Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Venus (Planet)

Index Venus (Planet)

Die Venus ist mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von 108 Millionen Kilometern der zweitinnerste und mit einem Durchmesser von ca.

500 Beziehungen: Abendstern, Absorption (Physik), Aerosol, Akatsuki, Al-ʿUzzā, Albedo, Alexander Petrowitsch Kasanzew, Allegorie, Allgemeine Relativitätstheorie, Altes Ägypten, Amazonen, Amtor-Zyklus, Anahita, Analytische Philosophie, Anden, Anmut, Antarktis, Aphrodite, Aphrodite Terra, Apsidendrehung, Apsis (Astronomie), Argon, Arkadi und Boris Strugazki, Arktischer Ozean, Artemis Chasma, Asteroid, Asteroidengürtel, Astrobiology, Astrologie, Astronomie, Astronomische Einheit, Astronomisches Symbol, Astrum, Athanasius Kircher, Atmosphäre (Astronomie), Atomvulkan Golkonda, Australien (Kontinent), Äquator, Šaḥar, Šalim, Babylon, Babylonier, Bahnebene, Bahnneigung, Bahnresonanz, Bahnstörung, Bakterien, Baryzentrum, Basalt, Böschung, ..., Büchenbach, Beaufortskala, Ben Bova, BepiColombo, Berg, Bernau bei Berlin, Bild der Wissenschaft, Bildauflösung, Binningen, Bismut(III)-sulfid, Blei, Blei(II)-sulfid, Blitz, Boney M., Borane, Brazzaville, Burt Balaban, C. S. Lewis, California Institute of Technology, Canyon, Cassini-Huygens, Chasma, Chinesische Schrift, Chinesische Sprachen, Chlor, Christentum, Claudius Ptolemäus, Cleopatra (Venuskrater), Corona (Planetologie), Dämmerung, Der schweigende Stern, Deutsche Demokratische Republik, Die Astronauten, Die Planeten, Differentielle Rotation, Discovery-Programm, Doppelsichtig, Dorsum (Astrogeologie), Drehrichtung, Dronten, Druck (Physik), Dschungel, Duisburg-Mitte, Dunst (Atmosphäre), Durchgang, Dutzend, Dynamotheorie, Edgar Rice Burroughs, Einschlagkrater, Ekliptik, Elektromagnetische Induktion, Elektromagnetische Welle, Elongation (Astronomie), Encyclopædia Iranica, Energie, Entstehung des Mondes, Eosphoros, Erdatmosphäre, Erdähnlicher Himmelskörper, Erdbahn, Erde, Erdkruste, Erdmagnetfeld, Erdnähe, Erdoberfläche, Erdschein, Erich Dolezal, Erscheinung des Herrn, Europäische Weltraumorganisation, Exosphäre, Exzentrizität (Astronomie), Exzentrizität (Mathematik), Faltengebirge, Fünf-Elemente-Lehre, Fürth, Feucht (Mittelfranken), Fixstern, Flagship-Programm, Flüren, Florian Freistetter, Fluss, Formation (Geologie), Fossa (Astrogeologie), Frank Elmore Ross, Frankfurt (Oder), Freisichtigkeit, Freitag, Freya, Gaimersheim, Galileo (Raumsonde), Galileo Galilei, Garten Eden, Gas, Gattungsname, Göttin, Gebirge, Gebundene Rotation, Geographische Koordinaten, Geophysical Research Letters, Georg Christoph Silberschlag, Georgi Sergejewitsch Martynow, Geozentrisches Weltbild, Germanische Mythologie, Germering, Geschichte, Gewässer, Gewitter, Gilching, Giovanni Domenico Cassini, Giovanni Riccioli, Gleichgewichtstemperatur, Glut (Lichtausstrahlung), Goldstone Deep Space Communications Complex, Golf von Mexiko, Gottlob Frege, Gravitationsfeld, Gregorianischer Kalender, Griechenland, Großes Bombardement, Gula Mons, Gustav Holst, Habitable Zone, Hadley-Zelle, Hahlen, Halbachsen der Ellipse, Halleyscher Komet, Hamm, Hans Sebald Beham, Harte Landung, Hügel, Hütteldorf, Heliozentrisches Weltbild, Helligkeit, Herakleides Pontikos, Hesperos, Himalaya, Himmelskugel, Himmelsscheibe von Nebra, Hohmann-Transfer, Horizontalparallaxe, Hypothese, Hypsografische Kurve, Ištar, Ištar Terra, Immanuel Velikovsky, Impakt, Inanna, Infrarotstrahlung, Inkommensurabilität (Mathematik), Innerer und äußerer Planet, Internationale Astronomische Union, Ionosphäre, Iranische Mythologie, Irwin I. Shapiro, Isis, It Conquered the World, Jahreszeit, James Clerk Maxwell, Japan Aerospace Exploration Agency, Japanische Schrift, Japanische Sprache, Jöllenbeck, Jeremia Horrocks, Jesaja, Jet Propulsion Laboratory, Jetstream, Jewpatorija, Jodrell-Bank-Radioobservatorium, Johann Hieronymus Schroeter, Johannes Kepler, JUICE (Raumsonde), Jupiter (Planet), Kaiserreich China, Karl-Herbert Scheer, Keck-Observatorium, Keilschrift, Kelvin, Kinetische Energie, Kirkwoodlücke, Kleinkörper (Astronomie), Kleinplanet, Knoten (Astronomie), Kohlenstoffdioxid, Konjunktion (Astronomie), Kontinent, Konvektion, Korona (Sonne), Kosmogonie, Kraftstoff, Kreide (Geologie), Krummhörn, Kudurru, Lady Gaga, Lander, Landung, Lava, Leeuwarden, Lilienthal, Linea (Astrogeologie), Liste der Einschlagkrater der Erde, Liste der Entdeckungen der Planeten und ihrer Monde, Liste der massereichsten Objekte im Sonnensystem, Liste der Planeten des Sonnensystems, Liste der Straßen in Essen-Überruhr, Liste der Straßen und Plätze in Flensburg/V, Liste der Straßennamen in Solingen (R–Z), Lithosphäre, Lucifer (römische Mythologie), Lux (Einheit), Luzifer, Maat Mons, Magdeburger Straßen/V, Magellan (Sonde), Magnetismus, Magnetometer, Mark Brandis: Weltraumpartisanen, Markus Griesser, Marl, Mars (Planet), Mary Boyce, Massenanteil, Massenmittelpunkt, Maya, Mead (Venuskrater), Meer, Meeresspiegel, Meitner (Venuskrater), Meli-Šipak, Mercator-Projektion, Merkur (Planet), Mesoamerika, Mesosphäre, MESSENGER, Meteoroid, Michail Jakowlewitsch Marow, Mikrowellen, Mithras, Mittelpersische Sprache, Mond, Mondkrater, Mondphase, Montabaur, Moosburg an der Isar, Morgenstern, Mount Everest, Mylitta Fluctus, Mythologie, NASA, Neith (ägyptische Mythologie), Nesselwang, Netjer-duai, Neulicht, Neuwied, New Scientist, New-Frontiers-Programm, Niederbühl, Niederndorf (Herzogenaurach), Niederschlag, Nightflight to Venus, Nikolaus Kopernikus, Nil, Nomenklatur, Nullniveau, Nymphe, Obere Konjunktion, Oberth Effect, Okkultation, Olympische Spiele der Antike, Olympus Mons, Opposition (Astronomie), Orbiter (Raumfahrt), OSIRIS-REx, Osthimmel, Ozean, Ozeanboden, Ozonschicht, Ozza Mons, Pancake Dome, Paranal-Observatorium, Parker Solar Probe, Parkett, Parts per million, Patrick Moore (Astronom), Pawel Wladimirowitsch Kluschanzew, Pentagramm, Perelandra, Perry Rhodan, Perrypedia, Persische Sprache, Phaeton (Planet), Phänomen, Phosphor, Pioneer-Venus, Planet, Planet der Stürme, Planetenmetalle, Planetensystem, Platon, Plattentektonik, Plume (Geologie), Pluto, Polargebiet, Polen, Protagonist, Proton (Rakete), Pyroklastischer Strom, Quasisatellit, Radar, Radioastronomie, Ranger (Raumsonden-Programm), Raumsonde, Rauxel, Rechtläufig und rückläufig, Relief (Geologie), Renaissance, Rhea Mons, Rieste, Ringe des Saturn, Ringheim, Robert A. Heinlein, Roger Corman, Roman, Roringen, Rotation (Physik), Rotationsachse, Rupes, Russland, Sapas Mons, Satellit (Astronomie), Satellitenorbit, Saturn (Planet), Sauerstoff, Saurier, Südamerika, Schalenaufbau, Scheinbare Helligkeit, Schildvulkan, Schmauch, Schmelzpunkt, Schwefel, Schwefeldioxid, Schwefelsäure, Schwerefeld, Schwerewelle, Science, Science-Fiction, Science-Fiction-Film, Shapiro-Verzögerung, Siderische Periode, Sif Mons, Silane, Sohn Gottes, Sonne, Sonnenaufgang, Sonnenscheibe, Sonnenstrahlung, Sonnensystem, Sonnenuntergang, Spektroskopie, Speldorf, Stanisław Lem, Staub, Stern, Stern von Betlehem, Sterne und Weltraum, Sternenhimmel, Stickstoff, Stotzheim (Euskirchen), Strahlung, Strahlungsgürtel, Stranger from Venus, Streuung (Physik), Sumerer, Swing-by, Synodische Periode, Synthetic Aperture Radar, Tag-Nacht-Grenze, Tagbeobachtung, Taghimmel, Tal, Tarzan, Teleskop, Temperatur, Terraforming, Theia (Protoplanet), Theia Mons, Thermosphäre, Tholus, Tierkreiszeichen, Titan (Mond), Titan (Mythologie), Titius-Bode-Reihe, Tlahuizcalpantecuhtli, Topografie (Kartografie), Treibhauseffekt, Triebwerk, Troposphäre, Tycho Brahe, Ultraviolettastronomie, Ultraviolettstrahlung, Umlaufbahn, United States Geological Survey, University of Texas at El Paso, Untere Konjunktion, Unterer und oberer Planet, Uranus (Planet), Van-Allen-Gürtel, Vega (Raumsonde), Velbert, Venera-Mission, Venus (Lady-Gaga-Lied), Venus (Mythologie), Venus Express, Venus-Gletscher, Venus-Tafeln des Ammi-saduqa, Venusgürtel, Venusianer, Venuskolonisation, Venusphase, Venussymbol, Venustransit, Verwerfung (Geologie), Vorbeiflug (Raumfahrt), Vulkanismus, Vulkankrater, Wagenfeld, Walküre, Wasser, Wasserdampf, Wärmestrahlung, Wüste, Weibliches Geschlecht, Weiblichkeit, Wellenlänge, Westhimmel, Wiesbaden-Bierstadt, Willich, Windgeschwindigkeit, Winkelsekunde, Wochentag, Wolke, Xolotl, Y, Yasht, ZBV (Romanserie), Zinn, Zond, Zwergplanet, 1960er, 2002 VE68. Erweitern Sie Index (450 mehr) »

Abendstern

Venus als Abendstern und zunehmende Mondsichel bei Dämmerung Als Abendstern wird das nach Sonnenuntergang hervortretende hellste Gestirn außer dem Mond bezeichnet, insbesondere der Planet Venus, wenn er am Abend sichtbar ist für etwa sieben Monate im 19-Monate-Zyklus.

Neu!!: Venus (Planet) und Abendstern · Mehr sehen »

Absorption (Physik)

Absorption (‚Aufsaugung‘) bezeichnet in der Physik allgemein das Aufnehmen einer Welle (elektromagnetische Wellen, Schallwellen), eines einzelnen Teilchens oder eines Teilchenstroms (Partikelstrahlen) in einen Körper oder Stoff.

Neu!!: Venus (Planet) und Absorption (Physik) · Mehr sehen »

Aerosol

Aerosole über Nord-Indien, Bangladesch und dem Golf von Bengalen Ein Aerosol (Kunstwort aus und) ist ein heterogenes Gemisch (Dispersion) aus festen oder flüssigen Schwebeteilchen in einem Gas.

Neu!!: Venus (Planet) und Aerosol · Mehr sehen »

Akatsuki

Akatsuki (jap. あかつき ‚Morgendämmerung‘, früher PLANET-C, auch Venus Climate Orbiter) ist eine Venussonde der japanischen Raumfahrtbehörde JAXA, die vor allem die Atmosphäre und das Klima des Planeten untersucht.

Neu!!: Venus (Planet) und Akatsuki · Mehr sehen »

Al-ʿUzzā

Al-'Uzzā war die altarabische Göttin des Morgensterns.

Neu!!: Venus (Planet) und Al-ʿUzzā · Mehr sehen »

Albedo

Iapetus hat mit einer sichtbaren geometrischen Albedo von 0,05 bis 0,5 den größten Helligkeitskontrast von allen bekannten Himmelskörpern im Sonnensystem.NASA: https://nssdc.gsfc.nasa.gov/planetary/factsheet/saturniansatfact.html Saturnian Satellite Fact Sheet. 13. Oktober 2015, abgerufen am 16. Juli 2015 Die Albedo (lateinisch albedo „Weiße“; v. lat. albus „weiß“) ist ein Maß für das Rückstrahlvermögen (Reflexionsstrahlung) von diffus reflektierenden, also nicht selbst leuchtenden Oberflächen.

Neu!!: Venus (Planet) und Albedo · Mehr sehen »

Alexander Petrowitsch Kasanzew

Alexander Petrowitsch Kasanzew (auch häufig als Aleksandr Kazancev transkribiert; * in Akmolinsk; † 13. September 2002 in Peredelkino) war ein sowjetischer Science-Fiction-Schriftsteller und Schachkomponist.

Neu!!: Venus (Planet) und Alexander Petrowitsch Kasanzew · Mehr sehen »

Allegorie

Jan Vermeer, ''Die Malkunst'', Allegorie auf die Malerei Die Allegorie (von allegoría ‚andere/verschleierte Sprache‘, von ἄλλος állos ‚anders‘, ‚verschieden‘ und ἀγορεύω agoreúo ‚eindringlich sprechen, eine öffentliche Aussage machen‘ und ἀγορά agora ‚Versammlung‘) ist eine Form indirekter Aussage, bei der eine Sache (Ding, Person, Vorgang) aufgrund von Ähnlichkeits- oder Verwandtschaftsbeziehungen als Zeichen einer anderen Sache (Ding, Person, Vorgang, abstrakter Begriff) eingesetzt wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Allegorie · Mehr sehen »

Allgemeine Relativitätstheorie

Die allgemeine Relativitätstheorie (kurz ART) beschreibt die Wechselwirkung zwischen Materie (einschließlich Feldern) einerseits sowie Raum und Zeit andererseits.

Neu!!: Venus (Planet) und Allgemeine Relativitätstheorie · Mehr sehen »

Altes Ägypten

Altes Ägypten ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum.

Neu!!: Venus (Planet) und Altes Ägypten · Mehr sehen »

Amazonen

Amazone Typ Sciarra, ''Antikensammlung Berlin'' Als Amazonen werden in griechischen Mythen und Sagen einige Völker bezeichnet, bei denen Frauen „männergleich“ in den Kampf zogen.

Neu!!: Venus (Planet) und Amazonen · Mehr sehen »

Amtor-Zyklus

Der Amtor- oder Venus-Zyklus von Edgar Rice Burroughs gehört zu den bekanntesten Science-Fiction-Romanen des Tarzan-Autors.

Neu!!: Venus (Planet) und Amtor-Zyklus · Mehr sehen »

Anahita

Anahita ist der avestische Name einer zoroastrischen iranischen Gottheit (Yazata, „Verehrungswürdige“) des Wassers und gleichzeitig der Fruchtbarkeit und die Vergöttlichung des den kosmischen Ozean speisenden „Weltflusses“.

Neu!!: Venus (Planet) und Anahita · Mehr sehen »

Analytische Philosophie

Analytische Philosophie ist eine Sammelbezeichnung für bestimmte philosophische Ansätze, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt wurden.

Neu!!: Venus (Planet) und Analytische Philosophie · Mehr sehen »

Anden

Die Anden (Quechua Anti bzw. Antis) sind die längste (über dem Meeresspiegel befindliche) Gebirgskette der Erde und das höchste Gebirge außerhalb Asiens.

Neu!!: Venus (Planet) und Anden · Mehr sehen »

Anmut

Anmut oder Grazie (synonyme Bezeichnungen in anderen Sprachen: ital. sprezzatura, leggiadria; span. gracia, despejo; frz. désinvolture, agrément; engl. grace) ist ein Begriff der philosophischen Ästhetik.

Neu!!: Venus (Planet) und Anmut · Mehr sehen »

Antarktis

Die Antarktis. Die grüne Linie stellt die antarktische Konvergenz dar. Karte der Antarktis Die Antarktis (altgriechisch ἀνταρκτικός antarktikos „der Arktis gegenüber“) umfasst die um den Südpol gelegenen Land- und Meeresgebiete, also im Groben den Kontinent Antarktika und den Südlichen Ozean (Südpolarmeer, Antarktik).

Neu!!: Venus (Planet) und Antarktis · Mehr sehen »

Aphrodite

Aphrodite von Melos, um 120 v. Chr. (heute im Louvre, Paris) Aphrodite (klassische Aussprache:; Koine:; modern-philologische Aussprache) ist gemäß der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde und eine der kanonischen zwölf olympischen Gottheiten.

Neu!!: Venus (Planet) und Aphrodite · Mehr sehen »

Aphrodite Terra

Aphrodite Terra (lateinisch für Land der Aphrodite, der griechischen Göttin der Liebe und Schönheit) ist das umfangreichste Hochland auf dem Planeten Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Aphrodite Terra · Mehr sehen »

Apsidendrehung

Exzentrizität der Bahn und der Betrag der Drehung sind schematisch übertrieben. Apsidendrehung und Drehung der Apsidenlinie jeweils in der Periapsis. Man sieht somit die „'''Periapsisdrehung'''“. Die Apsidendrehung einer elliptischen Umlaufbahn ist eine fortschreitende Drehung der ganzen Bahn in der Bahnebene.

Neu!!: Venus (Planet) und Apsidendrehung · Mehr sehen »

Apsis (Astronomie)

Brennpunkte) Apsis oder Apside, in: Duden online (Plural Apsiden) bezeichnet in der Astronomie einen der zwei Hauptscheitel der elliptischen Umlaufbahn eines Himmelskörpers um einen anderen als Zentralkörper.

Neu!!: Venus (Planet) und Apsis (Astronomie) · Mehr sehen »

Argon

Argon (griechisch αργό argó „träge“) ist ein chemisches Element mit dem Symbol Ar (bis 1957 nur A) und der Ordnungszahl 18.

Neu!!: Venus (Planet) und Argon · Mehr sehen »

Arkadi und Boris Strugazki

Boris Strugazki 2006 Arkadi Natanowitsch Strugazki (auch Strugatzki;, wiss. Transliteration Arkadij Natanovič Strugackij; * 28. August 1925 in Batumi, Adscharische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik; † 12. Oktober 1991 in Leningrad) und Boris Natanowitsch Strugazki (russisch Борис Натанович Стругацкий, wiss. Transliteration Boris Natanovič Strugackij; * 15. April 1933 in Leningrad; † 19. November 2012 in Sankt Petersburg) waren zwei sowjetische Schriftsteller.

Neu!!: Venus (Planet) und Arkadi und Boris Strugazki · Mehr sehen »

Arktischer Ozean

Der '''Arktische Ozean''' Bathymetriehttp://www.ibcao.org/ '''I'''nternational '''B'''athymetric '''C'''hart of the '''A'''rctic '''O'''cean (IBCAO) Der bis zu 5669 m tiefeMartin Klenke, Hans Werner Schenke: A new bathymetric model for the central Fram Strait. In: Marine geophysical researches. 23, 2002, S. 367–378 (englisch) doi:10.1023/A:1025764206736 Arktische Ozean, auch Nordpolarmeer, Nördliches Eismeer, Arktische See oder kurz Arktik genannt, ist mit 14,09 Millionen km² der kleinste Ozean der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Arktischer Ozean · Mehr sehen »

Artemis Chasma

Artemis Chasma ist ein annähernd ringförmiges Grabensystem auf der Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Artemis Chasma · Mehr sehen »

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Venus (Planet) und Asteroid · Mehr sehen »

Asteroidengürtel

Objektverteilung im Asteroidengürtel Verteilung der Hauptgürtelasteroiden normal zur Ekliptik Der Asteroidengürtel, Planetoidengürtel oder Hauptgürtel ist ein Bereich im Sonnensystem mit einer gehäuften Ansammlung von Asteroiden, der sich zwischen den Planetenbahnen von Mars und Jupiter befindet.

Neu!!: Venus (Planet) und Asteroidengürtel · Mehr sehen »

Astrobiology

Astrobiology ist eine alle zwei Monate erscheinende, englischsprachige Fachzeitschrift mit Peer-Review, deren Schwerpunkt in Forschungen über Ursprung, Evolution, Ausbreitung und Zukunft des Lebens im Universum liegt.

Neu!!: Venus (Planet) und Astrobiology · Mehr sehen »

Astrologie

Musée Condé, Ms. 65, fol. 14 v) Die Astrologie (Sterndeutung, von altgr. ἄστρον astron ‚Stern‘ und λόγος logos,Lehre‘) ist die Deutung von Zusammenhängen zwischen astronomischen Ereignissen bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Astrologie · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Venus (Planet) und Astronomie · Mehr sehen »

Astronomische Einheit

Veranschaulichung der Astronomischen Einheit (enS ''au''), grau Die Astronomische Einheit (abgekürzt AE, international au für) ist ein Längenmaß in der Astronomie: Laut Definition misst eine AE exakt 149 597 870 700 Meter.

Neu!!: Venus (Planet) und Astronomische Einheit · Mehr sehen »

Astronomisches Symbol

Symbole im Berliner Astro­nomi­schen Jahrbuch für 1853Johann Franz Encke: ''Berliner Astronomisches Jahrbuch für 1853''. Berlin 1850, S. VIII Astronomische Symbole werden benutzt, um eine Vielzahl an Himmelskörpern und beobachteten astronomischen Ereignissen darzustellen.

Neu!!: Venus (Planet) und Astronomisches Symbol · Mehr sehen »

Astrum

USGS (PDF)http://www.springerreference.com/docs/html/chapterdbid/368171.html ''Nova''. springerreference.com Astrum (lateinisch „Stern“, Plural Astra) oder Nova (lateinisch „neu“, Plural Novae) wird in der Astrogeologie gemäß der planetaren Nomenklatur ein Typus radialsymmetrischer morphologischer Strukturen auf der Venus genannt.

Neu!!: Venus (Planet) und Astrum · Mehr sehen »

Athanasius Kircher

Pater Athanasius Kircher (vor 1664) Athanasius Kircher (latinisiert auch: Athanasius Kircherus Fuldensis; * 2. Mai 1602 in Geisa (Rhön) im Hochstift Fulda; † 27. November 1680 in Rom) war ein deutscher Jesuit und Universalgelehrter des 17.

Neu!!: Venus (Planet) und Athanasius Kircher · Mehr sehen »

Atmosphäre (Astronomie)

Die Himmelskörper des Sonnensystems mit ihren unterschiedlichen Atmosphären Die Atmosphäre (von, ‚Dunst‘, ‚Hauch‘ und de) ist die gas­förmige Hülle um größere Himmelskörper – insbesondere um Sterne und Planeten.

Neu!!: Venus (Planet) und Atmosphäre (Astronomie) · Mehr sehen »

Atomvulkan Golkonda

Atomvulkan Golkonda (wiss. Transliteration Strana bagrovych tuč, Duden-Transkription Strana bagrowych tutsch (wörtlich „Das Land der Purpurwolken“)) ist der erste Science-Fiction-Roman der Brüder Arkadi und Boris Strugazki.

Neu!!: Venus (Planet) und Atomvulkan Golkonda · Mehr sehen »

Australien (Kontinent)

Australien als Kontinent umfasst eine Hauptlandmasse, Australien, und die vorgelagerten Inseln Tasmanien und Neuguinea.

Neu!!: Venus (Planet) und Australien (Kontinent) · Mehr sehen »

Äquator

Der Äquator der Erde ist der auf ihrer Oberfläche angenommene Großkreis, auf dessen Ebene (die Äquatorebene) die Erdachse senkrecht steht.

Neu!!: Venus (Planet) und Äquator · Mehr sehen »

Šaḥar

Šaḥar (ugaritisch Šḥr, arabisch Schachar, Šahr, Schahr; aramäisch Sahra, Sahr(a) und Nebenform Il-Teri, Ilteri; jüdisch-aramäisch Sehara; neubabylonisch Šeri, Šera und Nebenform Ilteri, Ilteru) ist einerseits die westsemitische Bezeichnung der äquivalenten akkadischen Mondgottheit Sin; andererseits verkörperte Šahar in der ugaritischen Religion den Morgenstern und die Morgenröte, der Sohn dieser Gottheit war Helel.

Neu!!: Venus (Planet) und Šaḥar · Mehr sehen »

Šalim

Šalim (Šlm, Aussprache verm. Schalem, fälschlich Salem oder Salim) ist ein ugaritischer Gestirns-Gott.

Neu!!: Venus (Planet) und Šalim · Mehr sehen »

Babylon

Babylon (lateinisch Babylon, Babylona, Babel; griechisch Βαβυλών Babylṓn; sumerisch KĀ-DINGIR-RAKI; akkadisch Bab-illa/ilani; babylonisch Bāb-ili(m); hebräisch Babel בבל; arabisch بابل) war als Hauptstadt Babyloniens eine der wichtigsten Städte des Altertums.

Neu!!: Venus (Planet) und Babylon · Mehr sehen »

Babylonier

Die Babylonier sind die Bewohner der südmesopotamischen Ebene im Umland von Babylon.

Neu!!: Venus (Planet) und Babylonier · Mehr sehen »

Bahnebene

Die Bahnebene oder Orbitalebene ist die Ebene der Umlaufbahn eines Himmelskörpers.

Neu!!: Venus (Planet) und Bahnebene · Mehr sehen »

Bahnneigung

Zentralobjekt C – Referenzebene (z. B. Äquatorebene)D – Orbitalebene (Bahnebene) ''i'' – Inklination grün: Schnittlinie C / D Die Bahnneigung oder Inklination i eines Himmelskörpers ist in der Himmelsmechanik der Winkel zwischen seiner Bahnebene und einer Referenzebene.

Neu!!: Venus (Planet) und Bahnneigung · Mehr sehen »

Bahnresonanz

In der Himmelsmechanik liegt eine Bahnresonanz (oder kurz Resonanz) vor, wenn zwei oder mehrere Himmelskörper periodisch wiederkehrenden gravitativen Einflüssen unterliegen.

Neu!!: Venus (Planet) und Bahnresonanz · Mehr sehen »

Bahnstörung

Eine Bahnstörung ist eine Abweichung der tatsächlichen Flugbahn eines Himmelskörpers von der anhand eines Modells berechneten Flugbahn.

Neu!!: Venus (Planet) und Bahnstörung · Mehr sehen »

Bakterien

''Helicobacter pylori'', verursacht Magengeschwüre, (Sekundärelektronenmikroskopie) Die Bakterien (Bacteria) (Singular das Bakterium, veraltet auch die Bakterie; von baktērion ‚Stäbchen‘, ugs. auch Bazille) bilden neben den Eukaryoten und Archaeen eine der drei grundlegenden Domänen, in die alle Lebewesen eingeteilt werden.

Neu!!: Venus (Planet) und Bakterien · Mehr sehen »

Baryzentrum

Mit Baryzentrum (von, auch Massenmittelpunkt) bezeichnet man in der Geometrie den gewichteten Schwerpunkt (genauer: Massenmittelpunkt) mehrerer (Punkt-)Massen, in dem nach dem Schwerpunktsatz die Trägheitskraft „angreift“.

Neu!!: Venus (Planet) und Baryzentrum · Mehr sehen »

Basalt

Basaltprismen am Gangolfsberg in der Rhön Basaltsäulen am Svartifoss, Island Basaltpark in Bad Marienberg Tholeiitbasalt in Þingvellir, Island Lavafelder aus Alkalibasalt, Krafla, Island Basalt ist ein basisches (SiO2-armes) Ergussgestein.

Neu!!: Venus (Planet) und Basalt · Mehr sehen »

Böschung

Dammböschung mit eingebauten Bermen Eine Böschung ist ein natürlicher oder künstlicher Geländeknick oder -sprung.

Neu!!: Venus (Planet) und Böschung · Mehr sehen »

Büchenbach

Büchenbach ist eine Gemeinde im mittelfränkischen Landkreis Roth.

Neu!!: Venus (Planet) und Büchenbach · Mehr sehen »

Beaufortskala

Sir Francis Beaufort Die Beaufortskala (Bft) ist eine Skala zur Klassifikation der Windgeschwindigkeit in 13 Windstärkenbereiche von 0 (Windstille) bis 12 (Orkan).

Neu!!: Venus (Planet) und Beaufortskala · Mehr sehen »

Ben Bova

Ben Bova (1974) Benjamin William Bova (* 8. November 1932 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Venus (Planet) und Ben Bova · Mehr sehen »

BepiColombo

BepiColombo ist eine Raumsonde, die ursprünglich 2013 zum Merkur starten sollte.

Neu!!: Venus (Planet) und BepiColombo · Mehr sehen »

Berg

Ein Berg ist eine Geländeform, die sich über die Umgebung erhebt.

Neu!!: Venus (Planet) und Berg · Mehr sehen »

Bernau bei Berlin

Bernau bei Berlin (Aussprache endbetont) ist eine nordöstlich der Stadtgrenze von Berlin gelegene Große kreisangehörige Stadt und ein Mittelzentrum im Landkreis Barnim des Landes Brandenburg.

Neu!!: Venus (Planet) und Bernau bei Berlin · Mehr sehen »

Bild der Wissenschaft

Bild der Wissenschaft (Eigenschreibweise: bild der wissenschaft, kurz bdw) ist eine monatlich erscheinende populärwissenschaftliche Zeitschrift, die 1964 gegründet wurde und in der Konradin Mediengruppe in Leinfelden-Echterdingen verlegt wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Bild der Wissenschaft · Mehr sehen »

Bildauflösung

Die Bildauflösung ist ein umgangssprachliches Maß für die Bildgröße einer Rastergrafik.

Neu!!: Venus (Planet) und Bildauflösung · Mehr sehen »

Binningen

Binningen (Baseldeutsch: Binnige) ist eine politische Gemeinde im Bezirk Arlesheim des Kantons Basel-Landschaft in der Schweiz.

Neu!!: Venus (Planet) und Binningen · Mehr sehen »

Bismut(III)-sulfid

Bismut(III)-sulfid ist eine chemische Verbindung aus Bismut und Schwefel.

Neu!!: Venus (Planet) und Bismut(III)-sulfid · Mehr sehen »

Blei

Blei ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Pb und der Ordnungszahl 82.

Neu!!: Venus (Planet) und Blei · Mehr sehen »

Blei(II)-sulfid

Blei(II)-sulfid ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Blei und Schwefel.

Neu!!: Venus (Planet) und Blei(II)-sulfid · Mehr sehen »

Blitz

Blitze zwischen Wolken und Erdboden Blitze innerhalb der Wolken Ein Blitz ist in der Natur eine Funkenentladung oder ein kurzzeitiger Lichtbogen zwischen Wolken oder zwischen Wolken und der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Blitz · Mehr sehen »

Boney M.

Boney M. (1981) Boney M. ist eine von Frank Farian produzierte Disco-Formation, die vor allem in den 1970er Jahren international Erfolge mit Stücken wie Daddy Cool, Rivers of Babylon und Ma Baker hatte.

Neu!!: Venus (Planet) und Boney M. · Mehr sehen »

Borane

Diboran Borane sind Borwasserstoffverbindungen („Borhydride“) und deren Derivate.

Neu!!: Venus (Planet) und Borane · Mehr sehen »

Brazzaville

Brazzaville ist die Hauptstadt der Republik Kongo mit etwa 1,83 Millionen Einwohnern (Stand 1. Januar 2014, UN-Schätzung).

Neu!!: Venus (Planet) und Brazzaville · Mehr sehen »

Burt Balaban

Burt Balaban (* 6. März 1922 in Chicago, Illinois; † 14. Oktober 1965) war ein US-amerikanischer Regisseur und Filmproduzent.

Neu!!: Venus (Planet) und Burt Balaban · Mehr sehen »

C. S. Lewis

C.

Neu!!: Venus (Planet) und C. S. Lewis · Mehr sehen »

California Institute of Technology

Beckman-Institut Beckman-Auditorium Caltech-Campus Millikan Library Das California Institute of Technology, besser bekannt als Caltech, ist eine private Eliteuniversität in Pasadena im Los Angeles County, die auf Natur- und Ingenieurwissenschaften spezialisiert ist.

Neu!!: Venus (Planet) und California Institute of Technology · Mehr sehen »

Canyon

Der Antelope Canyon in Arizona Ein Canyon (von englisch canyon) oder Cañon (von spanisch caño.

Neu!!: Venus (Planet) und Canyon · Mehr sehen »

Cassini-Huygens

Cassini-Huygens war die Mission zweier Raumsonden zur Erforschung des Planeten Saturn und seiner Monde.

Neu!!: Venus (Planet) und Cassini-Huygens · Mehr sehen »

Chasma

Ein Chasma (griechisch χάσμα chásma „Erdspalte, Schlund“) ist eine tiefe Erdspalte oder ein durch steile Felswände begrenzter, zerrissener Canyon.

Neu!!: Venus (Planet) und Chasma · Mehr sehen »

Chinesische Schrift

Die chinesische Schrift oder Han-Schrift fixiert die chinesischen Sprachen, vor allem das Hochchinesische, mit chinesischen Schriftzeichen.

Neu!!: Venus (Planet) und Chinesische Schrift · Mehr sehen »

Chinesische Sprachen

Die chinesischen oder sinitischen Sprachen bilden einen der beiden Primärzweige der sinotibetischen Sprachfamilie, der andere Primärzweig sind die tibetobirmanischen Sprachen.

Neu!!: Venus (Planet) und Chinesische Sprachen · Mehr sehen »

Chlor

Chlor ist ein chemisches Element mit dem Symbol Cl und der Ordnungszahl 17.

Neu!!: Venus (Planet) und Chlor · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Venus (Planet) und Christentum · Mehr sehen »

Claudius Ptolemäus

Porträt des Claudius Ptolemäus als Buchmalerei in der Handschrift Venedig, Biblioteca Nazionale Marciana, Gr. Z. 388, fol. 6v (15. Jahrhundert) Idealporträt Claudius Ptolemäus (Klaúdios Ptolemaíos, lateinisch Claudius Ptolomaeus; * um 100, möglicherweise in Ptolemais Hermeiou, Ägypten; † nach 160, vermutlich in Alexandria) war ein griechischer Mathematiker, Geograph, Astronom, Astrologe, Musiktheoretiker und Philosoph.

Neu!!: Venus (Planet) und Claudius Ptolemäus · Mehr sehen »

Cleopatra (Venuskrater)

Cleopatra (ursprünglich Cleopatra Patera genannt) ist ein Einschlagkrater im Gebiet des Bergmassivs Maxwell Montes auf der Venus mit einem Durchmesser von 100 Kilometern und einer Tiefe von 2,5 Kilometern.

Neu!!: Venus (Planet) und Cleopatra (Venuskrater) · Mehr sehen »

Corona (Planetologie)

Artemis Corona, die größte Venus-Corona mit einem Durchmesser von 2600 km. Miranda (Durchmesser 235 km) Als Corona (Mehrzahl Coronae von lateinisch „Kranz“, „Krone“) werden in der Planetologie kreisförmige oder ovale Oberflächenstrukturen von Himmelskörpern bezeichnet, bei denen es sich nicht um Einschlagkrater handelt.

Neu!!: Venus (Planet) und Corona (Planetologie) · Mehr sehen »

Dämmerung

Gegendämmerung mit Gegendämmerungsbogen (Venusgürtel) über dem blaugrauen Erdschattenbogen. nautischem Horizont mit zunehmendem Mond; die Erde schattet den Himmel nahezu rundum ab. Venus als Abendstern, links oben, neben zunehmender Mondsichel in der Dämmerung. Als Dämmerung bezeichnet man den fließenden Übergang zwischen Tag und Nacht vor Tagesanfang oder nach Tagesende, der durch die Lichtstreuung in der Atmosphäre entsteht.

Neu!!: Venus (Planet) und Dämmerung · Mehr sehen »

Der schweigende Stern

Der schweigende Stern ist der erste Science-Fiction-Film des DEFA-Studios für Spielfilme (Gruppe „Roter Kreis“) aus dem Jahr 1960, der in Co-Produktion zwischen der DDR und Polen entstand.

Neu!!: Venus (Planet) und Der schweigende Stern · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Venus (Planet) und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Die Astronauten

Die Astronauten (erschienen 1951; deutsche Übersetzung auch unter dem Titel Der Planet des Todes) ist eines der Frühwerke Stanisław Lems.

Neu!!: Venus (Planet) und Die Astronauten · Mehr sehen »

Die Planeten

Die Planeten (englischer Originaltitel: The Planets oder auch The Planets Suite) ist der Titel einer Orchestersuite des englischen Komponisten Gustav Holst.

Neu!!: Venus (Planet) und Die Planeten · Mehr sehen »

Differentielle Rotation

Von Differentieller Rotation (Superrotation) spricht man, wenn die Winkelgeschwindigkeit eines rotierenden Körpers/Systems je nach Breitengrad des betrachteten Punktes oder seiner Entfernung von der Rotationsachse unterschiedlich ist, der Körper sich also nicht überall gleich schnell dreht.

Neu!!: Venus (Planet) und Differentielle Rotation · Mehr sehen »

Discovery-Programm

Logo des Discovery-Programms Mars Pathfinder Das Discovery-Programm der NASA ist eine Serie von kostengünstigen, hoch konzentrierten, wissenschaftlichen Weltraum-Missionen.

Neu!!: Venus (Planet) und Discovery-Programm · Mehr sehen »

Doppelsichtig

Ein innerer Planet (Venus, Merkur) ist doppelsichtig, wenn er mit freiem Auge sowohl in der hellen Morgen- wie in der hellen Abenddämmerung zu sehen ist.

Neu!!: Venus (Planet) und Doppelsichtig · Mehr sehen »

Dorsum (Astrogeologie)

Maria des Mondes werden nach ihrem Vorkommen auch Meeresrücken genannt. Dorsum (Plural Dorsa, aus lat. Dorsum.

Neu!!: Venus (Planet) und Dorsum (Astrogeologie) · Mehr sehen »

Drehrichtung

Die Begriffe Drehsinn bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Drehrichtung · Mehr sehen »

Dronten

Dronten ist eine Gemeinde an Veluwemeer und Ketelmeer im Osten der niederländischen Provinz Flevoland.

Neu!!: Venus (Planet) und Dronten · Mehr sehen »

Druck (Physik)

Hier steht die Kraft ''F'' senkrecht auf der Fläche ''A'' In der Physik ist der Druck das Ergebnis einer senkrecht auf eine Fläche A einwirkenden Kraft F, siehe Bild.

Neu!!: Venus (Planet) und Druck (Physik) · Mehr sehen »

Dschungel

Dschungel ist eine Bezeichnung für einen dichten Wald in den Tropen.

Neu!!: Venus (Planet) und Dschungel · Mehr sehen »

Duisburg-Mitte

Duisburg-Mitte ist ein Stadtbezirk der Stadt Duisburg mit 110.831 Einwohnern und einer Fläche von 34,98 km² (Stand: 31. Dezember 2016).

Neu!!: Venus (Planet) und Duisburg-Mitte · Mehr sehen »

Dunst (Atmosphäre)

Dunst in Gliwice Unter dem Begriff Dunst versteht man eine Trübung der Erdatmosphäre durch Wassertröpfchen oder Aerosole (feste Schwebpartikel).

Neu!!: Venus (Planet) und Dunst (Atmosphäre) · Mehr sehen »

Durchgang

STEREO B aus 2 Millionen km Distanz. Ein Durchgang oder eine Passage ist ein astronomisches Ereignis.

Neu!!: Venus (Planet) und Durchgang · Mehr sehen »

Dutzend

Dutzend (‚zwölf‘, über) bezeichnet eine Stückzahl von zwölf.

Neu!!: Venus (Planet) und Dutzend · Mehr sehen »

Dynamotheorie

Die Dynamotheorie beschreibt die Erzeugung und das Verhalten von Magnetfeldern in elektrisch leitfähiger Materie (Plasma).

Neu!!: Venus (Planet) und Dynamotheorie · Mehr sehen »

Edgar Rice Burroughs

Edgar Rice Burroughs (um 1920) Edgar Rice Burroughs (* 1. September 1875 in Chicago, Illinois; † 19. März 1950 in Encino, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Venus (Planet) und Edgar Rice Burroughs · Mehr sehen »

Einschlagkrater

Gosses-Bluff-Krater, Australien Ein Einschlagkrater (auch Impaktkrater genannt) ist eine zumeist annähernd kreisförmige Senke auf der Oberfläche eines erdähnlichen Planeten oder eines ähnlich festen Himmelskörpers, die durch den Einschlag – den Impakt – eines anderen Körpers wie eines Asteroiden oder eines hinreichend großen Meteoroiden entsteht.

Neu!!: Venus (Planet) und Einschlagkrater · Mehr sehen »

Ekliptik

Von der Erde aus gesehen scheint sich die Sonne gegenüber den Hintergrundsternen zu bewegen. Tatsächlich bewegt sich aber die Erde um die gegenüber den Fixsternen feste Sonne. Von ihr aus gesehen scheinen sich die Sonnen-Hintergrundsterne entgegen der Erdbewegung zu verschieben. Nach einem vollen Umlauf von etwas mehr als 365 Tagen wiederholt sich der Bahnlauf. Als Ekliptik (lat. linea ecliptica ‚der Eklipse zugehörende Linie‘; von griech. ἔκλειψις ékleipsis ‚Ausbleiben, Verschwinden, Finsternis‘) wird die scheinbare Bahn der Sonne vor dem Hintergrund der Fixsterne bezeichnet, die sich von der Erde aus betrachtet im Laufe eines Jahres ergibt.

Neu!!: Venus (Planet) und Ekliptik · Mehr sehen »

Elektromagnetische Induktion

Ein bewegter Permanentmagnet erzeugt an den Klemmen einer Spule eine elektrische Spannung. Unter elektromagnetischer Induktion (auch Faradaysche Induktion, nach Michael Faraday, kurz Induktion) versteht man das Entstehen eines elektrischen Feldes bei einer Änderung der magnetischen Flussdichte.

Neu!!: Venus (Planet) und Elektromagnetische Induktion · Mehr sehen »

Elektromagnetische Welle

Als elektromagnetische Welle bezeichnet man eine Welle aus gekoppelten elektrischen und magnetischen Feldern.

Neu!!: Venus (Planet) und Elektromagnetische Welle · Mehr sehen »

Elongation (Astronomie)

Die Elongationen (Winkelabstände) von Planeten in Bezug auf die Sonne, von der Erde aus gesehen Als Elongation \psi wird in der Astronomie der von einem Beobachter aus gesehene Winkelabstand zweier Himmelsobjekte bezeichnet.

Neu!!: Venus (Planet) und Elongation (Astronomie) · Mehr sehen »

Encyclopædia Iranica

Columbia University Die Encyclopædia Iranica (abgekürzt auch EIr oder EncIr) ist eine englischsprachige akademische Spezialenzyklopädie des Fachbereichs Iranistik und wird von Ehsan Yarshater herausgegeben.

Neu!!: Venus (Planet) und Encyclopædia Iranica · Mehr sehen »

Energie

Energie (altgr. ἐν en „innen“ und ἔργον ergon „Wirken“) ist eine fundamentale physikalische Größe, die in allen Teilgebieten der Physik sowie in der Technik, Chemie, Biologie und der Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt.

Neu!!: Venus (Planet) und Energie · Mehr sehen »

Entstehung des Mondes

Der Erdmond Die Entstehung des Mondes der Erde wird seit Jahrhunderten diskutiert.

Neu!!: Venus (Planet) und Entstehung des Mondes · Mehr sehen »

Eosphoros

Eosphoros, Heosphoros oder Phosphoros ist in der griechischen Mythologie die Personifikation des Morgensternes.

Neu!!: Venus (Planet) und Eosphoros · Mehr sehen »

Erdatmosphäre

ISS Die Atmosphäre der Erde, auch Erdatmosphäre (von und de) ist die gas­förmige Hülle der Erdoberfläche und eine der sogenannten Erdsphären.

Neu!!: Venus (Planet) und Erdatmosphäre · Mehr sehen »

Erdähnlicher Himmelskörper

Der Schalenaufbau der Erde, exemplarisch für den Aufbau terrestrischer Planeten Als erdähnlicher (oder auch terrestrischer und tellurischer) Himmelskörper oder auch (sofern ein Planet oder Exoplanet betroffen ist) als Gesteinsplanet wird in der Sternen- und Planetenforschung ein Himmelskörper bezeichnet, der eine feste Oberfläche aufweist, durch die eigene Schwerkraft annähernd zu einer Kugel geformt ist, und meist im Wesentlichen aus Gestein besteht (oft mit einem metallischen Kern).

Neu!!: Venus (Planet) und Erdähnlicher Himmelskörper · Mehr sehen »

Erdbahn

Die Erdbahn – die Umlaufbahn der Erde im Sonnensystem – ist der Weg, den die Erde bei ihrem jährlichen Umlauf um die Sonne beschreibt.

Neu!!: Venus (Planet) und Erdbahn · Mehr sehen »

Erde

Die Erde ist der dichteste, fünftgrößte und der Sonne drittnächste Planet des Sonnensystems.

Neu!!: Venus (Planet) und Erde · Mehr sehen »

Erdkruste

Die Erdkruste oder Erdrinde ist die äußerste, feste Schale der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Erdkruste · Mehr sehen »

Erdmagnetfeld

''Das Erdmagnetfeld und die Sonne'':Die Magnetosphäre des Planeten schirmt die Erdoberfläche von den geladenen Partikeln des Sonnenwindes ab (nicht maßstabsgetreue, illustrierende Darstellung). Das Erdmagnetfeld durchdringt und umgibt die Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Erdmagnetfeld · Mehr sehen »

Erdnähe

Bahn eines Körpers (A), der die Erde (B) auf einer elliptischen Umlaufbahn umkreist.F: Erdnähe (Perigäum)H: Erdferne (Apogäum) Die Erdnähe oder das Perigäum eines Himmelskörpers ist der Punkt seiner elliptischen Umlaufbahn um die Erde, der dieser am nächsten liegt, oder der Zeitpunkt, zu dem sich der Himmelskörper an diesem Punkt befindet; der fernste Punkt wird Erdferne oder Apogäum genannt.

Neu!!: Venus (Planet) und Erdnähe · Mehr sehen »

Erdoberfläche

Die Oberfläche der Erde (Computeranimation) Die Erdoberfläche ist die Grenzfläche zwischen der festen Erdkruste (einschließlich der Böden) und den Gewässern auf der einen sowie der Atmosphäre auf der anderen Seite.

Neu!!: Venus (Planet) und Erdoberfläche · Mehr sehen »

Erdschein

''Aschgraues Mondlicht'' macht die von der Erde beleuchtete Nachtseite des Mondes neben der schmalen Mondsichel sichtbar ''Skizze einer Mondsichel mit Erdschein'' von Leonardo da Vinci (etwa 1506–1510; aus dem ''Codex Leicester'') Erdschein oder Erdlicht nennt man Sonnenlicht, das von der Erde reflektiert und so auch auf von der Sonne unbeleuchtete Flächen des Mondes geworfen wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Erdschein · Mehr sehen »

Erich Dolezal

Dozent Erich Dolezal (* 22. November 1902 in Villach, Kärnten; † 17. Juli 1990 in Wien) war ein österreichischer Science-Fiction-Schriftsteller, Astronom und Volksbildner, der auch als Erik Lindenau publizierte.

Neu!!: Venus (Planet) und Erich Dolezal · Mehr sehen »

Erscheinung des Herrn

Pfarrkirche von St. Ulrich in Gröden (1888) Überlebensgroßes Monument der Heiligen Drei Könige (portugiesisch „Três Reis Magos“) in Natal (Brasilien), 2004 Epiphanias bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Erscheinung des Herrn · Mehr sehen »

Europäische Weltraumorganisation

Die Europäische Weltraumorganisation,,, ist eine internationale Weltraumorganisation mit Sitz in Paris.

Neu!!: Venus (Planet) und Europäische Weltraumorganisation · Mehr sehen »

Exosphäre

Aufbau der Erdatmosphäre Die Exosphäre (von griechisch έξο ‚außen, außerhalb‘ und σφαίρα ‚Kugel‘) stellt die äußerste Schicht der Erdatmosphäre dar.

Neu!!: Venus (Planet) und Exosphäre · Mehr sehen »

Exzentrizität (Astronomie)

hyperbolische Keplerbahn mit (numerischer) Exzentrizität 1,3 (äußere blaue Linie) Die Exzentrizität ist in der Astronomie eine charakteristische Größe für die Bahn eines Himmelskörpers, sie ist eines seiner Bahnelemente.

Neu!!: Venus (Planet) und Exzentrizität (Astronomie) · Mehr sehen »

Exzentrizität (Mathematik)

Ellipse mit Bezeichnungen Der Ausdruck Exzentrizität hat in der Mathematik zwei verwandte Bedeutungen im Zusammenhang mit nicht ausgearteten Kegelschnitten (Ellipsen, Hyperbeln, Parabeln): Kreis, Ellipse, Parabel und Hyperbel mit numerischer Exzentrizität und gleichem Halbparameter (.

Neu!!: Venus (Planet) und Exzentrizität (Mathematik) · Mehr sehen »

Faltengebirge

Zusammenstoß zweier Kontinentalplatten mit Faltengebirge über der Kollisionszone. nördlichen Kalkalpen Verteilung der geologisch jungen Faltengebirge (die sogenannten ''alpidischen Ketten'') in Europa und Asien Faltengebirge entstehen, wenn mindestens zwei Platten der Erdkruste sich aufeinander zubewegen und aufeinander Druck ausüben, was dazu führt, dass die Kruste in der Kontaktzone der beiden Platten verformt und emporgedrückt („aufgefaltet“) wird (→ Gebirgsbildung).

Neu!!: Venus (Planet) und Faltengebirge · Mehr sehen »

Fünf-Elemente-Lehre

Die Fünf-Elemente-Lehre (Pinyin wǔxíng, gogyō, kor. 오행 O Haeng, Fünf Wandlungsphasen) ist eine daoistische Theorie zur Naturbeschreibung.

Neu!!: Venus (Planet) und Fünf-Elemente-Lehre · Mehr sehen »

Fürth

Fürth (fränkisch) ist eine kreisfreie Großstadt im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken.

Neu!!: Venus (Planet) und Fürth · Mehr sehen »

Feucht (Mittelfranken)

Luftbild von Feucht, Blick nach Norden, links die A 9 Feucht ist ein Markt im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land, der an das Gebiet der Stadt Nürnberg grenzt.

Neu!!: Venus (Planet) und Feucht (Mittelfranken) · Mehr sehen »

Fixstern

Fixstern (von lateinisch stellae fixae „fest stehende Sterne“) ist eine aus der Antike stammende Bezeichnung für die scheinbar unverrückbar am Nachthimmel stehenden (also fixen) und stets dieselbe Stellung zueinander einnehmenden Sterne, die zusammen mit der Himmelssphäre den Sternenhimmel bilden.

Neu!!: Venus (Planet) und Fixstern · Mehr sehen »

Flagship-Programm

Das Flagship-Programm der NASA ist eine Serie von Missionen zur Erforschung des Sonnensystems.

Neu!!: Venus (Planet) und Flagship-Programm · Mehr sehen »

Flüren

Flüren ist ein Stadtteil der Hansestadt Wesel am Niederrhein.

Neu!!: Venus (Planet) und Flüren · Mehr sehen »

Florian Freistetter

Florian Freistetter (2017)Florian Freistetter (* 28. Juli 1977 in Krems an der Donau) ist ein aus Österreich stammender Astronom, Blogger, Buchautor und Podcaster.

Neu!!: Venus (Planet) und Florian Freistetter · Mehr sehen »

Fluss

Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus Beispiel für einen Naturfluss mit ungestörter Dynamik: Rapaälv im schwedischen Nationalpark Sarek Der Inn bei Ried im Oberinntal (Tirol, Österreich) Pilica, Tomaszów Mazowiecki, Polen Ein Fluss (von althochdeutsch fluz, zu fliozan „fließen“) ist ein natürliches, linienhaft fließendes Gewässer auf Landoberflächen.

Neu!!: Venus (Planet) und Fluss · Mehr sehen »

Formation (Geologie)

Die Formation in der Geologie ist eine im Gelände leicht identifizierbare und in einer geologischen Karte gut darstellbare Gesteins­einheit, die zur genaueren Beschreibung und Untergliederung der Gesteinsabfolge in einer Region dient.

Neu!!: Venus (Planet) und Formation (Geologie) · Mehr sehen »

Fossa (Astrogeologie)

Cerberus Fossae auf dem Mars Die Fossa (Plural Fossae, aus lateinisch fossa „Graben“, „Furche“, „Vertiefung“) bezeichnet in der Astrogeologie eine lange, schmale und flache Senke auf einem Planeten oder Mond.

Neu!!: Venus (Planet) und Fossa (Astrogeologie) · Mehr sehen »

Frank Elmore Ross

Frank Elmore Ross (* 2. April 1874 in San Francisco, USA; † 21. September 1960 in Altadena (Kalifornien)) war ein US-amerikanischer Astronom und Physiker.

Neu!!: Venus (Planet) und Frank Elmore Ross · Mehr sehen »

Frankfurt (Oder)

Luftaufnahme von Frankfurt (Oder) und Słubice von Süden Frankfurt (Oder) ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Stadt im östlichen Brandenburg.

Neu!!: Venus (Planet) und Frankfurt (Oder) · Mehr sehen »

Freisichtigkeit

Freiäugig oder freisichtig werden in Naturwissenschaft und Technik jene Beobachtungen und Messungen genannt, die ohne optisches Hilfsmittel (ausgenommen Korrekturen von Fehlsichtigkeiten) gewonnen werden, d. h.

Neu!!: Venus (Planet) und Freisichtigkeit · Mehr sehen »

Freitag

Der Freitag ist gemäß der Europäischen Norm EN 28601 und dem internationalen Standard ISO 8601 der fünfte Tag der Woche, nach jüdischer, christlicher und islamischer Zählung – in der die Woche mit dem Sonntag beginnt – der sechste.

Neu!!: Venus (Planet) und Freitag · Mehr sehen »

Freya

Freyja fährt mit ihrem von Katzen gezogenen Karren (Gemälde von Nils Blommér, 1852) Freya-Gemälde von Anders Zorn (1901) Freya, auch Freia oder Freyja (altnordisch „Herrin“), ist der Name der nordischen Wanengöttin der Liebe und der Ehe.

Neu!!: Venus (Planet) und Freya · Mehr sehen »

Gaimersheim

Gaimersheim ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Eichstätt.

Neu!!: Venus (Planet) und Gaimersheim · Mehr sehen »

Galileo (Raumsonde)

Das Missions-Emblem Die Sonde wird aus der geöffneten Ladebucht des Space Shuttles gestartet (STS-34) Diagramm der Galileo-Sonde Diagramm mit detaillierter Beschriftung der Galileo-Sonde Die Tochtersonde von Galileo während der Startvorbereitungen Diagramm der Tochtersonde Zeitlicher Ablauf der Ereignisse nach dem Eintauchen der Tochtersonde in die Jupiteratmosphäre Die Tochtersonde wirft ihren Hitzeschild ab (künstlerische Darstellung) Die Raumsonde Galileo wurde am 18.

Neu!!: Venus (Planet) und Galileo (Raumsonde) · Mehr sehen »

Galileo Galilei

Galileo Galilei - Porträt von Domenico Tintoretto, ca. 1602 – 1607 Galileis Unterschrift Briefmarke, Sowjetunion 1964 Galileo Galilei (* 15. Februar 1564 in Pisa; † in Arcetri bei Florenz) war ein italienischer Universalgelehrter.

Neu!!: Venus (Planet) und Galileo Galilei · Mehr sehen »

Garten Eden

Der Garten Eden (hebr. Gan Eden; sumerisch Guan Eden, Rand der himmlischen Steppe) wird in der griechischen Übersetzung des Tanach als Paradies (griech. paradeisos bedeutet „Garten“) bezeichnet.

Neu!!: Venus (Planet) und Garten Eden · Mehr sehen »

Gas

Teilchenmodell eines Gases Neben fest und flüssig ist gasförmig einer der drei klassischen Aggregatzustände.

Neu!!: Venus (Planet) und Gas · Mehr sehen »

Gattungsname

Zu den Gattungsnamen (lat. Nomina appellativa; auch: Gattungsbezeichnungen, Gattungswörter, Appellativa, Appellativen) gehören Wörter für Gattungsbegriffe – im Sinne von geistigen Konzepten – wie Haus, Tier oder Baum.

Neu!!: Venus (Planet) und Gattungsname · Mehr sehen »

Göttin

Schlangengöttin aus dem Palast von Knossos in Kreta, um 1600 v. Chr. Sumerische Göttin, Fragment einer Stele von 2120 v. Chr. Hinduistische Göttin Saraswati, Göttin der Kunst, Wissenschaft und Weisheit, in Kolkata für das Fest Vasant Panchami hergerichtet Eine Göttin ist eine weibliche Gottheit.

Neu!!: Venus (Planet) und Göttin · Mehr sehen »

Gebirge

Gebirge sind komplexe Landschaftsformen der Erde, die durch eine Massenerhebung, ein Steilrelief, einen Gesteinsaufbau und dem (oft ganzjährigen) Vorhandensein von Eis und Schnee gekennzeichnet sind.

Neu!!: Venus (Planet) und Gebirge · Mehr sehen »

Gebundene Rotation

Bei einer gebundenen Rotation ist vom Zentralkörper aus eine Seite des Satelliten ständig und die andere Seite – hier grün dargestellt – nie zu sehen. Die nur durch Satellitenaufnahmen bekannte Mondrückseite Die gebundene Rotation (Drehung) ist ein Begriff aus der Astronomie und beschreibt ein Phänomen zwischen zwei einander eng umkreisenden Himmelskörpern: Die Eigendrehung des einen (i. d. R. masseärmeren) Himmelskörpers ist hier nicht unabhängig von der Umlaufperiode um den anderen Himmelskörper, sondern mit ihr gekoppelt. Die gebundene Rotation findet sich zwischen Monden, Planeten und Sternen.

Neu!!: Venus (Planet) und Gebundene Rotation · Mehr sehen »

Geographische Koordinaten

Weltkarte mit Linien für geographische Breiten und Längen in Robinson-Projektion Die geographischen Koordinaten (geographische Breite und geographische Länge) sind Kugelkoordinaten, mit denen sich die Lage eines Punktes auf der Erdoberfläche beschreiben lässt.

Neu!!: Venus (Planet) und Geographische Koordinaten · Mehr sehen »

Geophysical Research Letters

Geophysical Research Letters ist eine zweimal monatlich erscheinende begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1974 von der American Geophysical Union herausgegeben wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Geophysical Research Letters · Mehr sehen »

Georg Christoph Silberschlag

Georg Ludwig Christoph Silberschlag (* 14. Juli 1731 in Aschersleben; † 11. Juli 1790 in Stendal) war Naturwissenschaftler und Lehrer.

Neu!!: Venus (Planet) und Georg Christoph Silberschlag · Mehr sehen »

Georgi Sergejewitsch Martynow

Georgi Sergejewitsch Martynow (wiss. Transliteration Georgij Sergeevič Martynov; geboren am in Hrodna; gestorben am 26. Oktober 1983) war ein russischer Science-Fiction-Autor der Sowjetzeit.

Neu!!: Venus (Planet) und Georgi Sergejewitsch Martynow · Mehr sehen »

Geozentrisches Weltbild

Schedelschen Weltchronik um 1493 Das geozentrische Weltbild (geokentrikó „erdzentriert“) basiert auf der Annahme, dass die Erde und damit auch der Mensch im Universum eine zentrale Position einnehmen, so dass alle Himmelskörper (Mond, Sonne, die anderen Planeten und die Fixsterne) die Erde umkreisen.

Neu!!: Venus (Planet) und Geozentrisches Weltbild · Mehr sehen »

Germanische Mythologie

Germanische Mythologie bezeichnet im engeren Sinne die Mythologien der verschiedenen germanischen Kulturen der Eisen- und Völkerwanderungszeit, wobei die Mythen von religiösen Vorstellungen und Riten zu unterscheiden sind.

Neu!!: Venus (Planet) und Germanische Mythologie · Mehr sehen »

Germering

Germering ist eine Große Kreisstadt im südöstlichen Landkreis Fürstenfeldbruck (Regierungsbezirk Oberbayern) und liegt westlich von München.

Neu!!: Venus (Planet) und Germering · Mehr sehen »

Geschichte

Unter Geschichte versteht man im Allgemeinen diejenigen Aspekte der Vergangenheit, derer Menschen gedenken und die sie deuten, um sich über den Charakter zeitlichen Wandels und dessen Auswirkungen auf die eigene Gegenwart und Zukunft zu orientieren.

Neu!!: Venus (Planet) und Geschichte · Mehr sehen »

Gewässer

Der ''Fehmbacher Weiher'' bei Uttenkofenim Landkreis Deggendorf (Niederbayern) Ein Gewässer ist in der Natur fließendes oder stehendes Wasser.

Neu!!: Venus (Planet) und Gewässer · Mehr sehen »

Gewitter

Ein Gewitter ist eine mit luftelektrischen Entladungen (Blitz und Donner) verbundene komplexe meteorologische Erscheinung.

Neu!!: Venus (Planet) und Gewitter · Mehr sehen »

Gilching

Gilching ist die nördlichste und mit mehr als 19.000 Einwohnern die drittgrößte Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Starnberg und liegt etwa 11 Kilometer von München entfernt.

Neu!!: Venus (Planet) und Gilching · Mehr sehen »

Giovanni Domenico Cassini

Giovanni Domenico Cassini Meridian in der Basilika San Petronio (Bologna), 1655 nach Plänen Cassinis angelegt Giovanni Domenico Cassini (* 8. Juni 1625 in Perinaldo, Grafschaft Nizza, Herzogtum Savoyen; † 14. September 1712 in Paris) war ein italienischer Astronom und Mathematiker, der in Bologna Ansehen erwarb, 1669 an die Académie Royale des Sciences in Paris berufen wurde, 1673 die französische Staatsbürgerschaft annahm und seitdem meist Jean-Dominique Cassini genannt wurde.

Neu!!: Venus (Planet) und Giovanni Domenico Cassini · Mehr sehen »

Giovanni Riccioli

mini Frontispiz des ''Almagestum novum'' Die heliozentrische Theorie von Kopernikus wird für zu leicht befunden gegenüber Ricciolis Modell, in dem der Mond, die Sonne, Jupiter und Saturn die Erde umkreisen und Merkur, Venus und Mars die Sonne. Giovanni Battista Riccioli oder Giambattista Riccioli (* 17. April 1598 in Ferrara; † 25. Juni 1671 in Bologna) war ein italienischer Priester (seit 1614 Jesuit) und Astronom.

Neu!!: Venus (Planet) und Giovanni Riccioli · Mehr sehen »

Gleichgewichtstemperatur

Die Gleichgewichtstemperatur gibt diejenige Temperatur an, die sich nach genügend langer Zeit in einem System von selbst einstellt.

Neu!!: Venus (Planet) und Gleichgewichtstemperatur · Mehr sehen »

Glut (Lichtausstrahlung)

Je heißer die Glühwendel ist, desto weißer strahlt sie. Als Glut oder Glühen bezeichnet man die sichtbare Strahlung, die erhitzte Körper aussenden.

Neu!!: Venus (Planet) und Glut (Lichtausstrahlung) · Mehr sehen »

Goldstone Deep Space Communications Complex

70-Meter-Antenne im Goldstone Deep Space Complex Der Goldstone Deep Space Communications Complex (GDSCC), auch Goldstone Observatory genannt, ist eine Antennen-Anlage in der Mojave-Wüste im Süden Kaliforniens, USA, 60 Kilometer nördlich von Barstow.

Neu!!: Venus (Planet) und Goldstone Deep Space Communications Complex · Mehr sehen »

Golf von Mexiko

Der Golf von Mexiko ist eine nahezu vollständig von Nordamerika eingeschlossene Meeresbucht.

Neu!!: Venus (Planet) und Golf von Mexiko · Mehr sehen »

Gottlob Frege

Gottlob Frege (1878) Friedrich Ludwig Gottlob Frege (* 8. November 1848 in Wismar; † 26. Juli 1925 in Bad Kleinen) war ein deutscher Logiker, Mathematiker und Philosoph.

Neu!!: Venus (Planet) und Gottlob Frege · Mehr sehen »

Gravitationsfeld

In der klassischen Mechanik ist das Gravitationsfeld (auch Schwerkraftfeld) das Kraftfeld, das durch die Gravitation von Massen hervorgerufen wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Gravitationsfeld · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: Venus (Planet) und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Griechenland

Griechenland (Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat.

Neu!!: Venus (Planet) und Griechenland · Mehr sehen »

Großes Bombardement

Nach der Hypothese vom Großen Bombardement gab es, als das Sonnensystem etwa 600 Millionen Jahre alt war, eine relativ kurze Phase mit häufigen Einschlägen teils sehr großer Asteroiden.

Neu!!: Venus (Planet) und Großes Bombardement · Mehr sehen »

Gula Mons

Topografie. Der Gula Mons (lateinisch für Berg der Gula, nach der babylonischen Erdmutter und Schöpferin) ist ein Schildvulkan auf der Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Gula Mons · Mehr sehen »

Gustav Holst

Gustav Theodore Holst (engl.; * 21. September 1874 in Cheltenham; † 25. Mai 1934 in London), geboren als Gustavus Theodore von Holst, war ein englischer Komponist.

Neu!!: Venus (Planet) und Gustav Holst · Mehr sehen »

Habitable Zone

Als habitable Zone (auch Lebenszone, bewohnbare Zone oder veraltet Ökosphäre) bezeichnet man im Allgemeinen den Abstandsbereich, in dem sich ein Planet von seinem Zentralgestirn befinden muss, damit Wasser dauerhaft in flüssiger Form als Voraussetzung für erdähnliches Leben auf der Oberfläche vorliegen kann.

Neu!!: Venus (Planet) und Habitable Zone · Mehr sehen »

Hadley-Zelle

Wendekreisen Hadley-Zelle ist ein Begriff aus der Meteorologie, der modellhaft ein Zirkulationsmuster innerhalb der Troposphäre zwischen dem subtropischen Hochdruckgürtel und dem Äquator beschreibt.

Neu!!: Venus (Planet) und Hadley-Zelle · Mehr sehen »

Hahlen

Hahlen ist ein Stadtteil von Minden.

Neu!!: Venus (Planet) und Hahlen · Mehr sehen »

Halbachsen der Ellipse

Mit Halbachsen werden die charakteristischen Radien einer Ellipse bezeichnet.

Neu!!: Venus (Planet) und Halbachsen der Ellipse · Mehr sehen »

Halleyscher Komet

Der Komet Halley, auch Halleyscher Komet und offiziell 1P/Halley genannt, zählt seit langem zu den bekanntesten Kometen.

Neu!!: Venus (Planet) und Halleyscher Komet · Mehr sehen »

Hamm

Ältere Darstellung des Hammer Stadtwappens in Bleiglas im Sitzungssaal des Reichsgerichts in Leipzig Hamm (lateinisch Hammona) ist eine kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Venus (Planet) und Hamm · Mehr sehen »

Hans Sebald Beham

Sebald Beham Acker Concz und Klos Wuczer (Graphik) Die Monate Mai und Juni Narr und Närrin Hans Sebald Beham (* 1500 in Nürnberg; † 22. November 1550 in Frankfurt am Main) war ein bedeutender Maler und Kupferstecher.

Neu!!: Venus (Planet) und Hans Sebald Beham · Mehr sehen »

Harte Landung

Als harte Landung wird in der Raumfahrt der ungebremste oder nur teilweise gebremste Aufprall einer Raumsonde auf einem anderen Himmelskörper bezeichnet.

Neu!!: Venus (Planet) und Harte Landung · Mehr sehen »

Hügel

Victoria Ein Hügel ist eine Geländeform, die sich über ihre Umgebung erhebt.

Neu!!: Venus (Planet) und Hügel · Mehr sehen »

Hütteldorf

Hütteldorf ist ein Teil des 14.

Neu!!: Venus (Planet) und Hütteldorf · Mehr sehen »

Heliozentrisches Weltbild

Das heliozentrische Weltbild (und κέντρον kentron Zentrum) ist ein Weltbild, in dem die Sonne als das Zentrum gilt, um das sich die Planeten und die Erde bewegen, während die Fixsterne an einer ruhenden äußeren Kugelschale angeheftet sein sollen.

Neu!!: Venus (Planet) und Heliozentrisches Weltbild · Mehr sehen »

Helligkeit

Abnahme der Helligkeit mit der Wassertiefe Helligkeit ist ein Überbegriff subjektiver Eindrücke und objektiver Messgrößen für die Stärke einer visuellen Wahrnehmung von – sichtbarem – Licht.

Neu!!: Venus (Planet) und Helligkeit · Mehr sehen »

Herakleides Pontikos

Herakleides Pontikos (der Ältere) (* um 390 v. Chr. in Herakleia Pontike; † nach 322 v. Chr.) war ein griechischer Philosoph.

Neu!!: Venus (Planet) und Herakleides Pontikos · Mehr sehen »

Hesperos

Hesperos (latein Hesperus) ist ein Titan der griechischen Mythologie.

Neu!!: Venus (Planet) und Hesperos · Mehr sehen »

Himalaya

Der Himalaya (auch Himalaja) ist ein stark vergletschertes, subtropisch/randtropisches jungalpidisches Hochgebirgs­system in Asien.

Neu!!: Venus (Planet) und Himalaya · Mehr sehen »

Himmelskugel

Geozentrische Himmelskugel Rotierende Erde in der Himmelskugel bei einem Himmelsglobus wird die Himmelskugel von außen betrachtet (Persien, ca. 1782, Herrschaft der Afschariden) Die scheinbare Himmelskugel ist eine gedachte Hohlkugel mit sehr großem Durchmesser, die als geozentrische Himmelskugel die Erde, als topozentrische den Beobachter umgibt.

Neu!!: Venus (Planet) und Himmelskugel · Mehr sehen »

Himmelsscheibe von Nebra

Die Himmelsscheibe von Nebra Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine kreisförmige Bronzeplatte mit Applikationen aus Gold und stellt offenbar astronomische Phänomene und religiöse Symbole dar, ihr Alter wird auf 3700 bis 4100 Jahre geschätzt.

Neu!!: Venus (Planet) und Himmelsscheibe von Nebra · Mehr sehen »

Hohmann-Transfer

Die Hohmann-Bahn (gelb) verbindet zwei Kreisbahnen, z. B. eine erdnahe Bahn (grün, r_e.

Neu!!: Venus (Planet) und Hohmann-Transfer · Mehr sehen »

Horizontalparallaxe

Unter der Horizontalparallaxe eines Himmelskörpers versteht man die maximale parallaktische Verdrehung des Sehstrahls von der Erde zum Gestirn.

Neu!!: Venus (Planet) und Horizontalparallaxe · Mehr sehen »

Hypothese

Eine Hypothese (von hypóthesis → spätlateinisch hypothesis, wörtlich ‚Unterstellung‘) ist eine in Form einer logischen Aussage formulierte Annahme, deren Gültigkeit man zwar für möglich hält, die aber bisher nicht bewiesen bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Hypothese · Mehr sehen »

Hypsografische Kurve

Höhenverteilung der Erdkruste: differentiales hypsografisches Histogramm (links) und kumulative hypsografische Kurve Eine hypsografische Kurve (auch hypsographische Kurve, synonym hypsometrische Kurve, von altgr. ὕψος: Höhe, Anhöhe), veranschaulicht die Verteilung der verschiedenen Höhenstufen eines geografischen Gebiets, wie beispielsweise die eines erdähnlichen Planeten oder auch spezieller Regionen wie Flussläufe, Binnenseen und Binnenmeere.

Neu!!: Venus (Planet) und Hypsografische Kurve · Mehr sehen »

Ištar

Ištar (Sumerogramm: DINGIR INANNA dMÙŠ.

Neu!!: Venus (Planet) und Ištar · Mehr sehen »

Ištar Terra

Ištar Terra (auch Ischtar Terra; englisch Ishtar Terra) ist eine von zwei Haupthochlandregionen auf dem Planeten Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Ištar Terra · Mehr sehen »

Immanuel Velikovsky

Immanuel Velikovsky, 1974 Immanuel Velikovsky (ursprünglich russisch Иммануил Великовский bzw. Immanuil Welikowski; * in Wizebsk; † 17. November 1979 in Princeton) war Arzt, Psychoanalytiker und Autor vieler spekulativer Bücher.

Neu!!: Venus (Planet) und Immanuel Velikovsky · Mehr sehen »

Impakt

Künstlerische Darstellung des Einschlags eines 1000 km großen Asteroiden auf der Erde im Präkambrium. Zum dargestellten Auswurf käme es allerdings erst, wenn der Körper tiefer eingedrungen ist. Ein Impakt (Einschlag, Aufprall, von lat. impactus.

Neu!!: Venus (Planet) und Impakt · Mehr sehen »

Inanna

Inanna auf der Ishtar-Vase Inanna (auch Ninanna, Niniana, Ninsianna, Inana, Innin, Ninegal; sumerisch 100x23px100x23px, dINANNA) war eine der großen sumerischen Göttinnen unter An oder nach Besitznahme des Heiligtums Eanna auch neben An.

Neu!!: Venus (Planet) und Inanna · Mehr sehen »

Infrarotstrahlung

Als Infrarotstrahlung (kurz IR-Strahlung, auch Ultrarotstrahlung) bezeichnet man in der Physik elektromagnetische Wellen im Spektralbereich zwischen sichtbarem Licht und der längerwelligen Terahertzstrahlung.

Neu!!: Venus (Planet) und Infrarotstrahlung · Mehr sehen »

Inkommensurabilität (Mathematik)

In der Mathematik heißen zwei reelle Zahlen a und b kommensurabel (lat. zusammen messbar), wenn sie ganzzahlige Vielfache einer geeigneten dritten reellen Zahl c sind, also einen gemeinsamen Teiler besitzen.

Neu!!: Venus (Planet) und Inkommensurabilität (Mathematik) · Mehr sehen »

Innerer und äußerer Planet

Die Sonne und die Planeten des Sonnensystems in wahrem Größenverhältnis; Entfernungen nicht maßstabsgetreu Die Umlaufbahnen der vier inneren (links) und der vier äußeren Planeten (rechts) Die acht Planeten des Sonnensystems werden in vier innere Planeten und vier äußere Planeten aufgeteilt.

Neu!!: Venus (Planet) und Innerer und äußerer Planet · Mehr sehen »

Internationale Astronomische Union

Logo der IAU Eröffnungszeremonie der 26. Generalversammlung 2006 in Prag Die Internationale Astronomische Union (IAU;, UAI) ist eine 1919 gegründete weltweite Vereinigung von Astronomen mit Sitz in Paris.

Neu!!: Venus (Planet) und Internationale Astronomische Union · Mehr sehen »

Ionosphäre

Beziehung von Ionosphäre und Erdatmosphäre Elektronendichte und Ionenzusammensetzung in den oberen Ionosphärenschichten Detailansicht von Atmosphäre und Ionosphäre mit der Verteilung von Temperatur, Druck, Dichte und Elektronenkonzentration Die Ionosphäre ist jener Teil der Atmosphäre eines Himmelskörpers, der große Mengen von Ionen und freien Elektronen enthält.

Neu!!: Venus (Planet) und Ionosphäre · Mehr sehen »

Iranische Mythologie

Die iranische Mythologie umfasst die Gesamtheit der Mythen der iranischen Völker.

Neu!!: Venus (Planet) und Iranische Mythologie · Mehr sehen »

Irwin I. Shapiro

Irwin Ira Shapiro (* 10. Oktober 1929 in New York City) ist ein US-amerikanischer Astrophysiker.

Neu!!: Venus (Planet) und Irwin I. Shapiro · Mehr sehen »

Isis

Isis (von ägypt. Aset) ist eine Göttin der ägyptischen Mythologie.

Neu!!: Venus (Planet) und Isis · Mehr sehen »

It Conquered the World

It Conquered the World ist ein Science-Fiction-/Horrorfilm von Roger Corman aus dem Jahr 1956.

Neu!!: Venus (Planet) und It Conquered the World · Mehr sehen »

Jahreszeit

Animation von Satellitenbildern im Verlauf des Jahres 2004. Jahreszeiten unterteilen das Jahr in verschiedene Perioden, die durch astronomische Daten – so auch kalendarisch – oder durch charakteristische klimatische Eigenschaften abgegrenzt werden.

Neu!!: Venus (Planet) und Jahreszeit · Mehr sehen »

James Clerk Maxwell

Unterschrift von James Clerk Maxwell James Clerk Maxwell (* 13. Juni 1831 in Edinburgh; † 5. November 1879 in Cambridge) war ein schottischer Physiker.

Neu!!: Venus (Planet) und James Clerk Maxwell · Mehr sehen »

Japan Aerospace Exploration Agency

H-II, H-IIA und H-IIB Kibō-Modul für die ISS Die Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA; engl. für jap. 宇宙航空研究開発機構, Uchū Kōkū Kenkyū Kaihatsu Kikō, deutsch etwa „Organisation für Luftfahrt- und Weltraumforschung“; Übersetzung der englischen Übersetzung etwa „Japanische Weltraumerforschungsbehörde“) ist die japanische Raumfahrtbehörde.

Neu!!: Venus (Planet) und Japan Aerospace Exploration Agency · Mehr sehen »

Japanische Schrift

Die japanische Schrift besteht aus mehreren Schriften.

Neu!!: Venus (Planet) und Japanische Schrift · Mehr sehen »

Japanische Sprache

Japanisch (jap. 日本語, Nihongo, selten auch Nippongo) ist die Amtssprache Japans.

Neu!!: Venus (Planet) und Japanische Sprache · Mehr sehen »

Jöllenbeck

Jöllenbeck (ndt. Jürmke) ist der Name eines Stadtbezirks im Norden der kreisfreien Stadt Bielefeld in Nordrhein-Westfalen und der Name des größten Ortsteils in diesem Stadtbezirk.

Neu!!: Venus (Planet) und Jöllenbeck · Mehr sehen »

Jeremia Horrocks

Jeremia Horrocks bei der Beobachtung des Venustransits (Fantasiedarstellung von William Richard Lavender, 1903) Jeremia Horrocks (* 1619 in Toxteth Park, bei Liverpool in Lancashire; † 3. Januar 1641), manchmal auch Jeremiah Horrox geschrieben, war ein englischer Astronom.

Neu!!: Venus (Planet) und Jeremia Horrocks · Mehr sehen »

Jesaja

Die große Jesajarolle aus Qumran Jesaja war der erste große Schriftprophet des Tanach.

Neu!!: Venus (Planet) und Jesaja · Mehr sehen »

Jet Propulsion Laboratory

JPL-Schild Überblick über den JPL-Komplex Ein Kontrollraum des JPL Das Jet Propulsion Laboratory (JPL; für Strahlantriebslabor) baut und steuert Satelliten und Raumsonden für die NASA.

Neu!!: Venus (Planet) und Jet Propulsion Laboratory · Mehr sehen »

Jetstream

Strahlstromband (vereinfachte Darstellung) Jetstream (ursprünglich aus der Übersetzung des deutschen Wortes Strahlstrom) werden sich dynamisch verlagernde Starkwindbänder genannt, die meist im Bereich der oberen Troposphäre bis zur Stratosphäre auftreten, wo die Wetteraktivität in der nahtlos übergehenden Tropopause endet.

Neu!!: Venus (Planet) und Jetstream · Mehr sehen »

Jewpatorija

Panorama von Jewpatorija Jewpatorija oder auch Eupatoria (ukrainisch Євпаторія; russisch Евпатория, krimtatarisch Kezlev, griechisch antik Kerkinitis (Κερκινίτις), armenisch Եվպատորիա) ist eine Küstenstadt in der Autonomen Republik Krim mit etwa 120.000 Einwohnern.

Neu!!: Venus (Planet) und Jewpatorija · Mehr sehen »

Jodrell-Bank-Radioobservatorium

Das Lovell-Teleskop von vorne Das Lovell-Teleskop in Seitenansicht Das Jodrell-Bank-Radioobservatorium (englisch Jodrell Bank Observatory, kurz JBO) ist Teil des Jodrell Bank Centre for Astrophysics der University of Manchester und steht in Lower Withington, Cheshire, England.

Neu!!: Venus (Planet) und Jodrell-Bank-Radioobservatorium · Mehr sehen »

Johann Hieronymus Schroeter

Johann Hieronymus Schroeter Johann Hieronymus Schroeter (teils auch Schröter geschrieben; * 30. August 1745 in Erfurt; † 29. August 1816 in Lilienthal) war ein führender deutscher Astronom und Verwaltungsbeamter.

Neu!!: Venus (Planet) und Johann Hieronymus Schroeter · Mehr sehen »

Johannes Kepler

Johannes Kepler (1610) Unterschrift „Joannes Keplerus“ Johannes Kepler (auch Keppler; * 27. Dezember 1571jul in Weil der Stadt; † 15. November 1630greg in Regensburg) war ein deutscher Naturphilosoph, Mathematiker, Astronom, Astrologe, Optiker und evangelischer Theologe.

Neu!!: Venus (Planet) und Johannes Kepler · Mehr sehen »

JUICE (Raumsonde)

JUICE (Jupiter Icy Moon Explorer; deutsch Jupiter-Eismond-Erkunder) ist eine geplante Mission der ESA in das äußere Sonnensystem mit dem Ziel, die Galileischen Monde des Planeten Jupiter zu erforschen.

Neu!!: Venus (Planet) und JUICE (Raumsonde) · Mehr sehen »

Jupiter (Planet)

Der Jupiter ist mit einem Äquatordurchmesser von rund 143.000 Kilometern der größte Planet des Sonnensystems.

Neu!!: Venus (Planet) und Jupiter (Planet) · Mehr sehen »

Kaiserreich China

Das Kaiserreich China wurde 221 v. Chr.

Neu!!: Venus (Planet) und Kaiserreich China · Mehr sehen »

Karl-Herbert Scheer

Karl-Herbert Scheer (* 19. Juni 1928 in Harheim (Hessen); † 15. September 1991 in Bad Homburg), der zumeist als K. H. Scheer auftrat, war ein deutscher Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Venus (Planet) und Karl-Herbert Scheer · Mehr sehen »

Keck-Observatorium

Die Kuppeln der beiden Keck-Teleskope Kuppeln Das W.-M.-Keck-Observatorium ist Teil des Mauna-Kea-Observatoriums am Gipfel des 4200 m hohen schlafenden Vulkans Mauna Kea auf der Insel Hawai'i.

Neu!!: Venus (Planet) und Keck-Observatorium · Mehr sehen »

Keilschrift

Königsliste Als Keilschrift bezeichnet man ein vom 34.

Neu!!: Venus (Planet) und Keilschrift · Mehr sehen »

Kelvin

Das Kelvin (Einheitenzeichen: K) ist die SI-Basiseinheit der thermodynamischen Temperatur und zugleich gesetzliche Temperatureinheit.

Neu!!: Venus (Planet) und Kelvin · Mehr sehen »

Kinetische Energie

Die kinetische Energie (von griechisch kinesis.

Neu!!: Venus (Planet) und Kinetische Energie · Mehr sehen »

Kirkwoodlücke

Verteilung der großen Bahnhalbachsen der Asteroiden im Hauptgürtel. Die Pfeile markieren Entfernungen, in denen sich Objekte in einer Bahnresonanz mit Jupiter befinden, wobei die erste Ziffer die Zahl der Asteroidenumläufe angibt. Die Kirkwoodlücken im Asteroidengürtel entsprechen Bahnen mit Umlaufzeiten, die in einem ganzzahligen Verhältnis zur Umlaufzeit von Jupiter stehen.

Neu!!: Venus (Planet) und Kirkwoodlücke · Mehr sehen »

Kleinkörper (Astronomie)

Dactyl. Er kreist mit tausenden von ähnlicher Größe im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiterbahn Kleinkörper sind eine von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) am 24.

Neu!!: Venus (Planet) und Kleinkörper (Astronomie) · Mehr sehen »

Kleinplanet

Eulerdiagramm, welches den Zusammenhang zwischen den Objekten innerhalb des Sonnensystems zeigt (ohne die Sonne). Kleinplaneten (engl. minor planets) oder Planetoiden sind astronomische Objekte, die sich auf einer direkten Umlaufbahn um die Sonne bewegen, aber die Kriterien zur Einstufung als Planet nicht erfüllen – weil sie ihre Umlaufbahn nicht entsprechend freigeräumt haben – und darüber hinaus auch nicht als Komet oder Meteoroid eingeordnet werden können.

Neu!!: Venus (Planet) und Kleinplanet · Mehr sehen »

Knoten (Astronomie)

Knoten nennt man die Schnittpunkte der Bahn eines astronomischen Objektes mit einer Bezugsebene (im Sonnensystem meist die Ekliptikebene).

Neu!!: Venus (Planet) und Knoten (Astronomie) · Mehr sehen »

Kohlenstoffdioxid

Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO2, ein unbrennbares, saures und farbloses Gas; es löst sich gut in Wasser: Hier wird es umgangssprachlich oft – besonders im Zusammenhang mit kohlenstoffdioxidhaltigen Getränken – fälschlicherweise auch „Kohlensäure“ genannt.

Neu!!: Venus (Planet) und Kohlenstoffdioxid · Mehr sehen »

Konjunktion (Astronomie)

Als Konjunktion (Astronomisches Symbol: ☌) wird die scheinbare Begegnung zweier Planeten oder eines Planeten mit Sonne oder Mond bezeichnet.

Neu!!: Venus (Planet) und Konjunktion (Astronomie) · Mehr sehen »

Kontinent

Weltkarte der Ozeane und Kontinente (Bildmontage aus Satellitenaufnahmen) hochkant.

Neu!!: Venus (Planet) und Kontinent · Mehr sehen »

Konvektion

Konvektion (von ‚mitgetragen') oder Strömungstransport ist das Mitführen von Materie durch ein strömendes Fluid.

Neu!!: Venus (Planet) und Konvektion · Mehr sehen »

Korona (Sonne)

Sonnenfinsternis im Jahr 1999, kurz vor dem Sonnenfleckenmaximum. Die sichtbaren Strahlen verlaufen nach allen Seiten. Sonnenfinsternis im Jahr 2006, kurz vor dem Sonnenfleckenminimum. Die Strahlen verlaufen fast nur noch in der Äquatorebene. Die Sonnenkorona (/ ‚Kranz‘, ‚Krone‘) ist der Bereich der Atmosphäre der Sonne, der oberhalb der Chromosphäre liegt und im Vergleich zu tiefer liegenden Schichten deutlich geringere Dichten, jedoch höhere Temperaturen aufweist.

Neu!!: Venus (Planet) und Korona (Sonne) · Mehr sehen »

Kosmogonie

Kosmogonie (kosmogonía „Weltzeugung“; in älteren Texten auch Kosmogenie) bezeichnet Erklärungsmodelle zur Entstehung und Entwicklung der Welt.

Neu!!: Venus (Planet) und Kosmogonie · Mehr sehen »

Kraftstoff

Ein Kraftstoff (auch Treibstoff) ist ein Brennstoff, dessen chemische Energie durch Verbrennung in Verbrennungskraftmaschinen (Verbrennungsmotor, Gasturbine, …) und Raketentriebwerken in mechanische Energie umgewandelt wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Kraftstoff · Mehr sehen »

Kreide (Geologie)

Die Kreide, in der populärwissenschaftlichen Literatur oft auch Kreidezeit (lat. Cretaceum, davon abgeleitet kretazeisch, meist verkürzt kretazisch: kreidezeitlich, die Kreidezeit bzw. entsprechend alte Gesteinsformationen betreffend), ist ein Zeitabschnitt der Erdgeschichte.

Neu!!: Venus (Planet) und Kreide (Geologie) · Mehr sehen »

Krummhörn

Pilsumer Leuchtturm, ein Wahrzeichen und Markenzeichen Ostfrieslands Krummhörn ist eine Gemeinde im Landkreis Aurich in der Region Ostfriesland in Niedersachsen.

Neu!!: Venus (Planet) und Krummhörn · Mehr sehen »

Kudurru

Babylonischer Kudurru aus der II. Dynastie von Isin mit Erwähnung des Marduk-nādin-aḫḫe (1099–1082 v. Chr.). Gefunden in der Nähe von Bagdad von André Michaux Kudurru ist eine ursprünglich kassitische Bezeichnung, die sowohl für Grenze als auch für ein Steindokument, das die Grenze markiert, verwendet wurde.

Neu!!: Venus (Planet) und Kudurru · Mehr sehen »

Lady Gaga

Lady Gaga (2017) Unterschrift von Lady Gaga Lady Gaga (* 28. März 1986 als Stefani Joanne Angelina Germanotta in New York City) ist eine US-amerikanische Popsängerin, Schauspielerin sowie Golden-Globe- und sechsfache Grammy-Preisträgerin.

Neu!!: Venus (Planet) und Lady Gaga · Mehr sehen »

Lander

Modell des Viking-1-Landers Lander ist die allgemeine Bezeichnung einer Raumsonde, die auf einem Himmelskörper wie einem Planeten oder Mond landet, um dort Forschung zu betreiben.

Neu!!: Venus (Planet) und Lander · Mehr sehen »

Landung

300px Landung bezeichnet das kontrollierte Aufsetzen eines Raum-, Luft- oder Wasserfahrzeuges auf der Erdoberfläche, im Normalfall auf einer dafür vorgesehenen Landestelle.

Neu!!: Venus (Planet) und Landung · Mehr sehen »

Lava

Zähflüssige ʻAʻā-Lava Stricklava während der Entstehung auf Hawaii Lava ist die Bezeichnung für eruptiertes Magma, das flüssig an die Erdoberfläche ausgetreten ist.

Neu!!: Venus (Planet) und Lava · Mehr sehen »

Leeuwarden

Waag Leeuwarden (), ist eine Stadt in der niederländischen Provinz Friesland und gleichzeitig der Verwaltungssitz der Provinz.

Neu!!: Venus (Planet) und Leeuwarden · Mehr sehen »

Lilienthal

Lilienthal (Plattdeutsch Leendaal oder Lelendaal) ist eine Gemeinde im Landkreis Osterholz in Niedersachsen und grenzt unmittelbar an die Stadt Bremen.

Neu!!: Venus (Planet) und Lilienthal · Mehr sehen »

Linea (Astrogeologie)

Lineae auf Europa Linea (Plural: Lineae) ist latein für Linie und steht seit 1979 in der Astrogeologie gemäß der planetaren Nomenklatur für die langen, dunklen oder auch hellen Furchen auf Monden und Planeten.

Neu!!: Venus (Planet) und Linea (Astrogeologie) · Mehr sehen »

Liste der Einschlagkrater der Erde

Diese Liste der Einschlagkrater der Erde enthält die auf der Erde geologisch nachgewiesenen Einschlagkrater ab einem Mindestdurchmesser von fünf Metern, einschließlich der Nebenkrater.

Neu!!: Venus (Planet) und Liste der Einschlagkrater der Erde · Mehr sehen »

Liste der Entdeckungen der Planeten und ihrer Monde

Diese Liste zeigt die Abfolge der Erstbeobachtungen von bis dahin unbekannten Planeten und Monden im Sonnensystem.

Neu!!: Venus (Planet) und Liste der Entdeckungen der Planeten und ihrer Monde · Mehr sehen »

Liste der massereichsten Objekte im Sonnensystem

Dies ist eine Rangliste der massereichsten Objekte des Sonnensystems in absteigender Ordnung.

Neu!!: Venus (Planet) und Liste der massereichsten Objekte im Sonnensystem · Mehr sehen »

Liste der Planeten des Sonnensystems

Dieser Artikel enthält eine tabellarische Übersicht der Planeten des Sonnensystems.

Neu!!: Venus (Planet) und Liste der Planeten des Sonnensystems · Mehr sehen »

Liste der Straßen in Essen-Überruhr

Die Liste der Straßen in Essen-Überruhr beschreibt das Straßensystem im Essener Stadtteil Überruhr mit den entsprechenden historischen Bezügen.

Neu!!: Venus (Planet) und Liste der Straßen in Essen-Überruhr · Mehr sehen »

Liste der Straßen und Plätze in Flensburg/V

; Fußnoten Strassennamen Flensburg V V.

Neu!!: Venus (Planet) und Liste der Straßen und Plätze in Flensburg/V · Mehr sehen »

Liste der Straßennamen in Solingen (R–Z)

Übersicht über die Stadtbezirke von Solingen mini Die Liste der Straßennamen in Solingen (R–Z) enthält alle Straßen und Plätze dieses Buchstabenbereiches der bergischen Großstadt Solingen sowie eine Erläuterung zur Herkunft des Namens, soweit bekannt, eine Zuordnung zu den jeweiligen Stadtteilen sowie das gegebenenfalls betroffene Themengebiet des Einteilungsplanes für die Namensgebung von Straßen, Wegen und Plätzen.

Neu!!: Venus (Planet) und Liste der Straßennamen in Solingen (R–Z) · Mehr sehen »

Lithosphäre

Innerer Aufbau der Erde ---- Schichten nach chemischer Zusammensetzung: '''1''' Erdkruste, '''2''' Erdmantel, '''3''' Erdkern ('''3a''' äußerer Erdkern, '''3b''' innerer Erdkern) ---- Schichten nach mechanischen Eigenschaften: '''4 Lithosphäre''', '''5''' Asthenosphäre '''6''' äußerer Erdkern, '''7''' innerer Erdkern Die Lithosphäre (steinerne Hülle, von líthos ‚Stein‘ und σφαίρα sphära ‚Kugel‘) ist die äußerste Schicht im rheologischen Modell vom Aufbau des Erdkörpers.

Neu!!: Venus (Planet) und Lithosphäre · Mehr sehen »

Lucifer (römische Mythologie)

Der „Morgenstern“ (links unterhalb des Mondes) Die Mondgöttin Selene mit Lucifer/Phosphoros, dem Morgenstern und Hesperos, dem Abendstern, ca. 200 n. Chr. F. Boucher (Ausschnitt), 1763 Lucifer, der „Lichtträger“ ist in der römischen Mythologie die Personifikation des Morgensterns.

Neu!!: Venus (Planet) und Lucifer (römische Mythologie) · Mehr sehen »

Lux (Einheit)

Das Lux ist die SI-Einheit der Beleuchtungsstärke.

Neu!!: Venus (Planet) und Lux (Einheit) · Mehr sehen »

Luzifer

Venus (links unterhalb des Mondes) Luzifer, auch Lucifer, ist der lateinische Name des Morgensterns (Venus).

Neu!!: Venus (Planet) und Luzifer · Mehr sehen »

Maat Mons

Der ''Maat Mons'' in einer dreidimensionalen Perspektive mit 22,5-fachem, übertrieben dargestelltem Höhenprofil Der Maat Mons ist der höchste Vulkan des Planeten Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Maat Mons · Mehr sehen »

Magdeburger Straßen/V

Nachfolgend werden Bedeutungen und Umstände der Namengebung von Magdeburger Straßen und ihre Geschichte aufgezeigt.

Neu!!: Venus (Planet) und Magdeburger Straßen/V · Mehr sehen »

Magellan (Sonde)

Magellan bei den Startvorbereitungen Magellan war eine zwischen 1989 und 1994 aktive amerikanische Raumsonde, die als Orbiter die Venus erforschte.

Neu!!: Venus (Planet) und Magellan (Sonde) · Mehr sehen »

Magnetismus

Magnetismus ist ein physikalisches Phänomen, das sich unter anderem als Kraftwirkung zwischen Magneten, magnetisierten bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Magnetismus · Mehr sehen »

Magnetometer

Ein Magnetometer im Einsatz bei der US Navy Ein Magnetometer (umgangssprachlich auch als Teslameter oder Gaußmeter bezeichnet) ist eine sensorische Einrichtung zur Messung magnetischer Flussdichten.

Neu!!: Venus (Planet) und Magnetometer · Mehr sehen »

Mark Brandis: Weltraumpartisanen

Weltraumpartisanen ist eine Reihe von deutschsprachigen Science-Fiction-Jugendbüchern, verfasst von Nikolai von Michalewsky unter dem Pseudonym Mark Brandis.

Neu!!: Venus (Planet) und Mark Brandis: Weltraumpartisanen · Mehr sehen »

Markus Griesser

Markus Griesser (* 1949 in Winterthur, Schweiz) ist ein Schweizer Astronom und Publizist.

Neu!!: Venus (Planet) und Markus Griesser · Mehr sehen »

Marl

Logo der Stadt Marl Marl ist eine Große kreisangehörige Stadt im nördlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Venus (Planet) und Marl · Mehr sehen »

Mars (Planet)

Der Mars ist, von der Sonne aus gezählt, der vierte Planet im Sonnensystem und der äußere Nachbar der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Mars (Planet) · Mehr sehen »

Mary Boyce

Mary Boyce (* 2. August 1920 in Darjeeling, Indien; † 4. April 2006) war eine britische Iranistin.

Neu!!: Venus (Planet) und Mary Boyce · Mehr sehen »

Massenanteil

Der Massenanteil (Formelzeichen: w, gelegentlich auch ''ω'', y oder ''ξ''), früher auch als Massenbruch bezeichnet, ist gemäß DIN 1310 eine Gehaltsgröße, also eine physikalisch-chemische Größe zur quantitativen Beschreibung der Zusammensetzung von Stoffgemischen/Mischphasen.

Neu!!: Venus (Planet) und Massenanteil · Mehr sehen »

Massenmittelpunkt

Der Massenmittelpunkt (auch Schwerpunkt oder manchmal zur Unterscheidung vom Formschwerpunkt auch Gewichtsschwerpunkt genannt) eines Körpers ist das mit der Masse gewichtete Mittel der Positionen seiner Massepunkte.

Neu!!: Venus (Planet) und Massenmittelpunkt · Mehr sehen »

Maya

Traditionelles Siedlungsgebiet Bildrelief aus Palenque (8. Jh.) Farbiges Relief aus Bonampak: Ein König besiegt seinen Gegner. Man beachte die Kopftracht des siegreichen Königs. Vasenmalerei, ''Maya-Fürst auf Jaguarfell thronend'', 700–800 n. Chr. Maya-Stele (Detail) Tikal, Tempelpyramide mit vorgezogener Treppe und „Hahnenkamm“ (''crestería'') auf dem Dach Palenque Tempelpyramide in Palenque mit „Hahnenkamm“ Die Maya sind ein indigenes Volk bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Maya · Mehr sehen »

Mead (Venuskrater)

Mead ist der mit Abstand größte Einschlagkrater auf dem Planeten Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Mead (Venuskrater) · Mehr sehen »

Meer

Unter Meer (Niederdeutsch: die See) versteht man die miteinander verbundenen Gewässer der Erde, welche die Kontinente umgeben, auch „die Ozeane“.

Neu!!: Venus (Planet) und Meer · Mehr sehen »

Meeresspiegel

Der Meeresspiegel ist das Höhen­niveau der Meeres­oberfläche.

Neu!!: Venus (Planet) und Meeresspiegel · Mehr sehen »

Meitner (Venuskrater)

Meitner ist ein Einschlagkrater auf dem Planeten Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Meitner (Venuskrater) · Mehr sehen »

Meli-Šipak

Kudurru des Meli-Schipak Der kassitische König Meli-Šipak (Me-li-dŠi-ḪU, Mann des Šipak, auch Meli-Šiḫu, Mann des Šiḫu gelesen) regierte von etwa 1186 v. Chr.

Neu!!: Venus (Planet) und Meli-Šipak · Mehr sehen »

Mercator-Projektion

Klassische Mercator-Projektion in normaler Lage Erste Mercator-Projektion von 1569 Die in der Kartografie verwendete Mercator-Projektion ist eine nach dem Kartografen Gerhard Mercator benannte Form der Zylinderprojektion, bei der die Projektion in Richtung der Zylinderachse geeignet verzerrt ist, um eine winkeltreue Abbildung der Erdoberfläche zu erreichen.

Neu!!: Venus (Planet) und Mercator-Projektion · Mehr sehen »

Merkur (Planet)

Der Merkur ist mit einem Durchmesser von knapp 4880 Kilometern der kleinste, mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von etwa 58 Millionen Kilometern der sonnennächste und somit auch schnellste Planet im Sonnensystem.

Neu!!: Venus (Planet) und Merkur (Planet) · Mehr sehen »

Mesoamerika

Collage aus Mesoamerika Indigene Reiche in Mesoamerika Mesoamerika bezeichnet eine Siedlungslandschaft und ein Kulturareal in Mittelamerika.

Neu!!: Venus (Planet) und Mesoamerika · Mehr sehen »

Mesosphäre

Aufbau der Erdatmosphäre Die Mesosphäre (von mésē „Mitte“ und σφαίρα, sphaíra „Kugel“) ist die mittlere der fünf Schichten der Erdatmosphäre sowie ein Teil der Ionosphäre und der Homosphäre.

Neu!!: Venus (Planet) und Mesosphäre · Mehr sehen »

MESSENGER

MESSENGER (deutsch etwa „Merkur-Oberflächen-, Umwelt-, Geochemie- und Entfernungsmessung“) war eine NASA-Raumsonde des Discovery-Programms, die den sonnennächsten Planeten Merkur erforschte.

Neu!!: Venus (Planet) und MESSENGER · Mehr sehen »

Meteoroid

Milchstraße und – rechts der Bildmitte – ein Meteor, die Leuchtspur eines verglühenden Meteoroiden – anscheinend aus dem Meteorstrom der Perseiden Meteoroide (Analogiebildung zu Asteroid und Planetoid aus Meteor und Endung -oid) sind kleine Objekte des Sonnensystems auf einer Umlaufbahn um die Sonne, die kleiner als Asteroiden sind.

Neu!!: Venus (Planet) und Meteoroid · Mehr sehen »

Michail Jakowlewitsch Marow

Michail Jakowlewitsch Marow (* 28. Juli 1933 in Moskau) ist ein russischer Astronom.

Neu!!: Venus (Planet) und Michail Jakowlewitsch Marow · Mehr sehen »

Mikrowellen

Mikrowellen ist ein Trivialname für den Frequenzbereich elektromagnetischer Wellen von 1 bis 300 GHz (Wellenlänge von 300 mm bis 1 mm).

Neu!!: Venus (Planet) und Mikrowellen · Mehr sehen »

Mithras

Berg Nemrut Mithras ist eine römische Göttergestalt, eine mythologische Personifizierung der Sonne, die im Mithraismus verehrt wurde.

Neu!!: Venus (Planet) und Mithras · Mehr sehen »

Mittelpersische Sprache

Kermanschah Mittelpersisch (mittelpersische Eigenbezeichnung: Pārsīg), auch als Pahlavi(-Sprache) oder Pehlewi (Pehlevi) bezeichnet bezeichnet, war eine mitteliranische Sprache aus der sich, nach der arabischen Eroberung Persiens, neben anderen iranischen Sprachen die heutige neupersische Sprache entwickelt hat.

Neu!!: Venus (Planet) und Mittelpersische Sprache · Mehr sehen »

Mond

Der Mond (mhd. mâne) ist der einzige natürliche Satellit der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Mond · Mehr sehen »

Mondkrater

Mondkrater Daedalus Ein Mondkrater ist eine kreisförmige, am Boden meist flache Senke im Boden des Erdmondes, die von einem ringförmig erhöhten Wall (Kraterrand) eingeschlossen wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Mondkrater · Mehr sehen »

Mondphase

Erdnähe und Erdferne als Größenschwankung und Libration als „Torkeln“ zu beobachten. Als Mondphasen bezeichnet man die wechselnden Lichtgestalten des Mondes.

Neu!!: Venus (Planet) und Mondphase · Mehr sehen »

Montabaur

Montabaur ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und Sitz der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Venus (Planet) und Montabaur · Mehr sehen »

Moosburg an der Isar

St. Johannes und St. Kastulus Moosburg an der Isar (amtlich Moosburg a.d.Isar) ist die älteste Stadt im oberbayerischen Landkreis Freising.

Neu!!: Venus (Planet) und Moosburg an der Isar · Mehr sehen »

Morgenstern

Hi 38,7) Der Morgenstern ist nach Sonne und Mond das mythologisch bedeutsamste Einzelgestirn.

Neu!!: Venus (Planet) und Morgenstern · Mehr sehen »

Mount Everest

Der Mount Everest ist ein Berg im Himalaya und mit einer Höhe von der höchste Berg der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Mount Everest · Mehr sehen »

Mylitta Fluctus

Mylitta Fluctus – benannt nach der semitischen Muttergöttin Mylitta – ist ein erstarrter Lavastrom auf der Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Mylitta Fluctus · Mehr sehen »

Mythologie

Als Mythologie (von mythos u. a. „Erzählung, Rede“ und λέγειν legein „erzählen“; deutsch auch Sagenwelt) wird die Gesamtheit der Mythen eines Kulturareales oder eines Volkes, einer Region oder einer sozialen Gruppe sowie ihre systematische Darlegung in literarischer, wissenschaftlicher oder religiöser Form bezeichnet.

Neu!!: Venus (Planet) und Mythologie · Mehr sehen »

NASA

Die NASA (meist, englisch National Aeronautics and Space Administration, deutsch Nationale Aeronautik- und Raumfahrtbehörde) ist die 1958 gegründete zivile US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft.

Neu!!: Venus (Planet) und NASA · Mehr sehen »

Neith (ägyptische Mythologie)

Neith (ägyptisch: „die Schreckliche“) war eine Göttin in der Mythologie des Alten Ägypten.

Neu!!: Venus (Planet) und Neith (ägyptische Mythologie) · Mehr sehen »

Nesselwang

Nesselwang, Blick von der B 309 aus westlicher Richtung (Sommer 2017) Nesselwang ist ein Markt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu.

Neu!!: Venus (Planet) und Nesselwang · Mehr sehen »

Netjer-duai

Netjer-duai (auch Seba-dja) ist der altägyptische Name einer seit dem Alten Reich belegten Himmelsgottheit.

Neu!!: Venus (Planet) und Netjer-duai · Mehr sehen »

Neulicht

Zunehmende Mondsichel (überbelichtet) mit Erdschein, 3 Tage nach Neumond Neulicht bezeichnet den Augenblick, wenn man zum ersten Mal nach Neumond die Kontur des zunehmenden Mondes als schmale Sichel über dem westlichen Horizont sehen kann.

Neu!!: Venus (Planet) und Neulicht · Mehr sehen »

Neuwied

AKW Mülheim-Kärlich Blick auf Neuwied, von der Raiffeisenbrücke gesehen Neuwied ist eine große kreisangehörige Stadt und Sitz der Kreisverwaltung des Landkreises Neuwied im Norden des Landes Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Venus (Planet) und Neuwied · Mehr sehen »

New Scientist

New Scientist ist ein wöchentlich in englischer Sprache erscheinendes, internationales Periodikum mit Themen aus unterschiedlichen, vorwiegend naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Neu!!: Venus (Planet) und New Scientist · Mehr sehen »

New-Frontiers-Programm

Raumsonde New Horizons Raumsonde Juno Das New-Frontiers-Programm ist eines der Programme der NASA zur Erforschung des Sonnensystems durch Raumsonden.

Neu!!: Venus (Planet) und New-Frontiers-Programm · Mehr sehen »

Niederbühl

Niederbühl ist ein Stadtteil der Stadt Rastatt in Baden-Württemberg.

Neu!!: Venus (Planet) und Niederbühl · Mehr sehen »

Niederndorf (Herzogenaurach)

Niederndorf ist ein Stadtteil sowie eine Gemarkung der Stadt Herzogenaurach im bayerischen Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Neu!!: Venus (Planet) und Niederndorf (Herzogenaurach) · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Venus (Planet) und Niederschlag · Mehr sehen »

Nightflight to Venus

Nightflight to Venus ist das dritte Album der Popgruppe Boney M.

Neu!!: Venus (Planet) und Nightflight to Venus · Mehr sehen »

Nikolaus Kopernikus

Kopernikus-Porträt aus dem Holzschnitt in Nicolaus Reusners „Icones“ (1578), der vermutlich von Tobias Stimmer nach einem angeblichen Selbstporträt von Kopernikus gefertigt wurde. Dieses Porträt wurde zur Vorlage einer Reihe weiterer Holzschnitt-, Kupferstich- und Gemälde-Porträts von Kopernikus. Unterschrift als ''Nic. Coppernicus'' Nikolaus Kopernikus (* 19. Februar 1473 in Thorn; † 24. Mai 1543 in Frauenburg; eigentlich Niklas Koppernigk, latinisiert Nicolaus Copernicus, polonisiert Mikołaj Kopernik) war ein Domherr des Fürstbistums Ermland in Preußen sowie Astronom und Arzt, der sich auch der Mathematik und Kartographie widmete.

Neu!!: Venus (Planet) und Nikolaus Kopernikus · Mehr sehen »

Nil

Der Nil (von, später Nīlos, davor), altägyptisch Iteru, Gery, koptisch Piaro oder Phiaro, ist ein Strom in Afrika.

Neu!!: Venus (Planet) und Nil · Mehr sehen »

Nomenklatur

Eine Nomenklatur (‚Namensverzeichnis‘) ist eine für bestimmte Bereiche verbindliche Sammlung von Benennungen aus einem bestimmten Themen- oder Anwendungsgebiet.

Neu!!: Venus (Planet) und Nomenklatur · Mehr sehen »

Nullniveau

Unter dem Nullniveau versteht man eine Fläche, der die Höhe null zugewiesen wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Nullniveau · Mehr sehen »

Nymphe

Wilhelm Neumann-Torborg: „Faun und Nymphe“ (1890) Eine Nymphe (nymphē‚ Braut, junge Frau, heiratsfähiges Mädchen, latinisiert nympha) ist in der griechischen und römischen Mythologie ein Naturgeist.

Neu!!: Venus (Planet) und Nymphe · Mehr sehen »

Obere Konjunktion

Konjunktionen Als Obere Konjunktion bezeichnet man das Himmelsereignis, wenn ein innerer Planet (bezüglich eines Beobachters auf der Erde also Merkur oder Venus) genau hinter der Sonne steht.

Neu!!: Venus (Planet) und Obere Konjunktion · Mehr sehen »

Oberth Effect

Im englischsprachigen Raum ist der Oberth Effect die Abhängigkeit der Effizienz eines Raketentriebwerkes vom Ort in einem Gravitationsfeld: Je tiefer im Gravitationspotential der Treibstoff genutzt wird, desto größer ist der Energiezuwachs der Rakete.

Neu!!: Venus (Planet) und Oberth Effect · Mehr sehen »

Okkultation

Als Okkultation, Bedeckung oder Verfinsterung bezeichnet man das Vorbeiziehen eines scheinbar größeren Himmelskörpers vor einem anderen.

Neu!!: Venus (Planet) und Okkultation · Mehr sehen »

Olympische Spiele der Antike

Halsamphore um 510–500 v. Chr. Der rechte Boxer geht zu Boden und gibt mit ausgestreckter Hand und Finger das Zeichen zum Aufgeben. Sein Gegner dringt trotzdem weiter auf ihn ein und wird deshalb vom Kampfrichter mit einer langen Gerte geschlagen. Die Olympischen Spiele der Antike waren ein bedeutendes Sportereignis der Antike und Bestandteil der Panhellenischen Spiele.

Neu!!: Venus (Planet) und Olympische Spiele der Antike · Mehr sehen »

Olympus Mons

Überhöhung. Der Olympus Mons (für Berg Olymp, benannt nach dem griechischen Berg Olymp, dem Sitz der antiken griechischen Götter) ist ein Vulkan in der Tharsis-Region auf dem Planeten Mars.

Neu!!: Venus (Planet) und Olympus Mons · Mehr sehen »

Opposition (Astronomie)

Konjunktionen Als Opposition (Astronomisches Symbol: ☍) bezeichnet man in der Astronomie die Konstellation, bei der sich zwei Himmelskörper von der Erde aus betrachtet im Winkelabstand (Elongation) von 180 Grad zueinander befinden.

Neu!!: Venus (Planet) und Opposition (Astronomie) · Mehr sehen »

Orbiter (Raumfahrt)

Pioneer 6 erkundete als erster spezieller Orbiter zusammen mit den nachfolgenden, baugleichen Pioneer 7, 8 und 9 die Sonne Ein Orbiter ist eine Raumsonde, die einen Himmelskörper umkreist.

Neu!!: Venus (Planet) und Orbiter (Raumfahrt) · Mehr sehen »

OSIRIS-REx

OSIRIS-REx (Origins Spectral Interpretation Resource Identification Security – Regolith Explorer) ist eine Raumsonde der NASA, die am 8.

Neu!!: Venus (Planet) und OSIRIS-REx · Mehr sehen »

Osthimmel

Als Osthimmel wird jene Hälfte des Sternhimmels bezeichnet, der von Nord über Ost bis Süd reicht.

Neu!!: Venus (Planet) und Osthimmel · Mehr sehen »

Ozean

Karte des Weltmeeres Als Ozean (Plural die Ozeane, von „der die Erdscheibe umfließende Weltstrom“, personifiziert als antiker Gott Okeanos) bezeichnet man die größten Meere der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Ozean · Mehr sehen »

Ozeanboden

Der Ozeanboden (auch Meeresboden oder Meeresgrund genannt) ist der von Meerwasser bedeckte Teil der Lithosphäre der Erde und nimmt damit 71 % der Planetenoberfläche ein.

Neu!!: Venus (Planet) und Ozeanboden · Mehr sehen »

Ozonschicht

DU/km.

Neu!!: Venus (Planet) und Ozonschicht · Mehr sehen »

Ozza Mons

Magellan Der Ozza Mons – lateinisch für Berg der Ozza, nach einer von den Koreischiten verehrten persischen Göttin – ist ein Schildvulkan auf der Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Ozza Mons · Mehr sehen »

Pancake Dome

Die Gruppe der sieben „Pfannkuchen“ Seoritsu Farra. Die östlichen Exemplare der Seoritsu Farra, in computergenerierter 3D-Perspektive mit dreiundzwanzigfach überhöhter Höhendarstellung. Pancake Dome, auf deutsch Pfannkuchenkuppel, ist die englische Bezeichnung für eine Art von Vulkanen, die so nur auf dem Planeten Venus vorkommt.

Neu!!: Venus (Planet) und Pancake Dome · Mehr sehen »

Paranal-Observatorium

Das Plateau des Cerro Paranal mit dem Very Large Telescope; von vorne nach hinten: das Kontrollgebäude unterhalb des Plateaus, die kleineren Kuppeln der vier Auxillary-Teleskope, die Kuppeln von UT1 bis UT4: Antu, Kueyen, Melipal und Yepun; die kleinere Kuppel des VST. Auf dem Gipfel dahinter das Gebäude des VISTA. Das Paranal-Observatorium ist eine astronomische Beobachtungsstation in der Atacamawüste im Norden Chiles, auf dem Berg Cerro Paranal.

Neu!!: Venus (Planet) und Paranal-Observatorium · Mehr sehen »

Parker Solar Probe

Parker Solar Probe (vorher Solar Probe Plus) ist eine Raumsonde der NASA zur Erforschung der Sonne, insbesondere ihrer äußersten Atmosphärenschicht, der Korona.

Neu!!: Venus (Planet) und Parker Solar Probe · Mehr sehen »

Parkett

Der Parkettfußboden im Audienzzimmer von Schloss Seehof zeigt Würfel, Waben und Sterne als Muster und wurde 1768 vom Bamberger Hofschreiner Nikolaus Bauer verlegt Verzapfungsarten und Fixierung von Parkett- und Dielenböden ''Les raboteurs de parquet'' (Die Parkettschleifer), Gemälde von Gustave Caillebotte, 1875 Parkett ist ein Fußbodenbelag aus Holz für Räume in geschlossenen Gebäuden.

Neu!!: Venus (Planet) und Parkett · Mehr sehen »

Parts per million

Ein Millionstel steht für die Zahl 10−6 und ist als Hilfsmaßeinheit vergleichbar mit dem Prozent (%) für die Zahl 10−2 und dem Promille (‰) für die Zahl 10−3.

Neu!!: Venus (Planet) und Parts per million · Mehr sehen »

Patrick Moore (Astronom)

Sir Patrick Moore Sir Patrick Alfred Caldwell-Moore (CBE, FRS, FRAS; * 4. März 1923 in Pinner, Middlesex; † 9. Dezember 2012 in Selsey, West Sussex) war ein englischer Astronom, Autor zahlreicher populärwissenschaftlicher und einiger Science-Fiction-Bücher und Fernsehmoderator.

Neu!!: Venus (Planet) und Patrick Moore (Astronom) · Mehr sehen »

Pawel Wladimirowitsch Kluschanzew

Pawel Wladimirowitsch Kluschanzew Pawel Wladimirowitsch Kluschanzew (* 25. Februar 1910 in Sankt Petersburg, Russland; † 27. April 1999 in Sankt Petersburg) war ein russischer Filmregisseur.

Neu!!: Venus (Planet) und Pawel Wladimirowitsch Kluschanzew · Mehr sehen »

Pentagramm

Pentagramm Pentagramm (pénte,fünf‘, πεντάγραμμος pentágrammos ‚mit fünf Linien‘) ist unter anderem Bezeichnung für eine Form des fünfzackigen Sterns (Fünfsterns), die sich ergibt, wenn die Diagonalen eines regelmäßigen Fünfecks (Pentagon) nachgezogen werden.

Neu!!: Venus (Planet) und Pentagramm · Mehr sehen »

Perelandra

Perelandra ist der Titel des 1943 erschienenen zweiten Romans der gleichnamigen Perelandra-Trilogie, einer Science-Fiction-Trilogie des britischen Literaturprofessors und Schriftstellers C. S. Lewis.

Neu!!: Venus (Planet) und Perelandra · Mehr sehen »

Perry Rhodan

Perry Rhodan ist der Titelheld der gleichnamigen deutschen Science-Fiction-Serie, die seit dem ununterbrochen wöchentlich in Form von Heftromanen mit einer Druckauflage von etwa 80.000 Heften (Stand: Jahr 2011) bei der Verlagsunion Pabel-Moewig, einer Tochter der Bauer Media Group, erscheint.

Neu!!: Venus (Planet) und Perry Rhodan · Mehr sehen »

Perrypedia

Perrypedia-Logo Die Perrypedia ist ein Online-Nachschlagewerk in Form eines Wikis zur deutschen Science-Fiction-Serie Perry Rhodan und zu allen anderen im fiktiven Perry-Rhodan-Universum angesiedelten Produkten, wie zum Beispiel der Schwesterserie Atlan.

Neu!!: Venus (Planet) und Perrypedia · Mehr sehen »

Persische Sprache

Die persische Sprache ist eine plurizentrische Sprache in Zentral- und Südwestasien.

Neu!!: Venus (Planet) und Persische Sprache · Mehr sehen »

Phaeton (Planet)

Phaeton (griechisch: der Strahlende) wurde ein hypothetischer Planet genannt, der eine Umlaufbahn zwischen Mars und Jupiter haben sollte.

Neu!!: Venus (Planet) und Phaeton (Planet) · Mehr sehen »

Phänomen

Ein Phänomen (bildungssprachlich auch Phänomenon, Plural Phänomene oder Phänomena; von) ist in der Erkenntnistheorie eine mit den Sinnen wahrnehmbare, abgrenzbare Einheit des Erlebens, beispielsweise ein Ereignis, ein empirischer Gegenstand (Erscheinung) oder eine Naturerscheinung.

Neu!!: Venus (Planet) und Phänomen · Mehr sehen »

Phosphor

Phosphor (von, vom Leuchten des weißen Phosphors bei der Reaktion mit Sauerstoff) ist ein chemisches Element mit dem Symbol P und der Ordnungszahl 15.

Neu!!: Venus (Planet) und Phosphor · Mehr sehen »

Pioneer-Venus

Venus erforschte. Die Bahnneigung von Pioneer Venus 1 zur Ekliptik 1978–1980 und 1992. Das Bild zeigt eine künstlerische Darstellung der Pioneer-Venus-2-Raumsonde mit den vier Landekapseln Das Bild ist eine künstlerische Darstellung und zeigt wie die große Eintauchkapsel von Pioneer-Venus 2 ihren Fallschirm öffnet Karte mit Beschriftung) Eine Aufnahme der Venus von Pioneer Venus Orbiter im ultravioletten Licht Pioneer-Venus war ein Weltraumforschungsprojekt der USA.

Neu!!: Venus (Planet) und Pioneer-Venus · Mehr sehen »

Planet

Ein Planet (des Sonnensystems) ist gemäß der Definition der Internationalen Astronomischen Union (IAU) ein Himmelskörper, Diese Definition geht auf einen Beschluss der IAU vom August 2006 zurück.

Neu!!: Venus (Planet) und Planet · Mehr sehen »

Planet der Stürme

Planet der Stürme (Планета бурь) ist ein sowjetischer Science-Fiction-Film des Regisseurs Pawel Kluschanzew aus dem Jahr 1962.

Neu!!: Venus (Planet) und Planet der Stürme · Mehr sehen »

Planetenmetalle

Unter Planetenmetallen versteht man diejenigen Metalle, die im Altertum den damals bekannten Planeten zugeordnet wurden.

Neu!!: Venus (Planet) und Planetenmetalle · Mehr sehen »

Planetensystem

Symbolische Darstellung unseres Planetensystems, nicht maßstabsgetreu Ein Planetensystem ist die Gesamtheit nicht selbstleuchtender größerer Himmelskörper – der Planeten –, die sich – durch die Gravitationskraft gebunden – um mindestens einen gemeinsamen Zentralstern (oder einen sternähnlichen Himmelskörper wie einen Braunen Zwerg) bewegen.

Neu!!: Venus (Planet) und Planetensystem · Mehr sehen »

Platon

Glyptothek MünchenZu den Kopievarianten des Platonporträts siehe ''http://viamus.uni-goettingen.de/fr/e_/uni/b/03/01/index_html Kopienkritik: Von römischen Kopien zu griechischen Originalen''. Platon (altgriechisch Πλάτων Plátōn, latinisiert Plato; * 428/427 v. Chr. in Athen oder Aigina; † 348/347 v. Chr. in Athen) war ein antiker griechischer Philosoph.

Neu!!: Venus (Planet) und Platon · Mehr sehen »

Plattentektonik

Weltkarte mit vereinfachter Darstellung der Lithosphärenplatten GPS-Rohdaten ermittelt. Plattentektonik ist ursprünglich die Bezeichnung für eine Theorie der Geowissenschaften über die großräumigen tektonischen Vorgänge in der äußeren Erdhülle, der Lithosphäre (Erdkruste und oberster Erdmantel), die heute zu den grundlegenden Theorien über die endogene Dynamik der Erde gehört.

Neu!!: Venus (Planet) und Plattentektonik · Mehr sehen »

Plume (Geologie)

Hotspots, und damit Mantel-Plumes, vermutet werden. Jedoch äußern sich nicht alle diese Hotspots aktuell durch intensiven Vulkanismus. Mantel-Plume (kurz auch Plume, aus dem Englischen/Französischen für „buschige Feder“ oder „Rauchfahne“) ist eine geowissenschaftliche Fachbezeichnung für einen Aufstrom heißen Gesteinsmaterials aus dem tieferen Erdmantel.

Neu!!: Venus (Planet) und Plume (Geologie) · Mehr sehen »

Pluto

Pluto ist der größte und zweitmassivste bekannte Zwergplanet und das am längsten bekannte Objekt des Kuipergürtels.

Neu!!: Venus (Planet) und Pluto · Mehr sehen »

Polargebiet

Lage der Polargebiete auf der Erde Tundren) Unter dem Polargebiet versteht man die Regionen der Erde, die sich zwischen den Polen und den zugehörigen Polarkreisen befinden.

Neu!!: Venus (Planet) und Polargebiet · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Venus (Planet) und Polen · Mehr sehen »

Protagonist

Der Protagonist (von protagonistés „Haupt-“ oder „Erst-Handelnder“, aus πρῶτος prótos „der erste“ und ἄγω ágo „ich handle, bewege, führe“) bezeichnet in der griechischen Tragödie den Darsteller der ersten Rolle (gegebenenfalls vor Deuteragonist und Tritagonist, das heißt zweite und dritte Hauptrolle).

Neu!!: Venus (Planet) und Protagonist · Mehr sehen »

Proton (Rakete)

ISS befördert (Juli 2000) Start einer Proton-K mit dem ISS-Modul Sarja (Baikonur, 1998) Granat-Weltraumteleskop (Baikonur, 1989) Proton (bekannt auch als UR-500, GRAU-Index 8K82) ist die Bezeichnung für eine russische Trägerrakete, die zum Starten schwerer Nutzlasten (z. B. Raumstations-Module) und geostationärer Satelliten sowie schwerer interplanetarer Raumsonden verwendet wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Proton (Rakete) · Mehr sehen »

Pyroklastischer Strom

Ein pyroklastischer Strom (von pyr ‚Feuer‘ und κλαστός klastós ‚zerbrochen‘) ist eine Feststoff-Gas-Dispersion, die in Begleitung explosiver vulkanischer Eruptionen auftreten kann und sich sehr schnell hangabwärts bewegt.

Neu!!: Venus (Planet) und Pyroklastischer Strom · Mehr sehen »

Quasisatellit

JPL. Ein Quasisatellit ist ein kleiner koorbitaler Begleiter eines größeren Himmelskörpers (etwa eines Planeten), den er in größerem Abstand mit derselben Umlaufdauer umkreist, mit der sich dieser um ein Zentralgestirn (die Sonne) bewegt.

Neu!!: Venus (Planet) und Quasisatellit · Mehr sehen »

Radar

Radar ist die Abkürzung für radio detection and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Ortung und Abstandsmessung“) oder radio direction and ranging (frei übersetzt „funkgestützte Richtungs- und Abstandsmessung“), zwischenzeitlich radio aircraft detection and ranging (frei übersetzt „funkbasierte Flugzeugortung und -abstandsmessung“) und ist die Bezeichnung für verschiedene Erkennungs- und Ortungsverfahren und -geräte auf der Basis elektromagnetischer Wellen im Radiofrequenzbereich (Funkwellen).

Neu!!: Venus (Planet) und Radar · Mehr sehen »

Radioastronomie

Die Radioastronomie ist jenes Teilgebiet der Astronomie, in dem astronomische Objekte mittels der von ihnen ausgesandten Radiowellen untersucht werden.

Neu!!: Venus (Planet) und Radioastronomie · Mehr sehen »

Ranger (Raumsonden-Programm)

Design der Block-I-Satelliten Ranger 4 (Ranger Block II) Ranger 9 (Ranger Block III) Ranger ist der Name eines US-amerikanischen Raumfahrtprogramms und von neun Raumsonden, die zwischen 1961 und 1965 zum Mond flogen und von dort vor dem Aufschlag Bilder übermittelten.

Neu!!: Venus (Planet) und Ranger (Raumsonden-Programm) · Mehr sehen »

Raumsonde

Lunik 3 (1959) Eine Raumsonde ist ein unbemannter Raumflugkörper, der im Gegensatz zu Erdbeobachtungssatelliten und zu Weltraumteleskopen auf eine Reise zu einem oder mehreren Untersuchungsobjekten im Sonnensystem geschickt wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Raumsonde · Mehr sehen »

Rauxel

Rauxel ist ein zentraler Stadtteil der zum Kreis Recklinghausen gehörenden Stadt Castrop-Rauxel.

Neu!!: Venus (Planet) und Rauxel · Mehr sehen »

Rechtläufig und rückläufig

Als rechtläufig oder prograd (von lat. pro ‚für‘, ‚vor‘, ‚vorwärts‘ und gradus ‚Schritt‘) bezeichnet man in der Astronomie Objekte, die in einem rotierenden System der Hauptrotationsrichtung folgen.

Neu!!: Venus (Planet) und Rechtläufig und rückläufig · Mehr sehen »

Relief (Geologie)

Zu weiteren Bedeutungen des Terminus siehe Relief (Begriffsklärung) ---- Schaumbergs bei Tholey Unter Relief (frz. „das Hervorgehobene“) versteht man in der Geologie und Geographie die Oberflächengestalt der Erde, d. h.

Neu!!: Venus (Planet) und Relief (Geologie) · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: Venus (Planet) und Renaissance · Mehr sehen »

Rhea Mons

Beta Regio mit Rhea Mons im Norden (oben) und Theia Mons (unten links) im Süden. Der Rhea Mons – lateinisch für Berg der Rhea, nach einer Titanin der griechischen Mythologie – ist ein Schildvulkan auf der Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Rhea Mons · Mehr sehen »

Rieste

Rieste ist eine Gemeinde innerhalb der Samtgemeinde Bersenbrück im Norden des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen.

Neu!!: Venus (Planet) und Rieste · Mehr sehen »

Ringe des Saturn

Saturn und seine Ringe (Voyager 2, 1981) Cassini, 2006) ● D-Ring (bläulich, nahe Saturn) ● C-, B- und A-Ring (sehr gut sichtbar) ● F-Ring (schmaler, sehr heller Ring) ● Janus/Epimetheus-Ring (schmal, blass) ● G-Ring ● Pallene-Ring (blass, gut zu sehen ober- und unterhalb von Saturn) ● E-Ring Die Ringe des Saturn (oder Saturnringe) sind eine große Anzahl von im Wesentlichen Eis- und Gesteinsbrocken, die den Saturn umkreisen.

Neu!!: Venus (Planet) und Ringe des Saturn · Mehr sehen »

Ringheim

Ringheim ist ein Ortsteil des Marktes Großostheim im bayerischen Landkreis Aschaffenburg und hat 3317 Einwohner (Stand: 1. Januar 2007).

Neu!!: Venus (Planet) und Ringheim · Mehr sehen »

Robert A. Heinlein

Robert A. Heinlein (1976) Robert Anson Heinlein (* 7. Juli 1907 in Butler, Missouri; † 9. Mai 1988 in Carmel-by-the-Sea, Kalifornien) war ein amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller.

Neu!!: Venus (Planet) und Robert A. Heinlein · Mehr sehen »

Roger Corman

Roger Corman (2012) Roger Corman (* 5. April 1926 in Detroit, Michigan) ist ein einflussreicher amerikanischer Independent-Regisseur und Filmproduzent.

Neu!!: Venus (Planet) und Roger Corman · Mehr sehen »

Roman

Der Roman ist eine literarische Gattung, und zwar die Langform der schriftlichen Erzählung.

Neu!!: Venus (Planet) und Roman · Mehr sehen »

Roringen

Roringen ist ein Dorf in Südniedersachsen und nordöstlicher Stadtbezirk der niedersächsischen Universitätsstadt Göttingen.

Neu!!: Venus (Planet) und Roringen · Mehr sehen »

Rotation (Physik)

Rotation, auch Rotationsbewegung, Drehung, Drehbewegung oder Gyralbewegung, ist ganz allgemein die Bewegung eines Körpers oder eines Bezugssystems um eine gemeinsame Rotationsachse.

Neu!!: Venus (Planet) und Rotation (Physik) · Mehr sehen »

Rotationsachse

Eine Rotationsachse oder Drehachse ist eine Gerade, um die ein Körper sich dreht (Rotation) oder drehen kann.

Neu!!: Venus (Planet) und Rotationsachse · Mehr sehen »

Rupes

Merkur Rupes (Plural: Rupēs, latein für „Kluft“, „Furche“ „Riss“) ist in der Astrogeologie gemäß der planetaren Nomenklatur die Bezeichnung für langgestreckte canyonartige Bruchlinien, Rinnen, Gräben oder Terrainstufen auf dem Erdmond und anderen Himmelskörpern des Sonnensystems.

Neu!!: Venus (Planet) und Rupes · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Russland · Mehr sehen »

Sapas Mons

Sapas Mons in computergenerierter Ansicht aus Nordwesten. Im Hintergrund v. l. n. r.: Ozza Mons, Maat Mons und Ongwuti Mons. Radarbild in Falschfarben und in zehnfacher Höhendarstellung. Der Sapas Mons (lateinisch für Berg der Sapas, nach einer phönizischen Göttin) ist ein Vulkan auf der Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Sapas Mons · Mehr sehen »

Satellit (Astronomie)

Auswahl von Monden im Sonnensystem im Größenvergleich zur Erde Ein Satellit, auch Mond oder Trabant, ist in der Astronomie ein kompaktes natürlich entstandenes astronomisches Objekt, das sich in einer Umlaufbahn um ein anderes, deutlich massereicheres Objekt befindet.

Neu!!: Venus (Planet) und Satellit (Astronomie) · Mehr sehen »

Satellitenorbit

Einige Satellitenorbits im Vergleich Ein Satellitenorbit (‚das Geleis‘) ist die Umlaufbahn eines Satelliten um einen Zentralkörper (Sonne, Planet, Mond usw.). Dieser Artikel befasst sich mit Satelliten in einer Erdumlaufbahn und deren Flughöhe.

Neu!!: Venus (Planet) und Satellitenorbit · Mehr sehen »

Saturn (Planet)

Der Saturn ist der sechste Planet des Sonnensystems und mit einem Äquatordurchmesser von etwa 120.500 Kilometern (9,5-facher Erddurchmesser) nach Jupiter der zweitgrößte.

Neu!!: Venus (Planet) und Saturn (Planet) · Mehr sehen »

Sauerstoff

Sauerstoff (auch Oxygenium genannt; von ‚oxys‘ „scharf, spitz, sauer“ und γεννάω ‚gen-‘ „erzeugen, gebären“, zusammen „Säure-Erzeuger“) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol O.

Neu!!: Venus (Planet) und Sauerstoff · Mehr sehen »

Saurier

Die Bezeichnung Saurier (sauros ‚Eidechse‘, ‚Salamander‘) steht allgemein für die größeren fossilen Amphibien (z. B. Stegocephalia) und Reptilien, im engeren Sinne für die teils riesigen Reptilien des Mesozoikums, insbesondere Dinosaurier, Ichthyosaurier, Sauropterygia und Flugsaurier.

Neu!!: Venus (Planet) und Saurier · Mehr sehen »

Südamerika

Satellitenbild von Südamerika Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes, hat eine Bevölkerungszahl von 418 Millionen Menschen und ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² die viertgrößte kontinentale Landfläche der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Südamerika · Mehr sehen »

Schalenaufbau

Der schalenartige Aufbau ist ein Charakteristikum der meisten Himmelskörper – fast unabhängig davon, ob sie gasförmig oder fest sind.

Neu!!: Venus (Planet) und Schalenaufbau · Mehr sehen »

Scheinbare Helligkeit

Die scheinbare Helligkeit gibt an, wie hell Fixsterne oder andere Himmelskörper einem Beobachter auf der Erde im Vergleich erscheinen.

Neu!!: Venus (Planet) und Scheinbare Helligkeit · Mehr sehen »

Schildvulkan

Der Skjaldbreiður im Þingvellir auf Island, ein typischer Schildvulkan, wie schon sein Name sagt („breiter Schild“). Hawaiischer Eruptionstyp im Schema: typische Schildvulkaneruption Ein Schildvulkan ist eine besondere Form eines Vulkans.

Neu!!: Venus (Planet) und Schildvulkan · Mehr sehen »

Schmauch

Schmauch beim Schuss aus einer Pistole Als Schmauch (aus dem mittelhochdeutschen smouch-rauchen) wird ein dicker, qualmender Rauch, der sich beim Verbrennen von ohne Flamme brennenden, glimmenden Stoffen (wie Tabak, Schießpulver) entwickelt, bezeichnet.

Neu!!: Venus (Planet) und Schmauch · Mehr sehen »

Schmelzpunkt

Als Schmelztemperatur bezeichnet man die Temperatur, bei der ein Stoff schmilzt, das heißt vom festen in den flüssigen Aggregatzustand übergeht.

Neu!!: Venus (Planet) und Schmelzpunkt · Mehr sehen »

Schwefel

Schwefel (von althochdeutsch swëbal; lateinisch sulpur und gräzisiert sulphur bzw. sulfur, wie swëbal vermutlich von einer indogermanischen Wurzel suel- mit der Bedeutung ‚langsam verbrennen‘, woraus im Germanischen auch deutsch „schwelen“ entstand; die zur Benennung schwefelhaltiger Verbindungen verwendete Silbe „-thio-“ stammt vom griechischen Wort θεῖον theĩon „Schwefel“) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol S und der Ordnungszahl 16.

Neu!!: Venus (Planet) und Schwefel · Mehr sehen »

Schwefeldioxid

Schwefeldioxid, SO2, ist das Anhydrid der Schwefligen Säure H2SO3.

Neu!!: Venus (Planet) und Schwefeldioxid · Mehr sehen »

Schwefelsäure

Schwefelsäure (nach IUPAC-Nomenklatur Dihydrogensulfat) ist eine chemische Verbindung des Schwefels mit der Summenformel H2SO4.

Neu!!: Venus (Planet) und Schwefelsäure · Mehr sehen »

Schwerefeld

Ein Schwerefeld ist ein Kraftfeld, verursacht durch Gravitation und bestimmte Trägheitswirkungen.

Neu!!: Venus (Planet) und Schwerefeld · Mehr sehen »

Schwerewelle

Der Begriff Schwerewellen wird in der Ozeanologie, Meteorologie und Planetologie für Wellen verwendet, deren Ausbreitung durch die Schwerebeschleunigung dominiert wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Schwerewelle · Mehr sehen »

Science

Science (für Natur-, Sozial- und Formalwissenschaft) ist die Fachzeitschrift der American Association for the Advancement of Science (AAAS, engl. für Amerikanische Gesellschaft zur Förderung der Naturwissenschaften) und gilt neben Nature als die weltweit wichtigste ihrer Art.

Neu!!: Venus (Planet) und Science · Mehr sehen »

Science-Fiction

Revue,'' Illustration (1953) von Helmuth Ellgaard Schokoladen-Fabrik Gebr. Stollwerck Science-Fiction (‚Wissenschaft‘, fiction ‚Fiktion‘) ist ein narratives Genre in Literatur (Prosa, Comic) Film, Hörspiel, Videospiel und Kunst.

Neu!!: Venus (Planet) und Science-Fiction · Mehr sehen »

Science-Fiction-Film

Science-Fiction ist ein Filmgenre, dem Filme zugeordnet werden, die sich mit fiktionalen Techniken sowie wissenschaftlichen Leistungen und deren möglichen Auswirkungen auf die Zukunft beschäftigen.

Neu!!: Venus (Planet) und Science-Fiction-Film · Mehr sehen »

Shapiro-Verzögerung

Die Shapiro-Verzögerung, benannt nach Irwin I. Shapiro, bewirkt, dass die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Licht in der Nähe einer großen Masse im Bezugssystem eines von Gravitationszentren weit entfernten Beobachters (Nullpotential) langsamer als die lokale Lichtgeschwindigkeit ist.

Neu!!: Venus (Planet) und Shapiro-Verzögerung · Mehr sehen »

Siderische Periode

Die siderische Periode (von „Stern“, Genitiv sideris) ist die Zeitspanne, die ein Himmelskörper benötigt für eine vollständige Umdrehung (Rotation) beziehungsweise für einen vollständigen Umlauf (Revolution) in Bezug auf überaus weit entfernte Himmelsobjekte wie Fixsterne oder Galaxien.

Neu!!: Venus (Planet) und Siderische Periode · Mehr sehen »

Sif Mons

Computergenerierte Ansicht der Nordseite von Sif Mons. Bild in Falschfarben. Der Sif Mons (lateinisch für Berg der Sif, der nordischen Göttin der Vegetation) ist ein Schildvulkan auf der Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Sif Mons · Mehr sehen »

Silane

Die Bezeichnung Silane steht nach den IUPAC-Regeln für eine Stoffgruppe chemischer Verbindungen, die aus einem Silicium-Grundgerüst und Wasserstoff bestehen.

Neu!!: Venus (Planet) und Silane · Mehr sehen »

Sohn Gottes

Der Ausdruck Sohn Gottes oder Gottessohn ist ein Ehrentitel in einigen Religionen.

Neu!!: Venus (Planet) und Sohn Gottes · Mehr sehen »

Sonne

Die Sonne ist der Stern im Zentrum des Sonnensystems.

Neu!!: Venus (Planet) und Sonne · Mehr sehen »

Sonnenaufgang

Als Sonnenaufgang bezeichnet man sowohl das Überschreiten (Aufgang) des Horizonts durch die Sonne als auch den Zeitpunkt dieses Ereignisses im täglichen Sonnenlauf sowie die Himmelserscheinung insgesamt mit all ihren (auch meteorologischen) Phänomenen.

Neu!!: Venus (Planet) und Sonnenaufgang · Mehr sehen »

Sonnenscheibe

Sonnenscheibe hinter Wolken Als Sonnenscheibe wird das Bild der Sonne bezeichnet, wie sie von der Erde aus gesehen erscheint.

Neu!!: Venus (Planet) und Sonnenscheibe · Mehr sehen »

Sonnenstrahlung

AM0 (erdnaher Weltraum) und AM1,5 (etwa zum Sonnenhöchststand in Karlsruhe) im Vergleich zur Emission eines idealen Schwarzen Körpers bei einer Temperatur von 5900 K. Sonnenstrahlung oder Solarstrahlung ist die von der Sonne ausgesandte Strahlung.

Neu!!: Venus (Planet) und Sonnenstrahlung · Mehr sehen »

Sonnensystem

Das Sonnensystem umfasst die Sonne, die sie umkreisenden Planeten und deren natürliche Satelliten, die Zwergplaneten und andere Kleinkörper wie Kometen, Asteroiden und Meteoroiden sowie die Gesamtheit aller Gas- und Staubteilchen, die durch die Anziehungskraft der Sonne an diese gebunden sind.

Neu!!: Venus (Planet) und Sonnensystem · Mehr sehen »

Sonnenuntergang

Nordholland Sonnenuntergang in der Namib Als Sonnenuntergang bezeichnet man sowohl das Verschwinden (Untergang) der Sonne unter den Horizont als auch den Zeitpunkt dieses täglichen Phänomens im Sonnenlauf sowie die Himmelserscheinung als solche mit all ihren Phänomenen.

Neu!!: Venus (Planet) und Sonnenuntergang · Mehr sehen »

Spektroskopie

Spiritusflamme und ihr Spektrogramm Spektroskopie (auch Spektrometrie) ist eine Gruppe von physikalischen Methoden, in denen eine Strahlung nach einer bestimmten Eigenschaft wie Wellenlänge, Energie, Masse etc.

Neu!!: Venus (Planet) und Spektroskopie · Mehr sehen »

Speldorf

Speldorf ist ein Stadtteil der kreisfreien nordrhein-westfälischen Stadt Mülheim an der Ruhr.

Neu!!: Venus (Planet) und Speldorf · Mehr sehen »

Stanisław Lem

Stanisław Lem, 1966 Stanisław Herman Lem (* 12. September 1921 in Lemberg, damals Polen; † 27. März 2006 in Krakau) war ein polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Venus (Planet) und Stanisław Lem · Mehr sehen »

Staub

Hausstaub auf einer Tastatur Staub (Mehrzahl Stäube, bei unterschiedlichen Sorten) ist die Sammelbezeichnung für feinste feste Partikel verschiedener Größe und verschiedenen Ursprungs, die einen gewissen Zeitraum in Gasen, insbesondere in der Luft, suspendiert bleiben können.

Neu!!: Venus (Planet) und Staub · Mehr sehen »

Stern

Gasriesen Jupiter und Saturn Unter einem Stern (und astrum, ahd. sterno; astronomisches Symbol: ✱) versteht die Astronomie einen massereichen, selbstleuchtenden Himmelskörper aus sehr heißem Gas und Plasma, wie z. B.

Neu!!: Venus (Planet) und Stern · Mehr sehen »

Stern von Betlehem

Als Stern von Betlehem (auch: Dreikönigsstern, Weihnachtsstern oder Stern der Weisen) wird eine Himmelserscheinung bezeichnet, die nach dem Matthäusevangelium Sterndeuter oder Weise zum Geburtsort Jesu Christi geführt hat: Christen feiern diese Episode beim Epiphaniasfest oder Dreikönigstag.

Neu!!: Venus (Planet) und Stern von Betlehem · Mehr sehen »

Sterne und Weltraum

Sterne und Weltraum (kurz: SuW) ist die wichtigste deutschsprachige Zeitschrift für Astronomie und Weltraumforschung.

Neu!!: Venus (Planet) und Sterne und Weltraum · Mehr sehen »

Sternenhimmel

Lichtdom von Brandenburg/Havel Holzschnitt von Camille Flammarion, Paris 1888. Er veranschaulicht die Vorstellung, der Sternhimmel sei kugelförmig. Unter dem Sternenhimmel (auch Sternhimmel) versteht man den Anblick des gestirnten Himmels – des wolkenfreien Nachthimmels auf der Erde – beziehungsweise auch auf anderen Himmelskörpern und im Universum.

Neu!!: Venus (Planet) und Sternenhimmel · Mehr sehen »

Stickstoff

Stickstoff ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 7 und dem Elementsymbol N. Es leitet sich von der lateinischen Bezeichnung nitrogenium ab (von altgriech. νίτρον nitron „Laugensalz“ und γένος genos „Herkunft“).

Neu!!: Venus (Planet) und Stickstoff · Mehr sehen »

Stotzheim (Euskirchen)

Stotzheim ist der größte eigenständige Stadtteil von Euskirchen und liegt im Südosten der Stadt.

Neu!!: Venus (Planet) und Stotzheim (Euskirchen) · Mehr sehen »

Strahlung

Der Begriff Strahlung bezeichnet die Ausbreitung von Teilchen oder Wellen.

Neu!!: Venus (Planet) und Strahlung · Mehr sehen »

Strahlungsgürtel

Juno versucht zu umgehen Ein Strahlungsgürtel ist ein Ring (Torus) energiereicher geladener Teilchen im Weltraum, die vom Magnetfeld eines astronomischen Objekts, seiner Magnetosphäre, eingefangen sind.

Neu!!: Venus (Planet) und Strahlungsgürtel · Mehr sehen »

Stranger from Venus

Stranger from Venus ist ein britisch-US-amerikanischer Science Fiction-Spielfilm des Regisseurs Burt Balaban aus dem Jahr 1954.

Neu!!: Venus (Planet) und Stranger from Venus · Mehr sehen »

Streuung (Physik)

Unter Streuung versteht man in der Physik allgemein die Ablenkung eines Objekts durch Wechselwirkung mit einem lokalen anderen Objekt (Streuzentrum), konkreter die Ablenkung von Teilchen- oder Wellenstrahlung.

Neu!!: Venus (Planet) und Streuung (Physik) · Mehr sehen »

Sumerer

Dioritstatue Gudeas aus Girsu, um 2120 v. Chr., heute im Louvre Als Sumerer bezeichnet man ein Volk, das im Gebiet von Sumer im südlichen Mesopotamien im 3.

Neu!!: Venus (Planet) und Sumerer · Mehr sehen »

Swing-by

Der englische Begriff Swing-by – auch Slingshot, Gravity-Assist (GA), Schwerkraftumlenkung, Gravitationsmanöver oder Vorbeischwungmanöver genannt – bezeichnet eine Methode der Raumfahrt, bei der ein relativ leichter Raumflugkörper (etwa eine Raumsonde) dicht an einem sehr viel größeren Körper (etwa einem Planeten) vorbeifliegt.

Neu!!: Venus (Planet) und Swing-by · Mehr sehen »

Synodische Periode

Die synodische Periode oder synodische Umlaufdauer (von ‚Zusammentreffen‘) ist die Zeitspanne zwischen den Zeitpunkten aufeinanderfolgender gleicher Stellungen eines Himmelskörpers bezüglich Erde und Sonne.

Neu!!: Venus (Planet) und Synodische Periode · Mehr sehen »

Synthetic Aperture Radar

Radaraufnahme (SIR-C/X-SAR) des Vulkans Teide auf Teneriffa aus dem Space Shuttle Endeavour Ein Synthetic Aperture Radar (Abkürzung SAR, etwa „Radar mit synthetischer Apertur“) gehört zur Klasse der abbildenden Radare und wird als Sensor zur Fernerkundung genutzt.

Neu!!: Venus (Planet) und Synthetic Aperture Radar · Mehr sehen »

Tag-Nacht-Grenze

Galileo NASA) Die Sonne von der Tag-Nacht-Grenze aus gesehen (Sonnenaufgang über dem Hoggar im Süden Algeriens) Die Tag-Nacht-Grenze ist die Grenze zwischen der durch einen Stern wie die Sonne angestrahlten Lichtseite und der unbelichteten Schattenseite eines Himmelskörpers, insbesondere eines Planeten oder Mondes.

Neu!!: Venus (Planet) und Tag-Nacht-Grenze · Mehr sehen »

Tagbeobachtung

Venussichel bei Tage, nur 17° östlich der Sonne (Foto durchs umkehrende Fernrohr, 80-fach), links eine nahende Gewitterwolke. Tagbeobachtung nennt man in der Astronomie und Geodäsie die Beobachtung von Gestirnen am hellen Tageshimmel.

Neu!!: Venus (Planet) und Tagbeobachtung · Mehr sehen »

Taghimmel

Der Taghimmel ist eine, vorwiegend astronomisch verwendete, Bezeichnung für den Himmel bei Tage.

Neu!!: Venus (Planet) und Taghimmel · Mehr sehen »

Tal

Valles Calchaquíes, Argentinien Ein Tal ist eine durch das Wechselspiel von Erosion und Denudation entstandene, für gewöhnlich langgestreckte, nach mindestens einer Seite offene Hohlform in der Landschaft.

Neu!!: Venus (Planet) und Tal · Mehr sehen »

Tarzan

Titelblatt der Zeitschriftenausgabe 1912 in den USA und der kanadischen Buchausgabe 1914 Tarzanfigur in einem Vergnügungspark in Ankara Tarzan ist eine von Edgar Rice Burroughs erdachte Figur, die erstmals in der Geschichte Tarzan bei den Affen (engl. Tarzan of the Apes) auftrat, die in der Oktoberausgabe des Pulp-Magazins All-Story Magazine am 27. August 1912 erschien.

Neu!!: Venus (Planet) und Tarzan · Mehr sehen »

Teleskop

Polnisches 1,3-m-Teleskop, Las-Campanas-Observatorium, Chile VLA in New Mexico Ein Teleskop ist ein Instrument, das elektromagnetische Wellen sammelt und bündelt, um weit entfernte Objekte beobachten zu können.

Neu!!: Venus (Planet) und Teleskop · Mehr sehen »

Temperatur

Die Temperatur ist eine physikalische Größe, die vor allem in der Thermodynamik eine wichtige Rolle spielt.

Neu!!: Venus (Planet) und Temperatur · Mehr sehen »

Terraforming

Künstlerische Darstellung eines terraformten Mondes (Vorderseite) Künstlerische Darstellung eines terraformten Mondes (Rückseite) Terraforming (entlehnt aus dem lateinischen terra und englischen forming für die „Bildung zur Erde“ oder kurz „Erdumbildung“) ist die Umformung von anderen Planeten in bewohnbare erdähnliche Himmelskörper mittels zukünftiger Techniken.

Neu!!: Venus (Planet) und Terraforming · Mehr sehen »

Theia (Protoplanet)

Künstlerische Darstellung einer ähnlichen Kollision Animation, die die Entstehung des Mondes durch eine Kollision zwischen der Erde und Theia als L4-Trojaner in ihrer Relativbewegung illustriert. Theia bewegt sich während eines Sonnenumlaufs zeitweise langsamer und manchmal schneller als die Erde, was letztlich zu einer steten Annäherung führt. Sicht auf den Nordpol. Theia ist ein hypothetischer Protoplanet, der gemäß der Kollisionstheorie der Mondentstehung vor etwa 4,5 Milliarden Jahren mit der Erde kollidiert ist.

Neu!!: Venus (Planet) und Theia (Protoplanet) · Mehr sehen »

Theia Mons

Beta Regio mit Theia Mons (unten links) im Süden und Rhea Mons (oben) im Norden. Schwarze Rechtecke sind Bilddatenfehler. Der Theia Mons – lateinisch für Berg der Theia, nach einer Titanin der griechischen Mythologie – ist ein Schildvulkan auf der Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Theia Mons · Mehr sehen »

Thermosphäre

Abbildung 1. Aufbau der Erdatmosphäre Abbildung 2. Durchschnittliche Temperatur und molare Masse der Luft in Abhängigkeit von der Höhe. Die Abnahme der molaren Masse mit zunehmender Höhe spiegelt die sich ändernde Zusammensetzung der Luft wider. Die Thermosphäre (von griechisch θερμός, thermós „warm, heiß“ und σφαίρα, sphaira „Kugel“) ist der Höhenbereich der Erdatmosphäre, in dem ihre Temperatur erneut (oberhalb der Ozonschicht) mit der Höhe ansteigt.

Neu!!: Venus (Planet) und Thermosphäre · Mehr sehen »

Tholus

Nertus Tholus auf der Venus Ceraunius Tholus auf dem Mars Tholus (lateinisch, von griechisch θόλος tholos) ist in der Astrogeologie gemäß der planetaren Nomenklatur der Gattungsname für kleine domartige Berge oder Anhöhen als vulkanische Kuppeln auf Himmelskörpern.

Neu!!: Venus (Planet) und Tholus · Mehr sehen »

Tierkreiszeichen

Der in Tierkreiszeichen unterteilte Tierkreis.Richtungspfeile für die jährliche Bewegung der Sonne am Himmel und der täglichen des Himmels relativ zur feste angenommenen Erde(in Bildmitte.) Die Tierkreiszeichen sind die Symbolbilder, die die 12 Abschnitte des Tierkreises kennzeichnen.

Neu!!: Venus (Planet) und Tierkreiszeichen · Mehr sehen »

Titan (Mond)

Titan (auch Saturn VI) ist mit einem Durchmesser von 5150 Kilometern der größte Mond des Planeten Saturn, weshalb er nach dem Göttergeschlecht der Titanen benannt wurde.

Neu!!: Venus (Planet) und Titan (Mond) · Mehr sehen »

Titan (Mythologie)

''Fall der Titanen'' (Cornelis van Haarlem, 1588) Die Titanen (Titánes, Einzahl: Titan) sind in der griechischen Mythologie Riesen in Menschengestalt und ein mächtiges Göttergeschlecht, das in der legendären Goldenen Ära herrschte.

Neu!!: Venus (Planet) und Titan (Mythologie) · Mehr sehen »

Titius-Bode-Reihe

Johann Daniel Titius (1729–1796) Johann Elert Bode (1747–1826) Die Titius-Bode-Reihe (auch titius-bodesche Reihe, bode-titiussche Beziehung, bodesche Regel und dergleichen) ist eine von Johann Daniel Titius empirisch gefundene und von Johann Elert Bode bekanntgemachte numerische Beziehung, nach der sich die Abstände der meisten Planeten von der Sonne mit einer einfachen mathematischen Formel näherungsweise allein aus der Nummer ihrer Reihenfolge herleiten lassen.

Neu!!: Venus (Planet) und Titius-Bode-Reihe · Mehr sehen »

Tlahuizcalpantecuhtli

Darstellung des Tlahuizcalpantecuhtli im Codex Telleriano-Remensis Verwundung einer Frau im Codex Borgia Tlahuizcalpantecuhtli (alternative Schreibweisen: Tlahuixcalpantecuhtli und Tlahuizcalpantecutli, aztekisch für ‚Herr der Morgenröte‘ oder besser ‚Morgenstern-Herr‘) ist eine Gottheit der toltekischen und aztekischen Mythologie.

Neu!!: Venus (Planet) und Tlahuizcalpantecuhtli · Mehr sehen »

Topografie (Kartografie)

Topografische Karte von Maui (Hawaii) Die Topografie oder Topographie ist jenes Teilgebiet der Landesvermessung bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Topografie (Kartografie) · Mehr sehen »

Treibhauseffekt

70 bis 75 % des rot markierten, kurzwelligen Strahlungsanteils gelangen durch die Atmosphäre bis auf die Erdoberfläche, die sich dadurch aufheizt und wiederum Infrarotstrahlung aussendet (blau markiert), deren Abstrahlung ins All aber von Treibhausgasen behindert wird. Eingezeichnet sind drei Wellenlängenbereiche von Infrarotstrahlung, wie sie von Objekten mit auf der Erdoberfläche üblichen Temperaturen emittiert wird; violett (+37 °C), blau und schwarz (−63 °C) die Grafiken darunter zeigen, welche Treibhausgase welche Teile des Spektrums filtern Der Treibhauseffekt ist die namensgebende Wirkung von Treibhausgasen in Atmosphären auf die Temperatur am Boden.

Neu!!: Venus (Planet) und Treibhauseffekt · Mehr sehen »

Triebwerk

Zwei TF39-Triebwerke am Flügel einer C-5 Galaxy Ein Triebwerk ist die Gesamtheit der Antriebselemente motorkraftgetriebener Fahrzeuge.

Neu!!: Venus (Planet) und Triebwerk · Mehr sehen »

Troposphäre

Aufbau der Erdatmosphäre Durchschnittliche Temperatur und molare Masse der Luft in Abhängigkeit von der Höhe. Die Troposphäre (von tropé „Wendung, Änderung“ und σφαίρα sphaira „Kugel“) ist die unterste Schicht der Erdatmosphäre und Teil der Homosphäre.

Neu!!: Venus (Planet) und Troposphäre · Mehr sehen »

Tycho Brahe

Tycho Brahe mit dem Elefanten-Orden Signatur Brahes: ''Tÿcho Brahe'' Tycho Brahe (Tyge Ottesen Brahe, auch bekannt als Tycho de Brahe; * 14. Dezember 1546 auf Schloss Knutstorp, Schonen, damals Dänemark; † 24. Oktober 1601 in Prag oder in Benátky bei Prag, Königreich Böhmen) war ein dänischer Adeliger und einer der bedeutendsten Astronomen.

Neu!!: Venus (Planet) und Tycho Brahe · Mehr sehen »

Ultraviolettastronomie

Die Ultraviolettastronomie widmet sich der Untersuchung astronomischer Objekte im Bereich der Ultraviolettstrahlung (UV).

Neu!!: Venus (Planet) und Ultraviolettastronomie · Mehr sehen »

Ultraviolettstrahlung

Ultraviolettstrahlung, kurz Ultraviolett, UV oder UV-Strahlung, umgangssprachlich ultraviolettes Licht, seltener und fälschlich Infraviolett-Strahlung, ist die für den Menschen unsichtbare elektromagnetische Strahlung mit Wellenlängen, die kürzer als das sichtbare Licht sind.

Neu!!: Venus (Planet) und Ultraviolettstrahlung · Mehr sehen »

Umlaufbahn

Als Umlaufbahn oder Orbit (entlehnt über englisch orbit und dieses aus lateinisch orbita für „Bahn“) wird in der Astronomie die Bahnkurve bezeichnet, auf der sich ein Objekt aufgrund der Gravitation im freien Fall periodisch um ein anderes Objekt (den Zentralkörper) bewegt.

Neu!!: Venus (Planet) und Umlaufbahn · Mehr sehen »

United States Geological Survey

Reston, Virginia Der United States Geological Survey (USGS) ist eine wissenschaftliche Behörde im Geschäftsbereich des Innenministeriums der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Venus (Planet) und United States Geological Survey · Mehr sehen »

University of Texas at El Paso

Universitätsbibliothek Die University of Texas at El Paso (auch UTEP genannt) ist eine staatliche Universität in El Paso im US-Bundesstaat Texas.

Neu!!: Venus (Planet) und University of Texas at El Paso · Mehr sehen »

Untere Konjunktion

Konjunktionen Als Untere Konjunktion bezeichnet man jenes Himmelsereignis, bei dem sich ein innerer Planet im Laufe seiner Bahnbewegung zwischen dem Beobachter und der Sonne durchbewegt.

Neu!!: Venus (Planet) und Untere Konjunktion · Mehr sehen »

Unterer und oberer Planet

Die Sonne und die Planeten des Sonnensystems. (Die Größenverhältnisse sind in dieser Grafik korrekt, aber die Abstände stark verkürzt.) Die Einteilung der Planeten des Sonnensystems in untere Planeten und obere Planeten innerhalb der beobachtenden Astronomie bezieht sich auf die unterschiedlichen Beobachtungsbedingungen durch die Größe ihrer Umlaufbahnen relativ zur Erdbahn.

Neu!!: Venus (Planet) und Unterer und oberer Planet · Mehr sehen »

Uranus (Planet)

Der Uranus (Latinisierung von altgriechisch οὐρανός uranós ‚Himmel‘) ist von der Sonne aus mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von 2,9 Milliarden Kilometern der siebte Planet im Sonnensystem und wird zu den äußeren, jupiterähnlichen (jovianischen) Planeten gerechnet.

Neu!!: Venus (Planet) und Uranus (Planet) · Mehr sehen »

Van-Allen-Gürtel

Van-Allen-Strahlungsgürtel Die Magnetosphäre schirmt die Erdoberfläche gegen die geladenen Partikel des Sonnenwindes ab. Der Van-Allen-Strahlungsgürtel (benannt nach James Van Allen) ist der Strahlungsgürtel der Erde.

Neu!!: Venus (Planet) und Van-Allen-Gürtel · Mehr sehen »

Vega (Raumsonde)

Modell der Vega-1-Sonde, Dulles International Airport, USA Briefmarken der UdSSR mit Motiv Vega, 1984 Vega war eine sowjetische Forschungsmission mit zwei getrennten Raumsonden zum Planeten Venus und zum Halleyschen Kometen.

Neu!!: Venus (Planet) und Vega (Raumsonde) · Mehr sehen »

Velbert

Velbert ist eine große kreisangehörige Stadt des Kreises Mettmann in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Neu!!: Venus (Planet) und Velbert · Mehr sehen »

Venera-Mission

Im Rahmen der Venera-Mission (auch Wenera, „Venus“) wurden zwischen 1961 und 1983 von der Sowjetunion mehrere Raumsonden zur Venus gestartet.

Neu!!: Venus (Planet) und Venera-Mission · Mehr sehen »

Venus (Lady-Gaga-Lied)

Venus ist ein Lied der US-amerikanischen Sängerin Lady Gaga von ihrem dritten Studioalbum Artpop.

Neu!!: Venus (Planet) und Venus (Lady-Gaga-Lied) · Mehr sehen »

Venus (Mythologie)

Venus vom Esquilin (ca. 50 n. Chr.) Venus war die römische Göttin der Liebe, des erotischen Verlangens und der Schönheit.

Neu!!: Venus (Planet) und Venus (Mythologie) · Mehr sehen »

Venus Express

Venus Express (abgekürzt VEX) war eine Raumsonde der ESA, die am 9.

Neu!!: Venus (Planet) und Venus Express · Mehr sehen »

Venus-Gletscher

Der Venus-Gletscher ist ein Gletscher an der Ostküste der westantarktischen Alexander-I.-Insel.

Neu!!: Venus (Planet) und Venus-Gletscher · Mehr sehen »

Venus-Tafeln des Ammi-saduqa

Britischen Museum, London Mariner 10 Die Venus-Tafeln des Ammi-saduqa (auch Ammisaduqa, Ammi-zaduqa, Ammizaduqa) stellen das bislang älteste Schriftdokument zur Planetenbeobachtung dar.

Neu!!: Venus (Planet) und Venus-Tafeln des Ammi-saduqa · Mehr sehen »

Venusgürtel

Venusgürtel, auch Venusband oder Gegendämmerungsbogen, ist die Bezeichnung für eine Erscheinung der atmosphärischen Optik während der Dämmerung.

Neu!!: Venus (Planet) und Venusgürtel · Mehr sehen »

Venusianer

Venusianer (englisch Venusian) ist eine Bezeichnung für fiktive Bewohner des Planeten Venus.

Neu!!: Venus (Planet) und Venusianer · Mehr sehen »

Venuskolonisation

Die Kolonisierung des Planeten Venus, des nächsten planetaren Nachbarn der Erde, ist in der Vergangenheit häufig diskutiert worden.

Neu!!: Venus (Planet) und Venuskolonisation · Mehr sehen »

Venusphase

Als Venusphasen werden die wechselnden Lichtgestalten der Venus bezeichnet, wie sie im Fernrohr bei ihrer Bahnbewegung um die Sonne erscheinen.

Neu!!: Venus (Planet) und Venusphase · Mehr sehen »

Venussymbol

rechts Das Venussymbol ♀ (Unicode U+2640 FEMALE SIGN oder unter MS-Windows Alt+12 auf dem Ziffernblock) gilt als stilisierte Darstellung des Handspiegels der Göttin Venus (daher wird das Symbol auch Venusspiegel genannt).

Neu!!: Venus (Planet) und Venussymbol · Mehr sehen »

Venustransit

Ein Venustransit (von ‚Durchgang‘, ‚Vorübergang‘), auch Venusdurchgang oder Venuspassage, ist ein Vorbeiziehen des Planeten Venus vor der Sonne.

Neu!!: Venus (Planet) und Venustransit · Mehr sehen »

Verwerfung (Geologie)

Brandungs­plattform zu sehen. Eine Verwerfung (auch Bruch, Sprung, Verschiebung oder Störung im engeren Sinne) ist eine tektonische Zerreiß- oder Bruchstelle im Gestein, die über Distanzen vom Zentimeterbereich bis zu einigen Dutzend bis hundert Kilometern zwei Gesteinsbereiche oder Krustenteile gegeneinander versetzt.

Neu!!: Venus (Planet) und Verwerfung (Geologie) · Mehr sehen »

Vorbeiflug (Raumfahrt)

Ein Vorbeiflug ist ein Flug einer Sonde, die einen Planeten oder einen anderen Himmelskörper erforscht, ohne dass sie in dessen Umlaufbahn eintritt oder ihre Flugbahn durch die Gravitation des Himmelskörpers signifikant verändert wird.

Neu!!: Venus (Planet) und Vorbeiflug (Raumfahrt) · Mehr sehen »

Vulkanismus

Ausbruch am Hauptgipfel des Eyjafjallajökull 2010 in IslandVulkanausbrüche wie hier am Stromboli sind die spektakulärsten Erscheinungsformen des Vulkanismus Unter Vulkanismus versteht man alle geologischen Vorgänge und Erscheinungen, die mit Vulkanen in Zusammenhang stehen, d. h.

Neu!!: Venus (Planet) und Vulkanismus · Mehr sehen »

Vulkankrater

Eruption im Jahr 1980 Der Vulkankrater ist die schüsselförmige, oft schachtartige Vertiefung, aus der bei einem Vulkan das Magma austritt oder ausgetreten ist.

Neu!!: Venus (Planet) und Vulkankrater · Mehr sehen »

Wagenfeld

Wagenfeld ist eine im Süden des Landkreises Diepholz gelegene Einheitsgemeinde mit den Ortsteilen Wagenfeld im westlichen und Ströhen im östlichen Teil.

Neu!!: Venus (Planet) und Wagenfeld · Mehr sehen »

Walküre

Walküren (Zeichnung von Emil Doepler, 1905) Idise, die entweder den Krieger binden oder befreien Eine Walküre (auch), auch Schlacht- oder Schildjungfer, ist in der nordischen Mythologie ein weibliches Geistwesen aus dem Gefolge des Göttervaters Odin (Wodan).

Neu!!: Venus (Planet) und Walküre · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: Venus (Planet) und Wasser · Mehr sehen »

Wasserdampf

Dampfblasen und teilkondensierter ''Wasserdampf'' Wasserdampf (hier teilweise sichtbar als Dampfschwaden) In der Umgangssprache versteht man unter Wasserdampf meist die sichtbaren Dampfschwaden von kondensierendem Wasserdampf (Nassdampf).

Neu!!: Venus (Planet) und Wasserdampf · Mehr sehen »

Wärmestrahlung

Wärmestrahlung oder auch thermische Strahlung, seltener Temperaturstrahlung, ist elektromagnetische Strahlung, die am Ort ihrer Entstehung im thermischen Gleichgewicht mit Materie ist.

Neu!!: Venus (Planet) und Wärmestrahlung · Mehr sehen »

Wüste

border.

Neu!!: Venus (Planet) und Wüste · Mehr sehen »

Weibliches Geschlecht

Das Venussymbol für das weibliche Geschlecht: ein stilisierter Handspiegel Das weibliche Geschlecht ist bei der zweigeschlechtlichen Fortpflanzung dasjenige Geschlecht, das die weiblichen Keimzellen (Eizellen) bereitstellt, die von der größeren Menge der männlichen Keimzellen (Spermien) befruchtet werden und einen oder mehrere Nachkommen (Mehrlinge) entstehen lassen.

Neu!!: Venus (Planet) und Weibliches Geschlecht · Mehr sehen »

Weiblichkeit

Das Venussymbol steht für Weiblichkeit Venus von Willendorf, um 25.000 v. Chr. Weiblichkeit, seltener Fraulichkeit, adjektivisch auch feminin, umfasst kulturell und gesellschaftlich der Frau zugeschriebene Eigenschaften.

Neu!!: Venus (Planet) und Weiblichkeit · Mehr sehen »

Wellenlänge

Phase (das sind Punkte mit gleicher Auslenkung und gleicher Steigung). Die Wellenlänge \lambda (griechisch: Lambda) einer periodischen Welle ist der kleinste Abstand zweier Punkte gleicher Phase.

Neu!!: Venus (Planet) und Wellenlänge · Mehr sehen »

Westhimmel

Strichspuren der Sterne am Nordwesthimmel der Nordhalbkugel Als Westhimmel wird jene Hälfte des Sternhimmels bezeichnet, die von Süden über Westen bis Norden reicht.

Neu!!: Venus (Planet) und Westhimmel · Mehr sehen »

Wiesbaden-Bierstadt

Bierstadt ist ein Ortsbezirk der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden.

Neu!!: Venus (Planet) und Wiesbaden-Bierstadt · Mehr sehen »

Willich

Die Stadt Willich liegt am Niederrhein im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Viersen.

Neu!!: Venus (Planet) und Willich · Mehr sehen »

Windgeschwindigkeit

Die Windgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit der Luft gegenüber dem Boden.

Neu!!: Venus (Planet) und Windgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Winkelsekunde

Eine Winkelsekunde oder Bogensekunde oder Sekunde (von ‚zweiter verminderter Teil‘) ist eine Maßeinheit des Winkels und bedeutet den 3600.

Neu!!: Venus (Planet) und Winkelsekunde · Mehr sehen »

Wochentag

astronomischen Symbolen; Im Uhrzeigersinn, oben startend: So, Fr, Mi, Mo, Sa, Do, Di Als Wochentag bezeichnet man einen Tag der Woche, der in wiederkehrender Benennung und gleichbleibender Reihenfolge das gesamte Jahr des bürgerlichen Kalenders über vorkommt, und zwar den Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Wochentag · Mehr sehen »

Wolke

Atlas der Wolken Cumuluswolken, im Hintergrund ein Cumulonimbus Wolkenentwicklung im Zeitraffer Unterschiedliche Wolkentypen Eine Wolke (auf die indogermanische Wurzel u̯elg- „feucht, nass“ zurückgehend und daher mit dem Adjektiv welk und dem Flussnamen Wolga sprachlich verwandt) ist eine Ansammlung von sehr feinen Wassertröpfchen (Nebel) oder Eiskristallen in der Atmosphäre.

Neu!!: Venus (Planet) und Wolke · Mehr sehen »

Xolotl

Xolotl, Jadeskulptur des Gottes (vor 1521), aus der Kunstkammer der württembergischen Herzöge (Landesmuseum Württemberg) Xolotl dargestellt im Kodex Telleriano-Remensis Xolotl dargestellt im Kodex Fejervary-Mayer Xolotl war sowohl in der aztekischen Götterwelt als auch in der toltekischen der dunkle Zwillingsbruder Quetzalcoatls.

Neu!!: Venus (Planet) und Xolotl · Mehr sehen »

Y

Y bzw.

Neu!!: Venus (Planet) und Y · Mehr sehen »

Yasht

Yasht (Mittelpersisch und Neupersisch: yašt/, stammend von „yašti“ und „yaz“: anbeten, opfern, preisen - im Alt-Avestischen; verwandt mit Yasna): Den dritten Abschnitt des Avestas, der heiligen Schrift der Anhänger des iranischen Religionsstifters Zarathustra, bilden einundzwanzig Yashts.

Neu!!: Venus (Planet) und Yasht · Mehr sehen »

ZBV (Romanserie)

ZBV (Abkürzung für Zur besonderen Verwendung) ist eine 50-bändige Roman-Serie des deutschen Science Fiction-Autors Karl-Herbert Scheer.

Neu!!: Venus (Planet) und ZBV (Romanserie) · Mehr sehen »

Zinn

Zinn ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Sn und der Ordnungszahl 50.

Neu!!: Venus (Planet) und Zinn · Mehr sehen »

Zond

Zond 1 Die Zond-Raumsonden (russisch Зонд, Aussprache, im Deutschen auch als Sond bezeichnet) waren eine Serie von sowjetischen Raumsonden in den Jahren 1964–1970.

Neu!!: Venus (Planet) und Zond · Mehr sehen »

Zwergplanet

Zwergplaneten sind eine von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) am 24.

Neu!!: Venus (Planet) und Zwergplanet · Mehr sehen »

1960er

verweis.

Neu!!: Venus (Planet) und 1960er · Mehr sehen »

2002 VE68

2002 VE68 ist ein erdnaher Asteroid des Aten-Typs, der am 11.

Neu!!: Venus (Planet) und 2002 VE68 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Neith (Mond), Planet Venus, Windstrukturen auf dem Planeten Venus.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »