Mai Demonstration gegen den NPD-Aufmarsch in Hamburg 2008 Die IG Metall (Industriegewerkschaft Metall, IGM) ist mit 2,26 Millionen Mitgliedern vor der Verdi die größte Einzelgewerkschaft in der Bundesrepublik Deutschland und ebenfalls die weltweit größte organisierte Arbeitnehmervertretung.

Neu!!: Frankfurt am Main und IG Metall · Mehr sehen »

Ignatz-Bubis-Preis

Der Ignatz-Bubis-Preis für Verständigung ist eine Auszeichnung der Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ignatz-Bubis-Preis · Mehr sehen »

IHK Frankfurt am Main

Die IHK Frankfurt am Main ist die Industrie- und Handelskammer für Frankfurt am Main und die Landkreise Hochtaunuskreis und Main-Taunus-Kreis.

Neu!!: Frankfurt am Main und IHK Frankfurt am Main · Mehr sehen »

IM1

Ehemaliges Logo bis 2. April 2012 Logo von iM1 HD iM1 war ein deutscher Musikfernsehsender mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und IM1 · Mehr sehen »

Imperial Continental Gas Association

Die Imperial Continental Gas Association (ICGA) war ein europaweit agierendes Gasversorgungsunternehmen mit Hauptsitz in London.

Neu!!: Frankfurt am Main und Imperial Continental Gas Association · Mehr sehen »

Industrie

Chempark Dormagen – Moderne Industrieanlage (Mai 2007) Die Industrie befasst sich als Teil der Wirtschaft mit der gewerblichen Gewinnung, Bearbeitung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen oder Zwischenprodukten zu Sachgütern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Industrie · Mehr sehen »

Industriepark Höchst

Tor Ost des Industrieparks mit dem Sanofi-Aventis-Logo Blick von Osten in die Brüningstraße im Industriepark Technische Verwaltungsgebäude der Hoechst AG Der Industriepark Höchst ist das etwa vier Quadratkilometer große Werksgelände der ehemaligen Farbwerke Hoechst AG und einer der größten Industrieparks in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Industriepark Höchst · Mehr sehen »

ING-DiBa

Die ING-DiBa AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine Direktbank und ein Tochterunternehmen der niederländischen ING Groep, die international tätig ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und ING-DiBa · Mehr sehen »

Inselnetz

Ein Inselnetz ist ein Stromnetz, das nur aus einem oder einigen wenigen Elektrizitätswerken besteht, ein räumlich enges Gebiet versorgt und keinen elektrischen Anschluss zu anderen Stromnetzen besitzt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Inselnetz · Mehr sehen »

Insolvenzrecht (Deutschland)

Das Insolvenzrecht Deutschlands ist das Rechtsgebiet des deutschen Zivilrechts, das sich auf materiell- und verfahrensrechtlichem Gebiet mit den Rechten von Gläubigern bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners befasst.

Neu!!: Frankfurt am Main und Insolvenzrecht (Deutschland) · Mehr sehen »

Integrierte Gesamtschule

Integrierte Gesamtschule (IGS) Aurich-West Eine integrierte Gesamtschule ist eine Schule, in der Schüler mit Hauptschul-, Realschul- und Gymnasialempfehlung gemeinsam unterrichtet werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Integrierte Gesamtschule · Mehr sehen »

Intercity-Express

ICE-Logo Takte und zulässige Höchst­ge­schwin­dig­keiten im deutschen ICE-Netz (Stand Dezember 2017) Der Intercity-Express (ICE) ist die schnellste Zuggattung der Deutschen Bahn AG.

Neu!!: Frankfurt am Main und Intercity-Express · Mehr sehen »

InterContinental Frankfurt

Das InterContinental Frankfurt ist das kapazitätsmäßig zweitgrößte Hotel in Frankfurt am Main und in gleicher Hinsicht fünftgrößte in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und InterContinental Frankfurt · Mehr sehen »

International School of Management

Die International School of Management GmbH (ISM) ist eine private Hochschule mit staatlicher Anerkennung.

Neu!!: Frankfurt am Main und International School of Management · Mehr sehen »

Internationale Automobil-Ausstellung

Logo IAA Maybach-Stand Automobil-Ausstellung 1924: Blick in die Nutzfahrzeug-Halle Die Internationale Automobil-Ausstellung, abgekürzt IAA, in Frankfurt am Main und Hannover ist neben dem Pariser Autosalon, der Detroit Auto Show, dem Genfer Auto-Salon und der Tokyo Motor Show eine der größten und international bedeutendsten Automobilfachmessen der Welt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Internationale Automobil-Ausstellung · Mehr sehen »

Internationale Elektrotechnische Ausstellung 1891

Zeitgenössische Darstellung des Eingangsbereichs des Ausstellungsgeländes mit Arkadenbogen und elektrisch betriebenem Wasserfall „Internationale elektrotechnische Ausstellung“ 1891 auf dem Gelände der früheren Westbahnhöfe, Blick vom Hauptbahnhof nach Osten Die Internationale Elektrotechnische Ausstellung fand vom 16.

Neu!!: Frankfurt am Main und Internationale Elektrotechnische Ausstellung 1891 · Mehr sehen »

Internationale Finanz-Corporation

Die Internationale Finanz-Corporation (engl. International Finance Corporation – IFC) mit Sitz in Washington, D.C. ist eine internationale Entwicklungsbank, die sich als Teil der Weltbankgruppe auf die Förderung privater Unternehmen spezialisiert hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Internationale Finanz-Corporation · Mehr sehen »

Internationaler Hochhauspreis

Der Internationale Hochhaus Preis (Eigenbezeichnung; internationale Bezeichnung: International Highrise Award) ist eine Auszeichnung, die seit 2003 von der Stadt Frankfurt am Main verliehen wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Internationaler Hochhauspreis · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Internet · Mehr sehen »

Internet-Knoten

Internet-Knoten sind die Netzknoten oder Netzwerkelemente des Internets, sie dienen als Austauschpunkte für den Datenverkehr des Internets.

Neu!!: Frankfurt am Main und Internet-Knoten · Mehr sehen »

Ironman Germany

Sarah Crowley beim Ironman Germany 2017 Sebastian Kienle beim Ironman Germany 2017 Der Ironman Germany mit Ziel in Frankfurt am Main findet seit 2002 jährlich im Juli statt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ironman Germany · Mehr sehen »

Isenburg (Adelsgeschlecht)

Das Adelsgeschlecht Isenburg, auch Ysenburg, ist ein Hochadelsgeschlecht, dessen Anfänge bis ins 11.

Neu!!: Frankfurt am Main und Isenburg (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

IT-Cluster Rhein-Main-Neckar

Der IT-Cluster Rhein-Main-Neckar ist einer der bedeutendsten IKT-Standorte weltweit.

Neu!!: Frankfurt am Main und IT-Cluster Rhein-Main-Neckar · Mehr sehen »

Iwan Sergejewitsch Turgenew

rahmenlos Iwan Sergejewitsch Turgenew (oft auch nach einer älteren Transkription Turgenjew,, wiss. Transliteration Ivan Sergeevič Turgenev; * in Orjol, Russisches Kaiserreich; † in Bougival bei Paris) war ein russischer Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Iwan Sergejewitsch Turgenew · Mehr sehen »

Jaguar Cars

ehemaliges Logo (bis 2012) Jaguar (engl. Aussprache: in Großbritannien, in den Vereinigten Staaten) ist eine britische Automobil-Marke des Herstellers Jaguar Land Rover.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jaguar Cars · Mehr sehen »

Jahresmittel

Als Jahresmittel werden in der Meteorologie und Klimatologie die Mittelwerte von Messgrößen eines bestimmten Ortes bezeichnet, die sich etwa mit Jahresperiode ändern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jahresmittel · Mehr sehen »

Jahrhunderthalle (Frankfurt am Main)

Die Jahrhunderthalle an der ''Pfaffenwiese'' Die Jahrhunderthalle ist eine Konzert- und Kongresshalle in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jahrhunderthalle (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Jakob Wassermann

Jakob Wassermann Jakob Wassermann (* 10. März 1873 in Fürth; † 1. Januar 1934 in Altaussee) war ein deutsch-jüdischer Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jakob Wassermann · Mehr sehen »

Jakobsweg

Jakobswege in Europa Kathedrale von Santiago de Compostela, Ziel des Jakobsweges Bronzesymbol des Jakobsweges Als Jakobsweg (galicisch: Camiño de Santiago) wird eine Anzahl von Pilgerwegen durch ganz Europa bezeichnet, die alle das angebliche Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Galicien (Spanien) zum Ziel haben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jakobsweg · Mehr sehen »

Japan Center

Das Japan Center ist ein Hochhaus im Bankenviertel von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Japan Center · Mehr sehen »

Jazzkeller Frankfurt

Der unscheinbare Eingang des Frankfurter Jazzkellers. Durch die rechte Tür geht es über eine Treppe zum Jazzkeller. Der Jazzkeller ist ein als Jazzclub gegründeter Veranstaltungsort für Jazzmusik in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jazzkeller Frankfurt · Mehr sehen »

Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main

Die Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main ist seit 1949 eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts und ist laut Zentralrat ein Landesverband der jüdischen Gemeinden in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Jüdischer Friedhof Battonnstraße

Ansicht der Südseite Ansicht von der Battonnstraße (Nordseite) Der Jüdische Friedhof Battonnstraße (auch: Jüdischer Friedhof Börneplatz) in Frankfurt am Main wurde 1180 erstmals urkundlich erwähnt und bis zum Jahr 1828 genutzt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jüdischer Friedhof Battonnstraße · Mehr sehen »

Jüdisches Museum Frankfurt

Jüdisches Museum am Untermainkai Museum Judengasse am Börneplatz Ausstellung zur Eröffnung (1988) Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main ist das älteste eigenständige Jüdische Museum der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jüdisches Museum Frankfurt · Mehr sehen »

Jeep

Jeep ist eine US-amerikanische Automarke, die zum Konzern Fiat Chrysler Automobiles gehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jeep · Mehr sehen »

Jesuiten

Erkennungszeichen des Ordens. Il Gesù in Rom, Mutterkirche des Jesuitenordens Als Jesuiten werden die Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ) bezeichnet, die am 15.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jesuiten · Mehr sehen »

Johann Friedrich Böhmer

Johann Friedrich Böhmer, 1845(Ölgemälde von ''Amélie de Barrelier'') Ehrengrab von Johann Friedrich Böhmer Johann Friedrich Böhmer (* 22. April 1795 zu Frankfurt am Main; † 22. Oktober 1863 ebenda) war ein deutscher Historiker und Archivar, Begründer der Regesta Imperii und gilt als Mitbegründer der Diplomatik.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johann Friedrich Böhmer · Mehr sehen »

Johann Friedrich Städel

Johann Friedrich Städel (* 1. November 1728 in Frankfurt am Main; † 2. Dezember 1816 ebenda) war ein deutscher Privatbankier und Mäzen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johann Friedrich Städel · Mehr sehen »

Johann Georg Battonn

Ölgemälde von Franz Lippold) Johann Georg Battonn (* 14. Mai 1740 in Mainz; † 21. April 1827 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Historiker und katholischer Priester.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johann Georg Battonn · Mehr sehen »

Johann Georg Christian Hess

Johann Georg Christian Hess (* 27. Februar 1756 in Zweibrücken; † 26. Januar 1816 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Architekt des Klassizismus.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johann Georg Christian Hess · Mehr sehen »

Johann Theobald Christ

Johann Theobald Christ, Kinderarzt und Mäzen in Frankfurt am Main Johann Theobald Christ (* 25. Mai 1777 in Frankfurt am Main; † 11. August 1841 ebenda) war ein deutscher Arzt und Mäzen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johann Theobald Christ · Mehr sehen »

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main wurde unter dem Namen Königliche Universität zu Frankfurt am Main am 18. Oktober 1914 als erste deutsche Stiftungsuniversität der Neuzeit eröffnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Johann Wolfgang von Goethe

Signatur Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johann Wolfgang von Goethe · Mehr sehen »

Johann-Philipp-von-Bethmann-Studienpreis

Der Johann-Philipp-von-Bethmann-Studienpreis wurde im Jahr 1984 von Johann Philipp Freiherr von Bethmann (1924–2007) gestiftet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johann-Philipp-von-Bethmann-Studienpreis · Mehr sehen »

Johanna Spyri

Johanna Spyri, gebürtig Johanna Louise Heusser (* 12. Juni 1827 in Hirzel, Kanton Zürich; † 7. Juli 1901 in Zürich) war eine Schweizer Jugendschriftstellerin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johanna Spyri · Mehr sehen »

Johannes Fried

Johannes Fried (2009) Johannes Fried (* 23. Mai 1942 in Hamburg) ist ein deutscher Historiker, der die Geschichte des frühen und hohen Mittelalters erforscht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johannes Fried · Mehr sehen »

Johannes Trithemius

Relief von Johannes Trithemius (von Tilman Riemenschneider) Relief von Johannes Trithemius (von Tilman Riemenschneider) Johannes Trithemius OSB (eigentlich Johannes Heidenberg oder Johannes Zeller, auch Johannes von Trittenheim, Johannes Tritheim; * 1. Februar 1462 in Trittenheim; † 13. Dezember 1516 in Würzburg) war Abt der Benediktinerabtei Sponheim und ab 1506 vom Schottenkloster Würzburg, vielseitiger Gelehrter und Humanist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johannes Trithemius · Mehr sehen »

Johnny Klinke

Johnny Klinke im April 2010 Johannes „Johnny“ Klinke (* 25. Juni 1950 in Berlin) ist der Gründer und Direktor des Varietétheaters „Tigerpalast“ in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Johnny Klinke · Mehr sehen »

Jones Lang LaSalle

JLL (Markenname von Jones Lang LaSalle Incorporated) ​​​​​​​​​ist ein Dienstleistungs-, Beratungs- und Investmentmanagement-Unternehmen im Immobilienbereich.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jones Lang LaSalle · Mehr sehen »

Journal Frankfurt

Journal Frankfurt ist ein in Frankfurt am Main erscheinendes Stadtmagazin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Journal Frankfurt · Mehr sehen »

JPMorgan Chase Corporate Challenge

Mit der J.P. Morgan Corporate Challenge (JPMCC) wird eine Serie von Firmenläufen bezeichnet, die jährlich in über zehn Großstädten hauptsächlich in den Vereinigten Staaten, aber auch in Europa (London, Frankfurt am Main) und auf anderen Kontinenten (Singapur, Sydney, Johannesburg), stattfinden.

Neu!!: Frankfurt am Main und JPMorgan Chase Corporate Challenge · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Frankfurt am Main und Juden · Mehr sehen »

Judentum

Der Davidstern (hebräisch ''magen david'' „Schild Davids“) ist eines der Symbole des Judentums. Unter Judentum (von griechisch ἰουδαϊσμός ioudaismos) versteht man einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise, die Philosophie und meist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) und andererseits die Gesamtheit der Juden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Judentum · Mehr sehen »

Jules Verne

Jules Verne um 1890, Fotografie von Nadar Unterschrift Jules-Gabriel Verne, in Deutschland anfänglich Julius Verne (* 8. Februar 1828 in Nantes; † 24. März 1905 in Amiens) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jules Verne · Mehr sehen »

Junge Deutsche Philharmonie

Die Junge Deutsche Philharmonie (JDPh) ist ein deutsches Studentenorchester.

Neu!!: Frankfurt am Main und Junge Deutsche Philharmonie · Mehr sehen »

Jungsteinzeit

Die Jungsteinzeit (fachsprachlich das Neolithikum, aus altgriech. νέος neos,neu, jung‘ und λίθος lithos,Stein‘) ist eine Epoche der Menschheitsgeschichte, deren Beginn ab 11.500 v. Chr.

Neu!!: Frankfurt am Main und Jungsteinzeit · Mehr sehen »

Junior-Haus

Das Junior-Haus während des Baus Das Junior-Haus ist ein 1951 erbautes, markantes Gebäude am Kaiserplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Junior-Haus · Mehr sehen »

Justinuskirche (Höchst)

Justinuskirche in Frankfurt-Höchst Kirchhof und Nordfassade der Justinuskirche Die karolingische Justinuskirche (auch: Margarethenkirche) in Frankfurt-Höchst ist das älteste erhaltene Gebäude in Frankfurt am Main und eine der ältesten Kirchen in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Justinuskirche (Höchst) · Mehr sehen »

Kaiser von Österreich

Rudolfskrone, Hauskrone des Hauses Österreich bzw. Habsburg, 1804–1918 die Österreichische Kaiserkrone Das Kleine Wappen (1806–1915), gleichzeitig Hauswappen der Dynastie mit den drei Teilen Habsburg, Österreich und Lothringen (optisch von links nach rechts) im Wappenschild Kaiser von Österreich lautete der Herrschertitel der Habsburger Monarchen von 1804 bis 1867 im einheitlichen Kaisertum Österreich und 1867–1918 in der österreichischen Reichshälfte der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kaiser von Österreich · Mehr sehen »

Kaiserdom St. Bartholomäus

Der Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus, von Norden vom Nextower beim Palais Quartier aus gesehen, August 2011 Grundriss des Kaiserdoms Bauliche Entwicklung der Kirche. Die Farben (auch im Grundriss oben) stehen für die kunstgeschichtliche Epoche (siehe Bildbeschreibungsseite). Der Kaiserdom St.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kaiserdom St. Bartholomäus · Mehr sehen »

Kaiserstraße (Frankfurt am Main)

Die Kaiserstraße ist eine der bekanntesten Innenstadtstraßen in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kaiserstraße (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Kanalisation

Kanalisation in Paris Kanalisation in Paris Schacht in Brighton Kanalisation aus der Antike (Athen) Plan der Kanalisation Wiens, 1739 Eine Kanalisation ist eine Anlage zur Sammlung und Ableitung von Abwasser, Regen- oder Schmelzwasser durch unterirdische Kanäle im Zuge der Abwasserbeseitigung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kanalisation · Mehr sehen »

Kapelle (Kirchenbau)

Kapelle aus dem 17. Jahrhundert Eine Kapelle ist eine baulich kleine Bet-, Gottesdienst- oder Andachtsräumlichkeit, freistehend oder als Raum eines Gebäudes.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kapelle (Kirchenbau) · Mehr sehen »

Karben

Karben ist eine Stadt im Wetteraukreis.

Neu!!: Frankfurt am Main und Karben · Mehr sehen »

Karl der Große

Karls des Kahlen. Karl der Große (lateinisch Carolus Magnus oder Karolus Magnus, französisch und englisch Charlemagne; * wahrscheinlich 2. April 747 oder 748; † 28. Januar 814 in Aachen) war von 768 bis 814 König des Fränkischen Reichs (bis 771 gemeinsam mit seinem Bruder Karlmann).

Neu!!: Frankfurt am Main und Karl der Große · Mehr sehen »

Karl Gutzkow

Karl Gutzkow, Lithographie von Johann Georg Weinhold, 1844 Karl Gutzkow Karl Ferdinand Gutzkow (* 17. März 1811 in Berlin; † 16. Dezember 1878 in Frankfurt-Sachsenhausen) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist, einer der Stimmführer der jungdeutschen Bewegung und bedeutender Vertreter des Frührealismus in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Karl Gutzkow · Mehr sehen »

Karl Spindler (Schriftsteller)

Karl Spindler, Porträt von Franz Xaver Winterhalter (1830) Karl Spindler (* 16. Oktober 1796 in Breslau; † 12. Juli 1855 in Bad Freiersbach; auch Carl Spindler; auch C. Spinalba; auch Max Hufnagl) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Karl Spindler (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Karl Theodor von Dalberg

Karl Theodor von Dalberg, um 1791, Gleimhaus Halberstadt Karl Theodor Anton Maria Kämmerer von Worms, Reichsfreiherr von und zu Dalberg (er unterschrieb mit Carl) (* 8. Februar 1744 in Mannheim; † 10. Februar 1817 in Regensburg) war ein deutscher Kurfürst, Erzbischof und Staatsmann, Schriftsteller, Popularphilosoph und Freund der Weimarer Dichter sowie Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Akademien.

Neu!!: Frankfurt am Main und Karl Theodor von Dalberg · Mehr sehen »

Karl VII. (HRR)

Goldenen Vlies (Bild von George Desmarées, posthum um 1766, heute Schloss Nymphenburg) Karl Albrecht von Bayern (* 6. August 1697 in Brüssel; † 20. Januar 1745 in München) aus dem Hause Wittelsbach war von 1726 bis 1745 als Karl I. Kurfürst und Herzog von Bayern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Karl VII. (HRR) · Mehr sehen »

Karlsruhe

Karlsruher Schloss Das Schloss liegt im Zentrum des strahlenförmigen Innenstadtgrundrisses Rheinhafen Karlsruhe (Aussprache) ist mit rund 310.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Karlsruhe · Mehr sehen »

Karmeliterkloster (Frankfurt am Main)

Gesamtanlage vom Commerzbank Tower, August 2010 Westseite an der Seckbächer Gasse, Mai 2007 Ansicht vom Dom (Ostseite) aus Das Karmeliterkloster in Frankfurt am Main ist Sitz des Institut für Stadtgeschichte und des Archäologischen Museums.

Neu!!: Frankfurt am Main und Karmeliterkloster (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Karnevalsumzug

Menden Der Karnevalsumzug oder Karnevalszug, Faschingsumzug oder Fastnachtsumzug – in Basel auch Cortège und in Bayern Gaudiwurm genannt – ist ein Umzug verschiedener verkleideter/maskierter Gestalten durch eine Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Karnevalsumzug · Mehr sehen »

Katharinenkirche (Frankfurt am Main)

Großen Eschenheimer Straße, August 2010 Ansicht vom Main Tower Die St.-Katharinen-Kirche ist die evangelische Hauptkirche in Frankfurt am Main, mitten im heutigen Stadtzentrum an der Hauptwache.

Neu!!: Frankfurt am Main und Katharinenkirche (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Katharinenschwestern

St.-Matthias-Friedhof in Berlin-Tempelhof Die Kongregation der Schwestern von der hl.

Neu!!: Frankfurt am Main und Katharinenschwestern · Mehr sehen »

Katholische Erwachsenenbildung Hessen - Landesarbeitsgemeinschaft

Die Katholische Erwachsenenbildung Hessen - Landesarbeitsgemeinschaft e.V. (KEB Hessen) ist ein Verein mit Stiz in Frankfurt am Main und ein Zusammenschluss katholischer Träger von Erwachsenenbildung in den hessischen Diözesen Fulda, Limburg, Mainz und Paderborn mit Sitz im Haus am Dom in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Katholische Erwachsenenbildung Hessen - Landesarbeitsgemeinschaft · Mehr sehen »

Kaufkraft (Konsum)

GfK Kaufkraftkarte® Deutschland 2011 auf Kreisebene Zusammenhang zum Lebensstandard: Entwicklung der Kaufkraft der Lohnminute in Deutschland von 1991 zu 2005 Als Kaufkraft der Verbraucherhaushalte wird das in privaten Haushalten für Konsumzwecke verfügbare Einkommen bezeichnet, also derjenige Betrag, der pro Haushalt vom Einkommen verbleibt, nachdem alle regelmäßig wiederkehrenden Zahlungsverpflichtungen (zum Beispiel Wohnungsmieten, Kreditraten, Versicherungsprämien) bedient wurden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kaufkraft (Konsum) · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Köln · Mehr sehen »

Köln-Klasse (NDL)

In den Jahren 1899 bis 1902 ließ der Norddeutsche Lloyd sieben Dampfer der Köln-Klasse für den Einsatz auf den Nebenlinien nach Nordamerika bauen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Köln-Klasse (NDL) · Mehr sehen »

Königreich Bayern

Maximilian von Montgelas (1806) Maximilian I. von Bayern im Krönungsornat (Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820) Das Königreich Bayern war ein Staat in Mitteleuropa.

Neu!!: Frankfurt am Main und Königreich Bayern · Mehr sehen »

Königsallee (Düsseldorf)

Die Königsallee, kurz Kö genannt, ist ein in nordsüdlicher Richtung verlaufender Boulevard im Stadtzentrum von Düsseldorf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Königsallee (Düsseldorf) · Mehr sehen »

Königspfalz Frankfurt

Reste der Königshalle im Archäologischen Garten nebst älteren und jüngeren Siedlungsspuren, vom Domturm aus gesehen, September 2011 Die Königspfalz Frankfurt, historisch inkorrekt oft auch Kaiserpfalz Frankfurt, war ein wichtiger, auf dem Frankfurter Domhügel gelegener Stützpunkt der karolingischen und ottonischen Könige und Kaiser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Königspfalz Frankfurt · Mehr sehen »

Königsteiner Straße

Die Königsteiner Straße ist eine Hauptstraße im westlichen Vorortbereich von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Königsteiner Straße · Mehr sehen »

Künstlerhaus Mousonturm

Der Mousonturm Tim Etchells: ''the future will be confusing'', Neoninstallation an der Vorderfront des Hauses Das Künstlerhaus Mousonturm ist ein freies Theater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Künstlerhaus Mousonturm · Mehr sehen »

Keen Games

Keen Games ist ein deutscher Videospiele-Entwickler mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Keen Games · Mehr sehen »

Kehillah

Das Wort Kehillah bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kehillah · Mehr sehen »

Kelkheim (Taunus)

Kelkheim (Taunus) ist eine Stadt im Vortaunus (Rhein-Main-Gebiet).

Neu!!: Frankfurt am Main und Kelkheim (Taunus) · Mehr sehen »

Kellertheater Frankfurt

Eingang des Theaters in der Mainstraße Das Kellertheater Frankfurt ist ein freies, vollständig ehrenamtlich betriebenes Theater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kellertheater Frankfurt · Mehr sehen »

Kelsterbach

Sindlinger Mainufer aus Kelsterbach ist eine Stadt im hessischen Kreis Groß-Gerau mit Einwohnern (Stand). Sie liegt am südwestlichen Stadtrand von Frankfurt am Main in einem Flussbogen am linken Mainufer unmittelbar an der Mündung des gleichnamigen Bachlaufs.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kelsterbach · Mehr sehen »

Kelsterbacher Terrasse

Der Abhang der Kelsterbacher Terrasse vom ''Schwanheimer Wald'' aus gesehen, Ansicht von Norden. Im Vordergrund ein Teil der quer zum Standort verlaufenden ''Langschneise'' Die Kelsterbacher Terrasse ist eine im Alt- und Mittelpliozän entstandene, heute 12 bis 17 Meter hohe und acht Kilometer lange Flussterrasse in der Untermainebene südlich von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kelsterbacher Terrasse · Mehr sehen »

Kerbel

Kerbel (Anthriscus) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Doldenblütler (Apiaceae).

Neu!!: Frankfurt am Main und Kerbel · Mehr sehen »

Kettenschifffahrt auf dem Main

Die Kettenschifffahrt auf dem Main war eine spezielle Art des Schiffstransports von 1886 bis 1936 auf dem Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kettenschifffahrt auf dem Main · Mehr sehen »

KfW

Die KfW oder Kreditanstalt für Wiederaufbau ist die weltweit größte nationale Förderbank sowie nach Bilanzsumme die drittgrößte Bank Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und KfW · Mehr sehen »

Kia Motors

Kia-Logo Kia Motors Corporation ist ein Autohersteller aus Südkorea, der seit 1998 zur Hyundai Motor Group gehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kia Motors · Mehr sehen »

Kickers Offenbach

Der Offenbacher Fußball Club Kickers 1901 e. V. (abgekürzt Offenbacher Kickers, Kickers Offenbach oder OFC) ist der größte Fußballverein in der Stadt Offenbach am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kickers Offenbach · Mehr sehen »

King Kamehameha Club

Der King Kamehameha Club war eine Club-Diskothek in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und King Kamehameha Club · Mehr sehen »

Kino

Metro-Kino in Wien. Eintrittskarte des Berchtesgadener Kurkinos Das Kino – auch Lichtspieltheater, Lichtspielhaus oder Filmtheater genannt – ist ein Aufführungsbetrieb für alle Arten von Filmen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kino · Mehr sehen »

Kinzig (Main)

Die Kinzig ist ein 86 km langer Fluss in Hessen, der in Sterbfritz entspringt, den Main-Kinzig-Kreis durchfließt und in Hanau in den Main mündet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kinzig (Main) · Mehr sehen »

Kirche (Bauwerk)

Speyerer Dom, die größte noch erhaltene romanische Kirche der Welt Kirche in Suceava, Rumänien Pfarrkirche Wörth an der Donau, dreischiffige Basilika Eine Kirche oder ein Kirchengebäude ist ein von einer christlichen Glaubensgemeinschaft zum Gebet und zum Gottesdienst genutztes Bauwerk.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kirche (Bauwerk) · Mehr sehen »

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, LDS) ist eine christliche Glaubensgemeinschaft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage · Mehr sehen »

Kirchengemeinde

Eine Kirchengemeinde (in der Schweiz und teilweise in Deutschland Kirchgemeinde) ist der staatskirchenrechtliche Begriff für eine kirchlich verfasste Gemeinde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kirchengemeinde · Mehr sehen »

Klaa Paris

Die ''Gemaa-Bumb'', das Wahrzeichen der Heddernheimer Fassenacht Klaa Paris (abgeleitet von Klein Paris) bezeichnet den Frankfurter Stadtteil Heddernheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Klaa Paris · Mehr sehen »

Klappmaul Theater

Das Klappmaul Theater (der Name leitet sich ab vom Begriff der Klappmaulpuppen und -figuren) war eine freie Theatergruppe (Tourneebetrieb) und trat von 1975 bis 2005 in Kindergärten, Schulen und öffentlichen Einrichtungen sowie auf den Bühnen vieler Stadt-, Landes- und Staatstheater im gesamten deutschsprachigen Raum (auch Österreich und Schweiz) auf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Klappmaul Theater · Mehr sehen »

Klassizismus

Glyptothek in München Klassizismus bezeichnet als kunstgeschichtliche Epoche den Zeitraum etwa zwischen 1770 und 1840.

Neu!!: Frankfurt am Main und Klassizismus · Mehr sehen »

Kläranlage

Klärwerk Kiel-Bülk mit 380.000 Einwohnerwerten (EW) Eine Kläranlage, auch Abwasserbehandlungsanlage, in der Schweiz und in Österreich auch Abwasserreinigungsanlage (ARA) genannt, ist eine technische Anlage zur Reinigung von Abwasser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kläranlage · Mehr sehen »

Klärschlamm

VEB Synthesewerk Schwarzheide (1990) Klärschlamm beschreibt eine Mischung aus Fest- und Flüssigstoffen, die bei der Abwasserreinigung durch Sedimentation gewonnen wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Klärschlamm · Mehr sehen »

Kleiner Wiesenknopf

Der Kleine Wiesenknopf (Sanguisorba minor), auch Pimpinelle oder Pimpernell genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Wiesenknopf (Sanguisorba) innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Frankfurt am Main und Kleiner Wiesenknopf · Mehr sehen »

Kleinmarkthalle Frankfurt

Ostseite mit Haupteingang Haupteingang Die Kleinmarkthalle ist eine Markthalle in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kleinmarkthalle Frankfurt · Mehr sehen »

Klinikum Frankfurt Höchst

Das Klinikum Frankfurt Höchst (bis 2010: Städtische Kliniken Frankfurt-Höchst) ist eines der größten Krankenhäuser in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Klinikum Frankfurt Höchst · Mehr sehen »

Kloster

Antoniuskloster in Ägypten (gegründet 356) Ein Kloster ist eine Anlage, in der Menschen (in den kontemplativen Orden Mönche oder Nonnen genannt) in einer gemeinschaftlichen, auf die Ausübung ihres Glaubens konzentrierten, Lebensweise zusammenleben (Vita communis).

Neu!!: Frankfurt am Main und Kloster · Mehr sehen »

Kloster Sankt Emmeram

Wappen der ''Fürstabtei Sankt Emmeram'' Das Kloster Sankt Emmeram war eine um 739 gegründete und bis zur Säkularisation 1803 bestehende Benediktinerabtei in Regensburg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kloster Sankt Emmeram · Mehr sehen »

Knotenpunkt (Verkehr)

Flughafen London-Heathrow) Eine stille Straßenkreuzung am Stift Griffen in Kärnten, Österreich Ein Knotenpunkt im Verkehr ist ein Ort, bei dem sich mehrere Verkehrswege gleicher Art kreuzen, beispielsweise ein Eisenbahnknoten oder Autobahnkreuz, oder ein Verkehrsweg in einen Verkehrsweg gleicher Art einmündet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Knotenpunkt (Verkehr) · Mehr sehen »

Kokerei

Beispiel für eine moderne Hüttenkokerei: Kokerei Schwelgern (Carbonaria) in Duisburg-Schwelgern Kokerei Prosper in Bottrop: Von ArcelorMittal betriebene Bergwerkkokerei. Ansicht mit Löschturm und Niederdruckgasbehälter (Bauart Thyssen) Blick in einen Kammerofen (1976, Wales) Kammerofen: Detail (1942, USA) In einer Kokerei wird aus Kohle mittels eines trockenen Destillationsverfahrens Koks und Rohgas erzeugt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kokerei · Mehr sehen »

Kommerz

Kommerz, ursprünglich „Geschäftsleben“ (von lat.: commercium, „Handel“, aus cum „mit(einander)“ und merx „Handelsgut“, über das frz. commerce),Duden: Etymologie – Herkunftswörterbuch der deutschen Sprache, 2.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kommerz · Mehr sehen »

Kommunalwahlen in Hessen 2016

Ein Musterstimmzettel in der Stadt Frankfurt am Main mit zahlreichen Listen (Spalten) und Kandidaten (Namen in den Zeilen). Unten ist der etwas übersichtlichere Zettel zur Ortsbeiratswahl zu sehen. Wahlplakate zur Kommunalwahl in Hessen in Weyhers (Gemeinde Ebersburg) Die Kommunalwahlen in Hessen 2016 fanden am 6. März 2016 statt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kommunalwahlen in Hessen 2016 · Mehr sehen »

Konami

Konami-Logo 1998–2003 Konami-Gebäude in Akasaka, Tokyo, Japan Konami-Zentrale, Haupteingang Konami K.K. (jap. コナミ株式会社, Konami Kabushiki-gaisha; engl. Konami Corporation) ist ein weltweit agierender japanischer Hersteller und Verleger von Computer- und Videospielen, Sammelkartenspielen, Anime, Tokusatsu (Spezialeffekten) und Spielautomaten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Konami · Mehr sehen »

Konfession

Konfession (‚Geständnis‘, ‚Bekenntnis‘, ‚Beichte‘) bezeichnet im heutigen Sprachgebrauch eine Untergruppe innerhalb einer Religion (ursprünglich nur der christlichen), die sich in Lehre, Organisation oder Praxis von anderen Untergruppen unterscheidet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Konfession · Mehr sehen »

Konfessionslosigkeit

Konfessionslosigkeit (auch Konfessionsfreiheit) bezeichnet, dass eine Person keiner Konfession angehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Konfessionslosigkeit · Mehr sehen »

Konrad Adenauer

Unterschrift Konrad Adenauers Konrad Hermann Joseph Adenauer (* 5. Januar 1876 in Köln; † 19. April 1967 in Rhöndorf; eigentlich Conrad Hermann Joseph Adenauer) war von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Konrad Adenauer · Mehr sehen »

Konstantin der Große

Kopf der Kolossalstatue Konstantins des Großen, Kapitolinische Museen, Rom Flavius Valerius Constantinus (* an einem 27. Februar zwischen 270 und 288 in Naissus, Moesia Prima; † 22. Mai 337 in Anchyrona, einer Vorstadt von Nikomedia), bekannt als Konstantin der Große oder Konstantin I., war von 306 bis 337 römischer Kaiser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Konstantin der Große · Mehr sehen »

Konsul

CC.

Neu!!: Frankfurt am Main und Konsul · Mehr sehen »

Kontribution

Kontribution (von lateinisch contribuere, wörtlich „in einzelnen Teilen zusammenbringen“, „beisteuern“) bedeutet im modernen Sprachgebrauch die Zwangserhebung von Geldbeträgen im feindlichen Gebiet durch Besatzungstruppen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kontribution · Mehr sehen »

Kornmarkt (Frankfurt am Main)

Der Kornmarkt und sein seit der frühen Neuzeit als Buchgasse bezeichneter südlicher Abschnitt sind ein Straßenzug in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kornmarkt (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

KPMG

Operative Hauptzentrale in Amstelveen KPMG International ist ein globales Netzwerk rechtlich selbständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmens- bzw. Managementberatung mit Sitz in Zug und operativer Hauptzentrale in Amstelveen.

Neu!!: Frankfurt am Main und KPMG · Mehr sehen »

Kraftfahrzeugkennzeichen

Deutsches Kennzeichen Österreichisches Kennzeichen Schweizer Kontrollschild Liechtensteiner Kontrollschild Ein Kraftfahrzeugkennzeichen (Deutschland), ein Behördliches Kennzeichen (Österreich) beziehungsweise ein Kontrollschild (Schweiz und Liechtenstein; ugs. Autonummer) ist eine von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde zugeteilte individuelle numerische oder alphanumerische Registrierungsbezeichnung für Kraftfahrzeuge (Schweiz: Motorfahrzeuge), die in den Fahrzeugunterlagen, auf den Schildern der Kennzeichen erscheint.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kraftfahrzeugkennzeichen · Mehr sehen »

Krankenhaus

Blick auf das Bettenhaus der Berliner Universitätsklinik Charité (Campus Mitte) vom Dach des Reichstages Das Universitätsklinikum Aachen ist eines der größten Krankenhausgebäude Europas Ein typisches Kleinstadt-Krankenhaus (Ilmenau) Das Bezirkskrankenhaus in Chemnitz Das Klinikum Augsburg besitzt die höchstgelegene Luftrettungsstation Deutschlands Ein Krankenhaus (als organisatorischer Teilbereich auch Klinik oder Klinikum) ist eine medizinische Einrichtung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Krankenhaus · Mehr sehen »

Krönung der römisch-deutschen Könige und Kaiser

Marschallsstab und der Markgraf von Brandenburg, der als Kämmerer eine Schüssel mit warmem Wasser bringt. Unten: der neue König vor den Großen des Reiches (Heidelberger Sachsenspiegel) Die Krönung der römisch-deutschen Könige und Kaiser war eine Abfolge mehrerer weltlicher und sakraler Hoheitsakte, Zeremonien und Weihen zur Amtseinsetzung eines neuen Herrschers im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation.

Neu!!: Frankfurt am Main und Krönung der römisch-deutschen Könige und Kaiser · Mehr sehen »

Kreis Groß-Gerau

Der Kreis Groß-Gerau ist ein Landkreis im Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kreis Groß-Gerau · Mehr sehen »

Kreisfreie Stadt

Eine kreisfreie Stadt (in Baden-Württemberg als '''Stadtkreis''' bezeichnet; in Bayern früher auch als kreisunmittelbare Stadt) ist eine kommunale Gebietskörperschaft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kreisfreie Stadt · Mehr sehen »

Krieh die Kränk, Offebach

Skulpturengruppe „Krieh die Kränk, Offebach“ Krieh die Kränk, Offebach ist eine Skulpturengruppe aus Bronze des Bildhauers Bonifatius Stirnberg aus dem Jahr 1998.

Neu!!: Frankfurt am Main und Krieh die Kränk, Offebach · Mehr sehen »

Kriftel

Kriftel ist eine Gemeinde im Main-Taunus-Kreis in Hessen und liegt zentral im Rhein-Main-Gebiet zwischen Frankfurt am Main und der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kriftel · Mehr sehen »

Kriminalroman

Der Kriminalroman (kurz Krimi) ist ein Genre der Literatur.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kriminalroman · Mehr sehen »

Kritikerumfrage der Opernwelt

In einer jährlichen Kritikerumfrage ermittelt die Berliner Fachzeitschrift für Musiktheater opernwelt für die zurückliegende Spielzeit die besten Opernhäuser, Produktionen, Sänger, Regisseure, Chöre usw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kritikerumfrage der Opernwelt · Mehr sehen »

Kronberg im Taunus

Logo der Stadt Kronberg im Taunus Die Stadt Kronberg im Taunus (bis zum 17. Oktober 1933 Cronberg geschrieben) ist ein staatlich anerkannter Luftkurort im Hochtaunuskreis im Land Hessen und Teil der Stadtregion Frankfurt, der größten Agglomeration im Rhein-Main-Gebiet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kronberg im Taunus · Mehr sehen »

Kultur

Anspielung auf die ursprüngliche Wortbedeutung: Sonderausstellung „Der Apfel – Kultur mit Stiel“ im Freilichtmuseum Hessenpark 2015 Der antike Tempel des Parthenon in Athen ist ein klassisches Symbol für europäische „Kultur“ Kultur (von „Bearbeitung, Pflege, Ackerbau“) bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kultur · Mehr sehen »

Kultur in Frankfurt am Main

Die Alte Oper am Opernplatz in Frankfurt am Main Das Angebot an Kultur in Frankfurt am Main ist vielfältig und vielseitig.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kultur in Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Kunsthochschule

Eine Kunsthochschule oder Kunstakademie bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Kunsthochschule · Mehr sehen »

Lage (Weinbau)

Mit Lage wird im Weinbau der geographische Anbauort des Weins bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lage (Weinbau) · Mehr sehen »

Landesbank Hessen-Thüringen

Der Main Tower ist der Sitz der Helaba in Frankfurt am Main Die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, kurz Helaba, ist eine Geschäftsbank mit Stammregionen in Hessen und Thüringen sowie Ausrichtung auf das Großkundengeschäft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Landesbank Hessen-Thüringen · Mehr sehen »

Landesstraße

Landesstraßen sind eine Straßenkategorie in Deutschland, Österreich und Italien (Südtirol), deren Baulast im Regelfall das jeweilige deutsche, österreichische Bundesland beziehungsweise die jeweilige italienische Provinz zu tragen hat.

Neu!!: Frankfurt am Main und Landesstraße · Mehr sehen »

Landgericht Frankfurt am Main

Gerichtsgebäude B von 1913–17, von Südosten, 2011 Die Gerichtsstraße von Westen, rechts Gebäude A von 1884–89, links das über Brücken angebundene Gebäude B GG an Gebäude C Das Landgericht Frankfurt am Main ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von neun Landgerichten im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Landgericht Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Landkreis Frankfurt

Rathaus in Bockenheim, Sitz des Kreistags des Landkreises Der Landkreis Frankfurt war ein Landkreis im Regierungsbezirk Wiesbaden der preußischen Provinz Hessen-Nassau, der von 1886 bis 1910 existierte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Landkreis Frankfurt · Mehr sehen »

Landkreis Offenbach

Der Landkreis Offenbach ist eine Gebietskörperschaft im Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Landkreis Offenbach · Mehr sehen »

Landschaftsschutzgebiet

Ein Landschaftsschutzgebiet (kurz LSG oder LS) ist eine Gebietsschutzkategorie des Naturschutzrechts.

Neu!!: Frankfurt am Main und Landschaftsschutzgebiet · Mehr sehen »

Landungsbrücken Frankfurt

Landungsbrücken Frankfurt ist ein freies Theater in Frankfurt am Main, „das offste Theater der Stadt“.

Neu!!: Frankfurt am Main und Landungsbrücken Frankfurt · Mehr sehen »

Landwirtschaftliche Rentenbank

Sitz der Rentenbank in Frankfurt Sitz der Rentenbank in Frankfurt Die Landwirtschaftliche Rentenbank (kurz: Rentenbank) mit Sitz in Frankfurt am Main ist die deutsche Förderbank für Agrarwirtschaft und ländliche Entwicklung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Landwirtschaftliche Rentenbank · Mehr sehen »

Lange Nacht der Museen

Ledermuseum Nacht der Museen 2012 im Kunstpavillon Zagreb, Kroatien Die Lange Nacht der Museen, in der Schweiz Museumsnacht, ist eine Gemeinschaftsaktion mehrerer Museen an einem Ort, die an einem gemeinsamen Aktionstag ihre Öffnungszeiten bis in die Nacht verlängern und diese Veranstaltung gemeinsam vermarkten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lange Nacht der Museen · Mehr sehen »

Langen (Hessen)

|Art.

Neu!!: Frankfurt am Main und Langen (Hessen) · Mehr sehen »

Langenhain (Taunus)

Langenhain, vor der Gebietsreform in Hessen postalisch als Langenhain (Taunus) bekannt, ist ein Stadtteil der Kreisstadt Hofheim am Taunus im südhessischen Main-Taunus-Kreis im Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Langenhain (Taunus) · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Latein · Mehr sehen »

Lateinschule

Merkendorf Alte Lateinschule in Brugg Lateinschule hieß seit dem Mittelalter die Schule, die anders als die kleine Winkelschule oder deutsche Schule ihre Schüler auf einen geistlichen Beruf oder ein späteres Studium an einer Universität vorbereitete und vor allem Latein unterrichtete.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lateinschule · Mehr sehen »

Laterne

Laterne im Hof der Rudelsburg Als Laterne bezeichnet man die Kombination aus einer selbstleuchtenden Lichtquelle und einem Wind- bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Laterne · Mehr sehen »

Lautzenhausen

Lautzenhausen ist eine Ortsgemeinde im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lautzenhausen · Mehr sehen »

Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt sind eine Eishockeymannschaft in Frankfurt am Main, die seit 2014 in der DEL2 spielt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Löwen Frankfurt · Mehr sehen »

Lübeck

Petrikirche, davor die historischen Salzspeicher Bilderläuterungen. Die Hansestadt Lübeck (niederdeutsch: Lübęk, Lübeek; Adjektiv: lübsch, lübisch, spätestens seit dem 19. Jahrhundert auch lübeckisch), lateinisch Lubeca, ist eine kreisfreie Großstadt im Norden Deutschlands und im Südosten Schleswig-Holsteins an der Ostsee (Lübecker Bucht).

Neu!!: Frankfurt am Main und Lübeck · Mehr sehen »

Lebensqualität

Lebensqualität ist ein Sammelbegriff für all jene Faktoren, welche die positiven Lebensbedingungen in einer Gesellschaft für deren Mitglieder ausmachen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lebensqualität · Mehr sehen »

Legende

Wilhelm Tell. Gemälde, Öl auf Leinwand, Umkreis Paul Bril Die Legende ist eine dem Märchen und der Sage verwandte Textsorte bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Legende · Mehr sehen »

Leipzig

Leipziger Hauptbahnhof (2013) Neues Rathaus, seit 1905 Sitz der Stadtverwaltung (2013) Altem Rathaus (2015) Bundesverwaltungsgericht und Leipziger Auwald (2015) Blick vom Fockeberg über das Leipziger Stadtzentrum (2010) Leipzig (Mundart Leibzsch)Ursula Hirschfeld: Phonetische Merkmale des Sächsischen und das Fach Deutsch als Fremdsprache. In: Bernd Skibitzki, Barbara Wotjak (Hrsg.): Linguistik und Deutsch als Fremdsprache: Festschrift für Gerhard Helbig zum 70.

Neu!!: Frankfurt am Main und Leipzig · Mehr sehen »

Leipzig Hauptbahnhof

Leipzig Hauptbahnhof ist der zentrale Personenbahnhof in Leipzig und steht mit täglich rund 120.000 Reisenden und Besuchern zusammen mit dem Bremer Hauptbahnhof auf Platz 12 der meistfrequentierten Fernbahnhöfe der Deutschen Bahn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Leipzig Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Leipziger Messe

Das neue Gelände der Leipziger Messe Der Begriff Leipziger Messe steht synonym sowohl für das seit 1996 im Norden der Stadt Leipzig im Stadtteil Seehausen befindliche Messe-, Kongress- und Ausstellungsgelände als auch für das 1991 gegründete und auf dem Messegelände ansässige Unternehmen Leipziger Messe GmbH.

Neu!!: Frankfurt am Main und Leipziger Messe · Mehr sehen »

Leipziger Straße (Frankfurt am Main)

Die Leipziger Straße ist eine zentrale Geschäfts- und Wohnstraße im Frankfurter Stadtteil Bockenheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Leipziger Straße (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Leonhardskirche (Frankfurt am Main)

Sankt Leonhard vom Mainufer aus, 2008 Grundriss von Sankt Leonhard Die Leonhardskirche, nach dem Hauptheiligen auch Sankt Leonhard, ist eine römisch-katholische Kirche in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Leonhardskirche (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Lessing-Gymnasium (Frankfurt am Main)

Das Lessing-Gymnasium ist ein altsprachliches Gymnasium mit musikalischem Schwerpunkt und eine der traditionsreichsten Schulen in Frankfurt am Main, benannt nach Gotthold Ephraim Lessing (1729–1781).

Neu!!: Frankfurt am Main und Lessing-Gymnasium (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Level 3 Communications

Level 3, gegründet 1985, ist ein US-amerikanischer internationaler Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen mit Sitz in Broomfield, Colorado.

Neu!!: Frankfurt am Main und Level 3 Communications · Mehr sehen »

Liberal-Konservative Reformer

Liberal-Konservative Reformer - Die Eurokritiker (kurz LKR, bis November 2016 Allianz für Fortschritt und Aufbruch, kurz ALFA) ist eine deutsche Kleinpartei.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liberal-Konservative Reformer · Mehr sehen »

Liebfrauenberg (Frankfurt am Main)

Der Liebfrauenberg in Frankfurt am Main ist ein Platz in der historischen Altstadt, der als einer der schönsten Plätze der Stadt gilt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liebfrauenberg (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Liebfrauenkirche (Frankfurt am Main)

Liebfrauenkirche vom Liebfrauenberg von Südwesten, Mai 2014 Die Liebfrauenkirche ist eine gotische Kirche in der nördlichen Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liebfrauenkirche (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Liebieghaus

Das Liebieghaus ist eine schlossartige historistische Villa am Sachsenhäuser Mainufer in Frankfurt am Main und beherbergt die Städtische Galerie Liebieghaus, die zu den Museen am Museumsufer zählt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liebieghaus · Mehr sehen »

Liederbach am Taunus

Liederbach am Taunus ist eine Gemeinde im Main-Taunus-Kreis in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liederbach am Taunus · Mehr sehen »

Linz

Linz ist die Landeshauptstadt von Oberösterreich und mit Einwohnern (Stand) nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs und das Zentrum des mit 789.811 Stand 2017, abgerufen am 15.

Neu!!: Frankfurt am Main und Linz · Mehr sehen »

Liste der 100 flächengrößten Städte und Gemeinden Deutschlands

Die Liste der flächengrößten Städte und Gemeinden Deutschlands stellt die 100 der Fläche nach größten deutschen Städte und Gemeinden zusammen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der 100 flächengrößten Städte und Gemeinden Deutschlands · Mehr sehen »

Liste der Ehrenbürger von Frankfurt am Main

Die Stadtverordnetenversammlung kann Personen, die sich um die Stadt Frankfurt am Main besondere Verdienste erworben haben, das Ehrenbürgerrecht auf Lebenszeit verleihen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Ehrenbürger von Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste der größten deutschen Städte

Stadtmodell der römischen Kaiserstadt Augusta Treverorum im 4. Jahrhundert n. Chr. (von der Porta Nigra aus gesehen) Köln, die größte Stadt des mittelalterlichen Deutschland. („Chronica van der hilligen stat van Cöllen. 1499“) Die Liste der größten deutschen Städte bietet einen Überblick über die bevölkerungsreichsten Städte, die zum Zeitpunkt der einzelnen Statistiken im jeweils zeitgenössischen deutschen Gebiet lagen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der größten deutschen Städte · Mehr sehen »

Liste der größten Flughäfen nach Passagieraufkommen

Luftbild des Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport Die größten Flughäfen nach Passagieraufkommen sind die Flughäfen, die innerhalb eines Jahres die meisten Passagiere befördern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der größten Flughäfen nach Passagieraufkommen · Mehr sehen »

Liste der größten Städte in Hessen

Diese sortierbare Liste enthält die Städte und Gemeinden in Hessen mit mehr als 15.000 Einwohnern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der größten Städte in Hessen · Mehr sehen »

Liste der Großstädte in Deutschland

Diese Liste der Großstädte in Deutschland bietet einen Überblick über alle aktuellen und ehemaligen Großstädte in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Großstädte in Deutschland · Mehr sehen »

Liste der Hochhäuser in Deutschland

Skyline von Frankfurt am Main besteht aus fast allen deutschen Wolkenkratzern (über 150 m). Foto von August 2015. Diese Liste führt die 100 höchsten Hochhäuser in Deutschland mit ihrer strukturellen Mindesthöhe auf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Hochhäuser in Deutschland · Mehr sehen »

Liste der Hochhäuser in Frankfurt am Main

Frankfurter Skyline (Blick von der Deutschherrnbrücke, August 2015) Dom, Juni 2017) Frankfurt am Main ist die einzige Stadt in Deutschland mit einer stadtbildprägenden Skyline aus sehr hohen Hochhäusern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Hochhäuser in Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste der Linien der S-Bahn Rhein-Main

Liniennetz der S-Bahn Rhein-Main Die S-Bahn Rhein-Main betreibt im Tarifgebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) neun S-Bahn-Linien.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Linien der S-Bahn Rhein-Main · Mehr sehen »

Liste der Mainquerungen in Frankfurt am Main

Frankfurter Mainbrücken Seit der Antike war Frankfurt am Main ein wichtiger Mainübergang.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Mainquerungen in Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste der mitgliederstärksten Sportvereine

Diese Seite listet die mitgliederstärksten Sportvereine der Welt auf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der mitgliederstärksten Sportvereine · Mehr sehen »

Liste der Ortsbezirke von Frankfurt am Main

Ortsbezirke mit Nummerierung Wahlbezirke FFM Stand April 2011 Die Liste der Ortsbezirke von Frankfurt am Main enthält die Namen aller 16 Ortsbezirke der Stadt mit deren Einwohnerzahl, Fläche, Bevölkerungsdichte und dem Ortsvorsteher.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Ortsbezirke von Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste der Stadtbezirke von Frankfurt am Main

Die Liste der Stadtbezirke von Frankfurt am Main enthält die Namen aller 121 Stadtbezirke der Stadt mit deren Einwohnerzahl.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Stadtbezirke von Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste der Stadtteile von Frankfurt am Main

Frankfurter Stadtteile Die Liste der Stadtteile von Frankfurt am Main enthält die Namen aller 46 Stadtteile der Stadt mit deren Einwohnerzahl nach Hauptwohnsitz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Stadtteile von Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste der Städte und Gemeinden in Hessen

Die hessischen Kommunen Das deutsche Bundesland Hessen besteht aus insgesamt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Städte und Gemeinden in Hessen · Mehr sehen »

Liste der Straßennamen von Frankfurt am Main

Straßenschild in Frankfurt am Main Die Liste der Straßennamen von Frankfurt am Main führt Bedeutungen und Umstände der Namengebung auf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Straßennamen von Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste der Straßennamen von Frankfurt am Main/B

Bockenheimer Anlage, Innenstadt; Bockenheimer Landstraße und Bockenheimer Warte, Westend Bockenheimer Warte, Westend Bockgasse, Altstadt Böcklinstraße, Sachsenhausen Bodelschwinghstraße, Fechenheim Bodenbacher Weg, Sachsenhausen Bodenstedtstraße, Sachsenhausen Bodenseestraße, Fechenheim Böhlepark, Sachsenhausen Böhmerstraße, Westend Bolongarostraße, Höchst und Nied Bommersheimer Straße, Praunheim Bonifatiuspark und Bonifatiusstraße, Kalbach Bönstädter Straße, Bornheim Bornemannstraße, Sachsenhausen Börneplatz und -straße (1933 bis 1945 Dominikanerplatz/Großer Wollgraben), Altstadt Borngasse, Altstadt Bornheimer Landwehr, Ostend Börsenplatz und Börsenstraße (1933–1945 Platz der SA), Innenstadt Borsigallee, Bergen-Enkheim, Seckbach Boseweg, Schwanheim Boskoopstraße, Preungesheim Boßstraße, Preungesheim Bottenhorner Weg, Rödelheim Böttgerstraße, Nordend Brahmsstraße, Nordend Brand, Höchst Brandenburger Weg, Nieder-Erlenbach Braubachstraße, Altstadt Braumannstraße, Preungesheim Braunfelsstraße, Bockenheim Braunschweiger Weg, Zeilsheim Bregenzer Straße, Fechenheim Breidensteiner Weg, Rödelheim Breitlacher Straße, Rödelheim Bremer Platz und Bremer Straße, Westende Brendelstraße, Hausen Brentanopark, Rödelheim und Brentanostraße, Westend Breslauer Straße, Sachsenhausen Breubergstraße, Niederrad Breulsweg, Sachsenhausen Briandring, Sachsenhausen Brohltalstraße, Schwanheim Brommstraße, Dornbusch Brönnerstraße, Innenstadt Broßstraße, Bockenheim Bruchfeldplatz und Bruchfeldstraße, Niederrad Bruchstraße, Sachsenhausen Bruderhofstraße, Bergen-Enkheim, verläuft an der Nordseite des Mönchhofes.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Straßennamen von Frankfurt am Main/B · Mehr sehen »

Liste der Wüstungen in Frankfurt am Main

Diese Liste führt die Wüstungen in Frankfurt am Main sowie im engeren Umkreis auf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste der Wüstungen in Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Frankfurt am Main

Wappen der Stadt Frankfurt am Main Diese Listen enthalten in Frankfurt am Main geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Frankfurt am Main gewirkt haben, dabei jedoch andernorts geboren wurden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste von Persönlichkeiten der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste von Siedlungen in Frankfurt am Main

Die Mehrzahl der Siedlungen in Frankfurt am Main wurde planmäßig im 20. Jahrhundert angelegt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste von Siedlungen in Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste von Straßen und Plätzen in Frankfurt am Main

Die Liste von Straßen und Plätzen in Frankfurt am Main führt die großen Verkehrswege wie die angeschlossenen Bundesautobahnen oder -straßen sowie einige bekannte Einkaufsstraßen und Plätze auf.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste von Straßen und Plätzen in Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Liste von Technikmuseen

Liste von Technikmuseen Ein Technikmuseum archiviert und stellt technische Errungenschaften, überwiegend historische Objekte, aus.

Neu!!: Frankfurt am Main und Liste von Technikmuseen · Mehr sehen »

Lohrberg (Frankfurt am Main)

Der etwa 185 Meter hohe Lohrberg oder kurz Lohr gilt als Hausberg von Frankfurt am Main und ist gleichzeitig der einzig verbliebene Weinberg innerhalb des Stadtgebietes.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lohrberg (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Lohrberger Hang

Blick von der kleinen Rotunde im Lohrpark auf den Weinberg Lohrberger Hang Der Lohrberger Hang in Frankfurt am Main, dessen Rebfläche im Jahr 1971 unter der Nummer 06 112 000/1 in die Weinbergrolle eingetragen wurde, bildet die mit 1,3 Hektar Rebfläche eine der kleinsten und, abgesehen vom Böddiger Berg in Nordhessen, die östlichste Weinlage im Bestimmten Anbaugebiet Rheingau und in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lohrberger Hang · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Frankfurt am Main und London · Mehr sehen »

Lothar Gall

Lothar Gall (* 3. Dezember 1936 in Lötzen, Ostpreußen) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lothar Gall · Mehr sehen »

Louise von Rothschild

Das Rothschild-Palais am Untermainkai, Wohnort des Ehepaars, heute Sitz des Jüdischen Museums Grab von Louise von Rothschild (rechts) und Ihres Ehemannes (links) Freifrau Louise von Rothschild (* 1820; † 1894), auch Luise von Rothschild geschrieben, war ein Mitglied der Rothschild-Familie.

Neu!!: Frankfurt am Main und Louise von Rothschild · Mehr sehen »

Ludwig Landmann

Ludwig Landmann Ludwig Landmann (* 18. Mai 1868 in Mannheim; † 5. März 1945 in Voorburg, Niederlande) war ein liberaler deutscher Kommunalpolitiker der Weimarer Republik.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ludwig Landmann · Mehr sehen »

Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafener Innenstadtvorne links: Hafengeländevorne rechts: Parkinseldahinter: Innenstadtrechts: Rhein rechts: Mannheim Rhein Galerie Nachtluftbild (Mai 2011) Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit Einwohnern (Stand) nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ludwigshafen am Rhein · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Frankfurt am Main

Zerstörte Altstadt 1945 Etwa 75 Luftangriffe auf Frankfurt am Main wurden im Zweiten Weltkrieg ab Juni 1940 von der Royal Air Force (RAF) und ab Oktober 1943 auch den United States Army Air Forces (USAAF) bis März 1945 geflogen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Luftangriffe auf Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Lufthansa

Das 1962 von Otl Aicher erstellte Corporate Design wurde bis 2018 genutzthttps://www.designtagebuch.de/das-lufthansa-design-1962/ Designtagebuch, Das Lufthansa-Design 1962, abgerufen am 17. März 2018 Zweitlogo der Lufthansa bis 2018 Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das größte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lufthansa · Mehr sehen »

Lufthansa Systems

Die Lufthansa Systems GmbH & Co.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lufthansa Systems · Mehr sehen »

Luftkrieg

Luftkämpfe zwischen amerikanischen und japanischen Fliegerkräften, Juni 1942 (Diorama) Beispiel Heilbronn, 31. März 1945 Luftkrieg ist eine Form der Kriegsführung, bei der militärische Operationen hauptsächlich durch Luftstreitkräfte und Luftkriegsmittel anderer Teilstreitkräfte ausgeführt werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Luftkrieg · Mehr sehen »

Luminale

Wolkenkratzer Tower 185 zur Luminale 2012 als weltgrößter „Hau den Lukas“ ''Resonate'' bei der Luminale 2012 Die Luminale ist ein Festival der Lichtkultur, das seit 2000 alle zwei Jahre in Frankfurt am Main stattfindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Luminale · Mehr sehen »

Lustspiel

Lustspiel ist zunächst die deutsche Übersetzung von Komödie, so wie Trauerspiel die Übersetzung von Tragödie ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lustspiel · Mehr sehen »

Lutherweg 1521

Ein Wegweiser auf dem Lutherweg 1521, der Pilgern und Wanderern zur Orientierung dient Der Lutherweg 1521 wird nach seiner vollständigen Eröffnung ein ca.

Neu!!: Frankfurt am Main und Lutherweg 1521 · Mehr sehen »

Luv und Lee

Luv- und Leeseite eines Segelbootes Luv und Lee benennen die Seiten eines Objekts in Bezug auf den Wind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Luv und Lee · Mehr sehen »

Main

5 Brücken der A3 --> Der Main ist mit 527 Kilometern Fließstrecke der längste rechte Nebenfluss des Rheins.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main · Mehr sehen »

Main Plaza

Das 88 Meter hohe Lindner Hotel & Residence Main Plaza ist ein am 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main Plaza · Mehr sehen »

Main Tower

Der Main Tower (offizielle Schreibweise: MAIN TOWER) ist ein Wolkenkratzer in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main Tower · Mehr sehen »

Main-Donau-Kanal

Der Main-Donau-Kanal (MDK) ist eine rund 171 Kilometer lange Bundeswasserstraße in Bayern, die den Main bei Bamberg mit der Donau bei Kelheim verbindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main-Donau-Kanal · Mehr sehen »

Main-Kinzig-Kreis

Der Main-Kinzig-Kreis ist ein Landkreis im Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen, der bevölkerungsreichste Landkreis des Landes und zugleich der flächenmäßig größte Landkreis in Südhessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main-Kinzig-Kreis · Mehr sehen »

Main-Kraftwerke

Die Main-Kraftwerke AG war ein 1910 in Höchst am Main gegründetes Energieversorgungsunternehmen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main-Kraftwerke · Mehr sehen »

Main-Radweg

Der Main-Radweg ist ein etwa 600 Kilometer langer Radfernweg in Franken und Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main-Radweg · Mehr sehen »

Main-Taunus-Kreis

Der Main-Taunus-Kreis ist eine Gebietskörperschaft im Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main-Taunus-Kreis · Mehr sehen »

Main-Taunus-Zentrum

Blick in die Hauptpassage (nach Umgestaltung mit Teilüberdachung 2005) Das Main-Taunus-Zentrum (kurz: MTZ) ist das größte Einkaufszentrum in der hessischen Gemeinde Sulzbach (Taunus) im Main-Taunus-Kreis westlich von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Main-Taunus-Zentrum · Mehr sehen »

Mainbogen

Osthafen und Oberhafen, in der Bildmitte unten die Stadt Offenbach. In der oberen Flussbiegung der Schultheis-Weiher Der Mainbogen – auch Offenbacher Mainbogen und Fechenheimer MainbogenStadt Frankfurt am Main, Umweltamt (Hrsg.): Die GrünGürtel Freizeitkarte. 7.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mainbogen · Mehr sehen »

Mainfeldzug

Unter dem Begriff Mainfeldzug werden die Operationen der preußischen Main-Armee im Deutschen Krieg von 1866 zwischen dem 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mainfeldzug · Mehr sehen »

Mainfest

Kettenkarussell auf dem Mainfest 2013 Das Mainfest ist ein Volksfest, das jeden Sommer am Mainufer in der Innenstadt von Frankfurt am Main stattfindet und das den Main als „Lebensader der Stadt“ würdigt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mainfest · Mehr sehen »

Mainhattan

Frankfurter Skyline Frankfurter Skyline bei Nacht Skyline von Lower Manhattan „Mainhattan“ aus der Luft Mainhattan (auch Mainhatten) ist ein Kofferwort aus „Main“ und „Manhattan“ und wird gelegentlich als Bezeichnung für die Stadt Frankfurt am Main verwendet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mainhattan · Mehr sehen »

Mainkur

Gasthaus ''Mainkur-Stuben''. Am linken Bildrand führt die Straße ''Alt-Fechenheim'' in den Ortskern. Mainkur ist der Flurname eines am rechten Ufer des Mains gelegenen Gebietes in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mainkur · Mehr sehen »

Mainova

Mainova-Zentrale Historisches Logo Die Mainova AG ist einer der größten regionalen Energieversorger in Deutschland und beliefert rund eine Million Menschen in Hessen und den angrenzenden Bundesländern mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mainova · Mehr sehen »

Maintal

Die Stadt Maintal liegt am Main zwischen Frankfurt am Main und Hanau im zusammenhängend bebauten Gebiet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Maintal · Mehr sehen »

Maintor (Gebäude)

Das Maintor-Areal vor der im Nebel liegenden Skyline (September 2016) Blick vom Main Tower auf das Degussa-Areal mit Untermainbrücke (Juni 2007) MainTor-Areal mit Porta und Primus („DIC“) im Vordergrund. Der WINX-Turm entsteht in der Mitte. (Februar 2014) Maintor Porta (Juni 2015)Baufortschritt WINX Tower (Oktober 2017) Maintor Panorama (September 2015) Hermann-Schlosser-Haus am Untermainkai Maintor (Eigenschreibweise: MainTor, auch benannt The Riverside Financial District) ist ein im Bau befindliches Großbauprojekt in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Maintor (Gebäude) · Mehr sehen »

Mainz

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Mainz Flagge der Landeshauptstadt Mainz Mainz ist die Landeshauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz und mit Einwohnern zugleich dessen größte Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mainz · Mehr sehen »

Mainzer Landstraße

Die Mainzer Landstraße in Frankfurt am Main ist eine wichtige Ausfallstraße in westlicher Richtung und Verbindungsachse zwischen der Innenstadt und den westlichen Stadtteilen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mainzer Landstraße · Mehr sehen »

Manhattan

Das Borough von Manhattan, gelb hervorgehoben, liegt zwischen dem East River und dem Hudson River (die Flughäfen La Guardia im Norden und J.F. Kennedy im Süden sind blau eingefärbt) Manhattan aus der Luft, Oktober 2017 Satellitenbild von Manhattan Manhattan ist eine Insel an der Mündung des Hudson River, einer der fünf Stadtbezirke (Boroughs) der Stadt New York City und deckt sich mit New York County.

Neu!!: Frankfurt am Main und Manhattan · Mehr sehen »

Mannheim

Logo der Stadt Mannheim Luftbild der Innenstadt, die zwischen Rhein und Neckar liegt Wasserturm Die Quadrate- und Universitätsstadt Mannheim (kurpfälzisch Mannem, auch Monnem) ist ein Stadtkreis mit Einwohnern im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden-Württemberg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mannheim · Mehr sehen »

Marianne von Willemer

Marianne von Willemer. Pastell von Johann Jacob de Lose, 1809, Original: Freies Deutsches Hochstift – Frankfurter Goethe-Museum Marianne von Willemer (* 20. November 1784 in Linz (?); † 6. Dezember 1860 in Frankfurt am Main; gebürtig wahrscheinlich als Marianne Pirngruber; auch: Marianne Jung) war eine aus Österreich stammende Schauspielerin, Sängerin (Sopran) und Tänzerin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Marianne von Willemer · Mehr sehen »

Mark Spoon

Mark Spoon Mark Spoon, bürgerlich Markus Löffel (* 27. November 1966 in Frankfurt am Main; † 11. Januar 2006 in Berlin) war ein deutscher Produzent und DJ im Bereich Dance/Techno und Vertreter des Sound of Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mark Spoon · Mehr sehen »

Mark Twain

Unterschriften Mark Twains Samuel Langhorne Clemens (* 30. November 1835 in Florida, Missouri; † 21. April 1910 in Redding, Connecticut) – besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain – war ein amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mark Twain · Mehr sehen »

Markt (Frankfurt am Main)

Der Markt, oft auch Alter Markt, ist eine historisch bedeutende Straße in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Markt (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Marsh & McLennan Companies

Altes Logo Marsh & McLennan Companies (MMC) ist ein globaler Anbieter von Beratungsleistungen in den Bereichen Risiko, Strategie und Humankapital.

Neu!!: Frankfurt am Main und Marsh & McLennan Companies · Mehr sehen »

Martin Mosebach

Martin Mosebach, 2014 Martin Mosebach 2017 als Laudator des Thomas-Mann-Preises Martin Mosebach (* 31. Juli 1951 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Schriftsteller, der in den Genres Roman, Film-Drehbuch, Theater, Hörspiel, Opernlibretto, Reportage, Feuilleton und Erzählung tätig ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Martin Mosebach · Mehr sehen »

Mastercard

Hochprägung und Hologramm Die Mastercard Incorporated ist eine Aktiengesellschaft und neben VISA eine der beiden großen internationalen Gesellschaften für Kreditkarten, Debitkarten und Guthabenkarten und beschäftigte 2015 rund 11.300 Mitarbeiter.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mastercard · Mehr sehen »

Mattel

Mattel Inc. ist ein US-amerikanischer Spielzeug-Konzern und nach LEGO zweitgrößter Spielzeughersteller der Welt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mattel · Mehr sehen »

Matthäus Merian

Matthäus Merian der Ältere, Stich von Sebastian Furck Matthäus Merian der Ältere (* 22. September 1593 in Basel; † 19. Juni 1650 in Langenschwalbach) war ein schweizerisch-deutscher Kupferstecher und Verleger aus der vornehmen Basler Familie Merian.

Neu!!: Frankfurt am Main und Matthäus Merian · Mehr sehen »

Matthias Altenburg

Matthias Altenburg während einer Lesung 2008 Matthias Altenburg (* 1958 in Fulda) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Matthias Altenburg · Mehr sehen »

Matthias Zimmer

Matthias Zimmer (2014) Zimmer auf dem CDU-Parteitag 2012 Matthias Rainer Zimmer (* 3. Mai 1961 in Marburg) ist ein deutscher Politikwissenschaftler, Publizist und Politiker (CDU).

Neu!!: Frankfurt am Main und Matthias Zimmer · Mehr sehen »

Max-Beckmann-Preis

Die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth (links) bei der Verleihung des Preises an Barbara Klemm (rechts) im Jahr 2010 Der Max-Beckmann-Preis der Stadt Frankfurt am Main wird seit 1978 alle drei Jahre vergeben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Max-Beckmann-Preis · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für Biophysik

Das Max-Planck-Institut für Biophysik (MPIBP) ist eine Forschungseinrichtung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Max-Planck-Institut für Biophysik · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte

Das Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte (MPIeR) in Frankfurt am Main ist eines von derzeit 83 Instituten der Max-Planck-Gesellschaft (MPG).

Neu!!: Frankfurt am Main und Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte · Mehr sehen »

Max-Planck-Institut für Hirnforschung

Das Max-Planck-Institut für Hirnforschung ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung unter der Trägerschaft der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) und hat seinen Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Max-Planck-Institut für Hirnforschung · Mehr sehen »

Mazda

älteres Mazda-Logo Das Unternehmen Mazda Motor Corporation (jap. マツダ株式会社 Matsuda Kabushiki-gaisha), gelistet im Nikkei 225, ist ein japanischer Automobil-Hersteller mit Sitz in Fuchū.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mazda · Mehr sehen »

Mäzen

Ein Mäzen (auch Mäzenat, weiblich Mäzenin bzw. Mäzenatin) ist eine Person, die eine Institution, kommunale Einrichtung oder Person mit Geld oder geldwerten Mitteln bei der Umsetzung eines Vorhabens unterstützt, ohne eine direkte Gegenleistung zu verlangen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mäzen · Mehr sehen »

Mörfelden-Walldorf

Mörfelden-Walldorf ist als Doppelstadt mit über 32.000 Einwohnern nach Rüsselsheim am Main die zweitgrößte Stadt im südhessischen Kreis Groß-Gerau.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mörfelden-Walldorf · Mehr sehen »

Müllverbrennung

Müllverbrennungsanlage in Hamm mit vier rostbeheizten Naturumlaufkesseln, Dampfleistung: 4 × 26 t/h Eine moderne Müllverbrennungsanlage in Malmö, Schweden Müllheizkraftwerk (MHKW) Darmstadt erste Müllverbrennungsanlage Flötzersteig mit einer Verbrennungsleistung von bis zu 200.000 Tonnen Restmüll pro Jahr Müllverbrennung (auch Abfallverbrennung, thermische Abfallbehandlung oder -verwertung, in der Schweiz Kehrichtverbrennung oder Kehrichtverwertung) ist die Verbrennung der atmosphärisch brennbaren Anteile von Abfall zum Zwecke der Volumenreduzierung des Abfalls unter Nutzung der enthaltenen Energie, einhergehend mit der Kompaktierung der Restmenge zur weiteren Verwertung bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Müllverbrennung · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Frankfurt am Main und München · Mehr sehen »

München Hauptbahnhof

München Hauptbahnhof ist der zentrale Bahnhof in der bayerischen Landeshauptstadt München.

Neu!!: Frankfurt am Main und München Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Mediacampus Frankfurt

Der Mediacampus Frankfurt (Eigenschreibweise: mediacampus frankfurt), ehemals Deutsche Buchhändlerschule bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mediacampus Frankfurt · Mehr sehen »

Median

Der Median oder Zentralwert ist ein Mittelwert in der Statistik und ein Lageparameter.

Neu!!: Frankfurt am Main und Median · Mehr sehen »

Meditationskirche

Meditationsbereich in der Krypta der Kirche des Zentrums für christliche Meditation und Spiritualität des Bistums Limburg Eine Meditationskirche ist ein Kirchengebäude, das als Profilkirche speziell für Zwecke der Meditation oder der Ausübung verschiedener Ausprägungen der Christlichen Spiritualität genutzt wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Meditationskirche · Mehr sehen »

Mehrteiler

Ein Mehrteiler ist ein inhaltlich zusammengehörendes literarisches, musikalisches oder filmisches Werk, das aus mindestens zwei Teilen besteht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mehrteiler · Mehr sehen »

Merowinger

Die Merowinger (seltener Merovinger) waren das älteste Königsgeschlecht der Franken vom 5.

Neu!!: Frankfurt am Main und Merowinger · Mehr sehen »

Mertonviertel

Blick über die Einfamilienhäuser nördlich des Urselbachs; der Flachbau im Vordergrund ist Teil der mittlerweile rückgebauten Grundwasser-Entgiftungsanlage Treppe zum Parkplatz auf der Hochdeponie Das Mertonviertel ist ein Büro- und Wohnquartier das sich über die Stadtteile Frankfurt-Heddernheim und Frankfurt-Niederursel erstreckt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mertonviertel · Mehr sehen »

Merz Pharma

Die Merz Pharma GmbH & Co.

Neu!!: Frankfurt am Main und Merz Pharma · Mehr sehen »

Messe (Wirtschaft)

Eine Messe (in der Schweiz auch: Salon) im wirtschaftlichen Sinne ist eine zeitlich begrenzte, wiederkehrende Marketing-Veranstaltung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Messe (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Messe Frankfurt

Messeturm am Abend Frankfurter Messegelände – Blick von oben Die Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände.

Neu!!: Frankfurt am Main und Messe Frankfurt · Mehr sehen »

Messeturm (Frankfurt am Main)

Der Messeturm (Eigenschreibweise: MesseTurm) ist ein Wolkenkratzer im Westend von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Messeturm (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Michael Herl

Michael „Michi“ Herl (* 9. Dezember 1959 in Pirmasens) ist ein deutscher Journalist, Autor, Fernsehmoderator, Regisseur, Schauspieler und Dokumentarfilmer.

Neu!!: Frankfurt am Main und Michael Herl · Mehr sehen »

Michael Quast

Michael Quast (* 2. März 1959 in Heidelberg) ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Produzent.

Neu!!: Frankfurt am Main und Michael Quast · Mehr sehen »

Migrationshintergrund

Das soziale Merkmal Migrationshintergrund beschreibt Personen, die selbst oder deren Vorfahren aus einem anderen Staat eingewandert sind, oder soziale Gruppen oder Gemeinschaften, die aus eingewanderten Personen oder deren Nachkommen bestehen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Migrationshintergrund · Mehr sehen »

Miozän

Das Miozän ist in der Erdgeschichte eine chronostratigraphische Serie des Neogens, früher des Tertiärs.

Neu!!: Frankfurt am Main und Miozän · Mehr sehen »

Mirjam Pressler

Mirjam Pressler bei einer Lesung im Berliner Anne Frank Zentrum, 2012. Duisburger Zentralbibliothek, 2004 Mirjam Pressler (* 18. Juni 1940 in Darmstadt) ist eine deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mirjam Pressler · Mehr sehen »

Mitbestimmungstheater

Das Schauspiel Frankfurt, in dem ab 1972 ein Mitbestimmungsmodell praktiziert wurde, das vom Kulturdezernenten Hilmar Hoffmann initiiert und 1970 von einer SPD-Mehrheit im Stadtsenat beschlossen wurde. Das Mitbestimmungstheater ist eine Modellform für die demokratische Leitung eines Theaters, bei der die Mitglieder des Ensembles und des technischen Personals als Theaterkollektiv in die Entscheidungsprozesse mit einbezogen werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mitbestimmungstheater · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mittelalter · Mehr sehen »

Mittelstand

Walter Wilhelms „Mission des Mittelstandes“ (1925) Die Bezeichnung Mittelstand steht in Deutschland und Österreich.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mittelstand · Mehr sehen »

MK-Deutschland

MK-Deutschland (auch MK Germanija) ist die in Deutschland erscheinende Wochenzeitungs-Ausgabe der russischen Tageszeitung Moskowski Komsomolez.

Neu!!: Frankfurt am Main und MK-Deutschland · Mehr sehen »

Mogontiacum

Stadtplan von Mogontiacum im Zeitraum 1. Jahrhundert v. Chr. bis 5. Jahrhundert Mogontiacum (auch Moguntiacum) ist der lateinische Name der heutigen Stadt Mainz, den diese während ihrer fast 500-jährigen Zugehörigkeit zum Römischen Reich trug.

Neu!!: Frankfurt am Main und Mogontiacum · Mehr sehen »

Moody’s

Moody’s Corporation (NYSE: MCO) ist die Dachgesellschaft für Moody’s Investors Service und Moody’s Analytics.

Neu!!: Frankfurt am Main und Moody’s · Mehr sehen »

Moschee

Die Sultan-Ahmed-Moschee mit ihren sechs Minaretten in Istanbul Moschee in Singapur Moschee im ghanaischen Larabanga Aksa-Moschee in Den Haag, bis 1975 eine Synagogehttp://www.indiawijzer.nl/index.htm?deeplink.

Neu!!: Frankfurt am Main und Moschee · Mehr sehen »

Moses Pelham

Moses Pelham, 2017 Moses Peter Pelham (* 24. Februar 1971 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Rapper und Musikproduzent.

Neu!!: Frankfurt am Main und Moses Pelham · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Moskau · Mehr sehen »

Moskowski Komsomolez

Moskowski Komsomolez (deutsch „Moskauer Komsomolez“) ist eine populäre russische Tageszeitung von boulevardartigem Zuschnitt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Moskowski Komsomolez · Mehr sehen »

Museum

Das Musée du Louvre in Paris Ein Museum (mouseîon ursprünglich ein Heiligtum der Musen) ist „eine gemeinnützige, auf Dauer angelegte, der Öffentlichkeit zugängliche Einrichtung im Dienste der Gesellschaft und ihrer Entwicklung, die zum Zwecke des Studiums, der Bildung und des Erlebens materielle und immaterielle Zeugnisse von Menschen und ihrer Umwelt beschafft, bewahrt, erforscht, bekannt macht und ausstellt.“ Eremitage in Sankt Petersburg Nationales Palastmuseum in Taipeh Ägyptisches Museum in Kairo Naturhistorisches Museum in Wien, eines der größten Museen in Österreich Germanisches Nationalmuseum in Nürnberg, das größte kulturhistorische Museum Deutschlands Spitzweg-Sammlung der Welt Pfahlbaumuseum Unteruhldingen (Bodenseekreis) Verkehrsmuseums in Frankfurt-Schwanheim Uffizien in Florenz Sarajevo ermordet wurden (Heeresgeschichtliches Museum in Wien) Zentrum Paul Klee in Bern, moderner Museumsbau von Renzo Piano Schifffahrtsmuseum in Kiel.

Neu!!: Frankfurt am Main und Museum · Mehr sehen »

Museum Angewandte Kunst (Frankfurt am Main)

Museum Angewandte Kunst, Foto: Anja Jahn (2014) Innenansicht nach der Sanierung. Foto: Uwe Dettmer (2013) Das Museum Angewandte Kunst ist ein Museum in Frankfurt am Main, das sich der angewandten Kunst, der Gestaltung in Kunsthandwerk, Design, Mode, Buchkunst, Grafik und Architektur, von Lebensstilen und Performativem widmet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Museum Angewandte Kunst (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Museum für Kommunikation Frankfurt

Das Museum für Kommunikation Frankfurt wurde am 31.

Neu!!: Frankfurt am Main und Museum für Kommunikation Frankfurt · Mehr sehen »

Museum für Moderne Kunst

Museumseingang MMK I, Ecke Braubach-/Domstraße Nordfassade des Museums für Moderne Kunst, MMK I Im Museum für Moderne Kunst, MMK I Im Treppenhaus des MMK I Das MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main wurde 1981 gegründet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Museum für Moderne Kunst · Mehr sehen »

Museumsbahn

Taurachbahn in Salzburg Salta (Argentinien). Museumsbahnen sind Eisenbahnen, die mit historischen Schienenfahrzeugen zum Zweck der betriebsfähigen Erhaltung historischer Technik sowie als Anziehungspunkt für den Fremdenverkehr betrieben werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Museumsbahn · Mehr sehen »

Museumsufer

Der Anfang an der Brückenstraße Schweizer Straße Das Endstück bis zum Museum Giersch Als Museumsufer wird in Frankfurt am Main der Standort einer Gruppe von 15 Museen bezeichnet, die sich alle in unmittelbarer Nähe des Mains befinden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Museumsufer · Mehr sehen »

Museumsuferfest

Tiefufer des Schaumainkais Städel auf Sachsenhäuser Mainseite Riesenrad am Mainkai Internationale Musikgruppe 2008 Drachenboot-Regatta Feuerwerk 2007 Das Museumsuferfest ist eine seit 1988 alljährlich am letzten Wochenende im August stattfindende Kulturveranstaltung in Frankfurt am Main mit inzwischen weit über Frankfurt hinaus reichender Anziehungskraft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Museumsuferfest · Mehr sehen »

Musikmesse Frankfurt

Die Musikmesse Frankfurt ist die internationale Leitmesse der Musikindustrie.

Neu!!: Frankfurt am Main und Musikmesse Frankfurt · Mehr sehen »

Musterschule

Die Musterschule ist ein Gymnasium in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Musterschule · Mehr sehen »

MyZeil

Das MyZeil ist ein Einkaufszentrum in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und MyZeil · Mehr sehen »

Nachrichten- und Presseagentur

Nachrichten- und Presseagenturen sind Unternehmen, die Nachrichten über aktuelle Ereignisse liefern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nachrichten- und Presseagentur · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Nassauische Heimstätte

Logo-Relief an einem Gebäude des Unternehmens in Frankfurt am Main Die Nassauische Heimstätte ist eine Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mit mehrheitlicher Beteiligung des Landes Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nassauische Heimstätte · Mehr sehen »

Nationaler Bildungsbericht Deutschland

Bildung in Deutschland ist ein indikatorengestützter Bericht mit einem stets wechselnden Schwerpunkt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nationaler Bildungsbericht Deutschland · Mehr sehen »

Nationales Olympisches Komitee

Olympische Ringe Zuordnung der Länder zu den fünf Kontinentalorganisationen Ein Nationales Olympisches Komitee (NOK) ist eine Organisation, die die Interessen des einzelnen Landes im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) vertritt und die olympische Bewegung auf nationaler Ebene repräsentiert und organisiert.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nationales Olympisches Komitee · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Naxos-Union

Schleifmaschinenherstellung im März 1955 Die Naxos-Union in Frankfurt am Main war einer der ersten Hersteller von Schleifmaschinen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Naxos-Union · Mehr sehen »

Nestlé

Nestle-Hauptsitz in Vevey Der damalige Präsident Brasiliens Luiz Inácio Lula da Silva bei der Eröffnung einer Nestlé-Fabrik in Brasilien Nestle Kindermehl in einer Annonce von 1898 Nestlé S.A. (deutsch; international) ist der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern und das grösste Industrieunternehmen der Schweiz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nestlé · Mehr sehen »

Neu-Isenburg

Haus der Vereine Die Hugenottenstadt Neu-Isenburg ist eine Mittelstadt im Landkreis Offenbach in direkter Nachbarschaft zu Frankfurt am Main und Offenbach am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neu-Isenburg · Mehr sehen »

Neuapostolische Kirche

Die Neuapostolische Kirche (abgekürzt NAK, im Englischen New Apostolic Church (NAC) und im Französischen Église néo-apostolique (ENA)) ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neuapostolische Kirche · Mehr sehen »

Neubau der Europäischen Zentralbank

Der Neubau der Europäischen Zentralbank im Ostend von Frankfurt am Main ist Sitz der Europäischen Zentralbank (EZB).

Neu!!: Frankfurt am Main und Neubau der Europäischen Zentralbank · Mehr sehen »

Neue Frankfurter Schule

„Die schärfsten Kritiker der Elche /waren früher selber welche“Bronzeplastik von Hans Traxlervor dem Museum für komische Kunst Die Neue Frankfurter Schule (abgekürzt: NFS) ist eine Gruppe von Schriftstellern und Zeichnern, die aus der Redaktion der Satirezeitschrift pardon hervorging.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neue Frankfurter Schule · Mehr sehen »

Neue Kräme

Die Neue Kräme ist eine wichtige Straße in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neue Kräme · Mehr sehen »

Neue Mainzer Straße

Die Neue Mainzer Straße in Frankfurt am Main ist ein Teil des Anlagenrings und führt als hochfrequentierte Verbindungsstraße den Verkehr aus Sachsenhausen von der Untermainbrücke um den westlichen Bereich des Stadtzentrums in Richtung Opernplatz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neue Mainzer Straße · Mehr sehen »

Neues Frankfurt

archiv-bot.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neues Frankfurt · Mehr sehen »

Neues Rotes Haus am Markt

Neues Rotes Haus von Nordwesten, links (östlich) daneben das Alte Rote Haus, um 1910 Das Rote Haus und das Neue Rote Haus noch blau zugedeckt (oben links) beim Wiederaufbau Position des Gebäudes in der Frankfurter Altstadt(Chromolithografie, 1904) Das Neue Rote Haus am Markt – in Abgrenzung zum Roten Haus auf der Zeil sowie dem direkt östlich benachbarten Alten Roten Haus, das den Zugang enthielt – war ein wohl im 14.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neues Rotes Haus am Markt · Mehr sehen »

Neues Theater Höchst

Neues Theater Höchst Barock am Main, Aufführung des Stücks „Der eingebildet' Kranke“ im Sommer 2008 Das Neue Theater Höchst ist eine 1987 gegründete Kleinkunstbühne im Frankfurter Stadtteil Höchst.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neues Theater Höchst · Mehr sehen »

Neuhessischer Regiolekt

Walter Renneisen bei einer Neuhessisch-Veranstaltung (2007) Neuhessisch ist eine Ausgleichsmundart in Südhessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Neuhessischer Regiolekt · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Frankfurt am Main und New York City · Mehr sehen »

Nidda (Fluss)

Die Nidda ist ein Fluss in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nidda (Fluss) · Mehr sehen »

Niddapark

Der Volkspark Niddatal (kurz Niddapark) ist mit 168 ha die größte und meist besuchte Grünanlage in Frankfurt am Main und nach dem Stadtwald Frankfurts zweitgrößte Grünfläche.

Neu!!: Frankfurt am Main und Niddapark · Mehr sehen »

Niederdorfelden

Niederdorfelden ist eine Gemeinde im Main-Kinzig-Kreis in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Niederdorfelden · Mehr sehen »

Nintendo

Nintendo K.K. (jap. 任天堂株式会社, Nintendō kabushiki-gaisha, engl. Nintendo Co., Ltd.) ist ein japanischer Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nintendo · Mehr sehen »

Nordwestzentrum

Das Nordwestzentrum (kurz: NWZ) ist ein Einkaufszentrum der Wohnsiedlung Nordweststadt in Frankfurt-Heddernheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nordwestzentrum · Mehr sehen »

Normalnull

Normalhöhenpunkt 1879 – Skala aus „Emaille-Glas“ in Schwalbenschwanz in Stirnseite des eingemauerten Balkens aus Syenit „Normalhöhenpunkt für das Königreich Preußen37 Meter über NullFestgelegt den 22. März 1878“ – Geschlossene Klappe des Gehäuses mit Kote Höhenmarke an einem Gebäude als Höhenfestpunkt – in Straßburg (1871–1918 im Deutschen Reich) Früher begrüßte fast an jedem Bahnhofsgebäude bahnsteigseitig ein Normalnull-Anzeiger Das Normalnull (auch Normal-Null, abgekürzt NN oder N. N.) war von 1879 bis 1992 das festgelegte Nullniveau der amtlichen Bezugshöhe in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Normalnull · Mehr sehen »

Novemberpogrome 1938

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9.

Neu!!: Frankfurt am Main und Novemberpogrome 1938 · Mehr sehen »

Novemberrevolution

Novemberrevolution 1918: Revolutionäre Soldaten mit der Roten Fahne am 9. November vor dem Brandenburger Tor in Berlin Statue eines revolutionären Matrosen in Berlin Die Novemberrevolution von 1918/19 führte in der Endphase des Ersten Weltkrieges zum Sturz der Monarchie im Deutschen Reich und zu dessen Umwandlung in eine parlamentarische Demokratie, die Weimarer Republik.

Neu!!: Frankfurt am Main und Novemberrevolution · Mehr sehen »

Nuur-Moschee

Die Nuur-Moschee der Ahmadiyya Muslim Jamaat in der Babenhäuser Landstraße in Frankfurt-Sachsenhausen ist die viertälteste Moschee Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Nuur-Moschee · Mehr sehen »

Oberbürgermeister

Oberbürgermeister ist eine Amtsbezeichnung für Oberhäupter der Verwaltungen größerer Städte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oberbürgermeister · Mehr sehen »

Oberfinanzdirektion

Die Oberfinanzdirektion (OFD) ist eine Mittelbehörde der Landesfinanzverwaltung in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oberfinanzdirektion · Mehr sehen »

Oberflächengewässer

Oberflächengewässer, je nach Zusammenhang auch oberirdische Gewässer oder offene Gewässer genannt, sind die Binnengewässer mit Ausnahme des Grundwassers.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oberflächengewässer · Mehr sehen »

Oberlandesgericht Frankfurt am Main

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main, abgekürzt OLG Frankfurt, ist das oberste Gericht der hessischen ordentlichen Gerichtsbarkeit.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oberlandesgericht Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Oberrheinische Tiefebene

Rheinische Schiefergebirge Die Oberrheinische Tiefebene, vor allem naturräumlich auch Oberrheinisches Tiefland genannt, ist ein etwa 300 km langes und bis zu 40 km breites Tiefland am oberen Mittellauf des Rheins, das sich zwischen den Städten Basel (Schweiz) im Süden und Frankfurt am Main (Deutschland) im Norden erstreckt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oberrheinische Tiefebene · Mehr sehen »

Oberursel (Taunus)

Blick auf den ''Malerwinkel'' Historisches Rathaus Oberursel (Taunus) ist mit rund 46.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Hochtaunuskreis sowie die dreizehntgrößte in Hessen und grenzt direkt an Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oberursel (Taunus) · Mehr sehen »

Oddo BHF

Die Oddo BHF Aktiengesellschaft (Eigenschreibweise: ODDO BHF; vormals: BHF-BANK Aktiengesellschaft) ist eine in Frankfurt am Main ansässige Privatbank, die 1970 aus der Fusion der Berliner Handels-Gesellschaft mit der Frankfurter Bank zur Berliner Handels- und Frankfurter Bank entstand.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oddo BHF · Mehr sehen »

Oeder Weg

Der Oeder Weg ist eine zentrale Straße im Frankfurter Stadtteil Nordend.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oeder Weg · Mehr sehen »

Offenbach am Main

Fechenheim Offenbach am Main ist mit rund 125.000 Einwohnern die fünftgrößte hessische Stadt und eines von zehn Oberzentren in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Offenbach am Main · Mehr sehen »

Omen (Frankfurt am Main)

Das Omen war in den Jahren 1988 bis 1998 eine der ersten Diskotheken der Techno- und House-Szene.

Neu!!: Frankfurt am Main und Omen (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Omid Nouripour

Omid Nouripour (* 18. Juni 1975 in Teheran, Iran) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB).

Neu!!: Frankfurt am Main und Omid Nouripour · Mehr sehen »

Omniturm

Baufortschritt im Mai 2018 Omniturm (eigene Schreibweise: OMNITURM) ist ein im Bau befindliches, 190 Meter hohes Büro- und Wohngebäude auf dem Grundstück Große Gallusstraße 16–18 in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Omniturm · Mehr sehen »

Opel

Denkmal des Unternehmensgründers Adam Opel Paul Meissner errichtet wurden. Am linken Bildrand das Hauptportal, vorn Adam’s Bistro und einige dem Publikum zugängliche Ausstellungsflächen. Aktie über 10000 RM der Adam Opel AG vom 20. August 1941 Die Opel Automobile GmbH ist ein deutscher Kraftfahrzeughersteller, der seit August 2017 zum französischen Automobilkonzern Groupe PSA gehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Opel · Mehr sehen »

Oper Frankfurt

Die Oper Frankfurt ist das Musiktheater der Städtischen Bühnen in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Oper Frankfurt · Mehr sehen »

Opernplatz (Frankfurt am Main)

Der Opernplatz ist ein Platz in der nordwestlichen Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Opernplatz (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Opernturm

Der Opernturm (Eigenschreibweise: OpernTurm) ist ein Wolkenkratzer in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Opernturm · Mehr sehen »

Optische Täuschung

Eine optische Täuschung oder auch visuelle Illusion ist eine Wahrnehmungstäuschung des Gesichtssinns.

Neu!!: Frankfurt am Main und Optische Täuschung · Mehr sehen »

Ordensgemeinschaft

Francisco de Herrera der Ältere: ''Der heilige Bonaventura erhält den Habit der Minderbrüder '' (1628) Eine Ordensgemeinschaft (auch Orden, von ‚Ordnung‘, ‚Stand‘) ist eine durch eine Ordensregel verfasste Lebensgemeinschaft von Männern oder Frauen, die sich durch die Profess an ihre Lebensform binden und ein geistliches Leben in Gemeinschaft führen, in der Regel in einem Kloster.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ordensgemeinschaft · Mehr sehen »

Orientalisch-orthodoxe Kirchen

Als orientalisch-orthodoxe Kirchen oder altorientalische Kirchen werden im Wesentlichen jene Ostkirchen bezeichnet, die sich nach dem Konzil von Ephesos (431) oder nach dem Konzil von Chalcedon (451) von der römischen Reichskirche trennten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Orientalisch-orthodoxe Kirchen · Mehr sehen »

Orthodoxe Kirchen

Orthodoxe Kirchen (von ‚aufrecht, richtig‘ und doxa,Verehrung, Glaube‘; also ‚der richtige Lobpreis oder die rechte Lehre Gottes‘;;serbisch Православна Црква (Pravoslavna crkva) oder) oder byzantinisch-orthodoxe Kirchen sind die vorreformatorischen Kirchen des byzantinischen Ritus.

Neu!!: Frankfurt am Main und Orthodoxe Kirchen · Mehr sehen »

Ortsbeirat

Der Ortsbeirat (so genannt in Hessen und Schleswig-Holstein, je nach Bundesland auch Ortsausschuss, in Baden-Württemberg, teilweise in Sachsen und bis 2008 in Thüringen Ortschaftsrat, in Niedersachsen und im Saarland Ortsrat, in Bremen Beirat, in Mecklenburg-Vorpommern Ortsteilvertretung) ist ein Verwaltungsorgan einer Stadt oder Gemeinde in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ortsbeirat · Mehr sehen »

Ortsbezirk

Ortsbezirke sind politische Untergliederungen von Gemeinden in Hessen (§§ 81, 82 HGO) und Rheinland-Pfalz (§§ 74–77). Ob Ortsbezirke gebildet und wie sie abgegrenzt werden, ist in der Hauptsatzung geregelt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ortsbezirk · Mehr sehen »

Ortsname

Zweisprachiges Ortsschild von Aurich, Hochdeutsch und ostfriesisches Platt Großwarasdorf/Veliki Borištof, Deutsch/Kroatisch Lubowitz/Łubowice, Polnisch/Deutsch Schweinsteg/Passo in Südtirol, Deutsch/Italienisch Ein Ortsname, auch Siedlungsname, fachlich Oikonym (griech. oΐkos ‚Haus‘), ist der Name einer Siedlung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ortsname · Mehr sehen »

Ortsteil

Ortsteil, je nach Art der Gebietskörperschaft (Verwaltungseinheit) auch Teilort, Stadtteil, Gemeindeteil, Ortschaftsbestandteil oder Fraktion, ist einerseits in Siedlungsgeographie, Demographie und Raumplanung ein unspezifischer Sammelbegriff für abgegrenzte und mit eigenem Namen versehene Teile einer Siedlung (einem Ort, einer Ortschaft im allgemeinen Sinne).

Neu!!: Frankfurt am Main und Ortsteil · Mehr sehen »

Ortsvorsteher

Der Ortsvorsteher ist ein Vertreter eines nicht selbständigen Ortes gegenüber der zuständigen Gemeinde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ortsvorsteher · Mehr sehen »

Ostfrankenreich

Fränkischen Reiches im Jahre 843 Als Ostfrankenreich (lateinisch regnum francorum orientalium) bezeichnet man das aus der Teilung des Fränkischen Reichs im Jahr 843 hervorgegangene östliche Teilreich.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ostfrankenreich · Mehr sehen »

Ostpark Frankfurt am Main

Übersicht über die große Wiese des Ostparks Die große Wiese Der Frankfurter Ostpark ist eine Parkanlage im Frankfurter Stadtteil Ostend.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ostpark Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Otto Hahn

Otto Hahn (1938) Unterschrift von Otto Hahn Briefmarke der Deutschen Bundespost, 1979 Otto Emil Hahn, OBE (* 8. März 1879 in Frankfurt am Main; † 28. Juli 1968 in Göttingen) war ein deutscher Chemiker und ein Pionier der Radiochemie.

Neu!!: Frankfurt am Main und Otto Hahn · Mehr sehen »

Otto-Hahn-Preis

Der Otto-Hahn-Preis, benannt nach dem Kernchemiker und Nobelpreisträger Otto Hahn, wurde im Frühjahr 2005 u. a. von der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und der Stadt Frankfurt am Main neu geschaffen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Otto-Hahn-Preis · Mehr sehen »

Otto-Hahn-Schule (Frankfurt am Main)

Die Otto-Hahn-Schule (oftmals mit OHS abgekürzt) ist eine Kooperative Gesamtschule in Frankfurt am Main-Nieder-Eschbach.

Neu!!: Frankfurt am Main und Otto-Hahn-Schule (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Palais Thurn und Taxis

Modell des Palais in seiner ursprünglichen Form Das Palais Thurn und Taxis in Frankfurt am Main, gelegentlich auch „Bundespalais“ genannt, wurde 1731 bis 1739 von Robert de Cotte im Auftrag des Reichserbgeneralpostmeisters Fürst Anselm Franz von Thurn und Taxis erbaut.

Neu!!: Frankfurt am Main und Palais Thurn und Taxis · Mehr sehen »

Palaisquartier

Logo des Palais Quartier Palais Quartier vom Main Tower gesehen (März 2011) Das Palaisquartier ist ein zwischen 2004 und 2010 errichteter Gebäudekomplex an der Großen Eschenheimer Straße in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Palaisquartier · Mehr sehen »

Palmen-Express

Der Palmen-Express von 2012 im September 2013 in der Nähe der Haltestelle Spielwiese Der Palmen-Express ist eine Parkeisenbahn im Palmengarten Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Palmen-Express · Mehr sehen »

Palmengarten

Palmengarten in modernem Bürogebäude Palmengarten nennt man eine, zumindest in klimatisch kühleren Regionen der Erde entweder unter einem Glasdach (oder glasüberdachtem Atrium) oder in einem Gewächshaus (Palmenhaus) befindliche, gärtnerisch gestaltete Anlage, die Palmen und andere tropische und subtropische Pflanzen beherbergt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Palmengarten · Mehr sehen »

Palmengarten Frankfurt

Übersichtsplan Palmengarten Frankfurt 2017, Gesellschaftshaus mit Restaurant, Eingang Palmengartenstraße Haupteingang des Palmengartens in der Siesmayerstraße (2010) Der Palmengarten ist einer von drei botanischen Gärten in Frankfurt am Main und liegt im Stadtteil Westend.

Neu!!: Frankfurt am Main und Palmengarten Frankfurt · Mehr sehen »

Papageno Musiktheater

''Musiktheater Papageno'' im Palmengarten Das Papageno Musiktheater ist ein kleines Musiktheater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Papageno Musiktheater · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Frankfurt am Main und Paris · Mehr sehen »

Parkeisenbahn

Bei einer Parkeisenbahn handelt es sich um eine schmalspurige Eisen- oder Modellbahn, die zur Personenbeförderung innerhalb eines Parks oder Vergnügungsparks gegen Entgelt vorgesehen ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Parkeisenbahn · Mehr sehen »

Parlamentarischer Rat

Deutsche Sonderbriefmarke 1998 zum historischen Wortlaut) Der Parlamentarische Rat war eine von elf deutschen Länderparlamenten der drei Westzonen gewählte Versammlung, die von September 1948 bis Mai/Juni 1949 in Bonn tagte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Parlamentarischer Rat · Mehr sehen »

Parlamentsgebäude

Ein Parlamentsgebäude ist ein Bauwerk, in dem eine parlamentarische Versammlung tagt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Parlamentsgebäude · Mehr sehen »

Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative

Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Apronym: Die PARTEI) ist eine 2004 von Mitgliedern der Titanic-Redaktion gegründete deutsche Kleinpartei.

Neu!!: Frankfurt am Main und Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative · Mehr sehen »

Paul Ehrlich

Paul Ehrlich (1915) Paul Ehrlich (* 14. März 1854 in Strehlen, Regierungsbezirk Breslau, Provinz Schlesien; † 20. August 1915 in Bad Homburg vor der Höhe) war ein deutscher Mediziner und Forscher.

Neu!!: Frankfurt am Main und Paul Ehrlich · Mehr sehen »

Paulsplatz (Frankfurt am Main)

Der Paulsplatz ist ein Platz in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Paulsplatz (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Peking

Peking (auch Beijing) ist die Hauptstadt der Volksrepublik China.

Neu!!: Frankfurt am Main und Peking · Mehr sehen »

Pelzhandelszentrum Niddastraße

Blick in den Stich der Niddastraße, die Hauptkonzentration der Pelzfirmen (1989) Markthelfer mit Fellen am Durchgang Niddastraße zur Düsseldorfer Straße (1970) Das Pelzhandelszentrum Niddastraße in Frankfurt am Main war nach dem Zweiten Weltkrieg über einige Jahrzehnte hinweg der wesentliche Handelsplatz für Felle und Pelzkonfektion, eine Zeitlang noch vor den beiden anderen Weltzentren des Fellhandels, London und New York.

Neu!!: Frankfurt am Main und Pelzhandelszentrum Niddastraße · Mehr sehen »

Pendler

Pendler warten jeden Tag auf Taxis in Johannesburg. Pendler sind Arbeitnehmer, bei deren Arbeitsweg zwischen Wohnung und Arbeitsort die Grenze der Wohngemeinde überschritten werden muss.

Neu!!: Frankfurt am Main und Pendler · Mehr sehen »

Personifikation

Evangeliar Ottos III., 990 n. Chr.). Die Personifikation (Vermenschlichung einer Idee oder einer Sache), Personifizierung oder fictio personae ist je nach Kontext entweder eine rhetorische Figur, die Tieren, Pflanzen, Gegenständen, toten Personen oder abstrakten Wesenheiten eine Stimme gibt (Prosopopöie; von griech. προσωποποιία prosōpopoiía) oder menschliche Züge verleiht (Personifikation), eine künstlerische Darstellung von etwas Abstraktem in Gestalt einer Person oder aber die Vorstellung von Naturgewalten als personale Wesen im religiösen Bereich.

Neu!!: Frankfurt am Main und Personifikation · Mehr sehen »

Peter Behrens

Peter Behrens (um 1913) Handschrift von Peter Behrens Lithographie/Steindruck:A. Molling & Comp. KG Hannover-Berlin Peter Behrens (* 14. April 1868 in Hamburg; † 27. Februar 1940 in Berlin) war ein deutscher Architekt, Maler, Designer und Typograf, der als Pionier des modernen Industriedesigns gilt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Peter Behrens · Mehr sehen »

Peter Feldmann

Peter Feldmann (2017) Peter Feldmann (* 7. Oktober 1958 in Helmstedt) ist ein deutscher Politiker (SPD) und seit dem 1. Juli 2012 Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Peter Feldmann · Mehr sehen »

Peter Palitzsch

Peter Palitzsch (2004) Peter Palitzsch (* 11. September 1918 in Deutmannsdorf bei Löwenberg in Schlesien; † 18. Dezember 2004 in Havelberg) war ein deutscher Theaterregisseur.

Neu!!: Frankfurt am Main und Peter Palitzsch · Mehr sehen »

Petersilie

Wurzel der Wurzelpetersilie Glatte Petersilie Krause Petersilie Die Petersilie (lat. Petroselinum crispum), in Österreich und Altbayern auch der Petersil, in der Schweiz Peterli, weitere Namen Peterle, Peterling, Petergrün oder Silk (früher auch Felsensilge), ist eine zweijährige Pflanze aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae) und kommt wildwachsend im Mittelmeerraum vor.

Neu!!: Frankfurt am Main und Petersilie · Mehr sehen »

Petra Roth

Konrad-Adenauer-Preises, September 2012 in Köln Petra Roth (* 9. Mai 1944 in Bremen als Petra Martin) ist eine deutsche Politikerin der CDU.

Neu!!: Frankfurt am Main und Petra Roth · Mehr sehen »

Pfarrei

Eine Pfarrei bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Pfarrei · Mehr sehen »

Philanthropin (Frankfurt am Main)

Das Philanthropin (deutsch: Stätte der Menschlichkeit) war eine der Schulen der ehemaligen israelitischen Gemeinde in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Philanthropin (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen

Die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, kurz PTH Sankt Georgen, ist eine staatlich anerkannte, private katholische Hochschule in jesuitischer Trägerschaft in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen · Mehr sehen »

Piratenpartei Deutschland

Die Piratenpartei Deutschland (Kurzbezeichnung Piraten, Eigenschreibweise PIRATEN) ist eine am 10.

Neu!!: Frankfurt am Main und Piratenpartei Deutschland · Mehr sehen »

PISA-Studien

PISA-Logo Die PISA-Studien der OECD sind internationale Schulleistungsuntersuchungen, die seit dem Jahr 2000 in dreijährlichem Turnus in den meisten Mitgliedstaaten der OECD und einer zunehmenden Anzahl von Partnerstaaten durchgeführt werden und die zum Ziel haben, alltags- und berufsrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten Fünfzehnjähriger zu messen.

Neu!!: Frankfurt am Main und PISA-Studien · Mehr sehen »

Pleistozän

Das Pleistozän (altgriechisch πλεῖστος pleistos „am meisten“ und καινός kainos „neu“) ist ein Zeitabschnitt in der Erdgeschichte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Pleistozän · Mehr sehen »

Pliozän

Das Pliozän ist in der Erdgeschichte eine chronostratigraphische Serie (.

Neu!!: Frankfurt am Main und Pliozän · Mehr sehen »

Pogrom

Lemberg, heutige Ukraine, 1941 Der Begriff (der oder das) Pogrom steht für die gewaltsame Ausschreitung gegen Menschen, die entweder einer abgrenzbaren gesellschaftlichen Gruppe angehören oder aber von den Tätern einer realen bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Pogrom · Mehr sehen »

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Polizeipräsidium Frankfurt am Main, im Hintergrund das Frankfurter Bankenviertel Das Polizeipräsidium Frankfurt am Main ist nach Anzahl der Mitarbeiter das größte der sieben Flächenpräsidien der hessischen Polizei.

Neu!!: Frankfurt am Main und Polizeipräsidium Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Portikus (Ausstellungshalle)

Portikus auf der Maininsel, Südseite Der Portikus ist eine Ausstellungsinstitution für zeitgenössische Kunst in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Portikus (Ausstellungshalle) · Mehr sehen »

Prague-Express-Klasse

Die Prague-Express-Klasse ist eine Serie von Containerschiffen der Hamburger Reederei Hapag-Lloyd.

Neu!!: Frankfurt am Main und Prague-Express-Klasse · Mehr sehen »

Prädikat Spätlese

Der Spätlesereiter im Hof von Schloss Johannisberg, Rheingau Spätlese ist ein Prädikat für Qualitätsweine.

Neu!!: Frankfurt am Main und Prädikat Spätlese · Mehr sehen »

Präsident des Bundesrates (Deutschland)

Der Präsident des Bundesrates (kurz auch Bundesratspräsident) steht dem Bundesrat vor, einem der ständigen Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Präsident des Bundesrates (Deutschland) · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Frankfurt am Main und Preußen · Mehr sehen »

Preußische Armee

Preußische Kavallerie-Standarte Die Königlich Preußische Armee (preußische Armee) war die Armee des preußischen Staates von 1701 bis 1919.

Neu!!: Frankfurt am Main und Preußische Armee · Mehr sehen »

PreussenElektra

Hessischen Braunkohle Bergbaumuseum in Borken mit der Aufschrift ''Preußische Elektrizitäts AG'' Die PreussenElektra Aktiengesellschaft (ehemals Preußische Elektrizitäts-Aktiengesellschaft bzw. später Preußenelektra Aktiengesellschaft, frühere Abkürzung PREAG) war das zweitgrößte Energieversorgungsunternehmen Deutschlands mit Sitz in Hannover.

Neu!!: Frankfurt am Main und PreussenElektra · Mehr sehen »

Priamos

Priamos (eingedeutscht auch Priam) ist der Sohn des Laomedon und der Strymo (Plakia, Tochter des Otreus).

Neu!!: Frankfurt am Main und Priamos · Mehr sehen »

PricewaterhouseCoopers

Das Unternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) ist eine GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und PricewaterhouseCoopers · Mehr sehen »

Provadis School of International Management and Technology

Campus der Provadis School Die Provadis School of International Management and Technology (AG) (kurz: Provadis Hochschule) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in Frankfurt am Main, Stadtteil Höchst.

Neu!!: Frankfurt am Main und Provadis School of International Management and Technology · Mehr sehen »

PSD Bank Arena

Die PSD Bank Arena (ehemals Stadion am Bornheimer Hang) ist ein Fußballstadion in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und PSD Bank Arena · Mehr sehen »

Radeberger Gruppe

Die Radeberger Gruppe KG mit Sitz in Frankfurt am Main ist die größte Brauereigruppe in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Radeberger Gruppe · Mehr sehen »

Radio Bob

Radio Bob (Eigenschreibweise RADIO BOB!) ist ein privater Rundfunksender der Regiocast in Hessen, der seit dem 5.

Neu!!: Frankfurt am Main und Radio Bob · Mehr sehen »

Radio X (Frankfurt am Main)

Radio X ist ein nichtkommerzieller Radiosender, der im Großraum Frankfurt am Main empfangen werden kann.

Neu!!: Frankfurt am Main und Radio X (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Radwanderweg

Beschilderung eines Radwanderwegs in Südtirol (Italien) Start des Donauradwegs in Passau Radwanderwege sind ausgeschilderte Wegführungen, die vorrangig dem Fahrradtourismus dienen und in Radwanderkarten eingezeichnet sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Radwanderweg · Mehr sehen »

Rangierbahnhof

Rangierbahnhofes Kornwestheim bei Stuttgart (Mai 2008) Rangierbahnhofs Hagen-Vorhalle (September 2008) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Weichensteller bei der Arbeit (1943) Rangierbahnhöfe sind die Zugbildungsbahnhöfe des Einzelwagenverkehrs (Transport einzelner Güterwagen in gemischten Zügen statt Ganzzügen) im Güterverkehr der Eisenbahn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rangierbahnhof · Mehr sehen »

Rapsöl

Raps ist in Deutschland eine bedeutende Kulturpflanze. Rapsschote mit Körnern Blick in eine geöffnete Ölpresse: Das gepresste Rapsöl tritt zwischen den Seiherstäben aus. Rapsöl (auch Rüböl, Rübsenöl, Kolzaöl oder Kohlsaatöl) ist ein pflanzliches Öl, welches aus den Samen vom Raps (Brassica napus) oder seltener auch von dem nahen Verwandten, dem Ölrübsen (Brassica rapa subsp. oleifera), gewonnen wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rapsöl · Mehr sehen »

Rat der Gemeinden und Regionen Europas

Europäisches Logo Internationales Logo Der Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) ist ein gemeinnütziger Verband der nationalen Verbände der Gemeinden und Regionen aus über 30 europäischen Ländern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rat der Gemeinden und Regionen Europas · Mehr sehen »

Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung ist eine juristische Person in der Rechtsform einer gemeinnützigen Stiftung und arbeitet als Interessenvertretung für designorientierte Unternehmen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rat für Formgebung · Mehr sehen »

Ratingagentur

Ratingagenturen sind private Unternehmen, die gewerbsmäßig die Kreditwürdigkeit (Bonität) von Unternehmen aller Wirtschaftszweige, Finanzinstrumente, Finanzprodukte, Forderungen sowie von Staaten und deren untergeordneten Gebietskörperschaften mit einem Rating bewerten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ratingagentur · Mehr sehen »

Rauchwaren

Leipziger Rauchwarenhandlung um 1900 Anzeige eines Rauchwarenhändlers (1922) Rauchwaren, österreichisch auch Rauwaren, sind zugerichtete gegerbte, noch nicht zu Pelz verarbeitete Tierfelle.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rauchwaren · Mehr sehen »

Raunheim

Raunheim ist eine Stadt im südhessischen Kreis Groß-Gerau im Rhein-Main-Gebiet etwa 20 km südwestlich von Frankfurt am Main am Südufer des Mains gelegen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Raunheim · Mehr sehen »

Römer (Frankfurt am Main)

Justitia-Brunnen, März 2011 Römerberg und Limpurgergasse Ein Innenhof Der Römer ist seit dem 15.

Neu!!: Frankfurt am Main und Römer (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Römerberg (Frankfurt am Main)

Der Römerberg ist der Rathausplatz von Frankfurt am Main und seit dem Hochmittelalter das Zentrum der Altstadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Römerberg (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Römerplakette der Stadt Frankfurt am Main

alle 3 Römerplaketten Die Römerplakette ist eine Auszeichnung der Stadt Frankfurt am Main, die in Anerkennung ihrer Verdienste an Menschen vergeben wird, die ehrenamtlich für die Stadt tätig sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Römerplakette der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Römisch-deutscher Kaiser

Großes Wappen des römisch-deutschen Kaisers Joseph II. (1765) Als römisch-deutsche Kaiser, historische lateinische Bezeichnung Romanorum Imperator (‚Kaiser der Römer‘), bezeichnet die neuere historische Forschung die Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, um sie einerseits von den römischen Kaisern der Antike und andererseits von den Kaisern des Deutschen Reichs zwischen 1871 und 1918 zu unterscheiden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Römisch-deutscher Kaiser · Mehr sehen »

Römisch-deutscher König

Stadtturm von Vöcklabruck aus dem Jahre 1508 mit der Inschrift: ''MAXIMILIANUS, DEI GRATIA REX ROMANORUM'', darunter die Wappen seiner Besitzungen Als römisch-deutscher König werden in der neueren historischen Forschung die Herrscher des Heiligen Römischen Reiches für die Zeit zwischen ihrer Wahl zum König und ihrer Krönung zum Kaiser bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Römisch-deutscher König · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Frankfurt am Main und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Römische Niederlassung auf dem Frankfurter Domhügel

Die Römische Niederlassung auf dem Frankfurter Domhügel war eine römische Siedlung unbekannter oder wechselnder Funktion auf dem Domhügel des Kaiserdoms St. Bartholomäus in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Römische Niederlassung auf dem Frankfurter Domhügel · Mehr sehen »

Rüsselsheim am Main

Rüsselsheim aus der Luft, links im Bild Evangelische Stadtkirche Fußgängerzone Rüsselsheim am Main (bis zum 30. Juli 2015 Rüsselsheim) ist mit rund 64.000 Einwohnern die größte Stadt des Kreises Groß-Gerau im Regierungsbezirk Darmstadt innerhalb des Rhein-Main-Gebietes, die zehntgrößte Stadt des Landes Hessen und Teil der Stadtregion Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rüsselsheim am Main · Mehr sehen »

Realschule

Realschule ist der Name für unterschiedliche Schultypen in Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein, in Österreich historisch beziehungsweise als modernerer Schulversuch.

Neu!!: Frankfurt am Main und Realschule · Mehr sehen »

Rechenzentrum

Rechenzentrum im CERN Server im Rechenzentrum von CERN Mit Rechenzentrum bezeichnet man sowohl das Gebäude bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rechenzentrum · Mehr sehen »

Redaktion

Bildredaktion von „Die Welt“ 2012 Bildauswahl Layoutkontrolle vor dem Druck Redaktion (lat.: redigere, „zurückbringen/-treiben, in einen Zustand bringen“) bezeichnet die Gesamtheit der Redakteure eines Medienbetriebs, deren Büro, und ihre Tätigkeit, das Redigieren.

Neu!!: Frankfurt am Main und Redaktion · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Reformation (lateinisch reformatio „Wiederherstellung, Erneuerung“) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen (katholisch, lutherisch, reformiert) führte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Reformation · Mehr sehen »

Reformierte Kirchen

Ulrich Zwingli, Mitbegründer der Reformierten Kirche Johannes Calvin, einer der Vordenker der Reformierten Kirche Die reformierten Kirchen (oft auch evangelisch-reformierte Kirchen) bilden eine der großen christlichen Konfessionen in reformatorischer Tradition, die von Mitteleuropa ihren Ausgang nahmen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Reformierte Kirchen · Mehr sehen »

Regensburg

Dom St. Peter Eine der ältesten bekannten Fotografien Regensburgs (Baubeginn der Turmhelme des Doms) um 1866Helmut Wanner: http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/sensationsfund-das-erste-foto-der-stadt-21179-art1596702.html ''Sensationsfund: Das erste Foto der Stadt.'' In: ''mittelbayerische.de.'' 21. Dezember 2017, abgerufen am 16. Februar 2018. Regensburg (von Castra Regina; auch lat. Ratisbona und Ratispona) ist die Hauptstadt des Regierungsbezirks Oberpfalz mit Sitz der Regierung der Oberpfalz wie auch des Landrats des Landkreises Regensburg und eine kreisfreie Stadt in Ostbayern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Regensburg · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Frankfurt am Main

Der Regierungsbezirk Frankfurt am Main war ein kurzfristig von Juni bis Oktober 1945 bestehender Regierungsbezirk in der Amerikanischen Besatzungszone auf dem Gebiet des späteren Landes Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Regierungsbezirk Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Wiesbaden

Der Regierungsbezirk Wiesbaden 1905 Der Regierungsbezirk Wiesbaden war neben Darmstadt und Kassel einer der drei Regierungsbezirke, aus denen das Land Hessen 1945 gebildet wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Regierungsbezirk Wiesbaden · Mehr sehen »

Regiolekt

Ein Regiolekt wird auch Regionalsprache oder regionale Umgangssprache genannt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Regiolekt · Mehr sehen »

Regionaler Strukturwandel

Phoenix-Ost des ehemaligen Hörder Bergwerks- und Hütten-Vereins wurde zu in einem Wohn-, Büro-, Kultur- und Freizeitstandort umstrukturiert. Als regionaler Strukturwandel werden in der Wirtschaftsgeographie Vorgänge bezeichnet, die die Bestandteile und Elemente, die Kompetenzen und Fertigkeiten sowie die Zusammenhänge der Bestandteile und die Infrastruktur einer eingegrenzten Region verändern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Regionaler Strukturwandel · Mehr sehen »

Regionalpark Rhein-Main

Wasserburg in Seligenstadt ist Teil des Regionalparks Rhein-Main. Der Regionalpark Rhein-Main ist ein Netz aus parkartig oder naturnah gestalteten Wegen und Grünflächen im Rhein-Main-Gebiet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Regionalpark Rhein-Main · Mehr sehen »

Reichsadler

Reichsadler nennt man den Adler derjenigen Staatsgebilde, die sich durch das Adlersymbol auf eine Reichsidee beziehen und – mittelbar oder unmittelbar – an die Tradition des Römischen Reiches anknüpfen oder diesen Anspruch verfolgen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Reichsadler · Mehr sehen »

Reichsstraße (Mittelalter)

Reichsstraße ist die mittelalterliche Bezeichnung für eine bestimmte Verkehrsverbindung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Reichsstraße (Mittelalter) · Mehr sehen »

Reichstag (Heiliges Römisches Reich)

Sitzung des Reichstags in Regensburg im Jahr 1640 (nach einem Stich von Matthäus Merian) Der Begriff Reichstag bezeichnet ursprünglich die Versammlung der Reichsstände des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Frankfurt am Main und Reichstag (Heiliges Römisches Reich) · Mehr sehen »

Reichstag zu Worms (1521)

Der Reichstag zu Worms des Jahres 1521 war eine von Karl V. als Reichstag einberufene Zusammenkunft des Kurfürstenrats, des Reichsfürstenrats und des Städterats.

Neu!!: Frankfurt am Main und Reichstag zu Worms (1521) · Mehr sehen »

Reisebank

Die Reisebank AG (Eigenschreibung ReiseBank) ist eine auf das Sorten-, Edelmetall- und Reisezahlungsmittelgeschäft (u. a. Reiseschecks) spezialisierte Bank mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Reisebank · Mehr sehen »

Rekonstruktion (Architektur)

Neumarktes durch Privatinvestoren. Die bedeutende barocke Würzburger Residenz wurde nach starker Kriegszerstörung rekonstruiert, seit 1981 gehört sie zum UNESCO-Welterbe. Das 1965 rekonstruierte Bauhaus Dessau von 1925 Stalin 1931 abgerissen, 1995 bis 2000 rekonstruiert. Frankfurter Altstadt mit dem Dom-Römer-Projekt fortgesetzt. Schloss Herrenhausen, Hannover, kriegszerstört, wurde nach jahrzehntelangen Debatten rekonstruiert und im Januar 2013 eröffnet. Schloss Bruchsal (Fertigstellung der Rekonstruktion um 1970) Rekonstruktion (teils auch: Wiederaufbau) ist in Architektur und Denkmalpflege die weitgehend vorbildgerechte Wiederherstellung von zerstörten Baudenkmalen, historischen Gebäuden oder Gebäudeteilen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rekonstruktion (Architektur) · Mehr sehen »

Religionsfreiheit

Die Religionsfreiheit ist ein Grund- und Menschenrecht, welches jedem Menschen erlaubt die persönliche individuelle Glaubensüberzeugung in Form einer Religion oder Weltanschauung frei und öffentlich auszuüben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Religionsfreiheit · Mehr sehen »

Rententurm

Der Rententurm mit neuer Uhr 2013 Der Rententurm ist ein spätgotischer Torturm der ehemaligen Stadtbefestigung von Frankfurt am Main und Teil des Saalhofes.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rententurm · Mehr sehen »

Reuters

Logo bis 2008 Gründungshaus in Aachen, Pontstraße 117, mit Gedenktafel, worauf steht: „Paul Julius Reuter, 1816–1899, Gründer der Nachrichtenagentur Reuter, ließ im Jahre 1850 durch Brieftauben auf das Dach dieses Hauses Nachrichten aus Brüssel tragen. Damit begann er sein Lebenswerk im Dienste des Nachrichtenverkehrs der Welt.“ Die Reuters Group plc (rtr) war eine internationale Nachrichtenagentur mit Hauptsitz in London und zuletzt die weltweit größte ihrer Art.

Neu!!: Frankfurt am Main und Reuters · Mehr sehen »

Rhön

Die Rhön ist ein (ohne Abdachungen) etwa 1500 km² großes Mittelgebirge im Grenzgebiet der deutschen Länder Bayern, Hessen und Thüringen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rhön · Mehr sehen »

Rhealys

Rhealys ist ein Konsortium der deutschen (DB), französischen (SNCF), luxemburgischen (CFL) und Schweizer (SBB) Bahnen zur Vorbereitung eines europäischen Hochgeschwindigkeitsverkehrs zwischen Paris und Luxemburg, Südwestdeutschland sowie der Schweiz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rhealys · Mehr sehen »

Rhein

Der Rhein ist ein Strom in West- und Mitteleuropa.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rhein · Mehr sehen »

Rhein-Main-Center

Das Rhein-Main-Center ist ein 84 Meter hohes Bürohochhaus in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rhein-Main-Center · Mehr sehen »

Rhein-Main-Gebiet

Das Rhein-Main-Gebiet, auch Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main, ist eine der elf von der deutschen Ministerkonferenz für Raumordnung definierten Metropolregionen in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rhein-Main-Gebiet · Mehr sehen »

Rhein-Main-Verkehrsverbund

Logo des RMV bis 2014 Triebwagen der Odenwaldbahn mit RMV-Logo Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) ist ein Verkehrsverbund des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rhein-Main-Gebiet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rhein-Main-Verkehrsverbund · Mehr sehen »

Rheinbund

Rheinbundakte vom 12. Juli 1806 mit der Unterschrift Napoleons (Ausfertigung für das Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen) Der Rheinbund (französisch Confédération du Rhin, offiziell États confédérés du Rhin) war eine auf Initiative des französischen Kaisers Napoleon 1806 in Paris gebildete Konföderation deutscher Staaten, die mit der Gründung dieses Staatenbundes aus dem Verband des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation austraten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rheinbund · Mehr sehen »

Rheinfränkische Dialekte

Die Verbreitung des Rheinfränkischen mit dem Hessischen (1), dem Pfälzischen (2) und dem manchmal zum Pfälzischen gezählten, rheinfränkischen Teil der Lothringischen Dialekte (3) Rheinfränkisch ist eine zusammenfassende Bezeichnung für folgende fränkische Sprachen und Dialekte im Westmitteldeutschen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rheinfränkische Dialekte · Mehr sehen »

Rheingau (Weinanbaugebiet)

Der Rheingau ist nach Abs. 1 Nr. 9 Weingesetz eines von 13 Anbaugebieten für Qualitätswein in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rheingau (Weinanbaugebiet) · Mehr sehen »

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz (Ländercode RP, Abkürzung RP oder RLP) ist eine parlamentarische Republik und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rheinland-Pfalz · Mehr sehen »

Ricarda Huch

Ricarda Huch um 1930 fotografiert von Wanda von Debschitz-Kunowski Ricarda Huch, Radierung von Johann Lindner, 1901 Ricarda Huch (um 1914) Ricarda Octavia Huch (* 18. Juli 1864 in Braunschweig; † 17. November 1947 in Schönberg im Taunus, heute Stadtteil von Kronberg; Pseudonym Richard Hugo) war eine deutsche Schriftstellerin, Dichterin, Philosophin und Historikerin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ricarda Huch · Mehr sehen »

Rieselfeld

Warnschild an den Rieselfeldern in Hohenlockstedt Ein Rieselfeld ist eine Anlage zur Reinigung von Abwässern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rieselfeld · Mehr sehen »

Riesling

Riesling ist eine weiße Reb- und Weinsorte, die zu den hochwertigsten und kulturprägenden Gewächsen gezählt wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Riesling · Mehr sehen »

Ringautobahn

Unter einer Ringautobahn versteht man eine Autobahn, die eine Stadt, einem Ring gleich, vollständig oder weitgehend umschließt (Ringstraße).

Neu!!: Frankfurt am Main und Ringautobahn · Mehr sehen »

Roßmarkt (Frankfurt am Main)

Der Roßmarkt ist ein Platz in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Roßmarkt (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rom · Mehr sehen »

Romulus und Remus

Die kapitolinische Wölfin säugt die Knaben Romulus und Remus (diese wurden später zu der Figur hinzugefügt) Romulus und Remus, Gemälde von Peter Paul Rubens Romulus und Remus, Bauplastik in Rom Romulus und Remus waren nach der römischen Mythologie die Gründer der Stadt Rom im Jahre 753 v. Chr.

Neu!!: Frankfurt am Main und Romulus und Remus · Mehr sehen »

Rot-Weiss Frankfurt

Die SG Rot-Weiss Frankfurt 01 ist ein Fußballverein in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rot-Weiss Frankfurt · Mehr sehen »

Roter Main

Der Rote Main ist der wasserärmere, aber längere der beiden Quellflüsse des Mains.

Neu!!: Frankfurt am Main und Roter Main · Mehr sehen »

Roter Mainsandstein

Historischen Museum in Frankfurt von Johann Nepomuk Zwerger Miltenberger Sandstein mit typischem Gefüge Moltkebrücke in Berlin aus Rotem Mainsandstein Roter Mainsandstein kommt am südlichen Mainviereck vor und erstreckt sich vom Spessart im Norden bis zum Odenwald im Westen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Roter Mainsandstein · Mehr sehen »

Rotlichtviertel

Reeperbahn Die Große Freiheit in Hamburg Als Rotlichtviertel (in der Schweiz: Rotlichtquartier) bezeichnet man einen Bereich einer Stadt, in dem sich Prostitution und andere Arten des Sexgewerbes konzentrieren.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rotlichtviertel · Mehr sehen »

RTL Group

Die RTL Group SA (abgeleitet aus Radio Télévision Luxembourg) ist mit 57 Fernseh- und 31 Radiosendern Europas größter Betreiber von werbefinanziertem Privatfernsehen und Privatradio.

Neu!!: Frankfurt am Main und RTL Group · Mehr sehen »

Rudern

Achter mit Steuermann Eine französische Galeere und eine niederländische Galeone vor einem Hafen, Gemälde von Abraham Willaerts aus dem 17. Jahrhundert Der Ausdruck Rudern bezeichnet allgemein die Fortbewegung eines Wasserfahrzeuges durch menschliche Kraft mittels Riemen oder Skulls.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rudern · Mehr sehen »

Rudolf G. Binding

Rudolf G. Binding Trarbach Rudolf Georg Binding, meist Rudolf G. Binding (* 13. August 1867 in Basel; † 4. August 1938 in Starnberg), war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rudolf G. Binding · Mehr sehen »

Rudolf Jung (Historiker)

Rudolf Jung, um 1910 Jakob Ernst Rudolf Jung (* 24. März 1859 in Frankfurt am Main; † 26. April 1922 ebenda) war ein deutscher Archivar und Historiker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rudolf Jung (Historiker) · Mehr sehen »

Rundschau-Haus

Das ehemalige Rundschau-Haus. Detail: Die Stahlbetonstützen der Konstruktion traten an der Fassade als Risalite hervor und waren im Erdgeschoss des Eckgebäudes nach innen gezogen, wodurch auch aus der Fußgängerperspektive eine interessante Raumwirkung entstand. Das Verlagshaus der Frankfurter Rundschau war einer der bekanntesten Bauten der 1950er-Jahre in der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Rundschau-Haus · Mehr sehen »

S-Bahn Rhein-Main

Logo der S-Bahn Rhein-Main Die S-Bahn Rhein-Main ist ein schienengebundenes Nahverkehrssystem für das Rhein-Main-Gebiet, dessen Liniennetz radial auf Frankfurt am Main ausgerichtet ist mit dem Innenstadttunnel zwischen Frankfurter Hauptbahnhof und Konstablerwache als Stammstrecke, der sich an beiden Enden Außenäste ins Umland anschließen, die weitgehend auf schon vor Jahrzehnten gebauten Eisenbahnstrecken verlaufen, teilweise mit neuen Verbindungskurven und neuen Gleisen entlang dieser Strecken.

Neu!!: Frankfurt am Main und S-Bahn Rhein-Main · Mehr sehen »

Saalhof

Eisernen Steg aus mit Rententurm, Bernusbau und Burnitzbau (von links), März 2009 Der Saalhof – mit dem Rententurm, der ehemaligen Zollstelle, an seiner Westseite – ist das älteste erhaltene Bauwerk der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Saalhof · Mehr sehen »

Sachsenhäuser Warte

Sachsenhäuser Warte Die Sachsenhäuser Warte ist einer der fünf historischen Warttürme auf der heutigen Gemarkung der Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sachsenhäuser Warte · Mehr sehen »

Sachsenkriege Karls des Großen

Reiterstatuette Karls des Großen (9. Jahrhundert), heute im Louvre, eine herrschaftliche Inszenierung in Anlehnung an die Reiterstatuen antiker römischer Kaiser. Die Sachsenkriege Karls des Großen dauerten von 772 bis etwa 804.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sachsenkriege Karls des Großen · Mehr sehen »

SadiQ

SadiQ (* 11. Mai 1988 in Kabul; bürgerlich Sadiq Zadran) ist ein deutscher Rapper mit afghanischen Wurzeln.

Neu!!: Frankfurt am Main und SadiQ · Mehr sehen »

Sammeln

CD-Sammlung Sammeln bezeichnet eine Art des Nahrungserwerbes zu Beginn der Menschheitsgeschichte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sammeln · Mehr sehen »

Sankt Katharinen-Krankenhaus (Frankfurt am Main)

Das Sankt Katharinen-Krankenhaus ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sankt Katharinen-Krankenhaus (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Sanofi

Sanofi (früher Sanofi-Aventis) ist ein 2004 durch Fusion von Sanofi-Synthélabo und Aventis entstandener französischer Pharmakonzern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sanofi · Mehr sehen »

Santiago de Compostela

Santiago de Compostela ist die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Galicien und hat rund 96.000 Einwohner.

Neu!!: Frankfurt am Main und Santiago de Compostela · Mehr sehen »

Satire

Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Satire · Mehr sehen »

Säkularisierung

Die Säkularisierung, abgeleitet von saeculum (lat. Zeit, Zeitalter; auch: Jahrhundert), bedeutet allgemein jede Form von Verweltlichung, im engeren Sinne aber die durch den Humanismus und die Aufklärung ausgelösten Prozesse, welche die Bindungen an die Religion gelockert oder gelöst und die Fragen der Lebensführung dem Bereich der menschlichen Vernunft zugeordnet haben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Säkularisierung · Mehr sehen »

Südhessischer Dialekt

Südhessisch ist ein rheinfränkischer Dialekt des Hessischen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Südhessischer Dialekt · Mehr sehen »

Südwestdeutschland

Südwestdeutschland bezeichnet ein nicht eindeutig abgegrenztes Gebiet im südwestlichen Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Südwestdeutschland · Mehr sehen »

Süwag Energie

Die Süwag Energie AG ist ein regionales Energieversorgungs- und Energiedienstleistungsunternehmen mit kommunaler Beteiligung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Süwag Energie · Mehr sehen »

SC Frankfurt 1880

Der SC Frankfurt 1880 ist ein Sportverein aus Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und SC Frankfurt 1880 · Mehr sehen »

Schauspiel Frankfurt

Städtische Bühnen Frankfurt (2007) Das Schauspiel Frankfurt ist eine der beiden Sparten der Städtischen Bühnen in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schauspiel Frankfurt · Mehr sehen »

Schauspielhaus (Frankfurt am Main)

Das 1902 erbaute Schauspielhaus Das Schauspielhaus in Frankfurt am Main war ein 1902 fertiggestellter Theaterbau am Gallustor.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schauspielhaus (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Kaiserdom (hinten), im Juni 2007 Blick von oben auf die Schirn Kunsthalle, im September 2010 Blick auf das Rondell der Schirn Dom-Römer-Projekts Glaskuppel der Rotunde Die Schirn Kunsthalle in der Altstadt von Frankfurt am Main, umgangssprachlich auch einfach Die Schirn, zählt zu den bekannten Ausstellungshäusern Europas.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schirn Kunsthalle Frankfurt · Mehr sehen »

Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main

| Die Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main ist eine 180 Kilometer lange deutsche Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsstrecke für den Personenfernverkehr.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main · Mehr sehen »

Schnittlauch

Schnittlauch (Allium schoenoprasum), auch Graslauch, Binsenlauch, Brislauch, Grusenich, Jakobszwiebel oder Schnittling genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch (Allium).

Neu!!: Frankfurt am Main und Schnittlauch · Mehr sehen »

Schubverband

Mögliche Schubverbände auf europäischen Wasserstraßen (schwarz: Schubschiff, schiebt nach rechts) Als Schubverband bezeichnet man die temporäre Kombination eines Schubschiffes mit einem oder mehreren Leichtern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schubverband · Mehr sehen »

Schulentwicklungsplanung

Von Schulentwicklungsplanung spricht man, wenn ein Schulträger (insbesondere in Kreisfreien Städten) oder ein Landkreis oder ein anderes den Schulträgern unmittelbar übergeordnetes Organ langfristig gültige Pläne für die Entwicklung der Schulen in seinem Einzugsbereich aufstellt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schulentwicklungsplanung · Mehr sehen »

Schwalbach am Taunus

Schwalbach am Taunus ist eine Stadt im hessischen Main-Taunus-Kreis.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schwalbach am Taunus · Mehr sehen »

Schwanheimer Düne

Schwanheimer Düne Schwanheimer Düne im Mai Die Schwanheimer Düne ist eine 58,5 Hektar große Binnendüne im Westen von Frankfurt-Schwanheim und seit 1984 ein Naturschutzgebiet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schwanheimer Düne · Mehr sehen »

Schweizer Straße (Frankfurt am Main)

Blick vom Norden aus, März 2011 Die Schweizer Straße ist die zentrale Einkaufsstraße im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schweizer Straße (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Schwengelpumpe

Wulkow-Großwulkow, Sachsen-Anhalt Eine Schwengelpumpe ist eine Wasserpumpe, die mittels eines Schwengels (einarmigen Hebels) manuell betätigt wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schwengelpumpe · Mehr sehen »

Schwesta Ewa

Schwesta Ewa (* 16. Juli 1984 in Koszalin, Polen; bürgerlich Ewa Müller; nach Namensänderung Ewa Malanda) ist eine deutschsprachige Rapperin und ehemalige Prostituierte aus der Frankfurter Szene.

Neu!!: Frankfurt am Main und Schwesta Ewa · Mehr sehen »

Scientology-Kirche

Die Scientology-Kirche ist die größte religionsgemeinschaftliche Organisation, die die Lehre von Scientology als Neue Religiöse Bewegung vertritt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Scientology-Kirche · Mehr sehen »

Seat

Seat-Pavillon in der Autostadt Wolfsburg Luca de Meo, aktueller Vorstandsvorsitzender der Seat S.A. Seat, S.A. (Eigenschreibweise: SEAT) ist ein 1950 gegründetes Unternehmen zur Automobilherstellung mit Sitz in Martorell.

Neu!!: Frankfurt am Main und Seat · Mehr sehen »

SEB AG

Die SEB AG ist die deutsche Tochtergesellschaft einer der größten schwedischen Banken, der Skandinaviska Enskilda Banken (SEB).

Neu!!: Frankfurt am Main und SEB AG · Mehr sehen »

Sektion Darmstadt-Starkenburg des Deutschen Alpenvereins

Die Sektion Darmstadt-Starkenburg des Deutschen Alpenvereins (DAV) e. V. (kurz Alpenverein Darmstadt-Starkenburg) ist eine Sektion des Deutschen Alpenvereins in Darmstadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sektion Darmstadt-Starkenburg des Deutschen Alpenvereins · Mehr sehen »

Sektion Frankfurt am Main des Deutschen Alpenvereins

Die Sektion Frankfurt am Main des Deutschen Alpenvereins (DAV) (kurz DAV Frankfurt am Main) ist eine Sektion des Deutschen Alpenvereins in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sektion Frankfurt am Main des Deutschen Alpenvereins · Mehr sehen »

Senckenberg Naturmuseum

Senckenberg Naturmuseum von Osten, März 2012 Das Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt am Main ist (neben dem Berliner Museum für Naturkunde) das größte Naturkundemuseum in Deutschland mit Exponaten aus den Bereichen Biologie und Geologie.

Neu!!: Frankfurt am Main und Senckenberg Naturmuseum · Mehr sehen »

Shenzhen

Stadtbezirke von Shenzhen Shenzhen ist eine Unterprovinzstadt in der Provinz Guangdong der Volksrepublik China.

Neu!!: Frankfurt am Main und Shenzhen · Mehr sehen »

Sickergrube

Alte Sickergrube, bis etwa 1960 in Betrieb Die Sickergrube oder Versitzgrube ist eine Klärgrube zur Regenwasserversickerung oder zur autonomen Entwässerung von Schwarzwasser oder von Abwasser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sickergrube · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763) kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und der kaiserlichen österreichischen Habsburgermonarchie, Frankreich und Russland sowie dem Heiligen Römischen Reich auf der anderen Seite alle europäischen Großmächte jener Zeit.

Neu!!: Frankfurt am Main und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

Siedlung Bornheimer Hang

Häuser der Siedlung in der Wittelsbacher Allee mit Straßenbahn-Strecke in der Mitte der Allee Die Siedlung Bornheimer Hang ist eine Wohnsiedlung in Frankfurt-Bornheim oberhalb des Bornheimer Hangs.

Neu!!: Frankfurt am Main und Siedlung Bornheimer Hang · Mehr sehen »

Siedlung Bruchfeldstraße

Die Siedlung Bruchfeldstraße in Frankfurt-Niederrad ist eine Siedlung des Wohnungsbauprojekts Neues Frankfurt der 1920er Jahre.

Neu!!: Frankfurt am Main und Siedlung Bruchfeldstraße · Mehr sehen »

Siedlung Praunheim

Die Siedlung Praunheim ist die älteste Siedlung des Neuen Frankfurt und liegt im Frankfurter Stadtteil Praunheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Siedlung Praunheim · Mehr sehen »

Siedlung Römerstadt

Die Römerstadt ist eine Siedlung der frühen Moderne in Frankfurt am Main, die im Rahmen des Projekts Neues Frankfurt am nördlichen Rand des Niddatals Ende der 1920er-Jahre entstand.

Neu!!: Frankfurt am Main und Siedlung Römerstadt · Mehr sehen »

Siedlung Westhausen

Westhausen ist eine als Kulturdenkmal ausgezeichnete Siedlung des Neuen Frankfurt im Stadtteil Praunheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Siedlung Westhausen · Mehr sehen »

Siegfried Kracauer

Siegfried Kracauer (vor 1925) Siegfried Kracauer (* 8. Februar 1889 in Frankfurt am Main; † 26. November 1966 in New York) war ein deutscher Journalist, Soziologe, Filmtheoretiker und Geschichtsphilosoph.

Neu!!: Frankfurt am Main und Siegfried Kracauer · Mehr sehen »

Silberturm

Der Silberturm (auch Silver Tower oder Silberling genannt) im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main ist einer der bekanntesten Wolkenkratzer der Mainmetropole.

Neu!!: Frankfurt am Main und Silberturm · Mehr sehen »

Silvia Tennenbaum

Silvia Tennenbaum (2012) in Frankfurt am Main Silvia Tennenbaum (* 10. März 1928 in Frankfurt am Main; † 27. Juni 2016 in Haverford, Pennsylvania) war eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Silvia Tennenbaum · Mehr sehen »

Sinkkasten (Frankfurt am Main)

Das Lokal in der Brönnerstraße (2007). Der Sinkkasten Artsclub (Eigenschreibweise: sinkkasten arts club, zwischenzeitlich auch nur Sinkkasten) war ein Musiklokal in Frankfurt am Main, das von dem „Arts Club Sinkkasten e.V.“ betrieben wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sinkkasten (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Skyline

Oper Traditionelle Skyline von Lübeck auf einer 100-Euro-Goldmünze Eine Skyline (englisch „Horizont“ oder „Silhouette“) ist die Teilansicht oder das Panorama, das eine Stadt mit ihren höchsten Bauwerken und Strukturen vor dem Horizont abzeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Skyline · Mehr sehen »

SkyLine

Die SkyLine-Hochbahn und eine Boeing 737 der Lufthansa Lageplan des Flughafens Frankfurt mit rot eingezeichneter SkyLine Eingang der SkyLine-Hochbahn mit Bahnsteigtür Fahrweg und Fahrzeugbegegnung Die SkyLine ist ein als Hochbahn errichtetes, 1994 in Betrieb genommenes, vollautomatisches Personen-Transport-System vom Typ Adtranz CX-100 am Flughafen Frankfurt am Main, das spurgeführt auf Gummirädern läuft.

Neu!!: Frankfurt am Main und SkyLine · Mehr sehen »

Skyline Plaza

Kongresshaus Kap Europa Westseite Lang gestreckte Ostseite Das Skyline Plaza ist ein Gebäudekomplex in Frankfurt am Main, in dem sich neben dem namensgebenden Einkaufszentrum mit 170 Läden und Parkhaus ein MeridianSpa mit Fitness- und Wellnessbereich befindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Skyline Plaza · Mehr sehen »

Skyliners Frankfurt

Die Skyliners Frankfurt (Fraport Skyliners) ist ein deutscher Basketballverein aus Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Skyliners Frankfurt · Mehr sehen »

Skyper (Frankfurt am Main)

Skyper bezeichnet ein dreiteiliges Gebäudeensemble im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main an der Ecke Taunusanlage und Taunusstraße.

Neu!!: Frankfurt am Main und Skyper (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

SMS Frankfurt

Die SMS Frankfurt war ein Kleiner Kreuzer der Kaiserlichen Marine während des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Frankfurt am Main und SMS Frankfurt · Mehr sehen »

Snap!

Snap! ist ein 1989 in Deutschland gegründetes Eurodance- und Trance-Projekt der Frankfurter Produzenten Michael Münzing und Luca Anzilotti (vorher bekannt als 16 BIT und gemeinsam mit Sven Väth als OFF).

Neu!!: Frankfurt am Main und Snap! · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Software · Mehr sehen »

Sound of Frankfurt (Festival)

Sound of Frankfurt (kurz SoF) war ein sommerliches Musikfestival in der Innenstadt von Frankfurt am Main, das zwischen 1994 und 2004 elfmal stattfand.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sound of Frankfurt (Festival) · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Sozialgericht Frankfurt am Main

Das Sozialgericht Frankfurt am Main in Frankfurt-Gutleutviertel Das Sozialgericht Frankfurt am Main ist ein Gericht der Sozialgerichtsbarkeit.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sozialgericht Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Spätlesereiter

Der Spätlesereiter ist eine Gestalt einer lokalen Sage, die die zufällige Entdeckung der Spätlese im Weingut Schloss Johannisberg im Rheingau erklären soll.

Neu!!: Frankfurt am Main und Spätlesereiter · Mehr sehen »

Spessart

Der Spessart ist ein Mittelgebirge zwischen Vogelsberg, Rhön und Odenwald in Bayern und Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Spessart · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Frankfurt am Main und Spiegel Online · Mehr sehen »

Sportklettern

Sportklettern in Österreich Vorstiegsturz bei einem Lead-Kletter-Wettbewerb in München 2009 Die unterschiedlichen Arten des Sportkletterns: (1) Verschneidungsklettern, (2) Plattenklettern,(3) Wandklettern, (4) Überhangklettern,(5) Kantenklettern, (6) Dachklettern, (7) Quergang Sportklettern ist eine Form des Freikletterns, dessen moderne Ausprägung Ende der 1960er und Anfang 1970er Jahre in den USA entstand und sich seitdem mit großen Zuwachsraten international ausbreitet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sportklettern · Mehr sehen »

Sportplakette der Stadt Frankfurt am Main

Die Sportplakette der Stadt Frankfurt am Main ist die höchste Auszeichnung der Stadt Frankfurt am Main für den Sport.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sportplakette der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule

Die Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule ist eine Kunsthochschule in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule · Mehr sehen »

Staatsgerichtshof des Landes Hessen

Hauptansicht Luisenstraße Der Staatsgerichtshof des Landes Hessen ist das Verfassungsgericht des Landes Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Staatsgerichtshof des Landes Hessen · Mehr sehen »

Staatskirchenvertrag

Giuseppe Felici: Feierlicher Abschluss eines Staatskirchenvertrags (hier Konkordat mit Serbien, 1914) Ein Staatskirchenvertrag ist ein Vertrag zwischen einem Staat (Nationalstaat oder Gliedstaat) und einer Glaubensgemeinschaft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Staatskirchenvertrag · Mehr sehen »

Stadion am Brentanobad

Das Stadion am Brentanobad ist ein Fußballstadion in der hessischen Großstadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadion am Brentanobad · Mehr sehen »

Stadtautobahn

Innerstädtisches Autobahnkreuz in Shanghai Bundesautobahn 100 in Berlin Aufgeständerte Stadtautobahn in Rom Als Stadtautobahn wird eine Autobahn oder Schnellstraße bezeichnet, die innerhalb einer Ortslage verläuft und überwiegend von städtischem Verkehr genutzt wird.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtautobahn · Mehr sehen »

Stadtbaugeschichte

Die Stadtbaugeschichte ist eine Geschichtswissenschaft und eine urbanistische Einzelwissenschaft, die die Geschichte des Städtebaus und der Stadtplanung erforscht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtbaugeschichte · Mehr sehen »

Stadtbus

Als Stadtbus wird ein innerstädtisches Verkehrssystem des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf Basis der Verkehrsmittel Omnibus beziehungsweise Oberleitungsbus bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtbus · Mehr sehen »

Stadtgas

Stadtgas oder Leuchtgas bezeichnet ein seit der Mitte des 19.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtgas · Mehr sehen »

Stadtkreis Frankfurt am Main

Der Stadtkreis Frankfurt am Main (amtliche preußische Bezeichnung Stadtkreis Frankfurt a. M.) war ein Stadtkreis im preußischen Regierungsbezirk Wiesbaden in der preußischen Provinz Hessen-Nassau.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtkreis Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Stadtmagazin

Ein Stadtmagazin ist eine Zeitschrift, die sich lokalen Themen einer Stadt oder Region widmet und üblicherweise einen Veranstaltungskalender zu Musikveranstaltungen, Ausstellungen, Filmen und ähnliche Serviceseiten enthält.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtmagazin · Mehr sehen »

Stadtpolizei Frankfurt

Verwarnung Die Stadtpolizei Frankfurt ist der Außendienst des Ordnungsamtes der Stadt Frankfurt am Main und wurde am 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtpolizei Frankfurt · Mehr sehen »

Stadtregion Frankfurt

Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main und Ballungsraum/Stadtregion Frankfurt Die Stadtregion Frankfurt ist die Agglomeration um die Kernstadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtregion Frankfurt · Mehr sehen »

Stadtstaat

Ein Stadtstaat ist im Gegensatz zum Flächenstaat ein Staat, der nur das Gebiet einer Stadt (und gegebenenfalls ihr engeres Umland) umfasst.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtstaat · Mehr sehen »

Stadtstrand

Bundespressestrand in Berlin Stadtstrände (auch Beach Clubs oder Citybeaches genannt) sind ein aktueller Trend in der Gastronomielandschaft der Städte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtstrand · Mehr sehen »

Stadtwald

Stadtwald Eilenriede mit Graben- und Wallrest der mittelalterlichen Landwehr Mit Stadtwald wird ein Wald bezeichnet, der sich im Besitz einer Stadt befindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtwald · Mehr sehen »

Stadtwerke Frankfurt am Main

In der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH (kurz: SWF) hat die größte hessische Stadt Frankfurt am Main einige ihrer Unternehmensbeteiligungen gebündelt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtwerke Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main

Schienenverkehrsnetz Die Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF) ist das kommunale Verkehrsunternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Stagecoach Group

Die Stagecoach Group ist das zweitgrößte Verkehrsunternehmen Großbritanniens nach der FirstGroup, mit einem Marktanteil von 16 % im Bus- und 25 % im Bahnbereich.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stagecoach Group · Mehr sehen »

Stalburg Theater

Eingang zum Stalburg Theater an der Glauburgstraße, November 2008 Hauptgebäude von Süden, Februar 2012 Theatersaal von Nordwesten, April 2012 Das Stalburg Theater ist ein Ende der 1990er Jahre von dem Journalisten Michael Herl gegründetes Theater im Frankfurter Stadtteil Nordend.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stalburg Theater · Mehr sehen »

Standard & Poor’s

Standard and Poor’s Corporation (S&P) ist eine international bekannte Kredit-Ratingagentur.

Neu!!: Frankfurt am Main und Standard & Poor’s · Mehr sehen »

Standarddeutsch

Standarddeutsch ist das Ergebnis der Normung der deutschen Sprache.

Neu!!: Frankfurt am Main und Standarddeutsch · Mehr sehen »

Staufenmauer

Reste der Staufenmauer an der Fahrgasse Die Staufenmauer ist eine alte Stadtmauer in Frankfurt am Main, von der geringe Reste heute noch erhalten sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Staufenmauer · Mehr sehen »

Städelsches Kunstinstitut

Das Städel am „Museumsufer“, März 2013 Städel Museum am südlichen Ufer des Mains in Frankfurt-Sachsenhausen, mit Fußgängerbrücke Holbeinsteg, Juli 2007 Das Städelsche Kunstinstitut und Städtische Galerie (Eigenbezeichnung Städel Museum) in Frankfurt am Main ist eines der bedeutendsten deutschen Kunstmuseen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Städelsches Kunstinstitut · Mehr sehen »

Städtische Bühnen Frankfurt

Opern- und Schauspielhaus (2014) Frontseite bei Nacht (2007) Die Städtischen Bühnen Frankfurt sind die kommunalen Theaterbetriebe in Frankfurt am Main und die größten in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Städtische Bühnen Frankfurt · Mehr sehen »

Steinbach (Taunus)

Bütt und Pijnacker-Platz Gasthaus „Zum goldenen Stern“ Steinbach (Taunus) ist eine Stadt im Hochtaunuskreis im Rhein-Main-Gebiet in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Steinbach (Taunus) · Mehr sehen »

Steinernes Haus (Frankfurt am Main)

Das Steinerne Haus, Juli 2011 Das Steinerne Haus, in älterer Literatur auch Haus Bornfleck genannt, ist ein historisches Gebäude in der Altstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Steinernes Haus (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Steinkohle

Steinkohle, hier: Anthrazitkohle Steinkohle ist ein schwarzes, hartes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten (Inkohlung) entstand und zu mehr als 50 Prozent des Gewichtes und mehr als 70 Prozent des Volumens aus Kohlenstoff besteht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Steinkohle · Mehr sehen »

Stereoskopie

Die Stereoskopie (stereos ‚Raum/räumlich, fest‘ und σκοπέω skopeo ‚betrachten‘) ist die Wiedergabe von Bildern mit einem räumlichen Eindruck von Tiefe, der physikalisch nicht vorhanden ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stereoskopie · Mehr sehen »

Stift (Kirche)

Fürstäbtlichen Residenz. Ein Stift (neutrum, Plural: Stifte oder selten Stifter) ist jede mit Vermächtnissen und Rechten ausgestattete, zu kirchlichen Zwecken bestimmte und einer geistlichen Körperschaft übergebene (gestiftete) Anstalt mit allen dazugehörigen Personen, Gebäuden und Liegenschaften.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stift (Kirche) · Mehr sehen »

Stiftung

Eine Stiftung ist eine Einrichtung, die mit Hilfe eines Vermögens einen vom Stifter festgelegten Zweck verfolgt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stiftung · Mehr sehen »

Stolpersteine

Stolperstein in Berlin-Charlottenburg Länder mit verlegten Stolper­steinen Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, das im Jahr 1992 begann.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stolpersteine · Mehr sehen »

Straßenbahn Frankfurt am Main

Fahrgastzahlen Die Straßenbahn Frankfurt am Main besteht seit 1872 und ist neben S-Bahn und U-Bahn der dritte schienengebundene Träger des öffentlichen Personennahverkehrs in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Straßenbahn Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Straßenbeleuchtung

350px Die Straßenbeleuchtung ist Teil der Straßenausstattung und dient zur künstlichen Beleuchtung von Straßen, Plätzen oder Freiräumen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Straßenbeleuchtung · Mehr sehen »

Studio 54

Logo des Studio 54 Das Studio 54 in New York war einer der berühmtesten Nachtclubs der Welt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Studio 54 · Mehr sehen »

Stuttgart

Das für Öffentlichkeitsarbeit verwendete Logo der Stadt Stuttgart Schlossplatz am Morgen Alten Schloss Karlshöhe ist die Hauptstadt des deutschen Landes Baden-Württemberg und mit rund 630.000 Einwohnern dessen größte Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Stuttgart · Mehr sehen »

Suhrkamp Verlag

Die Suhrkamp Verlag AG ist ein 1950 von Peter Suhrkamp gegründeter deutscher Verlag mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Frankfurt am Main und Suhrkamp Verlag · Mehr sehen »

Sulzbach (Taunus)

Sulzbach (Taunus) ist eine Gemeinde im Main-Taunus-Kreis in Hessen (Deutschland).

Neu!!: Frankfurt am Main und Sulzbach (Taunus) · Mehr sehen »

Sven Väth

Sven Väth auf der Time Warp 2014 Sven Väth auf dem Love Family Park 2014 Mayday 2014 Sven Väth (2009) Sven Väth auf der Mayday 2009 Sven Väth (* 26. Oktober 1964 in Obertshausen, Hessen) ist ein deutscher DJ, Labelbetreiber und Musiker.

Neu!!: Frankfurt am Main und Sven Väth · Mehr sehen »

Symbol

Sternbildes Löwe Der Terminus Symbol (altgriechisch σύμβολον sýmbolon ‚Erkennungszeichen‘) oder auch Sinnbild wird im Allgemeinen für Bedeutungsträger (Zeichen, Wörter, Gegenstände, Vorgänge etc.) verwendet, die eine Vorstellung bezeichnen (von etwas, das nicht gegenwärtig sein muss).

Neu!!: Frankfurt am Main und Symbol · Mehr sehen »

Synagoge

Die Neue Synagoge (Berlin) Eine Synagoge (von ‚Versammlung‘) ist ein Gebäude, das der Versammlung, dem gemeinsamen Gottesdienst und oft auch als Lehrhaus einer jüdischen Gemeinde dient.

Neu!!: Frankfurt am Main und Synagoge · Mehr sehen »

Synode von Frankfurt 794

Erwähnung Frankfurts als ''Franconofurd'' im Sacrosyllabus des Paulinus von Aquileia aus dem Jahr 794Zeilen 3–6 der in Mittellatein verfassten Urkunde, geschrieben in Halbunziale (obere zwei Drittel des Textes) sowie in Karolingischer Minuskel (unteres Drittel): „… ''in suburbanis Moguntiae metropolitane civitatis regione Germanie in loco caelebri qui di(itu)r Franconofurd“'' — Deutsch: „… ''in einer Vorstadt der Metropole Mainz'' in ''der Region Germaniens, an dem berühmten Ort, der Frankfurt genannt wird.“'' Die Synode von Frankfurt im Jahr 794 war eine von Karl dem Großen initiierte Versammlung wichtiger Kirchenvertreter des Fränkischen Reichs – Bischöfe und Priester aus dem Frankenreich, aus Aquitanien, Italien und aus der Provence – in Franconofurd, dem späteren Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Synode von Frankfurt 794 · Mehr sehen »

T-Systems

Die T-Systems International GmbH (kurz T-Systems) ist ein international operierender Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT).

Neu!!: Frankfurt am Main und T-Systems · Mehr sehen »

Tag der Deutschen Einheit

In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1990 wurde um Mitternacht die Fahne der Einheit an einem großen Fahnenmast vor dem Reichstagsgebäude gehisst. Erste gesamtdeutsche Briefmarke zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 Der 3. Oktober wurde als Tag der Deutschen Einheit im Einigungsvertrag 1990 zum gesetzlichen Feiertag in Deutschland bestimmt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tag der Deutschen Einheit · Mehr sehen »

Tageszeitung

Stumme Zeitungsverkäufer Eine Tageszeitung ist nach internationaler Definition ein mindestens viermal wöchentlich, heute meist täglich von Montag bis Samstag erscheinendes Druckerzeugnis, das eine umfassende Berichterstattung bietet und sich an ein allgemeines Publikum richtet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tageszeitung · Mehr sehen »

Tankard

Tankard (engl. „Bierkrug“) ist eine 1982 in Frankfurt am Main gegründete Thrash-Metal-Band.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tankard · Mehr sehen »

Tann (Rhön)

Tann (Rhön) ist eine Stadt im Landkreis Fulda in Osthessen, Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tann (Rhön) · Mehr sehen »

Taunus

Der Taunus ist ein in Hessen und Rheinland-Pfalz liegendes Mittelgebirge mit dem Großen Feldberg als höchster Erhebung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Taunus · Mehr sehen »

Taunus-Eisenbahn

| Die Taunus-Eisenbahn ist eine durchgehend zweigleisige und elektrifizierte Eisenbahnhauptstrecke im Süden von Hessen, die die Metropole Frankfurt am Main mit der Landeshauptstadt Wiesbaden verbindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Taunus-Eisenbahn · Mehr sehen »

Taunusstraße

Die Taunusstraße ist eine Innenstadtstraße in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Taunusstraße · Mehr sehen »

Techem

Hauptverwaltung in Eschborn Die Techem GmbH (eigene Schreibweise: techem) ist ein weltweit tätiger deutscher Energiedienstleister für die Immobilienwirtschaft und private Wohnungseigentümer mit Sitz in Eschborn.

Neu!!: Frankfurt am Main und Techem · Mehr sehen »

Technische Sammlung Hochhut

Die Technische Sammlung Hochhut ist eine Stiftung zur Erhaltung historischer Kraftfahrzeuge, Motorräder und Motoren mit Sitz im Frankfurter Stadtteil Gallus.

Neu!!: Frankfurt am Main und Technische Sammlung Hochhut · Mehr sehen »

Technisches Rathaus (Frankfurt am Main)

Sommerfrische vor dem Technischen Rathaus, Juli 2008 Nordfassade zur Braubachstraße, April 2008 Der südwestliche der vier Baukörper war der niedrigste, er hatte zum Markt hin vier und zum Nürnberger Hof (links) fünf Stockwerke, April 2008 Das Technische Rathaus war von 1974 bis 2009 Sitz der technischen Ämter der Stadtverwaltung von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Technisches Rathaus (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Telefonvorwahl (Deutschland)

Ortsvorwahlbereiche in Deutschland Die Telefonvorwahlnummern in Deutschland umfassen 5202 Ortsnetze, fünf Nummernbereiche für den Mobilfunk und mehrere Sonderrufnummern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Telefonvorwahl (Deutschland) · Mehr sehen »

Tenovis

Firmenlogo von Tenovis Tenovis (zuvor Deutsche Privat Telephon Gesellschaft, Telefonbau und Normalzeit, T&N, Telenorma und Bosch Telecom) war ein deutscher Telekommunikations-Konzern mit mehr als 5.400 Beschäftigten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tenovis · Mehr sehen »

TGV

TGV (Akronym von train à grande vitesse: französisch für „Hochgeschwindigkeitszug“) ist eine Marke der französischen Staatsbahn SNCF, die als Bezeichnung sowohl für Baureihen von Zügen als auch als Zuggattung verwendet wird (die seit Mai 2017 unter der Marke «inOui» (franz.: unerhört, beispiellos) vermarktet wird).

Neu!!: Frankfurt am Main und TGV · Mehr sehen »

The Economist

The Economist ist eine britische Wochenzeitung mit den Schwerpunkten internationale Politik und Weltwirtschaft.

Neu!!: Frankfurt am Main und The Economist · Mehr sehen »

The English Theatre Frankfurt

''The English Theatre'' an der Taunusanlage. The English Theatre Frankfurt ist ein englischsprachiges Theater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und The English Theatre Frankfurt · Mehr sehen »

The Forsythe Company

The Forsythe Company war eine Ballettkompanie, die 2005 von dem Tänzer und Choreografen William Forsythe in Frankfurt am Main gegründet und bis Sommer 2015 geleitet wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und The Forsythe Company · Mehr sehen »

The Squaire

The Squaire (eigene Schreibweise: THE SQUAIRE, ehemals Airrail Center Frankfurt) ist ein 660 Meter langes, bis zu 65 Meter breites und 45 Meter (neun Etagen) hohes Bürogebäude in Frankfurt am Main im Stadtteil Flughafen.

Neu!!: Frankfurt am Main und The Squaire · Mehr sehen »

Theater am Turm

Volksbildungsheim Frankfurt am Main (nach dem Umbau) Im Bockenheimer Depot spielte das TAT von 1995 bis 2004 Das Theater am Turm (abgekürzt TAT) war ein städtisches Theater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Theater am Turm · Mehr sehen »

Theater Willy Praml

Ostend Das Theater Willy Praml wurde 1991 von Willy Praml und Michael Weber als freies Theater in Frankfurt am Main gegründet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Theater Willy Praml · Mehr sehen »

Theaterhaus Frankfurt

Das Theaterhaus Frankfurt ist eine Spielstätte für Kinder- und Jugendtheater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Theaterhaus Frankfurt · Mehr sehen »

Theatertunnel

Der Theatertunnel ist ein 415 Meter langer zweispuriger Straßentunnel in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Theatertunnel · Mehr sehen »

Theodor W. Adorno

Theodor W. Adorno (1964) Theodor W. Adorno (* 11. September 1903 in Frankfurt am Main; † 6. August 1969 in Visp, Schweiz; eigentlich Theodor Ludwig Wiesengrund) war ein deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Komponist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Theodor W. Adorno · Mehr sehen »

Theodor-W.-Adorno-Preis

Verleihung des Theodor-W.-Adorno-Preises 2012 an Judith Butler Der Theodor-W.-Adorno-Preis der Stadt Frankfurt am Main wird seit 1977 zur Anerkennung herausragender Leistungen in den Bereichen Philosophie, Musik, Theater und Film verliehen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Theodor-W.-Adorno-Preis · Mehr sehen »

Thietmar von Merseburg

Neuzeitliche Darstellung des Bischofs Thietmar von Merseburg auf dem Stadtbrunnen in Tangermünde Dom zu Merseburg, an dem Thietmar wirkte Seite aus der Dresdner Handschrift der Chronik mit handschriftlichen Anmerkungen Thietmar, auch Dietmar oder Dithmar, (* 25. Juli 975; † 1. Dezember 1018 vermutlich in Merseburg) war Bischof von Merseburg und ein Geschichtsschreiber in der Zeit der Ottonen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Thietmar von Merseburg · Mehr sehen »

Thomas Coryat

Titelbild zu ''Thomas Coriate, Traueller for the English Wits'', London, 1616 Thomas Coryat (auch Coryate) (* 1577 oder 1579 in Odcombe, Somerset; † 1617 in Surat) war ein englischer Reisender und Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Thomas Coryat · Mehr sehen »

Tianjin

Tianjin (veraltet: nach Post, Stange Tientsin) ist eine wichtige Hafenstadt in der Volksrepublik China.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tianjin · Mehr sehen »

Ticona

Ticona war ein internationaler Hersteller von technischen Kunststoffen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Ticona · Mehr sehen »

Tigerpalast

Der Tigerpalast in der Heiligkreuzgasse Theatergründer Johnny Klinke Der Tigerpalast ist ein 1988 von Johnny Klinke, Margareta Dillinger und Matthias Beltz gegründetes Varieté-Theater in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tigerpalast · Mehr sehen »

Till Behrens

Till Behrens (* 2. Oktober 1931 in Berlin-Wannsee) ist ein deutscher Architekt, Stadtplaner und Industriedesigner.

Neu!!: Frankfurt am Main und Till Behrens · Mehr sehen »

Titanic (Magazin)

Titanic (ausführliche Bezeichnung: TITANIC – Das endgültige Satiremagazin) ist mit einer Druckauflage von 99.760 Exemplaren nach Eulenspiegel die zweitgrößte Satirezeitschrift Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Titanic (Magazin) · Mehr sehen »

Tony-Sender-Preis

Der Tony-Sender-Preis wird von der Stadt Frankfurt am Main seit 1992 vergeben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tony-Sender-Preis · Mehr sehen »

Top-Level-Domain

Top-Level-Domain (von ‚ Bereich oberster Ebene‘, Abkürzung TLD) bezeichnet den letzten Abschnitt (rechts vom Punkt) einer Domain im Internet und stellt die höchste Ebene der Namensauflösung dar.

Neu!!: Frankfurt am Main und Top-Level-Domain · Mehr sehen »

Tower 185

Gesamtansicht von Süden Ansicht vom Hof im Sockel Der Tower 185 ist ein Wolkenkratzer im Stadtteil Gallus von Frankfurt am Main in der Nähe der Frankfurter Messe und angrenzend an das Neubaugebiet Europaviertel.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tower 185 · Mehr sehen »

TraffiQ

traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH ist die Lokale Nahverkehrsgesellschaft der Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und TraffiQ · Mehr sehen »

Tré Cool

Cool im August 2010 Tré Cool (* 9. Dezember 1972 in Frankfurt am Main als Frank Edwin Wright III.) ist ein US-amerikanischer Musiker und als Schlagzeuger der Punk-Band Green Day bekannt geworden, der er seit 1990 angehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Tré Cool · Mehr sehen »

Trier

Trier ist eine kreisfreie Stadt im Westen des Landes Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Trier · Mehr sehen »

Trinkwasserhygiene

Trinkwasserhygiene bezeichnet den Teil der Hygiene, der das Trinkwasser betrifft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Trinkwasserhygiene · Mehr sehen »

Triodos Bank

Die Triodos Bank N.V. ist ein niederländisches Kreditinstitut mit Niederlassungen in Deutschland, Spanien, Großbritannien, Belgien und einer Repräsentanz in Frankreich.

Neu!!: Frankfurt am Main und Triodos Bank · Mehr sehen »

Trizone

UdSSR unterstellt) Trizone (blau) Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Besetzung des westlichen Teils Deutschlands einigten sich im März 1948 die drei siegreichen Westmächte in London darauf, die amerikanische und die britische Besatzungszone, die bereits zuvor zur Bizone vereinigt worden waren, mit der französischen Besatzungszone zur so genannten Trizone zusammenzuschließen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Trizone · Mehr sehen »

Troja

Troja (oder Troiē; auch hē Ílios, „die Ilios“ oder tó Ílion, „das Ilion“; oder Ilium) war eine Stadt im Altertum.

Neu!!: Frankfurt am Main und Troja · Mehr sehen »

TSG Nordwest 1898 Frankfurt/M.

Die TSG Nordwest 1898 Frankfurt/M e.V. ist ein im Frankfurter Nordwesten ansässiger Verein und mit 18 Abteilungen und über 3000 Mitgliedern einer der größten.

Neu!!: Frankfurt am Main und TSG Nordwest 1898 Frankfurt/M. · Mehr sehen »

Turmkorb

Turmkorb des CN Tower Turmkorb, seltener Turmkopf genannt, ist ein meist auskragender Baukörper eines Fernseh- oder Aussichtsturms mit einer oftmals runden Grundfläche, der sich meist im oberen Bereich des Turmschafts befindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Turmkorb · Mehr sehen »

Turngemeinde Bornheim

Haupteingang der Turnhalle in der Falltorstraße Vereinsfest Lerchenherbst in der Turnhalle Falltorstraße Die am 4. Juni 1860 gegründete Turngemeinde Bornheim 1860 e. V. (TGB) ist ein in Frankfurt-Bornheim ansässiger Sportverein.

Neu!!: Frankfurt am Main und Turngemeinde Bornheim · Mehr sehen »

U-Bahn

U-Bahn-Logo in Deutschland Serfaus) U-Bahn-Logo in Stockholm U-Bahn-Logo in Paris U-Bahn-Logo in London U-Bahn-Logo in Moskau U-Bahn-Logo in Algier U-Bahn oder Metro (Kurzform für Untergrundbahn bzw. Metropolitan) bezeichnet ebenso ein sich vorwiegend unterirdisch bewegendes, anfänglich dampf- und später elektrisch betriebenes Schienenfahrzeug wie auch ein Verkehrssystem (→ Verkehrsmittel) des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV, Stadtverkehr) ähnlich den ebenfalls, aber nur teilweise unterirdisch bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und U-Bahn · Mehr sehen »

U-Bahn Frankfurt

U-Bahnhof Festhalle/Messe Die U-Bahn Frankfurt ist das Stadtbahnsystem der Stadt Frankfurt am Main und nach der S-Bahn Rhein-Main und vor der Straßenbahn Frankfurt am Main wichtigster Verkehrsträger des öffentlichen Personennahverkehrs in der Stadtregion Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und U-Bahn Frankfurt · Mehr sehen »

U60311

Logo des U60311 Vormalige U-Bar am Roßmarkt Mainfloor des U60311 Das U60311 (U für Untergrund, 60311 für die Postleitzahl der Frankfurter Innenstadt) war ein Techno-Club in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und U60311 · Mehr sehen »

Ulli Nissen

Ulli Nissen (2014) Video-Vorstellung (2014) Ulrike „Ulli“ Nissen (* 16. Juni 1959 in Essen) ist eine deutsche Politikerin (SPD).

Neu!!: Frankfurt am Main und Ulli Nissen · Mehr sehen »

Umland

Unter den Begriffen Umland, Vorortgürtel, Agglomerationsgürtel oder umgangssprachlich Speckgürtel versteht man die suburbanen Siedlungen in der Umgebung einer Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Umland · Mehr sehen »

Umweltzone

Eine Umweltzone (auch: Niedrig-Emissions-Gebiet) ist ein geographisch definiertes Gebiet – meist in städtischen Ballungsräumen –, in dem der Betrieb nicht als schadstoffarm gekennzeichneter Kraftfahrzeuge verboten ist, was der Verbesserung der lokalen Luftqualität dienen soll.

Neu!!: Frankfurt am Main und Umweltzone · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Frankfurt am Main und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Unfallchirurgie

Provisorische Versorgung einer Oberschenkelfraktur Die Unfallchirurgie befasst sich mit dem physischen Trauma und wird häufig mit Traumatologie gleichgesetzt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Unfallchirurgie · Mehr sehen »

Union Investment

Union Investment Union Investment, ehemaliger Hauptsitz Haupteigentümer an der Rhein Galerie (Mai 2011) Die Union Investment (vollständige Bezeichnung Union Asset Management Holding AG) mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist die Investmentgesellschaft der DZ Bank und Teil der genossenschaftlichen FinanzGruppe.

Neu!!: Frankfurt am Main und Union Investment · Mehr sehen »

Unitarische Freie Religionsgemeinde (Frankfurt am Main)

Die Unitarische Freie Religionsgemeinde in Frankfurt/Main wurde 1845 gegründet und ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Neu!!: Frankfurt am Main und Unitarische Freie Religionsgemeinde (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Unitarische Weihehalle

Unitarische Weihehalle, Ansicht von der Fischerfeldstraße aus Die Unitarische Weihehalle ist die Versammlungsstätte der Religionsgemeinschaft der Unitarier in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Unitarische Weihehalle · Mehr sehen »

United States European Command

Das United States European Command (USEUCOM oder EUCOM; deutsch Europäisches Kommando der Vereinigten Staaten) ist eines von sechs Oberkommandos (Unified Combatant Command) der Streitkräfte der USA.

Neu!!: Frankfurt am Main und United States European Command · Mehr sehen »

United Volleys Rhein-Main

Die United Volleys Rhein-Main sind eine Männer-Volleyballmannschaft aus dem Rhein-Main-Gebiet, die seit 2015 in der Bundesliga spielt.

Neu!!: Frankfurt am Main und United Volleys Rhein-Main · Mehr sehen »

Universal Studios

Universal Studios, auch bekannt als Universal Pictures oder seltener Universal City Studios, ist ein auf Filmproduktion spezialisiertes Tochterunternehmen des Medienkonzerns NBC Universal.

Neu!!: Frankfurt am Main und Universal Studios · Mehr sehen »

Universalbank

Universalbanken (auch Vollbanken genannt) sind Kreditinstitute, die alle Bankgeschäfte betreiben und diese allen Kundengruppen anbieten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Universalbank · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Universität · Mehr sehen »

Universität Greifswald

Hauptgebäude der Universität Greifswald am Rubenowplatz, Altstadt-Campus Siegel der Universität Heinrich Rubenow, Bürgermeister Greifswalds, Gründer und erster Rektor der Universität Die Universität Greifswald (vom 16. Mai 1933 bis zum 31. Mai 2018 Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald) ist eine Volluniversität mit Sitz in der Hansestadt Greifswald.

Neu!!: Frankfurt am Main und Universität Greifswald · Mehr sehen »

Universitätsklinikum Frankfurt

Zentralbau 2007 Senckenbergische Pathologie mit Kapelle 2008 Das Universitätsklinikum Frankfurt ist das Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (KGU) in Frankfurt am Main und ist damit eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Neu!!: Frankfurt am Main und Universitätsklinikum Frankfurt · Mehr sehen »

University of Liverpool

Turm des backsteinernen ''Victoria Building'' (1892), ein Wahrzeichen der Universität Liverpool Frontansicht des Victoria Building Die Universität Liverpool (englisch: University of Liverpool) ist eine staatliche Universität in der nordenglischen Stadt Liverpool mit etwa 32.000 Studenten (2015).

Neu!!: Frankfurt am Main und University of Liverpool · Mehr sehen »

Untermainebene

Der Begriff Untermainebene bezeichnet eine Landschaft, die naturräumlich zum Rhein-Main-Tiefland gehört und die Haupteinheit 232 darstellt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Untermainebene · Mehr sehen »

Unternehmensberater

Unternehmensberater bieten anderen Unternehmen eine Beratung als Dienstleistung an.

Neu!!: Frankfurt am Main und Unternehmensberater · Mehr sehen »

Urkunde

Bauurkunde mit Weihinschrift aus der Gründungskapsel Urmammas, 2112–2095 v. Chr., Vorderasiatisches Museum Berlin, VA 10945 Eine Urkunde (von althochdeutsch urchundi „Erkenntnis“) ist eine schriftlich niedergelegte und häufig beglaubigte Erklärung, die einen bestimmten Tatbestand bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Urkunde · Mehr sehen »

Valentin Senger

Autogramm Grab von Valentin Senger von E. R. Nele auf dem Waldfriedhof Oberrad Valentin Senger (* 28. Dezember 1918 in Frankfurt am Main; † 4. September 1997 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller, Autor und Journalist russisch-jüdischer Herkunft.

Neu!!: Frankfurt am Main und Valentin Senger · Mehr sehen »

VDM Metals

Unternehmensstandort Werdohl, Plettenberger Straße Die VDM Metals Group (vormals Vereinigte Deutsche Metallwerke) mit Sitz in Werdohl ist ein Hersteller korrosionsbeständiger, hitzebeständiger und hochwarmfester Nickellegierungen, Kobalt- und Zirkoniumlegierungen sowie hochlegierter Sonderedelstähle.

Neu!!: Frankfurt am Main und VDM Metals · Mehr sehen »

VDO Automotive

VDO ist eine Marke für Automobilelektronik und -mechatronik des weltweit tätigen Automobilzulieferers Continental AG.

Neu!!: Frankfurt am Main und VDO Automotive · Mehr sehen »

Vega (Rapper)

Vega (* 1985 in Langen (Hessen); bürgerlich Andre Witter) ist ein deutscher Rapper aus Frankfurt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Vega (Rapper) · Mehr sehen »

Verband der Automobilindustrie

MarkgrafenPalais in Berlin-Mitte, Behrenstraße 35, ist seit 2010 Sitz des VDA Der Verband der Automobilindustrie (VDA) ist ein rechtsfähiger Verein mit Sitz in Berlin und der gemeinsame Interessenverband der deutschen Automobilhersteller und -zulieferer.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verband der Automobilindustrie · Mehr sehen »

Verband der Chemischen Industrie

Hauptgebäude in Frankfurt am Main Hauptgebäude, Westseite Der Verband der Chemischen Industrie e. V. (VCI) ist der Wirtschaftsverband der chemischen Industrie in Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verband der Chemischen Industrie · Mehr sehen »

Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. (VDE) ist ein 1893 unter dem Namen Verband Deutscher Elektrotechniker (VDE) gegründeter technisch-wissenschaftlicher Verband in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik · Mehr sehen »

Verband der Köche Deutschlands

Das Logo des Verbands Der Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) ist ein Berufsverband und wurde am 2.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verband der Köche Deutschlands · Mehr sehen »

Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau

Das Logo des VDMA Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) ist mit rund 3200 Mitgliedern Europas größter Industrieverband mit Hauptsitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau · Mehr sehen »

Verbundnetz

Als Verbundnetz werden große, räumlich benachbarte und elektrisch verbundene Stromnetze bezeichnet, die eine Vielzahl von Kraftwerken und Verbrauchern umfassen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verbundnetz · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verkehrsmuseum Frankfurt am Main

Halle Ost mit K- (links) und L-Triebwagen (rechts) Eingang des Museums (Westhalle) Das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main (früher: Stadtwerke Verkehrsmuseum Schwanheim) ist ein der Verkehrsgeschichte des städtischen Nahverkehrs in Frankfurt am Main und dem Rhein-Main-Gebiet gewidmetes Verkehrsmuseum im Frankfurter Stadtteil Schwanheim.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verkehrsmuseum Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Verlag

Ein Verlag ist ein Medienunternehmen, das Werke der Literatur, Kunst, Musik, Unterhaltung oder Wissenschaft vervielfältigt und verbreitet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verlag · Mehr sehen »

Verlag Waldemar Kramer

Der Verlag Waldemar Kramer war ein deutscher Buchverlag in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verlag Waldemar Kramer · Mehr sehen »

Versicherungspflicht im Sinne der deutschen Sozialversicherung

Die Versicherungspflicht im Sinne der deutschen Sozialversicherung bezeichnet den in bestimmten Sozialgesetzbüchern normierten Versicherungsschutz, der nicht der Dispositionsfreiheit von Versicherten und Versicherungsträgern unterliegt, sondern dessen Beginn, Umfang und Ende gesetzlich bestimmt ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Versicherungspflicht im Sinne der deutschen Sozialversicherung · Mehr sehen »

Verwaltungsgericht Frankfurt am Main

Adalbertstraße 44-48, bis 2006 Sitz des Gerichtes Adalbertstraße 18, ab 2006 Sitz des Gerichtes Das Verwaltungsgericht Frankfurt ist das größte der fünf erstinstanzlichen Verwaltungsgerichte in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Verwaltungsgericht Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Via Regia

Verlauf der Via Regia und Via Imperii in Europa; die längste ist die in Ost-West-Richtung zwischen Kiew (heutige Ukraine) bzw. Moskau und Santiago de Compostela (Spanien) Via Regia (lat., dt. Königliche Straße bzw. Königlicher Weg) „war ursprünglich ein Rechtszustand im mittelalterlichen Straßenwesen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Via Regia · Mehr sehen »

Victor Hugo

Victor Hugo, etwa 1875 Seine Unterschrift Victor-Marie Hugo (* 26. Februar 1802 in Besançon; † 22. Mai 1885 in Paris) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Victor Hugo · Mehr sehen »

Vogelsberg

Der Vogelsberg ist ein Mittelgebirge in Hessen und erreicht am Taufstein eine Höhe von.

Neu!!: Frankfurt am Main und Vogelsberg · Mehr sehen »

Volkshochschule Frankfurt am Main

Die Volkshochschule Frankfurt am Main ist ein Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt, der zum 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und Volkshochschule Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Volkstheater Frankfurt

Eingang (links) unterhalb des Goethehauses Das Volkstheater Frankfurt – Liesel Christ wurde 1971 in Frankfurt am Main von Liesel Christ gegründet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Volkstheater Frankfurt · Mehr sehen »

Volkszählung

zugriff.

Neu!!: Frankfurt am Main und Volkszählung · Mehr sehen »

Volleyball

Volleyball-Spiel Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Volleyball · Mehr sehen »

Vordertaunus

Als Vordertaunus wird innerhalb des hessischen Mittelgebirges Taunus (Haupteinheitengruppe 30) das Gebiet bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Vordertaunus · Mehr sehen »

Wahlbezirk

Ein Wahlbezirk oder Stimmbezirk, in Österreich Wahlsprengel genannt, ist eine organisatorische Einheit bei politischen Wahlen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wahlbezirk · Mehr sehen »

Wallanlagen (Frankfurt am Main)

Ein grünes Band zwischen Opernplatz und Pfingstweidstraße am Zoo Kontur der ehemaligen Stadtbefestigung Die Frankfurter Wallanlagen bilden eine ringförmige Grünanlage um die Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wallanlagen (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Wallservitut

Die Wallservitut der Stadt Frankfurt am Main ist eine 1827 erlassene und seitdem mehrfach bestätigte Regelung zum Schutz der öffentlichen Grünanlagen, die nach 1806 anstelle der vormaligen Frankfurter Stadtbefestigung angelegt wurden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wallservitut · Mehr sehen »

Walter Kolb

Paulskirche, enthüllt anlässlich seines 100. Geburtstages am 22. Januar 2002 Walter Kolb (* 22. Januar 1902 in Bonn; † 20. September 1956 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: Frankfurt am Main und Walter Kolb · Mehr sehen »

Walter Wallmann

Walter Wallmann (1982) Walter Wallmann (* 24. September 1932 in Uelzen; † 21. September 2013 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Jurist und Politiker der CDU.

Neu!!: Frankfurt am Main und Walter Wallmann · Mehr sehen »

Walter-Möller-Plakette

Die Walter-Möller-Plakette der Stadt Frankfurt am Main wird an Bürgerinitiativen, Gemeinschaften oder Gruppen verliehen, die sich in Frankfurt in herausragender Art und Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Walter-Möller-Plakette · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Frankfurt am Main und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Wasserleitung

Bei einer Wasserleitung handelt es sich um ein technisches System zum Transport von Wasser an Orte, an denen es auf natürlichem Wege nicht zur Verfügung steht.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wasserleitung · Mehr sehen »

Wasserpark Frankfurt am Main

Pumpwerksbau im Wasserpark Der Wasserpark in Frankfurt am Main ist ein kleinerer öffentlicher Volkspark von knapp 3,7 Hektar Ausdehnung, der zu den ältesten der Stadt zählt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wasserpark Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Wasserwerk

Historisch: Rotierendes Wasser-Grobfilter-Sieb im Yosemite Hydroelectric Power Plant, Yosemite Village, Mariposa County, Kalifornien, USA Mühlrad am Oberen Wasserwerk des Schwetzinger Schlosses Hochbehälter der Stadtwerke Bochum als Teil eines Wasserwerkes Ein Wasserwerk ist eine Anlage zur Aufbereitung und Bereitstellung von Trinkwasser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wasserwerk · Mehr sehen »

Wayss & Freytag

Schmuck an einem Wohnhaus in Innsbruck, Dr.- Glatz- Straße 12 Unter dem Namen Wayss & Freytag existieren seit 1999 zwei Gesellschaften, die aus dem traditionsreichen deutschen Bauunternehmen Wayss & Freytag AG hervorgegangen sind und seit 2002 Tochtergesellschaften der Royal BAM Group sind.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wayss & Freytag · Mehr sehen »

Wäldchestag

Der Rummelplatz beim Wäldchestag (2002) Wäldchestag ist in Frankfurt am Main der Name des Dienstags nach Pfingsten, an dem ein traditionelles Volksfest am Oberforsthaus im Frankfurter Stadtwald stattfindet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wäldchestag · Mehr sehen »

Wöhlerschule

Die Wöhlerschule ist ein Gymnasium im Stadtteil Dornbusch von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wöhlerschule · Mehr sehen »

Wüstung

Kirchenruine der Wüstung Winnefeld Wüstung ist die Bezeichnung für eine Siedlung oder Wirtschaftsfläche (Flurwüstung), die in der Vergangenheit aufgegeben wurde, an die aber noch Urkunden, Flurnamen, Reste im Boden, Ruinen oder örtliche mündliche Überlieferungen erinnern.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wüstung · Mehr sehen »

Wechselstrom

Wechselstrom bezeichnet elektrischen Strom, der seine Richtung (Polung) in regelmäßiger Wiederholung ändert und bei dem sich positive und negative Augenblickswerte so ergänzen, dass der Strom im zeitlichen Mittel null ist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wechselstrom · Mehr sehen »

Wege der Jakobspilger

Die Wege der Jakobspilger sind ein System von ausgeschilderten und in Führern beschriebenen Jakobswegen, die quer durch Europa nach Santiago de Compostela führen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wege der Jakobspilger · Mehr sehen »

Weißer Main

Der Weiße Main, auch Weißmain genannt (nicht zu verwechseln mit der Weismain), ist der wasserreichere und kürzere der beiden Quellflüsse des Mains.

Neu!!: Frankfurt am Main und Weißer Main · Mehr sehen »

Weingut der Stadt Frankfurt am Main

Weingut der Stadt Frankfurt am Main, Schild am Haus Alten Limpurg des Rathauses Römer Das Weingut der Stadt Frankfurt am Main erstreckt sich über Anbauflächen im Weinbaugebiet Rheingau inklusive der Stadt Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Weingut der Stadt Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Weiterstadt

Luftaufnahme von Weiterstadt (2010) Luftaufnahme von Weiterstadt-Süd (2010) Darmstädter Straße Weiterstadt ist eine Stadt im südhessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Weiterstadt · Mehr sehen »

Weltbank

Die Weltbank (engl. World Bank) bezeichnet im weiten Sinne die in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C. angesiedelte Weltbankgruppe, eine multinationale Entwicklungsbank.

Neu!!: Frankfurt am Main und Weltbank · Mehr sehen »

Weltkulturen Museum

Die drei Villen des ''Weltkulturen Museums'' in Frankfurt am Main Das Weltkulturen Museum (bis 2001: Museum für Völkerkunde; von 2001 bis 2013: Museum der Weltkulturen) ist ein ethnologisches Museum am Museumsufer in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Weltkulturen Museum · Mehr sehen »

Weltleitmesse

Eine Weltleitmesse oder Leitmesse ist eine Messe, die innerhalb ihrer Branche als international führende Leistungsschau gilt und damit den wichtigsten Branchentreff darstellt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Weltleitmesse · Mehr sehen »

Werbung

Gebäudefläche als Bildschirm für animierte Leuchtwerbung (Piccadilly Circus, London, 2006) Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen, zwecks Bekanntmachung, Verkaufsförderung oder Image­pflege von meist gewinnorientierten Unternehmen bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Werbung · Mehr sehen »

Westend (Roman)

Westend ist der Titel eines 1992 publizierten Romans des deutschen Schriftstellers Martin Mosebach.

Neu!!: Frankfurt am Main und Westend (Roman) · Mehr sehen »

Westend Gate

Das Westend Gate ist ein Büro- und Hotelhochhaus im Westend von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Westend Gate · Mehr sehen »

Westend-Synagoge

Westendsynagoge von Südwesten, März 2012 Die 1908 bis 1910 erbaute Westend-Synagoge ist die größte Synagoge in Frankfurt am Main und das geistliche Zentrum des jüdischen Gemeindelebens der Stadt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Westend-Synagoge · Mehr sehen »

Westendstraße 1

Westendstraße 1 (auch bekannt als Westend 1, Westend Tower oder Kronenhochhaus) ist ein 208 Meter hoher Wolkenkratzer im Westend von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Westendstraße 1 · Mehr sehen »

Westhafen Tower

Der Westhafen Tower – ''„das Gerippte“'' Der Westhafen Tower ist ein Hochhaus im Gutleutviertel von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Westhafen Tower · Mehr sehen »

Wetterau

Die Wetterau ist eine Landschaft in Hessen in Deutschland.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wetterau · Mehr sehen »

Wetteraukreis

Der Wetteraukreis ist ein 1972 entstandener Landkreis im Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wetteraukreis · Mehr sehen »

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wiener Kongress · Mehr sehen »

Wiesbaden

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Wiesbaden Flagge der Landeshauptstadt Wiesbaden Wiesbaden ist die Landeshauptstadt des deutschen Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wiesbaden · Mehr sehen »

Wiesen-Sauerampfer

Der Wiesen-Sauerampfer (Rumex acetosa), auch Großer Sauerampfer, Sauerampfer, Sauerlump (Sachsen) oder Blacke (Schweiz) genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae) gehört.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wiesen-Sauerampfer · Mehr sehen »

Wilhelm Genazino

Wilhelm Genazino (* 22. Januar 1943 in Mannheim) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wilhelm Genazino · Mehr sehen »

William Heerlein Lindley

William Heerlein Lindley Unterirdisches Abwassersystem in Prag von Lindley Sir William Heerlein Lindley (* 30. Januar 1853 in Hamburg; † 30. Dezember 1917 in London) war ein englischer Ingenieur, der um die Jahrhundertwende vom 19.

Neu!!: Frankfurt am Main und William Heerlein Lindley · Mehr sehen »

William Lindley

William Lindley 1879 William Lindley (* 7. September 1808 in London; † 22. Mai 1900 in Blackheath) war ein britischer Ingenieur, der um die Mitte des 19.

Neu!!: Frankfurt am Main und William Lindley · Mehr sehen »

William Shakespeare

„First Folio“ (1623) William Shakespeare (getauft am in Stratford-upon-Avon; † ebenda) war ein englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler.

Neu!!: Frankfurt am Main und William Shakespeare · Mehr sehen »

Willy-Brandt-Platz (Frankfurt am Main)

Der Willy-Brandt-Platz (bis 1992 Theaterplatz) ist ein Platz in der südwestlichen Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Willy-Brandt-Platz (Frankfurt am Main) · Mehr sehen »

Winckelmann-Medaille (DAI)

Die Winckelmann-Medaille wird vom Deutschen Archäologischen Institut (DAI) vergeben.

Neu!!: Frankfurt am Main und Winckelmann-Medaille (DAI) · Mehr sehen »

Wirtschaftsprüfung

Unter Wirtschaftsprüfung versteht man die Prüfung der Finanzberichterstattung von Unternehmen nach den jeweils geltenden Rechnungslegungsstandards, insbesondere im Rahmen der für mittelgroße und große Kapitalgesellschaften gesetzlich vorgeschriebenen Jahresabschlussprüfung.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wirtschaftsprüfung · Mehr sehen »

Wirtschaftsrat des Vereinigten Wirtschaftsgebietes

Hermann Lüdemann (Schleswig-Holstein) und Christian Stock (Hessen) im Gespräch Der Wirtschaftsrat des Vereinigten Wirtschaftsgebietes, kurz Wirtschaftsrat der Bizone, war im weiteren Sinne eine Institution in den Westzonen des besetzten Nachkriegsdeutschland nach dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wirtschaftsrat des Vereinigten Wirtschaftsgebietes · Mehr sehen »

Wirtschaftswissenschaftler

Als Wirtschaftswissenschaftler (auch Ökonom) bezeichnet man eine Person, die das Studium der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen hat oder die sich beruflich mit ökonomischen Fragestellungen beschäftigt.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wirtschaftswissenschaftler · Mehr sehen »

Wirtschaftswunder

Wirtschaftswunder ist ein Schlagwort zur Beschreibung des unerwartet schnellen und nachhaltigen Wirtschaftswachstums in der Bundesrepublik Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wirtschaftswunder · Mehr sehen »

Wisag

Die Wisag-Gruppe (Eigenschreibweise WISAG) ist einer der führenden deutschen Dienstleistungskonzerne.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wisag · Mehr sehen »

Wohngebiet

Wohngebiet ''Raiffeisenring'' in Buldern Ein Wohngebiet ist ein Baugebiet, das ausschließlich oder überwiegend dem Wohnen dient.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wohngebiet · Mehr sehen »

Wolfgang Gehrcke

Wolfgang Gehrcke (2015) Wolfgang Gehrcke-Reymann (* 8. September 1943 in Reichau) ist ein deutscher Politiker (DKP/PDS/Die Linke).

Neu!!: Frankfurt am Main und Wolfgang Gehrcke · Mehr sehen »

Wolfgang Klötzer

Wolfgang Klötzer (* 8. April 1925 in Biebrich a. Rhein; † 18. Mai 2015 in Langen) war ein deutscher Historiker und Archivar.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wolfgang Klötzer · Mehr sehen »

Wolfram Brück

Von links: Günter Strack, René Kollo, Carolin Reiber, Hannelore Kohl, Wolfram Brück (1986) Wolfram Brück (* 27. Februar 1937 in Köln-Mülheim; † 15. Juni 2016 in Köln) war ein deutscher Politiker (CDU) und Jurist.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wolfram Brück · Mehr sehen »

Wolkenkratzer

Trump Tower in Chicago ist ein Beispiel eines modernen Wolkenkratzers Als Wolkenkratzer bezeichnet man besonders hohe Hochhäuser.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wolkenkratzer · Mehr sehen »

Wolkenkratzer-Festival

Frankfurt von oben: Auf dem Wolkenkratzer-Festival 2013 konnten Besucher auf einer der vielen Aussichtsplattformen die Stadt von oben betrachten. Feuerwerk beim Festival 2007 Das Wolkenkratzer-Festival ist ein in unregelmäßigen Abständen veranstaltetes Fest in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Wolkenkratzer-Festival · Mehr sehen »

Xetra

Xetra Logo Xetra (MIC-Code XETR) ist ein börslicher Handelsplatz der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB).

Neu!!: Frankfurt am Main und Xetra · Mehr sehen »

Züblin

Züblin-Haus in Stuttgart Neubaus der Europäischen Zentralbank in Frankfurt fertig Die Rhein Galerie Ludwigshafen Neubau Opernturm in Frankfurt, September 2010 Züblin-Baustelle 2008: Züblin-Kran auf einer Baustelle in Hamburg Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart Die Ed.

Neu!!: Frankfurt am Main und Züblin · Mehr sehen »

Zürich Hauptbahnhof

Zürich Hauptbahnhof (kurz Zürich HB, bis 1893 Bahnhof Zürich) in Zürich ist der grösste Bahnhof der Schweiz.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zürich Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Zürich-Haus

Das Zürich-Haus war ein 68 Meter hohes Hochhaus in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zürich-Haus · Mehr sehen »

Zeil

Die Zeil ist eine Straße in der nördlichen Innenstadt von Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zeil · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Zentrale der Deutschen Bundesbank

Die Zentrale der Deutschen Bundesbank befindet sich in Frankfurt am Main.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zentrale der Deutschen Bundesbank · Mehr sehen »

Zentrum für christliche Meditation und Spiritualität des Bistums Limburg

Turmgebäude der Kirche des Zentrums für christliche Meditation und Spiritualität Logo des Bistums Limburg Das Zentrum für christliche Meditation und Spiritualität des Bistums Limburg ist eine Profilkirche des Bistums Limburg für Gottesdienste, Kontemplation, Meditationskurse, Besinnungstage, Exerzitien, geistliche Begleitungsgespräche und andere Veranstaltungen, wie Konzerte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zentrum für christliche Meditation und Spiritualität des Bistums Limburg · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas

USA) Die Zeugen Jehovas (Eigenbezeichnung: Jehovas Zeugen,: Jehovah’s Witnesses) sind eine christliche, chiliastisch ausgerichtete und nichttrinitarische Religionsgemeinschaft, die sich kirchlich organisiert.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zeugen Jehovas · Mehr sehen »

Zoo Frankfurt

Westend um 1860, ausgestellt im Vogelhaus Der Zoo und seine Umgebung 1893, von der ehemaligen Pfingstweide ist bereits nichts mehr übrig. Waldelefant Dima 1975, gestorben 1979 im Zoo Frankfurt Briefmarke der Deutschen Bundespost (1958): 100 Jahre Zoologischer Garten Frankfurt (Main) Luftaufnahme mit Blick unter anderem auf den großen Weiher, die Robben-Klippen, den Katzen-Dschungel und das Nachttierhaus Der Zoo Frankfurt (zeitweise auch Zoologischer Garten Frankfurt) wurde 1858 in Frankfurt am Main eröffnet und ist damit, nach dem Zoologischen Garten Berlin, der zweitälteste Zoo Deutschlands.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zoo Frankfurt · Mehr sehen »

Zukunftsatlas

Der Zukunftsatlas ist eine regelmäßig von der Prognos AG vorgenommene Bewertung aller deutschen Landkreise und kreisfreien Städte.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zukunftsatlas · Mehr sehen »

Zum Blauen Bock

Zum Blauen Bock war eine Unterhaltungsshow des Hessischen Rundfunks im Deutschen Fernsehen, von der zwischen 1957 und 1987 insgesamt 208 Folgen produziert wurden.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zum Blauen Bock · Mehr sehen »

Zuwendung

Unter Zuwendungen versteht man im Haushaltsrecht (freiwillige) Leistungen des Bundes an Stellen außerhalb der Bundesverwaltung bzw.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zuwendung · Mehr sehen »

Zweiter Bildungsweg

Abendgymnasium Hannover Als zweiter Bildungsweg (ZBW) werden Bildungsgänge bezeichnet, die es ermöglichen, im Erwachsenenalter einen Schulabschluss zu erwerben, der zunächst nicht oder erfolglos angestrebt wurde.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zweiter Bildungsweg · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Frankfurt am Main und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

(204852) Frankfurt

(204852) Frankfurt ist ein Asteroid des Hauptgürtels.

Neu!!: Frankfurt am Main und (204852) Frankfurt · Mehr sehen »

1. FFC Frankfurt

Der 1.

Neu!!: Frankfurt am Main und 1. FFC Frankfurt · Mehr sehen »

20th Century Fox

Twentieth (20th) Century Fox Film Corporation (von 1935 bis 1985 mit Bindestrich Twentieth Century-Fox Film Corporation) – auch bekannt als 20th Century Fox, CentFox sowie 20th oder Fox – ist eine US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft.

Neu!!: Frankfurt am Main und 20th Century Fox · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Frankfurt (Main), Frankfurt a. M., Frankfurt a.M., Frankfurt/Main.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »