Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Amazonen

Index Amazonen

Amazone Typ Sciarra, ''Antikensammlung Berlin'' Als Amazonen werden in griechischen Mythen und Sagen einige Völker bezeichnet, bei denen Frauen „männergleich“ in den Kampf zogen.

209 Beziehungen: Achilleus, Aeneis, Ailios Herodianos, Aioler, Aischylos, Aithiopis, Albania, Alexander der Große, Alexandra (Lykophron), Alkippe (Amazone), Altes Ägypten, Amazon (Begriffsklärung), Amazone zu Pferde (Kiß), Amazone zu Pferde (Tuaillon), Amazonen-Garde, Anaia (Mythologie), Anatomie, Anselm Feuerbach, Anthropologie, Antike, Antikensammlung Berlin, Antiope (Amazone), Apollonios von Rhodos, Ares, Argonautensage, Arktinos von Milet, Asowsches Meer, Assyrer, Assyrisches Reich, Athen, Ḫattuša, Ägäisches Meer, Ägypter und Amazonen, Äolien, Bellerophon, Bibliotheke des Apollodor, Bildende Kunst, Botho Graef, Brautraub, Bronze, Bruttium, Charlotte Schubert, Chiton, Christian Moser (Komparatist), Cleto, DC Comics, Die Amazonenschlacht, Die Fragmente der griechischen Historiker, Die Schutzflehenden, Diodor, ..., Domitian, Don (Asowsches Meer), Dorer, Dynastie, Eduard Meyer, Eponymer Heros, Epos, Erster Weltkrieg, Ethnologie, Eustathios von Thessalonike, Feminismus, Fiktion, Flavius Philostratos, Florian Knauß, Franz von Stuck, Friedhelm Hoffmann, Friedrich Imhoof-Blumer, Gaius Iulius Caesar, Gal Gadot, Gallienus, Genealogie, Genetik, Georgien, Geschichte Athens, Glaukos (Lykier), Grabbeigabe, Gründungsmythos, Griechische Kolonisation, Griechische Kunst, Griechische Mythologie, Griechische Vasenmalerei, Gustav Schwab, Gynozentrismus, Hellanikos von Lesbos, Herakles, Herkunftssage, Herodot, Hethiter, Hippolyte, Historien des Herodot, Historisches Museum der Pfalz, Homer, Hugo Gaebler, Hyrkanien, Iberien (Kaukasien), Ilek (Fluss), Ilias, Indien, Indogermanen, Insel, Ionier, Isidor von Sevilla, Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts, Jeannine Davis-Kimball, Joachim Friedrich Quack, Johannes Toepffer, John Anthony Cramer, Judy Chicago, Kadusier, Kalabrien, Karien, Karl Kerényi, Kasachstan, Kaspisches Meer, Kaukasus, Kaulon, Kavallerie, Königreich Griechenland, Kleinasien, Kolchis, Korinthischer Krieg, Kuşadası, Kupferstich, Kurgan (Grabhügel), Kyme (Aiolis), Labrys, Lesbos, Libya (Geographie), Libyen, Limnos, Liste griechischer Phrasen/Lambda, Logograph (Recht), Louis Couperus, Lykien, Lykier, Lysias, Manfred Hammes, Marcus Iunianus Iustinus, Massageten, Matriarchat, Matrilinearität, Matrilokalität, Maurus Servius Honoratus, Mägdekrieg, Mongolei, Myrina (Kleinasien), Mythologie, Nacht der Amazonen, Naher Osten, National Geographic Channel, Nationalsozialismus, Nationalsozialistische Rassenhygiene, Nekropole, Olympische Götter, Otrere, Otto Höfer, Papyrus, Parther, Pelte, Penthesilea, Phryger, Pomponius Mela, Pontos (Region), Priamos, Projekt Gutenberg-DE, Römische Kaiserzeit, Revue, Robert Fleischer, Rotfigurige Vasenmalerei, Sage, Sakarya (Fluss), Sarg, Sarkophag, Sarmaten, Sarpedon (Ilias), Scholion, Schwarzes Meer, Sinop, Sklaverei im antiken Griechenland, Skythen, Sol-Ilezk, Soziale Gruppe, Sozialer Status, Spätantike, Springprüfung, Stammbaum, Strabon, Sueton, Tempel der Artemis in Ephesos, Terra X, Thalestris, The Dinner Party, Themiskyra, Thermodon, Theseus, Thessaloniki, Tiflis, Troja, Trojanischer Krieg, Ugarit, Ukraine, Vergil, Vorfahr, Warburg Institute, Wolga, Wonder Woman, Wonder Woman (2017), YouTube, ZDF. Erweitern Sie Index (159 mehr) »

Achilleus

attischen Hydria 575–550 vor Chr, Louvre Achilleus (dt. Achill oder latinisiert Achilles; altgriechisch-gelehrt Ἀχιλλεύς, neugriechisch-volkssprachlich Αχιλλέας) ist in der griechischen Mythologie ein beinahe unverwundbarer Heros der Griechen (Achäer) vor Troja und der Hauptheld der Ilias des Homer.

Neu!!: Amazonen und Achilleus · Mehr sehen »

Aeneis

Historiengemälde von Jean-Joseph Taillasson aus dem Jahr 1787 Die Aeneis (veraltet auch Äneide) ist das von Vergil auf der Grundlage früherer Überlieferungen gestaltete Epos von der Flucht des Aeneas aus dem brennenden Troja und seinen Irrfahrten, die ihn schließlich nach Latium führen, wo er zum Stammvater der Römer wird.

Neu!!: Amazonen und Aeneis · Mehr sehen »

Ailios Herodianos

Ailios Herodianos (griechisch Αἴλιος Ἡρωδιανός, lateinisch Aelius Herodianus, deutsch Herodian; * um 180; † um 250) war einer der berühmtesten griechischen Grammatiker der Antike.

Neu!!: Amazonen und Ailios Herodianos · Mehr sehen »

Aioler

Die Aioler, Aiolier oder Äoler waren neben den Achaiern, Dorern und Ioniern einer der Volksstämme der alten Griechen vor deren Eintritt in die antike Geschichte.

Neu!!: Amazonen und Aioler · Mehr sehen »

Aischylos

Aischylos Aischylos (deutsche Aussprache, klassische Aussprache, latinisiert Aeschylus; * 525 v. Chr. in Eleusis, Attika; † 456 v. Chr. in Gela, Sizilien) ist vor Sophokles und Euripides der älteste der drei großen Dichter der griechischen Tragödie.

Neu!!: Amazonen und Aischylos · Mehr sehen »

Aithiopis

Achilleus und Penthesilea Die Aithiopis war ein episches Gedicht des sogenannten Epischen Zyklus; es ist nicht erhalten.

Neu!!: Amazonen und Aithiopis · Mehr sehen »

Albania

Albania im 2. Jahrhundert v. Chr. Albania (Aussprache), oder Aghwank (altarmenisch Աղուանք; neuarmenisch Aghwank) auch kaukasisches Albanien, ist die durch altgriechische und lateinische Aufzeichnungen im Abendland geprägte Bezeichnung für ein antikes Königreich in Kaukasien, hauptsächlich auf dem Gebiet des heutigen Aserbaidschans.

Neu!!: Amazonen und Albania · Mehr sehen »

Alexander der Große

Alexanderschlacht“ (Mosaik, Pompeji, ca. 150–100 v. Chr.) Alexander der Große bzw.

Neu!!: Amazonen und Alexander der Große · Mehr sehen »

Alexandra (Lykophron)

Die Alexandra ist ein dramatischer Monolog eines Autors namens Lykophron.

Neu!!: Amazonen und Alexandra (Lykophron) · Mehr sehen »

Alkippe (Amazone)

Alkippe ist eine Amazone der griechischen Mythologie.

Neu!!: Amazonen und Alkippe (Amazone) · Mehr sehen »

Altes Ägypten

Altes Ägypten ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum.

Neu!!: Amazonen und Altes Ägypten · Mehr sehen »

Amazon (Begriffsklärung)

Amazon steht für.

Neu!!: Amazonen und Amazon (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Amazone zu Pferde (Kiß)

Alten Museum Amazone zu Pferde, auch Kämpfende Amazone oder schlicht Amazone, ist eine Bronzeskulptur des deutschen Bildhauers August Kiß.

Neu!!: Amazonen und Amazone zu Pferde (Kiß) · Mehr sehen »

Amazone zu Pferde (Tuaillon)

Alten Nationalgalerie in Berlin Amazone zu Pferde ist eine Bronzeplastik des deutschen Bildhauers Louis Tuaillon, die sich in Berlin auf der Museumsinsel befindet.

Neu!!: Amazonen und Amazone zu Pferde (Tuaillon) · Mehr sehen »

Amazonen-Garde

Als Amazonen-Garde wurde eine Elitegruppe von 30 bis zu 40 Frauen bezeichnet, die offiziell Jungfrauen sein mussten und mit dem Schutz des Revolutionsführers von Libyen, Muammar al-Gaddafi, beauftragt waren.

Neu!!: Amazonen und Amazonen-Garde · Mehr sehen »

Anaia (Mythologie)

Anaia ist eine Amazone der griechischen Mythologie.

Neu!!: Amazonen und Anaia (Mythologie) · Mehr sehen »

Anatomie

Die Anatomie (dem Erkenntnisgewinn dienende ‚Zergliederung‘ von tierischen und menschlichen Körpern; aus aná „auf“ und τομή tomé „Schnitt“) ist ein Teilgebiet der Morphologie.

Neu!!: Amazonen und Anatomie · Mehr sehen »

Anselm Feuerbach

Anselm Feuerbach (* 12. September 1829 in Speyer; † 4. Januar 1880 in Venedig) war ein deutscher Maler.

Neu!!: Amazonen und Anselm Feuerbach · Mehr sehen »

Anthropologie

vitruvianische Mensch“ von Leonardo da Vinci (1490) als Sinnbild Anthropologie (und -logie: Menschenkunde) ist die Wissenschaft vom Menschen.

Neu!!: Amazonen und Anthropologie · Mehr sehen »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Amazonen und Antike · Mehr sehen »

Antikensammlung Berlin

Die Antikensammlung Berlin ist eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen antiker Kunst.

Neu!!: Amazonen und Antikensammlung Berlin · Mehr sehen »

Antiope (Amazone)

Die Entführung der Antiope durch Theseus (Bemalung von Ulrike Koch-Brinkmann) Antiope ist eine Amazone der griechischen Mythologie.

Neu!!: Amazonen und Antiope (Amazone) · Mehr sehen »

Apollonios von Rhodos

Apollonios von Rhodos, ''Argonautika'' in der 1280 geschriebenen Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 32,16, fol. 207v Apollonios von Rhodos (auch Apollonios Rhodios; * 295 v. Chr.; † 215 v. Chr.) war ein antiker griechischer Dichter und Gelehrter.

Neu!!: Amazonen und Apollonios von Rhodos · Mehr sehen »

Ares

„Ares Borghese“, römische Kopie des 1. oder 2. Jhdts., Louvre, Paris Ares (gespr. Áris) ist in der griechischen Mythologie der Gott des schrecklichen Krieges, des Blutbades und Massakers.

Neu!!: Amazonen und Ares · Mehr sehen »

Argonautensage

Argonauten an Bord der Argo, Ritzzeichnung um 400 v. Chr. an der Wandung der Ficoroni-Cista (Umzeichnung) Die Argonautensage ist Themenkomplex der griechischen Mythologie und handelt von der Fahrt des Iason und seiner Begleiter nach Kolchis im Kaukasus, der Suche nach dem Goldenen Vlies und dessen Raub.

Neu!!: Amazonen und Argonautensage · Mehr sehen »

Arktinos von Milet

Arktinos von Milet oder Arktinos Milesios (Μιλήσιος //) war ein antiker griechischer Epiker, von dem ausschließlich der Name überliefert ist, seine Werke sind komplett verloren.

Neu!!: Amazonen und Arktinos von Milet · Mehr sehen »

Asowsches Meer

Das Asowsche Meer (in der Antike auch Palus Maeotis oder Maiotis) ist ein Nebenmeer des Schwarzen Meeres und ist mit diesem durch die Straße von Kertsch verbunden.

Neu!!: Amazonen und Asowsches Meer · Mehr sehen »

Assyrer

Die Assyrer (assyr. Assūrāju) waren ein Volk, das im Altertum im mittleren und nördlichen Mesopotamien (dem heutigen Irak) lebte.

Neu!!: Amazonen und Assyrer · Mehr sehen »

Assyrisches Reich

Der alte Orient um 1230 v. Chr. Das Assyrische Reich war ein Staat des sogenannten Alten Orients mit Ursprung im nördlichen, auch als Zweistromland bezeichneten Mesopotamien.

Neu!!: Amazonen und Assyrisches Reich · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: Amazonen und Athen · Mehr sehen »

Ḫattuša

Übersichtsplan der Stadt Ḫattuša. 1: Außenmauer der Unterstadtbefestigung; 2: Tempel 1; 3: Haus am Hang; 4: Büyükkale; 5: Kesikkaya; 6: Sarikale; 7: Löwentor; 8: Wall von Yerkapi; 9: Sphinxtor; 10: Oberes Tempelviertel; 11: Königstor; 12: Hieroglyphenkammern; 13: Südburg Löwentor in Ḫattuša Rückseite der rekonstruierten Befestigungsmauer Sphinxtor in Ḫattuša Festungsböschung von Ḫattuša Ḫattuša oder Hattuscha (auch Hattusa) war die Hauptstadt des Hethiter-Reiches.

Neu!!: Amazonen und Ḫattuša · Mehr sehen »

Ägäisches Meer

Satellitenbild der Ägäis Das Ägäische Meer oder die Ägäis (Egeo Pelagos), ist ein Nebenmeer des Mittelmeers.

Neu!!: Amazonen und Ägäisches Meer · Mehr sehen »

Ägypter und Amazonen

Ägypter und Amazonen ist der Titel einer altägyptisch-demotischen Erzählung, die in zwei bruchstückhaften Papyrifassungen aus römischer Zeit erhalten geblieben ist.

Neu!!: Amazonen und Ägypter und Amazonen · Mehr sehen »

Äolien

Äolien Äolien (Aiolis, selten auch Αἰολία Aiolia, lateinische Form Aeolia) ist eine antike, von den Äoliern besiedelte Landschaft an der Nordwestküste Kleinasiens.

Neu!!: Amazonen und Äolien · Mehr sehen »

Bellerophon

Bellerophon und Pegasus(Relief vom Sebasteion in Aphrodisias) Bellerophon oder Bellerophontes (Βελλεροφόντης „Töter des Belleros“) ist ein Held der griechischen Mythologie.

Neu!!: Amazonen und Bellerophon · Mehr sehen »

Bibliotheke des Apollodor

Die so genannte Bibliotheke oder „Bibliothek Apollodors“ ist eine vermutlich aus dem 1.

Neu!!: Amazonen und Bibliotheke des Apollodor · Mehr sehen »

Bildende Kunst

Allegorie der Malerei'', 1666–1667 Dǒng Qíchāng (1555–1636) Der Begriff bildende Kunst hat sich seit dem frühen 19.

Neu!!: Amazonen und Bildende Kunst · Mehr sehen »

Botho Graef

Botho Graef, Fotografie, um 1909 Franz Botho Graef (* 12. Oktober 1857 in Berlin; † 9. April 1917 in Königstein im Taunus) war ein deutscher Klassischer Archäologe und Kunsthistoriker.

Neu!!: Amazonen und Botho Graef · Mehr sehen »

Brautraub

Brautraub, Mädchenraub oder Frauenraub bezeichnet die Entführung eines Mädchens oder einer Frau zum Zwecke der Eheschließung.

Neu!!: Amazonen und Brautraub · Mehr sehen »

Bronze

Fragment einer Bronzebüste des Mark Aurel, Paris, Louvre Br. 45, etwa 170 n. Chr. Mit dem Sammelbegriff Bronzen werden Legierungen mit mindestens 60 Prozent Kupfer bezeichnet, soweit sie nicht durch den Hauptlegierungszusatz Zink den Messingen zuzuordnen sind.

Neu!!: Amazonen und Bronze · Mehr sehen »

Bruttium

Bruttium Bruttium ist die alte Bezeichnung für die Landschaft im äußersten Süden des italienischen Stiefels, die sich in etwa mit dem heutigen Kalabrien deckt.

Neu!!: Amazonen und Bruttium · Mehr sehen »

Charlotte Schubert

Charlotte Almut Margarethe Schubert (geborene Triebel, * 21. Februar 1955 in Solingen) ist eine deutsche Althistorikerin und Medizinhistorikerin.

Neu!!: Amazonen und Charlotte Schubert · Mehr sehen »

Chiton

Kausia-Mütze Der Chiton, auch Chlaina (χλαῖνα) war im antiken Griechenland das von Männern und Frauen unmittelbar am Körper getragene Unterkleid.

Neu!!: Amazonen und Chiton · Mehr sehen »

Christian Moser (Komparatist)

Christian Moser (* 22. Januar 1963 in Bonn) ist ein deutscher Komparatist und lehrt an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Neu!!: Amazonen und Christian Moser (Komparatist) · Mehr sehen »

Cleto

Cleto ist eine Gemeinde in der Provinz Cosenza in der italienischen Region Kalabrien mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Amazonen und Cleto · Mehr sehen »

DC Comics

DC Comics ist neben Marvel Comics einer der größten US-amerikanischen Comicverlage.

Neu!!: Amazonen und DC Comics · Mehr sehen »

Die Amazonenschlacht

Die Amazonenschlacht (zweite Fassung) ist ein Gemälde des deutschen Malers Anselm Feuerbach.

Neu!!: Amazonen und Die Amazonenschlacht · Mehr sehen »

Die Fragmente der griechischen Historiker

Die Fragmente der griechischen Historiker (vom Herausgeber empfohlene Abkürzung FGrHist, es ist aber auch FGrH in Gebrauch) ist der Titel einer Sammlung von Textfragmenten aus ansonsten nicht überlieferten Werken der griechischen Antike.

Neu!!: Amazonen und Die Fragmente der griechischen Historiker · Mehr sehen »

Die Schutzflehenden

Die Schutzflehenden (Hiketides, lateinisch Supplices) ist eine klassische griechische Tragödie von Aischylos.

Neu!!: Amazonen und Die Schutzflehenden · Mehr sehen »

Diodor

Diodor (latinisiert Diodorus Siculus ‚Diodor von Sizilien‘) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber des späten Hellenismus.

Neu!!: Amazonen und Diodor · Mehr sehen »

Domitian

DomitianKapitolinische Museen Domitian (* 24. Oktober 51 in Rom; † 18. September 96 ebenda) war vom 14.

Neu!!: Amazonen und Domitian · Mehr sehen »

Don (Asowsches Meer)

Der Don ist ein 1870 km langer Zufluss des Asowschen Meeres im Südwesten des europäischen Teils von Russland.

Neu!!: Amazonen und Don (Asowsches Meer) · Mehr sehen »

Dorer

Die Dorer (seltener: Dorier) waren neben u. a. den Achaiern, Ioniern und Aiolern eine indogermanische, altgriechisch sprechende Bevölkerung, die wahrscheinlich ursprünglich im nordwestgriechischen Raum (Epirus) und Makedonien lebte.

Neu!!: Amazonen und Dorer · Mehr sehen »

Dynastie

Dynastie („Herrscher“) bezeichnet eine Geschlechterabfolge von Herrschern und ihren Familien und wird heute auch allgemein für Großfamilien gebraucht (Familiendynastie).

Neu!!: Amazonen und Dynastie · Mehr sehen »

Eduard Meyer

Eduard Meyer, Gemälde 1910/11 von Lovis Corinth, (Kunsthalle Hamburg) Eduard Meyer (* 25. Januar 1855 in Hamburg; † 31. August 1930 in Berlin) war ein bedeutender deutscher Althistoriker, Ägyptologe und Altorientalist.

Neu!!: Amazonen und Eduard Meyer · Mehr sehen »

Eponymer Heros

Eponymer Heros, Eponym oder Eponymos (Pl.: Eponymoi) bezeichnet in der Altertumswissenschaft eine mythische oder geschichtliche Gestalt, von deren Namen der Name einer sozialen Gruppe, eines Stammes, eines Volkes, einer Stadt, einer Insel oder eines Gebirges hergeleitet wurde.

Neu!!: Amazonen und Eponymer Heros · Mehr sehen »

Epos

Das Epos („Wort, Vers“, dann auch „die Erzählung, das Gedicht“; Pl.: Epen), veraltet die Epopöe (von ἐποποιΐα epopoiïa „die Versschöpfung“) ist in der Antike neben Drama und Lyrik eine Hauptform der Dichtung.

Neu!!: Amazonen und Epos · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Amazonen und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Ethnologie

Ethnologische Museum Berlin zeigt Dauer­aus­stel­lungen zu Afrika, Amer­ika, Ozea­nien und Asien (2010) Die Ethnologie (abgeleitet von, und -logie „Lehre“) oder Völkerkunde erforscht und vergleicht die Kulturen der weltweit rund 1300 ethnischen Gruppen und indigenen Völker.

Neu!!: Amazonen und Ethnologie · Mehr sehen »

Eustathios von Thessalonike

Eustathios von Thessalonike, Kommentar zur ''Ilias'' in der Handschrift (Autograph) Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 59.2, fol. 1r Eustathios von Thessalonike, Kommentar zur ''Odyssee'' in der Handschrift (Autograph) Venedig, Biblioteca Marciana, Gr. 460, fol. 1r Eustathios von Thessalonike (* um 1110; † um 1195) war ein bedeutender byzantinischer Gelehrter und Geistlicher.

Neu!!: Amazonen und Eustathios von Thessalonike · Mehr sehen »

Feminismus

Women’s March on Washington, Februar 2017 Czarnyprotest in Warschau, 2016 gegen eine Verschärfung der Gesetze zur Abtreibung. Feminismus (abgeleitet von Frau und -ismus über) ist ein Oberbegriff für geistige, gesellschaftliche, politische, religiöse und akademische Strömungen und soziale Bewegungen, die, basierend auf der kritischen Analyse von Geschlechterordnungen (männliche Privilegien, weibliche Unterordnung), für Gleichberechtigung, Menschenwürde und Selbstbestimmung von Frauen sowie gegen Sexismus eintreten und diese Ziele durch entsprechende Maßnahmen umzusetzen versuchen.

Neu!!: Amazonen und Feminismus · Mehr sehen »

Fiktion

Fiktion (lat. fictio, „Gestaltung“, „Personifikation“, „Erdichtung“ von fingere „gestalten“, „formen“, „sich ausdenken“) bezeichnet die Schaffung einer eigenen Welt durch Literatur, Film, Malerei oder andere Formen der Darstellung sowie den Umgang mit einer solchen Welt.

Neu!!: Amazonen und Fiktion · Mehr sehen »

Flavius Philostratos

Flavius Philostratos (* um 165/170; † zwischen 244 und 249) ist der bekannteste von vier als Philostratos von Lemnos bezeichneten griechischen Sophisten, die im 2. und 3. Jahrhundert lebten.

Neu!!: Amazonen und Flavius Philostratos · Mehr sehen »

Florian Knauß

Florian S. Knauß (* 18. Juni 1963 in Darmstadt) ist ein deutscher klassischer Archäologe.

Neu!!: Amazonen und Florian Knauß · Mehr sehen »

Franz von Stuck

Franz von Stuck: ''Selbstbildnis im Atelier'', 1905 Franz Stuck, seit 1906 Ritter von Stuck (* 23. Februar 1863 in Tettenweis, Landkreis Passau, Niederbayern; † 30. August 1928 in München), war ein deutscher Zeichner, Maler und Bildhauer des Jugendstils und des Symbolismus.

Neu!!: Amazonen und Franz von Stuck · Mehr sehen »

Friedhelm Hoffmann

Friedhelm Hoffmann (* 12. Mai 1966 in Moers) ist ein deutscher Ägyptologe.

Neu!!: Amazonen und Friedhelm Hoffmann · Mehr sehen »

Friedrich Imhoof-Blumer

Friedrich Imhoof-Blumer Friedrich Imhoof-Blumer (* 11. Mai 1838 in Winterthur; † 26. April 1920 ebenda) war ein Schweizer Numismatiker.

Neu!!: Amazonen und Friedrich Imhoof-Blumer · Mehr sehen »

Gaius Iulius Caesar

''Grüner Caesar'', frühes 1. Jahrhundert n. Chr., Antikensammlung Berlin Gaius Iulius Caesar (deutsch: Gaius Julius Cäsar; * 13. Juli 100 v. Chr. in Rom; † 15. März 44 v. Chr. in Rom) war ein römischer Staatsmann, Feldherr und Autor, der maßgeblich zum Ende der Römischen Republik beitrug und dadurch an ihrer späteren Umwandlung in ein Kaiserreich beteiligt war.

Neu!!: Amazonen und Gaius Iulius Caesar · Mehr sehen »

Gal Gadot

Comic-Con (2016) Gal Gadot (* 30. April 1985 in Petach Tikwa) ist ein israelisches Model und Schauspielerin.

Neu!!: Amazonen und Gal Gadot · Mehr sehen »

Gallienus

Büste des Gallienus Publius Licinius Egnatius Gallienus (* um 218; † 268), kurz Gallienus, war von 253 bis 260 neben seinem Vater, Kaiser Valerian, Mitregent des Römischen Reiches und 260 bis 268 alleiniger Herrscher.

Neu!!: Amazonen und Gallienus · Mehr sehen »

Genealogie

Genealogie (von altgriechisch γενεαλογία genealogía „Geschlechtsregister, Stammbaum“; zurückgehend auf γενεά geneá „Geburt, Abstammung, Sippschaft, Familie“ und λόγος lógos „Lehre“) bezeichnet im engeren Sinne die historische Hilfswissenschaft der Familiengeschichtsforschung, allgemeinsprachlich Ahnenforschung (Thema dieses Artikels).

Neu!!: Amazonen und Genealogie · Mehr sehen »

Genetik

Wurfes. Die Genetik (moderne Wortschöpfung zu griechisch γενεά geneá ‚Abstammung‘, γένεσις génesis ‚Ursprung‘) oder Vererbungslehre ist die Wissenschaft von der Vererbung und ein Teilgebiet der Biologie.

Neu!!: Amazonen und Genetik · Mehr sehen »

Georgien

Georgien (georgisch საქართველო, Sakartwelo, IPA), nach der russischen Bezeichnung Грузия (Grusija) früher gelegentlich auch Grusien oder Grusinien genannt, ist ein eurasischer Staat an der Grenze zwischen Europa und Asien in Transkaukasien, östlich des Schwarzen Meeres und südlich des Großen Kaukasus gelegen.

Neu!!: Amazonen und Georgien · Mehr sehen »

Geschichte Athens

Akropolis in Athen Die Geschichte Athens, der heutigen griechischen Hauptstadt, reicht etwa 7500 Jahre, also bis in die Jungsteinzeit zurück.

Neu!!: Amazonen und Geschichte Athens · Mehr sehen »

Glaukos (Lykier)

Glaukos (rechts) und Diomedes, attische Pelike, um 420 v. Chr. Glaukos – Urenkel des Glaukos, Enkel des Bellerophon, Sohn des Hippolochos – war König der Lykier, die er im Trojanischen Krieg dem Priamos zu Hilfe führte.

Neu!!: Amazonen und Glaukos (Lykier) · Mehr sehen »

Grabbeigabe

Grabbeigabe – goldener Totenkranz aus Armento, 370–360 v. Chr, Sammlung James Loeb Grabbeigaben (Glasperlen und Ohrring) in einer frühmittelalterlichen Körperbestattung Keltisches Schwert, durch Verbiegen unbrauchbar gemacht Eine Grabbeigabe ist ein Objekt, das einem Toten absichtlich mit ins Grab gelegt wird.

Neu!!: Amazonen und Grabbeigabe · Mehr sehen »

Gründungsmythos

Ein Gründungsmythos ist eine Ursprungserzählung, die teilweise auf Fiktionen aufbaut und als verbindlich wahrgenommen wird.

Neu!!: Amazonen und Gründungsmythos · Mehr sehen »

Griechische Kolonisation

phönizische Kolonien im Mittelmeerraum Der Begriff Griechische Kolonisation bezeichnet die vor und während der archaischen Periode der griechischen Antike vom griechischen Festland, der Westküste Kleinasiens und von den Inseln der Ägäis ausgehende Gründung griechischer Pflanzstädte (Apoikien).

Neu!!: Amazonen und Griechische Kolonisation · Mehr sehen »

Griechische Kunst

Griechische Kunst der Antike ist im engeren Sinne die Kunst des antiken griechischen Siedlungsgebietes in Griechenland, auf den ägäischen Inseln, des griechisch besiedelten Teils Kleinasiens sowie Unteritaliens und Siziliens.

Neu!!: Amazonen und Griechische Kunst · Mehr sehen »

Griechische Mythologie

Griechische Gottheiten Zeustempel in Athen Die griechische Mythologie umfasst die Gesamtheit der antiken griechischen Mythen, also der Geschichten der Götter und Helden (Heroen) des antiken Griechenlands.

Neu!!: Amazonen und Griechische Mythologie · Mehr sehen »

Griechische Vasenmalerei

Die griechische Vasenmalerei ist der übergeordnete Begriff für die meist mit brennbaren Erdfarben aufgetragene Dekoration griechischer Keramik.

Neu!!: Amazonen und Griechische Vasenmalerei · Mehr sehen »

Gustav Schwab

Gustav Schwab Gustav Benjamin Schwab (* 19. Juni 1792 in Stuttgart; † 4. November 1850 ebenda) war ein deutscher Pfarrer, Gymnasialprofessor und Schriftsteller, der zur Schwäbischen Dichterschule gerechnet wird.

Neu!!: Amazonen und Gustav Schwab · Mehr sehen »

Gynozentrismus

Gynozentrismus bezeichnet eine feministische Theorie, die patriarchale Philosophie dekonstruieren und eine weibliche Philosophie der Erfahrung schaffen will.

Neu!!: Amazonen und Gynozentrismus · Mehr sehen »

Hellanikos von Lesbos

Hellanikos von Lesbos (griechisch Ἑλλάνικος Hellánikos, latinisiert Hellanicus; * um 490/480 v. Chr. wohl in Mytilene; † um 400 v. Chr. in Perperene in Mysien) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber.

Neu!!: Amazonen und Hellanikos von Lesbos · Mehr sehen »

Herakles

Der Herakles Farnese Hercules auf einer Münze Gordianus’ III. Herakles oder Herkules (Herakles, sinngemäß „der sich an Hera Ruhm erwarb“) ist ein für seine Stärke berühmter griechischer Heros, dem göttliche Ehren zukamen und der in den Olymp aufgenommen wurde.

Neu!!: Amazonen und Herakles · Mehr sehen »

Herkunftssage

Herkunftssage oder Ursprungsmythos bezeichnet eine Erzählung, mittels derer sich Einzelpersonen oder Familiengruppen, Clans oder Volksstämme an (sagenhafte) berühmte Vorfahren oder ganze Völker als deren vermeintliche Nachkommen oder Seitenlinien anschließen.

Neu!!: Amazonen und Herkunftssage · Mehr sehen »

Herodot

Büste von Herodot Herodot von Halikarnass(os) (* 490/480 v. Chr.; † um 430/420 v. Chr.) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber, Geograph und Völkerkundler.

Neu!!: Amazonen und Herodot · Mehr sehen »

Hethiter

Das Hethiterreich (dunkelrot seine Ausdehnung um 1590 v. Chr., hellrot die um 1300 v. Chr.) Die Hethiter waren ein kleinasiatisches Volk des Altertums, das im 2.

Neu!!: Amazonen und Hethiter · Mehr sehen »

Hippolyte

attische Amphore, um 530 v. Chr.) Hippolyte oder Hippolyta ist in der griechischen Mythologie die Tochter der Amazonenkönigin Otrere und des olympischen Kriegsgottes Ares.

Neu!!: Amazonen und Hippolyte · Mehr sehen »

Historien des Herodot

Humanisten Lorenzo Valla am Rand. Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana, Vat. Gr. 122, fol. 41r und 122r (frühes 15. Jahrhundert) Die Historien (historíai „Erkundungen“, „Erkundigungen“) des Herodot sind das einzige erhaltene Werk des griechischen Schriftstellers.

Neu!!: Amazonen und Historien des Herodot · Mehr sehen »

Historisches Museum der Pfalz

Das Historische Museum der Pfalz in der rheinland-pfälzischen Bischofsstadt Speyer in unmittelbarer Nähe des romanischen Kaiserdoms besitzt etwa eine Million Exponate.

Neu!!: Amazonen und Historisches Museum der Pfalz · Mehr sehen »

Homer

Münchner Glyptothek Homer (Betonung im Deutschen: Homḗr) gilt als Autor der Ilias und der Odyssee und damit als frühester Dichter des Abendlandes.

Neu!!: Amazonen und Homer · Mehr sehen »

Hugo Gaebler

Hugo Gaebler (* 21. August 1868 in Tarnowitz, Oberschlesien; † 7. März 1947) war ein deutscher Numismatiker.

Neu!!: Amazonen und Hugo Gaebler · Mehr sehen »

Hyrkanien

Hyrkanien ist eine antike Landschaft am südlichen Kaspischen Meer im heutigen Iran und Turkmenistan.

Neu!!: Amazonen und Hyrkanien · Mehr sehen »

Iberien (Kaukasien)

Iberien oder Iberia, in den georgischen historischen Quellen auch Königreich Kartli genannt, ist ein antiker georgischer Staat im Kaukasus.

Neu!!: Amazonen und Iberien (Kaukasien) · Mehr sehen »

Ilek (Fluss)

Der Ilek (Jelek oder Елік, Jelik) ist ein 623 km langer linker Nebenfluss des Ural in Kasachstan und Russland.

Neu!!: Amazonen und Ilek (Fluss) · Mehr sehen »

Ilias

achten Buches der Ilias aus dem späten 5. oder frühen 6. Jahrhundert Kupferstich 18,8 × 34,3 cm 1793 nach einer Zeichnung von John Flaxman Auf dem Bild ''La Colère d’Achille'' („Der Zorn des Achilleus“), mit dem Michel-Martin Drolling 1810 den Prix de Rome gewann, ist der Moment der von Achilleus berufenen Heeresversammlung zu sehen, in dem Athene ihn hindert, gegen Agamemnon und dessen Beleidigung vorzugehen. Es befindet sich heute in der École nationale supérieure des beaux-arts de Paris. Die Ilias (Iliás), eines der ältesten schriftlich fixierten Werke Europas, schildert einen Abschnitt des Trojanischen Krieges.

Neu!!: Amazonen und Ilias · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Amazonen und Indien · Mehr sehen »

Indogermanen

Als Indogermanen oder Indoeuropäer werden nach linguistischem Verständnis die Sprecher der heutzutage präzise rekonstruierbaren indogermanischen Ursprache bezeichnet.

Neu!!: Amazonen und Indogermanen · Mehr sehen »

Insel

Island, die größte Vulkaninsel und der nördlichste Inselstaat der Erde Helgoland Eine Insel ist eine in einem Meer oder Binnengewässer liegende, auch bei Hochwasser über den Wasserspiegel hinausragende Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben, jedoch kein Kontinent ist.

Neu!!: Amazonen und Insel · Mehr sehen »

Ionier

Die Ionier waren neben den Aiolern, Dorern und den Achaiern einer der Stämme des alten Griechenland.

Neu!!: Amazonen und Ionier · Mehr sehen »

Isidor von Sevilla

Etymologiae'': Bischof Braulio und Isidor von Sevilla, Buchmalerei des 10. Jahrhunderts, Kloster Einsiedeln Isidor von Sevilla (lateinisch Isidorus Hispalensis; * um 560 in Carthago Nova (Cartagena), Spanien; † 4. April 636 in Sevilla) war Nachfolger seines Bruders Leander im Amt des Bischofs von Sevilla.

Neu!!: Amazonen und Isidor von Sevilla · Mehr sehen »

Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts

Das Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts (abgekürzt JdI) wird vom Deutschen Archäologischen Institut herausgegeben und erscheint im Verlag Walter de Gruyter.

Neu!!: Amazonen und Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts · Mehr sehen »

Jeannine Davis-Kimball

Jeannine Davis-Kimball (* 23. November 1929 in Diggs, Idaho; † 3. April 2017 in Ventura, Kalifornien) war eine US-amerikanische Archäologin.

Neu!!: Amazonen und Jeannine Davis-Kimball · Mehr sehen »

Joachim Friedrich Quack

Joachim Friedrich Quack (* 10. Juni 1966 in Husum, Schleswig-Holstein) ist ein deutscher Ägyptologe und Demotist.

Neu!!: Amazonen und Joachim Friedrich Quack · Mehr sehen »

Johannes Toepffer

Johannes Toepffer in der Basler Zeit (1894/1895) Johannes Alexander Ferdinand Toepffer (* 9. November 1860 in Dorpat, Estland; † 23. August 1895 in Anzio) war ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Amazonen und Johannes Toepffer · Mehr sehen »

John Anthony Cramer

John Anthony Cramer John Anthony Cramer (* 1793 in Mitlödi, Schweiz; † 24. August 1848 in Scarborough, meist John Antony Cramer) war ein aus der Schweiz stammender britischer Altertumswissenschaftler.

Neu!!: Amazonen und John Anthony Cramer · Mehr sehen »

Judy Chicago

Judy Chicago, 2012 Judy Chicago (* 20. Juli 1939 als Judith Sylvia Cohen in Chicago, Illinois) ist eine US-amerikanische feministische Künstlerin und Schriftstellerin.

Neu!!: Amazonen und Judy Chicago · Mehr sehen »

Kadusier

Die Kadusier (griech.: Καδουσιοι, Kadoúsioi; lat.: Cadusii) waren ein antikes Volk, das an der Südwestküste des Kaspischen Meeres lebte.

Neu!!: Amazonen und Kadusier · Mehr sehen »

Kalabrien

Kalabrien (kalabresisch Calàbbria) ist die südlichste Region des italienischen Festlandes.

Neu!!: Amazonen und Kalabrien · Mehr sehen »

Karien

Ungefähre Lage Kariens in Kleinasien Karien ist eine antike Landschaft im Südwesten Kleinasiens in der heutigen Türkei und war im Altertum ein selbständiges Königreich.

Neu!!: Amazonen und Karien · Mehr sehen »

Karl Kerényi

Karl (Károly) Kerényi (* 19. Januar 1897 in Temesvár, Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 14. April 1973 in Kilchberg, Schweiz) war ein ungarischer Klassischer Philologe und Religionswissenschaftler.

Neu!!: Amazonen und Karl Kerényi · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: Amazonen und Kasachstan · Mehr sehen »

Kaspisches Meer

Das Kaspische Meer (auch Kaspisee) ist der größte See der Erde.

Neu!!: Amazonen und Kaspisches Meer · Mehr sehen »

Kaukasus

Der Kaukasus (Kawkas;, Kawkasioni,, Kowkas,,, von) ist ein etwa 1100 Kilometer langes, von Westnordwest nach Ostsüdost verlaufendes Hochgebirge in Eurasien zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer.

Neu!!: Amazonen und Kaukasus · Mehr sehen »

Kaulon

Kaulon beziehungsweise Kaulonia oder auch Caulonia ist eine antike Stadt in Bruttium, heute Kalabrien.

Neu!!: Amazonen und Kaulon · Mehr sehen »

Kavallerie

Angriff der Royal Scots Greys in der Schlacht von Waterloo 1815 (Gemälde von Elizabeth Thompson aus dem Jahr 1881) Als Kavallerie oder Reiterei bezeichnet man eine in der Regel zu Pferd mit Blank- und Handfeuerwaffen kämpfende Waffengattung der Landstreitkräfte.

Neu!!: Amazonen und Kavallerie · Mehr sehen »

Königreich Griechenland

Das Königreich Griechenland bestand von 1832 bis 1924 und von 1935 bis 1973.

Neu!!: Amazonen und Königreich Griechenland · Mehr sehen »

Kleinasien

Kleinasien (Mikrá Asía) oder Anatolien (von altgriechisch ἀνατολή anatolē ‚Osten‘) ist jener Teil der heutigen Türkei, der zu Vorderasien gehört.

Neu!!: Amazonen und Kleinasien · Mehr sehen »

Kolchis

Kaukasus-Region 290 v. Chr., der Staat Kolchis in Grün. Kolchis (lasisch/mingrelisch Κolcha; georgisch კოლხეთი Kolcheti) war eine antike Landschaft zwischen dem Kaukasus und der Ostküste des Schwarzen Meeres.

Neu!!: Amazonen und Kolchis · Mehr sehen »

Korinthischer Krieg

Im Korinthischen Krieg (395–387 v. Chr.) kämpften Argos, Athen, Theben und Korinth ergebnislos gegen Sparta.

Neu!!: Amazonen und Korinthischer Krieg · Mehr sehen »

Kuşadası

Der Ladies Beach in Kuşadası Kuşadası, Hafen Denkmal für Mustafa Kemal Atatürk am Hafen von Kuşadası Die Tauben-Insel in Kuşadası Kuşadası (türkisch für ‚Vogelinsel‘) ist eine Kreisstadt an der türkischen Ägäisküste in der Provinz Aydın, etwa 100 km südlich von Izmir.

Neu!!: Amazonen und Kuşadası · Mehr sehen »

Kupferstich

Kupferstich, 1661: Die Feuerwehr von Nürnberg mit einer Feuerspritze Der Kupferstich (veraltet auch Chalkographie genannt) ist ein grafisches Tiefdruckverfahren.

Neu!!: Amazonen und Kupferstich · Mehr sehen »

Kurgan (Grabhügel)

Pomorje, Bulgarien Schematischer Querschnitt eines Kurgans Kurgan (kurgán „Hügel, Hügelgrab“, ursprünglich aus einer Turksprache entlehnt) bezeichnet einen großen, aus Erde oder Steinen aufgeschütteten kegelförmigen Grabhügel, wie er vor allem auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetstaaten zu finden ist.

Neu!!: Amazonen und Kurgan (Grabhügel) · Mehr sehen »

Kyme (Aiolis)

Kyme (lat. Cyme) war eine auf zwei Stadthügeln liegende antike griechische Stadt in der kleinasiatischen Landschaft Äolien an einer südlichen Nebenbucht des Elaitischen Golfs (heute Çandarlι körfezi) beim heutigen Ort Aliağa in der Türkei.

Neu!!: Amazonen und Kyme (Aiolis) · Mehr sehen »

Labrys

Archäo­logisches Museum in Heraklion, Kreta) Die Labrys (λάβρυς, unbekannter, wohl ägäischer oder anatolischer Herkunft), auch Doppelaxt oder selten Amazonenaxt genannt, bezeichnet eine Axt mit zwei gegenüberliegenden gerundeten Schneiden, die etwa ab 2000 v. Chr.

Neu!!: Amazonen und Labrys · Mehr sehen »

Lesbos

Lesbos oder Lesvos ist die drittgrößte Insel Griechenlands und die achtgrößte im Mittelmeer.

Neu!!: Amazonen und Lesbos · Mehr sehen »

Libya (Geographie)

Libya in der antiken Geographie zur Zeit Herodots Libya (Λιβύη Libye) bezeichnete in der antiken Geographie Nordafrika zwischen Aegyptus, Aithiopia und Atlantik.

Neu!!: Amazonen und Libya (Geographie) · Mehr sehen »

Libyen

Libyen (//) ist ein Staat in Nordafrika.

Neu!!: Amazonen und Libyen · Mehr sehen »

Limnos

Limnos (in der Antike Lemnos) ist eine griechische Insel in der Nord-Ägäis.

Neu!!: Amazonen und Limnos · Mehr sehen »

Liste griechischer Phrasen/Lambda

Lambda.

Neu!!: Amazonen und Liste griechischer Phrasen/Lambda · Mehr sehen »

Logograph (Recht)

Der Logograph Lysias Logograph (logographos, zusammengesetzt aus λόγος, logos, „Wort“, und γράφω, grapho, „schreiben“) ist die Bezeichnung für die Verfasser von Gerichtsreden im antiken Griechenland.

Neu!!: Amazonen und Logograph (Recht) · Mehr sehen »

Louis Couperus

Statue von Louis Couperus Louis Marie Anne Couperus (* 10. Juni 1863 in Den Haag; † 16. Juli 1923 in De Steeg) war ein niederländischer Autor.

Neu!!: Amazonen und Louis Couperus · Mehr sehen »

Lykien

Lykien ist die antike griechische Bezeichnung einer Landschaft im Südwesten Kleinasiens (lat. Lycia).

Neu!!: Amazonen und Lykien · Mehr sehen »

Lykier

Lykier ist die antike Sammelbezeichnung für die Bewohner der Landschaft Lykien in Südwest-Kleinasien in der Antike.

Neu!!: Amazonen und Lykier · Mehr sehen »

Lysias

Achilleion auf Korfu) Lysias (* um 445 v. Chr. in Athen; † um 380 v. Chr.) war ein griechischer Logograph.

Neu!!: Amazonen und Lysias · Mehr sehen »

Manfred Hammes

Manfred Hammes (* 19. März 1950 in Trier) ist ein deutscher Journalist, Schriftsteller und Filmemacher mit den Schwerpunkten Kultur- und Literaturgeschichte.

Neu!!: Amazonen und Manfred Hammes · Mehr sehen »

Marcus Iunianus Iustinus

Eine Seite der ''Epitoma historiarum Philippicarum'' in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 66.21, fol. 1r (spätes 11. Jahrhundert) Marcus Iunianus Iustinus, auch als Justinus oder Justin bezeichnet, war ein römischer Geschichtsschreiber.

Neu!!: Amazonen und Marcus Iunianus Iustinus · Mehr sehen »

Massageten

Weltkarte nach Herodot. Östlich des Kaspischen Meeres die Massageten. Die Massageten waren ein iranisches Reitervolk, das im 6. Jahrhundert v. Chr. eine Stammes-Konföderation bildete, der sich auch die Saken anschlossen.

Neu!!: Amazonen und Massageten · Mehr sehen »

Matriarchat

Als Matriarchat wird in Matriarchatstheorien und sonstigen Publikationen ein Gesellschaftstyp bezeichnet, in dem alle sozialen und rechtlichen Beziehungen über die Abstammung der mütterlichen Linie organisiert sind, in dem die religiösen Vorstellungen auf eine Ahnfrau oder Große Göttin zurückgeführt werden, und in dem Frauen eine zentrale Rolle in Gesellschaft und Religion einnehmen.

Neu!!: Amazonen und Matriarchat · Mehr sehen »

Matrilinearität

armenischen Familie; Harry Finnis Blosse Lynch, London 1901) Matrilinearität (lateinisch „in der Linie der Mutter“: Mütterlinie) oder Mutterfolge bezeichnet die Weitergabe und Vererbung von sozialen Eigenschaften und Besitz ausschließlich über die weibliche Linie von Müttern an Töchter.

Neu!!: Amazonen und Matrilinearität · Mehr sehen »

Matrilokalität

Langhaus der matrilinearen Irokesen, für rund 500 Personen (USA 1885) Provinz Québec, 2007) Matrilokalität (lateinisch mater „Mutter“, locus „Ort“: Wohnsitz bei der Mutter) bezeichnet in der Ethnosoziologie eine Wohnfolgeordnung (Residenzregel), bei der ein Ehepaar nach der Heirat seinen Haushalt am Wohnort der Mutter eines der beiden Ehepartner einrichtet, der andere Partner zieht hinzu.

Neu!!: Amazonen und Matrilokalität · Mehr sehen »

Maurus Servius Honoratus

Servius (oben, Mitte) neben Vergil (oben rechts) mit drei Figuren, welche die Werke ''Aeneis'', ''Bucolica'' und ''Georgica'' darstellen. Buchmalerei von Simone Martini in der für Francesco Petrarca angefertigten Handschrift Mailand, Biblioteca Ambrosiana, Ms. S.P. 10/27 (.

Neu!!: Amazonen und Maurus Servius Honoratus · Mehr sehen »

Mägdekrieg

''Ctirad und Šárka''von Josef V. Myslbek (1881) Der Mägdekrieg (auch Amazonenkrieg oder Böhmischer Mägdekrieg; tschech. Dívčí válka) ist ein sagenhafter Krieg zwischen Frauen und Männern um die Herrschaft in Böhmen.

Neu!!: Amazonen und Mägdekrieg · Mehr sehen »

Mongolei

Die Mongolei (amtlich in der mongolischen Sprache Монгол Улс/Mongol Uls; /mongɣol ulus, wörtlich: Mongolischer Staat) ist ein Binnenstaat im östlichen Teil Zentralasiens und liegt zwischen Russland im Norden und der Volksrepublik China im Süden.

Neu!!: Amazonen und Mongolei · Mehr sehen »

Myrina (Kleinasien)

Eros, Terrakottastatuette aus Myrina, Louvre Groteske, Terrakottastatuette aus Myrina, Archäologisches Nationalmuseum (Athen). Myrina war eine antike äolische Stadt in Mysien.

Neu!!: Amazonen und Myrina (Kleinasien) · Mehr sehen »

Mythologie

Als Mythologie (von mythos u. a. „Erzählung, Rede“ und λέγειν legein „erzählen“; deutsch auch Sagenwelt) wird die Gesamtheit der Mythen eines Kulturareales oder eines Volkes, einer Region oder einer sozialen Gruppe sowie ihre systematische Darlegung in literarischer, wissenschaftlicher oder religiöser Form bezeichnet.

Neu!!: Amazonen und Mythologie · Mehr sehen »

Nacht der Amazonen

Ausschnitt aus dem Programm der ''Nacht der Amazonen'' 1937 Lageplan mit Tribünenskizze für die ''Nacht der Amazonen'' 1937 Der Auftritt der „Amazonenkönigin“ wurde 1939 von golden glänzenden „Kriegerinnen“ flankiert; ihr Baldachin knüpfte stilistisch jedoch eher an das Rokoko an… Das große Abschlussfeuerwerk setzte Nacktheit nochmals effektvoll in Szene Schlussbild mit Hiller-Girls und „Amazonenkönigin“. In den flankierenden Arkaden stehen bronzierte SS-Männer (1939) Das Braune Band von Deutschland 1939 war die ''Nacht der Amazonen'' bereits als „Standardfest von internationalem Rang“ in den Medien etabliert Die Nacht der Amazonen war der Name einer Freiluft-Revue, die in den 1930er-Jahren in München im nächtlich erleuchteten Park des Nymphenburger Schlosses veranstaltet wurde.

Neu!!: Amazonen und Nacht der Amazonen · Mehr sehen »

Naher Osten

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird.

Neu!!: Amazonen und Naher Osten · Mehr sehen »

National Geographic Channel

Logo des HD-Ablegers von ''National Geographic'' Logo des Ablegers ''Nat Geo Wild'' Logo des Ablegers ''Nat Geo Wild'' Logo des Ablegers ''Nat Geo People'' Logo von ''Nat Geo People HD'' National Geographic Channel ist ein deutschsprachiger Spartensender, der überwiegend Dokumentationen aus den naturwissenschaftlichen Bereichen ausstrahlt.

Neu!!: Amazonen und National Geographic Channel · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Amazonen und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Rassenhygiene

Gedenktafel zur Erinnerung an die Rolle der Eugeniker bei NS-Verbrechen, Berlin Die Nationalsozialistische Rassenhygiene (oder NS-Rassenhygiene) war die zur Zeit des Nationalsozialismus betriebene Radikalvariante der Eugenik.

Neu!!: Amazonen und Nationalsozialistische Rassenhygiene · Mehr sehen »

Nekropole

Nekropole in Hierapolis Alanische Nekropole in Dargaws (Nordossetien) Armeni etruskischen Nekropole Banditaccia bei Cerveteri Eine Nekropole, auch Nekropolis, oder Totenstadt (de) ist eine baulich gestaltete größere Begräbnis- und Weihestätte des Altertums und der Ur- und Frühgeschichte.

Neu!!: Amazonen und Nekropole · Mehr sehen »

Olympische Götter

Zwölf-Götter-Altar (Louvre, Paris), 1. Jahrhundert n. Chr. Als olympische Götter (auch Olympier, Olympioi) werden in der griechischen Mythologie die zwölf Götter des Olymps (die Zwölfgötter, Dodekatheoi) oder in weiter gefasster Bedeutung sämtliche Hauptgötter bezeichnet.

Neu!!: Amazonen und Olympische Götter · Mehr sehen »

Otrere

Otrere oder Otrera ist in der griechischen Mythologie eine Königin der Amazonen.

Neu!!: Amazonen und Otrere · Mehr sehen »

Otto Höfer

Otto Höfer (* 3. Februar 1861 in Schandau; † 4. Dezember 1919 in Dresden) war ein deutscher Gymnasiallehrer und Altphilologe.

Neu!!: Amazonen und Otto Höfer · Mehr sehen »

Papyrus

Papyrus Papyrus, Plural Papyri, war der wichtigste Beschreibstoff der Schriftkultur des Altertums.

Neu!!: Amazonen und Papyrus · Mehr sehen »

Parther

Die Parther (iran. Pehlewan/Pahlawan/Pahlewan) waren ein Volk im Großraum Vorder- und Zentralasien, das eine nordwestiranische Sprache sprach.

Neu!!: Amazonen und Parther · Mehr sehen »

Pelte

Ein Peltast mit Pelte-Schild und Speeren Pelte (dorisch πέλτα pelta) bezeichnet einen antiken Schild (Schutzwaffe); ihr verdankt eine griechische Militär­einheit ihren Namen: die Peltasten.

Neu!!: Amazonen und Pelte · Mehr sehen »

Penthesilea

Achilles (griechische Keramik des sogenannten Penthesilea-Malers um 460 v. Chr.) Achilles (Relief des Aphrodite-Tempels in Aphrodisias, Südwest-Türkei) Penthesilea oder Penthesileia ist in der griechischen Mythologie die Tochter der Amazonenkönigin Otrere und des olympischen Kriegsgottes Ares.

Neu!!: Amazonen und Penthesilea · Mehr sehen »

Phryger

Phryger ist die griechische Bezeichnung eines indoeuropäischen Volkes, das spätestens im 8. Jahrhundert v. Chr. in Anatolien ein großes Reich errichtet hatte.

Neu!!: Amazonen und Phryger · Mehr sehen »

Pomponius Mela

Biblioteca Apostolica Vaticana, Vaticanus lat. 4929 (10. Jahrhundert) Pomponius Mela war ein Geograph und Kosmograph der Antike aus Tingentera am Nordufer der Straße von Gibraltar.

Neu!!: Amazonen und Pomponius Mela · Mehr sehen »

Pontos (Region)

Schwarzes Meer, pontische Küste mit Trapezunt und Gebirge (1856) Pontos („Meer“, lateinisch Pontus) ist eine historische Landschaft an der kleinasiatischen Südküste des Schwarzen Meeres (Πόντος Εὔξεινος Pontos Euxeinos) im Nordosten Anatoliens in der heutigen Türkei.

Neu!!: Amazonen und Pontos (Region) · Mehr sehen »

Priamos

Priamos (eingedeutscht auch Priam) ist der Sohn des Laomedon und der Strymo (Plakia, Tochter des Otreus).

Neu!!: Amazonen und Priamos · Mehr sehen »

Projekt Gutenberg-DE

Das Projekt Gutenberg-DE bietet deutschsprachige E-Texte werbefinanziert im Internet an.

Neu!!: Amazonen und Projekt Gutenberg-DE · Mehr sehen »

Römische Kaiserzeit

Das römische Reich in seiner größten Ausdehnung beim Tod Kaiser Trajans 117 n. Chr. Die Provinzen ''Armenia'', ''Assyria'' und ''Mesopotamia'' standen allerdings nur wenige Jahre unter römischer Kontrolle. Die Römische Kaiserzeit (27 v. Chr.–284 n. Chr.) bildet einen Epochenabschnitt der klassischen Antike, zwischen der von Expansion und Anpassungskrisen bestimmten späten Römischen Republik und der Spätantike, in welcher der Mittelmeerraum einen Transformationsprozess durchlief und Westrom unterging.

Neu!!: Amazonen und Römische Kaiserzeit · Mehr sehen »

Revue

Die Revue (französisch für ‚Zeitschrift‘, ‚Übersicht‘), auch als Cabaret bezeichnet, ist eine Unterform des Musiktheaters und gehört damit zur Darstellenden Kunst.

Neu!!: Amazonen und Revue · Mehr sehen »

Robert Fleischer

Robert Fleischer (* 16. Januar 1941 in Wien) ist ein österreichischer Klassischer Archäologe.

Neu!!: Amazonen und Robert Fleischer · Mehr sehen »

Rotfigurige Vasenmalerei

Prozession von Männern, Schale des Triptolemos-Malers um 480 v. Chr. Pyxis des Hochzeitsmalers, um 470/60 v. Chr. Die Rotfigurige Vasenmalerei (auch Rotfigurige Keramik, Rotfiguriger Stil) ist einer der bedeutendsten Stile der figürlichen griechischen Vasenmalerei.

Neu!!: Amazonen und Rotfigurige Vasenmalerei · Mehr sehen »

Sage

Eine Sage (v. ahd. saga, „Gesagtes“; Prägung durch die Brüder Grimm) ist, dem Märchen und der Legende ähnlich, eine zunächst auf mündlicher Überlieferung basierende, kurze Erzählung von fantastischen, die Wirklichkeit übersteigenden, Ereignissen.

Neu!!: Amazonen und Sage · Mehr sehen »

Sakarya (Fluss)

Der Sakarya ist ein Fluss in der Türkei.

Neu!!: Amazonen und Sakarya (Fluss) · Mehr sehen »

Sarg

Sarg in der Trauerhalle Sarkophag eines Abtes Ein Sarg (Etymologie: Verkürzung vom griechischen sarkophagos, siehe: Sarkophag) ist ein Behältnis für den Transport, die Aufbahrung und die Beisetzung eines Leichnams.

Neu!!: Amazonen und Sarg · Mehr sehen »

Sarkophag

Kampf bei den Schiffen vor Troja, Attischer Sarkophag, Archäologisches Museum von Thessaloniki, zweites Viertel des 3. Jahrhunderts Römischer Sarkophag Ein Sarkophag (von altgriechisch σαρκοφάγος sarkophágos „fleischfressend“) ist ursprünglich ein Steinsarg.

Neu!!: Amazonen und Sarkophag · Mehr sehen »

Sarmaten

Die Sarmaten, auch Sauromaten genannt, waren eine Konföderation mehrerer Stämme von iranischen Reitervölkern, die von antiken Schriftquellen erstmals für das Jahr 513 v. Chr.

Neu!!: Amazonen und Sarmaten · Mehr sehen »

Sarpedon (Ilias)

rotfigurigen Kelchkrater des Euphronios Hypnos und Thanatos tragen den toten Sarpedon nach Lykien (Johann Heinrich Füssli 1803) Sarpedon (auch Σαρπήδων) ist eine Figur der griechischen Mythologie.

Neu!!: Amazonen und Sarpedon (Ilias) · Mehr sehen »

Scholion

Ein Scholion („Schulstückchen“, Plural Scholien), latinisiert scholium (Plural scholia), ist eine erläuternde kurze oder auch längere Notiz in einer antiken oder mittelalterlichen Handschrift.

Neu!!: Amazonen und Scholion · Mehr sehen »

Schwarzes Meer

Lage des Schwarzen Meeres Das Schwarze Meer ist ein zwischen Südosteuropa, Osteuropa und Vorderasien gelegenes Binnenmeer, das über den Bosporus und die Dardanellen mit dem östlichen Mittelmeer verbunden ist.

Neu!!: Amazonen und Schwarzes Meer · Mehr sehen »

Sinop

Sinop, Hafenstadt und Badeort am Schwarzen Meer, ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Sinop im Norden Anatoliens.

Neu!!: Amazonen und Sinop · Mehr sehen »

Sklaverei im antiken Griechenland

Eine junge Sklavin reicht ihrer Herrin ein Schmuckkästchen. Grabstele, 430–410 v. Chr. Die Sklaverei war, wie in den meisten antiken Zivilisationen, ein wesentliches Element der Wirtschaft und Gesellschaft des antiken Griechenlands.

Neu!!: Amazonen und Sklaverei im antiken Griechenland · Mehr sehen »

Skythen

rotfiguriger Deckel, ca. 520–500 v. Chr.) Als Skythen werden einige der Reiternomadenvölker bezeichnet, die ab etwa dem 8./7.

Neu!!: Amazonen und Skythen · Mehr sehen »

Sol-Ilezk

Sol-Ilezk ist eine Mittelstadt und ein Kurort mit Einwohnern (Stand) in der russischen Region Orenburg.

Neu!!: Amazonen und Sol-Ilezk · Mehr sehen »

Soziale Gruppe

Als soziale Gruppe gilt in Soziologie und Psychologie eine Gruppe von Personen, deren Mitglieder sich über einen längeren Zeitraum in regelmäßigem Kontakt miteinander befinden, gemeinsame Ziele verfolgen und sich als zusammengehörig empfinden.

Neu!!: Amazonen und Soziale Gruppe · Mehr sehen »

Sozialer Status

Sozialer Status: Beim sonntäglichen Promenadenkonzert in Hannover trug lediglich das Kindermädchen (ganz links im Bild mit Blick zum Fotografen) keine Kopfbedeckung; Ansichtskarte Nr. '''8753''' von Louis Glaser Sozialer Status bezeichnet in Soziologie wie in Sozialpsychologie eine soziale Position innerhalb einer sozialen Struktur oder die Zuordnung der Position zu einem System sozialer Rangordnung.

Neu!!: Amazonen und Sozialer Status · Mehr sehen »

Spätantike

Justinian als ''triumphator omnium gentium'' Spätantike ist eine moderne Bezeichnung für das Zeitalter des Übergangs von der Antike zum Frühmittelalter im Mittelmeerraum.

Neu!!: Amazonen und Spätantike · Mehr sehen »

Springprüfung

Oxer Steilsprung Parcours einer Springprüfung Eine Springprüfung ist neben der Stilspringprüfung und der Springpferdeprüfung eine von drei Prüfungsformen im Springreiten.

Neu!!: Amazonen und Springprüfung · Mehr sehen »

Stammbaum

Schematischer Aufbau eines Stammbaumes Ein Stammbaum, erzeugt mit der Software ''Ahnenblatt'' Stammbaum aus dem ''Arboretvm genea­logicvm'' von 1635 mit dem Versuch, fast alle euro­päischen Herrscher­dynastien auf die Nach­kommen­schaft Rudolfs von Habsburg zurück­zuführen Ein Stammbaum (neuzeitliche Lehnübertragung von mittellateinisch arbor consanguinitatis.

Neu!!: Amazonen und Stammbaum · Mehr sehen »

Strabon

Strabon (* etwa 63 v. Chr. in Amaseia in Pontos; † nach 23 n. Chr.) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber und Geograph.

Neu!!: Amazonen und Strabon · Mehr sehen »

Sueton

Kapitolinischen Museum, Rom Gaius Suetonius Tranquillus (deutsch Sueton; * wohl um 70; † nach 122) war ein römischer Schriftsteller und Verwaltungsbeamter.

Neu!!: Amazonen und Sueton · Mehr sehen »

Tempel der Artemis in Ephesos

Johanneskirche und die Zitadelle von Selçuk Der Tempel der Artemis in Ephesos oder kurz das Artemision von Ephesos war der olympischen Gottheit Artemis (Göttin der Jagd, des Waldes und Hüterin der Frauen und Kinder) in ihrer Sonderform als Artemis Ephesia gewidmet.

Neu!!: Amazonen und Tempel der Artemis in Ephesos · Mehr sehen »

Terra X

Dirk Steffens bei Dreharbeiten für Terra Xpress Dirk Steffens während der Dreharbeiten für „Terra X“ in Brasilien 2014 Terra X ist eine Programmmarke des ZDF für Dokumentationen und Dokumentationsreihen.

Neu!!: Amazonen und Terra X · Mehr sehen »

Thalestris

''Die Amazonenkönigin Thalestris im Lager Alexander des Großen'' (Gemälde von Johann Georg Platzer, Südtirol um 1750) Thalestris ist die letzte Amazonenkönigin, die namentlich genannt wird.

Neu!!: Amazonen und Thalestris · Mehr sehen »

The Dinner Party

''The Dinner Party'', Kunstinstallation von Judy Chicago The Dinner Party ist eine Kunstinstallation der amerikanischen feministischen Künstlerin Judy Chicago, die die Geschichte der Frauen in der westlichen Zivilisation symbolhaft darstellt.

Neu!!: Amazonen und The Dinner Party · Mehr sehen »

Themiskyra

Themiskyra war eine antike Stadt im nördlichen Kleinasien, laut griechischem Mythos von den Amazonen gegründet.

Neu!!: Amazonen und Themiskyra · Mehr sehen »

Thermodon

Amazone (Standbild in Samsun) türkischen Schwarzmeerregion Der Thermodon ist in der griechischen Mythologie ein Fluss der Amazonen.

Neu!!: Amazonen und Thermodon · Mehr sehen »

Theseus

Theseus mit dem Kopf des Minotaurus – Bronze vor 1800 Theseus (mykenisch te-se-u) ist einer der berühmtesten Helden der griechischen Mythologie.

Neu!!: Amazonen und Theseus · Mehr sehen »

Thessaloniki

Thessaloniki (kurz auch Saloniki Σαλονίκη,, Ladino Salonika oder Selanik, in südlichen west- sowie allen südslawischen Sprachen Solun (Солун); im biblischen Zusammenhang verwendeter deutscher Name Thessalonich) ist mit 325.182 (2011) Einwohnern die zweitgrößte Stadt Griechenlands, Hauptstadt der Verwaltungsregion Zentralmakedonien und wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der gesamten griechischen Region Makedonien.

Neu!!: Amazonen und Thessaloniki · Mehr sehen »

Tiflis

Tiflis Tiflis (Tbilissi; bis 1936: ტფილისი Tpilissi) ist die Hauptstadt Georgiens.

Neu!!: Amazonen und Tiflis · Mehr sehen »

Troja

Troja (oder Troiē; auch hē Ílios, „die Ilios“ oder tó Ílion, „das Ilion“; oder Ilium) war eine Stadt im Altertum.

Neu!!: Amazonen und Troja · Mehr sehen »

Trojanischer Krieg

Der Trojanische Krieg ist ein zentrales Ereignis der griechischen und der römischen Mythologie.

Neu!!: Amazonen und Trojanischer Krieg · Mehr sehen »

Ugarit

Ugarit (heute) war ein seit etwa 2400 v. Chr.

Neu!!: Amazonen und Ugarit · Mehr sehen »

Ukraine

Die Ukraine (/, auch;, Ukrajina) ist ein Staat in Osteuropa.

Neu!!: Amazonen und Ukraine · Mehr sehen »

Vergil

Vergil (Mosaik) Publius Vergilius Maro, deutsch gewöhnlich Vergil, spätantik und mittellateinisch Virgilius und später im Deutschen auch Virgil (* 15. Oktober 70 v. Chr. bei Mantua; † 21. September 19 v. Chr. in Brindisi) war ein lateinischer Dichter und Epiker, der während der Zeit der Römischen Bürgerkriege und des Prinzipats des Octavian (ab 27 v. Chr. Augustus) lebte.

Neu!!: Amazonen und Vergil · Mehr sehen »

Vorfahr

Vorfahr(e) (von „Fahrender“; weiblich: Vorfahrin) bezeichnet einen biologischen Eltern- oder Vorelternteil eines Lebewesens, von dem es in direkter Linie abstammt und dessen blutsverwandter Nachfahre es ist.

Neu!!: Amazonen und Vorfahr · Mehr sehen »

Warburg Institute

Das Warburg Institute in London ist ein in Verbindung mit der University of London stehender Bibliotheks- und Institutskomplex.

Neu!!: Amazonen und Warburg Institute · Mehr sehen »

Wolga

Die Wolga (mordwinisch Рав,, mari Юл, Rha) ist ein Fluss im europäischen Teil Russlands.

Neu!!: Amazonen und Wolga · Mehr sehen »

Wonder Woman

Cosplayerin als Wonder Woman Wonder Woman ist einer der ältesten Superhelden (und die erste Superheldin) des DC-Comics-Verlags.

Neu!!: Amazonen und Wonder Woman · Mehr sehen »

Wonder Woman (2017)

Wonder Woman ist eine Comicverfilmung aus dem Jahr 2017 über die gleichnamige, fiktive Comicfigur des Verlages DC Comics, die ein Teil des DC Extended Universe werden soll.

Neu!!: Amazonen und Wonder Woman (2017) · Mehr sehen »

YouTube

Logo vor der Übernahme durch Google Logo bis Dezember 2013 Logo bis August 2017 YouTube (Aussprache) ist ein 2005 gegründetes Videoportal des US-amerikanischen Unternehmens YouTube, LLC, seit 2006 eine Tochtergesellschaft von Google LLC, mit Sitz im kalifornischen San Bruno.

Neu!!: Amazonen und YouTube · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Amazonen und ZDF · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Amazone, Amazonomachie.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »